11. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umwelt ...

dkg.ivdk.org

11. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umwelt ...

2. Ankündigung

Call for Abstract

© Ricardo Hänel/PIXELIO

Veranstalter:

für Berufs- und Umwelt-

11. Tagung der Arbeitsgemeinschaft

dermatologie (ABD)

Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie

e.V.

in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für

Dermatologie und dem Universitäts AllergieCentrum

des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Dresden

27.10. - 29.10.2011

DRESDEN

Berufsdermatologie im Aufwind“


VorWort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Ihnen heute die 2. Ankündigung der 11. Tagung

der Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie

vom 27.-29. Oktober 2011 in Dresden übersenden zu können und

laden Sie herzlich ein, sich aktiv an der Tagung mit einem Vortrag

oder Poster zu beteiligen. Abstracts können zu allen aktuellen

Themen aus der Berufs-, Umweltdermatologie über die Kongresshomepage

(www.abd-tagung.de) bis zum 31.07.2011 eingereicht

werden.

Die Tagung richtet sich an (Berufs-) Dermatologen in Klinik,

Praxis und Forschung als auch an Arbeitsmediziner, Betriebsärzte,

Sicherheitsfachkräfte, Gesundheitspädagogen und alle weiteren

Disziplinen, welche Patienten mit berufsbedingten Erkrankungen

betreuen.

Schwerpunktthemen sind aktuelle Entwicklungen beim berufsbedingten

Hautkrebs, bei der Händehygiene, bei Typ I und Typ

IV-Allergien sowie beim evidenzbasierten Hautschutz und der

evidenzbasierten Hautpflege. Aktuelle Präventionskampagnen

sowie neue Aspekte in Diagnostik und Therapie von Berufsdermatosen,

in der Begutachtung und Entschädigung werden

vorgestellt. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf den Möglichkeiten

der Berufsdermatologischen / Arbeitsmedizinischen

Gesundheitsförderung liegen. Darüber hinaus werden viele

weitere praxisrelevante Aspekte der Berufsdermatologie inklusive

UV-GOÄ diskutiert werden.

Zusätzlich zu den bekannten und bewährten Programmpunkten

findet am 27.10.2011 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr in Dresden erstmalig

das „Deutsche Hautschutzforum“ statt.

Wir freuen uns sehr, Sie vom 27.-29. Oktober 2011 zur 11. Tagung

der Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie in

Dresden begrüßen zu dürfen.

PD Dr. med. A. Bauer

Prof. S. M. John • Prof. P. Elsner • Prof. T. L. Diepgen


Wissenschaftliches Programm

donnerstag, 27. oktober 2011

09.00 - 13.00 uhr

„Erstes Deutsches Hautschutzforum der ABD in Zusammenarbeit mit

der DGAUM, dem VDBW und dem VDSI“

Vorsitz: H. Drexler (Erlangen)

S. M. John (Osnabrück)

W. Panter (Duisburg)

F. Zuther (Oberhausen)

09.00 – 09.15 Uhr Hautschutz und Hautreinigung am Arbeitsplatz – Was ist

objektivierbar?

P. Elsner (Jena)

09.15 – 09.25 Uhr Diskussion

09.25 – 09.40 Uhr Hautschutz gegenüber Lösungsmitteln - gibt’s das?

S. Schliemann (Jena)

09.40 – 09.50 Uhr Diskussion

09.50 – 10.05 Uhr UV-Schutz am Arbeitsplatz

T. L. Diepgen (Heidelberg)

10.05 – 10.15 Uhr Diskussion

10.15 – 10.45 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

10.45 – 11.00 Uhr Klinische Studie zum Hautschutz und zur Hautpflege bei

Metallarbeitern

H. Drexler (Erlangen)

11.00 – 11.10 Uhr Diskussion

11.10 – 11.25 Uhr Im Zeichen der Aktionswoche „Haut & Job 2011“:

Kooperation zwischen Betriebsarzt, und Hautarzt aus

dermatologischer Sicht

S. M. John (Osnabrück)

11.25 – 11.35 Uhr Diskussion

11.35 – 11.50 Uhr Im Zeichen der Aktionswoche „Haut & Job 2011“:

Kooperation zwischen Betriebsarzt, und Hautarzt aus

arbeitsmedizinischer Sicht

W. Panter (Duisburg)

11.50 – 12.00 Uhr Diskussion

12.00 – 13.00 Uhr Podiums-Diskussion:

Verbesserter Arbeitsschutz in Kleinbetrieben

Podiumspanel:

M. Adam (Mainz)

T. L. Diepgen (Heidelberg)

H. Drexler (Erlangen)

P. Elsner (Jena)

M. Fartasch (Bochum)

B. Grunenberg (Köln)

S. M. John (Osnabrück)

D. Koppisch (Sankt Augustin)

W. Panter (Duisburg)

U. Pohrt (Berlin)

F. Zuther (Oberhausen)


Wissenschaftliches Programm

donnerstag, 27. oktober 2011

14.00 - 18.00 uhr

DGUV - Forum

Vorsitz: F. Zagrodnik (Berlin)

S. M. John (ABD; Osnabrück)

14.00 – 14.25 Uhr DGUV-Multi-Center-Studien zur standardisierten

Evaluation von Hautschutz- und Hautreinigungsprodukten

P. Elsner / S. Schliemann (Jena)

14.25 – 14.50 Uhr Hautarztverfahren und Stufenverfahren Haut.

Ergebnisse der EVA-Haut-Studie

H. Voß (Osnabrück)

14.50 – 15.15 Uhr „Gefährdungsbeurteilung Haut“ als komplementäre

Ergänzung des optimierten Hautarztberichtes

H. Drexler (Erlangen)

15.15 – 15.40 Uhr Aktionswoche Haut & Job 2011

S. M. John (Osnabrück)

15.40 – 16.10 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

Vorsitz: S. Palfner (Berlin)

T. L. Diepgen (Heidelberg)

16.10 – 16.35 Uhr Zwischenergebnisse zur tertiären

Individualprävention: Multi-Center-Studie ROQ

E. Weisshaar (Heidelberg)

16.35 – 17.00 Uhr Nachhaltigkeit der integrierten Versorgung: ROQ II

C. Skudlik (Osnabrück)

17.00 – 17.25 Uhr Multi-Center-Studie zur Evaluation von versicherungsrechtlich

relevanten Abgrenzungskriterien beruflicher

und außerberuflicher Ursachen bei Hautkrebs nach UV-

Exposition: Instrumente zur Expositionsbeschreibung

H. Siekmann (Sankt Augustin)

17.25 – 17.50 Uhr Multi-Center-Studie zur Evaluation von versicherungsrechtlich

relevanten Abgrenzungskriterien beruflicher

und außerberuflicher Ursachen bei Hautkrebs nach

UV-Exposition: Score zur Erfassung der Lichtschäden

der Haut

T. L. Diepgen (Heidelberg)

17.50 – 18.00 Uhr Schlussdiskussion und Zusammenfassung

Moderatoren


Wissenschaftliches Programm

freitag, 28. oktober 2011

08.30 – 09.00 Uhr Besuch der Industrieausstellung

09.00 – 09.05 Uhr Eröffnung der Tagung und Begrüßung der Teilnehmer

S. M. John (Osnabrück)

09.05 – 09.15 Uhr Grußwort der Technischen Universität Dresden

Plenarsitzung 09.15 – 12.30 uhr

Berufsbedingter nichtmelanozytärer Hautkrebs (Teil 1)

Vorsitz: A. Bauer (Dresden) / T. L. Diepgen (Heidelberg)

J. Schmitt (Dresden)

09.15 – 09.32 Uhr Photobiologie der Haut

Th. Schwarz (Kiel)

09.32 – 09.49 Uhr Karzinogenese von Basalzellkarzinom und Plattenepithelkarzinom

C. Berking (München)

09.49 – 10.06 Uhr Belastung durch natürliches UV-Licht

P. Knuschke (Dresden)

10.06 – 10.23 Uhr Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Exposition gegenüber

künstlichem UV-Licht

H. Drexler (Erlangen)

10.23 – 10.40 Uhr Berufliche UV-Exposition und Plattenepithelkarzinom-Risiko

J. Schmitt (Dresden)

10.40 – 10.57 Uhr Berufliche UV-Exposition und Basalzellkarzinom-Risiko

A. Bauer (Dresden)

10.57 – 11.20 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

Berufsbedingter nichtmelanozytärer Hautkrebs (Teil 2)

Vorsitz: H. Drexler (Erlangen) / P. Elsner (Jena) / S. M. John (Osnabrück)

11.20 – 11.37 Uhr DDG Leitlinie: Lichtschutz; Prävention durch Lichtschutzmaßnahmen

P. Elsner (Jena)

11.37 – 11.54 Uhr Hautkrebsbericht – ein Instrument zur Prävention

S. M. John (Osnabrück)

11.54 – 12.11 Uhr Bamberger Empfehlung: Management von berufsbedingtem

Hautkrebs: Begutachtung, MdE, Nachsorge

T. L. Diepgen (Heidelberg)

12.11 – 12.30 Uhr Stellenwert der Dermatologie im Management von UV-

induziertem nichtmelanozytätem Hautkrebs

N. N.

12.30 – 14.00 Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung


Wissenschaftliches Programm

Mittagsseminare ** 12.45 – 13.45 Uhr

Management von Handekzemen* Fa. Basilea Pharmaceutica Dtl. GmbH

Dermatologie und Berufserkrankung* Fa. Spirig Pharma GmbH

Epikutantestung von patienteneigenem

Material*

Prävention, Diagnostik und Therapie

des Handekzems

Praxisrelevante Aspekte der Berufsdermatologischen

Vergütung

Vorsitz: A. Bauer (Dresden) / B. Wulfhorst (Osnabrück) Vorsitz: W. Wehrmann (Münster) / F. Zagrodnik (Berlin)

S. M. John (Osnabrück)

• CARPE

Ch. Apfelbacher (Regensburg)

• Systemtherapie des chronischen

Handekzems - warum eine frühe

Behandlung sinnvoll ist -

M. Worm (Berlin)

• Prävention bei Metallarbeitern

H. Drexler (Erlangen)

• Funktioniert Primärprävention?

A. Bauer (Dresden)

• Lokale Glukocorticosteroide und

Feuchtarbeit – verträgt sich das?

R. Brans (Osnabrück)

• Warum Sekundärprävention

scheitern kann

U. Wollina (Dresden)

Fa. SmartPractice Dtl. GmbH

* begrenzte Teilnehmerzahl

** Die Buchung eines Mittagsseminares setzt die Teilnahme an der Tagung voraus. Die Mittagsseminare laufen parallel ab,

so dass nur ein Seminar ausgewählt werden kann.

Parallelsitzungen 14.00 – 15.30 Uhr

Neues zu Hautschutz und Hautpflege Psoriasis vulgaris: Eine Berufskrankheit?

Vorsitz: P. Elsner (Jena) / M. Fartasch (Bochum) Vorsitz: J. Simon (Leipzig) / Ch. Skudlik (Osnabrück)

• Hautschutz und Schutzhandschuhe

M. Fartasch (Bochum)

• Sensibilisierende Inhaltsstoffe in

Handschutzprodukten – Stand der

Technik und Vermeidungsstrategien

W. Kesting (Lüneburg)

Parallelsitzungen 16.00 – 17.30 Uhr

• Ätiopathogenese der Psoriasis vulgaris

J. Simon (Leipzig)

• Psoriasis eine Berufskrankheit?

Ch. Skudlik (Osnabrück)

• Versicherungsrechtliche Beurteilung

der Psoriasis vulgaris

V. Mahler (Erlangen) / T. L. Diepgen (Heidelberg)

• Therapie der Psoriasis vulgaris

M. Schön (Göttingen)

15.30 – 16.00 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

• UV-GOÄ

S. M. John (Osnabrück)

• Podiumsdiskussion: Erfahrungen mit

der neuen UV-GOÄ

W. Wehrmann (Münster), A. Köllner (Duisburg)

O. Lenz (Berlin), F. Zagrodnik (Berlin)


Wissenschaftliches Programm

freitag, 28. oktober 2011

18.00 Uhr ABD-Mitgliederversammlung

19.30 Uhr Gesellschaftsabend im Schloss Albrechtsberg

samstag, 29. oktober 2011

08.30 – 09.00 Uhr Besuch der Industrieausstellung

Plenarsitzung 09.00 – 12.30 uhr

Berufsdermatologische Diaklinik

Vorsitz: S. Schliemann (Jena) / H. Schwantes (Falkenstein)

C. Schröder-Kraft (Hamburg)

09.00 Uhr


09.30 Uhr

Preisverleihung

Beruflich bedingtes kontaktallergisches Ekzem der Ohren bei

Typ-IV-Sensibilisierung gegenüber Thiuramen in Kopfhörern

eines Diktiergerätes

C. Pföhler (Hamburg)

Erfahrungen mit BK-Verfahren bei UV-bedingtem Hautkrebs

U. Wollina (Dresden)

Posterpreise / ABD Nachwuchspreis / Carrie-Schneider Preis

Allergologie

Vorsitz: W. Aberer (Graz) / H. Merk (Aachen) / V. Mahler (Erlangen)

09.30 Uhr


11.00 Uhr

Proteinkontaktdermatitis

V. Mahler (Erlangen)

Kontaktallergie gegen Flächendesinfektionsmittel

J. Geier (Göttingen)

Kontaktallergie gegen Kühlschmierstoffe- aktuelle Daten aus

dem IVDK

J. Geier (Göttingen)

11.00 – 11.30 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

Handhygiene und Hautschutz: Eine Kontroverse?

Vorsitz: H. Löffler (Heilbronn) / E. Weisshaar (Heidelberg)

P. Elsner (Jena)

11.30 Uhr


12.30 Uhr

Handhygiene: Nutzen und Risiken

C. Reichardt (Berlin)

Händehygiene und Handekzeme

H. Löffler (Heilbronn)

12.30 Uhr Schlusswort / Ende der Tagung


egistrierung • Vorträge •

Informationen zur Registrierung, Tagungsgebühren,

Hotelreservierung usw. fi nden

Sie unter

www.abd-tagung.de

Anmeldung von Abstracts (Vorträgen / Poster):

Abstractdeadline - 31.07.2011

Hinweise zur Gestaltung der Abstracts fi nden

Sie unter: www.abd-tagung.de

Bitte senden Sie Ihre Abstracts elektronisch

an: info@abd-tagung.de

Die Abstracts werden in der Zeitschrift

„Dermatologie in Beruf und Umwelt

veröff entlicht.

stipendien | Preise

Ausschreibung des Carrié-Schneider-Preises

für besondere Leistungen in der Berufsdermatologie

Drei Nachwuchspreise für Wissenschaftler in

der Berufsdermatologie

Infos unter www.abd-tagung.de

Poster • stiPendien


Allgemeine informAtionen

Wissenschaftliche Leitung:

• PD Dr. med. habil. Andrea Bauer, MPH, Dresden

• Prof. Dr. med. Swen Malte John, Osnabrück

• Prof. Dr. med. Peter Elsner, Jena

• Prof. Dr. med. Thomas L. Diepgen, Heidelberg

Tagungspräsidentin:

• PD Dr. med. habil. Andrea Bauer, MPH

Klinik und Poliklinik für Dermatologie - UniversitätsAllergieCentrum

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Fetscherstr. 74

01307 Dresden

Organisation:

Agentur Herzberg

Frau Yvonne Herzberg

Sulzaer Straße 1-5

99510 Apolda

� +49 (0) 3644 - 517 518

� +49 (0) 3644 - 51 50 50

@ info@abd-tagung.de

Zertifizierung:

Die Tagung wird von der Landesärztekammer Sachsen

zertifiziert.

tAgungsort

DGUV Akademie Dresden

Königsbrücker Landstr. 2-4

01109 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 457-0

Fax: +49 (0) 351 457-1015


Allgemeine informAtionen

teilnahmegebühren

ABD-Mitglieder

Nicht-Mitglieder

Assistenten*

Studenten*

€ 150,00

€ 200,00

€ 150,00

€ 50,00

* Nachweis erforderlich. Bitte mit Stichwort „ABD-Tagung 2011“ innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung per Post an Agentur

Herzberg, Sulzaer Str. 1-5, 99510 Apolda oder per Fax an +49 (0) 3644 51 50 50 senden.

Das Anmeldeformular finden Sie unter www.abd-tagung.de unter dem Button „Teilnehmerregistrierung“

oder fordern Sie dieses direkt bei der Agentur Herzberg an.

Hotelreservierung

Wir haben für Sie Zimmerkontingente zu

Sonderkonditionen in folgenden Hotel

reserviert:

NH Hotel Dresden

Hansastr. 43

01097 Dresden

http://www.nh-hotels.de/nh/de/hotels/deutschland/dresden/nh-dresden.html

Das Buchungsformular für das Hotel finden Sie auf der Tagungshomepage

www.abd-tagung.de unter dem Button „Hotelreservierung“.

An allen Seminartagen wird ein kostenloser Shuttleservice vom Hotel zur DGUV-Akademie

und zurück angeboten. Die genauen Abfahrtzeiten des Shuttleservice erfahren Sie vor Ort

direkt an der Rezeption des Hotels.

gesellschaftsabend (28.10.2011)

Schloss Albrechtsberg


eferenten

Aberer, Werner, Prof. Dr. med.

(Graz)

Adam, Monika, Dr.

(Mainz)

Apfelbacher, Christian, Dr. med.

(Regensburg)

Bauer, Andrea, PD Dr. med.

(Dresden)

Berking, Carola, Prof. Dr. med.

(München)

Brans, Richard, Dr. med.

(Osnabrück)

Diepgen, T. L., Prof. Dr. med.

(Heidelberg)

Drexler, Hans, Prof. Dr. med.

(Erlangen)

Elsner, Peter, Prof. Dr. med.

(Jena)

Fartasch, Manigé, Prof. Dr. med.

(Bochum)

Geier, Johannes, Prof. Dr. med.

(Göttingen)

Grunenberg, Beate, Dr. med.

(Köln)

John, S. M., Prof. Dr. med.

(Osnabrück)

Kesting, Wolfgang, Dr. med.

(Lüneburg)

Knuschke, Peter, Dipl.-Phys.

(Dresden)

Köllner, Arno, Dr. med.

(Duisburg)

Koppisch, Dorothea, Dr.

(Sankt Augustin)

Lenz, Otmar

(Berlin)

Löffler, Harald, Prof. Dr. med.

(Heilbronn)

Mahler, Vera, Prof. Dr. med.

(Erlangen)

Merk, Hans, Prof. Dr. med.

(Aachen)

Palfner, Stefanie

(Berlin)

Panter, Wolfgang, Dr. med.

(Duisburg)

Pföhler, Claudia, PD Dr. med.

(Homburg / Saar)

Pohrt, Ute, Dr. med.

(Berlin)

Reichardt, Christiane, Dr. med.

(Berlin)

Schliemann, Sibylle, Dr. med.

(Jena)

Schmitt, Jochen, PD Dr. med.

(Dresden)

Schön, Michael, Prof. Dr. med.

(Göttingen)

Schröder-Kraft, Claudia, Dr. med.

(Hamburg)

Schwantes, Hilmar, Dr. med.

(Falkenstein)

Schwarz, Thomas, Prof. Dr. med.

(Kiel)

Siekmann, Harald, Dr. rer. nat.

(Sankt Augustin)

Simon, Jan, Prof. Dr. med.

(Leipzig)

Skudlik, Christoph, Prof. Dr. med.

(Osnabrück)

Voß, Heike, Dr. med.

(Osnabrück)

Wehrmann, Wolfgang, Prof. Dr. med.

(Münster)

Weisshaar, Elke, Prof. Dr. med.

(Heidelberg)

Wollina, Uwe, Prof. Dr. med.

(Dresden)

Worm, Margitta, Prof. Dr. med.

(Berlin)

Wulfhorst, Britta, Prof. Dr. med.

(Osnabrück)

Zagrodnik, Fred-D.

(Berlin)

Zuther, Frank

(Oberhausen)


ABd-QuAlitätszirkel

industrieAussteller (STAND: 01.06.2011)

STAND: 01.06.2011 sPonsoren

29. - 30.10.2011

Zum Erhalt der Zertifizierung ist alle 5 Jahre die Teilnahme an einem ABD-Qualitätszirkel

vorgesehen (7 Std.). Dieses ganztägige weiterführende Seminar subsumiert jeweils die

aktuelle Rechtslage und thematisiert jüngere Sozialgerichtsentscheidungen anhand von

praxisorientierten Falldiskussionen mit ausgewiesenen Experten. Es besteht die Möglichkeit,

eigene Fälle einzubringen.

Der ABD-Qualitätszirkel findet statt am:

Samstag, 29.10. ab 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntag, 30.10. ab 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Am 29.10.2011 wird ab 19.00 Uhr ein gemeinsames Abendessen für die Teilnehmer des

Qualitätszirkels der ABD stattfinden.

Weitere Informationen sowie die erforderlichen Anmeldeunterlagen erhalten Sie von Frau

Herzberg (die Kontaktdaten finden Sie im Flyer unter dem Punkt „Organisation“).

Wir danken der Fa. Astellas GmbH für die großzügige Unterstützung.

Almirall Hermal GmbH (Reinbek)

Astellas Pharma GmbH (München)

Basilea Pharmaceutica Deutschland GmbH (München)

Bundesverband Handschutz e. V. (Oberhausen)

Courage + Khazaka electronic GmbH (Köln)

Devesa Dr. Reingraber GmbH & Co.KG (Muggensturm)

DGUV (Berlin)

GlaxoSmithKline GmbH & Co.KG (München)

HAL Allergie GmbH (Ilfeld)

Hans Karrer GmbH (Augsburg)

Intendis GmbH (Berlin)

Janssen-Cilag GmbH (Neuss)

LEO Pharma GmbH (Neu-Isenburg)

MAPA GmbH (Zeven)

MEDA Pharma GmbH & Co.KG (Bad Homburg)

MSD SHARP & DOHME GmbH (Haar)

Peter Greven Physioderm GmbH (Euskirchen)

Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH (Freiburg)

Procter & Gamble GmbH (Sulzbach)

SmartPractice Germany GmbH (Barsbüttel)

Spirig Pharma GmbH (Augsburg)

Taurus Pharma GmbH (Bad Homburg)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine