Materialprospekt_2019

wbaur203

Alles rund um die neue

Einheitsübersetzung

Publikationen aus dem Katholischen Bibelwerk 2019

www.bibelwerk.de


Zur neuen Xxxxxxxxxxxxxxxxx

Einheitsübersetzung

Die neue Einheitsübersetzung

Der Informationsflyer informiert über wesentliche Kriterien

der Überarbeitung und beschreibt die grundsätzlichen

Veränderungen. Anhand konkreter Beispiele gibt er für

Bibelgruppen, Gemeinden und Einzelpersonen einen

ersten Eindruck der Textfassung.

Dieser Flyer kann kostenlos in beliebiger Stückzahl

bestellt werden (s. Bestellschein)

Bestell-Nr. 510 1601

Die abenteuerliche

Geschichte der Bibel

Welt und Umwelt der Bibel 4/2018

Das neue Heft zeigt prägnant und gut

verständlich die Überlieferung und den Weg

des Wortes bis zu den heutige Bibelübersetzungen.

Themen (u. a.): Von den mythischen

Anfängen bis zu den ersten Schriften. Wie

wurden die Evangelien und Briefe weitergereicht?

Hieronymus muss sich entscheiden –

die lateinische Bibel. Die geniale Arbeit

der jüdischen Masoreten. Abenteurer auf

der Suche nach den frühen Handschriften.

9 11,30

Bestell-Nr. 300 1804

Die neue Einheitsübersetzung

Katrin Brockmöller (Hrsg.)

Die neue Einheitsübersetzung

entdecken

Diese verständliche Arbeitshilfe informiert über

die Geschichte und Ziele der neuen Einheitsübersetzung,

zeigt Unterschiede, gibt Anleitungen

zum persönlichen Lesen, bietet Modelle für

Gruppen und beantwortet die wichtigsten Fragen.

Für Bibelkreise, Schulklassen, Schriftenstände …

72 S., 9 6,80

Bestell-Nr. 500 1702

Günstige Staffelpreise

ab 10 Ex. 9 5,50

ab 20 Ex. 9 4,50

ab 50 Ex. 9 2,90

Dr. Katrin Brockmöller (Hrsg.)

Was ist neu an der

neuen Einheitsübersetzung?

An welchen Stellen fanden signifikante Neuerungen

statt? Welche Überlegungen stecken hinter

den Neubearbeitungen? Und was bedeutet dies

für das ganz persönliche Textverständnis der

Bibel? Diese und viele weitere Fragen werden von

Bibelexperten anhand konkreter Textgegenüberstellungen

beantwortet und laden ein, die Bibel

noch einmal ganz neu zu entdecken.

11,7 x 17,7 cm; 128 Seiten; durchgehend

zweifarbig; mit Leseband; gebunden

Bestell-Nr. 44026, 9 9,95

Bibel und Kirche 2/2017

Bestell-Nr. 100 1702

Martin Luther und „seine“ Bibel

Bibel und Kirche 1/2017

Bestell-Nr. 100 1701

Nach rund zehnjähriger Vorarbeit

erscheinen im Herbst 2016/Frühjahr 2017

zwei große kirchliche Bibelübersetzungen

für den deutschen Sprachraum in einer

revidierten Fassung – die Einheitsübersetzung

und die Lutherbibel. Zwei Hefte

unserer Mitgliederzeitschrift „Bibel und

Kirche“ widmen sich diesen Übersetzungen

und ihren Revisionen. Sie vermitteln

Grundwissen über die beiden Bibelausgaben,

stellen die revidierten Fassungen

würdigend und kritisch vor und geben

Tipps an die Hand, welche Bibelübersetzung

für welchen Anlass geeignet ist.

je 9 7,90

„Übersetzen – üb‘ Ersetzen!“

Bibel und Kirche 1/2014

Von der Last und Lust des Übersetzens,

am Beispiel von Vulgata und Septuaginta,

Einheitsübersetzung und Lutherbibel. Mit

einer Auswahl deutscher Bibelübersetzungen

und deren Charakterisierung.

9 6,90

Bestell-Nr. 100 1401

Wie heißt Gott?

Bibel heute 1/2018

Diese Heftausgabe bietet Informationen

rund um den Gottesnamen: Haben Sie

sich die Frage nach dem Namen Gottes

schon mal gestellt? Oder sind Sie beim

Vorlesen des Wortes Jahwe über die

richtige Aussprache gestolpert? Vielleicht

gehören Sie aber auch zu denen,

die eigene Namen für Gott verwenden?

Was bedeutet die Wiedergabe mit Herr

in der neuen Einheitsübersetzung?

9 7,90

Bestell-Nr. 200 1801

Bibel übersetzen

Bibel heute 1/2013

Ist die Bibel richtig übersetzt? Was

heißt das: Übersetzen? Das Heft zeigt,

wie die Übersetzung einer Sprache in

eine andere funktioniert und warum es

nie eindeutige Ergebnisse geben kann.

Stets kommt es darauf an, für wen die

Bibel übersetzt wird. Und weil sich die

deutsche Sprache weiter entwickelt,

müssen Bibelübersetzungen immer

wieder neu überarbeitet werden.

9 6,90

Bestell-Nr. 200 1301

2


Zum Lesejahr C: Lukas

Ulrike Bechmann • Joachim Kügler

„Es ist noch Platz“

Das Gleichnis vom Festmahl (Lk 14,15-24)

„Kommt, alles ist bereit!“ und: „Es ist

noch Platz!“. Mit fast schon aufdringlichen

Rufen werden Menschen zum

großen Gastmahl (Lk 14) eingeladen, in

grenzenloser Offenheit. Doch selbst der

Gastgeber muss erst noch lernen, was es

heißt, wirklich alle einzuladen. Jesu Botschaft

von einer Gastfreundschaft ohne

Obergrenze ist befreiend und ermutigend

bis heute: Kommt, es ist noch Platz!

80 S., 9 7,90

Bestell-Nr. 500 1803

Zum

Weltgebetstag

der Frauen

2019

Katrin Brockmöller und Anne Rademacher

Sonntagsworte

zur neuen Einheitsübersetzung

im Lesejahr C

Jeden Sonntag wird eine Veränderung

aus einer der Lesungen kurz ausgelegt.

So werden Sie vertraut mit der neuen

Fassung, bekommen spirituelle Anregungen

und vertiefen Ihre persönliche

Beziehung zu biblischen Texten. Ein

ganz besonderer Jahresbegleiter, der Ihnen

auch durch die besondere grafische

Gestaltung das Wort ganz nah bringt!

132 S., 9 14,80

Bestell-Nr. 500 1805

NEU!

Bibelleseplan 2019

Für jeden Tag: Die ökumenische Bibellesung

und die Schriftlesung der

katholischen Liturgie. Außerdem

die ev. Predigttexte der Sonntage,

und die wichtigsten ostkirchlichen,

jüdi schen und musli mischen

Feiertage.

20 S., 9 1,50 (ab 10 Expl. 9 1,–,

ab 20 Expl. 9 0,80, ab 100 Expl.

9 0,60)

Bestell-Nr. 500 7008

Adventsworte 2018

Aus unserem Projekt zu Lectio Divina

kommt auch in diesem Jahr ein ganz

besonderer Adventskalender.

Vom 1. Advent bis Silvester wurde

jeweils ein Wort aus den Sonntagsevangelien

grafisch gestaltet und mit einem

Bild unterlegt. Das lädt zu einer langsamen

und wiederholenden Schriftmeditation

ein. Sie werden die biblischen

Texte des Lukasevangeliums ganz frisch

und neu wahrnehmen! – Vielleicht motivieren

die Postkarten auch einfach zu

einem adventlichen Gruß an Freunde,

Familie und Nachbarn!

14,8 x 10,5 cm, 36 Karten, 9 9,80,

ab 5 Expl. 9 9,–

Bestell-Nr. 500 1804

8

20

Dem eng am griechischen Urtext übersetzten Evangelium stehen die Erläuterungen und Kommentare jeweils auf einer

Doppelseite gegenüber. Diese Darstellungsform eignet sich hervorragend für die Bibellektüre, allein oder in der Gruppe.

Die lebendigste

Jesuserzählung

Das Lukasevangelium

Kommentiert von Thomas P.

Os borne, Übersetzung von

R. Pesch mit U. Wilckens und

R. Kratz

Das Lebendigste von allen

Evangelien, mit vielen spannenden

Geschichten darüber,

wie man zur Jesus-Nachfolge

kommt.

288 S., 9 24,80

Bestell-Nr. 500 0908

Jesu Taten gehen weiter –

Die Apostelgeschichte

Übersetzt von Michael Hartmann,

kommentiert von Thomas P. Osborne

Die eng am griechischen Urtext orientierte wörtliche

Übersetzung von Michael Hartmann ist in Sinnzeilen

und Abschnitten so gesetzt und gegliedert, dass Sprache,

Stil, Zusammenhänge und Strukturen des Textes

deutlich erkennbar sind.

Der Kommentar von Thomas P. Osborne, der bereits den

Kommentar zum Lukasevangelium verfasst hat, zeigt

die großen theologischen Linien der Apostelgeschichte

auf und enthält viele Erklärungen zu Personen, Orten,

Strukturen und Leitmotiven der Apostelgeschichte.

Im Anhang: Karten zu den Missionsreisen des Paulus und eine ausklappbare Gliederung der

Apostelgeschichte.

288 S., 9 24,80, Bestell-Nr. 500 1503

Das älteste Jesusbuch

Das Markusevangelium

Übersetzt von Hans Thüsing,

kommentiert von Hans Thüsing/Anneliese Hecht

152 S., 9 13,80

Bestell-Nr. 500 0904

Eine wortgewaltige Jesusdarstellung

Das Johannesevangelium

Übersetzt und kommentiert von Joachim Kügler

208 S., 9 19,80

Bestell-Nr. 500 1205

Eine universale Jesusge schichte

Das Matthäusevangelium

Übersetzt und kommentiert von Uta Poplutz

280 S., 9 24,80

Bestell-Nr. 500 1008

3


Lectio Divina: Xxxxxxxxxxxxxxxxx

Bibel lesen mit Herz und Verstand

Die Lectio Divina ist eine meditative Lesemethode und so alt

wie die Bibel selbst. Sie wurde von den Kirchenvätern empfohlen

und erlebte in den Klöstern des Mittelalters ihre Blüte.

Die Lectio-Divina-Leseprojekte des Bibelwerks knüpfen an die

alten Traditionen des gründlichen und wiederholenden Lesens

von Bibeltexten an, die in Gebet und Stille münden.

Ganzjahresprojekte

Was für ein Gott.

Das Buch Jona lesen

Lesejahr A

Advent

Bestell-Nr. 500 1003, 2010, s 12,80

Fünf Texte aus dem Jesajabuch über die

Hoffnung auf den Messias und die Sehnsucht

nach Frieden und Gerechtigkeit.

Fastenzeit

Bestell-Nr. 500 1101, 2011, s 12,80

Sieben große Texte der Heilsgeschichte

(Schöpfung, Abrahams Aufbruch,

Wasser in der Wüste, Salbung Davids,

Propheten …).

Adventsbriefe

Bestell-Nr. 500 1304, 2013, s 14,80

Paulus als Theologen des Advents

Gottes kennenlernen.

Psalmen

Bestell-Nr. 500 1401, 2014, s 16,80

Mit sieben Psalmen auf Ostern zu.

NEU!

Mit diesem Leseprojekt sind Sie

eingeladen, das Buch Jona intensiv

zu lesen. Der Weg des Jona geht

bis ans Äußerste und bietet viele

Identifikationsmöglichkeiten:

Wer wäre nicht schon einmal am

liebsten vor allem davongelaufen?

Oder hat die Erfahrung gemacht,

ganz unten sein, am Tiefpunkt,

und wie es doch wieder weitergeht

im Leben?

2018, s 14,80

Bestell-Nr. 500 1802

Lesejahr B

Licht für die Völker

Bestell-Nr. 500 1706, 2017, s 14,80

Im neuen Leseprojekt stehen Texte aus

dem Buch Jesaja im Mittelpunkt, die

im Advent auch in der Liturgie gelesen

werden. Aktueller denn je klingen diese

Texte, die auf Erfahrungen von Krieg

und Entwurzelung mit Visionen für ein

friedliches Zusammenleben der Völker

beantworten.

Das neue Lectio-Divina-Leseprojekt

lädt ein, die Jesajatexte im Advent neu

wahrzunehmen:

• im Text der neuen Einheitsübersetzung

2016!

• im Kontext der Botschaft des

Jesajabuchs!

Advent

Bestell-Nr. 500 1104, 2011, s 12,80

Fünf Texte aus Jesaja und 2 Samuel:

Mut zu neuen Aufbrüchen.

Fastenzeit

Bestell-Nr. 500 1201, 2012, s 12,80

Sieben große Texte der Heilsgeschichte

(Noach, Abrahams Probe, Zehn

Gebote zum Leben, Zerstörung und

Neubau des Tempels, Propheten …).

Psalmen im Advent

Bestell-Nr. 500 1403, 2014, s 14,80

Mit den Antwortpsalmen der Adventssonntage

und von Weihnachten durch

den Advent.

Dort werdet ihr ihn sehen!

Bestell-Nr. 500 1501, 2015, s 16,80

Dem Wort auf der Spur im Markusevangelium.

In 7-9 Treffen sich einmal durch das

Markusevangelium lesen.

Lesejahr C

Zeichen erkennen

Advent und Weihnachten im

Lukasevangelium

Bestell-Nr. 500 1506, 2015/2018,

Grundausgabe mit Begleitheft,

s 14,80

Mit dem 1. Advent 2018 wird die

neue Einheitsübersetzung auch in

der liturgischen Lesung hörbar.

Aus diesem Anlass erscheint ein

Ergänzungsheft zum Grundheft zu

Lectio Divina.

Dieses Ergänzungsheft enthält

5 Leseblätter für Gruppentreffen

oder zur eigenen Lektüre. Alle

Sonntage des Advents plus die

Weihnachtstexte sind völlig neu

bearbeitet sowohl mit Leseschlüsseln

zur Lectio Divina als auch mit

Erklärungen zu Veränderungen in

der neuen Textfassung.

Advent

Mit

Begleitheft in

neuer EÜ

Ausgaben 2010-2012

Grundset: Ausführliches Leiterheft zur Durchführung

des Leseprojekts, Teilnehmerblätter zu den Texten,

und ein Lese zeichen, das schnell über die Schritte

der Lectio Divina orientiert, s 12,80.

Bestell-Nr. 500 1012, 2012, s 12,80

Fünf Texte aus Jeremia, Baruch, Zefanja,

Micha, Jesaja über Gottes Kommen

und seine Gegenwart unter uns.

Wasser Licht Leben.

Die Lesungen der

Osternacht

Bestell-Nr. 500 1301, 2013, s 16,80

Ein biblischer Glaubenskurs für

Erwachsene anhand der Texte der

Ostervigil.

Gottesglanz und

Menschenwelt

Die Lieder in der Kindheitsgeschichte

des Lukasevangeliums.

5001603, 2016, s 16,80

Schaut zu, wie Gott euch

heute rettet

Bestell-Nr. 500 1601, 2016, s 16,80

Die Bibeltexte aus dem Buch Exodus

erzählen von zeitlosen Gottes- und

Lebenserfahrungen.

Zukunft – auch für Fremde

Bestell-Nr. 500 1703, 2017, s 14,80

Acht Bibeltexte, die unterschiedliche

Facetten von Fremdsein wiederspiegeln.

Ergänzt werden die Teilnehmerblätter

zu den Bibeltexten durch ausgewählte

Fakten und Texte zur Flüchtlingsproblematik

und aktuelle Zeitungsartikel.

Eure Söhne und eure Töchter

werden Propheten sein

Apostelgeschichte lesen

Bestell-Nr. 500 1605, 2016, s 16,80

Anfänge sind etwas Besonderes. Die

Apostelgeschichte schildert uns den

Weg der jungen christlichen Gemeinden

nach Jesu Himmelfahrt und wie die

ersten Christen das Wirken Gottes in der

Welt nach Jesu Tod und Auferstehung

lebendig halten. Sie enthält idyllische

Abschnitte über die enge Gemeinschaft

der Urgemeinde und über erfolgreiches

Bekehren, Heilen und Predigen. Doch

schnell folgen Berichte über Verfolgungen

und innergemeindliche Streitereien,

die zeigen, wie realistisch der Blick des

biblischen Autors auf die komplexe

Wirklichkeit ist.

Teilnehmerset: 12 Lesezeichen, je 12 Teilnehmerblätter

zu den Bibel texten, s 15,80.

Ab Ausgabe 2013:

Leiterheft und Teilnehmerblätter (zum Kopieren) in

einem Band.

4


Bibel in Leichter Sprache

Die Sonntagsevangelien

Das Projektteam Bibel in Leichter Sprache

übersetzt die Sonn- und Festtagsevangelien

in einfache und kraftvolle Sprache.

Für Lektorinnen und Lektoren und Gottesdienstverantwortliche

finden sich zu jedem

Text Erläuterungen zur Übertragung

sowie Vorschläge für die Katechese.

Dieter Bauer / Claudio Ettl /

Paulis Mels (Hrsg.)

Bibel in Leichter Sprache

Evangelien der Sonn- und Festtage

im Lesejahr C

Bestell-Nr. 32198

Mit Bildern von Anja Janik

Format 20,5 x 29 cm; 280 Seiten;

mit Leseband; gebunden

9 [D] 42,90 / 9 [A] 44,20

NEU!

Für Selbstleser

Biblische Texte sind nicht immer einfach

zu verstehen. Auch regelmäßige Bibelleser/innen

haben damit oft ihre Probleme.

Um wieviel mehr Menschen

mit Lernbehinderung oder solche, die

(noch) nicht so gut Deutsch spre chen.

Für diese Menschen gibt es jetzt verschiedene

Textsammlungen mit biblischen

Geschichten in Leichter Sprache

zum Selberlesen.

In der Textsammlung „Jesus begegnet

den Menschen“ werden 15 Begegnungsgeschichten

mit Jesus aus dem Lukas-

Evangelium in Leichter Sprache nacherzählt.

Ergänzt werden die Geschichten

durch erläuternde Illustrationen. In handlichem

Format ein tolles Geschenk, um

Betroffenen die Bibel näher zu bringen.

Dieter Bauer / Claudio Ettl /

Paulis Mels (Hrsg.)

Jesus begegnet

den Menschen

Bestell-Nr. 32199

Mit Bildern von Anja Janik

Format ca. 14,5 x 22,6 cm;

96 Seiten; mit 18 Bildern; mit Leseband;

Fadenheftung; gebunden

9 [D] 16,95 / 9 [A] 17,50

Erscheint Januar 2019

NEU!

Dieter Bauer / Claudio Ettl / Paulis Mels (Hrsg.)

Bibel in Leichter Sprache

Evangelien der Sonn- und Festtage

im Lesejahr A

Bestell-Nr. 32194

Mit Bildern von Dieter Groß

Format 20,5 x 29 cm; 264 Seiten;

mit Leseband; gebunden

9 [D] 42,90 / 9 [A] 44,20

Dieter Bauer / Claudio Ettl / Paulis Mels (Hrsg.)

Jesus erzählt von Gott

Bestell-Nr. 32196

Mit Bildern von Dieter Groß

Format 14,5 x 22,6 cm; 88 Seiten;

mit Leseband; Fadenheftung; gebunden

9 [D] 14,95* / 9 [A] 15,40*

Auch als E-Book erhältlich

ISBN 978-3-460-51006-7, 9 11,99

Dieter Bauer / Claudio Ettl / Paulis Mels (Hrsg.)

Jesus hilft den Menschen

Bestell-Nr. 32197

Mit Bildern von Jürgen Raff

Format 14,5 x 22,6 cm; 96 Seiten;

mit Leseband; Fadenheftung; gebunden

9 [D] 14,95* / 9 [A] 15,40*

Auch als E-Book erhältlich

ISBN 978-3-460-51042-5, ca. 9 11,99

Dieter Bauer / Claudio Ettl / Paulis Mels (Hrsg.)

Bibel in Leichter Sprache

Evangelien der Sonn- und Festtage

im Lesejahr B

* Ab 1. Januar 2019: 9 [D] 16,95 / 9 [A] 17,50

Was ist Leichte Sprache?

Bestell-Nr. 32195

Mit Bildern von Jürgen Raff

Format 20,5 x 29 cm; 256 Seiten;

mit Leseband; gebunden

9 [D] 42,90 / 9 [A] 44,20

Mit Leichter Sprache wird eine barrierefreie Sprache bezeichnet, die

sich durch einfache, klare Sätze und ein übersichtliches Schriftbild

auszeichnet. Sie ist deshalb besser verständlich. Zu Leichter Sprache

gehören immer auch erklärende Bilder, Fotos oder Grafiken. Das

Ziel der Leichten Sprache ist Textverständlichkeit. Sie gestaltet

sich u.a. durch folgende Merkmale: Einfachheit, klare

Gliederung, Prägnanz und kurze Sätze.

5


Hinführung zum Bibellesen

bibel einfach lesen

Kurz und prägnant:

Grundlegende Informationen und

Methoden für das Bibellesen.

1. einführung in alle bücher der bibel

Bestell-Nr. 500 0301

2. methoden für das lesen allein

Bestell-Nr. 500 0302

3. methoden für das lesen in gruppen

Bestell-Nr. 500 0303

4. hilfen für lektorinnen und lektoren

Bestell-Nr. 500 0304

5. alte neue bibel – gebrauchsanweisung

für die bibel

Bestell-Nr. 500 0305

6. lectio divina

Bestell-Nr. 500 0306

10,5 x 14,5 cm, 24 S., geh., je c 1,–

(ab 5 Expl., auch ge mischt, je c -,70)

Anneliese Hecht

Zugänge zur Bibel

Methoden für Gruppen,

Schnupperkurs

Bestell-Nr. 25276

136 S. m. Abbildungen, s 12,90

Bewährte Methoden der Bibel arbeit

werden beschrieben und beurteilt.

Ein Schnupperkurs von vier Aben den

lädt zum Kennen lernen erfahrungsbezogener

Bibelarbeit ein.

Anneliese Hecht

Bibel erfahren

Methoden ganzheitlicher

Bibelarbeit

Bestell-Nr. 25279

134 S. m. Abbildungen, s 12,90

23 ganzheitliche Zugänge zu

Bibeltexten mit vielen praktischen

Beispielen zu den einzelnen

Methoden.

Anneliese Hecht

Kreative Bibelarbeit

Bestell-Nr. 25272

176 S., kart., s 14,90

Kath. Bibelwerk e.V. (Hrsg.)

Bibel für Fragende

Siebenteiliges Seminar zu zentralen

Glaubensfragen

Bestell-Nr. 500 1007, Handbuch 104 S.,

mit CD, Sonderpreis s 29,–

Glauben ist heute längst nicht mehr

selbstverständlich. Manche Christen

fragen nach den Quellen, andere wollen

sich vergewissern, wieder andere

überhaupt erst informieren. Die

7 Teile dieses Kurses bieten Antworten

zu zentralen Themen des Glaubens

und ein wissenschaftlich aktuelles

Grundwissen, in verständlicher Sprache

vermittelt. Die Themen können einzeln

für Abende oder Schul- oder Gruppenstunden

verwendet werden oder als

mehrteiliges Seminar.

Themen: Schöpfung – Wunder – Gott

und Gewalt – Gott und Leid – Ärgernis

des Kreuzes – Auferstehung Jesu – Tod,

und was dann?

Aufbereitung: Handbuch mit

detailliertem Verlauf, Vorlagen für

Teilnehmerblätter, CD mit 7 Powerpoint-

Ausarbeitungen und Kopiervorlagen der

ganzen Publikation.

Autoren: Anneliese Hecht, Konrad Gründig,

Hubert Pfeil, Wolfgang Wieland

Die Jakobserzählung –

Rivalen und Gesegnete

Bestell-Nr. 505 1021, 144 S., e 12,80

Die Erzählungen von den krummen

Touren Jakobs (Gen 25-36) lesen sich

spannend wie ein Krimi. Was für eine

zwie spältige Figur, die mitten im allzu

Menschlichen tiefe Gotteser fahrungen

macht.

Psalmen

Das Leben ins Gebet nehmen

Bestell-Nr. 505 1022, 144 S., s 12,80

Anneliese Hecht

Kreatives Arbeiten mit

Biblischen Figuren

Methoden, Übungen und

Bibelarbeiten

Bestell-Nr. 500 9801, 112 S. mit

zahlreichen Abbildungen, s 8,–

Wie lassen sich „Biblische (Erzähl-)

Figuren“ in Bibelarbeiten einsetzen?

Das Markusevangelium

Jesus Christus –

was ist das für ein Mensch?

Bestell-Nr. 505 1201, 136 S., s 12,80

Die älteste Jesusbiographie ist vor allem

an einer Frage interessiert: Was bedeutet

es für uns Gläubige, wenn Jesus der Sohn

Gottes ist? Wie ein roter Faden zieht sich

diese Frage durch das gesamte Evangelium

und wird von verschiedenen Seiten

beleuchtet. Wer das Markus-Evangelium

liest, wird zu einem Wegbegleiter Jesu

und lernt so die Bedeutung des Titels

„Sohn Gottes“ immer tiefer zu begreifen.

Die Josefsgeschichte

Familienkonflikte, Träume und ein

versöhnliches Ende

Bestell-Nr. 505 1301, 136 S., s 12,80

Die Geschichte von Josef und seinen Brüdern

gehört zu den großen Stoffen der

Weltliteratur. Eine Familiengeschichte, von

Hass und Versöhnung, Unterwerfung und

Freiheit, ein Familiendrama auf Leben

und Tod. Am Ende aber lernen die Akteure,

was die Bibel mit „Gerechtigkeit“

umschreibt – durch tödliche Bosheit

hindurch Solidarität zu üben.

Paulus

Bestell-Nr. 505 1020, 104 S., s 9,80

Zentrale Themen der Theologie des Paulus

werden dargelegt: Tod und Auferweckung

Jesu, Gerechtig keit, Herrenmahl …

Anneliese Hecht

Viel mehr als Ochs und Esel

Biblische Advents- und Weihnachtskrippen

mit Erzählfiguren

Bestell-Nr. 500 1704, 2017, 176 S.,

s 34,–

Josef, Maria und das Jesuskind in

der Krippe zwischen Ochs und Esel

– das ist die bekannte romantische

Szene in den Weihnachtskrippen, die

vielfach im Advent und an Weihnachten

aufgestellt werden. Die biblischen

Lesungstexte der Advents- und Weihnachtszeit

aber bieten ganz andere,

spannende und vielfältige Zugänge

zum Fest der Geburt Christi.

Zwölf biblische Krippen mit je drei

Szenen erschließen den tieferen

Sinn von Advent und Weihnachten.

Die Bibeltexte werden verständlich

ausgelegt und anschaulich dargestellt.

Skizzen und deren Erläuterungen

verdeutlichen die Bezüge. Gedichte

und Gebete ermöglichen eine persönliche

Vertiefung der Inhalte.

Der Epheserbrief

Von der Anziehungskraft

gelebter Kirche

Bestell-Nr. 500 1006, 120 S., e 12,80

In theologisch und literarisch kompakter

Form dokumentiert dieses urchristliche

Schreiben den Heilsauftrag und die

Strukturen der Gemein de und zeigt auf,

dass und wie der auferstandene Christus

zum ein heitsstiftenden Haupt der

weltweiten Kirche wird.

Ralf Huning SVD

Fremde

als Vorbilder in der Bibel

Bestell-Nr. 500 0901, 56 S., s 5,90

Angehörige fremder Völker, für das Volk

Israel Rand figuren, werden aufgrund

ihres vorbildlichen Verhaltens von den

biblischen Schrift stellern in das Zentrum

verschiedener Er zäh lun gen ge rückt.

6


Kind_Reich_Gottes_Titel.indd 3 31.07.15 11:06

Biblische Themen

Ulrike Bechmann/Joachim Kügler

Kind und Reich Gottes

Bilder von Glaube, Friede und Hoffnung

Klaus Bieberstein/Sabine Bieberstein

Gutes Leben für alle!

Die Schöpfungsgeschichte

Bestell-Nr. 500 1705, 2017, 80 S., s 7,90

Die Schöpfungsgeschichten der Bibel

sind Klassiker der Weltliteratur und

gehören zum Kulturerbe der Menschheit.

Sie sind nicht in Konkurrenz

zu naturwissenschaftlichen Weltentstehungstheorien

zu lesen, sondern

reflektieren große Fragen des Menschseins:

Was ist der Mensch? Wozu ist

er auf der Welt? Wo kommt das Böse

her? All diese Fragen werden an den

Anfang der Weltgeschichte gestellt,

und es werden aufregende Einsichten

formuliert: Der Mensch ist als Abbild

Gottes geschaffen. Er hat von Gott einen

großen Auftrag erhalten: auf der Erde

gutes Leben für alle zu ermöglichen.

Das Heft bietet eine bibelwissenschaftliche

Einführung in Gen 1,1–2,4a

sowie Anregungen zur praktischen

Bibelarbeit und ist auch Begleitheft zur

Liturgie für den Weltgebetstag 2018,

die von Frauen aus Surinam vorbereitet

wurde.

Urike Bechmann/Joachim Kügler

Gerechtigkeit

mit offenen Augen

Bestell-Nr. 500 1602, 80 S., s 7,90

Was ist Gerechtigkeit? Diese Frage stellt

uns das Gleichnis, das die philippinischen

Frauen ins Zentrum ihrer Liturgie für

den Weltgebetstag 2017 gerückt haben.

Und die Frauen kombinieren das Gleichnis

von der merkwürdigen Bezahlung der

Arbeiter im Weinberg (Mt 20) mit dem Bild

einer jungen Frau, die die Augenbinde

abnimmt. Sie ist die Verkörperung einer

Gerechtigkeit, die es wagt, genau hinzusehen

und die Lebenswirklichkeit der

Menschen wahrzunehmen.

Ulrike Bechmann/Joachim Kügler

Begreift ihr meine Liebe?

Die Fußwaschung Jesu als Zeichen und

Vorbild (Joh 13,1-17)

Bestell-Nr. 500 1402, 72 S., s 7,90

Ein schwieriger Text (Joh 13), den die

Frauen aus Bahamas in den Mittelpunkt

ihres Gottesdienstes zum Weltgebetstag

der Frauen 2015 gestellt haben. Geht

es nur um den Dienst am Nächsten als

Nachahmung der Liebe Jesu und Gottes?

Und sind es nicht die Frauen, die ohnehin

stets zum Dienst bereit und zur

Demut genötigt sind?

Felix Porsch/Anneliese Hecht

Durch seinen Tod erlöst?

Der Sühnetod Christi

Bestell-Nr. 500 0405, 48 S., s 4,90

Zum Verständnis der verschiedenen

Deutungen des Todes Jesu, die sich

bereits im Neuen Testa ment finden.

Katholisches Bibelwerk, Linz

Shalom – Judentum zum

Kennenlernen

Bestell-Nr. 500 0907, 96 S., e 9,80

Die geschichtliche Entwicklung des

Judentums, Einführungen in die jüdischen

Feiertage und Feste, die Darstellung

des Gebetes und der wichtigsten

Kultgegen stände samt einer Einführung

in die hebräische Bibel und jüdisches

Schrifttum.

Mit zahlreichen Abbildungen.

Ulrike Bechmann/Joachim Kügler

Kind und Reich Gottes

Bilder von Glaube, Friede und Hoffnung

Bestell-Nr. 500 1504, 72 S., s 7,90

Im Zentrum steht das „Evangelium der

Kinder“ (Mk 10, 13-16): Jesus stellt ein

Kind in die Mitte und macht es zum Vorbild

der Erwachsenen. Und neben diesen

Text stellen die Frauen aus Kuba für den

Gottesdienst zum Weltgebetstag 2016

das Bild vom großen Frieden zwischen

den Geschöpfen in Jesaja 11, 1-16. Eine

wunderbare Kombination.

Georg Steins

Ist die Bibel wahr?

Bibelauslegung zwischen Wortwörtlichkeit

und Beliebigkeit

Bestell-Nr. 500 0802, 44 S., e 4,–

Zwischen einem wortwörtlichen Verständnis

der Bibel und totaler Ablehnung geht es

auch anders: sachlich, differenziert und

für den Glauben hilfreich. Am Beispiel

von Gen 1.

Marlis Gielen/Anneliese Hecht

Geburt und Kindheit Jesu

Bestell-Nr. 500 0905, 128 S., e 12,80

Marlis Gielen erschließt die lukanischen

und matthäischen Kind heits -

geschichten als österliche Be kenntnis

er zählung en. Im zweiten Teil bietet

Anneliese Hecht sechs ausgearbeitete

Bibelarbeiten mit vielen Arbeitsblättern,

die sich hervorragend für

Veranstaltungen in der Ad vents- und

Weih nachts zeit eignen.

Friedrich Bernack

Abel – Abt – Apokalypse

Kleines Herkunftswörterbuch zu Bibel

und Kirche

Bestell-Nr. 500 0902, 96 S., s 9,80

Viele Wörter unserer Umgangssprache

haben biblische Wurzeln. Und viele

Fragen beginnen sich zu klären, wenn

man weiß, welche Bedeutung ein Wort

ursprünglich hatte.

7


Bekannte und unbekannte Frauen der Bibel

Einführung in den

biblischen Text

Hintergründe entdecken,

sich faszinieren lassen

Methoden und Vorschläge

für Bibelarbeiten

Ulrike Bechmann

12 Frauen um Mose

Bestell-Nr. 501 1013, 64 S., e 5,90

Ulrike Bechmann

Die Töchter Zelofhads

Beate Wehn

Die hartnäckige Witwe

Die Rettungsgeschichte des Mose

(Ex. 1-2) als Beispiel für junge Frau en,

die Grenzen ignorieren, solidarisch

zusammen arbeiten und so Le ben retten

und Befreiung ermöglichen.

Fordernde, Erbinnen, Vertrauende

Bestell-Nr. 501 1003, 68 S., d 4,50

Ein eher unbekannter Text von mutigen

Frauen, die um ihr Erbe kämpfen.

Ein Gleichnis von der Gerechtigkeit

Gottes

Bestell-Nr. 501 1015, 64 S., d 6,90

Das Ringen um Recht und Ge rechtigkeit

durchzieht die jüdisch-christliche

Tradition wie ein roter Faden. Es ist der

Glaube an die Gerechtigkeit Gottes, die

die Bibel zur Inspiration und Kraftquelle

werden lässt.

Ulrike Bechmann/Joachim Kügler

Die Samariterin am Brunnen

Die Frau, die die Wahrheit spricht

Bestell-Nr. 501 1301, 56 S., d 5,90

Eine Frau lebt mit dem fünften Mann

zusammen, der sie aber nie geheiratet

hat. Sie ist Samariterin, gehört zu einer

Glaubensgemeinschaft, die von den

Juden verachtet wird. Am Brunnen des

Urvaters Jakob trifft sie den Juden Jesus.

Zwischen beiden verlaufen harte Grenzen.

Doch beide überschreiten sie. Frau

und Mann, Samariterin und Jude wagen

das Gespräch. Die Samariterin wird zur

Verkünderin des wahren Lebens …

Bettina Eltrop/Anneliese Hecht

„Nur weil wir Frauen sind?

Weil wir Frauen sind!“

Mutiges Eintreten von biblischen

Frauen für ihre Belange

Bestell-Nr. 501 1001, 52 S., d 4,–

Biblische Frauenerfahrungen – positive

wie negative, ermutigende und entmutigende,

befreiende und niederdrückende,

fruchtbar ge macht nicht nur für die

Bibel arbeit.

Ulrike Bechmann

Die Witwe von Sarepta

Gottes Botin für Elija

Bestell-Nr. 501 1014, 80 S., d 7,90

Sie lebt am Rande der Gesell schaft,

sie ist vom Tode bedroht, sie ist eine

fremde Phönizierin – und diese Frau

wird vom Gott Israels erwählt, um dem

großen Propheten Elija auf Augenhöhe

zu begegnen. Mehr noch: sie zeigt

ihm, wie wirkmächtig Gottes rettendes

Wort ist. Da durch wird sie selbst zur

Prophetin.

Projektgruppe Lydiafest Hedwig

Lamberty-Zielinski, Petra Lütjen

Lydia

Geschäftsfrau, Gastgeberin,

Gemeindeleiterin

Bestell-Nr. 501 1006, 104 S., d 6,90

Lydia: eine wichtige Gestalt in der

Urkirche. Biblische Hinter gründe, Bibelar

beiten und Ideen für ein Fest rund um

die Purpur händlerin.

Ulrike Bechmann

Abigail

Prophetin, weise Frau, Politikerin

Bestell-Nr. 501 1004, 64 S., d 4,50

Die spannende Geschichte der Abigail:

ihr Mut und ihre Klug heit, aber auch

ihr Umgehen mit (männ licher) Gewalt

und ihr entschiedener Einsatz für

Versöhnung.

Anneliese Hecht (Hrsg.)

Paulus und die Frauen

Bestell-Nr. 500 0903, 128 S., e 12,80

Die aktualisierten Artikel aus „Bibel

und Kirche“ 3/2002 werden ergänzt

durch sieben ausführliche Bibelarbeiten

zum Thema. Die Fülle von Arbeitsblättern

lädt ein zur Arbeit mit den

Materialien in Gemeinde und Schule.

Susanne Ruschmann

Marta und Maria

Gegensätze, Vorbilder, Jün gerinnen

Bestell-Nr. 501 1007, 56 S., d 4,–

Der Besuch Jesu bei den beiden

Schwestern und weitere, eher unbekannte

biblische Texte.

Susanne Ruschmann

Maria von Magdala

Jüngerin, Apostolin, Glaubensvorbild

Bestell-Nr. 501 1002, 56 S., d 4,–

Alle vier Evangelien berichten von dieser

Frau, die Jesus folgte und von ihm mit

der Verkündigung beauftragt wurde.

Ulrike Bechmann

Sara

Herrin, Rivalin, Ahnfrau

Bestell-Nr. 501 1004, 72 S., d 4,90

Kinderlosigkeit, Verheißung, Rivalität

und Gefährdung – das Leben Saras, der

Frau Abrahams, zeigt viele Facetten.

Ulrike Bechmann

Die Sklavin des Naaman

Kriegsgefangene, Prophetin,

Friedensfrau

Bestell-Nr. 501 1005, 64 S., d 4,50

Die kriegsverschleppte Sklavin wird

für den Aramäergeneral Naaman zur

Prophetin.

I. Penner, F. Kogler, W. Zwickel

Das Leben der Frauen in

biblischer Zeit

Bestell-Nr. 501 1011, 40 S., d 3,90

Die Alltagswelt der Frauen: Ihre Stellung

im Familienverband, Stationen ihres

Lebens, ihre Arbeit (Frauen„berufe“), …

Marie-Louise Gubler

Maria

Mutter, Prophetin, Himmelskönigin

Bestell-Nr. 501 1012, 64 S., d 4,50

Weit über die Erzählungen der Evangelisten

hinaus haben sich in 2000 Jahren

spannende Facetten der Mariengestalt

entwickelt.

Katholisches Bibelwerk, Linz

Die Ahnfrauen Jesu

Tamar – Rahab – Rut – Batseba

Bestell-Nr. 501 1009, 72 S., d 4,90

Der Evangelist Matthäus überliefert

einen Stammbaum Jesu mit vier

ungewöhnlichen Frauen.

8


Pläne und Karten

Satellitenaufnahme

Orte am See Gennesaret

Bestell-Nr. 400 005, DIN A2, s 2,– (ab 5 Ex. s 1,50)

Ein großformatiger Überblick über die Gegend um den See Gennesa ret sowie

Erläuterungen zu den wichtigsten Orten. (Abb.: Ausschnitt)

Faltplan

Der Tempel von Jerusalem

Bestell-Nr. 400 0004, DIN A2, s 2,– (ab 5 Ex. s 1,50)

Eine genaue Rekonstruktions zeichnung des herodia nischen Tempels,

historische Darstellungen sowie die Luftauf nahme des heutigen

Jerusalem.

Landkarte

Das Heilige Land

Bestell-Nr. 400 0002,

28 x 60 cm, s 1,–

(ab 5 Ex. s 0,50)

Reliefkarte

Die Altstadt von Jerusalem

Die wichtigsten

Land schaf ten, Städte

und archäologischen

Grabungsstät ten, auf

der Rückseite ergänzend

eine Zeit tafel zu

3500 Jahren Geschichte

Israels.

Bestell-Nr. 400 0001, 84 x 59 cm, s 3,– (ab 5 Ex. s 2,50)

Großformatige Reliefkarte der Altstadt Jerusalems mit Legenden zu den

historischen Stätten, Infor mationen über Jerusalem in der Bibel und im Lauf der

Geschichte sowie über Museen in Israel.

Angebot

Kartenset – vier Karten zusammen für nur s 5,–

Bestell-Nr. 400 0010

Die Altstadt von Jerusalem

Der Tempel von Jerusalem

Das Heilige Land

Orte am See Gennesaret

9


Pläne und Karten

NEU!

Mehr als Worte sagt ein Bild – und vor allem auch eine Karte. In Tischgröße bieten wir

jetzt 2 übersichtliche Karten für die Bibelarbeit bzw. den Religionsunterricht – oder

einfach als „Wandschmuck“ an.

Palästinakarte

Bestell-Nr. 400 1401, 98 x 68 cm,

s 6,90

Mittelmeerkarte

Bestell-Nr. 400 1402, 98 x 68 cm,

s 6,90

Palästina und Mittelmeergebiet, beide Karten auf einem festen Papier (135 Gramm,

drucklackiert, in beiden Richtungen 2-mal gefalzt).

Kombiangebot: beide Karten nur € 9,90

Bestell-Nr. 400 1403

Landkarte

Der Nil

Bestell-Nr. 400 0003,

21,5 x 110 cm, s 2,–

(ab 5 Ex. s 1,50)

Der Nil – von der Mündung bis zu

den Quellen. Mit Erläuterun gen zu

den Heiligtümern entlang des

Flusses.

Poster

Die Überlieferung der Bibel

Bestell-Nr. 400 0006, A2, s 2,–

(ab 5 Ex. s 1,50)

Die wichtigsten Inschrif tenfunde zur

Bibel. Mit Zeit tafel.

Landkarte

Alter Orient in

biblischer Zeit

Bestell-Nr. 400 1801,

98 x 68 cm, s 6,90

10


Tiere und Pflanzen der Bibel

Poster

„Tiere der Bibel“

Bestell-Nr. 400 1301, 97,5 x 42 cm, d 11,90

Die Tierwelt in biblischer Zeit war sehr viel zahl- und artenreicher als heute. Häufig

nehmen die biblischen Schriften auf Tiere Bezug, die heute verschwunden oder

zurückgedrängt sind: Löwen, Leoparden, Wölfe, Bären, Strauße, verschiedene Arten

von Raubvögeln und Reptilien.

Aber für die Menschen in biblischer Zeit waren die Tiere nicht nur Feinde, sondern

auch Gefährten. Früh wurden in diesem Kulturraum schon Tiere domestiziert, z.B.

Schafe, Ziegen, Rinder, Kamele.

Das Poster bietet einen Einblick in die biblische Tierwelt. Ca. 70 Tiere werden mit

ihrem Vorkommen in der Bibel vorgestellt.

Vanessa Görtz

Tiere der Bibel

Bestell-Nr. 500 1302, 20 Seiten, d 4,90

Begleitheft zum Poster „Tiere der Bibel“

mit ausführlichen Beschreibungen der

wichtigsten Haus- und Wildtiere.

Poster „Pflanzen der Bibel“

Großformat (59,4 x 84,1 cm)

Bestell-Nr. 400 0009, nur s 9,90

+ Poster im Kleinformat gratis!

Kleinformat (ca. 27,5 x 40 cm)

Bestell-Nr. 400 0008, nur s 1,–

Mit Informationen zu biblischen Pflanzen

auf der Posterrückseite.

11


Unsere Mitgliederzeitschrift: Bibel heute

Verständliche Beiträge

Nah am Leben

Eine Oase zum Schmökern

Themen 2019

Passionserzählungen, 1/19

Vertrauen!, 2/19

Ruhe, 3/19

Magnificat, 4/19

Noch lieferbar

Was ist Glück?

Das Buch Kohelet lesen, 1/10

Gesundheit und Krankheit, 2/10

Vater unser, 3/10

Kindheitsgeschichten, 4/10

Die Sünde, 1/11

Sara und Hagar, 2/11

Das Johannesevangelium, 3/11

Schöpfung, 4/11

Die Seele, 1/12

David, 2/12

Gleichnisse Jesu, 3/12

Dialog: Ins Gespräch kommen, 4/12

Bibel übersetzen, 1/13

Das Buch Rut, 2/13

Jüngerinnen und Jünger, 3/13

Heute, 4/13

Auferstehung, 1/14

Das Hohelied, 2/14

Die Bibel und die Armen, 3/14

Feste (Sonderheft 50 Jahre), 4/14

Umkehren, 1/15

Apostelgeschichte, 2/15

Eva, 4/15

Barmherzigkeit, 1/16

Namenlose Frauen im

Neuen Testament, 2/16

Bibel erzählen, 3/16

Das Buch Micha, 4/16

Gewalttexte der Bibel –

ein Ärgernis?, 1/17

Bibel und Koran, 2/17

Unser täglich Brot, 3/17

Elija – Prophet aus Leidenschaft, 4/17

Wie heißt Gott?, 1/18

Männer!, 2/18

Tobit – Mit einem Engel

unterwegs, 3/18

Weihnachten im Alten Testament,

4/18

„Bibel heute“ Einzelpreise:

2010-2015 9 6,90, ab 2016 9 7,90

Bitte bestellen SIe mit Titel und Jahrgangsbezeichnung

„Bibel heute“ als Mitglied beziehen: 9 30, –

„Bibel heute“ und „Bibel und Kirche“ zusammen 9 50,–

(Schüler, Studenten und Rentner nur 9 20,– bzw. 9 30,–)

Gesamtübersicht der lieferbaren Hefte und weitere Infos zur Zeitschrift unter www.bibelheute.de

12


Unsere Mitgliederzeitschrift: Bibel und Kirche

Neues und Aktuelles aus Forschung und Praxis

Beiträge international anerkannter Bibelwissenschaftler/-innen

Ausführliche Informationen über weiterführende Literatur zum Heftthema

Themen 2019

Jugend, 1/19

Macht/Machtmissbrauch, 2/19

Matthäusevangelium, 3/19

Jüdisch-christliche Schriftauslegung,

4/19

Noch lieferbar

Tora, 1/10

Gottes Name(n), 2/10

Der Römerbrief, 3/10

Frauen in der frühen Kirche, 4/10

Alttestamentliche Gestalten im NT, 1/11

Das Markusevangelium, 2/11

Gewalt(tät)ige Bibel, 3/11

Elija, 4/11

Der Mensch – verkörpertes Leben, 1/12

Die Johannesapokalypse, 2/12

Afrika in der Bibel – die Bibel in

Afrika, 3/12

Die Gewänder des Petrus, 4/12

Kleine Propheten ganz groß.

Das Zwölfprophetenbuch, 1/13

Wegen Umbau geöffnet. Biblische

Perspektiven für eine Kirche von

morgen, 2/13

Wie ist die Bibel wahr?, 3/13

Maria, 4/13

„Übersetzen – üb’ Ersetzen!“

Bibelübersetzungen unter die Lupe

genommen, 1/14

Vom Rand in die Mitte.

Das Buch Levitikus, 2/14

Bibel- und Koranrezeption, 3/14

Jesus Christus – Licht der Völker, 4/14

Josef trifft Josef, 1/15

Kirche ohne Bibel?

(50 Jahre Dei Verbum), 2/15

Ihr seid der Körper des Messias – Die

Botschaft des 1. Korintherbriefs, 3/15

Heilige Familie(n)?, 4/15

Bibliolog , 1/16

Migration, 2/16

Weisheitliche Bibellektüre, 3/16

Ethik im Umgang mit Tieren, 4/16

Martin Luther und „seine“ Bibel, 1/17

Die neue Einheitsübersetzung, 2/17

Scheitern, 3/17

Jesu Lehre auf dem Berg, 4/17

Kinderbibel – Kindertora –

Kinderkoran, 1/18

Erzählte Räume, 2/18

Zugänge zum Hohelied, 3/18

Flucht – und jetzt?, 4/18

„Bibel und Kirche“ Einzelpreise:

2010-2015 9 6,90, ab 2016 9 7,90

Bitte bestellen SIe mit Titel und Jahrgangsbezeichnung

„Bibel und Kirche“ als Mitglied beziehen: 9 30, –

„Bibel heute“ und „Bibel und Kirche“ zusammen 9 50,–

(Schüler, Studenten und Rentner nur 9 20,– bzw. 9 30,–)

Gesamtübersicht der lieferbaren Hefte und weitere Infos zur Zeitschrift unter www.bibelundkirche.de

13


Welt und Umwelt der Bibel

Anspruchsvoll illustriert

Informiert über Religionen, Kulturen und Geschichte der biblischen Welt

Reportagen, Ausgrabungen und Ausstellungshinweise

Noch lieferbar

Petrus, Paulus und die Päpste,

Sonderheft/06

Athen. Von Sokrates zu Paulus, 1/06

Ostern und Pessach, 2/06

Mose, 3/06

Auf den Spuren Jesu 1:

Von Galiläa nach Judäa, 4/06

Heiliger Krieg in der Bibel?

Die Makkabäer, 1/07

Auf den Spuren Jesu 2: Jerusalem, 2/07

Verborgene Evangelien:

Jesus in den Apokryphen, 3/07

Weihnachten, 4/07

Gott und das Geld, 1/08

Maria Magdalena, 2/08

Die Anfänge Israels, 3/08

Engel, 4/08

Paulus von Tarsus, 1/09

Apokalypse, 2/09

Konstantinopel, 3/09

Maria und die Familie Jesu, 4/09

Das römische Ägypten, 1/10

Pilatus und der Prozess Jesu, 2/10

Türkei. Land der frühen Christen, 3/10

Kindgötter und Gotteskind, 4/10

Die Apostel Jesu, 1/11

Der Weg in die Wüste, 2/11

Unter der Herrschaft der Perser, 3/11

Bedeutende Orte der Bibel, 4/11

Der Koran. Mehr als ein Buch, 1/12

Teufel und Dämonen, 2/12

Nordafrika. Die Epoche des

Christentums, 3/12

Salomo, 4/12

Jesusreliquien, 1/13

Streit um Jesus: Gott und Mensch?, 2/13

Propheten, 3/13

Herodes. Grausam und Genial, 4/13

Was nicht im Alten Testament steht, 1/14

Die Evangelisten, 2/14

Aufbruch zu den Göttern, 3/14

Unter dem Einfluss der Sterne?, 4/14

150 Jahre Biblische Archäologie, 1/15

Jesus, der Heiler, 2/15

Christen in Äthiopien –

Hüter der Bundeslade, 3/15

Gelehrte, Asketinnen, Prophetinnen–

Wer waren die ersten Christinnen, 4/15

Christen des Orients, 1/16

Die Schöpfung: Glaube contra

Naturwissenschaft, 2/16

Mystik im Judentum, Christentum

Islam, 3/16

Psalmen 4/16

Heiliges Mahl, 1/17

Messias, 2/17

Götter und Tiere, 3/17

Juden – Christen – Muslime, 4/17

70 Jahre Qumran, 1/18

Nächstenliebe, 2/18

Irland, 3/18

Die abenteuerliche Geschichte

der Bibel, 4/18

Themen 2019

Das Grab Jesu – Geschichte und Geheimnis

eines heilgen Ortes, 1/19

Exodus – Transit in ein neues Leben, 2/19

Traum – Gottes Reden in der Nacht, 3/19

Maria – christlich, muslimisch, jüdisch, 4/19

„Welt und Umwelt der Bibel“ 2006-2014

Einzelpreise: Einzelheft 9 9,80

Bitte bestellen SIe mit Titel und Jahrgangsbezeichnung

„Welt und Umwelt der Bibel“ ab 2015

Einzelpreise: Einzelheft 9 11,30

Im Abonnement: nur 9 40,– (Schüler/Studenten 9 32,–),

Ausland 9 46,– (bzw. 9 38,–)

Gesamtübersicht der lieferbaren Hefte und weitere Infos zur Zeitschrift unter www.weltundumweltderbibel.de

14


Bibel & Archäologie

Othmar Keel

Engelwelten

Das Land der Bibel

Ein biblischer Reiseführer

Bestell-Nr. 500 1404, 144 S., s 16,80

Ein besonderer, biblisch-theologischer

Reiseführer. Er führt zu den wichtigsten

Orten des Ersten Testaments: Sinai,

Hebron, Megiddo, Hazor, Jerusalem u.a.

Und der Reiseführer folgt den Spuren

Jesu durch Galiläa (Nazareth,

Kafarnaum, Tabgha …) und Judäa

(Bethlehem, Jericho) bis hin nach

Jerusalem. Dort folgt er Jesus zu den

entscheidenden Orten der letzten

Tage und Stunden (Tempel, Ölberg,

Abendmahlsaal …).

Die Beiträge beschreiben die Orte

nicht nur, sondern sollen als geistliche

Begleiter dienen, für die Reise,

oder als Lektüre zuhause.

Das Land der Bibel – das „fünfte

Evangelium”.

Judäa und Jerusalem –

Leben in römischer Zeit

Bestell-Nr. 500 1001, 256 S.,

Sonderpreis s 12,80

Der Band bietet einen großartigen Überblick

über Geschichte, Kultur, religiöse

Strömungen und das All tagsleben

in Israel zur Zeit Jesu. Berichte zum

aktu ellen Stand der Ausgrabungen von

Jerusalem bis Masada bieten spannende

Ein blicke. Die schönsten Exponate

der Ausstellung im Bibelhaus Frank furt

werden in Bild und Text vor gestellt.

1001 Amulett

Bestell-Nr. 500 1005, 208 S.,

Sonderpreis s 14,80

Der Wunsch, mithilfe magischer Praktiken

in den Lauf der Welt einzugreifen

und das persönliche Schicksal nach

eigenen Wün schen zu steuern, nahm

im zauberkundigen Ägypten seinen

Anfang.

Der Katalog mit über 1.000 farbigen

Abbildungen ist eine anschauliche

Einführung in die faszinierende altägyptische

Götter welt.

Thomas Staubli,

Hans Ulrich Steymans (Hrsg.)

Von den Schriften zur

(Heiligen) Schrift

Keilschrift, Hieroglyphen, Alphabete

und Tora

Bestell-Nr. 500 1206, 180 S., s 29,–

Im Vorderen Orient sind mit der sumerischen

Keilschrift und den ägyptischen

Hieroglyphen zwei der ältesten Schriftsysteme

entstanden, die Wort- und

Silbenzeichen verwenden. In Kanaan

jedoch entwickelte man ab etwa 2000 v.

Chr. die Schriftform des Alphabets, eine

geniale Vereinfachung, die bis heute

weltweit in vielfältiger Ausprägung

verwendet wird.

In Alphabetschrift wurden auch jene

Texte verfasst, die als „Weisung“ (Tora)

die religiösen Lebensgrundlagen Israels

enthalten.

Thomas Staubli

Kleider in biblischer Zeit

Mit Rekonstruktionen und Schnittmustern

von Edith Hungerbühler und Maria

Strebel-Frey

Bestell-Nr. 500 1204, 112 S., s 14,80

„Das Gewand ist die ,soziale Haut‘

des Menschen, die sein Inneres nach

Außen kehrt, die seine Empfindungen,

sein Geschlecht, seinen Status, seine

Gruppenzugehörigkeit und vieles mehr

sichtbar macht. Dieses Buch entwirft

deshalb in Wort und Bild eine biblische

Kulturgeschichte, wie sie näher am

Menschen nicht nachgezeichnet werden

kann.“ (Helga Weippert)

Bestell-Nr. 500 1710, 196 S., s 35,–

Der Katalog zur Ausstellung „Engelwelten“

aus der Feder von Othmar Keel

bietet außergewöhnliche Einblicke

in von Engeln bevölkerte irdische

und himmlische Gefilde. In Zusammenarbeit

mit der Kunsthistorikerin

Caroline Schuster Cordonne und dem

Kunsthistoriker Stephan Gasser werden

erstmals zu allen wichtigen christlichen

Engelgestalten ihre Genealogien und

besonderen Entstehungsgeschichten

erforscht und verständlich nachgezeichnet.

Auf einer Reise vom 2. Jt. v.

Chr. bis in die Gegenwart, vom Alten

Ägypten, dem Vorderen Orient, der

Klassischen Antike, dem Barock bis zum

persönlichen Schutzengel wird gezeigt,

wie christliche Engel durchwegs auf

heidnische Gestalten zurückzuführen

sind und wie sie stetig weiterentwickelt

wurden.

Thomas Staubli u.a.

Musik in biblischer Zeit

Mit zahlreichen Abb., Über sichts karte,

Zeittafel

Bestell-Nr. 500 0003, 104 S., s 11,90

Das materialreiche Buch zeigt erstmals

im deutschsprachigen Raum die

faszinierende Ent wicklung der Musik,

ausgehend von den ältesten archäologischen

Quel len des Vorde ren Orients bis

zu ihrer unter schiedlichen Aus prä gung

in den abrahamitischen Religio nen

Judentum, Chris tentum, Islam.

15


Bestellschein

Titelbild: © Dzha33, shutterstock

Titel Bestellnr. Anzahl Preis

Die neue Einheitsübersetzung – was hat sich verändert?

kostenlos

Bitte hier abtrennen und einsenden an: Katholisches Bibelwerk e. V., Postfach 15 03 65, 70076 Stuttgart, Fax 07 11/619 20 77

Liebe Mitglieder des Katholischen Bibelwerk e. V.,

sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Beachtung, dass wir ab ca. Anfang November Bestellungen

von einzelnen Büchern, Broschüren oder Zeitschriftenausgaben,

außerhalb des Zeitschriftenbezugs als Abonnent oder Mitglied, über

die Versandbuchhandlung des Verlages Katholisches Bibelwerk GmbH,

bibelwerk impuls, ausliefern. Das soll Ihnen ermöglichen, alle Bestellungen

von Vereins- und Verlagsprodukten aus einer Hand zu erhalten und

spart Ihnen viel Aufwand und Mühe.

Lieferbedingungen:

Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung, zzgl. Versandkosten. Portofreie Lieferung für Mitglieder/Abonnenten unserer Zeitschriften (nur innerhalb Deutschlands).

Bestellschein

Per Fax: 0711/6192077 oder

in Fensterhülle stecken und einsenden an:

Sie sollten allerdings beachten, dass Sie eine neue Bankeinzugsermächtigung

erteilen müssen.

Die Rechnungen zu Ihren Mitgliedsbeiträgen und Abonnements „Welt

und Umwelt der Bibel“ erhalten Sie weiterhin direkt von Ihrem Katholischen

Bibelwerk e. V.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Absender

Name

Vorname

Straße

Katholisches Bibelwerk e. V.

Postfach 150365

70076 Stuttgart

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail

"

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine