03.06.2022 Aufrufe

MÄA-12-2022online

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

03.06.2022 | 111. Jahrgang | www.aerztliche-anzeigen.de

12|2022

Herausgegeben vom Ärztlichen

Kreis- und Bezirksverband München

Kommentar:

Personalmangel gefährdet

die ambulante Versorgung

Aus dem ÄKBV:

Großes Interesse

bei künftigen MFA

Aus dem ÄKBV:

ÄKBV-Wahl: Wahlen in

traditionellen Strukturen

Medizinische Fachangestellte

Praxisarbeit Hand in Hand


2 KURSANGEBOT

ÄKBV Kursangebot 2022

Online

anmelden

www.aekbv.de

Refresher-Kurse Notfälle

im ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD)

Anhand von Fallbeispielen werden u.g. Leitsymptome (LS) und dahinterliegende

vital bedrohliche Diagnosen im interaktiven Seminarstil

besprochen. Wesentliche Kursinhalte sind: Diagnostisches Vorgehen,

Hilfestellungen zur Entscheidungsfindung bzgl. der Versorgungsdringlichkeit

und Therapie „bis der Notarzt da ist“. Im Anschluss an den

Seminarteil finden in jedem Kurs praktische Übungen zu den Themen

„Basic Life Support“ (BLS), automatischer externer Defibrillator (AED)

und Atemwegsmanagement (AWM) statt.

Kurs I: ÄBD und RD/NAD, LS Thoraxschmerz, LS Dyspnoe, praktische

Übungen (BLS)

Kurs II: LS Vigilanzstörungen, LS Kopfschmerz, praktische Übungen

(BLS + AED)

Kurs III: LS „psychisch auffällig“ (inkl. Haftfähigkeit, Suizidalität, Zwangseinweisung),

LS Bauchschmerz, praktische Übungen (BLS + AED + AWM)

Je Kurstermin: ÄKBV-Mitglieder 30 €, Nichtmitglieder 100 €

Kurs I

27.04.2022

22.06.2022

21.09.2022

12.10.2022

23.11.2022

Kurs II

04.05.2022

29.06.2022

28.09.2022

19.10.2022

30.11.2022

Kurs III

25.05.2022

06.07.2022

05.10.2022

26.10.2022

07.12.2022

6 CME-Punkte Lernerfolgskontrolle wird durchgeführt.

Orange Felder = leider vorbei

⌚Jeweils von 17:30 – 21:00 Uhr

Kursort: ÄKBV München, Elsenheimerstraße 63

Pädiatrie

16.03.2022

18.05.2022

20.07.2022

14.09.2022

09.11.2022

Pädiatrie: Notfälle bei Kindern

Die Themenauswahl, bzw. Schwerpunktbildung, richtet sich

nach den Interessen der Teilnehmer*innen. Eigene Fälle/

Erfahrungen können gerne diskutiert werden.

Leichenschau

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin der Universität

München. Neben dem theoretischen Teil sind auch medizinische

Grundlagen Lerninhalt.

Kurs Modul I

06.07.2022

12.10.2022

Kurs Modul II

13.07.2022

19.10.2022

Kurs I: Gesetzliche Grundlagen, Hinweise zum praktischen Vorgehen,

Fragen zur Leichenschau, Abrechnungsmodalitäten

Kurs II: Kasuistik zur Leichenschau, Hinweise auf Gewaltdelikt (praktische

Übungen, Untersuchungen an der Leiche)

Je Kurstermin: ÄKBV-Mitglieder 30 €, Nichtmitglieder 100 €

Fortbildungspunkte beantragt

Orange Felder = leider vorbei

⌚Jeweils von 17:30 – 21:00 Uhr

Kursort: Institut für Rechtsmedizin, Nußbaumstraße 26

Krisenintervention

Mit dieser Basisschulung wird vermittelt, wie der Arzt / die Ärztin im

Not- und Bereitschaftsdienst oder bei der Leichenschau mit Menschen,

die unmittelbar unter den Auswirkungen einer extremen psychischen

Erfahrung leiden, emotional geordnet und orientiert umgehen sollte.

Je Kurstermin: ÄKBV-Mitglieder 15 €, Nichtmitglieder 50 €

Termine

27.07.2022

Fortbildungspunkte beantragt

Orange Felder = leider vorbei

⌚ 17.00 Uhr – 21:00 Uhr

Kursort: ÄKBV München, Elsenheimerstraße 63

Palliativmedizin

Fortbildungsinhalte: Symptomkontrolle bei schwerkranken und sterbenden

Patient*innen (Schmerzen, Atemnot, Angst/Unruhe, Obstipation,

Übelkeit und Erbrechen), Grundlagen der WHO-Schmerztherapie,

Medikamentengabe, Flüssigkeits- und Nahrungszufuhr in

der Sterbephase, Möglichkeiten der parenteralen Medikamentenzufuhr,

rechtliche Voraussetzungen, interaktive Fallbesprechungen.

Je Kurstermin: ÄKBV-Mitglieder 30 €, Nichtmitglieder 100 €

Termine

13.07.2022 15.11.2022

Fortbildungspunkte beantragt Lernerfolgskontrolle wird

durchgeführt.

⌚Jeweils von 17:30 – 21:00 Uhr

Kursort: ÄKBV München, Elsenheimerstraße 63

Anmeldung unter www.aekbv.de/aerzte/fortbildungskurse


03.06.2022 | 111. Jahrgang | www.aerztliche-anzeigen.de

Kommentar:

Herausgegeben vom Ärztlichen

Kreis- und Bezirksverband München

Aus dem ÄKBV:

Aus dem ÄKBV:

Münchner Ärztliche Anzeigen

EDITORIAL / INHALT

3

12|2022

Personalmangel gefährdet

die ambulante Versorgung

Großes Interesse

bei künftigen MFA

ÄKBV-Wahl: Wahlen in

traditionellen Strukturen

„Krise als Chance“

– die Medizinischen

Fachangestellten.

Inhalt

12|2022

Medizinische Fachangestellte

Praxisarbeit Hand in Hand

Titelbild: Shutterstock

Titelthema

4 – Medizinische Fachangestellte

Praxisarbeit Hand in Hand

Kommentar

7 – Medizinische Fachangestellte

Personalmangel gefährdet die ambulante Versorgung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Attraktivität der medizinischen Assistenzberufe

zu fördern, ist angesichts des alltäglichen

Personalmangels eine herausragende

Aufgabe der Ärzteschaft. Trotz der Sinnhaftigkeit

und Bedeutung dieser Profession beobachten

alle, die sich um eine neue MFA

bemühen, dass es immer weniger davon gibt.

Wertschätzung und Anerkennung fehlen – nicht

nur in der Politik, sondern auch in der Öffentlichkeit.

Die Faszination, Gutes zu tun und Menschen

wirklich zu helfen, könnte junge Leute wieder

motivieren, sich für den Beruf der MFA zu

entscheiden. Gerade weil junge Menschen

zunehmend einen persönlichen Sinn in ihrer

täglichen Arbeit suchen, ist jetzt die Zeit, den

schönen Beruf der MFA zu bewerben.

Aus dem ÄKBV

8 – Serie zur ÄKBV-Wahl

Wahlen in traditionellen Strukturen

9 – Ausbildungsmesse „vocatium“

Großes Interesse bei künftigen MFA

Impressum

9 – Kontakt zu den Münchner Ärztlichen Anzeigen

Veranstaltungskalender

10 – Termine vom 04. Juni – 02. Juli 2022

Anzeigen

17 – Stellenangebote, etc.

Lesen Sie dazu die Erfahrungen zweier junger

hoch engagierten Medizinischer Fachangestellter

und hören Sie auf die Bedürfnisse und die

angebrachte Kritik.

Ihr

Dr. Andreas Durstewitz

Münchner Ärztliche

Anzeigen online lesen:

Aktuell, übersichtlich,

nutzerfreundlich, jederzeit.

www.aerztliche-anzeigen.de


4

TITELTHEMA

Münchner Ärztliche Anzeigen

Medizinische Fachangestellte

Praxisarbeit Hand in Hand

Gute Medizinische Fachangestellte sind rar. Was ist für MFA in der Praxis

wichtig? Wie ging es ihnen in der Pandemie? Und was müsste geschehen, um

den Beruf attraktiver zu machen? Die MÄA sprachen darüber mit zwei MFA.

Frau Cardoso, Frau Stadlmair, warum

haben Sie sich für die Ausbildung

zur MFA entschieden?

Stadlmair: Eine Freundin, die diese

Ausbildung ebenfalls gemacht hat

und davon sehr begeistert war, hat

mich auf die Idee gebracht. Nach der

mittleren Reife und einem freiwilligen

sozialen Jahr wusste ich nicht, was

ich machen sollte. Ich fand Medizin

immer schon interessant, wollte aber

nicht studieren, weil ich dann noch

das Abitur hätte nachmachen müssen.

Cardoso: Ich hatte auch schon

immer ein Interesse an medizinischer

Ästhetik und habe mich daher für die

Ausbildung zur MFA beim Dermatologen

entschieden. Andere Fachrichtungen

wären für mich weniger in Frage

gekommen.

Wie fanden Sie die Ausbildung und

wie ist jetzt die Arbeit?

Stadlmair: Ich fand die Ausbildung

gut machbar. Ich durfte in meinem

Betrieb von Anfang an mit in den OP

und habe dort alles gelernt, was

wichtig war. Die Schule war nicht so

schwierig wie ich mir das vorgestellt

hatte. Die Arbeit macht mir noch

immer Spaß, obwohl das natürlich

auch vom Tag und den Patient*innen

abhängt. Es gefällt mir, dass ich als

Erstkraft nun selbst für eine Auszubildende

zuständig bin, dass ich gefordert

werde und es nicht immer das

Gleiche ist. Hätte ich die Erstkraftposition

nicht, wäre die Arbeit über die

Jahre vielleicht schon etwas eintönig.

Dann würde ich wahrscheinlich

irgendwann eine andere Ausbildung

machen wollen.

Cardoso: Bei mir ist es ähnlich. Ich

fand es sehr interessant, nochmal in

die Schule zu gehen und mehr über

Medizin zu erfahren. Die Abwechslung

zwischen praktischer Ausbildung und

Schule hat mir gefallen. Meine Arbeit

als Erstkraft ist fordernd, aber ich

kann es mir nicht anders vorstellen.

Wie viel Spaß es macht hängt nicht

nur von den Patient*innen ab, sondern

auch von den Kolleg*innen.

Wenn es mit dem Team nicht passt,

macht es wenig Spaß.

Wie treten die Patient*innen Ihnen

gegenüber auf?

Stadlmair: An manchen Tagen sind

alle höflich und respektvoll, an anderen

haben alle schlechte Laune. Das

kann ziemlich anstrengend sein. Da

wir meistens der erste Berührungspunkt

in der Praxis sind, sind wir leider

oft der „Fußabtreter“. Viele Patient*innen

trauen sich nicht, ihre Kritik

gegenüber den Ärzt*innen zu äußern.

Dabei können wir das Meiste nicht

ändern. Wir geben die Kritik dann an

den Chef weiter.

Cardoso: Wir sind das Gesicht der

Praxis und müssen immer souverän

bleiben. Wir dürfen nicht unhöflich

werden oder aus unserer Rolle fallen.

Viele Leute glauben es vielleicht

nicht, aber es ist manchmal mental

ganz schön anstrengend, immer die

Ruhe zu bewahren.

Hat sich in der Pandemie irgendetwas

für Sie geändert?

Stadlmair: Aus meiner Sicht waren

die Leute angespannter. Es gab mehr

Regeln und dadurch auch mehr Konflikte.

Zum Beispiel durften Begleitpersonen

nicht mehr mit ins Wartezimmer,

weil mehr Abstand gehalten

werden musste. Fast jeden Tag hatten

wir diese Probleme. Andere

kamen viel zu früh, schon eine Stunde

vor ihrem Termin, und mussten dann

draußen warten. Es tut mir auch leid,

wenn ich zu einer fast 90-Jährigen

mitten im Winter sagen muss, dass ihr

ebenfalls 90-jähriger Mann nicht hierbleiben

darf. Deshalb haben wir oft

Ausnahmen gemacht, aber es war

schwer, die Grenze zu ziehen.

Cardoso: Man hat den Menschen

angesehen, dass sie angespannt

waren. Vor allem am Anfang hatten

viele Patient*innen große Angst. Manche

wollten die Türgriffe nicht anfassen

und hatten dafür Taschentücher

dabei. Viele haben Termine abgesagt,

weil sie nicht mit der U-Bahn fahren

wollten. Einige wollten nicht mit

anderen Menschen im Wartezimmer

sitzen, sondern lieber im Flur, was

dann wieder zu Platzproblemen

geführt hat.

Hatten Sie ebenfalls Angst wegen

der Pandemie?

Cardoso: Ich hatte Angst, aber keine

Panik. Ich habe mich immer an die

Regeln gehalten und von Tag zu Tag

geschaut, wie sich die Lage entwickelt.

Panikmache setzt einen nur

selbst unter Stress. Daher bin ich

immer ruhig geblieben.

Stadlmair: Um mich selbst hatte ich

wenig Angst, höchstens um meine

Eltern oder Großeltern. Ich habe einfach

immer meine Maske getragen,

so wie die Patient*innen auch. In der

Haupt-Pandemiezeit habe ich mich

tatsächlich nie angesteckt, obwohl

wir die ganze Zeit Kontakt zu Patient*innen

hatten. Manche mussten

wir allerdings erst auf die Maskenpflicht

hinweisen. Viele denken nicht

daran, dass die Maske nicht nur sie

selbst schützt, sondern auch uns.

Es gibt zu wenig MFAs in Deutschland.

Woran, glauben Sie, liegt das?

Stadlmair: Das frage ich mich auch.

In den drei Jahren meiner Ausbildung

sind leider einige meiner Mitschülerinnen

durchgefallen. Man muss dann

Glück haben, eine Praxis zu finden,

die einen auch ohne Abschluss

nimmt. Schließlich hat man trotzdem

drei Jahre lang gelernt. Leider ist

unsere Arbeit in der Regel nicht


Münchner Ärztliche Anzeigen

TITELTHEMA 5

Elisabeth Cardoso arbeitet seit 2016 als

Erstkraft in der Hautarztpraxis „Dermatologie

am Odeonsplatz“ von Dr. Josef Pilz. Foto: privat

Foto: privat

besonders gut bezahlt, und der Beruf

ist noch immer ziemlich cliché-behaftet.

Viele Menschen denken, als MFA

muss man nur vorne an der Anmeldung

sitzen, gut aussehen und ein

bisschen ans Telefon gehen.

Cardoso: Die Arbeit ist nicht so

leicht, wie sich das viele Menschen

vorstellen. Das merke ich jedes Mal,

wenn ich neue Mitarbeiterinnen

anlerne. Nicht jede*r ist dafür

gemacht. Multitasking ist nicht einfach.

Wir leisten viel, haben viel Verantwortung

und müssen alles mit

Bedacht machen.

Haben Sie schon von Freund*innen

gehört, die wegen der schlechten

Bezahlung nicht mehr in diesem

Beruf arbeiten möchten?

Stadlmair: Ja, nach der Ausbildung

habe ich das von einigen gehört. In

der Radiologie und bei uns in der Dermatologie

ist die Bezahlung zum Beispiel

besser. Aber die meisten aus

meiner Klasse, die ihre Ausbildung

beim Haus- oder Kinderarzt gemacht

haben, sind danach wieder zurück in

die Schule gegangen, um ein besseres

Gehalt zu bekommen.


6

TITELTHEMA

Münchner Ärztliche Anzeigen

Rose Stadlmair arbeitet seit 2018

in der Hautarztpraxis „Dermatologie

Züricher Straße“ von Dr. Josef Pilz.

Seit Juli 2021 ist sie dort Erstkraft.

Foto: privat

Glauben Sie, dass die Ausbildung

für Leute mit Migrationshintergrund

zu schwierig ist? Haben Sie

Migrationshintergrund?

Stadlmair: Ich bin zwar nicht in

Deutschland geboren, aber schon

seit der Grundschule hier. In meinem

Jahrgang gab es Leute, die

anfangs sehr schlecht Deutsch

gesprochen haben und es trotzdem

geschafft haben. Für mich ist das

eine Frage der Willenskraft. Leider

gibt es immer noch ein Problem mit

Rassismus, mit dem sich viele mit

Migrationshintergrund auseinandersetzen

müssen.

Cardoso: Ich bin auch nicht hier

geboren. Natürlich ist es tausendmal

schwieriger, wenn man die Sprache

noch nicht richtig beherrscht. Es ist

aber auf jeden Fall machbar, wenn

das Engagement da ist und man sich

Mühe gibt. Eine Kollegin von uns hatte

anfangs zum Beispiel sprachliche

Schwierigkeiten, aber am Ende hat

sie es trotzdem gemeistert. Es gibt

z.B. Apps, mit denen man sich vieles

übersetzen lassen kann.

Was, denken Sie, müsste sich

ändern, damit mehr Leute diesen

Beruf ergreifen?

Cardoso: Die Bezahlung könnte

besser sein. Aber ich glaube, dass

vor allem die Sicht auf diesen Beruf,

das Image, zu schlecht ist. Der Beruf

richtet sich aktuell hauptsächlich an

Frauen, obwohl auch ein Mann ihn

gut ausüben kann. Ich habe vorhin

schon zu Rose gesagt, dass eine

Werbekampagne an den Schulen

helfen könnte. In der Coronapandemie

gab es ja auch Werbekampagnen,

etwa zum Maskentragen oder

zum Impfen. Für den Beruf der MFA

könnte das ein Anfang sein, um ihn

attraktiver zu machen.

Stadlmeier: Es braucht auch mehr

Angebote für Praktika. Ich habe in

der Kinderchirurgie angefangen.

Mein Chef dort hat allen Interessierten

vor der Ausbildung ein dreimonatiges

bezahltes Praktikum in den

Sommerferien angeboten. So habe

ich gemerkt, dass der Beruf nicht so

ist, wie viele ihn sich vorstellen. Wir

durften direkt mit in die OPs, haben

gelernt, wie man Verbände anlegt

oder einen Arm eingipst. Den ganzen

Tag waren wir aktiv. Ein Praktikum

zeigt einem sofort, dass man als

MFA viel mehr ist als eine Empfangskraft

oder eine Sekretärin.

Warum, glauben Sie, gibt es so

wenige Männer in diesem Beruf?

Cardoso: Der Beruf wird zu häufig

als typischer Frauenberuf dargestellt.

Daher kommen viele Männer

gar nicht erst auf die Idee, dass er

für sie interessant sein könnte. Es ist

ein Cliché – so wie manche immer

noch denken, dass Frauen in die

Küche gehören, während der Mann

lieber im Haus etwas reparieren sollte.

Stadlmair: Es liegt aber sicher auch

am oft nicht so attraktiven Gehalt.

Vor allem jüngere Männer in unserem

Alter möchten einfach lieber

gleich das große Geld machen.

Cardoso: Viele Männer haben einen

großen Drang nach Karriere und

einem guten Gehalt. Nicht, dass wir

Frauen das nicht auch haben – auch

wir möchten uns weiterentwickeln.

Aber eine Karriere mit viel Geld ist in

diesem Beruf einfach nicht machbar.

Es war allerdings gut, dass wir in der

Krise einen Coronabonus bekommen

haben.

Stadlmair: Wer einen medizinischen

oder pflegerischen Beruf ergreift,

weiß, dass man dort in der Regel

nicht so viel Geld verdient und wenig

Aufstiegschancen hat. Die meisten

lernen den Beruf aus anderen Gründen

– zum Beispiel wegen einer starken

sozialen Ader. Auch ich wollte

immer einen Beruf haben, bei dem

ich anderen helfen kann und der

meinem Leben einen Sinn gibt. Das

Geld alleine war für mich nicht entscheidend,

solange ich über die Runden

komme. Aber über den Coronabonus

habe ich mich natürlich

gefreut.

Thema Chef: Was ist für Sie wichtig

bei einem guten Chef oder einer

guten Chefin?

Stadlmair: Mir persönlich ist es sehr

wichtig, dass mein Chef hinter mir

steht – gerade wegen der vielen

Konflikte. Natürlich ist der Patient

König, aber wenn jemand komplett

respektlos ist und einen beleidigt,

braucht es einen Vorgesetzten, der

zu seinem Personal steht und einem

ermöglicht, sich auch mal dagegen

zu wehren. Kommunikation ist sehr

wichtig. Chefs sollten dem Personal

zuhören und das Gespräch suchen,

um Konflikte zu lösen. Schließlich

arbeiten wir in diesem Beruf immer

Hand in Hand.

Was würden Sie Ärzt*innen gern

als Botschaft mitgeben?

Stadlmair: Sie sollten uns zuhören

und uns wahrnehmen, denn viele

wissen nicht, wie es ist, am Empfang

zu sitzen. Sie kriegen es nur im Vorbeigehen

mit oder falls mal etwas

eskaliert. Sie sollten verstehen, dass

es nicht immer einfach ist, ihre

Anweisungen umzusetzen. Und sie

sollten ihre MFAs auf jeden Fall wertschätzen.

Cardoso: Wertschätzung steht für

mich ganz oben auf der Liste. Leider

spürt man sie nicht immer. Auch

Kommunikation ist sehr wichtig: Man

sollte über alles sprechen können.

Schließlich sind wir ein Team.

Das Gespräch führte Stephanie Hügler


Münchner Ärztliche Anzeigen KOMMENTAR 7

Medizinische Fachangestellte

Personalmangel

gefährdet die ambulante Versorgung

Weitgehend unbemerkt von der

Öffentlichkeit gefährdet der Mangel

an medizinischen Assistenzberufen

die Aufrechterhaltung der

ambulanten Versorgung in den

Münchner Arztpraxen. War die Personalakquise

von jeher schwierig in

München, hat sich die Situation in

den letzten Jahren und besonders

seit der Corona-Pandemie weiter

dramatisch verschärft.

Durch immer neue administrative

Ergüsse aus Berlin, insbesondere

unter dem letzten hyperaktiven

Gesundheitsminister – Stichwort

Konnektor – ist die Arbeit an der

Anmeldung einer Arztpraxis immer

komplizierter und unerfreulicher

geworden. Auch hat die Politik die

unermüdliche Mehrarbeit gerade

der Medizinischen Fachangestellten

während der Corona-Pandemie

nicht mit einem Coronabonus

belohnt. Wertschätzung sieht

anders aus.

Hinzu kommen die Anspruchshaltung

und das teilweise aggressive

Verhalten mancher Patient*innen,

die die Arbeit am Tresen einer Arztpraxis

unattraktiv machen. Obwohl

der Beruf der Medizinischen Fachangestellten

immer noch auf Platz 1

der Berufswünsche weiblicher Ausbildungsberufe

rangiert, verlassen

sehr viele nach kurzer Tätigkeit in

Arztpraxen ihren erlernten Beruf

und ziehen stattdessen die

Beschäftigung in Verwaltungen von

Krankenkassen oder in Krankenhäusern

vor.

Natürlich ist die nicht gerade

üppige Honorierung bei gleichzeitig

hohen Lebenshaltungskosten in

München ein weiterer Grund für die

Flucht aus dem Beruf. Abgesehen

davon, dass man mit Tarifgehältern

in München gar nicht erst anfangen

muss, eine medizinische Fachangestellte

zu suchen – nach meiner

Erfahrung ist das Gehalt nicht der

entscheidende Faktor. Es geht in

erster Linie um die mangelnde

Wertschätzung der Öffentlichkeit

gegenüber diesem Beruf.

Weitere große Themen sind auch

der Ausbildungskatalog sowie die

mangelnde Qualifikation der Bewerber*innen.

Der Ausbildungskatalog

richtet sich nach dem Berufsbild in

einer allgemeinmedizinischen Praxis.

Da die Ausbildung in München

aber auch häufig in Facharztpraxen

stattfindet, können verlangte Ausbildungsinhalte

nicht immer vermittelt

werden.

Von Seiten des ÄKBV haben wir

daher überlegt, eine Plattform für

Hospitationen einzurichten, damit

auszubildende MFA in verschiedene

Fachdisziplinen rotieren können.

Krankenhäuser bieten häufig diese

Möglichkeit – ein Wettbewerbsvorteil

zur Anwerbung von Azubis und

ein Standortnachteil für uns Niedergelassene.

Abschließend ist noch ein Gedanke

aus der Zahnärztekammer interessant.

Auch zahnmedizinische

Fachangestellte verlassen ihren

Beruf häufig nach der Ausbildung.

Die Zahnärztekammer schlägt

daher die Einführung einer Teilqualifikation

vor – nach dem Motto: besser

ein Spatz in der Hand als eine

Taube auf dem Dach. Lernschwache

Azubis, die die Prüfung zur ZFA

oder eben auch zur MFA nicht

schaffen, könnten dadurch dennoch

in der ambulanten Versorgung

bleiben.

Für jede*n Praxisinhaber*in bleibt

dennoch die bittere Erkenntnis,

dass am Ende nur eine weitere

Automatisierung, z.B. durch Online-

Buchungsportale, das nicht vorhandene

Personal ersetzen könnte. Die

Politik sollte die Signale hören und

dem Beruf der MFA endlich eine

höhere Wertschätzung entgegen

bringen. Sie sollte von weiteren

administrativen Belastungen für die

Dr. Josef Pilz ist 2. Vorsitzender

des ÄKBV und niedergelassener

Facharzt für Dermatologie,

Allergologie, Phlebologie und

Umweltmedizin. Foto: ÄKBV

Es geht in erster Linie

um die mangelnde

Wertschätzung

Dr. Josef Pilz

Praxen absehen und ihnen nicht

auch noch unausgegorene EDV-

Lösungen aufbürden – Stichwort

eRezept oder eAU.

Dr. Josef Pilz


8

AUS DEM ÄKBV

Münchner Ärztliche Anzeigen

Serie zur ÄKBV-Wahl

Wahlen in

traditionellen Strukturen

„Mir san mir“ – mit diesem kurzen

Satz mögen wir in Bayern manchem

Zeitgenossen aus nördlicheren

Bereichen Deutschlands verdeutlichen:

„Wir in Bayern sind eben so

wie wir sind“. Ein gutes Beispiel

dafür sind die Strukturen der ärztlichen

Berufsvertretungen.

Die Bundesärztekammer ist eine

Arbeitsgemeinschaft von 17 Landesärztekammern

(LÄK) in den einzelnen

Bundesländern. Die Landesärztekammern

selbst übernehmen

als Körperschaften des öffentlichen

Rechts einzelne hoheitliche Aufgaben

auf der Ebene der Bundesländer

für die Ärzteschaft ihres Bundeslands.

Während die Kassenärztlichen

Vereinigungen, ebenfalls Körperschaften

des öffentlichen Rechts,

mit ihren Mitgliedern unter der Aufsicht

des Bundesministeriums für

Gesundheit stehen, stehen die LÄK

unter der Aufsicht ihrer Innenministerien.

Ihre Aufgaben sind in den einzelnen

Heilberufe-Kammergesetzen

(HKaG) der Bundesländer zusammengefasst.

Foto: Shutterstock / MÄA

Und jetzt zu den bayerischen

Besonderheiten („mir san mir“):

Neben der Bayerischen Landesärztekammer

(BLÄK) gibt es in Bayern

zusätzlich acht Bezirksverbände

(ÄBV) und 63 Kreisverbände (ÄKV).

Diese Organisationen unterstehen

dem bayerischen Innenministerium,

zusätzlich auch noch der Aufsicht der

BLÄK – und sie sind alle KdÖR! („sie

führen ein Dienstsiegel“). Die jeweiligen

Aufgaben und Pflichten finden

sich im Heilberufe-Kammergesetz

Bayerns. Als Münchner Besonderheit

ist der Kreisverband München aufgrund

seiner Größe – derzeit ca.

21.000 Mitglieder – gleichzeitig

Bezirksverband und heißt daher Ärztlicher

Kreis- und Bezirksverband

(ÄKBV). Diese bayerische Strukturvielfalt

ist einmalig in der Bundesrepublik.

Man muß die Gründe hierfür

oder die Entstehungsgeschichte

nicht zwingend verstehen.

Wenn jetzt im Herbst 2022 die 175

Vertreterinnen und Vertreter der

BLÄK von der gesamten Ärzteschaft

in Bayern als Mitglieder des Bayerischen

Ärztetags neu gewählt werden,

so ist es reiner Zufall und lange

Tradition, dass zeitgleich die lokalen

Vertreterinnen und Vertreter der

Münchner Ärztinnen und Ärzte

gewählt werden. Insgesamt gibt es

80 Mitglieder der Delegiertenversammlung

des ÄKBV München. Die

übrigen 62 Kreisverbände wählen

ihre lokalen Vertretungen zu gänzlich

unterschiedlichen Zeiten. Aus der

Mitte ihrer Kreisversammlungen werden

die jeweiligen Vorsitzenden der

ÄKV gewählt. Die Bezirksverbände

– mit Ausnahme von München – bilden

Bezirksversammlungen, bestehend

aus den Vorsitzenden der ÄKV.

Der nach München größte Bezirksverband

in Bayern, der ÄBV Oberbayern,

umfasst mit ca. 17.000

Mitgliedern beispielsweise 19 Kreisverbände

und die gewählten Vertreterinnen

und Vertreter des Bayerischen

Ärztetags aus diesen Bezirken.

Die Vorsitzenden der Bezirksversammlungen

sind „geborene“

Mitglieder des Vorstands der BLÄK.

Die Vielfalt dieser Strukturen ist im

bayerischen HKaG verankert und

besteht schon seit Generationen.

Auf einzelnen Bayerischen Ärztetagen

wurde über die Sinnhaftigkeit

schon höchst kontrovers diskutiert.

Änderungen bedürfen aber einer

Gesetzesnovellierung des HKaG.

Diskussionsbedarf besteht meines

Erachtens unverändert und spätestens

dann, wenn ernsthaft über eine

elektronische Wahl nachgedacht

und beraten werden soll.

Dr. Christoph Emminger

Vorsitzender des ÄKBV München


Münchner Ärztliche Anzeigen AUS DEM ÄKBV / IMPRESSUM 9

Ausbildungsmesse „vocatium“

Großes Interesse

bei künftigen MFA

Nach längerer coronabedingter

Pause öffnete die Fachmesse „vocatium“

am 4. und 5. Mai im MVG-

Museum wieder ihre Türen für interessierte

Schüler*innen. Gemeinsam

mit der Bayerischen Landesärztekammer

informierte der Ärztliche

Kreis- und Bezirksverband (ÄKBV) die

zukünftigen Berufseinsteiger*innen

über die Ausbildung zum/zur Medizinischen

Fachangestellten (MFA).

An beiden Tagen war der Besucherandrang

sehr groß – erfreulich viele

Schüler*innen hatten sich auch für

Einzelgespräche an unserem Messestand

angemeldet und informierten

sich ausführlich über die Ausbildung

Foto: Ina Koker

und den Beruf. Auch die ÄKBV-Ausbildungsplatzliste

fand bei den Messebesucher*innen

eine gute Resonanz.

Mehr als 100 Münchner Praxen

bieten dort für das nächste Ausbildungsjahr

einen Ausbildungsplatz

an.

Der ÄKBV und die BLÄK werden

auch weiterhin mit verschiedenen

Projekten Ärzt*innen dabei unterstützen,

gute Auszubildende und

qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen.

Gern nehmen wir dabei auch

Wünsche und Ideen von unseren Mitgliedern

auf. Kommen Sie auf uns zu!

Ina Koker

IMPRESSUM

Münchner Ärztliche Anzeigen

Offizielles Publikationsorgan und Mitteilungsblatt

des Ärztlichen Kreis- und Bezirksverbandes

München, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Herausgeber

Ärztlicher Kreis- und

Bezirksverband München

Körperschaft des öffentlichen Rechts

1. Vorsitzender: Dr. Christoph Emminger

Elsenheimerstr. 63, 80687 München

Tel. 089 547116-0, Fax 089 547116-99

info@aekbv.de, www.aekbv.de

Redaktion

Stephanie Hügler (verantwortliche Redakteurin)

Ina Koker

Elsenheimerstr. 63, 80687 München

Tel. 089 547116-0, Fax 089 547116-99

redaktion@aekbv.de

Erscheinungsweise: 14-täglich

Bezugspreis

Für Mitglieder des ÄKBV im Mitgliedsbeitrag

enthalten. Bezugspreis für Nichtmitglieder

jährlich € 60,- inkl. 7% MwSt. zuzüglich

€ 25,- Versandkosten.

Redaktionsbedingungen

Meldung von Veranstaltungen nur über www.

aerztliche-anzeigen.de. Leserbriefe an den Herausgeber

per Post, Fax oder E-Mail: (Anschrift

s.o.), Kennwort: „Münchner Ärztliche Anzeigen“.

Der Herausgeber der „Münchner Ärztliche Anzeigen“

behält sich vor, nur solche Anzeigen zum

Abdruck zu bringen, die der Berufsordnung für die

Ärzte Bayerns in der jeweils gültigen Fassung entsprechen.

Eine evtl. Änderung der Anzeigentexte

behält sich der Herausgeber vor. Der Abdruck von

Kommentaren, Interviews, Pressemitteilungen

und Leserzuschriften bedeutet nicht, dass diese

die Meinung des Herausgebers bzw. der Schriftleitung

wiedergeben.

Leserbriefe

Handschriftliche Leserbriefe werden nicht

berück sichtigt. Der Herausgeber behält sich vor,

Leserbriefe zu kürzen oder von deren Veröffentlichung

ganz abzusehen, sofern sie beleidigenden

Inhalt haben oder in irgendeiner Art gegen die

guten Sitten verstoßen.

Redaktionsschluss

Dienstag der Vorwoche, 12 Uhr

Anzeigenschluss

Montag der Vorwoche, 12 Uhr

Fälle höherer Gewalt, Streik, Aussperrung und

dergleichen entbinden den Verlag von der Verpflichtung

auf Erfüllung von Aufträgen und Leistungen

von Schadenersatz. Gemäß Vorstandsbeschluss

kann für Hinweise auf Fortbildungsveranstaltungen,

die nicht im Zuständigkeitsbereich

des ÄKBV stattfinden bzw. der Veranstalter nicht

Mitglied des ÄKBV München ist oder für Veranstaltungen,

deren Teilnahme kostenpflichtig ist,

vom Verlag eine Bearbeitungsgebühr erhoben

werden. Diese Veranstaltungshinweise sind keine

Werbeanzeigen im ursprünglichen Sinn, da sie der

Bearbeitung durch die Redaktion unterliegen. Mit

Ihrer Meldung an den ÄKBV, an die Redaktion

oder den Verlag akzeptieren Sie diese Regelung.

Die Rechnungsstellung (derzeit € 3,30/mm, sw

und € 3,80/mm, farbig, zweispaltig + MwSt.)

erfolgt nach Veröffentlichung durch den Verlag.

Verlag und Anzeigenannahme

atlas Verlag GmbH

Bajuwarenring 19, 82041 Oberhaching

Tel. 089 55241-246, Fax 089 55241-271

kleinanzeigen-ma@atlas-verlag.de

www.atlas-verlag.de

Geschäftsführer: Christian Artopé

Vom Verlag gestaltete Seiten, insbesondere die

Titelseite, Anzeigen oder Signets unterliegen dem

Copyright des Verlages und dürfen ohne ausdrückliche

schriftliche Genehmigung

nicht weiterverwendet werden.

Druck: SDV Direct World GmbH

Erfüllungsort: München

ISSN: 0723-7103


10

VERANSTALTUNGEN

Termine vom 04. Juni 2022 – 02. Juli 2022

Veranstaltungskalender

Jetzt noch

einfacher

Veranstaltungen

online anmelden

www.aerztlicheanzeigen.de

Münchner Ärztliche Anzeigen

Gemäß Vorstandsbeschluss kann für Hinweise auf Fortbildungsveranstaltungen, die nicht im Zuständigkeitsbereich des

ÄKBV stattfinden bzw. der Veranstalter nicht Mitglied des ÄKBV München ist, oder für Veranstaltungen, deren Teilnahme

kostenpflichtig ist, vom Verlag eine Bearbeitungsgebühr erhoben werden. Diese Veranstaltungshinweise sind keine

Werbeanzeigen im ursprünglichen Sinn, da sie der Bearbeitung durch die Redaktion unterliegen. Der ÄKBV behält sich

vor, die gemeldeten Texte zu verändern, zu kürzen oder von einer Veröffentlichung ganz abzusehen. Veranstaltungsmeldungen

werden nur online akzeptiert (www.aerztliche-anzeigen.de). DIE REDAKTION.

Vorträge & Symposien

Mittwoch, 08. Juni 2022

Nephrologisches Kolloquium: Update Lipidologie: Aktuelle Therapiemöglichkeiten

und Zielwerte ⌚16:00 bis 17:00, 1 CME-Punkt Hybride

Veranstaltung, Ort: Medizinische Klinik u. Poliklinik IV, Seminarraum 1,

Ziemssenstr. 5, 80336 München, Veranstalter: Medizinische Klinik und

Poliklinik IV, Verantwortlicher: Prof. Dr. med. M. Fischereder, Programm:

Referentin: Fr. Dr. A. Vogt (Die Veranstaltung wird voraussichtl. wieder als

Zoom-Konferenz abgehalten!), Auskunft: Elfriede Aigner, Tel. 089-4400-

53325, Fax 089-4400-54485, elfriede.aigner@med.uni-muenchen.de

Donnerstag, 09. Juni 2022

Ravulizumab bei aHUS ⌚15:00 bis 15:45, 1 CME-Punkt Ort: München Klinik

Harlaching, E.167, Sanatoriumsplatz 2, 81545 München, Veranstalter:

München Klinik Harlaching, Verantwortlicher: Prof. Dr. Clemens Cohen,

Auskunft: Simone Bohatsch, Tel. 08962102450, Fax 089/6210-2451,

nierenheilkunde.kh@muenchen-klinik.de

Montag, 13. Juni 2022

Interdisziplinäre, nach außen offene Schmerzkonferenz mit Fallvorstellung

– Live Stream – ⌚19:00 bis 21:00, 2 CME-Punkte Online Veranstaltung,

Ort: Digital Meeting, Heßstr. 22, 80799 München, Veranstalter:

Algesiologikum MVZ GmbH, Verantwortliche: Dr. R. Thoma, Dr. T. Brinkschmidt,

Dr. M. Seibolt, Dr. B. Klasen, Auskunft: Yvonne Strauch, Tel. 089

452445 143, Fax 089 452445 411, mvz-meeting@algesiologikum.de.

Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 10.12.2021.

Dienstag, 14. Juni 2022

Anästhesiologisches Kolloquium der LMU ⌚18:00 bis 19:30, 2 CME-

Punkte Ort: LMU Klinikum – Campus Großhadern, HS I, Marchioninistr. 15,

81377 München, Veranstalter: Klinik für Anaesthesiologie, Verantwortliche:

Prof. B. Zwißler, Teilnahme über „Zoom“ nach Anmeldung möglich:

„direktion.anaesthesie@med.uni-muenchen.de“, Programm: Prof. Dr. med.

Jochen Hinkelbein (Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin,

Uniklinik Köln): Der perioperative Herz-Kreislaufstillstand – Schicksal oder

vermeidbar?, Auskunft: Peter Conzen, peter.conzen@med.uni-muenchen.de

Montag, 20. Juni 2022

Montagskolloquium – Chirurgische Fortbildung ⌚07:15 bis 08:15,

1 CME-Punkt Ort: Klinikum der Universität München – Campus Großhadern,

Hörsaal 5, Marchioninistr. 15, 81377 München, Veranstalter: Klinik für

Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Verantwortliche: Prof.

Dr. Jens Werner, PD Dr. med. Jan D‘Haese, Programm: Bericht aus dem

Koordinationszentrum Chirurgische Studien, Auskunft: Silvia Marth,

Tel. 089/44007-5461, Fax 089/44007-2460, veranstaltungen-AVT-klinik@

med.uni-muenchen.de

Warum Delirmanagement heute ein Muss ist ⌚17:15 bis 19:00, 2 CME-

Punkte Online Veranstaltung, Ort: Klinikum rechts der Isar der Technischen

Universität München, Ismaninger Str. 22, 81675 München,

Veranstalter: Prof. Dr. med. G. Schneider, Verantwortlicher: Prof. Dr. med.

G. Schneider, Auskunft: Lilla Tóth, ains@mri.tum.de. Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: 20.06.2022.

Dienstag, 21. Juni 2022

Hämotherapie Update 2022 ⌚07:00 bis 07:45 Hybride Veranstaltung,

Ort: Dr. Lubos Kliniken Bogenhausen, Oval Office, Denninger Str. 44, 81679

München, Veranstalter: Dr. Lubos Kliniken Bogenhausen, Verantwortlicher:

PD Dr. med. Dirk Brügger, Auskunft: Andrea Kreuzer, Tel. 089/92794-1570,

andrea.kreuzer@lubos-kliniken.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss:

14.06.2022.

Donnerstag, 23. Juni 2022

Indikation zur Nierenersatztherapie bei AKI ⌚15:00 bis 15:45, 1 CME-

Punkt Ort: München Klinik Harlaching, E.167, Sanatoriumsplatz 2, 81545

München, Veranstalter: München Klinik Harlaching, Verantwortlicher:

Prof. Dr. Clemens Cohen, Auskunft: Simone Bohatsch, Tel. 08962102450,

Fax 089/6210-2451, nierenheilkunde.kh@muenchen-klinik.de

Neurobiologisches Kolloquium online: Aktuelles aus der Epileptologie

⌚16:30 bis 18:00, 2 CME-Punkte Online Veranstaltung, https://bit.

ly/39U3TUH, Ort: Klinikum Großhadern LMU, Meeting-ID: 963 4432 0226

Kenncode: 185298, 81377 München, Veranstalter: Neurologie Großhadern,

Verantwortliche: A. Danek, M. Dieterich, Programm: Wann Genetische

Diagnostik sinnvoll? (Prof. Dr. Borggräfe); Was bringen neue Anfallsmittel?

(Prof. Dr. Rémi); Wer soll epilepsiechirurgisch behandelt werden? (PD Dr.

Vollmar) Moderation:Prof. Dr. Noachtar, Auskunft: Adrian Danek, bianca.

stampfl@med.uni-muenchen.de

Freitag, 24. Juni 2022

Vortrag Markus Fäh, Dr. phil.: Wie verändert Corona unsere psychotherapeutische

Praxis? ⌚20:15 bis 22:00, 2 CME-Punkte Ort: Klinikum

rechts der Isar der TUM, Ismaninger Str. 22, 81675 München, Veranstalter:

Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse MAP e. V., Programm:

sowie am 25.06. Workshop zu zur Vertiefung des Vortrages mit Fallbeispielen.

Informationen: www.psychoanalyse-map.de, Auskunft: Ilona Paschalis,

Tel. 089 4019 202-0, Fax 089 4019 202-10, paschalis@psychoanalyse-map.

de. Anmeldung erforderlich. Teilnahmegebühr: 15,00 €.

Prof. Dr. Ute Walter | Rechtsanwälte

Fachanwaltskanzlei für Medizinrecht

Praxis & MVZ: Erwerb | Gründung | Betrieb | Abgabe

Prinz-Ludwig-Straße 7

80333 München

Telefon: (089) 28 77 80 43 0

Telefax: (089) 28 77 80 43 9

office@ra-profwalter.de

www.ra-profwalter.de


Münchner Ärztliche Anzeigen VERANSTALTUNGEN 11

Samstag, 25. Juni 2022

Biedersteiner Symposium „Entzündliche Hauterkrankungen“ ⌚08:45

bis 13:30, 5 CME-Punkte Ort: Klinik und Poliklinik für Dermatologie und

Allergologie am Biederstein, Großer Hörsaal, Gebäude 608, Biedersteinerstr.

29, 80802 München, Veranstalter: Klinikum rechts der Isar,

Verantwortlicher: Herr Prof. Dr. med. Biedermann, Auskunft: Kristin

Dominik, Tel. +498941403205, Kristin.Dominik@tum.de. Anmeldung

erforderlich. Anmeldeschluss: 06.06.2022.

MGZ-Symposium (Hybridformat): Tumorgenetik – von den Tumorrisiken

bis zur Therapieplanung ⌚09:00 bis 12:30 Hybride Veranstaltung, www.

mgz-muenchen.de/v/symposium-2022.html, Ort: MGZ Medizinisch

Genetisches Zentrum, Bayerstraße 3-5, 80335 München, Veranstalter:

MGZ – Medizinisch Genetisches Zentrum, Verantwortliche: Prof. Dr. med.

Dipl.-Chem. Elke Holinski-Feder, PD Dr. med. Angela Abicht, Dr. med.

Teresa Neuhann, Programm: Das Erkennen einer erblichen Tumorprädisposition

verbessert die Prognose der Patienten und hilft, Tumore zu

vermeiden. Das Symposium widmet sich diesem Thema mit international

namhaften Referenten. Auskunft: Prof. Dr. med. Dipl.-Chem. Elke

Holinski-Feder, Tel. 089/3090886815, fortbildung@mgz-muenchen.de.

Anmeldung erforderlich.

Montag, 27. Juni 2022

Montagskolloquium – Chirurgische Fortbildung ⌚07:15 bis 08:15, 1

CME-Punkt Ort: Klinikum der Universität München – Campus Großhadern,

Einladung

Einladung zur 145. Delegiertenversammlung

des Ärztlichen

Kreis- und Bezirksverbandes München

Zeit:

Ort:

Donnerstag, 23.06.2022, 19:30 Uhr

ÄKBV- Seminarzentrum,

Elsenheimerstr. 63, 80687 München

Vorläufige Tagesordnung:

TOP 1-4 Regularien

▸1 Eröffnung und Begrüßung

durch die Versammlungsleiterin

▸2 Feststellung der Beschlussfähigkeit

▸3 Genehmigung des Protokolls der 144.

Delegiertenversammlung vom 31.03.2022

▸4 Feststellung und Genehmigung der Tagesordnung

TOP 5

Änderung der Satzung des ÄKBV München

TOP 6 Informationen zur ÄKBV-Wahl 2022

TOP 7

Ausschüsse der Delegiertenversammlung

a) Berichte

b) Nachbesetzung

TOP 8 Berichte aus den Arbeitskreisen

des Gesundheitsbeirates

Dr. Katharina Jäger

Vorsitzende der Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlungen sind für Mitglieder des

ÄKBV München öffentlich. Alle Kolleginnen und Kollegen

sind zu diesen Sitzungen herzlich eingeladen.

Anmeldung unter: sekretariat@aekbv.de (Frau Mertens)

Hörsaal 5, Marchioninistr. 15, 81377 München, Veranstalter: Klinik für

Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Verantwortliche: Prof.

Dr. Jens Werner, PD Dr. med. Jan D‘Haese, Programm: Forschungsthema,

Auskunft: Silvia Marth, Tel. 089/44007-5461, Fax 089/44007-2460,

veranstaltungen-AVT-klinik@med.uni-muenchen.de

Dienstag, 28. Juni 2022

Reduzierung freiheitsentziehender Maßnahmen in der Versorgung von

Kindern und Jugendlichen mit akuter Suizidalität – ein Praxisbericht:

Münchner kinder- und jugendpsychiatrische Kolloquien 2022 (online)

⌚18:30 bis 20:00, 2 CME-Punkte Online Veranstaltung, kbo-heckscherklinikum.de/aktuelles,

Ort: kbo-Heckscher-Klinikum für Kinder- und

Jugendpsychiatrie, Deisenhofener Str. 28, 81539 München, Veranstalter:

kbo-Heckscher-Klinikum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik

und Psychotherapie, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LMU

München, Verantwortliche: Priv.-Doz. Dr. Katharina Bühren, Ärztliche

Direktorin des kbo-Heckscher-Klinikums für Kinder- und Jugendpsychiatrie,

Psychosomatik, Psychotherapie, Professor Dr. Gerd Schulte-Körne,

Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LMU

München, Programm: Prof. Dr. med. Timo D. Vloet, Ltd. Oberarzt, Klinik und

Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,

Universitätsklinikum Würzburg, Auskunft: Ruth Alexander, ruth.

alexander@kbo.de. Anmeldung erforderlich.

Mittwoch, 29. Juni 2022

Pneumologisches Sommersymposium – Teams und Trends der

Gautinger Lungenklinik ⌚17:00 bis 22:00 Ort: Asklepios Fachkliniken

München-Gauting, Robert-Koch-Allee2, 82131 Gauting, Veranstalter:

Asklepios Fachkliniken München-Gauting, Verantwortliche: Dr. Wolfgang

Gesierich, Ärztlicher Direktor, Anmeldung unter i.thimon@asklepios.com,

Programm: Wir laden Sie dazu ein, das Team persönlich kennen zu lernen

oder alte Kontakte zu pflegen und zeigen Ihnen neue Entwicklungen und

Trends in unserem Lungenzentrum in entspannter Runde., Auskunft:

Beatriz Parente Matschke, Tel. 089-85791-3333, Fax -7106, b.parente@asklepios.com.

Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 22.06.2022.

Erstes MPI-Symposium für HausärztInnen: Psychische Erkrankungen

erkennen und behandeln ⌚17:00 bis 18:55, 3 CME-Punkte Hybride

Veranstaltung, www.psych.mpg.de/events/31340/1613695, Ort: Max-

Planck-Institut für Psychiatrie, Hörsaal + digital, Kraepelinstr. 2-10, 80804

München, Veranstalter: Max-Planck-Institut für Psychiatrie, Verantwortlicher:

Prof. Dr. Dr. med. univ. Susanne Lucae, Auskunft: Heike Junkert, Tel.

089/30622-586, fortbildung-psychiatrie@psych.mpg.de. Anmeldung

erforderlich. Anmeldeschluss: 28.06.2022.

13. Symposium Bewegungsstörungen ⌚17:00 bis 19:30, 3 CME-Punkte

Online Veranstaltung, Ort: Klinikum recht der Isar der TU München,

Ismaninger Straße 22, 81675 München, Veranstalter: Klinikum rechts der

Isar, Klinik für Neurologie; München Klinik Bogenhausen Neurologie,

Verantwortlicher: Prof. Dr. Bernhard Haslinger, Programm: Biomarker

(Lingor) – Update THS (Krause) – aktuelle Studien (Eberhardt) – Update HSP

(Schüle) – Botulinumtoxin (Haslinger) – Schluckstörungen bei Parkinson

Syndromen (Warnecke), Auskunft: Isabella Koska, Tel. 089-4140-4606,

isabella.koska@tum.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss:

27.06.2022.

51. Kardiologie Seminar

Mi, 06.07.2022 – 17:00 bis 19:30

Hybrid: Präsenz und Online – CME beantragt

Literaturhaus München, 3. OG, Salvatorplatz 1, 80333 München

Wiss. Leitung: Prof. Dr. E. Hoffmann, Klinik für Kardiologie und

Internist. Intensivmedizin, München Klinik Bogenhausen

Programm: Herzinsuffizienz – med. und intervent. Therapie; Clipping

bei Mitral- und Trikuspidalklappeninsuffizienz, Vorhofflimmern:

Rhythmus- kontrolle, Strategien bei Wiederauftreten nach Ablation;

Schockwellentherapie bei verkalkten Koronargefäßen

Veranstalter: FA Korese GmbH, kardiobogenhausen@korese.com

Anmeldung unter:

www.korese.com/51-kardiologie-seminar-bogenhausen


12

VERANSTALTUNGEN

Münchner Ärztliche Anzeigen

Notarztkurse und weitere ärztliche Fort- und

Weiterbildungen

www.notfallakademie.de

Der Ausschuss für soziale und Menschenrechtsfragen

des ÄKBV München lädt ein zum Fachabend

„Prostitution macht krank –

Situation in Deutschland bezüglich

Gewalt und Menschenhandel“

am Dienstag, 28.06.2022, um 19 Uhr

im Seminarzentrum des ÄKBV,

Elsenheimer Str. 63, 80687 München

Programm:

Einführung ins Thema: Inge Bell (Terre des Femmes)

Somatische Schäden durch Prostitution:

Liane Bissinger (Frauenärztin)

Psychische Störungen als Folge:

Dr. Stephan Alder (Psychiater/Psychotherapeut)

Bericht einer Betroffenen

Diskussion und Ideen für eine Verbesserung

Moderation: Dr. Stephan Alder

Anmeldung unter: info@aekbv.de

Psychoanalyse MAP e. V., Rosenheimer Str. 1, 81667 München, Veranstalter:

MAP, Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e.V., Verantwortliche:

Dr. med. Beate Unruh, Dr. med. Nicola von Welser-Obermaier,

Programm: für Ärzte und Ärztinnen in Weiterbildung., Auskunft: Katharina

Friedrich, kontakt@psychoanalyse-map.de. Anmeldung erforderlich.

Teilnahmegebühr: 96,00 €.

Mittwoch, 29. Juni 2022

Refresher-Kurs Notfälle im Ärztl. Bereitschaftsdienst Kurs II ⌚17:30

Uhr bis 21 Uhr, 6 CME-Punkte Ort: ÄKBV München, Seminarzentrum,

Elsenheimerstr. 63, 80687 München, Veranstalter: ÄKBV München,

Programm: Kurs II: LS Vigilanzstörungen, LS Kopfschmerz, praktische

Übungen (BLS + AED), 6 CME-Punkte, Auskunft: Nicole Mertens, Tel.

089-547116-42, Fax 089-547116-99, mertens@aekbv.de. Anmeldung

erforderlich. Teilnahmegebühr: 100,00 €, ermäßigt 30,00 €.

Donnerstag, 30. Juni 2022

10. Allgemeinmedizin kompakt – Vorbereitung auf die Facharztprüfung

⌚30.06. – 02.07., 09:00 bis 18:00, 30 CME-Punkte Hybride Veranstaltung,

maaef.de/veranstaltung/allgemeinmedizin-kompakt-2022, Ort: LMU

Klinikum Innenstadt, Großer Hörsaal, Ziemssenstraße 5, 80336 München,

Veranstalter: Münchner Akademie für Ärztliche Fortbildung e.V. (MAÄF),

Verantwortlicher: Prof. Dr. med. Jörg Schelling, Programm: Erfahrene

Referent*innen (teils BLÄK-Prüfer), Relevantes Prüfungswissen kompakt

anhand von Prüfungsprotokollen und Kasuistiken aufbereitet, Blended-

Learning, Lehrmaterial zum Download, www.maaef.de, Auskunft: Helmut

Hall, Tel. 089/4400-52142, info@maaef.de. Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: 29.06.2022. Teilnahmegebühr: 410,00 €.

Patientenveranstaltungen

18. Nymphenburger Symposium ⌚17:00 bis 20:00 Ort: Krankenhaus

Barmherzige Brüder, Konferenzspange Raum 1, Romanstraße 93, 80639

München, Veranstalter: Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin,

Verantwortlicher: Dr. Franz Brettner, Programm: Dr. Höhl: Antimykotische

Therapie in der Intensivmedizin, Prof. Schlemmer: Intensivmedizin und Palliativmedizin

– ein Widerspruch? PD Dr. Brettner: ECMO Erfahrung in der

COVID Pandemie, Auskunft: Franz Dr. Brettner, Tel. 08917972201, info@

intensiv-web.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 28.06.2022.

Chirurgie im Dialog: Pankreaskarzinom ⌚17:00 bis 19:30, 2 CME-Punkte

Hybride Veranstaltung, Ort: LMU KLINIKUM, Hörsaal 6, Marchioninistr.

15, 81377 München, Veranstalter: Klinik für Allgemein-, Viszeral- und

Transplantationschirurgie, Verantwortliche: Prof. Dr. med. Jens Werner, PD

Dr. med. Bernhard Renz, PD Dr. med. Jan D‘Haese, Programm: Wir stellen

in dieser Update-Veranstaltung alle Neuerungen und Disziplinen, die der an

der Behandlung des Pankreaskarzinoms beteiligt sind, vor., Auskunft: Silvia

Marth, Tel. 089 4400-75461, Fax 089 4400-72460, Veranstaltungen-AVT-

Klinik@med.uni-muenchen.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss:

29.06.2022.

Kurse allgemein

Mittwoch, 22. Juni 2022

Refresher-Kurs Notfälle im Ärztl. Bereitschaftsdienst Kurs I ⌚17:30

Uhr bis 21 Uhr, 6 CME-Punkte Ort: ÄKBV München, Seminarzentrum,

Elsenheimerstr. 63, 80687 München, Veranstalter: ÄKBV München,

Programm: Kurs I: ÄBD und RD/NAD, LS Thoraxschmerz, LS Dyspnoe,

praktische Übungen (BLS), 6 CME-Punkte, Auskunft: Nicole Mertens, Tel.

089-547116-42, Fax 089-547116-99, mertens@aekbv.de. Anmeldung

erforderlich. Teilnahmegebühr: 100,00 €, ermäßigt 30,00 €.

Samstag, 25. Juni 2022

Theoretische und behandlungstechnische Grundlagen in tiefenpsychologisch

fundierter Psychotherapie – Modul 13 – Behandlung von

Depressionen ⌚09:30 bis 17:15 Ort: Münchner Arbeitsgemeinschaft für

Dienstag, 07. Juni 2022

Gesprächsabende Brustkrebs und Gynäkologische Tumorerkrankungen

⌚17:00 bis 18:30 Online Veranstaltung, Ort: Klinikum der Universität

München – Campus Innenstadt, Maistraße 11, 80337 München, Veranstalter:

Klinikum der Universität München, Verantwortlicher: Sekretariat

Brustzentrum Frau Prof. Dr. Harbeck, Programm: Möglichkeiten des

Brustaufbaus, Referentin: Dr. med. Friederike Hagemann =HYBRID = online

und Innenstadt Maistraße; weitere Infos über www.lmu-muenchen.de,

Auskunft: Brigitte Ehrl, Tel. 089 4400 54120, Fax 089 4400 54184, Brigitte.

Ehrl@med.uni-muenchen.de

Montag, 20. Juni 2022

Infoabend im TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen ⌚17:00 bis

18:30 Ort: TCE Therapie-Centrum für Essstörungen, Lachnerstr. 41, 80639

München, Veranstalter: TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen,

Verantwortliche: Brigitte Drexler-Schaal, Dr. Karin Lachenmeir, Programm:

Das TCE bietet 12- bis 15-jährigen Betroffenen die Möglichkeit, sich einen

persönlichen Eindruck von seinen Räumlichkeiten u. Therapeuten zu

verschaffen u. über das Behandlungskonzept zu informieren. Auskunft:

Brigitte Drexler-Schaal, Tel. 089 358047-3, Fax 089 358047-47, tce@

dritter-orden.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 20.06.2022.

Freitag, 24. Juni 2022

Kongress über Nahtoderfahrungen ⌚24.06. – 25.06., 16:30 bis 21:00

Ort: Hochschule für Philosophie München, Aula, Kaulbachstr. 33, 80539

München, Veranstalter: Nahtodferfahrung – München e.V., Verantwortlicher:

Nahtoderfahrung München e.V., Programm: https://bit.ly/3wNPmBT,

Freitag Nachmittag und Abend: Podiumsdiskussion mit Wissenschaftlern

– Samstag: Gespräche mit Nahtoderfahrenen, Auskunft: Frank A. Noeske,

Tel. 08920183776, frank.arbol.n@web.de. Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: 20.06.2022.

Montag, 27. Juni 2022

Infoabend im TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen ⌚17:00 bis

18:30 Ort: TCE Therapie-Centrum für Essstörungen, Lachnerstr. 41, 80639

München, Veranstalter: TCE – Therapie-Centrum für Essstörungen,

Verantwortliche: Brigitte Drexler-Schaal, Dr. Karin Lachenmeir, Programm:


Münchner Ärztliche Anzeigen VERANSTALTUNGEN 13

Das TCE bietet 16- bis 25-jährigen Betroffenen die Möglichkeit, sich einen

persönlichen Eindruck von seinen Räumlichkeiten u. Therapeuten zu

verschaffen u. über das Behandlungskonzept zu informieren. Auskunft:

Brigitte Drexler-Schaal, Tel. 089 358047-3, Fax 089 358047-47, tce@

dritter-orden.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 27.06.2022.

Dienstag, 28. Juni 2022

Max-Planck-Gesundheitsforum ⌚18:30 bis 19:30 Online Veranstaltung,

www.psych.mpg.de/gesundheitsforum, Ort: Max-Planck-Institut für

Psychiatrie, Online, Kraepelinstraße 2-10, 80804 München, Verantwortlicher:

Anke Schlee, Programm: Prof. Dr. Angelika Erhardt: Welche Wege

führen aus der Angst? Strategien für mehr Lebensenergie, Auskunft: Anke

Schlee, Tel. +49 (0) 89-30622-263, presse@psych.mpg.de

Jetzt noch

einfacher

Veranstaltungen

online anmelden

www.aerztlicheanzeigen.de

Online Veranstaltung, www.aepk.de, Ort: Vortrag: Andrea Filova, Anmeldung:

anmeldung@aepk.de, Veranstalter: Ärztlich-Psychologischer

Weiterbildungskreis e.V., Verantwortliche: St. Felbermayr, Kl. Plab,

Anmeldung erwünscht (28.06.2022), Programm: Aus- u. Weiterbildung in

tiefenpsychol. fund. PT u. Psychoanalyse (Zusatztitel PT u. PA, Bausteine z.

FA Psychiatrie, Psychosom. Medizin, Ausb. z. Psychol. Psychotherapeuten,

Fachkundeerweiterung PA), Auskunft: Sylvie Monnier-Koletsis Ärztlich-Psychologischer

Weiterbildungskreis e.V., Tel. 089 123 82 11, Fax 089 12 00 17

21, anmeldung@aepk.de Anmeldeschluss: 28.06.2022.

Psychiatrie / Psychotherapie

Mittwoch, 15. Juni 2022

Infoabend Beginn neuer Ausbildungsgruppen ⌚19:00 bis 21:00 Ort:

LPM Seminarräume, Reisingerstr. 4, 80337 München, Veranstalter: LPM

gGmbH, Verantwortlicher: Brigitte Adam-Bendler, Programm: Zusatzbezeichnung

Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

und/oder Psychoanalyse; www.lpm-muenchen.de, Auskunft: Dennis

Eckert, Tel. 089 / 420 175 92, Fax 089 / 420 175 93, eckert@lpm-muenchen.de.

Anmeldung erforderlich.

Dienstag, 28. Juni 2022

Ärztlich-Psychologischer Weiterbildungskreis e.V. – Informationsabend

zu den Aus- und Weiterbildungsangeboten (Ärzte und Psychologen

(Diplom/Master)/Online-Veranstaltung ⌚19:30 bis 21:30, 1 CME-Punkt

Seminar

Donnerstag, 23. Juni 2022

Trauma Update Nymphenburg – Thema: RUPTUREN DER ROTATOREN-

MANSCHETTE – UPDATE 2022 FÜR DIAGNOSTIK UND THERAPIE

⌚17:30 bis 19:00, 3 CME-Punkte Ort: Klinik für Orthopädie und

Unfallchirurgie, Festsaal im Franziskushaus (E2), Menzinger Str. 48, 80638

München, Veranstalter: Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,

Verantwortlicher: Prof. Dr. Rupert Meller, Programm: Vorstellung der

aktuellen Konzepte zu Diagnostik und Therapie; Workshop: Schultergelenksuntersuchung

in 9 steps, Training am Arthroskopie-Simulator,

Arthroskopische Rekonstruktionstechniken am Modell, Auskunft: Frau

Weingart, Tel. 089 1795 2204, Fax 089 1795 2203, sekretariat.unfallchirurgie@dritter-orden.de.

Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss:

23.06.2022.

UNSER LIEFERSERVICE:

PRAXISTAUGLICH.

Bequeme Online-Bestellung

Vereinfache deinen Einkauf.

Gutschein-Code für Firmenkunden bei der Erstbestellung: *

HXvNhSfd

Schnelle Lieferung

Du bestellst, wir fahren los.

Jetzt Liefergebiet prüfen und bestellen:

www.flaschenpost.de/firmenkunden

* Diesen Gutschein kannst du für Bestellungen in unseren Liefergebieten nutzen, indem du

den Gutscheincode im so benannten Feld unter www.flaschenpost.de/warenkorb eingibst.

Damit reduziert sich die im Warenkorb angegebene Bestellsumme um den Gutscheinwert,

exklusive eines etwaigen Flaschen-/Gebindepfands. Hingewiesen wird auf den geltenden

Mindestbestellwert in Höhe von 50 €. Der Gutschein gilt ausschließlich für gewerbliche Neukunden.

Wir haften nicht, sollte deine Lieferanschrift außerhalb unserer Liefergebiete liegen.

Ausgeschlossen ist eine Barauszahlung des Gutscheinwerts. Im Übrigen gelten die AGB

unseres Onlineshops unter www.flaschenpost.de, sofern sich aus vorstehenden Regelungen

nichts anderes ergibt. Dieser Gutscheincode ist einmalig einlösbar bis zum 23.06.2022.


14

VERANSTALTUNGEN

Münchner Ärztliche Anzeigen

Fallbesprechungen

Montag

Interdisziplinäres Gefäßboard ⌚8:00 bis 9:00, 2 CME-Punkte,

wöchentlich 06.06.2022, 13.06.2022, 20.06.2022, 27.06.2022, Ort:

Klinikum rechts der Isar der TU München, Seminarraum K3, Ismaningerstr.

22, 81675 München, Veranstalter: Univ.-Prof. Dr.med. H.-H. Eckstein,

Verantwortlicher: Dr. Heiko Wendorff, Programm: 3x wöchentlich

(Mo 16-17h, Mi+Fr 8-9h) findet im Konferenzraum K3 (Aufzug K, Neuro-Kopf-

Gefäßzentrum des Klinikums rechts der Isar der TU München) eine

interdisziplinäre Fallbesprechung statt. Auskunft: Heiko Wendorff,

Tel. 08941405068, heiko.wendorff@mri.tum.de

Shuntkonferenz ⌚14:00 bis 14:45, 1 CME-Punkt 13.06.2022,

20.06.2022, 27.06.2022, Ort: München Klinik Harlaching, E.167, Sanatoriumsplatz

2, 81545 München, Veranstalter: München Klinik Harlaching,

Verantwortlicher: Prof. Dr. Clemens Cohen, Auskunft: Simone Bohatsch,

Tel. 089/ 6210-2450, Fax 089/6210-2451, nierenheilkunde.kh@muenchenklinik.de

Pneumologisch-thoraxchirurgisches Tumorboard des Lungentumorzentrums

München-Klinik Bogenhausen. Fibrose-ILD-Board. Emphysem-Board

⌚15:00 bis 17:00, 3 CME-Punkte 13.06.2022, 20.06.2022,

27.06.2022, Ort: München Klinik Bogenhausen – Lungenzentrum München,

Demo-Raum Radiologie, Englschalkinger Str. 77, 81925 München,

Veranstalter: Benedikter, Bodner, Meyer, Verantwortlicher: Dr. Benedikter,

Programm: Besprechung des diagnostischen u. therapeutischen

Vorgehens bei thorakalen Tumoren sowie bei interstitiellen Lungenerkrankungen

und schweren Emphysemen. Vorstellung eigener Patienten nach

Voranmeldung, Auskunft: Josef Benedikter, Tel. 08992702281, pneumologie.kb@muenchen-klinik.de

Molekulares Tumorboard des Krebszentrum CCC MünchenLMU

⌚16:30 bis 17:30, 2 CME-Punkte 13.06.2022, 20.06.2022, 27.06.2022,

Online Veranstaltung, Ort: LMU Klinikum – Campus Großhadern, Marchioninistraße

15, 81377 München, Veranstalter: Krebszentrum CCC MünchenLMU,

Verantwortlicher: Krebszentrum CCC MünchenLMU, Programm:

Externe Patienten können vorgestellt werden. Auch die Begutachtung

bereits extern erfolgter molekularer Diagnostik ist nach Rücksprache

möglich. Für Anmeldeprocedere bitte vorab Kontaktaufnahme., Auskunft:

Korbinian Hasselmann, Tel. 089 4400-75245, mtb@med.uni-muenchen.

de. Anmeldung erforderlich.

Dienstag

Interdisziplinäre Tumorkonferenz des Brustzentrums und gynäkologischen

Krebszentrums ⌚07:30 bis 09:30, 3 CME-Punkte, wöchentlich

07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022, 28.06.2022, Ort: Frauenklinik des

Rotkreuklinikums München gGmbH, Inforaum 3. OG, Taxisstrasse 3, 80637

München, Veranstalter: Frauenklinik des Rotkreuzklinikums München

gGmbH, Verantwortliche: Prof. Dr.med. Michael Braun, PD Dr. med. Martin

Pölcher, Auskunft: Michael Braun, Tel. 08913033797, Fax 089 1303 3623,

danijela.milacevic@swmbrk.de

Interdisziplinäres Mammaboard I ⌚07:30 bis 08:15, 1 CME-Punkt,

wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022, 28.06.2022, Ort:

Klinikum rechts der Isar der TUM, Ismaninger Straße 22, 81675 München,

Veranstalter: Klinikum rechts der Isar, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde,

TUM, Verantwortlicher: Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Programm:

Besprechung aktueller senologisch-onkologischer Fälle, Auskunft: Gesine

Jervelund, gesine.jervelund@mri.tum.de

Tumorboard Frauenklinik 1 Senologie/Gynäko-Onkologie ⌚08:15 bis

10:00, 2 CME-Punkte, wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022,

28.06.2022, Ort: LMU Klinikum Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde

und Geburtshilfe, Konferenzraum 5/Direktionstrakt/Ebene 1, Marchioninistraße

15, 81377 München, Veranstalter: LMU Klinikum Klinik und Poliklinik

für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Verantwortliche: Prof. Mahner, Prof.

Harbeck, PD Dr. Würstlein, Programm: Prä- und postoperative Fallbesprechung,

Fallvorstellung virtuell möglich, externe Patienten können

vorgestellt werden. Auskunft: PD Dr. med Rachel Würstlein, Tel. 089 4400

77581, Fax 089 4400 77582, rachel.wuerstlein@med.uni-muenchen.de

Neuroonkologisches Tumorboard ⌚14:00 bis 14:45, 3 CME-Punkte,

wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022, 28.06.2022, Ort:

München Klinik Bogenhausen, Radiologie Demo-Raum U1, Englschalkinger

Str. 77, 81925 München, Auskunft: Dagmar Funke, Dagmar.Funke@

muenchen-klinik.de

Interdisziplinäre onkologische Konferenz ⌚15:00 bis 15:45, 2 CME-

Punkte, wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022, 28.06.2022,

Ort: München Klinik Schwabing, Röntgenbesprechungsraum Haus 14, EG,

Kölner Platz 1, 80804 München, Veranstalter: Klinik für Hämatologie,

Onkologie, Immunologie und Palliativmedizin, Verantwortliche: Prof. C.

Wendtner, Dr. M. Starck, Programm: Vorstellung und Diskussion aktueller

onkologischer Fälle, Auskunft: Michael Starck, Tel. 089 3068-2251,

Fax 089 3068-3891, michael.starck@muenchen-klinik.de

Tumorkonferenz des Darmzentrums Klinikum Dritter Orden ⌚16:00 bis

17:00, 2 CME-Punkte, wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022,

28.06.2022, Ort: Klinikum Dritter Orden München, Konferenzraum

Radiologie, Menzinger Str. 44, 80638 München, Veranstalter: Klinikum

Dritter Orden München, Verantwortliche: Dr. med. D. Krenz, Prof. Dr. med.

A. Eigler, Programm: Interdisziplinäre Besprechung von Patienten mit

kolorektalen Karzinomen. Die Teilnahme externer Kollegen zur Vorstellung

eigener Patienten ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Auskunft:

Andrea Simon, Tel. 089/1795-1298, Fax 089/1795-9931298, onkologie@

dritter-orden.de. Anmeldung erforderlich.

Tumorkonferenz des Onkologischen Zentrums Klinikum Dritter Orden

⌚16:00 bis 17:00, 2 CME-Punkte, wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022,

21.06.2022, 28.06.2022, Ort: Klinikum Dritter Orden München, Konferenzraum

Radiologie, Menzinger Str. 44, 80638 München, Veranstalter:

Klinikum Dritter Orden München, Verantwortliche: Dr. med. S. Weidenhöfer,

Dr. med. D. Krenz, Prof. Dr. med. A. Eigler, Programm: Besprechung von

Pat. mit GI-, Schilddrüsen-, Lungentumoren und hämatologischen

Neoplasien. Die Teilnahme externer Kollegen zur Vorstellung eigener

Patienten ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Auskunft: Andrea

Simon, Tel. 089/1795-1298, Fax 089/1795-9931298, onkologie@

dritter-orden.de. Anmeldung erforderlich.

Interdisziplinäre Tumorkonferenz Innenstadt ⌚16:00 bis 17:00,

wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022, 28.06.2022, Online

Veranstaltung, Ort: Klinikum der LMU München, 9-11, Frauenlobstrasse,

80337 Muenchen, Verantwortliche: Prof. Dr. med. L. Heinzerling, MPH, Prof.

Dr. S. Theurich, Programm: Die Vorstellung externer Patienten ist nach

Anmeldung möglich. Auskunft: Bianca Spenkuch, Tel. 089 4400 53405,

Bianca.Duge-Spenkuch@med.uni-muenchen.de. Anmeldung erforderlich.

Endokrine Konferenz ⌚16:15 bis 17:15, 2 CME-Punkte, wöchentlich

07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022, 28.06.2022, Ort: Klinikum rechts der

Isar, Ismaninger Str. 22, 81675 München, Veranstalter: Schilddrüsenzentrum,

Zentrum Neuroendokrine Tumore, Verantwortliche: Prof. Dr. Klemens

Scheidhauer, Prof. Dr. Marcus Martignoni, Programm: Vorstellung aktueller

Fälle von Patienten mit endokrinen Tumorerkrankungen, Auskunft: Sonja

Brockschmidt, Tel. 089/41402961, sonja.brockschmidt@mri.tum.de

Gastrointestinale Tumorkonferenz des Krebszentrum CCC MünchenLMU

⌚16:45, wöchentlich 07.06.2022, 14.06.2022, 21.06.2022,

28.06.2022, Online Veranstaltung, Ort: LMU Klinikum – Campus Großhadern,

Marchioninistraße 15, 81377 München, Veranstalter: Krebszentrum

CCC MünchenLMU, Verantwortlicher: Prof. Dr. med. V. Heinemann,

Programm: Das interdisziplinäre GI-Board erstellt individuelle therapeutische

Konzepte, ermöglicht Zugang zu klinischen Studien und zum

molekularen Tumorboard. Die Vorstellung externer Patienten ist möglich.

Auskunft: Alexander Voigt, Tel. 089 4400-78008, ccc.krebszentrum@

med.uni-muenchen.de. Anmeldung erforderlich.

Update Analgesie, Sedierung und Deliremanagement ⌚14:30 bis

15:30, 1 CME-Punkt 14.06.2022, Online Veranstaltung, Ort: IAK-KMO Isar

Amper Klinikum München-Ost, Ringstr. 56A, 85540 Haar, Veranstalter:

IAK-KMO, Klinik für Neurologie, Verantwortlicher: Prof. Dr. M. Marziniak,

Auskunft: Sonja Brockschmidt, sonja.brockschmidt@kbo.de

Interdisziplinäre Tumorkonferenz am Artemed Klinikum München Süd

⌚17:30 bis 19:00, 3 CME-Punkte, zweiwöchentlich 14.06.2022,

28.06.2022, Hybride Veranstaltung, Ort: Artemed Klinikum München Süd,

Röntgen-Besprechungsraum, 4. OG, Am Isarkanal 30, 81379 München,

Veranstalter: Artemed Klinikum München Süd, Verantwortlicher: Prof. Dr.

med. Thomas Mussack, Programm: Digitalkonferenz über GoToMeeting.

Eigene Patienten können vorgestellt werden. Anmeldung erforderlich.

Anschließend wird der Link zur Online-Teilnahme versendet. Auskunft:


Münchner Ärztliche Anzeigen VERANSTALTUNGEN 15

Martina Ohlberger, Tel. 089/72440-224, Fax 089/72440-435, martina.

ohlberger@artemed.de. Anmeldung erforderlich.

Mittwoch

Endokrinologisches Board ⌚07:30 bis 08:15, zweiwöchentlich

08.06.2022, 22.06.2022, Ort: Klinikum rechts der Isar der TUM, Ismaninger

Straße 22, 81675 München, Veranstalter: Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde,

Klinikum rechts der Isar, TUM, Verantwortlicher: Prof. Dr. med.

Vanadin Seifert-Klauss, Programm: Besprechung aktueller interdisziplinärer

gynäkologisch-endokrinologischer Fälle, Ärztl. Leitung: Prof. Dr. med. V.

Seifert-Klauss, Auskunft: Gesine Jervelund, Tel. 089 4140 6759, gesine.

jervelund@mri.tum.de

Interdisziplinäre Tumorkonferenz des Brustzentrums und Gynäkologischen

Tumorzentrums Klinikum Dritter Orden ⌚08:15 bis 10:30,

3 CME-Punkte, wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022,

29.06.2022, Ort: Klinikum Dritter Orden München, Konferenzraum

Radiologie, Menzinger Str. 44, 80638 München, Veranstalter: Klinikum

Dritter Orden München, Verantwortliche: Dr. med. Himsl, Dr. med. v. Koch,

Programm: Fallbesprechungen. Eigene Patienten können vorgestellt

werden. Auskunft: Monika Huben, Tel. 08917952540, Fax 08917951993,

brustzentrum@dritter-orden.de. Anmeldung erforderlich.

Interdisziplinäres nephrologisch-angiologisches Kolloquium ⌚08:30

bis 09:15, 2 CME-Punkte, wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022,

22.06.2022, 29.06.2022, Ort: Medizinische Klinik u. Poliklinik IV, D1.43, 1.

OG, Ziemssenstr. 5, 80336 München, Veranstalter: Medizinische Klinik und

Poliklinik IV, Verantwortlicher: Prof. Dr. med. T. Sitter, Auskunft: Elfriede

Aigner, Tel. 089-4400-53325, Fax 089-4400-54485, elfriede.aigner@

med.uni-muenchen.de

Interdisziplinäres Tumorboard / Leberboard ⌚14:30 bis 16:30, 3 CME-

Punkte 08.06.2022, Ort: Klinikum Bogenhausen, Radiologie Demo-Raum,

Englschalkinger Str. 77, 81925 München, Veranstalter: Onkologisches

Zentrum Klinikum Bogenhausen, Verantwortlicher: Dr. Martin Fuchs,

Programm: Vorstellung von Patienten mit gastrointestinalen Tumorerkrankungen

und urologischen Tumorerkrankungen. Eigene Pat. können nach

Anmeldung vorgestellt werden. Auskunft: Martin Fuchs, Tel. 089 92702061,

Fax 08992702486, martin.fuchs@muenchen-klinik.de

Tumorkonferenz Darm- und Pankreaszentrum und Hämatologie/

Onkologie am Rotkreuzklinikum ⌚16:00 bis 17:30, 3 CME-Punkte,

wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022, 29.06.2022, Ort:

Rotkreuzklinikum München, Konferenzraum, Nymphenburgerstrasse 163,

80634 München, Veranstalter: Prof. Dr. W. Thasler, Prof. Dr. M. Hentrich,

Dr. med. V. Penndorf, Verantwortliche: Prof. Dr. W. Thasler, Dr. med. F.

Treitschke, Programm: Vorstellung und Diskussion aktueller Fälle mit

kolorektalem Karzinom, Pankreaskarzinom und hämato-onkologischen

Erkrankungen; eigene Patienten können vorgestellt werden. Auskunft:

Frank Treitschke, Tel. 089/ 1303 2553, Fax 089/ 1303 2549, Frank.

Treitschke@swmbrk.de

Tumorkonferenz Viszeralonkologisches Zentrum Krankenhaus

Barmherzige Brüder München ⌚16:00 bis 17:00, 2 CME-Punkte,

wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022, 29.06.2022, Ort:

Barmherzige Brüder Krankenhaus München, Romanstraße 93, 80639

München, Veranstalter: Viszeralonkologisches Zentrum Barmherzige

Brüder München, Verantwortliche: Prof. Dr. med. C. Rust, PD Dr. med. J.

Spatz, Programm: Vorstellung und Diskussion aktueller Fälle mit

kolorektalem Karzinom und anderen gastrointestinalen Tumorerkrankungen.

Niedergelassene Kollegen sind eingeladen. Auskunft: Christian Rust,

Tel. 17972401, Fax 17972420, gastro@barmherzige-muenchen.de

Interdisziplinäres Tumorboard des Abdominalzentrums ⌚16:30 bis

17:30, 2 CME-Punkte, wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022,

29.06.2022, Ort: München Klinik Neuperlach, Röntgen Demo Raum. Haus

A, EG R4151, Oskar-Maria-Graf-Ring 51, 81737 München, Veranstalter:

Tumorzentrum München Süd, Verantwortliche: Prof. Dr. Karthaus, Prof. Dr.

Nüssler, Dr. Dollhopf, Programm: Vorstellung und interdisziplinäre

Diskussion aktueller Fälle von Tumoren des Gastrointestinaltraktes.

Niedergelassene Kollegen sind eingeladen. Auskunft: Marion Dwinger, Tel.

089-6794-2651, Fax 089-6794-2448, marion.dwinger@muenchen-klinik.de

Hepatologisches Kolloquium Barmherzige Brüder München ⌚17:00 bis

18:00, 2 CME-Punkte, wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022,

29.06.2022, Ort: Barmherzige Brüder Krankenhaus München, Romanstraße

93, 80639 München, Veranstalter: Barmherzige Brüder Krankenhaus

München, Verantwortlicher: Prof. Dr. med. C. Rust, Programm: Interdisziplinäre

Diskussion hepatologischer Fälle. Klinische Vorstellung, histologische

Befundbesprechung und Therapieplanung. Niedergelassene Kollegen sind

eingeladen. Auskunft: Christian Rust, Tel. 17972401, Fax 17972420,

gastro@barmherzige-muenchen.de

Interdisziplinäres Gefäßboard ⌚8:00 bis 9:00, 2 CME-Punkte,

wöchentlich 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022, 29.06.2022, Ort:

Klinikum rechts der Isar der TU München, Seminarraum K3, Ismaningerstr.

22, 81675 München, Veranstalter: Univ.-Prof. Dr.med. H.-H. Eckstein,

Verantwortlicher: Dr. Heiko Wendorff, Programm: 3x wöchentlich (Mo

16-17h, Mi+Fr 8-9h) findet im Konferenzraum K3 (Aufzug K, Neuro-Kopf-

Gefäßzentrum des Klinikums rechts der Isar der TU München) eine

interdisziplinäre Fallbesprechung statt. Auskunft: Heiko Wendorff, Tel. 089/

41405068, heiko.wendorff@mri.tum.de

Interdisziplinäre Schmerzkonferenz und Fortbildung ⌚17:00 bis 18:30,

3 CME-Punkte 15.06.2022, Online Veranstaltung, Ort: Klinikum rechts der

Isar der TU München, Bau 519, Raum 0.6, Ismaninger Str. 12/Ecke

Einsteinstr. 3, 81675 München, Veranstalter: Zentrum für Interdisziplinäre

Schmerzmedizin (ZIS), Verantwortlicher: Prof. Dr. Dr. Thomas Tölle,

Programm: Interdisziplinäre Schmerzkonferenz mit aktuellen Fallvorstellungen

und Fortbildung, Auskunft: Christine Berger-Offner, Tel. 089

4140-4613, Fax 089 4140-4985, zis@mri.tum.de. Anmeldung erforderlich.

Donnerstag

Interdisziplinäres Tumorboard ⌚07:30 bis 08:15, 1 CME-Punkt,

wöchentlich 09.06.2022, 16.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022, Ort:

Klinikum rechts der Isar der TUM, Ismaninger Straße 22, 81675 München,

Veranstalter: Klinikum rechts der Isar, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde,

TUM, Verantwortlicher: Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Programm:

Besprechung aktueller gynäkologisch-onkologischer Fälle, Auskunft:

Gesine Jervelund, gesine.jervelund@mri.tum.de

Interdisziplinäre Beckenbodenkonferenz ⌚07:45 bis 08.45, 2 CME-

Punkte, wöchentlich 09.06.2022, 16.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022,

Ort: Isarklinikum München, Konferenzraum, Sonnenstr. 24-26, 80331

München, Veranstalter: Prof. Dr. med. Ursula Peschers, Verantwortlicher:

Prof. Dr. med. Peschers, Programm: Interdisziplinäre Fallbesprechung mit

Demonstration der MRT-Bilder, Auskunft: Ursula Peschers, Tel. 089/

1499037600, Fax 0891499037605, bbz@isarklinikum.de

Gynäkologische Tumorkonferenz am Helios Klinikum München West

⌚08:20 bis 09:50, 3 CME-Punkte 09.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022,

Ort: Helios Klinikum München West, Röntgen-Demoraum EG, Steinerweg 5,

81241 München, Veranstalter: Hr. Prof. Oduncu u. Fr. Dr. Keim, Verantwortliche:

Herr Prof. Dr. Dr. Oduncu, Frau Dr. Keim, Programm: Interaktive

Fallvorstellung von Pat. mit Tumorerkrankungen und Therapiebesprechung.

Niedergelassene Kollegen sind (auch zur Vorstellung eigener Fälle)

eingeladen. Auskunft: Fuat Oduncu, Tel. 089-8892-2217, Fax 089-8892-

2813, fuat.oduncu@helios-gesundheit.de

Lungenboard ⌚14.30 Uhr bis 15.30 Uhr, 2 CME-Punkte 09.06.2022,

23.06.2022, 30.06.2022, Ort: Klinikum re.d.Isar TUM, Gebäude 02,

Röntgendemoraum, Raum 0.75 EG, Ismaninger Str. 22, 81664 München,

Veranstalter: Klinikum re.d.Isar TUM Sektion Thoraxchirurgie, Verantwortlicher:

Prof. Hans Hoffmann, Programm: Interdisz. Fallbesprechung v.

Patienten m. Tumoren d. Lunge u. d. Mediastinums. Vorstellung eigener

Patienten nach Voranmeldung, Sekr.Fr.Dränle, Tel. 089 4140-2123,

Auskunft: Petra Dränle, Tel. 089 4140-2123, Fax 089 4140-4870, petra.

draenle@mri.tum.de. Anmeldung erforderlich.

Interdisziplinäre Tumorkonferenz am Helios Klinikum München West.

⌚16:00 bis 18:00, 3 CME-Punkte 09.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022,

Ort: Helios Klinikum München West, Röntgen-Demoraum, EG, Steinerweg

5, 81241 München, Veranstalter: Helios Klinikum München West, Verantwortlicher:

Prof. Dr. Dr. F. Oduncu, Programm: Interaktive Fallvorstellung

von Pat. mit Tumorerkrankungen und Therapiebesprechung. Niedergelassene

Kollegen sind (auch zur Vorstellung eigener Fälle) eingeladen.

Auskunft: Fuat Oduncu, Tel. 089/8892-2217, Fax 089/8892-2813,

fuat.oduncu@helios-gesundheit.de

Gastrointestinale Tumorkonferenz des Krebszentrum CCC MünchenLMU

⌚16:45 09.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022, Online Veranstaltung,

Ort: LMU Klinikum – Campus Großhadern, Marchioninistraße 15,


16

VERANSTALTUNGEN

Münchner Ärztliche Anzeigen

81377 München, Veranstalter: Krebszentrum CCC MünchenLMU, Verantwortlicher:

Prof. Dr. med. V. Heinemann, Programm: Das interdisziplinäre

GI-Board erstellt individuelle therapeutische Konzepte, ermöglicht Zugang

zu klinischen Studien und zum molekularen Tumorboard. Die Vorstellung

externer Patienten ist möglich. Auskunft: Alexander Voigt, Tel. 089

4400-78008, ccc.krebszentrum@med.uni-muenchen.de. Anmeldung

erforderlich.

81675 München, Veranstalter: Univ.-Prof. Dr.med. H.-H. Eckstein, Verantwortlicher:

Dr. Heiko Wendorff, Programm: 3x wöchentlich (Mo 16-17h,

Mi+Fr 8-9h) findet im Konferenzraum K3 (Aufzug K, Neuro-Kopf-Gefäßzentrum

des Klinikums rechts der Isar der TU München) eine interdisziplinäre

Fallbesprechung statt. Auskunft: Heiko Wendorff, Tel. 08941405068, heiko.

wendorff@mri.tum.de

Interdisziplinäres Tumorboard Isarklinikum ⌚17:00 bis 18:00, 2 CME-

Punkte 09.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022, Ort: Isarklinikum München,

Großer Seminarraum, Sonnenstr. 24-26, 80331 München, Veranstalter:

Viszeralzentrum Isarklinikum München, Programm: Fallbesprechung

onkologischer Patienten, Ärztl. Leiter: PD Dr. Holger Seidl, Prof. Dr. Franz G.

Bader, wöchentlich, Auskunft: Organisation Tumorboard, Tel. 089/149 903

8300, Fax 089/149 903 8305, tumorboard@isarklinikum.de

Tumorkonferenz Brustzentrum am Englischen Garten ⌚18:00 bis

20:00, 3 CME-Punkte 09.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022, Ort: Frauenklinik

Dr. Geisenhofer GmbH, Besprechungsraum/Online-Meeting, Hirschauer

Straße 6, 80538 München, Veranstalter: Brustzentrum am Englischen

Garten, Verantwortlicher: Dr. Daniel Sattler, Programm: Vorstellung

aktueller Fälle des BZ, nach vorheriger Anmeldung können eigene Fälle zur

Zweitmeinung online vorgestellt werden. Bitte mit Email-Adresse

anmelden, Auskunft: Jeannine Nissen, Tel. 089/3831 108, Fax 089/3831

178, bz@geisenhoferklinik.de. Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss:

06.06.2022.

Tumorboard Frauenklinik 2 Senologie/Gynäko-Onkologie ⌚8:15 bis

10:00, 2 CME-Punkte 09.06.2022, 23.06.2022, 30.06.2022, Ort: Klinik und

Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe – Grosshadern, Konferenzraum

5/Direktionstrakt/Ebene 1, Marchioninistraße 15, 81377 München,

Veranstalter: LMU Klinikum Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und

Geburtshilfe, Verantwortliche: Prof. Dr. Mahner, Prof. Dr. Harbeck, PD Dr.

Würstlein, Programm: Prä- und postoperative Fallbesprechungen.

Fallvorstellung virtuell möglich, externe Patienten können vorgestellt

werden. Auskunft: PD Dr. med Rachel Würstlein, Tel. 089 4400 77581,

Fax 089 4400 77582, rachel.wuerstlein@med.uni-muenchen.de

Interdisziplinäres Toxboard ⌚15:00 bis 16:00 23.06.2022, Online

Veranstaltung, Ort: Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie

LMU-Klinikum, 9-11, Frauenlobstrasse, 80337 Muenchen, Veranstalter:

Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie LMU-Klinikum,

Verantwortliche: Prof. Dr. med. L. Heinzerling, MPH, Programm: Vorstellung

und Besprechung von Patienten mit autoimmunen Nebenwirkungen (irAE)

durch eine Therapie mit Immuncheckpointinhibitoren zur Behandlung von

Tumorerkrankungen. Auskunft: Theresa Ruf, Tel. 089/4400 56154,

Theresa.Ruf@med.uni-muenchen.de. Anmeldung erforderlich.

Adipositasboard ⌚18:30 bis 19:30, 2 CME-Punkte 23.06.2022, Hybride

Veranstaltung, Ort: AMC WolfartKlinik, Besprechungsraum, Ruffiniallee 17,

82166 Gräfelfing, Veranstalter: AMC WolfartKlinik, Verantwortliche: Dr. med.

Min-Seop Son, Dr. med. Lisa Kühne-Eversmann, Dr. med. Diana Karnath,

Programm: Interdisziplinäre Fallbesprechung. Eigene Patienten können

nach Anmeldung vorgestellt werden. Auskunft: Min-Seop Son, son@

wolfartklinik.de. Anmeldung erforderlich.

Freitag

Interdisziplinäres Mammaboard II ⌚07:30 bis 08:15, 1 CME-Punkt

10.06.2022, 17.06.2022, 24.06.2022, Ort: Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde

der TUM, Ismaninger Straße 22, 81675 München, Veranstalter:

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde des Klinikums rechts der Isar,

TUM, Verantwortlicher: Prof. Dr. Marion Kiechle, Programm: Besprechung

aktueller senologisch-onkologischer Fälle, Auskunft: Gesine Jervelund,

Tel. 089 4140 6759, gesine.jervelund@mri.tum.de

Interdisziplinäres Adipositas-Board ⌚08:00 bis 10:00, 2 CME-Punkte,

wöchentlich 10.06.2022, 17.06.2022, 24.06.2022, 01.07.2022, Ort: Dr.

Lubos Kliniken Bogenhausen, Oval Office, Denninger Str. 44, 81679

München, Veranstalter: Dr. Lubos Kliniken, Verantwortlicher: Prof. Dr. med.

Th. Hüttl, Programm: Falldiskussion, Auskunft: Daniela Wöllner, Tel.

089-927941602, Fax 089-927941603, daniela.woellner@lubos-kliniken.de.

Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 08.06.2022.

Interdisziplinäres Gefäßboard ⌚8:00 bis 9:00, 2 CME-Punkte,

wöchentlich 10.06.2022, 17.06.2022, 24.06.2022, 01.07.2022, Ort: Klinikum

rechts der Isar der TU München, Seminarraum K3, Ismaningerstr. 22,

Klaus Volmer, Pädiater, seit 17 Jahren im Einsatz für ärzte ohne grenzen

Klaus Volmer, Pädiater, seit 17 Jahren im Einsatz für ärzte ohne grenzen

WIR BRAUCHEN

IHRE SOLIDARITÄT!

Damit wir auf Krisen wie in der Ukraine schnell reagieren können,

brauchen wir Sie an unserer Seite. Unterstützen Sie Ihre Kolleg*innen bei

weltweiten Hilfseinsätzen mit einer Dauerspende und werden Sie so zur

Partnerärzt*in von ärzte ohne grenzen: www.msf.de/partner-aerzte

JETZT SPENDEN UND PARTNERÄRZT*IN WERDEN!

JETZT SPENDEN UND PARTNERÄRZT*IN WERDEN!

Spendenkonto:

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

Bank

IBAN:

für

DE72

Sozialwirtschaft

3702 0500 0009 7097 00

IBAN:

BIC: BFSWDE33XXX

DE72 3702 0500 0009 7097 00

BIC: BFSWDE33XXX

Reine Textanzeigen für den Kleinanzeigenmarkt können Sie bis

zum jeweiligen Anzeigenschluss über das online Eingabeformular

auf www.atlas-verlag.de/kleinanzeigenmarkt inserieren.

Sollten Sie Anzeigen mit Bildelementen veröffentlichen wollen

(für den Veranstaltungskalender oder den Kleinanzeigenteil),

wenden Sie sich bitte per Mail an

Kleinanzeigen-ma@atlas-verlag.de

Unsere nächsten Anzeigenschluss-Termine:

Ausgabe 13/2022 03.06.2022

Ausgabe 14/2022 20.06.2022

Ausgabe 15/2022 04.07.2022

Ausgabe 16-17/2022 18.07.2022

Der Anzeigenschlusstag ist der letzte Termin für die Auftragserteilung,

Übermittlung und Änderung der Anzeige bis 12 Uhr

möglich.

Maxime Lichtenberger, kleinanzeigen-ma@atlas-verlag.de

Tel.: 089 55241-246


Münchner Ärztliche Anzeigen ANZEIGEN 17

Ärztliche Anzeigen

Um Ihre Anzeigen in den zukünftigen Ausgaben zu veröffentlichen, können

Sie diese gerne per Mail in Auftrag geben, oder direkt online inserieren.

Die Eingabemöglichkeit für Kleinanzeigenschaltungen, als auch die

aktuellen Mediadaten und Termine finden Sie unter www.atlas-verlag.de.

Gültig sind die aktuellen Mediadaten Nr. 05/2022.

Jetzt noch

einfacher

Anzeigen online

buchen unter

www.atlas-verlag.de/

kleinanzeigen

Zuschriften

auf Chiffre bitte an

Chiffre

Nr. xxx/xxxx

kleinanzeigen-ma@

atlas-verlag.de

STELLENANGEBOTE

Suche für meine Privatpraxis für Funktionelle und Komplementäre

Medizin im Münchner Nord/Westen eine Kollegin zur Mitarbeit,

Urlaubsvertretung und eventuell späteren Übernahme. Gerne auch

"Wiedereinsteigerin" in den Beruf oder auch "Aussteigerin" aus der

konventionellen Medizin. Zuschriften bitte an praxis@dreder.de

www.dreder.de

Fachärztin (w/m/d) für Dermatologie

in Teilzeit für dermatologische Praxis im Münchner Westen

gesucht.

Moderne Praxis, breites Behandlungsspektrum, nettes kollegiales

Team. Operative Kenntnisse erforderlich, WB Allergologie

erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

privat@dr-sbrandl.de

Für unsere modern geführte Traditionsklinik in München-Schwabing mit

Schwerpunkt Orthopädische Chirurgie und Innere Medizin suchen wir ab

sofort eine/n

Assistenzarzt (m/w/d) für Chirurgie und/oder

Innere Medizin

in Teilzeit oder Vollzeit

Auf Wunsch ermöglichen wir Ihnen attraktive, flexible und familienfreundliche

Teilzeitmodelle. Weiterbildungsermächtigungen liegen für die Innere

Medizin, die Allgemeine Chirurgie sowie die Orthopädie vor. Regelbetrieb

des OPs ist Montag bis Freitag.

Unter www.clinic-dr-decker.de/karriere finden Sie die vollständigen Stellenausschreibungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an:

karriere@clinic-dr-decker.de

Clinic Dr. Decker GmbH,

Seestraße 10-12, 80802 München,

Telefon (0 89) 38 17 04-103

Suche Weiterbildungsassistent(in)

Allgemeinmedizin in München

Große Praxis mit 2 KV-Sitzen, 24 Monate WB-Ermächtigung bietet

breites Arbeitsspektrum, intensive Unterstützung, selbständiges

Arbeiten, beste techn. Ausstattung, Voll/Teilzeit, sehr gutes Betriebsklima,

beste Vergütung, späterer Einstieg/Übernahme möglich

www.prx-dr-mueller.de Mob. 01715597478

gudrun.mueller@ contitec.de

WBA Allgemeinmedizin

Wir suchen eine/n WBA ab Juni 2022 oder später in TZ/VZ für

unsere Allgemeinarztpraxis im Münchner Norden. Wir bieten

ein breites med. Spektrum, flexible Arbeits- und Urlaubszeiten,

keine Wochenend- und Bereitschaftsdienste, übertarifliche

Bezahlung und ein sehr nettes, kollegiales und eingespieltes

Team! Wir freuen uns auf Sie!

praxisdippingtrumpp@mail.de

Tel. 089/3136011

Ärztin /Arzt für Allgemeinmedizin

oder Innere Medizin

für zunächst 12 - 16 Stunden pro Woche für hausärztliche

Einzelpraxis in München-Bogenhausen gesucht. Arbeitszeiten

nach Vereinbarung, spätere Assoziation / Übernahme denkbar.

Gute Ausstattung, kaum Igel, bestes Arbeitsklima.

Kontaktaufnahme über hausarztpraxis-bogenhausen@web.de

Weiterbildungsassistent (m/w/d) Allgemeinmedizin

ab Oktober 2022 für gut geführte Hausarztpraxis in München

Schwabing gesucht. 2 KV-Sitze, Lehrpraxis der TU, breites

Spektrum, moderne technische Ausrüstung, kollegiales

Betriebsklima, bewährtes Team, 24 Monate WB-Ermächtigung.

Letzter Ausbildungsabschnitt bevorzugt. www.driessle.de

Email: Bewerbung@driessle.de

Facharzt (w/m) für Innere Medizin und Kardiologie

die Kardiologie München Nord sucht zur Verstärkung Ihres

ärztlichen Teams einen Kardiologen (m/w) in Teilzeit.

Email an: info@kardiologie-mn.de

Facharzt/ärztin für Urologie

in Teilzeit für unsere urologische Praxis in Nymphenburg gesucht.

Klassische Urologie, keine Hexerei, ggf. Schwerpunkt

Inkontinenzdiagnostik und Therapie

www.uronymphenburg.de,

Praxis@uronymphenburg.de

Tel. 089-15002015

Weiterbildungsassistenz Allgemeinmedizin (w/m/d)

Große hausärztlich-internistische Praxis mit kardiologischem

Schwerpunkt sucht ab sofort Weiterbildungsassistenz in VZ/TZ.

24-Monate WBE. Sehr breites diagnostisches Spektrum. Zentrale

Lage (Maxvorstadt). Flexible Arbeitszeiten in kollegialem

Arbeitsumfeld. Eigenes Sprechzimmer. Keine Dienste.

info@hausarzt-dr-folkerts.de - Tel.: 089 - 52 46 52

Allgemeinarzt/in mit geriatrischen Schwerpunkt gesucht

Gut ausgestattete alteingesessene hausärztliche Praxis mit

langjährigem Team im Münchner Norden sucht einen angestellten

Arzt /Ärztin für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin.

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

Dr. Bettina Voth-Klaubert

Ärztin für Allgemeinmedizin / Palliativmedizin

Weitlstr. 66 in 80935 München

mail@klaubert.de, Handy 01601110222

Allgemeinarztpraxis im Landkreis Dachau

sucht regelmäßige Urlaubsvertretung.

Tel: 08136-998380 od. Handy: 0172-8909274

Facharzt*in Orthopädie und Unfallchirurgie gesucht

Stellenangebot unter https://orthopaedie-radke.de/aktuelles/


18

ANZEIGEN

Radiologe oder Doppelfacharzt m/w/d

Wir sind eine inhabergeführte Praxis mit 2 Standorten vor den

Toren von München.

Zu unserem Angebot gehören alle gängigen

Untersuchungsverfahren aus dem radiologischen und

nuklearmedizinischen Sprektrum. Hierfür stehen uns modernste

Geräte und Ausstattung inkl. 3T MRT zur Verfügung.

Zur Unterstützung unserer Teams mit ca. 35 Mitarbeitern suchen

wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt für Radiologie

oder Doppelfacharzt Radiologie und Nuklearmedizin in Voll- oder

Teilzeit. Wir wünschen uns einen zuverlässigen und

gewissenhaften Kollegen mit Erfahrung in der Schnittbildgebung.

Wir bieten geregelte Arbeitszeiten ( 4 Tage Woche bei Vollzeit)

ohne Wochenenddienste und ein hervorragendes Team.

Bewerbungen bitte per Email bis 30.06

bewerbung@radiologie-dachau.de

Wir suchen

Fachärzte für Innere Medizin, Allgemeinmedizin

mit Kenntnissen in Rheumatologie,

Endokrinologie oder Hämostaseologie sowie

Fachärzte für Laboratoriumsmedizin,

Transfusionsmedizin (w/m/d)

Wir bieten

Weiterbildung in Hämostaseologie

und Rheumatologie

Sonnen-Gesundheitszentrum - Sonnenstraße 27 - 80331 München

Dr. Krebs/Dr. Schleef: Telefon 0800 834 3210

bewerbung@sogz.de www.sogz.de

Anstellung in Dermatologischer Praxis

Dermatologische Praxis in der Münchner Innenstadt sucht

Unterstützung - gerne in Teilzeit, mit Option auf mehr. Beginn der

Tätigkeit: flexibel.

Die Praxis bietet Ihnen das volle Spektrum des Fachgebiets von

der klassischen Dermatologie bis zur Ästhetik.

Interessenten melden sich bitte unter der Chiffrenummer!

Chiffre: 2510/20892

Wir suchen einen

Facharzt (m/w/d) für Hämatologie und Onkologie

zur Verstärkung unseres Teams in Teilzeit oder Vollzeit.

Bewerbung an: bewerbung@mvz-elisenhof.de

Telefon 089 452256-17

MVZ Onkologie Elisenhof - Frau Hannan Beroual

Zuschriften

auf Chiffre bitte an

Chiffre

Nr. xxx/xxxx

kleinanzeigen-ma@

atlas-verlag.de

Münchner Ärztliche Anzeigen

Weiterbildungsstelle Diabetologie (BLÄK)

Unsere große, diabetologische Schwerpunktpraxis in Ismaning und

Erding bietet ab sofort oder später eine Stelle zurWeiterbildung

Diabetologie BLÄK (18 Monate) in einem netten, motivierten Team.

Freundliche Arbeitszeiten inkl. Homeoffice und gründliche

Einarbeitung.

Diabetes- und Stoffwechselzentrum

Dres. Beuttler Steines Pischa Mauer

Bahnhofstraße 17

85737 Ismaning

praxis@diabetologie-ismaning.de

Weiterbildungsstelle Allgemeinmedizin

Wir bieten ab Juli 2022 vollzeitig oder halbtags eine WB-Stelle

(Allgemeinmedizin) in einer Kinder- und Jugendarztpraxis mit sehr

breitem Spektrum und Kinderkardiologie.

mail: info@kinderaerzte-neubiberg.de

FÄ/FA für Gynäkologie

in Vollzeit/Teilzeit, ab sofort im großen modernen

hausärztlich-/fachärztlichen Medizinischen Versorgungszentrum

mit breitem Spektrum in München Laim gesucht.

Bewerbungen bitte an Gronenberg@mvz-laim.de

Ärztliche Vertretung in orthopädischer Praxis

Wir suchen einen Facharzt für Orthopädie, der flexibel und

regelmäßig ärztliche Vertretungen in unserer Praxis übernehmen

kann. Einsatzumfang nach gemeinsamer Absprache. Gerne

langfristige Zusammenarbeit.

Chiffre: 2510/20889

FA für Anästhesie/Spezielle Schmerztherapie

Keine Lust mehr auf Klinik?

Ambulante Schmerzmedizin hat Zukunft – und viele Vorteile

machen Sie einen beruflichen NEUSTART

im ambulanten Schmerzzentrum Dr. Kammermayer

Bundesweites Einzugsgebiet, hoher Privatanteil, interdisziplinäres

Konzept, sehr gute Teamatmosphäre, moderne, zentral

gelegene Praxis mit Klimaanlage, Praxis-Partnerschaft und

spätere Übernahme Kassenzulassung möglich

80333 München, Briennerstr. 55, Tel. 089-1433251-100

www.ambulantes-schmerzzentrum.de

WB- Assistent*in (w/m/d) Allgemeinmedizin gesucht

ab 08/22 gesucht zur Mitarbeit in internistisch-gastroenterologischer Schwerpunktpraxis (12 Monate WB fachärztlich internistische WB). Breites

internistisches Spektrum. Viele Sonografien. VZ/TZ möglich. Auch bei VZ Viertagewoche möglich. Falls gewünscht Anschlussstelle in

Belegabteilung des KH Martha Maria (12 Monate stationäre Basis-WB).

Bewerbung an : andreasnouriani@yahoo.de - 0151/68155565

ReproduktionsmedizinerIn (auch in Weiterbildung) in Vollzeit gesucht

Großes münchner Kinderwunschzentrum mit voller WB-Ermächtigung für Repro/gyn. Endokrinologie sucht Ärzte/innen ab dem vierten

Weiterbildungsjahr Gyn ( ein Jahr WB Gyn vorhanden)

Chiffre: 2510/20903

Weiterbildungsassistent*in Allgemeinmedizin VZ/TZ gesucht ab 01.08.2022

Große hausärztliche Praxis in München-Harthof. WBE 18/24 Monate. Familienfreundliche Arbeitszeiten. Eigenes Sprechzimmer.

Breites Spektrum. Freundliches kollegiales Arbeitsklima. Keine Dienste.

mobil: 0176/22887008 oder email: allgemeinmedizin-nordheide@gmx.de


Münchner Ärztliche Anzeigen ANZEIGEN 19

Facharzt/ärztin für Orthopädie gesucht

Große Praxis für Orthopädie mit mehreren Standorten sucht

Orthopäden/in zur Anstellung. Verschiedene Arbeitszeitmodelle

und ggf. späterer Einstieg möglich.

Chiffre: 2510/20895

Die Dr. Lubos Kliniken sind ein familiengeführter

Klinikverbund. Wir betreiben

in München zwei Spezialkliniken und

drei hochspezialisierte MVZ. Wir sind in

den Bereichen Adipositaschirurgie,

Beckenbodenerkrankungen bayernweit,

im Bereich geschlechtsangleichende

Operationen europaweit führend.

Für unsere MVZ Dr. Lubos Medizin

suchen wir:

Fachärzte Urologie (m/w/d)

Fachärzte für Allgemeinmedizin /

Innere Medizin / hausärztliche Internisten

(m/w/d)

Für die Dr. Lubos Kliniken suchen wir:

Assistenzärzte in der Weiterbildung

für Gynäkologie (m/w/d)

bewerbung@lubos-kliniken.de

VERTRAUEN GEBEN,

VIELFALT ERLEBEN.

Wir sind ein zertifiziertes Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik,

Geriatrie und Neurologie und versorgen als psychiatrisch-neurologisches Kompetenzzentrum

mit 1.800 Mitarbeitern und 881 Betten/Plätzen rund 950.000 Einwohner des

südost-oberbayerischen Raumes. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität

München und als zertifizierte Weiterbildungsklinik der Fachgesellschaft

DGPPN, sehen wir uns der Aus- und Weiterbildung in besonderem Maße verpflichtet.

Für unsere Tagesklinik in Rosenheim suchen wir zum 01.01.2023 eine/n

Ärztliche/n Leiter/in (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

• Leitung der Tagesklinik

• Mitwirkung an der Patientenversorgung, Durchführung von Visiten, Erstellen von

Therapieplänen, Durchführung von Gruppentherapien, leitliniengerechte Pharmakotherapie

• Konsiliardienstliche Aufgaben am Klinikum Rosenheim

• Weiterentwicklung von Kontakten zur ambulant-komplementären Versorgung und

zu niedergelassenen Ärzten

• Aktivitäten in Fort- und Weiterbildung

• Weiterentwicklung der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung gemeinsam

mit dem Ärztlichen Direktor

Ihr Profil:

• Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie/evtl. Neurologie (m/w/d)

• Fachliche und soziale Kompetenz

• Klinische Erfahrung in der Behandlung Abhängikeitserkrankter, idealerweise mit Zusatzqualifikationen

im Fachgebiet, z. B. suchtmedizinische Grundversorgung

• Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein

• Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Organisationsgeschick

.L

Zentrum für Diagnostik

lubos-kliniken.de

Wir bieten Ihnen:

• Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen

Team

• Betriebliche Altersvorsorge

• Familienfreundliche Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, insbesondere auch in Teilzeit

möglich

• Interne und externe Fort- und Weiterbildung

• Hoher Freizeitwert in einer reizvollen Gegend im Voralpenland zwischen München,

dem Chiemsee und Salzburg

• Betriebliche Sozialleistungen (z. B. betriebliches Gesundheitsmanagement, günstige

Einkaufsmöglichkeiten bei Kooperationspartnern, vergünstigtes Mittagessen)

Die Bezahlung erfolgt auf Basis des TV-Ärzte/VKA (EG IV). Wir bieten eine zusätzliche,

beitragsfreie Betriebsrente sowie diverse weitere freiwillige Sozialleistungen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Prof. Dr. med. Zwanzger (Telefon:

08071 71-300, E-Mail: Peter.Zwanzger@kbo.de), gerne zur Verfügung. Wir verpflichten

uns zur Einhaltung der Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes

(AGG). Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Ausschreibungsnummer

55/22 schriftlich an:

kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH

Personalabteilung

Gabersee 7 | 83512 Wasserburg am Inn

E-Mail: isk-bewerbung@kbo.de

www.kbo-isk.de


20

ANZEIGEN

Münchner Ärztliche Anzeigen

Wir sind ein Fachkrankenhaus für stationäre Psychiatrie,

Psychotherapie und Psychoanalyse mit 62 Planbetten in München.

Kommen Sie

in unser Team!

Die Benedictus Krankenhäuser Tutzing und Feldafing liegen

in unmittelbarer Nähe zu München und direkt am Starnberger

See. Als Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität

München zeichnen sie sich durch herausragende medizinische

und pflegerische Kompetenz aus.

Wir suchen für unser Zentrum für Anästhesiologie,

Intensivmedizin, Schmerzmedizin & Palliativmedizin sowie

dem Schmerzzentrum Starnberger See zum nächstmöglichen

Zeitpunkt standortübergreifend für Tutzing bzw. Feldafing

Facharzt Anästhesiologie oder interdisziplinär

(Neurologie, Orthopädie, Innere Medizin o. a.

klinischen Bezug) (m/w/d) Voll- oder Teilzeit

Ihr Profil:

+ Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie oder interdisziplinär

bzw. mit klinischem Bezug

sowie

Assistenzarzt Anästhesiologie (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit | mit der Möglichkeit, (doch noch) zu

promovieren

Ihr Profil:

+ Assistenzarzt (m/w/d) ab 4. Weiterbildungsjahr

Als Facharzt für Anästhesie rotieren Sie auf Wunsch durch sämtliche

Einsatzgebiete des Zentrums. Als interdisziplinärer Facharzt

werden Sie bevorzugt in der Schmerzmedizin eingesetzt.

Bewerben Sie sich gerne auch, wenn Sie in fortgeschrittener

Weitbildung sind und Interesse an der Erlangung der Zusatzbezeichnungen

Spezielle Schmerztherapie und/oder Palliativmedizin

haben.

Für fachliche Rückfragen:

Prof. Dr. Rainer Freynhagen, D.E.A.A.

Tel. 08157 28-5507 (Sekretariat)

E-Mail: schmerzzentrum-bkf@artemed.de

Ihre Bewerbung schicken Sie gerne direkt per Mail an:

schmerzzentrum-bkf@artemed.de

www.schmerzzentrum-am-see.de

www.krankenhaus-tutzing.de

BENEDICTUS KRANKENHÄUSER

TUTZING & FELDAFING

EndoskopikerIn in Teilzeit gesucht

EndoskopikerIn in Teilzeit in einer großen gastroenterologischen

Praxis zentral in München gesucht. endoskopiepraxis@gmail.com

Für sofort oder später suchen wir eine/n

ASSISTENZARZT (m/w/d) für den Einsatz

im Wochenendtag- bzw. Nachtdienst

in Teilzeit oder als Nebenbeschäftigung

Wir wünschen uns: Eine Ärztin/einen Arzt, mit klinischer Erfahrung, die/der

zur Entlastung unseres Tagdienstes im Monat mindestens drei, gerne aber auch

mehr, Nacht- bzw. Wochenendtagdienste übernimmt und an der integrativen

Behandlung psychisch und psychosomatisch erkrankter Menschen interessiert

ist. Erfahrungen in der Psychiatrie sind erwünscht, aber nicht Bedingung. Neben

den medizinischen Aufgaben sollten Sie Interesse an psychosomatischen Zusammenhängen

zeigen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

›› Krisengespräche mit Patienten

›› Zuständig für die Medikation in Zeiten des Dienstes, im Notfall in Absprache

mit dem Hintergrunddienst

›› Betreuung der neu aufgenommenen Patienten

›› Verlegung und Notaufnahme während der Dienstzeit

›› Teilnahme an der Übergabe

›› Sachgemäße Dokumentation der Patientendaten

Wir bieten Ihnen

›› Eine leistungsgerechte Vergütung

›› Übernahme von Diensten nach vorheriger Absprache. Die Anzahl der

Dienste kann individuell vereinbart werden.

›› Urlaubs- bzw. Krankheitsvergütung

›› Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten

multiprofessionellen Team, die Raum für Ihre persönliche Entwicklung

bietet

›› Eine gezielte Einarbeitung durch unser hochmotiviertes Team,

das Wert auf eine offene Kommunikation und auf einen wertschätzenden

Umgang miteinander legt

›› Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige

Supervision während der Arbeitszeit

›› Eine betriebliche Altersvorsorge

›› Vergünstigte täglich frisch zubereitete Mahlzeiten

›› Parkplätze vor der Klinik

Haben Sie Lust, mit Spaß am Beruf bei uns zu starten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Gerne per E-Mail an:

personal@klinik-menterschwaige.de

Nähere Informationen finden Sie unter

www.klinik-menterschwaige.de/karriere/stellenangebote

oder kontaktieren Sie Frau Dr. Lamby, Tel. 089 / 64 27 23 - 60 oder

Frau Cornelia Treffler, Personalabteilung, Tel.: 089 / 64 27 23 -11.

Klinik Menterschwaige

Personalwesen, Geiselgasteigstraße 203, 81545 München

Allgemeinarzt /Allgemeinärztin gesucht

Erfahrener Allgemeinarzt/in für Mitarbeit in Praxis im Münchner

Westen für ca. 20-30 Std./Wo. gesucht. Gute Ultraschallkenntnisse

Voraussetzung. Spätere Übernahme ggf. möglich.

Tel. 0172/8937911


Münchner Ärztliche Anzeigen ANZEIGEN 21

x

Service is our Success!

Unser überregional tätiger arbeitsmedizinscher Dienst braucht Verstärkung!

Zur Erweiterung des Teams suchen wir in Voll- und Teilzeit:

Fachärzte für Arbeitsmedizin oder

Ärzte mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

(m/w/d)

in München/Neubiberg sowie Altenstadt/Oberammergau

Ihre Aufgaben – umfangreich und spannend

• Sie sind präventiv tätig und betreuen, beraten und untersuchen

zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

• Sie arbeiten in einem kollegialen Team in unserer arbeitsmedizinischen

Praxis und/oder im Außendienst

• Sie erkennen arbeitsbedingte Erkrankungen frühzeitig und helfen,

diese zu verhindern

Ihre Qualifikation – passend

• Ausbildung zum Facharzt (m/w/d) für Arbeitsmedizin oder

Zusatz Betriebsmedizin (m/w/d)

• PKW-Führerschein (Klasse B)

• Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Engagement sowie Freude an

der Arbeit mit Menschen

Unser Angebot – interessant und lukrativ

• Jahresgehalt von 120.000,– € auf Vollzeitbasis

• Flexible Arbeitszeitmodelle ohne Nachtdienste

• Sicherer Arbeitsplatz mit guter Work-Life-Balance

• Interessante Zukunftsperspektive und Aufstiegsmöglichkeiten

Klingt gut? Dann bewerben Sie sich bitte per Mail bei personal@tresec.com

inkl. Lebenslauf, Approbationsurkunde sowie Covid- und Masernschutznachweis.

TRESEC GmbH • Geisenhausenerstr. 11a • 81379 München • www.tresec.com

TRESEC betreibt, organisiert und berät medizinische oder medizin-nahe Einrichtungen

für Behörden und kommunale Institutionen, für Unternehmen und Hilfsorganisationen.

Unser fokussiertes Team mit bundesweit über 300 Mitarbeitern verbindet Erfahrung

mit Flexibilität, Kreativität mit Eigeninitiative und Engagement.

Weiterbildungsassistent/-in Allgemeinmedizin gesucht

Praxis mit breitem Spektrum (Pädiatrie, NHV, Akupunktur,

Diabetologie, Palliativmedizin), 24-Mon.-WB-Ermächt., flexiblen

Arbeitszeiten, guten Konditionen und einem freundlichen

kollegialen Betriebsklima. Dafür erwarten wir Sozialkompetenz und

ein überzeugtes Engagement für die Familienmedizin. Wir sind vier

Allgemeinärzte/ -innen und praktizieren an zwei Standorten im

Münchner Norden (30min zur Innenstadt).

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

WBAs für Allgemeinm. + FA f. Innere Medizin (Kardiologie)

Gerne ab sofort suchen wir für unsere moderne, aber familiäre

allgemeinmedizinisch-internistische Hausarztpraxis an 2

Standorten im Glockenbachviertel mit sehr breitem Spektrum (volle

24 Mo WB) und kardiologischem Schwerpunkt WBAs für

Allgemeinmedizin (TZ/VZ) sowie eine/n FA/FÄ für Innere Medizin

(Kardiologie).

Familienreich und -freundlich bei hohem Gehalt mit flexiblen aber

geregelten Arbeits- und Urlaubszeiten - dabei ein innovatives

Arbeitsumfeld mit Homeofficemöglichkeit durch

Videosprechstunden und Bürozeiten. Werden Sie Teil von uns!

gross@hausarztpraxis-glockenbach.de

WolfartKlinik

Die WolfartKlinik am südwestlichen Stadtrand von München

sucht für die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie,

sowie für das zertifizierte Referenzzentrum für Adipositasund

metabolische Chirurgie AMC ab sofort eine/n (m/w/d)

Assistenzarzt/-ärztin für die

Allgemein- und Viszeralchirurgie,

Adipositaschirurgie

Eine Weiterbildungsermächtigung für die Viszeralchirurgie

von 36 Monaten sowie für die Basischirurgie von 18 Monaten

liegt vor.

Die Stelle ist insbesondere für Bewerber, welche die Weiterbildung

in der Viszeralchirurgie anstreben und für die Weiterbildung

in der Adipositaschirurgie, geeignet.

Weitere Info’s unter: www.wolfartklinik.de/karriere

Bereichern Sie unser Team! Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

senden Sie gerne per E-Mail an:

WolfartKlinik • Ruffiniallee 17 • 82166 München-Gräfelfing

Dr. Min-Seop Son, Chefarzt • Tel.: 089 / 85 87 - 400

E-Mail: son@wolfartklinik.de

www.chirurgie-wolfartklinik.de | www.adipositas-muenchen.de

Tel. 08133 93 22 0 oder E-Mail: u.kraft@avz-haimhausen.de

Attraktive Stelle für Dermatologie und / oder

Phlebologie zu vergeben Vollzeit oder Teilzeit

Wir sind eine große Praxis für Haut und Venen mit Schwerpunkt für

operative Dermatologie. Ästhetische Behandlungen und Kosmetologie

runden das Spektrum ab.

Wir bieten modernes Ambiente, beste Ausstattung, sehr nettes,

freundliches Team mit gutem herzlichen, Arbeitsklima.

Sehr gute Verkehrsanbindung und exzellente Vergütung mit Umsatzbeteiligung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter:

Haut – Venen – Center

Solln und Obersendling

Seumestraße 3

Wolfratshauser Straße 216

81479 München

Jetzt noch

einfacher

Anzeigen online

buchen unter

www.atlas-verlag.de/

kleinanzeigen

STELLENGESUCHE

Zuschriften

auf Chiffre bitte an

Chiffre

Nr. xxx/xxxx

kleinanzeigen-ma@

atlas-verlag.de

FÄ Allgemeinmedizin

sucht TZ-Stelle in M-Zentrum / M-Ost für 15-20 Std/ Woche.

Chiffre: 2510/20912


22

ANZEIGEN

Münchner Ärztliche Anzeigen

PRAXISMELDUNGEN

Jetzt noch

einfacher

Anzeigen online

buchen unter

www.atlas-verlag.de/

kleinanzeigen

Zuschriften

auf Chiffre bitte an

Chiffre

Nr. xxx/xxxx

kleinanzeigen-ma@

atlas-verlag.de

Wir freuen uns Ihnen bekannt geben zu dürfen, dass wir unseren

neuesten radiologischen Standort im Ärztehaus Harlaching,

Isenschmidstraße 19, 81545 München, eröffnet haben.

In angenehmer und ruhiger Atmosphäre bieten wir Ihnen an unserem

hochmodernen neuen Standort für Ihre Patientinnen und Patienten

eine präzise Diagnostik in bester Bild- und Befundqualität an.

Hierzu setzen wir mit dem MRT „Magnetom Lumina“ 3 Tesla, dem

CT „Somatom go.Top“, dem Mammomat „Revelation VC20“ inkl.

Tomosynthese und dem Röntgengerät „Multix Impact“ ausschließlich

Siemensgeräte der neuesten Generation ein.

Für Termine und jegliche weiteren Fragen stehen wir Ihnen täglich zwischen

08:00 Uhr und 18:00 unter 089/212196-0 Uhr zur Verfügung.

Ihre Radiologie München

PRAXISKOOPERATIONEN

Suche Kollegen zur Gründung einer Praxisgemeinschaft

in Unterföhring.

praxis-suermann@web.de

PRAXISVERKÄUFE/-ABGABEN/-VERMIETUNGEN

EuropMed GmbH – Ärzteberatung – 30 Jahre Erfahrung

seriöse Abwicklung von Praxisabgaben, Niederlassungen,

komplette Abwicklung aus einer Hand, ausführliche

Beratung zur Vorbereitung der Übergabeverhandlungen,

der Abwicklung mit dem ZA und Besprechung Praxiswert

FA Pneumologie, BAG-Anteil nahe München, moderne

umfangr. Praxis in Ärztehaus

Hausärzte: Umfangr. Praxis Gröbenzell, ggf. KV-Zul.; München

Sendling-Westpark, äußerst umfangreich auch für 2 Ärzte/innen

geeignet; zentral gelegene Praxis am Gasteig; Praxis am

Olympiadorf; gutgehende Praxis in FFB; umfangr. Praxis beste

Ausstattung Bereich Ebersberg/Grafing; Dachau; Ingolstadt,

beste Lage, umfangreich keine Renovierung erforderlich

Kinder: Ber. Ebersberg umfangr. beste Ausstattung.

Psychotherapie: ½ Zul. Bereich STA.

Zahlreiche weitere Praxen auf unserer Homepage

Wolfgang Riedel, Tel 08061/37951, europmed@t-online.de

Internet: www.europmed.de

Wir erweitern unser

operatives Spektrum

• modernste Endoskopieeinheit

mit hervorragender Bildgebung

• exklusive Räumlichkeiten

im Herzen von Bogenhausen

• hochmotiviertes und kompetentes

OP-Team

• verschiedenste operative

Fachrichtungen

• höchste Hygienestandards

Sie haben Interesse an freier OP-Kapazität? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Dr. Sandra Moritz • Tel. 089 - 411 89 89 1 • info@muenchen-chirurgie.com

PRAXISABGABEN: Hausarzt-Zulassung Mittelbereich MUC

ab sofort • Orthopädie-Zulassung MUC ab sofort • Einstieg in

BAG Pädiatrie Südl. Münchens ab 1.1.2023

SUCHE: Gynäkologie-Zulassung in MUC • Psychiatrie-Praxis

in MUC • Neurologie-Einstieg

Kontakt: Anja Feiner, Tel. 0172 / 8287932, anja.feiner@mlp.de

|| Finanzberatung für Mediziner, Schwerpunkt Praxisabgabe,

Niederlassung, Praxisvermittlung

Kinderarztpraxis Nähe München mit mehreren KV Sitzen bietet Einstiegs- oder Übergabemöglichkeiten

Wir suchen nette Kolleginnen oder Kollegen, die in unsere Praxis mit einsteigen möchten und diese teilweise oder ganz im Laufe der

nächsten Zeit oder sofort übernehmen möchten. Da wir mehrere KV Sitze haben ergeben sich vielfältige Einstiegs-, Übernahmemöglichkeiten.

Da wir über mehrere Kassenarztsitze verfügen, wäre auch eine Umwandlung in ein MVZ oder ein Familienmed.-Zentrum

möglich. Infrastruktur ideal: Busanbindung, Autobahnanbindung, ausreichend freie Parkplätze für Mitarbeiter und Patienten.

Die Praxisräume sind modern und barrierefrei erreichbar, behindertengerecht eingerichtet. Praxisstrukturen sind sehr gut etabliert,

Teamzusammenhalt ideal. Die EDV ist auf dem neusten Stand, alle Datenschutzrichtlinien werden eingehalten. Abläufe durchdacht

und problemorientiert. Es besteht kein Investitionsstau, wir verfügen über moderne Gerätschaften (Ultraschallgeräte mobil/stationär,

Spirometrie, Audiometer, EKG/LZ-EKG, Plusoptix, BB/CRP).

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter praxisbewerbungkinderarzt@gmail.com. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.


Münchner Ärztliche Anzeigen ANZEIGEN 23

Kollegiale

Unterstützung

bei schwerwiegenden

Ereignissen und

besonderen

Belastungssituationen

in Klinik oder

Praxis

0800 0 911 912

kostenfrei - vertraulich - anonym

PRAXISRÄUME

Praxisraum gesucht

Erfahrene ärztliche Psychotherapeutin (TP, KV-Zulassung) mit NHV

sucht 1-2 Praxisräume in München: Einzelpraxis, Praxisgem.,

Gesundheitszentrum.

0152/01756046 kira.kroeger@web.de

Praxisräume

PRAXISRÄUME: 1-2 Praxisräume in einer privatärztl. Praxis in

München am Marienplatz zur Untermiete, evtl. tageweise möglich.

FORTBILDUNGEN

Anmeldung unter:

Tel 089 • 21114 • 400

Fax 089 • 21114 • 410

muenchen14@mlp.de

info@akupunktur-he.de

Niederlassungsseminar.

MLP Seminare für Mediziner – aktuell im Raum München.

Mittwoch, 21.06.2022, 19.00 Uhr | Oberanger 28, 4. OG, 80331 München:

• Idealer Ablauf der Niederlassung

• Gesetzliche Rahmenbedingungen

• Kaufpreisermittlung, Finanzierung

• Praxissuche

Referent: Frank-Jonas Hempel. Die Seminargebühr übernimmt MLP. Nächster

Seminartermin: 14.07.2022

Praxi-Fit-Notfallschulung.de

Herzinfarkt, bewusstlos – es kann JEDE Praxis treffen.

Wir bieten effektives Teamtraining in Ihrer Praxis.

Leitliniengerecht und zertifiziert mit CME-Punkten!

Telefon: 0172 / 89 58 313

VERTRETUNGEN

psu-akut.de

Urlaubsvertretung für 4 Wochen in den Monaten

Juli/August für Allgemeinpraxis in München Neuperlach

gesucht. Tel. 0172 1602169

KV-DIENSTE (KV-Notdienst) ABZUGEBEN

Suche ärztlichen Kollegen/ärztliche Kollegin zur Übernahme

meiner KV-Dienste (ärztlicher Bereitschaftsdienst) in München,

Planung der Dienste möglich.

ale.weber@gmx.de

Orthopädische Privatpraxis sucht

Neurologe/-in zur Teilzeitarbeit/Urlaubsvertretung

in München Ottostr. 11

08943578585 oder praxis@orthopaedie-ottostrasse11.de


DIENSTLEISTUNGEN

Dr. Meindl u. Partner Verrechnungsstelle GmbH

Unternehmen mit Gesicht und Herz

seit

1975

www.verrechnungsstelle.de

Reine Textanzeigen für den Kleinanzeigenmarkt können Sie bis

zum jeweiligen Anzeigenschluss über das online Eingabeformular

auf www.atlas-verlag.de/kleinanzeigenmarkt inserieren.

Sollten Sie Anzeigen mit Bildelementen veröffentlichen wollen

(für den Veranstaltungskalender oder den Kleinanzeigenteil),

wenden Sie sich bitte per Mail an

Kleinanzeigen-ma@atlas-verlag.de

Unser nächster Anzeigenschluss-Termin:

Ausgabe 13/2022 03.06.2022

Der Anzeigenschlusstag ist der letzte Termin für die Auftragserteilung,

Übermittlung und Änderung der Anzeige bis 12 Uhr

möglich.

Maxime Lichtenberger, kleinanzeigen-ma@atlas-verlag.de

Tel.: 089 55 241-246

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!