005 Prospekt Februar 2019

architektenmls

W o h n e n i m Z e n t r u m von S a a s - F e e

Top Lage

Individuell

Ausbaubar

www.chaletgletschergarten.ch

Hier entsteht ein

NEUBAU

mit bewilligten

Erst- und

Zweitwohnungen

NEW BUILDING

under construction

on this site

approved primary

and second homes

Ici une

NOUVELLE

RÉSIDENCE

est en construction

Autorisation pour

résidence principale

ou secondaire

CHALET

GLETSCHERGARTEN

Bauherrschaft

Chalet GletscherGarten

Bumann Wendelin

3906 Saas-Fee

+41(27) 957 21 75

Architekturbüro

mls architekten SIA AG

3920 Zermatt


Eisbahn / Tennisplatz 1.

Sportplatz 2.

Langfluh / Plattjenbahn 3.

3 S-Bahn Felskinn 4.

Post Schwimmbad 5.

Parkanlage 6.

Schulgebäude / Gemeinde 7.

Kirche 8.

CHALET GLETSCHERGARTEN 9.

5

CHALET GLETSCHERGARTEN

9 6

8

7

4

1

2

3

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


LAGEPLAN

N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Im Herzen

von

Saas-Fee

Saas-Fee - die Perle der Alpen

alpin, attraktiv, autofrei - und ein Naturerlebnis sondergleichen. Das malerische Gletscherdorf Saas-Fee liegt auf

einem Hochplateau im Walliser Saastal – behütet von 13 Viertausendern. «Man steht am Ende der Welt und zugleich

an ihrem Ursprung», das sagte einst schon Carl Zuckmayer, als er Saas-Fee zum ersten Mal besuchte.

Obwohl Saas-Fee heute ca. 7'100 Gästebetten und rund 1'650 Einwohner zählt, ist es gelungen, die Harmonie eines

attraktiven Bergdorfes durch eine sinnvolle und traditionsverbundene Architektur zu wahren. Eine intakte Natur mit

wilden Bergbächen und reichhaltiger Alpenflora bieten das ideale Wohnklima. Umgeben ist die Perle der Alpen von

einer imposanten, einzigartigen, mit Gletschern überzogenen Bergwelt.

0

100 200 300m

Massstab 1: 10,000


DAS GEBÄUDE

Hochwertige

Materialien

geringer

Unterhalt

Das Chalet Gletschergarten befindet sich in allerbester Lage im Dorfzentrum,

direkt an der Dorfhauptstrasse von Saas-Fee.

In wenigen Gehminuten sind die Talstation des Alpin-Express, die Bergbahnen

sowie das Parkhaus und die Busstation erreichbar.

Von den Wohnungen aus geniesst man eine wunderbare freie Aussicht auf

die imposante und majestätische Berg- und Gletscherwelt von Saas-Fee.

Zur Geschichte

Das Hotel Gletschergarten ist ein ausgesprochener Familienbetrieb mit

persönlicher Note und wurde in typischer Walliser Bauart im Chalet-Stil im

Jahre 1948 gebaut.

Tradition und Geschichte vereinen sich. Im Jahre 1976 wurde das

Speiserestaurant des Hotels nach dem bekannten Schriftsteller „Carl

Zuckmayer“ benannt, einem treuen Gast und guten Freund der

Gastgeberfamilie.

Dieses Leitbild "Gastfreundschaft ist unser Beruf – Gastlichkeit ist unsere Stärke"

wird noch heute in dritter Generation mit Herzblut zelebriert.

Die Gastgeberfamilie wird auch in Zukunft dem Gletschergarten die Treue

halten und im neu erbauten Wohnhaus ihren Wohnsitz einnehmen.


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


4.5 Z I M M E R W O H N U N G EG

Zugang

Wohnungen

Skiraum Terrasse

Parterre-

Wohnung

mit grossem

Vorplatz

Zimmer

Treppenhaus Lift

WC/DU

reserviert

Entree

Zimmer

Wohnen

Essen Küche

Zimmer

Terrasse

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 4 1/2 Zimmer

Anzahl Zimmer

4

Bruttowohnfläche in m 2 113.14

Balkon (1/3) in m 2

00

Terasse (1/4) in m 2

15.98

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


4.5 Z I M M E R W O H N U N G 1.OG

Balkon

unverbaubare

Lage

Top Aussicht

Badezimmer

Zimmer

Treppenhaus Lift

DU WC

Entree

Zimmer

Wohnraum

Essen Küche

Zimmer

Balkon

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 4 1/2 Zimmer

Anzahl Zimmer

4

Bruttowohnfläche in m 2 120.54

Balkon (1/3) in m 2

12.78

Terasse (1/4) in m 2

00

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


4.5 Z I M M E R W O H N U N G 2.OG

Balkon

Balkon

unverbaubare

Lage

Top Aussicht

Badezimmer

Zimmer

Treppenhaus Lift

DU WC

Entree

Zimmer

Wohnraum

Essen Küche

Zimmer

Balkon

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 4 1/2 Zimmer

Anzahl Zimmer

4

Bruttowohnfläche in m 2 120.54

Balkon (1/3) in m 2

14.50

Terasse (1/4) in m 2

00

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


4.5 Z I M M E R W O H N U N G DG

Top of Top

einzigartige

Aussicht

DU WC

Zimmer

W08

Treppenhaus Lift

Badezimmer

Entree

Balkon

Zimmer

Wohnen

Balkon

Essen

Zimmer

Balkon

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 4 1/2 Zimmer

Anzahl Zimmer

3

Bruttowohnfläche in m 2 98.11

Balkon (1/3) in m 2

8.47

Terasse (1/4) in m 2

00

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


2 Z I M M E R W O H N U N G 1.UG

Lager Geschäft

Preisgünstig

in zentraler

Lage

DU / WC

Waschküche

WM WM

2 Zimmerwohnung

Treppenhaus

Red.

Badezimmer

DU WC

Entree

Balkon

Ankleide

Gang

Wohnraum

Küche

Essen

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 2 Zimmer

Anzahl Zimmer

2

Bruttowohnfläche in m 2 74.73

Balkon (1/3) in m 2

3.93

Terasse (1/4) in m 2

00

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


3.5 Z I M M E R W O H N U N G 1.UG

Red.

Treppenhaus

Geheimtipp

grosszügig

und Zentral

Badezimmer

DU WC

Entree

Balkon

Ankleide

Gang

Wohnraum

Küche

Essen

Zimmer

Zimmer

Balkon

Vorplatz / Terrasse

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 3 1/2 Zimmer

Anzahl Zimmer

3

Bruttowohnfläche in m 2 124.20

Balkon (1/3) in m 2

5.59

Terasse (1/4) in m 2

13.51

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


3.5 Z I M M E R W O H N U N G

2.UG

Keller

Keller

Korridor

Keller

Keller

2 Zimmerwohnung

Erschwinglich

und mit

Vorplatz

Korridor Treppenhaus

Keller

Vorplatz / Terrasse

WC

Keller

Korridor

Entree

Küche

Wohnen/Essen

Keller

Technik

Korridor

Zimmer

Vorplatz / Terrasse

Badezimmer

Zimmer

Garderobe

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

WOHNUNG 3 1/2 Zimmer

Schnitt

Anzahl Zimmer

Bruttowohnfläche in m 2

Balkon (1/3) in m 2

Terasse (1/4) in m 2

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG)

3

86.62

00

9.27

xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


2 Z I M M E R W O H N U N G

Keller

DU WC

Keller

2.UG

Klein und

Fein mit

eigenem

Vorplatz

Keller

Keller

2 Zimmerwohnung

Korridor

Keller

Korridor Treppenhaus

Keller

Vorplatz / Terrasse

WC

Keller

Korridor

Entree

Küche

Wohnen/Essen

Keller

Technik

Korridor

Zimmer

Vorplatz / Terrasse

Badezimmer

Grundriss

N

Meter 1 2 3 4 5

Schnitt

WOHNUNG 2 Zimmer

Anzahl Zimmer

2

Bruttowohnfläche in m 2 68.30

Balkon (1/3) in m 2

00

Terasse (1/4) in m 2

2.44

Keller Nr. (gem. Plan 2.UG) xx


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


A L L G E M E I N E R Ä U M E

1. UG und 2. UG

Lager Geschäft

DU / WC

Keller

Keller

DU WC

Waschküche

WM WM

Studio

Keller

Keller

Korridor

Keller

Treppenhaus

Korridor Treppenhaus

Keller

Red.

Badezimmer

WC

DU WC

Entree

Keller

Korridor

Entree

Ankleide

Gang

Wohnraum

Küche

Küche

Wohnen/Essen

Keller

Essen

Zimmer

Zimmer

Technik

Korridor

Zimmer

Badezimmer

Zimmer

Vorplatz / Terrasse

Garderobe

Schnitt

1. UG 2. UG

N

Meter 1 2 3 4 5


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Top

Preis-Leistung

VERKAUFSPREISE

Nr.

BGF

inkl. 1/4 Terrasse

inkl. 1/3 Balkon

Verkaufspreis

1

2

3

4

5

6

7

8

3 1/2 Zimmerwohnung

2 Zimmerwohnung

3 1/2 Zimmerwohnung

2 Zimmerwohnung

4 1/2 Zimmerwohnung

4 1/2 Zimmerwohnung

4 1/2 Zimmerwohnung

4 1/2 Zimmerwohnung

2. UG

2. UG

1.UG

1.UG

EG

1. OG

2. OG

DG

95.9 m 2 Erstwohnung

70.7 m 2 Zweitwohnung

143.3 m 2 Erstwohnung

78.7 m 2 Zweitwohnung

129.1 m 2 Erstwohnung

133.3 m 2 Zweitwohnung

135.0 m 2 Zweitwohnung

106.6 m 2 Zweitwohnung

623'500.-

636'500.-

1'075'000.-

773'000.-

Bauherr

1'560'000.-

1'650'000.-

1'422'500.-

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt


Hochwertige

Materialien

Individuelle

Auswahl

DER BAUBESCHRIEB

Raumprogramm

2 hochwertige 2 Zimmerwohnungen

2 hochwertige 3 ½ Zimmerwohnungen

4 hochwertige 4 ½ Zimmerwohnungen

Konstruktion

Gebäudestatik berechnet nach den neusten erhöhten Erdbebennormen SIA 260/261. Bodenplatte,

Zwischendecken sowie tragende Fassaden- und Innenwände teils neu, teils bestehend. Neue

tragende Wände in Massivbauweise angepasst an die bestehende Konstruktion. Neue nicht tragende

Innenwände aus Backstein oder Leichtbau. Geschosstreppe aus Ortsbeton zur Belegung von Platten.

B e s t e h e n d e D a c h k o n s t r u k t i o n w i r d e r g ä n z t . W ä r m e d ä m m u n g n a c h S I A 3 8 0 / 1 ,

Schallschutzmassnahmen nach SIA 181 und nach Angaben des Akustikers ausgeführt.

Fenster / Türen

Die Fassade zeichnet sich durch eine grosszügige Befensterung aus, wodurch sehr helle gut

ausgeleuchtete Innenräume gestaltet werden. Qualitätsfenster mit Dreifach-Isolierverglasung mit Holz-

Metallfensterrahmen. Die einzelnen Elemente sind je nach Raumteilung fest, dreh- oder kippbar. Beim

Wohnbereich mit einer grossflächigen Hebeschiebetüre. Die Holzteile aus Fichte innen mit Klarlack oder

abgetönt. Die Metallteile aussen einbrennlackiert in einem IGP Farbton. Beschläge oder Edelstahl

passend zur Innenausstattung. Die eingezeichneten Fensteröffnungen sind nicht verbindlich.

Eingangsfronten und Qualitätsschaufenster mit Zweifachisolierverglasung in wärmegedämmten

Metallprofilen einbrennlackiert in einem IGP Farbton.

Beschattung

Alle Fenster mit Vertikalstoren SHY-ZIP, ausgenommen Bad, Korridor und Passage, elektrisch betrieben.

Spengler- und Bedachungsarbeiten

Ausführung der Spenglerarbeiten in Kupfer. Die Steildächer in einer Doppeleindeckung mit

unregelmässigen Steinplatten belegt. Flachdachabdichtungen mit Dampfsperre, Wärmedämmung,

zweilagige Polymerbitumen-Dichtungsbahnen o. Flüssigkunststoff sowie einer Nutzschicht aus Kies und

oder Zementplatten (begehbare Teile).

Die Balkone und Terrassen werden mit einem witterungsbeständigen Holzrost ausgeführt.

Fassadenverkleidung und Balkongeländer

Aussenwärmedämmung aus Steinwolle mit einer vorgehängten Lärchen-Holzschalung und, oder

Natursteinverblendern.

Balkongeländer aus einer Metallunterkonstruktion mit Metallhandlauf und Lärchenholzverkleidung.

Elektroanlagen

Die Aussen-, Zugangs-, Treppenhaus- und Allgemeinräume mit Dämmerungsschaltern, Zeitschaltuhr

und Bewegungsmelder. Lieferung und Installation aller Beleuchtungskörper aussen, Treppenhaus und

Allgemeine Räume. Wohnungen mit entsprechenden Anschlüssen für Leuchten, Schalter, Steckdosen

und Elektrogeräte. Alle Wohn- und Schlafräume mit Multimedia-verkabelung (TV, Telefon, Internet).

Alle Installationen Unterputz. Spezielle Beleuchtungskörper sowie Spots gehen zu Lasten des Käufers.


N E U B A U C H A L E T G L E T S C H E R G A R T E N

Lüftung

Küchendampfabzug und Abzug innenliegender Nasszellen werden mit elektronisch gesteuerten

Raumventilationen über Dach oder Fassade entlüftet.

Bäder und Nassräume

Badezimmer und Dusche/WC sind grosszügig dimensioniert, zum Teil mit direktem Zugang an

angrenzende Zimmer. Die Apparatewahl entspricht einem zeitgemässen, hochwertigen Standard.

Zentrale Wasch- und Trockenräume sind für die Allgemeinheit vorhanden.

Im Kaufpreis eingerechnete Totalkosten (inkl. Lieferung und Montage, Netto inkl. MwSt.)

BAD/WC Fr. 16‘000.-

pro DU/WC Fr. 13‘000.-

pro WC Fr. 4‘000.-

Kücheneinrichtung

Grossräumige, zum Essbereich offene Küche mit hochwertigen Geräten: Keramikkochfeld, Kombi

Einbaubackofen, Geschirrwaschmaschine, Abzugshaube mittels Umluft- oder Abluftsystem,

Kühlschrank mit separatem Tiefkühlfach.

Im Kaufpreis eingerechnete Totalkosten (inkl. Lieferung und Montage, Netto inkl. MwSt.)

pro 2 Zimmerwohnung Fr. 15‘000.-

pro 3 ½ Zimmerwohnung Fr. 20‘000.-

pro 4 ½ Zimmerwohnung Fr. 30‘000.-

Aufzug

Behindertengerechter Aufzug für 8 Personen (630 kg) mit Teleskopschiebetüren.

Schliessung

Zentralschliessung mit Gegensprechanlage. Eingangstüren mit mechanischer Schliessanlage über die

Wohnung steuerbar.

Unterlagsboden

Schwimmender Unterlagsboden aus Zement mit zweilagiger Trittschalldämmung zur Aufnahme des

Fertigbelages.

Bodenbeläge

Wohn- und Schlafräume mit Massivparkett. Im Kaufpreis eingerechnete Totalkosten (inkl. Lieferung,

Verlegung, Fugen und Sockel aller Art) Preis pro m2 = 200.- (inkl. MwSt.)

Plattenarbeiten

Sanitärräume, Boden und Wände im Duschbereich sind mit Platten belegt.

Im Kaufpreis eingerechnete Totalkosten (inkl. Lieferung, Verlegung, Fugen und Abschlussprofile aller Art)

Preis pro m2 = 180.- (inkl. MwSt.)

Treppenhaus und Waschküche mit Feinsteinzeugplatten, welche vom Architekten bestimmt sind.

Private Nebenräume

Pro Wohnung ist je ein Kellerraum zugeordnet.

Waschküche / Velo- /Skiraum

Das Haus verfügt über Waschküche, Velo- und Skiraum.

Gipser- und Malerarbeiten

An den Wänden wird ein zweischichtiger Putz aufgezogen mit Abrieb (min. 1mm) und, oder einem

Farbanstrich. Die Decken in einem Weissputz und mit einem Farbanstrich versehen.

Metallbauarbeiten

Treppenhausgeländer Metall einbrennlackiert, IGP Farbe nach Angabe Architekt.

Briefkastenanlage in handelsüblicher Ausführung im Eingangsbereich.

Schreinerarbeiten

Türen in Allgemeinräumen als schallhemmende Vollspan-Doppelfalztüre entsprechend

Brandschutznorm gemäss Materialisierungskonzept. Die Wohnungsabschlusstüren gegen Treppenhaus

aus Vollspan-Doppelfalztüre (schall- und wärmegedämmt und Brandschutz) mit Triblock -

Sicherhietsverriegelung und Spion, furniert in Eiche oder nach Farbkozept Architekt. Innentüren aus

Vollspan 40 mm, Futter und Verkleidung, furniert in Eiche oder nach Farbkonzept Architekt. Jede

Wohnung mit einem eingebauten Garderobenschrank, Vorhangbretter und Fenstersimse in natur oder

weiss.

Grundlagen

Projektpläne vom Januar 2019

Bauherrschaft Bumann Wendelin 3906 Saas-Fee

Architekturbüro mls architekten SIA AG 3920 Zermatt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine