Kursprogramm 2021 der Future Dental Academy

filmio

Fortbildungen,

1. SEMESTER

die begeistern 2021

• Fortgeschrittene Techniken

der Implantologie (z. B. Sinuslift)

• Prothetik für Champions-Implantate

• Aligner: Patienten gewinnen –

Patienten halten

• Praxis-Marketing –

Ihre ZFAs können mehr!

10

FORT

BILDUNGS

PUNKTE

PRO TAG

FÜR ZAHNÄRZTE


VORWORT

Prof. (Assoc., PMS Science & Research)

Dr. med. dent. Armin Nedjat

Mobil: 0151-15253692

Zahnarzt Gerhard Quasigroch

Mobil: 0152-56460825

ZFA Sarah Bihler

Mobil: 0151-21313383

2


Liebe Kolleginnen,

liebe Kollegen,

Wenn der Wind der Veränderung weht,

bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen!

Vor rund 30 Jahren begann die Entwicklung der Implantologie aus einem experimentellen

Stadium weniger Engagierter, zu einer anerkannten Therapie, auch mit

minimalinvasiven Implantationsprotokollen. Ich habe diese Konzepte vor vielen

Jahren aufgegriffen und ein standardisiertes minimalinvasives Insertionsprotokoll

entwickelt – das MIMI-Verfahren (minimalinvasive Methodik der Implantation).

Dieses Verfahren ist nicht nur für Spätimplantate bei einem großen horizontalen

und vertikalen Knochenangebot konzipiert, sondern auch für komplexe Fälle.

Unser Kurs „Advanced Implantology“ wendet sich an Implantologen, die bereits

über fundierte implantologische Erfahrungen, verbunden mit Kenntnissen im MIMI-

Verfahren, verfügen. Für sie stehen Sofortimplantate (Extraktion und Implantation

in einer Sitzung), das MIMI II- Verfahren (horizontale Distraktion schmaler Kieferkämme

nach Dr. Fuchs-Schaller) sowie der minimalinvasiv ausgeführte Sinuslift

mit krestalem Zugang (IDS – interner, direkter Sinuslift) auf dem Programm.

Wer erst in die Implantologie einsteigen will, dem empfehle ich das einjährige

Implantologie-Curriculum „CIPC” des VIP-ZM e. V. – mehr dazu erfahren Sie am

Schluss dieser Broschüre. Bei Fragen zu unseren Kursen hilft Ihnen unser Team

im Future Center in Flonheim.

Ich freue mich, Sie zu einem unserer Kurse – oder aber natürlich zum Kongress

„Biologische Implantologie“ des VIP-ZM e. V. in Flonheim begrüßen zu dürfen.

Ihr Armin Nedjat

3


KURSÜBERSICHT

Zahnärzte

Advanced Implantology: Seite 10

Patent TM – Ceramics Intensive: Seite 16

4


Kurs Termin Wochentag Kursthema Ort

001 26. März Fr. Advanced Implantology Future Center, Flonheim

002 27. März Sa. Patent TM – Ceramics Intensive Future Center, Flonheim

003 23. April Fr. Advanced Implantology Future Center, Flonheim

004 24. April Sa. Patent TM – Ceramics Intensive Future Center, Flonheim

005 21. Mai Fr. Advanced Implantology Future Center, Flonheim

006 22. Mai Sa. Patent TM – Ceramics Intensive Future Center, Flonheim

007 18. Juni Fr. Advanced Implantology Future Center, Flonheim

008 19. Juni Sa. Patent TM – Ceramics Intensive Future Center, Flonheim

Referenten:

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,

ZA G. Quasigroch

5


KURSÜBERSICHT

ZFAs

ZFA Marketing-/Assistenzkurs: Seite 20

6


Kurs Termin Wochentag Kursthema Ort

009 26. / 27. März Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs Future Center, Flonheim

010 23. / 24. April Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs Future Center, Flonheim

011 21. / 22. Mai Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs Future Center, Flonheim

012 18. / 19. Juni Fr. / Sa. ZFA Marketing-/Assistenzkurs Future Center, Flonheim

Referentin:

ZFA S. Bihler

7


Alle Vorträge einer Fortbildung

werden aufgenommen und den

jeweiligen Teilnehmern auf einer

passwortgeschützten Plattform

zugänglich gemacht. Hier werden

ebenso Bilder und Videos der

Veranstaltung hinterlegt.

STATEMENTS

DER TEILNEHMER

Ralph Lehmann, Kassel

„Super Veranstaltung, viel gelernt,

viel gesehen – super charismatischer

Referent und super Surrounding,

also perfekt. Besser kann man es

nicht haben.“

Jessica Herz, Freiburg

„Die Fortbildung war sehr lehrreich,

wir haben Neues dazugelernt, z. B.

haben wir den Vitamin D3-Test

kennengelernt, den wir vielleicht

auch in unserer Praxis anwenden.“

Dr. Werner Lay, Koblenz

„Ich dachte, ich wäre ein alter Hase

und weiß schon viel, aber ich habe

in den zwei Tagen doch noch einiges

dazu gelernt und freue mich darauf,

am Montag spätestens ab 8 Uhr mit

neuen Sachen wieder loslegen zu

können.“

8


Dr. Alaa Narouz, Köln

„Ja, heute wieder bei Armin einen

tollen Kurs erlebt – viel gelernt, vor

allem das, was man als Praktiker

auch lernen möchte […] habe

viel mitgenommen und werde es

dann nächste Woche in der Praxis

anwenden. Ich freue mich immer

auf diese Fortbildungen, die sind

richtig Klasse und durch nichts zu

ersetzen.“

Viviana Rodrigues, Freiburg

„Uns hat der Kurs hier sehr gut

gefallen, die Sarah (Bihler) hat es

super mit uns gemacht, uns neue

Sachen beibringen können, wir

konnten vieles auffrischen – wir

kommen gerne wieder.“

Dr. Erik Fischoeder, Papenburg

„… ich habe mit Armin bisher nur

elektronisch kommuniziert – und er

ist persönlich noch erfrischender,

noch toller – super viel gelernt,

macht viel Spaß.“

Markus Lay, Koblenz

„… ich habe mit meinem Vater den Kurs

besucht. Wir konnten sehr viel lernen.

Ich habe noch nie implantiert, aber wir

sind drauf und dran schon nächste Woche

loszulegen, nehmen auch gleich das OP-

Set sowie Implantate mit, damit ich mein

erstes Implantat setzen kann.“

9

STATEMENTS DER TEILNEHMER


ADVANCED

IMPLANTOLOGY

Referenten:

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,

ZA G. Quasigroch

Beginn: 09:00 Uhr

Gemeinsames Mittags-Buffet

Abschluss: ca. 18:00 Uhr

Champions-BBQ am Abend

• Prothetik mit Hands-on (ganze 3 Stunden!)

• Aligner – unsichtbare Zahnschienen (ca. 1 Stunde)

• Sofortimplantate

• MIMI II-Technik nach Dr. Fuchs-Schaller

• Interner, direkter Sinuslift (IDS)

• Intensiv-Workshops

10 Fortbildungspunkte* 1

Kursgebühr: 695,– € *2

VIP-ZM-Mitglieder:495,– €* 2

VIP-Mitglied werden unter:

www.vip-zm.de

Voraussetzung für die Teilnahme am Advanced Implantology-

Kurs sind umfassende Kenntnisse der Implantologie und des

MIMI I-Insertionsprotokolls.

Bei Buchung von zwei Fortbildungen:

1090,– €* 2 (VIP: 700,– €* 2 )

Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Personen

Alle Kurse finden unter Beachtung der

geltenden Hygienemaßnahmen statt.

10


In dieser eintägigen Fortbildung werden folgende Themen

behandelt:

Anmeldung auf Seite 35

Prothetik Herausnehmbar oder festsitzend? Verschrauben

oder zementieren? Patientenwünsche vs. lösbare und nachhaltige

Ästhetik, Sofort- und Spätversorgung und -belastung, Abformungsprinzipien

& CAD/CAM, Okklusionsprinzipien & CMD,

Prothetik in verschiedenen klinischen Situationen, Ästhetische

Optimierung, klinische Präsentation von Patientenfälle

Aligner Unsichtbare Korrektur von Zahnfehlstellungen, keine

tieferen KFO-Kenntnisse erforderlich, da Kieferorthopäden

jeden Fall individuell planen

Sofortimplantate Wo das Implantatlager bohren? Verwendung

von Knochenersatzmaterial, Sofortimplantate bei Entzündungen

und Granulom, Kieferknochen-Distraktions- / Expansions-

Verfahren bei schmalen Kieferkämmen, Mobilisierung des

Tripple-Layer (vestibuläre Knochenlamelle, das intakte Periost

und die befestigte Gingiva)

IDS minimalinvasiv ausgeführter Sinuslift mit krestalem

Zugang (Restknochenhöhe ab 3 Millimeter) – eine leicht erlernbare

und für Patienten praktisch schmerzfreie OP-Technik

Abgerundet wird der Kurs von Intensiv- Workshops, bei denen

Sie an Modellen die Theorie praktisch umsetzen.

* 1 Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der

Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005, einschließlich der

Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

* 2 zzgl. MwSt.

11

ADVANCED IMPLANTOLOGY


Das vielseitige Multi-Unit-System

für verschraubte Versorgungen

Konstruktion des ZE am Computer

Der „Implantat Guide“

12

MIMI II-Methode


Unterschiedliche Versorgungen

Gingiva-Forming

Vielfältige Möglichkeiten

mit Multi-Unit Abutments

und „Massiven Abutments“

(Hexadapter oder Gewinde,

mit und ohne Stufe,

verschiedene Angulationen)

Aligner-Therapie

13

ADVANCED IMPLANTOLOGY


Ausstattung im

Konferenzraum

Champions Team

Spirit – Ausklang

einer intensiven

Fortbildung

14


Beispielfall einer

Sofortimplantation

Beispielfall

eines IDS

15

ADVANCED IMPLANTOLOGY


PATENT TM –

CERAMICS

Referenten:

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,

ZA G. Quasigroch

INTENSIVE

Beginn: 10:00 Uhr

Gemeinsames Mittags-Buffet

Abschluss: ca. 16:00 Uhr

Champions-BBQ am Vorabend (Fr.)

10 Fortbildungspunkte* 1

Kursgebühr: 695,– € *2

VIP-ZM-Mitglieder:495,– €* 2

VIP-Mitglied werden unter:

www.vip-zm.de

• Titanoxid-Unverträglichkeiten

• Keramik ist nicht Titan. Warum Titan-

Konzepte bei Keramik nicht funktionieren

• Was bedeutet „metallfrei” bei

Keramikimplantaten?

• Das bewährte Patent TM -Implantat

• Insertion von Patent TM -Implantaten an Modellen

und Patienten

Bei Buchung von zwei Fortbildungen:

1090,– €* 2 (VIP: 700,– €* 2 )

Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Personen

Alle Kurse finden unter Beachtung der

geltenden Hygienemaßnahmen statt.

16


Mit Vorstellung des Zirkon-Implantatsystems „Patent TM “

wurde der Begriff „Keramikimplantat“ neu definiert, denn

wo andere Hersteller bei ihren Implantaten Probleme haben,

bietet das Patent TM -Implantat Lösungen:

Anmeldung auf Seite 35

• Kein Mikrospalt, sondern ein bakteriendicht verklebtes

Abutment

• Eine raue Oberfläche mit tiefen Lakunen für beste

Osseointegration

• Bestätigte saubere Oberfläche

• Wissenschaftliche Langzeitstudien seit 2004 statt

einer Neuentwicklung.

Nach diesem eintägigen Kurs können Sie bestätigen, dass

Keramik nicht komplizierter, aber anders als Titan ist und

sofort bei Ihnen in der Praxis einsatzfähig ist.

* 1 Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der

Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005, einschließlich der

Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

* 2 zzgl. MwSt.

17

PATENT TM – CERAMICS INTENSIVE


Versorgung eines zahnlosen

Unterkiefers mit sechs zweiteiligen

Patent TM -Implantaten interforaminal

gesetzt.

Unmittelbar post OP

1 Tag post OP

Aufzementierte Posts

Intraoral beschliffene Posts

18


Implantation eines Patent TM

Keramikimplantats

Kennenlernen bei

Workshops, Mittags-

Buffet und BBQ am

Vorabend

19

PATENT TM – CERAMICS INTENSIVE


ZFA

MARKETING-/

Referenten:

ZFA S. Bihler

ASSISTENZKURS

Beginn: Fr. 09:00 Uhr

Gemeinsames Mittags-Buffet

Abschluss: Sa. ca. 15:00 Uhr

BBQ Freitagabend

Kursgebühr: 150,– €*

Teilnehmerzahl begrenzt auf

20 Personen

• Assistenz beim Implantieren

• Praxis-Marketing

• Abrechnung

• Praxis-Homepage

• „Wie sage ich‘s dem Patienten?“

• KFO-Aligner

• Smart Grinder

• PlasmaSafe ®

Alle Kurse finden unter Beachtung der

geltenden Hygienemaßnahmen statt.

*zzgl. MwSt.

20


Lounge statt Wartezimmer, „Wohlfühlpraxis“ statt Abfertigung,

serviceorientierte Informationen statt 08/15-Auskünfte! –

manchmal sind es die scheinbar unwichtigen Nebensächlichkeiten,

die zum Erfolg einer Praxis beitragen. Zahnarztpraxen

haben sich mittlerweile zu Unternehmen entwickelt, für die die

gleichen Regeln gelten, wie für andere Firmen, deshalb wird

auch Marketing für uns Zahnärzte immer wichtiger.

Und da es für den ersten Eindruck bekanntlich keine zweite

Chance gibt, müssen ganz besonders auch Ihre ZFAs in

Marketing konzepte eingebunden werden. Dieser Marketingkurs

ist für den Besuch kompletter Praxisteams konzipiert,

denn er hilft, die Sicht von Patienten auf die Praxis zu verstehen

und unterstützt die Kommunikation innerhalb des Teams.

Neben Praxismarketing-Theorie und Analysen von simulierten

Patientenanrufen werden Alltagssituationen reflektiert. Am

Nachmittag besuchen die ZFAs den parallel stattfindenden

Prothetik-Kurs zum Thema KFO-Aligner. Bei diesem lernen

Ihre ZFAs – unter Ihrer Aufsicht – das „Stripping“ und das

Kleben der Attachments sowie die Aufklärung des Patienten,

die Erstellung des Kostenvoranschlags und die Rechnungsstellung.

Auch das Smart Grinder-Verfahren und die Blutplasmagewinnung

werden behandelt. Dazu können Ihre ZFAs im

Workshop, unter fachkundiger Leitung, die ordnungsgemäße

Blutabnahme erlernen.

Sehen Sie sich

das PlasmaSafe-

Anwendungsprotokoll

an

Anmeldung auf Seite 35

21

ZFA MARKETING-/ASSISTENZKURS


Beratungstrainings

PlasmaSafe ®

Smart Grinder

Vitamin D3-Testgerät

Assistenz beim Implantieren

22


Reflexion von

Alltagssituationen

BBQ am

Freitagabend

gemeinsam mit

Teilnehmern

von parallel

stattfindenden

Kursen

Aligner-Therapie

Begeisterte

Teilnehmer eines

ZFA-Kurses

23

ZFA MARKETING-/ASSISTENZKURS


Diese Veranstaltung ist ein

Angebot des VIP-ZM e. V.

CIPC-

CURRICULUM

Referenten:

Prof. (Assoc.) Dr. med. dent. A. Nedjat,

ZA G. Quasigroch

sowie weitere Supervisoren

Einjähriges Curriculum

Beginn: 19. Februar 2020

Ort: Eigene Praxis, Future Center

180 Fortbildungspunkte* 1

Grundgebühr: 3.900,– €* 2

Supervision: 350,– €/Implantat* 2

Attraktives Berechnungsmodell durch

die Rechnungsstellung der Leistung

an die eigenen Patienten

2021

• Das praxisorientierte Implantologie-

Curriculum – der perfekte Einstieg

• Fortbildung in Ihrer eigenen Praxis mit

Ihren Patienten

• Implantationen unter Supervision

– Erfolge von Anfang an

• Theoretische Grundlagen: Einführungsund

Prothetikseminar

• Wöchentliche eConferences

– fachliche Antworten statt Fragen

• Abschluss-Colloquium nach 12 Monaten –

damit sind Sie „Experte Implantologie

und Implantatprothetik CIPC“

24


Mit Ihrer Abgabe des Formulars stimmen Sie zu,

dass der VIP-ZM e.V. Ihre Daten zum Zwecke Ihrer

Benachrichtigung und Abwicklung bezügl. des

Curriculums 2021 speichern und verwenden darf.

Löschung Ihrer Daten jederzeit möglich über:

datenschutz@vip-zm.de

Ein „Muss“ für Implantologie-Einsteiger

Das von Prof. Dr. Dr. Jean-Pierre Bernard ins Leben gerufene

Konzept wurde von Prof. (Assoc.) Dr. Armin Nedjat weiterentwickelt

zum CIPC- Curriculum (Clinical Implantology &

Prosthetics Curriculum) und bildet zum vierten mal zum

„Experten Implantologie und Implantatprothetik“ aus. Die

Veranstaltung führt Sie sicher vom Anfänger zum Implantologie-

und Prothetik- Experten, stets unter Supervision eines

erfahrenen Implantologen in Ihrer eigenen Praxis. Es werden

zunächst einfache Fälle implantiert, nach und nach werden Sie

auch an schwierige Fälle herangeführt.

Das Einführungs- und Prothetikseminar findet im Future

Center in Flonheim statt und ermöglicht das gemeinsame

Kennenlernen und den fachlichen Austausch der Teilnehmer.

Detaillierte Informationen auf: www.curriculum.vip-zm.de

Info-Flyer und Anmeldung direkt über den QR-Code laden:

Infos anfordern

info@vip-zm.de

fax +49 (0)6131 492 41 37

VIP-ZM e. V.

Silvanerstraße 13a

55129 Mainz

Titel

Vorname/Nachname

Straße/Hausnr.

PLZ/Ort

Telefon

Fax

E-Mail

* 1 Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der

Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005, einschließlich der

Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

* 2 zzgl. MwSt.

Datum

Unterschrift/Stempel

25

CIPC-CURRICULUM


Teilnehmergruppe 2018

Prothetikseminar im Future Center

26


Patientenfälle unter

Supervision in der

eigenen Praxis

Glückliche

Teilnehmer in

ihren Praxen

27

CIPC-CURRICULUM


Diese Veranstaltung ist ein

Angebot des VIP-ZM e. V.

SAVE THE DATE

7. VIP-ZM-

KONGRESS 2021

17. – 19. SEPTEMBER

Hochkarätige Experten referieren zu Themen

rund um biologische Implantologie im

Weinort Flonheim in Rheinhessen.

Aktualisierte Informationen auf: www.kongress.vip-zm.de

28


Mit Ihrer Abgabe des Formulars stimmen Sie zu,

dass der VIP-ZM e.V. Ihre Daten zum Zwecke Ihrer

Benachrichtigung bezügl. des Kongresses 2021

speichern und verwenden darf.

Löschung Ihrer Daten jederzeit möglich über:

datenschutz@vip-zm.de

Kongressinfos

info@vip-zm.de

fax +49 (0)6131 492 41 37

VIP-ZM e. V.

Silvanerstraße 13a

55129 Mainz

per Post

per E-Mail

Titel

Vorname/Nachname

Straße/Hausnr.

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail

Datum

Unterschrift/Stempel

29

VIP-ZM-KONGRESS


DAS FUTURE CENTER

unser Veranstaltungsort

in Flonheim/Rheinhessen

30


31

FUTURE CENTER


UNTERKÜNFTE

im Weinort Flonheim

32


GÄSTEHAUS WEINGUT MEYERHOF

Familie Hammer & Engel

Meyerhof

55237 Flonheim

Tel.: 0 6734 87 14

info@weingut-meyerhof.de | www.weingut-meyerhof.de

Bitte buchen Sie Ihre

Unterkunft eigenständig.

LANDHOTEL DOHLMÜHLE

Familie Stütz

An der Dohlmühle 1

55237 Flonheim

Tel.: 0 6734 94 10 10

info@dohlmuehle.de | www.dohlmuehle.de

LANDHOTEL IM KLOSTERECK

Familie Strubel-Roos

Klostereck 7

55237 Flonheim

Tel.: 0 6734 96 24 22

info@strubel-roos.de | www.strubel-roos.de

LANDHOTEL ESPENHOF

Familie Espenschied

Hauptstraße 76

55237 Flonheim

Tel.: 0 6734 96 27 30

weingut@espenhof.de | www.espenhof.de

GÄSTEHAUS THOMAS-RÜB

Familie Thomas-Rüb

Falterweg 6

55237 Flonheim

Tel.: 0 6734 18 86

info@gaestehaus-thomas-rueb.de | www.gaestehaus-thomas-rueb.de

BIGGIS BED & BREAKFAST

Birgit Stumpf

Am Grabentürchen 20

55237 Flonheim

Tel.: 0152 - 53 76 15 69

birgit.stumpf@online.de | www.biggis-bed-breakfast.de

33

UNTERKÜNFTE


ICH BIN DABEI!

34


anmeldung@future-dental-academy.com

fax +49 (0)6734 10 53

FUTURE DENTAL ACADEMY GMBH

Im Baumfeld 30 | Champions Platz 1 | D-55237 Flonheim

fon +49 (0)6734 91 40 80 | fax +49 (0)6734 10 53

anmeldung@future-dental-academy.com

KURSANMELDUNG

Zahnarzt

(Anzahl) Kurs-Nr. +

ZFA

(Anzahl)

Kurs-Nr.

Ich nehme / Wir nehmen am BBQ am Freitagabend teil.

Titel

Vorname/Nachname

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden)*

Titel

Vorname/Nachname

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden)*

Titel

Vorname/Nachname

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden)*

Rechnungsadresse

Praxis

Straße/Hausnummer

Telefon

PLZ/Ort

Fax

E-Mail*

Mit Ihrer Abgabe des Formulars stimmen Sie zu, dass die Future Dental Academy GmbH Ihre Daten zum Zwecke Ihrer Benachrichtigung und Abwicklung

bezügl. einer Kursanmeldung speichern und verwenden darf. Löschung Ihrer Daten jederzeit möglich über: datenschutz@future-dental-academy.com

Datum

* Bitte geben Sie uns unbedingt Ihre E-Mail Adresse und Ihre

VIP-ZM e.V. Mitgliedsnummer (falls vorhanden) an! Vielen Dank.

Unterschrift / Praxisstempel

Die Stornierung ist bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich.

Bei einer späteren Stornierung sind 50 % der Teilnahmegebühr zu entrichten.

Die Absage muss schriftlich per Fax, E-Mail oder Post erfolgen.

35

KURSANMELDUNG


Für Ihren Erfolg.

Kursprogramm 2021 210x210 de ohne Waldmeyer

Stand: 2. März 2021, 11:06 AM

www.future-dental-academy.com

36

FUTURE DENTAL ACADEMY GMBH

Im Baumfeld 30 | Champions Platz 1 | D-55237 Flonheim

fon +49 (0)6734 91 40 80 | fax +49 (0)6734 10 53

anmeldung@future-dental-academy.com

Weitere Magazine dieses Users