Sonnenberger Burgfest - bei der DGG Wiesbaden/Mainz eV

dgg.wiesbaden.de

Sonnenberger Burgfest - bei der DGG Wiesbaden/Mainz eV

Do 24.6.

19.00 Uhr

Fr 25.6.

18.00 Uhr

Sa 3.7.

21.30 Uhr

So 4.7.

14.30 Uhr

Do 8.7.

19.00 Uhr

Ökumenische Andacht

Musikalisches Agapemahl

Musik, Tanz und Film

Griechischer Abend

Konzert

Die Nacht ist voll Musik

Einlass und Erfischungen ab 20.30 Uhr

Sonnenberger Vereine

Tag der Vereine

KiSt:E Kultur im Sonnenberger Turm: Einzigartig

Kulinarisch-literarischmusikalischer

Abend

mit Weinprobe im Turm

Donnerstag, 8. Juli

19.00 Uhr, Kapellenturm (Sektempfang)

Literarisch - musikalisch - kulinarischer

Abend mit Weinprobe im Turm

J. W. Goethe

Hatem und Suleika

Renate Kohn (Lesung)

Gerd Zimanowski (Musik)

Gerrit von Velsen (Moderation)

Der West-Östliche Divan mit seinen

Hatem und Suleika Texten, inspiriert

von dem großen islamisch-persischen

Dichter Hafis, ist die letzte große Gedichtsammlung

Goethes und geht auf

einen amourösen Briefwechsel Goethes

mit Marianne von Willemer zurück.

Die wunderbaren Gedichte, erinnernd an

die Texte aus 1001 Nacht, gelesen von

Renate Kohn, werden begleitet von den

Musikimprovisationen Gerd Zimanowskis,

einer kleinen Weinprobe, einem orientalischem

Mezze-Teller mit 7 kleinen Gerichten

und einem persischen Nachtisch.

Eintritt 19,50 €

Keine Abendkasse,

beschränkte Teilnehmerzahl

Reservierung über:

kulturkiste@gmail.com

oder

Tel: 0611 / 544950

Fax: 0611 / 373726

Veranstalter:

Eigenheimverein e.V. und

Gerrit von Velsen in Kooperation

mit der IG Sonnenberger Vereine e.V. und

dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Herausgeber: Interessengemeinschaft

Sonnenberger Vereine e.V.,

Barbara Dörrhöfer-Prescher,

Tel.: 0611 / 54547

und Kulturamt Wiesbaden

Tel.: 0611 / 31 3641

in enger Kooperation mit: Sonnenberger Initiativen,

Vereinen, Kirchen

Gestaltung: Beate Marx

Stand: 05/2010, Änderungen vorbehalten


Donnerstag, 24. Juni

19.00 Uhr, Burggarten

Musikalisches

Agapemahl

„Musica et Caritas“ ist die Idee für die

traditionelle Andacht, die von den beiden

Sonnenberger Kirchengemeinden veranstaltet

wird. Beim gemeinsamen (kleinen)

„Sättigungsmahl“ begegnen sich die

Sonnenbergerinnen und Sonnenberger

bei Wasser, Wein, Brot, Trauben und Käse.

Texte, besinnliche Musik, fröhliche Choräle

und gemeinsam gebetete und gesungene

Psalmen bilden den kulturellen Rahmen.

Neben der Begegnung wird die Nächstenliebe

in der Verwendung der Andachtskollekte

deutlich. Die Musik des Abends

feiert Gottes Liebe zu den Menschen in

liturgischen Gesängen und mit Texten.

Begrüßung und Predigt:

Pfarrer Thomas Hartmann

Musik: Bläserkreis Wiesbaden,

Leitung: Matthias Schädlich

Wolf Dobberthin, Saxophon

Vokalensemble arSoni wiesbaden,

Leitung: Holger Wittgen

Andreas Karthäuser,

Orgel (Keyboard)

Andachts-Kollekte zugunsten des

Sonnenberger Förderkreises für

Alten- und Krankenbetreuung e.V.

und zur Deckung der Kosten

Veranstalter: Evangelische Thalkirchengemeinde

Wiesbaden-Sonnenberg und Katholische Herz-

Jesu-Gemeinde Wiesbaden-Sonnenberg in

Kooperation mit der IG Sonnenberger Vereine

e.V. und dem Kulturamt der Landeshauptstadt

Wiesbaden.

Freitag, 25. Juni

18.00 Uhr, Burggarten

Griechischer Abend

Lassen Sie sich entführen in die Atmosphäre

eines griechische Dorfplatzes – bei Souvlaki

und griechischen Weinen.

Die Musikgruppe „Hellas Express“

(Bouzouki, Keyboard und Gesang) wird

für stimmungsvolle Musik sorgen.

Ihr Repertoire umfasst griechische Sirtaki-

Klassiker mit authentischen Klängen und

viel Urlaubsfeeling. Höhepunkte des Abends

bilden sicherlich die Auftritte verschiedener

Tanzgruppen: Die Tanzgruppe der Deutsch-

Griechischen Gesellschaft und der Pontos-

Griechen Wiesbaden tanzen traditionelle

Tänze aus den griechischen Regionen

Wir freuen uns, mit Ihnen einen unvergesslichen

griechisch-deutschen Abend

zu erleben.

anschließend:

Open-Air Kino

mit einem griechischen

Film-Klassiker

Eintritt frei

Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft

in Kooperation mit der IG Sonnenberger Vereine

e.V. und dem Kulturamt der Landeshauptstadt

Wiesbaden.

Samstag, 3. Juli

21.30 Uhr, Burggarten

Die Nacht

ist voll Musik

Verzaubert von der Kulisse des Burggartens

unter dem Kapellenturm - dann wenn er

am schönsten ist: zur Zeit der beginnenden

Nacht - leiten empfindsam-zarte und bewundernd-schwärmende

Texte in gesungener

und gesprochener Form die Gedanken

zu Entspannung und Ruhe. Dann ist es

schließlich die heilende Kraft der Musik die

Trost spendet, Anregungen gibt und einlädt,

in andere Sphären zu blicken, in denen der

Lärm der Welt unendlich weit weg scheint.

Von Liebe, Sehnsucht, Gott, Trost und

Natur berichten arSoni wiesbaden und

der Männer-Kammerchor Wiesbaden-

Sonnenberg in Chor-Kompositionen aus

zahlreichen Epochen und Stilrichtungen

in gewohnt ansprechender und niveauvoller

Weise. Unterstützt werde sie dabei von

Ursula Thies, Sopran und Andreas Karthäuser,

Klavier. Lassen Sie sich doch einfach

verzaubern: Die Nacht ist voll Musik!

Ursula Thies, Sopran

Andreas Karthäuser, Klavier

Männer-Kammmerchor

Wiesbaden-Sonnenberg

arSoni Wiesbaden

Leitung: Holger Wittgen

Einlass und Erfrischungen

ab 20.30 Uhr

Eintritt: 8,- €

Veranstalter: Männer-Kammerchor

Wiesbaden-Sonnenberg in Kooperation

mit der IG Sonnenberger Vereine e.V. und dem

Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Sonntag, 4. Juli

14.30 Uhr, Burggarten

Tag der Vereine

Ab 14.30 Uhr startet der bunte Nachmittag

mit Jazz: das Pavel Mozgovoy Trio spielt

Standards der Jazzgeschichte und Eigenkompositionen

Weiter geht es mit den Showtanzformationen

der Narhalla: die Moonies und Turtles

sowie den Sängerinnen Renate Jacob und

Sandra Tresbach. Der Sonnenberger Karneval-Verein

(SKV) „Die Narrhalla“ hat derzeit

etwa 125 Mitglieder, davon sind 40 in 5

verschiedenen Tanzgruppen aktiv.

Musikalisch geht es weiter mit dem Akkordeon-Orchester

Sonnenberg, dem „etwas

anderen Akkordeon-Orchester“. Das AOS

spielt bekannte Swing- und Popvariationen

von ABBA über John Miles bis Glenn Miller.

Ab ca. 17.00 Uhr heißt es dann „Keine

Sorge, die wollen nur spielen“: mit der

achtköpfigen Band Melon Ball gibt es jede

Menge Spaß mit Musik.

Eintritt frei

www.aos1950.de

Veranstalter:

Narrhalla und Akkordeonorchester Wiesbaden-

Sonnenberg in Kooperation mit der

IG Sonnenberger Vereine e.V. und dem

Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine