Views
11 months ago

KitchenAid PDP 819/P - PDP 819/P DE (858042149600) Istruzioni per l'Uso

KitchenAid PDP 819/P - PDP 819/P DE (858042149600) Istruzioni per l'Uso

3de20020.fm Page 9

3de20020.fm Page 9 Tuesday, February 24, 2004 4:18 PM REINIGUNG UND PFLEGE Gehäuse und Bedienfeld • Pflegen Sie die Maschine mit handelsüblichen Haushaltsreinigern (keine Scheuer- oder Lösungsmittel verwenden). • Mit weichem Tuch trockenreiben. Waschmittelkasten (je nach Modell) 1. Drücken Sie den Entriegelungshebel in der Vorwaschkammer nach unten und ziehen Sie den Kasten heraus. 2. Entfernen Sie den Siphon aus der Weichspülkammer . 3. Reinigen Sie die Baugruppe unter fließendem Wasser. 4. Setzen Sie den Siphon und Waschmittelkasten wieder ein. Türdichtung • Gelegentlich mit feuchtem Tuch abreiben. • Türdichtung regelmäßig kontrollieren. Fremdkörperfalle • Prüfen und reinigen Sie das Filter zwei- bis dreimal pro Jahr (siehe “Herausnehmen der Fremdkörperfalle”). 1. Ziehen Sie den Waschmittelkasten ganz heraus. 2. Bauen Sie alle Teile aus. Reinigen Sie sie unter fließendem Wasser und bauen Sie sie dann wieder ein. 3. Wischen Sie alle Waschmittelrückstände vom Waschmittelkasten ab. 4. Setzen Sie den Waschmittelkasten vorsichtig ein, indem Sie ihn in die linke Führung einschieben und dann eindrücken. Sieb im Wasserschlauch Kontrollieren Sie das Sieb von Zeit zu Zeit. Reinigen Sie es, wie erforderlich. Für Geräte mit einem geraden Zulaufschlauch 1. Schließen Sie den Wasserhahn. 2. Schrauben Sie den Schlauch vom Wasserhahn ab. 3. Reinigen Sie das innere Sieb. 4. Schrauben Sie den Zulaufschlauch wieder am Wasserhahn an. 5. Schrauben Sie den Zulaufschlauch von der Waschmaschine ab. 6. Entfernen Sie das Filter mit einer Zange von der Maschine und reinigen Sie es. 7. Setzen Sie das Filter wieder ein und schrauben Sie den Zulaufschlauch wieder am Gerät an. 8. Öffnen Sie den Wasserhahn und prüfen Sie die Anschlüsse auf Dichtheit. TRANSPORT/UMZUG Heben Sie die Maschine beim Transport niemals an der Arbeitsplatte an. 1. Ziehen Sie den Netzstecker heraus. 2. Schließen Sie den Wasserhahn. 3. Trennen Sie den Zu- und Ablaufschlauch vom Hausanschluss ab. 4. Lassen Sie das gesamte Restwasser aus den Schläuchen und der Maschine ablaufen (siehe “Herausnehmen der Fremdkörperfalle”, “Restwasserentleerung”). 5. Vor dem Transport der Maschine müssen Sie die Transportsicherung wieder anbringen (siehe “Aufstellanweisung”). 9 Black process 45.0° 150.0 LPI

3de20020.fm Page 10 Tuesday, February 24, 2004 4:18 PM AUFSTELLANWEISUNG Transportsicherung entfernen Für Waschmaschinen: 1. Lockern Sie die drei oder vier Schrauben (A) (je nach Modell) mit dem mitgelieferten Schraubenschlüssel. 2. Drehen Sie die Schrauben mit der Hand heraus. Für Waschautomaten mit Wäschetrockner: 1. Lockern und entfernen Sie die Schrauben “A”, die die Trommel während des Transports verriegeln. Gehen Sie dabei so vor, wie auf der Seite beschrieben. 2. Drehen Sie die Schrauben mit der Hand heraus. A B A A B A 1 A B A 1 A B A Für Waschmaschinen: 3. Halten Sie die Schrauben mit dem Kunststoff- Distanzstück zusammen und nehmen Sie sie heraus. Bewahren Sie die Transportsicherung für später auf. 4. Die Löcher mit den beigelieferten Kunststoffkappen abdecken (wird zusammen mit den Unterlagen geliefert). Für Waschautomaten mit Wäschetrockner: 3. Schieben Sie einen Schraubendreher in die leeren Löcher ein und heben Sie ihn an, um die Kunststoff- Distanzstücke (C) (Transportsicherung) zu entfernen und aufzufangen. Bewahren Sie die Transportsicherung für später auf. Für Waschmaschinen mit und ohne Wäschetrockner: Hinweis: Bleiben die Kunststoff-Distanzstücke in der Maschine zurück: Öffnen Sie die Rückplatte durch Ausschrauben der 12 Schrauben. Nehmen Sie dann die Distanzstücke heraus und bringen Sie die Rückplatte wieder an. Wiedereinsetzen der Transportsicherung Vor dem Transport der Maschine müssen Sie die Transportsicherung wieder wie folgt anbringen: Für Waschmaschinen: 1. Heben Sie die Kunststoffkappen mit einem Schraubendreher an und nehmen Sie sie fort. 2. Setzen Sie dann die Transportsicherung in umgekehrter Reihenfolge des Ausbauverfahrens ein. Für Waschautomaten mit Wäschetrockner: 1. Trennen Sie den Stecker ab und entfernen Sie den Zuund Ablaufschlauch. 2. Entfernen Sie die Befestigungsschrauben “B” auf der Rückseite und nehmen Sie die Rückwand ab. 3. Setzen Sie die vier Schrauben “A” der Sicherheitsverriegelung in die vier Gummibuchsen ein. Sehen Sie dann die vier Distanzstücke “C” an den Schrauben hinter der Platte vor. 4. Richten Sie die Rückwand an der Maschine aus. Ziehen Sie zuerst die vier Schrauben “A” der Sicherheitsverriegelung für den Transport am hinteren Teil des Laugenbehälters an und verwenden Sie dann die Schrauben “B” zum Anbringen der Rückwand an der Maschine. 10 4 3 C Black process 45.0° 150.0 LPI