GURU Schützen-Special Juni 2019

gurumagazin

Special zur Juni-Ausgabe des GURU Magazin

GESONDERT GEKLAMMERT

ZUM HERAUSNEHMEN!

SONDERAUSGABE

Jeder Schuss

ein Treffer!

• Orden

• Ketten

• Nadeln

• u.v.m.

www.vereinsbedarf-sack.de

SCHÜTZENFESTE-SONDERAUSGABE IM GURU MAGAZIN - AUSGABE 2019

Schützenfest-

Special

in der Mitte zum

Herausnehmen


Schützen-, Volks- und Heimatfest

Grußwort an die feierfreudigen Brauchtumsfreunde in Stadt und Land

Freut euch des Lebens

Die Losung zu unseren Schützen-Festen ist

kurz und aussagekräftig: Freut Euch des

Lebens! Diese Aufforderung ist verpflichtend.

Denn die gastgebenden Schützen sollen und

wollen an den Festtagen Freude schenken -

und dabei neue Freunde gewinnen. Wer also

von Mai bis Oktober zu den Festen der 38

Bruderschaften und Vereine, ist in der

Bruderschaftsfamilie als Freund und Gast

herzlich willkommen.

Dabei knüpfen die Schützen an das Grundbedürfnis

der (rheinischen) Seele an. Wie

singen doch die Kölner Mundart-Höhner:

„Wir lieben das Leben, die Liebe und die

Lust. Wir glauben an den lieben Gott und haben

immer Durst..!“ In das „Viva Colonia“

stimmen die Schützen gerne ein, „wenn dat

Trömmelsche jeht“. Nämlich dann, wenn wie

beim Stadtschützenfest das große Regiment

der Schützen und Musikanten an- und in Erscheinung

tritt. Der gemeinsame Aufzug zu

Ehren der Majestäten, die Parade und das

Feldlager sind Ausdruck eines Selbstverständnisses,

dass das „Wir“ in den Mittelpunkt

stellt. Ein frohes Miteinander, mit Mitmach-Angeboten

für jeden, der dabei sein

möchte! Bei uns kann jeder König sein!. Das

sagen die Schützen und meinen damit, dass

in ihrer Bruder- und Schwestergemeinschaft

der christlich fundierte Gleichheitsgedanke

gelebt wird. Hier wird der Platz in der ersten

Reihe jedes Jahr neu besetzt. Damit ist der

Schützen-König, historisch gesehen, eine

besondere Form des Karrieresprungs, der

die Hierarchien des Alltags überwindet.

Auch dieses Jahr braucht die Stadt also nicht

auf „Schützen, Glanz und Gloria“ zu verzichten.

Deshalb werden bei den Festparaden in

Stadt und Land prächtigste Silber glänzen,

werden festliche Trachten getragen und

bunte Fahnen präsentiert. Das Glaubensbekenntnis

bei den Schützenmessen („Freut

euch des Lebens!“) nimmt bewusst Bezug

auf die Frohe Botschaft des Christentums.

Hier hat die Fröhlichkeit des Brauchtums ihren

Ursprung! Denn Brauchtum ist das, was

der Mensch braucht, um glücklich zu sein -

für ein paar frohe Tage beim Fest. Nicht selten

halten Freundschaften, die hier „durch

Zufall“(!?) entstanden sind, sogar ein Leben

lang. So soll die übergreifende Fest-Losung

„Freut euch des Lebens!“ ausdrücklich Mut

machen, froh auf einander zu zu gehen. Einander

zum Mit-Einander zu motivieren!

In diesem Sinne laden die Bruderschaften

Gott und die Welt zu ihren Schützenfesten

ein!.

Horst Thoren

Bezirksbundesmeister

BMW X7

DAS MAXIMUM AN FREIRAUM

Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

Erleben Sie bei uns ein Statement der Luxusklasse: Der erste BMW X7 überwältigt. Sein imposantes Erscheinungsbild

wirkt dank des puristischen Designs und der athletischen Formensprache leicht und agil. Das beachtliche Platzangebot

des Innenraums bietet ein wegweisendes Zusammenspiel aus Exklusivität, Funktionalität und Freiheit. Außergewöhnlich

ist auch die kraftvolle Fahrdynamik, die durch maximale Sportlichkeit überzeugt. So wird jede Fahrt zum großen Auftritt.

Faba Autowelt GmbH

Krefelder Straße 570 • 41066 Mönchengladbach • Tel. 02161 964-60 • info@bmw-faba.de

www.bmw-faba.de

Schützenfest in Mönchengladbach 3


Schützen-, Volks-

Inhalt

3 Grußwort Bezirksbundesmeister Horst Thoren

5 Grußwort MKV Vorsitzender Bernd Gothe

6 Brauchtumsabend

8 Bezirkspräses Johannes van der Vorst

9 Bezirkskönig Walter Dunkel

10 4. Gedenkfeier des Brauchtumsverbandes

11 Unges Pengste

14 60 Jahre St. Sebastianus Schützenjugend

15 Soziales Engagement der Venner St. Joseph Bruderschaft

16 Termine: Mönchengladbachs Schützenfeste

23 Treppenwitz Alter Turm

24 12. Bruderschafts Masters

26 Martin Theveßen Preis

27 Stadtschützenfest: Auf Zack im Frack

30 Frühkirmes Neuwerk

Impressum

Herausgeber & Verlag: GURU Magazin GmbH

Firmensitz & zentrale

Redaktionsanschrift:

GURU Magazin GmbH

Heinz-Nixdorf-Straße 21 •

41179 Mönchengladbach

Fon: 02161.29998-504 •

Fax: 02161.29998-554

www.guru-magazin.de •

redaktion@guru-magazin.com

Vertreten durch die Geschäftsführer:

Herr Volker Mevissen •

Herr Peter Wagner

Registereintrag:

Die GURU Magazin GmbH ist im

Handelsregister eingetragen.

Registergericht: Amtsgericht Mönchengladbach

Registernummer: HRB Nr. 12930,

Umsatzsteuer-ID: DE263098247

Verantwortlich für den Inhalt

Herr Peter Wagner, Heinz-Nixdorf-

Straße 21, 41179 Mönchengladbach

Redaktion:

Peter Wagner (Chefredakteur und

V.i.S.d.P.), Volker Mevissen, Kirsten

Wirtz, H. J. Katz, M. Katz

Anzeigen- und Vertriebsleitung:

Volker Mevissen,

Fon: 02161.29998-503

Medien-Agentin:

Yvonne Loyen,

Fon: 02161.29998-503,

Ralf Kremer,

Fon 02161.29998-501

Konzept:

Volker Mevissen und Peter Wagner

Belichtung und Druck:

impress Media GmbH,

Mönchengladbach

Keine Haftung für unverlangt eingesandte

Manuskripte, Zeichnungen,

Fotos etc.. Nachdruck, auch auszugsweise,

oder Übernahme von Veranstaltungsdaten

nur mit ausdrücklicher

schriftlicher Genehmigung des

Verlags. Alle Urheberrechte liegen

beim Verlag bzw. den Autoren. Erfüllungsort

und Gerichtsstand ist Mönchengladbach.

Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 9 vom 01.08.2012.

Fotos:

V. Mevissen, P. Wagner, Katz,

Bruderrat

4 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

Liebe Leser, liebe Schützenfreunde,

die Brauchtumspflege hat eine lange,

Tradition und einen hohen Stellenwert in

unserer Stadt. Es ist sehr schön, wenn viele

Menschen friedlich und gut gelaunt

miteinander feiern und sich vielfach in den

Vereinen sozial engagieren.

Der vor einigen Jahren geschlossene

Brauchtumspakt zwischen den Schützen,

Karnevalisten und Borussia funktioniert

sehr gut: man unterstützt sich gerne gegenseitig.

Viele von Ihnen liebe Leser sind

selbst im Sommer- oder im Winterbrauchtum

aktiv und pflegen das ganze Jahr über

den Kontakt miteinander. Die Brauchtumsmesse

in der Klosterkirche Neuwerk und

die Gedenkfeier im St. Kamillus Kolumbarium

wurde in diesem Jahr wieder gemeinsam

ausgerichtet. Mit dem Bezirksbundesmeister

Horst Thoren verbindet mich eine

lange Freundschaft und wir tauschen uns

gerade in Brauchtumsfragen regelmäßig

aus und überlegen, wie man sich noch

mehr gemeinsam unterstützen kann.

Durch den Bund der Sebastianus Schützenjugend

im Bezirksverband Mönchengladbach

und dem Fachbereich Kinder,

Jugend und Schulkarneval im MKV wird

auch in beiden Bereichen eine erfolgreiche

Jugend- und Nachwuchsarbeit betrieben.

Traditionen und Moderne muss

man sinnvoll miteinander vereinen. So

können wir getrost in die Zukunft blicken

und der Fortbestand unseres gemeinsamen

Brauchtums ist gesichert.

Ich persönlich freue mich schon auf die

vielen Paraden und Umzüge der Bruderschaften

und Schützenvereine in den

Ortsteilen unserer Stadt und werde

auch einige gerne wieder als Zaungast

besuchen.

Auf diesem Weg wünsche ich Ihnen eine

schöne und vor allem sonnige Schützenfestzeit

mit dem Stadtschützenfest

als krönenden Abschluss am Anfang

September.

Ihr Gert Kartheuser

Vorsitzender des Mönchengladbacher

Karnevalsverband (MKV)

Wir wünschen allen Schützen,

Bürgern und Gästen schöne und

sonnige Schützenfesttage!

Marie-Bernays-Ring 31

41199 Mönchengladbach

Telefon 02166/9909-0

Telefax 02166/9909-29

Sanitär

Heizung

Qualität zum Wohlfühlen

www.haass-haustechnik.de

Notdienst 0172 /210 6383

info@haass-haustechnik.de

facebook.com/fa.haass

Klima

Solar

B

REGIONAL – ERSTE WAHL

Haaß_185x131.indd 1 06.04.18 09:57

Schützenfest in Mönchengladbach 5


Schützen-, Volks-

Brauchtumsabend zusammen in der Klosterkirche feiern

Sommer- und Winterbrauchtum

vom Kopf, um damit in den ersten beiden

Reihen Geld für die Kollekte einzusammeln.

Es dauerte eine Weile, bis er sie zurück

bekam, allerdings ohne seinen Reiherbusch.

Den durfte dann später seine

Ehefrau ihm wieder aufstecken.

Nach der Heiligen Messe wurden die Gäste

in das Refektorium der Salvatorianerinnen

eingeladen, um dort im wunderschön

geschmückten Saal gemeinsam zu

feiern und zu essen. Den Auftakt dieses

Abends machte die Jugendgarde der KG

Uehllöeker Neuwerk.

Seit über 20 Jahren wird in der Karnevalssession

ein Abend mit dem Bezirkskönigshaus

und dem Prinzenpaar gefeiert.

Initiator dieses Abends war damals der

Technische Direktor Ulli Hillekamp vom

Krankenhaus Maria-Hilf.

So traf man sich zum 5. Mal in der Klosterkirche

Neuwerk, wo dieser Abend unter

dem Motto „und dann die Hände zum

Himmel“ stand. Dieses Lied, gesungen

von „MGsingt.de“, war der Anfang der

Heiligen Messe, die von Bezirkspräses

Pfarrer Johannes van der Vorst und Pfarrer

Manfred Riethdorf zelebriert wurde.

Vor der Kollekte nahm Horst Thoren

Heinz-Josef Katz die Husarenpelzmütze

Das Kinderprinzenpaar Lukas und Lara war

begeistert: Besonders Lukas, da er zusammen

mit seinem Vater, der König in der

Bruderschaft Neuwerk ist, auf der Bühne

stehen konnte. Lara fand es besonders toll,

weil sie im Krankenhaus Neuwerk geboren

wurde. Bei ihrem Prinzenpaarlied tanzten

die Ordensschwestern mit und das Bezirkskönigshaus

mit Walter Dunkel und

den Ministern Stefan Pitsch und Silke Mc-

Coy. Den Vortänzer gab Prinz Dirk.

ES GIBT ARBEITGEBER, DIE BIETEN MEHR ALS TARIF.

Starke Kollegen

Die Städtischen Kliniken Mönchengladbach pflegen ein

familiäres Betriebsklima. Wir achten auf ein respektvolles

und solidarisches Miteinander, damit selbst anstrengende

Arbeitstage in guter Erinnerung bleiben.

Jetzt informieren und bewerben: www.menschlich-machbar.de

6 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

PRAXIS FÜR ZAHNHEILKUNDE & IMPLANTOLOGIE

DR. HARTMUT BONGARTZ MSC. MSC. & KOLLEGEN

UNSER

LEISTUNGSSPEKTRUM:

Gert Kartheuser, 1. Vorsitzende des MKV, bedankte sich auf besondere

Weise für die Einladung. Jede Schwester erhielt einen

kleinen MKV-Clown, der mit Pralinen gefüllt war. Auch Horst

Thoren hatte ein Präsent für die Schwestern parat.

Prinz Dirk und Prinzessin Martina waren begeistert von der tollen

Messe und dem anschließenden gemütlichen Teil. Es freute

die beiden, dass das Sommer- und Winterbrauchtum so viel

Spaß macht. Aus der Hand von Thoren erhielt Martina dann die

Euro-Lilly, die sich von Schützen-Lilly dadurch unterscheidet,

dass sie ein blaues Kleid trägt. Rolf Königs, Präsident von Borussia

Mönchengladbach, überreichte als Gastgeschenk einen

geschnitzten Fußballer an Schwester Esther Strauß.

Traditionsgemäß tritt schon seit vielen Jahren an diesem Abend

die Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen auf. Jeder Einzelne

von ihnen verkörpert auf der Bühne einen kölschen Charakter

des 18. und 19. Jahrhunderts, eine Personen aus altem

Liedgut oder eine Figur des Hännes‘chen-Theaters. Jede Ordensschwester

erhielt zum Abschluss einen Hännes´chen

Schal, auf den sie alle stolz waren.

Text & Foto: Katz.

IMPLANTOLOGIE

ENDODONTOLOGIE

HOCHWERTIGER ZAHNERSATZ

ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE

PARODONTITISBEHANDLUNG

PROPHYLAXE

BLEACHING

KINDERZAHNHEILKUNDE

ZAHNÄRZTLICHE SCHLAFMEDIZIN

FÜR EIN STRAHLENDES LÄCHELN

KOMPETENZ MIT PERSÖNLICHER BETREUUNG.

FÜR SCHÖNE UND GESUNDE ZÄHNE!

UNSERE NEUEN ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo. - Do.:

08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Fr.: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr ....und nach Absprache

Krahnendonk 7 02161 - 66 63 60

41066 Mönchengladbach www.zahnarzt-drbongartz.de

Wir wünschen allen Schützen und

Bruderschaften schöne, sonnige Kirmestage!

Ihr Praxisteam

Dr. Hartmut Bongartz MSc MSc & Kollegen

Schützenfest in Mönchengladbach 7


Schützen-, Volks-

Grußwort zum Stadtschützenfest

Tage der Freundschaft

„Die nächste Kirmes ist nicht mehr weit.“ Jetzt ist es soweit.

Die neue Festzeit hat begonnen.

Die Schützensaison wurde auf Einladung unseres Oberbürgermeisters

Hans Wilhelm Reiners im Ratssaal Abtei eröffnet. In den

Stadtteilen und Honschaften rüsten sich unsere Schützenfreunde

für die vor uns liegenden

zahlreichen Volks- und Heimatfeste

und für das abschließende

Stadtschützenfest. Das Brauchtum

lebt! Tausende Menschen

kommen zu den Festen zusammen.

Sie sind sich nahe, spüren

Freundschaft und Heimat. In einer

Zeit, in der schlechte Nachrichten

die guten zu übertreffen

drohen, brauchen wir mehr

denn je Stunden und Tage der Freude und des Miteinanders. Fast

ganz von selbst gelingt das beim Bier im Festzelt, beim Schützenzug

oder auf dem Kirmesplatz. Auf unseren Schützenfesten sind

alle gleich, der Direktor, der Arbeiter, der junge und alte Mensch.

Das Band der Freude umschlingt alle, alle dürfen wir uns als Brüder

und Schwestern sehen. Man muss nur bereit sein, den Mitmenschen

und Mitfeiernden „zu entdecken“.

Und was willst Du erreichen?

Du hast keine Lust

auf einen brüllenden Chef?

Die Tradition an die nächste Generation weiterzugeben war immer

schon wesentliche Aufgabe und Auftrag: So geht es auch

heute darum, junge Menschen mit- und aufzunehmen, sie mit

den alten Bräuchen vertraut zu machen und ihnen gleichzeitig

Angebote zu machen, die sie in ihrer Lebenswirklichkeit abholen.

Das Schützenwesen bietet eine große Vielfalt an Farben und

Formen der Trachten und Uniformen, die bunten Kleider der

Frauen, das Mittun und die Freude der Kleinen, die Schützenmusik

aus Trommeln, Flöten und Fanfaren, das gemeinsame Lied

mit vielen Gedanken an Heimat und Freundschaft. Und die

Schützen sind nicht allein: das Brauchtum hat viele Facetten,

viele Menschen die es tragen, fördern und bewahren: Beim

Brauchtumspakt, bei dem sich Schützen, Karnevalisten und Borussia

gegenseitig unterstützen und befruchten, wird die großartige

Basis sichtbar, die unser gesellschaftliches Leben wesentlich

prägen und tragen. Alle machen sich auf den Weg: die

Schützen zum Feste, die Karnevalisten zur Sitzung, die Borussen

zum Spiel. Alle sind in Bewegung, auf dem Marsch: Menschen,

die Schönes erleben, bewegen, fühlen und spüren wollen.

Und was machst Du

beruflich?

Wir suchen Dich !!!

Aus Glaube, Sitte und Heimat wächst ein Baum, fest verwurzelt

in Kirche, Ortschaft und Stadt, mit einem festen Stamm, der

durch Sorgen und Freuden trägt, und einer Blätter- und Blütenpracht,

die lebensspendenden Sauerstoff hervorbringt. Wer dieses

Miteinander spüren will, findet in dieser Sonderausgabe viele

Anregungen, Freude zu erleben und zu teilen. Suchen Sie ihre

möglichen Termine aus, kommen Sie zu uns, feiern Sie mit! Den

Bruderschaftlern und allen Teilnehmern wünsche ich eine schöne

Zeit, bestes Wetter, gute Gemeinschaft bei der Kirmes und ein

stets wachsendes Gefühl des Zusammengehörens. Mögen die

Schützenfeste dazu beitragen, dass wir uns noch mehr in unseren

einzelnen Stadtbezirken und im Bereich des Bezirksverbandes

Mönchengladbach, Rheydt und Korschenbroich zu Hause fühlen.

Tel.: 02166 - 989 43 60

www.pflegedienst-noffer.de

Das wünscht von Herzen

Johannes van der Vorst

(Bezirkspräses)

8 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

Walter Dunkel ist der Bezirkskönig

Der König, der den Windvogel schoss

Am Festsamstag des Stadtschützenfestes im September letzten

Jahres stellen sich insgesamt 14 Ortskönige des

Bezirksschützenverbandes Mönchengladbach-Korschenbroich dem

hölzernen Adler: Was noch keiner weiß - diesmal hängt ein

Windvogel an der Stange.

Walter Dunkel, Schützenkönig aus Ohler/Ohlerfeld ist dran, es

ist der 47. Schuss. Er trifft, doch der Vogel bleibt oben, der

56-jährige tritt bereits den Rückweg an, um Wilfried Rippegarten

- dem nächsten Schützen - den Weg freizumachen. „Ich bin

gegangen, war schon fast am Tisch, da rief Bezirksbrudermeister

Horst Thoren: Ein Windvogel,“ erzählt Dunkel. Da brach der

Adler auseinander, landete krachend auf dem Pflaster und

machte Walter Dunkel zum Bezirkskönig 2018. Letztlich überraschend

in dieser Minute, schaut man auf Dunkels Historie als

Schütze, dann aber eben auch nicht.

Bereits 2014 wird Walter Dunkel Schützenkönig in Ohler, beim

damaligen Stadtschützenfest wird er Minister. Und er hat noch

Ambitionen: „Ich überlege mit meiner „Noch“-Frau schon, ob ich

es in fünf Jahren noch einmal versuche, um den Kaiser-Titel (drei

Mal in einer Bruderschaft König werden) zu erlangen.“ Ehefrau

Andrea sitzt daneben, als ihr Mann den „Noch“-Frau-Status erklärt:

„Es gab schon Spekulationen, meine Frau und ich hätten

sich getrennt. Wir hatten, nachdem Schwiegermutter gestorben

war und die Kinder aus dem Haus waren, das große Haus

abgegeben und sind in eine 80 qm-Wohnung umgezogen.“ Dass

die Gerüchteküche brodelte, sorgte im Hause Dunkel aber nicht

für Verwirrung oder Unfrieden: Andrea ist dabei, als ihr Gatte

den Vogel abschießt und natürlich begeht sie beim Ball der Majestäten

mit ihrem Walter den Ehrentanz.

Walter Dunkels Weg könnte ihn bis zum Bundeskönig führen,

doch „ich weiß noch nicht, ob ich bei der Veranstaltung auf

Schloss Neuenhaus, bei der auf Scheiben und nicht auf einen

Vogel geschossen wird, teilnehmen werde.“ Bezirkskönig

bleibt der gebürtige Wegberger noch bis zum kommenden

Stadtschützenfest: „Am Samstag ist die Parade, dann kommt

der Vogelschuss, bevor abends Ball der Könige folgt. Sonntags

ist dann die Krönungsmesse, da geb‘ ich mein Silber dann

weiter“, sagt Dunkel.

1932

Mönchengladbach

Konditorei. Restaurant. Café. Chocolatier.

www.konditorei-heinemann.de

Konditormeister Heinz-Richard Heinemann:

Konditormeister Heinz-Richard Heinemann:

»Wir garantieren mit unserem Namen

für

»Wir

handwerkliche

garantieren

Qualität

mit unserem

aus Meisterhand

Namen

und absolute Frische.«

für handwerkliche Qualität aus Meisterhand

und absolute Frische.«

Schützenfest in Mönchengladbach 9


Schützen- und

Grabeskirche in Mönchengladbach

St. Kamillus Kolumbarium

Der Ort für die letzte Ruhe sollte ein

besonderer sein. Die Grabeskirche St.

Kamillus Kolumbarium in Mönchengladbach-Dahl

gehört zu diesen besonderen

Orten. Sie bietet Raum für Ruhe,

gemeinsame Gebete und für Begegnung. Seit

dem Um- und Ausbau der ehemaligen

Klosterkirche zum Kolumbarium bietet sich

ein einzigartiger und würdevoller Ort der

letzten Ruhe.

Konfessionell ungebunden

Das unterscheidet sie von vielen anderen

Grabeskirchen in Mönchengladbach.

Rund 3.000 Urnenkammern beinhaltet

die heutige Grabeskirche. Die Asche

der Verstorbenen findet hier in Gemeinschaft

und doch völlig individuell ihren

Platz. Trauerfeiern und Beisetzungen sind

nicht nur vormittags, sondern auch nachmittags

möglich - auch an Samstagen und

Sonntagen. Freunden des Brauchtums

bietet das St. Kamillus Kolumbarium

zudem die Beisetzung in einem eigenen

Bereich, dem so genannten Brauchtumshain,

an. Dort ziert die jeweilige Grabplatte

zusätzlich zum Namen das eingravierte

Symbol der Bruderschaft beziehungsweise

der Karnevalsgesellschaft.

Die Grabeskirche St. Kamillus Kolumbarium

ist an sieben Tagen in der Woche von

9 bis 19 Uhr geöffnet und für Besucher

frei zugänglich. Für Menschen mit

Handicap gibt es einen besonderen Zugang

und einen Fahrstuhl.

St. Kamillus

Kolumbarium Infos

Ansprechpartner:

Herr Heinz-Josef Claßen

Kamillianerstraße 40

41069 Mönchengladbach

Fon 02161.5734510

Mobil: 0162 4463354

info@st-kamillus-kolumbarium.de

www.st-kamillus-kolumbarium.de

Parkplätze mit ebenerdigen

Eingang erreichen Sie vom

Seilerweg 27.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Die Linie 009 bringt Sie zur

Haltestelle Dahl, Wasserwerk.

Die Grabeskirche erreichen Sie

nach nur 200m Fußweg.

St. Kamillus Kolumbarium

Vierte Gedenkfeier der Brauchtumsverbände

Zum 4. Mal trafen sich die Schützen sowie die Karnevalisten, um

beider Verstorbenen zu gedenken. Die Schützen wurden durch

Bezirksbundesmeister Horst Thoren sowie das Bezirkskönigshaus

vertreten, die Karnevalisten durch den 1. Vorsitzenden Gert

Kartheuser und das Prinzenpaar der Stadt, Dirk und Martina Weise.

Mit dabei auch der Mitinitiator der Veranstaltung Bernd Gothe,

Ehrenvorsitzende des MKV.

Heinz-Josef Claßen begrüßte als Geschäftsführer des Kolumbariums

die Versammelten und erinnerte an den am 19. Februar verstorbenen

Pater Ferdinand Pützhoven, den früheren Hausherr.

„Er hat vom ersten Tag an diese Veranstaltung mit geprägt“, so

Claßen. Horst Thoren sagte in seinem Grußwort: „Trauer ist der

Preis der Liebe, so hat es ein guter Freund formuliert, der inzwischen

selbst verstorben ist.“ Auch für Thoren selbst war es ein

besonders schmerzhaftes Jahr, weil sein Vater verstarb. „Durch

Trauer und Schmerz drückt man aus, dass man Menschen geliebt

hat. Zwei Namen wollte er nicht unerwähnt lassen. Einmal Hanni

Eiermanns, die als älteste Königin mit 87 Jahren auftrat. Weiter

Hans-Josef Heupts, der Jahrzehnte lang im Bruderrat tätig war.

Danach ergriff MKV-Chef Gert Kartheuser das Wort, erinnerte an

den Herbst 2015, als die Grabeskirche umgewandelt wurde. Dann

wurden die Namen der Verstorbenen in den Bruderschaften von

Franz Joeris und die der Karnevalsgesellschaften von Dr. Markus

Hardenack vorgelesen. Das religiöse Gedenken übernahm Bezirkspräses

Pfarrer Johannes van der Vorst. Anschließend segnete

er zwei Gedenktafeln, die im Brauchtumshain des Eingangs der

Grabeskirche befestigt wurden.

10 Schützenfest in Mönchengladbach


Heimatfest

Schützenkönige tragen Bruderschaftsschatz am Hals und zu Unges Pengste zur Schau

Unersetzliche Werte:

Silberschilde aus dem 18. Jahrhundert

Foto: Pfingstausschuss (frei).

Stehen im Mittelpunkt von Unges Pengste: Die Majestäten der beiden Korschenbroicher Bruderschaften Rainer Hoppen (links, Sankt-Sebastianus-Bruderschaft) und Michael

Baues (rechts, Sankt-Katharina-Junggesellen-Bruderschaft). Unser Bild zeigt sie mit Gefolge vor dem Hannen-Haus. Von links Bezirksbundesmeister Horst Thoren, Sebastianer-

Präsident Peter Schlösser, Minister Georg Eick, Sebastianer-König Rainer Hoppen, Minister Christian Weber, Minister Tim Kloppenburg, Junggesellen-König Michael Baues,

Minister Hendrik Dappen, Junggesellen-Präsident Steffen Cremer.

„Was unsere Königssilber in Euro und Cent wert sind, lässt sich nur

schätzen“, verrät Sebastianer-Präsident Peter Schlösser. Der

erfahrene Bruderschafter spricht von unersetzlichen Werten, die

sich nicht an der Silberwaage ablesen lassen.

Bezirksbundesmeister

Horst Thoren:

„Unsere Amtsketten dokumentieren

Bruderschaftsgeschichte

und geben Zeugnis

von Bedeutung und Größe

unserer Vereinigungen in der

Vergangenheit.“

sich wohl der Bürde bewusst ist. „Anlehnen in der Kirchenbank

oder auf dem Stuhl im Festzelt ist verboten“, nennt Präsident Peter

Schlösser eine der strengen Verhaltensregeln. Putzen verboten!

So lautet die zweite Regel, denn für den Silberputz in Korschenbroich

ist nur einer zuständig: Juwelier Armin Kloeters.

Augenfälliges Beispiel für

vergangene Größe ist das

Königssilber der Sankt-

Sebastianus-Bruderschaft Korschenbroich,

dessen älteste

Königsplatten aus dem 18.

Jahrhundert stammen und

auch kunsthistorisch wertvoll

sind. Getragen wird das historische

Königssilber zum Schützen

und Heimatfest Unges

Pengste an den Pfingsttagen

von Majestät Axel Manns, der

Schützenfest in Mönchengladbach 11


Schützen-, Volks-

Feszelt am Matthias-Hoeren-Platz:

Abrocken für „feierwütige“ junge Leute

An fünf Abenden lockt

Super-Musik

Fünf Tage Live-Musik bieten die Korschenbroicher Bruderschaften

zu Unges Pengste im Festzelt am Matthias-Hoeren-Platz.

Öffentlich gefeiert wird von Pfingstsamstag (8. Juni) bis Pfingstmittwoch

(12. Juni). Und für die Kult-Partys am Pfinstsamstag

und Pfingsonntag wurden wieder zwei bekannte Cover-Bands

der Region verpflichtet: „Remember Band“ und „Wallstreet“.

Remember Band.

12 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

Gastbeitrag von Horst Thoren

Pfingstlied

dann aus Überzeugung, Freude zu schenken und gute Gemeinschaft.

Und sogar das Glücksgefühl trauter Zweisamkeit gehört

dann zum Festprogramm: „Verbunden sind aufs engste die Herzen

op Unges Pengste.“

Wer das alles miterleben will, sollte kommen und dabei sein:

Bei Unges Pengste in Korschenbroich.

1000 Schützen verstehen sich als Gastgeber einer gelebten

Tradition:

„Vom hohen Turm es beiert, Unges Pengste wird gefeiert.“

Schützen-Hilfe

Für Kinder in Ghana

Auf Schützenhilfe aus Korschenbroich dürfen Kinder in Ghana

hoffen. Die beiden Bruderschaften unterstützen die Kinderdirekthilfe

Korschenbroich beim Sozialprojekt in Bolgatanga.

Für Korschenbroich ist das Pfingstlied Maßstab, was Festablauf,

Frohsinn und vorbildliche Grundhaltung anbelangt. Und soll es auch

sein: Denn unser großes und schönes Heimatfest ist der Tradition

verpflichtet und hat seinen besonderen Ruf.

Wenn also die beiden Bruderschaften zu Pfingsten wieder nach

500jähriger Gewohnheit und Übung zum Mitfeiern einladen,

Hier soll ein Hilfezentrum für bedürftige Kinder und Familien

gefördert und insbesondere die Ausbildung junger Menschen

ermöglicht werden. Nach Pfingsten sollen 50.000 Euro als Direkthilfe

nach Ghana überwiesen werden.

Kinderdirekthilfe Korschenbroich Konto 26.151.555

(Sparkasse Neuss BLZ 305.500.00)

Schützenfest in Mönchengladbach 13


Schützen-, Volks-

60 Jahre St. Sebastianus Schützenjugend

Die neuen Bezirksprinzen und der der Bezirksjungschützenmeister.

Liebe Schüler- und Jungschützen,

liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern, eigentlich kann ich

gar nicht so viel zu der Zeit sagen, die hinter unserem Verein liegt,

da ich noch weit von der 60 weg bin. Ich bin froh, dass trotz der

stetig steigenden Digitalisierung bei vielen Kindern und Jugendlichen

und dem bisschen Freizeit, dass Ihnen in der heutigen Schulzeit

noch bleibt, dennoch den Weg in die Vereine finden und die

regelmäßigen Treffen besuchen.

Bezirksjugendschützenmeister Sebastian Schnock.

Auch wenn wir nicht

mehr den Zulauf haben

wie es in den

90er Jahren, können

wir froh sein, dass das

Schützenbrauchtum,

das aus dem Nachwuchs

gewonnen

wird, in den Vereinen

lebt und nur deshalb

dürfen wir in diesem

Jahr das 60 jährige

Bestehen der St. Sebastianus

Schützenjugend

im Bezirksverband

feiern. Eröffnen

werden wir unser

„kleines Jubiläum“ mit

unserem Bezirksjungschützenfest.

Bezirksprinz

Stiven Glasmacher von der St. Paulus Schützenbruderschaft

Mülfort lädt mit seiner Bruderschaft zur Ermittlung der

Bezirksjugendmajestäten für das Jahr 2019/2020 unter dem

Motto „Jubel, Trubel, Heiterkeit“ am 27.4.19 nach Mülfort ein.

Bevor wir unsere ersten Einladungen der Gastbruderschaften

wahrnehmen, setzen wir uns wie in den Jahren zuvor bei der

72-Stunden Aktion vom 23.5.-25.5.2019 im Tiergarten Odenkirchen

ein. Hier wird ein Stall gebaut, der als Unterstand für Störche

und Enten dienen soll. Im Meerschweinchen-Gehege werden

wir uns mit einem Schützenfestzelt in die Landschaft einbringen,

das an unsere Aktion erinnern soll. Dazu wird der Tierpark sauber

gemacht und für alle kleinen und großen Besucher findet eine

Zoorallye statt, bei der es tolle Hauptpreise gibt.

Im Herbst lädt der BdSJ gemeinsam mit dem Bruderrat zum

Winterprogramm ein. Dieser Abend soll ganz dem Thema „Jugendarbeit

im Bezirksverband“ gewidmet sein. Wir würden

uns freuen, wenn alle Bezirksprinzen und auch Bezirksschülerprinzen,

die seit 1959 im Bezirksverband ermittelt wurden,

mit ihren Rittern an diesem Abend zu uns kommen würden.

Der Abend, der unser Jubeljahr abschließen wird, wird in der

Pfarre Heilig Geist Geistenbeck, bei unserem Bezirksjungschützenpräses

Johannes van der Vorst stattfinden. Johannes

möchten wir für seinen 40jährigen Einsatz als Bezirksjungschützenpräses

danken und unsere gemeinsame „Hundertjahrfeier“

feiern.

Ich würde mich freuen wenn in den kommenden Jahren auch

weiterhin junge, interessierte Menschen Spaß an unserem

Schützenbrauchtum bekämen und darf mich auf diesem Wege

bei allen ehrenamtlichen Betreuern bedanken, die sich für die

Kinder und Jugendliche in den Schützenvereinen und Bruderschaften

einsetzen und daran mitarbeiten, dass auch in Zukunft,

Jung und Alt gemeinsam unser Leitwort „Für Glaube-Sitte-Heimat“

weiter Leben lassen.

Sebastian Schnock

Bezirksjungschützenmeister

14 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

St. Joseph Bruderschaft Venn mit sozialem Engagement

Patronatsfest in Venn

Wer das Heiligenlexikon kennt, der weiß, dass am 19. März der

heilige Josef seinen Namenstag feiert - so auch in Venn. Vom 23.3.

bis zum 24.3.2019 feierte die St. Josef Bruderschaft Venn von 1884

e.V. ihr Patronatsfest rund um die Venner Dorfmitte.

Mehr Qualität.

Mehr Service.

Mehr Kompetenz.

Partner für Ihre Gesundheit!

Nach dem großen Zapfenstreich am 23. März zu Ehren der

scheidenden Majestäten, zog der Festzug in den Gasthof Loers

ein, um dort den Schützenabend mit Gästen und den Ehrungen

verdienter Schützen zu feiern. Präsident Jürgen Zimmermanns

konnte einen sehr gut gefüllten Saal im Gasthof Loers begrüßen.

Verdiente Bruderschaftler erhielten für langjährige Mitgliedschaft

und besondere Verdienste Orden- und Ehrenzeichen.

In diesem Jahr engagiert sich die St. Josef Bruderschaft im

Rahmen ihres sozialen Projekts besonders für die ambulante

und stationäre Hospizbewegung. Dazu zählen im Besonderen

das Hospiz St. Christophorus, der ambulante Hospizdienst

„Wegbegleiter e.V.“ und die Kinderpalliativstation „Insel Tobi“.

Letzteres gilt dem besonderen Engagagent des diesjährigen Königshauses

um König Günter Mommerskamp und seinen beiden

Ministern Uwe Busch und Ralf Grewe. Bisher wurden auf den verschiedensten

Veranstaltungen der St. Josef Bruderschaft bereits

2.500 € gespendet. Ende des Schützenjahres 2019 zieht man Bilanz

und wird das Geld unter den drei Organisationen verteilen.

Seit 125 Jahren steht das Wohl unserer Kunden im

Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir beraten Sie umfassend

zu Themen wie Privatverblistern, Ernährung, Diabetes,

Homöopathie, Allergien und Asthma. Gerne behalten

wir Ihre Gesundheit beim Messen von Blutzucker und

Blutfettwerten im Auge.

In Ihrer Adler-Apotheke Neuwerk

sind wir für Sie da. Denn Vertrauen

ist gut, Ihre gesunde Zukunft noch

besser.

ADLER

APOTHEKE

NEUWERK

www.jost-werbung.de

www.stjosef-venn.de

Adler-Apotheke Neuwerk · Dünner Straße 201 · 41066 Mönchengladbach

Telefon: 0 21 61 / 99 30 50 · www.adler-apotheke-neuwerk.de

Schützenfest in Mönchengladbach 15


Die wichtigsten Term

LIEBE LESERINNEN,

LIEBE LESER,

bitte entnehmen Sie die Termine der Abendveranstaltungen

und Schützenbälle der Bruderschaften

an den einzelnen Kirmestagen den ausgehängten

Plakaten in Ihrem Ortsteil oder besuchen Sie die Rubrik

Veranstaltungen auf unserer Internetseite unter www.

guru-magazin.de (Reiter „Veranstaltungen / Kalender“).

Dort finden Sie alle Informationen.

FR., 24.05.2019

St. Josef Bruderschaft,

Westend

18:30 Großer Zapfenstreich

mit Totenehrung auf dem

„Hommersplatz

SA., 25.05.2019

St. Josef Bruderschaft,

Westend

09:00 Krönungsmesse

mit anschl. Großer Parade,

Luisenstraße

19:00 Defilee zur Ehren der

Königin, Luisenstraße

MO., 27.05.2019

St. Josef Bruderschaft,

Westend

11:00 Große Königsparade,

Luisenstraße

MI., 29.05.2019

St. Maria Junggesellen

Bruderschaft & St. Barbara

Bruderschaft Neuwerk

Kloster

17:00 Kirmeseröffnung

der Bruderschaften mit

Fassanstich, Peter Schumacher

Platz

St. Nikolaus Bruderschaft

Hardt

20:30 Rititi im Festzelt Hardt,

Glockenstraße

DO., 30.05.2019

St. Maria Junggesellen

Bruderschaft & St. Barbara

Bruderschaft Neuwerk

Kloster

08:30 Eröffnungsgottesdienst,

Uedding Kirche St. Pius X.

St. Nikolaus Bruderschaft

Hardt

13:00 Klompenparade auf der

Glockenstraße

FR., 31.05.2019

St. Maria Junggesellen

Bruderschaft & St. Barbara

Bruderschaft Neuwerk

Kloster

17:00 Serenade am Caritas

Altenheim, Engelbleckerstraße

18:00 Kranzniederlegung am

Ehrenmal und Maisetzen,

Engelbleckerstraße

19:15 Großer Zapfenstreich –

NEUER VERANSTALTUNGSORT

–, Peter Schumacher Platz

St. Nikolaus Bruderschaft

Hardt

17:30 Gefallenenehrung

mit Kranzniederlegung am

Ehrenmal, Ehrenmal Hardter

Waldstraße

18:15 Maisetzen auf dem

Marktplatz Hardt

SA., 01.06.2019

St. Nikolaus Bruderschaft

Hardt

18:30 Große Königsparade

mit Fahnenparade, Marktplatz

Hardt

St. Maria Junggesellen

Bruderschaft & St. Barbara

Bruderschaft Neuwerk

Kloster

16:30 Festgottesdienst mit

trad. Altarparade, Parrkirche

Engelbleckerstraße

18:15 Königsparade mit

Musikparade, Liebfrauenstraße

20:00 Kleiner Prunkumzug der

Neuwerker Kirmesvorstände,

Ortskern Neuwerk

AZ_Guru_Aug18_188x131_RZ.indd 1 24.07.2018 16:34:59

16 Schützenfest in Mönchengladbach


ine im Überblick

St. Johannes-Junggesellen-

Bruderschaft und St. Maria

Männerbruderschaft Hoven

– Bettrath - Lockhütte

19:00 Maisetzen,

Kranzniederlegung am Denkmal

mit Zapfenstreich an der Kirche,

Hansastraße

SO., 02.06.2019

St. Antonius-Sebastianus

Bruderschaft Wanlo

09:30 Festhochamt,

Kranzniederlegung am

Ehrenmal, Großer Zapfenstreich

und anschl. Parade,

Plattenstraße

17:00 Große Parade und

Musikparade, Plattenstraße

St. Johannes-Junggesellen-

Bruderschaft und St. Maria

Männerbruderschaft Hoven

– Bettrath - Lockhütte

11:00 Gottesdienst mit

trad. Altarparade, Kirche

Hansastraße

St. Nikolaus Bruderschaft

Hardt

11:30 Parade in der Ortsmitte

12:30 Serenade und Großer

Zapfenstreich, Marktplatz Hardt

13:30 Familienball mit

Vogelschuß Hardt, Festzelt

Hardt

St. Maria Junggesellen

Bruderschaft & St. Barbara

Bruderschaft Neuwerk

Kloster

12:00 Ökumenischer

Gottesdienst mit trad.

Altarsparade, Pfarrkirche

Engelbleckerstraße

14:30 Gemeinsame Große

Parade der vier Neuwerker und

Bettrather Bruderschaften,

Liebfrauenstraße

19:15 Großer Prunkumzug der

vier Neuwerker und Bettrather

Kirmesvorstände, Bahnhof

Neuwerk, Dünnerstraße

St. Sebastianus

Schützenbruderschaft

Giesenkirchen

17:00 Großer Festumzug durch

den Ort, Ortszentrum

18:30 Große Parade,

Konstantinplatz

MO., 03.06.2019

St. Sebastianus

Schützenbruderschaft

Giesenkirchen

14:10 Klompenparade am

Konstantinplatz anschl.

Klompenball

St. Johannes-Junggesellen-

Bruderschaft und St. Maria

Männerbruderschaft Hoven

– Bettrath - Lockhütte

10:00 Gottesdienst mit

trad. Altarparade, Kirche

Hansastraße

12:00 Parade der beiden

Bettrather Bruderschaften,

Hansastraße

St. Maria Junggesellen

Bruderschaft & St. Barbara

Bruderschaft Neuwerk

Kloster

11:30 Umzug mit Ausklang am

Pfarrheim, Liebfrauenstraße

St. Antonius-Sebastianus

Bruderschaft Wanlo

18:00 Klompenzug mit

Klompenparade anschl.

Klompenball in der Festhalle

DI., 04.06.2019

St. Sebastianus

Schützenbruderschaft

Giesenkirchen

19:00 Parade, Konstantinplatz

SA., 08.06.2019

St. Katharina Junggesellen

Bruderschaft und St.

Sebastianus Bruderschaft

Korschenbroich

18:00 Fassanstich und

Kirmeseröffnung, Matthias-

Hoeren Platz

SO., 09.06.2019

St. Katharina Junggesellen

Bruderschaft und St.

Sebastianus Bruderschaft

Korschenbroich

10:00 Gottesdienst im Garten

des Altenheims anschl.

Serenade mit Fahnenschwenker

auf dem Hannenplatz

17:00 Königsparade und Großer

Zapfenstreich, An der Kirche St.

Andreas

EXKLUSIV FEIERN IN

MÖNCHENGLADBACH!

DIE

EventLOCATION

FIRMENFEIERN · WEIHNACHTSFEIERN · HOCHZEITEN · GEBURTSTAGE

Profi

EQUIPMENT

Historische

LOCATION

Qualität und

GESCHMACK

Die historische Alte Reithalle bietet den idealen Rahmen für Ihr Event. Sowohl unsere 600 qm große Akademie mit Indoor-Grillfläche,

modernen Herden und Backöfen als auch die große Außenterrasse mit beheiztem Event-Zelt sowie

Outdoor-Grillzone bieten Platz für 15 bis 200 Gäste und sind ideal für laue Sommerabende, aber auch für wetterunabhängiges

Ganzjahres-Feiern, Kochen und Grillen.

Unsere Profi-Köche arbeiten ausschließlich mit Premium-Lebensmittel-Lieferanten zusammen, die ihre Spitzenqualität

und ihre Frische durch entsprechende Verfahren, Qualitätssiegel und Prüfverfahren garantieren können.

Hierdurch garantieren wir Spitzenqualität & höchsten Genuss für ambitionierte Genießer.

✽ AB 15 BIS 200 PERSONEN

✽ BESTE PARKMÖGLICHKEITEN

✽ GUTE VERKEHRSANBINDUNG

Alte Reithalle

direkt neben Schaffrath

Theodor-Heuss-Straße 99

Telefon: 02161 - 242 1112

www.koch-grill-akademie.de

Schützenfest in Mönchengladbach 17


Die wichtigsten Term

MO., 10.06.2019

St. Katharina Junggesellen

Bruderschaft und St.

Sebastianus Bruderschaft

Korschenbroich

12:30 Königsparade mit

Blumenhornkorso, an der

Pfarrkirche St. Andreas

DI., 11.06.2019

St. Katharina Junggesellen

Bruderschaft und St.

Sebastianus Bruderschaft

Korschenbroich

09:30 Festliches Hochamt in St.

Andreas anschl. Frühschoppen

im Zelt, Mathias-Hoeren-Platz

18:30 Königsparade, Pfarrkirche

St. Andreas

FR., 14.06.2019

St. Konrad Bruderschaft

Ohler - Ohlerfeld

19:15 Großer Zapfenstreich

mit Maisetzen an der Kirche,

Konradstraße

SA., 15.06.2019

St. Sebastianus-

Bruderschaft Kleinenbroich

16:15 Parade an der Kirche,

Pfarrkirche St. Dionysius,

Hochstraße

17:15 Festhochamt

am Ehrenmal mit

Kranzniederlegung und Großer

Zapfenstreich, Ehrenmal,

Hochstraße

St. Rochus

Schützenbruderschaft

Broich-Peel

18:00 Maisetzen mit

Zapfenstreich, Königshaus An

der Wyenhütte

St. Josef

Schützenbruderschaft

Rheydt-Geistenbeck

19:00 Parade vor der Königin,

Pfarrheim an der Kirche

St. Konrad Bruderschaft

Ohler - Ohlerfeld

19:15 Serenade an der Königsresidenz,

Ohlerfeldstraße 19

SO., 16.06.2019

St. Josef Schützenbruderschaft

Rheydt-Geistenbeck

10:30 Totenehrung und großer

Zapfenstreich am Ehrenmal,

Stapper Weg/Ecke Steinsstraße

St. Konrad Bruderschaft

Ohler - Ohlerfeld

12:00 Große Parade,

Konradstraße

St. Sebastianus-

Bruderschaft Kleinenbroich

16:15 Parade an der Kirche mit

Blumencorso, Pfarrkirche St.

Dionysius – Hochstraße

St. Josef

Schützenbruderschaft

Rheydt-Geistenbeck

16:45 Festumzug mit Fahnen-,

Musik- und Schützenparade,

Steinsstraße an der

Stadtsparkasse

St. Rochus

Schützenbruderschaft

Broich-Peel

17:00 Parade zu Ehren der

Königin, Prunk-und Heimatfest,

Sportplatz an der Schule

MO., 17.06.2019

St. Konrad Bruderschaft

Ohler - Ohlerfeld

12:00 Parade an der

Königsresidenz, Ohlerfeldstraße

19

St. Rochus

Schützenbruderschaft

Broich-Peel

11:00 Klompenparade, anschl.

Vogelschuss und Klompenball,

Prunk-und Heimatfest, An der

Pfarrkirche St. Rochustraße

St. Josef

Schützenbruderschaft

Rheydt-Geistenbeck

17:00 Umzug mit

Klompenparade an der

Stadtsparkasse

St. Sebastianus-

Bruderschaft Kleinenbroich

17:30 Parade an der Kirche,

Pfarrkirche St. Dionysius –

Hochstraße

19:30 Antreten am Zelt anschl.

Aufmarsch „seiner Majestät“

mit Hofstaat und Gefolge,

Festzelt Mathiasstraße

18 Schützenfest in Mönchengladbach


ine im Überblick

DI., 18.06.2019

St. Rochus

Schützenbruderschaft

Broich-Peel

19:15 Großer Zapfenstreich

an der Kirche, Pfarrkirche St.

Rochusstraße

St. Sebastianus-

Bruderschaft Kleinenbroich

09:30 Ökomenischer

Gottesdienst anschl.

Vorbeimarsch, Pfarrkirche St.

Dionysius – Hochstraße

MI., 19.06.2019

Bruderschaft St. Sebastianus

und St. Vitus Obergeburth,

Waldhausen e.V.

20:00 Rock-Pop-Night mit dem

Live-Act die Band “ ECHT –

LEKKER „,Festzelt Untere Str.

FR., 21.06.2019

St. Appolinaris

Bruderschaft Hardterbroich

15:00 Seniorennachmittag,

Pfarrsaal

Bruderschaft St. Sebastianus

und St. Vitus Obergeburth,

Waldhausen e.V.

17:30 Umzug mit Maisetzen an

der Hensen Brauerei

19:15 Serenade und Großer

Zapfenstreich, Schulhof am

Ringerberg

12:30 Großer Zapfenstreich im

Festzelt mit anschl. Klompenball,

Festzelt Untere Str.

St. Appolinaris

Bruderschaft Hardterbroich

10:00 Serenade und

Zapfenstreich am Altenheim,

Altenheim

MO., 24.06.2019

St. Appolinaris

Bruderschaft Hardterbroich

16:00 Klompenumzug mit

Klompenparade am Festzelt,

Festzelt Hardterbroich

FR., 28.06.2019

St. Petrus- und Paulus

Pfarrbruderschaft Lürrip

19:00 Königsmai setzen und

Abmarsch zum Zelt an der

Kirche, Patronatsfest, Ortskern

SA., 29.06.2019

Wickrather Schützengesellschaft

1967 e.V.

17:00 Schützenfestauftakt

mit Maibaumsetzen,

Beckratherstraße

St. Petrus- und Paulus

Pfarrbruderschaft Lürrip

17:00 Parade und Großer

Zapfenstreich am Königshaus,

Patronatsfest, Grüner Winkel

St. Michaels-Bruderschaft

1860 Mönchengladbach -

Hehn

19:00 Vorparade an der Kirche

anschl. Gefallenenehrung,

Pfarrkirche St. Maria

Heimsuchung, Heiligenpesch 75

SO., 30.06.2019

St. Michaels-Bruderschaft

1860 Mönchengladbach -

Hehn

10:45 Große Festparade an der

Kirche, Pfarrkirche St. Maria

Heimsuchung, Heiligenpesch 75

19:30 Großer Zapfenstreich an

der Kirche, Pfarrkirche St. Maria

Heimsuchung, Heiligenpesch 75

Wickrather Schützengesellschaft

1967 e.V.

09:00 Messe im Festzelt,

Beckratherstraße

10:00 Großer Zapfenstreich am

Ehrenmal Klosterstraße

St. Petrus- und Paulus

Pfarrbruderschaft Lürrip

15:30 Serenade und Biwak im

Festzelt an der Pfarrkirche

16:30 Aufmarsch und Parade,

Zeppelinstraße

Wickrather Schützengesellschaft

1967 e.V.

16:00 Großer Festumzug mit

Parade, Trompeterallee

MO., 01.07.2019

St. Michaels-Bruderschaft

1860 Mönchengladbach -

Hehn

10:30 Parade an der Kirche

anschl. Klompenball, Pfarrkirche

St. Maria Heimsuchung,

Heiligenpesch 75

19:30 Großer Zapfenstreich an

der Kirche, Pfarrkirche St. Maria

Heimsuchung, Heiligenpesch 75

Wickrather Schützengesellschaft

1967 e.V.

17:00 Klompenzug mit Parade

anschl. Klompenball im Festzelt,

Trompeterallee

FR., 05.07.2019

St. Michaels Bruderschaft

Holt

17:30 Umzug und Errichten des

Königsmai, Hehnerholt 112

SA., 06.07.2019

Kooperation der St. Vitus

Laurentius Bruderschaft

Stadtmitte und der St. Josef

Pfarrbruderschaft Hermges

17:30 Parade und Großer

Zapfenstreich / Hermges, auf

der Abteistraße

St. Michaels Bruderschaft

Holt

19:00 Kranzniederlegung

mit Totenehrung und Großer

Zapfenstreich, Holter Kreuz

SA., 22.06.2019

St. Appolinaris

Bruderschaft Hardterbroich

16:00 Mairichten an der Kirche,

Pfarrkirche

17:30 Große Königsparade,

Hardterbroich

Bruderschaft St. Sebastianus

und St. Vitus Obergeburth,

Waldhausen e.V.

19:00 Große Parade,

Nicodemstraße

SO., 23.06.2019

Bruderschaft St. Sebastianus

und St. Vitus Obergeburth,

Waldhausen e.V.

09:30 Umzug mit

Kranzniederlegung am

Ehrenmal, Ortskern

11:00 Parade, Nicodemstraße

Schützenfest in Mönchengladbach 19


Die wichtigsten Term

SO., 07.07.2019

Kooperation der St. Vitus

Laurentius Bruderschaft

Stadtmitte und der St. Josef

Pfarrbruderschaft Hermges

11:00 Große Parade beider

Bruderschaften / Hermges, An

der Pfarrkirche St. Josef

St. Michaels Bruderschaft

Holt

10:30 Parade am Caritaszentrum

anschl. Frühschoppen im

Festzelt, Hehnerholt 20

18:30 Umzug des Königsgefolges

anschl. Großer Zapfenstreich

am Holter Kreuz, Haus Schroers

St. Hubertus Bruderschaft

Dahl

18:00 Serenade, Musik-/

Fahnenparade anschl. Große

Parade zu Ehren der Könige,

Brunnenstraße/Höhe Ehrenmal

MO., 08.07.2019

St. Michaels Bruderschaft

Holt

10:30 Große Königsparade mit

Parade der Klompenfrauen am

Königshaus, Böcklinstraße

FR., 12.07.2019

St. Matthias Bruderschaft

Günhoven

15:00 Maisetzen am

Königshaus Genhülsen Nr.22

anschl. Gefallenenehrung,

Zapfenstreich und Vorparade

SA., 13.07.2019

St. Matthias Bruderschaft

Günhoven

18:00 Parade vor der

Königin und Ehrengästen am

Königshaus, Genhülsen Nr. 22

St. Vitus-Martinusbruderschaft

Eicken

19:15 Großer Zapfenstreich und

Mairichten, Marktplatz Eicken

Zentrum

SO., 14.07.2019

St. Hubertus Bruderschaft

Wickrathhahn

09:00 Gottesdienst im Pfarrgarten,

Gefallenenehrung, Großer

Zapfenstreich, Prälat-Esser-Str.

16:00 Großer historischer

Festumzug mit Musikparade,

Prälat-Esser-Str.

St. Vitus-

Martinusbruderschaft

Eicken

10:30 Große Parade mit

Reiterparade zu Ehren des

Königs, Martinstr

18:30 Parade und Serenade am

Altenheim, Thüringer Str. 30

MO., 15.07.2019

St. Matthias Bruderschaft

Günhoven

12:00 Parade an der

Grabeskirche, Grabeskirche St.

Matthias, Stadtwaldstraße

St. Hubertus Bruderschaft

Wickrathhahn

17:00 Festumzug mit

anschl. Regiments- &

Klompenparadelichkeiten,

Prälat-Esser-Str.

DI., 16.07.2019

St. Matthias Bruderschaft

Günhoven

19:30 Großer Zapfenstreich in

der Grabeskirche, Grabeskirche

St. Matthias Stadtwaldstraße

SA., 20.07.2019

St. Josef – Bruderschaft -

Venn

19:45 Serenade vor der

Pfarrkirche, Mürrigerstraße

SA., 27.07.2019

Bürgerschützenverein

Windberg- Großheide

15:45 Große Musikparade

am Krankenhaus Bethesda,

Ludwig-Weber-Str.

18:00 Königsparade vor der

Königsresidenz anschl. Großer

Zapfenstreich, Pfarrwiese/

Annakirchstraße

St. Paulus Schützenbruderschaft

Mülfort

17:00 Festumzug mit

Maisetzen, Ortkern

SO., 28.07.2019

St. Paulus Schützenbruderschaft

Mülfort

09:15 Kranzniederlegung am

Ehrenmal, Pfarrkirche St. Paul

Bürgerschützenverein

Windberg-Großheide

10:30 Musikparade und Große

Festparade vor der Kirche St.

Anna, Annakirchstraße

18:00 Großer Zapfenstreich

vor der evangelischen Kirche,

Severingstraße

St. Paulus Schützenbruderschaft

Mülfort

16:00 Festumzug durch den

Ortsteil anschl. Königsparade

und Zapfenstreich, Ortskern

SO., 21.07.2019

St. Josef – Bruderschaft -

Venn

10:00 Musikparade und

Parade vor der Pfarrkirche,

Mürrigerstraße

MO., 29.07.2019

St. Paulus Schützenbruderschaft

Mülfort

14:00 Seniorenkaffee und

Klompenball, Festzelt

Sportanlage Bruchstraße

MO., 22.07.2019

St. Josef – Bruderschaft -

Venn

10:00 Venner Kinderkirmes

mit Meldung, Parade und

Festumzug der Kinder, kath.

Grundschule Höfgenweg

18:00 Große Königsparade

anschl. Großer Zapfenstreich,

Pfarrkirche Mürrigerstraße

DI., 23.07.2019

St. Josef – Bruderschaft -

Venn

12:00 Umzug zum Festplatz

nach Hamern mit Parade vor

den Ortskönigen, Hamerweg

FR., 02.08.2019

St. Christophorus

Bruderschaft Dorthausen

14:00 Senioren-Nachmittag,

Festzelt Dorthausen

SA., 03.08.2019

St. Josef Bruderschaft

Schelsen

17:00 Maisetzen, Ortsteil

Schelsen

St. Christophorus

Bruderschaft Dorthausen

18:00 Vorparade am

Königshaus, Dahlener Heide 64

18:30 Kranzniederlegung,

Kapelle Kothausen

20 Schützenfest in Mönchengladbach


ine im Überblick

19:30 Kranzniederlegung und

Großer Zapfenstreich, , Kapelle

Dorthausen

SO., 04.08.2019

St. Josef Bruderschaft

Schelsen

09:30 Festmesse mit

Kranzniederlegung am

Ehrenmal, Pfarrkirche Schelsen

16:30 Großer Festumzug mit

anschließender Musik- und

Schützenparade, Pfarrkirche

Schelsen

St. Christophorus

Bruderschaft Dorthausen

11:00 Königsparade,

Christophorus Straße

18:00 Parade vor der Königin,

Am Sitterhof

MO., 05.08.2019

St. Christophorus

Bruderschaft Dorthausen

11:00 Biwak mit

Klompenparade am Königshaus,

Dahlener Heide 49

St. Josef Bruderschaft

Schelsen

15:30 Klompenball, Festzelt

Schelsen

DI., 06.08.2019

St. Josef Bruderschaft

Schelsen

18:00 Zug durch den Ortsteil

mit Parade

SA., 10.08.2019

St. Margareten

Bruderschaft Hockstein

16:15 Großer Zapfenstreich,

Residenz der Schützenkönigin

an der Hocksteiner Kirche

19:00 Großer Zapfenstreich

vor der Königin, Pfarrkirche am

Hasenberg

SO., 11.08.2019

St. Margareten

Bruderschaft Hockstein

09:30 Festhochamt,

Totenehrung auf dem Friedhof

anschl. Parade an der Kirche

18:30 Große Parade vor der

Königin, Klusenstraße

MO., 12.08.2019

St. Margareten

Bruderschaft Hockstein

11:00 Klompenparade an der

Kirche, Kirche St. Margareta am

Hasenberg

DI., 13.08.2019

St. Margareten

Bruderschaft Hockstein

18:00 Großer Festumzug durch

Hockstein und Kirmesausklang

SA., 17.08.2019

Schützenverein St. Maria

Himmelfahrt Tackhütte

17:00 Großer Zapfenstreich und

Ehrungen am Ehrenmal

St. Helena Schützenbruderschaft

& Kirchspiel

18:00 Maisetzen und Großer

Zapfenstreich, Königsresidenz

Hardter Str.

SO., 18.08.2019

Schützenverein St. Maria

Himmelfahrt Tackhütte

17:00 Festumzug mit Königsparade,

Nesselrodestraße

St. Helena Schützenbruderschaft

& Kirchspiel

17:30 Große Parade vor der

Königin, Südwall

St. Sebastianus

Schützenbruderschaft

Liedberg

15:00 Großer Umzug durch den

Ort

16:30 Große Parade mit

Zapfenstreich, Ortszentrum

MO., 19.08.2019

St. Helena Schützenbruderschaft

& Kirchspiel

11:00 Klompenparade, Südwall

Schützenverein St. Maria

Himmelfahrt Tackhütte

15:00 Klompenparade mit

anschl. Klompenball und

Vogelschuss, Nesselrodestraße

DI., 20.08.2019

St. Helena Schützenbruderschaft

& Kirchspiel

19:00 Großer Zapfenstreich,

Schulzentrum

„ mittendrin - Volksbank!“

(v.l.n.r.) Wilhelm Ridder, Vertriebsmanagement, Christina Pogoda, Kundenservice, Dirk Bertling, Marktfolge

Aktiv, Holger Schlathau, Firmenkundenbetreuer, Paul Huppertz, Marktfolge Wertpapier, Alexander Schmitz,

Gewerbekundenberater, Wolfgang Jakobs, Betriebs-Service, Christian Boers, Filialleiter

Brauchtum und Gemeinschaft gehören zu uns. Seit mehr

als 120 Jahren. Seit unserer Gründung leben wir Solidarität

und Verantwortung. In unserer und für unsere Region.

www.voba-mg.de

Schützenfest in Mönchengladbach 21


Die wichtigsten Termine im Überblick

FR., 23.08.2019

Bürgerschützenverein St.

Hermann-Josef Speick

19:00 Kirmeseröffnung

„Speicker Wies’n“ mit Stars der

80er Jahre, Festzelt Matthias-

Kronen-Weg

SA., 24.08.2019

Bürgerschützenverein St.

Franziskus Untereicken

1934

16:30 Kirchgang mit

Königshuldigung anschl.

Kranzniederlegung, Kirmesplatz

Saumstraße

St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Korschenbroich-Herrenshoff

16:45 Eröffnung des

Schützenfestes und

Fassanstich mit Maisetzen,

Herrenshoff – Zeltplatz

Schaffenbergstraße

18:15 Kranzniederlegung am

Ehrenmal mit Zapfenstreich an

der Kirche, Schaffenbergstraße

Bürgerschützenverein St.

Hermann-Josef Speick

18:45 Großer Zapfenstreich

mit Totenehrung, Kirche St.

Hermann Josef Karstraße

SO., 25.08.2019

Bürgerschützenverein St.

Hermann-Josef Speick

10:15 Große Königsparade vor

der Kirche, Kirche St. Hermann

Josef Karstraße

18:30 Umzug des Hofstaat,

Pfarrheim Karstraße

St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Korschenbroich-Herrenshoff

10:30 Platzkonzert auf dem

Festplatz mit Frühschoppen,

Festplatz Schaffenbergstraße

16:15 Große Königsparade an

der Kirche, Schaffenbergstraße

Bürgerschützenverein St.

Franziskus Untereicken

1934

10:30 Große Parade,

Saumstraße

MO., 26.08.2019

Bürgerschützenverein St.

Franziskus Untereicken

1934

11:30 Klompenumzug

mit Biwak der Bäukönigin

anschl. Vogelschuß, Festzelt

Saumstraße

Bürgerschützenverein St.

Hermann-Josef Speick

11:00 Klompenparade vor der

Kirche, Kirche St. Hermann-

Josef Karstraße

St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Korschenbroich-Herrenshoff

11:15 Klompenumzug und

Frühschoppen mit Klompenball,

Ortskern, Festzelt am Festplatz

DI., 27.08.2019

St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Korschenbroich-Herrenshoff

17:30 Parade an der Kirche

mit dem neuen König,

Schaffenbergstraße

SA., 05.10.2019

St. Donatus-Bruderschaft

Korschenbroich - Pesch

15:45 Parade mit anschl.

Zapfenstreich, Schützen-

Heimatfest, an der Marienkirche

SO., 06.10.2019

St. Donatus-Bruderschaft

Korschenbroich - Pesch

16:00 Parade, An der

Marienkirche

MO., 07.10.2019

St. Donatus-Bruderschaft

Korschenbroich - Pesch

11:00 Großer Umzug durch den

Ort mit anschl. Klompenball,

Festzelt

Fotos: RimaPress

Das grandiose Spektakel mit

mittelalterlichem Markt und

großem Ritterturnier!

Tickets und Infos:

www.ritterfest-schloss-rheydt.de

Fon 02161 - 25 52414

Veranstalter:

22 Schützenfest in Mönchengladbach


Schützen-, Volks- und Heimatfest

Die unendliche Geschichte findet in

Gladbach immer wieder ihre Fortsetzung.

Wobei „unendlich“ meint, dass manches in

dieser Stadt länger dauert als vorstellbar.

Das beste Beispiel dafür ist der Dicke

Turm, dessen aktuelle Baugeschichte an

den Berliner Flughafen erinnert. Da haben

die Schützen im Sommer 2017 festgestellt,

dass die Holztreppe zum Oberstübchen

marode ist. Die Stadt als Eigentümer

Treppenwitz Dicker Turm

wurde informiert. Die Bauabteilung gab

zum Jahresende Nachricht: Wird bis März

2018 erledigt.

Das Bruderschaftsmuseum

Dicker Turm.

Im März dann der Anruf: Klappt leider

nicht. Die Begründung: Für die Holztreppe,

deren Erneuerung anstand, war keine

Baugenehmigung auffindbar. Also musste

neu geplant werden. Die Stadt entschied

sich in Abstimmung mit dem Denkmalschutz

für eine

moderne Stahltreppe.

Die Aussage:

Wenn alles

klappt, kann im

Juni beauftragt

werden. Dann

die Meldung:

Wird wohl doch

nichts bis zum

Stadtschützenfest,

Handwerker

sind schwer zu

finden, aber noch

im September steht alles. Im September

dann die Vertagung auf den 30. November.

Seitdem wird immer wieder vertröstet

- mit unterschiedlichen Begründungen.

Aus dem Januar-Termin wird ein

provisorischer Aufbau im Februar, aus der

versprochenen Fertigstellung im März

wird die Aussage: April, April. Die Schützen

wurden mit der Zusage vertröstet:

Zum Fest am Dicken Turm ist alles erledigt…

Und tatsächlich war am 30. April

der Zugang frei. Der „Treppenwitz“ ist

endlich Geschichte.

Horst Thoren

Schützenfest in Mönchengladbach 23


Schützen-, Volks-

St. Michaels Bruderschaft gewinnt Wanderpokal

12. Bruderschafts Masters

am Ende alle in die Augen schauen konnten

und jegliche Rivalität auf dem Spielfeld

zurückblieb.

Bei der Siegerehrung wurden die Platzierungen

unter dem Beifall aller Mannschaften

verkündet. Am Ende wurde

dann die spielstärkste Mannschaft, die

Schützenoffiziere von der St. Michaels

Bruderschaft Holt (Foto), mit dem Klaus-

Röder Wanderpokal ausgezeichnet.

Wenn Schützen über Sport reden, dann

wird das schnell belächelt. Die können doch

nur marschieren und feiern, ist ein weit

verbreitetes Gerücht. Dass dies aber nicht

stimmt, konnte man am letzten Samstag in

der Jahnhalle mit eigenen Augen bestaunen.

Zehn Mannschaften hatten sich zum

Bruderschafts Masters der St. Apollinaris

Bruderschaft Hardterbroich eingefunden.

Einem beliebtem Fußballturnier von

Schützen für Schützen.

Im Liga-Modus spielten Mannschaften

aus den Bruderschaften Holt, Waldhausen,

Venn, Stadtmitte, Lürrip, Eicken,

Hardterbroich gegen Traditionsmusiker

der Musikkameraden und des Tambourcorps

Lürrip. Immer spannend, manchmal

hitzig und meistens fair wurde um jeden

Ball gekämpft und interessante

Spiele mit teilweise überraschendem

Ende ließen keine Langeweile aufkommen.

Viel wichtiger aber war, dass sich

Mit dem Hans Hilgers Gedächtnispokal

wurde die fairste Mannschaft des Turniers

ausgezeichnet. Die Schiedsrichter

hatten in diesem Jahr die St. Josef Bruderschaft

Venn dazu auserkoren. Aber die

Venner Spieler waren sich einig, dass sie

den Pokal an die Musikkameraden weitergeben

wollen. Diese Geste wurde unter

großem Jubel aller gefeiert.

Fairness und Gemeinschaft sind halt die

wichtigsten Pfeiler dieses Turniers.

Text / Foto: Katz.

Unser Angebot ist Ihre Lösung

Privaten Grundstückseigentümern und Gewerbe- /

Industriekunden bieten wir im Service-Paket:

Winterdienst rund um die Uhr

Gehwegreinigung wöchentlich

Straßenreinigung wöchentlich

Geländereinigung nach Absprache

Wir beraten Sie umfassend und individuell.

Gern auch vor Ort.

Rufen Sie uns an: 0 21 61 / 49 100

24 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

20.6. - 23.6.2019 am Geroplatz

5. Mönchengladbacher Bierbörse®

Endlich ist es wieder soweit:

Die 5. Ausgabe der Mönchengladbacher

Bierbörse® steht in den Startlöchern!

Rund 40 Bier- und Imbissstände verwandeln

den Geroplatz zu dem größten Biergarten

Mönchengladbachs und präsentieren

über 350 Biersorten aus aller Welt.

Neben bereits bekannten Bieren, wie den

Klosterbieren oder auch den bayrischen

Bieren, können die Besucher auch exotische

und nicht alltägliche Biere probieren.

Ebenfalls wieder mit dabei ist die Hensen

Brauerei direkt aus Mönchengladbach.

Eine besondere Premiere auf der Mönchengladbacher

Bierbörse feiert die Bolten

Brauerei, welche dieses Jahr zum allerersten

Mal auf einer Bierbörse vertreten

ist. Seit 1266 braut die Brauerei nun schon

ihre Traditionsbiere. Wir freuen uns, dass

wir mit der Bolten Brauerei die älteste

Altbierbrauerei der Welt für die 5. Ausgabe

der Mönchengladbacher Bierbörse gewinnen

konnten. Neben dem allseits beliebten

Bolten Alt, braut die

Traditionsbrauerei noch ein Ur-Alt, ein

Helles und ein Landbier. An zahlreichen

Ständen können sie sich über die exotischen

und ausgefallenen Biere informieren

und sich sogar beraten lassen. Und

wer sein Bier nun gefunden hat, kann dies

in einem original Brauereiglas genießen.

Eine angenehme Veranstaltungsatmosphäre

lädt in die originalgetreuen Biergärten

zum Verweilen ein. Alle Schankgeschäfte

sind ebenfalls mit alkoholfreien

Getränken ausgestattet, sodass Jedermann

wunschlos glücklich werden kann.

Natürlich ist der Eintritt zur Veranstaltung

frei. Trotz der zahlreichen Auswahl

an Spezialitäten appellieren wir jedoch an

einen verantwortungsvollen Umgang mit

Alkohol. Vor allem wird das Jugendschutzgesetz

geachtet und befolgt. Aushänge

dazu sind an jedem Bierstand zu finden.

Wir freuen uns auf euch!

Geroplatz, 41061 Mönchengladbach

Öffnungszeiten: Donnerstag: 13-22 Uhr;

Freitag: 15-24 Uhr; Samstag: 13-24 Uhr;

Sonntag: 13-20Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie auch im

Internet unter www.bierboerse.com

5. Mönchengladbacher

Bierbörse ® = Schutzmarke DPA, Marken-Nr. 396 56 796

20.-23.6.2019

Mönchengladbach – Geroplatz

Do. 13 – 24 Uhr · Fr. 15 – 24 Uhr · Sa. 13 – 24 Uhr · So. 13 – 20 Uhr

GRÖSSTER BIERGARTEN

MÖNCHENGLADBACHS

Eintritt frei !!!

www.bierboerse.com

350 VERSCHIEDENE BIERSORTEN

AUS ALLER WELT!

Schützenfest in Mönchengladbach 25


Schützen-, Volks-

Martin Theveßen Preis 2019/2020

Brauchtumsecho

Martin Theveßen war ein Freund des Brauchtums und ein Förderer

der Blasmusik. Nach seinem Tod erhielt das im Jahr 2015 gegründete

Tambourcorps Neuwerk aus seinem Nachlass eine

Komplettausstattung Uniformen mit Mützen.

Die von Rita McBride gefertigte Skulptur wandert

jeweils zum neuen Preisträger. Eine kleinere Replik

verbleibt beim jeweiligen Preisträger.

Um ihm ein ehrendes

Andenken zu bewahren,

wurde der

Martin Theveßen

Brauchtum Preis geschaffen

und wird

bereits zum 3. Mal

verliehen. Thomas

Zimberg, Geschäftsführer

und Tambourmajor

des Neuwerker

Tambourcorps,

gab bekannt, dass eine Entscheidung für einen neuen Preisträger

gefallen sei. Eine Neuerung gibt es 2019 auch. In diesem Jahr

wird erstmals ein Ehrenpreis an einen verdienten Nachwuchsmusiker

verliehen. Auch dieser steht bereits fest. Mehr zu diesem

Preisträger ließ sich Thomas Zimberg nicht entlocken.

Die offizielle Preisverleihung findet im nächsten Jahr am 15.3.2020

statt. Der Termin wurde ins neue Jahr gelegt, da das Ausbildungsmusikkorps

der Bundeswehr aus Hilden und das Luftwaffenmusikkorps

Münster zur Durchführung eines Benefizkonzertes an

diesem besonderen Tag gewonnen werden konnten.

Weitere Infos zum Tambourcorps Neuwerk und zu den Probezeiten

findet man unter:

www.tambourcorps-neuwerk.de

AWO - Begegnungsstätte Neuwerk

Ortsverein Mönchengladbach Ost

- Begegnungszentrum in Neuwerk

- Tagestreff für Senioren

- Pflegeberatung

- Vereinstreffpunkt

- Schuldnerberatung

- Frühstück

- Kaffeklatsch

- Mittagstisch

- EDV Kurse

- Sprachkurse

- Fotokurs

- Kochkurse

- Bingo

- Spielenachmittage

- Skat Club

- Selbsthilfegruppen

- Nachhilfe für Schüler

- Ausflüge

100 Jahr Arbeiterwohlfahrt

100 Jahre für Gerechtigkeit und Toleranz

Mobiler - Menü - Service

Essen auf Rädern

7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr

Tel.: 02161-666079

Mo-Fr.: 9-17 Uhr

Feiern Sie mit uns unseren Geburtstag, und besuchen Sie unsere

Begegnungsstätte in Neuwerk.

Der gemeinnützige Verein möchte möglichst vielen Menschen,

Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten am musikalischen

Vereinsleben teilzuhaben. Uniformen und benötigte Instrumente

werden aus Gagen und Spenden gestellt. Daher sind

neue Spielleute den Neuwerker Musikern jederzeit willkommen.

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Angebot.

Die AWO in Neuwerk

Runter vom Sofa, Freizeit sinnvoll nutzen!

Ortsverein MG - Ost

26 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

Stadtschützenfest 2019

Auf Zack im Frack –

Tradition seit 1836

So heißt es am ersten September-Wochenende beim großen

Gladbacher Stadtschützenfest mit verkaufsoffenem Sonntag beim

neuen Treffpunkt Sonnenhausplatz direkt gegenüber dem Minto.

Das Fest wird 2500 Schützen und Musikanten auf die bringen.

Schmucke Uniformen und „staatse Kerls“ gibt‘s zu sehen, wenn

rund um den Alten Markt marschiert wird. Die Schützen lassen

die Tradition hochleben und erinnern an die über 175jährige Tra-

WISSEN, WAS ZÄHLT.

FÜR JEDEN FALL

DEN RICHTIGEN PARTNER.

Ihre Kanzlei in Mönchengladbach berät sowohl

Unternehmen als auch Privatpersonen auf allen

Rechtsgebieten kompetent und zielorientiert.

Wir wissen, was zählt und übernehmen

Verantwortung, indem wir Ihren Erfolg

zu unserem Ziel machen.

Dr. Christof Wellens

Michael Berghs

Veronika Heuser

Martina Schäckel

Dr. Carsten Christmann

Dr. Lutz Hähle

Ullrich Feller

Dirk Nießner

Dr. Maximilian Backes

DR. BACKES + PARTNER

Rechtsanwälte mbB

Hohenzollernstr. 177 | 41063 Mönchengladbach

Tel. 02161 81391-0 | Fax 02161 81391-50

info@dr-backes.de | www.dr-backes.de

DIE PERFEKTE MISCHUNG

GEGEN SHOPPING-HUNGER.

GENIESSEN SIE DIE LECKERE VIELFALT

IM FOODCOURT MINTOS DELI.

Schützenfest in Mönchengladbach 27

19.01_Backes_Anzeige_GURU_131x92.indd 1 30.01.19 11:31

06 K19027 Anzeige Food Adaption_92x131_190513_RZ.indd 1 13.05.19 18:14


Schützen-, Volks-

Vier Besonderheiten im

bewährten Programm des

Stadtschützenfestes 2019:

1. Treffpunkt Sonnenhausplatz Festplatz

gegenüber dem Minto – Feldlager und

Bühnenprogramm an beiden Festtagen (31.

August / 1. September) gegenüber dem Minto

2. Verkaufsoffener Sonntag im Minto und der

Gladbacher City (1. September ab 13 Uhr) –

Shopping und Brauchtum als Kombi-Event

dition des Gladbacher Schützenfestes. Zuschauen (beim Parademarsch

und beim Bühnenprogramm) kostet nichts, „bietet

aber“, so der gastgebende Bruderrat, „beste Unterhaltung.“

So am Samstag, 31. August, ab 14.30 Uhr beim Vogelschuss um

die Bezirkskönigswürde. Da ist die Zeit wohl knapp bemessen:

Denn das Programm läuft weiter, und am Abend muss Seine

3. Ball aller Majestäten bei Schaffrath (Samstag,

31. August 20 Uhr) in der Alten Reithalle – neue

Location für die rauschende Ballnacht

4. Serenade zur Eröffnung am Rathaus

Abtei (Samstag, 31. August, 13.30 Uhr) -

stimmungsvoller Auftakt mit Musik

28 Schützenfest in Mönchengladbach


und Heimatfeste

Weiter geht’s am Sonntag, 1. September ab 18 Uhr beim Showabend

mit Tanz und kölsche Tön. Höhepunkte im Schützenprogramm

sind am Sonntag die Krönungsmesse um 13.45 Uhr im

Gladbacher Münster sowie Festzug (ab 15.30 Uhr) durch die Innenstadt

und Festparade (ab 16.15 Uhr) am Alten Markt. Bis zu

50.000 Gäste werden zum Stadtschützenfest erwartet. Ab 13

Uhr sind in der City die Geschäfte geöffnet. Die Losung der

Schützen zum großen Bruderschaftstreffen: „Ein Prost auf die

rheinische Seele!“

31. August und 1. September 2019

Majestät (möglichst mit Frau) festlich gekleidet zum Ball erscheinen.

Das heißt: Vogel runter 16 Uhr, Jubel, Herzen, Händedrücken,

zwei Bierchen in Ehren - dann per Handy die ersten

königlichen Befehle nach Hause schicken: „Dreh die Lockenwickler

rein, lass mir Badewasser ein“ - ab ins Taxi nach Hause,

Küsschen für die Königin, frisch machen, Anzug überziehen, zur

Alten Reithalle, Auftritt dort um 20 Uhr.

Immobilien verkaufen

ist einfach.

Mit den Immobilienprofis

der Stadtsparkasse.

Jetzt Beratungstermin

vereinbaren:

02161-279-33 25

sparkasse-mg.de/immobilien

Immobilienvermittlung

Stadtsparkasse

Mönchengladbach

Immo_185x132_4c_3mmm.indd 1 17.09.2018 13:01:33

Schützenfest in Mönchengladbach 29


Frühkirmes

Neuwerk & Bettrath

Neuwerk: 29. Mai bis 2. Juni

Frühkirmes

ZEIT ZUM TRAUERN

HABEN ...

Der Tod - vielfach wird er erwartet und

manchmal kommt er überraschend.

Aber immer brauchen wir jemanden,

der uns leitet und uns alles abnimmt.

Jemanden, der versteht. Sofort.

Und manchmal auch

noch später …

BEERDIGUNGSINSTITUT

ENNERS

G. HACKEN

Dammer Straße 123 · 41066 Mönchengladbach

Telefon 0 21 61 - 66 28 24 oder 66 14 10

Telefax 0 21 61 - 66 54 12

www.bestattungen-renners.de

info@bestattungen-renners.de

Bestattungen · Vorsorge · Beratung · Service

Foto: Thinkstock/Peter Hermes Furian

Am Kirmesmittwoch (29.5.) beginnt in Neuwerk mit einem Festgeläut

und dem Maisetzen an der Krahnendonkhalle die Frühkirmes der St.

Barbara-Bruderschaft und der St. Maria-Junggesellenbruderschaft. Ein

Highlight in der Kirmeswoche ist sicher der Große Zapfenstreich am

Kirmesfreitag um 19.15 Uhr.

Der Samstag steht dann im Zeichen

der Musik (12 Uhr musikalischer

Frühschoppen, 18.30 Musikparade,

20 Uhr Tanzabend).

Der Sonntag beginnt traditionell

mit dem ökumenischen Festgottesdienst

in der Pfarrkirche (12

Uhr), bevor sich um 14.30 die

Große Parade aller vier Bruderschaften

in gang setzt.

Am Abend wird - wie bereits am

Samstag Abend - die Band „Die

Kleinenbroicher“ zum Tanz aufspielen,

bevor um 22 Uhr der historische

Königstanz der St. Maria

Junggesellenbruderschaft

beginnt und die Feierlichkeiten

abschließt.

30 Schützenfest in Mönchengladbach


Schützen- und Heimatfest

WENN IHRE FIREWALL

NICHT HÄLT,

WAS SIE VERSPRICHT.

Daten sind das Herz Ihres

Unternehmens. Ein Verlust

oder Missbrauch kann die

Existenz Ihres Unternehmens

gefährden.

Firmen CyberSchutz schützt Sie

umfassend vor den finanziellen

Folgen von Datenverlusten und

Cyberattacken.

Gerne beraten wir Sie:

BEZIRKSDIREKTION

GÜNTER MOMMERSKAMP

Annastraße 20

41063 Mönchengladbach

Telefon 02161 12622

mommerskamp@zuerich.de

ZURICH VERSICHERUNG.

FÜR ALLE, DIE IHR UNTERNEHMEN

WIRKLICH LIEBEN.

03-22-050-01_4269.indd 1 Schützenfest in Mönchengladbach 22.03.19 09:27 31


Wir kümme

ENERGIE VOM DACH –

FREIHEIT IM KOPF

Genießen Sie die Sonne – denn Sie haben Zeit und sparen

Geld mit dem NEW EnergieDach. Mieten statt Kaufen –

und Sie haben den Kopf frei für was anderes.

Wir kümmern uns um Ihre neue Solaranlage.

Unsere Experten

beraten Sie gern!

Telefon 02166 685-4898

energiedach@new-energie.de

www.new-energie.de/energiedach

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine