mt.magazin82014
Aufrufe
vor 5 Monaten

MASCHINEN & TECHNIK | Oktober / November 2023

  • Text
  • Aplusa
  • Kommunale
  • Agritechnica
  • Nutzfahrzeuge
  • Kommunaltechnik
  • Baumaschinen
Messeausgabe zu Agritechnica, A+A und Kommunale

AUFBEREITUNG / ABBRUCH /

AUFBEREITUNG / ABBRUCH / RECYCLING In der Live-Demo am Kurz-Stand wurde das neue Doppeldeck-Nachsieb am JAWMAX 300 DD präsentiert. Als Vorbrecher in der Moerschen-Demo zeigte der Jawmax 200, was kompakte SBM-Technologie leistet. Volle Präsenz auf Demomesse SBM MINERAL PROCESSING >> „Auf der steinexpo führte kein Weg an SBM vorbei," so das zufriedene Fazit von Helmut Haider Vertriebsleiter Mobile Aufbereitung des österreichischen Herstellers. „Gleich drei unserer deutschen Händler präsentierten mit Mobil-Demos und weiteren Exponaten die ganze Bandbreite unseres Angebots für Naturstein und Recycling." Unterstützt von den SBM-Produktspezialisten zeigten Moerschen Aufbereitung (D-West), Fischer-Jung (D-Ost) und Kurz Aufbereitungsanlagen (D-Süd) insgesamt sechs Anlagen, wobei der Fokus auf den hochmobilen diesel-elektrischen Jawmax- Backenbrechern und Remax-Prallmühlen von knapp über 20 bis rund 50 Tonnen Einsatzgewicht lag. Ihre Sonderstellung unter den »Kompakten« stellten einmal mehr der Jaxmax 200 und der Remax 200 bei Moerschen und Fischer-Jung unter Beweis: Dank klassenführender Brechergrößen leisten beide Anlagen bis 250 Tonnen pro Stunde. Transportfreundliche Abmessungen und kurze Rüstzeiten machen sie bei häufig wechselnden Baustellen-Einsätzen hochrentabel – wie alle SBM-Mobilanlagen ohne Funktionseinschränkungen optional auch vollelektrisch. Die ständige Weiterentwicklung der SBM-Technologie präsentierte Kurz Aufbereitungsanlagen. Erstmals wurde mit dem Jawmax 300 DD ein raupenmobiler Backenbrecher mit Doppeldeck-Nachsieb und Überkornrückführung gezeigt. Insgesamt drei Endprodukte lassen sich in einem Durchgang mit der Anlage erzeugen, wodurch sich das Einsatzspektrum und die Produktivität des 300-t/h-Brechers nochmals VISIT US ! trade shows 10.-13.10.2023 Find us: H3/E120 07.-10.11.2023 Find us: A3/028 www.hammel.de

In der Demo-Pause bei Kurz (v.l.): SBM- Marketingleiter Jürgen Reischenböck, Harald Weber Vertriebsleiter Kurz Aufbereitungsanlagen, Helmut Haider, SBM- Vertriebsleiter Mobile Aufbereitung, Martin Wizinger, SBM-Regionalmanager Deutschland. Das verlängerte Nachsieb des Remax 300 max verspricht eine höhere Wertschöpfung nicht nur bei siebschwierigen Materialien. © SBM deutlich vergrößern lassen. Eine höhere Wertschöpfung gerade bei siebschwierigen Materialien verspricht auch das neue verlängerte Nachsieb des Remax 300 max: Insgesamt 6 m² Siebfläche verbessern die Austragsleistung im Feinkornbereich 0 – 11 mm, was die Einsatzmöglichkeiten der Prallmühle mit einem Einlauf von 1040x700 mm unter anderem im Asphalt, aber auch bei anderen Recycling-Materialien deutlich erweitert. Weitere SBM-Referenzen in Sachen flexibler Hochleistung und wirtschaftlichem Betrieb lieferten am Kurz-Stand der Remax 450 sowie die reversierbare Prallmühle SMR 10/5/4: Mit Kreisschwinger-Vorsieb, 1300er- Prallbrecher und leistungsstarkem Doppeldeck-Nachsieb setzt der Remax 450 weiterhin Maßstäbe in der Klasse um 50 Tonnen Einsatzgewicht – als echte Alternative zur Druckzerkleinerung in der Nachbrechstufe schlug die universell einsetzbare SMR-Technologie auf der steinexpo auch die Brücke zur stationären und semi-mobilen Aufbereitung.

Erfolgreich kopiert!

Maschinen&Technik