Aufrufe
vor 1 Jahr

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Frühjahr/Sommer Edition 2021

  • Text
  • Werbung
  • Marketing
  • Unternehmen
  • Auto
  • Gourmet
  • Rezepte
  • Saarland
  • Urlaub
  • Savoirvivre
  • Saarlorlux
Sommer Edition 2021

automobile&technique

automobile&technique Sommer-Edition I/II/2021 SAARLAND SETZT AUF WASSERSTOFF Wasserstoff als Antrieb in LKW Gerade im Mobilitätsbereich hat Wasserstoff großes Potenzial und kann als Wegweiser für den Umstieg auf Erneuerbare Energien dienen. Mitte April 2021 fand ein Workshop zum Thema „Das Saarland setzt auf Wasserstoff – Wasserstoff als Antrieb in LKW" statt. Ziel der Veranstaltung war es nicht nur, bestehende Aktivitäten rund um den alternativen Antriebsstoff sichtbar zu machen, sondern auch über den Einsatz von Wasserstoff im Logistik-Bereich, insbesondere bei Lastkraftwagen, zu informieren. Wirtschafts- und Energieministerin Anke Rehlinger lud neben interessiertem Publikum aus Forschung, Wissenschaft und betroffenen Branchen auch die saarländischen Bürgerinnen und Bürger dazu ein, an der Veranstaltung teilzunehmen. Er ist Teil einer digitalen Workshop-Reihe, die das saarländische Wirtschaftsministerium in Kooperation mit dem Landesverband Verkehrsgewerbe Saarland e.V. (LVS) und der autoregion e. V. umsetzt. Bei den Workshops werden verschiedene Einsatzbereiche und Chancen von Wasserstoff beleuchtet. Unterstützt wird das Ganze im Rahmen des Förderprogramms HyExpert. An dem Workshop nahmen rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Logistik-Branche teil. Staatssekretär Jürgen Barke: „Wasserstoff hat als Energieträger der Zukunft ein immenses Potential. Gerade im Verkehrssektor ist H2 aktuell die wichtigste Alternative zu fossilen Brennstoffen. Bei der Entwicklung unserer Wasserstoffstrategie für das Saarland legen wir daher Augenmerk auf die Anwendungen von Wasserstoff im Bereich der Mobilität. Dazu zählt natürlich auch der Güterverkehr. Private wie gewerbliche Verbraucher sind angewiesen auf pünktliche Belieferung mit Grundstoffen, Waren und Gütern des täglichen Bedarfs. Gerade in der Pandemie haben wir die Zuverlässigkeit dieser Branche noch einmal neu zu schätzen gelernt. Jetzt geht es darum, einen Weg zu finden, die Branche mit ihren vielen Transportkilometern in Zukunft klimatauglich aufzustellen.“ Neue Technologien und aktuelle Entwicklungen machen Hoffnung, so Barke. Viele Globalplayer, aber auch kleinere Unternehmen arbeiten derzeit erfolgreich an Brennstoffzellen-Fahrzeugen mit CO 2 -freiem Wasserstoff-Antrieb. An dem Workshop nahmen daher auch mit Hyundai, Nikola und Faun gleich drei Anbieter moderner H2-Transportfahrzeuge teil. Weitere Informationen zum Thema Wasserstoff im Saarland: www.wasserstoff.saarland.de Weitere Infos! Einfach QR-Code abscannen 8 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre PR-Anzeigen

Audi Business Antrieb: Zukunft. Der neue, rein elektrische Audi Q4 e-tron 1 . Die Zukunft fährt vor – und sie fährt Audi Q4 e-tron 1 . Steigen Sie ein und erleben Sie smarte Dienstwagenmobilität, die elektrisiert. Kommen Sie an in einer neuen Realität: mit einem großzügigen Platzangebot und einem volldigitalen Bedien- und Anzeigekonzept, das Fortschritt unmittelbar erfahrbar und intuitiv bedienbar macht. Gehen Sie über die Realität hinaus: Mit einem optionalen Head-up-Display, das Ihnen die Vorzüge von Augmented Reality direkt vor Augen führt. Lassen Sie einfach los – und genießen Sie die Welt von morgen. 1 Stromverbrauch (kombiniert) in kWh/100 km: 17,8–15,8 (NEFZ); 20,0–17,0 (WLTP); CO2 - Emissionen (kombiniert) in g/km: 0. Angaben zu den Stromverbräuchen und CO 2 -Emissionenen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. Scherer GmbH & Co. KG, Homburg Saarbrücker Str. 120, 66424 Homburg, Tel.: 0 68 41 / 66 01-0, ServiceInfo.HOA @scherer-gruppe.de, www.scherer-homburg.audi

SaarLorLux Magazin 2022

SaarLorLux Magazin 2021

SaarLorLux Magazin 2020

SaarLorLux Magazin 2019