KFZ-Mietwagenkosten

carventure

CarRight.de

Rechtsanwalt

Axel Schwier

Studtriede 18

28816 Stuhr

Telefon: 0176-61244428

E-Mail: info@carright.de

PROFESSIONELLE KFZ-SCHADENREGULIERUNG

RECHTLICHE CHANCEN FÜR AUSSTEHENDE

MIETWAGENKOSTEN NACH KFZ-

HAFTPFLICHTSCHÄDEN

KOSTENLOSE NACHREGULIERUNG


I. Das Aktive Schadenmanagement und CarRight

Betrug bei Haftpflichtschäden, 1 so titelt die Motorzeitschrift, Auto, Motor und Sport. Als

Autovermieter wird Ihnen das Aktive Schadenmanagement der Versicherungswirtschaft aus der

alltäglichen Arbeit bekannt und geläufig sein.

Man kann das Aktive Schadenmanagement sicherlich nicht beseitigen, aber die Idee und das

Vorhaben von www.carright.de befasst sich tagtäglich mit den Kürzungen der

Versicherungswirtschaft bei Haftpflichtschäden.

Wir bieten eine kostenlose Nachregulierung gekürzter Mietwagenkosten 2 , d.h. es werden

diejenigen Mietwagenkosten nachgefordert, die im Haftpflichtschadenbereich seitens der

Haftpflichtversicherung gekürzt worden sind.

Wir arbeiten Ihre Altfälle gewissenhaft, zuverlässig und kostenlos 3 auf.

II.

Roadmap für KFZ-Haftpflichtschäden

a. Ist-Zustand im KFZ-Mietwagengeschäft

Professionalität setzt Spezialisierung auf Kernkompetenzen voraus.

Als Autovermieter haben Sie tagtäglich mit KFZ-Haftpflichtschäden sowie der sich anschließenden

Fahrzeugvermietung sowie der Fahrzeuginstandsetzung zu tun.

Im KFZ-Haftpflichtschadensbereich gehören aber auch der Schriftverkehr sowie die

Abrechnung gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung dazu.

Aus Erfahrung werden Sie wissen, dass hierbei oft umfangreicher S chriftverkehr mit der

Versicherung geführt wird. Dies gilt insbesondere bei gekürzten Mietwagenkosten. Durch

umfangreichen Schriftverkehr, wird jedoch kein Auto vermietet, gesäubert und instandgesetzt.

Vielmehr noch, durch die verschiedenen Abrechnungsmodalitäten der Versicherungen wird

zusätzliche Arbeitskraft in Ihrem Betrieb gebunden und mitunter werden Gelder auf der Straße

liegen gelassen, weil Versicherungen ohnehin und erst nach einem anwaltlichen Schreiben

nachregulieren 4 .

Dennoch liegt hier ein zumeist nicht ausgeschöpftes Potential, namentlich, die optimale

Abrechnung gegenüber der Haftpflichtversicherung.

Wir von www.carright.de übernehmen diesen Schriftverkehr, wodurch Sie entlastet werden.

Bekannt dürften Ihnen insoweit die Einwände sein, dass die Anmietung nach einem Unfall auch

zu einem günstigeren Unfallersatztarif (Fraunhofer) hätte erfolgen können.

Dies wird ja vielfach seitens der Versicherungen eingewandt. Mitunter findet auch nur eine

Abrechnung nach der versicherungsfreundlichen Fraunhofer-List statt, die auf Umfragen der

größten Autovermieter und deren online-Tarife basiert. Dass es sich hierbei um einen

Sondermarkt handelt, wird bei der Abrechnung der Haftpflichtschäden schlichtweg

verschwiegen.

1 Quelle: Auto Motor und Sport http://www.auto-motor-und-sport.de/news/betrug-bei-derhaftpflichtversicherung-1392716.html

2 Es handelt sich nicht um Factoring.

3 Kosten werden nur der gegnerischen Haftpflichtversicherung berechnet.

4 In ca. 3/5 der Fälle regulieren Versicherungen nach einem anwaltlichen Schaden weitere

Mietwagenkosten.


Es ist ein reiner juristischer „Dschungel“, wenn man sich die Rechtsprechung bez üglich der

Mietwagenkosten anschaut.

Es muss jedoch kein „Dschungel“ bleiben, denn genau hierauf haben wir uns als Rechtsanwälte

spezialisiert, also auf die exakte Heraussuche der entsprechenden Mietwagenrechtsprechung, 5

denn der Aufwand lohnt sich.

Dieses vorerst ungenutzte Potential ist der Angel- und Anknüpfungspunkt für www.carright.de .

Wir von www.carright.de arbeiten Ihre Altfälle kostenlos auf.

b. Prozedere zur Änderung des IST-Zustandes

Zur Änderung des IST-Zustandes benötigen wir jedoch wenige Unterlagen. Dies sind namentlich die

Abtretungserklärung, Abrechnungsschreiben der gegnerischen Haftpflichtversicherung sowie eine Vollmacht.

Ausgehend hiervon wird für Ihren Gerichtsbezirk, anhand des Unfallortes, der höchstmögliche und einklagbare

Mietwagenkostenpreis errechnet.

Anhand dieser Berechnung wird ein Forderungsschreiben 6 an die Haftpflichtversicherung übersandt.

Soweit eine Nachregulierung stattfindet, hat sich der minimale Aufwand bereits gelohnt.

Für Sie, sowie für www.carright.de , denn unsere Kosten werden von der gegnerischen

Haftpflichtversicherung übernommen.

Soweit keine Nachregulierung stattfindet, entscheiden Sie persönlich, ob eine Klage eingereicht werden soll.

Die Gerichtskosten betragen i.d.R. 105,00 €. Dieser Betrag wird nach Ablauf des Verfahrens an Sie

zurücküberwiesen, denn es werden nur Beträge geltend gemacht, die auch gerichtlich realisiert werden

können.

III. Klageablauf

Ausgehend vom Unfallort wird die Rechtsprechung des zuständigen Gerichtes ermittelt und der ausstehende

Betrag wird klagweise geltend gemacht. I.d.R. zahlen Versicherungen ca. 60 % bereits nach

Klageinreichung den Klagebetrag. Das Prozedere wäre damit bereits erledigt.

Im Falle einer Klageerwiderung geht der normale Prozessablauf anhand vorgefertigter Klageabläufe 7 von

statten. Das Verfahren endet sodann mit der einschlägigen und gefestigten Rechtsprechung zu Ihren Gunsten

und in Ihrem Gerichtsbezirk.

Gerichtskosten sowie die Anwaltskosten werden von der Versicherung getragen.

VI. Umsatzsteuer

Je nach Absprache wird die Umsatzsteuer auf die Anwaltskosten von dem eingeklagten Betrag an Sie direkt in

Rechnung gestellt oder aber mit dem eingeklagten Betrag verrechnet, so dass sich der buchhalterische

Aufwand auf ein Minimum reduzieren lässt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter info@carright.de zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Schwier

-Rechtsanwalt-

5 Rechtsprechungsübersicht: Verband deutscher Autovermieter

6 In ca. 3/5 der Fälle regulieren Versicherungen nach einem anwaltlichen Schaden weitere

Mietwagenkosten.

7 Musterklage auf Mietwagenkosten

2

More magazines by this user
Similar magazines