mt.magazin82014
Aufrufe
vor 5 Monaten

MASCHINEN & TECHNIK | Oktober / November 2023

  • Text
  • Aplusa
  • Kommunale
  • Agritechnica
  • Nutzfahrzeuge
  • Kommunaltechnik
  • Baumaschinen
Messeausgabe zu Agritechnica, A+A und Kommunale

Erfolgreiche

Erfolgreiche Partnerschaft zwischen BNP und SDF >> Bereits im April dieses Jahres feierten BNP Paribas Leasing Solutions und Same Deutz-Fahr (SDF) einen Meilenstein in ihrer 25-jährigen erfolgreichen Partnerschaft. Diese Partnerschaft hat durch die Gründung von SDF Finance im Jahr 1998 maßgeblich zur Weiterentwicklung des Agrarsektors beigetragen. Seit ihrer Gründung bietet SDF Finance kontinuierlich innovative Finanzierungslösungen für die Agrarindustrie an, die den sich wandelnden Bedürfnissen dieser Branche gerecht werden. Inzwischen haben sich der Umfang und die geografische Reichweite des SDF Finance-Portfolios erweitert. SDF Finance ist mittlerweile in 22 Märkten aktiv. Das Portfolio bietet Vertriebsunterstützung und Finanzierungslösungen, die sowohl auf den Hersteller, sein umfangreiches Händlernetz als auch auf den Endkunden zugeschnitten sind. Die Partnerschaft von Finanzierer, Hersteller und Händler hat sich bewährt. Sie ermöglicht Endkunden den Zugang zu den für sie am besten geeigneten Maschinen – und zu deren Finanzierungen. Die Zusammenarbeit hat SDF Finance geholfen, mit den sich entwickelnden Kundenanforderungen und den sich ändernden Marktbedürfnissen Schritt zu halten. Pascal Layan, Deputy CEO von BNP Paribas Leasing Solutions sagte: „Wir sind außerordentlich stolz auf diesen Meilenstein in der Zusammenarbeit mit einem der Hauptakteure in der Landtechnikbranche. Der anhaltende Erfolg von SDF Finance spiegelt die Breite und Tiefe unseres Fachwissens und unserer geografischen Reichweite wider. Wir ermöglichen es SDF und seinen Händlern, ihren Kunden Zugang zu innovativer und qualitativ hochwertiger Ausrüstung zu bieten. Diese trägt dazu bei, die Unternehmen nachhaltig voranzubringen und ihr Wachstumspotenzial auszuschöpfen.“ Pascal Layan / © BNP Alessandro Maritano, Chief Commercial Officer von SDF, erklärte: „Der gemeinsame Geschäftsethos ist einer der Schlüssel zum Erfolg dieser Partnerschaft zwischen SDF und BNP Paribas Leasing Solutions. Darüber hinaus ist die Erleichterung des Zugangs zu neuen Technologien und nachhaltigen Innovationen ein starker Hebel, um den SDF-Händlern und -Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen zu bieten. BNP Paribas Leasing Solutions als soliden, weltweiten Finanzierungspartner zu haben, war und wird auch in Zukunft ein wesentlicher Faktor sein, um das künftige Wachstum von SDF in der Agrarbranche zu gestalten.“ SAME DEUTZ-FAHR HALLE 4 / C04 BNP PARIBAS LEASE GROUP HALLE 4 / E21 Alessandro Maritano ISM Heinrich Krämer begrüßt Sascha Reeck als neuen Mitarbeiter im Außendienst >> Seit dem 01.08.2023 verstärkt Sascha Reeck das ISM Vertriebsteam. Er betreut als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst die Kundengruppe Technischer Handel in Nordwest-Deutschland mit den Regionen Bremen, Teilen Niedersachsens und Nordrhein-Westfalen. Mit seiner Qualifizierung zum Fachberater für PSA sowie seiner langjährigen Expertise als Produktmanager bringt er umfassende Fachund Branchenkenntnisse mit. Das von Sascha Reeck betreute Sortiment umfasst das gesamte Produktangebot von ISM, einschließlich der Marken Albatros, Puma Safety und Footguard. Mit der neuen Gebietsverteilung und der perspektivischen Sortimentserweiterung im Bereich Hand-, Kopfund Gehörschutzartikel durch die PIP Group setzt sich ISM zum Ziel, Handel und Endkunden zukünftig durch ein größeres Portfolio an Produkten und Lösungen noch besser bedienen und Kunden auch weiterhin ein breites Spektrum innovativer und erstklassiger PSA bieten zu können. Sascha Reeck © ISM Heinrich Krämer Neuer Primus Line Ansprechpartner für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz >> Seit Juni ist Tobias Eichberger im technischen Vertrieb von Primus Line tätig und steht Kunden und Interessenten aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz als Kontaktperson zur Verfügung. Fast 15 Jahre Vertriebserfahrung, davon fünf Jahre in der Abwasser- und Kanalreinigungsbranche, bringt er mit. „So genial wie einfach“, findet er die grabenlose Technologie des Unternehmens aus Bayern, bei der ein mehrschichtiger Liner zur Sanierung in eine schadhafte Leitung eingezogen wird. Überzeugt hätte ihn, neben der kollegial gemeinsamen Wellenlänge, vor allem die Zukunftsfähigkeit der Technik: ressourcen- und umweltschonend. „Es muss nicht immer gleich ein Leitungsneubau sein“, so Eichberger, der seinen Kunden vor allem durch eine lösungsorientierte Zusammenarbeit ein guter Partner sein will. Tobias Eichberger / © Primus Line 10 OKTOBER / NOVEMBER 2023 » AKTUELLES

Erfolgreich kopiert!

Maschinen&Technik