Jahresprogramm 2020 bis 2021 Pro Senectute Nidwalden

prosenectutenw

JAHRESPROGRAMM

AUGUST 2020 – JULI 2021

Nidwalden


Inhaltsverzeichnis

4

5

6

26

26

30

33

Sozialberatung

Umfassende Beratung 4

Dr heimä bliibe – Mit Beratung und Unterstützung zu Hause leben 4

DOCUPASS-Vorsorgedokumente4

Hilfen zu Hause

Treuhanddienst5

Steuererklärungsdienst5

Besuchsdienst5

Mahlzeitendienst5

Mittagstisch6

Begleitete Ferien 6

Jass-Ferien6

Bildung und Kultur

Ausflüge und Besichtigungen 7

Computeria und Computerkurse 11

Gesellschaft 15

Gesundheit15

Kreatives, Kunst und Spiele 18

Musikalisches20

Sprachen22

Vorbereitung Pensionierung

Sport und Bewegung

Gemeinwesenarbeit

Tanznachmittage30

Nidwaldner Spätlese 30

FilmCafé30

Telefonketten31

SprachCafé32

Generationen im Klassenzimmer 32

Tavolata32

Spielnachmittage33

Freiwillig tätig sein – für andere da sein 33

Drehscheibe Nidwalden 33

Teilnahmebedingungen


Herzlich willkommen

bei Pro Senectute Nidwalden

Unsere Adresse und unsere Öffnungszeiten

Adresse

Pro Senectute Nidwalden, St. Klara-Rain 1, 6370 Stans, 4. Stock

Kurszimmer und Cafeteria, St. Klara-Rain 1, 1. Stock

Postadresse

Pro Senectute Nidwalden, Postfach 931, 6371 Stans

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Montag–Freitag von 8.00–11.45 Uhr, Telefon 041 610 76 09

Beratungsstelle

Montag–Donnerstag von 8.00–10.00 Uhr

Sprechstunden nach Vereinbarung, Telefon 041 610 25 24

E-Mail

info@nw.prosenectute.ch

Homepage

www.nw.prosenectute.ch

Hier finden Sie aktuelle und das Kursangebot ergänzende Angebote.

Spendenkonto Postscheckkonto 60-18762-5

Und so erreichen Sie uns

Von Bahnhof und Postautohaltestelle sind Sie zu Fuss in ca. 5 Minuten bei uns!

Als Autofahrer benützen Sie bitte die öffentlichen Parkplätze und die Parkhäuser gemäss Plan.

Am St. Klara-Rain gibt es keine Parkmöglichkeiten!

Unsere Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle

Brigitta Stocker Geschäftsleiterin Telefon 610 76 09

Regula Britschgi Leiterin Bildung und Kultur Telefon 610 76 09

Andrea Niedermann Leiterin Sport und Bewegung Telefon 610 76 09

Renata Brägger Sozialarbeiterin Telefon 610 25 24

Petra Poncini Sozialarbeiterin Telefon 610 25 62

Mirjam Rüttimann Sozialarbeiterin Telefon 610 76 03


sozialberatung

UMFASSENDE BERATUNG

Kostenlose und diskrete fachliche Informationen

und individuelle Beratung

in allen Lebensbereichen für

Menschen im AHV-Alter und deren

Bezugspersonen. Gerne vereinbaren

wir mit Ihnen einen Besprechungstermin

auf der Beratungsstelle, in den

Institutionen oder bei Ihnen zuhause.

Telefon: 041 610 25 24 oder 041 610

25 62, Montag bis Donnerstag, 08.00

bis 10.00 Uhr.

Mögliche Beratungsthemen

• Persönliche Probleme, schwierige

Lebenssituation, Freizeitgestaltung

• Sozialversicherungen: Anrecht auf

Ergänzungsleistungen, Hilflosenentschädigung,

Prämienverbilligung

• Wohnen: Hilfen zu Hause,

Heimeintritt

• Pflegende Angehörige, Pflegevertrag,

Hilfsmittel, Angebote und

Dienstleistungen

• Administrative Begleitung: Budgetberatung,

Steuererklärungen

• Rechtliche Auskünfte

• Auskünfte zum Docupass (Patientenverfügung,

Anordnungen zum

Todesfall, Vorsorgeauftrag)

Pro Senectute NW kann bei ausgewiesenen

finanziellen Engpässen aus

AHV- und Stiftungsmitteln Beiträge

an ausserordentliche Aufwendungen

von Seniorinnen und Senioren genehmigen,

zum Beispiel für Brille, Ferien,

öffentliche Verkehrsmittel, Zügel-

und Reinigungskosten oder Hobbys.

Für Fragen oder zur Vereinbarung

von Gesprächsterminen wenden

Sie sich an

Renata Brägger,

Sozialarbeiterin 041 610 25 24

Petra Poncini,

Sozialarbeiterin 041 610 25 62

Mirjam Rüttimann,

Sozialarbeiterin 041 610 76 03

Dr heimä bliibe –

Mit Beratung und Unterstützung

zu Hause leben,

Informationsabend

Die Begleitung und Pflege von Angehörigen

mit körperlichen Einschränkungen

oder Demenz kann für die Angehörigen

sehr anspruchsvoll sein. Es gibt

ein vielseitiges Angebot, um pflegende

Angehörige zu entlasten. So können

pflegebedürftige Menschen allenfalls

länger zu Hause in ihrem gewohnten

und vertrauten Umfeld leben.

Beteiligte Organisationen

Pro Senectute NW, Spitex NW, SRK

Unterwalden, Alzheimervereinigung,

Begleitgruppe für Schwerkranke und

Sterbende

Ort und Datum

Ort und Datum der nächsten Veranstaltung

wird im Blitz, Unterwaldner,

Wochenblatt bekanntgegeben.

DOCUPASS-

Vorsorgedokumente

Das Erwachsenenschutzrecht stellt

die Selbstbestimmung des Menschen

in den Mittelpunkt. Entsprechend

wurden auch die möglichen Vorsorgedokumente

entwickelt und rechtlich

verankert.

Mit den Unterlagen des Docupasses

kann Vorsorge getroffen werden für

den Fall, dass die eigene Urteilsfähigkeit

verloren geht.

Der DOCUPASS beinhaltet die

Vorsorgedokumente:

• Vorsorgeauftrag

• Patientenverfügung

• Anordnung im Todesfall

• Vorsorgeausweis

Unsere Sozialarbeiterinnen stehen älteren

Menschen und Angehörigen für

ein vertieftes Gespräch oder bei Fragen

gerne zur Verfügung.

An dieser Informationsveranstaltung

stellen die beteiligten Organisationen

ihre Dienstleistungen und Angebote

vor. So erhalten Sie eine Übersicht,

wer welche Dienstleistungen im Kanton

Nidwalden anbietet.

›› Mit dem Altwerden ist es

wie mit Auf-einen-Berg-Steigen:

Je höher man steigt, desto mehr

schwinden die Kräfte –

aber umso weiter sieht man.

Ingmar Bergman

4

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


hilfen zu hause

HILFEN ZU HAUSE

Auch mit zunehmendem Alter das Leben

und den Alltag selbst gestalten und

bestimmen, das ist der Wunsch jedes

Menschen. Mit unseren Dienstleistungen

versuchen wir Ihnen dabei zu helfen!

Die Angebote sind auf die verschiedenen

Bedürfnisse zugeschnitten und

ermöglichen es, so lange wie möglich in

den eigenen vier Wänden zu wohnen.

Treuhanddienst

Zum Wohlbefinden und zu einer guten

Lebensqualität im Alter gehört

auch die Gewissheit, dass alle administrativen

Arbeiten und finanziellen

Verpflichtungen termingerecht und

kompetent erledigt werden. Pro

Senectute Nidwalden als Fachstelle

für Altersfragen offeriert mit der administrativen

Begleitung ein entsprechendes

Angebot.

Voraussetzungen:

• Die Einkommens- und Vermögensverhältnisse

müssen einfach und

überschaubar sein.

• Die Urteilsfähigkeit der Kundinnen

und Kunden muss gegeben sein.

Versierte Fachpersonen, welche die

persönliche Einkommens- und Vermögensverwaltung

übernehmen, stehen

zur Verfügung. Sie sind kaufmännisch

ausgebildet und unterstehen

der Schweigepflicht. Die Aufgaben

werden bei den Kundinnen und Kunden

zu Hause oder im Büro von Pro

Senectute in Stans durchgeführt. Die

Arbeit der Mitarbeitenden wird von

Pro Senectute geprüft.

Genauere Informationen zum Angebot

und den Kosten erhalten Sie bei

der Beratungsstelle.

Steuererklärungsdienst

Steuererklärungen ausfüllen gehört

oftmals nicht zu den Tätigkeiten, die

Freude und Begeisterung auslösen.

Pro Senectute Nidwalden übernimmt

das Ausfüllen von Steuererklärungen,

wenn einfache Einkommens- und

Vermögensverhältnisse vorliegen.

Bei Interesse verlangen Sie unseren

Prospekt oder melden Sie sich bei der

Beratungsstelle von Pro Senectute.

Hier werden Sie ausführlich zum Thema

beraten.

Besuchsdienst

Möchten Sie regelmässig besucht

oder begleitet werden?

• Fühlen Sie sich manchmal einsam

und würden sich über einen Besuch

freuen?

• Wären Sie froh, wenn jemand Sie

beim Einkaufen, beim Arztbesuch

oder zum Spazieren begleiten würde?

• Vermissen Sie regelmässigen Kontakt

und Austausch?

Dann könnte unser neues kostenloses

Angebot des Besuchsdienstes etwas

für Sie sein. Wir freuen uns über Ihren

Anruf.

Möchten Sie bei unserem Besuchsdienst

mitarbeiten?

• Haben Sie Interesse an einer sinnvollen

und ehrenamtlichen Tätigkeit,

die viel Freude bringen kann?

• Können Sie sich vorstellen, einen älteren

Menschen regelmässig zu besuchen

oder zu begleiten? Zeit und

Aufmerksamkeit zu schenken?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Pro Senectute Nidwalden

St. Klara-Rain1, Postfach 931,

6371 Stans, Telefon 041 610 76 09

info@nw.prosenectute.ch

nw.prosenectute.ch

Mahlzeitendienst

Sie wünschen sich gesunde und bekömmliche

Mahlzeiten, es ist Ihnen

aber nicht möglich, selbst zu kochen?

Bei den unterschiedlichen Angeboten

von Pro Senectute Nidwalden – in

Zusammenarbeit mit verschiedenen

Partnern und Organisationen – stehen

Qualität, Vielfalt und Geschmack und

unkompliziertes Bestellen im Vordergrund.

Die Mahlzeiten-Angebote sind

altersunabhängig.

Unsere Angebote:

Vorgekochte Mahlzeiten auswählen

und zu Hause aufwärmen

Angebot «CasaGusto»

Bestellung für alle Gemeinden bis am

Vortag 11 Uhr telefonisch:

058 451 50 50 oder online unter

www.casa-gusto.ch

Lieferung

Am nächsten Vormittag per Post in allen

Gemeinden.

Angebote

• Über 40 Menüs. Auf einem Teller angerichtet.

• Auswahl an Salaten, Backwaren,

Desserts und Getränken

Lieferkosten*

Ab 50 Franken frei Haus.

Zubereiten

Erwärmen im Backofen oder in der

Mikrowelle.

Haltbarkeit

Gekühlt zu fünf Tagen.

Kosten*

Menüpreis gemäss Auswahlkatalog.

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

5


hilfen zu hause

bildung und kultur

Verpackung

Verpackung und Teller werden bei der

nächsten Bestellung zurückgenommen.

Herstellung

Bischofszell Nahrungsmittel AG

(Migros).

Vakuumierte Mahlzeiten bestellen

und zu Hause aufwärmen

Angebot «CasaBuono»

Bestellung für alle Gemeinden bis

Mittwoch der Vorwoche 10 Uhr telefonisch:

041 610 76 09, Pro Senectute

Nidwalden

Lieferung

Am Montag und / oder Donnerstag

vom eigenen Verteildienst direkt an

die Haustüre.

Angebote

• Mediterrane Kost, Leichtkost,

Vegetarische Kost, Diabetes Kost,

Pürierte Kost.

• Salat und Dessert möglich.

Lieferkosten*

Im Menüpreis inbegriffen.

Zubereiten

Vakuumierte Gerichte erwärmen im

Mikrowellengerät oder im Backofen.

Haltbarkeit

Bis zu fünf Tagen gekühlt.

Kosten*

CHF 17.00 pro Menü.

Verpackung

Menü auf Einweg-Plastikschale.

Herstellung

Küche Kantonsspital Nidwalden Stans.

* Preisänderungen vorbehalten

Unsere Fachpersonen «Ernährung» informieren

und beraten Sie gerne, auch

bei Ihnen zu Hause. Rufen Sie uns an!

Gerne informieren wir Sie und besprechen

Ihre Wünsche. Verlangen Sie den

ausführlichen Prospekt «Mahlzeitendienst».

Mittagstisch

An ein bis zwei verschiedenen Samstagen

im Monat wird im Speisesaal

der Heilpädagogischen Schule in

Stans zu Mittag gegessen. Beim anschliessenden

Plaudern und Jassen

geht der Nachmittag gemütlich zu

Ende. Mit dem Mittagstisch werden

Seniorinnen und Senioren angesprochen,

welche die Gemeinschaft und

Abwechslung im Alltag schätzen.

Eine Gruppe freiwilliger Seniorinnen

und Senioren bereitet die Mahlzeiten

zu und kümmert sich um das Wohl

der Gäste. Frauen und Männer, die

erstmals am Mittagstisch teilnehmen,

müssen sich spätestens vier Tage vor

dem Termin anmelden. Für ein

4-Gang-Menü inklusive Getränke

werden Fr. 16.00 bezahlt. Gerne informieren

wir Sie zum Angebot sowie

zu den Daten, an denen ein Mittagstisch

durchgeführt wird.

Begleitete Ferien

Im Frühling und im Herbst organisiert

Pro Senectute Nidwalden eine Ferienwoche

in einem schönen Kanton der

Schweiz. Ein komfortables Hotel an

ruhiger Lage, Einzel- und Doppelzimmer

sowie eine angemessene Preisklasse

sind für uns wichtige Faktoren,

die bei der Planung berücksichtigt

werden.

Die Ferienwochen werden von Begleitpersonen

mit Ausbildung und Erfahrung

in der Betreuung von Seniorengruppen

geleitet.

›› Der Humor ist der Regenschirm

der Weisen.

Erich Kästner

Haben Sie Lust, gemeinsam mit einer

Seniorengruppe unvergessliche Ferien

zu erleben? Gerne erteilen wir Ihnen

Auskunft.

Jass-Ferien

Pro Senectute Nidwalden bietet für

jassfreudige Seniorinnen und Senioren

Ferien an, bei denen das Jassen im

Vordergrund steht. Gäste, die nicht

jassen möchten, sondern einfach ein

paar geruhsame Tage in einer schönen

Gegend verbringen wollen, sind

ebenfalls herzlich willkommen.

Das Leiterteam vom Preisjassen begleitet

diese Ferien und sorgt sich, wo

erwünscht, auch neben dem Jassen

um das Wohl der Gäste. Gerne informieren

wir Sie persönlich über dieses

Angebot.

Corona-Krise

Wir hoffen, mit unserem Jahresprogramm

nach der Sommerpause starten

zu können. Dabei halten wir uns

an die Weisungen des BAG.

Die Situation wird laufend beobachtet,

neu bewertet und kommuniziert.

Bitte beachten Sie die Informationen

auf unserer Homepage www.nw.prosenectute.ch

oder informieren Sie

sich über die Geschäftsstelle, Telefon

041 610 76 09. Für ihr Verständnis

und Ihre Solidarität danken wir von

Herzen.

Hinweis

Dieser Kurs ist vom Bundesamt für

Sozialversicherungen teilsubventioniert,

weil er in besonderem Masse

die Selbständigkeit und Autonomie

von älteren Menschen fördert.

6

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

40 Jahre Lehnenviadukt/

Seelisbergtunnel

NW 20.02.EX.14.00

Wir laden Sie ein, mit uns in der wunderschön

am See gelegenen Ermitage

in Beckenried die Gedenkausstellung

«40 Jahre Lehnenviadukt/Seelisbergtunnel»

zu besuchen.

Das Gemeinschaftsprojekt des Kulturvereins

Ermitage und des Historischen

Vereins Nidwalden blickt auf

jene Zeit zurück, in der Nidwalden

1980 mit der Nationalstrasse N2 zum

Transitkanton wurde und sich nicht

nur verkehrstechnisch stark verändert

hat.

Leitung

Datum

Treffpunkt

Rückkehr

Kosten

Ausstellungsteam

Dienstag,

15. September 2020

13.15 Uhr Bahnhof

Stans (Abfahrt 13.26

Uhr mit Postauto)

ca. 16.30 Uhr Bahnhof

Stans

CHF 15.00, ohne öV

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Mittwoch,

7. September 2020

Barmettler Molkerei

Stans

NW 21.02.EX.05.00

An der Schmiedgasse mitten in Stans

produziert die Molkerei Barmetter

viele feine Produkte aus einheimischer

Milch, unter anderem den weitum

bekannten Stanser Fladä. Im Januar

2020 haben Axel Dippold und

Christian Sulzberg den Betrieb von

Sepp Barmettler übernommen.

Bei der Besichtigung erhalten Sie einen

Einblick in die Produktionsräume

und den Käsekeller.

Anschliessend Käsedegustation und

Apéro.

Leitung

Firma Barmettler

Datum 24. Februar 2021

Treffpunkt

Dauer

Kosten

Hinweis

14.50 Uhr beim Brunnen

auf dem Dorfplatz

Stans

15.00 bis 16.00 Uhr

Führung, anschliessend

Käsedegustation und

Apéro

CHF 30.00 inkl.

Degustation und Apéro

Sie müssen gut zu Fuss

sein.

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Montag,

15. Februar 2021

Besichtigung

Engelberger Druck AG

NW 21.02.EX.08.00

Die Engelberger Druck AG ist ein führendes

und gut positioniertes Druckunternehmen

in der Zentralschweiz

und zeichnet sich durch eine topmoderne

und leistungsstarke Infrastruktur,

Kundennähe sowie hohes Qualitätsbewusstsein

aus. Das 1896

gegründete Unternehmen befindet

sich in fünfter Generation im Familienbesitz

und bietet hochwertige

Printprodukte und vielfältige Dienstleistungen.

Auf dem Rundgang zeigen

Ihnen die Spezialisten von der

Medienvorstufe, dem Druck und der

Weiterverarbeitung, wie ein perfektes

Printprodukt entsteht.

Leitung

Engelberger Druck AG

Datum Mittwoch, 5. Mai 2021

Treffpunkt

16.10 Uhr Bahnhof

Stans, beim Kiosk

Dauer

(Postauto 16.22 Uhr)

oder um 16.30 Uhr bei

der Engelberger Druck

AG, Oberstmühle, Stans

Führung ca. 1½ bis

2 Stunden

Kosten CHF 15.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Montag,

26. April 2021

Bestattungsinstitut Flury

NW 21.02.EX.07.00

Bei der Besichtigung erhalten Sie einen

Einblick in die verschiedenen

Dienstleistungen und Räumlichkeiten

des Bestattungsinstituts Flury. Sie erhalten

Anregungen für einen individuellen

Abschied.

Fragen, die beschäftigen, wie zum

Beispiel was passiert nach dem Tod,

welche Arten von Bestattungen gibt

es, was kann vorher erledigt werden

usw. werden aufgenommen.

Gerne bieten wir Ihnen Raum, Ihre

persönlichen Fragen zu stellen. Das

Team vom Bestattungsinstitut Flury

freut sich auf Sie.

Leitung

Datum

Treffpunkt

Bestattungsinstitut

Flury

Dienstag,

16. März 2021

15.00 Uhr Bahnhof

Stans, beim Kiosk,

anschliessend Fussmarsch

(ca. 15 Minuten)

zum Bestattungsinstitut

oder um 15.25

Uhr beim Bestattungsinstitut

Flury, Tottikonstrasse

62, Stans

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

7


bildung und kultur

Dauer

Kosten CHF 15.00

15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung bis Montag, 8. März 2021

Besuch bei Stiftung Weidli

Stans

NW 21.02.EX.04.00

Die Stiftung Weidli Stans entstand im

Jahr 2001 und ist eine selbstständige

Stiftung nach ZGB Art. 80 ff. Sie bietet

heute rund 140 erwachsenen Klienten

mit Beeinträchtigung aus der Region

unterschiedliche Wohnformen,

Arbeitsplätze und eine Tagesstätte

an. Ziel der Unterstützung sind die

Entwicklung und der Erhalt der persönlichen

Ressourcen von Menschen

mit Beeinträchtigung nach dem Konzept

der «Funktionalen Gesundheit».

Leitung

Datum

Treffpunkt

Dauer

Hinweis

Stiftung Weidli, Stans

Donnerstag,

20. Mai 2021

13.50 Uhr Bahnhof

Stans, beim Kiosk

14.00 bis ca. 15.30 Uhr.

Danach besteht die

Möglichkeit, im Café

Weidli etwas zu trinken.

Der 1. Teil findet in der

Werkstätte, der 2. in

der Tagesstätte (Fussmarsch

ca. 10 Minuten)

statt.

Kosten CHF 15.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung bis Montag, 10. Mai 2021

Entdecken der

Vogelwelt am Bürgenstock

NW 21.02.EX.03.00

Gemächlich machen wir uns auf den

Weg in Richtung Holzen – Aetschenried

– Vorder Egg.

Unser Blick richtet sich auf Baumwipfel,

Hecken, Gestrüpp und Wiesen. Ob

sich da was bewegt hat?

Wir geniessen die vielfältige Natur

und den wunderschönen Blick auf den

Vierwaldstättersee und die Berge.

Leitung

Datum

Treffpunkt

Rückkehr

Mitnehmen

Hinweis

Kosten

Lisbeth Barmettler

Donnerstag, 29. April

2021 oder Verschiebedatum:

Dienstag,

4. Mai 2021

7.15 Uhr Bahnhof Stans

(Abfahrt 7.26 Uhr mit

Postauto)

oder 7.40 Uhr bei der

Post Ennetbürgen

12.06 Uhr Bahnhof

Stans

Feldstecher, Znüni

und Getränk, dem

Wetter entsprechende

Kleidung.

Sie müssen gut zu

Fuss sein (leichte

Wanderung).

CHF 25.00, ohne öV

Teilnehmer mind. 8 Personen

Anmeldung bis Montag, 12. April 2021

Basler Altstadtgeschichten

NW 21.02.EX.02.00

Dieser traditionelle Rundgang bringt

Basel Besuchern näher. Wir begleiten

Sie durch die malerischen Gassen der

historischen Altstadt, über lauschige

Plätze, vorbei an prächtigen Bauwerken.

Lebendig und anschaulich vermitteln

wir Ihnen, was die Stadt einst prägte

und was ihren heutigen Charakter

ausmacht. (Quelle: Basel Tourismus)

Leitung

Datum

Treffpunkt

Rückkehr

Hinweis

Kosten

Basel Tourismus

Donnerstag,

22. April 2021

8.30 Uhr Bahnhof Stans

(Abfahrt 8.40 Uhr

mit zb)

ca. 17.18 Uhr Bahnhof

Stans

Sie müssen gut zu Fuss

sein. Die Führung

dauert ca. 1½ Stunden.

CHF 45.00, ohne öV

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung bis Mittwoch, 7. April 2021

Besichtigung Gotthard-BIO-

Pilze AG NW 21.02.EX.01.00

Die Gotthard-Bio-Edelpilze der Sorten

Shiitake, Plerotus und Kräuterseitlinge

werden in der Innerschweiz,

in Stansstad, im Rotzloch, in den

Höhlen des Rotzbergs, streng nach

Bio-Suisse-Richtlinien

produziert.

Seit 2016 wachsen die Edelpilze unter

Naturklima bei einer Durchschnittstemperatur

von 12 bis 14.

Grad. Die Luftfeuchtigkeit beträgt

rund 90 Prozent. Pro Jahr können bis

zu 80 Tonnen Pilze geerntet werden.

Bei dieser Besichtigung erhalten Sie

einen Einblick in die Welt der Edelpilze

und erfahren mehr über die verschiedenen

Sorten.

Leitung

Datum

Treffpunkt

Gotthard-BIO-Pilze AG

Dienstag,

23. März 2021

13.15 Uhr Bahnhof

Stans (Abfahrt 13.22

Uhr mit Postauto,

Rückreise mit zb)

8

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

Rückkehr

Hinweis

Kosten

ca. 16.00 Uhr Bahnhof

Stans

Sie müssen gut zu Fuss

sein. Die Besichtigung

dauert ca. 1 Stunde.

CHF 25.00, ohne öV

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Montag,

15. März 2021

Heepä, gigele, gäitsche

– Mundart in der Deutschschweiz

Ausstellung im

Museum Salzmagazin

NW 20.02.EX.12.00

In kaum einem Land kümmern sich

Bevölkerung, Wissenschaft und Politik

so stark um die Mundart wie in

der Deutschschweiz. Sie ist für uns

Heimat. Mit ihr zeigen wir, wo wir

dazugehören… und wer nicht dazugehört.

In der Ausstellung tauchen wir in den

Vielklang der Dialekte ein: Was erzählen

Menschen aus Nidwalden darüber,

wie sie reden? Und warum? Was

sagt die Dialektforschung über unser

Reden? Gibt es richtig oder falsch?

Oder nur alt und neu? Woher kommt

der Mundart-Boom? In der privaten

Führung werden diese und andere

Fragen beantwortet.

Leitung

Salzmagazin

Datum 22. Oktober 2020

Treffpunkt

Dauer

13.50 Uhr vor dem

Salzmagazin, Stansstaderstrasse

23, Stans

14.00 bis 15.00 Uhr

Kosten CHF 30.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Montag,

12. Oktober 2020

Kürbisfahrt ins

Markgräfler-Land (D)

NW 20.02.EX.09.00

Die Hinreise führt von Stans via Luzern-Basel

nach Birsfelden, Kaffeehalt.

Weiterfahrt via Autobahn nach Hartheim

(D) zum Bohrenhof. Staunen Sie

in der Welt der Kürbisse und geniessen

Sie die Kürbisausstellung. Im Landmark

Hofladen finden Sie Waren aus eigener

Produktion, sowie vorwiegend regionale

Produkte und kleine Besonderheiten.

Die Heimreise führt via Rheinfelden

nach Frick, Kaffeehalt. Weiter via Staffelegg-Aarau-Luzern

nach Nidwalden.

Datum

Ort

Anreise

Treffpunkt

Rückkehr

Montag,

14. September 2020

Hartheim (D)

Carfahrt mit Koch-

Reisen

08.15 Uhr Bahnhof

Stans (Abfahrt 8.25

Uhr)

gegen Abend

Mitnehmen ID oder gültiger Reisepass

Kosten CHF 88.00,

Teilnehmer

Anmeldung

inkl. Mittagessen

10 Personen

bis Montag,

7. September 2020

Führung durch das

Kompetenzzentrum

Swissint, Oberdorf

NW 21.02.EX.06.00

Friedensförderung im internationalen

Rahmen ist einer der drei Aufträge der

Schweizer Armee. Ausgeführt wird

dieser Auftrag durch das Kompetenzzentrum

SWISSINT (Swiss Armed

Forces International Command) auf

dem Waffenplatz Wil bei Stans-Oberdorf

(NW). Die Umsetzung des

Armeeauftrags

«Friedensförderung»

umfasst unter anderem die Rekrutierung

und Ausrüstung, die einsatzbezogene

Ausbildung und die nationale

Führung während des Einsatzes. Im

ersten Teil der Besichtigung erhalten

Sie mit dem Referat einen Einblick in

die Friedensförderung. Im zweiten

Teil wird eine Besichtigung gemacht.

(Quelle: Swissint)

Leitung

Datum

Zeit

Treffpunkt

Rückkehr

Hinweis

Swissint Oberdorf

Dienstag,

30. März 2021

13.45 – ca. 16 Uhr

13.15 Uhr

Bahnhof Stans

(Abfahrt 13.26 Uhr)

Ca. 16.30 Uhr in Stans

Sie müssen gut zu Fuss

sein.

Kosten CHF 15.00

Teilnehmer max. 25 Personen

Anmeldung

bis Donnerstag,

18. März 2021

Weihnachtsmarkt in Chur

NW 20.02.EX.11.00

Chur bietet ein wunderbares Ambiente,

um sich auf Weihnachten einzustimmen.

Während der ganzen Adventszeit

lädt die festlich beleuchtete

Alpenstadt mit zauberhaften Märkten,

festlichen Konzerten und zahlreichen

weiteren vorweihnachtlichen

Veranstaltungen zum Flanieren, Einkaufen

und Geniessen ein. Der Churer

Weihnachtsmarkt mit dem Christchindlimarkt

bietet über 200 Stände.

Hinreise via Luzern-Hirzel nach Bilten

(Kaffeehalt) und weiter nach Chur.

Rückreise um ca. 18.30 Uhr auf direktem

Weg nach Nidwalden.

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

9


bildung und kultur

Datum

Ort

Anreise

Treffpunkt

Rückkehr

Kosten

Teilnehmer

Anmeldung

Samstag,

28. November 2020

Chur

Carfahrt mit Koch-

Reisen

09.45 Uhr Bahnhof

Stans (Abfahrt

09.55 Uhr)

Abfahrt in Chur um

ca. 18.30 Uhr

CHF 42.00, ohne Essen

10 Personen

bis Montag,

23. November 2020

Die Wildpflanzen

Apotheke NW 21.02.EX.09.00

Die Stärkung des Immunsystems hat

an Bedeutung gewonnen. Essbare

Wildpflanzen stecken voller wertvoller

Vitalstoffe, die wir uns für eine robuste

Gesundheit zunutze machen

können.

Auf dem Spaziergang über Feld und

Wiesen begegnen wir diesen Pflanzen

und lernen sie kennen. Anschliessend

ist eine kleine Degustation vorbereitet.

So können Sie den Nachmittag

mit allen Sinnen geniessen.

Leitung

Datum

Treffpunkt

Verena Gasser,

Kneipp-Gesundheitsberaterin

Mittwoch,

28. April 2021

13.15 Uhr Bahnhof

Stans (Abfahrt mit

Postauto um 13.26 Uhr)

Zeit 14.00 Uhr – ca. 17.00

Uhr (Postauto nach

Stans um 16.50 oder

17.15 Uhr)

oder um 13.45 Uhr

beim Schulhaus Büren

Mitnehmen

wetterfeste Kleidung,

gutes Schuhwerk

Kosten pro Kurs CHF 25.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung bis Montag, 19. April 2021

SGV Werftführung in Luzern

NW 20.02.EX.13.00

Der Vierwaldstättersee und die Schiffe

/Dampfschiffe.

Am 24. September 1837 machte der

stolze Dampfer «Stadt Luzern» seine

Jungfernfahrt. In der eigenen Werft

wurden seit 1931 elf Diesel-Motorschiffe

gebaut und fünf früher mit

Kohle beheizte Raddampfer auf Oelfeuerung

umgebaut.

Bei der Werftführung werden sämtliche

technische Abteilungen und die

Werfthalle besichtigt. Der Führer verfügt

über eine grosse Erfahrung in

Nautik und Technik und steht gerne

für Fragen zur Verfügung.

Leitung

Datum

Treffpunkt

Rückkehr

Hinweis

Kosten

Jörg Hunziker, SGV

Dienstag,

3. November 2020

13.30 Uhr Bahnhof

Stans (Abfahrt 13.40

Uhr mit zb)

ca. 16.48 Uhr

Bahnhof Stans

Sie müssen gut zu Fuss

sein. Die Führung

dauert ca. 2 Stunden.

CHF 45.00, ohne öV

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Mittwoch,

21. Oktober 2020

›› Das Leben ist bezaubernd.

Man muss es nur durch die richtige

Brille sehen.

Alexandre Dumas

Mobilitätskurs: mobil sein

und bleiben NW 20.02.DI.03.00

Im halbtägigen Kurs «mobil sein &

bleiben» wird Ihnen viel Wissenswertes

für die alltägliche Mobilität vermittelt.

Experten und Expertinnen

des öffentlichen Verkehrs geben Ihnen

Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten

des öffentlichen Verkehrs

(Informationen zum Billettangebot

im Tarifverbund und national, zu

Fahrplänen und sicherem Reisen mit

dem öV). Im praktischen Teil wird u.a.

am Billettautomaten geübt. Die Polizei

sensibilisiert Sie für Sicherheit

und Unfallprävention im Strassenverkehr.

So bleiben Sie zu Fuss und mit

den öffentlichen Verkehrsmitteln sicher

und unabhängig mobil.

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Kosten

Mitnehmen

Peter Schori, SBB

Dienstag,

27. Oktober 2020

08.45–12.15 Uhr,

inkl. Pause

St. Klara-Rain 1, Stans

keine, dank finanzieller

Unterstützung verschiedener

Partner

wetterfeste Kleidung

für den Aufenthalt im

Freien

Teilnehmer mind. 9 Personen

Anmeldung

bis Freitag,

16. Oktober 2020

Fahrplanabfrage und

Billettkauf mit SBB Mobile

NW 20.02.IF.11.00

Sie sind bereits unterwegs und möchten

die beste ÖV-Verbindung für Ihre

Reise finden? Brauchen Sie dafür

gleich ein Billett? Im zweistündigen

Kurs lernen Sie, wie Sie mit der App

10

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

«SBB Mobile» Ihr Smartphone zum

praktischen Reisebegleiter machen.

Unter fachkundiger Anleitung zeigen

wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie

den Fahrplan abrufen und sich bequem

und einfach mit der App «SBB

Mobile» ein Billett kaufen. Im Kurs

haben Sie die Gelegenheit, das Gelernte

selbständig anzuwenden, während

Sie die Kursleitung dabei unterstützt.

Leitung rundum mobil

Datum Dienstag,

22. September 2020

Zeit

9.00–11.00 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten dank Unterstützung der

SBB kostenlos

Teilnehmer mind. 10 Personen

Mitnehmen Ihren Laptop/Ihr Tablet

oder iPad/iPhone/

Smartphone. Es wird

vorausgesetzt, dass Sie

mit der grundlegenden

Bedienung des Geräts

bereits vertraut sind

und die App «SBB

Mobile» auf Ihrem

Smartphone installiert

ist. Idealerweise haben

Sie sich bereits registriert

(SwissPass-Login).

Anmeldung bis 11. September 2020

Willkommen in der

Computeria! NW 20.02.CT.01.00

Die Computeria Nidwalden ist ein gemütlicher

Treffpunkt für ungezwungene

Fragen rund um den Computer.

Die Verbindung von «Computer» und

«Cafeteria» vereint das Ziel der Computeria:

Technische Informationen

und gemütlicher Beisammensein. Aus

der Corona Pandemie hat das Computeria-Team

gelernt und ein modernisiertes

Jahresprogramm ausgearbeitet.

Ganz am Anfang der Saison wird

die

Videokonferenz-Applikation

«Zoom» vorgestellt. Mit dieser Applikation

können mehrere Teilnehmer

ihr

ZuVerläSSiger

Partner

Unsere Dienstleistungen im

Auftragsverhältnis:

– verpacken / abfüllen

verschiedenster Teile / Produkte

– montieren / demontieren

Einzelteile / Baugruppen

– bohren / senken / drehen / fräsen

verschiedenster Teile

– schreddern von Akten / Dokumenten

/ Geschäftspapieren /

Privatkorrespondenz

termingerecht, kostengünstig und

in Top-Qualität.

Stiftung Weidli StanS

WerkStätte | BuochSerStraSSe 9a | 6370 StanS | t 041 618 78 78 | WWW.Weidli-StanS.ch

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

11


bildung und kultur

von zu Hause aus teilnehmen. Im

Laufe der Saison werden dann für die

Abonnements-Teilnehmer die beiden

«Auskunfts- & Fragerunden» zusätzlich

als Videokonferenzen angeboten.

Computeria- Sigrist Paul, Buochs

Team Meylan Renate,

Beckenried

De Dood Peter,

Ennetbürgen

Gossweiler Peter, Stans

Schüpfer Erwin, Büren

von Wyl Urs, Buochs

Zeit

14.00–16.00 Uhr,

inkl. Pause

Kursort Computeria Nidwalden,

Riedstrasse 2, Stansstad

Kosten CHF 10.00 * pro Nachmittag

oder Abonnement

CHF 70.00 * für alle

Nachmittage bei Vorauszahlung

am 7.10.

oder 4.11.2020

Hinweis Dieses Angebot ist eine

Zusammenarbeit von Pro

Senectute NW und der

Riedsunnä Stansstad.

Daten:

Mittwoch, 7. Oktober

– 1. Stunde: Vorstellung Videokonferenz

mit Zoom: Was ist eine Videokonferenz,

Einstiegsprobleme

überwinden, Sicherheit & Risiko

beachten, Konferenz mit Gruppen

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 4. November

– 1. Stunde: Synchronisation PC mit

Handy: Kalender synchronisieren,

Mails

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 2. Dezember

– 1. Stunde: Auskunfts- & Fragerunde

(Videokonferenz): Fragen zu

Zoom, Office 365 versus Libre

Office, Backups und Systemwiederherstellung

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 6. Januar

– 1. Stunde: Tipps in Word: Spezielle

Arbeiten mit Tabellen, Spalten im

Detail, Grafiken, Screenshots,

Videos einfügen

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 3. Februar

– 1. Stunde: Windows 10 Tipps &

Tricks, Vorstellung eingebundener

Apps: Paint, Paint. net, Paint 3D,

Fotos, OneNote

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 3. März

– 1. Stunde: Teamviewer: Browser

und Werbung, Phishing, Bezahlung

im Internet

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 7. April

– 1. Stunde: Auskunfts- & Fragerunde:

Eventuell als Videokonferenz

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Mittwoch, 5. Mai

– 1. Stunde: Sicherheit im Internet:

App für Fernwartung durch Vertrauensperson,

Shopping im

Internet und deren Risiko

– 2. Stunde: Fragen zum Thema der

ersten Stunde

Keine Anmeldung erforderlich

Computerkurse – mit Mac

Struktur Grundkurs an

der Kurse 4 Nachmittagen

Ort

Die Kurse werden im

St. Klara-Rain durchgeführt.

Computer Für alle Kurse ist es

notwendig, dass Sie

einen MacComputer

besitzen und diesen an

den Kurs mitbringen.

Es stehen keine Computer

zur Verfügung.

Kursausweis Nach erfolgreicher

Absolvierung des Kurses

erhalten Sie einen

Kursausweis.

Fragen Bei Fragen zu Computer,

Drucker und weiteren

Anliegen stehen Ihnen

das Sekretariat von Pro

Senectute Nidwalden

und der Kursleiter zur

Verfügung.

Mac Grundkurs

NW 20.02.IF.08.00

In diesem Kurs lernen Sie die Oberfläche

des Betriebssystems OS X und

seine grundlegenden Funktionen sowie

die Verwendung mitgelieferter

Programme wie iPhoto(Fotoverwaltung),

iTunes (Musikverwaltung), iCal

(Kalender), Kontakte (Adressbuch),

Safari(Internet-Browser), Pages und

andere kennen.

Kursinhalt

Den Mac kennen lernen: Ein- und

Ausschalten; Tastatur und Maus/

Trackpad bedienen, Schreibtisch, Finder,

Launchpad, Mission Control,

Bildschirm füllende Darstellung

12

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

Die Einstellungen vornehmen: Drucker

und Wlan einrichten, benutzerdefinierte

Darstellung, Apps verwenden

Verwalten von Dateien und Ordnern:

Ordner anlegen, Dateien kopieren

und löschen, Umgang mit Datenträger

und Dateiaustausch per USB und

Airtrop, Spotlight Suche, Vorschau

Anwendungen und Programme: Programme

aus dem App Store laden,

Programme installieren und löschen,

nützliche Programme auf dem Mac,

Apple ID, Updates von Apple

Internet und Mail: Apple Mail einrichten,

Mails empfangen und versenden,

Surfen mit Safari, Suchen und Finden,

Lesezeichen und Leseliste, Texte lesen,

Tabs verwalten

Kontakte und Kalender: Adressbuch

verwalten, Kalender verwalten, iCloud

Adressbuch

Internet Kommunikation: Facetime

und Nachrichten

Apple vorinstallierte Apps kennenlernen:

iTunes Musik und Filme kaufen

und verwalten, DVD Player, Fotos importieren,

Album erstellen, Gesichter,

Karte, iCloud, Standort, Karte, Kalender,

Diashow

Hüsler Nest

Das original Schweizer

Naturbett. Hier fühlen Sie sich

garantiert gut aufgehoben.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

041 624 90 00

Einheimische

Produkte

Einheimische

mit

Produkte

Genuss!

mit Genuss!

ORANGENMOST

ORANGENMOST

ORANGENMOST

ORANGENMOST

Mi

Mi

Mi

iN

iN

iN

Getränke Lussi AG

Aawasserstr. 6, 6370 Oberdorf

www.getraenkelussi.ch

Getränke Lussi AG

Aawasserstr. 6, 6, 6370 Oberdorf

www.getraenkelussi.ch

Einheimische

Produkte

mit Genuss!

ORANGENMOST

ORANGENMOST

Scheuber AG

6373 Mi Ennetbürgen

iN

scheuberag.ch

Getränke Lussi AG

Aawasserstr. 6, 6370 Oberdorf

www.getraenkelussi.ch

SRA_Scheuber_90x265_HN_ProSenectute.indd 1 03.06.20 10:01

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

13


bildung und kultur

Pages: Brief schreiben und gestalten,

Text korrigieren, speichern und drucken

Leitung

Daten

Zeit

Kursort

Roman Niederberger,

digiloz

Montag,

14.00–17.00 Uhr,

inkl. Pause

Kosten CHF 380.00

Kursbuch CHF 30.00

St. Klara-Rain 1 in Stans

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Mittwoch,

14. Oktober 2020

iPad-iPhone Kurse allgemein

Die Benutzung eines Smartphones im

Alltag ist für viele zur Routine geworden.

Insbesondere Jugendliche, die

mit den digitalen Innovationen aufwachsen,

nehmen die cleveren Gadgets

für selbstverständlich. Wer mit

einem Smartphone jedoch nicht

gleich auf Anhieb zurechtkommt und

sich mit dem Umgang der zahlreichen

Funktionen überfordert fühlt, sollte

der digitalen Welt der tragbaren Telefone

eine Chance geben. Den Umgang

mit dem iPhone kann man lernen!

iPhone-iPad vom App

Store bis zum WLAN

NW 20.02.IF.12.00

Lernen Sie praxisorientiert alles rund

um die Grundfunktionen und Bedienung

Ihres iPhones-iPads. Trotz der

einfachen Bedienung braucht es ein

wenig Knowhow, um das Gerät auf

Ihre Bedürfnisse einzustellen und somit

das Beste herauszuholen. Sie erhalten

nützliche Tipps zur idealen Arbeitsweise

mit Ihrem Gerät. Inhalt:

Bedienung des iPhones-iPads, Datenschutz

und Sicherheit, wichtigste Einstellungen

wie WLAN und mobiles Internet,

den App Store kennenlernen,

App Tipps.

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Mitnehmen

Kosten

Roman Niederberger,

digiloz

Montag,

2. November 2020

14.00–17.00 Uhr,

inkl. Pause

St. Klara-Rain 1, Stans

eigenes iPad/iPhone

mit Ladegerät, Apple-ID

und dazugehöriges

Passwort oder Zugangsdaten

zum E-Mail-

Account

CHF 110.00, inkl.

Kursunterlagen

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Montag,

26. Oktober 2020

Android Smartphone

Grundkurs (Huawei

Samsung, HTC, Sony, Black-

Berry etc.) NW 20.02.IF.09.00

Sie haben ein Handy mit einem Android

Betriebssystem und möchten die

Grundlagen Ihres Gerätes kennenlernen?

Dann sind Sie bei diesem Kurs

genau richtig. Sie lernen Schritt für

Schritt die grundlegenden Bedienungen

des Gerätes kennen, Funktionen

wie das Telefonieren, Kontakte speichern,

SMS-Nachrichten schreiben

und persönliche Einstellungen am

Gerät vornehmen. Der Kurs wird in

Kleingruppen bis max. 6 Personen

durchgeführt.

Leitung

Kurt Bader, design&IT

dit GmbH

Datum Dienstag, 13./20.

Zeit

Kursort

Hinweis

Oktober 2020

14.00–17.00 Uhr,

inkl. Pause

St. Klara-Rain 1, Stans

eigenes Android Smartphone

(kein Apple-Produkt)

mit aufgeladenem

Akku, Google- ID inkl.

Passwort, falls vorhanden

Google Playstore

Prepaidkarte.

Kosten CHF 200.00,

inkl. Kursunterlagen

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Montag,

5. Oktober 2020

Schnappschüsse auf dem

iPhone und Smartphone

bearbeiten und organisieren

NW 20.02.IF.13.00

iPad-iPhones und Smartphones dienen

nicht mehr nur zum Surfen und

Kommunizieren, sondern werden immer

mehr zu Kameras. Mit der richtigen

App lassen sich aus Ihren

Schnappschüssen kleine Kunstwerke

kreieren. An unserem Aktiv-Vortag

zeigen wir Ihnen die besten Apps für

die Fotobearbeitung, organisieren

und das synchronisieren auf den PC/

Mac. Und Sie können das gezeigte an

unserem Aktiv-Vortag gleich 1 zu 1

umsetzen

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Mitnehmen

Roman Niederberger,

digiloz

Montag,

16. November 2020

14.00–17.00 Uhr, inkl.

Pause

St. Klara-Rain 1, Stans

eigenes Smartphone

oder iPad-iPhone mit

14

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

Ladegerät, Apple-ID

oder Google-ID und

dazugehöriges Passwort

oder Zugangsdaten zum

E-Mail-Account

Kosten CHF 110.00,

inkl. Kursunterlagen

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Montag,

9. November 2020

Neuerungen im E-Banking

der NKB NW 20.02.IF.10.00

E-Banking ist schnell, bequem und

sicher. Unabhängig von den Öffnungszeiten

erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte

von zu Hause aus im Internet.

So können Sie sich rund um die Uhr

über Ihre Konti und Depots informieren

oder Zahlungen tätigen. In diesem

Workshop werden Sie ausführlich in

die Arbeit mit E-Banking eingeführt.

Auch Fragen zu QR-Rechnungen werden

beantwortet.

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Marcel Kunz, Verantwortlicher

des

E-Banking der NKB

Mittwoch,

7. Oktober 2020

14.00–16.15 Uhr

Nidwaldner Kantonalbank,

Stansstaderstr.

54, Stans

Kosten CHF 10.00,

Hinweis

inkl. Kursunterlagen

Sponsoring durch NKB,

dadurch günstige

Kosten möglich.

Teilnehmer Max. 12 Personen

Anmeldung

bis Montag,

28. September 2020

Nidwaldner Dialekt –

Eysä Dialäkt NW 21.02.KU.02.00

Fühlen Sie sich vom Nidwaldner Dialekt

angesprochen? Nidwaldner

Mundart – eine ureigene Sprache, die

in ihrer Vielfalt, Genauigkeit und

Feinheit reich und einzigartig ist. Ein

sehr guter Kenner unseres Kulturraumes

ist Franz Troxler aus Buochs, der

in zahlreichen Veröffentlichungen

unsere Gegend beschrieben und fotografiert

hat. Er wird uns aus seinem

Werk vorlesen und Einblicke in sein

Fotoschaffen geben. Sie kommen also

zu einem doppelten Genuss, der das

Ohr wie das Auge ansprechen wird.

Franz Troxler gelingt es immer wieder,

mit seiner einfühlsamen Sprache

Freude am Nidwaldner Dialekt zu verbreiten

und mit Wort und Bild vielen

Leuten Heimatgefühl zu vermitteln.

Leitung

Klara Niederberger,

Werner Businger

Datum Montag, 22. März 2021

Zeit

Kursort

Kosten

14.00–16.30 Uhr

inkl. Pause

St. Klara-Rain 1, Stans

CHF 15.00 (inkl. Kaffee),

privater Sponsor

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Mittwoch,

17. März 2021

Grosser Bruder – kleine

Schwester NW 20.02.DI.04.00

Sind Sie als ältestes Kind geboren, als

ein mittleres Kind oder als Nesthäkchen?

Oder sind Sie vielleicht als Einzelkind

aufgewachsen? Der Platz in

der Geschwisterreihe kann weitreichende

Auswirkungen haben auf unsere

Persönlichkeitsentwicklung und

auf wichtige Lebensentscheidungen.

Je besser wir dann das eigene Familienumfeld

verstehen, umso grösser

sind unsere Möglichkeiten, sich von

überholten Verhaltensmustern zu befreien.

Input-Referat.

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Anette Lippeck,

Dipl.-Psych.

Dienstag,

6. Oktober 2020

14.00–15.30 Uhr

Kosten CHF 50.00

St. Klara-Rain 1, Stans

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Montag,

28. September 2020

Resilienz stärken: Schicksalsschläge

und Krisen

unbeschadet überstehen

NW 20.02.DI.05.00

Mit Resilienz wird die innere Stärke

eines Menschen bezeichnet. Diese innere

Widerstandskraft hilft Menschen,

Lebenskrisen wie schwere Erkrankungen,

Verlust durch Tod oder

Trennung, Unfälle, Schicksalsschläge

oder traumatische Erfahrungen positiv

und erfolgreich zu meistern. Man

könnte sagen, Resilienz ist gleichsam

das Immunsystem der Seele. Resilienz

ist lernbar und kann gestärkt

werden.

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

15


bildung und kultur

An diesem Nachmittagsseminar erfahren

Sie, welche Faktoren die Resilienz

stärken und Sie erhalten viele

Tipps, Übungen und Alltags-Strategien,

die Sie seelisch-geistig und auch

körperlich widerstandsfähiger machen.

Leitung Heinz Stöckli, dipl.

Psychologe, Seminarleiter,

Kerns

Datum Donnerstag,

17. September 2020

Zeit

14.00–17.30 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 75.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung bis Montag,

7. September 2020

Sicherheit im Alltag

NW 21.02.DI.01.00

Die Polizei hilft Ihnen, sich wirksam

vor all den kleineren und grösseren

Betrügern und Übeltätern des Alltags

zu schützen: Sie werden über die aktuellsten

Methoden, mit denen Kriminelle

versuchen an Ihr Geld und

Ihre Wertsachen zu gelangen, informiert.

Sei es im realen Leben oder bei

der Nutzung des Internets. Sie erhalten

Verhaltenstipps, die Sie unbedingt

beachten sollten!

Leitung Patrick Gasser,

Kriminalpolizei

Datum Dienstag, 23. Februar

2021

Zeit

14.00–15.30 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 15.00

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung bis Montag,

15. Februar 2021

Riechen, fühlen, erleben:

Ätherische Öle-natürliche

Helfer im Alltag

NW 20.02.GU.07.00

Heilpflanzen dienten den Menschen

schon vor Jahrtausenden zur Behandlung

von Krankheiten. Pflanzen wirken

auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Mit ihren ätherischen Ölen

schenken sie uns ihre Wirkpower in

hochkonzentrierter Form. Faszinierend!

• Was sind ätherische Öle?

• Wie kann ich ätherische Öle sicher

und einfach anwenden?

• Wie können sie meine Gesundheit

unterstützen?

• Welches Öl wende ich wie und wann

an?

Wir laden Sie ein, selbst zu erfahren,

was ätherische Öle und deren Produkte

für Sie tun können.

In entspannter Atmosphäre erlernen

Sie eine wohltuende Handmassage

und als Abschluss dürfen Sie Ihren

persönlichen Raumspray erstellen.

Lassen Sie sich inspirieren!

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Petra Enz und Denise

Odermatt, Aromaberaterinnen

Montag,

12. Oktober 2020

14.00–16.00 Uhr

Kosten CHF 42.00

St. Klara-Rain 1, Stans

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Freitag,

2. Oktober 2020

›› Deine Träume haben kein

Verfallsdatum. Atme tief ein und

versuche es erneut.

unbekannt

Augen- und Sehtraining

NW 20.02.GU.06.00

Die Augäpfel bewegen wir mittels unseren

6 Augenmuskeln, was unserem

Sehsystem ermöglicht, in alle Richtungen

zu schauen und in die Nähe

und Ferne zu fokussieren.

Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen

den chronisch verspannten Augenmuskeln

und der Fehlsichtigkeit

kennen. Werden Sie sich bewusst, was

Ihren Augen schadet und was den Genesungsprozess

Ihrer Sehkraft unterstützt.

Mit dem Sehtraining wirken wir unseren

Sehproblemen entgegen. Wir entspannen

die Augen und fördern die

Durchblutung, um den Genesungsprozess

unseres Sehens zu unterstützen.

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Mitnehmen

Sonja Käslin, Praxis

Soulseeds in Buochs,

www.soulseeds.ch

Donnerstag,

15./22./29. Oktober

und 5. November 2020

14.00–16.00 Uhr

St. Klara-Rain 1, Stans

Schreibsachen und

Block

Kosten CHF 260.00

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Montag,

5. Oktober 2020

Besser hören – besser

verstehen NW 20.02.GU.05.00

In der Schweiz ist jede zehnte Person

von Hörproblemen betroffen. Es erstaunt,

dass trotz Einschränkungen

im Alltag und in der Gesellschaft und

negativer Auswirkungen auf die Gesundheit

weniger Hören oftmals lan-

16

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

ge unbehandelt bleibt. In diesem Kurs

erhalten Sie einen Einblick in die Anatomie

des Ohres, die möglichen Ursachen

einer Schwerhörigkeit und die

aktuellen Möglichkeiten der Gehörverbesserung

mit korrekter Handhabung

und Umgang mit Hörgeräten.

Leitung Julia Vogt, HNO-Ärztin

Sandra Käslin, Hörcenterleitung,

Hörgeräteakustikerin

Neuroth

Datum Donnerstag, 24. September

2020

Zeit

14.00–ca. 15.30 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 15.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung

bis Montag,

14. September 2020

Gedächtnistraining macht

Spass NW 20.02.GU.09.00

Möchten Sie Ihr Gehirn mit anregenden

Übungen in Schwung halten? Was

für den Körper die Bewegung, ist für

das Gehirn das Training aller geistigen

Fähigkeiten. Um sich über einen längeren

Zeitraum einem Thema zu widmen,

sind Freude und Spass eine

wichtige Voraussetzung. In einer kleinen

Gruppe trainieren Sie Wortfindung,

Wahrnehmung, Konzentration

und vieles mehr. Sie diskutieren über

gemachte Erfahrungen und erhalten

wertvolle Tipps und Anregungen.

Leitung Verena Schäpper

Amend, Gedächtnistrainerin

SVGT

Datum Montag, 17. August,

12. Oktober,

23. November,

7. Dezember 2020

Zeit

14.00–15.30 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Mitnehmen Schreibsachen und

Block

Kosten CHF 160.00

Teilnehmer max. 9 Personen

Anmeldung mit Anmeldung

wtg.ch

Orfida Treuhand + Revisions AG

Industriestrasse 22 · 6061 Sarnen

Telefon 041 666 75 00 · Fa x 041 666 75 09

contact@orfida.ch · www.orfida.ch

Orfida Treuhand + Revisions AG

Hinterdorfstrasse 6 · 6391 Engelberg

Telefon 041 637 46 77 · Fa x 041 637 46 81

engelberg@orfida.ch · www.orfida.ch

Orfida Treuhand + Revisions AG

Industriestrasse 22 · 6061 Sarnen

Telefon 041 666 75 00 · Fa x 041 666 75 09

contact@orfida.ch · www.orfida.ch

Mitglied von EXPERTsuisse

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

17


bildung und kultur

Die Kraft der Steine

NW 20.02.GU.08.00

Jeder Stein ist im Grunde genommen

ein Heil-Stein. Steine wie Kristalle

wirken durch ihre Farben und Schwingungen

auf unseren Organismus ein

und bauen negative Schwingungen in

uns ab, setzen verborgene, schlummernde

Kräfte frei. Sie können so u.a.

Blockaden auflösen und bringen unseren

Organismus, Körper, Geist und

Seele (durch die Aktivierung der

Selbstheilungskräfte) wieder in eine

gesunde Balance. Wie, wo und weshalb.

Das möchte ich Ihnen in meinem

Vortrag mit vielen Bildern und

schriftlichen Unterlagen, einfach und

verständlich, näher bringen.

Leitung Bruno Vogler Pfeiffer

Datum Montag,

21. September 2020

Zeit

14.00–16.00 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 30.00

Teilnehmer mind. 10 Personen

Anmeldung bis Freitag,

11. September 2020

LeserundeNW 20.02.KU.04.00

Eine Gelegenheit für all jene, die nach

der Lektüre eines gemeinsam ausgewählten

Buches offen sind für einen

Austausch und für neue Impulse.

Am 14. September wird das Buch:

«LEMPI» von Minna Rytisalo besprochen.

Kontakt Elisabeth Claude-Degen

Datum Montag, 14. September,

19. Oktober,

23. November 2020,

11. Januar, 1. März,

19. April, 17. Mai 2021

Zeit

14.00–15.30 Uhr

Kursort

Kosten

Zusatz-

kosten

St. Klara-Rain 1, Stans

CHF 10.00 pro Nachmittag

Bücher werden von den

Teilnehmenden gekauft.

Keine Anmeldung erforderlich

Der Fuss nach dem

Prinzip der Spiraldynamik ©

NW 21.02.GU.01.00

Der Fuss ist ein Meisterwerk der Evolution

– gebaut für lebenslängliche

Belastung. Fehlbelastung bringt die

geniale Gewölbekonstruktion ins

Wanken: Knick-, Senk-, Spreizfüsse

und Hallux valgus sind Folgeschäden.

Wer die Faszination bewegter und bewegender

Anatomie erleben will,

braucht kein Anatomiestudium: Die

Fuss-Schule schafft Einblick in die

Spiraldynamik® – nicht nur des Fusses.

Die Wiederentdeckung der angeborenen

Körperintelligenz macht sich

in Therapie, Training und Alltag bezahlt.

Eine Abenteuerreise in den eigenen

Körper lässt Sie die Genialität

der Evolution erleben – am eigenen

Leib – eine Wohltat für Körper, Geist

und Seele. Ich freue mich auf Sie!

Leitung

Datum

Zeit

Mitnehmen

Kursort

Astrid Meyer, Physiopädagogin

und Lebenscoach

a-pg

Dienstag, 15./22. März,

19./26. April 2021

9.00–10.45 Uhr

bequeme Kleider,

rutschsichere Socken

oder Sie können auch

barfuss teilnehmen.

St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 160.00

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung bis Freitag, 5. März 2021

Grundkurs Acryl malen

NW 20.02.FG.02.00

Im Grundkurs werden unter fachkundiger

Führung durch Martin Sullivan

praktische und theoretische Einblicke

in Acryl gezeigt. Jede/jeder malt während

3 Nachmittagskursen nach praktischen

Übungen ein eigenes Bild auf

Leinwand.

Kursinhalt: Materialkunde (Pinsel,

Malgründe, Farben, Spachtel etc.),

Grundtechnik Zeichnen, Mischtechnik

und Farbenlehre, Maltechnik –

Acryl

Leitung

Martin Sullivan, international

renommierter

Kunstmaler

Datum Montag, 7./14./21.

Zeit

Kursort

Kosten

September 2020

14.00–17.00 Uhr

St. Klara-Rain 1, Stans

CHF 295.00 inkl.

1 Leinwand/Zeichenpapier,

Farben, Pinsel,

Staffelei

Teilnehmer mind. 8 Personen

Anmeldung

bis Freitag,

28. August 2020

Malkurs Technik mit Acryl

für Fortgeschrittene

NW 21.02.FG.02.00

In diesem Malkurs (speziell geeignet

nach Abschluss des Grundkurses oder

mit Acryl Mal Erfahrungen) werden

unter fachkundiger Führung durch

Martin Sullivan praktische und theoretische

Tipps und Wissen mit Acryl

gezeigt. Wir vertiefen Wissen und

Technik.

Kursinhalt: Kunstlehre Abstrakt bis

figürlich, Perspektivisch Zeichnen,

Farb- und Bildkomposition, Misch-

18

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

technik und Farbenlehre vertiefen,

Maltechnik – Acryl vertiefen, Licht/

Schatten, 3-dimensional Umsetzten.

Leitung Martin Sullivan, international

renommierter

Kunstmaler

Datum Montag, 11./18./25.

Januar, 1./8./22.

Februar,

1./8. März 2021

Zeit

14.00–17.00 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 670.00 inkl.

1 Leinwand/Zeichenpapier,

Farben, Pinsel,

Staffelei

Teilnehmer mind. 8 Personen

Anmeldung bis Montag,

4. Januar 2021

Maskenkurs

NW 20.02.FG.01.00

Warum soll ich wohl einen Maskenkurs

besuchen, dazu bin ich doch viel

zu alt. Oder doch nicht? Ich könnte ja

einmal mit einer Maske den Seniorenball

besuchen. Oder noch besser, ich

bastle für die nächste Fasnacht Masken

mit meinen Grosskindern.

Richtig «maskiert» an die Fasnacht

gehen ist ein besonderes Erlebnis.

Man kann jede Person ansprechen, ob

man sie nun kennt oder nicht. Man

sieht ihr an, wie sie versucht herauszufinden,

wer sich hinter der Maske

versteckt.

Im Kurs lernt man Schritt für Schritt,

wie eine Maske entsteht. Zuerst wird

der «Grind» in Ton geformt, dann folgen

das Papiermaché, die Farbe und

zuletzt die Haare oder andere Verzierungen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Leitung

Noldi von Büren

Datum Dienstag, 3./10./24.

Zeit

Kursort

Kosten

November und

1. Dezember 2020

9.15–10.45 Uhr

St. Klara-Rain 1, Stans

CHF 125.00, inkl.

Material, ausser Hüte,

Perücke etc.

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Freitag,

23. Oktober 2020

Schriften-Zeichnen

NW 20.02.FG.01.00

Eine schöne Grusskarte zu gestalten,

ist etwas sehr Persönliches. Wir versenden

mit ihr nicht nur Glückwünsche,

sondern auch Emotionen.

Die Kunst, Wörter von Hand zu zeichnen,

wird Handlettering genannt. Von

Ihrer eigenen Schrift ausgehend, werden

wir uns an einzelne Schriftarten

herantasten. Sie werden Ihre Wörter

mit Verzierungen aus dem Text hervorheben

oder sie mit Blumen umschmeicheln.

Am Ende des Nachmittags

werden Sie das Gelernte zu einem

harmonischen Gesamtbild zusammenfügen,

um daraus Ihre erste, ganz

persönliche Grusskarte kreieren.

In den Kurskosten enthalten sind

Stifte, Übungsblätter, ein kleines aber

feines Dossier inklusive diverser

Alphabete und eine Karte zum Gestalten.

Leitung Sonja Durrer

Datum Dienstag, 9. März 2021

Zeit

14.00–16.30 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 100.00 inkl.

Material

Teilnehmer max. 6 Personen

Anmeldung bis Freitag,

26. Februar 2021

Alte deutsche Schrift lesen

NW 20.02.KU.05.00

Dieses Treffen richtet sich an interessierte

Personen, welche alte Schriftstücke,

Gülten oder andere Raritäten

besitzen, die sie nicht lesen können.

In der Gruppe wird versucht, diese gemeinsam

zu entziffern und zu lesen.

Vorkenntnisse in der Alten deutschen

Schrift sind nicht nötig. Herzlich willkommen!

Leitung Doris Wälchli

Datum Donnerstag,

12. November 2020

Zeit

14.00–16.00 Uhr,

inkl. Pause

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 15.00

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung bis Montag,

9. November 2020

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

19


bildung und kultur

Kunstbetrachtung:

Skulptur des 20. Jahrhunderts

NW 20.02.KU.03.00

NW 21.02.KU.01.00

Wir setzen unsere Betrachtung und

Besprechung wichtiger Skulpturen

des 20. Jahrhunderts fort und erforschen

die vollkommen neuen, visionären

Ausdrucksformen und Aussagen,

welche bedeutende Bildhauer zu

einem neuen Menschenbild beitragen.

Dabei geht es auch um neue Materialien

und Techniken und die damit

verbundenen Möglichkeiten der

dreidimensionalen Gestaltung.

Anhand von grossflächigen Bildpräsentationen

und Kopien versuchen

wir gemeinsam und in Gruppen die

neuen Ausdrucksweisen zu erkennen

und ihren tieferen Gehalt zu verstehen.

Leitung Guschti Meyer-Stockmann,

Kunstmaler,

Kunsterzieher

Datum Herbst 2020

Donnerstag,

22./29. Oktober,

5./12./19./26. November,

3./10. Dezember

2020

Frühling 2021

Donnerstag,

14./21./28. Januar,

4. /25. Februar,

4./11./18. März 2021

Zeit

13.45–15.40 Uhr,

inkl. Pause

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten pro Kurs CHF 210.00,

exkl. Kursunterlagen

Teilnehmer max. 16 Personen

Anmeldung bis 5. Oktober 2020 für

den Herbstkurs

Preisjassen

NW 20.02.SE.04.00

NW 21.02.SE.01.00

An vier Nachmittagen wird der Einzelschieber

mit zugelostem Partner gespielt,

in 4 Runden zu je 8 Spielen. Die

jeweils 10 Besten qualifizieren sich

für den Final mit 40 Teilnehmenden.

Leitung Hansruedi Helfenstein

Assistenz Annemarie Jenni, Stans

Malou Zumbühl,

Beckenried

Josef Betschart, Stans

Datum 4. Runde und Final von

Frühjahrsmeisterschaft

2020

Mittwoch:

16. September

Final: Mittwoch,

30. September 2020

Herbstmeisterschaft

2020

Mittwoch: 14./21./28.

Oktober, 9. Dezember

Final: Mittwoch,

16. Dezember

Frühjahrsmeisterschaft

2021

Mittwoch: 24. Februar,

3. /10./17. März

Final: Mittwoch,

24. März

Zeit

13.30–ca. 16.00 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 12.00 Spieleinsatz

in den Qualifikationsrunden

Keine Anmeldung erforderlich

Schach für Anfänger

NW 20.02.SE.05.00

Erlernen Sie dieses königliche Spiel

und entwickeln Sie Strategien, um in

den Kampf zu ziehen. Sie werden

staunen, wie einfach die Regeln sind.

Jedoch braucht es Übung und Geduld,

die Spielzüge des Gegners zu durchschauen,

um mit der eigenen Strategie

den Gegner zu überlisten und

schachmatt zu setzen. Probieren Sie

es aus, Sie werden begeistert sein.

Leitung

Urs von Wyl, Schachclub

Hergiswil-Stans

Datum Montag, 9./16./23./

Zeit

Kursort

30. November 2020

14.00–16.00 Uhr,

inkl. Pause

St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 100.00

Teilnehmer Mind. 5 Personen

Anmeldung

bis Freitag,

30. Oktober 2020

Blockflötenkurs

auffrischen, vertiefen

NW 20.02.MU.04.00

In einer kleinen Gruppe üben und verbessern

Sie auf spielerische Weise die

Grundlagen des Flötenspielens. Mit

ein bisschen Geduld und regelmässigem

Üben können Sie schon bald bekannte

und neue Melodien alleine

oder im kleinen Ensemble spielen.

Probieren Sie es aus, es wird viel Spass

machen. Die erfahrene Blockflötenlehrerin

Frau Denise Kohler fördert

und unterstützt Sie Ihren Bedürfnissen

entsprechend.

Leitung

Datum

Denise Kohler

24 Vormittage oder

Nachmittage

20

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

Zeit

Kursort

Mitnehmen

von Oktober 2020 –

Mai/Juni 2021

noch offen

Voraussichtlich Evang.

ref. Kirche Stans,

Buochserstrasse 16,

Stans

eigene Blockflöte

Kosten CHF 200.00

Anmeldung

bis Montag,

28. September 2020

Jodeln – Ausdruck von

Kraft und Lebensfreude

NW 20.02.MU.05.00

Jodeln ist eine Gesangstechnik, die

lernbar ist. Möchten Sie das mal ausprobieren?

Vorkenntnisse braucht es

keine – einzig die Freude am Singen

und eine Portion Neugierde. Anhand

von Natur-Juitz und einfachen Liedern

erhalten Sie die Grundkenntnisse

des Jodelns und wir üben den Kehlkopfschlag

ein. Das alles ohne

Leistungsdruck – dafür mit viel Spass.

Eva Mettler jodelt seit Kindheit und

freut sich, ihre Kenntnisse weiterzugeben.

Leitung Eva Mettler

Datum Schnupperlektion für

Neueinsteigerinnen

und Neueinsteiger:

Dienstag,

15. September 2020

Kurs: Dienstag,

GROUPFITNESSPLAN

22. September,

Zeit

Kursort

Kosten

13./20. Oktober,

3./10. November 2020

14.00–15.30 Uhr

St. Klara-Rain 1, Stans

Schnupperlektion:

CHF 30.00

Kurs: CHF 195.00

Teilnehmer mind. 5 Personen

Anmeldung

Schnupperlektion:

bis Montag,

7. September 2020

Kurs: bis Freitag,

11. September 2020

›› Das was du heute denkst,

wirst du morgen sein.

Buddhistische Lebensweisheiten

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

08.15–09.15 08.15–09.10 08.05–09.00 09.15–10.15 08.15–09.15 10.00–10.30 09.30–10.30

PILATES FIVE GYM RÜCKENFIT BAUCH BEINE PILATES CXWORX BODYCOMBAT

PO

09.30–10.30 09.15–10.15 09.05–09.55

09.15–10.15

BODYPUMP PILATES DANCEFIT 14.00–15.00 ZUMBA

RÜCKENFIT

17:35–18.05 10.15–10.45 10.00–10.50

10.20–11.10

CXWORX FASZIALROLL SWISSJUMP 18.00–18.25 BELLICON

*NEU*

MOVE

18:10-19:00 17.25–18.20 17.30–18.15 FASZIENGYM

BAUCH BEINE DANCEFIT BAUCH BEINE

17.00–18.00 Je nach Krankenkasse

PO

PO

18.30–19.25 BODYCOMBAT

18.20–18.50

ist eine Rückerstattung

POWERYOGA

19:05-20:00 CXWORX 18.15–18.45

18.05–19.05 von bis zu CHF 500.–

BODEGA

CXWORX 19.30–20.00 BODYPUMP

MOVES

18.55–19.55

GRIT

pro Abo möglich

BODYPUMP 18.50–19.20

19.10–20.00

Groupfitness-Plan 20:05-20:55

M.A.X. ab 20.05–20.55 8. Juni SWISSJUMP bis 5. Juli 2020

BELLICON 19.55–20.55

SWISSJUMP

BOUNCE BODY COMBAT 19.30–20.30

MONTAG DIENSTAG RÜCKEN MITTWOCH UND DONNERSTAG FREITAG SAMSTAG SONNTAG

FASZIENGYM

08.15–09.10 08.15–09.10 08.05–09.00 08.15–09.05 08.15–9.00 09.15–10.15 09.30–10.30

PILATES FIVE MEETS RÜCKENFIT POWERYOGA PILATES BODYPUMP BODYCOMBAT

BLACKROLL

09.30–10.20 Virtuelle Kurse können 09.15–9.45 jederzeit 09.15–10.10 vor Ort individuell 9.15–10.00 gewünscht 10.45–11.15 werden.

BODYPUMP 09.30–10.20 BOXFIT BAUCH/ ZUMBA

CXWORX

POWERYOGA

BEINE/PO

10.35–11.25

09.30–10.20

10.15–11.05

BELLICON 17.25–18.15 ZUMBA

09.30–10.00 BELLICON

HEALTH DANCEFIT

BAUCH/ HEALTH

11.30–12.30 BEINE/PO

Partner der

13.30–14.00 18.20–18.50 FIT AB 60 FUNCTIONAL 12.15–12.45

FUNCTIONAL CXWORX

CXWORX

17.50–18.20 14.00–15.00

17.30–18.00 18.45–19.45 BAUCH

RÜCKENFIT 18.00–19.00

BAUCH/ BODYPUMP FUNCTIONAL

BODYPUMP

BEINE/PO

17.35–18.35

FUNCTIONAL 18.55–19.25 17.50–18.45 BODYCOMBAT 19.15–20.05

PUMP

BAUCH/

SWISSJUMP

17.30–18.15 FUNCTIONAL BEINE/PO 18.00–18.30

BAUCH/

BOXFIT

BEINE/PO 19.55–20.55 19.00–19.30

BODYCOMBAT CXWORX 18.45–19.15

18.30–19.15

GRIT

BODYPUMP

19.45–20.45

CORE- UND 19.30–20.25

Krankenkassen

19.30–20.15

FASZIENGYM POWERYOGA

bezahlen bis zu

BELLICON

INTERVALL

CHF 500.–

Gutschein für

eine Gratis-

Schnupperlektion

20.15–21.05

RÜCKEN-

FASZIALGYM

GRATIS KINDERHORT

STANDORT

Mühlebachstrasse 5, 6370 Stans

7 TAGE GEÖFFNET

KONTAKT

Telefon 041 610 70 00

info@panthera-ladysgym.ch / panthera-ladysgym.ch

WICHTIGE HINWEISE

Bitte telefonisch oder per Mail reservieren.

Beachten Sie unser Schutzkonzept unter www.panthera-ladysgym.ch

Zahlreiche virtuelle Kurse sind an den Randzeiten auf Anfrage verfügbar.

BAUCH WEG MIT SLIM BELLY

Mieten Sie sich jetzt Ihren persönlichen Slim Belly für das Training zuhause oder Outdoor

Preis für 4 Wochen ab CHF 150.– / solange Vorrat.

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Druckerei Odermatt AG, Auftrag24414, KdNr.10165, StichwortGroupfitness, FarbenTechnikEur/901;Eur/902;Eur/903;SetzerAWI

VertreterDruckerei Odermatt AG - AN BesonderheitDaten AT Größe (SPxMM)4x246 Ausgaben1 Woche9/2020

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

21


bildung und kultur

PS Singer (Singen im Chor)

NW 20.02.MU.03.00

Singen ist etwas Wunderbares. Menschen

machen zusammen einen gemeinsamen

Klang, man findet sich

klingend zu einer wertvollen Gemeinschaft.

Singen stärkt das Zwerchfell,

die Stimmbänder, das Selbstvertrauen

und das allgemeine Wohlbefinden.

Vor einigen Jahren hat sich eine Gruppe

Singfreudiger zum Nidwaldner Seniorenchor

zusammengefunden.

Heute sind es über 30 Sängerinnen

und Sänger, die Lieder aus ihrer Jugendzeit,

aber auch neuere, volkstümliche

und klassische Gesänge einüben.

Es gibt viel Abwechslung. Bei

allem Singen kommt auch die Pflege

der Gemeinschaft nicht zu kurz.

Leitung

Datum

Zeit

Kursort

Hinweis

Joseph Bachmann

24 Vormittage

Montag, 26. Oktober

2020 – 31. Mai 2021,

Konzert 5. und

6. Juni 2021

09.00–10.30 Uhr,

inkl. Kaffeepause

Evang.-Ref. Kirche

Stans, Buochserstrasse

16, Stans

Während der Schulferien

findet kein Singen

statt.

Kosten CHF 190.00

Anmeldung Für Neuinteressierte bis

12. Oktober 2020

Sprachen verbinden und

öffnen neue Horizonte

Sprachen lernen bei Pro Senectute

Nidwalden macht Freude. Wir bieten

Ihnen die Möglichkeit, sich auf verschiedenen

Niveaustufen intensiv, jedoch

ohne Leistungsdruck, mit der

gewünschten Sprache auseinanderzusetzen.

In einem angenehmen Umfeld

lernen Sie Menschen kennen, aktivieren

das Gedächtnis und haben

dabei Spass.

Leitung

Englisch Isabella Frey

Gillian McLaughlin

Italiensch Mirella Manfriani

Cristina Burdak

Spanisch Maribel Cubino

Französisch Sylviane Besse

Gruppengrösse

mindestens 6 Personen

Ganzjahreskurs

7. September 2020 bis

21. Mai 2021

Kurskosten CHF 485.00 für 25

Lektionen à 60 Minuten

CHF 715.00 für 25

Lektionen à 90 Minuten

Ferien- Daten auf

sprachkurse Anfrage

Kurskosten CHF 250.00 für 12

Lektionen à 60 Minuten

Kursort Pro Senectute Nidwalden,

St. Klara-Rain 1,

6370 Stans, 1. Stock

Die folgenden Stufen helfen Ihnen,

sich aufgrund Ihrer Kenntnisse einzuordnen:

Anfängerkurs

Dieser Kurs startet neu und ist für Anfänger

und Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse

geeignet. Am Ende Schuljahr

verfügen Sie über einfache

Grundkenntnisse mit einem Alltagswortschatz

und können sich mit einfachen

Sätzen verständigen.

Grundstufe

Sie haben einfache Grundkenntnisse

mit einem Alltagswortschatz und

können sich mit einzelnen Worten

bzw. mit einfachen Sätzen verständigen.

Sie können eine kurze Notiz

schreiben oder einfache Formulare

ausfüllen.

Mittelstufe

Sie verstehen das Wichtigste. Sie können

sich in den meisten Reisesituationen

verständigen, einen persönlichen

Brief schreiben oder einen

einfachen Zeitungstext verstehen.

Oberstufe

Sie sprechen spontan, fliessend und

meist fehlerlos, haben einen grossen

Wortschatz und benutzen viele Redewendungen.

Sie können sich mühelos

an Gesprächen und Diskussionen beteiligen.

English conversation

interesting topics für discussion, refreshing

and improving vacabulary.

Level B2/C1 (Mittel-/Oberstufe)

Conversación en español

En el grupo se hablará sobre temas de

la actualidad de España y de Latinoamérica.

Utilizaremos textos, canciones

e historias sencillas. Level A2/

B1 (Mittelstufe)

Feriensprachkurse

Sie haben Grundkenntnisse in dieser

Sprache, und Ihr Ziel ist es, sich in den

Ferien mit einfachen Sätzen zu verständigen.

›› Es spielt keine Rolle,

wie langsam jemand geht,

solange man nicht anhält.

Konfuzius

22

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


bildung und kultur

Englisch Grundstufe 20.02.EN. 17.03

Tag

Zeit

Dienstag

10.10–11.10 Uhr

Englisch Mittelstufe

20.02.EN.97.02

Tag

Zeit

Mittwoch

​10.00–11.00 Uhr

Englisch Anfänger

(leicht fortgeschritten)

20.02.EN.01.01

Tag

Zeit

Donnerstag

10.10–11.10 Uhr

Englisch Mittelstufe 20.02.EN. 07.02

Tag

Zeit

Donnerstag

08.50–09.50 Uhr

Englisch Grundstufe

20.02.EN.17.01

Tag

Zeit

Freitag

​10.15–11.15 Uhr

Englisch Mittelstufe

20.02.EN.09.02

Tag

Zeit

Freitag

​09.00–10.00 Uhr

Englisch-Anfänger-, Ferien- oder Konversationskurse

Tag

Zeit

auf Anfrage

Französisch Grundstufe

19.02.FR.14.02

Tag

Zeit

Mittwoch

10.10–11.10 Uhr

Französisch-Anfänger-, Ferien- oder Konversationskurse

Tag

Zeit

auf Anfrage

Hinweis

Diese Kurse sind vom Bundesamt

für Sozialversicherungen teilsubventioniert,

weil sie in besonderem Masse

die Selbständigkeit und Autonomie

von älteren Menschen fördern.

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

23


bildung und kultur

Italienisch Mittelstufe

Lektion 90 Minuten

20.02.IT.05.02

Tag

Zeit

Montag

08.30–10.00 Uhr

Italienisch Grundstufe

20.02.IT.17.02

Tag

Zeit

Mittwoch

08.45–09.45 Uhr

Italienisch Grundstufe

20.02.IT.18.02

Tag

Zeit

Donnerstag

10.00–11.00 Uhr

Italienisch Grundstufe

20.02.IT.09.01

Tag

Zeit

Donnerstag

14.00–15.00 Uhr

Italienisch Oberstufe

20.02.IT.97.01

Tag

Zeit

Donnerstag

08.30–09.30 Uhr

Italienisch Anfänger-, Ferien- oder Konversationskurse

Tag

Zeit

auf Anfrage

Spanisch Grundstufe

Lektion 90 Minuten

20.02.SP.11.02

Tag

Zeit

Mittwoch

10.10–11.40 Uhr

Spanisch Grundstufe

20.02.SP.14.01

Tag

Zeit

Donnerstag

08.50–09.50 Uhr

Spanisch Anfänger (leicht fortgeschritten)

20.02.SP.18.01

Tag

Zeit

Donnerstag

10.10–11.10 Uhr

Spanisch Anfänger-, Ferien- oder Konversationskurse

Tag

Zeit

auf Anfrage

Hinweis

Diese Kurse sind vom Bundesamt

für Sozialversicherungen teilsubventioniert,

weil sie in besonderem Masse

die Selbständigkeit und Autonomie

von älteren Menschen fördern.

24

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.



vorbereitung pensionierung

sport und bewegung

Kurs zur Vorbereitung auf

die Pensionierung «Lebensarbeit

statt Arbeitsleben»

Die Pensionierung

verändert das Leben

Sie stehen vor der ordentlichen Pensionierung

oder liebäugeln mit einer

Frühpensionierung. Der Schritt in die

neue Lebensphase verändert Ihre Gewohnheiten

und Ihren bisherigen Lebensrhythmus

von einem Tag auf den

anderen grundlegend. Eine selbst bestimmte

Lebensgestaltung jenseits

von Pflicht und Arbeitstakt erwartet

Sie. Es gilt, sich mit rechtlichen, gesundheitlichen,

finanziellen und versicherungstechnischen

Fragen auseinanderzusetzen.

Neue Möglichkeiten

stehen offen. Wie wollen Sie Ihre neue

Lebensphase gestalten? Wo liegen

Ihre Stärken, Interessen und Vorlieben?

Pro Senectute Nidwalden vermittelt

Ihnen in einem Seminar mit 4 Kursnachmittagen

Informationen über

alle wichtigen Aspekte, die eine Pensionierung

mit sich bringt.

Themen

• Das Wagnis Pensionierung – Vom

Arbeitsleben zur Lebensarbeit,

Sozialversicherungen und AHV

• Vom Haben und Geben – Steuern,

Finanzen und Vermögen, Pensionskasse

• Juristisches – Rechtliche und juristische

Fragen

• Gesundheit – Wie gelingt ein

erfülltes Altern?

• Dienstleistungen und Angebote der

Pro Senectute

• Pensionierung als Chance:

Ausblick – Zukunft – Neuorientierung

• Einzel- und Gruppenarbeiten zu

Themen wie:

Rollenwechsel, Sinn- und Beziehungsfragen,

soziales Umfeld

Leitung Walter Graber

Supervisor und Coach

BSO

Rita Pasquale Herger

Dipl. Erwachsenenbildnerin

HF

Daten Kurs 2 2020

Dienstag,

27. Oktober und

3./10./17. November

Kurs 1 2021

Mittwoch, 21./28. April

und 5./12. Mai

Zeit

13.30–17.30 Uhr

Kursort St. Klara-Rain 1, Stans

Kosten CHF 600.00 Einzelpersonen,

CHF 550.00

Paare (pro Person)

inkl. Kursdokumentation,

Zwischen -

ver pflegung, Getränke

und Apéro

Anmeldung

An das zuständige Personalamt der

Firma oder direkt an:

Pro Senectute Nidwalden

Telefon 041 610 76 09 oder

info@nw.prosenectute.ch

SPORT UND BEWEGUNG

Regelmässige körperliche Betätigung

fördert die Gesundheit und ermöglicht

die Pflege von Sozialkontakten.

Pro Senectute NW unterstützt die Aktivitäten

der Seniorinnen und Senioren

mit einer breiten Palette von seniorengerechten

Sport- und

Bewegungsangeboten. Dabei legen

wir den Fokus auf die Freude an der

Bewegung und der Begegnung. Unsere

Angebote werden von ausgebildeten

Leiterinnen und Leitern Erwachsenensport

(esa) geleitet.

Informationen zu unseren Bewegungsangeboten

erhalten Sie auf der

Geschäftsstelle von Pro Senectute

Nidwalden, oder Sie finden diese auf

unserer Homepage sowie in unseren

Publikationen im Nidwaldner Blitz, im

Unterwaldner oder in der Nidwaldner

Zeitung.

Ihre Gesundheit ist unsere Herausforderung

Robert-Durrer-Strasse 2, 6370 Stans

Telefon 041 610 11 19, Fax 041 610 05 19

www.apotheke-zelger.ch

info@apotheke-zelger.ch

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

7.45 – 12.00 Uhr

13.30 – 18.30 Uhr

Samstag bis 16.00 Uhr

26

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


sport und bewegung

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung

per Telefon 041 610 76 09 oder an

info@nw.prosenectute.ch.

Hinweis

Diese Kurse sind vom Bundesamt

für Sozialversicherungen teilsubventioniert,

weil sie in besonderem Masse

die Selbständigkeit und Autonomie

von älteren Menschen fördern.

Gymnastik/Turnen

In den Lektionen werden

Koordination, Beweglichkeit,

Ausdauer und

Kraft gefördert. Spielerische

Variationen unterstützen die

Freude an der Bewegung. Ob mit oder

ohne sportliche Erfahrung – Sie sind

herzlich zu einer kostenlosen Schnupperlektion

willkommen. Einstieg jederzeit

möglich.

F = Frauen

​M = Männer

F+M = Frauen und Männer

Offene Gruppen Gymnastik/Turnen

Buochs

Turnhalle Lückertsmatt 2, F

Mittwoch, 14.00–15.00 Uhr

Büren

Turnhalle, F+M

Mittwoch, 14.00–15.00 Uhr

Dallenwil

Turnhalle, F

Mittwoch, 16.15–17.15 Uhr

Emmetten

Turnhalle, F+M

Montag, 14.00–15.00 Uhr

Ennetmoos

Turnhalle St. Jakob, F

Montag, 13.30–14.30 Uhr

Hergiswil

Turnhalle Dorfschulhaus, F

Mittwoch, 14.00–15.00 Uhr

Hergiswil

Turnhalle Dorfschulhaus, F

Mittwoch, 18.30–19.30 Uhr

Obbürgen

Turnhalle, F

Donnerstag, 09.00–10.00 Uhr

Oberdorf

Turnhalle, F+M

Mittwoch, 14.30–15.30 Uhr

Oberrickenbach

Turnlokal, F

Freitag, 13.30–14.30 Uhr

Stans

Turnhalle St. Klara (Fitgym), F+M

Donnerstag, 09.00–10.00 Uhr

Stansstad

Riedsunnä 1, F+M

Freitag, 09.00–10.00 Uhr

FrauenFit Plus der Sport Union

Ennetbürgen

Ennetbürgen

Turnhalle Schulhaus 3, F

Donnerstag, 17.15–18.15 Uhr

Bewegungsangebote

im Heim

Dieses Angebot richtet

sich hauptsächlich an

Heimbewohner

und

Heimbewohnerinnen. In

den meisten Heimen sind auch Personen

willkommen, welche nicht im

Altersheim wohnen. In den Lektionen

werden Koordination, Beweglichkeit,

Gleichgewicht und Kraft

gefördert. Spielerische Variationen

unterstützen die Freude an der

Bewegung.

Beckenried

Alterswohnheim, F+M

Montag, 10.00–11.00 Uhr

Buochs

Alterswohnheim, F+M

Freitag, 10.00–11.00 Uhr

Ennetbürgen

Altersheim Oeltrotte, F+M$

Freitag, 10.00–11.00 Uhr

Hergiswil

Seniorenzentrum Zwyden, F+M

Donnerstag, 10.30–11.30 Uhr

Stans

Wohnheim Mettenweg, F+M

Donnerstag, 14.00–15.00 Uhr

Wasserfitness

Bei der Bewegung im Wasser fördern

Sie gelenkschonend Ihre Beweglichkeit,

Ausdauer, Kraft und Koordination.

Pro Senectute NW führt 12

Gruppen im Hallenbad der Heilpädagogischen

Schule in Stans sowie 1

Gruppe im Hotel Pilatus in Hergiswil.

Eine kostenlose Schnupperlektion sowie

der Einstieg sind jederzeit möglich.

Gerne helfen wir Ihnen, das passende

Angebot zu finden.

Wasserfitness im

Strandbad Stansstad

Im Frühling/Sommer bietet Pro

Senectute NW einen Wasserfitness-Kurs

im geheizten Schwimmbecken

des Strandbads Stansstad an.

Die Lektionen werden unter freiem

Himmel durchgeführt. Gerne erteilen

wir Ihnen Auskunft.

›› Die wahre Lebenskunst

besteht darin, im Alltäglichen

das Wunderbare zu sehen.

Pearl S. Buck

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

27


sport und bewegung

Yoga

Durch gezielte Atmung und einfache

Körperübungen gelangen wir zu mehr

Wohlbefinden und Lebensenergie.

Regelmässige Yogapraxis unterstützt

die Kräftigung von Muskulatur und

Gelenken und verhilft zu einer natürlichen

Haltung der Wirbelsäule. Mit

Gleichgewichtsübungen sorgen wir

für einen besseren Stand und mehr

Flexibilität. Yoga kennt keine Altersgrenze.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Einstieg jederzeit möglich.

Nächster Kurs: YO.20.02, 03.09. bis

03.12.2020 (12 x), CHF 264.00

Stans, St. Klara-Rain 1

Donnerstag, 15.30–16.30 Uhr

QiGong

Diese chinesische Bewegungs- und

Meditationsform hat sowohl auf Körper,

wie auch auf Psyche posivite Auswirkungen.

Qi Gong besteht aus einfach

auszuführenden Bewegungen

und kennt keine Altersgrenze. Körperhaltung,

Bewegung und Atmung unterstützen

den Energiefluss, die Körperwahrnehmung

und die innere

Ruhe. Keine Vorkenntnisse nötig. Gerne

erteilen wir Ihnen Auskunft.

Nächste Kurse: DI.20.02, 18.08. bis

22.09.2020 (6 x), CHF 150.00,

DI.20.04, 13.10. bis 01.12.2020

(8 x), CHF 200.00

Stans, St. Klara-Rain 1

Dienstag, 16.30–17.30 Uhr

›› Alternde Menschen sind wie

Museen: Nicht auf die Fassade

kommt es an, sondern auf die

Schätze im Innern.

Jeanne Moreau

Mitenand underwägs

Ein Gemeinschaftsprojekt von

Pro Senectute NW und Alzheimer

OW/NW

Geführte Spaziergänge in Stans mit

Übungen für Gleichgewicht, Beweglichkeit

und Atmung. Dieses Angebot

ist kostenlos. Keine Anmeldung

erforderlich. Bei den Spazier-Treffs

sind auch Menschen mit einer

Demenzerkrankung willkommen. Es

werden Begleitpersonen anwesend

sein. Bitte wenden Sie sich bei Fragen

dazu an Alzheimer OW/NW, Telefon

041 660 33 59.

Stans, Winkelried-Denkmal

Dienstag, 14.30–16.00 Uhr

Tänze aus aller Welt

Mögen Sie Musik und Tänze aus aller

Welt? In der Tanzgruppe von Pro

Senectute NW lernen Sie Tänze aus

verschiedenen Kulturkreisen kennen.

Mit dem Einüben von Choreographien

verbessern Sie Ihre Beweglichkeit, Koordination

und Gedächtnis in geselliger

Runde. Einmal monatlich ist der

Morgen einem speziellen Thema gewidmet.

Neu-Interessierte sind herzlich

willkommen. Kosten CHF 10.00,

inkl. Kaffee oder Tee. Eine kostenlose

Schnupper-Lektion ist jederzeit möglich.

Stans, katholisches Pfarreiheim

Montag, 09.00–11.00 Uhr

Line Dance

Bereitet es Ihnen Freude, sich zu

Country- und Westernmusik, aber

auch zu Pop, Rock und Schlager zu bewegen?

Dann sind Sie in unserem Line

Dance Angebot herzlich willkommen.

Beim Line Dance werden Beweglichkeit

und Geist auf spielerische Weise

und mit viel Freude und Spass gefördert.

Line Dances sind leicht erlernbar.

Sie benötigen keinen Tanzpartner.

Kosten CHF 10.00. Eine

kostenlose Schnupper-Lektion ist

nach Absprache mit dem Line Dance-Leiter

möglich.

Stans, Wohnhaus Weidli, Speisesaal

Montag, 19.00–20.30 Uhr,

Leicht Fortgeschrittene

Stans, Spritzenhaus

Mittwoch, 08.30–10.00 Uhr,

Fortgeschrittene

Stans, Spritzenhaus

Mittwoch, 10.15–11.45 Uhr

Anfänger

Sicher stehen –

sicher gehen

Die Schulung des Gleichgewichts

schenkt Ihnen

mehr Sicherheit im Alltag.

Das Training fördert

gezielt Gleichgewicht, Koordination

und Kraft und unterstützt die Unabhängigkeit

bei körperlichen Einschränkungen.

Gerne erteilen wir Ihnen

Auskunft. Nächste Kurse:

G.20.02, 18.08. bis 22.09.2020 (6 x),

CHF 125.00, GG.20.03, 13.10. bis

01.12.2020 (8 x), CHF 165.00

Stans, Turnhalle St. Klara-Rain

Dienstag, 10.00–11.30 Uhr

28

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


Operettenfahrten mit dem Bus

Januar – Februar 2021:

Operettenfahrten nach Sursee

„Der Schwarze Hecht“ von Paul Burkhard

und zum Theater Arth mit der Operette

„Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauss

(Wiederholung von 2020!!)

(Busse mit 49 und 12 Plätzen)

Geschichtsreise Seelisberg – Rütli

Entdecken Sie die neue Freiluftausstellung in Seelisberg

mit tollen Ausblicken und witzigen Einblicken!

Telefon 041 820 15 63, www.seelisberg.com


sport und bewegung

gemeinwesenarbeit

Wandern

Von März bis Oktober bietet Pro

Senectute NW monatlich eine bis zwei

Wanderung in diverse Regionen der

Schweiz an. Die Anreise zu den Ausgangspunkten

erfolgt gemeinsam mit

den öffentlichen Verkehrsmitteln

oder im Reisebus. Wir legen Wert darauf,

dass unsere Wanderungen seniorengerecht

ausgelegt sind, mit einer

Wanderzeit bis höchstens 3 Stunden.

Unser Wanderprogramm liegt bei unserer

Geschäftsstelle auf.

Für anspruchsvollere Wanderungen

weisen wir gerne auf das Wanderprogramm

der Nidwaldner Wanderwege

www.nw-wanderwege.ch hin.

Schneeschuh Wandern

Geniessen Sie den Zauber verschneiter

Winterlandschaften. Von Mitte

Dezember bis Mitte März organisiert

Pro Senectute NW jeweils am Donnerstag

eine Schneeschuhtour. Sie

sind auch ohne Vorkenntnisse herzlich

willkommen. Unser Touren-Programm

liegt ab Mitte November bei

unserer Geschäftsstelle auf.

Wanderferien, Veloferien

Unsere Sportferien-Angebote verbinden

sportliche Aktivität mit Genuss

und dem Kennenlernen von anderen

Regionen der Schweiz und dem nahen

Ausland. Neben der Bewegung legen

wir grossen Wert auf die Pflege der

Geselligkeit. Die Anreise erfolgt im

bequemen Reisebus. Sie logieren in

Hotels mit Einzel- oder Doppelzimmern.

Bitte informieren Sie sich auf

unserer Geschäftsstelle.

Gesucht:

Leiterinnen/Leiter

Erwachsenensport (esa)

Die offenen Sportgruppen von Pro

Senectute werden von ausgebildeten

Erwachsenensportleitern und –leiterinnen

geführt. Immer wieder suchen

wir zur Ergänzung unseres bestehenden

Leiter-Teams motivierte

Sport-Leitende. Haben Sie Freude an

der Bewegung und schätzen Sie den

Umgang mit Menschen der älteren

Generation? Wenn Sie Interesse an

dieser erfüllenden und gesundheitsfördernden

Tätigkeit haben, freuen

wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Pro Senecute NW, Tel. 041 610 76 09,

Mail, info@nw.prosenectue.ch

Tanznachmittage

mit Live Musik

Mit Schwung und

Fröhlichkeit durchs Jahr

Nach diesem Motto sind alle tanzfreudigen

Seniorinnen und Senioren

herzlich eingeladen, einmal im Monat

ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

Verschiedene

Musikformationen

spielen live lüpfige Musik und bekannte

Melodien.

Getanzt wird jeden 3. Donnerstag im

Monat von 14.00–17.00 Uhr im

Schützensaal der Schiessanlage Herdern

in Ennetbürgen. Wir freuen uns

auf Sie!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

uns oder an Marcel Müller,

041 620 34 70,

Mail: mr.mueller@ kfnmail.ch oder

Ralph Janser,

079 874 42 96

Mail: ralph.a.janser@gmx.ch

Stubete mit

«Nidwaldner Spätlese»

Pro Senectute NW hat zusammen mit

engagierten Senioren und Seniorinnen

im Jahr 2010 die Musikgruppe

„Nidwaldner Spätlese“ gegründet und

fördert so das gemeinsame Musizieren.

Die Anlässe sind öffentlich. Angehörige

und Freunde der Musizierenden

und alle Interessierten sind

herzlich willkommen. Die Stubeten

finden jeden 2. Dienstag des Monats,

von 13.30 bis ca. 17.30 Uhr in der

Schützenstube des Schiessstands

Herdern in Ennetbürgen statt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

uns oder an

Marcel Müller, +4141 620 34 70

mail: mr.mueller@kfnmail.ch oder

Ralph Janser, +4179 874 42 96 mail:

ralph.a.janser@gmx.ch

+FilmCafé

FilmCafé ist ein Projekt in Zusammenarbeit

mit Seniorinnen und Senioren

sowie der Kantonsbibliothek.

Nach der Filmvorführung können Sie

sich bei einem Kaffee mit andern

Menschen über den Film austauschen.

Die Filme beginnen um 14.30

Uhr in der Kantonsbibliothek NW, Engelbergstrasse

34, Stans.

Daten für 2020/2021:

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Donnerstag, 12. November 2020

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Donnerstag, 21. Januar 2021

Donnerstag, 18. Februar 2021

Donnerstag, 11. März 2021

Details zu den einzelnen Filmen erhalten

Sie auf der Geschäftsstelle oder

in der Kantonsbibliothek.

30

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


Pro Senectute Nidwalden

Telefonketten

Telefonketten

Regelmässig Kontakte pflegen

Wünschen Sie sich mehr Kontakt zu anderen Personen? Vermissen Sie es,

sich mit anderen auszutauschen? Wenn ja, ist eine Telefonkette genau das

Richtige für Sie.

Was ist eine Telefonkette?

Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach und basiert auf dem aus der Schulzeit bekannten Klassenalarm:

Einmal in der Woche rufen sich die Teilnehmer einer Telefonkette reihum an, erkundigen sich

nach dem gegenseitigen Wohlbefinden und tauschen Neuigkeiten aus.

Die Telefonkette bringt keinen Aufwand für Sie mit. Sie wird von freiwilligen Personen organisiert,

die Ihnen den Ablauf erklären und bei Fragen weiterhelfen.

Sie würden gerne an einer Telefonkette teilnehmen?

Informationen und Auskunft erhalten Sie bei:

Pro Senectute Nidwalden

St. Klara-Rain 1

6370 Stans

Telefon 041 610 76 09

info@nw.prosenectute.ch

nw.prosenectute.ch


gemeinwesenarbeit

SprachCafé

Haben Sie Lust, Ihre Sprachkenntnisse

in ungezwungener Atmosphäre

praktisch anzuwenden, bei einem

Kaffee über dies und jenes zu plaudern

oder über Erlebnisse zu berichten?

Interessierte treffen sich jeden 3.

Freitag im Monat zum lockeren Austausch

in französischer, englischer,

italienischer oder spanischer Sprache.

Ort: Caféteria «Treffpunkt» am St.

Klara-Rain 1 in Stans von 9.30–

10.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihre

Teilnahme.

Aufgrund der aktuellen Situation finden

die Treffs momentan nicht statt.

Informationen erhalten Sie auf unserer

Homepage oder auf der Geschäftsstelle

Telefon 041 610 76 09.

Generationen

im Klassenzimmer

Haben Sie Freude am Umgang mit

Kindern? Dann bieten wir Ihnen die

Möglichkeit, Ihre Lebenserfahrung,

Geduld und Zeit Kindern in der Schule

und in der KITA zur Verfügung zu stellen.

Der freiwillige Einsatz im Klassenzimmer

oder in der Kindertagesbetreuung

(KITA) steht

Pensionierten aller Berufsgruppen offen.

Zur Bereicherung des Unterrichts

sind Ihre individuellen Fähigkeiten

gefragt.

Wir geben Ihnen gerne Auskunft zum

Projekt und freuen uns auf Ihr Interesse!

›› Manchmal gewinnt man,

manchmal lernt man.

John C. Maxwell

Tavolata – das Netzwerk

für selbstorganisierte Tischgemeinschaften

Tavolata bringt Menschen zusammen!

Bei einer Tavolata gründen initiative

Menschen in ihrer Umgebung

eine Tischrunde. Interessierte schliessen

sich an. Die selbst organisierten

Tischgemeinschaften kommen einmal

im Monat an einem privaten Ort

zusammen, um zu kochen, zu essen

und die Geselligkeit zu pflegen. Jedes

Mitglied trägt auf seine Art zum Gelingen

der Tischrunde bei. Haben Sie

Interesse am Aufbau oder Mitwirken

an einer Tavolata? Bei Fragen wenden

Sie sich bitte an uns oder Frau Irma

Tuor, Verantwortliche «Tavolata».

Wir informieren Sie gerne unter Telefon

079 671 69 54

Freude verschenken mit Gutscheinen

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Geschenk für liebe Bekannte,

Verwandte oder Freunde?

Sie wählen die Höhe des Betrages den Sie verschenken wollen und wir erstellen den Gutschein.

Gutscheine der Pro Senectute Nidwalden können für alle Angebote verwendet werden z.B. Sportangebote,

Exkursionen, Kurse, Mahlzeitendienst, Ferien und vieles mehr.

Mit unseren Gutscheinen passend für alle Gelegenheiten bereiten Sie bestimmt Freude.

Informationen und Geschenkgutscheine erhalten Sie auf der Geschäftsstelle.

Wir freuen uns, von Ihnen kontaktiert zu werden.

32

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.


teilnahmebedingungen

Spielnachmittage

Jeweils am ersten Dienstag im Monat

(14.00–17.00 Uhr) findet im Coop-Restaurant

in Stans ein Spielnachmittag

statt. In gemütlicher Runde

werden verschiedene Spiele (DOG,

Skip-Bo, Kartenspiele etc.) gespielt.

Auch Anfänger sind willkommen. Leitung:

Ursula Stofer, Doris Lichtsteiner

und Rösly Ehlers. Informationen erhalten

Sie bei Pro Senectute NW. Wir

freuen uns auf Sie.

Freiwillig tätig sein –

für andere da sein

Für verschiedene Angebote, mit denen

wir Menschen unterstützen, suchen

wir immer wieder Frauen und

Männer, die sich für andere freiwillig

engagieren. Für die Aufgaben brauchen

Sie oft viel Geduld, Verständnis

und Einfühlungsvermögen. Verschiedene

Anerkennungsformen stehen für

die Einsätze zur Verfügung.

Die Voraussetzungen, die Sie mitbringen

sollten, sind je nach Tätigkeit unterschiedlich.

Nehmen Sie bitte mit

uns Kontakt auf – wir freuen uns,

wenn Sie sich bei uns freiwillig engagieren.

Drehscheibe Nidwalden

Die im Oktober 2013 gegründete

Drehscheibe Nidwalden bietet eine

Plattform für soziale Kontakte und

Vernetzung. Einwohnerinnen und

Einwohner unseres Kantons können

hier persönliche Dienstleistungen anbieten

oder beziehen.

Aktuell sind bei der Drehscheibe über

180 Personen eingeschrieben. Für

unterschiedlichste

Dienstleistungen

konnten bisher rund 380 Vermittlungen

getätigt werden.

Die Drehscheibe vermittelt zwischen

Suchenden und Anbietenden von

Dienstleistungen. Eine Konkurrenzierung

zu bestehenden Angeboten oder

professionellen Anbietern soll vermieden

werden. Vertraulichkeit ist

selbstverständlich. Die Dienstleistungen

sind grundsätzlich kostenlos. Bei

jeder Vermittlung soll ein Partner

(Anbietende/r oder Suchende/r) das

55. Altersjahr erreicht haben.

Die angebotenen und gesuchten

Dienstleistungen liegen in den Bereichen:

Begleitung, Besuche, Fahrdienste,

Digitale Welt, Garten/Umgebung,

Handwerk, Haushalt, Haustiere,

Kreatives Gestalten, Spazieren/Wandern,

Sprache, Wohnung.

Kontaktmöglichkeiten:

Bürozeit: Mitglieder des 9-köpfigen

Teams sind jeweils am Freitag von

09.00 bis 11.00 Uhr, am St. Klara-Rain

1, 1. Stock, persönlich anwesend

und telefonisch erreichbar: Telefon

079 688 07 02

Monatstreff: Alle bei der Drehscheibe

eingeschriebenen Personen sind an

jedem letzten Freitag im Monat zu einem

offenen Treffen eingeladen,

ebenfalls von 09.00–11.00 Uhr, am

St. Klara-Rain 1, 1. Stock, Cafeteria.

Auch Schnuppernde sind jederzeit

willkommen.

Postadresse: Drehscheibe Nidwalden,

St. Klara-Rain 1, 6370 Stans

E-Mail: info@drehscheibe-nw.ch,

Webseite: www.drehscheibe-nw.ch

Sind Sie bereit, Dienstleistungen anzubieten?

Haben Sie das Bedürfnis,

Dienstleistungen anzufordern? Kennen

Sie jemanden, für den diese

Dienstleistungen genau das Richtige

wären? Zögern Sie nicht, machen Sie

mit – werden Sie Teil der Drehscheibe

Nidwalden. Das Drehscheibe-Team

freut sich auf Sie!

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Wir freuen uns über Ihr Interesse an

unseren Kursen und Veranstaltungen.

Die Kurs- und Gruppenangebote von

Pro Senectute Nidwalden vermitteln

neue Fertigkeiten und erweitern und

trainieren vorhandenes Wissen und

Können. Von grosser Bedeutung sind

zudem die Begegnungen und der Austausch

mit anderen Menschen. Darum

legen wir Wert auf eine sinnvolle

Gruppengrösse. Unsere KursleiterInnen

berücksichtigen die Bedürfnisse

von Seniorinnen und Senioren.

Anmeldung für alle Angebote

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie sich

frühzeitig anmelden. Die Anmeldung

kann per E-Mail an: info@nw.prosenectute.ch

oder per Telefon 041

610 76 09 während unserer Bürozeiten

von Montag – Freitag von 8.00 –

11.00 Uhr erfolgen. Ihre mündliche

oder schriftliche Anmeldung ist verbindlich

und verpflichtet Sie zur Zahlung

der gesamten Kurs- oder Ausflugskosten.

Abmeldung

Gebührenfrei ist sie bis 14 Tage vor

Kursbeginn, danach fallen 50% der

Kurskosten zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr

von CHF 30.00 an. Wird

der Kurs nach Kursbeginn ohne Abmeldung

nicht besucht, so bleibt das

ganze Kursgeld ab dem ersten Kurstag

geschuldet. Für Ferienwochen gelten

spezielle Bedingungen. Sie werden jeweils

mit dem Angebot publiziert.

Personen, welche sich ein Angebot der Pro Senectute NW nicht leisten können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24. Je nach finanzieller Situation kann ein Kostenbeitrag gewährt werden.

33


teilnahmebedingungen

Versäumte Lektionen/Rückerstattung

Bei länger andauernder Absenz wegen

Krankheit oder Unfall wird ab vier Lektionen

in Folge eine anteilsmässige

Rückerstattung zu max. 50% des

Kursbetrags gemacht, sofern ein Arztzeugnis

vorgelegt wird. Es erfolgt keine

Auszahlung bereits bezahlter Beträge.

Diese werden für einen anderen

Anlass/Kurs gutgeschrieben. Versäumte

Lektionen berechtigen zu keinem

Preisnachlass und können auch

nicht nach- oder vorgeholt werden.

Versäumte Ausflüge werden nicht

rückerstattet. Bei Kursabbruch durch

die Teilnehmenden erfolgt keine

Rückerstattung.

Kosten

Bei Exkursionen, Wanderungen und

fortlaufenden Sportangeboten wird

der Unkostenbeitrag an der Veranstaltung

eingezogen.

Bei Kursen werden Ihnen die Kosten

gemäss Ausschreibung grösstenteils

im Voraus in Rechnung gestellt. Bitte

beachten Sie die Zahlungsbedingungen

auf der Rechnung.

Wir ersuchen Sie um Verständnis,

dass wir zur Deckung unseres administrativen

Aufwandes für unsere Angebote

einen Mindestbetrag von

CHF 10.00 berechnen.

Kursgeldermässigung

Niemand sollte aus finanziellen Gründen

nicht an einem Kurs oder einer

Veranstaltung teilnehmen können.

Für Fragen kontaktieren Sie die Beratungsstelle

von Pro Senectute Nidwalden,

Telefon 041 610 25 24.

Krankenkassenvergütung

Die Angebote von Pro Senectute werden

von qualifizierten Fachpersonen

geleitet, die sich regelmässig weiterbilden.

Erkundigen Sie sich für eine

allfällige Beteiligung direkt bei Ihrer

Krankenkasse.

Durchführung/Annullation

Für alle Angebote ist eine Mindestteilnehmerzahl

festgelegt. Die Veranstaltungen/Kurse

können nur bei genügend

Anmeldungen durchgeführt

werden. Muss eine Veranstaltung/ein

Kurs abgesagt werden, erhalten Sie

rechtzeitig telefonischen oder schriftlichen

Bescheid.

Haftung

Bei allen unseren Angeboten schliessen

wir jegliche Haftung bei Unfällen,

Schäden oder Verlusten aus. Die

Teilnehmenden sind selber für eine

ausreichende Versicherungsdeckung

verantwortlich.

Ihre Kritik hilft uns weiter,

Ihr Lob freut uns!

In der Regel wird Ihnen zwecks

Qualitätskontrolle ein Fragebogen

abgegeben. Herzlichen Dank für

die Beantwortung. Sie haben jederzeit

die Möglichkeit, Ihre Anliegen auch

direkt mit der Fachstelle Bildung

und Sport zu besprechen (Telefon

041 10 76 09).

Finanzielle Unterstützung

Personen, welche sich ein Angebot

der Pro Senectute NW nicht leisten

können, wenden sich an die Beratungsstelle,

Telefon 041 610 25 24.

Je nach finanzieller Situation kann ein

Kostenbeitrag gewährt werden.

Eins fehlt

uns noch ...

zu 125 Jahren Erfahrung,

stetigen Verbesserungen

und Streben nach perfekten

Druckprodukten.

Druck in Perfektion

seit 1896.

34


Ein Ort von Stille – Gebet – Begegnung

Innehalten – Musik und Meditation

in der Klosterkirche

jeden 4. Dienstag im Monat von 20.00–20.45 Uhr

Offene Vesper

Beten und singen mit den Schwestern

jeden Sonntag, 17.30–18.00 Uhr

Gottesdienst mitfeiern

So 9.30 Uhr/Mo 7.00 Uhr/Do 7.00 Uhr

Offene Zeiten für Frauen

Eine Möglichkeit, Tage der Stille

im Kloster zu verbringen.

Teilnahme an den Gebetszeiten und der

Tischgemeinschaft der Schwestern,

persönliche Zeit in freier Gestaltung.

Auf Wunsch persönliche Gesprächsbegleitung.

Termine auf Anfrage.

Auskunft: Sr. Sabine Lustenberger

einfach leben – einfach leben

Kloster St. Klara, St. Klara-Rain 2,

6370 Stans, 041 619 08 10

info@kloster-st-klara-stans.ch

www.kloster-st-klara-stans.ch

Mit einem Legat

für Pro Senectute Nidwalden helfen Sie mit, dass wichtige Angebote für betagte Menschen

auch in Zukunft erhalten werden können. Ihr Vermögen kommt anderen Menschen zugute

und trägt Früchte über Ihre Lebenszeit hinaus. Uns schenken Sie damit Wertschätzung

und Vertrauen in unsere Arbeit.

Verlangen Sie kostenlos unseren Leitfaden «Wissenswertes zum Testament»

Denn nur mit einem Testament können Sie als Erblasserin bzw. Erblasser bestimmen,

wen oder was Sie innerhalb des gesetzlichen Rahmens unterstützen möchten.

St. Klara-Rain 1, 6370 Stans

Telefon 041 610 76 09, info@nw.pro-senecute.ch

Spendenkonto PC 60-18762-5

35


Jetzt machen

wir nur noch

was uns gefällt.

Mehr vom Leben

Für jedes Bedürfnis

die passende Lösung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine