Gästeinformation Neustadt in Sachsen

neustadthalle41708

Entdecken Sie Neustadt in Sachsen und Umgebung und lassen Sie sich vom Charme dieser kleinen liebenswerten Stadt verzaubern.

Neustadt

in Sachsen

Alles Gute

liegt nah

Gästeinformation


FREIHEIT ERLEBEN

mit Reisemobilen aus Neustadt in Sachsen

Herzlich

willkommen

»Unter den vielen schönen Thälern, die ich gesehn habe, ist und

bleibt mir mein reizendes Neustädter Thal das schönste unter allen.«

So schwärmte einst der Erschließer der Sächsischen Schweiz und Sohn

Neustadts, Wilhelm Leberecht Götzinger, über die Schönheit dieser

grünen Kleinstadt. Das schöne Neustädter Tal wird umrahmt von den

Bergen der Sächsischen Schweiz und der Oberlausitz.

Von Neustadt aus starten viele gut ausgebaute Wander- und Radwege in

die reizvolle Umgebung und natürlich in die Sächsische Schweiz sowie in

die Oberlausitz.

Entdecken Sie Neustadt in Sachsen

und Umgebung und lassen

Sie sich vom Charme dieser

kleinen liebenswerten Stadt

verzaubern.

www.capron.de

1



Zu jeder Jahreszeit lohnt sich ein Spaziergang durch den Arthur-

Richter-Park mit seinen seltenen Bäumen und den gepflegten Teich -

anlagen. Wer an Bewegung und sportlicher Aktivität Freude hat,

findet in Neustadt in Sachsen beste Voraussetzungen.

In der Mariba Freizeitwelt bietet sich Ihnen ein Freizeitvergnügen

im karibischen Flair mit Riesenrutsche, Wellenbecken, Kinderbereich,

Strömungskanal und vielem mehr. Ein hervorragend ausgestattetes

Fitness-, Tennis- und Squashcenter gewährt zusätzliche Bewegungsräume.

Großer Beliebtheit erfreut sich die größte Saunalandschaft Ostsachsens mit

Highlights, wie der Blockhaussauna und deren Knoblauchaufgüssen sowie

dem riesigen Saunagarten.

Die acht Ortsteile von Neustadt in Sachsen beherbergen Schätze, die es

lohnt, zu entdecken. So lädt das Schloss und der Schlossgarten in Langburkersdorf

zu einem Spaziergang ein. Langburkersdorf wurde um die

Jahrhundertwende vom 13. zum 14. Jahrhundert besiedelt.

Kleinode gibt es reichlich zu entdecken.

Eines der ältesten Häuser Neustadt‘s,

das Pfarrhaus mit seinem restauriertem

Renaissancegiebel befindet sich direkt neben

der St.-Jacobi-Kirche, unmittelbar am Markt.

Zu jeder Jahreszeit lädt der Arthur-

Richter-Park zum Verweilen ein.

2 3



Eine Hommage

an vergangene

Zeiten …

die Ausstellung

Hofmühle in

direkter Nachbarschaft

zum

Schloss lädt zu

einer Zeitreise ein.

Für alle Wintersportfans ein

Paradies zum Austoben im Ortsteil

Rugiswalde: Doppelschlepplift,

perfekt präparierte Langlaufloipen

und Schlittenhang.

Nur wenige Jahre später wurde ein Rittergut mit einem Schloss erbaut.

Das ehemalige Wirtschaftsgebäude des Rittergutes wurde zur »Kulturscheune«

umgestaltet. Hier entstand ein idealer Platz für Feiern, Feste und

kulturelle Veranstaltungen.

Der Ortsteil Krumhermsdorf wurde 1432 erstmals erwähnt. Der durch den

Ort fließende Schwarzbach tritt am Ende des Dorfes in das landschaftlich

reizvolle Schwarz bachtal ein, welches zu einzigartigen Wanderungen einlädt.

Das über 400 Jahre alte Schlossgelände

Langburkersdorf lädt ganzjährig

zu vielen Veranstaltungen ein.

Im Jahre 1262 wurde Polenz erstmalig urkundlich erwähnt. Am Ende des

Ortes tritt die Polenz in ein Tal ein, das Polenztal, welches im Frühjahr

zur Blütezeit der Märzenbecher Tausende von Wanderern in seinen Bann

zieht. Dieser unter Naturschutz stehende Frühblüher ist dann auch im

ganzen Dorf und entlang des idyllischen Polenztals zu finden.

Die Besiedlung der Ortsteile Ober- und Niederottendorf

erfolgte laut Oberlausitzer Grenzurkunde bereits im Jahre

1262. Rad- und Wanderwege führen von Neustadt aus zu

verschiedenen Ausflugszielen. Unbedingt besuchen sollten

Sie die Ausstellung der Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte

im Ortsteil Berthelsdorf, in der man das

Goldschürfen am Goldflüßchen probieren kann

(nähere Infos S. 10).

Rückersdorf ist einer der ältesten Ortsteile von

Neustadt und wurde im Jahre 1223 besiedelt.

Die evangelische Kirche mit ihrer Bemalung und

Innengestaltung lehnt sich an die Barock- und

Rokokozeit an. Erwähnenswert ist die alte Orgel und

ein Kanzelengel mit Sanduhr.

Postmeilensäule auf dem Markt

4

5



Kirchen, Stadtbibliothek …

Stadtbibliothek

Goethestraße 2 | Tel. 03596/60 41 70 | www.neustadt-sachsen.de

Montag

13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag

10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 19:00 Uhr

Freitag

10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 16:00 Uhr

Erwerben Sie eine Tageskarte in der

Stadtbibliothek für nur 2,- EUR:

Damit können Sie unser vielfältiges

Medienangebot (Regionalliteratur,

DVD‘s, Hörbücher, Gesellschaftsspiele

uvm.) ausleihen. Natürlich

besteht auch die Möglichkeit, in

unserem angenehmen Ambiente

zu verweilen oder unsere

IT-Arbeitsplätze zu nutzen.

Evangelische St.-Jacobi-Kirche

Kirchplatz 2 | Tel. 03596/50 30 39 | So 9:30 Uhr Gottesdienst

www.kirche-neustadt.de

Evang.-Luth. Kirchgemeinde Lauterbach-Oberottendorf

mit den Kirchorten Bühlau und Rückersdorf

Alter Weg 5 | Tel. 03596/50 21 49 | So 9:00 Uhr Gottesdienst

Katholische Kirche St. Gertrud

Struvestr. 5 | Tel. 03501/52 85 64 | Sa 17:00 Uhr Gottesdienst

www.katholische-kirche-neustadt.info

Wohnmobilstellplätze

Bus siehe Anzeige Seiten 24 - 25

www.rvsoe.de

Mariba | Götzingerstraße 12 | www.mariba.eu

Waldbad Polenz | Flämmigtweg 3

www.waldbad-polenz.de

4 Plätze im CAPRON-Gelände mit kostenlosem Stromanschluss

und kostenloser Ver- und Entsorgung

www.styleprofis.de

6

Ihre Haarstudios

in Neustadt:

Haarstudio »Am Markt«

Markt 15 · 03596-60 26 65

Haarstudio »Haarwerk«

Wilhelm-Kaulisch-Straße 23

gegenüber von ROSSMANN

03596-60 22 27

Haarstudio »Männerkult«

Markt 5 · in der Kinopassage

03596-50 22 40

Haarstudio »Schnittpunkt«

Maxim-Gorki-Str. 9

neben Rewe · 03596- 50 22 07

Informationen über die Region

Zimmervermittlung

Versand von Informationsmaterial

Ticketservice für die Neustadthalle,

Felsenbühne Rathen, u. a.

Ansichtskarten, Wanderkarten

Sandsteinprodukte, Souvenire,

regionale Artikel

Tagesfahrkarten für den

Verbundraum Oberelbe & Reiseunternehmen

Vermittlung von geführten Wanderungen

regionale Fahrpläne

Neue Öffnungszeiten

Tourismus-Servicezentrum:

Mo/Mi/Fr:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Di/Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Sa (Ostern - Okt) 9:00 - 11:00 Uhr

Sonntag, Feiertag geschlossen

Johann-Sebastian-Bach-Str. 15

01844 Neustadt in Sachsen

Telefon/Telefax 03596/50 15 16

www.touristinfo-neustadt.de

Imagefilm auf

www.touristinfo-neustadt.de

7



www.stadtmuseum-neustadt-sachsen.de

Der Vergangenheit

auf der Spur ...

Ausstellung Hofmühle

Die Hofmühle im Ortsteil Langburkersdorf wurde 1470 erstmals urkundlich

erwähnt. 1892 erfolgte eine Erweiterung des Sägewerkes. Ab 2002

wurde es von der Gemeinde Hohwald übernommen und vom Förder- und

Heimatverein Schloss Langburkersdorf e. V. betreut. Im Erdgeschoss findet

man eine historische Wohnung (Küche, Wohnstube, Schlafstube) und

auch ein einzigartiges altes Schulzimmer, in dem auch heute noch gelegentlich

unterrichtet wird.

Kulturscheune

Sie können gern nach

Voranmeldung einen

Besichtigungstermin

vereinbaren (Tel. 03596/60 32 19).

www.foerder-heimatverein-lgbd.de

Mitten im Schlossgelände Langburkersdorf befindet sich die »Kulturscheune«.

Diese entstand aus einer ehemaligen Wirtschaftsscheune

und ist ein idealer Ort für Feste, Feiern und Veranstaltungen. In ihrer

Außen- und Innenfassade mit Feldsteinmauern belassen, bietet sie

einen rustikalen Ort für Konzerte und Ausstellungen. Sie sind herzlich

eingeladen, Gast bei einer der zahlreichen Veranstaltungen in der

Kulturscheune zu sein. www.foerder-heimatverein-lgbd.de

Stadtmuseum

im alten Malzhaus

Entdecken Sie Interessantes aus

vergangenen Jahrhunderten.

Malzgasse 7 | Tel. 03596/50 55 06

Di - Do 9:30 - 16:00 Uhr

Freitag 9:30 - 14:00 Uhr

Sa/So/Feiertag 13:00 - 17:00 Uhr

»Kommt alle zu mir

Ich habe gut Bier«

Seilerwerkstatt

mit Laden

Besonderer Anziehungspunkt

ist die von der

Handwerkerfamilie

Lehmann aus Neustadt

über mehrere Generationen

betriebene Seilerwerkstatt

mit dazugehörigem

Laden, die dieses

sehr alte, in Deutschland

wohl kaum noch vorhandene

Handwerk veranschaulicht.

Reiheschankzeichen,

das immer der Schankberechtigte

an seine

Tür hängen durfte.

8



HERZLICH WILLKOMMEN

Auf den Spuren alter Goldwäscher und Bergleute …

Auf über 150 m 2 erfahren Sie Interessantes

über die Geschichte der Goldsuche

in der Oberlausitz; mit umfangreicher

Mineralienausstellung der Region

und der ganzen Welt.

Gold und Mineralien selbst waschen

Schmuck individuell herstellen

geführte Naturkundetouren, Wanderungen

durch die Welt der Steine und des Goldes

im Hohwald

beliebt für Klassenfahrten, Wandertage,

Vereins- und Betriebsfeiern

sehenswert für Reisegruppen

(gastronomische Versorgung bis

200 Personen möglich)

Gestaltung von Kindergeburtstagen

Verkauf von Schmuck, Mineralien,

Goldgräberausrüstung und Literatur

zum Thema Heilsteine, Mineralien,

Gold waschen usw.

Gemütliche Gastlichkeit am Neustädter Stadtpark …

tgl. ab 11.00 Uhr, Mo bis 15.00 Uhr, Sa ab 15.00 Uhr, Di und Mi Ruhetag

Goethestraße 2 · 01844 Neustadt · Tel. 03596-50 71 81 & Restaurant

dem Bauernhof

auf Ferien Hohwald-Gold-Mineralien & Steine

Erlebnisstätte

Unsere Öffnungszeiten erfahren Sie im Internet unter www.erbgericht-pehse.de

Fam. Siegrid Richter

Dorfstraße 108 · OT Langburkersdorf

01844 Neustadt in Sachsen · Tel. (03596) 60 31 97

e-mail: ferien.richter@t-online.de

www.saechsische-schweiz-touristik.de/richter

11



Badespaß in Neustadt

Erlebnisbad Mariba Freizeitwelt siehe Anzeige Seite 12

Das größte Freizeit- und Erlebnisbad Ostsachsens,

ein wirkliches Badeparadies.

Waldbad Polenz

Flämmigtweg 3 | 01844 Neustadt in Sachsen | Tel. 0176/41 50 13 76

Das Waldbad Polenz ist idyllisch gelegen, mit 50 m-Bahn,

Kinderplanschbecken, Abenteuerspielplatz und kostenlosem Eintritt

Freibadsee Neustadt

Rugiswalder Weg | 01844 Neustadt in Sachsen

Der Freibadsee Neustadt

bietet 1 ha Wasserfläche mit

großzügigen Liegewiesen,

kostenlosem Eintritt und Parkplatz,

Sportareal, Imbiss.

13



Spiel, Spaß

und Abenteuer

Unsere Gewächshäuser stehen Ihnen offen: Zu jeder Jahreszeit können Sie

schauen, wo es wächst und sich Ihre Pflanzen aussuchen …

Kunst & Kultur inmitten unserer Gärtnerei: Mit regelmäßigen Konzerten und

Ausstellungen schaffen wir für unsere Kunden besondere Erlebnisse …

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Abenteuer-Spielplätze

• Neustadt, hinter der St. Jacobi-Kirche

• Neustadt, Bruno-Dietze-Ring

• Neustadt, Friedenseck

• Langburkersdorf, Am Hohwald

• Krumhermsdorf

• Niederottendorf am Sportplatz

• Rugiswalde

• Freibadsee

Hohwaldstr. 5 | 01844 Langburkersdorf | Tel. 03596-60 20 40 | www.gaertnerei-gruschwitz.de

Blumenpavillon Neustadt: Neustadt-Center | Wilhelm-Kaulisch-Str. 23 | 01844 Neustadt

14

15



Pferdekutschfahrten

Das etwas andere Freizeitangebot für die ganze Familie

Möchten Sie bei einer gemütlichen Kutschfahrt unsere malerische Landschaft

bewundern oder suchen Sie eine elegante Luxuskutsche für Ihre

Hochzeit oder ein besonderes Jubiläum, dann sind Sie bei uns richtig. Wir

bieten Ihnen eine Kutsche für max. 7 Personen für Schuleingänge oder

Geburtstage, sowie eine schwarze vis-a-vis mit klappbaren Verdeck im

rotem Samt für die außergewöhnlichen Anlässe. Gern erhalten Sie auch

Gutscheine! Wir freuen uns auf Sie.

Kutsch- und Kremserfahrten:

Marco Rinke | 01844 Krumhermsdorf | Tel. 0171/725 26 98

Kutsch- und Kremserfahrten:

»Erbgericht Berthelsdorf«, Annett Pehse | Tel. 0173/3 53 73 17

Kinder-Veranstaltungen

in der Neustadthalle

Immer Oster-Samstag

Osterhasenfest in der Neustadthalle

Ein fröhliches Event für die

ganze Familie.

Reiten auf dem Bauernhof

Ein unvergessliches Erlebnis für jedes Kind

Herzlich willkommen auf dem Reiterhof Katja Rößler

Auf unserem familiär geführten Hof erleben Kinder:

• Pflegen und Füttern der Tiere

• Reiten (Platz, Gelände)

• Führrunden durch‘s Gelände in der Gruppe,

auf Wunsch auch allein

• Longenstunden

• Tiere hautnah erleben, streicheln,

riechen und einfach lieb haben

Es gibt vieles zu entdecken:

• kleine und große Pferde

• Hunde, Katzen, Hühner, Enten, Ziegen und Schafe

• Kaninchen, Meerschweinchen

Reiterhof Katja Rößler

Hohnsteiner Straße 8 · 01855 Sebnitz

www.reiterhof-roessler.de

Tel. 0174/ 188 56 14

Immer am Buß- und Bettag

PuppenSpielSpektakel

Puppenspiel

Aktuelle Termine im

Veranstaltungskalender.

16 17



Hol dir deinen

Ferienpass

Liebe Kinder, mit deinem Ferienpass kannst du in den Sommerferien bei

vielen Unternehmen in Neustadt und Umgebung sparen. Lass in den teilnehmenden

Freitzeiteinrichtungen einfach deinen Ferienpass abstempeln!

Hast du 6 Stempel gesammelt, so kannst du dir eine Überraschung im Tourismus-Servicezentrum

abholen.

Der Ferienpass ist ab Juni für nur 5,00 €

im Tourismus-Servicezentrum erhältlich.

Alle weiteren Infos unter

www.touristinfo-neustadt.de

Mo/Mi/Fr:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Di/Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Sa (Ostern- Okt) 9:00 - 11:00 Uhr

Johann-Sebastian-Bach-Str. 15

01844 Neustadt in Sachsen

Telefon 03596/58 75 55

Unterkünfte in Neustadt

und seinen Ortsteilen

Hotel

***SUPERIOR Parkhotel Neustadt siehe Anzeige Seite 48

Johann-Sebastian-Bach Str. 20 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/5 62-0 | www.parkhotel-neustadt.de

Pensionen

***Berggasthof & Pension »Götzinger Höhe« siehe Anzeige Seite 22

Götzinger 1 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 900 30 | www.goetzinger-hoehe.de

***Ausflugsgaststätte & Pension »Ungerberg« siehe Anzeige Seite 22

Ungerbergstraße 1 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 95 33 | www.ungerberg.de

Erbgericht Berthelsdorf siehe Anzeige Seite 43

Hauptstraße 201a | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Berthelsdorf

Tel. 03596/50 00 89 | www.erbgericht-pehse.de

18 19



Erbgericht Polenz siehe Anzeige Seite 43

Polenztalstraße 74 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Polenz

Tel. 03596/60 22 34 | www.erbgericht-polenz.de

Pension Voigt

Niedergraben 5 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/60 25 20 | www.pension-voigt.de

Pension Hommel

Sebnitzer Straße 38 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/50 25 44 | www.oberelbe.de/pension-hommel

Pension Richter siehe Anzeige Seite 11

Dorfstraße 108 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/60 31 97 | www.saechsische-schweiz-touristik.de/richter

Privatzimmer

Privatzimmer Familie Karsch

Hauptstraße 38 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Krumhermsdorf

Tel. 03596/50 38 22 | www.unterkunft-saechsische-schweiz.de

Privatzimmer Udo Günther

Schillerstraße 57 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 45 78 | e-mail: udoguenther@gmx.de

Privatzimmer Müller

Berthelsdorfer Straße 39 | geschlossen

Ferienwohnungen

Ferienwohnung »Haus Sonnenschein«

Berthelsdorfer Straße 29 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/60 39 09 | www.fewo.sonnenschein@online.de

Ferienwohnung Richter

Polenzer Gasse 3 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 29 84 | www.ferienwohnung-richter-neustadt-Sachsen.de

Ferienwohnung Köhler

Karl-Liebknecht-Straße 6 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 15 93

Ferienwohnung Martens

Neuhäuser 63 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Krumhermsdorf

Tel. 03596/50 39 81 | www.oberelbe.de/martens

Ferienwohnungen Familie Karsch

Hauptstraße 38 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Krumhermsdorf

Tel. 03596/50 38 22 | www.unterkunft-saechsische-schweiz.de

Ferienwohnung Familie Rodig

Dorfstraße 23 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/50 15 91 | www.ferienwohnung-rodig.de

****Ferienwohnung Familie Karlguth

Dammstraße 8 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/50 06 64 | www.ferienwohnung-karlguth.de

Ferienwohnung Familie Grit Karsch

Malzgasse 4 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 42 21 | www.ferienwohnung-neustadt-karsch.de

Ferienwohnungen Herde

Hauptstraße 109 | 01844 Neustadt, OT Krumhermsdorf

Tel. 03596/50 38 19 | www.fewo-herde.de

Ferienwohnung Mehnert

Polenztalstraße 151 | 01844 Neustadt, OT Polenz

Tel. 03596/56 64 64 | www.fewo-polenztal.de

Ferienwohnung Renate Schaller

Polenztalstraße 58 | 01844 Neustadt, OT Polenz

Tel. 03596/50 71 37 | www.oberelbe.de/schaller

Ferienwohnung „Am Karrenberg“

Polenztalstraße 64 | 01844 Neustadt, OT Polenz

Tel. 03596/50 94 83 | www.oberelbe.de/ferienwohnung-am-karrenberg

Handy 0152/340 660 80

Ferienhäuser

Ferienhaus Familie Hauswald

Siedlung Nr. 26 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/93 45 886 oder 50 97 04

www.ferienhaus-talblick-hauswald.de

Ferienwohnung Ulbrich

Julius-Mißbach-Straße 2 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 70 432 | www.fewo-ulbrich.de

20

21



Rundwanderung Götzinger

Höhe über Elsas Ruh

ca. 9,7 km | leichte Wanderung, ca. 2,5 Stunden

Einkehrtipp: Berggasthof Götzinger Höhe (täglich)

Neustadthalle – Wohngebiet Bruno-Dietze-Ring – Stadtwald Promenadenweg

– Götzinger Höhe (425 m) mit Turm – Elsas Ruh – Mittelweg – Hungerweg

– Kirschallee – Freibadsee – Neustadthalle

Täglich ab 11.00 Uhr geöffnet

Gasträume und Biergarten

mit fantastischem Panoramablick

Sächsische Spezialitäten

Eiserner Aussichtsturm (25 m)

Zimmervermietung

Feste und Feiern jeglicher Art

Partner für Reisegesellschaften

... der Balkon Neustadts

Wanderung zum Unger

ca. 11 km | leichte Wanderung, ca. 2,5 Stunden

Einkehrtipp: Ausflugsgaststätte Ungerberg (täglich),

Gasthof Entrich Rugiswalde (Mo, Di Ruhetag)

Parkplatz Freibadsee – Lindenweg nach Rugiswalde – bis Bushaltestelle –

Hauptstraße S 154 überqueren – weiter am Waldrand ansteigend auf den

Unger (537 m) – Besteigung Prinz-Georg-Turm möglich – zurück durch den

Wald – Georgenweg – Hungerweg – Tännichtweg – Freibadsee

Wandern Sie von der Go¨tzinger Ho¨he zum Unger und zuru¨ck!

Götzinger Höhe 1 01844 Neustadt Tel. 03596-50 900 30 www.goetzinger-hoehe.de

Täglich ab 11.00 Uhr geöffnet

Gasträume und Biergarten in grüner Idylle

Gutbürgerliche Küche

Steinerner Aussichtsturm (28 m)

Berherbung von Gästen

Feierlichkeiten aller Art

Ausflugsdomizil für Reisegruppen

... der Geheimtipp inmitten der Natur!

Ungerbergstraße 1 01844 Neustadt Tel. 03596-50 95 33 www.ungerberg.de





„Selale Bistro“

Wilhelm-Kaulisch-Straße 47 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/5 08 98 56

Döner Kebabhaus

Böhmische Str. 16 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 99 76

„Kochis Imbiß“

Götzinger Straße 10 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 0174/3 06 50 46

„Cafe Mikat“

Polenztalstr. 75 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Polenz

Tel. 03596/60 34 74

Neustadt kulinarisch

„Seinerzeit“ im Parkhotel

Johann-Sebastian-Bach Str. 20 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/56 20 | www.parkhotel-neustadt.de

Besucherrestaurant der Mariba Freizeitwelt siehe Anzeige Seite 12

Götzinger Str. 12 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 20 70 | www.mariba.eu

„Erbgericht Berthelsdorf“ siehe Anzeige Seite 43

Bischofswerdaer Str. 109 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Berthelsdorf

Tel. 03596/50 00 89 | www.erbgericht-pehse.de

„Götzinger Höhe“ siehe Anzeige Seite 22

Götzinger Höhe 1 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/5 09 00 30 | www.goetzinger-hoehe.de

Ausflugsgaststätte & Pension „Ungerberg“ siehe Anzeige Seite 22

Ungerbergstraße 1 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 95 33 | www.ungerberg.de

„Goethe–Cafe“ & Restaurant siehe Anzeige Seite 11

Goethe Str. 2 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 71 81 | e-mail: goethe -cafe@arcor.de

„Valtenberg“

Karl-Berger-Str. 18 | 01904 Neukirch | Tel. 035951/3 15 69

„Erbgericht Polenz“ siehe Anzeige Seite 43

Polenztalstr. 74 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Polenz

Tel. 03596/60 22 34 | www.erbgericht-polenz.de

„Wirtshaus zum Raupenberg“

Dorfstr. 117 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/60 37 83 | www.raupenberg.de

„Gasthaus Entrich“

Talstr. 4 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Rugiswalde

Tel. 03596/60 30 02

„Knochenmühle“

Polenztal 3 | 01833 Stolpen, OT Langwolmsdorf

Tel. 035973/2 65 21 | www.knochenmuehle-polenztal.de

„Bockmühle“

Im Polenztal 2 | 01848 Hohnstein

Tel. 035973/64 83 77 | www.bockmuehle-hohnstein.de

„pizzapuzzle“

Wilhelm-Kaulisch Str. 25 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 00 05

„Zur Börse“

Markt 10 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 10 62 | www.zurboerse-neustadt.de

„Zur guten Quelle“

Dorfstr. 44 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/60 35 31 | www.zurgutenquelle.de

26

27



„Cafe Lähner“

Kurze Str. 1 | 01844 Neustadt in Sachsen, OT Langburkersdorf

Tel. 03596/60 33 67 | www.cafe-und-restaurant-Laehner.de

Tagesrestaurant „Ess Bahnhof“

Wilhelm-Kaulisch-Str. 7 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/60 33 15

Schott EVENTS

professionelles Veranstaltungsmanagement aus Neustadt in Sachsen

Bischofswerdaer Straße 240 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/56 68 66 | www.schott-events.de

Alex Bistro

Berghausstraße 1 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/566 79 20 | www.bistro-neustadt.de

Eröffnung der Gaststätte »Il Teatro«

Johann-Sebastian-Bach Str. 15 | 01844 Neustadt in Sachsen

Tel. 03596/50 90 550 | ristorante-il-teatro.eatbu.com

Eröffnung Zweigniederlassung „Kochis Imbiss”

Böhmische Str. 1 | 01844 Neustadt in Sachsen

Neustadt und Umgebung

Polenztalwanderung, »Die wildromantische Wanderung«

ca. 15 km | mit Verlängerung ca. 30 km

Beginnen Sie Ihre Wanderung an der Mariba Freizeitwelt. Gehen Sie zur

Maxim-Gorki-Straße und biegen vor dem Garagenkomplex »Mühlteich«

links in den Mittelweg nach Polenz ein. Hier beginnen Sie die Wanderung

durch das schöne Polenztal (Markierung durch den roten Punkt), das

wegen seiner »Märzenbecher-Wiesen«, die im Frühjahr einen prächtigen

Blütenteppich bilden, bis über die Ländergrenzen hinaus bekannt ist. Vorbei

am Reitplatz, dem Waldbad und der Gaststätte »Knochenmühle« mit

ihren Wildspezialitäten, erreichen Sie nach 8 km die Gaststätte »Bockmühle«.

Von hier aus wandern Sie nach dem grünen Strich vorbei am

Lamprechtskreuz durch ein großes Waldgebiet vorbei an Köhlers Berg zurück

nach Neustadt.

Ein Naturereignis der

besonderen Art: die

Märzenbecherwiesen

im Polenztal.

22 26 28

29



Wege für Nordic Walking »Die sportliche Tour«

Mittelweg unterhalb vom Unger | ca. 9,5 km

Ausgangspunkt ist der kleine Parkplatz an der Hohnsteiner Straße, etwa

500 m von der Götzinger Höhe entfernt. Von hier aus begeben Sie sich auf

den Mittelweg (roter Querbalken). Der Weg verläuft ohne große Steigungen

unterhalb vom Unger. Der Rad- und Wanderweg befindet sich mitten

im Wald und verspricht Frischluft pur. Nach ca. 2,5 km Walking gelangen

Sie auf einen kleinen Parkplatz an der Kreuzung zur Ungerstraße. Von hier

aus geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt über den Hungerweg

(blauer Schrägbalken) und Mittelweg. Der Rückweg über den Hungerweg

ist ca. 0,5 km länger.

Neustadt »Die kinderwagenfreundliche Tour«

Rundwanderung | ca. 12 km

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Neustadthalle. Von hier wandern Sie

zur Erlebnisgärtnerei Gruschwitz in Langburkersdorf. Für Besucher und Kunden

sind alle Gewächshäuser jederzeit zugänglich, um die Arbeit der Gärtner

und das Wachstum der Pflanzen im jahreszeitlichen Ablauf zu verfolgen. Besichtigungen

und Führungen von Gruppen sind nach Anmeldung jederzeit

möglich. Inspiriert von der großen Blumenvielfalt laufen Sie weiter bis zur »Hofmühle«

Raupenbergstr. 6, wo Sie das bäuerliche Leben in Haus, Hof und Feld

der vergangenen Zeiten besichtigen können (nach Voranmeldung).

Seit 2007 nutzt der Förder- und Heimatverein Schloss Langburkersdorf e.V.

die Räumlichkeiten der Hofmühle für Ausstellungen. Nach dem Besuch der

Vergangenheit begeben Sie sich auf den Radwanderweg mit grünem Querstrich.

Sie wandern durch das Oberdorf weiter nach Rugiswalde. Dies ist der

kleinste Ortsteil von Neustadt, er verfügt über ein Waldparkstadion. Besonderer

Beliebtheit erfreut sich jeden Winter der Ski- und Rodelhang sowie die

gespurten Langlaufloipen.

Vom Waldparkstadion aus gehen Sie über die Hauptstraße auf den Mittelweg,

bis zum Abzweig Hungerweg (grüner Schrägstrich), diesen verlassen

Sie nach ca. 1 km, um auf den Tännigtweg (blauer Querstrich) zu gelangen.

Auf diesem Weg setzen Sie die Wanderung fort und gelangen vorbei am Freibadesee

auf den Rugiswalder Weg, weiter über den Marktplatz zum Ausgangspunkt

Ihrer Wanderung.

Die landschaftliche Schönheit per pedes entdecken.

Struvestraße 24 · 01844 Neustadt

Telefon 03596/50 31 23

www.fahrrad-liebsch.de

Radrundfahrt – Tagestour,

»Die schönste eBike-Tour der Sächsischen Schweiz«

Start ist am Parkhotel Neustadt | ca. 61 km

Direkt am Parkhotel geht es nach rechts (Richtung AOK-Geschäftsstelle)

und die nächste Straße links, hinter den Bahnschienen beginnt der Radweg

von Neustadt, gekennzeichnet mit einem grünen Punkt. Nach zwei Kilometern

erreichen Sie das Waldbad Polenz. Von hier aus geht es einen Anstieg

hinauf zum Markierungsstein und links den Weg folgend Richtung

Ehrenberg. Nach fünf Kilometer Waldweg queren Sie die Staatsstraße und

radeln bis Ehrenberg. Hier oben genießen Sie den Panoramablick auf die

Sächsische Schweiz und lassen sich in den Ort Ehrenberg rollen.

30 31



Sie verlassen den Weg mit dem grünen Punkt und fahren zur Straße nach

Lohsdorf. Oben an der Wegekreuzung angekommen, am alten Markierungsstein

links abbiegen und dann an der nächsten Plattenstraße rechts

abbiegen. Die Landstraße überqueren, in den Feldweg rein und weiter geradeaus.

Hier haben Sie 10 Kilometer Fahrstrecke hinter sich. Nach der Abfahrt

gelangen Sie in den Ort Goßdorf, wo die steile Abfahrtstraße weiter

führt bis zum Radweg mit dem gelben Punkt, den Sie in Richtung Porschdorf

benutzen. Sie halten sich immer rechts, genießen die schöne Natur

und fahren am Straßenende links über Porschdorf in Richtung Bad Schandau.

Von hier aus radeln Sie gleich weiter rechts auf den Elberadweg Richtung

Prossen.

Nachdem Sie ein gutes Stück weiter gewandert sind, gibt der Wald die

Sicht auf die Dörfer Nieder- und Oberottendorf frei und Sie setzen Ihre Wanderung

fort.

Bald treffen Sie auf die vom Beginn der Wanderung bekannte Valterstraße.

Von da ab geht es den bereits bekannten Weg zurück zum Erbgericht Berthelsdorf.

Diese und andere Wanderungen bietet der Bergbau- und Traditionsverein

Hohwald e.V. auch als geführte Touren an. Als Beispiel seien

folgende Wanderungen genannt: Auf den Spuren alter Bergleute und Goldwäscher,

Wanderung zu den Gedenksteinen im Valtenberggebiet.

Ihr Tacho zeigt hier 20 gefahrene Kilometer an. Sie fahren durch die Bahnbrücke

und radeln rechtselbisch bis nach Königstein. Hier wechseln Sie

die Elbseite mit der Fähre und fahren weiter bis nach Rathen. Sie machen

eine Rast und genießen den Blick hoch zum Basteifelsen. In Rathen benutzen

Sie wieder die Elbfähre und setzen auf die rechte Elbseite über, um

auf dem Elberadweg weiter bis Stadt Wehlen zu radeln. Am Marktplatz in

Wehlen steht eine Fahrradkirche, in der man innehalten kann. Nach dieser

Pause geht es weiter auf der Straße nach Pirna, hier biegen Sie ab, in Richtung

Dorf Wehlen. Jetzt folgen Sie weiter der Ausschilderung mit dem gelben

Punkt und erreichen nach 42 Kilometern Lohmen. Über Rathewalde

und Hohburkersdorf fahren Sie auf der alten Rennstrecke bis zum Straßenabzweig

Heeselicht. Nach gefahrenen 50 Kilometern verlassen Sie den

Weg mit dem gelben Punkt und fahren auf der Hauptstraße durch den Ort

bis zum Abzweig Cunnersdorf. Dort nehmen Sie die steile Abfahrt bis ins

Polenztal und biegen zum Polenztalweg mit rotem Punkt ab. Auf diesem

Wanderweg fahren Sie bis in den Ort Polenz. An der Kreuzung des Gasthauses

Erbgericht fahren Sie nach rechts in Richtung Förderschule und erreichen

dort unseren Radweg mit grünem Punkt. Hier geht es den

bekannten Weg zurück zum Parkhotel.

Rundwanderung im Hohwald

Die geführte Wanderung | ca. 5 km

Sie beginnen Ihre Wanderung am »Erbgericht Berthelsdorf«. Von hier aus

begeben Sie sich auf die »Valterstraße« und wandern entlang von Feldern

und Wiesen bis zum Waldeingang. Weiter geht es nun auf dem »Flügel F –

Weg« in Richtung Steinbruch Valtengrund.

An der ersten Weggabelung biegen Sie nach rechts ab und erreichen das

Steinbruchgelände mit dem Flächennaturdenkmal »Quarkquetsche«. Nach

dessen Besichtigung geht es weiter bergauf bis zur nächsten Wegkreuzung.

Da angekommen, biegen Sie rechts ab und beschreiten von nun an

den Schmidtweg bis zur Hohwaldstraße. Dort besichtigen Sie eine historische

Armsäule (Armsäulen sind Wegweiser, die ab ca. 1690 in ganz Sachsen

aufgestellt wurden) und setzen Ihren Weg auf dem sich rechter Hand

befindlichen »Seifweg« in Richtung Berthelsdorf fort.

Zum Goldflüsschen | Die goldene Tour | ca. 3 km

Geht man den Valterweg entlang, um den Valtenberg zu erreichen, so sollte

man einen Abstecher zum Goldflüsschen machen. Man biegt etwa 200 m

vor dem Abzweig zum Klunker rechts in den Weg Flügel 4 ein und erreicht

kurz nach dem Waldrand ein Gelände mit sehr gut erhaltenen Seifenfeldern,

auf denen einstmals Gold gewaschen wurde. Unmittelbar daneben

befinden sich Reste einer historischen Steingewinnung, die anschaulich

Aufschluss geben, wie in frühen Zeiten, als noch keine Steinbrüche aufgeschlossen

waren, für verschiedenste Bauten Steine „gespellt“ wurden. Das

Goldflüsschen mündet einen Kilometer von hier in den Lohebach.

Informationen über regelmäßige

Führungen finden Sie unter:

www.bergbau-im-hohwaldgebiet.de

Anfragen und Kontakt unter:

René Teich, Tel. 03596/5 08 18 98

Email: hohwaldgold@web.de

32 33



Geführte Wanderungen

Der Gebirgs- und Wanderverein / Natur- und Heimatfreunde e. V.

bietet abwechslungsreiche und interessante Wanderungen

in die Sächsische Schweiz und dem Umland an:

07.03.2020 Bad Schandau – Kleinhehennersdorf – Papststein

Gohrisch – Bad Schandau, ca. 13 km

Start: 07:45 Uhr Bahnhof, Tel.: 03596/50 780 72

21.03.2020 Neustadt – Roudnice Nad Labem – Rip (Georgsberg)

– Neustadt, ca. 10 km, P Mariba mit PKW

Start: 08:00 Uhr, Tel.: 03596/50 13 52

04.04.2020 Hertigswalder Bad - Wachberg – Tomasov –

Tanzplan – Hertigswalde, Treff: 9:00 Uhr , Parkplatz

Mariba mit PKW, Tel.: 03596/566 05 25

18.04.2020 Mezni Louka (Rainwiese) – Wilde Klamm –

Edmundsklamm – Hrensko, Treff: 7:45 Uhr

Parkplatz Mariba mit PKW, Tel.: 03596/500 401

25.04.2020 »Durchs Lieblingstal zum Wesnitztal«, Treff: 8:00 Uhr

Parkplatz Mariba, Tel.: 03596/500 654

09.05.2020 Durch das Reich der Blütenkönigin von Borthen

Treff: 7:45 Uhr Bahnhof, Tel.: 03596/50 18 23

23.05.2020 Coswig – Eichhörnchengrund – Röhrsdorf –

Wilde Sau – Coswig, Treff: 7:50 Uhr Bahnhof

Tel.: 03596/50 19 66

06.06.2020 Radtour – Auf Bekannten und Neuen Wegen

durch unser Umland, Treff: 8:30 Uhr Parkplatz

Mariba mit Fahrrad, Tel.: 03596/50 18 23

20.06.2020 Kyjov – Khaatal – Doubice – Maschkenberg – Kyjov

Treff: 8:00 Uhr Parkplatz Mariba mit PKW

Tel.: 03596/50 19 66

04.07.2020 Wehlen – Thürmsdorf – Königstein –

Lilienstein – Rathen – Wehlen, Treff: 7:45 Uhr

Bahnhof, Tel.: 03596/566 05 25

34

25.07.2020 Durch den Zschonergrund zur Zschonermühle

Treff: 6:25 Bahnhof, Tel.: 03596/500 654

08.08.2020 Wehlen – Rauenstein – Kl. und Gr. Bärenstein

Treff: 7:45 Uhr Bahnhof, Tel.: 03596/50 18 23

22.08.2020 Dresden - Plauen – Hoher Stein – Heidenschanze

Dresden - Plauen, Treff: 7:50 Uhr Bahnhof

Tel.: 03596/50 19 66

05.09.2020 Neustadt - Königstein – Lilienstein – Porschdorf

Neustadt, Treff: 7:45 Uhr Bahnhof

Tel.: 03596/50 13 52

19.09.2020 Jetrichovice – Paulinengrund - Kaltenberg –

Goldberg - Chrigska, Treff: 7:45 Uhr Bahnhof

Tel.: 03596/50 780 72

03.10.2020 Neumannmühle – Flößersteig – Quenwiesen –

Heringsloch – Neumannmühle, Treff: 8:00 Uhr

Parklatz Mariba mit PKW, Tel.: 03596/50 13 52

17.10.2020 Bad Schandau – Ostrau – Schrammsteine –

Ostrau – Bad Schandau, Treff: 7.00 Uhr Parkplatz

Mariba mit PKW, Tel.: 03596/566 05 25

24.10.2020 Brtniky (Zeidler) – Zeidlerbachtal – Hinterhermsdorf

Treff: 9:00 Uhr Parkplatz Mariba mit PKW

Tel.: 03596/50 780 72

07.11.2020 Lichtenhainer Wasserfall – Winterstein – Neumannmühle

– Flößersteig – Lichtenhainer Wasserfall

Treff: 8:00 Uhr Parkplatz Mariba mit PKW

Tel.: 03596/50 1352

Wanderungen für 2021 entnehmen Sie bitte den

aktuellen Veranstaltungsplan.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

(Museum) finden Sie auf unserer

Homepage www.tillig.com.

Modellbahn-Galerie

Lange Str. 58-60, 01855 Sebnitz, Tel. 035971/903-27

galerie@tillig.com; www.tillig.com/Museum_und_Galerie.html



Foto: Ch. Glaser

TMGS©Achim Meurer

Seidenblumenstadt Sebnitz

Gelegen in der Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, laden

die Stadt Sebnitz und ihre reizvolle Umgebung zu Wanderungen und Naturerlebnissen,

aber auch zum Entdecken von Handwerk, Geschichte und

Kultur ein. Sebnitz ist berühmt für seine mehrere hundert Jahre alte Tradition

der Kunstblumenherstellung. In der Schaumanufaktur im Haus Deutsche

Kunstblume wird diesem einzigartigen Handwerk noch heute Leben

verliehen. Bei einem Besuch können Sie den Mitarbeiterinnen beim „blümeln“

– so heißt die Herstellung der Seidenblumen im Volksmund – über

die Schulter schauen, oder sogar selber ihre Fingerfertigkeit an den kleinen

Kunstwerken probieren. Anschließend können Sie im stilvollen Verkaufsraum

alle Ihre Blütenträume erfüllen.

Immer montags öffnet die Manufaktur ihre Türen ausschließlich für unsere

kleinsten Gäste. Die „Erlebniswerkstatt“ gibt einen kindgerechten aufbereiteten

Einblick in die traditionelle Herstellung der Sebnitzer Kunstblumen

und ermöglicht zugleich das eigenen Ausprobieren aller Arbeitsschritte.

Vom weißen Stoff bis zur fertigen Blüte wird gestanzt, geprägt, gefärbt, gemalt

und natürlich geblümelt. Der ca. einstündige Kreativ-Workshop vermittelt

das Wissen zur Tradition der feinen Handarbeitsprodukte auf ganz

spielerische Art und setzt dem bekannten „Selberblümeln“ noch ein Krönchen

auf. Am Ende darf natürlich jeder seine echte Sebnitzer Kunstblume

samt Zertifikat mit nach Hause nehmen. Die Kurse finden immer montags

um 10 und 14 Uhr statt und eignen sich für Kinder ab 4 Jahren.

Deutsche Kunstblume Sebnitz

Neustädter Weg 10 · 01855 Sebnitz

www.deutsche-kunstblume-sebnitz.de

Tel. 035971/5 31 81

Öffnungszeiten: Verkauf tgl. 10:00 - 17:00 Uhr,

Schaumanufaktur Di - So 10:00 - 17:00 Uhr

Erlebniswerkstatt

Montag 10:00 Uhr / 14:00 Uhr

Mit Vergnügen

durch den Winter

Am Skihang, beim Rodeln oder auf der Loipe lassen sich Schnee

und frostige Temperaturen unbeschwert genießen

Wenn sich die Landschaft in eine weiße, glitzernde Zauberwelt verwandelt,

beginnt auch in Rugiswalde das Skivergnügen. Der 450 m lange

Skihang mit modernem Doppelschlepplift ist dank Beschneiungsanlage

allzeit bestens präpariert. Eine Flutlichtanlage sorgt dafür, dass Skifans

dort bis spätabends abfahren können. Außerdem gibt es einen Skihang

für Kinder, einen Ski- und Snowboardverleih und eine Skischule.

Auch Langläufer kommen bei uns auf ihre Kosten. Für sie werden um

Rugiswalde und den Unger verschiedene Loipen gespurt, die durch

landschaftlich sehr schönes und abwechslungsreiches Gelände führen.

www.skilift-rugiswalde.de

Schnee-Telefon: 03596/50 21 52

Skilift mit kompletter Beleuchtung

Beschneiungsanlage

450 m Länge

80 m Höhenunterschied

70 m Kinderskilift

Langlaufloipen

Skiverleih

Ski- und Snowboardkurse

Imbiss

37



Langlaufloipe

in Rugiswalde

Richtung Neustadt

4 km Rundloipe

S 154

1,5 km

Rundloipe

Waldparkstadion

Steinweg

01844 Neustadt

Talstraße

01844 Neustadt

Rugiswalde

Talstraße

01844 Neustadt

Rugiswalde … ein Schneeparadies

im Winter, nicht nur für Kinder

2,5 km Rundloipe

Richtung Sebnitz

Skilift

38 39



Neukirch

Davidsberg 410 m

Karl-Berger-Straße

B 98

Langlaufloipe

in Neukirch

Georgenbad

Georgenbadstraße 28

01904 Neukirch

Waldschlößchen

Touristenparkplatz

Karl-Berger-Straße

01904 Neukirch

Ringenhain

Valtenberg 587 m

Langlaufloipe im

Hohwaldgebiet

Neukirch/Lausitz

www.neukirch-lausitz.de

Bitte Loipen nur mit Skiern benutzen!

Richtung Neukirch

Steinigtwolmsdorf

Richtung Zittau

gespurter Rundkurs

mit Beschilderung

gespurte Loipe (bei guter Schneelage)

Anstieg (in Pfeilrichtung)

Anstieg (in Pfeilrichtung)

Weg

S 154

Waldhaus

S 154

Richtung Neustadt

Richtung Neustadt

40 41



Busvermietung Wir fahren Sie durch die Sächsisch-

Böhmische Schweiz, durch Dresden, Sachsen, Deutschland

und Europa mit Reise – Midi und Kleinbussen

Transferservice Wir holen Sie ab, ob 8 oder

100 Personen - vom Flughafen, Bahnhof, Hotel

oder Ihrer Heimatadresse

Tagesfahrten, Stadtrundfahrten,

Theaterfahrten, Familienfahrten

Lernen Sie interessante oder sehenswerte Ausflugsziele

kennen – kompetente Reiseleiter von uns werden

Sie begleiten. z.B.: Prag, Breslau, Marienbad,

Riesengebirge, Dresden, Meißen, die Oberlausitz und

böhmische Schweiz mehrmals im Monat

Neustadthalle,

ein Haus vieler

Möglichkeiten ...

Reiseprogramme für Vereinsfahrten,

Familienausflügen, Klassenfahrten,

Exkursionen

Reiseveranstalter & Busunternehmen

Qualität Sicherheit Freundlichkeit Zuverlässigkeit

01844 Neustadt · Am Fuchsberg 12

Tel: 03596-50 55 30 · www.steglich-reisen.de

Erbgericht Berthelsdorf

www.erbgericht-pehse.de

Saal für 200 Personen

Reisegruppen bis 200 Personen

Jagdzimmer für 40 Personen

Biergarten, Grillplatz

Pension mit 22 Betten (DU/WC)

Seminare, Konferenzen

Ferienwohnung

Kegelbahn

Sauna

Fahrradverleih

Bikerfreundlich,

Unterstellmöglichkeit für Motorräder

Bischofswerdaer Str. 109 · 01844 Neustadt, OT Berthelsdorf · Telefon 03596-50 00 89

... eines der beliebtesten

Kulturhäuser Sachsens.

Aktuelle Veranstaltungen finden

Sie unter www.neustadthalle.de

www.erbgericht-polenz.de

»ZUM ERBGERICHT POLENZ«

Gemütliche Speisegaststätte mit Pension, Kegelbahn, Billards und Darts

www.neustadthalle.de

Polenztalstraße 74 | 01844 Neustadt, OT Polenz | Telefon 03596 - 60 22 34

42 43



Dresden & die Sächsische

Schweiz aktiv erleben

Der Outdoor-Spezialist aus Königstein ist der regionale Anbieter

von naturnaher und aktiver Freizeitgestaltung

Die Sächsische Schweiz aktiv erleben, steht bei Kanu Aktiv Tours an

erster Stelle! So können Sie beispielsweise die Elbe entweder mit Kanu,

Schlauchboot, Floß oder sogar im Powerboot erkunden. Tägliche Starts

sind auf Anmeldung ab Schmilka, Bad Schandau, Königstein oder auch

Pirna möglich. Nutzen Sie unsere Standardstrecken für einen erlebnisreichen

Tagesausflug. Bei einem Rundkurs holen wir Sie mit dem Powerboot

ab und bringen Sie zum Startpunkt Ihrer Paddeltour oder Sie radeln vom

Endpunkt der Paddeltour zurück zum Startpunkt am Morgen. Entdecken

Sie die einzigartige Felsenlandschaft bei Kletter- oder Höhlentouren -

geführt durch fachlich kompetentes Personal - und gewinnen Sie faszinierende

Eindrücke. Als regensichere Variante empfiehlt sich der Indoor-

Hochseilgarten in Königstein. Hier können Sie Ihre Geschicklichkeit und

Klettererfahrung nicht nur im Hochseilgarten, sondern auch an den Klettertürmen

bzw. -wänden mit verschiedenen Wegen und Schwierigkeitsgraden

erproben. Der Hochseilgarten ist ganzjährig von Dienstag bis Sonntag

jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet (andere Zeiten und Gruppen

auf Anfrage).

Bitte stets anmelden: Tel. 035021/59 99 60 - weitere Infos

unter www.kanu-aktiv-tours.de

Ausflüge in die Umgebung

kinderfreundlich

Kunst- und Kulturstadt Dresden

30 km

Frauenkirche www.frauenkirche-dresden.de

Schloss www.besuchen-sie-dresden.de

Semperoper www.semperoper.de

Zwinger www.besuchen-sie-dresden.de

Historische Altstadt www.besuchen-sie-dresden.de

Stolpen

10 km

Burg Stolpen www.burg-stolpen.org

historische Altstadt www.stolpen.de

Kunsthandwerkerhaus www.ratags.de

Alpaka-Farm www.alpaka-farm.de

Ziegenhof Lauterbach www.milchundkaesestrasse.de

Sebnitz

10 km

Kunstblumenmuseum www.deutsche-kunstblume-sebnitz.de

Afrikahaus www.afrikahaus-sebnitz.de

Saurierpark www.sauriergarten.eu

Hinterhermsdorf

20 km

Kahnfahrt Obere Schleuse www.hinterhermsdorf.de

Waldarbeiterstube www.hinterhermsdorf.de

Wilthen

23 km

Weinbrennerei, nur mit Anmeldung Telefon 03592/38 40

Radeberg

30 km

Brauereibesichtigung Telefon 03528/45 48 80

44

45



Königstein

25 km

Festung Königstein www.festung-koenigstein.de

Elbe-Freizeitland www.elbefreizeitland-koenigstein.de

Schmilka

25 km

Mühle & Bäckerei Schmilka www.muehle-schmilka.de

Rathen

20 km

Felsenbühne www.felsenbuehne-rathen.de

Eisenbahnwelten www.eisenbahnwelten-rathen.de

Bastei

15 km

Fantastischer Aussichtspunkt www.kurort-rathen.de

Steinreich, Kinder-Erlebniswelt www.steinreich-sachsen.de

Bautzen

27 km

Historische 1000jährige Altstadt www.bautzen.de

Saurierpark Kleinwelka www.saurierpark.de

Bad Schandau

20 km

Fahrt mit der Sächsisch-Böhmischen Nationalparkbahn

nach Bad Schandau durch 7 Tunnel, Dauer ca. 40 Minuten

Kirnitzschtalbahn www.kirnitzschtalbahn.de

Nationalparkhaus www.lanu.de

Historischer Personenaufzug www.bad-schandau.de

Hohnstein

10 km

Burg Hohnstein www.burg-hohnstein.info

Brandaussicht www.nationalpark-saechsische-schweiz.de

Bischofswerda

12 km

Tier- und Kulturpark www.tierpark.bischofswerda.de

Zittauer Gebirge

40 km

Sommerrodelbahn Oberoderwitz www.rodelbahn-sachsen.de

Schmetterlingshaus Johnsdorf www.schmetterlingshaus.info

Meißen

60 km

Porzellanmanufaktur www.meissen.com

Moritzburg

50 km

Jagdschloss Moritzburg www.schloss-moritzburg.de

R.-Wagner-Stätten Graupa

Berlin

Prag

www.wagnerstaetten.de | 36 km

www.berlin.de | 230 km

www.prag.de | 170 km

46



55 Zimmer & Suiten

2 Restaurants & Lobbybar

Familienfeiern & Tagungen

Wellnessbereich mit Sauna

direkt am Mariba

Direkt buchen unter: www.parkhotel-neustadt.de

Parkhotel-Neustadt GmbH | Johann-Sebastian-Bach-Str. 20 | 01844 Neustadt

Jetzt

auch mit

Gutschein-

Shop

Impressum: Tourismus-Servicezentrum Neustadt in Sachsen

Geschäftsführerin: Anett Zierenberg

Johann-Sebastian-Bach-Straße 15 | 01844 Neustadt

Tel./Fax 03596/50 15 16 | www.touristinfo-neustadt.de

Gesamtherstellung: Druckerei Mißbach | Dresdner Str. 4 | 01844 Neustadt

Redaktionsschluss: Januar 2020

Bilder:

Norbert Windecker | Druckerei Mißbach: Maik Schöffmann

Stadtverwaltung Neustadt: Sarina Mann

Andreas Brauer | Detecto | Gunther Gräfe

Adobe Stock | Bernd Mutscher

Karten Umschlag: Rolf Böhm,

Ingenieurbüro für Kartographie, Kartographischer Verlag

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Teichweg

Seifenweg

Wilhelm-Kaulisch-Straße

Dresdner Str.

Pirna

Stadion

Friedhof

Erberstraße

August-Bebel-Straße

Inselweg

Heinrich-Heine-Str.

Fr.-Engels-Str.

(A) Rathaus

(B) Voogt`sches Haus

(C) Stadtapotheke

(D) »Café Wochenpost«

(ehemaliges Café) *

(E) St. Jacobikirche

(F) Pfarrhaus

(G) Druckerei Mißbach

(I) Schützenhaus

(J) Arthur –Richter-Park

(N) Königliches Amtsgericht

(O) Kaiserliches Postamt

(T) Malzhaus / Museum

Heinrich-Heine-Straße

Fr.-Engels-Str.

Maxim-Gorki-Str.

Maxim-Gorki-Str.

Sebnitz

Weststraße

Dresdner Straße

Rosa-Luxemburg-Straße

Sportforum

Bruno-Dietze-Ring

Bruno-Dietze-Ring

Promenadenweg

Hospitalstraße

Güterbahnhofstraße

Unterstraße

Oberstraße

Mißbachstraße

Johannisg.

Polenzer G. Dresdner Straße

Goethestraße

J.-S.Bach-Str.

Freizeitbad Bibliothek

Neustadthalle

Götzinger Str.

W.-Kaulisch-Str.

Park

Karl-Liebknecht-Straße

Badegasse

Bahnhof

Struve-Straße Struve-Straße

Bahnhofstraße Bahnhofstraße

Markt

Malzgasse

Lange Gasse

Karl-Marx-Str.

Dr.-Otto-Nuschke-Str.

Berghausstraße

Götzinger Höhe

Obergraben

Bischofswerdaer Straße

Rosengasse

Dr.-Wilhelm-Külz-Straße

K.-Liebknecht-Str.

Niedergraben

Böhmische Str.

Dr.-Luther-Str.

W.-Kaulisch-Str.

Busbahnhof

Grabeng.

Böhmische Str.

Dr.-Luther-Str.

Rugiswalder

Fr.-Mildner-Straße

Schmiedeg.

Weg

W.-Kaulisch-Str.

Jahnstraße

Friedenseck

Kaufland

Baumarkt

Historischer

Stadtrundgang

Beginnen Sie den Rundgang auf dem Markt, wo sich das Rathaus

(A Rathaus) und die Postmeilensäule befinden. Am Markt finden Sie die

historischen Tafeln Voogt’sches Haus (B), Stadtapotheke (C) und

»Café Wochenpost« (ehemaliges Café / D). Biegen Sie vom Markt aus in

die Malzgasse ein. Auf der linken Seite befindet sich im rekonstruierten

alten Malzhaus (T) das Stadtmuseum, welches das ganze Jahr über geöffnet

ist. Unweit vom Museum ist die evangelisch-lutherische St.-Jacobi-

Kirche (E), die 1884 mit ihrem neu errichteten 72m hohen Turm

eingeweiht wurde.

Das Pfarrhaus (F) neben der Kirche wurde 1997 restauriert.

Es ist das älteste Haus von Neustadt mit einem Renaissance-Portal und

wurde 1616 erbaut. An der Druckerei Mißbach (G) finden Sie ebenfalls

eine historische Tafel.

In der Struvestraße sehen Sie die römisch-katholische Kirche

St. Gertrudis aus dem Jahre 1926. Von hier aus lohnt sich zu jeder Zeit ein

Spaziergang durch den Arthur-Richter-Park (J), der 1891/92 auf dem Wiesengelände

am Schützenhaus (I) angelegt und zum 100jährigen Jubiläum saniert

wurde. Das 1993/94 wieder originalgetreu aufgebaute Schützenhaus

erinnert an jahrhundertealte Traditionen der Neustädter Schützengilde. Nach

einem Besuch auf der neu angelegten Terrasse können Sie sich in der Neustadthalle

an der vielseitigen Angebotspalette (Theater, Konzert u. v. m.) informieren.

Hier befindet sich auch das Tourismus-Servicezentrum.

Überqueren Sie die Götzinger Straße und gehen über den Parkplatz zur

»mariba Freizeitwelt«. Über die Kreuzung Götzingerstraße/Karl-Liebknecht-

Straße gelangen Sie zum Bahnhof (P). In der Bahnhofstraße befindet sich

das Königliche Amtsgericht (N) und das Kaiserliche Postamt (O) , welche

heute nicht mehr ihre Dienste erfüllen. Gegenüber vom Bahnhof befindet

sich der neugestaltete Theklapark. Gehen Sie die Straße entlang bis zum

Markt Sie sind wieder am Ausgangspunkt unseres Stadtrundgangs.

* Nach dem Stadtrundgang laden zahlreiche Cafés und Gaststätten ein.

(Seite 26 - 28: »Neustadt kulinarisch«)



Barockschloss Rammenau

Jagdschloss Moritzburg

Berlin

Bautzener Altstadt

Brauerei

Weinbrennerei

Neukircher Langlaufloipe

Burg Stolpen

Zittauer Gebirge ➜

Dresdner Altstadt

RATAGS - Kunsthandwerk

Wagner Stätten

Rugiswalder Langlaufloipe

Bastei

SteinReich

Burg Hohnstein

Kunstblumenmuseum

Nationalparkzentrum

Festung Königstein

Kuhstall

Zeughaus

Papststein

Aufzug Ostrau

Winterberg

Kahnfahrt

Uhrenmuseum

Erzgebirge, Spielzeugdorf Seiffen

© Kartographie: Dr.-Ing. Rolf Böhm Bad Schandau | Übersichtskarte: »Dresden - Sächsische Schweiz« CCPA26

0 5

10 km

Prag



Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine