Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.
Aufrufe
vor 1 Jahr

wd | Winter 2020

  • Text
  • Lifestyle
  • Luxus
  • Business
  • Living
  • Genuss
  • Vital
  • Reise
  • Kultur
  • Allgaeu
Ihr Magazin für Lifestyle und Business im Allgäu und dem angrenzenden Alpenraum.

Wertschätzung ist das

Wertschätzung ist das schönste Geschenk Beginnen Sie das Neue Jahr Wertschätzung ist das schönste Geschenk mit Ihrem Wohntraum! vonlinks nach rechts: Raffael Frank, Lisa Gleichauf, MartinaWerner, CatarinaTramontana, GeschäftsführerEugen Maucher,AngelinaKlenin, GeschäftsführerClaudius Maucher,Mario Kösler,GinaIndra Engelbrecht, Vivien Kretschmer, Esther Kriegisch, Viktoria Kos Buchenberg: Modernes EFH im Grünen, Grd. ca. 1.899. m², Wfl. ca. 197 m², 5 Zi., BJ 1961, EA-V 102,1 kWh/(m²*a), Pellet, D KP € 650.000 Immenstadt: Lifestyle & Design Domizil mit Alpenblick, Wfl. ca. 73 m², 2 Zi., BJ 2020, Energieausweis wird erstellt KP € 495.000 Bei Rosshaupten: Business/Retreat im Einklang mit der Natur, Grd. ca. 7.822 m², Wfl. ca. 937 m², BJ 1994, EA-V 103 kWh/ (m²*a), Zentral-Öl, D KP € 4.250.000 Buchenberg: Modernes EFHimGrünen, Grd. ca. 1.899. m², Wfl. ca. 197 m², 5Zi., BJ 1961, EA-V 102,1 kWh/(m²*a), Pellet, D KP €650.000 Immenstadt: Lifestyle &Design Domizil mit Alpenblick, Wfl. ca. 73 m², 2Zi., BJ 2020, Energieausweis wirderstellt KP€495.000 Bei Rosshaupten: Business/Retreat im Einklang mit derNatur.,Grd.ca. 7.822 m², Wfl. ca. 937 m², BJ 1994, EA-V 103kWh/(m²*a), Zentral-Öl, D KP€4.250.000 Altusried-Kimratshofen: Ruheoase in Traumlage, Grd. ca. 33.283 m², Wfl. ca. 556 m², 12 Zi., BJ 1885, letzte Renovierung: 2020, Altusried-Kimratshofen: EA-V 123,1kWh/ (m²*a), Ruheoase Ofen,- Fußboden, in Traumlage, - Pellet, Grd. ca. D 33.283 m², Wfl. ca. KP 556 € 2.300.000 m², 12 Zi., BJ 1885, letzte Renovierung: 2020, EA-V 123,1kWh/ (m²*a), Ofen,- Fußboden, -Pellet, D KP €2.300.000 Oberstdorf: Wohnen mit Wertstabilität, Grd. ca. 1.051 m², Wfl. ca. 584 m², 19 Zi., BJ 1960, letzte Renovierung: 1996, EA-B Oberstdorf: 112,3 kWh/(m²*a), Wohnen mit Öl, Wertstabilität, Zentral-/Fußbodenheizung, m², Wfl. D ca. 584 m², 19KP Zi., € BJ 3.500.000 1960, letzte Grd. ca. 1.051 Renovierung: 1996, EA-B 112,3 kWh/(m²*a), Öl, Zentral-/Fußbodenheizung,D KP €3.500.000 Immenstadt: Penthouse mit Berg- und Alpseeblick , Wfl. ca. 135 m², 4 Zi., BJ 2015, EA-B 69,3 kWh/(m²*a), Fußboden, Pellet, B Immenstadt: Penthouse Nahe dem KP € Alpsee 690.000 mit Bergblick, Wfl. ca. 135 m², 4Zi., BJ 2015, EA-B 69,3 kWh/(m²*a), Fußboden, Pellet, B KP €690.000 Weihnachts - Gutschein Gutschein Kostenlose Marktpreiseinschätzung Ihrer Immobilie! EV Kempten GmbH &Co. KG •Klostersteige 3 Tel. +49-(0)831-9607900 www.engelvoelkers.com/Kempten •Makler

LIVING Auf neue Situationen reagieren können Mit massivem Mauerwerk kann man flexibel, wirtschaftlich und wohngesund bauen Dynamisches Duo: Für dieses Einfamilienhaus im Stil der klassischen Moderne kamen Kalksandstein und Porenbeton zum Einsatz. Foto: djd/Massiv mein Haus Die Studie einer großen Bausparkasse ergab: Der Wunsch nach dem Erwerb einer Immobilie wurde bei fast einem Drittel der Mieter in Deutschland über den vergangenen Sommer hinweg deutlich größer. Sie wünschen sich mehr Platz für die ganze Familie, einen Ort zum Arbeiten, für die Kinder zum Spielen oder auch um einmal nur für sich zu sein. Diese Bauherren in spe wollen vor allem bezahlbar bauen. Dazu wohngesund und flexibel genug, um auf neue Situationen reagieren zu können, etwa mit einem Um- oder Anbau. „Massives Mauerwerk beispielsweise erfüllt diese Anforderungen bestmöglich“, erklärt Dr. Ronald Rast, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM). Wer massiv baut, baut wirtschaftlich Wer auf ein Massivhaus setzt, entscheidet sich für eine wirtschaftliche Bauweise und spart im direkten Vergleich mit einer Leichtbaukonstruktion bis zu zwölf Prozent der Erstellungskosten. Nach einer Umfrage des Instituts für Bauforschung IFB sind Bauherren, die Mauersteine als Baustoff nutzen, zudem zufriedener mit dem fertigen Haus als solche, die eine Immobilie in Leichtbauweise errichteten. Auch der Aufwand für Instandhaltung und Wartung ist vergleichsweise gering. Mehr Infos zur Massivbauweise gibt es etwa auf www.mauerwerk.online und www.massiv-mein-haus. de. Sogar Versicherer belohnen die Wahl der massiven Konstruktion mit günstigeren Prämien. Einsparpotenzial beim Heizen nutzen Je schwerer und kompakter ein Material, desto mehr Wärmeenergie nimmt es auf, speichert sie und gibt sie zeitversetzt als Strahlung an eine kühlere Umgebung ab. Mauersteine sorgen 51