29.01.2023 Aufrufe

GOLDACHER PRESTIGE

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

ARTE NATURA<br />

ARTE CASA<br />

ARTE RIGA<br />

GANZ <strong>PRESTIGE</strong><br />

Öffnen Sie sich neuen Möglichkeiten


Inhalt //<br />

Vorwort // 005<br />

Goldacher ganz Prestige<br />

Goldacher Türen // 008<br />

Drei Türmodelle, jedes einzig in seiner Art<br />

Türmodell // 010<br />

Arte Natura<br />

Türmodell // 012<br />

Arte Casa<br />

Türmodell // 014<br />

Arte Riga<br />

Ausführung // 020<br />

Nussbaum<br />

Ausführung // 038<br />

Eiche<br />

Ausführung // 068<br />

Rüster<br />

Ausführung // 076<br />

Kirschbaum<br />

Ausführung // 086<br />

Lärche<br />

Ausführung // 088<br />

Ahorn<br />

Ausführung // 098<br />

Esche<br />

Ausführung // 100<br />

Buche<br />

Vielfältige Ausführungen // 106<br />

Ihr Geschmack ist für uns die erste Wahl!<br />

Ausführung und Zubehör // 108<br />

Die Kunst der exzellenten Verarbeitung<br />

Hochwertiges Furnier // 110<br />

Das Beste, was Holz passieren kann<br />

Hochwertige Produktion // 112<br />

Türen exzellent verarbeitet<br />

Erstklassiger Holzschutz // 114<br />

Naturgetreue Oberflächenbehandlung<br />

Stumpfeinschlagende Türen // 116<br />

Türelement flächenbündig<br />

Aufschlagende Türen // 117<br />

Türelement gefälzt<br />

Türenmodelle im Detail // 118<br />

Einzigartige Ausführungen<br />

Der passende Rahmen // 119<br />

Formschöne Zargen<br />

Holzarten // 120<br />

Das Unternehmen Goldacher // 126


Vorwort //<br />

Goldacher ganz Prestige<br />

Goldacher ganz Prestige: Ein Türenprogramm, das auf den ersten<br />

Blick wirkt wie ein Schritt zurück. Auf den zweiten Blick<br />

aber ist es ein großer Sprung nach vorne: Völlig losgelöst von<br />

einer industriellen Produktion lässt das neue Manufaktur-<br />

Programm keine Wünsche mehr offen. Bei Goldacher ganz<br />

Prestige werden nicht, wie sonst in der Türenindustrie üblich,<br />

Aufträge aus verschiedenen Serien gebildet. Ganz Prestige<br />

steht von Anfang an für kommissionsbezogen gefertigte Türelemente.<br />

So sichern wir eine gleichbleibende Qualität innerhalb<br />

Ihres Auftrags.<br />

Beim bestehenden Verdrängungswettbewerb in der deutschen<br />

Türindustrie wird oft nach neuen Wegen gesucht, um bessere<br />

Erträge zu erzielen. Dabei wird auf altbewährte Konstruktionen<br />

und Materialien verzichtet. Bei ganz Prestige haben wir uns<br />

völlig von diesem Gedanken gelöst und Türen konstruiert, bei<br />

denen Qualität durch den Einsatz von optimalen Materialien<br />

im Vordergrund steht. Konkreter gesagt: Wir verwenden Furniere<br />

in Möbelqualität, Massivholz-Anleimer und hochwertigste<br />

Oberflächenmaterialien, die die natürliche Holzstruktur<br />

erhalten. Bei der Bearbeitung der hochwertigen Oberflächen<br />

in unserer eingerichteten Holzmanufaktur verlassen wir uns<br />

auch auf die Erfahrung aus drei Generationen.<br />

Zudem beziehen wir unser Holz und unsere Materialien bevorzugt<br />

aus unserer Region, mit Ausnahme von Furnieren und<br />

Massivholz aus Übersee. Diese finden Sie in diesem Katalog<br />

durch „am.“ für amerikanische Furniere gekennzeichnet.<br />

Eine neue Serie in unserem Programm ist das Türmodell „Arte<br />

Natura“, das mit ausdrucksstarken Furnieren geplankt ist. Wie<br />

in unseren Serien „Venezia Exklusiv“ und „Arte Nova“ gehen<br />

wir auch hier wieder einen völlig neuen Weg und sind damit in<br />

unserer Branche Pioniere.<br />

Unsere innovative Produktentwicklung wird von der Türindustrie<br />

gerne kopiert. Dabei gelingt diese Kopie nur hinsichtlich<br />

der Optik, kann aber die Verwendung hochwertiger Materialien<br />

und Türbeschläge nicht ersetzen. Auch die handwerkliche<br />

Fertigung zeichnet Goldacher auf einzigartige Weise aus:<br />

Sie werden erkennen und spüren, wie viel Handwerkskunst<br />

und Qualität in unseren Türen steckt. Holz braucht als Werkstoff,<br />

der einige Jahrzehnte gewachsen ist, den nötigen Respekt<br />

und das Feingefühl bei der Verarbeitung. In unserer familiären<br />

Unternehmensstruktur spielen deshalb motivierte Mitarbeiter<br />

und nicht Maschinen die entscheidende Rolle.<br />

Gründe genug, unserer bewährten Firmenphilosophie treu zu<br />

bleiben, der wir seit der Gründung unserer Unternehmensgruppe<br />

im Jahre 1951 durch Isidor Seisenberger folgen: Holz<br />

auf innovative, natürliche und hochwertige Weise zu verarbeiten,<br />

um daraus exzellente Türen nach Ihren Wünschen zu<br />

fertigen. Ganz nach unserer Leidenschaft.


Eine Tür ist immer der<br />

Anfang einer Begegnung.<br />

Mit Menschen,<br />

Geschichten und Ideen,<br />

die einen Raum<br />

zum Leben erwecken.<br />

Das ist<br />

Goldacher ganz Prestige.


Goldacher Türen //<br />

Drei Türmodelle,<br />

jedes einzig in seiner Art<br />

Eine Tür trennt und verbindet. Ihre Optik und ihr Griff, ihre Form und ihre Erscheinung<br />

beeinflussen, wie wir über Räume denken, wie wir sie empfinden und wie wir<br />

sie betrachten.<br />

Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga von Goldacher geben Räumen einen Halt.<br />

Dank ihrer traditionellen Verarbeitung und der hochwertigen Oberflächen aus<br />

Echtholz beruhigen sie mit ihrer edlen Klarheit das Auge. Sie stehen für Werte wie<br />

Lebendigkeit, Wachstum und Inspiration.<br />

In dieser Broschüre präsentieren wir Ihnen die Modelle von Goldacher ganz Prestige.<br />

Jedes Modell steht dabei für sich und für besondere Werte. Das Erscheinungsbild<br />

von Arte Natura wirkt ganz natürlich, geprägt von lebendigen Linien und Holzmaserungen.<br />

Das Modell Arte Casa zeichnet sich durch seine Rahmenbauweise aus und<br />

gilt als klassische Füllungstür. Arte Riga mit ihren gefrästen Linien wirkt eher klar,<br />

modern und individuell. Diese drei Modelle gibt es in den hier gezeigten Hölzern<br />

sowie auf Wunsch in Sonderholzarten.<br />

Eines haben alle drei Linien gemeinsam: Sie grenzen sich durch hohe Qualität klar<br />

von anderen Türen ab und wirken so auf ihre Art hochwertig. Es sind Türen von<br />

Handwerkern für Liebhaber, die sich eine exklusive Haptik und Optik wünschen.<br />

Türen, die eine erste Begegnung zu etwas ganz Besonderem machen.


008 / 009<br />

Arte Natura / quer / euro. Eiche


Türmodell //<br />

Arte Natura<br />

Arte Natura<br />

Arte Natura / quer<br />

Für den natürlichen Augenblick //<br />

Ob senkrecht oder quer furniert, Arte Natura wirkt jederzeit<br />

klar, schlicht und ausdrucksstark. Türen dieser Linie erscheinen<br />

auf natürliche Art und Weise massiv. Durch die Verwendung<br />

unterschiedlicher Furnierpakete eines Baumes wirkt die<br />

Holzmaserung lebendig und abwechslungsreich. Das reduzierte<br />

Design dieser Türen fügt sich nahtlos in urbane, designorientierte<br />

Neubauwohnungen wie auch in gemütlichere Domizile<br />

im Landhausstil ein. Sämtliche Arte Natura Türen von<br />

Goldacher sind in den gezeigten Holzarten sowie auf Wunsch<br />

auch in Sonderholzarten erhältlich.


010 / 011<br />

Arte Natura / quer / euro. Nussbaum


Türmodell //<br />

Arte Casa<br />

Arte Casa 10<br />

Arte Casa 20<br />

Arte Casa 30<br />

Arte Casa 35<br />

Arte Casa 40<br />

Arte Casa 41 Arte Casa 50<br />

Klassiker in neuer Form //<br />

Arte Casa interpretiert das Prinzip der klassischen Füllungstür<br />

mit unterschiedlichen Aufteilungen überraschend anders:<br />

Durch die Kombination von vertikalen und horizontalen Friesen<br />

wird jede Tür zu einem Unikat. Wer lieber auf Kontinuität<br />

setzt, kann auch ein gleichlaufendes Furnier wählen, das harmonischer<br />

wirkt. Und in jedem Fall wirkt eine Arte Casa mit<br />

ihrem natürlichen Furnier wie eine Massivholztür, die sowohl<br />

Minimalisten wie auch Romantiker begeistert. Arte Casa Türen<br />

sind in den auf den folgenden Seiten abgebildeten Holzarten<br />

sowie auf Wunsch auch in Sonderholzarten erhältlich.


012 / 013<br />

Arte Casa 41 / Brauneiche mit Splint


Türmodell //<br />

Arte Riga<br />

Arte Riga 03<br />

Arte Riga 09<br />

Arte Riga 10<br />

Arte Riga 13 Arte Riga 14<br />

Inspiration auf ganzer Linie //<br />

Geprägt durch ihre mit Massivholz-Stücken unterlegten<br />

gefrästen Linien spricht Arte Riga Kenner klarer, sauberer<br />

Flächen an: Ausgewähltes Furnierholz und ein klares Design<br />

bilden eine harmonische Einheit. Das Furnier läuft mit den<br />

Linien oder bildet einen ästhetischen Kontrast gegen die<br />

Linienführung. Ein weiteres spannendes Design-Element ist<br />

die bogenförmige Linienführung. Das helle Furnier steht zudem<br />

im Kontrast zu einem dunklen Massivholz-Einleger und<br />

bietet damit dem Auge noch mehr Abwechslung. Arte Riga<br />

Türen sind in den gezeigten Holzarten sowie auf Wunsch auch<br />

in Sonderholzarten erhältlich.


014 / 015<br />

Arte Riga 03 / quer / am. Ahorn / Fräsung in am. Ahorn


Nussbaum //<br />

Seite 020 /<br />

Nussbaum gilt als besonders attraktives und wertvolles Möbelholz.<br />

Es wird von Goldacher ganz Prestige in den Ausführungen<br />

euro. Nussbaum sowie am. Nussbaum angeboten,<br />

entweder mit einem ruhigen, harmonischen Furnier oder mit<br />

abwechslungsreichen Splinteinschlüssen.<br />

Wir zeigen Ihnen in diesem Kapitel eine Auswahl des Sortiments<br />

in dieser Holzart. Nussbaum ist in den drei Türmodellen<br />

Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga bestellbar.<br />

Eiche //<br />

Seite 038 /<br />

Eichenholz gilt als extrem robust, wertbeständig und langlebig.<br />

Bei Goldacher ganz Prestige haben wir euro. Eiche, Brauneiche<br />

und Räuchereiche verarbeitet. Sie können zwischen einem<br />

gleichmäßigen Furnier oder abwechslungsreichen Splinteinschlüssen<br />

wählen.<br />

Zu sehen ist eine Auswahl unseres Sortiments. Eichentüren<br />

dieser Kollektion können in Arte Natura, Arte Casa und Arte<br />

Riga bestellt werden.<br />

Rüster //<br />

Seite 068 /<br />

Rüster ist das Holz der Ulme und zählt zu den schönsten heimischen<br />

Hölzern. Es ist entweder mit einem gleichlaufenden<br />

Furnier für einen harmonischen Eindruck oder mit abwechslungsreichen<br />

Splinteinschlüssen erhältlich.<br />

In diesem Katalog sehen Sie eine Auswahl unseres Sortiments.<br />

Rüsterholz ist für alle Türmodelle Arte Natura, Arte Casa und<br />

Arte Riga verfügbar.


016 / 017<br />

Kirschbaum //<br />

Seite 076 /<br />

Kirschholz gilt als Klassiker unter den Möbelhölzern und war<br />

das beliebteste Möbelholz der Biedermeierzeit.<br />

Bei Goldacher ganz Prestige verwenden wir am. Kirschbaum<br />

mit gleichlaufendem Furnier oder mit abwechslungsreichen<br />

Splinteinschlüssen.<br />

Die in diesem Kapitel illustrierte Auswahl unseres Sortiments<br />

bieten wir in Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga an.<br />

Lärche //<br />

Seite 086 /<br />

Lärche gibt es in diesem Programm als Räucherlärche oder auf<br />

Wunsch auch als Lärche natur, immer mit einem schlichten,<br />

gleichlaufenden Furnier. Lärchenholz ist eines der härtesten<br />

Nadelhölzer und liefert eine exzellente Holzqualität.<br />

Bestens illustriert in einer Auswahl unseres Sortiments, das<br />

in den drei Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga<br />

verfügbar ist.<br />

Ahorn //<br />

Seite 088 /<br />

Amerikanischer Ahorn stammt aus dem östlichen Kanada und<br />

aus den östlichen Staaten der USA. Die Varianz dieses wunderbaren<br />

Holzes zeigen wir Ihnen in einer Auswahl unseres<br />

Sortiments, erhältlich mit und ohne Kernholz.<br />

Auch hier gilt: Dieses Holz gibt es für Arte Natura, Arte Casa<br />

und Arte Riga.


Esche //<br />

Seite 098 /<br />

Eschenholz gilt als besonders hart, fest und elastisch. Beste<br />

Voraussetzungen für schöne Goldacher Türen aus Esche mit<br />

einem gleichlaufenden, harmonischen Furnier bzw. mit und<br />

ohne Kernholz.<br />

In diesem Kapitel können Sie eine Auswahl unseres Sortiments<br />

betrachten. Türen aus Eschenholz sind in den Türmodellen<br />

Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga lieferbar.<br />

Buche //<br />

Seite 100 /<br />

Der farblich sehr gleichmäßige und homogene Aufbau des<br />

Buchenholzes wird von einem harmonischen Furnier unterstrichen.<br />

Ideal für wunderbare Goldacher Türen mit oder ohne<br />

Kernholz, von denen wir hier eine kleine Auswahl darstellen.<br />

Buchenholz wird in allen Türenmodellen wie Arte Natura, Arte<br />

Casa und Arte Riga ausgeführt.


018 / 019<br />

Ihr Geschmack ist für uns die erste Wahl! //<br />

Seite 106 /<br />

Eines der wichtigsten Merkmale von Goldacher ganz Prestige<br />

ist Ihre Individualität: Jeder Kunde kann sich seine ganz<br />

persönliche Tür zusammenstellen. In diesem Kapitel finden<br />

Sie verschiedene Varianten und Möglichkeiten dazu.<br />

Die Kunst der exzellenten Verarbeitung //<br />

Seite 108 /<br />

Holz will nicht einfach nur behandelt, sondern mit viel Liebe<br />

und Kenntnis genau verstanden werden. Auf den Seiten 108<br />

bis 119 lesen Sie, warum uns diese Handwerskunst so am<br />

Herzen liegt.<br />

Holzmuster //<br />

Seite 120 /<br />

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick aller Holzmuster<br />

von Goldacher ganz Prestige. Sehr gerne präsentieren wir<br />

Ihnen auf Wunsch weitere Hölzer.


Arte Natura / quer / euro. Nussbaum<br />

Ausführung //<br />

Nussbaum<br />

Auf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen die Türen in der Ausführung Nussbaum. Der oben abgebildete<br />

europäische Nussbaum wächst bevorzugt in südlichen Regionen. Sein Kernholz zeichnet sich durch<br />

matt- bis schwarzbraune Töne sowie dunkle Adern aus. Die natürliche Maserung zeigt sich hier in einem<br />

Querfurnier und steht im Kontrast zur vertikalen Zarge.


020 / 021<br />

Arte Natura / am. Nussbaum<br />

Ausführungen in zwei Varianten //<br />

euro. Nussbaum / am. Nussbaum<br />

Der amerikanische Nussbaum wächst überwiegend in Florida, Texas, Nebraska, Kansas und Kanada. Das<br />

Kernholz ist dunkelbraun bis schwarzviolett gefärbt, das Splintholz eher graubraun bis hellgelblich. Natürliche<br />

Einwüchse, so genannte Bird-Packs, verleihen dieser Holzart eine besondere Note. Nussbaum gibt es<br />

wie alle weiteren Holzarten in den drei Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga.


Arte Casa 40 / euro. Nussbaum


022 / 023<br />

Arte Natura / euro. Nussbaum


So spielerisch kann das Leben sein:<br />

Mit Goldacher ganz Prestige gestalten<br />

Sie es auf ganz besondere Weise.


024 / 025<br />

Arte Natura / quer / euro. Nussbaum


Durch die Glastür entsteht ein offenes Wohngefühl.<br />

Diele und Wohnraum wirken durch die Glastür wie eine Einheit.


026 / 027<br />

Diese quer furnierte Linea Due Tür in euro. Nussbaum prägt mit ihrer wandbündigen Blockzarge mit integriertem Glas-Seitenteil das Wohnambiente.<br />

Gewünscht, getan: Hier galt es, nach der Idee<br />

des Hausherren einen durchgängigen Stil umzusetzen.<br />

Tür und Einrichtung wirken wie aus einem Guss.


Arte Natura / quer / euro. Nussbaum stumpfeinschlagend.


028 / 029<br />

Die lebendige Maserung der Nussbaumtür setzt in dem puristisch gehaltenen Badambiente einen reizvoll optischen Akzent.


Arte Natura / am. Nussbaum mit Splint


030 / 031<br />

Arte Natura / quer / am. Nussbaum mit Splint


Rückzugsort vom Alltag:<br />

Ruhige Formen schaffen ein wohltuendes<br />

Gefühl der Geborgenheit.


032 / 033<br />

Die quer furnierte Arte Natura Tür aus amerikanischem Nussbaum verleiht diesem Bad eine besondere Note.


Besonders bei dunkleren Türen erzeugt ein satiniertes Glas eine inspirierende Leichtigkeit.


034 / 035<br />

Durch den Einsatz des Glases wirken Flur und Küche wesentlich heller.


Arte Natura / am. Nussbaum


036 / 037<br />

Arte Natura / quer / am. Nussbaum


Arte Casa 41 / Brauneiche mit Splint<br />

Ausführung //<br />

Eiche<br />

Dieses Kapitel zeigt Ihnen eine Auswahl unserer Türen aus Eichenholz. Eichen wachsen vorzugsweise in Mitteleuropa<br />

und Frankreich. Das anfänglich graubräunliche bis hellrötliche Kernholz kann später leicht nachdunkeln.<br />

Die hier gezeigte Tür aus Brauneiche kombiniert Längsfurnier und Querfurnier für eine spielerische,<br />

abwechslungsreiche Optik.


038 / 039<br />

Arte Casa 30 / Räuchereiche Makassar<br />

Ausführungen in vier Varianten //<br />

euro. Eiche / Asteiche / Räuchereiche / Brauneiche<br />

Eichenstämme sind bis zu einer Länge von 10 Metern astfrei. So entsteht eine klare, ebene Fläche. Die auf<br />

diesem Bild abgebildete Tür aus Räuchereiche ist ein im Farbton angepasstes Eichenholz. Durch die im Holz<br />

unterschiedlich verteilte Gerbsäure bleiben natürliche Farbvarianzen erhalten. Eiche gibt es wie alle weiteren<br />

Holzarten in den drei Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga.


Arte Natura / quer / euro. Eiche


040 / 041<br />

Arte Natura / euro. Eiche


Quer furnierte Arte Natura Tür aus Eiche ohne Schlüssel-Rosette.<br />

Auf das Wesentliche reduziert:<br />

Die besten Dinge entstehen, wenn man<br />

alles Überflüssige weglässt.


042 / 043<br />

Die stumpfeinschlagende Eichentür mit Glas-Seitenteil bildet mit dem Eichenboden im Landhausstil eine wohltuende Einheit. Durch die fehlende Schlüssel-Rosette<br />

wird ein weiterer optischer Akzent gesetzt.


Richtig platziert und im passenden Maß eingesetzt lässt sich eine Küche in Eiche<br />

und Rüster gestalten, ohne bieder zu wirken.


044 / 045<br />

Zu dem Eichenholz passt neben einer Eichendiele auch dieser hochwertige Boden aus Solnhofer Naturstein.


046 / 047<br />

Arte Natura / Brauneiche mit Splint


Arte Natura, Brauneiche mit Splint quer furniert.<br />

Die quadratische Rosette unterstreicht die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.<br />

Spannender Kontrast:<br />

Ein Holz mit lebendiger Zeichnung<br />

wirkt jeden Tag aufs Neue.


048 / 049<br />

Harmonische Vielfalt: Die Tür aus Brauneiche wird von dem Boden aus Eiche mit Astlöchern bestens ergänzt.


Horizontal und vertikal verlaufende Zarge mit quer furnierter Tür in Brauneiche.<br />

Doppeltür aus Brauneiche mit acht Glasfeldern und flächenbündigen Glasleisten.<br />

Natürliche Präsenz:<br />

Licht formt das Leben und öffnet Räume.


050 / 051<br />

Vom ersten Moment an offen für neue Eindrücke: Das Entree wirkt durch die zweiflüglige Tür mit satiniertem Glas immer großzügig und licht.


Arte Natura / Kristalleiche lackiert


052 / 053<br />

Arte Casa 10 / Kristalleiche lackiert


054 / 055<br />

Arte Natura / quer / euro. Eiche weiß geölt


Arte Natura / Asteiche


056 / 057<br />

Arte Natura / quer / Asteiche


Arte Natura in Asteiche als Einzeltür.<br />

Linea Due Tür in Asteiche mit Segmentbogen.<br />

Türen sind wie eine Handschrift:<br />

Sie unterstreichen Persönlichkeiten<br />

und setzen individuelle Akzente.


058 / 059<br />

Keine Platzprobleme: Die Schiebetür macht zwei Räume zu einem. Die dadurch entstehende Weite wird durch das schön gemaserte Holz zusätzlich belebt.


Schönes Zusammenspiel: Diese beiden Arte Natura Türen in Asteiche beleben mit<br />

ihrer Maserung jede noch so verwinkelte Ecke in einer Wohnung.<br />

Die auf natürliche Weise kunstvoll gemaserte Schiebetür in Asteiche verleiht<br />

Räumen wie diesem eine völlig neue Perspektive.


060 / 061<br />

Herzlich Willkommen: Die Arte Natura Tür aus Asteiche und ein hochwertiger Boden machen auf den ersten Blick einen glänzenden Eindruck.


Arte Riga 13 / euro. Eiche


062 / 063<br />

Arte Riga 10 / euro Eiche


Arte Natura / Räuchereiche mit Splint


064 / 065<br />

Arte Natura / quer / Räuchereiche mit Splint


066 / 067<br />

Arte Casa 30 / Räuchereiche Makassar


Arte Natura / Rüster<br />

Ausführung //<br />

Rüster<br />

Rüster ist das Holz der Ulme (vor allem der Feld- und Bergulme) und zählt zu den schönsten heimischen<br />

Hölzern – wer diese faszinierende Maserung einmal gesehen hat, weiß sofort, warum. Die dekorative Erscheinung<br />

ist wie für Goldacher ganz Prestige geschaffen und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Rüster gibt<br />

es wie alle weiteren Holzarten in den drei Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga.


068 / 069<br />

Arte Natura / quer / Rüster


Kleiner Mann ganz groß: Arte Natura Türen aus Rüster Prestige inspirieren schon in frühester Kindheit zu großen Taten.


070 / 071<br />

Eine Glastür mit kunstvoller Sandstrahlung in einem Rahmen aus Rüster-Holz beweist die Vielfalt unserer Tür-Ausführungen.


Worauf Kinder so stehen: Die quer furnierte Arte Natura Tür aus Rüsterholz schafft<br />

einen fröhlichen und entspannenden Raum zum Spielen.<br />

Ohne die dezente Souveränität der Arte Natura Tür würden sämtliche Elemente<br />

wie z.B. die formschöne Lampe oder der helle Boden verblassen.


072 / 073<br />

Rüster wirkt auch als einfache Schiebetür äußerst elegant. Diese Arte Natura Tür fügt sich nahtlos in das luxuriöse Ambiente des Badezimmers ein.


Haustüren lassen sich bei Goldacher ganz Prestige in der gleichen Oberfläche wie die Innentüren produzieren.<br />

Eine weitere Besonderheit, durch die ein harmonisches Gesamtbild entsteht.


074 / 075<br />

Was für ein Auftritt: Wer durch diese elegante Haustür seine Räume betritt, erfährt ganz automatisch Wertschätzung.<br />

Schöner könnte ein Willkommensmoment gar nicht sein.


Arte Natura / quer / am. Kirschbaum<br />

Ausführung //<br />

Kirschbaum<br />

Kirschbaum-Holz zeichnet sich durch eine sehr homogene Struktur für äußerst glatte Oberflächen aus. Das<br />

lässt sich besonders gut an der oben abgebildeten Tür eines amerikanischen Kirschbaums sehen. Durch das<br />

Querfurnier entsteht eine beruhigende Gleichmäßigkeit, die sich durch die Maserung wunderbar natürlich<br />

abwechselt und belebt. Die folgenden Seiten präsentieren Ihnen eine Auswahl unseres Sortiments.


076 / 077<br />

Arte Natura / am. Kirschbaum mit Splint<br />

Ausführungen in zwei Varianten //<br />

am. Kirschbaum / am. Kirschbaum mit Splint<br />

Kleiner Unterschied, große Wirkung: In dieser Tür wurde das Holz des amerikanischen Kirschbaums mit Splint<br />

verarbeitet. Der rötlich-weiße Splint sorgt für ein elegantes Farbenspiel. Durch das Längsfurnier gewinnt diese<br />

Tür zudem optisch an Größe und Erhabenheit. So gewinnen Räume an Höhe und Weite. Kirschbaum gibt es wie<br />

alle anderen Hölzer in den drei Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga.


Arte Natura / quer / am. Kirschbaum


078 / 079<br />

Arte Natura / am. Kirschbaum


Arte Natura / quer / am. Kirschbaum mit Splint


080 / 081<br />

Arte Natura / am. Kirschbaum mit Splint


Arte Riga 09 / am. Kirschbaum / Fräsung in am. Kirschbaum


082 / 083<br />

Arte Riga 15 / am. Kirschbaum / Fräsung in am. Kirschbaum


084 / 085<br />

Arte Casa 20 / am. Kirschbaum


Arte Casa 20 / Räucherlärche<br />

Ausführung //<br />

Lärche<br />

Lärchenholz gilt als äußerst fest und widerstandsfähig. Charakteristisch ist der sehr schmale und helle Splint,<br />

der dem dunklen Holz eine ganz besondere Zeichnung verleiht, besonders schön zu beobachten an den hier<br />

gezeigten Türen aus Räucherlärche. Diese sind wie alle anderen Holzarten in den drei Türmodellen Arte Natura,<br />

Arte Casa und Arte Riga erhältlich.


086 / 087<br />

Arte Casa 30 / Räucherlärche


Arte Natura / am. Kernahorn<br />

Ausführung //<br />

Ahorn<br />

Durch seine helle Eleganz ist Ahorn im Möbelbau sehr beliebt. Beim klassischen amerikanischen Kernahorn<br />

ist das Gesamtbild wesentlich kontrastreicher und farblich dunkler. Die hier gezeigte längsfurnierte Tür nutzt<br />

diesen optischen Reiz über die gesamte Fläche hinweg. Auf den folgenden Seiten sehen Sie weitere Beispiele<br />

unseres variantenreichen Sortiments.


088 / 089<br />

Arte Natura / quer / am. Ahorn<br />

Ausführungen in zwei Varianten //<br />

am. Ahorn / am. Kernahorn<br />

Dieser querfurnierte amerikanische Ahorn wirkt im Gegensatz zum Kernahorn wesentlich gleichmäßiger und<br />

regelmäßiger. So entsteht eine ebenmäßige Oberfläche, die durch die sehr feine Struktur des Ahorn-Holzes<br />

noch verstärkt wird. Die auch als Hard Maple bezeichnete Holzart ist bei Goldacher wie auch alle anderen<br />

Hölzer in den drei Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga erhältlich.


Arte Natura / quer / am. Kernahorn


090 / 091<br />

Arte Natura / am. Kernahorn


092 / 093<br />

Arte Natura / quer / am. Ahorn


Klare Formen: Die Regale passen zur Arte Natura Tür aus am. Ahorn.<br />

Der warme Ahorn-Ton schafft einen Ausgleich zum kühlen Küchen-Ambiente.<br />

Weniger ist mehr:<br />

So entsteht aus einem minimalistischen<br />

Anspruch maximale Freude.


094 / 095<br />

Klassiker trifft Moderne: Der Breuer-Sessel und der moderne Sekretär schaffen mit der Ahorn Tür ein klares und harmonisches Erscheinungsbild.


Arte Riga 14 / am. Ahorn / Fräsung in am. Nussbaum


096 / 097<br />

Arte Riga 03 / am. Ahorn / Fräsung in am. Ahorn


Arte Natura / Kernesche<br />

Ausführung //<br />

Esche<br />

Das helle Holz der Kernesche ist besonders dekorativ. Bei dieser Tür aus Kernesche wirkt das Holz sehr<br />

lebendig und wertet Räume durch eine abwechslungsreiche Optik auf. Im Querfurnier auf der nächsten Seite<br />

wirkt die Kernesche wesentlich gleichmäßiger und ruhiger. Wie auch alle anderen Holzarten ist Kernesche für<br />

die drei Türmodelle Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga erhältlich.


098 / 099<br />

Arte Natura / quer / Kernesche


Arte Natura / Kernbuche<br />

Ausführung //<br />

Buche<br />

Buchenholz lässt sich sehr gut beizen und kann so bestens an jeden Farbton angepasst werden. Das hier<br />

abgebildete Kernholz wirkt durch seine wilde Maserung lebendiger und abwechslungsreicher als das übliche<br />

Buchenholz. Diese besondere Zeichnung wertet längsfurniert wie querfurniert jeden Raum auf. Buche gibt es<br />

wie alle weiteren Holzarten in den Türmodellen Arte Natura, Arte Casa und Arte Riga.


100 / 101<br />

Arte Natura / quer / Kernbuche


Die quer furnierte Buchentür passt ausgezeichnet zum luxuriös ausgestatteten Bad<br />

und bietet ein gelungenes Entree in die private Wellness-Welt.<br />

Sämtliche Türen in dieser Wohnung sind in Kernbuche ausgeführt und schaffen so<br />

eine optische Harmonie.


102 / 103<br />

Auch mit Glaseinsatz wirken Buchentüren inspirierend. Besonders gut passt diese Variante in ein hell gestaltetes Interieur wie dieses.


Arte Natura / quer / Kernbuche<br />

Das Farbspiel der Buchen-Türen verändert sich je nach Licht und Blickwinkel.


104 / 105<br />

Diese großflächige Schiebetür aus Buchenholz mit breiter Maserung schafft mit einem Griff eine neue Raumsituation.


Zwei verschiedene Bänder zur Auswahl: Hier das<br />

verdeckte Band Tectus 340.<br />

Die zweite Variante für Türbänder ist das dreiteilige<br />

Designband in Edelstahloptik.<br />

Auch bei den Türdrückern bieten wir Ihnen eine<br />

umfangreiche Auswahl an.<br />

Für alle Türen gibt es zwei verschiedene Schlösser:<br />

Ein Exklusivschloss oder ein Magnetschloss.<br />

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl an<br />

Lichtausschnitten und Glaseinsätzen.<br />

Auf Wunsch erhalten Sie neben den in dieser<br />

Broschüre gezeigten Hölzer auch weitere Holzarten.<br />

Vielfältige Ausführungen //<br />

Ihr Geschmack ist für uns die erste Wahl!<br />

Das Gefallen einer Tür liegt im Auge ihres Betrachters. Weshalb wir die Ausführung und die Holzart Ihrer Tür auf Wunsch gerne<br />

auch Ihrem Geschmack überlassen. Denn der ist in diesem Fall bekanntlich der Beste. Sie erhalten jede der hier gezeigten<br />

Türen in den Modellen Arte Casa, Arte Natura und Arte Riga. Auch die Details bestimmen Sie selbst: Ob Bänder, Schlösser,<br />

Rahmen, Zargen, Drücker, Hölzer (mit oder ohne Splint), Gläser (mit oder ohne Motiv): Die Varianz von Goldacher ganz Prestige<br />

scheint unendlich und bereichert damit jedes Ambiente und jeden Wohnraum. So wie Sie es sich wünschen.


106 / 107<br />

Wir erfüllen Kundenwünsche: In diesem Fall in Form eines wandbündigen Türrahmens, auch Blockrahmen genannt. Er schließt bündig und direkt mit der Wand<br />

ab. Die Tür ist stumpfeinschlagend und ihre Holzoberfläche mit 4 mm starkem Sägefurnier geplankt, mit kleiner betonter V-Fuge in Brauneiche mit Splint. Die VX Bänder<br />

sind dreidimensional verstellbar und der Türgriff wurde mit flächenbündigen Rosetten in Bronze ausgeführt. Die Tür schließt dank eines Magnetschlosses besonders leise.


Ausführung und Zubehör //<br />

Die Kunst der exzellenten<br />

Verarbeitung<br />

Die konsequente Fortsetzung des Goldacher-Qualitätsprinzips in der dritten<br />

Generation liegt uns als Spezialist für Türen am Herzen. Unsere Mitarbeiter<br />

wissen den Werkstoff Holz zu schätzen: Wir behandeln Türen eben einfach so,<br />

wie sie behandelt werden wollen. Als wertvolles, großartiges Möbel, das Räume<br />

vom ersten Augenblick an prägt und kennzeichnet. Bei Goldacher ganz Prestige verwenden<br />

wir nur die besten Materialien: Furniere in Möbelqualität, Massivholzanleimer<br />

und hochwertigste Oberflächenmaterialien, die die natürliche Holzstruktur<br />

erhalten. Wir bearbeiten diese Oberflächen ausschließlich in unserer eigenen<br />

Holzmanufaktur. Unsere Türen sind von Hand mit Liebe zum Detail gefertigt.<br />

Auf den folgenden Seiten sehen Sie, wie diese Liebe zum Detail genau aussieht:<br />

Unter anderem erfahren Sie, warum wir welches Holz auswählen. Sie lesen alles<br />

Wissenswerte über deren Bearbeitung, wie wir Furniere fertigen und verarbeiten und<br />

schließlich die einzelnen Türen ausführen. Hinzu kommen weitere Details über die<br />

einzelnen Bestandteile einer Tür, wie z. B. Schlösser, Zargen, Rahmen oder Bänder.


108 / 109<br />

Abschließend wird auf die Tür als Oberflächenschutz und zur Veredelung ein hochwertiges Hartöl aufgetragen.


In dieser Messermaschine wird der Baumstamm in flach gemesserte Furniere verarbeitet. Hierfür setzen wir<br />

selbstverständlich geschultes Fachpersonal ein, das eine hochwertige Verarbeitung des Holzes gewährleistet.<br />

Das Holz wird fachgerecht getrocknet und gelagert, um seine natürliche Qualität zu bewahren. Die Abbildung<br />

zeigt einen Stamm der Brauneiche, die später zu Anleimer und Leisten verarbeitet wird.


110 / 111<br />

Vom Baumstamm bis zum Furnier //<br />

Unser Holz wird auf traditionelle Weise mit handwerklichem<br />

Geschick und Erfahrung verarbeitet.<br />

Hochwertiges Furnier //<br />

Das Beste, was Holz passieren kann<br />

Erfunden wurde die Furnierherstellung vor 3.500 Jahren von den Ägyptern - die Bezeichnung allerdings geht auf das französische<br />

fournir („bestücken“) aus dem 16. Jahrhundert zurück. Damals konnten sich nur Könige und andere wohlhabende<br />

Edelleute die vornehmen Blätter leisten. Heute erfährt der Holzwerkstoff Furnier aus ökologischen Gründen wieder eine Renaissance,<br />

und Furnier ist für jedermann erschwinglich – was aber nicht heißt, dass wirklich jeder auch gutes Furnier herstellt.<br />

Furnier gibt es in einer Vielzahl von Holzarten mit verschiedener Maserung und Farbtönen und nur wer das Zusammenspiel<br />

zwischen Handwerk und Design wirklich beherrscht, kann sich davon auch inspirieren lassen und ein unverwechselbares,<br />

individuelles Furnier herstellen. Eine weitere Kunst dabei ist, das Furnier richtig zu erkennen und daraus zu schließen, ob man<br />

es stürzt, schiebt oder plankt.


Hier wird die Tür auf dem CNC-Bearbeitungszentrum auf das richtige Maß geschnitten.<br />

Auch das Schloss wird auf dem CNC-Bearbeitungszentrum gefräst. So erzielen wir maximale Präzision.


112 / 113<br />

Vom Furnier bis zur fertigen Tür //<br />

Wir verarbeiten jedes Furnier mit viel Liebe zum Detail,<br />

um daraus Ihre individuelle Tür zu fertigen.<br />

Hochwertige Produktion //<br />

Türen exzellent verarbeitet<br />

So wird hochwertiges Furnier verarbeitet: Ein Türrohling aus massivem Rahmenholz wird in Verbindung mit hochwertigen<br />

Holz-Werkstoffen formstabil verpresst und mit Massivholzanleimer verbunden, dessen Farbe auf das Deckfurnier abgestimmt<br />

ist. Dann werden die ausgewählten Furniere mit einem Kaurit-Leim auf den Türrohling aufgepresst. Nach dieser Verpressung<br />

geht die Tür in die Endfertigung, wo wir mit modernen CNC gesteuerten Maschinen die Türen bis zur Oberflächenbehandlung<br />

fertigstellen. Auch hier gilt natürlich grundsätzlich, dass Maschinen keine Menschen ersetzen. Nur wer sein Handwerk perfekt<br />

beherrscht, kann diese neuen Fertigungsmethoden optimal und gezielt in der Produktion einsetzen.


Ganz genau hinschauen: Auch der kleinste Winkel und die engste Kante wollen<br />

gut eingeölt sein.<br />

Nicht nur das richtige Öl zählt: Auch die Art des Auftragens verlangt handwerkliche<br />

Fähigkeiten und Geschick.<br />

Erstklassiger Holzschutz //<br />

Naturgetreue<br />

Oberflächenbehandlung<br />

Goldacher ganz Prestige zeichnet sich durch eine handwerklich ausgereifte Oberflächenbehandlung der Türen und Zargen aus.<br />

Auch hier gibt es mit einem umweltfreundlichen Hartöl oder einem hochwertigen Lack zwei verschiedene Varianten, die eines<br />

gemeinsam haben: Die Natürlichkeit, die Haptik und die Oberflächenstruktur des Holzes bleiben erhalten. Um das Holz noch<br />

natürlicher erscheinen zu lassen, empfiehlt sich die Behandlung mit einem speziellen Hartöl. Es dringt in die oberen Schichten<br />

des Holzes ein, kristallisiert bei der Trocknung und ist so gegen Einwirkungen jeglicher Art geschützt. Das Hartöl basiert auf


114 / 115<br />

Gründliche Kontrolle: Wir prüfen ganz genau, ob ihre Tür an jeder Ecke und<br />

Stelle gut geschützt ist.<br />

Optimales Ergebnis: Nach einer intensiven Oberflächenbehandlung mit komplexem<br />

Hartwachsöl ist die Tür zur Auslieferung bereit.<br />

naturnahen Rohstoffen, wie z. B. pflanzlichen und ätherischen Ölen sowie Balsamharzen, und ist nach der österreichischen<br />

Kinderspielzeug-Norm EN 71/T3 geprüft.<br />

Als weitere Möglichkeit lässt sich jede Goldacher Tür mit einem hochwertigen Lack behandeln. Dieser schnell trocknende, vergilbungsfreie<br />

Zweikomponenten-Lack besticht durch seine sehr gute Fülle. Er ist extrem hart, kratzfest, haftet hervorragend und<br />

verfügt über eine ausgezeichnete Elastizität. Der Lack entspricht den Anforderungen DIN 68861 Beanspruchungsgruppe 1 B.


Goldacher bietet Ihnen zwei verschiedene Bänder zur<br />

Auswahl: Hier das verdeckte, integrierte Band.<br />

Das verdeckte Band bei geschlossener Tür.<br />

Zwei Schlösser stehen zur Auswahl: Exklusivschloss<br />

oder ein Schloss mit Magnetfalle.<br />

Das Schließblech ist hier elegant in die Zarge integriert.<br />

Stumpfeinschlagende Türen //<br />

Türelement flächenbündig<br />

Ihre Tür soll mit dem Rahmen flächenbündig abschließen? Bitte schön: Mit einem<br />

verdeckt liegenden Band, das direkt in Tür und die Zarge integriert ist, gelingt das<br />

auf den ersten Blick. Diesen dezenten Eindruck verstärkt hier das in die Zarge integrierte<br />

Schließblech – Sie können dazu aber auch ein sichtbares Band wählen. Bei den<br />

Schlössern haben Sie die Wahl zwischen einem Exklusiv- und einem Magnetschloss.


116 / 117<br />

Goldacher bietet Ihnen zwei verschiedene Bänder zur<br />

Auswahl: Hier das dreiteilige Designband.<br />

Das dreiteilige Designband bei geschlossener Tür.<br />

Zwei Schlösser stehen zur Auswahl: Exklusivschloss<br />

oder ein Schloss mit Magnetfalle.<br />

Das eingefräste Schließblech in Edelstahloptik<br />

besticht durch seine schlichte Form.<br />

Aufschlagende Türen //<br />

Türelement gefälzt<br />

Bei überfälzter Kombination liegt die Tür auf dem Rahmen auf. Dazu bieten wir<br />

ein sichtbares, dreiteiliges Designband an. Auch für diese Türelemente gibt es ein<br />

Exklusiv- und ein Magnetschloss. Zwei verschiedene Schlossarten, die perfekt mit<br />

dem eingefrästen Schließblech in Edelstahloptik harmonieren.


Detail einer Arte Casa Tür mit teilendem Fries.<br />

Detail einer Arte Riga Tür mit Rille.<br />

Detail einer stumpfeinschlagenden Tür.<br />

Detail einer gefälzten Tür.<br />

Türenmodelle im Detail //<br />

Einzigartige Ausführungen<br />

Im Detail ist die vielfältige Varianz der Goldacher ganz Prestige Türen noch besser<br />

zu betrachten: Die oben abgebildeten Arte Casa und Arte Riga unterscheiden sich<br />

durch ihre Ausführung mit teilendem Fries und dekorativer Rillenfräsung (dahinter<br />

liegt ein Massivholz). Das untere Bild illustriert den Unterschied zwischen einer<br />

stumpfeinschlagenden und einer gefälzten Tür.


118 / 119<br />

Detail PZ 15 Exquisit<br />

Detail PZ 15 Prestige<br />

Detail PZ 7 Prestige<br />

Detail Futterplatte / 25 mm mit 2 mm Furnierkante<br />

Detail Bekleidung PZ 15 Prestige<br />

Detail Bekleidung PZ 7 Prestige<br />

Der passende Rahmen //<br />

Formschöne Zargen<br />

Goldacher Türen bietet zwei verschiedene Zargen bzw. Bekleidungsformen: Eine<br />

eckige, schlichte Zarge sowie eine bombierte, leicht abgerundete Zarge. Goldacher<br />

ganz Prestige bietet mit einer Dichtungsebene von 14 mm Breite eine echte Besonderheit.<br />

Die Bekleidungen lassen sich entweder traditionell auf Gehrung oder in<br />

stumpfer Verbindung ausführen.


euro. Nussbaum<br />

am. Nussbaum mit Splint<br />

am. Nussbaum


120 / 121<br />

euro. Eiche<br />

euro. Eiche weiß geölt<br />

Asteiche weiß geölt<br />

Asteiche


Brauneiche<br />

Brauneiche mit Splint<br />

Räuchereiche mit Splint<br />

Räuchereiche Makassar


122 / 123<br />

Kristalleiche lackiert<br />

Kernbuche<br />

Räucherlärche<br />

Kernesche


am. Kernahorn<br />

am. Ahorn<br />

euro. Kernahorn


124 / 125<br />

Rüster<br />

Räucherrüster<br />

am. Kirschbaum<br />

am. Kirschbaum mit Splint


Das Unternehmen Goldacher //<br />

Seit der Gründung der Seisenberger<br />

Schreinerei durch Isidor Seisenberger<br />

1951 verfolgen wir das Ziel, Produkte mit<br />

hochwertigen Materialien in technisch<br />

und handwerklich perfekter Verarbeitung<br />

zu bauen. So entwickelte sich aus<br />

der Schreinerei schnell ein Unternehmen,<br />

das mit industrieller Präzision und<br />

traditionellem Handwerk einer breiten<br />

Bevölkerungsschicht hochwertige Produkte<br />

anbieten konnte.<br />

1991 übernahmen die Söhne Heinz und<br />

Rudolf das elterliche Geschäft und konnten<br />

durch die Gründung von Goldacher<br />

Türen die Marktposition als Vermittler<br />

zwischen Industrie und Handwerk stärken<br />

und ausbauen.<br />

Mit Manuel Seisenberger ist seit 2010<br />

eine weitere Generation an der Unternehmensführung<br />

beteiligt. Der 25-Jährige<br />

hat die Kollektion der Goldacher<br />

Türen um die Serie Goldacher ganz<br />

Prestige in Eigenregie erweitert:<br />

Die neuen Modelle wurden in seiner<br />

Verantwortung entwickelt, entworfen<br />

und in bester Verarbeitung gefertigt.<br />

Manuel Seisenberger ist ausgebildeter<br />

Holztechniker und Schreinermeister und<br />

hat vor seinem Eintritt bei Goldacher<br />

Türen bei namhaften Türherstellern<br />

viel praktische Erfahrung gesammelt.<br />

Auch in der dritten Generation Seisenberger<br />

gelten selbstverständlich unsere<br />

etablierten Werte wie exzellenter Service,<br />

bestes Handwerk, hochwertige<br />

Tradition, persönliche Kundenverbundenheit<br />

und hohe Zuverlässigkeit.<br />

Natürlich mit dem Ziel, Goldacher Türen<br />

in perfekter Ausführung zu fertigen und<br />

in einem perfekt durchdachten, logistischen<br />

Ablauf auszuliefern.<br />

Herausgeber //<br />

Goldacher Türen GmbH<br />

Am Klosterpark 1<br />

84427 Armstorf / St. Wolfgang<br />

Telefon: 0 80 81 / 93 59 - 3<br />

Telefax: 0 80 81 / 93 59 50<br />

www.goldacher.de<br />

info@goldacher.de<br />

Konzeption und Gestaltung //<br />

Team-Werk<br />

Kommunikation und Design<br />

München<br />

Text //<br />

Simon Thiel<br />

Bildbearbeitung //<br />

Christian Vogel<br />

Fotografie //<br />

Gabriel Büchelmeier<br />

Druck //<br />

Druckhaus Kastner<br />

Wolnzach<br />

Technische Änderungen und Änderungen<br />

in der Ausführung behalten wir<br />

uns vor. Drucktechnisch bedingte Farbabweichungen<br />

sind möglich.<br />

Copyright //<br />

Goldacher Türen GmbH<br />

Stand: 2023


Rudolf Seisenberger GmbH / Goldacher Türen / Am Klosterpark 1 / D-84427 St. Wolfgang (OT Armstorf)<br />

Telefon: +49 80 81 – 9 35 93 / Telefax: +49 80 81 – 93 59 50 / Internet: goldacher.de / E-Mail: info@goldacher.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!