TSV-Aktuell-08-2020

stadionzeitung17

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 1 - LR


TSV-Aktuell: Termine

Gemeinsamer Abend mit A- und B-Jugend

Fr. 21.02.2020, 19:30 Uhr,

im Sportlerheim in Bornhöved

TSV-Fußball: Jahreshauptversammlung

Mo. 24.02.2020, 19:30 Uhr,

im Sportlerheim in Bornhöved

TSV-Jahreshauptversammlung

Fr. 06.03.2020, 19:30 Uhr,

im Sportlerheim in Bornhöved

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 2 - LR


TSV-Aktuell: TSV-Sportheim

Bornhöved, Schulstraße 5

Aktuelle Information:

Sabine Rehberg übernimmt neben der Bewirtung

auf dem Sportplatz auch die Bewirtung

im Sportheim des TSV Quellenhaupt

Bornhöved.

Sabine ist für Terminabsprachen unter der

Rufnummer 0162 9879670 zu erreichen.

Wir wünschen Sabine einen guten Start und freuen uns

auf die Zusammenarbeit sowohl auf dem Sportplatz als

auch im Vereinsheim.

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 3 - LR


TSV-Aktuell: JHV der TSV-Fußball-Sparte

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 4 - LR


TSV-Aktuell: TSV-Jahreshauptversammlung 2020

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 5 - LR


TSV-Aktuell: Knicklauf SV Schmalensee

Knicklauf Schmalensee 2020

Termin: So. 22.03.2020

Strecken: 1,90 km; 4,50 km; 9,50 km

Ort: 24638 Schmalensee, Deutschland (Schleswig-Holstein)

Startzeit:10:00 Uhr

Wichtige Information

Zum Knick-Lauf

am 18.03.2020 in Schmalensee:

Wer als TSV-Mitglied Lust hat,

am Knicklauf teilzunehmen -

der TSV Quellenhaupt übernimmt

die Anmeldegebühren!

Bitte bei Marlies Griese, TSV-Geschäftsstelle,

melden!

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 6 - LR


TSV-Aktuell: Verbandsligasaison 2019/20

© Fotos: Klaus Jagen

Weitere News und Informationen rund um die FSG

findet ihr auch unter:

https://www.facebook.com/TSVQB/

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 7 - LR


TSV-Aktuell: Liga-Spielbericht

Zweiter Test vor dem Punktspielbeginn

Am Ende wurde es noch einmal eng!

Aufstellung:, Matthias Balzer (1) – Tobias Jantzen (21) – Torben Ruckpaul (2) ab

46. Marcel Petitjean – Jonas Griese (4) – Hendrik Müller (16) ab 46. Florian Bruckschlögl

– Elias Laizer (12) - Patrick Mester (24) - Sebastian Worbs (10/K) - Kai Dose

(99) - Arne Duggen (9) ab 46. Andre Bolz (20) - Fabian Makus (18) ab 62. Hendrik

Müller

Es fehlten: P atrick Rehberg - Sebastian Brügmann - Valdrin Idrizi - Dominik

Schiffer – Murat Ocak - Bastian Heinrich - Leander Kemme - Hendrik Harms - Yannik

Grothkopp

Schiedsrichter: Matthias Studt, TSV Stein

Schiedsrichterassistenten: Jorrit Jessen und Frederik P aul W itthohn

Torfolge: 1:0 (29.) Arne Duggen - 2:0 (38.) Fabian Makus – 3:0 (61.) Patrick

Mester – 3:1 (84.) Florian Meyer – 3:2 (85.) Philipp Möller

Gelbe Karte: keine

Zuschauer: ca. 10, darunter auch paar FSG-Edelfans, die dem Sturm trotzten

Spielbericht:

(LR) Das zweite Vorbereitungsspiel der FSG-Liga konnte aufgrund der vielen Regenfälle

in den letzten Tagen nicht in Bornhöved stattfinden. Schnell fand Ligamanager

Dirk Ruckpaul mit dem Kunstrasenplatz im SV Eintracht Segeberg-Stadion eine gute

Ausweichmöglichkeit. Um 13:00 Uhr pfiff Schiedsrichter Matthias Studt die Partie auf

dem gut bespielbaren Geläuf an. Allerdings machte das neue Sturmtief „Victoria“,

das teilweise von allen Seiten kommend über den Platz fegte, es den Aktiven nicht

gerade leicht, ein gepflegtes Aufbauspiel aufzuziehen.

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 8 - LR


TSV-Aktuell: Liga-Spielbericht

So blieben Strafraumszenen zunächst Mangelware. Beide Teams mühten sich im

Mittelfeld ab, konnten aber witterungsbedingt kaum zwingende Tormöglichkeiten

generieren. Nachdem SVT 2, Tabellensechster in der Verbandsliga West mit 27

Punkten, der den Ball zu Beginn besser laufen ließ, dreimal erfolglos vor dem FSG-

Tor kam (6./18./26.), zeigte Arne Duggen mit seiner ganzen Routine wie es besser

geht. Völlig freistehend stehend in der Spitze bekam er aus dem FSG-Mittelfeld einen

Ball zugespielt, sah SVT-Keeper Danny Schramm aus dem Tor herauseilen und

lupfte den Ball aus halbrechter Position über ihn hinweg zur überraschenden 1:0-

Führung ins lange Eck (29.). Jetzt kam die Liga etwas besser ins Spiel und erhöhte

durch Torjäger Fabian Makus, der nach guter Vorarbeit von Kapitän Sebastian

Worbs alleine auf SVT-Keeper Danny Schramm zulief und den Ball souverän zur 2:0-

Führung einnetzte. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Zur zweiten Halbzeit brachte Trainer Ralf Hartmann mit Marcel Petitjean für Hendrik

Müller, Florian Bruckschlögl für Torben Ruckpaul und André Bolz für Arne Duggen

gleich drei neue Spieler, die sich nahtlos in die Mannschaft einfügten, so dass die

FSG gegen in der Offensive weiter harmlose Todesfelder Druck machten. Gleichzeitig

stellte Trainer Ralf Hartmann die Defensive von einer Vier- auf eine Dreierkette

um, um taktisch flexibler auftreten zu können. Auch diese Umstellung wirkte sich

zunächst nicht nachteilig aus.

In der 61. Minute wurde Kai Dose aus dem Mittelfeld steil über links geschickt, spielte

dort noch einen Gegenspieler aus, um dann fast von der Torauslinie mit Auge einen

Rückpass auf den am Sechzehnmeterraum freistehenden Patrick Mester zu passen,

der wiederum keine Mühe hatte, das Leder im gegnerischen Tor zum 3:0 unterzubringen.

Im Gefühl des sicheren Sieges ließ dann die Spannung in der umgestellten FSG-

Defensive um Jonas Griese, die bisher kaum etwas anbrennen ließ, ein wenig nach,

so dass sich die bis dahin harmlos agierende SVT-Offensive erst in der 79. und 80.

Minute ihre ersten beiden Möglichkeiten erspielten, allerdings noch ohne zählbaren

Abschluss.

Kurz danach wurde es dann doch noch einmal spannend. Denn mit einem Doppelschlag

(84./85.) verkürzten die Gelb-Blauen von Trainer Stefan Komm plötzlich und

völlig unerwartet auf 2:3. Sollte es in den letzten Spielminuten in der Eintracht-

Arena doch noch eine Wende geben, fragten sich die wenigen Zuschauer dieser Begegnung.

Wachgerüttelt von den beiden unnötigen Gegentoren zog die FSG-

Defensive die Zügel nochmals an und ließ, auch wenn es in der 88. Minute noch

einmal kurz brenzlig zu werden schien, keinen weiteren Treffer mehr zu.

Ein Sieg für das Selbstvertrauen der FSG im Hinblick auf die kommenden Pflichtspiele,

denn Trainer Ralf Hartmann hat mit seiner Aussage, „kein Pflichtspiel mehr verlieren

zu wollen“, die Messlatte für sein Team recht hoch gelegt und damit die seine

Mannen in Zugzwang gebracht, sich ab jetzt in jedem Spiel die „vier Buchstaben“

aufreißen zu müssen.

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 9 - LR


TSV-Aktuell: Stimmen zum Spiel

Stimmen zum Spiel:

FSG-Kapitän Sebastian Worbs:

„Das zweite Spiel auf Kunstrasen in dieser Wintervorbereitung, und erneut eine klasse

Leistung unserer Mannschaft. Es geht aktuell darum, wieder in den Spielrhythmus

zu kommen und einige Sachen auszuprobieren - wie die heutige 3er-Kette in der

zweiten Halbzeit. Auf Kunstrasen kann man zudem ein ordentliches Passspiel aufziehen,

was uns definitiv auch in der Rückserie helfen wird. Ordentliches Spiel mit guten

Ansätzen“.

Ligamanager Dirk Ruckpaul:

„Ich denke es war wichtig, dass wir überhaupt die Möglichkeit hatten unter guten

Wettkampfbedingungen mit einem gleichwertigen Gegner zu spielen. Wenn man mal

von der Schlussphase absieht, in der wir auch Dinge ausprobiert haben, stehen wir

hinten wieder gut. Und wenn wir alle Mann an Bord haben, können wir in unserer Liga

jeden schlagen. Das ist auch das klare Ziel für die Rückrunde. Wir wollen noch einen

Sprung nach oben machen.

Die Stürmer treffen auch wieder und wir sind nun gespannt, wann wir wirklich das

erste Spiel der Rückrunde bestreiten können. Das Heimspiel am 01.03 wollen wir auf

alle Fälle versuchen, möglich zu machen“.

Trainer Ralf Hartmann:

„Positiv war u.a., das wir relativ kurzfristig überhaupt die Möglichkeit bekommen haben

auf gut bespielbarem Kunstrasen in Segeberg gegen die zweite Mannschaft von

Todesfelde weitere Spielpraxis zu sammeln.

Wir haben uns gerade in der ersten Halbzeit und trotz größerem Ballbesitz von Todesfelde

sehr gut in den einzelnen Mannschaftsteilen bewegt und kaum nennenswerte

Torchancen des Gegners zugelassen.

Überwiegend über unsere rechte Seite haben wir es phasenwiese spielerisch geschafft,

vor das gegnerische Tor zu gelangen, ohne uns allerdings Chancen in Hülle

und Fülle herauszuspielen.

Beide Tore in der ersten Halbzeit entstanden durch kluge, lange Pässe in die gegnerische

Hälfte und unsere Torjäger haben die sich bietenden Chancen eiskalt genutzt.

In der zweiten Halbzeit nahm auf beiden Seiten das spielerische Niveau als auch die

Laufbereitschaft mit zunehmender Spieldauer ein wenig ab, so dass Todesfelde in

den letzten zehn Minuten noch zwei Tore erzielen konnte.

Unterm Strich ein guter Test!“

Bericht: Lothar Rath, TSV-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 10 - LR


TSV-Aktuell: KN-Sportbuzzerbericht 18.02.2020

FSG Saxonia bezwingt den

SV Todesfelde II mit 3:2

Von Markus Weber Kieler Nachrichten 18.02.2020 / 10:44 Uhr

Kai Dose (re.) kommt vor Julian Holz, der für die zweite Elf des SV Todesfelde spielt, zur

Flanke. Dose gewann mit der FSG Saxonia den Test mit 3:2. © Markus Weber

FSG Saxonia – SV Todesfelde II 3:2 (2:0)

FSG-Trainer Ralf Hartmann war mit dem Auftritt seiner Mannschaft lediglich vor dem

Seitenwechsel zufrieden. „Das Spiel beider Verbandsligisten besaß Substanz und

spielerische Linie“, lobte Hartmann. Zwar agierten die Todesfelder mit dem Wind im

Rücken optisch überlegen, blieben aber in vorderster Front harmlos. Auf der Gegenseite

sorgten Arne Duggen (29.) und Fabian Makus (38.) für ein 2:0 der Saxonen,

die das Resultat durch Patrick Mester (61.) ausbauen konnten. „Nach der Pause verflachte

die Partie“, skizzierte Hartmann. Mit einem Doppelschlag sorgten die Todesfelder

Florian Meyer (84.) und Philipp Möller (85.) für Ergebniskosmetik.

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 11 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom SVT 2-Spiel

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 12 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom SVT 2-Spiel

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 13 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom SVT 2-Spiel

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 14 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom SVT 2-Spiel

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 15 - LR


TSV-Aktuell: Impressionen vom SVT 2-Spiel

Fotos: Klaus Jagen

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 16 - LR


TSV-Aktuell: FSG - Termine

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 17 - LR


TSV-Aktuell: Ligaspielplan

Spielplan 2019/20 - VL Ost

Nr Tag Datum Uhrzeit Gegner H/A Erg. Platz

Hinrunde

16 Fr. 08.11.2019 19:30 TSV Plön A 1:1 6 1:1

17 Sa. 16.11.2019 14:00 FC Kilia Kiel A 2:8 9 5:4

Winterpause

18 Sa. 22.02.2020 14:00 Preetzer TSV A 3:1

19 So. 01.03.2020 14:00 Wiker SV H B 2:2

20 So. 08.03.2020 15:00 SSG Rot-Schwarz Kiel H B 2:5

21 Sa. 14.03.2020 15:00 Probsteier SG 2012 A 3:2

22 So. 22.03.2020 15:00 VfR Laboe H B 2:1

23 Sa. 28.03.2020 15:30 MTV Dänischenhagen A 1:1

24 So. 05.04.2020 15:00 TSG Concordia Schönkirchen H B 1:2

25 Sa. 18.04.2020 14:00 TSV Stein A 3:5

26 So. 26.04.2020 15:00 ASV Dersau H B 4:0

27 So. 03.05.2020 15:00 TSV Flintbek A 2:0

28 So. 10.05.2020 16:00 Inter Türkspor Kiel 2 A 2:3

29 Sa. 16.05.2020 16:00 Dobersdorfer SV H B 2:2

30 Sa. 23.05.2020 16:00 1. FC Schinkel A 2:3

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 18 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 19 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3-Spielbericht

3:3

(2:2)

TSV Flintbek 3 - FSG Saxonia 3

Heute war die FSG 3 zu Ihrem ersten Testspiel beim TSV Flintbek 3 zu Gast. Von Anfang an

war klar, dass das Sturmtief „Victoria“ beiden Mannschaften einen nassen und stürmischen

Fußballnachmittag bescheren sollte.

Auf dem Kunstrasenplatz in Flintbek wurde das Spiel pünktlich um 13:00 Uhr angepfiffen.

Mit leichten Personalproblemen starteten wir unser Spiel. Es fehlten zwar einige Stammkräfte,

aber mit dabei waren auch einige Spieler, die bislang nur wenige Einsatzzeiten aufwiesen.

So unter anderem von unserem Ältesten im Bunde, Kay Wagner, der immer einspringt,

wenn es personell eng wird.

Wir alle hofften von Beginn an auf ein spannendes erstes Vorbereitungsspiel. Von Anfang

an war es eine ausgeglichene Partie. In der 13. Minute konterte uns die Heimmannschaft im

eigenen Stadion mustergültig aus. Plötzlich standen drei Angreifen vor dem einzig verbliebenden

Abwehrspieler Martin Holzheu, die die Überzahl clever ausnutzten und folgerichtig

mit 1:0 in Führung gingen.

Nur acht Minuten hieß es 2:0, als unser Keeper Chris Schnoor einen Ball leider nur unzureichend

klärte und der gegnerische Stürmer keine Mühe hatte, das Leder im leeren FSG-

Gehäuse zu versenken.

Es schien, als wenn dieser frühe Rückstand unsere Jungs beflügeln würde, denn mit zunehmender

Spieldauer fanden sie immer besser in die Partie. Und so war es Alexander Menschenin

in der 24. Minute, der den Ball im Sechszehnmeterraum klasse abschirmte und mit

Übersicht auf Tjerk Henning ablegte, der den Ball unhaltbar zum 1:2-Anschlusstreffer im

TSV- Tor versenkte.

Die Partie nahm nun weiter Fahrt auf, wurde allerdings leider auch ein wenig ruppiger, so

dass Schiedsrichter Nils Nicklaus, KFV Kiel, die Partie wegen kleiner Foulspiele unterbinden

musste. Wie aus dem Nichts dann in der 37. Minute der kuriose 2:2-Ausgleichstreffer durch

Kay Wagner, der mit seiner ganzen Routine sah, dass der Keeper des TSV Flintbek zu weit

vor dem Tor stand. So schob er den Ball einfach mal aus 30 Metern über den TSV-Keeper

hinweg in Richtung TSV-Tor. Unterstützt vom starken Rückenwind fand der Ball zur Überraschung

aller den Weg zum Ausgleich ins Tor. Kurz danach hatten wir dann im direkten Gegenzug

Glück, als alle FSG-Spieler stehen blieben und Abseits riefen, der TSV- Stürmer jedoch

das Gastgeschenk nicht nutzen konnte, weil er zum Glück für uns nur die Latte traf.

In der zweiten Halbzeit rettete unser Keeper Chris Schnoor uns gleich doppelt vor dem

Rückstand als er innerhalb kurzer Zeit zweimal glänzend parierte und so seinen Fehler beim

2:0 mehr als ausglich.

Im weiteren Spielverlauf gingen wir dann durch Alexander Menschenin, der von Marcel

Szories mustergültig in Szene gesetzt wurde, mit 3:2 in Führung. Aber auch der TSV sollte

kurz vor Ende der Partie nochmal zum insgesamt gerechtem 3:3-Unentschieden treffen.

Unterm Strich hat sich die Mannschaft insgesamt gut verkauft. Weiter konnten auch die

Langzeitverletzten und die Spieler, die aus anderen Gründen lange nicht mehr dabei sein

konnten, wieder wichtige Spielpraxis sammeln. Denn im Endspurt um die begehrten Aufstiegsplätze

wird jeder Spieler gebraucht.

Nächste Woche geht es für unsere Jungs nach Eutin, wo uns die zweite Mannschaft von Eutin

08, die auf Platz vier liegend in der Kreisliga Ost spielt, empfangen wird. Das wird kein

leichter Gang für uns.

Spielbericht von Sascha Hey

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 20 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3-Vorbereitungsplan

Vorbereitung FSG Saxonia III 2020

Dienstag

Donnerstag

Sonntag

Dienstag

Donnerstag

Samstag

Dienstag

Donnerstag

Samstag

18.02.2020 Training

20.02.2020 Training

23.02.2020, 14:00 Uhr, FS: Eutin 08 II in Eutin

25.02.2020 Training

27.02.2020 Training

29.02.2020, 16:30 Uhr, PS: TuS Heidmühlen - A

03.03.2020 Training

05.03.2020 Training

06.03.2020, 20:00 h, PS: SG Daldorf/Negernbötel 2 - H

Bitte die Laufschuhe zu jeder Einheit mitbringen !!!

Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben !

Viel Spaß! Euer Coach

Abmeldung unter:

Privat: 04323-8378

Handy: 0178-6951551

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 21 - LR


TSV-Aktuell: FSG 3-Spielplan

FSG 3 - Spielplan 2019/20 - KKC SO1

Nr Tag Datum Uhrzeit Gegner H/A Erg. Platz

1 So. 11.08.2019 13:00 h SG Dänisch-Müssen 2 * A 7:3 o.W. 1

2 Fr. 16.08.2019 20:00 h TuS Tensfeld 2 H 3:0 1

3 Fr. 23.08.2019 20:00 h SV Schackendorf 3 H 5:0 1

4 So. 01.09.2019 13:00 h SG Daldorf/Negernbötel 2 A 9:0 1

6 So. 15.09.2019 15:00 h TuS Fahrenkrug A 8:1 1

7 Fr. 20.09.2019 20:00 h TuS Garbek 2 H 2:0 1

8 So. 29.09.2019 15:00 h SV Rehhorst A 2:0 1

9 Fr. 04.10.2019 20:00 h SG Seth-Oering 3 H 8:0 1

11 Fr. 18.10.2019 20:00 h SV Weede H 13:0 1

12 So. 27.10.2019 12:00 h SV Rickling 2 A 2:4 2

13 So. 03.11.2019 Spielfrei

Rückrunde

14 So. 10.11.2019 12:00 h TuS Tensfeld 2 A 2:4 4

15 Fr. 15.11.2019 20:00 h SG Dänisch-Müssen 2 * H 4:3 o.W. 3

5 Fr. 22.11.2019 20:00 h SC Rönnau 74 2 H 4:4 4

Winterpause

10 Sa. 29.02.2020 16:30 h TuS Heidmühlen A N

16 Fr. 06.03.2020 20:00 h SG Daldorf/Negernbötel 2 H

17 Fr. 13.03.2020 19:30 h SC Rönnau 74 2 A

18 Fr. 20.03.2020 20:00 h TuS Fahrenkrug H

19 So. 29.03.2020 13:00 h TuS Garbek 2 A

20 Fr. 03.04.2020 20:00 h SV Rehhorst H

21 Fr. 17.04.2020 20:00 h SG Seth-Oering 3 A

22 Fr. 24.04.2020 20:00 h TuS Heidmühlen H

23 So. 03.05.2020 15:00 h SV Weede A

24 Fr. 08.05.2020 20:00 h SV Rickling 2 H

25 So. 17.05.2020 Spielfrei

26 Sa. 23.05.2020 12:00 h SV Schackendorf 3 A

Stand: 19.02.2020

Spielort: Schmalensee, Tarbeker Straße

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 22 - LR


TSV-Aktuell: Sport-News

Sport-News

aus der Umgebung

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 23 - LR


TSV-Aktuell: SV Schmalensee

Jahreshauptversammlung 2020

Guter Bestand und vieles vor

Moin, liebe SVS-Freundinnen und -Freunde,

Euch allen übermittle ich hiermit einen Link zum ausführlichen Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2020

am Freitagabend:

https://www.svschmalensee.de/index.php/2014-12-23-14-51-32/456-jahreshauptversammlung-2020-guterbestand-und-vieles-vor

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Sportliche Grüße

--

Christopher Brust

2. Vorsitzender

SV Schmalensee von 1980 e.V.

Dorfstraße 25

24638 Schmalensee

E-Mail: christopher.brust@svschmalensee.de

Fotos: Klaus Jagen

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 24 - LR


TSV-Aktuell: SV Eintracht Segeberg

Fotos: Klaus Jagen

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 25 - LR


TSV-Aktuell: SV Eintracht Segeberg

Fotos: Klaus Jagen

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 26 - LR


TSV-Aktuell: SV Eintracht Segeberg

Fotos: Klaus Jagen

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 27 - LR


TSV-Aktuell: SG Jugendfußball

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 28 - LR


TSV-Aktuell: Ansprechpartner SG-Junioren

Jugend Trainer Handy Mail

Neu - G Hinrich Asmuss 0160-94905475 asmuss@vzf.de

F1 Jörg Behrend 0176-45891564 joergbehrend@freenet.de

Torben Danker 0170-4817004 t.danker@joh-timmermann.de

E2 Sven Block 0172-4276194 block-sven@web.de

E1 Ingo Schnoor 0170-2232335 ingoschnoor@outlook.de

Darius Grzybowski 0152-01939954

darius.grzybowski@outlook.de

D2 Patrick Ballnus 0170-5226694 patti_ballnus@yahoo.de

Jens Kumar-Bang 0172-1646725 jens_kumar@freenet.de

D1 Marcel Schiffer 0152-22440886 moischiffer@yahoo.de

Matthias Balzer 0172-3916313 matthias-balzer@gmx.net

C2 Nicole Rohwer 0173-7165419 nicolerohwer56@gmail.com

C1 Olli Ahluwalia 0173-7361289 harjas_94@web.de

Tobias Usbek 0175-8865584 tobiasusbek@web.de

B Reimer Harms 0170-3730635 reimer@r-harms.de

Marcus Heuer 0151-18845548 mukheuer@t-online.de

A Mark Wedemeyer 0173-5635591 mark-wedemeyer@mail.de

Obmann Mark Wedemeyer 0173-5635591 mark-wedemeyer@mail.de

Obmann Lars Danker 0170-3222676 lars.danker@joh-timmermann.de

Mannschaft Tag Uhrzeit Spielstätte

A-Jugend Sonntag 15.00 Uhr Bornhöved, Sportplatz am See

B-Jugend Samstag 13.00 Uhr Bornhöved, Sportplatz am See

C-Jugend Sonntag 11.00 Uhr Wankendorf, Jahnplatz

D1-Jugend Sonntag 11.00 Uhr Schmalensee

D2-Jugend Samstag 11.00 Uhr Bornhöved, Sportplatz Jahnweg

E1-Jugend Samstag 11.00 Uhr Wankendorf, Jahnplatz

E2-Jugend Freitag 17.30 Uhr Bornhöved, Sportplatz am See

F1-Jugend Freitag 17.30 Uhr Wankendorf, Jahnplatz ( November Spiele verlegen, Flutlicht )

G-Jugend wenn nur Freundschaftsspiele

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 29 - LR


TSV-Aktuell: Hallenzeiten FSG-Junioren

Trainingszeiten Jugend FSG Saxonia

Halle Winter 2019/2020

G-Jugend > Schulsporthalle W ankendorf, Mittwoch 16.00 – 17.00 Uhr

F-Jugend > Ballsporthalle W ankendorf, Montag 16.30 – 18.00 Uhr, zusätzlich

Freitag Schulsporthalle Wankendorf 16.15 – 17.30 Uhr

E2-Jugend > Bornhöved, Freitag 16.00 – 18.30 Uhr

E1-Jugend > Bornhöved, Dienstag 17.00 – 18.30 Uhr

D2-Jugend > Ballsporthalle W ankendorf, Freitag 17.30 – 19.00 Uhr

D1-Jugend > Schulsporthalle W ankendorf, Dienstag 16.30 – 18.00 Uhr, zusätzlich

gleiche Halle Donnerstag 17.00 – 18.30 Uhr

C1-Jugend > Bornhöved, Freitag 18.30 – 20.30 Uhr, zusätzlich Schulsporthalle

Wankendorf, Mittwoch 17.00 – 18.30 Uhr

C2-Jugend > Trappenkamp ?

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 30 - LR


TSV-Aktuell: HKM-Zwischenrunde der E1

E1

Ergebnisse HKM Zwischenrunde 2020

E-Junioren: Zwischenrunde HKM 2020

1 14:14 TuS Nortorf

2 : 1

2 14:28 SV Boostedt

1 : 0

3 14:56 SG Wasbek/PSV

0 : 1

Punkte

1 TuS Nortorf 6 10 : 2

2 FSG Saxonia 6 3 : 2

3 SG Wasbek/PSV 4 1 : 2

4 SV Boostedt 1 0 : 8

Staffel 1

Staffel 1

Staffel 2

Staffel 2

Staffel 2

Samstag, 15.02.2020, ab 16:00 Uhr

IGS Faldera, Neumünster, Franz-Wichmann-Str. 8

FSG Saxonia

SV Boostedt

SG Wasbek/PSV

Spielplan FSG Saxonia

Abschlusstabelle

Staffel 1:

TuS Nortorf

Qualifiziert für die Endrunde sind:

VfR Neumünster

SV Bönebüttel-Husberg

TuS Nortorf

FSG Saxonia

SG Wasbek/PSV

Tore

E1 zieht als Gruppenzweiter in die HKM-Endrunde am

07.03.2020, ab 14:00 Uhr, IGS Faldera, ein.

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 31 - LR


TSV-Aktuell:

E1 - HKM - Endrunde

E1

HKM Endrunde 2020

Sp Zeit

Spielplan E-Junioren am 07.03.2020

Spielpaarungen

Ergebnis

1 14:00 SG Wasbek/​PSV : VfR Neumünster :

2 14:14 FSG Saxonia : TuS Nortorf :

3 14:28 SV Bönebüttel-Husberg : SG Wasbek/​PSV :

4 14:42 VfR Neumünster : FSG Saxonia :

5 14:56 TuS Nortorf : SV Bönebüttel-Husberg :

6 15:10 SG Wasbek/​PSV : FSG Saxonia :

7 15:24 SV Bönebüttel-Husberg : VfR Neumünster :

8 15:38 TuS Nortorf : SG Wasbek/​PSV :

9 15:52 FSG Saxonia : SV Bönebüttel-Husberg :

10 16:06 VfR Neumünster : TuS Nortorf :

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 32 - LR


TSV-Aktuell: Ergebnisse Hallenturnier F1-Junioren

F1

Nr Zeit

Spielpaarungen

1 10:00 SVT Neumünster - SV Bönebüttel-Husberg 0 : 3

2 10:12 SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe - FSG Saxonia 1 : 0

3 10:24 TSV Aukrug - SV Bokhorst 1 : 1

4 10:36 SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe - SVT Neumünster 3 : 0

5 10:48 SV Bokhorst - SV Bönebüttel-Husberg 0 : 1

6 11:00 FSG Saxonia - TSV Aukrug 0 : 0

7 11:12 SVT Neumünster - SV Bokhorst 1 : 3

8 11:24 TSV Aukrug - SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 0 : 2

9 11:36 SV Bönebüttel-Husberg - FSG Saxonia 4 : 0

10 11:48 TSV Aukrug - SVT Neumünster 0 : 0

11 12:00 FSG Saxonia - SV Bokhorst 0 : 1

12 12:12 SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe - SV Bönebüttel-Husberg 0 : 0

13 12:24 FSG Saxonia - SVT Neumünster 1 : 0

14 12:36 SV Bönebüttel-Husberg - TSV Aukrug 0 : 0

15 12:48 SV Bokhorst - SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 0 : 1

F1 - Wintercup 2020

Abschlusstabelle

Sp S U N Pkte Tore TD

1. SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 5 4 1 0 13 7 : 0 7

2. SV Bönebüttel-Husberg 5 3 2 0 11 8 : 0 8

3. SV Bokhorst 5 2 1 2 7 5 : 4 1

4. TSV Aukrug 5 0 4 1 4 1 : 3 -2

5. FSG Saxonia 5 1 1 3 4 1 : 6 -5

6. SVT Neumünster 5 0 1 4 1 1 : 10 -9

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 33 - LR

Tore


TSV-Aktuell:

F1-Hallenturnier am 15.02.2020 in Wankendorf

In einem an sich sehr ausgeglichenen Turnier setzten sich schlussendlich die beiden

spielstärksten Mannschaften durch. Unsere Jungs offenbarten die immer mal wieder

auftretenden Schwächen, etwas schlafmützig zu Beginn eines Spiels zu sein bzw.

das Vergessen einfach mal ein Tor zu schießen. Unterm Strich lässt sich aber festhalten,

dass sich alles Jungs bemüht haben und alle ihren Spaß hatten. Man muss

nach dem Gewinn des Turniers in Tungendorf auch mal ein guter Gastgeber sein.

Ein ganz spezieller Dank gilt Alex und Nick aus der B-Jugend für die Unterstützung

als Schiedsrichter und an alle Eltern für die Unterstützung zur Durchführung dieses

Turniers.

Bericht und Bilder: Jörg Behrend & Torben Danker

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 34 - LR


TSV-Aktuell: Ergebnisse Hallenturnier G1-Junioren

G1

Nr Zeit

Spielpaarungen

Tore

1 10:00 PSV Union Neumünster - SVT Neumünster 2 : 0

2 10:12 SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe - FSG Saxonia 2 3 : 0

3 10:24 SG Padenstedt - FSG Saxonia 1 3 : 0

4 10:36 PSV Union Neumünster - SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 1 : 3

5 10:48 SVT Neumünster - SG Padenstedt 1 : 1

6 11:00 FSG Saxonia 2 - FSG Saxonia 1 0 : 0

7 11:12 PSV Union Neumünster - SG Padenstedt 0 : 0

8 11:24 SVT Neumünster - FSG Saxonia 2 0 : 0

9 11:36 FSG Saxonia 1 - SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 0 : 2

10 11:48 FSG Saxonia 2 - SG Padenstedt 0 : 1

11 12:00 PSV Union Neumünster - FSG Saxonia 1 3 : 0

12 12:12 SVT Neumünster - SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 0 : 2

13 12:24 PSV Union Neumünster - FSG Saxonia 2 2 : 0

14 12:36 SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe - SG Padenstedt 0 : 1

15 12:48 SVT Neumünster - FSG Saxonia 1 0 : 0

G1 - Wintercup 2020

Abschlusstabelle

Sp S U N Pkte Tore T-D

1. SG Ascheberg/Dersau/Kalübbe 5 4 0 1 12 10 : 2 8

2. SG Padenstedt 5 3 2 0 11 6 : 1 5

3. PSV Union Neumünster 5 3 1 1 10 8 : 3 5

4. SVT Neumünster 5 0 3 2 3 1 : 5 -4

5. FSG Saxonia 2 5 0 2 3 2 0 : 6 -6

6. FSG Saxonia 1 5 0 2 3 2 0 : 8 -8

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 35 - LR


TSV-Aktuell: FSG-Termine

E1

FSG-Junioren:

E1: Sa. 07.03.2020,

ab 14:00 Uhr

Endrunde Hallenkreismeisterschaft

Neumünster, IGS-Halle Faldera

Über lautstarke Unterstützung von der

Tribüne würden sich Mannschaft und das

Trainerteam riesig freuen!

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 36 - LR


TSV-Aktuell: Tanzen im TSV

Weitere Informationen zur Tanzsparte und Termine findet ihr unter:

http://www.tsvquellenhaupt.de/index.php/tanzen

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 37 - LR


TSV-Aktuell: Tischtennis

TSV-Tischtennisabteilung:

Aktueller Spielplan

Ergebnisse - Stand: 18.02.2020

Team Liga Tag Datum Uhrzeit Verein H/A

M4 6. KK Mo. 10.02.2020 20:00 SV Henstedt-Ulzburg 4 7:7

M2 KL SE/OD Fr. 14.02.2020 20:00 BSV Kisdorf 8:8

M1 LL Süd Fr. 14.02.2020 20:00 SV Siek 3 0:9

M2 KL SE/OD Di. 18.02.2020 20:00 Tralauer SV 2 9:2

Vorschau

M4 6. KK Fr. 21.02.2020 20:00 SSV Groß Kummerfeld 3 H

M1 LL Süd Fr. 21.02.2020 20:00 SSC Hagen-Ahrensburg 2 H

M3 1. KK Mo. 24.02.2020 20:00 Post SG Segeberg 2 H

Weitere Informationen unter:

https://segeberg.tischtennislive.de/default.aspx?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&Gruppe=821

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 38 - LR


TSV-Aktuell: TT-Kreisranglistenturnier

TT-Kreisranglistenturnier in Fahrenkrug

Beim Kreisranglistenturnier des Tischtennisverbandes Segeberg am

16.02.2020 in Fahrenkrug, das als ein Turnier an einem Tag mit Vor

- und Hauptrunde durchgeführt wird, verkauften sich die TT-Recken

des TSVQ sehr gut:

Jörg Krieger verlor als Landesligaspieler nur das Duell mit

dem späteren Turniersieger und Verbandsoberligaspieler Robin Wernitz vom Kaltenkirchener

TS knapp mit 2:3 und landete in der Endabrechnung auf Platz zwei.

Kreisligaspieler Christian Hagedorn belegte in dem 31 Teilnehmer*ìnnen umfassenden

Starterfeld einen guten vierten Platz, während seine Teamkollegen Christian

Langeloh mit dem sechsten und Dirk Rühl mit dem neunten Platz das starke

Abschneiden der Tischtennisabteilung des TSVQ komplettierten. Glückwunsch auch

von dieser Stelle für die gezeigten guten Leistungen.

Ein besonderer Dank geht an Christian Detlof, Segeberger Zeitung, der mir die Informationen

und die Fotos zur Verfügung stellte. Danke, Christian!

Fotos: © Christian Detlof, SZ

Jörg Krieger (li.) belegte den zweiten Platz,

Christian Hagedorn (re.) den vierten Platz

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 39 - LR


TSV-Aktuell: TT-Kreisranglistenturnier

Christian Langeloh (o.) auf Platz sechs und

Dirk Rühl (u.) auf Platz neun rundeten den Erfolg des TSVQ bei

dem erstmals stattfindenden TT-Kreisranglistenturnier ab!

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 40 - LR


TSV-Aktuell: SG Saxonia Oldboys

Training ist im Winterhalbjahr immer

dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr

in der Sporthalle in Bornhöved.

Am 07.01.2020 ist der nächste Termin.

Im Sommerhalbjahr immer dienstags ab

19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Trappenkamp!

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 41 - LR


TSV-Aktuell: Triathlon

© Foto: Sönke Ehlers

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 42 - LR


TSV-Aktuell: TSV-Sporttermine 2020

?? - Hallenfußball: 25. Honda Cup in Bornhöved

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 43 - LR


TSV-Aktuell: Handball-News

Saison 2019/20:

Die neuen Trainingszeiten sind unter

www.hsgwabo2011.de

abrufbar

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 44 - LR


TSV-Aktuell: Handball-News

Ergebnisse SG WaBo 2011 - 15./16.02.2020

mJE Sa. 15.02.2020 14:10 HSG 91 Nortorf A 12 :24

wJC So. 16.02.2020 11:30 HSG Mönkeberg/Schönk A 17 : 29

mJD So. 16.02.2020 13:45 Bramstedter TS A 15 : 24

F3 So. 16.02.2020 14:15 HSG Eider/Harde 3 H 26 : 29

F1 So. 16.02.2020 16:00 HSG Fockbek/Nübbel H 23 : 29

wJE So. 16.02.2020 17:00 SVT Neumünster A 8 : 11

M1 So. 16.02.2020 17:45 HSG Fockbek/Nübbel H 27 :29

Vorschau SG WaBo 2011 - Saison 2019/20

wJD Sa. 22.02.2020 11:30 TSV Alt Duvenstedt A :

wJE Sa. 22.02.2020 15:00 HSG 91 Nortorf A :

mJD Sa. 22.02.2020 15:00 HSG 91 Nortorf H :

F1 Sa. 22.02.2020 15:30 TSV Alt Duvenstedt A :

M1 Sa. 22.02.2020 17:00 HSG Eider/Harde 4 A :

wJC Sa. 22.02.2020 17:30 TSV Altenholz H :

wJB So. 23.02.2020 16:30 Heikendorfer SV A :

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 45 - LR


TSV-Aktuell: Statistik HSG WaBo 2011

Tabellenstände der WaBo-Mannschaften

Stand: 16.02.2020

Team Sp S U N Tore Punkte Platz

M1 11 3 0 8 293 : 335 6 : 16 7. v. 8

F1 12 9 0 3 331 : 266 18 : 6 3. v. 9

F2-HR 12 6 1 5 210 : 229 13 : 11 4. v.13

F2-RR 4 1 0 3 68 : 84 2 : 6 4. v. 4

F3-HR 12 3 2 7 260 : 275 8 : 16 9. v.13

F3-RR 4 1 0 3 92 : 102 2 : 6 4. v. 4

mJD 11 3 0 8 151 : 198 8 : 14 6. v. 8

mJE 15 5 0 10 127 : 276 10 : 20 4. v. 6

wJB 12 6 1 5 190 : 198 13 : 11 4. v. 8

wJC 16 10 2 4 369 : 290 22 : 10 4. v. 12

wJD 8 3 0 5 125 : 126 6 : 10 6. v. 9

wJD-RR 6 0 0 6 70 : 114 0 : 12 5. v. 5

wJE 13 5 0 8 165 : 181 10 : 16 5. v. 7

gJF

SMinis

ohne Ergebnisse

ohne Ergebnisse

Weitere Infos unter http://www.hsgwabo2011.de/spielplan/index.html

F1— Weitere Infos unter https://www.facebook.com/wabo2011frauen1/

M1— Weitere Infos unter https://www.facebook.com/HSGWaBo2011M/

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 46 - LR


TSV-Aktuell: Spielbericht mD-Junioren

mD-Junioren

Bramstedter TS – HSG WaBo 2011 24-15 (12-7)

Trotz Niederlage sehr gut gespielt

Im Auswärtsspiel in Bad Bramstedt gab es 24-15 Niederlage. Dennoch war es ein

sehr gutes Spiel der Jungen aus der Region Bornhöved und Wankendorf. Immer

wieder wurde der freie Raum in der Deckung der Gastgeber erspielt und so ungehindert

auf das Tor geworfen. Aber auch in der Abwehr wurden die Angreifer so unter

Druck gesetzt, so dass mehrfach der Ball gewonnen wurde.

Insgesamt eine gute Teamleistung. Mit dieser Leistung können auch die nächsten

Spiele gut bestritten werden.

Es spielten: Lucas; Janos, Johannes, Tobias, Tobias, Tjorben 2, Ole 6, Felix 4 und

Hauke 3

Spielverlauf: 4-1 - 5-3 - 12-7; 18-8 - 24-15

Bericht: Michael Gosmann 17.02.20

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 47 - LR


Impressum TSV – Aktuell/FSG-Pressespiegel

Herausgeber und inhaltlich verantwortlich:

TSV Quellenhaupt Bornhöved

Verantwortlicher Redakteur: Lothar Rath (LR) —

Erreichbar per Mail: lotharrath@t-online.de

Fotos: Klaus Jagen, Lothar Rath, Sönke Ehlers

Zugriffe Facebook: 250 - Auflage: 100

TSV-Aktuell Nr. 08 - 20 - Stand: 19.02.2020 - Seite 48 - LR

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine