HGB_03-2019

Gertnissen

Jetzt auch

in Schleswig!

VERKAUF

VERMIETUNG

VERWALTUNG

Sie überlegen Ihre Immobilie zu veräußern?

Eine Neuvermietung steht an oder Sie wollen

Ihre Immobilie kompetent verwaltet wissen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kompetent und mit der Erfahrung aus

im Norden kümmern wir uns gern um

Ihre Vorstellungen und Wünsche.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

THORE FEDDERSEN Immobilienmanagement GmbH

Am Friedenshügel 24

24941 Flensburg

Tel.: +49 (0)461 - 40 30 61 61

Fax: +49 (0)461 - 40 30 61 99

www.thore-feddersen.de

Lollfuß 62

24837 Schleswig

Tel.: +49 (0)4621 - 530 44 30

Fax: +49 (0)4621 - 530 44 59


Wirtschaft

11

Gewerbegebiet Heideland:

Ein Logistikzentrum mit Hochregallager

Scherenschnitte zur Gewerbegebiet-Erweiterung. Von links: Peter Klerck (Wasserverband Nord), Sönke Thomsen (Infrastrukturausschuss),

Thomas Rasmussen (Bürgermeister), Michael Otten (Wireg) und Jan Philip Schütze (Finanz- und Wirtschaftsausschuss)

Areals veranlasst hatte, notierten

die Firmen-Chronisten

für den 18. Juni 2018 den

ersten Spatenstich auf dem

40.000 Quadratmeter großen

Grundstück. Im Spätsommer

rollten die Betonmischer an,

wuchs das Mauerwerk aus

dem Boden. Seit der Jahreswende

rückt der Innenausbau

in den Fokus. Inzwischen wird

die Fördertechnik installiert.

Hinter einem dreigeschossigen

Vorbau wird ein modernes, vollautomatisches

Hochregallager

errichtet. Für diesen August ist

Weiter auf Seite 12

„Alles im Zeitplan“, heißt es

seitens „Queisser Pharma“. Der

Arzneien-Produzent baut seit

rund einem Jahr im Gewerbegebiet

„Heideland“, zwischen

den Handewitter Ortsteilen Weding

und Jarplund. Nach drei

Dekaden in der Schleswiger

Straße platzt der Flensburger

Unternehmensstandort aus allen

Nähten. Deshalb entschied

sich „Queisser Pharma“ dafür,

die Logistik-Sparte im Umland

auszusiedeln. Verkehrsgünstig

gelegen an der Bundesstraße

200, die gerade saniert wird.

Nachdem die Gemeinde Handewitt

die Erschließung des

Termine in

der Kommunalpolitik

5. Juni, 19.30 Uhr: Hauptausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

12. Juni, 19.30 Uhr: Sozial- und Kulturausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

18. Juni, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss

(Aula Siegfried-Lenz-Schule)

19. Juni, 19.30 Uhr: Finanz- und

Wirtschaftsausschuss (Gemeindeverwaltung Handewitt)

25. Juni, 19.30 Uhr: Planungs- und

Umweltausschuss (Gemeindeverwaltung Handewitt)

26. Juni, 19.30 Uhr: Gemeinderat

(Freizeitheim Weding)

Aktuelle Terminänderungen, Tagesordnungen

und Sitzungsprotokolle

entnehmen Sie der offiziellen Gemeinde-

Homepage www.handewitt.de

Heilpraktikerin • Osteopathin BAO • Physiotherapeutin | Michaela Harms

Gartenstadt Weiche

Jägerweg 14 | 24941 Flensburg

Tel.: 0461 - 505 15 11

osteopathie-gartenstadt.de


12 Wirtschaft

der Umzug von Flensburg ins

„Heideland“ geplant. Wenige

Wochen später soll der Betrieb

laufen. Die „Flensburger Stadtwerke“

haben bereits den Anschluss

für die Fernwärme und

das Internet verlegt.

In der Nachbarschaft von

„Queisser Pharma“ ist es noch

ruhig, bis auf vier Grundstücke

an der Südflanke sind aber

bereits alle verkauft. „Es gab

drei bis vier Mal so viele Anfragen,

wir konnten uns sogar

Unternehmen aussuchen“, berichtet

Bürgermeister Thomas

Rasmussen. Es wird ein Branchen-Mix

entstehen: Gartenbau,

Bauhandwerk, Druckerei

und Co-Working mit Büros. Ein

erstaunliches Resultat, wenn

man bedenkt, dass Bauarbeiter,

Politik und Verwaltung die Erweiterung

des Gewerbegebiets

„Heideland“ erst vor knapp

einem Jahr feierten.

Knapp drei Millionen Euro investierte

die Gemeinde Handewitt

für die wirtschaftliche Urbarmachung

der insgesamt 15

Hektar – und muss angesichts

des raschen Abverkaufs keine

Angst haben, mit Miesen hängenzubleiben.

Allerdings stand

das Projekt, das 2015 mit dem

Erwerb landwirtschaftlicher

Nutzflächen begann, nicht immer

unter einem guten Stern.

Zwischenzeitlich sorgte der

Verlauf der querenden Stromleitung

für einige Diskussionen

und Änderungen im Bauleitverfahren.

Von dieser Panne ist aufgrund

der großen Nachfrage keine

Rede mehr. „Die Nähe zu

Flensburg, Autobahn und Dänemark

ist für Unternehmen

sehr attraktiv“, erklärt Michael

Otten, Geschäftsführer der

Wirtschaftsförderung Wireg.

„Und wenn an zwei Standorten

die Rahmenbedingungen

ähnlich sind, kann Handewitt

auch noch die relativ niedrigen

Gewerbesteuer-Hebesätze ins

Feld führen.“ (ki) n

Die Baustelle befindet

sich im Zeitplan

So soll das Logistik-Zentrum von „Queisser Pharma“ einmal aussehen


18

Kommunalpolitik / Opa Lorenzen

Neubaugebiete in Handewitt:

Der Stand der Dinge

Der Wiesharder Markt liegt in der Nähe

Noch wenige Tage sind die

Unterlagen in der Gemeindeverwaltung

einsehbar: Bis zum

Freitag, 7. Juni, liegen der Entwurf

des Bebauungsplans 45

„Wohngebiet am Wiesharder

Markt“, aber auch Umweltbericht,

Bodenproben und Landschaftsplan

aus. Die Einwände

und Anregungen der Bürger

sollen dann schnell abgearbeitet

werden. Bereits am 25. Juni

beschäftigt sich der Planungsund

Umweltausschuss mit dem

Satzungsbeschluss. Sollte tags

darauf auch der Gemeinderat

mehrheitlich zustimmen, kann

an die Vorbereitungen für die

Erschließungen gegangen werden.

„Wir hatten bereits eine

Das Handewitter Leben

Bei meinen Spaziergängen habe ich es schon häufiger festgestellt:

Wiesharder Straße und Magnolienweg haben etwas gemeinsam –

sie enden am Acker. Es ist wohl so, dass zwischen diesen beiden

Straßen schon bald ein Neubaugebiet entstehen soll. Die nötigen

Verkehrsanbindungen sind schon lange eingeplant. Das war nicht

immer so bei Vorhaben dieser Art. Vor rund 40 Jahren war der

Osterkamp der „letzte Schrei“. Ich erinnere mich: Für das Verbindungsstück

zum Alten Kirchenweg musste eine Lücke geschaffen

werden. Dafür wurden eine Garage, ein Erdtank, eine Hauskläranlage

und einige Obstbäume geopfert.

vorgezogene Bürgerbeteiligung,

und auch die Träger öffentlicher

Belange waren schon

involviert“, erklärt Bürgermeister

Thomas Rasmussen. „Aller

Voraussicht nach werden keine

größeren Änderungen nötig

sein.“

Der neue B-Plan umfasst immerhin

190 Wohneinheiten. Es

klingt nach einer interessanten

Mischung. Vom Einfamilienhaus

bis zum Geschosswohnungsbau

– es ist alles dabei.

Ein paar Bonbons inklusive: ein

Senioren-Treff, ein Kindergarten

und eine Parkanlage mit

Spielplatz und zentralem Weg.

Trotz der zentralen Lage in der

Nachbarschaft zum Handewitter

Einkaufszentrum scheint ein

ruhiges Refugium zu entstehen.

Die geplante Ringstraße soll

so gestaltet werden, dass es

möglichst keinen Durchgangs-,

sondern nur Quell- und Zielverkehr

gibt.

Aber ob das Neubaugebiet alle

Interessenten bedienen kann?

400 Bewerbungen liegen vor,

verriet der Verwaltungsbeamte

Jörg Pantel vor einigen Monaten

und ergänzte: „Nach unserer

Erfahrung schauen aber

viele andernorts weiter, sodass

rund 200 Bewerbungen nachbleiben“.

Auch diese Anzahl

wäre zu groß, und der Gemeinderat

müsste sich Gedanken

über eine Vergabe machen –

und auch über Nachschub.

Der kündigt sich mit einer neuen

Vorgehensweise an: Seit

einem Vierteljahrhundert existiert

der Zweckverband „Wirtschaftsentwicklungsgemeinschaft

Flensburg-Handewitt“,

der kurz als „WEG“ firmiert

und dessen Werbeschilder seit

Langem die Bundesstraße 199

flankieren. Bislang ging es stets

um die Ansiedlung von Gewerbe:

Fünf einzelne Bebauungspläne

wurden bislang realisiert.

Nun nimmt ein Novum allmählich

Konturen an: ein gemeinsames

Wohngebiet von Stadt

und Umlandgemeinde. Hande-


Kommunalpolitik

19

Zwischen Norderkamp und Alter Kirchenweg soll das nächste Neubaugebiet entstehen

CREATE_PDF2547193841470446342_2204653643_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 60.00 mm);26. Apr 2019 09:36:34

ab Juni auch mit Modellbau im

Citti-Park

SPIELWAREN + MODELLBAU

Öffnungszeiten:

Mo.–Sa. 9.00–20.00 Uhr

witt wirft die Fläche, Flensburg

die Funktion als Oberzentrum in

den Topf.

Dieses Projekt soll zwischen

dem Wohnpark „Norderkamp“

und dem „Alten Kirchenweg“

entstehen. Ein unbefestigter

Erschließungsweg führt bereits

durch den grünen Acker. Die

Protagonisten bestätigen ihre

Absichten, halten sich mit großen

Worten aber noch zurück.

„Es gab Diskussionen über die

Verteilung der Erträge und Lasten

ebenso über das Format“,

erklärte Thomas Rasmussen

auf Anfrage. Bald sollen die politischen

Gremien eingeschaltet

werden. Der Handewitter Flächennutzungsplan

muss geändert,

ein Bauleitverfahren auf

WEG-Ebene gestartet werden.

Die Umsetzung eines gemeinen

Wohngebietes wäre eine

Neuheit, fußt aber nicht auf

frischen Gedanken. Schon im

September 1993, als die Kommunalpolitiker

den Vertrag beschlossen,

gab es den Konsens

den anfänglichen Fokus auf die

Gewerbeentwicklung später um

weitere Felder zu bereichern.

Damals dachte man an die Zusammenarbeit

in Schulfragen

und beim ÖPNV, aber auch an

eine gemeinsame Wohnpolitik.

(ki) n


22 Kindergarten

Neues aus dem Kindergarten Weding …

Impressionen

aus den

Krippengruppen

Kinder lieben es

„sauber“ zu machen….

Alleine aber

auch gerne zu zweit!

Sich selber erleben

und erspüren, Rasierschaum

ist herrlich

Kroki, das Zahnputzkrokodil

war auch

bei unseren Jüngsten

Krippenkindern

und hat ihnen gezeigt

wie man richtig

Zähne putzt.

Wir begrüßen herzlich neu

im Kindergarten:

Jonas; ein herzliches Willkommen

an Kinder und Eltern!

Termine:

Sind zur Zeit keine bekannt

Unsere

zusätzlichen

Angebote

für Kinder:

Es gibt freie Plätze:

Montags von 14.00

– 14.45: Musikangebot

von der Kreismusikschule

(für alle

Kinder von 3-5 Jahren)

Anmeldung über

die Kreismusikschule

oder direkt hier im

Kindergarten. Die

Gruppe wird geleitet

von Frau Lutze. Die

Kinder machen begeistert

mit!! Es gibt

immer die Möglichkeit

einfach mal rein

zu schnuppern! Melden

sie sich bitte an

unter der Telefonnummer 04621-

960118 (Kreismusikschule). Musik

tut allen Kindern gut. Ein Angebot

direkt in Weding!

Dieses Angebot ist nicht nur für

Kinder die den Kindergarten besuchen,

sondern für alle Kinder

die hier im Umkreis wohnen!

Bedanken

möchten

wir uns bei:

Der Kleiderstunde

Handewitt und wünschen

allen Mitarbeitenden

ein gelungenes

Sommerfest!

Ihnen allen danke ich

ganz herzlich im Namen

der Kolleginnen

und ganz besonders

im Namen der Kinder

die wir betreuen!

Ihre Heike Hoppe

und Mitarbeiterinnen


Kultur

85

C.ulturgut: Viele neue

Events für den Herbst

Rüdiger Nehberg. Foto: Nehberg

Am Freitag, 14. Juni, kommt

der neue Stern am plattdeutschen

Comedyhimmel, Jens

Wagner, ins C.ulturgut. Der

Kiebitzreiher „Platt-Comedian”

stammt vom Bauernhof und

ist heute auf den großen Bühnen

in Norddeutschland angekommen.

Aber auch im NDR-

Fernsehen begeistert er als

Kultmoderator „Wilhelm Wuttke”

bei vielen Landsendungen.

Schon sein erster Auftritt war

ein Riesenerfolg. Das Bühnenprogramm

„Worüm ik noch een

Fru afkregen heff“ wurde vom

Fernsehsender RTL Nord aufgezeichnet.

Tickets sind für 23

Euro erhältlich. Beginn: 19.30

Uhr.

Am Samstag, 15. Juni, ab 21

Uhr heißt es „It´s Partytime!“

Das C.ulturgut feiert die „YAYA

Sommerparty“! Erfrischende

Getränke werden an drei Bars

serviert, sowohl im Saal und

Salon als auch draußen auf

dem Sonnendeck! Für die Stärkung

zwischendurch sorgt Ja-

Bis Food Truck. Mit Queerbeet-

Mukke aus aktuellen Charts,

Partyhits der 80er und 90er,

deutschen Schlagern sowie

Disco-Fox wird das DJ-Duo

Jürgen und Jan alle auf die

Tanzfläche kriegen. Tickets gibt

es im C.ulturgut, bei Harry Jung

(0171-3696868) und bei Gosch

an der Hafenspitze (0461-

18285330).

Das neue Programmheft ist

da: Für viele neue Veranstaltungen

im Herbst gibt es schon

Tickets. So kommt der jüngste

Kabarettist Deutschlands,

Bernard Paschke, am Freitag,

27. September um 19.30 Uhr

nach Flensburg. „Der Tag des

jüngsten GESICHTS“ heißt sein

Bühnenprogramm. Der Junge

von der Kinderschokolade steht

auf der Bühne und verkündet

die Wahrheit. Bernard Paschke

ist nicht nur der unangefochten

jüngste Kabarettist Deutschlands,

sondern auch seit 2018

Ensemblemitglied der Leipziger

Pfeffermühle.

Am Mittwoch, 23. Oktober um

19.30 Uhr ist er wieder im

C.ulturgut: Dieses Mal bringt

Rüdiger Nehberg seine „Lagerfeuergeschichten“

mit. Auf der

Bühne berichtet „Sir Vival“ von

weiteren kunterbunten Kurzepisoden

und Anekdoten aus

seinem Abenteurerleben. Der

Vortrag bietet einen vielseitigen

Einblick in die Welt des Rüdiger

Nehberg – hautnah, unverwechselbar

und live. Er beweist,

dass niemand zu gering

ist, Visionen zu realisieren und

seinem 15.06. Leben YAYA höchste Sommerfest Spannung

und Erfüllung zu geben.

Der 12.10. Vortrag YAYA dauert 2. Schlagernacht 90 Minuten

plus Pause. Die ersten 60 Minuten

sind ohne Altersbegrenzung,

dann empfohlen ab zwölf

Jahren. Tickets sind ab 19 Euro

erhältlich.

Am Samstag, 2. November, um

19:30 kommt die Hamburger

Band „Planting Robots“ ins

C.ulturgut. Sie spielt elektroorganischen

Progressive-Pop,

lässt Mainstream-Elemente auf

musikalische Virtuosität treffen

und kombiniert eingängige

Hooklines mit modernen und

ungewöhnlichen Klangeffekten.

Bei ihrer ersten Album-Release-

Tour im März 2017 begeisterten

sie neben Liebhabern von

eingängigen

Melodien und

groovigen

Beats auch

echte Musiknerds

mit

hohem musikalischem

Anspruch. Tickets

kosten

18 Euro.

Eros & Ramazotti

sind ein

„Ein Duo im

Ausnahmezustand“.

Die

fröhliche und

abenteuerliche

Komödie, begleitet

von den

unvergesslichen

großen

SA 21:00 It´s Partytime! Drinnen & Draußen, DJs, Food & Drinks

SA 21:00 It´s Partytime ! Mit DJ-Duo Jürgen & Jan

Planting Robots

Hits Italiens,

spielt in der

Zeit des Fernwehs,

mit dem

Traumziel aller

Deutschen:

ein Urlaub in

Italien, die

Sehnsucht

nach dem Sü-

C

ulturgut

Raum für Feste, Kunst und Kultur

Info und Tickets unter

www.culturgut.eu | Tel. +49(0)461-99577110

14.06. Comedy op Platt mit Jens Wagner

FR 19:30 Neuer Stern am plattdeutschen Unterhaltungshimmel

07.09. Mr. L Club Memorial Party Part 10

SA 20:00 Jetzt gibt es etwas zu feiern!

13.09. Alex Brüntrup & Band

FR 19:30 Singer/Songwriterin mit ausdrucksstarken Texten und

einfühlsamen deutschsprachigem Gesang

21.09. Doktor Robert „Beatlesmania“

SA 19:30 Flensburger Band spielt die großen Hits der Beatles

22.09. Jonny Möller & Spielgefährten

SO 19:30 Ein Konzertabend für das Instrument des Jahres 2019:

Das Saxophon - mit Piano, Gesang & Drums

27.09. Bernard Paschke „Tag des Jüngsten GESICHTS“

FR 19:30 Jüngster Kabarettist Deutschlands mit brilliantem Programm

19.10. Ride On

SA 20:00 40 Jahre Flensburger Powerrock vom Feinsten

Das Bühnenjubiläum mit Santiano-Mitglied Andreas Fahnert

23.10. Rüdiger Nehberg - Live-Reportage

MI 19:30 „Lagerfeuergeschichten“

Sir Vival berichtet aus seinem aufregenden Abenteurerleben

26.10. Werner Momsen

SA 19:30 „Schaum vorm Mund“ – Comedy mit viel Charme,

trockenem Humor und imposantem Halbwissen

02.11. Planting Robots

SA 19:30 Die Hamburger Band spielt elektro-organischen Progressive-Pop.

Sie begeistert neben Liebhabern von eingängigen Melodien

und groovigen Beats auch echte Musiknerds mit hohem

musikalischem Anspruch.

08.11. Die Zimtschnecken

FR 19:30

Eros & Ramazotti

den. Eros & Ramazotti ist eine

wahnwitzige musikalische

Bühnenshow voller Lust, Sehnsucht

und Emotionen. Erzählt

mit den großen Hits Italiens

– von Adriano Celentano, Paolo

Conte, Louis Prima, Mina

und vielen mehr. Am Samstag,

16. November, um 19.30 Uhr

im C.ulturgut. Tickets sind ab

22,50 Euro erhältlich.

(HGB) n

Tickets oder

Gutschein verschenken

Stilechter Swing aus Hamburg nach Art der

Andrews Sisters mit witzigen deutschen Texten

Bekannt aus dem NDR

15.11. Der ErnährungsDoc Dr. Jörn Klasen

FR 20:00 Vortrag: „Bluthochdruck - was kann ich tun?“

16.11. Eros & Ramazotti

SA 19:30 „Ein Duo im Ausnahmezustand“ - Abenteuerliche Komödie,

begleitet von den unvergesslichen großen Hits Italiens

Bild: fotolia.de

Weiche,wo sonst_14.05.19_Druck.indd 1 14.05.19 10:14


NEUE

KÜCHENAUSSTELLUNG

BERATUNG | PLANUNG | MONTAGE

Rudolf-Diesel-Straße 2 | 25917 Leck | Tel. 04662 37 35

info@hoklas.de | www.hoklas.de


Sport

91

Fußball: Neuer Anlauf

in der Kreisliga

Sven-Dirk Hollenkamp (hinten) übernahm von Malte Köster

Es war ein großes Treffen mit

den Unterstützern. Vor dem

letzten Heimspiel erschien

Hauptsponsor Kai-Marius Sörensen

(team energie Schleswig)

ebenso wie Niels Lommatzsch

(Provinzial) und Holger

Meyer (Baugeschäft & Zimmerei),

die zusammen mit Frank

Rzepka-Neumann (Fahrschule

Simonsen) die Aufwärmanzüge

der Verbandsliga-Fußballer

des FC Wiesharde finanzierten.

Und Sabine Junge, Marketingleiterin

der Raiffeisenbank Handewitt,

hatte neue Taschen für

die Jungs dabei. Alle drückten

die Daumen für den Klassenerhalt.

Doch bereits am vorletzten

Spieltag waren die letzten

Hoffnungen erloschen. Der FC

verlor das Sechs-Punkte-Spiel

beim TSV Nord mit 0:3.

Mit dem Abstieg in die Kreisliga

war vor Saisonbeginn nicht zu

rechnen. Die Geest-Kicker starteten

mit dem neuen Trainer

Malte Köster optimistisch. Das

Rate(n)füchse zu uns –

12 Monate – 0,0 %

Kauslundhof 5 | 24943 Flensburg

Telefon 0461 - 70 718-30

www.eldorado-flensburg.de

Der FC Wiesharde wurde von den Sponsoren neu eingekleidet

4:1 in der Vorbereitung gegen

den Landesligisten Stern Flensburg

befeuerte die Zuversicht

weiter. Doch der Auftakt ging in

die Hose: 0:1 gegen Aufsteiger

GW Tolk. Auch nach drei Spieltagen

befanden sich weder Tor

noch Punkt auf dem Konto. „Da

ließ die Mannschaft etwas die

Köpfe hängen, was es dem Trainer

schwer machte“, berichtet

FC-Obmann Ralf Schneck.

Malte Köster überzeugte mit

stark geleiteten Übungseinheiten.

Seine Prioritäten, erzählen

die Verantwortlichen, wären

aber immer weiter von denen

der Mannschat abgedriftet. Für

den Coach hätte der Fußball an

erster Stelle gestanden, bei den

Spielern wäre es vornehmlich

Auch E-Bikes/

Pedelecs

erhältlich.

Fahrradladen

um Beruf, Frau, erstes Kind oder

Hausbau gegangen. Im Frühjahr

kam es zu einem Gespräch

in großer Runde. Danach war

die Trennung besiegelt. Für den

Rest der Saison übernahm der

bisherige Assistent Sven-Dirk

Hollenkamp das Kommando

– unterstützt von Henrik Johnsen,

der nach seinem zweiten

Kreuzbandriss ohnehin zum

Zuschauen gezwungen war.

Die Saison-Analysen liegen

nun auf dem Tisch. Die FC-

Truppe stellte die drittbeste

Abwehr, aber den schlechtesten

Angriff. „Wir brauchen für

ein Tor zehn Chancen“, weiß

Henrik Johnsen. Liga-Manager

Michael Wilstermann ergänzt:

„Unsere Trainer haben alles

an Stürmern aufgeboten, was

ging.“ Der Wurm steckte im

Abschluss, torpedierte jegliche

Unbekümmertheit. Zusätzlich

trafen viele Gegentreffer in der

Schlussphase das FC-Team ins

Mark. Eine unverhoffte Torwart-

Rotation und Verletzungspech

forcierten das Abrutschen in

der Tabelle weiter.

Inzwischen geht der Blick

wieder nach vorne. Das neugebildete

Trainer-Team bleibt.

Vom Oberligisten Frisia Lindholm

kehrt Eigengewächs Felix

Stüwe zurück, Lasse Petersen

rückt aus der „Zweiten“ auf,

und Sascha Jonschker hat eine

Weltreise beendet. „95 Prozent

der Mannschaft haben schon

für die Kreisliga zugesagt“,

freut sich Henrik Johnsen. Michael

Wilstermann weiß: „Wir

haben trotz allem eine gute

Stimmung, die man als familiär

bezeichnen kann.“ (ki) n)

FDS_1800_PP_025 Anzeige EldoRADo Ratenfuechse 92 x 70 mm 4C 13062018 .indd 1 14.06.18 09:34


92 Sport

Der Meister kommt aus

Jarplund und Weding

In der Fußball-Kreisklasse A

der E-Jugend landet der FC

Wiesharde III auf Anhieb auf

dem ersten Platz. Dass die

Truppe im Frühjahr 2018 von

den Trainern Heiko Vollertsen

und Olaf Bruchalla überhaupt

zusammengestellt wurde, hatte

einen besonderen Grund.

Für ihre beiden Söhne gab

es vor Ort in Jarplund keine

E-Jugend-Mannschaft. Kurzerhand

organisierten die befreundeten

Väter beim FC eine

dritte E-Jugend mit Heimstätte

in Jarplund. Mit 13 Jungen der

Altersgruppe 2008/09 begann

der Trainingsbetrieb an zwei

Wochentagen. Es wurde für den

regelmäßigen Spielbetrieb in

der Kreisklasse A der Staffel 6

gemeldet.

Heiko Vollertsen und Olaf

Bruchalla organisierten Sponsoren

für ein repräsentatives

Mannschafts-Outfit und motivierten

die Elternschaft zur aktiven

Mitarbeit im Umfeld. Den

beiden engagierten Trainervätern

gelang es tatsächlich, in

kurzer Zeit eine hochmotivierte,

spielstarke Mannschaft zu formen,

die am Ende der Meisterrunde

mit nur einer Niederlage

an der Tabellenspitze stand.

Auch den besten Torschützen

der Liga stellte das Team: Der

Wedinger Lasse Bo Nielsen erzielte

als Linksaußen 28 Treffer

– exakt ein Schnitt von zwei

Toren pro Spiel.

Der „Überraschungs-Meister“

Die E3 des FC Wiesharde. Hintere Reihe von links: Trainer Olaf Bruchalla, Mika Lohne, Julian Lilienthal, Thorge Lüttke, Jonas Baier,

Jesper Rust, Matti Jäger, Noah Degering, Marc Vollertsen, Trainer Heiko Vollertsen. Vorn: Niklas Bruchalla, Justus Nissen, Linus

Bürke, Lasse Bo Nielsen, Melvin Ullrich, Oliver Stahl

aus Jarplund und Weding wird

aufgrund der Altersstruktur

nicht zusammenbleiben, denn

knapp die Hälfte der talentierten

Kicker wird der kommenden

Saison für die D-Jugend spielberechtigt

sein. Damit es nicht

zu Abwanderungen kommt und

die lebendige Gemeinschaft

von Spielern und Eltern vor Ort

erhalten bleibt, haben die beiden

Trainer bereits einen Plan

ausgearbeitet. Zur kommenden

Saison wird zusätzlich eine D-

Jugend mit neuen Übungsleitern

installiert. Und aus der

örtlichen F-Jugend des FC füllen

die ersten Jungkicker die

E-Jugend auf. Aufgrund dieser

Entwicklung und des sportlichen

Erfolgs haben weitere

Jugendliche aus der näheren

Umgebung ihren Wechsel zum

FC Wiesharde III bereits zugesagt.

Keine Frage. Der Sportplatz

Jarplund ist wieder ein

regionaler Anziehungspunkt für

Jungen von sieben bis zwölf

Jahren geworden.

Gerd Nielsen n

FC WIESHARDE Handewitt/Jarplund-Weding e.V.

1. Vorsitzender und Geschäftsstelle: Frank Siedenbiedel · Alter Kirchenweg 29 · 24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 97 19 51 · Mobil: 0176 – 61 50 80 41 · E-Mail: geschaeftsstelle@fc-wiesharde.de

2. Vorsitzender: Ralf Schneck · Dorfstr. 35 · 24976 Handewitt · Tel.: 04630 – 852

Mobil: 0170 – 55 78 082 · E-Mail: 2.vorsitzender@fc-wiesharde.de

Frauen- und Mädchenfußball · 2.2.Vorsitzende: Doreen Wolfsen · Küsterlücke 44 · 24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 97 24 24 · Mobil: 0175 – 46 46 336 · E-Mail: 2.2.vorsitzender@fc-wiesharde.de

Fußballobmann (Senioren): Ralf Schneck · Dorfstr. 35 · 24976 Handewitt · Tel.: 04630 – 852

Mobil: 0170 – 55 78 082 · E-Mail: fussballobmann@fc-wiesharde.de

Schiedsrichterobmann: Harald Ewers · Treberg 10 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608 – 18 49

Mobil: 0175 - 65 46 55 1 · E-Mail: haraldewers@t-online.de

Die aktuellen Trainingszeiten aller Mannschaften des FC Wiesharde unter: www.fc-wiesharde.de


Sport

93

Judo: Motorik und

Selbstbewusstsein stärken

Erfolgreiches Team. Von links: Fridjof Strick, Lavinia Gosau, Lena Teichmann

Der Handewitter SV bietet für

Kinder- und Jugendliche an,

sich beim Judo spielerisch

zu bewegen, die Motorik zu

trainieren und das Selbstbewusstsein

zu stärken – indem

bereits die Jüngsten anfangen,

miteinander verschiedene Judo-Techniken

wie das Werfen,

Fallen oder Halten zu erlernen

und dabei rücksichtsvoll miteinander

zu trainieren. So werden

das eigene Körpergefühl,

Respekt, Fairness und Hilfsbereitschaft

gefördert. „Über die

Jahre zeigt es sich immer wieder,

dass sich Judo für Kinder

sehr gut eignet, um beweglich

und selbstbewusst zu werden“,

erklärt Trainer Fridjof Struck.

„Es ist immer wieder faszinierend,

wie sich die Kinder und

Jugendlichen durch das regelmäßige

Judo-Training entwickeln.“

Beim letzten Turnier, dem O-

Shogatsu-Cup in Bad Oldesloe,

vertrat die elfjährige Judoka

Lavinia Imogen Gosau den HSV.

Da sie dem Jahrgang 2007 angehört,

trat sie erstmals bereits

in der Altersklasse U15 an und

errang trotz großer Aufregung

– nicht zuletzt dank der guten

Vorbereitung und Unterstützung

von Trainer Fridjof Struck

und Co-Trainerin Lena Teichmann

– einen sensationellen

ersten Platz. „Lavinia hat super

gekämpft, zeigte saubere

Techniken, legte eine enorme

Kondition an den Tag und konnte

so alle Gegnerinnen besiegen“,

berichtet Fridjof Struck.

Bei Judo-Bezirksmeisterschaft

Nord auf Sylt setzte sich Lavinia

Imogen Gosau erneut erfolgreich

gegen ihre Gegnerinnen

in der Gewichtsklasse bis 36

Kilogramm durch und verteidigte

damit ihren Titel bereits im

dritten Jahr in Folge.

Judo bedeutet wörtlich übersetzt

„sanfter/flexibler Weg“

und ist eine dynamische

Kampfsportart, die auf dem

Grundsatz „Siegen durch Nachgeben“

basiert. Zwei Prinzipien

liegen dem Judo im Wesentlichen

zugrunde: zum einen

das gegenseitige Helfen und

Verstehen für einen optimalen

Fortschritt und das Wohlergehen

beider Trainingspartner,

zum anderen der bestmögliche

Einsatz von Körper und Geist.

Aktive Judoka üben sich daher

sowohl in Wurf-, Halte-, Hebel-,

Würge- und Falltechniken als

auch in sozialen Kompetenzen

wie Selbstbeherrschung, Ehrlichkeit

und Respekt.

Judo ist auch eine Vereinssportart,

bei der das Verantwortungsgefühl

für den Partner

im fairen Wettbewerb an erster

Stelle steht. Heute wird Judo in

über 180 Ländern praktiziert

und ist damit die weitverbreitetste

Kampfsportart der Welt.

Der HSV lädt Interessierte und

Zuschauer gerne ein, um ein

bisschen Judo-Luft zu schnuppern

und beim Training zuzuschauen.

Die Trainingszeiten

während der Schulzeit sind:

für Kinder (ab 6 Jahren) immer

samstags von 13 bis 14.30 Uhr

und für die Jugendlichen (ab

14 Jahren) gleich anschließend

von 14.30 bis 16 Uhr.

(HGB) n


94 Sport im Handewitter SV (Stand 06.2019)

SPORT IM HANDEWITTER SV

HERZSPORT

Tag Was Wer Uhrzeit Ort Übungsleiter Telefon

Donnerstag Nachsorgegruppe 17:00-18:30 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

Donnerstag Akutgruppe Neuzugänge mit Verordnung u. ärztl. Betr. 18:30-20:00 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

GYMNASTIK

Montag Body Workout 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Power-Workout 19:40-20:45 Thorsaal Sabrina Skibbe

Dienstag Joy-Arobic 50plus 18:00-19:00 Kleine Halle Anke Kehl 04639-7511

Dienstag Fitness Intervall Training 18:30-19:30 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Dienstag Body-Fitness 19:45-20:45 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Joy-Arobic 50plus 09:00-10:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Callanetics 10:00-11:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Sport für Jedermann Männer 18:00-19:30 Kleine Halle Axel Mademann 04608-365

Mittwoch Seniorensport Männer 18:00-19:00 Thorsaal Monika Schulze 04608-1294

Donnerstag Körpertraining 09:00-10:00 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Donnerstag Pilates - geschlossener Kurs (Anmeldung) 17:15-18:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Flexi-Firness-Mix 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Freitag Step-Aerobic für alle 18:30-19:30 Thorsaal Astrid Beckmann 04608-973940

TURNEN

Montag Geräteturnen ab 5 J. Anfänger I 14:30-15:30 Wikinghalle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Eltern-Kind-Turnen 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:00-16:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 Jahr 16:00-17:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 5 Jahre 17:00-18:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Mittwoch Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene I 14:00-15:30 Wikinghalle E. Wunderlich/M. Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene II 15:00-17:00 Wikinghalle E. Wunderlich 04608-971985

SCHWIMMEN

Mittwoch Seepferdchen - Silber ab 5 Jahren (nur n. Absprache) 13:00-16:00 Schwimmhalle Jarplund Margrit Johannsen 04608-971985

TENNIS

Montag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Dienstag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Mittwoch Frauen 16:00-20:00 Tennisplatz Bärbel Kirschner 04608-972801

Freitag Kinder 15:00-16:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

Freitag Jugend 16:00-17:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

VOLLEYBALL

Dienstag Herren 19:45-22:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Freizeitgruppe 17:30-19:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Herren 19:00-20:45 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

JUDO

Samstag ab 8 Jahren 13:00-14:30 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

Samstag bis 7 Jahre 14:30-16:00 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

BADMINTON

Montag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0461-94020028

Donnerstag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0461-94020028

KARATE

Montag Anfänger/Eltern-Kind ab 10 J./Unterstufe 17:30-18:30 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

Mittwoch Alle Gürtelstufen 19:45-21:00 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

Freitag Oberstufe (Training nach Absprache) 19:15-20:00 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

AG FAHRRADFAHREN / WANDERN

Donnerstag April – September: Radfahren 15:00 Tennisheim / Clubheim Klaus Sörensen 04608-6810

HANDBALL

Montag WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Montag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 18:00-20:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Dienstag WJG 1 und 2 (Jahrgänge 2013 und jünger) 15:30-16:30 Wikinghalle II Lara Fischer, Nieke Wegner, Angelina Schröder

Dienstag WJE 1 (Jahrgang 2009) 15:30-17:00 Wikinghalle I Merle Carstensen, Jane Burmeister

Dienstag WJE 2 (Jahrgang 2010) 15:30-17:00 Wikinghalle I Lotta Woch, Mia Wegner

Dienstag WJD 2 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Lotta Woch

Dienstag WJC2 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-18:30 Wikinghalle I Tina Wegner

Dienstag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 18:00-20:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Dienstag WJC1 (Jahrgänge 2003 und 2004) 18:30-20:00 Wikinghalle II Udo Babon

Mittwoch WJF 1 und 2 (Jahrgänge 2011 und 2012) 15:30-17:00 Wikinghalle I Tina Wegner, Bettina Korn, Zia Schröder, Anna Korn

Mittwoch WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Donnerstag WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Donnerstag WJE 1 (Jahrgang 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn

Donnerstag WJD 2 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle II Bettina Korn

Donnerstag WJC2 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-18:30 Wikinghalle II Tina Wegner

Donnerstag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-19:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Freitag WJC1 (Jahrgänge 2003 und 2004) 17:30-19:00 Wikinghalle II Udo Babon

Die Trainingszeiten der Abteilungen Fußball (FC Wiesharde) und Handball (SG) finden Sie auf der Homepage www.handewitter-sv.de

Pure Entspannung verschenken

Tipp: Unser vielfältiges Beautyangebot gibt es auch

als Geschenkgutschein!

Frank & Brigitte Erichsen

Handewitt · Schafflund · Großenwiehe

Tel. 0 46 08 - 9 60 89

z.B. unsere Anti-Aging Therapie SEYO TDA:

hochwirksame Aktivstoffe | schmerzfrei und sanft

1 Behandlung erzielt ein sichtbares Ergebnis

Fon. 04608. 972 880 | www.momentsofharmonie.de


Sport

95

Handewitter Sportverein

Sportzentrum, 24983 Handewitt · Telefon 04608/ 1333 · Telefax 04608/ 970385 · Internet: www.handewitter-sv.de

Öffnungszeiten Geschäftszimmer (Petra Tonat): Montag: 18.00 – 19.30 Uhr · Donnerstag: 09.30 – 11.00 Uhr

Bankverbindung Handewitter Sportverein e.V.: Nord-Ostsee Sparkasse, IBAN: DE67 2175 0000 0010 0004 91 – BIC: NOLADE21NOS

Raiffeisenbank eG Handewitt, IBAN: DE81 2156 5316 0000 1012 90 – BIC: GENODEF1HDW

Spendenkonto Handewitter Sportverein, Nord-Ostsee Sparkasse – IBAN: DE69 2175 0000 0010 0192 73 – BIC: NOLADE21NOS

Beiträge im HSV – monatlich: Kinder bis sechs Jahre: 9,50 Euro • Kinder bis 12 Jahre: 10,50 Euro • Jugendliche: 11,50 Euro • Erwachsene: 15,00 Euro

Familienbeitrag: 30,00 Euro (maximal drei Personen, jedes weitere Kind: plus fünf Euro) • Mindestbeitrag für Fördernde Mitglieder: 6,00 Euro

Zusatzbeiträge: Tennis (im Jahr) 24,00 bis 60,00 Euro • Coronarsport: Beitragsfrei nach Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder 3,50 E/Monat

• Schwimmen (je Kind und Stunde): 2,60 Euro

Ehrenvorsitzender: Günter Ahlers, Westerstraße 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6101

VORSTAND:

1. Vorsitzender: Horst Fleischmann, Entenstieg 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/478

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Hennig, Westerheide 10, 24983 Handewitt, Telefon 04608/6811

Schatzmeister: Ronald Daas, Küsterlücke 44, 24983 Handewitt, Tel. 04608/972424

ERWEITERTER VORSTAND:

Sportwart: Jürgen Koglin, Alter Pferdemarkt 16, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6321

Jugendwart: Sven Andresen, Küsterlücke, 24983 Handewitt, Tel. 04608/7100

ABTEILUNGSLEITER:

Handball – Abteilungsleiter: Jürgen Koglin (Tel. 04608/6321)

Fussball – Abteilungsleiter: Frank Siedenbiedel (Tel. 04608/971951)

Turnen/Schwimmen – Abteilungsleiterin: Margrit Johannsen (Tel. 04608/971985)

Judo – Abteilungsleiter: Fridjof Struck (Tel. 04604/989917)

Rehasport – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Volleyball – Abteilungsleiter: Jürgen Laumeier (Tel. 04608/1067)

Tennis – Abteilungsleiter: Thomas Martzok (Tel. 0461/9092464)

AG Fahrradfahren/Wandern: Klaus Sörensen (Tel. 04608/6810)

Karate – Abteilungsleiter: Markus Acktun (Tel. 0461/6756096)

Thomsen Weding

MILCH ABHOL BAR

direkt und frisch

Dorfstraße 6

24976 Handewitt-Weding

mobil 0171 2876643


96

Sport

Handball: Starke Rückrunde

reichte nicht

Von links: Trainer Michael Jacobsen, Routinier Stefan Pries, Spielertrainer Simon Hennig

Auf der Rückfahrt war die Enttäuschung

greifbar. Das Junior-

Team der SG Flensburg-Handewitt

verlor bei der Reserve

der Füchse Berlin mit 23:32,

verharrte damit auch nach dem

letzten Spieltag an der drittletzten

Stelle und muss nach fünf

Jahren in die Oberliga zurückkehren.

Am Spieltag Nummer

30 stand die SG Truppe von Anfang

an auf verlorenem Posten.

Schon die Anfahrt entpuppte

sich aufgrund einer Vollsperrung

am Berliner Ring als Geduldsprobe.

Erst zehn Minuten

nach der ursprünglichen Anwurfzeit

trafen die Nordlichter

in der Lilli-Henoch-Sporthalle

ein und mussten nur eine halbe

Stunde weiter bereits ihr sportliches

Glück versuchen. Sie

trafen auf eine Berliner Mannschaft,

in der viele schon ihre

Bundesliga-Premiere gefeiert

hatten. Auf der Bank saß sogar

Torwart-Legende Petr Stochl,

die allerdings nicht eingreifen

brauchte. Die Gastgeber zogen

schnell über 6:3 (9.) auf 10:4

(18.) davon. Das Junior-Team

verkürzte auf drei Tore, letztmals

beim 15:12 (36.) durch

den wurfgewaltigen Niels Versteijnen.

Mehr war aber nicht

drin, sodass die Gäste in der

Schlussphase die Köpfe hängen

ließen. Letztendlich reichten

14 Pluspunkte in der zweiten

Saisonhälfte nicht. „Schade,

die Mannschaft hat eine gute

Entwicklung genommen und

zeigte insgesamt eine überragende

Rückrunde“, bilanzierte

Trainer Michael Jacobsen.

„Meine Jungs haben mehrfach

ihre Drittliga-Tauglichkeit

bewiesen.“ Als Genickbruch

erwies sich die Hinrunde mit

nur sieben Zählern und einigen

Personalsorgen. „Dennoch

hätte es klappen können, wenn

nicht Burgwedel gegen Hildesheim

gewonnen oder wir aus

Potsdam oder Schwerin etwas

mitgenommen hätten.“ (ki) n

CREATE_PDF1537754747752006805_2204579326_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);07. Feb 2019 17:08:14

Wie wäre es mit einem Massage-Gutschein?

Tolle Angebote gibt‘s bei uns!!!

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Fon 04608 608647

Suchen

Verstärkung!

Inh. Silke Korf | Tel. 04608-6144

Hauptstraße 17 | 24983 Handewitt


Sport

97

Handball: Vize-Landesmeister

der weiblichen Jugend D

Die weibliche D-Jugend des

Handewitter SV holte sich die

Vize-Landesmeisterschaft bei

der Landesbesten-Ermittlung in

Mölln. „Der Abschluss einer super

Saison“, strahlte Trainerin

Siska Lundelius. Jede Menge

Stolz, aber auch ein bisschen

Enttäuschung schwang bei der

Handewitterin mit: „Schade,

dass wir gerade an diesem Tag

eines unserer schwächsten

Spiele gezeigt haben. Aber immerhin

haben wir uns von Spiel

zu Spiel gesteigert.“ Am Ende

stehen drei tolle Erfolge: Kreismeister,

Regionsligameister

und Vize-Landesmeister.

Im ersten Spiel der Landesbesten-Ermittlung

ging es

gegen Tills Löwen aus Mölln.

Hier starteten die Mädchen mit

deutlich zu viel Respekt gegen

den Favoriten und späteren

Landesmeister. Von Beginn an

führten die Gastgeberinnen,

während der HSV nicht richtig

ins Spiel kam. Dieses Spiel ging

verdient mit 8:12 verloren. Die

weiteren Spiele gegen die HSG

Ostsee (21:18) und die HSG

Holstein Kiel/Kronshagen (13:7)

konnten die Handewitter Mädchen

dank einer Leistungssteigerung

und voller Konzentration

für sich entscheiden.

Fünf Spielerinnen des Handewitter

SV schafften es in

den Kader der Landesauswahl

Schleswig-Holstein des Jahrgangs

2005. Emma Svorad, Pia

Orzol, Anna Korn, Liah Wiederhöft

und Mia Wegner darf gratuliert

werden. Jetzt heißt es

weiter fleißig am Ball bleiben!

Bettina Korn n

Die Vize-Landesmeister

Ein Quintett für die Landesauswahl


98 Sport

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Datum: Mittwoch, 28. August 2019, um 19.00 Uhr

Ort: „Schlaraffenland“ der Siegfried-Lenz-Schule, 24983 Handewitt, Alter Kirchenweg 38

Vorläufige Tagesordnung

Top 1 Begrüßung

Top 2 Feststellung der ordnungsgemäßen

Einberufung und der Beschlussfähigkeit

Top 3 Totenehrung

Top 4 Genehmigung der Tagesordnung

Top 5 Grußworte

Top 6 Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern

Top 7 Berichte:

7.1 1. Vorsitzender – Aussprache zum Bericht

7.2 2. Vorsitzender – Aussprache zum Bericht

7.3 Schatzmeister – Aussprache zum Bericht

Top 8 Bericht der Kassenprüfer

Top 9 Entlastung des Vorstandes

Top 10 Anpassung der Mitgliedsbeiträge

Top 11 Wahlen

11.1 2. Vorsitzende/r

11.2 Schatzmeister/in

11.3 Wahl eines/r Kassenprüfers/in (2 Jahre)

11.4 Wahl einer/s stellv. Jugendwartin/es

Top 12 Bestätigung neu gewählter Abteilungsleiter/innen

Top 13 Genehmigung des Haushaltsplanes 2019/2020

Top 14 Ehrungen verdienter Mitglieder/innen

Top 15 Satzungsänderung folgender §§:

Präambel, §2 Vereinszweck, §4 Gemeinnützigkeit,

§8 Ende der Mitgliedschaft, §9 Beiträge, Aufnahmegebühren,

Umlagen, §10 Stimmrecht und Wählbarkeit,

§11 Abteilungen, §13 Organe des Vereins,

§14 Jahreshauptversammlung, §15 Der Vorstand,

der erweiterte Vorstand, §16 Der Ehrenrat,

§17 Kassenprüfer und Kassenprüfung.

Die Satzungsänderungen erfordern eine neue

Nummerierung der Paragraphen. In diesem Zusammenhang

wird ein neuer Paragraph mit neuen

Inhalten zusätzlich benannt: §17 Datenschutz.

Die alte und die neue Satzung liegen zur Einsicht im

Geschäftszimmer innerhalb der Öffnungszeiten zur

Einsicht bereit.

Der Jahresbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres liegt in der

Geschäftsstelle ab dem 15. August 2019 innerhalb der Öffnungszeiten

zur Einsicht bereit.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit sportlichem Gruß

Horst Fleischmann (1. Vorsitzender) · Handewitt, 27. Mai 2019

Schein oder nicht Schein.

Das ist keine Frage.

team energie

Wir machen‘s möglich!

Ihr starker

Energiepartner!

Heizöl Diesel Pellets

Erdgas Strom AdBlue

Schmierstoffe

Niebüll Tel. 04661 96200

Schleswig Tel. 04621 306070

Flensburg Tel. 0461 144100

www.team.de

Modell „Schein“

von REIZ

Rote Straße | Ecke Friesische Straße 1 | Fon: 0461 2 36 24

www.optikdurchblick.de


Kultur

99

„Das Weib an

und für sich“

Einst lehrte ein weiser alter

Mann namens Paul Julius Möbius,

Professor für Neurologie

und Psychiater an der Universität

Leipzig „Über den Schwachsinn

des Weibes“. Er behauptet,

dass das Weib an sich dem

Kind ähnlich sei und nur über

einen schlichten Geist verfüge.

Mut und Drang nach Erkenntnis

mache das Weib unruhig und

behindere es in ihrem Mutterberuf.

Übermäßige Gehirntätigkeit

mache das Weib nicht nur

verkehrt, sondern auch krank.

Nicht nur Studenten lasen eifrig

das Pamphlet, welches ab 1900

die Runde machte und viel Beifall

erntete. 1908 erreichte es

die neunte Auflage. Kein Aufschrei

erschütterte seinerzeit

das Land. Heute würde besagter

Herr in sämtlichen Medien

geteert und gefedert. Zu

Recht. Das Rollenbild der Frau

hat sich zum Glück gewandelt.

Allerdings könnte ein Körnchen

Wahrheit die Thesen von Möbius

unterstützen. Unverständlich

ist mir nämlich, dass es Sendungen

wie „Der Bachelor“

gibt. 20 Mädels ziehen blank,

gewähren tiefe Einblicke in die

hoch geschnürte Oberweite

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt

Telefon 04608 90 49 00 · Fax 04608 90 49 04

info@anwalt-luther.de

und das dahinter verschüttete

Seelenleben. Lechzen mit bebender

Hand danach, dass der

metrosexuelle Schönling ihre

eine Rose in selbige drückt.

Wenn es dann nicht so läuft mit

dem Aufstieg in die Promi-Welt,

zieht man ins „Dschungelcamp“,

frisst Maden und Kamel-Penisse,

kotzt sein ganzes

beschissenes Leben aus und

klettert eine Stufe höher und

landet bei „Grill den Hensler“.

Wenn die Bank bis dahin das

Konto nicht wegen Überfüllung

geschlossen hat, winken weitere

schwachsinnige Formate

„Wie Eva im Paradies“. Auf einer

einsamen Insel in Ozeanien

lebt es sich völlig frei und bar

jeder Bekleidung.

Sind die besagten Mädels bis

dahin nicht von der Krankheit

„Wahnsinn“ befallen, legen sie

die Gagen nicht nur in neue

Brüste und korrigierte Nasen

an, sondern kaufen sich eine

Immobilie in der Lüneburger

Heide. Natürlich gibt es zur

Geldanlage hilfreiche Ratgeber.

Die Autorin Louise Hay schreibt

dazu: „Das Geld liebt mich und

kommt immer wieder zu mir,

wie ein anhänglicher Hund. Ich

bin offen für die Freuden des

Lebens und akzeptiere nur das

Allerbeste für mich.“

Das setzt natürlich voraus, dass

die Frau im 21. Jahrhundert

auch lesen kann. Um das Buch

wieder gesellschaftsfähig zu

machen, bekommt man in Korea

eine Prämie gezahlt, wenn

man sich ein Exemplar nicht

nur kauft, sondern auch liest.

Wissenschaftler haben herausgefunden,

dass das Lesen

eines Buches Regionen im Gehirn

erreicht, wo das Fernsehen

niemals hinkommt. Es ist heute

total normal, dass alles unnormal

ist. War es vor 120 Jahren

aber auch.

Angela Dumrath n

(Mail bandari@hotmail.de)


100

Kommunalpolitik

Marx Plagemann: Schule,

Sport und viel mehr

Marx Plagemann

Fotos: Ki

Marx Plagemann organisierte 2003 das Dorffest „600 Jahre Ellund“ mit

In wenigen Minuten beginnt

die Fraktionssitzung der Handewitter

CDU. Für alle 17 Mitglieder

ist der Sitzungssaal der

Amtsverwaltung bestuhlt. Marx

Plagemann erscheint als erster.

Als Fraktionschef kommt

ihm buchstäblich die „Schlüsselgewalt“

zu und kann den

Haupteingang für seine Parteifreunde

öffnen. Dann geht es

um Schule, Neubaugebiet und

einen neuen Vorschlag für den

Finanzbereich. Ein abwechslungsreiches

Programm.

Die steten Themenwechsel sind

für Marx Plagemann nichts Ungewöhnliches.

Er vereint mehrere

Ämter auf seine Person.

Der 56-Jährige ist mehr als

ein „normaler“ Gemeinderat.

Er führt nicht nur den CDU-

Ortsverband und die Fraktion,

sondern vertritt als Erster Stellvertreter

auch den Bürgermeister

bei rund 25 Anlässen im

Jahr. Und dann leitet er seit

zwölf Monaten den Schul- und

Sportausschuss. Die Siegfried-

Lenz-Schule mit seinen über

1000 Schülern verursacht regelmäßigen

Handlungsbedarf.

Zuvor hatte der Ellunder nach

etwa der Hälfte der letzten

Wahlperiode den Hauptausschuss

übernommen, weil der

CDU-Kollege Bruno Lorenzen

vom Vorsitzenden zum Bürgervorsteher

aufstieg. Er kam auf

den Geschmack, obwohl ihm

die eher knöcherne Verwaltungsmaterie

weniger behagte.

„Ich rede lieber mit den Menschen“,

betont Marx Plagemann.

„Deshalb fahre ich jetzt

auch 500 Kilometer pro Monat

durch die Gemeinde.“ Vor allem

die drei Schulstandorte Handewitt,

Weding und Jarplund stehen

im Fahrtenbuch.

Die Straßen und Wege kennt

er aus dem Effeff. Marx Plagemann

lebte schon immer im

heutigen Gemeindegebiet: zunächst

im alten Gasthof von Un-


Kommunalpolitik

101

aften, ab 1979 in Ellund-West.

Er lernte Landwirt, machte

seinen Meister und übernahm

den Hof. Doch um die Jahrtausendwende

war mit Milchkühen

kaum noch ein Geschäft zu

machen. Er schulte zum Buchbinder

um und arbeitet heute in

der Druckerei von „Flensborg

Avis“.

Da war das kommunalpolitische

Interesse längst wieder

erwacht: In den 80er Jahren

hatte Marx Plagemann einer

zeitweise existierenden „Jungen

Union Handewitt“ angehört,

doch dann interessierte

ihn mehr das örtliche Vereinsleben.

Er übte am Schießstand,

rückte mit der Ellunder Feuerwehr

aus, wo er als Schriftführer

Vorstandsarbeit betrieb. Und

im Ringreiterverein bekleidete

er sogar über viele Jahre den

Vorsitz.

Als Marx Plagemann dann

auch noch bei der Organisation

für das große Jubiläum

„600 Jahre Ellund“ sehr aktiv

war, tauchte er auf dem Radar

der Handewitter CDU auf.

„Markus Detlefsen, damals

der Fraktionsvorsitzende, besuchte

mich“, erinnert er sich.

Seit 2008 hält Marx Plagemann das Steuer der CDU-Fraktion

„Die CDU suchte nach einem

Direktkandidaten für Ellund.“

Marx Plagemann nahm an und

wurde 2003 vom Wahlvolk seines

Dorfes in den Gemeinderat

gewählt. Die Rückendeckung

seiner Familie war ihm gewiss.

Er ist seit 28 Jahren mit Cordula

verheiratet und hat zwei Söhne.

Auf Anhieb landete der Newcomer

als stellvertretender Vorsitzender

im Sozialausschuss, der

Domäne von SSW-Urgestein

Kaj Clausen, den der „Neue“

während einer Wahlkampfveranstaltung

auf dem Wiesharder

Markt kennengelernt

hatte. „Wir freuten uns über

gute Kindergärten und schöne

Senioren-Ausflüge“, erinnert

er sich. „Es gab aber auch

harte Zeiten, als wir Gruppen

im Evangelischen Kindergarten

schließen mussten und einige

Eltern bei mir auf dem Grundstück

standen, um mit mir ins

Gespräch zu kommen.“

Bei der Kommunalwahl 2018

hatte die CDU die Nase vorn.

Automatisch galt Marx Plagemann,

immerhin die Nummer

eins auf der CDU-Liste, als erster

Anwärter für den Posten als

Bürgervorsteher. Doch er wollte

lieber gestalten als moderieren

und repräsentieren. Als

sich aus den eigenen Reihen

niemand anderes fand, fädelte

er den Deal mit den anderen

Parteien ein, Wolfgang Hennig

(SPD) zum Bürgervorsteher zu

befördern. Dann nutzte Marx

Plagemann das Erstzugriffsrecht

auf die Ausschüsse und

entschied sich für den Schulund

Sportausschuss. Gerade

die Zukunft der Gemeinschaftsschule

mit dem „Alleinstellungsmerkmal

Oberstufe“ steht

immer wieder auf der Agenda.

Sportplätze und Schulhof sollen

im den nächsten Jahren

verlegt und erweitert werden.

Bei der Raumplanung rückt

die Handewitter Grundschule

in den Mittelpunkt, ein Neubau

ist denkbar. „Wir müssen die

Grundschule besser machen“,

betont Marx Plagemann. Angesichts

der Haushaltslage

müsste man „in Handewitt aber

auch die kleineren Schritte lernen.“

(ki) n

WWW.ELEKTRO-FLENSBURG.DE

Westerstraße 26 a · 24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 9 73 20 97

info@elektro-flensburg.de


102 Feuerwehr

Richtfest: Das Gerätehaus

Haurup-Hüllerup im Plan

Bürgermeister

Thomas Rasmussen hielt eine Rede

Kamerad, schenk ein! Viele

Hauruper und Hülleruper

Bürger feierten Richtfest am

Gerätehaus der Feuerwehr

im Oeverseering. Die Gulaschsuppe

duftete, Getränke

kamen auf den Tisch. Bürgermeister

Thomas Rasmussen

brachte gute Kunde mit: „Wir

sind im Zeitplan, die Fertigstellung

wird Mitte oder Ende

Juni sein.“ In diesen Worten

eingeschlossen war ein Dank

für den „Bau nach Maß“ an die

Handwerker und das Architektenbüro

Dogs.

Gerüste umhüllen derzeit den

Erweiterungsbau. Das ursprüngliche

Gerätehaus wurde

1969 und 1970 errichtet. „Die

Anforderungen an eine Feuerwehr

wachsen, die Autos werden

größer“, erklärte Thomas


Feuerwehr

103

Die Bevölkerung brachte Richtkränze. Fotos: Ki

Gulaschsuppe für das Dorf

Rasmussen. Deshalb wird die

Fahrzeughalle nach hinten erweitert.

An der südlichen Flanke

schafft ein zweiter Anbau

mehr Platz für den Schulungsraum,

nimmt einen Bereich für

die Atemschutzpflege sowie

sanitäre Anlagen auf. Auf Duschen,

Umkleidekabinen und

Spinds musste die Ortswehr

Haurup-Hüllerup bislang verzichten.

Die Blauröcke heben

ihre Einsatzkleidung zu Hause

oder im Auto auf.

Insgesamt investiert die Gemeinde

rund 250.000 Euro in

diese Brandschutz-Infrastruktur

– aber auch in das Dorfleben.

„Ein Gerätehaus der

Feuerwehr“, betonte Thomas

Rasmussen, „ist das Herz und

der soziale Kitt in einem Ort,

ja es ist ein Bürgerzentrum.“

Das dokumentierten auch die

insgesamt fünf Richtkränze,

die nicht nur von der Gemeindewehr

und dem Architekt gestiftet

wurden, sondern auch

von den Kartenspielern, der

Kulturgruppe Haurup und den

Frauen der Feuerwehrleute.

(ki) n


104 Feuerwehr

Ortswehr Jarplund:

Das neue Gerätehaus ist endlich im Bau

Die ersten Spatenstiche. Von links: Jörg Pantel (Verwaltungsbeamter),

Sönke Thomsen (Infrastrukturausschuss),

Wolfgang Hennig (Bürgervorsteher), Jan Philip Schütze

(Finanz- und Wirtschaftsausschuss), Thomas Rasmussen

(Bürgermeister), Knut Bendixen (Architekt), Thomas Jantz

(Ortswehrführer Jarplund), Frank Thiel (Gemeindewehrführer)

Seit einigen Wochen bekunden

Erdbewegungen und Baumaschinen

eine größere Baustelle

an der Europastraße in Jarplund.

Eine Info-Tafel verrät: Im

Handewitter Ortsteil entsteht

ein neues Feuerwehrgerätehaus.

„Es war schon ein emotionaler

Anblick, als auf der Koppel

plötzlich ein Bagger stand“,

erzählte Gemeindewehrführer

Frank Thiel am Rande des offiziellen

Spatenstichs. „Endlich

geht es los.“

Endlich, so denken viele. Denn

dieses Gerätehaus kann getrost

als Dekaden-Projekt bezeichnet

werden. Bereits 2011 war die

Problemlage klar, da im Tastruper

Weg, dem traditionellen Sitz

der Ortswehr Jarplund, die Halle

für ein neues Löschfahrzeug

und das Grundstück – vor allem

für den Begegnungsverkehr –

zu klein waren. Ein Arbeitskreis

bewertete drei mögliche Standorte.

Dann diskutierte die Kommunalpolitik,

drehte auch eine

längere Ehrenrunde – bis sich

das Änderungsverfahren für

den Flächennutzungsplan und

die Bauleitplanung anschlossen.

Schließlich verschob man

den Baustart aus Witterungsgründen

vom Herbst in den

Frühjahr. „Außerdem“, erklärt

Architekt Knut Bendixen, „erhält

man bei einer Ausschreibung

im Winter günstigere

Preise als im Sommer.“

Dennoch ist der erste Neubau

eines Gerätehauses in der

Handewitter Gemeinde seit

2005 (Ellund) ein Millionen-

Projekt. 73.000 Euro kosteten

Planungen und Gutachten,

900.000 Euro wird der Bau verschlingen.

Nach den ersten vorbereitenden

Erdarbeiten wurde

bis Ostern die Regenwasserversickerung

angelegt. Danach

ging es an das Fundament und

www.ostangler.de


Feuerwehr

105

die Sohle. Für Oktober sieht

die Zeitschiene die Fertigstellung

des Gebäudes vor. Unter

dem Dach werden sich unter

anderem eine Fahrzeughalle

mit zwei Stellplätzen, ein Schulungsraum,

eine Werkstatt, ein

Bereich für die Atemschutzpflege

und zwei Umkleidekabinen

befinden. Wie genau der Umzug

der Ortswehr Jarplund ablaufen

soll, ist noch nicht ausgearbeitet.

In jedem Fall sollen

Richtfest und Einweihung mit

der gesamten Dorfbevölkerung

gefeiert werden. „Am neuen

Standort in der Europastraße

wird die Feuerwehr mehr ins

Blickfeld rücken“, glaubt Ortswehrführer

Thomas Jantz. „Ich

rechne mit einem Zulauf an

Mitgliedern.“ (ki) n

So soll das Gerätehaus einmal aussehen

Der Baustand im Mai

Fotos: Ki


106 Wichtige Telefonnummern (Stand 06.2019)

Gemeindeverwaltung Handewitt · Hauptstraße 9

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. zusätzlich von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Handewitt............................................................ 04608/9040-0

Zentrale: Angelika Pietsch..................................................... 04608/9040-0

Bürgermeister Thomas Rasmussen..................................... 04608/9040-13

Hauptamt: Helge Höger....................................................... 04608/9040-28

Personalamt: Christina Outzen............................................ 04608/9040-24

Standesamt/Liegenschaften: Ralph Linne........................ 04608/9040-25

IT-Organisation: Patric Hehne.............................................. 04608/9040-29

Bildung und Soziales: Monika Thomsen.............................. 04608/9040-22

Bildung und Soziales: Sabine Radtke.................................. 04608/9040-34

Bau-Planung-Ordnung: Rüdiger Vollmer.............................. 04608/9040-23

Bau-Planung-Ordnung: Jörg Pantel..................................... 04608/9040-32

Bau-Planung-Ordnung: Wolfgang Sommer.......................... 04608/9040-33

Bau-Planung-Ordnung: Maria Reichert................................ 04608/9040-26

Bau-Planung-Ordnung: David Wach.................................... 04608/9040-17

Flüchtlingsangelegenheiten: Klaus Herbst........................... 04608/9040-15

Steueramt: Angelika Hansen............................................... 04608/9040-21

Kämmerei: Maja Albrecht.................................................... 04608/9040-37

Kämmerei: Uwe Hansen...................................................... 04608/9040-20

Kämmerei: Janina Nissen................................................... 04608/9040-38

Kämmerei: Tanja Schönamsgruber...................................... 04608/9040-12

Gemeindekasse: Steffi Petersen.......................................... 04608/9040-19

Gemeindekasse: Sabine Scholz........................................... 04608/9040-18

Einwohnermeldeamt: Karola Waterkamp............................. 04608/9040-27

Einwohnermeldeamt: Svenja Gerhardts............................... 04608/9040-16

Bürgervorsteher: Wolfgang Hennig............................................04608/6811

Schiedsamt: Gurli Jendreiko.................................................... 0461/91810

Polizei und Feuerwehr

Polizei Handewitt ...............................................................04608/6061370

Regionalleitstelle Nord

(Feuerwehr und Rettungsdienst) ........................................0461/99930230

Notruf ....................................................................................110 oder 112

Gemeindewehrführer Frank Thiel..........................................0172/1777763

Ortswehrführer Ellund Richard Andersen...............................0175/5151505

Ortswehrführer Handewitt Simon Jasper...............................0170/2453014

Ortswehrführer Haurup-Hüllerup Eric Graupner.....................0160/7274928

Ortswehrführer Jarplund Thomas Jantz..............................0152/28422812

Ortswehrführer Weding Lars Oliver Pietzner..........................0172/2862880

Jugendfeuerwehrwart Handewitt Pascal Haderup...............0151/25365181

Jugendfeuerwehrwart Weding Patrick Johannsen...............0152/26194052

Gesundheit

Ärzte: Melitta Dames, Stefan Beckmann.....................................04608/272

Ärztin: Dr. Voss .....................................................................04608/970087

Ärztin: Frau Molt/OT Jarplund..................................................0461/979564

Ärzte: K. W. und C. Esenwein.................................................04608/606161

Zahnärztin Kienaß/Zahnarzt Lenz..............................................04608/7177

Zahnarzt Dr. Pfingsten ..........................................................04608/971348

Zahnärztin Dr. Wendiggensen/Zahnarzt Möller

OT Weding............................................................................0461/9401417

Zahnärztin Sörensen/Zahnarzt Jeromin/OT Jarplund...............0461/979336

Kosmig Gesundheitszentrum

– Ärzte, Ostempathie, Faszientherapie..................................04608/606160

Kosmig GmbH kosmetisch ästhetische Medizin.....................04608/606162

Physiotherapie Kai Hensen ...................................................04608/608647

Physiotherapie Sabrina Wulf...............................................04608/3190250

Apotheke Handewitt .................................................................04608/1044

Adler Apotheke Handewitt...................................................04608/9737520

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt ..................................04608/263

Hebamme Jana Ossowski...................................................04630/6516001

Frauenärztin Mittelstraß......................................................04608/9732048

Schulen und Kindergärten

Siegfried-Lenz-Schule Handewitt............................................04608/90030

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Weding.....................................04630/498

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Jarplund...............................0461/979000

Dänische Schule Handewitt......................................................04608/6664

Dansk Skole Jarplund.............................................................0461/979304

Evangelischer Kindergarten......................................................04608/6105

ADS Kindergarten Handewitt.....................................................04608/1624

Dänischer Kindergarten Handewitt........................................04608/608310

Waldkindergarten.................................................................04608/971910

Integrative Kindertagesstätte Timmersiek.............................04608/971165

ADS-Kindergarten Jarplund....................................................0461/979519

Dänischer Kindergarten Jarplund............................................0461/979523

Kindergarten Weding................................................................04630/5315

Krippenhaus Handewitt.......................................................04608/6088894

Institutionen in der Gemeinde

Pastorat Handewitt.....................................................................04608/224

Pastorat Weding......................................................................04630/93244

Pastorat Oeversee...................................................................04630/93237

Handewitter SV.........................................................................04608/1333

TSV Jarplund-Weding.............................................................0461/979283

H.I.S...................................................................................04608/7003830

Kulturring................................................................................04639/78064

Dorfmuseum.........................................................................04608/970694

Sozialzentrum Handewitt...................................................... 04608/9720-0

Pflegezentrum „Rosengoorn“:

Wochenveranstaltungsplan

Montag:

Capuccino-Runde mit Silke, 10.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:

Sitz-Gymnastik mit Carmen, 11.00 bis 11.30 Uhr

Kegeln mit Fiona, 15.30 bis 17.30 Uhr

Mittwoch:

Bewegung im Sitzen mit Musik, 10.30 bis 11.30 Uhr

Bingo mit Fiona, 15:30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:

„Denk mit, bleib fit“, 10.30 bis 11.30 Uhr

Freitag:

„Wir erinnern uns…“, 15.30 bis 16.30 Uhr

Samstag:

Rätselrunde/Sprichwörter, 10.30 bis 11.30 Uhr

Sonntag:

TV-Übertragung Gottesdienst, 9.30 bis 11.30 Uhr

Termine:

• Dienstag, 4. Juni, 15.30 Uhr: Gitarren-Konzert mit dem

„Ansager“, bitte anmelden!

• Freitag, 23. August, 15.00 Uhr: Sommerfest mit „Zirkusshow“

Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

Telefonische Anmeldung oder Information unter Telefon (97270)


Soziales

107

VdK-Ortsverband Weiche/Handewitt:

Eiswelt Rövershagen und Eiderstedter Büffet

Die erste Tagesfahrt im März

2019 des Sozialverbandes VdK

OV Flensburg-Weiche Handewitt

führte nach Rövershagen

– bekannt durch Carls Erdbeerhof.

Die Vorstandsmitglieder

Gerd Richarz und Peter Todt

betreuten die erwartungsfrohen

Mitfahrer. Nach einem

schmackhaften Schweineschnitzel

XXL mit Kartoffeln

und Gemüse ging es in die

acht Grad Minus temperiert

Nebenhalle, wo Eiskünstler aus

der ganzen Welt fantastische

Skulpturen aus 350 Tonnen Eis

geschnitzt hatten. Ende März

war alles vorbei: Der Strom

Das Eidersperrwerk

Fahrten und Termine

mit dem VdK Ortsverband

Flensburg-Weiche/Handewitt

19. Juni 2019: Spargelessen am Röbbelbach, Salzmuseum

Lüneburg

6. Juli 2019, 14 Uhr, Freizeitheim Weding: Sommerfest

17. Juli 2019: Matjesessen in Glückstadt

14. August 2019: Spanferkelbüfett und Ratzeburg

11. September 2019: Reise durch Oma`s Rezeptbuch

9. Oktober 2019: 10-Gänge-Kartoffelmenue

17. November 2019: Grünkohlessen in Scheggerott

7. Dezember 2019, 14 Uhr, Freizeitheim Weding:

Jahresabschlussfeier

11. Dezember 2019: Entenbratenessen in Schwabstedt

Zu allen Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Es

wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Nähere Informationen bei

Anne Christiansen (Tel.: 04608-9738328 oder 0175-1906853) und

Gudrun Schmidt (Tel.: 0461-43892 oder 0151-51885775)

wurde abgeschaltet und die

fantastischen Werke wieder zu

Wasser. Weiter ging die Fahrt

nach Rostock ins altehrwürdige

Restaurant „Kogge“, wo in gemütlicher

Atmosphäre leckerer

Kuchen mit Sahne und Kaffee

serviert wurde.

Im April führte die Tagesfahrt

auf die Halbinsel Eiderstedt. Mit

einem fachkundigen Reiseleiter

wurde eine Rundfahrt unternommen,

die zum Eidersperrwerk

und dem Katinger Watt

führte. Man konnte zahlreiche

alte Warften mit den wuchtigen

Haubargen bewundern,

wie ebenfalls den Leuchtturm

in Westerhever. Dann wurde

eingekehrt zum umfangreichen

Mittagsbüffet, das keine Wünsche

offen ließ. Den Nachmittag

konnte die Gruppe mit einem

Spaziergang in der schönen

Stadt Husum verbringen und

dort ein Käffchen genießen.

Zufrieden konnte man dann die

Rückreise antreten.

Anne Christiansen/

Gudrun Schmidt n


108 H.I.S. Branchenführer (Stand 06.2019)

H.I.S. Branchenführer

Handewitter Interessengemeinschaft Selbständiger e.V.

Vorsitzender: Niels Lommatzsch, Telefon 0461-7003813

1. Stellv. Vorsitzender: Frank Rzepka-Neumann, Telefon 0461-17219

2. Stellv. Vorsitzender: Udo Beckmann

AUTOS UND MASCHINEN

Autohaus Elsen GmbH

Pappelallee 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1022 · Fax: 1046

Bosch Service Neuwerk

Heideland-Ost 3 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-93735 · Fax: 0461-93753

E-Mail: bosch-service-neuwerk@versanet.de

Autohaus Ruschinski OHG

Pattburger Bogen 31 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-74343 · Fax: 74318

Fast & Clean – Fahrzeugpflege in Handarbeit

Marcel Berg · Werkstraße 8 · 24983 Handewitt · Mobil: 0177-6080691

E-Mail: info@fastandclean.de

Lackierzentrum Thomsen

Michael Thomsen · Alter Kirchenweg 89 · 24983 Handewitt · www.lzt-lackiererei.de

BESTATTUNGEN

Bestattungen Frank & Brigitte Erichsen

Gewerbepark 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96089 · Fax: 04608-96170

E-Mail: info@bestattungen-erichsen.de · Internet: www.bestattungen-erichsen.de

Bestattungshaus Pertzel

Westerstraße 1-3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90080

ELEKTROTECHNIK

Nic-tel Nico Giermann

Am Campingplatz 8 · 24976 Jarplund · Telefon: 0461-9001710 · E-Mail: info@nic-tel.de

Schwitzkowski Haus- & Elektrotechnik GmbH

Timo Schwitzkowski · Westerstraße 26a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9732097

www.elektro-flensburg.de

GARTEN- UND LANDWIRTSCHAFT

Bauernhof Petersen

Handewitt-Busch 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-236 · Fax: 1758

Baumschule Lauer, Inhaber Paul Nissen

Handewitter Straße 8 · 24980 Meyn · Telefon: 04608-6248

Fax: 04608-1599 · E-Mail: baumschule-lauer@t-online.de · www.baumschule-lauer.de

Fischer Baumpflege Garten und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79a · 24983 Handewitt · Telefon 04608- 973334 · Fax 04608-973335

E-Mail: info@fischer-baumpflege.de

Gartenmöbel Wulff

Raiffeisenstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-366 · Fax: 04608-971266

Siegfried Bromberg OHG

Gewerbepark 15 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-96066 · Fax: 1273 · www.galabau-bromberg.de

Stotz Agrartechnik GmbH · Peter Stotz, Niko Szustak

Westermoor 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9048035 · Fax: 04608-9048025

GASTRONOMIE & URLAUB

Gasthof Handewitt · Pierre Schönbaum

Osterstraße 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9716800 · Fax: 04608-9716809

www.gasthofhandewitt.de

Bistro und Party-Service Küstentreff

Medelbyer Weg 2 · 24983 Timmersiek · Telefon: 04608-972489 · Fax: 0461-8401174

E-Mail: eckhardthansen@t-online.de

GELDINSTITUTE

Nord-Ostsee Sparkasse

Wiesharder Markt 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-8175555

Fax: 0461-8175599 · E-Mail: heiko.vollertsen@nospa.de · Internet: www.nospa.de

Raiffeisenbank eG

Hauptstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90250

Fax: 04608-9025-90 · E-Mail: info@rbhandewitt.de · www.raibahandewitt.de

GESUNDHEIT UND FITNESS

Adler Apotheke · Andrea Braas

Alter Kirchenweg 60 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9737520

adlerpostbox@t-online.de · www.adler-apotheke-flensburg.de

Apotheke Handewitt · Volker Andresen

Wiesharder Markt 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1044 · Fax: 1644

Ergotherapiepraxis Wirbelwind · Antje Raddatz

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-562 · Fax: 04608-96252

Green’s Fitness

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-6608 · www.greens-fitness.de · info@

greens-fitness.de

Heilpraktiker / Osteopathie Marco Asmussen

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon 0173-32229148

E-Mail: info@osteopathie-asmussen.de

KOSMIG GmbH

Alter Kirchenweg 58 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-606162 · E-Mail: info@kosmig.de

PHYSIOfit in Handewitt · Krankengymnastik Müller & Peschel GbR

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9712580

E-Mail: physiofit-handewitt@t-online.de

Praxis für Logopädie Inke Rupprecht

Alter Kirchenweg 62a · 24983 Handewitt · Telefon 04608-4679870

E-Mail: info@logopaedie-handewitt.de

Praxis für Physiotherapie Handewitt GbR

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-608647

E-Mail: info@physio-handewitt.de · www.physio-handewitt.de

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt

Wiesharder Markt 13d · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-263

www.sozialstation-handewitt.de

HAUS UND BAUEN

Bäderwerft Udo Beckmann

Am Friedenshügel 28 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-4304285 · E-Mail: mail@baederwerft.de

Baugeschäft Adolf Meyer · Thorsten Meyer

Gewerbepark 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96123 · Fax: 6578

Baugeschäft Matthias Hansen

Küsterlücke 47a – Gebäude 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9739091

Fax: 04608-9739092 · E-Mail: info@mhansen-bau.de · www.mhansen-bau.de

Chr. Ketelsen e.K. · Torsten Ketelsen

Raiffeisenstraße 19 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-249

Fax: 04608-6446 · E-Mail: info@ketelsen-bau.de · www.ketelsen-bau.de

Dachdeckerei Jobs GmbH

Heideland-Ost 15 · 24976 Handewitt · Tel. 0461-773366 · Fax 7733611 · info@dirkjobs.de

Elektro Ehrhardt e.K.

Am Bahnhof 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-90410 · Fax 04608-90418

Fliesenlegerei Denis Randt

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9732486 · E-Mail: info@fliesen-randt.de

Gebr. Beckmann e.K.

Werkstraße 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-333 · Fax: 884

E-Mail: info@beckmann-handewitt.de · www.beckmann-handewitt.de

Heide Bauelemente GmbH & Co. KG · Stefan Heldt, Tim Schepler

Raiffeisenstraße 10 · 24941 Flensburg · Telefon 0461-909250

E-Mail: info@heidebauelemente.de

Heizung-Sanitär-Solar Matthias Lorenzen

Gewerbepark 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1000 · Fax: 04608-607254

E-Mail: Lorenzen-m@versanet.de

Heizung-Sanitär Steenwerth GmbH & Co KG

Feldstraße 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90330 · Fax: 04608-1637

www.georg-steenwerth.de

KELO Baumarkt Handewitt GmbH

Wiesharder Straße 2-4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-606060 · Fax: 04608-606010

M & M Energy GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-972755 · Fax: 04608-972766

Malerei Jonny Ingwersen, Inh. H. Ingwersen e.K.

Werkstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-1001 · Telefax 04608-1001

E-Mail: jonny-ingwersen@t-online.de.de

Malereibetrieb Hans-Peter Stöcken · Inh. Malermeister Heiko Sommer

Medelbyer Weg 14 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-970374 · E-Mail: malerei-sommer@t-online.de

Raumschmiede UG (haftungsbeschränkt)

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0176-20171271 und 0176-24254810

E-Mail: mohrhagen@raum-schmie.de · www.raum-schmie.de

Ravello Steinteppich

Freifrau-von-Löwendalstr. 2-4 · 01979 Lauchhammer, Telefon 03574-467980

Fax 03574-460880 · E-Mail: info@ravello.de

Rudi Neitzel GmbH-Tiefbau

Heideland-Ost 34 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-93349

Fax: 0461-93353 · E-Mail: info@rudi-neitzel.de

Schaller Heizung-Sanitär

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-605777

Tischlerei Matthias Buch

Haurup-West 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04604-987081 · Fax: 04604-987082

E-Mail: Haurups@t-online.de


H.I.S. Branchenführer (Stand 06.2019)

109

Woywod GmbH · Heizung-Sanitär-Solar-PV

Heideland 6 · 24983 Handewitt · Telefon 0461-91084 · info@woywod-gmbh.de

www.woywod-gmbh.de

Zimmerei Dirk Falkenhagen

Heideland-Süd 19 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-979031

E-Mail: info@zimmerei-falkenhagen.de

IMMOBILIEN

Der Wohnexperte e.K. · Henrik Manewald

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607031

E-Mail: info@der-wohnexperte.de

HS-Hallenvermietung · Hauke Schukat

Osterstraße 23· 24983 Handewitt · Telefon 0173-6890909 · E-Mail: h.schukat@t-online.de

ZIMMER FREI! Immobilienvermittlung · Dennis Zimmer

Große Straße 65a · 24937 Flensburg · Telefon 0461-31328060 · www.zfi-flensburg.de

KLEIDUNG & MODE

Design-Couture Marlen Holthusen

Ringstraße 34 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1042 · Fax: 1042

E-Mail: Marlen.Holthusen@t-online.de · www.designermode-holthusen.de

Fräulein Spitz

Jennifer Eilers & Stefanie Höller GbR · Schulstraße 16 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-9734999 · E-Mail: service@fraeulein-spitz.de · www.fräulein-spitz.de

KOSMETIK & FRISEUR

Contur Cosmetic · Heike Bowitz

Pappelallee 3a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1036

Gabriele Bock Friseur on Tour

Birkenweg 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609240 · Mobil: 0160-5040407

Haardesign Handewitt · Silke Korf

Hauptstraße 17 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-6144 · haardesign.handewitt@versanet.de

Moments of Harmonie · Jessica Stotz

Hauptstraße 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972880

LEBENSMITTEL

Edeka-Aktivmarkt B. u. C. Jürgensen GmbH

Wiesharder Markt 3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-257 · Fax: 441

Postagentur · Telefon: 04608-970055

Medelbyer Landbäckerei GmbH u. Co. KG

Hauptstraße 53 · 24994 Medelby · Telefon: 04605-18990 · Fax: 04605-316

MEDIEN

Anna-Sophie Rönsch · Fotografin SamtweißundBling

Unaften 22 · 24983 Handewitt · Mobil: 0176-20933619 · E-Mail: look@samtweissundbling.de

Creativ Werbung Matthias Schneider

Behmstraße 5 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-7749190 · Telefax: 0461-7749197

E-Mail: info@creativwerbung.com, www.creativwerbung.com

Fernseh-Janott · Gerhard Janott

Unaften 5 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-55500 · Fax: 0461-59699

E-Mail: janott-tv@t-online.de

GRAFIK NISSEN

Kirchenweg 2 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-979787 · Fax: 0461-979786

E-Mail: info@grafik-nissen.de · Internet: www.grafik-nissen.de

Handewitter Gemeindeblatt · Jan Kirschner

Küsterlücke 35 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972762 · Fax: 04608-971859

E-Mail: janki@online.de

Lilienthal Fotografie

Siedlungsstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-971343 · info@lilienthal-fotografie.de

www.lilienthal-fotografie.de

Wolfs Computer/PC-Laden Wolf-R. Schröter

Osterdamm 12 · 24983 Hüllerup · Telefon: 04608-6287 · Fax: 04608-6426

E-Mail: wolfs-computer@t-online.de · www.wolfscomputer.de

METALL

Ideen in Metall GmbH

Alter Kirchenweg 81 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609120 · Fax: 04608-6091212

E-Mail: info@ideen-in-metall.de · www.ideen-in-metall.de

KODO Stahl- und Metallbau Handewitt GmbH

Werkstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-97220 · E-Mail: kodo@kodo.de · www.kodo.de

OPTIK

„Durchblick“ Heino Christiansen

Friesische Straße 1 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-23624 · E-Mail: info@optikdurchblick.de

www.optikdurchblick.de

Seegert Optik

Wiesharder Markt 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-970025

Fax: 04608-970026 · E-Mail: seegert.optik@t-online.de · www.seegert-optik.de

PARTY- UND VERANSTALTUNGS-SERVICE

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Eventplanung-Schlobohm · Andrea Schlobohm

Alte Dorfstraße 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 0151-11532673

E-Mail: andrea@eventplanung-schlobohm

Swingolf Hüllerup

Bredstedter Straße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608- 9999809

RECHTS- UND STEUERBERATER, FINANZDIENSTLEISTUNG

Ehler, Ermer & Partner

Wrangelstraße 17-19 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-86070 · E-Mail: jan.reese@eep.info

www.eep.info

Kanzlei Luther · Olaf Luther

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-904900 · Fax: 04608-904904

Kontierservice Schleswig-Holstein GmbH

Feldstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-973810 · Fax: 04608-9738129

E-Mail: info@ks-sh.com; www.ks-sh.com

Otto & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90220

Fax: 04608-902244 · E-Mail: info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Starke & Partner Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Lilienthalstraße 8 · 24944 Flensburg · Telefon: 0461-587828 · Fax: 0461-587878

Mobil: 0162-9158078 · E-Mail: s.peschel@starke-partner.de

tyskrevision | TR Steuerberater

Langberger 4 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-90903000 · E-Mail: info@tyskrevision.com

VERKEHR

Chr. Carstensen GmbH & Co. KG

Am Güterbahnhof 2 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-957070 · Fax 0461-9570711

cc@carstensen.eu · www.carstensen.eu

Fahrschule Simonsen, Frank Rzepka-Neumann

Bahnhofstraße 21 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-17219 · Fax: 0461-17258

E-Mail: info@fahrschule-simonsen.de · www.fahrschule-simonsen.de

Omnibusbetrieb Hansen-Borg GmbH & Co KG

Werkstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1002 · Fax: 1682

E-Mail: info@hansen-borg.de · Internet: www.hansen-borg.de

VERSICHERUNGEN

Allianz Generalvertretung Redmann und Nehmdahl OHG

Ochsenweg 19b · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-940070 · Fax: 0461-940071

E-Mail: redmann.nehmdahl@allianz.de · Internet: www.allianz-redmann-nehmdahl.de

Jürgensen und Partner Assekuranz

Westerlund 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96242 · Fax: 04608-96243

Provinzial Versicherungen Bernd Asmussen und Niels Lommatzsch

Süderstraße 48a · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-700380 · Fax: 0461-7003830

E-Mail: harrislee@provinzial.de

Provinzial Versicherungen Michael Meister

Husumer Straße 72 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-98660 · Fax: 0461-96027

E-Mail: michael.meister@provinzial.de

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Arbeitsvermittlung Alexander Golowin

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-8789998

Mobil 0174-2977482 · E-Mail: alex-golowin@versanet.de · www.diearbeitsbeschaffer.de

Bäckermeister Bruno Lorenzen

Hauptstraße 6c · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1799

BST Brandschutztechnik e.K. · Steven Lorenzen

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04605-1898888

Fax:04605-1898889 · info@bst-brandschutz.de · www.bst-brandschutz.de

Böwadt & Hansen Kies- und Schotterwerke GmbH · Torsten Böwadt

Recycling - Kieswerk - Transporte - Erdbau - Entsorgung · 24976 Handewitt

Telefon: 04630-93160 · Fax: 04630-93162 · E-Mail: info@kieswerk-online.de

C und K Energiemanagement, Inh.: Jan Krebs

Heideland-Süd 9 · 24976 Handewitt

Telefon: 0461-90019959 · Mobil 0174-3251243 · E-Mail: info@ck-energiemanagement.de

Danbo Dänisches Möbelhaus Genske & Madsen GmbH

Altholzkrug 35 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-91025 · E-Mail: b.genske@danbo.de

DRK-Pflegeeinrichtungen Schleswig-Flensburg

Stadtweg 49 · 24837 Schleswig · Telefon: 04621-81910

Fax: 04621-81927 · E-Mail:geschst@drk-sl-fl.de · www.drk-sl-fl.de

Freizeit Nord GmbH & Co.KG · Jumicar Flensburg · Ninebot-Nord

Philipp-Reis-Str. 8a · 24941 Flensburg · Telefon 0461-49433955 · www.jumicar-flensburg.com

NNC GmbH

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90297310 · Fax: 04608-90297399

E-Mail: nnc@nnc-network.com · www.nnc-network.com

Reku Vertrieb Nord GmbH · Sven Andresen

Jägerweg 16 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-94024030 · E-Mail: info@reku-vertrieb-nord.de

www.reku-vertrieb-nord.de

Rosengoorn Handewitt GmbH & Co. KG

Hauptstraße 12· 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90000 · E-Mail: d-stotz@t-online.de

Sanitätshaus Schütt & Jahn GmbH

Heideland-Süd 7 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-493493

Fax: 0461-4934920 · E-Mail: info@schuett-jahn.de

Tanzschule Line of Dancing, Stefanie Reitner

Alter Kirchenweg 87 · 24983 Handewitt · Mobil 0171-7013808


110 Aus der Gemeinde

Edeka Jürgensen: Ein neues

Einkaufsgefühl nach der Punktlandung

alles um Post, Lotto und einen

gemütlich Besuch bei „Bäcker

Meesenburg“.

Boy und Cord Jürgensen, die

Inhaber des Edeka-Marktes,

ziehen eine mehr als zufriedenstellende

Bilanz der Erweiterung.

„Es war eine Punktlandung“,

erzählen sie. „Hinten

gingen die Handwerker raus,

vorne kamen die Kunden rein.“

Ein Beispiel für den engen, aber

realistischen Zeitplan: Die neuen

Einkaufswagen waren erst

am Vorabend der Wiedereröffnung

eingetroffen. Am ersten

Tag halfen die gesamte Belegschaft

und einige Edeka-Fachberater

den sehr beeindruckten

Kunden bei der Orientierung.

Vieles hatte einen neuen Platz.

Es gibt genug zu tun: Deshalb

stellten Boy und Cord Jürgensen

acht neue Mitarbeiter ein

und beschäftigen im Handewitter

Edeka-Markt nun 43 Frauen

und Männer.

Angesichts der neuen Dimensionen

schweifte manch alteingesessener

Kunde in jene

Zeit zurück, als in Handewitt

nur ein kleiner Laden in der

Hauptstraße existierte, der mittags,

mittwochnachmittags und

samstags ab Mittag generell

geschlossen hatte. Das ist gar

nicht so lange her. Noch Mitte

der 80er Jahre, als Renate

und Christian Jürgensen das

Zepter führten, reichten 150

Quadratmeter. Im Sommer

1987 eröffnete auf dem Nachbargrundstück

ein Neubau:

Die Grundfläche von 370 Quadratmetern

galt damals als der

„letzte Schrei“. 1998, damals

schon unter der Regie von Boy

und Cord Jürgensen, erfolgte

der Umzug auf den neuen

Wiesharder Markt. (ki) n

Cord (links) und Boy Jürgensen sind mit dem Ergebnis zufrieden

Es ist ein neues Einkaufsgefühl.

Seit dem 4. April dehnen

sich die Waren beim Handewitter

Edeka-Markt auf 1500

Quadratmeter aus. Schon der

Einstieg in die Obst- und Gemüseabteilung

fällt nun deutlich

üppiger aus als bislang.

Auch das Sortiment bei den

Molkereiprodukten, der Tiefkühlkost

und im Bio-Bereich

sind erweitert worden – was

sich auch flächenmäßig niederschlägt.

Insgesamt wurden

50 Tonnen Regale verbaut. Die

beiden neuen Pfandautomaten

erhöhen den Komfort. Und in

der völlig neuen Mall dreht sich

Sortiment und Fläche fallen deutlich größer aus


Aus der Gemeinde

111

Sponsoring der „Provinzial“: Polo-

Hemden für die Brandschutzerziehung

IMPRESSUM

Auflage: 5500 Exemplare

Herausgeber:

KE-Sportwerbung

Dierk Schmäschke

Maria-Hansen-Straße 9

24955 Harrislee

Tel. 04 61 / 7 26 39

Fax 04 61 / 7 29 53

Druck und Verarbeitung:

Flensborg Avis

Redaktion:

Jan Kirschner

Küsterlücke 35

24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 97 27 62

E-mail: janki@online.de

Niels Lommatzsch überreicht einen Satz Polo-Shirts

„Feuerwehr Gemeinde Handewitt

– BEBA-Team“, steht

auf den neuen Polo-Shirts,

die Niels Lommatzsch von der

hiesigen Provinzial-Agentur

vor Kurzem im Feuerwehr-

Gerätehaus Ellund übergab.

Hinter der Abkürzung „BEBA“

verbergen sich die Begriffe

Brandschutzerziehung und

Brandschutzaufklärung. Zwei

Bereiche im Löschwesen, die

sich konkret an Kindergärten

und Schulen richten.

Für diese wichtige Aufgabe hat

sich eine achtköpfige Gruppe

aus allen fünf Ortswehren zusammengefunden.

Während

die Schule derzeit nur im Rahmen

sehr vereinzelter Projekttage

besucht wird, läuft die

Brandschutzerziehung an den

Kindergärten auf Hochtouren.

Jedes Jahr erhalten die Vorschulkinder

wichtige Einblicke

in die Aufgaben der Feuerwehr

und beschäftigen sich auf spielerische

Art mit dem richtigen

Verhalten im Brandfall: Wie

setze ich einen Notruf ab? Was

mache ich, wenn es zu Hause

qualmt und brennt? „Wir versuchen

den Kindern zu vermitteln,

dass sie bei einem Feuer

sich nicht im Schrank oder im

Bett verstecken dürfen“, erklärt

Palle Schendel, der Beauftragte

für Brandschutzerziehung in

der Gemeindewehr Handewitt.

Bei acht Kindergärten im Gemeindegebiet

und noch mehr

Gruppen summiert sich ein

üppiges Arbeitsvolumen, wenn

möglichst jedes Vorschulkind

aktiv mitmachen soll. Die acht

Kameradinnen und Kameraden

gehen zunächst in die

Einrichtungen, führen Beratungsgespräche

und verteilen

Lehrmaterial. Dann sind die Erzieherinnen

an der Reihe, ehe

der Abschlusstag im nächsten

Gerätehaus stattfindet. Dort

sehen die Kleinen auch ein

Feuerwehrauto und einen Feuerwehrmann

mit Atemschutzmaske

– damit sie im Ernstfall

keine Angst vor dieser imposanten

Erscheinung haben.

Niels Lommatzsch zeigte sich

sehr angetan vom ehrenamtlichen

Engagement des BEBA-

Teams. „Feuerwehr und Provinzial“,

weiß er, „haben ohnehin

eine traditionelle Verbindung.“

Es ist noch gar nicht so lange

her, da führte die Versicherung

den Zusatz „Brandkasse“.

Noch immer unterstützt sie die

Brandschutzerziehung mit dem

erforderlichen Lehrmaterial.

(ki) n

Redaktion / Anzeigen:

GRAFIK-NISSEN

Kirchenweg 2

24976 Handewitt

Tel. 04 61 / 97 97 87

E-mail: info@grafik-nissen.de

Layout / Satz / Anzeigen:

Satzkontor CICERO

Am Noor 14b

24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 / 444 60 88

E-mail: cordes@cicero-mc.de

Abdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers • Für die Artikel sind

die Unterzeichner verantwortlich!

ERSCHEINUNGSTERMIN

Die nächste Ausgabe erscheint:

am 04.08.2019

(Redaktions-Schluss: 16.07.2019)

ANZEIGENSERVICE

Möchten Sie in im »Handewitter

Gemeindeblatt« werben? Oder

wollen Sie etwas an ihrer Anzeige

ändern? Dann melden Sie sich bei

einer der folgenden Telefonnummern:

• 04 61 / 7 26 39

(Dierk Schmäschke)

• 0 46 08 / 97 27 62

(Jan Kirschner)

• 04 61 / 97 97 87

(Gert Nissen)

Liefer-Service:

Zu allen Fragen, die die Verteilung

des »Handewitter Gemeindeblatts«

betreffen, geben Ihnen Alfred und

Ilse Scholz (Telefon 04608-6836)

die richtigen Antworten.


112 Ratgeber

Rechtsfragen aus dem Alltag

von Rechtsanwalt Sebastian Baur

Verkehrsunfall: Ihre

Rechte

Haben Sie einen Verkehrsunfall,

ist es das Wichtigste, dass niemand

ernsthaft verletzt ist. Danach

stellt sich die Frage: Was

ist zu tun, damit mein Schaden

vollständig ersetzt wird?

Schnell steht die gegnerische

Versicherung mit „Hilfe“ parat.

Das ist bequem, aber auch gefährlich.

Denn von dort will man

so wenig wie möglich zahlen.

Besser, man kennt seine Rechte:

1. Freie Werkstattwahl

Grundsätzlich können Sie Ihr

Fahrzeug reparieren lassen,

wo sie wollen. Die gegnerische

Versicherung wird sie gerne an

eine Werkstatt verweisen, mit

der sie vielleicht eine Kooperation

hat. Hierauf müssen und

sollten Sie sich nicht einlassen.

2. Freie Wahl eines Sachverständigen

Die gegnerische Versicherung

wird Ihnen gerne anbieten, einen

Sachverständigen zu schicken.

Aber wussten Sie, dass

sich jeder Schaden ohne weiteres

kleinrechnen lässt? Es ist

Ihr gutes Recht, einen eigenen

Sachverständigen zu beauftragen.

Den müssen Sie zwar

zunächst womöglich bezahlen.

Die Kosten muss bei einem unverschuldeten

Unfall aber vollständig

die gegnerische Versicherung

übernehmen.

3. Reparieren oder nicht?

Die gegnerische Versicherung

wird Ihnen zu einer Reparatur

raten, wenn diese für die Versicherung

günstiger ist. Aber es

ist alleine Ihre Entscheidung,

ob Sie ihr Fahrzeug reparieren

lassen oder den Schadenbetrag

in einen Sommerurlaub investieren.

4. Mietwagen oder nicht?

Gerne wird Ihnen die gegnerische

Versicherung auch einen

günstigen Mietwagen vermitteln.

Aber wussten Sie, dass

die Mietwagenfirma sie nachträglich

zu Kasse bitten wird,

wenn sich im Verfahren eine

Mitschuld Ihrerseits herausstellt?

Oder dass Sie statt eines

Mietwagens auch Nutzungsentschädigung

in Geld verlangen

können?

5. Rechtsanwalt oder nicht?

Wussten Sie, warum sich die

„Wir identifizieren uns

mit Ihrem Unternehmen“

gegnerische Versicherung so

schnell wie möglich nach dem

Unfall bei Ihnen melden wird?

Damit Sie bloß keinen Anwalt

einschalten. Dieser kostet nicht

nur Geld, das die Versicherung

bei einem unverschuldeten Unfall

vollständig zu erstatten hat,

sondern weiß auch genau, wo

etwa Kürzungen bei Reparatur-,

Mietwagen- und Sachverständigenkosten

zulässig sind und

wo nicht.

Von Rechtsanwalt

Sebastian Baur (Kanzlei BRINK

& PARTNER,

Flensburg).

Mehr Infos – auch zu anderen

Themen – unter www.brinkpartner.de

Fragen oder Anregungen zu

dieser Kolumne gerne per E-

Mail an Sebastian Baur:

baur@brink-partner.de n

Immer auf dem

neuesten Stand!

Joachim Otto · Olaf Wunderlich · Bettina Wunderlich · Ronald Daas

Steuerberatung

Wirtschaftsberatung

Unternehmensberatung

Jahresabschlussarbeiten

Steuererklärungen

Rechnungswesen

Personalwirtschaft

Nachfolgeberatung

Sanierungsberatung

Stellen Sie sich uns –

wir stellen uns auf Sie ein!

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Joachim Otto

Steuerberater

Ronald Daas

Steuerberater

Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberaterin

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater

15 · 24983 Handewitt

90 22-44

Steuer-, Wirtschafts- und Unternehmensberatung

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · Telefax +49 4608 9022-44

info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de


INITIATIVE

GEGEN SCHÄDLICHES

BLAULICHT

Made in Germany • Exklusiv bei Hallmann

• BAUMARBEITEN

• GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

• LOHN- UND KOMMUNALARBEITEN

Fischer Baumpflege,

Garten- und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79A, Handewitt

+49 04608 / 973334

info@fischer-baumpflege.de

www.fischer-baumpflege.de

Optimale Reduktion von

blauem Licht durch unsichtbaren

Filter im Brillenglas

100 % UV-Schutz

Kontraststeigernd

BRILLENGLÄSER

MIT BLAULICHTSCHUTZ BLS

JETZT IN AKTION

159,–

*

statt 318,–

pro Paar

* Angebot beinhaltet 1 Paar Einstärkengläser, Index 1,6 inkl. BLS-Filter, Superentspiegelung und Härtung.

Stattpreis bezieht sich auf den UVP des Herstellers. Optik Hallmann GmbH Große Str. 8, 24937 Flensburg

Flensburg Weiche, Ochsenweg 27

0461/31 84 595 • optik-hallmann.de

Weitere Magazine dieses Users