K In D Er - Peine Marketing GmbH

peine.marketing.de

K In D Er - Peine Marketing GmbH

Kulturring Peine

2012/13


Unsere Giro X-tra-Konten

sind nicht normal!

0,00 Euro Girokonten waren gestern.

Heute ist es Zeit, mit Ihrem Girokonto mehr Geld

im Portmonee zu haben.

Sparen Sie bis zu

bei unseren über 100 lokalen, regionalen und

nationalen Kooperationspartnern.

Unsere Giro X-tra-Konten sind nicht normal! Denn mit diesen bieten wir Ihnen nicht nur einen erstklassigen

Zahlungsverkehr. Unsere Giro X-tra-Konten bieten Ihnen noch viel mehr: tolle Angebote rund um die Themen

Service, Sicherheit, Reise und Freizeit. Und dazu gibt es über 100 lokale, regionale und nationale Kooperationspartner,

bei denen Sie bis zu 50% sparen. Klar, dass Sie da am Ende sogar mehr Geld im Portmonee

haben können. Im Internet unter www.ksk-peine.de/giroxtra erhalten Sie nähere Informationen.


Liebe Besucherinnen und Besucher

von Forum und Peiner Festsälen,

Sie als unser Publikum sind unser kostbarster Schatz!

Wir vom Kulturring sorgen mit anderen dafür, dass in Peine in Sachen Kultur etwas los

ist und Sie sich aus einem breiten Angebot bedienen können. große Produktionen und

namhafte Künstler sind im Forum und in den Festsälen zu gast. Daneben organisiert und

betreut der Kulturring an 7 tagen in der Woche Veranstaltungen aller Art, vom Parteitag bis

zur Mitgliederversammlung, von der Messe bis zum informationsabend.

Möglich wird dieses umfangreiche Serviceangebot vor allem durch die finanzielle

grundausstattung durch die Stadt Peine. Daneben sorgen Sponsoren, Spender und eine

Stiftung dafür, dass das eine oder andere besondere Angebot bei uns in Peine auf die Bühne

kommt. Dafür vielen Dank.

Der wichtigste garant für unseren erfolg sind allerdings immer noch Sie als unser Publikum.

und ihnen wollen und werden wir weiterhin viel für Augen, Ohren und geist bieten. Die

Vorschau in ihren Händen wird mit Sicherheit eine gewisse Vorfreude auslösen.

um „am Ball zu bleiben“, müssen wir immer ein wenig experimentieren, neues ausprobieren,

auch Wagnisse eingehen. und dafür hoffen wir auf ihr Verständnis, denn Kultur muss

lebendig bleiben.

An dieser Stelle vielen Dank vom Kulturring an Sie, unser Publikum!

Mit den besten Wünschen und grüßen von ihrem Kulturring-team

Christian Hoffmann

VOrSCHAu 2012/2013

Der Kulturring ist Mitglied der Interessengemeinschaft der Städte mit

Theatergastspielen.

3

Vorwort


IMPRESSUM

Herausgeber

Kulturring Peine e.V.

in Kooperation mit der Peiner Allgemeinen Zeitung

Verlagsgesellschaft mbH & Co. Kg

redaktion

Kulturring Peine e.V., geschäftsführung

Winkel 30, 31224 Peine

Anzeigen

Carsten Winkler (verantwortl.)

telefon

Kartenverkauf: 05171 15666

Vermietung/geschäftsführung: 05171 7660-0

telefax

Kartenverkauf: 05171 48062

Vermietung/geschäftsführung: 05171 7660-17

E-Mail

kartenverkauf@kulturring-peine.de

buchhaltung@kulturring-peine.de

geschaeftsfuehrung@kulturring-peine.de

vermietung@kulturring-peine.de

techniker@kulturring-peine.de

Internet

www.kulturring-peine.de

Geschäftszeiten und Kartenverkauf

Montag, Dienstag,

Donnerstag, Freitag:

10 – 13 uhr / 15 – 18 uhr

Mittwoch und Samstag:

10 – 13 uhr

Achtung, Sommerpause!

Das Kartenbüro ist von Montag, 23. Juli,

bis Samstag, 18. August 2012, geschlossen.

Schriftliche Vorbestellungen werden

ab sofort entgegengenommen.

reservierungsfrist

reservierte Karten müssen innerhalb

von 14 tagen abgeholt werden.

Auf Wunsch werden die bestellten

Karten nach erhalt einer einzugsgenehmigung

oder gegen rechnung (nach Zahlungseingang)

zugesandt.

Abendkasse

Jeweils eine halbe Stunde vor Beginn.

telefon Forum: 05171 15666

telefon Festsäle: 05171 55038

Druck

Druckhaus göttingen

Dransfelder Straße 1, 37079 göttingen

Ein herzliches Dankeschön …

der Stadtwerke Peine GmbH der Peiner Heimstätte GmbH

der Salzgitter AG der Augustin-Stiftung Peine

Stahl und Technologie der Kreissparkasse Peine

und vor allem der Stadt Peine, die durch kontinuierliche Förderung

unsere Kulturarbeit erst ermöglicht.

4 VOrSCHAu 2012/2013


DAS GroSSE ScHAuSpIEl

19.10.12 ein dressierter Mann 7

13.11.12 Jenseits von eden 7

12.12.12 Monsieur ibrahim … 8

10.01.13 the King’s Speech 8

08.03.13 Die Vermessung der Welt 9

tHEAtEr-MIx

07.10.12 Warte, bis es dunkel ist 11

14.11.12 Halpern & Johnson 11

11.12.12 Moby Dick 12

08.01.13 Kabale und liebe 13

18.02.13 Sei lieb zu meiner Frau 14

06.03.13 Pasta e Basta 14

19.04.13 Das ende vom Anfang 15

pEInE BoulEVArD

19.09.12 Veronika, der lenz ist da 17

08.10.12 Suche impotenten Mann … 18

08.11.12 Das zweite Kapitel 18

20.12.12 Die Harry Belafonte-Story 19

18.01.13 ganze Kerle 20

08.02.13 Bella Donna 20

04.04.13 ekel Alfred 21

15.05.13 Alexandra 22

KABArEtt & KlEInKunSt

27.09.12 Horst Schroth 25

16.11.12 Jens neutag 26

14.12.12 David & götz 27

22.02.13 Martin Buchholz 28

14.03.13 Jürgen Becker 29

25.04.13 Sissi Perlinger 30

KonzErt-rInG

09.10.12 nouzovský & Plachá 33

23.11.12 Justus Frantz 34

19.12.12 OPuS 4 35

30.01.13 Christoph Soldan 35

01.03.13 ensemble noisten 36

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

04.10.12 Hui BuH – Das Schlossgespenst 41

17.10.12 nulli und Priesemut 41

07.11.12 Die Welle 42

29.11.12 Peterchens Mondfahrt 43

05.12.12 Jim Knopf und lukas … 44

14.12.12 Simsalagrimm 44

25.01.13 Die Bremer Stadtmusikanten 45

05.02.13 Die Brüder löwenherz 46

13.02.13 toldrian und der Bär tobias 47

21.02.13 Die Sesamstraße feiert … 48

27.02.13 r@usgemobbt.de 48

27.02.13 r@uSgeMOBBt 2.0 49

15.03.13 Der kleine König 50

10.04.13 Die kleine Meerjungfrau 51

07.05.13 Peter Pan 51

VOrSCHAu 2012/2013

StuDIo 99 / tHEAtEr ExtrA

30.11.12 rOMY 53

23.01.13 liebesbriefe an Hitler 53

rocK · pop · FolK · JAzz

29.09.12 MAYBeBOP 57

05.11.12 the irish Folk Festival 12 58

01.12.12 VOODOO lOunge 59

16.02.13 Back for good 60

09.03.13 Axel Zwingenberger 61

12.04.13 Anne Haigis und Jan laacks 62

02.05.13 Carlos núñez und Band 63

… wEItErE HIGHlIGHtS

12.09.12 DeSiMOs Spezial Club 65

30.09.12 Holger Schüler 65

20.11.12 ABBA MAniA 66

05.12.12 Schwanensee 67

31.12.12 J. Strauss Orchester Budapest 68

16.01.13 tAO 69

24.02.13 tHe 12 tenOrS 70

AUSStELLUng

15.09.12 Peiner Kunstpfad 71

16.09.12 Peiner Kunstpfad 71

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

Für einzelveranstaltungen, die mit dem

Stadtwerke-logo gekennzeichnet sind,

gewährt der Kulturring peinePluS-

Kundenkarten-inhabern einen rabatt

in Höhe von 10 % auf den eintrittspreis.

giro X-tra-Kontoinhabern der Kreis spar-

kasse Peine gewährt der Kulturring auf ein-

zelne Veranstaltungen einen Sonder rabatt

in Höhe von 10 % auf den ein tritts preis.

Achten Sie auf den

Schmetterling!

5

InHAlt


DAS gRoSSE SchAUSPIEL

08.03.13

DIE VERMESSUng

DER WELt

Seite 9


Ein dressierter Mann

Komödie von John von Düffel nach der

Streitschrift „Der dressierte Mann“ von Esther Vilar

Mit Karin Dor, Stephan Schleberger u. a.

Theater an der KÖ Düsseldorf / Tourneetheater Thespiskarren

ein Mann zwischen lebenspartnerin,

Schwie germutter und eigener Mutter,

der versucht, ein eigenes leben zu füh-

ren – eingekeilt zwischen den theo-

rien der eman zi pa tion und der le bens-

welt einer glücklichen Haus frau und

Zahn arzt gattin. er glaubt, trotzdem

frei zu sein in sei nen ent scheidungen.

Das ist Bas tian – und er weiß nicht,

dass er ein dres sier ter Mann ist. Aus-

ge rech net an dem Abend, als Bastian

sie mit einem selbst zubereiteten

Fünf-Stern-Candle-light-Dinner und

dem Ver lo bungs ring daheim erwartet,

wird es für Helen später bei der Ar beit.

Der Chef hat ihr den Job als Chief exe-

cu tive Officer angeboten, auf den

Die Schicksale zweier generationen

beherrscht vom teufelskreis des

Kain-themas. eifersüchtig, weil

sein Vater seinen Bruder Adam vorzieht,

versucht Charles diesen zu

töten. in der nächsten generation

verschuldet Caleb den tod seines

VOrSCHAu 2012/2013

Bas tian insgeheim selbst spekuliert

hatte. Statt romantik gibt es jetzt

eine handfeste Beziehungskrise. und

ungebeten treten plötzlich die Mütter

auf den Plan. gnadenlos pragmatisch

entwickeln sie mit Helen die weibliche

Strategie für das 21. Jahrhundert …

Jenseits von Eden

Schauspiel nach dem Roman von John Steinbeck

Mit Jochen Horst, Benjamin Kernen, Carsten Klemm u. a.

EURO-Studio Landgraf

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

Bruders Aaron. Steinbeck stellt

die immer aktuelle und universelle

Frage: entwickelt sich der Mensch

zum guten oder zum Bösen? Wie

der Kultfilm mit James Dean bewegt

der text das lebensgefühl jeder

generation neu!

19.10.12

FR | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

13.11.12

DI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

26,–/25,–/23,–/19,– €

ermäßigung: 50 %

7

DAS GroSSE ScHAuSpIEl


DAS GroSSE ScHAuSpIEl

12.12.12

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

10.01.13

Do | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

28,–/26,–/24,–/21,– €

ermäßigung: 50 %

Monsieur Ibrahim und

die Blumen des Koran

Schauspiel nach der gleichnamigen Erzählung

von Eric-Emmanuel Schmitt

Mit Ilja Richter und Irina Wrona.

Theater im Rathaus Essen / Tourneetheater Thespiskarren

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

Monsieur ibrahim be treibt

ein kleines ge schäft in der

Pa ri ser rue Bleue,

das zur täg li chen

An lauf stelle des

jungen Mo ses

ge wor den ist. Aus

den we ni gen Sätzen,

die ibra him und Mo ses

anfänglich wech seln,

werden bald tief sin nige

gespräche. Mithilfe sei-

ner Weis hei ten, die er

dem leben und dem

Koran ent nimmt, eröffnet

Monsieur ibra him dem

Jungen eine neue Welt

und steht ihm beim Sam meln von

le bens er fah run gen bei.

es ist eine geschichte über die

we sent lichen erfahrungen im

le ben: Freund schaft und liebe

so wie Abschied und Verlust.

ilja rich ter ist in sämtlichen männ-

lichen rollen zu sehen. Vor allem

den al tern den Moses spielt er mit

einer intensität, die die Zuschauer

bei den bisherigen Aufführungen

so fort in den Bann zog. 2007 wurde

die ins ze nie rung für den intHegA-

Preis nominiert, dies ist die dritte

Wie der holungstournee.

the King’s Speech

Schauspiel von David Seidler

Mit Götz Otto, Steffen Wink, Genoveva Mayer u. a.

Erstaufführung auf Tournee

Theatergastspiele Kempf München

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

es ist ein persönliches Drama,

durch das neue Massenmedium

radio tausendfach verstärkt: Das

Wembley Stadion im Jahre 1925.

Albert, Herzog von York, zweitgeborener

Sohn des britischen

8 VOrSCHAu 2012/2013


Königs, steht vor einem Mikrofon

und soll die Abschlussrede der

empire-Ausstellung halten. Per

radio wird diese live um den

globus ausgestrahlt. er stottert,

er schweigt, jeder redeversuch

wird schlimmer – er ist ein

Stotterer.

und doch wird er 14 Jahre später

the King’s Speech halten, als er

vor das Mikrofon tritt, um den

Bürgern des Britischen empires

mitzuteilen, dass großbritannien

Deutschland den Krieg erklärt. Zu

diesem Zeitpunkt ist aus Bertie,

wie er im Kreise seiner Familie

gerufen wird, King george Vi.

geworden, nachdem sein Vater

Zwei Wissenschaftler, wie sie

unterschiedlicher nicht sein können:

Carl Friedrich gauß und

Alexander von Humboldt. Beide

wollen die Welt vermessen – jeder

auf seine ganz eigene Weise.

Der eine von ihnen, gauß, ist ein

übellauniger, kränkelnder Misanthrop.

er hat sich der Mathe matik

verschrieben und arbeitet im stil-

len Kämmerlein.

VOrSCHAu 2012/2013

ver stor ben war und sein älterer

Bruder David abgedankt hatte,

um die geschiedene Amerikanerin

Wally Simpson zu heiraten.

Bis er für King’s Speech allerdings

bereit ist, muss der König durch

das Fegefeuer einer ganz beson-

deren Sprachtherapie gehen. Da

bisherige Versuche der Sprach-

korrektur fehlgeschlagen sind,

greift seine liebevolle gattin

eliza beth, die spätere Queen

Mum, zu einer unkonventionel-

len Methode in Form des aus-

tralischen Sprechtrainers lionel

logue. Durch seine provozierende

Art lockt er den König systema-

tisch aus der reserve.

Die Vermessung

der Welt

Nach dem Roman von Daniel Kehlmann

Mit Stephan Benson, Jaques Ullrich, David Allers u. a.

Altonaer Theater

Dagegen steht Humboldt, der sich

aufmacht, um die Welt mit all sei-

nen Sinnen zu erforschen und

sich dabei auch für schmerzhafte

Selbstversuche nicht zu schade

ist.

Der rationalist und der empiriker,

beide im Dienst der Wissenschaft,

beide getrieben vom absoluten

Wissensdurst und Forscherdrang.

08.03.13

FR | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

9

DAS GroSSE ScHAuSpIEl


thEAtER-MIx

19.04.13

DAS EnDE

VoM AnFAng

Seite 15


Warte, bis es dunkel ist

Susan, erst kürzlich durch einen

un fall erblindete Frau des Foto-

grafen Sam Hendrix, erhält nach

einer Aus lands reise von ihrem Mann

eine Puppe, die ihm eine frem de

Frau unter einem Vor wand mit ge-

ge ben hat. Als die Frau die Puppe

holen will, ist diese ver schwun den.

tags darauf wird die Frau ermordet.

Die gangster Mike, Carlino und roat

locken Sam aus dem Haus und spie-

len Susy, mit der sie leichtes Spiel zu

haben glau ben, einen haarsträuben-

den Krimi vor, um an die – das erfah-

ren wir jetzt – heroingefüllte Puppe

Stück von Frederick Knott

Mit Susanne Uhlen, Pascal Breuer u. a.

Komödie im Bayrischen Hof / Münchner Tournee

zu gelangen. Susy aber erkennt das

Spiel und bekommt Hilfe von der

nach bars toch ter gloria, die zugibt,

die Puppe genommen zu haben.

Susy dunkelt die Wohnung vollständig

ab und ist so den seh en den

Kriminellen überlegen. ein unerbitt-

licher Kampf beginnt – auch unter

den ganoven. Der Psy cho path roat

bringt einen seiner Kollegen nach

dem anderen um, und Susy scheint

durch ihren cleveren trick Oberhand

zu gewinnen. Doch dann öffnet roat

den Kühlschrank, und das licht geht

an …

halpern & Johnson

Am grab seiner Frau lernt Halpern

Johnson kennen und erfährt, dass

dieser der liebhaber seiner Frau

war, wenn auch vor ihrer ehe …

Auf diesem Drahtseil der emo tio-

nen balancierten zuerst laurence

Oli vier und Jackie gleason, die

die Para de rollen in einem tV-Film

spielten. Auch goldsteins thea ter-

fas sung nach seinem preis ge krön-

ten Drehbuch hatte weltweit erfolg.

VOrSCHAu 2012/2013

Schauspiel/Komödie von Lionel Goldstein

Mit Uwe Friedrichsen und Peter Striebeck

Ernst Deutsch Theater Hamburg / EURO-Studio Landgraf

Denn Halpern und Johnson schließt

jeder schnell ins Herz. ein herrlich

amüsanter ‚gute-laune-Abend’.

07.10.12

So | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

14.11.12

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

11

tHEAtEr-MIx


tHEAtEr-MIx

11.12.12

DI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

26,–/25,–/23,–/19,– €

ermäßigung: 50 %

Moby Dick

Schauspiel nach dem Roman von Herman Melville

Oliver Trautwein in der Rolle des Kapitän Ahab

Abschiedstournee der großen Schauspielerin und

Regisseurin Vera Oelschlegel und des Theater des Ostens Berlin

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

Wie bringt man diesen roman auf

die Bühne? Dass die gewaltige

Aufgabe vom theater des Ostens

souverän gemeistert wurde, belegen

begeisterte reaktionen von

Publikum und Presse.

Sturmnacht auf der Walfängerinsel

nantucket. Da steht einer und

raucht: „Call me ismael!“. Mit

diesen Worten beginnt der weltberühmte

roman von Herman

Melville, und auch der thea ter-

abend fängt an mit den Worten:

„Call me ismael. ismael ohne

geld in der tasche.“ Für ismael,

den ich-erzähler, gibt es in sei-

ner Situation nur die Alternative:

Selbstmord oder zur See fahren!

Walfängerei ist die gefährlichste

Art, zur See zu fahren – es bedeu-

tet Mann gegen Wal.

gemeinsam mit dem Kannibalen

und Harpunier Queequeg heuert

er auf dem Walfänger PeQuOD an.

Der ungewöhnliche Kapitän Ahab

hat nur ein Bein. Das andere hat

ihm ein weißer Pottwal abgeris-

sen, der von den Walfängern Moby

Dick genannt wird. Kapitän Ahab

hat nur eins im Sinn: rache an

Moby Dick.

rache für sein verpfuschtes leben,

und er schwört die Mannschaft

auf sein Ziel ein. Starbuck, der

1. Offizier, tritt Ahab entgegen.

Verteidigt Moby Dick, der sich

gegen sein töten durch Ahab

gewehrt hat. Verteidigt das tier

gegen den Menschen. Doch Ahab

lässt die Männer schwören: tod für

Moby Dick!

12 VOrSCHAu 2012/2013


Kabale und Liebe

Tragödie von Friedrich Schiller

TfN Theater für Niedersachsen

19.15 Uhr, Foyer des Stadttheaters Peiner Festsäle: Einführung in die

Inszenierung durch die Chefdramaturgin des TfN, Frau Astrid Reibstein

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

luise und Ferdinand – das ist die

ganz große liebe! Alles andere

kümmert sie nicht: nicht, dass

luise nur eine Musikantentochter

ist, während Ferdinand als Adeliger

bestimmte grenzen einzuhalten

hat. nicht, dass Ferdinand nach

dem Willen seines Vaters politisch

klug heiraten soll, nämlich lady

Milford, die Mätresse des Herzogs.

Auch nicht, dass Ferdinands Vater,

immerhin Präsident am Hofe des

Herzogs, die Verbindung mit luise

streng verbietet.

Da die lei denschaft der teenager

durch Verbote aber offensicht-

lich nicht zu bremsen ist, ersinnt

Präsident Walter zusammen

mit seinem Sekretär Wurm eine

Kabale: luise wird erpresst, einen

fingierten liebes brief an den

Hofmarschall von Kalb zu schrei-

ben. Das treibt Ferdinand erfolg-

reich in die eifersucht. Doch die

Wirkung dieser intrige ist zerstö-

rerischer, als Walter und Wurm je

gedacht hätten.

Ferdinand und luise – so stür-

misch und beharrlich diese

liebe auch ist, kann sie doch der

VOrSCHAu 2012/2013

Zerreißprobe aus Machtinteressen,

Ständeklausel und Misstrauen

nicht standhalten. Die tragödie,

die Friedrich Schiller 1784 schrieb,

besticht noch heute durch die

leidenschaft, mit der der 23-jährige

Autor seine Figuren schonungslos

durch ein Wechselbad

der gefühle treibt.

08.01.13

DI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

gruppenpreis:

7,50 €

13

tHEAtEr-MIx


tHEAtEr-MIx

18.02.13

Mo | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

Foto: Oliver Betke

ermäßigung: 50 %

06.03.13

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

26,–/25,–/23,–/19,– €

ermäßigung: 50 %

Sei lieb zu meiner Frau

Eine Beziehungskomödie von René Heinersdorff

Mit Hugo-Egon Balder, Dorkas Kiefer, René Heinersdorff und Maike Bollow

Theater an der Kö Düsseldorf / Münchner Tournee

Karl ist ehemann und Vater,

er folg rei cher Zeitungsverleger,

knall harter geschäftsmann und

be geis ter ter Besucher klassischer

Konzerte. und er leistet sich eine

ge lieb te. Wann immer sein voller

ter min kalender es zulässt, trifft er

Pasta e Basta

sich mit Sabrina. Bis eines tages ein

fremder Mann in sein Büro platzt,

sich als Sabrinas ehemann Oscar

zu erkennen gibt und Karl auffor-

dert, sich mehr um seine geliebte

zu kümmern. Karl, so findet Oscar

nämlich, beginnt sie zu vernachläs-

sigen. Also soll er die Affäre wieder

liebevoller, romantischer und vor

allem intensiver gestalten, damit

Sabrinas laune sich auch daheim

endlich wieder bessert …

in der tradition der Boule vard ko mö-

die wirft der Autor und regis seur

rené Heinersdorff einen modernen

Blick auf den Be zieh ungs wirrwarr

der heutigen Zeit und lässt es an

bissigen Seitenhieben nicht fehlen.

Liederabend von Dietmar Löffler

Mit Carolin Fortenbacher, Love Newkirk, Tommaso Cacciapuoti u. a.

Hamburger Kammerspiele / Theater am Kurfürstendamm

Wir befinden uns in der Küche eines

italienischen restaurants. einer aus

der Küchencrew ist wirklich Koch aus

leidenschaft. Sein leben besteht

darin, köstliche Pasta-gerichte zu

kreieren und weiter nichts; Pasta

e Basta eben! Für die anderen ist

die Küche ein Platz ihrer träume,

leidenschaften und der musikalischen

Sehnsucht nach italien.

Kochlöffel ade, die Küche ist jetzt

die große Bühne. rührlöffel werden

zu Schlagzeugstöcken umfunktio-

14 VOrSCHAu 2012/2013


niert, auf dem Küchenbesen Bass

gespielt, und sogar ein Flügel hat

seinen Platz in der Küche gefunden

(heimlich!). eingehende Be stel lungen

werden nur beiläufig berücksichtigt,

nudeln im Übermaß

gekocht und das dreckige geschirr

durch den Müllschlucker entsorgt.

Mit den liedern von Adriano

Celentano, gianna nannini und

Paolo Conte wird „Pasta e Basta“

ein Abend voller Witz und voller

gro ßer emotionen.

Das Ende vom Anfang

Darry und lizzie streiten sich wie

so oft darüber, wer von beiden

schwerer arbeitet. Man einigt sich

auf einen rollentausch: Während

lizzie die Wiese mäht, erledigt

Darry „das bisschen Haushalt“.

Dabei bekommt er Hilfe von seinem

mehr als kurzsichtigen Freund

Barry, der eigentlich gekommen

ist, um den gesangsbeitrag für das

nächste Schützenfest einzuüben.

Doch die beiden frischgebackenen

Helden des Haushalts stolpern in

bester Dick-und-Doof-Manier von

einer Katastrophe in die nächste

... Als dann auch noch der Strom

ausfällt, wird die Hausarbeit zum

VOrSCHAu 2012/2013

Komödie von Sean O’Casey

Deutsch von Johanna und Martin Walser

Mit Achim Wolff, Florian Martens, Walfriede Schmitt

Theater am Kurfürstendamm

Überlebenstraining mit fulminantem

ende.

O’Caseys Slapstick-Klassiker ist

eine Clownerie der extraklasse –

besetzt mit zwei erzkomödianten.

Foto: Oliver Fantitsch

19.04.13

FR | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

Foto: Thomas Grünholz

15

tHEAtEr-MIx


PEInE BoULEVARD

15.05.13

ALExAnDRA

Seite 22


Veronika, der Lenz ist da

Die comedian harmonists

Ihr Leben. Ihr Traum. Ihre Lieder. Erzählt von Gottfried von Greiffenhagen

Das Original mit den Berlin Comedian Harmonists –

Seit über 10 Jahren erfolgreich auf der Bühne!

Theater am Kurfürstendamm

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

es gibt lieder, die evergreens werden,

bei denen Musik, Darbietung

und interpreten untrennbar in

erinnerung bleiben. gottfried v.

greiffenhagens sensibles Stück

über die geschichte des legendären

Sextetts ist eine Zeitreise

zurück in die 20er- und 30er-Jahre,

die Dramaturgie schmiegt sich

hautnah an die Musik. Die über

25 Hits der Comedian Harmonists

VOrSCHAu 2012/2013

bringen die Zuschauer seit über 10

Jahren zum Jubeln.

Der irrwitz der Virtuosität, die

mit rei ßen den Melodien und der

non sens der texte, das Mit spielen

von Körpersprache und Mimik, die

fünf grandiosen „Klang körper“ –

alles das macht diesen thea ter-

abend zu einem unvergesslichen

erlebnis.

toURnEEPREMIERE

19.09.12

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

26,–/25,–/23,–/19,– €

ermäßigung: 50 %

Foto: Thomas Grünholz

17

pEInE BoulEVArD


pEInE BoulEVArD

08.10.12

Mo | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

26,–/25,–/23,–/19,– €

Foto: Dietrich Dettmann

ermäßigung: 50 %

08.11.12

Do | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

26,–/25,–/23,–/19,– €

ermäßigung: 50 %

Suche impotenten

Mann fürs Leben

Komödie nach dem Bestseller von Gaby Hauptmann

Mit Dominique Siassia, Sabine Menne, Jens Knospe und Tim Niebuhr

Theater im Rathaus Essen / Tourneetheater Thespiskarren

Allen Giro X-tra-Kontoinhabern gewährt der Kulturring

einen Sonderrabatt in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

Die attraktive Mittdreißigerin Carmen

hat Männer satt, die immer nur

an das eine denken. Deshalb sucht

sie per Zeitungsannonce einen

Partner, bei dem sich die Fra ge gar

nicht erst stellt, einen impo ten ten

Mann eben. Sie wird schneller fün-

dig, als sie je zu hoffen wagte.

Schon nach kurzer Zeit trifft sie

bei einem ihrer Dates den Mann

ihrer träume: David hat alles, was

seine Vorgänger vermissen ließen.

Dumm nur – was Carmen allerdings

nicht weiß – dass David gar nicht

derjenige ist, der auf die Annonce

ge ant wor tet hat.

Das zweite Kapitel

Romantische Komödie von Neil Simon

Mit Nora von Collande, Herbert Herrmann u. a.

Theater am Kurfürstendamm

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

georg ist Schriftsteller, Jennie

ist er folg reiche Schauspielerin,

beide haben das „erste Kapitel“

ihres lie bes lebens gerade hinter

sich. Die nahestehenden Freunde

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

und Ver wandten versuchen mit

nachdruck, beide zu verkup-

peln. georg sträubt sich anfangs

massiv, da sein Bruder leo ihn

bisher mit – in seinen Augen –

18 VOrSCHAu 2012/2013


unmöglichen Frauen zusam men-

bringen wollte. Jennie ging es

bisher genauso mit den männlichen

empfehlungen ihrer besten

Freundin Faye. Beide haben nur

einen Wunsch: ruhe und auf keinen

Fall neue Bekanntschaften!

Durch eine Verkettung von widrigen

um stän den und Zufalls be gegnun

gen kommen sich die beiden

doch näher und sie entdecken

Schritt für Schritt ihre gefühle und

Zu nei gung zueinander.

Die harry Belafonte-Story

Seine Songs, sein Leben!

Schauspiel mit Musik von Gerold Theobalt, Musik: Harry Belafonte

Harry Belafontes leben wird ent-

lang seiner wundervollen Songs

vor gestellt. Das musikalische

Material umfasst die weltbekann-

ten Calypso-Hits Harry Belafontes,

die Pro test lieder und gospels der

Bür ger rechts bewegung, Folksongs

sowie klassische Bluesballaden.

Harry Belafonte wurde am 1. März

1927 in Harlem, new York, als Sohn

eines Seemanns und einer Haus-

frau geboren. Seine Mutter schick-

te ihn als kleinen Jungen zu seinen

groß eltern nach Jamaika, wo er

zur Schule ging und die Ca lyp so-

Musik entdeckte, die ihn später,

zurück in new York, so berühmt

Mit Ron Williams als Harry Belafonte, Angela Roy u. a.

Theatergastspiele Kempf München

machen sollte. Der Durchbruch

gelang in den 50er-Jahren mit

dem Banana Boat Song, Hits

wie Matilda, island in the Sun

und Jamaica Fare well sind

noch immer populär.

Auch als Schauspieler

und enter tainer mach-

te sich Harry Belafonte

einen namen.

20.12.12

Do | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

28,–/27,–/25,–/21,– €

ermäßigung: 50 %

VOrSCHAu 2012/2013 19

Foto: Thomas Grünholz

pEInE BoulEVArD


pEInE BoulEVArD

18.01.13

FR | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

08.02.13

FR | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

ganze Kerle

Komödie von Kerry Renard

Mit Frank Grupe, Markus Gillich, Axel Stosberg u. a.

Ohnsorg-Theater Hamburg / Nordtour

ein furioser, komödiantischer Knüller

nach Bauart des Pu bli kums ren-

ners „ganz oder gar nicht – ladys

night“. Hinnerk, georg und Paul

arbeiten tagsüber

als Paketboten für

einen lie fer ser-

vice, abends gön-

nen sie sich ihr

schwer ver dien tes

Feier abend bier-

chen und reden in

trau ter run de über

fast alles, wie Kol-

le gen und Freun de

das eben so tun.

Als Hin nerk zu Ohren kommt,

dass sich die klei ne tochter ihres

Bella Donna

Chefs einer kost spie li gen Au gen-

ope ra ti on un ter ziehen muss, ent-

schließen sich die Jungs zu einer

spontanen Hilfs aktion. inspiriert

von einem Zei tungs ar ti kel wollen

sie eine Wohl tä tig keits-travestie-

Show auf die Beine stellen! Also wer-

den nach Fei er abend Ar beits kluft

und Boots gegen glit zer fum mel,

Perücke und Pumps ge tauscht, und

die geheimen Proben im lagerraum

des lie fer ser vices können begin-

nen. Mehr schlecht als recht, wie

sich herausstellt, und so über nimmt

Hinnerks Mutter lore kurzerhand

das Coaching. und siehe da: Die

echten Kerle entdecken auf einmal

ganz neue Seiten an sich …

Kriminal-Komödie von Stefan Vögel

Regie: Ellen Schwiers

Mit Katerina Jacob, Holger Schwiers, Caroline Hetényi u. a.

Das Ensemble

Carmen hat eigentlich gar nichts

gegen Männer. Aber leider – sie

haben ein Verfallsdatum von zwei

Jahren. Pünktlich zu Silvester gibt

es nach den ersten Ab nut zungs-

er schei nungen einen mör de risch-

fliegenden Part ner wech sel im

Haus der bekannten Koch buch-

au to rin. Kaum ist der alte lover

mit dem finalen liebestrank

Atropa belladonna – zu Deutsch:

tollkirsche – ins Jenseits beför-

dert, steht schon der neue lover

vor der tür.

20 VOrSCHAu 2012/2013


Diesmal ist Bernie nach einer opulenten

Kochorgie sanft entschlafen

und mühsam in letzter Sekunde

im gar ten häus chen zwischenge lagert,

denn unvermutet steht tochter

Sabine im Zimmer, um ihrer

Mut ter ihren Verlobten vorzustel-

len. entsetzt entdeckt Sabine den

erstarrten Bernie im Schuppen.

nach dem unbekümmerten

ge ständ nis der Killer mama setzt

sie alles dran, den nächsten Mord

zu ver hin dern und ihren Verlobten

sowie den soeben aufgetauchten

nächsten lover Martin abzulenken

und loszuwerden. Als der puritani-

sche Vater ihres Verlobten auftaucht

und auch der „tote“ Bernie plötzlich

putzmunter in der tür steht, laufen

die geschehnisse aus dem ruder …

Ekel Alfred

Ein herz und eine Seele

Satirische Kult-Komödie von Wolfgang Menge

Mit Georg Tröger, Christiane Rücker u. a.

Komödie am Altmarkt Braunschweig / Tourneetheater Thespiskarren

ekel Alfred, seine Frau else, die

„dusselige Kuh“, ihre tochter rita

und ihr ‚roter’ Schwie ger sohn

Michael – sie sind Die deutsche

Familie der biederen Bun des re pu-

blik in den 70er-Jahren. Der er folg

der Serie liegt sicher nicht nur

an Alfreds spitzer Zunge und der

gutherzigen naivität seiner Frau,

nicht nur an den nahtlos und völlig

politisch unkorrekt an ein an der gereih

ten Vorurteilen. Mit Sicherheit

findet sich ein großer teil des

Publikums auch in den nie de run-

gen des Familien- und Be zieh ungs-

nah kampfs wieder, die von Alfred,

VOrSCHAu 2012/2013

dem giftzwerg, ge nüss lich zele-

briert werden. Die tet zlaffs genie-

ßen Kult-Status.

04.04.13

Do | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

24,–/23,–/21,–/17,– €

ermäßigung: 50 %

21

pEInE BoulEVArD


pEInE BoulEVArD

15.05.13

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

28,–/27,–/25,–/21,– €

ermäßigung: 50 %

Alexandra

glück und Verhängnis eines Stars

Musical – Mit allen legendären Songs!

Buch: Michael Kunze – Uraufführung am 15.10.2011 in Berlin

Mit Jasmin Wagner, Timothy Peach u.a.

Schloßparktheater Berlin / EURO-Studio Landgraf

im Musical über den steilen Aufstieg

und jähen tod der Sängerin sind

all ihre legendären Hits wie erstes

Morgenrot, Sehnsucht heißt ein

altes lied der taiga, Zigeunerjunge,

Mein Freund der Baum u. a. zu

hören. erzählt wird ihr leben in mehreren

Stationen.

DAS KLEInE

Autor Michael Kunze ist nicht erst

seit „elisabeth“, „Mozart!“ und

„tanz der Vampire“ ein garant für

Musicalbestseller.

nEU + nEU + nEU + nEU + nEU + nEU + nEU + nEU+ nEU + nEU + nEU + nEU

LEIDER

AUSVERKAUFT

WAhLABonnEMEnt

5 Abende aus 3 theaterringen

Der Kulturring bietet seinen Besuchern ab der Spielzeit 2012/13 ein kleines

Wahlabonnement an. in den ringen „Das große Schauspiel“, „theater-Mix“ und

Peine Boulevard“ konnten 20 Plätze in der Preisgruppe 3 reserviert werden. Aus

allen 20 Veranstaltungen der drei reihen können Sie sich fünf Abende zu einem eigenen

Wahlabonnement zusammenstellen.

Der Preis liegt mit 95,– € / erm. 47,50 € über dem des normalen Abonnements, aber

immer noch unter dem entgelt des Freiverkaufs. und – sorry – ein umtausch wie im

normalen Abonnement ist im neuen Angebot nicht möglich. Mehr als die genannten

20 Plätze anzubieten ist derzeit auch nicht möglich. Also, wer sich zuerst entscheidet,

bekommt den Zuschlag. Der Kulturring ist jedenfalls auf ihre rückmeldung gespannt.

Wir beraten Sie gern. Bitte erkundigen Sie sich über die einzelheiten in unserem

Kartenverkauf im Forum.

22 VOrSCHAu 2012/2013


Stilvolle Geschenke

für „Sie und Ihn“ …

Gröpern 2 · 31224 Peine · Fon 05171/6812 · juwelier@buch-peine.de


KABAREtt & KLEInKUnSt

25.04.13

SISSI PERLIngER

Seite 30

Foto: Jens van Zoest


horst Schroth

mit „Was weg ist, ist weg“

Verloren, verschwunden, verges-

sen, vorbei, umwälzungen, Ver än-

de run gen, Staatspleiten, Wandel,

revo lu tio nen, gesellschaftliche

und geologische erdbeben sowie

tsunamis aller Art.

im Schleudergang vom Kopf auf

die Füße und zurück! Bleibt denn

gar nichts mehr, wie es war? ist das

jetzt gut oder schlecht? Oder anders

gefragt: Kann vieles von dem, was

weg ist, ruhig wegbleiben? und

was müssen wir festhalten

und bewahren? Behalten

wir die Fugen von Bach,

die guten Manieren, die

land haus diele, den

Speisewagen, unsere

mühsam erworbenen

Fal ten und den FC St.

Pauli? und hau en wir

dafür DSDS, auto ma-

tische telefonmenüs,

Des po ten, Botox, den

Analogkäse und den

green Chai latte in den

Orkus?

Fragen über Fragen, denen der

Ka barettist an diesem Abend

auf den grund geht. Das neue

Kabarett-Solo von Horst Schroth ist

VOrSCHAu 2012/2013

Solokabarett

1990 und 2000 Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises

wieder eine atem-

beraubende,

turbulente und

saukomische

geschichte.

27.09.12

Do | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

22,– €, erm. 16,– €

25

KABArEtt & KlEInKunSt


KABArEtt & KlEInKunSt

16.11.12

FR | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

22,– €, erm. 16,– €

Jens neutag

mit „schön scharf“

Solokabarett

Bissig, intelligent, unterhaltsam

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

er geht seinen Weg konsequent

weiter, und entsprechend heißt das

nunmehr fünfte Soloprogramm von

Jens neutag „schön

scharf“. Ohne

Belehren gibt

er Anstöße,

ohne dabei

anstößig

zu sein. genau

damit hat er sich

als einer

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

der wenigen Kabarettisten seines

Jahrgangs bundesweit einen

namen gemacht.

„schön scharf“ ist ein niveauvolles

Plädoyer gegen das Mittel maß. in

Politik und ge sell schaft mangelt

es an Schärfe und Würze. es fehlt

nicht nur das Salz in der Suppe,

sondern jegliche Zutat dafür. Wes-

ter welle und Pofalla samt deren

Brüder und Schwestern im geiste

gehen allenfalls noch als zerkochte

rinderknochen durch, damit ist sup-

pentechnisch kein Staat zu

machen. und diese Suppe

müssen wir dann auch

noch auslöffeln.

Ob der alltägliche Sicher-

heits wahn, lobbyisten-

Plage oder der tagtägliche

terror der Massen medien,

überall lohnt sich eine klare

Haltung. Aber diese bitte

„schön scharf“, denn Schärfe

schüt tet glückshormone aus.

26 VOrSCHAu 2012/2013


David & götz

Die Showpianisten

Das einzigartige Duo an zwei Flügeln,

bekannt aus „Wetten, dass …?“ und der „Johannes B. Kerner-Show“

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

Die Showpianisten bieten eine

weltweit einmalige Show. Bei ihren

Konzerten in Hamburg, london,

Dubai, tokio und auch schon in

Peine begeisterten die Künstler das

Publikum. Sie verbinden in ihrem

Spiel souverän und intelligent die

verschiedensten Stilrichtungen.

Ohne Berührungsängste, witzig

und unterhaltsam, aber immer mit

dem gebotenen respekt vor den

Komponisten. ihr Spiel überzeugt

mit technischer Brillanz. Zusammen

bilden die beiden Künstler eine perfekte

musikalische Symbiose.

VOrSCHAu 2012/2013

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

Als Showpianisten erobern David &

götz die großen Konzertpodien der

in ter na tio nalen Musikszene mit

Virtuosi tät an den instrumenten,

un be küm mer ter Freude an der

Musik und schalkhaftem Zwinkern

im Augenwinkel.

im September 2011 spielten die

beiden in 450 Metern Höhe auf

dem höchsten gebäude der Welt

– Burj Khalifa in Dubai. Mit diesem

Konzert kamen sie ins guinness-

buch der rekorde.

14.12.12

FR | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

24,– €, erm. 18,– €

Foto: Mike Malate

27

KABArEtt & KlEInKunSt


KABArEtt & KlEInKunSt

22.02.13

FR | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

22,– €, erm. 16,– €

Martin Buchholz

mit „Kassandra, übernehmen Sie”

Solokabarett

Ein aktuelles Kabarett-Revival

Was hat eine frühantike Kassandra

mit einer spätantiken Angela Merkel

zu tun? Außer, dass sich beide vor

den griechen gefürchtet haben. und

die griechen allen grund hatten, sie

zu fürchten. nun, in seinem neuen

Kabarett-Programm geht Martin

Buchholz gewohnt respektlos mit

beiden um – wie immer tagesaktuell

mit satirischen Abstechern

in die alten und neuen Mythen.

Dass ihm Kassandra näher steht

als Angela, dürfte nicht wundern.

War die trojanische Seherin doch

eine, die genau hinschaute auf die

Wirklichkeit, während alle anderen

die Folgen ihres tuns und lassens

nicht sehen wollten. Kassandra,

eine Augenöffnerin. eine scharfäugige

und scharfzüngige Kollegin.

Als Martin Buchholz vor mehr

als zwei Jahrzehnten sein erstes

Kassandra-Programm vorstellte,

gratulierte ihm Christa Wolf schriftlich:

„So habe ich Kassandra nie

gesehen. eine verblüffende, sehr

erheiternde Sichtweise, die neuen

einblick gewährt.“

Martin Buchholz wurde mit mehreren

Kabarettpreisen ausgezeichnet.

28 VOrSCHAu 2012/2013


Jürgen Becker

mit „Der Künstler ist anwesend”

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

Solokabarett

Der Gastgeber der WDR-Kabarettsendung „Mitternachtsspitzen“

Wer eine einladung zu einer

Vernissage erhält, liest sogleich

den Warnhinweis, den man auch

von Zigarettenschachteln kennt:

„Vorsicht Herzinfarkt!“ in jener

Branche heißt es: „Der Künstler

ist anwesend!“ Das ist gefährlich,

denn dann darf kein falsches Wort

fallen, schließlich ist der Künstler

der Schöpfer. er ist wie gott. Man

kann ihn anbeten, aber nicht befragen,

denn wenn er seine Arbeit

erklären muss, wird sie überflüssig.

Das Bild muss aus sich selbst

sprechen – aber oft sagt es einem

nichts! Was sagt man dann?

Jürgen Becker reicht uns den

Pinsel und mischt für uns die Welt

der Kunst auf, die oft religiöse

Züge hat. Seine kabarettistische

Kulturgeschichte knallt uns respektlos

die Kunst und den Kult um die

Ohren und gibt uns damit zugleich

die Freude an beidem zurück. Wie

eng Kunst und religion beieinanderliegen,

zeigt sich oft in der eigenen

Familie. Wenn die tochter auf

die Frage, wie sie sich ihre berufli-

VOrSCHAu 2012/2013

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

che Zukunft vorstellt, gesteht: „ich

will was mit Kunst machen“, hallt es

sogleich transzendent zurück: „Ach

du lieber gott!!!“

14.03.13

Do | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

22,– €, erm. 16,– €

29

KABArEtt & KlEInKunSt


KABArEtt & KlEInKunSt

25.04.13

Do | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

22,– €, erm. 16,– €

Foto: Fr. Duygutozachan

Sissi Perlinger

mit „gönn Dir ’ne AUSZEIt!

geh zur Perlinger”

Comedy-Show + Chanson + Parodie

Die Perlinger: unverwechselbar!

Fetzig! Witzig! Sexy und dennoch

klug! entertainment der Son der-

klasse. Auf der Suche nach dem Sinn

des lebens und den großen Pointen

unserer Zeit nimmt die „Büh nen-

zau berin“ das sich schräg lachende

Publikum mit auf eine rasante reise

von den unheilvollen tiefen eines

schweren tinnitus, den sie vollstän-

dig heilen konnte, bis in die höchste

Höhe des beständigen glücks.

„gönn dir ’ne Auszeit“ ist ein irrsinnig

komischer rundumschlag

gegen alle Denkgewohnheiten, die

sich nach näherer Betrachtung als

kontraproduktiv erweisen. in einem

Pointen-Feuerwerk schlüpft sie in

diverse rollen, singt und tanzt.

Auch entwickelt sich Sissi Perlinger

zur Vollblut-Musikerin, die gekonnt

mit gitarre, Schlagzeug und Djembe

ihre eigenen Songs begleitet.

ACHtung! Dieses Programm kann

eine lebensverändernde Wirkung

haben. Wenn Sie sich auf diese

Show einlassen, ist sie wie eine

Schatzkarte zum glÜCK.

Diese Reihe kann im Abonnement

gebucht werden.

Der Preis beträgt 102,– €

(für Schüler, Studenten, Auszubildende 63,– €).

Feste reihenreservierung nach Wahl.

Bitte informieren Sie sich über nähere einzelheiten im Kulturring-Büro.

30 VOrSCHAu 2012/2013


KonZERt-RIng

23.11.12

JUStUS FRAntZ

Seite 34

Foto: Martin Joppen


Petr nouzovský &

Barbora Plachá

Duo Violoncello & harfe

Zwei renommierte Künstler aus Prag

Werke von Alexander Glazunov, Max Bruch, Germaine Taillferre, Enrique

Granados, Arvo Pärt, Maurice Ravel, Mario Castelnuovo-Tedesco, Pablo Casals

ein außergewöhnliches Konzert

von einem außergewöhnlichen Duo

erwartet die Besucher des Forums

Peine: Violoncello & Harfe, die

Kombination konnte der Kulturring

in Jahrzehnten noch nicht präsen-

tieren. Das Duo besteht aus Petr

nouzovský, Violoncello, einem

weltweit gefragten Musiker, und

der jungen Barbora Plachá, die

ebenfalls schon in vielen europä-

VOrSCHAu 2012/2013

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

ischen ländern konzertierte. Sie

spielt die Blaue Harfe der Firma les

Harpes Camac.

Auf dem Programmzettel des

Abends stehen u. a. „Kol nidrei“

von Max Bruch, ein „Spanischer

tanz“ von enrique granados, die

„Habanera“ von Maurice ravel

und der „Vogelgesang“ von Pablo

Casals.

09.10.12

DI | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

21,– €, erm. 15,– €

33

KonzErt-rInG


KonzErt-rInG

23.11.12

FR | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

25,– €, erm. 18,– €

Justus Frantz

Mozarts Reise nach Paris –

sein Weg in die Unabhängigkeit

Klavierkonzert mit Moderation

Mit Unterstützung der

Salzgitter AG – Stahl und Technologie

Mozarts leben war bestimmt von

den Wünschen und dem Diktat

seines Vaters. Ohne den Wunsch

seines Vaters komponierte er

nicht, reiste er nicht; er war immer

begleitet von ihm.

und nun war plötzlich alles

anders: Mozart erlebte zum ersten

Mal die Freiheit. Justus Frantz wird

berichten, wie und warum dieser

Aufbruch in die Freiheit zustande

kam.

Während sich Mozart mit

dem Alter bei seinen anderen

Kompositionen immer weiter

steigert, schreibt er seine größten

Sonaten in seiner Jugend. Diese

Freiheit gibt Mozart ganz neue

inspiration, und er macht etwas

daraus: Mozart beweist sich

und der Welt, dass er zu neuen

ufern aufbricht. Die reisesonate

in F-Dur, die a-Moll Sonate,

seine revolutionssonate – sein

Aufstand gegen den Vater, die

A-Dur Sonate mit dem türkischen

Marsch sind die Sonaten, die

erklärt werden.

Justus Frantz wird die jeweiligen

dramatischen Situationen

in Mozarts leben schildern.

Vom „gesang der Seele“ sprechen

die Kritiker oder „Mozarts

Aufbruch als eine spannende

Kulturhistorie“.

34 VOrSCHAu 2012/2013


oPUS 4

Posaunenquartett

Die sympathischen Musiker von

OPuS 4 stellen in Peine ihr Weih-

nachts konzert vor. Zu hören sind

u. a. Werke von Bach, Prae to-

rius, Humperdinck, da Palestrina,

gabrieli. Da kommt richtige Weihnachts

stimmung auf.

Das Posaunenquartett OPuS 4 mit

Posaunisten des ge wand haus orches

ters zu leipzig wurde 1994

gegründet. Heute besteht das

en sem ble aus Jörg richter und

Dirk lehmann vom gewandhaus zu

leipzig sowie Stephan Meiner und

Mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig

Allen Giro X-tra-Kontoinhabern gewährt der Kulturring

einen Sonderrabatt in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

Honza gimaletdinow, die freischaf-

fende Musiker sind. Das umfang-

reiche repertoire des ensembles

umfasst Bläsermusik aus fünf

Jahrhunderten.

Klassik und crossover

christoph Soldan, Klavier und die

Schlesischen Kammersolisten,

Kattowitz

Streichquintett

1. Teil: Franz Schubert – Forellenquintett

2. Teil: Darius Zboch: Bearbeitungen von Hits aus den 60er- und 70er-Jahren

Was entsteht, wenn ein klassischer

Musiker Hits aus den 60er-Jahren

für sein eigenes Kammerensemble

VOrSCHAu 2012/2013

WEIhnAchtSKonZERt

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

arrangiert? Äußerst liebevoll

komponierte Stücke, in denen der

Zuhörer sowohl die Ohrwürmer der

>>

19.12.12

MI | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

21,– €, erm. 15,– €

30.01.13

MI | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

22,– €, erm. 16,– €

35

KonzErt-rInG


KonzErt-rInG

01.03.13

FR | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

21,– €, erm. 15,– €

Popmusik als auch große klassi-

sche Musik wiedererkennt!

So beginnt eines der Werke bei-

spielsweise mit tschaikowskys

Strei cher serenade, wechselt dann

zu „somebody to love“ von Queen

und endet, indem es wieder zu

tschaikowsky zurückkehrt. ein wah-

res Crossover-Projekt, das seinen

namen auch wirklich verdient. und

der erfolg gibt dem Kom ponisten

Dariusz Zboch und seinem ensemble

recht. Das Quintett trat mittlerwei-

le weltweit mit großem erfolg auf.

eine Zusammenarbeit ergab sich

seit her mit vielen hervorragenden

Dirigenten und Solisten. im rah men

seiner Januar-tournee 2013 wird

das ensemble zusammen mit dem

bekannten Pianisten und Diri gen ten

Christoph Soldan zu gast im Forum

Peine sein. Auf dem Pro gramm ste-

hen dann Schuberts „Fo rel len quin-

tett“ sowie die Arrangements des

Pri marius für Streichquintette.

Ensemble noisten

Klezmer-/Weltmusikensemble

„triff Klezmertour“

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

„ … sie singt drinnen im Herzen.“

So beschrieben die jüdischen

Mystiker seit dem Mittelalter das

geheimnis der Musik.

Das Wuppertaler Quartett um den

Klarinettisten reinald noisten hat

sich schon längst zu einer festen

größe in der Klezmerszene und

darüber hinaus entwickelt.

Mittlerweile ist die fünfte CD

„Klezmer trifft Derwisch“ erschienen,

welche die Qualität der vier

36 VOrSCHAu 2012/2013


einmal mehr ins rechte licht rückt:

un bän dige Spielfreude, virtuose

tech nik und stilvolle Ar ran ge-

ments.

„triff Klezmer“ heißt ihr Programm:

Wie gewohnt werden neben den

traditionellen Weisen auch zahlrei-

che eigenkompositionen zu hören

sein. elemente der Klezmer-Musik

werden witzig und charmant, aber

auch ernsthaft und respektvoll,

mit anderen Musikrichtungen wie

Flamenco, tamilischer/türkischer

Musik, Klassik, Jazz und an de ren

einflüssen verknüpft. tra di tio nel-

les wird mit im pro vi sa tion und

eigenen Kom po si tio nen vereint,

Klezmer wird zur Welt musik erwei-

tert. Her vor zu he ben ist besonders

die reizvolle Besetzung: neben

reinald noisten (Klarinette), Claus

Schmidt (gitarre), Andreas Kneip

(Kontra bass) – alle Absolventen

der Kölner Musikhochschule –

sorgt Shan Dewaguruparan (tabla,

andere Schlag in stru men te) für

eine far ben frohe Klangpalette.

Diese Reihe kann im Abonnement

gebucht werden.

5 Konzerte im Abonnement zum Klassik-Sparpreis 80,– €

(für Schüler, Studenten, Auszubildende 47,50 €).

Feste reihenreservierung nach Wahl.

Bitte informieren Sie sich über nähere einzelheiten im Kulturring-Büro.

Selbstverständlich gibt es für alle Konzerte auch einzelkarten.

VOrSCHAu 2012/2013

37

KonzErt-rInG


VErAnStAltunGSüBErSIcHt

Das ganze Jahr auf einen Blick:

SEptEMBEr 2012

12.09.12 Mi DESiMos Spezial club unterwegs:

Peine – PAttenSen – PAriS“, Mix-Show

65

15.09.12 SA Peiner Kunstpfad, 10 – 18 uhr 71

16.09.12 SO Peiner Kunstpfad, 10 – 18 uhr 71

19.09.12 Mi „Veronika, der Lenz ist da – Die comedian harmonists“,

Schauspiel mit Musik, tourneepremiere

17

27.09.12 DO horst Schroth mit „Was weg ist, ist weg“ 25

29.09.12 SA MAYBEBoP „free your soul“ 57

30.09.12 SO holger Schüler mit „Menschen an der leine“,

Hunde-erziehungsberater

oKtoBEr 2012

65

04.10.12 DO „hUI BUh – Das Schlossgespenst“, für Kinder ab 4 Jahren 41

07.10.12 SO „Warte, bis es dunkel ist“, Kriminalstück 11

08.10.12 MO „Suche impotenten Mann fürs Leben“, Komödie 18

09.10.12 Di Petr nouzovský & Barbora Plachá, Duo Violoncello & Harfe 33

17.10.12 Mi „nulli und Priesemut – Übung macht den Meister“,

für Kinder ab 4 Jahren

41

19.10.12 Fr „Ein dressierter Mann“, Komödie

noVEMBEr 2012

7

05.11.12 MO the Irish Folk Festival 12 58

07.11.12 Mi „Die Welle“, Schauspiel für Schüler ab 10 Jahren, 10.30 Uhr 42

08.11.12 DO „Das zweite Kapitel“, romantische Komödie 18

13.11.12 Di „Jenseits von Eden”, Schauspiel 7

14.11.12 Mi „halpern & Johnson“, Schauspiel/Komödie 11

16.11.12 Fr Jens neutag mit „schön scharf“ 26

20.11.12 Di „ABBA MAnIA“, ABBA-Show 66

23.11.12 Fr Justus Frantz mit „Mozarts reise nach Paris – sein Weg in die

unabhängigkeit“, Klavierkonzert mit Moderation

34

29.11.12 DO „Peterchens Mondfahrt“,

Weihnachtsmärchen mit Musik für Kinder ab 4 Jahren, 10.30 und 16 Uhr

43

30.11.12 Fr „RoMY – Das wiedergefundene Leben“, Schauspiel

DEzEMBEr 2012

53

01.12.12 SA VooDoo LoUngE, rolling Stones-tribute-Band 59

05.12.12 Mi „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“,

Figurenmusical für Kinder ab 4 Jahren

44

05.12.12 Mi „Schwanensee“, Ballett der Staatsoper Kharkov 67

11.12.12 Di „Moby Dick“, Schauspiel 12

12.12.12 Mi „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“, Schauspiel 8

14.12.12 Fr „Simsalagrimm – Das Mitmach-Märchen-Musical“,

für Kinder ab 4 Jahren

44

14.12.12 Fr David & götz, Die Showpianisten 27

19.12.12 Mi oPUS 4, Posaunenquartett, mit „Weihnachtskonzert“ 35

38 VOrSCHAu 2012/2013


20.12.12 DO „Die harry Belafonte-Story”, Schauspiel mit Musik 19

31.12.12 MO JohAnn StRAUSS oRchEStER BUDAPESt, 19 uhr

JAnuAr 2013

68

08.01.13 Di „Kabale und Liebe“, tragödie 13

10.01.13 DO „the King’s Speech“, Schauspiel 8

16.01.13 Mi tAo „Die Kunst des trommelns“ 69

18.01.13 Fr „ganze Kerle“, Komödie 20

23.01.13 Mi „Liebesbriefe an hitler“, Szenische lesung 53

25.01.13 Fr „Die Bremer Stadtmusikanten“, theatermärchen für Kinder ab 5 Jahren 45

30.01.13 Mi christoph Soldan, Klavier,

und die Schlesischen Kammersolisten, Streichquintett

FEBruAr 2013

35

05.02.13 Di „Die Brüder Löwenherz“, theaterstück für Kinder ab 8 Jahren 46

08.02.13 Fr „Bella Donna“, Kriminal-Komödie 20

13.02.13 Mi Wuppertaler Puppenspiele mit „toldrian und der Bär tobias“,

für Kinder ab 4 Jahren

47

16.02.13 SA Back for good – the ultimate tAKe tHAt tribute 60

18.02.13 MO „Sei lieb zu meiner Frau“, Beziehungskomödie 14

21.02.13 DO „Die Sesamstraße feiert geburtstag“,

theaterspaß für die ganze Familie, für Kinder ab 3 Jahren

48

22.02.13 Fr Martin Buchholz mit „Kassandra, übernehmen Sie” 28

24.02.13 SO thE 12 tEnoRS on tour! 70

27.02.13 Mi „r@usgemobbt.de“,

theaterstück für Zuschauer zwischen 9 und 12 Jahren, 10.30 Uhr

48

27.02.13 Mi „R@USgEMoBBt 2.0“,

theaterstück für Zuschauer zwischen 13 und 16 Jahren, 14 Uhr

März 2013

49

01.03.13 Fr Ensemble noisten, Klezmer-/Weltmusikensemble,

mit „triff Klezmertour“

36

06.03.13 Mi „Pasta e Basta“, liederabend 14

08.03.13 Fr „Die Vermessung der Welt“, Schauspiel 9

09.03.13 SA Axel Zwingenberger, Boogie-Woogie- & Blues-Piano-Solo 61

14.03.13 DO Jürgen Becker mit „Der Künstler ist anwesend“ 29

15.03.13 Fr „Der kleine König“, Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren

AprIl 2013

50

04.04.13 DO „Ekel Alfred – Ein herz und eine Seele“, Satirische Kult-Komödie 21

10.04.13 Mi „Die kleine Meerjungfrau“, Familienmusical für Kinder ab 5 Jahren 51

12.04.13 Fr Anne haigis und Jan Laacks auf „wanderlust“-tour 2013 62

19.04.13 Fr „Das Ende vom Anfang“, Komödie 15

25.04.13 DO Sissi Perlinger mit „gönn Dir ’ne AuSZeit! geh zur Perlinger“

MAI 2013

30

02.05.13 DO carlos núñez und Band, the new King of the Celts 63

07.05.13 Di „Peter Pan“, Schauspiel mit livemusik für Kinder ab 5 Jahren 51

15.05.13 Mi „Alexandra – glück und Verhängnis eines Stars“, Musical 22

VOrSCHAu 2012/2013

39

VErAnStAltunGSüBErSIcHt


KInDER- UnD JUgEnDthEAtER

05.02.13

DIE BRÜDER

LöWEnhERZ

Seite 46


hUI BUh –

Das Schlossgespenst

Verspukt und spannend! Mit der

lizenz zum Spuken, gespenstischem

geschick und tommy und

Sophie an seiner Seite geht Hui

BuH der legende des verfluchten

ge heim gan ges auf den grund. Als

sie diesen jedoch öffnen, kann der

darin gefangene geist von Kunibert

fliehen. Dies ruft den bösen graf

Morticor auf den Plan, der Kunibert

seit über 500 Jahren gefangen

gehalten hat und nun versucht,

ihn erneut einzusperren. Das wol-

Basierend auf „Der verfluchte Geheimgang“ und

„Das mysteriöse Geisterbuch“

Nach Eberhard Alexander-Burgh für Kinder ab 4 Jahren

Theater auf Tour

len unsere Freunde natürlich verhindern

und sie stellen sich dem

Abenteuer, das mehr als nur eine

Überraschung für sie bereithält.

nulli und Priesemut

Übung macht den Meister

Hase nulli und Frosch Priesemut

sind die dicksten Freunde. Die

zwei wohnen in lieselottes

VOrSCHAu 2012/2013

Eine rüben-knackige Geschichte nach dem

Bilderbuch von Matthias Sodtke für Kinder ab 4 Jahren

wolfsburger figurentheater compagnie

wundervoll gepflegtem Kleingar

ten. An einem schönen

Spät som mer tag kommt die

Möhrenspezialistin liese-

lotte, um die Möhren zu ern-

ten. Hier macht lieselotte

so schnell niemand was

vor – außer Hase nulli. >>

04.10.12

Do | 16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

17.10.12

MI | 16 UhR

(einlass: 15.45 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 7,50 €

Kinder 6,– €

41

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr


KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

07.11.12

MI | 10.30 UhR

(einlass: 10.15 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 8,– €

Kinder 6,– €

gruppenpreis

5,–€/Person

Der weiß nämlich noch besser

Bescheid in Sachen Möhren. So

ist das eben mit heiß geliebten

lieblingsspeisen. Aber was macht

ein Hase, wenn zum Frühstück

keine Möhren mehr im Haus sind?

Da heißt es Ohren hoch und ran

an die rübenernte! Sein Freund

Priesemut will natürlich helfen. Ob

Die Welle

das rübenziehen wirklich so leicht

ist, wie Priesemut sich das vorstellt?

Wie die rüben aus der erde

kommen, nulli und Priesemut darüber

in Streit geraten, sich wieder

vertragen, lieselotte ihre dickste

rübe erntet und ob „Übung wirklich

den Meister macht“, erzählt

diese inszenierung.

Nach einem wahren Experiment

Von Reinhold Tritt für Schüler ab 10 Jahren

Eine wahre Begebenheit – ein wahres Experiment – ein zeitloses Thema

Theater auf Tour

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

„Die Welle“ spielt in Kalifornien,

wo der ehemalige geschichtslehrer

Ben ross sich in rückblenden an

sein experiment, das er 1967 mit

seiner geschichtsklasse durchgeführt

hat, erinnert. immer noch

schockiert, wie er und seine Schü ler

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

in einem beinahe unaufhalt samen

Strudel aus An er ken nung, Macht,

Disziplin und unter drü ckung ihre

individualität auf ge ge ben hatten,

erzählt er, was da mals vorfiel. eine

durchschnittliche Schulklasse an

einem nor ma len College schaut mit

ihrem ge schichts lehrer Ben ross

einen Film über den na tio nal so zi a-

lis mus. Der Film stößt in der Klasse

einerseits auf unverständnis, wie

sich ein derartiges regime etab-

lieren konnte, andererseits kommt

die Behauptung auf, dass sich

eine derartige Manipulation der

Mas sen nicht wiederholen könne.

um diese Meinung zu widerlegen,

möchte Ben ross ein experiment

durch führen. „Die Welle“, eine

42 VOrSCHAu 2012/2013


au to ri täre gemeinschaft, für

die der geschichtslehrer seine

Klas se zu überzeugen beginnt,

stützt sich auf drei Prinzipien:

„Stärke durch Disziplin! Stärke

durch gemeinschaft! Stärke

durch Aktion!“ Schon nach wenigen

Schul stun den hat Ben ross

seine Klasse so diszipliniert, dass

schnell klar wird: Die meisten

Schüler sind bereit, ihre in di vi du-

ali tät zugunsten eines bequemen,

un selbst ständigen und diszipli-

nierten Verhaltens aufzugeben.

Das experiment endet in einer

Ka tas trophe.

Peterchens Mondfahrt

Unser Märchen zur Weihnachtszeit!

Ein Weihnachtsmärchen mit Musik nach Gerdt von Bassewitz

Von Sandra Keck für Kinder ab 4 Jahren

Inszenierung: Rainer Steinkamp

Theater Wolfsburg

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

Peterchen und Anneliese machen

nachts in ihrem Kinderzimmer

die Bekanntschaft mit Herrn

Sumse mann, einem Maikäfer.

er erzählt ihnen seine trauri-

ge Familiengeschichte, und die

geschwister erfahren, warum er

nur fünf Beinchen hat. Sein sechstes

Beinchen ist beim bösen Mondmann

auf dem Mondberg! es kann

nur von braven Kindern zurückgeholt

werden, die noch nie ein tier

gequält haben. Die geschwister

wollen ihrem neuen Freund helfen.

und anstatt schlafen zu gehen,

wagen sie zu dritt die aufregende

reise zum Mann im Mond …

unterwegs begegnen ihnen wundersame

gestalten. Sie treffen

das Sandmännchen und besuchen

VOrSCHAu 2012/2013

ein Fest im Schloss der nachtfee.

Dort lernen sie den unheimlichen

Donnermann, die verrückte

Blitzhexe und den planschenden

Wassermann kennen. und da

Peterchen und Anneliese wirklich

artige und mutige Kinder sind,

verspricht ihnen jedermann, nach

Kräften beim Kampf gegen den

garstigen Mondmann zu helfen,

damit Herr Sumsemann endlich

sein fehlendes Beinchen zurückbekommt.

Der Weg zum Mond ist lang, und

es gibt viel zu erleben. Doch der

garstige Mondmann ist nicht leicht

zu besiegen …

ein fantasiereich und farbenprächtig

in Szene gesetztes Märchen, >>

29.11.12

Do | 10.30 +

16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

43

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr


KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

05.12.12

MI | 16 UhR

(einlass: 15.45 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 7,50 €

Kinder 6,– €

Foto: Andreas Braun

14.12.12

FR | 16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 11,– €

Kinder 9,– €

eine klassische Aufführung mit

liebe zum Detail und mit viel

Musik. Begleitet Peterchen, Anneliese

und den Maikäfer Sumse-

mann auf der abenteuerlichen

reise in ein kunterbuntes Mär chen-

land! ein Spaß für große und kleine

Menschen von 4 bis 84.

Jim Knopf und Lukas

der Lokomotivführer

Ein Figurenmusical nach den Büchern von Michael Ende

Für Kinder ab 4 Jahren

Die Complizen

lummerland ist in gefahr! Des halb

benötigt das land einen leucht-

turm. König Alfons schickt Jim und

lukas los, um den Schein rie sen

Herrn tur-tur für diese Aufgabe zu

gewinnen. Auf ihrer reise begeg-

nen sie Sur sur lar pitschi, die traurig

schildert, dass das Meer nicht mehr

leuchtet. Jim und lukas beschlie-

ßen zu helfen und steuern den

Magnetberg an.

Was dort passiert, was ein Per pe-

tumobil ist, wieso ein Halb drache

schreckliche Angst hat und ob Herr

tur-tur wirklich nach lummerland

geht, zeigt diese wundersame und

musikalische inszenierung.

Simsalagrimm –

Das Märchen-Musical

Die Abenteuer von Yoyo und Doc croc

Das Mitmach-Märchen-Musical für Kinder ab 4 Jahren

COCOMICO Theater Köln

Gefördert durch die Peiner Heimstätte

es herrscht Aufregung im Mär chen-

land! nichts ist mehr, wie es war:

Der gestiefelte Kater quakt plötz-

lich wie ein Frosch, rapunzel trägt

kurze Haare, die 7 Zwerge treiben

als räuberbande ihr unwesen, der

Däumling wird zum riesen und das

arme Dornröschen kann partout

nicht mehr einschlafen. Für Yoyo

und Doc Croc beginnt ein ganz

44 VOrSCHAu 2012/2013


neues Abenteuer – denn diesmal

sind alle Märchen in gefahr! Zum

glück sind die beiden zur rechten

Zeit am rechten Ort und hören zufäl-

lig die Worte des Zauberspiegels:

„Wird Sim sala, das Märchenland,

verflucht durch Zauberkraft, so sind

es Kinder mund und Kinderhand, mit

denen man seine rettung schafft!“

Doch wie? Yoyo und Doc Croc müs-

sen zusammen mit dem Publikum

alle Schwierigkeiten meistern,

damit es auch heißen kann …

ende gut, alles gut! Pünktlich zu

Wilhelm grimms 225. geburtstag

kommt die beliebteste deutsche

esel erwin auf der Flucht. nur mit

seiner Mandoline auf dem rücken

trabt er die landstraße entlang.

Weil er nicht stark genug ist, die

schweren Mehlsäcke zu schlep-

pen, will sein Müller den Metzger

rufen. Harald Hahn, Hund Hugo

und Katze Karla geht es nicht

besser. Der Hahn will nicht in den

Suppentopf, der Hund will sich

nicht verprügeln lassen, die Katze

will nicht in den dunklen Sack.

VOrSCHAu 2012/2013

tV-Kinderserie als Märchen-Musi-

cal auf die Bühne. Bei dem Musical-

Aben teuer der Helden aus der bun-

ten Märchenwelt „Simsala“ wird es

nicht nur viel zum Sehen, sondern

auch einiges zum Mitmachen und

vor allem Mitlachen geben.

Die Bremer

Stadtmusikanten

Theatermärchen nach den Brüdern Grimm

Mit Krallen, Fell und Federn

Mit Tierkonzert und Räubergesang für Kinder ab 5 Jahren

theater mimikri

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

Was tun? Auf und davon! Auf der

landstraße treffen die ängstlichen

Ausreißer zusammen. esel

erwin weiß rat: in

Bremen werden

doch Stadtm

u s i k a n t e n

gesucht!

und etwas

Bes se res als den

tod finden sie

überall.

25.01.13

FR | 16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr


KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

05.02.13

DI | 16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

Die Brüder Löwenherz

Von Astrid Lindgren

Für Kinder ab 8 Jahren

Theater der Jungen Welt Leipzig

Gefördert durch die Stadtwerke Peine:

Allen peinePLUS-Kundenkarten-Inhabern

gewährt der Kulturring einen Rabatt

in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

in dem sagenhaften land nangijala,

in das alle Menschen nach

ihrem tod gelangen, erleben Jonathan

und sein kleiner Bruder Karl,

der von allen Krümel genannt

wird, große Abenteuer. nangijalas

Be woh ner werden bedroht von ten-

gil und dessen Soldaten, aber auch

von einem urzeitlichen Drachen,

über den tengil die Macht hat. Als

Krümel erkennt, dass Jonathan

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.

in der Auseinandersetzung mit

dem Diktator eine wichtige rolle

spielt, beginnt auch er, seine Angst

zu verlieren. er schleicht durch

unterirdische gänge, unterstützt

seinen Bruder und entlarvt einen

scheinheiligen Verräter. Schließ-

lich kommt es zum Kampf gegen

den übermächtigen gegner, den

Krümel und Jonathan durch ihren

Mut entscheidend beeinflussen.

46 VOrSCHAu 2012/2013


So beschreiben die Brüder labbé

ihr Puppenspiel: Kaspers Holz-

karre sorgt im Wald für große Auf-

re gung. Der polternde riese tol-

drian behauptet, dass der Wald ihm

allein gehört. ein liebenswerter Bär

hat große Zahnschmerzen. Kleine

ursachen zeigen auf der Puppen-

bühne große Wirkungen. ein sin-

nenhaftes Spiel um Freundschaft

und kleine Ängste. ein lebendiges

und spannendes Puppenspektakel

VOrSCHAu 2012/2013

toldrian und

der Bär tobias

Ein Waldabenteuer für kleine und große Leute ab 4 Jahren

Wuppertaler Puppenspiele

mit viel Situationskomik. Spontane

ein würfe und Fragen der Kinder

wer den von den agierenden

Puppen jederzeit aufgenommen.

Wir helfen

hier und jetzt.

13.02.13

MI | 16 UhR

(einlass: 15.45 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 7,50 €

Kinder 6,– €

47

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

Man kann von einer

besseren Welt träumen.

Oder aufwachen und

anpacken.

Der ASB in Peine.

Jetzt mithelfen und Mitglied werden:

www.asb-peine.de


KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

21.02.13

Do | 16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

27.02.13

MI | 10.30 UhR

(einlass: 10.15 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 8,– €

Kinder 6,– €

gruppenpreis

5,–€/Person

ExKLUSIVE URAUFFÜhRUng Von THEATER Auf TouR

SESAMStRASSE

Die geburtstags-Show

Für Kinder ab 3 Jahren

von Sesame Workshop® und Marco Böß

Musik: Axel Heintzenberg

Die Bewohner der Sesamstraße sind

in heller Aufregung. Alle ha ben eine

In Kooperation mit

r@usgemobbt.de

nach richt bekommen, sie sollen sich

mit Bert treffen. Auch lisa, die extra

dafür angereist ist. Doch Bert ist ver-

schwunden! Als sie ihn end lich finden,

überrascht Bert mit einer großartigen

idee: Samson hat ge burts tag und

er plant für ihn eine große Über ra-

schungs party.Alle sind von der idee

begeistert und beginnen mit den

Planungen.Samson denkt in der Zwi-

schen zeit, dass seine Freunde ihn und

seinen geburtstag vergessen haben

und ist sehr traurig. Schaffen es lisa,

ernie, Bert, elmo, Wolle, Pferd und das

Krü mel monster ein geburts tags fest

für Samson auf die Beine zu stellen?

und gelingt die große Überraschung?

Theaterstück zum Thema Cyber-Mobbing für Zuschauer zwischen 9 und 12 Jahren

Comic on! Theaterproduktion Köln

Allen Giro X-tra-Kontoinhabern gewährt der Kulturring

einen Sonderrabatt in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

nik, 11 Jahre alt, ist neu in der

Klasse. Freunde hat nik noch

nicht wirklich gefunden. Aber

klicksafe.de ist Partner im

deutschen Safer Internet centre

der Europäischen Union.

er hat Salo kin, seinen Avatar.

Cool, mutig, stark und unglaub-

lich schlagfertig. Schließlich hat

48 VOrSCHAu 2012/2013


nik Salokin auch selbst im netz

erschaffen.

Als nik auf dem Schulweg immer

häufiger von älteren Schülern

bedrängt wird, diese ihm geld

ab ziehen und die gemeinen Ak tio-

nen schließlich per Handy filmen,

gerät er enorm unter Druck. nik

kann eines tages die geforder-

te geld summe nicht zahlen und

die Si tu ation spitzt sich zu. Jetzt

helfen ihm Salokins gut gemeinte

tipps nicht mehr. in der Hoffnung

auf ein ende der Mobbing-Attacken

lässt nik sich schließlich auf einen

folgenreichen „Deal“ mit seinen

Peinigern ein ...

Mit fetziger Musik, mit lauten und

leisen Momenten, mit einer aufregenden

Bühnenpräsentation

In Kooperation mit

vers pre chen wir ein spannendes

„Schau spiel“, das genügend Platz

für eigene gedanken und gefühle

lässt. „r@usgemobbt.de“ bewegt

durch eine intelligente, emotional

berührende und inhaltlich aus-

drucksstarke inszenierung.

nach der Veranstaltung bieten die

pädagogisch geschulten Schau-

spie ler eine 45-minütige Diskussion

für die Zuschauer an.

R@USgEMoBBt 2.0

Was würdest du alles tun, um dazu-

zugehören? Was erträgst du? und

wann ist man eigentlich cool?

Jess, ein 16-jähriger Junge, hat

schon einiges hinter sich und

VOrSCHAu 2012/2013

klicksafe.de ist Partner im

deutschen Safer Internet centre

der Europäischen Union.

Ein Theaterstück zum Thema Cyber-Mobbing

für Zuschauer zwischen 13 und 16 Jahren

Comic on! Theaterproduktion Köln

Allen Giro X-tra-Kontoinhabern gewährt der Kulturring

einen Sonderrabatt in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

beschließt aus diesem grund, sich

an der neuen Schule aus allem herauszuhalten.

Wer braucht schon neue Freunde,

wenn man bestens virtuell vernetzt

>>

27.02.13

MI | 14 UhR

(einlass: 13.45 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 8,– €

Kinder 6,– €

gruppenpreis

5,–€/Person

Foto: Jörn Neumann

49

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr


KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr

Foto: Jörn Neumann

15.03.13

FR | 16 UhR

(einlass: 15.45 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 7,50 €

Kinder 6,– €

ist, sodass man jederzeit mit sei-

nen top-Freunden „reden“ – oder

noch besser – zocken kann?

Der kleine König

Nach der Geschichte von Hedwig Munck

Für Kinder ab 3 Jahren

Niekamp Theater Company

Morgen kommt die

kleine Prin zessin. Was

soll der kleine Kö nig

bloß mit seiner Cousine

an stellen?

grete weiß

etwas: eine

Par ty mit

tollen

Spielen

und

einem Kuchen

wird geplant. Das

führt zu einigen Ver wick-

lun gen ...

Die Mädchen kommen seinem

Vorsatz jedoch schnell in die

Quere: das attraktive gucci-girl

Vanessa, die mit ihrer Clique in

der Schule tonangebend ist, und

Chris, die seine leidenschaft für

Computerspiele teilt, gleichzeitig

aber von Vanessa und ihrer Clique

schikaniert und mit peinlichen

Handyvideos extrem unter Druck

gesetzt wird. Als Jess sich für eine

Seite entscheiden muss, droht die

Situation zu eskalieren ...

nach der Veranstaltung bieten die

pädagogisch geschulten Schau-

spieler eine 45-minütige Dis kus-

sion für die Zuschauer an.

Hedwig Munck schuf die Figur des

Kleinen Königs zunächst für das

Sandmännchen und von da aus

trat der kleine König in die Kin der-

zim mer. in dieser liebevoll arran-

gierten geschichte werden keine

großen philosophischen Fragen

geklärt. Aber gerade darin liegt der

reiz, es geht um Fragen, die sich

alle Kinder der Welt stellen und die

sie mit ernst und naivität lösen.

ein Stück über Freundschaft, das

Streiten und das wieder Vertragen.

50 VOrSCHAu 2012/2013


Die kleine Meerjungfrau

Familienmusical nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Von Eberhard Streul und Frank Steuerwald

Für Kinder ab 5 Jahren

Musikbühne Mannheim

Die kleine Meerjungfrau sehnt

sich danach, ein Mensch zu sein

und eine Seele zu haben, denn

sie liebt den Prinzen. Durch einen

Zaubertrank der Hexe verliert sie

ihren Fischschwanz und erhält

menschliche gestalt. Dafür muss

sie der Hexe ihre Stimme verkaufen.

Drei tage hat sie Zeit, so die Be din-

gung der Hexe, um die liebe des

Prinzen zu gewinnen. Schafft sie das

eine reise ins land der Fantasie:

Vor dem Schla fen gehen spielen

Paula und lukas geschichten aus

„Peter Pan“. Die beiden schlüpfen

VOrSCHAu 2012/2013

nicht, bis die Sonne am dritten tag

untergeht, zerrinnt das le ben der

kleinen Meerjungfrau zu Schaum.

Peter Pan

Schauspieltheater mit Livemusik

Frei nach Motiven von James Matthew Barrie

Für Kinder ab 5 Jahren

Kölner Künstler Theater

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

in die rollen von Peter Pan, Mandy

und Captain Hook und lassen vor

unseren Augen das „land der Fan-

tasie“ entstehen … Mit viel Spaß

wird hier die Welt der kindlichen

Fantasie heraufbeschworen, in der

Wunschträume, Freude und Ängste

gestalt annehmen. in der aber auch

beim heftigsten Kampf kein Blut

fließt, die schlimmsten Feinde nicht

triumphieren dürfen und immer alles

zu einem guten ende kommt.

10.04.13

MI | 16 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

07.05.13

DI | 16 UhR

(einlass: 15.45 uhr)

Forum Peine

Kartenpreise:

erwachsene 9,50 €

Kinder 7,50 €

51

KInDEr- unD JuGEnDtHEAtEr


StUDIo 99 / thEAtER ExtRA

30.11.12

RoMY

Seite 53


RoMY

Das wiedergefundene Leben

Das Stück bewegt sich in dem Span-

nungs feld zwischen Fiktion und

Wirk lich keit. es geht um die Frage:

„Was wäre aus romy geworden,

wenn ihr Herz nicht aufgehört hätte

zu schla gen?“ Veronika Kra nich

setzt ihr leben fort bis in die heu ti-

ge Zeit. Sie zeigt die Frau, die hinter

dem Star lebte. Anhand von ro mys

tage buch ar ti gen notizen ent wickelt

sie ein spannendes thea ter stück.

Dabei bleibt sie im mer dicht an der

Wahr heit, an romys gedanken,

träumen und Sehn süchten. romy

Veronika Kranich spielt Romy Schneiders Leben

und setzt es in die heutige Zeit fort.

Bühnenpartner: Otto Strecker

sucht sich neu und findet wieder

Kraft und Mut zum leben. Der

tiefste Schmerz erst öffnet „neue

räume“. im ei gent li chen Sinn geht

es um die „Kunst zu leben und

selbst zu überl eben“. Wie verkraftet

man schwere Schicksalsschläge?

nach dem großen erfolg von „Frida

Kahlo“ hat Veronika Kranich wieder

ein großes Frauenschicksal in dra-

matischen Szenen, rededuellen,

Monologen und liebesszenen ver-

arbeitet, das unter die Haut geht.

Liebesbriefe an hitler

Die meisten Briefeschreiberinnen

woll ten ihn nur einmal aus der nähe

sehen, seinen „gutmütigen Blick“.

Sie schickten ihm selbst ge backe nen

Ku chen und Hand ar bei ten. und

manch eine schrieb sich die Finger

wund, weil sich die pas sen den

Wor te nicht ein stel len woll ten. So

nannten sie ihn dann „Pur zel chen“,

VOrSCHAu 2012/2013

Dokumente aus der Reichskanzlei

Eine szenische Lesung

Landestheater Burghofbühne Dinslaken

Gefördert durch die Augustin-Stiftung Peine

„Wölf chen“, „Her zens adolf“, „mein

lie ber zu cker sü ßer Adolf“ oder auch

„Ma jes tät“. Manch eines dieser deut-

schen Fräu leins wurde deutlicher und

wünschte sich ein Kind von ihm. Oder

sie wollten einfach nur Sex.

Obszön ist nicht der inhalt.

Obs zön sind die umstände, >>

30.11.12

FR | 20 UhR

Studio 99

Peiner Festsäle

Studiotheater auf der

Festsäle-Bühne

Kartenpreise:

18,– €, erm. 9,– €

23.01.13

MI | 20 UhR

Studio 99

Peiner Festsäle

Studiotheater auf der

Festsäle-Bühne

Kartenpreise:

16,– €, erm. 8,– €

53

StuDIo 99 / tHEAtEr ExtrA


StuDIo 99 / tHEAtEr ExtrA

unter denen diese brieflichen

Her zens er gie ßun gen entstanden

– Dokumente von grausiger Demut

und Verblendung. Sie lassen Hitler

im licht eines Pop stars erscheinen

und das BDM-Mädel, die deutsche

Für

• Kinder ab 4 Jahren

• Schüler • Singles

• Paare • Senioren

Frau als beflissenes groupie. und

daran ist viel Wahres. es kommen

einem die Bilder in den Sinn, bei

denen Frau en mit verdrehten Augen

für den Führer Spalier standen.

gerahmt und unterteilt wird die

szenische lesung durch ein spie-

lung zahlreicher Schlager aus

den 1930er- und 1940er-

Jahren, deren optimistische

Durchhalteparolen und Herz-

Schmerz-reime viel von

dieser Harmlosigkeit

verlieren. Zarah

leander: „ … wir

haben beide den-

selben Stern und

dein Schicksal ist

auch meins …“

54 VOrSCHAu 2012/2013


und kann trotzdem zu Hause bleiben.


RocK ⋅ PoP ⋅ FoLK ⋅ JAZZ

02.05.13

cARLoS núñEZ

UnD BAnD

Seite 63


MAYBEBoP

„free your soul“

Mitreißende Evergreens zum Thema Freiheit mit

dem Landesjugendchor Niedersachsen und

dem überragenden A-cappella-Pop-Quartett MAYBEBOP.

Ein Konzert im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage. Veranstaltet von

der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Sparkassenstiftung für den

Kreis Peine, gemeinsam mit der Wito GmbH und dem Kulturring Peine.

Singen macht nicht nur munter, es

setzt auch unerwartete Kräfte frei,

da sind sich die vier stimmstarken

Helden von Maybebop ganz

sicher. Schließlich haben sie reichlich

erfahrung damit – und eine

erstaunliche erfolgsgeschichte vorzuweisen.

Mit coolem Witz, grandioser

gesangsqualität und furiosen

eigenkompositionen haben sie die

A-cappella-Szene in den letzten

Jahren aufgemischt.

Das ergebnis: herausragendes

entertainment.

Für die Musiktage verbündet

sich Maybebop nun

mit dem landesjugendchor

niedersachsen. Mit den rund

50 ju gend lichen Sängerinnen

und Sängern aus dem gesamten

Bun des land entwickeln

sie ein exklusives Programm

rund um das so oft besungene

ideal der Freiheit.

Dabei kommen nicht nur

eigene Songs, sondern

auch Volkslieder, romantische

Chorwerke oder

VOrSCHAu 2012/2013

Pophits wie „Die Perfekte Welle“

von Juli oder „Frei sein“ von Xavier

naidoo und anderen zusammen.

Dank Witz und Verve wird dabei

garantiert auch das Publikum in

glücklichste Sangeslaune verfallen.

29.09.12

SA | 20 UhR

gebläsehalle

groß Ilsede

Kartenpreise:

20,– €, erm. 15,– €

Foto: Sven Sindt

57

rocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz


ocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz

05.11.12

Mo | 20 UhR

Forum Peine

Vorverkauf:

26,– €, erm. 23,– €

Abendkasse:

30,–€, erm. 27,– €

Imaginary Bridges tour

Mit Ian Smith – The songsmith, Matt & Shannon Heaton – These two are magic,

The Fretless – A string quartet goes Folk, Ciorras – Traditional innovators,

Last but not least FESTIVAL SESSION

Welcome to the most popular festival of Irish music!

Brücken sind starke Symbole. Sie

faszinieren nicht nur durch kühne

Architektur, sondern auch durch

die Fähigkeit, trennungen aufzuheben.

Das irish Folk Festival

2012 steht im Zeichen von musikalischen

Brückenbauern.

Das iFF und die „imaginary Bridges

tour“ werden dieses Jahr ein starkes

Zeugnis vom verbindenden

Charakter irischer Musik abgeben.

Da haben wir Ian Smith, der

eigene und traditionelle Songs

elegant unter einen Hut bringt.

Matt & Shannon heaton sind

en kel irischer Auswanderer, das

Streich quartett the Fretless bringt

Klas sik und Folk auf einen gemein-

samen nenner, ciorras mit ihrem

Big-Band-Sound tradition und

Mo der ne. Wie immer wird das iFF

mit einer gemeinsamen Session

zu ende gehen. gibt es denn eine

schönere Brücke als eine Session?

eine, die sowohl Künstler als auch

Zuschauer als eine verschworene

gemeinschaft zusammenführt.

58 VOrSCHAu 2012/2013


15 Jahre VooDoo LoUngE

50 Jahre Rolling Stones

Selbstverständlich ist es nur der

rock ’n’ roll, dem sich die Braunschwei

ger Formation Voodoo

lounge als rolling-Stones-tribute-

Band ver schrie ben hat. Wenn die

Band damit aber nun schon seit

genau 15 Jahren in Deutschland

und im angrenzenden europäischen

Ausland erfolgreich ist, ist

das jedenfalls bemerkenswert.

Wenn hinzu kommt, dass die größte

rock ’n’ roll Band der Welt – the

rolling Stones – im selben Jahr seit

nunmehr genau 50 Jahren unterwegs

ist, ist das ein grund, das mit

den Konzerten im Jahr 2012 nach

allen regeln der Kunst zu feiern.

einmal mehr werden Voodoo

lounge mit leidenschaft, Hingabe

und großer Spielfreude den großen

Hits der rolling Stones huldigen.

regel mäßige Besucher ihrer Kon-

zer te wissen jedoch auch, dass

die Band ihr Publikum immer

wieder gern mit einigen weniger

be kann ten Perlen aus dem schier

un erschöpf lichen Fundus der

le ben den legenden überrascht.

Seit 15 Jahren hat die Band unzäh-

lige Bühnen bespielt, massenhaft

VOrSCHAu 2012/2013

– Kein Sitzplatzanspruch –

Hem den durchgeschwitzt und

tausende von gitarrensaiten zer-

schlissen. Dabei verfolgen Voodoo

lounge durchaus egoistische Ziele.

Denn: rock ’n’ roll kann glücklich

machen. Das weiß die Band nur

zu gut aus eigener erfahrung. „ich

weiß nicht, warum die leute viel

geld für glücksratgeber und Well-

ness hotels ausgeben, sie müssten

doch einfach nur ihre alten Platten

hören“, so Bobby Ballasch, Sänger

von Voo doo lounge.

01.12.12

SA | 20 UhR

(einlass: 19 uhr)

Forum Peine

Vorverkauf:

19,– €, erm. 16,– €

Abendkasse:

22,–€, erm. 19,– €

59

rocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz


ocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz

16.02.13

SA | 20 UhR

(einlass: 19 uhr)

Forum Peine

Vorverkauf:

19,– €, erm. 16,– €

Abendkasse:

22,–€, erm. 19,– €

Back for good

the Ultimate tAKE thAt tribute

Deutschlands erste und einzige Take That Tribute-Show

– Kein Sitzplatzanspruch –

Allen Giro X-tra-Kontoinhabern gewährt der Kulturring

einen Sonderrabatt in Höhe von 10 % auf den Eintrittspreis.

in der gerüchteküche rumorte es

lange, dann wurde es offiziell: take

that, die Boyband der 90er-Jahre

und robbie Williams erklärten ihr

gemeinsames Comeback. nach

der Veröffentlichung der Single

„the Flood“ und dem millionenfach

verkauften Comeback-Album

„Progress“ wurde europa von einer

neuen take-that-Welle erfasst.

„Back for good – the ultimate

take that tribute“ ist Deutschlands

erste und einzige take that

tribute-Show. Dieser quali ta tiv

hochwertige tribute Act ist das

ergebnis einer intensiven Vorbereitung.

nach vielen Audi tions

und rehearsals ist die einzigarti-

ge tribute-Show „Back for good“

für die Bühne bereit: 5 Sänger –

unterstützt von einer hochkarätig

besetzten 6-köpfigen liveband

– nehmen ihr Publikum mit auf

eine reise von den Anfängen

des Originals über robbies

Solokarriere bis hin zur reunion

mit dem aktuellen erfolgsalbum

„Progress“. Authentisch, witzig,

charmant und mit einer riesigen

Portion Spaß zaubern „Back for

good“ ma gi sche Momente voller

Kraft und emo tio nen auf die Bühne

und in die Köpfe des Publikums

und wecken so erinnerungen an

die 90er-Jahre.

„Back for good – the ultimate

take that tribute“ verpackt zeitlo-

se tophits und kraftvolle Balladen

in eine mitreißende und emoti-

onsgeladene live-Performance

und präsentiert die spektaku-

läre Show auch mal mit einem

Augenzwinkern – so entsteht the

Magic of take that!

60 VOrSCHAu 2012/2013


Axel Zwingenberger

Boogie-Woogie- & Blues-Piano-Solo

er ist ein guter Freund und gern

ge seh e ner und gehörter gast im

Fo rum Peine: Axel Zwingenberger.

nach Jah ren erleben wir wieder ein-

mal einen echten Boogie-Woogie-

Piano-Solo-Abend mit ihm. geboren

in Hamburg, ist Axel Zwin gen ber-

ger seit seinem 19. lebens jahr als

„Botschafter des Boogie-Woogie“

weltweit unterwegs. ge mein sam

mit seinen Freunden Vince Weber,

Martin Pyrker und georg Möller

hat er im deutsch spra chi gen raum

begonnen, mittler weile war der

tastenvirtuose in rund 50 ländern

von Süd ost asien über Afri ka bis

nord ameri ka auf Kon zert reise.

VOrSCHAu 2012/2013

– Gemischte Bistrobestuhlung – kein Sitzplatzanspruch –

„ganz nebenbei“ ist er auch in fast

allen europäischen län dern aufge-

treten. Meist spielt er solo – gerne

„klassisch“, also unverstärkt an

einem großen akustischen Flügel.

Britische Kritiker betitelten ihn

„Boo gie meister of the world“, wor-

über er sich besonders freut, zumal

er nicht nur kreativ und in no va tiv

kom poniert, sondern wie kein zwei-

ter die Facetten des klas si schen

Boogie-Woogie- und Blues-Pianos

ausleuchtet und durch seine mitrei-

ßenden interpretationen mit leben

erfüllt. einfach nur Spaß und gute

laune pur!

09.03.13

SA | 20 UhR

(einlass: 19 uhr)

Forum Peine

Vorverkauf:

22,– €, erm. 17,– €

Abendkasse:

25,–€, erm. 20,– €

61

rocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz


ocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz

12.04.13

FR | 20 UhR

(einlass: 19 uhr)

Forum Peine

Vorverkauf:

19,– €, erm. 15,– €

Abendkasse:

22,–€, erm. 18,– €

Anne haigis

und Jan Laacks

auf „wanderlust“-tour 2013

– Gemischte Bistrobestuhlung – kein Sitzplatzanspruch –

Seit 2011 begibt sich Anne Haigis

mit ihrer neuen CD und dem

Programm „wanderlust“ erneut auf

eine reise. und wer die Sängerin

kennt, weiß, dass dieser musika-

lische trip aus leidenschaftlichen

rocksongs und feinfühligen Blues-

Balladen ein neuer Anlauf ist, die

Wunden des Fernwehs zu stillen.

Anne Haigis: „Von liedern, die

mich zutiefst berühren, kann ich

mich nur befreien, wenn ich sie

selbst singe.“

Anne Haigis, die unter ande-

rem mit Wolfgang Dauner, eric

Burdon, Melissa etheridge oder

den Harlem gospel Singers auf

der Bühne stand, fasziniert mit

ihrer leidenschaft Blueskenner,

romantiker und nostalgiker gleichermaßen.

und es ist ja gerade

diese fast schon hemmungslos

offene Darbietung der lieder, für die

die interpretin geliebt wird, die in

ihrem neuen Programm dem regen

entflieht, dicke tennessee-tränen

weint und Papierflieger steigen

lässt, aber auch die von ihren Fans

liebgewonnenen Songs früherer

Zeiten wieder aufleben lässt.

ihr kongenialer Partner Jan laacks

webt mit seinem instrument

zu allen Songs einen kompakten

Klangteppich und shuffelt,

bottle-necked und rockt wanderlustvoll

über alle grenzen hinweg.

Zwei gitarren, eine Stimme

wie reifer Whiskey und die reise

kann beginnen. Bereits nach

wenigen Akkorden vergessen die

Konzertbesucher, ob sie sich nun

in den Südstaaten befinden, oder

in texas oder in Peine.

62 VOrSCHAu 2012/2013


carlos núñez und Band

the new King of the celts

Die internationale Presse hat Carlos

núñez mit vielen außergewöhnlichen

Formulierungen bedacht:

„Jimmy Hendrix of the bagpipes“,

„new king of the Celts“ oder „seine

Majestät der Dudelsack“. egal

ob der Meister seine gaïta, tin

Whistle oder Blockflöte zur Hand

nimmt, er wird mit dem ersten ton

die Zuhörer in seinen Bann schlagen

und verzaubern. Bereits drei

Mal ist ihm dies im Forum Peine

ge lun gen. Über zwei Millionen sei-

ner tonträger gingen weltweit über

die la den the ken und wurden von

Men schen gekauft, die sowohl

kel tische Musik, Flamenco, Pop,

Klassik, Film- und Weltmusik lieben.

Sollte je ein Friedensnobelpreis für

die Aus söh nung von Kulturen und

Mu sik strö mun gen verliehen wer-

den, Carlos núñez wäre ein ehren-

voller Kandidat.

Carlos hat Folk mit Klassik und

die keltische Musik nordspaniens

mit dem Flamenco des Südens

ver söhnt. Mit „Cinema do mar“

beschritt Carlos 2005 neue Wege.

ins pi riert durch die Arbeit zu dem

Sound track des Oscar-prämierten

Films „Das Meer in mir“ (Mar

Adentro), nahm sich Carlos bekann-

ter Filmmusiken und klassischer

VOrSCHAu 2012/2013

Mit seinem aktuellen Programm

Stücke an. Auch hier gelang Carlos,

was bis dahin eigentlich unmöglich

schien – Brücken über die verschie-

densten Stil- und Musikrichtungen

hinweg zu schlagen und damit

einen weltoffenen und unverwech-

selbaren Folk-Stil zu prägen. Wer

Carlos núñez live erlebt hat, weiß,

dass sich kaum jemand dem Cha-

ris ma des „musikalischen rat ten-

fängers“ entziehen kann. Dieser

Mann fühlt jede einzelne note, die

sein instrument verlässt. Bei seinen

Kon zerten wird er von sei ner Band

– seinem Bruder Xurxo (Per cussion,

Bod hràn, Keyboard, Acous tic

guitar), Pancho Alvarez (Bouzuki,

Vio line, Concertina, Man do-

line, Banjo sowie die Hurdy-

gurdy, eine mit tel al ter liche

Drehleier) und niamh ní

Charra (Fiddle, Con cer tina,

gesang), die lange Jahre zum

en semble von „river-

dance“ ge hörte,

– perfekt

un ter stützt.

02.05.13

Do | 20 UhR

Forum Peine

Vorverkauf:

25,– €, erm. 22,– €

Abendkasse:

29,–€, erm. 26,– €

Foto: Daniela Dacorso

63

rocK ⋅ pop ⋅ FolK ⋅ JAzz


WEItERE hIghLIghtS

16.01.13

tAo

Seite 69


Es geht weiter!

unterwegs

„PEInE – PAttEnSEn – PARIS”

Die zweite tour mit den legen dären

Stationen „Peine – Pattensen –

Paris“ bietet nach den drei ausverkauften

und umjubelten Shows

2011 auch in diesem September

wieder exquisites entertainment

auf einem höchst angenehmen

niveau. Das garantiert gastgeber

Detlef Simon – DeSiMO, der sich

einige seiner lieblingsgäste

aus dem monat lichen „spezi-

al Club“ in den tour bus geholt

hat. natürlich sind es wieder

Überraschungsgäste, weit ange-

reist und äußerst vielschichtig.

Die Mix-Show mit Überraschungsgästen auf Tour!

So erlebt das Publikum an die-

sem Abend eine schön schwarz-

humorige zarte Künstlerin aus

München am Klavier,

ganz frische Stand-

up-Comedy vom mehr-

fachen Zau ber welt meister aus

dem Schwabenland, sehr witziges

Multi kulti-Kabarett zwischen tür-

kisch und hanseatisch.

Freuen Sie sich mit DeSiMO auf

seine grandiosen gäste. Das wird

ein großer Spaß – herzlich will-

kommen!

Menschen an der Leine

holger Schüler

„Der Hunde-Erziehungsberater“ auf 6 Pfoten.

Bekannt aus Rundfunk, Zeitung und Fernsehen

Hunde dürfen zu dieser Ver an stal tung nicht mitgebracht werden!

Mit Passion für seine Arbeit und

Authentizität steht Holger Schüler

auf der Bühne. Aber er ist dort

nicht allein. Seine Hunde Siska

und Falk sind immer an seiner

Seite. So spricht er nicht nur über

VOrSCHAu 2012/2013

Situationen, Probleme und Me tho-

den in der Hundeerziehung. er setzt

die erklärte theorie gleich in die

Praxis um. Ohne tricks veranschau-

licht er, wie man es richtig macht.

Sie erleben einen zweistündigen >>

12.09.12

MI | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

21,– €, erm. 17,– €

30.09.12

So | 20 UhR

Forum Peine

Kartenpreise:

24,– €

65

… wEItErE HIGHlIGHtS


… wEItErE HIGHlIGHtS

20.11.12

DI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

42,–/38,–/34,–/30,– €

Vortrag, der lebendig, amüsant,

dabei aber auch lehrreich und infor-

mativ die richtige Arbeit von Mensch

und Hund erklärt und veranschau-

licht. ein Vortrag, der nicht mit dem

erhobenen Zeigefinger auf Fehler

hinweist, sondern mit einer kleinen

Änderung des Blickwinkels und

einem Augenzwinkern eine viel grö-

ßere Wirkung hat. Holger Schülers

grundgedanke und Ziel ist es, aus

Mensch und tier ein team zu bilden.

er hat die Hundeerziehung in sechs

verschiedene elemente unterteilt,

an denen einzeln gearbeitet wird,

die aber zusammengehören und

ohneeinander nicht optimal funktionieren.

erziehung und eben auch

Hundeerziehung ist ein sehr komplexes

thema, das oft falsch angegangen

wird. Mit dem menschlichen

Verständnis für seinen Hund und

dessen Wesen und dem trainieren

der wichtigen Abläufe im Alltag steht

einem entspannten und geregelten

Miteinander zwischen Mensch und

Hund nichts im Wege.

ABBA MAnIA

Europas erfolgreichste ABBA-Show

Ein Hit-Feuerwerk von Fernando bis Waterloo.

Ein unvergessenes Entertainment-Highlight

für die ganze Familie!

Gefördert durch die Peiner Heimstätte

ABBA MAniA, „das beste ABBA-

Konzert seit ABBA“, wird der le gen-

dären schwedischen Kult band ABBA

bis ins kleinste Detail ge recht. Vier

Jahre Vor be rei tungs zeit, genauestes

Studium der Musik, der Kostüme,

der Cho reo gra fie und der instru-

men te haben das ensemble von

ABBA MAniA zu experten ge macht,

die noch das kleinste ABBA-Detail

recherchiert haben, um die Kon-

zert show vollkommen zu machen:

Aus respekt vor ABBA und ihrem

ein ma li gen lebenswerk sollte es

nicht nur musikalisch ein ein drucks-

volles revival sein, es muss ten auch

detailgetreu die Büh ne und das

licht-Design ge stal tet werden, und

vor allen Din gen die farbenfrohen

Kostüme sollten als Markenzeichen

66 VOrSCHAu 2012/2013


in diesem „tribute concert“ glänzen.

un zäh li ge Videos, Fotobände und

Plattencover halfen bei der ABBA

MAniA-entwicklung. im ton stu dio

feilte man wochenlang am ABBA-

Sound, filterte die Vo kal parts

he raus, studierte die gesangs pas-

sa gen. Der Sprung in das londoner

West end war eine Frage der Zeit.

Fast fünf Monate begeisterte ABBA

MAniA im „Strand theatre“ das lon-

do ner Publikum. nach einem sen sa-

tio nel len tourstart und dem rie sen-

er folg tourt ABBA MAniA nun regel-

ganz großes klassisches Ballett

erwartet die Zuschauer im Stadttheater

Peiner Festsäle, wenn das

Ballett der Staatsoper Kharkov mit

„Schwanensee“, dem wohl bekanntesten

klassischen Ballett, zu gast

sein wird. „Schwanensee“ wur de

wegen der Musik von Peter iljitsch

tschaikowsky und der Cho reo grafie

von Marius Petipa zum inbegriff des

klassischen Balletts.

in dem romantischen Märchen vom

Streit zwischen gut und Böse geht

es um den Sieg der liebe über das

Böse: „Schwanensee“ erzählt von

der liebe zwischen dem Prinzen

Siegfried und Odette, die vom

Zauberer rotbart in die Königin

VOrSCHAu 2012/2013

mäßig durch europa. Das ABBA-

Fieber reißt nicht ab und be geis tert

die Zuschauer auch 2012 wieder

mit Konzerten in Deutschland,

Österreich und italien.

Schwanensee

Musik von Peter Iljitsch Tschaikowsky

Mit dem Ballett der Staatsoper Kharkov, Ukraine

60 Personen auf und hinter der Bühne

der Schwäne verwandelt wurde.

Die weltbekannten Melodien, die

zu den Meisterwerken

der klassischen Musikliteratur

gehören, und

eine großartige inszenierung

mit dem Ballett der Staatsoper

Kharkov – tänzerisch perfekt und

exzellent besetzt – laden zu einem

außergewöhnlichen Ballettabend

ein. Das Opernhaus Kharkov

ist eines der renommiertesten

Operntheater der ukraine. Als das

älteste ansässige Musiktheater

ist es ein äußerst traditionsreiches

Haus. Schon seit über

220 Jahren finden auf seiner

Bühne Opernaufführungen

statt.

05.12.12

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

36,–/33,–/30,–/27,– €

67

… wEItErE HIGHlIGHtS


… wEItErE HIGHlIGHtS

31.12.12

Mo | 19 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

36,–/33,–/30,–/27,– €

SILVEStERKonZERt

JohAnn StRAUSS

oRchEStER BUDAPESt

champagner für die Seele

Dirigent: Alexander Maschat

Sopran: Christin Mollnar

Tenor: Mathias Reinthaller

Wo auch immer sie mit ihren festlichen

Walzern und zündenden

Polkas von Johann Strauß und

Zeit ge nos sen ihr mitreißendes

musi ka lisches Programm entzündeten:

Publikum und Presse waren

begeistert! „Walzer-Schwung in

bril lanter Homogenität“, „Johann

Strauß lange nicht mehr so pracht-

voll gehört“, „glänzende Stim-

mung“ – so begeistert äußert

sich seit Jahren die Presse über

die neujahrskonzerte dieses erstklassigen

Klangkörpers.

längst wird den Musikern des

Johann-Strauß-Orchesters Budapest

nachgesagt, dass sie die

Musik der Strauß-Dynastie nicht

nur im Kopf, sondern auch in den

Herzen haben.

Sobald das Johann-Strauß-Or ches-

ter Budapest die ersten takte von

sich hören lässt, klären sich die

Mienen auf, die Augen beleben

sich, und die Herzen tanzen im takt!

Wir wünschen einen schwungvollen

Start in die Silvesternacht!

68 VOrSCHAu 2012/2013


in Peine haben sie das Publikum

zu Bei fall sstür men hingerissen.

explosiv und dennoch klassisch.

ur sprüng lich und doch modern.

Mil lio nen konnte das ja pa ni sche

trommel-ensemble tAO bereits bei

den gastspielen welt weit begeis-

tern: tAO belebt die jahrhunderte-

alte, überlieferte Wa dai ko-Kunst mit

elementen des Pop und kehrt nun

nach Deutschland zurück.

ihre neue Show verbindet auf ein-

drucks volle Weise tradition und

Mo der ne und lädt ein zu einer reise

durch Zeit und raum. Ausgehend

von den klassischen Bild mo ti ven der

edo zeit führen die tromm le rin nen

und trommler den Zuschauer von

VOrSCHAu 2012/2013

tAo

Die Kunst des trommelns

Elfköpfiges Trommelensemble aus Japan

Konzerte rund um den Globus!

den Anfängen der Wadaiko-Musik

bis hin zu ihrer zeitgenössischen

Form, die einen einzigartigen glo-

balen Beat versprüht. Die furiosen

rhythmen, die sich zu einem auf-

peitschenden trom mel gewitter

steigern, dargeboten mit außer-

ordentlicher Präzision, Wucht und

Ausdauer, haben eine – im wahrsten

Sinne des Wortes – durchschlagen-

de Wirkung. tAO ist mehr als ein

atemberaubendes Klangerlebnis,

tAO ist überquellende lebendigkeit

und enorme Musi ka li tät. eine einzig-

artige Performance, eine Mischung

aus musikalischer Meditation

und wilder Kampfkunst, gekrönt

von einer minutiös abgestimmten

Choreo grafie.

16.01.13

MI | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

42,–/38,–/34,–/30,– €

69

… wEItErE HIGHlIGHtS


… wEItErE HIGHlIGHtS

24.02.13

So | 20 UhR

Stadttheater

Peiner Festsäle

Kartenpreise:

42,–/38,–/34,–/30,– €

thE 12 tEnoRS

12 tenöre, 22 Welthits, eine Show

THE 12 TENORS on tour!

Die weltweit erfolgreiche Pro duk-

tion ist zurück mit frischen Songs,

be währ ten Klassikern und einer

Show, die aufräumt mit allen bis-

herigen Klischees über das wohl

auf re gend ste Stimmfach der

ge sangs musik.

in den vergangenen Jahren ersan-

gen sich tHe 12 tenOrS vor allem

in China, Japan und Deutschland

einen hervorragenden ruf. Aus

un ter schied lichen nationen

zu sam mengekommen, kennen sie

nur ein Ziel: ihr Publikum anzuste-

cken. Anzustecken mit ihrer mit-

reißenden leidenschaft für Musik.

Von ernsthaften klassischen Arien

wie „nessun Dorma“, über Pop-

Hymnen wie „Music“, bis hin zum

neu arrangierten und choreo gra-

fier ten Michael-Jackson-Medley:

nie war Musik von einer einzigen

Stimmlage so vielfältig. Denn

tenöre können sogar mehr. Sie

können spektakulär tanzen,

char mant moderieren und treff-

sicher zwischen den Stilen wech-

seln ... und sie sehen dazu noch

umwerfend aus. ein leckerbissen

für Augen und Ohren. tHe 12

tenOrS verbinden durch ihren

unverwechselbaren klassischen

und dennoch modernen Sound

den geschmack von mehreren

generationen.

Wenn es eine Boygroup gibt, die

Jung und Alt vereint, dann sind es

tHe 12 tenOrS.

70 VOrSCHAu 2012/2013

Foto: Susannah v. Vergau


Peiner Kunstpfad 2012

Jot claus – Zeichnungen

Der Kulturring präsentiert im Rahmen des Peiner Kunstpfades 2012 mit

Bleistift- und Farbstiftzeichnungen des Hannoverschen Künstlers Jot Klaus

Jot Claus wurde 1943 in greifswald

geboren. er studierte von 1963 bis

1970 zu nächst an der Pä da go gi-

schen Hoch schule Han no ver bei

Prof. Klaus Ko wals ki, es folgte das

Stu dium der gra fik und Druckgrafik

an der HBK in Braunschweig bei Prof.

Mal te Sartorius und das Stu dium der

Kunst ge schichte an der tu Braun-

schweig bei Prof. Mar tin gosebruch.

Seit 1968 folgten ein zel aus stel-

lun gen und Aus stel lungs be tei li-

gungen in Deutschland, von 1971

bis 1974 dann eine lehr tä tig keit

als Kunstpädagoge an gym nasien

in Braunschweig und Bre men. Von

1974 bis 2006 schloss sich eine lehr-

und Forschungstätigkeit am ins ti tut

für Ästhetische Bildung am Fach be-

reich er zieh ungs wis sen schaf ten der

universität Han nover an. 1980 wähl-

te Jürgen Claus den Künstlernamen J.

(Jot) Claus in Abgrenzung zu Jürgen

Claus/München.

15.09.12

SA | 10–18 UhR

16.09.12

So | 10–18 UhR

Forum Peine

Ihre Adresse in

Sachen Schönheit...

Öffnungszeiten: Mo-Mi 9-18 Uhr • Do+Fr 8-18 Uhr • Sa 7.30-14 Uhr

Piercing-

Studio

Inhaberin Irmgard Dönch • 31224 Peine • Gröpern 15

☎ 0 51 71 - 1 42 11 • www.friseur-doench.de • Nur in der Peiner Fußgängerzone

VOrSCHAu 2012/2013

71

AuSStEllunG


SItzplAn DEr pEInEr FEStSälE

PARKETT

BALKON

BÜHNE

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

72 VOrSCHAu 2012/2013

1

2

3

4

5


© mabe123 – iStockphoto.com

Woltorfer Straße 64

31224 Peine

Fon 05171 46-0

www.stadtwerke-peine.de

strom erdgas wärme wasser baden parken

Musik beflügelt, Musik ist Leidenschaft. Unsere Passion ist es,

Sie sicher zu versorgen, unabhängig für welches

Energieprodukt Ihr Herz schlägt. Wir beraten Sie kompetent

und persönlich und das gleich nebenan in unserem

Kundenzentrum in der Woltorfer Straße.

Einfach elektrisierend.

STADTWERKEPEINE

Nähe hat Zukunft.


ABonnEMEntS & prEISE

Wählen Sie

Ihr persönliches Kulturpaket!

ABonnEMEntS/prEISE SAISon 2012/2013

ring

Das große

Schauspiel

ring

theater-Mix

ring

peine Boulevard

(5 Veranstaltungen) (7 Veranstaltungen) (8 Veranstaltungen)

gesamtpreis

einzelpreis

gesamtpreis

einzelpreis

gesamtpreis

einzelpreis

plAtzGruppE rEGulär ErMäSSIGt rEGulär ErMäSSIGt rEGulär ErMäSSIGt

Parkett

reihe 1–6 1

Parkett

reihe 7–12 2

Parkett reihe 13–20

Balkon reihe 1–3 3

Parkett reihe 13–20

Balkon reihe 4–5 4

100,00 €

20,00 €

95,00 €

19,00 €

87,50 €

17,50 €

65,00 €

13,00 €

50,00 € 140,00 €

10,00 € 20,00 €

47,50 €

9,50 €

133,00 €

19,00 €

43,75 € 122,50 €

8,75 € 17,50 €

32,50 €

6,50 €

Kabarett &

Kleinkunst

91,00 €

13,00 €

70,00 € 160,00 €

10,00 € 20,00 €

66,50 €

9,50 €

Konzert-ring

(6 Veranstaltungen) (5 Veranstaltungen)

gesamtpreis

einzelpreis

gesamtpreis

einzelpreis

plAtzGruppE rEGulär ErMäSSIGt rEGulär ErMäSSIGt

alle

Plätze

102,00 €

17,00 €

63,00 €

10,50 €

80,00 €

16,00 €

152,00 €

19,00 €

61,25 € 140,00 €

8,75 € 17,50 €

45,50 € 104,00 €

6,50 € 13,00 €

47,50 €

9,50 €

80,00 €

10,00 €

76,00 €

9,50 €

70,00 €

8,75 €

52,00 €

6,50 €

geburtstag · Weihnachten · Jubiläum · Verabschiedung

immer kommt alles so plötzlich!

gUtSchEInE

für Schauspiel, Musical, rock, Folk, Kindertheater, Kabarett und Klassik

Kartenservice im Forum Peine · Winkel 30 · telefon 05171 15666

74 VOrSCHAu 2012/2013


ohne „Kleingedrucktes“ geht es nicht …

Mit dem Abschluss eines Abonnements entsteht ein Vertrag zwischen dem Abonnenten

und dem Kulturring Peine e.V.

Das Abonnement wird jeweils für eine Spielzeit (September bis Mai) abgeschlossen und

verlängert sich automatisch, wenn es nicht bis zum 30. April schriftlich gekündigt wird. Für

jeden Abonnenten wird im rahmen des gewählten Abonnements ein Platz bzw. eine reihe

reserviert. ein Platzwechsel kann schriftlich bis zum 30. April für die folgende Spielzeit

beantragt werden.

Der Abonnent erhält einen Abonnementsausweis mit allen terminen und Vorstellungen, die

in das Abonnement fallen. Der Preis für das Abonnement ist dem Ausweis zu entnehmen.

Schüler und Studenten bis 27 Jahre sowie Auszubildende erhalten gegen Vorlage des entsprechenden

Ausweises eine ermäßigung.

Der Ausweis berechtigt zum eintritt und ist übertragbar. Preisermäßigte Abonnements

sind hiervon ausgeschlossen. ebenfalls ausgeschlossen ist der umtausch eines vollen

Abonnementsplatzes in einen ermäßigten und umgekehrt.

Die teilnahme an einer Veranstaltung der drei theaterringe im Stadttheater Peiner

Festsäle kann vor dem entsprechenden termin im Büro des Kulturrings gegen Vorlage des

Abonnementsausweises abgesagt werden. Der Abonnent erhält dafür einen Wertgutschein

in Höhe des anteiligen Abo-Preises, der bis zum ende der laufenden Spielzeit bzw. des

Kalenderjahres auf eine andere Kulturring-Veranstaltung angerechnet werden kann.

Der Abonnementsbeitrag ist unaufgefordert in zwei gleichen raten am 15. oktober und

15. Februar unter Angabe der Kundennummer auf das Konto 2 708 170 bei der Kreissparkasse

Peine (BLZ 252 500 01) zu zahlen. Barzahlung ist in der geschäftsstelle möglich. Der Betrag

kann selbstverständlich auch im Oktober in einer Summe beglichen werden.

ersatzforderungen für versäumte Veranstaltungen, Spielplanänderungen oder in Fällen

höherer gewalt können nicht anerkannt werden.

Für erforderliche Mahnungen wird eine gebühr von 3,00 € berechnet. Mit dem erwerb eines

Abonnements tritt der Abonnent dem Kulturring für Stadt und Kreis Peine e.V. bei (z. Z. kein

Mitgliedsbeitrag).

Die vorstehenden Abonnementsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages zwischen dem

Abonnenten und dem Kulturring für Stadt und Kreis Peine e.V.

VOrSCHAu 2012/2013

75

ABo-BEDInGunGEn

FAx 05171 48062 · E-MAIl kartenverkauf@kulturring-peine.de

Telefon, Fax

Ort, Datum Unterschrift

PLZ, Ort

BLZ

Straße, Hausnummer

Bank

Name, Vorname

Kontonummer

… oder per Post an:

Kulturring Peine e.V.

Winkel 30

31224 Peine

Ich bitte die fälligen Gebühren von meinem Konto abzubuchen.

ABSEnDER

EInZUgSERMÄchtIgUng

Konzert-Ring

Falls die gewünschte Preisgruppe belegt ist, bin ich mit

Plätzen einer anderen Preisgruppe einverstanden. Mit

meiner Unterschrift erkenne ich die Abo-Bedingungen des

Kulturrings Peine e.V. an.

Kabarett & Kleinkunst

Peine Boulevard

theater-Mix

hiermit bestelle ich

für die Spielzeit 2012/13 Abonnements

der von mir angekreuzten preisgruppe(n):

Das große Schauspiel

Anzahl

Preisgruppe

ermäßigt

1 2 3 4

ABonnEMEntS


KULtURRIng PEInE SAISon 2012/2013

Anzahl Veranstaltung Datum Einzelpreis Erwachsene Ermäßigt

hiermit bestelle ich

Karten für folgende Veranstaltungen:

Falls die gewünschte Preisgruppe belegt ist, bin ich mit

Plätzen einer anderen Preisgruppe einverstanden.

ABSEnDER

3 Es gelten meine umseitig angegebenen Kontaktdaten

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

Telefon, Fax

3 per Abbuchung (Einzugsermächtigung umseitig)

3 Abholung (innerhalb von 14 Tagen) 3 Rechnung

Ort, Datum Unterschrift

FAx 05171 48062 · E-MAIl kartenverkauf@kulturring-peine.de · poSt Kulturring peine, winkel 30, 31224 peine

Kulturring peine e.V.

Winkel 30

31224 Peine

telefon 05171 15666

www.kulturring-peine.de

20.11.12

ABBA MAnIA

Seite 66

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine