Aufrufe
vor 6 Monaten

Frölich & Kaufmann 19. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Berlin
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

26 19.

26 19. Jahrhundert Auguste Rodin und Madame Hanako. Hg. Brygida Ochaim, Julia Wallner. Katalog, Georg Kolbe Museum Berlin 2016. Die zierliche Hanako, die sich aus den starren Konventionen ihrer Heimat gelöst hatte und selbstbewusst als Schauspielerin und Tänzerin durch die pulsierenden Weltstädte Europas tourte, faszinierte und inspirierte Rodin mit ihren dramatischen Bühnenauftritten. Der Katalog bietet mit Skulpturen und Zeichnungen sowie historischen Dokumenten und Fotografien einen tiefen Einblick in diese ungewöhnliche Begegnung. 21 × 27 cm, 160 S., 122 farb. Abb., geb. Statt 34,00 €* nur 9,95 € Nr. 772461 Odilon Redon. Catalogue Raisonné de L’Œuvre et Dessiné. 4 Bände. Hg. Alec Wildenstein. Wildenstein Institute Paris 1992–1998. Das vierbändige Werkverzeichnis des bedeutenden französischen Malers des Symbolismus, Odilon Redon (1840–1916), enthält u. a. alle Gemälde, grafischen Arbeiten sowie Skizzen aus allen Schaffensphasen des Künstlers. Band I: Porträts und Figuren, Band II: Mythen und Legenden, Band III: Blumen und Landschaften, Band IV: Studien und Designs. (Text franz.) 4 Bände à 28,5 × 34 cm, zus. 1580 S., durchg. s/w-Abb., zahlr. Farbtafeln, Leinen. Statt 800,00 €* nur 298,00 € Nr. 1117840 Jean-Léon Gérôme. Köln 2019. Die Arbeiten des französischen Bildhauers und Historienmalers Gérôme (1824–1904) zeichnen sich durch einen starken Sinn für Melodramatik und Erotik aus. Viele seiner Gemälde wurden von seinen Reisen u. a. nach Ägypten beeinfusst. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1149113 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Letzte Exemplare Hans Makart. Werkverzeichnis der Gemälde. Hg. Gerbert Frodl, Agnes Husslein-Arco. Katalog, Belvedere Wien 2013. Kunsthistorisch reiht sich Makart nahtlos in die Entwicklung der Wiener Kunst seiner Zeit ein. Gerbert Frodl führte seine Forschungen über all die Jahrzehnte bis heute akribisch fort und erweiterte sein privates Makart-Archiv zudem kontinuierlich. Dies ermöglichte ihm in vielen Fällen eine neue Beurteilung der Gemälde und führte zur Kenntnis und Neuaufnahme unbekannter Werke weltweit. (Text dt., engl.) 24 × 31 cm, 376 S., zahlr. farb. Abb., geb. Mängel exemplar. Statt 59,00 € nur 29,95 € Nr. 1092448 Hero und Leander. Ein bemerkenswertes Gemälde von William Turner. Hg. Max Kunze. Stendal 2013. Im Mittelpunkt steht ein William Turner zugeschriebenes Gemälde. Die umfassende Restaurierung und Entfernung alter Übermalungen brachte einige Überraschungen zu Tage. Es ist spannend, den Weg über die Restaurierung zur Aufdeckung der ursprünglichen Fassung des Bildes nachzuvollziehen. 12 × 18 cm, 48 S., zahlr. farb. Abb., pb. Statt 19,00 €* nur 4,95 € Nr. 1223844 4,95 ¤ Dekadenz und dunkle Träume. Der belgische Symbolismus. Hg. Ralph Gleis. Katalog, Alte Nationalgalerie Berlin 2020. Sinnlichkeit, Magie, tiefgründige Bedeutsamkeit und Irrationalität sind die Kennzeichen der neuen Kunstströmung des belgischen Symbolismus, die sich in den 1880er Jahren formierte. 24,5 × 29 cm, 336 S., 265 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1188305 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann