17.11.2021 Aufrufe

Skiclubheft 2021_2022

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

SAISON 2020 / 2021

Saison 2021 / 2022

◌ SKISPORT

◌ DSV-SKISCHULE

◌ ALPIN

◌ LANGLAUF

◌ SNOWBOARD

◌ TOUREN

◌ SKIKURS

◌ FITNESS

◌ HÜTTENZAUBER

◌ FUN

◌ GYMNASTIK

◌ ZIRKELTRAINING

◌ VEREINSWETT-

KÄMPFE

◌ TURNIERE

◌ Natur

◌ Radsport

◌ Ausfahrten

◌ LEISTUNGS-

KLASSEN

◌ GEMEINSCHAFT

◌ AKTIVITÄTEN

◌ FREIZEITEN

◌ SPASS

◌ AKTIV SEIN

◌ FREIZEIT

◌ NORDIC WALKING

◌ FREUNDSCHAFT

1


Grusswort

2

LIEFERSERVICE

FESTSERVICE • CATERING

REGIONALE PRODUKTE

CASHBACK

Karlsruhe

Ettlingen

B3

Durlach

Palmbach

Waldbronn

Spielberg

Ittersbach

WWW.PISTONS.DE

A5

B3

A8

Söllingen

Stupferich

Berghausen

B10

Kleinsteinbach

Mutschelbach

Langensteinbach

MONTAG - SAMSTAG

08:00 - 21:00 UHR*

*Markt Palmbach bis 20:00 Uhr

*Getränkemarkt Söllingen von 9.00 bis 19.00 Uhr

* Getränkemarkt Langensteinbach bis 20:00 Uhr

Liebe skiclubmitglieder,

Freunde und gönner,

ein schwieriges und zugleich in unserer Vereinsgeschichte noch nie dagewesenes

Jahr - bedingt durch die Corona-Pandemie - liegt hinter uns.

Wir hatten für Euch ein tolles und interessantes Freizeitangebot auf die Beine gestellt.

Nachdem die Inzidenzen dann im Herbst 2020 wieder in die Höhe schossen,

mussten wir leider Veranstaltung für Veranstaltung absagen. Keine Skigymnastik

und Zirkeltraining in der Halle, kein Skimarkt, Weihnachtsmarkt, Kinderskikurs und

keine Ausfahrten. Corona hatte unser Vereinsleben fast zum Stillstand gebracht.

Wären da nicht die kreativen Aktionen unserer Mitglieder und Teams gewesen, die

selbstverständlich unter Berücksichtigung aller Corona-Regeln der Corona Pandemie

trotzten.

Erwähnen möchte ich hierbei die Skigymnastik und das Zirkeltraining, welche aufgrund

der Hallenschließung vorübergehend im Freien stattgefunden hatte, die sehr

beeindruckende „Everest-Challenge“ einiger Rennrad-Freunden oder der virtuelle

Lauf unseres Nordic-Walking-Teams von Karlsbad/Waldbronn nach Barcelona und

zurück.

Trotz der Stornierungen all unserer Aktivitäten und Ausfahrten kamen wir finanziell

nochmals mit einem blauen Auge davon. Dies lag zum einen am Verhandlungsgeschick

unserer Organisatoren, die gemeinsam mit Hoteliers, Busunternehmen und

anderen Partnern eine gute Storno-Lösung finden konnten. Aber auch an Euch

selbst – unseren treuen Skiclubmitgliedern – da Ihr uns während der Corona-Pandemie

trotz des Zwangsstillstands unserer Vereinsaktivitäten die Treue gehalten habt

und wir somit keine nennenswerten Vereinsaustritte zu verbuchen hatten. Dafür ein

ganz herzliches Dankeschön.

Doch auch die Unterstützung der Gemeinde Karlsbad mit einer freiwilligen Corona-Spende

für Karlsbader Vereine konnte dazu beitragen, dass wir positiv nach vorne

schauen können.

Deshalb sind wir guten Mutes und voller Hoffnung, dass wir unsere kommenden

Vereinsaktivitäten mit und für Euch durchführen können. Auch wenn ein Blick ins

letzte Jahresprogrammheft vermuten lässt, dass es uns ggf. an Kreativität und neuen

Ideen fehlen könnte, möchten wir Euch hiermit „beruhigen“. Aufgrund des partnerschaftlichen

Verhältnisses mit unseren Vertragspartnern konnten wir sogar im letzten

Jahr anfallende Stornogebühren in Anzahlungen für das kommende Jahr umwandeln.

Daher werden wir einige der in 2020/2021 geplanten Aktivitäten nachholen und

in der kommenden Wintersaison einplanen.

Von Herbst bis Frühjahr haben wir wieder unsere Skigymnastik und Zirkeltraining,

Ski- und Snowboardkurse, Jugendskifreizeiten als auch diverse Skiausfahrten für

Jung und Alt in den Hotspots der Alpen für Euch eingeplant.

Mit zunehmender Schneeschmelze im Frühjahr starten wir dann auch wieder mit

tollen Angeboten unserer Nordic Walking-Gruppe als auch diversen Aus- und Trainingsfahrten

unserer Radteams mit dem Rennrad oder Mountainbike.

Die Gesundheit unserer Mitglieder, Freunde und Gönner liegt uns ganz besonders

3



Grusswort

Grusswort

am Herzen. Deshalb prüfen wir vor jeder Durchführung einer Skiclubaktivität die für

uns geltenden Vorschriften/Rahmenbedingungen und stehen hier im Austausch mit

dem Badischen Sportbund und dem Ordnungsamt.

Bedanken möchten wir uns bei all den Ehrenamtlichen, die mit großem Engagement

und viel Begeisterung nicht nur unseren Verein stützen, sondern auch wesentlich

dazu beitragen, dass wir für Euch dieses tolle und abwechslungsreiche Vereinsangebot

anbieten können.

Honorieren und unterstützen könnt Ihr all dies durch Eure Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

Fühlt Euch dazu eingeladen und seid dabei. Wir freuen uns auf Euch.

Unser abschließender Dank gilt auch allen Skiclub-Freunden, Gönnern, Firmen und

Sponsoren, die unseren Verein nicht nur unterstützen, sondern auch dazu beitragen,

dass auch dieses Jahresprogrammheft wieder ermöglicht werden kann.

Wir wünschen Euch allen viele schöne, gemeinsame und erlebnisreiche Momente

mit dem Skiclub Karlsbad. Bleibt bis dahin gesund und auf bald beim Skiclub Karlsbad.

Langjährige Verwaltungsmitglieder

gehen von Bord

Mit der Entlastung der Verwaltung in der diesjährigen Generalversammlung werden

Hans-Peter Schaupp und Roland Leonhardt (auf Bildern von links) auf eigenen

Wunsch ihre langjährige Verwaltungsaktivitäten niederlegen.

Marco Mann - geschäftsführender Vorstand für Verwaltung und Gremien - sowie das

gesamte Vorstandsteam.

Roland war viele Jahre als Beisitzer, Vergnügungswart und Verantwortlicher für das

3G-Team ein Teil unserer Verwaltung. Er verantwortete viele Jahre die Organisation

und den Ablauf unseres Weihnachtsmarktes und hat somit maßgeblich zum Erfolg

des alljährlichen Weihnachtsmarktes beigetragen. Im 3G-Team führte er seine Gruppe

in den Sommermonaten zuverlässig über die schönsten Radwege in der Region

und war immer für unseren Skiclub da, wenn man ihn brauchte.

Hans-Peter hat im Skiclub etwas Einzigartiges erreicht. Er ist nicht nur Gründungsmitglied,

sondern auch seit der ersten Stunde unserer Vereinsgeschichte ununterbrochen

in der Verwaltung tätig. Als langjähriger Vorstand, Skischulleiter und Beisitzer

hatte er die Vereinsinteressen stets im Blick. So wurden unter seiner Regie

noch im Gründungsjahr die ersten Skikurse im Hundseck durchgeführt. Die ersten

Übungsleiter wurden ausgebildet und die Skischule zu einer DSV-Skischule weiterentwickelt.

Seine Leidenschaft zum Alpinismus brachte ihn dann schließlich zum

Ausbildungsteam des DSV. Durch seine Ausbildung zum DSV-Landesausbilder im

Tourenbereich wurde der Skiclub Karlsbad im DSV zu einer bekannten Größe. Legendär

und noch heute fester Bestandteil unserer Vereinsaktivitäten waren die von

ihm erstmalig durchgeführten Familienausfahrten als auch die Idee zur Durchführung

einer Skisafari.

Die Verwaltung und all unsere Mitglieder sagen „Danke“. Danke für Eure aufopfernde

Unterstützung und für die vielen ehrenamtlichen Stunden, die ihr für unseren Verein

erbracht habt. Ihr habt Verantwortung übernommen und habt viele Jahre die Entwicklung

unseres Skiclubs mitgeprägt.

Mit dem Wissen und der Zusicherung, dass sie auch außerhalb der Verwaltung unseren

Skiclub unterstützen werden, wurden beide in der Generalversammlung am

07.10.21 zu Ehrenmitgliedern ernannt.

4 5



Inhalt

Inhalt

09 Aktueller Hinweis zum Umgang mit Covid

12 Termine

3G

62 3G-Team

13 Generalversammlung

Nordic Walking

Ski- und Snowboard

14 Skimarkt

16 Wintersport

68 Gemeinsam virtuell

Grenzen überschreiten

74 Sommerfest

18 Gletscher-Opening

20 Ski- und Snowboarkurse

28 Skisafari 2022 - Ausblick

36 Jugendfreizeit 2022

40 Familien- & Freundetage

76 Vorstand / Verwaltung

79 Anschrift SCk

80 Beitrittserklärung

82 AGB

Rennrad und 3G

64 Stadtradeln

Rennrad

44 Rennrad-team

46 Everesting

52 St. Odile

58 Highlander

60 Hochzeitsempfang

Herausgeber: SkiCub Karlsbad 1978 e. V. / Auflage: 1.000 Stück / Oktober 2021

Gestaltung: Jana Hahn / Bilder: SkiClub Karlsbad 1978 e. V.

6 7



Aktueller Hinweis COvid-19

Aktueller Hinweis zum Umgang

mit Covid-19 bei den SCK

Veranstaltungen / Ausfahrten

Die Umstände und Richtlinien rund um COVID-19 unterliegen einer ständigen und

dauerhaften Dynamik. Deshalb werden wir, unsere Covid19-Bedingungen zu jeder

Veranstaltung, je nach Gesetzeslage, anpassen und auf unserer Website www.

skiclub-karlsbad.de/ rechtzeitig darüber informieren. Haben Sie Fragen, sprechen

Sie gerne unsere Organisatoren oder die Verwaltungsmitglieder an.

WERDE JETZT TEIL DER COMMUNITY

Klassen:

Membership Optionen:

8

www.myway-athletics.de

Email: info@myway-athletics.de

Telefon: 07248/2499382

9



Grusswort

Impressionen

10

11



termine

Generalversasmmlung

Oktober

02.10.2021 Skimarkt

November

Einladung zur

Generalversammlung

hiermit laden wir alle Mitglieder des SkiClub Karlsbad, gemäß §13 unserer Vereinssatzung,

recht herzlich zu unserer Generalversammlung ein. Diese findet voraussichtlich

am 22.09.2022 um 19:00 Uhr statt. Den genauen Termin werden wir

rechtzeitig im Gemeindeblatt und auf unserer Homepage bekannt geben.

12. - 14.11.2021 Gletscheropening Sölden

Dezember

10. - 12.12.2021 Weihnachtsmarkt

Januar

15./22./29.01.2022 Ski- und Snowboardkurse

Februar

03. - 06.02.2022 Skisafari Tiroler Oberland

27.02. - 06.03.2022 Ski- und Snowboard Jugendfreizeit

März

Tagesordnungspunkte

1. Begrüßung und Bericht des Vorstandes

2. Bericht Sportwarte und Skischule

a. Wintersport

b. Skischule

c. Radsport

d. Nordic Walking und Fitness

3. Bericht Jugendwart

4. Bericht Schatzmeister

5. Bericht Kassenprüfer

6. Aussprache

7. Entlastung Vorstand und Verwaltung

8. Neuwahlen

9. Wintervorschau

10. Verschiedenes

Änderungen oder Vorschäge zur Tagesordnung sind bis spätestens 4 Wochen vor

der Generalversammlung einzureichen bei:

Anschrift Geschäftsstelle:

SkiClub Karlsbad 1978 e. V.

MozartstraSSe 55

76307 Karlsbad

Telefon: 07202/ 405 811

info@skiclub-karlsbad.de

18. - 20.03.2022 Freunde- und Familienausfahrt

12 13



SKimarkt

Skimarkt

wünscht, stehen diese euch gerne mit ihrer Erfahrung zur Verfügung.

Kommt vorbei und unterstützt unseren Ski- und Snowboardmarkt.

Wir stehen euch an diesem Tag auch gerne bei Fragen zu unserem attraktiven und

interessanten Winterprogramm 2020 / 2021 zur Verfügung. So könnt ihr euch u.a.

auch Informationen über unsere Ski- und Snowboardkurse am 15.01./ 22.01./

29.01.2022 einholen, damit die gekauften Winterartikel auch schon einen festen Einsatztermin

bekommen.

Wo:

Zelthalle SVL in Langensteinbach

(bei der Wagenburg)

Wann: 02.10.2021

Annahme:

13 bis 14 Uhr (bitte bringen Sie ihren eigenen Kugel-

SCHREIBER mit)

Verkauf:

14:30 bis 16 Uhr

Rückgabe:

16:30 bis 17:30 Uhr

Ski- und Snowboardmarkt

am Samstag, 02.10.2021

Kennt ihr das? Kurz nachdem die ersten Schneeflocken in den Bergen gefallen sind,

wird die Winterausrüstung aus dem Schrank geholt und man stellt fest:

Aus der Skihose und Jacke ist man herausgewachsen, die Ski- oder Snowboardschuhe

drücken plötzlich und die Ski bzw. das Snowboard ist mittlerweile viel zu

kurz?

Auch in diesem Jahr bieten wir unseren kleineren Schneebegeisterten die Möglichkeit,

zu günstigen und fairen Preisen eine „neue“ Wintersportausrüstung zu erwerben.

Bei uns findet ihr eine große Auswahl gebrauchter Ski, Snowboards, Skischuhe,

Stöcke oder auch die erforderliche Bekleidung sowie alles, was mit dem Wintersport

zu tun hat. Gerne dürft ihr auch gut erhaltene Sachen zum Verkauf bringen. Bitte beachtet,

dass wir nur gut erhaltene und funktionstüchtige Sachen annehmen.

Was kann man denn dafür verlangen?“ Idealerweise macht ihr euch schon im Vorfeld

Gedanken darüber, was ein fairer Preis sein könnte. Wenn euch die Bewertung

schwer fällt oder ihr vor Ort eine Kaufberatung unserer Übungsleiter und Betreuer

14 15



Wintersport

Wintersport

mit dem Skiclub fit durch den

winter...

Zirkel- und Konditionstraining

... mit unserem lizenzierten Trainer für

Gesundheits- und Präventionssport Ralf

Schmidt. Für unser SCK Radteam und

andere sportliche SCK Mitglieder.

Skiclubstand am

Weihnachtsmarkt

in Langensteinbach

*************************

2. Adventswochenende

*************************

Hüttenraclette

Jagatee

Glühwein

Kaltgetränke

******************

Kommt vorbei & stimmt euch auf

die Schneesaison ein

Skigymnastik

Ein Mix aus Herz-Kreislauf-Training,

Koordinationsübungen, Muskelkräftigung

durch Funktionales Training mit

dem eigenen Körpergewicht oder auch

mit Handgeräten und Dehnübungen,

motiviert durch flotte Musik. Unsere

Übungsleiterin Diana freut sich auf euer

Kommen.

Beide Übungsabende sind Mitgliedern des SkiClubs vorbehalten. Jeder, der seine

Ausdauer verbessern möchte ist herzlich willkommen. Trainingszeiten und -ort sind

auf unserer Website www.skiclub-karlsbad.de/ zu finden.

Unser Trainerteam führt euch behutsam zu einer besseren körperlichen

Kondition und freut sich über eine zahlreiche Teilnahme. Mitmachen lohnt

sich immer.

Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig, einfach vorbeikommen und mitmachen.

16

17



Gletscheropening

Gletscheropening

Das Sölden Schnee- und Feierpaket:

• Hin- & Rückfahrt im modernen Reisebus

• Welcome Drink(s)

• Rundumverpflegung im Bus zu kleinen Preisen (Achtung: Partybus!)

• 2 Übernachtungen im Doppel- / Dreibettzimmer

• Frühstücksbuffet im Hotel Liebe Sonne (4****)

• 2 Tage Skipass im Wert von 110 Euro

• Reiseleitung und Skiguiding

• Après-Ski mit Freunden

Was hält dich noch?! Für 269 Euro (SCK Mitglieder) / 289 Euro kannst du mit

uns den Herbst beenden und mit einem Feuerwerk in den Winter starten!

Corona-Hinweis: Zum aktuellen Stand (September 2021) ist Wintersport in Sölden

möglich. Auch eine gemeinsame Busanreise kann derzeit stattfinden. Es gelten in jedem

Fall die 3G-Regeln. Inwieweit eine Maskenpflicht oder Verschärfung der Regeln

im Reisebus, den Bergbahnen oder in der Gastronomie besteht können wir derzeit

nicht sagen. Ebenso haben wir keinen Einfluss auf die Après Ski Bedingungen und

Öffnungen vor Ort.

Gletscheropening im Hotspot

der Alpen ab 18 Jahren

Freitag 12.11.2021 - Sonntag 14.11.2021

Wenn andere noch im Herbst sind eröffnen wir in Sölden die Wintersaison!

Der auf 1.377m liegende Ort Sölden ist die geballte Kraft des Winters: Das imposante

Skigebiet direkt vor der Tür, hochalpine Berglandschaften und Party pur! Sölden

überzeugt durch ein imposantes Gletscherskigebiet (3.340m), absolute Schneesicherheit

und ein Nachtleben, bei dem jeder auf seine Kosten kommt.

Nachdem wir tagsüber keine Piste ausgelassen haben, startet die Tour durch das

„Ibiza der Alpen“! Hier bietet sich die Möglichkeit alle Ereignisse des Tages Revue

passieren zu lassen oder es beim Après-Ski einfach nur abzufeiern. Zuerst feiern

in der Funzone an der Giggijochbahn (2.300m) und danach im Ort, wenn sich das

Nachtleben Söldens von seiner besten Seite zeigt!

2021 haben wir ein Upgrade für Euch: Wir wohnen in der Sonnenvilla Anna, direkt

im Herz von Sölden. Giggijochbahn, Kuckuck, Fire & Ice und Katapult sind in unmittelbarer

Nähe und zu Fuß zu erreichen (1-2 min)! Keine Busfahrten, volle Flexibilität

und maximaler Spaß!

18 19



Ski- und Snowboardkurse

Mehr SpaSS im Schnee

15. + 22. + 29. Januar 2022

vrbank-enz-plus.de

Eure Ski- und Snowboardkünste könnt Ihr auch dieses Jahr durch unsere DSV-geprüften

Ski- / Snowboardlehrer erlernen und verbessern. Wir bringen euch den Wintersport

von den ersten Schritten des Skifahrens / Snowboardens über das Liften bis

hin zum routinierten Abfahren jeder Piste bei. In kleinen Gruppen wird der Tag für

jedes Kind ein großer Freizeitspaß mit Lernfaktor.

NEUE KURSABFOLGE !!!

Wir fahren mit euch an 3 Samstagen in den Schwarzwald (bei guter Schneelage in

den Nordschwarzwald).

Kurstage

Termine 15. + 22. + 29. Januar 2022

Abfahrt 7:30 Uhr, Schul- und Sportzentrum in Langensteinbach

6:30 Uhr bei Kurstagen im Südschwarzwald

Rückkehr ca. 16:00 Uhr / ca. 17:00 Uhr bei Kurstagen im Südschwarzwald

Preis 110 € Mitglieder / 125 € Nichtmitglieder inkl. Busfahrt und Kurs

+30 € Anfänger + 45 € Fortgeschrittene & Könner für Liftgebühren

Verpflegung Selbstverpflegung (der Bus ist mittags offen und warm)

Um euch anzumelden solltet Ihr für den Skikurs bereits in der Schule und für die

Snowboardkurse mindestens 12 Jahre alt sein.

Infos über die Schneelage und den Lift gibt‘s immer donnerstags ab 18:00

Uhr im Internet

auf www.skiclub-karlsbad.de

Anmeldung unter www.skiclub-karlsbad.de

Wir wünschen euch VIEL SPASS!

Gewinnen.

Sparen.

Helfen.

Die clevere Kombination:

> Jeden Monat die Chance auf tolle Gewinne

> Monatlich vom Lospreis 4 Euro sparen

> Gemeinnützige Projekte in der Region

unterstützen

vrbank-enz-plus.de/gewinnsparen

20

Gewinnsparen_A5_neues hoch.indd 1 24.04.2020 08:15:13

21



Ski- und Snowboardkurse

Ski- und Snowboardkurse

Snowboardkurse für Fortgeschrittene

Verbessere mit uns Dein persönliches Fahrkönnen in allen Bereichen des Snowboardens.

Ob auf der Piste, in schwierigem Gelände beim Slopesyste oder am Kicker...

hier kann sich jeder verbessern. Verbringe gemeinsam mit den Ausbildern

drei abwechslungsreiche Tage, an denen die Vielfalt des Snowboardens ausgereizt

wird. Auch für den ersten Kontakt mit Freestyle und Kicker ist unser Kurs für Fortgeschrittene

bestens geeignet. Jedoch solltest du das Fahren auf der Piste bereits

recht sicher beherrschen.

Kurstage, Preis und sonstige Infos könnt ihr bei den Ski- und Snowboardkursen

nachlesen - Seite 20.

Mitfahrgelegenheit in den Schwarzwald

Zu den Kurstagen bieten wir für alle die mit dem Bus ins Skigebiet fahren wollen, je

nach kurzfristiger Verfügbarkeit eine Mitfahrgelegenheit für 15 EUR pro Tag an.

Infos erhalten Sie unter skischule@skiclub-karlsbad.de

22 23



Impressionen Wintersaison

24

FREUDE AN

BEWEGUNG IST

LEBENSFREUDE

Ich begrüße Sie herzlich in meiner Praxis für Orthopädie in Waldbronn und würde

mich sehr freuen, Sie schon bald zu Ihrem ersten Termin begrüßen zu dürfen.

Mir ist vor allem daran gelegen, Ihnen Ihre gewohnte Beweglichkeit und sportliche

Energie wieder zurückzugeben. Dazu setze ich auf sorgfältige Diagnostik, um

die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden und Ihnen verständlich zu machen.

Ob Wirbelsäule, Hand, Knie, Hüfte, Schulter oder Fuß: Dank meiner umfassenden

Ausbildung, unter anderem am Klinikum Karlsbad-Langensteinbach in

der Wirbelsäulenchirurgie, meiner Zusatzbezeichnung als Handchirurg und

meiner langjährigen Berufserfahrung finden wir aus den vielen Möglichkeiten

der modernen Orthopädie Ihren individuellen Weg zu Beweglichkeit, damit

Sie wieder beweglich wie im Denken werden.

DR. PETER PELJAK

FACHARZT FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE

PRIVAT- UND SELBSTZAHLERPRAXIS

Pforzheimer Straße 69 | 76337 Waldbronn

Tel 07243. 76 54 000 | Fax 07243. 76 54 001

praxis@peljak-orthopädie.de | www.peljak-orthopädie.de

25



26

Am Hambiegel Telefon: 07247 15 • 3755 76706 Dettenheim • • E-Mail: Telefon: info@kasper-bus.de 07247 3755 • E-Mail: info@kasper-bus.de • • www.kasper-bus.de

Tagesausflüge ganz individuell

Klassenfahrten mit Pfiff

Firmenevents organisiert von A-Z

Vereinsreisen nach Maß

Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Impressionen Wintersaison

27



Skisafari - Ausblick

Skisafari - Ausblick

schensee. Ein weiterer Vorteil dieser 2-Länder-Skiarena ist die Schneesicherheit und

vor allem die Nähe zu unserem Hotel. Unser 3. Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis ist zweifelsohne

eines der Top-Skigebiete in den Alpen. Herrliche Skipisten mit 214 hervorragend

präparierten Pistenkilometer und traumhafte Ausblicke in die eindrucksvolle

Tiroler Bergwelt warten auf Euch.

Wohnen werden wir zentral im 4*-Verwöhnhotel Kreuz in Pfunds (HolidayCheck

5,8/6). Das Hotel bietet uns eine ideale Ausgangsbasis für unsere Skisafari, so dass

wir in kurzer Zeit die eingeplanten Skigebiete mit dem Bus erreichen können.

Unser Verwöhnhotel bietet uns eine Wohlfühlpension mit reichhaltigem „Gute Laune

Frühstücksbuffet“, 5-Gang Abendmenü inkl. Salatbuffet, Nachmittagsbuffet mit

Snacks und Kuchen. Zum Abschluss an einen schönen Skitag könnt Ihr dann im

schönen Wellnessbereich mit Außensauna relaxen.

Winter- /Schneeschuhwanderer und Wellness-Fans aufgepasst!

Skisafari 2022

03.02. - 06.02.2022

In dieser Saison verwöhnen wir Euch wieder mit einer ganz besonderen Skisafari.

Bewährtes und viele positive Erfahrungen und Rückmeldungen von der letzten Ausfahrt

waren bei unseren Planungen ausschlaggebend.

Unsere Skisafari hat beim Skiclub mittlerweile eine lange Tradition. Wir bieten Euch

jeden Tag ein neues, tolles und für alle Ansprüche passendes Skigebiet. So könnt Ihr

in kurzer Zeit unterschiedliche Skigebiete kennenlernen und erleben. Vor Ort und auf

der Piste begleiten Euch (auf Wunsch) unsere Skiguides, die nicht nur das Skigebiet,

sondern auch die schönsten Pisten, Hütten und Ecken im Skigebiet kennen.

Skifahren werden wir mit Euch in den wunderschönen 2-Länder-Skiarenen Nauders

und Schöneben-Haideralm, als auch im Top-Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis.

Nauders trumpft auf mit breiten, langen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden und

Tiroler Gemütlichkeit (z.B. in der Stieralm). Die zusammenhängenden Skigebiete

Schöneben-Haideralm bieten Euch über 65 Pistenkilometer, gemütliche Almhütten

mit Südtiroler Gastfreundlichkeit, verbunden mit einem traumhaften Blick auf den Re-

Für alle, die ggf. keine Lust auf Skifahren haben oder einfach nur eine (Auszeit-)

Alternative suchen, wird diese Ausfahrt ebenfalls interessant sein. Das romantische

Hochtal der Pfundser Tschey, der Panorama Genussweg in Serfaus-Fiss-Ladis, mit

herrlichem Blick auf zahlreiche Dreitausender oder eine Wanderung um den Reschensee,

bieten Euch viele Möglichkeiten vor Ort. Nach einem spannenden Erlebnistag

lasst Ihr Euch dann nachmittags einfach zuerst am Nachmittagsbuffet und

anschließend im Wellnessbereich verwöhnen.

Wir bieten Euch folgende Leistungen:

• Busfahrt, Reiseleitung und Transfer zu den Skigebieten

• Abfahrt: Donnerstag, 03.02.2022 um 15:30 h

in Langensteinbach (Beckerhalle)

• Rückkehr: Sonntag, 06.02.2022 um ca. 22 h

• Hotel: 4*-Verwöhnhotel Kreuz in Pfunds

inkl. Verwöhnpension mit 1 x Ü / Fr, 2 x Ü / HP,

Nachmittagssnacks und Zugang zum Wellnessbereich

• 3-Tage Skifahren inkl. Skiguiding

• Reisesicherungsschein

• Preis: € 339,-- im DZ für SCK-Mitglieder

und € 359,-- im DZ für Nicht-Mitglieder

EZ und 3BZ aufgrund geringer Anzahl gegen Aufpreis und nur auf Anfrage

Nicht enthalten: Skipass-Gebühren je nach gewähltem Skipass in Höhe von

ca. € 140,--

28 29



Skisafari - Ausblick

Skisafari - Ausblick

Klingt das interessant? Dann melde Dich schnell an, denn für diese Ausfahrt werden

wir leider nur limitierte Plätze (Hotelkapazität) anbieten können.

Die Anmeldung erfolgt direkt online unter www.skiclub-karlsbad.de und

wird durch eine sofortige Anzahlung von € 100,-- pro Person auf das Konto

des SCK gültig.

Weitere Infos: marco.mann@skiclub-karlsbad.de oder unter der Tel.Nr.

07202.3379

30 31



Impressionen Skisafari

32

33



www.pfeiffer-may.de

Wir setzen Akzente

- mit Ihnen!

Extravagant, großzügig oder doch puristisch? Unsere Badimpulse

Ausstellung bietet eine fantastische Spielwiese, um Ihren Wünschen

freien Lauf zu lassen. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich

von der Vielfalt überzeugen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Badimpulse

Badausstellung Karlsruhe

Unterweingartenfeld 2 I 76135 Karlsruhe

Tel. 0721 8602-240

34 Gruppe 35

P&M

P&M

Gruppe



Jugendfreizeit

Jugendfreizeit

Attraktionen auf dem Programm stehen. Doch wir möchten nicht zu viel verraten,

seht selbst. Wer uns kennt, der weiß: Mit uns kommt garantiert keine Langeweile auf!

Und für alle Neuen, die mit uns die Faschingsferien im Allgäu verbringen wollen: Seid

herzlich willkommen!

Wohnen werden wir im schönen und frisch renovierten Gästehaus Schlegel im Gunzesrieder

Tal, wo uns topmoderne Zimmer und schöne Aufenthaltsräume für abendliche

Aktivitäten erwarten.

Bei uns sind Ski- und Snowboardfahrer, vom Anfänger bis zum Experten, willkommen.

Jedoch solltest du zumindest an einem Ski- oder Snowboardkurs teilgenommen

haben.

Jugendfreizeit (11 - 17 Jahre)

in den Faschingsferien

27.02.2022 - 06.03.2022

Skigebiet Ofterschwang & Bolsterlang

Macht euch auf etwas gefasst! Seid mit dabei, wenn wir gemeinsam zu unserem

Jahreshighlight ins sonnige Allgäu aufbrechen.

Unser MEGA All-inklusive-Paket für dich:

• Hin- & Rückfahrt im modernen Reisebus

• 7 Übernachtungen im Mehrbettzimmer

• Frühstück & Abendessen im Haus

• Warmes Mittagessen auf der Alm*

• 6 Tage Skipass im Wert von 150 Euro

• Sportliche Betreuung auf der Piste

• Abwechslungsreiches Abendprogramm

*Lediglich die Getränke auf der Piste müssen selbst gezahlt werden.

... Und darauf könnt ihr euch auch freuen:

• Kurze Anfahrt – viel von der Freizeit!

• Großes Weltcup-Skigebiet

• Kurze Laufwege vom Haus an den Lift! @skiclubkarlsbad

• Modernisiertes Gästehaus #skiclubkarlsbad

• ... und vieles mehr!

Der Skiverbund Ofterschwang & Bolsterlang liegt im Herzen des Allgäus und bietet

Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, so dass in dieser Woche jeder voll auf seine

Kosten kommt. Der „Weltcup-Express“ bringt uns bequem auf 1300m Höhe, wo uns

ein grandioses Alpenpanorama erwartet. Das Skigebiet wurde mehrfach ausgezeichnet,

ist mit topmodernen Bergbahnen ausgerüstet und sehr schneesicher.

Du bist noch nicht angemeldet? Los geht’s!

7 Tage Schnee, Sonne und jede Menge Spaß erwarten dich und deine Freunde!

509 Euro SCK-MITGLIEDER Anmeldung unter:

529 Euro Nichtmitglieder www.skiclub-karlsbad.de

Doch Skifahren ist in dieser Woche nicht alles. Unser Betreuerteam hält euch für

jeden Abend ein passendes Programm bereit. Neben Hüttenrallys und Casino-Abenden

werden auch dieses Jahr wieder unsere legendäre Faschingsparty und weitere

36 37



Impressionen Jugendfreizeit

Das Beste

aus Waldbronn

Lindenbräu

Die Waldbronner Gasthausbrauerei

www.lindenbräu.de

Stuttgarter Str. 43 · 76337 Waldbronn · 07243 652881 · info@lindenbraeu-waldbronn.de

IHR

SPEZIALIST!

Für Technik & Design.

TV / HiFi & Heimkino

Küchen- & Einbaugeräte

SAT- & Kabelanlagen

PLANUNG & INSTALLATION

REPARATUR & WARTUNG

WIR MACHEN DAS!

38

All-Electro GmbH

Draisstr. 7 • 76307 Karlsbad

T 07202 / 21 69 • F 07202 / 94 18 40

service@all-electro.de • www.all-electro.de

39



Familien- & FreundeTage

Familien- & Freundetage

gäu bietet Wintersport in allen Facetten: Genuss-Skifahren auf der kilometerlangen

Märchenwiese hinab ins Gunzesrieder Tal, auf der Weltcup-Strecke die Oberschenkel

zum Brennen bringen oder romantisches Winterwandern auf dem Panorama-Rundweg

in 1.300 Metern Höhe. Auf rund 35 Kilometer Skipiste, davon ca. 25 Kilometer

beschneit, stehen Abfahrten in allen Schwierigkeitskategorien zur Verfügung – perfekt

für die ganze Familie!

Am Vormittag bieten wir außerdem im Skigebiet Ofterschwang die Betreuung von

Kindern ab 5 Jahren an. Die beiden Vormittage können mit den zertifizierten SCK-Skilehrern

für erste Schritte auf Ski oder auch für die Weiterentwicklung des Fahrkönnens

genutzt werden.

Unser Paket für Familien, Paare, Singles

– alle SCK-Freunde:

Familien- und Freundewochenende

Allgäu 2022

18.03. - 20.03.2022

Ofterschwang (1406 m) und Bolsterlang (1665 m)

Mit allen Freunden des Skiclubs verbringen wir in einer bunt gemischten Gruppe -

von jung bis alt - ein Wochenende im Allgäu!

Zwei Tage auf der Piste, einfach nur bei einer kleinen Wanderung die wunderschöne

Umgebung genießen, oder ungezwungen zusammen sitzen im gemütlichen Haus.

Alles ist möglich – Hauptsache Groß und Klein haben Spaß.

Wohnen werden wir im Gästehaus Schlegel in Gunzesried. Das Haus liegt herrlich

idyllisch in unmittelbarer Nähe zur Ossi-Reichelt-Bahn. Das Haus haben wir das

gesamte Wochenende für uns allein, die Verpflegung (Halbpension) übernimmt der

Skiclub.

• 2 Übernachtungen im Familien-, Doppelzimmer

• Frühstück & Abendessen im Haus

• Vormittags Kinderbetreuung durch SCK-Skilehrer

(Skikindergarten ab 4 Jahre, Skikurs ab 5 Jahren)

• Sportliche Betreuung auf und abseits der Piste

(Skifahren, Wandern, Rodeln)

• Gemütliche Abende bei selbstgekochtem Essen

• Getränkeversorgung vor Ort (kleines Geld)

Preis SCK-Mitglieder:

Preis Nichtmitglieder:

Kinder (4 - 12 Jahre): 85 Euro

Kinder (4 - 12 Jahre): 105 Euro

Erw. & Jugendliche (ab 13 Jahre):

Erw. & Jugendliche (ab 13 Jahre):

135 Euro 155 Euro

Die An- & Abreise erfolgt individuell, am Freitagnachmittag.

Corona-Hinweis:

Zum aktuellen Stand (September 2021) ist Wintersport in Ofterschwang möglich.

Auch eine gemeinsame Unterbringung kann erfolgen. Es gelten in jedem Fall die

3G-Regeln und die lokalen Bestimmungen (Bayern).

Das mehrfach ausgezeichnetes Familien-Skigebiet am Ofterschwanger Horn im All-

40 41



Impressionen Familien- & Freundetage

Wir realisieren wunderschöne Raumkonzepte und erschaffen

hochwertige und einzigartige Räume. Für Ihr schönstes Wohnen!

www.maler-rupp.de

Hans-Thoma-Str. 5 76307 Karlsbad Tel: 07202-8611 www.facebook.de/oekologischlogisch.logisch

42

43



Rennrad-Team

Rennrad-team

Das Sck-Rennradteam

mit 4 leistungsgruppen

Sportwart Radfahren

Paul Prechtl

paul.prechtl@skiclub-karlsbad.de

Gruppe 4:

Tour, +/- 24 km/h

Leiter

Herbert Büch

herbert.buech@skiclub-karlsbad.de

Teamleiter SCK-Rennradteam

Robin Fundinger

robin.fundinger@skiclub-karlsbad.de

Gruppe 1:

Ambitioniert-plus, +/- 30km/h

Leiter

Das Credo des SCK-Rennradteams ist:

Sportliche Herausforderung und freie Wahl der zur eigenen Fitness passenden

Gruppe, damit Sport und Spaß möglich sind.

Ca. 70 Aktive, die den Radsport lieben, die sich auf die sportlichen Events wie

Radmarathons, Rad-Touristikfahrten, Team-Ausfahrten des SCK freuen und mit

Freude unsere schöne Landschaft „erfahren“.

Die genannten Schnitte der vier Leistungsgruppen sind als Orientierung

zu verstehen und hängen stark von der Topographie der jeweiligen Tour

ab, denn das SCK-Rennradteam liebt die Berge. Die Touren enthalten demnach

zumeist auch einige Höhenmeter.

Bernhard Becker

bernhard.becker@skiclub-karlsbad.de

Gruppe 2:

Ambitioniert, +/- 28 km/h

Leiter

N.N.

Sobald nominiert, ist die Info auf unserer

Website zu finden.

Gruppe 3:

Tour-plus, +/- 26 km/h

Leiter

Matthias Bodemer

matthias.bodemer@skiclub-karlsbad.de

44 45



Everesting

Everesting

können. Nicht zuletzt, um fit zu werden für das Jahreshighlight, die zwölfte Stafettenfahrt

nach Bregenz, die bereits 2020 abgesagt werden musste.

So galt es aus den gemeinsamen Erlebnissen der Vergangenheit mit und ohne Rad

Kraft zu schöpfen, Visionen zu entwickeln und damit unter der dritten Welle durchzutauchen.

Das Motto unseres Teammanagers und Motivationsexperten Reinhold

Kaul, „das Team lebt“, war damit erneut als Durchhalteparole zu verstehen. Und: es

wurde umgesetzt.

Der Initiator:

Bernhard Becker, Initiator und Finisher der 1. SCK- Everesting Cycling Challenge

Charlottenhöhe 2020 erkannte schnell die Begeisterung unseres noch jungen Mitglieds

Sven Kussin, „infizierte“ ihn derart mit der Idee des ECCC, dass man nur noch

auf entsprechende Lockerungen wartete, um das Datum in den SCK-Eventkalender

zu nageln.

Die Bedingungen des Anstieges „Charlottenhöhe“ erwiesen sich wie schon

2020 als ideal:

Robin

2. SCK-Everesting Cycling

Challenge Charlottenhöhe

das Rennradabenteuer vor der Haustür!

Was macht ein begeisterter SCK-Radsportler, wenn jegliche Möglichkeit ambitionierter

Saisonplanung in den fernen Bergenregionen schwierig bis unmöglich wird? Man

wird kreativ und holt die Herausforderung vor die Haustür.

• Anzahl der Anstiege: 33

• Länge des Anstiegs: 3,7 km

• Höhenunterschied: ca. 270 m, Start Parkplatz bei B294, Wendepunkt

an Dreherhütte

• Verkehrsdichte: sehr niedrig

• Sonneneinstrahlung: überwiegend schattig

• Parkmöglichkeiten: ausreichend vorhanden

• Zuschauereignung: selbst unter Social Distancing- Bedingungen ideal

• Praxistauglichkeit: 2020 bestätigt.

Die Werbung über alle Kanäle war so erfolgreich, dass sich ein Dutzend weitere

SCK-Radsportler ansagten, bei dem einen oder anderen Anstieg zu begleiten. Besonders

erfreulich war, dass Interesse aus allen vier sog. Leistungsgruppen kam.

Rahmenbedingungen

Zu Beginn diesen Jahres herrschte ein großes Zittern: was würde stattfinden können,

was nicht? Sind gemeinsame Touren und Reisen überhaupt verantwortbar und damit

planbar? Wenn ja, mit wie vielen Radfahrern unter welchen Rahmenbedingungen?

Wie steht es mit dem Kosten-/ Nutzen-verhältnis, lohnt sich der Aufwand überhaupt,

all diese dynamischen Auflagen zu erfüllen?

Die sogenannte „Dritte Pandemiewelle“ spülte frühzeitig die noch jungen 2021er

Hoffnungen hinweg, den gewohnten Saisonauftakt mit regelmäßigen Trainingsausfahrten

ohne Teilnehmer- und Regionenlimits sowie Hygieneauflagen durchführen zu

Das Event:

Samstag, 19.06.2021, ca. 1:00 h:

Nach brütender und schwüler Hitze weit über 30°C am Tag wurden vom Wetterdienst

für die Nacht schwere Gewitter angekündigt, die sodann wenige Stunden vor dem

Start u.a. den Doppelkreisel im Ortskern von Langensteinbach in eine Wasserwelt

verwandelten. Leider waren auch einzelne SCK- Radsportler bzw. deren Keller betroffen,

so dass für diese das Everesting erledigt war, bevor es begann.

Trotz des nächtlichen Unwetters standen Bernhard, Sven und Markus pünktlich um

4:00 h in den Pfützen auf Höhe „null“, um das Unterfangen anzugehen.

46 47



Everesting

Nachdem bei der dritten Bergankunft ein angemeldeter Radsportler immer noch

in seinem Wohnmobil an der Dreherhütte, dem oberen Wendeplatz, schlummerte,

machten sich die Drei sachte, aber wirksam motivierend bemerkbar.

Immer mehr Radsportler gesellten sich im Laufe des Vormittages hinzu, sammelten

Höhenmeter für Höhenmeter, obwohl das Thermometer rasch gen 30°C kletterte

und für Dampfbadklima sorgte. Zwischenzeitlich waren bis zu 10 SCK-Radsportler

gleichzeitig auf der Strecke, wobei jeder sein eigenes Tempo fuhr.

Gegen 14 Uhr feuerte Fam. Becker die inzwischen doch etwas von der Dauerbelastung

gezeichneten Athleten Bernhard und Sven an, dem Demotivator im Kopf

keine Chance zu geben. Der von Fam. Becker beigestellte Kuchen und gekühltes

alkoholfreies Hefe aus dem Wohnmobil von Robin gaben zusätzlichen Anreiz, die

Charlottenhöhe immer wieder zu bezwingen. Später wurde sogar frischer Kaffee aus

Busenbach geliefert, um die aufkommende Müdigkeit wirksam zu bekämpfen.

Während im EM-Vorrundenspiel Deutschland den Portugiesen das Fürchten lehrte,

rangen Sven und Bernhard der Charlottenhöhe die letzten Höhenmeter ab, inzwischen

kurz vor der Bergankunft des Mt. Everest. Und das, obwohl die Luft immer

dünner wurde, auch im Vorderreifen von Bernhard‘s Rennrad. Mit Klebeband wurde

die Dichtigkeit schnell wieder hergestellt (daher auch die Bezeichnung „aufgeklebter

Reifen“) und eine Bremse außer Dienst gestellt. Aber wer braucht beim Everesting

schon zwei Bremsen ...

Am Ziel:

Gegen 20:00 h zeigte Bernhard‘s Garmin die magische Zahl von 8.848 Höhenmeter

an. Zwei Runden später gegen 21:30 h hatte auch Sven den Mt. Everest bezwungen

und sich seinen Traum erfüllt: Finisher 2. SCK Everesting Cycling Challenge Charlottenhöhe!

Sollte sich der Autor nicht verrechnet haben, bewältigten neben den beiden Finishern

14 weitere Radsportlerinnen und -Sportler zusammen insgesamt 170 Anstiege:

Das Rennradteam des SkiClub Karlsbad hat damit an einem Tag ca. 46.000 Höhenmeter

überwunden und den Mt. Everest über 5 x bezwungen! Welch‘ beachtliche

Team-Leistung. Gratulation allen Teilnehmern. Speziellen Dank gilt auch Fam. Becker

sowie Robin für die kulinarische Unterstützung.

Den größten Respekt jedoch verdienen die beiden „Everester“ Bernhard Becker und

Sven Kussin sowohl für ihre sportliche Leistung als auch für den vorgelebten Teamgedanken!

pep / 21. 06. 2021

AIRPORT-CAR KARLSBAD

Taxi- und Mietwagenunternehmen

Inh. Birgit Preiss

76307 Karlsbad · Im Weidenhof 12

Telefon: +49 72 02/4 09 94 87

Mobil: +49 15 17/0 01 05 20

E-Mail: m.preiss@airport-car.de

• Krankenfahrten

• Dialysefahrten

• Schülerfahrten

• Taxifahrten

Unsere Leistungen:

• Flughafentransfer

• Firmentransfer

• Kurierfahrten

• Limousinenfahrten

48

49



Everesting - Impressionen

Everesting - Impressionen

Markus

Sepp

Robin & Herbert

Sven & Bernhard

Sven & Bernhard

50 51



STE. Odile

STE. Odile

durch hüglige Abwechslungsreiche Landschaften, durch die Weinorte Truchterheim

um Molsheim. Richtung Rosheim, ein Städtchen mit dem sprichwörtlichen elsässischen

Charme, herrliche Fachwerk Häuser, ausgezeichnet mit Village Fleuri 5

Sterne.

Das Fahrerfeld arbeitete sehr gut miteinander so, dass sie jetzt schon 15 Min. vor

dem Zeitplan waren. Boersch, Klingenthal bevor es zum 9,5 km Anstieg Monte ste.

Odile ging, 846 mtr. Den Berg gemeistert, die Trinkflaschen aufgefüllt, das beeindruckende

Panorama genossen, führte die Route über Welschbruch. Hier mussten

die Fahrer noch einige Körner opfern, bevor sie mit einer entspannten Abfahrt über

Grendelbruch, dem La Magel Lauf folgend durch Mollkirch, belohnt wurden.

Wasselonne, Saverne, bevor es wieder Richtung Norden ging, die romantische Orte

Oberbronn, Niederbronn les Bains luden zum Verweilen ein aber nicht heute, das

Team wollte ihren sportlichen Plan verwirklichen (Zielankunft vor 20:00).

Tour Monte Ste. Odile

Samstag, 03.07.2021

… 2.540 Kilometer und nur einen Plattfuß das ist Glück, aber was unsere SCK Akteure

geleistet haben ist Können, ist Sport, ja das ist großer Sport.

Nun der Reihe nach, bei Top Witterungs-bedingungen startete das Rennrad Team

des SkiClub Karlsbad zu einem schier unglaublichen Unternehmen,

die Tour Monte ste. Odile, 330 Kilometer nonstop ca. 13 Stunden im Rennsattel

(zum Vergleich eine Etappe der Tour de France liegt bei ca. 160 km).

Das Peloton genoss die verkehrsarmen Nebenstrecken verbunden mit der Wahrnehmung

der im Elsass erfrischenden Natur. Nun nahmen die Akteure die letzten Anstiege

unter die Reifen, über Petite Wengen hoch nach Climbach und der letzte Anstieg

zum Col du Pigeonnier 436 mtr. Der Blick ging einmal zum Himmel die Bewölkung

nahm zu, zum anderen ging der Blick Richtung Heimat jetzt nur noch 53 Kilometer

und wir haben unseren unglaublichen Plan realisiert so die Gedanken des Teams.

Am Begleitfahrzeug wurden noch mal die Trinkflachen aufgefüllt, der letzte Riegel

verzehrt, die sportliche Willenskraft noch mal mobilisiert und auf ging es nun durch

die Pfalz, über die Rheinbrücke (Hochwasser deshalb keine Fähre) zur Zielankunft,

um ca. 19:30. !!!

335 Km nonstop bei 3.306 H/mtr. über 13 Std. auf dem Rennrad, hier kann man;

nein, hier muss man den SCK Radsportler respektvoll zu dieser Leitung

gratulieren, Hut ab, Chapeau !!!

Ein besonderes Merci geht an das Team im Begleitfahrzeug Charly Scheibl am Steuer

und Reinhold Kaul als Navigator- Scout- Organisator.

Der Erfolg wurde dann auch anschließend gemeinsam gefeiert.

… bis bald, beim erfolgreichen SCK Rennrad Team

Acht SCK Pedaleure, Bernhard Becker (Sportlicher Tour-Leiter) Simon

Rupp (SCK RR Teamleiter) Paul Prechtl, Bernhard Walli, Andreas Klein,

Robin Fundinger, Markus Greis u. Sven Kussin (allesamt Gruppe 1 Fahrer),

stellten sich dieser Herausforderung und starteten am Sa.03.07. pünktlich

um 05:00 in Richtung Süden/West.

Bei Wintersdorf ging es über die alte Rheinbrücke nach Frankreich. Bei herrlichem

Sonnenaufgang führte die Route durch die Töpferstadt Soufflenheim, Brumath,

52 53



Ste. Odile - Impressionen

STE. Odile - Impressionen

54 55



Highlander Radmarathon

Highlander Radmarathon

Am Samstag, 07.08.2021

Fünf SCK-Rennradler hatten sich vorgenommen, sich der Herausforderung

des härtesten Radrennens des Vorarlbergs am 7.8.2021 zu stellen.

Nach einem weitgehend verregneten Sommer war die Hoffnung groSS, dieses

sportliche Highlight bei schönem Wetter genieSSen zu können.

Doch schon einige Tage davor lautete die Prognose Dauerregen mit 80% Wahrscheinlichkeit.

Drei der fünf gemeldeten Radsportlerndes SCK ließen sich davon

nicht abschrecken und standen um 6 Uhr morgens am Start, zusammen mit 900

anderen Rennradbegeisterten.

Bernhard Becker, Bernhard Walli und Robin Fundinger konnten so bei

(noch) trockenem Wetter die 187km und 4040 Höhenmeter in Angriff nehmen.

Von Hohenems im Rheintal, führte die Strecke über das Bödele in den Bregenzerwald,

wo trotz wolkenverhangener Berge immer wieder wunderschöne Blicke zum

Bodensee möglich waren. Über Schwarzenberg ging es über den Hochtannbergpass

(1705m) und weiter zum Flexenpass am Arlberg, mit 1810m der höchste Punkt

des Highlanders. Die Abfahrten waren buchstäblich „spritzig“ und verlangten höchste

Vorsicht wegen der nassen Straßen, infolge des zeitweisen Nieselregens. Die trockenen

Phasen dazwischen reichten nur selten, um sie abzutrocknen.

In Ludesch musste die Entscheidung getroffen werden, ob man lieber die kleinere

Strecke „Rund um den Vorarlberg“ mit 146km und 2400Hm fahren wollte oder sich

das sehr steile Faschinajoch (1513m) und das sich gefühlt unendlich hinziehende

Furkajoch (1760m) noch antun wollte.

Mit der Entscheidung für letzteres waren mindestens zwei weitere heftige Duschen

verbunden, um dann durchnässt aber stolz und glücklich in Hohenems anzukommen.

Trotz aller Anstrengungen und der kühlen und nassen Witterung war es doch

eine einzigartige und perfekt durchgeführte Veranstaltung, die großen Spaß gemacht

hat.

Ergebnisse:

Bernhard Walli:

Bernhard Becker:

Robin Fundinger

6:03:49 (Rund um Vorarlberg)

7:36:15 (Highlander)

8:41:22 (Highlander)

Damit Sie schneller ans

Ziel kommen.

Mit den Versicherungsspezialisten der SV.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Generalagentur Künzler & Team:

Bernd Künzler · Thorsten Huck · Tobias Kronenwett

Sebastian Vollmer · Alexandra Reichard

Hertzstraße 1 · 76307 Karlsbad · Tel. 07202 937200

56

sparkassenversicherung.de

57



Highlander Radmarathon - Impressionen

WIR SIND JOBRAD PREMIUMHÄNDLER

MICHAS RAD-SHOP

Bernhard Walli

Bernhard Becker

MICHAEL MASINO

Werkzeugmacher

Zweiradmechaniker

Maschinenbaumechaniker Meister

Tel: 0176 72 97 59 12 · masino-michael@web.de @ · www.michasradshop.de

SERVICE VOM FACHMANN

REPARATUR ALLER FACHHANDELSMARKEN

ERSATZTEILE & ZUBEHÖR

Vorbeikommen - Informieren - Probefahren

RADELN SIE DOCH MAL MIT EINEM

NEUEN E-BIKE VON MRS

W I R F Ü H R E N T O P M A R K E N

58

Robin Fundinger

Wa l d b r o n n - E t z e n r o t · H o h b e r g s t r a ß e 2 4

59



Hochzeitsempfang

Hochzeitsempfang

Gabi & Markus

Herzlichen Glückwunsch!

Offen und ehrlich:

Am besten, es passiert

erst gar nichts.

Aber wenn, können Sie

sich voll und ganz auf

uns verlassen.

vor Ort:

Ilse & Theodor Höger GbR

BGV-Vertrauensmann

hoeger.theodor@bgv.de

www.bgv-agenturen.de/theodor-hoeger

Telefon: 07202 6485

Mobil: 0177 4907205

Hans-Thoma-Str. 13

76307 Karlsbad

60

61



3G-Team

3G-team

Das Sck-3G-team

Das 3G-Team stellt sich vor

Das 3G-Team des SkiClub Karlsbad ist aus der alten 3-Gang-Riege hervorgegangen.

Anfangs eine kleine Truppe, die mit 3-Gang-Rädern unterwegs war, um auch weniger

ambitionierten Radlern eine sportliche Betätigung zu bieten, wurde daraus ein feste

Institution im Breiten- und Mountainbikesport.

Gefahren wird immer dienstags abends. Gruppe 1 ist hauptsächlich mit

Mountainbikes und Gruppe 2 meist mit Treckingrädern unterwegs. Beide

Gruppen haben jeweils 15-20 Teilnehmer.

Nach dem Sport treffen sich aktive und passive Radler im Triangel zum geselligen

Ausklang.

Hast du Lust zum mitfahren? Dann komm einfach vorbei! Wir freuen uns

auf dich.

Abfahrtszeit:

Jeweils um 19.00 Uhr am KSC in Langensteinbach.

In Frühjahr und Herbst starten wir bereits um 18.30 Uhr, bitte dazu die Info

auf der Homepage beachten - www.skiclub-karlsbad.de

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!

Die Saison beginnt im April und endet Ende September. Als Höhepunkt der Radsaison

findet jedes Jahr eine Radausfahrt statt.

Für Gruppe 1 solltest du ein Mountainbike oder ein sportliches Treckingrad besitzen

und etwas Kondition mitbringen. In Gruppe 2 ebenfalls ein Touren- oder Treckingrad.

Achtung!!

Bei uns ist aus Sicherheitsgründen Fahrradhelm Pflicht!

Wir starten jeden Dienstag beim KSC Langensteinbach Benzstraße 5, außer bei

Sturm oder Dauerregen. Wir fahren fast nie auf der Straße, sondern durch die schöne

Landschaft auf Feld- und Radwegen.

Gefahren wird in 2 Leistungsgruppen:

Gruppe 1:

Rainer Schymainsky

07202/5911

rainer.schymainsky@skiclub-karlsbad.de

ca. 40-50 km

Fahrzeit ca. 2 bis 2,5 Stunden

Gruppe 2:

Roland Leonhardt

07248 / 83 75ca. 30-35 km

Fahrzeit ca. 2 bis 2,5 Stunden

62 63



Rennrad und 3 G - Stadtradeln

Stadtradeln

15.05. - 04.06.2021: Wir waren wieder erfolgreich dabei

314 Radelnde bzw. 22 Teams schafften zusammen unglaubliche 76.464 geradelte

Kilometer, was umgerechnet zu einer Vermeidung von ca. 11t CO2 beigetragen hat.

Walter Kronenwett GmbH

Albtalstraße 17/2 · 76307 Karlsbad

Telefon 07202 / 5968

www.elektro-kronenwett.de

Respekt und Glückwunsch an alle Karlsbader Radler!

Unser Skiclub hat unter den 22 teilnehmenden Teams den ersten Platz belegt. Dazu

haben 30 Teilnehmer mit insgesamt 15.332km beigetragen (511km pro Kopf):

OTTO BECKER

HOLZBAU GmbH

Telefon 07248/5988

www.holzbau-otto-becker.de

Ziegeldächer • Fassadenverkleidungen • Innenausbau

Zimmerei • Holzhäuser • Pergolen • Wintergärten • Carports

Dachflächenfenster • Dachsanierungen • Wärmedämmung

64

65



Rennrad und 3 G - Stadtradeln

Jeder einzelne Beitrag dieser 30 Teilnehmer unseres Vereins hat zum Erfolg beigetragen,

trotzdem soll die Top 10 der „Hochleistungsradler“ nicht unerwähnt bleiben:

GETRÄNKE MIT

LEIDENSCHAFT:

GASTRO,

HANDEL,

EVENT.

RUPP Getränke GmbH, Carl-Metz-Str. 15, 76275 Ettlingen

T +49 (7243) 52 53 - 0, hallo@rupp-getraenke.de

Hofladen

geöffnet

66

Gute Sache, Gute Aktion und Respekt vor dieser tollen Leistung!

Ein tolles Ergebnis

NEU AUF DEM SCHWALBENHOF:

HÜHNERMOBIL

stets frische Eier von freilaufenden Hühnern

Genfreies Futter

Biogemüse von der Familie Sichermann

67



Nordic Walking

Nordic Walking

meter gelaufen werden konnte. Viele unserer Walker und Walkerinnen haben sich

eine Startnummer über eine Sammelanmeldung gesichert und liefen, je nach Laune

und Zeit, unter dem zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen im S NO-

TRONIC Sportpark die 5-km-Walking-Strecke. Bekanntermaßen stellen wir uns immer

wieder neuen Herausforderungen, deshalb liefen wir auch noch die 10-km-Strecke,

um fleißig Kilometer für das Team des Skiclubs Karlsbad zu sammeln.

Unterstützt durch einige Läufer des Skiclubs gehörten wir zum wiederholten Male zur

kilometerstärksten Laufgruppe. Der Fresskorb blieb uns leider versagt und es bleibt

für uns die Herausforderung, das nächste Jahr ihn wieder in Händen zu halten.

Macht das Beste aus der Situation, geht raus in die

Natur, genieSSt die frische Luft und

unsere wunderschöne Gegend.

Gemeinsam virtuell Grenzen

überschreiten und gedanklich

verbunden bleiben

Nordic walking

Unter diesem Motto steigt die Laune, der Puls kommt auf Touren und gleichzeitig ist

es gut für die Gesundheit.

Da auch in diesem Jahr das Hallen- und Zirkeltraining nicht stattfinden konnte, versuchten

wir uns über den Winter auf andere Art fit zu halten, um die Waage nicht aus

dem Gleichgewicht zu bringen. Über die kontaktarme Zeit fanden sich immer wieder

Paare (jeder Topf fand seinen Deckel) die bereit waren bei jedem Wetter sich an die

frische Luft zu wagen. Die magische Anziehung der Couch wurde dadurch außer

Kraft gesetzt und somit überstanden wir gesund und fit die Winterzeit.

Unter diesem Motto startete die Nordic Walking Gruppe in das neue Jahr

voller Ungewissheiten und den damit verbundenen Herausforderungen.

Falls du dich ebenfalls neuen Herausforderungen stellen willst, so bist du gerne

eingeladen an unseren gemeinsamen Läufen teilzunehmen. In den Sommermonaten

zweimal wöchentlich (Donnerstag 19:00 Uhr und Samstag 9:30 Uhr) und ab der

Hallensaison im Oktober immer samstags. Unser Treffpunkt ist variabel und wird

abgesprochen (Social-Media). Die Länge der Laufstrecke beträgt 8 bis 12 km.

Jeder allein und doch sportlich vereint!

Aufgrund der Pandemielage fand der Karlsbader Volkslauf über mehrere Wochen

gestreckt statt, so dass individuell täglich auf einer der angebotenen 5 oder 10 Kilo-

68 69



Nordic Walking

In der Adventszeit

... hatten wir unseren eigenen Adventskalender, bei dem jeder die

Gelegenheit bekam, einen persönlichen weihnachtlichen Gruß an die Gruppe zu senden.

Täglich wurden neue Mitglieder nominiert, die am nächsten Tag die Gruppe in

weihnachtliche Stimmung versetzten. Das Feuer in unseren Herzen flammte auf und

unser Gemeinschaftssinn blieb erhalten.

Nordic Walking

Auch im Neuen Jahr stellten wir uns den Herausforderungen

unter dem Motto „The show must go on!“

Die Corona-Pandemie und somit auch die Kontaktbeschränkungen blieben weiterhin

auf unbestimmte Zeit unser Begleiter. Wir kamen auf die Idee einen virtuellen Lauf

von Karlsbad / Waldbronn nach Barcelona ins Leben zu rufen. Grundgedanke war

die entsprechende Strecke von 1.277 km in Etappen zurückzulegen.

Trotz Corona nach Barcelona!

Hierbei sprengte unsere Leidenschaft für Nordic Walking sämtliche Grenzen und

wurde durch verschiedene Länder getragen. Jeder war bis in die Haarspitzen motiviert

und die acht Etappenziele wurden mit einem kleinen Preis und einer Urkunde

belohnt.

Das Streckenprofil führte durch namhafte Orte wie:

Freiburg / Bern / Genf / Grenoble / Avignon / Montpellier / Perpignan / Barcelona

70 71



Nordic Walking

Nordic Walking

Wir ließen uns durch die Sehenswürdigkeiten dieser Städte nicht aufhalten, im Vordergrund

stand nach wie vor der Gemeinschaftssinn. So konnten wir Barcelona in einer

Rekordzeit von 20 Tagen zu Fuß erreichen. Unser Vorhaben die Ziellinie gemeinsam

zu überschreiten wurde leider nach wie vor durch die Kontaktbeschränkungen

durchkreuzt. Aufgrund der Schnelligkeit und der sehr guten Resonanz entschlossen

wir uns, die gleiche Strecke, diesmal ohne Etappenziele, wieder zurückzulaufen.

Here we go again

Kaum zu Hause angekommen konnten wir uns nach langer Durststrecke auf unseren

gemeinsamen Restart freuen. Im Juni 2021 war es soweit. An unserem traditionellen

Treffpunkt, dem Parkplatz an der Wagenburg, kam es zu unserem ersten Lauf.

Hie bei zeigte es sich, dass man durch die vorangegangenen virtuellen Ereignisse

schnell wieder zueinander fand.

Atemlos durch die Nacht

In unserer Euphorie schmiedeten wir gleich wieder Pläne. Unsere gemeinsame

Freundschaft und sportliche Verbundenheit, soll wie jedes Jahr, mit einem Sommerfest

gefeiert werden.

Dieses fand wie bereits in den Vorjahren Ende Juli auf dem Thomashof statt. Wie

immer warf sich jeder ins Zeug und leistete einen leckeren Beitrag zum Buffet. Auf

dem Grill konnten wir unser mitgebrachtes Grillgut brutzeln, das Buffet war reich

gedeckt und wir genossen die köstlichen Leckereien.

Der Sport kam auch hier wieder nicht zu kurz. Es wurde bis in die Dunkelheit Tischtennis

gespielt und das Tanzbein geschwungen bis in die frühen Morgenstunden.

Nach 37 Tagen und 2.554 km - bei Regen und Wind, bei Sonnenaufgang bis -untergang,

bei Sonnenschein, in kurzen und in langen Hosen - erreichten wir wieder

Karlsbad.

Selbst unser Sportkamerad Hartmut Hippich ließ es sich nicht nehmen, die weite

Reise vom Schwabenland ins Badische anzutreten. Die Verbundenheit mit ihm

bleibt durch unseren gemeinsamen Sport erhalten. Wir sind voller Zuversicht, dass

diese gemeinsam verbrachten Stunden in guter Erinnerung bleiben und weitere

Aktivitäten folgen. Ein Wandertag steht in Aussicht.

Fazit: MITEINANDER – FÜREINANDER

72 73



Nordic Walking - Sommerfest Impressionen

Sommerfest Impressionen - Nordic Walking

74 75



Vorstand / Verwaltung

Vorstand / Verwaltung

Geschäftsführender Vorstand

Gremien und Verwaltung

Marco Mann

Schulstraße 23/1, 76307 Karlsbad

Telefon: 07202 / 3379

E-Mail: marco.mann@skiclub-karlsbad.de

Geschäftsführender Vorstand

Geschäftsstelle, Presse, Onlineauftritt, Garage

und Anlagevermögen

Roland Lindner

Mozartstraße 55, 76307 Karlsbad

Telefon: 07202 / 405 811

E-Mail: roland.lindner@skiclub-karlsbad.de

Geschäftsführender Vorstand

Jugendleiter

Manuel Becker

Hewlett-Packard-Straße 19, 76337 Waldbronn

E-Mail: manuel.becker@skiclub-karlsbad.de

Skischulleiter

Henrik Gropp

Hauptstraße 130, 76307 Karlsbad

Telefon: 07202 709229

E-Mail: henrik.gropp@skiclub-karlsbad.de

Geschäftsführender Vorstand

Schriftführerin

Andrea Gropp

Hauptstraße 128/2, 76307 Karlsbad

E-Mail: andrea.gropp@skiclub-karlsbad.de

Stellvertretender Skischulleiter

Marvin Jeckel

Zeilstr. 14, 76307 Karlsbad

E-Mail: marvin.jeckel@skiclub-karlsbad.de

Geschäftsführender Vorstand

Finanzen

Matthias Lindner

Hohenstaufenweg 14, 76337 Waldbronn

E-Mail: matthias.lindner@skiclub-karlsbad.de

Sportwart Wintersport

Martin Schaupp

Schlehenweg 16, 76337 Waldbronn-Busenbach

Telefon: 07243 / 946 504

E-Mail: martin.schaupp@skiclub-karlsbad.de

76 77



Vorstand / Verwaltung

Vorstand / Verwaltung & Anschrift SCK

Sportwart Nordic Walking / Fitness

Thomas Becker

Friedenstraße 14, 763s7 Waldbronn

Telefon: 07243 / 769 943

E-Mail: thomas.becker@skiclub-karlsbad.de

Beisitzer

Thomas Schaudel

In den Schneidergärten 30, 76307 Karlsbad

Telefon: 07202 / 7724

E-Mail: thomas.schaudel@skiclub-karlsbad.de

Sportwart Radfahren

Paul Prechtl

Telefon: +49 1520 8916361

E-Mail: paul.prechtl@skiclub-karlsbad.de

Anschrift Geschäftsstelle:

Beisitzer

RAiner Schymainsky

Fliederstraße 42, 76307 Karlsbad

Telefon: 07202 / 5911

E-Mail: rainer.schymainsky@skiclub-karlsbad.de

SkiClub Karlsbad 1978 e.V.

MozartstraSSe 55

76307 Karlsbad

Telefon: 07202/ 405 811

info@skiclub-karlsbad.de

www.skiclub-karlsbad.de

Beisitzer

Markus Denninger

Im Steinig 4, 76307 Karlsbad

Telefon: +49 152 33593454

E-Mail: markus.denninger@skiclub-karlsbad.de

Die Verwendung der Kontaktdaten zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht

erwünscht, es sei denn der SkiClub Karlsbad hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung

erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung.

78 79



Beitrittserklärung bitte per Fax. an Nr. 07202-405815, eMail oder per Post. (Anschrift s.o.)

Geschäftsanschrift: SkiClub Karlsbad e.V. Mozartstrasse 55 76307 Karlsbad info@skiclub -karlsbad.de

Wir gratulieren Ihnen zu dem Entschluss dem SCK beizutreten und heißen Sie herzlich willkommen.

Unterschrift: Datum: Tel:

Mit dieser Anmeldung wird die Satzung des SkiClubs Karlsbad anerkannt. Die Satzung kann ich auf der Homepage www.skiclub-karlsbad.de einsehen und herunterladen.

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten durch den Verein mit der elektronischen Datenverarbeitung einverstanden:

IBAN: BIC: Bank:

Konto-Inhaber: eMail:

Ich ermächtige den SkiClub Karlsbad den Beitrag von meinem Konto abzubuchen:

Familie mit Kindern bis zum 20. Lebensjahr 25.-€

Erwachsener 20.-€

Jugendlicher (bis zum vollendeten 20. Lebensjahr 10.-€

Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.

aktueller Jahresbeitrag, wird immer im Okt./Nov. abgebucht

Fam. Mitgl. 5

Fam. Mitgl. 4

Fam. Mitgl. 3

Fam. Mitgl. 2

Fam. Mitgl. 1

Vor-/ Nachname: Geb.-Datum PLZ Wohnort Straße

Ich trete hiermit dem „SkiClub Karlsbad 1978 e.V.“ bei!

Beitrittserklärung

www.skiclub-karlsbad.de

SkiClub Karlsbad e.V. 1978

Zahlungsbedingungen

für Ski- und Snowboardkurse

1. Die Gebühren für den Kurs sind bei Anmeldung in voller Höhe zu bezahlen. Die

Bezahlung erfolgt per Überweisung auf das SkiClub Konto oder per Bankeinzug.

Bitte schreiben Sie bei Überweisungen immer den Namen des Teilnehmers in den

Verwendungszweck, sonst ist die korrekte Zuordnung der Zahlung nicht möglich.

Bankverbindung des SkiClubs:

BIC: KARSDE66XXX, IBAN: DE15 6605 0101 0001 6030 18

Agb

2. Die Preise beinhalten den Kurs, sowie Busfahrt und ganztägige Betreuung durch

die Skilehrer. Liftkosten sind separat beim Skilehrer zu bezahlen.

3. Rücktritt vom Kurs ist jederzeit möglich. Dies kann schriftlich, per E-Mail oder

telefonisch bei Martin Schaupp (07243/946504) oder Henrik Gropp (07202/709229)

erfolgen.

4. Rücktritt

• Bis 14 Tage vor Kursbeginn können die Teilnehmer kostenfrei stornieren.

• Bis 7 Tage vor Kursbeginn sind bei Stornierung 50% der Kosten fällig.

• Ab 7 Tage vor Kursbeginn erfolgt keine Erstattung der Kosten.

• Es ist nicht möglich nur einzelne Tage des Kurses zu buchen. bzw. ist

immer die volle Kursgebühr zu bezahlen.

5. Der SkiClub behält sich vor, bei ungünstigen Schneeverhältnissen die Kurstermine

kurzfristig zu verschieben oder abzusagen, insbesondere auch dann, wenn bei einer

zu dünnen Schneedecke ein Kurs aus ökologischen Gründen nicht vertreten werden

kann. Bei Absage durch den SkiClub werden die nicht in Anspruch genommenen

Leistungen in voller Höhe zurückerstattet.

Allgemeine Bedingungen:

Sollten Bestimmungen oder Vertragsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein,

wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.

80

81



AGB

AGB

Teilnahmebedingungen zu den

Veranstaltungen des SCK

Anmeldung zu Ausfahrten und Veranstaltungen des

SkiClubs Karlsbad:

Die Anmeldung muss schriftlich auf unseren Formularen oder Online per Anmeldeformular

auf der Homepage des SkiClubs vorgenommen werden. Anmeldeformulare

sind im Programmheft abgedruckt und auf der Homepage erhältlich.

Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 50% des Reisepreises pro Person

und Veranstaltung fällig, falls keine andere Regelung in der jeweiligen Ausschreibung

getroffen wurde. Sie erhalten nach erfolgter Anmeldung eine Bestätigung durch den

Skiclub. Der Restbetrag ist 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällig.

Für Ski und Snowboardkurse gelten besondere Zahlungsbedingungen, siehe Seite

90! Für sämtliche Veranstaltungen sind Mindest- und Höchstteilnehmerzahlen

festgelegt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behält sich der

SkiClub Karlsbad das Recht vor, mangels ausreichender Teilnehmerzahl eine Veranstaltung

abzusagen.

Abfahrten:

Für alle Fahrten des Programms ist Karlsbad Langensteinbach Abfahrts – und Rückkehrtreff,

wenn in der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung nicht anders angegeben.

Die jeweiligen Abfahrtszeiten und die Ansprechpartner zu unseren Veranstaltungen

entnehmen Sie bitte dem Vereinsheft oder der Homepage des SCK.

Teilnahme und Haftung:

Die angebotenen Ausfahrten und Freizeiten des SkiClubs Karlsbad haben immer

eine organisationsspezifische Ausrichtung, daher gilt der SkiClub nicht als Reiseveranstalter

im Sinne des Gesetzes.

Dies ist der Fall bei einer Veranstaltung, die es den Mitgliedern ermöglicht, dem Vereinszweck

entsprechend Sport auszuüben. Die Teilnahme an Ausfahrten und Freizeiten

des SkiClubs Karlsbad ist daher den Mitgliedern des Skiclubs vorbehalten.

Nichtmitglieder können an den Veranstaltungen des SkiClubs teilnehmen um den

Verein und seine sportlichen Aktivitäten kennen zu lernen.

Der SkiClub Karlsbad schließt für seine Ausfahrten gemäß § 651 k BGB eine Insolvenzversicherung

über den Versicherungspartner des Badischen Sportbundes ab.

Sie erhalten den Versicherungsschein mit Ihren Reiseunterlagen. Der SkiClub Karlsbad,

die Skischule und die Lehrkräfte können außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit

keine Haftung für ev. Schäden der Teilnehmer übernehmen. Bitte fragen

Sie Ihren Versicherungsfachmann. Wir empfehlen vor Reisebeginn dringend den Abschluss

einer Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Auslandskrankenversicherung.

Rücktritt:

Rücktritt durch Teilnehmer: Bei Rücktritt durch die Teilnehmer sind folgende Zahlungen

fällig:

Bis 60 Tage vor Reisebeginn 10 %

59 Tage bis 30 Tage vor Reisebeginn 25 %

29 Tage bis 10 Tage vor Reisebeginn 40 %

9 Tage bis 2 Tage vor Reisebeginn 70 %

Vor- und Anreisetag, Nichterscheinen 100 %

Bezahlung: Per Überweisung auf das SkiClub Konto. Bitte schreiben Sie bei Überweisungen

immer den Namen des Teilnehmers in den Verwendungszweck, sonst ist

eine korrekte Zuordnung der Zahlung nicht möglich.

Bankverbindung des Skiclubs:

VR Bank Enz plus eG

Konto: 18 729 903, BLZ: 666 923 0

IBAN: DE17 6669 2300 0018 7299 03

BIS: GEN0DE61WIR

Zahlungsbedingungen für Skikurse und Snowboardkurse:

1. Die Gebühren für den Kurs sind bei Anmeldung in voller Höhe zu bezahlen. Bezahlung

per Überweisung auf das SkiClub Konto.

Bitte schreiben Sie bei Überweisungen immer den Namen des Teilnehmers in den

Verwendungszweck, sonst ist eine korrekte Zuordnung der Zahlung nicht möglich.

2. Die Preise beinhalten den Kurs, sowie Busfahrt und ganztägige Betreuung durch

die Skilehrer. Liftkosten sind separat beim Skilehrer zu bezahlen.

3. Rücktritt vom Kurs ist jederzeit möglich. Dies kann schriftlich, per E-Mail oder telefonisch

bei Henrik Gropp (07202/709229) oder Martin Schaupp (07243/946504)

erfolgen.

4. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Kurstag ist der Rücktritt kostenfrei, bei

späterem Rücktritt sind 50% der Kursgebühr als Stornokosten zu bezahlen. Die Kosten

für nicht in Anspruch genommene Leistungen / Kurstage werden nicht zurückerstattet.

5. Der Skiclub behält sich vor, bei ungünstigen Schneeverhältnissen die Kurstermine

kurzfristig zu verschieben oder abzusagen, insbesondere auch dann, wenn bei einer

zu dünnen Schneedecke ein Kurs aus ökologischen Gründen nicht vertreten werden

kann. Bei Absage durch den Skiclub werden die nicht in Anspruch genommenen

Leistungen in voller Höhe zurückerstattet.

Allgemeine Bedingungen:

Sollten Bestimmungen oder Vertragsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein,

wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.

82 83



Impressionen

Impressionen

84 85



Impressionen

Impressionen

86 87



MIET

ME

Ski

PREISE *

1 Tag 2 Tage* 3 Tage 4 Tage 5 Tage 6 u. 7 T. + Tage

Basic/Einsteiger 20 € 30 € 35 € 45 € 50 € 60 € +5 €

Top/Allrounder 30 € 40 € 45 € 55 € 65 € 75 € +10 €

VIP/Könner 40 € 50 € 60 € 70 € 85 € 100 € +15 €

Kinderski 15 € 20 € 25 € 30 € 35 € 40 € +5 €

Skistöcke

pauschal 5 € für die gesamte Dauer

Skistiefel/-helm

Erwachsene 10 € 15 € 20 € 25 € 30 € 35 € +5 €

Kinder 5 € 10 € 15 € 20 € 25 € 30 € +2 €

Skihelm 10 € 15 € 20 € 25 € 30 € 35 € +5 €

Snowboard

Snowboard Top 30 € 40 € 45 € 55 € 65 € 75 € +10 €

Snowboard Schuhe 10 € 15 € 20 € 25 € 30 € 35 € +5 €

* Alle Preise sind gültig ab Saison 2021/22

88

EINFACH ONLINE SHOPPEN

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!