jugendstil-museum! - Attersee - Salzkammergut

attersee.salzkammergut.at

jugendstil-museum! - Attersee - Salzkammergut

Schlossallee Kammer am Attersee

Hauptstraße 30, 4861 Schörfling

www.klimt-am-attersee.at

programm

2012


Inhalt

5 Gustav Klimt und der Attersee

7 Gustav Klimt-Zentrum

9 Gustav Klimt-Themenweg

13 Klimt-Führungen

21 Verein »Klimt am Attersee«

23 Klimt-Angebote durch Kooperationspartner

Contents

5 Gustav Klimt and the Attersee

7 Gustav Klimt Center

9 Gustav Klimt Artist Trail

17 Klimt Tours

20 Association »Klimt am Attersee«

22 Klimt Offers from our Partners

Gustav Klimt mit Fernrohr am Bootssteg der Villa Paulick, 1904, Privatbesitz

Gustav Klimt with a telescope on the jetty of Villa Paulick, 1904, private collection

3


Gustav Klimt mit Emilie Flöge im Ruderboot, 1909, Privatbesitz

Gustav Klimt and Emilie Flöge in a rowing boat, 1909, private collection

»Ich sehne mich hinaus

wie noch nie«

Zitat aus einer Ansichtskarte von Gustav Klimt

in Wien an Emilie Flöge am Attersee, 01.08.1901

»I lonG to bE GonE lIKE nEVEr bEForE«

Quote from a postcard sent by Gustav Klimt in Vienna

to Emilie Flöge on the Attersee, 01.08.1901

5


Gustav Klimt, Am Attersee, 1900, Leopold Museum, Wien

Gustav Klimt, On the Attersee, 1900, Leopold Museum, Vienna

gustav KlImt

und der attersee

Vergleichbar mit Claude Monets Giverny,

Paul Cézannes Provence und Egon Schieles

Krumau präsentiert sich der Attersee als

einzigartige Wirkungsstätte von Gustav

Klimt (1862-1918).

Der weltberühmte Maler verbrachte die

Sommermonate zwischen 1900 und 1916

regelmäßig in dieser Region. Am Attersee

entstand der überwiegende Teil seiner

über 50 bekannten Landschaftsgemälde,

die wesentliche Akzente in der Malerei der

Klassischen Moderne gesetzt haben. Gustav

Klimts Gemälde verzaubern bis heute Kunstliebhaber

aus aller Welt und seine Werke

erzielen Höchstpreise am Kunstmarkt.

gustav KlImt and the attersee

Comparable to Claude Monet’s Giverny, Paul

Cézanne’s Provence and Egon Schiele’s Krumau,

the Attersee was a place of unique artistic activity

for Gustav Klimt (1862-1918).

The world-renowned artist regularly spent the

summer months between 1900 and 1916 in this

region. It was here that he created the vast majority

of his over 50 known landscapes which have

greatly influenced Classical Modernism.

To this day, Klimt’s canvases delight art

enthusiasts all over the world and

fetch record prices at auctions.

Klimt-Büste in Unterach

von Valentin Znoba (1929-2006)

Klimt-Bust in Unterach

from Valentin Znoba (1929-2006)

7


ScHloSSAllEE

KAmmEr Am AttErSEE

Hauptstraße 30

4861 Schörfling

gustav KlImt

Zentrum

Anlässlich des 150. Geburtstages des

Jugendstilkünstlers am 14. Juli 2012 wurde

das Gustav Klimt-Zentrum in prominenter

Lage an der vom Künstler gemalten

Schlossallee in Kammer am Attersee

errichtet. Eine multimediale Ausstellung,

gestaltet vom Wiener Leopold Museum,

informiert über Klimts Sommerfrische am

Attersee und seine Aufenthalte in Litzlberg

(Bräuhof), Kammer (Villa Oleander) und

Weißenbach (Forsthaus). Weitere Highlights

bieten das Klimt-Kino, ein Klimt-Shop und

das angeschlossene Klimt-Café. Zusätzlich

können die Spuren des Malers bei geführten

Spaziergängen, individuellen Wanderungen

mit Audioguides oder einer Fahrt mit

dem »Klimt-Schiff« der Attersee-Schifffahrt

erkundet werden.

gustav KlImt Center

The Gustav Klimt Center in Kammer on the

Attersee was established to commemorate the

Jugendstil artist’s 150th birthday on the 14th of

July 2012. Situated in a prime location on the very

avenue in the park of Schloss Kammer once painted

by Gustav Klimt, this multimedia exhibition

designed by the Vienna Leopold Museum informs

visitors about the summer holidays Klimt spent

on the Attersee and his stays in Litzlberg (Brewery

Inn), Kammer (Villa Oleander) and Weißenbach

(Forester’s Lodge). Other highlights include a Klimt

cinema, a Klimt shop and the adjacent Klimt café.

The artist’s trail on the Attersee can be explored

further on guided walks, individual walks with

audio guides and trips on the »Klimt Boat«.

Katalog

»gustav Klimt.

sommerfrische am

attersee 1900-1916«,

hrsg. von Sandra Tretter

und Peter Weinhäupl,

Verlag Christian Brandstätter,

Wien 2012

FIlm

sehnsucht »nach dort«.

gustav Klimt und der

attersee

Produktion:

Leopold Museum, Wien

Catalogue

»gustav Klimt.

summer sojourns

on the attersee

1900-1916«,

ed. by Sandra Tretter

and Peter Weinhäupl,

published by Christian

Brandstätter Verlag,

Vienna 2012

FIlm

Yearning to »go there«.

gustav Klimt and the

attersee

Production:

Leopold Museum,

Vienna

9


gustav KlImt

themenweg

Der Gustav Klimt-Themenweg entlang der

Promenade in Kammer und Seewalchen

gibt einen Überblick zu Klimts Leben und

Werk und den Motiven seines Schaffens in

der Umgebung seiner Sommerdomizile am

Nordufer des Sees (T1-T10). Die Stelen in den

übrigen Gemeinden informieren vertiefend

über Klimts Besuche am Attersee. Einige

Stelen sind mit quadratischen Löchern

versehen. Beim Blick durch diese Ausschnitte

können Sie – ähnlich wie es der Meister vor

mittlerweile 100 Jahren mit einem »Motivsucher«

aus Pappe getan hat – ihre eigenen

»Klimt-Landschaften« komponieren. Ein

zweisprachiger Text (D/E) und ausgewählte

Gemälde sowie historische Fotografien und

Ansichtskarten illustrieren diese Entdeckungsreise.

gustav KlImt artIst traIl

The Artist Trail along the promenades in Kammer

and Seewalchen presents an overview of Klimt’s

life and oeuvre and highlights the spots where

Klimt painted his landscapes in the areas

surrounding his summer lodgings on the north

bank of the lake (T1-T10). The panels in the other

municipalities provide further information about

Klimt’s sojourns on the Attersee. Some of the

Klimt panels include two square holes. If you

look through these holes you can compose your

own »Klimt landscapes«, rather like the master

about a century ago using his card »viewfinder«.

A bilingual text (German/English) and a selection

of paintings as well as historical photographs and

postcards serve to illustrate this expedition.

11


l4

Villa Paulick

l5

t10

t1/t2 Schiffsanlegestelle Kammer

t3 marina Schörfling

t4/t5 Klimt-Zentrum Kammer

t6 Schlossteich Kammer

t7/t8 Seewalchen / Promenade ost

t9 Seewalchen / Promenade mitte

t10 Seewalchen / Villa Paulick

l1 Seehof

l2 Seebad Kapelle

l3 Seebad Steg

l4 Gerlhamer moor

l5 litzlberger Keller

W1 Steinbach Schiffsanlegestelle

W2 Forsthaus

W3 Unterach Gustav Klimt-Platz

lItZlbErG

l1 l2

l3 Schiffsanlegestelle

litzlberg

Insel litzlberg

t9

t7/t8

Schiffsanlegestelle

Seewalchen

t6

Schloss Kammer

SEEWAlcHEn

Schiffsanlegestelle

Kammer

W3

UntErAcH

Klimt-büste

t4/t5

t3

t1/t2

Ager-brücke

KAmmEr

ScHörFlInG

StEInbAcH

WEISSEnbAcH

W2

Klimt-bankerl

W1

13


KlImt-Führungen

Das Gustav Klimt-Zentrum bietet seinen Besuchern Führungen

zu Fuß und mit dem Schiff, auf den Spuren von

Gustav Klimt am Attersee. In Begleitung eines Klimt-Vermittlers

erfahren Sie Wissenswertes und Anekdoten aus

dem Leben von Gustav Klimt und besuchen die Originalschauplätze

seiner weltberühmten Landschaftsgemälde.

gustav KlImt-Zentrum

Eintritt: € 4,- pro Person

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren

Ermäßigter Eintritt: € 3,- pro Person (* für gruppen ab 20 personen)

Von Juni bis September werden an Samstagen, Sonn- und Feiertagen

um 15 Uhr kostenlose Führungen angeboten.

audIoguIdes

Für individuelle Spaziergänge am Gustav Klimt-Themenweg

kann im Gustav Klimt- Zentrum ein Audioguide ausgeliehen

werden. Lassen Sie sich von »Klimt persönlich«

durch sein geliebtes Sommerfrischedomizil begleiten!

Der Audioguide ist in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar.

Preis: € 3,- (Hinterlegung eines Lichtbildausweises erforderlich.)

attersee-sChIFFFahrt

Entdecken Sie mit dem »Klimt-Schiff« der Attersee-Schifffahrt

das faszinierende Farbenspiel des Attersees und die

landschaftliche Schönheit seiner Umgebung. Die Rundkurse

Nord und Süd führen Sie zu den Aufenthaltsorten von

Klimts Sommerfrische von der Seeseite aus, vorbei an den

prächtigen Sommervillen von einst und heute.

Informationen zur Attersee-Schifffahrt: www.atterseeschifffahrt.at

office@atterseeschifffahrt.at, +43 (0)7666-7806

Führungen Für eInZelbesuCher

Alle Preise inklusive Eintritt in das Gustav Klimt-Zentrum!

Klimt-Führung »Spaziergang und Schifffahrt«

Der Spaziergang führt in Begleitung eines Klimt-Vermittlers

entlang des Gustav Klimt-Themenweges. Am Schiff

erleben Sie den Panoramablick über den Attersee, auf

Schloss Kammer, die Insel Litzlberg und die Villa Paulick.

Dauer: ca. 2 Stunden, keine Voranmeldung erforderlich.

Juli und August: Jeden Samstag um 14 Uhr (Abfahrt Schiff 14:45 Uhr)

Treffpunkt vor der Raiffeisenbank Seewalchen (beim Hinweisschild)

Preis: € 16,- pro Person (Barzahlung beim Klimt-Vermittler), mit Schifffahrt

Preis: € 10,- pro Person (Barzahlung beim Klimt-Vermittler), ohne Schifffahrt

15


Führungen Für gruppen

Alle Preise inklusive Eintritt in das Gustav Klimt-Zentrum!

Klimt-Führung »Spaziergang und Schifffahrt«

Führungen für Gruppen am Gustav Klimt-Themenweg mit

Schifffahrt in Begleitung eines Klimt-Vermittlers können

individuell reserviert werden.

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden

GRUPPEN UNTER 6 PERSONEN

Preis: pauschal € 60,- + € 10,- pro Person für Schiff (Kinder € 5,-)

GRUPPEN BIS 19 PERSONEN

Preis: € 16,- pro Person inkl. Schiff

GRUPPEN AB 20 PERSONEN

Juni bis September (bis 09.09.2012 täglich möglich,

von 10.-30.09.2012 nur am Samstag und Sonntag)

Preis: € 13,- pro Person inkl. Schiff (Reiseleitung frei)

Klimt-Führung »Spaziergang am Themenweg«

Führungen für Gruppen am Gustav Klimt-Themenweg

in Begleitung eines Klimt-Vermittlers werden ganzjährig

gegen Voranmeldung angeboten.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

FÜR ALLE GRUPPEN

Ganzjährig

Preis: Gruppen unter 6 Personen pauschal € 60,-

Gruppen bis 19 Personen € 10,- pro Person

Gruppen ab 20 Personen € 7,- pro Person (Reiseleitung frei)

Klimt-Führung »Gustav Klimt-Zentrum«

Ein Klimt-Vermittler führt gegen Voranmeldung durch das

Gustav Klimt-Zentrum und die multimediale Ausstellung.

Es werden die in unmittelbarer Nähe liegenden Stelen in der

Marina Schörfling und vor dem Gustav Klimt-Zentrum zur

Allee von Schloss Kammer besucht. Im Klimt-Kino sehen Sie

den Film »Sehnsucht ›nach dort‹. Gustav Klimt am Attersee«.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

FÜR ALLE GRUPPEN

Ganzjährig, während der Öffnungszeiten des Gustav Klimt-Zentrum

Preis: Gruppen unter 6 Personen pauschal € 60,-

Gruppen bis 19 Personen € 10,- pro Person

Gruppen ab 20 Personen € 7,- pro Person (Reiseleitung frei)

ÖFFNUNGSZEITEN GUSTAV KLIMT-ZENTRUM:

1. april bis 30. september: täglich, 10-18 Uhr, letzter Einlass 17.30 Uhr

1. oktober bis 31. märz: Mittwoch-Sonntag, 10-16 Uhr, letzter Einlass

15.30 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen

anfragen und voranmeldungen zu Klimt-Führungen für gruppen:

Tourismusinformation: hilz@attersee.at, +43 (0)7662-2578

Gruppen bis zu 29 Personen spätestens 3 Tage vor dem

gewünschten Termin, Gruppen ab 30 Personen bitte 14 Tage

vor dem gewünschten Termin anmelden.

*Für Kindergartengruppen und Schulklassen gelten Gruppenpreise


KlImt tours

The Gustav Klimt Center offers visitors the chance to explore

the trails of Gustav Klimt on the Attersee through guided

tours on foot or by boat. A Klimt guide will tell you interesting

anecdotes and facts about Gustav Klimt’s life and will

show you the sites where the artist created his world-famous

landscapes.

gustav KlImt Center

Admission: € 4,- per person

Free admission for children and teens under 15 years of age

Reduced admission: € 3,- per person (for groups from 20 people)

From June to September free guided tours will be offered every

Saturday, Sunday and on holidays at 3 pm at the Gustav Klimt Center.

audIo guIdes

Audio guides are available for hire at the Gustav Klimt Center for

those preferring to embark on individual walks along the Gustav

Klimt Artist Trail. Let »Klimt himself« give you an »up close and

personal« tour through his beloved holiday destination!

Audio guides are available in German and English.

Price: € 3,- (Photographic ID must be provided as security.)

attersee boat rIde

Discover the Attersee’s fascinating play of colors and the beautiful

landscape surrounding the lake aboard the »Klimt Boat«

provided by the Lake Attersee Shipping Company. The circular

courses towards the north and south give passengers a lake view

of the various places Klimt used to stay at when summering on

the Attersee, past the splendid summer villas of then and now.

Further information on the Lake Attersee Shipping Company:

www.atterseeschifffahrt.at

office@atterseeschifffahrt.at, +43 (0)7666-7806

guIded tours For IndIvIdual vIsItors

All fees include admission at the Gustav Klimt Center!

Klimt tour »Walk and Boat Ride«

This tour includes a walk along the Gustav Klimt Artist Trail

accompanied by a Klimt guide, followed by a boat ride offering

panoramic views of the Attersee, Schloss Kammer, Litzlberg

Island and the Villa Paulick.

Duration: approx. 2 hours, no reservation required.

July and August: every Saturday at 2 pm (Boat departure 2.45 pm)

in front of the Raiffeisenbank Seewalchen (signposted)

Price: € 16,- per person (payable in cash to the guide), incl. boat ride

Price: € 10,- per person (payable in cash to the guide), excl. boat ride

19


guIded tours For groups

All fees include admission at the Gustav Klimt Center!

Klimt tour »Walk and Boat Ride«

Individual group tours along the Gustav Klimt Artist Trail

with boat ride accompanied by a Klimt guide are available

for booking.

Duration: approx. 2-2.5 hours

GROUPS UNDER 6 PEOPLE

Price: € 60,- + € 10,- per person for boat ride (kids € 5,-)

GROUPS UP TO 19 PEOPLE

Price: € 16,- per person incl. boat ride

GROUPS FROM 20 PEOPLE

June to September (until 09.09.2012 daily,

10.-30.09.2012 only Saturday and Sunday)

Price: € 13,- per person incl. boat ride (free for tourist guides)

Klimt tour »Walk along the Artist Trail«

Tours along the Gustav Klimt Artist Trail accompanied by a

Klimt guide are available for booking throughout the year.

Duration: approx. 1.5 hours

FOR ALL GROUPS

All the year

Price: Groups under 6 people € 60,-

Groups up to 19 people € 10,- per person

Groups from 20 people € 7,- per person (free for tourist guides)

Klimt tour »Gustav Klimt Center«

Tours with a Klimt guide through the Gustav Klimt Center and

its multimedia exhibition are available for booking. The tour

also extends to the panels in the center’s immediate vicinity at

Schörfling marina and the avenue leading to Schloss Kammer.

The Klimt cinema shows the film »Longing to ›be there‹.

Gustav Klimt on the Attersee«.

Duration: approx. 1.5 hours

FOR ALL GROUPS

Throughout the year during the opening times of

the Gustav Klimt Center

Price: Groups under 6 people € 60,-

Groups up to 19 people € 10,- per person

Groups from 20 people € 7,- per person (free tour guides)

OPENING HOURS GUSTAV KLIMT CENTER:

01.04.-30.09.: daily, 10 am-6 pm, last entry 5.30 pm

01.10.-31.03.: Wednesday-Sunday, 10-16 Uhr, last entry 3.30 pm,

closed on Monday and Tuesday

reservations and inquiries about the Klimt-tours for groups:

Tourist office: hilz@attersee.at, +43 (0)7662-2578

Reservations for groups up to 29 people 3 days in advance.

Reservations for groups from 30 people 14 days in advance.

*Group prices apply for groups of kindergarten and school children

21


We thank you for your interest!

To inquire about a membership,

please contact the association

»Klimt am Attersee«:

Käthe Zwach, chairlady of the

association »Klimt am Attersee«

galeriezwach@a1.net

+43 (0)7662-2261

Download membership

forms from:

www.klimt-am-attersee.at

ASSOCIATION

»KLIMT AM ATTERSEE«

The association »Klimt am

Attersee« aims to promote art

and culture associated with the

celebrated artist Gustav Klimt.

An important cultural institution

in the popular holiday region

Attersee-Salzkammergut, the

Gustav Klimt Center provides

an interesting destination for

visitors and art enthusiasts from

the region, offering a fascinating

cultural experience on the trail

of Gustav Klimt all year round.

Become a full member of the

association and help preserve

the cultural heritage of Gustav

Klimt on the Attersee. Annual

membership fee 20 €

Become an associate of the

association and help the Gustav

Klimt Center offer an interesting

cultural program all year round.

Annual membership fee 200 €

vereIn

KlImt am attersee

Der Verein »Klimt am Attersee« hat sich

zum Ziel gesetzt, Kunst und Kultur anhand

der Künstlerpersönlichkeit Gustav Klimt zu

vermitteln. Das Gustav Klimt-Zentrum, als

wichtige Kultureinrichtung in der Ferienregion

Attersee-Salzkammergut, ist ein

attraktiver Treffpunkt für alle kulturinteressierten

Bewohner der Region, Besucher

und Gäste und garantiert ein ganzjähriges

Kunsterlebnis auf den Spuren von Gustav

Klimt.

Als ordentliches Mitglied unterstützen Sie die

Erhaltung des Kulturgutes Gustav Klimt am

Attersee. Jahresbeitrag: € 20,-

Als förderndes Mitglied unterstützen Sie das

Gustav Klimt-Zentrum und ermöglichen es uns

ganzjährig ein attraktives Kulturprogramm

anbieten zu können. Jahresbeitrag: € 200,-

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Kontakt Verein »Klimt am Attersee«

und Anmeldung zur Mitgliedschaft:

Hauptstraße 30, 4861 Schörfling

Käthe Zwach, Obfrau des Vereins »Klimt am Attersee«

galeriezwach@a1.net

+43 (0)7662-2261

Mitgliedsformulare auf www.klimt-am-attersee.at

Gustav Klimt und Emilie Flöge im Garten der Villa Oleander am Attersee, 1910, Privatbesitz

Gustav Klimt and Emilie Flöge in the garden of Villa Oleander on the Attersee, 1910, private collection

23


KlImt oFFers From our partners

Your admission ticket to the Gustav Klimt Center doubles as a

»1-€-Klimt-Voucher« valid for one year for the following shops,

restaurants and services:

[ ] Klimt café at the Gustav Klimt center

Hauptstraße 30, 4861 Schörfling

+43 (0)7662-29870

www.klimt-cafe.at

[ ] Klimt shop at the pharmacy and drugstore

»See-Apotheke Drogerie«: offering books,

postcards, Klimt specials and much more

Hauptstraße 32, 4861 Schörfling

+43 (0)7662-2570

www.seeparkkammer.at

[ ] Galerie Käthe Zwach: selling original works

by Gustav Klimt as well as art posters and

halftone prints.

Weyreggerstraße 11, 4861 Schörfling

+43 (0)7662-2261

www.kunstnet.at/zwach

[ ] Konditorei ottet (pastry shop):

selling original Gustav Klimt chocolates

Marktplatz 6, 4861 Schörfling

+43 (0)7662-6464

www.konditor.at

[ ] Attersee boat ride:

15 % off for Gustav Klimt Center ticket

holders (this reduction only applies to the

rides »circular course north«, »circular course

south« and »lake round trip«. No reductions

for short routes and onboard catering.).

Boat rides to Gustav Klimt’s places of activity

and to the authentic sites where he painted

his landscapes.

Information on the Lake Attersee Shipping Company:

www.atterseeschifffahrt.at

office@atterseeschifffahrt.at

+43 (0)7666-7806

Gustav Klimt mit Emilie Flöge (Mitte) und ihrer Schwester Hermine auf einem Bootssteg am Attersee, 1906, Privatbesitz, Wien

Gustav Klimt together with Emilie Flöge (center) and her sister Hermine on a jetty on the Attersee, 1906, private collection, Vienna

KlImt-angebote durCh

KooperatIonspartner

Ihre bezahlte Eintrittskarte in das Gustav

Klimt-Zentrum ist zugleich ein

»1-€-Klimt-Gutschein«

den Sie innerhalb eines Jahres bei folgenden

Betrieben jederzeit einlösen können:

[ ] KlImt-cAFé Im HAUS DES GUStAV KlImt-ZEntrUm:

Hauptstraße 30, 4861 Schörfling, +43 (0)7662-29870

www.klimt-cafe.at

[ ] KlImt-SHoP In DEr SEE-APotHEKE DroGErIE:

Bücher, Postkarten, Klimt-Specials und mehr

Hauptstraße 32, 4861 Schörfling, +43 (0)7662-2570

www.seeparkkammer.at

[ ] GAlErIE KätHE ZWAcH:

Originale, Poster und Lichtdrucke von Gustav Klimt

Weyreggerstraße 11, 4861 Schörfling, +43 (0)7662-2261

www.kunstnet.at/zwach

[ ] KonDItorEI ottEt:

Original Gustav Klimt-Pralinen

Marktplatz 6, 4861 Schörfling, +43 (0)7662-6464

www.konditor.at

[ ] AttErSEE-ScHIFFFAHrt:

15 % Rabatt für Inhaber einer Eintrittskarte des

Gustav Klimt-Zentrum (Die Ermäßigung gilt

ausschließlich auf den Fahrten »Rundkurs Nord«,

»Rundkurs Süd« und »Große Seerundfahrt«.

Keine Ermäßigung auf Teilstrecken und auf das

gastronomische Angebot). Schifffahrten zu den

Wirkungsstätten von Gustav Klimt und den

Originalschauplätzen seiner Landschaftsgemälde.

Informationen zur Attersee-Schifffahrt:

www.atterseeschifffahrt.at, office@atterseeschifffahrt.at

+43 (0)7666-7806

25


partner und

sponsoren

Wir danken unseren Partnern und Sponsoren

für die freundliche Unterstützung des Gustav Klimt-

Zentrum und des Vereins »Klimt am Attersee«!

partners and sponsors

Many thanks to our sponsors and benefactors for their kind

support of the Gustav Klimt Center and the association

»Klimt am Attersee«!

Partner des Gustav Klimt-Zentrum / Partner of the Gustav Klimt Center:

Projektförderung / Project promotion:

Mit freundlicher Unterstützung / Sponsors:

Dank an:

Tel. 07612 / 795 - 4000 - www.stern-bau.at

Voucher Partner / Voucher partners:

www.konditor.at

Oberösterreich

KÄTHE ZWACH

GALERIE

Marktgemeinde

Schörfling a.A.

MuseumsQuartier Wien

www.leopoldmuseum.org

Besuchen Sie auch Österreichs bedeutendstes

JUGENDSTIL-MUSEUM!

SECESSION

WIENER WERKSTÄTTE

WIEN 1900

Gustav Klimt &

Egon Schiele

27


Partner des Gustav Klimt-Zentrum:

ÖFFnungsZeIten

1. April bis 30. September:

Täglich 10-18 Uhr

Letzter Einlass 17.30 Uhr

Schlossallee Kammer am Attersee

Hauptstraße 30, 4861 Schörfling

www.klimt-am-attersee.at

info@klimt-am-attersee.at

+43 (0)7662-2578

OPENING HOURS

01.04.-30.09.: Monday to Sunday 10 am-6 pm, Last Entry: 5.30 pm

01.10.-31.03.: Wednesday to Sunday 10 am-4 pm, Last Entry: 3.30 pm

Closed on Monday/Tuesday (open for groups by prior appointment by phone)

Stadt Salzburg –

Mozarts Geburtshaus &

Festung uvm.

Autobahn-Anschluss

Oberwang

OBRA Kinderland

Autobahn-Anschluss

St. Georgen

Impressum/Imprint:

Herausgeber: Verein »Klimt am Attersee«, Hauptstraße 17,

4863 Seewalchen am Attersee, www.klimt-am-attersee.at

und Leopold Museum, Museumsplatz 1, 1070 Wien,

www.leopoldmuseum.org

Redaktion: Judith Burgstaller, Verein »Klimt am Attersee«

und Sandra Tretter, Leopold Museum

Grafik: Gregor Stödtner und Nina Haider, Leopold Museum

Projektförderung / Project promotion:

1. oktober bis 31. märz:

Mittwoch-Sonntag 10-16 Uhr

Letzter Einlass 15.30 Uhr

Montag/Dienstag geschlossen

(Öffnung für Gruppen nach

telefonischer Voranmeldung)

Shopping Center

VARENA Vöcklabruck

Autobahn-Anschluss

Seewalchen

Autobahn-Anschluss

Weltkulturerbe &

Salzwelten Hallstatt

Kaiserstadt

Bad Ischl

Schafberg

St. Wolfgang

Autobahn-Anschluss

Regau

Eurotherme

Bad Ischl

Kulturhauptstadt

Linz 2009

Science Center

Welios in Wels

Stahlwelten Linz

Schloss Orth

Cover: Montage: Gustav Klimt, Am Attersee (Detail), 1900, Leopold Museum, Wien

Gustav Klimt im Ruderboot, 1909, Privatbesitz

Cover: Montage: Gustav Klimt, On the Attersee (Detail), 1900, Leopold Museum, Vienna

Gustav Klimt in a rowing boat, 1909, private collection

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine