23.11.2018 Aufrufe

Lookbook Amabel

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

LALILLY HERZILEIEN

Bucketbag

NOVEMBER 2018

Amabel

LOOKBOOK

DU SUCHST INSPIRATION ZUR GESTALTUNG

DEINER BUCKETBAG? VIELE IDEEN FINDEST DU

HIER IM LOOKBOOK!

PHOTO BY SAMT & SATT


IMPRESSUM

Lisa Santiuste Iñurrieta

Herrenhäuser Str 108

30419 Hannover

Email: hola@lalillyherzileien.de

www.LaLillyherzileien.de

0511-54575189

PHOTO BY GOLDFADEN UND ZUCKERGUSS


VORWORT

Bucketbags sind einfach genäht und können

sehr vielseitig gestylt werden.

Sie haben Platz für alles, was du mitnehmen

möchtest, ohne ausgebeult auszusehen

und sind trotzdem ein modisches

Statement.

Amabel gibt es in drei Größen. Du kannst

die Minibag aus einem edlen Material als

Abendtasche nähen, in der Midi-Größe

all das verstauen, was in einer normalen

Handtasche Platz findet, oder du nähst

die Maxi-Version, in der du sogar deine

Sportsachen unterbringen kannst.

Je nachdem, wie du deine Tasche am

liebsten trägst, kannst du Amabel mit

einem kurzen Griff, einem langen Schultergurt

oder auch als Rucksack ausstatten.

So passt sie sich deinen Bedürfnissen

optimal an. Die Gurtlaschen und die Aufsatztasche

vorne bieten dir viel Platz

Die Handtasche einer

Frau ist der natürliche

Lebensraum für viele

tolle Sachen.

Bruce Darnell

um deine Tasche ganz nach deinen Vorstellungen

zu individualisieren. Egal ob

du sie besticken, mit Nieten besetzen

oder mit einem geplotteten Motiv versehen

möchtest.

Durch die im Schnittmuster eingezeichnete

Teilung hast du außerdem die Möglichkeit

mit mehreren Farben oder Materialien

zu arbeiten um deine Tasche noch

mehr „Dein Ding“ werden zu lassen. Viel

Spaß beim Nähen und Tragen!

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 3


BUCKETBAG AMABEL

AMABEL

MINI

PHOTO BY SUS.ART.IG

4 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

www.facebook.com/sus.art.ig

Susanne hat eine wunderschöne

Bucketbag in Mini aus Breitcord

mit romantischer Rosenstickerei

genäht. Die Stickerei ist ein Design

von Blaubeerstern, digitalisiert von

Regenbogenbuntes.

Besonders für die Mini-Version

ist Cord eine tolle Alternative zu

Kunstleder. Er hat einen eigenen

Stand ohne zu fest zu sein.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 5


BUCKETBAG AMABEL

6 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

Photo By Alex‘s Nadelspiel

www.facebook.com/alexsnadelspiel

Alexandra hat eine kupferfarbene Minibag genäht.

Statt des selbstgenähten Verschlussbandes hat sie ein verspieltes

Satinband gewählt. Durch das zarte Material und die harmonische

Kombination der Farben bekommt Amabel einen romantischmädchenhaften

Look.

Kupfer ist nach wie vor eine Trendfarbe. An Alexandras Tasche sieht

man schön, dass der warme Metall-Farbton auch mit dem kühlem

Silber der Ringe und Karabiner harmoniert. Ton in Ton wäre das

Risiko groß gewesen, dass die Tasche langweilig wirkt. Mit dem Kalt-

Warm -Kontrast entsteht eine unaufdringliche Spannung, die die

Tasche interessant macht.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 7


BUCKETBAG AMABEL

Photos By Libella-aus dem Nähkästchen geplaudert

www.facebook.com/libellanaehkaestchen

Nicoles Mini-Amabel besteht aus golden gemustertem Korkstoff und

Kunstleder. Innen ist ein fester Dekostoff zum Einsatz gekommen.

Besonders auffällig ist der kleine, runde Drehverschluss, der farblich

optimal mit den schwarzen Ösen harmoniert.

Nicole hat die Außentasche komplett aus dem Korkstoff genäht, wodurch

das Fach zusätzliche Stabilität bekommt.

8 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 9


BUCKETBAG AMABEL

PHOTO BY ANNETT

www.facebook.com/FengSign1

10 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

Sportlich elegant wirkt

Amabel mit den Retrostripes

auf Gurthalterungen

und Taschengurt. Perfekt

für die Kombination mit

Jeansjacke und Sneakers.

Ein besonderer Hingucker

ist der Büffel-Patch, der sich

Ton in Ton in die Tasche

einfügt.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 11


BUCKETBAG AMABEL

ABGEFAHREN ANDERS

Besondere

Materialien:

Nähfolie

Photo By LaLillyHerzileien

https://www.facebook.com/lalillyherzileien

Monatlich erscheinen neue Materialien

zum Nähen. Ein aktueller Trend sind Nähfolien.

Die dicken Folien sind stabil genug,

dass die Nähte nicht ausreißen und flexibel

genug sich unter der Nähmaschine verarbeiten

zu lassen. Dennoch sind sie fester

als Kunstleder.

Nähfolien gibt es in vielen Farben, einfach

transparen, aber auch mit Hologramm-

Effekt.

Bei Nähfolien sollten einige Tipps zur

Verarbeitung berücksichtigt werden: Die

Folien sind wegen der Festigkeit des Materials

nur schwer zu wenden. Daher eignen

sie sich am Besten für Projekte, die einlagig

und offenkantig gearbeitet werden. Bei

Amabel kann man dafür einfach das Futter

weglassen- die Transparenz macht die

Tasche besonders spannend.

Einen tollen Effekt erzielt man auch dann,

wenn man die Folie in mehreren Lagen

verarbeitet, hier bei den Fransen auf der

aufgesetzten Tasche.

Zum Nähen eignen sich transparenter

Polyamidfaden, eine 60er Microtex-Nadel

und etwas Geduld. Damit das Wenden

gelingt, ist ein Fön ein treuer Verbündeter,

denn die Folie wird durch Wärme geschmeidiger.

12 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 13


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Tanja Leistner

https://www.instagram.com/tanja.leistner84

Metallic-rotes Kunstleder und Flamingos auf Hellblau - eine perfekte

Tasche für ein Teenie-Mädchen ist bei Tanja entstanden.

Die verspielte Mini Bucketbag wirkt durch den Flamingostoff frisch

und passt gut zu Frühlings - und Sommeroutfits.

In der Mini -Größe ist Amabel toll für Kinder und Jugendliche geeignet,

denn nicht nur Portemonnaie und Handy, auch allerlei Spielzeug

kann in ihr gut verstaut und transportiert werden!

14 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 15


BUCKETBAG AMABEL

PHOTO BY TANJA

https://www.facebook.com/stoffdsign

16 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

Strahlend weiß und elegant

wirkt Tanjas Tasche

auf den ersten Blick.

Auf den zweiten stechen

spannende Details wie

die Struktur des Kunstleders

und die dezente

Krone auf der aufgesetzten

Tasche ins Auge.

Zum Verschließen dient

eine silberne Kordel, die

die Farbe der Krone wieder

aufgreift.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 17


BUCKETBAG AMABEL

18 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

Photo By Mrs. Rauchschwalbe

www.mrs-rauchschwalbe.de

Vanessas Tasche ist durch die rote Farbe ein richtiger Hingucker.

Nicht nur die aufgenähten Sterne, auch die Metallelemente sind

in Silber abgestimmt und bilden mit dem kühlen Metall-Ton einen

schönen Kontrast zur warmen Grundfarbe.

Auf der Rückseite der Tasche verbirgt sich ein Reißverschlussfach, in

dem die wichtigsten Dinge griffbereit gehalten werden können.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 19


BUCKETBAG AMABEL

Photo By min ziari

www.facebook.com/minziari

Ein edler kleiner Rucksack, der bei Bedarf auch als Umhängetasche

getragen werden kann, ist bei Steffi alias min ziari entstanden. Die

glitzernden Rosen auf Petrol ziehen den Blick auf sich und harmonieren

wunderschön mit den roséfarbenen Details: Gurt, Verschlussband

und Gurthalterungen.

20 I LOOKBOOK MINIBAG JONABEL


MINI

LOOKBOOK MINIBAG JONABEL I 21


BUCKETBAG AMABEL

Photos By LilaMint Design

https://www.facebook.com/LilaMintDesign/

Schimmerndes Kunstleder in einem warmen Braunton und goldene

Details, dazu eine glitzernde, hellbraune Kordel und ein Futter mit

feinem Muster aus gelben und weißen Bögen: Judiths Tasche ist bis

ins kleinste Detail durchdacht und alles ist genau passend

abgestimmt.

Spannende Kordeln und Bänder können mit Amabel einen besonderen

Auftritt bekommen. Einerseits als Zugband, aber auch als

Dekoration auf dem Taschengurt oder den Gurtlaschen, wo ein Band

mittig aufgenäht werden kann.

22 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MINI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 23


BUCKETBAG AMABEL

AMABEL

MIDI

PHOTO BY FRAU HEIN

24 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 25


BUCKETBAG AMABEL

26 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Alex‘s Nadelspiel

https://www.facebook.com/alexsnadelspiel

Schimmerndes, metallicblaues Kunstleder mit feiner Struktur wirkt

für sich. Aber auch ein besonders Material kann durch stimmige

Akzente noch kleine Highlights bekommen.

Taschenanhänger sind eine tolle Möglichkeit solche Akzente zu

setzen. Quasten, Bommel und Tassels sind ein riesiger Trend und

unterstreichen den Boho-Look der Bucketbag.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 27


BUCKETBAB AMABEL

Photo By Handmade by Andrea Schmitt

www.facebook.com/handemadebyandreaschmitt

An Taschen können verspielte oder kindliche Stoffe so eingesetzt

werden, dass das Gesamtbild dennoch erwachsen wirkt.

Durch die Möglichkeit Amabel mit den Unterteilungen für die Patchworkversion

aus verschiedenen Stoffen zu „puzzeln“, ergeben sich

viele Möglichkeiten solche Stoffschätze zu verarbeiten und in Szene

zu setzen.

Andreas Tasche wirkt wunderbar fröhlich. Der starke Kontrast zwischen

blau und gelb sorgt zusätzlich für Spannung und das Kunstleder

greift die Farbe der Füchse auf dem Sofshell auf, sodass sich eine

Harmonie zwischen den unterschiedlichen Materialien ergibt.

28 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 29


BUCKETBAG AMABEL

Photos By Angela

Amabel aus goldenem Kunstleder wirkt sehr edel. ein gelungener

Bruch dazu ist die naturfarbene Kordel, die mit der Farbe des Futterstoffs

harmoniert.

Angela hat statt eines Kunstledergurtes den Taschengurt aus Gurtband

gefertigt. Das ist eine schöne Möglichkeit einen flexiblen Gurt

zu fertigen, der weniger Gewicht hat, als die Variante aus Kunstleder.

Besonders wenn der Farbton des Gurtbandes so schön mit dem-

Taschenstoff harmoniert wie hier, lohnt es sich, diese Alternative in

Erwägung zu ziehen.

30 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 31


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Coldewerk

www.instagram.com/coldewerk

Kork ist ein tolles Material zum Taschen Nähen. Neben naturbelassenem

Kork gibt es auch gefärbte oder bedruckte Korkstoffe, Kork

mit Cut-Outs der auf der Rückseite mit Stoff hinterlegt ist, und Kork

mit Glitzer, wie ihn Anja hier verarbeitet hat.

Kork hat einen sehr warmen Braunton. Dieser harmoniert mit warmem

Metall, wie gold, besonders schön. Gleichzeitig unterstreicht

das natürliche Material den Hippie-Look des Schnittes – allerdings

ohne die Tasche zu einem reinen Boho-Stück zu machen. So harmonisch

wie Anjas Tasche kombiniert ist, ist sie vielseitig und nicht auf

einen einzigen Look festgelegt.

32 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 33


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Anni‘s Nähstube

www.facebook.com/annisnaehstube

„Die Amabel ist vor allem für mich als Mama in der Midi Version

perfekt. Neben den Sachen die ich für mich brauche, passt auch immer

ein Kuscheltier und alles was sonst so für den Nachwuchs benötigt

wird, mit hinein.“

34 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 35


BUCKETBAG AMABEL

36 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Birgis

www.birgis.de

Birgis hat eine wunderschön bestickte Amabel genäht, die mit der

kleinen Tasche Jonabel im Set zusammenpasst.

Die Außentasche der Amabel ist zum Besticken, Beplotten,Applizieren

und aufwändigen Gestalten sehr gut geeignet.

Die hübschen Zweige, die Birgis hier gestickt hat, sind Stickdateien

von Urban Threads und unter dem Titel „Intricate Fern“ zu finden.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 37


BUCKETBAG AMABEL

MATERIALIEN

Ein Schnitt,

viele

Optionen

Photo By JenLo‘s Nähkiste

www.facebook.com/jenlosnaehkiste

Amabel kann aus verschiedenen Materialien

genäht werden und ist in ihrer Wirkung

immer unterschiedlich. Jennifer hat

sich bei der einen Tasche für tabakbraunes

Kunstleder entschieden, und so einen

edlen urbanen Look kreiert. Ihre zweite

Tasche ist aus einem robusten Möbelstoff

und wirkt verträumter und wärmer – eine

optimale Begleiterin für den Herbst.

Während Möbelstoffe und Kunstleder als

Materialien zum Nähen von Taschen recht

bekannt sind, können auch ungewöhnliche

Materialien verwendet werden. Eine

schöne Option ist Softshell, der einen

materialeigenen Stand hat, schmutz- und

wasserabweisend ist und den es mit vielen

interessanten Mustern und Motiven gibt.

Durch die matte Oberfläche gibt er Taschen

einen besonderen Look. Er ist gut zu

verarbeiten und strapazierfähig, was ihn

für das Nähen von Taschen sehr interessant

macht.

Auch feste Bekleidungsstoffe wie Jeans,

Oilskin und Cord sind zum Nähen von

Amabel geeignet. Hierbei hat man auch

die Möglichkeit Upcycling- oder Refashion-Projekte

zu realisieren. Alte Jacken

und Hosen bieten genug Platz für die

Schnittteile in der Patchwork-Version von

Amabel.

38 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 39


BUCKETBAG AMABEL

https://www.facebook.com/goldfadenundzuckerguss

PHOTO BY GOLDFADEN UND ZUCKERGUSS

Janina hat sich bei der

grauen Tasche entschieden

nur den Griff, ohne

den Schultergurt zu nähen.

So kann Amabel als

Schultertasche getragen

werden. Die Länge des

Griffs kann, abhängig von

Körpergröße und davon

ob eine dicke Jacke getragen

werden soll , einfach

angepasst werden. Die

Nähtechnik ändert sich

dabei nicht. Es ist auch

möglich, einen Griff als

eine Verkürzte Version

des Umhängegurtes zu

nähen, und einen Schieber

aufzufädeln, sodass

er bei Bedarf für unterschiedlich

dicke Kleidung

verstellt werden kann.

40 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 41


BUCKETBAG AMABEL

Photo By binola

https://www.instagram.com/binola.creativ

Birgits Tasche leuchtet fröhlich in Orange. Das Kunstleder ist sehr

geschmeidig, wodurch sich um den Kordelzug sehr gleichmäßige, geschwungene

Falten bilden.

Innen ist die Tasche mit einem festen Baumwollstoff gefüttert, der

durch sein Blumenmuster die Blicke auf sich zieht. Ein spannender

Futterstoff kann eine eher schlicht gehaltene Tasche sehr aufwerten.

Zum Verstauen von Wertsachen ist im Inneren ein Reißverschlussfach

eingenäht. Es fügt sich unauffällig ein, da der Stoff der Reißverschlusstasche

und des Innenfutters der gleiche ist.

42 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 43


BUCKETBAG AMABEL

Photo By faile1

www.instagram.com/faile1

Eine althergebrachte Moderegel lautet: kombiniere keine warmen

Metalltöne mit grauen, an Silber erinnernden Materialien.

Birgits Rucksackversion der Amabel beweist, dass genau diese Kombination

eine gute Idee ist. Der silbergraue Ton des Kunstleders harmoniert

wunderbar mit dem warmen Kupferton des

Taschenzubehörs.

Stilbrüche machen Mode erst interessant, und dieser Stilbruch ist

wirklich gelungen.

44 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 45


BUCKETBAG AMABEL

Franzi Moser

Franzi hat ein besonderes Fach in ihre Amabel eingenäht. An drei

der Nähte, an denen sich die aufrechten Teile der Patchworkteilung

treffen, ist eine Paspel zwischengefasst. Die vierte Naht verbirgt

einen senkrecht laufenden Reißverschluss, hinter dem sich ein zusätzliches

Fach versteckt.

Dieses, nicht in der Anleitung enthaltene Fach, kann aus zwei Zuschnitten

aus Futterstoff genäht werden, die die gleiche Höhe wie

die Tasche haben. Der Reißverschluss wird dabei zwischen Außenstoff

und Futterstoff eingenäht und die Taschenseite erst anschließend

zusammengesetzt.

46 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 47


BUCKETBAG AMABEL

48 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Ines Raigrotzky

Loxx-Verschlüsse sind eine schöne Alternative zu den althergebrachten

Taschenverschlüssen.

Sie können im Nachhinein leicht ausgetauscht werden und sind mit

unterschiedlichen Prägungen erhältlich. So kann man auch im

Nachhinein noch den Look der Tasche verändern.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 49


BUCKETBAB AMABEL

Photo By Goldfaden und Zuckerguss

www.facebook.com/goldfadenundzuckerguss

Senfgelb und Ethno-Stoff mit einem Muster in Rottönen sind tonangebend

bei Janinas Tasche. Das Kunstleder hat eine spannende

Flechtoptik, die die Tasche interessant macht.

Senfgelb ist eine Farbe, die in fast jeder Jahreszeit in der Mode eine

Rolle spielt. Sie ist gedeckt genug um in den dunkleren Monaten

nicht aufdringlich zu wirken und dennoch strahlt sie in den sommerlicheren

Monaten mit dem Wetter um die Wette. Für eine Ganzjahrestasche

mit einer intensiven Farbe ist Senfgelb eine sehr gute

Wahl.

50 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 51


BUCKETBAG AMABEL

52 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Ruhrpottswanderlust

www.instagram.com/ruhrpottswanderlust

Softshell mit metallic Schwalben auf einem dunklen Grundton ist

das Material, das Kathrin für ihre Tasche gewählt hat.

So ist eine unempfindliche aber trotzdem wunderschöne Tasche entstanden,

die die passende Begleiterin für Spaziergänge und gemütliche

Kaffeetrinken auch in der grauen Jahreszeit ist.

Das Innenfutter hat einen hellen Grundton, sodass Schlüssel und

Kleingeld nicht in dunklen Ecken verschwinden, sondern leicht gefunden

werden, auch wenn es draußen schon dunkel ist.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 53


BUCKETBAG AMABEL

DEKORATIVE ELEMENTE

Nieten,

Strass und

Co

Photo By TM- Mode

https://www.facebook.com/tm.individuell

Mit der Wahl der richtigen dekorativen

Elemente kann man Amabel nicht nur zu

einem verspielt- verträumten Look verhelfen,

sondern auch zu einem rockig-collen-Stil.

Teresa hat die Gurtlaschen ihrer Bucketbag

in gleichmäßigem Abstand mit Nieten besetzt.

Solche Nieten findet man entweder

zum Verschrauben, oder mit kleinen

Metalllaschen an den Seiten. Diese Laschen

werden durch den Stoff gestochen

und auf der Rückseite auseinandergebogen.

Nieten zum Schrauben sind deutlich stabiler

verarbeitet, weshalb es sich anbietet,

wie Teresa, die Schraubnieten in dem Bereich

einzusetzen, in dem die Tasche mehr

Belastungen ausgesetzt ist und oberhalb,

wo sie recht geschützt am Körper bleibt,

die Nieten mit Laschen.

Nieten gibt es nicht nur im Metall-Look,

sondern auch mit Strasssteinen. Diese sind

inzwischen auch mit Fassungen in verschiedenfarbigem

Metall erhältlich, sodass

die Dekoelemente auf Kupferfarbenes, goldenes

oder roségoldenes Taschenzubehör

abgestimmt werden können. Auch Motive

wie Sterne, Herzen, Blumen und Co gibt

es als Nieten oder Conchos zu kaufen um

Taschen zu verzieren.

54 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 55


BUCKETBAG AMABEL

56 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

PHOTO BY WATERTINKELN

https://www.facebook.com/watertinkeln

Nadine hat für ihre Tasche

gemusterten Baumwollstoff

mit glänzendem

Kunstleder kombiniert.

Durch die unterschiedliche

Ausrichtung des

Stoffmusters auf Gurtlaschen

und Aufsatztasche

kommt Spannung in die

Gestaltung der

Midi-Amabel.

Magenta ist eine

bläuliche, wenn auch

warme Farbe. Dadurch

hebt sie sich sehr schön

vom eher ins rötliche gehenden

Grundton

des Kunstleders ab.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 57


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Nahtsucht

https://www.facebook.com/nahtsucht

Amabel kann auch komplett aus leichtem Stoff wie Patchworkbaumwolle

genäht werden, muss dann allerdings mit einer Verstärkung

versehen werden, die ihr Stand verleiht. Eine geeignete Verstärkung

ist ein 3mm dicker Schaumstoff, ähnlich wie Stylevil, der

auf der Rückseite des Stoffs aufgeklebt werden kann. Auch Decovil

light oder eine Schabrackeneinlage eignen sich um der Tasche etwas

Stand zu geben.

Wichtig ist, dass die Verstärkung in sich biegsam und geschmeidig

ist, damit die Tasche keine unschönen Knicke bekommt, wenn sie

oben zusammengezogen wird.

58 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 59


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Patricia

www.homemadebypatricia.com

Wunderschöne Details machen Patricias Amabel so interessant:

Die geflochtene Kunstlederkordel ist seitlich über die Naht der Gurtlaschen

und mittig auf dem Schultergurt aufgesteppt. Auch den

Kordelstopper umfasst sie. Dazu passend dient sie ebenfalls als Verschlussband.

Ein weiteres hübsches Detail sind die Kordelenden aus Metall, die

die Schnittkanten der Kordel verdecken und für ein stimmiges

Gesamtbild sorgen.

60 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 61


BUCKETBAG AMABEL

Photo by Sa- Näh

www.facebook.com/mylneha

Sa-Näh hat eine silberne Rucksackvariante der Midi-Amabel genäht.

Die Aufsatztasche auf der Vorderseite wird mit einem magnetischen

Taschenverschluss geschlossen, der von außen nicht zu sehen ist.

Auf der Rückseite ist ein Reißverschlussfach für Wertsachen.

Dieses, dem Rücken des Trägers zugewandte Fach ist sehr sicher, da

es beim Tragen so geschützt liegt, dass niemand hineingreifen kann.

62 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 63


BUCKETBAG AMABEL

64 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Sabrina Breuer

Sabrinas Tasche hat ein wunderschönes Innenfutter, während sie

außen eher schlicht gestaltet ist. So passt die Tasche zu vielen

Outfits, ist aber dennoch individuell und außergewöhnlich.

Sabrina hat ein besonderes Band verwendet. Es ist aus Kunstleder

und mit zwei Reihen Strasssteinen besetzt, die farblich sehr mit dem

silbernen Taschenzubehör harmonieren.

Das Verschlussband kann einfach ausgetauscht werden, falls es sich

auf Dauer an den Ösen aufreibt. Man hat damit aber auch die Möglichkeit

die Tasche immer wieder etwas zu verändern.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 65


BUCKETBAG AMABEL

66 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Nickys Tasche ist aus

mattem, dunkelblauem

Kunstleder und wird mit

einer kontrastfarbenen

hellen Flechtkordel verschlossen.

Ein schönes

Detail ist der mit zwei parallelen

Nähten gefertigte

Kordelstopper. Mit dem

Abstand der Nähte kann

man die Enge der Tunnel

an dünnere Kordeln anpassen,

während man bei

Nieten oder Buchschrauben

die Weite durch den

Stift und die Breite des

Kopfes vorgibt.

PHOTO BY NICKY BY HAND

https://www.instagram.com/nickybyhand

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 67


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Ruhrpottswanderlust

https://www.instagram.com/ruhrpottswanderlust

Robuster Möbelstoff und elegantes Kunstleder treffen bei Kathrins

Tasche aufeinander. Der grob gewebte Stoff steht in einem schönen

Kontrast zum glatten Leder, was der Tasche Spannung verleiht ohne

dass sie überladen wirkt. Durch den dunklen Grundton des Kunstleders

wirkt die Basis der Tasche ruhig.

Die Betonung der aufrechten Linien, durch die aus Stoff gefertigten

Gurtlaschen und die Fortsetzung des Musters auf dem Schultergurt,

lassen die Tasche größer wirken.

68 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 69


BUCKETBAG AMABEL

Photo By sewtibil

www.facebook.com/sewtibil

Bine So hat an ihrer Tasche aus Antik-Look-Kunstleder besondere

Akzente gesetzt, indem Sie die Ösen durch Patches aus Snappap verstärkt

hat.

Solche Patches können einfach mit einer Schere aus dem Papier- Verbundmaterial

geschnitten werden, Snappap kann man aber auch bequem

mit dem Plotter bearbeiten oder stanzen, wenn man Patches

in anderen Formen herstellen möchte.

Beim Aufnähen der Patches ist, genau wie beim Kunstleder, die Erhöhung

der Stichlänge für ein schöneres Nahtbild sinnvoll.

70 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 71


BUCKETBAG AMABEL

72 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Nahtsucht

Hell und freundlich ist Roswithas Tasche gestaltet. Als Aufsatztasche

dient ein echter Stoff-Klassiker zum Taschennähen: Ein grober

Steppstoff mit der Optik des bekannten „Moskau“- Taschenstoffs.

Die Zugbänder und das Kunstleder sind farblich so abgestimmt,

dass sie unterschiedlich dunkle Nuancen des Steppstoffs ergeben.

Dadurch bekommt die Tasche optische Tiefe und wirkt trotzdem

elegant-monochrom.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 73


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Sandras kleiner Stich

www.facebook.com/Sandras-kleiner-Stich-1604972756255963

Mit zarten Pastellfarben gegen das graue Winterwetter könnte das

Motto bei Sandras hübscher lilaner Amabel lauten.

Trotz des mädchenhaften Pastelltons wirkt die Tasche nicht kitschig

oder zu äuffällig. Dezente, Ton in Ton gehaltene Dekoelemente wie

die selbstgemachte Tassel und das schmale Verschlussband werten

die Tasche dezent auf.

Besonder süß ist der herzförmige Verschluss an der Aufsatztasche.

74 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 75


BUCKETBAG AMABEL

76 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Selfmade Bella

www.instagram.com/selfmadebella

Julianes Tasche ist klassisch gehalten. Außenmaterial und Futterstoff

passen perfekt zusammen ohne durch starke Kontraste Unruhe

zu erzeugen.

Diese Ruhe stellt ein stimmiges Gleichgewicht zum aufwändigen

muster des Futterstoffs her.

Durch den klassischen braunton des Kunstleders ist es einfach mit

Amabel Outfits zusammenzustellen, in denen auch Schuhe und

Gürtel mit der Tasche harmonieren. Materialien zum Nähen zu finden,

die diese Eigenschaft bieten kann eine kleine Herausforderung

sein.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 77


BUCKETBAG AMABEL

PHOTO BY SUSAN

https://www.instagram.com/koch9545

Susans Tasche besteht aus harmonierenden

Metallic- und Glitzer-Materialien,

die alle einen kühlen Grundton

haben. Eine hübsche Ergänzung

sind Muranoglasperlen an Stelle von

Kordelenden als Abschluss des Verschlussbandes.

78 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 79


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Sus.ArT.ig

www.facebook.com/sus.art.ig

Frida Kahlo steht für Unangepasstheit, Extravanganz und weibliche

Stärke. Trotzdem oder gerade deswegen wird die mexikanische Malerin

von vielen verehrt.

Die Attribute spiegeln sich in Susannes Tasche wieder: Außergewöhnliche

Materialien wie Langhaarplüsch, aufwändige Stickereien

und verspielte Details heben die Tasche von den anderen Amabels

ab. Und auch Susanne wird verehrt für das Stilempfinden, das es ihr

ermöglicht aufwändige und ungewöhnliche Taschen zu gestalten, die

immer viel bieten, deren Dekoration aber nie zu viel ist.

Stickdateien von FruBlomgren

80 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 81


BUCKETBAG AMABEL

Photo By naehfu

www.instagram.com/naehfu

Svenjas Tasche ist ein Allround-Talent. Klassisches Dunkelblau und

ein moderner Futterstoff machen sie flexibel kombinierbar und sowohl

zu einem winterlichen als auch zu einem maritimen

sommerlichen Look passend.

Svenja hat statt eines langen Schultergurtes einen Griff genäht, mit

dem die Tasche bequem über einer Schulter getragen werden kann.

82 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 83


BUCKETBAG AMABEL

84 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Tanja

www.instagram.com/tanja.leistner84

Tanjas Amabel ist zart-rosa und hat ein besonders schönes Verschlussband

. Auch der Taschengurt ist mit viel Liebe zum Detail

genäht. Ziernähte in der Mitte des Gurtes ermöglichen es, dünne

Gurte aus Kunstleder zu nähen, ohne dass die Stoßkanten auf der

Rückseite des Gurtes unschön aufklaffen.

Durch die vielen Zierstiche, die moderne Nähmaschinen haben, gibt

es unzählige Möglichkeiten Gurte in dieser Art, passend zu Tasche

und Besitzerin zu gestalten.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 85


BUCKETBAG AMABEL

86 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By du Rübe

www.facebook.com/duruebe

Um die Verarbeitung von Ösen kommt man beim Nähen von Amabel

nicht herum.

Warum also zusätzlich noch die mühselige Verarbeitung von Nieten

einbeziehen? Auch eine Öse kann die Funktion der Niete am Kordelstopper

übernehmen und sieht dabei großartig aus!

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 87


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Stoffdsign

www.facebook.com/stoffdsign

Unglaublich edel wirkt die komplett schwarze Tasche mit den roségoldenen

Details von Tanja.

Durch die Kombination von Griff und Schultergurt kann die Tasche

bequem in der Hand getragen, oder umgehängt werden, sodass die

Hände frei bleiben.

An einer schlichten Tasche ist besonders eine sehr saubere Verarbeitung

wichtig, denn Unstimmigkeiten fallen schneller auf. Das ist

Tanja erstklassig gelungen.

88 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 89


BUCKETBAG AMABEL

90 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

Photo By Lady Schmidtelott

www.facebook.com/ladyschmidtelott

Eine zum Schal passende Tasche hat Yvonne genäht. Der Futterstoff

der Tasche ist ein Rest des Stoffs, aus dem der Schal genäht ist. Darauf

abgestimmt hat Yvonne senfgelbes Kunstleder gewählt und Metallzubehör

aus Altmessing ausgesucht.

Damit ist eine schöne, klassische Tasche entstanden, die sich ganzjährig

zu sportlichen wie auch eleganten Outfits kombninieren lässt.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 91


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Mrs Rauchschwalbe

www.mrs-rauchschwalbe.de

Es gibt sie immer wieder, die Aufzählung der Basics oder Klassiker,

die jede Frau im Schrank haben sollte.

Obwohl eine solch universelle Liste nicht zu jeder Frau passt, gibt es

doch ein Stück, das eigentlich nie verkehrt sein kann: Eine elegante

schwarze Handtasche.

Schwarze Accessoires haben den großen Vorteil nicht durch minimale

Nuancen voneinander abzuweichen. Schwarz ist schwarz und somit

sehr einfach zu kombinieren. Eine Handtasche für jeden Tag, die

man nur noch greifen muss um gut gekleidet zu wirken? Mit einer

Schwarzen liegt man in diesem Fall selten daneben!

92 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MIDI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 93


BUCKETBAG AMABEL

94 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

Photo By Raupinchen

www.facebook.com/raupinchen

Claudias Tasche ist aus einem Antiklook Kunstleder mit matter

Oberfläche.

Sie hat die Tasche an den Teilungsnähten jeweils mit roten Paspeln

versehen und auch das Bindeband im gleichen Rotton gefertigt.

Innen hat Claudias Tasche ein praktisches Fach: Sie hat die Aufsatztasche

unterteilt indem sie nach dem Aufsteppen eine senkrechte

Naht gesetzt hat. So entsteht mehr Ordnung innerhalb der Tasche

und gleichzeitig bleibt das Fach näher an der Tascheninnenseite.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 95


BUCKETBAG AMABEL

AMABEL

MAXI

PHOTO BY SUS.ART.IG

96 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 97


MINIBAG JONABEL

Feine Ergänzung:

Annett hat ihrer Maxi-Amabel ein zusätzliches Fach hinzugefügt, das zwischen die Seitennähte

des Taschenfutters gefasst ist. Durch die Teilungslinien im Boden kann das

Fach zusätzlich auch dort fixiert werden, wodurch sich eine tolle Möglichkeit egibt die

Tasche zu unterteilen.

Ein besonderer Hingucker sind der mit Paspeln gearbeitete Griff und Gurt, die das kupferfarbene

Futter auf der Taschenaußenseite aufgreifen

98 I LOOKBOOK MINIBAG JONABEL


MINIBAGS MIT KLAPPE

PHOTO BY ANNETT

www.facebook.com/FengSign1

LOOKBOOK MINIBAG JONABEL I 99


BUCKETBAG AMABEL

100 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

Photo By Sa-Näh

https://www.facebook.com/myneha

Egal ob zum Sport, Picknick oder einem Ausflug, mit der Maxi-Amabel

in Rosé und Gold ist Sabrina auf jeden Fall gut ausgestattet.

In der Maxigröße können viele Dinge verstaut werden, zum Beispiel

das Sportzeug oder auch der Einkauf. Wenn man den Boden nicht zu

fest verstärkt, passt er sich in der Form etwas an den Inhalt an, wodurch

die Tasche wie ein Beutel fällt und nicht zu stark vom Körper

absteht.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 101


BUCKETBAB AMABEL

Photo By Libella – As dem Nähkästchen gezaubert

www.facebook.com/libellanaehkaestchen

Quasten oder sogenannte Tassels aus Kunstleder sind ein perfekter

Abschluss für die Enden des Verschlussbandes der Amabel.

Die Tassels zu machen ist nicht schwer. Man braucht nur einen

Streifen Kunstleder, Textilkleber, eine scharfe Schere und ein Lineal.

Eine ausführliche Anleitung für Kunstledertassels findest du auch

auf meinem Blog. So kannst du den Look von Nicoles Tasche nachmachen.

102 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 103


BUCKETBAG AMABEL

Photos By Franziska Moser

Ein Sportrucksack im Stil der Sportart: Ein außergewöhnliches

Upcycling - Projekt ist bei Zumbatrainerin Franziska entstanden. Sie

hat aus einer alten Trainigshose eine Amabel in der Maxi-Größe genäht,

in der sie nun die Sportsachen zum Training transportiert.

Ganz im Zumba-Stil hat sie neonfarbene Akzente gesetzt und das

Logo der Sportart mittig vorne auf der Tasche platziert.

104 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 105


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Watertinkeln

www.facebook.com/watertinkeln

Nadines Tasche ist aufwändig gearbeitet. Sie hat auf der Vorderseite

und Rückseite Vögel nach einer Datei von LilaLotta gestickt. Farblich

darauf abgestimmt ziehrt ein Webband den Taschengurt.

Ein besonders schönes Detail ist der aufwändige Kordelstopper:

Nadine hat eine Wellenkante angeschnitten und statt einer Buchschraube

oder Niete einen blumenförmigen Knopf aufgenäht.

Die weiß-blau geringelte Kordel rundet das Gesamtbild stimmig ab.

106 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 107


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Livia

www.facebook.com/livisreich

Livia hat geschickt kombiniert: An den Taschenseiten einen festen

Canvas, dessen Muster ein echter Hingucker ist, als Boden aber ein

unempfindliches Kunstleder.

Besonders bei feucht-nasser Witterung ist ein wasserundurchlässiger

Boden an Taschen praktisch. Er verhindert dass sich die Tasche

beim Abstellen vollsaugt oder unschön schmutzig wird.

Sollte er doch einmal dreckig werden, kann man ihn ganz einfach abwischen.

108 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 109


BUCKETBAG AMABEL

110 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

Photo By Sweet Things by Max & Moritz

www.facebook.com/sweetthingsbymaxundmoritz

Andrea hat ein praktisches Set aus Mini und Maxi-Amabel genäht.

Während die große Tasche auch als Rucksack getragen werden kann,

ist die kleine ohne Gurte. Sie dient zum Verstauen der Kosmetik und

anderer Kleinigkeiten, die innerhalb einer so großen Tasche geordnet

werden müssen.

Besonders praktisch ist es, wenn man eine Mini Amabel für Kosmetik

innen und außen aus auswaschbarem Material näht. So kann sie

einerseits gereinigt werden, wenn etwas ausläuft, andererseits kann

man sie auch ohne Bedenken mit in die Dusche des Schwimmbads

oder Fitnessstudios nehmen und wenn sie etwas Wasser abbekommt

anschließend einfach abtrocknen.

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 111


BUCKETBAG AMABEL

Photo By Raupinchen

www.facebook.com/raupinchen

Kleine und große Stepp-Rauten geben das Muster für die Maxi-

Amabel von Raupinchen an.

Die Aufsatztasche aus dem gesteppten Webstoff ist ein schönes

Gleichgewicht zum auffälligen metallic-blauen Kunstleder und sorgt

dafür, dass die Tasche nicht zu unruhig wirkt

112 I LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL


MAXI

LOOKBOOK BUCKETBAG AMABEL I 113


PHOTO BY CÄCILIE SIBYLLE KIEHNE

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!