06.12.2022 Aufrufe

UKRAINE: NEUER HILFSTRANSPORT

Am 16.01.2023 bringen wir wieder Hilfsgüter in Richtung Krakau & Ukraine • Aufruf zu Winterspenden! • Spenden sind bis 31.12.2022 möglich Vereins-Konto wir.einander e.V. BANKVERBINDUNG • VR Bank eG Monheim • BIC: GENODED1NLD • IBAN: DE62 3056 0548 3006 1800 18.

Am 16.01.2023 bringen wir wieder Hilfsgüter in Richtung Krakau & Ukraine • Aufruf zu Winterspenden! • Spenden sind bis 31.12.2022 möglich

Vereins-Konto wir.einander e.V.
BANKVERBINDUNG • VR Bank eG Monheim •
BIC: GENODED1NLD • IBAN: DE62 3056 0548 3006 1800 18.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

NEUER HILFSTRANSPORT FÜR DIE UKRAINE

Am 16.01.2023 bringen wir wieder Hilfsgüter in Richtung Krakau & Ukraine •

Aufruf zu Winterspenden! • Geld- und Sachspenden sind bis 31.12.2022 möglich

Der Verein wir.einander e.V. wurde im Jahre 2008 als „kulturelle Tafel“ gegründet und konnte - aufgrund der

Satzung des Vereines - zum Beginn des Krieges gegen die Ukraine keine caritative oder soziale Hilfe leisten...

Da nicht nur wir dieses Problem hatten, reagierten die Finanzminister der Länder darauf im März 2022 und

hoben die Satzungsbindung für eingetragene Vereine - zugunsten der Ukraine-Hilfe - auf.

Von nun an durften wir helfen, für eingehende Spenden steuerabzugsfähige Spendenquittungen ausstellen und

konnten - für die Ukraine und für ukrainische Flüchtlinge - handeln, als wären wir ein Verein mit caritativer und

sozialer Ausrichtung.

Diese Aufhebung befristeten die Finanzminister bis zum Jahresende 2022. Und leider gibt es noch keine Hinweise

auf eine evtl. Verlängerung. So müssen wir davon ausgehen, dass unsere Ukraine-Hilfe in der Form, wie

wir sie in den vergangenen neun Monaten praktizierten, ab dem 01.01.2023 nicht mehr möglich sein wird.

Deshalb werden wir wie folgt vorgehen:

1. Wir hoffen auch weiterhin auf eine Verlängerung.

2. Wir werden alle eingegangenen Spenden für die Ukraine bis zum 31.12.2022 „abgewickelt“

haben - es sei denn wir dürften weitermachen.

3. Darum haben wir bereits jetzt für den Januar (16.01. - 18.01.2023) einen weiteren Hilfstransport

terminiert. Dieser wird durch die eingegangenen Spenden und die Hilfe der

Firmen XENO-Tours und Kultour&Natour Touristik getragen.

4. Alle bis zum 31.12.2022 eingegangenen Sach-Spenden werden dann mit an Bord sein und

in die Ukraine gebracht.

5. Alle durch Spenden eigegangenen Finanzmittel werden in Schuhe, warme Unterkleidung,

Mützen, Socken und Handschuhe investiert, die dann ebenfalls in die Ukraine gehen.

Wir glauben, dass dies nun der richtige Weg ist und verbleiben mit motivierten Grüßen,

für den Verein wir.einander e.V., Ihre

Maria Hoffmann Michael Schwinge

1. Vorsitzende Beisitzer

Wir bitten bis zum 31.12.2022 um Spenden (Verwendung UKRAINE) auf das Vereins-Konto wir.einander e.V.

BANKVERBINDUNG • VR Bank eG Monheim • BIC: GENODED1NLD • IBAN: DE62 3056 0548 3006 1800 18.

Gemeinsam sind wir DORMAGEN HILFT!

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!