15.01.2021 Aufrufe

Kursprogramm 2021 der Future Dental Academy

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Fortbildungen,<br />

1. SEMESTER<br />

die begeistern <strong>2021</strong><br />

• Fortgeschrittene Techniken<br />

<strong>der</strong> Implantologie (z. B. Sinuslift)<br />

• Prothetik für Champions-Implantate<br />

• Aligner: Patienten gewinnen –<br />

Patienten halten<br />

• Praxis-Marketing –<br />

Ihre ZFAs können mehr!<br />

10<br />

FORT<br />

BILDUNGS<br />

PUNKTE<br />

PRO TAG<br />

FÜR ZAHNÄRZTE


VORWORT<br />

Prof. (Assoc., PMS Science & Research)<br />

Dr. med. dent. Armin Nedjat<br />

Mobil: 0151-15253692<br />

Zahnarzt Gerhard Quasigroch<br />

Mobil: 0152-56460825<br />

ZFA Sarah Bihler<br />

Mobil: 0151-21313383<br />

2


Liebe Kolleginnen,<br />

liebe Kollegen,<br />

Wenn <strong>der</strong> Wind <strong>der</strong> Verän<strong>der</strong>ung weht,<br />

bauen die einen Mauern und die an<strong>der</strong>en Windmühlen!<br />

Vor rund 30 Jahren begann die Entwicklung <strong>der</strong> Implantologie aus einem experimentellen<br />

Stadium weniger Engagierter, zu einer anerkannten Therapie, auch mit<br />

minimalinvasiven Implantationsprotokollen. Ich habe diese Konzepte vor vielen<br />

Jahren aufgegriffen und ein standardisiertes minimalinvasives Insertionsprotokoll<br />

entwickelt – das MIMI-Verfahren (minimalinvasive Methodik <strong>der</strong> Implantation).<br />

Dieses Verfahren ist nicht nur für Spätimplantate bei einem großen horizontalen<br />

und vertikalen Knochenangebot konzipiert, son<strong>der</strong>n auch für komplexe Fälle.<br />

Unser Kurs „Advanced Implantology“ wendet sich an Implantologen, die bereits<br />

über fundierte implantologische Erfahrungen, verbunden mit Kenntnissen im MIMI-<br />

Verfahren, verfügen. Für sie stehen Sofortimplantate (Extraktion und Implantation<br />

in einer Sitzung), das MIMI II- Verfahren (horizontale Distraktion schmaler Kieferkämme<br />

nach Dr. Fuchs-Schaller) sowie <strong>der</strong> minimalinvasiv ausgeführte Sinuslift<br />

mit krestalem Zugang (IDS – interner, direkter Sinuslift) auf dem Programm.<br />

Wer erst in die Implantologie einsteigen will, dem empfehle ich das einjährige<br />

Implantologie-Curriculum „CIPC” des VIP-ZM e. V. – mehr dazu erfahren Sie am<br />

Schluss dieser Broschüre. Bei Fragen zu unseren Kursen hilft Ihnen unser Team<br />

im <strong>Future</strong> Center in Flonheim.<br />

Ich freue mich, Sie zu einem unserer Kurse – o<strong>der</strong> aber natürlich zum Kongress<br />

„Biologische Implantologie“ des VIP-ZM e. V. in Flonheim begrüßen zu dürfen.<br />

Ihr Armin Nedjat<br />

3


KURSÜBERSICHT<br />

Zahnärzte<br />

Advanced Implantology: Seite 10<br />

Patent TM – Ceramics Intensive: Seite 16<br />

4


Kurs Termin Wochentag Kursthema Ort<br />

001 26. März Fr. Advanced Implantology <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

002 27. März Sa. Patent TM – Ceramics Intensive <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

003 23. April Fr. Advanced Implantology <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

004 24. April Sa. Patent TM – Ceramics Intensive <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

005 21. Mai Fr. Advanced Implantology <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

006 22. Mai Sa. Patent TM – Ceramics Intensive <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

007 18. Juni Fr. Advanced Implantology <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

008 19. Juni Sa. Patent TM – Ceramics Intensive <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

Referenten:<br />

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,<br />

ZA G. Quasigroch<br />

5


KURSÜBERSICHT<br />

ZFAs<br />

ZFA Marketing-/Assistenzkurs: Seite 20<br />

6


Kurs Termin Wochentag Kursthema Ort<br />

009 26. / 27. März Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

010 23. / 24. April Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

011 21. / 22. Mai Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

012 18. / 19. Juni Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs <strong>Future</strong> Center, Flonheim<br />

Referentin:<br />

ZFA S. Bihler<br />

7


Alle Vorträge einer Fortbildung<br />

werden aufgenommen und den<br />

jeweiligen Teilnehmern auf einer<br />

passwortgeschützten Plattform<br />

zugänglich gemacht. Hier werden<br />

ebenso Bil<strong>der</strong> und Videos <strong>der</strong><br />

Veranstaltung hinterlegt.<br />

STATEMENTS<br />

DER TEILNEHMER<br />

Ralph Lehmann, Kassel<br />

„Super Veranstaltung, viel gelernt,<br />

viel gesehen – super charismatischer<br />

Referent und super Surrounding,<br />

also perfekt. Besser kann man es<br />

nicht haben.“<br />

Jessica Herz, Freiburg<br />

„Die Fortbildung war sehr lehrreich,<br />

wir haben Neues dazugelernt, z. B.<br />

haben wir den Vitamin D3-Test<br />

kennengelernt, den wir vielleicht<br />

auch in unserer Praxis anwenden.“<br />

Dr. Werner Lay, Koblenz<br />

„Ich dachte, ich wäre ein alter Hase<br />

und weiß schon viel, aber ich habe<br />

in den zwei Tagen doch noch einiges<br />

dazu gelernt und freue mich darauf,<br />

am Montag spätestens ab 8 Uhr mit<br />

neuen Sachen wie<strong>der</strong> loslegen zu<br />

können.“<br />

8


Dr. Alaa Narouz, Köln<br />

„Ja, heute wie<strong>der</strong> bei Armin einen<br />

tollen Kurs erlebt – viel gelernt, vor<br />

allem das, was man als Praktiker<br />

auch lernen möchte […] habe<br />

viel mitgenommen und werde es<br />

dann nächste Woche in <strong>der</strong> Praxis<br />

anwenden. Ich freue mich immer<br />

auf diese Fortbildungen, die sind<br />

richtig Klasse und durch nichts zu<br />

ersetzen.“<br />

Viviana Rodrigues, Freiburg<br />

„Uns hat <strong>der</strong> Kurs hier sehr gut<br />

gefallen, die Sarah (Bihler) hat es<br />

super mit uns gemacht, uns neue<br />

Sachen beibringen können, wir<br />

konnten vieles auffrischen – wir<br />

kommen gerne wie<strong>der</strong>.“<br />

Dr. Erik Fischoe<strong>der</strong>, Papenburg<br />

„… ich habe mit Armin bisher nur<br />

elektronisch kommuniziert – und er<br />

ist persönlich noch erfrischen<strong>der</strong>,<br />

noch toller – super viel gelernt,<br />

macht viel Spaß.“<br />

Markus Lay, Koblenz<br />

„… ich habe mit meinem Vater den Kurs<br />

besucht. Wir konnten sehr viel lernen.<br />

Ich habe noch nie implantiert, aber wir<br />

sind drauf und dran schon nächste Woche<br />

loszulegen, nehmen auch gleich das OP-<br />

Set sowie Implantate mit, damit ich mein<br />

erstes Implantat setzen kann.“<br />

9<br />

STATEMENTS DER TEILNEHMER


ADVANCED<br />

IMPLANTOLOGY<br />

Referenten:<br />

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,<br />

ZA G. Quasigroch<br />

Beginn: 09:00 Uhr<br />

Gemeinsames Mittags-Buffet<br />

Abschluss: ca. 18:00 Uhr<br />

Champions-BBQ am Abend<br />

• Prothetik mit Hands-on (ganze 3 Stunden!)<br />

• Aligner – unsichtbare Zahnschienen (ca. 1 Stunde)<br />

• Sofortimplantate<br />

• MIMI II-Technik nach Dr. Fuchs-Schaller<br />

• Interner, direkter Sinuslift (IDS)<br />

• Intensiv-Workshops<br />

10 Fortbildungspunkte* 1<br />

Kursgebühr: 695,– € *2<br />

VIP-ZM-Mitglie<strong>der</strong>:495,– €* 2<br />

VIP-Mitglied werden unter:<br />

www.vip-zm.de<br />

Voraussetzung für die Teilnahme am Advanced Implantology-<br />

Kurs sind umfassende Kenntnisse <strong>der</strong> Implantologie und des<br />

MIMI I-Insertionsprotokolls.<br />

Bei Buchung von zwei Fortbildungen:<br />

1090,– €* 2 (VIP: 700,– €* 2 )<br />

Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Personen<br />

Alle Kurse finden unter Beachtung <strong>der</strong><br />

geltenden Hygienemaßnahmen statt.<br />

10


In dieser eintägigen Fortbildung werden folgende Themen<br />

behandelt:<br />

Anmeldung auf Seite 35<br />

Prothetik Herausnehmbar o<strong>der</strong> festsitzend? Verschrauben<br />

o<strong>der</strong> zementieren? Patientenwünsche vs. lösbare und nachhaltige<br />

Ästhetik, Sofort- und Spätversorgung und -belastung, Abformungsprinzipien<br />

& CAD/CAM, Okklusionsprinzipien & CMD,<br />

Prothetik in verschiedenen klinischen Situationen, Ästhetische<br />

Optimierung, klinische Präsentation von Patientenfälle<br />

Aligner Unsichtbare Korrektur von Zahnfehlstellungen, keine<br />

tieferen KFO-Kenntnisse erfor<strong>der</strong>lich, da Kieferorthopäden<br />

jeden Fall individuell planen<br />

Sofortimplantate Wo das Implantatlager bohren? Verwendung<br />

von Knochenersatzmaterial, Sofortimplantate bei Entzündungen<br />

und Granulom, Kieferknochen-Distraktions- / Expansions-<br />

Verfahren bei schmalen Kieferkämmen, Mobilisierung des<br />

Tripple-Layer (vestibuläre Knochenlamelle, das intakte Periost<br />

und die befestigte Gingiva)<br />

IDS minimalinvasiv ausgeführter Sinuslift mit krestalem<br />

Zugang (Restknochenhöhe ab 3 Millimeter) – eine leicht erlernbare<br />

und für Patienten praktisch schmerzfreie OP-Technik<br />

Abgerundet wird <strong>der</strong> Kurs von Intensiv- Workshops, bei denen<br />

Sie an Modellen die Theorie praktisch umsetzen.<br />

* 1 Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen <strong>der</strong><br />

Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005, einschließlich <strong>der</strong><br />

Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung <strong>der</strong> BZÄK und DGZMK.<br />

* 2 zzgl. MwSt.<br />

11<br />

ADVANCED IMPLANTOLOGY


Das vielseitige Multi-Unit-System<br />

für verschraubte Versorgungen<br />

Konstruktion des ZE am Computer<br />

Der „Implantat Guide“<br />

12<br />

MIMI II-Methode


Unterschiedliche Versorgungen<br />

Gingiva-Forming<br />

Vielfältige Möglichkeiten<br />

mit Multi-Unit Abutments<br />

und „Massiven Abutments“<br />

(Hexadapter o<strong>der</strong> Gewinde,<br />

mit und ohne Stufe,<br />

verschiedene Angulationen)<br />

Aligner-Therapie<br />

13<br />

ADVANCED IMPLANTOLOGY


Ausstattung im<br />

Konferenzraum<br />

Champions Team<br />

Spirit – Ausklang<br />

einer intensiven<br />

Fortbildung<br />

14


Beispielfall einer<br />

Sofortimplantation<br />

Beispielfall<br />

eines IDS<br />

15<br />

ADVANCED IMPLANTOLOGY


PATENT TM –<br />

CERAMICS<br />

Referenten:<br />

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,<br />

ZA G. Quasigroch<br />

INTENSIVE<br />

Beginn: 10:00 Uhr<br />

Gemeinsames Mittags-Buffet<br />

Abschluss: ca. 16:00 Uhr<br />

Champions-BBQ am Vorabend (Fr.)<br />

10 Fortbildungspunkte* 1<br />

Kursgebühr: 695,– € *2<br />

VIP-ZM-Mitglie<strong>der</strong>:495,– €* 2<br />

VIP-Mitglied werden unter:<br />

www.vip-zm.de<br />

• Titanoxid-Unverträglichkeiten<br />

• Keramik ist nicht Titan. Warum Titan-<br />

Konzepte bei Keramik nicht funktionieren<br />

• Was bedeutet „metallfrei” bei<br />

Keramikimplantaten?<br />

• Das bewährte Patent TM -Implantat<br />

• Insertion von Patent TM -Implantaten an Modellen<br />

und Patienten<br />

Bei Buchung von zwei Fortbildungen:<br />

1090,– €* 2 (VIP: 700,– €* 2 )<br />

Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Personen<br />

Alle Kurse finden unter Beachtung <strong>der</strong><br />

geltenden Hygienemaßnahmen statt.<br />

16


Mit Vorstellung des Zirkon-Implantatsystems „Patent TM “<br />

wurde <strong>der</strong> Begriff „Keramikimplantat“ neu definiert, denn<br />

wo an<strong>der</strong>e Hersteller bei ihren Implantaten Probleme haben,<br />

bietet das Patent TM -Implantat Lösungen:<br />

Anmeldung auf Seite 35<br />

• Kein Mikrospalt, son<strong>der</strong>n ein bakteriendicht verklebtes<br />

Abutment<br />

• Eine raue Oberfläche mit tiefen Lakunen für beste<br />

Osseointegration<br />

• Bestätigte saubere Oberfläche<br />

• Wissenschaftliche Langzeitstudien seit 2004 statt<br />

einer Neuentwicklung.<br />

Nach diesem eintägigen Kurs können Sie bestätigen, dass<br />

Keramik nicht komplizierter, aber an<strong>der</strong>s als Titan ist und<br />

sofort bei Ihnen in <strong>der</strong> Praxis einsatzfähig ist.<br />

* 1 Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen <strong>der</strong><br />

Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005, einschließlich <strong>der</strong><br />

Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung <strong>der</strong> BZÄK und DGZMK.<br />

* 2 zzgl. MwSt.<br />

17<br />

PATENT TM – CERAMICS INTENSIVE


Versorgung eines zahnlosen<br />

Unterkiefers mit sechs zweiteiligen<br />

Patent TM -Implantaten interforaminal<br />

gesetzt.<br />

Unmittelbar post OP<br />

1 Tag post OP<br />

Aufzementierte Posts<br />

Intraoral beschliffene Posts<br />

18


Implantation eines Patent TM<br />

Keramikimplantats<br />

Kennenlernen bei<br />

Workshops, Mittags-<br />

Buffet und BBQ am<br />

Vorabend<br />

19<br />

PATENT TM – CERAMICS INTENSIVE


ZFA<br />

MARKETING-/<br />

Referenten:<br />

ZFA S. Bihler<br />

ASSISTENZKURS<br />

Beginn: Fr. 09:00 Uhr<br />

Gemeinsames Mittags-Buffet<br />

Abschluss: Sa. ca. 15:00 Uhr<br />

BBQ Freitagabend<br />

Kursgebühr: 150,– €*<br />

Teilnehmerzahl begrenzt auf<br />

20 Personen<br />

• Assistenz beim Implantieren<br />

• Praxis-Marketing<br />

• Abrechnung<br />

• Praxis-Homepage<br />

• „Wie sage ich‘s dem Patienten?“<br />

• KFO-Aligner<br />

• Smart Grin<strong>der</strong><br />

• PlasmaSafe ®<br />

Alle Kurse finden unter Beachtung <strong>der</strong><br />

geltenden Hygienemaßnahmen statt.<br />

*zzgl. MwSt.<br />

20


Lounge statt Wartezimmer, „Wohlfühlpraxis“ statt Abfertigung,<br />

serviceorientierte Informationen statt 08/15-Auskünfte! –<br />

manchmal sind es die scheinbar unwichtigen Nebensächlichkeiten,<br />

die zum Erfolg einer Praxis beitragen. Zahnarztpraxen<br />

haben sich mittlerweile zu Unternehmen entwickelt, für die die<br />

gleichen Regeln gelten, wie für an<strong>der</strong>e Firmen, deshalb wird<br />

auch Marketing für uns Zahnärzte immer wichtiger.<br />

Und da es für den ersten Eindruck bekanntlich keine zweite<br />

Chance gibt, müssen ganz beson<strong>der</strong>s auch Ihre ZFAs in<br />

Marketing konzepte eingebunden werden. Dieser Marketingkurs<br />

ist für den Besuch kompletter Praxisteams konzipiert,<br />

denn er hilft, die Sicht von Patienten auf die Praxis zu verstehen<br />

und unterstützt die Kommunikation innerhalb des Teams.<br />

Neben Praxismarketing-Theorie und Analysen von simulierten<br />

Patientenanrufen werden Alltagssituationen reflektiert. Am<br />

Nachmittag besuchen die ZFAs den parallel stattfindenden<br />

Prothetik-Kurs zum Thema KFO-Aligner. Bei diesem lernen<br />

Ihre ZFAs – unter Ihrer Aufsicht – das „Stripping“ und das<br />

Kleben <strong>der</strong> Attachments sowie die Aufklärung des Patienten,<br />

die Erstellung des Kostenvoranschlags und die Rechnungsstellung.<br />

Auch das Smart Grin<strong>der</strong>-Verfahren und die Blutplasmagewinnung<br />

werden behandelt. Dazu können Ihre ZFAs im<br />

Workshop, unter fachkundiger Leitung, die ordnungsgemäße<br />

Blutabnahme erlernen.<br />

Sehen Sie sich<br />

das PlasmaSafe-<br />

Anwendungsprotokoll<br />

an<br />

Anmeldung auf Seite 35<br />

21<br />

ZFA MARKETING-/ASSISTENZKURS


Beratungstrainings<br />

PlasmaSafe ®<br />

Smart Grin<strong>der</strong><br />

Vitamin D3-Testgerät<br />

Assistenz beim Implantieren<br />

22


Reflexion von<br />

Alltagssituationen<br />

BBQ am<br />

Freitagabend<br />

gemeinsam mit<br />

Teilnehmern<br />

von parallel<br />

stattfindenden<br />

Kursen<br />

Aligner-Therapie<br />

Begeisterte<br />

Teilnehmer eines<br />

ZFA-Kurses<br />

23<br />

ZFA MARKETING-/ASSISTENZKURS


Diese Veranstaltung ist ein<br />

Angebot des VIP-ZM e. V.<br />

CIPC-<br />

CURRICULUM<br />

Referenten:<br />

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,<br />

ZA G. Quasigroch<br />

sowie weitere Supervisoren<br />

Einjähriges Curriculum<br />

Beginn: 19. Februar 2020<br />

Ort: Eigene Praxis, <strong>Future</strong> Center<br />

180 Fortbildungspunkte* 1<br />

Grundgebühr: 3.900,– €* 2<br />

Supervision: 350,– €/Implantat* 2<br />

Attraktives Berechnungsmodell durch<br />

die Rechnungsstellung <strong>der</strong> Leistung<br />

an die eigenen Patienten<br />

<strong>2021</strong><br />

• Das praxisorientierte Implantologie-<br />

Curriculum – <strong>der</strong> perfekte Einstieg<br />

• Fortbildung in Ihrer eigenen Praxis mit<br />

Ihren Patienten<br />

• Implantationen unter Supervision<br />

– Erfolge von Anfang an<br />

• Theoretische Grundlagen: Einführungsund<br />

Prothetikseminar<br />

• Wöchentliche eConferences<br />

– fachliche Antworten statt Fragen<br />

• Abschluss-Colloquium nach 12 Monaten –<br />

damit sind Sie „Experte Implantologie<br />

und Implantatprothetik CIPC“<br />

24


Mit Ihrer Abgabe des Formulars stimmen Sie zu,<br />

dass <strong>der</strong> VIP-ZM e.V. Ihre Daten zum Zwecke Ihrer<br />

Benachrichtigung und Abwicklung bezügl. des<br />

Curriculums <strong>2021</strong> speichern und verwenden darf.<br />

Löschung Ihrer Daten je<strong>der</strong>zeit möglich über:<br />

datenschutz@vip-zm.de<br />

Ein „Muss“ für Implantologie-Einsteiger<br />

Das von Prof. Dr. Dr. Jean-Pierre Bernard ins Leben gerufene<br />

Konzept wurde von Prof. (Assoc.) Dr. Armin Nedjat weiterentwickelt<br />

zum CIPC- Curriculum (Clinical Implantology &<br />

Prosthetics Curriculum) und bildet zum vierten mal zum<br />

„Experten Implantologie und Implantatprothetik“ aus. Die<br />

Veranstaltung führt Sie sicher vom Anfänger zum Implantologie-<br />

und Prothetik- Experten, stets unter Supervision eines<br />

erfahrenen Implantologen in Ihrer eigenen Praxis. Es werden<br />

zunächst einfache Fälle implantiert, nach und nach werden Sie<br />

auch an schwierige Fälle herangeführt.<br />

Das Einführungs- und Prothetikseminar findet im <strong>Future</strong><br />

Center in Flonheim statt und ermöglicht das gemeinsame<br />

Kennenlernen und den fachlichen Austausch <strong>der</strong> Teilnehmer.<br />

Detaillierte Informationen auf: www.curriculum.vip-zm.de<br />

Info-Flyer und Anmeldung direkt über den QR-Code laden:<br />

Infos anfor<strong>der</strong>n<br />

info@vip-zm.de<br />

fax +49 (0)6131 492 41 37<br />

VIP-ZM e. V.<br />

Silvanerstraße 13a<br />

55129 Mainz<br />

Titel<br />

Vorname/Nachname<br />

Straße/Hausnr.<br />

PLZ/Ort<br />

Telefon<br />

Fax<br />

E-Mail<br />

* 1 Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen <strong>der</strong><br />

Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005, einschließlich <strong>der</strong><br />

Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung <strong>der</strong> BZÄK und DGZMK.<br />

* 2 zzgl. MwSt.<br />

Datum<br />

Unterschrift/Stempel<br />

25<br />

CIPC-CURRICULUM


Teilnehmergruppe 2018<br />

Prothetikseminar im <strong>Future</strong> Center<br />

26


Patientenfälle unter<br />

Supervision in <strong>der</strong><br />

eigenen Praxis<br />

Glückliche<br />

Teilnehmer in<br />

ihren Praxen<br />

27<br />

CIPC-CURRICULUM


Diese Veranstaltung ist ein<br />

Angebot des VIP-ZM e. V.<br />

SAVE THE DATE<br />

7. VIP-ZM-<br />

KONGRESS <strong>2021</strong><br />

17. – 19. SEPTEMBER<br />

Hochkarätige Experten referieren zu Themen<br />

rund um biologische Implantologie im<br />

Weinort Flonheim in Rheinhessen.<br />

Aktualisierte Informationen auf: www.kongress.vip-zm.de<br />

28


Mit Ihrer Abgabe des Formulars stimmen Sie zu,<br />

dass <strong>der</strong> VIP-ZM e.V. Ihre Daten zum Zwecke Ihrer<br />

Benachrichtigung bezügl. des Kongresses <strong>2021</strong><br />

speichern und verwenden darf.<br />

Löschung Ihrer Daten je<strong>der</strong>zeit möglich über:<br />

datenschutz@vip-zm.de<br />

Kongressinfos<br />

info@vip-zm.de<br />

fax +49 (0)6131 492 41 37<br />

VIP-ZM e. V.<br />

Silvanerstraße 13a<br />

55129 Mainz<br />

per Post<br />

per E-Mail<br />

Titel<br />

Vorname/Nachname<br />

Straße/Hausnr.<br />

PLZ/Ort<br />

Telefon<br />

E-Mail<br />

Datum<br />

Unterschrift/Stempel<br />

29<br />

VIP-ZM-KONGRESS


DAS FUTURE CENTER<br />

unser Veranstaltungsort<br />

in Flonheim/Rheinhessen<br />

30


31<br />

FUTURE CENTER


UNTERKÜNFTE<br />

im Weinort Flonheim<br />

32


GÄSTEHAUS WEINGUT MEYERHOF<br />

Familie Hammer & Engel<br />

Meyerhof<br />

55237 Flonheim<br />

Tel.: 0 6734 87 14<br />

info@weingut-meyerhof.de | www.weingut-meyerhof.de<br />

Bitte buchen Sie Ihre<br />

Unterkunft eigenständig.<br />

LANDHOTEL DOHLMÜHLE<br />

Familie Stütz<br />

An <strong>der</strong> Dohlmühle 1<br />

55237 Flonheim<br />

Tel.: 0 6734 94 10 10<br />

info@dohlmuehle.de | www.dohlmuehle.de<br />

LANDHOTEL IM KLOSTERECK<br />

Familie Strubel-Roos<br />

Klostereck 7<br />

55237 Flonheim<br />

Tel.: 0 6734 96 24 22<br />

info@strubel-roos.de | www.strubel-roos.de<br />

LANDHOTEL ESPENHOF<br />

Familie Espenschied<br />

Hauptstraße 76<br />

55237 Flonheim<br />

Tel.: 0 6734 96 27 30<br />

weingut@espenhof.de | www.espenhof.de<br />

GÄSTEHAUS THOMAS-RÜB<br />

Familie Thomas-Rüb<br />

Falterweg 6<br />

55237 Flonheim<br />

Tel.: 0 6734 18 86<br />

info@gaestehaus-thomas-rueb.de | www.gaestehaus-thomas-rueb.de<br />

BIGGIS BED & BREAKFAST<br />

Birgit Stumpf<br />

Am Grabentürchen 20<br />

55237 Flonheim<br />

Tel.: 0152 - 53 76 15 69<br />

birgit.stumpf@online.de | www.biggis-bed-breakfast.de<br />

33<br />

UNTERKÜNFTE


ICH BIN DABEI!<br />

34


anmeldung@future-dental-academy.com<br />

fax +49 (0)6734 10 53<br />

FUTURE DENTAL ACADEMY GMBH<br />

Im Baumfeld 30 | Champions Platz 1 | D-55237 Flonheim<br />

fon +49 (0)6734 91 40 80 | fax +49 (0)6734 10 53<br />

anmeldung@future-dental-academy.com<br />

KURSANMELDUNG<br />

Zahnarzt<br />

(Anzahl) Kurs-Nr. +<br />

ZFA<br />

(Anzahl)<br />

Kurs-Nr.<br />

Ich nehme / Wir nehmen am BBQ am Freitagabend teil.<br />

Titel<br />

Vorname/Nachname<br />

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden)*<br />

Titel<br />

Vorname/Nachname<br />

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden)*<br />

Titel<br />

Vorname/Nachname<br />

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden)*<br />

Rechnungsadresse<br />

Praxis<br />

Straße/Hausnummer<br />

Telefon<br />

PLZ/Ort<br />

Fax<br />

E-Mail*<br />

Mit Ihrer Abgabe des Formulars stimmen Sie zu, dass die <strong>Future</strong> <strong>Dental</strong> <strong>Academy</strong> GmbH Ihre Daten zum Zwecke Ihrer Benachrichtigung und Abwicklung<br />

bezügl. einer Kursanmeldung speichern und verwenden darf. Löschung Ihrer Daten je<strong>der</strong>zeit möglich über: datenschutz@future-dental-academy.com<br />

Datum<br />

* Bitte geben Sie uns unbedingt Ihre E-Mail Adresse und Ihre<br />

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden) an! Vielen Dank.<br />

Unterschrift / Praxisstempel<br />

Die Stornierung ist bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich.<br />

Bei einer späteren Stornierung sind 50 % <strong>der</strong> Teilnahmegebühr zu entrichten.<br />

Die Absage muss schriftlich per Fax, E-Mail o<strong>der</strong> Post erfolgen.<br />

35<br />

KURSANMELDUNG


Für Ihren Erfolg.<br />

<strong>Kursprogramm</strong> <strong>2021</strong> 210x210 de ohne Waldmeyer<br />

Stand: 2. März <strong>2021</strong>, 11:06 AM<br />

www.future-dental-academy.com<br />

36<br />

FUTURE DENTAL ACADEMY GMBH<br />

Im Baumfeld 30 | Champions Platz 1 | D-55237 Flonheim<br />

fon +49 (0)6734 91 40 80 | fax +49 (0)6734 10 53<br />

anmeldung@future-dental-academy.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!