HGB_04-21

Gertnissen

OSTEOPATHIE

…ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode,

die den Körper mit all seinen Organen

und geweblichen Strukturen als eine

funktionelle Einheit betrachtet.

UNSERE LEISTUNGEN

Krankengymnastik | Krankengymnastik ZNS

Erwachsene | Krankengymnastik ZNS Kinder |

Manuelle Therapie | Kiefergelenkstherapie |

Lymphdrainage | Massage | Hausbesuche u.v.m.

…immer in Bewegung

Michaela Harms | Heilpraktikerin • Osteopathin • Physiotherapeutin

Gartenstadt Weiche

Jägerweg 14 | 24941 Flensburg

Tel.: 0461 - 5051511

Fax: 0461 - 5051544

Mo.-Do. 8-19 Uhr | Fr. 8-15 Uhr

und nach Vereinbarung

physiotherapie-gartenstadt.de

osteopathie-gartenstadt.de


2


Infrastruktur / Termine

11

Internet: Knotenpunkte

und Baufortschritte

Vor dem PoP-Gehäuse. Von links: Dirk Moysich („Net Services“), Thomas Rasmussen

(Bürgermeister) und Helga Knaack (Vorsitzende Hauptausschuss Handewitt)

Was bringt der große Kran denn

da heran? Manch ein Beobachter

dürfte gedacht haben,

dass das Jugendzentrum im

Alten Kirchenweg eine neue

Fertiggarage erhalten würde.

Tatsächlich wurde kurz vor den

Sommerferien das Gehäuse für

den „Point of Presence“ (PoP),

dem Knotenpunkt des Handewitter

Internet-Projekts, geliefert.

In einigen Monaten folgen

die bereits bestellten Server.

Das Breitband-Projekt ist das

kapitalintensivste Vorhaben,

das Handewitt jemals bewegt

hat. An mehreren Stellen der

Flächengemeinde werden derzeit

Plastikrohre in das Erdreich

geblasen und im nächsten

Schritt Glasfaser durchgezogen.

9,5 Millionen Euro – mit

etwa 50 Prozent durch Bundesmittel

gefördert – investiert die

Gemeinde vornehmlich im Außenbereich.

Als Betreiber wird

die Net Services GmbH & Co.

KG mit ihrer Marke „Komflat“

einsteigen.

Patric Hehne von der Gemeindeverwaltung

betont: „Beim

Wochen-Bauzeitplan liegen

wir voll im Soll.“ Ab September

sollen die Tiefbauarbeiten

auch Haurup erfassen, ab

Oktober schließlich Weding.

„Leider kommt es hin und

wieder vor, dass ein Gehweg

sandig zurück bleibt oder eine

Grundstückseinfahrt über einen

kurzen Zeitraum nicht genutzt

werden kann“, erklärt Patric

Hehne. „Wir danken hier den

Bewohnern Handewitts und der

anderen Ortsteile sehr für die

Geduld, die Flexibilität und das

Verständnis für dieses große

Projekt.“

Die Net Services GmbH & Co.

KG rüstet parallel andere, nicht

förderfähige Gebiete auf. Unter

privatwirtschaftlicher Prämisse

werden weitere 7,5 Millionen

Euro in die Hand genommen.

Ein zweiter „PoP“ soll demnächst

in Weding installiert

werden. Bei Redaktionsschluss

waren die Tiefbauarbeiten in

Lesen Sie weiter auf S. 12

Termine in

der Kommunalpolitik

10. August, 19.30 Uhr: Sozial- und Kulturausschuss

(Aula der SLS Handewitt)

11. August, 19.30 Uhr: Hauptausschuss (Freizeitheim Weding)

12. August, 19.30 Uhr: Finanz- und Wirtschaftsausschuss

(Freizeitheim Weding)

17. August, 19.30 Uhr: Schul- und Sportausschuss

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

18. August, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

25. August, 19.30 Uhr: Planungs- und Umweltausschuss

(Freizeitheim Weding)

26. August, 19.30 Uhr: Gemeinderat (Sporthalle Weding)

14. September, 19.30 Uhr: Hauptausschuss (Aula der SLS Handewitt)

15. September, 19.30 Uhr: Finanz- und Wirtschaftsausschuss

(Aula der SLS Handewitt)

21. September, 19.30 Uhr: Schul- und Sportausschuss

(Aula der SLS Handewitt)

22. September, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss

(Aula der SLS Handewitt)

23. September, 19.30 Uhr: Planungs- und Umweltausschuss

(Freizeitheim Weding)

28. September, 19.30 Uhr: Gemeinderat (Sporthalle Weding)

29. September, 19.30 Uhr: Sozial- und Kulturausschuss

(Freizeitheim Weding)

Aktuelle Terminänderungen, Tagesordnungen

und Sitzungsprotokolle

entnehmen Sie der offiziellen Gemeinde-

Homepage www.handewitt.de

MAKLER MIT MEHRWERT

- Ihre Immobilienmakler und Sachverständige in Flensburg, Schleswig und Nordfriesland -

www.brocks-immobilien.de Tel. 0461 ∙ 500 97 100 info@brocks-immobilien.de


12 Aus der Gemeinde

der Ortslage Handewitt fast beendet.

Es fehlten nur noch wenige

Bohrstrecken, unter anderem

Teile der Raiffeisenstraße

und der Hauptstraße aufgrund

fehlender Genehmigungen des

Landesbetriebs für Straßenbau.

Der Osterkamp wird für August

anvisiert, dann geht es in Weding

weiter.

Insgesamt kommen rund 2500

der 4600 Haushalte im Gemeindegebiet

in den Genuss

eines schnellen Internets. „Unser

bester Vertriebsmotor ist

der Bagger“, schmunzelt Dirk

Moysich, Geschäftsführer der

Net Group. Kurzfristig würden

weitere Anwohner auf den fahrenden

Zug springen. Ende des

Jahres soll an den ersten Stellen

die Datenautobahn fließen

und die Leistungsfähigkeit von

Internet, Telefonie und Fernsehen

erhöhen.

Viele Baustellen in der Gemeinde

Fotos: Ki

Ein großer Kran war im Einsatz

Allerdings weiß man in der

Gemeindeverwaltung: Selbst

dieser aufwändige, parallele

Ausbau reicht nicht aus, um alle

Haushalte, die sich anschließen

lassen möchten, auch mit

einem Glasfaseranschluss zu

versorgen. „Die Gemeinde stellt

bereits jetzt intensive Überlegungen

an, wie man zukünftig

das Problem weiter angehen

kann“, verrät Patric Hehne.

„Für uns ist das Thema Glasfaserausbau

selbst nach dem

erfolgten Ausbau im Jahre

2022 noch längst nicht abgeschlossen.

Unser Ziel ist es, und

muss es sein, dass jeder einen

Glasfaseranschluss bekommt,

der einen haben möchte.“ Dazu

passt, dass das Infomobil der

„atene KOM“ im Zuge seiner

Road-Show am 16. August in

Handewitt Halt machen wird.

Uhrzeit und Ort standen bei

Redaktionsschluss noch nicht

fest. (ki) n


18

Historie / Opa Lorenzen

Wie die Autobahn in den

hohen Norden kam

Eine Baumaschine nördlich des Handewitter Staatsforstes

Foto: Manfred Hansen

Am 13. Juni 1978 herrschte

Völkerwanderung am neuen

Grenzübergang der neuen Autobahn.

Busse beförderten unzählige

Schüler an die Grenze,

aus Ellund eilten viele Schaulustige

herbei. Ein großes

Polizei-Aufgebot sorgte für Absperrungen.

Der Grund: Staatsbesuch

hatte sich angekündigt.

Die dänische Königin Margrethe

II. und Bundespräsident

Walter Scheel gaben um exakt

10.55 Uhr die Autobahn und

die Passkontrolle in Ellund für

den Verkehr frei. Um 12.32 Uhr

rollte das erste Auto durch den

neuen Grenzübergang, der sich

schnell zu einer Drehscheibe

des deutsch-dänischen Grenzverkehrs

entwickelte.

Dieser offizielle Festakt war der

Endpunkt eines Projektes, das

anderthalb Dekaden von der

Idee bis zur Umsetzung benötigte.

Die Autobahn mit der Nummer

sieben wurde im hohen

Norden als uneingeschränkter

Fortschritt bewertet. Sie

brachte Erleichterungen beim

Reisen und einen schnelleren

Transport von Gütern. Noch in

den 60er Jahren war eine Fahrt

quer durch das nördlichste

Bundesland nach Hamburg

eine Geduldsprobe gewesen,

die häufig in längeren Wartezeiten

an der alten Rendsburger

Klappbrücke gipfelte. Der

Zeitgeist kannte praktisch keine

kritischen Stimmen. Es gab

noch keine Umweltschützer, die

aufbegehrten, als Baumaschinen

im Handewitter Staatsforst

zehn Hektar Wald schluckten

und im Meynautal wertvolle

Natur zerstörten.

1963 waren in Bonn und Kopenhagen

die Würfel für die

Nord-Süd-Autobahn von Hamburg

nach Dänemark gefallen.

Wirtschaftliche und touristische

Motive hatten für die „Autobahn

mit Brücken-Funktion“

den Ausschlag gegeben. Der

Bau der Autobahn von Hamburg

bis zur Grenze vollzog

sich in neun Abschnitten. Das

14,3 Kilometer lange Teilstück

von Tarp bis zur Abfahrt an

der ausgebauten Bundesstraße

199, dem „Sylt-Zubringer“,

entstand von Oktober 1972 bis

Juli 1976. 73 Millionen D-Mark

kostete die Verkehrsachse, die

sich über die Geest schlängelte.

Das alte Handewitter Forsthaus

wurde abgerissen. Im Garten

stand ein 150 Jahre alter Lebensbaum.

Das 18 Meter hohe,

seltene Gewächs ragte mitten

auf der vorgesehenen Trasse

der Schnellstraße empor,

sollte aber unbedingt erhalten

werden. Deshalb rückten Bundeswehr-Pioniere

an, um den

50-Tonnen-Koloss in stundenlanger

Arbeit aus dem Boden zu

lösen, in Drahtnetze zu verpacken

und in einem stählernen

Schlitten zu verschieben. Der

Lebensbaum wurde 40 Meter

weiter auf den späteren Rastplatz

„Altholzkrug“ versetzt und

wuchs gut an.

Der Fernstraßenbau benötigte

große Mengen an Kies. Direkt

in Handewitt, an der zukünftigen

Autobahn-Abfahrt, schufen

Bagger einen 100 mal 200

Meter großen Krater. Im Gemeinderat

war man sich einig,

diese Kiesgrube als Teich zu

belassen. Die Kommune stellte

einen Antrag auf Ausweisung

Das Handewitter Leben

In den letzten Wochen musste ich bei meinen Spaziergängen häufiger

die Straßenseite wechseln. Auf den Gehwegen wurde gebuddelt.

Häufiger war auch der Auto-Verkehr betroffen. Morgens

standen plötzlich Ampeln, abends war die Baustelle schon wieder

geräumt. Man sagte mir, es werden kleine Rohre für das Internet

in das Erdreich gelegt. In einem blitzschnellen Verfahren. Schon

bald sollen die Daten schneller nach Handewitt und auch in die

anderen Ortsteile kommen. Ich mag ein alter Hase sein, aber auch

ich habe die Vorzüge des Internets entdeckt. Ich „streame“ gern.

Vor allem alte Filme. Ben Hur, Alfred Hitchcock oder Winnetou.

Viele Klassiker aus meiner Jugend kann man sich ohne großen

Aufwand ansehen. Manchmal steht das Bild aber. Ich hoffe, mit

der neuen Technik gibt es keine Unterbrechungen mehr.

Am 21. Mai 1974 wurde das alte Forsthaus

in Altholzkrug für die Autobahn abgerissen

Foto: Manfred Hansen


Historie

19

als Naherholungsgebiet. Es war

geplant, das Südufer für Angler

und das Nordufer für Schiffsmodellbauer

zu reservieren. Bei

der Nutzung des Baggersees

entwickelten sich zwischen

beiden Gruppen aber Spannungen.

Der Motorenlärm der

Modellfahrzeuge vertrug sich

nicht mit den Ruhezonen der

Fische. Heute ist der See das

Vereinsgelände des Angelsportvereins

Handewitt.

Am 13. Juli 1976 machte sich

ein Tross auf den Weg von Tarp

nach Handewitt – auf der gerade

eingeweihten Autobahn.

An der Spitze Ernst Haar, der

parlamentarische Staatssekretär

des Bundesverkehrsministeriums,

und Schleswig-

Holsteins Innenminister Rudolf

Titzck. Es dauerte zwar noch

bis 1978, dass eine lückenlose

Verbindung – der Abschnitt

von Tarp nach Schuby fehlte –

nach Hamburg bestand, aber

der Norden durfte sich schon

einmal als Endpunkt der längsten

deutschen Autobahn, der

A7, die bis an die Alpen führt,

fühlen. Die Abfahrt „Flensburg-Harrislee“

war die ersten

beiden Jahre gleichzeitig das

Ende der Autobahn. Die letzten

vier Kilometer bis zur Grenze

fehlten noch. Der schwierigste

Eingriff erfolgte im Meynautal,

wo 85.000 Kubikmeter Moor

ausgetauscht werden mussten.

Im Sommer 1978 war der Weg

nach Dänemark frei. Dänische

Königin und Bundespräsident

weihten den Grenzübergang

Ellund ein. (ki) n

Die Autobahn schluckte im Handewitter Staatsforst eine

Waldfläche von zehn Hektar. Foto: Manfred Hansen

Am 21. Mai 1974 wurde ein 150 Jahre alter Lebensbaum versetzt. Fotos: Archiv Kirschner

BROCKS IMMOBILIEN BIETET IHNEN:

Kostenfreies Erstgespräch

Sachverständige Bewertung

Gratis Energieausweis

Professionelle Fotos, Drohnenbilder, Videos und 3D-Rundgang

Preisoptimierung durch Bieterverfahren

Rechtssicherer Verkauf


Aus der Gemeinde

53

Dalai Lama:

Ein denkwürdiger Geburtstag

Kuchen zum Dalai-Lama-Geburtstag. Inge Hartmund (Kleiderstube) mit Holger Hermann (links) und Axel Mademann von der Tibet-

Regionalgruppe

Kaffee, Kuchen und warme

Würstchen – damit feierten die

Kleiderstube Handewitt und die

Regionalgruppe der Tibet-Ini-

Aktion

tiative den 86. Geburtstag des

Dalai Lamas. Das Oberhaupt

der Tibeter grüßte von einem

Bild: „Tashi Delek!“ Zu deutsch:

Da sparen

wir gehörig !

Kleinste

Hörgeräte

99,–

statt 198,–

*Gilt für gesetzl. Versicherte mit Anspruch bzw. Vorlage einer HNO-fachärztlichen

Verordnung, zzgl. der gesetzl. Zuzahlung von 10,-/Hörgerät. Hörgeräteabbildung:

Vista Basic+ R312. Optik Hallmann GmbH, Große Str. 27, 24937 Flensburg

„Möge es dir wohlergehen!“

Auch eine Video-Botschaft kursierte

– aus Nordindien. Dort

befindet sich seit über sechs

Dekaden das Exil des Dalai Lamas.

Vor zwölf Monaten hatte die

hiesige Tibet-Gruppe in einem

Garten eines Mitglieds „reingefeiert“

– wie vielerorts in

der Welt. Teilweise auch mit

Mahnwachen, um gegen die

permanente Unterdrückung

des Himalaya-Volkes durch

China zu protestieren. Tags darauf

war Axel Mademann, einer

der emsigen Köpfe der Tibet-

Regionalgruppe, zufällig in der

Kleiderstube. „Die haben ja

2021 am Geburtstag von Dalai

Lama geöffnet“, stellte er fest

und fragte: „Können wir hier

eine kleine Feier organisieren?“

Die Frauen von der Kleiderstube,

die mit ihren Verkauf Gelder

für wohltätige Zwecke sammeln,

stimmten zu. Noch nicht

ahnend, dass sie im Winter

wegen der Corona-Pandemie

einige Wochen ihre „Boutique

für Jedermann“ schließen und

dass ihr Sommerfest wie auch

die „Lady´s Night“ ausfallen

mussten. „Es sollte mal wieder

etwas stattfinden“, sagten

nun Inge Hartmund und Almut

Füsser.

So wartete parallel zum Betrieb

der Kleiderstube ein Buffet mit

gespendeten Torten. Ein Mitorganisator

hatte sogar einen

„tibetischen Löwen“ gebacken.

An ihn wagte sich zunächst

niemand heran. Wohl, um das

Tier nicht zu „verletzten“. Während

die Gäste auf der Terrasse

saßen, informierte ein Stand

über die Aktivitäten der Tibet-

Initiative. Jörn Hinze, eines der

Mitglieder der Regionalgruppe,

zelebrierte ein Saxofon-Ständchen

für den Dalai Lama – und

für ein weiteres, ortsansässiges

Geburtstagskind.

Die Handewitter Kleiderstube

hat dienstags und donnerstags

von 15 bis 17.30 Uhr

sowie jeden ersten Samstag

im Monat von 10 bis 13 Uhr

geöffnet. (ki) n

Vista Basic+ R312

Einsteiger Modelle gibt es

schon für 0,– Euro

Flensburg Weiche, Ochsenweg 27

0461/31 84 595 • optik-hallmann.de

Lieber gutes Hören. Lieber HALLMANN.

Die Kleiderstube: Die Tibet-Flagge gehisst


54 Soziales

Ihr Seniorenbeirat in Handewitt

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Handewitter und Handewitterinnen 60+!

Gibt es in Handewitt eine Rentenberatung? Wie ist die Entwicklung von seniorengerechtem oder generationsübergreifendem Wohnen in meiner

Gemeinde? Wie werden die Seniorinnen und Senioren in die aktuelle Digitalisierung eingebunden? Wo gibt es Ansprechpartner, wenn ich mich

allein fühle? In meiner Straße ist der Fußweg so uneben, dass ich ihn mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen nicht nutzen kann. An wen wende

ich mich? Das sind Fragen, die an uns gerichtet werden, mit denen wir uns mit dem Vorhaben befassen, hilfreiche Antworten und weiterführende

Lösungen zu finden. Haben auch Sie ein Anliegen? Dann sprechen Sie uns gerne an oder kommen Sie in eine unserer öffentlichen Sitzungen.

Die nächste findet am 21. September um 14.30 Uhr statt. Wir tagen in den unterschiedlichen Ortsteilen, deshalb informieren Sie sich bitte etwa

14 Tage vor dem Termin, wo die Sitzung stattfinden wird. Sie erreichen uns unter: seniorenbeirat@gemeinde-handewitt.de oder 04608-6599.

Nachfolgend finden Sie die Mitglieder des Handewitter Seniorenbeirates.

Ihr Handewitter Seniorenbeirat n

Dörte Jurascheck

Uwe Lucius

Manfred Ritter.

Franz Trezinski

Reinhard Brozus

Andreas Andresen


Sport

59

SG Flensburg-Handewitt:

Kein Happyend am Live-Ticker

Was war das für ein Finale in der

Handball-Bundesliga! Am Ende

standen der deutsche Meister,

der THW Kiel, und die SG Flensburg-Handewitt

mit 68:8 Punkten

fast gleichauf an der Spitze.

Den Ausschlag gab der direkte

Vergleich beider Teams. An der

deutsch-dänischen Grenze war

man zunächst traurig. Man

durfte aber stolz sein. „Das,

was die Mannschaft ablieferte,

war überragend“, erklärte SG-

Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

„Wenn mir jemand im

letzten Sommer gesagt hätte,

dass wir wieder um die deutsche

Meisterschaft spielen

würden, wäre ich hellauf begeistert

gewesen.“

Der letzte Spieltag war definitiv

ein besonderes Ereignis

gewesen. Die Begeisterung in

der „Hölle Nord“ entlud sich

vor dem Anpfiff in einem blauroten

Konfetti-Regen. Stehende

Ovationen begleiteten die

„Flensburg-Handewitt“-Rufe.

Der Elan der SG war kaum zu

bremsen. Bereits nach 24 Minuten

machte Jim Gottfridsson

das 20:7, HBW Balingen-Weilstetten

war frühzeitig geschlagen.

Die „Hölle Nord“ war aus

dem Häuschen: „Wer nicht

hüpft, ist ein Kieler!“

Die Fans zitterten früh am Live-

Ticker. In Mannheim mussten

die Rhein-Neckar Löwen den

THW Kiel schlagen. Nur irgendwie,

ganz egal wie hoch! Als das

38:26 gegen Balingen besiegelt

war, mussten in Mannheim

noch sieben Minuten gespielt

werden. Die SG-Mannschaft

registrierte auf einem Bildschirm,

wie die Rhein-Neckar

Löwen mit 24:23 in Führung

gingen. Kollektives Zittern!

Beim 25:25 der letzte Wurf

von Löwen-Rückraumass Andy

Schmid. Der Ball flog am Tor

vorbei – und der THW Kiel war

deutscher Meister. Schockstarre

in Flensburg! Nach einigen

Minuten nahm SG-Kapitän Lasse

Svan das Mikro in die Hand

und bedankte sich bei den Fans

für die Unterstützung in dieser

Saison. Er erntete Zwischenrufe

von der Tribüne: „Wir sind stolz

auf euch!” Lasse Svan schluchzte:

„Ihr könnt wirklich stolz auf

diese Jungs sein.”

Angesichts der Corona-Umstände

war der Sport in der

abgelaufenen Saison bisweilen

in den Hintergrund gerückt.

„Titel sind zweitrangig“, sagte

SG-Coach Maik Machulla einmal.

„Es geht darum, unseren

geliebten Sport wieder in der

Öffentlichkeit zu präsentieren.“

Allerdings war die Öffentlichkeit

oft ausgeschlossen. Nicht weniger

als 17 der 26 Heimspiele

wurden in einer menschenleeren

Flens-Arena angepfiffen.

Als im Juni aufgrund eines

Modellprojekts immerhin 2300

Zuschauer zugelassen waren,

fiel der Begriff „Gänsehaut-

Faktor“.

Merkwürdig waren auch die

sportlichen Erwartungen.

Beeindruckt von den ungewohnten

Bedingungen und

genervt durch eine frühe Verletzungsmisere

in der Abwehrzentrale

verfiel Maik Machulla

in sommerlichen Pessimismus.

„Im Kampf um die Champions-

League-Plätze sind wir vorerst

nicht konkurrenzfähig“, sagte

der Trainer. „Wir müssen improvisieren

und die ersten

Monate über die Runden kommen.“

Nun: Es folgte eine Saison

mit nur zwei Niederlagen in

der Bundesliga und dem ersten

Jim Gottfridsson stand

alle 52 Pflichtspiele auf der Platte

Weil’s um

mehr als

Geld geht.

Vorrundensieg in der Champions

League seit Herbst 2006.

Dazu feierte die SG stolze Serien:

In der Bundesliga blieb sie

zwischen Oktober und Juni 30

Partien ungeschlagen. Ihr seit

Dezember 2017 bestehender

Heimnimbus wuchs und wurde

erst in der Rückrunde bei 44

Heimsiegen und 55 ungeschlagenen

Heimpartien eingefroren.

Im Endspurt hatten die Flensburger

nicht immer alle Faktoren

auf ihrer Seite. Bei der

Aufholjagd gegen Aalborg im

Viertelfinale der Königsklasse

fehlten zwei Tore. In der

Bundesliga lag die SG nach

34 Spielen in Front. Wegen

der einmalig vergrößerten

Liga mussten diesmal aber

38 Begegnungen ausgetragen

werden. Eine Heimniederlage

gegen die Füchse Berlin war

letztendlich entscheidend. „Ich

kann niemandem böse sein, da

die Mannschaft in dieser Saison

schon sehr viel geleistet

hat“, stellte Maik Machulla klar.

„Meine Jungs waren immer

wieder über sich hinausgewachsen.“

Gegen Berlin lag die Ursache

des Scheiterns wohl in der

fehlenden Kraft. Im Rhythmus

der englischen Wochen wa-

Lesen Sie weiter auf S. 60

Gemeinsam für

eine lebendige

Region.

Als regionaler Finanzpartner

engagieren wir uns aktiv in der

Förderung von Kultur, Sport und

Nachhaltigkeit zwischen Nord- und

Ostsee.

Wir freuen uns, so die Lebensqualität,

Vielfalt und das Miteinander in

unserer Heimat zu fördern.

Nah. Näher. Nospa.

Firmenkunden

NOSP_2101_PP_017 Formatanpassungen Kunst, Kultur, Sport -Mosaik-Anzeige 24062021 105 x 148 mm.indd 1 30.06.21 09:56


60 Sport

ren immer wieder dieselben

Akteure gefordert. Vor allem

im Rückraum schrumpfte das

Personal zusammen – auf eine

einfache Besetzung. Und im Tor

fehlte die letzten Wochen Benjamin

Buric, sodass die SG die

Torwart-Legende Henning Fritz

als Unterstützung für Torbjörn

Bergerud reaktivierte.

Trotz aller Widrigkeiten erreichten

einige Spieler eine

überdurchschnittliche Performance.

Johannes Golla setzte

nach einem Mittelfußbruch im

Sommer seine erstaunliche

Entwicklung fort. Mads Mensah

übernahm in seiner ersten

SG-Saison viel Verantwortung.

Magnus Röd biss sich trotz

wiederholter Blessuren durch.

Auf Linksaußen erreichte Hampus

Wanne eine phänomenale

Quote, während auf dem rechten

Flügel Kapitän Lasse Svan

nachwies, dass er noch nicht

zum alten Eisen gehört. Nur

ein Akteur stand bei allen 52

Pflichtspielen auf dem Parkett:

Jim Gottfridsson. Der Rückraum-Stratege

war für viele der

beste Handballer in einer „komischen

Saison“. (ki) n

Lasse Svan bedankte sich bei den Zuschauern. Fotos: Ki


Sport

61

SG-Strukturen: Holger Glandorf

wird neuer SG-Geschäftsführer

Ab Juli 2022 Präsident und Geschäftsführer: Dierk Schmäschke (links) und Holger

Glandorf

ere, aber auch seiner Eigenschaften

eine enorme Strahlkraft

im deutschen Handball

und bringt die notwendigen

Qualifikationen mit, diese Position

in den nächsten Jahren

ideal zu besetzen“, betont Boy

Meesenburg, der Vorsitzende

des Beirats.

Mit der Entscheidung seines

Gremiums, Holger Glandorf

ab Januar als zweiten SG-

Geschäftsführer neben Dierk

Schmäschke zu bestellen, soll

„frühzeitig signalisiert werden,

dass das Ziel, Spitzenhandball

mit der SG in der Region darzustellen,

nicht aus den Augen

verloren wird.“ Außerdem gibt

es einen nahtlosen Übergang.

In den kommenden sechs Monaten

fungiert der Amtsinhaber

als Vorsitz der Geschäftsführung

und übergibt die Aufgaben

Schritt für Schritt an Holger

Glandorf. Ab 2022 wird dieser

dann alleiniger SG-Manager.

Dierk Schmäschke, derzeit

dienstältester Geschäftsführer

in der Handball-Bundesliga,

bleibt der SG weitere drei Jahre

erhalten, und zwar in der

Funktion eines SG-Präsidenten.

„Wir“, betont Boy Meesenburg,

„möchten einen Generationswechsel

vollziehen, gleichzeitig

aber auch die vorhandene

Expertise bewahren.“ Dierk

Schmäschke ist ein echtes SG-

Urgestein, bestritt einst selbst

308 Spiele für seinen Klub und

wurde schon 1995 als einer

von zwei Geschäftsführern der

frisch gegründeten Bundesliga-

GmbH & Co. KG berufen. Zwischen

2003 und 2011 fungierte

er beim HSV Hamburg als Berater,

Manager und Präsidiumsmitglied.

Dann kehrte er zurück

in seine sportliche Heimat.

In seiner Zeit als SG-Geschäftsführer

prägte er die

erfolgreichste Ära der Vereinsgeschichte

und verfügt über

langjährige Erfahrung sowie

ein großes Netzwerk. So wurde

der 63-Jährige gerade erst als

Vize-Präsident des „Forum Club

Handball“ der europäischen

Spitzenvereine wiedergewählt.

„Für mich ist und bleibt die SG

Boy Meesenburg, Vorsitzender des

SG-Beirats. Fotos: Ki

Gerade war die packende

Saison abgeschlossen, da

präsentierte die SG Flensburg-Handewitt

eine strukturelle

Weichenstellung für die

Zukunft: Zum Juli 2022 wird

Holger Glandorf neuer SG-

Geschäftsführer und löst Dierk

Schmäschke nach insgesamt

17 Dienstjahren ab. Es ist ein

logischer Schritt: Nach der Beendigung

seiner aktiven Handball-Karriere

und neun Jahren

als SG Spieler wechselte Holger

Glandorf im Sommer 2020 in

das Team der Geschäftsstelle

und unterstützte in verschiedenen

Bereichen die Abläufe.

Hauptverantwortlich war er

vor allem für den Bereich der

Spieltags-Organisation und das

Teammanagement tätig. „Er

besitzt aufgrund seiner Karrietwas

ganz Besonderes – sie

ist meine Leidenschaft, für die

ich mit viel Herzblut jeden Tag

lebe“, sagt Dierk Schmäschke.

Holger Glandorf war für die Verjüngung

der Geschäftsführung

schon länger der Kandidat. Als

er 2016 ein Angebot des FC

Barcelona ablehnte zeigte ihm

die SG eine Perspektive für die

Zeit nach dem Ende der Laufbahn

auf. Holger Glandorf freut

sich auf den „nächsten Schritt

in meiner persönlichen Karriere“.

Der 38-Jährige ist sich

sicher: „Dieses Vertrauen zu

spüren, erfüllt mich mit Stolz.

Gemeinsam mit Dierk an meiner

Seite, SG-Cheftrainer Maik

Machulla und dem tollen Team

der Geschäftsstelle werden wir

neue Ansätze für die Zukunft

angehen, um uns weiterhin an

der europäischen Handballspitze

zu festigen.“ (ki) n

RESTHOFEXPERTEN

Als Experten für die Vermarktung von Resthöfen im

nördlichen Schleswig-Holstein kennen wir uns in diesem

Bereich aus und unterstützen Sie gerne!

Mehr zum Thema Resthöfe

finden Sie auf unserer Website

unter www.brocks-immobilien.de/blog


62 Sport im Handewitter SV (Stand 08.2021)

SPORT IM HANDEWITTER SV

HERZSPORT

Tag Was Wer Uhrzeit Ort Übungsleiter Telefon

Donnerstag Nachsorgegruppe 17:00-18:30 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

Donnerstag Akutgruppe Neuzugänge mit Verordnung u. ärztl. Betr. 18:30-20:00 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

GYMNASTIK

Montag Body Workout 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Power-Workout 19:40-20:45 Thorsaal Sabrina Skibbe

Dienstag Joy-Arobic 50plus 18:00-19:00 Kleine Halle Anke Kehl 04639-7511

Dienstag Fitness Intervall Training 18:30-19:30 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Dienstag Body-Fitness 19:45-20:45 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Joy-Arobic 50plus 09:00-10:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Callanetics 10:00-11:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Sport für Jedermann Männer 18:00-19:30 Kleine Halle Axel Mademann 04608-365

Mittwoch Körpertraining für Männer 18:00-19:00 Thorsaal Monika Schulze 04608-1294

Donnerstag Körpertraining 09:00-10:00 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Donnerstag Pilates - geschlossener Kurs (Anmeldung) 17:15-18:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Flexi-Firness-Mix 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Freitag Athleticflow 17:00-18:30 Thorsaal Lydia Sauerland 0170-8128200

TURNEN

Montag Geräteturnen ab 5 J. Anfänger I 14:30-15:30 Wikinghalle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Eltern-Kind-Turnen 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:00-16:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 Jahr 16:00-17:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 5 Jahre 17:00-18:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Mittwoch Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene I 14:00-15:30 Wikinghalle E. Wunderlich/M. Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene II 15:00-17:00 Wikinghalle E. Wunderlich 04608-971985

SCHWIMMEN

Mittwoch Seepferdchen - Silber ab 5 Jahren (nur n. Absprache) 13:00-16:00 Schwimmhalle Jarplund Margrit Johannsen 04608-971985

TENNIS

Montag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Dienstag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Mittwoch Frauen 16:00-20:00 Tennisplatz Bärbel Kirschner 04608-972801

Freitag Kinder 15:00-16:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

Freitag Jugend 16:00-17:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

VOLLEYBALL

Dienstag Herren 19:45-22:00 Kleine Halle

Freitag Freizeitgruppe 17:30-19:00 Kleine Halle

Freitag Herren 19:15-20:45 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

JUDO

Samstag ab 8 Jahren 13:00-14:30 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

Samstag bis 7 Jahre 14:30-16:00 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

BADMINTON

Montag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

Donnerstag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

AG FAHRRADFAHREN / WANDERN

Donnerstag April – September: Radfahren 15:00 Tennisheim / Clubheim Klaus Sörensen 04608-6810

HANDBALL

Montag WJD1 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn, Anna Korn, Lennart Kühl

Montag WJC1 (Jahrgänge 2006 und 2007) 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Dienstag WJG 1 und 2 (Jahrgänge 2014 und jünger) 15:30-17:00 Wikinghalle II Bettina Korn, Ida Kühl, Greta Korn

Dienstag WJE 1 (Jahrgang 2010) 15:30-17:00 Wikinghalle I Lotta Woch, Mia Wegner

Dienstag WJE 2 (Jahrgang 2011) 15:30-17:00 Wikinghalle I Tina Wegner, Nieke Wegner

Dienstag WJD 2 (Jahrgänge 2008 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I/II Tina Wegner, Kara Steffensen, Lennart Kühl

Dienstag WJD1 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I/II Bettina Korn, Anna Korn

Dienstag WJC2 (Jahrgänge 2006 und 2007) 18:30-20:00 Wikinghalle II Jürgen Koglin, Jana David

Mittwoch WJF 1 und 2 (Jahrgänge 2012 und 2013) 15:30-17:00 Wikinghalle I/II Siska Lundelius, Maiken Grabein, Cara Wittorf

Mittwoch WJC1 (Jahrgänge 2006 und 2007) 18:00-20:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Mittwoch WJB (Jahrgänge 2004 und 2005) 18:00-20:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Donnerstag WJD 1 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Lennart Kühl*, Swaantje Spiecker

Donnerstag WJD 2 (Jahrgänge 2008 und 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Lennart Kühl*, Swaantje Spiecker

Donnerstag WJC2 (Jahrgänge 2006 und 2007) 17:00-18:30 Wikinghalle II Jürgen Koglin, Jana David

Freitag WJC1 (Jahrgänge 2006 und 2007) 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

Freitag WJB (Jahrgänge 2004 und 2005) 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius, Peer Linde, Thomas Wiederhöft

*Individual und Athletik

Die Trainingszeiten der Abteilungen Fußball (FC Wiesharde) und Handball (SG) finden Sie auf der Homepage www.handewitter-sv.de


Sport

63

Handewitter Sportverein

Sportzentrum, 24983 Handewitt · Telefon 04608/ 1333 · Telefax 04608/ 970385 · Internet: www.handewitter-sv.de

Öffnungszeiten Geschäftszimmer (Petra Tonat): Montag: 18.00 – 19.30 Uhr · Donnerstag: 09.30 – 11.00 Uhr

Bankverbindung Handewitter Sportverein e.V.: Nord-Ostsee Sparkasse, IBAN: DE67 2175 0000 0010 0004 91 – BIC: NOLADE21NOS

Raiffeisenbank eG Handewitt, IBAN: DE81 2156 5316 0000 1012 90 – BIC: GENODEF1HDW

Spendenkonto Handewitter Sportverein, Nord-Ostsee Sparkasse – IBAN: DE69 2175 0000 0010 0192 73 – BIC: NOLADE21NOS

Beiträge im HSV – monatlich: Kinder bis sechs Jahre: 9,50 Euro • Kinder bis 12 Jahre: 11,50 Euro • Jugendliche: 13,50 Euro • Erwachsene: 17,00 Euro

Familienbeitrag: 32,50 Euro (maximal drei Personen, jedes weitere Kind: plus 6,00 Euro) • Mindestbeitrag für Fördernde Mitglieder: 6,00 Euro

Zusatzbeiträge: Tennis (im Jahr) 24,00 bis 60,00 Euro • Coronarsport: Beitragsfrei nach Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder 3,50 E/Monat

• Schwimmen (je Kind und Stunde): 4,00 Euro

Ehrenvorsitzender: Günter Ahlers, Westerstraße 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6101

VORSTAND:

1. Vorsitzender: Horst Fleischmann, Entenstieg 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/478

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Hennig, Westerheide 10, 24983 Handewitt, Telefon 04608/6811

Schatzmeister: Ronald Daas, Küsterlücke 44, 24983 Handewitt, Tel. 04608/972424

ERWEITERTER VORSTAND:

Sportwart: Jürgen Koglin, Alter Pferdemarkt 16, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6321

Jugendwart: Sven Andresen, Küsterlücke, 24983 Handewitt, Tel. 04608/7100

ABTEILUNGSLEITER:

AG Fahrradfahren/Wandern: Klaus Sörensen (Tel. 04608/6810)

Fussball – Abteilungsleiter: Ronald Daas (Tel. 04608/972424)

Gymnastik – Abteilungsleiterin: Petra Mademann (Tel. 04608/365)

Handball – Abteilungsleiter: Jürgen Koglin (Tel. 04608/6321)

Judo – Abteilungsleiter: Fridjof Struck (Tel. 04604/989917)

Rehasport – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Tennis – Abteilungsleiter: Thomas Martzok (Tel. 0461/9092464)

Turnen/Schwimmen – Abteilungsleiterin: Margrit Johannsen (Tel. 04608/971985)

Volleyball – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Rainer Cordes

Groß Bremsberg 40 | 24960 Glücksburg

Telefon 04631 4446088 | cordes@cicero-mc.de


64

Sport

Judo: Alles neu macht

der Sommer

Lavinia Imogen Gosau (vorne) mit Trainer Detlef Staffa (5. Dan, hinten links) zu Gast beim Judo-Training der DJK Aschaffenburg

Die Judo-Sparte des Handewitter

SV freut sich nach der

langen Corona-Flaute nun auf

frischen Wind in den Segeln.

Mit vielen Neuerungen geht es

nach den Sommerferien wieder

Fynn Hasenkamp

gegen Magdeburg

mit voller Kraft voraus: Neue

Räume, neue Judo-Matten,

neue Trainingszeiten, Verstärkung

im Trainer-Team und eine

neue Anfängergruppe, zu der

alle Judo-Interessierten (ab

sechs Jahren) zum kostenlosen

Probetraining an den beiden

ersten Samstagen nach den

Sommerferien (7./14. August)

eingeladen sind.

Wir haben den Trainer Fridjof

Struck (1. Dan, Schwarzgurt)

einmal gefragt: „Was ist eigentlich

Judo? Und ist dieser Sport

das richtige für mich oder mein

Kind?“ Mit Spiel, Spaß und

reichlich Bewegung trainieren

die Kinder und Jugendlichen

ihre Motorik, Kraft, Dehnung

und Ausdauer und stärken

beim Judo ihr Selbstbewusstsein.

Judo bedeutet wörtlich

übersetzt „sanfter Weg“ und ist

eine dynamische Kampfsportart,

die auf dem Grundsatz

„Siegen durch Nachgeben“ basiert.

Mit Techniken wie Werfen,

Fallen oder Halten erlernen die

Judoka ein sehr gutes Körper-


Sport

65

gefühl. Das Miteinander mit

verschiedenen Trainingspartnern

fördert Respekt, Fairness

und Hilfsbereitschaft. Besonders

schön und auch aufregend

beschreiben die Kinder immer

die Gürtel-Prüfungen und die

gemeinsamen Fahrten zu den

Turnieren, die jetzt nach den

Sommerferien und „nach Corona“

in einigen Altersklassen

auch wieder beginnen.

Das Trainer-Team um Fridjof

Struck und Lena Teichmann

(Grüngurt, 3. Kyu) wird künftig

von Lavinia Imogen Gosau

(Braungurt, 1. Kyu) unterstützt.

Sie trainiert seit acht Jahren in

der Judo-Abteilung und wurde

durch ihre Leistungen und

Turnier-Erfolge (Landesmeisterin

seit 2019) erst kürzlich

von den Landestrainern Marc-

Hardy Schwarten und Jan Okur

in den Judo-Landeskader von

Schleswig-Holstein aufgenommen.

„Ich freue mich schon riesig

darauf, endlich alle wieder

zu sehen und an der Seite von

Fridjof und Lena das Training

mitzugestalten“, verrät Lavinia

Imogen Gosau. Die junge Judoka

betont, dass sie ihren befreundeten

Vereinen in Bayern,

Hessen und natürlich auch in

Schleswig-Holstein überaus

dankbar ist, dass sie überall so

herzlich aufgenommen wurde

und so auch in den Sommerferien

als Gast fleißig weitertrainieren

konnte.

Nach den Ferien starten die

HSV-Judokas mit zwei kostenlosen

Probetrainings am

7. und 14. August um jeweils

13 Uhr. Die beiden Einheiten

finden noch in den bisherigen

Trainingsräumen, der kleinen

Wikinghalle an der Siegfried-

Lenz-Schule in Handewitt,

statt. Danach geht es in die

neue Location: den Thor-Saal

(auf der Rückseite der großen

Wikinghalle). Dort warten neue

Judo-Matten. Für die neue

Anfängergruppe sind Neugierige

und Judo-Interessierte

herzlich willkommen. Einfach

in normalen Sport-Klamotten

vorbeikommen. Um eine kurze

Anmelde-Info per Telefon oder

WhatsApp an Fridjof Struck

wird gebeten: 0176-13300067.

(HGB) n

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Datum: Donnerstag, 2. September 2021, um 19.00 Uhr

Ort: Kleine Sporthalle der Siegfried-Lenz-Schule,

Haupteingang Schule, dann links, 24983 Handewitt, Alter Kirchenweg 38

Vorläufige Tagesordnung

Top 1 Begrüßung

Top 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung

und der Beschlussfähigkeit

Top 3 Totenehrung

Top 4 Genehmigung der Tagesordnung

Top 5 Grußworte

Top 6 Berichte des Vorstandes

6.1 1. Vorsitzender mit Aussprache zum Bericht

6.2 2. Vorsitzender mit Aussprache zum Bericht

6.3 Schatzmeister mit Aussprache zum Bericht

a. für das Sportjahr 2019/2020

b. für das Sportjahr 2020/2021

Top 7 Bericht der Kassenprüfer

Top 8 Entlastung des Vorstandes

Top 9 Satzungsänderung (Forderung der Finanzverwaltung)

Top 10 Wahlen

10.1 1. Vorsitzende/r (1 Jahr)

10.2 2. Vorsitzende/r (2 Jahre)

10.3 Schatzmeister/in (2 Jahre)

10.4 Wahl eines/r Kassenprüfers/in (1 Jahr)

10.5 Wahl eines/r Kassenprüfers/in (2 Jahre)

10.6 Wahl einer/s stellv. Jugendwartin/es

Top 11 Bestätigung neu gewählter Abteilungsleiter/innen

Top 12 Genehmigung des Haushaltsplanes 2021/2022

Top 13 Ehrungen verdienter Mitglieder/innen

Top 14 Anträge

Top 15 Verschiedenes

Anträge können von jedem stimmberechtigten Mitglied gestellt

werden. Sie sind mindestens drei Wochen, Anträge auf Satzungsänderung

mindestens zwei Monate vor dem Versammlungstermin

beim Vorstand schriftlich einzureichen. Alle Anträge können

gemäß Satzung in der Geschäftsstelle eingesehen werden. Es

wird nur über Anträge entschieden, die rechtzeitig gestellt sind,

ausgenommen Anträge zur Geschäftsordnung. Der Jahresbericht

des abgelaufenen Geschäftsjahres sowie das Protokoll des

Vorjahres liegen in der Geschäftsstelle ab dem 23. August 2021

innerhalb der Öffnungszeiten zur Einsicht bereit.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit sportlichem Gruß

gez. Horst Fleischmann (1. Vorsitzender)

Handewitt, 15.07.2021

Die zum Zeitpunkt der Versammlung gültigen Regelungen

der Corona-Landesverordnung werden angewandt.


66 Sport

Handball: Im August startet

der SG-Unterbau wieder

Spielpraxis war in der letzten

Saison kaum möglich. Zwischen

November und April

schlief der Spiel- und Trainingsbetrieb.

Erst danach gab

es für die Nachwuchsteams der

SG Flensburg-Handewitt einen

zarten Aufbruch. Die A-Jugend

machte den Anfang und schaffte

es bis ins Viertelfinale um die

deutsche Meisterschaft.

Für das Junior-Team bot sich

die Chance zur Rückkehr in die

3. Liga. Aus der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein

hatten

nur der DHK Flensborg und die

SG-Truppe gemeldet. Das Hinspiel

in der Idraetshalle hatte

einen engen Verlauf. Bis zum

23:23 hielt das Junior-Team

die Angelegenheit vor 180 Zuschauern

völlig offen. Auch der

25:27-Endstand war kein Bein-

bruch. „Fast alle Spieler hatten

noch kein Derby gespielt und

kannten den Druck vom Gegner

und den Zuschauern nicht“,

erklärte SG-Trainer Simon Hennig.

„Wir werden sehen, ob wir

das Ding noch drehen können.“

Da wegen der Sommerferien

die Wikinghalle gesperrt

war, sollte der Aufstieg in der

Glücksburger Rudehalle gelingen.

Doch schnell erloschen die

Hoffnungen. Der DHK schränkte

mit einer offensiven 5-1-Deckung

die Wirkungskreise von

Mikael Helmersson und Oscar

von Oettingen ein. Das Duo hatte

in der ersten Partie immerhin

14 Mal getroffen. Schon nach

zwölf Minuten hieß es 7:2 zugunsten

des DHK, der am Ende

mit einem 33:24-Erfolg den

souveränen Aufstieg feierte.

„In den beiden Spielen war der

DHK am längeren Hebel und hat

verdient gewonnen“, sagte SG-

Coach Michael Jacobsen.

Das Junior-Team blieb damit in

der Oberliga. An seiner Grundstruktur

soll nicht gerüttelt

werden. Eine Mischung aus A-

Jugendlichen und einigen wenigen

volljährigen Akteuren soll

die Spiele bestreiten. Im Prinzip

deuteten die beiden Aufstiegsbegegnungen

den Kader der

Zukunft an. Lediglich Linksaußen

Leve Carstensen scheidet

aus, da er in den Unterbau des

Bundesligisten TBV Lemgo-Lippe

wechselt.

Im Juli standen für den Nachwuchssektor

Urlaub und Sommerferien

im Vordergrund. Zum

August war eine Leistungsdiagnostik

unter der Federführung

von Athletik-Trainer Michael

Döring und der Zusammenarbeit

mit der Universität Paderborn

terminiert. Ein Trainingslager

ist für Mitte August, wohl in

Tondern, geplant. Es ist davon

auszugehen, dass die A-Jugend

und das Junior-Team zwischen

Ende August und Mitte September

starten werden.

Nach einer sehr kurzen und

vor allem schwierigen Saison

schied die B-Jugend im

Achtelfinale um die deutsche

Meisterschaft aus. Gegen den

Bergischen HC erlebte die

Handewitter Wikinghalle eine

wilde Partie, die die Westdeutschen

mit 26:19 für sich entschieden.

Die B-Jugend der

SG ist Ende August zu einem

großen Turnier in Düsseldorf

eingeladen. (ki) n

Mikael Helmersson: Die A-Jugend und das Junior-Team werden sich wieder ähneln


Kolumne

67

Anderssein: Kolumne

von Angela Dumrath

Von je her ist der Mensch darauf

aus, anders zu sein als der

übrige Teil seiner Artgenossen.

Das fängt zuerst mit dem Erscheinungsbild

an. Beliebt bei

den Männern ist es, sich mit

der Frisur von seinen Mitgenossen

abzusetzen. Da werden die

Haare zum Dutt aufgezwirbelt,

zum Pferdeschwanz gebunden

oder zum Zopf geflochten. Einige

entscheiden sich, einen

Teil des Kopfes zu rasieren, den

anderen hingegen mit einer

verwegenen Tolle zu verzieren.

Ganz Radikale verzichten samt

und sonders auf die Behaarung

des Schädels und lassen diesen

mit versteckten Botschaften,

zum Beispiel einer sich windenden

Schlange, tätowieren.

Auch Frauen, die nicht nur

durch Gender-Sternchen sichtbar

sein wollen, schließen sich

dem männlichen Modetrend

an. Auf keinen Fall wollen sie

als graue Maus durchs Leben

dümpeln. Deshalb setzen sie

noch eins drauf und malträtieren

ihr Haar mit Farben, die sich

die Natur niemals für den Menschen

ausgedacht hat. „Seht

her, meine Haare sind lila, meine

stabilen Waden zieren Blüten

und zarte Schmetterlinge.

Ich bin nicht so wie du und du

und du.“ Anders auszusehen,

bedeutet jedoch noch lange

nicht, anders zu sein.

Bei der Namensgebung für den

Nachwuchs lässt man sich auch

etwas einfallen, um sich von

der übrigen Masse abzuheben.

Völlig durchgedreht sind unsere

Freunde jenseits des Ozeans.

Familie Bloom – beide Schauspieler

– haben ihr Töchterchen

Daisy Dove (Gänseblümchen

Taube) genannt. Die Kardaschian-Familie

gaben ihrem Mädchen

den Namen North (Nord),

den Jungens Saint (Heiliger)

und Chikago. Auch Beyoncè

gab sich Mühe, um etwas Besonderes

zu sein und taufte die

Tochter auf den Namen Blue

info@tischlerei-berndsuckow.de · www.tischlerei-suckow.de

Ivy (Blauer Efeu). Ihre Zwillinge

heißen Rumi (Fließende Schönheit)

und Sir. Ganz so verrückt

sind wir hierzulande nicht. Wir

ändern schöne alte Namen nur

ein bisschen ab. Aus Charlotte

wird Lotte, aus Elisabeth

Lisa, aus Julia Juli oder Lia,

aus Maria Mia. Gern übernehmen

Sangeskünstlerinnen der

Neuzeit diese verkürzten Bezeichnungen

ihrer Person und

hoffen, dass sie allein dadurch

schon in den Medien Beachtung

finden. Wenn das alles

nichts nützt, kann man mit der

Bekleidung nachhelfen oder

diese ganz wegfallen lassen.

Die Schlagzeilen lauten dann:

„Lia lässt das Höschen blitzen.“

„Bei Mia fallen die Hüllen, ihre

Fans rasten aus.“ Teufel aber

auch, das ist ja mal was ganz

anderes.

Der Hund, das Lieblingstier der

Deutschen, muss nicht auf den

einfallslosen Ruf „Bello“ hören.

Da muss man sich was einfallen

lassen. Aus einer treuherzig

blickenden Pudeldame mit

braunen Knopfaugen wird Avelina

(weißer Vogel). Männliche

Hunde müssen Stöckchen holen

und Sitz machen, wenn der

Name Whisky, Goethe oder Einstein

über Wiesen und Felder

schallt. Wenn Einstein gefragt

wird „Wo ist der Ball“, ist das

schon sehr skurril.

Mir bleibt nur festzustellen:

„Jeder spinnt auf seine Weise –

der eine laut, der andere leise.“

(Ringelnatz). P.S.: Von Annalena

Baerbock lernen heißt: Richtig

die Gänsefüßchen setzen und

den Namen nennen, von dem

das Zitat stammt.

Angela Dumrath n

(Mail bandari@hotmail.de)

HIER KÖNNTE IHRE IMMOBILIE STEHEN!

www.brocks-immobilien.de Tel. 0461 ∙ 500 97 100 info@brocks-immobilien.de


68 Infrastruktur

Kreuzung Haurup-Hoffnung:

Der lange Weg zur dritten Ausschreibung

Wann bekommt die Kreuzung

in Haurup-Hoffnung endlich

ihre Ampeln? Im Sommer 2018

hatte das Wirtschaftsministerium

in Kiel grünes Licht gegeben,

die Stopp-Schilder an den

Einmündungen des Oeverseerings

in die Bundesstraße 200

gegen eine Lichtsignal-Anlage

auszutauschen. 2019 blieben

zwei Ausschreibungen ergebnislos,

ein dritter Anlauf lässt

seitdem auf sich warten. In

diesem Frühjahr äußerte sich

der Landesbetrieb Straßenbau

und Verkehr (LBV): „Die Veröffentlichung

der Ausschreibung

ist zurzeit für Ende April 2021

geplant.“ Nur: Selbst zu Beginn

der Sommerferien erfolgte

noch keine Online-Stellung auf

der entsprechenden Internet-

Plattform.

Handewitts Bürgermeister Thomas

Rasmussen schrieb Mitte

Mai an den LVB: „Ich bitte um

entsprechende zeitnahe Mitteilung

des aktuellen Sachstandes,

um die hiesige Kommunalpolitik

zu informieren.

Außerdem kann ich nicht verhehlen,

dass ich über die fehlende

Kommunikation, die nicht

eingehaltenen Zusagen und

den Bearbeitungsverlauf sehr

verwundert und verärgert bin.“

Demnach wurde im September

2020 ein Erörterungstermin mit

der Gemeinde seitens des LBV

abgesagt und in den nächsten

Monaten – auch via Videokonferenz

– nicht nachgeholt.

Immerhin: Mitte Juni kam es zu

einem Ortstermin in Haurup-

Hoffnung, an dem Projektleiter,

Landesbehörden, Facharchitekt

und Straßenmeisterei teilnahmen.

Die Beteiligten sollen gemeinsam

gerätselt haben, wie

ein Ausschreibungstermin für

Ende April in die Presse gelangen

konnte. Thomas Rasmussen

wertete das Gespräch dennoch

positiv. „Alles hörte sich

realistisch an“, erzählt er. „Man

geht davon aus, dass wir bis

Mitte August die Submissions-

Ergebnisse haben müssten.“

Und wie äußert sich nun der

LBV, der ja eigentlich schon viel

weiter sein wollte? Die Antwort:

„Die Ausschreibungsunterlagen

sind fertiggestellt und in

den Verfahrensablauf gegeben.

Auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung

haben wir keinen

direkten Einfluss.“ Keinen direkten

Einfluss? Wer ist denn

dafür zuständig?

Auf die erneute Nachfrage reagierte

der LBV relativ verklausuliert:

„Grundsätzlich ist es

so, dass sich der Zeitpunkt der

Veröffentlichung in erster Linie

nach der zeitlichen Planung

durch den Ausschreiber richtet.

Abhängig vom gewünschten

Baubeginn wird berechnet,

wann die Ausschreibung spätestens

veröffentlicht werden

muss, um alle vergaberechtlichen

Fristen einzuhalten. Danach

erfolgt eine Abstimmung

mit der GMSH, ob diese zum

gewünschten Zeitpunkt entsprechende

Kapazitäten hat. Ist

das nicht der Fall, wird mit dem

Ausschreiber geprüft, ob der

Baubeginn nach hinten oder

die Bekanntmachung der Ausschreibung

nach vorn gezogen

werden kann.“

Die GMSH – das steht für „Gebäude-Management

Schleswig-Holstein“.

Diese Behörde

führt für Land und Bund die

Ausschreibungen, wollte in diesem

Fall den „schwarzen Peter“

aber nicht annehmen. „Sobald

uns die Ausschreibungsunterla-

Verstärkung des Ärzteteams

Wir freuen uns ab 1. August 2021 Frau Sabrina Landgraf

in unserer Praxis zu begrüßen. Nach ihrer langjährigen

Ausbildung in der DIAKO Flensburg wird sie in Kürze ihre

Prüfung zur Fachärztin für Innere Medizin absolvieren.

Alter Kirchenweg 58

24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 285 99 49

Fax: 04608 – 285 99 41

E-Mail: info@praxis-handewitt.de

Internet: www.praxis-handewitt.de

Vi taler Dansk

Frau Landgraf wird die hausärztliche Versorgung in vollem

Umfang kompetent ergänzen. Wie gewohnt bieten wir Ihnen

zusätzlich unsere persönliche und individuelle Versorgung

in den Facharztkompetenzen Innere Medizin, Kardiologie

(privatärztlich), sowie Kinder- und Jugendmedizin an.

Dr. med. Oliver Klebe

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Stefan Beckmann

Facharzt für Innere Medizin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Dr. med. Jessica Klebe

Fachärztin für Innere Medizin

Dr. med. Sophie Tutat

Ärztin in Weiterbildung

Sabrina Landgraf

Ärztin

Cornelia & Klaus Esenwein

Praktische Ärzte

Impftermine für die Corona-Schutzimpfung können nun einfach und bequem

über unsere Homepage www.praxis-handewitt.de gebucht werden.


Infrastruktur

69

Kreuz an der Kreuzung in Haurup-Hoffnung

gen für die Ampel-Signalanlage

an der Kreuzung der L96/B200

in Haurup-Hoffnung vorliegen,

werden wir die Ausschreibung

auch unverzüglich veröffentlichen“,

teilte eine Sprecherin

Ende Juni mit. Offenbar waren

die Unterlagen zu diesem Zeitpunkt

noch nicht bei der GMSH

eingegangen. Klar wird, öffentliche

Bauvorhaben lassen

sich nicht im Schnellverfahren

erledigen. Eine Sprecherin

des Wirtschaftsministeriums

erklärt: „Die Ausschreibungsunterlagen,

die als Grundlage

für ein Vergabeverfahren dienen,

müssen sorgfältig erstellt

und geprüft werden, damit alle

Anforderungen erfüllt werden.

Bei der kleinsten Änderung

ist eine erneute Überprüfung

erforderlich.“ Und wenn sich

dann noch die Wirren der

Corona-Pandemie mit dem

vielfachen Home-Office und

Veränderungen von Zuständigkeiten

dazugesellen, kann man

zumindest nachvollziehen, wie

ein Planungsmarathon entstehen

kann.

Immerhin hatte das Wirtschaftsministerium

Ende Juni

eine konkrete Antwort für die

Kreuzung Haurup-Hoffnung:

„Jetzt sind die fertiggestellten

Unterlagen in den Geschäftsprozess

im LBV gegeben und

werden nach abschließender

Abstimmung mit der GMSH

am 21. Juli veröffentlicht.“

Die Veröffentlichung geschah

pünktlich. Der Ablauf der Einsendefrist

war der 6. August.

Eine Vergabe wird für Ende

August angestrebt, sodass ein

Baubeginn im September erfolgen

könnte. (ki) n


70 Umwelt

)

ich

FH)

ich

83 Handewitt

90 22-44

Wirtschaftsberatung

Unternehmensberatung

Jahresabschlussarbeiten

Steuererklärungen

Klimaschutz-

Management:

Rechnungswesen

Personalwirtschaft

Nachfolgeberatung

Sanierungsberatung

Stellen Sie sich uns –

wir stellen uns auf Sie ein!

Steingarten statt

Schottergarten

Die Diskussionen und Beschwerden

über Schottergärten

häufen sich. Immer mehr

Gemeinden entschließen sich,

Steuer-, Frösleer Wirtschafts- Bogen 15 und · 24983 Unternehmensberatung

Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · www.ok-steuerberatung.de

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · Telefax +49 4608 9022-44

info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Steuerberater · Dipl.-Finanzwirt (FH)

Achim Otto

Steuerberaterin · Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberater

Hans Jürgen Desler

Steuerberater

Simon Desler

diese über die Bauleitplanung

oder gemeindliche Satzungen

einzuschränken oder sogar zu

verbieten. Warum ist das so

und woran erkennt man einen

Schottergarten eigentlich?

Steuerberater 1)

Ronald Daas

Steuerberater · Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater 2)

Lars Sommerfeld

1) Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.) 2) Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

HANS JÜRGEN DESLER

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Wittenberger Weg 8a · 24941 Flensburg

Telefon +49 461 43018-0 · www.desler-steuerberatung.de

Steingarten…

Nicht jeder Gartenbereich, in

dem vermehrt Steine oder Kies

zu finden sind, ist auch gleich

ein Schottergarten. Tatsächlich

gibt es ja auch noch Steingärten,

die in der Gartengestaltung

schon sehr viel länger ein

beliebtes Element darstellen.

Wo sind nun aber die Unterschiede?

Ein Schottergarten zeichnet

sich dadurch aus, dass die entsprechende

Fläche mindestens

teil- oder sogar vollversiegelt

ist. Hier ist das Motto „Schotter

statt Pflanzen“ meist aufgrund

der vermeintlich einfachen

Pflege umgesetzt. Mit dieser

durchaus kostenintensiven

Flächengestaltung gehen allerdings

einige ökologische Nachteile

einher. Schottergärten

kann man durchaus als „tot“

bezeichnen, da hier weder Tiere

noch Pflanzen Nahrung oder einen

Lebensraum vorfinden. Das

liegt nicht zuletzt auch daran,

dass die Flächen keinen Schutz

vor Sonne und Hitze bieten.

Das ungünstige sommerliche

Mikroklima in bebauten, versiegelten

Bereichen wird durch

Schottergärten also zusätzlich

verstärkt. Aufgrund einer

starken Verdichtung des Untergrundes

durch den Einsatz

von Folien, die das Aufkommen

von Unkraut verhindern sollen,

kann Regenwasser zusätzlich

nur begrenzt abfließen. Aus

diesen Gründen wird in der

Landesbauordnung (§8, Absatz

1) darauf hingewiesen, dass

nicht überbaute Flächen der

bebauten Grundstücke wasseraufnahmefähig

zu belassen

und zu begrünen sind. Schotterflächen

(mit oder ohne Unterfolie)

sind keine Grünflächen

im Sinne des Bauordnungsrechts,

soweit die Vegetation

nicht überwiegt.

…statt Schottergarten

Dagegen stellt ein Steingarten

einen sogenannten Magerstandort

dar. Das heißt: Es

wird bewusst eine Fläche für

(Wild-)Pflanzen angelegt, die

bei guter Nährstoff- und Wasserversorgung

gegenüber anderen

Arten nicht konkurrenzstark

genug wären und daher

schnell verdrängt würden. Diese

Arten profitieren von nährstoffärmeren

Standorten mit

gut durchlässigen Böden und

können dort ohne Bedrängnis

durch schnellwüchsige Gräser

und Kräuter wachsen und blühen.

Aus diesem Grund fördern

diese Standorte die biologische

Vielfalt, weil die unterschiedlichen

Pflanzen wiederum Lebensräume

und Futterquellen

für eine Vielzahl an Insekten

darstellen.

Eine oberflächliche Deckschicht

aus Split, Kies oder Schotter

dient in Steingärten vor allem

als Wärmespeicher für die

Nachtstunden. Verirren sich die

Samen anderer, anspruchsvollerer

Arten auf diese Flächen,

ist es außerdem schwerer für

diese, Fuß zu fassen. Aufgrund

der fortwährenden Nutzungsintensivierung

der Landschaften

verschwinden gerade diese

Magerstandorte immer weiter.

Dabei sind vor allem die

Pflanzen der trockenen und

nährstoffarmen Standorte besonders

widerstandsfähig in

Trocken- und Hitzeperioden und

damit auch im eigenen Garten

ohne zusätzliche Bewässerung

besonders pflegeleicht.

Maria Hock n


Wichtige Telefonnummern (Stand 08.2021)

71

Gemeindeverwaltung Handewitt · Hauptstraße 9

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. zusätzlich von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Handewitt............................................................ 04608/9040-0

Zentrale: Angelika Pietsch..................................................... 04608/9040-0

Bürgermeister Thomas Rasmussen..................................... 04608/9040-13

Hauptamt: Helge Höger....................................................... 04608/9040-28

Personalamt/Standesamt: Christina Outzen......................... 04608/9040-24

Liegenschaften: Nils Lucassen........................................ 04608/9040-25

IT-Organisation: Patric Hehne.............................................. 04608/9040-29

Bildung und Soziales: Monika Thomsen.............................. 04608/9040-22

Bildung und Soziales: Sabine Radtke.................................. 04608/9040-34

Bildung und Soziales: Karola Kitzelmann-Waterkamp.......... 04608/9040-39

Bau-Planung-Ordnung: Rüdiger Vollmer.............................. 04608/9040-23

Bau-Planung-Ordnung: Jörg Pantel..................................... 04608/9040-32

Bau-Planung-Ordnung: Wolfgang Sommer.......................... 04608/9040-33

Bau-Planung-Ordnung: Maria Reichert................................ 04608/9040-26

Bau-Planung-Ordnung: David Wach.................................... 04608/9040-17

Steueramt: Angelika Hansen............................................... 04608/9040-21

Kämmerei: Maja Albrecht.................................................... 04608/9040-38

Kämmerei: Uwe Hansen...................................................... 04608/9040-20

Kämmerei: Janina Nissen................................................... 04608/9040-37

Kämmerei: Tanja Schönamsgruber...................................... 04608/9040-12

Kämmerei: Wiebke Schreve............................................... 04608/9040-41

Gemeindekasse: Steffi Petersen.......................................... 04608/9040-19

Gemeindekasse: Sabine Scholz........................................... 04608/9040-18

Einwohnermeldeamt: Merle Petersen.................................. 04608/9040-27

Einwohnermeldeamt: Svenja Gerhardts............................... 04608/9040-16

Flüchtlingsangelegenheiten: Ali Mouhammed...................... 04608/9040-36

Bürgervorsteher: Wolfgang Hennig............................................04608/6811

Schiedsfrau: Doris Soltow Telefon über

Gemeindeverwaltung Christina Outzen ............04608/904024

Polizei und Feuerwehr

Polizei Handewitt ...............................................................04608/6061370

Regionalleitstelle Nord (Feuerwehr und Rettungsdienst) .....0461/99930230

Notruf ....................................................................................110 oder 112

Gemeindewehrführer Frank Thiel..........................................0172/1777763

Ortswehrführer Ellund Richard Andersen...............................0175/5151505

Ortswehrführer Handewitt Simon Jasper...............................0170/2453014

Ortswehrführer Haurup-Hüllerup Eric Graupner.....................0160/7274928

Ortswehrführer Jarplund Thomas Jantz..............................0152/28422812

Ortswehrführer Weding Lars Oliver Pietzner..........................0172/2862880

Jugendfeuerwehrwart Handewitt Pascal Haderup...............0151/25365181

Jugendfeuerwehrwart Weding Patrick Johannsen...............0152/26194052

Gesundheit

Ärzte: Melitta Dames, Dr. Ulrike Wiese.........................................04608/272

Ärztin: Dr. Voss .....................................................................04608/970087

Ärztin: Frau Molt/OT Jarplund..................................................0461/979564

Ärzte: Praxis Dr. med Oliver Klebe, Stefan Beckmann..........04608/2859949

Zahnärztin Kienaß/Zahnarzt Lenz..............................................04608/7177

Zahnärztin Frauke Warnke ...................................................04608/971348

Zahnärztin Dr. Wendiggensen/Zahnarzt Möller

OT Weding............................................................................0461/9401417

Zahnärztin Sörensen/Zahnarzt Jeromin/OT Jarplund...............0461/979336

Kosmig Gesundheitszentrum

– Ärzte, Ostempathie, Faszientherapie..................................04608/606160

Kosmig GmbH kosmetisch ästhetische Medizin.....................04608/606162

Physiotherapie Kai Hensen ...................................................04608/608647

Physiotherapie Sabrina Wulf...............................................04608/3190250

Apotheke Handewitt .................................................................04608/1044

Adler Apotheke Handewitt...................................................04608/9737520

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt ..................................04608/263

Hebamme Jana Ossowski...................................................04630/6516001

Frauenärztin Mittelstraß......................................................04608/9732048

Schulen und Kindergärten

Siegfried-Lenz-Schule Handewitt............................................04608/90030

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Weding.....................................04630/498

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Jarplund...............................0461/979000

Dänische Schule Handewitt......................................................04608/6664

Dansk Skole Jarplund.............................................................0461/979304

Evangelischer Kindergarten......................................................04608/6105

ADS Kindergarten Handewitt.....................................................04608/1624

Dänischer Kindergarten Handewitt........................................04608/608310

Waldkindergarten e.V., Oliver Holste....................................04608/6088563

Integrative Kindertagesstätte Timmersiek.............................04608/971165

ADS-Kindergarten Jarplund....................................................0461/979519

Dänischer Kindergarten Jarplund............................................0461/979523

Kindergarten Weding................................................................04630/5315

Krippenhaus Handewitt.......................................................04608/6088894

Institutionen in der Gemeinde

Pastorat Handewitt.....................................................................04608/224

Pastorat Weding......................................................................04630/93244

Pastorat Oeversee...................................................................04630/93237

Handewitter SV.........................................................................04608/1333

TSV Jarplund-Weding.............................................................0461/979283

H.I.S...................................................................................04608/7003830

Kulturring............................................................................04608/8429097

Dorfmuseum, Sabine Johannsen...............................................04608/1371

Sozialzentrum Handewitt...................................................... 04608/9720-0

Pflegezentrum „Rosengoorn“:

Wochenveranstaltungsplan

Montag: Capuccino-Runde, 10.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:

Sitz-Gymnastik, 11.00 bis 11.30 Uhr

Kegeln, 15.30 bis 17.30 Uhr

DRK-Pflegezentrum Rosengoorn

Rosenbogen 3 in Handewitt

Mittwoch:

Bewegung im Sitzen mit Musik, 10.30 bis 11.30 Uhr

Bingo, 15:30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag: „Denk mit, bleib fit“, 10.30 bis 11.30 Uhr

Freitag: „Wir erinnern uns…“, 15.30 bis 16.30 Uhr

Samstag: Rätselrunde/Sprichwörter, 10.30 bis 11.30 Uhr

Sonntag: TV-Übertragung Gottesdienst, 9.30 bis 11.30 Uhr

Neu: Der evangelische Gottesdienst findet immer am letzten

Donnerstag im Monat statt, und zwar um 16 Uhr.

Der katholische Gottesdienst findet immer am ersten Freitag

im Monat statt, und zwar um 10 Uhr.

Weitere Information unter Telefon (97270)

Unser DRK-Pflegezentrum Rosengoorn bietet den

Menschen in der Region ein selbstbestimmtes

Leben in vertrauter Umgebung an.

Leitung: Robert Koch

Tel.: 04608/97270

E-Mail: pz-handewitt@drk-sl-fl.de

www.drk-pflegezentren.de


72 Gesundheit

Praxis für Physiotherapie Handewitt:

Neue medizinische Geräte

Ingmar Brydda (links) und Kai Hensen präsentieren die neuen Geräte.

Die LED-Oberflächen leuchten

blau. Die zwölf neuen medizinisch-technischen

Geräte der

Praxis für Physiotherapie Handewitt

sind im Betrieb. „Die Vorgänger,

die aus den Anfängen

vor 18 Jahren stammten, waren

noch gut, aber wir wollten

etwas Neues“, erzählt Inhaber

Kai Hensen. Sein Kompagnon

Ingmar Brydda ergänzt: „Das

Dutzend in der Summe deckt

alle Hauptmuskelbereiche ab

und dienen der präventiven

Therapie.“

Anders als im normalen Fitness-Center

lassen sich mit

dem neuen Equipment die

professionelle Anleitung der

Therapeuten mit den individuellen

Problemen der Patienten

kombinieren. Diese kommen

zumeist mit gesundheitlichen

Einschränkungen wie Knie-

Beschwerden oder Bandscheiben-Vorfall

in die Praxis. In zwei

oder drei Sitzungen wird zusammen

mit dem Therapeuten

und mit einer Software ein individuelles

Trainingsprogramm

erarbeitet.

Wenn dieses auf eine Chip-

Karte übertragen wurde, kann

der Patient die entsprechenden

Geräte besuchen. Ein Sensor

liest dann die individuellen

Werte und weist auf die richtigen

Einstellungen hin. Auf

einem Display zeigt ein Säulendiagramm

das angemessene

Tempo an und zeigt die erforderlichen

Bewegungen an. „Es

handelt sich ja nicht um ein

Kraft-Programm, sondern um

ein präventives Training“, betont

Ingmar Brydda. Über das

„Therapeuten-Terminal“, das

im Nebenraum steht, können

Übungen und Werte überprüft

werden. „Wenn nötig, passen

wir die Trainingsinhalte an“, erklärt

Kai Hensen.

Die neuen Geräte wurden Anfang

Juni geliefert und besitzen

allesamt eine medizinische Zulassung.

Parallel zum normalen

Betrieb wurde das Praxis-Team

in Kleingruppen geschult. Trotz

der Sommerferien war die erste

Resonanz gut. Die Patienten

können für die „zertifizierte

Prävention“ einen Zuschuss

von ihrer Krankenkasse bekommen.

(ki) n

Digitale Unterstützung des Trainings

Wir sind auch in

Coronazeiten für Sie da!

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Fon 04608 608647


Soziales

73

Bildungslandschaft

Handewitt:

Willkommenstag

am 3. September

Nach einem ereignisreichen

Jahr mit vielen Einschränkungen

haben sich hoffentlich

alle Kinder, Eltern und Pädagogen

in den vergangenen

Sommerwochen etwas erholen

können und starten gestärkt in

das neue Kita- und Schuljahr!

Apropos starten: Am Freitag, 3.

September, um 16 Uhr möchten

der Bürgermeister und die

Bildungslandschaft mit einem

Willkommenstag alle Familien

begrüßen, die in den letzten

zwölf Monaten mit der Geburt

ihres Kindes einen neuen Lebensabschnitt

begannen.

Bei Kaffee und Kuchen im Freizeitheim

Weding können die

Eltern erste Kontakte zu den

Kitas der Gemeinde, den Kindertagespflegekräften,

Schutzengel

oder Sportvereinen aufnehmen.

Ein kleines Geschenk

erwartet die Anwesenden

ebenfalls. Alle Eltern mit einem

Neugeborenen erhalten eine

Einladung von der Gemeinde.

In diesem Jahr ist (voraussichtlich)

wieder ein persönliches

Treffen möglich.

Nach den Sommerferien wird

es einen weiteren Start geben:

Ab August wird in der Gemeinde

Handewitt ein neues Familienzentrum

aufgebaut. Damit

steigt die Zahl der Familienzentren

im Kreis Schleswig-Flensburg

auf insgesamt 13. Es wird

somit einem flächendeckenden

Angebot im Kreis für Familien

immer näher gekommen.

Familienzentren sind

Netzwerkknotenpunkte.

Ziel ist es, mit unterschiedlichsten

Kooperationspartnern

ein bestmögliches

Angebot für

die Belange von Familien

zu schaffen. Es wird

spannend sein, welche

Schwerpunkte in der Gemeinde

Handewitt gesetzt werden.

Denn die Orientierung an den

Bedarfen vor Ort hat höchste

Priorität. Angedacht sind bereits

der Bereich der „Frühen Hilfen“

(Zielgruppe sind hier Familien

mit Kindern in den ersten drei

Lebensjahren), Integration und

Mehrgenerationenarbeit.

Gudrun Steffensen-Guttzeit n

(Bildungslandschaft Handewitt)

Rote Straße | Ecke Friesische Straße 1

Fon: 0461 2 36 24

www.optikdurchblick.de


74 Soziales

H.I.S.: Erlös aus Adventskalendern

für Katharinen-Hospiz

Schuppen für den Spendenfisch

diesen hohen Betrag erhalten

haben.“ Das war möglich, weil

ein Teil der Mitgliederbeiträge

die Lücke stopften. Normaler

Weise hätte es einen Zuschlag

aus dem Suppenverkauf beim

Laternenumzug gegeben, doch

der fiel im letzten Herbst aus.

Ihren Adventskalender legten

die Selbstständigen im letzten

Jahr erstmals auf. Die Resonanz

war prächtig: Binnen neun

Tagen waren alle Exemplare

vergriffen. Und das trotz des

Teil-Lockdowns: Statt eines

geselligen Verkaufs auf dem

Wiesharder Markt mussten

kurzfristig einige abstandskonforme

Verkaufsstellen eingerichtet

werden. Diesmal soll

die Aktion auf den Ortsteil Jarplund

ausgedehnt werden. Die

aktuelle Spende geht in den

laufenden Betrieb des Katharinen-Hospizes.

Die Einrichtung

plant für das nächste Jahr eine

Erweiterung, um die Zahl der

Betten von sechs auf zwölf zu

erhöhen. „Der Bedarf ist schon

länger da“, betont Thomas

Schwedhelm. „Es sterben nicht

mehr Menschen, aber die Palliativ-Medizin

wird mehr angenommen

und wir beschränken

uns nicht auf Krebs-Patienten.“

120 bis 140 Personen werden

jährlich im Katharinen-Hospiz

betreut. (ki) n

Am Spendenfisch. Von links: Thomas Schwedhelm (Geschäftsführer Katharinen-

Hospiz), Dr. Hermann Ewald (Ärztlicher Leiter Katharinen-Hospiz), Andrea Schlobohm

und Niels Lommatzsch (beide H.I.S.)

Das gemeinsame Gründungsjahr

scheint zu verbinden: Sowohl

das Katharinen-Hospiz als

auch die Handewitter Interessengemeinschaft

Selbstständiger

(H.I.S.) wurden 1992 gegründet.

Und schon mehrfach

– wie die zahlreichen Schuppen

des Spendenfisches dokumentieren

– unterstützte die Handewitter

Vereinigung die soziale

Einrichtung in Flensburg. Der

jüngste Scheck wechselte im

Juli den Besitzer – in Höhe von

2500 Euro.

Die Summe stammt im Wesentlichen

aus dem Erlös des H.I.S.-

Adventskalenders. „Wir freuen

uns sehr“, sagte Hospiz-Geschäftsführer

Thomas Schwedhelm,

„dass wir trotz den coronabedingten

Einschränkungen

team energie

Wir machen‘s möglich!

Ihr starker

Energiepartner!

Heizöl Diesel Pellets

Erdgas Strom AdBlue

Schmierstoffe

Niebüll Tel. 04661 96200

Schleswig Tel. 04621 306070

Flensburg Tel. 0461 144100

www.team.de


Portrait

75

Online-Auftritt von Immobilienmaklern neu

gedacht: Die neue Website von Brocks Immobilien

Echter Mehrwert für

Immobilienbesitzer und

Immobilieninteressierte

Ein professioneller Website-

Auftritt ist für Immobilienmakler

ein entscheidendes Qualitätsmerkmal,

denn neben einem

ansprechenden Design sind vor

allem die komfortable Nutzung

sowie eine erleichterte Informations-beschaffung

von Bedeutung.

Brocks Immobilien hat

neben zahlreichen Aktivitäten

im Print-Bereich den eignen

Online-Auftritt in den vergangenen

Monaten dahingehend

nachhaltig professionalisiert.

Neben einem neuen und frischen

Design standen vor allem

die Bedürfnisse der Kunden

im Fokus der Überarbeitung.

Deshalb wurden innerhalb der

Website viele neue Funktionen

etabliert, die sowohl Immobilieninteressierte

als auch Immobilienbesitzer

dienen.

Wichtigste Erneuerung ist der

persönliche Log-in-Bereich mit

eigenem Kundenkonto. Besucher

können sich ab sofort auf

der Website registrieren und

dadurch auf viele praktische

Zusatzfunktionen zugreifen.

Beispielsweise stehen Immobilieninteressenten

vollständige

Exposés zum Download zur

Verfügung sowie der Zugang

zu hochwertig aufbereiteten

360° Ansichten und virtuellen

Rundgängen. Weiterhin kann

ein Suchwunsch zur eigenen

Wunschimmobilie hinterlegt

werden, durch welchen immer

die neuesten Angebote passend

zum Suchauftrag via E-Mail

zugeschickt werden.

Von der Mietwohnung bis hin

zur Traumvilla, von Schleswig

bis nach Sylt – das umfassendes

Portfolio von Brocks

Immobilien kann ab sofort per

Kartenansicht genau eingesehen

werden. Jedes der Objekte

enthält außerdem ausführliche

und ansprechend gestaltete

Beschreibungen mit hinterlegter

Fotogalerie, Videos, Kurzinformationen

und detaillierten

Texten.

Sollten Sie überlegen, eine

Immobilie zu verkaufen, kann

das Marktwertermittler-Tool

genutzt werden, um einen realistisch

zu erwartenden Verkaufspreis

für Ihr individuelles

Objekt ermitteln zu lassen.

Über den Käuferfinder haben

Sie zusätzlich die Möglichkeit,

in der Interessentendatenbank

von Brocks Immobilien nach

potenziellen Käufern für Ihre

Immobilie zu suchen. Dadurch

können Sie bereits heute einen

kleinen Vorgeschmack auf die

große Anzahl von Interessenten

erhalten.

Weitere Details und Erneuerungen

auf unserer Website

finden Sie innerhalb unseres

Blogbereiches. Wir wünschen

Ihnen viel Spaß beim Entdecken

unserer neuen Website

unter www.brocks-immobilien.

de

Bernd Brocks immobilien:handel

e.K. ist in Flensburg in der Westerallee

8 zu finden. Wir freuen

uns auf Sie!

(HGB) n

BESUCHEN SIE JETZT

UNSERE NEUE WEBSITE!

Neuer Look und moderne Funktionen: Log-In-Bereich mit

persönlichem Kundenkonto, Zugang zu Exposés und 360°

Ansichten, Marktwertermittlung der eigenen

Immobilie und vieles mehr.

www.brocks-immobilien.de


76 H.I.S. Branchenführer (Stand 08.2021)

H.I.S. Branchenführer

Handewitter Interessengemeinschaft Selbständiger e.V.

Vorsitzender: Niels Lommatzsch, Telefon 0461-7003813

1. Stellv. Vorsitzende: Andrea Schlobohm

2. Stellv. Vorsitzender: Udo Beckmann

AUTOS UND MASCHINEN

Autohaus Elsen GmbH

Pappelallee 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1022 · Fax: 1046

Bosch Service Neuwerk

Heideland-Ost 3 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-93735 · Fax: 0461-93753

E-Mail: bosch-service-neuwerk@versanet.de

Autohaus Ruschinski OHG

Pattburger Bogen 31 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-74343 · Fax: 74318

Lackierzentrum Thomsen

Michael Thomsen · Alter Kirchenweg 89 · 24983 Handewitt · www.lzt-lackiererei.de

BESTATTUNGEN

Bestattungen Erichsen · Inh. Frank Erichsen e.K.

Gewerbepark 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96089 · Fax: 04608-96170

E-Mail: info@bestattungen-erichsen.de · Internet: www.bestattungen-erichsen.de

Bestattungshaus Pertzel

Ochsenweg 20 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-5000110

ELEKTROTECHNIK

Kutz Elektrotechnik GmbH & Co. KG

Heideland 4 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-91184 · Fax: 0461-93083

E-Mail: info@kutz-elektrotechnik.de · www.kutz-elektrotechnik.de

Nic-tel Nico Giermann

Am Campingplatz 8 · 24976 Jarplund · Telefon: 0461-9001710 · E-Mail: info@nic-tel.de

Schwitzkowski Haus- & Elektrotechnik GmbH

Timo Schwitzkowski · Westerstraße 26a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9732097

www.elektro-flensburg.de

GARTEN- UND LANDWIRTSCHAFT

Bauernhof Petersen

Handewitt-Busch 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-236 · Fax: 1758

Baumschule Lauer, Inhaber Paul Nissen

Handewitter Straße 8 · 24980 Meyn · Telefon: 04608-6248

Fax: 04608-1599 · E-Mail: baumschule-lauer@t-online.de · www.baumschule-lauer.de

Fischer Baumpflege Garten und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79a · 24983 Handewitt · Telefon 04608- 973334 · Fax 04608-973335

E-Mail: info@fischer-baumpflege.de

Gartenmöbel Wulff

Raiffeisenstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-366 · Fax: 04608-971266

Siegfried Bromberg OHG

Gewerbepark 15 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-96066 · Fax: 1273 · www.galabau-bromberg.de

Stotz Agrartechnik GmbH · Peter Stotz, Niko Szustak

Westermoor 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9048035 · Fax: 04608-9048025

GASTRONOMIE & URLAUB

Gasthof Handewitt · Pierre Schönbaum

Osterstraße 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9716800 · Fax: 04608-9716809

www.gasthofhandewitt.de

Bistro und Party-Service Küstentreff

Medelbyer Weg 2 · 24983 Timmersiek · Telefon: 04608-972489 · Fax: 0461-8401174

E-Mail: eckhardthansen@t-online.de

GELDINSTITUTE

Nord-Ostsee Sparkasse

Wiesharder Markt 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-8175555

Fax: 0461-8175599 · E-Mail: heiko.vollertsen@nospa.de · Internet: www.nospa.de

Raiffeisenbank eG

Hauptstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90250

Fax: 04608-9025-90 · E-Mail: info@rbhandewitt.de · www.raibahandewitt.de

GESUNDHEIT UND FITNESS

Adler Apotheke · Andrea Braas

Alter Kirchenweg 60 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9737520

adlerpostbox@t-online.de · www.adler-apotheke-flensburg.de

Apotheke Handewitt · Jana Bossy

Wiesharder Markt 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1044 · Fax: 1644

Carthago Fitness + Ernährung · Inga Becke

Osterstraße 32 c · 24983 Handewitt · Mobil: 0171-7554391

E-Mail: i.becke@carthago-fitness.de · www.carthago-fitness.de

Ergotherapiepraxis Wirbelwind · Antje Raddatz

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-562 · Fax: 04608-96252

Green’s Fitness

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-6608 · www.greens-fitness.de

info@greens-fitness.de

Heilpraktiker / Osteopathie Marco Asmussen

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon 0173-32229148

E-Mail: info@osteopathie-asmussen.de

KOSMIG GmbH

Alter Kirchenweg 58 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-606162 · E-Mail: info@kosmig.de

PHYSIOfit in Handewitt · Krankengymnastik Müller & Peschel GbR

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9712580

E-Mail: physiofit-handewitt@t-online.de

Praxis für Logopädie Inke Rupprecht

Alter Kirchenweg 62a · 24983 Handewitt · Telefon 04608-4679870

E-Mail: info@logopaedie-handewitt.de

Praxis für Physiotherapie Handewitt GbR

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-608647

E-Mail: info@physio-handewitt.de · www.physio-handewitt.de

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt

Wiesharder Markt 13d · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-263

www.sozialstation-handewitt.de

HAUS UND BAUEN

Bäderwerft Udo Beckmann

Am Friedenshügel 28 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-4304285 · E-Mail: mail@baederwerft.de

Baugeschäft Adolf Meyer · Thorsten Meyer

Gewerbepark 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96123 · Fax: 6578

Baugeschäft Matthias Hansen

Küsterlücke 47a – Gebäude 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9739091

Fax: 04608-9739092 · E-Mail: info@mhansen-bau.de · www.mhansen-bau.de

Chr. Ketelsen e.K. · Torsten Ketelsen

Raiffeisenstraße 19 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-249

Fax: 04608-6446 · E-Mail: info@ketelsen-bau.de · www.ketelsen-bau.de

Dachdeckerei Jobs GmbH

Heideland-Ost 15 · 24976 Handewitt · Tel. 0461-773366 · Fax 7733611 · info@dirkjobs.de

Elektro Ehrhardt e.K.

Am Bahnhof 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-90410 · Fax 04608-90418

Fliesenlegerei Denis Randt

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9732486 · E-Mail: info@fliesen-randt.de

Gebr. Beckmann e.K.

Werkstraße 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-333 · Fax: 884

E-Mail: info@beckmann-handewitt.de · www.beckmann-handewitt.de

Glas Thomsen GmbH

Gewerbepark 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-971760 · Fax: 04608-9717629

E-Mail: info@glas-thomsen.de · www.glas-thomsen.de

Heide Bauelemente GmbH & Co. KG · Stefan Heldt, Tim Schepler

Raiffeisenstraße 10 · 24941 Flensburg · Telefon 0461-909250

E-Mail: info@heidebauelemente.de

Heizung-Sanitär-Solar Matthias Lorenzen

Gewerbepark 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1000 · Fax: 04608-607254

E-Mail: lorenzen.matthias@gmx.de

Heizung-Sanitär Steenwerth GmbH & Co KG

Feldstraße 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90330 · Fax: 04608-1637

www.georg-steenwerth.de

KELO Baumarkt Handewitt GmbH

Wiesharder Straße 2-4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-606060 · Fax: 04608-606010

M & M Energy GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-972755 · Fax: 04608-972766

Malerei Jonny Ingwersen, Inh. H. Ingwersen e.K.

Werkstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-1001 · Telefax 04608-1001

E-Mail: jonny-ingwersen@t-online.de.de

Malereibetrieb Hans-Peter Stöcken · Inh. Malermeister Heiko Sommer

Medelbyer Weg 14 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-970374 · E-Mail: malerei-sommer@t-online.de

Montagebau Jarplund · Inh. Niels Budach

Wanraiweg 48 · 24976 Handewitt OT Jarplund · Telefon: 0171-6500041 · Fax: 04630-1349

E-Mail: info@montagebau-jarplund.de · www.montagebau-jarplund.de

Raumschmiede GmbH

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0176-20171271 und 0176-24254810

E-Mail: mohrhagen@raum-schmie.de · www.raum-schmie.de

Ravello Steinteppich

Freifrau-von-Löwendalstr. 2-4 · 01979 Lauchhammer, Telefon 03574-467980

Fax 03574-460880 · E-Mail: info@ravello.de

Rudi Neitzel GmbH-Tiefbau

Heideland-Ost 34 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-93349

Fax: 0461-93353 · E-Mail: info@rudi-neitzel.de

Schaller Heizung-Sanitär

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-605777

Tischlerei Matthias Buch

Haurup-West 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04604-987081 · Fax: 04604-987082

E-Mail: Haurups@t-online.de


H.I.S. Branchenführer (Stand 08.2021)

77

Woywod GmbH · Heizung-Sanitär-Solar-PV

Heideland 6 · 24983 Handewitt · Telefon 0461-91084 · info@woywod-gmbh.de

www.woywod-gmbh.de

Zimmerei Dirk Falkenhagen

Heideland-Süd 19 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-979031

E-Mail: info@zimmerei-falkenhagen.de

IMMOBILIEN

Der Wohnexperte e.K. · Henrik Manewald

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607031

E-Mail: info@der-wohnexperte.de

HS-Hallenvermietung · Hauke Schukat

Osterstraße 23· 24983 Handewitt · Telefon 0173-6890909 · E-Mail: h.schukat@t-online.de

ZIMMER FREI! Immobilienvermittlung · Dennis Zimmer

Große Straße 65a · 24937 Flensburg · Telefon 0461-31328060 · www.zfi-flensburg.de

KLEIDUNG & MODE

Andrea Schlobohm – Masshemden und Accessoires

Alte Dorfstraße 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 0151-11532673

E-Mail: andrea@masshemden-flensburg.de

Design-Couture Marlen Holthusen

Ringstraße 34 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1042 · Fax: 1042

E-Mail: Marlen.Holthusen@t-online.de · www.designermode-holthusen.de

KOSMETIK & FRISEUR

Contur Cosmetic · Heike Bowitz

Pappelallee 3a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1036

Haardesign Handewitt · Silke Korf

Hauptstraße 17 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-6144 · haardesign.handewitt@versanet.de

LEBENSMITTEL

Edeka-Aktivmarkt B. u. C. Jürgensen GmbH

Wiesharder Markt 3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-257 · Fax: 441

Postagentur · Telefon: 04608-970055

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Jörg Neumann – Edeka Aktivmarkt Jarplund

Europastraße 82 · 24976 Handewitt – OT Jarplund · Telefon: 0461-979467 · Fax: 0461-96958

E-Mail: neumann.jarplund.nord@edeka.de

Medelbyer Landbäckerei GmbH u. Co. KG

Hauptstraße 53 · 24994 Medelby · Telefon: 04605-18990 · Fax: 04605-316

MEDIEN

Creativ Werbung Matthias Schneider

Behmstraße 5 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-7749190 · Telefax: 0461-7749197

E-Mail: info@creativwerbung.com, www.creativwerbung.com

Handewitter Gemeindeblatt · Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3· 24980 Schafflund · Telefon: 04639-6829715 · E-Mail: janki@online.de

Lilienthal Fotografie

Siedlungsstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-971343 · info@lilienthal-fotografie.de

www.lilienthal-fotografie.de

Rainbow-Büro Janott · Antennenbau · Gerhard Janott

Unaften 5 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1247 · E-Mail: gp-janott@t-online.de

Wolfs Computer/PC-Laden Wolf-R. Schröter

Osterdamm 12 · 24983 Hüllerup · Telefon: 04608-6287 · Fax: 04608-6426

E-Mail: wolfs-computer@t-online.de · www.wolfscomputer.de

METALL

Ideen in Metall GmbH

Alter Kirchenweg 81 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609120 · Fax: 04608-6091212

E-Mail: info@ideen-in-metall.de · www.ideen-in-metall.de

KODO Stahl- und Metallbau Handewitt GmbH

Werkstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-97220 · E-Mail: kodo@kodo.de · www.kodo.de

Stahl- und Metallbau · Marc Sommer

Gewerbepark 25 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9733660

E-Mail: info@sommer-stahlbau.de · www.sommer-stahlbau.de

OPTIK

„Durchblick“ Heino Christiansen

Friesische Straße 1 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-23624 · E-Mail: info@optikdurchblick.de

www.optikdurchblick.de

Seegert Optik

Wiesharder Markt 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-970025

Fax: 04608-970026 · E-Mail: seegert.optik@t-online.de · www.seegert-optik.de

PARTY- UND VERANSTALTUNGS-SERVICE

Swingolf Hüllerup

Bredstedter Straße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608- 9999809

RECHTS- UND STEUERBERATER, FINANZDIENSTLEISTUNG

burgenta PartmbB Steuerberatungsgesellschaft

Am Fördeufer 1b · 24944 Flensburg · Telefon 0461-4068760

E-Mail: sven.peschel@burgenta.de · www.burgenta.de

Ehler, Ermer & Partner

Wrangelstraße 17-19 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-86070 · E-Mail: jan.reese@eep.info

www.eep.info

Kanzlei Luther · Olaf Luther

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-904900 · Fax: 04608-904904

Kontierservice Schleswig-Holstein GmbH

Feldstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-973810 · Fax: 04608-9738129

E-Mail: info@ks-sh.com; www.ks-sh.com

Otto & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90220

Fax: 04608-902244 · E-Mail: info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

tyskrevision Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 85 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-60660 · Fax: 04608-6066099

info@tyskrevision.com · www.tyskrevision.com

VERKEHR

Chr. Carstensen GmbH & Co. KG

Am Güterbahnhof 2 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-957070 · Fax 0461-9570711

cc@carstensen.eu · www.carstensen.eu

Fahrschule Simonsen, Frank Rzepka-Neumann

Bahnhofstraße 21 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-17219 · Fax: 0461-17258

E-Mail: info@fahrschule-simonsen.de · www.fahrschule-simonsen.de

Omnibusbetrieb Hansen-Borg GmbH & Co KG

Werkstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1002 · Fax: 1682

E-Mail: info@hansen-borg.de · Internet: www.hansen-borg.de

VERSICHERUNGEN

Allianz Generalvertretung Redmann und Nehmdahl OHG

Ochsenweg 19b · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-940070 · Fax: 0461-940071

E-Mail: redmann.nehmdahl@allianz.de · Internet: www.allianz-redmann-nehmdahl.de

Jürgensen und Partner Assekuranz

Westerlund 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607725 · Fax: 04608-607723

E-Mail: info@jup-ass.de

Provinzial Versicherungen Bernd Asmussen und Niels Lommatzsch

Süderstraße 48a · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-700380 · Fax: 0461-7003830

E-Mail: harrislee@provinzial.de

Provinzial Versicherungen Michael Meister

Husumer Straße 72 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-98660 · Fax: 0461-96027

E-Mail: michael.meister@provinzial.de

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Anchorsen UG (haftungsbeschränkt) · Alexander Golowin

Ihlseeweg 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0174-2977482

E-Mail: info@anchorsen.com · www.anchorsen.com

Bäckermeister Bruno Lorenzen

Hauptstraße 6c · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1799

Björn Jacobsen Baufinanzierung

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-973839

E-Mail: bjoern@jacobsen-baufinanzierung.de

Böwadt & Hansen Kies- und Schotterwerke GmbH · Torsten Böwadt

Recycling - Kieswerk - Transporte - Erdbau - Entsorgung · 24976 Handewitt

Telefon: 04630-93160 · Fax: 04630-93162 · E-Mail: info@kieswerk-online.de

C und K Energiemanagement, Inh.: Jan Krebs

Heideland-Süd 9 · 24976 Handewitt

Telefon: 0461-90019959 · Mobil 0174-3251243 · E-Mail: info@ck-energiemanagement.de

Danbo Dänisches Möbelhaus Genske & Madsen GmbH

Altholzkrug 35 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-91025 · E-Mail: b.genske@danbo.de

DRK-Pflegeeinrichtungen Schleswig-Flensburg

Stadtweg 49 · 24837 Schleswig · Telefon: 04621-81910

Fax: 04621-81927 · E-Mail:geschst@drk-sl-fl.de · www.drk-sl-fl.de

Flensburger IT - Lützler & Urban GbR · Björn Urban

Südermoor 16 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-67999055 · Fax: 0461-67999056

E-Mail: kontakt@flensburger-it.de · www.flensburger-it.de

Freizeit Nord GmbH & Co.KG · Jumicar Flensburg · Ninebot-Nord

Philipp-Reis-Str. 8a · 24941 Flensburg · Telefon 0461-49433955 · www.jumicar-flensburg.com

Olaf Hinrichsen · Camping & Freizeit Held

Skandinavien-Bogen 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-8168959

E-Mail: info@camping-freizeit-held.de · www.camping-freizeit-held.de

NNC GmbH

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90297310 · Fax: 04608-90297399

E-Mail: nnc@nnc-network.com · www.nnc-network.com

Reku Vertrieb Nord GmbH · Sven Andresen

Jägerweg 16 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-94024030 · E-Mail: info@reku-vertrieb-nord.de

www.reku-vertrieb-nord.de

Rosengoorn Handewitt GmbH & Co. KG

Werkstraße 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90000 · E-Mail: d-stotz@t-online.de

Sanitätshaus Schütt & Jahn GmbH

Heideland-Süd 7 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-493493

Fax: 0461-4934920 · E-Mail: info@schuett-jahn.de

Tanzschule Line of Dancing, Stefanie Reitner

Alter Kirchenweg 87 · 24983 Handewitt · Mobil 0171-7013808

Urban-Safety@Work · Dirk Urban

Eichenweg 30 · 24976 Handewitt · Telefon: 04630-968377

Fax: 04630-1542 · E-Mail: info@urban-safety.de · www.urban-safety.de

Yacht Depot Handewitt GbR

Werkstraße 9 · 24983 Handewitt · Telefon 0175-4885917 oder 0171-7863501

E-Mail: info@yacht-depot.de · www.yacht-depot-handewitt.de


78 Wirtschaft

H.I.S.: Das Startsignal

für den Skatepark

elle Fundament, das bereits in

sechsstellige Dimensionen vorgestoßen

ist. Einige H.I.S.-Mitglieder

unterstützten das Vorhaben

mit einem zusätzlichen

Betrag. So spendete die Kanzlei

von Olaf Luther 1000 Euro.

Im Juni waren die Kinder zu

einem Workshop am zukünftigen

Schauplatz eingeladen. Es

ging um die Elemente, die den

„Skatepark Handewitt“ prägen

sollen. Die Bahnen werden geeignet

sein für Skatebord, BMX-

Rad und Inliner. Für Pflege und

Wartung werden auch zukünftig

Kosten entstehen. Und für

das Ambiente. So sollen Sitzbänke

aufgestellt werden. „Es

soll ein Erlebnis für die ganze

Familie werden“, versprechen

die Initiatoren.

Von links: Niels Lommatzsch (zweiter von rechts) überreichte den Scheck an Thomas Beirer, Kai Boisen und Timo Clausen (von links)

Die Handewitter Interessengemeinschaft

Selbstständiger

(H.I.S.) packte den Deckel

drauf. Der Vorsitzende Niels

Lommatzsch überreichte an

Kai Boisen vom Trägerverein

„Offene Jugendarbeit“ einen

Scheck in Höhe von 10.000

Euro für den neuen Skatepark

am Handewitter Schul- und

Sportzentrum. Die beiden Initiatoren

Thomas Beirer und

Timo Clausen bestätigten, dass

damit das selbstangepeilte Ziel,

50.000 Euro über Spenden einzuwerben,

erreicht wurde. „In

Mitglieder-Kreisen waren wir

uns schon länger einig, die Handewitter

Schulhofgestaltung

mit 10.000 Euro zu unterstützen“,

sagte Niels Lommatzsch.

„Gerne geben wir daher das

Geld für dieses Projekt.“

Noch liegt die Asphaltfläche,

die einst ein Handballfeld war,

brach. Die Vorbereitungen für

den „Skatepark Handewitt“

schreiten aber voran. Zahlreiche

Spenden, 35.000 Euro

Kai Boisen mit den Anwälten Olaf Luther und Tino Kresse

von der Gemeinde Handewitt

sowie 30.000 Euro Eigenmittel

des Trägervereins „Offene Jugendarbeit“

bilden das finanzi-

Spenden sind weiterhin

willkommen:

Trägerverein

„Offene Jugendarbeit“

IBAN DE82 2175 0000 0165

9024 04

(Nord-Ostsee-Sparkasse)

(ki) n


Soziales / Fischereikurs

79

VdK-Ortsverband Weiche/Handewitt:

Wieder ein Programm

Endlich darf der Ortsverband

Flensburg-Weiche/Handewitt

des Sozialverbandes VdK Nord

wieder Touren planen, und zwar

in der Zusammenarbeit mit

Neubauer-Touristik. Am 11. August

startet die erste Fahrt nach

Ellerhoop ins Arboretum. Es ist

ein ausführlicher Besuch im

Baum- und Pflanzenpark während

der Lotusblüte vorgesehen.

Nach einem gemeinsamen

Mittagessen folgt das Rosarium

Uetersen. Eine gemeinsame

Kaffeetafel rundet die Tagesfahrt

ab. Die Kosten betragen

61 Euro pro Person.

Die weiteren Termine:

15. September:

Fahrt an den Plöner See

13. Oktober:

Kohlbuffet in Lexfähre

14. November:

Kranzniederlegung, dann ein

Rübenmusessen in Sprakebüll

27. November:

Jahresabschlussfeier

8. Dezember:

Stockseehof zum Entenessen

Die geltenden Corona-Bestimmungen

sind zu beachten.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen

herzlich willkommen.

Anmeldung bitte bei Gudrun

Schmidt (0151-51885775 oder

0461-43892) oder bei Anne

Christiansen (0175-1906853

oder 04608-9738328).

Gudrun Schmidt n

FLENSBURG-WEICHE/HANDEWITT

IMPRESSUM

Auflage: 5500 Exemplare

Herausgeber:

KE-Sportwerbung

Dierk Schmäschke

Maria-Hansen-Straße 9

24955 Harrislee

Tel. 04 61 / 7 26 39

Fax 04 61 / 7 29 53

Druck und Verarbeitung:

Flensborg Avis

Redaktion:

Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3

24980 Schafflund

Tel. 0 46 39 / 68 29 715

E-mail: janki@online.de

Redaktion / Anzeigen:

GRAFIK-NISSEN

Kirchenweg 2

24976 Handewitt

Tel. 04 61 / 97 97 87

E-mail: info@grafik-nissen.de

Layout / Satz / Anzeigen:

Satzkontor CICERO

Groß Bremsberg 40

24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 / 444 60 88

E-mail: cordes@cicero-mc.de

Abdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers • Für die Artikel sind

die Unterzeichner verantwortlich!

ERSCHEINUNGSTERMIN

Die nächste Ausgabe erscheint:

am 03.10.2021

(Redaktions-Schluss: 14.09.2021)

ANZEIGENSERVICE

Möchten Sie in im »Handewitter

Gemeindeblatt« werben? Oder

wollen Sie etwas an ihrer Anzeige

ändern? Dann melden Sie sich bei

einer der folgenden Telefonnummern:

04 61 / 7 26 39

(Dierk Schmäschke)

• 0 46 39 / 68 29 715

(Jan Kirschner)

04 61 / 97 97 87

(Gert Nissen)

Liefer-Service:

Zu allen Fragen, die die Verteilung

des »Handewitter Gemeindeblatts«

betreffen, geben Ihnen Alfred und

Ilse Scholz (Telefon 04608-6836)

die richtigen Antworten.


80

Ratgeber

Rechtsfragen aus dem Alltag

von Rechtsanwalt Sebastian Baur

Fahrverbot umgehen.

Geht das?

Bußgeld und Punkte sind ärgerlich,

aber wenn bei einer

Ordnungswidrigkeit zusätzlich

ein Fahrverbot droht, werden

Betroffene oftmals vor große

organisatorische Herausforderungen

gestellt. Gerade in ländlichen

Regionen, in denen ohne

Auto oft gar nichts läuft.

Wann droht ein Fahrverbot?

Ein Fahrverbot ist schnell einmal

verhängt. Der Klassiker

ist natürlich die erhebliche

Geschwindigkeitsüberschreitung,

die bei 31 km/h innerorts

anfängt. Aber auch zwei Überschreitungen

über 25 km/h

innerhalb eines Jahres reichen

schon. Hinzu kommen der qualifizierte

Rotlichtverstoß (über

eine Sekunde Rot) oder der der

Verstoß gegen die 0,5-Promille-Grenze.

Welche Verteidigungsstrategien

gibt es?

Ist ein Fahrverbot verhängt, gibt

es drei Ansätze, dieses vielleicht

doch noch zu verhindern:

a) Vorgehen gegen Verstoß an

sich

Zunächst einmal lässt sich der

Verstoß an sich in Frage stellen.

Hier gibt es zahlreiche Verteidigungsansätze,

die Ihnen ihr

Verteidiger erklären kann. Zum

Beispiel: Oft kann es schon

reichen, die Korrektheit der

Messung zumindest insoweit

anzuzweifeln, dass das Gericht

einen höheren Toleranzabzug

für angemessen hält. Bei einer

festgestellten Überschreitung

von 26 km/h reicht schon ein

km/h weniger – und das Fahrverbot

ist weg.

b) Freikaufen vom Fahrverbot

Sehr bekannt ist die Möglichkeit,

sich vom Fahrverbot

freizukaufen. Allerdings: Wie

im Gemischtwarenladen funktioniert

das nicht. Die Anforderungen,

die die Gerichte an ein

solches „Freikaufen“ stellen,

werden immer höher. Grundsätzlich

gilt: Freikaufen kann

sich nur, für den das Fahrverbot

nahezu existenzbedrohend

ist. Beispiel LKW-Fahrer: Droht

bei einem Fahrverbot die Kündigung,

kann dies zwar grundsätzlich

existenzbedrohend

sein. Der Fahrer muss dann

aber auch vortragen, dass er

keinen Urlaub mehr hat, den

er für die Fahrverbotsdauer

nehmen könnte. Außerdem gilt

in der Regel, dass keine Voreintragungen

bestehen dürfen.

Im Einzelnen kann hier mit etwas

Kreativität und Einsatz einiges

erreicht werden, aber: Ein

Selbstläufer ist das Freikaufen

längst nicht mehr.

c) Beschränkung des Fahrverbots

Als dritte Möglichkeit kommt

gerade für Pendler, Berufskraftfahrer

oder auch Landwirte die

Beschränkung des Fahrverbots

auf bestimmte Fahrzeugklassen

in Betracht. So ist es

möglich, das Fahrverbot auf

Pkw zu beschränken und Lkw

innerhalb der Klasse B davon

auszunehmen. Desgleichen

können Leichtkrafträder ausgenommen

werden, um zum

Beispiel einem Pendler ohne

ÖPNV-Anbindung den Weg zur

Arbeit zu ermöglichen.

Von Rechtsanwalt Sebastian

Baur (Kanzlei BRINK & PART-

NER, Flensburg), Fachanwalt

für Verkehrsrecht, Strafverteidiger,

Lehrbeauftragter

Universität Flensburg

Mehr Infos – auch zu anderen

Themen – unter www.

brink-partner.de. Fragen

oder Anregungen zu dieser

Kolumne gerne per E-Mail an

Sebastian Baur:

baur@brink-partner.de n

• BAUMARBEITEN

• GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

• LOHN- UND KOMMUNALARBEITEN

Fischer Baumpflege,

Garten- und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79A, Handewitt

+49 04608 / 973334

info@fischer-baumpflege.de

www.fischer-baumpflege.de


THORE FEDDERSEN Immobilienmanagement GmbH

VERKAUF

VERMIETUNG

VERWALTUNG

www.thore–feddersen.de

WARUM EINEN

IMMOBILIENMAKLER NEHMEN,

DER SICH NICHT AUSKENNT?

GUT,

DASS ES MIT UNS BESSER GEHT!

Bestattungen

Erichsen

Handewitt

Tel. 04608 - 96089

Abschied braucht Gemeinschaft.

Flensburg +49 461 40 30 61 61

Immobilien aus Leidenschaft

CREATE_PDF1537754747752006805_2204579326_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);07. Feb 2019 17:08:14

WWW.ELEKTRO-FLENSBURG.DE

Westerstraße 26 a · 24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 9 73 20 97

info@elektro-flensburg.de

Inh. Silke Korf | Tel. 04608-6144

Hauptstraße 17 | 24983 Handewitt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine