27.11.2023 Aufrufe

Dribbling Nr. 13

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Catering bei den D-Junioren – Elterninitiative in Perfektion!<br />

Samstag – Morgen, Heimspieltag bei den D-Junioren. Fünf Partien stehen auf dem<br />

Programm. Erstes Spiel beginnt um 11:30 Uhr. Den Schlusspunkt setzen wie immer die<br />

D1-Junioren um 14:30 Uhr. Pünktlich um 10.00 Uhr sind schon die ersten Helfer da.<br />

Nachdem Bernhard bereits am Vorabend – unermüdlich wie immer - den Platz gestreut<br />

hat, müssen lediglich noch die Tore verankert werden und die Versorgung der Zuschauer<br />

gerichtet werden. Schon im Vorfeld hat die Elterngruppe um Nathalie Neuenhaus,<br />

Katharina Möbes und Silvia Kipp alles organisiert. Die WhatsApp-Gruppe läuft in den<br />

Tagen zuvor richtig heiß, genauso wie der Kaffee, der bereits gekocht in Thermoskannen<br />

angeliefert wird. Milch, Zucker, Kaffeekapseln (für den Nachschub), Servietten, Löffel und<br />

vieles mehr sind vorhanden. Fehlt tatsächlich noch etwas, dann springt der Hol – und<br />

Bring-Dienst Möbes/Neuenhaus/Kipp ein. Nach und nach werden die Speisen für das fast<br />

schon legendäre Fingerfood- und Kuchenbuffet angeliefert. Noch warme Kuchen, belegte<br />

Brötchen, Butterbrezeln, verschiedene Blätterteig-Köstlichkeiten, wahlweise süß mit<br />

Apfel, Nutella oder Zuckerguss, wahlweise salzig mit Tomaten, Schinken, Käse belegt, und<br />

vieles mehr werden angeliefert. Gerade für den anspruchsvollen Gourmet ist bestens<br />

gesorgt. Gutes Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme, es sorgt für Wohlbefinden, für<br />

gute Stimmung. Und so können die Partien noch so hitzig sein. Beim Buffet sind auch die<br />

emotionalsten Anhänger der Mannschaften wieder friedlich vereint. Dass sich der<br />

Aufwand lohnt, merkt man nach dem Spieltag an der Spendenbox, die aufgebaut ist.<br />

Denn es gibt keine reguläre Kasse. Jeder gibt so viel, wie er will. Und das funktioniert sehr<br />

gut. Die Rückmeldungen von den Gastvereinen sind durchweg positiv. Häufig erstauntes<br />

Nachfragen: Funktioniert das wirklich? Ja, das tut es!<br />

Doch nicht nur Spieltage werden auf diese Art bewirtschaftet. Auch die<br />

Vorbereitungsturniere der D-Junioren und die Saisoneröffnung laufen nach dem gleichen<br />

Prinzip. Diese sind dann jedoch „Hochkampftage“ für das erprobte Catering-Team, die sie<br />

jedoch mit Organisationstalent und der unglaublichen Unterstützung der D-Junioren-<br />

Eltern genauso problemlos bewältigen.<br />

Liebe Eltern, was würden wir nur ohne euch machen?

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!