Ruhe-Reisen Katalog 2019

dominique.nolte

Reiseprogramm 2019

Gemeinsam Schönes erleben!


Liebe Reisegäste!

Auch im 132. Jahr unseres

Unternehmens bedanken wir

uns wieder ganz besonders bei

Ihnen für Ihre Treue und das entgegengebrachte

Vertrauen.

In Zeiten vielfältiger Veränderungen

stehen wir Ihnen weiterhin

als Ruhe-Team mit unserer Erfahrung

und unserem Engagement

zur Seite.

Ganz besonders freuen wir uns,

Länderübersicht

Baltikum34

Benelux

Amsterdam22

Brüssel22

Flandern 22

Holländische Gärten 21

Rotterdam 20

Britische Inseln

London16

Schottland18/19

Südengland17

Deutschland

Bay. Wald 57

Berlin10/49

Cuxhaven-Duhnen40

Düsseldorf 67

Dresden50/51

Erzgebirge47/67

Fehmarn66

Fischland Darß 45

Franken69

Görlitz48

Hamburg8/9

Heilbronn54

Insel Poel 44

Königswinter53

Kühlungsborn43

02 Ruhe-Reisen

Lausitz48

Lübeck41

Mosel53/54/66

München56

Norderney40

Oberammergau72

Ostfriesland41

Rhein52/67

Rheinsberg43

Rügen 42

Saarbrücken54

Schwarzwald55

Spreewald 47

Templin46

Vogtland67

Frankreich

Provence23

Südfrankreich24

Italien

Amalfi31

Antholz71

Apulien31

Eppan26

Gardasee29

Lago Maggiore 25

Meran - Marling 27

Rom36

Schenna27

Ihnen als unseren bereits altbewährten

und verlässlichen

Partner Hänschen’s Reisedienst

vorstellen zu dürfen. Gemeinsam

haben wir eine Vielzahl an besonderen,

neuen und beliebten

Reisezielen für Sie zusammengestellt

und laden Sie ein, uns auf

einer dieser ausgewählten und

sorgsam geplanten Reisen zu begleiten.

Südtirol26/27/28/71

Toskana30

Österreich

Bischofshofen68

Bregenz65

Imst59

Kärnten61

Kleinwalsertal62

Salzburger Land 68

Schladming 63

Stubaital60

Zillertal70

Polen

Breslau35/69

Kolberg33

Schweiz32

Skandinavien

Färöer-Inseln 13

Götakanal15

Island13

Kopenhagen66

Oslo16

Schweden15

Südnorwegen14

Tschechien

Prag35

Telefon (0 57 21) 7 50 34

Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist

und bleibt ein fröhliches Herz.

Hermann Löns (1866 – 1914)

www.ruhe-reisen.de

Gemeinsam Schönes Erleben!

Flugreisen

Mallorca37

Namibia38/39

Rom36

Kreuzfahrten

Donaukreuzfahrt58

Rheinkreuzfahrt52

Wikingerkreuzfahrt13

Kurorte-Urlaub

Kolberg 33

Musicals 8/9/10/11

Reise-Infos

Allgemeine Reise-

Lassen Sie den Alltag hinter sich,

genießen Sie die unbeschwerte

Zeit – und lassen Sie uns gemeinsam

Schönes erleben.

Ihr Ruhe-Reisen-Team

Informationen 06/07

Frühbucher-Reisen05

Länderübersicht02

Mietomnibus-Service 04

Ruhe-Reisebedingungen

73/74/75

Ruhe-Reisegutschein07

Ruhe-Reiseversicherung12

Ruhe-Treuepass76

Terminübersicht03

Zustiegsmöglichkeiten 05

Wir wünschen Ihnen

einen schönen Urlaub

Ihr Ruhe-Reisen Team

BILDNACHWEIS:

Alle Bilder wurden

freundlicherweise von den

entsprechenden Hotels,

Fremdenverkehrsämtern

oder Fotografen zur

Veröffentlichung freigegeben.

shutterstock.com

Terminübersicht

März 2019

31.03. – 07.04. Gardasee 29

April 2019

09.04. – 11.04. Oslo – Minikreuzfahrt 16

23.04. – 28.04. Imst – Tirol 59

28.04. – 01.05. Flandern 22

28.04. – 04.05. Südengland 17

Mai 2019

03.05. – 10.05. Mallorca – Flugreise 37

05.05. – 12.05. Eppan – Südtirol 26

06.05. – 08.05. Berlin – David Garrett 49

08.05. – 15.05. Donaukreuzfahrt 58

11.05. – 18.05. Toskana 30

14.05. – 16.05. Oslo – Minikreuzfahrt 16

14.05. – 20.05. Lago Maggiore 25

19.05. – 23.05. Rheinsberg 43

26.05. – 29.05. Mosel 53

26.05. – 31.05. Holland – Gartenreise 21

Juni 2019

01.06. – 08.06. Wikinger-Kreuzfahrt 13

Island & Faröer Inseln

08.06. – 11.06. London 16

15.06. – 22.06. Cuxhaven – Duhnen 40

17.06. – 20.06. München 56

19.06. – 26.06. Südnorwegen 14

20.06. – 27.06. Provence 23

21.06. – 23.06. Dresden – Semperoper 50

22.06. – 06.07. Kolberg – Kururlaub 33

28.06. – 30.06. Amsterdam 22

30.06. – 06.07. Stubaital 60

Juli 2019

07.07. – 14.07. Norderney 40

09.07. – 11.07. Lübeck 41

11.07. – 14.07. Prag 35

15.07. – 20.07. Schweden – Götakanal 15

19.07. – 21.07. BUGA Heilbronn 54

22.07. – 28.07. Kärnten 61

28.07. – 30.07. Rotterdam 20

28.07. – 31.07. Ostfriesland 41

28.07. – 04.08. Schladming 63

30.07. – 06.08. Rheinkreuzfahrt 52

31.07. – 04.08. Bregenzer Seefestspiele 65

31.07. – 09.08. Schottland 18/19

August 2019

02.08. – 04.08. Berlin 49

09.08. – 11.08. Königswinter 53

11.08. – 18.08. Kühlungsborn 43

13.08. – 22.08. Baltikum 34

15.08. – 18.08. Erzgebirge 47

19.08. – 21.08. Spreewald 47

19.08. – 22.08. Insel Poel 44

23.08. – 01.09. Kleinwalsertal 62

25.08. – 28.08. Schwarzwald 55

29.08. – 01.09. Breslau 35

30.08. – 06.09. Südfrankreich 24

September 2019

03.09. – 09.09. Schweiz – Glacier Express32

05.09. – 09.09. Kastelruther Herbstfest 28

13.09. – 17.09. Rom – Flugreise 36

21.09. – 25.09. Fischland Darß 45

21.09. – 01.10. Amalfi & Apulien 31

26.09. – 29.09. Dresden 51

Oktober 2019

03.10. – 06.10. Lausitz – Görlitz 48

09.10. – 14.10. Bay. Wald 57

11.10. – 20.10. Meran-Marling 27

11.10. – 20.10. Schenna 27

16.10. – 20.10. Rügen 42

22.10. – 24.10. Oslo – Minikreuzfahrt 16

22.10. – 29.10. Gardasee 29

25.10. – 27.10. Dresden – Frauenkirche 50

25.10. – 27.10. Mosel & Saar 54

November 2019

15.11. – 17.11. Templin – Saisonabschluss46

21.11. – 03.12. Namibia – Flugreise 38/39

29.11. – 01.12. Kopenhagen – Advent 66

Dezember 2019

05.12. – 08.12. Vogtland – Erzgebirge 67

06.12. – 08.12. Mosel Wei(h)nacht 66

13.12. – 15.12. Düsseldorf & Köln 67

23.12. – 02.01. Salzburger Land 68

Bischofshofen

29.12. – 02.01. Frankenland 69

30.12. – 02.01. Breslau 69

Vorschau 2020

18.01. – 25.01. Zillertal 70

Ski- & Winterreise

12.02. – 17.02. Antholz 71

Biathlon-WM

22.05. – 24.05. Oberammergau

Passionsfestspiele72

18.06. – 21.06. Oberammergau 72

29.07. – 31.07. Oberammergau 72

02.09. – 04.09. Oberammergau 72

Ferientermine in Niedersachsen

sind FARBIG gekennzeichnet.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 03


Unser Service für Sie

und Ihre Freunde!

Für Vereine, Gruppen,

Schulen, Kirchengemeinden,

Unternehmen und Betriebe

04 Ruhe-Reisen

Gemeinsam Schönes Erleben!

Chartern

Sie uns!

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Seit vielen Jahren sind wir ein kompetenter

Veranstalter für Reisen in

Deutschland und Europa. Gern stellen

wir Ihnen unser Know-how auch für

Ihre Gruppe zur Verfügung.

Ob Tagesfahrten, mehrtägige Reisen

mit Hotelübernachtung oder Transferfahrten,

wir übernehmen für Sie

Planung, Vorbereitung, Organisation

und Durchführung. Ganz nach Ihren

Wünschen erstellen wir Ihnen ein Angebot

oder machen Ihnen Vorschläge

zu Reiseziel und Ablauf. Selbstverständlich

übernehmen wir auch alle

Reservierungen und Abstimmungen

mit den einzelnen Leistungsträgern/

Hotels.

Wir erfüllen für Sie alle gesetzlichen

Bestimmungen und Genehmigungen

eines „Reiseveranstalters“, die Gruppen

oftmals aus haftungsrechtlichen

Gründen nicht leisten können.

Vom Angebot bis zur Zahlungsabwicklung

übernehmen wir alle Pflichten

gegenüber Ihnen und Ihrem Reisegast.

Dazu gehören u.a. der Reisevertrag,

die Ausgabe der Allgemeinen

Reisebedingungen, der Reisesicherungsschein

bei mehrtägigen Reisen

und die Verbuchung/Kontrolle der

einzelnen Zahlungseingänge. Außerdem

treten wir für Sie in Vorleistung

gegenüber den gebuchten Hotels und

Leistungsträgern.

Nutzen Sie also unsere jahrelangen,

praktischen Erfahrungen und unsere

Kompetenz in Sachen Busreisen.

Bahnhofstraße 8

31655 Stadthagen

Fon (0 57 21) 93 66 15

Fax (0 57 21) 93 66 21

www.ruhe-reisen.de

info@ruhe-reisen.de

Unsere attraktiven

Frühbucher-Reisen

Schweden – Götakanal

– Seite 15 –

Zillertal – Ski

– Seite 70 –

Unser Abholservice

Sehr geehrte Reisegäste,

London

– Seite 16 –

Antholz – Biathlon

– Seite 71 –

um Ihnen die Anreise zu unseren Reisen so angenehm wie möglich zu

gestalten, haben wir für Sie einen besonderen Service organisiert:

Wir bieten Ihnen zu unseren Mehrtagesreisen folgende

kostenfreie Zustiegstellen an:

Stadthagen – ZOB

Obernkirchen – Post

Bückeburg – Schild-Center

Bad Eilsen – Haus des Gastes

Rinteln – Bahnhof

Lindhorst – Schule

Bad Nenndorf – Drei Steine

Bitte teilen Sie uns Ihren Zustiegswunsch spätestens 3 Wochen vor Abreise

mit.

Bei unseren Tagesfahrten erfolgt die Abfahrt ab Stadthagen – ZOB.

Möchten Sie von zu Hause abgeholt werden, haben wir in Kooperation

mit einigen ausgesuchten Schaumburger Taxi-Unternehmen einen

kostengünstigen Transferdienst zu diesen Zustiegstellen organisiert.

Bei Buchung teilen Sie uns bitte Ihren Abholwunsch mit, welchen wir an

Holländische Gärten

– Seite 21 –

Oberammergau

– Seite 72 –

das entsprechende Unternehmen weitergeben. Über

die genaue Abholzeit werden Sie vom jeweiligen

Taxiunternehmen direkt informiert.

Bei der Rückreise wird sich unser Busfahrer um die

Bestellung Ihres Rücktransfers kümmern.

Folgende Taxi-Unternehmen stehen

für Sie bereit:

Beachten Sie

auch unsere

attraktiven Frühbucherangebote.

Die

Frühbucher-Preise

sind für alle angegebenen

Reisen

gültig bis zum

28. Februar 2019.

Ausnahme: Die

2020er Winterreisen

ins Zillertal

und zur Biathlon-Weltmeisterschaft

nach Antholz.

Hier ist der

Frühbucherpreis

gültig bis zum

31. Mai 2019.

Stadthagen Taxi Jäschke Tel. 05721-6662

Obernkirchen Taxi Abel Tel. 05724-972020

Bückeburg Taxi Abel Tel. 05722-1311

Bad Eilsen Taxi Abel Tel. 05722-81212

Rinteln Taxi Rindfleisch Tel. 05751-14444

Lindhorst/Auhagen Taxi John Tel. 05723-8303

Bad Nenndorf Taxi John Tel. 0172-1885156

Selbstverständlich haben Sie auch weiterhin die

Möglichkeit, einen kostenlosen PKW-Stellplatz auf

unserem Firmengelände in Stadthagen, Bahnhofstraße 8,

zu reservieren.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 05


Reiseinformationen

Unsere Busse

Unsere Nichtraucher-Fernreisebusse

bieten Ihnen bequemen Komfort kombiniert

mit modernstem Sicherheitsstandard:

· mehrfach verstellbare Schlafsessel

· Elektronisches Stabilitätsprogramm –

ESP

· Fußstützen

· Armlehnen

· Fahrgasttische

· Spurassistent

· Lüfterdüsen & Leselampen

· Abstandsregeltempomat

· Klimaanlage

· aktives Bremssystem –

ASB & Retarder

· Bordküche/Bar

· kontinuierliche Wartung und technische

Überprüfung durch unsere

Kfz-Meister

· WC & Waschgelegenheit

Erstklassige Fahrer

Unsere Reisebusfahrer absolvieren

regelmäßig ein Fahrsicherheitstraining

und sind geschult in fahrtechnischem

Wissen. Die Einhaltung der vom

Gesetzgeber vorgegebenen Lenk- &

Ruhezeiten sowie der Pausenregelung

ist bei uns selbstverständlich. Unsere

Reisebusfahrer sind ein wesentlicher

Garant für eine gelungene Reise und

stehen Ihnen als Ansprechpartner in

allen großen & kleinen Belangen auf

Ihrer Reise zur Verfügung.

Ihre Sitzplätze

Selbstverständlich können Sie bei Ihrer

Festbuchung Ihren gewünschten Sitzplatz

auswählen und reservieren. Bitte

beachten Sie jedoch, dass dieser sich

ggfs. ändern kann, wenn sich Busgröße

bzw. Bustyp ändern oder wir Reisen

mit befreundeten Busunternehmen

durchführen. Die Sitzplatzordnung ist

in jedem Bus individuell gestaltet. Das

Busbeispiel ist unsere gängigste Form

(siehe Grafik rechte Seite oben).

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Frosttemperaturen

die Toiletten, wegen der

Gefahr des Einfrierens, nicht mit Spülwasser

befüllt werden können. Eine

Benutzung ist dann nicht möglich.

Ihr Reisegepäck

Wir machen Ihnen Ihr Reisegepäck so

leicht wie möglich, denn unser Bus

fährt immer so nah wie möglich an

Ihre Unterkunft heran. Bitte berücksichtigen

Sie, dass es auch für einen

Reisebus gesetzlich begrenzet Ladeund

Staufläche gibt. Ihr Koffergewicht

sollte deshalb bei maximal 25 Kilogramm

liegen. Ein kleines Handgepäck

für Zwischenübernachtungen ist zu

empfehlen.

Wichtiger Hinweis:

Bitte informieren Sie uns unbedingt

bei Ihrer Anmeldung, wenn Sie einen

Rollator oder klappbaren Rollstuhl

mitnehmen möchten. Bitte beachten

Sie dabei, dass nicht alle Reisen dafür

geeignet sind. Gern beraten wir Sie

dazu in unserem Büro. Informationen

zur Anreise und Zustiegsmöglichkeiten

finden Sie auf Seite 5.

Ihre Reisebuchung

Für Ihre Reisebuchung steht Ihnen

unser Büro-Team bei allen Fragen &

Wünschen gern zur Verfügung. Bitte

informieren Sie uns bei Ihrer Buchung

über Ihre besonderen Wünsche bezüglich

Zimmer (z.B. Gehbehinderung,

Raucher, etc.) oder Verpflegung (z.B.

Vegetarier, Laktoseintoleranz, etc.). Wir

sind bemüht Ihre Wünsche zu erfüllen,

können aber keine Garantie dafür

geben. Alle im Katalog genannten

Reisepreise gelten pro Person. Einzelbelegung

gegen Aufpreis.

Zimmer auf Anfrage

Es kommt immer mal wieder vor, dass

uns bei Ihrer Reiseanfrage keine Zimmer

mehr zur Verfügung stehen. Dies

ist oftmals der Fall, wenn die uns zur

Verfügung stehende Zimmerzahl bereits

verkauft ist oder das Hotel die Zimmer

zurückgefordert hat. Gern fragen wir für

Sie in unserem Vertragshotel/Agentur

die gewünschte Unterkunft als Festbuchung

verbindlich an. Dieses erfolgt zu

Ihrer und unserer Sicherheit in schriftlicher

Form. Erfahrungsgemäß erhalten

wir schnell eine entsprechende Rückbestätigung.

Bei Rundreisen (mehreren

Hotels/Leistungen) kann dieses zwei bis

drei Werktage dauern.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren Reisen gibt es eine

Mindestteilnehmerzahl, diese finden Sie

im jeweiligen Leistungsblock der Reisebeschreibung.

Dies gilt ebenfalls bei

zubuchbaren Ausflügen. Wird die Mindestteilnehmerzahl

nicht erreicht, kann

RUHE-REISEN bis spätestens 21 Tage

vor Reisebeginn absagen, bei Tagesfahrten

bis 7 Tage vor Reisebeginn.

Gruppenermäßigung

Gruppen, Clubs und Vereine reisen bei

uns schon ab 6 Personen günstiger. Voraussetzung

dafür ist die Direktbuchung

in unserem Büro und die Abwicklung

42

41

40

39

35

36

34

33

über einen Anmelder (eine Reisebestätigung/Rechnung).

Alle Änderungen/

Umbuchungen müssen über diesen Anmelder

vorgenommen werden. Nehmen

weniger als die erforderliche Anzahl teil,

entfällt der Gruppen-Rabatt. Rabatte

sind nicht mit anderen Nachlässen

kombinierbar.

Kinderermäßigung

Ob mit den Eltern oder den Großeltern

- gern fragen wir für Kinder bis

14 Jahre die Ermäßigung in unserem

Vertragshotel für Sie an.

Reiseschutz

Ohne verstellbare Fußstützen

z.T. Fußstützen

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss

einer Reiseversicherung. Einen kleinen

Überblick finden Sie auf Seite 12. Zu

allen weiteren Leistungen beraten wir

Sie gern ausführlich in unserem Büro.

Unsere Sicherheit für Sie

Nach dem Reisevertragsrecht sind Ihre

Kundengelder durch eine Versicherung

27

28

25

26

24

23

21

22

13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

37

38

32

31

29

30

44

43

17

18

19

20

16

15

Ein-/

Ausstieg

14

13

9

10

11

12

abgesichert. Mit Ihren Reiseunterlagen

erhalten Sie den gesetzlich vorgeschriebenen

Sicherungsschein.

In Ihrer Verantwortung:

Erforderliche Reisedokumente

Auf allen Reisen ist für deutsche Staatsbürger

ein gültiger Personalausweis

oder Reisepass erforderlich. Bitte führen

Sie diesen im Original in Ihrem Handgepäck

mit und prüfen Sie vor Reiseantritt

unbedingt das Gültigkeitsdatum.

Für Angehöriger anderer Staaten gibt

Ihnen das zuständige Konsulat

Auskunft.

Im Internet

8

7

6

5

Fahrer

Beifahrer

Informieren Sie sich bequem über

unser umfangreiches Reiseangebot und

buchen Sie Ihre Wunschreise direkt online.

Sie erreichen uns sieben Tage die

Woche 24 Stunden am Tag im Internet

unter www.ruhe-reisen.de und natürlich

auch auf Facebook.

Ein Geschenk der besonderen Art

1

2

3

4

Geben Sie den Anstoß zu einer schönen Reise. Mit einem Ruhe-Geschenkgutschein

können Sie Musicals, Reisen und Tagesfahrten zu den schönsten Zielen verschenken.

• zum Geburtstag

• zum Hochzeitstag

• zu Ostern

• zu Weihnachten

• zum Jubiläum

• zur Konfirmation

• zur Silberhochzeit

• oder einfach nur so…


Hamburg, die Musical-Hauptstadt

Willkommen in Hamburg, der „Musical-Hauptstadt“ Deutschlands! Tauchen Sie ein in die maritime

Atmosphäre der grünen Stadt am Wasser, die als eine der schönsten Städte des Landes

gilt. Nehmen Sie Platz in einem der Theater und genießen Sie die Welt der Musicals!

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk

der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden

Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung

aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie

Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges

Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in

New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über

70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN auch

in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 12 Millionen Gästen alle

Besucherrekorde.

Disneys

DER KÖNIG DER LÖWEN

Stage Theater im Hafen

Sa. 26. Jan. 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 128,-

So. 24. Feb. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 117,-

Sa. 23. März 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 128,-

So. 28. Apr. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 117,-

Sa. 15. Juni 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 133,-

Mi. 24. Juli 2019 Abfahrt 13.30 Uhr ab 130,-

Sa. 14. Sep. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 128,-

So. 03. Nov. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 117,-

Sa. 14. Dez. 2019* Abfahrt 10.00 Uhr ab 128,-

* mit Zeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes

MARY POPPINS

Das international ausgezeichnete Broadway Musical Mary Poppins

erzählt in einer mitreißenden Inszenierung die phantastische Geschichte

des berühmtesten Kindermädchens der Welt. Freuen Sie sich

auf unvergessliche, zeitlose Unterhaltung!

Hamburg, die Musical-Hauptstadt

TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL

Stage Operettenhaus Hamburg

TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL

Sa. 23. März 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 119,-

So. 28. Apr. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 111,-

Sa. 15. Juni 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 119,-

Mi. 24. Juli 2019 Abfahrt 13.30 Uhr ab 99,-

Sa. 14. Sep. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 119,-

So. 03. Nov. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 111,-

Sa. 14. Dez. 2019* Abfahrt 10.00 Uhr ab 119,-

* mit Zeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes

Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical, das in London

Kritiker und Publikum gleichermaßen begeistert, wird ab

März 2019 auch Deutschland erobern. Von ihren bescheidenen

Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in

die weltweite ‚Queen of Rock‘ hat Tina Turner die Regeln nicht

etwa gebrochen, sondern stets neu erfunden. Dieses Bühnen-Musical

enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer

Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und

Hautfarbe zu sprengen. Die Show bringt das Leben und die

Welthits dieser Ausnahmekünstlerin auf die Bühne – authentisch,

bewegend und unglaublich kraftvoll.

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz

neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU

SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären

kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage

Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren

von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer

Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue

Dimension hebt.

MARY POPPINS

Stage Theater an der Elbe Hamburg

Sa. 26. Jan. 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 126,-

So. 24. Feb. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 121,-

Sa. 23. März 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 126,-

So. 28. Apr. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 121,-

Sa. 15. Juni 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 126,-

Mi. 24. Juli 2019 Abfahrt 13.30 Uhr ab 105,-

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Stage Theater Neue Flora

So., 28. Apr. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 112,-

Sa. 15. Juni 2019 Abfahrt 10.00 Uhr ab 121,-

Mi. 24. Juli 2019 Abfahrt 13.30 Uhr ab 103,-

Sa. 14. Sep. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 121,-

So. 03. Nov. 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 112,-

Sa. 14. Dez. 2019* Abfahrt 10.00 Uhr ab 121,-

* mit Zeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes

08 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 09


Musicals in Berlin

Musicals im Ruhrgebiet

THE BAND

1992: Bei Rachel, Heather, Debbie, Claire und Zoe herrscht Boygroup-Fieber!

Die 16 Jährigen sind unzertrennlich. Sie sind Riesenfans

von der „Band“! Die fünf Jungs sind ihr Leben und beherrschen ihre

Träume. 25 Jahre später kommen die Freundinnen von damals durch

Zufall wieder zusammen, doch vieles hat sich inzwischen verändert

... Lassen Sie sich davon berühren, wie vergessene Jugendträume

wieder lebendig werden, und begleiten Sie die so unterschiedlichen

Frauen auf einer emotionalen Achterbahnfahrt, als sie erneut versuchen,

die Band zu treffen, deren Musik zum Soundtrack ihres Lebens

wurde.

Werden auch Sie noch einmal jung bei THE BAND, dem Musical mit

der fantastischen Musik von TAKE THAT, darunter Welthits wie „Never

Forget“ und „Back For Good“.

BAT OUT OF HELL

ist ein grandioses Musical-Spektakel, das die

Zuschauer von den Sitzen reißt! Die Show

vermischt perfekt die unbändige Energie

des Rocks mit der unvergleichlichen Magie

des Musicals. Das Stück zum Hit-Album von

Rock-Legende Meat Loaf feierte im Stage

Metronom Theater Oberhausen im November

2018 seine Deutschlandpremiere. Das Album

stammt aus der Feder von Komponist Jim

Steinman und verkaufte sich seit seinem Erscheinen

über 50 Millionen Mal. BAT OUT OF

HELL begeistert und berührt mit grandiosen

Stimmen, furiosen Show-Effekten und einmaliger

Bühnen-Action. All das, gepaart mit den

zeitlosen Songs des Virtuosen Jim Steinman,

ist Garant für erstklassige und unvergessliche

Unterhaltung.

BAT OUT OF HELL – DAS MUSICAL

Stage Metronom Theater Oberhausen

So., 24. März 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 115,-

Sa., 07. Dez. 2019* Abfahrt 08.00 Uhr ab 119,-

*mit Zeit zum Besuch eines Weihnachtsmarktes

THE BAND

Stage Theater des Westens**

Sa., 11. Mai 2019 Abfahrt 07.00 Uhr ab 119,-

Sa., 17. Aug. 2019 Abfahrt 07.00 Uhr ab 119,-

V I V I D – THE BEAUTY OF THINGS

VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen

Künstlerinnen auf der größten Theaterbühne der Welt.

Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen Kostüm- und

Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion,

künstlerisch-artistische Höchstleistungen, zum Weinen

schön. Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche nach

eigener Identität und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender

Ordnung und gleißender Vielfalt.

FRIEDRICHSTADTPALAST

Europe’s Show Palace – Berlin**

Sa., 11. Mai 2019 Abfahrt 07.00 Uhr ab 99,-

Sa., 17. Aug. 2019 Abfahrt 07.00 Uhr ab 99,-

**Bitte beachten Sie: Neun Stunden Aufenthalt in Berlin – kein Transfer zu den Musical-Theatern möglich

30 Jahre DER STARLIGHT EXPRESS – Die neue Ära beginnt

Seit 30 Jahren spielt STARLIGHT EXPRESS in Bochum und gilt mit fast 17 Millionen Zuschauern

als das erfolgreichste Musical aller Zeiten. Zum 30. Jubiläum überarbeitete Komponist und

Schöpfer Andrew Lloyd Webber die rasante Rollschuh-Show vollständig: Moderne, aufwendige

Projektionstechniken zaubern magische Lichtstimmungen, abertausende funkelnde Lichtpunkte

verwandeln die Bühne in eine romantische Sternennacht, eine innovative Soundanlage und

neue, mitreißende Ohrwürmer sorgen für ein beeindruckendes Klangerlebnis. Lassen Sie sich von

der Geschichte um die liebenswerte Dampflok Rusty verzaubern, die gegen scheinbar übermächtige

Gegner kämpfen muss und das Herz des schönen Erste-Klasse-Waggons Pearl gewinnen

möchte. Tauchen Sie ein in eine faszinierende

Welt aus mitreißender Musik, atemraubender

Geschwindigkeit und erleben das Erfolgsmusical

noch rasanter und innovativer als alles,

was Sie jemals auf

einer deutschen

Bühne gesehen

haben!

STARLIGHT EXPRESS

Starlight Express Theater Bochum

So., 24. März 2019 Abfahrt 09.30 Uhr ab 125,-

Sa., 07. Dez. 2019* Abfahrt 08.00 Uhr ab 135,-

*mit Zeit zum Besuch eines Weihnachtsmarktes

10 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 11


TOLLER

URLAUB

ELVIA Reiseschutz

gehört zu

einer Busreise

einfach dazu!

Wikingerkreuzfahrt

nach Island und auf die Färöer Inseln

Reiseschutz nicht vergessen!

Wenn es darauf ankommt, sind Sie mit ELVIA Reiseschutz in besten Händen.

RUH021 0918

ELVIA Busreise-Vollschutz-Paket

ohne Reise-Krankenversicherung

Krank vor der Reise? Die ELVIA Stornoberatung hilft!

Die ELVIA Stornoberatung ist in jeder Reiserücktritt-Versicherung inklusive.

Erfahrene Reisemediziner beraten, ob die Reise im Krankheitsfall sofort

storniert werden muss oder abgewartet werden kann. Das Risiko von eventuell

höheren Stornokosten übernehmen wir.

Auch bei Notfällen während der Reise ist die Assistance zur Stelle. Unser

24-Stunden-Notfall-Service bietet rund um die Uhr schnelle und fachkundige

Hilfe weltweit!

Selbstbehalt Reiserücktritt- / Reiseabbruch-Versicherung

(nur bei Tarifen mit Selbstbehalt): 20 % des erstattungsfähigen

Schadens (mindestens 25,– je Person)

Reiseart: gültig für Busreisen

Geltungsbereich: deutschland- und europaweit (inkl. Mittelmeer-

Anrainerstaaten und Kanarische Inseln)

Versicherter Reisepreis: Maximal sind 2.500,– je Person möglich.

Versicherungssummen:

Reisegepäck-Versicherung: 3.000,– je Person

Verkehrsmittel-Unfall-Versicherung: je Person bis zu 20.000,–

bei Invalidität, 10.000,– bei Tod

12 Ruhe-Reisen

D / EUROPA

• Reiserücktritt-Versicherung

• Reise-Assistance

• Reiseabbruch-Versicherung

• Reisegepäck-Versicherung

• Verkehrsmittel-Unfall-Versicherung

Reisepreis

bis

mit

Selbstbehalt

ohne

Selbstbehalt

je Person

mit Reise-Krankenversicherung

D / EUROPA

• Reiserücktritt-Versicherung

• Reise-Assistance

• Reiseabbruch-Versicherung

• Reisegepäck-Versicherung

• Verkehrsmittel-Unfall-

Versicherung

• Reise-Krankenversicherung

inkl. Kranken-Rücktransport

mit

Selbstbehalt

ohne

Selbstbehalt

100,– 9,– 11,– 10,– 12,–

250,– 16,– 19,– 17,– 22,–

500,– 23,– 26,– 24,– 28,–

750,– 28,– 33,– 29,– 36,–

1.000,– 33,– 40,– 35,– 44,–

1.500,– 41,– 57,– 44,– 59,–

2.500,– 52,– 62,– 55,– 69,–

Alle Beträge in Euro.

Versicherte Reisedauer: Die Versicherungen gelten für die Dauer

einer Reise (vom Antritt der Reise bis zur Rückkehr), maximal sind

31 Tage möglich. Im Rahmen der Reiserücktritt- und Reiseabbruch-

Versicherung besteht Versicherungsschutz unabhängig von der

Dauer der Reise.

Abschlusshinweise: Jeder Reiseschutz mit inkludierter Reiserücktritt-Ver

sicherung sollte bei Buchung der Reise abgeschlossen

werden, ein späterer Abschluss ist bis 30 Tage vor Reiseantritt

möglich. Bei Buchungen ab 29 Tagen vor Reiseantritt ist der Reiseschutz

sofort, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage,

abzuschließen.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

ELVIA Reiserücktritt-

Vollschutz

Reisepreis

bis

D / EUROPA

• Reiserücktritt-Versicherung

• Reise-Assistance

• Reiseabbruch-Versicherung

mit

Selbstbehalt

je Person

ohne

Selbstbehalt

100,– 7,– 8,–

250,– 13,– 16,–

500,– 18,– 24,–

750,– 23,– 31,–

1.000,– 27,– 38,–

1.500,– 35,– 48,–

2.500,– 47,– 59,–

Wichtige Information: Maßgebend für den Versicherungsschutz

sind die Versicherungsbedingungen von AWP P&C S.A. Die vollständigen

Produkt- und Verbraucherinformationen und Versicherungsbedingungen

können Sie unter www.allianz-reiseversicherung.de/avb

einsehen oder unter Telefon +49.89.6 24 24-460 anfordern.

Leistungs- und Prämien änderungen vorbehalten.

www.ruhe-reisen.de

ELVIA Reiserücktritt-

Basisschutz

Reisepreis

bis

• Reiserücktritt-Versicherung

je Person

mit

Selbstbehalt

D / EUROPA

100,– 5,–

250,– 10,–

500,– 16,–

750,– 21,–

1.000,– 24,–

1.500,– 31,–

2.500,– 39,–

Die Vulkaninsel Island ist mit ihren rund

300.000 Einwohnern stets eine Reise

wert. Wer glaubt, dass in Island nur Kälte,

Wind, Eis und Schnee herrschen, hat sich

getäuscht. Die Sommer sind angenehm

warm und im Winter pendelt das Thermometer

im Schnitt zwischen fünf Grad

Celsius über oder unter dem Gefrierpunkt.

Sehenswert sind die traumhaften Fjorde,

glasklare Binnenseen sowie bizarre Lavalandschaften.

In der Mitte des Nordatlantik

liegen 18 schöne Inseln – die Färöer Inseln.

Sie warten nur darauf von Ihnen entdeckt

zu werden. Sie stehen für unverdorbene

Schönheit, unberührte Natur, saubere Luft

und frisches Wasser.

1. Tag, Abfahrt 2.30 Uhr

Sehr frühe Abreise mit unserem Reisebus zur

Fahrt durch Norddeutschland und Jütland nach

Hirtshals in Dänemark. Mit dem komfortablen

Fährschiff „MS Norröna“ starten Sie zur Atlantikkreuzfahrt

nach Island. Abendbuffet an Bord.

2. Tag

Erholsamer Tag auf See – genießen Sie die

Seeluft bei einem Rundgang an Deck, erkunden

Sie das Schiff und nutzen Sie die verschiedenen

Angebote vom Einkaufsbummel bis zum

Bingospiel.

3. Tag

In der Morgendämmerung werden die Färöer

Inseln sichtbar. Bald erreichen Sie Torshavn

und machen nach dem Frühstück eine Inselrundfahrt.

Sie sehen die schönsten Sehenswürdigkeiten

der Hauptinseln Streymoy und

Esturoy und können die Fahrt durch die

wunderbare Landschaft genießen.

SEHR GEEHRTE GÄSTE,

für diese Seereise steht uns nur

noch ein begrenztes Kontingent

zur Verfügung. Aufgrund der hohen

Nachfrage entscheiden Sie sich

bitte schnell! Auf der Fähre sind

leider KEINE Einzelkabinen verfügbar.

4. Tag

Morgendliche Ankunft auf Island in Seydisfjördur.

Überlandausflug in die Region des

Myvatn Sees. Über die Hochebene und durch

die Lavafelder von Odadaharaun erreichen Sie

den Mückensee, an dem es merkwürdigerweise

gar keine Mücken gibt! Erleben Sie das

Lavalabyrinth Dimmuborgir, genießen Sie den

Blick auf die Pseudokrater in Skutustadir und

die blubbernden, köchelnden Schlammquellen

in Namaskard. Auch das Myvatn Nature Bath

wird besucht, bevor der Bus Sie zurück nach

Seydisfjördur bringt.

5. Tag

Sie umrunden den See Lögurinn, passieren

Islands größten Wald, erleben die schöne

Einsamkeit der Ostfjorde und machen einen

Bummel durch das Städtchen Egilsstadir, das

Zentrum Ostislands. In Seydisfjördur Gelegenheit

zu einem Spaziergang am Hafen. Gegen

20.00 Uhr legt „Ms Norröna“ mit Kurs auf die

Färöer Inseln und Torshavn ab.

6. Tag

Freizeit an Bord und auf hoher See! Nachmittags

bringt Sie ein Ausflug nach Kirkjuboer an

der Westseite der Insel Streymoy. Im dortigen

alten Kulturzentrum befinden sich die Ruine

des Magnusdoms, die Olafskriche und der alte

Bischofssitz Roykstovan. Im vermutlich ältesten

Holzhaus der Welt, serviert man Ihnen Kaffee

und Kuchen. Sicher ist noch Zeit für einen Spaziergang

durch die kleine Altstadt von Torshavn

oder zum alten Hafen.

7. Tag

Ein erholsamer Tag auf See. Den Höhepunkt

bildet das große Wikingerbuffet mit vielen

Speisen nach den überlieferten Rezepten der

Nordmänner! Lassen Sie sich überraschen!

8. Tag

Nach dem Frühstück an Bord erreichen Sie

Hirtshals und reisen zurück nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Sa. 01.06. – Sa. 08.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· Fährpassage Hirtshals – Torshavn –

Seydisfjördur und zurück

· 2-Bett-Innenkabinen mit Du/WC

· Begrüßungscocktail

· 7 x Frühstücksbuffet an Bord

· 6 x Abendessen an Bord

· 1 x großes Wikingerbuffet

· 1 x Wikingerpunsch an Bord

· 1 x Kaffee und isländischer Kuchen

· Nutzung aller Bordeinrichtungen

· Alle Ausflüge

· Deutschsprachige örtliche Reiseleitung

· 1 Wikingerurkunde

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis

in Zweibett-Innenkabine 1175,-

in Zweibett-Außenkabine 1385,-

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 13


Für

Frühbucher:

Rabatt

Gültig bis

28.02.2019

Die wunderschön am Meer gelegene Stadt Ålesund mit Europas größter Sammlung von Häusern im Jugendstil (kleines Bild).

Höhepunkte Südnorwegens

Kreuzfahrt auf dem Geirangerfjord

Genießen Sie ein außergewöhnliches

Reiseerlebnis mit dem Bus zu Lande,

über grüne Hochebenen und vorbei an gewaltigen

Gletschern. Sie bekommen einen

Eindruck vom faszinierenden

Geirangerfjord, fahren mit der berühmten

Flåm- und Bergenbahn, und darüber hinaus

besuchen Sie interessante Städte wie

Oslo, Bergen und Stavanger.

1. Tag

Anreise nach Kiel und Einschiffung auf ein

exklusives Fährschiff der Color Line. Abends

Skandinavisches Buffet an Bord.

2. Tag

Sie erreichen Oslo und erleben die Hauptstadt

Norwegens bei einer Stadtrundfahrt. Sie

Alles auf einen Blick:

• Mi. 19.06. – Mi. 26.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· Fährpassage Kiel – Oslo

· 1 Nacht in Doppel-Außenkabinen

mit Du/WC und Halbpension

· Tagesfähre Kristiansand – Hirtshals

mit Abendessen an Bord

· 6 Nächte in guten Hotels

· 6 x Frühstücksbuffet

· 5 x Abendessen

· Kreuzfahrt Geirangerfjord

· Zugfahrt mit Flåm- u. Bergenbahn

· Stadtführung Oslo + Bergen

· Eintritte: Polarschiff Fram und

Wikingerschiff-Museum in Oslo

· alle innernorwegischen Fähren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1388,-

EZ-Zuschlag 349,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

14 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

fahren entlang des königlichen Schlosses, des

Parlamentsgebäudes und des Rathauses und

besichtigen das Wikingerschiff-Museum und

das Polarschiff Fram. Anschließend geht die

Fahrt weiter in die Olympia- und Kulturstadt

Lillehammer zur Übernachtung.

3. Tag

Durch das schöne Gudbrandsdal Fahrt nach

Dombås. Auf der weiteren Strecke erleben Sie

die eindrucksvolle Landschaft des Romsdals

mit seinen steil aufragenden Bergen und

herabstürzenden Wasserfällen. Anschließend

führt der Weg durch schöne Gebirgslandschaften

und am Storfjord entlang. Sie erreichen

die wunderschön am Meer gelegene Stadt

Ålesund mit Europas größter Sammlung von

Häusern im Jugendstil. Mitten in der Stadt erhebt

sich der Berg Aksla, von dem man einen

unbeschreiblich schönen Ausblick auf den

Fjord und die Sunnmørsalpen genießen kann.

4. Tag

Heute gehen Sie an Bord eines Schiffes der

Hurtigruten zur Kreuzfahrt nach Geiranger.

Während der Fahrt auf einem der engsten

Fjorde Norwegens sehen Sie Berghöfe und

prachtvolle Wasserfälle wie die „Sieben

Schwestern“ und den „Brautschleier“. In Geiranger

endet die Kreuzfahrt. Sie haben noch

einen kurzen Aufenthalt, bevor Sie mit dem

Bus weiter nach Sogndal fahren. An Stryn und

Olden vorbei geht es entlang des Jostedalsbreen

Nationalpark an den Sognefjord.

5. Tag

Vormittags Fahrt bis Manheller, danach geht

es weiter durch den Lærdalstunnel nach Flåm.

Hier beginnt die Fahrt mit der berühmten

Flåmbahn nach Myrdal. Sie überwinden auf

der ca. 20 Kilometer langen Strecke einen

Höhenunterschied von 865 Meter. In Myrdal

steigen Sie in die Bergenbahn um, mit der Sie

entlang landschaftlich reizvoller Panoramen

nach Bergen, der nördlichsten Hansestadt der

Welt, mit dem hanseatischen Hafenviertel,

dem Fischmarkt und der Festung Bergenhus

fahren. Nach dem Einchecken und Abendessen

im Hotel erleben Sie dann bei einer

Stadtführung die Sehenswürdigkeiten im

historischen Stadtkern.

6. Tag

Heute fahren Sie entlang des romantischen

und für seinen Obstanbau bekannten Hardangerfjordes

nach Østese. Von hier aus geht es

weiter über die Hardangerbrücke nach Brimnes.

Weiterfahrt nach Steinaberg Bru und über

Arsvågen nach Stavanger. Direkt am Hafen

und am Dom liegt das ursprüngliche Stavanger

mit seinen engen Straßen und weißen

Holzhäusern.

7. Tag

Heute verlassen Sie Stavanger und fahren

über Flekkefjord nach Vigeland und weiter

in die Hafenstadt Kristiansand. Sie gehen an

Bord der Super Speed Fähre der Color Line.

Auf der Fahrt nach Hirtshals haben wir das

Skandinavische Abendbuffet an Bord für Sie

reserviert. Von Hirtshals aus geht dann die

Fahrt mit dem Bus weiter nach Skørping.

8. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Beeindruckend: Der Geirangerfjord.

Der Götakanal schlängelt sich 190 Kilometer durch Schweden und ist eine der schönsten Wasserstraßen Europas.

Götakanal – blaues Band

Rundreise in Südschweden mit neuen Schifffahrten

Kunstvoll schlängelt sich der Götakanal wie

ein blaues Band durch die Natur und verbindet

dabei die zwei größten Städte Stockholm

und Göteborg, die zwei größten Seen des

Landes Vättern und Vänern sowie – indirekt

– Nordsee und Ostsee miteinander. Das „Blaue

Band“ hat insgesamt eine Länge von 190

Kilometern und wurde 1832 eingeweiht. Heute

zählt der Kanal zu den größten Touristenattraktionen.

Freuen Sie sich, eine der schönsten

Wasserstraßen Europas kennenzulernen. Sie

wohnen in komfortablen Hotels und erleben

zwei Teilstrecken des Götakanals, die wir für

Sie ausgewählt haben…

1. Tag, Abfahrt 12.30 Uhr

Anreise nach Kiel zur Einschiffung auf STENA

LINE – in Doppelkabinen mit Betten nebeneinander!

Freuen Sie sich auf das bekannte

Schlemmerbuffet an Bord. Fahrt durch die dänischen

Gewässer und unter der majestätischen

Großen Belt Brücke hindurch nach Göteborg.

2. Tag

Morgens Ankunft in Göteborg und Fahrt zum

Barockschloss Läckö, nahe Lidköping.

Auf einer Landzunge direkt am Ufer des Vänern

ragt das Schloss in den westschwedischen

Himmel. Ganz in weiß, mit runden Türmen,

die rote Hüte aufhaben. Bei einer Führung

verzaubert Sie das Märchenschloss mit seiner

Hinweis

• Bitte beachten Sie, dass es in Schweden

viele sogenannte „cash-free“-Zonen gibt.

Bargeld wir hier nicht angenommen. Die

Bezahlung ist nur mit einer EC- oder

Kreditkarte möglich!

prächtigen Architektur und dem Königssaal mit

seinen Engeln. Weiterfahrt nach Skövde, Sie

wohnen im First Hotel Billingehus.

3. Tag

Heute erwartet Sie die erste Schifffahrt auf

dem Götakanal. In Sjötorp gehen Sie an Bord

der MS Bellevue und genießen die wunderschöne

Natur entlang des Kanals mit seinen 16

Schleusen bis nach Töreboda. An Bord werden

Sie mit einem Mittagessen verwöhnt.

Am Nachmittag machen Sie sich dann entlang

am Nordufer des Vätternsees auf den Weg

nach Linköping. Sie wohnen die nächsten zwei

Nächte im Quality Hotel Ekoxen (cash-free

Hotel*) in Linköping.

4. Tag

Nach dem Frühstück Fahrt zur berühmten

Schleusentreppe in Berg. Hier erwartet Sie

das Schiff MS Wasa Lejon mit einer Fahrt nach

Borensberg. Dieses ist einer der schönsten Abschnitte

des Götakanals mit 9 Schleusen und

2 Aquädukten sowie zahlreichen historischen

Herrenhäusern. Auch hier werden Sie an Bord

wieder mit einem Mittagessen verwöhnt. Nach

dem Anlegen des Schiffes erwartet Sie unser

Reisebus zur Weiterfahrt nach Motala. Eine

Führung durch das Kanalmuseum zeigt Ihnen

die spannende und eindrucksvolle Geschichte

des Götakanals.

5. Tag

Fahrt von Linköping durch die schöne Landschaft

Südschwedens nach Göteborg,

Schwedens zweitgrößter Stadt. Göteborg ist

vor allem als Hafen- und Industriestadt bekannt,

mit Volvo als wichtiger Ikone. Das Stadtbild

ist geprägt von vielen Kanälen und vom

Prachtboulevard Kungsportavenyen. Bei einer

Führung entdecken Sie alle wichtigen Sehens-

würdigkeiten und es bleibt noch Zeit für eigene

Erkundungen bevor Sie am Abend Abschied

nehmen vom romantischen Schweden. Einschiffung

zur Fährüberfahrt nach Deutschland

auf STENA-LINE. Abend- und Frühstücksbuffet

an Bord.

6. Tag

Heimreise von Kiel nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Mo. 15.07. – Sa. 20.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· Fährpassage Kiel – Göteborg – Kiel

· 2 Nächte in 2-Bett-Kabinen innen mit Du/WC

· 2 x Frühstücks- u. Abendbuffet an Bord

· 3 Nächte in komfortablen Mittelklassehotels

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, TV, z.T. WLAN

· Frühstücksbuffet

· 3 x Abendessen

· 2 Bootsfahrten Götakanal inkl. Mittagessen

· Eintritt/Führung Schloss Läckö

· Eintritt/Führung Kanalmuseum Motala

· Stadtführung Göteborg

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1050,-

Frühbucher 998,-

EZ/EK-Zuschlag 185,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 15


Oslo Minikreuzfahrt

Oslo – Hauptstadt im Grünen – ist eine

der angenehmsten Großstädte Europas.

Gleich am Hafen liegt Aker Brygge,

das bunte Einkaufs- und Kulturzentrum.

Sehenswert sind das Munch-Museum und

die Wikinger-Schiffe. Machen Sie einen

Spaziergang durch den Vigelandpark mit

seinen unzähligen Skulpturen. Es gibt viele

Wege nach Oslo – so entspannend, angenehm

und unvergesslich wie die Seereise

mit den Luxus-Fährschiffen „Magic“ und

“Fantasy” der Color Line aber ist keiner.

Südengland – von London

bis Land´s End

Alles auf einen Blick:

• Di. 09.04. – Do. 11.04.2019 (Osterferien)

• Di. 14.05. – Do. 16.05.2019

• Di. 22.10. – Do. 24.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· Schiffsreise Kiel - Oslo - Kiel

· 2-Bett-Kabinen innen mit Du/WC

· Frühstücksbuffet an Bord

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis April + Okt. 229,-

Reisepreis Mai. 240,-

Stadtrundfahrt 42,-

Skand. Buffet pro Strecke 39,-

Außenkabinenzuschlag 60,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

London

Alles auf einen Blick:

• Sa. 08.06. – Di. 11.06.2019 (Pfingsten)

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Hotel Ibis Styles

London Excel

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Englisches Frühstück

· Stadtrundfahrt London mit Führung

· Fährpassagen über den Kanal

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 425,-

Frühbucher 399,-

EZ-Zuschlag 125,-

*Zusatzprogramm:

· Schifffahrt auf der Themse

· Dinner im Pub

· Flug im “London Eye” 59,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

16 Ruhe-Reisen

Die Innenstadt von Oslo lädt zum Bummeln ein.

1. Tag, Abfahrt 8.00 Uhr

Anreise nach Kiel. Das Traumschiff mit Promenade,

exklusiven Geschäften, Restaurants und

Cafés wartet schon. Lassen Sie sich zum Auftakt

Ihrer Reise durch die Annehmlichkeiten

an Bord auf die skandinavische Lebensweise

einstimmen.

2. Tag

Während des reichhaltigen Frühstücksbuffets

läuft das Schiff in den langgestreckten

Oslofjord ein. Um 9.30 Uhr ist Oslo erreicht.

Sie können die norwegische Metropole auf

eigene Faust erkunden oder an einer vorher

heißt Sie mit aufregendem Flair

London willkommen! Die berühmten historischen

Bauwerke, aber auch die modernen

Konstruktionen der Docklands, die

Museen, Kreatives und Ausgeflipptes

erwarten Sie. Erleben Sie Chinatown und

Soho, gehen Sie zu Madame Tussauds

und genießen Sie die Schlösser, machen

Sie Shopping in Oxford- und Regentstreet

und im weltberühmten Kaufhaus „Harrods“.

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Nach Calais zur Fähre. Nach kurzer Überfahrt

werden die Kreidefelsen und Dover erreicht.

Sie wohnen im ***Hotel Ibis Styles London

Excel.

2. Tag

Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

wie Westminster Abbey, Houses of

Parliament mit Big Ben, Buckingham Palace,

Piccadilly Circus, Trafalgar Square, Tower.

Dann Flug* im „London Eye“ – dem größten

Riesenrad der Welt. Freizeit. Gelegenheit zur

Schifffahrt* auf der Themse von Westminster

zum Tower. Gelegenheit zum Dinner* in einem

typisch britischen Pub.

3. Tag

Entdecken Sie London: Wir empfehlen einen

Besuch im Wachsfiguren-Kabinett, im Briti-

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

bei uns gebuchten Stadtrundfahrt teilnehmen,

die Ihnen alles Sehenswerte in der Stadt

zeigt. Um 14 Uhr legt Ihr Schiff wieder ab.

Lassen Sie sich auch auf der Rückfahrt das

abwechslungsreiche Bordleben nicht entgehen.

Stärken Sie sich am Skandinavischen

Buffet und genießen Sie Bühnenshows und

Unterhaltung in den Salons und Pubs.

3. Tag

Das Schiff fährt in die Kieler Förde ein, während

Sie ausgiebig frühstücken, und legt um

9.30 Uhr in Kiel an. Rückreise nach Stadthagen.

Für

Frühbucher:

Rabatt

Gültig bis

28.02.2019

Famous: Die Tower Bridge in London.

schen Museum oder der Tate Gallery, bummeln

Sie durch das Antiquitätenviertel von

Cheslea, die Petticoat Lane oder die Kaufhäuser

an der Oxford Street. Abends Möglichkeit

zum Musicalbesuch.

4. Tag

Rückreise via Dover – Calais nach Schaumburg.

Der St. Michael´s Mount in der Nähe von Marazion im englischen Cornwall.

Lernen Sie die unglaubliche Vielfalt Südenglands

kennen: über den Puls der

Zeit in London bis zur wilden Romantik

Cornwalls.

1. Tag, Abfahrt 4.30 Uhr

Anreise nach Calais zur Fährüberfahrt nach

Dover. Im reizvollen Canterbury Gelegenheit

zum Besuch der eindrucksvollen frühgotischen

Kathedrale oder zum Bummel durch die

malerische Altstadt. Übernachtung im Raum

Kent.

2. Tag

Fahrt in die Weltmetropole London. Bei einer

Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten wie Westminster Abbey,

Houses of Parliament mit Big Ben, Buckingham

Palace, Piccadilly Circus und Trafalgar

Square. Anschließend Weiterfahrt ins Seebad

Bournemouth, zweimal Übernachtung.

3. Tag

Vormittags Fahrt nach Winchester, der ersten

englischen Hauptstadt mit Möglichkeit zum

Besuch der Great Hall (der letzte Teil des

Königspalastes), wo sich die legendäre Tafel

der König Artus-Sage befindet. Im Anschluss

wartet Englands spektakulärstes Monument

vorgeschichtlicher Baukunst auf Sie: Stonehenge.

Dieser Steinkreis ist weltbekannt und

ist zum Symbol für die Mysterien einer unergründlichen

Epoche geworden.

4. Tag

Heute unternehmen Sie einen Rundgang in

einer der schönsten Städte Englands in Bath.

In der alten römischen Badestadt haben sich

Quellen und Thermen aus der Römerzeit

ebenso erhalten wie die mondäne Atmosphäre

des 18. Jhs., weshalb die gesamte Stadt

zum Unesco-Weltkulturerbe zählt. Dann weiter

durch die Grafschaft Sommerset in den Raum

Exeter, zweimal Übernachtung.

5. Tag

Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight:

es geht in das südwestlichste Gebiet

des Vereinten Königreiches. Durch den Dartmoor

Nationalpark fahren Sie an die schönen

und wilden Küsten Cornwalls. Ihre Route führt

Sie über Steilküsten, sandige Buchten und

mit Wildblumen und Ginster bewachsenen

Hügeln vorbei an Orten wie Penzance, dem

St. Michael´s Mount und Lands End.

Der mystische Steinkreis Stonehenge.

6. Tag

Vormittags starten Sie zur Erkundung der

altehrwürdigen Universitäts- und Domstadt

Exeter. Empfehlenswert ist ein Besuch der

Kathedrale sowie ein Spaziergang durch

die Innenstadt mit ihren mittelalterlichen

Häusern. Hier sollte man sich den berühmten

„Devon Cream Tea“ nicht entgehen lassen!

Anschließend Fahrt in den Raum Kent zur

letzten Übernachtung auf der Insel.

7. Tag

Von Dover Fährüberfahrt nach Calais. Rückreise

nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• So. 28.04. – Sa. 04.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 6 Nächte in guten Hotels

· Zimmer mit Bad oder Du/WC, Tel., TV

· Englisches Frühstück

· Abendessen als 3-Gang-Menü

· durchgehende Reiseleitung in England

· Stadtführung in London u. Bath

· Eintritt Stonehenge

· Fährpassage Calais – Dover – Calais

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 895,-

EZ/EK-Zuschlag 185,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 17


Schottland

Beeindruckend: Die Isle of Skye mit Blick auf Dunvegan Castle.

Gehen Sie auf Tour durch das Land der

Clans, der Highlands und der Dudelsäcke.

Entdecken Sie die Kulturmetropole

Glasgow und das royale Edinburgh. Im

Kontrast zum Stadtprogramm lassen

Sie sich von der unberührten Natur der

Highlands und einem Ausflug auf die

Isle of Skye verzaubern. Bei der Reise

auf eindrucksvollen Panoramastraßen

mit unzähligen Burgen, sattgrünen Glens

und geheimnisvollen Lochs darf natürlich

der Besuch einer Whisky-Destillerie nicht

fehlen. Erleben Sie mit uns Schottlands

bezaubernde Seiten.

Military Tattoo vor historischer Kulisse in Edinburgh.

18 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 10.00 Uhr

Anreise nach Amsterdam zur Einschiffung auf

ein modernes Fährschiff von DFDS Seaways.

Genießen Sie die bequeme Überfahrt nach

Newcastle in Nordengland und das Abendessen

an Bord.

2. Tag

Ankunft nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet

in der ostenglischen Hafenstadt. Ihre

Fahrt geht entlang des 2000 Jahre alten und

117 Kilometer langen Hadrian‘s Wall. Der

Schutzwall teilte das Römische Reich und

das Vereinigte Königreich und sollte ein Einfallen

der schottischen und irischen Stämme

verhindern. Über Carlisle geht es weiter nach

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Glasgow. Schottlands größte Stadt ist ein

lebendiger, quirliger Ort voller Charakter und

lädt zum ersten Bummel ein. Übernachtung

und Abendessen im Hotel The Golden Jubilee

im Vorort Clydebank.

3. Tag

Vormittags erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt

in Glasgow den historischen Reichtum

und die Moderne der ehemaligen Kulturhauptstadt.

Dann führt Sie Ihre Reise entlang

des malerischen Loch Lomond. Eingerahmt

von sanften Hügeln, liegt der tiefblaue See

in der wunderschönen Landschaft. Erleben

Sie anschließend das beeindruckende Gebirgspanorama

im Hochtal Glen Coe, das

auch als „Tal der Tränen“ in die Geschichte

des Landes einging. Weiterfahrt zur Übernachtung

und Abendessen im Morar Hotel

(2 Nächte).

4. Tag

Heute erwartet Sie die Insel Skye. Mit Ihrer

Reiseleitung und einem örtlichen Reisebus

geht es mit der Fähre von Mallaig auf

die größte Insel der Inneren Hebriden. Bei

der Rundfahrt werden Sie von zerklüfteten

Vulkanplateaus im Norden bis zu grünen

Wiesen und wunderschönen Küstenabschnitten

im Süden viele Gegensätze erleben. In

der Inselhauptstadt Portree legen Sie eine

kleine Pause ein bevor Sie dann weiterfahren

zur Besichtigung des Dunvegan Castle & Gardens.

Der Stammsitz des schottischen Clans

der MacLeods liegt im Nordwesten der Insel

direkt am Loch Dunvegan. In der viktorianischen

Zeit wurde ein großer Park angelegt,

in dem Dank des Golfstroms eine Vielfalt

von Pflanzen gedeihen. Lassen Sie sich bezaubern

von der reizvollen und einzigartigen

Landschaft dieser Insel.

5. Tag

Am Vormittag fahren Sie entlang der „Road

to the Isles“, einer der reizvollsten

Panoramastraßen Schottlands, Richtung

Fort William, das als Tor zum höchsten Berg

Schottlands dem Ben Nevis gilt. Nun geht es

weiter Richtung Norden. An den Ufern des

sagenumwobenen Loch Ness entdecken Sie

vielleicht mit etwas Glück das Ungeheuer

Nessie. Am Urquhart Castle angekommen,

sehen Sie die Ruine einer der größten schottischen

Burgen aus dem 16. Jahrhundert.

Informieren Sie sich im Besucherzentrum

über den See und das Castle. Weiterfahrt zur

Übernachtung und Abendessen im Craigmonie

Hotel in Inverness (2 Nächte).

6. Tag

Heute erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu

einem beeindruckenden Ausflug durch das

schottische Hochland bis an die vom warmen

Golfstrom verwöhnte Westküste. Lassen Sie

sich ein auf die einsame und faszinierende

Natur, die geprägt ist von Seen, Moorflächen

und weiten Buchten. Auf der Rückfahrt geht

es durch das Beinn Eighe Naturschutzgebiet

am Loch Maree, dem ältesten Naturreservat

Großbritanniens. Es erstreckt sich über eine

Fläche von über 46 Quadratkilometern mit

Lochs und Bergen. Hier leben eine Vielzahl

seltener Pflanzen und geschützter Tiere, darunter

Rotwild, Steinadler und Baummarder.

7. Tag

Durch zauberhafte Landschaften vorbei an

Tomintoul und Bridge of Gairn reisen Sie in

den hübschen Hochlandort Ballater, wo majestätische

Wappen an den Ladenfronten die

Hoflieferanten „Ihrer Majestät Queen Elizabeth

II“ anzeigen. Diese beliefern die nahegelegene

königliche Sommerresidenz Balmoral

Castle. Ihre Fahrt führt Sie weiter durch

den herrlichen Cairngorms-Nationalpark nach

Pitlochry. Hier lassen Sie sich in der Whisky

Distillery Blair Anthol in die Geheimnisse

des schottischen „Lebenswassers“ einweihen.

Nördlich von Perth besuchen Sie das

wunderschöne Scone Palace. Majestätisch

thront das Castle inmitten eines weitläufigen

Im Sonnenuntergang: Die Universität der schottischen Metropole Glasgow.

Anwesens. In seinem Inneren gewährt es

einen wunderbaren Einblick in das Palastleben

früherer Zeiten. Anschließend Fahrt zur

Übernachtung und Abendessen im Hotel The

Golden Lion in Stirling (2 Nächte).

8. Tag

Nach dem Frühstück empfängt Sie Ihre Reiseleitung

zu einem Besuch der Metropole

Edinburgh. Entdecken Sie im „Athen des

Nordens“ mit seinen mittelalterlichen

georgianischen Stadtteilen die Vielzahl der

Sehenswürdigkeiten. Ob Holyrood-Palace,

die schottische Residenz der Queen, die

mächtige auf dem Castle Rock thronende

Burg und die Royal Mile, die sich wahrhaft

königlich durch die bezaubernde Altstadt

zieht – Höhepunkte, wohin das Auge auch

schaut! Nutzen Sie anschließend die Zeit

für einen Besuch von Edinburgh Castle.

Nachmittags laden die zahlreichen Straßencafés

zu einer gemütlichen Pause ein oder

flanieren Sie auf Edinburghs Shoppingmeile,

der Princes Street. In einem gemütlichen Pub

genießen Sie dann das gemeinsame Abendessen.

Anschließend besteht die Möglichkeit

zum Besuch des berühmten „The Royal

Edinburgh Military Tattoo“ (Preis extra).

9. Tag

Auf Ihrem Rückweg lädt die Melrose Abbey

zu einem Besuch ein. Die heute zu besichtigende

Ruine wurde im 15. Jhd. auf den Trümmern

der ersten Kirche gebaut, die von der

englischen Armee Richards II. niedergebrannt

worden war. Die Abbey erlebte viele Höhen

und Tiefen, bevor sie zu einem der reichsten

und prächtigsten Klöster des mittelalterlichen

Schottland wurde. Danach ist die

schottische Grenze schnell überquert und der

Hafen Newcastle am Nachmittag erreicht.

An Bord des modernen Fährschiffs von DFDS

Seaways genießen Sie das vielfältige Dinnerbuffet

und eine entspannte Überfahrt zurück

nach Amsterdam.

10. Tag

Nach Ihrer Ankunft am Morgen und einem

Frühstück an Bord treten Sie die Heimreise

an.

Alles auf einen Blick:

• Mi. 31.07. - Fr. 09.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· Fährpassage Amsterdam – Newcastle

und zurück

· 2-Bett-Innenkabinen mit Du/WC

(Betten übereinander)

· 2 x Frühstücksbuffet & Abendessen an Bord

· 7 Nächte in guten und sehr guten

Mittelklassehotels

· Zimmer mit Bad oder Du/WC

· 7 x Schottisches Frühstück

· 6 x Abendessen in den Hotels

· 1 x Abendessen im Pub in Edinburgh

· Führung Edinburgh und Glasgow

· Ausflug Isle of Skye mit Reiseleitung

· Ausflug Schottisches Hochland mit

Reiseleitung

· Eintritt Dunvegan Castle & Gardens

· Eintritt Blair Athol Distillery

inkl. Whisky Probe

· Eintritte Scone Palace, Urquhart Castle,

Edinburgh Castle, Melrose Abbey

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1575,-

EZ/EK-Zuschlag 398,-

Zuschlag Außenkabine 40,-

(Betten nebeneinander)

Eintritt Military Tattoo 60,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 19


Rotterdam Schiff Ahoi

Gartenreise Holland &

Belgien Einblicke in ausgewählte Privatgärten

In der Hafenstadt Rotterdam wechseln sich historische und moderne Architektur, wie die Erasmusbrücke (Mitte) ab.

In Rotterdam wird Architektur gelebt.

Davon zeugen die prächtigen, gläsernen

Prachtbauten. Die Wahrzeichen der

Stadt sind die Erasmusbrücke und der

185 Meter hohe Euromast. Ein Meisterwerk

ist die gläserne Markthal (Markthalle),

die man einfach gesehen haben

muss. Machen Sie aus Ihrem Aufenthalt

ein Erlebnis! Willkommen an Bord der

ss Rotterdam. Sie wohnen an Bord des

Hotel-Schiffes in großzügig geschnittenen,

klimatisierten Superior-Zimmern/Außenkabinen.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Rotterdam. Das ehemalige

Flaggschiff der Holland America Line befuhr

zwischen 1959 und 2000 die Weltmeere und

liegt seither im Maashaven von Rotterdam

vor Anker. Nach Ihrem Check In genießen Sie

das maritime Flair im eleganten Stil der 50er

Jahre und lassen Sie sich bei einem stilvollen

Alles auf einen Blick:

• So. 28.07. – Di. 30.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte auf ****Hotel-Schiff in Rotterdam

· Superior Zimmer/Außenkabine mit Du/WC,

Fön, Tel., TV, Safe, Minibar

· 2 x Frühstücksbuffet

· 1 x Abendessen im Hotel an Bord

· 1 x High Tea an Bord

· Kennlerntour ss Rotterdam

· Stadt- und Hafenrundfahrt Rotterdam

· Führung Markthalle

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 397,-

EZ-Zuschlag 77,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

20 Ruhe-Reisen

High Tea verwöhnen. Mit einer schiffseigenen

Begleitung lernen Sie anschließend die

oberen Schiffsdecks inklusive der Brücke und

authentischen Säle kennen. Ihr Abendessen

nehmen Sie heute gemeinsam an Bord ein.

2. Tag

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt.

Vom historischen Delfshaven, über

die berühmten Kubushäuser, der Markthalle

bis hin zu ultramodernen Wolkenkratzern,

Rotterdam begeistert durch seine vielseitige

und außergewöhnliche Architektur. Nach der

Mittagspause besichtigen Sie mit einem Gästeführer

die einzigartige Markthal. Das Konzept,

Wohnungen, Restaurants, Kneipen und

einen überdeckten Markt in einem Gebäude

zu kombinieren ist einmalig! Sie bekommen

viele interessante Hintergrundinformationen

und natürlich gibt es auch kulinarische Tipps

über die besten Marktspezialitäten. Anschließend

haben Sie Zeit, um das facettenreiche

Rotterdam auf eigene Faust zu erkunden.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

3. Tag

Wer Rotterdam besucht, muss auf jeden Fall

den größten Hafen Europas besuchen. Vormittags

unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt. Im

hiesigen Hafen werden pro Jahr ca. 465 Mio.

Tonnen Güter umgeschlagen. Betrachten Sie

die herrliche Skyline der Stadt und erleben

Sie das Be- und Entladen der Containerschiffe

hautnah. Mit vielen schönen Eindrücken im

Gepäck geht es zurück nach Schaumburg.

Kabinenansicht SS Rotterdam/WestCord

Hotels.

Die Markthalle in Rotterdam ist ein modernes und auffälliges Gebäude.

Felder, Weideflächen und hohe Baumreihen

prägen die Landschaft in dieser

Region Hollands und Belgiens. Bei vielen

Gartenliebhabern ist dieser Landstrich

in den vergangenen Jahren zu einem

Geheimtipp avanciert: eine Vielzahl von

bildschönen Privatgärten haben sich in

dieser Gegend entwickelt und öffnen für

uns die Pforten.

1. Tag Abfahrt 07.00 Uhr

Anreise zum Besuch des Gartens De Carishof

bei Voerendaal. Die Geschichte des Gartens

lässt sich bis zum Jahre 1640 zurückverfolgen.

Durch eine schmale Schleuse zwischen

zwei Hecken betritt man den Garten, der sich

wie ein Fächer öffnet. Dadurch bietet er Sicht

über den Garten und kilometerweit über das

umgebende Hügelland. Das verschafft dem

Ganzen eine unbegrenzte Tiefe und Ruhe.

Buchenhecken, Buchs und Taxus bestimmen

die Struktur des Gartens.

2. Tag

De Heerenhof ist von wahren Gartenliebhabern

angelegt worden. Der Garten ist in

mehrere hintereinander liegende Räume

eingeteilt und vereinigt viele Facetten der

Gartenarchitektur. Hinter dem Wohnhaus

liegt ein kleiner Terrassengarten mit subtropischen

Pflanzen, der als Übergang zu

dem parkähnlichen Teil angelegt wurde. Im

Schatten des romantischen Schlosses Schaloen

liegt der Schlossgarten Oud-Valkenburg.

Der große denkmalgeschützte Garten

besteht aus Naturlehrpark, Kräutergarten

und Wassermühle. Hier ist viel Platz für die

einheimische Flora. Über vierhundert Arten

südlimburgischer Blumen und Pflanzen, wie

z. B. vergessene Obstsorten, Küchenkräuter

und Heilkräuter können hier bestaunt werden.

Am Nachmittag erkunden Sie mit dem

Bummelzug die faszinierende Gemeindegrotte

in Valkenburg. Im Inneren der Grotte

finden Sie Fossilien- und Muschelablagerungen,

zum Abschluss gibt es eine einzigartige

Lichtershow.

3. Tag

Etwas außerhalb des Dorfes Gravenvoeren

liegt der fast drei Jahrhunderte alte wunderschön

restaurierte Carébauernhof Schopsheim.

Die Inspiration von Maria Kapteijns,

die Liebe für alles, was wächst und gedeiht,

schuf dieses grüne Juwel. Es gibt sechs verschiedene

Terrassen und eine Küche. Jede

Terrasse hat ihre eigene farbliche Atmosphäre.

Der Bus kann hier nicht bis zum Garten

vorfahren, dafür organisieren die Eigentümer

eine fröhliche Traktorfahrt. Am Nachmittag

geht es zum Weingut Apostelhoeve. Lernen

Sie die Geschichte des niederländischen

Weins von Apostelhoeve kennen. Sie besuchen

den schönen Weinberg, das Presshaus,

den Weinkeller und natürlich auch die

Probierstube mit Verkostung.

Sehenswert: Der Garten Oud-Valkenburg und das romantische Schloss Schaloen.

4. Tag

Im Garten Fancrever Höfke war bei der Gestaltung

Fantasie gefordert. Die Notermans unterteilten

es in sieben Gartenräume. Während

die Staudenrabatten eher konventionell sind,

ist das Spielen mit Buchs ein hervortretendes

gestalterisches Element. Der Formschnitt mit

Hilfe von Schablonen wird vom Hausherrn

gern vorgeführt. Am Nachmittag haben Sie

Freizeit in Valkenburg. Der charmante kleine

Ort hat einen schmucken Altstadtkern und

lädt zum Bummeln ein.

5. Tag

Die wunderschöne Gartenanlage von Schloss

Wijlre ist unbedingt einen Besuch wert! Sie

besteht aus mehreren kleinen Gärten mit ganz

unterschiedlicher Bepflanzung. Auf dem Gelände

des alten Schlosses wurde das moderne

Hedge House gebaut: eine Kombination von

alter und neuer Architektur.

Wer die Geheimnisse meisterhafter Beetkomposition

studieren will, ist im Garten von Dina

Deferme genau richtig. Schon der erste Blick

in den Landschaftsgarten ist überwältigend.

Der blumige Innenhof ist der Mittelpunkt des

Gartenlebens. Ausgesuchte Rosen-Schönheiten

fügen sich perfekt in die pastellfarbene Kreation

ein. Hauptanziehungspunkt für Mensch

und Tier ist der Teich mit Seeroseninseln und

Wasserfontäne.

6. Tag

Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz

Limburg und eine der ältesten Städte der Niederlande.

Bei einem Stadtrundgang entdecken

Sie die vielen Sehenswürdigkeiten, die sich zu

beiden Seiten der Maas erstrecken. Nach einer

Mittagspause Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• So. 26.05. – Fr. 31.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 5 Nächte im***Hotel Schaepkens van

St.Fijt in Valkenburg

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 5 x Frühstücksbuffet & Abendessen

· Eintritt/Führung Garten De Carishof

und De Heerenhof mit Kaffee & Kuchen

· Eintritt/Führung Schlossgarten

Oud Valkenburg

· Zugfahrt mit Führung Gemeindegrotte

Valkenburg

· Eintritt/Führung Garten Schopsheim

mit Kaffee/Tee & Kuchen

· Traktorfahrt zum Garten Schopsheim

· Eintritt/Führung Weingut Apostelhoeve

mit Weinverkostung

· Eintritt Garten Fancrever Höfke mit Kaffee

& Kuchen

· Eintritt/Führung Schlossgarten

Kasteel Wijlre

· Eintritt/Führung im Garten von

Dina Deferme mit Kaffee & Tee

· Stadtrundgang Maastricht

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 645,-

Frühbucher 595,-

EZ-Zuschlag 120,-

Sonderpreis für Gruppen

Für

Frühbucher:

Rabatt

Gültig bis

28.02.2019

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 21


Amsterdam Rock the City

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise in die niederländische Hauptstadt.

Erleben Sie Holland mit der einzigartigen

Flugprojektion THIS IS HOLLAND aus der Luft.

Sie „fliegen“ gewissermaßen ganz nah über

das kleine, aber besondere Land. Im Hard

Rock Café werden Sie anschließend zum Mittagessen

erwartet. Der Nachmittag ist frei. Sie

wohnen im Tulip Inn Amsterdam Airport.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 28.06. – So. 30.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ***Tulip Inn Amsterdam Airport

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· Eintritt THIS IS HOLLAND

· Mittagessen im Hard Rock Café

· Grachtenfahrt Amsterdam

· Eintritt A´DAM LOOKOUT

· Eintritt Heineken Experience

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 375,-

EZ-Zuschlag 99,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Flandern

Tauchen Sie ein in die malerische

Kulisse der flandrischen Städte mit

ihren schönen alten Häusern, Straßen

und Plätzen sowie ihrer mittelalterlichen

Atmosphäre.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Antwerpen. Stadtführung durch

die Altstadt mit mittelalterlichen Bürgerhäu-

Alles auf einen Blick:

• So. 28.04. – Mi. 01.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Hotel Royal Astrid

in Oostende

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV, Safe

· Frühstücksbuffet

· Führung Antwerpen, Brügge, Gent, Brüssel

ˑ Nutzung Hallenbad und Whirlpool

ˑ Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 349,-

EZ-Zuschlag 46,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

22 Ruhe-Reisen

Amsterdam ist berühmt für seine Kanäle.

2. Tag

Rock the City! Mit dem Boot erkunden Sie die

berühmten Kanäle von Amsterdam. Danach

fahren Sie in einem der aufregendsten Fahrstühle

der Stadt in schwindelerregende Höhe

und genießen den spektakulären 360°-Ausblick

vom A´DAM LOOKOUT. Anschließend

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

dürfen Sie an der berühmten Heineken-Brauerei

die Warteschlange überspringen, um direkt

in die Welt aus grünen Wänden und goldenem

Bier zu gelangen.

3. Tag

Zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag

Rückfahrt nach Schaumburg.

Brügge ist von Grachten durchzogen und ein Kleinod mittelalterlicher Baukunst.

sern, Rubenshaus, Rathaus, Grote Markt und

Gildehäusern. Anschließend Weiterfahrt nach

Oostende. Sie wohnen im ***Hotel Royal Astrid

im Stadtzentrum, in Nähe des Strandes.

2. Tag

Fahrt in die alte Handelsstadt Brügge zur

Stadtführung. Noch heute ist die von Grachten

durchzogene Stadt ein Kleinod mittelalterlicher

Baukunst voller Sehenswürdigkeiten

und Kunstwerke, wie z.B. der “Weißen Madonna“

von Michelangelo in der Liebfrauenkirche.

Eine Grachtenfahrt ist möglich (extra).

3. Tag

Gent – bei einem Rundgang erleben Sie die

herrliche Atmosphäre der Altstadt. Sie sehen

Rathaus, Belfried, St. Nikolauskirche und

haben von der Michaelsbrücke den schönsten

Blick auf die Stadt. Eine Hauptsehenswürdigkeit

ist der Genter Altar der Brüder van Eyck

in der Kirche St. Baaf.

4. Tag

Stadtrundfahrt und /-führung durch die belgische

Hauptstadt Brüssel. Der Grand Place

mit Rathaus und Zunfthäusern zählt zu den

schönsten Plätzen Europas. Außerdem sehen

Sie das Königliche Schloss, Justizpalast,

Atomium und andere Sehenswürdigkeiten.

Anschließend Rückreise nach Schaumburg.

Lavendelblüte in der Provence

Mont

Ventoux

Carpentras

Avignon

Pont du Gard

Roussillon

Camargue

Saintes-Mariesde-la-Mer

Beaune

Fribourg

Les Baux

Arles

Mittelmeer

Luberon

Ein Panoramablick auf Lavendelfelder und den Mount Ventoux, dem „heiligen Berg der Provence“.

Die Provence – das ist Abwechslung

pur: mediterranes Klima, römische Ruinen,

das strahlende Blau der blühenden

Lavendelfelder, der Duft von Rosmarin

und Thymian, das Leuchten der Sonnenblumenfelder,

niedrige Bauernhäuser aus

rotem Stein, umgeben von honiggelben

Wiesen, Kreuzritter, Troubadoure, die Brücke

von Avignon, die weißen Pferde und

rosa Flamingos der Camargue. Erleben Sie

die schönsten und interessantesten Landschaften

zur Zeit der Lavendelblüte.

1. Tag

Anreise nach Burgund zur Übernachtung in

Beaune.

2. Tag

Weiter Richtung Süden. Die Fahrtstrecke

führt vorbei an Lyon – Vienne – Montélimar

und Orange. Auf dem Weg nach Arles machen

Sie einen Abstecher zu einer der bekanntesten

Sehenswürdigkeiten der Provence. Der

Aquädukt des Pont du Gard war Teil einer

römischen Wasserleitung, die die Stadt Nîmes

aus den Bergen mit Frischwasser versorgte.

Noch heute verblüfft und beeindruckt dieses

gewaltige nunmehr 2000 Jahre alte Bauwerk

die Besucher. Weiterfahrt nach Arles und

Übernachtung.

3. Tag

Markttag in Arles – und der Markt auf dem

Boulevard Lices (unmittelbar vor Ihrem Hotel)

gehört mit seiner Vielfalt an einheimischen

Erzeugnissen zu den schönsten Märkten der

Provence. Nehmen Sie sich Zeit zum Flanieren

und Probieren, bevor Sie mit der Stadtführung

einen Ausflug in die Geschichte und Kultur

dieser beeindruckenden über 2000 Jahre

alten Stadt machen. Am Nachmittag unternehmen

Sie einen Ausflug in das Bergmassiv der

Alpilles („kleine Alpen“), um die mittelalterlichen

Felsenstadt Les Baux zu besuchen. Das

Dorf gehört wegen seiner exponierten Lage

auf einem 900 Meter langen und 200 Meter

breiten Felsrücken zu den malerischsten und

meistbesuchten Orten in der Provence. Unterhalb

des Ortes erleben Sie dann in einem

ehemaligen Steinbruch, den „Carrières de

Lumières“ ein audiovisuelles Schauspiel der

besonderen Art. Das Abendessen nehmen Sie

heute in einer familiär geführten „Auberge“

auf dem Weg zurück nach Arles ein.

4. Tag

Heute erwartet Sie ein besonderes Naturerlebnis,

ein Ausflug in das Naturschutzgebiet

der Camargue. Diese von Wind und Wasser

geformte Landschaft zwischen den Armen der

Kleinen und Großen Rhône ist die Heimat

der berühmten schwarzen Stiere, der weißen

Pferde und der grazilen rosa Flamingos. Von

der heimlichen Hauptstadt der Camargue,

dem bekannten Zigeuner-Wallfahrtsort Les-

Saintes-Maries-de-la-Mer, unternehmen Sie

einen Bootsausflug in den Flusslauf der

kleinen Rhône, und nach der Schifffahrt bleibt

noch Zeit zum Bummeln durch den lebhaften

Ferienort – und eventuell auch zum Baden im

Mittelmeer.

5. Tag

Vormittags geführter Spaziergang durch Avignon,

die den Päpsten im 14. Jahrhundert als

Residenz diente. Weltberühmt wurde der Ort

vor allem durch das bekannte Kinderlied „Sur

le pont d‘Avignon…“. Anschließend unternehmen

Sie einen Ausflug zum Mont Ventoux,

dem „heiligen Berg der Provence“. Schon von

den Kelten wurde er vermutlich als „Sitz der

Windgötter“ verehrt. Bei optimalen Wetterverhältnissen

kann man von dort aus sowohl

das Mittelmeer als auch die höchsten Gipfel

der Alpen und der Pyrenäen sehen.

6. Tag

Der Lubéron gilt als Geheimtipp der Provence.

Auf Ihrer Rundfahrt in das Hochland

von Vaucluse sehen Sie abgeschiedene alte

Bergdörfer, romantische Täler und die für

die Gegend typischen Bories, aus Feldstein

geschichtete Hirtenhäuser. Erste Station ist

Roussillon, das bunteste Dorf der Provence.

Seit der Antike wird hier Ocker gebrochen. Auf

dem Spaziergang durch die bezaubernde Felsenlandschaft

erwartet Sie ein faszinierendes

Farbspiel von hell- und dunkelgelb bis rostrot

und braun. Ein weiterer Besichtigungspunkt

ist Gordes. Dank seines erhaltenen Kulturerbes

ist es dem Ort gelungen, seinen Charme

und ursprünglichen Charakter im Laufe der

Jahrhunderte zu bewahren. Ferner besuchen

Sie an diesem Tag das Lavendelmuseum in

Coustellet, einen Ort, der vollständig dem

„echten“ Lavendel gewidmet ist.

7. Tag

„Au revoir Provence“. Nachdem Sie Arles verlassen

und Aix-en-Provence passiert haben,

folgen Sie dem Flusslauf der Durance in

nördlicher Richtung. Sie passieren Sisteron

– Grenoble – Chambéry – Genf. Bei Vevey

verlassen Sie das nördliche Ufer des Genfer

Sees und erreichen schließlich Ihren letzten

Übernachtungsort Fribourg.

8. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Do. 20.06. – Do. 27.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· Zwei Zwischenübernachtungen

· 5 Nächte im Best Western Hotel

Atrium Arles

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 7 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· Rundfahrten und Besichtigungen

wie beschrieben, inkl. Eintrittsgelder

· Bootsfahrt in der Camargue

· Reiseleitung: Birgitt Vothknecht

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1195,-

EZ-Zuschlag 258,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 23


Südfrankreich

Atlantische Impressionen

Lago Maggiore

In einem Reisetag direkt

nach Bordeaux

Imposant: Die Befestigungsanlagen der südfranzösischen Stadt La Rochelle.

Die Silberküste am Atlantik, die Hauptstadt

des Weines, Bordeaux, und die

pittoreske mittelalterliche Hafenstadt La

Rochelle. – Traumziele in Südwestfrankreich,

für die es sich lohnt, eine etwas

längere Anreise in Kauf zu nehmen. Mit

der zeitsparenden Zuganreise via Paris

nach Bordeaux sind Sie innerhalb eines

Tages am Ausgangspunkt einer Reise, die

Ihnen einige der schönsten Facetten Südwest-Frankreichs

vor Augen führt.

1. Tag

Busanreise nach Dortmund. Von hier geht es

Alles auf einen Blick:

• Fr. 30.08. – Fr. 06.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte in guten Mittelklassehotels

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 7 x Frühstücksbuffet

· 6 x Abendessen im Hotel

· 1 x Weinprobe mit Abendessen

· Zugfahrt mit Thalys und TGV

nach Frankreich

· Stadtführung in Bordeaux + La Rochelle

· Bootsausflug mit Austernverkostung

· Reiseleitung: Birgitt Vothknecht

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1495,-

EZ-Zuschlag 330,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

24 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

St. Emilion

Bordeaux

Arcachon

Troyes

Auxerre

Chateauroux

Bourges

Poitiers

Rochefort

Saintes

La

Rochelle

Île

de Ré

Paris

Metz

Lothringen

mit dem Zug (Thalys) in etwa 4,5 Std. nach

Paris und vom Bahnhof Montparnasse benötigt

man nun nur noch etwas mehr als 2 Stunden

nach Bordeaux. Vor Ort erwartet Sie Ihr Fahrer

mit dem Hänschen-Reisebus dann für die

Rundfahrten und Ausflüge durch die Region.

2. Tag

Der Vormittag dient dem Kennenlernen von

Bordeaux – der „Welthauptstadt des Weins“.

Prachtboulevards und repräsentative Palais

gibt es hier ebenso zu entdecken wie

malerische Altstadtwinkel. Bordeaux wird

nicht zu Unrecht als zweitschönste Stadt nach

Paris bezeichnet. Am Nachmittag geht es in

das Weinbaugebiet von St. Emilion. An eine

Besichtigung des reizvollen Ortes mit seinen

unterirdischen Monumenten schließt sich die

Weinkellerbesichtigung, Weinprobe und ein

zünftiges Abendessen beim Winzer an.

3. Tag

Das Bassin d‘Arcachon wird scherzhaft als „die

Badewanne der Bordelaiser“ bezeichnet. Das

einstige Fischerdorf Arcachon, entwickelte sich

im 19. Jh. zum mondänen Badeort und zur

Winterstadt der Prominenz. Nicht nur, dass

man hier und am Fuße der Düne von Pyla

sonnenbaden und schwimmen kann, vor allem

ist das Becken mit dem von Ebbe und Flut beeinflussten

Wasserstand für seine Austernzucht

bekannt. Genießen Sie einen entspannten Tag

am Meer: Spazieren Sie durch den lebhaften

Ort und unternehmen Sie einen Bootsausflug

von Arcachon zum Cap Ferret und zurück (mit

Austern-Degustation und einem Glas Wein).

Am späten Nachmittag geht es zurück nach

Bordeaux.

4. Tag

Sie verlassen Bordeaux und fahren in nördlicher

Richtung nach La Rochelle. Die Fahrtroute

führt über Saintes und Rochefort. In Saintes

lohnt die Besichtigung der romanischen Kirche

St. Eutrope und des gallo-römischen Amphitheaters

(Eintritt nicht im Reisepreis enthalten).

Nach der Ankunft und Abendessen in La

Rochelle laden die Kais um den Alten Hafen zu

einem ersten Spaziergang ein.

5. Tag

Vormittags Stadtführung in La Rochelle. Sie

erkunden die hübschen Arkaden-Gassen der

Altstadt mit ihren Renaissance-Patrizierhäusern

sowie den alten Fachwerkhäusern und genießen

einen Mittagsimbiss in einem der zahlreichen

Lokale. Am Nachmittag unternehmen Sie

einen Ausflug im Bus auf die von Kiefernwäldchen

und Weinbergen bestehende Ile de Ré.

Berühmt ist die Insel jedoch vor allem wegen

ihrer Salzgärten. Bis in die heutige Zeit hat

sich der hübsche kleine Ferienort St. Martin de

Ré mit den buckligen Kopfsteinpflastergassen

das Aussehen einer Stadt aus dem 17. Jahrhundert

bewahrt.

6. Tag

Von La Rochelle aus führt die Fahrtroute vorbei

an Poitiers und Chateauroux nach Bourges.

Als eine der schönsten Städte Galliens wurde

Avaricum, der lateinische Name für Bourges

bereits von Caesar betitelt. Viele schöne Adelspalais,

prachtvolle Sakralbauten – allen voran

die eindrucksvolle gotische Kathedrale St.

Etienne mit ihren herrlichen Glasfenstern künden

noch heute von der glanzvollen Epoche

zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert.

7. Tag

Der vorletzte Tag Ihrer Reise führt Sie über

Auxerre und Troyes nach Lothringen. Ihr Übernachtungsort

Nancy. Sie trägt den Namen

„Hauptstadt des Jugendstils“. Eine der schönsten

Schöpfungen des Barock im Stadtzentrum

ist der repräsentative Stanislaus-Platz mit

seinen üppigen Brunnenanlagen und den vergoldeten

schmiedeeisernen Gittern.

8. Tag

Über Metz, Luxemburg und die Eifel geht es

zurück nach Schaumburg.

Ein Panoramablick auf den Lago Maggiore und den malerischen Ort Cannobio

Ascona – Isola Bella – Lugano: Diese

außergewöhnliche Reise bietet unvergessliche

Erlebnisse mit Bahn und Schiff.

Höhepunkt ist die Fahrt mit dem Panoramazug

der Centovallibahn durch die bezaubernden

„Hundert Täler“, entlang tiefer

Schluchten und Felsspalten mit glänzenden

Wasserfällen, über bunte Wiesen und

Brücken, durch Weinberge und malerische

Dörfer. Dann die Schifffahrt über den Lago

Maggiore, vorbei an stillen Buchten und

verträumten Orten! Und schließlich Besuch

auf der berühmten Insel – Isola Bella!

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Fahrt durch die Schweiz an den Lago Maggiore.

Er ist bekannt für sein mildes, subtropisches

Klima und seine schöne Landschaft,

sowie für kulturelle und historische Besonderheiten.

Sie wohnen im Hotel Il Portico in

Cannobio, direkt an der Seepromenade.

2. Tag

Zur freien Verfügung. Erkunden Sie Ihren

Urlaubsort auf eigene Faust.

Fantastischer Garten auf der Isola Bella.

3. Tag

Ausflug entlang des Lago Maggiore mit Aufenthalt

in Locarno und Ascona. Genießen Sie

den südländischen Charme der Stadt, bevor

Sie von hier aus mit dem Schiff dann direkt

zurück zum Hotel fahren.

4. Tag

Fahrt mit der Centovallibahn durch das malerische

„Tal der Hundert Täler“ von Locarno

nach Domodóssola. Die 55 Kilometer lange

Fahrt weist 348 Kurven, 83 Brücken und

31 Tunnel auf. Nach einem Aufenthalt im

idyllischen Bergstädtchen geht es durch das

Gebiet des Nationalparks „Val Grande“ zurück

nach Canobbio. Eine Reiseleitung wird Sie

den ganzen Tag begleiten.

5. Tag

Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln –

Isola Madre, Isola Pescatori und Isola Bella.

Um seiner Frau eine Freude zu machen,

verwandelte der Graf Vitalino Borromeo eine

karge Felseninsel in die Isola Bella. Der Palast

mit großzügigen Freitreppen und eigener

Pinakothek, mit Spiegelgalerie und muschelgeschmückten

Tuffsteingrotten ist beeindruckend.

Doch die Sensation sind die Gärten: In

zehn großen Stufen steigen sie pyramidenförmig

nach oben, durchsetzt mit Laubengängen

und Muschelgrotten, steinernen Nymphen und

geometrisch zugeschnittenen Beeten. Viele

botanische Seltenheiten, auch exotischer Natur,

befinden sich hier. Die weitere Fahrt führt

Sie zum ehemaligen Fischerdorf auf der Isola

Pescatori, der ältesten bewohnten Insel des

Sees. Nachmittags haben Sie Zeit für einen

gemütlichen Spaziergang durch Stresa.

6. Tag

Vormittags tauchen Sie ein in die einzigartige

Atmosphäre des Luganer Sees. In Lugano

bietet sich ein Spaziergang an der romantisch

gelegenen Uferpromenade sowie ein Einkaufsbummel

durch die südländisch anmutende

Stadt an. Bei schönem Wetter empfiehlt sich

eine Fahrt auf den Monte Brè. Von hier bietet

sich Ihnen ein atemberaubendes Panorama

über die Stadt bis in die Alpen.

7. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Di. 14.05. – Mo. 20.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 6 Nächte im ***Hotel Il Portico

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· Frühstücksbuffet und Abendessen

· Ausflug Locarno inklusive

Schifffahrt Asonca - Canobbio

· Fahrt mit der Centovallibahn

mit Reiseleitung

· Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln

· Eintritt Palast und Garten der Isola Bella

· Ausflug Luganer See

· Tourismusabgabe

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 775,-

EZ/EK-Zuschlag 125,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 25


Eppan an der Weinstraße

Den Frühling in Südtirol erleben

Schenna im Meraner Land

nach Südtirol. Hotelbezug in Schenna und

Abendessen.

2. – 9. Tag

Ihr Hotel Klarnerhof liegt außerhalb des Ortskerns,

aber doch zentral. In diesem familiär

geführten Hotel steht der Gast im Mittelpunkt.

Für freie Zeit zur Erholung und für

eigene Unternehmungen am Urlaubsort ist

gesorgt.

10. Tag

Rückreise über den Brenner nach Tirol. Weiter

über München ins Schaumburger Land.

In Eppan und Umgebung werden hervorragende Südtiroler Weine hergestellt.

Die Natur entfaltet allerorts ihre Kräfte,

in den Obstwiesen und Weinbergen

genießt man die ersten warmen Sonnenstrahlen,

auf den Bergen schmilzt der letzte

Schnee: Das ist der Frühling in Südtirol.

Es ist die beste Zeit, um fernab vom Alltag

neue Energie zu tanken. Die einzigartige

Naturlandschaft des Montiggler Waldes,

Burgen, Schlösser und Ansitze prägen

das Landschaftsbild von Eppan, Südtirols

größter Weinbaugemeinde.

Alles auf einen Blick:

• So. 05.05. – So. 12.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im ****Hotel Lambrechtshof,

Eppan

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV, WLAN

· Frühstücksbuffet mit Bioprodukten

· Kuchenbuffet am Nachmittag

· 4-Gang-Abend-Menü mit Salatbar

und Vorspeisenbuffet

· Nutzung von Wellness- u. Badelandschaft

· 2 Ausflüge

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 798,-

EZ-Zuschlag 110,-

Ausflugspaket 40,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

26 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Anreise über den Brenner nach Südtirol. Ihr

****Hotel Lambrechtshof befindet sich in wunderschön

ruhiger, leichter Hanglange am Ortsrand

von Eppan an der Südtiroler Weinstraße,

ca. 10 Kilometer von Bozen entfernt. Das

malerische Ortszentrum von Eppan erreicht

man zu Fuß in ca. 10 Minuten. Das Haus bietet

gemütliche Aufenthaltsräume, zwei Panorama-Sonnenterrassen,

mediterranem Garten

mit Freibad, Wellnessbereich mit Hallenbad &

Sauna sowie einen Lift.

2. – 7. Tag

Genießen Sie Ihre Urlaubstage in Südtirol. Eine

Landschaft wie aus dem Bilderbuch macht die

Gemeinde Eppan zu einem beliebten Urlaubsziel

in den Alpen. Empfehlenswert ist ein

Spaziergang durch das Frühlingstal mit seinen

Blumenteppichen, zwischen dem Montiggler

Sehenswerte Südtiroler Städte: Meran (links) und Bozen.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

und dem Kalterer See. Bei einer Wanderung

auf dem Eppaner Höhenweg, der größtenteils

eben unter den Wänden des Mendelkamms

verläuft, erhalten Sie fantastische Ausblicke

auf den Bozner Talkessel und in die Dolomiten.

An zwei Tagen sind Ausflüge geplant. Eine

Rundfahrt durch die Dolomiten ist ein Muss jeder

Südtirolreise und der zweite Ausflug führt

Sie nach Trient und durch das Tal der Seen an

den Toblinosee.

8. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

zusätzliches Ausflugspaket

• Brixen, Bozen und Südtiroler Weinstraße

• Meran und Schloss Trauttmannsdorf

(inkl. Eintritt)

Das Schloss in Schenna lockt mit herrlichem Blick ins Tal.

Die schönste und sonnigste Lage über

dem Burggrafenamt hat Schenna.

Das Dorf liegt auf 640 Meter Höhe an

der Südterrasse des Meraner Hausberges

Ifinger. Von hier hat man einen herrlichen

Blick ins Tal und auf die umliegenden

Berge. Ringsum erstrecken sich die

Apfelgärten und Weinberge, Wanderwege

führen in die Höhe durch die Wälder zu

den Gipfeln. Auf den Waalwegen kann

man aber auch ohne große Steigungen

spazierengehen. Erleben Sie Südtirol zur

schönsten Jahreszeit, genießen Sie den

Urlaub in Schenna!

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Anreise über Innsbruck und den Brenner

Meran Goldener Herbst in Marling

Meran liegt im Herzen Südtirols und besticht

durch südländischen Charme.

Südtirol – ein Paradies südlicher Sonne

und Wärme. Üppige Weingärten und

Obstplantagen prägen die Landschaft.

Im Herzen Südtirols liegt Meran, elegant

mit großzügigen Promenaden und südländischem

Charme, malerischen Laubengassen

und Toren. Südliche Blumenfülle,

edles Obst und vorzügliche Weine

bestimmen die Atmosphäre. Seilbahnen

führen in die Höhe zu Almen und Hütten,

zum Spazierengehen und Wandern. Das

freundliche Herbstwetter reicht bis in den

November, und die Sonne scheint noch

warm, wenn bei uns bereits die Blätter

fallen.

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Anreise über Innsbruck und den Brenner nach

Südtirol und Meran-Marling. Sie wohnen im

familiär geführten ***Hotel Marlingerhof.

2. - 9. Tag

Eine Fülle unterhaltsamer Aktivitäten wartet

auf Sie. Freuen Sie sich auf einen Ausflug auf

der Südtiroler Weinstraße nach Bozen und

natürlich in die Welt der Dolomiten. Auch haben

wir für Sie die MeranBusCard für 7 Tage

inkludiert. Von der Haltestelle direkt vor der

Hoteltür können Sie die Busse nach Meran

Alles auf einen Blick:

• Fr. 11.10. – So. 20.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 9 Nächte im ***Hotel Klarnerhof

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, TV, Safe

· Frühstücksbuffet

· Abendessen mit Menüwahl und Salatbuffet

· Hallenbadbenutzung und Fitnessraum

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 978,-

EZ-Zuschlag 50,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 25 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

und in die umliegenden Täler nutzen.

10. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 11.10. – So. 20.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 9 Nächte im ***Hotel Marlingerhof

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV, Balkon

· Frühstücksbuffet

· 7 x abends 3-Gang-Menü mit Salat-Buffet

· 1 x großes Abend-Buffet

· 1 x 5-Gang-Candle-light-Dinner

· 2 Ausflüge

· MeranBusCard für 7 Tage

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 850,-

EZ-Zuschlag 144,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 25 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 27


Herbstfest der

Kastelruther

Spatzen

Gardasee Blaue Perle Norditaliens

Heimat: Im schönen Dorf Kastelruth haben die Kastelruther Spatzen ihre Jugend verbracht und den Erfolg eingeleitet.

In Südtirol, Heimat der Kastelruther Spatzen,

findet das jährliche Herbstfest für Werk: Älter werden wir später! Seien Sie

13-fachen Echo Gewinner mit Ihrem neuen

alle Liebhaber der Volksmusik statt. Ein dabei und feiern Sie mit!

wunderbarer musikalischer Hochgenuss

mit einer erlebnisreichen Fahrt in die Dolomiten,

die zu dieser Zeit am schönsten

sind. Die Kastelruther Spatzen sind mit

Sicherheit eine der erfolgreichsten Volksmusik-Gruppen

überhaupt! Keine andere

volkstümliche Formation hat seit ihrer

Gründung Anfang der 80er Jahre mehr

Platten produziert, keine hat mehr Platten

verkauft, keine mehr davon vergoldet.

Und trotzdem sind die Spatzen sich immer

selbst treu geblieben. Erleben Sie die

Alles auf einen Blick:

• Do. 05.09. – Mo. 09.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im ***Hotel Jochele in Pfalzen

· Zimmer mit Du/WC, Fön, TV, WLAN

· Frühstücksbuffet – Abendessen

· Mollenfrühstück am Anreisetag

· 1 x Törggelen-Imbiss mit Wein & Musik

· Eintritt Herbstfest Kastelruther Spatzen

· Nutzung Saunabereich im Hotel

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 565,-

EZ-Zuschlag 65,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

28 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Über den Brenner nach Südtirol. Unterwegs

laden wir Sie zu einem Mollenfrühstück ein.

Sie wohnen im familiär geführten ***Hotel

Jochele im Sonnendorf Pfalzen im Pustertal.

2. Tag

Vormittags Besuch von Kastelruth, Heimatgemeinde

der Kastelruther Spatzen. Hier haben

Sie ihre Kindheit und Jugend verbracht, sich

verliebt und Familien gegründet. Im Jahre

2000 wurde den Kastelruther Spatzen die

Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Kastelruth

verliehen. Im Dorf Kastelruth befindet sich

der Spatzenladen mit dem Spatzenmuseum.

Bei schönem Wetter ist die Auffahrt mit dem

bequemen Sessellift auf die wunderschöne

Seiseralm sehr zu empfehlen. Nachmittags

Fahrt nach Lajen zum Putzerhof. Hier werden

Sie schon von Hubert erwartet und genießen

Erfolgreich: Die Kastelruther Spatzen werden von den Fans gefeiert.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

in netter Runde einen Törggelen-Imbiss mit

Wein & Musik.

3. Tag

Heute geht es auf der Panorama-Sonnenstraße

hoch nach Meransen zum Herbstfest

mit Konzert der Kastelruther Spatzen. Freuen

Sie sich auf alte und neue Hits der beliebten

Südtiroler Musiker. Nach einem schwungvollen

Konzerterlebnis geht es zurück ins Hotel.

4. Tag

Ausflug ins mittelalterliche Künstlerstädtchen

Klausen am Eisack, das in den Club der

schönsten Orte Italiens aufgenommen wurde.

Kloster Säben gehört sicherlich zu den Highlights

der Gemeinde - schon aufgrund seiner

Lage ist dieser einstige Bischofssitz einen Besuch

wert. Bummeln Sie durch die romantisch

verwinkelten Gassen und genießen in der

Wirtshausbrauerei „Gassl-Bräu“ – passend zur

Jahreszeit – das traditionelle Kastanienbier.

5. Tag

Rückfahrt über den Brenner und durch Tirol

nach Deutschland.

Atemberaubend: Panoramablick auf dem Gardasee und den Ort Riva del Garda.

Der Gardasee ist nicht nur der größte Spaziergang an der Uferpromenade und zum

See Italiens, sondern auch einer der Besuch des interessanten Marktes. Unternehmen

Sie eine Schifffahrt nach Sirmione oder

schönsten in der Alpenregion. Wie ein

Limone und entdecken Sie den Gardasee auf

tiefblauer Fjord erstreckt er sich am Rande

unseren geplanten Ausflügen.

schneebedeckter Berge Richtung Süden.

8. Tag

Schon in der Antike war der See als Erholungsregion

bekannt und auch Goethe

Rückreise durch Südtirol nach Schaumburg.

geriet hier ins Schwärmen. Ein mildes Klima,

liebliche Buchten, schroffe Steilhänge

und subtropische Vegetation mit Palmen,

Zypressen und Lorbeerbäumen prägen das

reizvolle Flair der Landschaft. Dörfer und

Städte entlang des Sees vermitteln eine

jahrhundertealte Kultur und auch für Ausflüge

ist die Lage ideal.

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Anreise durch die Alpen über den Brenner an

den Gardasee. Ihr 3-Sterne Hotel Imperial liegt

nur 200 Meter vom See und der herrlichen Altstadt

in Garda. Es verfügt über ein Restaurant,

einen Garten mit Schwimmbad sowie über

komfortable Zimmer mit Balkon.

2. – 7. Tag

Genießen Sie Ihren Aufenthalt zum Bummel

durch die wunderschöne Altstadt, zu einem

Ausflüge Gardasee

• Entlang der östlichen Gardesana nach

Riva del Garda, mit Reiseleitung

und inkl. Schifffahrt Riva del Garda –

Limone – Malcesine

• Südlicher Gardasee mit Sirmione und

Besuch eines Ölmuseums

• Ausflug nach Verona und Valpolicella,

Land der zweihundertjährigen Weine,

mit Reiseleitung

Malerisch: Der Ort Limone.

Am Gardasee werden hochwertige Olivenöle

hergestellt.

Rund um den See gibt es tolle Ausblicke.

Alles auf einen Blick:

• So. 31.03. – So. 07.04.2019

• Di. 22.10. – Di. 29.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im ***Hotel Imperial, Garda

· Superior-Zimmer mit Bad

oder Du/WC, Tel., TV

· Frühstücksbuffet – Abendessen

· 3 Ausflüge – 2 x mit Reiseleitung

· 1 x Gardasee-Schifffahrt

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 679,-

EZ-Zuschlag 180,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 25 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 29


Klassische Toskana

Florenz, Siena, Pisa und Vielem mehr

Amalfiküste und Apulien

Vom Golf von Sorrent zum „Stiefelsporn“

Vierwaldstättersee

Südtirol

Vom alten etruskischen Ort Volterra ist bei guter Sicht das Meer zu sehen.

Bei so wohlklingenden Namen wie

Florenz, Siena und Pisa tauchen sofort

Bilder vor dem inneren Auge auf: die Ponte

Vecchio sowie auch die Statue des David in

Florenz, der Campo mit dem weltberühmten

Pferderennen in Siena und natürlich der

schiefe Turm von Pisa. Aber es gibt noch

so vieles mehr… Kennen Sie schon das

zauberhafte Lucca oder das uralte, etruskische

Volterra? San Gimignano hat nicht nur

die faszinierende Stadtsilhouette mit den

Alles auf einen Blick:

• Sa. 11.05. – Sa. 18.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Zwischenübernachtungen

· 5 Nächte im Grand Hotel Bellavista

Palace & Golf in Montecatini Terme

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 7 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· 1 x Weinverkostung in typ. Cantina

· Ausflüge & Führungen wie beschrieben

· Eintritt Dom, Krypta, Baptisterium Florenz

· Eintritt Piazza die Miracoli, Pisa

· Eintritt Dom & Baptisterium Siena

· Eintritt Kollegiatskirche San Gimignano

· Reiseleitung: Christiane Thiel

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1198,-

EZ-Zuschlag 198,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

30 Ruhe-Reisen

Geschlechtertürmen, sondern auch kleine

Gassen und uralte Kirchen. Erleben Sie

Geschichte(n) in den wunderschönen toskanischen

Städten und Landschaften, und

genießen Sie den berühmten Wein.

1. Tag

Anreise über Innsbruck und den Brenner nach

Südtirol zur Zwischenübernachtung.

2. Tag

Die Fahrt geht weiter vorbei am Gardasee,

durch die Po-Ebene und den Apennin nach

Montecatini Terme. Hier erwartet Sie Ihr Standorthotel

für die nächsten fünf Nächte.

3. Tag

Der heutige Tagesausflug führt Sie mit der

italienischen Eisenbahn nach Florenz, in die

Stadt der Medici. Sie sehen die Piazza della

Signoria mit dem David des Michelangelo und

die Loggia dei Lanzi direkt neben den berühmten

Uffizien. Sie gehen durch die verwinkelten

Gassen, über die belebten Plätze und natürlich

auch über die berühmte Ponte Vecchio mit den

kleinen Geschäften der Goldschmiede. Ein Höhepunkt

der Besichtigung wird das „Battistero“

mit seinen wertvollen Türen und den Mosaiken

des ausgehenden 13. Jahrhunderts sein. Nach

der Stadtführung haben Sie ausreichend Zeit,

die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

4. Tag

Vormittags besuchen Sie Pisa. Sie erleben die

berühmte „Piazza dei Miracoli“. Dort sehen Sie

nicht nur den weltberühmten Schiefen Turm,

sondern können sich auch vom Dom mit der

sehenswerten Kanzel, den alten Sarkophagen

im so genannten Camposanto und dem fantastischen

Echo im Baptisterium begeistern lassen.

Nach einer Besichtigung bleibt Ihnen noch genug

Zeit um den Platz der Wunder zu genießen.

Anschließend geht die Fahrt weiter nach Lucca,

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Montecatini

Terme

Lucca Florenz

Ligurisches

Meer

Pisa

San Gimignano

Volterra

Siena

das noch bis heute von einer imposanten

Wallanlage umgeben ist. Spaziergang durch die

Altstadt, nach San Michele in Forno und zum

Palazzo Guinigi mit seinem Geschlechterturm.

5. Tag

Der Besuch der Stadt Siena wird Sie begeistern.

Sie war die ewige Rivalin von Florenz. Allein

schon die „gestreifte“ Kathedrale mit ihren

fantastischen Marmorböden und dem Baptisterium

in der Unterkirche sind überwältigend.

Auch den Palazzo Pubblico mit dem Campo, auf

dem zweimal jährlich das Palio di Siena (das

Pferderennen) stattfindet und die Dominikanerkirche

mit den Reliquien der Hl. Katharina

werden Sie während einer Stadtführung sehen.

Sie bekommen natürlich auch ausreichend Zeit

um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

6. Tag

Fahrt in die alte etruskische Stadt Volterra,

die über 500 Meter hoch in den Bergen liegt.

Bei guter Sicht können Sie von hier aus bis

zum Meer blicken. Bei einem Stadtrundgang

erleben Sie das besondere Flair dieser Stadt,

die auch bis heute noch für die Verarbeitung

von Alabaster bekannt ist. Nach der Mittagspause

geht es weiter nach San Gimignano, die

Stadt der Geschlechtertürme. Dort besichtigen

Sie gemeinsam die Fresken des 14. und 15.

Jahrhunderts in der Kollegiatskirche, bummeln

durch die kleinen Straßen und genießen einen

Espresso auf der Piazza della Cisterna. Danach

Weiterfahrt Sie zu einer typischen Cantina, wo

Sie bei einer Weinverkostung die unterschiedlichen

toskanischen Weine probieren können.

7. Tag

Über Mailand, durch die Seenlandschaft des

schweizerischen Tessin geht es zur Zwischenübernachtung

im Raum Vierwaldstättersee.

8. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Das Garganomassiv, der „Stiefelsporn” ist eine der hinreißendsten Landschaften Italiens.

Wunderschöne Küstenlandschaften, zauberhafte

Orte voller Geschichte, Kunst

und Romantik, Namen, die allein schon

Sehnsucht nach Sonne, Meer und Wärme

erzeugen. Lassen Sie sich entführen in zwei

der schönsten italienischen Küstenregionen,

und erleben Sie zudem ein seit mehr als

2500 Jahren besiedeltes Kulturland, dessen

Schätze es zu entdecken gilt.

1. Tag

Anreise in den Raum Rovereto zur Zwischenübernachtung.

2. Tag

Sie erreichen den Raum Sorrent am späten

Nachmittag und beziehen Ihr Hotel für die

nächsten vier Nächte.

3. Tag

Heute besuchen Sie die Insel Capri, Postkartenidylle

in jeder Hinsicht. Bunt getünchte

Häuser, eingebettet in Felsterrassen und kleine

Fischerboote im Hafen, die schon von See aus

ins Auge fallen. Minibusse bringen Sie zum

Hafen von Anacapri; wenig später besuchen Sie

die Villa San Michele von Axel Munthe und die

Augustusgärten. Lassen Sie sich zum Mittagessen

in einem typischen Restaurant die Küche

Capris schmecken. Mutige können sich dann

noch einen Traum erfüllen – ein Besuch in der

viel besungenen Blauen Grotte. Dazu müssen

Sie allerdings in kleine Ruderboote umsteigen,

denn den Eingang zur Grotte bildet nur ein

kleines Loch in der Felswand.

4. Tag

Bei dem heutigen Ausflug lernen Sie zunächst

Neapel, die Hauptstadt Kampaniens kennen

und besichtigen Pompeji. Die alte römische

Stadt wurde 79 n. Chr. durch einen Ausbruch

des Vesuv verschüttet und dadurch unter einer

dicken Ascheschicht konserviert. Eine Führung

zeigt Ihnen die freigelegten Gebäude und Plätze

und vermittelt einen Eindruck vom Leben zu

den Glanzzeiten des Römischen Reiches.

5. Tag

Heute unternehmen Sie mit einem örtlichen Bus

und einer Reiseleitung einen Ausflug entlang

der amalfitanischen Küste. Erleben Sie die fantastische

Landschaft mit steilen Schluchten, türkisfarbenem

Meer und romantischen Buchten.

6. Tag

Sie verlassen den Raum Sorrent und fahren in

die Region Basilikata. Diese unbekannte, sehr

ursprüngliche Perle Süditaliens ist reich an

Faszinationen. Hierzu gehört die Stadt Matera,

die bekannt ist für ihre einzigartigen „Sassi“:

Ein ausgedehnter historischer Stadtkern, der

sich in seiner Gesamtheit aus Jahrtausende

alten ausgehöhlten Grotten und Gebäuden aus

Tuffstein zusammensetzt. Angesichts dieses einzigartigen

Stadtbildes verwundert es nicht, dass

Matera heute Weltkulturerbe ist. Übernachtung

im Raum Taranto.

7. Tag

Von Taranto aus geht es in die „Zona di Trulli“.

Trulli heißen die runden weißen Steinhäuser,

die ohne Mörtel zusammengefügt und mit kegelförmigen

Dächern aus Kalksteinschindeln gedeckt

sind. Am eindrucksvollsten begegnet man

dieser originellen, typisch apulischen Bauweise

in Alberobello. Hier wurden fast 2000 Bauten –

vom kleinsten Haus bis zur Kirche – in diesem

Stil errichtet. Bevor Sie Ihren Übernachtungsort

Manfredonia erreichen unternehmen Sie noch

einen Ausflug in die „Unterwelt“. Die Castellana

Grotten, die berühmtesten Tropfsteinhöhlen

Italiens, gehören zu den wichtigsten und meist

besuchten Zielen Apuliens. Das weitläufige

System natürlicher unterirdischer Gänge und

Räume strahlt einen ganz eigenen Zauber aus.

8. Tag

Das Garganomassiv, der „Stiefelsporn” ist eine

der hinreißendsten Landschaften Italiens. Der

weite Horizont, die tiefen und geheimnisvollen

Wälder und die zerklüftete, einsame Küste ergeben

zusammen eine unvergleichliche Kulisse.

Natürlich besuchen Sie während Ihrer Rundfahrt

auch das ehemalige Kloster in Monte Sant’Angelo,

das auf einem Felsvorsprung erbaut

wurde, und die Stadt, die das Garganomassiv

sowie das Meer eindrucksvoll überragt.

9. Tag

Die Fahrt parallel der adriatischen Küste in den

Raum Rimini zur Übernachtung bietet Ihnen

sehenswerte Ausblicke sowohl auf die Küstenlandschaft

als auch ins Landesinnere.

10. Tag

Mittags erreichen Sie den Gardasee. Anschließend

weiter zur Zwischenübernachtung in

Südtirol.

11. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Sa. 21.09. – Di. 01.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 10 Nächte in guten Mittelklassehotels

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 10 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· Ausflug Insel Capri

· Ausflug Neapel & Pompeji

· Ausflug Amalfiküste mit Reiseleitung

· Führung in Matera

· Rundfahrten Castellana-Grotten,

Alberobello und durch den

Gargano inkl. Reiseleitung

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1249,-

EZ-Zuschlag 209,-

Citytax vor Ort zahlbar

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 31


Bernina- und

Glacier-Express

Kolberg Kuren an der Bernsteinküste

Ein Erlebnis: Im Bernina-Express der Rhätischen Bahn werden den Fahrgästen unvergessliche Eindrücke vermittelt.

Die zwei berühmtesten Gebirgsbahnen im

Verlauf einer Reise und Übernachtungen

direkt in St. Moritz und Zermatt! Verbinden

Sie die Faszination zweier berühmter

Schweizer Gebirgsbahnen mit dem behaglichen

Komfort gepflegter 4-Sterne-Hotels.

Erleben Sie die Schweizer Bergwelt „fast

zum Anfassen”.

Alles auf einen Blick:

• Di. 03.09. – Mo. 09.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im Hotel in St. Moritz

· 3 Nächte im Hotel in Zermatt

· 1 Nacht im Hotel in Basel

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 6 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· Fahrt im Bernina-Express

St. Moritz – Tirano

· Fahrt im Glacier-Express

St. Moritz – Zermatt, inkl. Mittagessen

· Gepäckservice nach Zermatt u. zurück

· freie Nutzung der Bergbahnen

und Busse in St. Moritz

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1398,-

EZ-Zuschlag 168,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

32 Ruhe-Reisen

1. Tag

Die Reise führt Sie über Bregenz am Bodensee

nach Chur. Die weitere Fahrt gewährt

Ihnen erstmals den Eindruck der Überquerung

eines Hochalpenpasses. Sie fahren über den

Julierpass nach St. Moritz im Oberengadin. Die

folgenden zwei Nächte sind im 4-Sterne-Hotel

„Monopol“ für Sie gebucht.

2. Tag

Das Erlebnis Eisenbahn beginnt: Im Bernina-Express

der Rhätischen Bahn fahren Sie

auf der höchsten Bahnstraße der Alpen über

den Berninapass nach Campocologno. Hierbei

klettert die Bahn von 1775 Meter Höhe hinauf

auf 2253 Meter Passhöhe und steigt dann steil

in Kehrschleifen hinab auf die Höhe von 429

Meter. Der letzte Höhepunkt dieser Fahrt, der

Kehrviadukt von Brusio ist einmalig in Europa.

Diese Bahnfahrt wird Ihnen Eindrücke vermitteln,

die für Sie unvergesslich bleiben. Unser

Bus empfängt Sie in Tirano. Von hier geht es

über den Berninapass zu einem Halt am Bernina-Haus.

Genießen Sie den atemberaubenden

Blick auf die Steinmassive. Da die Trassenführung

der Bahn mit der Straßenführung nicht

identisch ist, erwarten Sie neue faszinierende

Eindrücke von der Bergwelt. Am Nachmittag

treffen Sie wieder in St. Moritz ein und haben

Zeit für einen Spaziergang durch diesen berühmten

Urlaubsort.

3. Tag

Nach dem Frühstück verlassen Sie St. Moritz im

Panoramawagen des Glacier-Express. Der komfortable

Zug fährt durch ein Stück unberührter

Natur auf dem schönsten Weg vom Oberengadin

in das Ferienparadies Wallis. Ca. 7,5-Stunden

im langsamsten Schnellzug der Welt mit

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

grandiosen Naturimpressionen – ein Supererlebnis!

Auf der Fahrt nach Zermatt gilt es 91 Tunnel

zu durchfahren und ähnliche extreme Höhenunterschiede,

wie auf der Bahnfahrt am Vortag,

zu überwinden. Für Ihr leibliches Wohl ist auf

dieser Erlebnistour natürlich auch gesorgt. Das

Mittagessen im Zug ist im Reisepreis enthalten!

Inzwischen geht die Bahnfahrt weiter, vorbei

an urwüchsigen Bergwäldern, stillen Albweiden

und rauschenden Wildbächen dem Zielort

Zermatt entgegen. Nach der Ankunft beziehen

Sie Ihr Quartier für die nächsten drei Nächte im

4-Sterne-Hotel „La Ginabelle”.

4. – 5. Tag

Genießen Sie zwei freie Tage. Zermatt hat so

viel zu bieten, es wäre schade, jetzt schon

abzureisen. Umgeben von Drei- und Viertausendern

genießen Sie die erstklassige Atmosphäre

mit dem Blick auf die einmalige Landschaft

rund um das Matterhorn. Nutzen Sie die zahlreichen

Ausflugsmöglichkeiten: z.B. mit der

Zahnradbahn zum Gornergrat, mit der Luftseilbahn

zum „Kleinen Matterhorn” oder mit der

Kabinenbahn zum Schwarzen See am Fuße des

Matterhorns.

6. Tag

Es heißt Abschied nehmen von der überwältigenden

Berglandschaft, die Sie fast eine Woche

lang fasziniert hat. Sie fahren zunächst mit der

Bahn bis Täsch, von hier setzen Sie die Reise

mit dem Bus fort. Genießen Sie die landschaftlich

wunderschöne Strecke bis zu Ihrer letzten

Station in Basel, wo Sie noch einmal übernachten.

7. Tag

Durch das Rheintal vorbei an Karlsruhe und

Frankfurt Rückreise nach Schaumburg.

Gesundes Meeresklima: An den langen Stränden der Bernsteinküste am Kurort Kolberg ist die Erholung garantiert.

Kolberg ist Hafenstadt, Seebad und Polens

größter Kurort in einem. Von der

Natur reichlich beschenkt, wird Kolberg

häufig „Perle der Ostsee“ genannt. Seit

über 200 Jahren genießt die Stadt bereits

den Ruf eines europäischen Kurortes. Die

Sandstrände, die vielen Sonnenstunden,

die einem Kurort gebührende Wasserqualität,

die klare Luft, das gesunde

Meeresklima und die üppige Begrünung

ziehen von Jahr zu Jahr viele Kurgäste und

Erholungssuchende an.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise an die Ostseeküste und Zimmerbezug

in dem von Ihnen gebuchten Hotel.

2. – 14. Tag

Badeferien an der Ostsee und Kurbehandlungen.

Bei der ärztlichen Konsultation zu

den Kurbehandlungen werden zu Beginn die

geeigneten Behandlungen festgelegt. Zum

Abschluss findet ein weiteres ärztliches Gespräch

statt. Sie können an jedem Werktag

durchschnittlich zwei Kurbehandlungen in

Unsere Hotels in Kolberg:

Anspruch nehmen. Darüber hinaus haben Sie

viel Freizeit, die Sie ausgiebig zur Erholung an

der Ostsee und in der waldreichen Umgebung

nutzen können. Vom Kurhaus aus werden

diverse Ausflüge, z.B. nach Swinemünde, zum

Nationalpark Wollin oder ins Ostseebad Leba

mit dem nahen Slowinzischen Nationalpark

sowie nach Danzig angeboten.

15. Tag

Abschied von Kolberg. Unser Bus holt Sie zur

Rückreise nach Schaumburg ab.

***KURHAUS IKAR

Verfügt über kleine Doppelzimmer (16 qm) und große Doppelzimmer (23 qm/Aufpreis

Euro 60,-), Lobby-Bar, Wintergarten-Café, kleine Shopping-Zone, Schwimmbad mit Whirlpool

und Sauna sowie eine moderne Kurabteilung. Alle Etagen sind bequem mit dem Lift zu

erreichen. Lage: Zentral im Kur-Areal, direkt an der Promenade, nur 100 Meter zum Strand,

zum Stadtzentrum ca. 900 Meter. Im Ikar werden vorwiegend Krankheiten und Beschwerden

des Kreislaufsystems, der Atemwege sowie des Stütz- und Bewegungsapparats behandelt.

Gefäß- und rheumatische Erkrankungen können gelindert werden.

****KURHOTEL OLYMP III

Auf acht Etagen bietet das Hotel seinen Gästen ein Hallenbad, vier Whirlpools, Sauna und

Dampfbad. zwei Cafés, Frisör, Bowling, Lift und eine sehr modern und gut ausgestattete Kurabteilung

sowie einen Kosmetiksalon. Lage: Zum Ostseestrand sind es nur ca. 250 Meter

und bis zur Kolberger Altstadt ca. 1000 Meter.

Alles auf einen Blick:

• Sa. 22.06. – Sa. 06.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 14 Nächte im ***Kurhotel Ikar

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet

· Kolberg Vorteilskarte

· 2 ärztliche Beratungsgespräche

· Durchschnittlich 2 Behandlungen pro

Werktag lt. ärztlicher Verordnung

· Deutschsprachige Betreuung in Kolberg

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis Ikar ab 1040,-

EZ-Zuschlag 198,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

• Sa. 22.06. – Sa. 06.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 14 Nächte im ****Kurhotel Olymp III

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV,

Kühlschrank und Balkon

· Frühstücks- und Abendbuffet

· Kolberg Vorteilskarte

ˑ Nutzung von Schwimmbad und Sauna

· Deutschsprachige Betreuung in Kolberg

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis Olymp III 985,-

EZ-Zuschlag 175,-

Kurpaket 60,-

(2 Anwendungen pro Tag)

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 33


Das pure Baltikum

Vilnius – Klaipeda – Riga – Tallinn

Breslau

Rundgang lernen Sie die bedeutendsten

Sehenswürdigkeiten Breslaus kennen.

3. Tag

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Die ehemalige Hauptstadt Schlesiens gilt als

eine der schönsten Städte Polens. Sie wurde

nach der fast vollständigen Zerstörung im

Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut und hat

eine Vielzahl gotischer Prachtbauten, darunter

das Rathaus. Während in den quirligen

Gassen der Breslauer Altstadt reges Leben

herrscht, ist die nahe gelegene „Dominsel“

ein Ort zum Verweilen und Erholen. Hier zeigt

sich die Stadt von ihrer romantischen Seite.

4. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Weltkulturerbe der UNESCO: Die estnische Hauptstadt Tallinn hat sich ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt.

Lassen Sie einen Sommertraum Wirklichkeit

werden und sich von uns ins

Baltikum entführen. Erleben Sie eine

attraktive Mischung aus teils großstädtischem

Lebensraum und einer Fülle wunderschöner

Landschaftsbilder. Prächtige alte

Hansestädte, urwüchsige Nationalparks,

Alles auf einen Blick:

• Di. 13.08. – Do. 22.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte in guten Mittelklassehotels

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 7 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· Fährpassage Tallin – Stockholm

in 2-Bett-Innenkabine mit Halbpension

· Fährpassage Trelleborg – Travemünde

in 2-Bett-Innenkabine mit Halbpension

· deutschsprachige Reiseleitung

ab Posen – Fähranleger Tallinn

· Stadtführung in Vilnius, Klaipeda,

Riga und Tallinn

· Ausflug Kurische Nehrung, inkl. Fähre

· Eintritt & Führung in Trakai,

Thomas-Mann-Haus, Dom in Riga

und Dom in Tallinn

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1198,-

EZ/EK-Zuschlag 278,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

34 Ruhe-Reisen

kilometerlange Sandstrände und mächtige

Dünenlandschaften machen das Baltikum

zu einem phantastischen Reiseziel.

1. Tag

Anreise in das 1000-jährige Posen und Übernachtung.

2. Tag

Ihr Reiseleiter, der Sie während der gesamten

Rundreise begleitet, erwartet Sie zur Fahrt in

die schöne Landschaft der Masuren.

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren Sie über die

polnisch/litauische Grenze nach Vilnius. Auf

dem Weg machen Sie noch Station in Trakai,

wo Sie die Wasserburg, eine spätmittelalterliche

Residenz der litauischen Großfürsten und

meistbesuchte Sehenswürdigkeit des Baltikums

besichtigen. Sie gehört zu den schönsten

Burgen Europas.

4. Tag

Vormittags Stadtführung in Vilnius. Die Stadt

ist reich an architektonischen Bauwerken. Die

Altstadt steht unter dem Schutz der UNESCO

und wurde liebevoll in den letzten Jahren restauriert.

Anschließend weiter in die Hafenstadt

Klaipeda, dem ehemaligen Memel. Bauten

unterschiedlicher Stilrichtungen prägen das

Bild der Stadt, deren deutsche Vergangenheit

noch an vielen Ecken erkennbar ist. Während

einer Führung sehen Sie u.a. das alte preußische

Hauptpost und den Marktplatz mit dem

Ännchen-von-Tharau-Brunnen.

5. Tag

Morgens geht es mit der Fähre auf die Kurische

Nehrung, einem einmaligen Landstrich mit

den wohl größten Wanderdünen Europas und

dem kleinen Örtchen Nidden. Erleben Sie das

Thomas Mann Haus bei einer Führung, den

Hexenberg mit den Holzschnitzereien, bevor Sie

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Kiel

Klaipeda

Nidden/Kurische Nehrung Tilsit

Königsberg

Ostsee

Danzig Polessk

Stettin Frauenburg

Marienburg

nachmittags mit dem Schiff wieder zurück nach

Klaipeda fahren. Die Reise führt dann weiter

nach Riga in Lettland.

6. Tag

Nach dem Frühstück entdecken Sie Riga bei

einer Stadtführung. Besonders berühmt ist die

alte Hansestadt für ihre gut erhaltene Innenstadt

und das größte zusammenhängende

Jugendstilviertel in Europa. Der Rest des Tages

ist frei.

7. Tag

Heute fahren Sie ins estnische Pärnu, einem

idyllischen Ferienort mit zahlreichen Jugendstilvillen

und zurück zum Großstadtleben in die

estnische Hauptstadt Tallinn.

8. Tag

Vormittags Führung durch die schön am Meer

gelegene außergewöhnliche Stadt, die trotz bewegter

Geschichte ihren mittelalterlichen Charakter

bewahrt hat. Sie wurde als besterhaltene

Handelsstadt Nordeuropas zum Weltkulturerbe

der UNESCO ernannt. Der Nachmittag steht

Ihnen zur freien Verfügung. Gegen 16:00 Uhr

erfolgt die Einschiffung auf ein Fährschiff der

Tallink Silja-Line zur Überfahrt nach Stockholm.

Abendessen und Übernachtung an Bord.

9. Tag

Während Sie Ihr Frühstück genießen, läuft das

Schiff gegen 10 Uhr durch die faszinierende

Schärenwelt in den Hafen von Stockholm

ein. Anschließend fahren Sie durch eine der

seenreichsten Landschaften Schwedens nach

Trelleborg, wo Sie auf ein Fährschiff der TT-Line

zur Überfahrt nach Travemünde gehen. Abendessen

und Übernachtung an Bord.

10. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet an Bord legt das

Schiff gegen 07.30 Uhr in Travemünde an.

Heimreise.

Das herausgeputzte Breslau gilt als das Venedig Polens.

Breslau, oder Wroclaw auf Polnisch, ist

eine der schönsten Städte Polens mit

lebendiger und interessanter Atmosphäre.

Mit der Oder, die die Stadt in zwei

Hälften teilt, mit zahlreichen Kanälen,

die das Stadtgebiet in zwölf Inseln

teilen, mit Hunderten von Brücken und

Stegen und der Architektur aus allen

Epochen der wechselhaften Geschichte

der Stadt gilt Breslau als das polnische

Venedig. Diese Stadt kann man

wunderbar zu Fuß erkunden. Über den

Marktplatz mit seinen hübschen Bürgerhäusern

und durch die neu aufgebaute

Altstadt lässt sich herrlich flanieren. Hier

gibt es Straßencafés, Geschäfte, histori-

sche Gebäude, gut renovierte historische

Kirchen und immer wieder gemütliche

Plätze. 2016 war Breslau „Europäische

Kulturhauptstadt“.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise über Forst zur polnischen Grenze und

weiter nach Breslau. Das 5-Sterne-Luxus-Hotel

„Sofitel Wroclaw Old Town“ befindet sich

zentral nahe des Marktplatzes, der zu den

größten mittelalterlichen Märkten Europas

gehört. Das Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt

für einen Besuch in Wroclaw, einer charakterstarken

Stadt mit vielfältiger Geschichte.

Abendessen im Hotel.

2. Tag

Bei einer kombinierten Stadtrundfahrt und

Goldenes Prag

Prag gehört zu den schönsten Städten in Europa.

Prag zählt zu den schönsten Städten 1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Europas. Es gibt eine Fülle großartiger

Baudenkmäler, von der romantischen ****Hotel OCCIDENTAL PRAHA mit sehr guter

Anreise nach Prag. Sie übernachten im

Georgskirche auf dem Hradschin bis zu den Lage in der Nähe des Kongresszentrums

und des Finanzzentrums und in der Nähe

Prachtbauten des Barock. Dazu reizvolle

der größten Einkaufszentren Prags. Direkte

Märkte, lebhafte Einkaufsstraßen und verwinkelte

Gassen. Und die Moldau mit ihren (U-Bahnstation “Budejovicka”). Lobby Bar,

Verbindung ins Stadtzentrum per U-Bahn

wunderschönen Brücken und der darüber Büffet-Restaurant und A la Carte Restaurant

thronenden Burg. Erleben Sie mit uns Prag, sind vorhanden.

die Goldene Stadt. Probieren Sie die deftige 2. Tag

böhmische Küche, besuchen Sie eins der Stadtführung in Prag mit Besuch von Altstadt

stilvollen Cafés und lassen Sie den Abend und Prager Kleinseite. Nachmittags frei. Genießen

Sie einen Bummel durch die in einem gemütlichen Bierkeller ausklingen.

Straßen

Alles auf einen Blick:

• Do. 29.08. – So. 01.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im *****Hotel Sofitel Wroclaw

Old Town

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

WLAN

· Frühstücksbuffet

· 1 x Abendessen

· Stadtrundfahrt /-gang Breslau

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 349,-

EZ-Zuschlag 110,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

und Gassen, über die Moldaupromenade und

die Karlsbrücke.

3. Tag

Führung auf dem Burgberg mit Loreto-Kirche,

Hradschin mit Veitsdom und Goldenem

Gässchen. Nachmittags frei. Rund um den

Wenzelsplatz bieten sich vielfältige Möglichkeiten

zum Shopping.

4. Tag

Abschied von Prag und Heimreise.

Alles auf einen Blick:

• Do. 11.07. – So. 14.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte in ****Hotel OCCIDENTAL PRAHA

· Zimmer mit Bad oder Du/WC, Fön, Tel., TV,

Safe, WLAN

· Frühstücksbuffet

· 2 halbtägige Stadtführungen Prag

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 295,-

EZ-Zuschlag 75,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 35


Rom – Die „Ewige Stadt“

Mallorcas Traumgärten

Mediterrane Gartenkunst unter südlicher Sonne

Flug-


reise!

Flug-


reise!

Die ewige Stadt: Rom ist immer eine Reise wert, steht für Lebensart, Kunst, Geschichte und Religion.

Diese Stadt ist immer eine Reise wert.

Die römische Lebensart und das Interesse

an Kunst, Geschichte und Religion

sind wohl die wichtigsten Gründe für einen

Besuch. Rom gleicht einem einzigen Freilichtmuseum.

Das historische Zentrum der

Stadt, die Vatikanstadt und die Kirche „San

Paolo fuori le Mura“ wurden in die Liste der

schützenswerten Kulturgüter der UNESCO

aufgenommen. Der Tiber durchzieht von

Norden nach Süden in drei Windungen die

Stadt. Am linken Ufer erheben sich die sieben

Hügel, auf denen das alte Rom erbaut

wurde, welches der Gründungssage nach

753 v. Chr. von Romulus gegründet wurde.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 13.09. – Di. 17.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· Flug Frankfurt – Rom – Frankfurt

· Transfer zu und von den Flughäfen

· 4 Nächte im ***Hotel Madison Rom

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· Stadtführung antike Stadt inkl.

Colosseum u. Forum Romanum

· Führung Vatikanische Museen,

Sixtinische Kapelle und Petersdom

· 3-Tages-Ticket für öffentliche

Verkehrsmittel

· Stadtsteuer

Reisepreis 889,-

EZ-Zuschlag 138,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

36 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

1. Tag

Bustransfer nach Frankfurt und Flug nach

Rom. Nach dem Zimmerbezug im ***Sterne

Hotel Madison haben Sie Gelegenheit zu

ersten Erkundungen und Unternehmungen

in der Hauptstadt Italiens. Machen Sie einen

Spaziergang durch die Gassen rund um die

Piazza Navona, zum Pantheon und dem Trevibrunnen.

Vergessen Sie nicht, eine Münze

in den berühmten Brunnen zu werfen, um

laut einer Legende die Rückkehr nach Rom

zu sichern. Lassen Sie den Abend bei einem

typisch italienischem Essen und einem guten

Glas Rotwein ausklingen.

2. Tag

Nach dem Frühstück entführt Sie Ihre örtliche

Reiseleitung in die Antike. Sie sehen das

weltberühmte Colosseum und das Forum Romanum.

Im Colosseum, das bereits im Jahre

80 n. Chr. fertig gestellt wurde, kämpften

wilde Tiere und Gladiatoren zur kostenlosen

Belustigung der Römer. Es ist das größte im

antiken Rom erbaute Amphitheater und gilt

heute als Wahrzeichen der Stadt. Das Forum

Romanum ist das älteste römische Forum und

war Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen,

kulturellen und religiösen Lebens.

Heute ist es eine der wichtigsten römischen

Ausgrabungsstätten. Der Nachmittag steht

Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die

Zeit für einen Besuch des Palatins, eine römische

Palastanlage auf einem langgestreckten

Hügel. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren

Blick auf das Forum Romanum und die

Pferderennbahn, den Circus Maximus.

3. Tag

Heute haben wir einen Besuch der Vatikanischen

Museen für Sie organisiert. Zusammen

mit einem Reiseleiter sehen Sie einen Teil der

wertvollsten Kunstsammlungen weltweit und

die Sixtinische Kapelle. Sie wurde zwischen

1475 und 1483 unter Papst Sixtus IV. erbaut,

auf den auch der Name zurückgeht. Anschließend

bestaunen Sie den Petersdom, das

Zentrum des Vatikans. Die berühmteste Kirche

der Christenheit beeindruckt schon allein

durch ihre gewaltigen Ausmaße: ca. 60.000

Menschen finden hier zur Andacht Platz.

Die Fresken und Deckenbilder werden Sie

faszinieren. Bestaunen Sie die doppelschalige

Kuppel der Basilika St. Peter als das größte

freitragende Ziegelbauwerk der Welt. Allein

der Petersplatz mit dem ägyptischen Obelisken

lädt zum Staunen und Verweilen ein. Der

restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag

Den heutigen Tag können Sie ganz nach

Ihren Vorstellungen gestalten. Wie wäre es

mit einem Besuch der Engelsburg, welche

ab dem 10. Jh. als Fluchtburg der Päpste

diente? Heute beherbergt sie ein Museum,

in dem die prächtigen Papstgemächer, 58

freskengeschmückte Säle, Kapellen und die

Schatzkammer der Öffentlichkeit zugänglich

gemacht werden. Einen herrlichen Blick auf

die ewige Stadt Rom bietet die Plattform der

Engelsburg. Oder besuchen Sie die Caracalla-Thermen,

die im antiken Rom als Badeanlage

dienten. Rom bietet Ihnen unzählige

Möglichkeiten den Tag zu gestalten!

5. Tag

Nutzen Sie am Vormittag die Gelegenheit zum

Einkaufsbummel auf der Via Condotti, der elegantesten

Einkaufsmeile Roms, bevor Sie die

Heimreise antreten. Transfer zum Flughafen

und Rückflug nach Frankfurt, wo Ihr Reisebus

schon auf Sie wartet.

Hinweis:

Zu den jeweiligen Besichtigungspunkten

gelangen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Besichtigungen/Führungen

sind zu Fuß!

Der „Botanicactus“ in Ses Salines ist der größte Kakteengarten in Europa.

Freuen Sie sich bei dieser Reise auf

mediterrane Gartenbaukunst unter südlicher

Sonne. Schwelgen Sie im Pflanzenreichtum

der vom Klima verwöhnten Insel

im Mittelmeer, wandeln Sie durch arabisch

anmutende Gärten oder entdecken Sie

die typisch mallorquinische Lebensart auf

einem Landgut.

1. Tag

Bustransfer nach Hannover und Flug nach

Mallorca. Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel

Valentin Paguera oder Valentin Park Clubhotel

in Paguera. Im Hotel heißt Sie Ihre örtliche

Reiseleitung bei einem Begrüßungsdrink mit

Informationen willkommen.

2. Tag

Am Vormittag besuchen Sie die im arabischen

Stil angelegten Gärten von Alfabia mit stillen

mallorquinischen Innenhöfen inmitten einer

üppigen subtropischen Vegetation. Königliche

Palmen umgeben kühle Wasserbecken und

Seerosenteiche. Wasserspiele säumen die

Wege. So geleitet Sie ein kühles Lüftchen auf

Ihrem Spaziergang durch diesen außerordentlich

schönen Garten. Mittagspause in Porto

de Soller. Nachmittags besuchen Sie den

Botanischen Garten. Hier sollen seltene und

vom Aussterben bedrohte Arten erhalten werden.

Der Bergrücken der Serra de Tramuntana

Hinweis:

Kurtaxe: Vor Ort wird eine Kurtaxe in

Höhe von 2,- Euro p. P./Nacht erhoben.

Diese ist bar vor Ort zu zahlen.

Gebühren & Zuschläge bei Flügen: Die

inkludierten Gebühren & Zuschläge

entsprechen dem Stand von Juni 2018.

Eventuelle Erhöhungen, die einzig im

Ermessen der Fluggesellschaft liegen,

müssen wir an Sie weiterleiten.

umgibt den Garten und verleiht ihm einen

besonderen landschaftlichen Reiz.

3. Tag

Palma, die Hauptstadt der Insel Mallorca ist

eine der Perlen des Mittelmeers. Lernen Sie

die Geschichte dieser mittelalterlichen Stadt

kennen. Im Kloster San Francisco sehen Sie

den großartigen Säulengang und die Basilika.

Im Herzen der Stadt liegen die arabischen

Bäder aus dem 10. Jahrhundert. Durch die

alten Gassen der Stadt, vorbei an prachtvollen

Innenhöfen, gelangen Sie zum Par de la Mar,

wo die Einheimischen den Sommer genießen.

4. Tag

Paguera bietet als beliebter Ferienort auf Mallorca

eine Vielzahl von Möglichkeiten für seine

Besucher. Unternehmen Sie einen Spaziergang

an dem flach abfallenden Mittelmeerstrand,

genießen Sie einen Cappuccino in einem Café

mit Blick auf das Meer und flanieren Sie über

den Boulevard.

5. Tag

Ses Salines liegt im Südosten der Insel. Der Eigentümer

des „Botanicactus“ führt Sie persönlich

durch den größten Kakteengarten Europas.

Eine unvorstellbare Anzahl und Vielfalt an

Kakteen wird Sie begeistern. Teilweise fühlt

man sich in die Wüste mit all ihrer besonderen

Vegetation versetzt. Auch die Liebhaber mediterraner

Pflanzen kommen in diesem Garten

auf ihre Kosten. Nach der Mittagspause kleiner

Rundgang in Cala Figuera, einem malerischen

kleinen Fischerhafen. Hier sieht es aus wie auf

einer Postkarte, nur noch viel schöner…

6. Tag

La Granja de Esporles, 15 Kilometer von Palma

in der Sierra de Tramuntana gelegen, ist ein

wunderschönes Landgut aus dem 17. Jahrhundert

mit herrlichen Gartenanlagen und natürlichen

Quellen. Bei einem Rundgang durch

die Anlage sehen Sie wie die Menschen hier

auf Mallorca vor Jahrhunderten gelebt und ge-

arbeitet haben. Mallorquinische Spezialitäten

stehen zur Verköstigung bereit. Eine der landschaftlich

schönsten Strecken, die malerische

Westküste, genießen Sie auf der Rückfahrt

zum Hotel.

7. Tag

Tag zur freien Verfügung - Genießen Sie Ihren

Ferienort Paguera.

8. Tag

Transfer zum Flughafen Palma de Mallorca und

Rückflug nach Hannover, wo der Ruhe-Bus

schon auf Sie wartet.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 03.05. – Fr. 10.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· Flug Hannover – Palma – Hannover

· Transfers zu und von den Flughäfen

· 7 Nächte im ***Hotel in Paguera

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet und Abendessen

vom Buffet

· ganztägiger Ausflug Alfabia und Botanischer

Garten inkl. Reiseleitung

· halbtägiger Ausflug Palma

inkl. Reiseleitung

· Eintritte Kloster San Francisco & Arabische

Bäder

· ganztägiger Ausflug „Botanicactus“

in Ses Salines inkl. Reiseleitung & Eintritt

· halbtägiger Ausflug La Granja

inkl. Reiseleitung, Eintritt & Verkostung

· deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort

· Mini-Reiseführer pro Zimmer

Reisepreis 798,-

EZ-Zuschlag 150,-

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 37


Namibia

Wunderschöne Wüste und traumhafte Tierwelt

Flug-


reise!

Namibia gehört zu den faszinierendsten Ländern der Welt: Die farbenprächtige Wüste Namib (oben), die prächtige Tierwelt im Etosha Nationalpark (kleine Bilder), die Stadt Swakopmund am Meer (rechts) oder die Metropole Windhoek (unten, rechts) vermitteln unvergessliche Eindrücke.

Namibia ist eines der faszinierendsten

Länder der Welt. Unendliche Weiten

und ein phantastisches Spiel von Licht

und Schatten geben dem Land eine atemberaubende

Schönheit. Wildromantische

Canyons, erhabene Gebirgsmassive, die

großen Wanderdünen sowie die vielfältige

und zahlreiche Tierwelt machen Namibia

im Südwesten Afrikas zu einem besonderen

Reiseziel: Erleben Sie die Kalahari, den

Etosha-Nationalpark sowie Damaraland

und das schöne Küstenstädtchen Swakopmund.

Alles auf einen Blick:

• Do. 22.11. – Di. 03.12.2019

Im Reisepreis enthalten

· Bustransfer zum Flughafen Frankfurt u.z.

· Flug Frankfurt – Windhoek –

Frankfurt, inkl. aller Gebühren

· 10 Nächte in guten 3 – 4 Sterne Hotels

· 10 x Frühstücksbuffet

· 8 x Abendessen (3-Gang-Menü/Buffet)

· 2 x Lunchpaket

· Rundreise in modernen Reisebussen

· permanente Reiseleitung ab/an Windhoek

· Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

· Jeepfahrt im Sossusvlei

· Schifffahrt in Walvis Bay, inkl. Imbiss

· Gepäckträger-Gebühren

Reisepreis 3278,-

EZ-Zuschlag 218,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich. Hinweis: Erhöhung der Flughafensteuer

und Gebühren ist bei Ticketausstellung möglich

und wird weiterberechnet!

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

38 Ruhe-Reisen

1. Tag

Transfer nach Frankfurt und Flug nach Namibia.

2. Tag

Ankunft am Flughafen Windhoek und Begrüßung

durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung.

Am späten Nachmittag steht bereits

eine erste Rundfahrt durch die Ausläufer der

berühmten Kalahari-Wüste auf dem Programm,

um dort den Sonnenuntergang zu genießen.

Abendessen und Hotelübernachtung in der

Kalahari.

3. Tag

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel

und die Dünenlandschaft der Kalahari und

begeben sich in westliche Richtung bis nach

Maltahöhe. Der Name Maltahöhe geht zurück

auf den Bezirkshauptmann Henning von Burgsdorff,

der hier Ende des 19. Jahrhunderts eine

deutsche Polizeistation leitete und das Örtchen

nach seiner Frau Malta benannte. Abendessen

und Übernachtung im Raum Maltahöhe.

4. Tag

Am frühen Morgen unternehmen Sie einen

Ausflug in die spektakuläre Landschaft der

Namib Wüste. Hier liegen die höchsten Dünen

der Erde: Bis zu 300 Meter ragen die aprikosenfarbenen

Sanddünen in den blauen Himmel.

Nach dem Besuch der Dünenlandschaft

im berühmten Sossusvlei sowie des Dead Vleis

steht noch eine Besichtigung des Sesriem

Canyons auf dem Programm. Hierbei handelt

es sich um eine Schlucht des Trockenflusses

Tsauchab, der sich in einem Zeitraum von

zwei Millionen Jahren in das Gestein gefressen

hat. Abendessen und Übernachtung im Raum

Maltahöhe.

5. Tag

Fahrt durch den Kuiseb Canyon mit seiner faszinierenden

Pflanzenart Welwitschia Mirabilis,

die zu den ältesten Pflanzen der Welt zählt.

Kurz vor Swakopmund passieren Sie die so

genannte Mondlandschaft, die Sie durch ihre

Einzigartigkeit begeistern wird. Swakopmund

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Etosha National Park Otjikoto See

Tsumeb

Damaraland Ugabterrassen

Twyfelfontein

Okahandja

Swakopmund

Walvis Bay

Sesriem Canyon

Sossusvlei

Atlantischer

Ozean

Kuiseb

Canyon

Windhoek

Maltahöhe

Kalahari

selbst ist heute noch durch die deutsche Kolonialzeit

geprägt und gilt als deutscheste Stadt

Namibias. Abendessen und Übernachtung im

Raum Swakopmund.

6. Tag

Heute besuchen Sie die Walvis Bay, ca. 30

Kilometer südlich von Swakopmund gelegen.

Auf einer Schifffahrt können Sie hier alles über

die großen Seevögelkolonien in der Lagune

von Walvis Bay erfahren, während Robben und

Delfine Ihr Boot begleiten. Abendessen und

Übernachtung im Raum Swakopmund.

7. Tag

Am frühen Morgen verlassen Sie Ihr Hotel und

die Reise geht weiter nach Twyfelfontain, dem

Ort der ältesten Felszeichnungen Afrikas, die

Sie natürlich besichtigen. Anschließend bestaunen

Sie noch den versteinerten Wald bei

Khorixas. Abendessen und Übernachtung in

einem Hotel in Damaraland.

8. Tag

Ihre Reise führt Sie weiter in Richtung Etosha

National Park. Dieser gehört zu den bekanntesten

Tierparks in Afrika und bietet Ihnen

Gelegenheit, Elefanten, Löwen, Zebras, Giraffen

etc. hautnah zu erleben. Vor Ihrer Ankunft im

National Park passieren Sie noch die Ugabterrassen

sowie die Fingerklippe, eine faszinierende

ca. 35 Meter hohe Sandsteinsäule mit

einem Durchmesser von etwa 44 Meter. Im

Etosha National Park angekommen steht bereits

eine erste kurze Pirschfahrt im Reisebus

auf dem Programm. Zweimal Abendessen und

Übernachtung im Raum Etosha.

9. Tag

Freuen Sie sich an diesem Tag auf die

prächtige Tierwelt im Etosha National Park.

Sie verbringen den kompletten Tag auf einer

Pirschfahrt im Reisebus. Genießen Sie dieses

unvergessliche Erlebnis in vollen Zügen. Auf

einer Gesamtfläche von rund 222.270 Quadratkilometern

entfaltet sich hier ein geradezu

paradiesisches Leben für ca. 114 Säugetier-

und etwa 340 verschiedene Vogelarten.

10. Tag

Heute endet Ihr Aufenthalt im Etosha National

Park, und Sie fahren weiter in Richtung Osten.

Nach einem Stopp am Otjikoto See führt die

Strecke weiter nach Tsumeb. Im Raum Tsumeb

haben Sie auch ihre nächste Hotelübernachtung.

11. Tag

Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg nach

Okahandja, wo Sie den beliebten Markt

der Kavango Holzschnitzer besichtigen. Am

Nachmittag erreichen Sie Windhoek, das Sie

heute auf einer Stadtrundfahrt näher kennen

lernen werden. Ihr Abendessen und die letzte

Hotelübernachtung sind auch in Windhoek

vorgesehen.

12. Tag

An Ihrem letzten Tag in Namibia bringt Sie Ihr

Transferbus zum Flughafen. Sie verabschieden

Ihre Reiseleitung und treten den Rückflug nach

Deutschland an.

13. Tag

Ankunft am Flughafen in Frankfurt und Rückfahrt

nach Schaumburg.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 39


Nordseeheilbad Duhnen

Willkommen im Urlaub! In Cuxhaven

finden Sie ein einzigartiges maritimes

Flair, kilometerlange Strände,

das faszinierende Wattenmeer, von der

UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt, und

noch vieles mehr...

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Cuxhaven-Duhnen. Das familiengeführte

First-Class-Hotel liegt direkt am

kilometerlangen Sandstrand und der Kurpro-

Alles auf einen Blick:

• Sa. 15.06. – Sa. 22.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im ****Strandhotel Duhnen

· Zimmer m. Bad o. Du/WC, Fön, TV, Safe, WLAN

· Frühstücksbuffet

· Nutzung Hallenbad und Wellnessbereich

· Health- und Fitnesstraining

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 675,-

EZ-Zuschlag 180,-

Aufpreis seitlicher

Seeblick-Balkon 75,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist

bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21

Tage vor Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders

erwähnt · Personalausweis erforderlich

Norderney Ferien auf der Nordseeinsel

1. Tag, Abfahrt 6.30 Uhr

Anreise an die Küste. Überfahrt von Norddeich

nach Norderney. Sie wohnen zentral in

unserem bewährten Inselhotel Bruns. Norderney

hat viel zu bieten. Von Sport bis zu

Kultur und Unterhaltung ist für alles gesorgt.

Alles auf einen Blick:

• So. 07.07. – So. 14.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im ***Inselhotel Bruns

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Telefon, TV

· Frühstücksbuffet

· Fährüberfahrt

· Norderney Card

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 750,-

Zuschl. DZ zur Alleinnutzung 150,-

Mansarde als Einzel 650,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist

bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21

Tage vor Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders

erwähnt · Personalausweis erforderlich

40 Ruhe-Reisen

Eine Wattwanderung gehört an der Nordsee einfach dazu.

menade im Herzen des schönen Cuxhavener

Ortsteils Duhnen.

2. - 7. Tag

Genießen Sie Ihren Aufenthalt. Wandern Sie

am Strand entlang und lassen Sie sich die

Sonne auf die Nase scheinen. Erfahren Sie

bei einer Wattwanderung, was im Watt so

Draufsicht: Auf der Promenade von Norderney ist immer etwas los.

Beobachten Sie vom Strandkorb aus die

Wellen und unternehmen Sie Spaziergänge im

weißen Sand. Dünen und Kiefernwälder laden

zu Wanderungen und flachen Radtouren ein

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

alles kriecht und krabbelt, unternehmen Sie

eine Wattwagenfahrt zur Insel Neuwerk oder

lassen Sie sich im hoteleigenen Wellnessbereich

mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna und

Dampfbad verwöhnen.

8. Tag

Rückreise ins Schaumburger Land.

Reisen Sie Freihändig!

Achtung: Für die Überfahrt auf die Insel

und weiter ins Hotel müssen Sie Ihr Gepäck

selber transportieren. Das kann beschwerlich

werden... Deshalb empfehlen wir: Schicken

Sie Ihr Hauptgepäck voraus mit dem Gepäckservice

der Post. Bitte informieren Sie sich

direkt in Ihrer Postfiliale oder bei uns. Wir

helfen gerne!

– so wie das Meer und die Sonne: Immer für

Sie da!

8. Tag

Rückreise ins Schaumburger Land.

Ostfriesland Auf Du und Du

Neuharlingersiel gehört zu den bekanntesten Fischerhäfen an der Küste.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Wilhelmshaven und Besichtigung

des JadeWeserPort. Dann weiter nach

Westerstede und Check-In im einzigartigen

****Schokoladenhotel Voss. Auf das traditionelle

„Du & Du“ werden Sie mit dem

Ammerländer Löffeltrunk anschließend auf

dem Marktplatz begrüßt.

2. Tag

Ostfriesland – Rundfahrt! Diese wunderschöne

Route führt Sie über Jever und Wittmund an

die Küste. Hier besuchen Sie die ostfriesischen

Siel- und Fischerhäfen Neuharlinger-und

Bensersiel. Anschließend heißt es „prost

Tee!“. In Ostfriesland wird bis zu sechsmal am

Tag Tee getrunken, und zwar jeweils drei Tassen

– denn „drei sind Ostfriesenrecht“. Daher

darf am Nachmittag eine original ostfriesische

Teezeremonie nicht fehlen!

3. Tag

Heute erleben Sie ein Stück ostfriesische

Tradition hautnah! In der ursprünglichen Gemeinde

Großheide im Herzen Ostfrieslands

erwarten Sie Hochmoorsiedlungen, langgezogene

Kanäle und landschaftstypische

Windmühlen. Auf Wasserstraßen, über die

einst schwerbeladene Kähne den gewonnenen

Torf transportierten, lassen Sie sich im

historischen Torfkahn über das Wasser fahren.

Zurück in Westerstede lernen Sie die beliebteste

Sportart der norddeutschen Küstenregion

kennen – das Boßeln. Abends geselliger

Auftritt eines Shanty-Chores.

4. Tag

Besonders zauberhaft ist Greetsiel mit seiner

beeindruckenden Krabbenkutterflotte und

den bekannten Zwillingsmühlen. Nach dem

Aufenthalt gemütliche Rückfahrt ins Schaumburger

Land.

Alles auf einen Blick:

• So. 28.07. – Mi. 31.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ****Schokoladenhotel Voss

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet – Abendessen

· Begrüßung mit Löffeltrunk

· ostfriesische Teezeremonie

· Eintritt JadeWeserPort-Infocenter

· Ostfriesland-Rundfahrt mit Reiseleitung

· Torfkahnfahrt & Boßeln

· Musikabend mit Shanty-Chor

· Nutzung Bade- und Saunalandschaft

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 425,-

EZ-Zuschlag 75,-

Sonderpreis für Gruppen

Lübeck & Travemünde

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Travemünde. Von der pittoresken

Vorderreihe zum Alten Leuchtturm und bis

zum bunten Fischereihafen – lernen Sie die

vielen Seiten Travemündes bei einer unterhaltsamen

Führung kennen. Anschließend

unternehmen Sie eine romantische Schifffahrt

auf der Trave nach Lübeck. Die Fahrt führt Sie

vorbei am Skandinavienkai, Europas größtem

Fährhafen und am Fischerdorf Gothmund. In

Lübeck erkunden Sie die Altstadt. Sie wohnen

im *** Hotel Excelsior, nur fünf Gehminuten

von der historischen Altstadt entfernt.

2. Tag

Tagesausflug in die Hansestadt Wismar. Die

UNESCO-Welterbe-Stadt wartet mit einer einzigartigen,

aufwendig sanierten und restaurierten

historischen Altstadt und vielen Sehenswürdigkeiten

auf. Dazu zählen der imposante

Marktplatz mit den prachtvollen Bürgerhäusern

und der Wasserkunst ebenso, wie das

bauliche Ensemble am Alten Hafen. Auf dem

Weg dorthin besuchen Sie die Insel Poel und

lernen ihre unbekannten Seiten kennen.

Historisch: Alte Vogtei in Travemünde.

3. Tag

Natürlich darf ein Besuch bei Niederegger

nicht fehlen. Sie besichtigen die Marzipan-Konditorei

und genießen ein Likörchen im

Salon. Vor Ihrer Rückfahrt nach Schaumburg

erwartet Sie noch ein herrlicher Ausblick auf

Lübeck und die Umgebung bis zur Ostsee von

der 50 Meter hohen Aussichtsplattform der St.

Petri Kirche.

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Alles auf einen Blick:

• Di. 09.07. – Do. 11.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ***Hotel Excelsior Lübeck

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV, Safe,

WLAN

· Frühstücksbuffet

· Stadtführung Travemünde & Lübeck

· Schifffahrt auf der Trave

· Ausflug Wismar & Insel Poel

mit Reiseleitung

· Führung Salon Niederegger

· Auffahrt Aussichtsplattform St. Petri

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 285,-

EZ-Zuschlag 85,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 41


Rügen

Rheinsberg Im Land der tausend Seen

4. Tag

Ausflug mit Reiseleitung nach Annenwalde

zur Glashütte mit ihrem zauberhaften Skulpturenpark.

Dann weiter in die von sieben

Seen umgebene Flößerstadt Lychen und in

den bekannten Weihnachtsort Himmelpfort.

5. Tag

Nach einem ausgedehnten Frühstück Fahrt

nach Tangermünde zum Aufenthalt in dem

malerischen Städtchen. Anschließend Rückreise.

Rügen erwartet seine Besucher mit salziger Seeluft, schäumender Gischt und wunderschönen Sonnenuntergängen.

Lassen Sie das Alltägliche hinter sich

und entdecken Sie diese (unbekannte)

Welt: Rügen – eine Insel zwischen blauen

Wellen, weißer Kreide und grünen Wipfeln.

Das prächtige Binnenmeer namens Ostsee

erwartet seine Gäste mit salziger Seeluft,

schäumender Gischt und Melodien der

hiesigen Watt- & Meeresvögel. Tauchen

Sie ein in goldene Buchenwälder, weite

Felder & Wiesen und ein facettenreiches

Meeresblau. Nehmen Sie sich die Auszeit

und Freiheit, all dies zu erleben und zu

entdecken.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Stralsund. Möglichkeit zum

Bummel durch die alte Hansestadt mit einem

der schönsten Rathäuser Deutschlands

und der eindrucksvollen gotischen Marienkirche.

Weiter nach Rügen. Sie wohnen im

Kurhotel Sassnitz. Oberhalb des Hafens

von Sassnitz gelegen, eröffnet das Kurhotel

einen Panoramablick auf die Ostseebucht

„Prorer Wiek“ und den Fischerhafen. Die

„RügenTherme“ in Nachbarhaus ist für Sie

kostenfrei.

2. – 4. Tag

Auf unserer Fahrt hoch in den Norden und

in den Süden der Insel erleben Sie, warum

Rügen nicht nur die größte, sondern für viele

auch die schönste Insel Deutschlands ist. Ihre

herbe Schönheit, dann wieder die Lieblichkeit

der Boddenlandschaft und das Leuchten der

Kreidefelsen hoch über der Ostsee werden

Sie begeistern. Unternehmen Sie von der Seebrücke

aus eine Schiffstour auf der Ostsee.

5. Tag

Rückfahrt nach Schaumburg.

Imposant: Schloss Rheinsberg an der Mecklenburger Seenplatte.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise über Magdeburg nach Rheinsberg

zur Führung durch das berühmte Schloss

und Bummel durch den herrlichen Park. An

der Südspitze der Mecklenburger Seenplatte

liegt das wunderschöne ****Maritim Hafendorf

Hotel Rheinsberg.

2. Tag

Rundfahrt mit Reiseleitung entlang der

Mecklenburger Seenplatte nach Plau, Malchow,

Röbel und Waren. Hier besuchen Sie

das Müritzeum. Ein faszinierendes Naturerlebniszentrum

mit Deutschlands größtem

Süßwasseraquarium. Über Mirow mit seiner

Schlossinsel zurück nach Rheinsberg.

3. Tag

Vormittags Stadtbummel durch den historischen

Innenstadtkern von Rheinsberg.

Anschließend unternehmen Sie eine gemütliche

Schifffahrt auf dem Rheinsberger See

und werden nachmittags im Hotel zu Kaffee

& Kuchen erwartet.

Alles auf einen Blick:

Kühlungsborn Ostseeferien

• So. 19.05. – Do. 23.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im ****Maritim Hotel

Hafendorf Rheinsberg

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· Abendessen als kalt/warmes Buffet

· 1 x Kaffee & Kuchen im Hotel

· Eintritt und Führung Schloss Rheinsberg

· 2 Ausflüge mit Reiseleitung

· Eintritt Müritzeum

· Schifffahrt Rheinsberger See

· Nutzung Wellnessbereich mit Hallenbad

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 555,-

EZ-Zuschlag 99,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Alles auf einen Blick:

• Mi. 16.10. – So. 20.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im Kurhotel Sassnitz

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

Mietsafe

· Frühstücksbuffet

· Abendessen als 3-Gang-Menü

· 2 x Inselrundfahrt mit Reiseleitung

· Nutzung der RügenTherme im Nachbarhaus

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 399,-

EZ-Zuschlag 66,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

42 Ruhe-Reisen

Der Fischerhafen von Sassnitz lädt zum Verweilen ein.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Genießen Sie einen erholsamen Urlaub

an der Ostsee. Der gepflegte Strand

bietet viele Möglichkeiten zum Sonnenbaden

und Schwimmen. Die Landschaft lädt

zu interessanten Ausflügen ein. Etwa mit

der Schmalspurbahn „Molli“ von Kühlungsborn

über Heiligendamm nach Bad

Doberan. Viele Veranstaltungen und Kultureinrichtungen

machen Kühlungsborn, eins

der schönsten Seebäder Deutschlands,

zu einem attraktiven und sehr beliebten

Reiseziel.

1. Tag, Abfahrt 10.00 Uhr

Unser Bus bringt Sie ins Ostseebad Kühlungsborn.

In bester Lage zwischen der Seebrücke

und dem Yachthafen von Kühlungsborn, finden

Sie direkt am Strand das Morada Resort. Das

Hotel verfügt über ein Panorama-Café und eine

Hotelbar, sowie einen Wellness- und Freizeitbereich

mit einer Micro-Bowlinganlage, einem

Erholung pur: Am gepflegten Ostseestrand

lässt es sich gut aushalten.

modernen Fitnessbereich u. v. m. Die leichte

Brise der Ostsee erhalten Sie zu jeder Zeit des

Jahres.

8. Tag

Sie werden morgens vom Ruhe-Bus direkt am

Hotel abgeholt. Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• So. 11.08. – So. 18.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im Hotel Morada Resort

· Zimmer/Landseite mit Bad o. Du/WC,

Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· Abendessen als Buffet

· Schwimmbadbenutzung

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 665,-

EZ-Zuschlag 115,-

Tourismusabgabe 14,-

Zimmer mit Meerblick auf Anfrage

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 43


Poel - reif für die Insel

Fischland Darß

mit Kranichbeobachtungstour

Die Insel Poel ist ein „Fleckchen“ Land ohne Stress und Hektik.

Zwischen den Hansestädten Rostock

und Lübeck, rund 15 Kilo meter von der

Hansestadt Wismar entfernt, liegt die 37

Quadrat kilometer große Ostseeinsel Poel.

Idyllische Orte, kleine Häfen, Natur- und

Sand strände, ein „Fleckchen“ Land ohne

Stress und Hektik. Gollwitz ist der nordöstlichste

Ort auf der Insel, unmittelbar

am Meer - klein fein und strandnah. Sehr

bekannt ist hier die Vogelschutzinsel

Langenwerder, das älteste Vogelschutzgebiet

Deutschlands.

Alles auf einen Blick:

• Mo. 19.08. – Do. 22.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Superior Inselhotel Poel

in Gollwitz

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet & Abendessen

· Stadtführung Wismar + Schwerin

· halbtägige Inselrundfahrt Poel

mit Reiseleitung

· Fischbrötchen auf der Insel Poel

· 1 x Ausflug Ostseebäder & Minikreuzfahrt

mit Reiseleitung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 419,-

EZ-Zuschlag 69,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

44 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Entdecken Sie auf Ihrer Anreise bei einer

Führung die historische Altstadt Wismars. Am

Nordostkap der Insel Poel, in Gollwitz, finden

Sie unser 3 Sterne Superior Inselhotel. Die

48 komfortablen Hotelzimmer erlauben Ihnen

einen Kurzurlaub der besonderen Art. Zu den

umfangreichen Annehmlichkeiten gehören

Schwimmbad, Sauna, Wellness-Bereich sowie

eine große Sommerterrasse.

2. Tag

Erleben Sie heute die Insel Poel, eine der

größten Inseln Mecklenburg-Vorpommerns!

Kopfsteinpflaster, Gutshäuser und Bauernhöfe

prägen das Bild der Insel. Sie dürfen nicht an

der Ostsee gewesen sein, ohne ein typisch

Mecklenburger F(r)ischbrötchen zu genießen!

Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung:

Lange Sandstrände laden zum Sonnen und - je

nach Wetter – auch zum Baden ein. Die Küste

macht Lust auf ausgedehnte Spaziergänge und

über die vielen Wanderwege können Sie die

Insel ganz individuell für sich entdecken.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

3. Tag

Machen Sie heute Bekanntschaft mit gleich

drei von Deutschlands ältesten Ostseebädern.

Vorbei am Salzhaff und Bad Doberan,

einst Sommer-Residenz mecklenburgischer

Herzöge, fahren Sie über Heiligendamm, der

weißen Stadt am Meer nach Warnemünde.

Hier sind alle Stimmungen des Meeres erlebbar.

Der Alte Strom ist zu jeder Jahreszeit

einen Besuch wert. Per Schiff und entlang

der blühenden Küste reisen Sie kurzweilig

weiter nach Kühlungsborn. Hier ist eine Fülle

historischer Gebäude im Stil der Bäderarchitektur

zu finden und das vergangene

Jahrhundert wird vor Ihren Augen wieder

lebendig.

4. Tag

Erleben Sie bei einer Führung Schwerin von

seinen schönsten Seiten. Abwechslungsreich

und malerisch reihen sich Sehenswürdigkeiten

und Attraktionen in der alten Residenzstadt

aneinander. Anschließend Heimreise

nach Schaumburg.

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist geprägt von Dünenlandschaften mit den Küstenschutzwäldern.

Fast ein Geheimtipp ist die zwischen

Rostock und Stralsund gelegene Halbinsel

Fischland-Darß-Zingst. Lange weiße

Sandstrände, steile Ufer, idyllische Fischerdörfer

mit reetgedeckten Katen und eine

unberührte Wildlandschaft prägen diesen

Küstenabschnitt. Ihr Urlaubsort Wustrow,

ein ehemaliges Fischer- und Seefahrerdorf,

liegt idyllisch auf der schmalen

Halbinsel Fischland zwischen Ostsee und

Boddenlandschaft. Zum einen wird Wustrow

geprägt durch den kilometerlangen

Sandstrand, die Dünenlandschaft mit den

Küstenschutzwäldern und den Blick über

die Weite des Boddens, und zum anderen

durch die in der Ziegelbauweise errichteten

Wustrower Fischer- und Kapitänshäuser.

Aber auch die imposante Kirche auf dem

Burgwall, die Seefahrtschule und die Jahrhunderte

alten Lindenalleen sorgen für ein

angenehmes Flair. Im Herbst können Sie

das unvergleichliche Naturspektakel beobachten,

wenn sich tausende von Kranichen

zu ihrem Rückflug in den Süden sammeln.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Über Wismar entlang der Küste geht Ihre

Fahrt auf die Halbinsel Fischland. Das familiär

geführte Ostseehotel Wustrow liegt in unmittelbarer

Nähe zum Strand und erwartet Sie

mit komfortabel und gemütlich eingerichteten

Hotelzimmern.

2. Tag

Rundfahrt Fischland-Darß-Zingst. Die ehemalige

Insel Fischland ist ein 18 Meter hoher

Moränenrücken, Darß ist eine Wild- und

Waldlandschaft mit kilometerlangem, feinem

Sandstrand. Zingst ist geprägt von der Boddenküste.

Die Fischland-Darß-Rundfahrt zeigt

Ihnen alle Facetten dieses wunderschönen

Küstenabschnitts – feine Sandstrände auf der

Ostseeseite, auf der anderen Seite die schilfbewachsenen

Ufer der Boddenküste und das

Binnenland mit seinen seichten Flussläufen

und verwunschenen Wäldern.

3. Tag

Frei für Wasser, Luft und Sonne …! Nutzen

Sie die freie Zeit für einen Strandspaziergang

oder einen Bummel durch das Ostseebad

Wustrow. Am Nachmittag Besuch des

Bio-Erlebnishofes Gut Darß mit Zeit für einen

herzhaften Snack der hofeigenen Bio-Produkten

oder zum Kaffeetrinken. Am frühen Abend

startet dann die Kranichbeobachtungstour per

Schiff. Erleben Sie die Kraniche beim Flug von

ihren Futterstellen zu den Übernachtungsplätzen

in den Flachwasserbereichen der Boddengewässer.

Ein unvergessliches Erlebnis!

4. Tag

Vormittags Fahrt nach Warnemünde. Die

kilometerlange Promenade, Mole, Yachthafen,

maritime Kneipen und der Strand – im

Ostseebad Warnemünde pulsiert das Leben

überall. Über Rostock mit Aufenthalt zurück

ins Hotel.

5. Tag

Genießen Sie noch einmal die wohltuende

Seeluft am langen, weißen Sandstrand, bevor

Sie die Heimreise nach Schaumburg antreten.

Kraniche zu beobachten, ist ein unvergessliches

Erlebnis.

Alles auf einen Blick:

• Sa. 21.09. – Mi. 25.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im Ostseehotel Wustrow

· Zimmer mit Du o. Bad/WC, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 3 x Abendessen im Hotel

· 1 x Lunchpaket für die Schifffahrt

· 2 Ausflüge – 1 x mit Reiseleitung

· Schifffahrt zur Kranichbeobachtung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 495,-

EZ-Zuschlag 55,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 45


„Alles Käse“

Flusslandschaft Spreewald

Saisonabschluss in Templin

Idyllisch: Der malerische Lübbesee in der brandenburgerischen Uckermark.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Potsdam. Bei einer Stadtrundfahrt

erfahren Sie Wissenswertes, Spannendes

und Amüsantes über die preußische

Geschichte. Mitten in der brandenburgischen

Uckermark im Thermalsoleheilbad Templin

werden Sie im ***+ Ahorn Seehotel bereits erwartet.

Dieses liegt umrahmt von malerischen

Wäldern direkt am Lübbesee. Vom Panoramarestaurant

& Café in der 12. Etage genießen

Sie einen herrlichen Blick über den See und

die Buchheide.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 15.11. – So. 17.11.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ***+Ahorn Seehotel Templin

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· 2 x Frühstücks- und Abendbuffet

· Stadtrundfahrt Potsdam

· Stadtführung Neustrelitz

· Führung Bauernkäserei mit Milchverkostung

· Verkostung des traditionellen Uckerkaas

· unterhaltsames Abendprogramm im Hotel

· Nutzung des Hotel-Innenpools

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 222,-

EZ-Zuschlag 33,-

Sonderpreis für Gruppen

2. Tag

Nach dem Frühstück geht es zunächst nach

Bandelow in die Nordwestuckermark. Hier

besichtigen Sie die Bauernkäserei Wolters.

Nach traditioneller holländischer Art veredelt

Familie Wolters selbstproduzierte Milch zu

leckeren Käsespezialitäten. Mit erlesenen

Kräutern und Gewürzen verfeinert, können

Sie 16 Sorten Uckerkaas, z.B. Bärlauch-Alge-Bockshornklee-Uckerkaas

probieren. Mit

Ausnahme einer kurzen Erhitzung – Pasteurisierung

– erfolgt keine weitere Behandlung

der Milch. Das Futter für die Kühe wird fast

ausschließlich selbst erzeugt. Die Kühe selbst

bewegen sich frei, haben freien Zugang zum

Wasser und können sich in den mit Stroh

eingestreuten Liegenboxen ausruhen. Hiervon

überzeugen Sie sich selbst bei einer Führung

durch die Stallungen & Milchprobe. Mit einem

typischen Uckerkaas-Präsent nehmen Sie Abschied

und fahren weiter in die Residenzstadt

Neustrelitz. Auf den Spuren der Königin Luise

von Preußen erkunden Sie die Stadt bevor

es zurück an den Lübbesee geht. Nach dem

Abendessen Tanz an der Hotelbar.

3. Tag

Fahrt durch Brandenburg nach Neuruppin.

Nachmittags Aufenthalt im malerischen Tangermünde

und anschließend Rückfahrt.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise zur Stadtführung nach Cottbus. Sie

wohnen im 4-Sterne Lindner Congress Hotel,

mitten im Zentrum von Cottbus. Abendessen

im Hotel.

2. Tag

Der Vormittag ist frei. Mittags besichtigen Sie

dann eine Gurkeneinlegerei. Bei einem Rundgang

durch das Werk und über die Gurkenfelder

erhalten Sie ausführliche Erläuterungen

rund um die Gurke. Natürlich darf eine

Kostprobe der leckeren Spreewälder Gurken

nicht fehlen. Danach lädt die Lübbenauer Altstadt

mit ihrer entspannenden Kombination

von vielen kleinen, privaten Fachgeschäften,

Straßencafés, Restaurants und Sehenswürdigkeiten

geradezu zum Bummeln und

Shoppen in ihren verträumten Straßen und

Gassen ein. Am frühen Abend bringt Sie die

Spreewald-Mollybahn auf die etwas andere

Art ins Museumsdorf Lehde. Hier werden Sie

zu einem regionstypischen Buffet mit Unterhaltung

erwartet. In romantisch-beleuchteten

Kähnen fahren Sie durch die einzigartige

Landschaft des Spreewaldes nach Lübbenau

zurück. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

3. Tag

Ab Burg/Kauper führt Sie heute Ihre Kahnfahrt

Die Landschaft des Spreewaldes ist einzigartig.

auf den Spuren Fontanes mit Schleusendurchfahrt

und Einblicken in die Natur durch den

Spreewald. Anschließend Heimfahrt.

Alles auf einen Blick:

• Mo. 19.08. – Mi. 21.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****Lindner Congress

Hotel Cottbus

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 1 x Abendessen im Hotel

· 1 x Spreewälder Erlebnisabend mit Buffet

im Folklorerestaurant in Lehde

· Stadtführung Cottbus

· Besichtigung Gurkeneinlegerei

· Sommernachtskahnfahrt Lehde –

Lübbenau in beleuchteten Kähnen

· Kahnfahrt auf den Spuren Fontanes

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 325,-

EZ-Zuschlag 45,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Sommer im Erzgebirge

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Erfurt und Gelegenheit zur Besichtigung

von Dom und Krämerbrücke. Dann

weiter in die Silbermannstadt Frauenstein

im schönen Osterzgebirge zu einem kleinen

geführten Stadtrundgang. Sie wohnen im

familiär geführten ****Hotel Goldener Stern.

2. Tag

Fahrt nach Oberwiesenthal. Von Ostdeutschlands

höchstem Berg, dem Fichtelberg genießen

Sie einen herrlichen Ausblick ins Tal.

Anschließend Fahrt entlang des bekannten

Wintersportzentrums mit seinen beeindruckenden

Skisprungschanzen nach Annaberg-Buchholz.

Möglichkeit zur Besichtigung

der St. Annenkirche, des Frohnauer Hammers

und der Altstadt. Dann Rückfahrt quer durch

das Erzgebirge nach Frauenstein.

3. Tag

Osterzgebirgsrundfahrt. Entlang der sächsisch-böhmischen

Grenze fahren Sie vom Wintersportort

Altenberg, vorbei an der Talsperre

Rauschenbach nach Neuhausen. Dorf befindet

sich Europas größtes Nußknackermuseum.

Dann weiter ins Spielzeugdorf nach Seiffen.

Lassen Sie sich von Räucher- & Bergmännchen,

Pyramiden, Engeln und Lichterbögen

verzaubern.

4. Tag

Nach dem Frühstück Fahrt nach Leipzig. Auf

der Anfahrt passieren Sie die neu entstandenen

Seenlandschaft im Süden der Stadt und

das Völkerschlachtsdenkmal. In der Innenstadt

können Sie die Nikolai- und Thomaskirche

besuchen, oder die Zeit zum Shoppen

nutzen. Danach Rückfahrt nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Do. 15.08. – So. 18.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ****Hotel Goldener Stern

· Zimmer mit Du/WC, Tel, TV, Minibar

· Frühstücksbuffet und Abendessen

· Nutzung Wellnessbereich mit Sauna

· Stadtrundgang Frauenstein

· Ausflug Oberwiesenthal mit Reiseleitung

· Osterzgebirgsrundfahrt mit Reiseleitung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 359,-

EZ-Zuschlag 35,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Historisch: Das Rathaus in Templin.

Panoramablick auf Oberwiesenthal im Erzgebirge.

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

46 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 47


Görlitz

Lausitz und Zittauer Bergland

Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands und hält nicht nur mit einer bestens erhaltenen Altstadt viele Überraschungen parat.

Görlitz, östlichste Stadt Deutschlands,

liegt genau auf dem 15. Längengrad.

Hier wird die mitteleuropäische Zeit bestimmt

– gehen die Uhren hier deshalb

genauer? Görlitz hat den Krieg beinahe

unbeschadet überstanden und überrascht

den Besucher mit einer gut erhaltenen

historischen Altstadt.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Bautzen zu einer Führung durch

die historische Altstadt. Sie lernen eine über

1000-jährige Stadt kennen, zu deren Stadtbild

hohe Türme und wehrhafte Bastionen gehören.

Eine Stadt, die neben ihrer Architektur

und Geschichte für Sie noch viele Überraschungen

bereithält. Anschließend Weiterfahrt

nach Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands.

Sie wohnen im 4-Sterne Parkhotel Gör-

Alles auf einen Blick:

• Do. 03.10. – So. 06.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ****Parkhotel Görlitz

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet und Abendessen

· Stadtführung Bautzen

· Ausflug Görlitz & Zittauer Gebirge mit

Reiseleitung inkl. Führung und

Eintritt Fastentuch

· Ausflug Nochten & Bad Muskau

mit Reiseleitung inkl. Führung und

Eintritt Findlingspark

· Kutschfahrt durch den Pückler-Park

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 475,-

EZ-Zuschlag 60,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

48 Ruhe-Reisen

litz in ruhiger Lage an Stadtpark und Neiße,

fünf Gehminuten von der Altstadt entfernt.

2. Tag

Nach dem Frühstück empfängt Sie Ihre Reiseleitung

zu einer kleinen Stadtrundfahrt und

anschließend geführtem Rundgang durch die

historische Altstadt von Görlitz mit Obermarkt,

Untermarkt, den Hallenhäusern und der

Peter- und Paul-Kirche. Nach der Möglichkeit

zu einem individuellen Mittagsimbiss fahren

Sie entlang der Neiße nach Zittau, der Stadt

im Dreiländereck, die im Mittelalter den Beinamen

„Die Reiche“ trug. Hier besichtigen Sie

die Ausstellung „ Großes Zittauer Fastentuch“

aus dem Jahre 1472. Anschließend Rundfahrt

durch das Zittauer Gebirge mit den Orten

Oybin, Jonsdorf, Walterdorf und Großschönau.

Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen

in Görlitz zur freien Verfügung.

3. Tag

Ihr erstes Ausflugsziel ist der Findlingspark

Die historische Altstadt von Bautzen ist eine Führung wert.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

in Nochten. Mit ihrer Reiseleitung erkunden

Sie den kunstvoll gestalteten und großflächig

angelegten Landschaftspark. Seinen besonderen

und einzigartigen Charakter gewinnt

dieser durch ca. 6000 Findlinge, welche in

diese einzigartige Pflanzenwelt platziert

wurden. Hier bietet sich Ihnen auch die Gelegenheit

zum Mittagsimbiss. Anschließend

fahren Sie, mit Zwischenstopp am Tagebauaussichtspunkt,

weiter über Weißwasser nach

Bad Muskau. Per Kutschfahrt geht es hier

durch den deutschen Teil des seit 1815 von

Hermann Fürst von Pückler-Muskau angelegten

Landschaftspark im englischen Stil. Es

bleibt noch Zeit zum individuellen Bummeln

oder auch Kaffeetrinken, bevor es zurück ins

Hotel geht.

4. Tag

Vormittags Fahrt in die Porzellanstadt Meißen

mit Aufenthalt. Anschließend Rückfahrt nach

Schaumburg.

David Garrett „Unlimited“

in Berlin

Unlimited“ – die neue Tour von David

Garrett ist ein Versprechen: Es geht um

Musik pur und um ein Fest mit den Fans!

Auf seiner Tour erleben Sie Garrett zusammen

mit seiner Band und der Neuen Philharmonie

Frankfurt. Durch die Leidenschaft

zur Musik hat er es geschafft, ein neues

Publikum nicht nur für Crossover, sondern

auch für die Klassik zu begeistern.

1. Tag

Anreise nach Berlin. Gegen Mittag erreichen

Sie die Hauptstadt und können anschließend

das Leben in der Weltstadt genießen.

2. Tag

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer

thematischen Stadtführung. Der Nachmittag

steht Ihnen wieder zur freien Verfügung. Am

Abend sind die Plätze (Kartenkategorie 1) in

der Mercedes-Benz Arena für Sie reserviert.

3. Tag

Was halten Sie nach dem Frühstück von

Hauptrolle in der Fernsehserie Babylon Berlin: Das Rote Rathaus.

Berlin

Die deutsche Hauptstadt – interessanter

denn je! Brandenburger Tor, Dom,

Gendarmenmarkt, Nikolaiviertel, Unter den

Linden, Gedächtniskirche, Ku‘damm – das

sind die klassischen Sehenswürdigkeiten.

Der Reichstag, Potsdamer Platz mit

Daimler City, Friedrichstraße, Hackesche

Höfe, Regierungsviertel – das ist das neue

Berlin, Anziehungspunkt für Menschen aus

aller Welt.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Über die Autobahn A2 an Magdeburg vorbei

in die City von Berlin zu einer Stadtrundfahrt

zu den Schauplätzen der Krimiserie „Baby-

Stargeiger David Garrett spielt in Berlin.

einem Ausstellungsbesuch auf der Museumsinsel

oder einem Bummel durch das historische

Nikolaiviertel? Zu empfehlen ist auch

eine Schifffahrt über Spree und Landwehrkanal.

Nach der Mittagspause, gegen 14 Uhr,

treten Sie die Rückreise an.

lon“. Für abends empfehlen wir einen Besuch

im Friedrichstadtpalast oder in einem Musical.

Gern beraten wir Sie. Sie wohnen im ****Titanic

Chaussee in Berlins Mitte gelegen, nur

wenige Gehminuten vom Museum Hamburger

Bahnhof und der Oranienburger Straße entfernt.

Gleich um die Ecke lockt Berlins angesagtester

Stadtteil zwischen dem Hackeschen

Stadtrundfahrt Babylon Berlin

• Folgen Sie uns an die Schauplätze der

aufregendsten deutschen Krimiserie. Die

wichtigsten der ca. 300 Drehorte werden

wir Ihnen zeigen. „Die rote Burg“, das

Rote Rathaus als Polizeizentrale und das

Foyer vom Schöneberger Rathaus. Sie

sehen die Kneipe Bellmann in Kreuzberg,

wo Rath seinen ersten Charleston

tanzte …und vieles mehr!

Alles auf einen Blick:

• Mo. 06.05. – Mi. 08.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im Leonardo Hotel Berlin Mitte

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV,

Safe, Klimaanlage und W-LAN

· Frühstücksbuffet

· Stadtrundfahrt mit Führung

· Eintrittskarte der PK1 für das

Konzert am 07.05.19 um 20.00 Uhr

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 399,-

EZ-Zuschlag 92,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

Markt und der Torstrasse mit zahlreichen

Bars, Cafés und Restaurants sowie originellen

Galerien und Boutiquen.

2. Tag

Frei für Ihre eigenen Unternehmungen. Bummeln

Sie den Ku‘damm entlang oder besuchen

Sie die zahlreichen Museen. Besonders

sehenswert ist die Museumsinsel mit dem

Alten und Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie,

dem Pergamon- und Bodemuseum.

Empfehlenswert ist auch der Besuch des

Berliner Zoos, des berühmten Checkpoint

Charlie, und, und, und… (Tagesticket ÖPNV

Innenstadtbereich ca. 8 Euro).

3. Tag

Vormittags erleben Sie das neue und alte

Berlin vom Wasser aus. Anschließend Mittagspause

im Grunewald und Rückfahrt nach

Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 02.08. – So. 04.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im TITANIC Hotel Chaussee

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, TV, Safe

und Klimaanlage

· Frühstücksbuffet

· Stadtrundfahrt mit Führung

· Schifffahrt auf der Spree

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 259,-

EZ-Zuschlag 70,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 49


Dresden Semperoper: "Nabucco"

Dresden ist eine europäische Musikstadt

von Rang mit dem Dresdener

Opernhaus, der Semperoper im Zentrum.

Allabendlich wird der Besucher bei festlicher

Kulisse mit niveauvollen Aufführungen

überrascht.

1. Tag

Anreise nach Dresden und Zimmerbezug.

Sie wohnen im 4-Sterne Maritim Hotel, nur

Dresden von allen Seiten

Alles auf einen Blick:

• Fr. 21.06. – So. 23.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****Maritim Hotel Dresden

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

W-LAN und Klimaanlage

· Frühstücksbuffet

· Eintrittskarte Semperoper PK 2

(Aufpreis für PK 1)

· Stadtrundfahrt /-führung Dresden

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 459,-

EZ-Zuschlag 56,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

Dresden Frauenkirche: Konzert zum 14. Kirchweihjubiläum

Dresden ist eine europäische Musikstadt

von Rang. Sie entdecken den Charme der

glanzvollen Elbmetropole und besuchen das

Konzert zum 14. Kirchweihjubiläum unter Leitung

von Matthias Grünert in der Frauenkirche.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 25.10. – So. 27.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****Pullmann Newa Dresden

· Zimmer mit Du/WC, Fön, TV, Safe,

W-LAN und Klimaanlage

· Frühstücksbuffet

· Stadtrundfahrt /-führung Dresden

· Eintrittskarte der Preisgruppe 1

für Konzert in der Frauenkirche

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 349,-

EZ-Zuschlag 54,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

50 Ruhe-Reisen

In der berühmten Semperoper wird Giuseppe Verdis „Nabucco“ aufgeführt.

wenige Schritte von Semperoper und Zwinger

entfernt. Nachmittags frei. Am Abend um

19 Uhr erleben Sie in der Semperoper

Dresden die Aufführung der berühmten Oper

„Nabucco“ von Giuseppe Verdi. Genießen Sie

das Musikerlebnis!

2. Tag

Vormittags Stadtführung per Bus und zu Fuß

entlang der vielen Sehenswürdigkeiten der

historischen Residenzstadt und modernen

Landeshauptstadt. Verbringen Sie Ihre Freizeit

1. Tag

Anreise nach Dresden und Zimmerbezug.

Sie wohnen im modernen, zentral gelegenen

4-Sterne Hotel Pullmann Newa Dresden.

Der Rest des Tages ist frei für eigene

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

mit dem Besuch einer Kunstsammlung Ihrer

Wahl oder der Besichtigung der Frauenkirche.

Erleben Sie z.B. vom Turm der Frauenkirche

aus einen Rundumblick über die Stadt und

entdecken eine der vielen Kneipen und Gaststätten

der Altstadt.

3. Tag

Nach dem Frühstück Zeit für einen gemütlichen

Stadtbummel oder Museumsbesuch.

Gegen Mittag treten Sie die Heimreise nach

Schaumburg an.

Unternehmungen. Die Brühlsche Terrasse ermöglicht

Ihnen einen herrlichen freien Blick

über die Elbe, altehrwürdige Brücken und

die Silhouette der interessanten Neustadt.

Ein Erlebnis ganz anderer Art haben Sie in

Pfund’s Molkerei – dem schönsten Milchladen

der Welt.

2. Tag

Vormittags Stadtführung per Bus und zu

Fuß entlang der vielen Sehenswürdigkeiten

der historischen Residenzstadt und modernen

Landeshauptstadt. Um 20 Uhr erleben

Sie dann in der Frauenkirche das Konzert

zum 14. Kirchweihjubiläum: Luigi Cherubini

Messe Solennelle A-Dur (1825). Seit 1816

war Luigi Cherubini als »Surintendant de

la musique du roi« für die Festmusiken am

französischen Königshof zuständig. Zu ihnen

gehörte die Messe Solennelle A-Dur, die

Cherubini zur Krönung von Karl X. im Jahre

1825 in Reims schrieb.

3. Tag

Nach dem Frühstück Zeit für einen gemütlichen

Stadtbummel oder Museumsbesuch.

Gegen Mittag treten Sie die Heimreise an.

Höhepunkt der Reise ist das Konzert in der

Frauenkirche.

In den Radebeuler Weinbergen nahe der Metropole Dresden liegt das Weingut Schloss Wackerbarth.

Die Stadt Dresden verzaubert ihre Gäste

mit ihrer Lage direkt an der Elbe, mit

ihrer historischen Altstadt und ihrer kulturellen

Vielfalt.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Dresden. Während einer kleinen

Rundfahrt am Nachmittag bekommen Sie

einen ersten Eindruck von zwei verschiedenen

Seiten der Altstadt, natürlich mit den liebevoll

wiederaufgebauten, berühmten Gebäuden.

Bei einem Rundgang erfahren Sie viel Interessantes

über den eindrucksvollen Zwinger, die

Semperoper, das Dresdner Residenzschloss

und die Frauenkirche. Sie wohnen im ***Ibis

Hotel Prager Straße.

2. Tag

Während einer Rundfahrt geht es heute links

und rechts der Elbe entlang, vorbei an alten

Villen, in den Stadtteil Loschwitz. Dort fahren

Sie mit einer der ältesten Bergschwebebahnen

den Elbhang hinauf und genießen einen

herrlichen Blick auf Dresden von oben. Das

grüne Dresden lernen Sie anschließend bei

einem Parkspaziergang im Pillnitzer Schlosspark

kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur

freien Verfügung

3. Tag

Vormittags geht es per Bus und zu Fuß durch

Herrlich: Blick auf Dresden und die Loschwitzer Brücke, das „Blaue Wunder“.

die Dresdner Neustadt, die älter ist als die

Altstadt. In der inneren Neustadt begrüßen

Sie den Goldenen Reiter und schnuppern

Markthallenatmosphäre. In der äußeren Neustadt

bewundern Sie den schönsten Milchladen

der Welt. Nachmittags frei.

4. Tag

Inmitten der Radebeuler Weinberge empfängt

Sie Schloss Wackerbarth. Sie besichtigen die

barocke Schlossanlage und spazieren durch

die schönen Terrassengärten und Weinberge.

Natürlich darf eine Verkostung der Elbtalweine

nicht fehlen. Anschließend Rückfahrt nach

Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Do. 26.09. – So. 29.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Ibis Hotel Prager Straße

· Zimmer mit Bad o.Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 3 x Stadtrundfahrt /-führung Dresden

· Berg- u. Talfahrt mit

Dresdner Schwebebahn

· Eintritt Schlosspark Pillnitz

· Besichtigung Schloss Wackerbarth

mit Gartenanlage & Verkostung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 349,-

EZ-Zuschlag 66,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 51


Mosel

3. Tag

Heute unternehmen Sie einen Ausflug entlang

der wunderschönen Mosel. Die fachwerkreiche

Altstadt von Bernkastel-Kues lädt zum

Bummeln und Shoppen ein. Anschließend

unternehmen Sie eine Mosel-Schifffahrt entlang

der idyllischen Weinberge.

4. Tag

Fahrt nach Koblenz, wo am Deutschen Eck,

Rhein und Mosel zusammenfließen. Nach

einer Stadtführung und Mittagspause Rückfahrt

nach Schaumburg.

Der Rhein hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten in verschiedenen Städten (siehe Grafik zur Route unten ) zu bieten.

Rheinkreuzfahrt

Drei-Länder-Fahrt von Köln bis Basel und zurück

Alles auf einen Blick:

• Di. 30.07. – Di. 06.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· Schifffahrt mit MS VISTA CLASSICA

· 7 Nächte an Bord in Doppel-Aussen-

Kabinen mit Du/WC, Fön, TV, Safe,

Klimaanlage und Minikühlschrank

· Willkommenscocktail

· Vollpension an Bord

· Kapitänsdinner mit festlichem Menü

· Getränke von 8 – 24 Uhr inklusive

(Bier, Hauswein, Softdrinks, Säfte,

Wasser, Tee und Kaffee)

· Bordunterhaltungsprogramm

· Bordreiseleitung

· Schleusen- und Hafengebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis ab 1195,-

Oberdeckzuschlag ab 210,-

Einzelkabinen auf Anfrage

Ausflugspaket 89,-

(Straßburg – Worms – Kloster Eberbach)

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Alle weiteren Ausflüge können nur direkt an Bord gegen

Aufpreis gebucht werden.

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an den Schleusen,

Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände vorbehalten.

Für diese Reise gelten besondere Reise-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen.

52 Ruhe-Reisen

Das First-Class-Schiff MS VistaClassica

verfügt über einen Panorama-Aussichtssalon,

Bar, Restaurant, Sonnendeck,

Wellness-Bereich sowie über einen

Treppenlift zwischen Oberdeck und

Restaurant. Auf dem Hauptdeck gibt es

Panoramafenster, die im oberen Drittel zu

öffnen sind und auf dem Oberdeck französische

Balkone. Alle Kabinen verfügen

über Dusche/WC, TV, Klimaanlage, Safe

und Minikühlschrank.

1. Tag, Abfahrt 10.00 Uhr

Anreise nach Köln zur Einschiffung auf das

komfortable Flusskreuzfahrtschiff. Auf dem

Rhein stromaufwärts passieren Sie Bonn und

das Siebengebirge.

2. Tag

Am späten Nachmittag erreichen Sie Rüdesheim.

Die Stadt ist bekannt für ihren Weinanbau

und ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes

„Oberes Mittelrheintal“. Bei einem Ausflug

durch die Weinberge mit anschließendem

Musikkabinett können Sie regionale Produkte

kosten und einen herrlichen Abend verbringen

(extra).

3. Tag

Am Morgen erreicht das Schiff die Pfälzische

Kurstadt Speyer. Empfehlenswert ist ein

Stadtrundgang durch die Kaiserstadt. Weithin

sichtbar ist der gewaltige sechstürmige Dom.

4. Tag

Für einen ganzen Tag hat das Schiff heute

in Straßburg festgemacht. Sie haben ausrei-

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

chend Zeit um die Stadt mit Sitz des Europaparlaments

ausgiebig kennen zu lernen.

Während einer Stadtrundfahrt/-gang erkunden

Sie die malerischen Gässchen mit ihren Fachwerkhäusern

(Ausflugspaket).

5. Tag

Früh am Morgen erreicht Ihr Schiff bereits

die Schweizer Grenze. Ein interessanter

Ausflug für den heutigen Tag bietet sich mit

der kleinen Rundfahrt durch die Schweiz an.

Bei dieser Rundreise entdecken Sie nicht

nur Basel, die drittgrößte Stadt der Schweiz,

sondern auch die Kantone Basel-Stadt und

Basel-Landschaft. Gegen Abend kreuzt Ihr

Schiff durch die Oberrheinische Tiefebene.

Machen Sie es sich in der Panoramabar oder

auf dem Sonnendeck gemütlich.

6. Tag

In der Nacht erreichen Sie Breisach am

Kaiserstuhl. Empfehlenswert ist von hier ein

Busausflug in das französische Colmar. Erkunden

Sie zu Fuß die entzückende Altstadt

mit zahlreichen bedeutenden Bauten aus dem

Mittelalter und der Renaissance. Am frühen

Nachmittag geht die Fahrt per Schiff weiter

rheinabwärts.

7. Tag

Vormittags geht Ihr Schiff in Worms vor Anker.

Nutzen Sie die Zeit zu einem Ausflug in die

Stadt, die den Titel „älteste Stadt Deutschlands“

für sich beansprucht (Ausflugspaket).

Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach

Mainz. Hier haben Sie die Möglichkeit zu

einem Stadtrundgang und können so einiges

über die 2000 Jahre alte Stadt erfahren. Oder

lernen Sie das Rheingau und Kloster Eberbach

bei einem Ausflug näher kennen (Ausflugspaket).

8. Tag

Mit der Ausschiffung in Köln geht Ihre Reise

auf dem Rhein zu Ende. Rückfahrt nach

Schaumburg.

Das romantische Städtchen Cochem bietet einen traumhaften Blick auf die Landschaft.

Eine wunderschöne Landschaft Deutschlands

lädt Sie ein – die Mosel. In

schwungvollen Schleifen fließt der

Fluß dem Rhein entgegen mit trutzigen

Burgen, steilen Weinbergen, malerischen

Weinorten, fröhlichen Winzerfesten und

gutem Moselwein… Lassen Sie sich von

der Landschaft verzaubern und von der

Moselaner Gastfreundschaft verwöhnen!

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise ins Ahrtal und auf landschaftlich

schöner Strecke nach Bad Neuenahr zur Mittagspause.

Dann Weiterfahrt an die Untermosel

nach Ernst, in direkter Nachbarschaft zu

Cochem. Im familiär geführten Hotel Pollmanns

werden Sie bereits erwartet.

2. Tag

Das romantische Städtchen Cochem wird von

der malerischen Reichsburg überragt. Lernen

Sie die schöne Altstadt kennen und erobern

Sie die Burg für einen traumhaften Blick

auf Fluß und Land. Anschließend besuchen

Sie Beilstein, das auch „Dornröschen der

Mosel“ genannt wird. Am späten Nachmittag

darf eine Weinprobe nicht fehlen! Nach der

Verkostung wird Ihnen auf dem Weingut ein

Abendessen serviert.

Alles auf einen Blick:

• So. 26.05. – Mi. 29.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Hotel Pollmanns, Ernst

· Zimmer mit Du/WC, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 2 x Abendessen im Hotel

· 1 x Weinprobe mit Abendessen

· Stadtführung Cochem & Koblenz

· Ausflug Bernkastel-Kues

mit Moselschifffahrt

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 415,-

EZ-Zuschlag 55,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Königswinter Rhein und Drachenfels

Geschichte, Natur und Lebensfreude

prägen das Rheintal. Erleben Sie das

Siebengebirge, die Fachwerkstadt Linz,

die berühmte Burgruine Drachenfels und

Köln bei einem Wochenende in einem

erstklassigen Hotel in der idyllischen

Weinstadt Königswinter.

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Bonn. Nach einer Mittagspause

laden wir Sie ein, einen Blick hinter die

Kulissen der Bonner Demokratie zu werfen.

Bei einer Führung durch das ehemalige Wohnund

Empfangsgebäude der Bundeskanzler

erhalten Sie Eindrücke in die repräsentativen

Räume. Dann weiter nach Königswinter zu einem

ersten Erkundungsgang. Abendessen und

Übernachtung im 4-Sterne Maritim Hotel, in

malerischer Idylle direkt an der Rheinpromenade,

mit herrlichem Blick auf Schiffsverkehr,

Siebengebirge und Drachenfels. Genießen Sie

die Annehmlichkeiten des Hotels, schwimmen

Sie im Innenpool oder lassen Sie sich im

Wellnessbereich verwöhnen.

2. Tag

Schifffahrt rheinaufwärts vorbei an Remagen

und Schloss Marienfels, der Rheininsel

Grafenwerth und dem Rolandseck nach Linz.

Geführter Stadtrundgang durch die bunte

Fachwerkstadt. Anschließend Freizeit. Rückfahrt

mit dem Schiff.

3. Tag

Mit Deutschlands ältester Zahnradbahn auf

den sagenumwobenen Drachenfels mit einmaligem

Ausblick auf den Rhein. Anschließend

Möglichkeit zum Besuch der Ruine der

Die berühmte Burgruine Drachenfeld oberhalb

von Königswinter.

Burg Drachenfels und Schloss Drachenburg.

Weiterreise nach Köln am Rhein zum Besuch

von Altstadt, Dom und Rheinuferpromenade.

Anschließend Rückfahrt ins Schaumburger

Land.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 09.08. – So. 11.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****Maritim Hotel

Königswinter

· Comfortzimmer mit Bad o. Du/WC, Fön,

Tel., TV, WLAN

· Frühstücksbuffet und Abendessen

· Führung Kanzlerbungalow Bonn

· Rheinschifffahrt nach Linz und zurück

· Geführter Rundgang durch Linz am Rhein

· Zahnradbahnfahrt auf den Drachenfels

· Schwimmbad-, Fitness u. Saunanutzung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 325,-

EZ-Zuschlag 50,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 53


La Dolce Vita an Mosel & Saar

Romantische Weinberge, atemberaubende

Landschaften und ein Grand Hotel.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise nach Trier. Erfahren Sie bei einem geführten

Stadtrundgang mehr über die älteste

Stadt Deutschlands. Berühmt ist Trier vor allem

durch seine römischen Baudenkmäler wie das

Amphitheater oder die Porta Nigra. Am späten

Nachmittag Weinkellerführung mit Probe.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 25.10. – So. 27.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****Superior Victor´s

Residenz Hotel Saarbrücken

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet & Abendessen

· 1 x Weinprobe & 1 x Sektprobe

· Stadtführung Trier

· Saarschleifen-Schifffahrt inkl. Kaffeegedeck

· Eintritt Villa Borg & Völklinger Hütte

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 385,-

EZ-Zuschlag 60,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Heilbronn erfindet sich neu und präsentiert

sich als „Grüne Stadt am Fluss“.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise nach Heilbronn. Hier schlägt das Herz

des Württemberger Weinanbaus. Heinrich von

Kleist ließ sein berühmtes Drama „Das Käthchen

von Heilbronn oder die Feuerprobe“ in

Alles auf einen Blick:

• Fr. 19.07. – So. 21.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****nestor Hotel Neckarsulm

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

WLAN

· 2 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· Stadtführung Heilbronn

· Eintritt BUGA

· Neckar-Schifffahrt

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 385,-

EZ-Zuschlag 50,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

54 Ruhe-Reisen

Die Porta Nigra gehört zu den römischen Baudenkmälern in Trier.

Danach Weiterfahrt nach Saarbrücken. Ihr First

Class Hotel liegt am Deutsch-Französischen

Garten mit Blick auf den See.

2. Tag

Heute erleben Sie die wunderschöne Landschaft

des Saarlands vom Wasser aus.

Lassen Sie mit der Saarschleife die sicherlich

bekannteste Sehenswürdigkeit der Region auf

sich wirken. Abgerundet wird die Schifffahrt

mit einer Tasse Kaffee und Kuchen. Anschließend

Besichtigung der römischen Villa Borg.

Heilbronn spielen. Lernen Sie die spannende

Geschichte der ehemaligen freien Reichsstadt

sowie das ganz eigene Lebensgefühl der

modernen schwäbischen Großstadt am Neckar

CORPORATE

DESIGN

MANUAL

BUGA 2019

Die Bundesgartenschau ist ein beliebtes Ziel

für Gartenliebhaber.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Sie ist die einzige vollständig rekonstruierte

antike Villenanlage des römischen Reiches.

Am Nachmittag wird es nochmal „prickelnd“.

Sie erwartet eine Sektkellereiführung mit Verkostung

im Raum Remich.

3. Tag

Vormittags Fahrt zur Völklinger Hütte, deren

Besichtigung einem kleinen Abenteuer gleicht

und die zu einer der beliebtesten Attraktionen

der Region zählt. Im Anschluss Rückfahrt nach

Schaumburg.

Bundesgartenschau Heilbronn 2019

kennen. Sie wohnen im acht Kilometer entfernt

idyllisch und ruhig gelegenen ****nestor

Hotel in Neckarsulm. Lassen Sie den Abend

gemütlich an der Weinbar ausklingen.

2. Tag

Fahrt zum Ausstellunggelände der BUGA in

Heilbronn. Mitten in der Stadt entstehen Parkund

Erholungsräume, Seen und reizvolle Uferlandschaften.

Eingebettet sind zu dem auch

erstmals 23 Gebäude – sie sind der Grundstein

für das spätere Stadtquartier „Neckarbogen“.

Mit diesem neuen Format, bestehend

aus gärtnerischem Können und baulichen

Highlights ist die Bundesgartenschau 2019

zum einen gewohntes Ziel für Gartenliebhaber,

zum anderen aber auch erstmals für

Besucher, die sich für Architektur und Stadtentwicklung

interessieren. Bestaunen Sie auf

knapp 40 Hektar Blumen und Blüten, einen

Energiewald oder auch bionische Pavillons

– umrahmt von Weinbergen, Industriebauten

und Flussufern.

3. Tag

Bevor Sie die Heimfahrt antreten, unternehmen

Sie noch eine Neckar-Schifffahrt.

Das Neckartal ist geprägt von Wald, Wiesen,

Steilküsten, Sandstein und Weinhängen, die

typisch für die Region sind. Lassen Sie die

Landschaft nochmal vom Wasser aus auf sich

wirken.

CLASSIC COURIER

Einmal durch den Schwarzwald

Lassen Sie sich bei einer Fahrt durch den idyllischen Schwarzwald im CLASSIC COURIER verwöhnen (kleine Bilder, unten).

Genießen Sie die Fahrt in unserem Sonderzug

durch „Deutschlands schönste

Ecke“.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Die Schwabenmetropole Stuttgart heißt Sie

Willkommen! Die Stuttgarter Innenstadt hat

es in sich. Über ihre quirligen Shoppingmeilen

wachen zwei große Schlossanlagen und der

weitläufige Schlossgarten mit seinen Skulpturen,

Brunnen und Weihern bleibt bei jedem

Schritt ganz nah. Der Schlossplatz inmitten

der Stadt, gesäumt von eindrucksvollen Säulenbauten,

Parkanlagen, dem barocken Neuen

Schloss und der avantgardistischen Fassade

des Kunstmuseums bietet eine faszinierende

Atmosphäre und verzaubert jeden Gast.

Werfen Sie noch einen Blick in die Stuttgarter

Markthalle mit ihrem einzigartigen Flair, bevor

Sie in Ihrem Hotel einchecken.

2. Tag

Das Highlight der Reise erwartet Sie heute:

die Fahrt in den nostalgischen Waggons des

CLASSIC COURIER. Majestätisch setzt sich der

Zug in Bewegung und führt Sie durch das

Neckartal über Rottweil bis nach Donaueschingen.

Hier erwartet Sie die Donauquelle und

eine Besichtigung der Fürstenberg Brauerei

mit Bierverkostung. Weiter geht es über die

Schwarzwaldbahn-Strecke im Stil der

Sauschwänzlebahn über Offenburg nach

Baden-Baden. Erkunden Sie die mondäne

Innenstadt, bevor der Schaffner des CLASSIC

COURIERS am späten Nachmittag zur Abfahrt

pfeift – Alles Einsteigen! Auf der letzten

Etappe nach Stuttgart wird Ihnen ein leckeres

Abendessen im Speisewagen serviert. Im Anschluss

Rückkehr in Ihr Hotel.

3. Tag

Heute führt Sie die Rundfahrt zunächst zu

dem ehemaligen Zisterzienserkloster Maulbronn,

im Herzen des gleichnamigen Ortes.

Sie lernen das idyllische Weltkulturerbe mit

seinen angelegten Fischgewässern und Weinbergen

bei einer Führung kennen. Weiter

geht es nach Ludwigsburg in das „Blühende

Barock“. Dies ist die Bezeichnung für die

wunderschönen Gärten rund um das Residenzschloss

Ludwigsburg. Im Anschluss erwartet

Sie eine kurze Schifffahrt in die Schillerstadt

Marbach bevor Sie den Rückweg nach Stuttgart

antreten.

4. Tag

Nach einer eindrucksvollen Reise erfolgt die

Rückfahrt nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• So. 25.08. – Mi. 28.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Achat Comfort Hotel

Stuttgart

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· 3 x Frühstücksbuffet

· 2 x Abendessen im Hotel

· Stadtführung Stuttgart

· Exklusive Zugfahrt mit dem CLASSIC COU-

RIER, inkl. Besuch des Donauursprungs

und der Altstadt Donaueschingen, Brauereibesichtigung

mit kleiner Verkostung,

Transfer vom Bahnhof Baden-Baden in die

Innenstadt inkl. geführtem Stadtrundgang,

3-Gang-Abendmenü im CLASSIC COURIER

· Tagesausflug Maulbronn und Ludwigsburg

mit Reiseleitung

· Eintritt „Blühenden Barock“

· Panorama-Schifffahrt auf dem Neckar

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 545,-

EZ-Zuschlag 65,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 55


München

Der Olympiapark in München prägt nach wie vor das Stadtbild und ist die grüne Lunge der bayerischen Hauptstadt.

München – Oktoberfest, bayerische Gemütlichkeit,

Weißwurst und süffiges

Bier – das ist, was die meisten spontan

mit München verbinden. Doch die

Landeshauptstadt Bayerns hat viel mehr

zu bieten. Interessierte an Kultur und Geschichte,

Fußballfans und Autoliebhaber,

hier kommt niemand zu kurz. Eine Pause

legen Sie am besten in einem der vielen

Biergärten ein. Und gönnen Sie sich unbedingt

ein Stück Natur im innerstädtisch

gelegenen Englischen Garten.

Alles auf einen Blick:

• Mo. 17.06. – Do. 20.06.2019

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im H2 Hotel

München Olympiapark

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 1 x Abendessen im Hotel

· Stadtrundfahrt /-führung München

· Führung Englischer Garten

· Ausflug Starnberger See mit Schifffahrt

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 385,-

EZ-Zuschlag 95,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

56 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise in die bayerische Landeshauptstadt.

Sie wohnen im H2 Hotel München Olympiapark.

Es liegt in direkter Umgebung des Olympia

Parks, einer der grünen Lungen Münchens.

Das Hotel verfügt über Zimmer mit moderner

Ausstattung sowie einem vielfältigen gastronomischen

Angebot und direktem U-Bahn-Anschluss

in die Innenstadt. Abendessen im

Hotel.

2. Tag

Bei einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen Gesamtüberblick

und sehen u.a. den Königsplatz,

das Siegestor, Feldherrnhalle und Schloss

Nymphenburg. Anschließend geht es zu Fuß

weiter durch die Altstadt. Dabei erkunden Sie

z.B. den Marienplatz mit dem Neuen Rathaus,

die Frauenkirche und den Odeonsplatz. Der

Nachmittag bleibt komplett zur freien Verfügung.

Panorama über die Dächer von München bis

zu den Alpen.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

3. Tag

Der Englische Garten ist mit 3,7 Quadratkilometer

Fläche der zweitgrößte Stadtgarten der

Welt. Bei einem Spaziergang entdecken Sie

vormittags die Vielfältigkeit dieses wunderschönen

Landschaftsgartens, zum Beispiel

das japanische Teehaus, den Monopteros,

den Kleinhesseloher See und natürlich den

Chinesischen Turm. Dort lässt sich in einem

der schönsten Biergärten Münchens natürlich

auch eine kleine Pause einlegen. Nachmittags

unternehmen Sie noch eine Kreuzfahrt auf

dem Starnberger See: Von Bord aus haben Sie

die schönsten Ein- und Ausblicke auf die zahlreichen

Schlösser, Villen und Kirchen entlang

des Sees. Umrahmt wird die Rundfahrt von

einer beeindruckenden Alpenkulisse.

4. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Der Starnberger See ist von Sehenswürdigkeiten

umrahmt.

Bergidylle: Im Bayerischen Wald sind noch kristallklare Bäche zu finden, aber auch Städte wie Passau oder Regensburg sind nicht weit.

Bayerischer Wald

Naturbelassene Wälder, kristallklare

Bäche und eine Luft, bei der sich das

Durchatmen noch lohnt – auf den Luftkurort

Lam trifft das ganz bestimmt zu! Ihr

Hotel liegt am Fuße der Acht-Tausender,

fernab von Hektik und Lärm, der Natur

umso näher. Erleben Sie die außergewöhnliche

Bergidylle hautnah!

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise über Regensburg – dem Tor zum Bayerischen

Wald – nach Lam. Ihr Hotel liegt auf

der sonnigsten Seite des Lamer Winkels mit

wunderbarem Blick auf die Bergwelt ringsum.

Und doch gelangen Sie in nur wenigen

Minuten ins Zentrum der Stadt.

Ausflüge Bayerischer Wald

• Bayernwaldrundfahrt mit Besuch einer

Bärwurzerei

• Ausflug Arnbruck & Weinfurtner Glasdorf:

Rund 170 Fachleute (Künstler,

Kunsthandwerker, Dekorateure, Floristen…)

leben und arbeiten im Glasdorf.

Besuchen Sie die Traditions-Glashütte,

Gravurwerkstätten und Verkaufsausstellungen.

Auch ein Spaziergang durch die

kreativ angelegten Bauern- Skulpturenund

Erlebnisgärten wird Sie begeistern.

• Ausflug nach Passau und Besuch der

Drei-Flüsse-Stadt am Zusammenfluss von

Donau, Inn und Ilz.

2. – 5. Tag

Unternehmen Sie Spaziergänge und Wanderungen

in die unberührte Natur. Zusätzlich

haben wir folgende Ausflüge geplant (siehe

Kasten):

6. Tag

Heimreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Mi. 09.10. – Mo. 14.10.2019

Im Reisepreis enthalten

· 5 Nächte im Hotel Sonnbichl in Lam

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel, TV

· Frühstücksbuffet

· Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü

mit Salatbuffet

· 1 x Kaffee & Kuchen

· 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter

· 3 Ausflüge mit Reiseleitung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 585,-

EZ-Zuschlag 30,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 57


Donaukreuzfahrt

Frühling in den Bergen

Imst in Tirol

Die ungarische Hauptstadt Budapest wird auch das „Paris des Ostens“ genannt.

Reisen Sie mit uns auf der schönen

blauen Donau und erleben Sie eine

Flusskreuzfahrt der besonderen Art. Erfahren

Sie einen der schönsten Ströme

Europas von seiner schönsten Seite...

vom Wasser aus. Lassen Sie sich an Bord

unseres Kreuzfahrtschiffes DCS Amethyst

verwöhnen und genießen Sie jeden Tag

ein neues und interessantes Highlight

während Ihrer Reise.

Alles auf einen Blick:

• Mi. 08.05. – Mi. 15.05.2019

Im Reisepreis enthalten

· Schifffahrt mit DCS Amethyst

· 7 Nächte in Doppelkabine

· Kabinen mit Du/WC, Fön, Tel., TV,

Safe und Klimaanlage

· Vollpension

· an Bord Nachmittagstee/-kaffee

im Wechsel mit Mitternachtssnack

· Abschieds-Galadinner mit Eisparade

1x Apfelstrudelshow oder Kaiserschmarrn-

Vorführung live an Bord

· wechselnde Abendveranstaltungen

und tägliche Live-Musik in Panoramabar

· Nutzung der Bordeinrichtungen

· Bordreiseleitung

· Kofferservice ab/bis Anleger

· Hafentaxen, Ein- u. Ausschiffungsgebühr

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis ab 1475,-

Aufpreis Oberdeck ab 440,-

Einzelkabinen auf Anfrage

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen,

Wasserstände, Gezeiten und andere navigatorische Umstände sowie

durch Öffnungszeiten vorbehalten. Für diese Reise gelten besondere

Reise-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen.

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

58 Ruhe-Reisen

Schlösser und Burgen in der Wachau.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

WILLKOMMEN AN BORD,

der DCS Amethyst – Ihrem 4-Sterne

plus Schiff. Das über zwei Ebenen

reichende und mit einer Glaskuppel

versehene Atrium unterstreicht

das helle und freundliche Ambiente.

Auf dem Panoramadeck

befinden sich das Bordrestaurant

und ein Café mit Leseecke. Das

Sonnendeck bietet reichlich Platz

zum Relaxen. Unter dem großzügigen

Sonnenschutz genießen Sie

die vorbeiziehende Landschaft.

Der Fitness- und Ruhebereich mit

Whirlpool befindet sich im Innenbereich

des Schiffes.

Die komfortablen Kabinen

(15 Quadratmeter) sind außenliegend

und geschmackvoll eingerichtet.

Bordwährung ist der

Euro.

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Busanreise nach Passau und Einschiffung.

Vor dem Abendessen lädt Sie der Kapitän zu

einem Begrüßungsdrink.

2. Tag

Das Schiff macht Halt in der Wachau. Von hier

aus können Sie am Ausflug: Weinerlebnis

& Stift Göttweig teilnehmen (extra).

3. Tag

Heute erreichen Sie die ungarische Hauptstadt,

das „Paris des Ostens“. Erkunden Sie

die Stadt auf eigene Faust, oder nehmen Sie

teil an den beiden angebotenen Ausflügen.

„Apaj-Pustza“ oder „Budapest bei Nacht mit

Strudelverkostung & Wein“ (extra).

Das Schiff bleibt über Nacht in Budapest.

4. Tag

Nutzen Sie den Vormittag für eine Stadtrundfahrt

/-gang durch Budapest (extra), bevor

das Schiff gegen Mittag Richtung Donauknie

und Esztergom ablegt. Möglich ist auch

die Teilnahme am Busausflug „Donauknie“

(extra).

5. Tag

Ankunft in Bratislava mit Möglichkeit zur

Rundfahrt durch die eindrucksvolle Stadt. Die

Altstadt erstrahlt in neuem Glanz und neben

den prunkvollen Palais aus der K & K Monarchie

gibt es zahlreiche Cafés, Läden und

Boutiquen (extra).

6. Tag

Wien – die Stadt der Musik und Lebensfreude,

der Sachertorte und des Heurigen. Der

Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die

Gelegenheit zu einer stilechten Fahrt in einem

original Wiener Fiaker. Folgende Ausflüge

können zusätzlich gebucht werden: Stadtrundfahrt

Wien, Ausflug Schloss Schönbrunn

oder auch Wien bei Nacht (extra).

7. Tag

Morgendliche Fahrt durch die bezaubernde

Wachau mit Möglichkeit zur Besichtigung

des weltbekannten Benediktinerstiftes Melk

(extra). Abends Verabschiedung der Gäste mit

anschließendem Galadinner mit Eisparade.

8. Tag

Nach einer Nachtfahrt legt Ihr Schiff vormittags

in der Dreiflüssestadt Passau an. Ausschiffung

und Rückreise nach Schaumburg.

Das Kaunertal im Tiroler Oberland ist von von markanten Gebirgszügen umgeben.

Die historische Kleinstadt Imst liegt

wahrlich privilegiert: Mitten im Tiroler

Oberland, umgeben von markanten Gebirgszügen

und verwöhnt durch unzählige

Sonnenstunden, entfaltet sie nachhaltig

ihre kulturellen, sportlichen und landschaftlichen

Reize.

1. Tag

Anreise nach Imst. Sie wohnen im 3-Sterne

Hotel Hirschen und werden von der Wirtsfamilie

Staggl bereits erwartet.

2. Tag

Panoramafahrt durch Imst und Besichtigung

der Weberei Schatz. Nach dem Mittagessen

im Hotel Ausflug nach Seefeld und in den

malerischen Ort Mittenwald.

3. Tag

Ausflug ins Kaunertal. Mit dem Bus geht es

bis auf 2750 Meter Höhe in die Tiroler Bergwelt.

Im ewigen Eis können Sie mit der Karlesjochbahn

auf 3108 Meter Höhe fahren. Ein

traumhafter Blick ist garantiert (Bergfahrt mit

Lift gegen Aufpreis!). Das Mittagessen haben

wir in einem Restaurant in den Bergen für

Sie bestellt. Auf dem Rückweg sehen Sie die

Wallfahrtskirche Kaltenbrunn. Zurück im Hotel

lassen Sie den Tag beim Abendessen und anschließend

bei Musik und Tanz ausklingen.

4. Tag

Vormittags Fahrt nach Nassereith mit Besuch

im Fassnachtshaus und Rundgang um den

Dorfsee. Zum Mittag erwartet Sie ein Essen

inkl. Getränke im Hotel. Am Nachmittag

Ausflug mit dem Bus zum Naturparkhaus

Kaunergrat. Die neue Aussichtsplattform ist

gut zu erreichen. Sie werden mit einem herr-

Das malerische Mittenwald in Oberbayern.

Spezialität: Das Tiroler Gröstl.

lichen Blick über das obere Inntal belohnt.

Anschließend Möglichkeit zur Moorwanderung

oder Fahrt zur Benni-Raich-Brücke. Hier

können Sie eine leichte Wanderung über die

96 Meter hohe Hängebrücke unternehmen.

Die Weiterfahrt geht über Jerzens – Hochzeiger

zurück nach Imst. Abends werden Sie

mit einem leckeren Tiroler Spezialitätenbuffet

verwöhnt.

5. Tag

Genießen Sie einen freien Tag in Imst.

6. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Di. 23.04. – So. 28.04.2019

Im Reisepreis enthalten

· 5 Nächte im *** Hotel Hirschen, Imst

· Zimmer mit Bad oder Du/WC, Fön, Tel., TV

· 5 x Frühstücksbuffet

· 3 x Mittagessen inkl. Tischgetränk

· 5 x Abendessen inkl. Tischgetränk

· 1 x Musik- und Tanzabend

· 3 Ausflüge mit Reiseleitung

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 549,-

EZ-Zuschlag 30,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 59


Stubaital

Sommer in

Kärnten

zwischen Alpen und Adria

Fantastischer Ausblick: Neustift im Stubaital bietet ausgezeichnete Wandermöglichkeiten in einer fast unberührten Bergwelt.

Das Hochtal der Stubaier Alpen wird

umrahmt von 71 Bergen, die mehr

als 3000 Meter hoch sind – Hochgebirge!

Mittendrin liegt Fulpmes auf 930 Meter

Seehöhe. Am Fuße der Schlick bieten sich

ausgezeichnete Wandermöglichkeiten.

Umgeben von einer fast unberührten

Bergwelt, mit tosenden Wasserfällen, umsäumt

sie die unendliche Weite des über

alle Grenzen hinaus bekannten Tales.

Alles auf einen Blick:

• So. 30.06. – Sa. 06.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 6 Nächte im ****Hotel Zum Holzknecht

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

Safe, Balkon

· Frühstücksbuffet & Abendessen

· Ausflug Heimattäler mit Reiseleitung

· Stubai-Super-Card

· Nutzung Wellnessbereich

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 665,-

Zuschlag DZ 95,-

zur Alleinnutzung

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

60 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise ins Stubaital. Sie wohnen im ****Hotel

„Zum Holzknecht“ in Neustift-Milders.

Es verfügt über großzügig, komfortabel

ausgestattete Zimmer sowie Sauna, Solarium,

Fitnessraum und große Liegewiese am

hauseigenen Badesee. Die Haltestelle für

den Wanderbus befindet sich direkt vor dem

Hotel.

2. Tag

Mit der Kreuzjochbahn zum Panoramaweg

und zur Aussichtsplattform „StubaiBlick“ -

Schlick 2000. Auf dem kurzen Panoramaweg,

welcher Sie vorbei an außergewöhnlichen

Sitzgelegenheiten von der Bergstation Kreuzjoch

bis zur Aussichtsplattform führt, erleben

Sie einen atemberaubenden Weitblick über

die Stubaier Bergwelt. Im Panoramarestaurant

können Sie sich anschließend – mit

einer faszinierenden Aussicht – bei hausgemachten

Speisen stärken. Oder genießen Sie

nur die klare Bergluft auf dem Sonnenplateau

mit Eisbar und Gratis-Liegestühlen.

3. Tag

Heute holt Ihr Reiseleiter Sie nach dem Frühstück

zu einer Heimattäler-Rundfahrt ab. Sie

sehen das echte Tirol wie aus dem Bilderbuch,

mit hochgelegenen Bauernhöfen und

beeindruckenden Gletschern.

4. – 6. Tag

Frei für eigene Unternehmungen. Nutzen Sie

die Stubai-Super-Card. Diese beinhaltet die

freie Nutzung der Stubaier Bergbahnen und

auch die Wanderbusse im gesamten Tal sind

kostenlos. Fahren Sie z.B. mit der Stubaier

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Gletscherbahn bis zur Bergstation Eisgrat.

Tief verborgen im Gletschereis befindet sich

hier eine Eishöhle und vermittelt Gletscherbesuchern

einen faszinierenden Einblick in die

Welt von Schnee und Eis.

7. Tag

Abschied von den Bergen und Rückfahrt nach

Schaumburg.

Glanz und Glamour: Auf der Promenade genießen Urlauber einen herrlichen Blick auf dem Wörthersee.

Kärnten im sonnigen Süden von Österreich

lädt Sie ein zu einer Reise durch

traumhafte Berg- und Seenlandschaften

und Alpen-Adria Genüsse. Die Gegend im

Dreiländereck wurde mit slawischen und

romanischen Einflüssen zu einer typischen

Alpen Adria Region. Tauchen Sie ein

in drei interessante Kulturen.

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Anreise nach Kärnten und Villach. Das traditionsreiche

****Stadthotel Post liegt inmitten

der Fußgängerzone. Genießen Sie das herrliche

Ambiente am Abend am Hauptplatz mit

zahlreichen Cafés und Bars, oder mit Blick

auf die Drau, nur wenige Meter vom Hotel

entfernt.

2. Tag – 6. Tag

Wir haben für Sie vier Ausflüge vorbereitet:

Ausflug 1:

• Villach – Dobratsch – Faaker- und Ossiacher

See: Vormittags Führung durch die mediterran

angehauchte Stadt Villach. Im Stadtteil

Warmbad folgt ein kurzer Spaziergang über

die Napoleonswiese bevor entlang der Panoramastraße

Villacher Alpe/Dobratsch eindrucksvolle

Ausblicke auf die umliegenden

Berge warten. Dann weiter an den Faaker

See, der seit über 10 Jahren Treffpunkt der

Harley Davidson Motorradfans ist. Nachmittags

besuchen Sie den Ossiacher See und

besichtigen das Stift Ossiach.

Ausflug 2:

• Kulinarisches Friaul mit San Daniele und

Cividale: Erleben Sie heute italienisches

Flair. Sie besuchen zuerst die mittelalterliche

Stadt Venzone, von einem Erdbeben

völlig zerstört, wurde dieses Kulturdenkmal

wiederaufgebaut. Anschließend

kommen Sie nach San Daniele. Bei Käse

und Wein können Sie den berühmten

Schinken genießen (extra). Die landschaftlich

reizvolle Rückfahrt über die

alte Langobardenstadt Cividale führt Sie

auch in das Socatal und den Predilpass

mit herrlichen Ausblicken in die Julischen

Alpen.

Ausflug 3:

• Sagen, Heilige und ein Märchenschloss:

Im schönen Südkärntner Jauntal steht in

Globasnitz ein richtiges Märchenschloss,

dass von Johann Elbe seit vielen Jahren

in mühevoller Kleinarbeit restauriert wird.

Auf den Spuren der Pilger erreichen Sie

den Hemmaberg, ein frühchristlicher

Wallfahrtsort des 5. Jh. mit interessanten

Ausgrabungen. Es folgt ein kurzer

Spaziergang zur Rosaliengrotte, die aus

Schutz vor der Pest im 16. Jh. gebaut

wurde. Viele Wunder passierten dort,

und auch dem Wasser der Rosaliengrotte

werden Heilkräfte zugesprochen.

Ausflug 4:

• Klagenfurt & Wörthersee: Die heutige

Tour steht unter dem Motto Glanz und

Glamour am Wörthersee. Sie besuchen

Maria Wörth mit den beiden Wallfahrtskirchen

und das mondäne Alpen-Seebad

Velden mit dem berühmten Schloss.

Genießen Sie bei einer Schifffahrt malerische

Inseln, traumhafte Buchten und

die schöne Villenarchitektur. Nur speziell

für Sie gibt es einen Sektempfang beim

Grafen von Goess (normalerweise nicht

öffentlich zugängig) und Führung durch

sein Privatschloss mit sensationellen

Illusionsmalereien.

7. Tag

Abschied von Kärnten und Heimreise.

Alles auf einen Blick:

• Mo. 22.07. – So. 28.07.2019

Im Reisepreis enthalten

· 6 Nächte im **** Hotel Post, Villach

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

Safe

· Frühstücksbuffet und Abendessen

· 4 Ausflüge mit Reiseleitung

· Schifffahrt Wörthersee

· Sektempfang, Eintritt und Führung

beim Grafen Goess

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 795,-

EZ-Zuschlag 155,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 61


Schladming Von Bergrettern

und herrlichen Ausblicken umgeben

• Fr. 23.08. – So. 01.09.2019

Im Reisepreis enthalten

· 9 Nächte im ***Hotel Montana

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet

· 1 x Kaffee & Kuchen im Hotel

· Hallenbad (28°)

· 1 Ausflug

· Sommercard „Bergbahnticket inklusive“

· Diavortrag

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 685,-

EZ-Zuschlag 110,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

62 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Im Kleinwalsertal gibt es herrliche Wanderwege mit wunderschönen Aussichten.

Kleinwalsertal

Willkommen in einem der schönsten 1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Täler Österreichs! Ankommen und Anreise über Oberstdorf nach Riezlern im

sich wohlfühlen – dafür sorgt Familie Gajda

in ihrem mit sehr viel Liebe geführten 2. – 9. Tag

Kleinwalsertal.

3-Sterne-Hotel Montana. Genießen Sie Genießen Sie Ihren Urlaub! Direkt am Haus

die feine Küche und erholen Sie sich in beginnen die Wiesen und Hügel der Bergwelt.

Die Wanderregion Kleinwalsertal bietet

Sauna, Hallenbad oder auf der Sonnenterrasse

bei einem schmackhaften Kaffee.

150 Kilometer wunderschöner Wanderwege

in drei Klimazonen und einer Höhenlage von

1000 bis 2536 Meter Höhe. Das ist perfekt für

Spaziergänge, leichte Wanderungen und Berg-

Alles auf einen Blick:

touren. Zum Nulltarif bringen Sie Busse vom

Tal zu verschiedenen Ausgangspositionen. Mit

dem Bergbahn-Ticket fahren Sie mit den Bergbahnen

noch höher hinauf. Geführte Themenwanderungen,

große Sonnenterrassen und ein

abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm

werden im Kleinwalsertal geboten.

Einen Ausflug bieten wir Ihnen zusätzlich an:

• Allgäu-Rundfahrt mit Füssen &

Tannheimer Tal

10. Tag

Mit einem Stückchen Kleinwalsertal im Herzen

Rückreise nach Schaumburg.

DAS HÖCHSTE IM SOMMER −

BERGBAHNEN INKLUSIVE

Bergbahn-Ticket inklusive:

Gültig an allen Berg- und Sesselbahnen

im Kleinwalsertal und Oberstdorf:

· Walmendingerhornbahn

· Ifen Sesselbahn

· Heuberg Sesselbahn

· Zaferna Sesselbahn

· Kanzelwandbahn

· Fellhornbahn

· Söllereckbahn

· Nebelhornbahn

Der „Sky Walk“ am Dachstein bietet herrliche Ausblicke über die Berggipfel.

chladming liegt malerisch in der Ober-

Die Stadt wird im Norden

Ssteiermark.

vom Dachsteingebirge und im Süden von

den Niederen Tauern umrahmt. Erleben

Sie die wunderbare Bergwelt rund um den

Dachstein, lernen Sie das UNESCO Weltkulturerbe

in Hallstatt kennen und genießen

Sie die herrlichen Ausblicke von der Planai

und der Reiteralm. Auch der Bauernmarkt

in Schladming sowie die vielen Spazierund

Wanderwege werden Sie begeistern!

1. Tag

Anreise über München und Salzburg nach

Schladming. Sie wohnen im ****Hotel Erlebniswelt

Stocker im Zentrum von Rohrmoos,

oberhalb von Schladming inmitten des Wandergebietes

Schladming Dachstein.

2. Tag

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach

Schladming. Hier zeigt Ihnen Ihr Hausherr die

Stadt und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Anschließend fahren Sie mit der Seilbahn auf

die Planai (Berg- und Talfahrt inklusive), von

wo aus Sie die wunderbare Aussicht genießen

oder den Panorama-Rundweg begehen

können. Nachmittags Fahrt zum steirischen

Bodensee, einem Naturjuwel in der Region

Schladming-Dachstein.

3. Tag

Ausflug nach Ramsau, wo Sie die älteste

Lodenwalkerei Österreichs besichtigen. In der

Stadt Ramsau selbst sehen und hören Sie viel

Interessantes über die erfolgreiche ZDF-Serie

„Die Bergretter“, unter anderem über die

Drehorte. Danach geht es auf 1700 Meter zur

Talstation der Dachsteinseilbahn, die Sie auf

2700 Meter Höhe zum östlichsten Gletscher

der Alpen bringt. Dort haben Sie vom „Sky

Walk“ und vom Panaromarestaurant herrliche

Ausblicke über die Berggipfel. Weiterhin ist es

möglich (gegen Gebühr) die höchste Hängebrücke

mit der „Stiege ins Nichts“ und den

Eispalast zu besichtigen.

4. Tag

Der heutige Tag führt Sie nach Öblarn im

Ennstal. Dort unternehmen Sie eine Fahrt im

Traktoranhänger zum Kupferweg. Unterwegs

erfahren Sie viel Informatives zum Ennstal,

den Bergbau in Öblarn und natürlich über das

hiesige Brauchtum und die Traditionen. Nach

der Rückfahrt geht es weiter zum Schloss

Trautenfels, wo Sie zu einer Führung erwartet

werden. Abends erwartet Sie das Knappen-Essen

auf der urigen Knappenalm.

5. Tag

„Rund um den Dachstein“. Vom Hotel aus

fahren Sie durch das Ennstal ins Salzkammergut

nach Hallstatt, das zum UNESCO Weltkulturerbe

gehört. Hier unternehmen Sie eine

Schifffahrt auf dem Hallstätter See und haben

noch Zeit für einen kleinen Spaziergang durch

den Ort. Die Fahrt führt Sie weiter entlang der

Rückseite des Dachsteins zum Gosausee, wo

eine schöne Einkehrmöglichkeit besteht. Nach

der Mittagszeit geht die Fahrt weiter durch die

wunderschöne Landschaft über Abtenau, Lammertal

und Eben zurück nach Schladming.

6. Tag

Dieser Tag ist frei für individuelle Unternehmungen.

Nutzen Sie Ihre Sommercard, um mit

dem Shuttle bzw. Linienbus zum Bauernmarkt

in Schladming zu fahren. Von hier aus können

Sie auch mit der Seilbahn auf die Hochwurzen

oder ins Naturparadies Untertal gelangen. Dort

haben Sie die Möglichkeit, einen der vielen

Wanderwege zu erkunden.

7. Tag

Der heutige Ausflug führt Sie auf die Reiteralm

– einem großen Wander- und Ausflugsgebiet

mit Almsee und Spiegelsee in der Region

Schladming. Zuerst geht es zur Talstation der

Seilbahn, die Sie auf den Berg bringt. Oben

befinden sich schöne leichte und gemütliche

Rundwanderwege mit toller Aussicht

und vielen Einkehrmöglichkeiten. Am Nachmittag

besichtigen Sie dann eine traditionelle

Latschen- und Schnapsbrennerei. Nach dem

Abendessen wird der letzte Abend noch mit

Live-Musik ausklingen.

8. Tag

Nun heißt es, Abschied nehmen und mit vielen

Eindrücken geht es zurück nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• So. 28.07. – So. 04.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im ****Hotel Erlebniswelt

Stocker in Rohrmoos/Schladming

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV,

Schreibtisch, Radio und Safe

· 7 x Frühstücksbuffet

· 6 x Abendessen im Vorspeisenund

Salatbuffet

· 1 x Knappen-Essen in uriger Knappenalm

· SommerCard Schladming/Dachstein

· 2 Ausflüge mit Reiseleitung

· Seilbahnfahrten Planai & Reiteralm

· Eintritt/Besichtigung Schloss Trautenfels

· Besichtigung Lodenwalkerei, Latschenund

Schnapsbrennerei

· Straßen-, Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 848,-

EZ-Zuschlag 126,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich ·

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 63


europapremiere im april 2019

Bregenzer Festspiele

mit der Oper „Rigoletto“

DAS MUSICAL

Alle Informationen zu

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR & TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL in Hamburg

und allen anderen Stage Musicals in Hamburg finden Sie im Katalog auf den folgenden Seiten.

DEUTSCHLAND-PREMIERE MÄRZ 2019

PRÄSENTIERT IN ZUSAMMENARBEIT MIT

TINA TURNER

Panoramablick auf Bregenz und den Bodensee. Auf der Seebühne (unten) wird „Rigoletto“ aufgeführt.

Erleben Sie in einer einzigartigen

Atmosphäre am Ufer des Bodensees

umgeben von einer beeindruckenden

Berglandschaft die Oper „Rigoletto“. Das

schaurig-schöne Meisterwerk von Guiseppe

Verdi wird zum ersten Mal auf der Bregenzer

Seebühne aufgeführt.

1. Tag

Anreise nach Vorarlberg in den Ort Bludenz.

Im schönen ***Hotel VAL BLU Resort SPA &

Sports werden Sie bereits erwartet.

2. Tag

Heute unternehmen Sie am Vormittag eine

ca. zweistündige Panoramafahrt auf dem

Bodensee. Sie fahren zunächst mit dem Bus

nach Bregenz. Dort beginnt die Schiffsrundfahrt

entlang des Seeufers mit Sicht auf die

schweizerische, deutsche und österreichische

Seite. Erleben Sie die schönen Uferlandschaften

gleich dreier Länder rund um den Bodensee.

Zurück in Bregenz angekommen fahren

Sie weiter in die Schweiz nach St. Gallen. Bei

einer Stadtführung durch die Altstadt und dem

als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichneten

Stiftsviertel erfahren Sie Wissenswertes über

diese Stadt der kurzen Wege. St. Gallen war

berühmt für die Herstellung und den Handel

mit Textilien. Zuerst Leinen-, dann Baumwollprodukten

und schließlich mit Stickereien und

„St. Galler Spitzen“. Anschließend haben Sie

noch etwas Zeit zur freien Verfügung bevor es

zurück ins Hotel geht.

3. Tag

Nach dem Frühstück Fahrt nach Feldkirch zum

Stadtspaziergang. Die wunderschöne und

faszinierende Altstadt von Feldkirch ist die am

besten erhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs.

Zu Füßen der Schattenburg gelegen,

laden die verwinkelten Gassen zum Entdecken

ein. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Abendessen im Hotel und Fahrt nach Bregenz

zur Vorstellung „Rigoletto“ auf der Seebühne.

4. Tag

Rundfahrt durch den Bregenzerwald. Sie fahren

durch das große Walsertal und in das malerische

Dörfchen Schwarzenberg, wo ein Besuch

der barocken Pfarrkirche mit den Kunstwerken

Angelika Kaufmanns auf dem Programm steht.

Die Route führt weiter über das Bödele und

zurück nach Bludenz.

5. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Mi. 31.07. – So. 04.08.2019

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im *** Hotel VAL BLU Resort

SPA & Sports in Bludenz

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 4 x Frühstücksbuffet – Abendessen

· Stadtführung St. Gallen und Feldkirch

· 3-Länder-Panorama-Schifffahrt

· Bregenzerwald – Rundfahrt

· Eintrittskarte Preisgruppe 1

für die Bregenzer Festspiele

· Straßen-, Park- u. Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 859,-

EZ-Zuschlag 66,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich.

Es gelten die AGB von Hänschen´s Reisedienst.

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 65


Skandinavischer Advent

Die Vorweihnachtszeit ist in Skandinavien

etwas ganz Besonderes und weihnachtlich geschmückte, traditionelle

winterlicher Atmosphäre. Erleben Sie das

während der ganzen Adventszeit genießt Kopenhagen mit seinem Weihnachtsmarkt

man die stimmungsvollen Bräuche in und wohnen Sie an der Ostsee auf der

Insel Fehmarn.

Alles auf einen Blick:

• Fr. 29.11. – So. 01.12.2019 (1. Advent)

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ***IFA Hotel Fehmarn

· Zimmer mit Du o. Bad/WC, TV, WLAN,

Meerblick

· Frühstücksbuffet und Abendessen

· Fährüberfahrten

· Stadtführung Kopenhagen

·ˑTourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren Dänemark

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 295,-

EZ-Zuschlag 33,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Mosel-Wei(h)nachtsmarkt

Gehen Sie mit uns auf eine außergewöhnliche,

vorweihnachtliche Entde-

Weihnachtsstimmung.

kalischen Highlights versetzt die Gäste in

ckungsreise. Wenn draußen der Schnee

liegt und es richtig kalt wird, entführen wir

Sie in die wohltemperierten und romantisch

ausgeleuchteten ehemaligen Weinkeller

der Stadt Traben-Trarbach. Auch das

abwechslungsreiche Rahmenprogramm

mit kulturellen, traditionellen und musi-

Alles auf einen Blick:

• Fr. 06.12. – So. 08.12.2019 (2. Advent)

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ***Hotel Ellenzer

Goldbäumchen

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV

· 2 x Frühstücksbuffet

· 1 x Abendessen im Hotel

· Besuch Weihnachtsmarkt Koblenz

· Glühweinempfang & Fackelwanderung

· Besuch Mosel-Wein-Nachts-Markt

· Stadt- und Unterweltführung

Traben-Trarbach

· Senfmühlenführung & Verkostung

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 279,-

EZ-Zuschlag 44,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

66 Ruhe-Reisen

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Fahrt nach Lübeck zum Besuch der Weihnachtsmärkte

in der schönen Stadt. Erkunden

Sie dabei die historische Altstadt mit dem

Lübecker Rathaus, dem berühmten Holstentor,

dem Burgkloster und dem Koberg, einem

vollständig erhaltenen Viertel aus dem 13.

Jahrhundert, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe

erklärt wurde. Nutzen Sie auch die

Gelegenheit zum Marzipan-Einkauf für die

Weihnachtstage. Anschließend Weiterfahrt

nach Fehmarn.

2. Tag

Mit der Fähre fahren Sie von Puttgarden

nach Rødby (Ausweis nicht vergessen) und

weiter nach Kopenhagen zur Führung durch

die vorweihnachtlich geschmückte Stadt. In

Kopenhagen feiert man die Weihnachtszeit

mit „Gløgg“, das ist Rotwein mit Aquavit und

Gewürzen. Gelegenheit zum Besuch des Weihnachtsmarkts

in den Strogets der dänischen

1. Tag, Abfahrt 7.00 Uhr

Anreise nach Koblenz. Nutzen Sie die Zeit

für einen ersten Glühwein und genießen die

Rhein-Romantik auf dem Weihnachtsmarkt in

der Altstadt. Dann weiter nach Ellenz. Nach

einem Glühweinempfang erwartet Sie eine

Fackelwanderung. Abendessen im Hotel.

2. Tag

In der schönen Landschaft des Moseltales

liegen viele kleine Orte. Im mittelalterlichen

Bernkastel-Kues finden Sie einen der

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Hauptstadt mit ihren prachtvoll geschmückten

Kaufhäusern. Nach der Rückkehr nach

Fehmarn, wieder mit der Fähre, wartet ein

leckeres Abendessen auf Sie.

3. Tag

Nach dem Frühstück Gelegenheit zum Bummel

durch Burg auf Fehmarn, bevor Sie die Insel

verlassen und über Eutin mit seinem Weihnachtsmarkt

zurück ins Schaumburger Land

fahren.

Kopenhagen ist skandinavisch-weihnachtlich

geschmückt.

schönsten Weihnachtsmärkte der Region. Den

„Mosel-Wein-Nachts-Markt“ in Traben-Trarbach

dürfen Sie nicht verpassen, denn er führt Sie

in die Unterwelt… schon beim Betreten der

teilweise aus dem 16. Jh. stammenden Keller

strömt Ihnen der behaglich warme Duft von

Glühwein und gebrannten Mandeln entgegen.

3. Tag

Am Moselufer entlang fahren Sie nach Cochem.

Hier erwartet Sie noch eine Führung in

der historischen Senfmühle. Sie erfahren, wie

nach überlieferten Rezepturen dieser besondere

Gourmetsenf entsteht. Nach einem Bummel

durch die Altstadt geht es zurück.

Während der Weihnachtszeit duftet es in der Traben-Trarbacher „Unterwelt“ nach Glühwein.

Advent im Vogtland

& Erzgebirge

Annaberg-Buchholz ist zur Adventszeit eindrucksvoll beleuchtet.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise nach Erfurt mit Gelegenheit zur Besichtigung

von Dom und Krämerbrücke. In

Ihrem Hotel in Schöneck im Vogtland werden

Sie am Nachmittag mit einem weihnachtlichen

Kaffeegedeck erwartet.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise nach Köln und Rundgang durch die im

weihnachtlichen Glanz erstrahlende Altstadt.

Im Anschluss lädt die festlich geschmückte

Domstadt zum stimmungsvollen Bummeln,

Flanieren und Stöbern ein. Genießen Sie den

traumhaften Weihnachtsmarkt vor grandioser

Kulisse. Dann weiter nach Düsseldorf. Sie wohnen

im ****Mercure Hotel City Center.

2. Tag

Alt trinken, Neues erfahren - Bei einem geselligen

Rundgang durch die Altstadt lernen

Sie neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

auch die Geschichte des Altbiers und der

Hausbrauereien kennen. Anschließend Freizeit.

In Düsseldorf wird der traditionsreiche Weihnachtsmarkt

an gleich sechs Orten in der belebten

Innenstadt individuell inszeniert. Rund

um die Königsallee laden kunstvoll gestaltete

Themenwelten zu einer wahren Entdeckungstour

ein.

2. Tag

Erzgebirgsrundfahrt mit Besuch von Johanngeorgenstadt,

der Stadt des Schwibbogens.

Weiter nach Oberwiesenthal, mitten im

Erzgebirge auf dem Kamm des Fichtelberges

gelegen und anschließend Besuch des

Lichterglanz am Rhein

Eindrucksvoll: Lichterglanz unterm Kölner

Dom.

3. Tag

Rückreise über Münster mit Aufenthalt auf den

fünf verschiedenen Weihnachtsmärkten. Um

die 300 Stände laden zum Bummeln, Schauen,

Staunen und Genießen ein.

bekannten Weihnachtsmarktes in Annaberg-Buchholz.

3. Tag

Rundfahrt durch das Obere Vogtland mit

den Ortschaften Klingenthal, Bad Elster und

Markneukirchen. Anschließend Besuch eines

schönen Weihnachtsmarktes.

4. Tag

Rückreise mit Aufenthalt auf dem Weihnachtsmarkt

in Leipzig.

Alles auf einen Blick:

• Do. 05.12. – So. 08.12.2019 (2. Advent)

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***IFAHotel Schöneck

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· Abendessen als Buffet mit 1 Freigetränk

· 1 x weihnachtliches Kaffeegedeck

· Rundfahrt Erzgebirge mit Reiseleitung

· Rundfahrt Oberes Vogtland

mit Reiseleitung

· Schwimmbadbenutzung

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 359,-

EZ-Zuschlag 22,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Alles auf einen Blick:

• Fr. 13.12. – So. 15.12.2019 (3. Advent)

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im ****Mercure Hotel

Düsseldorf City Center

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV

Safe, Klimaanlage und W-LAN

· Frühstücksbuffet

· Stadtführungen in Köln

& Düsseldorf

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 249,-

EZ-Zuschlag 95,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 67


Silvesterzauber in Breslau

Weihnachtszauber

& Neujahrsglück im Salzburger Land

Mitten im Zentrum des Weltcuportes

Bischofshofen liegen die beiden

traditionellen Gasthöfe Schützenhof & Alte

Post. Hier werden die Gäste liebevoll und

persönlich empfangen und erstklassig bedient.

Im neu gestalteten Wellnessbereich

lässt es sich herrlich im Dampfbad, der

Sauna oder dem Ruheraum entspannen.

Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche,

WC, Fön, TV, Radio und Telefon sowie

WLAN-Zugang ausgestattet.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Alles auf einen Blick:

• Mo. 23.12.2019 – Do. 02.01.2020

Im Reisepreis enthalten

· 10 Nächte im ***Hotel Schützenhof

& Alte Post

· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Fön, Tel., TV,

W-LAN

· Frühstücksbuffet

· 8 x Abendessen als 3-Gang-Menü

· 1 Glühweinplausch mit Geschichtenlesung

· 1 x 5-Gang-Weihnachts-Galadinner

· 1 x 7-Gang Silvester-Galadinner

mit Livemusik

· Stadtführung Salzburg & Bad Ischl

· Eintritt Krippenausstellung Bad Ischl

· Rundfahrt Salzkammergut mit Besuch

Schnapsbrennerei & Verkostung

· Pferde-Schlittenfahrt

· Fahrt im Nostalgiezug Mittersill-Krimml

und Fackelwanderung mit Reiseleitung

· Eintritt/Führung Salzwelten Hallein

und Besuch des Stille-Nacht-Museums

· Winterwanderung Werfenweng

· Schifffahrt & Silvestermarkt Wolfgangsee

· 1 x Eisstockschießen

· Straßen- Park- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 1279,-

EZ-Zuschlag ab 198,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

68 Ruhe-Reisen

Anreise nach Österreich in den Weltcuport

Bischofshofen. Einchecken im gebuchten Hotel.

Die Gästehöfe liegen direkt nebeneinander und

sind nur wenige Schritte von einander entfernt.

Das Frühstück wird allen Gästen in der Alten

Post und das Abendessen im Schützenhof

serviert.

2. Tag

Vormittags Führung durch die Mozartstadt

Salzburg. Anschließend haben Sie noch Zeit für

den historischen Christkindlmarkt. Das Gelände

um den Dom verwandelt sich in der Vorweihnachtszeit

zum beliebten Treffpunkt. Zurück im

Hotel können Sie sich mit Punsch und Keksen

sowie besinnlichen Weihnachtsgeschichten auf

die Weihnachtsfeier einstimmen. Zum Abendessen

gibt es ein leckeres Weihnachtsdinner.

3. Tag

Heute begeben Sie sich auf die Spuren von

Kaiserin Elisabeth nach Bad Ischl. Die goldene

Zeit als kaiserliche Sommerresidenz hat auch

im Winter Spuren hinterlassen und die imperiale

Architektur von Villen und öffentlichen Gebäuden

entfaltet mit einer zarten Schneehaube

bedeckt eine romantische Atmosphäre. Nach

einer geführten Stadttour geht es weiter zur

Krippenausstellung im Museum von Bad Ischl.

4. Tag

Zauberhafte Rundfahrt durch das Salzkammergut.

Dieses war schon zu Kaiserzeiten ein echter

Sehnsuchtsort - die glitzernden Seen liegen

eingebettet zwischen Bergen und Wäldern und

laden zum Verweilen ein. Sie fahren entlang

der Seen der Region – Attersee, Traunsee,

Wolfgang- und Mondsee. Sie besuchen eine

Schnapsbrennerei und verfolgen den Weg vom

vollreifen Obst bis zum sortenreinen Edelbrand.

Im Anschluss an die Führung können Sie die

Edelbrände verkosten.

5. Tag

Heute Morgen haben wir ein Abenteuer der

besonderen Art für Sie reserviert: Was kann

es romantischeres geben als eine Fahrt mit

dem Pferdeschlitten durch eine tief verschneite

Landschaft? Ein unvergessliches Erlebnis!

6. Tag

Ihr Reiseleiter begleitet Sie auf eine romantische

Panoramafahrt mit dem Nostalgiezug von

Mittersill nach Krimml. Genießen Sie die atemberaubende

Aussicht auf die Pinzgauer Grasberge

und die Hohen Tauern. Von Krimml aus

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

geht es weiter zur WasserWunderWelt, denn

von dort startet die geführte Fackelwanderung

zu den beleuchteten Krimmler Wasserfällen.

Danach geht es weiter nach Zell am See.

7. Tag

Ziehen Sie sich warm an! Heute folgen Sie

gemeinsam den Spuren der Bergmänner im

Schaubergwerk Salzwelten. Gemeinsam begeben

Sie sich auf eine Zeitreise zum Ursprung

der Salzproduktion. Anschließend weiter zum

Besuch des Stille-Nacht-Museums. Hier werden

Schaffen und Wirken von Franz Xaver Gruber

– Komponist des weltberühmten Weihnachtsliedes

präsentiert.

8. Tag

In Werfenweng gibt es traumhafte Winterwanderwege

mit einem Panorama, das man so

schnell nicht vergisst. Denn manchmal sind es

gerade die einfachen Dinge im Leben, die den

größten Genuss bringen. Genießen Sie diese

Auszeit in der freien Natur bei einer kleinen

Winterwanderung. Auf dem Rückweg stoppen

wir in St. Johann. Gemütliche Kaffeehäuser und

Restaurants laden zur Einkehr ein bevor es

zurück ins Hotel geht. Nach dem Abendessen

folgt ein lustiger Quizabend.

9. Tag

Auf geht´s in das charmante Örtchen St.

Gilgen. Von dort geht es per Schiff über den

winterlichen Wolfgangsee nach St. Wolfgang.

Hier besuchen Sie den Silvestermarkt. Genießen

Sie wunderschönes Ambiente, kulinarische

Schmankerl, heißen Glühwein und Punsch

sowie jede Menge gute Stimmung in Erwartung

auf das Neue Jahr. Zurück im Hotel erwartet

Sie heute ein 7-Gang-Silvester-Gala-Dinner mit

Livemusik.

10. Tag

Nach einem gelungenen Jahresausklang schlafen

Sie heute vielleicht einmal ein wenig länger

und genießen anschließend ganz in Ruhe Ihr

Neujahrsfrühstück. Heute Nachmittag erwartet

Sie ein Spaß der ganz besonderen Art. Für Ihre

Gruppe haben wir ein lustiges Eisstockschießen

organisiert.

11. Tag

Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck treten

Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Breslau begrüßt das neue Jahr mit einem eindrucksvollen Feuerwerk.

Breslau – detailgetreu restaurierte

Bürgerhäuser, kleine Paläste, Kapellen

und Kirchen prägen das Stadtbild. Besonders

sehenswert sind der alte Markt

mit seinem gotischen Rathaus, die Domund

Sandinsel und die Aula Leopoldina.

Ein Ausflug ins Riesengebirge und die

Silvesterfeier runden dieses Programm

zum Jahreswechsel harmonisch ab.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise über Forst zur polnischen Grenze und

weiter nach Breslau. Sie wohnen im ***Ibis

Erleben Sie die romantische und

winterliche Stimmung im fränkischen

Städtedreieck Nürnberg – Bayreuth –

Bamberg.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Fahrt ins schöne Frankenland zu einem Streifzug

durch die Würzburger Altstadt. Mitten im

Altstadtzentrum von Erlangen befindet sich Ihr

****Stadthotel mit Bar, Restaurant und historischem

Gewölbekeller.

2. Tag

Heute geht es nach Nürnberg zur Stadtführung.

Im Anschluss weiter zum Traditionshersteller

Schmidt. Den guten Ruf in aller Welt

verdanken die Lebkuchen diesem Nürnberger

Unternehmen: Dem weltweit ältesten Versender

für Lebkuchen und Gebäckspezialitäten.

Nach ein wenig Freizeit Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag

Ausflug in die mittelalterliche Stadt Rothenburg

ob der Tauber mit ihren romantischen

Gässchen und malerischen Ecken. Am Abend

beginnen dann die Feierlichkeiten zum Jahresabschluss.

Genießen Sie das festliche Büffet,

sowie musikalische Unterhaltung und Tanz. Ihr

Hotel Wroclaw Centrum. Dieses befindet sich

im Geschäftszentrum der Stadt, nur einen

15-minütigen Spaziergang von der Altstadt

entfernt.

2. Tag

Der Tag beginnt mit einer ausführlichen

Stadtführung. Sie besichtigen die Dominsel,

das Rathaus, die liebevoll restaurierten

Bürgerhäuser, die Sandinsel sowie die

Universität mit ihrer Aula Leopoldina. Am

Abend nehmen Sie an der Silvesterfeier mit

leckerem Essen, Musik und Mitternachtssekt

im Hotel teil.

3. Tag

Heute entdecken Sie die Attraktionen des

Riesengebirges. Sie sehen u.a. Hirschberg,

Hauptort des Riesengebirges sowie Agnetendorf.

Gegen Mittag erreichen Sie die Ortschaft

Krummhübel. Ihre aus Norwegen stammende

Holzstabkirche Wang ist die bekannteste

Attraktion der ganzen Region. Die Ortschaft

liegt direkt am Fuße des höchsten Berges im

Riesengebirge, der Schneekoppe.

4. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Alles auf einen Blick:

• Mo. 30.12.2019 – Do. 02.01.2020

Im Reisepreis enthalten

· 3 Nächte im ***Ibis Wroclaw Centrum

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV, WLAN

· Frühstücksbuffet

· 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü

· 1 x Silvestergala mit Buffet, Mitternachtssekt,

Musik und alkoholfreien Getränken

· Stadtführung Breslau

· Ausflug Riesengebirge mit Reiseleitung

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 565,-

EZ-Zuschlag 120,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Silvester im Frankenland

Plus: Von 20:00 Uhr – 24:00 Uhr sind viele

Getränke bereits inklusive.

4. Tag

Das neue Jahr beginnt mit einer gemütlichen

Rundfahrt durch die Fränkische Schweiz.

Markante Felsformationen, Burgen und Ruinen

prägen die Landschaft. Nach der Rückkehr

bleibt Ihnen Zeit für eigene Erkundigungen

oder Sie nutzen die Annehmlichkeiten des

Hotels.

5. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Nürnberg feiert Silvester.

Alles auf einen Blick:

• So. 29.12.2019 – Do. 02.01.2020

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im ****Hotel Bayerischer Hof

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel., TV

· Frühstücksbuffet

· 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

· 1 x Silvesterfeier mit Buffet, Musik,

sowie Getränke von 20.00 – 24.00 Uhr

(Hauswein, Bier, Wasser, Kaffee)

· Stadtführung Würzburg, Nürnberg

und Rothenburg o.d. Tauber

· Ausflug Fränk. Schweiz mit Reiseleitung

· Lebkuchen-Erlebniswelt

inkl. Kostprobe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 635,-

EZ-Zuschlag 110,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 69


Skifahren

im Zillertal

Biathlon-WM 2020

in Antholz

Für

Frühbucher:

Rabatt

Gültig bis

31.05.2019

Für

Frühbucher:

Rabatt

Gültig bis

31.05.2019

Prima Aussichten: 530 Pistenkilometer warten im Zillertal auf alpine Skifahrer. Dazu stehen 125 Loipenkilometer (kleine Bilder, unten) und

400 Kilometer geräumte Wanderwege zur Auswahl.

Das Zillertal ist eine der Top-Destination

für den aktiven Wintersportler.

180 Lifte und Bahnen sowie 530 Pistenkilometer

mit höchster Schneesicherheit

garantieren ein einzigartiges und uneingeschränktes

Wintererlebnis von 550 Meter

bis zu atemberaubenden 3.250 Meter

Seehöhe. Unberührte Tiefschneehänge,

Alles auf einen Blick:

• Sa. 18.01. – So. 25.01.2020

Im Reisepreis enthalten

· 7 Nächte im ****Hotel Kohlerhof, Fügen

· Komfortzimmer mit Bad oder Du/WC, Fön,

Tel., TV, Safe, Sitzecke, Balkon und W-LAN

· Frühstücksbuffet

· Nachmittagsbuffet (15 – 17.00 Uhr)

· 4-Gang-Wahlmenü mit Antipasti-

& Salatbuffet und Käseecke

· Ausflüge in Skigebiete: Zillertal Arena,

Mayrhofen und Hintertuxer Gletscher

· Nutzung Hallenbad und Wellnessbereich

inkl. Bademantel & Pantoffeln

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 895,-

Frühbucher 865,-

EZ-Zuschlag 115,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

traumhafte Carving-Abfahrten, die steilste

Piste Österreichs oder das Gletscherskigebiet

Hintertux locken. Ein perfekt abgestimmtes

und kostenloses Skibussystem

verbindet die einzelnen Skigebiete im Tal

und ermöglicht so ein grenzenloses Pistenvergnügen.

Langläufer entdecken die

Winterlandschaft des Zillertals auf mehr

als 125 Loipenkilometern. Ein vielfältiges

Angebot bietet das Zillertal auch Winterwanderern.

Ihnen steht ein Netz von über

400 km geräumten Wanderwegen zur

Auswahl.

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise ins Zillertal. Sie wohnen im 4* Hotel

Kohlerhof, direkt an der Spieljochbahn in Fügen.

Hell und großzügig ausgestattete Komfortzimmer,

ein Nachmittagsbuffet und ausgewählte

4-Gänge-Menüs am Abend erwarten

Sie. Ein großzügiger Wellnessbereich und das

größte Erlebnishallenbad des Zillertals bieten

den Gästen Erholung und Entspannung.

2. – 7. Tag

Nach dem morgendlichen Frühstücksbuffet

Gelegenheit zum Skifahren. Die Liftanlagen

sind direkt oder per Skibus bequem zu erreichen.

Die Bergwelt lockt mit glitzernden,

bestens präparierten Pisten und auf den sonnigen

Terrassen der Skihütten liegt der Duft

von Glühwein und Jagertee in der Luft.

8. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Super Stimmung: Während die Biathleten auf der Piste alles geben, feuern die Fans kräftig an und hoffen auf deutsche Erfolge.

Zum sechsten Mal in Antholz: Die Biathlon-Weltmeisterschaft.

Erleben Sie

die fantastische Stimmung der Sportbegeisterten

inmitten einer atemberaubenden

Bergkulisse, für die Antholz schon

fast legendär ist. Die Strecken liegen

auf rund 1600 Meter und sind damit die

höchstgelegenen im Biathlon-Weltcup.

Seien Sie live dabei und unterstützen

unsere erfolgreichen deutschen Skijäger

während der spannenden Wettkämpfe

um die heißbegehrten Weltmeistertitel im

idyllischen Antholzer Tal!

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Anreise nach Südtirol und Übernachtung im

****Hotel Almina in Ratschings, sechs Kilometer

von Sterzing entfernt.

2. – 5. Tag

Besuch der Biathlon-WM in Antholz:

13.02.20 Mixed Staffel der Frauen u. Herren

14.02.20 Sprintwettbewerb der Frauen

15.02.20 Sprintwettbewerb der Herren

16.02.20 Verfolgung der Frauen und Herren

(Programmänderungen vorbehalten)

6. Tag

Rückreise nach Schaumburg.

Die deutschen Fans hoffen auf Erfolge von

Laura Dahlmeier (Mitte).

Alles auf einen Blick:

• Mi. 12.02. – Mo. 17.02.2020

Im Reisepreis enthalten

· 4 Nächte im ****Hotel Almina, Ratschings

· Zimmer mit Du/WC, Fön, Tel, TV, Safe

Balkon

· Frühstücksbuffet

ˑ Abendessen als 5-Gang-Wahlmenü

· 4 x Eintritt Streckenkarte Huberalm

(Aufpreise für Steh- und Sitzplatzkarten)

· Tourismusabgabe

· Straßen- und Mautgebühren

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 799,-

Frühbucher 765,-

EZ-Zuschlag 130,-

Nur bei Ruhe-Reisen buchbar

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

70 Ruhe-Reisen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 71


Passionsfestspiele

in Oberammergau

Alles auf einen Blick:

• Fr. 22.05. – So. 24.05.2020

• Do. 18.06. – So. 21.06.2020

Im Reisepreis enthalten

· 1 /bzw. 2 Nächte im 3* Hotel

im Raum Kempten/Memmingen

· 1 Nacht im 3* Hotel im Raum

Oberammergau

· Zimmer mit Bad oder Du/WC, Tel., TV,

· 2 /bzw. 3 x Frühstück und Abendessen

· 1 x Mittagessen in Oberammergau

· 1 x Eintrittskarte der Kategorie 3

· Programmbuch der Passionsspiele

· Tourismusabgabe

· Ausflug Kempten – Forggensee

inkl. Schifffahrt & Kaffeegedeck

(nur bei 4-Tages-Reise)

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis Mai 785,-

EZ-Zuschlag 95,-

Reisepreis Juni 895,-

EZ-Zuschlag 125,-

Frühbucherrabatt (bis 28.02.19) 50,-

Höherwertige Karten auf Anfrage

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

Alles auf einen Blick:

• Mi. 29.07. – Fr. 31.07.2020

• Mi. 02.09. – Fr. 04.09.2020

Im Reisepreis enthalten

· 2 Nächte im 3* Hotel im Raum

Ammergauer Alpen

· Zimmer mit Bad oder Du/WC, Tel., TV,

· 2 x Frühstück und Abendessen

· geführte Besichtigung Oberammergau

· 1 x Eintrittskarte der Kategorie 2

· Programmbuch der Passionsspiele

· Tourismusabgabe

· Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 955,-

EZ-Zuschlag 155,-

Frühbucherrabatt (bis 28.02.19) 50,-

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist bei

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor

Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt ·

Personalausweis erforderlich

72 Ruhe-Reisen

Der Blick auf Oberammergau, wo die Passionsspiele nur alle zehn Jahre stattfinden (kl. Bild).

Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte

der Passionsspiele in Oberammergau.

Die Pest wütete in vielen

Teilen Europas und machte auch vor

Oberammergau nicht halt. Um dem Elend

ein Ende zu setzen, beschlossen die

Oberammergauer ein Gelübde abzulegen.

1633 schworen sie, alle zehn Jahre

das Leiden und Sterben Christi aufzuführen,

sofern niemand mehr an der

Pest stirbt. Das Dorf wurde erhört und

so spielten die Oberammergauer 1634

das erste Passionsspiel. Ihr Versprechen

haben die Oberammergauer bis heute gehalten.

Vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020

finden bereits die 42. Oberammergauer

Passionsspiele statt.

Reiseablauf für Termine: 22.05. – 24.05.2020

und 18.06. – 21.06.2020

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise ins Allgäu und Zimmerbezug in Ihrem

3* Hotel im Raum Memmingen/Kempten.

2. Tag (entfällt bei 3-Tages-Reise)

Tagesausflug mit Aufenthalt in Kempten, Fahrt

entlang der Königsschlösser und Schifffahrt

auf dem Forggensee.

3. Tag (2. Tag bei 3-Tages-Reise)

Vormittags Fahrt nach Oberammergau. Dort

haben wir für Sie ein Mittagessen organisiert.

Gestärkt geht es dann zum Höhepunkt Ihrer

Reise, den Passionsspielen, die um 14.30 Uhr

beginnen. In der Spielpause zwischen 17.30 –

19.30 Uhr wird Ihnen ein Abendessen serviert.

Danach beginnt der 2. Teil der Spiele. Nach

Ende der eindrucksvollen Aufführung fahren

Sie zur Übernachtung in Ihr Hotel im Raum

Oberammergau.

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

4. Tag (3. Tag bei 3-Tages-Reise)

Mit der wunderbaren Kulisse der Alpen vor

Augen und den gestrigen Erlebnissen der

Passionsspiele im Sinn geht es zurück nach

Schaumburg.

Reiseablauf für Termine: Mi. 29.07. – Fr.

31.07.2020 und Mi. 02.09. – Fr. 04.09.2020

1. Tag, Abfahrt 6.00 Uhr

Anreise nach Oberammergau und Zimmerbezug

in Ihrem 3* Hotel im Raum „Ammergauer

Alpen“.

2. Tag

Vormittags Fahrt nach Oberammergau. Nach

der geführten Besichtigung haben Sie Zeit zur

individuellen Mittagspause. Dann geht´s zum

Höhepunkt Ihrer Reise, den Passionsspielen,

die um 14.30 Uhr beginnen. In der Spielpause

zwischen 17.30 – 19.30 Uhr wird Ihnen ein

Abendessen serviert. Danach beginnt der 2.

Teil der Spiele. Nach Ende der eindrucksvollen

Aufführung fahren Sie zur Übernachtung

in Ihr Hotel.

3. Tag

Mit der wunderbaren Kulisse der Alpen vor

Augen und den gestrigen Erlebnissen der

Passionsspiele im Sinn geht es zurück nach

Schaumburg.

Für diese Reisen gelten gesonderte

Stornierungsbedingungen!

Für

Frühbucher:

Rabatt

Gültig bis

28.02.2019

10 % Stornogebühr bei Stornierungen bis zum

15.03.19; 25 % Stornogebühr bei Stornierungen

ab 16.03.19 – 180 Tage vor Reisebeginn; 50 %

Stornogebühr bei Stornierungen ab 179 Tage – 91

Tage vor Reisebeginn; 90 % Stornogebühr bei

Stornierungen ab 90 Tage vor Reisebeginn

Reisebedingungen der

Ruhe - Reisen GmbH für

Buchungen ab dem 01.07.2018

Sehr geehrte Kunden,

die nachfolgenden Bestimmungen werden,

soweit wirksam vereinbart, Inhalt des

zwischen Ihnen und RuheReisen GmbH,

nachstehend „RR“ abgekürzt, im Buchungsfall

ab dem 01.07.2018 zustande kommenden

Pauschalreisevertrages. Sie ergänzen die

gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a - y BGB

(Bürgerliches Gesetzbuch) und der Artikel

250 und 252 des EGBGB (Einführungsgesetz

zum BGB) und füllen diese aus. Bitte beachten

Sie, dass bei Tagesfahrten (Reisepreis bis €

500,- pro Reisenden) diese Bedingungen in

entsprechender Weise Anwendung finden.Bitte

lesen Sie diese Reisebedingungen vor Ihrer

Buchung sorgfältig durch!

1. Abschluss des Pauschalreisevertrages,

Verpflichtungen des Kunden

1.1. Für alle Buchungswege gilt:

a) Grundlage des Angebots von RR

und der Buchung des Kunden sind die

Reiseausschreibung und die ergänzenden

Informationen von RR für die jeweilige Reise,

soweit diese dem Kunden bei der Buchung

vorliegen.

b) Reisemittler und Buchungsstellen

(z.B. Reiseagenturen), sind von RR nicht

bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen,

Auskünfte zu geben oder Zusicherungen

zu machen, die den vereinbarten Inhalt des

Pauschalreisevertrages abändern, über die

Reiseausschreibung bzw. die vertraglich von RR

zugesagten Leistungen hinausgehen oder im

Widerspruch dazu stehen.

c) Weicht der Inhalt der Reisebestätigung von

RR vom Inhalt der Buchung ab, so liegt ein

neues Angebot von RR vor. Der Vertrag kommt

auf der Grundlage dieses neuen Angebots

zustande, soweit RR bezüglich des neuen

Angebots auf die Änderung hingewiesen und

seine vorvertraglichen Informationspflichten

erfüllt hat und der Kunde RR die Annahme

durch ausdrückliche Erklärung oder Anzahlung

erklärt.

d) Angaben in Brancheninformationen

(Hotel- und Gaststättenführer und

ähnlichen Verzeichnissen), die nicht von RR

herausgegeben werden, sind für RR und die

Leistungspflicht von RR nicht verbindlich,

soweit sie nicht durch ausdrückliche

Vereinbarung mit dem Kunden zum Inhalt der

Leistungspflicht von RR gemacht wurden.

e) Die von RR gegebenen vorvertraglichen

Informationen über wesentliche Eigenschaften

der Reiseleistungen, den Reisepreis und alle

zusätzlichen Kosten, die Zahlungsmodalitäten,

die Mindestteilnehmerzahl und die

Stornopauschalen (gem. Artikel 250 §

3 Nummer 1, 3 bis 5 und 7 EGBGB)

werden nur dann nicht Bestandteil des

Pauschalreisevertrages, sofern dies zwischen

den Parteien ausdrücklich vereinbart ist.

f) Der Kunde haftet für alle vertraglichen

Verpflichtungen von Mitreisenden, für die er

die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen,

soweit er eine entsprechende Verpflichtung

durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung

übernommen hat.

1.2. Für die Buchung, die mündlich,

telefonisch, schriftlich, per EMail, per SMS oder

per Telefax erfolgt, gilt:

a) Solche Buchungen (außer mündliche und

telefonische) sollen mit dem Buchungsformular

von RR erfolgen. Mit der Buchung

bietet der Kunde RR den Abschluss des

Pauschalreisevertrages verbindlich an. An die

Buchung ist der Kunde 10 Werktage gebunden.

b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang

der Reisebestätigung (Annahmeerklärung)

durch RR zustande. Bei oder unverzüglich

nach Vertragsschluss wird RR dem Kunden

eine den gesetzlichen Vorgaben zu deren

Inhalt entsprechende Reisebestätigung in

Textform z.B. auf Papier oder Mail übermitteln,

sofern der Reisende nicht Anspruch auf eine

Reisebestätigung in Papierform nach Art.

250 § 6 Abs. (1) Satz 2 EGBGB hat, weil der

Vertragsschluss in gleichzeitiger körperlicher

Anwesenheit beider Parteien oder außerhalb

von Geschäftsräumen erfolgte.

1.3. RR weist darauf hin, dass nach den

gesetzlichen Vorschriften (§§ 312 Abs.

7, 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) bei

Pauschalreiseverträgen nach § 651a und §

651c BGB, die im Fernabsatz (Briefe, Kataloge,

Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über

Mobilfunkdienst versendete Nachrichten

(SMS) sowie Rundfunk, Telemedien und

Onlinedienste) abgeschlossen wurden, kein

Widerrufsrecht besteht, sondern lediglich die

gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte,

insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß §

651h BGB (siehe hierzu auch Ziff. 5). Ein

Widerrufsrecht besteht jedoch, wenn der

Vertrag über Reiseleistungen nach § 651a BGB

außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen

worden ist, es sei denn, die mündlichen

Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss

beruht, sind auf vorhergehende Bestellung

des Verbrauchers geführt worden; im

letztgenannten Fall besteht ein Widerrufsrecht

ebenfalls nicht.

2. Bezahlung

2.1. RR und Reisevermittler dürfen

Zahlungen auf den Reisepreis vor

Beendigung der Pauschalreise nur fordern

oder annehmen, wenn ein wirksamer

Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und

dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen

und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers

in klarer, verständlicher und hervorgehobener

Weise übergeben wurde. Nach

Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung

des Sicherungsscheines eine Anzahlung in

Höhe von 20 % des Reisepreises zur Zahlung

fällig. Die Restzahlung wird 3 Wochen vor

Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein

übergeben ist und die Reise nicht mehr aus

dem in Ziffer 8 genannten Grund abgesagt

werden kann. Bei Buchungen kürzer 3 Wochen

als vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis

sofort zahlungsfällig.

2.2. Leistet der Kunde die Anzahlung und/

oder die Restzahlung nicht entsprechend den

vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl

RR zur ordnungsgemäßen Erbringung der

vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage

ist, seine gesetzlichen Informationspflichten

erfüllt hat und kein gesetzliches oder

vertragliches Zurückbehaltungsrecht des

Kunden besteht, so ist RR berechtigt,

nach Mahnung mit Fristsetzung vom

Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den

Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5 zu

belasten.

3. Änderungen von Vertragsinhalten vor

Reisebeginn, die nicht den Reisepreis

betreffen

3.1. Abweichungen wesentlicher Eigenschaften

von Reiseleistungen von dem vereinbarten

Inhalt des Pauschalreisevertrages, die nach

Vertragsabschluss notwendig werden und

von RR nicht wider Treu und Glauben

herbeigeführt wurden, sind RR vor Reisebeginn

gestattet, soweit die Abweichungen unerheblich

sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht

beeinträchtigen.

3.2. RR ist verpflichtet, den Kunden über

Leistungsänderungen unverzüglich nach

Kenntnis von dem Änderungsgrund auf

einem dauerhaften Datenträger (z.B. auch

durch Email, SMS oder Sprachnachricht) klar,

verständlich und in hervorgehobener Weise zu

informieren.

3.3. Im Fall einer erheblichen Änderung

einer wesentlichen Eigenschaft einer

Reiseleistung oder der Abweichung von

besonderen Vorgaben des Kunden, die Inhalt

des Pauschalreisevertrags geworden sind, ist

der Kunde berechtigt, innerhalb einer von

RR gleichzeitig mit Mitteilung der Änderung

gesetzten angemessenen Frist entweder die

Änderung anzunehmen oder unentgeltlich

vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten.

Erklärt der Kunde nicht innerhalb der von RR

gesetzten Frist ausdrücklich gegenüber diesem

den Rücktritt vom Pauschalreisevertrag, gilt die

Änderung als angenommen.

3.4. Eventuelle Gewährleistungsansprüche

bleiben unberührt, soweit die geänderten

Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Hatte

RR für die Durchführung der geänderten Reise

bzw. einer eventuell angebotenen Ersatzreise

bei gleichwertiger Beschaffenheit zum gleichen

Preis geringere Kosten, ist dem Kunden der

Differenzbetrag entsprechend § 651m Abs. 2

BGB zu erstatten.

4. Preiserhöhung; Preissenkung

4.1. RR behält sich nach Maßgabe der § 651f,

651g BGB und der nachfolgenden Regelungen

vor, den im Pauschalreisevertrag vereinbarten

Reisepreis zu erhöhen, soweit

a) eine Erhöhung des Preises für die

Beförderung von Personen aufgrund höherer

Kosten für Treibstoff oder andere Energieträger,

b) eine Erhöhung der Steuern und sonstigen

Abgaben für vereinbarte Reiseleistungen,

wie Touristenabgaben, Hafen- oder

Flughafengebühren, oder

c) eine Änderung der für die betreffende

Pauschalreise geltenden Wechselkurse sich

unmittelbar auf den Reisepreis auswirkt.

4.2. Eine Erhöhung des Reisepreises ist nur

zulässig, sofern RR den Reisenden in Textform

klar und verständlich über die Preiserhöhung

und deren Gründe unterrichtet und hierbei die

Berechnung der Preiserhöhung mitteilt.

4.3. Die Preiserhöhung berechnet sich wie folgt:

a) Bei Erhöhung des Preises für die

Beförderung von Personen nach 4.1a)

kann RR den Reisepreis nach Maßgabe

der nachfolgenden Berechnung erhöhen:

Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen

Erhöhung kann RR vom Kunden den

Erhöhungsbetrag verlangen. Anderenfalls

werden die vom Beförderungsunternehmen pro

Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen

Beförderungskosten durch die Zahl der

Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels

geteilt. Den sich so ergebenden

Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann RR

vom Kunden verlangen.

b) Bei Erhöhung der Steuern und sonstigen

Abgaben gem. 4.1b) kann der Reisepreis

um den entsprechenden, anteiligen Betrag

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 73


heraufgesetzt werden.

c) Bei Erhöhung der Wechselkurse gem. 4.1c)

kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht

werden, in dem sich die Reise dadurch für RR

verteuert hat

4.4. RR ist verpflichtet, dem Kunden/Reisenden

auf sein Verlangen hin eine Senkung des

Reisepreises einzuräumen, wenn und soweit

sich die in 4.1 a) -c) genannten Preise, Abgaben

oder Wechselkurse nach Vertragsschluss

und vor Reisebeginn geändert haben und

dies zu niedrigeren Kosten für RR führt. Hat

der Kunde/Reisende mehr als den hiernach

geschuldeten Betrag gezahlt, ist der Mehrbetrag

von RR zu erstatten. RR darf jedoch von dem

zu erstattenden Mehrbetrag die RR tatsächlich

entstandenen Verwaltungsausgaben abziehen.

RR hat dem Kunden/Reisenden auf dessen

Verlangen nachzuweisen, in welcher Höhe

Verwaltungsausgaben entstanden sind.

4.5. Preiserhöhungen sind nur bis zum 20.

Tag vor Reisebeginn eingehend beim Kunden

zulässig.

4.6. Bei Preiserhöhungen von mehr als 8 % ist

der Kunde berechtigt, innerhalb einer von RR

gleichzeitig mit Mitteilung der Preiserhöhung

gesetzten angemessenen Frist entweder die

Änderung anzunehmen oder unentgeltlich

vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten.

Erklärt der Kunde nicht innerhalb der von RR

gesetzten Frist ausdrücklich gegenüber diesem

den Rücktritt vom Pauschalreisevertrag, gilt die

Änderung als angenommen.

5. Rücktritt durch den Kunden vor

Reisebeginn/Stornokosten

5.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn

vom Pauschalreisevertrag zurücktreten.

Der Rücktritt ist gegenüber RR unter der

nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären,

falls die Reise über einen Reisevermittler

gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem

gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird

empfohlen, den Rücktritt in Textform zu

erklären.

5.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück

oder tritt er die Reise nicht an, so verliert RR

den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen

kann RR eine angemessene Entschädigung

verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm

zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder

in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare,

außergewöhnliche Umstände auftreten,

die die Durchführung der Pauschalreise

oder die Beförderung von Personen an den

Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen;

Umstände sind unvermeidbar und

außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle

von RR unterliegen, und sich ihre Folgen auch

dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle

zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden

wären.

5.3. RR hat die nachfolgenden

Entschädigungspauschalen unter

Berücksichtigung des Zeitraums zwischen der

Rücktrittserklärung und dem Reisebeginn

sowie unter Berücksichtigung der erwarteten

Ersparnis von Aufwendungen und des

erwarteten Erwerbs durch anderweitige

Verwendungen der Reiseleistungen festgelegt.

Unter Beachtung des Zeitpunkts des Zugangs

der Rücktrittserklärung des Kunden bei RR

wird die pauschale Entschädigung wie folgt mit

der jeweiligen Stornostaffel berechnet. a) Busund

Bahnreise (sowohl bei Tages- als auch bei

Mehrtagesfahrten)

• vom 90. bis 31. Tag vor Reisebeginn: 20

Prozent des Reisepreises;

74 Ruhe-Reisen

• vom 30. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 45

Prozent des Reisepreises;

• vom 14. bis 08. Tag vor Reisebeginn: 70

Prozent des Reisepreises;

• vom 07.Tag vor Reisebeginn bis zum Tag des

Reiseantritts bzw. bei Nichtantritt der Reise

80% des Reisepreises wenn feststeht, dass die

Reise wie gebucht durchgeführt wird.

b) Flugpauschalreisen mit Linien- oder

Charterflug und alle Reisen die nicht unter

Ziffer a) und c) fallen

• bis zum 31. Tag vor Reisebeginn: 25 Prozent

des Reisepreises;

• vom 30. bis 25. Tag vor Reisebeginn: 40

Prozent des Reisepreises;

• vom 24. bis 18. Tag vor Reisebeginn: 50

Prozent des Reisepreises;

• vom 17. bis 11. Tag vor Reisebeginn: 60

Prozent des Reisepreises;

• vom 10. bis 04. Tag vor Reisebeginn: 80

Prozent des Reisepreises: ab dem 3. Tag bis

zum Tag des Reiseantritts bzw. bei Nichtantritt

der Reise 90 % des Reisepreises wenn feststeht,

dass die Reise wie gebucht durchgeführt wird.

c) See- und Flusskreuzfahrten/ Musical-,

Konzert- und Opernreisen

• bis zum 42. Tag vor Reisebeginn: 30 Prozent

des Reisepreises;

• vom 41. bis 32. Tag vor Reisebeginn: 40

Prozent des Reisepreises;

• vom 31. bis 24. Tag vor Reisebeginn: 50

Prozent des Reisepreises;

• vom 23. bis 17. Tag vor Reisebeginn: 60

Prozent des Reisepreises;

• vom 16. Bis 09.Tag vor Reisebeginn: 70

Prozent des Reisepreises;

• vom 08. Bis 01.Tag vor Reisebeginn: 80

Prozent des Reisepreises;

Am Tag des Reiseantritts bzw. bei Nichtantritt

der Reise 90% des Reisepreises wenn feststeht,

dass die Reise wie gebucht durchgeführt wird.

5.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall

unbenommen, RR nachzuweisen, dass RR

überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer

Schaden entstanden ist, als die von RR

geforderte Entschädigungspauschale.

5.5. RR behält sich vor, anstelle der

vorstehenden Pauschalen eine höhere,

konkrete Entschädigung zu fordern, soweit

RR nachweist, dass RR wesentlich höhere

Aufwendungen als die jeweils anwendbare

Pauschale entstanden sind. In diesem Fall ist RR

verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter

Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen

und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung

der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu

belegen.

5.6. Ist RR infolge eines Rücktritts zur

Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet, hat

RR unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb

von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserkl.

rung, zu leisten.

5.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß

§ 651 e BGB von RR durch Mitteilung auf

einem dauerhaften Datenträger zu verlangen,

dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und

Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt,

bleibt durch die vorstehenden Bedingungen

unberührt. Eine solche Erklärung ist in

jedem Fall rechtzeitig, wenn sie RR 7 Tage vor

Reisebeginn zugeht.

5.8. Der Abschluss einer

Reiserücktrittskostenversicherung sowie

einer Versicherung zur Deckung der

Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit

wird dringend empfohlen.

6. Umbuchungen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

www.ruhe-reisen.de

6.1. Ein Anspruch des Kunden nach

Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich

des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes

des Reiseantritts, der Unterkunft, der

Verpflegungsart, der Beförderungsart oder

sonstiger Leistungen (Umbuchung) besteht

nicht. Dies gilt nicht, wenn die Umbuchung

erforderlich ist, weil RR keine, unzureichende

oder falsche vorvertragliche Informationen

gemäß Art. 250 § 3 EGBGB gegenüber dem

Reisenden gegeben hat; in diesem Fall ist

die Umbuchung kostenlos möglich. Wird in

den übrigen Fällen auf Wunsch des Kunden

dennoch eine Umbuchung vorgenommen,

kann RR bei Einhaltung der nachstehenden

Fristen ein Umbuchungsentgelt vom Kunden

pro von der Umbuchung betroffenen Reisenden

erheben. Soweit vor der Zusage der Umbuchung

nichts anderes im Einzelfall vereinbart ist,

beträgt das Umbuchungsentgelt jeweils bis

zu dem Zeitpunkt des Beginns der zweiten

Stornostaffel der jeweiligen Reiseart gemäß

vorstehender Regelung in Ziffer 5.3 € 26 pro

betroffenen Reisenden.

6.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die

nach Ablauf der Fristen erfolgen, können, sofern

ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur

nach Rücktritt vom Pauschalreisevertrag gemäß

Ziffer 5 zu den Bedingungen und gleichzeitiger

Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies

gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur

geringfügige Kosten verursachen.

7. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen,

zu deren vertragsgemäßer Erbringung RR bereit

und in der Lage war, nicht in Anspruch aus

Gründen, die dem Reisenden zuzurechnen sind,

hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung

des Reisepreises, soweit solche Gründe ihn nicht

nach den gesetzlichen Bestimmungen zum

kostenfreien Rücktritt oder zur Kündigung des

Reisevertrages berechtigt hätten. RR wird sich

um Erstattung der ersparten Aufwendungen

durch die Leistungsträger bemühen. Diese

Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig

unerhebliche Leistungen handelt.

8. Rücktritt wegen Nichterreichens der

Mindestteilnehmerzahl

8.1. RR kann bei Nichterreichen einer

Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe

folgender Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste

Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung

von RR beim Kunden muss in der jeweiligen

vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein.

b) RR hat die Mindestteilnehmerzahl und die

späteste Rücktrittsfrist in der Reisebestätigung

anzugeben.

c) RR ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber

die Absage der Reise unverzüglich zu

erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von RR später als 3 Wochen vor

Reisebeginn ist unzulässig.

8.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht

durchgeführt, erhält der Kunde auf den

Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich

zurück, Ziffer 5.6. gilt entsprechend.

9. Kündigung aus verhaltensbedingten

Gründen

9.1. RR kann den Pauschalreisevertrag ohne

Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der

Reisende ungeachtet einer Abmahnung von RR

nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem

Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige

Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.

Dies gilt nicht, soweit das vertragswidrige

Verhalten ursächlich auf einer Verletzung von

Informationspflichten von RR beruht.

9.2. Kündigt RR, so behält RR den Anspruch

auf den Reisepreis; RR muss sich jedoch den

Wert der ersparten Aufwendungen sowie

diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die RR

aus einer anderweitigen Verwendung der nicht

in Anspruch genommenen Leistung erlangt,

einschließlich der von den Leistungsträgern

gutgebrachten Beträge.

10. Obliegenheiten des Kunden/Reisenden

10.1. Reiseunterlagen

Der Kunde hat RR oder seinen Reisevermittler,

über den er die Pauschalreise gebucht hat,

zu informieren, wenn er die notwendigen

Reiseunterlagen (z.B. Flugschein,

Hotelgutschein) nicht innerhalb der von RR

mitgeteilten Frist erhält.

10.2. Mängelanzeige / Abhilfeverlangen

a) Wird die Reise nicht frei von Reisemängeln

erbracht, so kann der Reisende Abhilfe

verlangen.

b) Soweit RR infolge einer schuldhaften

Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe

schaffen konnte, kann der Reisende weder

Minderungsansprüche nach § 651m BGB noch

Schadensersatzansprüche nach § 651n BGB

geltend machen.

c) Der Reisende ist verpflichtet, seine

Mängelanzeige unverzüglich dem Vertreter

von RR vor Ort zur Kenntnis zu geben. Ist ein

Vertreter von RR vor Ort nicht vorhanden

und vertraglich nicht geschuldet, sind etwaige

Reisemängel an RR unter der mitgeteilten

Kontaktstelle von RR zur Kenntnis zu bringen;

über die Erreichbarkeit des Vertreters von RR

bzw. seiner Kontaktstelle vor Ort wird in der

Reisebestätigung unterrichtet. Der Reisende

kann jedoch die Mängelanzeige auch seinem

Reisevermittler, über den er die Pauschalreise

gebucht hat, zur Kenntnis bringen.

d) Der Vertreter von RR ist beauftragt, für

Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Er ist

jedoch nicht befugt, Ansprüche anzuerkennen.

10.3. Fristsetzung vor Kündigung

Will der Kunde/Reisende den

Pauschalreisevertrag wegen eines Reisemangels

der in § 651i Abs. (2) BGB bezeichneten

Art, sofern er erheblich ist, nach § 651l BGB

kündigen, hat er RR zuvor eine angemessene

Frist zur Abhilfeleistung zu setzen. Dies gilt nur

dann nicht, wenn die Abhilfe von RR verweigert

wird oder wenn die sofortige Abhilfe notwendig

ist.

10.4. Gepäckbeschädigung und

Gepäckverspätung bei Flugreisen; besondere

Regeln & Fristen zum Abhilfeverlangen

a) Der Reisende wird darauf hingewiesen,

dass Gepäckverlust, - beschädigung

und –verspätung im Zusammenhang mit

Flugreisen nach den luftverkehrsrechtlichen

Bestimmungen vom Reisenden unverzüglich

vor Ort mittels Schadensanzeige („P.I.R.“)

der zuständigen Fluggesellschaft anzuzeigen

sind. Fluggesellschaften und RR können

die Erstattungen aufgrund internationaler

.bereinkünfte ablehnen, wenn die

Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die

Schadensanzeige ist bei Gepäckbeschädigung

binnen 7 Tagen, bei Verspätung innerhalb 21

Tagen nach Aushändigung, zu erstatten.

b) Zusätzlich ist der Verlust, die Beschädigung

oder die Fehlleitung von Reisegepäck

unverzüglich RR, seinem Vertreter bzw.

seiner Kontaktstelle oder dem Reisevermittler

anzuzeigen. Dies entbindet den Reisenden

nicht davon, die Schadenanzeige an die

Fluggesellschaft gemäß Buchst. a) innerhalb der

vorstehenden Fristen zu erstatten.

11. Beschränkung der Haftung

11.1. Die vertragliche Haftung von RR für

Schäden, die nicht aus der Verletzung des

Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

resultieren und nicht schuldhaft herbeigeführt

wurden, ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt. Möglicherweise darüber

hinausgehende Ansprüche nach dem

Montrealer Übereinkommen bzw. dem

Luftverkehrsgesetz bleiben von dieser

Haftungsbeschränkung unberührt.

11.2. RR haftet nicht für Leistungsstörungen,

Personen- und Sachschäden im Zusammenhang

mit Leistungen, die als Fremdleistungen

lediglich vermittelt werden (z.B.

vermittelte Ausflüge, Sportveranstaltungen,

Theaterbesuche, Ausstellungen), wenn diese

Leistungen in der Reiseausschreibung und

der Reisebestätigung ausdrücklich und

unter Angabe der Identität und Anschrift

des vermittelten Vertragspartners als

Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet

wurden, dass sie für den Reisenden erkennbar

nicht Bestandteil der Pauschalreise von RR

sind und getrennt ausgewählt wurden. Die

§§ 651b, 651c, 651w und 651y BGB bleiben

hierdurch unberührt. RR haftet jedoch, wenn

und soweit für einen Schaden des Reisenden

die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungsoder

Organisationspflichten von RR ursächlich

geworden ist.

12. Geltendmachung von Ansprüchen,

Adressat; Verjährung bei Tagesreisen

12.1. Ansprüche nach den § 651i Abs. (3) Nr. 2,

4-7 BGB hat der Kunde/Reisende gegenüber RR

geltend zu machen. Die Geltendmachung kann

auch über den Reisevermittler erfolgen, wenn

die Pauschalreise über diesen Reisevermittler

gebucht war. Eine Geltendmachung in Textform

wird empfohlen.

12.2. Bei Tagesreisen bis € 500 gilt die in §

651j BGB geregelte Verjährungsfrist nicht.

Hier gelten stattdessen die allgemeinen

Verjährungsregelungen. Die Anwendbarkeit des

§ 651j BGB bleibt im Übrigen unberührt.

13. Information zur Identität ausführender

Luftfahrtunternehmen

13.1. RR informiert den Kunden bei Buchung

entsprechend der EUVerordnung zur

Unterrichtung von Fluggästen über die Identität

des ausführenden Luftfahrtunternehmens

vor oder spätestens bei der Buchung

über die Identität der ausführenden

Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im

Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden

Flugbeförderungsleistungen.

13.2. Steht/stehen bei der Buchung die

ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht

fest, so ist RR verpflichtet, dem Kunden die

Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften

zu nennen, die wahrscheinlich den Flug

durchführen wird bzw. werden. Sobald RR weiß,

welche Fluggesellschaft den Flug durchführt,

wird RR den Kunden informieren.

13.3. Wechselt die dem Kunden als ausführende

Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird

RR den Kunden unverzüglich und so rasch dies

mit angemessenen Mitteln möglich ist, über den

Wechsel informieren.

13.4. Die entsprechend der EG-Verordnung

erstellte „Black List“ (Fluggesellschaften,

denen die Nutzung des Luftraumes über den

Mitgliedstaaten untersagt ist.), ist auf den

Internet-Seiten von RR oder direkt über http://

ec.europa.eu/transport/modes/air/safety/

airban/ index_de.htm abrufbar und in den

Geschäftsräumen von RR einzusehen.

14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

14.1. RR wird den Kunden/Reisenden über

allgemeine Pass- und Visaerfordernisse

sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten

des Bestimmungslandes einschließlich

der ungefähren Fristen für die Erlangung

von gegebenenfalls notwendigen Visa vor

Vertragsabschluss sowie über deren evtl.

Änderungen vor Reiseantritt unterrichten.

14.2. Der Kunde ist verantwortlich für das

Beschaffen und Mitführen der behördlich

notwendigen Reisedokumente, eventuell

erforderliche Impfungen sowie das Einhalten

von Zoll- und Devisenvorschriften.

Nachteile, die aus der Nichtbeachtung dieser

Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von

Rücktrittskosten, gehen zu Lasten des Kunden/

Reisenden. Dies gilt nicht, wenn RR nicht,

unzureichend oder falsch informiert hat.

14.3. RR haftet nicht für die rechtzeitige

Erteilung und den Zugang notwendiger Visa

durch die jeweilige diplomatische Vertretung,

wenn der Kunde RR mit der Besorgung

beauftragt hat, es sei denn, dass RR eigene

Pflichten schuldhaft verletzt hat.

15. Alternative Streitbeilegung; Rechtswahl und

Gerichtsstand

15.1. RR weist im Hinblick auf das Gesetz

über Verbraucherstreitbeilegung darauf

hin, dass RR nicht an einer freiwilligen

Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. RR weist

für alle Reiseverträge, die im elektronischen

Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die

europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform

http://ec.europa.eu/consumers/odr/ hin.

15.2. Für Kunden/Reisende, die nicht

Angehörige eines Mitgliedstaats der

Europäischen Union oder Schweizer

Staatsbürger sind, wird für das gesamte Rechtsund

Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden/

Reisenden und RR die ausschließliche Geltung

des deutschen Rechts vereinbart. Solche

Kunden/Reisende können RR ausschließlich an

deren Sitz verklagen.

15.3. Für Klagen von RR gegen Kunden, bzw.

Vertragspartner des Pauschalreisevertrages,

die Kaufleute, juristische Personen des

öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen

sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen

Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren

Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im

Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt

ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von RR

vereinbart.

© Diese Reisebedingungen sind

urheberrechtlich geschützt;

Noll Hütten Rechtsanwälte, Stuttgart |

München, 2017- 2018

Reiseveranstalter ist:

Firma Ruhe-Reisen GmbH

Geschäftsführer Qun Zhang

Handelsregister Nr.: 422

Bahnhofstr. 8

31655 Stadthagen

Telefon (0 57 21) 7 50 34

Telefax (0 57 21) 7 21 44

info@ruhe-reisen.de

Stand dieser Fassung: Januar 2019

Telefon (0 57 21) 7 50 34 www.ruhe-reisen.de Ruhe-Reisen 75


Gemeinsam

Ruhe - Reisen GmbH · Bahnhofstraße 8 · 31655 Stadthagen

Schönes Erleben

Ihr Ruhe-Team berät Sie gern persönlich

bei allen Reisewünschen.

Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr

Samstag von 9 bis 12 Uhr

Bahnhofstraße 8 · 31655 Stadthagen

Telefon (0 57 21) 7 50 34 · Fax 7 21 44

E-Mail: inf0@ruhe-reisen.de

Rund um die Uhr unter www.ruhe-reisen.de und auf

Sammeln Bonusheft: Sie

jede Tagesfahrt oder Reise, die Sie mit uns verbringen,

Bonuspunkte!

Bei Ihrer nächsten Buchung erhalten Sie mit Ihren Unterlagen

Ihr persönliches Bonusheft für Ihre RUHE-Treue-Punkte. Für

erhalten Sie pro Reisetag einen RUHE-Punkt.

Gemeinsam Schönes Erleben!

Aber auch Ihr Einsatz wird belohnt: Wenn Sie einen neuen

Kunden werben, erhalten Sie bei dessen

Erstbuchung die gleiche Anzahl an Punkten wie er selbst.

Mit 30 gesammelten Punkten haben Sie die Möglichkeit, Ihr

Bonusheft einzulösen und erhalten dafür eine Ermäßigung

von 15 Euro bei Buchung Ihrer nächsten Reise. Und wenn das

Heft voll ist, senden wir Ihnen gern ein weiteres Sammelheft

zu.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine