20.11.2019 Aufrufe

Fashion Style 11/2019

Hier ist Ihre Mode zum selbst Nähen! Fashion Style hat für Sie eine Festkollektion entworfen mit Mode-Pieces, die Sie auch nach Weihnachten noch wunderbar tragen können: einen schicken Hosenanzug, Rock mit Jäckchen, Wickelkleid oder einen topmodischen zweiteiligen Anzug mit Wickeltop und Hose mit asymmetrischem Verschluss. Fast alle Kleidungsstücke in dieser Ausgabe können Sie auch zu etwas weniger festlichen Anlässen tragen, etwa im Büro - es ist nur eine Frage des Stoffes und des Stylings. Ein weich fallendes Kleid sorgt mit seiner raffinierten Farbgebung für eine optisch schlanke Tallie. Und auch für den gemütlichen Sofaabend zeigt diese Ausgabe Schnittmuster: für einen Hausanzug und (Weihnachts-) Sweater. Bleisttiftrock, Wendejacke, Maxikleid und Jumpsuit mit Krawattenkragen sind weitere Nähideen.

Hier ist Ihre Mode zum selbst Nähen! Fashion Style hat für Sie eine Festkollektion entworfen mit Mode-Pieces, die Sie auch nach Weihnachten noch wunderbar tragen können: einen schicken Hosenanzug, Rock mit Jäckchen, Wickelkleid oder einen topmodischen zweiteiligen Anzug mit Wickeltop und Hose mit asymmetrischem Verschluss. Fast alle Kleidungsstücke in dieser Ausgabe können Sie auch zu etwas weniger festlichen Anlässen tragen, etwa im Büro - es ist nur eine Frage des Stoffes und des Stylings. Ein weich fallendes Kleid sorgt mit seiner raffinierten Farbgebung für eine optisch schlanke Tallie. Und auch für den gemütlichen Sofaabend zeigt diese Ausgabe Schnittmuster: für einen Hausanzug und (Weihnachts-) Sweater. Bleisttiftrock, Wendejacke, Maxikleid und Jumpsuit mit Krawattenkragen sind weitere Nähideen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

fashion

ALLE MODELLE BIS

GRÖSSE 54

AUSGABE

11/2019

Deutschland € 6,20

Österreich € 7,10

Schweiz SFR 9,90

BeNeLux € 7,30

Italien € 7,40

Tschechien Kč 199

Slowakei € 7,90

Slowenien € 7,10

Ungarn Ft 2390

Estland € 7,40

Litauen € 6,90

Mode zum Selbernähen

KARO-

MANTEL

5X ANDERS

LIEBLINGS

KLEID

25 PASSGENAUE SCHNITTE BIS GRÖSSE 54

HOMEWEAR ZUM KUSCHELN • KLEIDER MIT DETAILS AUS SPITZE • VINTAGE-MODE

BLEISTIFTRÖCKE 5X ANDERS • BLUSE MIT KRAVATTENKRAGEN • VOLANT-DETAILS

12X KLEIDER

GEMÜTLICHES

FÜR ZUHAUSE

WIR LIEBEN


TREND-MODE

Christophorus Verlag in der Christian Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

©Celeste - stock.adobe.com

NEU

96 Seiten · € (D) 16,99

ISBN 978-3-8410-6574-2

Iris Bogolea alias »LilaBrombeer-

Wölkchen« hat trendy Damenmode

in den Größen 32 bis 50 entworfen,

die toll aussieht und super leicht

nachzunähen ist. Aus wenigen

Schnittteilen entstehen hier raffinierte

Kleidungsstücke, die auch

Näh-Neulinge problemlos umsetzen

können: Alle Arbeitsschritte werden

detailliert mit Bildern erklärt. Mit

Schnittmusterbogen.

In den

Größen 32–50

+ Schnittmusterbogen

JETZT UNTER CHRISTOPHORUS-VERLAG.DE

IM BUCH- UND FACHHANDEL ODER BEI AMAZON


EDITORIAL

FESTLICHE

JAHRESZEIT!

Die schönste Zeit des Jahres steht vor der tür. Falls Sie an den

Festtagen strahlen möchten, sind Sie sicher schon am Stöbern nach

tollen nähideen. wir haben extra für Sie eine Festkollektion entworfen

mit Mode-Pieces, die Sie auch nach weihnachten noch wunderbar

tragen können. Fast alle Kleidungsstücke in dieser Ausgabe können Sie

auch zu etwas weniger festlichen Anlässen tragen. es ist nur eine Frage

des Stoffes und des Stylings. Und: tragen Sie ruhig mal etwas

Ungewohntes! glänzende Stoffe sind beispielsweise auch nach den

Festtagen noch absolut angesagt. Mein tipp: Verwenden Sie einen

Stoff mit mattem glanz, denn den können Sie zu allen Anlässen tragen.

in dieser Ausgabe werden ihnen die Modelle von Frauen

verschiedenen Alters präsentiert. es gibt auch wieder einige Modelle

in größe 50. Schauen Sie sich das Kleid 2 mit den dunklen Stoffteilen in

der taille auf Seite 14 an. Damit wirken Sie zwei größen kleiner –

wirklich!

in unserem Fashion Style-Archiv haben wir ein wunderschönes

Vintagekleid gefunden. es stammt aus dem Jahr 1964. wir haben den

Schnitt an die heutige größentabelle angepasst und zwei Variationen

entworfen: einen Rock und ein Bolerojäckchen als Deuxpièces oder

ein Kleid. Umwerfend!

Das Vorzeigedetail dieser Ausgabe ist der Krawattenkragen.

wir zeigen ihn in verschiedenen Varianten und Stoffen. Dieser

außergewöhnliche Kragen sieht zwar kompliziert aus, ist es aber gar

nicht. ich bin gespannt, was Sie daraus machen.

Machen Sie etwas Schönes aus dieser Ausgabe!

Angelique Janssen

stellvertretende Chefredakteurin

Dieser Mantel

und das Kleid

stammem aus der

Fashion Style

September 2018

MEHR VON UNS FINDET IHR HIER:

Naehstyle

Seien Sie immer auf dem neusten Stand und tauschen

Sie sich mit dem OZ-Team direkt aus.

naehstyle

Inspirierende Modellbilder, die neusten Zeitschriften und

Infos zu Bloggerevents und Messen gibt es jederzeit auf

unserem Instagram-Account.

www.oz-verlag.de

Auf unserem Blog finden Sie jede Menge Unterhaltung

zu kreativen Themen, sowie Informationen zu unseren

Zeitschriften. Besuchen Sie uns auf www.oz-verlag.de.

P.S. wir freuen uns

zu sehen, was Sie

aus der Fashion Style

nähen.

Verlinken Sie uns

einfach auf Facebook

oder instagram!

www.shop.oz-verlag.de/newsletter

Alle zwei Wochen die neusten DIY-News aus unserem

Verlag und der Kreativbranche. Als besonderes Goody gibt

es in jedem Newsletter eine Gratis-Anleitung. Melden Sie

sich an unter https: /www.shop.oz-verlag.de/newsletter

mail@kreativ-service.info

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Anleitungen,

dann schreiben Sie uns unter mail@kreativ-service.info

3


INFACH & SCHNELL

In dieser Fashion Style

Smart

dressing

6

Taillentrick

14

20

VINTAGE

22

HOME-

WEAR

LiEb-

LiNgS-

MoDeLl

70

4

SCHWIERIGKEITSSTUFE

● keine Nähkenntnisse

● ◗ wenig Nähkenntnisse

●● Grund-Nähkenntnisse

●● ◗ etwas mehr Erfahrung

●●● gefestigte Nähkenntnisse

●●● ◗ gute Nähkenntnisse

●●●● Fortgeschrittene

EEINFACH & SCHNELL

Die

Anleitungen

finden Sie

ab S. 27


KARO

ODER

SCHICK

18

KRAWATTEN-

KRAGEN

74

Extravagante

Ärmel

60 Diesen Monat

Smart dressing 6

taillentrick 14

Karo oder schick 18

Bequeme Homewear 20

Vintage violett 22

extravagante Ärmel 60

glück ist... ein Kleid 64

Krawattenkragen 74

Jeden Monat

editorial von Angelique 3

Kleid von Janice:

INHALT

NoVeMbEr 2019

Bequem tailliert 16

nähtechnik: vier Saumtechniken 25

Anleitungen 27

impressum 58

Haute couture-tricks: Volants 62

lieblingsmodell: Streifenkleid 70

2 Schnitte, 5x anders 78

Vorschau 82

Wir sind für Sie da!

GlüCk IsT...

EiN KlEiD

64

Brauchen Sie einen Rat zum Thema

Handarbeiten, Basteln, Malen oder

Dekorieren? Haben Sie Fragen zu

einer Anleitung oder zu einer speziellen

Kreativtechnik?

Unsere Fachberaterin hilft

Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns!

service-hotline@oz-verlag.de

KLEID

VON

JANICE

16

10X ANDERS

78

5


dressing

Egal ob klassisch oder

trendy: Beide Outfits –

der gleiche Schnitt nur

in anderer Ausführung

– eignen sich überraschend

gut für Frauen

jeden Alters.

Sie sind prima

für die Feiertage! Aber

auch zu anderen Anlässen

oder im Büro

können sie wunderbar

getragen werden.

6


11 WICKELTOP •• 9 HOSE •• ◗

Zweiteilige AnZüge

wir präsentieren ihnen das Set aus Wickeltop (11) und Hose (9) in einer

coolen gestreiften und einer festlichen Ausführung. Der Schnitt der Hose

ist durch den breiten Bund und den asymmetrischen Verschluss ein außergewöhnliches

Modell. Unter der schrägen Falte gibt es einen Reißverschluss.

Beide Outfits sind (teilweise) aus Kreppstoff genäht. es ist ein

schicker Stoff, der schön fällt und kaum knittert.

Stoffe: dunkelblauer Stretch-Kreppstoff und Voile +

gestreifter Stretch-Kreppstoff

7


8


10 WICKELKLEID •• ◗

SMARt DReSS

Das Wickelkleid (10) ist ein zeitlos schönes Modell, das jeder Frau

schmeichelt und hohen tragekomfort bringt. Bei der festlichen Ausführung

ist das Oberteil mit angeschnittenen Ärmeln aus Spitze. Spitze ist in

diesem Herbst in allen Farben erhältlich. Sie können das Kleid daher in

ihrer persönlichen lieblingsfarbe nähen. Die einfarbigen Stoffteile sind aus

dünnem neoprenstoff. ein einfarbiger Kreppstoff eignet sich auch gut.

Das zweite Wickelkleid (10) ist aus einem Stoff mit Blumenprint – ein

weich fallender Polyesterstoff mit schickem mattem glanz. Dadurch ist das

Kleid etwas weniger festlich, aber wenn Sie es mit ein paar schönen Pumps

und glitzerndem Schmuck kombinieren, eignet es sich prima für festliche

Anlässe.

Stoff: Spitze und Neoprenstoff +

Polyester mit Stretchanteil und mit loralem Print

9


5 JÄCKCHEN ••• 13 SWEATER • ◗ 17 ROCK •••

22 JACKETT ••••

16 HOSE •••

gOlD + KUPFeR

Mit Mode-Pieces in gold und Kupfertönen strahlen Sie sofort

Feststimmung aus. Das Jäckchen (5, siehe auch S. 12) aus goldenem

Steppstoff hat Blenden aus schwarzem Bündchenstoff.

Dazu passt ein dünner Sweater (13, siehe auch S. 20) aus lurexjersey.

Der Kragen ist aus der Abseite dieses glitterstoffes

genäht. Der Rock (17, siehe auch S. 12) ist aus Jacquardjersey

mit eingewebtem Karodessin mit goldfarbenem lurexgarn.

Dieser Stoff passt wunderbar zur Jacke.

Stoffe: wattierter goldfarbener Steppstoff und

Bündchenware + Glitterjersey + Jacquardjersey

mit Lurex

Durch das grafische Dessin wirkt der Hosenanzug aus Jackett

(22, siehe auch S. 12) und Hose (16, siehe auch S. 12) so richtig

hip! Der Anzug ist aus einem weich fallenden Stretchstoff

und passt wie angegossen.

Stoff: bedruckter Stoff mit Stretchanteil

10


11


12


5 JÄCKCHEN ••• 17 ROCK •••

22 JACKETT •••• 16 HOSE •••

glAMOUR-DUO

Das kurze Jäckchen (5, siehe auch S. 11) und der leicht glockig

fallende Rock (17, siehe auch S. 11) bilden ein schönes

Set. Die gefütterte Jacke hat hinten in der taille ein kurzes

Stück gummiband. Das sorgt für einen feinen tailleneffekt.

Dieser Rock aus festem Jersey mit nadelstreifen-Dessin sieht

festlich aus durch die zwei Stufen tüllstoff, die an das Futterteil

gesteppt sind. Das weiße top mit dem Krawattenkragen können

Sie ebenfalls selbst nähen. Schauen Sie auf Seite 76.

Stoffe: geblümter Jacquardstoff mit Lurex + Punta

di Roma mit Nadelstreifen-Dessin und Tüllstoff

Der Hosenanzug, bestehend aus Jackett (22) und Hose (16,

siehe auch S. 11), ist ein echtes Mode Must-have in diesem

Herbst. Der Blazer ist tailliert und fällt bis über den Po, was

eine figurschmeichelnde wirkung hat. Auch die Hose – mit einem

Reißverschluss in der Seitennaht – ist ein klasse Piece. Die

weit geschnittenen Hosenbeine haben Stil und schmeicheln

etwas kräftigeren Oberschenkeln. Der Anzug ist aus einem

nadelstreifen-Stoff genäht. Der Stoff ähnelt Anzugsstoff, aber

es ist ein fester Jersey: Punta di Roma.

Stoff: Punta di Roma mit Nadelstreifen-Dessin

BlOnDeS MODel tRÄgt gRöSSe 36 UnD iSt 1.82 M, gRAUHAARigeS MODel tRÄgt gRöSSe 36 UnD iSt 1.72 M | FOtOgRAFie: DAFne eDeRVeen | Styling: ORA BOllegRAAF | ViSAgie: SHAReen ViA cARMen ZOMeRS Agency

13


Taillen-

TRICK

Hip, hip, Taillentrick! Mit den

dreieckigen Stoffteilen in diesem

Kleid kreieren Sie automatisch

einen tollen Tailleneffekt.

Falls Sie keine so starken

Kontraste mögen, kombinieren Sie

beispielsweise Grau und Schwarz.

GRÖSSE

50

14


2 KLEID ••

GRÖSSE

36

MODel gRöSSe 36 iSt 1.76 M gROSS | MODel gRöSSe 50 iSt 1.80 M gROSS | FOtOgRAFie: KARin lUHRS | Styling: PAOlA KAlSHOVen | ViSAgie: SHAReen FüR cARMen ZOMeRS

tiPP

Das Kleid (2) aus festem Jersey in zwei

verschiedenen Farben können Sie einfach

über den Kopf anziehen. es ist ein schönes

und einfach zu nähendes Modell mit einem

feinen, glockig fallenden Rock. Die spitz zulaufenden

Stoffteile betonten eine taillierte

Figur. Frauen, die keine ausgesprochene

taille haben, erhalten durch dieses Modell

einen optischen tailleneffekt. Das funktioniert

am besten, wenn Sie für die Seitenteile

einen Stoff in einer dunkleren Farbe wählen.

eine Variante dieses Modells – mit geradem

Rockteil aus Streifenjersey – finden Sie auf

S. 70.

Stoffe: ockergelber + blauer Punta

di Roma, grüner + lilafarbener Jersey

15


Bequem

tailliert

Janice ist eine TV-Persönlichkeit in den Niederlanden,

aber vor allem leidenschaftlicher Modemacher.

Jeden Monat entwirft er speziell für Fashion Style ein

Kleid, zu dem er jedes Mal eine Videoanleitung erstellt.

In dieser Ausgabe: ein zeitlos schönes Modell mit einer

Bogenkante am Saum.

tiPP

Janice: „ein Kleid (18) muss nicht unbedingt kompliziert

geschnitten sein, um stilvoll und schick auszusehen.

im gegenteil: Häufig gilt „Je schlichter, umso besser“.

Mit diesem gedanken im Hinterkopf habe ich diesen

Schnitt entworfen. es ist ein schlichtes Modell, das leicht

zu nähen ist. Das Kleid ist tailliert, hat durch die Raglanärmel

eine schöne Schulterlinie und einen schmeichelnden

Bateau-Ausschnitt. Der Saum ist mit einer

Bogenkante verarbeitet und das ist auch gleichzeitig

der schwierigste teil des Kleides. Sie können den Saum

selbstverständlich auch gerade arbeiten, falls Sie nicht

so viel Zeit oder geduld haben. Der elegante Saum

verleiht dem Kleid allerdings einen originellen touch.

Die erfolgsformel für dieses Kleid ist: eine schmal

geschnittene taillierte Form in Kombination mit einem

bequemen dehnbaren Stoff. Für dieses exemplar haben

wir einen kompakten Jersey mit klassischem Prince

of wales-Karo ausgesucht, auf dem ein samtartiges leopardenmuster

im Flockprint aufgebracht ist. Das Kleid

schließt mit einem Reißverschluss in der Seitennaht.“

es ist ein idealer Schnitt für das „kleine Schwarze“. Für

einen feierlichen Anlass können Sie es aus Stretchvelours

nähen.

Stoff: Prince of Wales-Jersey mit Leoparden-Flockprint

18 KLEID ••

16


KLEIDER VON JANICE

MODel tRÄgt gRöSSe 36 enD iSt 1.80 M | FOtOgRAFie: KARin lUHRS | Styling: PAOlA KAlSHOVen | ViSAgie: SHAReen ViA cARMen ZOMeRS Agency

IN DER VIDEO-ANLEITUNG

SEHEN SIE SCHRITT FÜR

SCHRITT, WIE SIE DEN SAUM MIT

BOGENKANTE NÄHEN

Die DAZUgeHöRige

ViDeO-AnleitUng VOn

JAnice FinDen Sie UnteR:

KNIPMODE.NL/JANICE

17


KARO

oder SCHICK

Ein schönes und einfach

zu nähendes Kleid –

das wollen wir alle!

Entscheiden Sie selbst:

bequemes Karo oder

schicker Blickfang.

3 KLEID ••

18


Dieses Kleid

haben wir für Sie

kombiniert!

Es ist eine

Kombination des

Kleides 3 + dem

Ärmel des

Jäckchens 5

tiPP

ScHicK

Dieses Kleid (3, siehe auch S. 60,

61) ist ein schönes und schlichtes

Modell, das Sie an einem Abend

genäht haben. Hinten in der Mitte

gibt es einen Reißverschluss und

Raglanärmel mit gummiband am

Saum.

wenn Sie einen Stoff mit schwarz

glänzendem Folienprint verwenden,

sind Sie mit diesem Kleid sofort

ausgehfertig. Sie sollten keine

Angst haben, dass es ihnen nicht

steht. Dieses Kleid steht Frauen

jeden Alters und allen Figurtypen!

Stoff: Jersey mit v-förmigem

Folienprint

KARO

im karierten Stoff dieses Kleides (3)

gibt es einen feinen glitterfaden,

wodurch das Kleid festlich genug

ist für eine weihnachtsfeier.

Durch die entsprechende Kombination

mit Schuhen und Strumpfhose,

wirkt es eher festlich oder casual –

je nach Anlass.

Stoff: gewebter Karostoff

BlOnDeS MODel tRÄgt gRöSSe 36 UnD iSt 1.82 M, gRAUHAARigeS MODel tRÄgt gRöSSe 36 UnD iSt 1.72 M | FOtOgRAFie: DAFne eDeRVeen | Styling: ORA BOllegRAAF | ViSAgie: SHAReen ViA cARMen ZOMeRS Agency

19


INFACH & SCHNELL

Bequeme Homewear

In der dunkelsten Jahreszeit lässt sich zu Hause

wunderbar entspannen. Da ist so ein Hausanzug

genau das Richtige.

Oder aber ein Rentiersweater,

der auch als Geschenk sehr gut ankommt.

MODel gRöSSe 36 iSt 1.80 M gROSS | FOtOgRAFie: KARin lUHRS | Styling: PAOlA KAlSHOVen | ViSAgie: SHAReen FüR cARMen ZOMeRS

20

EEINFACH & SCHNELL

Das Rentiermotiv

können Sie hier herunterladen:

knipmode.nl/tijdschrift.

Sie können es als Vorlage für

eine Applikation, oder als

Bügelprint (mit Transferpapier)

verwenden.


13 SWEATER • ◗

weiHnAcHtS-SweAteR

Der Rentiersweater (13) ist auch in diesem

winter wieder ein Modehit. you love it or you

hate it. Die Applikation von ‘Rudolph the rednosed

raindeer’ ist selbst gemacht. natürlich

können Sie ihr eigenes weihnachtsdesign

wählen. Sie können ihn auch als Basic-Sweater

nähen, aus Sweatshirt- oder Strickstoff. lassen

Sie ihrer Fantasie freien lauf!

Stoffe: melierter Sweatshirt-Stoff und roter

Punta di Roma + Jersey in 5 Farben für die

Applikation

12 HAUSANZUG ••

All in One

in diesem Hausanzug (12) können Sie dem

weihnachtsmann ohne Probleme die tür

öffnen. Denn durch den Sweatshirt-Stoff mit

silberfarbenem Folienprint wird er gleich ein

wenig glossy. Das Modell fällt weit, hat angeschnittene

Ärmel und schließt vorne mit

Druckknöpfen. es ist ein einfach zu nähender

Hausanzug, in den Sie sich in den wintermonaten

schön einkuscheln können.

Stoff: melierter Sweatshirt-Stoff mit Folienprint,

orangefarbene Kordel

21


Vintage

Violett

MODel tRÄgt gRöSSe 36 UnD iSt 1.80 M | FOtOgRAFie: KARin lUHRS | Styling: PAOlA KAlSHOVen | ViSAgie: SHAReen ViA cARMen ZOMeRS Agency

Wie Jacky O! Ein Deuxpièces

mit Bolerojäckchen und ein Kleid

mit Teilungsnähten im Stil der

Fünfzigerjahre. Der Schnitt stammt

aus einer Vintage-Ausgabe der

Fashion Style – angepasst an die

aktuelle Größentabelle.

Das muss FRAU einfach haben!

22


Mode-Musthaves

sind

originelle

Schnitte von

damas

tiPP

23 KLEID •••

Sweet SAtin

in diesem Kleid (23) ernten Sie garantiert

viele Komplimente, sowohl für die außergewöhnlichen

teilungsnähte als auch für

die Farbe. Vorne und hinten gibt es am

Oberteil doppelte Abnäher und Falten im

Rockteil. Zwischen den teilungsnähten gibt

es eine Blende, die die Abnäher betont.

Hinten gibt es einen verdeckten Reißverschluss

und einen gehschlitz.

Für dieses Modell eignet sich auch weich

fallender tweed mit etwas Stretch.

Stoff: Satin

23


24 BOLERO •• ◗

25 ROCK •• ◗

tiPP

DOPPelt ScHön

Das Deuxpièces oder auch Kostüm ist ideal

für besondere Anlässe. Sie können es auch

getrennt voneinander tragen: der Bleistiftrock

(25) passt gut zu einem Rollkragenpullover,

der Bolero (24) gut zu einer Hose.

Unter dem Bolero trägt das Model ein selbst

genähtes Top. Der Schnitt stammt aus der

Fashion Style Juli 2019.

Verwenden Sie hochwertige Stoffe für dieses

Kostüm, dann werden Sie lange Freude

daran haben.

Stoff: Jacquardstoff mit Lurex, Jersey

24


NÄHTECHNIK

Alles über das

Säumen

Bei Basiswissen und Nähtechniken lernt man nie aus. Deshalb gibt es

diese Rubrik. Heute mit der Schritt-für-Schritt Anleitung für vier Arten

und Weisen, wie Sie Ihr Kleidungsstück säumen können.

SAUMLÄNGE BESTIMMEN

2

SAUM IN RUNDER UNTERKANTE

Um einen Rock oder ein Kleid auf der richtigen Länge

abzustecken, ist es praktisch, Hilfe von einer anderen Person zu

haben. • Ziehen Sie das Kleidungsstück an und lassen Sie es mit

einem Lineal oder Maßband ab dem Fußboden gemessen

abstecken.

Auch ein Rockabrunder funktioniert gut. • Diesen auf die

gewünschte Rock-/Kleid-Länge einstellen und den Blasebalg

immer wieder zusammendrücken, während Sie sich drehen.

Dadurch wird ringsum ein Kreidestreifen auf der richtigen Länge

angebracht.

1 Runde Säume, zum Beispiel von einem Tellerrock oder einem

ausgestellten Rock, haben viel überlüssigen Stoff in der

Saumzugabe. Um diesen unsichtbar zu verarbeiten, werden die

Längsnähte ab der Saumlinie entweder gerade nach unten oder

sogar etwas nach innen verlaufend gesteppt. Damit hat die

Saumzugabe etwas weniger Stoff, den es zu verteilen gilt. Machen

Sie den Saum nicht zu breit, maximal 3 cm. Die Unterkante mit

einem overlock- oder Zickzackstich versäubern. • Den Saum

stecken und ca. 0,75 cm oberhalb der unterkante heften.

1

SCHNEIDERSAUM

Die Saumzugabe in der gewünschten Breite abschneiden.

• Die unterkante des Kleidungsstücks mit einem overlock- oder

Zickzackstich versäubern. • Die Saumzugabe an die unterkante

stecken. • Den Saum 1,5 cm unter der versäuberten Kante heften.

• Die versäuberte Kante des Saumes 0,75 cm nach unten falten.

• Die Bruchkante mit kleinen Stichen unsichtbar zwischen die

beiden Stoflagen nähen. Nehmen Sie dafür jeweils ein oder zwei

Webfäden des Stoffes auf, so dass der Stich auf der rechten

Stoffseite unsichtbar ist. Den Faden vor allem nicht zu straff

ziehen.

2 Mit Heftgarn und kleinen Heftstichen eine Naht zum Einkräuseln

der Saumzugabe anbringen. • Die Saumzugabe leicht einkräuseln

bis sie lach auliegt. • Den Stoff gleichmäßig verteilen und leicht

bügeln. Den Saum 1,5 cm unterhalb der versäuberten Kante stecken

und heften. • Die Saumkante nach unten umschlagen und stecken.

• Die Bruchkante mit kleinen Stichen unsichtbar an die innenseite

nähen. Nehmen Sie dafür jeweils ein oder zwei Webfäden des

Stoffes auf, so dass der Stich auf der rechten Stoffseite unsichtbar ist.

Den Faden vor allem nicht zu straff ziehen.

25


3SAUM MIT ZWILLINGSNADEL

Bei dehnbarem Stoff nähen Sie den Saum am besten mit

einer Zwillingsnadel ins Kleidungsstück. Diese Naht reißt

weniger schnell.

Die Saumzugabe in der gewünschten Breite abschneiden.

• Die unterkante des Saums mit einem overlock- oder

Zickzackstich versäubern. • Den Saum an der unterkante

stecken. • Die Saumzugabe an der Bruchkante und 0,5 cm

unterhalb der versäuberten Kante heften. • Den Saum in

der gewünschten Breite steppen. Beim Steppen mit einer

Zwillingsnadel liegt die rechte Stoffseite immer oben.


4SAUM MIT UMSCHLAG

1 Für einen Saum mit umschlag geben Sie 2 cm

Nahtzugabe an der Unterkante zu. In diesem Fall keine

Saumbreite oder Saumzugabe zugeben, denn die Zugabe

ist schon im Schnitt berücksichtigt und wird „Besatz“

genannt. • Mit Schneiderkreide oder einem Heftfaden die

Linien des Schnittes auf dem Stoff markieren. Die

Schnittkante mit einem Zickzack- oder Overlockstich

versäubern.

2 Den angeschnittenen Umschlag an der Unterkante auf

der mittleren Linie nach innen falten. • Die unterkante an der

Bruchkante stecken und heften. • Die oberkante 1 cm

unterhalb der versäuberten Kante stecken und heften. • Die

Besatzkante 1 cm unterhalb der oberkante an die innenseite

steppen. • Eventuelle Heftfäden aus dem Bruch entfernen.


Reken voor een zoom met omslag 2 cm naad











3 Den Umschlag entsprechend der Markierungslinien auf

die rechte Stoffseite falten und auf der Nahtzugabe

feststecken. • Den Bruch des umschlags 1 cm nach außen

wegfalten und den Umschlag mit einem kleinen Riegel auf

die Naht nähen. • Die Stecknadeln und die Heftfäden aus

dem Stoff entfernen. Den umschlag vorsichtig lachbügeln.

















26


Erklärung der Ic ons

welches Modell steht mir? welcher Schnitt schmeichelt meiner Figur? Soll

ich mal etwas neues wagen und mit dem trend gehen? Oder lieber das

nähen, von dem ich weiß, dass ich mich darin wohl fühle? …

… Diese Fragen kennen alle Mode-Fans, ob Hobbyschneiderinnen oder begeisterte

Shopping-Fashionistas. Schließlich wollen wir uns mit jedem neuen

Kleidungsstück von unserer besten Seite zeigen und uns am ende mit Spaß

vor dem Spiegel zu drehen.

Beim Selbernähen gibt es ein paar tricks und Details, mit denen man hier

etwas kaschieren, dort etwas betonen kann: teilungsnähte, großer oder kleiner

Halsausschnitt, Ärmel- oder Rocklänge, Abnäher an bestimmten Stellen,

Falten, Biesen und so weiter. Auch mit der Stoffauswahl erzielt man die unterschiedlichsten

wirkungen.

Als eine Art wegweiser zeigen ihnen ab sofort unsere icons, für welchen

Figurtyp ein Modell geeignet ist.

Apfel-Figur

Runde Silhouette mit durchschnittlichem Brustumfang. Die taillenweite

ist größer als die Oberweite, eher flaches gesäß, wohlproportionierte

Beine.

Lieber nicht:

Hochgeschlossene gerade, einfarbige Kleider. Zu große verhüllende Kleidung

aus steifen Stoffen.

Das passt:

• Kleider oder Tops mit weiter Halslinie oder schönem Dekolleté, damit wird

die Aufmerksamkeit vom Bauch abgelenkt.

• Ist der schmalste Teil des Oberkörpers unter der Brust? Dann sind Schnitte

mit erhöhter taille und betonenden Details geeignet: z. B. ein Kleid oder

ein top mit einem andersfarbigen taillenband oder einer Blende.

• Tops mit auffälligen Details wie extra Falten oder lebhafte Dessins lenken

die Aufmerksamkeit weg vom Bauch.

• Puffärmel oder andere Ärmeldetails. Dadurch wirken die Schultern etwas

breiter und es entsteht optisch mehr Balance.

• Ein leicht tailliertes Kleid kann auch eine Möglichkeit sein, dem Körper

mehr Form zu verleihen. Bei einem Schnitt mit Seitenteilen können Sie

diese in einem dunkleren Farbton anfertigen.

• Wählen Sie eine Hose mit einem schlichten Schnitt, ohne Falten oder anderen

Details im Bauchbereich. Der Reißverschluss ist idealerweise in der

Seitennaht oder im Rückenteil platziert. Auch leicht ausgestellte Hosenbeine

passen gut zu dieser Figur.

Birnen-Figur

Oben schmal, eher breite Hüften und kräftige Beine. Hat häufig

eine kleine Oberweite, eine langgestreckte taille und einen flachen

Bauch.

Lieber nicht:

taillierte Kleider, dadurch wirken die Schultern breiter und die Hüften bekommen

mehr Aufmerksamkeit. Auch eher ungünstig sind Bahnenröcke und

hautenge (skinny) Hosen.

Das passt:

• Kleider, die am Oberkörper schmal geschnitten sind und einen glockig

oder weit geschnittenen Rock haben. Auf diese weise akzentuieren Sie auf

feminine weise ihre schlanke taille und den Oberkörper.

• Wählen Sie einen Rock mit A-Linie, schlank in der Taille, zum Saum hin ausgestellt.

• Tragen Sie Hosen mit geraden oder ausgestellten Hosenbeinen aus einem

fließenden Stoff, der nicht zu dünn und schmiegsam ist.

• Dazu tragen Sie am besten Tops, die ihre Schultern etwas breiter erscheinen

lassen, z. B. mit kleinen Puff- oder Schmetterlingsärmeln, die schmale

Schultern und eher breite Hüften optisch ausgleichen.

• Wählen Sie Tops aus fließenden Stoffen, die die Aufmerksamkeit auf sich

ziehen, z. B. mit tiefem V-Ausschnitt.

Tipp: Mit hohen, schlichten Stiefeln mit einem kleinen Absatz wirken die

Beine optisch länger. wenn Sie gerne Pumps tragen, vermeiden Sie Fußkettchen,

denn dadurch wirken die Beine wieder kürzer.

Säulen-Figur

lange gerade Figur, Schultern und Hüften sind ungefähr gleich

breit, normaler Busen und wenig taille.

Lieber nicht:

weitfallende, formlose Kleidungsstücke. Auch Outfits in einer Farbe sind

ungünstig.

Das passt:

• Der geraden Figur können Sie optisch mehr Form geben, indem Sie sich

zum Beispiel für einen (etwas höheren) taillenakzent entscheiden.

• Auch günstig sind Kombinationen in verschiedenen Farbtönen, dadurch

wird der Körper optisch „geteilt“. Zum Beispiel betonen Sie mit einem

Oberteil in einem auffallenden oder hellen Farbton ihren Oberkörper. Kombiniert

mit einer dunkleren Hose, erscheinen die Beine lang und schlank

und geben der Figur mehr Form.

• Auch ein Rock mit A-Linie lenkt die Aufmerksamkeit zur Taille und erzielt

einen femininen effekt.

Tipp: eine lange Kette mit großem Anhänger ist optisch günstig, die vertikale

linie ihrer Figur wird dadurch unterbrochen.

Eiswaffel-Figur

Breite Schultern, kleine Oberweite, keine taille, schmale Hüften

und schlanke Beine.

Lieber nicht:

Voluminöse Kleidung tragen. Auch ein Kleid mit schmalen trägern ist ungünstig,

denn dadurch wirken die Schultern extra breit.

Das passt:

• Schnitte mit V-Ausschnitt und Teilungsnähten verlagern die Aufmerksamkeit

weg von den Schultern.

• Kleidungsstücke mit etwas Taillierung („nicht zu schlank tailliert“) geben der

Figur mehr Form. Die taille kann auch mit einem breiten Bund oder einer

taillenblende akzentuiert werden.

• Bei Kleidern, Tops oder Jacken haben asymmetrische Formen oder eine

besondere linienführung mit Falten- oder Raffdetail einen günstigen effekt.

wirkungsvoll sind diese Details am V-Ausschnitt oder an einer Seite der

taille. Sie lenken von den Schultern ab und geben optisch mehr Form.

• Ein extra Umschlag, eine offen getragene Strickjacke oder ein Top mit etwas

größerem Kragen gibt dem Blick einen anderen Fokus.

• Weiche feminine Stoffe geben dieser Figur mehr Zartheit.

• Schlanke Hosen und hautenge Jeans stehen dieser Figur sehr gut.

Sanduhr-Figur

gut proportioniert, Schultern und Hüften in ausgeglichenem Verhältnis,

deutliche taille, runde Körperformen. Auch wenn Frauen

mit dieser Figur etwas kräftiger werden, bleibt der Körper in Proportion.

Häufig eine eher kurze taille.

Lieber nicht:

Kleidung mit viel Dekoration. Breite gürtel tragen.

Das passt:

• Kleidung aus weichen, fließenden Stoffen. Auf diese Weise folgt die Kleidung

den proportionierten Körperlinien für eine feminine wirkung.

• Kleider, die die Taille optisch verlängern.

• Vertikale Linien, zum Beispiel Teilungsnähte im Schnitt, haben einen

schlankmachenden effekt.

• Betonen Sie die schlanke Taille mit einem schmalen Gürtel.

• Für Tops und Kleider: Puffärmel und kurze Ärmelkäppchen geben ein harmonisches

Bild. Auch Dreiviertel-Ärmel stehen dieser Figur.

• Für leicht taillierte Jacken gilt: große aufgesetzte Taschen oder Taschen mit

Patten betonen die schmale taille.

• Frauen mit dieser Figur stehen viele Schnitte gut, vor allem ein femininer

Stil lässt die Sanduhr-Figur optimal zur geltung kommen.

Mit Dank an das Buch: trinny and Susannah’s „stijlgids voor ieder figuur“

59


Extravagante

Ärmel

Etwas mehr Stoff bitte!

Wählen Sie für dieses

Modell mit kreativen

Ärmeln einen Stoff mit

Lippenprint und Sie

haben ein Kleid zum

Verlieben!

3 KLEID ••• ◗

tiPP

DeSigneRÄRMel

Dieses Kleid (3, siehe auch S. 18 und19) mit glänzendem

Folienprint eignet sich für alle Figurtypen und Frauen jeden

Alters. Statement-Schultern à la Achtziger sind wieder total in

Mode. Für diese außergewöhnlichen Puffärmel brauchen Sie

nicht viel näherfahrung. eine angeschnittene Spitze mit Falte

sorgt dafür, dass der Ärmel schön fällt. es macht richtig Spaß

sie zu nähen!

Auch aus einem einfarbigen Kreppstoff oder Seide sieht das

Kleid klasse aus.

Stoff: Viskose mit Folienprint.

60


Zum

Küssen

schön

ZEIT ZUM NÄHEN

GLEICHGESINNTE KENNENLERNEN | RAUS AUS DEM ALLTAG |

NÄH- UND STILWISSEN ERWEITERN | INSPIRATION PUR

BlOnDeS MODel iSt 1.82 gROSS | gRAUHAARigeS MODel iSt 1.72, BeiDe tRAgen gRöSSe 36 | FOtOgRAFie: ceeS RUtten | PRODUKtiOn/Styling: PAOlA KAlSHOVen

DAS BEKOMMST DU

Arbeitsplatz

Platz für dich und deine Nähmaschine mit einer Steckdose

Verpflegung

Kaffeepausen, Mittagessen, Abendessen am Samstag, Getränke

im Nähraum

1 Workshop zur Auswahl

Schnittanpassung, Outfitformeln für deine Figur, Mit den

richtigen Farben überzeugen, Passende Stoffe für deine

Nähprojekte

Goodie Bag

Ein Goodie Bag steckt immer voller Überraschungen

JETZT BUCHEN

www.ellepuls.com/ndscamps2020

10.-12. Januar 2020| Dorint Hamburg

14.- 16. Februar 2020 | Dorint Potsdam

03.-05. April 2020 | Courtyard Düsseldorf

01.-03. Mai 2020 | Marriott Stuttgart

12.-14. Juni 2020 | Best Western Dortmund

04.-06. September 2020 | Dorint Dresden


Fabulous

Volants

DER ROBE-MANTEAU IST ZURÜCK IN DER MODE. ZURECHT,

DENN DAS STILVOLLE MANTELKLEID SIEHT ELEGANT AUS

UND IST SEHR VIELSEITIG.

ALS FESTLICHES DETAIL FÜR DIESES MAXIKLEID HAT UNSERE FASHION

STYLE-DESIGNERIN PETRA EINEN ABKNÖPFBAREN VOLANT AUS MEHREREN

LAGEN ORGANZA ENTWORFEN.

Petra: „Bei couture geht es vor allem um einzigartigkeit , und da

ist der Volant dieses Mantel-Kleids (19) ein gutes Beispiel. yves

Saint laurent beispielsweise verwendete dieses Detail häufig.

Den außergewöhnlich wirkenden Volant zu nähen, ist trotzdem

nicht schwierig. legen Sie einfach vier Kreise aus Organza aufeinander

und schneiden Sie daraus kreisförmig nach innen – so

erhalten Sie eine Art girlande. Die Franzosen sagen auch „escargot“,

wegen der Schneckenhausform, die so entsteht. Steppen

Sie alle lagen entlang der Schnittkante aneinander. Falten Sie

den Volant nun quer zur Hälfte und nähen Sie alle acht lagen

knappkantig aufeinander. Anschließend steppen Sie den Volant

an ein Band und nähen Knöpfe darauf. Sie können den Volant an

einer Blende mit Knopflöchern fixieren, die Sie auf die innenseite

des rechten teils des Kleides gearbeitet haben.

62

HAUTE COUTURE TRICKS

VON PETRA

Petra de Jonge ist teil des Designerteams

der Fashion Style. Jeden Monat entwirft sie

ein außergewöhnliches Kleidungsstück für

näherinnen, die etwas Besonderes nähen

möchten.

tRenD-iteM

MAntelKleiD

Mit ABKnöPFBAReM

ORgAnZA-VOlAnt

Um ein schönes ergebnis zu erhalten, habe ich mich für das

ton-in-ton-Prinzip entschieden: die gleiche Farbe in verschiedenen

Farbtönen, von hell nach dunkel. Sie müssen natürlich nicht

unbedingt Rot verwenden. ein Volant in Dunkelgrün und türkis

oder mit Farbschattierungen von Dunkelbraun nach gold - die

Kombination Schwarz-grau-Silber-weiß nicht zu vergessen! -

sehen toll aus zu diesem Kleid – wunderschön!

Das Mantel-Kleid schließt mit Druckknöpfen, ist schmal geschnitten

und hat lange teilungsnähte. es ist ganz im Sinne der

Haute-couture, wenn Sie dieses stilvolle Mode-Piece ganz auf

ihre Figur zuschneiden. Dafür verrate ich ihnen einen praktischen

trick. wenn Sie das Modell zusammengenäht haben – mit einem

großen Stepp- oder Heftstich, den Sie leicht wieder entfernen

können – ziehen Sie es auf links an. Bitten Sie jemanden, ihre

Passform abzustecken. Achten Sie darauf, dass das Kleid nicht zu

eng sitzt. Mein Stofftipp ist ein bequemer fester Jersey. Stretchgabardine

und -satin eignen sich ebenfalls gut für dieses Modell.

Achten Sie darauf, dass die Stoffe etwas Volumen haben, also

etwas fester sind.“

Stoffe: Punta di Roma + Organza in 4 Farbtönen, Knöpfe


HAUTE COUTURE-TRICKS

19 MANTEL-KLEID •••• 63

MoDEL TRÄGT GRÖSSE 36 uND iST 1.80 M | FoToGRAFiE: KARiN LuHRS | STYLiNG: PAoLA KALSHoVEN | ViSAGiE: SHAREEN ViA cARMEN ZoMERS AGENcY


Glück

ist... ein

Kleid

Besonders toll: Diese einfach zu

nähenden Modelle stehen eigentlich

allen Figurtypen und sind quasi

„alterslos“! Welches Kleid Sie auch

wählen, mit Glitter- oder

Veloursjersey machen Sie daraus ein

Show-Piece, auf das Sie stolz sein

können. Runden Sie Ihr Outit mit

einer passenden Jacke ab.

64


4 MANTEL •••

tiPP

wenDeJAcKe

Runden Sie ihr festliches Outfit ab mit diesem

Mantel (4). Das Modell – schön in seiner

Schlichtheit – kann auch auf links getragen

werden. Die eine Seite ist aus wollstoff,

die andere aus einem Blumenjacquard mit

lurexfäden.

wenn Sie leicht frieren oder die Jacke auch im

Alltag tragen möchten, können Sie drei Knopf-

Riegel statt nur einem nähen. Oder Sie nähen

einen teilbaren Reißverschluss daran.

Stoffe: geblümter Jacquardstoff mit Lurex

+ gewalkte Wolle, Knöpfe

65


tiPP

15 KLEID •• ◗

glitteR- UnD glAnZ-

JeRSey

Diese einfach zu nähenden Kleider

(14 und 15) eignen sich für eine

nähaktion kurz vorm Fest. Die

Modelle sehen außergewöhnlich

aus und sind schnell fertig. Vorne

in der Mitte ab der taille hat der

Rock einen Schlitz, über den die

langen Bindebänder fallen. in das

Kleid ist ein dehnbarer Futterstoff

aus glänzendem Jersey genäht, der

durch den Schlitz zu sehen ist.

Mit den neuen Stoffqualitäten des

glitter- und Veloursjersey erhalten

Sie eine tolle festliche wirkung.

Obendrein sind es Stoffe, die super

bequem sind, denn Sie sind weich

und dehnbar.

Stoffe: glänzender Jersey

+ Stretch-Samtstoff mit Folienprint

Auch wenn

Sie wenig

Zeit haben, in

diesem selbst

genähten

Festkleid

können Sie

strahlen

66


14 MAXI-KLEID •• ◗

67


68

DUnKelHAARigeS MODel tRÄgt gRöSSe 36 UnD iSt 1.80 M gROSS, BlOnDeS MODel tRÄgt gRöSSe 48 UnD iSt 1.81 M gROSS | FOtOgRAFie: KARin lUHRS | Styling: PAOlA KAlSHOVen | ViSAgie: SHAReen ViA cARMen ZOMeRS Agency


INFACH & SCHNELL

Ein einfach

und schnell zu

nähendes Modell für

Anfängerinnen!

EEINFACH & SCHNELL

26 MAXI-KLEID • ◗

MAxiMAl

Dieses Modell ist ein „easy“ item. noch

dazu eignet es sich für kräftige und schlanke

Figurtypen. Das Kleid (26) ist aus Stretchstoff.

wie viel glitter und glanz Sie gerne im Stoff

möchten, entscheiden Sie natürlich selbst.

es gibt keinen Reißverschluss und der schicke

wasserfallausschnitt ist einfach zu nähen.

Stoff: Stretchstoff mit Glitter

69


INFACH & SCHNELL

Lieblingsmodell

Herrlich bequem aus festem

Jersey und originell durch

die eckigen Seitenteile: das

Jerseykleid.Es ist leicht

zu nähen, nur beim Verlauf des

Streifendessins müssen Sie genau

hinschauen.

EEINFACH & SCHNELL

tiPP

Dieses Kleid (1) garantiert erfolg auf ganzer

linie. Die diagonalen Streifen auf den

Seitenteilen verleihen ihm einen schönen

tailleneffekt. Auch praktisch: Das Kleid ist

nicht schwer zu nähen und kann ohne Reißverschluss

angezogen werden!

Verwenden Sie einen etwas festeren Jersey,

damit der Stoff nicht so schnell Falten wirft.

70

1 KLEID • ◗


TIPP!

AUF S. 14 FinDen Sie

DieSeS MODell Mit

glOcKig FAllenDeM

ROcKteil

71

FoToGRAFiE: cEES RuTTEN | PRoDuKTioN/STYLiNG: PAoLA KALSHoVEN | ViSAGiE: cARMEN ZoMERS


REPORTAGE

Als die Firmenvertreter ihre

Neuheiten präsentierten, lauschten

die Bloggerinnen gespannt

KREATIVE STIMMUNG UND SPANNENDE NEUHEITEN

RUND UMS NÄHEN UND DIY

Craft & Chat –

DAS Bloggertreffen in Freiburg

„Wache oder träume ich?“ fragte eine

Bloggerin, als sich am 14. September die

Türen zu den Räumen des Bloggertreffens

„Craft & Chat“ öffneten. Schon der erste

Blick in den stimmungsvollen Ballsaal

und auf die bunten Tische verriet, was der

Abend bereithielt: viel kreatives Erleben

und die neuesten Trends, Materialien

und Zubehöre zum Kennenlernen. Dazu

noch leckeres Essen und den fröhlichen

Austausch mit Bloggerkolleginnen –

das war das inspirierende Buffet, das

der OZ-Verlag zusammen mit namhaften

Sponsoren beim „Craft & Chat“ bot.

Man konnte die Kreativität im Raum

förmlich knistern hören: An vier Themen-

Tischen wurde von Nähen, Plotten über

räumliches Gestalten bis Stift, Farbe und

Papier, alles angeboten, was ein DIY-Herz

höher schlagen lässt. In einem roulierenden

System präsentierten die Hersteller in

Workshops ihre Neuheiten, schon bevor

diese im Handel erhältlich sind. Im Laufe

des Abends konnte jede Bloggerin an

jedem Kurs teilnehmen – „das ist kreatives

Speeddating“ schmunzelten die Teilnehmerinnen.

Dabei war es enorm, was in

kurzer Zeit entstand: Seien es genähte

Wimpel, bemalte oder im Linolverfahren

bedruckte Taschen, Accessoires und

Schmuck, hübsche kleine Geschenkboxen

oder die Dekosterne aus Brottüten – jedes

Werk war ein Unikat und besonders schön.

In diesem Jahr gab es zum ersten Mal

auch einen Nähtisch, den die Bloggerinnen

sofort begeistert integrierten, von

Berührungsängsten keine Spur. Gütermann

bot hier seine Qualitätsgarne und

die hübsche Stoffkollektion an, genäht

wurde auf Nähmaschinen von brother.

Freudenberg steuerte die Idee bei und

mit der Marke Vlieseline auch das Innenleben

aus Stoffvlies, das die Wimpel

verstärkte, die hier gefertigt wurden.

Natürlich reichte die Zeit nicht, um Konfektion

zu nähen, aber insgesamt war der

Kreativität keine Grenzen gesetzt: „Ich bin

nicht so die Stofftante,“ erklärt Lena von

kreativliebe.de lachend: „Aber es ist bereichernd

neue Sachen auszuprobieren.

Der Verlag ist ja auch breit aufgestellt“.

Insgesamt kam das Nähangebot sehr gut

an, es war ein schönes Gemeinschaftsprojekt

der Sponsoren, das zeigte, wie

prominent das Nähen innerhalb der DIY-

Szene ist. Carolin von Gütermann merkte

hierzu an: „Nähen ist ein Thema, was die

Leute gern machen. Sie dürfen dabei

selbst kreativ werden und immer mehr

junge Frauen interessieren sich dafür. Es

gibt sogar schon Nähkurse für Kinder“.

Selbstredend soll der Trend unterstützt

werden, immer mehr Menschen für das

Nähen zu begeistern. Gerade in Zeiten, in

denen sich viele Menschen etwas mehr

Zeit für sich wünschen, gibt es wunderbare

Aussichten, die Begeisterung für das

Selbstmachen mit der Freude an Schönem

zu verbinden.

72


2

BERicHT: JAquELiNE GRuNDiG, FoToS: EMA & SASA

Melanie von 500daysofsewing.de näht wie

ein Proi – kein Wunder, denn sie hat einen

eigenen, feinen Nähblog. Zu den Wimpeln

sagt sie: „Es ist neu für mich wie das

angebracht wird“. Denise von Freudenberg

betont: „Die Wimpel eignen sich wunderbar

für Leute, die auch basteln. Außerdem

sind sie für jede Jahreszeit geeignet“.

Neben dem Nähen, konnte man sich auch

in vielen anderen Projekten ausprobieren.

Dorothea von zaubereinlaecheln.de saß

am Tisch von STAEDLER: „Ich bin zum ersten

Mal auf dem „Craft & Chat“. Es ist super

interessant. Ich habe zum Beispiel noch nie

mit Fimo gearbeitet, ich beschäftige mich

auf meinem Blog sonst eher mit Buchstabenkunst.“

Neu auf dem Markt ist Fimo

Leather, das Material wird zunächst lach

gewalzt und durch eine Nudelmaschine

gedreht, bis es schließlich den neuen

Leder-Effekt hat und phantasievoll weiter

verarbeitet werden kann.

Als Tischnachbar von Staedtler fand sich

brother mit der neuesten Plotter-Generation,

die durch Kati von katimakeit.de

vorstellt wurde. Staunend schauten die

Bloggerinnen zu, wie die Maschine Papier,

dünnes Holz, Leder oder Stoff mühelos

und sauber schnitt, auch hier fanden die

Platten aus Fimo-Leather reiche Anwendung.

Julia von myhomeismyhorst.de

nahm die Anregung gerne auf: „Als Bloggerin

ist man Einzelkämpferin, deswegen

ist es so schön, wenn man andere trifft.

Das hier ist toll. Wo kann ich sonst so was

ausprobieren?“

Am nächsten Tisch war das Thema Ausstanzen

und Basteln von süßen Verpackungen,

in denen man sowohl eine Praline als

auch ein Geldgeschenk wunderbar verstecken

kann. Das Material und die Anleitung

1) Stoffe von Gütermann mir Dortex Logo

2) Sortimentsauswahl von Prym

3) brother Plotter

4) Gütermann Garne

kamen von efco, vorgestellt wurde die

idee von corina Wünsche, die in Freiburg

durch ihre Kurse für ArtNight bekannt ist.

Gleich gegenüber belebt Marabu, vertreten

durch den charmanten Mike von

herrletter.de, eine Technik neu, die bei

den Bastel-Prois Kindheitserinnerungen

weckt. Mit dem neuen Linolset und der

Textilfarbe von Marabu lassen sich modern

interpretierte Projekte erstellen, die dann

dekorativ gedruckt werden können.

„Das macht total Spaß und ist für mich was

komplett Neues“, erzählt christina von

zuckerundzimtdesign.com.

Weiter ging es zum Pintor-Marker von

Pilot, den man für unterschiedliche

Materialien wie Stoff, Porzellan oder

Kunstleder verwenden kann. Präsentiert

wurde Pilot durch die reizende Anke von

cherry-picking.de; sie zeigte, wie man

Jute-Beutel mit von ihr entworfenen

Beim Nähen der Wimpel fand ein reger Austausch zwischen den Bloggerinnen statt

3

1

4

Vorlagen bemalen oder eigene Motive

erinden kann.

Daneben präsentierte der Buchverlag

christophorus, bekannt durch das rote cV

auf den covern, seine Vielzahl an kreativen

Buchtiteln. Die Redakteurin Maria Möllenkamp

zeigte neue Möglichkeiten, mit

bunten Papiertüten, die längst über ihre

Verwendung für das Butterbrot hinausgewachsen

sind, tolle Dekorationen zu basteln.

Daraus ergaben sich schöne objekte,

die nicht nur an Weihnachten Stimmung

verbreiten.

Mit dem „craft & chat“ bietet der oZ-

Verlag inluencern und Herstellern der DiY-

Branche eine Plattform zum Networking,

auf der gemeinsame Projekte entwickelt

werden können. Ziel ist, dass sich die Bloggerinnen

quer durch alle kreativen Hobbys

ausprobieren können, aber auch der Spaß

soll nicht zu kurz kommen. Die Teilnehmerrunde

war in Stil und Alter bunt gemischt,

es schien wie ein Treffen unter alten Freuden

zu sein. „Es ist wie ein Klassentreffen“,

sagt auch Regina von kleineherzensdiebe.

com begeistert, die extra aus Kiel angereist

ist. Manche waren zum ersten Mal

hier, andere waren schon die letzten Jahre

dabei. Dazu bringen die Hersteller ihr

Wissen und ihre ideen mit und so war es

am Ende wieder, was es auch sein soll: ein

kreatives Fest für alle Teilnehmer, das neue

ideen entstehen lässt und so über den Tag

hinaus wirkt.

Wir freuen uns schon, wenn es im nächsten

Jahr wieder heißt „Herzlich willkommen,

wir freuen uns, dass wir gemeinsam

mit euch diese Begegnung feiern dürfen“.

73


KrAwAtTeNkragen

Der auffällige „Krawattenkragen“

macht aus diesen festlichen

Jumpsuits, Kleidern und

Blusen absolute Hingucker.

Dabei ist dieses Detail

schnell selbst gemacht.

7 JUMPSUIT •••

tiPP

PARtySUit

wir präsentieren ihnen eine sportlich-schicke

und eine elegante Variante des Jumpsuits

(7). Diese Mode-Pieces haben hinten

einen langen Reißverschluss. Sie können sie

daher schnell an- und ausziehen.

nähen Sie ein Zierbändchen an den Schieber

des Reißverschlusses, damit Sie ihn

leicht selbst öffnen und schließen können.

Stoffe: Punta di Roma mit Leopardenprint

+ Stretchsatin und Paillettentüllstoff

74


6 KLEID •••

tiPP

cRAVAttA-KleiD

Das Kleid (6) ist ein originelles Modell

durch den Kontrast zwischen den

weiblichen teilungsnähten und dem

männlich wirkenden Fake-Krawattenknoten

mit Kragen. Auch die Kombination

von eleganter Spitze für das Rockteil

und gabardine für das Oberteil sorgen

für eine tolle wirkung. Hinten gibt es

einen langen Reißverschluss und einen

gehschlitz.

Falls Sie lange Ärmel bevorzugen, können

Sie die Ärmel des Jumpsuits (7) für

dieses Modell verwenden.

Stoffe: melierter Stretch-Gabardine

+ Spitze „guipure lace“

75


BlOnD MODel DRAAg MAAt 36 en iS 1.82 M, gRiJSHARig MODel DRAAgt MAAt 36 en iS 1.72 M | FOtOgRAFie: DAFne eDeRVeen | Styling: ORA BOllegRAAF | ViSAgie:

SHAReen ViA cARMen ZOMeRS Agency | VeRKOOPinFORMAtie VinD Je OP De SeRVicePAginA in Het weRKScHRiFt.

Schönes Detail

Der Krawattenkragen sieht

kompliziert aus, ist aber

mithilfe der zusätzlichen

Zeichnungen in der Beilage

(S. 35) schnell genäht

8 TOP •••

tiPP

ABSOlUt tOP

Auch als Top (8) sieht dieses Krawattenmodell

– auf italienisch „cravatta“

– sehr stilvoll aus. Der Kragen mit Steg

und das Krawattendetail kommen bei

diesem strahlend weißen Stoff besonders

schön zur geltung. Dazu passt

dieser Festtagsrock (17, siehe S. 11

und 12).

Verwenden Sie für dieses schmal

geschnittene top einen gut dehnbaren

Stoff.

Stoff: Baumwollstretch

76


Willkommen zuhause!

Tannenbäume mit Naturholz-Schmuck

Grüner

FEIERN

Ihre Tanne aus

nachhaltiger

Forstwirtschaft

O Tannenbaum … wie grün sind deine Blätter!

Und das auch im übertragenen Sinne: Gemeinsam

mit der Waldschutzorganisation PEFC

Deutschland verlosen wir fünf nachhaltige

Weihnachtsbäume. Das Besondere: Nicht

nur die Bäume stammen aus einem nachhaltig

bewirtschafteten und PEFC-zertifi zierten Forstbetrieb

in Deutschland, sondern auch die

gesamte Deko ist aus Holz aus nachweislich

nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gefertigt.

Die stattlichen Nordmanntannen von ca. zwei

Metern Höhe und das 18-teilige

Anhänger-Set im Gesamtwert

von je ca. 100 Euro

werden

pünktlich zum Fest zu Ihnen

geliefert. Übrigens: Wir freuen

uns, wenn die Gewinner ein Foto

von ihrem festlich geschmückten

Weihnachtsbaum an info@pefc.de senden!

Jetzt am Kiosk!

Und so machen Sie mit: Schreiben

Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Adresse

und dem Betreff „Weihnachtsbaum“

an gewinnspiel@zuhause-wohnen.de.

Teilnahmeschluss: 17.12.2019.

Teilnahmebedingungen im Heft auf S. 123

Selbermachen Media GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

LIVING

und natürlich

FROHE FEIERTAGE

Oder Testabo mit Prämie bestellen unter

www.zuhausewohnen.de/abo

77


Zwei Schnitte,

fünf mal anders

FOtOgRAFie: HAnS De KORt. Styling: FlOOR nye | MAKe-UP: DiRK JenSMA FüR elliS FAAS

Lassen Sie sich überraschen, wie sich ein Stoff oder Dessin

auf den gleichen Schnitt auswirkt: Zwei Modelle werden hier

fünf mal anders umgesetzt in den neuesten Trendstoffen.

tiPP

tiPP

tiPP

1

KARieRt

Ob Sie es nun als langen Blazer, Robe-Manteau oder Mantelkleid

bezeichnen – an diesem Kleidungsstück werden Sie lange Freude

haben. Mit Prince de galles-Karo mit gelb ist dieses exemplar total

angesagt.

Stoff: Karostoff mit wolliger Stoffschicht

2

weicHeR StOFF

Der dunkle Stoff dieses Robe-Manteau ist ein Punta di Roma – ein

besonders fester Jersey – mit einer weichen samtigen Stoffschicht.

er ist herrlich bequem und sieht klasse aus.

Karierte lederknöpfe verleihen diesem Mantelkleid einen britischen

touch.

Stoff: Punta di Roma mit samtiger Stoffschicht

3

FARBenFROH

in diesen farbenfrohen Karoblazer muss Frau sich einfach verlieben!

er ist ideal für einen stilvollen Auftritt im Büro oder zu einem

besonderen Anlass. in der übergangszeit kann er wunderbar als

Jacke getragen werden. Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall!

Kniestrümpfe oder eine Strumpfhose in einer der Farben des

Dessins lassen dieses Mantelkleid noch mehr glänzen.

Stoff: Punta di Roma

4

BOUclÉ

in dieser Modesaison liegen Sie mit Karo immer richtig! Die etwas

gröbere Struktur dieser Stoffqualität sorgt für eine edle wirkung.

Es ist ein Bouclé, gewebt aus Garn mit kleinen Schlaufen. Dadurch

erhält der Stoff eine schöne Oberflächenstruktur und hält schön

warm.

Stoff: Bouclé

5

ROBUSt

Kräftige Farben und starke Karos sind in. in diesem langen Blazer

oder auch Robe-Manteau sehen Sie tipptopp aus. Der Stoff ist

ein robuster, gewebter Mantelstoff. Dadurch hat dieses exemplar

noch mehr Jackencharakter.

nähen Sie ein Kleid aus Punta di Roma in einer passenden

Farbe dazu und Sie erhalten ein klasse Outfit!

Stoff: gewebter Mantelstoff

1

78


10X ANDERS

2 3 4 5

21 MANTEL-KLEID ••••

MAntel-KleiD 21

– schmal tailliertes Modell

– Reverskragen

– zweireihig

– Knöpfe an den

zweiteiligen Ärmeln

– Paspeltaschen

79


6

ScHön wARM

Der leopardenprint ist aus dem heutigen Modebild nicht mehr

wegzudenken.

er ist in verschiedenen Farben und pfiffigen Varianten erhältlich.

Hier wurde ein fester wollstoff mit Maxiprint verwendet – ideal für

den winter. Kombinieren Sie den wolligen Rock kontrastreich mit

einer Bluse aus einem glatten Stoff wie beispielsweise Satin.

Stoff: Mantelstoff mit einer aufgerauten Stoffschicht

7

KlASSiScHeR KRePPStOFF

Karierte Stoffe eignen sich prima, um überraschende Kombinationen

damit zu kreieren. Verleihen Sie diesem klassischen Rock

einen modischen look, indem Sie ihn mit einer Bluse oder einem

Rollkragenpullover in einer warmen Farbe kombinieren. Das tolle

an Kreppstoff ist, dass er kaum knittert.

Stoff: Kreppstoff mit oder ohne Stretch

8

FiScHgRÄtenMUSteR

Das Fischgrätenmuster ist ein evergreen. Und das nicht

ohne grund, denn in diesem webmuster kommen weibliche

Ausstrahlung und toughe wirkung zusammen. Kombinieren

Sie den Rock mit einer Bomberjacke und einem Pullover oder

ganz klassisch mit einer weißen Bluse.

Stoff: Mantelstoff mit einer leicht aufgerauten Oberläche

9

cHAnel-tweeD

Der Rock aus chanel-tweed wird garantiert zu ihrem lieblingsstück.

er ist zeitlos schön und durch die verschiedenen Farben im

Dessin können Sie ungezwungen kombinieren. Zudem können

Sie je nach Styling einen formalen oder toughen look kreieren.

Stoff: Tweed

10

DeHnBARe KAROS

wird Braun das neue Schwarz? ganz sicher, ja! Aber in der Zwischenzeit

ist es eine tolle Farbe, mit der Sie schöne Kombinationen

ausprobieren können. Mit einem Pullover oder einer Bluse in

Orange, gelb oder Blau erhalten Sie ein modisches Outfit. noch

dazu bringt dieser Rock hohen tragekomfort durch die feste

Jerseyqualität.

Stoff: Punta di Roma

6

80


10X ANDERS

7 8 9 10

20 ROCK ••

ROcK 20

– Bleistiftschnitt

– gummiband in der taille

– Modell mit wickeloptik

– mit doppelter Knopfleiste

– Paspeltaschen

81


Style

fashion

In der Fashion Style Dezember

• Work-out-Wear! Sportleggins + Tops

• Shiny Parkajacke

• Sweatkleid oder -tunika

• Festliche Kleider

• C’est chic! Zweiteiliger Hosenanzug

Sportliche Outfits

82


NÄCHSTEN MONAT

Partykleider, Hosenanzüge und festliche Blusen

Haute Couture-Tricks: Schleifenjacke

Die Fashion Style 12/19

erhalten Sie ab

27. Dezember 2019

an Ihrem Kiosk.

83


Mode,

einfach

selbstgenäht

Alle Stoffe und Schnitte aus der aktuellen Kollektion

findest du bei deinem Milliblu’s-Händler.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!