09.11.2023 Aufrufe

Kruzik - The Luxury Magazine

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

THE LUXURY MAGAZINE 2023/24

CERTIFIED PRE-OWNED WATCHES

Die Geschichte der Heuer Chronographen und ihre enge Beziehung zum

Motorsport erstreckt sich über Jahrzehnte und ist von unzähligen Legenden

geprägt. Schon in den 1960er Jahren erkannte Heuer das Potenzial

seiner Zeitmesser im Rennsport. Die ikonische Heuer Carrera, die von Jack

Heuer persönlich entworfen wurde, war einer der ersten Chronographen,

der von Rennfahrern weltweit getragen wurde. Sie war nicht nur äußerst

präzise, sondern auch äußerst langlebig – eine Eigenschaft, die Rennfahrer

schätzten.

In den 1970er Jahren wurde Heuer offizieller Zeitnehmer der Formel 1 und

schrieb damit Motorsportgeschichte. Die Heuer Monza und die Heuer Monaco

wurden zu Legenden auf und abseits der Rennstrecke. Der berühmte

Rennfahrer Steve McQueen trug eine Heuer Monaco im Film „Le Mans”, was

die Uhr noch begehrter machte.

HEUER CARRERA 110.253B

Der Modellname Carrera stammt von der legendären Mexikanischen Rally „Carrera Panamericana”

ab und ist seit dem her eng mit dem Motorsport und auch, wie jüngst Sondermodelle

der Carrera aufzeigen, mit dem Sportwagenhersteller „Porsche” verbunden.

Der HEUER Carrera Automatic Chrongraph stammt aus 1978 und besitzt ein ganz besonders

raffiniertes Zifferblatt mit vertikalen Linien. Ursprünglich als blaues Zifferblatt produziert,

hat diese Uhr die gewollte „Purple”-farbene Patina über die Jahrzehnte erhalten.

Die Uhr befindet sich im Originalzustand, das Uhrwerk (Caliber 12) wurde vollständig

restauriert. Die Uhr hat einen Durchmesser von 39mm und ein original TAG Heuer Lochlederband

mit HEUER Faltschließe.

€ 4.990,-

Die Verbindung zwischen Heuer und Rennfahrern geht über die Zeitmessung

hinaus. Heuer unterstützte viele Rennfahrer, darunter auch Niki Lauda,

Jo Siffert oder Jochen Rindt.

Heute erinnern die modernen TAG Heuer Chronographen an diese glorreiche

Geschichte im Motorsport. Sie verkörpern Präzision, Stil und die unvergängliche

Faszination des Rennsports.

TAG HEUER CARRERA 1964

RE-EDITION

Die TAG Heuer Carrera 1964 Re-Edition spiegelt, wie der Modellname

schon sagt, das Original von 1964 sehr gut wieder. Die Größe, das

Plexiglas, die HEUER Dornschließe, das Handaufzugskaliber und das

HEUER Logo am Zifferblatt zollen dem Origianl aus den 60igern allen

nötigen Respekt.

Der Chronograph mit dem Lemania Caliber 1873 wurde 1997 als Sonderedition

mit schwarzem, wie mit silberfarbenen Zifferblatt lanciert.

Die Refernznummer CS3110 kommt mit dem Original – Rally Band mit

HEUER Dornschließe und ist nahezu ungetragen. Der Durchmesser

des zeitlosen Chronographen ist 36mm.

€ 3.940,-

www.juwelier-kruzik.at

14

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!