"Komm mit" Reisen Sommer 2019

komsig

Ihre Nummer 1 im Allgäu.

Sie packen die Koffer, den Rest machen wir.

Sommer 2019


Herzlich willkommen

Liebe Reisegäste und Freunde von „Komm mit“,

im vergangenen Jahr durften wir unser 70-jähriges Jubilä um

feiern. Wir blicken zurück auf das mit Abstand erfolgreichste

Jahr unserer Firmengeschichte. Dafür herzlich en Dank.

Unseren treuen Stammkunden, mehr als 2.000 Neukunden und

über 200 Reisebüro-Agenturpartnern in Süddeutschland.

Für uns als mittelständisches, familiengeführtes

Reiseunternehmen ist das legendär.

Legendär sind auch mehr als 500 durchgeführte Reisen

in dieser Saison. Eine Durchführungsquote von 96 Prozent und

eine beachtli ch gleich hohe Kundenzufriedenheit. Diesen Erfolg

kann man nur in der Gemeinschaft erreichen. In einer Gemeinschaft,

in der man miteinander in Frieden lebt, gemeinsam

entdeckt, gemeinsam lacht, sich respektvoll begegnet und auch

verzeiht. Genau das zeichnet eine Gemeinschaft, unsere Reisen,

unsere Kunden und Ihren „Komm mit“ aus. Dafür danken wir

Ihnen und ganz besonders unserem Team, allen „Komm-mitlern“,

und hier jedem einzelnen unserer Mitarbeiter.

Wir sagen DANKE allen unseren Fahrern im Linien- und

Reiseverkehr für im vergangenen Jahr über 2 Millionen

unfallfrei zurückgelegter Kilometer. Sie alle haben mit Ihrem

engagierten Einsatz, Ihrem Wissen und nicht zuletzt durch

enorme Einbußen in Ihrem Privatleben dazu beigetragen, dass

wir bei unseren Kunden und Partnern in ganz Europa einen

hervorragenden Ruf genießen.

Gleiches gilt für unsere Servicehostessen. Eine nahezu

vollkommene Kundenzufriedenheit ist nur mit einer hervorragenden

Kundenbetreuung, mit Gesprächen und einem

persönlichen Service von Mensch zu Mensch zu erreichen.

Wir sagen DANKE unserem großartigen Werkstatt-Team und

Reinigungskräften, die 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am

Tag dafür sorgen, dass unsere Busse am Rollen bleiben.

Und nicht zuletzt sagen wir DANKE unseren großartigen Mitarbeitern

und Kollegen in der Verwaltung, die es mit Service,

Angebot und Herzblut verstehen, eine verlässliche Basis für

alle Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner zu sein.

Sie alle identifi zieren sich mit unserem Unternehmen weit über

das normale Maß hinaus, und gemeinsam mit dem Vertrauen

aller Kunden und Partner werden wir es schaffe n, unsere

Marktposition trotz großem Wettbewerb und „Diesel-Irrsinn“

weiterhin zu stärken und auch in Zukunft zu den führenden

Reiseveranstaltern in Deutschla nd zu gehören.

Nun blicken wir nach vorne.

Mit dem größten Reiseangebot

unserer Geschichte und erneut

mit dem Ziel, auf allen unseren

Reisen das Besondere hervor zu

heben und Ihnen die Welt niveauvoll

und wirklich zu zeigen.

Herzlilchst Matthias Lampe

mit dem „Komm mit“ Reiseteam


Sie packen die Koffer, den Rest machen wir.


AUF EINEN BLICK

Rundreisen

Komm mit“ gehört zu den führenden Reiseunternehmen in Deutschland.

Mehr als 20.000 Reisegäste von Ulm bis Vorarlberg und vom Bodensee

bis Tirol verbringen jährlich ihren Urlaub mit uns. Hinzu kommen tausende

Gäste u. a. aus Nordrhein-Westfalen und Hessen, die mit unserer

privaten Fernbuslinie „Bequem ins Allgäu reisen“ fast jedes Wochenende

ab Haustüre nahezu alle Tourismusgebiete des A llg äus erreichen. Im

Bereich Linienverkehr ist „Komm mit“ 365 Tage im Jahr auf nahezu

allen Linien des Oberallgäus einschließlich Kempten, Kleinwalsertal und

Tannheimer Tal unterwegs.

Mit über 50 Rundreisen auch im Reisejahr 2019 sind wir

Ihre regionale Nummer 1 für Rundreisen in Europa.

Buchen Sie eine Reise aus unserem großen Angebot und Sie werden

feststellen, dass die bewährte Komm mit“-Qualität und -Betreuung

deutlich über dem Standard liegen. Wir freuen uns auf Sie.

Mitteleuropa

Benelux

Belgien-Holland 122

Rhein Kreuzfahrt 21+24

Deutschland

Deutschland Rundreise 111

Nordsee Halligen - Insel Sylt 118

Ostsee Insel Rügen - Insel Bornholm 120

Rhein-Main-Donau Kreuzfahrt 22

Frankreich

Alpenpässe Zug um Zug 87

Normandie und Bretagne 94

Oise und Seine Kreuzfahrt 20

Périgord 93

Provence 88

Rhône Kreuzfahrt 18-19

Nordeuropa

Großbritannien

Cornwall-Südengland 148

Irland-Nordirland 144

Schottland 150-152

Wales und Südengland 146

Skandinavien

Nordkap und Lofoten 156

Norwegische Fjorde 154

Südschweden - Stockholm 153

Darauf ist Verlass ...

100% Durchführung

unserer Rundreisen 2018

4


AUF EINEN BLICK

Fliegen, wo andere Zeit verschwenden.

Weiter fahren, wo andere umkehren.

Mit über 50 Rundreisen auch im Reisejahr 2019

sind wir Ihre regionale Nummer 1 für Reisen in Europa.

Wir kennen Europa ...

Europa kennt uns.

Osteuropa

Armenien-Georgien

Kaukasus 171

Balkanländer

Balkan Rundreise 142

Baltische Länder

Baltikum - Kurische Nehrung 162

Bulgarien

Bulgarien - Montenegro 170

Bulgarien - Rumänien 169

Slowakei

Hohe Tatra 129

Polen

Nordpolen - Masuren 160

Polen 158

Polen - Ukraine 161

Rumänien

Rumänien Rundreise 166

Rumänien - Bulgarien 169

Rumänien - Moldawien 168

Russland

Russland Rundreise 164

Wolga Kreuzfahrt 25

Südeuropa

Italien

Abruzzen 74

Gargano 73

Gargano-Apulien 80

Kalabrien und Apulien 76

Kalabrien und Basilikata 78

Rom-Florenz 69

Sardinien 85

Sizilien 82

Umbrien, Assisi und Rom 67

Kroatien

Kroatien Rundreise 138

Malta

Malta entdecken 38

Montenegro

Montenegro - Albanien - Griechenland 140

Spanien

Andalusien 42

Galicien - Asturien - Baskenland 44

Iberische Halbinsel 46

Jakobsweg 40

Kastilien 41

Pyrenäen und Andorra 96

5


AUF EINEN BLICK

Urlaubsreisen

Irgendwann müssen Sie stehen bleiben. Einmal

müssen Sie eine Linie ziehen und an sich denken.

Durchatmen und Zeit für sich nehmen. Urlaubsreisen

bieten Ihnen die Möglichkeit, einen ganz

individuell zugeschnittenen Urlaub zu verbringen.

Bitte beachten Sie

unsere hohen Kinderermäßigungen

von bis zu

100 Pr%zent

Spanien

Informationen 172-173

Calella 174-177

Santa Susanna 178-180

Tossa de Mar 181

Malgrat de Mar 182-183

Lloret de Mar 184-185

Insel Ischia

Informationen 186-187

Sonderreise Yoga-Urlaub auf der Insel Ischia 188

Schnupperreisen 189

Panza 190-191

Porto 191

Casamicciola 192

Forio 192-201

Italienische Adria

Informationen 202

Cervia 203

Cesenatico 203-204

Gatteo Mare 205-207

Igea Marina 208

Rimini 209-211

Cattolica 212-213

Pesaro 214-215

6


AUF EINEN BLICK

Wanderreisen

Wandern macht glücklich. Was gibt es Schöneres und Gesünderes,

als europäische Landschaften und historische Städte „per pedes“ zu

entdecken? Qualifi zierte, örtliche Wanderführer begleiten Sie auf allen

Wegen und sorgen für erlebnisreiche Tage und zauberhafte Eindrücke

und Ausblicke.

Georgien 37

Insel Elba 33

Jakobsweg Kultur- und Wanderreise 40

Kroatien Wanderkreuzfahrt 36

La Gomera - Teneriffa 30

Hinweise zu Wanderreisen

Die Wanderungen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Es obliegt

einzig dem Wanderführer, aufgrund der Sicherheit, der Wettervorhersage

oder der konstitutionellen Verfassung der Gruppe die Wanderrouten

zu ändern, zu kürzen oder evtl. abzusagen.

Es empfi ehlt sich leichte, robuste Kleidung und feste, hohe Wanderschuhe.

Empfehlenswert sind Wanderstöcke, Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung

und eine Feldfl asche. Auch ein Taschenmesser kann nützlich

sein.

Die in unserem Katalog angebotenen Wanderungen sind weder gefährlich

noch zu anstrengend. Für ausreichend Rast ist gesorgt. Wanderer

sollten aber auf steinigem Gelände geübt sein und über eine ordentliche

körperliche Verfassung verfügen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes

Risiko -

es besteht kein Haftungsanspruch an den Wanderführer oder den Veranstalter.

Nicht mitgemachte machte Wanderungen werden nicht vergütet.

Madeira 31

Portugal - Algarve 31

Sardinien 32

Sizilien und Liparische Inseln 35

Toskana 34

Wir kennen Europa ...

Europa kennt uns.

7


Unterwegs zu Hause ...

Premium-Hotelschiffe „Komm mit“-Reisebegleitung Kulinarische Genüsse

Eröffnungs-Kreuzfahrt

Holland

23.-27.04.19

Seite 17

Auf Oise & Seine nach

Paris

11.-18.05.19

Seite 20

Amsterdam - Basel

Auf dem Rhein

20.-27.06.19

Seite 21

Kreuzfahrten

Was ist schöner, als bequem durch reizvolle Gebiete zu reisen, ohne das Hotel zu wechseln?

Kreuzfahrten sind die angenehmste Art, eine Entdeckungsreise mit Erholung zu verbinden.

Durch die Abnahme großer Kontingente, auch als Teil- und Vollcharter, haben wir Einfl uss auf die

Routenführung. So bieten wir Ihnen rund um Ihre Kreuzfahrt stets exklusive Erlebnisprogramme,

die Sie so bei keinem anderen Reiseveranstalter fi nden.

Überzeugen Sie sich von unserem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis und freuen Sie sich

auf Ihr „Erlebnis Fluss“ mit ausgewählten Premium-Schiffen und erstklassigem Service.


Erlebnis

www.erlebnis-fluss.de

Fluss by

Kulturelle Höhepunkte Einsteigen und Ankommen Ihr Reisebus immer dabei

G

Basel - Passau

Main-Donau

27.06.-06.07.19

Seite 22

St. Petersburg - Moskau

Wolga

23.-30.08.19

Seite 25

Abschluss-Kreuzfahrt

Donau

29.10.-03.11.19

Seite 26


AUF EINEN BLICK

Ihre Nummer 1 im Allgäu.

Ihr Busteam

Freundliche Busfahrer und Hostessen sind für

Sie da und sorgen stets für Ihre vollste Zufriedenheit.

Lassen Sie sich an Bord mit Speisen

und Getränken verwöhnen, während idyllische

Landschaften an Ihnen vorbeiziehen.

Ihr Reisebus

Die 15 einstöckigen Reise- und 7 Doppelstock-Bistro-Busse

verkörpern das Busreisen

in Vollendung. Auch 2019 werden wir unsere

Busfl otte modernisieren. Wir wünschen Ihnen

damit allzeit eine gute Reise und viel Freude

auf den schönsten Routen durch Euro pa.

Ihre Zeit

Als einer der ersten Reiseveranstalter haben

wir Rundreisen mit dem Flugzeug kombiniert.

Viele Monate im Jahr sind unsere modernen

Bistro-Busse in allen Ecken Europas stationiert

und machen es Ihnen möglich, nicht nur

die bequeme An- oder Rückreise mit dem

Flugzeug, sondern auch die Kompetenz und

Sicherheit mit unseren beliebten, langjährigen

Fahrern und Hostessen zu genießen.

Ihr Vertrauen

Komm mit gehört zu den führenden Reiseunternehmen

in Süddeutschland. Wir sind ein

regional verankertes Familienunternehmen

und erfreuen uns einer großen und stetig steigenden

Zahl an Stammgästen. Sie als Kunde

werden bei uns immer wieder nette Bekannte

und Freunde von vergangenen Reisen treffen.

Was wir nicht sind, ist ein Discounter bei dem

Sie nicht wissen, was auf Sie zukommt. Wir

sind nicht zu groß und nicht zu klein. Genau

richtig. Deswegen kennen Sie uns.

my buena vista

My buena vista ist Reisen mit unserem VIP-

Class Bus. Sie erwarten hier speziell ausgeschriebene

exklusive Reisen in kleiner Gruppe.

Mit unserem einstöckigen VIP-Class Bus

mit Bordbistro reisen wir besondere Ziele an,

haben exklusive Hotels für Sie reserviert und

an das „kleine bisschen mehr“ gedacht.

Wir bieten Ihnen Platz auf zwei Ebenen. Ihre

Sitzplätze befi nden sich im Oberdeck. Hier genießen

Sie ruhig und ungestört einen einzigartigen

Blick auf die vorbeiziehende Landschaft.

Unser Bistro im Unterdeck bietet Ihnen bis zu

16 bequeme Sitzplätze zur freien Verfügung.

Treffen Sie sich hier mit netten Mitreisenden

auf ein geselliges Getränk, starten Sie in den

Tag mit einem leckeren Frühstück und heißem

Kaffee, gönnen Sie sich ein kühles Bier oder

genießen Sie eine Kleinigkeit zwischendurch.

Sie können aus einer reichhalten Auswahl an

Snacks und Menüs in der aktuellen Bordkarte

wählen. Unsere Hostess ist während der Fahrt

stets um Ihr Wohl bemüht.

Nicht bei jeder Reise ist der Einsatz eines

Bistro-Busses sinnvoll. Bei allen Reisen können

Bistro-Busse zum Einsatz kommen, diese

sind aber nur garantiert, wenn Reisen als solche

gekennzeichnet sind.

10


INFORMATIONEN

Ihre Reise

Sofern nicht anders angegeben, werden alle

Reisen in modernen Reisebussen durchgeführt.

Davon abweichende oder ergänzende

Verkehrs mittel (Flugzeug, Schiff etc.) sind in

der Reise beschreibung erwähnt. Ein Bistro-

Bus ist nur garantiert, wenn die Reise mit einem

Bistro-Bus ausgeschrieben ist. Aber auch

bei anderen Reisen können Bistro-Busse zum

Einsatz kommen.

Abfahrtszeiten

Die Abreise erfolgt, wenn nicht anders angegeben,

am Morgen. Ihre genaue Abfahrtszeit

erhalten Sie mit den Reiseunterlagen ca. 10

Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr erfolgt

am Abend, die Rückkehrzeit am letzten Einstiegspunkt

ist spätestens um 22 Uhr geplant.

Bei Ferienzielreisen z. B. nach Ischia erfolgt

die Abreise am Nachmittag, die Rückkehr am

letzten Einstiegspunkt ist am Morgen/Vormittag

geplant. Flugzeiten können Sie gerne telefonisch

bei uns erfragen. Für die Gestaltung

des Flugplanes sind die Fluggesellschaften

verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der

Flugzeiten oder Streckenführung sind nicht zu

vermeiden.

Betreuung/Reiseleitung

Alle Busreisen werden von unserem erfahrenen

und gut ausgebildeten Fahrpersonal

durchgeführt und geleitet. Stadtrundfahrten

und Führungen, die in der Leistungsbeschreibung

erwähnt sind, werden von örtlichen,

deutschsprachigen Reiseleitern durchgeführt.

Bei Badereisen sind örtliche Reiseleiter für

Komm mit“-Reisen tätig. Sie sind besonders

um Sie bemüht. Sprechzeiten entnehmen Sie

bitte dem Aushang an der Rezeption.

Reisegepäck

Ihr Reisegepäck bis 25 kg bzw. 20-23 kg bei

Flugreisen (1 Gepäckstück und 1 Handgepäck)

wird kostenlos befördert und kommt mit

Ihnen am Urlaubsort an. Wir empfehlen Ihnen

den Abschluss einer Reisegepäckversicherung.

Zustiegsorte

Alle möglichen Zustiegsorte sind in

nebenstehen der Karte mit einem Punkt gekennzeichnet.

Um das Netz von Zustiegsorten

reibungslos zu bedienen, setzen wir je nach

Streckenführung auch Zubringerfahrzeuge

ein. Diese Fahrzeuge können in Ausstattung

und Bequemlichkeit nicht immer dem geschätzten

Komm mit“-Niveau der Reisebusse

entsprechen. Für mobile Gäste steht für den

PKW ein Parkplatz bei unserer Zentrale in

Sonthofen kostenlos zur Verfügung.

Bei Reisen unserer Partner Nachbaur Reisen, P.I.T.-

Touristik und Schüle Reisen ist die Abholung nicht im

gesamten Zustiegsgebiet möglich. Bitte erfragen Sie die

möglichen Abholstellen.

*Bei fast allen Reisen in Richtung Süden.

Einreisebestimmungen

Wenn von uns erforderliche Reisedokumente

oder besondere Einreisebestimmungen

angegeben sind, betrifft das immer deutsche

Staatsbürger. Nichtdeutsche - bzw.

Nicht-EU-Bürger müssen sich selbst über

Einreisebestimmungen des jeweiligen Reiselandes

informieren und sind selbst für

deren Einhaltung verantwortlich.

Ihre Hotels

Bei fast allen Reisen in diesem Katalog haben

wir die vorgesehenen Hotels genannt. Sollte

die Unterbringung in den genannten Hotels

aus unabwendbaren Gründen nicht möglich

sein, so behalten wir uns vor, Sie in einem

gleichwertigen oder höherwertigen Hotel unterzubringen.

Die Angaben zur Hotelkategorie

beziehen sich auf die Landeskategorie. Je

nach Land sind unterschiedliche Maßstäbe

anzusetzen.

Kurtaxe/Bettensteuer

In vielen Urlaubsorten, besonders in Italie n,

wird eine Kurtaxe/Bettensteuer erhoben.

Wenn im Leistungsteil der Reise nicht anders

vermerkt, werden diese Abgaben vor

Ort berechnet und müssen vom Reisegast

vor Ort bezahlt werden.

Kinderermäßigung

Wenn nicht anders vermerkt, erhalten Kinder

bis 12 Jahren eine Ermäßigung von 20% bei

Übernachtung mit Zustellbett im Zimmer mit

zwei Erwachsenen. Ausgenommen davon

sind Kombinationen von Bus-Schiff oder Bus-

Flugzeug. Hier wird die Kinderermäßigung individuell

geregelt. Kinder bis 2 Jahren fahren

im Bus kostenlos ohne Anspruch auf einen

Sitzplatz oder Hotelleistungen.

Gruppenermäßigung

Gruppen ab 10 Personen erhalten 5% Ermäßigung

auf den Grundpreis der Reise (gilt

nicht bei Tagesfahrten). Dazu muss die komplette

Gruppe über eine Buchung mit allen

Teilnehmern der Gruppe laufen.

Leutkirch

Mindestteilnehmer

Die im Katalog angebotenen Reisen werden

ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die

Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht

erreicht werden, behalten wir uns vor, die

Reise spätestens zwei Wochen vor Abreisedatum

zu stornieren. Für Ausflüge, welche

gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung

von 15 Personen.

Reiseschutz

Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich den Abschluss

einer Reiserücktrittskostenversicherung

und Auslandskrankenversicherung.

Gerne beraten wir Sie über Einzel- und

Komplettversicherungen.

Reisebedingungen

Wir sind stetig bemüht, Sie mit unseren Leistungen

zufriedenzustellen. Dies ist nicht nur

unser Bestreben, sondern dies betrachten wir

als Verpfl ichtung gegenüber unseren Kunden.

Klare rechtliche Verhältnisse sind aber auch

notwendige Voraussetzungen. Wir bitten Sie

daher, unseren Reisebedingungen ab Seite

216 Ihre Aufmerksamkeit zu widmen.

Sie fi nden in diesem Katalog auch Reisen unserer

Partner Nachbaur-Reisen aus A-Feldkirch,

P.I.T.-Touristik aus Ehingen und Schüle

Reisen aus Isny. Bei diesen Reisen ist der

jeweilige Veranstalter genannt. Es gelten die

Reisebedingungen des Veranstalters. Diese

werden dem Reisenden vor Buchung ausgehändigt.

Mobilität

Unsere Pauschalreisen sind im Allgemeinen

für Personen mit eingeschränkter Mobilität

dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen

in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde

Hilfe möglich ist.

Kontakt im Notfall

Außerhalb unserer Öffnungszeiten entnehmen

Sie bitte die Notfallnummer der Ansage

des autom. Anrufbeantworters Tel. +49

(0)8321 67100 oder Tel. +49 (0)8321 671030.

Isny

Dornbirn*

Feldkirch*

11


AUF EINEN BLICK

Ihre Treue ist uns viel wert ...

Wir erfreuen uns einer großen und stetig

steigenden Zahl an treuen Stammkunden und

sind der Meinung, dass die Treue belohnt werden

soll. Deshalb haben wir den Bonus-Pass

eingeführt. Die meisten unserer Katalogreisen

sind uns eine bestimmte Anzahl von Bonus-

Punkten wert. Sammeln Sie diese Punkte - es

lohnt sich für Sie.

Sollten Sie noch keinen persönlichen „Bonus-

Pass“ haben, bekommen Sie diesen im Bus.

Der Fahrer oder die Hostess wird auch gleich

Ihre „Komm mit“- Bonus-Punkte entsprechend

der Reise eintragen. Bei Ihrer nächsten Reise

können Sie schon wieder Punkte ergattern.

Wie viele, entnehmen Sie bitte der jeweiligen

Leistungsbeschreibung.

Bewahren Sie den Bonus-Pass bitte gut auf.

Bonus-Punkte eines verloren gegangenen

Passes werden nicht ersetzt und sind nicht

übertragbar. Entgangene Bonus- Punkte

werden nur innerhalb 2 Woch en nach der

Reise nachgestempelt.

Zur gegebenen Zeit bringen oder schicken

Sie uns Ihren Bonus-Pass. Ab zehn Bonus-

Punkten ist uns jeder Punkt € 10,- wert

und wir belohnen Ihre Treue mit einem

Reisegutschein.

10 Bonus-Punkte = € 100,-

11 Bonus-Punkte = € 110,- usw.

Zu den "Komm mit“-Stammgästen zu gehören,im Inte

ist schon etwas Besonderes.

12

Bitte denken Sie an Ihren Reiseschutz ...

Für Ihre Sicherheit vor, während und nach der Reise.

Mit dem Reiseschutz unseres Partners ERV sorgen Sie bestens vor.

Prämie

pro Einzelperson / Familie / Paar in €

Weitere Tarife auf Anfrage.

Reisepreis pro Einzelperson bzw.

Gesamtreisepreis pro Familie / Paar in € bis

Familie/Paar:

Als Paar gelten zwei Erwachsene. Als Familie gelten max. zwei Erwachsene, unabhängig

vom Verwandtschaftsverhältnis, und Kinder bis einschl. Jahre. Kinder sind eigene

Kinder, Enkelkinder und bis zu fünf mitreisende Kinder. Es muss kein gemeinsamer

Wohnsitz vorliegen. Alle versicherten Personen sind namentlich aufzuführen. Reisepreis

ist der Gesamtreisepreis der Familie / des Paares.

Selbstbeteiligung

Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung:

% des erstattungsfähigen Schadens, mind. € ,- pro Person.

Reisekranken-Versicherung:

Bei Heilbehandlungen im Ausland € ,-je Versicherungsfall.

Reisegepäck-Versicherung:

€ ,- je Versicherungsfall.

Es gelten die Versicherungsbedingungen VB-ERV .

Reiserücktritts-Versicherung

• Stornokosten-Versicherung

• Reiseabbruch-Versicherung

Weltweit

mit Selbstbeteiligung

www.komm-mit-reisen.net

www.erlebnis-fluss.de

RundumSorglos-Schutz

• Stornokosten-Versicherung

• Reiseabbruch-Versicherung

• Reisekranken-Versicherung

• Reisegepäck-Versicherung

Europa

mit Selbstbeteiligung

100,- 6,- 7,-

200,- 9,- 14,-

300,- 14,- 17,-

400,- 18,- 18,-

500,- 22,- 23,-

600,- 28,- 26,-

800,- 34,- 29,-

1.000,- 39,- 36,-

1.200,- 48,- 42,-

1.400,- 57,- 45,-

1.600,- 64,- 49,-

1.800,- 71,- 59,-

2.000,- 76,- 69,-

Besuchen Sie uns

auch im Internet auf

im Internet

Bitte beachten Sie die Abschlussfristen: Sofort bei Buchung der Reise, spätestens 14 Tage nach Zugang der ersten Buchungsbestätigung.

Bei Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der folgenden 3 Werktage möglich.

2.200,- 84,-

2.400,- 92,-

2.500,-

103,-

2.600,-

3.000,- 121,-

84,-

108,-


REISETERMINE

rnet

Januar/Februar

Termin Tage Reiseziel Seite

13.01.2019........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

08.02.-10.02.19 ... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

17.02.-24.02.19 ... 8 .....Mallorca ..................................................................39

23.02.-24.02.19 ... 2 .....Bochum “Starlight Express” .................................109

März

Termin Tage Reiseziel Seite

02.03.-05.03.19 ... 4 .....Cannes - Côte d’Azur .............................................86

02.03.-05.03.19 ... 4 .....Berlin “mal anders” ............................................... 112

03.03.-10.03.19 ... 8 .....La Gomera - Teneriffa ............................................30

04.03.-08.03.19 ... 5 .....Rom erleben und genießen ....................................68

05.03.-10.03.19 ... 6 .....Kampanien - Golf von Neapel - Amalfiküste ..........71

07.03.-10.03.19 ... 4 .....Gardasee - Kunststadt Verona ...............................51

07.03.-10.03.19 ... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

07.03.-10.03.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

08.03.-10.03.19 ... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

08.03.-10.03.19 ... 3 .....Schnupperreisen Prag .........................................124

10.03.-17.03.19 ... 8 .....Wanderwoche Mallorca ..........................................30

11.03.-17.03.19 .... 7 .....Verwöhntage in Portoroz ......................................132

12.03.-17.03.19 ... 6 .....Kampanien - Golf von Neapel - Amalfiküste ..........71

13.03.-20.03.19 ... 8 .....Rundreise Kastilien ................................................41

14.03.-17.03.19 ... 4 .....Schnupperreise Toskana ........................................62

16.03.-20.03.19 ... 5 .....Abano Terme - Venetien .........................................54

16.03.-24.03.19 ... 9 .....Abano Terme - Venetien .........................................54

16.03.-20.03.19 ... 5 .....Rom und Florenz “vom Feinsten” ...........................69

16.03.-17.03.19 ... 2 .....Bochum “Starlight Express” .................................109

17.03.-24.03.19 ... 8 .....Wanderwoche auf Madeira ....................................31

19.03.-26.03.19 ... 8 .....La Palma ................................................................39

19.03.-24.03.19 ... 6 .....Saison-Eröffnung Norddalmatien .........................133

20.03.-27.03.19 ... 8 .....Rundreise Andalusien ............................................42

21.03.-24.03.19 ... 4 .....Abano Terme - Venetien .........................................54

21.03.-24.03.19 ... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

21.03.-24.03.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

22.03.-24.03.19 ... 3 .....Schnupperreisen Prag .........................................124

24.03.-31.03.19 ... 8 .....Wandern an der Algarve ........................................31

27.03.-31.03.19 ... 5 .....Schnuppperreise Sardinien ....................................84

27.03.-31.03.19 ... 5 .....Insel Losinj - Inselparadies der Adria ...................134

28.03.-31.03.19 ... 4 .....Cannes - Côte d’Azur .............................................86

28.03.-31.03.19 ... 4 .....Blumenmeer Holland - Keukenhof .......................123

29.03.-05.04.19 ... 8 .....Blütenzauber Rhône und Saône ............................18

30.03.-06.04.19 ... 8 .....Faszinierendes Portugal ........................................45

30.03.2019........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

April

Termin Tage Reiseziel Seite

03.04.-07.04.19 ... 5 .....Venetien - Venedig - Bologna.................................56

03.04.-07.04.19 ... 5 .....Kampanien - Golf von Neapel - Amalfiküste ..........71

03.04.-07.04.19 ... 5 .....Insel Rab - Juwel der Kvarner Bucht ....................135

04.04.-07.04.19 ... 4 .....Gardasee - Kunststadt Verona ...............................51

04.04.-07.04.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

04.04.-07.04.19 ... 4 .....Blumenmeer Holland - Keukenhof .......................123

06.04.-13.04.19 ... 8 .....Inselstaat Malta ......................................................38

06.04.-12.04.19 ... 7 .....Galicien, Asturien und das Baskenland..................44

10.04.-15.04.19 ... 6 .....Umbrien - Assisi - Weltstadt Rom ..........................67

11.04.-14.04.19 .... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

11.04.-14.04.19 .... 4 .....Schnupperreise Toskana ........................................62

11.04.-14.04.19 .... 4 .....Blumenmeer Holland - Keukenhof .......................123

11.04.-14.04.19 .... 4 .....Prag “mal anders” ................................................124

13.04.-20.04.19 ... 8 .....Sardinien: Wandern an der Costa Smeralda .........32

13.04.-15.04.19 ... 3 .....Blütenzauber in Südtirol .........................................48

13.04.-19.04.19 ... 7 .....Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte ..................74

13.04.-14.04.19 ... 2 .....Bochum “Starlight Express” .................................109

13.04.-17.04.19 ... 5 .....Insel Losinj - Inselparadies der Adria ...................134

17.04.-22.04.19 ... 6 .....Emilia Romagna: Ostern an der Adria ....................55

17.04.-22.04.19 ... 6 .....Golf von Sorrent - Amalfiküste - Insel Capri ...........72

17.04.2019........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Trentino - Eine Freude zu jeder Jahreszeit ............49

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Gardasee - Kunststadt Verona ...............................51

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Prachtvoller Comer See - Mailand .........................58

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Berlin “mal anders” ............................................... 112

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Dresden “mal anders” .......................................... 114

19.04.-22.04.19 ... 4 .....Blumenmeer Holland - Keukenhof .......................123

23.04.-28.04.19 ... 6 .....Schottland zum Kennenlernen .............................152

23.04.-27.04.19 ... 5 .....Eröffnungs-Kreuzfahrt: Holland zur Tulpenblüte ....17

24.04.-28.04.19 ... 5 .....Steiermark - Graz “vom Feinsten” ..........................99

24.04.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

24.04.-28.04.19 ... 5 .....Opatija: Im Glanz der k. u. k.-Monarchie ..............137

25.04.-28.04.19 ... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

25.04.-28.04.19 ... 4 .....Schnupperreise Toskana ........................................62

25.04.-28.04.19 ... 4 .....Kurzreise nach Rom ...............................................68

26.04.-28.04.19 ... 3 .....Elsass - Royal Palace ............................................86

26.04.-28.04.19 ... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

26.04.-28.04.19 ... 3 .....Schnupperreisen Prag .........................................124

29.04.-05.05.19 ... 7 .....Wanderwoche auf der Insel Elba ...........................33

29.04.-05.05.19 ... 7 .....Rundreise Sizilien - Land der Sonne......................82

Mai

Sie packen die Koff er, den Rest machen wir.

Termin Tage Reiseziel Seite

01.05.-05.05.19 ... 5 .....Südtoskana ............................................................65

01.05.-05.05.19 ... 5 .....Blütenzauber an der Loire ......................................90

01.05.-05.05.19 ... 5 .....Abtenau im Lammertal “vom Feinsten” ................102

01.05.-05.05.19 ... 5 .....Verwöhntage in Portoroz ......................................132

02.05.-05.05.19 ... 4 .....Gardasee - Kunststadt Verona ...............................51

02.05.-05.05.19 ... 4 .....Blumenmeer Holland - Keukenhof .......................123

02.05.-05.05.19 ... 4 .....Südböhmen - Böhmisches Bäderdreieck .............126

04.05.-12.05.19 ... 9 .....Rundreise Kroatien ..............................................138

05.05.-12.05.19 ... 8 .....Kalabrien und Apulien “vom Feinsten” ...................76

06.05.-12.05.19 ... 7 .....Wanderwoche in der Toskana ................................34

06.05.-12.05.19 ... 7 .....Insel Losinj - Inselparadies der Adria ...................134

08.05.-12.05.19 ... 5 .....Slowenische Steiermark “vom Feinsten” ..............130

08.05.-15.05.19 ... 8 .....Südengland und Bilderbuch Cornwall ..................148

09.05.-12.05.19 ... 4 .....Muttertag in Südtirol ...............................................48

09.05.-12.05.19 ... 4 .....Kärnten - Kurzurlaub am Hafnersee ....................100

09.05.-12.05.19 ... 4 .....Dresden “mal anders” .......................................... 114

11.05.-18.05.19 .... 8 .....Oise und Seine: Von Compiégne nach Paris .........20

12.05.-18.05.19 ... 7 .....Gargano: Das Kalifornien Europas ........................73

14.05.-23.05.19 .. 10 ....Montenegro - Albanien - Griechenland ................140

15.05.-19.05.19 ... 5 .....Italienische Schätze - Zauber der Marken .............57

15.05.-19.05.19 ... 5 .....Toskana: Florenz - Pisa - Insel Elba .......................63

15.05.-19.05.19 ... 5 .....Riesengebirge - Bergwelt der Superlative ............127

16.05.-19.05.19 ... 4 .....Prachtvoller Comer See - Mailand .........................58

16.05.-19.05.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

18.05.2019........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

18.05.-26.05.19 ... 9 .....Große Rundreise Polen “vom Feinsten” ..............158

19.05.-26.05.19 ... 8 .....Insel des Lichts: Korsika - Sardinien ......................85

19.05.-26.05.19 ... 8 .....Normandie und Bretagne .......................................94

22.05.-26.05.19 ... 5 .....Rom “mal anders” mit Train Italo ............................70

23.05.-26.05.19 ... 4 .....Kaiserstadt Wien “vom Feinsten” ...........................98

23.05.-31.05.19 ... 9 .....Irland - Nordirland “vom Feinsten” .......................144

24.05.-26.05.19 ... 3 .....Lago Maggiore - Centovalli ....................................60

24.05.-26.05.19 ... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

25.05.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

28.05.-04.06.19 ... 8 .....Wanderparadies Sizilien ........................................35

29.05.-02.06.19 ... 5 .....Gardasee “mal anders” ..........................................52

29.05.-02.06.19 ... 5 .....Kampanien - Golf von Neapel - Amalfi küste ..........71

29.05.-02.06.19 ... 5 .....Insel Losinj - Inselparadies der Adria ...................134

30.05.-02.06.19 ... 4 .....Lago Maggiore - Piemont - Turin ............................59

30.05.-02.06.19 ... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

30.05.-02.06.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

30.05.-02.06.19 ... 4 .....Prag “mal anders” ................................................124

13


REISETERMINE

Juni

Juli

Termin Tage Reiseziel Seite

01.06.-08.06.19 ... 8 .....Georgien zu Fuß entdecken ...................................37

01.06.-15.06.19 .. 15 ....Kultur- und Pilgerreise auf dem Jakobsweg ...........40

02.06.-08.06.19 ... 7 .....Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte ..................74

04.06.-10.06.19 ... 7 .....Wales und Südengland “vom Feinsten” ...............146

06.06.-10.06.19 ... 5 .....Ein Sommer in der Toskana ...................................64

06.06.-10.06.19 ... 5 .....Schlösser der Loire “vom Feinsten” .......................91

06.06.-10.06.19 ... 5 .....Berlin “vom Feinsten” mit Spreewald ................... 113

06.06.-10.06.19 ... 5 .....Inseln der Nordsee - Ostfriesland “pur” ................ 117

06.06.-10.06.19 ... 5 .....Insel Rab - Juwel der Kvarner Bucht ....................135

08.06.-10.06.19 ... 3 .....Original Glacier Express ......................................106

09.06.-14.06.19 ... 6 .....Besinnliche Stunden in Lourdes.............................97

11.06.2019 ........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

12.06.-16.06.19 ... 5 .....Toskana: Florenz - Pisa - Insel Elba .......................63

12.06.-16.06.19 ... 5 .....Kulinarisches Umbrien “vom Feinsten” ..................66

12.06.-16.06.19 ... 5 .....Kultur und Genuss in Burgund ...............................89

12.06.-16.06.19 ... 5 .....Kärnten - das Naturjuwel Österreichs ..................101

12.06.-16.06.19 ... 5 .....Inselhüpfen Krk - Losinj - Rab “vom Feinsten” .....136

12.06.-23.06.19 .. 12 ....Große Rundreise Rumänien ................................166

15.06.-21.06.19 ... 7 .....Italienische Woche .................................................75

16.06.-23.06.19 ... 8 .....Insel des Lichts: Korsika - Sardinien ......................85

17.06.-23.06.19 ... 7 .....Insel Rügen - Insel Bornholm “vom Feinsten” ......120

18.06.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

19.06.-23.06.19 ... 5 .....Die Hansestadt Hamburg ..................................... 110

19.06.-23.06.19 ... 5 .....Riesengebirge - Bergwelt der Superlative ............127

20.06.-27.06.19 ... 8 .....Rhein: Von Amsterdam nach Basel ........................21

20.06.-23.06.19 ... 4 .....Gardasee - Kunststadt Verona ...............................51

20.06.-23.06.19 ... 4 .....Kurzreise nach Rom ...............................................68

20.06.-23.06.19 ... 4 .....Romantisches Maastal .........................................121

22.06.-29.06.19 ... 8 .....Südengland und Bilderbuch Cornwall ..................148

26.06.-30.06.19 ... 5 .....Südtoskana ............................................................65

26.06.-30.06.19 ... 5 .....Über die Alpen an die Côte d’Azur .........................87

27.06.-06.07.19 .. 10 ....Rhein, Main, Donau Kreuzfahrt ..............................22

27.06.-30.06.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

28.06.-30.06.19 ... 3 .....Lago Maggiore - Centovalli ....................................60

28.06.-30.06.19 ... 3 .....Elsass - Royal Palace ............................................86

28.06.-30.06.19 ... 3 .....Schnupperreisen Prag .........................................124

29.06.-06.07.19 ... 8 .....Rundreise Baltikum - Kurische Nehrung ..............162

Termin Tage Reiseziel Seite

02.07.-07.07.19 ... 6 .....Duftende Provence ................................................88

03.07.-07.07.19 ... 5 .....Toskana: Florenz - Pisa - Insel Elba .......................63

03.07-07.07.19 .... 5 .....Steiermark - Graz “vom Feinsten” ..........................99

03.07.-07.07.19 ... 5 .....Inseln der Nordsee - Ostfriesland “pur” ................ 117

04.07.-07.07.19 ... 4 .....Trentino - Eine Freude zu jeder Jahreszeit ............49

04.07.-07.07.19 ... 4 .....Kaiserstadt Wien “vom Feinsten” ...........................98

04.07.-07.07.19 ... 4 .....Dresden “mal anders” .......................................... 114

05.07.-07.07.19 ... 3 .....Opernfestspiele in Verona ......................................53

05.07.-07.07.19 ... 3 .....Original Glacier Express ......................................106

08.07.-14.07.19 ... 7 .....Nordpolen - Masurische Seenplatte .....................160

09.07.-20.07.19 .. 12 ....Große Rundreise Russland ..................................164

10.07.-14.07.19 ... 5 .....Gardasee “mal anders” ..........................................52

10.07.-14.07.19 ... 5 .....Mecklenburger Seen - Insel Usedom ................... 119

10.07.-14.07.19 ... 5 .....Budapest “mal anders” .........................................128

10.07.-14.07.19 ... 5 .....Verwöhntage in Portoroz ......................................132

12.07.-14.07.19 ... 3 .....Salzburg - Abtenau ...............................................103

12.07.-14.07.19 ... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

16.07.-21.07.19 ... 6 .....Golf von Sorrent - Amalfiküste - Insel Capri ...........72

16.07.-21.07.19 ... 6 .....Belgien - Holland “vom Feinsten” .........................122

17.07.-24.07.19 ... 8 .....Rhône: Südfrankreich zur Lavendelblüte ...............19

18.07.-21.07.19 ... 4 .....Lago Maggiore - Piemont - Turin ............................59

18.07.-21.07.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

18.07.-21.07.19 ... 4 .....Prag “mal anders” ................................................124

21.07.2019........... 1 .....Bregenzer Festspiele ...........................................103

22.07.-28.07.19 ... 7 .....Natur- und Erlebnisparadies Hohe Tatra ..............129

23.07.-28.07.19 ... 6 .....Faszinierende Halligen - Insel Sylt ....................... 118

24.07.-28.07.19 ... 5 .....Genfer See - Mont-Blanc Express .......................104

25.07.-28.07.19 ... 4 .....Prachtvoller Comer See - Mailand .........................58

27.07.-29.07.19 ... 3 .....Opernfestspiele in Verona ......................................53

27.07.-31.07.19 ... 5 .....Paris mit TGV“ vom Feinsten” ................................92

27.07.-28.07.19 ... 2 .....Comer See - Bernina Express .............................106

27.07.2019........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

27.07.-28.07.19 ... 2 .....Bochum “Starlight Express” .................................109

27.07.-03.08.19 ... 8 .....Südengland und Bilderbuch Cornwall ..................148

28.07.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

30.07.2019........... 1 .....Bregenzer Festspiele ...........................................103

August

Termin Tage Reiseziel Seite

01.08.-04.08.19 ... 4 .....Venetien “vom Feinsten” ........................................56

03.08.-04.08.19 ... 2 .....Opernfestspiele in Verona ......................................53

03.08.-10.08.19 ... 8 .....Pyrenäen - Fürstentum Andorra .............................96

03.08.-11.08.19 .... 9 .....Naturkino Norwegens Fjorde ...............................154

04.08.2019........... 1 .....Bregenzer Festspiele ...........................................103

06.08.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

06.08.-11.08.19 .... 6 .....Rundreise Deutschland “vom Feinsten” ............... 111

07.08.-11.08.19 .... 5 .....Über die Alpen an die Côte d’Azur .........................87

07.08.-11.08.19 .... 5 .....Abtenau im Lammertal “vom Feinsten” ................102

07.08.-11.08.19 .... 5 .....Prag “vom Feinsten” .............................................125

09.08.-11.08.19 .... 3 .....Lago Maggiore - Centovalli ....................................60

11.08.-18.08.19 .... 8 .....Normandie und Bretagne .......................................94

11.08.-18.08.19 .... 8 .....Von den Lofoten zum Nordkap.............................156

14.08.-18.08.19 ... 5 .....Kultur und Genuss in Burgund ...............................89

14.08.2019........... 1 .....Bregenzer Festspiele ...........................................103

14.08.-18.08.19 ... 5 .....Oberkrain - Bleder See - Ljubljana .......................131

15.08.-18.08.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

15.08.-18.08.19 ... 4 .....Kaiserstadt Wien “vom Feinsten” ...........................98

15.08.-18.08.19 ... 4 .....Erfurt: DomStufen-Festspiele ............................... 112

15.08.-18.08.19 ... 4 .....Berlin “mal anders” ............................................... 112

15.08.-18.08.19 ... 4 .....Südböhmen - Böhmisches Bäderdreieck .............126

20.08.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

21.08.-30.08.19 .. 10 ....Wolga: Von St. Petersburg nach Moskau ..............25

21.08.-25.08.19 ... 5 .....Kulinarisches Umbrien “vom Feinsten” ..................66

21.08.-25.08.19 ... 5 .....Dresden “vom Feinsten” mit Görlitz ..................... 115

21.08.-25.08.19 ... 5 .....Inseln der Nordsee - Ostfriesland “pur” ................ 117

22.08.-25.08.19 ... 4 .....Kurzreise nach Rom ...............................................68

22.08.-29.08.19 ... 8 .....Kultur und Genuss in Périgord ...............................93

22.08.-27.08.19 ... 6 .....Von Stockholm nach Südschweden .....................153

23.08.-25.08.19 ... 3 .....Original Glacier Express ......................................106

24.08.-25.08.19 ... 2 .....Opernfestspiele in Verona ......................................53

24.08.-01.09.19 ... 9 .....Irland - Nordirland “vom Feinsten” .......................144

25.08.-01.09.19 ... 8 .....Kalabrien und Basilikata “vom Feinsten” ................78

26.08.-02.09.19 ... 8 .....Unbekanntes entdecken: Polen - Ukraine............161

28.08.-01.09.19 ... 5 .....Riesengebirge - Bergwelt der Superlative ............127

29.08.-01.09.19 ... 4 .....Lago Maggiore - Piemont - Turin ............................59

29.08.-01.09.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

29.08.-01.09.19 ... 4 .....Weinlesefest am Plattensee .................................128

30.08.-01.09.19 ... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

30.08.-01.09.19 ... 3 .....Weinfest an der Mosel ......................................... 116

31.08.-07.09.19 ... 8 .....Insel des Lichts: Korsika - Sardinien ......................85

31.08.-01.09.19 ... 2 .....Comer See - Bernina Express .............................106

14


REISETERMINE

September

Termin Tage Reiseziel Seite

01.09.-08.09.19 ... 8 .....Südengland und Bilderbuch Cornwall ..................148

02.09.-08.09.19 ... 7 .....Verwöhntage in Portoroz ......................................132

03.09.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

04.09.-08.09.19 ... 5 .....Gardasee… “mal anders” .......................................52

04.09.-08.09.19 ... 5 .....Toskana: Florenz - Pisa - Insel Elba .......................63

04.09.-08.09.19 ... 5 .....Rom “mal anders” mit Train Italo ............................70

04.09.-08.09.19 ... 5 .....Schweizer Alpenimpressionen .............................105

04.09.-08.09.19 ... 5 .....Die Hansestadt Hamburg ..................................... 110

05.09.-08.09.19 ... 4 .....Luxemburg “vom Feinsten” ..................................121

05.09.-13.09.19 ... 9 .....Schottland “exklusiv” mit Highland Games ..........150

05.09.-12.09.19 ... 8 .....Rumänien - Moldawien ........................................168

08.09.-14.09.19 ... 7 .....Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte ..................74

08.09.2019........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

11.09.-15.09.19 .... 5 .....Mecklenburger Seen - Insel Usedom ................... 119

11.09.-15.09.19 .... 5 .....Insel Rab - Juwel der Kvarner Bucht ....................135

12.09.-15.09.19 ... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

12.09.-15.09.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

13.09.-15.09.19 ... 3 .....Rhein in Flammen ................................................ 116

14.09.-19.09.19 ... 6 .....Umbrien - Assisi - Weltstadt Rom ..........................67

14.09.-22.09.19 ... 9 .....Große Rundreise Gargano - Apulien ......................80

14.09-15.09.19 .... 2 .....Bochum “Starlight Express” .................................109

15.09.-22.09.19 ... 8 .....Rumänien - Bulgarien ..........................................169

16.09.-22.09.19 ... 7 .....Insel Losinj - Inselparadies der Adria ...................134

18.09.-22.09.19 ... 5 .....Ein Sommer in der Toskana ...................................64

18.09.-22.09.19 ... 5 .....Kärnten - das Naturjuwel Österreichs ..................101

18.09.-22.09.19 ... 5 .....Opatija: Im Glanz der k. u. k.-Monarchie ..............137

19.09.-22.09.19 ... 4 .....Trentino - Eine Freude zu jeder Jahreszeit ............49

20.09.-22.09.19 ... 3 .....Elsass - Royal Palace ............................................86

20.09.-22.09.19 ... 3 .....Rhein in Flammen ................................................ 116

20.09.-22.09.19 ... 3 .....Schnupperreisen Prag .........................................124

21.09.-29.09.19 ... 9 .....Große Rundreise Polen “vom Feinsten” ..............158

23.09.-29.09.19 ... 7 .....Rhein - Mosel - Saar ..............................................24

23.09.-29.09.19 ... 7 .....Wanderwoche auf der Insel Elba ...........................33

25.09.-06.10.19 .. 12 ....Iberische Halbinsel .................................................46

25.09.-29.09.19 ... 5 .....Inseln der Nordsee - Ostfriesland “pur” ................ 117

25.09.-29.09.19 ... 5 .....Inselhüpfen Krk - Losinj - Rab “vom Feinsten” .....136

26.09.-29.09.19 ... 4 .....Prachtvoller Comer See - Mailand .........................58

26.09.-29.09.19 ... 4 .....Schnupperreise Toskana ........................................62

26.09.-29.09.19 ... 4 .....Dresden “mal anders” .......................................... 114

26.09.-04.10.19 ... 8 .....Von Bulgarien nach Montenegro ..........................170

27.09.-29.09.19 ... 3 .....Törggelen im Trentino ............................................50

28.09.-05.10.19 ... 8 .....Insel des Lichts: Korsika - Sardinien ......................85

28.09.-08.10.19 ...11 ....Erlebnis Kaukasus: Georgien - Armenien ............171

29.09.-03.10.19 ... 5 .....Rom erleben und genießen ....................................68

Ferienkalender / schulfreie Tage 2019

Baden-Württemberg

Bayern

Fasching -- 02.03.-10.03.19

Ostern 13.04.-28.04.19 13.04.-28.04.19

Pfi ngsten 08.06.-23.06.19 08.06.-23.06.19

Sommer 27.07.-10.09.19 27.07.-09.09.19

Herbst 26.10.-30.10.19 26.10.-03.11.19

Oktober

Termin Tage Reiseziel Seite

02.10.-06.10.19 ... 5 .....Toskana: Florenz - Pisa - Insel Elba .......................63

02.10.-06.10.19 ... 5 .....Abtenau im Lammertal “vom Feinsten” ................102

03.10.-06.10.19 ... 4 .....Gardasee - Kunststadt Verona ...............................51

03.10.-06.10.19 ... 4 .....Italienische Riviera .................................................60

03.10.-06.10.19 ... 4 .....Kaiserstadt Wien “vom Feinsten” ...........................98

03.10.-06.10.19 ... 4 .....Kärnten - Kurzurlaub am Hafnersee ....................100

03.10.-06.10.19 ... 4 .....Berlin “mal anders” ............................................... 112

03.10.-06.10.19 ... 4 .....Musikreise Dresden ............................................. 114

07.10.-13.10.19 ... 7 .....Wanderwoche in der Toskana ................................34

07.10.-13.10.19 ... 7 .....Italienische Woche .................................................75

09.10.-13.10.19 ... 5 .....Riesengebirge - Bergwelt der Superlative ............127

09.10.-13.10.19 ... 5 .....Verwöhntage in Portoroz ......................................132

10.10.-13.10.19 ... 4 .....Lago Maggiore - Piemont - Turin ............................59

10.10.-13.10.19 ... 4 .....Bezaubernde Cinqueterre ......................................61

10.10.-20.10.19 ...11 ....Lebendiger Balkan “vom Feinsten” ......................142

11.10.-13.10.19 .... 3 .....Törggelen in Südtirol ..............................................50

11.10.-13.10.19 .... 3 .....Salzburg - Abtenau ...............................................103

13.10.-20.10.19 ... 8 .....Wanderkreuzfahrt rund um Dubrovnik ...................36

14.10.-19.10.19 ... 6 .....Besinnliche Stunden in Lourdes.............................97

16.10.-20.10.19 ... 5 .....Italienische Schätze - Zauber der Marken .............57

16.10.-20.10.19 ... 5 .....Südtoskana ............................................................65

16.10.-20.10.19 ... 5 .....Schlösser der Loire “vom Feinsten” .......................91

16.10.-20.10.19 ... 5 .....Dresden “vom Feinsten” mit Görlitz ..................... 115

16.10.-20.10.19 ... 5 .....Insel Rab - Juwel der Kvarner Bucht ....................135

18.10.-20.10.19 ... 3 .....Törggelen im Trentino ............................................50

18.10.-20.10.19 ... 3 .....Weinfest an der Mosel ......................................... 116

23.10.-27.10.19 ... 5 .....London und Queen Mary 2 ....................................28

23.10.-27.10.19 ... 5 .....Kulinarisches Umbrien “vom Feinsten” ..................66

23.10.-27.10.19 ... 5 .....Kampanien - Golf von Neapel - Amalfi küste ..........71

23.10.-17.10.19 ... 5 .....Paris mit TGV“ vom Feinsten” ................................92

23.10.-27.10.19 ... 5 .....Berlin “von Feinsten” mit Spreewald .................... 113

23.10.-27.10.19 ... 5 .....Insel Losinj - Inselparadies der Adria ...................134

24.10.-27.10.19 ... 4 .....Prag “mal anders” ................................................124

25.10.-27.10.19 ... 3 .....Törggelen in Südtirol ..............................................50

25.10.-27.10.19 ... 3 .....Elsass - Royal Palace ............................................86

29.10.-03.11.19 .... 6 .....Saison-Abschlusskreuzfahrt auf der Donau ...........26

29.10.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

30.10.-03.11.19 .... 5 .....Rom erleben und genießen ....................................68

30.10.-03.11.19 .... 5 .....Schnuppperreise Sardinien ....................................84

31.10.-03.11.19 .... 4 .....Schnupperreise Toskana ........................................62

31.10.-03.11.19 .... 4 .....Cannes - Côte d’Azur .............................................86

November/Dezember

Termin Tage Reiseziel Seite

03.11.2019 ........... 1 .....Musicals in Stuttgart .............................................108

04.11.-10.11.19 .... 7 .....Schnupperreise Sizilien ..........................................83

08.11.-10.11.19 .... 3 .....Musicals in Hamburg ............................................109

08.11.-10.11.19 .... 3 .....Schnupperreisen Prag .........................................124

09.11.-12.11.19 .... 4 .....Abano Terme - Venetien .........................................54

09.11.-17.11.19 .... 9 .....Abano Terme - Venetien .........................................54

12.11.-16.11.19 .... 5 .....Rom und Florenz “vom Feinsten” ...........................69

13.11.-17.11.19 .... 5 .....Abano Terme - Venetien .........................................54

14.11.-17.11.19 .... 4 .....Venedig ..................................................................54

14.11.-17.11.19 .... 4 .....Schnupperreise Toskana ........................................62

16.11.-17.11.19 .... 2 .....Bochum“Starlight Express” ..................................109

21.11.-24.11.19 .... 4 .....Cannes - Côte d’Azur .............................................86

30.11.2019 ........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

14.12.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

28.12.2019........... 1 .....Europa-Park Rust .................................................108

15


ERLEBNIS FLUSS


HOLLAND

Holland zur Tulpenblüte

5 Tage

Eröffnungs-Kreuzfahrt mit 4 Sterne PLUS Schiff MS „Swiss Crown“

Reisepreis ab

€ 599,-

p. P. in DK

Erleben Sie das Blumenmeer Holland zur

herrlichen Blütezeit auf die wohl schönste

Art - vom Wasser aus. Freuen Sie sich

auf diese exklusive Kreuzfahrt mit dem

4 Sterne PLUS Schiff MS „Swiss Crown“. Rund

um das Ijsselmeer reisen Sie ab Amsterdam

auf den schönsten Wasserwegen, vorbei

an Windmühlen und fast endlosen Tulpenfeldern,

malerischen Orten und wunderschönen

Landschaften. Als krönender

Abschluss erwartet Sie ein fakultativ buchbarer

Ausflug zum Keukenhof, der größten

Blumenschau der Niederlande.

1. Tag: Anreise nach Amsterdam

Frühmorgens reisen Sie in zügigen Etappen

nach Amsterdam. Hier erwartet Sie die Besatzung

Ihres komfortablen Hotelschiffs MS

„Swiss Crown“. Während des Abendessens

genießen Sie Ihre Ausfahrt aus Amsterdam.

Entlang der beleuchteten Hafenanlagen

nehmen Sie Kurs in Richtung Ijsselmeer.

2. Tag: Kampen - Fischerdorf Urk - Lemmer

Sie erwachen in der Hansestadt Kampen, der

„Perle an der Ijssel“. Die Jahrhunderte lange

Tradi tion auf den Gebieten Handel und

Schifffahrt hat ihre Spuren hinterlassen und

wird mit herrlichen Baudenkmälern sichtbar.

Ein geführter Rundgang zeigt Ihnen den sehenswerten

Stadtkern (Aufpreis Ausflugspaket).

Ihr Kreuzfahrtschiff hat am Morgen

Kampen verlassen, die Wiedereinschiffung

unserer Ausflugsgäste erfolgt in der malerischen

Kleinstadt Urk. Bei einem gemütlichen

Stadtrundgang genießen Sie nach

dem Mittagessen die romantische Altstadt,

die sehr an die frühere Zeit Urks als Fischerdorf

erinnert (AP). Am Abend wechselt das

Schiff von Urk nach Lemmer und bleibt hier

über Nacht vor Anker.

3. Tag: Ijsselmeer - Amsterdam

Am Vormittag laden wir Sie ein zu einem gemütlichen

Ausflug nach Hindeloopen (AP).

Alte Häuser mit beeindruckenden Fassaden,

kleine Holzbrücken und die malerischen

Grachten verleihen Hindeloopen ein charmantes

Gepräge und erinnern auch etwas

an Venedig. Rechtzeitig zum Mittagessen

sind Sie zurück an Bord und genießen am

Nachmittag Ihre „Hochsee“-Kreuzfahrt über

das Ijsselmeer. Am späteren Abend erreicht

die MS „Swiss Crown“ wieder Amsterdam.

4. Tag: Amsterdam - Keukenhof

Freuen Sie sich auf Ihren ganztägigen Aufenthalt

in der niederländischen Hauptstadt.

Am Vormittag Ge legenheit zur Teilnahme

an einer Stadtrundfahrt (AP). Ein Busausflug

führt Sie dann nach dem Mittagessen an

Bord zum Keukenhof, denn ein Besuch der

größten Blumenschau Hollands sollte bei

dieser exklusiven Kreuzfahrt nicht fehlen

(AP). Der Keukenhof in der Nähe des Örtchens

Lisse ist ein eindrucksvolles Beispiel

für die legendäre Tulpenliebe der Niederländer.

Auf dem berühmten Gartengelände sind

ca. 5 Mio. Blumenzwiebeln angepflanzt, Narzissen,

Hyazinthen und natürlich jede Menge

Tulpen. Nach dem Abendessen Möglichkeit

zur Teilnahme an einer Lichter-Grachtenfahrt

durch die beleuchteten Kanäle von Amsterdam

(Aufpreis vor Ort).

MS „Swiss Crown“**** PLUS

Ihr Hotelschiff MS „Swiss Crown“ verfügt über ein

elegantes Restaurant, Panorama-Salon mit Bar,

einen Wellnessbereich sowie über ein Sonnendeck.

Alle Außenkabinen sind ausgestattet u. a.

mit Dusche/WC, Haarföhn, TV, Radio, Minibar und

Safe. Auf dem Hauptdeck lassen sich die Fenster

nicht öffnen. Die Fenster auf dem Mitteldeck sind

im oberen Fensterteil zu öffnen. Kabinen auf dem

Oberdeck verfügen über einen Balkon.

5. Tag: Heimreise

Nach einem letzten Frühstück endet unsere

Eröffnungs-Kreuzfahrt zur schönsten Zeit

der Tulpenblüte. Rückkehr am Abend in den

Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

5 23.04.-27.04.2019 € 599,-

Leistungen

• Busreise nach / von Amsterdam im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 4 x Übernachtung auf der MS Swiss Crown**** PLUS

in gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen

(Grundpreis Hauptdeck)

• 4 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen (beginnend mit

Abendessen am Anreisetag und endend mit

Frühstück am Abreisetag)

• Hauswein, Bier und Softdrinks zum Abendessen

• Begrüßungscocktail, Kapitänsdinner / Show

• Reisebegleitung durch „Komm mit“-Mitarbeiter

Kabine Mitteldeck p. P. € 200,-

Kabine Oberdeck (Balkon) p. P. € 300,-

Einzelkabine Hauptdeck / MD € 300,-

Ausflugspaket 5 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 149,-

Ausflug Kampen mit Stadtführung € 30,-

Stadtführung im Fischerdorf Urk € 25,-

Ausflug Hindeloopen mit Stadtführung € 30,-

Stadtrundfahrt in Amsterdam € 25,-

Ausflug Keukenhof inkl. Eintritt € 45,-

Bonuspunkte

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

ERLEBNIS FLUSS 17


KREUZFAHRTEN

Blütenzauber entlang Rhône und Saône

5 Sterne Schiff MS „Swiss Emerald“

8 Tage

Reisepreis ab

€ 1.099,-

p. P. in DK

18

Gönnen Sie sich diese Premium-Kreuzfahrt

entlan g der Flüsse Rhône und Saône mit

dem 5 Sterne Schiff MS „Swiss Emerald“.

Auf der Saône erleben Sie die hügelige

Weingegen d des südlichen Burgund, hier

sehen und genießen Sie Frankreich wie aus

dem Bilderbuch. Flussabwärts erleben Sie

die Rhône, den wasserreichsten Fluss Frankreichs,

zur schönsten Blütezeit. Kaum eine

andere Region in Europa ist so reich an kulturellen

Meisterwerken und wildromantischen

Landschaften.

1. Tag: Lyon - Saône

Abreise morgens nach Lyon. Hier erwartet

Sie die Crew der MS „Swiss Emerald“,

einem der schönsten Flussschiffe Europas.

Nach Bezug Ihrer Kabine Zeit ist für einen

Stadtspaziergang in der 2000-jährigen Stadt.

Nach dem Abendessen lichtet die „MS Swiss

Emerald“ die Anker und nimmt Fahrt auf in

Richtung Burgund.

2. Tag: Cluny - Weinanbaugebiet Beaujolais

Am Morgen erreichen Sie Macon. Vormittags

Möglichkeit zur Teilnahme an einem Ausflug

zur Abtei von Cluny mit Besichtigung

(Aufpreis/Ausflugspaket). Nach dem Mittagessen

an Bord Ausflugsmöglichkeit ins

Weinanbaugebiet Beaujolais (AP): Herrliche

Weinberge und malerische Dörfer erwarten

Sie bei einer Panorama-Rundfahrt durch das

„Bilderbuch Frankreichs“.

3. Tag: Burgund - Beaune

In der Nacht hat die „Swiss Emerald“ Châlonsur-Saône

erreicht. Unternehmen Sie am

Vormittag einen Ausflug ins Burgund mit

Besichtigung des berühmten Hôtel-Die u in

Beaune (AP). Das ehem. Krankenhaus repräsentiert

die Architektur der Spätgotik des 15.

Jahrhunderts in voller Pracht und vereinigt

alle Traditionen der Kunst und des Weinanbau

im Burgund. Nachmittags genießen Sie

Ihre Flussfahrt auf der Saône.

4. Tag: Lyon - Rhône

Auf dem Weg in Richtung Süden macht die

MS „Swiss Emerald“ nochmals in Lyon fest.

Möglichkeit zur Teilnahme an einem Rundgang

durch die UNESCO geschützte Altstadt

(AP). Machen Sie es sich am Nachmittag auf

dem Sonnendeck gemütlich und genießen

Sie Ihre Kreuzfahrt auf der Rhône in Richtung

Avignon.

5. Tag: Avignon

Freuen Sie sich nach einem entspannten

Morgen an Bord auf die Besichtigung von

Avignon mit dem Papstpalast, der sich majestätisch

über die imposanten Stadtmauern

der Altstadt erhebt (AP). Avignon hat sich aus

dem Mittelalter ein außergewöhnlich schönes

Kulturerbe bewahrt, von dem ein Großteil

von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

wurde.

6. Tag: Camargue - Arles

Am Vormittag steht ein Busausflug in die

bezaubernde Camargue auf dem Programm

(AP). Das Schwemmland im Mündungsgebiet

der Rhône ist berühmt für seine Pferde

und Flamingos. Ihr Schiff ist inzwischen nach

Arles weitergefahren, hier kommen die Ausflugsgäste

mittags zurück an Bord. Nachmittags

Gelegenheit zur Teilnahme an einem

geführten Rundgang in Arles (AP).

7. Tag: Schluchten der Ardèche

Morgens Ankunft in Viviers. Es besteht die

Möglichkeit zur Teilnahme an einem Ausflug

zu den Schluchten der Ardèche (AP).

Bei der Panoramafahrt erleben Sie atemberaubende

Ausblicke auf den „Grand Canyon“

Frankreichs und den Brückenbogen „Pont

MS „Swiss Emerald“*****

Alle Kabinen mit Bad mit Dusche/WC, Haarföhn,

TV, Klimaanalage, Minibar und Safe. Bei den Kabinen

auf dem Hauptdeck (ca. 14 m²) ist das Fenster

nicht zu öffnen, Kabinen auf dem Mittel-/Oberdeck

sind ca. 17-20 m² groß und verfügen zusätzlich über

einen franz. Balkon. Suite-Kabinen befinden sich

auf dem Oberdeck und sind ca. 28 m² groß. Schiffsausstattung

u. a. Panoramarestaurant, Salon mit

Bar, Whirlpool, Fitnessraum und Aufzug.

ERLEBNIS FLUSS

d`Arc“. In Le Pouzin gehen die Ausflugsgäste

wieder an Bord. Genießen Sie nachmittags

Ihre Kreuzfahrt auf der Rhône.

8. Tag: Lyon - Heimreise

Ausschiffung und Beginn der Heimreise.

Tage Termin Preis

8 29.03.-05.04.2019 € 1.099,-

Leistungen

• Busreise nach/ab Lyon im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte auf der MS „Swiss Emerald“*****

in gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen

(Grundpreis Kabine Hauptdeck achtern)

• 7 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen inkl. Kaffee/Tee

nach den Hauptmahlzeiten (Vollpension beginnend

mit dem Abendessen am Anreise- und

endend mit dem Frühstück am Heimreisetag,

inkl. Kaffee/Tee nach Hauptmahlzeiten)

• Reisebegleitung durch „Komm mit“-Mitarbeiter

Kabine Hauptdeck mittig p. P. € 150,-

Kabine Mitteldeck (franz. Balkon) p. P. € 400,-

Kabine Oberdeck (franz. Balkon) p. P. € 600,-

Suite-Kabine Oberdeck (franz. Blk.) p. P. € 800,-

Einzelkabine Zuschlag HD/MD € 450,-

Ausflugspaket 8 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 249,-

Ausflug Cluny mit Besichtigung Abtei € 35,-

Ausflug Weinanbaugebiet Beaujolais € 30,-

Ausflug Burgund mit Hôtel-Dieu € 35,-

Stadtbesichtigung Lyon € 30,-

Führung Avignon mit Papstpalast € 35,-

Ausflug Rundfahrt Camargue € 35,-

Stadtbesichtigung Arles € 30,-

Ausflug Schluchten der Ardèche € 35,-

Bonuspunkte


KREUZFAHRTEN

Rhône: Südfrankreich zur Lavendelblüte

4 Sterne Schiff MS „Thurgau Rhône“

8 Tage

Frühbucher

bis 31.01.19 ab

€ 1.399,-

p. P. in DK

Gönnen Sie sich diese Premium-Kreuzfahrt

entlang der Rhône zur schönsten Zeit der

Lavendelblüte. Kaum eine andere Region

in Europa ist so reich an kulturellen Meisterwerken

und wildromantischen Landschaften.

Diese exklusive Kreuzfahrt mit dem

4 Sterne Schiff MS „Thurgau Rhône“ ist ein

unvergessliches Erlebnis und bleibt mit Sicherheit

ein Leben lang in Ihrer Erinnerung.

1. Tag: Lyon - Rhône

Abreise morgens nach Lyon. Hier erwartet

Sie die Crew Ihres Hotelschiffes MS „Thurgau

Rhône“. Nach der Begrüßung nehmen Sie im

eleganten Bordrestaurant Platz und genießen

Ihre Abreise in Richtung Viviers.

2. Tag: Schluchten der Ardèche

Am Vormittag erreichen Sie Viviers. Möglichkeit

zur Teilnahme an einem Ausflug zu den

Schluchten der Ardèche (Aufpreis Ausflugspaket).

Bei der Panoramafahrt erleben Sie

atemberaubende Ausblicke auf den „Grand

Canyon“ Frankreichs und den Brückenbogen

„Pont d`Arc“. Zurück an Bord nimmt die „Thurgau

Rhône“ Fahrt auf in Richtung Arles.

3. Tag: Arles - Nimes - Pont du Gard

Sie erwachen in Arles. Bei einer Führung in

der Altstadt sehen Sie neben römisch-antiken

Schätzen auch viele Plätze, die Van Gogh

in seinen Werken verewigt hat (AP). Nicht verpassen

sollten Sie am Nachmittag einen weiteren

Ausflug in die Kunststadt Nimes (AP).

Die Arena und das Maison Carrée sind nur

zwei von zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Auf Ihrer Rückfahrt nach Arles machen Sie

später einen Abstecher zum 2000 Jahre alten

Pont du Gard, einem außergewöhnlichen

Aquädukt, das stolz das gewundene Tal des

Gardon überblickt.

4. Tag: Camargue - Arles

In der Nacht ist Ihr Hotelschiff in die Hafenstadt

Port Saint Louis, zur Mündung der

Rhône, weiter gefahren. Hier ist der ideale

Ausgangspunkt für eine Panoramafahrt

durch den Naturpark der Camargue (AP).

Am Vormittag unternehmen Sie mit einem

Bummelzug eine Rundfahrt durch die Salzgärten.

Im Naturpark werden Sie später auf

einem Stierhof empfangen und genießen

ein Mittag essen mit regionalen Spezia litäten

(Mittag essen für Ausflugsgäste anstatt Mittagessen

an Bord). Die MS „Thurgau Rhône“

ist untertags zurück nach Arles gefahren, wo

die Ausflugsgäste nachmittags zurück an

Bord gehen. Der Nachmittag steht in Arles

zur freien Verfügung. Weiterfahrt des Schiffes

am späteren Abend nach Avignon.

5. Tag Avignon - Duftende Provence

Freuen Sie sich auf die Besichtigung von

Avignon mit dem Papstpalast, der sich majestätisch

über die Stadtmauern der Altstadt

erhebt (AP). Nach dem Mittagessen bieten

wir Ihnen einen Ausflug entlang der Straße

des Lavendels an, dieser führt Sie zunächst

nach Coustellet zum Lavendel-Museum

(AP). Dann geht es weiter zur Abtei von

Senanque. Das berühmte Kloster befindet

sich inmitten von Lavendelfeldern und ist das

wahrscheinlich bekannteste Postkartenmotiv

der Provence. Zum Abendessen sind Sie

zurück an Bord und Ihr Schiff nimmt Fahrt auf

in Richtung Tournon.

6. Tag: Flusskreuzfahrt Rhône

Genießen Sie einen traumhaften Flusstag

und entspannte Stunden an Bord der MS

„Thurgau Rhône“. Vorbei an sanft gewellten

Landschaften mit Obsthainen und Weinterrassen

erreichen Sie am Nachmittag Tournon-sur-Rhône.

Die Kleinstadt wird überragt

von der Silhouette eines imposanten Schlosses

und verzaubert mit einem harmonischen

Gesamtbild, das Sie bei einem Abendspaziergang

am besten von der Fußgängerbrücke

Marc Seguin aus betrachten können.

7. Tag: Vienne - Lyon

Eine Stadt der Kunst und der Geschichte ist

Vien ne, wo Ihr Hotelschiff in der Nacht vor

Anker ging. Vienne entstand in der Hochantike

und hat aus ihrer langen Vergangenheit

ein reiches architektonisches Erbe bewahrt.

Möglichkeit zur Teilnahme an einer Stadtführung

(AP). Während des Mittagessens

Weiterreise nach Lyon. Gelegenheit zur

Teilnahme an einer Führung durch die Geschichte

der 2000-jährigen Stadt, die zum

Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Abends

Kapitänsdinner an Bord.

8. Tag: Heimreise

Mit einzigartigen Eindrücken und Erinnerungen

treten Sie die Heimreise an und erreichen

am Abend die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

8 17.07.-24.07.2019

Frühbucherpreis bis 31.01.19 € 1.399,-

Normalpreis ab 01.02.19 € 1.499,-

Leistungen

• Busreise nach/ab Lyon im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte auf der MS „Thurgau Rhône“**** in

gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen (Grundpreis

Hauptdeck)

• 7 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen (beginnend mit

Abendessen am Anreisetag und endend mit

Frühstück am Abreisetag)

• Begrüßungscocktail, Kapitänsdinner/Show

• Bordunterhaltung

• Deutschsprachige Bordreiseleitung

Kabine Mitteldeck p. P. € 350,-

Einzelkabine Zuschlag Hauptdeck € 600,-

Ausflugspaket 7 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 259,-

Ausflug Schluchten der Ardèche € 35,-

Stadtbesichtigung Arles € 30,-

Ausflug Nimes - Pont du Gard € 40,-

Naturpark Camargue inkl. Fahrt mit der

Salzbahn und Mittagessen

€ 65,-

Führung Avignon mit Papstpalast € 35,-

Ausflug Duftende Provence € 40,-

Stadtbesichtigung Lyon € 35,-

Bonuspunkte

ERLEBNIS FLUSS 19


KREUZFAHRTEN

Oise und Seine: Von Compiégne nach Paris

8 Tage

Seerosen und Schlösser mit 4 Sterne Schiff MS „Swiss Ruby“

Frühbucher

bis 31.01.19 ab

€ 1.399,-

p. P. in DK

20

Vor den Toren Paris liegt die bezaubernde

Picardie, eine Region, die eine führende

Rolle in der Geschichte der gotischen Architektur

spielt, aber auch durch intakte

Natur zu überzeugen weiß. Zu den wichtigsten

Gewässern gehört der Fluss Oise,

der in der Nähe von Paris in die Seine mündet.

Mit dem charmanten Hotelschiff als

schwimmende Basis, erleben Sie sowohl

das beschauliche, liebreizende Umfeld

von Oise und Seine mit malerischen Ortschaften

und imposanten Schlössern, als

auch die pulsierende Metropole Paris.

1. Tag: Anreise nach Compiègne

Abreise morgens vorbei an Metz und Reims

nach Compiègne nördlich von Paris. Hier beziehen

Sie Ihre Kabine auf dem komfortablen

Hotelschiff „MS Swiss Ruby“ und werden zum

Begrüßungs-Cocktail erwartet.

2. Tag: Compiègne - Oise

Bereits die Merowinger liebten die Pfalz

von Compiègne und machten sie seit dem

7. Jahrhundert zur ständigen Residenz ihrer

Herrscher. Sehenswert ist das Schloss

Compiègne, der Lieblingsort von Napoleon

III. Es liegt in einem großen öffentlich zugänglichen

Landschaftspark. Gelegenheit

zur Teilnahme an einem geführten Stadtrundgang

(Aufpreis Ausflugspaket). Noch vor

dem Mittagessen legt das Schiff ab und vom

Sonnendeck aus genießen Sie die herrliche

Landschaft.

3. Tag: Pontoise - Auvers-sur-Oise

Genießen Sie Ihre Flusspassage auf der

traumhaften Oise. Nach dem Mittagessen an

Bord erreichen Sie Pontoise, die Stadt der

Kunst und Geschichte. Gelegenheit zur Teilnahme

an einem Ausflug ins nahe Auverssur-Oise,

viele berühmte Künstler wie Van

Gogh oder Cézanne haben sich von diesem

malerischen Tal inspirieren lassen (AP). Zurück

an Bord geht es fortan auf der Seine

nach Mantes-la-Jolie.

4. Tag: Vernon - Giverny

Am Morgen ist Ihr Schiff nach Vernon weiter

gefahren. Die imposante und denkmalgeschützte

Stiftskirche Notre-Dame vereint auf

harmonische Weise den romanischen und

gotischen Baustil. Gelegenheit zur Teilnahme

an einer Führung durch das charmante

Städtchen (AP). Nach dem Mittagessen laden

wir Sie zu einem Busausflug ins Dorf

Giverny zum Haus und Garten des Impressionisten

Claude Monet ein (AP).

5. Tag: Paris - Melun

Sie erwachen heute in Paris. Paris ist eine

Stadt, die hundert Gesichter in sich vereinigt.

Antik gestaltet, doch modern ausgerichtet.

Monumental wirkend, aber voller Romantik.

Am Vormittag Gelegenheit zur Teilnahme an

einer großen Stadtrundfahrt (AP). Am Nachmittag

Weiterreise auf der Seine nach Melun,

wo Ihr Schiff über Nacht vor Anker bleibt.

6. Tag: Die schönsten Schlösser

Ab Saint-Mammès starten Sie heute zu

einem fakultativen Busausflug zum Schloss

Fontainebleau, ehemals bevorzugtem Aufenthaltsort

von Napoleon I. und seit 1981

Welterbe der UNESCO (AP). Während des

Mittagessens Weiterreise des Schiffes nach

Melun. Gelegenheit zur Teilnahme an einem

Ausflug zum Schloss Vaux-le-Vicomte (AP):

Es gilt als überschaubarer und familiärer

Vorläufer von Versailles, wurde es doch vom

selben Architekten geplant.

7. Tag: Paris

Früh am Morgen steuert Ihr Kapitän das Hotelschiff

wieder nach Paris. Gelegenheit zur

Teilnahme an einem Spaziergang durch das

Künstlerviertel Montmartre, dabei besuchen

Sie den Innenbereich von Sacré-Coeur, der

Basilika mit dem weltgrößten Mosaik (AP).

Später bringt Sie Ihr Reisebus nach Montparnasse,

denn die Auffahrt mit dem schnellsten

Aufzug Europas auf die Dachterrasse

müssen Sie einfach erleben. Der legendäre

Panoramablick und das Schauspiel der über

Paris untergehenden Sonne werden Ihnen

ein Leben lang unvergesslich bleiben.

ERLEBNIS FLUSS

8. Tag: Heimreise

Mit unvergesslichen Eindrücken und Erinnerungen

an diese einzigartige Flusskreuzfahrt

treten Sie die Heimreise an. Rückkehr

am Abend in den Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

8 11.05.-18.05.2019

Frühbucherpreis bis 31.01.19 € 1.399,-

Normalpreis ab 01.02.19 € 1.499,-

Leistungen

• Reise nach Compiègne/ab Paris im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte auf der MS „Swiss Ruby“**** in

gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen

(Grundpreis Hauptdeck)

• 7 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen (beginnend mit

Abendessen am Anreisetag und endend mit

Frühstück am Abreisetag)

• Begrüßungscocktail, Kapitänsdinner/Show

• Bordunterhaltung

• Deutschsprachige Bordreiseleitung

Kabine Oberdeck p. P. € 400,-

Einzelkabine Zuschlag Hauptdeck € 500,-

Ausflugspaket 8 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 299,-

Stadtführung Compiègne € 30,-

Ausflug Auvers-sur-Oise € 35,-

Stadtführung Vernon € 30,-

Ausflug Giverny inkl. Eintritt Garten € 45,-

Stadtrundfahrt Paris € 40,-

Schloss Fontainebleau inkl. Eintritt € 40,-

Schloss Vaux-le-Vicomte inkl. Eintritt € 45,-

Montmartre mit Aufzug Montparnasse € 45,-

Bonuspunkte


KREUZFAHRTEN

Rhein: Von Amsterdam nach Basel

4 Sterne PLUS Schiff MS „Swiss Crown“

8 Tage

Frühbucher

bis 31.01.19 ab

€ 1.099,-

p. P. in DK

Diese Flusskreuzfahrt auf dem Rhein, der

wichtigsten Wasserstraße Europas, wird

Sie begeistern. Auf Ihrer Reise durch vier der

bedeutendsten europäischen Länder besuchen

Sie großartige Städte wie Amsterdam,

Köln und Straßburg. Stolze Burgen,

Fachwerk und romantische Winzerorte

prägen darüber hinaus den besonderen

Reiseverlauf. Als exklusiven Programmpunkt

erfahren Sie die Kulturmetropole

Ruhrgebiet und erleben eine der schönsten

Naturlandschaften Deutschlands während

eines Abstechers auf der Mosel.

1. Tag: Anreise nach Amsterdam

Abreise frühmorgens nach Amsterdam. Am

Nachmittag Einschiffung auf Ihr erstklassiges

Hotelschiff. Die MS „Swiss Crown“ lichtet die

Anker und Ihre Traumreise beginnt.

2. Tag: Ruhrgebiet

Mittags erreichen Sie Duisburg. Hier besteht

die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Rundfahrt

durch das Ruhrgebiet, einem Ballungsraum,

in dem Stadtgrenzen verschwinden

und der in den letzten Jahren eine Wandlung

durchgemacht hat, die ihresgleichen sucht

(Aufpreis Ausflugspaket). Mit Duisburg, Essen,

Gelsenkirchen und Bottrop erleben Sie

dabei die wichtigsten „Zeugen der Vergangenheit“

dieser Industrie- und Kulturregion.

Abends Weiterreise in Richtung Köln.

3. Tag: Köln

In der Nacht erreicht die MS „Swiss Crown“

Köln. Köln blickt auf eine über 2000-jährige

Geschichte zurück, deren Spuren man überall

in der Stadt sehen kann. Bei einer fakultativ

buchbaren Stadtführung besuchen Sie am

Vormittag auch den Kölner Dom, ein Meisterwerk

gotischer Architektur und Welterbe der

UNESCO (AP). Am Nachmittag Weiterreise

entlang des Rheins in Richtung Mosel.

4. Tag: Cochem - Mosel

Verwinkelte Gassen, historische Fachwerkhäuser

und die bekannte Reichsburg

machen Ihren heutigen Abstecher nach

Cochem lohnenswert. Am Vormittag Gelegenheit

zur Teilnahme an einer Führung

durch das romantische Winzerstädtchen

(AP). Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Kreuzfahrt

erwartet Sie dann am Nachmittag: Genießen

Sie Ihre Panoramafahrt auf der Mosel vom

Sonnendeck Ihres Schiffes aus. Während

des Abendessens erreichen Sie Koblenz und

haben anschließend die Möglichkeit, einen

schönen Abendspaziergang durch die Altstadt

zu unternehmen.

5. Tag: Koblenz - Rüdesheim

Nach dem Frühstück an Bord Gelegenheit

zur Teilnahme an einer Stadtführung durch

Koblenz, einer der schönsten und ältesten

Städte Deutschlands (AP). Freuen Sie sich am

Nachmittag auf Ihre Schiffsreise entlang der

„Route der Romantik“, vorbei am sagenumwobenen

Loreleyfelsen führt Sie diese auf

dem burgenreichsten Abschnitt des Rheins

nach Rüdesheim. Nach dem Abendessen

Gelegenheit zur Teilnahme an einer Ortsführung,

auf dieser lernen Sie auch die berühmte

Drosselgasse kennen (AP).

6. Tag: Speyer

Am Vormittag genießen Sie Ihre Rheinkreuzfahrt

auf dem Weg nach Speyer. Sie erreichen

die Bischofsstadt mittags und nach

dem Mittagsmenü an Bord ist die Teilnahme

an einem Stadtrundgang vielleicht genau

das Richtige (AP). Weiterreise Ihres Schiffes

am Abend nach Straßburg.

7. Tag: Straßburg

Sie erwachen heute in der Europäischen

Hauptstadt Straßburg. Am Vormittag besteht

die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Stadtführung

(AP). Besonders sehenswert ist das

ehemalige Gerberviertel „Petite France“ mit

seinen malerischen, von Fachwerkhäusern

gesäumten Gassen. Nachmittags erfolgt

die Weiterreise in Richtung Schweiz. Abends

Abschieds-Kapitänsdinner an Bord.

8. Tag: Basel - Heimreise

Nach der Ausschiffung erfolgt die kurzweilige

Heimreise. Nachmittags Rückkehr in den

Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

8 20.06.-27.06.2019

Frühbucherpreis bis 31.01.19 € 1.099,-

Normalpreis ab 01.02.19 € 1.199,-

Leistungen

• Reise n. Amsterdam/ab Basel im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 7 Nächte auf der MS „Swiss Crown“**** PLUS in

gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen

(Grundpreis Hauptdeck achtern)

• 7 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen (beginnend mit

Abendessen am Anreisetag und endend mit

Frühstück am Abreisetag)

• Hauswein, Bier und Softdrinks zum Abendessen

• Begrüßungscocktail, Kapitänsdinner/Show

• Bordunterhaltung

• Reisebegleitung durch „Komm mit“-Mitarbeiter

Kabine Hauptdeck mittig p. P. € 100,-

Kabine Mitteldeck p. P. € 400,-

Kabine Oberdeck p. P. € 600,-

Einzelkabine Zuschlag Hauptdeck/MD € 500,-

Ausflugspaket 7 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 179,-

Rundfahrt Ruhrgebiet € 40,-

Stadtrundfahrt-/führung Köln € 30,-

Stadtführung Cochem € 25,-

Stadtführung Koblenz € 25,-

Stadtführung Rüdesheim € 20,-

Stadtführung Speyer € 25,-

Stadtführung Straßburg € 30,-

Bonuspunkte

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

ERLEBNIS FLUSS 21


KREUZFAHRTEN

Frankfurt • Aschaffenburg • Würzburg • Bamberg • Nürnberg

Exklusive Kreuzfahrt entlang der schönsten Flusslandschaften Deutschlands

Gönnen Sie sich etwas Besonderes und

freuen Sie sich auf diese exklusive Kreuzfahrt

durch Kultur, Geschichte und die

schönsten Flusslandschaften und Regionen

Deutschlands. Lassen Sie sich verzaubern

von malerischen Städtchen und

tauchen Sie ein in eine wundervolle Märchenwelt,

die die Naturgewalt des Wassers

über Jahrmillionen zwischen dem Rheintal

und dem Passauer Land, einem der schönsten

Naturschutzgebiete Europas, geschaffen

hat.

1. Tag: Basel - Kehl

Genießen Sie Ihre kurzweilige Anreise nach

Basel und freuen Sie sich auf Ihre bevorstehende

Erlebnis-Flussreise entlang der bedeutendsten

Wasserwege Deutschlands.

Während des Sonnenuntergangs lichtet die

MS „Swiss Crown“ die Anker und ihre Traumreise

beginnt.

2. Tag: Kehl - Straßburg

Am Morgen erreichen Sie Kehl am Rande des

Schwarzwalds. Die Europabrücke verbindet

Kehl mit Straßburg und wir bieten Ihnen die

Möglichkeit, die Europäische Hauptstadt bei

einem Ausflug zu besichtigen (Aufpreis Ausflugspaket).

Am Nachmittag genießen Sie

Ihre Kreuzfahrt entlang des Rheins vorbei

an den Bischofsstädten Speyer und Worms.

3. Tag: Frankfurt am Main

In der Nacht hat Ihr Hotelschiff den Flusslauf

des Rheins verlassen und den Main, den

längsten Nebenfluss des Rheins, befahren.

Während des Frühstücks erreichen Sie die

bedeutende Wirtschafts- und Handelsmetropole

Frankfurt. Gelegenheit zur Teilnahme

an einer kombinierten Stadtrundfahrt

und Stadtführung durch die ehemalige

Reichsstadt (AP). Am Nachmittag genießen

Sie die eindrucksvolle Flusslandschaft vom

Sonnendeck Ihres Schiffes aus und erreichen

am Abend Aschaffenburg. Hier geht die MS

„Swiss Crown“ über Nacht vor Anker.

4. Tag: Aschaffenburg - Miltenberg

Aschaffenburg, die „Perle Unterfrankens“,

lockt mit historischen Fachwerkhäusern,

verträumten Gassen, Schlössern und Parks.

Während eines fakultativen Stadtrundgangs

lernen Sie die historische Altstadt kennen

und wandeln auf den Spuren der Mainzer

Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren

und Bürger (AP). Am Nachmittag setzen Sie

Ihre Reise fort, denn die herrlichen Landschaften

links und rechts des Mains müssen

Sie einfach bei Tageslicht erleben. Nach dem

Abendessen erreichen Sie das romantische

Fachwerkstädtchen Miltenberg. Lassen Sie

sich entführen in die Atmosphäre längst

vergangener Zeiten - mit Hellebarde, Rufhorn

und Laterne führt Sie der Nachtwächter

durch die Gassen Miltenbergs (AP).

5. Tag: Wertheim - Spessart

Über Nacht ist Ihr Hotelschiff in die Residenzstadt

Wertheim gefahren. Am Vormittag

haben Sie die Möglichkeit, die historische

Altstadt und den Marktplatz mit seinen gut

erhaltenen Fachwerkhäusern kennen zu

lernen (AP). Am Nachmittag laden wir Sie

herzlich ein zu einer Panorama-Busrundfahrt

durch den wunderschönen Spessart,

dabei besuchen Sie auch das romantische

Wasserschloss Mespelbrunn, es wurde als

Drehort und Schauplatz des Theaterstücks

„Wirtshaus im Spessart“ bekannt (AP). Die MS

„Swiss Crown“ ist in der Zwischenzeit weiter

gefahren und rechtzeitig zum Abendessen

gehen die Ausflugsgäste bei Marktheidenfeld

zurück an Bord.

6. Tag: Würzburg - Volkach

Sie erwachen heute in der Residenzstadt

Würzburg. Würzburg gilt als Barockstadt

mit südlichem Charme und liegt idyllisch

inmitten von Weinbergen. Lernen Sie Würzburg

bei einem Streifzug durch die Altstadt

mit dem prachtvollen Residenzplatz, Dom

und alter Mainbrücke kennen (AP). Freuen

Sie sich am Nachmittag auf Ihre Weiterreise

nach Volkach. Die Volkacher Mainschleife

ist die größte Flussmäanderlandschaft

in Bayern und bewusst haben wir diesen

reizvollen Streckenabschnitt bei Tageslicht

geplant. In Volkach geht Ihr Hotelschiff über

Nacht vor Anker.

22

ERLEBNIS FLUSS


KREUZFAHRTEN

Rhein • Main • Donau: Basel - Passau

4 Sterne PLUS Schiff MS „Swiss Crown“

10 Tage

Frühbucher

bis 31.01.19 ab

€ 1.499,-

p. P. in DK

7. Tag: Bamberg

Weiter der Mainschleife folgend genießen

Sie am Vormittag Ihre Flusskreuzfahrt. Nach

dem Mittagessen besteht die Möglichkeit

zur Teilnahme an einem Busausflug nach

Bamberg, interessierte Gäste gehen dafür

bei einem kurzen Zwischenstopp von Bord

(AP). Bamberg ist ein Gesamtkunstwerk, das

seine Besucher mit einem der größten vollständig

erhaltenen Altstadtensembles Europas

verzaubert; mit verwinkelten Plätzen,

engen Gassen, historischen Fassaden und

einem einzigartigen Flair. Wer sich ganz in

Ruhe auf diese Stadt einlässt, begibt sich auf

eine Zeitreise zurück ins Mittelalter und in die

Hochzeit des Barock. Bei einer Führung lernen

Sie das UNESCO-Welterbe näher kennen.

Am Abend hat auch Ihr Hotelschiff Bamberg

erreicht und zum Abendessen sind die

Ausflugsgäste wohlbehalten zurück an Bord.

8. Tag: Nürnberg

Ihre Weiterreise führt Sie fortan über den

Rhein-Main-Donau-Kanal, der seit 1992 eine

durchgehende Schiffsverbindung von der

Nordsee bis zum Schwarzen Meer ermöglicht.

Dafür sind 16 Staustufen nötig, die bis

Kelheim 243 Meter Höhenunterschied überwinden.

Mittags erreichen Sie Nürnberg, die

Hauptstadt der Franken, wenn das auch kein

offi zieller Titel ist. Das Flair des Mittelalters

ist bis heute in Nürnberg zu spüren. Dicke

Stadtmauern umgeben die Altstadt mit der

Kaiserburg, die einen einmaligen Blick über

die Dächer der Stadt bietet. Gelegenheit zur

Teilnahme an einem geführten Stadtspaziergang

(AP). Am Abend Weiterreise in Richtung

Kelheim.

9. Tag: Kelheim - Befreiungshalle

Die vorletzte Etappe dieser besonderen

Kreuzfahrt führt Sie mittags nach Kelheim.

Besonders sehenswert ist die Befreiungshalle,

die von König Ludwig I. in Auftrag

gegebene Gedenkstätte für die siegreichen

Schlachten gegen Napoleon in den Befreiungskriegen.

Ein kleiner Bummelzug bringt

Sie hinauf zu diesem geschichtsträchtigen

Ort mit wunderbarer Aussicht auf Kelheim

und die Donau (AP). Am Abend Kapitänsdinner

und Weiterreise nach Passau.

10. Tag: Passau - Heimreise

Am Vormittag erreicht Ihr Hotelschiff Passau

und in entspannten Etappen treten Sie die

Heimreise an. Rückkehr am Nachmittag in

den Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

10 27.06.-06.07.2019

Frühbucherpreis bis 31.01.19 € 1.499,-

Normalpreis ab 01.02.19 € 1.599,-

Leistungen

• Reise nach Basel / ab Passau im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 9 Nächte auf der MS „Swiss Crown“**** PLUS in

Außenkabine inkl. Hafentaxen (Grundpreis

Hauptdeck achtern)

• 9 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen (beginnend mit

Abendessen am Anreisetag und endend mit

Frühstück am Abreisetag)

• Hauswein, Bier und Softdrinks zum Abendessen

• Begrüßungscocktail, Kapitänsdinner/Show

• Reisebegleitung durch „Komm mit“-Mitarbeiter

Kabine Hauptdeck mittig p. P. € 100,-

Kabine Mitteldeck p. P. € 400,-

Kabine Oberdeck p. P. € 600,-

Einzelkabine Zuschlag Hauptdeck/MD € 500,-

Paket A = 5 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 159,-

Stadtrundfahrt-/führung Frankfurt € 35,-

Stadtführung Aschaffenburg € 35,-

Busrundfahrt Spessart € 35,-

Ausflug/Stadtführung Bamberg € 35,-

Stadtführung Nürnberg € 30,-

Paket B = 5 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 119,-

Stadtführung Straßburg € 30,-

Nachtwächterführung Miltenberg € 20,-

Stadtführung Wertheim € 25,-

Stadtführung Würzburg € 30,-

Kelheim mit Bummelzug/Eintritt € 25,-

Paket A+B = 10 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 259,-

Bonuspunkte

ERLEBNIS FLUSS 23


KREUZFAHRTEN

Rhein, Mosel und Saar

7 Tage

Deutschlands schönste Flüsse mit 4 St. Schiff MS „Johann Strauss“

Frühbucher

bis 31.01.19 ab

€ 1.099,-

p. P. in DK

24

Diese exklusive Flusskreuzfahrt auf Rhein,

Mosel und Saar entführt Sie auf eine Entdeckungstour

zu den schönsten und bekanntesten

Weinanbaugebieten Deutschlands.

Von Mainz aus reisen sie mit dem eleganten

4 Sterne Schiff MS „Johann Strauss“ über

Rhein und Mosel zur Saar, dem größten Nebenfluss

der Mosel.

1. Tag: Anreise nach Mainz

Abreise am Morgen in die Gutenberg- und

Medienstadt Mainz. Lebensfreude und eine

2.000-jährige Kultur prägen die liebenswerte

Stadt am Rhein, die Sie am Nachmittag individuell

oder im Rahmen einer Stadtführung

erkunden können (Aufpreis Ausflugspaket).

Am Nachmittag Einschiffung auf Ihr Hotelschiff,

das während des Sonnenuntergangs

in Richtung Mosel startet.

2. Tag: Cochem - Mosel

In der Nacht hat Ihr Kapitän den Rhein verlassen

und ist auf die Mosel eingefahren.

Morgens erreichen Sie das Winzerstädtchen

Cochem mit seinen verwinkelten Gassen und

der markanten Reichsburg. Gelegenheit zur

Teilnahme an einer Stadtführung (AP). Während

des Mittagessens Weiterreise entlang

der Mosel. Die Mosel-Region ist Deutschlands

älteste Weinregion und eine der klassischen

europäischen Weinanbauregionen.

Freuen Sie sich auf Ihre Panoramafahrt und

genießen Sie die großartigen Eindrücke vom

Sonnendeck Ihres Schiffes aus.

3. Tag: Trier - Luxemburg

Sie erwachen heute in Trier. Trier zählte einst

zu den größten Metropolen des Römischen

Reiches; im Jahre 1986 wurden neben den

Kirchen Dom und Liebfrauen ganze sieben

Römerbauten in die Liste der UNESCO-

Weltkulturerbestätten aufgenommen. Gelegenheit

zur Teilnahme an einer geführten

Stadtbesichtigung (AP). Genießen Sie am

Nachmittag die Stadt individuell oder nehmen

Sie teil an einem Ausflug ins benachbarte

Luxemburg (AP). Das Großherzogtum

ist einer der kleinsten Staaten der Welt. Am

Abend Weiterreise in Richtung Saar.

4. Tag: Saarburg - Mettlach

Noch in der Nacht erreicht Ihr Hotelschiff

Saarburg im westlichen Teil des Naturparks

Saar-Hunsrück. Am Vormittag laden wir Sie

zu einem Stadtspaziergang ein, genießen

Sie die prachtvollen Fachwerkhäuser und

barocken Steinbauten (AP). Am Nachmittag

Möglichkeit zur Teilnahme an einem Busausflug

zur großen Saarschleife, dem Wahrzeichen

der Region (AP). Unterwegs besuchen

Sie dabei einen Winzerbetrieb und wir laden

Sie zur geselligen Weinverkostung ein. Am

Abend geht es mit dem Schiff von Saarburg

zurück in Richtung Mosel.

5. Tag: Bernkastel-Kues

Am Morgen erreichen Sie Bernkastel-Kues,

das wohl bekannteste Winzerstädtchen an

der Mosel. Bei einem fakultativ buchbaren

Stadtrundgang erkunden Sie die Altstadt

mit ihren vielen Fachwerkhäusern (AP). Am

Nachmittag Panoramafahrt moselabwärts in

Richtung Rhein.

6. Tag: Koblenz - Rüdesheim

Nach dem Frühstück Gelegenheit zur Teilnahme

an einer Stadtführung durch Koblenz,

einer der schönsten und ältesten Städte

Deutschlands (AP). Freuen Sie sich am

Nachmittag auf Ihre Schiffsreise entlang der

„Route der Romantik“, vorbei am sagenumwobenen

Loreleyfelsen führt Sie diese auf

dem burgenreichsten Abschnitt des Rheins

nach Rüdesheim. Vor dem Abendessen Gelegenheit

zur Teilnahme an einer kleinen

Stadtführung mit Besuch der berühmten

Drosselgasse (AP).

7. Tag: Wiesbaden - Heimreise

Noch in der Nacht hat die MS „Johann Strauss“

Mainz erreicht, hier erfolgt am Morgen die

Ausschiffung. Ein schöner Abschluss dieser

besonderen Kreuzfahrt ist am Vormittag Ihr

Aufenthalt in der hessischen Landeshauptstadt

Wiesbaden. Möglichkeit zur Teilnahme

an einem Rundgang durch die Weltkulturstadt

des 19. Jahrhunderts (AP). Am Nachmittag

treten Sie die Heimreise an und erreichen

abends die Ausgangsorte der Reise.

ERLEBNIS FLUSS

Tage Termin Preis

7 23.09.-29.09.2019

Frühbucherpreis bis 31.01.19 € 1.099,-

Normalpreis ab 01.02.19 € 1.199,-

Leistungen

• Reise nach/von Mainz im Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 6 Nächte auf der MS „Johann Strauss“**** inkl.

Hafentaxen (Grundpreis Hauptdeck)

• 6 x Gourmet-Vollpension im Panorama-Restaurant

an reservierten Tischen (beginnend mit

Abendessen am Anreisetag und endend mit

Frühstück am Abreisetag)

• Nachmittagstee bei Schiffspassage

• 6 x Mitternachtssnack an Bord

• Begrüßungscocktail, Kapitänsdinner/Show

• Deutschsprachige Bordreiseleitung

Kabine Mitteldeck p. P. € 300,-

Kabine Oberdeck p. P. € 600,-

Einzelkabine Zuschlag Hauptdeck € 450,-

Paket A = 5 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 139,-

Stadtführung Mainz € 25,-

Stadtführung Trier € 30,-

Saarschleife mit Weinverkostung € 40,-

Stadtführung Bernkastel-Kues € 30,-

Stadtführung Wiesbaden € 25,-

Paket B = 5 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 119,-

Stadtführung Cochem € 25,-

Ausflug Luxemburg mit Stadtführung € 35,-

Stadtführung Saarburg € 25,-

Stadtführung Koblenz € 25,-

Stadtspaziergang Rüdesheim € 25,-

Paket A+B = 10 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 249,-

Bonuspunkte


KREUZFAHRTEN

Wolga: Von St. Petersburg nach Moskau

3 Sterne Schiff MS „Prinzessin Anabella“

10 Tage

Frühbucher

bis 08.01.19 ab

€ 1.499,-

p. P. in DK

Freuen Sie sich auf diese Flusskreuzfahrt

von der Zarenstadt St. Petersburg bis in die

russische Hauptstadt Moskau. Dabei erleben

Sie Russland mit reizvollen Dörfern

und Städtchen wie aus dem Bilderbuch.

Natürlich kann eine solche Strecke nicht

allein auf der Wolga zurückgelegt werden.

Über Newa, Swir, Wolga und Moskwa reisen

Sie über vier verschiedene Flüsse und über

drei der größten Seen Europas: Weißer See,

Onegasee und Ladogasee.

1. Tag: München/Wien - St. Petersburg

Frühmorgens Bustransfer nach München

und Flug mit AUSTRIAN via Wien nach St.

Petersburg. Hier erwartet Sie Ihre Reiseleitung

und es folgt der Transfer zu Ihrem

Kreuzfahrtschiff.

2. Tag: St. Petersburg

St. Petersburg ist stolz auf seine einladenden

Straßenzüge, imposanten Zarenpaläste,

zahllosen Kanäle und pittoresken Brücken.

Während einer fakultativ buchbaren Stadtrundfahrt

sehen Sie u. a. die Peter-Paul-

Festung, die Isaaks-Kathedrale und die Auferstehungskirche

(Blutskirche), die einzige

Kirche St. Petersburgs mit typisch russischen

Zwiebeltürmen (Aufpreis Ausflugspaket).

3. Tag: St. Petersburg - Eremitage

Mit zahlreichen Museen ist St. Petersburg

eines der bedeutendsten Kulturzentren der

Welt. Entdecken Sie die Stadt auf eigene

Faust oder nehmen teil an einem Ausflug

zum Winterpalais, der ehem. Hauptresidenz

der russischen Zaren mit Besichtigung der

Museumssammlung Eremitage (AP). Am

Abend legt Ihr Schiff ab und Ihre Kreuzfahrt

beginnt.

4. Tag: Ladogasee

Vom Sonnendeck Ihres Schiffes aus genießen

Sie Ihren Urlaubstag auf dem Ladogasee.

Die Passage unterbrechen Sie in Madrogi

oder Svirstroy. Freuen Sie sich auf einen

Bummel durch eines der im russischen Stil

nachgebauten Dörfer. Bei schönem Wetter

laden wir Sie zu einer Schaschlik-Party ein.

5. Tag: Onegasee - Vytegra

Entlang der Swir reisen Sie über Nacht zum

Onegasee. Vormittags Besichtigung des

Städtchens Vytegra mit Marinemuseum

und Auferstehungskathedrale. Nachmittags

nehmen Sie Kurs in Richtung Goritsy.

6. Tag: Weißer See - Goritsy

Sie queren den Weißen See und erleben eine

traumhafte Landschaft mit saftigen Wiesen,

Feldern und Wäldern - ganz so, wie man sich

Mütterchen Russland vorstellt. Vormittags

machen Sie Halt in Goritsy. Bekannt ist die

Stadt für das beeindruckende Kloster, das

Sie während eines Ausflugs besichtigen. Mittags

Weiterreise. Übernacht überqueren Sie

den Rybinsker Stausee.

7. Tag: Uglitch

Vormittags legen Sie in Uglitch an. Bereits

aus der Ferne erblicken Sie die faszinierende

Silhouette der Stadt, die als schönste Stadt

Russlands gilt. Eine der Sehenswürdigkeiten

der Stadt ist der Kreml aus dem 15. Jahrhundert,

den Sie während einer Stadtführung zusammen

mit der Blutskirche besuchen. Auf

dem Oberlauf der Wolga und schließlich auf

dem längsten Fluss Europas genießen Sie

Ihre Weiterreise in Richtung Moskau.

8. Tag: Moskau

Sie erreichen heute Moskau, die Hauptstadt

der Russischen Föderation. Am Nachmittag

Gelegenheit zur Teilnahme an einer großen

Stadtrundfahrt (AP).

9. Tag: Moskau - Kreml

Gelegenheit zur Teilnahme an einer Besichtigung

des Kreml mit einer seiner vier Kathedralen

(AP). Der Nachmittag steht für eigene

Erkundungen zur freien Verfügung.

10. Tag: Rückflug nach München

Am Morgen heißt es Abschied nehmen von

Russ land und Ihrem schwimmenden Hotel.

Nach dem Transfer zum Flughafen erfolgt

mittags der Rückflug mit LUFTHANSA nach

München. Hier erwartet Sie Ihr Reisebus.

Rückkehr am Abend in den Heimatorten.

Tage Termin Preis

10 21.08.-30.08.2019

Frühbucherpreis bis 08.01.19 € 1.499,-

Normalpreis ab 09.01.19 € 1.599,-

Leistungen

• Flughafentransfer nach München u. z.

• Flug mit AUSTRIAN via Wien nach St. Petersburg

inkl. Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Flug mit LUFTHANSA Moskau - München inkl.

Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Transfers Flughafen - Schiff - Flughafen

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 9 Nächte auf der MS „Prinzessin Anabella“***

inkl. Hafentaxen (Grundpreis Kabine Hauptdeck)

• 9 x Vollpension an Bord inkl. Gala-Essen

• Unterhaltungsprogramm an Bord

• Rundgang in Madrogi oder Svirstroy inkl.

Schaschlik-Party (bei schönem Wetter)

• Besichtigung Vytegra mit Marinemuseum

• Rundgang in Goritsy mit Besichtigung Kloster

• Stadtführung Uglitch inkl. Besuch der Blutskirche

• Deutschsprachige Bordreiseleitung

• Deutschsprachige Reiseleitung bei Ausflügen

Weitere Ausflüge/Eintritte und empfohlene

Trinkgelder sind im Reisepreis nicht enthalten und

direkt zu bezahlen. Für die Einreise nach Russland

benötigen deutsche Staatsbürger einen noch

mind. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass

und ein Visum

Visumgebühr deutsche Staatsbürger € 110,-

Kabine Mitteldeck p. P. € 200,-

Kabine Oberdeck/Sonnendeck p. P. € 350,-

Einzelkabine Zuschlag Hauptdeck € 550,-

Ausflugspaket 4 Ausflüge (zzgl. Eintritte) € 149,-

Stadtrundfahrt St. Petersburg € 40,-

Winterpalais St. Petersburg

inkl. Eintritt/Besichtigung Eremitage

€ 45,-

Stadtrundfahrt Moskau € 40,-

Kreml Moskau inkl.

Eintritt/Besichtigung einer Kathedrale

Bonuspunkte

€ 45,-

ERLEBNIS FLUSS 25


KREUZFAHRTEN

Premium-Flussschiff • Das ganze Schiff unter

-Flagge

Passau • Benediktinerkloster Melk • UNESCO-Welterbe Wachau • Budapest •

Wenn der Herbst einzieht und die Natur ihr

buntes Kleid überstreift, ist es alljährlich

Zeit für unsere beliebte Saison-Abschlussfahrt.

Mit einer besonderen Flusskreuzfahrt

möchten wir das Reisejahr 2019 beschließen

und richten damit ein herzliches

Dankeschön an unsere treuen Kunden und

alle, die es noch werden möchten.

Animation - Schiff im Neubau

Ihr Kreuzfahrtschiff MS ADORA**** PLUS setzt

neue Maßstäbe in Komfort und Eleganz.

Große, lichtdurchflutete und stilvoll eingerichtete

Kabinen, überwiegend mit französischem

Balkon, laden zu Entspannung und

Erholung ein und bieten ein angenehmes

Ambiente an Bord. Auf drei Passagierdecks

finden in 78 geräumigen Kabinen bei Doppelbelegung

bis zu 190 Gäste Platz.

Animation - Schiff im Neubau

Alle Außenkabinen sind komfortabel und

gemütlich eingerichtet. Die Kabinen auf dem

Mittel- und Oberdeck verfügen über große

Panoramafenster, die zu einem franz. Balkon

geöffnet werden können. Kabinen auf dem

Hauptdeck haben kleinere Fenster, die aus

Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden

können. Die Kabinen auf dem Hauptdeck

sind etwas kleiner als auf dem Mittel-/

Oberdeck. Die Ausstattung aller Kabinen

beinhaltet Dusche/WC, Haarföhn, individuell

regulierbarer Klimaanlage/Heizung,

TV mit Video-Empfang, Radio, Minibar, Safe

und Telefon. Stromspannung 230 V Wechselstrom.

Freuen Sie sich auf eine exklusive Flusskreuzfahrt

mit dem erst 2019 fertig gestellten

Premium-Flussschiff MS ADORA, einem

der modernsten Flussschiffe Europas. Von

der Barockstadt Passau reisen Sie entlang

der Donau durch die herrliche Wachau bis

nach Budapest und zurück nach Wien. In

der Kaisermetropole genießen Sie einen

langen Aufenthalt und ein besonderes

Ausflugsprogramm, das ein exklusives

Klassikkonzert beinhaltet.

1. Tag: Passau - Einschiffung

Abreise am Morgen nach Passau. Hier be ginnt

am Nachmittag Ihre exklusive Kreuzfahrt auf

dem neuen Premium-Flussschiff MS ADO-

RA. Freuen Sie sich auf die bevorstehenden

Tage und die großartigsten Schätze entlang

der Donau, dem größten Strom Mittel- und

Südosteuropas. Während des Abendessens

genießen Sie Ihre Flussreise nach Melk.

26

ERLEBNIS FLUSS


KREUZFAHRTEN

Inklusive

exklusivem

Klassikkonzert

in Wien

Saison-Abschlusskreuzfahrt auf der Donau

Bratislava • Wien • 4 Sterne PLUS Schiff MS „Adora“

6 Tage

Reisepreis ab

€ 599,-

p. P. in DK

2. Tag: Melk - Wachau

Am Morgen geht die MS ADORA bei Melk

vor Anker. Gelegenheit zur Teilnahme an

einem Ausflug zum Benediktinerkloster

Melk, einem der schönsten einheitlichen

Barockensembles Europas (Aufpreis vor Ort).

Freuen Sie sich auf eine Führung durch die

beeindruckenden Museumsräume, Prunksäle

wie Marmorsaal und Bibliothek, und

nicht zuletzt auf eine phantastische Aussicht

ins malerische Donautal. Am Nachmittag

genießen Sie Ihre Schiffspassage durch das

Weltkulturerbe Wachau, einem Höhepunkt

Ihrer Reise, mit traumhaften Ausblicken auf

Weinberge, Burgen und verträumte Dörfer.

3. Tag: Budapest

Ihre Einfahrt nach Budapest sollten Sie auf

keinen Fall verpassen und vom Sonnendeck

aus genießen. Der Ausblick auf die Silhouette

der Stadt ist schlicht grandios, erhaben

und mächtig. Wie ein Schloss mit tausend

Türmen, Spitzen und Bogen thront das Parlamentsgebäude

am linken Ufer der Donau,

rechts erheben sich der neugotische Turm

der Matthiaskirche und die weißen Türme

der Fischerbastei. Im Zentrum der Stadt geht

die MS ADORA bis zum Abend vor Anker.

Gelegenheit zur Teilnahme an einer großen

Stadtrundfahrt und Ausflug nach Gödöllő,

dem „ungarischen Versailles“, mit Besichtigung

des Barockschlosses, der ehemaligen

Sommerresidenz der Kaiserin „Sissi“. Während

des Abendessens lichtet Ihr Hotelschiff

die Anker. Genießen Sie die eindrucksvolle

Ausfahrt aus der beleuchteten Hauptstadt.

4. Tag: Bratislava - Abschlussabend

Während des Mittagessens genießen Sie

Ihre Einfahrt nach Bratislava, in die „Perle an

der Donau“. Trotz reicher Geschichte gehört

Bratislava zu den jüngsten Hauptstädten der

Welt. Sie werden von der Gemütlichkeit der

überschaubaren und trotzdem pulsierenden

Stadt, in der sich historischer Charme mit den

neuesten Trends vereint, verzaubert sein.

Gelegenheit zur Teilnahme an einem geführten

Rundgang durch die bezaubernde

Altstadt (Aufpreis vor Ort). Am Abend laden

wir Sie herzlich zu unserem Saison-Abschlussabend

mit einem besonderen Gala-

Abendessen ein.

5. Tag: Kaiserstadt Wien

Sie erwachen heute nahe der österreichischen

Hauptstadt Wien. Durch die Jahrhunderte

war Wien die Metropole einer großen

Monarchie und kulturelles Zentrum Europas.

Gelegenheit zur Teilnahme an einer großen

Stadtrundfahrt (Aufpreis vor Ort). Am Nachmittag

Freizeit in Wien oder Möglichkeit zur

ausführlichen Besichtigung von Schloss

Schönbrunn, einer der schönsten Barockanlagen

Europas (Aufpreis vor Ort). Freuen Sie

sich nach dem Abendessen auf ein Konzerterlebnis

mit Mozarts schönsten Melodien in

historischer Kulisse (Busausflug und Sonderaufführung

für „Komm mit“-Gäste inklusive).

6. Tag: Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück an Bord

endet diese besondere Saison-Abschlusskreuzfahrt.

Mit traumhaften Eindrücken und

Erlebnissen treten Sie die Heimreise an und

erreichen am Abend wohlbehalten die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

6 29.10.-03.11.2019 € 599,-

Leistungen

• Busreise nach Passau und zurück ab Wien

im modernen Fernreisebus

• Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf

• 5 x Übernachtung auf der MS ADORA**** PLUS

in gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen

(Grundpreis Hauptdeck)

• 5 x Gourmet-VollpensionPLUS bestehend aus

Frühaufsteher-Frühstück, reichhaltigem Frühstücksbuffet

mit kalt/warmen Speisen, 5-Gang-

Mittagessen (Menüwahl), 2 x Nachmittagskaffee

mit Kuchen, 4-Gang-Abendessen (Menüwahl),

Mitternachtssnack

• Ausflug Mozart-Klassik-Konzert in Wien

• Gala-Abschlussabend/Kapitäns-Dinner an Bord

• Bordunterhaltung

• Reisebegleitung durch „Komm mit“-Mitarbeiter

Ausflugsprogramm nur an Bord buchbar.

Eintrittsgelder und Trinkgelder sind im Reisepreis

nicht enthalten.

Kabine Mitteldeck (franz. Balkon) p. P. € 200,-

Kabine Oberdeck (franz. Balkon) p. P. € 300,-

Einzelkabine Zuschlag € 250,-

Bonuspunkte

ERLEBNIS FLUSS 27


KREUZFAHRTEN

London und Queen Mary 2

5 Tage

Einmal im Leben - erfüllen Sie sich diesen Lebenstraum

Reisepreis ab

€ 729,-

p. P. in DK

Sie verzaubert Menschen rund um den Erdball

und ihr Laufsteg sind die schönsten

Häfen der Welt. Speziell für die Überquerung

des Atlantiks konzipiert, ist die Queen

Mary 2 ein Synonym für Persönlichkeit und

Perfektion.

Nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen

erstrahlt die „Königin der

Meere“ in neuem Glanz. Erfüllen Sie sich

jetzt einen Lebens traum und gönnen Sie

sich eine Luxuskreuzfahrt mit diesem legendären

Ozeanliner , dem Flaggschiff der

britischen Reederei Cunard.

Ganze 12 weitläufige Passagierdecks warten

darauf, von Ihnen entdeckt zu werden:

Bei über 100 Angeboten ist für Abwechslung

und kulturelle Unterhaltung gesorgt.

Darunter weltweit einzigartige Attraktionen

wie das erste Planetarium der sieben

Weltmeere oder die größte schwimmende

Bibliothek. Und dazu natürlich alles, was

ein Urlaubsparadies ausmacht : Spa, Showbühne

und eine exzellente Küche.

Lassen Sie sich verwöhnen. Diese einmalige

Reise mit Besichtigungen und Übernachtungen

in Gent und in der Weltstadt

London wird Sie begeistern und bleibt mit

Sicherheit ein Leben lang in Erinnerung.

1. Tag: Anreise nach Gent

Abreise am Morgen nach Gent, dem Glanzlicht

aller belgischen Städte und eine der

schönsten Städte Europas. Ein Spaziergang

durch Gent ist mit einer Zeitreise vergleichbar:

Sie biegen um eine Ecke und gelangen

mit einem Mal vom vierzehnten ins einundzwanzigste

Jahrhundert. Durch die erstklassige

Lage Ihres Hotels in der Innenstadt

haben Sie nach dem Zimmerbezug beste

Möglichkeiten, die Stadt auf eigene Faust

zu erkunden.

2. Tag: London

Weiterreise zur Kanalküste nach Calais und

Fähr überfahrt nach Dover. Um die Mittagszeit

erreichen Sie London . Die legendären

roten Doppel deckerbusse, Big Ben oder die

mächtige Kuppel von St. Paul‘s Cathedral -

London ist eine Stadt, die Sie gesehen haben

müssen. Den besten Überblick über die Metropole

erhalten Sie während einer großen

Stadtrundfahrt, u. a. vorbei an Buckingham

Palace, Tower Bridge und Westminster Abbey.

Im Anschluss haben Sie Zeit für eigene

Erkundungen. Zimmerbezug im guten Hotel

am Stadtrand.

3. Tag: London - Southampton

Mit Ihrer Reiseleitung machen Sie vormittags

letzte Besichtigungen in London. Am Nachmittag

ist es dann soweit: In Southampton

gehen Sie an Bord der QM2! Die außergewöhnliche

Eleganz, die Symbiose aus klassischem

Stil und luxuriösem Komfort, die

exzellente Gastronomie und nicht zuletzt

das große Entertainment-Programm an Bord

werden Sie begeistern. Unter dem Applaus

vieler Menschen erleben Sie das Auslaufen

Ihres Ozean-Liners vom Schiffsdeck aus.

4. Tag: Traumkreuzfahrt Queen Mary 2

Es erwartet Sie heute ein unvergesslicher

Tag an Bord der Queen Mary 2. Lassen Sie

sich kulinarisch verwöhnen in einem von

zehn Buffet- und a-la-Carte-Restaurants.

Oder lassen Sie die Seele baumeln bei einer

Massage im fast 2.000 m² großen Wellnessund

SPA-Bereich. Viele Bars und Lounges

versprechen das richtige Abendambiente

und das Royal Court Theater großartige Produktionen,

die Sie begeistern.

5. Tag: Hamburg - Heimreise

Heute heißt es früh aufstehen, um die Fahrt

auf der Elbe bis zum Hamburger Cruise-Terminal

nicht zu verpassen. Mit schönen Erinnerungen

an eine unvergessliche Kreuzfahrt

treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise

an. Rückkehr am Abend.

Tage Termin Preis

5 23.10.-27.10.2019 € 729,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 2 x Übernachtung / Frühstück in guten Hotels

in Gent und am Stadtrand von London

• 2 x Übernachtung / Vollpension an Bord der

Queen Mary 2 (Grundpreis Innenkabine)

23.10.-24.10.19 3 Sterne Novotel Gent Centrum

24.10.-25.10.19 3 Sterne Hotel Ibis Styles Excel

25.10.-27.10.19 Kreuzfahrt mit Queen Mary 2

• 2 x Stadtbesichtigung London halbtags

2-Bett-Außenkabine ohne Balkon p. P. € 150,-

2-Bett-Außenkabine mit Loggia* p. P.

*Sichtbehinderung durch Rettungsboote

oder Balkon metallummantelt

€ 200,-

2-Bett-Außenkabine mit Balkon p. P. € 300,-

EZ-Zuschlag Hotels und Innenkabine € 300,-

EZ Hotels u. Außenkabine ohne Balkon € 500,-

Trinkgelder sind im Reisepreis nicht enthalten (Tagespauschale

an Bord ca. 12,- US-$). Trinkgelder werden

automatisch dem Bordkonto belastet. Es steht Ihnen frei,

den Betrag zu erhöhen oder stornieren zu lassen.

Bonuspunkte

28

ERLEBNIS FLUSS


INFORMATIONEN KREUZFAHRTEN

Allgemeine Hinweise

Kreuzfahrten sind immer wetterabhängig.

Andauernde Regenfälle, Trockenperioden

oder extreme Temperaturen können Verzögerungen

oder eine Änderung des Reiseablaufs

notwendig machen.

Im Falle von Hoch- bzw. Niedrigwasser,

geänderten Schleusenzeiten, Sperre von

Schifffahrtsstraßen o. ä. kann es zu Änderungen

der Routenführung oder auch zu

einem Schiffswechsel kommen. Teilstrecken

können ganz oder teilweise ausfallen

oder mit dem Reisebus gefahren werden.

Ausflugsprogramme können entfallen

oder geändert werden. Auf manchen Streckenabschnitten

oder auch witterungsbedingt

muss das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen

gesperrt werden. Weiter

kann es vorkommen, dass mehrere Schiffe

an der Anlegestelle nebeneinander liegen

und daher die Aussicht behindert oder versperrt

wird.

Solche Umstände sind meist nicht vorhersehbar,

deshalb liegt die Entscheidung

über Änderungen im Reiseverlauf ausnahmslos

beim Schiffskapitän und/oder

der Reederei.

Ausflüge / Landgang

Landprogramme während der Kreuzfahrt

werden i. d. R. von „Komm mit“ selbst organisiert

und durchgeführt. Somit können wir

Ihnen fakultativ buchbare Ausflüge besonders

preisgünstig anbieten, oft mit bis zu 50%

Ersparnis gegenüber der Reederei.

Es kann vorkommen, dass wir bei den Ausflügen

in unseren Bussen auch andere Kreuzfahrtgäste

befördern. Dies, wenn die Reedereien

oder Partnerveranstalter an Bord für

selbst angebotene Ausflüge die erforderliche

Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen.

Wir empfehlen Ihnen, gewünschte Ausflüge

vorab zu buchen, um Ihre Teilnahme zu garantieren.

Bitte denken Sie daran, keine Wertgegenstände

im Bus zu lassen.

Erst vor Ort gebuchte Ausflüge müssen bitte

bei Ihrem Busfahrer oder Ihrer Reisebegleitung

in bar bezahlt werden. Eine Nachberechnung

ist leider nicht möglich.

Bei individuellem Landgang denken Sie bitte

daran, rechtzeitig vor Abfahrt des Schiffes

an Bord zu sein. Sollten Sie die Abfahrt verpassen,

müssen Sie auf eigene Kosten zum

nächsten Anlegehafen kommen. Die Uhrzeit

der Weiterreise entnehmen Sie bitte dem aktuellen

Tagesprogramm.

Bordkonto / Bordwährung

Die Bordwährung ist EURO. Persönliche

Ausgaben im Restaurant, an der Bar, im

Bordshop etc. werden auf dem Bordkonto

erfasst und müssen am Ende der Reise mittels

Bargeld oder Kreditkarte (Master Card,

Visa, American Express, Diners Club) bezahlt

werden.

Bordsprache

Die Bordsprache auf allen von „Komm mit“

organisierten Kreuzfahrten ist Deutsch.

Durchsagen an Bord finden ggf. auch in

englischer Sprache statt, wenn ausländische

Gäste an Bord sind.

Einsteigen und Ankommen

Die Abreise erfolgt am Morgen. Die genaue

Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen

ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Bei unseren

Kreuzfahrten ist die An- und Abreise

bis/ab Hafen im Reisepreis inklusive.

Klassifizierung Schiffe

Eine allgemein gültige Klassifizierung von

Flussschiffen gibt es nicht. Die Sterneangaben

bei allen von „Komm mit“ gecharterten

Schiffen beziehen sich auf die Angaben der

Reederei und die Einschätzung unserer

Kreuzfahrt-Experten.

Kabinen

Alle Kabinen sind Außenkabinen und ausgestattet

u. a. mit Dusche/WC (weitere

Ausstattungen entnehmen Sie bitte der jew.

Reisebeschreibung). Die Kabinen sind verteilt

auf drei Schiffsdecks (Haupt-, Mittel- und

Oberdeck). Die Bezeichnung der Decks auf

den Flussschiffen ist nicht einheitlich geregelt,

darum hat sich „Komm mit“ für diese

einfachen Bezeichnungen entschieden. Eine

Hauptdeck-Kabine befindet sich immer unten,

die Fenster sind nicht zu öffnen.

Eine Hauptdeck-Achtern-Kabine befindet

sich nahe des Motorraumes mit möglicher

Lärmbeeinträchtigung. Aus diesem Grund

bietet Ihnen „Komm mit“ diese Kabinen sehr

preisgünstig an.

Die Betten in Ihrer Kabine können getrennt

werden. Bitte informieren Sie uns schon bei

Ihrer Buchung, wenn Sie getrennte Betten

wünschen.

Kleidung

Die Frage der Kleidung auf einer Flusskreuzfahrt

stellt sich jedem Gast. Ob Mittelklasse-

oder Premiumschiff, es geht auf einer

Flusskreuzfahrt wesentlich zwangloser zu

als in früheren Jahren. So empfehlen wir unseren

Gästen bequeme, leichte und legere

Kleidung, Freizeitkleidung reicht meistens

aus. Zum Abendessen empfiehlt sich eine

etwas schickere Garderobe (Herren bitte

lange Hose). Bei besonderen Abenden an

Bord (z. B. Galaabend, Kapitäns-Dinner) darf

es gerne etwas eleganter zugehen, zum Beispiel

mit Abendkleid, Hosenanzug oder mit

Hemd/Krawatte und Sakko.

Bei Landausflügen empfehlen wir bequeme

Freizeitkleidung und festes Schuhwerk. Ein

Pullover oder eine Jacke sollte für kühlere

Abende dabei sein. Denken Sie bitte auch

an eine Kopfbedeckung, Sonnenbrille und

Regenschutz.

Kulinarik

Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen

Frühstücksbuffet. Mittags und abends zeigt

Ihnen die Küchenmannschaft mit Mehrgang-

Wahlmenüs und schönen Buffets, was sie

zu bieten hat. Die Halb- oder Vollpension an

Bord beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag

und endet mit dem Frühstück am

Abreisetag.

Medikamente / Ärztliche Versorgung

Wir empfehlen generell den Abschluss einer

Auslands-Krankenversicherung. Sorgen sie

bitte vor Antritt der Reise für ausreichend Vorrat

Ihrer ggf. benötigten Medikamente. Die

Bordapotheke ist nur für Notfälle ausgestattet

und ein Arzt ist i. d. R. nicht an Bord, wird in

Notfällen aber schnell hinzugezogen.

Persönlicher Ansprechpartner an Bord

Deutschsprachige Reiseleitung an Bord. Bei

vielen Kreuzfahrten werden Sie zusätzlich

von einem „Komm mit“-Mitarbeiter betreut.

Rauchen

Rauchen ist im gesamten Innenbereich des

Schiffes nicht erlaubt und nur auf dem Sonnendeck

gestattet.

ERLEBNIS FLUSS 29


WANDERREISEN

La Gomera • Teneriffa

Genusswandern „vom Feinsten“

Wanderwoche Mallorca

Die Baleareninsel im Blütenmeer

Mit La Gomera und Teneriffa erwarten

Sie auf dieser exklusiven

Reisekombination zwei der

schönsten Inseln der Kanaren.

Auf La Gomera erleben Sie eine

wild zerklüftete Landschaft mit

tropischen Tälern, Naturstränden,

Palmenhainen und romantischen

Fischerdörfern. Ganz

anders präsentiert sich Teneriffa.

Dort wandern Sie auf den

Spuren der letzten Eruptionen

und erleben eine vielfältige

Landschaft mit hohen Bergen,

tiefen Tälern und Schluchten,

Wäldern und trockenen Wüstenlandschaften.

1. Tag: Teneriffa - La Gomera

Morgens Transfer zum Flughafen

nach München. Flug nach

Teneriffa, hier begrüßt Sie Ihre

örtl. Assistenz. Bustransfer zum

Hafen von Los Cristianos und

Fährüberfahrt nach La Gomera,

wo Sie Ihre Reiseleitung empfängt.

Im Herzen von San Sebastián

de La Gomera, nur wenige

Schritte von der Plaza gelegen,

beziehen Sie Ihr gutes Hotel.

2. Tag: Der wilde Nordwesten

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

3. Tag: Der Regenwald

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

4. Tag: Der Märchenwald

Wanderung leicht - ca. 3½ Stunden

5. Tag: Das Palmental

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

6. Tag: Auf nach Teneriffa

Nach einem letzten Frühstück in

Ihrem Hotel fahren Sie mit Ihrer

Reiseleitung zum Hafen. Genießen

Sie die Schiffsreise nach

Teneriffa und freuen Sie sich auf

Ihre verbleibenden Urlaubstage

im schönen 4 Sterne Hotel im

Zentrum von Playa de las Americas,

direkt neben Teide, Siam

Park und Aqualand, ca. 800 Meter

vom Meer entfernt gelegen.

7. Tag: Las Cañadas del Teide

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

8. Tag: Rückflug nach München

Ihr Reiseleiter begleitet Sie auf

der Fahrt zum Flughafen. Nachmittags

fliegen Sie mit Condor

zurück nach München. Hier erwartet

Sie Ihr „Komm mit“ Reisebus

zur Heimreise. Rückkehr

spät abends in den Heimatorten.

Tage Termin Preis

8 03.03.-10.03.19 € 1.449,-

Leistungen

• Transfer bis/ab FH München

• Flug mit CONDOR nach Teneriffa

u. z. inkl. aller Steuern, Gebühren

und 20 kg Freigepäck

• Transferfahrten Hafen - Hotel ab/

bis Flughafen auf Teneriffa und La

Gomera mit deutschspr. Assistenz

• Fähre Teneriffa - La Gomera u. z.

(Schifffahrt ohne Begleitung)

• 5 x Übernachtung / Halbpension

im guten 3 Sterne Hotel „Torre del

Conde“ auf La Gomera

• 2 x Übernachtung / Halbpension

im guten 4 Sterne Hotel „Zentral

Center“ auf Teneriffa

• 4 x Wanderung mit deutschsprachigem

Wander-Reiseleiter auf La

Gomera, inkl. aller Bustransfers

• 1 x Wanderung mit deutschsprachigem

Wander-Reiseleiter auf

Teneriffa, inkl. aller Bustransfers

Zuschlag EZ (EZ=DZ) € 168,-

Bonuspunkte

1. Tag: Flug Stuttgart - Mallorca

Am Morgen Bustransfer zum

Flughafen nach Stuttgart und

Direktflug nach Mallorca. In Palma

werden Sie von einem Transferbus

erwartet, der Sie ins Hotel

bringt. Das sehr gute 3 Sterne

Hotel „Amoros“ ist seit vielen

Jahren unser Stammhotel an der

Nordostseite der Insel, sehr beliebt,

zentral und ruhig gelegen.

2. Tag: Rundweg Capdepera

Wanderung mittelschwer - ca. 9 Kilometer

Eine mittelschwere Wanderung

führt Sie heute nach Capdepera,

die Kleinstadt und das Umland

gehören zu den wichtigsten Ferienregionen

Mallorcas.

3. Tag: Col des Racó - Cala Estreta

Wanderung mittelschwer - ca. 9 Kilometer

Wanderung auf dem Kamm von

Col des Racó mit einem herrlichen

Blick zu beiden Seiten

von Capdepera, Cala Ratjada,

Cala Mesquida und das Naturschutzgebiet

von der Halbinsel

von Llevant. Vor der Wanderung

werden Sie noch den sehenswerten

Markt von Arta besuchen.

4. Tag: Urlaubstag

Genießen Sie den Tag der Erholung

und Entspannung.

5. Tag: Berg Es Telegrafo (271 m)

Anspruchsvoll - ca. 15 Kilometer - Gute Kondition

und festes Schuhwerk erforderlich.

Nachdem Sie den Strand von

Cala Mesquida erreicht haben,

gelangen Sie auf einen felsigen,

langsam ansteigenden Pfad, der

die letzten Meter auf den Berg

Es Telegrafo richtig steil wird.

Bei schönem Wetter genießen

Sie einen herrlichen Blick über

die Bucht von Alcudia, bis zur

Nachbarinsel Menorca.

6. Tag: Son Baulo Ca´n Picafort

Wanderung einfach - ca. 10 Kilometer

Nach einem kurzen Bustransfer

beginnt eine leichte Küstenwanderung

durch die Finca von Son

Real, an der Nordost-Küste von

Mallorca gelegen.

7. Tag: Rundweg nach Cala Torta

Wanderung mittelschwer - ca. 16 Kilometer

Ihre letzte Wanderung führt Sie

auf einem Rundweg von Cala

Ratjada nach Cala Torta. Entlang

des Meeres und der steinigen

Küstenlinie erleben Sie immer

wieder spektakuläre Ausblicke.

Diese Tour ist die längste Wanderetappe

der Woche, aber

auch eine der Schönsten.

8. Tag: Flug Mallorca - Stuttgart

Ein Transferbus bringt Sie vormittags

nach Palma zum Rückflug

nach Stuttgart. Dort werden Sie

von unserem Bus zur Rückfahrt

in die Ausgangsorte der Reise

abgeholt. Rückkehr am Abend.

Tage Termin Preis

8 10.03.-17.03.19 € 949,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab Stuttgart

• Flug nach/von Palma de Mallorca

inkl. aller Steuern, Gebühren und

23 kg Freigepäck

• Transfers Flughafen - Hotel u. z.

• 7 x Übernachtung / Halbpension

im sehr guten 3 Sterne Hotel

„Amoros“ in Cala Ratjada

• 5 x Wanderung mit deutschsprachigem

Wander führer und allen

Transferfahrten lt. Reiseverlauf

Zuschlag Einzelzimmer € 195,-

Bonuspunkte

30


WANDERREISEN

Frühbucherpreis

€ 100,- gespart

bei Buchung bis 10.01.19

Wanderwoche auf Madeira

Das portugiesische Wanderparadies

Wandern an der Algarve

Die schönste Küste Westeuropas

1. Tag: Flug Stuttgart - Funchal

Frühmorgens Transfer zum Flughafen

Stuttgart und Flug nach

Funchal. Empfang am Flughafen

durch die örtliche Reiseleitung

und Bustransfer zum Hotel.

2. Tag: Risco - 25 Brunnen

Wanderung mittelschwer - ca. 3½ Stunden

Sie fahren in Richtung Westküste

und machen einen kleinen

Halt, bevor Sie Ihre Wanderung

in Risco und Rabaçal (einem Naturschutzgebiet)

beginnen. Diese

wunderschöne Wanderung

führt entlang zwei kurzen Levadas

mit einer bemerkenswerten,

immergrünen Landschaft mit

grandiosen Wasserfällen.

3. Tag: Caldeirão Verde

Wanderung mittelschwer - ca. 4½ Stunden

Diese Wanderung findet in der

höchsten Umgebung von Santana

statt und beginnt im Naturpark

von Queimadas. Eine Serpentinen-Levada

und mehrere

kleine Tunnel führen Sie zum

Caldeirão Verde, einem überwältigenden

Wasserfall.

4. Tag: Ribeiro Frio - Portela

Wanderung leicht - ca. 4 Stunden

Fahrt von Funchal Richtung Ribeiro

Frio, um dort eine Forellenzucht

zu besichtigen. Die

Wanderung beginnt an einer

der schönsten Levadas von Madeira

und führt durch Lorbeerwälder

(Laurissilva) auf Wegen,

gesäumt von vielen charakteristischen

Pflanzen.

5.Tag: Urlaubstag

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Genießen Sie die Einrichtungen

des Hotels, die nähere

Umgebung und die grandiose

Landschaft auf eigene Faust.

6. Tag: Pico de Arieiro - Pico Ruivo

Wanderung mittelschwer - ca. 3½ Stunden

Die Wanderung beginnt am Pico

de Arieiro (1810 m) und führt zum

Pico Ruivo weiter, die höchste Erhebung

Madeiras. Ein stetes auf

und ab, reich an majestätischen

Ausblicken.

7. Tag: Gabo Girão - Boa Morte

Wanderung leicht - ca. 3 Stunden

Besuchen Sie Gabo Girão, genießen

Sie atemberaubende

Ausblicke von der weltweit größten

Steilküste und starten Sie

anschließend eine Wanderung

entlang einer Levada. Eine angenehme

Wanderung, die Ihnen

einen Einblick in den Alltag und

in die blumengeschmückten

Gärten und Häuser der hiesigen

Bevölkerung bietet.

8. Tag: Flug Funchal - Stuttgart

Transfer zum Flughafen in Funchal.

Mittags Rückflug nach

Stuttgart, hier erwartet Sie Ihr

Reisebus zur Heimreise.

Tage Termin Preis

8 17.03.-24.03.19 € 1.149,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab Stuttgart

• Flug nach/von Funchal inkl. Steuern,

Gebühren, 20 kg Freigepäck

• Transfers Flughafen - Hotel u. z.

• 7 x Übernachtung / Halbpension

im guten 3 Sterne Hotel der

Dorisol-Hotelkette

• 5 x Wanderung mit deutschsprachigem

Wander führer und allen

Transferfahrten lt. Reiseverlauf

Zuschlag Einzelzimmer € 220,-

Bonuspunkte

1. Tag: Flug Stuttgart - Faro

Vormittags Transfer zum Flughafen

nach Stuttgart und Flug

nach Faro. Empfang durch Ihre

örtliche Reiseleitung und Bustransfer

zu Ihrem 4 Sterne Hotel.

2. Tag: Ribeira de Monchique

Wanderung leicht - ca. 3 Stunden

Die erste Wanderung führt entlang

dem Berg Picota mit reicher

Pflanzenvielfalt. Anschließend

genießen Sie von Foia einen

fantastischen Blick auf die Küste.

3. Tag: Ponta da Piedade

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Ausgangspunkt ist das Fischerdorf

Luz. Pfade führen an malerischen

Küstenstreifen entlang.

Herrlich ist die Aussicht auf die

Ponta da Piedade, eine beeindruckende

Felsformation im

Meer. Schließlich erreichen Sie

Lagos, erkunden Sie die Stadt,

bevor es zurück ins Hotel geht.

4. Tag: Urlaubstag

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Genießen Sie die Einrichtungen

des Hotels, die nähere

Umgebung und die grandiose

Landschaft auf eigene Faust.

5. Tag: Ilha Rosário - Silves

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Diese reizvolle Wanderung führt

Sie in die Nähe von Silves entlang

des Arade Flusses. Insbesondere

bei Ebbe sieht man zahlreiche

Wattvögel, die am Flussufer

nach Nahrung suchen. Sie folgen

einem Wasserkanal immer

zwischen Klippen und dem malerischen

Fluss Arade, begleitet

durch eine herrliche Vegetation.

Hier treffen Sie auf viele Pyramidenorchideen,

Schwertlilien

und Lavendelsträucher.

6. Tag: Ingrina - Sagres

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Wanderung an der Südwestküste,

an einem der urwüchsigsten

Landstriche der Algarve. Naturpfade

führen durch eine menschenleere

Landschaft, entlang

einer Steilküste und vorbei an

Sandbuchten. Ziel ist Sagres mit

einem Abstecher zum westlichsten

Punkt Festland-Europas.

7. Tag: Urlaubstag

Genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag

am Meer.

8.Tag: Flug Faro - München

Vormittags Transfer zum Flughafen

nach Faro und Rückflug

nach München. Hier erwartet

Sie ein „Komm mit“ Reisebus zur

Heimreise. Rückkehr abends in

den Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

8 24.03.-31.03.19

Frühbucher bis 10.01.19 € 929,-

Normalpreis ab 11.01.19 € 1.029,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis Stuttgart /

zurück ab München

• Flug mit TUIfly nach Faro und

zurück mit LUFTHANSA nach

München inkl. aller Steuern,

Gebühren und 20 kg Freigepäck

• Transfers Flughafen - Hotel u. z.

• 7 x Übernachtung / Halbpension

in einem 4 Sterne Hotel der Villa

Galé-Hotelkette

• 4 x Wanderung mit deutschsprachigem

Wander führer und allen

Transferfahrten lt. Reiseverlauf

Zuschlag Einzelzimmer € 245,-

Bonuspunkte

31


WANDERREISEN

Sardinien: Wandern an der Costa Smeralda

Aktivwoche in traumhafter Landschaft im 4 Sterne Hotel

8 Tage

Reisepreis

€ 1.049,-

p. P. im DZ

32

Der Frühling ist auf Sardinien am schönsten;

die Macchia blüht in verschwenderischer

Pracht, das Wasser ist klar wie Glas

und der Strand liegt einsam da. Zu dieser

Jahreszeit ist die Insel ein buntes Schmuckstück

und ein Fest für die Sinne.

1. Tag: Flug München - Olbia - Cannigione

Vormittags Transfer zum Flughafen nach

München und Flug mit Lufthansa nach Olbia.

Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter

erwartet. Entlang der Ostküste erreichen

Sie in rund einer Stunde Ihr Hotel-Resort in

Cannigione.

2. Tag: Costa Smeralda - Strandwanderung

Wanderung leicht - ca. 2 Stunden

Die Costa Smeralda gilt als das landschaftliche

Paradies der Stars und Reichen. Bei

einer Strandwanderung von Bucht zu Bucht

entlang dieser einzigartigen Küste wird alles

geboten: Goldener Sand, türkisfarbenes

Meer und duftende Macchia. Später besuchen

Sie den Nobelort Porto Cervo mit seinem

bezaubernden Kirchlein Stella Maris.

3. Tag: Capo Testa

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Diese Wanderung zwischen überwältigenden

Granitblöcken ist landschaftlich ein

Höhepunkt. Bei guter Sicht bietet sich ein

herrlicher Blick hinüber zu den Kreidefelsen

der Nachbarinsel Korsika. Die eindrucksvolle

Rundwanderung führt Sie ins versteckte

Valle della Luna. Nach einem Bummel im

nahe gelegenen Ort Santa Teresa, besteigen

Sie den berühmten Bärenfelsen von Palau,

von dem Sie einen herrlichen Ausblick auf

das Maddalena-Archipel genießen.

4. Tag: Wandern auf Caprera

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Stunden

Mit einer Fähre setzen Sie über nach La

Maddalena und reisen weiter in das Naturschutzgebiet

der Insel Caprera. Kraftvolle

Natur, ungebändigtes Meer - ganz die Welt,

die den Freiheitskämpfer Garibaldi anzog

und die er zu seiner Heimat machte. Sie besteigen

den höchsten Punkt der Insel, den

Monte Telaione (212 m) und gehen entlang

der Ostflanke hinunter zu einer Traumbucht,

Cala Coticcio, auch Thaiti genannt. Losgelöst

von Zivilisation, Einssein mit urwüchsiger

Natur - Inselgefühl pur - und dann sanftes

Wiedereintauchen ins lebendige Treiben

von Maddalena.

5. Tag: Dach der Gallura - Monte Limbara

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Stunden

Über Tempio fahren Sie in den Gipfelbereich

des größten Gebirges Nordsardiniens.

Die Höhenwanderung beginnt unterhalb der

Punta Balistreri (1.359 m) und führt auf Panorama-Sandstraßen

und schmalen Pfaden

vorbei an Kuppeln und Domen aus Granit.

Dabei eröffnen sich Ausblicke in alle Himmelsrichtungen.

Ein Bummel durch Tempio

Pausania und die Besichtigung eines Korkbetriebes

bieten einen schönen Abschluss.

6. Tag: Valle Surrau - Monte Tundu

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Die Wanderung beginnt bei einem einsam

gelegenen Gehöft, einem sog. Stazzo, der

heute noch bewirtschaftet wird. Sie bewandern

zunächst Weinberge, Olivenhaine,

Gemüsegärten und gelangen über einen

sanften Anstieg zu einem hohlen Granitblock,

der einst einem berüchtigten Banditen als

Behausung und Versteck gedient haben soll.

Höhepunkt der Wanderung ist die mächtige

Granitkuppe des Monte Tundu, die Sie über

einen etwas anspruchsvollen Aufstieg erreichen

und die fantastische Weitblicke in alle

Richtungen bietet. Zurück im Tal werden Sie

im Agriturismo Lubranu mit Spezialitäten aus

eigener Produktion erwartet.

7. Tag: Urlaubstag

Genießen Sie den freien Tag und nutzen Sie

die Einrichtungen des Hotels.

8. Tag: Flug Olbia - München

Ihr Reisebus bringt Sie mittags nach Olbia

zum Rückflug nach München (nachmittags).

Dort erwartet Sie ein „Komm mit-Reisebus

zur Heimreise. Rückkehr in den Ausgangsorten

der Reise am späteren Abend.

Tage Termin Preis

8 13.04.-20.04.2019 € 1.049,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab München

• Flug mit Lufthansa nach/von Olbia/Sardinien

inkl. aller Steuern, Gebühren u. 23 kg Freigepäck

• Transfers Flughafen - Hotel u. z.

• 7 x Übernachtung / Halbpension im sehr

guten 4 Sterne Hotel-Resort Morisco & Baja

• 1 x landestypisches Mittagessen im Agriturismo

• 5 x Wanderung mit deutschsprachigem Wanderführer

und allen Transferfahrten lt. Reiseverlauf

Zuschlag Einzelzimmer € 210,-

Bonuspunkte

Hier wohnen Sie

Sie wohnen im sehr guten 4 Sterne Hotel-Resort

Morisco & Baja in Cannigione ca. 300 m vom Strand

entfernt. Alle modernen Zimmer sind ausgestattet

mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Sat-TV, Klimaanlage/Heizung,

Minibar, Safe und Balkon.


WANDERREISEN

Wanderwoche auf der Insel Elba

7 Tage

Die Schönheiten der Insel mit einem Wanderführer entdecken

Reisepreis ab

€ 599,-

p. P. im DZ

Die Insel Elba ist die schönste und größte

des toskanischen Archipels. Trotzdem ist

sie recht überschaubar. 10 km vom Festland

entfernt ist sie schnell mit der Fähre

erreicht. Berge, liebliche Sandstrände und

zackige Felsküsten prägen das Bild. Ständig

liegt ein Duft von der grenzenlosen Artenvielfalt

der Mittelmeervegetation in der

Luft. In der Vor- und Nachsaison herrscht

ein mäßiges Klima vor und die Zahl der

Touristen hält sich in erträglichem Maß.

Die richtige Zeit um die Insel auf „Schusters

Rappen“ zu erobern. Ein erfahrener

Wanderführer wartet auf der Insel auf Sie.

Er wird mit Ihnen die schönsten Wanderwege

Elbas gehen und die herrlichsten

Ausblicke der Insel zeigen.

1. Tag: Anreise auf die Insel Elba

Die Anreise erfolgt über die Schweiz und vorbei

an Mailand an die toskanische Küste. Von

Piombino aus dauert die Fährüberfahrt nach

Portoferraio auf Elba nur eine knappe Stunde.

In einem guten Mittelklassehotel werden Sie

zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Rund um den M. Calamita

Wanderung leicht - ca. 3½ Stunden

Sie wandern vom schönen Ort Capoliveri auf

einem Panoramaweg zum M. Calamita.

3. Tag: Viticcio - Procchio - Portoferraio

Wanderung leicht - ca. 4 Stunden

Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung

ist Viticcio. Ihr Weg führt durch Steineichenwälder

und dichte Macchia bis zu den wunderschönen

Buchten von Scaglieri und Biodola,

die für den intensiven Türkiston ihres

Wassers bekannt sind. Ziel ist der goldene

Sandstrand von Procchio. Von hier aus fahren

Sie mit Ihrem Bus weiter nach Portoferraio

und genießen Ihre Freizeit in diesem bezaubernden

Hafenstädtchen.

4. Tag: Insel Elba

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie

haben Zeit zur Erholung und um die Schönheiten

der Insel auf eigene Faust zu entdecken

.

5. Tag: Von Marciana Alta nach Chiessi

Wanderung mittelschwer - ca. 5½ Stunden

Zunächst kommen Sie durch den Ort Marciana

Alta (355 m) und auf den Kreuzweg zur

Kirche Madonna del Monte (630 m). Weiter

gehts zum „Adlerfelsen“, dem Lieblingsplatz

von Napoleon. Oberhalb des Meeres, vorbei

am Monte Giove (855 m), gelangen Sie

zum Fuß des „II Troppolo“ (750 m). Bei der

Abzweigung Semaforo ist die Mittagsrast

vorgesehen. Weiter geht es nun auf einem

Höhenweg mit einem kurzen, etwas steilen

Abstieg, durch Weinberge zum Küstenort

Chiessi.

6. Tag: Von Rio nell‘ Elba nach Porto Azzurro

Wanderung mittelschwer - ca. 3½ Stunden

Ab Rio nell‘ Elba (178 m) über Le Panche (347

m) bis Cima del Monte (516 m) mit herrlichem

Rundblick - hier Mittagsrast. Der Anstieg geht

steil bergauf und nach ca. 2 Stunden wieder

etwas streng bergab, aber dann beginnt ein

gemütlicher Weg nach Porto Azzurro.

7. Tag: Heimreise

Herrliche Tage in einer malerischen Landschaft

gehen dem Ende entgegen. Nach

der Fährüberfahrt aufs Festland treten Sie

die Heimreise an und erreichen am Abend

die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

7 29.04.-05.05.2019 € 599,-

7 23.09.-29.09.2019 € 629,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• Fährüberfahrten Piombino - Portoferraio u. z.

• 6 x Übernachtung / Halbpension

im guten 3 Sterne Hotel auf der Insel Elba

• 4 x Wanderung mit deutschsprachigem Wanderführer

und allen Transferfahrten lt. Reiseverlauf

Zuschlag Einzelzimmer € 155,-

Bonuspunkte

33


WANDERREISEN

Wanderwoche in der Toskana

Bewegte Geschichte und malerische Landschaften

7 Tage

Reisepreis ab

€ 599,-

p. P. im DZ

34

Die Toskana ist weltberühmt für ihre kulturhistorischen

Städte, eine bewegte und bewegende

Geschichte und eine malerische

Landschaft. Millionen Besucher fühlen sich

alljährlich angezogen durch die Pracht von

Palazzos, Kirchen und künstlerischen Piazzen.

Doch es gibt auch eine andere Toskana,

die der nahezu unberührten Natur, der kleinen

malerischen Orte und der unbegrenzten

Wandermöglichkeiten. Teile davon gilt

es auf dieser Reise zu entdecken.

1. Tag: Anreise in die Toskana

Anreise durch die Schweiz, vorbei an Mailand

und Livorno bis zu Ihrem Hotel in der Toskana.

2. Tag: Cala Violina

Wanderung leicht - ca. 3 Stunden

Die erste leichte Wanderung steht auf dem

Programm. Die „Cala Violina“ gilt als unberührte

Küste und der schönste Strand der

Toskana. Das Laufen auf dem Sand macht

ein Geräusch das an die Klänge einer Geige

erinnert. Davon leitet sich der Name „Cala

Violina“ ab. Das kristallblaue Wasser und die

typische mediterrane Vegetation sorgen für

eine überwältigende Vielfalt an Farben, Düften

und blühenden Pflanzen.

3. Tag: Insel Giglio

Wanderung mittelschwer - ca. 5 Stunden

Fahrt nach Porto S. Stefano und weiter mit

dem Schiff zur Insel Giglio. Die Insel hat durch

den Untergang der Costa Concordia traurige

Berühmtheit erreicht. Auf einem Maultierweg

von Giglio Porto erreichen Sie das kleine

befestigte Dorf Giglio Castello auf einem

500 m hohen Granitfelsen. Von hier genießt

man einen atemberaubenden Blick über die

toskanische Küste und die Inseln Elba, Giannutri

und Montecristo. Danach gehts weiter

durch das „Mühlen-Tal“, in dem reißende Bäche

durch Granitschluchten fließen. Das Regenwasser

bildet hier „Marmitte“ (Mulden), in

denen man die einzigen Amphibien der Insel

finden kann. Am Ende geht es mit dem öffentlichen

Bus zurück nach Giglio Porto und

mit der Fähre wieder zum Festland.

4. Tag: Monterotondo - Colline Metallifere

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Heute wandern Sie in der Colline Metallifere.

Der Name kommt von „Metallhügeln“, weil

hier schon zu etruskischer Zeit Erz abgebaut

wurde. Damals hatte man wenig Interesse an

Landschaft und Tieren, so entwickelte sich die

Region ohne menschliche Eingriffe. Eichenund

Kastanienwälder in den Berglagen sind

eine für Mittelitalien seltene Landschaftsform.

In tieferen Lagen herrschen Macchia,

Steineiche und Ginster vor. In den Wäldern

leben Wildschwein, Stachelschwein, Dachs

und Steinmarder. Dann erreichen Sie das Naturschauspiel

der Fumarolen (heiße Quellen)

von Soffi oni Boraciferi, die 230° C erreichen.

Dank der vulkanischen Aktivitäten wachsen

bis in hohe Lagen Korkeichen.

5. Tag: Naturpark Maremma

Wanderung leicht - ca. 3½ Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Naturpark

der Maremma. In der flachen Landschaft

bringen die Flüsse mehr Wasser als

ins Meer abfließen kann, so entstehen ausgedehnte

flache Binnenseen. Dazwischen

häuft der Wind Sanddünen auf, durchsetzt

mit großen Massen von Geröll, Holz und

Felsbrocken. Das Süßwasser mischt sich

mit dem Salzwasser des Meeres zu einer

einzigartigen Sumpflandschaft. Dem Wanderer

begegnen uralte Verteidigungstürme

und seltene toskanische Wildschweine. Auf

malerischen Wegen lernen Sie die einzigartige

Landschaft kennen. Dabei besuchen

Sie auch den antiken Ort Talamone, mit der

Fes tungsanlage des 16. Jh. Dort haben Sie

die Möglichkeit, das Mittelmeer-Aquarium

zu besuchen.

6. Tag: Etruskische Tuffsteinwege

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Am heutigen Tag werden Sie von der traumhaften

Landschaft zwischen Grosseto und

Siena begleitet. Abfahrt nach Sovana und

von dort Wanderung zur unglaublichen

Ortschaft Pitigliano, auf einem Tuff-Hochplateau

gelegen. Der Wanderweg verläuft über

uralte Pfade, die bereits in etruskischer Zeit

in den Felsen gehauen wurden. Am Wegesrand

erscheinen zwischen der üppigen Vegetation

immer wieder mysteriöse Eingänge

zu den etruskischen Gräbern. Am Ende des

Wanderweges haben Sie bei Saturnia die

Gelegenheit sich mit einem Bad im 36° warmen

Thermalwasserfall von den Anstrengungen

zu erholen.

7. Tag: Heimreise

Gratulation, es ist vollbracht. In den letzten

Tagen entdeckten Sie die zauberhafte Landschaft

der toskanischen Küste auf Schusters

Rappen. Jetzt gilt es, die Heimreise anzutreten.

Gegen Abend erreichen Sie wieder

wohlbehalten die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

7 06.05.-12.05.2019 € 599,-

7 07.10.-13.10.2019 € 629,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 x Übernachtung / Halbpension im guten

3 Sterne Hotel in der Toskana

• 5 x Wanderung mit deutschsprachigem Wanderführer

und allen Transferfahrten lt. Reiseverlauf

• Schifffahrt Porto S. Stefano - Insel Giglio u. z.

inkl. Tourismussteuer Insel Giglio

• Eintrittskosten Naturpark Maremma

Zuschlag Einzelzimmer € 96,-

Bonuspunkte


WANDERREISEN

Wanderparadies Sizilien • Liparische Inseln

Der wohl letzte Geheimtipp im Mittelmeer

8 Tage

Reisepreis

€ 1.269,-

p. P. im DZ

Die Liparischen Inseln gehören zu den

wahren Geheimtipps für Wanderfreunde.

Türkis blaues Mittelmeer umgibt die von

der saftig grünen Vegetation geprägten

Inseln des sizilianischen Archipels. Diese

besondere Reise ermöglicht Ihnen Einblicke

zu Vulka nen, unberührter Natur,

Jahrtausende alten Siedlungsgeschichten

und deren heutigen Bevölkerung.

1.Tag: Flug nach Sizilien

Frühmorgens Bustransfer zum Flughafen

Stuttgart und Flug nach Catania. Dort werden

Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet. Im

Raum Taormina beziehen Sie Ihr Hotel. Den

Nachmittag können Sie zu ersten eigenen

Erkundungen oder zum Ausspannen nutzen.

2. Tag: Taormina - Savoca

Wanderung leicht - ca. 2 Stunden

Vormittags erleben sie die Stadt Taormina, in

zauberhafter Lage hoch über dem ionischen

Meer gelegen. Im Mittelalter von den Arabern

zerstört und danach wieder aufgebaut,

zeigt sich Taormina in seiner ganzen Pracht.

Besonders sehenswert und weltberühmt ist

das antike Theater mit weitem Blick über das

Meer und den Ätna. Am Mittag starten Sie

zu Ihrer ersten kleinen Wanderung durch die

herrliche Gegend von Savoca wo Szenen des

Filmes „der Pate“ gedreht wurden. Am Nachmittag

nehmen Sie das Schiff von Milazzo zur

Hauptinsel Lipari wo Sie Ihr Hotel für die kommenden

Nächte beziehen werden.

3. Tag: Lipari

Wanderung mittelschwer - ca. 3½ Stunden

Mit Ihrem Wanderführer entdecken Sie die

Westseite der Insel. Der Weg führt sie entlang

der Steilküste und bietet immer wieder

herrliche Blicke in die Felsbuchten und auf

das türkisblaue Wasser. Entlang der Caolino

Steinbrüche, wo für die Keramikproduktion

benötigte Kaolinerde gewonnen wird, gelangen

wir zu den San Calogero Thermen und

weiter nach Pianoconte. Atemberaubende

Panoramablicke auf den Archipel begleiten

Sie während des ganzen Ausfluges.

4. Tag: Salina

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Stunden

Mit dem Schiff gelangen sie auf die eher unbekannte

Nachbarinsel Salina, die grünste

der 7 Liparischen Inseln. Ein Linienbus bringt

Sie vom Hafen zum Startpunkt des Wanderweges.

Sie wandern durch Olivenhaine und

immergrüne mediterrane Macchia von Pollara

nach Leni auf der Südseite der Insel.

5. Tag: Stromboli bei Nacht

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Der Vormittag steht für eigene Entdeckungen

zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren

Sie mit dem Schiff auf die Insel Stromboli. Die

Wanderung führt Sie zum Observatorium.

Von dort aus können Sie die „Sciara del Fuoco“

- die Feuerrutsche - besichtigen an der

bei einem Vulkanausbruch die heiße Lava bis

ins Meer rutscht. Beeindruckend ist die Vegetation

der Insel. Am späten Abend kehren

Sie mit dem Schiff nach Lipari zurück. Während

der Überfahrt Abendessen auf dem

Schiff. Bei einem Pasta Teller und Häppchen

lassen Sie den Tag ausklingen und genießen

sicherlich immer wieder herrliche Blicke auf

die Insel Stromboli von Wasser aus.

6. Tag: Insel Vulcano

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Am Vormittag geht es mit dem Schiff nach

Vulcano. Der Wanderweg zum Kratergipfel

beginnt direkt am Hafen. Der Aufstieg zum

400 m hohen Kratergipfel ist nicht schwierig

aber schweißtreibend. Asche und Lavageröll

bedecken die Flanke des Vulkans. Von

oben genießen Sie einen herrlichen 360 Grad

Rundblick über die Liparischen Inseln und hinüber

zum Ätna nach Sizilien. Die Fumarolen

und der Schwefel rauchen beeindruckend

und die Caldera ist imposant. Am Nachmittag

haben Sie noch Zeit zu einem Bad in den

schwefelhaltigen Quellen oder im Meer bevor

es zurück nach Lipari geht.

7. Tag: Schifffahrt Sizilien – Ausflug Ätna

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Stunden

Heute verlassen Sie Ihr Hotel auf Lipari. Mit

dem Schiff erreichen sie wieder Sizilien und

steigen um in den Bus der Sie zum Ätna und

auf die Höhe von 1.472 m bringt. Von dort aus

geht es zu Fuß weiter durch Obstgärten, Kastanienhaine

und danach die Vulkanwüste

bis zum Monte Zoccolaro auf 1.739 m. Nach

dem Abstieg zum Belvedere Weiterfahrt zu

den auf dem 2000 m hohen Monte Silvestri

gelegenen Kratern und Besteigung des Cratere

Superiore. Nach einer Rundfahrt erreichen

Sie Ihr Hotel im Raum Taormina.

8. Tag: Heimreise

Nach einem frühen Frühstück Bustransfer

zum Flughafen Catania und Rückflug nach

Stuttgart. Hier erwartet Sie Ihr „Komm mit“

Reisebus zur Rückreise in die Ausgangsorte.

Tage Termin Preis

8 28.05.-04.06.2019 € 1.269,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab Stuttgart

• Flug mit Eurowings nach/von Catania/Sizilien

inkl. aller Steuern, Gebühren u. 23 kg Freigepäck

• Transfers Flughafen - Hotel u. z. mit Assistenz

• 7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet in

guten Hotels auf Sizilien und in Lipari

• 6 x 3-Gang-Abendessen im Hotel

• 1 x Abendessen (Pasta-Teller und Häppchen)

auf dem Schiff bei Ausflug „Stromboli bei Nacht“

• Schifffahrt Milazzo - Lipari u. z.

• Schifffahrt Lipari - Insel Salina u. z.

• Schifffahrt Lipari - Insel Stromboli u. z.

• Schifffahrt Lipari - Insel Vulcano u. z.

• 6 x Wanderung mit deutschsprachigem Wanderführer

und allen Transferfahrten lt. Reiseverlauf

• 1 Paar Wanderstöcke pro Teilnehmer (diese

können mit nach Hause genommen werden)

Zuschlag Einzelzimmer € 140,-

Bonuspunkte

35


WANDERREISEN

Wanderkreuzfahrt rund um Dubrovnik

Mit dem Premium-Motorsegelschiff von Insel zu Insel

8 Tage

Frühbucher

bis 04.02.19 ab

€ 999,-

p. P. in DK

36

Wandern einmal anders: Mit dem

Motorsegler entdecken Sie jeden Tag ein

neues Wanderparadies. Natur pur direkt

vom Boot aus. Lassen Sie sich verzaubern

von grünen Küstenlandschaften und

türkisblauem Meer! Die Abende genießen

Sie in den malerischen Örtchen, in deren

Häfen das Boot anlegt.

1. Tag: Über Montenegro nach Dubrovnik

Morgens Transfer zum Flughafen

Memmingen. Mit Ihrer Reisebegleitung Flug

nach Podgorica in Montenegro. Fahrt durch

die wilde Schönheit Montenegros nach

Dubrovnik. Nach dem Kabinenbezug fährt

Ihr Schiff in Richtung Šipan. Abendessen an

Bord und Übernachtung im Hafen von Šipan.

2. Tag: Die grünste aller Inseln Mljet

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

Leinen los und auf nach Mljet. Während der

Fahrt Mittagessen an Bord. Nach dem Anlegen

in Pomena Wanderung durch den herrlichen

Nationalpark Mljet. Der Wanderweg führt um

den großen Salzwassersee herum bis zum

Gipfel Montokuc. Von hier aus haben Sie

einen traumhaften Blick über den gesamten

Nationalpark und das offene Meer. Am Abend

Captain‘s Dinner an Bord Ihres Schiffes.

Übernachtung im Hafen von Pomena.

3. Tag: Insel und Stadt Korčula

Wanderung einfach - ca. 3 Std.

Per Schiff geht es weiter zur Insel Korcula.

Auf dem Weg nach Lumbarda Mittagessen

an Bord. Von Lumbarda aus wandern Sie

der Küste entlang mit wunderbarem Blick

auf die unzähligen Inseln zur Stadt Korcula.

Badepause am schönen Strand von Pržina.

Übernachtung im Hafen Korcula.

4. Tag: Orebić

Wanderung einfach bis mittelschwer - ca. 3 Std.

Nach dem Frühstück Abfahrt zur Halbinsel

Pelješac. Von der Stadt Orebic aus geht es

hinauf zum Franziskanerkloster Madonna der

Engel. Vom nahe gelegenen Aussichtspunkt

aus, der sich auf einem Felsen 152 Meter

über dem Meeresspiegel befindet, haben

Sie einen herrlichen Blick auf den Peljesac

Kanal und die Inseln Korcula, Mljet und

Lastovo. Abfahrt nach Trstenik, Abendessen

und Übernachtung an Bord.

5. Tag: Wanderfreier Tag rund um Slano

Schifffahrt nach Slano. Mittagessen an

Bord. Danach Freizeit oder Teilnahme am

Ausflug (Aufpreis € 60,-): Mit dem Bus geht

es nach Ston, ein kleines, mittelalterliches

Städtchen, bekannt durch seine Austernund

Muschelzucht. Enge Gassen, stattliche

historische Häuser, die gut erhaltene,

beeindruckende Stadtmauer, die Salzgärten

und als Krönung eine Austernverkostung

machen diesen Ausflug unvergesslich.

Übernachtung in Slano.

6. Tag: Zum Hausberg von Dubrovnik

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

Die letzte Schiffstour führt Sie zurück nach

Dubrovnik. Vom Hafen Gruž aus geht es mit

dem Bus zum Pile Tor in Dubrovnik, von wo

aus der Anstieg auf den Berg beginnt. Oben

angekommen haben Sie einen traumhaften

Blick auf die Stadt und die vorgelagerten Inseln.

Abwärts können Sie auch die Seilbahn

nehmen (Aufpreis, zahlbar vor Ort).

7. Tag: Auf Wiedersehen Kroatien

Nach einem letzten Frühstück an Bord

machen Sie sich auf nach Montenegro. Fahrt

durch schöne Landschaften. Am Nachmittag

Ankunft in Podgorica. Hier beziehen Sie Ihr

wunderschönes Hotel Podgorica, direkt am

Fluss Moraca gelegen. Genießen Sie Ihren

letzten Abend beim Abendessen mit Blick

auf den Fluss.

8. Tag: Zurück nach Memmingen

Transfer zum Flughafen Podgorica und

Rückflug nach Memmingen. Heimreise in

Ihre Zustiegsorte.

Im Falle schlechter Wetterverhältnisse behält

sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu

ändern.

Hier wohnen Sie

Während der Kreuzfahrt sind Sie zu Gast auf dem

Premium-Motorsegelschiff „MS Jadranska Kraljica“

o. ä.. Die 15 geräumigen Kabinen befinden sich auf

bzw. unter Deck (mit Bullaugen über Wasser) und

sind mit DU/WC sowie Klimaanlage ausgestattet.

In Podgorica übernachten Sie im 3-Sterne Hotel

Podgorica. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC.

Tage Termin Preis

8 13.10.-20.10.2019

Frühbucherpreis bis 04.02.19 € 999,-

Normalpreis ab 01.02.19 € 1.199,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab Memmingen

• Flug von Memmingen nach Podgorica u. z. inkl.

aller Steuern, Gebühren und 20 kg Freigepäck

• Transfer FH-Hafen-Hotel in Podgorica-FH

• 6 x Übernachtung / Halbpension an Bord

(Kabine unter Deck, Mittag- oder Abendessen)

• 1 x Captain‘s Dinner

• 1 Liter Wasser pro Person und Tag auf dem Schiff

• Nachmittags Kaffee/Tee/Kekse auf dem Schiff

• 1 x Übernachtung / HP im Hotel in Podgorica

• Wanderungen lt. Progr. mit örtl. Wanderführer

• Reisebegleitung bis/ab Flughafen Memmingen

Für die Einreise nach Montenegro benötigen

deutsche Staatsbürger einen noch mindestens

3 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass

oder Personalausweis.

Zuschlag Doppelkabine auf Deck p. P. € 100,-

Kur- und Hafentaxe zahlbar vor Ort ca. € 35,-

Ausflug Ston inkl. Austernverkostung € 60,-

Veranstalter:

P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG, 89584 Ehingen


WANDERREISEN

Georgien zu Fuß entdecken

8 Tage

Beeindruckende Höhlenstädte und faszinierende Landschaften

Frühbucher

bis 04.02.19 ab

€ 1.359,-

p. P. in DZ

Wandern einmal anders - entdecken Sie

das unbekannte Georgien per pedes und

lernen dabei auch die wunderbare Kultur

kennen. Landschaftliche Schönheit,

Höhlen, Klöster - all das bietet Ihnen dieses

ursprüngliche Land. Auch die Begegnung

mit seinen gastfreundlichen Bewohnern

kommt bei Ihrer Reise nicht zu kurz.

1. Tag: Das Erlebnis beginnt

Transfer zum Flughafen Memmingen, wo

Sie Ihre Reisebegleitung erwartet. Flug

nach Kutaissi in Georgien. Nach der späten

Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Kloster, Höhlen und Kurorte

Wanderung einfach - ca. 2½ Std.

Der Tag beginnt im Kloster Gelati, einem

der bedeutendsten Bauwerke Georgiens.

Danach Fahrt in die bunte Welt der

Prometheus Höhlen. Die beeindruckenden

Höhlen entdecken Sie zu Fuß und

machen anschließend eine Bootsfahrt.

Weiterfahrt zum Kurort Bordshomi. Durch

den Nationalpark gelangen Sie zu den

Mineralquellen und können hier ein warmes

Bad genießen. Übernachtung in Bordshomi.

3. Tag: Faszinierende Höhlenstadt Wardsia

Wanderung mittelschwer - ca. 2 Stunden

Fahrt nach Wardsia und Aufstieg zum

Berg. Gut 500 m ragt die Felswand über

den Fluss Mtkwari, in der einst über 2.000

Höhlenwohnungen mit Treppen, Galerien

und Terrassen verbunden waren. Unten am

Fluss Kura werden Ihnen frisch gebratene

Forellen serviert. Danach geht es weiter mit

dem Bus über den Paravani See und die

Canyons von Tsalka in die Hauptstadt Tiflis,

wo Sie die nächsten zwei Tage übernachten.

4. Tag: Die Hauptstadt Tiflis

Wanderung einfach - ca. 3 Std.

Gleich morgens geht es per Seilbahn hoch

hinauf zur imposanten Narikala Festung und

weiter zu Fuß zur berühmten Statue „Mutter

Georgiens“. Genießen Sie den herrlichen

Blick auf die Stadt. Danach gehen Sie durch

den Park und über die Friedensbrücke

zum Puppentheater. In der bezaubernden

Altstadt liegen alle Sehenswürdigkeiten

dicht beieinander. Beim Abendessen

haben Sie Gelegenheit, die traditionellen,

georgischen Gesänge zu genießen.

5. Tag: Der unberührte Kaukasus

Wanderung mittelschwer - ca. 3½ Std.

In Mzcheta, der ehemaligen Hauptstadt,

besuchen Sie die Dshwari Kirche und die

Swetizchoveli Kathedrale, bevor Sie der

reizvollen Heerstraße entlang nach Gergeti

gelangen. Eine schöne Wanderung führt von

hier hinauf zu der auf 2.170 m Höhe gelegenen

Zminda Sameba, der Dreifaltigkeitskirche,

mit herrlicher Sicht auf das Tal des Terek,

und bei gutem Wetter erhaschen Sie

einen Blick auf den mit 5.047 m höchsten

Gipfel des Kaukasus, den Kazbek. Zwei

Übernachtungen in der Ansiedlung Kazbegi.

6. Tag: Einmaliges Bergdorf

Wanderung mittelschwer - ca. 3 Std.

Durch das Sno-Tal gelangen Sie mit

Geländewagen zum Bergdorf Dshuta, das

im Winter komplett von der Außenwelt

abgeschnitten ist. Hier beginnt die heutige

Wanderung und führt entlang des Flusses

Snos Wkali mit einer Vielfalt an heimischen

Pflanzen. Am Nachmittag zeigt Ihnen eine

Künstlerin bei einer Tasse Tee und Gebäck

mit ganz besonderen Marmeladesorten die

Tradition der georgischen Filzarbeiten.

7. Tag: Höhlen und Georgischer Wein

Wanderung einfach - ca. 1 Std.

Über Gori, Stalins Geburtsstadt, gelangen Sie

zum UNESCO Weltkulturerbe Uplisziche, einer

Höhlenstadt, in der Sie heute noch Siedlungsspuren

aus dem frühen 1. Jahr tausend

v. Chr. entdecken können. Straßen, Paläste,

Tempel, Altäre, ein Theater und Läden befinden

sich in dieser antiken Stadt, durch die ein

Zweig der legendären Seidenstraße führte.

Auf dem Weg nach Kutaissi besuchen Sie ein

Familienweingut. Hier wird Ihnen ein Mittagessen

mit Wein gereicht. Durch Imeretien

geht es zu Ihrer letzten Übernachtung nach

Kutaissi.

8. Tag: Kutaissi - Memmingen

Vormittags besuchen Sie die wunderschöne

Kirche von Bagrati mit ihrer grünen Kuppel

und anschließend den Markt. Transfer

zum Flughafen Kutaissi, Rückflug nach

Memmingen und Rücktransfer in die

Zustiegsorte.

Tage Termin Preis

Frühbucherpreis bis 04.02.19 € 1.359,-

8 01.06.-08.06.2019 € 1.499,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab Memmingen

• Flug nach Kutaissi u. z. inkl. aller Steuern, Gebühren

und 20 kg Freigepäck

• 7 x Übernachtung / Frühstücksbuffet in

guten 3 und 4 Sterne Hotels

• 3 x Abendessen

• 1 x Abendessen im Restaurant mit Folklore

• 2 x Mittagessen bei Familien, 1 x mit Weinprobe

• 1 x Tee mit Gebäck und Marmelade

• Alle Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritt

• 1 Flasche Mineralwasser pro Tag

• Örtlicher Bus während der gesamten Rundreise

• Örtlicher, deutschsprachiger Wanderführer

• Reisebegleitung durch P.I.T.-Touristik

Für die Einreise nach Georgien benötigen deutsche

Staatsbürger einen noch mind. 6 Monate nach

Reiseende gültigen Reisepass.

Zuschlag Einzelzimmer € 170,-

Veranstalter:

P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG, 89584 Ehingen

37


MALTA

Inselstaat Malta „vom Feinsten“

8 Tage

Mediterranes Lebensgefühl zwischen Europa und Afrika

Reisepreis

€ 899,-

p. P. im DZ

38

Der Inselstaat Malta - es gibt wohl keinen

anderen Flecken auf der Erde, wo

auf so kleinem Raum so viele großartige

Kulturdenkmäler zu besichtigen sind. Die

maltesische Gastfreundschaft, das mediterrane

Lebensgefühl, ein interessantes

Ausflugsprogramm und nicht zuletzt Ihr

erstklassiges 4 Sterne Hotel am Meer machen

diese Frühlingsreise zu einem unvergesslichen

Erlebnis.

1. Tag: Flug nach Malta

Am frühen Vormittag Bustransfer zum Flughafen

nach München. Nachmittags Direktflug

mit Lufthansa nach Malta, hier werden

Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen. Bustransfer

zu Ihrem Hotel in Qawra.

2. Tag: Die „Drei Städte“ im Süden Maltas

Ein Ausflug führt Sie zu den „Drei Städten“

Vittoriosa, Cospicua und Senglea, sie liegen

rings um den Grand Harbour im Süden

Maltas und gewähren einen interessanten

Einblick in die maritime Geschichte der Insel.

3. Tag: „Land und Leute“

Während eines ganztägigen Ausflugs besuchen

Sie heute die imposanten Dingli Klippen

und die mittelalterliche Stadt Mdina,

die ehemalige Hauptstadt im Herzen der

Insel. Von Mauern umgeben, mit Palästen,

Kirchen und Klöstern geschmückt, ist Mdina

seit jeher Sitz des maltesischen Adels. Sie

werden von einem Bummel durch die engen

Straßen, von der herrlichen Kathedrale,

dem Blick auf die Festungsmauern und der

imposanten Architektur mit Sicherheit fasziniert

sein.

4. Tag: Kulturhauptstadt Valletta

Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen

halbtägigen Ausflug nach Valletta, in

die Europäische Kulturhauptstadt 2018. Das

von den Malteserrittern errichtete Bollwerk

ist die kleinste EU-Hauptstadt und in ihrer

Gesamtheit UNESCO-Welterbe. Man kann

Valletta auch als großes Freilichtmuseum

bezeichnen: Alle Sehenswürdigkeiten befinden

sich innerhalb des Stadtgebiets und

sind bequem zu Fuß zu erreichen.

5. Tag: Insel Gozo

Ein ganztägiger Ausflug führt Sie mit Bus und

Schiff auf die Nachbarinsel Gozo. Hier ticken

die Uhren langsamer als auf der Hauptinsel

Malta. Sie besuchen Ggantija, die älteste

Tempelanlage des maltesischen Archipels,

und die Calypsohöhle mit ihrer griechischen

Mythologie. Weitere Aufenthalte genießen

Sie bei der Wallfahrtskirche in Ta‘ Pinu und

am Inland See (Möglichkeit zur Bootsfahrt,

Aufpreis vor Ort).

6. Tag: „Blaue Grotte“ - Marsaxlokk

Bunte Fischerboote und die berühmte

„Blaue Grotte“ erwarten Sie bei einem weiteren

Halbtagesausflug. Nach einem Fotostopp

oberhalb der Blauen Grotte (Möglichkeit

zur Bootsfahrt bei passender Witterung,

Aufpreis vor Ort) besichtigen Sie das

malerische Fischerdorf Marsaxlokk, den

wohl schönsten Ort Maltas. Ein beliebtes

Fotomotiv sind die vielen bunt bemalten Fischerboote,

die „Luzzi“. Hier findet eigentlich

immer ein kleiner Flohmarkt statt, der zum

bummeln einlädt.

7. Tag: Urlaubstag

Genießen Sie den Tag in Ihrem erstklassigen

Hotel oder nutzen Sie die Zeit für eigene Unternehmungen.

8. Tag: Heimreise

Mittags Bustransfer zum Flughafen. Am späteren

Nachmittag Rückflug nach München,

hier erwartet Sie Ihr „Komm mit“ Reisebus

zur Heimreise. Rückkehr am späten Abend

in den Ausgangsorten der Reise.

Hier wohnen Sie

Sie wohnen im 4 Sterne „San Antonio Hotel & Spa“,

es empfängt Sie im nördlichen Teil der Insel im Herzen

von Qawra mit einer herrlichen Aussicht auf St.

Paul‘s Bay. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet

sich der Sandstrand mit Bars und Restaurants.

Zur Hotelausstattung gehören u. a. Innen- und Außenpools

(saisonal) und ein Spa mit Fitnesscenter,

Whirlpool und Dampfbad (Gebühr). Die Zimmer

sind klimatisiert und ausgestattet u. a. mit Bad oder

Dusche/WC, Haarföhn, Minibar, Telefon u. Sat-TV.

Tage Termin Preis

8 06.04.-13.04.2019 € 899,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab München

• Flug mit LUFTHANSA nach Malta und zurück

inkl. aller Steuern, Gebühren u. 23 kg Freigepäck

• Bustransfer Flughafen - Hotel - Flughafen

• 7 x Übernachtung / Halbpension im sehr guten

4 Sterne Hotel „San Antonio & Spa“ in Meernähe

• Getränkepaket zum Abendessen (Wein, Bier,

Softgetränke, Mineralwasser am Tisch)

Ausflugspaket mit 5 Ausflügen lt. Reiseverlauf:

• Ausflug „Drei Städte im Süden Maltas“ (halbtags)

• Ausflug „Land und Leute“ (ganztags)

inkl. Eintrittskosten Mosta Kirche

• Ausflug Kulturhauptstadt Valletta (halbtags)

inkl. Eintrittskosten Johannes Ko-Kathedrale

• Insel Gozo inkl. Schiffsüberfahrten (ganztags)

inkl. Eintrittskosten Ggamtoka Tempel

• Ausflug „Blaue Grotte“ und Marsaxlokk (halbtags)

• Alle Ausflüge und Besichtigungen mit örtl. Reisebus

und örtl. Reiseleitung (deutschsprachig)

Zuschlag Einzelzimmer € 189,-

Zimmer mit Meerblick p. P. € 56,-

Bonuspunkte


WANDERREISEN

Mallorca

Gruppen-Flugreise

mit Anneliese Nachbaur

4 Sterne Hotel „Universal Lido Park“

La Palma

Bitte fordern Sie

die ausführlichen

Wanderbeschreibungen an.

Baden oder Wandern auf „La Bonita“

Genießen Sie die Mandelblüte

auf Mallorca und erleben

Sie frühlingshaft angenehme

Tage. Das Hotel Lido Park liegt

direkt am Strand von Paguera.

Entspannen Sie unter schattigen

Pinien, bummeln und

flanieren Sie durch den mondänen

Ferienort oder genießen

Sie Ausflüge in die Umgebung.

Lage: Der Boulevard von Paguera

und die zentrale Flaniermeile

mit zahlreichen Läden,

Boutiquen, Cafes, Bars, Restaurants

und Souvenirläden liegt

unweit des Hotels Lido Park.

Das elegante Hotel steht erhöht

zwischen zwei Sandbuchten, zu

beiden flachabfallenden Stränden

führen Treppen.

Ausstattung: Das Hotel bietet

268 Zimmer und verfügt über

ein Hallenbad mit Panoramaaussicht,

Fitnesscenter, Sauna,

Massageraum, Salon-Bar mit

zwei Terrassen, kl. Bibliothek.

Zimmer Komfort-PLUS: Komfort-PLUS-Zimmer

sind gemütlich

eingerichtet und verfügen

über Kühlschrank, Klimaanlage,

Sat-TV, Mietsafe, Telefon, Bad

mit WC, Haarföh und Balkon zur

Meerseite. WLAN gg. Gebühr.

Zimmer Superior A: Die Zimmer

Superior A sind großzügig

geschnitten, mit frontaler Meersicht

und verfügen zusätzlich

über eine Sitzgruppe.

Zimmer Superior B: Die Zimmer

Superior B sind geräumiger

als Komfort-PLUS Zimmer und

liegen an der Land- und Meerseite/Poolterrasse,

ansonsten

gleiche Ausstattung wie Sup. A.

Verpflegung: Halbpension. Alle

Mahlzeiten in Buffetform. Mehrmals

wöchentlich Themenabende

sowie Galadinner am

Freitag.

Sport/Unterhaltung: Tischtennis,

Billard, Radverleih, Reiten,

Beachvolleyball, Ausflüge

(großteils gegen Gebühr) Mehrmals

wöchentlich Abendprogramm

mit Livemusik und Show.

Zur schönsten Zeit der Mandelblüte

Tage Termin Preis

8 17.02.-24.02.19 € 695,-

Leistungen

• Charterflug Zürich - Palma de

Mallorca u. z. inkl. Gebühren und

20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück)

• Transfer Flughafen - Hotel u. z.

• 7 x Übern./Halbpension im 4 St.

„Universal Hotel Lido Park“

• Touristensteuer

• Reisebegleitung: A. Nachbaur

Fakultatives Ausflugsprogramm

zubuchbar vor Ort

Zuschlag Einzelzimmer € 126,-

Transfer nach Zürich u. z. € 35,-

Zimmer Superior A p. P. € 165,-

Zimmer Superior B p. P. € 35,-

Veranstalter: Veranstalter: Universal

Flugreisen AG, FL 9490 Vaduz i. A.

Nachbaur Reisen GmbH, A 6800

Feldkirch

1. Tag: Willkomen auf La Palma

Transfer zum FH Stuttgart. Hier

erwartet Sie Ihre P.I.T.-Reisebegleitung.

Flug von Stuttgart nach

La Palma. Transfer zum Hotel.

2.-7. Tag: Urlaub und Erholung

Nutzen Sie die Zeit zur Teilnahme

am Wanderprogramm oder

erholen Sie sich in der wunderschönen

Hotelanlage. Gestalten

Sie Ihre Tage auf La Palma nach

Lust und Laune. Entdecken Sie

die Insel auf eigene Faust, genießen

Sie den Traumstrand direkt

vor Ihrem Hotel oder machen Sie

Strandspaziergänge.

8. Tag: Adios La Palma

Leider heißt es Abschied nehmen.

Transfer zum Flughafen

und Heimflug nach Stuttgart.

Rücktransfer in die Zustiegsorte.

Wanderpaket gegen Aufpreis

(4 Wanderungen, bitte bei Buchung

anmelden):

2. Tag: Märchenwald Los Tilos

Wanderung mittelschwer - ca. 3,5 Std.

3. Tag: Lava und Weinbau

Wanderung mittelschwer - ca. 4 Std.

5. Tag: Drachenbäume bei Tricias

Wanderung einfach - ca. 3 Std.

6. Tag: Kraterrand der Caldera

Taburiente

Wanderung mittelschwer - ca. 3,5 Std.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Hier wohnen Sie

Das 3 Sterne Hotel „Hacienda San Jorge“

liegt nur 50 m vom Strand, 5 km

von Santa Cruz und 4 km vom kleinen

Inselflughafen entfernt. Das im Stil eines

kanarischen Dorfes errichtete Hotel verfügt

über 155 großzügig ausgestattete

Appartements. Buffetrestaurant, Snackbar

und Minimarkt. Attraktive Pool-

Landschaft mit Meerwasserpool. WLAN

inklusive. Alle Appartements verfügen

über ein Schlafzimmer und einen separaten

Wohnraum mit Essecke, sowie

Terrasse oder Balkon, Dusche/WC,

Haarföhn und Bademäntel. In der voll

ausgestatteten Küchenzeile finden Sie

neben einem Kühlschrank und einem

Kochfeld auch eine Mikrowelle. Sat-TV,

Miet-Safe und Telefon.

Tage Termin Preis

8 19.03.-26.03.19 € 1.099,-

Leistungen

• Transfer bis/ab FH Stuttgart

• Flug von Stuttgart nach St. Cruz de

la Palma u. z. inkl. Steuern, Gebühren

und 20 kg Freigepäck

• Transfer Flughafen-Hotel-Flugh.

• 7 x Übern./Halbpension im guten

3 St. Hotel „Hacienda San Jorge“

• Reisebegleitung durch P.I.T.-

Touristik

Zuschlag Einzelzimmer € 276,-

Paket 4 Wanderungen € 200,-

Veranstalter: P.I.T.-Touristik GmbH &

Co. KG, 89584 Ehingen

39


SPANIEN

Kultur- und Pilgerreise auf dem Jakobsweg 15 Tage

Unterwegs auf der berühmtesten Pilgerstraße der Welt

Reisepreis

€ 1.679,-

p. P. im DZ

Der Jakobsweg ist der bekannteste Pilgerweg

der Welt. Das Grab des Apostels Jakobus

in der spanischen Stadt Santiago de

Compostela ist seit über 1000 Jahren das

Ziel vieler Pilger. Unterwegs werden Sie

auf schönen Streckenabschnitten des Caminos

leichte Wanderetappen einlegen.

1. Tag: Anreise zum ersten Pilgerort

Am frühen Morgen beginnen Sie die erste

Etappe der Reise. Zügige Anreise nach St

Puy en Valey.

2. Tag: Via Podiensis

Nachdem Sie die Kathedrale Notre-Damede-France

besucht und die Stadt Le Puy besichtigt

haben, unternehmen Sie eine leichte

Wanderung. Weiterreise nach Conques.

3. Tag: Aufbruch nach Lourdes

Am Morgen geht es weiter Richtung Cahors.

Hier überqueren Sie eine der besterhaltenen

Brücken des Mittelalters. Weiterreise nach

Toulouse mit Besuch der Pilgerkirche Saint-

Sernin. Heutiges Ziel ist Lourdes. Möglichkeit

zur Teilnahme an der Lichterprozession.

4. Tag: Über die Pyrenäen

Weiter hinauf zum Col du Somport mit atemberaubenden

Ausblicken. Ab Somport führt

ein Wanderweg durch die einsame Bergwelt.

Weiter mit dem Bus nach Jaca.

5. Tag: Von Brücken und Wein

Jaca war im Mittelalter von großer Bedeutung,

wovon die Brücke Puente San Miguel

zeugt. Die Reise führt von der ehemaligen

Hauptstadt des Königreiches Aragon aus

nach Eunate. Von hier aus gehen Sie zu Fuß

zur Puente de la Reina - eine der schönsten

Brücken am Jakobsweg. Im Anschluss weiter

nach Estella, dem „Toledo des Nordens“. Am

Abend erreichen Sie Burgos.

6. Tag Burgos hautnah

Besichtigung von Burgos mit der imposanten

Kathedrale. Am Nachmittag Freizeit.

7. Tag: Endlose Meseta

Durchqueren Sie die endlosen Weiten der

Hochebene Meseta; Ihre Reise führt weiter

nach León, die ehemalige Hauptstadt des

Königreiches León. Unterwegs besuchen Sie

Fromista, einen ehem. Pilgerrastplatz mit romanischer

Hallenkirche.

8. Tag: Von León zum Eisenkreuz

Am Vormittag Führung durch León. Entdecken

Sie eine der schönsten Städte entlang

des Pilgerweges mit der imposanten Kathedrale.

Weiter über den Rabanal del Camino

nach Foncenadon. Hier starten Sie eine Wanderung

zum Cruz de Ferro. Von dort bringt

Sie der Bus nach Ponferrada.

9. Tag: Santiago de Compostela

Nach dem Frühstück führt die Reise weiter

nach Villafranca del Bierzo. Anschließend

Auffahrt auf den Cebreiro Berg, der das letzte

große Hindernis des Weges für die Pilger

bedeutet. Hier besuchen Sie die älteste Pilgerkirche

auf dem Jakobsweg. Am Abend

Ankunft in Santiago de Compostela.

10. Tag: Santiago de Compostela

Ausführliche Besichtigung von Santiago de

Compostela, bei welcher Sie Denkmäler

verschiedener Baustile und wahre Juwelen

der Baukunst entdecken werden. Selbstverständlich

darf auch ein Pilger-Gottesdienst

nicht fehlen. Freizeit am Nachmittag.

11. Tag: Nordspanische Küste

Über La Coruña reisen Sie zur malerischen

Stadt Barreiros und weiter entlang der kantabrischen

Küste nach Oviedo, Bischofssitz

und Hauptstadt Asturiens.

12. Tag: Noble Seebäder

Ihre Reise führt weiter entlang der Nordküste,

vorbei an den bekanntesten Seebädern.

Santander ist bis heute wegen seines mil-

den Klimas ein beliebtes Sommerziel wohlhabender

Spanier. Die am Golf von Biscaya

nahe der französischen Grenze gelegene

Stadt San Sebastian ist das vornehmste

Seebad Spaniens.

13. Tag: Die hängende Stadt Rocamadour

Nachdem Sie die Pyrenäen ein zweites Mal

überquert haben, führt Ihre Reise nach Rocamadour,

in die Heilige Stätte und Hochburg

der Wallfahrt. Hängend an seinem Kalkfelsen,

überragt der Ort den Cañon des Alzou.

14. Tag: Bourges

Der letzte Tag voller Erkundungen wartet auf

Sie. Es geht in die Kunst- und Geschichtsstadt

Bourges.

15. Tag: Heimreise

Den Jakobsweg bereist, erkundet und kennengelernt

können Sie nun die Heimreise

durch das Burgund und den Schwarzwald

antreten. Eine Reise voller interessanter

Eindrücke liegt hinter Ihnen und Sie können

sicher noch lange von Ihren Erlebnissen erzählen.

Tage Termin Preis

15 01.06.-15.06.2019 € 1.679,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus mit

Schüle-Reisebegleitung

• 14 x Übernachtung / Halbpension in

ausgewählten Hotels der guten Mittelklasse

• Geführte Wanderungen lt. Reiseverlauf

• Stadtbesichtigungen mit örtl. Reiseleitung in

Burgos, León, Santiago de Compostela,

La Coruña und Bourges

• Örtliche Übernachtungssteuern

Zuschlag Einzelzimmer € 350,-

Veranstalter:

Schüle Reisen Touristik GmbH & Co. KG, 88316 Isny

40


SPANIEN

Rundreise Kastilien „vom Feinsten“

8 Tage

Saragossa - Madrid - El Escorial - Avila - Salamanca - Sevilla

Reisepreis

€ 1.399,-

p. P. im DZ

Erleben Sie auf dieser exklusiven Rundreise

die Geschichte(n) Spaniens zwischen

Mythen und Legenden, Tradition und Moderne.

Auf den Spuren der Römer, Kelten

und Mauren lernen Sie pulsierende Städte

und einige der größten Bauwerke im Herzen

des ehemaligen Königreichs kennen.

1. Tag: Anreise nach Montpellier

Abreise am Morgen. Durch die Schweiz erreichen

Sie in zügigen Etappen die französische

Mittelmeerküste und beziehen in Montpellier

Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Montpellier - Saragossa

Weite Teile entlang der Küste reisen Sie

weiter in den Norden Spaniens. Am Nachmittag

erreichen Sie Saragossa, die schöne

Hauptstadt der Region Aragonien, malerisch

an den Ufern des Flusses Ebro gelegen. Hier

erwarten Sie beeindruckende Bauwerke, die

von Römern, Mauren, Juden und Christen

hinterlassen wurden: römische Ruinen wie z.

B. der Zirkus, der Aljafería-Palast und Kirchen

im Mudéjar-Stil, die zum Weltkulturerbe der

UNESCO gehören. Nach dem Hotelbezug laden

wir herzlich zu einer Stadtführung ein.

3. Tag: Saragossa - Madrid

Freuen Sie sich auf Ihre Weiterreise nach

Madrid, denn die spanische Hauptstadt ist

weltoffen und vereint Tradition und Moderne

perfekt mit dem pulsierenden Leben einer

modernen Großstadt. Nach einer Stadtrundfahrt

und Hotelbezug erwartet Sie eine Feinschmeckertour

durch die besten Bars und

Restaurants der Stadt. Dabei genießen Sie

die typischen Tapas und lernen die Kunst

eines “Tapeos” kennen.

4. Tag: Madrid - Toledo

Ein Ausflug führt Sie heute nach Toledo. Über

Jahrhunderte weg lebten hier Christen, Muslime

und Juden zusammen, es ist die “Stadt

der drei Kulturen”. Hinter den Stadtmauern

erwartet Sie ein künstlerisches und kulturelles

Erbe aus Kirchen, Palästen, Festungen,

Moscheen und Synagogen. Diese große Stilvielfalt

macht die Altstadt der Hauptstadt von

Kastilien-La Mancha zu einem regelrechten

Freilichtmuseum. Daher wurde sie auch zum

Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Nach

einer Stadtführung haben Sie ausreichend

Zeit, Toledo auf eigene Faust zu entdecken.

Nach der Rückkehr nach Madrid steht der

Abend zu Ihrer freien Verfügung.

5. Tag: Madrid - El Escorial - Avila - Salamanca

Sie reisen weiter nach Salamanca und besichtigen

unterwegs El Escorial. Die Spanier

sprechen gern vom „achten Weltwunder“,

wenn die Rede auf das gewaltige Klosterschloss

El Escorial kommt. Etwa 50 Kilometer

nördlich von Madrid liegt dieser größte

Renaissancebau der Welt mitten im Herzen

des Sierra de Guadarrama-Gebirges. Im Anschluss

lohnt eine geführte Besichtigung in

Avila, die Stadt zählt ebenfalls zum Welterbe

der UNESCO. Hotelbezug in Salamanca.

6. Tag: Salamanca

Weise, dynamisch und goldfarben, so präsentiert

sich Ihnen die Universitätsstadt Salamanca,

ein weiteres Welterbe der UNES-

CO in Spanien. Nach einer Stadtführung steht

der Nachmittag zur freien Verfügung. Zum

Abendessen besuchen Sie ein schönes Restaurant

in Salamanca.

7. Tag: Mérida - Sevilla

Ihre Rundreise nähert sich langsam dem

Ende. Sie reisen in Richtung Süden und besuchen

um die Mittagszeit Mérida, Später

erreichen Sie Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens,

wo Ihr sympathisches Busteam schon

morgen neue Gäste für eine spektakuläre

Rundreise durch Andalusien erwartet. Nach

einer Stadtrundfahrt laden wir Sie zu einem

Flamenco-Abend mit Tapas-Essen ein.

8. Tag: Sevilla - Rückflug

Vormittags Freizeit in Sevilla. Nach Ihrem

Mittags aufenthalt bringt Sie Ihre Bus-Crew

zum Flughafen. Nachmittags Rückflug nach

Zürich, wo Sie bereits ein „Komm mit“ Reisebus

zur Heimreise erwartet. Rückkehr am

späten Abend in den Ausgangsorten der

Reise.

Tage Termin Preis

8 13.03.-20.03.2019 € 1.399,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• Rückflug mit SWISS ab Sevilla nach Zürich inkl.

Steuern und Gebühren, 23 kg Freigepäck

• Transfer ab Flughafen Zürich in die Heimatorte

• 7 x Übernachtung / Frühstücksbuffet in sehr guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

13.03.-14.03.19 3 Sterne Hotel in Montpellier

14.03.-15.03.19 4 Sterne Hotel in Saragossa

15.03.-17.03.19 3 Sterne Hotel in Madrid

17.03.-19.03.19 4 Sterne Hotel in Salamanca

19.03.-20.03.19 4 Sterne Hotel in Sevilla

• 6 x Abendessen im Hotel / in Restaurants

• Stadtführung in Saragossa mit örtl. Reiseleitung

• Stadtrundfahrt mit örtl. Reiseleitung in Madrid

• Ausflug Toledo mit Stadtführung (örtliche RL)

• Eintritt/Besichtigung Klosterschloss El Escorial

• Stadtführung in Avila mit örtl. Reiseleitung

• Stadtführung in Salamanca mit örtl. Reiseleitung

• Stadtrundfahrt mit örtl. Reiseleitung in Sevilla

• Besuch einer Flamenco-Show in Sevilla

Zuschlag Einzelzimmer € 259,-

Bonuspunkte

Verlängerung Rundreise Andalusien

15 13.03.-27.03.2019 € 2.299,-

Leistungen Reisekombination

Rundreise Kastilien und Rundreise Andalusien

siehe Leistungen der einzelnen Reisen.

Arrangementpreis ohne Rückflug Sevilla - Zürich

und ohne Hinflug Zürich - Sevilla (20.03.19).

Zuschlag Einzelzimmer € 534,-

Bonuspunkte

41


SPANIEN

Sevilla • Cordoba • Granada • Alhambra • Malaga • Gibraltar

Die UNESCO-Welterben des Südens mit Bistro-Bus und Flugzeug

Andalusien zählt zu den kulturell und landschaftlich

interessantesten Regionen der

Welt. Dort, wo sich Europa und Afrika begegnen,

präsentiert sich der Süden Spaniens

stolz, ursprünglich und geheimnisvoll.

Jahrtausend alte Geschichte und der Einfluss

vieler verschiedener Kulturen haben

ein immenses Erbe hinterlassen, welchem

Sie auf dieser exklusiven Rundreise im

Komm mit“ Bistro-Bus Tag für Tag begegnen.

Dazu gehören nicht nur grandiose Paläste

und Kathedralen voller Anmut, sondern

auch herzliche Gastfreundschaft und

das typisch andalusische Lebensgefühl.

1. Tag: Flug nach Sevilla - Stadtrundfahrt

Morgens Bustransfer zum Flughafen Zürich.

Am frühen Nachmittag Linienflug mit SWISS

in die andalusische Hauptstadt Sevilla. Nach

einem freundlichen Empfang durch die

Komm mit“ Bus-Crew und örtliche Reiseleitung

unternehmen Sie eine erste Stadtrundfahrt,

welche mit Ankunft und Zimmerbezug

im Hotel endet.

2. Tag: Sevilla - Cádiz - Sherry-Verkostung

Der Vormittag gehört Sevilla, denn einige

Sehenswürdigkeiten sind bei der gestrigen

Stadtrundfahrt unverdient zu kurz gekommen.

Mit Ihrer Reiseleitung spazieren Sie

durch das Zentrum. Im Anschluss haben

Sie Zeit für eigene Entdeckungen, bevor Sie

einen Ausflug in die alte Hafenstadt Cádiz

unternehmen. Cádiz ist die älteste Stadt

Westeuropas und einer der absoluten Höhepunkte

der Costa de la Luz. Nach der

Besichtigung der Altstadt kehren Sie in eine

typische Bodega mit Sherry-Verkostung ein,

bevor Sie zurück nach Sevilla fahren.

Flamenco-Show in Sevilla (fakultativ)

Sie haben heute die Möglichkeit, gegen

Aufpreis das Abendessen anstatt im Hotel

in einem Restaurant mit Flamenco-Show zu

genießen. Der Aufpreis ist mit dem Abendessen

im Hotel verrechnet und beinhaltet

die Hin-/Rückfahrt vom/zum Hotel und

ein 3-Gang-Menü mit Getränk. Dauer der

Flamenco-Show ca. 70 Min..

3. Tag: Ecija - Cordoba - Granada

Ihre Weiterreise unterbrechen Sie am Vormittag

in Ecija. Die „Stadt der Türme” ist

eine der geschichtsträchtigsten Städte der

Provinz Sevilla und lohnt einen Besuch,

bevor Sie mittags Cordoba erreichen. Mit

Ihrer Reiseleitung entdecken Sie die größten

Sehenswürdigkeiten und Zeugen einer

ruhmreichen Vergangenheit, die stark von

römischen, westgotischen und arabischen

Bewohnern geprägt wurde. Es geht nun in

Richtung Sierra Nevada und mit Ihrem Hotelbezug

in Granada haben Sie am Abend Ihr

Tagesziel erreicht.

4. Tag: Alhambra - Guadix

Mit der Besichtigung der mittelalterlichen

Festung Alhambra erleben Sie am Vormittag

die meistbesuchte Touristenattraktion Europas.

Die legendäre Burganlage ist Weltkulturerbe

der UNESCO und eines der bedeutendsten

maurischen Bauwerke in Europa.

Besonders der vom spanischen König Karl I.

erbaute Palast wird Sie begeistern. Genießen

Sie nach der Führung die Gartenanlagen

des Sommerpalastes Generalife, bevor wir

Sie zu einem Abstecher nach Guadix einladen.

Guadix ist eine wunderschöne Kleinstadt

unterhalb der Sierra Nevada, welche

kaum bekannt und deswegen auch kaum

in einem Reiseführer zu finden ist. Guadix

ist von ungewöhnlichen Felsformationen

42


SPANIEN

Córdoba

SPANIEN

Sevilla

Écija

Granada

Guadix

Jerez de

la Frontera

Atlantischer

Ozean

Ronda Málaga

Marbella

Gibraltar

Salobreña

Mittelmeer

Rundreise Andalusien „vom Feinsten“

Maurisches Erbe und südländische Lebenslust

8 Tage

Reisepreis

€ 1.199,-

p. P. im DZ

umgeben, die aussehen, als hätten Riesen

im Sandkasten gespielt. Ein wunderbarer

Ort mit phantastischer Kathedrale, malerischen

Gässchen und außergewöhnlichen

Höhlenwohnungen, die auch heute noch

bewohnt sind. Bevor Sie zurück ins Hotel

nach Granada kommen, machen Sie einen

Fotostopp am Mirador de San Nicolás. Hier

erleben Sie gerade bei Dämmerung einen

besonders kontrastreichen Blick auf die Alhambra.

Nirgendwo sonst lässt sich die Erhabenheit

der prächtigsten Burg Spaniens

intensiver spüren, als an diesem berühmten

Aussichtspunkt.

5. Tag: Salobreña - Malaga - Marbella

Ihre Rundreise führt Sie heute an die Costa

Tropical. Sie beginnen den Tag gemütlich

und pausieren am Vormittag im reizvollen

Ferienort Salobreña. Schlendern Sie gemütlich

am Sandstrand entlang oder begeben

Sie sich auf den lohnenden Weg durch

die Altstadt, vorbei an den typischen weißen

Häusern, hinauf zum Castillo de Salobreña,

dem Wahrzeichen des beschaulichen

Dorfes. Weiterreise entlang der Küste nach

Malaga, in eine der schönsten Städte Spaniens.

Hier erwartet Sie Ihr Stadtführer, um

Ihnen die vielen historischen Sehenswürdigkeiten

zu zeigen. Nach Ihrem Aufenthalt geht

es in Richtung Marbella und Sie beziehen in

Meeresnähe Ihr Hotel für die kommenden

Nächte.

6. Tag: Urlaubstag

Der heutige Tag ist zum Ausschlafen und Entspannen

da. Genießen Sie Ihren Urlaubstag

am Meer und lassen Sie die Seele baumeln.

7. Tag: Straße der weißen Dörfer - Ronda

Fernab der Küste zeigt sich Ihnen Andalusien

heute nochmal von einer völlig anderen

Seite. Auf der Ruta de los Pueblos Blancos,

der „Straße der weißen Dörfer“, reisen Sie ins

Landesinnere. Vorbei an Korkeichenwälder

und Olivenhainen reisen Sie nach Ronda, die

Bergstadt zählt zu den bekanntesten und

am meisten besuchten Dörfern im Hinterland

der Costa del Sol. Ronda hat eine lange

Geschichte, von der Ruinen und Gebäude

aus der Zeit der römischen und maurischen

Herrschaft berichten. Als eine „unvergleichliche

Erscheinung der auf zwei Felsmassen

aufgehäufelten Stadt“, so hat der Dichter Rainer

Maria Rilke das Städtchen empfunden,

welches mit einer Brücke über die Schlucht

Tajo de Ronda verbunden ist. Am späten

Nachmittag sind Sie wieder zurück in Ihrem

Hotel und lassen sich zum Abendessen ein

letztes Mal mit andalusischen Spezialitäten

verwöhnen.

8. Tag: Gibraltar - Rückflug

Der heutige Rückflug findet erst am späteren

Nachmittag statt, so haben wir am

Vormittag noch etwas Zeit, einen Abstecher

in die britische Kolonie Gibraltar zu machen.

Nach einer Besichtigungsfahrt mit Minibussen

bleibt vielleicht noch etwas Zeit für eine

Seilbahnfahrt hinauf auf den Felsen. Statten

Sie hier den berühmten Gibraltar-Affen einen

Besuch ab und genießen Sie bei schönem

Wetter den Ausblick auf die Straße von Gibraltar

und bis nach Afrika. Ihre Traumreise

neigt sich nun endgültig dem Ende und Sie

fahren zum Flughafen nach Sevilla. Von hier

fliegen Sie zurück nach Zürich, wo Sie bereits

ein „Komm mit“-Reisebus zur Heimreise erwartet.

Rückkehr am späteren Abend in den

Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

8 20.03.-27.03.2019 € 1.199,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis/ab Zürich

• Flug mit SWISS nach/von Sevilla inkl. aller Steuern,

Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 7 x Übernachtung / Halbpension in sehr guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

20.03.-22.03.19 3 Sterne Hotel in Sevilla

22.03.-24.03.19 4 Sterne Hotel in Granada

24.03.-27.03.19 4 Sterne Hotel in Marbella

• Stadtführung Sevilla mit Reiseleitung

• Ausflug nach Cádiz mit Reiseleitung

• Besuch und Verkostung in einer Sherry-Bodega

• Stadtführung in Cordoba mit Reiseleitung

• Eintritt und Besichtigung Burganlage Alhambra

• Ausflug nach Guadix mit Reiseleitung

• Stadtführung in Malaga mit Reiseleitung

• Ausflug „Straße der weißen Dörfer“ und Besichtigung

von Ronda mit Reiseleitung

• Fahrt mit Minibussen in Gibraltar mit Audioguide

Zuschlag Einzelzimmer € 275,-

Besuch einer Flamenco-Show in Sevilla

inkl. Abendessen lt. Beschreibung

Bonuspunkte

€ 45,-

43


SPANIEN

Atlantischer Ozean

FRANKREICH

Porto

Santiago de

Compostela

PORTUGAL

Ribadeo/

Kathedralenstrand

Oviedo

Santander

Llanes

Bilbao

SPANIEN

Golf von

Biscaya

Biarritz

Bordeaux

Galicien, Asturien und das Baskenland

7 Tage

Die Nordküste Spaniens • Rundreise mit Bistro-Bus und Flugzeug

Reisepreis

€ 1.099,-

p. P. im DZ

44

Die im Norden gelegenen Regionen Galicien,

Asturien und das Baskenland beherbergen

einige der schönsten Naturgebiete

Europas und verzaubern mit einer enormen

Vielfalt an grandiosen Landschaften, eleganten

Seebädern, mediterranen Fischerdörfchen

und kontrastreichen Städten.

Freuen Sie sich auf diese spektakuläre

Rundreise, welche unsere Kunden im Reisejahr

2018 restlos begeistert hat.

1. Tag: Flug Porto - Santiago de Compostela

Am Morgen Bustransfer nach Zürich und

Flug nach Porto. Hier erwartet Sie bereits Ihre

Komm mit“ Bus-Crew zur Weiterreise nach

Santiago de Compostela, in die Hauptstadt

Galiciens. Hierher führt der berühmte Jakobsweg.

Die Stadt wurde von der UNESCO

zum Weltkulturerbe erklärt und hat neben

der Kathedrale großartige Sehenswürdigkeiten

aus Romanik, Barock und Gotik zu bieten.

Ein kleiner Stadtbummel endet in einem

Restaurant in der Altstadt, denn Galicien und

die Magie von Santiago de Compostela müssen

Sie schmecken, erleben und vor allem

abends hautnah spüren.

2. Tag: Santiago - Praia As Catedrais - Oviedo

Ein Tag in Santiago kann nur in der Kathedrale

beginnen. Sie betreten sie durch den

Eingang am Plaza del Obradoiro, wo schon

frühmorgens Pilger aus aller Welt zu finden

sind. Ihr Reiseleiter führt Sie weiter durch

das historische Zentrum, bevor Sie die heilige

Stadt verlassen und in Richtung Nordküste

reisen. Wir zeigen Ihnen den Praia As

Catedrais, den Kathedralenstrand, einen der

spektakulärsten Strände Spaniens. Dieses

Naturschauspiel am Golf von Biskaya müssen

Sie einfach gesehen haben. Nach einem

Bummel in Ribadeo nehmen Sie Abschied

von Galicien und beziehen in Oviedo, der

Hauptstadt von Asturien, Ihr Hotel.

3. Tag: Oviedo - Santander - Bilbao

Am Vormittag besichtigen Sie Oviedo, die

schönste Stadt Asturiens, bevor Sie Ihre

Rundreise nach Llanes fortsetzen. Der Ortskern

von Llanes ist mit Burgturm, Basilika

und einer 300 m langen Stadtmauer sehr

sehenswert. Nächstes Ziel ist Santander mit

toller Altstadt, imposanter Kathedrale und einer

malerischen Bucht, welche Ihnen einen

traumhaften Ausblick auf das Kantabrische

Meer bietet. Sie befinden sich bereits im

Baskenland und es ist nicht mehr weit nach

Bilbao.

4. Tag: Guggenheim Museum - Pintxos Tour

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt

von Bilbao erkennen Sie, wie gelungen Tradition

und Moderne im Stadtbild harmonieren.

Sie besichtigen die Kathedrale, die größte

überdachte Markthalle Europas, und das

berühmte Guggenheim Museum. Es zählt

weltweit zu den wichtigsten Beispielen postmoderner

Architektur des 20. Jahrhunderts.

Am Abend laden wir Sie zu einer legendären

Pintxos Tour durch die Altstadt von Bilbao ein.

Dabei besuchen Sie eine Vielzahl von Bars

und Restaurants, wo Pintxos, es handelt sich

dabei um Fingerfood „baskischer Art“, auf

Platten serviert wird.

5. Tag: San Sebastián - Biarritz - Bordeaux

Sie verlassen Bilbao und erreichen San Sebastián,

die Europäische Kulturhauptstadt

2016. Sehr sehenswert sind der alte Fischerhafen

und die malerische Altstadt, welche

Sie mit Ihrem Reiseleiter besichtigen. Nun

heißt es Abschied nehmen von Spanien und

vom Baskenland. Nach einem Aufenthalt im

französischen Badeort Biarritz, hier sind die

Innenstadt und der Hafen sehenswert, kommen

Sie nach Bordeaux, in die faszinierende

Stadt an der Garonne.

6. Tag: UNESCO-Welterbe Bordeaux - Lyon

Bordeaux ist die Welthauptstadt des Weines

und birgt eine der schönsten Altstädte Europas

aus dem 18. Jh., die seit 2007 als Port

de la Lune zum Weltkulturerbe der UNESCO

zählt. Zwar hat sich Bordeaux im Laufe der

Jahrhunderte modernisiert, ohne aber mit

dem Reichtum ihrer Architektur zu brechen.

Besichtigung und Weiterreise zur letzten

Übernachtung im Raum Lyon.

7. Tag: Lyon - Heimreise

Eine spektakuläre Rundreise neigt sich

dem Ende. Nach dem Frühstück treten Sie

die Heimreise an und erreichen am frühen

Abend die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

7 06.04.-12.04.2019 € 1.099,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis Zürich

• Flug mit TAP nach Porto inkl. aller Steuern,

Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 6 x Übernachtung / Frühstücksbuffet in guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

06.04.-07.04.19 3 Sterne Hotel Santiago de C.

07.04.-08.04.19 4 Sterne Hotel in Oviedo

08.04.-10.04.19 4 Sterne Hotel in Bilbao

10.04.-11.04.19 3 Sterne Hotel Raum Bordeaux

11.04.-12.04.19 3 Sterne Hotel im Raum Lyon

• 6 x Mehrgang-Abendessen in den Hotels oder

in ausgesuchten Restaurants lt. Reiseverlauf,

davon 1 x Pintxos-Tour in Bilbao lt. Beschreibung

• Abendspaziergang und Stadtführung in

Santiago de Compostela mit Reiseleitung,

inkl. Eintritt Kathedrale

• Stadtführung in Santander mit Reiseleitung

• Stadtführung in Oviedo inkl. Eintritt Kathedrale

• Führung Bilbao inkl. Eintr. Guggenheim Museum

• Stadtführung San Sebastián mit örtl. Reiseleitung

• Stadtführung in Bordeaux mit örtl. Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 210,-

Bonuspunkte


SPANIEN/PORTUGAL

Atlantischer

Ozean

Cabo da Roca

Porto

Dourotal

Coimbra

Fátima

Óbidos

Lissabon

Régua

Lamego

Viseu

SPANIEN

PORTUGAL

Algarve

Sevilla

Faszinierendes Portugal

8 Tage

Algarve • Lissabon • Fátima • Porto - mit Bistro-Bus und Flugzeug

Reisepreis

€ 1.199,-

p. P. im DZ

Ein ganzjährig mildes Klima und rund

850 km Atlantikküste machen Portugal zu

einem der topp Reiseziele Europas. Von

der sonnenverwöhnten Algarve, über die

Hauptstadt Lissabon, bis hin zu den großartigen,

als Weltkulturerbe der UNESCO

klassifizierten Amphitheatern des Douro-

Tals lernen Sie auf dieser Rundreise ein

Land kennen, das nicht nur mit tollen

Landschaften und einer liebenswerten,

sehr gastfreundlichen Bevölkerung, sondern

auch mit schmackhaftem Essen und

hervorragenden Weinen überzeugt.

1. Tag: Flug nach Faro - Algarve

Ihre Traumreise beginnt morgens mit dem

Transfer zum Flughafen Stuttgart und dem

Flug nach Faro in Südportugal. Hier erwartet

Sie Ihre „Komm mit“ Bus-Crew zur Weiterreise

und schon am Nachmittag beziehen Sie

Ihr Hotel an der Algarve.

2. Tag: Algarve - Lissabon

Freuen Sie sich auf die bevorstehende,

spektakuläre Rundreise durch das Land der

Seefahrer und Entdecker. Teils entlang der

Westküste reisen Sie in Richtung Lissabon

und besuchen am Nachmittag den Cabo da

Roca, den westlichsten Punkt des europäischen

Kontinents. Später Hotelbezug in der

Hauptstadt Lissabon.

3. Tag: Lissabon

Lissabon zählt, dank der reizvollen Lage an

der Tejo-Mündung, zu den schönsten Hauptstädten

der Welt. Mit Ihrer Reiseleitung nehmen

Sie sich am Vormittag ausreichend Zeit

für Besichtigungen. Der Nachmittag steht für

eigene Entdeckungen zu Ihrer freien Verfügung.

Unternehmen Sie eine Fahrt mit der

legendären Holzstraßenbahn Nr. 28 oder

verkosten Sie die berühmten Puddingtörtchen

in der Pastéis de Belém.

4. Tag: Lissabon - Fátima - Coimbra

Ihre Weiterreise nach Coimbra unterbrechen

Sie im Städtchen Obidos, einer mittelalterlichen

Festung, welche komplett von

Stadtmauern eingeschlossen ist. Folgend

entdecken Sie Fátima, den bedeutendsten

Wallfahrtsort Portugals. In der Universitätsstadt

Coimbra beziehen Sie Ihr Hotel für die

kommende Nacht.

5. Tag: Coimbra - Viseu - Lamego - Régua

Im Anschluss an Ihre Besichtigung von

Coimbra Weiterreise in Richtung Norden mit

Stopp an einem Buçacowald, der von den

Karmeliten im 17. Jh. mit 700 verschiedenen

Bäumen aus aller Welt angelegt wurde. In

Viseu bewundern Sie die in den Berg gebaute

Stadt, bevor Sie nach einem weiteren

Aufenthalt in der Altstadt von Lamego Ihr

gutes Hotel bei Régua erreichen.

6. Tag: Weingut - Dourotal mit Zug und Schiff

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer

Rundfahrt durch das Dourotal. In einem der

typischen Weingüter werden Sie viel über

die Besonderheiten des Portweines erfahren

und diesen auch verkosten. Anschließend

genießen Sie herrliche Ausblicke bei einer

Schifffahrt auf dem Douro und unternehmen

bis Porto eine Zugfahrt durch das sonnendurchflutete

Tal. Hotelbezug für die letzten

beiden Nächte in Porto.

7. Tag: Porto

Porto, wunderschön an der Mündung des

Flusses Douro gelegen, gilt als heimliche

Hauptstadt des Landes, ist sie doch immerhin

Namensgeberin. Sie besichtigen heute

das historische Zentrum von Porto, welches

zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Dabei

besuchen Sie auch den sehenswerten

Markt in der „Cais da Ribeira“.

8. Tag: Porto - Flug nach Zürich

Eine zauberhafte Reise mit zahlreichen

Höhepunkten geht ihrem Ende entgegen.

Am Vormittag bringt Sie Ihr Bistro-Bus zum

Flughafen nach Porto, von hier fliegen Sie

nach Zürich, wo Sie bereits ein „Komm mit“

Reisebus zur Heimreise erwartet. Rückkehr

abends in den Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

8 30.03.-06.04.2019 € 1.199,-

Leistungen

• Flughafentransfer bis Stuttgart/zurück ab Zürich

• Flug mit EUROWINGS nach Faro und zurück mit

TAP PORTUGAL ab Porto nach Zürich inkl. aller

Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 7 x Übernachtung / Halbpension in guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

30.03.-31.03.19 3/4 Sterne Hotel an der Algarve

31.03.-02.04.19 3/4 Sterne Hotel in Lissabon

02.04.-03.04.19 3/4 Sterne Hotel in Coimbra

03.04.-04.04.19 3/4 Sterne Hotel im Raum Regua

04.04.-06.04.19 3/4 Sterne Hotel in Porto

• Deutschsprachige Reiseleitung ab Lissabon bis

Porto inkl. Stadtbesichtigungen lt. Reiseverlauf

• Schifffahrt auf dem Douro, Zugfahrt im Dourotal

und Besuch eines Weingutes mit Verkostung

Zuschlag Einzelzimmer € 345,-

Bonuspunkte

Verlängerung Rundreise Galicien-Asturien

14 30.03.-12.04.2019 € 2.099,-

Leistungen Reisekombination Rundreise Portugal

und Rundreise Galicien, Asturien und Baskenland

siehe Leistungen der einzelnen Reisen.

Arrangementpreis ohne Rückflug Porto - Zürich

und ohne Hinflug Zürich - Porto (06.04.19).

Zuschlag Einzelzimmer € 555,-

Bonuspunkte

45


PORTUGAL/SPANIEN

Iberische Halbinsel: Weltkulturerben und faszinierende Lanschaften

San Sebastian • Bilbao • Santiago de Compostela • Porto • Fátima • Lissabon •

So sehr manche Küstenabschnitte auf der

Iberischen Halbinsel ihren Charakter durch

den Tourismus verloren haben, so gegenwärtig

sind im Hinterland und im Norden

des Landes Natur und Tradition. Weiße

Dörfer ducken sich hinter Bergketten oder

kleben wie Schwalbennester an Schluchten.

In fruchtbaren Ebenen gedeihen Wein,

Oliven, Mandeln, Zitrusfrüchte und Zuckerrohr.

Dem Reisenden präsentiert sich eine

zauberhafte Landschaft, wie sie in Europa

nicht fremdartiger sein könnte. Freuen Sie

sich auf diese spektakuläre Rundreise,

welche unsere Kunden seit über einem

Jahrzehnt in bewährter und bester Durchführung

begeistert.

1. Tag: Anreise nach Westfrankreich

Abreise frühmorgens nach Westfrankreich.

In Brive-la-Gaillarde beziehen Sie Ihr Hotel

zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: San Sebastian - Bilbao

Ihre Weiterreise führt Sie in die Kulturhauptstadt

2016 nach San Sebastián. Ihren Weltruf

verdankt die Stadt der herrlichen Lage

an einer muschelförmigen Bucht. Zwischen

Hafen und Flussmündung drängt sich die

Altsta dt, welche mit den engen Straßen

eine n Kontrast zu den übrigen Stadtteilen

bildet. Eine kurze Rundfahrt verschafft Ihnen

einen Überblick über die bemerkenswerte

Stadt. Jetzt ist es nicht mehr weit nach Bilbao.

3. Tag: Bilbao - Santiago de Compostela

Wenn auch Bilbao eine echte Industriestadt

ist, so lohnt sich doch ein kurzer Bummel

durch die Altstadt. Vorbei am eleganten

Bade ort Santander führt die weitere Streck e

bis Santilla de Mar. Das Städtchen gilt als

spanisches Schmuckstück, das sich um ein

Kloster entwickelt hat. Entlang der Nordküste

und vorbei an Aviles erreichen Sie

„Rias Altas“, die zerklüfteten Buchten der

Nordküste. Kahle, vom Wasser abgeschliffene

Felsen und die flachen Häuser, deren

Dächer mit Steinen vor dem Wind geschützt

sind, vermitteln den Eindruck eines rauen Klimas.

Dann folgt die grüne „Rias Bajas“, die

Westküste. Hier zeigt Galizien dem Besucher

sein freundliches Gesicht. Tiefe, fischreiche

Buchten ziehen sich bis weit in das Land. Im

Sommer von vielen Badegästen besucht,

haben sich elegante Seebäder entwickelt.

Etappenziel ist Santiago de Compostela.

4. Tag: Santiago de Compostela

Santiago de Compostela ist seit Jahrhunderten

kulturelles Zentrum, Universitätsstadt

und vor allem bekannt als Ziel einer

tausend Jahre alten Pilgerreise. Hierher führt

der berühmte Jakobsweg. Die Stadt wurde

von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

und hat neben der Kathedrale großartige

Sehens würdigkeiten aus Romanik, Barock

und Gotik zu bieten. Vormittags wird ein

Stadtführer Eindrücke von der sehenswerten

Altstadt vermitteln, die Sie nachmittags auf

eigene Faust noch vertiefen können.

5. Tag: Santiago de Compostela - Porto

Weiter geht es in Richtung Portugal. Kurz

nach der portugiesischen Grenze lohnt sich

ein Stopp in der Festungsstadt Valença, innerhalb

der Festungsmauern beeindruck e n

hier historische Sakral- und Bürgerhäuser.

Am Nachmittag erreichen Sie dann die

nordportugiesische Stadt Porto. Besichtigung

des historischen Zentrums, das zum

Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

6. Tag: Porto - Fátima - Obidos - Lissabon

In Fátima, dem bedeutendsten Wallfahrtsort

Portugals, erschien den Berichten zufolge

drei Hirtenkindern die Mutter Gottes.

Seit 1939 ist Fatima Ziel von Pilgerzügen

aus der gesamten katholischen Welt. Über

das Fischerdorf Nazaré erreichen Sie das

Städtche n Obidos, das im Mittelalter eine

Festung war. Noch an diesem Abend werden

Sie in Lissabon Ihr Hotelzimmer beziehen.

7. Tag: Lissabon

Lissabon zählt zu den schönsten Hauptstädten

der Welt. Eine Rundfahrt durch das

manchmal auch etwas verträumte Lissabon

stellt ein eindrucksvolles Erlebnis dar. Dazu

gehören das herrliche Hieronymus-Kloster,

die Altstadt mit engen, krummen Gassen

und die romanisch-gotische Kathe drale „Sé

Pariarcal“. Nachmittags haben Sie Zeit, um

die einmalige Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Empfehlenswert ist eine Fahrt mit

der nostalgisch anmutenden Straßen bahn

Nr. 28, die Sie nochmals an vielen Sehenswürdigkeiten

vorbei führt.

46


PORTUGAL/SPANIEN

Jedes Jahr

begeisterte Gäste

Seit Jahrzehnten in bester

Qualität und Durchführung

Spanien und Portugal „vom Feinsten“ 12 Tage

Sevilla • Ecija • Cordoba • Granada • Alhambra • Valencia

Reisepreis

€ 1.299,-

p. P. im DZ

8. Tag: Lissabon - Sevilla

Am Morgen verlassen Sie Lissabon in südöstlicher

Richtung. Durch eine Landschaft aus

Flüssen, Seen, fruchtbaren Tälern und fast

unwirklichen Gebirgen bringt Sie die Reiseroute

nach Spanien und weiter in die andalusische

Hauptstadt Sevilla. Die Lebensart der

Stadt, ihre südländische Heiterkeit und die

Festlichkeiten sind ein Inbegriff spanischer

Lebensart geworden. Will man das Wesen

der Stadt kennenlernen, so sollten das volkstümliche

Viertel „Triana“, das aristokratische

„Santa Cruz“, die lebhaften Geschäftsstraßen

von „San Pablo“ oder „Sierpes“ und der „Alcázar“

besucht werden. Ausgangspunkt der

Stadtrundfahrt in Sevilla ist die Kathedrale

„Santa Maria“ in der Altstadt, unter der die

Reste einer gewaltigen Moschee liegen.

9. Tag: Ecija - Cordoba - Granada

Ihre Weiterreise unterbrechen Sie am Vormittag

in Ecija. Die “Stadt der Türme” ist eine der

geschichtsträchtigsten Städte der Provin z

Sevilla und lohnt einen Besuch, bevor Sie

mittags Cordoba erreichen. Cordoba gehört

ebenfalls zum Welterbe der UNESCO. Mit

Ihrer Reiseleitung entdecken Sie die größten

Sehenswürdigkeiten und Zeugen einer

ruhmreichen Vergangenheit, die stark von

römischen, westgotischen und arabischen

Bewohnern geprägt wurde. Es geht nun in

Richtung Sierra Nevada und mit Ihrem Hotelbezug

in Granada haben Sie am Abend Ihr

Tagesziel erreicht.

10. Tag: Granada - Alhambra - Valencia

Mit der Besichtigung der mittelalterlichen

Festung Alhambra erleben Sie am Vormittag

die meistbesuchte Touristenattraktio n

Europa s. Die legendäre Burganlage ist

Weltkulturerbe der UNESCO und eines

der bedeutendsten maurischen Bauwerke.

Beson ders der vom spanischen König Karl I.

erbaute Palast wird Sie begeistern. Genießen

Sie nach der Führung die gepflegten

Garten anlagen des Sommerpalastes Generalife,

bevor Sie nachmittags weiter reisen in

Richtung Valencia.

11. Tag: Valencia - Costa Brava

Allmählich schließt sich der Kreis. Entlang

der Küste erreichen Sie Barcelona und am

Abend Ihr Hotel an der Costa Brava / Costa

del Maresme.

12. Tag: Heimreise

Eine umfassende Rundreise geht ihrem

Ende entgegen. Nachhaltige Eindrücke

und unvergessliche Erlebnisse werden Ihre

Wegbegleiter auf der Rückfahrt in die Ausgangsorte

der Reise sein.

Tage Termin Preis

12 25.09.-06.10.2019 € 1.299,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 11 x Übernachtung / Halbpension in Hotels

der guten und gehobenen Mittelklasse

• Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf

• Stadtführungen mit örtlicher Reiseleitung in

Santiago de Compostela, Porto, Fátima, Obidos,

Nazare, Lissabon, Cordoba, Sevilla, Alhambra

und Valencia

• Eintrittskosten Alhambra

Zuschlag Einzelzimmer € 495,-

Bonuspunkte

47


ITALIEN

Blütenzauber in Südtirol

Dolomiten • Südtiroler Weinstraße

Muttertag in Südtirol

Mit Konzert der Kastelruther Spatzen

Südtirol ist mit seinen Bergen

und lieblichen Tälern ein überaus

beliebtes Reiseziel. Besonders

im Frühjahr lockt das

Land den Besucher mit seinen

Natur schönheiten, dem milden

Klima, einem uralten Brauchtum

und der sprichwörtlichen

Gastfreundschaft. Auch der

Liebhaber guter Küch e und

würziger Weine kommt auf

dieser beliebten Reise voll auf

seine Kosten.

1.Tag: Anreise nach Südtirol

Abreise am Morgen. Anreise vorbei

am Reschensee und über

den Vinschgau zu einem Stopp

in Meran. In Klobenstein, nördlich

von Bozen direkt am Ritten

gelegen, werden Sie in unserem

beliebten „Sporthotel Spögler“

erwartet. Freuen Sie sich nach

dem Begrüßungstrunk auf ein

Willkommensmenü mit Salatbuffet.

3.Tag: Brixen - Heimreise

Vormittags Aufenthalt in Brixen.

Die reizvolle Bischofsstadt wird

Sie mit ihren vielen kulturellen

Schätzen und der eigentümlich

verwinkelten Architektur der Altstadt

verzaubern. Im Anschluss

treten Sie die Heimreise an.

Rückkehr abends in den Ausgangsorten

der Reise.

1. Tag: Fuggerstadt Sterzing

Abreise am Morgen nach Sterzing

im Eisacktal. Bummeln Sie

durch die Alpinstadt mit ihrem

unvergleichlichen Charme. Die

malerische Hauptstraße entlang

der Alt- und Neustadt erstrahlt

noch im Glanz des ausgehenden

Mittelalters und lädt zum Verweilen

ein. Weiterreise ins Hotel

im Pustertal.

2. Tag: Kastelruther Spatzen

Die Bischofsstadt Brixen wird

Ihnen gefallen. Besuchen Sie

den Dom und bummeln Sie

durch die engen Gassen mit Ihren

Bürgerhäusern und Brücken.

Anschließend geht es zum traditionellen

Muttertagskonzert mit

den Kastelruther Spatzen und

Alexander Rier, die Ihnen mit

ihrer stimmungsvollen Musik

unterhaltsame Stunden bereiten.

Beschwingt treten Sie die

Rückreise in Ihr Hotel an.

4. Tag: Innsbruck - Heimreise

Fahrt nach Innsbruck. Bummeln

Sie durch den historischen

Stadtkern der Alpenmetropole

mit dem Goldenen Dachl und

den schönen Geschäften. Nach

der Mittagspause Rückreise in

die Zustiegsorte.

2.Tag: Dolomiten - Weinstraße

Nach dem Frühstück vom Buffet

unternehmen Sie eine ganztägige

Dolomiten- und Blüten-

Panoramarundfahrt durch die

Eggentaler Schlucht, vorbei an

Welschenofen, dem Karersee

mit herrlichen Blicken auf Rosengarten,

Latemar und Marmolada.

Über Cavalese, hier lohnt

ein Besuch der historischen

Altstadt, gelangen Sie nach

Auer und finden sich mitten von

Europas größtem zusammenhängenden

Obstgarten in einem

Blütenmeer wieder. Weiterfahrt

über Tramin und Kaltern (Aufenthalt)

entlang der Südtiroler

Weinstraße. Abends werden Sie

im Hotel mit einem 5-gängigen

Feinschmecker-Menü und einer

Weinverkostung verwöhnt.

Tage Termin Preis

3 13.04.-15.04.19 € 229,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im 3 Sterne „Sporthotel Spögler“

mit Hallenbad und Sauna

• Nutzung der Hoteleinrichtungen

• Begrüßungstrunk

• 1 x 4-Gang-Willkommensmenü

mit großem Salatbuffet

• 1 x 5-Gang-Feinschmeckermenü

Kommentierte Weinverkostung

• Ganztägige Dolomiten- und

Blüten-Panoramarundfahrt

• Kurtaxe/Tourismussteuer

Zuschlag Einzelzimmer € 30,-

Bonuspunkte

3. Tag: Dolomitenrundfahrt

Heute erleben Sie mit Ihrer Reiseleitung

eine Fahrt durch die

Ladinische Bergwelt Südtirols.

Die Dolomiten sind in ihrem einzigartigen

und abwechslungsreichen

Aussehen eine Traumkulisse

und Lebensraum für viele

Wildtiere und seltene Pflanzen.

Gemeinsam mit einigen anderen

Gebirgszügen wurden die Dolomiten

in die Liste des UNESCO-

Weltnaturerbes aufgenommen,

da sie von einer „einzigartigen

monumentalen Schönheit“ sind.

Tage Termin Preis

4 09.05.-12.05.19 € 479,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übern. / Frühstücksbuffet

• 2 x 4-Gang-Abendessen mit

großem Salatbuffet

• 1 x Galadinner bei Kerzenlicht

• Begrüßungsgetränk

• Eintrittskarte Kat. 2 zum Konzert

mit den Kastelruther Spatzen

• Dolomitenrundfahrt mit Reiseltg.

• Begleitung durch P.I.T.-Touristik

• Muttertagsgeschenk

Zuschlag Einzelzimmer € 40,-

Konzertkarte Kat. 1 € 17,-

Veranstalter: P.I.T.-Touristik GmbH &

Co. KG, 89584 Ehingen

48


ITALIEN

Ostertermin mit

schönem Hotel

am Molvenosee

Trentino • Eine Freude zu jeder Jahreszeit 4 Tage

Unsere beliebte Kurzreise mit Trient und Ausflug zum Gardasee

Reisepreis ab

€ 269,-

p. P. im DZ

Der Frühling mit seinen Düften, der

Somme r mit seinen sonnigen Tagen und

dem milden Klima, der Herbst mit seinen

bezaubernden Farben: Das Trentino ist zu

jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Unser gemütliches

Ausflugsprogramm lässt Ihnen viel

Zeit, diese herrliche Urlaubsregion intensiv

zu genießen.

1. Tag: Meran - Trentino

Die Anreise erfolgt über den Fernpass und

vorbei am Reschensee nach Meran. Die gepflegten

Promenaden laden dazu ein, in der

frischen Luft zu spazieren und die Stadt zu

erkunden. Wer möchte, besucht die Gärten

von Schloss Trauttmansdorff, sie erstrecken

sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form

eines natürlichen Amphitheaters über einen

Höhenunterschied von 100 Metern. Weiterreise

ins Trentino und Zimmerbezug in der

Region Levico-/Molvenosee.

2. Tag: Trient

Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Trient, in die Hauptstadt des Trentinos. Mit

ihren heutigen 110.000 Einwohnern blickt

die Stadt auf eine reichhaltige Geschichte

zurück. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten

säumen das Stadtbild. Mitten im Herzen

der Stadt liegt die Piazza del Duomo, die

noch von einem barocken Springbrunnen

verschönert wird. Ebenso dominiert die romanische

Kathedrale auf der Piazza. Nach

einem geführten Stadtrundgang haben Sie

am Nachmittag Zeit, das bunte Treiben bei

einem Cappuccino zu genießen.

3. Tag: Wasserfall Varone - Gardasee

Durch die farbenfrohe Landschaft unternehmen

Sie eine Panoramafahrt zum nahe

gelegenen Gardasee. Bei trockener Witterung

besuchen Sie auf dem Weg dorthin den

imposanten Wasserfall Varone nördlich von

Riva (zzgl. Eintrittskosten). Aus vielen Rinnsalen

entsteht der Magnone, der dann tosend

fast 100 m in die Schlucht hinunterstürzt.

Dieses außergewöhnliche Naturspektakel

kann dank der angelegten Wege in seiner

ganzen imponierenden Schönheit von zwei

verschiedenen Punkten aus bewundert werden,

von denen man den „Sprung des Wassers“

einmal von unten und einmal von oben

sieht (bitte an gutes Schuhwerk denken). Im

Anschluss reisen Sie nach Riva, zur „Perle des

Gardasees“. Unternehmen Sie einen Bummel

durch die zauberhafte, autofreie Altstadt

mit ihren verwinkelten Gassen.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

4. Tag: Heimreise

Mit schönen Erinnerungen an diese herrliche

Kurzreise treten Sie am Vormittag die

Heimreise an. Rückkehr am Abend in den

Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

4 19.04.-22.04.2019 € 269,-

4 04.07.-07.07.2019 € 279,-

4 19.09.-22.09.2019 € 289,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im guten

3 Sterne Hotel in der Region Levico-/Molvenosee

• 3 x 3-Gang-Abendessen im Hotel

• Ausflug nach Trient mit Stadtführung

• Ausflug zum Gardasee mit Aufenthalt in Riva

Zuschlag Einzelzimmer € 60,-

Bonuspunkte

49


ITALIEN

Törggelen in Südtirol

Mit Dolomiten-Rundfahrt

Törggelen im Trentino

Mit Trient und Ausflug zum Gardasee

Wenn der Herbst ins Land

zieht, wenn das Laub bunt und

das Licht golden wird, dann

beginnt in Südtirol wieder die

Törggelen-Saison. Dieser Südtiroler

Brauch ist weit über die

Landesgrenzen hinaus bekannt.

Freuen Sie sich auf die

farbenprächtige Herbstnatur

und eine herrliche Kurzreise

mit leckerem Essen, Trinken

und herzlicher Geselligkeit.

1. Tag: Anreise nach Südtirol

Abreise am Morgen. Die Anreise

erfolgt über den Fernpass und

vorbei am Reschensee nach Meran.

Die gepflegten Promenaden

laden dazu ein, an der frischen

Luft zu spazieren und die Stadt

zu erkunden. In Klobenstein,

nördlich von Bozen direkt am

Ritten gelegen, werden Sie in

unserem beliebten „Sporthotel

Spögler“ erwartet. Freuen Sie

sich nach dem Begrüßungstrunk

auf ein Willkommensmenü mit

Salatbuffet.

2. Tag: Dolomiten - Törggelen

Eine große Dolomiten-Rundfahrt

führt Sie heute u. a. zum

idyllischen Misurinasee. Aufgrund

des klaren Wassers und

der mächtigen Bergkulisse wird

dieser auch gerne als „Perle

des Cadore“ bezeichnet. Neben

dem Piz Popena, dem Cristallino

d‘Ampezzo, dem Monte Piana,

sowie den Marmarole und

Sorapiss, wird der Gletschersee

von den markanten Drei Zinnen

umrahmt. Weiter reisen Sie über

den Tre Croci Pass nach Cortina

d’Ampezzo. Cortina d’Ampezzo

ist die souveräne Königin der

Dolomiten, einzigartig und unnachahmlich

im gesamten Alpenraum,

umgeben von einer

unvergleichlich schönen Naturkulisse

mit einigen der faszinierendsten

Berge der Welt, die von

der UNESCO zum Weltnaturerbe

erklärt worden sind. Abends

gemütliches Törggelen-Abendessen

mit Alleinunterhalter und

typischen Spezialitäten im Hotel.

3. Tag: Bozen - Heimreise

Vormittags Aufenthalt in Bozen.

Die pittoreske Altstadt der Landeshauptstadt

ist ein eindrucksvolles

Geflecht aus kleinen

Gassen und Plätzen, das durch

typische Geschäfte, Restaurants

und Lokale belebt wird. Genießen

Sie Ihre Freizeit, bevor Sie

am Nachmittag die Heimreise

über den Brennerpass antreten.

Rückkehr am Abend in den Ausgangsorten

der Reise.

Tage Termin Preis

3 11.10.-13.10.19 € 239,-

3 25.10.-27.10.19 € 229,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im 3 Sterne Hotel „Sporthotel

Spögler“ (oder Nebenhaus Residenz)

mit Hallenbad und Sauna

• Nutzung der Hoteleinrichtungen

• Begrüßungstrunk

• 1 x 4-Gang-Willkommensmenü

mit großem Salatbuffet

• 1 x deftiges Törggelen-Menü u. a.

mit Gerstelsuppe, Schlachtplatte,

Speck, Käse, Trauben u. Kastanien

• Alleinunterhalter/Musik beim

gemütlichen Törggelen-Abend

• Ganztägige Dolomitenrundfahrt

• Kurtaxe/Tourismussteuer

Zuschlag Einzelzimmer € 30,-

Bonuspunkte

Es erwartet Sie eine besondere

Kurzreise in die Region

Levico/Brenta-Dolomiten, in

eine der schönsten Alpenregionen

überhaupt. Genießen Sie

neben eindrucksvollen Berggruppen

und dem herbstlichen

Farbenspiel charakterstarke

Weine, die beeinflusst durch

das mediterrane Klima des Gardasees

einen hohen Wiedererkennungswert

haben.

1.Tag: Trient - Trentino

Über die Alpen und vorbei an

Bozen erreichen Sie um die

Mittagszeit Trient, die Hauptstadt

des Trentino. Trient ist eine

geschichtsträchtige Stadt, in

der italienische und mitteleuropäische

Kultur aufeinan der

treffen. Genießen Sie bei Ihrem

Aufenthalt das schöne Zentrum,

das reich an Denkmälern und

Schlössern ist. Später beziehen

Sie Ihr Hotel in der Region Levicosee

oder Molvenosee und

werden zum Abendessen mit

Spezialitäten verwöhnt.

2.Tag: Gardasee - Törggelen

Von der Sonne verwöhnt und

von Bergen geschützt, präsentiert

sich Ihnen das Trentino ganz

besonders im Herbst von seiner

schönsten Seite. Durch die farbenfrohe

Landschaft und vorbei

an saftigen Weinbergen unternehmen

Sie eine wunderschöne

Panoramafahrt zum nahe gelegenen

Gardasee. Freuen Sie sich

auf Ihren Aufenthalt in Riva und

nutzen Sie die Möglichkeit zur

Schifffahrt oder zum Einkaufsbummel

in den malerischen

Gassen der Altstadt. Dass das

mediterrane Klima des Gardasees

die Trauben zwischen den

kühlen Bergen gut gedeihen

lässt, davon überzeugen Sie sich

heute selbst beim geselligen

Törggelen-Abend mit trentiner

Leckereien.

3.Tag: Meran - Heimreise

Ihre Heimreise unterbrechen

Sie um die Mittagszeit in Meran.

Am Nachmittag erfolgt dann die

Rückreise entlang des herbstlichen

Vinschgaus. Mit schönen

Erinnerungen an diese erlebnisreiche

Kurzreise erreichen Sie

am Abend die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

3 27.09.-29.09.19 € 199,-

3 18.10.-20.10.19 € 199,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 x Übernachtung / Halbpension

im 3 Sterne Hotel in der Region

Levicosee oder Molvenosee

• 1 x typ. Törggelen-Abendessen

im Rahmen der Halbpension, inkl.

1/4 l Wein und 1/2 l Wasser p. P.

• Ausflug zum Gardasee

Zuschlag Einzelzimmer € 54,-

50


ITALIEN

Gardasee • Kunststadt Verona

4 Sterne Grand Hotel in Riva del Garda

4 Tage

Reisepreis ab

€ 269,-

p. P. im DZ

Der Gardasee ist der größte See Italiens

und seit Generationen eines der beliebtesten

Reiseziele südlich der Alpen. In

wunderbarer Weise mischen sich mediterrane

Einflüsse und eine üppige Flora

und Fauna mit alpenländischem Ambiente.

Verona gehört zu den bedeutendsten

Kunststädten Italiens und ist durch ihren

künstlerischen und archäologischen

Reichtum weltbekannt. Berühmt wurde

Verona durch Shakespeares Tragödie „Romeo

und Julia“. Im Herzen der Altstadt kann

man noch heute in einem stillen Hinterhof

den Balkon sehen, unter dem Romeo die

schöne Julia besang - ein Muss für Verliebte,

Romantiker und Kulturfreunde.

1. Tag: Anreise nach Riva del Garda

Anreise durchs Inntal, über den Reschenpass

und durch den Vinschgau nach Meran

mit der Gelegenheit zu einem kleinen

Bummel. Weiterfahrt an den Gardasee und

Hotelbezug im 4 Sterne Grand Hotel in Riva

del Garda. Welcome-Drink und 4-Gang-

Abendessen mit Salat- und Gemüsebuffet

im Hotel.

2. Tag: Rundfahrt mit Schiff und Bus

Sie haben heute die Möglichkeit, bei einem

Ausflug die herrliche Seenlandschaft von

Schiff und Bus aus kennen und lieben zu

lernen (Aufpreis vor Ort). In Riva startet das

Schiff zur Fahrt über den Gardasee. Zunächst

geht es entlang dem Westufer bis Limone

und dann quer über den See nach Malcesine.

Dort im Hafen erwartet Sie Ihr Bus zur Weiterfahrt,

vorbei an Garda und Bardolino an die

Südspitze des Sees, nach Sirmione. Die Altstadt

von Sirmione liegt auf einer Landzunge

mit engen Gassen, in denen Sie zahlreiche

Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und

Restaurants finden. Sehenswert ist auch die

Scaligerburg mit der Ringmauer, die das

Städtchen vom Festland abschließt.

3. Tag: Madonna della Corona - Verona

Ganze 600 Meter über dem Etschtal liegt das

Marienheiligtum Madonna della Corona wie

ein Schwalbennest am Fels des Monte Baldo.

1.540 Stufen führen vom Etschtal hinauf

zu dem beeindruckenden Baudenkmal -

aber keine Angst, von der Gardaseeseite aus

fahren Sie mit dem Bus weit hinauf und von

dort ein Stück mit Minibussen (ca. € 3,-, zahlbar

vor Ort) bis zur Eremitenklause. Gegen

Mittag treffen Sie in Verona ein. Ein Reiseleiter

zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

zu beiden Seiten der Etsch bei einer

Führung. Beeindruckende Bauten aus allen

Epochen machen Verona zur Kunststadt. Anschließend

sollten Sie über die einladenden

Straßen und Plätze flanieren.

4. Tag: Heimreise

Nach einem letzten Frühstück vom Buffet

treten Sie die Heimreise an. Die Rückreise

führt Sie über den Brenner in die Ausgangsorte

der Reise. Rückkehr abends.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Tage Termin Preis

4 07.03.-10.03.2019 € 269,-

4 04.04.-07.04.2019 € 299,-

4 19.04.-22.04.2019 € 339,-

4 02.05.-05.05.2019 € 339,-

4 20.06.-23.06.2019 € 349,-

4 03.10.-06.10.2019 € 329,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im

4 Sterne Grand Hotel in Riva del Garda

• 3 x 4-Gang-Abendessen mit Salat-/Gemüsebuffet

• Welcome-Drink am Anreisetag

• Ausflug Madonna della Corona (zzgl. Minibus) und

Verona

• Stadtführung in Verona

Zuschlag Einzelzimmer € 120,-

Gardasee-Rundfahrt inkl. Schifffahrt

(nur vor Ort buchbar)

€ 24,-

Bonuspunkte

51


ITALIEN

Der Gardasee ... „mal anders“

5 Tage

UNESCO-Welterbe Mantua • Don Camillo und Peppone in Brescello

Reisepreis ab

€ 399,-

p. P. im DZ

Wer kennt ihn nicht, den Gardasee. Er war

das Traumziel aller Deutschen in den 50er

und 60er Jahren - und ist es bis heute.

Warum also in die Ferne schweifen, wenn

das Schöne so nah liegt? Auf dieser Reise

genießen Sie nicht nur bekanntes wie

Sirmione, das reizvolle Städtchen Limone

oder den berühmten Rotwein Bardolino.

Sie erleben auch zauberhafte Örtchen,

welche nicht weit vom Gardasee ein echter

Geheimtipp sind. Dazu zählt nicht nur die

mittelalterliche Stadt Mantua, die seit

2008 zum Welterbe der UNESCO gehört.

Es ist auch Bres cello, ein zauberhaftes

Dörfchen im Nirgendwo Italiens. Kennen

Sie nicht? Ganz sicher aber die Geschichten

von Don Camillo und Peppone. Brescello

ist eine einzige Filmkulisse unter freiem

Himmel, in der man beinahe an jeder Ecke

an eine der Szenen der beiden Streithähne

erinnert wird.

1. Tag: Gardasee - Castelletto di Brenzone

Ihre Anreise erfolgt vorbei an Innsbruck und

über den Brennerpass nach Brenzone sul

Garda am Ostufer des Gardasees.

2. Tag: Sirmione - Bardolino

Sie entdecken den südlichen Gardasee und

fahren zunächst auf die Halbinsel Sirmione.

Nicht nur die Lage genau in der Mitte des

Südufers auf einer schmalen Halbinsel,

sondern auch romantische Gässchen und

liebevoll instandgehaltene Häuser machen

das alte Fischerdörfchen für einen Aufenthalt

sehenswert. Im Anschluss besuchen

Sie das Weinstädtchen Bardo lino. Hier laden

die zauberhaften Gässchen und kleinen Geschäfte

zum Verweilen ein. Auf einem Weingut

in der Nähe verkosten Sie im Anschluss

den gleichnami gen Rotwein, der um die

Stadt herum produziert wird.

3. Tag: Welterbe Mantua - Brescello

Ein besonderer Ausflug zeigt Ihnen am Vormittag

das Städtchen Mantua, ein Glanzstück

der Renaissance und Welterbe der

UNESCO. Ein geführter Rundgang bringt

Sie zu den Sehenswürdigkeiten der Altstadt.

Eine kleine Zeitreise in die 50er, 60er und

70er Jahre erwartet Sie dann nach Ihrem

Mittagsaufenthalt. Sie fahren nach Brescello,

in eine kleine Welt im Nirgendwo Italiens.

Seit Generationen begeistern die alten Don-

Camillo-Filme jung und alt, und alle diese

wurden in Brescello gedreht. Natürlich waren

die Handlungen frei erfunden, die Kirche

unweit des Rathauses gibt es aber wirklich.

Ein kleines Museum erinnert an die alte Zeit

und macht die beiden Streithähne wieder lebendig.

Alles hier ist liebenswert lebensnah

und erfrischend augenzwinkernd, so, wie

man die Filme und ihre Figuren kennt. Genießen

Sie einen leckeren Espresso in einem

der Cafés und vergessen Sie auf keinen Fall

ein Foto von Don Camillos originalem Panzer,

welcher mitten im Ort seit mehr als 60 Jahren

auf Peppone wartet.

4. Tag: Malcesine - Schifffahrt nach Limone

Freuen Sie sich heute auf eine schöne Schifffahrt

über den Gardasee. Zunächst geht es

nach Malcesine, eingebettet zwischen See

und Monte Baldo gehört das Schmuckkästchen

zu den bekanntesten Orten am Gardasee.

Nach einem Stadtspaziergang laden

wir Sie zu einer Schifffahrt nach Limone ein.

Neben liebevoll restaurierten Zitronengärten

erwartet Sie hier ein herrlicher Bummel

durch die verwinkelten Gassen der Altstadt.

5. Tag: Riva - Heimreise

Entlang des Sees geht es in Richtung Heimat,

nicht aber, ohne noch einen Stopp in Riva, der

“Perle des Gardasees” einzulegen. Mit den

letzten Sonnenstrahlen im Gepäck reisen Sie

im Anschluss durch das romantische Sacratal

bis Trient und schließlich über die Autostrada

zurück in die Ausgangsorte der Reise.

Hier wohnen Sie

Sie wohnen im familiär geführten 3 Sterne Hotel

„Caribe“ in Castello di Brenzone. Alle Zimmer sind

ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage/Heizung,

Sat-TV, Telefon, Safe, Haarföhn und Balkon.

Tage Termin Preis

5 29.05.-02.06.2019 € 399,-

5 10.07.-14.07.2019 € 399,-

5 04.09.-08.09.2019 € 429,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übernachtung / Halbpension im 3 Sterne

Hotel „Caribe“ in Castelletto di Brenzone

• Ausflug Halbinsel Sirmione und Bardolino,

inkl. Weinverkostung (3 Weine) mit kl. Imbiss

• Ausflug Mantua und Brescello

• Stadtführung in Mantua mit örtl. Reiseleitung

• Ausflug nach Malcesine inkl. Schifffahrt nach

Limone und zurück

Zuschlag Einzelzimmer € 64,-

Bonuspunkte

52


ITALIEN

Opernfestspiele in Verona

Wahlweise Oper Aida und/oder Oper Carmen

2/3 Tage

Reisepreis ab

€ 159,-

p. P. im DZ

Einst für die Austragung von Gladiatorenspiele

n erbaut, ist die Arena von Verona

heute das besterhaltene römische Amphitheater

der Welt. Mit „Aida“ wurde hier 1913

erstmals eine Oper unter freiem Himmel

aufgeführt. Damals wie heute beeindruckt

die Akustik der Arena, denn die Musik wird

nicht elektronisch verstärkt und fließt daher

so harmonisch, als befände man sich in

einem geschlossenen Opernhaus.

Oper Aida

Giuseppe Verdis populäre Oper „Aida“ ist als

Werk zum Inbegriff von Oper schlechthin

geworden. Die einflussreiche Königstochter

Amneris liebt den gesellschaftlichen

Aufsteiger Radamès und hat ausgerechnet

in der eigenen Hausangestellten Aida ihre

stärkste Rivalin.

Oper Carmen

Carmen ist eine Oper in vier Akten von

Georges Bizet. Mit ihrer spannenden, dramatischen

Handlung und einer glutvollen,

sehr eindringlichen Musik mit vor allem

spanischen, aber auch provenzalischen

Elementen ist sie von den Opernbühnen der

Welt nicht mehr wegzudenken.

Opernreise 2 Tage

1.Tag: Verona - Opernabend

Abreise morgens zu Ihrem Hotel vor den

Toren von Verona. Nach dem Zimmerbezug

Busfahrt ins Zentrum. Entdecken Sie die

Altstadt, bevor Sie am Abend die gebuchte

Opernaufführung in der Arena besuchen.

2./3. Tag: Heimreise

Nach einem späteren Frühstück treten Sie

die Heimreise an. Rückkehr abends in die

Ausgangsorte der Reise.

Bitte beachten Sie: Die Stiftung Fondazione Arena di

Verona behält sich das Recht vor, bei zweifelhafter

Witterung den Beginn der Aufführung um bis zu 150

Minuten nach der ursprünglich vorgesehenen Uhrzeit

zu verschieben. Bei Absage der Aufführung werden

die Kosten der Eintrittskarte erstattet. Weitere Ansprüche

können nicht geltend gemacht werden.

Tage Termin Preis

2 03.08.-04.08.2019 (Aida) € 169,-

2 24.08.-25.08.2019 (Carmen) € 159,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im guten 4 Sterne Hotel bei Verona

• Bustransfer zur Oper und zurück

• Opernkarte Kat. Gradinata Sektor D/E/C/F

(nicht nummerierte Stufenplätze)

Zuschlag Einzelzimmer € 25,-

Opernreise 3 Tage

(Verlauf 1./3. Tag siehe Beschreibung links)

2. Tag bei 3 Tage: Vicenza - Opernabend

Am späten Vormittag unternehmen Sie einen

Ausflug nach Vicenza, in die Heimatstadt

des berühmten Renaissance-Architekten

Andrea Palladio. Vicenza ist eine der schönsten

Städte Italiens. Palazzi, Villen, Monumente

und Kirchen prägen das Stadtbild und

bei einem Bummel durch die malerischen

Gassen fühlen Sie sich ins Mittelalter zurück

versetzt. Am Nachmittag Fahrt nach Verona

und Besuch der gebuchten Oper.

Tage Termin Preis

3

05.07.-07.07.2019

(Aida und Carmen)

€ 279,-

27.07.-29.07.2019

3

€ 289,-

(Carmen und Aida)

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im guten 4 Sterne Hotel bei Verona

• Bustransfer zu den Opern und zurück

• Ausflug nach Vicenza mit Stadtführung

• 2 x Opernkarte Kat. Gradinata Sektor D/E/C/F

(nicht nummerierte Stufenplätze)

Zuschlag Einzelzimmer € 50,-

Opernkarte Gradinata numerata centrale*

(nummerierte Stufenplätze zentral inkl. VVK)

€ 100,-

2 x Opernkarte Gradinata numerata

centrale*

(nummerierte Stufenplätze zentral inkl. VVK)

€ 200,-

Opernkarte Poltrone 2. Parkett*

(nummerierte, gepolsterte Stühle inkl. VVK)

Opernkarte Poltronissime 1. Parkett*

(nummerierte, gepolsterte Stühle inkl. VVK)

€ 120,-

2 x Opernkarte Poltrone 2. Parkett*

(nummerierte, gepolsterte Stühle inkl. VVK)

2 x Opernkarte Poltronissime 1. Parkett*

(nummerierte, gepolsterte Stühle inkl. VVK)

€ 240,-

€ 168,-

€ 336,-

*Karten sind vom Storno/Umtausch ausgeschlossen.

Bonuspunkte

*Karten sind vom Storno/Umtausch ausgeschlossen.

Bonuspunkte

53


ITALIEN

Abano Terme • Venetien

4 Sterne Hotel • inkl. Ausflüge

Venedig

Die schönste Stadt der Welt

4 Sterne Hotel im Zentrum,

nur ca. 10 Gehminuten vom

Markusplatz entfernt.

Kurzurlaub 4 Tage

1. Tag: Anreise Abano Terme

Abreise morgens. Am Nachmittag

Ankunft in Abano.

2.Tag: Bassano del Grappa

Halbtagesausflug nach Bassano

del Grappa. Berühmt ist der Ort

für die Produktion des Grappa

Schnapses, den Sie natürlich

auch verkosten.

3.Tag: Ausflug Vicenza

Vorbei an herrlichen Villen und

Olivenhainen unternehmen Sie

einen halbtägigen Ausflug nach

Vicenza, in eine der reichsten

Städte Venetiens.

4.Tag: Heimreise

Heimreise nach dem Frühstück.

Rückkehr abends.

Kurzurlaub 5 Tage

1.Tag: Anreise Abano Terme

Abreise morgens. Am Nachmittag

Ankunft in Abano.

2.Tag: Ausflug Padua

Ein halbtägiger Ausflug führt Sie

in die Kunststadt Padua.

3.Tag: Abano Terme

Genießen Sie Ihren Urlaubstag.

Die Kurabteilung in Ihrem Hotel

bietet Ihnen neben Fangoanwendungen

auch Lymphdrainagen

und Massagen an (Aufpreis).

4.Tag: Euganeische Hügel

Panoramafahrt durch die Euganeischen

Hügel. Auf einem

Weingut verkosten Sie die edlen

Weine der Region.

5.Tag: Heimreise

Heimreise nach dem Frühstück.

Rückkehr abends.

Urlaubswoche 9 Tage

Kombination der Kurzreisen-

Angebote. Urlaubswoche inkl.

vier Halbtages-Ausflügen lt.

Beschreibung.

Tage Termin Preis

5 16.03.-20.03.19 € 399,-

9 16.03.-24.03.19 € 729,-

4 21.03.-24.03.19 € 329,-

4 09.11.-12.11.19 € 329,-

9 09.11.-17.11.19 € 729,-

5 13.11.-17.11.19 € 399,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 / 4 / 8 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

im 4 Sterne Grand-

Hotel „Torino“ in Abano

• 3 / 4 / 8 x Abendessen mit

4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet

• Nutzung Bäder/Fitnessbereiche

• Täglich Wassergymnastik

• Bademantel und Extra-Badetücher

im Kur- und Schwimmbereich

• 2 / 4 x Halbtagesausflug mit örtl.

Reiseleitung, inkl. Verkostungen

lt. Reisebeschreibung

Zuschlag Einzelzimmer 4 Tg € 42,-

Zuschlag Einzelzimmer 5 Tg € 56,-

Zuschlag Einzelzimmer 9 Tg € 112,-

Bonuspunkte

Hier wohnen Sie

Das 4 Sterne Grand-Hotel „Torino“ heißt

Sie im Herzen von Abano herzlich willkommen.

Alle Zimmer sind komfortabel

ausgestattet und verfügen u. a. über

Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage/

Heizung, Sat-TV, Safe und Telefon. Neben

einer Kur- u. Wellnessabteilung verfügt

Ihr Hotel über einen Fitnessbereich

und mehrer e Thermalbäder (Nutzung

inklusive). Sauna, Spa, Dampfbad und

Kuranwendungen = Aufpreis vor Ort.

Wenn auch der überragende

Glanz des Wohlstandes etwas

verblasst, so hat Venedig bis

heute das Antlitz der reichen

Handelsmetropole mit den unübersehbaren

Einflüssen des

Orients behalten. Es gibt hier

nichts, das nicht seine eigene

Geschichte erzählt.

Genießen Sie die ungestörte

Szenerie der einstigen Republik,

denn bei dieser Reise

steht ausschließlich Venedig

im Zentrum des Interesses. Sie

wohnen nicht in der Nähe von

Venedig - Sie wohnen mitten

in der Stadt. Denn wirklich einzigartig

ist Venedig erst dann,

wenn die Touristenströme die

Stadt verlassen haben.

1. Tag: Anreise nach Venedig

Abreise am Morgen. Vorbei an

Verona erreichen Sie am frühen

Nachmittag die Lagunenstadt

Venedig. Ab Tronchetto Fahrt mit

Wassertaxis zu Ihrem 4 Sterne

Hotel im Zentrum der Stadt, nur

ca. 10 Gehminuten vom Markusplatz

entfernt gelegen. Gemeinsames

Abendessen in einem Restaurant

in Fußnähe des Hotels.

2. Tag: Venedig

Morgens empfängt Sie eine

märchenhafte Stadt zwischen

Himmel und Wasser zu einer

Besichtigung. Ihr Reiseleiter begleitet

Sie auf einer Tour entlang

dem Canale Grande, über die

mächtige Rialto-Brücke, vorbei

an bunten Geschäften bis zum

Markusplatz mit angrenzendem

Dogenpalast, Glockenturm und

Markusdom. Nachmittags haben

Sie Zeit um Ihre Eindrücke

auf eigene Faust zu vertiefen.

3. Tag: Die Inseln der Lagune

Mit Ihrer Reiseleitung erkunden

Sie heute die drei berühmten

Nachbarinseln Venedigs: Murano,

Burano und Torcello. Vorbei

an der Insel San Giorgio Maggiore

führt die Fahrt auf die Insel Murano,

die Insel der weltberühmten

Glasbläsermanufakturen. Nächster

Halt ist die bezaubernde Insel

Burano mit ihren berühmten

Fischerhäuschen in bunten,

strahlenden Farben. Schließlich

zeigen wir Ihnen die prunkvolle

Kathedrale auf der Insel Torcello,

bevor Sie mit dem Schiff zurück

nach Venedig fahren.

4.Tag: Abschied von Venedig

Nach dem Frühstück treten Sie

die Heimreise an, zunächst mit

Wassertaxis bis Tronchetto, von

dort mit dem Reisebus zurück in

die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

4 14.11.-17.11.19 € 499,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

im 4 Sterne Hotel „Santa Marina“

im Herzen von Venedig

• 1 x 3-Gang-Abendessen in einem

Restaurant am Anreisetag

• Fahrt mit Wassertaxis ab Busparkplatz

Tronchetto zum Hotel u. z.

inkl. Gepäcktransport

• Stadtführung in Venedig halbtags

mit örtlicher Reiseleitung, inkl. Fahrt

mit dem Wasserbus Vaporetto

• Ausflug „Die Inseln der Lagune“ mit

örtlicher Reiseleitung, inkl. Schifffahrten

lt. Reiseverlauf

Zuschlag Einzelzimmer € 80,-

Bonuspunkte

54


ITALIEN

Osterferien

Familienpreise

& Angebot

Single mit Kind

Emilia Romagna: Ostern an der Adria 6 Tage

Mit San Marino, Bologna und FICO Food-Park • Hotel am Meer

Reisepreis

€ 399,-

p. P. im DZ

Herzlich willkommen in der gastfreundlichen

Emilia Romagna mit azurblauem

Meer und grünen Hügeln, mit kleinen

Städtchen und bezaubernden Kunststädten.

Der große Touristenansturm steht

den Badeorten an der italienischen Adria

noch bevor, darum sind die Osterferien die

ideale Reisezeit, die schönen Strände und

Kulturschätze der Region in entspannter

Atmosphäre zu genießen.

Ihr Urlaubsort, die Doppelstadt Cervia Milano

Marittima, glänzt nicht nur mit einem

feinen Sandstrand, sondern auch mit 260

Hektar Pinienwald und einem 827 Hektar

umfassenden Vogelschutzgebiet rings um

die historischen Salinen, wo man in der Saison

bis zu 2.000 Flamingos und weitere Vögel

sehen kann.

1. Tag: Anreise Cervia - Milano Marittima

Abreise morgens. Über die Alpen reisen Sie

in die Emilia Romagna und beziehen im Urlaubsort

Cervia Ihr gutes Hotel in Strandnähe.

Ein Spaziergang entlang des Sandstrandes

oder durch die Gassen der Altstadt ist nach

dem Abendessen bestimmt das Richtige.

2. Tag: Wochenmarkt Cervia - San Marino

Genießen Sie am Vormittag einen Bummel

über den Wochenmarkt in Cervia, er gehört

zu den größten Märkten der Region und

bietet beste Einkaufsmöglichkeiten. Am

Nachmittag laden wir Sie ein zu einem Ausflug

nach San Marino, in den kleinsten Staat

der Welt. Eine Stadtführung zeigt Ihnen die

Gassen der Altstadt, die zum Welterbe der

UNESCO zählt. Im Anschluss Zeit für eigene

Erkundungen.

3. Tag: Ravenna - Lagune di Comachio

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Möglichkeit

zur Teilnahme an einem ganztägigen

Ausflug nach Ravenna mit Schifffahrt in der

Lagune di Comachio (Aufpreis): Eine echte

Perle der Kunst und Architektur, einzigartig in

der Welt, ist die Stadt Ravenna. Nach einem

Stadtrundgang Freizeit und Gelegenheit

zum Besuch der „Ostergärten“, einer Veranstaltung

in den öffentlichen Gärten von

Ravenna, die traditionell von Karfreitag bis

Ostermontag stattfindet. Am Nachmittag unternehmen

Sie eine ca. 2-stündige Schifffahrt

durch das Naturschutzgebiet des Po-Deltas,

in dem Flamingos und Aale ihren Lebensraum

gefunden haben.

4. Tag: Bologna - FICO Eataly World

Ein weiterer Ausflug führt Sie heute nach

Bologna. Die Kulturhauptstadt 2000 besitzt

eine der schönsten und besterhaltenen Altstädte

Europas mit vielen Türmen aus dem

Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen,

die die weitläufige Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen,

Plätzen, Kirchen und Palästen

miteinander verbinden. Nach einer Stadtführung

und Aufenthalt Fahrt zur „FICO Eataly

World“ , dem größten Food-Park der Welt.

Hier dreht sich alles um italienische Spezialitäten

wie Parma-Schinken, Parmesan, Pasta

und Pizza. Ein einzigartiger Ort, der sich der

Vielfalt der italienischen Küche widmet, und

das vom Feld bis zur Gabel.

5. Tag: Urlaubstag

Nach den vielfältigen Eindrücken der letzten

Tage ist ein entspannter Tag am Meer gerade

richtig. Genießen Sie am Ostersonntag

Ihren Urlaubsort und Ihre Freizeit am schönen

Sandstrand.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

6. Tag: Heimreise

Ihr Kurzurlaub an der Adria neigt sich dem

Ende. In entspannten Etappen treten Sie die

Heimreise an und erreichen am Abend die

Ausgangsorte der Reise.

Hier wohnen Sie

Sie wohnen im guten 3 Sterne Hotel „Olympic“ in

Cervia, ca. 3 Gehminuten vom Strand entfernt gelegen.

Alle Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet

mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Heizung/Klimaanlage

und Balkon oder Terrasse.

Tage Termin Preis

6 17.04.-22.04.2019 € 399,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 5 x Übernachtung / Halbpension im guten 3-

Sterne Hotel „Olympic“ in Cervia

• Ausflug San Marino mit Stadtführung (halbtags)

• Ausflug nach Bologna mit Stadtführung und

Besuch des Food-Parks „FICO Eataly World“

Zuschlag Einzelzimmer € 80,-

Ganztagesausflug Ravenna mit Stadtführung

und Bootsfahrt im Po-Delta € 35,-

(Kinder/Jugendl. bis 16 J. abzgl. € 10,-)

Kinderermäßigung (max. 4-Bett-Zimmer)

1. Kind bis 15,99 Jahre

Single mit 1 Kind im DZ zzgl. EZ-Zuschlag

30%

+ € 80,-

2. Kind bis 15,99 Jahre 20%

3./4. Person im Mehrbettzimmer 10%

Bonuspunkte

55


ITALIEN

Venetien • Venedig • Bologna

Mit Antoniusstadt Padua

Venetien • Treviso • Venedig

Mit Ausflug Prosecco-Weinstraße

56

Gondeln, Kanäle und Palazzos

in der Lagunen stadt, edle

Villen am Brentakanal: Reisen

durch Venetien sind eine fast

ununterbrochene Begegnung

mit den Werken oft weltberühmter

Baumeister, Bildhauer

und Maler.

1. Tag: Chioggia-Sottomarina

Abreise am Morgen auf die Halbinsel

Sottomarina, ca. 40 km südwestlich

von Venedig gelegen.

Erkunden Sie vor dem Abendessen

den berühmten Goldstrand

oder spazieren über eine Brücke

in die benachbarte Hafenstadt

Chioggia.

2. Tag: Lagunenstadt Venedig

Kurzer Spaziergang zur nahe

gelegenen Schiffs-Anlegestelle.

Per Schiff fahren Sie durch die

Lagune von Venedig und unternehmen

nach der Ankunft eine

geführte Stadtbesichtigung. Anschließend

können Sie Venedig

auf eigene Faust erobern. Am

späteren Nachmittag geht es

wieder per Schiff zurück nach

Chioggia-Sottomarina.

3. Tag: Brentakanal - Padua

Am Vormittag unternehmen

Sie eine Schifffahrt entlang des

Brentakanals. Dabei besichtigen

Sie die Villa Widman in Mira, Um

die Mittagszeit erwartet Sie dann

in Dolo Ihr Reisebus zur Weiterfahrt

in die Kunststadt Padua.

Hier lernen Sie bei einer Führung

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der wunderschönen Altstadt

kennen, natürlich auch die

Basilika des Heiligen Antonius,

eine der berühmtesten Heiligtümer

Italiens.

4. Tag: Kulturstadt Bologna

Ein weiterer Ausflug führt Sie

in die Region Emilia-Romagna

nach Bologna. Bologna besitzt

eine der schönsten und besterhaltenen

Altstädte Europas mit

vielen Türmen aus dem Mittelalter

und ca. 40 km Arkadengängen,

die die weitläufige Innenstadt

mit ihren Fußgängerzonen,

Plätzen, Kirchen und Palästen

miteinander verbinden. Nach einer

interessanten Stadtführung

haben Sie noch etwas Zeit für

einen Stadtbummel, bevor Sie

am Nachmittag zurück zu Ihrem

Hotel fahren.

5. Tag: Heimreise

Eine interessante Reise mit vielen

wunderbaren Eindrücken

neigt sich dem Ende. Nach dem

Frühstück treten Sie die Heimreise

an und erreichen am Abend

die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

5 03.04.-07.04.19 € 499,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übernachtung/Halbpension

im 4 Sterne Hotel in Sottomarina

• Schifffahrt nach Venedig u. z.

• Stadtführung Venedig

• Ausflug Brentakanal und Padua

• Schifffahrt auf dem Brentakanal

• Besichtigung der Villa Widmann

• Stadtführung in Padua

• Ausflug Bologna mit Stadtführung

Zuschlag Einzelzimmer € 100,-

Bonuspunkte

1. Tag: Padua - Venetien

Abreise am Morgen. Nachmittags

Besichtigung der Kunststadt

Padua mit Besuch der Basilika

des Hl. Antonius.

2. Tag: Lagunenstadt Venedig

Ihr heutiger Ausflug führt Sie in

die Lagunenstadt Venedig, inkl.

Schifffahrt ab/bis Tronchetto

und geführtem Stadtrundgang.

Nachmittags Freizeit in Venedig.

3. Tag: Treviso - Proseccostraße

Nach einem Frühstück vom

Buffet besuchen Sie Treviso, die

Hauptstadt der gleichnamigen

Provinz in der Region Venetien.

Treviso war im zweiten Weltkrieg

die meistbombardierte Stadt Italiens,

aber alle historischen Gebäude

der Altstadt, die von den

kanali sierten Armen der beiden

Flüsse Sile und Botteniga umflossen

wird, wurden liebevoll

und originalgetreu restauriert.

So präsentiert sich Ihnen Treviso

heute als ein reizvolles Gesamtkunstwerk

und versprüht ein

ganz besonderes Flair. Genießen

Sie nach einer interessanten

Stadtführung Ihren Aufenthalt.

Hier wohnen Sie

Sie wohnen in der exklusiven, privat geführten Villa Marcello in Mogliano, einem

erstklassigen 4 Sterne Hotel, umgeben von einem 45.000 qm großen Park. Die

Zimmer sind im klassischen Stil mit jedem Komfort, u.a. Bad oder Dusche/WC,

Haarföhn, Klimaanlage, Safe und Minibar ausgestattet.

Am Nachmittag Panoramafahrt

entlang der Prosecco-Weinstraße

mit Prosecco-Verkostung und

kleinem Imbiss in einer Kellerei.

4.Tag: Heimreise

Nach einem späteren Frühstück

erfolgt die Heimreise. Rückkehr

abends in den Heimatorten.

Tage Termin Preis

4 01.08.-04.08.19 € 349,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übern./Frühstücksbuffet im

4 Sterne Hotel Villa Marcello

• 3 x 3-Gang-Abendessen

• Stadtführung in Padua

• Ausflug nach Venedig inkl Stadtführung

und Schifffahrt von

Tronchetto zum Markusplatz u.z.

• Ausflug Treviso mit Stadtführung

und Prosecco-Weinstraße mit

Prosecco-Verkostung inkl. Imbiss

Zuschlag Einzelzimmer € 60,-

Bonuspunkte


ITALIEN

Italienische Schätze • Zauber der Marken

5 Tage

Welterbe Urbino • San Marino • Grotten von Frasassi • Gradara

Reisepreis

€ 399,-

p. P. im DZ

Die Marken zwischen Adria und Apennin

ist eine noch weitgehend unentdeckte

Re gion. Saftige Weinberge, eine sanfte

Hügellandschaft, alte Städtchen und tolle

Badeorte mit traumhaften Strände n: Die

Marken brauchen den Vergleich mit der

Toskan a nicht zu scheuen und gelten zu

Recht als ein Geheimtipp in Italien.

1. Tag: Anreise nach Pesaro

Über die Alpen und durch schöne italienische

Landschafte n reisen Sie in die

Marken und beziehen in Pesaro Ihr gutes

Hotel direkt am Meer. Freuen Sie sich nach

einem Begrüßungs getränk auf ein schmackhaftes

Abendessen. Im Anschluss lohnt ein

Abendspaziergang durch die reizvolle Altstadt

mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten.

2. Tag: Urbino und San Marino

In den weichen Hügeln der Marken, zwischen

den Tälern von Metauro und Foglia,

liegt Urbino, die unangefochtene Schönheitskönigin

der Marken. Die Stadt ist voller

pulsierender Lebensenergie und verzaubert

mit einem wunderschönen Zentrum, das

seit 1998 zum Welterbe der UNESCO gehört.

Nach einer Stadtführung genießen Sie

Ihren Mittagsaufenthalt. Nicht weit von Urbino

entfernt, in traumhafter Natur am Rande

der Marche, befindet sich San Marino, der

kleinste Staat der Welt mit einer Geschichte,

die bis ins Jahr 301 zurückgeht. Ein geführter

Spaziergang führt Sie durch die verwinkelten

Gässchen der Altstadt, die wie Urbino zum

Welterbe der UNESCO zählt.

3. Tag: Die Grotten von Frasassi - Weinanbaugebiet

Verdicchio mit Weinverkostung

Die Grotten von Frasassi sind zweifelsohne

die be kanntes te Sehenswürdigkeit in der

Region Marke n. Während Ihres Besuches

werden Sie durch ein Wunder land geführt,

in dem Sie unterirdische Seen und raffi niert

beleuchtete Tropfsteine sehen. Die Temperatur

in den Höhlen beträgt im Durchschnitt

14°, so dass Sie eine Jacke mitbringen sollten.

Bequeme Schuhe sind ebenfalls sinnvoll,

auch wenn die Wege leicht begehbar sind.

Nach diesem Erlebnis reisen Sie weiter in das

Weinanbaugebiet des Verdicchio. Der Verdicchio

ist der bekannteste Wein der Marken

und einer der besten Weißweine im mediterranen

Stil. Davon überzeugen Sie sich bei

einer Weinverkostung mit Imbiss.

4. Tag: Cattolica - Bergdorf Gradara

Ein halbtägiger Ausflug führt Sie heute in

den benachbarten Badeort Cattolica. Genießen

Sie einen Bummel über den regionalen

Wochenmarkt, er ist sehr unterhaltsam

und bietet beste Einkaufsmöglichkeiten. Im

Anschluss besuchen Sie das imposante

Bergdorf Gradara. Besichtigung des Kastells

und Zeit für einen gemütlichen Spaziergang

durch die mittelalterlichen Gassen. Am frühen

Nachmittag sind Sie zurück in Pesaro.

Im Herzen der Stadt liegt die große Piazza

del Popolo, der Hauptplatz von Pesaro. Genießen

Sie Ihren letzten Urlaubstag, gönnen

Sie sich einen Cappuccino in einer der gemütlichen

Bars oder unternehmen Sie einen

Spaziergang am feinen Sandstrand. Zum

Abschluss Ihrer Reise verwöhnt Sie die ausgezeichnete

Küche Ihres Hotels heute mit

einem festlichen Spezialitäten-Abendessen.

5. Tag: Heimreise

Erlebnisreiche und genussvolle Tage an der

schönen Adriaküste neigen sich dem Ende.

Nach einem stärkenden Frühstück vom

reichhaltigen Buffet treten Sie die Heimreise

an und erreichen am Abend die Ausgangsorte

der Reise.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Tage Termin Preis

5 15.05.-19.05.2019 € 399 ,-

5 16.10.-20.10.2019 € 399,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im guten

3 Sterne Hotel „Perticari“ in Pesaro direkt am Meer

• 3 x 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet

• 1 x festliches 4-Gang-Spezialitäten-Abendessen

• Ausflug Urbino und San Marino mit Reiseleitung

• Ausflug Grotten von Frasassi und Weinanbaugebiet

Verdicchio mit Reiseleitung

• Eintritt Grotten von Frasassi

• Weinprobe mit Imbiss im Verdicchio-Tal

• Ausflug Cattolica und Bergdorf Gradara

• Eintritt Schloss Malatesta in Gradara

Zuschlag Einzelzimmer € 68,-

Bonuspunkte

57


ITALIEN

Prachtvoller Comer See • Mailand

Inkl. Schifffahrten • Führungen in Como und Mailand

4 Tage

Reisepreis ab

€ 339,-

p. P. im DZ

Mit seiner malerischen Landschaft inmitten

herrlicher Gebirgstäler genießt der Comer

See einen geradezu legendären Ruf.

Hier begegnet dem Besucher eine fast

mediterrane Vegetation mit Zitronen-, Oliven-

und Lorbeerbäumen. Schon früh im

Jahr stehen Kamelien und Azaleen in voller

Pracht und ständig weht ein Duft von Blüten

und Macchia über die Seepromenaden.

Bereits aus römischer Zeit wird berichtet,

dass die Ufer von stilvollen Villen gesäumt

sind. Bis heute hat sich daran nichts geändert,

denn noch immer bilden die Villen

mit gepflegten, südländischen Gärten einen

Kontrast zur Bergkulisse. Interessant

dürfte auch sein, dass Como als Zentrum

der europäischen Seidenproduktion schon

sehr früh einen passablen Reichtum erlebte.

Wenige Kilometer südlich vom Comer See

liegt die lombardische Hauptstadt Mailand

bereits in der flachen Poebene. Die bedeutendste

Industrie-, Handels- und Bankenstadt

Italiens ist auch Kunst- und Kulturstadt.

Historische Baudenkmäler, wie der

Dom oder die Mailänder Scala, haben

Weltruf. Mailand ist aber auch die Heimat

der bedeutendsten Modehäuser weltweit.

Schon deshalb ist ein Bummel durch die

Einkaufsstraßen von Mailand immer wieder

ein Erlebnis.

1.Tag: St. Moritz - Comer See

Ihre Anreise erfolgt durch die Schweiz, vorbei

an Chur und Tiefencastel nach St. Moritz.

Allein mit dem Namen erweckt der Ort

Sehnsüchte. Inmitten der faszinierenden

Oberengadiner Seeregion ist St. Moritz unangefochten

die Nr. 1 unter den Feriendestinationen

in den Alpen. Freuen Sie sich nach

Ihrem Mittagsaufenthalt auf eine eindrucksvolle

Panoramafahrt über den Maloja-Pass

in Richtung Comer See. Entlang des malerischen

Westufers erreichen Sie am späten

Nachmittag Ihr gutes Hotel und werden hier

bereits zum Abendessen erwartet.

2.Tag: Como - Schifffahrt - Bellagio

Nach dem Frühstück werden Sie in Como

von Ihrer Reiseleitung erwartet, die Ihnen

die historische Altstadt mit den vielen Farben

und Gerüchen vermittelt. Die Lombardei

und insbesondere Como hatten immer eine

starke Bindung zu Deutschland. Dies werden

Sie auch am Dom von Como erkennen,

der zu einer Zeit im gotischen Stil entstand,

zu der toskanische Baumeister längst im

Renaissancestil bauten. Nachmittags laden

wir Sie zu einer herrlichen Schifffahrt von

Como nach Bellagio, der „Perle des Comer

Sees“, ein. Der elegante Ferienort gilt als das

schönste Dorf am See. Zum mittelalterlichen

Ortsbild gehören viele enge, verwinkelte

Gassen und Treppenaufgänge, welche sich

an den Hängen des Monte Garnasca schmiegen.

Nach Ihrem Aufenthalt Schifffahrt nach

Menaggio und Rückfahrt mit dem Bus zu

Ihrem Hotel.

3.Tag: Modemetropole Mailand

Heute Vormittag unternehmen Sie einen

Ausflug in die Modemetropole Mailand. Trotz

vieler bedeutender, alter Bauwerke macht

die Stadt einen durchweg modernen und lebendigen

Eindruck. Nach einem geführten

Stadtrundgang steht der Nachmittag für eigene

Erkundungen in den Einkaufsstraßen

zur Verfügung.

4.Tag: Lugano - Heimreise

Die Heimreise unterbrechen Sie in Lugano

am Luganer See. Lugano ist eine außergewöhnliche

und wunderschöne Stadt. Nicht

umsonst trägt sie zwei Titel, wenn auch

inoffi ziell: Zum einen gilt Lugano als heimliche

Hauptstadt des Tessins, zum anderen

wird die Stadt liebevoll als „das kleine Rio

de Janeiro“ bezeichnet. Genießen Sie die

Altstadt mit ihren engen Gassen und einen

Bummel entlang der prächtigen Gartenanlagen.

Über den San-Bernardino-Pass treten

Sie schließlich die Rückreise an und erreichen

am Abend die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

4 19.04.-22.04.2019 € 349,-

4 16.05.-19.05.2019 € 339,-

4 25.07.-28.07.2019 € 369,-

4 26.09.-29.09.2019 € 339,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung / Halbpension im guten

3 Sterne Hotel unweit des Comer Sees

• Ausflug nach Como mit Stadtführung

• Schifffahrten auf dem Comer See von Como

nach Bellagio und zurück nach Menaggio

• Ausflug nach Mailand mit Stadtführung

Zuschlag Einzelzimmer € 68,-

Bonuspunkte

58


ITALIEN

Lago Maggiore • Piemont • Turin

4 Tage

Mit Sacra San Michele • Verkostung regionaler Spezialitäten

Reisepreis ab

€ 369,-

p. P. im DZ

Etwas unverdient liegt das Piemont im

Schatten des touristischen Interesses. Im

Norden von den Hochalpen geschützt, bildet

das obere Po-Becken ein herrliches, oft

noch verschlafenes Landschaftsbild, das

es, zusammen mit Küche und Weinkeller,

zu entdecken gilt. Die alte piemontesische

Hauptstadt Turin zeigt sich als vornehme,

elegante und stolze Stadt. Breite Boulevards,

deren geometrischer Plan auf römische

Bauplaner zurückgeht, werden von

zahlreichen Plätzen, Brücken und Parkanlagen

gesäumt.

1.Tag: Lago Maggiore - Piemont

Abreise am Morgen über den San-Bernadino-Pass

zum Lago Maggiore. Um die Mittagszeit

erreichen Sie Locarno, die Schönheit

am Nordufer des Sees. Südländische

Pflanzen wie Palmen oder Zitronenbäume

gedeihen mitten in der Stadt und das mediterrane

Flair verleiht Locarno einen ganz

besonderen Charme. Schlendern Sie gemütlich

durch das Zentrum, bevor Sie am

Nachmittag weiter reisen nach Piemont.

Terrugia ist der ideale Ausgangspunkt für

Ihr Ausflugsprogramm in den nächsten Tagen.

Hier beziehen Sie in herrlich ländlicher

Umgebung Ihr erstklassiges 4 Sterne Hotel.

2.Tag: Alba und das Bilderbuch der Langhe

Freuen Sie sich auf Ihren heutigen Ausflug

voller Geschichte und Traditionen.

Eine sattgrüne Landschaft, mittelalterliche

Städtchen, auf Felsen aufgetürmte Burgen,

weiche Hügel und saftige Weinberge - das

ist die Langhe, eine Region wie aus dem

Bilderbuch, die zum Welterbe der UNESCO

zählt. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung

besichtigen Sie Alba, die Hauptstadt der

Langhe. Die Fußgängerzone durchzieht das

gesamte Zentrum mit seinen wundervollen,

mittelalterlichen Renaissance- und Jugendstilgebäuden.

Genießen Sie die Atmosphäre

während Ihres Mittagsaufenthalts, bevor Sie

in das Gebiet des Barolo zur Weinkellerei Gigi

Rosso reisen. Hier laden wir Sie herzlich zu

einer Weinprobe mit Verkostung von regionalen

Spezialitäten ein.

3.Tag: Sacra San Michele - Turin

Am Vormittag besuchen Sie eine der

eindrucksvoll sten Sehenswürdigkeiten in

Piemont, die Sacra San Michele. Der mächtige

Abteikomplex wurde um 980 auf dem

Monte Pirchiriano erbaut und inspirierte Umberto

Eco zum Roman „Der Name der Rose“.

Im Anschluss fahren Sie nach Turin, in die

erste Hauptstadt Italiens. Das Zentrum ist die

Piazza Castello und in deren Mitte der mächtige

Palazzo Madama. Von hier aus können

bei einem Rundgang zahlreiche histo rische

Villen, Paläste und Kirchen erreicht werden.

Spätestens jetzt wird dem Besucher klar,

dass sich Turin würdig in den Reigen italienischer

„Traumstädte“ wie Rom, Florenz

und Venedig einreiht. Ihre Reiseleitung zeigt

Ihnen die Sehenswürdigkeiten, bevor Sie

sich selbst auf den lebhaften Plätzen und

in den Cafés an den Promenaden auf Entdeckungstour

machen. Freuen Sie sich am

Abend auf ein piemontisches Abendessen

im Hotel.

4.Tag: Asti - Heimreise

Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen am Vormittag

Asti, die Stadt der Kunst mit reizvoller, historischer

Altstadt und mittelalterlichen Palästen.

Es gibt herrliche Bauwerke, darunter die

Kathedrale, eine der bedeutendsten Kirchen

der Region. Mittags wird es dann Zeit, die

Heimreise anzutreten. Vorbei an Mailand und

Lugano erreichen Sie am Abend Ihren Ausgangsort

der Reise.

Tage Termin Preis

4 30.05.-02.06.2019 € 369,-

4 18.07.-21.07.2019 € 369,-

4 29.08.-01.09.2019 € 379,-

4 10.10.-13.10.2019 € 379,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im 4 Sterne

Hotel „Ariotto“ in eindrucksvoller Landschaft

• 3 x 4-Gang-Abendessen, davon 1 x typisch

piemontisches Abschluss-Abendessen

• Ausflug Alba u. Langhe mit Stadtführung in Alba

• Besuch der Weinkellerei Gigi Rosso mit Verkostung

von Wein und regionalen Spezialitäten

• Ausflug Sacra San Michele und Turin ganztags

mit örtlicher Reiseleitung

• Eintrittskosten Sacra San Michele

• Stadtführungen in Turin und Asti

Zuschlag Einzelzimmer € 78,-

Bonuspunkte

59


ITALIEN

Lago Maggiore • Centovalli

Mit Abendromantik auf der Insel

Italienische Riviera

Reisepreis ab

€ 249,-

p. P. im DZ

Mit Nizza • Côte d‘Azur • San Remo

Der Lago Maggiore war schon

immer ein Magnet für Adelsfamilien,

die hier ihre Villen errichteten

und prachtvolle Gärten

anlegten. Einen fast schon

legendären Ruf genießt die

Strecke der Cento val li-Bahn

mit 83 Brücken und 34 Tunneln.

Ein Höhepunkt dieser Kurzreise

ist ein romantisches Abendessen

auf der Fischerinsel Isola

dei Pescatori.

1. Tag: Borromäische Inseln

Abreise am Morgen durch die

Schweiz zum Lago Maggiore.

Mitten im See liegen die Borromäischen

Inseln, die schon von

Hemingway und dem britischen

Königshaus bewundert wurden.

Eine Bootsfahrt führt Sie zur Isola

Bella. Das Schloss der Isola Bella

- der Palazzo Borromeo - ist

ein Meisterwerk der Architekten

Filippo Cagnola, Francesco Castelli

sowie Carlo Fontana. Nach

Ihrer fakultativen Besichtigung

geht es mit dem Schiff zurück

aufs Festland und weiter mit

dem Bus zum Hotel.

2. Tag: Centovalli-Bahn

Zunächst reisen Sie heute nach

Domodossola. Hier erwartet Sie

die berühmte Centovalli-Bahn

und Ihre atemberaubende Zugfahrt

nach Locarno kann beginnen.

In rund 1½ Stunden passieren

Sie insgesamt 33 Stationen

und die Grenze zur Schweiz. In

Locarno angekommen, zeigt Ihnen

ein Reiseleiter die reizvolle

Stadt. Folgend erwartet Sie ein

ganz besonderes Erlebnis - Sie

fahren zum Abendessen mit

dem Schiff auf die Fischerinsel

Isola die Pescatori. Mit dem unverwechselbaren

Umriss eines

altertümlichen Dorfes, das trotz

des Vergehens der Zeit relativ

unverändert geblieben ist, ist sie

die Schönste der Borromäischen

Inseln. Sie genießen den Sonnenuntergang

und Ihr Abendessen

in einem typischen Restaurant,

bevor es mit Schiff und Bus

zurück zu Ihrem Hotel geht.

3. Tag: Heimreise

Im Laufe des Vormittags starten

Sie zur Heimreise. Rückkehr

abends in den Heimatorten.

Tage Termin Preis

3 24.05.-26.05.19 € 299,-

3 28.06.-30.06.19 € 299,-

3 09.08.-11.08.19 € 299,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im 3 Hotel Raum Lago Maggiore

• 1 x Abendessen im Hotel

• 1 x Abendessen in einem schönen

Restaurant auf der Fischerinsel inkl.

Wasser, 1/4 l Wein und Kaffee

• Begrüßungsgetränk im Hotel

• Bootsausflug zur Isola Bella h/z

• Ausflug Centovalli-Tal und Locarno

mit örtlicher Reiseleitung

• Fahrt mit der Centovalli-Bahn von

Domodossola nach Locarno

• Stadtführung in Locarno

• Bootsausflug zur Fischerinsel h/z

Zuschlag Einzelzimmer € 46,-

Bonuspunkte

Gerade auf uns Mitteleuropäer

üben die sonnendurchfluteten

Landschaften der Riviera und

der Côte d‘Azur seit jeher eine

besondere Anziehungskraft

aus. Die südländische Küche

und die ausgelassene Lebensart

tun ihr übriges dazu. In glanzvollen

Orten mit klingenden

Namen treffen sich bereits die

„Schönen“ und „Reichen“ dieser

Welt zu einem Stelldichein.

1. Tag: Anreise Ital. Riviera

Abreise am Morgen durch das

schweizer Rheintal und vorbei

an Lugano und Mailand an die

italienische Riviera. Hotelbezug

und Abendessen.

2.Tag: Côte d‘Azur - Monaco

Der heutige Ausflug bringt Sie

an die Côte d‘Azur, Europas

leichtlebigste Landschaft. Eine

Mischung aus Eleganz vergangener

Epochen, Reichtum, zauberhaften

Landschaftsbildern

und quirligem Leben. Entdecken

Sie bei einer Führung die Stadt

Nizza. Nachmittags führt Sie ein

Reiseleiter durch das Eldorado

der „High Society“, das Fürstentum

Monaco und Monte Carlo.

3.Tag: San Remo - Dolceacqua

Sie haben die Möglichkeit zur

Teilnahme an einem Ausflug

nach San Remo und ins Ligurische

Hinterland (Aufpreis).

Vormittags besichtigen Sie San

Remo, die größte und prominenteste

Stadt der Riviera di

Ponente. Dann führt Sie Ihr Ausflug

ins Hinterland. Malerische

und oft noch verträumte Orte,

so wie Dolceacqua, eingebettet

in Weinbergen, vermögen mit

malerischen Gassen, Plätzen

und verwinkelten Häusern jeden

Besucher zu verzaubern. Bei

„Gajaudo“, einem bedeutenden

Weinbauern, stärken Sie sich bei

Wein und einem kleinen Imbiss

für den Rest des Tages.

4.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt die

Heimreise in die Ausgangsorte

der Reise. Rückkehr am Abend.

Tage Termin Preis

4 07.03.-10.03.19 € 249,-

4 21.03.-24.03.19 € 259,-

4 11.04.-14.04.19 € 259,-

4 25.04.-28.04.19 € 299,-

4 30.05.-02.06.19 € 299,-

4 12.09.-15.09.19 € 299,-

4 03.10.-06.10.19 € 269,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung / Halbpension

im 3 Sterne Hotel an der Ital. Riviera

• Ausflug Monaco / Monte Carlo

und Nizza mit örtl. Reiseleitung

• Begrüßungs-Cocktail im Hotel

Zuschlag Einzelzimmer € 56,-

San Remo und Hinterland

inkl. Weinprobe und Imbiss € 30,-

(nur vor Ort buchbar)

Bonuspunkte

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

60


ITALIEN

Seit Jahrzehnten

eine unsere beliebtesten

Reisen

Bezaubernde Cinque Terre

Die schönste Küste der Welt mit Zug und Schiff

4 Tage

Reisepreis ab

€ 279,-

p. P. im DZ

Mit ihrer wild zerklüfteten Küste, den pittoresken

Fischerdörfern und verträumten

Buchten gehört die Riviera di Levante zu

den schönsten Landstrichen Italiens. Die

bekanntesten Orte an der Riviera sind zweifellos

Portofino und die pittoresken Dörfer

der Cinque Terre, die lange Zeit nur per

Schiff, Zug oder zu Fuß erreichbar ware n.

Portofino, einst ein kleines Fischerdorf,

ist schon seit den 1950er-Jahren ein Treffpunkt

von Prominenten und internationalem

Jetset. Waren es einst Sophia Loren,

Brigitte Bardot und Frank Sinatra die sich

an der Szenerie ergötzten, sind es heute die

Berlusconis, Agnellis, Armanis, Pradas und

Komm mit“-Gäste dieser Welt.

1.Tag: Anreise an die Versiliaküste

Abreise am Morgen durch die Schweiz und

vorbei an Mailand an die toskanische Küste

zum Hotelbezug (während der Hochsaison

Hotel im Hinterland).

2.Tag: Cinque Terre mit Zug und Schiff

Tagesausflug in die Cinqueterre. Die Region

ist als National park geschützt in dem nichts

gebaut und verändert werden darf. Von

Nordwest nach Südost reihen sich die fünf

Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia,

Manarola und Riomaggiore entlang

der steil abfallenden Küste. Mit dem Zug

können Sie die pittoresken Orte abklappern

(Aufpreis vor Ort). Wer will, kann die Strecke

ab Manarola teilweise über einen Fußweg

(ca. 3-4 km) entlang der Felsenküste bewältigen.

Durch eine lange Abgeschiedenheit

haben die Orte ihr altertümliches Aussehen

weitgehend bewahrt. Ab Monterosso fahren

Sie mit dem Schiff die überaus malerische

Küste entlang zurück bis La Spezia.

3.Tag: Rapallo - Portofino

Der heutige Ausflug bringt Sie zunächst in

das reizvolle Städtchen Rapallo. Das Zentrum

der Altstadt bildet die Piazza Cavour.

Dann starten Sie eine Schifffahrt nach Portofino.

Portofino ist wahrhaft ein Juwel in der

kleinen, geschützten Bucht am Golfo del

Tigullio. Keine Hotelkomplexe, keine Durchgangsstraßen,

keine architektonischen Experimente

stören das Auge. Bunte Fischerhäuschen

erstrahlen in Gelb, Ocker oder

Rosa um die gepflasterte Piazza. Probieren

Sie unbedingt die Spezialität von Portofino,

den Eisbecher „Paciugo“, bevor es mit dem

Schiff zurück nach Rapallo geht.

4.Tag: Heimreise

Vormittags treten Sie die Heimreise an. Vorbei

an Mailand kehren Sie am Abend in die

Ausgangsorte der Reise zurück.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Tage Termin Preis

4 07.03.-10.03.2019 € 279,-

4 21.03.-24.03.2019 € 279,-

4 04.04.-07.04.2019 € 279,-

4 19.04.-22.04.2019 € 289,-

4 16.05.-19.05.2019 € 289,-

4 30.05.-02.06.2019 € 299,-

4 27.06.-30.06.2019 € 299,-

4 18.07.-21.07.2019 € 289,-

4 15.08.-18.08.2019 € 289,-

4 29.08.-01.09.2019 € 289,-

4 12.09.-15.09.2019 € 289,-

4 10.10.-13.10.2019 € 279,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 3 x Übernachtung / Halbpension im guten

3 Sterne Hotel an der tosk. Küste bzw. Hinterland

in der Hochsaison Juni bis September

• Ausflug Cinque Terre mit Reiseleitung

(zzgl. Bahnfahrten, Aufpreis vor Ort)

• Schifffahrt von Monterosso nach La Spezia

• Ausflug Rapallo und Portofino inkl. Schifffahrt

Zuschlag Einzelzimmer € 60,-

Bonuspunkte

61


ITALIEN

Seit Jahrzehnten

eine unsere beliebtesten

Reisen

Schnupperreisen Toskana

4 Tage

Montecatini Terme • Florenz • Siena • San Gimignano

Reisepreis ab

€ 249,-

p. P. im DZ

Kaum eine europäische Landschaft genießt

einen solch hervorragenden Ruf wie

die Toskana. Nicht nur, dass dort mit die

berühmtesten Weine Europas wachsen

und ein Großteil der europäischen Kulturgeschichte

zuhause ist, auch die Vegetation

und das Klima waren seit jeher Grund

genug für eine Reise in diese wohl schönste

Region Italiens.

1. Tag: Anreise nach Montecatini Terme

Abreise am Morgen durch die Schweiz in

Ihren Urlaubs ort Montecatini Terme. Montecatini

Terme ist der größte Kurort der

Toskana und idealer Ausgangspunkt für Ihr

Ausflugsprogramm der nächsten Tage. In

Ihrem guten Hotel werden Sie zum Abendessen

erwartet.

2. Tag: Florenz

Ein ganztägiger Ausflug führt Sie heute nach

Florenz, in eine der schönsten Städte der

Welt. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen bei einem

Rundgang die berühmtesten Gebäude der

Stadt. Am Nachmittag haben Sie Zeit, Florenz

auf eigene Faust zu entdecken.

3. Tag: Siena - San Gimignano

Freuen Sie sich auf Ihren Tagesausflug durch

das malerische Wein- und Hügelland der

Südtoskana. Sie besichtigen die alte Universitätsstadt

Siena. Siena ist eine der schönsten

Städte Italiens und befindet sich damit stets

in Rivalität mit Florenz. Seit 1995 gehört die

Altstadt zum Welterbe der UNESCO. Später

besuchen Sie San Gimignano. Die kleine

Stadt ist vor allem wegen des mittelalterlichen

Stadtkerns berühmt.

4. Tag: Heimreise

Ihre Kurzreise neigt sich dem Ende zu und

mit wunderschönen Eindrücken treten Sie

die Heimreise an. Rückkehr am Abend in den

Ausgangsorten der Reise.

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Tage Termin Preis

4 14.03.-17.03.2019 € 259,-

4 11.04.-14.04.2019 € 269,-

4 25.04.-28.04.2019 € 279,-

4 26.09.-29.09.2019 € 279,-

4 31.10.-03.11.2019 € 259,-

4 14.11.-17.11.2019 € 249,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung / Halbpension im guten

3 Sterne Hotel in Montecatini Terme

• Ausflug nach Florenz

• Stadtführung Florenz mit Reiseleitung

• Ausflug Siena und San Gimignano

• Stadtführung Siena mit Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 50,-

Bonuspunkte

62


ITALIEN

Toskana: Florenz • Pisa • Insel Elba

5 Tage

Herrliche Landschaften und toskanische Küche • Ausflüge inkl.

Reisepreis ab

€ 399,-

p. P. im DZ

Die Toskana ist zum Mythos geworden. Von

hier aus wurde Welt-, Kunst- und Religionsgeschichte

geschrieben. Die einzigartigen

Kulturhochburgen, die Landschaften, die

Geschichte und das Brauchtum - alles ist

auch vom Weinbau und der typischen Küche

geprägt.

Die Insel Elba ist der toskanischen Küste

10 km vorgelagert und war schon bei den

alten Etruskern durch das reiche Erzvorkommen

bekannt. Berühmt jedoch wurde

sie als Verbannungsort Napoleons, an

dessen Aufenthalt noch heute zahlreiche

Bauwerke erinnern.

1. Tag: Anreise in die Toskana

Abreise am Morgen durch die Schweiz, vorbei

an Mailand und La Spezia zum Hotelbezug

in der Toskana.

2. Tag: Florenz

Ausflug in die toskanische Hauptstadt Florenz.

Bei einem geführten Rundgang entdecken

Sie die interessantesten Plätze der

Stadt: Santa Croce-Platz mit Kirche, Signoria-

Platz mit Palazzo Vecchio, Loggia dei Lanzi

und Uffi zienpalast, Domplatz mit Dom Santa

Maria del Fiore, Campanile und Baptisterium.

Der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen

zur Verfügung. Bummeln Sie durch

die Gassen oder flanieren Sie über die Ponte

Vecchio mit den vielen Juweliergeschäften.

3. Tag: Insel Elba

Eine Toskanareise wäre unvollständig ohne

Elba, die immergrüne Insel mit dem Duft

von Ginster, Myrte, Rosmarin und Wacholder.

Kastanienbäume wechseln mit Eukalyptus,

Agaven, Palmen und Wein. Elba war

ligurisch, griechisch, etruskisch und römisch.

Herrscher hinterließen ihre Spuren, wie die

mächtige Familie der Medici und Napoleon

bei seiner kurzen Herrschaft von 1814. Während

einer Inselrundfahrt lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen.

4. Tag: Pisa - Lucca - Weingut

In Pisa besuchen Sie den berühmtesten Platz

der Stadt, den „Piazza dei Miracoli“ mit dem

Dom und dem legendären „Schiefen Turm“.

Beim Rundgang durch Lucca entdecken

Sie den historischen Kern innerhalb intakter

Stadtmauern, dessen mittelalterliches

Aussehen in die heutige Zeit gerettet wurde.

Nachmittags haben Sie Gelegenheit, die

Stadt und deren Sehenswürdigkeiten auf

eigene Faust zu entdecken. Da der Abend

ganz im Zeichen von „Pane é Vino“, von Küche

und Weinkeller stehen soll, sind Sie zu einem,

für die Toskana typischen, Menü auf einem

Landgut eingeladen. Bewusst haben wir

keinen Gourmet-Tempel gewählt, sondern

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

möchten, dass Sie in der ursprünglichen Atmosphäre

eines traditionellen Weingutes,

das besondere Flair mit der bäuerlichen

toskanischen Küche, und die dazugehörigen

heimischen Weine genießen.

5. Tag: Heimreise

Auch die schönste Reise hat ein Ende. Heimreise

durch die Schweiz. Am Abend erreichen

Sie die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

5 15.05.-19.05.2019 € 399,-

5 12.06.-16.06.2019 € 399,-

5 03.07.-07.07.2019 € 399,-

5 04.09.-08.09.2019 € 419,-

5 02.10.-06.10.2019 € 429,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übernachtung / Halbpension im guten

3 Sterne Hotel an der tosk. Küste bzw. Hinterland

in der Hochsaison Juni bis September

• 1 x toskanisches Abendessen mit Wein auf einem

typischen Landgut im Rahmen der Halbpension

• Ausflug nach Florenz

• Stadtführung Florenz mit Reiseleitung

• Ausflug Insel Elba mit Reiseleitung

• Fährüberfahrten Piombino - Portoferraio u. z.

• Ausflug Pisa und Lucca mit Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 70,-

Bonuspunkte

63


ITALIEN

Gelegenheit zur Teilnahme an

professionell geleiteten Yogastunden

- auch für Anfänger.

my

buena vista

by

Landgut Fattoria Castiglionchio

Ein Sommer in der Toskana

5 Tage

Exklusive Entspannungs- und Wohlfühlreise mit Landhaus-Hotel

Reisepreis

€ 579,-

p. P. im DZ

64

Die Toskana erleben und fit bleiben mit

Yoga. Allen Kunden, die Ihren Urlaub mit

Entspannung und Aktivität verbinden

möchten, bieten wir auf dieser Sonderreis e

täglich die Möglichkeit, an professionell

geleiteten Yogastunden teilzunehmen.

Dieses Angebot richtet sich sowohl an Yoga-Anfänger,

als auch an Fortgeschrittene.

Das warme Licht, die Farben, die mit

sanftem grün überzogenen Hügel, Olivenhaine

und Weinberge, von Zypressen

gesäumte Straßen, mittelalterliche Dörfchen

und historische Städte - verbunden

mit dem italienischen Flair ist die Toskana

das ideale Ziel für einen geruhsamen Kurzurlaub

für Körper, Geist und Seele.

1. Tag: Anreise Toskana - Agriturismo

Abreise am Morgen. In entspannten Etappen

und entlang der schönsten Landschaften erreichen

Sie Ihr Landgut-Hotel in den Weinbergen

bei Florenz. Nachdem Sie sich mit

der Umgebung und der Hotelanlage vertraut

gemacht haben, werden Sie zum Abendessen

mit leckeren Spezialitäten verwöhnt. Im

Anschluss besteht die Möglichkeit, den Tag

unter professioneller Anleitung mit sanften

Yoga-Übungen, Meditation und Tiefenentspannung

zu beenden.

2. Tag: Ausflug Fiesole - Florenz

Nach dem Frühstück beginnt Ihr Tag mit einer

kraftvollen Yogastunde. Am Vormittag

unternehmen Sie dann einen Ausflug in die

nahe gelegene Etruskerstadt Fiesole, die

mit ihren reichen Schätzen aus alten Zeiten

oberhalb von Florenz als stolze Stadt thront.

Bei einer kleinen Wanderung inmitten von

Olivenhainen genießen Sie traumhafte Ausblicke

auf Florenz und das Chianti Classico

Gebiet. Mit Ihrem Reisebus geht es weiter

nach Florenz. Geführte Stadtbesichtigung

mit örtl. Reiseleitung und Freizeit. Zum

Abendessen sind Sie zurück in Ihrem Hotel.

Möglichkeit zur Teilnahme am Entspannungs-

und Wohlfühlprogramm.

3. Tag: Fattoria Castiglionchio - Weinprobe

Der Tag lädt zur vollkommenen Entspannung

ein. Eine kleine Wanderung führt Sie

über das malerische Landgut. Hier befinden

sich ca. 6.000 Bäume, welche jährlich ca. 14

Tonnen Oliven produzieren. Dabei besuchen

Sie auch den Weinkeller und genießen eine

Weinverkostung mit kleinem Imbiss.

4. Tag: Ausflug Siena - Monteriggioni

Im Anschluss an Ihre kraftvolle Yogastunde

unternehmen Sie einen Ausflug nach

Siena. Neben Florenz und Pisa gehört die

Stadt zweifelsohne zu den sehenswertesten

D estinationen Mittelitaliens. Siena ist uralt,

vermutlich ursprünglich eine etruskische

Siedlung. Mit Ihrer Reiseleitung entdecken

Sie die Sehenswürdigkeiten rund um die

P iazza del Campo, Sienas „gute Stube“, dem

zentralen Platz der Stadt. Die Rückfahrt zum

Hotel u nterbrechen Sie in Monteriggioni. Sie

werden verzaubert sein von diesem malerischen,

mittelalterlichen Städtchen.

5. Tag: Heimreise

Ihre Urlaubstage werden Sie ein Leben lang

gerne an Ihren „Sommer in der Toskana“ erinnern

lassen. Nach dem Frühstück treten Sie

die Heimreise an und erreichen am Abend

die Ausgangsorte der Reise.

Urlaub mit Yoga- und Entspannungstrainerin

Heike Lelle

Freuen Sie sich auf Ihre Entspannungswoche mit

Ihrer Yoga- und Entspannungstrainerin Heike Lelle.

Sie praktiziert seit über 20 Jahren Meditation und

widmet sich dem Studium von Yoga-Schriften und

anderen spirituellen Werken, die das Herz berühren

und den Geist klar werden lassen.

Hier wohnen Sie

Die „Fattoria Castiglionchio“ ist ursprünglich eine antike Festung

aus dem 12. Jh.. Das Landgut mit den anliegenden

Bauernhäusern und Restaurant befindet sich in einer lieblichen

Hügellandschaft umgeben von Olivenhainen. Die

Zimmer sind im Landhausstil mit Bad/DU/WC, Himmelbett

und TV eingerichtet.

Tage Termin Preis

5 06.06.-10.06.2019 € 579,-

5 18.09.-22.09.2019 € 579,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ VIP-Class Bus

• 4 x Übernachtung / Halbpension im sehr guten

Agriturismo Landgut „Fattoria Castiglionchio“

• 1 x Spezialitäten-Abend mit Live-Musik

• Ausflug Fiesole und Florenz mit örtl. Reiseleitung

• Wanderung über das Landgut mit Besichtigung

des Museums, Olivenverkostung, Besichtigung

Weinkellerei und Weinverkostung mit kl. Imbiss

• Ausflug Monteriggioni und Siena mit Stadtführung

• Tägl. Yoga-Stunden unter fachkundiger Anleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 100,-

Bonuspunkte


ITALIEN

Südtoskana • Chianti - das „Herz der Toskana“ 5 Tage

Höhepunkte aus Kultur, Landschaft, Küche und Weinkeller

Reisepreis ab

€ 399,-

p. P. im DZ

Entdecken Sie die Landschaft der Südtoskana.

Das warme Licht, die Farben, die

mit sanftem grün überzogenen Hügel, Olivenhaine

und Weinberge, von Zypressen

gesäumte Straßen, mittelalterliche Dörfchen

und historische Städte - das alles,

verbunden mit typisch italienischem Flair,

macht dieses Gebiet zu den schönsten und

interes santesten Regionen Italiens.

1. Tag: Anreise in die Südtoskana

Abreise am Morgen. Die Anreise führt Sie vorbei

an Bologna in Richtung Süden. Zwischen

den Kulturstädten Florenz, Arezzo und Orvieto

liegt auf einem Hügel, umgeben von

Wäldern aus Eichen, Buchen und Kastanien,

der renommierte Thermalort Chianciano

Terme. Schon Adelige der Medici schätzten

den Kurort. In Ihrem Hotel werden Sie bereits

mit dem Abendessen erwartet.

2. Tag: Siena - Chianti-Gebiet

Heute wird es gleich mal richtig spannend,

denn Sien a galt schon immer als eine der

schönsten Städte Italien s und konkurriert

bereits seit Jahrhunderten mit der Regionshauptstadt

Florenz in künstlerischer Hinsicht.

Das mittelalterliche Flair der Stadt,

sowie die vielen gotischen Bauwerke an

der Piazza Campo, die zwischen dem 12.

und 15. Jh. entstanden sind, wurden 1995

von der UNESCO zum Weltkulturerbe der

Menschheit ernannt. Bei einer Führung erfahren

Sie viel über die Geschichte und die

Sehenswürdigkeiten Sienas. Genießen Sie

auf Ihrer Rückreise nach Chianciano Terme

Ihre traumhafte Panoramafahrt durch das

Chianti-Gebiet. Es wird seit jeher als das

„Herz der Toskana” angesehen und verzaubert

mit prächtigen Landschaften, die von

dichten Weingärten, Kastanienwäldern,

romantischen Burgen und bezaubernden

Bauernhäusern gekennzeichnet sind.

3. Tag: Montepulciano - Pienza

Als erstes werden Sie heute eine uralte

Ölmühle besuchen und mit einer kleinen

Kostprobe den Tag beginnen. Im Anschluss

besichtigen Sie das zauberhafte Städtchen

Montepulciano. Genießen Sie das mittelalterliche

Stadtbild mit Stadtmauer und

zahlreichen Baudenkmälern der Gotik und

Renaissance. In einem Kellergewölbe aus

dem 14. Jahrhundert werden im Stadtkern

die Weine des Winzermeisters Arnaldo Crociani

gelagert. Er ist Herr über die besten

Weine der Gegend und freut sich darauf,

Sie in seiner „Cantina“ zu empfangen. Nach

dieser geselligen Weinverkostung besuchen

Sie Pienza, benannt nach Papst Pius

II., der die Stadt nach seinen Vorstellungen

umbauen ließ.

4. Tag: Cortona - Orvieto

Sie besichtigen heute Cortona. Als eine der

ältesten Siedlungen der Toskana präsentiert

sich die malerische Kleinstadt mit sehenswerten

Kirchen und einem wunderbaren Gewirr

kleiner Gassen und Plätze. Unvergleichlich

ist der Panoramablick über das Chianatal

bis hin zum Trasimenosee. Nachmittags besuchen

Sie die umbrische Stadt Orvieto, die

malerisch über dem Tal der Paglia auf einem

Tufffelsen liegt. Von den Etruskern gegründet,

diente Orvieto später als päpstlicher

Zufluchtsort. Ein prächtiges Beispiel italienischer

Gotik ist der Dom, aus schwarzem

Basalt und grauem Kalkstein erbaut und von

hervorragenden Künstlern ausgeschmückt.

Berühmt geworden ist auch der weiße Wein

von Orvieto. In einem urigen Lokal, gebaut

in Tuffsteingrotten, laden wir Sie herzlich zu

einem Spezialitäten-Abendessen inkl. Wasser

und Wein ein.

5. Tag: Heimreise

Eine hochinteressante Reise, auch etwas

abseits der ausgetretenen Touristenpfade,

neigt sich dem Ende. Abends Rückkehr in

den Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

5 01.05.-05.05.2019 € 399,-

5 26.06.-30.06.2019 € 419,-

5 16.10.-20.10.2019 € 429,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 4 x Übernachtung / Frühstück im guten

3 Sterne Hotel im Thermalort Chianciano Terme

• 3 x 4-Gang-Abendessen, davon 1 x Abendessen

inkl. Wasser und Wein im Hotel

• 1 x Spezialitäten-Abendessen inkl. Wasser und

Wein in den Tuffstein grotten von Orvieto, inkl.

Besichtigung der Grotten

• Ausflug Siena und Chiantigebiet mit Reiseleitung

• Ausflug Montepulciano - Pienza mit Reiseleitung

• Besuch einer Ölmühle mit Kostprobe

• Weinverkostung mit kl. Imbiss in Montepulciano

• Ausflug Cortona und Orvieto mit Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 88,-

Bonuspunkte

65


ITALIEN

Kulinarisches Umbrien „vom Feinsten“

Kultur, gute Küche und Wein im grünen Herzen Italiens

5 Tage

Reisepreis ab

€ 439,-

p. P. im DZ

Zwar ist Umbrien nicht so berühmt wie die

Toskana, doch von noch größerem Zauber.

Wer schon mal im grünen Herz Italiens verweilen

durfte und sich von dem Charme der

mittelalterlichen Orte verzaubern ließ, wird

diesem zustimmen: Umbrien hat die Patina,

die alle Welt in Italien sucht. Zudem ist

Umbrien bekannt für eine hervorragende

Küche. Die traditionelle Zubereitung unverfälschter

Speisen hat uralte Wurzeln.

Dazu erstklassige, vollmundige Weine,

extrafeines, kaltgepresstes Olivenöl und

süße Spezialitäten.

1. Tag: Anreise nach Umbrien

Abreise am Morgen. Ihre Anreise erfolgt

vorbei an Bologna und Florenz bis an den

Trasimeno See und weiter in Richtung Perugia.

Kurz vorher, etwas versteckt in den

Hügeln, befindet sich Ihr schöner Urlaubsort

Corciano. Ihr gutes Hotel überzeugt mit einzigartiger

Atmosphäre und liegt, umgeben

von zauberhafter Landschaft, weit weg von

alltäglicher Alltagshektik.

2. Tag: Perugia - Cantina Pucciarella

Auf einem der vielen Hügel Umbriens liegt

das mittelalterliche Perugia. Perugia verzaubert

mit verwinkelten Gassen, schmalen

Treppen, Brunnen, Rundbögen und nicht

zuletzt mit einem wunderbaren Blick über

die Apenninen-Bergkette und den Lago di

Trasimeno. Eine Vielzahl von sakralen Bauwerken

deuten auf die lange Zugehörigkeit

zum Kirchenstaat hin. Nachmittags machen

Sie einen Abstecher in die Gewölbe eines

Weinkellers. Ein Sommelier berät Sie bei der

obligatorischen Weinprobe. Freuen Sie sich

später auf einen Grillabend inkl. Wasser und

Wein vom Fass im Kaminsaal des Weinguts

Cantina Pucciarella.

3. Tag: Trasimeno See - Corciano

Der Tag beginnt mit einer Rundfahrt um den

Trasimeno See. Sie besichtigen Corciano, eine

der schönsten Ortschaften Italiens. Corciano

stellt mehr eine Festung als einen Ort dar und

wird von den Einwohnern als „Schmuckkästchen“

eifersüchtig behütet. Nach der Besichtigung

unternehmen Sie eine Schifffahrt zur

wunderschönen Isola Maggiore. Lassen Sie

sich verzaubern von ganz neuen Szenarien

und einer reichen Vegetation. In den tiefen,

urigen Steingewölben der Taverna del Duca

werden Sie heute Abend zu einem opulenten

Mahl mit Wein vom Fass erwartet.

4. Tag: Bevagna - Montefalco - Assisi

Mit Bevagna und Montefalco, dem „Balkon

Umbriens“ und der Franziskusstadt Assisi erwarten

Sie heute drei großartige Perlen der

Region Umbrien. Bevagna und Montefalco

begeistern mit ihrem einzigartigen Charme,

malerischen Gassen und gut erhaltenen

Bauten aus dem Mittelalter. Nicht sehr überlaufen

sind diese Städtchen noch ein echter

Geheimtipp in Umbrien. Später besichtigen

Sie Assisi, einen der bedeutendsten Pilgerorte

des Christentums, die Stadt der Hl. Klara

und des Hl. Franziskus. Lassen Sie sich bei

einem geführten Rundgang durch die mittelalterlichen

Gässchen und den Zeugnissen

aus der Römerzeit verzaubern.

5. Tag: Heimreise

Mit wunderschönen Eindrücken verlassen

Sie Umbrien und treten nach dem Frühstück

die Heimreise an. Rückkehr am Abend in den

Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

5 12.06.-16.06.2019 € 439,-

5 21.08.-25.08.2019 € 449,-

5 23.10.-27.10.2019 € 449,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übernachtung / Frühstück im sehr guten

3 Sterne Hotel „El Patio“ in Corciano

• 2 x 4-Gang-Abendessen im Hotel

• 1 x Abendessen / Grillabend im Cantina Pucciarella

inkl. Wasser und Wein vom Fass

• 1 x Abendessen in den Steingewölben der

Taverna del Duca inkl. Wasser und Wein vom Fass

• Ausflug nach Perugia mit Stadtführung

• Fahrt mit der Standbahn Minimetro in Perugia

• Weinprobe mit einem Sommelier

• Ausflug Trasimeno See und Besichtigung Corciano

(inkl. Eintritte Museen) mit Reiseleitung

• Schifffahrt auf dem Trasimeno See

• Ausflug Bevagna - Assisi mit Reiseleitung

• Eintritt Basilika in Assisi inkl. Kopfhörer

Zuschlag Einzelzimmer € 72,-

Bonuspunkte

66


ITALIEN

Umbrien • Assisi • Weltstadt Rom

6 Tage

Trasimeno See • Perugia • Assisi • Orvieto • Rom • Frascati

Reisepreis

€ 629,-

p. P. im DZ

Einmalige Eindrücke, traumhafte Landschaften

und einzigartige Erlebnisse

erwarten Sie bei dieser besonderen Reisekombination.

Umbrien ist eines der

schönsten Gebiete Italiens. Der Charme

vergangener Zeiten und beeindruckende

Kunstschätze präsentieren sich inmitten

malerischer Landschaft mit unberührten

Wäldern und saftigen Weinbergen. Ihr

Hotel befindet sich am Trasimeno See und

ist Ausgangspunkt für Besichtigungen in

der Region.

Rom, die „Ewige Stadt“, Nabel der antiken

Welt. In Rom reiht sich ein Wahrzeichen

an das andere. Ein Höhepunkt der Reise

und Ihres Aufenthalts in Rom ist zum Beginn

der Karwoche die Teilnahme an den

Palmsonntags-Feierlichkeiten (1.Termin).

1. Tag: Anreise zum Trasimeno See

Abreise am Morgen nach Umbrien, hier

beziehen Sie Ihr Hotel am Ufer des Trasimeno

Sees. Die Umgebung gehört zu den

schönsten Landschaften Italiens, hier finden

Sie noch den Charme vergangener Zeiten,

den der Reisende in Italien sucht. Genießen

Sie nach dem Abendessen einen Spaziergang

entlang des Seeufers.

2. Tag: Perugia - Franziskusstadt Assisi

Ein herrlicher Ausflug führt Sie am Vormittag

nach Perugia, Hauptstadt der Region Umbrien.

Hier hat jede Epoche Meisterwerke

hinterlassen und das perfekt erhaltene

mittelalterliche Stadtbild nimmt die großen

Kunstschätze auf faszinierende Weise in sich

auf. Im Anschluss reisen Sie in die Franziskusstadt

Assisi, die wohl berühmteste Stadt Umbriens.

Bei einem Rundgang durch die mittelalterlichen

Gässchen lasse n Sie sich von

den Zeugnissen der Römerzeit verzaubern.

3. Tag: Umbrien - Orvieto - Rom

Weiterreise in Richtung Süden nach Orvieto.

Das bedeutendste Gebäude ist der wunderschöne

Dom, der bereits aus der Ferne

glitzert. Abgesehen davon gibt es neben

hunderten Sehenswürdigkeiten in der Stadt

noch Kleinode, die nicht allen bekannt und

deswegen auch in fast keinem Reiseführer

zu finden sind. Die bis zu 2.500 Jahre alten

Katakomben unter der Pasticceria von Adriano

zum Beispiel, die der Besitzer erst in

den 1970er Jahren bei Renovierungsarbeiten

entdeckte. Sie besichtigen diese einzigartige

archäologische Stätte und lassen sich im Anschluss

einen Imbiss mit Weinverkostung

gut schmecken. Am Nachmittag Weiterreise

nach Rom und Abendessen in Ihrem Hotel.

4. Tag: Rom antik und klassisch

Bei einer ganztägigen Stadtführung durch

die verwinkelten Gassen der Stadt entdecken

Sie die berühmtesten Stätten des antiken

und klassischen Rom. Führung großteils

zu Fuß, ggf. nutzen Sie auch öffentliche Verkehrsmittel

(nicht im Reisepreis enthalten).

5. Tag: Papstmesse - Albaner Berge - Castel

Gandolfo - Abschluss-Abend in Frascati

Gemeinsam mit Menschen aus aller Welt

nehmen Sie vormittags teil an den Palmsonntagsfeierlichkeiten

/ an der Audienz mit

Papst Franziskus (sofern in Rom verweilend).

Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug

in die Albaner Berge mit Besuch von

Castel Gandolfo, der Sommerresidenz des

Papstes. Gemeinsames Abschluss-Abendessen

inkl. Weinverkostung in Frascati.

6. Tag: Heimreise

Bei einem großen Frühstücksbuffet stärken

Sie sich für die bevorstehende Heimreise.

Am Abend kehren Sie in die Ausgangsorte

der Reise zurück.

Tage Termin Preis

6 10.04.-15.04.2019 € 629,-

6 14.09.-19.09.2019 € 629,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 5 x Übernachtung / Frühstück in guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

• 2 x Abendessen im Hotel am Trasimeno See

• 1 x Mehrgang-Abendessen am Anreisetag in Rom

• Ausflug Perugia und Assisi mit örtl. Reiseleitung

• Stadtführung in Orvieto inkl. Standseilbahnfahrt

• Besichtigung des Katakomben-Labyrinths von

Adriano in Orvieto inkl. Imbiss und Wein

• Ganztägige Stadtbesichtigung „antik und klassisch“

in Rom mit örtlicher Reiseleitung

• Besorgung der Eintrittskarten für die Papstaudienz

(2.Termin)

• Ausflug in die Albaner Berge

• Abendessen und Weinverkostung in Frascati

Zuschlag Einzelzimmer € 125,-

Bonuspunkte

67


ITALIEN

Rom erleben und genießen

Der Nabel der antiken Welt

Kurzreise nach Rom

Streifzug durch Antike und das Heute

Rom ist unglaublich - nur wer

diese wunderbare Stadt mit

eigenen Augen gesehen hat,

kann ihre Schönheit begreifen.

Rom ist Metropole der Alten

und der Neuen Welt, Hauptstadt

des Christentums, Stadt

der Brunnen und Plätze. Petersdom,

Spanische Treppe

und vieles mehr - dazu das besondere

Flair.

1. Tag: Anreise nach Rom

Frühmorgens Anreise durch die

Schweiz nach Rom. Möglichkeit

zum Abendessen.

2. Tag: Rom entdecken

Bei einer halbtägigen Stadtführung

bestaunen Sie Sehenswürdigkeiten

wie z. B. das Forum

Romanum oder das Kolosseum.

Am Nachmittag Zeit für eigene

Erkundungen.

3. Tag: Papstaudienz - Freizeit

Am Mittwochvormittag (Termin

Sept. am 4. Tag) Möglichkeit zum

Besuch der Papstaudienz, sofern

der Heilige Vater in der Stadt ist

(bitte Karten bei Buchung reservieren).

Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung. Bei Interesse

und Verfügbarkeit ist eine

Besichtigung der Vatikanischen

Museen und Sixtinischen Kapelle

möglich.

4. Tag: Ostia Antica

Wir bieten Ihnen eine weitere

Attraktion: Sie besuchen eine der

sieben Pilgerkirchen von Rom,

Sankt Paul vor den Mauern,

und besichtigen eine der Katakomben

Roms. Am Nachmittag

Ausflug in die ursprüngliche

Hafenstadt Ostia Antica, welche

ihre Blüte im 2. Jh. erlebte. Aus

dieser prachtvollen Ära gibt es

noch eindrucksvolle Reste zu

bewundern: sagenhaft gut erhaltene

Bodenmosaike, Statuen

und Gebäudeteile - man wandelt

durch eine Stadt aus längst

vergangenen Zeiten.

5. Tag: Arrivederci bella Italia

Rückreise in die Zustiegsorte.

Änderungen in der Reihenfolge des

Programmes vorbehalten. Die Besichtigungen

werden ggf. mit öffentlichen

Verkehrsmitteln durchgeführt.

Beim Oktober-Termin können Sie an

einer weiteren Führung teilnehmen

(Aufpreis, anstatt Papstaudienz): Mit

Ihrer Reiseleitung erkunden Sie die

Tiberinsel und Trastevere, das als das

ursprünglichste und authentischste

Stadtviertel Roms gilt.

Tage Termin Preis

5 04.03.-08.03.19 € 499,-

5 29.09.-03.10.19 € 599,-

5 30.10.-03.11.19 € 499,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übern./Frühstücksbuffet im

4 Sterne Hotel „Ergife Palace“

• Halbtägige Stadtbesichtigung

• Ausflug St. Paul vor den Mauern

mit Besuch Katakomben und Fahrt

nach Ostia Antica

• Reisebegleitung P.I.T.-Touristik

EZ Zuschlag 04.03. u. 30.10

EZ Zuschlag 29.09.

€ 90,-

€ 136,-

Karte Papstaudienz € 0,-

Eintritt Vat. Museen / Sixt. K. € 29,-

Tiberinsel - Trastevere (Okt.) € 25,-

Veranstalter: P.I.T.-Touristik GmbH &

Co. KG, 89584 Ehingen

Rom birgt Kunstwerke, die eine

ganze Skala menschlichen

Strebens umspannt: Kunst,

Musik, Religion, Philosophie,

Gesetzgebung und Baukunst.

Es gibt keine Stadt, in der Ihnen

mehr Welt-, Religions- und

Kulturgeschichte begegnet als

hier. Auf dieser beliebten Kurzreise

erfahren Sie eindrucksvoll

die Geschichte und die Entwicklung

zur modernen Stadt.

1.Tag: Anreise Rom

Abreise am frühen Morgen auf

der berühmten „Strada del Sole“,

der italienischen A1, nach Rom.

Abends beziehen Sie Ihre Zimmer

im 4 Sterne Stammhotel

„Cristoforo Colombo“.

2. und 3.Tag: Rom

An diesen beiden Tagen werden

Sie Rom, die Stadt, die Zeugnisse

einer wechselvollen Geschichte

in wundervoller Synthese mit

lebendiger Gegenwart bewahrt

hat, umfassend kennenlernen.

Die Besichtigungen werden sich

an zwei Tagen über den Vormittag

ziehen. So bleibt Ihnen an

beiden Tagen nachmittags Zeit,

um eigene Entdeckungen in der

lebendigen Stadt zu machen.

Die Pracht von Peterskirche und

Vatikan, die Foren der Antike mit

dem gewaltigen Kolosseum, die

„Via Appia Antica“ und die vielen

Basiliken der frühen Christenheit

stehen im Kontrast zur Via Veneto,

des modernen, eleganten

Rom. Die Führungen werden

großteils zu Fuß stattfinden und

von unserer langjährigen Reiseleiterin

begleitet, die Ihnen viel

über Rom und die interessante

Geschichte erzählen wird.

4.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es

Abschied nehmen von Rom.

Die Heimreise bringt Sie, vollgepackt

mit tiefen Eindrücken

von Rom, wieder wohlbehalten

auf der „Strada del Sole“ vorbei

an Florenz und Bologna zurück

nach Deutschland. Am späteren

Abend erreichen Sie die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

4 25.04.-28.04.19 € 359,-

4 20.06.-23.06.19 € 349,-

4 22.08.-25.08.19 € 359,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übern. / Frühstücksbuffet

im zentralen 4 Sterne Hotel

• 2 x Stadtbesichtigung halbtags

Zuschlag Einzelzimmer € 130,-

Bonuspunkte

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

68


my

buena vista

by

ITALIEN

Rom und Florenz „vom Feinsten“

5 Tage

Rundreise mit Flugzeug und VIP-Class Bus mit Bord-Bistro

Reisepreis ab

€ 749,-

p. P. im DZ

Reiseverlauf März 2019

Reiseverlauf November 2019

1. Tag: Flug nach Rom

Am Morgen Bustransfer nach

Stuttgart und Flug nach Rom.

Transfer zu Ihrem erstklassigen

Hotel im Zentrum, Von Ihrer

örtlichen Reiseleitung werden

Sie nach dem Zimmerbezug zu

einem Welcome-Drink erwartet.

Ein erster Stadtspaziergang endet

zum Abendessen in einem

Restaurant unweit des Hotels.

2. Tag: Rom antik und klassisch

Bei einer ganztägigen Stadtführung

durch die verwinkelten

Gassen der Stadt entdecken Sie

die berühmtesten Stätten des

antiken und klassischen Rom.

Führung großteils zu Fuß, ggf.

nutzen Sie auch öffentliche Verkehrsmittel

(nicht im Reisepreis

enthalten).

3. Tag: Rom - Florenz

In zügigen Etappen erreichen Sie

mittags Florenz. Ihr erstklassiges

Hotel, ein beeindruckendes Gebäude

aus dem 16. Jahrhundert,

befindet sich in einem ruhigen

Viertel der Altstadt nur etwa 10

Gehminuten vom Dom entfernt.

Hier erwartet Sie nachmittags

Ihre Reiseleitung zum geführten

Spaziergang durch die Altstadt.

4. Tag: Florenz - Fiesole

Eine besondere Stadtführung

führt Sie am Vormittag „abseits

der Touristenströme“ durch unentdeckte

Viertel der Stadt. In

einer schönen Bar laden wir Sie

unterwegs zu einem leckeren

Panino alla Porchetta ein. Nutzen

Sie den Nachmittag für eigene

Erkundungen oder besichtigen

Sie die Gallerie der Uffi zien,

eines der bekanntesten Kunstmuseen

der Welt. Eine schöne

Lichterfahrt führt Sie dann am

Abend nach Fie sole, in die stolze

Etruskerstadt oberhalb von Florenz.

Bei einem gemeinsamen

Abschluss-Abendessen lassen

wir die Eindrücke der letzten

Tage Revue passieren.

5. Tag: Heimreise

Eine Reise mit unvergesslichen

Erlebnissen neigt sich dem Ende

entgegen. Am Abend erreichen

Sie die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

5 16.03.-20.03.19 € 799,-

Leistungen

• Transfer zum Flughafen Stuttgart

und Hoteltransfer in Rom

• Flug mit EUROWINGS nach Rom

inkl. aller Steuern, Gebühren und

23 kg Freigepäck

• Ausflüge und Heimreise ab Rom

im VIP-Class Bus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im sehr guten 4 Sterne Hotel in

erstklassiger Lage in Rom

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im sehr guten 4 Sterne Hotel in

erstklassiger Lage in Florenz

• Welcome-Drink am Anreisetag

• Abendessen am Anreisetag in Rom

• Abendspaziergang in Rom

• Ganztägige Stadtbesichtigung Rom

• 2 x halbtags Besichtigung Florenz

• „Street-Food“ Panino alla Porchetta

inkl. 0,5 l Wasser in Florenz

• Mehrgang-Abschluss-Abendessen

Zuschlag Einzelzimmer € 130,-

Uffizien Florenz inkl. VVK

und Audio-Guide

€ 30,-

Bonuspunkte

1. Tag: Anreise nach Florenz

Abreise am Morgen nach Florenz.

Ihr erstklassiges Hotel, ein

beeindruckendes Gebäude aus

dem 16. Jahrhundert, befindet

sich in einem ruhigen Viertel

der Altstadt nur etwa 10 Gehminuten

vom Dom entfernt. Ein

erster Stadtspaziergang endet

zum Abendessen in einem Restaurant

unweit des Hotels.

2. Tag: Florenz

Ihre Reiseleitung erwartet Sie

nach dem Frühstück zum geführten

Spaziergang durch die

Altstadt. Diese wurde 1982 in

die Liste der UNESCO Welterben

aufgenommen und wird Sie begeistern.

Nutzen Sie den Nachmittag

für eigene Erkundungen

oder besichtigen Sie die Gallerie

der Uffi zien, eines der bekanntesten

Kunstmuseen der Welt.

3. Tag: Florenz - Rom

Eine besondere Stadtführung

führt Sie am Vormittag „abseits

der Touristenströme“ durch unentdeckte

Viertel der Stadt. In

einer schönen Bar laden wir

Sie unterwegs zu einem leckeren

Panino alla Porchetta ein.

Im Anschluss Weiterreise nach

Rom und Zimmerbezug im erstklassigen

Hotel in Fußnähe zum

Vatikan. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Rom

Bei einer ganztägigen Stadtführung

entdecken Sie die berühmtesten

Stätten des antiken und

klassischen Rom. Führung großteils

zu Fuß, ggf. nutzen Sie auch

öffentliche Verkehrsmittel (nicht

im Reisepreis enthalten).

5. Tag: Rückflug ab Rom

Am Morgen bringt Sie Ihr Reisebus

zum Flughafen. Vormittags

Rückflug nach Stuttgart, hier

erwaret Sie ein „Komm mit“ Reisebus

zur Heimreise.

Tage Termin Preis

5 12.11.-16.11.19 € 749,-

Leistungen

• Rundreise im VIP-Class Bus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im sehr guten 4 Sterne Hotel in

erstklassiger Lage in Florenz

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im sehr guten 4 Sterne Hotel in

erstklassiger Lage in Rom

• Geführter Abendspaziergang in

Florenz inkl. Abendessen in einem

Restaurant am Anreisetag

• 2 x halbtags Besichtigung Florenz

• „Street-Food“ Panino alla Porchetta

inkl. 0,5 l Wasser in Florenz

• 3-Gang-Abendessen im Hotel

am Ankunftstag in Rom

• Ganztägige Stadtbesichtigung Rom

• Flug mit EUROWINGS ab Rom

nach Stuttgart inkl. aller Steuern,

Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Bustransfer in die Heimatorte

Zuschlag Einzelzimmer € 130,-

Uffizien Florenz inkl. VVK

und Audio-Guide

€ 30,-

Bonuspunkte

69


ITALIEN

my

buena vista

by

Rom „mal anders“ mit Train Italo

5 Tage

Ab Mailand in nur 3 Stunden nach Rom • Besichtigungsprogramm

Reisepreis ab

€ 649,-

p. P. im DZ

Rom ist aufgrund seiner Führungsrolle

als Wegbereiter Europäischer Kultur-,

Kunst- und Religions geschichte eine der

interessantesten Städte der Welt. Rom ist

anregend, aufwühlend, spannend und inspirierend.

Rom ist gewaltig und blickt auf

eine 2.700-jährige Geschichte zurück.

Ein einmaliges Erlebnis ist schon Ihre Anreise.

Mit bis zu 360 km/h reisen Sie im

Hochgeschwindigkeitszug Italo ab Mailand

in nur 3 Stunden nach Rom. Hier erwartet

Sie bereits am Nachmittag Ihr „Komm

mit“ Bistro-Bus.

1. Tag: Mailand - Rom

Abreise am Morgen in zügigen Etappen nach

Mailand. Hier steigen Sie mittags um in den

Hochgeschwindigkeitszug Italo, der Sie - in

Begleitung - in nur 3 Stunden nach Rom

bringt. Ihr „Komm mit“ Bus ist bereits vor Ort

und es folgt der Transfer zu Ihrem guten 4

Sterne Hotel „Clodio“ im Zentrum der Stadt.

Ihre örtliche Reiseleitung erwartet Sie mit

einem Begrüßungsdrink zu einem schönen

Abendspaziergang, der zum Abendessen in

einem typischen Restaurant endet. Genießen

Sie die gute römische Küche und Ihren

ersten Abend in der Tibermetropole.

2. Tag: Klassisches Rom - Hügel Aventin

Freuen Sie sich auf das große Besichtigungsprogramm

der kommenden Tage. Die heutige

Führung zeigt Ihnen das klassische Rom

mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie

z. B. die Spanische Treppe. Auf den Spuren

von „Geschichten und Legenden“ spazieren

Sie dann am Nachmittag hoch auf den Hügel

Aventin, dem südlichsten der sieben Hügel,

auf denen Rom erbaut wurde. Verweilen Sie

im Orangengarten und genießen dabei einen

legendären Ausblick auf die Stadt und die

mystische Atmosphäre bei untergehender

Sonne.

3. Tag: Christliches Rom

Heute werden Sie sich mit Rom als Wegbereiter

des Christentums beschäftigen. Die

Führung beginnt in den Vatikanischen Museen

und der Sixtinischen Kapelle mit den

Werken von Michelangelo und Bernini. Dann

die mächtigste Kirche der Christenheit, der

Petersdom. Die Ausstattung, die schiere Größe

und vor allem die Bedeutung vermögen

zu beeindrucken. Das Eintritts ticket für die

Vatikanischen Museen ist in Ihrem Reisepreis

enthalten und wird vorab von uns reserviert,

um unnötiges Anstehen in langen Warteschlangen

zu vermeiden. Am Nachmittag

haben Sie etwas Zeit, Rom auf eigene Faust

zu erkunden.

4. Tag: Antikes Rom - Albaner Berge

Ihre Führung „Antikes Rom“ beginnt an der

Piazza Venezia und führt zunächst hinauf

zum Kapitol und dann zum angrenzenden

Forum Romanum, dem Zentrum des antiken

Roms. Dann das Kolosseum, berühmt

durch die Gladiatorenkämpfe. Weiter zum

Konstantinbogen und dem Palatinhügel mit

den Resten der Kaiserpaläste. Sehr interessant

ist auch der Circus Maximus, in dem

die Wagenrennen stattfanden. Die Führung

endet wieder am Pantheon. Am späteren

Nachmittag laden wir Sie herzlich zu einem

Ausflug in die Albaner Berge mit gemeinsamen

Abschieds-Abendessen ein.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise

an. Rückkehr abends in den Heimatorten.

Tage Termin Preis

5 22.05.-26.05.2019 € 649,-

5 04.09.-08.09.2019 € 669,-

Leistungen

• Bustransfer nach Mailand im Fernreisebus

• Begleitete Bahnreise von Mailand nach Rom mit

dem Hochgeschwindigkeitszug Italo (2. Klasse mit

Sitzplatzreservierung)

• Alle Rundfahrten in Rom und die

Heimreise im Fernreisebus

• 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im

4 Sterne Hotel „Clodio“ im Zentrum von Rom

• Begrüßungsgetränk im Hotel

• Abendspaziergang am Anreisetag inkl.

Mehrgang-Abendessen in einem Restaurant

• Stadtbesichtigung „Klassisches Rom“ mit örtl. Reiseleitung

inkl. Spaziergang auf den Hügel Aventin

• Stadtbesichtigung „Christliches Rom“ mit örtlicher

Reiseleitung inkl. Ticket Vatikanische Museen und

Sixtinische Kapelle (inkl. Kopfhörer-Nutzung)

• Stadtbesichtigung „Antikes Rom“ mit örtl. Reiseltg.

• Ausflug Albaner Berge inkl. Abschieds-Abendessen

mit 1/4 l Wein, Wasser u. Espresso pro Pers.

Zuschlag Einzelzimmer € 148,-

Bonuspunkte

70


ITALIEN

Kampanien • Golf von Neapel • Amalfiküste 5/6 Tage

5 Sterne Grand-Hotel • Ein Traum wird wahr im Märchenschloss

Reisepreis ab

€ 399,-

p. P. im DZ

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Freuen Sie sich auf diese exklusive Reise

mit unzähligen Eindrüc ken und traumhaften

Impressio nen. Entlang der malerischen

Landschaften der Toska na und

Umbrien reisen Sie nach Kampanien und

genießen bei einem fakultativ buchbaren

Ausflugsprogramm die schönsten und

wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kampaniens.

Als Standorthotel haben wir für

Sie das 5 Sterne Grand-Hotel „La Sonrisa“

ausgewählt. Dieses Märchenschloss wird

Sie begeistern.

1. Tag: Anreise nach Kampanien

Abreise frühmorgens über die Alpen und

entlang herrlicher Landschaften nach

Kampanien. Ankunft abends im exklusiven

5 Sterne Grand-Hotel „La Sonrisa“ in Sant

Ántonio, ca. 10 km von Pompeji entfernt im

Landes inneren gelegen. Hier werden Sie bereits

mit einem schmackhaften Mehrgang-

Abendessen erwartet.

2. Tag: Pompeji - Neapel (Ausflugspaket)

Nach einem Frühstück vom Buffet starten

Sie zu einem Ausflug nach Pompeji und

nach Neapel, in die Stadt der Pizza, Pasta

und Mafiosi (Aufpreis/Ausflugspaket). Die im

Jahre 79 n. Chr. vom Vesuv verschlungene

Stadt Pompeji ist eine der berühmtesten

Sehenswürdigkeiten Italiens. In der Antike

galt Pompeji als sehr wohlhabend mit

einem geschäftigen Hafen. Bis zum Ausbruch

des Vesuvs, als zwei Eruptionen das

Leben in den römischen Städten Pompeji

und Herculaneum schlagartig beendeten.

Diese Katastrophe ist aus heutiger Sicht

ein Glücksfall für die Archäologie, denn der

Vulkanausbruch konservierte das Alltagsleben

für die Nachwelt wie eine unverfälschte

Momentaufnahme. Im Anschluss fah ren Sie

in die Weltkulturerbe-Stadt Neapel. Zugegeben,

die Regionalhauptstadt Kampaniens

hat nicht den besten Ruf. Zu laut, chaotisch

und voll. Neapel ist aber auch faszinierend

und schön. Davon überzeugen Sie sich bei

einer Stadtrundfahrt.

3. Tag: Insel Capri (Ausflugspaket)

Sie haben heute die Gelegenheit zur Teilnahme

an einem Schiffsausflug auf die Insel Capri,

einem der bekanntesten A usflugsziele

Italiens (AP). Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung

entdecken Sie die berühmte Insel mit

dem Augustusgarten in Capri und der Villa

San Michele in Anacapri (inkl. örtl. Minibus-

Transfers, zzgl. Eintritte).

4. Tag: Amalfiküste (Ausflugspaket)

Ein einzigartiges Erlebnis ist Ihr heutiger Ausflug

entlang der weltbekannten Amalfitana,

der wohl schön sten Küste der Welt (AP). Die

Amalfiküste, Weltkulturerbe der UNESCO,

präsentiert sich Ihnen in einer einzigartigen

Farbenpracht und hinter einer jeden Kurve

erwarten Sie Panoramen wie aus dem Bilderbuch.

Aufenthalt u. a. in Amalfi mit vielen

Geschäften und netten Cafés.

5. Tag: UNESCO-Welterbe Cilento

(Ausflugspaket nur bei Reise 6 Tage)

Nutzen Sie Ihren letzten Urlaubstag im März

für eigene Unternehmungen oder unternehmen

Sie mit uns einen Ausflug in das Gebiet

des Cilento Nationalparks (AP). Diese herrliche

Region ist vom Tourismus noch weitgehend

unentdeckt und wurde nicht umsonst

zum Welterbe der UNESCO erklärt.

5./6. Tag: Heimreise

Ihr Urlaub an einer der schönsten Küsten der

Welt geht heute zu Ende. Sie verlassen Kampanien

und reisen mit traumhaften Erinnerungen

an diese exklusive Reise der Heimat

entgegen. Rückkehr am späten Abend in den

Ausgangsorten der Reise.

Hier wohnen Sie

Das elegante 5 Sterne Hotel „La Sonrisa“ erwartet

Sie in einer Villa aus dem 18. Jahrhundert und ist

umgeben von zauberhaften Gärten und einem 5

Hektar großen Park. Alle Zimmer sind im typisch

venezianischen Stil eingerichtet und verfügen u.a.

über ein Bad mit Dusche/WC, Telefon, Sat-TV,

Haarföhn, Klimaanlage, Safe, Minibar und kostenfreies

WLAN.

Tage Termin Preis

6 05.03.-10.03.2019 € 479,-

6 12.03.-17.03.2019 € 489,-

5 03.04.-07.04.2019 € 429,-

5 29.05.-02.06.2019 € 429,-

5 23.10.-27.10.2019 € 399,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 4/5 x Übernachtung / Halbpension im

5 Sterne Grand-Hotel „La Sonrisa“

Zuschlag Einzelzimmer 6 Tg. (5 Nächte) € 135,-

Zuschlag Einzelzimmer 5 Tg. (4 Nächte) €108,-

Ausflugspaket 4 Ausflüge (März) € 175,-

AP 3 Ausflüge (April/Mai/Okt.) € 145,-

Pompeji (inkl. Eintritt) und Neapel € 35,-

Insel Capri inkl. Schifffahrt h/z und

Minibus auf der Insel (zzgl. Eintritte)

€ 70,-

Ausflug Amalfiküste (zzgl. Eintritte) € 60,-

Cilento (März, zzgl. Verkostung) € 30,-

Bonuspunkte

71


ITALIEN

Golf von Sorrent • Amalfiküste • Insel Capri

6 Tage

Mit Kloster Montecassino und Pompeji • Alle Ausflüge inklusive

Reisepreis ab

€ 639,-

p. P. im DZ

72

Freuen Sie sich auf diese exklusive Reise

mit unzähligen Eindrücken und traumhaften

Impressionen. Mit einer Zwischenübernachtung

am herrlichen Bolsenasee

reisen Sie auf die Halbinsel Sorrent und

genießen bei einem abwechslungsreichen

Ausflugsprogramm die schönsten und

wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser

herrlichen Region.

Sie besuchen die vielbesungene Insel Capri.

Auch Sie werden sich deren Charme

nicht entziehen können. Einmal gesehen,

bleibt die Sehnsucht für immer. Dann besichtigen

Sie die Ruinen von Pompeji, der

bekanntesten archäo logischen Ausgrabungsstätte

Italiens. Und nicht zuletzt erleben

Sie die traumhafte Amalfiküste mit

einzigartigen Eindrücken und Panoramen

wie aus dem Bilderbuch.

1. Tag: Anreise zum Bolsenasee

Abreise am Morgen in die Region Latium,

hier beziehen Sie Ihr gutes Hotel direkt am

Ufer des Bolsenasees. Die Umgebung gehört

zu den schönsten Landschaften Italiens.

Genießen Sie nach dem Abendessen einen

Spaziergang entlang des Seeufers.

2. Tag: Montecassino - Halbinsel Sorrent

Ihre Weiterreise in Richtung Sorrent unterbrechen

Sie am Benediktinerkloster Montecassino,

einem der zwei größten Klöster Italiens.

Nach einer individuellen Besichtigung

Weiterreise zu Ihrem Hotel in toller Lage auf

der Halbinsel von Sorrent.

3. Tag: Insel Capri

„Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer

versinkt...“ - dieser Schlager aus den 1950er

Jahren hat bestimmt dazu beigetragen, dass

Capri zu einem der bekanntesten Ausflugsziele

Italiens geworden ist. Mit dem Bus fahren

Sie in den Hafen von Sorrent und weiter

mit dem Schiff nach Capri. Gemeinsam mit

Ihrer Reiseleitung entdecken Sie die berühmte

Insel mit dem Augustusgarten und

der Villa San Michele in Anacapri (inkl. örtl.

Minibus-Transfers, zzgl. Eintritte).

4. Tag: Weltkulturerbe Pompeji - Landgut

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem

Ausflug nach Pompeji. In der Antike galt

Pompeji als sehr wohlhabend mit einem

geschäftigen Hafen. Bis zum Ausbruch

des Vesuvs, als zwei Eruptionen das Leben

in den römischen Städten Pompeji und

Herculaneum schlagartig beendeten. Diese

Katastrophe ist aus heutiger Sicht ein Glücksfall

für die Archäologie, denn der Vulkanausbruch

konservierte das Alltagsleben für die

Nachwelt wie eine unverfälschte Momentaufnahme.

Den Nachmittag genießen Sie auf

einem wunderschönen Landgut in herrlicher

Panoramalage. Hier laden wir Sie herzlich

zu einem Spezialitäten-Imbiss mit hausgemachten

Mozzarellakäse, frischen Tomaten,

Wein und dem typischen Limoncellolikör ein.

5. Tag: Traumhafte Amalfiküste

Ein einzigartiges Erlebnis ist Ihr heutiger Ausflug

entlang der weltbekannten Amalfitana,

der wohl schönsten Küste der Welt. Die

Amalfiküste, Weltkulturerbe der UNESCO,

präsentiert sich Ihnen in einer einzigartigen

Farbenpracht und hinter einer jeden Kurve

erwarten Sie Panoramen wie aus dem Bilderbuch.

Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt

in Amalfi, einem der berühmtesten Orte Italiens.

Die schöne Altstadt mit vielen Bogengängen,

bunten Souvenirgeschäften und

einladenden Plätzen ist das beliebteste Ziel

an der Amalfitana und wird Sie verzaubern.

6. Tag: Heimreise

Ihr Urlaub an einer der schönsten Küsten der

Welt neigt sich dem Ende. Am frühen Morgen

verlassen Sie die Region Kampanien und reisen

mit traumhaften Erinnerungen an diese

exklusive Reise der Heimat entgegen. Rückkehr

am späteren Abend in den Ausgangsorten

der Reise.

Hier wohnen Sie

Bolsenasee: Sie wohnen im 3 Sterne „Le Naiadi Park

Hotel“ nur wenige Schritte vom Bolsenasee und dem Ortszentrum

entfernt gelegen. Alle Zimmer sind ausgestattet

u. a. mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Klimaanlage,

Telefon, Sat-TV und Miniba r. Halbinsel Sorrent: Sie

wohnen in Massa Lubrense ca. 8 km von Sorrent entfernt.

Das 3 Sterne Hotel „Piccolo Paradiso“ überzeugt durch eine

traumhafte Lage mit herrlichem Ausblick auf den Golf von

Sorrent. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC,

Klimaanlage, Sat-TV und Telefon.

Tage Termin Preis

6 17.04.-22.04.2019 € 639,-

6 16.07.-21.07.2019 € 649,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 5 x Übern./Halbpension in guten 3 Sterne Hotels

1.-2. Tag: 3 Sterne Hotel am Bolsenasee

2.-6. Tag: 3 Sterne Hotel bei Sorrent

• Ausflug auf die Insel Capri mit örtl. Reiseleitung, inkl.

Schifffahrt h/z und Minibus auf der Insel

• Ausflug nach Pompeji mit örtl. Reiseleitung

• Eintrittskosten Pompeji

• Besuch eines Landguts mit Spezialitäten-Imbiss

• Ausflug Amalfiküste mit örtl. Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 120,-

Bonuspunkte


ITALIEN

Gargano: Das Kalifornien Europas

7 Tage

In Kombination mit Apuliens Juwelen Bari und Castel del Monte

Reisepreis

€ 799,-

p. P. im DZ

Die Halbinsel Gargano wird auch der schöne

Sporn des italienischen Stiefels und das

„Kalifornien Europas“ genannt. Erst spät

hat sich der Tourismus hier entwickelt, viele

Urlauber treibt es eher hinunter in die Stiefelspitze

oder an die nördlichen Badeorte

entlang der Adria. Zu Unrecht, denn hier

findet man neben romantischen Dörfchen

und Sandstränden auch malerische Seen,

Wälder, Berge und eine atemberaubende

Steilküste mit Felsgrotten und idyllischen

Buchten.

Genießen Sie Ihren Urlaub im Einklang mit

der Natur, der Kultur und dem Meer. Ihr Urlaubsort

Vieste, das größte und lebhafteste

Zentrum in Gargano, liegt am östlichen

Punkt der Halbinsel und ist ein begehrtes

Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Neben

altertümlichen Gässchen und historischen

Bauten finden Sie hier eine Vielzahl

an Geschäften, Restaurants und Bars.

Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir

diese Urlaubsreise mit Sehenswürdigkeiten

entlang der Küste Apuliens kombiniert,

die bei einer Apulien-Reise oft zu

kurz kommen. Ihre erste Übernachtung an

der Adriaküste garantiert Ihnen einen entspannten

und erholsamen Reiseverla uf.

1. Tag: Flug nach Bari - Die Küste Apuliens

Am frühen Morgen Bustransfer zum Flughafen

München und Flug nach Bari. Nach

dem herzlichen Empfang durch Ihre „Komm

mit“ Bus-Crew erfahren Sie bei einer großen

Stadtrundfahrt von der unglaublichen

Geschichte Baris, der Hauptstadt Apuliens.

Als Siedlung rund 4.000 Jahre alt, stand Bari

abwechselnd unter Herrschaft der Griechen,

Römer, Sarazenen, Byzantiner und Normannen.

Unter Friedrich II., dem Staufer, kehrte

Ruhe ein und Bari erlebte eine Blütezeit.

Im Anschluss an Ihre Stadtbesichtigung reisen

Sie entlang der Küste weiter nach Giovinazzo.

Hier beziehen Sie am Nachmittag Ihr

gutes 4 Sterne Hotel am Meer. Unternehmen

Sie einen Spaziergang durch die Altstadt

oder entspannen Sie am schönen Strand.

2. Tag: Castel del Monte - Vieste/Gargano

Am Vormittag besichtigen Sie das imposante

Castel del Monte, ein sehr sehenswertes,

achteckiges Bauwerk, das in der Zeit von Kaiser

Friedrich II entstand und kompolett aus

Kalkstein besteht. Seit 1996 zählt das Castel

del Monte zum Welterbe der UNESCO und

ziert heute die Rückseite der italienischen

1-Cent-Münzen. Nach der Besichtigung reisen

Sie weiter nach Gargano. Direkt an der

Strandpromenade von Vieste beziehen Sie

Ihr erstklassiges Hotel nur wenige Schritte

vom Meer entfernt. Freuen Sie sich auf Ihre

bevorstehenden Urlaubstage in diesem

herrlichen Naturparadies.

3. Tag: Gargano - San Giovanni Rotondo

Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden

Sie den Sporn des Stiefels und besichtigen

am Vormittag den Pilgerort Monte Sant’

Angelo. Hier befindet sich die Kirche Santa

Maria Maggiore und eine Felsenhöhle, die

der Erzengel Michael selbst ausgewählt

haben soll, damit die Menschen hier seiner

gedenken. Weiter besichtigen Sie San Giovanni

Rotondo, den einstigen Wohnort des

berühmten Pater Pio. Durch den „Foresta

Umbra“, den schönsten Buchenwald Italiens,

fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel.

4. Tag: Urlaubstag

Genießen Sie Ihren Urlaubstag und lassen

Sie die Seele baumeln am schönen Sandstrand.

Oder spazieren Sie durch die Altstadt

mit ihren verwinkelten Gässchen. Nicht weit

von Ihrem Hotel entfernt befindet sich auch

der Hafen Peschici, wo Sie das mediterrane

Flair mit allen Sinnen genießen können.

5. Tag: Schiffsausflug

Freuen Sie sich heute auf ein farben- und

kontrastreiches Naturschauspiel. Nach

einem stärkenden Frühstück vom Buffet

lernen Sie die wilde Küste mit ihren Kalkfelsen

und einzigartigen Meeresgrotten vom

Boot aus kennen. Die Küste bei Vieste ist von

zahlreichen Grotten übersät, ein grandioses

Werk der geduldigen Erosion des Meeres

und der Winde.

6. Tag: Urlaubstag

Ihr letzter Urlaubstag steht zur freien Verfügung.

Noch einmal haben Sie heute ausgiebig

Zeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels,

den sauberen Strand und Ihren malerischen

Urlaubsort zu genießen.

7. Tag: Heimreise

Am frühen Morgen heißt es Abschied nehmen

von diesem reizvollen Teil Italiens.

Rückreise mit dem Reisebus entlang der

Adria und vorbei an Bologna nach Deutschland.

Am späten Abend Ankunft in den Ausgangsorten

der Reise.

Tage Termin Preis

7 12.05.-18.05.2019 € 799 ,-

Leistungen

• Flughafentransfer nach München

• Flug mit AIR DOLOMITI nach Bari inkl. Steuern,

Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 6 x Übernachtung / Halbpension in guten

4 Sterne Hotels während der Rundreise

12.05.-13.05.19 4 Sterne Hotel in Giovinazzo

13.05.-18.05.19 4 Sterne Hotel in Vieste

• Stadtrundfahrt in Bari mit örtl. Reiseleitung

• Eintritt/Besichtigung Castel del Monte

inkl. Fahrt mit Shuttlebus

• Rundfahrt Gargano inkl. Besichtigung

San Giovanni Rotondo mit Reiseleitung

• Bootsausflug Meeresgrotten mit Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 144,-

Bonuspunkte

73


ITALIEN

Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte

Eine der schönsten Regionen Italiens

7 Tage

Reisepreis ab

€ 679,-

p. P. im DZ

Die Region Abruzzen besticht durch lange

Küstenstreifen auf der einen und den

rauen Berglandschaften des Apennin mit

einer vielfältigen Tierwelt auf der anderen

Seite. Dazwischen schmiegen sich sehenswerte,

urwüchsige Städte an grüne Berghänge.

Küche und Keller bieten eine Fülle

hervorragender Produkte.

1. Tag: Zum grünen Herz Italiens

In den frühen Morgenstunden Anreise nach

Tortoreto Lido an der Adriaküste.

2. Tag: Campli - Civitella del Tronto

Fahrt durch das grüne Bergland der Abruzzen

in die Monti della Laga. Die kleine, mittelalterliche

Stadt Campli liegt aussichtsreich

auf einem Hügel und ist durch ihre “Heilige

Treppe“ bekannt. Durch das Besteigen der

28 Stufen auf Knien konnte man angeblich

die Vergebung seiner Sünden erreichen.

Anschließend Weiterfahrt nach Civitella del

Tronto, einem der schönsten italienischen

Dörfer. Das mittelalterliche Stadtbild ist geprägt

von der mächtigen, fünfhundert Meter

langen Bourbonenfestung, die wie ein riesiges,

steinernes Schiff über der Stadt thront.

Hier oben eröffnet sich ein grandioser Ausblick

auf das wuchtige Bergmassiv des “Gran

Sasso“, die sanften Hügel der Marken und

das Meer.

3. Tag: Freizeit am Meer

Herrliches „Dolce far niente“ steht heute auf

dem Programm. Wie wäre es mit einem Bad

im Meer oder einem Spaziergang auf der palmengesäumten

Strandpromenade?

4. Tag: Stadt der 100 Türme

Die angrenzende Region Marken und ihre

wunderschöne Hauptstadt Ascoli Piceno

warten heute auf Sie. Die jahrtausendalte

Geschichte Ascolis spiegelt sich in den einzigartigen

Gebäuden wieder und die Ascolaner

können sich glücklich schätzen, mit

dem “Piazza del Popolo“ einen der schönsten

Plätze Italiens zu besitzen. Ascoli wird auch

die “Stadt der 100 Türme“ genannt, da die

adligen Familien im Mittelalter um die Wette

bauten, um ihre Macht auszudrücken. Probieren

Sie die typisch Ascolanischen Oliven

oder einen Cappuccino in einem der traditionellen

Kaffeehäuser. Auf der Rückfahrt

machen Sie einen Abstecher nach Tortoreto

Alto; von hier aus haben Sie einen wunderschönen

Blick aufs Meer und den Gran Sasso.

5. Tag: Fischfang an der Costa dei Trabocchi

Zunächst führt Sie Ihr Tagesausflug nach

Lanciano. In der mittelalterlichen Festungsstadt

werden Reliquien aus dem 8. Jahrhundert

verwahrt. Auch sonst bietet diese

Stadt jede Menge „Aha-Effekte“. Weiterfahrt

entlang der Meeresküste „Costa dei Trabocchi“

zu einem Trabocco, eine Art Hütte aus

Pfählen, die durch einen langen, schwan-

kenden Holzsteg mit dem Ufer verbunden

ist. Ein Einheimischer erzählt Ihnen bei der

Verkostung typischer Produkte den Ablauf

des Fischfangs auf den Pfahlbauten. In

Fossacesia bei der Kirche San Giovanni in

Venere lassen Sie vom Berg aus die Weite

des Meeres auf sich wirken.

6. Tag: Natur im „Kleinen Tibet“

Über den Campo Imperatore, eine riesige

Hochebene, geht es nach Santo Stefano alla

Sessania. Hier befand sich einst ein wichtiges

Handelszentrum der Schafwirtschaft. In Calascio

steigen Sie in Kleinbusse um, die Sie

zur Burgruine Rocca Calascio auf 1.460 m

Höhe bringen. Sie besichtigen die Burgruine

und das verlassene Dorf und werden verstehen,

warum die Gegend auch „Kleines Tibet“

genannt wird.

7. Tag: Richtung Heimat

Heute heißt es Abschied nehmen von einer

zauberhaften Gegend. Rückreise in die Zustiegsorte.

Tage Termin Preis

7 13.04.-19.04.2019 € 679,-

7 02.06.-08.06.2019 € 699,-

7 08.09.-14.09.2019 € 699,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 x Übernachtung / Halbpension im sehr guten

3 Sterne Hotel „Venezia“ im Badeort Tortoreto Lido

• Getränke zum Abendessen (inkl. Wein)

• Strandservice (Liegestuhl und Sonnenschirm)

• Alle Ausflüge lt. Programm mit örtl. Reiseleitung

• Eintritt Festung Civitella del Tronto

• Eintritt und Picknick im Trabocco

• Reisebegleitung durch P.I.T.-Touristik

Zuschlag Einzelzimmer April € 80,-

Zuschlag Einzelzimmer Juni/Sept. € 70,-

Veranstalter:

P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG, 89584 Ehingen

74


ITALIEN

Italienische Woche

7 Tage

Toskana • Umbrien • Odysseus Riviera • Insel Capri • Rom

Reisepreis ab

€ 899,-

p. P. im DZ

Italien - zu allen Zeiten haben die Schönhei t

der Landschaften, die heitere Lebensart

ihre r Bewohner und die kultu rellen Zeugnisse

aller Zeitepochen Dichter, Maler,

Forsch er und Touristen angezogen. Mehr

denn je ist Italien das erste Reiseland

Europa s und hat dem Besucher mehr zu

bieten als jedes andere Land.

1. Tag: Kunststadt Parma - Toskana

Abreise am Morgen. Ihre Anreise an die

Versiliaküste führt Sie um die Mittagszeit in

die Kunststadt Parma. Eine Führung zeigt

Ihnen die Altstadt mit Dom, Baptisterium

und Bischofspalast - ein einzigartiges, mittelalterliches

Ensemble. Durch das Landesinnere

geht es weiter nach Langhirano,

in die Hauptstadt des Parmaschinkens. Sie

besuchen das Museo del Prosciutto di Parma

und erfahren bei einer Kostprobe, woher der

weltberühmte Schinken seinen Namen hat.

2. Tag: Pisa und Lucca

Mit Pisa und Lucca lernen Sie heute zwei

der schönsten Städte der Toskana kennen. In

Pisa besuchen Sie den berühmten Schiefen

Turm und schlendern über die prächtige Piazza

dei Miracoli. In Lucca entdecken Sie den

historischen Kern innerhalb intakter Stadtmauern,

dessen mittelalterliches Aussehen

in die heutige Zeit gerettet wurde.

3. Tag: Orvieto - Odysseus Riviera

Ihre Weiterreise in den Süden führt Sie in die

umbrische Stadt Orvieto. Abgesehen von

hunderten Sehenswürdigkeiten gibt es in der

Stadt noch Kleinode, die nicht allen bekannt

und deswegen auch in fast keinem Reiseführer

zu finden sind. Die bis zu 2.500 Jahre

alten Katakomben unter der Pasticceria von

Adriano zum Beispiel, die der Besitzer erst in

den 1970er Jahren bei Renovierungsarbeiten

entdeckte. Sie besichtigen diese einzigartige

archäologische Stätte und lassen sich

im Anschluss einen Mittagsimbiss mit Weinverkostung

gut schmecken. Am Nachmittag

Weiterreise an die Odysseus Riviera nach

Baia Domizia. Ihr Hotel befindet sich direkt

am Sandstrand inmitten einer Pinienoase.

4. Tag: Neapel - Insel Capri

Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer

versinkt...“ - dieser Schlager aus den 1950er

Jahren hat bestimmt dazu beigetragen, dass

Capri zu einem der bekanntesten Ausflugsziele

Italiens geworden ist. Entlang der Küste

fahren Sie nach Neapel und weiter mit

dem Schiff nach Capri. Gemeinsam mit Ihrer

Reiseleitung entdecken Sie die berühmte

Insel mit dem Augustusgarten und der Villa

San Michele in Anacapri (inkl. örtl. Minibus-

Transfers, zzgl. Eintritte).

5. Tag: Abtei Montecassino - Rom

Am Vormittag besuchen Sie das Benediktinerkloster

Montecassino, eines der zwei

größten Klöster Italiens. Nach der Zerstörung

des Klosters im zweiten Weltkrieg wurde die

Abtei originalgetreu wiederaufgebaut und ist

heute ein mystischer Ort der Stille, des Glaubens

und des Friedens. Mittags Ankunft in

Rom, der Hauptstadt des größten Imperiums

der Antike, Hauptstadt der christlichen Welt

- und heute Hauptstadt Italiens. Erste Besichtigungen

mit Ihrer örtlichen Reiseleitun g.

6. Tag: Antikes Rom - Albaner Berge

Die heutige Führung zeigt Ihnen das klassische

Rom mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

wie z. B. die Spanische Treppe. Auf

den Spuren von „Geschichten und Legenden“

spazieren Sie dann am Nachmittag hoch auf

den Hügel Aventin, dem südlichsten der sieben

Hügel, auf denen Rom erbaut wurde.

Verweilen Sie im Orangengarten und genießen

dabei einen legendären Ausblick auf die

Stadt. Abends Fahrt in die Albaner Berge und

gemeinsames Abschluss-Abendessen mit

Weinprobe im berühmten Weinort Frascati.

7. Tag: Christliches Rom - Rückflug

Am Vormittag bleibt noch Zeit zum Besuch

der Sehenswürdigkeiten, die während Ihres

Rom-Aufenthalts unverdient zu kurz gekommen

sind. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen

Sehenswürdigkeiten des christlichen Roms,

bevor am Nachmittag Ihr Rückflug nach

Stuttgart erfolgt. Hier erwartet Sie ein Reisebus

zur Heimreise.

Tage Termin Preis

7 15.06.-21.06.2019 € 899,-

7 07.10.-13.10.2019 € 949,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• Rückflug mit EUROWINGS ab Rom inkl.

Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Transfer ab Flughafen Stuttgart in die Heimatorte

• 6 x Übernachtung / Halbpension in guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

1.-3. Tag: 3 Sterne Hotel an der Versiliaküste

3.-5. Tag: 4 Sterne Hotel in Baia Domizia

5.-7. Tag: 3 Sterne Hotel in Rom

• Stadtführung in Parma

• Besuch des Museo del Prosciutto in Parma

inkl. Verkostung von Parmaschinken

• Ausflug nach Pisa und Lucca mit Stadtführungen

• Stadtführung in Orvieto inkl. Standseilbahnfahrt

• Besichtigung des Katakomben-Labyrinths von

Adriano in Orvieto inkl. Mittagsimbiss mit Wein

• Ausflug auf die Insel Capri mit örtl. Reiseleitung,

inkl. Schifffahrt h/z und Minibus auf der Insel

• Großes Besichtigungsprogramm in Rom mit

örtl. Reiseleitung (2 x halbtags, 1 x ganztags)

• Ausflug in die Albaner Berge inkl. Abschluss-

Abendessen mit Weinprobe in Frascati

(Abendessen im Rahmen der Halbpension)

Zuschlag Einzelzimmer € 120,-

Bonuspunkte

75


ITALIEN

Die schönsten Farben des Mittelmeeres:

Reggio • Tropea • Capo Vaticano • Pizzo • Gerace • Matera • Lecce • Castellana •

Diese exklusive Rundreise führt Sie in den

traumhaften und weitgehend noch unentdeckten

Süden Italiens, ins Mezzogiorno,

wo die Uhren anders zu gehen scheinen.

Sie erleben Kalabrien, diese Region ist

geprägt von römischen, griechischen und

normannischen Epochen. Hier erwarten

Sie geheimnisvolle Landschaften, malerische

Fischerdörfchen und ein Hauch antiker

Zeiten. Weiter führt Sie die Reise nach

Apulien, zum Absatz des italie nischen Stiefels.

Die vielseitige Region bietet Ihnen eine

überwältigende Fülle an Natur, Geschichte

und Traditionen.

1. Tag: Flug nach Catania - Reggio Calabria

Frühmorgens Bustransfer zum Flughafen

Stuttgart und Flug nach Catania. Nach einem

freundlichen Empfang durch die „Komm mit“

Bus-Crew reisen Sie nach Messina und erreichen

nach einer kurzen Fährüberfahrt die

Stiefelspitze Kalabriens. Mit Besichtigung

der Stadt Reggio Calabria erwartet Sie am

Nachmittag der erste Höhepunkt Ihrer Rundreise.

Reggio war bis 1970 die Hauptstadt

Kala briens, hier vereinen sich griechische,

römische, byzantinische und osmanische

Geschichte auf beeindruckende Weise. In

Parghelia, in einer der schönsten Gegenden

von Kalabrien, beziehen Sie später Ihr sehr

gutes 4 Sterne Hotel in Meernähe.

2. Tag: Tropea - Capo Vaticano - Pizzo

Bei einer Führung entdecken Sie am Vormittag

die Altstadt von Tropea. Tropea zählt

zu den schönsten Orten an der italienischen

Mittelmeerküste und wird zurecht die „Perle

des Tyrrhenischen Meeres“ genannt. Hoch

über dem Meer errichtet, zeugt Tropea von

uralter Geschichte. Zahlreiche Cafés, kleine

Boutiquen und zauberhafte Gässchen laden

zum Flanieren ein. Im Anschluss erleben

Sie bei einer Rundfahrt das Naturgebiet

Capo Vaticano und werden begeistert sein

von der einzigartigen Landschaft, welche

Ihnen Kalabrien zu bieten hat. Ein reizvoller

Abschluss ist der Besuch der Höhlenkirche

Piedigrotta und der gemütlichen Altstadt in

Pizzo. Genießen Sie bei Ihrem Aufenthalt die

spürbar italienische Lebensfreude und auch

das leckere Tartufo-Eis, welches (angeblich)

in Pizzo erfunden wurde.

3. Tag: Jasminküste - Gerace

Ein Ausflug führt Sie heute an die Jasminküste,

die wildromantische Südostküste Kalabriens.

Vorbei an Locri geht es nach Gerace,

in eine der schönsten mittelalterlichen Städtchen

Italiens. Gerace erlebte seine Blütezeit

unter den Normannen und wird zurecht als

„Florenz des Südens“ bezeichnet, denn im

gesamten Mezzogiorno gibt es keine andere

Stadt, in der auf so engem Raum so viele

Kirchen anzutreffen sind. Fahren Sie mit der

Bimmelbahn auf den Berg hinauf und freuen

Sie sich auf einen traumhaften Panoramablick

bis hin zur Küste. Am Nachmittag sind

Sie zurück in Ihrem Hotel und haben noch

genügend Zeit, am Strand den weißen Sand,

das saubere Wasser und die wärmende Sonne

Kalabriens zu genießen.

4. Tag: Matera - Apulien

Entlang der traumhaften Küste reisen Sie

weiter nach Apulien. Auf ihrem Weg besichtigen

Sie Matera, die wiederentdeckte Stadt,

welche jüngst zur Kulturhauptstadt 2019

gewählt wurde. Ein Spaziergang durch die

Stadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit,

Sie werden das Gefühl haben, in einer Krippe

zu sein. Nicht zufällig wird Matera auch „das

zweite Bethlehem“ genannt. Wir nehmen

uns Zeit, die außergewöhnliche Altstadt mit

ihren charakteristischen Siedlungen, den

Sassi, zu entdecken. Diese wurden 1993 von

der UNES CO als Erbe der Menschheit unter

Denkmalschutz gestellt. In Torre Canne beziehen

Sie am Abend Ihr erstklassiges Hotel

direkt am Meer.

76


ITALIEN

Kalabrien und Apulien „vom Feinsten“ 8 Tage

Alberobello • Bari • Rundreise mit Bistro-Bus u. Flugzeug

Reisepreis

€ 1.199,-

p. P. im DZ

5. Tag: Lecce - Otranto

Ihr Ausflug zum Absatz des italienischen

Stiefels führt Sie am Vormittag nach Lecce,

in eine der schönsten Städte Süditaliens und

gleichzeitig Hauptstadt des italienischen

Barocks. Nach römischem Entwurf erlebte

Lecce unter den Normannen eine Blüte im

„höfischen“ Stil, getragen von barockem

Geist, welcher an allen Ecken der Stadt zu erkennen

ist. Dennoch lebt Lecce nicht in vergangenheitsverliebter

Nostalgie, sondern ist

heute eine moderne und lebhafte Universitätsstadt

mit tollem Flair. Davon überzeugen

Sie sich bei einer Stadtführung, bevor Sie

weiter in die Hafenstadt Otranto und damit

zum östlichsten Punkt Italiens reisen. Beim

Rundgang auf der Brüstung der Festung

sehen Sie die wunderschöne Hafenanlage,

die aus einer natürlichen Meeresbucht entstanden

ist. Beeindrucken wird Sie auch die

imposante Kathedrale, eines der wichtigsten

romanischen Baudenkmäler Apuliens.

6. Tag: Urlaubstag

Ihr erstklassiges Hotel in Torre Canne ist bei

unseren Gästen seit vielen Jahren beliebt

und lädt Sie heute dazu ein, einen entspannten

Urlaubstag am Meer zu verbringen. Genießen

Sie den herrlichen Sandstrand, die

gepflegte Pool- und Gartenanlage oder

unternehmen Sie einen Spaziergang durch

Ihren Urlaubsort.

7. Tag: Grotten von Castellana - Alberobello

Freuen Sie sich auf den bevorstehenden Tag

voller einmaliger Höhepunkte. Vormittags

Besichtigung der Grotten von Castellana,

sie gehören zu den wichtigsten und legendärsten

Tropfsteinhöhlen Europas. In etwa

70 m Tiefe erwartet Sie eine unterirdische

Märchenwelt mit zahlreichen Stalagmiten,

Stalaktiten, Fossilien, Schluchten und Höhlen,

die in Millionen von Jahren erschaffen

wurden (festes Schuhwerk und warme Kleidung

nicht vergessen). Am Nachmittag erwartet

Sie dann ein besonderer Höhepunkt:

Lange Zeit hat sie niemand beachtet, die

kleinen Steinhäuser von Alberobello mit den

runden Dächern, die Trulli. Es waren einfach

Häuser armer Leute. Jetzt gehören sie zum

Weltkulturerbe der UNESCO, denn was auf

den ersten Blick nur putzig erscheint, erweist

sich als eine durchdachte Architektur von hoher

Kunstfertigkeit.

8. Tag: Bari - Rückflug München - Heimreise

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihre Bus-

Crew zum Flughafen nach Bari. Mittags

Rückflug nach München, wo Sie bereits ein

Komm mit“ Reisebus zur Heimfahrt erwartet.

Rückkehr am frühen Abend in den Ausgangsorten

der Reise.

Tage Termin Preis

8 05.05.-12.05.2019 € 1.199,-

Leistungen

• Flughafentransfer nach Stuttgart / ab München

• Flug mit EUROWINGS nach Catania / zurück mit

AIR DOLOMITI ab Bari inkl. Steuern, Gebühren

und 23 kg Freigepäck

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 7 x Übernachtung / Halbpension in sehr guten

4 Sterne Hotels während der Rundreise

05.05.-08.05.19 4 Sterne Hotel in Parghelia/Tropea

08.05.-12.05.19 4 Sterne Hotel in Torre Canne

• Fährüberfahrt Messina - Festland

• Stadtführung in Reggio Calabria

• Ausflug Tropea, Naturgebiet Capo Vaticano

und Pizzo mit Reiseleitung

• Ausflug Gerace halbtags mit Reiseleitung

• Besichtigung Matera mit Reiseleitung

• Ausflug Lecce und Otranto mit Reiseleitung

• Ausflug Grotten von Castellana und

Besichtigung Alberobello mit Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 200,-

Bonuspunkte

77


ITALIEN

Herzliche Gastfreundschaft und ein Stück authentisches Italien:

Tropea • Capo Vaticano • Gerace • Reggio Calabria • Kulturhauptstadt Matera •

Kalabrien und Basilikata, die zwei Regione n

im Süden Italiens, verfügen über insgesamt

mehr als 900 Küstenkilometer mit zum Teil

traumhaften Stränden und pittoresken Badeorten.

Eine Vielfalt der Vegetation und

einzigartige Naturschönheiten prägen die

Landschaft und vielerorts finden sich eindrucksvolle

bauliche Zeugnisse einer jahrtausendealten

Geschichte.

Diese einmalige Rundreise führt Sie zu Sehenswürdigkeiten,

deren Bilder berühmt,

aber selbst wenig bereist sind. Sie lernen

Orte der Stille, Farben, Düfte und Aromen

kennen und bemerken die hektiklose Mentalität

der gastgebenden Kultur.

Wer ein Stück authentisches Italien kennenlernen

und ursprüngliche Gastfreundschaft

erleben will, ist hier genau richtig.

Natürlich zählen Kalabrien und die Basilikata

nicht zu den touristischen Hochburgen

des Landes, aber genau das macht den Reiz

dieser besonderen Entdeckungsreise aus.

1. Tag: Flug nach Neapel - Tropea

Morgens Bustransfer zum Flughafen München

und Linienflug mit Lufthansa nach

Neapel. Hier werden Sie bereits von Ihrer

Komm mit“ Bus-Crew zur Weiterreise nach

Kalabrien erwartet. Hotelbezug und Abendessen

im guten Hotel bei Tropea.

2. Tag: Tropea - Capo Vaticano - Pizzo

Bei einer Führung entdecken Sie am Vormittag

die malerische Altstadt von Tropea. Der Ort

zählt zu den schönsten an der italienischen

Mittelmeerküste und wird zurecht die „Perle

des Tyrrhenischen Meeres“ genannt. Hoch

über dem Meer errichtet zeugt Tropea von

uralter Geschichte. Zahlreiche Cafés, kleine

Boutiquen und zauberhafte Gässchen laden

zum Flanieren ein. Im Anschluss erleben Sie

bei einer Rundfahrt das Naturgebiet Capo

Vaticano und werden begeistert sein von der

einzigartigen Landschaft, welche Ihnen Kalabrien

zu bieten hat. Ein reizvoller Abschluss

ist der Besuch der Höhlenkirche Piedigrotta

und der gemütlichen Altstadt von Pizzo.

Hier laden wir Sie herzlich zur Verkostung von

Trüffel-Eis ein, welches (angeblich) in Pizzo

erfunden wurde.

3. Tag: Jasminküste - Locri - Gerace

Ein Ausflug führt Sie an die Jasminküste, die

wildromantische Südostküste Kalabriens. In

Locri befindet sich eine Ausgrabungsstätte,

die Kulturgut aus dem 7. Jh. vor Christus beherbergt.

Anschließend geht es nach Gerace,

in eine der schönsten mittelalterlichen

Städtchen Italiens. Gerace erlebte seine

Blütezeit unter den Normannen und wird

zurecht als „Florenz des Südens“ bezeichnet,

denn im gesamten Mezzogiorno gibt es keine

andere Stadt, in der auf so engem Raum

so viele Kirchen anzutreffen sind. Fahren Sie

mit der Bimmelbahn den Berg hinauf und

freuen Sie sich auf einen traumhaften Panoramablick

bis hin zur Küste.

4. Tag: Reggio Calabria - Scilla - Chianalea

Mit Besichtigung der Stadt Reggio Calabria

erwartet Sie am Vormittag der erste

Höhepunkt des Tages. Reggio war bis 1970

die Hauptstadt Kalabriens, hier vereinen

sich griechische, römische, byzantinische

und osmanische Geschichte auf beeindruckende

Weise. Später Aufenthalt in Scilla,

einem faszinierenden Ort, der seinen Besucher

antike Geheimnisse und eine erstaunliche

tausendjährige Geschichte verrät. Gemeinsamer

Bummel durch das Fischerviertel

Chianalea, genießen Sie die romantische

Atmosphäre am Meer fernab vom Massentourismus.

78


ITALIEN

Kalabrien und Basilikata „vom Feinsten“ 8 Tage

UNESCO-Welterbe Caserta • Rundreise mit Bistro-Bus u. Flugzeug

Reisepreis

€ 1.099,-

p. P. im DZ

5. Tag: Kulturhauptstadt Matera - Basilikata

Weiterreise nach Matera, in die Europäische

Kulturhauptstadt 2019. Ein Spaziergang

durch die Stadt ist wie eine Reise in

die Vergangenheit, Sie werden das Gefühl

haben, in einer Krippe zu sein. Nehmen Sie

sich die Zeit, die außergewöhnliche Altstadt

mit ihre n charakteristischen Siedlungen, den

Sass i, nach einer Führung zu entdecken. Diese

wurden 1993 unter den Welterbeschutz

der UNESCO gestellt. Nach der Besichtigung

und Verkostung von warmen Focaccia (Fladenbrot)

reisen Sie gestärkt weiter in die

Region Basilikata und beziehen bei Melfi Ihr

gutes Hotel für die kommenden Nächte.

6. Tag: Venosa - Melfi

Einem wichtigen Handelszentrum entlang

der Via Appia entsprach Venosa zu Zeiten

der Römer. Der Kirchenkomplex Abbazia

della Santissima Trinità ist ein italienisches

Nationaldenkmal in Form einer römischkatholischen

Abtei, daneben befinden sich

Reste einer römischen Therme. Besichtigung

und kurze Fahrt nach Melfi. Melfi entwickelte

sich an einer wichtigen Handelsrute

und so wuchs die Stadt mit ihren stattlichen

Befestigungen und fünf Eingangstoren, der

Kathedrale sowie der normannisch-staufischen

Befestigungsanlage.

7. Tag: Königsschloss Caserta - Toskana

Nach dem gemütlichen Frühstück verlassen

Sie die Basilikata in Richtung Toskana. Unterwegs

legen Sie einen Stopp in Caserta ein.

Der Königspalast von Caserta ist ein Welterbe

der UNESCO und sicherlich eines der

wichtigsten Monumente des italienischen

Erbes. Zwischen den Kulturstädten Florenz,

Arezzo und Orvieto liegt auf einem Hügel,

umgeben von Wäldern aus Eichen, Buchen

und Kastanien, der renommierte Thermalort

Chianciano Terme. Schon Adelige der Medici

schätzten den Kurort. In Ihrem Hotel werden

Sie bereits mit dem Abendessen erwartet.

8. Tag: Heimreise

Sie haben Geschichte erlebt, und können

Geschichten erzählen. Mit großartigen Eindrücken

treten Sie die Heimreise an und

erreichen am Abend wohlbehalten die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

8 25.08.-01.09.2019 € 1.099,-

Leistungen

• Flughafentransfer nach München

• Flug mit LUFTHANSA nach Neapel

inkl. Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 7 x Übernachtung / Halbpension in guten

3 Sterne Hotels während der Rundreise

25.08.-29.08.19 3 Sterne Hotel Raum Tropea

29.08.-31.08.19 3 St. Hotel Raum Melfi - Potenza

31.08.-01.09.19 3 St. Htl. Raum Chianciano Terme

• Ausflug Tropea - Capo Vaticano mit Reiseleitung

• Verkostung von Trüffel-Eis in Pizzo

• Ausflug Jasminküste und Gerace mit Reiseleitung

• Ausflug Reggio Calabria - Scilla mit Reiseleitung

• Besichtigung Matera mit Reiseleitung

• Verkostung von Focaccia in Matera

• Ausflug Venosa und Melfi mit Reiseleitung

• Eintritt/Besichtigung Königsschloss Caserta

Zuschlag Einzelzimmer € 190,-

Bonuspunkte

79


ITALIEN

Mediterrane Landschaften im Land der Sehnsucht:

San Giovanni Rotondo • Vieste • Castel del Monte • Alberobello • Matera u. v. m.

Freuen Sie sich auf diese besondere Rundreise

zu den schönsten Naturjuwele n

Italien s. Gargano, der Sporn an Italiens

Stiefel, ist gebirgig und von weißen Kreideklippen

gesäumt, die sich steil in die azurblaue

Adria stürzen. Ein Geheimtipp und

wunderschönes Reiseziel für Freunde des

ursprünglichen, echten Italiens. Apulien,

der Absatz des italienischen Stiefels, ist eine

Region, deren Entwicklung viel von fremden

Völkern abhing. Im Südosten starteten

die Schifffahrtslinien auf dem Mittelmeer,

hier suchten nach der Jahrtausend wende

ganze Heerscharen von Kreuzrittern die

Seewege in den Osten. Sie hinterließen ihre

Spuren und so sind bis heute großartige

Bauwerke und Besonderheiten erhalten,

die es zu entdecken gilt.

Ein besonderer Höhepunkt der Reise ist

die Besichtigung der Höhlenstadt Matera

in der süditalienischen Region Basilikata.

Nachdem die Kleinstadt in den 1950er Jahren

auf Grund des Romans “Christus kam

nur bis Eboli” von Carlo Levi als „Schande

Italiens“ bezeichnet wurde, ist seit einigen

Jahren alles anders: Matera ist 2019 Europäische

Kulturhauptstadt.

1. Tag: Anreise Abruzzen - Adria

Abreise am Morgen. Vorbei an Mailand und

Bologna reisen Sie weiter entlang der Adriaküste

in die Region Abruzzen. Direkt an der

Strandpromenade von Tortoreto beziehen

Sie Ihr Hotel. Genießen Sie nach dem Abendessen

einen schönen Strandspaziergang

und die im Meer untergehende Sonne.

2. Tag: San Giovanni Rotondo - Vieste

Ihre Weiterreise an den Gargano führt Sie mittags

in die Kleinstadt San Giovanni Rotondo,

den einstigen Wohnort des berühmten Pater

Pio und einen der weltweit meistbesuchten

Wallfahrtsorte. Quer durch den Nationalpark

Gargano reisen Sie weiter zu Ihrem Hotel

nach Vieste und besuchen unterwegs den

Pilgerort Monte Sant‘Angelo. In Vieste, direkt

an der traumhaften Bucht von Portonuovo

gelegen, beziehen Sie Ihr erstklassiges Hotel

für die kommenden Nächte.

3. Tag: Panorama-Schifffahrt

Nach einem stärkenden Frühstück vom Buffet

lernen Sie die farben- und kontrastreiche

Küste mit ihren Kalkfelsen und einzigartigen

Meeresgrotten bei einer Bootsfahrt kennen.

Die Küste bei Vieste ist von zahlreichen

Grotten übersät, ein grandioses Werk der

geduldigen Erosion des Meeres und der

Winde. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien

Verfügung. Genießen Sie den schönen Privatstrand

Ihres Hotels oder einen Bummel

durch Ihren zauberhaften Urlaubsort.

4. Tag: Castel del Monte - Bari

Sie verlassen die Region Gargano und reisen

zum prächtigen Castel del Monte, einem

versteckten Juwel, das in der Zeit von Kaiser

Friedrich II entstand und komplett aus

Kalkstein besteht. Weiter nach Bari, in die

Hauptstadt der Region Apulien. Durch die

jahrhundertelangen Besetzungen von Arabern,

Normannen und anderen Völkern zeigt

Bari eine vielseitige Architektur, die Sie bei

einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Für die

kommenden Nächte beziehen Sie später Ihr

erstklassiges Hotel am Meer bei Torre Canne.

5. Tag: Grotten Castellana – Alberobello

Freuen Sie sich auf den bevorstehenden Tag

voller einmaliger Höhepunkte. Vormittags

Besichtigung der Grotten von Castellana,

sie gehören zu den wichtigsten und legendärsten

Tropfsteinhöhlen Europas. In etwa

70 m Tiefe erwartet Sie eine unterirdische

Märchenwelt mit zahlreichen Stalagmiten,

Stalaktiten, Fossilien, Schluchten und Höhlen,

die in Millionen von Jahren erschaffen

wurden (festes Schuhwerk und warme Kleidung

nicht vergessen). Am Nachmittag erwartet

Sie dann ein besonderer Höhepunkt:

80


ITALIEN

Große Rundreise Gargano • Apulien

9 Tage

Die verborgenen Juwele Italiens • Alle Ausflüge inklusive

Reisepreis

€ 997,-

p. P. im DZ

Lange Zeit hat sie niemand beachtet, die

kleinen Steinhäuser von Alberobello mit den

runden Dächern, die Trulli. Es waren einfach

Häuser armer Leute. Jetzt gehören sie zum

Weltkulturerbe der UNESCO, denn was auf

den ersten Blick nur putzig erscheint, erweist

sich als eine durchdachte Architektur von hoher

Kunstfertigkeit.

6. Tag: Lecce - Otranto

Ihr Ausflug zum Absatz des italienischen

Stiefels führt Sie am Vormittag nach Lecce,

in eine der schönsten Städte Süditaliens und

gleichzeitig Hauptstadt des italienischen

Barocks. Nach römischem Entwurf erlebte

Lecce unter den Normannen eine Blüte im

„höfischen“ Stil, getragen von barockem

Geist, welcher an allen Ecken der Stadt zu erkennen

ist. Dennoch lebt Lecce nicht in vergangenheitsverliebter

Nostalgie, sondern ist

heute eine moderne und lebhafte Universitätsstadt

mit tollem Flair. Davon überzeugen

Sie sich bei einer Stadtführung, bevor Sie

weiter in die Hafenstadt Otranto und damit

zum östlichsten Punkt Italiens reisen. Beim

Rundgang auf der Brüstung der Festung

sehen Sie die wunderschöne Hafenanlage,

die aus einer natürlichen Meeresbucht entstanden

ist. Beeindrucken wird Sie auch die

imposante Kathedrale, eines der wichtigsten

romanischen Baudenkmäler Apuliens.

7. Tag: Urlaubstag

Nach den vielen Eindrücken der letzten Tage

haben Sie heute Zeit, einen entspannten Urlaubstag

am Meer zu verbringen. Genießen

Sie den Sandstrand, die gepflegte Pool- und

Gartenanlage oder unternehmen Sie einen

Spaziergang durch Ihren Urlaubsort.

8. Tag: Kulturhauptstadt Matera - Latium

Ihre Weiterreise in Richtung Rom führt Sie am

Vormittag nach Matera, in die Europäische

Kulturhauptstadt 2019. Ein Spaziergang

durch die Stadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit,

Sie werden das Gefühl haben, in

einer Krippe zu sein. Nicht zufällig wird Matera

auch „das zweite Bethlehem“ genannt.

Wir nehmen uns Zeit, die außergewöhnliche

Altstadt mit ihren charakteristischen

Siedlungen, den Sassi, zu entdecken. Diese

wurden 1993 von der UNESCO als Erbe der

Menschheit unter Denkmalschutz gestellt.

Zur letzten Übernachtung erreichen Sie am

Abend Ihr gutes Hotel im Raum Fiuggi/Albaner

Berge.

9. Tag: Heimreise

Am Morgen heißt es Abschied nehmen aus

Süditalien. Nach dem Frühstück treten Sie

die Heimreise an und erreichen abends die

Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

9 14.09.-22.09.2019 € 997,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 8 x Übernachtung / Halbpension in guten

3 und 4 Sterne Hotels während der Rundreise

14.09.-15.09.19 4 Sterne Hotel in Tortoreto Lido

15.09.-17.09.19 4 Sterne Hotel in Vieste

17.09.-21.09.19 4 Sterne Hotel bei Torre Canne

21.09.-22.09.19 3 Sterne Hotel Raum Fiuggi

• Besichtigung San Giovanni Rotondo und

Monte Sant‘Angelo mit örtlicher Reiseleitung

• Bootsausflug Meeresgrotten mit Reiseleitung

• Eintritt/Besichtigung Castel del Monte

inkl. Fahrt mit Shuttlebus

• Stadtrundfahrt in Bari mit örtl. Reiseleitung

• Ausflug Grotten von Castellana und Alberobello

mit örtlicher Reiseleitung

• Eintritt/Besichtigung Grotten von Castellana

• Ausflug Lecce und Otranto mit örtl. Reiseleitung

• Besichtigung Matera mit örtl. Reiseleitung

Zuschlag Einzelzimmer € 220,-

Bonuspunkte

81


ITALIEN

Rundreise Sizilien - im Land der Sonne

7 Tage

Mit Bistro-Bus, Schiff und Flugzeug • Liparische Inseln fakultativ

Reisepreis

€ 969,-

p. P. im DZ

82

Öl- und Weinberge, Weizen- und Melonenfelder,

Feigen, Kakteen, Palmen und Papyrusstauden

prägen die Landschaft der

größten Insel des Mittelmeeres. Dazu gesellen

sich wahre Schätze an vielfältigen

geschichtlichen Überlieferungen und an

kulturellen Denkmälern. Dazu barocke Innenstädte

in unglaublicher Pracht.

1. Tag: Anreise nach Neapel - Nachtfähre

Abreise am frühen Morgen vorbei an Florenz

und Rom bis Neapel. Abends beziehen Sie

Ihre Kabinen auf der Nachtfähre Richtung

Palermo.

2. Tag: Palermo - Monreale - Agrigent

Am Morgen erreichen Sie die „Conca d´oro“,

die „Goldene Muschel“ genannte Bucht, in

der Palermo liegt. Erleben Sie zunächst die

sizilianische Hauptstadt mit dem zweifelhaften

Ruhm bei einer Führung. Dann, außerhalb

der Stadt, besuchen Sie das bedeutendste

Denkmal normannischer Baukunst;

Monreale. Die von zwei Türmen flankierte

mächtige Kathedrale mit einzigartiger Architektur.

Danach gehts südwärts ins Landesinnere

Richtung Agrigent.

3.Tag: Agrigent - Taormina

Führung im „Tal der Tempel“ und Besichtigung

der beeindruckenden griechischen

Tempelruinen, aus heimischem roten Stein

erbaut und den Göttern geweiht. Weiterfahrt

nach „Piazza Armerina“, die Stadt die sich an

die Hügel und Berge schmiegt und von einer

imposanten Kathedrale überragt wird. Dort

in der Nähe werden Sie auf einem Landgut

zu einem typisch sizilianischen, leichten Mittagessen

erwartet. Nachmittags reisen Sie

weiter an die zauberhafte Ostküste der Insel.

Abendessen und Übernachtung im guten

Hotel am Meer im Raum Giardini Naxos /

Sant‘Alessio Siculo.

4. Tag: Syrakus - Catania

Tagesausflug nach Syrakus, der einst griechischen

Stadt mit bedeutender Rolle in

den punischen Kriegen. Bei einer Rundfahrt

erleben Sie Höhepunkte aus antiker und mo-

derner Welt. Weiter geht es nach Catania, der

zweitgrößten Stadt der Insel. Nachdem Catania

1693 von einem Vulkanausbruch komplett

zerstört wurde, erschuf man die Stadt

neu im barocken Stil. Heute gehört die Innenstadt

zu den Weltkulturerben der UNESCO.

Ihre Besichtigung wird durch eine Pause zur

Verkostung der typisch sizilianischen „Granita“

(Eis-Sorbet) unterbrochen.

5. Tag: Taormina - Ätna

Heute Vormittag erleben Sie die romantische

Stadt Taormina, in zauberhafter Lage hoch

über dem ionischen Meer gelegen. Besonders

sehenswert und weltberühmt ist das

antike Theater mit weitem Blick über das

Meer und dem schneebedeckten Gipfel

des Ätna. Nachmittags wird es mit der Fahrt

auf den Ätna wieder richtig spannend, ist es

doch immerhin der größte noch aktive Vulkan

Europas. Auf dem Weg dorthin werden

Sie einen Stopp einlegen, um in einer Imkerei

verschiedene Sorten von Honig zu naschen.

6.Tag: Liparische Inseln (fakultativ)

Genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag und

ent spannte Sonnenstunden am Meer. Oder

nehmen Sie teil an einem Ausflug zu den Liparischen

Inseln (Aufpreis): Die 17 kleineren

und größeren Inseln liegen zwischen 30 und

80 km vor der Nordküste Sizi liens im Meer

und werden nach dem griechischen Gott der

Winde auch Äolische Inseln genannt.

7. Tag: Heimreise

Am frühen Morgen bringt Sie Ihr Bistro-Bus

zum Flughafen nach Catania, von hier fliegen

Sie vormittags zurück nach Stuttgart.

Dort erwartet Sie Ihr „Komm mit“ Reisebus

zur Heimreise. Rückkehr nachmittags.

Tage Termin Preis

7 29.04.-05.05.2019 € 969,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• Nachtüberfahrt an Bord eines modernen Fährschiffes

in Doppel-Innenkabinen inkl. Frühstück

• Rückflug mit GERMANWINGS ab Catania inkl.

Steuern, Gebühren und 23 kg Freigepäck

• Transfer ab Flughafen Stuttgart in die Heimatorte

• 5 x Übernachtung / Halbpension in sehr guten

mind. 3 Sterne Hotels während der Rundreise

29.04.-30.04.19 Nachtfähre Neapel - Palermo

30.04.-01.05.19 3 Sterne Hotel Raum Agrigent

01.05.-05.05.19 3 Sterne Hotel Raum Giardini N.

• Führung Palermo und Monreale mit Reiseleitung

• Führung mit Reiseleitung im Tempeltal in Agrigent

• Leichtes Mittagessen auf einem Landgut

• Tagesausflug Syrakus und Catania inkl.

Verkostung der sizilianischen Spezialität „Granita“

• Tagesausflug Taormina und Ätna mit Reiseleitung

• Besuch einer Honigproduktion inkl. Verkostung

Zuschlag Einzelzimmer Hotel + Kabine € 170,-

Doppel-Außenkab. bei Fährüberfahrt p. P. € 30,-

Ganztagesausflug Lipari und Vulcano

mit Reiseleitung inkl. Bustransfers, Schifffahrten

und Inselrundfahrt in Lipari

Bonuspunkte

€ 90,-


ITALIEN

Schnupperreise Sizilien

Mit Bistro-Bus und Schiff • Alle Ausflüge inklusive

7 Tage

Reisepreis

€ 699,-

p. P. im DZ

Das ist der ...

Das ist der ...

SH

Im Verlauf dieser besonderen Schnupperreise

wird Sie Sizilien mit seiner faszinierenden

Schönheit, überwältigenden Natur

und vielfältigen Kulturdenkmälern begeistern.

Die größte Insel des Mittelmeeres

war jahrtausendlang ein Schmelztiegel

zahlreicher Kulturen. Hier haben sich fast

alle Völker des Mittelmeerraums getroffen

und ein faszinierendes Erbe hinterlassen.

1. Tag: Genua - Nachtfähre Palermo

Abreise am Morgen in die norditalienische

Hafenstadt Genua. Bevor Sie Ihre Kabine auf

einem komfortablen Fährschiff beziehen, laden

wir Sie in einem schönen Restaurant in

Genua zum Abendessen ein.

2. Tag: Palermo - Cefalù/Gioiosa Marea

Es erwartet Sie ein herrlicher Tag auf See. Am

Abend Ankunft in Palermo und kurze Weiterreise

zu Ihrem Hotel im Raum Cefalù/Gioiosa

Marea. Hotelbezug und Abendessen.

3. Tag: Cefalù - Madonie-Gebirge

Mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie am

Vormittag Cefalù und erleben dabei Sizilien,

wie es schöner kaum sein könnte. Nach Taormina

ist Cefalù das zweitgrößte Touristenzentrum

der Insel und verzaubert mit einer

wunderschönen Altstadt. Genießen Sie bei

einem Cappuccino das sizilianische Dolce

Vita, bevor Sie zu einer Panoramafahrt in das

Madonie-Gebirge starten. Diese malerische

Bergkette zeichnet sich durch unberührte

Natur, erholsame Ruhe und eine vielfältige

Flora und Fauna aus. Unterwegs laden wir Sie

bei einem Bergbauern zu einem schmackhaften

Imbiss ein, bevor Sie zum Abendessen

zurück in Ihrem Hotel erwartet werden.

4. Tag: Ätna - Taormina

Ein weiterer Ganztagesausflug führt Sie heute

zum Vulkan Ätna, dem höchsten noch aktiven

Vulkan Europas. Ihr Bus bringt Sie zur

Seilbahnstation auf ca. 1.900 m Höhe. Unternehmen

Sie eine Wanderung oder fahren Sie

mit Seilbahn und Jeep hinauf zum Krater des

Ätna (Aufpreis vor Ort). Später besichtigen

Sie das zauberhafte Städtchen Taormina,

eindrucksvoll auf einer Terrasse des Monte

Tauro gelegen, wurde es seinerzeit schon

von Goethe als die „Perle Siziliens“ gerühmt.

5. Tag: Kathedrale Monreale - Palermo

Nach einem späten Frühstück vom Buffet

besichtigen Sie am Vormittag die bekannte

Kathedrale Monreale, den größten Sakralbau

seiner Epoche. Überwältigend ist die

Pracht der Goldmosaiken im Dom, die an

ein biblisches Bilderbuch erinnern. Im Anschluss

erleben Sie die quirlige Hauptstadt

Palermo. Prunkvolle Paläste und eindrucksvolle

Monumente erzählen noch heute von

der Kultur der Araber, Normannen und Hohenstaufen.

Im Anschluss Freizeit und Gelegenheit

zum Abendessen. Am Abend gehen

Sie an Bord Ihres Kreuzfahrt-Fährschiffes mit

Kurs auf Genua.

6. Tag: Seetag

Lassen Sie während Ihrer heutigen Seereise

die vielen Eindrücke der letzten Tage

Revue passieren. Nach einem entspannten

Tag an Bord Ihres Fährschiffes erreichen Sie

am Abend Genua. Abendessen und letzte

Übernachtung im schönen Hotel.

7. Tag: Heimreise

Sie haben Geschichte erlebt und können

Geschichten erzählen. Ihre Schnupperreise

nach Sizilien endet mit einer angenehmen

Heimreise mit genügend Pausen unterwegs.

Am frühen Abend Rückkehr in den

Ausgangsorten der Reise.

Tage Termin Preis

7 04.11.-10.11.2019 € 699,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 1 x Abendessen in Genua am 1. Tag

• 2 x Nachtüberfahrt an Bord eines modernen Fährschiffes

in Doppel-Innenkabinen inkl. Frühstück

• 3 x Übernachtung / Halbpension im guten

Mittelklassehotel im Raum Cefalù/Gioiosa Marea

• 1 x Übernachtung / Halbpension im guten

Mittelklassehotel im Raum Genua

04.11.-05.11.19 Nachtfähre Genua - Palermo

05.11.-08.11.19 3/4 Sterne Hotel auf Sizilien

08.11.-09.11.19 Nachtfähre Palermo - Genua

09.11.-10.11.19 3/4 Sterne Hotel Raum Genua

• Ausflug Cefalù und Madonie-Gebirge mit örtl.

Reiseleitung, inkl. Imbiss bei einem Bergbauern

• Ausflug Ätna und Taormina mit örtl. Reiseleitung

• Besichtigung Monreale und Stadtrundfahrt-/

führung in Palermo mit örtl. Reiseleitung

EZ-Zuschlag Hotels und Innenkabine € 130,-

Bonuspunkte

83


ITALIEN

Schnupperreise Sardinien „vom Feinsten“

5 Tage

Die schönste Insel Italiens • Inklusive Ausflugspaket mit Maddalena

Reisepreis

€ 499,-

p. P. im DZ

Das Zusammenspiel atemberaubender

Landschaften, faszinierender lokaler Kultur

und Jahrtausende langer Geschichte

verleiht Sardinien seinen unverwechselbaren

Charme. Lernen Sie die zweitgrößte

Insel des Mittelmeeres bei dieser exklusiven

Schnupperreise im Frühjahr 2019 kennen

und lieben.

1. Tag: Anreise Livorno - Nachtfähre Sardinien

Abreise am Morgen. In entspannten Etappen

und entlang herrlicher Landschaften reisen

Sie in die Toskana und erreichen am Abend

die Hafenstadt Livorno. Hier beziehen Sie

Ihre Kabinen auf der komfortablen Nachtfähre

nach Sardinien.

2. Tag: Dolomiten - Costa Smeralda

Während des Frühstücks an Bord erreichen

Sie Sardinien, die schönste Insel Italiens.

Am Vormittag führt Sie Ihr Ausflug in das

reizvolle Bergdorf San Pantaleo. Die Granitformationen

um das Dorf werden auch

die „Dolomiten von Sardinien“ genannt. San

Pantaleo ist bekannt für seine hochwertige

Handwerkskunst, die man in den vielen

kleinen Gallerien und Läden erstehen kann.

Anschließend führt Sie eine Panoramafahrt

zur Costa Smeralda, vorbei an Granitklippen

und weißen Sandstränden mit Blick auf das

smaragdblaue Meer. Aufenthalt u. a. in Porto

Cervo, dem eleganten Hauptort der Costa

Smeralda, der mit seinem Yachthafen Treffpunkt

der Betuchten ist. Später Hotelbezug

und Abendessen im Raum Smaragdküste.

3. Tag: Granit-Region Gallura

Zunächst führt Sie unsere Rundfahrt nach

Calangianus. Hier besichtigen Sie das Korkmuseum,

das sich in einem wunderschönen,

einstigen Klosterkomplex im historischen

Zentrum befindet. Im Anschluss Aufenthalt in

Tempio Pausania, der kleinen und idyllischen

Hauptstadt der Gallura. Die Lage auf einem

Hochplateau zu Füßen des Monte Limbara,

sowie der historische Ortskern mit den unverputzten

Granithäusern, verleihen dem

sympathischen Städtchen einen besonderen

Charme. Ebenso malerisch begrüßt Sie

später Castelsardo, das seinen mittelalterlichen

Charakter weitgehend bewahren

konnte. Von den Terrassen entlang der Stadtmauern

bietet sich Ihnen ein fantastisches

Panorama, das nicht nur einen großen Teil der

Nordküste umfasst, sondern an klaren Tagen

Blicke bis auf das südliche Korsika frei gibt.

4. Tag: Maddalena - Nachtfähre Livorno

Sie unternehmen heute einen Ausflug zum

Maddalena Archipel an der Nordküste Sardiniens.

In Palau setzen Sie mit dem Bus

per Fähre zur Maddalena Insel über und

genießen bei einer Panoramarundfahrt dieses

wahrlich tropische Paradies. Zurück auf

Sardinien erreichen Sie den südlich von Palau

gelegenen Agriturismo, wo Sie ein uriges

Erlebnis erwartet: Sie genießen ein typisch

sardisches Mittagessen und erleben eine

Folklore-Darbietung, die einen unterhaltsamen

Rahmen während des Mittagsaufenthaltes

bietet. Gut gelaunt setzen wir die Reise

nach Olbia fort. Beim Bummel durch die hübsche

Hafenstadt vertreten wir uns etwas die

Beine, bevor wir auf die Fähre gehen, die uns

zurück auf das italienische Festland bringt.

5. Tag: Livorno - Heimreise

Am Morgen erreicht Ihr Fährschiff Livorno.

Nach dem Frühstück an Bord treten Sie die

Heimreise an und erreichen am Abend die

Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

5 27.03.-31.03.2019 € 499,-

5 30.10.-03.11.2019 € 499,-

Leistungen

• Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 2 x Nachtüberfahrt an Bord eines Fährschiffes

in Doppel-Innenkabinen inkl. kont. Frühstück

• 2 x Übernachtung / Halbpension im guten

4 Sterne Hotel auf Sardinien

1.-2. Tag: Nachtfähre Livorno - Olbia

2.-4. Tag: 4 Sterne Hotel Raum Smaragdküste

4.-5. Tag: Nachtfähre Olbia - Livorno

• Rundfahrt „Dolomiten Sardiniens“ und

Costa Smeralda mit örtlicher Reiseleitung

• Rundfahrt Granit-Region Gallura mit örtlicher

Reiseleitung, inkl. Besuch einer Korkfabrik

• Ausflug Insel Maddalena mit ört. Reiseleitung

inkl. Fährüberfahrten hin und zurück

• Besuch eines Bauernhofs inkl. Mittagessen

und Folklore-Darbietung

Zuschlag Einzelzimmer € 100,-

Doppel-Außenkabine bei Fährüberfahrten

(Hin- und Rückreise) p. P.

€ 50,-

Bonuspunkte

84


ITALIEN/FRANKREICH

Inseln des Lichts: Korsika • Sardinien

Die schönsten Inseln im Mittelmeer

8 Tage

Reisepreis ab

€ 799,-

p. P. im DZ

Korsika und Sardinien sind die schönsten

Inseln im Mittelmeer und präsentieren sich

mit einzigartigem Licht in ihrer mannigfaltigen,

bunten Schönheit. Türkis leuchtende

Badebuchten, prächtige Altstädte und

atemberaubende Steilküsten laden Sie ein

zu einem Urlaub der Extraklasse.

1. Tag : Anreise in die Toskana

Abreise am Morgen. Durch die Schweiz und

vorbei an Mailand reisen Sie an die toskanische

Küste zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Korsika Westküste

Morgens Fährüberfahrt von Livorno nach

Bastia, im Norden Korsikas gelegen. Von

hier durchqueren Sie die Insel auf einer herrlichen

Straße, welche bereits tiefe Eindrücke

vom gebirgigen Inneren der Insel vermittelt.

In einer Bucht der Westküste werden Sie ihr

Hotel beziehen.

3. Tag: Porto - Les Calanches

Ein Tagesausflug bringt Sie in die einmaligen

Landschaften des Golf von Porto. Dabei passieren

Sie das beeindruckende Felsenlabyrinth

der „Les Calanches“ mit Granitnadeln

von teilweise 300 m Höhe, die manchmal

Fabelwesen ähneln.

4. Tag: Bonifacio - Sardinien

Eine herrliche Reiseroute bringt Sie heute in

den Süden Korsikas, in das Hafenstädtchen

Bonifacio. Das pittoreske Festungsstädtchen

liegt traumhaft auf einem Kalkfelsen

gegenüber der 11 km entfernten Insel Sardinien.

Ein Rundgang durch die von mittelalterlichen

Häusern flankierten Gassen eröffnet

malerische Ansichten. Nachmittags setzen

Sie über auf Sardinien und werden schon

nach kurzer Fahrt Ihr Hotel in einem zauberhaften

Landstrich beziehen.

5. Tag: Costa Smeralda

Ein Ausflug zeigt Ihnen die Orte der Costa

Smeralda, wie Porto Cervo und Porto Rotondo,

die vom Jet-Set-Hauch umweht sind.

Aber auch die vielen, noch unberührten Teile

der felsenreichen Smaragdküste, wie z. B.

Capriccioli, mit Felsformationen, zu dessen

Formgebung nur die Kunst der Natur fähig

war.

6. Tag: Nuoro und Orgosolo (fakultativ)

Genießen Sie den Tag und erkunden Sie auf

eigene Faust die Schönheiten der Insel. Gelegenheit

zur Teilnahme an einem Ausflug

in das „Herz Sardiniens“ nach Nuoro und in

die „Banditenhochburg“ Orgosolo (Aufpreis).

Bei den Schäfern von Orgosolo werden Sie

dabei untertags zum geselligen Hirtenessen

erwartet und mit Spezialitäten verwöhnt.

7. Tag: Sardisches Hinterland - Nachtfähre

Ein Ausflug bringt Sie in die eindrucksvolle

Landschaft im Nordosten der Insel. Bizarre

Granitformationen ragen aus dichten Korkeichenwäldern

empor. Dabei entdecken Sie

auch die kleine Hauptstadt der Korkverarbeitung,

Calangianus und Tempio Pausania,

die Stadt, die fast komplett aus Granit erbaut

wurde. Am Abend Einschiffung auf die

Nachtfähre nach Livorno.

8. Tag: Livorno - Heimreise

Am Morgen erreicht Ihr komfortables Fährschiff

Livorno. Nach dem Frühstück an Bord

treten Sie die Heimreise an und erreichen am

Abend die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

8 19.05.-26.05.2019 € 799,-

8 16.06.-23.06.2019 € 829,-

8 31.08.-07.09.2019 € 849,-

8 28.09.-05.10.2019 € 799,-

Leistungen

• Rundreise im modernen Fernreisebus

• 6 x Übernachtung / Halbpension in Hotels

der guten Mittelklasse

• 1 x Übernachtung / Frühstück auf der

Nachtfähre von Olbia/Golfo Aranci nach Livorno

in Doppel-Innenkabinen mit Dusche/WC

1.-2. Tag: Hotel an der Versiliaküste

2.-4. Tag: Hotel an der Westküste Korsikas

4.-7. Tag: Hotel an der Nordostküste Sardiniens

7.-8. Tag: Nachtfähre nach Livorno

• Fährüberfahrt Livorno - Bastia

• Fährüberfahrt Korsika - Sardinien

• Ausflug Porto und Les Calanches mit

örtl. Anmietbus und Reiseleitung

• Ausflug Costa Smeralda mit Reiseleitung

• Ausflug Sardisches Hinterland mit Reiseleitung

Einzelzimmer (Hotels und Innenkabine) € 200,-

Außenkabine bei Fähre pro Pers. (EK/DK) € 20,-

Ausflug Nuoro und Orgosolo mit Reiseleitung,

inkl. Spezialitäten-Mittagessen

€ 45,-

Bonuspunkte

85


FRANKREICH

Elsass • Royal Palace

Frankreichs größtes Revue-Theater

Cannes • Côte d‘Azur

Urlaub „exklusiv“ an der franz. Riviera

1. Tag: Straßburg

Anreise nach Straßburg. Dort

werden Sie von einem Führer

erwartet, der Ihnen die Sehenswürdigkeiten

der Stadt zeigt. Die

Gassen im Viertel „Petite France“

erkunden Sie zu Fuß. So kann

die Schönheit des uralten Städtebaus

erfasst werden. Neben

dem mittelalterlichen Stadtkern

hat Straßburg Bedeutung als Sitz

europäischer Einrichtungen, wie

Europarat, Europaparlament,

Europäischer Gerichtshof für

Menschenrechte und Eurokorps.

Nach Ihrem Hotelbezug

in Straßburg erwartet Sie ein typisch

Elsässer Abendessen im

Hotel oder in einem nahegelegenen

Restaurant.

2. Tag: Colmar - Royal Palace

Am späten Vormittag gehts ein

Stück südlich auf der Weinstraße

bis Colmar. In der Altstadt haben

Sie das Gefühl, sich inmitten einer

lebendigen Postkarte zu befinden:

Bunt bemalte und bemerkenswert

gut erhaltene Fachwerkhäuser

prägen das Bild. Ein

Stadtführer wird Ihnen viel über

die Geschichte und Kultur erzählen.

Später geht es weiter nach

Kirrwiller zur Show-Vorstellung

im Royal Palace. Das Abendessen

wird bei Live-Musik im Restaurant

„La Majestic“ serviert

und gegen 22:00 Uhr beginnt die

Show mit einem Feuerwerk aus

witzigen und spannenden Showeinlagen

im Royal Palace. Ein

berauschender Abend, der kurz

nach Mitternacht zu Ende geht.

3. Tag: Riquewihr - Heimreise

Das Elsass ist zweifellos spektakulär

schön. Eine ganz besondere

Kombination von Geschichte,

Kultur und großartiger Landschaft.

Das Juwel in der Krone

ist aber Riquewihr, eine kleine,

mittelalterliche Stadt versteckt

zwischen Berg- und Weingärten.

Um die Mittagszeit besuchen Sie

dieses romantische Dörfchen,

das Sie einfach gesehen haben

müssen. Im Anschluss treten Sie

die Heimreise an und erreichen

nach wunderschönen Erlebnissen

am Abend die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

3 26.04.-28.04.19 € 299,-

3 28.06.-30.06.19 € 309,-

3 20.09.-22.09.19 € 319,-

3 25.10.-27.10.19 € 329,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im 3 Sterne Hotel in Straßburg

• 1 x Elsässisches Abendessen

• 1 x Abendessen im Restaurant „La

Majestic“ im Revue-Theater „Royal

Palace“ mit grandioser Weltklasse-

Revue im Anschluss

• Stadtführung in Straßburg

• Ausflug Colmar mit Stadtführung

• Kurtaxe / Tourismussteuer

Zuschlag Einzelzimmer € 50,-

Was gibt es im Herbst und

Frühling Schöneres, als die

kühle Jahreszeit hinter sich zu

lassen und ein paar Tage unter

der wärmenden Sonne zu

verbringen? Hier tummeln sich

in der Nebensaison fast nur

Einheimische, nette Cafés und

Bars sind nicht überfüllt und

die gepflegten Promenaden

in Cannes, Nizza und Monaco

laden zu einem entspannten

Spaziergang abseits der Touristenströme

ein.

1. Tag: Côte d‘Azur - Cannes

Abreise morgens vorbei an

Mailand und entlang der italienischen

Riviera an die Côte d‘Azur.

In Cannes, nur wenige Schritte

vom Zentrum entfernt gelegen,

beziehen Sie Ihr 4 Sterne Hotel

„Best Western Cannes Riviera &

Spa“. Genießen Sie Ihren ersten

Abend in der bekannten Filmstadt

und spüren Sie das ganz

besondere Flair aus Reichtum

und Luxus.

2. Tag: Insel Sainte-Marguerite

Vormittags haben Sie genügend

Zeit, sich der Lebenslust

in Cannes zuzuwenden. Sehr zu

empfehlen ist ein Bummel über

die Flaniermeile „La Croisette“

mit ihren Cafés und exklusiven

Geschäften für die „Reichen“ und

„Schönen“. Nachmittags unternehmen

Sie einen Schiffsausflug

zur Insel Sainte-Marguerite.

Die mit Eukalyptus und Kiefern

bewachsene Insel beherbergt

das Staatsgefängnis Fort Royal,

dessen bekanntester Gefangener

der mysteriöse Mann mit der

eisernen Maske war.

3. Tag: Nizza - Monaco

Während eines ganztägigen

Ausflugs besichtigen Sie heute

Nizza und das Fürstentum Monaco

mit dem Prominenten-Stadtteil

Monte Carlo. Im Anschluss

Weiterreise in die „Parfumstadt“

Grasse. Chanel, Galimard, Molinard

- was Parfüm angeht, wartet

die südfranzösische Stadt mit

großen Namen auf, denn rund

um Grasse wachsen die Grundstoffe

für die Kompositionen:

Lavendel, Rosen und Jasmin

blühen und duften hier um die

Wette. Nach dem Besuch einer

der Parfumfabriken kehren Sie

zurück nach Cannes.

4. Tag: Heimreise

Leider heißt es Abschied nehmen

von der französischen

Riviera. Durch Italien und die

Schweiz erreichen Sie am Abend

die Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

4 02.03.-05.03.19 € 279,-

4 28.03.-31.03.19 € 289,-

4 31.10.-03.11.19 € 279,-

4 21.11.-24.11.19 € 269,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 x Übern./Frühstücksbuffet im

4 Sterne Hotel „Best Western“

• Bootsausflug zur Insel Sainte-Marguerite

inkl. Eintritt Meeresmuseum

• Ausflug nach Nizza, Monaco und

Grasse mit Reiseleitung (ganztags)

• Besuch einer Parfumfabrik

• Ortstaxe / Touristensteuer

Bonuspunkte

Zuschlag Einzelzimmer € 125,-

86


FRANKREICH

Über die Alpen an die Côte d‘Azur

5 Tage

Zug um Zug mit GoldenPass Panoramic und Mont-Blanc-Express

Reisepreis ab

€ 649,-

p. P. im DZ

Vom Genfer See über die Alpen zum

Mittel meer - wer die gewaltige Gebirgslandschaft

der Savoyen kennenlernen

will, sollte diese Reise nicht versäumen.

Grandio se Landschaften machen jeden

Tag zum Erlebnis. Herausfordernd und

ergreifend sind die Gebirgspässe, die Gefühle,

Modernität und Tradition in sich vereinen.

Entdecken sie die Alpen mit ihren

Einwohnern auf dieser besonderen Reise.

1. Tag: Luzern-Golden Pass-Montreux

Abreise morgens vorbei am Walensee an

den Vierwaldstätter See nach Luzern. Hier

steigen Sie ein in den Panoramazug des

Golden Pass, der Sie entlang des Vierwaldstätter

Sees, über den Brünigpass und weiter

entlang des Brienzersees nach Interlaken

bringt. Noch einige Kilometer weiter, entlang

des Thuner Sees, dann schlängelt sich der

Zug durch das Simmental nach Zweisimmen.

Es eröffnet sich der grandiose Blick

auf den Genfer See, umrahmt von den helvetischen

und französischen Alpen. In Montreux

erwartet Sie Ihr Bus zur Weiterreise ins

Rhônetal nach Martigny.

2. Tag: Martigny - Chamonix - Grenoble

Am Morgen besteigen Sie in Martigny den

Mont-Blanc-Express und fahren an die Grenze

nach Le Châtelard, dort wartet Ihr Bus und

nach kurzer Fahrt erreichen Sie Chamonix

am Fuße des Mt. Blanc-Massivs.

Nutzen Sie den Aufenthalt um mit der Seilbahn

auf den Gipfel des Aiguille du Midi zu

fahren (Extrakosten), von wo aus Sie eine

überwältigende Aussicht auf den höchsten

Berg Europas, den Mont Blanc, genießen.

Über Megève und Albertville erreichen Sie

Ihr Hotel im Raum Grenoble.

3. Tag: Schwebeseilbahn - Sisteron

Bei einer Stadtführung lernen sie die Alpenmetropole

Grenoble mit ihrer 2.000-jährigen

Geschichte kennen. Im Anschluss schweben

Sie mit der Schwebebahn, den so genannten

„Bulles“, in wenigen Minuten hinauf zum in

270 m Höhe über der Stadt liegenden Fort de

la Bastille. Fort de la Bastille wurde ursprünglich

als Gefängnis erbaut. Hier werden Sie mit

einzigartigen Ausblicken auf die Stadtkulisse

und die umliegenden Gebirgszüge belohnt.

Am Nachmittag Weiterreise auf der Hochalpenpanoramastraße

„Route Napoléon“, sie

verbindet die französischen Alpen mit dem

Mittelmeer, in Ihr Hotel im Raum Manosque.

4. Tag: Gran Canyon du Verdon - Côte d‘ Azur

Nach dem Frühstück fahren Sie zu Europas

wohl großartigster und atemberaubendster

Schlucht - zum Gran Canyon du Verdon.

Tief unten schlängelt sich dunkelgrün der

Verdon zwischen Bergkegel mit bizarren

Felsen hindurch. An manchen Stellen ist die

Schlucht 700 m tief. Einzigartig, gewaltig und

sagenhaf t sind die Eindrücke, die sich Ihnen

bieten. Weiter geht die Fahrt in Richtung Mittelmeer

in die Parfümmetropole Grasse. Bei

einer Besichtigung des renommierten Parfümeurs

Fragonard erfahren Sie, wie die vielen

reizvollen Düfte entwickelt und hergestellt

werden. Nun ist es nicht mehr weit an die

Côte d‘ Azur. Am frühen Abend erreichen Sie

Ihr Hotel im Raum Cannes.

5. Tag: Heimreise

Mit einem verliebten Blick zurück auf erlebnisreiche

Tage treten sie die Heimfahrt über

französische und italienische Autobahnen

an. Abends erreichen Sie gutgelaunt die

Ausgangsorte der Reise.

Tage Termin Preis

5 26.06.-30.06.2019 € 649,-

5 07.08.-11.08.2019 € 664,-

Leistungen

• Rundreise im modernen Fernreisebus

• 4 x Übernachtung / Halbpension in Hotels

der guten und sehr guten Mittelklasse

(Abendessen im Hotel od. Restaurant in Fußnähe)

• Fahrt mit dem GoldenPass Panoramic Express

von Luzern nach Montreux (2. Klasse)

• Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express von

Martigny nach Le Châtelard (2. Klasse)

• Fahrt mit der Schwebeseilbahn zum

Fort de la Bastille in Grenoble und zurück

• Stadtführung in Grenoble mit Reiseleitung

• Besichtigung der Parfümfabrik Fragonard

• Tourismussteuern/Kurtaxe

Zuschlag Einzelzimmer € 134,-

Bonuspunkte

87


FRANKREICH

Duftende Provence - Straße des Lavendels

6 Tage

Die Straße des Lavendels • Verdon-Schlucht • Papstpalast Avignon

Reisepreis

€ 649,-

p. P. im DZ

88

Halten Sie inne, lehnen Sie sich zurück

und atmen Sie tief durch. Wenn Sie jetzt

wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut

spüren, das Zirpen von Zikaden hören,

Lavendel, Rosmarin und andere Kräuter

riechen, dann sind Sie in der Provence,

dem wunderschönen Landstrich im Süden

Frankreichs.

Wir nehmen Sie mit zu den schönsten

Sehenswürdigkeiten in der lavendelduftenden

Provence. Das tiefe violettblau der

blühenden Lavendelfelder ist ein Erlebnis

für alle Sinne und dominiert die Hochprovence

von Mitte Juni bis Juli (Blütezeit und

Blütedauer wetterabhängig).

1. Tag: Anreise nach Grenoble

Abreise am Morgen. Durch die Schweiz, vorbei

an Lausanne und Genf, erreichen Sie das

spektakulär zwischen drei Bergmassiven liegende

Grenoble, die einstige Olympiastadt

in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

2. Tag: Grenoble - Sisteron - Pertuis

Am Vormittag bummeln Sie durch die historische

Stadt mit ihrer galloromanischen

Stadtmauer. Auf Wunsch geht es mit der

Seilbahn hoch zur Festung Bastille, von der

Sie einen grandiosen Blick auf die Stadt und

das umliegende Bergpanorama haben. Über

die berühmte „Route Napoléon“ fahren Sie

durch das Departement Hautes-Alpes vorbei

an Gap, dem Tor zu den Alpen der Hochprovence,

bis nach Sisteron. Dieser charmante

Ort am Fluss Durance lädt zu einem Spaziergang

durch die Gässchen und zum Verweilen

auf den schönen Plätzen mit vielen Cafés

ein. Von der Zitadelle von Sisteron hat man

einen phantastischen Panoramablick auf die

umliegende Landschaft und das Durancetal.

Etwas südlicher liegt Pertuis, hier beziehen

Sie Ihr Hotel für die kommenden Nächte.

3. Tag: Manosque - Straße des Lavendels

Fahrt nach Manosque. Die Stadt mit den vier

Stadttoren und den Kirchen Saint-Sauveur

und Notre-Dame-de-Romigier, lernen Sie

am Vormittag bei einem Rundgang kenne n.

Anschließend besuchen Sie die Fabrik

L’Occitane en Provence, wo Sie viel über die

Herstellung von Kosmetikprodukten erfahren.

Unweit davon befindet sich das Plateau

de Valensole, Frankreichs größtes Lavendelanbaugebiet.

Während einer Rundfahrt

sehen Sie Lavendelfelder soweit das Auge

reicht. Nach einem Bummel durch das Dorf

Valensole besichtigen Sie eine Ölmühle, wo

Sie die Herstellung von Olivenöl kennenlernen.

Eine Verkostung darf nicht fehlen.

4. Tag: Verdon-Schlucht

Frankreichs tiefster Canyon, die Verdon-

Schlucht, beeindruckt am heutigen Tag. Auf

dem Weg dorthin machen Sie Halt im schönen

Thermal- und Kurort Gréoux-les-Bains.

Das imposante Schloss der Tempelritter

überragt die Stadt. Nach Ihrem Spaziergang

durch die Altstadt fahren Sie weiter und

passieren das Ortsschild von Allemagne-en-

Provence. Ein kurzer Fotostopp und es geht

weiter bis zu den Toren der Verdon-Schlucht

in Moustiers-Sainte-Marie, bekannt für seine

Fayencen und ausgezeichnet als eines der

schönsten Dörfer Frankreichs. Ein herrlicher

Ort für Ihre Mittagspause. Entlang der beeindruckenden

bis zu 700 m tiefen Schlucht fahren

Sie bis nach Castellane. Zwischendurch

machen Sie immer wieder Halt und lassen

die imposante Schlucht auf sich wirken.

5. Tag: Avignon - Montélimar

Heute verlassen Sie die Hochprovence und

erreichen das Lubéron-Tal. Zunächst bestaunen

Sie in Roussillon die einzigartigen

Ockersteinbrüche und lassen sich beeindrucken

von der einmaligen Farbenpracht. Im

Lavendelmuseum in Coustellet erfahren Sie

alles über den Lavendel. Besorgen Sie sich

schöne Souvenirs, bevor Sie den nächsten

Höhepunkt der Reise erreichen: Avignon.

Die Besichtigung des imposanten Papstpalastes,

in dem einst sieben Päpste lebten,

ist beeindruckend. Am späten Nachmittag

Weiterreise nach Montélimar.

6. Tag: Heimreise

Heimreise nach dem Frühstück. Mit vielen

schönen Erinnerungen und duftenden

Souvenirs erreichen Sie am Abend die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

6 02.07.-07.07.2019 € 649,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 x Übernachtung/Halbpension in Grenoble

• 3 x Übernachtung/Halbpension in Pertuis

• 1 x Übernachtung / Halbpension in Montélimar

• Ausflug Manosque und Straße des Lavendels

• Besichtigung einer Ölmühle mit Verkostung

• Besuch der Kosmetikfabrik L´Occitane

• Ausflug Gréoux-les-Bains und Verdon-Schlucht

• Besichtigung Lavendelmuseum in Coustellet

• Eintrittskosten Papstpalast in Avignon

Zuschlag Einzelzimmer € 180,-

Bonuspunkte


FRANKREICH

Kultur und Genuss im Burgund

Das sonnige Weinland im Herzen Frankreichs

5 Tage

Reisepreis ab

€ 649,-

p. P. im DZ

Wie war das noch… „Essen und Trinken

hält Leib und Seele zusammen“. Wo besser

als im Burgund könnte dieser Spruch

nachvollzogen werden. Neben den malerischen

Orten und Landschaften werden

es auch imme r wieder die Küche und der

Weinkeller sein, die es hier zu entdecken

gilt. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die

Geschichte des Weines und seiner Kultur.

1. Tag: Besançon - Beaune

Anreise am Morgen über Basel nach Besançon,

das als „erste grüne Stadt Frankreichs“

unbestrittene Lebensfreude ausstrahlt. Bei

einem geführten Stadtrundgang werden Sie

sich davon überzeugen. Weiterreise nach

Beaune, der Hauptstadt des Burgunds. Hier

beziehen Sie Ihr Hotel und lassen den Tag

bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

2. Tag: Beaune - Dijon

Beaune ist die Hauptstadt des burgundischen

Weinhandels. Die hier erzielten Preise

bestimmen noch immer den Weinhandel

für Spitzenweine. Bei einer Stadtführung

sehen Sie das berühmteste Gebäude der

Stadt, das Hôtel-Dieu. Weiterreise in Richtung

Dijo n nach Nuits-Saint-Georges. Felix

Kir, einst Bürgermeister von Dijon, machte

einen Aperitif weltberühmt. Grundlage dafür

ist Cassis, dessen Herstellung Sie im Cassissium

erleben. Später erreichen Sie Dijon.

Nicht nur der Wein hat diese Region bekannt

gemacht, auch der Dijon-Senf ist im wahrsten

Sinne des Wortes in aller Munde. Bei einer

Stadtführung entdecken Sie Bauten und

Fassaden, die Zeugen von blühenden Epochen

des einst mächtigen Burgunderreichs

sind. Südlich von Dijon beginnt die Weinstraße

„Rout des Grands Crus“ mit einzigartigen

Weingütern. Hier werden Sie heute in einem

schönen Restaurant zu Abend essen.

3. Tag: Fontenay - Ancy le France

Zunächst besuchen Sie heute das ehemalige

Zisterzienserkloster, die Abtei von

Fonte nay. Besonders die Kirche und der

prächtige Kreuzgang begeistern. Genießen

Sie die Ruhe und Stille in dem unter dem

Schutz der UNESCO stehenden Weltkulturerbe.

Weiterfahrt zum Schloss Ancy le

France. In einer weitläufigen Parkanlage ist

das einzigartige Renaissanceschloss in die

Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur eingebettet.

Nach dem individuellen Rundgang

durch das „kleine Versailles“ kehren Sie nach

Beaune zurück. Nutzen Sie heute die Gelegenheit,

Beaune individuell zu entdecken.

4. Tag: Cluny - Weinverkostung

Heute Vormittag fahren Sie nach Cluny. Nach

ihrer Gründung im Jahre 910 erlebte die Benediktinerabtei

von Cluny einen sagenhaften

Aufstieg und beeinflusste Politik, Kunst und

religiöses Leben in ganz Europa. Nach einer

interessanten Bechichtigung besuchen Sie

ein Weingut im Château de Pierreclos und

probieren die hervorragenden Weine der

Region. In Tournus machen Sie später einen

Stopp bei der Abteikirche Saint-Philibert,

die hier, trutzig wie eine Wehrburg, am Ufer

der Saône liegt. Im Anschluss an eine kurze

Führung laden wir Sie zum gemeinsamen

Abschluss-Abendessen in einem schönen,

typisch französischen Restaurant ein.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied

vom Burgund. Eine Flasche Wein haben Sie

sicherlich im Reisegepäck - für sich selbst,

oder für Ihre Lieben daheim. Über Freiburg

erreichen Sie abends die Heimatorte.

Tage Termin Preis

5 12.06.-16.06.2019 € 649,-

5 14.08.-18.08.2019 € 679,-

Leistungen

• Rundreise im VIP-Class Bus

• 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im

guten Hotel in bester Lage in Beaune

• 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag

• Stadtführung in Besançon

• Stadtführung in Beaune inkl.

Eintritt/Besichtigung Hôtel-Dieu

• Ausflug nach Dijon und Weinstraße

„Rout des Grands Crus“ inkl. Stadtführung

und 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant

• Ausflug Abtei von Fontenay u. Schloss Ancy

inkl. Eintrittskosten Fontenay (ohne Führung)

und Eintrittskosten Schloss Ancy le France

• Ausflug Abtei von Cluny inkl. Eintrittskosten

• Besuch und Verkostung auf einem Weingut

im Château de Pierreclos

• Rundgang in der Abteikirche Saint-Philibert

• Abschluss-Abendessen inkl. 4-Gang-Menü

im Restaurant Auberge du Vieux Vigneron

• Eintritt und Führung im Cassissium

Zuschlag Einzelzimmer € 120,-

Bonuspunkte

89


FRANKREICH

Blumenzauber an der Loire

Die Schlösser und Gärten der Könige

5 Tage

Reisepreis

€ 689,-

p. P. im DZ

Wie kostbare Perlen an einem Collier reihen

sich die Schlösser und Gärten an der Loire

aneinander. Und alle bestechen durch ihre

ausgesprochene Schönheit. Von Schlossgärten

über tropische Gewächshäuser, bis

hin zu Rosengärten - eine bunte Vielfalt

erwartet Sie im „Garten Frankreichs“.

1. Tag: In Herz des Loiretals

Abreise am frühen Morgen und Anreise durch

die sanften Hügel des Burgunds vorbei an

Orléans nach Tours. In Ihrem Hotel werden

Sie zum Abendessen erwartet. Vielleicht

entdecken Sie im Anschluss daran noch das

Zentrum von Tours auf eigene Faust.

2. Tag: Tours - Dornröschenschloss Ussé

und die herrlichen Gärten von Villandry

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die

Stadt Tours. Bei einer Stadtführung erleben

Sie die geschichtsträchtige Stadt im Herzen

des Loiretals. Von den Galliern gegründet,

über die Jahrhunderte immer wieder verschiedensten

Einflüssen ausgesetzt, weist

die Stadt heute noch viele Spuren einer turbulenten

Geschichte auf. Nach der Mittagspause

verlassen Sie Tours und besuchen das

weltberühmte Dornröschenschloss Ussé.

Imposant und verspielt zugleich, verziert mit

Türmen und Türmchen, hohen Kaminen und

spitzen Dächern verzückt das Schloss seinen

Betrachter. Am späten Nachmittag steht ein

Besuch der Gärten von Villandry auf Ihrem

Programm. Diese außergewöhnliche Gartenanlage

besticht durch ihre einzigartig e

Architektur. Die abwechslungsreichen Abschnitte

der Renaissance Gärten unterteilen

sich in einen Gemüsegarten, einen Wassergarten,

einen Heilpflanzengarten und ein

Labyrinth. Gegen Abend Rückfahrt in Ihr

Hotel und Abendessen in einem typischen

Restaurant unterwegs.

3. Tag: Versailles der Loire

und das Jagdgebiet des Präsidenten

Der Vormittag ist dem Schloss von Chaumont,

auch als Versailles der Loire bekannt,

gewidmet. In dem von Henri Duchêne entworfenen

Landschaftspark findet jährlich

das internationale Gartenfestival statt. Die

besten Gartenbaumeister geben sich ein

Stelldichein, um ihre außergewöhnlichen

Kreationen und mögliche Gartenkonzeptionen

der Zukunft zu präsentieren. Gegen

Mittag geht es flussaufwärts nach Blois. Gemütlich

lernen Sie die schöne Stadt Blois,

herrlich entspannt von der Kutsche aus,

kennen. Die gelungene Abrundung der gemächlichen

Fahrt bildet eine Verkostung von

Käse und Wein. Schließlich endet Ihr Ausflug

am Schloss von Chambord: Das größte und

prächtigste aller Loire Schlösser liegt in

einem großen Park- und Waldgelände, das

noch heute Jagdgebiet der französischen

Präsidenten ist. Gegen Abend Rückfahrt in

Ihr Hotel und Abendessen.

4. Tag: Chateau Chenonceau: Das „Schloss

der Damen“ ... und das Getränk der Herren

Heute fahren Sie zum Château de L’Islette,

das noch von seinen Eigentümern bewohnt

wird. Im 19. Jh. war es der Zufluchtsort des

berühmten Bildhauers Auguste Rodin und

seine r Geliebten Camille Claudel. Genießen

Sie die Ruhe bei einem Spaziergang durch

den beeindruckenden Park mit der alten

Mühle und den jahrhundertealten Bäumen,

bevor Sie zum Chateau Chenonceau weiter

reisen. Das sogenannte „Schloss der Damen“,

als Wasserschloss märchenhaft über den

Fluss Cher gebaut ist für viele das schönste

Schloss im Tal der Loire. Als Abschluss

dieses wahrhaft königlichen Tages erleben

Sie ein einzigartiges Weingut: In Le Pere

Auguste in Civray de Touraine können Sie

sich bei einer kleinen Weinprobe mit einem

Winzerimbiss von der Qualität des hiesigen

Weines überzeugen und noch das eine oder

andere Andenken an den Garten Frankreichs

erwerben.

5. Tag: À bientôt France

Nach dem Frühstück heiß es „à bientôt

France“ denn dies wird nicht Ihre letzte Reise

in dieses schöne Land gewesen sein. Vorbei

an Freiburg erreichen Sie am Abend die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

5 01.05.-05.05.2019 € 689,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 4 x Übernachtung/Frühstück im sehr guten

3 Sterne Hotel in bester Lage in Tours

• 1 x Abendessen in einem schönen Restaurant

in Fußnähe zum Hotel am Anreisetag

• Stadtführung in Tours mit örtl. Reiseleitung

• Ausflug Dornröschenschloss Ussé und

Gärten von Villandry inkl. Eintrittskosten

• 1 x Abendessen in einem schönen Restaurant

auf dem Rückweg von Villandry

• Ausflug zum Schloss von Chaumont und

Besuch des angeschlossenen Gartenfestivals

• Pferdekutschfahrt durch Blois mit

Verkostung von Käse und Wein

• Eintrittskosten Schloss von Chambord

• Ausflug zum Château de L‘Islette und Chateau

Chenonceau inkl. Eintrittskosten mit Gärten

• Besichtigung des Weinguts in Le Pere Auguste

inkl. reichhaltigem Winzerimbiss mit lokalen

Produkten, begleitet von einer Weinverkostung

Zuschlag Einzelzimmer € 140,-

Bonuspunkte

90


FRANKREICH

Schlösser der Loire „vom Feinsten“

5 Tage

Alle Ausflüge und Eintritte inklusive • Kulinarische Köstlichkeiten

Reisepreis ab

€ 699,-

p. P. im DZ

Die Loire - kaum eine Region wurde von

der Geschichte so beeinflusst. Könige,

Königin nen, Hofstab, Minnesänger, Hofnarren

und Mätressen belebten immer

wieder das wohl schönste Tal Frankreichs.

So entstand vom Mittelalter an eine einmalige

Ansammlung von Burgen und Schlössern

aus allen Epochen der europäischen

Kunstgeschichte.

1. Tag: Anreise nach Frankreich

Morgens Anreise über Zürich und Basel in

das Herz des Loiretales, nach Tours. In Ihrem

Hotel werden Sie zum Abendessen erwartet.

Vielleicht entdecken Sie im Anschluss noch

das Zentrum von Tours auf eigene Faust. Die

sehr gute Stadtlage Ihres Hotels bietet Ihnen

dazu die beste Möglichkeit.

2. Tag: Gärten von Villandry - Schloss Azayle-Rideau

- Abtei Fontevraud - Weinverkostung

mit Spezialitäten-Abendessen

Den vielgerühmten „Französischen Garten“

entdeckt man am besten in Villandry - der

ideale Auftakt für die Entdeckungen der

nächsten Tage. Künstlerisch gestaltet sind

Gemüsebeete und Kräutergärten, geometrisch

geschnitten sind Hecken und Bäume.

Im Anschluss besichtigen Sie das reizvolle

Renaissanceschloss Azay-le-Rideau, das zu

den bekanntesten Schlössern der Loire-Region

zählt. Spätestens in Fontevraud ist dann

Zeit für eine Verschnaufpause. Eine gemütliche

Führung zeigt Ihnen den markantesten

Teil des einstigen Benediktinerklosters.

Eine gesellige Weinprobe mit Spezialitäten-

Abendessen beschließt den Tag.

3. Tag: Besuch Champignonzucht – Schloss

Chambord - Die Gärten von Schloss Blois

Erst bauten sie Stein ab, dann nutzten sie die

ausgehöhlten Felsen als Wohnraum - ganz

schön schlau, die Bewohner des Loiretals.

Die meisten der Troglodyten, wie die Wohnhöhlen

an der Loire genannt werden, wurden

im Laufe des 20. Jahrhunderts aufgegeben.

Das schätzen heute die Pilzzüchter,

denn das Mikroklima in den Höhlen lässt vor

allem Champignons prächtig gedeihen. Sie

besuchen am Vormittag eine dieser unterirdischen

Champignonzuchten und lassen

sich einen Imbiss mit Champignoncreme

gut schmecken. Dann reisen Sie weiter zum

imposanten Schloss Chambord: 156 m lang

und 117 m breit, es ist ein Jagdschloss der

Superlative. Bei einer Führung erfahren Sie

von der Geschichte und besichtigen die königlichen

Gemächer mit unglaublichen 440

Räumen und 365 Kaminen. Tief beeindruckt

folgt mit dem Besuch von Schloss Blois der

nächste Höhepunkt des Tages. Genießen Sie

Ihren Aufenthalt und verweilen Sie im hübschen

Garten. In der Orangerie vom Schloss

werden Sie heute zu Abend essen.

4. Tag: Wasserschloss von Chenonceau -

Weinverkostung - Schloss Clos Lucé

Nach dem Frühstück besuchen Sie am Vormittag

das Wasserschloss von Chenoncau.

Egal ob Ehefrau, Königin oder Mätresse,

400 Jahre wurde das romantische Wasserschloss

von den schönsten Frauen der

Zeit bewohnt. Der Schlossgarten und die

herausragende Lage inmitten des Flusses

Cher werden Ihnen gefallen. Auf der Anlage

des Wasserschlosses werden Sie heute zu

Mittag essen, denn bewusst soll der Abend

in der schönen Altstadt von Tours zu Ihrer

freien Verfügung stehen. Später besuchen

Sie in der Umgebung ein schönes Weingut,

denn nicht nur das Burgund, sondern auch

die Weinanbauregion Val de Loire produziert

Spitzenweine, die Sie heute erneut verkosten

sollten. Ihren letzten Erlebnistag in der

Loire beenden Sie mit einer Besichtigung

von Schloss Clos Lucé, dem Haus, in dem

Leonardo da Vinci lebte. Noch heute ist die

Genialität des großen Meisters erkennbar.

5. Tag: Heimreise

Eine auf- und anregende Entdeckungsreise

in das Loiretal geht zu Ende. Vorbei an Freiburg

erreichen Sie am Abend die Ausgangsorte

der Reise.

Tage Termin Preis

5 06.06.-10.06.2019 € 699,-

5 16.10.-20.10.2019 € 729,-

Leistungen

• Rundreise im „Komm mit“ Bistro-Bus

• 4 x Übernachtung/Frühstück im sehr guten

3 Sterne Hotel in bester Lage in Tours

• 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag

• 1 x Spezialitäten-Abendessen mit Weinverkostung

• 1 x Abendessen in der Orangerie Schloss Blois

• 1 x Mittagessen auf der Anlage des Wassserschlosses

von Chenonceau (anstatt Abendessen)

• Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm

• Eintrittskosten Gärten von Villandry

• Eintrittskosten Schloss Azay-le-Rideau

• Eintrittskosten Abtei von Fontevraud

• Besuch einer Champignonzucht inkl. Imbiss

mit Champignoncreme

• Eintritt/Besichtigung Schloss Chambord

• Eintrittskosten Königsschloss Blois

• Eintrittskosten Wasserschloss von Chenoncau

• Besuch eines Winzers mit Weinverkostung

• Eintritt/Besichtigung Schloss Clos Lucé

Zuschlag Einzelzimmer € 120,-

Bonuspunkte

91


FRANKREICH

my

buena vista

by

Paris mit TGV „vom Feinsten“

5 Tage

Alle Besichtigungen inklusive • Hotel im Künstlerviertel Montmartre

Reisepreis

€ 599,-

p. P. im DZ

92

Paris ist eine Stadt, die hundert Gesichter

in sich vereinigt. Antik gestaltet, doch modern

ausgerichtet. Monumental wirkend,

aber voller Romantik. Es ist die Stadt der

Liebe, der Kunst, der Moderne und des Lebens.

Und eine Stadt, die es verdient, dass

man sich intensiv mit ihr auseinandersetzt.

Genießen Sie diese ganz besondere Reise

mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV ab

Straßburg und erleben Sie die Stadt der

Künstler, Flaneure und Literaten ausführlich

und intensiv mit Ihrem ortskundigen

Reiseleiter.

1. Tag: Straßburg - Paris

Abreise morgens nach Straßburg, wo Sie bereits

von Ihrem Reiseleiter zu einem Stadtspaziergang

erwartet werden. Besonders

sehenswert ist das ehemalige Gerberviertel

„Petite France“ mit seinen malerischen, von

Fachwerkhäusern gesäumten Gassen. Im

Anschluss genießen Sie Ihren Mittagsaufenthalt,

bevor es am Nachmittag richtig spektakulär

wird: In weniger als 2 Stunden reisen

Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV

in die Weltstadt Paris. Hier erwartet Sie Ihr

Reisebus zur Weiterfahrt zum Hotel, dieses

befindet sich in bester Lage im Künstlerviertel

Montmartre (je nach Ankunftszeit kann die

Fahrt zum Hotel in Begleitung Ihres Reiseleiters

mit der Metro erfolgen). Nach dem Zimmerbezug

laden wir Sie ein zu einem Spaziergang

durch das charmante Stadtviertel.

Dieser endet in einem schönen Restaurant

und bei einem Mehrgang-Abendessen lassen

Sie Ihren ersten Urlaubstag ausklingen.

2. Tag: Paris

Bonjour Paris - freuen Sie sich auf einen tollen

Tag in dieser herrlichen Weltstadt an der

Seine. Mit Ihrem Reisebus und auch zu Fuß

entdecken Sie in den kommenden Tagen Paris

so, wie Sie die Stadt wahrscheinlich noch

nicht gesehen haben. Neben den bekannten

Sehenswürdigkeiten sehen Sie heute die Basilika

Sacré Coeur, die Champs Elysées mit

dem Triumphbogen, den Place de la Concord

mit dem Obelisk von Luxor, das Palais

Royal und natürlich den Louvre.

3. Tag: Paris „intensiv“

Am Vormittag führt Sie Ihr Reiseleiter in das

Hochhausviertel La Défense. Durch die Mitte

von La Défense verläuft eine 250 Meter breite

Fußgängerzone, die am riesigen Triumphbogen,

dem Grand Arche, endet. Genießen

Sie hier ein ofenfrisches Buttercroissant mit

Espresso und beobachten Sie das geschäftige

Treiben. Weiter geht es zum Place de

Trocadero, der auf dem Gipfel des Hügels

von Chaillot liegt und Ihnen einen phantastischen

Ausblick auf den Eiffelturm und die

Seine bietet. Am späten Nachmittag erwartet

Sie dann eine weitere Besonderheit: Mit

dem schnellsten Aufzug Europas erreichen

Sie in nur 38 Sekunden die Dachterrasse des

Tour Montparnasse. Der legendäre Panoramablick

und das Schauspiel der über Paris

untergehenden Sonne werden Ihnen ein Leben

lang unvergesslich bleiben.

4. Tag: Paris - Schloss Vaux-le-Vicomte

Ihr letzter Urlaubstag beginnt mit einem

Ausflug zum sehenswerten Schloss Vauxle-Vicomte.

Es gilt als überschaubarer und

familiärer Vorläufer von Versailles, wurde

es doch vom selben Architekten ge plant. In

der spektakulären Außenanlage wurde der

französische Garten perfektioniert; Wege mit

Statuen, Hecken, Springbrunnen, Wasserspiele,

Terrassen und geometrische Beete

werden Sie begeistern. Nach dem Besuch

sind Sie am Nachmittag zurück in Paris und

haben noch viel Zeit, sich individuell oder mit

Ihrem Reiseleiter den letzten Sehenswürdigkeiten

zu widmen.

5. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die

Heimreise an. Abends Rückkehr in die Ausgangsorte

der Reise.

Hier wohnen Sie

Ihr gutes Hotel „Ibis Montmartre“ befindet sich im Herzen

von Paris in bester Lage im Künstlerviertel Montmartre.

Alle Zimmer sind ausgestattet u. a. mit Dusche/

WC, Haarföhn, Klimaanlage, Sat-TV u. Telefon.

Tage Termin Preis

5 27.07.-31.07.2019 € 599,-

5 23.10.-27.10.2019 € 599,-

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• Begleitete Bahnreise von Straßburg nach Paris mit

dem Hochgeschwindigkeitszug TGV (2. Klasse mit

Sitzplatzreservierung)

• 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im guten

Hotel „Ibis“ in bester Lage im Künstlerviertel

Montmartre

• Stadtführung in Straßburg

• Abendspaziergang am Anreisetag inkl.

Mehrgang-Abendessen in einem Restaurant

• Große Stadtrundfahrt und alle Fahrten in Paris

gem. Programmausschreibung inkl. Metrotickets

• Ticket für Liftfahrt auf den Tour Montparnasse

• Ausflug zum Schloss Vaux-le-Vicomte inkl.

Eintrittskosten Besuch Gartenanlage

• Örtliche Reiseleitung in Paris

Zuschlag Einzelzimmer € 200,-

Bonuspunkte


FRANKREICH

Kultur und Genuss in Périgord

8 Tage

Eine der schönsten und vielfältigsten Regionen Frankreichs

Reisepreis

€ 969,-

p. P. im DZ

Das Périgord ist authentisch. Das Land im

Südwesten Frankreichs hat es verstanden,

das Wesentliche zu erhalten. Hier

findet man urtümliche Landschaften,

dünn besiedelt, ausgesprochen wald- und

wasser reich, mit einem enormen historischen

Erbe. Dörfer und Städte muten an,

als wäre die Zeit schon vor Jahrhunderten

angehalten worden. Die Bewohner des Périgord

glauben zurecht, dass der Schöpfer

hier etwas mehr Phantasie walten ließ als

anderswo.

1. Tag: Anreise nach Clermont-Ferrand

Die Anreise erfolgt durch die Schweiz, vorbei

am Genfer See und an Lyon bis Clermont-

Ferrand. Hier werden Sie im Hotel mit dem

Abendessen erwartet.

2. Tag: Dordognetal - Souillac

Morgens sollten Sie einen Blick in die Kathedrale

von Clermont-Ferrand werfen. Komplett

aus porösem Lavagestein erbaut, heißt

das Gotteshaus auch „Schwarze Kathedrale“.

Weiter reisen Sie durch das Zentralmassiv in

Richtung Souillac. Dort angekommen, bleibt

Zeit zu einem Bummel durch die schöne

Stadt im Dordognetal. In Ihrem guten Hotel

werden Sie für die kommenden Nächte Ihr

Zimmer beziehen und zur Einstimmung auf

das Abendessen mit einem Aperitif erwartet.

3. Tag: Dordogne-Schifffahrt - Sarlat

Heute geht es durch das Tal der Dordogne.

Dabei passieren Sie reizvolle Schlösser wie

Montfort, Castelnaud und Beynac. Bei La

Roque-Gageac beginnt die Fahrt mit einer

traditionellen „Gabare“ über den Fluss Dordogne.

Abschließend versetzen Sie sich in

die Zeit des 13. bis 16. Jh., denn es ist die

Altstadt von Sarlat, die zu den schönsten

und authentischsten Stadtzentren Frankreichs

gehört.

4. Tag: Rocamadour - Höhle von Padirac

Am Morgen geht es zu einem Bauernhof und

Sie werden zum Frühstück mit Spezialitäten

des Périgord verwöhnt. Gestärkt erreichen

Sie den faszinierenden Pilgerort Rocamadour.

Gleich einem Schwalbennest in eine

Steilwand von 150 m Höhe gebaut, scheint

Rocamadour eine stete Herausforderung

an die Schwerkraft zu bilden. Die Wege der

Altstadt führen über verschiedene Ebenen

hinauf zum Schloss und geben dabei herrliche

Blicke über das Flusstal frei. Nachmittags

erreichen Sie die Höhle von Padirac. In

einer Tiefe von rund 100 m unternehmen Sie

eine Bootsfahrt und bestaunen dabei die

Kalkformationen.

5. Tag: Cahors - Albi - Castres

An einer Schleife des Flusses „Lot“ gelegen,

besuchen Sie am Vormittag das Städtchen

Cahors, bekannt für die Brücke „Pont Valentré“.

Die größte Backsteinkathedrale und

das Museum des Malers Toulouse-Lautrec

lernen Sie folgend bei einer Führung in der

„roten Stadt“ Albi kennen, bevor Sie später

Ihr Hotel in Castres beziehen.

6. Tag: Castres - Carcassonne

Ihr Tag beginnt mit der Besichtigung von

Castres. Sie spazieren durch die malerische

Altstadt und kommen vorbei an farbenfrohen

Färberhäusern und einzigartigen Gebäuden

mit bewundernswerter Architektur.

Nach ein er Weinprobe mit kleinem Imbiss

reisen Sie weiter nach Carcassonne. Hier

besuchen Sie die größte mittelalterliche Festung

in Europa, die mit 42 Wehrtürmen und

historischen Gassen zu beeindrucken weiß.

7. Tag: Millau - Lyon

Über Millau, hier bestaunen Sie die größte

Autobahnbrücke der Welt, reisen Sie zur

Übernachtung bei Lyon.

8. Tag: Heimreise