05.10.2022 Aufrufe

NW Blitz KW40 / 06.10.22

Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Gratis-
Anzeiger;
wöchentlich
in alle
Haushalte
von
Nidwalden

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

AIRPORTTRANSFER<br />

-SWITZERLAND.CH<br />

TELEFON 077 407 34 07<br />

Sonderbeilage<br />

Dorfgeschichten<br />

aus Ennetbürgen<br />

Nr. 40, 6. Oktober 2022, Jahrgang 49<br />

*exkl. bereits reduzierte und Nettoartikel. Gültig bis 15.10.2022.<br />

Wir erneuern alle Geräte wie Kühlschrank, Geschirrspüler,<br />

Backofen, Kochfeld, Dampfabzug und bieten:<br />

Kompetente Beratung in unseren Ausstellungen in<br />

Stans und Baar,<br />

termingerechte Lieferung und Montage,<br />

alle Reparaturen und Anpassungen an der<br />

Kücheneinrichtung ...<br />

... und Top-Konditionen!<br />

Tel. 041 624 94 94, www.rinderknecht-ag.ch<br />

Telefon 041 629 79 79, inserate@blitz-info.ch, www.blitz-info.ch<br />

Küche auf dem neusten Stand?<br />

KÜCHEN MIT PEP!<br />

Schlafwochen 15%<br />

auf das Schlafsortiment*<br />

Immer was Gutes<br />

Äs isch wieder Zeyt...<br />

Für unsere grosse Auswahl an iheimischen<br />

Fonduemischungen & Raclettekäse!<br />

Rieden 1, 6370 Stans, www.guetlishop.ch<br />

fachplant.<br />

schreinert.<br />

erneuert.<br />

Inserat drittel_Fonduecaquelon_145x66mm.indd 1 27.09.2022 14:11:16<br />

MANUFAKTUR FÜR KÜCHEN, WOHNEN & ARBEITEN<br />

Ausstellungen: Stans 041 624 94 94, Baar 041 763 08 80<br />

www.rinderknecht-ag.ch rinderknechtmanufaktur Rinderknecht AG


Norbert Gut<br />

Ihr Gesundheitsoptiker<br />

in Stans<br />

Norbert liebt<br />

wildes Gelände.<br />

Und Ihre Augen.<br />

CHF 80.– *<br />

für den Kauf<br />

Ihrer nächsten Brille<br />

bis 31.10.2022<br />

*gültig ab einem Einkauf von CHF 500.–


Passend zum Herbst.<br />

mit Brunos.<br />

Selbstgemacht<br />

Einfach fein.<br />

brunos.ch<br />

Weitere Produkte<br />

und Rezepte auf<br />

brunos.ch<br />

Jetzt wieder<br />

erhältlich!<br />

Brunos_Regioblaetter_Kuerbis_Marroni_<strong>NW</strong>_<strong>Blitz</strong>_144x205.indd 1 29.09.22 11:38


Herbscht-Modä<br />

fir jedi Glegäheit!<br />

Grossi Uiswahl – mit<br />

kompetänter und<br />

persönlicher Beratig<br />

Damen – Herren – Kinder<br />

Stansstaderstrasse 37 | 6370 Stans<br />

041 611 01 23 | durrer-mode.ch<br />

Filiale ab 14. Oktober: Outlet 300 m 2<br />

Ladenlokal: 6215 Beromünster, Centralstrasse 14<br />

Samstag, 8. Oktober 2022<br />

Sweet’n’Sour<br />

die 80’s and 90’s Hits Party<br />

Mit dem<br />

teuflischen DJ-Duo FlowJam


einrichten hat viele seiten,<br />

wir zeigen die schönen<br />

alineas GmbH Veronika-Gut-Weg 2 6370 Stans T: 041 611 11 33 hallo@alineas.ch www.alineas.ch


Krankenkasse:<br />

Helfen Sie Kosten einsparen und nehmen Sie die hervorragenden Dienstleistungen der INNOVAL Apotheke in Anspruch, kostenlos!<br />

Impressum<br />

Verlag und Inserate-Annahme:<br />

Verlagsgesellschaft Nidwaldner <strong>Blitz</strong> AG<br />

Dorfplatz 2, 6383 Dallenwil, Telefon 041 629 79 79<br />

E-Mail: inserate@blitz-info.ch, Internet: www.blitz-info.ch<br />

Kundenbetreuung Aussendienst:<br />

Adrian Näpflin, Tel. 041 629 79 15 / David Odermatt, Tel. 041 629 79 14<br />

Druck:<br />

Druckerei Odermatt AG, 6383 Dallenwil<br />

Redaktionelle Beiträge:<br />

redaktion@blitz-info.ch / Annahmeschluss: Montag, 8.00 Uhr<br />

Auflage:<br />

24’000 Exemplare<br />

Streuung:<br />

Kanton Nidwalden, Seelisberg, inkl. Stopp-Werbung-Kleber<br />

Inserate-Annahmeschluss:<br />

Je Dienstagmittag 12.00 Uhr. Änderungen und Abbestellungen der<br />

laufenden Inserate müssen bis spätestens am Freitagmorgen 8.00 Uhr<br />

der Verlagsgesellschaft Nidwaldner <strong>Blitz</strong> AG gemeldet werden.<br />

Annahmeschluss Gemeindespalten:<br />

Schriftlich bis spätestens Montag, 8.00 Uhr<br />

E-Mail: gemeindespalte@blitz-info.ch<br />

Die Baugesuche erfolgen im Sinne von Art. 147 Abs. 1 PBG (Gesetz<br />

über die Raumplanung und das öffentliche Baurecht [Planungs- und<br />

Baugesetz] vom 21. Mai 2014) als öffentliche Auflage im Nidwaldner<br />

Amtsblatt. Die in dieser Ausgabe abgedruckten Informationen sind<br />

ohne Gewähr und nicht rechtsgültig.<br />

Notfall-Dienste<br />

SANITÄTSNOTRUF<br />

24-Stunden-Sanitätsnotruf über Telefon 144<br />

ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST IM KANTON NIDWALDEN<br />

Wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist, finden Sie den Notfallarzt über Telefon 041 610 81 61.<br />

ZAHNARZT-NOTFALLDIENST IM KANTON NIDWALDEN<br />

Auskunft über den diensthabenden Zahnarzt gibt Telefon 1811 oder www.sso-uw.ch/notfall<br />

Sozialberatung Katholische Kirche Nidwalden, Telefon 041 610 84 11, sozialberatung@kath-nw.ch, www.kath-nw.ch<br />

BESTATTUNGSINSTITUTE 24 h<br />

Bestattungsinstitut Haber Imbach, Hergiswil, Telefon 041 630 33 50 Bestattungsinstitut Flury, Stans, Telefon 041 610 56 39<br />

Röthlin Bestattungen, Kerns, Telefon 041 662 29 00 Zumstein Bestattungen, Sarnen, Telefon 041 660 14 18<br />

TIERÄRZTE-NOTFALLDIENST IM KANTON NIDWALDEN<br />

Gemeinsamer Notfalldienst der Klein- und Grosstierpraxen (24-Stunden-Service)<br />

Der Tierarzt Stans AG, Stansstaderstrasse 22, Stans, Telefon 041 610 45 51; Tierarzt Buochs AG, Ennetbürgerstrasse 38, Buochs,<br />

Telefon 041 620 12 06; Dr. M. Niederberger, Kreuzmattstrasse 4a, Dallenwil, Telefon 041 610 41 44<br />

Samstag / Sonntag 8./9. Oktober 2022 Der Tierarzt Stans AG, Stans, Telefon 041 610 45 51<br />

Donnerstag 13. Oktober 2022<br />

KANT. TIERKÖRPERSAMMELSTELLE WERKHOF STANS<br />

Die Sammelstelle ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 9.00 und von 14.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.<br />

Notfälle nur nach telefonischer Vereinbarung mit der Kantonspolizei Nidwalden, Telefon 041 618 44 66<br />

HELIKOPTEREINSÄTZE Alpinlift Helikopter AG, Telefon 041 620 49 49


wtg.ch<br />

Die Volkswirtschaftsdirektionen<br />

beider Kantone informieren:<br />

Unternehmen, welche in den Jahren 2020 und 2021 im summarischen Ver fahren<br />

Kurzarbeitsentschädigung (KAE) abgerechnet haben, können Nachzahlungen bei<br />

der Kurzarbeitsentschädigung beantragen. Sie haben die Möglichkeit, rückwirkend<br />

eine Ferien- und Feiertagsentschädigung für Mitarbeitende im Monatslohn<br />

geltend zu machen. Auslöser dieses B undesr atsentscheides vom 11. M är z 2022 ist<br />

ein B undesgerichtsur teil vom 17. November 2021 (BG 8C _ 272 /2021). Die betroffenen<br />

Unternehmen haben für die Abwick lung der Gesuche folgendes zu beachten:<br />

Betroffene<br />

Unternehmen<br />

Vorgehen<br />

– Rück wirkende N achz ahlung von Ferien - und Feier t agsentschädigung<br />

für Mitarbeitende im Monatslohn<br />

– B etrif f t Überprüfung der Abrechnungen K AE vom Zeitr aum<br />

M är z 2020 bis Dezember 2021<br />

– Betroffene Betriebe wurden per Brief vom SECO direkt<br />

informiert, wie Gesuche einzu reichen sind<br />

– Neu: Verschiebung der Eingabefrist für Gesuche vom<br />

31. Oktober 2022 auf den 31. Dezember 2022<br />

– Einreichung der Gesuche nur in elektronischer Form<br />

möglich, ausschliessliche Einreichung per eService<br />

auf www.arbeit.swiss<br />

– Registrierung als Benutzer notwendig über Job-<br />

Room unter www.arbeit.swiss<br />

– Gesuch ist z wingend in Form det aillier ter Abrechnung für<br />

jede Abrechnungsperiode neu einzureichen, auch wenn<br />

bereits fristgerecht Einsprache gemacht wurde, ansonsten<br />

werden die Gesuche nicht behandelt<br />

Weitere Informationen<br />

Hilfestellungen, Erklärvideo, Anleitungen und Kontaktformular<br />

für Infoline SECO unter www.arbeit.swiss,<br />

Telefonhotline SECO: 058 465 37 27


GOÛTEZ. DÉGUSTEZ. SAVOUREZ...<br />

Kulinarische Höhenflüge…<br />

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag<br />

jeweils abends<br />

(im Monat Oktober und November)<br />

Moules et frites<br />

«git’s solangs hed»<br />

Frische Miesmuscheln<br />

mit hausgemachten Pommes Allumettes<br />

(Bitte vorreservieren, damit wir genügend<br />

Muscheln einkaufen können).<br />

Brasserie le Mirage, Stansstaderstrasse 90, 6370 Stans<br />

Walter Blaser, Pascal Egli Gastgeber<br />

Telefon 041 611 08 30, www.brasserie-lemirage.ch<br />

PS: Alle Sonntage ab 20. November 2022 bis und mit<br />

ie le Mirage 1. Januar 2023 haben wir für Sie geöffnet!<br />

aderstrasse 90, 6370 Stans<br />

041 611 08 30<br />

asserie-lemirage.ch<br />

Unsere Termingelder<br />

Zinssätze ab 30. September 2022<br />

2 Jahre – 1.00%<br />

3 Jahre – 1.20%<br />

4 Jahre – 1.40%<br />

5 Jahre – 1.50%<br />

6 Jahre – 1.60%<br />

7 Jahre – 1.65%<br />

8 Jahre – 1.70%<br />

9 Jahre – 1.75%<br />

10 Jahre – 2.00%<br />

041 618 98 98<br />

raiffeisen.ch/nidwalden<br />

Gartenunterhalt • Pflege<br />

Walter Joller<br />

Schwendeli 22 079 377 88 46<br />

6074 Giswil www.gartenjoller.ch<br />

Räumungen und Entsorgungen<br />

vom Hobbyraum/Keller<br />

bis zum ganzen Haus<br />

Kleintransporte und Möbellager<br />

Zügelfritz Burri<br />

seit 1985<br />

079 207 65 88<br />

burritransporte@gmail.com<br />

Autoexport<br />

Kaufe fast alle Autos, Wohnmobile und Busse<br />

zu einem fairen Preis. Kilometer und Zustand<br />

egal, auch Hagelschäden sind kein Problem.<br />

Sie erreichen mich unter Tel. 079 643 08 72<br />

Nur für Singles Ü45 mit ehrlichem Partnerwunsch!<br />

Informiere dich jetzt über den<br />

einfachen u. sicheren Weg zu einer ehrlichen<br />

und harmonischen Bez. Wenn nicht jetzt,<br />

wann dann? Luzerner-Singletreff.ch<br />

PW Martina, Telefon 078 842 44 48<br />

Cinja<br />

0901 000 327 (Fr. 2.50/Min.)<br />

Hellsehen, Kartenlegen, Pendeln, Schamanin,<br />

Reikimeisterin, PAREF-Coach, bekannt durch hohe<br />

Trefferquote, auch Privatsitzungen.<br />

Wir kaufen Ihr Auto!<br />

Alle Marken: Autos, Busse, Jeeps, Lieferwagen und<br />

Motorräder, Kilometer und Zustand egal. Guter<br />

Preis, wird bar bezahlt und auf Wunsch abgeholt.<br />

Tel. 079 639 33 28 / 079 432 82 31, auch Sa/So


FUR MICH. FUR DICH.<br />

FUR DIE ZENTRALSCHWEIZ.<br />

Malbogen abholen, ausmalen<br />

und ein kleines Geschenk an<br />

der Kasse erhalten.*<br />

Bitte vorsichtig heraustrennen<br />

So geht’s: Malvorlage ausmalen und bis Samstag, 15. Oktober 2022, an der Kasse in dieser Coop<br />

Verkaufsste le abgeben und als kleines Dankeschön ein Geschenk abholen. Das Kunstwerk wird bis<br />

Samstag, 22. Oktober 2022, an der Ste lwand im Coop präsentiert.<br />

So geht’s: Malvorlage ausmalen und bis Samstag, 15. Oktober 2022, an der Kasse in dieser Coop<br />

Verkaufsste le abgeben und als kleines Dankeschön ein Geschenk abholen. Das Kunstwerk wird bis<br />

Samstag, 22. Oktober 2022, an der Stellwand im Coop präsentiert.<br />

So geht’s: Malvorlage ausmalen und bis Samstag, 15. Oktober 2022, an der Kasse in dieser Coop<br />

Verkaufsstelle abgeben und als kleines Dankeschön ein Geschenk abholen. Das Kunstwerk wird bis<br />

Samstag, 22. Oktober 2022, an der Stellwand im Coop präsentiert.<br />

Bitte vorsichtig heraustrennen<br />

Bitte vorsichtig heraustrennen<br />

*Den ausgemalten Malbogen bis am 15. Oktober 2022 an der Kasse in einer<br />

der unten aufgeführten Coop Verkaufsstellen abgeben und 1 Kindergeschenk<br />

erhalten. Solange Vorrat.<br />

Die Malbögen erhalten Sie in folgenden Coop Supermärkten:<br />

Coop Buochs<br />

Nähseydi 6<br />

6374 Buochs<br />

Coop Willisau<br />

Feldli<br />

6130 Willisau<br />

Coop Sempach<br />

Luzernerstrasse<br />

6204 Sempach<br />

Coop Kriens Schappe<br />

Hobacherweg 2<br />

6010 Kriens<br />

Coop Einsiedeln Wissmüli Markt<br />

Zürichstrasse 44<br />

8840 Einsiedeln<br />

Unsere Öffnungszeiten<br />

finden Sie unter<br />

www.coop.ch/standorte


Stans<br />

DIVERSES<br />

Galerie Stans – Finissage: Corinne Güdemann<br />

Am Sonntag, 16. Oktober 2022, um 16.00 Uhr. Ein beeindruckendes<br />

Schauerlebnis mit Malerei, Collagen, Selbstporträts<br />

und Landschaftsbildern. Eintritt frei.<br />

Läben isch scheen und Stärbe niid Truirigs!<br />

Fröhliche Geschichten vom Leben und Sterben. Anlässlich<br />

des 85. Geburtstags von Felix Stöckli lassen wir einige<br />

seiner Texte und Gedichte aufleben. Seine Tochter Mirjam<br />

von Reding-Stöckli liest aus den Werken ihres Vaters.<br />

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im<br />

Pfarreiheim Stans.<br />

Frühenglisch spielerisch erlernen<br />

Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode<br />

von Helen Doron Early English. Weitere Informationen:<br />

Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch<br />

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus<br />

Schlaglicht-Rundgang: Liselotte Moser. Am Mittwoch,<br />

19. Oktober 2022, um 18.30 Uhr Führung mit Rebecka<br />

Domig, Kunsthistorikerin und freie Autorin, und Jana<br />

Bruggmann, Kuratorin. CHF 7.– / 4.–. Weitere Infos unter<br />

www.nidwaldner-museum.ch<br />

sinnklang in der Pfarrkirche Stans<br />

Am Samstag, 8. Oktober 2022, von 11.30 bis 11.50 Uhr<br />

mit Martha Christen (Text) und dem Jodelduett Flüeler-<br />

Husistein. Weitere Infos unter www.sinnklang.ch<br />

Yoga Zentrum Stans – Neue Kurse<br />

Neue Yogakurse ab 10. Oktober 2022. Sich im Herbst und<br />

Winter Gutes tun, Körper, Geist und Seele verwöhnen.<br />

Jeweils montags oder dienstags (von 18.00 bis 19.30 Uhr<br />

oder 20.00 bis 21.30 Uhr) oder mittwochs oder donnerstags<br />

(von 18.45 bis 20.15 Uhr), je elf Lektionen inkl. Onlinevideo,<br />

Kursgebühr CHF 325.–, krankenkassenanerkannt. Auch<br />

Privatlektionen sind individuell vereinbar. Ich freue mich<br />

auf Ihre Anmeldung: Esther Theruvel, Yoga Zentrum Stans,<br />

Engelbergstrasse 28, Telefon 079 310 24 23. Weitere Infos<br />

unter www.yoga-stans.ch<br />

VEREINE<br />

Herbst in Caritasladen Stans<br />

Unsere Secondhand-Boutique präsentiert viele schöne<br />

Herbst-Outfits – für Damen und Herren!<br />

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr<br />

und von 14.00 bis 18.30 Uhr sowie Samstag durchgehend<br />

von 9.00 bis 16.00 Uhr.<br />

ARMC Velo-Club Stans - Monatshock<br />

Nicht vergessen! 1. Hock dieses Herbstes am Donnerstag,<br />

6. Oktober, um 19.30 Uhr im Restaurant Schlüssel, Büren.<br />

Stanser Verein für Menschenkenntnis – Vortrag<br />

Am Dienstag, 18. Oktober 2022 im alten Spritzenhaus<br />

in Stans. Einblick ins Augen- / Sehtraining. Wussten Sie,<br />

dass der Augapfel mittels 6 Augenmuskeln bewegt wird,<br />

was unserem Sehsystem ermöglicht in alle Richtungen<br />

zu schauen und in die Nähe und Ferne zu fokussieren?<br />

Sind Sie sich bewusst, was Ihren Augen schadet und was<br />

den Genesungsprozess Ihrer Sehkraft unterstützt? Mit<br />

dem Sehtraining werden wir selbst aktiv. Wir entspannen<br />

die Augen und fördern die Durchblutung, um den Genesungsprozess<br />

unseres Sehens zu unterstützen. Referentin:<br />

Sonja Käslin, Buochs. Weitere Infos: www.soulseeds.ch<br />

KIRCHE<br />

Ev.-Ref. Kirche Nidwalden<br />

Gottesdienst zum Erntedank: Am Sonntag, 9. Oktober,<br />

um 10.00 Uhr mit Pfarrerin S. Petermann-Gysin und M.<br />

Stiebe an der Orgel; projekt-e und Verabschiedung von<br />

unserer Organistin Frau U. Sulzer-Scherrer; anschliessend<br />

sind alle zum Kirchenkaffee eingeladen.<br />

Frauen feiern Ma(h)l: Am Dienstag, 11. Oktober 2022,<br />

um 18.00 Uhr lädt Parrerin S. Petermann-Gysin alle<br />

Frauen ganz herzlich in die ref. Kirche in Stans ein –<br />

unterbrecht auch ihr den Alltag und feiert mit uns.<br />

Andacht im Alterswohnheim Nägeligasse am Mittwoch,<br />

12. Oktober, um 15.00 Uhr mit Pfarrerin S. Petermann-<br />

Gysin und R. Würsch, Blockflöte.<br />

Rusty Spurs Ennetbürgen – Line-Dance-Abend<br />

Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen?<br />

Dann seid ihr bei uns herzlich willkommen.<br />

Jeden Dienstag ab 19.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs<br />

im Fischerei Seehuisli, Seestrasse 25, Ennetbürgen getanzt.<br />

Haben wir euer Interesse geweckt?<br />

Bei Fragen: E-Mail: rustyspurs@gmx.ch oder Telefon neu 076 370 86 42


Süsses<br />

oder Saures?<br />

Feines zum Essen<br />

Stans


GRATIS-Kundenparkplätze im Gössi CarTerminal<br />

TIPP DER WOCHE<br />

17.– 18. Oktober 2022<br />

Montag–Dienstag<br />

Gössis Schweizer<br />

Überraschungsreise<br />

«Mini Schwiiz –<br />

mini Heimat»<br />

Chrigel Emmenegger<br />

Carchauffeur/Reiseleiter<br />

Griechische Impressionen am Golf von Korinth<br />

23.–30. Oktober<br />

Spezialpreis!<br />

First Class Reise inkl. reservierter Sitzplatz, Kaffee an<br />

Bord kostenlos, Fährüberfahrten Ancona – Patras und<br />

retour in Innenkabinen inkl. HP, HP im schönen<br />

****Hotel Alkyon Resort & Spa in Vrachati mit Pool,<br />

Nachtessen in Athen, Mittagessen in Olympia,<br />

3er-Weinprobe inkl. Snack in Nemea, Ganztagesführung<br />

Mykene und Epidauros, Ganztagesführung Loutraki und<br />

Hinterland, Ganztagesführung Athen, Ausflug Festung<br />

und Akropolis von Korinth inkl. Bootsfahrt, Führung<br />

Olympia NUR Fr. 1790.– statt Fr. 2290.–<br />

inkl. HP im guten Mittelklassehotel, Chrigels<br />

kleine Überraschung, mehr verraten wir nicht!<br />

NUR Fr. 299.–<br />

Kastanienzauber in der Toskana 15.–18. Okt.<br />

inkl. HP im ****Grand Hotel Plaza e Locanda in Montecatini<br />

Terme, 1x Gala-Abendessen im Rahmen der HP,<br />

ganztägige Reiseleitung zum Kastanienfest, Zugfahrt<br />

mit dem Treno a Vapore (Pistoia – Marradi – Pistoia),<br />

Stadtrundgang Lucca, Olivenölprobe mit kleinem Imbiss<br />

und Rotwein Fr. 590.–<br />

Malerischer Gardasee mit dem Zug der Genüsse<br />

19.–23. Oktober<br />

inkl. HP im ****Park Hotel Casimiro direkt am Gardasee<br />

in San Felice del Benaco mit Innen- und Aussenpool<br />

sowie Saunen, ganztägige Führung Mantua, Eintritt Park<br />

Sigurtà, ganztägige Führung Iseosee, Fahrt mit dem<br />

«Zug der Genüsse» inkl. Aperitif und Mittagessen an<br />

Bord, Bootstransfer Monte Isola – retour Fr. 750.–<br />

Gössis eindrückliche Saisonschlussfahrt 2022<br />

Lido di Jesolo – Traumhafte Herbstmomente<br />

direkt am Meer<br />

20.–23. Oktober<br />

Unterwegs mit Tobias Reinhard und Andreas Schwarz<br />

inkl. Willkommensdrink, HP im sehr schönen ****Hotel<br />

Le Soleil in Lido di Jesolo direkt am Meer mit Sauna,<br />

Dampfbad und Erlebnisduschen, Galadinner am letzten<br />

Abend, Schifffahrt nach Venedig, Stadtführung und<br />

Eintritt Venedig, Ausflüge nach Portogruaro und Venedig<br />

NUR Fr. 449.– statt Fr. 599.–<br />

Herbstliche Farbenpracht im Südtiroler Jaufental<br />

24.–27. Oktober<br />

Preiskracher!<br />

inkl. HP im ****Hotel & Spa Almina im Jaufental nahe<br />

Ratschings mit Whirlpool, Hallenbad und Saunalandschaft,<br />

Ausflug Sterzing und Gilfenklamm, Überraschungsausflug<br />

NUR Fr. 499.– statt Fr. 660.–<br />

Herbstliches Piemont mit Trüffelsuche<br />

28.–30. Oktober Schlosshotel Castello di Santa Vittoria<br />

inkl. ZF im ****Schlosshotel Castello di Santa Vittoria,<br />

Galadinner inkl. Wein in unserem Schlosshotel Castello<br />

di Santa Vittoria, Besichtigung Trüffelbetrieb mit<br />

Kostprobe, Trüffelsuche mit Trüffelsucher und seinem<br />

Hund, Stadtführung Alba, Eintritt Trüffelmarkt, Weingut<br />

Cravanzola inkl. Weindegustation und ausgiebiger<br />

Imbiss Fr. 620.–<br />

Herbststadl am Meer – Porečin Istrien<br />

3.–6. November<br />

Mit dabei sind Francine Jordi, Nino de Angelo,<br />

Hansi Hinterseer, die Paldauer, die Grubertaler,<br />

Markus Wolfahrt, die jungen Zillertaler und Udo<br />

Wenders<br />

inkl. HP im ****Hotel Valamar Crystal in einem schönen<br />

Pinienwald, freie Benutzung des Wellness-Zentrums mit<br />

Innenpool im benachbarten Hotel Valamar Diamant,<br />

Sitzplatz Kat. 1 (beide Abende), Ausflug Rovinj<br />

NUR Fr. 499.– statt Fr. 640.–<br />

Gössis Überraschungsfahrt 4.–6. November<br />

Unterwegs mit Kobi Feierabend<br />

inkl. Mittagessen bei der Hin- und Rückfahrt inkl. Wein,<br />

Bier, Mineral, HP im guten ****Hotel inkl. Wein, Bier,<br />

Mineral beim Nachtessen, Ausflug NUR Fr. 429.–<br />

GÖSSI CARREISEN AG • 6048 Horw • Tel. 041 340 30 55


SCHÖNE TAGESFAHRTEN<br />

Horw Preise pro Person<br />

Datum Tagesfahrt CarTerminal Erwachsene Schüler<br />

8.10./20.10. /5.11. Einkaufsbummel Konstanz 07.40 Uhr Fr. 43.– Fr. 28.–<br />

9.10. /23.10. /6.11. Wochenmarkt Cannobio 06.40 Uhr Fr. 45.– Fr. 29.–<br />

12.10./19.10./26.10. Wochenmarkt Luino 06.40 Uhr Fr. 45.– Fr. 29.–<br />

13.10./22.10./3.11. Einkaufsbummel Freiburg im Breisgau 07.40 Uhr Fr. 43.– Fr. 28.–<br />

15.10./29.10./12.11. Wochenmarkt und Einkaufsbummel Como 06.40 Uhr Fr. 45.– Fr. 29.–<br />

18.10. Grand Canyon der Schweiz – Creux du Van 07.40 Uhr Fr. 85.–<br />

18.10./15.11./29.11. Badefahrt Zurzach oder Fr. 29.–<br />

Einkaufsbummel Waldshut 08.40 Uhr Fr. 31.–<br />

22.10. / 5.11. Shopping Mailand 06.10 Uhr Fr. 49.– Fr. 35.–<br />

5.11. Shopping Stuttgart – 9 Stunden Aufenthalt 06.15 Uhr Fr. 62.– Fr. 42.–<br />

28.11. Zibelemärit Bern 05.40 Uhr Fr. 35.– Fr. 27.–<br />

Herbstausklang am Meer in Bibione<br />

6.–10. November<br />

Preiskracher!<br />

inkl. HP im schönen ****Hotel, Softgetränke zum<br />

Abendessen inklusive, Begrüssungsgetränk, Musikunterhaltung<br />

im Hotel, freie Nutzung des Wellnessbereiches,<br />

Halbtagesausflug ins historische Städtchen Grado,<br />

Ausflug Udine NUR Fr. 590.– statt Fr. 750.–<br />

Goldener Herbst in der Toskana<br />

mit Trüffelfest in San Miniato 10.–13. November<br />

inkl. HP, davon 1x Gala-Abendessen im ****Art<br />

Nouveau Hotel Ercolini & Savi in Montecatini Terme,<br />

Begrüssungscocktail, 2x Ganztagesführung, Besichtigung<br />

Käserei inkl. Käseprobe, Wein- und Olivenölprobe<br />

mit Bruschetta, Besuch des Trüffelfestes in San<br />

Miniato, Besichtigung der Nudelmanufaktur in Lari,<br />

Kirschlikörverkostung in Lari Fr. 570.–<br />

Pirmin Reichmuth Fan-Jassreise ins Altmühltal<br />

13.–16. November<br />

Unterwegs mit Kobi Feierabend und<br />

Jassleiter Beat Betschart<br />

inkl. HP im schönen<br />

****Wellness & SPA Hotel<br />

Dirsch in Emsing im<br />

Altmühltal mit 1500 m 2<br />

Wellnessoase inkl.<br />

Hallenbad und Freibecken<br />

(30 Grad), Whirlpool,<br />

Saunen und Dampfbädern,<br />

Ausflüge nach Regensburg<br />

und Eichstätt Fr. 520.–<br />

Wir sind<br />

Piri-Fans!<br />

Grosser Preiskracher!<br />

Herbstliche Schnupperflussfahrt<br />

in Holland mit der MS VistaSerenity<br />

26.– 30. Oktober 2022<br />

Mittwoch–Sonntag<br />

Alles inklusive!<br />

inkl. Kabine im gebuchten Deck, ALL INCLUSIVE Verpflegung<br />

(Vollpension inkl. Nachmittagskaffee, offene Getränke<br />

wie Hauswein, Bier, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser,<br />

Kaffee und Tee von 08.00–24.00 Uhr, freie Nutzung aller<br />

Bordeinrichtungen (z.B. Pool, Sauna), erfahrene Kreuzfahrt-<br />

Reiseleitung an Bord, alle Ausflüge inklusive<br />

Doppelkabine<br />

Preis pro Person<br />

im Hauptdeck NUR Fr. 790.– statt Fr. 1040.–<br />

im Mitteldeck Superior NUR Fr. 840.– statt Fr. 1090.–<br />

im Oberdeck Deluxe NUR Fr. 890.– statt Fr. 1140.–<br />

Doppelkabine zur Alleinbenützung<br />

im Hauptdeck NUR Fr. 850.– statt Fr. 1100.–<br />

im Mitteldeck Superior NUR Fr. 900.– statt Fr. 1150.–<br />

im Oberdeck Deluxe NUR Fr. 950.– statt Fr. 1200.–<br />

info@goessi-carreisen.ch • www.goessi-carreisen.ch


Wir unterstützen,<br />

wenn es belastend wird<br />

Pro Senectute unterstützt ältere Menschen<br />

und deren Angehörige.<br />

Herzlichen Dank für Ihre Spende.<br />

IBAN CH34 0077 9000 1282 0110 0<br />

Dieses<br />

Wochenende<br />

GROSSES<br />

20<br />

19 51<br />

38<br />

Beachten Sie den Beihefter in der<br />

Mitte vom aktuellen Nidwaldner <strong>Blitz</strong>.<br />

WOLFENSCHIESSEN<br />

Freitag, 7. Oktober 2022, 19.30 Uhr<br />

Samstag, 8. Oktober 2022, 19.30 Uhr<br />

Schulzentrum Zälgli, Wolfenschiessen<br />

SENSATIONELLE PREISE<br />

im Gesamtwert von CHF 23’000.–<br />

E-Bike (Kristall) von 2-Rad Barmettler Dallenwil,<br />

ArenaSport-Gutscheine, iPads, Airpods Pro,<br />

Brunni- und Titlis-Tageskarten, Akkubohrmaschine,<br />

Fleisch-, Pasta-, Käse-Geschenkkörbe,<br />

Übernachtungen mit Halbpension auf Jochpass,<br />

Ristis, Urnerstaffel, Dinner auf dem Stanserhorn,<br />

Dampfbügelstation sowie weitere tolle<br />

Über raschungen<br />

Günstige Tageskarten!<br />

Erste Tageskarte (4 Spielkarten) CHF 54.–<br />

Vergünstigungen auf jede weitere Tageskarte.<br />

AHV- und IV-Berechtigte erhalten 1 Gratiskarte!<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.<br />

Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen<br />

Alpina Cheerli Wolfenschiessen<br />

Deine Ausbildung<br />

in guten Händen<br />

Therapeutische<br />

Massagen<br />

www.dickerhof.ch<br />

Freitag<br />

BON für eine Spielkarte<br />

beim Kauf einer Tageskarte.<br />

Bitte an der Abendkasse<br />

einlösen!<br />

Samstag<br />

BON für eine Spielkarte<br />

beim Kauf einer Tageskarte.<br />

Bitte an der Abendkasse<br />

einlösen!<br />

Bildungszentrum<br />

Dickerhof AG<br />

Tel. 041 544 95 35


25%<br />

auf Schlafzimmer, Jugend-/Kinder- und<br />

Babyzimmer, Matratzen, Lattenroste und<br />

Badmöbel<br />

1)<br />

Gutschein<br />

25%<br />

auf Heimtextilien,<br />

Bad-Accessoires<br />

und Babyartikel<br />

*BN006*<br />

B N 0 0 6<br />

Gültig vom Abholpreis. Nicht mit anderen Aktionen<br />

(z.B. Gutscheinen oder Rabattaktionen) kumulierbar.<br />

Ausgenommen Werbe-/Aktions-/Bester Preis- Artikel.<br />

Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge und für<br />

Produkte der Marken Joop! und Schöner Wohnen. Gültig<br />

bis 16.10.2022.<br />

mind.<br />

50%<br />

3)<br />

auf gekennzeichnete<br />

Gartenmöbel-<br />

Ausverkaufsware<br />

1) Gültig vom Abholpreis. Nicht mit anderen Aktionen (z.B. Gutscheinen und Rabattaktionen) kumulierbar. Ausgenommen<br />

Werbe-/Aktions-/Bester-Preis-Artikel. Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge und für Produkte<br />

der MarkenJoop!, Hülsta, Superba, MAB Betschart, Hilding Anders Bico, Flexa, Doc Philrouge, Sprenger, Lüönd,<br />

Karl Omlin, Team 7, Swissflex, Rüttimann, Kuperus. Gültig bis 16.10.2022. 3) Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen<br />

kumulierbar.<br />

Möbel EGGER, Luzernstrasse 101, 6274 Eschenbach, moebelegger.ch<br />

28.09.2022 10:20:04


Eröffnung Migros<br />

Wylpark Hergiswil<br />

am 6.10.2022<br />

PROGRAMM<br />

6. bis 8. Oktober<br />

10% Eröffnungsrabatt<br />

Tresor-Gewinnspiel<br />

Mini-Migros-Körbli für<br />

alle Kinder<br />

7. Oktober<br />

Hotdog Stand vom<br />

Blinden-Fürsorge-Verein<br />

von 10 bis 18 Uhr<br />

8. Oktober<br />

Gratis-Zopf für die ersten<br />

1’100 Kundinnen und Kunden<br />

Migros Wylpark Hergiswil<br />

Seestrasse 43<br />

6052 Hergiswil<br />

Tel. 041 630 34 43<br />

www.migrosluzern.ch


Valentina Zivkovic,<br />

Filialleitung<br />

10%<br />

Rabatt<br />

6.– 8.10.2022<br />

WYLPARK HERGISWIL<br />

Öffnungszeiten<br />

Neu jeden Freitag<br />

Abendeinkauf bis 20 Uhr<br />

Montag bis Donnerstag<br />

7.30 bis 19.00 Uhr<br />

Freitag<br />

7.30 bis 20.00 Uhr<br />

Samstag<br />

7.30 bis 18.00 Uhr


DOD-LEHRLINGE AUF TOUR – LEHRLINGSAUSFLUG<br />

Die Druckerei Odermatt AG ermöglicht<br />

den Lernenden aller Abteilungen jedes<br />

Jahr einen Ausflug. Geplant und organisiert<br />

wird dieser jeweils von den Lehrlingen<br />

im letzten Lehrjahr. Dieses Jahr<br />

durften Lisa Zimmermann, Lernende<br />

Druckausrüsterin, und Kimberley Käslin,<br />

Lernende Polygrafin, die Organisation<br />

in die Hand nehmen.<br />

Am Freitag, 23. September, um 08.15<br />

Uhr trafen sich die Lehrlinge und die<br />

beiden Begleitspersonen der Druckerei<br />

am Bahnhof Stans und machten sich<br />

auf den Weg Richtung Engelberg. In<br />

Engelberg angekommen ging es mit<br />

dem Gratis-Dorfbus weiter zur Fürenalp-Bahn<br />

Talstation.<br />

Dort wurden die neugierigen Lehrlinge<br />

von Elvira Dönni und Ezra Pirk (Grafitti<br />

Künstler) von der Firma Outventure in<br />

Empfang genommen und aufgeklärt.<br />

Gestartet mit ein paar kleinen Snacks<br />

und einer Einführung ging es nun ans<br />

Planen und Skizzieren. Denn die heutige<br />

Aufgabe war es, ein Grafitti zu<br />

sprayen.<br />

Nach dem kleinen Briefing wurden die<br />

ersten Skizzen auf die grosse Leinwand<br />

übertragen und drauflos gesprayt. Alle<br />

beteiligten sich munter und freuten<br />

sich, als sie nach zirka zwei Stunden das<br />

tolle Endergebnis – inklusive dem eigenen<br />

Logo – bestaunen durften. Zur<br />

Belohung gab es frisch gegrillte Spiesschen<br />

und Würste vom Feuer.<br />

Nach der Mittagspause brachten ein<br />

paar Runden «Stadt, Land, Druckerei»<br />

die Köpfe zum Rauchen und das Outdoor-Spiel<br />

«KUBB» förderte den Teamgeist.<br />

Im Anschluss war der Tag auch<br />

schon wieder vorbei und alle machten<br />

sich auf den Heimweg.<br />

Kimberley Käslin und Lisa Zimmermann<br />

Druckerei Odermatt AG<br />

www.dod.ch<br />

www.lehrstellen.dod.ch<br />

Die stolzen Sprayer vor ihrem Kunstwerk.


Jahres- und Saisonkarten<br />

Mehr vom Jahr!<br />

Den Vorverkauf<br />

vom 1. Oktober bis<br />

1. November nutzen und<br />

von Vorzugstarifen<br />

profitieren.<br />

JETZT RABATTE SICHERN...<br />

...und von attraktiven Vergünstigungen<br />

und Mehrwert profitieren, wie zB. «2 für 1»-<br />

Gutscheine, 50% Ermässigung bei Partnergebieten<br />

(zB. Meiringen-Hasliberg), drei<br />

Passepartout-Zonen inkl. für An- und Abreise<br />

und vieles mehr.<br />

klewenalp.ch/<br />

vorverkauf<br />

BERGBAHNEN BECKENRIED-EMMETTEN AG<br />

+41 41 624 66 00 | willkommen@klewenalp.ch


Sporting Park<br />

en elber<br />

freizeit . sport . event<br />

Curling-Plausch<br />

für Firmen, Vereine und Gruppen<br />

Möchten sie einmal Curling-Atmosphäre<br />

schnuppern und den «Spirit of Curling» spüren?<br />

Ein Instruktor führt sie in die<br />

Geheimnisse des Curlingsports ein.<br />

2 Std. Instruktion<br />

Eismiete & Curlingschuhe<br />

Gerne verwöhnen wir Sie nach<br />

dem Curlingplausch mit einem feinen Apéro,<br />

gluschtigen Spaghetti, Käsefondue,<br />

Raclette oder Fondue-Chinoise..<br />

www.sportingpark.ch.<br />

Wir freuen uns auf ihre Reservation<br />

041 639 60 00 • info@sportingpark.ch.<br />

In Stans<br />

samstags<br />

geöffnet<br />

uen Ihren Schatz ab dem 2. Lebensmonat<br />

ensabhängige Tarife<br />

• Wir betreuen Ihren Schatz ab dem 2. Lebensmonat<br />

en geöffnet, • Einkommensabhängige jeweils von Montag Tarifebis Freitag von 06.30 bis 18.30 Uhr<br />

le und kompetente • 52 Wochen, Montag Betreuung bis Samstag von 06.30 bis 18.30 Uhr (Samstag nur in Stans)<br />

etreuungs-Modelle<br />

• Liebevolle und kompetente Betreuung<br />

hulische • Flexible Betreuung Betreuungs-Modelle<br />

ab Kindergarten mit Shuttle-Service von und zur Schule<br />

• Ausserschulische Betreuung ab Kindergarten mit Shuttle-Service von und zur Schule<br />

treuung ab Kindergartenalter<br />

• Ferienbetreuung ab Kindergartenalter<br />

rland Buochs KiTa Lummerland Buochs KiTa Lummerland KiTa Stans Lummerland Stans Folgen Sie Folgen uns Sie aufuns auf<br />

trasse 24, Ennetbürgerstrasse 6374 Buochs 24, 6374 Hansmatt Buochs 32, 6370 Hansmatt Stans 32, 6370 Stans www.kitalummerland.ch<br />

10 17 22 Telefon 041 610 17 22 Telefon 041 610 Telefon 17 11 041 610 17 11 www.kita-lummerland.ch<br />

www.facebook.com/kitalummerland<br />

buochs@kita-lummerland.ch<br />

mail@kita-lummerland.ch www.instagram.com/kitalummerland<br />

lummerland.ch mail@kita-lummerland.ch www.facebook.com/kitalummerland


Die richtige Beleuchtung<br />

kann Ihr Lebensretter sein!<br />

6370 Stans<br />

Telefon 041 610 12 12<br />

www.2radbarmettler.ch<br />

6383 Dallenwil, Tel. 041 628 12 75<br />

6370 Stans<br />

Telefon 041 620 81 86<br />

6375 Beckenried<br />

Telefon 041 620 81 84<br />

www.velo-frank.ch<br />

6374 Buochs<br />

Tel. 041 620 31 71


Aelplerchilbi<br />

Ennetbürgen<br />

9 Uhr<br />

Festgottesdienst<br />

Pfarrkirche<br />

Ehrenprediger Pfarrer Daniel Durrer<br />

mit Diakon Elmar Rotzer und<br />

Jodlergruppe Alpegruess, Ennetbürgen<br />

10 Uhr Folkloristische<br />

Unterhaltung<br />

Erntedankandacht<br />

14:15 Uhr<br />

Pfarrkirche<br />

15 UhrAelplerspruch +<br />

Unterhaltung Schulhausplatz<br />

Fahnenschwinger, Alphornklänge<br />

Örgälibandi, Jodlergruppe Alpegruess<br />

Musikgesellschaft Ennetbürgen<br />

17:30 UhrUnterhaltung<br />

MZH<br />

Örgälibandi<br />

Aelplertanz<br />

Schulhausplatz<br />

GROSSE FESTWIRTSCHAFT BIS 18:00 UHR<br />

20 Uhr<br />

MZH<br />

mit dem Schwyzerörgeli Duo Mälchbärg<br />

EINTRITT<br />

Unterhaltungseinlagen<br />

FREI<br />

mit den Aelplern<br />

MITTAG- UND ABENDESSEN<br />

IN DER MZH ÖFFENTLICH<br />

KEINE RESERVATION NÖTIG<br />

Schwyzerörgeli Duo Mälchbärg<br />

9. Oktober 2022<br />

WIR KAUFEN IHR AUTO<br />

PW / Jeep 4*4 / Lieferwagen / Busse<br />

(Barzahlung, sofortige Abholung)<br />

Telefon 079 349 57 77<br />

Wir ersetzen Ihre Badewanne zum<br />

Pauschalpreis ohne Plättli-Schaden<br />

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne.<br />

Telefon 041 925 00 00<br />

6210 Sursee<br />

THEATER BÜREN PRÄSENTIERT<br />

15. OKTOBER BIS<br />

12. NOVEMBER 2022<br />

Sa. 15. Oktober 2022 20.00 Uhr Première<br />

Apéro ab 19.00 Uhr<br />

Fr. 21. Oktober 2022 20.00 Uhr<br />

Sa. 22. Oktober 2022 20.00 Uhr<br />

Fr. 28. Oktober 2022 20.00 Uhr<br />

Sa. 29. Oktober 2022 20.00 Uhr<br />

Mi. 02. November 2022 20.00 Uhr<br />

Sa. 05. November 2022 20.00 Uhr<br />

So. 06. November 2022 13.30 Uhr<br />

Fr. 11. November 2022 20.00 Uhr<br />

Sa. 12. November 2022 20.00 Uhr Dernière<br />

EINE<br />

RABENSCHWARZE<br />

KOMÖDIE<br />

DAS<br />

ISCH'S<br />

GSI?!<br />

VORVERKAUF<br />

Ab 16. September 2022, Montag & Freitag, 17.30 – 19.00 Uhr<br />

via Telefon 079 939 18 29, Online unter www.theaterbueren.ch<br />

Aufführung Aula Schulhaus Oberdorf/<strong>NW</strong>, Abendkasse ab 19.15 Uhr<br />

Billetsponsor<br />

Hauptsponsor


–26%<br />

3.40<br />

statt 4.60<br />

–20%<br />

–20%<br />

–32%<br />

–21% –21%<br />

–27%<br />

–31%<br />

–33%<br />

–20%<br />

–26%<br />

14.90<br />

5.20<br />

statt 7.80<br />

–24%<br />

15.50<br />

statt 19.50<br />

5.25<br />

4.60<br />

8.90<br />

3.40<br />

4.50<br />

13.90<br />

2.90<br />

–.80<br />

3.95<br />

2.95<br />

–32%<br />

2.55<br />

–25%<br />

7.45<br />

–25%<br />

2.60<br />

(Jahrgangsänderung vorbehalten)<br />

HEIDA AOC VALAIS<br />

Schweiz, 75 cl, 2020<br />

Aus Liebe zum Dorf und zum Portemonnaie.<br />

CHIRAT<br />

ESSIGGEMÜSE<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Gurken,<br />

430 g<br />

statt 21.90<br />

statt 6.60<br />

Montag, 3.10. bis Samstag, 8.10.22<br />

statt 5.80 statt 5.–<br />

CAMILLE BLOCH<br />

SCHOKOLADE<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Ragusa classique, 2 x 100 g<br />

DAR-VIDA<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Paprika Snack, 2 x 125 g<br />

WHISKAS<br />

div. Sorten, z.B.<br />

1+ Ragout in Gelee, Geflügel,<br />

24 x 85 g<br />

statt 11.40<br />

HERO RAVIOLI<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Eierravioli, 2 x 870 g<br />

KATZEN- UND<br />

HUNDESNACKS<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Dreamies Huhn, 3 x 60 g<br />

VOLG PRUSSIENS<br />

515 g<br />

statt 5.70<br />

VOLG BIER NATURTRÜB<br />

Dose, 6 x 50 cl<br />

statt 19.–<br />

SUN<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Classic, Pulver, 2 x 950 g<br />

EMMI RACLETTE NATURE<br />

in Scheiben, 400 g<br />

AGRI NATURA<br />

KARTOFFELN<br />

Schweiz, 2 kg<br />

statt 1.10<br />

EMMI JOGURT PUR<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Erdbeer, 150 g<br />

statt 5.20<br />

FINDUS FISCH-STICKS<br />

10 Stück<br />

statt 3.75<br />

statt 9.95<br />

DIVERSE SORTEN<br />

ÄPFEL KL. I<br />

Schweiz, per kg<br />

SUTTERO<br />

POULETGESCHNETZELTES<br />

per 100 g<br />

statt 3.50<br />

LEISI QUICK KUCHENTEIG<br />

div. Sorten, z.B.<br />

rund, 230 g<br />

Folgende Wochenhits sind in kleineren Volg-Läden evtl. nicht erhältlich. Alle Standorte und Öffnungszeiten finden Sie unter volg.ch.<br />

WERNLI BISCUITS<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Granor, 2 x 100 g<br />

CHIRAT KRESSI<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Kräuter, 2 x 1 l<br />

6.95<br />

statt<br />

8.40<br />

5.60<br />

statt<br />

6.60<br />

HERO DELICIA<br />

KONFITÜREN<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Himbeeren, 320 g<br />

RIVELLA<br />

div. Sorten, z.B.<br />

rot, 0,5 l<br />

4.50<br />

statt<br />

5.40<br />

1.35<br />

statt<br />

1.60<br />

MÉDAILLE D’OR KAFFEE<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Bohnen, 3 x 500 g<br />

HUNDE- UND<br />

KATZENSNACKS<br />

div. Sorten, z.B.<br />

Pedigree Denta Stix Medium, 720 g<br />

28.90<br />

statt<br />

34.20<br />

11.90<br />

statt<br />

15.80<br />

INCAROM ORIGINAL<br />

2 x 275 g<br />

HEAD & SHOULDERS<br />

CLASSIC CLEAN<br />

2 x 300 ml<br />

11.80<br />

statt<br />

13.90<br />

8.40<br />

statt<br />

10.40<br />

Druck- und Satzfehler vorbehalten.


Fondue Chinoise<br />

vom 14. November – 20. Dezember 2022<br />

Zum Apéro ein Glas Glühwein<br />

*****<br />

Von Hand geschnittenes<br />

Rind, Schwein- und Pouletfleisch<br />

mit diversen Saucen und Garnituren,<br />

dazu servieren wir Reis und Pommes frites.<br />

******<br />

Zum Dessert gibt es eine hausgemachte<br />

gebrannte Crème mit Kirsch<br />

und das alles erhalten Sie à discrétion<br />

(exklusiv Glühwein)<br />

Firmen- und Geschäftskunden<br />

ab 10 Personen können<br />

50% mit WIR bezahlen.<br />

Alle Preise verstehen<br />

sich inkl. MwSt.<br />

Preis pro Person<br />

CHF48.50<br />

STROMER US<br />

LIDÄSCHAFT!<br />

041 628 10 10<br />

elektrofries.ch


u fühlen, das<br />

en zu fühlen, das sichtlich in den Estrich abgeschoben. Lebensgestaltung und Wohnsituation.<br />

. and. Pro Pro Senectute<br />

«Senioren gehören nicht nicht ent-, ent-, sondern sondern Pro Senectute Nidwalden hilft älteren<br />

sich dafür dafür ein, ein, dass<br />

umsorgt», besagt die die provokative Überschrift<br />

zum Bild. Bild.<br />

soziale Kontakte zu pflegen. Die ver-<br />

– gestern, HERBSTSAMMLUNG heute<br />

2022 PRO SENECTUTE schiedenen Dienstleistungen NIDWALDEN geben<br />

Über-<br />

Menschen zudem, mobil zu bleiben und<br />

tes ltern Altern in in Würde<br />

gestern, heute<br />

Pro Senectute Nidwalden setzt sich Halt und Sicherheit im Alltag. Pro<br />

Pro Senectute Nidwalden setzt sich<br />

WIR UNTERSTÜTZEN, dafür WENN ein, dass ES es Pro nicht Senectute so weit ist genau kommt, in solchen Senectute Fällen<br />

es 100 für nicht Jahren. Sie da: so Wir Sie weit stehen steht kommt, Menschen im AHV-Alter dass ältere und Menschen deren im Angehörige<br />

ganzen Kan-<br />

Ihre Nidwalden Spende sorgt berät ganz gezielt Menschen dafür,<br />

iesjährigen BELASTEND Herbsto<br />

hrigen Senectute Herbst-<br />

stimmt und älteren das Menschen seit über und 100 deren Jahren. Angehö-<br />

Sie steht kostenlos und diskret. Hierfür ist die<br />

WIRDdafür und das ein, seit dass über<br />

Das Älterwerden kann früher oder später<br />

beschwerlich werden – sei es für nicht immer möglich ist, selbst zu hel-<br />

sind und ihr Leben, trotz der einen oder<br />

zur Seite, wenn es ihren Angehörigen ton Nidwalden im Alter gut umsorgt<br />

ectute Seniorin jemanden stimmt sitzt persönlich in ein,<br />

dunklen gehörigen. Estrich, Wir alle sorgt lieben dafür, unsere dass um Seniorinnen sie in ihrer wichtigen und Se-<br />

und wertvol-<br />

angewiesen. niessen Pro können. Senectute bedankt<br />

älteren rigen oder für mit die Menschen Rat An-<br />

und fen. Wir Tat und helfen zur deren aber Seite auch und Angehörigen<br />

mit Rat und Tat zur Seite und<br />

Angehörigen, Stiftung anderen nachhaltig Altershürde, auf Unterstützung<br />

unbeschwert ge-<br />

iorin sitzt in eiunklen<br />

kümmern, Estrich, wenn sie sorgt unsere Hilfe dafür, brau-dass über 100 Seniorinnen Jahren unterstützen und und Se-<br />

ent-<br />

Wir danken Ihnen herzlich, dass Sie uns<br />

eln und Nächsten ausgemussachen.<br />

Sie wirkt ver-<br />

Zum Beispiel indem Betroffene in fi-<br />

und möchten nioren uns unbesorgt um sie len alt Betreuungsarbeit werden können. zu entlasten. sich Seit von Herzen für Ihre Spende!<br />

chen. Aber das ist oft nicht einfach – lasten wir unsere ältere Bevölkerung dabei unterstützen.<br />

und vergessen ausgemusen.<br />

Sie ganz wirkt einfach ver-<br />

von der Zum Situation Beispiel über-<br />

indem lange selbstbestimmt Betroffene in ihrem in fi-<br />

Danioren<br />

unbesorgt alt werden können.<br />

wenig zwischen<br />

Zeit, entfernter nanziellen Wohnort oder Notlagen in ihrem unterstützt Alltag, damit wer- sie möglichst<br />

Pressedienst<br />

fordert.<br />

heim leben kann.<br />

Pressedienst<br />

essen zwischen<br />

sichtlich in den Estrich abgeschoben.<br />

nanziellen Notlagen unterstützt wer- PC KONTO<br />

Lebensgestaltung und Wohnsit<br />

Pro Senectute Nidwalden hilft ä<br />

Menschen zudem, mobil zu bleib<br />

soziale Kontakte zu pflegen. D<br />

schiedenen Dienstleistungen<br />

Halt und Sicherheit im Allta<br />

Senectute Nidwalden berät Men<br />

im AHV-Alter und deren Ange<br />

kostenlos und diskret. Hierfür<br />

Stiftung nachhaltig auf Unterstü<br />

angewiesen. Pro Senectute be<br />

sich von Herzen für Ihre Spende<br />

60-18762-5<br />

IBAN<br />

WEITERE CH34 INFORMATIONEN<br />

0077 9000 1282 0110 0<br />

PC KONTO<br />

St. Klara-Rain 1, 6370 Stans<br />

60-18762-5<br />

www.nw.prosenectute.ch<br />

Telefon 041 610 09<br />

info@nw.prosenectute.ch<br />

info@nw.prosenectute.ch<br />

www.nw.prosenectute.ch<br />

PRO SENECTUTE NIDWALDEN<br />

Nägeligasse 25<br />

Telefon 6370 Stans 041 610 76 09<br />

Presse<br />

WEITERE INFORMATIONEN<br />

St. Klara-Rain 1, 6370 Stans<br />

info@nw.prosenectute.ch<br />

www.nw.prosenectute.ch<br />

BODEN_206<br />

BODEN<br />

NÄF AG<br />

Seestrasse 2, 6052 Hergiswil<br />

Telefon 041 630 34 22<br />

www.naef.swiss<br />

info@naef.swiss<br />

Parkett Vinyl Linoleum Kork Textilbeläge Laminat…


Älperchilbi<br />

Sonntag, 16. Oktober 2022<br />

09.00 Uhr<br />

Festgottesdienst<br />

10.00 Uhr<br />

Volksapéro auf dem Dorfplatz<br />

14.00 Uhr<br />

Erntedankfeier in der Pfarrkirche<br />

14.15 Uhr<br />

Älperchilbi-Umzug mit Alpabzug<br />

15.15 Uhr<br />

Aufführungen auf dem Dorfplatz<br />

mit Älpersprüchen, Tannenklettern,<br />

Festwirtschaft und musikalischer<br />

Unterhaltung mit Ennetmooser-Gruess<br />

11.00 – 22.00 Uhr<br />

Älper-Stybli mit Älper-Kafi, Chrapfä, Älper-<br />

Magronä und musikalischer Unterhaltung<br />

mit Ländlertrio Bucher-Müller-Zurfluh<br />

Älpertanz<br />

Montag, 17. Oktober 2022<br />

09.00 Uhr<br />

Gottesdienst mit Gedächtnis für<br />

die verstorbenen Mitglieder der<br />

Älperbruderschaft<br />

20.00 Uhr<br />

Älpertanz im Hotel Engel in Stans<br />

mit Ländlertrio Wilti-Gruess<br />

Detaillierte Informationen<br />

finden Sie auf unserer Webseite<br />

www.aelper.ch


Hosen kürzen<br />

Fr. 15.– bis 18.–<br />

Kleid & Rock<br />

Fr. 15.– bis 18.–<br />

Jacken & Hosen RV.<br />

Fr. 18.– bis 40.–<br />

Wiefeln<br />

Fr. 10.– bis 20.–<br />

Berufsbekleidung<br />

Fr. 10.– bis 40.–<br />

Neu- und fertigstricken<br />

Öffnungszeiten<br />

Mo – Fr, 14 – 20 Uhr<br />

Pia Bühlmann | Hofmättelistr. 3 | 6055 Alpnach | Tel. 079 296 38 42 | flickstube-alpnach.ch<br />

Berwert Hauswartung<br />

Hauswartfirma aus Nidwalden<br />

Ihr Partner für professionellen Gebäudeunterhalt<br />

Kontakt: F. Berwert / Telefon 078 739 72 76<br />

www.berwert-hauswartung.ch<br />

Mediale Beratung<br />

Kartenlegen mit Nina<br />

Telefon 0901 222 779 – 2.50/Min.<br />

Fasnachtsplaketten Ankauf<br />

Stückpreise von Fr. 20.– bis 150.–.<br />

Telefon 076 778 04 30<br />

Kaufe Autos,<br />

alle Marken zum besten Preis, auch Busse,<br />

Lieferwagen. Km und Zustand egal, wird auf<br />

Wunsch abgeholt, auch Sa/So.<br />

Telefon 079 415 10 46<br />

Danke für Ihren Anruf.<br />

Osmose-Wasserbar TH 2000<br />

Die neue mobile Osmose-Anlage von THERMO 2000. Das Original<br />

aus der Schweiz mit Verwirbelungskanälen für die Wasserenergetisierung.<br />

Jederzeit, sofort und überall schadstofffreies Trinkwasser. Kein<br />

Wasseranschluss erforderlich und in nur 5 Minuten einsatzbereit.<br />

Optimale Verwendungsmöglichkeiten:<br />

- Büro<br />

- Haushalt<br />

- Hotel<br />

- Reisen<br />

- Camping<br />

- Wohnwagen<br />

- Wohnmobil<br />

- Boot<br />

THERMO 2000 - Wassersysteme<br />

Hersteller: THERMO 2000<br />

Herbert Bucher<br />

Moospark 6<br />

6221 Rickenbachm / LU<br />

Telefon 041 440 46 37<br />

www.thermo2000.ch<br />

info@thermo2000.ch


INFOABEND<br />

Dipl. Pflegefachfrau/<br />

Pflegefachmann HF<br />

Wir informieren Sie über das<br />

Berufsbild und den Studienaufbau.<br />

Zudem haben Sie die Möglichkeit,<br />

sich mit Fachleuten und Studierenden<br />

zu unterhalten.<br />

Anmeldung direkt via QR-Code<br />

oder unter xund.ch/infoveranstaltung<br />

Do, 27. Oktober 2022<br />

18 Uhr Bildungszentrum<br />

von XUND<br />

XUND Bildung Gesundheit Zentralschweiz<br />

Kantonsspital 46 I 6000 Luzern 16<br />

041 220 82 82 I berufe@xund.ch xund.ch<br />

Bolliger Carreisen • 6465 Unterschächen<br />

Tel. 041 879 11 55<br />

www.bolliger-carreisen.ch<br />

WEIHNACHTSMÄRKTE UND SHOPPING 2022<br />

24.11. – 25.11.2022 Stuttgart 2 Tage Fr. 235.–<br />

25.11. – 26.11.2022 Ulm 2 Tage Fr. 225.–<br />

29.11. – 30.11.2022 Stuttgart 2 Tage Fr. 235.–<br />

29.11. – 30.11.2022 München 2 Tage Fr. 235.–<br />

01.12. – 02.12.2022 Stuttgart 2 Tage Fr. 235.–<br />

02.12. – 03.12.2022 Ludwigsburg 2 Tage Fr. 220.–<br />

05.12. – 06.12.2022 Stuttgart 2 Tage Fr. 235.–<br />

05.12. – 06.12.2022 Kempten im Allgäu 2 Tage Fr. 220.–<br />

08.12. – 10.12.2022 Köln 3 Tage Fr. 420.–<br />

10.12. – 11.12.2022 Stuttgart 2 Tage Fr. 235.–<br />

Samstag, 19. Nov. Mailand 1 Tag Fr. 59.–<br />

Montag, 12. Dez. Konstanz 1 Tag Fr. 45.–<br />

Dienstag, 13. Dez. Colmar 1 Tag Fr. 50.–<br />

Donnerstag, 15. Dez. Freiburg i. B. 1 Tag Fr. 50.–<br />

Samstag, 17. Dez. Europa-Park Rust 1 Tag Fr. 98.–<br />

mehr Infos finden Sie auf unserer Website!


Weiterbildung<br />

JETZT<br />

ANMELDEN!<br />

ARZT- UND SPITALSEKRETÄR/IN (DIPL.) Start neue Kurse: Januar und August<br />

Module zum/r MEDIZINISCHEN PRAXISKOORDINATOR/IN (FA)<br />

Umsteigerkurs zum/r MEDIZINISCHEN PRAXISASSISTENTEN/IN (DIPL.)<br />

MEDIZINISCHE SEKRETÄRIN H+ (DIPL.) Start neue Kurse: Januar und August<br />

Tageskurse für MPA: RÖNTGEN-REFRESHER, INFUSIONEN, OHREN SPÜLEN<br />

Haben Sie Fragen?<br />

Kontaktieren Sie uns.<br />

FREI’S Schulen Luzern<br />

T +41 41 410 13 44<br />

weiterbildung@freisschulen.ch<br />

freisschulen.ch/wb<br />

FREIS_Inserat_Weiterbildung_132x48_<strong>NW</strong>SP_Maerz_22.indd 1 18.02.22 09:51<br />

Ehrlich kompetent zuverlässig<br />

Büroreinigung, Fenster- und Storenreinigung,<br />

Frühlingsputz, Unterhaltsreinigung<br />

mit Bügeln, Endreinigung mit Abgabegarantie<br />

Parkstrasse 2, 6386 Wolfenschiessen<br />

076 427 92 90<br />

E-Mail: alpinaclean@hotmail.com<br />

NEU<br />

Sagenhafte Erlebniskäserei<br />

in Marbach<br />

mit Bistro & Verkaufsladen<br />

Montag bis Sonntag geöffnet<br />

November sonntags geschlossen<br />

193914<br />

AUTOANKAUF<br />

Tel. 079 777 97 79 (Mo bis So)<br />

Autos, Busse, Lieferwagen, Wohnmobile,<br />

Geländewagen, Jeeps und LKW<br />

Seriös • Schnell • -Firma<br />

Zu kaufen gesucht<br />

VW Polos ab Jg. 2008 und<br />

Volvo Kombis<br />

Telefon 079 342 33 75<br />

Kaufe Autos ab Platz<br />

• Vor allem Toyota, Honda, Mercedes, BMW, VW, Mazda, Opel, Bus,<br />

Lieferwagen, Jeep • Kilometer und Zustand egal<br />

• bis 22.00 Uhr erreichbar, auch Sa/So.<br />

Telefon 079 33 12 000<br />

*Liebe *Beruf *Finanzen *Gesundheit<br />

*Hellsehen *Kartenlegen<br />

0901 577977 Fr. 2.50/Min. (D.+I.)<br />

www.studiomerlin.ch


Die Auswahl<br />

macht<br />

den Unterschied.<br />

Ramseier<br />

Ramseier<br />

Huus-Tee<br />

Puerto Mate<br />

6 x 150 cl<br />

6 x 50 cl<br />

8 x 50 cl<br />

12. 60 7. 80 12. 00<br />

Apfelschorle /<br />

Huus-Tee Minze<br />

Minze / Schweizer<br />

Früchte<br />

Granatapfel /<br />

Zitronengras<br />

Silentium<br />

Schützen-<br />

garten<br />

Desperados<br />

Lager<br />

Dosen 6 x 50 cl<br />

24 x 50 cl<br />

Flaschen 12 x 25 cl<br />

22. 80 12. 00<br />

Val de Vid Val de Vid<br />

Verdejo Rueda<br />

75 cl<br />

11. 90<br />

Gratis Degustation<br />

Silentium<br />

Primitivo di<br />

Manduria<br />

75 cl<br />

14. 90<br />

Desire<br />

Quinta de<br />

Lush & Zin<br />

Quercus<br />

Urclés<br />

75 cl<br />

9. 90 13. 90<br />

Primitivo di Puglia<br />

75 cl<br />

Appenzeller Bier & brewbee Pizza<br />

Samstag, 8. Oktober 2022 von 10–15 Uhr<br />

15% Rabatt auf Appenzeller Bier<br />

Angebot gültig ab 6. Oktober 2022. Solange Vorrat. Alle Preise in CHF.


Kanalweg 7 · 6374 Buochs<br />

Telefon 041 620 35 60<br />

cmarin@bluewin.ch<br />

Reservieren Sie jetzt Ihren<br />

Bootswinterlagerplatz!<br />

Wir empfehlen uns für Winterlager, Service- und<br />

Unterhaltsarbeiten aller Marken.<br />

Wir verfügen über diverse Werksvertretungen<br />

und über 50 Jahre Erfahrung.<br />

Samstag,<br />

5. November<br />

61. Nidwaldner<br />

Schwarzkünstler-Treffen<br />

Malkurs<br />

Spielerische Einführung in die<br />

Maltechniken, anwendbar in<br />

Aquarell- oder Acrylfarben<br />

6 x ab SA, 5. Nov. oder ab DI, 8. Nov.,<br />

14.00 – 16.00 Uhr<br />

Kursinfo: createlier@bluemail.ch<br />

Tel. 041 620 27 68, A. Fuchs, Buochs<br />

Freitag, 14. Oktober 2022<br />

Zumba-Latino-Party Vol. 3<br />

Heisse Rhythmen mit DJ J Serious<br />

Animation mit Judy and friends<br />

Wir kaufen Ihr Auto<br />

Ankauf von Autos, Pick-ups, 4 x 4 und<br />

Bussen aller Marken gegen Barzahlung.<br />

Telefon 078 744 40 40,<br />

täglich von 7.00 bis 21.00 Uhr<br />

Jeden Tag fit und gut gelaunt!<br />

Dauernd müde? Antriebslos? Keine Motivation?<br />

Gewichtsprobleme – langfristig lösen?<br />

Kostenlose Beratung<br />

www.energiestoffwechsel.ch<br />

SYLVIA, 65 J., jung gebliebene, hübsche Witwe mit<br />

Charme und Ausstrahlung, liebevollem Wesen und einem<br />

strahlenden Lächeln, eine leidenschaftliche Köchin und<br />

verständnisvolle Partnerin. Mein Wunsch ist: Liebe, Glück<br />

und Zärtlichkeit, eine innige Partnerschaft, in der man<br />

wieder lachen, reden, lieben kann. Ich mag die Natur,<br />

Blumen, Garten und ein gemütliches Zuhause.<br />

Telefon 079 625 16 96, Fa. Treffpunkt<br />

Kaufe Autos ab Platz<br />

Fast alle Marken, Kilometer und Zustand<br />

egal. Barzahlung – zuverlässig, fairer Preis,<br />

seriös. Globus-Car – s.Line sicher<br />

Telefon 079 434 39 49<br />

24 Stunden, auch Samstag/Sonntag


X - MITTEILUNG<br />

Nidwaldner <strong>Blitz</strong><br />

041 / 629 79 97<br />

1<br />

14. Oktober 2012<br />

ächsten Nummern des <strong>Blitz</strong> zu veröffentlichen:<br />

_________________________________________<br />

en Stehend / Stehend aufgelegt<br />

rschützen Nidwalden<br />

17.10.19, 24.10.19, 31.10.19, 07.11.19,<br />

14.11.19, 21.11.19, 28.11.19, 05.12.19,<br />

12.12.19, 19.12.19, 09.01.20, 16.01.20,<br />

23.01.20, 30.01.20, 13.02.20, 27.02.20,<br />

05.03.20, 12.03.20, 19.03.20.<br />

/ Kurs 2: 19.15 h - 20.30 h<br />

Jahrgänge 2000 bis 2010<br />

rial und Unterlagen)<br />

Anmeldung bis zum 15. Oktober 2019 an:<br />

6, 6386 Wolfenschiessen / bruno.mathis66@gmx.ch<br />

_________________________________________<br />

/weiss<br />

en Nidwalden<br />

n<br />

Einladung zu den J+S Kursen Sportschiessen G10 m (Luftgewehr)<br />

stehend frei / stehend aufgelegt der Luftgewehrschützen Nidwalden<br />

Kurstage: jeweils Donnerstag 20./27. Oktober, 3./10./17./24. November, 1./8./15./22. Dezember 2022,<br />

5./12./19./26. Januar, 16./23. Februar, 2./9./16. März 2023<br />

Zeit:<br />

Kurs 1: 18.15 – 19.30 Uhr / Kurs 2: 19.15 – 20.30 Uhr<br />

Kursort: Schiessanlage 10 m, Sporthalle Eichli, Stans<br />

Alter: Schüler/Jugendliche der Jahrgänge 2003 bis 2013<br />

Kurskosten: CHF 50.– (inkl. Kursmaterial und Unterlagen)<br />

Anmeldung: Wir freuen uns auf deine Anmeldung bis zum 17. Oktober 2022 an:<br />

Bruno Mathis, Hauptstrasse 6, 6386 Wolfenschiessen / bruno.mathis66@gmx.ch<br />

Mit freundlichen Grüssen<br />

Luftgewehrschützen Nidwalden<br />

WIEDER FÜR DICH DA<br />

FILIALE ENGELBERG<br />

MITTWOCH – SONNTAG<br />

08.30 – 12.30 UHR • 13.30 – 18.00 UHR<br />

DICH ERWARTET:<br />

Neue Stöckli-Skikollektion<br />

Stöckli-Bekleidungskollektion<br />

Winterzubehör von Top-Marken<br />

Top-Mietmaterial für dich und die gesamte Familie<br />

Bootfitting- und Skiservice-Kompetenz<br />

1. BIS 15. OKTOBER<br />

20% AUF DEINEN<br />

SKISERVICE


Beckenried<br />

FAMILIE<br />

Kasperlitheater mit TAKI<br />

Am Mittwoch, 26. Oktober 2022 besucht uns der Kasperli<br />

im Alten Schützenhaus (Kaffeestube) mit dem Stück:<br />

«Dä Chasperli hilft im Zoo». Zwei Aufführungen: um<br />

14.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Eintritt pro Kind CHF 5.–<br />

(FG-Mitgliedschaft der Mutter), pro Kind CHF 7.– (keine<br />

FG-Mitgliedschaft), begleitende Erwachsene sind gratis.<br />

Dä Chasperli und s'Zämächo freuen sich auf leuchtende<br />

Kinderaugen.<br />

KIRCHE<br />

Pfarrei Beckenried – Bibelabend<br />

Am Dienstag, 18. Oktober 2022, von 19.30 bis 21.00 Uhr<br />

im Pfarreihaus, Seestrasse 20, Beckenried. Die Bibel ist das<br />

meistverbreitete Buch der Welt. Welchen Zweck hat die<br />

Bibel heute noch? Diese und andere Fragen wollen wir<br />

näher anschauen. Keine Bibelkenntnisse nötig. Herzlich<br />

willkommen! Dan Moldovan, Theologe und Pfarrer Daniel<br />

Guillet.<br />

PFADI | WÖLFLI<br />

Chilä-Chilbi<br />

Auch dieses Jahr führt die Pfadi Isenringen die traditionelle<br />

Chilä-Chilbi mit Programm für Gross und Klein im Alten<br />

Schützenhaus durch. Nach dem Festgottesdienst am<br />

Sonntag, 23. Oktober 2022, um 10.00 Uhr lädt die Kirchengemeinde<br />

zu einem Apéro ein. Anschliessend sind alle zum<br />

Mittagessen in der Kaffeestube des Alten Schützenhauses<br />

eingeladen. Das Menü wird von ehemaligen Pfadern zubereitet.<br />

Am Nachmittag garantiert Ihnen die Pfadi mit<br />

zahlreichen Spielen und einer Saaltombala Fun und Action.<br />

SENIOREN<br />

Voranzeige: Seniorennachmittag<br />

Am Samstag, 26. November laden die Frauengemeinschaft,<br />

die Politische Gemeinde und die Kirchgemeinde<br />

Beckenried alle Personen von Beckenried im Pensionsalter<br />

herzlich zu einem gemütlichen Seniorennachmittag<br />

ab 13.30 Uhr im Alten Schützenhaus ein. Details und<br />

Anmeldemöglichkeit folgen zu einem späteren Zeitpunkt.<br />

Senioren-Treff im Alterswohnheim Hungacher<br />

Am Mittwoch, 12. Oktober treffen sich alle Interessierten<br />

um 11.45 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen und<br />

anschliessendem gemütlichen Beisammensein. Die<br />

Anmeldungen zum Mittagessen nimmt der Hungacher<br />

unter Telefon 041 624 95 95 bis am Vorabend 17.00 Uhr<br />

gerne entgegen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch:<br />

Pro Senectute, Pfarrei und Alterswohnheim Hungacher.<br />

AUSGANG<br />

Kulturverein Ermitage – Kabarett<br />

Christof Wolfisberg: Abschweifer – Ein amüsanter Gedankentrip.<br />

Wolfisberg überrascht in seinem ersten Solo mit<br />

einer ganz eigenen Form von kabarettistischem Theater:<br />

Er schafft Realitäten in der Realität, nimmt sein Skript<br />

beim Wort und führt sich selbst und das Publikum gleich<br />

mehrfach in die Irre. Der Wort- und Sprachkünstler<br />

präsentiert ein raffiniertes Spiel mit unseren Gedanken –<br />

hintergründig, temporeich und urkomisch zugleich. Am<br />

Mittwoch, 19. Oktober, um 20.00 Uhr. Eintritt: CHF 30.–;<br />

mit Reservation.<br />

SCHULE<br />

Bücherflohmi<br />

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022, von 14.00 bis 15.00 Uhr<br />

in der Bibliothek Beckenried. Wir verkaufen aussortierte<br />

Bücher, Zeitschriften, CDs und DVDs für Kinder und<br />

Erwachsene. Preis pro Medium CHF 1.–.<br />

Allgemein<br />

DIVERSES<br />

Velo-Gruppe «Gold Pedal»<br />

Rund um Rain: Rothenburg – Sprengi – Sempach – Ballwil –<br />

Chärnsmatt – Rothenburg. Am Dienstag, 11. Oktober,<br />

Verschiebedatum: Donnerstag, 13. Oktober 2022. Abfahrt:<br />

8.35 Uhr in Sarnen; 9.00 Uhr in Stans/Eichli; 9.30 Uhr in<br />

Rothenburg/Chärnsmatt. Anmeldung: Noldi Burch, Telefon<br />

041 675 15 71 am Sonntag von 19.00 bis 20.00 Uhr, bei<br />

Verschiebung am Dienstag von 18.45 bis 19.45 Uhr, E-Mail:<br />

noldi.burch@bluewin.ch, Doodle bis Sonntag bzw. Dienstag<br />

bis 20.00 Uhr. Über die Durchführung gibt Telefonbeantworter<br />

086 041 675 15 71 am Montag bzw. am Mittwoch<br />

ab 17.00 Uhr Auskunft.<br />

Rosenverkauf<br />

Im Foyer des Kantonsspitals <strong>NW</strong> Stans: Am Freitag,<br />

14. Oktober 2022, von 9.00 bis 16.00 Uhr.<br />

Im Foyer des Kantonsspitals OW Sarnen: Am Freitag,<br />

21. Oktober 2022, von 9.00 bis 16.00 Uhr.<br />

Der Erlös geht jedesmal an die Gesprächsgruppe für<br />

Frauen mit Brustkrebs Ob-/Nidwalden und Uri.<br />

Verwitweten- und Alleinstehenden-Treff – Wildessen<br />

Wir treffen uns am Freitag, 21. Oktober, ab 11.30 Uhr<br />

im Restaurant Eintracht, Oberdorf zum Wildessen und<br />

gemütlichen Beisammensein. Der Bus ab Stans Bahnhof<br />

Richtung Oberdorf (Kaserne) fährt um 11.28 Uhr, Kante D.<br />

Anmeldungen bitte an M. Mahrer, Telefon 041 620 10 28<br />

oder 079 509 46 93 sowie an M. Niederberger, Telefon<br />

041 610 65 53. Anmeldeschluss am Dienstag, 18. Oktober,<br />

um 20.00 Uhr.<br />

Malkurs<br />

Spielerische Einführung in die Maltechniken, anwendbar<br />

in Aquarell- oder Acrylfarben. Ab Samstag, 5. November<br />

(6 Mal) oder ab Dienstag, 8. November 2022, jeweils<br />

von 14.00 bis 16.00 Uhr.<br />

Weitere Infos zum Kurs unter createlier@bluemail.ch<br />

oder Telefon 041 620 27 68 (A. Fuchs, Buochs).


informieren, beraten, unterstützen<br />

Anlaufstelle Demenz<br />

Zugehende Beratung<br />

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches<br />

Beratungsgespräch.<br />

Tel. 041 661 24 42 / beratung.ow-nw@alz.ch<br />

Gesprächsgruppe<br />

für Angehörige und Bezugspersonen<br />

Ort:<br />

Chilezentrum Hostatt, 6052 Hergiswil<br />

Zeit:<br />

19.30 bis 21.00 Uhr<br />

Anmeldung: Tel. 041 661 24 42<br />

Nächste Treffen:<br />

19.10.2022 Gute Ratschläge – Hilfe oder Belastung<br />

23.11.2022 Vorweihnächtliches Zusammensein<br />

Gesprächsgruppe<br />

für junge Menschen mit Demenz<br />

Ort:<br />

Fachstelle KAN, Bahnhofplatz 4, 6371 Stans<br />

Zeit:<br />

13.45 bis 15.45 Uhr<br />

Anmeldung: Martin Führer, Tel. 079 208 55 64<br />

Nächste Treffen:<br />

Freitag, 04.11. / 02.12.2022<br />

Die Gesprächsthemen richten sich nach den Bedürfnissen<br />

der Teilnehmenden.<br />

Geschäftsstelle Alzheimer Obwalden/Nidwalden<br />

Tel. 041 660 33 59 / www.alz.ch/ow-nw


FRAU HOLLE – EIN BEKANNTES MÄRCHEN<br />

MIT NEUEN FLOCKEN<br />

Alle, die den Schnee lieben, dürfen<br />

sich freuen, der Winter ist schon da.<br />

Frau Holle schüttelt bereits seit dem<br />

24. September 2022 über Stans ihre<br />

Kissen. Die MärliBiini Stans zeigt mit<br />

ihrer 32. Produktion eine rasante und<br />

überraschende Neuinterpretation von<br />

einem klassischen Märchen.<br />

Annemarie, die gute Tochter, fällt in<br />

den Brunnen, kommt zur gütigen und<br />

alten Frau Holle, erledigt alle Aufgaben<br />

zu ihrer Zufriedenheit und wird mit<br />

Gold belohnt. Marie-Claire, die faule<br />

Tochter, geht ebenfalls zu Frau Holle<br />

und erledigt keine der Aufgaben richtig<br />

und wird dafür mit Pech übergossen.<br />

Ende...<br />

ODER ETWA DOCH NICHT?<br />

Was, wenn die Frau Holle gar nicht so<br />

alt ist und eher einer Schneekönigin<br />

ähnelt? Was, wenn die leibliche Tochter<br />

von Marie-Lou nicht faul, sondern einfach<br />

ein bisschen schwer von Begriff<br />

ist? Was, wenn die Stiefmutter von Annemarie<br />

alle Fäden in der Hand hält und<br />

selbst ins Reich von Schnee und Eis verschwindet?<br />

Und was geschieht, wenn<br />

diese Stiefmutter sich gegen Frau Holle<br />

und ihre Schneeflocken stellt? Kann<br />

die Liebe zu einer Mutter sowie die<br />

Freundschaft triumphieren? Wird jede<br />

der Figuren ihre Lektion lernen können?<br />

«Erleben Sie die Geschichte eines Mädchens,<br />

das erwachsen wird und zu sich<br />

selbst findet, ganz neu.» So sieht der<br />

Regisseur Stefan Wieland seine Inszenierung<br />

von Frau Holle.<br />

Lassen Sie sich begeistern und tauchen<br />

Sie ein in ein Land, in dem Schnee und<br />

Eis herrschen und das von, mehr oder<br />

weniger, anmutigen Schneeflocken und<br />

einem adligen Pfau bevölkert wird. Lassen<br />

Sie sich verzaubern von eisigen<br />

Kostümen und frechen Frisuren. Freuen<br />

Sie sich auf Gold- und Pechmarie, aber<br />

so ganz anders, als man denkt. Tickets<br />

unter: maerli-biini.ch<br />

Pressedienst / Bilder Markus Frömml


RACLETTE ZEIT<br />

Geschätzte Kundinnen und Kunden<br />

Wie bereits kommuniziert, neigt sich die Zeit der Käserei Engelberg<br />

langsam dem Ende zu. Nachdem der Betrieb der Produktion und die<br />

Schaukäserei bereits eingestellt wurden, wird auch der Verkaufsladen<br />

Ende März 2023 definitiv schliessen. An dieser Stelle möchte ich mich<br />

ganz herzlich bei Ihnen für das Vertrauen und die Kundentreue in den<br />

vergangenen Jahren bedanken.<br />

erwähltes Sortiment an handgeschnittene<br />

ttekäse und Kartoffeln vom Biohof Wydac<br />

Dass ich zum Abschluss meiner Zeit in der Käserei Ende September mit<br />

dem Hartkäse «Alpjuwel» in Zusammenarbeit mit dem Schüpfheimer<br />

Käser Peter Portmann an den Swiss Cheese Awards nochmals Gold gewinnen<br />

durfte, macht mich besonders glücklich. So dürfen Sie sich sicher<br />

sein, dass Sie bei uns bis zur Ladenschliessung feinsten Käse und<br />

geöffnet | Käserei ein brei tgefächertes Engelberg, Klosterhof, Sortiment an 6390 Köstlichkeiten Engelberg erhalten. | T +41 (0)41 638 08 88<br />

www.kaeserei-engelberg.ch<br />

Mit der Schliessung der Käserei endet auch meine Zeit in Engelberg. Ich<br />

werde auf eine unbefristete Weltreise aufbrechen. Mein erstes Reiseziel<br />

heisst Indien. Auf dieser Reise möchte ich abschalten und neue Ideen<br />

sammeln, damit ich nach meiner Reise voller Energie nach einer neuen<br />

Herausforderung in der Käsebranche suchen kann.<br />

as Chäsi – Team freut sich Sie zu beraten!<br />

Nochmals herzlichen Dank und alles Gute!<br />

Freundliche Grüsse<br />

Walter Grob, Geschäftsinhaber Käserei Engelberg AG


Wir freuen uns auf<br />

euren Besuch im Länderpark!<br />

Rosenverkauf<br />

Freitag, 14. Oktober 2022, 9–16 Uhr,<br />

Kantonsspital Stans<br />

Der Erlös geht an die Selbsthilfegruppe<br />

für Frauen mit Brustkrebs<br />

in Ob- und Nidwalden<br />

PLANUNG INSTALLATION KONTROLLE ONLINESHOP<br />

Electrocasa AG<br />

Flurhofstrasse 15, 6374 Buochs<br />

T 041 530 30 39, shop.electrocasa.ch<br />

electrocasa.ch<br />

Ländlermusik<br />

im Rest. Adler<br />

Bürglen UR<br />

Sennenkilbi 2022<br />

Samstag, 8. Oktober, 20.00–01.00 Uhr<br />

HD Rickenbacher-Heinzer<br />

Sonntag, 9. Oktober, 15.00–18.00 Uhr<br />

HD & SD Richi, Sepp & Hanspeter<br />

Sonntag, 9. Oktober, 20.00–02.00 Uhr<br />

Ländlertrio Urnergmüet<br />

Montag, 10. Oktober, 10.00–18.00 Uhr<br />

Trio Kempf<br />

Montag, 10. Oktober, 20.00–02.00 Uhr<br />

Ländlertrio Tänzig<br />

Ländlerabende 2022<br />

Samstag, 12. November, 20.00–24.00 Uhr<br />

LT Kryenbühl-Laimbacher<br />

Samstag, 10. Dezember, 20.00–24.00 Uhr<br />

HD Gisler-Arnold<br />

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher –<br />

das Wirteteam und die Musikanten.<br />

Uhren von Audemars Piguet,<br />

Rolex & Patek Philippe gesucht,<br />

auch defekt! Telefon 076 813 62 57<br />

Gesucht gedeckter<br />

Wohnmobil-Abstellplatz<br />

Wohnmobil Länge 6.99 Meter,<br />

Breite 2.50 Meter, Höhe 3.00 Meter.<br />

Tel. 079 948 68 14. Vielen Dank<br />

Wir kaufen Ihr Auto…<br />

– Faire Barzahlung / – Schnelle Abholung<br />

– Zuverlässig und seriös<br />

Kilometer und Zustand egal, Mo – So bis 22 Uhr erreichbar<br />

Telefon 079 8643621<br />

Samstag,<br />

5. November<br />

61. Nidwaldner<br />

Schwarzkünstler-Treffen


Nutzfahrzeuge<br />

MIT BIER-<br />

GARTEN!<br />

OKTOBERFEST<br />

SARNEN<br />

8.10.2022<br />

SCHULHAUSAREAL / AULA CHER / 11-23 UHR<br />

AN .. DER TAGESKASSE GIBT ES NOCH FREIE PLATZE, ZUDEM WERDEN AB DEM<br />

FRUHEN NACHMITTAG IMMER WIEDER PERSONEN INS FESTZELT EINGELASSEN.<br />

Am Samstag 8. Oktober 2022 findet im Festzelt das 7. Oktoberfest in Sarnen statt. Ohne unsere Sponsoren<br />

wäre ein Fest in dem Rahmen aber nicht möglich. HERZLICHEN DANK UNSEREN SPONSOREN!<br />

HAUPTSPONSOR:<br />

CO-SPONSOREN:<br />

OKTOBERFEST-SARNEN.CH


ALESSANDRA KELLER<br />

VOM PECHVOGEL…<br />

Alessandra Keller durfte in der Vergangenheit<br />

schon grosse Erfolge feiern<br />

(2013: U19-Weltmeisterin, 2019: U23-<br />

Weltmeisterin). Die Form stimmte und<br />

die Prognosen für eine grosse Karriere<br />

standen gut. Doch dann kam alles anders.<br />

Kurz vor dem Weltcup-Auftakt in<br />

der Saison 2019 schlug das Pech zu.<br />

Bei einem Sturz an einem Vorbereitungsrennen<br />

brach sich Alessandra<br />

beide Hände. Trotz intensivem und<br />

zielstrebigem Training war die halbe<br />

Saison für die Nidwaldnerin gelaufen.<br />

Nach der Verschiebung der Olympiade<br />

und einer durch Corona gekürzten Saison<br />

2020 war die Olympiaselektion ein<br />

grosses Ziel. Der Formaufbau verlief<br />

sehr gut, bis sie im Januar 2021 beim<br />

Aussteigen aus dem Auto ausrutschte<br />

und dabei Verletzungen am Kreuzband<br />

und Meniskus erlitt. Die Operation<br />

verlief gut und es folgte das Reha-<br />

Training, jedoch fiel sie für eine längere<br />

Zeit aus. Trotz einem starken Comeback<br />

musste sie sich an der Olympiade<br />

mit der undankbaren Rolle der Ersatzfrau<br />

abfinden. Alessandra blieb aber<br />

stets motiviert und zielstrebig. Mit<br />

hartem Training, unglaublich viel Disziplin<br />

und noch mehr Durchhaltevermögen<br />

hat sie in dieser Saison bewiesen,<br />

dass sie zu den Besten der Besten<br />

gehört.<br />

…ZUR ÜBERFLIEGERIN<br />

Schon bei Vorbereitungsrennen im<br />

Frühjahr zeigte Alessandra, dass mit ihr<br />

zu rechnen ist. «Ich bin glücklich, wieder<br />

bei den Weltbesten mitmischen zu<br />

können», war ihr Fazit nach dem Welt-<br />

cup-Start im brasilianischen Dschungel<br />

(8. Rang). In Albstadt zeigte sie wieder<br />

ein starkes Short-Track, Rennen und<br />

wurde ausgezeichnete Vierte. Auch im<br />

Cross-Country fuhr sie vorne mit und<br />

egalisierte mit dem Fünfer-Weltcuppodest<br />

das zweitbeste Weltcupresultat<br />

ihrer Karriere. Nach zwei schwierigen<br />

Jahren war, dies eine grosse Genugtuung:<br />

«Mein Saisonziel war wieder an<br />

Weltcups unter die besten Fünf zu fahren.<br />

Dass mir dies bereits im zweiten<br />

Weltcup der Saison gelingt, stimmt<br />

mich extrem zufrieden».<br />

Eine Woche später in Nové Město<br />

musste sie eine kleine Enttäuschung<br />

hinnehmen. Bis zum Zeitpunkt eines<br />

Hinterraddefektes lag sie auf Podestkurs.<br />

Nach dem Zwischenstopp in der<br />

Techzone zeigte sie die von ihr gewohnte<br />

kämpferische Einstellung und holte<br />

mit dem 8. Rang das Beste aus der Situation<br />

heraus. An der Cross-Country<br />

Schweizer Meisterschaft in Leysin liess<br />

sich Alessandra von den vielen Stürzen<br />

und dem immer schwerer werdenden<br />

Terrain nicht beirren. Sie fand den perfekten<br />

Mix aus Angriff und Vorsicht<br />

und überquerte die Ziellinie als grandiose<br />

Siegerin. Es folgten weitere erfolgreiche<br />

und hart umkämpfte Weltcup-Rennen<br />

in Leogang, Lenzerheide<br />

und Andorra. In der Lenzerheide gab sie<br />

mit glänzenden Augen zu Protokoll<br />

«...und ich konnte die Energie der Zuschauer<br />

voll aufsaugen. Ich bin überglücklich,<br />

meinen ersten Podestplatz (2.<br />

Rang Short-Track/3. Rang Cross-Country)<br />

hier beim Heimrennen realisieren<br />

zu können und es gibt mir Rückenwind<br />

für die weitere Saison». Dieser Rücken-<br />

wind war immer wieder spürbar. In<br />

Vallnord gewann sie mit einer unglaublichen<br />

Willensleistung ihr zweites Weltcup-Rennen<br />

im Short-Track. «Mit dem<br />

Rennen bin ich nicht vollumfänglich<br />

zufrieden, aber ich habe alles gegeben.<br />

Dass ich dank diesem Resultat (4. Rang)<br />

zwei Rennen vor Schluss erstmals das<br />

Leadertrikot überstreifen darf, macht<br />

mich extrem stolz», zog Alessandra Bilanz<br />

im Ziel vom Short-Track in Snowshoe.<br />

Beim Cross-Country lieferte sie<br />

sich einen packenden Zweikampf mit<br />

der Schwedin Jenny Rissveds. Auf der<br />

Zielgeraden hatte sie genügend Vorsprung,<br />

um ihren ersten Cross-Country<br />

Weltcupsieg zu feiern.<br />

In Mont-Sainte-Anne startete Alessandra<br />

zum ersten Mal in ihrer Karriere im<br />

Short-Track Leadertrikot. Sie zeigte sich<br />

stetig präsent und erreichte den 3.<br />

Rang. Ihre Konstanz ist beeindruckend:<br />

in 15 gefahrenen Weltcuprennen war<br />

sie jedes Mal in den Top 10 klassiert.<br />

Neben den zwei Siegen fuhr sie achtmal<br />

unter die besten Fünf. «Der Gesamtweltcup<br />

ist nun ein grosses Ziel»,<br />

schrieb sie auf ihrem Blog. Vor dem<br />

Weltcupfinale in Val di Sole startete sie<br />

noch an der EM in München (6. Rang)<br />

und an der WM in Les Gets. Obwohl sie<br />

in Frankreich nach einem heftigen Sturz<br />

scheinbar aussichtslos zurücklag,<br />

kämpfte sie sich zurück und wird Short-<br />

Track Vize-Weltmeisterin. Beim Weltcupfinale<br />

in Val di Sole krönt sich Alessandra<br />

gleich zweimal. Mit dem 3. Rang<br />

gewinnt sie zunächst die Disziplinenwertung<br />

im Short-Track. Dann gelingt<br />

ihr mit dem 6. Rang im Cross-Country<br />

das Double! Alessandra ist neben Barbara<br />

Blatter und Jolanda Neff erst die<br />

dritte Schweizerin, welche den Gesamtweltcup<br />

gewinnt.<br />

Pressedienst<br />

Alessandra gewinnt Silber an der Short-Track Weltmeisterschaft<br />

GROSSER EMPFANG<br />

IN ENNETBÜRGEN<br />

Donnerstag, 13. Oktober 2022<br />

Start Einzug: 18:30 Uhr<br />

anschliessend Feier in der MZH


US EYSEM<br />

DORF AN DIE<br />

MOUNTAIN BIKE<br />

WELTSPITZE!<br />

GROSSER<br />

EMPFANG<br />

Donnerstag<br />

13. Oktober<br />

18:30 Uhr<br />

Alessandra Keller hat in der Saison 2022 den<br />

Gesamtweltcup im Short-Track und Cross-Country<br />

gewonnen – wurde Short-Track Vize-Weltmeisterin<br />

und Cross-Country Schweizermeisterin.<br />

Diese grandiosen Leistungen feiern wir<br />

mit einem festlichen Empfang in Ennetbürgen.<br />

START EINZUG: 18:30 UHR<br />

GARAGE HESS ▸ KIRCHE ▸ SCHULHAUSPLATZ ▸ MZH<br />

ANSCHLIESSEND GROSSE FEIER IN DER MZH<br />

KLEINER IMBISS FÜR ALLE<br />

Zusammen mit Alessandra Keller empfangen<br />

wir Mona Clavadetscher, Aaron Schmitter<br />

und Luis Clavadetscher und feiern<br />

ihre erfolgreiche Teilnahme<br />

an der Wildwasser-Abfahrt<br />

U23 & U18-EM<br />

in Banja Luka.<br />

AARON SCHMITTER MONA CLAVADETSCHER<br />

BILDER ALESSANDRA: KIFCAT<br />

LUIS CLAVADETSCHER


Heizung ersetzen.<br />

Klima schützen.<br />

Geld sparen.<br />

raiffeisen.ch/nidwalden


Immobilien<br />

INFORMATION AUS NIDWALDNER GEMEINDEN<br />

Baugesuche vom 28. September 2022<br />

Auflage im Sinne von Art. 147 Abs. 1 des Planungs- und Baugesetzes vom 21. Mai 2014.<br />

Die Gesuchsunterlagen liegen während 20 Tagen zur öffentlichen Einsicht bei den Gemeindekanzleien auf.<br />

Während dieser Frist kann beim Gemeinderat schriftlich, begründet und mit Anträgen Einwendung erhoben<br />

werden (Art. 147 Abs. 2 PBG).<br />

Buochs<br />

BOB:<br />

GST:<br />

BOB:<br />

GST:<br />

Umbau und Aufstockung Gewerbegebäude<br />

«Schreinerhof», Parzelle 969, Fadenbrücke 16,<br />

Buochs<br />

SCHREINERHOF GmbH, Fadenbrücke 16, Buochs<br />

Rückbau diverser lnfrastrukturbauten und Teilrückbau<br />

versiegelter Flächen inner halb SIL-Perimeter,<br />

Parzelle 1260, Allmend, Buochs<br />

Airport Buochs AG (ABAG), Fadenbrücke 20, Buochs<br />

Emmetten<br />

BOB: Umbau EFH, Parz. 423, Steinenweg 3, Emmetten<br />

GST: Gina und Elian Bartolini-Grossrieder, Steinenweg 3,<br />

Emmetten<br />

Stansstad<br />

BOB: Erstellung Weg zur Bootsanlegestelle, Parzelle 43,<br />

Harissen, Stansstad<br />

GST: VHV Immobilien AG, Bürgenstrasse 9, 6005 Luzern<br />

Mit diesem Baugesuch wurde auch ein Gesuch um Konzession<br />

zur Nutzung eines öffentlichen Gewässers eingereicht.<br />

Gestützt auf Art. 113 des Gesetzes über die Gewässer<br />

(Gewässer gesetz, GewG; NG 631.1) kann gegen das Konzessionsgesuch<br />

während der Auflagefrist des Baugesuchs zum<br />

Konzessionsgesuch schriftlich, begründet und mit Anträgen<br />

bei der Gemein de Einwendung erhoben werden.<br />

BOB: Sanierung Gartenanlage und Hochwasserschutz,<br />

Parzelle 808, Etzmatt 2, Kehrsiten<br />

GST: Stephan und Karin Schüpfer-Gnos, Etzmatt 2,<br />

Kehrsiten<br />

BOB: Anpassung der nicht mehr konformen Balkonbrüstung,<br />

Parz.752, Langmattweg 24, Emmetten<br />

GST: Michael und Kerstin Beyer, Langmattweg 24,<br />

Emmetten<br />

BOB:<br />

GST:<br />

Innenumbau Wohnhaus und Erstellung PV-Anlage,<br />

Parzelle 74, Riedstrasse 5a, Stansstad<br />

Theodor Praloran, Riedstrasse 5a, Stansstad<br />

Ennetmoos<br />

BOB: Dachsanierung und Erstellung Photovoltaikanlage,<br />

Parzelle 686, Talstrasse 15a, Ennetmoos<br />

GST: Aglaja Cambra Schuler und Fabian Schuler,<br />

Talstrasse 15a, Ennetmoos<br />

Hergiswil<br />

BOB: Neubau Mobilfunkanlage, Parzelle 1028,<br />

Obermattweg 9, Hergiswil<br />

GST: Swiss Infra Services SA, Thurgauerstrasse 136,<br />

8152 Opfikon<br />

Salt Mobile SA, Rue du Caudray 4, 1020 Renens<br />

Oberdorf<br />

BOB: Photovoltaikanlage auf bestehender Dachfläche,<br />

Parzelle 664, Rossiweg 10, Büren<br />

GST: Roland und Cornelia Liem, Rossiweg 10, Büren<br />

Wolfenschiessen<br />

BOB:<br />

Bewirtschaftungsweg / Sanierung Viehtriebwege<br />

und Wasserversorgung Fulenwasen, Parzelle 103,<br />

Bannalp, Wolfenschiessen (ausserhalb Bauzone)<br />

GST: Edith Wicki-Waser, Schmiedsboden 1,<br />

Oberrickenbach<br />

Das Projekt wird auch gemäss Art. 97 des Bundesgesetzes über<br />

die Landwirtschaft (Landwirt schaftsgesetz, LwG; SR 910.1)<br />

sowie nach Art. 12 und 12a bis 12g des Bundesgesetzes<br />

über den Natur- und Heimatschutz (NHG; SR 451) aufgelegt.<br />

Einsprachen von legitimierten Or ganisationen (gemäss<br />

Gesetzgebung über den Natur- und Heimatschutz, den Umweltschutz<br />

oder der Wanderwege) gegen das Strukturverbesserungsprojekt<br />

im Sinne von Art. 93 ff. LwG sind innert 20<br />

Tagen schriftlich, begründet und mit einem Antrag beim Amt<br />

für Landwirtschaft, Strukturverbesserungen, Stansstaderstrasse<br />

59, 6371 Stans, einzureichen. Akteneinsichten sind<br />

telefonisch voranzumelden (041 618 40 40).<br />

BOB:<br />

GST:<br />

BOB:<br />

GST:<br />

Luft-Wasserwärmepumpe (Aussenaufstellung),<br />

Parzelle 644, Beigistrasse 3, Büren<br />

Petra und Marcel Thielke-Lussi, Beigistr. 3, Büren<br />

Luft-Wasserwärmepumpe (Aussenaufstellung)<br />

inkl. PV-Anlage, Parzelle 594, Sonnmattstrasse 8,<br />

Oberdorf<br />

Paul Murer-Waser, Sonnmattstr. 8, 6370 Oberdorf<br />

Baugesuche!<br />

Wöchentlich in Ihrem <strong>Blitz</strong>!<br />

POV = Projektverfasser | BVO = Bauvorhaben | BOB = Bauobjekt | BHR = Bauherr | GST = Gesuchsteller | GET = Grundeigentümer


Immobilien<br />

Zu vermieten in Hergiswil, Bahnhofstrasse 3a<br />

2-Zimmer-Wohnung per sofort (Dachwohnung)<br />

Mietzins CHF 1’125.– inkl. HK/NK, mit Balkon und<br />

Seesicht. Bei Interesse kann die Wohnung gerne<br />

besichtigt werden.<br />

Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer<br />

041 260 49 60 für einen Besichtigungstermin.<br />

Ruhige Mieterin sucht 2½- bis max. 3-Zimmer-Wohnung<br />

im Raum Ob-/Nidwalden und Umgebung (20 km).<br />

Haustiere müssen erlaubt sein (2 Katzen). Anforderung<br />

an die Wohnung: Rollstuhlgängig, ruhige Lage, gutes<br />

Internet (Homeoffice), Parkplatz und Balkon, eigene WM<br />

von Vorteil. Einzug per Januar 2023 oder nach Absprache.<br />

Miete inkl. NK max. CHF 1’200.–. Telefon 076 322 14 12<br />

Zu vermieten Hobbyraum 75 m 2 , in Ennetmoos<br />

Eimatt, im 1. Obergeschoss in Gewerbebetrieb,<br />

Zugang über Treppe, (optional Kranbenutzung),<br />

Tageslicht, geheizt und Klimaanlage, Kaltwasser,<br />

Toilette auf Etage, für Freizeit, Lager etc.<br />

Telefon 079 643 82 44<br />

Von CH-Privatperson zu kaufen gesucht in Engelberg:<br />

Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus<br />

Kann auch renovationsbedürftig sein.<br />

Kontaktaufnahme bitte unter: eekib@bluewin.ch oder<br />

Telefon: 077 456 46 70<br />

Zu vermieten in Hergiswil per 1. Dezember 2022<br />

1½-Zimmer-Wohnung<br />

mit Galerie, Obkirche 9<br />

Miete CHF 1’110.– inkl. NK, Aussen-PP CHF 60.–<br />

Telefon 079 672 35 30, bitte SMS oder WhatsApp<br />

Zu vermieten in Kriens an zentraler, ruhiger Lage<br />

renovierte 4½-Zimmer-Wohnung<br />

mit Blick auf den Pilatus. Schulen und Einkaufsmöglichkeiten<br />

in unmittelbahrer Nähe, 4. Etage<br />

mit Lift. Miete: CHF 1’600.–, NK CHF 250.–<br />

Telefon 079 476 06 97<br />

Zu vermieten im Dorfzentrum Hergiswil,<br />

Nähe Einkaufszentrum, nach Vereinbarung<br />

3½-Zimmer-Wohnung<br />

im 3. OG mit Lift, Balkon, Keller<br />

Miete CHF 1’780.– inkl. NK. Tel. 041 630 18 65<br />

Zu kaufen gesucht:<br />

Ein- oder Mehrfamilienhaus<br />

kann auch renovierungsbedürftig sein.<br />

F. Obermeier, Telefon 079 378 05 04<br />

Zu vermieten in Stansstad per 1. Dezember 2022<br />

sonnige, ruhig gelegene 3½-Zimmer-Wohnung<br />

im 3. OG (oberstes Stockwerk), Balkon, Keller<br />

und WM in der gemeinsamen Waschküche.<br />

Miete CHF 1’000.–, NK CHF 220.–<br />

Telefon 041 610 18 49, ab 17.00 Uhr<br />

Zu vermieten in Engelberg, Chalet Agnes, Oberbergstrasse<br />

3, per 1. November 2022 oder nach Vereinbarung<br />

4½-Zimmer-Wohnung, 100 m 2<br />

im 3. OG mit Balkon mit Sicht auf den Titlis, Brunnibahn<br />

in nächster Nähe. Miete CHF 2’000.– inkl. NK und PP<br />

Telefon +41 79 271 85 57<br />

Ich verkaufe auch Ihre Wohnung<br />

oder Liegenschaft erfolgreich.<br />

Paul Güttinger, Ihr Immobilien-Experte für die<br />

Zentralschweiz, Telefon 079 958 32 57.<br />

Der Erstkontakt und die Verkaufspreis-Einschätzung<br />

ist kostenlos.<br />

Bannerwerbung<br />

auf den populärsten<br />

CH Plattformen,<br />

gesehen von<br />

Nidwaldner<br />

Nutzern!


Immobilien<br />

Zu vermieten in Büren:<br />

Modern gestaltete<br />

3½-Zimmer-Wohnung<br />

an hervorragender Lage mit grossem Balkon,<br />

grosszügigem Bad und wohnungseigenem<br />

Waschturm. Separater Raum im UG.<br />

Die Wohnung ist mit Lift erschlossen und<br />

rollstuhlgängig. Bezugstermin ab 1. Februar<br />

2023 oder nach Vereinbarung.<br />

Miete mtl. inkl. Nebenkosten CHF 1’800.–<br />

Weitere Auskünfte unter Tel. 041 619 70 88<br />

Zu vermieten in Buochs,<br />

Nähe See<br />

4-Zimmer-Wohnung<br />

ca. 80 m 2 , im 2. OG, ohne Lift<br />

Miete CHF 1’400.–, NK pauschal<br />

CHF 200.–, Garage CHF 120.–<br />

Telefon 079 356 70 44<br />

Zu vermieten an schöner Lage mit Sicht auf<br />

See und Berge in neuerbautem Einfamilienhaus<br />

in Sachseln, per 1. Dezember 2022<br />

3½-Zi-Parterre-Wohnung 77m 2<br />

- Keller<br />

- WM/TU<br />

- Plattenboden, Parkett<br />

- gedeckter Sitzplatz<br />

- Mitbenützung Fitnessraum<br />

- Miete Fr. 1’970.– exkl. NK, TG-PP Fr. 130.–,<br />

Aussen-PP Fr. 80.–<br />

3½-Zi-Parterre-Wohnung 78.5m 2<br />

- Keller<br />

- WM/TU<br />

- Plattenboden, Parkett<br />

- gedeckter Sitzplatz<br />

- Mitbenützung Fitnessraum<br />

- Miete Fr. 1’860.– exkl. NK, TG-PP Fr. 130.–,<br />

Aussen-PP Fr. 80.–<br />

Telefon: 079 701 21 08<br />

Ich, männlich, alleinstehend, in einem<br />

grossen Haus im Wald in Ennetmoos<br />

biete einer alleinerziehenden Mutter<br />

mit bis zu 3 Kindern die Möglichkeit,<br />

ab 1. November 2022 oder später mit<br />

mir zusammen zu wohnen.<br />

Es muss Interesse an Natur und Garten<br />

vorhanden sein, Auto von Vorteil.<br />

Mietzins nach Vereinbarung, auch WG<br />

möglich.<br />

Telefon 078 795 91 12<br />

Zu kaufen gesucht<br />

Einfamilienhaus<br />

Mehrfamilienhaus<br />

Eigentumswohnung<br />

LU/<strong>NW</strong>/OW/ZG/UR<br />

Darf auch sanierungsbedürftig sein.<br />

Telefon: 041 340 03 83, Beat Wiprächtiger<br />

Zu vermieten in Stans per 1. Januar oder<br />

nach Vereinbarung<br />

3½-Zimmer-Wohnung<br />

• an sonniger und ruhiger Lage<br />

• Nähe zu ÖV und Einkaufsmöglichkeiten<br />

• mit kleinem Balkon und Gartensitzplatz<br />

• Parkettböden und Einbauschränke<br />

• inkl. Keller-, Estrichabteil<br />

• ideal für 2 Personen, Nichtraucher<br />

Miete inkl. NK CHF 1’400.– / PP CHF 50.–<br />

Auskunft und Besichtigung unter<br />

Telefon 041 610 21 69<br />

Zu vermieten, Bitzistrasse 9, Stans<br />

per sofort oder nach Vereinbarung<br />

Tiefgaragen-Parkplatz<br />

mit Elektroauto-Ladestation<br />

Neben Einkaufszentrum Länderpark,<br />

Ladestation mit Lastenmanagement,<br />

mtl. separate Stromrechnung, Fernbedienung<br />

und Pneuschrank.<br />

Miete CHF 170.– / Mt.<br />

Telefon 076 831 18 79 / Beat Würsch


Rückblick auf die ersten 100 Tage der GLP Fraktion im Amt<br />

„ Griäzi, gschetztä Herr<br />

Kommissionspresidänt,<br />

wärti Regierig? Oder<br />

wiä isch das nu einisch<br />

gangä? “<br />

„ Ich ha doch keis Päkli<br />

bstellt?! Ähä so, das sind<br />

d‘Landratsunterlage. “<br />

„ Auso, nu einisch: Miämmr<br />

etzä uber d‘Dringlichkeit<br />

oder de Vorstoss säuber<br />

abstimme? “<br />

„ Ich glaibe, das gad ai<br />

ohni Krawatte, oder? “<br />

Die Anfangsschwierigkeiten lassen wir hinter uns. Wir haben uns eingespielt.<br />

Und jetzt ist es Zeit für grünliberale Politik.<br />

VORTEIL 06 | 25<br />

Vergünstigtes<br />

SBB GA<br />

AUCH FÜR EHEPARTNER*IN UND KINDER<br />

Wir freuen uns auf<br />

euren Besuch im Länderpark!<br />

Als Titlis Mitarbeiter*in profitierst du von vielen<br />

exklusiven Vorteilen. Mehr auf unserer Webseite:<br />

TITLIS.CH / JOBS<br />

jetzt Online<br />

BewerBeN<br />

Eröffnung<br />

8./9.<br />

Oktober<br />

2022<br />

alpina-einhorn.ch


Tag der offenen Tür<br />

Neuer Standort<br />

Wann: 15.10.2022 10.00 - 18.00 Uhr<br />

Wo: Dallenwilerstrasse 2a<br />

Verpflegung : Wurst mit Brot<br />

: Mineral<br />

: Keimling Bier<br />

Die Umbauarbeiten sind geschafft.<br />

Gerne laden wir Sie ein, unsere Werkstatt zu besuchen , welche<br />

sich Die Sail-Factory und das Lederatelier Casini teilen.<br />

Parkplätze bei der Firma BWB-Betschart AG


1921 · Jodlerklub · Echo vom Pilatus · Hergiswil am See<br />

www.echovompilatus.ch<br />

Jodlä fägt…<br />

isch gmiätlich, macht Fräid<br />

und tued gued.<br />

Darum laden wir ganz herzlich zur<br />

offenen Jodlerprobe<br />

Jeden Dienstag von 20.00 – 21.30 Uhr<br />

ins Chiläzentrum Hostatt, Hergiswil.<br />

Mier fräjid eys uber jede Bsuech und<br />

heissid alli härzlich willkommä.<br />

HAPPY BIRTHDAY<br />

ALEX<br />

WÜNSCHEN DEINE FREUNDE...<br />

JAN, CARMEN, MARIUS, SVEN, NICK, CYRILL, MARINA


Zuhause bleiben können - dank<br />

individueller Pflege und Betreuung<br />

In den eigenen vier Wänden leben zu<br />

können ist der Wunsch vieler pflege<br />

und betreuungsbedürftiger Menschen.<br />

Dies zu ermöglichen, ist oft eine grosse<br />

Herausforderung sowohl für Betroffene<br />

wie auch für ihre Angehörigen.<br />

Weil sich ihr Gesundheitsbild allmählich<br />

ändert, müssen gewohnte Abläufe sowie<br />

alltägliche Besorgungen neu organisiert<br />

werden. Aber Sie sind nicht allein.<br />

Senevita Casa sorgt auch in Ihrer Region<br />

dafür, dass pflege- und betreuungsbedürftige<br />

Menschen so lange wie möglich zuhause<br />

leben können. Wir unterstützen und begleiten<br />

seit mehr als 35 Jahren Menschen<br />

in ihrem Daheim. Vertraut, kompetent,<br />

bedürfnisorientiert – für Pflege, Haushalt<br />

und Betreuung.<br />

Unsere gut ausgebildeten Mitarbeitenden<br />

besprechen zusammen mit den Betroffenen,<br />

den Angehörigen, Ärztinnen und<br />

Ärzten die spezifische Situation. So erhalten<br />

die zu betreuenden Personen exakt<br />

diejenigen Leistungen, die sie auch wirklich<br />

brauchen. Mit Menschlichkeit, Herzlichkeit<br />

und Respekt schaffen wir Nähe<br />

und Kontinuität. Und tragen so dazu bei,<br />

dass die Ihnen nahestehende Person so<br />

lange wie möglich zuhause bleiben kann.<br />

Marcel Maréchaux, Standortleiter<br />

Haben Sie noch Fragen?<br />

Unser Team steht Ihnen zur Seite.<br />

Vereinbaren Sie ein kostenloses,<br />

unverbindliches Beratungsgespräch:<br />

Bahnhofplatz 3<br />

6060 Sarnen<br />

041 660 83 48<br />

obnidwalden@senevita.ch<br />

Senevita Casa –<br />

Betreuung und Pflege zuhause<br />

Wir unterstützen und begleiten seit<br />

mehr als 35 Jahren Menschen in<br />

Ihrem Zuhause. Vertraut,kompetent,<br />

bedürfnisorientiert – für Pflege,<br />

Haushalt und Betreuung. Finden Sie<br />

Betreuung und Pflege in Ihrer Region:<br />

www.senevitacasa.ch/unterwalden


RACLETTE ZEIT<br />

Ausserwähltes Sortiment an handgeschnittenen<br />

Raclettekäse und Kartoffeln vom Biohof Wydacher<br />

Das Chäsi – Team freut sich Sie zu beraten!<br />

Täglich geöffnet | Käserei Engelberg, Klosterhof, 6390 Engelberg | T +41 (0)41 638 08 88<br />

www.kaeserei-engelberg.ch<br />

Schweizermeister<br />

2022<br />

Supermoto<br />

Challenge<br />

#33<br />

Benno Bieri


INFLATION – WAS HEISST DAS FÜR DIE ALTERSVORSORGE?<br />

Die Preise sind in diesem Jahr in der<br />

Schweiz praktisch in allen Lebensbereichen<br />

gestiegen – im August 2022<br />

wurde eine Inflation (durchschnittliche<br />

Preissteigerung ggü. Vorjahr) von<br />

3.5% verzeichnet. Was sich viele nicht<br />

bewusst sind: Die Inflation vernichtet<br />

schleichend unsere Sparguthaben und<br />

somit die Altersvorsorge. Jedoch sind<br />

nicht alle drei Säulen des Schweizer<br />

Vorsorgesystems gleichermassen von<br />

der Entwertung betroffen.<br />

INFLATION ZEHRT AM SPARGUT-<br />

HABEN<br />

Bereits eine Teuerung von jährlich zwei<br />

Prozent führt dazu, dass 100’000 Franken<br />

Bargeld nach 40 Jahren nicht einmal<br />

mehr halb so viel wert sind. Zwar sind<br />

die 100’000 Franken in Form von Noten<br />

oder Buchgeld immer noch da. Man<br />

kann sich damit aber viel weniger kaufen.<br />

Das heisst konkret: Wer heute beim<br />

Wochenendeinkauf für Kartoffeln, Eier,<br />

Brot und Milch 100 Franken ausgibt,<br />

muss in 40 Jahren für die gleiche Menge<br />

Ware 221 Franken bezahlen.<br />

AHV SICHERT DEN GRUNDBE-<br />

DARF – AUCH BEI STEIGENDEN<br />

PREISEN<br />

Ziel der staatlichen Vorsorge AHV ist die<br />

Existenzsicherung. Damit dieses Ziel erreicht<br />

wird, muss die Inflation zwingend<br />

berücksichtigt werden. Ein Teuerungsausgleich<br />

findet bei der AHV auf zwei<br />

Ebenen statt: Erstens bei der Berechnung<br />

des für die Rentenhöhe massgebenden,<br />

durchschnittlichen Jahreseinkommens<br />

und zweitens bei der Festlegung<br />

der Rentenhöhe. Der Bundesrat<br />

passt die ordentlichen AHV-Renten in<br />

der Regel alle zwei Jahre der Lohn- und<br />

Preisentwicklung an. Bei der ersten Säule<br />

können Rentenbezüger/innen darauf<br />

zählen, dass ihre Renten automatisch<br />

der Teuerung angepasst werden – das<br />

ist gesetzlich so verankert. So bleibt der<br />

Existenzgrundbedarf in jedem Fall gedeckt.<br />

KEIN SCHUTZ VOR TEUERUNG BEI<br />

DER BERUFLICHEN VORSORGE<br />

Im Vergleich zur AHV sind Pensionskassen<br />

nur bei den Hinterlassenen- und<br />

IV-Renten im Obligatorium verpflichtet,<br />

diese alle zwei Jahre an die Teuerung<br />

anzupassen. Von Gesetzes wegen nicht<br />

an die Inflation angepasst wird die Altersrente<br />

aus der beruflichen Vorsorge.<br />

Bei den meisten Pensionskassen ist der<br />

Teuerungsausgleich auf Altersrenten<br />

lediglich eine freiwillige Leistung, die sie<br />

erbringen, falls es die finanzielle Lage<br />

des Vorsorgewerks erlaubt. Neben den<br />

immer tieferen Umwandlungssätzen<br />

können steigende Inflationserwartungen<br />

mit ein Grund sein, weshalb sich<br />

Kapitalbezüge zunehmender Beliebtheit<br />

erfreuen. Wer das Kapital bezieht, hat<br />

die Geschicke selbst in der Hand. Ganz<br />

einfach ist das aber nicht: Das bezogene<br />

Kapital muss so investiert werden, dass<br />

langfristig eine positive Realrendite erwirtschaftet<br />

wird. Laut Herbert Genhart<br />

ist das im aktuellen Umfeld nur mit einer<br />

Anlagestrategie mit höherem Aktienanteil<br />

realisierbar: «Das setzt eine entsprechende<br />

Risikofähigkeit und -bereitschaft<br />

voraus.» Bei der wichtigen<br />

Entscheidung Rente- oder Kapitalbezug<br />

ist Inflation einer von vielen Aspekten,<br />

die berücksichtigt werden müssen.<br />

ANLEGEN STATT SPAREN IN DER<br />

PRIVATEN VORSORGE<br />

Kontolösungen werfen aktuell geringe<br />

Zinsen ab – sowohl in der Säule 3a als<br />

auch auf dem Sparkonto. «Sparguthaben<br />

in einem inflationären Umfeld wie<br />

heute verlieren täglich an Wert», erläutert<br />

Herbert Genhart. Langfristigen Inflationsschutz<br />

bieten hingegen Realwerte<br />

wie Aktien, Immobilien und Gold.<br />

Nachteil dieser Anlageklassen: Sie unterliegen<br />

kurzfristig stärkeren Schwankungen<br />

und eignen sich daher nur für den<br />

langfristigen Vermögensaufbau. Wer<br />

sein Vermögen über kurze und lange<br />

Sicht schützen will, muss daher gleichzeitig<br />

in Realwerte und Nominalwerte<br />

(Sparkonto) investieren. Das heisst konkret:<br />

Ausgaben, die in den nächsten<br />

Jahren nicht durch Einkommen gedeckt<br />

sind, hält man liquide auf dem Konto;<br />

Vermögen, das erst in weiter Zukunft<br />

benötigt wird, investiert man in Realwerte.<br />

Pressedienst<br />

ÜBERSICHT: EINFLUSS DER INFLATION AUF DIE ALTERSVORSORGE<br />

AHV<br />

PENSIONSKASSE<br />

FREIE VORSORGE<br />

EINFLUSS INFLATION<br />

Teuerungsausgleich mindestens alle 2 Jahre<br />

-> Kaufkraft bleibt erhalten<br />

Kein gesetzlich verankerter Teuerungsausgleich bei<br />

den Pensionskassenrenten<br />

-> Risiko, dass Kaufkraft der Rente über die Zeit stark<br />

abnimmt.<br />

Kontolösungen verlieren aufgrund der negativen<br />

Realrenditen aktuell täglich an Wert.<br />

Bei der gebundenen Säule 3a ist das Ausmass des<br />

Kaufkraftverlustes dank der Steuerersparnis auf den<br />

Einzahlungen etwas geringer als bei der freien<br />

Vorsorge auch nach Berücksichtigung der anfallenden<br />

Steuern bei der Auszahlung.<br />

EMPFEHLUNG<br />

Kein Handlungsbedarf<br />

Inflation berücksichtigen bei der grossen<br />

Entscheidung Rente- oder Kapitalbezug<br />

Finanzielle Mittel, die erst in zehn Jahren und später<br />

benötigt werden, in Realwerte investieren.


KAUFKRAFTVERLUST VON 100’000 FRANKEN BARGELD ÜBER DIE ZEIT BEI UNTERSCHIEDLICHEN INFLATIONSRATEN<br />

Anzahl Jahre 1% 2% 3% 5% 8%<br />

1 99’010 98’039 97’087 95’238 92’593<br />

5 95’147 90’573 86’261 78’353 68’058<br />

10 90’529 82’035 74’409 61’391 46’319<br />

15 86’135 74’301 64’186 48’102 31’524<br />

20 81’954 67’297 55’368 37’689 21’455<br />

30 74’192 55’207 41’199 23’138 9’938<br />

40 67’165 45’289 30’656 14’205 4’603<br />

50 60’804 37’153 22’811 8’720 2’132<br />

MIT EINER FINANZPLANUNG<br />

ZUM ÜBERBLICK<br />

Mit einer Finanzplanung wird unter<br />

anderem auch der kurz-, mittel- und<br />

langfristige Vermögensbedarf eruiert<br />

unter Berücksichtigung der Inflation.<br />

Darauf abgestimmt können<br />

Vermögenswerte in Nominal- und<br />

Realwerte investiert werden. Auch<br />

die Raiffeisenbank Nidwalden bietet<br />

Finanzplanungen an. Vereinbaren Sie<br />

einen Termin unter 041 618 98 98<br />

oder senden Sie uns eine Mail an<br />

nidwalden@raiffeisen.ch.<br />

IN DIE VORSORGE INVESTIEREN<br />

GEHT AUCH DIGITAL<br />

Mit der digitalen Säule 3a als erweiterte<br />

Funktion im Raiffeisen E-Banking<br />

können Sie schnell und unkompliziert<br />

ein Säule 3a-Konto eröffnen.<br />

Zudem können Sie bequem einen<br />

Vorsorgefonds eröffnen und direkt<br />

in diesen investieren – komplett<br />

digital und ohne Papierkram. Nutzen<br />

Sie die Möglichkeit, Steuern zu<br />

sparen und ein Vorsorgevermögen<br />

aufzubauen.<br />

Infos unter raiffeisen.ch/vorsorge<br />

Herbert Genhart<br />

Leiter Finanzberatung<br />

Raiffeisenbank Nidwalden<br />

Jetzt<br />

vorsorgen<br />

Nach Plan trainieren<br />

Mit Plan vorsorgen<br />

Was immer Ihr Ziel ist.<br />

Mit den passenden Vorsorgelösungen<br />

machen wir den Weg frei für mehr finanzielle<br />

Unabhängigkeit nach der Pensionierung.<br />

raiffeisen.ch/jetzt-vorsorgen


Was wir heute bauen, wird erst in<br />

Zukunft genutzt. Wir zeigen Ihnen<br />

auf, wie unsere Häuser konstruiert<br />

sind, damit sie den zukünftigen<br />

Anforderungen gerecht werden.<br />

MITTWOCH<br />

19. OKTOBER 2022<br />

17. Oktober 2022, 19.30 Uhr<br />

Thema: Das Klimaholzhaus<br />

massiv – behaglich – wertbeständig<br />

27. Oktober 2022, 19.30 Uhr<br />

Thema: Das Klimaholzhaus<br />

massiv – behaglich – wertbeständig<br />

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung<br />

an info@waserholzbau.ch oder<br />

Tel. 041 628 20 60.<br />

Teilnehmerzahl ist beschränkt.<br />

Waser Holzbau AG<br />

Allmendstrasse 18<br />

6387 Oberrickenbach<br />

Fon 041 628 20 60<br />

waserholzbau.ch<br />

designwerkag.ch<br />

K ABARETT / THEATER<br />

CHRISTOF WOLFISBERG SOLO,<br />

«ABSCHWEIFER – EIN<br />

AMÜSANTER GEDANKENTRIP“<br />

BEGINN: 20.00 UHR<br />

ERWACHSENE: CHF 30.–<br />

JUGENDLICHE: CHF 20.–<br />

RESERVATION:<br />

INFO@KULTURVEREIN-ERMITAGE.CH<br />

DORFSTRASSE 30, 6375 BECKENRIED<br />

WWW.KULTURVEREIN-ERMITAGE.CH<br />

WHB_Ins_KlimahausVeranstaltung_<strong>NW</strong><strong>Blitz</strong>_70x205mm_KW44.indd 1 16.10.18 16:17


2209 wivisions.ch<br />

Herbstkollektion 2022<br />

schuhe-blaettler.ch<br />

Eintracht<br />

WOLFENSCHIESSEN<br />

Gut essen und<br />

Freunde treffen?<br />

Die Adresse im -en<br />

von Wolfenschiessen!<br />

Restaurant Eintracht<br />

Eintracht 2<br />

6386 Wolfenschiessen<br />

Telefon 041 628 25 55<br />

www.eintrachtwolfenschiessen.ch<br />

Neue<br />

Öffnungszeiten!<br />

Ab sofort geniessen wir<br />

jeweils Montag und Dienstag<br />

unsere Ruhetage.<br />

Neu sind wir also schon ab<br />

Mittwoch bis und mit Sonntagabend<br />

für euch da.<br />

Danke für euer Verständnis.


Emmetten<br />

Dallenwil<br />

DIVERSES<br />

Häppchenjagd im Dorfklatsch<br />

Am Freitag, 7. Oktober 2022, von 17.30 bis 21.30 Uhr.<br />

Aperobuffet à discrétion CHF 15.– pro Person exkl.<br />

Getränke. Weitere Infos unter www.dorfklatsch.ch<br />

Frühenglisch spielerisch erlernen<br />

Gratis Schnupperlektionen für Kinder nach der Methode<br />

von Helen Doron Early English. Weitere Informationen:<br />

Telefon 041 610 86 30 oder per E-Mail: marty.e@gmx.ch<br />

SENIOREN<br />

Senioren-Mittagstisch<br />

Am Mittwoch, 12. Oktober 2022, ab 11.30 Uhr treffen<br />

wir uns im Hotel Engel zum Mittagessen. Wir freuen uns<br />

auf neue Gäste und heissen euch herzlich willkommen.<br />

Bitte 1 Tag vorher anmelden.<br />

TOURISMUS<br />

Herbst-Jass-Abende in Emmetten<br />

Das Event-Team Emmetten führt nach einem Unterbruch<br />

wieder die beliebten Jass-Abende durch. Spielart: Partner-<br />

Schieber. Regeln werden am Spielabend bekanntgegeben.<br />

Kosten: CHF 15.– pro Spielabend. Tagespreise: Es gibt an<br />

jedem Spielabend Gutscheine vom Volg zu gewinnen.<br />

Daten und Spielorte: Freitag, 14. Oktober im Hotel Engel;<br />

Freitag, 11. November in der Kaffee-Bar Dorfklatsch.<br />

Beginn jeweils um 20.00 Uhr.<br />

Stansstad<br />

AUSSTELLUNG<br />

Festung Fürigen – 1941 bis heute<br />

Ausstellung: Ausnahmezustand und Alltag im Berg.<br />

Noch bis Ende Oktober von 11.00 bis 17.00 Uhr jeweils<br />

Samstag und Sonntag. Die Ausstellung erzählt vom Bau,<br />

der Funktion und der Nutzung des Artilleriewerks am<br />

Vierwaldstättersee und erlaubt Einblicke in den Alltag<br />

der Männer, die hier ihren Dienst leisteten. CHF 7.– / 4.–.<br />

Weitere Infos unter www.nidwaldner-museum.ch<br />

KIRCHE<br />

Kleidersammlung<br />

Am Samstag, 22. Oktober 2022, von 10.00 bis 14.00 Uhr<br />

können Sie Ihre Kleider abgeben beim Christlichen Treffpunkt,<br />

Rotzbergstrasse 1 in Stansstad. Nur an diesem<br />

Tag möglich! Wir sammeln in Schachteln oder Kehrichtsäcken,<br />

sortiert nach Frauen (WO), Männern (ME) und<br />

Kindern (CH), gute, saubere Kleider und Schuhe (shoes –<br />

paarweise zusammengebunden), Wolldecken, Frottierwäsche,<br />

Leintücher. Diese Waren werden direkt weitergegeben.<br />

Keine Vernichtung der Kleider. Wir danken für<br />

Ihre Unterstützung. Bei Fragen: Telefon 078 624 48 44.<br />

KIRCHE<br />

Pfarreiwallfahrt nach Maria Rickenbach<br />

Am Sonntag, 9. Oktober 2022, um 10.30 Uhr findet ein<br />

Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in der Kapelle<br />

Maria Rickenbach statt. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer<br />

und Teilnehmerinnen aus unserer Pfarrei. Der Gottesdienst<br />

um 10.30 Uhr in Dallenwil entfällt.<br />

VEREINE<br />

Samariterverein Wolfenschiessen / Dallenwil<br />

Weitere Infos unter Gemeindespalte Wolfenschiessen<br />

FMG Dallenwil<br />

Mittagstisch: Am Donnerstag, 6. Oktober, um 11.30 Uhr<br />

im Restaurant Schlüssel.<br />

Jassen in der Grünau: Dienstag, 11. Oktober, um 13.30 Uhr.<br />

Buochs<br />

DIVERSES<br />

Mittags-Club – Mittagessen<br />

Am Dienstag, 11. Oktober 2022 im Restaurant Sternen.<br />

Wir würden uns freuen, mit neuen Personen zu plaudern.<br />

Melden Sie sich doch an bei Rosmarie Keller, Telefon<br />

041 620 17 56 oder Oskar Frank, Telefon 041 620 14 48.<br />

KIRCHE<br />

Reformierte Kirche Buochs<br />

Gottesdienst: Am Sonntag, 9. Oktober 2022, um 10.00 Uhr<br />

mit Pfarrer M. Tschabold und Margret Käser, Orgel.<br />

Anschliessend gibt es Chiläkaffee.<br />

SENIOREN<br />

Pro Senectute – Gymnastik/Fitness Ü60 für Frauen<br />

Bewegung und Spiel in der Gruppe macht mehr Spass.<br />

Jeden Mittwoch von 14.00 bis 15.00 Uhr während der<br />

Schulzeit bewegen wir uns stufengerecht in der Lückertsmattturnhalle<br />

bei Sport und Spiel.<br />

Start nach den Herbstferien am 19. Oktober 2022. Gerne<br />

begrüssen wir dich bei einer Schnupperlektion. Voranmeldung<br />

Marianne Niederberger, Telefon 079 565 44 59.<br />

VEREINE<br />

Spiele auf dem Seefeld<br />

Mittwoch, 12. Oktober, um 20.15 Uhr: Cup A Junioren,<br />

SC Buochs – SC Emmen A Futuro.<br />

Familiäsach Buochs – Kaffee-Chränzli<br />

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022, von 9.00 bis 11.00 Uhr<br />

im Pfarreiheim Buochs. Es sind alle von Jung bis Alt<br />

herzlich eingeladen, sich kennenzulernen und auszutauschen.<br />

Nebst Spielsachen für die Kinder gibt es Kaffee,<br />

Tee und auch etwas «Feins zum Zneyni».


Winterräder – Jetzt ist es Zeit dafür<br />

Do., 20. Oktober und<br />

Fr./Sa., 28./29. Oktober<br />

wechseln wir Ihre<br />

Winterreifen.<br />

Vereinbaren Sie<br />

frühzeitig einen Termin<br />

2. PLATZ (NOTE 5.4)<br />

SCHAUMMATRATZEN<br />

1<br />

3<br />

2<br />

4<br />

1 Bi-elastischer Stoff 2 Punktelastische Komfortschicht 3 Flächendruck-Verteilschicht 4 Hochflexible AutoZone-Schicht<br />

Traumwochen.<br />

09.09. bis 13.11.2022<br />

Durch die Architektur und gezielte Materialwahl bilden sich die<br />

Zonen der Matratzen selbst und passen sich ganz Ihrer Körperform<br />

an. Diese adaptive Ergonomie beruht auf dem Zusammenspiel<br />

verschiedener Schichten: Der Körperdruck auf die oberste punktelastische<br />

Schicht verwandelt sich über die Flächendruck-Verteilschicht<br />

in eine Zonierung. Die hochflexible AutoZone-Schicht als<br />

Herzstück der Matratze gibt bei Druck nach und passt sich dem<br />

Lassen Sie sich von der Kollektion<br />

Körper optimal an.<br />

in BICO Qualität überzeugen.<br />

Unterstützt wird das System durch den einzigartigen bi-elastischen<br />

*<br />

Stoff<br />

Matratzengrösse<br />

aus geschmeidigem<br />

90 x 200<br />

Tencel<br />

cm, gültig ® , der<br />

vom<br />

sich in<br />

09.09.<br />

alle Richtungen<br />

bis 13.11.2022<br />

anpasst<br />

und den Feuchtigkeits transport optimiert.<br />

swissmade<br />

Traumpreise für Isabelle Star Matratze*<br />

Matratze<br />

Isabelle Star<br />

CHF 930.–<br />

80 / 90 95 / 100 120 140 160 180 200<br />

statt<br />

CHF 1’030.– *<br />

200 / 210 930.– 1115.– 1489.– 1676.– 1863.– 2144.– 2331.–<br />

190 / 220 1115.– 1302.– 1770.– 2051.– 2331.– 2612.– 2799.–<br />

*Länge/ Breite in cm, Preise in CHF, gültig vom 09.09. bis 13.11.2022<br />

Jetzt Probeliegen<br />

matratzenland.ch .CH<br />

SHOWROOM<br />

Rotzbergstrasse 17<br />

6362 Stansstad<br />

Tel. 041 612 28 78<br />

22_01329_HA_Isabelle_Herbstpromotion_2022_Flyer_neutral_A5_quer_D_neu.indd 1 18.07.22 13:14<br />

22_01329_HA_Isabelle_Herbstpromotion_2022_Flyer_neutral_A5_quer_D_neu.indd 2 18.07.22 13:14


NEU: STUcard Partner –<br />

spar mal bei fahrmall!<br />

fahrmall.ch • hallo@fahrmall.ch • 079 379 27 22<br />

THEATERAUFFÜHRUNG<br />

BARFUÄSS BIS<br />

ZUM HOUS<br />

MZA ST. JAKOB<br />

ENNETMOOS<br />

27.10.22 ' 20.00 UHR<br />

28.10.2222 ' 20.00 UHR<br />

ENNETMOOSER-GRUESS<br />

29.10.2222 ' 20.00 UHR<br />

TRIO ST. JAKOB<br />

30.10.22 ' 14.00 UHR<br />

SENIOREN & FAMILIEN<br />

FR BARBETRIEB MIT DJ AL-<br />

BIRD UND JACK MANIELS<br />

SA BARBETRIEB<br />

MIT DJ MC BÄRTI<br />

TÜRÖFFNUNG 1 STUNDE VOR BEGINN<br />

Unterwegs zu Ihnen<br />

www.spitexnw.ch<br />

041 618 20 50<br />

toepfer stuebli.ch<br />

ellf-werbung.ch<br />

HAUPTSPONSOREN<br />

RESERVATION & INFOS<br />

JUNGESENNETMOOS.CH<br />

photography<br />

aeromotion<br />

Luftaufnahmen<br />

> aeromotion.ch


Proffix Swiss Bike Cup<br />

Alessandra Keller<br />

gewinnt das<br />

Finalrennen<br />

in Gstaad.<br />

Mehr vom Leben<br />

Bild: Kifcat<br />

Herzliche Gratulation.


6. Auflage Root / LU 8. / 9. OKTOBER 2022<br />

Michaelskreuzrennen Root<br />

Liveübertragung auf Grossbildschirm<br />

Renn-Taxi Betrieb für einen guten Zweck<br />

Festbetrieb<br />

Tourismus Stans<br />

ERFOLGREICHE BEIZEN-TROPHY<br />

Im Juni 2022 ging die Beizen-Trophy in<br />

die dritte Runde! Die Treuekampagne<br />

wird jeweils durch den Tourismus Stans<br />

in Zusammenarbeit mit den Stanser,<br />

Ennetmooser und Oberdorfer Restaurants<br />

organisiert.<br />

POSITIVES FAZIT<br />

Peter Bircher, Präsident von Tourismus<br />

Stans, erklärt: «Mit der Beizen-Trophy<br />

wollen wir die Bevölkerung dazu bewegen,<br />

in den lokalen Gastronomiebetrieben<br />

in Stans, Ennetmoos und Oberdorf<br />

zu konsumieren und sie dadurch zu<br />

unterstützen. Aufgrund der sehr guten<br />

Resonanz nach den zwei Durchführungen<br />

im 2020 und 2021 wurde die Beizen-<br />

Trophy nun auch im Sommer 2022 wieder<br />

durchgeführt. Es freut uns sehr, dass<br />

auch an der dritten Ausgabe der Trophy<br />

wieder so viele Leute teilgenommen<br />

haben. Total sind über 340 volle Stempelkarten<br />

eingegangen».<br />

DAS PRINZIP IST EINFACH<br />

Wer in drei verschiedenen Restaurants<br />

von Juni bis Ende August für mindestens<br />

20 Franken konsumiert, erhält jeweils<br />

einen Stempel in der Stempelkarte.<br />

Durch die Abgabe der Stempelkarte mit<br />

drei visierten Einträgen beim Tourismusbüro<br />

am Bahnhof in Stans nimmt man<br />

am Wettbewerb teil. «Wichtig erscheint<br />

uns, dass die Gäste mehrere Restaurants<br />

besuchen müssen, um mitmachen zu<br />

können. Dies führt dazu, dass immer<br />

wieder andere Gastro nomie betriebe<br />

besucht und unterstützt werden», so<br />

Bircher.<br />

Von links: Klaus Odermatt (Gewinner Hauptpreis) und Peter Bircher<br />

(Präsident Tourismus Stans) bei der Preisübergabe im Hotel Engel in Stans.<br />

ATTRAKTIVE PREISE<br />

Auf die Teilnehmenden warten Preise<br />

im Gesamtwert von 2000 Franken. Diese<br />

reichen von Film-Gutscheinen für ein<br />

Kinoerlebnis in Stans oder Gutscheinen<br />

für die Stanser Dorfläden und Gastro<br />

Nidwalden bis zu einem Candle Light<br />

Dinner auf dem Stanserhorn. Über den<br />

Hauptpreis, einem Gastro-Gutschein<br />

im Wert von 400.–, kann sich Klaus<br />

Odermatt aus Oberdorf freuen.<br />

#stanslebt<br />

finden Sie eine Übersicht aller Gastrobetriebe<br />

mit dem entsprechenden Angebot.<br />

www.tourismusstans.ch/take-away


HANDCHIRURGIE<br />

Dr. med. Alain Schiffmann, Konsiliararzt Handchirurgie<br />

MI, 19.10.2022<br />

19.30 UHR<br />

ANMELDUNG<br />

Nicht notwendig.<br />

Teilnahme ist kostenlos.<br />

ORT<br />

Vortragssaal «Melchaa»,<br />

Kantonsspital Obwalden,<br />

Sarnen<br />

DAUMENSCHMERZEN – MUSS DAS SEIN?<br />

Die Daumenarthrose ist eine der häufigsten. Sie beeinträchtigt<br />

den Handeinsatz im Alltag und reduziert die Lebensqualität.<br />

Mittlerweile stehen viele individualisierte Behandlungsmöglichkeiten<br />

für die Daumenarthrose zur Verfügung.<br />

Mit nichtoperativen, aber auch operativen Massnahmen<br />

kann der Alltag wieder deutlich angenehmer gestaltet<br />

werden. Gerne laden wir Sie ein, die handchirurgischen<br />

Behandlungsmöglichkeiten im KSOW kennenzulernen.<br />

Kantonsspital Obwalden<br />

Brünigstrasse 181, 6060 Sarnen<br />

info@ksow.ch, www.ksow.ch


Vorsaison-Aktion.<br />

20% auf Ski- und Winter-Hartwaren. 15% auf Winterbekleidung.<br />

Aktion gültig bis 29. Oktober 2022, nicht kumulierbar mit anderen Aktionen und Netto-Artikeln.<br />

www.arenasport.ch


Pro Senectute <strong>NW</strong><br />

Anmeldung für alle Angebote bitte unter info@nw.<br />

prosenectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere<br />

Informationen finden Sie unter www.nw.prosenectute.ch.<br />

Spendenkonto CH34 0077 9000 1282 0110<br />

Dieser Kurs ist vom Bundesamt für Sozialversicherungen<br />

subventioniert, weil er in besonderem Masse die Selbstständigkeit<br />

und Autonomie von älteren Menschen fördert.<br />

Fotografie Starterkurs<br />

Weg von der Automatik, hin zur Freude am eigenen Bild.<br />

Lernen Sie auf spielerische Art, wie Sie Technik und Kreativität<br />

nutzen können, um interessante und klare Bildaussagen<br />

zu erhalten. Gewinnen Sie mit Leichtigkeit<br />

und Freude mehr Sicherheit mit der Kameratechnik und<br />

entdecken Sie dabei Ihre eigene Bildsprache. Der Kurs<br />

findet an vier Montagnachmittagen an der Nägeligasse 25<br />

statt. Start: Montag, 21. November 2022, Kosten CHF 260.–.<br />

Anmeldefrist: 11. November; Mitbringen: Eigene Kamera<br />

mit manuellen Einstellmöglichkeiten.<br />

macOS Grundkurs<br />

In diesem 4-tägigen Kurs lernen Sie die Oberfläche des<br />

Betriebssystems macOS und seine grundlegenden Funktionen<br />

sowie die Verwendung mitgelieferter Programme<br />

wie Fotos, Musik, Kalender, Kontakte (Adressbuch), Safari<br />

(Internet-Browser) und vieles mehr kennen. Am 23. /<br />

30. November, 7. / 14. Dezember, von 8.30 bis 11.30 Uhr.<br />

Kosten CHF 410.– inkl. Kursbuch. Eigenes MAC-Book muss<br />

vorhanden sein. Anmeldung bis Freitag, 11. November.<br />

Das schweizerische Erbrecht<br />

und seine Neuerungen ab 2023 – Öffentlicher Vortrag<br />

Das revidierte Erbrecht ist flexibler als bisher ausgestaltet.<br />

Erblasserinnen und Erblasser können künftig über einen<br />

grösseren Teil ihres Nachlasses frei verfügen. Themen:<br />

gesetzl. Bestimmungen, Erbrechtsrevision – insbesondere<br />

Änderungen hinsichtlich der neuen Pflichtteilsrechte ab<br />

1. Januar 2023, Schlussfolgerungen für die Praxis, Diskussion<br />

und Fragerunde. Am Mittwoch, 19. Oktober 2022, um<br />

19.00 Uhr in der Aula der Berufsschule, Stans. Leitung:<br />

Lic. iur. HSG Patrick Iten, Rechtsanwalt und Notar Anwaltskanzlei<br />

Blöchlinger Iten, Stans. Kosten: CHF 10.–; keine<br />

Anmeldung erforderlich.<br />

Mobilitätskurs:<br />

mobil sein und bleiben im Alter<br />

Im halbtägigen Kurs «mobil sein und bleiben» wird Ihnen<br />

viel Wissenswertes für die alltägliche Mobilität vermittelt.<br />

Experten und Expertinnen des öffentlichen Verkehrs<br />

geben Ihnen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des<br />

öffentlichen Verkehrs (Informationen zum Billettangebot<br />

im Tarifverbund und national, zu Fahrplänen und sicherem<br />

Reisen mit dem ÖV). Im praktischen Teil wird u.a. am<br />

Billettautomaten geübt. Die Polizei sensibilisiert Sie für<br />

Sicherheit und Unfallprävention im Strassenverkehr. So<br />

bleiben Sie zu Fuss und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln<br />

sicher und unabhängig mobil. Am Dienstag,<br />

25. Oktober, von 8.45 bis 12.15 Uhr an der Nägeligasse 25.<br />

Mitnehmen: Wetterfeste Kleidung für den Aufenthalt im<br />

Freien. Anmeldeschluss: Freitag, 14. Oktober 2022.<br />

Mitenand underwägs Gemeinschaftsprojekt<br />

von Pro Senectute <strong>NW</strong> und Alzheimer OW/<strong>NW</strong><br />

Geführte Spaziergänge mit Übungen für Gleichgewicht,<br />

Beweglichkeit und Atmung. Es sind auch Menschen mit<br />

einer Demenzerkrankung willkommen (Begleitpersonen<br />

anwesend). Noch bis am 25. Oktober jeweils dienstags<br />

von 14.00 bis 15.30 Uhr. Treffpunkt: Winkelried-Denkmal,<br />

Stans. Ausrüstung: Bequeme Kleidung, Sportschuhe,<br />

Wasserflasche. Leitung: Ursula Rayher, Expertin Erwachsenensport<br />

esa. Keine Anmeldung nötig. Das Angebot<br />

ist kostenlos. Auskunft: Alzheimer OW/<strong>NW</strong>, Telefon 041<br />

660 33 59 oder Pro Senectute <strong>NW</strong>, Telefon 041 610 76 09.<br />

Alte deutsche Schrift lesen<br />

Dieses Treffen richtet sich an interessierte Personen,<br />

welche alte Schriftstücke, Gülten oder andere Raritäten<br />

besitzen, die sie nicht lesen können. In der Gruppe wird<br />

versucht, diese gemeinsam zu entziffern und zu lesen.<br />

Vorkenntnisse in der alten deutschen Schrift sind nicht<br />

nötig. Herzlich willkommen! Am Dienstag, 22. November,<br />

von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Nägeligasse 25. Kosten<br />

CHF 15.–. Anmeldung bis Montag, 14. November 2022.<br />

Nidwaldner Dialekt – Eysä Dialäkt<br />

Fühlen Sie sich vom Nidwaldner Dialekt angesprochen?<br />

Nidwaldner Mundart – eine ureigene Sprache, die in ihrer<br />

Vielfalt, Genauigkeit und Feinheit reich und einzigartig<br />

ist. Dieses Jahr beschäftigen wir uns mit dem reichhaltigen<br />

Werk von Josef von Matt (1901 bis 1988), dem Stanser<br />

Buchhändler und Verleger. Josef von Matt ist einer unserer<br />

Radio- und Fernsehpioniere, der als grosser Erzähler unsere<br />

Gegend in der Deutschschweiz bekannt gemacht, Freude<br />

am Nidwaldner Dialekt verbreitet und damit vielen Leuten<br />

Heimatgefühl vermittelt hat. Sein Enkel Martin von Matt<br />

wird uns am Schluss des Nachmittags das Antiquariat<br />

zeigen. Am Montag, 24. Oktober, von 14.00 bis 16.30 Uhr<br />

in der Buchhandlung von Matt. Kosten: CHF 15.–. Bitte<br />

anmelden bis Montag, 17. Oktober 2022.<br />

Line Dance<br />

Zu Country- und Westernmusik, Pop und Schlager<br />

fördern Sie Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination.<br />

Sie tanzen in der Gruppe – ein Tanzpartner ist nicht nötig.<br />

Line Dance 3: Montag von 19.00 bis 20.30 Uhr im Speisesaal<br />

Wohnheim Weidli, Stans.<br />

Line Dance 4: Mittwoch von 8.30 bis 10.00 Uhr;<br />

Line Dance 2: Mittwoch von 10.15 bis 11.45 Uhr;<br />

Anfänger fortgeschritten 1: Mittwoch von 13.30 bis<br />

15.00 Uhr im Spritzenhaus, Hans-von-Matt-Weg, Stans.<br />

Eine kostenlose Schnupper-Lektion und Einstieg ist nach<br />

Absprache mit dem Leiter möglich. Keine Lektionen<br />

während der Schulferien.


Stellen<br />

«Der Herbst ist die Jahreszeit, in der die Natur<br />

die Seite umblättert. Möchten auch Sie ein<br />

neues Kapitel aufschlagen? Wir unterstützen<br />

Sie gerne dabei.»<br />

Denise Odermatt,<br />

Lohn- & Sozialversicherungswesen<br />

Stellen in Nid- / Obwalden & Uri<br />

Kundenberater Aussendienst Gerüstsysteme (m/w/d)<br />

Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit an oberster Stelle, spannende<br />

Aufgaben, Firmenfahrzeug, junges Team<br />

Zeichner / Planer / Gestalter Gartenbau (m/w/d)<br />

Weiterbildungsmöglichkeiten, Teilzeit- und/oder Home-Office-Möglichkeit,<br />

moderne Infrastruktur, neuste Technologien<br />

Geräte-Techniker (mobile Technologien)<br />

Junges Team, flexibles Arbeitszeitmodell, attraktive Mitarbeiterangebote,<br />

Smartphones, Tablets, Wearables und Laptops der neusten Generation<br />

Fachmann Finanzen / Personal (m/w/d)<br />

Abwechslungsreiches Aufgabengebiet, viel Eigenverantwortung, kurze<br />

Entscheidungswege, familiäres Umfeld, zeitgemässe Entlöhnung<br />

HR-Spezialist Payrolling & Sozialversicherungen 80-100%<br />

Junges und eingespieltes Team, vielseitige Aufgaben, moderner Arbeitsplatz,<br />

digitales und zukunftsorientiertes Umfeld, gut erreichbare Lage<br />

SB Verkauf Innendienst D/F 80-100% (m/w/d)<br />

Abwechslungsreiche und langfristige Anstellung mit kreativen Ideen<br />

und Projekten, junges und dynamisches Team, flache Hierarchien<br />

Nichts für Sie dabei?<br />

Bei uns finden Sie aktuell 890 weitere Stellen in der Zentralschweiz.<br />

Bewerben Sie sich spontan: Mittels QR-Code auf der rechten Seite oder<br />

einfach per E-Mail an info@persigo.ch.<br />

Persigo AG<br />

Stansstaderstrasse 90, 6370 Stans, 041 618 31 31, info@persigo.ch<br />

www.persigo.ch


Stellen<br />

WIR SUCHEN<br />

GENAU DICH!<br />

TITLIS BERGBAHNEN<br />

Bahnallrounder*IN<br />

80 – 100 % | Saisonstelle Winter 2022/23<br />

Maschinist*in<br />

100 % | Saisonstelle Winter 2022/23<br />

Mitarbeiter*IN<br />

Aktivitäten und Events<br />

60 – 90 % | Saisonstelle Winter 2022/23<br />

BEI UNS PROFITIERST DU ZUDEM VON 25 Vorteilen!<br />

Mehr auf unserer Webseite: titlis.ch / jobs<br />

jetzt Online<br />

BewerBeN<br />

TITLIS.CH / JOBS<br />

Dein Traumjob als<br />

Bauführer (m/w/d)<br />

Zählen Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Teamstärke<br />

zu deinen vorrangigen haraktereigenschaen?<br />

Bist du auf der Suche nach einer Anstellung, die<br />

ein hohes Mass an Sicherheit mit hohem kollegialem<br />

Zusammenhalt vereint? Dann freuen wir<br />

uns auf dich als<br />

Bauführer (m/w/d).<br />

Wir sind eine erfolgreiche Bauunternehmung<br />

aus Schadorf mit den Schwerpunkten Hochund<br />

Tieau Bei uns steht ganz klar unser Team<br />

im Vordergrund.<br />

Weitere nformaonen findest<br />

du unter www.gamma-bau.ch<br />

Diese Aufgaben warten auf dich:<br />

Betreuung und Überwachung von eigenen<br />

Baustellen und Projekten<br />

Erstellung von Baustellenvorbereitungsarbeiten<br />

und Terminprogramme<br />

Erstellung von Pauschalen, Ausmasse und<br />

Abrechnungen<br />

Sorgsame Zusammenarbeit zwischen Bauherren/Bauleiter<br />

und Baufirma<br />

Deine igenschaen:<br />

Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung<br />

als Bauführer (m/w/d)<br />

Einige ahre praksche Berufserfahrung<br />

Verlässlich, gewissenha, eigenverantwortlich<br />

und teamfähig<br />

Exakte und klare ommunikaon<br />

Natürlich wirst du auch von uns<br />

roeren:<br />

faire/überdurchschniliche Bezahlung<br />

Weiterbildungsmöglichkeiten<br />

Flexible Arbeitszeiten sowie Home Office<br />

angenehmen und ruhigen Arbeitsplatz mit<br />

modernen Einrichtungen<br />

Zögere nicht, dich bei uns zu bewerben! Wir<br />

leben, was wir schreiben und freuen uns deshalb<br />

sehr auf deine Bewerbung per Mail an<br />

pius.zurfluh@gamma-bau.ch


Stellen<br />

K. Bucher Immobilien Treuhand AG ist ein Immobiliendienstleistungsunternehmen<br />

in Nidwalden. Wir bewerten, verkaufen<br />

und vermieten Liegenschaften in der Zentralschweiz.<br />

Wir suchen per Vereinbarung Unterstützung durch eine/n<br />

Immobilienbewirtschafter/in<br />

(60 bis 90%)<br />

Als Immobilienbewirtschafter/in sind Sie für die selbstständige<br />

Betreuung von Mietliegenschaften zuständig. Sie<br />

sind erste Anlaufstelle für Mieter, Hauswarte, Handwerker<br />

und Eigentümer. Sie sorgen für dauerhafte Vermietung und<br />

fachgerechten Unterhalt unserer Mietliegenschaften.<br />

Sie bringen eine abgeschlossene Berufslehre, vielleicht<br />

sogar in einem Bauberuf, mit einer kaufm. Weiterbildung<br />

oder eine KV-Ausbildung mit und haben Erfahrung in der<br />

Immobilien be wirtschaftung. Im Idealfall haben Sie den<br />

eidg. Fachausweis bereits erworben oder befinden sich in der<br />

Ausbildung dazu.<br />

Wenn Sie eine langfristige Herausforderung mit persönlichem<br />

Entwicklungspotential suchen, freuen wir uns auf Ihre<br />

Bewerbungsunterlagen. Für Fragen steht Ihnen Christoph<br />

Alfons Herber gerne zur Verfügung.<br />

wtg.ch<br />

Immobilien Treuhand<br />

Macht mehr draus.<br />

K. Bucher Immobilien Treuhand AG, Herr Christoph Herber<br />

6370 Oberdorf <strong>NW</strong>, Telefon 041 620 44 44, www.kbucher.ch


Stellen<br />

STELLE<strong>NW</strong>ECHSEL?<br />

LASSEN SIE ES RUND<br />

LAUFEN BEI UNS!<br />

JETZT BEWERBEN:<br />

MUELLER-STEINAG.CH/J4843<br />

Für unser Werk in Stansstad <strong>NW</strong> suchen wir per<br />

sofort oder nach Vereinbarung eine/n<br />

STRAHLER & ALLROUNDER<br />

(M/W) 100%<br />

Mediha Kaufmann freut sich über Ihre Bewerbung<br />

jobs@steinag.ch | 041 618 06 18<br />

Beton – unsere Leidenschaft.<br />

STEINAG Rozloch AG<br />

Rotzloch 10<br />

6362 Stansstad <strong>NW</strong><br />

Dein Traumjob im Kanton Nidwalden? Wir suchen einen/eine:<br />

Technischen Allrounder / Technische Allrounderin, Concierge (80 bis 100%)<br />

mit Schwerpunkten in der Fahrzeugpflege, im Gebäudeunterhalt, in der Beschaffung und im Fahrdienst.<br />

– Du pflegst, reinigst und unterhältst Flugzeuge, Autos und diverse weitere Fortbewegungsmittel in<br />

Perfektion.<br />

– Du kümmerst dich um unsere Gebäude und pflegst diese mit Bedacht auf Ordnung und Sauberkeit.<br />

– Du koordinierst und organisierst Service und Kontrolle mit den jeweiligen Fachbetrieben.<br />

– Du erledigst diverse Botengänge und Chauffeureinsätze.<br />

– Deine handwerkliche Begabung setzt du bei unterschiedlich anfallenden Arbeiten und im<br />

Gebäudeunterhalt ein.<br />

Klingt spannend? Du bist die richtige Persönlichkeit, wenn du:<br />

– Engagiert und positiv eingestellt bist.<br />

– Über viel Eigeninitiative verfügst. Selbstständiges, sorgfältiges und vorausschauendes Arbeiten ist<br />

dein Ding.<br />

– Handwerklich begabt und körperlich fit bist.<br />

– Du über einen Führerschein mindestens der Kategorie B sowie einige Jahre routinierte Fahrpraxis<br />

verfügst.<br />

Deine freundliche und optimistische Art macht dich zur geschätzten Person für alle Fälle. Die Arbeitszeit<br />

ist variabel, teils auch mit Kurzeinsätzen am Wochenende und erfordert zeitliche Flexibilität deinerseits.<br />

Es erwarten dich vorteilhafte Anstellungsbedingungen und gute Vibes.<br />

Bist du ein Kandidat für diesen Job? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung per E-Mail an:<br />

personal@tcaviation.ch


Stellen<br />

Wir suchen genau Sie und bieten genau das:<br />

Fahrer/in Kat. C oder CE 60 – 100 %<br />

Die Pistor AG ist das führende und unabhängige Handels- und Dienstleistungsunternehmen<br />

für die Bäckerei- und Confiseriebranche sowie für die Gastronomie und die Pflege. Wir setzen<br />

Standards in der Logistik, bei der Nachhaltigkeit und dem Einsatz innovativer Technologien.<br />

So begeistern wir mit Zuverlässigkeit, Kompetenz und Passion und schaffen einen nachhaltigen<br />

Mehrwert.<br />

Die Kombination von Fahren, Kundenkontakt und körperlicher Tätigkeit ist genau das, was<br />

mich an dieser abwechslungsreichen Stelle begeistert. Als verantwortungsbewusster Mitarbeiter<br />

bin ich die Visitenkarte unseres Unternehmens und stelle eine hohe Dienstleistung für<br />

den Kunden sicher.<br />

MEINE AUFGABEN<br />

– Selbständiges Beladen des LKWs mit den täglichen Bestellungen<br />

– Verantwortlich für die Ladungssicherung sowie Einhaltung der Kühlkette bei der<br />

temperaturzonengerechten Verladung der Ware<br />

– Termingerechte Auslieferung zu unseren Bäckerei- und Gastronomiekunden in der<br />

ganzen Schweiz<br />

– Abladen und Verräumen der diversen Artikel in Lager-, Kühl- und Tiefkühlräume<br />

MEIN PROFIL<br />

– Führerausweis der Kat. C oder CE<br />

– Berufserfahrung in einer ähnlichen Position<br />

– Kundenorientierte und genaue Arbeitsweise<br />

– Gepflegter und sorgfältiger Umgang mit Fahrzeugen und Hilfsmitteln<br />

– Sehr gute Deutschkenntnisse<br />

MEINE BENEFITS<br />

– Überschaubare, kollegiale Organisationsstruktur mit kurzen Kommunikationswegen<br />

– Mit unserer wertschätzenden und mitarbeiterfreundlichen Kultur schaffen wir Raum<br />

für gemeinsame Erfolgserlebnisse<br />

– Förderung von internen und externen Aus- und Weiterbildungen<br />

– Moderne Infrastruktur und Arbeitsumgebung<br />

– Attraktives Gesamtpaket aus tollen MItarbeiterkonditionen<br />

Bewerben unter<br />

pistor.ch/jobs<br />

Genau das. Pistor bietet eine partnerschaftliche, offene, sozial kompetente und verbindliche<br />

Kultur, in der die Mitarbeitenden einen wertschätzenden Gestaltungsspielraum haben.<br />

Genau das.


Stellen<br />

Geschützte Arbeitsplätze für Menschen<br />

mit einer ganzen IV-Rente<br />

Können Sie aus psychischen oder psychosomatischen Gründen nicht beruflich tätig<br />

sein und beziehen eine ganze IV-Rente? Möchten Sie für betagte, beeinträchtigte,<br />

einsame oder kranke Menschen eine sinnvolle Aufgabe übernehmen und sie im<br />

Alltag unterstützen und begleiten?<br />

In einem dreimonatigen Weiterbildungskurs mit integriertem Praktikum bereiten<br />

wir Sie auf diese Arbeit vor. Anschliessend bieten wir Ihnen eine Anstellung im<br />

geschützten Bereich als Besucherin oder Besucher an.<br />

Nächste Informationsveranstaltungen:<br />

Donnerstag, 20. Oktober 2022 Dienstag, 17. Januar 2023<br />

Mittwoch, 7. Dezember 2022 Donnerstag, 9. Februar 2023<br />

jeweils von 16.30–18.00 Uhr<br />

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich. Die Anzahl der Kursplätze ist begrenzt.<br />

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns auf www.besuchsdienst-is.ch.<br />

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.<br />

Stiftung Besuchsdienst Innerschweiz<br />

Wesemlinrain 3c, 6006 Luzern, Tel. 041 417 12 30 Wir verbinden Menschen.<br />

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per<br />

sofort oder nach Vereinbarung<br />

Taxichauffeure/ Limousinenchauffeur<br />

für Tages- oder Nachtschicht in Vollzeit sowie<br />

Aushilfen für Wochenende<br />

Bewerbung an abcnidwalden@gmail.com oder<br />

Telefon 041 620 03 03, Region Nidwalden<br />

VORTEIL 01 | 25<br />

Gratis Ski-abo<br />

AUCH FÜR PARTNER*IN UND KINDER<br />

Als Titlis Mitarbeiter*in profitierst du von vielen<br />

exklusiven Vorteilen. Mehr auf unserer Webseite:<br />

TITLIS.CH / JOBS<br />

jetzt Online<br />

BewerBeN<br />

PUTZFEE GESUCHT<br />

Selbstständig und gründlich arbeitende,<br />

zuverlässige, deutschsprechende<br />

Haushaltshilfe (Putzen, Bügeln) für<br />

gepflegten 4½-Zi-Nichtraucher-Haushalt<br />

in Beckenried gesucht, wöchentlich<br />

ca. 2 Stunden Freitagnachmittag.<br />

Chiffre CD-B001/00337, Nidwaldner<br />

<strong>Blitz</strong>, Dorfplatz 2, 6383 Dallenwil oder<br />

inserate@blitz-info.ch<br />

TRIBSCHEN-GARAGE<br />

Gesucht<br />

Automobil-Mechatroniker/in /<br />

Automobil-Fachmann/-frau oder<br />

Automobil-Assistent/in<br />

in lebhaften, innovativen Garagenbetrieb in der<br />

Stadt Luzern. Sind Sie sich selbständiges Arbeiten<br />

gewohnt, arbeiten gerne in einem jungen Team<br />

mit abwechslungsreichem Arbeitsalltag? Kommen<br />

Sie aus der Ausbildung oder suchen einen neuen<br />

Arbeitgeber?<br />

Neben guten Anstellungsbedingungen bieten wir<br />

Ihnen eine interessante, vielseitige Tätigkeit sowie<br />

ein familiäres Arbeitsklima.<br />

Per E-Mail an: info@skoda-luzern.ch<br />

Oder schriftlich an:<br />

Tribschen-Garage<br />

Wigger + Schilliger AG<br />

Tribschenstrasse 67<br />

6005 Luzern<br />

www.skoda-luzern.ch<br />

info@skoda-luzern.ch


Stellen<br />

Strom leiten. Daten führen. Energie kontrollieren<br />

BETTERMANN AG<br />

Ihr starker OBO-Partner in der Schweiz<br />

Die Bettermann AG ist ein führender Anbieter von hochwertigen Produkten, Lösungen<br />

und Dienstleistungen für alle Bereiche der Elektroinstallation. Das umfangreiche Komplettsortiment<br />

ermöglicht praxisgerechte und anwenderfreundliche Lösungen für Fachhandel<br />

und Handwerk sowie für Grossprojekte im Industrie- und Anlagenbau.<br />

Unser Produktportfolio umfasst 30.000 Artikel für die elektrotechnische Infrastruktur<br />

von Gebäuden und gliedert sich in die drei Anwendungsbereiche Industrieinstallation,<br />

Gebäudeinstallation und Schutzinstallation. OBO – Markenzeichen für Qualität aus eigener<br />

Entwicklung und eigener Fertigung. Die Bettermann AG in Nidwalden ist ein Teil der<br />

OBO Bettermann Gruppe.<br />

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:<br />

Metallbauer (m/w/d) 70%-100%<br />

Ihre Aufgaben: · Unterstützung des Projektteams<br />

· Konstruktionsarbeiten/CAD<br />

· Baustellenführung sowie Überwachung<br />

· Kontakt mit Kunden, Planungsbüros und Lieferanten<br />

· Erstellung von Montageanleitungen,<br />

Dokumentationen sowie Massaufnahmen<br />

· Angebotswesen<br />

Ihr Profil: · Abgeschlossene Berufslehre als Metallbauer/in oder ähnlichem<br />

· Erfahrung und Verfahrenskenntnisse in Blechverarbeitung<br />

· Gute CAD-Anwenderkenntnisse von Vorteil Autocad<br />

· Pflichtbewusste, zuverlässige sowie belastbare Persönlichkeit<br />

· Fahrzeugausweis Kat. B<br />

Neben einem kollegialen, multikulturellen Umfeld bieten wir Ihnen zudem:<br />

· Eine interessante und vielseitige Arbeitsstelle mit umfangreichen Sozialleistungen<br />

· Flexible Arbeitszeiteinteilung (Gleitzeitmodell)<br />

· Entwicklungsmöglichkeiten<br />

· Eine moderne offene Feedbackkultur mit zeitgemässer Entlöhnung<br />

Sie sind eine zuverlässige, engagierte Persönlichkeit, für die Qualität an erster Stelle<br />

steht und die ebenso gerne selbstständig wie auch im Team arbeitet?<br />

Dann passen wir gut zusammen!<br />

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen<br />

per Post oder per E-Mail. Gerne geben wir Ihnen weitere Einzelheiten<br />

über die ausgeschriebene Stelle bekannt.<br />

Bettermann AG · Personal · Lochrütiried 1 · 6386 Wolfenschiessen<br />

041 629 77 00 · personal@bettermann.ch · www.obo.ch · www.facebook.com/obo.schweiz


Stellen<br />

Das Alterswohnzentrum Ruswil, Schlossmatte ist ein komfortables, rundum erneuertes und<br />

einladendes Haus mitten im Dorfzentrum. Rund 120 Mitarbeitende engagieren sich für die<br />

80 betagten Bewohnerinnen und Bewohner. Im Betrieb bilden sich Pflegefachpersonen auf<br />

der Sekundar- und Tertiärstufe aus.<br />

Ihre Berufslaufbahn planen und fundiert angehen – das können Sie im AWZ Ruswil im<br />

Rahmen der Ablösungsplanung unserer langjährigen Leiterin Pflege und Betreuung.<br />

Für Frühjahr 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/einen<br />

Stellvertreterin/Stellvertreter Leitung<br />

Pflege und Betreuung 80 –100 %<br />

Sie arbeiten sich in die vielfältigen Aufgaben als Leiterin Pflege und Betreuung ein und<br />

übernehmen mehr und mehr Verantwortung. Ab Herbst 2024 übernehmen Sie die alleinige<br />

Leitung des Bereiches.<br />

Weitere Informationen zu dieser Stelle finden Sie unter www.awz-ruswil.ch/Jobs<br />

Wir sind ein 52-jähriges Pflästererunternehmen mit hohem<br />

Qualitätsbewusstsein. Für unsere Buchhaltung suchen wir<br />

per 01. November 2022 oder nach Vereinbarung einen/eine<br />

Buchhalter/in (80 – 100%)<br />

Sie führen selbstständig die gesamte Finanzbuchhaltung inklusive Lohn-, Debitoren-, Kreditorenund<br />

Anlagennebenbücher, erstellen die Mehrwertsteuer- und Verrechnungssteuerabrechnungen.<br />

Sie betreuen den gesamten Zahlungsverkehr und sind zuständig für die Liquiditätsplanung.<br />

Zu Ihrer Aufgabe gehört ausserdem die fristgerechte Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse.<br />

Ausserdem leiten Sie die Personaladministration, erstellen Lohnabrechnungen,<br />

kümmern sich um alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit den Sozialversicherungen, wie<br />

Unfall- und Krankheitsmeldungen sowie die jährlichen Lohnmeldungen. Ihre bisherige Berufsund<br />

Führungserfahrung befähigt Sie, die bestehenden Abläufe und Strukturen im Zusammenhang<br />

mit dem Rechnungs- und Personalwesen im Betrieb zu optimieren.<br />

Nach Ihrer kaufmännischen Grundausbildung haben Sie eine Weiterbildung im Finanzwesen erfolgreich<br />

abgeschlossen. Sie fühlen sich wohl in der Welt der Zahlen wie auch bei der Arbeit mit<br />

den Menschen. Mit Ihren analytischen Fähigkeiten, Ihren guten IT-Kenntnissen und Ihrem hohen<br />

Verantwortungsbewusstsein tragen Sie zum Erfolg unseres Unternehmens bei.<br />

Wir bieten Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen und einen attraktiven<br />

Arbeitsplatz mit einem spannenden, vielseitigen Aufgabengebiet.<br />

Sind Sie eine aufgestellte und teamfähige Persönlichkeit,<br />

die sich in einem traditionellen Betrieb wohl fühlt?<br />

Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung an: paula.enz@enz-der-pflaesterer.ch


Stellen<br />

DIGITAL MARKETING MANAGER:IN 80% – 100%<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />


Stellen<br />

Informationsverlag Schweiz GmbH<br />

Fachverlag für polizeibezogene Publikationen www.iv-verlag.ch<br />

Bei uns brauchen Sie<br />

keinen Doktortitel<br />

Als Fachverlag für polizeibezogene Präventionen<br />

realisieren wir Projekte mit gesellschaftlichem<br />

Mehrwert. Im telefonischen<br />

Kontakt mit unseren Kunden sorgen wir<br />

dafür, dass die Fachpublikationen kostenfrei<br />

zur Verfügung gestellt werden können. Da<br />

wir mehr Arbeit als Hände haben, suchen<br />

wir für unsere Agentur in Rotkreuz (Zug) Verstärkung<br />

(Telefonverkauf im Innendienst).<br />

Weitere Infos unter www.iv-verlag.ch<br />

Sie verfügen über:<br />

• Eine sympathische Telefonstimme<br />

• Eine aufgestellte, fröhliche Persönlichkeit<br />

• Das Flair und grosse Leidenschaft mit<br />

Kunden am Telefon<br />

• «Es iwandfreis Schwizerdütsch»<br />

Dann sind Sie bestimmt unser/e neue/r<br />

Mitarbeiter/in 60%-100%<br />

Wir bieten Ihnen:<br />

• Eine sehr gute und fundierte Einschulung<br />

• Herzliches und erfolgreiches Team<br />

• 50- jähriges Familienunternehmen<br />

• Moderate Arbeitszeiten<br />

• Gratis Parkplatz<br />

®<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

•<br />

SCHNUPPERLEHRE<br />

KÄLTESYSTEM-<br />

MONTEUR / IN EFZ<br />

DEIN START, DEIN WEG, DEIN TEAM<br />

Kühl- und Tiefkühlanlagen in der Gastronomie,<br />

im Einkaufszentrum oder der Bäckerei,<br />

Klima anlagen im Büro oder Serverraum,<br />

Wärme pumpen zum Heizen. Anlagen, die von<br />

Kältesystem-Spezialisten nach den neuesten<br />

energetischen / ökologischen Standpunkten<br />

geplant, gebaut und gewartet werden.<br />

DEINE AUSBILDUNG<br />

4 Jahre Lehre in einem coolen Team<br />

Schwerpunkte in der Gewerbekälte<br />

Berufsschule an der GIBB in Bern<br />

Überbetriebliche Kurse, STF Winterthur<br />

DEINE AUFGABEN<br />

Erstellen von Rohrleitungen aus Kupfer<br />

Installieren, in Betrieb setzen und in Stand<br />

halten von Kältesystemen<br />

Elektro- und Steuerungstechnik<br />

Thermodynamik, Hydraulik und Wärmelehre<br />

Umwelt- und Gesundheitsschutz<br />

DEINE WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN<br />

Zusatzlehre Kältesystem-Planer/in EFZ<br />

Berufsprüfung Chefmonteur/in Kälte BP<br />

Höhere Fachschule Gebäudetechnik HF<br />

Für einen Praktikumstag / eine Schnupperlehre<br />

melde Dich bei: Werner Rohrer, 041 618 21 52<br />

oder w.rohrer@dinba.ch.<br />

Ein cooler Job<br />

mit Zukunft!<br />

DINBA AG, Galgenried 20, 6370 Stans, 041 618 21 41, www.dinba.ch<br />

Möchten Sie ein Teil unseres Unternehmens<br />

werden? Dann freuen wir uns auf Ihre<br />

telefonische Bewerbung.<br />

Informationsverlag Schweiz GmbH<br />

Sandra Erni<br />

Grundstrasse 18, 6343 Rotkreuz<br />

Erstkontakt per Telefon: 041 783 81 40<br />

(13:00 - 13:30 Uhr; 16:00 - 16.30 Uhr)<br />

www.perspektiven.ch<br />

SCAN ME<br />

DINBA-INS-Schnupperlehre-70x205.indd 1 24.08.21 14:55


Stellen<br />

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir einen/eine<br />

Hochbauzeichner/-in – Architekten/Architektin (100%)<br />

Tätigkeiten: Projektleitung / Projekt- und Ausführungspläne<br />

Berufserfahrung ist von Vorteil<br />

Sie erwarten: - spannende Projekte und eine moderne Infrastruktur<br />

- lukrative Anstellungsbedingungen<br />

- ein junges, aufgestelltes Team und gleitende Arbeitszeiten<br />

Melden Sie sich bitte bei Frau Jasmin Gertschen unter<br />

Telefon 041 610 38 28 / info@fp-architekten.ch oder senden Sie<br />

Ihre Bewerbungsunterlagen an die unten stehende Adresse:<br />

Fischer Partner Architekten, Bahnhofstr. 2, 6362 Stansstad<br />

MENSCHEN MIT<br />

TECHNIK BEWEGEN.<br />

www.freyag-stans.ch<br />

Bei FREY AG Stans kannst Du zukunftsweisende Mobilitätslösungen aktiv mitgestalten. Als Entwickler, Hersteller und Inbetriebsetzer<br />

von Seilbahnsteuerungen arbeiten wir jeden Tag an begeisternden Projekten für unsere Kunden und das weltweit. Unser Team<br />

von rund 100 Mitarbeitenden baut Antriebs- und Energiespeichersysteme, Sicherheits- und Fernüberwachungssysteme sowie<br />

Infrastrukturen für Audio- und Videokommunikation für Seilbahnen in Tourismusdestinationen sowie im urbanen Umfeld.<br />

Wir wachsen. Bist Du schon bald Teil unseres Teams?<br />

LOGISTIKER:IN – als Mitarbeiter:in Materialwirtschaft und Logistik<br />

Das kannst Du bewegen:<br />

• Kommissionieren von elektrotechnischen Komponenten und Montagematerial<br />

• Disponieren und Beschaffen von Lagerartikeln<br />

• Bearbeiten von Lagereingängen und -ausgängen mittels ERP-System IFS<br />

• Verpacken und Spedieren von Anlageteilen<br />

• Bearbeiten von Retouren<br />

• Instandhalten von Werkzeugen und Montagehilfsmitteln<br />

Das kannst Du von uns erwarten:<br />

• Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet<br />

• Unterstützung von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten<br />

• Flexible Arbeitszeiten und bezahlte Pausen<br />

• Kollegiales Arbeitsklima und eine unkomplizierte Du-Kultur<br />

• Gratisparkplätze<br />

• Diverse Mitarbeiteranlässe<br />

Das bringst Du mit:<br />

• Elektromonteur oder Logistiker EFZ mit Erfahrung in der Bewirtschaftung von<br />

elektrotechnischen Komponenten / Materialien<br />

• Gute IT-Anwenderkenntnisse, Erfahrung mit ERP-System IFS von Vorteil<br />

Bist Du pflichtbewusst, engagiert und belastbar? Überzeugst Du mit einer schnellen<br />

Auffassungsgabe, bist offen und hilfsbereit. Hast Du noch Allround- und Organisationstalent?<br />

Umso besser – dann suchen wir genau Dich.<br />

Fühlst Du Dich angesprochen? Dann freuen wir uns, Dich kennenzulernen.<br />

Sende uns Deine elektronische Bewerbung mit Bild an Graziella Planzer, HR-Verantwortliche,<br />

g.planzer@freyag-stans.ch<br />

Frey AG Stans, Erlenwäldlistrasse 11, 6370 Oberdorf, Telefon 041 620 21 61*, www.freyag-stans.ch


Stellen<br />

Ihre Fachkenntnisse und Ihre engagierte Persönlichkeit sind gefragt! Als<br />

Logopädin / Logopäde<br />

im Bereich Sprachentwicklung (60%)<br />

am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrain fördern Sie die Ihnen zugeteilten<br />

Kinder und Jugendlichen logopädisch-therapeutisch in enger Zusammenarbeit<br />

mit dem Therapieteam. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit<br />

besonderen Bedürfnissen ist erwünscht oder das Interesse, sich diese anzueignen.<br />

Mehr Informationen: www.stellen.lu.ch<br />

Zusammen. Vorwärts!<br />

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams<br />

per sofort oder nach Vereinbarung einen oder eine<br />

Junior-Elektroprojektleiter/in<br />

(80-100% Pensum)<br />

Wir stellen uns folgende Persönlichkeit vor:<br />

· Interessiert an technischen Neuerungen und Innovationen<br />

· Abgeschlossene Berufslehre als El. Inst. oder in Ausbildung oder<br />

geplanter Weiterausbildung zum<br />

Elektroprojektleiter Fachrichtung<br />

Installation und Sicherheit<br />

· Im Besitz eines Führerausweises<br />

· Selbständige Arbeitsweise<br />

· EDV-Kenntnisse / Office 365<br />

www.elektro-waser.ch<br />

Bei uns erwarten Sie interessante Aufgaben, abwechslungsreiche<br />

Projekte, ein junges Team in einem modernen<br />

Umfeld. Mit unseren betriebsinternen und externen<br />

Schulungen unterstützen wir Sie in der Aus- und Weiterbildung.<br />

Ihr neues Arbeitsgebiet befindet sich vorwiegend in<br />

der Agglomeration der Stadt Luzern bis Hergiswil <strong>NW</strong>.<br />

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme | schlegel.martin@elektro-waser.ch<br />

Elektro Waser AG | Elektro-Telefon-Network | Hergiswil-Luzern-Kriens | 041 632 60 30


Stellen<br />

Als Energiedienstleister versorgt das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) seine Kundinnen<br />

und Kunden mit nachhaltigem Strom. Wir verstehen uns aber auch als kompetenten<br />

Dienstleister, innovativen Partner, verantwortungsvollen Arbeitgeber und<br />

Motor der regionalen Entwicklung.<br />

Zur Verstärkung unseres Montageteams suchen wir Sie als<br />

Netzelektriker/-in<br />

Ihre Herausforderung<br />

In dieser spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit als Netzelektriker/-in bauen,<br />

betreiben und unterhalten Sie zusammen mit Ihren Kollegen das EWO Verteilnetz<br />

in der Region Obwalden. Sie führen Montagearbeiten durch und sind verantwortlich<br />

für die Instandhaltung sowie Störungsbehebungen bei unseren Anlagen im Niederund<br />

Mittelspannungsverteilnetz. Sie verlegen Kabelleitungen, unterhalten Freileitungen<br />

und sind auch im Notfall da, wenn der Strom einmal nicht fliesst.<br />

Ihr Profil<br />

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre als Netzelektriker/-in oder gleichwertige<br />

elektrotechnische Ausbildung und können im Idealfall erste Berufserfahrungen<br />

im Netzbau vorweisen. Ihre Arbeitsweise ist selbständig und exakt. Sie bezeichnen<br />

sich als teamfähig, sind robust und belastbar. Zudem sind Sie bereit, Pikettdienst<br />

zu leisten und verfügen über einen Führerausweis der Kategorie B.<br />

Freuen Sie sich auf fortschrittliche Anstellungsbedingungen, unterstützende Weiterbildung<br />

und ausbaufähige Tätigkeiten. Zudem können Sie Ihr Arbeitszeitmodell zwischen<br />

80 und 100 Prozent flexibel gestalten. Genau danach haben Sie gesucht? Dann<br />

freut sich Brigitta Berchtold bis am Mittwoch, 19. Oktober 2022 auf Ihr Bewerbungsdossier<br />

mit Foto an<br />

brigitta.berchtold@ewo.ch<br />

Thomas Gasser ist Leiter Netzbau und gibt Ihnen gerne Auskunft (Direktwahl<br />

*041 666 51 65 oder thomas.gasser@ewo.ch).<br />

Elektrizitätswerk Obwalden | Stanserstrasse 8 | 6064 Kerns | 041 666 51 00 | info@ewo.ch | ewo.ch


Stellen<br />

Storenmonteur 100%<br />

Wir sind ein Kleinbetrieb, der sich auf Metallbau und Storen spezialisiert hat.<br />

Für unseren Standort Luzern suchen wir einen gelernten Storenmonteur mit<br />

mehrjähriger Berufserfahrung. Im täglichen Kundenkontakt sind Sie unsere Visitenkarte.<br />

el<br />

E. Lussi GmbH<br />

S c h l o s s e r e i<br />

+ Storenbau<br />

Ihre Hauptaufgaben<br />

· Selbstständiges Arbeiten in Werkstatt und auf Montage<br />

· Reparaturarbeiten an allen Storenprodukten<br />

· Ausmass und Beratung bei unseren Kunden<br />

Ihr Profil<br />

· Abgeschlossene Lehre als Polybauer/ Fachrichtung Storen/ Metallbauer oder mehrjährige Erfahrung im Storenbau<br />

· Führerausweis Kat. B<br />

Auf Sie wartet eine vielseitige Tätigkeit in einem kleinen Team.<br />

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich per Post oder Email an:<br />

E. Lussi GmbH Schlosserei + Storenbau, Bruchstrasse 34/36, 6003 Luzern oder info@lussi-storen.ch<br />

An unserem Firmensitz in Horw bewirtschaften wir<br />

seit über 20 Jahren erfolgreich unsere firmeneigenen<br />

Wohn- und Gewerbeliegenschaften im Kanton<br />

Luzern.<br />

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen<br />

wir nach Vereinbarung eine verantwortungsvolle<br />

Persönlichkeit als<br />

Immobilien-Bewirtschafter FA<br />

m/w (50–80%)<br />

Ihre Aufgaben<br />

• Techn. und administrative Bewirtschaftung der<br />

Wohn- und Gewerbeliegenschaften (Vermietung<br />

der Objekte, Erstellung Mietvertrag, fachkundige<br />

Abnahmen und Übergaben von Mietobjekten,<br />

Schlussabrechnungen)<br />

• Kompetente und effiziente Bearbeitung von<br />

Schadenfällen und Reparaturen<br />

• Koordination zwischen Mietern, Hauswarten,<br />

Behörden, Handwerkern etc.<br />

• Controlling der Unterhaltsmassnahmen<br />

• Allgemeine Sekretariatsarbeiten<br />

• Empfang inkl. Telefon- und Schalterbedienung<br />

Unsere Anforderungen<br />

• Gewinnende und motivierte Persönlichkeit mit<br />

unternehmerischem Denken<br />

• Erfahrung in der Treuhand- oder Immobilienbranche<br />

mit kaufm. Grundausbildung<br />

• Weiterbildung im Bereich Immobilienbewirtschaftung<br />

von Vorteil<br />

• Anwenderkenntnisse der Office-Tools, Kenntnisse<br />

der Immobiliensoftware Rimo (R5) wünschenswert<br />

• Sozialkompetenz, angenehme Umgangsformen<br />

und überzeugendes Auftreten<br />

• Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift<br />

Es erwartet Sie ein vielseitiges und verantwortungsvolles<br />

Aufgabengebiet sowie eine Stelle mit spannenden<br />

Entwicklungsmöglichkeiten. Ein attraktiver<br />

Arbeitsplatz in familiärem Umfeld sowie zeitgemässe<br />

Anstellungsbedingungen runden dieses Stellenangebot<br />

ab.<br />

Unter www.o4immobilien.ch erfahren Sie mehr<br />

über unser Unternehmen. Senden Sie allfällige<br />

Fragen oder Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen<br />

bitte an: ro@o4immobilien.ch<br />

Zur Ergänzung unseres Reparatur-Teams<br />

suchen wir per sofort, oder nach Vereinbarung<br />

einen<br />

Elektronik-Techniker m/w/d<br />

(50 - 80%)<br />

Aufgabenschwerpunkt:<br />

• Reparaturen und Wartungsarbeiten an<br />

Kanal-TV Anlagen<br />

• Warenannahme und -ausgabe<br />

Anforderungen:<br />

• Sie haben eine abgeschlossene Lehre als<br />

Multimediaelektroniker, Radio/TV Elektroniker,<br />

Autoelektroniker, mit Kenntnissen<br />

der Videotechnik oder Grundkenntnisse in<br />

Elektronik<br />

• mechanische Fähigkeiten<br />

• sehr gute Deutschkenntnisse<br />

Wir bieten:<br />

• attraktives Arbeitsumfeld und Arbeitsbedingungen<br />

• ein leistungsorientiertes Team und eine<br />

offene und unkomplizierte Unternehmensstruktur<br />

• intensive und zielgerichtete Einarbeitung<br />

und Schulungen bei unseren Lieferanten<br />

Fühlen Sie sich angesprochen?<br />

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen<br />

Bewerbungsunterlagen mit Foto an<br />

Herr Michael Müller<br />

M & M Kanal-TV Technik GmbH<br />

Industriestrasse 13<br />

6343 Rotkreuz<br />

E-Mail: office@m-mtechnik.ch


Stellen<br />

WIR<br />

SUCHEN<br />

TALENTE!<br />

Freie<br />

Lehrstelle<br />

ab 2023<br />

Medientechnologe EFZ (w/m)<br />

Hast du ein Gespür für Farbe, Freude an Technik und<br />

an exaktem Arbeiten? Du bist verantwortlich für die<br />

Herstellung von farbenfrohen Druckerzeugnissen<br />

mithilfe modernster Maschinen.<br />

Mit topaktueller Technologie bist du am Puls der Zeit<br />

und wirst zu einem Fachexperten ausgebildet.<br />

Interessiert an einer Schnupperlehre?<br />

Die Anforderungen und weitere Informationen<br />

findest du auf unserer Website<br />

lehrstellen.dod.ch<br />

Druckerei Odermatt AG · Dorfplatz 2 · 6383 Dallenwil · Telefon 041 629 79 00 · info@dod.ch · www.dod.ch


Stellen<br />

Der Schweizerische Gläubigerverband Creditreform<br />

ist der führende genossenschaftliche<br />

Verbund für Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte<br />

sowie Inkasso-Dienstleistungen. Die Creditreform<br />

Luzern Vogel AG ist der exklusive Partner des<br />

Schweizerischen Verbandes Creditreform für das<br />

Gebiet der Zentralschweiz. Als Aktiengesellschaft<br />

1967 gegründet, legen wir als inhabergeführtes<br />

Unternehmen grössten Wert auf Zuverlässigkeit,<br />

Seriosität und Transparenz.<br />

Zur Unterstützung des Inkasso-Teams in administrativen<br />

Belangen suchen wir per sofort oder<br />

nach Vereinbarung, mit einem Pensum von<br />

30 – 50 % (verteilt auf vier Arbeitstage), eine<br />

Bürohilfskraft 30–50%<br />

Ihre Aufgaben:<br />

• Postbearbeitung (Frankatur, Versand)<br />

• Verarbeitung Output (sortieren, verpacken)<br />

• Ablage physischer Dokumente<br />

• Scannen, digitale Ablage und Versand von<br />

Dokumenten<br />

• Archivbewirtschaftung (Neubeschriftung<br />

Dossier, Archivierung)<br />

• Bewirtschaftung Buchhaltungsbelege,<br />

Kreditorenrechnungen<br />

• Unterstützung Entgegennahme und<br />

Verbindung Inkasso Hotline Anrufe<br />

• Allgemeine administrative Unterstützung<br />

Ihr Profil:<br />

• Abgeschlossene Berufslehre mit administrativer<br />

Erfahrung<br />

• Sehr gute Deutschkenntnisse<br />

• Sie arbeiten ausdauernd und dienstleistungsorientiert<br />

• Sie arbeiten selbständig und genau und halten<br />

die Arbeitsqualität auch bei Routinearbeiten<br />

hoch<br />

• Sie sind eine teamfähige und ausgesprochen<br />

hilfsbereite Persönlichkeit<br />

WIR SUCHEN<br />

GENAU DICH!<br />

Engelberg<br />

Gastgeber*IN<br />

100 % | Chalet<br />

STV. GASTGEBER*IN<br />

100 % | Chalet<br />

SERVICE-MITARBEITER*IN<br />

100 % | Chalet<br />

F+B Kaderpraktikant*IN<br />

100 %<br />

Management Trainee<br />

100 %<br />

BEI UNS PROFITIERST DU ZUDEM VON 25 Vorteilen!<br />

Mehr auf unserer Webseite: titlis.ch / jobs<br />

jetzt Online<br />

BewerBeN<br />

TITLIS.CH / JOBS<br />

Bei uns treffen Sie auf ein dynamisches, motiviertes<br />

Team. Zudem bieten wir eine Festanstellung<br />

mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen und<br />

einem modernen Arbeitsumfeld.<br />

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen<br />

per E-Mail an:<br />

Creditreform Luzern Vogel AG,<br />

Bonitätsauskünfte und Inkasso<br />

Dalia Joller, Fachbereichsleiterin Inkasso<br />

Telefon 041 370 10 55<br />

dalia.joller@luzern.creditreform.ch<br />

www.creditreform.ch


Stellen<br />

Vom Detailhandel zur<br />

Nidwaldner Kantonalbank<br />

In 18 Monaten zur<br />

Kundenberaterin resp.<br />

zum Kundenberater<br />

Bewirb dich für unser<br />

Quereinsteiger/-innen-Programm:<br />

www.nkb.ch/quereinstieg<br />

Flavio Bühler, gelernter<br />

Detailhandelsfachmann, heute<br />

begeisterter Kundenberater<br />

bei der Geschäftsstelle Stans<br />

Was Sie erwartet:<br />

• Eigenverantwortung und Selbstständigkeit<br />

• Zukunftsorientierung, Nachhaltigkeit<br />

• Entwicklungsmöglichkeiten<br />

• Digitales und dynamisches Umfeld<br />

• Langjähriges und eingespieltes Team<br />

• Flexible Arbeitszeiten<br />

Engagierte Sachbearbeiterin<br />

Finanzen & Personal<br />

Interessiert? Für weitere Infos:<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung<br />

Persigo AG Stans, Eveline Anderhub, 041 618 31 4 4, e.anderhub@persigo.ch


Stellen<br />

Die Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden umfasst drei Gemeindekreise unterschiedlicher<br />

Grösse sowie eine zentrale Geschäftsstelle. Die Mitarbeitenden unserer<br />

Sekretariate sind Dreh- und Angelpunkt als Ansprechperson und für administrative<br />

Belange.<br />

Für die Gemeindekreise Stans/Hergiswil suchen wir auf den 1. Januar 2023 oder nach<br />

Vereinbarung eine/einen<br />

Pfarramtssekretärin / Pfarramtssekretär (60 bis 70%)<br />

Nähere Informationen zu dieser interessanten Stelle mit Arbeitsort auf der Geschäftsstelle<br />

in Stans finden Sie auf der Website der Evangelisch-Reformierten Kirche Nidwalden unter<br />

www.nw-ref.ch – Rubrik offene Stellen.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!<br />

Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden<br />

Buochserstrasse 16 | 6370 Stans<br />

STELLE<strong>NW</strong>ECHSEL?<br />

FINDEN SIE DEN WEG<br />

BEI UNS!<br />

JETZT BEWERBEN:<br />

MUELLER-STEINAG.CH/J4849<br />

Für unser Werk in Stansstad <strong>NW</strong> suchen wir per<br />

sofort oder nach Vereinbarung eine/n<br />

LOGISTIKER / ALLROUNDER<br />

W/M SAISONALE STELLE<br />

(MÄRZ-OKTOBER)<br />

Mediha Kaufmann freut sich über Ihre Bewerbung<br />

jobs@steinag.ch | 041 618 06 18<br />

Beton – unsere Leidenschaft.<br />

STEINAG Rozloch AG<br />

Rotzloch 10<br />

6362 Stansstad <strong>NW</strong>


Stellen<br />

WIR<br />

SUCHEN<br />

DICH!<br />

UNSERE STELLEN:<br />

Kalkulator/Bauführer/in<br />

Immobilien- und<br />

Projektentwickler/in<br />

Projektleiter/in<br />

Ausführung<br />

Erfahre mehr<br />

und scan mich:<br />

Eberli AG<br />

Feldstrasse 2, 6060 Sarnen<br />

personal@eberli-ag.ch<br />

eberli-ag.ch


Stellen<br />

VORTEIL 25 | 25<br />

UNTERKUNFT FÜR<br />

MITARBEITENDE<br />

FÜR SAISONIERS ZU FAIREN PREISEN<br />

Als Titlis Mitarbeiter*in profitierst du von vielen<br />

exklusiven Vorteilen. Mehr auf unserer Webseite:<br />

TITLIS.CH / JOBS<br />

jetzt Online<br />

BewerBeN<br />

EINSATZPLANER*IN<br />

KOORDINATION<br />

80–90 %<br />

Sie arbeiten gern selbständig<br />

und haben ein Flair für<br />

die planerische Weitsicht?<br />

Dann sind Sie bei uns richtig.<br />

Kurzweiterbildung:<br />

Quereinsteiger/in Sozialwesen<br />

Beistand: mein neuer Beruf !<br />

24.+25. Okt. 2022 (2 Tage), Seengen<br />

Infos: www.kesr.ch/weiterbildungen<br />

www.spitexow.ch<br />

Eröffnung<br />

8./9.<br />

Oktober<br />

2022<br />

alpina-einhorn.ch<br />

Kägiswilerstr. 29<br />

6060 Sarnen<br />

041 662 90 90<br />

info@spitexow.ch


Stellen<br />

Zur Unterstützung unserer Abteilung Kundencenter suchen wir an unserem<br />

Hauptsitz in Sarnen per sofort oder nach Vereinbarung einen<br />

Fachverantwortlichen E-Services<br />

(w/m, 80–100%)<br />

In dieser spannenden Funktion sind Sie Impulsgeber und stellen den reibungslosen<br />

Ablauf sämtlicher E-Services unserer Bank sicher.<br />

Ihr Tätigkeitsbereich<br />

• Fachliche sowie operative Führung des Teams E-Services (E-Banking, Mobile<br />

Banking, E-Bill, TWINT, etc.)<br />

• Verantwortung und Mitarbeit beim internen und externen Support<br />

• Mitverantwortung der Gewährleistung der Betriebs- und Vertriebsbereitschaft<br />

• Verarbeitung und Erledigung von Kundenanfragen im Bereich E-Services<br />

Ihr Profil<br />

• Affinität zur IT (Online- und App-Anwendungen) und Bankfachausbildung oder<br />

ein Studium Fachrichtung Wirtschaftsinformatik<br />

• Berufserfahrung im Kundensupport und entsprechende Beratungserfahrung<br />

• Rasche Auffassungsgabe sowie gute kommunikative Fähigkeiten<br />

• Selbstständige, analytische und konzeptionelle Arbeitsweise<br />

Ihre Perspektive<br />

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem<br />

tollen und motivierten Team. Attraktive Anstellungsbedingungen und eine<br />

fortschrittliche Unternehmenskultur gehören ebenso dazu wie die Chance, sich<br />

beruflich individuell weiterzuentwickeln.<br />

Senden Sie uns Ihre vollständige Onlinebewerbung via unser Karriereportal<br />

www.okb.ch/jobs zu.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Stellen<br />

TEXAID ist die führende Unternehmung für das Sammeln, Verwerten und Vermarkten gebrauchter Textilien<br />

TEXAID ist die führende Unternehmung für das Sammeln, Verwerten und Vermarkten gebrauchter Textilien<br />

in der Schweiz. Jährlich sammelt TEXAID schweizweit über 32 000 Tonnen gebrauchte Textilien; diese werden<br />

in der Schweiz. Jährlich sammelt TEXAID schweizweit über 32 000 Tonnen gebrauchte Textilien; diese werden<br />

in eigenen Sortierwerken in der Schweiz und im Ausland weiterverarbeitet.<br />

in eigenen Sortierwerken in der Schweiz und im Ausland weiterverarbeitet.<br />

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für unseren Standort in Schattdorf UR einen<br />

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für unseren Standort in Schattdorf UR einen<br />

MITARBEITER CONTAINERUNTERHALT (M / W / D) 100 %<br />

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die Instandhaltung des Containernetzwerkes der TEXAID, die<br />

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die Instandhaltung des Containernetzwerkes der TEXAID, die<br />

Sicherstellung eines ansprechenden Erscheinungsbildes, regelmässige Wartung und Reparatur der<br />

Sicherstellung eines ansprechenden Erscheinungsbildes, regelmässige Wartung und Reparatur der<br />

Unterflur- und Überflurcontainer, Betrieb der Werkstatt und Materialcontainer sowie Stellvertretung des<br />

Unterflur- und Überflurcontainer, Betrieb der Werkstatt und Materialcontainer sowie Stellvertretung des<br />

Teamleiters Containerunterhalt.<br />

Teamleiters Containerunterhalt.<br />

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik «Karriere»<br />

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik «Karriere»<br />

Für erste Fragen steht Ihnen das HR-Team unter 041 552 63 44 gerne zur Verfügung.<br />

Für erste Fragen steht Ihnen das HR-Team unter 041 552 63 44 gerne zur Verfügung.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über den Link auf unserer Homepage.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über den Link auf unserer Homepage.<br />

Ihre Ansprechperson ist: Claudia Mistretta-Bienz<br />

Ihre Ansprechperson ist: Claudia Mistretta-Bienz<br />

STELLEN<br />

Jede Woche auch im Internet unter:<br />

www<br />

jobs-zentralschweiz.ch<br />

Ihr Stelleninserat im Nidwaldner <strong>Blitz</strong> erscheint<br />

zusätzlich kostenlos im Internet.<br />

LUZERN | STANS | ALTDORF | SURSEE<br />

CHRAMPFCHEIBE.CH<br />

TEMPORÄR ODER FEST<br />

0800 390 390<br />

VOLKSWIRTSCHAFTSDIREKTION<br />

Das Amt für Landwirtschaft sucht per 1. Dezember 2022 oder nach Vereinbarung<br />

eine fachlich qualifizierte und kompetente Persönlichkeit als<br />

Technische Sachbearbeiterin / Technischen Sachbearbeiter Meliorationen<br />

(80 – 90 %)<br />

Aufgabenbereich: Bearbeitung und Beurteilung von Strukturverbesserungsprojekten<br />

im ländlichen Hochbau, Vollzugsaufgaben im Bereich Wohnbauförderung<br />

im Berggebiet, Erstellen von Mitberichten und Anträgen, Aufsicht<br />

und Beratung von Bauherrschaften, Controlling und Abrechnung von Bauvorhaben.<br />

Weitere Infos unter www.ur.ch/stellen


Stellen<br />

Die Stiftung «Zukunft Alter – Wohnen und Betreuung» führt die Residenz<br />

Am Schärme in Sarnen und das Hotel Kurhaus am Sarnersee in Wilen. Rund 220<br />

Mitarbeitende engagieren sich täglich für das Wohl der Bewohner*innen sowie<br />

der Gäste.<br />

Infolge Pensionierung suchen wir per 1. März 2023 für die beiden Betriebe eine*n<br />

Personalverantwortliche*n 100 %<br />

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für das ganze Spektrum der Personalarbeit,<br />

von der Rekrutierung zum Eintritt bis hin zum Austritt, inklusive Lohnbuchhaltung;<br />

eine Personalassistentin unterstützt Sie bei diesen Aufgaben.<br />

Sie sind eine wichtige Ansprechperson für unsere Mitarbeitenden und<br />

erfüllen deren Anliegen mit hoher Dienstleistungsbereitschaft. Dabei sind Sie<br />

Drehscheibe und Schnittstelle für interne und externe Ansprechpartner. Sie<br />

unterstützen den Direktor und die Geschäftsleitung in personellen und arbeitsrechtlichen<br />

Fragen.<br />

Sie sind eine empathische Person mit hoher Sozialkompetenz und verfügen<br />

über eine Ausbildung als Eidg. dipl. Personalfachfrau*mann oder eine gleichwertige<br />

Ausbildung. Sie bringen idealerweise bereits längere Berufserfahrung<br />

mit und setzen Ihr fundiertes Fachwissen mit viel Herzblut und Engagement um.<br />

Wir bieten Ihnen eine wertschätzende Unternehmenskultur und eine verantwortungsvolle<br />

und sinnvolle Tätigkeit. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in einem<br />

schönen Ambiente. Dorfkern, See und Bahnhof von Sarnen sind schon in wenigen<br />

Gehminuten zu erreichen.<br />

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.<br />

Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne unser Direktor, Herr Roman Wüst,<br />

Telefon 666 10 01.<br />

Wir freuen uns auf Ihre komplette Onlinebewerbung mit Foto an:<br />

personalwesen@schaerme.ch<br />

Residenz Am Schärme, Herr Roman Wüst, Am Schärme 1, 6060 Sarnen<br />

www.schaerme.ch<br />

www.kurhaus.info


ÄS ISCH WIEDER NIDWOUDNER ÄUPLERCHIUBI-ZEYT<br />

Die Älplerchilbi in Nidwalden ist ein<br />

Brauchtum, das einen sehr grossen Stellenwert<br />

in der Bevölkerung geniesst.<br />

Nach einer längeren Pause präsentieren<br />

sich ab 9. Oktober bis 13. November<br />

2022 in fast allen Nidwaldner Ortschaften<br />

die Älplerpaare in ihren festlichen<br />

Nidwaldner Trachten und es sind wieder<br />

träfe Sprüche der einzelnen Dorfklagen,<br />

Chässprüche oder Älplersprüche zu hören.<br />

Hier eine Zusammenfassung aller<br />

Nidwaldner Älplerchilbis.<br />

EMMETTEN – SONNTAG, 9. OKTOBER 2022<br />

09.00 Uhr Jodlermesse mit Festprediger Walter Mathis, Jodlercheerli Brisenblick und Alphornbläser Trio84 Lungern<br />

10.15 Uhr Volksapéro auf dem Gemeindeparkplatz<br />

14.00 Uhr Festumzug mit Sänte Veh und Dorfklage auf dem Gemeindeparkplatz, Jodlercheerli Brisenblick, Alphornbläser<br />

Trio84 Lungern, Trachten Seelisberg und Fahnenschwinger und Kinderbelustigung mit Chäszännä<br />

20.00 Uhr Älplerklage und musikalische Unterhaltung mit dem Ländlertrio Beggrieder-Gruess<br />

ENNETBÜRGEN – SONNTAG, 9. OKTOBER 2022<br />

09.00 Uhr Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit Ehrenprediger Pfarrer Daniel Durrer,<br />

Diakon Elmar Rotzer und Jodlergruppe Alpegruess, Ennetbürgen<br />

10.00 Uhr Folkloristische Unterhaltung auf Schulhausplatz, grosse Festwirtschaft bis 18 Uhr<br />

14.15 Uhr Erntedankandacht in der Pfarrkirche<br />

15.00 Uhr Älplerspruch und Unterhaltung auf Schulhausplatz mit Fahnenschwingern, Alphornklängen, Örgälibandi,<br />

Jodlergruppe Alpegruess, Musikgesellschaft Ennetbürgen und Butzis<br />

17.30 Uhr Unterhaltung in der Mehrzweckhalle mit der Örgälibandi<br />

20.00 Uhr Älplertanz in der Mehrzweckhalle mit dem Schwyzerörgeli Duo Mälchbärg<br />

und Unterhaltungseinlagen mit den Älplern, Tombola, Eintritt frei<br />

STANS – BRUICHTUM BLIIBT – SONNTAG, 16. OKTOBER 2022 ÄLPERCHILBI<br />

09.00 Uhr Festgottesdienst<br />

10.00 Uhr Volksapéro auf dem Dorfplatz<br />

14.00 Uhr Erntedankfeier in der Pfarrkirche<br />

14.15 Uhr Älperchilbi-Umzug mit Alpabzug<br />

15.15 Uhr Aufführungen auf dem Dorfplatz mit Älpersprüchen, Tannenklettern,<br />

Festwirtschaft und musikalischer Unterhaltung<br />

11 – 22 Uhr Älper-Stybli mit Älper-Kafi, Chrapfä und Älper-Magronä<br />

STANS – BRUICHTUM BLIIBT – MONTAG, 17. OKTOBER 2022 ÄLPERTANZ<br />

09.00 Uhr Gottesdienst mit Gedächtnis für die verstorbenen Mitglieder der Älperbruderschaft<br />

20.00 Uhr Älpertanz im Hotel Engel in Stans<br />

HERGISWIL – I ISEM DORF DE HEIME SII – SONNTAG, 16. OKTOBER 2022<br />

09.00 Uhr Festzug mit Musikverein Hergiswil via Seestrasse zur Kirche<br />

09.30 Uhr Festgottesdienst mit Pater Dr. Dr. Hermann-Josef Zoche, Jodlermesse «Echo vom Pilatus»,<br />

Betruf mit Dani Blättler<br />

10.30 Uhr Apéro auf dem Dorfplatz mit Darbietungen unter Mitwirkung von Wildwyb und Wildmaa, Musikverein,<br />

Jodlerklub, Alphornduo und Fahnenschwinger. Die Hängifeldmannschaft sorgt fürs leibliche Wohl<br />

14.00 Uhr Start Festwirtschaft auf dem «Chilezentrum-Platz», Meter-Älpler-Kafi, Zigerkrapfen,<br />

Magenbrot, Soft-Ice, und vieles mehr… Unterhaltung mit den Fräki-Örgeler<br />

15.00 Uhr Älplersprüche und Unterhaltung mit dem Jodlerklub «Echo vom Pilatus», Fräki-Örgeler,<br />

Alphornduo vom Sarnersee und dem Musikverein Hergiswil<br />

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung


HERGISWIL – I ISEM DORF DE HEIME SII – MONTAG, 17. OKTOBER 2022<br />

09.00 Uhr Festzug mit Pilatusmusikanten ab «Chilezentrum» via Landweg, Seestrasse zur Kirche<br />

09.30 Uhr Festgottesdienst mit Abt Christian, Kloster Engelberg, musikalische Umrahmung mit der Kapelle<br />

Reto Blättler und dem Alphornduo vom Sarnersee<br />

10.30 Uhr Buntes Treiben auf dem Dorfplatz, Älplerapéro, Kinderunterhaltung, Pilatusmusikanten,<br />

Alphornduo, Fahnenschwinger, Wildwyb und Wildmaa<br />

11.30 Uhr Älplergemeinde der Bruderschaft im Glasi-Restaurant Adler<br />

17.30 Uhr Apéro im Loppersaal für Bankettgäste<br />

20.00 Uhr Türöffnung Loppersaal für Älplertanz, «Kafistube» und Älplerbar, Eintritt frei<br />

01.00 Uhr Ende der Veranstaltung<br />

BUOCHS – MIDENAND FIRSI GAH – SONNTAG, 23. OKTOBER 2022<br />

09.00 Uhr Festliche Jodlermesse mit dem Jodlerclub Heimelig<br />

10.30 Uhr Fahnenschwingen beim Spritzenhaus und danach auf dem Dorfplatz<br />

11.40 Uhr Gesamtfoto vor dem Hotel Krone<br />

14.00 Uhr Erntedankandacht in der Pfarrkirche und Einmarsch mit der Musikgesellschaft Buochs<br />

15.00 Uhr Älplersprüche auf dem Dorfplatz mit gratis Kaffee aus der Gulaschkanone<br />

18.00 Uhr Unterhaltung in der Breitlihalle<br />

20.00 Uhr Musikalische Unterhaltung mit der Ländlerformation H2O<br />

WOLFENSCHIESSEN – ZEYT NÄH – ZEYT GÄH – SONNTAG, 23. OKTOBER 2022<br />

09.00 Uhr Festgottesdienst, Ehrenpredigt mit Diakon Hans Imboden, Betruf von Wendelin Waser,<br />

Alpina Cheerli und Alphorntrio Talbodä. Durchgehender Festbetrieb auf dem Festplatz an der Aa<br />

14.00 Uhr Festzug der Älpler ab Volg zum Festplatz an der Aa, Volkstümliche Unterhaltung<br />

mit Planggä-Bärghaier, Engelberg und Festwirtschaft<br />

20.00 Uhr Chässpruch und Älplertanz, MZA Zälgli mit Stöckli-Buebe, Ennetmoos. Grosse Tombola, Eintritt: CHF 7.00<br />

BECKENRIED – SONNTAG, 13. NOVEMBER 2022<br />

09.00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Pfarrer Daniel Guillet und dem Ländlerquartett Chlewägruäss<br />

sowie dem Betrufer Jost Barmettler<br />

10.15 Uhr Auszug aus der Kirche, Chilbikaffee auf dem neuen Dorfplatz<br />

14.00 Uhr Erntedank-Andacht in der Pfarrkirche<br />

14:15 Uhr Auszug auf Dorfplatz; anschliessend musikalische Unterhaltung mit dem Ländlertrio Gasser-Hess<br />

14.45 Uhr Einzug «Säntä Veh» auf altem Dorfplatz<br />

15.00 Uhr Dorfchlag von Sepp Ambauen auf altem Dorfplatz<br />

19.00 Uhr Türöffnung Saal im Alten Schützenhaus<br />

20.00 Uhr Abigchlag von Armin Murer mit anschliessendem Älplertanz mit dem Trio St. Jakob im Alten Schützenhaus<br />

DALLE<strong>NW</strong>IL<br />

Findet erst 2023 wieder eine Älplerchilbi statt.<br />

Daniela Gröbli


BLITZGEDANKEN<br />

Ich bin ein Moralist. Wenn ich etwas<br />

sage, dann immer im Namen der<br />

Menschheit. Was ich sage, trennt gute<br />

Menschen in schlechte Menschen. Wer<br />

auf der schlechten Seite landet, hat ein<br />

Problem. Diese Menschen werden an<br />

den Rand gedrängt, ausgegrenzt und<br />

geächtet. Es gibt keine Grautöne.<br />

Es gibt nur schwarz und weiss, nur<br />

falsch und richtig. Moral ist nicht<br />

verhandelbar. Sie ist einfach da, und<br />

zwar genau so wie ich sie mir vorstelle.<br />

Wer meinen Werten nicht entspricht<br />

hat verloren und kann sich schon mal<br />

neue Freunde suchen.<br />

Es ist ebenso einfach wie gefährlich,<br />

sich in die Moralistenecke zu stellen<br />

und zu urteilen. Ich habe mich auch<br />

schon dabei erwischt, wie ich Menschen<br />

eingeteilt habe. Gerade während<br />

der Coronazeit hatte ich schnell eine<br />

moralische Erklärung bereit, weshalb<br />

gewisse Leute sich aus meiner Sicht<br />

nicht so verhielten, wie ich mir das<br />

vorstellte.<br />

Wer moralisiert sollte sich stets bewusst<br />

sein, dass er oder sie Menschen<br />

herabstuft und damit eine Mehrklassengesellschaft<br />

schafft, die einer moralischen<br />

Idealwelt zuwiderläuft. So<br />

gesehen sind Moralisten die schlechteren<br />

Menschen. Das wiederum ist eine<br />

Aussage, die ebenfalls Menschen herabstuft.<br />

Man kann es drehen und wenden wie<br />

man will. Ganz egal von welcher Seite<br />

man es betrachtet, ob Moralist oder<br />

nicht, es gibt gute und schlechte Menschen.<br />

Das ist wohl ein Naturgesetz.<br />

Die Frage, ob ich zur guten oder<br />

schlechten Seite gehöre, stellt sich für<br />

mich also gar nicht. Je nachdem wer<br />

mich beurteilt, bin ich gut oder halt<br />

schlecht. Ob ich mich gut oder schlecht<br />

fühle, hängt mehr davon ab, ob mir die<br />

mich beurteilende Person wichtig ist<br />

oder nicht.<br />

Also hängt alles vom Milieu ab, in dem<br />

ich mich bewege. Und wenn mich mein<br />

Milieu nicht mag, suche ich mir neue<br />

Freunde. Das tue ich dann so lange, bis<br />

ich als gut befunden werde. So einfach<br />

ist das mit der Moral.<br />

Guido Aufgeklärt<br />

Bis Mitte Dezember 2022<br />

haben wir Bock auf Wild<br />

Wir verwöhnen Sie mit feinen und zarten Wild- und<br />

Herbstgerichten aus einheimischen Wäldern und<br />

eigener Jagd.<br />

Mit weidmännischem Gruss heissen wir Sie willkommen.<br />

Susanne und Werner Häcki<br />

Werner Häcki und sein<br />

Jagdhund Barth vom Hasental<br />

Landgasthof Sternen | Susanne und Werner Häcki | Ennetbürgerstrasse 5 | 6374 Buochs<br />

Telefon 041 620 11 41 | info@sternen-buochs.ch | www.sternen-buochs.ch


6370 Stans_2022.qxp_Layout 2 28.09.22 11:53 Seite 1<br />

Wir unterstützen,<br />

wenn es belastend wird<br />

Pro Senectute unterstützt ältere Menschen<br />

und deren Angehörige.<br />

Herzlichen Dank für Ihre Spende.<br />

IBAN CH34 0077 9000 1282 0110 0<br />

Beachten Sie den Beihefter in der<br />

Mitte vom aktuellen Nidwaldner <strong>Blitz</strong>.<br />

Rares zu Bares kommt zu Ihnen<br />

Wegen grosser Nachfrage sind wir wieder für Sie da<br />

Gold- und Uhrenankauf<br />

Unsere Experten erwarten Sie unverbindlich am<br />

041 624 40 40<br />

www.gabriel.ch<br />

Transport.<br />

Umzug.<br />

Lagerung.<br />

Verpackung.<br />

Entsorgung.<br />

Wir kaufen Gold und Uhren aller Art, auch defekt, zu höchsten Preisen:<br />

Ringe, Armbänder, Ketten, Ohrringe, Goldbarren, Bruchgold, Zahngold,<br />

Münzen und Medaillen, Armbanduhren und Taschenuhren, Stahl oder Gold,<br />

speziell gesucht alte Chronographen, Silbersachen, Silberplatten,<br />

Silberbesteck 800/925, Geigen und Celli, Autos aus den 70er Jahren,<br />

Markentaschen Hermès, Louis Vuitton, Chanel usw.<br />

Samstag, 5. November<br />

61. Nidwaldner<br />

Schwarzkünstler-Treffen<br />

Kostenlose Expertisen seriös und unverbindlich, 25 Jahre Erfahrung.<br />

Sofort Bargeld! Wir bezahlen Höchstpreise, auch den Sammlerwert!<br />

25% bis 30% über dem Tageskurs!<br />

Infos und Beratung durch Herrn Uhlmann, Telefon 079 929 32 74<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie können uns nicht besuchen?<br />

Kein Problem. Vereinbaren Sie telefonisch Ihren persönlichen Termin<br />

mit uns (privat und diskret).


Oberdorf<br />

Büren<br />

AUSSTELLUNG<br />

Kantonale Viehschau Nidwalden<br />

Die Viehschau findet am Samstag, 8. Oktober 2022 statt.<br />

Seelisberg<br />

DIVERSES<br />

Fit durch den Winter!<br />

Ab 20. Oktober bis 6. April 2023, am Donnerstag<br />

von 20.15 bis 21.15 Uhr in der Turnhalle Seelisberg<br />

(nur während der Schulzeit). Kosten: CHF 7.– pro Mal<br />

oder Abo CHF 110.–. Abwechslungsreiches Programm<br />

mit Luzia Aschwanden-Walker (Telefon 079 427 60 90).<br />

naturiamo<br />

FAMILIE<br />

Spiel und Spass im Herbstwald<br />

Am Samstag, 22. Oktober 2022, von 10.00 bis 16.00 Uhr<br />

im Kernwald. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Komm mit<br />

uns in den farbigen Herbstwald. Das Laub raschelt unter<br />

den Füssen. Findest du den Schatz unter der Laubdecke?<br />

Wir basteln und experimentieren mit Waldmaterial. Wir<br />

gehen auf Entdeckungsreise durch den Wald und kochen<br />

auf dem Feuer ein feines Herbstessen, inkl. Dessert. Geniesse<br />

mit uns diesen Abenteuertag im bunten Herbstwald.<br />

Eseltrekking<br />

Am Sonntag, 16. Oktober 2022, von 11.00 bis 15.30 Uhr<br />

beim Hof Schürmatt, Alpnach. Für Kinder ab 5 Jahren in<br />

Begleitung. Ein spannendes Eseltrekking mit den Kindern<br />

erleben. Wir starten mit unseren Esel-Freunden auf dem<br />

Hof Schürmatt in Alpnach und erleben viel Spassiges<br />

mit den Langohren. Du erfährst so einiges über die Eigenheiten<br />

der Grautiere.<br />

Chlini und grossi Händ – Walderlebnis<br />

Am Dienstag, 25. Oktober 2022, von 8.45 bis 11.30 Uhr<br />

im Kernwald. Bist du zwischen 2- und 4-jährig und<br />

steckst voller Entdeckergeist in Sprache, Körper und Bewegung?<br />

Fändest du es auch schön, etwas mit Gleichaltrigen<br />

zu erleben? Dann komme mit deiner Lieblingsbegleitung<br />

in den Wald und packe mit an: Feuer machen,<br />

eigenes Znüni zubereiten, sich mit und auf Seilen bewegen,<br />

mit Gleichaltrigen den Wald erkunden und Neues<br />

entdecken! Der gleiche Anlass findet nochmals am 11.<br />

November 2022 statt.<br />

Weitere Infos und Anmeldung unter www.naturiamo.ch,<br />

natur & umwelt ob- nidwalden, Telefon 041 610 90 30,<br />

E-Mail: info@naturiamo.ch<br />

VEREINE<br />

Bäuerinnen Verband <strong>NW</strong><br />

Der Lauftreff findet am Donnerstag, 6. Oktober 2022, um<br />

13.30 Uhr statt. Treffpunkt Chiläplatz in Büren. Bei Fragen<br />

gibt Christa Odermatt, Telefon 041 610 72 14 Auskunft.<br />

fmgstans<br />

Abend-Jass: In gemütlicher Frauenrunde werden am<br />

Donnerstag, 13. Oktober 2022 die Karten ausgespielt.<br />

Gejasst wird von 19.30 bis 22.00 Uhr im Clubraum Büren.<br />

Herzlich willkommen sind alle spielfreudigen Frauen –<br />

Routiniers oder Hobbyjasserinnen. Der Unkostenbeitrag<br />

beträgt CHF 3.–, eine fmg-Mitgliedschaft nicht notwendig.<br />

Weitere Auskünfte: Rosmarie Kiser, Telefon 041 610 48 68.<br />

Niederrickenbach<br />

VEREINE<br />

Sternenbeobachtung auf Musenalp<br />

Am Samstag, 15. Oktober 2022 – Dauer ca. 2.5 Std. Unter<br />

dem Sternenhimmel Mond, Planeten und Sterne beobachten.<br />

Treffpunkt um 13.30 Uhr bei der Talstation der<br />

LDN, Talfahrt ca. 21.30 Uhr. Wanderroute: Maria-Rickenbach<br />

– Ahorn – Bärenfallen – Untere Musenalp – Obere<br />

Musenalp – Musenalper Grat – Musenalphütte – Maria-<br />

Rickenbach. Ausrüstung: Wanderschuhe, warme Kleider,<br />

Stirn- oder Taschenlampe. Verpflegung: aus dem Rucksack<br />

oder Alpwirtschaft. Kosten/Versicherung: Sache der<br />

Teilnehmer. Anmeldung bis Freitag, 14. Oktober 2022 bei<br />

der LDN, Telefon 041 628 17 35 oder beim Tourenleiter.<br />

Auskunft bei unsicherer Witterung bei der LDN oder<br />

beim Wanderleiter Andreas Huser, Telefon 079 243 64 08.<br />

Sonnenfinsternis auf Maria-Rickenbach<br />

Am Dienstag, 25. Oktober 2022 – Dauer 2 Std. Leichte<br />

Wanderung verbunden mit der Beobachtung einer Sonnenfinsternis.<br />

Treffpunkt um 9.30 Uhr Talstation der LDN.<br />

Wanderroute: Niederrickenbach – Steinrüti – Bleiki –<br />

Obermüllerbonde – Gibel – Niederrickenbach. Ausrüstung:<br />

Wanderausrüstung, Sonnenfinsternis-Brille. Verpflegung:<br />

aus dem Rucksack. Kosten/Versicherung:<br />

Sache der Teilnehmer. Anmeldung bis Montag, 24. Oktober<br />

2022 bei der LDN, Telefon 041 628 17 35 oder beim<br />

Tourenleiter. Auskunft bei unsicherer Witterung bei der<br />

LDN oder beim Wanderleiter Andreas Huser, Telefon 079<br />

243 64 08.<br />

Weihnachtsmarkt auf Maria-Rickenbach<br />

Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. November 2022 zeigen<br />

verschiedene heimische Aussteller ihre Handwerke<br />

und selbst gemachten Produkte. KLEIN aber FEIN – Es hat<br />

noch freie Plätze für Aussteller – melde dich, wenn du Interesse<br />

hast unter E-Mail: info@maria-rickenbach.ch


COVID-19<br />

ab<br />

Montag<br />

10.Okt.<br />

2. Auffrischimpfung<br />

im neuen Impfzentrum<br />

Im Herbst werden wieder mehr Ansteckungen mit dem Coronavirus erwartet. Um das<br />

Risiko von schweren Krankheitsverläufen zu reduzieren und eine starke Belastung des<br />

Gesundheitswesens zu verhindern, wird insbesondere folgenden Bevölkerungsgruppen<br />

eine 2. Auffrischimpfung (2. Booster) empfohlen:<br />

• Männer und Frauen über 65 Jahren<br />

• Personen ab 16 Jahren, die ein erhöhtes Erkrankungsrisiko aufweisen<br />

(Vorerkrankungen, Schwangerschaft)<br />

• Personen, die in der Akut- und Langzeitbetreuung tätig sind<br />

• Personen, die privat/beruflich besonders gefährdete Personen betreuen<br />

Auch alle weiteren Personen ab 16 Jahren können eine 2. Auffrischimpfung empfangen.<br />

Diese ist ab Montag, 10. Oktober 2022, in Apotheken, Arztpraxen und im Impfzentrum<br />

kostenlos erhältlich. Termine im Impfzentrum erfordern eine Online-Anmeldung.<br />

Neuer Standort des Impfzentrums: Zentrum für Bevölkerungsschutz,<br />

Aawasserstrasse 12, Oberdorf (Parkplätze vor Ort vorhanden)<br />

Mitbringen zum Impftermin: Ausweis, Krankenkassenkarte, bisherige Impfnachweise/Zertifikat.<br />

Haben Sie Fragen zur 2. Auffrischimpfung?<br />

Corona-Helpline: Montag - Freitag von 8.00 -12.00 Uhr<br />

Tel. 041 618 43 34, E-Mail: helpline@nw.ch<br />

Informationen und Anmeldung unter www.nw.ch/coronaimpfung


Kaufe Autos<br />

Lieferwagen, Busse, und Jeeps Jeeps. usw. Alle Marken und<br />

Jahrgänge, km und Zustand egal. Sofort Gute Barzahlung.<br />

Immer und gratis erreichbar Abholdienst. – auchImmer Sa/So. erreichbar auch Sa/So.<br />

Telefon 079 613 79 50<br />

64 ×23<br />

Meggi<br />

Liebe & Glück – Klarheit – Erfolg<br />

Hellsehen, Kartenlegen, Pendeln!<br />

Psychologische Lebensberatung<br />

0901 222 113 Fr. 2.00/Min.<br />

meggie-@bluewin.ch<br />

WAS<br />

BEDEUTET<br />

VERTRAUEN<br />

FUR DICH?<br />

Zu gewinnen:<br />

CHF 250.–<br />

von deinem<br />

Lieblingslokal!<br />

Zu gewinnen:<br />

WAS<br />

BEDEUTET<br />

VERTRAUEN<br />

FUR DICH?<br />

CHF 250.–<br />

von deinem<br />

Lieblingslokal!<br />

Zu gewinnen:<br />

CHF 250.–<br />

von deinem<br />

Lieblingslokal!<br />

WAS<br />

VERTRAUEN<br />

FUR DICH?<br />

Schicke uns deine Antwort an info@fair-trauen.ch<br />

und Schicke gewinne uns deine einen Antwort Gutschein an info@fair-trauen.ch aus deinem<br />

Lieblingscoiffeur, und gewinne einen -restaurant Gutschein aus oder deinem -laden!<br />

Lieblingscoiffeur, -restaurant oder -laden!<br />

im Wert von CHF 250.–!<br />

im Wert von CHF 250.–!<br />

Schicke uns deine Antwort an info@fair-trauen.ch<br />

und gewinne einen Gutschein aus deinem<br />

Lieblingscoiffeur, -restaurant oder -laden!<br />

im Wert von CHF 250.–!<br />

66 ×26<br />

FREITAG<br />

Meggi<br />

KOMÖDIE<br />

95 ×23<br />

21. OKTOBER 2022<br />

Meggi<br />

Liebe & Glück – Klarheit – Erfolg<br />

Hellsehen, Kartenlegen, Pendeln!<br />

Psychologische Lebensberatung<br />

0901 222 113 Fr. 2.00/Min.<br />

meggie-@bluewin.ch<br />

«BRÜGGE SEHEN...<br />

UND STERBEN?»<br />

Liebe & Glück – Klarheit – Erfolg<br />

Hellsehen, Kartenlegen, Pendeln!<br />

BEGINN: 20.00 UHR Psychologische Lebensberatung<br />

ERWACHSENE: CHF 0901 30.– 222 113 Fr. 2.00/Min.<br />

meggie-@bluewin.ch<br />

JUGENDLICHE: CHF 20.–<br />

Fairtrauen | Aawasserstrasse 2 | 6370 Oberdorf<br />

info@fairtrauen.ch | fair-trauen.ch<br />

Fairtrauen | Aawasserstrasse 2 | 6370 Oberdorf<br />

info@fairtrauen.ch | fair-trauen.ch<br />

Unsere Termingelder<br />

Zinssätze Fairtrauen | Aawasserstrasse ab 30. 2 | 6370 September Oberdorf 2022<br />

info@fairtrauen.ch | fair-trauen.ch<br />

2 Jahre – 1.00%<br />

3 Jahre – 1.20%<br />

4 Jahre – 1.40%<br />

5 Jahre – 1.50%<br />

6 Jahre – 1.60%<br />

7 Jahre – 1.65%<br />

8 Jahre – 1.70%<br />

9 Jahre – 1.75%<br />

10 Jahre – 2.00%<br />

DORFSTRASSE 30, 6375 BECKENRIED<br />

WWW.KULTURVEREIN-ERMITAGE.CH<br />

041 618 98 98<br />

raiffeisen.ch/nidwalden


ERÖFFNUNG<br />

8./9.<br />

Oktober<br />

2022<br />

SAMSTAG, 8. 10. 2022<br />

9 bis 23 Uhr<br />

«TAG DER OFFENEN TÜR»<br />

Ab 9 Uhr Kaffee und Gipfeli<br />

Häppchen-Kreationen<br />

während dem ganzen Tag<br />

Am Abend: Live-Musik<br />

mit «Dom Beech»<br />

KEINE RESERVATIONEN<br />

MÖGLICH.<br />

SONNTAG, 9. 10. 2022<br />

9 bis 17 Uhr<br />

«LÄNDLER-BRUNCH»<br />

«Trio Gemütlichkeit»<br />

Grosses regionales<br />

Zmorgä-Buffet<br />

Limitierte Teilnehmerzahl<br />

BITTE<br />

ANMELDEN<br />

CHF<br />

39.00<br />

hallo@alpina-einhorn.ch<br />

041 629 03 85<br />

Zum Zmittag gibt’s unsere neue<br />

Einhorn-Bratwurst.<br />

alpina-einhorn.ch<br />

Hauptstrasse 46, 6386 Wolfenschiessen


50 JAHRE WaldNidwalden<br />

Am Samstag, 1. Oktober feierte der Verband<br />

WaldNidwalden sein 50-jähriges<br />

Jubiläum im Emmetter Brennwald.<br />

Die Besucher konnten sich vor Ort ein<br />

Bild von den Tätigkeiten von WaldNidwalden<br />

machen und sich mit Speis und<br />

Trank verwöhnen lassen.<br />

Es ist einfach gemütlich, wenn der Wald<br />

als Festhütte dient. Das kann jeder bestätigen,<br />

der schon an einem Fest im<br />

Wald teilnehmen durfte. Am vergangenen<br />

Samstag waren das die Besucher der<br />

Jubiläumsveranstaltung von WaldNidwalden.<br />

50 Jahre sind es, die der Verband<br />

bereits aktiv ist. Grund genug, um mit<br />

den anwesenden Gästen so richtig zu<br />

feiern und gleichzeitig auch die Vielseitigkeit<br />

des Waldes ins Zentrum zu setzen.<br />

ABWECHSLUNGSREICHES<br />

PROGRAMM<br />

So konnten sich die Besucher beim<br />

Baumklettern, beim «Naglen» und beim<br />

Sägen versuchen und vergnügen. Ihnen<br />

standen aber auch Informationsblachen<br />

mit wertvollen Informationen zum Tätigkeitsgebiet<br />

von WaldNidwalden zur Verfügung<br />

und sie lernten die Organisationsstruktur<br />

des Verbandes sowie die<br />

Forstbetriebe und Unternehmer kennen.<br />

FEINE VERPFLEGUNG<br />

Auch der gemütliche Teil war bestens<br />

organisiert. Ob mit feinen Würsten von<br />

einem Waldgrillfeuer oder mit «hiäsigem»<br />

Bratkäse aus der Pfanne – es war<br />

für jeden etwas dabei.<br />

Wir, von WaldNidwalden, danken an<br />

dieser Stelle allen Besuchern herzlich<br />

für den Besuch und die Wertschätzung.


NOTFÄLLE BEIM SPORT<br />

Fortbildung für Trainerinnen und<br />

Trainer im Breitensport<br />

3 Stunden | 5. November 2022 | 09.00 –12.00 Uhr | CHF 120.–<br />

Dozierende<br />

Anita Limacher, Rettungssanitäterin HF, BLS/AED Instruktorin,<br />

Kantonsspital Luzern<br />

Inhalte<br />

Alarmierung und wirkungsvolle Überbrückung der Zeit bis<br />

zum Eintreffen der professionellen Helfer<br />

korrekte stabile Seitenlagerung und Lagerung bei<br />

Wirbelsäulentrauma<br />

Blutstillungen, angepasste Wundversorgung und Verbandstechniken<br />

Vorgehen bei Knochenbrüchen und ausgekugelten Gelenken<br />

Refresher der BLS/AED Guidelines<br />

Jetzt informieren<br />

und anmelden unter<br />

xund.ch<br />

Einblick in die<br />

Berufswelt<br />

Unsere Lehrberufe<br />

Sanitärinstallateur<br />

Heizungsinstallateur<br />

Gebäudetechnikplaner Sanitär+Heizung<br />

Zielpublikum<br />

Alle interessierten Jugendlichen<br />

der 7. und 8. Klasse<br />

Samstag,<br />

29. Oktober 2022<br />

09.00 – 11.30 Uhr<br />

Komm in unseren Betrieb an<br />

der Aawasserstrasse 2 in<br />

Oberdorf und lass dich<br />

informieren.<br />

Anmeldung per Mail<br />

oder telefonisch<br />

Wir tun es für Sie<br />

mit Fachwissen<br />

Aawasserstrasse 2 • 6370 Oberdorf<br />

041 612 14 44 • info@achermann.net<br />

www.achermann.net<br />

achermann_ins_berufswelt_145x101mm.indd 1 17.06.19 08:14


Ennetbürgen<br />

FAMILIE<br />

FMG Träff – Kasperlitheater<br />

Am Mittwoch, 19. Oktober, um 14.00 Uhr im Pfarreizentrum<br />

Ennetbürgen für Kinder ab 4 Jahren mit (TAKI) Tamara<br />

Wolfensberger. Eintritt: CHF 5.– für FMG-Mitglieder / CHF 8.–<br />

für Nichtmitglieder. Kaffee und Kuchen: nach der Aufführung.<br />

SENIOREN<br />

Senioren – Essen, Spielen und Jassen<br />

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Alterszentrum<br />

Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit<br />

anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Alle<br />

Interessierten sind dazu herzlichst eingeladen. Wir freuen<br />

uns auf Ihren Besuch am Donnerstag, 6. Oktober 2022.<br />

Begegnungsgruppe und Alterszentrum Oeltrotte.<br />

Wandern 60plus<br />

Wirzweli – Gummenalp – Wirzweli<br />

Am Dienstag, 11. Oktober 2022, um 8.45 Uhr beim<br />

Alterszentrum Oeltrotte. Mit Privatautos fahren wir<br />

nach Dallenwil zur LSB. Die Bahn bringt uns aufs Wirzweli.<br />

Wir wandern auf die Gummenalp – stetig, doch nicht<br />

steil geht es die 400 Hm hinauf. Oben angelangt verzehren<br />

wir unser Picknick. Je nach Wetter leisten wir der Hexe<br />

auf dem Hexenweg nach unten Gesellschaft oder wandern<br />

übers Horn zum Wirzweli zurück. Wanderzeit: ca 3.25 Std.<br />

Es gibt die Möglichkeit, einen Weg (hinauf oder hinunter)<br />

mit der Gummenalpbahn zu machen. Anmeldung wie<br />

immer bis Montagmittag mit sms oder per Telefon<br />

079 751 12 28 an Bea Kaiser.<br />

VEREINE<br />

Älplerchilbi<br />

Am Sonntag, 9. Oktober 2022, um 9.00 Uhr findet<br />

der Festgottesdienst, umrahmt mit der Jodlergruppe<br />

Alpegruess und der Festpredigt von Pfarrer Daniel Durrer<br />

statt. Anschliessend Unterhaltung auf dem Schulhausplatz.<br />

Mittag und Abendessen in der MZA (öffentlich, keine<br />

Reservation nötig). Ab 15.00 Uhr Älplerspruch auf dem<br />

Schulhausplatz, grosse Festwirtschaft. Ab 20.00 Uhr<br />

Älplertanz in der MZA mit dem Schwyzerörgeli Duo<br />

Mälchbärg. Bar und grosse Tombola. Eintritt frei. Herzlich<br />

willkommen.<br />

US EYSEM DORF<br />

AN DIE MOUNTAIN BIKE WELTSPITZE!<br />

Alessandra Keller hat in der Saison 2022 den Gesamtweltcup<br />

im Short-Track und Cross-Country gewonnen,<br />

wurde Short-Track Vize-Weltmeisterin und Cross-Country-<br />

Schweizermeisterin. Diese grandiosen Leistungen feiern<br />

wir am Donnerstag, 13. Oktober 2022 mit einem festlichen<br />

Empfang in Ennetbürgen. Start Einzug: um 18.30 Uhr bei<br />

der Garage Hess – Kirche – Schulhausplatz – MZH. Anschliessend<br />

grosse Feier in der MZH, kleiner Imbiss für<br />

alle. Zusammen mit Alessandra Keller empfangen wir<br />

Mona Clavadetscher, Aaron Schmitter und Luis Clavadetscher<br />

und feiern ihre erfolgreiche Teilnahme an der Wildwasser-<br />

Abfahrt U23 und U18-EM in Banja Luka.<br />

Seniorenturnen Ü60+<br />

Senioren, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten,<br />

können bei uns in geselliger Atmosphäre turnen. Koordination,<br />

Geschicklichkeit, Beweglichkeit Spiel und Spass<br />

sowie Förderung der Kameradschaft stehen im Vordergrund.<br />

Nach den Herbstferien starten wir wieder mit dem<br />

Bewegungsangebot. Ab dem 19. Oktober 2022 jeden<br />

Mittwoch von 17.00 bis 18.00 Uhr in der Turnhalle 1 in<br />

Ennetbürgen. Neue Turner sind jederzeit willkommen.<br />

Das Turnen ist kostenlos. Weitere Infos unter www.<br />

stvennetbuergen.ch<br />

Sport Union Ennetbürgen<br />

30. Spaghetti-Sunntig Jubiläum<br />

Am 6. November 2022 findet die Jubiläumsausgabe<br />

des «Spaghetti-Sunntig» in der MZA Ennetbürgen statt.<br />

Von 11.00 bis 15.00 Uhr geniessen Sie einen Salat, dreierlei<br />

Spaghetti und 6 verschiedene Saucen sowie köstliche<br />

Kuchen und Torten aus den Backstuben unserer Mitglieder<br />

à discrétion. Preis: CHF 25.– (Kinder von 3 bis 17 Jahren<br />

CHF 1.– pro Altersjahr). Für die Kinder gibt es einen betreuten<br />

Spielraum. Reservationen an Tamara Wolfensberger,<br />

Telefon 079 347 83 73. Wir freuen uns auf Sie! www.<br />

sportunionennetbuergen.ch<br />

Trachtengruppe Ennetbürgen<br />

Heimatabend in der MZH<br />

Am Samstag, 15. Oktober 2022, um 20.00 Uhr findet<br />

in der MZA Ennetbürgen der Heimatabend der Trachtengruppe<br />

Ennetbürgen statt. Türöffnung und Nachtessen<br />

ab 18.15 Uhr. Nach einem vielseitigen Unterhaltungsprogramm<br />

unter dem Motto «chum und luäg» spielt<br />

das Handorgelduo Dani und Thedy Christen zum Tanz<br />

auf. Grosse Tombola. Es lädt ein die Trachtengruppe<br />

Ennetbürgen. Weitere Infos unter www.birger-trachten.ch<br />

DIVERSES<br />

Offenes Singen im Alterszentrum Oeltrotte<br />

Wöchentlich am Freitag von 14.00 bis 15.00 Uhr. Das<br />

Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierten.<br />

Es stehen Liederbücher zur Verfügung, das «Offene Singen»<br />

wird von einer Fachperson geleitet. Wer will darf einfach<br />

auch nur mitschaukeln oder mitsummen. Wir freuen uns.<br />

Wohnwandel Nidwalden<br />

Nachbarschaftliches Zusammenleben<br />

Unter dem Motto: «Fragen Sie ihre Nachbarn» motiviert<br />

und sensibilisiert der Verein Wohnwandel Nidwalden zum<br />

bewussten nachbarschaftlichen Zusammenleben. Klopfen<br />

Sie bei ihrem Nachbarn, benutzen Sie das Anschlagbrett<br />

oder schreiben Sie ein Rundmail, um sie bei ihren möglichen<br />

Bedürfnissen wie « Hinfahrt zur Physiotherapie», «Spaziergang<br />

zu zweit», «Entsorgung von Glas» etc. zu unterstützen.<br />

Gerne helfen wir bei Ihren Anliegen. Weitere Infos unter<br />

www.wohnwandel.ch oder E-Mail: info@wohnwandel.ch


uation.<br />

lteren<br />

en und<br />

ie vergeben<br />

g. Pro<br />

schen<br />

hörige<br />

ist die<br />

tzung<br />

dankt<br />

!<br />

dienst<br />

Dorfgschichtä Ennetbürgen<br />

Geschichten und viel Interessantes<br />

aus unserem Dorf


Dorfgschichtä<br />

041 624 40 40<br />

www.gabriel.ch<br />

Alterszentrum Oeltrotte<br />

Sind sie Bodenhostatt wild auf Wild? 3 Dann | 6373 sind Sie Ennetbürgen bei uns richtig. | Tel. 041 624 40 30<br />

Erleben E-Mail: Sie einen info@oeltrotte.ch gemütlichen, kulinarischen | www.oeltrotte.ch<br />

Abend mit einem tollen Wild-Menu.<br />

Das genaue Menu finden Sie unter www.oeltrotte.ch<br />

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung ab sofort bis 18. Oktober 2022 unter<br />

041 624 40 30 oder info@oeltrotte.ch.<br />

Ihr Oeltrotte-Cafeteria Team Sind Sie wild auf Wild?<br />

Dann sind Sie bei uns richtig.<br />

Erleben Sie einen gemütlichen,<br />

kulinarischen Abend mit einem<br />

tollen Wild-Menü.<br />

Das genaue Menü finden Sie<br />

unter www.oeltrotte.ch<br />

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung<br />

ab sofort bis 18. Oktober<br />

2022 unter Tel. 041 624 40 30<br />

oder info@oeltrotte.ch.<br />

Ihr Oeltrotte-Cafeteria Team<br />

@gabriel.bewegt<br />

Transport.<br />

Umzug.<br />

Lagerung.<br />

Verpackung.<br />

Entsorgung.<br />

Alte Gasse 2<br />

6373 Ennetbürgen<br />

041 501 00 79<br />

Produktion von Ravioli,<br />

Catering und Caffetteria<br />

www.emiliaedit.com


Ennetbürgen<br />

Vorhänge und<br />

Inneneinrichtung<br />

Denken Sie an eine Neugestaltung Ihrer Räume?<br />

Es gibt viele Möglichkeiten, das Raumgefühl zu verändern.<br />

Besuchen Sie unsere Ausstellung und lassen Sie sich<br />

inspirieren. Wir beraten Sie gerne.<br />

Wir erfüllen Räume.<br />

scheuberag.ch<br />

2021-02-08_Scheuber_145x205_Vorhaenge+Innen.indd 1 06.04.21 10:36


Dorfgschichtä<br />

NEUIGKEITEN AUS DEM SONNENDORF ENNETBÜRGEN<br />

Vor Jahresfrist hat der Nidwaldner <strong>Blitz</strong> seiner Leserschaft<br />

Ennetbürgen, die Nidwaldner Riviera am Vierwaldstättersee,<br />

nähergebracht. In einer weiteren Ausgabe sollen nun<br />

wieder Informationen über diese schmucke Gemeinde bekannt<br />

gemacht werden. Denn es tat und tut sich nach wie<br />

vor einiges.<br />

Vorerst sei ein kurzer Rückblick gestattet. Es erstaunt schon<br />

ein wenig, dass Ennetbürgen seit dem 1. Juli 2022 jene Gemeinde<br />

ist, die wie Stans zwei Regierungsräte in der Kantonsregierung<br />

stellt. Die neue Baudirektorin Theres Rotzer<br />

und Gesundheitsminister Peter Truttmann haben ihre Regierungstätigkeit<br />

aufgenommen und sind bestrebt, ihr Bestes<br />

für Land und Volk von Nidwalden zu geben. Mit Mario<br />

Röthlisberger kommt auch der jüngste Landrat im Kantonsparlament<br />

aus Ennetbürgen. Es taucht unwillkürlich die<br />

Frage auf: Ist Ennetbürgen ein Talentschuppen für kommende<br />

Politiker? Die Zeit wird es zeigen.<br />

ENNETBÜRGEN WÄCHST UND WÄCHST<br />

Am 31. Dezember 2020 zählte Ennetbürgen 4’ 826 Einwohnerinnen<br />

und Einwohner. Seit dem 31. Dezember 2021 sind 5’096<br />

Personen am Birgä derheimä. Die attraktive und doch ruhige<br />

Wohnlage am Fuss vom Bürgenberg, aber auch die prächtige<br />

Rundsicht in die Berge sind Vorzüge, um im Dorf mit Seeanstoss<br />

sesshaft zu werden. Nach wie vor herrscht reger Bauboom<br />

und die Nachfrage von Wohneigentum ist sehr gross,<br />

was den Erwerb in die Höhe treibt. Grosse Geldsäcke sind<br />

folglich gefragt. Mit dem Zuzug von neuen Einwohnerinnen<br />

und Einwohnern sind auch die Schülerzahlen im Steigen begriffen,<br />

die Um- und Neubauten auf dem Schulareal zur Folge<br />

haben. Geplant ist ferner der Bau einer Dreifachsporthalle,<br />

um allen Anforderungen gerecht werden zu können.<br />

PFARREIZENTRUM ST. ANTONI – EIN GELUNGENES<br />

GEMEINSCHAFTSWERK<br />

Die drei Körperschaften politische Gemeinde, die Kirchgemeinde<br />

und die Genossenkorporation haben dieses Gebäude<br />

nach neunjähriger Planungs- und Bauphase realisiert. Am<br />

6. Januar 2021 standen die Räumlichkeiten zum Bezug bereit.<br />

Wegen der Pandemie konnte die Einweihung erst im September<br />

2021 stattfinden. Eigentümer der neun Wohnungen,<br />

die gemietet werden können, sind die Kirchgemeinde und<br />

die Genossenkorporation. Im Parterre befinden sich das<br />

Pfarreisekretariat wie auch der Pfarreisaal St. Jost und der<br />

Saalbau Buochli, die verschiedenartig genutzt und gemietet<br />

werden können. Der Vorplatz eignet sich ausgezeichnet als<br />

Veranstaltungsort und Begegnungsstätte.<br />

GASTLICHES ENNETBÜRGEN<br />

Die Ennetbürgerinnen und Ennetbürger sind sehr festfreudig<br />

und festerprobt. Unlängst durfte die Nationalturnergilde<br />

von Luzern, Obwalden und Nidwalden Ennetbürger<br />

Gastrecht in Anspruch nehmen, als sie den kantonalen<br />

Nationalturntag austrug. Dabei war der örtliche STV Ennetbürgen<br />

für die Organisation zuständig und stellte mit Marco<br />

Lussi auch den Sieger dieses Wettkampfes. Was sich am<br />

Wochenende vom 1. bis 3. Juli 2022 im Gebiet Herdern abspielte,<br />

war absolute spitze. Das verschobene Innerschweizer<br />

Schwing- und Älplerfest, auf Ennetbürger Gemeindegebiet<br />

ausgetragen, verdiente sich organisatorisch die<br />

Maximalnote 10 und war ein Publikumsmagnet.<br />

Pfarreizentrum St. Antoni


Ennetbürgen<br />

FORD KUGA UND FORD PUMA<br />

JETZT VORBEIKOMMEN UND PROBEFAHREN!<br />

Th. Willy AG Auto-Zentrum<br />

Sternmattweg 2, 6010 Kriens, Tel. 041 318 38 38<br />

twag.kriens@thwilly.ch, www.thwilly.ch<br />

W W W. VA L K E . C H


Dorfgschichtä<br />

NEUIGKEITEN AUS DEM SONNENDORF ENNETBÜRGEN – FORTSETZUNG<br />

ALESSANDRA KELLER – DIE BOTSCHAFTERIN<br />

FÜR ENNETBÜRGEN<br />

Spätestens seit ihrem U23 Weltmeisterstitel im Mountainbiken<br />

2018 ist Alessandra Keller in dieser Sportart kein unbeschriebenes<br />

Blatt mehr. Kurzum gewann die 26-jährige<br />

Profi-Mountainbikerin in Andorra ihren zweiten Weltcupsieg<br />

im Shorttrack. Zusätzlich feierte sie weitere Podestplätze in<br />

dieser Disziplin und im Cross-Country. Keller ist ehrgeizig,<br />

motiviert und arbeitet sehr professionell, um ihre sportlichen<br />

Ziele zu erreichen. Ihre nächsten Einsätze bestritt sie<br />

in Übersee und gab sich sehr zuversichtlich, bei den Rennen<br />

in den USA wieder vorne mitzufahren. Am Sonntag, 31. Juli<br />

2022 errang sie bei extrem harten Bedingungen in Snowshoe<br />

(USA) den ersten Weltcupsieg im Cross Country. Ihr erklärtes<br />

Ziel war das blau-weisse Trikot. In der Disziplinenwertung<br />

wollte sie die Leaderposition übernehmen, die sie sich momentan<br />

mit einer Konkurrentin teilte. Diese Ausmarchung<br />

fand anfangs August in Kanada statt. Glänzend setzte sie<br />

sich im französischen Les Gets anlässlich der Mountainbike-<br />

WM in Szene. Trotz Sturzes errang sie im Short-Race die Silbermedaille.<br />

Am 3. September 2022 verteidigte sie die Führung<br />

in der Short-Track-Wertung und sicherte sich den<br />

Weltcup in dieser Disziplin. Mit dem Gewinn vom Gesamtweltcup<br />

in Val die Sole (Italien) feierte Alessandra Keller den<br />

ganz grossen Erfolg. Gute Gesundheit und viel Wettkampfglück<br />

mögen ständige Begleiter der sympathischen Mountainbikerin<br />

sein.<br />

NEUES ALTERSZENTRUM SOLL ENTSTEHEN<br />

Es war ein weiser Entscheid, als ab 1982 das Altersheim Oeltrotte<br />

als Wohnstätte und Betagtenheim gebaut wurde.<br />

Hauptsächlich dient es der älter werdenden und alleinstehenden<br />

Generation Ennetbürgens. Inzwischen geniessen<br />

auch Bürgerinnen und Bürger anderer Gemeinden ihren<br />

Lebensabend im Dorf am See. Bauherrin damals war die<br />

Stiftung Oeltrotte und die benötigte Landparzelle stellte die<br />

Genossenkorporation Ennetbürgen im Baurecht für 50 Jahre<br />

unentgeltlich zur Verfügung. Inzwischen sind die Gebäude<br />

in die Jahre gekommen und wesentliche Verbesserungen<br />

im Pflegebereich sind kaum noch realisierbar. Die Nachfrage<br />

nach Wohneinheiten für ältere Menschen, die geringen oder<br />

gar keinen Bedarf an Pflege beanspruchen, ist im Zunehmen<br />

begriffen. Um dies gewährleisten zu können, hat sich die<br />

Altersstiftung Ennetbürgen entschieden, die bestehende<br />

Oeltrotte bis 2032 zu sanieren und zusätzlich ein Alterszentrum<br />

zu realisieren. Gemäss einer Projektstudie soll auf<br />

ca. 4’200 m 2 das neue Alterszentrum «Blumatt» gebaut werden.<br />

Vorgesehen ist ferner, dass auf dem östlichen Teil der<br />

gleichen Parzelle eine Reservefläche freigehalten wird, auf<br />

der im Rahmen einer Erstnutzung ein öffentlicher Platz, ein<br />

Park oder eine Cafeteria angesiedelt werden könnte. Es bestünde<br />

die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt, die<br />

Tiefgarage zu erweitern und eine zusätzliche Hochbaute zu<br />

erstellen. In Zusammenarbeit mit der Genossenkorporation<br />

und dem Gemeinde- und Kirchenrat hat sich der Stiftungsrat<br />

der Altersstiftung Ennetbürgen entschieden, diese Idee weiter<br />

zu verfolgen und gelangte mit konkreten Anträgen an<br />

die Genossenkorporation. An der Genossengemeinde im<br />

April 2022 sind die Anträge der Altersstiftung Ennetbürgen<br />

gut geheissen worden. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger<br />

erteilten ein Baurecht für 60 Jahre von ca. 4’200 m 2<br />

ab Parzelle 1192 (Blumatt) für den Bau eines Alterszentrums<br />

gegen Entrichtung eines Baurechtszinses. Weitere 30 Jahre<br />

gilt ein Baurecht nach Bauvollendung des neuen Alterszentrums<br />

von erwähnter Grösse ab Parzelle 96 für die Nachnutzung<br />

des Altersheimes Oeltrotte für vorgelagertes Wohnen,<br />

ebenfalls gegen Entrichtung eines Baurechtzinses.<br />

Unter dem Begriff «Wohnen Leben Arbeiten» soll die genannte<br />

Liegenschaft eine Umnutzung erfahren. Mit Spannung<br />

dürfen die kommenden Planungsschritte erwartet<br />

werden. Wenn alles rund läuft, kann der Neubau um 2028<br />

bezogen werden. Dann wäre ein weiteres Kapitel Oeltrotte<br />

geschrieben und Wohnen im Alter «am Birgä» Realität.


Ennetbürgen<br />

Wie immer das<br />

Leben spielt.<br />

Wir spielen mit.<br />

Marcel Berwert, Versicherungs- und Vorsorgeberater<br />

T 041 618 83 03, marcel.berwert@mobiliar.ch<br />

Generalagentur<br />

Obwalden und Nidwalden<br />

Roland Arnold<br />

Agentur Nidwalden<br />

Riedenmatt 2<br />

6370 Stans<br />

mobiliar.ch<br />

1332858<br />

Wofür brauche ich eine Rechtsschutz-Versicherung?<br />

Ärger mit dem Vermieter, Nachbarschaftsstreit oder eine Persönlichkeitsverletzung<br />

im Internet – ein Rechtsfall entsteht schnell und ist meistens teuer. Erfahren Sie hier,<br />

welche Vorteile Ihnen eine Rechtsschutz-Versicherung bietet.<br />

Fall Nachbarschaftsstreit: Plötzlich will Ihr Nachbar den langjährigen Streit um den Gartenzaun vor Gericht bringen –<br />

was nun? Beim eskalierten Gartenzaunstreit kann nebst der Privat-Rechtsschutzversicherung auch die Schlichtungsbehörde<br />

helfen. Sie ist für sämtliche Streitigkeiten aus Mietverhältnissen zuständig und probiert kostenlos, eine Einigung<br />

zwischen den Parteien herbeizuführen. Gelingt dies nicht, kommt der Fall vor Gericht, wo Ihnen Ihre Privat-Rechtsschutzversicherung<br />

unter die Arme greift.<br />

Ein unverzichtbarer Schutz<br />

Die Rechtsschutz-Versicherung stellt nicht nur einen Anwalt, wenn Sie vor Gericht gehen müssen, sondern hilft auch,<br />

Rechtsfälle zu verhindern. Sie unterstützt ihre Kundschaft bei Streitigkeiten mit Rat und Tat, und bietet kompetente<br />

Beratung am Telefon. Das reicht oft schon aus, um Probleme zu lösen. Denn beispielsweise dubiose Anbieter im Internet<br />

geben schnell auf, wenn sich eine Rechtsschutz-Versicherung einschaltet.<br />

Generalagentur<br />

Obwalden und Nidwalden<br />

Bahnhofplatz 4, 6061 Sarnen<br />

mobiliar.ch<br />

1332858


Dorfgschichtä<br />

ELMAR ROTZER –<br />

DER VOLKSVERBUNDENE KIRCHENDIENER<br />

Im Juli 2023 wird der Gemeindeleiter der Pfarrei St. Anton<br />

allen Grund zum Feiern haben, denn dann wird er die Pfarrei<br />

Ennetbürgen seit 30 Jahren leiten. In freudvollen, aber auch<br />

schmerzlichen Stunden ist er Ansprechpartner und Wegbegleiter.<br />

Aus nachstehenden Zeilen kann entnommen werden,<br />

wie Elmar Rotzer nach Ennetbürgen kam, wie er seine<br />

Pfarrei erlebt und warum er so beliebt ist.<br />

Zunächst herzliche Gratulation zum bevorstehenden<br />

«Dienstjubiläum». Wie kam es, dass es den gebürtigen Walliser<br />

nach Ennetbürgen «verschlug»?<br />

Im Jahr 1992 ist der damalige Kirchenratspräsident Alois<br />

Bissig – er ist Mitglied derselben Studentenverbindung wie<br />

ich – auf mich zugekommen und hat mich angefragt, ob ich<br />

als katholischer Theologe die Firmvorbereitung der damaligen<br />

sechsten Primarklasse mitbegleiten und die damit anvertraute<br />

reformierte Katechetin in der Vorbereitung unterstützen<br />

würde. Ich kann mich noch ganz gut an das<br />

damalige Firmthema «Netze knüpfen» erinnern. Das ist dann<br />

der Startschuss für meine Laufbahn als Gemeindeleiter in<br />

Ennetbürgen gewesen. Ich bin nach diesem gelungenen<br />

Firmkurs vom Kirchenrat angefragt worden. Die damaligen<br />

Wirren im Bistum Chur (Bischof Wolfgang Haas), die Pfarrvakanz<br />

in Ennetbürgen und die wohlwollende Unterstützung<br />

durch Dekan Willi Gasser und den Kirchenrat haben das<br />

Ganze begünstigt. Ich bin damals ohne jeglichen Erwartungsdruck<br />

eingestiegen, habe ein Seelsorgeteam gebildet<br />

und bin die Aufgaben schrittweise angegangen. Schmunzeln<br />

muss ich heute noch über mein erstes Telefonat im alten<br />

Pfarrhaus, das meine Familie heute noch bewohnt: Eine<br />

französisch sprechende Frau hat mich gefragt, wann die<br />

nächste Jodlermesse stattfindet. Das habe ich in der Suisse<br />

Primitive Urschweiz nun wirklich nicht erwartet.<br />

Sie werden in Ennetbürgen sehr geschätzt und sind auch<br />

sehr beliebt. Mussten Sie sich diesen Stellenwert erarbeiten<br />

oder hat sich dies im Lauf der Jahre ergeben?<br />

Es hat sicher mit beidem zu tun. Mein Oberwalliser Dialekt<br />

und meine Herkunft aus einem Bergkanton haben damals<br />

wie heute einige Türen geöffnet. Ich habe versucht, die Leute<br />

nicht zu überfahren, Neuerungen schrittweise und behutsam<br />

anzugehen und immer den Menschen zu sehen. Es<br />

ist mir dabei nach wie vor ein Anliegen, auf die Wünsche und<br />

Anliegen der einzelnen bestmöglich einzugehen.<br />

Haben Sie dafür ein Erfolgsrezept?<br />

Es ist mir von Anfang an wichtig gewesen, mit den Schlüsselpersonen<br />

des Dorfes Kontakt aufzunehmen, Dorfanlässe zu<br />

besuchen, zu den Menschen zu gehen und sie von der Wiege<br />

bis zur Bahre zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen.<br />

Via Religionsunterricht in der Schule habe ich den Zugang<br />

zu den Kindern, Jugendlichen und Eltern gefunden, via<br />

Begegnungsgruppe, Heim-, Spital- und Hausbesuche ältere,<br />

betagte, kranke und sterbende Mitmenschen begleitet und<br />

via Vereine und Behörden Kontakte zur Dorfbevölkerung<br />

geknüpft. Es hat mich von Anfang an interessiert, was rund<br />

um die Kirche herum geschieht. Dabei habe ich mich stets<br />

als Dienstleister betrachtet, der allen zur Verfügung steht.<br />

Was ist Ihr Aufgabenbereich als Gemeindeleiter?<br />

Es gibt vier grosse Funktionsbereiche, für die ich als Gemeindeleiter<br />

verantwortlich bin. Ich darf dabei auf viele Hauptund<br />

Ehrenamtliche, Gruppen und Freiwillige zählen:<br />

1. Liturgie: Das beinhaltet alle Gottesdienste, Andachten,<br />

Segnungen, Feiern, Feste im Kirchenjahr, Sakramente und<br />

Sakramentalien – hier wird der Glaube gefeiert.<br />

2. Katechese: Dies beinhaltet alles rund um den Religionsunterricht<br />

und die Erwachsenenbildung, Bibelabende, Jugendarbeit<br />

und Ministrantenpastoral – hier wird der Glaube<br />

kennengelernt.<br />

3. Diakonie: Das beinhaltet den kirchlichen Sozialdienst: Besuche<br />

Zuhause, in Heimen und im Spital, Kranken- und<br />

Sterbebesuche, Altersbetreuung, Jugendarbeit, Unterstützung<br />

Bedürftiger, Seelsorgegespräche, Unterstützung von<br />

Hilfsprojekten – hier wird der Glaube geteilt und gelebt.


Ennetbürgen<br />

Weinverkauf / Degustationen<br />

im Weingärtli Ennetbürgen<br />

(Tessin und Weine rund um den Vierwaldstättersee)<br />

Anmeldung per SMS/WhatsApp<br />

Weingärtli GmbH<br />

Weingärtli 1, 6373 Ennetbürgen<br />

Tel. 079 431 57 57, www.weingärtli.ch<br />

Erlita Terte und Beat Zimmermann<br />

HEY<br />

ENNETBÜRGEN<br />

DU BIST<br />

GIGA!<br />

Seehuisli Saloon<br />

Seestrasse 25 6373 Ennetbürgen<br />

Mittwoch ab 19.00 bis 22.00 Uhr<br />

Chnusperli Teller à CHF 25.–<br />

Freitag<br />

19.00 – 22.00 Uhr Chnusperli Teller à CHF 25.–<br />

Das Chnusperli Menü à CHF 50.– p. P. ab 10 Personen<br />

Nur auf explizite Voranmeldung!<br />

Daten im Oktober 2022<br />

Mittwoch: 5. 12. 19.<br />

Freitag: 14. 21.<br />

Daten im November 2022<br />

Mittwoch: 9. 16. 23.<br />

Freitag: 4. 18. 25.<br />

Weitere Infos unter www.seehuisli.ch<br />

Anmelden für den jeweiligen Anlass per Telefon 077 436 58 97<br />

E-Mail: saloon@seehuisli.ch<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.<br />

Anlässe<br />

ab 10 bis 40 Personen


Dorfgschichtä<br />

ELMAR ROTZER – DER VOLKSVERBUNDENE KIRCHENDIENER – FORTSETZUNG<br />

4. Koinonia: Dies betrifft Gemeinschaftsanlässe, wie Pfarreianlässe,<br />

Projekte, Pfarreireisen, spirituelle Wanderungen,<br />

Aperos, Rorate-Zmorge – hier wird der Glaube in Gemeinschaft<br />

gelebt.<br />

Alle diese vier Grundfunktionen bedingen sich wechselseitig<br />

und sind gleich wichtig, damit eine Pfarrgemeinde überhaupt<br />

funktionieren kann. Der Gemeindeleiter ist der Kopf<br />

dieser Bereiche. Bei ihm laufen alle Fäden zusammen. Fällt<br />

er aus, können Stellvertreter diese Aufgaben für mindestens<br />

ein Jahr übernehmen.<br />

Es gibt immer weniger Priester, warum?<br />

Das Priesterbild steckt im Wandel. Der Zölibat ist sicher ein<br />

Haupthindernisgrund, ebenso die noch fehlende Ämterzulassung<br />

für Frauen. Auch unsere Wohlstandsgesellschaft<br />

verhindert Priester. Für viele ist der Priesterberuf zu wenig<br />

attraktiv. In der Hierarchie der römisch katholischen Kirche<br />

eingezwängt, bleiben den Priestern oft zu wenig Freiheitsund<br />

Gestaltungsmöglichkeiten. Er steht zunehmend im<br />

Spannungsfeld zwischen dem Kirchenrecht (Amtskirche) und<br />

den Erwartungen der Gläubigen, die sich den Glauben nicht<br />

mehr vorschreiben lassen.<br />

Fühlen Sie sich als Diakon einem geweihten Priester gegenüber<br />

gleichgestellt?<br />

Ja, ganz klar. Ich bin verheiratet, habe eine Familie und leite<br />

seit bald dreissig Jahren wie ein Pfarrer eine Pfarrei.<br />

Ist die katholische Kirche ein Auslaufmodell?<br />

Ein ganz klares Nein. Mit ihrem grossen Schatz an Traditionen<br />

und Ritualen kann die katholische Kirche und ihr Bodenpersonal<br />

den Menschen heute noch einiges mitgeben. Es<br />

gilt, Zugänge aufzuzeigen, Rituale und Bilder, die mit unserem<br />

Leben zu tun haben, zu erklären und dabei eine zeitgemässe<br />

Sprache zu gebrauchen. So erkläre ich beispielsweise<br />

bei einer Taufe, warum Wasser, Chrisam und<br />

Taufkerze verwendet werden.<br />

Was sind Ihrer Meinung nach die Gründe von Kirchenaustritten?<br />

Die Gründe sind vielfältig. Viele fühlen sich in der Kirche<br />

nicht mehr aufgehoben, sind unzufrieden, sehen in der Mitgliedschaft<br />

keinen Sinn mehr, sind nicht mehr interessiert,<br />

wollen sich den Glauben nicht vorschreiben und sich schon<br />

gar nicht binden lassen, möchten sich von der Kirchensteuer<br />

befreien oder ein Zeichen gegen Ungerechtigkeit, Missbrauch<br />

und kirchliche Doppelmoral setzen. Für viele sind die<br />

Entscheidungen der Amtskirche nicht nachvollziehbar. Auch<br />

gibt es die so genannten Trittbrettfahrer, die heute austreten<br />

und morgen wieder eintreten, wenn es opportun ist.<br />

Coronabedingt machten es die Klöster Engelberg und Einsiedeln,<br />

aber auch die Pfarrei Buochs möglich, via Livestream<br />

den Gottesdienst mitzufeiern. Was halten Sie davon?<br />

Wenn die Technik funktioniert, warum nicht? Wir haben dies<br />

während der Pandemie im Alterszentrum Oeltrotte ebenfalls<br />

so praktiziert. Wie die Bewohnenden der Oeltrotte ziehe<br />

auch ich die Liturgie im Gotteshaus vor, schätze es aber zugleich,<br />

dass Kranke und Betagte ihren Sonntagsgottesdienst<br />

zuhause via TV mitfeiern dürfen. Gottesdienste sind für mich<br />

ein Gemeinschaftserlebnis, das die digitalen Medien nicht<br />

ersetzen können. Es muss übrigens keine Eucharistiefeier<br />

sein, auch Wortgottesdienste ohne Kommunionfeiern, so<br />

wie es die evangelischen Kirchen praktizieren, können sehr<br />

bereichernd sein.<br />

Eine heikle Frage: Würden Sie einen Konfessionslosen oder<br />

Kirchenausgetretenen bestatten?<br />

Natürlich. Für mich gilt: Seelsorge für alle. Eine würdige Bestattung<br />

ist zudem ein Grundrecht, das in der Bundesverfassung<br />

verankert ist. Solche Beisetzungen können sehr<br />

offen und variantenreich gestaltet werden. Zudem sind<br />

viele Angehörige der konfessionslosen Verstorbenen noch<br />

Mitglied einer Landeskirche. Da verweigere ich mich nicht.<br />

Einen einzigen Unterschied zur Bestattung von katholischen<br />

Kirchenangehörigen gibt es nebst dem frei gewählten Ritual<br />

jedoch: Die Dienstleistung bei Bestattung Konfessionsloser<br />

wird verrechnet, das Entgelt kommt der römisch katholischen<br />

Kirchgemeinde zugute.<br />

Gibt es ein Zitat oder eine Lebensweisheit, die Sie der Leserschaft<br />

vom Nidwaldner <strong>Blitz</strong> mit auf den Weg geben möchten,<br />

wenn es einmal nicht so rund laufen sollte?<br />

«Es ist, was es ist. Und es wird, was du daraus machen wirst.»<br />

Elmar Rotzer, herzlichen Dank für das aufschlussreiche<br />

Gespräch.


Ennetbürgen<br />

Ihr Autopartner in<br />

Ennetbürgen<br />

Verkauf I Ankauf I Leasing<br />

neu GARASCH Autoabo<br />

Stanserstrasse 106 • 6373 Ennetbürgen<br />

041 624 40 24 • garasch106.ch<br />

Ihr offizieller FIAT Partner<br />

C<br />

M<br />

Y<br />

CM<br />

MY<br />

CY<br />

Ihre Kita in Ennetbürgen<br />

mit einzigartigem Konzept<br />

CMY<br />

K<br />

+41 41 342 05 09<br />

ennetbuergen@kita-maerlischloss.ch<br />

www.kita-maerlischloss.ch<br />

Kita Märlischloss<br />

Stanserstrasse 1<br />

6373 Ennetbürgen


Dorfgschichtä<br />

ENNETBÜRGEN: EYSÄ DORFMÄRCHT –<br />

VIUSEYTIG UND GUÄD<br />

Am 19. Februar 2022 lud die Kulturkommission Ennetbürgen<br />

zum 1. Dorfmärcht ein – je ein weiterer folgte im April und<br />

August. Andrea Egli von der Kulturkommission Ennetbürgen<br />

und OK-Mitglied des Dorfmärchts gibt Auskunft und zieht<br />

eine erste Bilanz.<br />

WARUM EIGENTLICH DIESER DORFMÄRCHT?<br />

An einer Sitzung kam die Idee auf, den neuen Dorfplatz zu<br />

beleben und zugleich Vereinen und Personen aus dem Dorf<br />

eine Plattform zu bieten. Der Zufall wollte es, dass uns fast<br />

zeitgleich «natürlich Nidwalden» anfragte, ob Ennetbürgen<br />

bereit wäre, einen Dorfmärcht zu organisieren. So entstand<br />

ein Konzept, viermal jährlich einen Dorfmarkt mit Produkten<br />

aus der Region durchzuführen. Produzenten mit dem Label<br />

«natürlich Nidwalden» sowie Geschäfte und Personen aus<br />

Ennetbürgen und Buochs sollen ihre selbst hergestellten<br />

Produkte verkaufen können. Aber nicht nur ein Dorfmärcht<br />

mit Marktständen soll geboten werden, sondern auch ein<br />

der Jahreszeit entsprechendes Rahmenprogramm. Ein weiterer<br />

Höhepunkt bildet die von Vereinen betriebene Festwirtschaft.<br />

Organisationen aus dem Tourismus, der Samariterverein,<br />

der Träff Ennetbürgen oder der Fanclub der<br />

Weltcup-Mountainbikerin Alessandra Keller mit einem Bike-<br />

Parcours sollen sich präsentieren können. Für jeden Dorfmärcht<br />

werden Inserate und Plakate gestaltet, passend zum<br />

Thema und zur Jahreszeit.<br />

WIE VERLÄUFT DER DORFMÄRCHT KONKRET?<br />

Der erste Dorfmärcht im Februar stand ganz im Zeichen der<br />

Fasnacht. Die einheimischen Guuggemusigen und die Tambouren<br />

hatten ihren Auftritt. Die Kinder wurden durch TAKI<br />

– Tamaras Kinderspass – unterhalten. Am zweiten Anlass,<br />

Ende April, wurde der erwähnte Bike-Parcours durchgeführt.<br />

Alessandra Keller war vor Ort und verteilte Tipps und Autogramme.<br />

Die Musikschule trat mit verschiedenen Formationen<br />

auf und der Samariterverein gab verschiedene Darbietungen<br />

zum Besten. Ende August feierte der Träff sein<br />

40-jähriges Jubiläum mit einem Kinderprogramm und es<br />

wurde ein Workshop zum Thema Einmachen von Früchten<br />

und Gemüse durchgeführt. Die Band «Tubax of death» konnte<br />

erstmals vor Publikum aufspielen. Erfolgreich gewirtet<br />

haben die Zunft und der Samariterverein und im Oktober<br />

wird die Theatergesellschaft an der Reihe sein.<br />

WER SIND DIE FÜHRENDEN KÖPFE?<br />

Die Mitglieder der Kulturkommission sind für verschiedene<br />

Anlässe zuständig, so auch für den Dorfmärcht. Bis jetzt federführend<br />

waren Kurt Doppmann, Luzia Achermann und ich. Ab<br />

September wird dann Heidi Mathis dazustossen und Kurt<br />

Doppmann ersetzen. Die anderen Kommissionsmitglieder<br />

unterstützen das OK beim Aufbau, tags darauf am Dorfmärcht<br />

und dann beim Abräumen. Ein Gemeinschaftswerk also!<br />

Das OK. v.l. Luzia Achermann, Andrea Egli, Kurt Doppmann<br />

Eysä Dorfmärcht im Zeichen der Sommer- und Herbstfrüchte


Ennetbürgen


Dorfgschichtä<br />

ENNETBÜRGEN: EYSÄ DORFMÄRCHT – VIUSEYTIG UND GUÄD – FORTSETZUNG<br />

SIND DIE VORSTELLUNGEN IN ERFÜLLUNG<br />

GEGANGEN?<br />

Ja, wir vom OK sind sehr zufrieden. Die drei Dorfmärchte verliefen<br />

erfolgreich, viele Marktbetreiberinnen und -betreiber<br />

konnten ihre Produkte verkaufen oder zumindest vorstellen.<br />

Da jeder Dorfmärcht seinen eigenen Charakter hat und es<br />

auch bei den Standbetreibenden Wechsel gibt, ist auch die<br />

Organisation jedes Marktes unterschiedlich. Sicher wünschen<br />

wir uns noch weitere Vereine, die an einer Teilnahme interessiert<br />

sind. Bis jetzt hatten wir auch immer Wetterglück.<br />

GAB ES BEZÜGLICH MARKTFAHRER<br />

EIN EVALUATIONSVERFAHREN?<br />

Wir achten auf einen guten Mix des Produkteangebots. Nicht<br />

nur einen Warenmarkt, sondern auch Stände mit Lebensmitteln<br />

aus der Region und selbst hergestellten Produkten<br />

sind uns wichtig.<br />

DIE DORFMÄRCHTE IM FEBRUAR,<br />

APRIL UND AUGUST SIND GELUNGEN.<br />

GIBT ES EIN ERFOLGSGEHEIMNIS?<br />

Die drei Dorfmärchte waren hinsichtlich des Rahmenprogramms<br />

sehr unterschiedlich und deshalb auch ungleich<br />

frequentiert. Hier und da gab es einen Besucherandrang,<br />

dann fanden sich wieder gestaffelte Kleingruppen ein. Je<br />

nach Musik, Festwirtschaftbetreiber und Rahmenprogramm<br />

variiert auch das Publikum. Einmal kommen Familien<br />

mit Kindern, dann sind eher Vereinsmitglieder anwesend<br />

und ein anderes Mal flanieren ganz einfach Einheimische<br />

über den Markt. Musik, Festwirtschaft und Rahmenprogramm<br />

bilden also das eigentliche Erfolgsgeheimnis. Ebenso<br />

wichtig sind aber die Anbieter der verschiedenen Nahrungsmittel<br />

und Erzeugnisse aus eigener Produktion. Der Aufmarsch<br />

an Interessierten hängt sicher auch davon ab, was<br />

sonst noch alles los ist in der Region. Was wir unbedingt<br />

betonen möchten: Der Erfolg ist ganz vielen mitwirkenden<br />

Personen zu verdanken, denn das OK alleine wäre nicht in<br />

der Lage, diese Aufgabe zu stemmen.<br />

WIE WAREN DIE RÜCKMELDUNGEN?<br />

Die Rückmeldungen sowohl von Teilnehmenden als auch von<br />

Besuchenden fielen ganz unterschiedlich aus. Während die<br />

einen eine neue Käsesorte, eine andere Konfi, eine feine<br />

Trockenwurst kennenlernten, fanden die anderen einen Dekorationsartikel<br />

als bevorstehendes Geburtstagsgeschenk.<br />

Standbetreibende haben den Austausch mit verschiedenen<br />

Personen sehr geschätzt und verstanden es, bei der Zuhörerschaft<br />

das Interesse an ihren Produkten und ihrer Philosophie<br />

zu wecken. Sie stellten aber auch fest: Viele Anwesende<br />

führen nicht unbedingt immer zu grösseren Verkäufen.<br />

DER 4. DORFMÄRCHT FINDET AM 29. OKTOBER<br />

STATT. WIRD ES 2023 EINE FORTSETZUNG GEBEN<br />

UND WENN JA, GIBT ES VERÄNDERUNGEN?<br />

Der Dorfmärcht vom 29. Oktober ist quasi ausgebucht. Die<br />

Detailplanung dazu läuft noch. Die Feuerwehr wird anwesend<br />

sein, die Festwirtschaft wird von der Theatergruppe<br />

geführt und der Tourismusverein Buochs-Ennetbürgen wird<br />

sich vorstellen. Zudem wird das Alphornquartett «niduri» für<br />

heimelige Klänge sorgen.<br />

2023 sind wieder vier Dorfmärchte im selben zeitlichen Rahmen<br />

vorgesehen. Aus unserer Sicht sind die drei bisherigen<br />

noch zu wenig repräsentativ, um grosse Veränderungen anzugehen.<br />

Eine Evaluation werden wir erst nach zwei Jahren<br />

durchführen und dann entscheiden, wo und in welchem<br />

Umfang eine Überarbeitung notwendig ist.<br />

GIBT ES UNERFÜLLTE WÜNSCHE?<br />

Eine gute Frage – es gibt sicher noch die eine oder andere<br />

Spezialität aus einheimischer Produktion, die wir noch finden<br />

möchten. Und es ist schwierig, Marktbetreiber ausfindig zu<br />

machen, die Gemüse und Früchte aus der Region verkaufen.<br />

Andrea Egli, herzlichen Dank für Ihre Gesprächsbereitschaft.<br />

Otmar Näpflin<br />

Eysä Dorfmärcht mit einem fasnächtlichen Rahmenprogramm


Ennetbürgen<br />

IHR WOHLBEFINDEN<br />

LIEGT UNS AM HERZEN<br />

Ennetbürgen<br />

Wir erholen uns vom 22. Juli bis 4. August 13<br />

ab dem 5. august bedienen wir sie wieder gerne<br />

an der buochserstrasse 22 in 6373 ennetbürgen.<br />

Unsere Öffnungszeiten:<br />

montag - freitag 08.00 -11.30 uhr/13.00 - 18.00 uhr<br />

samstag 07.30 - 14.00 Uhr<br />

Mittwoch geschlossen!<br />

ihr scherenschnitt -team<br />

Ohne Anmeldung!


Dorfgschichtä<br />

AUTORISIERTER<br />

Floristik • Textilarbeiten • Schweizer Handwerk • Geschenkartikel<br />

Regula Schärli<br />

Claudia Vonlaufen<br />

079 212 55 62 079 393 13 72<br />

info@herzbluete-buochs.ch claudiavonlaufen@gmx.ch<br />

www.herzbluete-buochs.ch www.haerzig-saelbergmachts.ch<br />

Wir freuen uns auf euren Besuch.<br />

Riedstrasse 2 • 6373 Ennetbürgen<br />

Öffnungszeiten: Di/Do 13.30 – 18.00 Uhr<br />

Fr 10.00 – 18.00 Uhr<br />

Buochs/Ennetbürgen<br />

Dir vertraue ich ich<br />

041 622 17 03<br />

www.gewerbe-buochs-ennetbuergen.ch<br />

Airport-Info:<br />

Feste feiern!<br />

Party-Take-Away.<br />

Sie veranstalten eine Party im kleinen Rahmen<br />

zu Hause oder im grossen Stil in einem Partylokal.<br />

Wir kochen die gewünschten Speisen dazu<br />

und halten diese in praktischen Wärmeboxen bereit.<br />

Sie holen die Gerichte bei uns im Nidair Koch-Pit ab<br />

und verwöhnen Ihre Gäste.<br />

Jetzt informieren unter www.nidair.ch (Kochpit)<br />

und Angebot verlangen unter 041 620 05 05 oder<br />

check-in@nidair.ch<br />

ERNST ZIMMERMANN AG<br />

Herdern 5, Ennetbürgen<br />

T 041 620 47 00<br />

info@zimmermann-kaercher.ch<br />

www.zimmermann-kaercher.ch<br />

F A C H H Ä N D L E R<br />

HEUTE SCHON<br />

GEKÄRCHERT?<br />

• Nass- und Trocken-Sauger<br />

• Bodenreinigungsmaschinen<br />

• Hochdruckreiniger<br />

• Eigene Reparaturwerkstatt<br />

• Zuverlässiger<br />

Service<br />

Gemeinsam abheben.<br />

6373 Ennetbürgen/<strong>NW</strong>, Fon 041 620 05 05<br />

check-in@nidair.ch, www.nidair.ch


Ennetbürgen


Dorfgschichtä<br />

«DORFGSCHICHTÄ» ENNETBÜRGEN –<br />

REGION KLEWENALP-VIERWALDSTÄTTERSEE<br />

Von der Seemeile bis hin zum Skulpturenpark,<br />

dem Waldreservat Untere Nas<br />

am Bürgenberg bis hin zu Kulinarik hat<br />

Ennetbürgen auch in den Wintermonaten<br />

viel zu bieten. Mit grossem Engagement<br />

sind der Tourismusverein Buochs-<br />

Ennetbürgen zusammen mit lokalen<br />

Anbietern bestrebt, ein abwechslungsreiches<br />

Angebot zu bieten. Obwohl die<br />

Seemeile vor allem im Sommer gut besucht<br />

ist, kann man im Winter auch<br />

was(s)erleben.<br />

WASSERSPASS IM WINTER<br />

Die Seemeile zwischen Ennetbürgen<br />

und Buochs ist auch im Winter attraktiv.<br />

Beim Kanu-Kurs die Technik erlernen,<br />

auf einer Vollmondtour mit Fondue-Plausch<br />

den Himmel beobachten<br />

oder auf eigene Faust ein Kanu mieten,<br />

all das ist möglich. Und für Gruppen ist<br />

das Angebot mit den coolen Wasserbikes<br />

buchbar und sogar Erlebnisse mit<br />

dem SUP sind auf Anfrage zu haben.<br />

«SCHWITZCHASCHTÄ»<br />

Wer es lieber heiss, heisser, am heisstesten<br />

mag, der ist im Saunawagen,<br />

dem sogenannten «Schwitzchaschtä»<br />

genau richtig. Ab sofort können die<br />

Saunagänge in der Seebadi Buochs-Ennetbürgen<br />

reserviert werden.<br />

DETEKTIV-TRAIL<br />

Der Rätselspass für die ganze Familie!<br />

Als Detektiv ist man entlang der Seemeile<br />

zwischen Buochs und Ennetbürgen<br />

unterwegs. Nach dem erfolgreichen<br />

Lösen der Rätsel gibt es als<br />

Belohnung ein Geschenk aus der<br />

Schatztruhe.<br />

Die Tourismusregion Klewenalp-Vierwaldstättersee<br />

(VTRK) umfasst die<br />

Gemeindegebiete von Isenthal und<br />

Seelisberg im Kanton Uri sowie Emmetten,<br />

Beckenried, Buochs und Ennetbürgen<br />

im Kanton Nidwalden. Der Verein<br />

erfüllt die Aufgaben einer klassischen<br />

Destinations-Management-Organisation<br />

und ist Teil der Marketingkooperation<br />

«Wiege der Schweiz».<br />

Weitere Infos unter<br />

www.regionklewenalp.ch<br />

Pressedienst


Ennetbürgen<br />

Von der Idee bis zur<br />

Vollendung - Ihr Partner<br />

für Badumbauten<br />

Bircher Sanitäre Anlagen AG, Stanserstrasse 104, 6373 Ennetbürgen<br />

Telefon 041 624 40 70, mail@bircher-sanitaer.ch, www.bircher-sanitaer.ch<br />

Miär sind fir eych da<br />

AXA Hauptagentur<br />

Thomas Mathis<br />

Ennetbürgerstrasse 44<br />

6374 Buochs<br />

Telefon 041 624 46 10<br />

buochs@axa.ch<br />

AXA.ch/buochs


Pro Senectute <strong>NW</strong><br />

Anmeldung für alle Angebote bitte unter info@nw.<br />

prosenectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere<br />

Informationen finden Sie unter www.nw.prosenectute.ch.<br />

Spendenkonto CH34 0077 9000 1282 0110<br />

Dieser Kurs ist vom Bundesamt für Sozialversicherungen<br />

subventioniert, weil er in besonderem Masse die Selbstständigkeit<br />

und Autonomie von älteren Menschen fördert.<br />

Englisch-Kurs für Fortgeschrittene<br />

Englisch Advanced: Mit interessanten Diskussionsthemen<br />

zur Auffrischung und Verbesserung des Wortschatzes.<br />

Mittwochs 10.10 bis 11.10 Uhr an der Nägeligasse 25, Stans.<br />

Kurs startet sobald mind. Teilnehmerzahl erreicht ist.<br />

Neue Sprachkurse – Noch freie Plätze<br />

Sie wollten schon immer eine Sprache lernen oder vertiefen?<br />

Bei uns können Sie Ihre Vorsätze in die Tat umsetzen. In<br />

unseren Anfängerkursen «Spanisch», donnerstags von<br />

10.00 bis 11.00 Uhr, und «Englisch», freitags von 10.40 bis<br />

11.40 Uhr sowie «Englisch-Advanced», mittwochs von<br />

10.15 bis 11.15 Uhr hat es noch freie Plätze. Die Kurse<br />

starten, sobald die mind. Teilnehmerzahl erreicht ist.<br />

Neuer Aquafit-Kurs ab Oktober<br />

Wir starten eine neue Gruppe ab Mittwoch, 19. Oktober,<br />

um 18.40 Uhr im Hallenbad der Heilpädagogischen<br />

Schule in Stans. Regelmässiges Training im Wasser ist<br />

kreislaufanregend und stärkt Ihre Muskulatur. Spielerisch<br />

verbessern Sie Ihre Beweglichkeit und schonen dabei<br />

Ihre Gelenke. Gerne erteilen wir Ihnen Auskunft.<br />

Gleichgewichtstraining (Sturzprophylaxe)<br />

Der Gleichgewichtssinn ist wichtig für die Sicherheit im<br />

Alltag und hilft, Ihre Selbstständigkeit zu bewahren. In<br />

abwechslungsreichen Lektionen à 75 Minuten (mit Pause)<br />

werden Gleichgewicht, Koordination und Kraft gefördert.<br />

Dienstag, 18. Oktober bis 13. Dezember (8 Mal), von<br />

10.00 bis 11.15 Uhr am St. Klara-Rain 1, Yogaraum<br />

«Gsund und munter», Stans.<br />

Yoga<br />

Regelmässige Yogapraxis unterstützt die Kräftigung<br />

Ihrer Muskulatur und Gelenke und verhilft zu einer<br />

natürlichen Haltung. Durch gezielte Atmung und einfache<br />

Körperübungen gelangen Sie zu mehr Wohlbefinden<br />

und Lebensenergie. Keine Vorkenntnisse erforderlich.<br />

Nächster Block: Donnerstag, 20. Oktober bis 15. Dezember<br />

(7 Mal), von 14.15 bis 15.15 Uhr im Kurslokal «Gesund und<br />

munter», St. Klara-Rain 1, Stans, 2. Stock. Leitung: Sonja<br />

Sieber, Yogalehrerin Yoga Alliance. Kosten CHF 110.– für<br />

5 Lektionen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.<br />

Stubeten mit Spätlese-Musikanten<br />

Am Dienstag, 11. Oktober 2022, von 13.30 bis 17.00 Uhr<br />

im Schützensaal Herdern, Ennetbürgen. Bei der öffentlichen<br />

Stubete wird das gemeinsame Musizieren gefördert<br />

und gepflegt. Es bestehen keine Vorgaben für Instrument<br />

und Musikstil. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme als<br />

MusikantIn oder als ZuhörerIn. Auskunft: Marcel Müller,<br />

Telefon 079 745 95 02 oder Chaschbi Gander, Telefon<br />

078 761 53 72.<br />

Qi Gong<br />

Qi Gong ist eine chinesische Bewegungs- und Meditationsform,<br />

die auf Körper und Psyche positive Auswirkungen<br />

hat. Qi Gong besteht aus einfach auszuführenden Bewegungen<br />

und kennt keine Altersgrenze. Körperhaltung,<br />

Bewegung und Atmung unterstützen Energiefluss, Körperwahrnehmung<br />

und innere Ruhe. Keine Vorkenntnisse<br />

erforderlich. Nächster Block: Dienstag, 18. Oktober bis<br />

13. Dezember 2022, von 16.15 bis 17.15 Uhr am St. Klara-<br />

Rain, Stans. Einstieg jederzeit möglich. Kursleitung: Beatrice<br />

Avanzini, Dipl. Qi Gong-Lehrerin. Kosten CHF 200.– für<br />

8 Lektionen.<br />

BESICHTIGUNGEN<br />

Besuch Kernkraftwerk Gösgen<br />

Das AKW Gösgen versorgt über eine Million Menschen<br />

mit Strom. Bei einem Werkrundgang erhalten Sie Informationen<br />

aus erster Hand und besuchen den Kommandoraum,<br />

das Maschinenhaus, den Kühlturm sowie die Ausstellung<br />

im Besucherzentrum. Am Dienstag, 8. November.<br />

Treffpunkt um 12.30 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten:<br />

CHF 47.– inkl. Busfahrt. Anmeldung bitte bis Freitag,<br />

21. Oktober 2022.<br />

Besuch im Opernhaus Zürich<br />

Mit einem Blick hinter die Kulissen erleben Sie das Opernhaus<br />

einmal von einer ganz anderen Seite. Erfahren<br />

Sie einiges über die Geschichte des Hauses und wie eine<br />

Produktion entsteht. Am Mittwoch, 19. Oktober 2022,<br />

Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Bahnhof Stans. Kosten:<br />

CHF 35.– (ohne ÖV). Anmeldung bis Freitag, 7. Oktober.<br />

ESSEN<br />

Mittagstisch<br />

Am Samstag, 22. Oktober 2022 wird um 12.00 Uhr im<br />

Speisesaal der Heilpädagogischen Schule <strong>NW</strong> in Stans<br />

wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Für CHF 16.–<br />

erhalten Sie ein 4-Gang-Menü inkl. Getränke. Beim Plaudern<br />

oder Jassen lassen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen.<br />

Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an Annemarie<br />

Jenni, Tel. 041 610 73 41 / Ursula Hüsler, Tel. 079 784 74 78.<br />

Mahlzeitendienst «CasaGusto» und «CasaBuono»<br />

Sie wünschen sich gesunde und bekömmliche Mahlzeiten,<br />

es ist Ihnen aber nicht möglich, selbst zu kochen? Bei<br />

unseren Angeboten CasaGusto www.casa-gusto.ch und<br />

CasaBuono www.nw.prosenectute.ch stehen Qualität, Vielfalt,<br />

Geschmack und unkompliziertes Bestellen im Vordergrund.<br />

Die Mahlzeitenangebote sind altersunabhängig. Einen<br />

Gesamtüberblick bietet Ihnen unser Flyer – bitte kontaktieren<br />

Sie uns.


Traueranzeigen<br />

In einem neuen Licht wird<br />

deine Liebe wärmend uns umgeben<br />

und aus der Ferne in uns weiterleben.<br />

Unendlich traurig nehmen wir Abschied von unserem lieben Mami, Gotti,<br />

Tante, Schwester und Schwägerin<br />

Erna Lydia Baumberger-Good<br />

21. Februar 1934 – 2. Oktober 2022<br />

Schnell und unerwartet haben die Lebenskräfte dich verlassen. Wir sind<br />

dir dankbar für alles, was du uns an Liebe und Güte geschenkt hast. Wir<br />

danken dir von Herzen für die schöne Zeit, die wir mit dir verbringen<br />

durften.<br />

In stiller Trauer:<br />

Traueradresse:<br />

Sonya und Ralph Eisenegger-Baumberger, Beckenried<br />

Sibylle Baumberger, Stansstad<br />

Rita und Werner Good, Wetzikon<br />

Walter Good, Zürich<br />

Verwandte und Bekannte<br />

Sibylle Baumberger, Feld 2, 6362 Stansstad<br />

Trauergottesdienst am Freitag, 7. Oktober 2022, um 15.30 Uhr in der<br />

katholischen Pfarrkirche Stansstad mit anschliessender Beerdigung.<br />

Ihre Hilfe<br />

macht unsere<br />

erst möglich.<br />

Dem Krebs etwas entgegenhalten –<br />

helfen Sie mit<br />

Jeder 3. Mensch erkrankt im Laufe des Lebens an Krebs.<br />

Wir unterstützen die Betroffenen und ihre Angehörigen –<br />

Ihre Spende oder Mitgliedschaft machen es möglich!<br />

Vielen Dank<br />

für Ihre<br />

Mitwirkung!<br />

www.krebsliga.info | Geschäftsstelle Luzern: Tel. 041 210 25 50


Kinoprogramm<br />

Maxx 1 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

17.15, 20 Uhr D | ab 12 J. | Premiere<br />

LA DÉGUSTATION<br />

Do–Sa/Mo–Mi 14.15 Uhr, So 11.30, 14.15 Uhr D | ab 4 J.<br />

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2<br />

Maxx 2 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

17, 20.15 Uhr D | ab 12 J. | Premiere<br />

LIEBER KURT<br />

14 Uhr Dialekt | ab 4 J. | Premiere<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

Maxx 3 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

14.30, 17.30, 20.45 Uhr D | ab 8 J.<br />

TICKET INS PARADIES<br />

Capitol 1 • Luzern www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

17.15, 20.15 Uhr E/d,f | ab 12 J. | Premiere<br />

THE WOMAN KING<br />

14.15 Uhr D | ab 6 J. | Premiere<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

Capitol 2 • Luzern www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

Do/Fr 14.30 Uhr D | ab 6 J.<br />

MINIONS – AUF DER SUCHE NACH DEM MINI-BOSS<br />

20.30 Uhr D | ab 12 J.<br />

DER GESANG DER FLUSSKREBSE<br />

17.30 Uhr D | ab 10 J.<br />

TAUSEND ZEILEN<br />

Sa–Mi 14.30 Uhr<br />

D | Premiere<br />

LYLE – MEIN FREUND, DAS KROKODIL<br />

Maxx 4 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

20.45 Uhr D | ab 16 J. | Premiere<br />

MONA LISA AND THE BLOOD MOON<br />

17.45 Uhr D | ab 16 J.<br />

BULLET TRAIN<br />

So 11.45 Uhr<br />

Dialekt | ab 6 J. | Premiere<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

Do–Fr 14.45 Uhr D | ab 8 J.<br />

DC LEAGUE OF SUPER-PETS<br />

Sa–Mi 14.45 Uhr<br />

D | Premiere<br />

LYLE – MEIN FREUND, DAS KROKODIL<br />

Maxx 5 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

20 Uhr D | ab 12 J.<br />

TOP GUN: MAVERICK<br />

17.30 Uhr D | ab 10 J. | Premiere<br />

TAUSEND ZEILEN<br />

So 11.15 Uhr<br />

D | Premiere<br />

LYLE – MEIN FREUND, DAS KROKODIL<br />

14 Uhr D | ab 12 J. | Premiere<br />

LIEBER KURT<br />

Capitol 3 • Luzern www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

20.30 Uhr D | ab 16 J.<br />

BULLET TRAIN<br />

17.30 Uhr D ab 14 J.<br />

DON’T WORRY DARLING<br />

14.30 Uhr D | ab 4 J.<br />

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2<br />

Capitol 4 • Luzern www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

14.30, 17.30, 20.30 Uhr D | ab 14 J. | Premiere<br />

CORSAGE<br />

Capitol 5 • Luzern www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

14, 17, 20 Uhr D | ab 8 J.<br />

TICKET INS PARADIES<br />

Capitol 6 • Luzern www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

14, 17, 20 Uhr D | ab 12 J. | Premiere<br />

LIEBER KURT<br />

Maxx 6 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

www.blitz-info.ch<br />

14, 17, 20.15 Uhr D | ab 12 J. | Premiere<br />

THE WOMAN KING<br />

Maxx 7 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

Do–Sa/Mo–Mi 14.30 Uhr, So 11.30, 14.30 Uhr D | ab 6 J.<br />

MINIONS: AUF DER SUCHE NACH DEM MINI-BOSS<br />

17.15 Uhr D | ab 14 J.<br />

DON’T WORRY DARLING<br />

20.30 Uhr D | ab 16 J.<br />

SMILE<br />

Maxx 8 • Emmenbrücke www.bluecinema.ch | 0900 556 789<br />

17, 20.15 Uhr (4DX) D | ab 12 J. | Premiere<br />

THE WOMAN KING<br />

Do/Fr 14.15 Uhr (4DX/3D) D | ab 6 J.<br />

MINIONS: AUF DER SUCHE NACH DEM MINI-BOSS<br />

Sa–Mi 14.15 Uhr (4DX)<br />

D | Premiere<br />

LYLE – MEIN FREUND, DAS KROKODIL<br />

Cinema Leuzinger • Altdorf<br />

www.cinema-leuzinger.ch<br />

Do/Fr 18 Uhr, Sa/So/Mi 15.30 Uhr<br />

D | Premiere<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

Do/So/Di 20.15 Uhr D | ab 8 J.<br />

TICKET INS PARADIES<br />

Fr/Sa/Mo 20.15 Uhr<br />

D | ab 12 J. | Premiere<br />

LIEBER KURT<br />

Sa/So 13.30 Uhr<br />

D<br />

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2<br />

Sa/So/Mi 17.45 Uhr Dialekt | ab 12 J.<br />

DRII WINTER<br />

Mi 20.15 Uhr<br />

E/d | Studiofilm<br />

NAVALNY<br />

Kino_4022_rr.indd 1


Donnerstag, 6. Oktober bis Mittwoch, 12. Oktober 2022<br />

stattkino • Luzern www.stattkino.ch | 041 410 30 60<br />

Do–So 20.30 Uhr, Mi 18.30 Uhr<br />

F/d<br />

PETER VON KANT<br />

Sa 11 bis 16 Uhr<br />

WELTFORMAT SYMPOSIUM<br />

Panel 1: Motion Design<br />

Gäste: Vera van de Seyp / Thonik (Amsterdam); Daniel Wenzel (New York)<br />

Panel 2: Moving on<br />

Gäste: Laurenz Brunner (Zürich); Masha Batsii (London); Nadine<br />

Kolodziey (Frankfurt/Berlin) – Weitere Infos unter www.weltformat-festival.ch<br />

LEBENSREISE 2022<br />

Film und Gespräch mit Stefan Jäger<br />

Mi 16 Uhr<br />

Dialekt/D,f,d<br />

MARKUS IMHOOF – REBELLISCHER POET<br />

So 11 Uhr, Mo/Di 18.30 Uhr<br />

Farsi/d,f<br />

THE APPLE DAY<br />

Programm gültig bis Mittwoch!<br />

Bourbaki 1– 4 • Luzern www.kinoluzern.ch | 041 419 99 99<br />

18 Uhr, Sa/So 13 Uhr, Mi 13.30 Uhr Kat/d,f | ab 6 J.<br />

ALCARRÀS<br />

18.10, 20.30 Uhr, Sa/So/Mi 13.20 Uhr D | ab 14 J. | Premiere<br />

CORSAGE<br />

Do–Di 15.50 Uhr, Sa/So 13.20 Uhr, Mi 15.10 Uhr<br />

Dialekt | Premiere<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

15.30 Uhr D<br />

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2<br />

20.50 Uhr E/d,f | ab 14 J.<br />

DON’T WORRY DARLING<br />

Do–Di 15.10 Uhr, Do–Mi 18 Uhr, So 11.10 Uhr, Mi 14.50 Uhr Dialekt/d/f | ab 12 J.<br />

DRII WINTER<br />

Sa/So 13 Uhr, Mi 12.40 Uhr<br />

E/F,d | ab 12 J. | Premiere<br />

FIRE OF LOVE<br />

Sa 16.50 Uhr, So 14 Uhr, Mi 14.10 Uhr<br />

D | Premiere<br />

FRAU HOLLE UND DIE JAHRESZEITEN<br />

Do–Di 18.20 Uhr, Mi 17.40 Uhr E/d,f | ab 14 J.<br />

GOOD LUCK TO YOU, LEO GRANDE<br />

Mi 10.40 Uhr E/d,f | ab 12 J.<br />

JUNIPER<br />

Mo–Mi 20.30 Uhr E/d | ab 10 J.<br />

MOONAGE DAYDREAM<br />

20.50 Uhr D | ab 16 J. | Premiere<br />

RIMINI<br />

So 10.50 Uhr<br />

Ov/d | ab 16 J. | Premiere<br />

SVETA PETKA – KRST U PUSTINJI<br />

Mi 19.45 Uhr<br />

Ov/d | ab 12 J. | Premiere<br />

THE ROYAL OPERA: AIDA<br />

Do–So 18.10 Uhr E/d,f | ab 12 J.<br />

THREE THOUSAND YEARS OF LONGING<br />

15.50 Uhr, Do–Di 20.30 Uhr E/d,f | ab 8 J.<br />

TICKET TO PARADISE<br />

Mi 12.15 Uhr<br />

E/d,f | ab 12 J. | Vorpremiere<br />

TRIANGLE OF SADNESS<br />

Do/Fr/Mo/Di 15.30 Uhr E/d,f | ab 12 J.<br />

WHERE THE CRAWDADS SING<br />

So 11.30 Uhr, Mi 12.30 Uhr<br />

Dialekt | ab 16 J. | Premiere<br />

WO KINDER SPIELTEN<br />

Kino Engelberg www.kinoengelberg.ch | 041 637 37 37<br />

Do/Sa/So 15.45 Uhr, Fr/Mi 18 Uhr<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

Do/Sa/So 18 Uhr, Fr 20.30 Uhr, Di 20.15 Uhr<br />

CORSAGE<br />

Do/Sa 20.30 Uhr, So/Mo/Mi 20.15 Uhr<br />

THE WOMAN KING<br />

Verkehrshaus Filmtheater<br />

Dialekt | Premiere<br />

D | ab 14 J. | Premiere<br />

D | ab 12 J. | Premiere<br />

Sa/So 13.30 Uhr, Mi 16 Uhr D | ab 6 J.<br />

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2<br />

www.filmtheater<br />

Do/Mo–Mi 16 Uhr (3D)<br />

D/e,f,i<br />

MEERESSCHILDKRÖTEN<br />

Do–Mi 17 Uhr (3D)<br />

D/e,f,i<br />

AMERIKAS WILDNIS<br />

Do–Mi 13 Uhr (3D)<br />

D/e,f<br />

DINOSAURIER DER ANTARKTIS<br />

Do–Mi 12 Uhr (3D)<br />

D/e,f,i<br />

OCEANS<br />

Do–Mi 14 Uhr<br />

D/f,e,i<br />

SERENGETI<br />

Do–Mi 11/15 Uhr<br />

D/f,e,i | NEU / NEU<br />

GREAT BEAR RAINFOREST<br />

Fr/Sa/So 16 Uhr<br />

D/f,e,i | NEU / NEU<br />

EVEREST<br />

Sa 19 Uhr, So 18.15 Uhr (3D)<br />

D/e<br />

VOYAGE OF TIME<br />

Fr 19 Uhr<br />

D/e | Filmclub<br />

THE GREEN BOOK<br />

☞ Tickets auf www.filmtheater.ch oder Telefon 041 375 75 75<br />

AFM Cinema • Stans www.kinostans.ch | 041 612 04 00<br />

Do/Fr/Mo–Mi 20 Uhr, Sa 20.30 Uhr, So 19.30 Uhr D | ab 12 J. | Premiere<br />

THE WOMAN KING<br />

Do–Sa/Mo–Mi 20.15 Uhr, Sa/So 17 Uhr, So 19.30 Uhr, Mo–Mi 17.30 Uhr D | ab 10 J.<br />

TICKET INS PARADIES<br />

Do–Sa/Mo/Di 20 Uhr<br />

D | ab 12 J. | Premiere<br />

LIEBER KURT<br />

Do/Fr/Mo–Mi 14.45 Uhr, Sa/So 14.15 Uhr D | ab 6 J.<br />

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2<br />

14.30 Uhr, Do/Fr/Mo–Mi 17 Uhr Dialekt | ab 6 J. | Premiere<br />

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ<br />

Do/Fr/Mo–Mi 17.30 Uhr<br />

D | ab 12 J. | Kinoplus / Premiere<br />

LA DÉGUSTATION<br />

Do/Fr 17.30 Uhr, So/Mi 20 Uhr<br />

D | ab 10 J. | Kinoplus<br />

TAUSEND ZEILEN<br />

Sa/So 17.15 Uhr D | ab 12 J.<br />

DER GESANG DER FLUSSKREBSE<br />

Do/Fr 15 Uhr D | ab 6 J.<br />

MEIN LOTTA-LEBEN – ALLES TSCHAKA MIT ALPAKA<br />

Sa/So 14.45 Uhr, Mo–Mi 15 Uhr<br />

D | ab 6 J. | Vorpremiere<br />

LYLE – MEIN FREUND, DAS KROKODIL<br />

Sa/So 16.45 Uhr Dialekt | ab 12 J.<br />

DRII WINTER<br />

04.10.22 11:56


Ennetmoos<br />

Hergiswil<br />

DIVERSES<br />

Pfarrei Ennetmoos – Ethik-Kaffee mit Walli<br />

Leben in unsicheren Zeiten. Was tun? Was lassen? Fragen<br />

zum Heute, tiefsinnige Gespräche und Diskussion über die<br />

brennenden Themen unserer Zeit. Wir diskutieren am<br />

Samstag, 22. Oktober 2022, um 15.00 Uhr mit dem<br />

Theologen und Sozialethiker Thomas Wallimann über<br />

ethische Fragen. Moderation Mirjam Breu vom Radio<br />

SRF Zentralschweiz. Die Pfarrei lädt alle Interessierten in<br />

den Chiläträff in der MZA St. Jakob ein zum Mitreden,<br />

zum Zuhören und zu Kaffee und Kuchen.<br />

VEREINE<br />

FG Ennetmoos<br />

Handlettering Aufbaukurs: Am Montag, 24. Oktober 2022,<br />

von 19.30 bis 21.00 Uhr im Chiläträff, St. Jakob taucht<br />

Martina Erni mit euch in die Welt des Blendings ab.<br />

Gestalte tolle Schriftzüge mit wundervollen Farbverläufen<br />

und lerne weitere Gestaltungstechniken kennen. Vorkenntnisse:<br />

Handletteringkurs – Basics oder sonstige<br />

Handletteringkenntnisse. Kosten, CHF 105.– pro Person<br />

inkl. Material (Wert ca. CHF 35.–). Anmelden bis Montag,<br />

17. Oktober an Priska Barmettler, Telefon 041 610 05 45<br />

oder E-Mail: priska.barmettler@fgennetmoos.ch (Mails<br />

werden rückbestätigt).<br />

Märli-Biini Stans: Die Märli-Biini Stans spielt in diesem<br />

Jahr das Stück «Frau Holle», frei erzählt nach den Brüdern<br />

Grimm. Wir haben Tickets für den Sonntag, 6. November,<br />

um 14.00 Uhr reserviert. Preis Erwachsene CHF 28.– und<br />

Kinder CHF 17.–. Anmelden bis Samstag, 15. Oktober bei<br />

Priska Barmettler, Telefon 041 610 05 45 oder E-Mail:<br />

priska.barmettler@fgennetmoos.ch (Mails werden rückbestätigt).<br />

FG Ennetmoos – Spielsachen- und Kleiderbörse<br />

Hast du Spielsachen, mit denen du nicht mehr spielst<br />

oder Kleider, aus denen du herausgewachsen bist? Dann<br />

verkaufe oder tausche deine Sachen an der Spielsachenund<br />

Kleiderbörse am Mittwoch, 26. Oktober 2022 in<br />

St. Jakob. Die Verkäufer schreiben ihre Sachen an und<br />

richten um 13.30 Uhr ihren Stand im Foyer der MZH<br />

St. Jakob selber ein (Wolldecke mitbringen). Der Verkauf<br />

ist von 14.00 bis 15.00 Uhr. Auch Nichtmitglieder sind<br />

herzlich willkommen. Bei Fragen steht euch Brigitte Liem,<br />

Telefon 041 620 14 07 zur Verfügung.<br />

5. Ennetmooser Kniendschiessen<br />

Am Samstag, 15. Oktober 2022 auf der Schiessanlage in<br />

Ennetmoos. Schiessen: Am Samstag, 15. Oktober 2022,<br />

von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr. Den<br />

kompletten Schiessplan finden Sie auf der Homepage<br />

www.sgennetmoos.ch.<br />

Das Absenden findet ca. 30 Minuten nach Schiessende in<br />

der Schützenstube statt. Es freut sich auf ein interessantes<br />

Schiessen die Schützengesellschaft Ennetmoos.<br />

FAMILIE<br />

Kinderkleiderbörse im Loppersaal<br />

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022: Annahme von 9.00 bis<br />

10.30 Uhr; Verkauf von 13.30 bis 15.00 Uhr; Abholen<br />

des Geldes und der nicht verkauften Ware von 17.30 bis<br />

18.00 Uhr am gleichen Tag. Wir nehmen gerne saubere<br />

Kleider, Spiele, Kinderwagen usw. entgegen (max. 40<br />

Artikel). Kundennummern und Etiketten erhalten Sie<br />

bei R. Purtschert, Telefon 041 630 05 87 oder E-Mail:<br />

m-r.purtschert@bluewin.ch, Margrith Bieri (Mittagstisch)<br />

oder in der Ludothek (Montag und Donnerstag von<br />

15.30 bis 17.30 Uhr). Wir freuen uns auf Sie.<br />

Wolfenschiessen<br />

VEREINE<br />

Samariterverein Wolfenschiessen / Dallenwil<br />

Monatsübung am Dienstag, 11. Oktober 2022. Treffpunkt<br />

um 20.00 Uhr beim Schulhaus Zälgli. Diese Übung steht<br />

unter dem Motto «Wunschkonzert». Lassen wir uns<br />

überraschen, was interessiert und gewünscht wurde.<br />

Komm doch auch und mach mit.<br />

Grosses Superlotto<br />

Am Freitag, 7. und Samstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im<br />

Schulzentrum Zälgli in Wolfenschiessen. Sensationelle<br />

Preise im Gesamtwert von CHF 23‘000.–. Wir freuen<br />

uns auf Ihren Besuch. Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen<br />

und Alpina Cheerli Wolfenschiessen.<br />

Älplerchilbi Wolfenschiessen<br />

Am Sonntag, 23. Oktober, um 9.00 Uhr: Festgottesdienst;<br />

um 14.00 Uhr: Festzug der Älpler. Volkstümliche Unterhaltung<br />

mit Planggä Bärghaier, Engelberg und Festwirtschaft;<br />

ab 17.30 Uhr: Älplerchilbi-Nachtessen.<br />

Vorverkauf und Bezahlung bei der Raiffeisenbank in<br />

Wolfenschiessen bis Donnerstag, 20. Oktober 2022. Um<br />

20.00 Uhr Chässpruch und Älplertanz in der MZA Zelgli<br />

mit Stöckli-Buebe, Ennetmoos.<br />

Obbürgen<br />

VEREINE<br />

Adventsfenster in Obbürgen / Fürigen / Bürgenstock<br />

Beteiligen Sie sich an unserem Dorfadventskalender und<br />

gestalten Sie in Obbürgen / Fürigen oder Bürgenstock ihr<br />

persönliches Adventsfenster. Zeitraum: jeweiliger Eröffnungstag<br />

bis Ende 2022. Anmeldung bis am Mittwoch,<br />

2. November unter E-Mail: Martina.metzger@hotmail.com<br />

oder Tel. 079 292 65 69 mit Wunschdatum und Präferenz,<br />

ob das Fenster individuell oder gemeinsam eröffnet wird.


HERGISWIL SEHEN UND ERLEBEN<br />

Rodelbahn Fräkigaudi<br />

rodelbahn.ch<br />

Velotour<br />

nidwalden.com/velotouren<br />

Glasmuseum<br />

glasi.ch<br />

Herbstwanderung<br />

pilatus.ch<br />

Entspannen im Hotpot<br />

unterlauelen.ch<br />

Weitere Erlebnisse<br />

nidwalden.com/hergiswil<br />

in Zusammenarbeit mit<br />

info@hergiswil.ch<br />

hergiswil.ch<br />

info@nidwalden.com<br />

nidwalden.com


Tisch<br />

Marco Dekor<br />

199.-<br />

Artisan, mit<br />

Preis-Hit<br />

Einlegeplatte<br />

à 40 cm,<br />

161/201 x 77 x 91 cm<br />

Stuhl<br />

Boston<br />

49.90<br />

statt 79.90<br />

LEGNO MASSIVHOLZ<br />

BOIS MASSICCIO MASSIF<br />

Auch online<br />

erhältlich.<br />

ottos.ch<br />

Holztruhe<br />

Natur<br />

49 x 28 x 25 cm<br />

49.90<br />

59 x 36 x 32 cm<br />

59.90<br />

69 x 43 x 41 cm<br />

69.90<br />

ab<br />

49. 90<br />

Bürostuhl<br />

Olaf Belastbarkeit<br />

bis 120 kg<br />

169.-<br />

Auch<br />

Auch online<br />

erhältlich.<br />

ottos.ch<br />

Schreibtisch<br />

Chalet 177 x 76 x 73 cm<br />

239.-<br />

Auch<br />

Auch online<br />

erhältlich.<br />

ottos.ch<br />

Polstergarnitur<br />

Vivaro Stoff, 262/192 x 82 x 103 cm<br />

Bettsofa<br />

Rana Stoff dunkelgrau, 228 x 85 x 88 cm<br />

Bettfunktion<br />

Grosse<br />

Farbauswahl<br />

Auch online<br />

erhältlich.<br />

ottos.ch<br />

799.-<br />

statt 899.-<br />

299.-<br />

statt 349.-<br />

Auch online<br />

erhältlich.<br />

ottos.ch<br />

Polstergarnitur<br />

Nürnberg Stoff, Fuss Holz Buche massiv, 275/226 x 74-92 x 98 cm<br />

1799.-<br />

• inkl. 5 Kopfteilverstellungen<br />

GROSSE TYPENAUSWAHL<br />

Grosse<br />

Farbauswahl<br />

Auch online<br />

erhältlich.<br />

ottos.ch<br />

Riesenauswahl. Immer. Günstig.<br />

ottos.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!