GF_Broschüre_2018_Bogen_lores

GemeindeverwaltungFislisbach

Fislisbach

Wo man gerne lebt


WILKOMMEN IN FISLISBACH

« Wo man gerne lebt »

Herzlich willkommen! Kreiselschmuck

made in Fislisbach und Gemeindehaus

an der Badenerstrasse.

Der Slogan der Gemeinde ist nicht aus der

Luft gegriffen – vielmehr ein Ausspruch aus

der Bevölkerung.

Fislisbach weist für seine Grösse eine ausserordentlich

vielschichtige Infrastruktur auf.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass immer

mehr Familien die attraktive Gemeinde als

Wohnort wählen. Die meisten bleiben ein

Leben lang.

Geschichtlich gewachsen

Fislisbach ist eine aktive Gemeinde. Das

Dorf ist geschichtlich gewachsen und die

wohnliche Lage am Heitersberg und Buechberg

trugen wesentlich zur Entwicklung bei.

Einen grossen Aufschwung erlebte das Dorf

mit der Industrialisierung der nahen Stadt

Baden durch die damalige BBC. Fislisbach

wuchs schnell und hat – trotz der regen

Bautätigkeit – die eigene Identität beibehalten

– man kennt sich noch im Dorf.

LAGE MIT WEITBLICK

Die erste urkundliche Erwähnung der

Gemeinde erfolgte um das Jahr 1180 im

Urbar des Klosters Engelberg. Im Jahre

1184 bestätigte Papst Lucius III dem Kloster

Engelberg die Besitzungen, unter denen

auch «Vicelisbach» genannt wird. Die Rechte

der Klöster gingen zu Beginn des 15. Jahrhunderts

an das Spital Baden über und so

übte der Rat von Baden bis zum Beginn der

französischen Revolution die Herrschaft in

Fislisbach aus.

Blick über den Dorfkern von Fislisbach

in Richtung Westen.

Das Wachsen des Dorfes erlitt im Jahre 1848

einen herben Rückschlag. Innert wenigen

Stunden brannten rund 30 Häuser nieder.

Dank grosser Nachbarschaftshilfe und dem

Fleiss der Fislisbacher wurde der Dorfteil

nach den Plänen von Architekt Zschokke

innert Jahresfrist neu erstellt. Es entstanden

71 neue Häuser, zum Teil im Piséebau, von

welchen einige erhalten werden konnten

und heute unter Ortsbildschutz stehen.

Der Buechberg, schöner und beliebter

Aussichtspunkt mit Feuerstelle oberhalb

von Fislisbach.

ERHOLUNG GANZ NAH

2 | 3

Schnell im Grünen – attraktiv Lage

für Familien.


Frohes

aufwachsen


KUNST, KULTUR UND FREIZEIT

Volles Programm nach Feierabend

Kunst – gern gesehen

in Fislisbach.

Sport, Unterhaltung, Freizeit, Kulinarisches,

Kulturelles und vieles mehr – Fislisbach

bietet ein breites Angebot an Möglichkeiten

der aktiven Freizeitgestaltung. Über 50

Vereine und Organisationen bereichern und

fördern das Gemeindeleben. Das vielfältige

Angebot bietet Personen, die Fislisbach als

Lebensraum auswählen, sowohl gesellige,

kulturelle und sportliche Begegnungen als

auch kameradschaftliche Kontakte. Mehrere

Turn- und Sportvereine betreiben –

ergänzend zur Jugendarbeit und Animation

der Gemeinde – Jugendförderung mit den

jüngsten Einwohnern und bieten diesen ein

professionelles Trainingsumfeld. Die dazu

nötige Infrastruktur wird durch die Gemeinde

mit der Sportanlage Esp und der Schulanlage

Leematten zur Verfügung gestellt.

Mehrere national und international bekannte

Stars wie Michel Gammenthaler, Heinrich

Müller und Band, Simon Enzler, Acappela

A-Life und andere haben in Fislisbach Besucherinnen

und Besucher begeistert.

Fislisbach bietet für Jung und Alt ein breites

Freizeitangebot für eine aktive Freizeitgestaltung.

Sei es im Fussballclub, im Turnverein,

im Tennisclub, Seniorenturnen oder bei

der Musikgesellschaft Fislisbach.

Die Bücherkabine der «Kultur in Fislisbach»

vor dem Gemeindehaus bietet den «Leseratten»

eine grosse Auswahl von Büchern zum

Mitnehmen oder gelesene Bücher können

dort deponiert werden.

Die musikalische Kunst erlernen und erfahren

die Kinder in der eigenen Musikschule,

die eine Vielzahl von Instrumenten anbietet.

Die musische Begabung kann anschliessend

in der Musikgesellschaft oder in einem

Chor in Fislisbach weiter gepflegt werden.

KULTURZENTRUM FISLISBACH

Die Kirchgemeinden, die politische Gemeinde

und weitere Interessengruppen haben

sich mit dem Ziel, kulturelle Anlässen

gemeinsamen zu organisieren und durchzuführen,

unter «Kultur in Fislisbach»

zusammen geschlossen. «Kultur in Fislisbach»

hält für jede Geschmacksrichtung

und jede Alterskategorie ein Angebot bereit.

Die Veranstaltungen reichen von Ausstellungen

von Gemälden, Fotografien, Plastiken

über Lesungen und Themenausstellungen

im gemeindeeigenen Kulturzentrum

sowie über Musik- und Chorkonzerte in der

katholischen Kirche bis hin zu Auftritten von

Künstlern, Gauklern und Kabarettisten in der

Aula Leematten.

Haben Sie Lust auf einen Rundgang

im Museum oder den Besuch einer

Lesung? Kommen Sie ins Kulturzentrum.

SPORTLICHE UNTERHALTUNG

© Marco Sinkwitz

4 | 5

In den Sommermonaten herrscht im

grosszügigen Sportzentrum Esp reges

Treiben. Bei zahlreichen Anlässen und

Turnieren wird dem Sport gefrönt.


In Fislisbach ist was los.

Wir freuen uns auf Sie!

© Marco Sinkwitz


DIE GEMEINDE IM GRÜNEN

Erholung direkt vor der Haustür

Vielfältige Möglichkeiten – zu Fuss oder

mit dem Mountainbike Trails und Feldwege

um Fislisbach erkunden.

Fislisbach – das Dorf im Grünen. Mit seiner

wunderschönen Lage am Heitersberg bieten

sich in Fislisbach viele Erholungs- und

Sportmöglichkeiten. Der grosse Fislisbacher

Wald ist das ideale Naherholungsgebiet

und lädt zum Spazieren, Wandern, Biken,

Joggen, Walken sowie auch zum Bräteln

ein. Von jedem Standort im Dorf gelangen

Sie innert Kürze in die freie Natur, sei es auf

einem wunderschönen Wanderweg, einem

spannenden Fit Trail, gemächlich dem Mülibach

entlang oder zum idyllischen Platz

mit den Frauenschuh-Orchideen, welche

vom Natur- und Vogelschutzverein gepflegt

werden.

Seit 2008 können sich die Kleinsten auf

dem Spielplatz «Tannenburg», mitten im

Dorf, austoben. Der durch den Elternverein

in Fronarbeit erstellte Spielplatz bietet mit

allerlei Spielgeräten in der naturnah gestalteten

Umgebung viel Spass. Der Spielplatz

dienst als Treffpunkt für Kinder und Familien

und fördert die Gemeinschaft im Dorf auch

bei den Jüngsten.

SPIELPLATZ MITTEN IM DORF

Rasch und einfach erreichbar ist die Reuss.

Der kühle Fluss lädt im Sommer zum Baden

ein und es lassen sich das ganze Jahr an

ruhigen Plätzen verschiedenste Vögel beobachten.

Oder geniessen Sie ganz einfach

die Natur und lassen die Seele baumeln.

Nutzen Sie den Erholungsraum in und um

Fislisbach.

Das von weit her sichtbare Boll ragt über die

Ebene zwischen Fislisbach, Mellingen und

Niederrohrdorf empor. Während der Rissvergletscherung

wurden mächtige Schotter

abgelagert. Das Boll ist als Erosionsrelikt

aus der Risseiszeit erhalten geblieben.

Es bietet einen wunderbaren Blick auf die

umliegenden Landschaften und lädt mit

seinen Stationen zum Verweilen, Staunen

und Nachdenken ein. Das Boll wird von

Künstlern stets wieder als schönes Objekt

festgehalten.

Der Spielplatz «Tannenburg» lädt

zum Spielen und Verweilen ein – ein

beliebter Treffpunkt.

NATUR ERLEBEN

Was gibt es Schöneres für Kinder, als

den Bach vor der eigenen Haustür –

Spielplatz natur.

6 | 7

Das Boll – Wahrzeichen von Fislisbach.


In der Natur zu Hause


BILDUNG, SCHULE UND BERUF

Bildungsangebot mit Weitsicht

Mit den Kindergärten Moosäcker und Leematten

sowie der Schulanlage Leematten

stehen unserem Nachwuchs grosszügige

und moderne Schulanlagen mit Innen- und

Aussensportplätzen zur Verfügung.

Fislisbach unterhält eine eigene Musikschule,

welche den Schülern, Jugendlichen und

auch Erwachsenen offen steht und eine

Ausbildung an verschiedenen Musikinstrumenten

ermöglicht.

Die zentral gelegene Schulanlage

mit dem Sportplatz Leematten

Für die Kinder der Gemeinde besteht die

Möglichkeit, in der Spielgruppe im Dorf oder

in den Kindertagesstätten in Nachbargemeinden

erste Erfahrungen zu sammeln.

Ab dem fünften Lebensjahr ist der Eintritt

in einen der sechs Kindergartenabteilungen

möglich.

Die Primarschule Fislisbach wird im operativen

Bereich von einer professionellen Schulleitung

geführt. Zudem bietet die Schule

umfassende Tagesstrukturen mit Mittagstisch,

Blockzeiten mit Betreuungsstunden

sowie Aufgabenhilfe an, die ab dem Kindergartenalter

besucht werden können. Mit der

Einführung der integrativen Schulung im

August 2008 wurde die Kleinklasse aufgehoben.

Kinder mit besonderen schulischen

Bedürfnissen werden mit Unterstützung der

schulischen Heilpädagogin in den Regelklassen

unterrichtet. Förderangebote wie

Logopädie, Legasthenie und Deutsch als

Zweitsprache sind seit Jahren fest institutionalisiert.

Seit Januar 2010 ist die Oberstufe Teil der

Schule Mellingen-Wohlenschwil. Der Umzug

nach Mellingen erfolgte auf Beginn des

Schuljahres 2015/16. Die Schule Mellingen-Wohlenschwil

unterrichtet Jugendliche

von der Kleinklasse bis zur Bezirksschule.

Die Schulanlagen Bahnhofstrasse wie auch

Kleine Kreuzzelg sind mit den öffentlichen

Verkehrsmitteln sowie mit dem Fahrrad

sicher und schnell erreichbar.

Das Bildungsangebot geniesst in Fislisbach

einen hohen Stellenwert. So ermöglichen

eine Vielzahl Fislisbacher Gewerbe- und

Dienstleistungsbetriebe Ausbildungsplätze

in verschiedenen Berufen wie Schreiner,

Zimmermann, Koch, Kaufmann, Hochbauzeichner,

Maurer, Maler, Automechaniker,

Verkäufer, Gärtner usw. an.

Dank den zahlreichen Busverbindungen

sind die weiterführenden Schulen wie auch

die Berufsschulen gut erreichbar.

HANDWERK IST GEFRAGT

Ein Grossteil der zur Verfügung stehenden

Ausbildungsplätze in Fislisbach

sind handwerkliche Berufe.

SCHULE UND SPORT

8 | 9

Der Sportplatz der Schulanlage wird

rege benutzt und ist auf Grund der

zentralen Lage beliebt für diverse

Anlässe.


Bildung – eine solide

Grundlage


GEWERBE UND DIENSTLEISTUNGEN

Potenter Antrieb der Gemeinde

Fislisbachs markanter Dorfkern, mit

dem vielfältigen Gewerbe an der

wichtigen Verkehrsachse.

Trotz der Nähe zu den Wirtschaftsmetropolen

wie Baden oder Zürich, hat Fislisbach

eine eigene wirtschaftliche Entwicklung

vollzogen.

Die Gemeinde Fislisbach verstand und versteht

es noch heute, kleineren bis mittelgrossen

Unternehmen attraktive Standortbedingungen

zu bieten. Das breite Angebot

an unzähligen Arbeitsplätzen und die vielfältig

verfügbaren Dienstleistungen innerhalb

der Gemeinde sind der eigentliche

Antrieb des Wirtschaftsstandorts Fislisbach.

Als Standortvorteile wirken sich die guten

Verkehrsanbindungen zur A1/A3 und damit

die zentrale Lage zwischen Zürich und Basel

aus.

Die Gesundheitsvorsorge wird mit ortsansässigen

Arzt-, Zahnarzt- und Therapiepraxen

sowie einer Apotheke und einer Drogerie

abgedeckt. Das regionale Alterszentrum

Rohrdorferberg-Reusstal sowie der Spitexverein

haben ihren Standort in Fislisbach.

Tragen auch Sie sich mit dem Gedanken,

sich in Fislisbach nieder zu lassen? Die Fislisbacher

Architekturbüros sowie Bau und

Handwerkerbetriebe realisieren jede noch

so ausgefallene Idee für Ihr neues Zuhause.

MADE IN FISLISBACH

Die Wertschöpfung erfolgt grösstenteils in

der Gemeinde selbst, was sich in einem

aktiven Dorfleben widerspiegelt.

Frische landwirtschaftliche Produkte können

direkt ab Hof oder in den zahlreichen

Lebensmittelgeschäften erworben werden.

Die grosse Palette an Geschäften und

Dienstleistungsbetrieben deckt die täglichen

Bedürfnisse der Bevölkerung vollkommen

ab.

Bau-, Klein- und Kunsthandwerk

geniessen in Fislisbach einen hohen

Stellenwert.

FISLISBACH MACHT DIE WELT BUNT

Farben und Lacke aus Fislisbach werden

weltweit als Qualitätsprodukte geschätzt.

LANDWIRTSCHAFT

10 | 11

Moderne Landwirtschaftsbetriebe

prägen die umliegende Landschaft

der Gemeinde.


Bauen für die

Zukunft


VERKEHR

Optimal verbunden

An der Gemeindegrenze zu Mellingen

befindet sich die Haltestelle Mellingen-Heitersberg.

Ein Pendlerzentrum

mit S-Bahn und Postautoanschluss,

Park-and-Ride-Möglichkeiten und

einer Tankstelle mit Shop.

Die Mobilität in ländlichen Gemeinden

hat meist ihre Grenzen, für den täglichen

Einkauf oder für den Arbeitsweg ist ein

Fahrzeug oft unerlässlich. Den «Foifer und

s'Weggli» gibt's allerdings in Fislisbach.

Trotz ländlicher Umgebung entspricht das

Angebot des öffentlichen Verkehrs demjenigen

einer Stadt.

Wer kein eigenes Auto hat, kann auch in

Zukunft getrost darauf verzichten. Einerseits

ist die Anbindung ans öffentliche Busnetz

optimal mit fünf Linien sichergestellt und der

S-Bahn-Anschluss an der Gemeindegrenze

zu Mellingen ist beinahe exklusiv ausgestaltet.

In knapp dreissig Minuten fährt der

umweltbewusste Fislisbacher nach Zürich

und in einer Viertelstunde nach Aarau.

Das Radroutennetz wurde kontinuierlich

ausgebaut, mit sicheren Radwegen versehen

und ist heute durchgängig mit dem

Radroutennetz des Kantons verbunden.

Beinahe sämtliche Wohnquartiere von Fislisbach

sind verkehrsberuhigt und mit kinderfreundlichen

Tempo 30-Zonen versehen.

Die Lebens- und Wohnqualität ist uns wichtig

und soll hohen Ansprüchen genügen.

DER SICHERHEIT ZU LIEBE

Wer dennoch ab und zu die Vorzüge eines

Autos nutzen möchte, kann dies mit einem

Mobility-Fahrzeug tun. Dieses ist zentral

beim Gemeindehaus stationiert.

Fislisbach ist mit den Kantonsstrassen

der Verkehrsachsen Baden-Bremgarten,

Baden-Mutschellen und Fislisbach-Brugg

für den Individualverkehr sehr gut erschlossen.

Der Autobahnanschluss Baden West

liegt zweieinhalb Kilometer entfernt und

bietet eine schnelle Anbindung an die A1

(Zürich-Bern) und an die A3 (Zürich-Basel)

In den Wohnquartieren herrscht

flächendeckend Tempo 30, was der

Sicherheit dient und die Lärmbelastung

reduziert.

KEIN AUTO? KEIN PROBLEM!

Der Mobility-Standort beim Gemeindehaus

ist zentral gelegen und sehr beliebt.

WIR HABEN ANSCHLUSS

12 | 13

Der Autobahnanschluss Baden West

ist nur zweieinhalb Kilometer entfernt.


Angenehm pendeln


KIRCHGEMEINDE UND FRIEDHOF

Der Glaube ist manigfaltig

Die Konfessionszugehörigkeit der Einwohnerinnen

und Einwohner in Fislisbach

ist vielfältig. Rund die Hälfte gehört der

römisch-katholischen Kirche an, rund 20

Prozent der evangelisch reformierten Kirche.

Die weiteren Einwohnerinnen und Einwohner

haben eine andere Religionszugehörigkeit

oder sind konfessionslos.

Im Jahr 1997 konnte das neu erbaute, reformierte

Gemeindezentrum in Fislisbach eingeweiht

werden. Der klar strukturierte und

schlichte Bau der Kirche und des Gemeindezentrums

bietet ausreichend Platz für

kirchliche Rituale und vielfältige Veranstaltungen.

Die Kirche strahlt eine sakrale Ruhe

aus und lädt ein zu Besinnung und Gebet.

Die katholische Kirche steht seit 1969

unter Denkmalschutz.

Das Dorf Fislisbach wird durch zwei Kirchen

geschmückt. Die katholische, klassizistische

Kirche wurde 1829 entsprechend den Plänen

von Fidel Obrist, Gansingen, erstellt.

Sie wurde 1969 einer sachkundigen Innenrenovation

unterzogen und unter Denkmalschutz

gestellt. Dabei entdeckte man die

Grundmauern des alten Kirchleins, welches

im hinteren rechten Viertel der heutigen

Kirche stand. 1989 erhielt die Kirche eine

umfassende Aussenrenovation. Bedingt

durch den leicht erhöhten Standort ist der

markante Bau gut sichtbar. Im Gotteshaus

sowie im Kirchgemeinde- und im Vereinshaus

finden vielerlei Veranstaltungen statt.

Die am Buechberg gelegene Friedhofanlage

wird durch die Gemeinde unterhalten. Der

Friedhof steht allen Glaubensrichtungen

sowie Menschen ohne Konfession zur Verfügung.

Ein Ort der Ruhe und der Besinnung,

um Verstorbenen zu Gedenken und von

ihnen Abschied zu nehmen.

REFORMIERTES

GEMEINDEZENTRUM

Der schlichte und moderne Bau strahlt

durch das gekonnte Spiel mit Licht

eine sakrale Ruhe aus.

FRIEDHOF

14 | 15

Die schön angelegte Friedhofanlage

steht allen Glaubensrichtungen offen.


Zum Licht hin


DAS ENDE –

Meist ein Neuanfang

Fislisbach heisst Sie herzlich willkommen.

www.fislisbach.ch

Herausgegeben 2018

Gemeinde Fislisbach

Badenerstrasse 30

CH-5442 Fislisbach

Ähnliche Magazine