Steckdosen-Kombinationen - ABL-Polska

abl.polska.pl

Steckdosen-Kombinationen - ABL-Polska

2009/10

Steckdosen-Kombinationen


Editorial

Sehr geehrte Kunden,

liebe Geschäftspartner,

mit diesem Katalog möchten wir Sie in die vielfältige Welt der modernen

Elektroinstallation einladen. Es gibt wieder viel Interessantes zu entdecken.

Aber ganz gleich, welche Produkte Sie wählen: Mit ABL SURSUM entscheiden

Sie sich für TRADITION und QUALITÄT, INNOVATION und EMOTION.

In einer Zeit des schnellen Wandels und einer sich beschleunigenden Globalisierung

erfüllt es uns – als traditionelles Familienunternehmen – mit Stolz,

Ihnen über 80 Jahre nach der Erfindung des SCHUKO-Systems, ein äußerst

umfangreiches Produktsortiment aus allen Bereichen der Installationstechnik

anbieten zu können.

Für uns ist Qualität der entscheidende Maßstab. Mit bewährten Materialien,

erstklassiger Verarbeitung und höchsten Qualitätsmaßstäben sind die

ABL SURSUM Produkte für den anspruchsvollen Einsatz in Industrie und

Handwerk wie geschaffen.

Nur wer bereit ist, sich Neuem zu öffnen, wird in der Zukunft erfolgreich

sein. Dieser Leitsatz animiert uns täglich dazu, technisch immer auf dem

neuesten Stand zu sein, nicht stehen zu bleiben und unsere Produkte mit

modernsten Mitteln für unsere Kunden ständig innovativ weiterzuentwickeln.

Emotion ist für ABL SURSUM die Begeisterung für erfolgreiche Produkte.

Deshalb arbeiten wir mit unseren Kunden permanent sehr eng zusammen,

um bei spezifischen Wünschen entsprechend schnell individuelle Lösungen

anbieten zu können. Unser exzellenter Service steht Ihnen dabei in jeder

Phase unterstützend zur Seite.

Ihr

Dr. Stefan Schlutius

Geschäftsführer

3


4

Ihr direkter Draht zu uns

Bei uns wird Service großgeschrieben –

und unsere Kunden wissen das zu schätzen!

Jeder Auftrag beinhaltet besondere Anforderungen,

erfordert kompetente Beratung, bedarf einer effizienten,

kostengünstigen Lösung und schnell gehen muss es

sowieso.

Genau das sind die Stärken von ABL SURSUM:

• Offenheit für technische Probleme und individuelle

Anforderungen unserer Kunden

• Kundennähe und Flexibilität bei der Ausarbeitung

individueller Lösungen

• Beratung und Problemanalyse durch hohe technische

Qualifikation unserer Mitarbeiter

• Schnelle Angebots- und Auftragsbearbeitung

• Hohe Fertigungstiefe im eigenen Haus

• Verschiedene Varianten aus Polyamid bzw. Gummi,

auch als Koffer und Gummistandverteiler

• Bedarfsorientierte Lagerhaltung – das bedeutet für Sie als

Kunden: kurze Lieferzeiten bei allen Standardartikeln

• Bei Sonderanfertigungen maximal zwei Wochen Lieferzeit

• Auf Wunsch Erstellung von Maßzeichnungen unserer

Sonder-Kombinationen

• Hohe Termintreue durch engmaschiges Vertriebsnetz

und ausreichende Lagerhaltung

Vertrieb/Technik

Telefon: +49 (0)9123/188-126 und +49 (0)9123/188-164

Telefax: +49 (0)9123/188-180

E-Mail: kombis@abl-sursum.com

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.abl-sursum.com


Inhalt

ABL SURSUM – das Unternehmen Seite 06

Grenzenlose Einsatzgebiete Seite 10

Darauf können Sie sich verlassen Seite 12

Das bessere Material entscheidet Seite 14

Technik im Detail Seite 16

Geprüft und für gut befunden Seite 24

Größenvergleich Grundgehäuse Seite 29

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 51 Seite 34

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 52 Seite 36

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 53 Seite 39

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 59 Seite 41

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 60 Seite 46

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 45 Seite 54

Steckdosen-Kombinationen Gehäuse-Serie 54 Seite 57

Wetterschutzdächer aus Edelstahl Seite 62

Energiewürfel Seite 64

Steckdosenkoffer und Standverteiler Seite 70

Gummi-Standverteiler Gehäuse-Serie 68 Seite 72

Gummi-Standverteiler Gehäuse-Serie 78 Seite 76

Gummi-Steckdosenkoffer Gehäuse-Serie 58 Seite 80

Gummi-Wandverteiler Gehäuse-Serie 88 Seite 82

Gummi-Wandverteiler Gehäuse-Serie 98 Seite 84

Gummi-Steckdosenleiste Gehäuse-Serie 48 Seite 86

EventLine Seite 88

Steckdosenkoffer Gehäuse-Serie 45 Seite 90

Steckdosenkoffer Gehäuse-Serie 55 Seite 94

Steckdosenkoffer Gehäuse-Serie 73 Seite 96

CEE-Wandsteckdosen, abschaltbar Seite 102

CEE-Wandsteckdosen, abschaltbar, abgesichert Seite 108

CEE-Wandsteckdosen, abgesichert Seite 112

CEE-Steckdosen-Kombinationen Seite 115

Planungsformular Kopiervorlage Seite 117

ABL SURSUM – das Produktprogramm Seite 118

Artikelnummern-Verzeichnis Seite 124

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 128

5


6

MADE IN

GERMANY

Von der Idee

bis zur Auslieferung

Wir orientieren uns an den Anforderungen der nationalen

und internationalen Märkte und an den Wünschen unserer

Kunden, denen wir mit Ideenreichtum, Engineeringkompetenz

und Innovationskraft leidenschaftlich begegnen.

Standort:

Innovative Produkte aus Lauf

Mit einer Vielfalt von mehr als 7.000 Produkten beliefert das

fränkische Traditionsunternehmen ABL SURSUM Märkte auf

der ganzen Welt.


Die Entwicklung:

Alles im eigenen Haus

Jedes neue Produkt beginnt mit einer Idee. Um diese umzusetzen,

benötigt man jedoch viel Erfahrung und die richtigen Hilfsmittel.

Deshalb wird in der Entwicklung bei ABL SURSUM nicht nur mit

modernster CAD-Software gearbeitet, sondern auch der ständige

Dialog mit den Kunden gepflegt. Denn nur durch genaue Produktund

Marktkenntnis entstehen innovative, bedarfsgerechte Produkte.

Werkzeug- und Betriebsmittelbau:

Auf Qualität gesetzt

Die Qualität einer Produktion beginnt schon bei den richtigen

Fertigungsmitteln. Deshalb baut und wartet ABL SURSUM seine

Kunststoff- und Metallwerkzeuge im eigenen Werkzeugbau. Ebenso

entsteht ein Großteil der Maschinen und Vorrichtungen im eigenen

Betriebsmittelbau. Denn was man selbst geplant und gebaut hat,

kann man optimal warten, an neue Anforderungen anpassen und

ständig weiterentwickeln.

Produktionstiefe:

Größte Perfektion bis ins kleinste Detail

Auch das kleinste Teil entscheidet über die Perfektion des Ganzen.

Die extrem große Fertigungstiefe von ABL SURSUM garantiert

höchste Qualität und Maßhaltigkeit während des gesamten Produktlebenszyklus.

Ein perfekt auf die Produktion abgestimmtes Einkaufsmanagement

stellt die Materialien zeitgerecht zur Verfügung,

ohne den Workflow zu unterbrechen.

Endmontage:

Know-how und Technik kombiniert

Erfahrene, qualifizierte Mitarbeiter und ein hoher Automatisierungsgrad

ermöglichen eine termingerechte Produktion in konstant hoher

Qualität. Denn nur hochwertige Produkte überzeugen auf Dauer.

7


8

Qualitätssicherung:

Ohne Kompromisse

Permanente Qualitätsüberwachung mit Hilfe modernster Prüfverfahren

ist für ABL SURSUM selbstverständlich. Bei der Überwachung

der laufenden Fertigung und den Endkontrollen gibt es deshalb

auch keine Kompromisse. Natürlich ist ABL SURSUM zertifiziert

nach DIN ISO 9001.

Logistik:

Service beginnt mit der Lieferung

In der Zeit immer engerer Terminpläne sorgen ein gut organisiertes

Vertriebsnetz und moderne Logistik für pünktliche Lieferungen im

In- und Ausland. So beliefert ABL SURSUM mit einer Exportquote

von über 50% täglich termingerecht zahlreiche Kunden in allen

Teilen der Welt.


Wir sind überall für Sie da

Vertretungen europaweit:

Belgien Italien Portugal

Dänemark Lettland Rumänien

Estland Litauen Schweden

Finnland Luxemburg Schweiz

Frankreich Niederlande Slowakei

Griechenland Norwegen Spanien

Großbritannien Österreich Tschechien

Irland Polen Ungarn

Vertretungen international:

Ägypten Chile Kanada Russland Ukraine Weißrussland

Argentinien China Kroatien Singapur USA

Aserbaidschan Georgien Marokko Südafrika Venezuela

Bolivien Indien Mexiko Taiwan Ver. Arabische Emirate

Bosnien-Herzegowina Island Neuseeland Thailand Vietnam

Unsere

Vertretungen

in

Deutschland

1

Wilhelm K. Junge

Inh. Klaus Kuhlmann

Papenreye 63

22453 Hamburg

Telefon: 0 40/5 53 71 65

Telefax: 0 40/5 53 71 80

E-Mail: wkjunge@aol.com

6

10

2

Elektrotechnische

Handelsvertretung

Steffen Klewe

Angermünder Str. 1 d

12305 Berlin

Telefon: 0 30/72 01 60 19

Telefax: 0 30/72 01 60 21

E-Mail:

info@handelsvertretung-klewe.de

Internet:

www.handelsvertretung-klewe.de

3

Geisthardt GmbH

Gewerbepark 8

26209 Hatten-Munderloh

Telefon: 0 44 82/92 88-12, -13

Telefax: 0 44 82/92 88-99

E-Mail:

matthias@geisthardt.de

Internet: www.geisthardt.de

4

Frank Birr

Kurzer Weg 2

39291 Lostau

Telefon/Telefax: 039 222 / 67 336

Mobil: 0172/3 51 88 44

E-Mail:

frank.birr@abl-sursum.com

5/6

SCHARDT oHG

Elektro-System-Technik

Bunsenstraße 10

42551 Velbert

Telefon: 0 20 51/28 06-0

Telefax: 0 20 51/28 06-29

E-Mail:

info@schardtohg.de

Internet: www.schardtohg.de

7

Rainer Erk

Werner v. Siemens Straße 6a

63486 Bruchköbel

Telefon: 0 61 81/70 96 53

Telefax: 0 61 81/78 00 20

E-Mail: RainerErk@t-online.de

5

7

11

3

1

9

8

12

4

2

8

Steffen Aehnelt

Seminarstr. 28

06618 Naumburg

Telefon: 0 34 45/23 73 96

Telefax: 0 34 45/23 73 99

Mobil: 0172/8 50 98 57

E-Mail: steffen.aehnelt@

abl-sursum.com

9

ABL SURSUM

Bayerische Elektrozubehör GmbH

& Co. KG

Ottensooser Straße 22

91207 Lauf/Pegnitz

Telefon: 0 91 23/1 88 - 0

Telefax:

0 91 23/1 88 -188, -189

E-Mail:

info@abl-sursum.com

Internet:

www.abl-sursum.com

10

Julius Vogt GmbH

Am Wasserturm 4

66265 Heusweiler-Holz

Telefon: 0 68 06/98 58-0

Telefax: 0 68 06/80 01 90

E-Mail:

info@vogt-online.de

11

Roland Gohl GmbH

Bachstraße 13

72669 Unterensingen

Telefon: 0 70 22/24 45 45

Telefax: 0 70 22/24 45 40

E-Mail:

info@gohlgmbh.de

Internet:

www.gohlgmbh.de

12

Industrievertretung

Jana Clauß

Klingbauerweg 1

85123 Karlskron

Telefon: 0 84 50/92 55 00

Telefax: 0 84 50/92 55 01

E-Mail: jana.clauss@gmx.net


10

Grenzenlose

Einsatzgebiete

Höchste Variantenvielfalt für

die unterschiedlichsten Einsatzzwecke

kennzeichnen dieses

umfangreiche Produktsortiment

von ABL SURSUM.

Fast grenzenlose Kombinationsmöglichkeiten

mit CEE- und SCHUKO-

Steckdosen in den Schutzarten

IP44 und IP67 sowie die Absicherung

durch leistungsfähige FI- und

Leitungsschutzschalter können für

nahezu jeden individuellen Wunsch

hergestellt werden.

Und mit den Steckdosen in vielen

Landesversionen sind unsere

Kombinationen auch für den internationalen

Einsatz bestens gerüstet.


Die Einsatzgebiete

• Montagebetriebe

• Maschinenhallen

• Kunststoff- und Metallverarbeitungsbetriebe

• Werkzeugmaschinen

• Montagebänder

• Logistikunternehmen

• Kundendienstfahrzeuge

• Kfz-Werkstätten

• Karosseriebau

• Handwerksbetriebe aller Art

• Schlosserwerkstätten

• Flaschnerwerkstätten

• Großbäckereien

• Schlachtbetriebe

• Großküchen

• Labors

• Wochen-/Einkaufsmärkte

• Marktplätze

• Hoch- und Tiefbau, Straßenbau

• Flughäfen, Bahnhöfe, Park-

häuser

• Landwirtschaft

• Schifffahrt, Hafenanlagen und

Bootsliegeplätze

• Konzert- und Theaterveranstaltungen

• Campingplätze

• Haushalt

11


12

Darauf können Sie sich

verlassen

Wir überlassen nichts dem Zufall.

Bei ABL SURSUM steht Sicherheit an

oberster Stelle. Deshalb wird jede von

uns konfigurierte Steckdosen-Kombination

bis ins letzte Detail auf Herz und

Nieren geprüft.

Bevor wir sie in den harten Arbeitsalltag

entlassen, müssen unsere Produkte erst

eine umfangreiche Einzelstückprüfung nach

EN 60439-1 in unseren Prüflabors bestehen.

Alle Ergebnisse werden selbstverständlich

dokumentiert und unseren Kunden auf

Wunsch zur Verfügung gestellt.


Ihre Anforderungen sind unser Auftrag

Alle Steckdosen-Kombinationen, Standverteiler und Energiewürfel

sind individuell, genau nach Ihren Wünschen und Anforderungen

konfigurierbar. Die Spezialisten in unserer Projektabteilung setzen

Ihre Wünsche eins zu eins um. Ohne Wenn und Aber.

Und das bereits ab einem Exemplar!

Damit Sie nicht lange warten müssen, beträgt die Lieferzeit ab Auftragsbestätigung

bei Sonderanfertigungen maximal zwei Wochen.

Möglich ist dies durch ein hochspezialisiertes Team von Mitarbeitern,

die in Handarbeit jede einzelne Kombination fertigen und prüfen.

Testen Sie uns – unser Planungsformular finden Sie als

Kopiervorlage auf Seite 117 oder benutzen Sie unser Online-

Formular unter: www.abl-sursum.com/planungsformular.html

13


14

Das bessere Material entscheidet

Eine der großen Triebfedern unseres weltweiten Erfolgs

ist das ständige Streben nach Fortschritt.

Getreu dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ fertigen

wir nun die Gehäuseserien B 51, B 52, B 53, B 54, B 59 und

B 60 aus einem neuen Gehäusematerial, das mit wesentlich

verbesserten elektrischen, mechanischen und thermischen

Eigenschaften überzeugt.

PBT/PC-Blend heißt der neue Ingenieurkunststoff –

ein Materialmix, der die Vorteile seiner Einzelbestandteile

geschickt kombiniert und das Material für höchst komplexe

Beanspruchungen problemlos einsetzbar macht.

Und als kleiner Nebeneffekt wirken die Gehäuse nun, aufgrund

der neuen Farbgebung der Unterteile, trotz unveränderter

Dimensionen schlanker und eleganter.

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend


Serie 54

Serie 59

Kunststoffgehäuse für Schaltgeräteund

Steckdosen-Kombinationen

Serie 60

• Serien B 51, B 52, B 53, B 54, B 59, B 60

• Verbesserte Dimensionsstabilität und Steifigkeit

Serie 53

• Hohe Temperatur- und Schlagfestigkeit

• Gute Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit

• Halogenfrei

• Hervorragende Kriechstromfestigkeit

• Beständig gegen viele Chemikalien

• Außen liegende Metallteile in rostfreier Ausführung

• Schutzart standardmäßig IP44, höhere Schutzarten auf Wunsch lieferbar

• Verschiedene Gehäusefarben lieferbar (bei entsprechender Stückzahl auf Anfrage)

Serie 52

Serie 51

Vollgummigehäuse für Schaltgeräte- und Steckdosen-

Kombinationen

• Unzerbrechlich, schlagzäh und alterungsbeständig

• Halogenfrei

• Gute Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit

• Schwerentflammbar und selbstverlöschend

• Unempfindlich gegen Schweiß- und Funkenregen

• Beständig gegen viele Öle, Fette, Säuren und Benzin

• Außen liegende Metallteile in rostfreier Ausführung

• Schutzart standardmäßig IP44,

höhere Schutzarten auf Wunsch lieferbar

• Auch für den mobilen Einsatz (mit flexibler Zuleitung) lieferbar

15


Problem: Kondenswasser in elektrischen Anlagen

Bei Gehäusen mit hoher Schutzart und damit hoher Dichtigkeit

der Kapselung, tritt bei Temperaturdifferenzen zwischen Innen- und

Außentemperatur Kondenswasserbildung im Inneren auf.

Aber nicht nur durch thermische Einflüsse von außen treten Temperaturschwankungen

auf, die Innentemperatur kann sich auch

durch die Verlustleistung der installierten Geräte erhöhen.

Die wärmere Innenluft reichert sich naturgemäß mit Feuchtigkeit

von außen an, da das Gehäuse nicht ganz gasdicht ist.

Wenn nun das Gehäuse z.B. durch Ausschalten der Anlage abkühlt,

gibt die Luft im Inneren die Feuchtigkeit wieder ab und lagert

sich als Kondenswasserfilm an den kühlen Gehäusewänden ab.

Allmählich bilden sich kleine Tröpfchen, die dann zum niedrigsten

Punkt des Gehäuses fließen.

Weniger relevant ist das Problem der Kondenswasserbildung bei

der normalen Installation in Räumen. Als Ausnahme sind auch hier

die Bedingungen zu nennen, bei denen hohe Luftfeuchtigkeit und

große Temperaturschwankungen auftreten, wie z.B. Großküchen,

Wäschereien, Autowaschanlagen usw.

Besondere Vorsicht ist bei Installationen von ungeschützten elektrischen

Anlagen im Freien geboten.

Hier ist die Gefahr der Kondenswasserbildung durch den Wechsel

von Tag und Nacht, starker Sonneneinstrahlung und kühler Witterung

und dem damit verbundenen Temperaturunterschied zwischen

Innen- und Außenluft besonders groß.

16

Technik im Detail

Maßnahmen gegen Kondenswasserbildung

• Wahl des Montageortes

Ein erster Aspekt ist die Wahl des Montageortes. Hier kann

schon im Vorfeld versucht werden, große Temperaturunterschiede

zu vermeiden.

• Technische Maßnahmen

In jedem Wandgehäuse von ABL SURSUM befindet sich eine

vorgegebene Durchbruchmöglichkeit an der tiefsten Stelle.

Angesammeltes Kondenswasser kann hier nach dem Durchstechen

abfließen.

Druckausgleichsmembran M 12 x 1,5

Die beste Lösung ist jedoch der Einbau einer Druckausgleichsmembran.

Diese hat einen Luftdurchlass bis 120 Liter pro Stunde

bei einer Druckdifferenz von 70 mbar. Sie ermöglicht selbst hohe

Schutzarten wie IP67 und ist für Wandstärken bis 4 mm montierbar.

Anschlussgewinde M12x1,5

Montage in Wandstärken bis 4 mm

Material Polyamid

Farbe schwarz

Hinweis Lieferung inkl. Gegenmutter

VPE 5 Stück

Art.-Nr. 8990900


IP-Schutzarten nach EN 60529

Je nach Einsatzzweck und Belastung erfordern Schaltgeräte- und

Steckdosen-Kombinationen die geeignete Schutzart. Diese wird

durch IP und eine nachfolgende Zahl gekennzeichnet.

Die erste Kennziffer bezeichnet den Schutzgrad gegen das Eindringen

von Fremdkörpern, die 2. Kennziffer den Schutzgrad gegen

das Eindringen von Wasser.

So müssen z.B. elektrische Betriebsmittel, die ungeschützt im

Freien verwendet werden, mindestens IPX3 aufweisen.

1.

Kennziffer

Schutz gegen

Eindringen von festen Körpern

Beispiel IP 44:

1. Kennziffer = 4 (Schutz gegen Fremdkörper größer als 1 mm Ø)

2. Kennziffer = 4 (Schutz gegen Spritzwasser aus allen Richtungen)

2.

Kennziffer

Schutz gegen

Eindringen von Wasser mit schäd li chen Wirkungen

0 Nicht geschützt 0 Nicht geschützt

1

2

3

4

5

6

Geschützt gegen Fremdkörper Ø 50 mm und größer

Schutz gegen Berührung gefährlicher Teile mit dem Handrücken.

Geschützt gegen Fremdkörper Ø 12,5 mm und 80 mm Länge

Der gegliederte Prüfling muss ausreichend Abstand von

gefährlichen Teilen haben.

Geschützt gegen Fremdkörper Ø 2,5 mm und größer

Schutz gegen Berührung gefährlicher Teile mit einem Werkzeug

(Die Berührungssonde 2,5 mm Durchmesser darf nicht eindringen).

Geschützt gegen Fremdkörper Ø 1 mm und größer

(Die Berührungssonde 1,0 mm Durchmesser darf nicht eindringen)

Staubgeschützt

Schutz gegen das Berühren von gefährlichen Teilen mit einem Draht

(Die Berührungssonde 1,0 mm Durchmesser darf nicht eindringen).

Staubdicht

Schutz gegen das Berühren von gefährlichen Teilen mit einem Draht

(Die Berührungssonde 1,0 mm Durchmesser darf nicht eindringen).

1

2

3

4

5

6

7

8

Geschützt gegen Tropfwasser

Definition: Senkrecht fallende Tropfen dürfen keine schädlichen Wirkungen

haben.

Geschützt gegen Tropfwasser bis 60° zur Senkrechten

Definition: Senkrecht fallende Tropfen dürfen keine schädliche Wirkung

haben, wenn das Gehäuse um einen Winkel bis zu 15° beiderseits der

Senkrechten geneigt ist.

Geschützt gegen Sprühwasser bis 60° zur Senkrechten

Definition: Wasser, das in einem Winkel bis zu 60° beiderseits der Senkrechten

gesprüht wird, darf keine schädlichen Wirkungen haben.

Geschützt gegen Spritzwasser aus allen Richtungen

Definition: Wasser, das aus jeder Richtung

gegen das Gehäuse spritzt, darf keine schädlichen Wirkungen haben.

Geschützt gegen Strahlwasser aus allen Richtungen

Definition: Wasser, das aus jeder Richtung als Strahl gegen das Gehäuse

gerichtet ist, darf keine schädlichen Wirkungen haben.

Geschützt gegen starkes Strahlwasser

Definition: Wasser, das aus jeder Richtung als

starker Strahl gegen das Gehäuse gerichtet ist,

darf keine schädlichen Wirkungen haben.

Geschützt gegen die Wirkung beim zeitweiligen Untertauchen

un ter festgelegten Druck- und Zeitbedingungen

Definition: Wasser darf nicht in einer Menge ein treten, die schädliche

Wirkungen verursacht, wenn das Gehäuse unter genormten Druck- und

Zeit bedingungen zeitweilig in Wasser untergetaucht ist.

Geschützt gegen die Wirkung beim dau ern den Untertauchen

unter festgelegtem Druck für be stimm te Zeit

Definition: Wasser darf nicht in einer Menge ein treten, die

schädliche Wirkungen verursacht, wenn das Gehäuse dauernd

unter Wasser getaucht ist unter Bedingungen, die zwischen

Hersteller und Anwender vereinbart werden müssen.

Die Bedingungen müssen jedoch schwieriger sein als

für Kennziffer 7.

Symbol

17


18

Außendurchmesser gängiger Kabelquerschnitte*

Welchen Durchmesser hat ein NYY 4 x 6? Passt es noch in eine

M25-Kabelverschraubung oder brauchen Sie schon eine 32er?

Nachfolgende Tabellen sollen Ihnen bei der Auswahl helfen.

Kabelquerschnitt NYM NYY H07RN-F

[mm 2 ] Kabeldurchmesser in mm

1 x 10 8,4-9,5 10,0-10,5 –

1 x 16 9,9-11 11-12 –

1 x 25 – 13-14 –

1 x 35 – 14-15 –

3 x 1,5 9,1-10,5 12,0-12,5 8,0-10,4

3 x 2,5 10,4-11 13 9,6-12,4

3 x 4 11,9-13 15-16 12,7-16,2

3 x 6 13,4-15 16-17 14,1-18,0

3 x 10 – 18-19 19,1-24,2

4 x 1,5 9,8-11 13,0-13,5 9,0-11,6

4 x 2,5 11,3-12,5 14,0-14,5 10,7-13,8

4 x 4 13,8-14,5 16,0-17,5 14,0-17,9

4 x 6 15,1-16,5 17-18 15,7-20,0

4 x 10 17,9-18,5 19-20 20,9-26,5

4 x 16 22,0-23,5 22-23 23,8-30,1

4 x 25 26,9-28,5 28 28,9-36,6

4 x 35 – 26-30 32,5-41,1

4 x 50 – 30-35 37,7-47,5

4 x 70 – 34-40 42,7-54,0

5 x 1,5 10,8-12 14-15 9,8-12,7

5 x 2,5 12,2-13,5 15-16 11,9-15,3

5 x 4 14,9-15,5 16,5-17 15,6-16,9

5 x 6 16,3-18 19 17,5-22,2

5 x 10 19,5-20 21 22,9-29,1

5 x 16 24,4-26 24 26,4-33,3

5 x 25 29,4-31,5 – 32,0-40,4

7 x 1,5 11,5-13 15-16 14,0-17,5

7 x 2,5 13,1-14,5 16,0-16,5 16,5-20,0

Kurzbezeichnungen von Kabeln und Leitungen

NYM Mantelleitung

NYY Kabel mit Kunststoffmantel

H07RN-F Gummischlauchleitung


Auswahltabelle für Kabelverschraubungen*

Kabelquerschnitt NYM NYY H07RN-F

[mm 2 ]

1 x 10 M16 M20 –

1 x 16 M20 M20 –

1 x 25 – M20 –

1 x 35 – M25 –

3 x 1,5 M20 M20 M16

3 x 2,5 M25 M20 M20

3 x 4 M25 M25 M25

3 x 6 M25 M25 M32

3 x 10 – M32 M40

4 x 1,5 M20 M25 M25

4 x 2,5 M20 M25 M25

4 x 4 M25 M25 M32

4 x 6 M25 M32 M32

4 x 10 M32 M32 M40

4 x 16 M40 M40 M50

4 x 25 M50 M50 M63

4 x 35 – M50 M63

4 x 50 – M50 M63 *

4 x 70 – M63 M63 *

5 x 1,5 M20 M25 M20

5 x 2,5 M25 M25 M25

5 x 4 M25 M32 M32

5 x 6 M32 M32 M32

5 x 10 M40 M40 M40

5 x 16 M40 M40 M50

5 x 25 M50 – M63

7 x 1,5 M25 M25 M32

7 x 2,5 M25 M32 M32

*) Alle Angaben sind als Mittelwerte zu betrachten (Änderungen vorbehalten!)

Klemmbereiche für metrische Kabelverschraubungen*

Unsere Schaltgeräte- und Steckdosen-Kombinationen sind

standardmäßig mit Würgenippeln und Blindstopfen bestückt.

Selbstverständlich bauen wir auf Anfrage auch gerne Kabelverschraubungen

ein.

Größe Kabelverschraubung

Klemmbereich [mm]

Würgenippel:

• Einsatz in Installationsbereichen ohne besondere Anforderungen

• Ohne Zugentlastung

• Schutzart IP54

Kabelverschraubungen:

• Integrierte Zugentlastung

• Großer Dicht- und Klemmbereich

• Schutzart IP68 – 5 bar (30 min)

Würgenippel

Durchlass [mm]

M12 3,5-7 –

M16 4,5-10 5-10

M20 7-13 8-13,5

M25 9-17 9-16

M32 11-21 11-22

M40 19-28 17-34

M50 27-34,5 22-35

M63 34-45 24-43

19


20

Selbstschließender Klappdeckel mit Federmechanik

• Transparentes Fenster mit Verschlussschraube(n)

• Optional abschließ- und plombierbar

• Durch den Klappmechanismus besteht auch bei nicht festgezogenen

Verschlussschrauben ein gewisser Grundschutz

gegen Eindringen von Feuchtigkeit und Fremdkörpern

• Gute Zugänglichkeit der Einbaugeräte durch weit

öffnendes Fenster

Alles aus einer Hand

Die zum Einsatz kommenden Leitungsschutzschalter und Reiheneinbaugeräte

stammen aus eigener Fertigung. So ist ein optimales

Qualitätsmanagement jedes Einzelteils der Steckdosen-Kombinationen

gewährleistet.

Leitungsschutzschalter stehen in folgenden Varianten zur Verfügung:

• Schaltvermögen 6/10 kA

• Charakteristik B, C, D, K und Z

Fehlerstromschalter sind in zwei Ausführungen verfügbar:

• Typ A pulsstromsensitiv

• Typ B allstromsensitiv

Unser Produktprogramm umfasst weiterhin eine breite Palette an

Reiheneinbaugeräten:

• Schalter, Taster, Lichtsignale

• Mechanische und elektronische Relais und Fernschalter

• Netzüberwachung, Installationsschütze

• Schaltuhren

• Sicherheitstransformatoren


Einbausteckdosen mit selbstschließendem Klappdeckel

Steckdosen aus bruchsicherem Thermoplast

• Schutzarten IP44, IP54, IP55

• Schraubklemmen oder

schraubenlose Anschlusstechnik plug2power

• Erhöhter Berührungsschutz (Kinderschutz) optional

Bestens gerüstet für den internationalen Einsatz

Der Einbau von Steckdosen mit verschiedenen Erdungssystemen

(abhängig von den jeweiligen Einbaugeräten) ist möglich.

Länderspezifische Ausführungen für:

• Belgien, Frankreich, Tschechien, Polen nach CEE 7/V

• Schweiz, SEV Typen 13, 15, 23, 25

• USA nach UL C22.2 Nr. 42

• Kanada nach CSA C22.2 Nr. 42

• British Standard nach 1363

• Tschechien nach CSN-Norm 354517

Sicherheit geht vor

• Isolierter Anbau der Flanschsteckdosen an die Gehäuse

mittels Kunststoffmuttern

21


22

a a

a a

a a

Umrüsten leicht gemacht

• Weitgehend vereinheitlichte Flanschmaße für Standardtypen

z.B. CEE 16/32 A 6h

• CEE-Steckdosen sind standardmäßig für Rechtsdrehfeld verdrahtet

Klarer Aufbau

• Übersichtlicher Aufbau und Verdrahtung durch nummerierte

Strompfade der dazugehörigen Schutzeinrichtungen

Einfache und schnelle Montage

• Leitungszuführung oben und unten je nach Gehäusetyp

• Großer Anschlussraum

• Vormontierte Klemmsteine für Zuleitung

• Würgenippel bzw. Blindstopfen im Lieferumfang enthalten

• Deutlich geringerer Montageaufwand gegenüber Einzelgeräte-

montage


Universelle Montage

• Innen liegende, abgeschottete 4- bzw. 6-fach-Befestigung

für sicheren Halt an der Wand

• Alternativ Wandbefestigungshalter aus Edelstahl zur Montage

von außen (Befestigungssets sind auf Anfrage lieferbar)

Jederzeit erweiterbar

• Durch waagrechtes und/oder senkrechtes Aneinanderflanschen

von Einzelgehäusen können Gehäusekombinationen bedarfsgerecht

zusammengestellt werden

Sicherheit ernst genommen

• Einzelstückprüfung mit Prüfprotokoll nach EN 60439-1

• Speicherung der Prüf- und Produktdaten

• Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001:2000

23


24



Deutschland

Deutschland

Belgien

Niederlande

Frankreich




Österreich

Schweiz

Polen

Tschechien

Finnland

Geprüft und für gut befunden

Der Name ABL SURSUM steht für höchste Qualität.

Unsere Produkte sind oft extremen Bedingungen ausgesetzt. Damit

sichergestellt ist, dass sie diesen Anforderungen standhalten,

prüfen wir sie laufend in unseren Testlabors. Zusätzlich legen wir

großen Wert auf nationale und internationale Zertifizierungen, die

wir von unabhängigen, anerkannten Instituten durchführen lassen.

Nur Produkte, die alle diese Kriterien erfüllen, kommen weltweit zum

Einsatz und verdienen unseren Namen.

CE-Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung ist eine Kennzeichnung nach EU-Recht

für bestimmte Produkte in Zusammenhang mit der Produktsicherheit.

Durch die Anbringung der CE-Kennzeichnung bestätigt der

Hersteller, dass das Produkt den geltenden europäischen

Richtlinien entspricht.

Eine CE-Kennzeichnung lässt keine Rückschlüsse zu, ob das

Produkt durch unabhängige Stellen auf die Einhaltung der

Richtlinien überprüft wurde.

Die CE-Kennzeichnung ist kein Gütesiegel oder Qualitätszeichen.

Prüfzeichen

Prüfzeichen der Länderprüfstellen, bei denen ABL SURSUM

Produkte genehmigt sind.



Schweden

Norwegen

Singapur

Malaysia

USA

�®


USA

USA/

Kanada

Kanada

Russland

China


Prüfprotokoll für Steckdosen-Kombinationen

Stückprüfung nach EN 60439-1, Abschnitt 8.1

Kunde

Artikelnummer

Anzahl

Prüfer

Buchner

Nachfolgende Prüfungen wurden laut Vorschrift durchgeführt:

Ort, Datum

Unterschrift

1. Sichtprüfung

2. Vollständigkeit der Beschriftung

3. Funktionsprüfung

4. Hochspannungsprüfung 3.000 V AV, 1 sec

5. Schutzleiterprüfung

6. FI-Schutzschalterprüfung mA

7. Funktionskontrolle der FI-Prüftaste

8. Kontrolle der Drehfeldrichtung

9. Funktionskontrolle des Hauptschalters

10.

Lauf/Pegnitz,

ABL SURSUM Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG

Ottensooser Straße 22 · D-91207 Lauf/Pegnitz

Telefon: +49 (0)9123 188-0

Telefax: +49 (0)9123 188-188

E-Mail: info@abl-sursum.com

Internet: www.abl-sursum.com

Langfristiger Erfolg ist immer an Kundenzufriedenheit und

damit an Qualität und Zuverlässigkeit gebunden.

Die konstant hohe Qualität unserer Produkte ist das Ergebnis

umfangreichen Fachwissens und langjähriger Erfahrung unserer

Mitarbeiter. Von der Produktentwicklung über einen eigenen Werkzeug-

und Betriebsmittelbau und die Einzelteilfertigung in der Kunststoff-

und Metallverarbeitung bis zur Endmontage liegen bei

ABL SURSUM nahezu alle Schritte der Wertschöpfungskette

in eigener Hand. Ein entscheidendes Mehr an Fachwissen und

Marktnähe zum Nutzen unserer Kunden.

EN 60439-1

Diese Norm gilt für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen,

als typgeprüfte Schaltgerätekombinationen und partiell typgeprüfte

Schaltgerätekombinationen mit einer Bemessungsspannung von

höchstens AC 1000 V, bei Frequenzen bis höchstens 1000 Hz oder

DC 1500 V.

Die Norm EN 60439-1 beschreibt ein Prüfverfahren für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen

unter Bedingungen eines

Störlichtbogens, der durch einen inneren Fehler verursacht werden

kann.

Mit dieser Überprüfung wird die Fähigkeit der Schaltgerätekombination

getestet, Personen- und Anlagenschäden, verursacht durch

einen Störlichtbogen, zu begrenzen.

25


CEE17- Steckvorrichtung

Die allgemein verwendete Bezeichnung „CEE17-Steckvorrichtung“

stammt aus der heute nicht mehr gültigen Normung der CEE-

Publikation 17 aus dem Jahre 1966.

Hier wurden die Anforderungen an Steckvorrichtungen für industrielle

Zwecke durch die

INTERNATIONALE COMMISSION FÜR REGELN ZUR BEGUT-

ACHTUNG ELEKTROTECHNISCHER ERZEUGNISSE (kurz CEE)

beschrieben.

Normung IEC

Heute sind „CEE17-Steckvorrichtungen“ für industrielle Anwendungen

international durch die IEC 60309-1 und IEC 60309-2

genormt.

Die IEC (Internationale elektrotechnische Kommission) mit Sitz in

Genf ist als Normierungsgremium weltweit im Bereich der Elektrotechnik

und Elektronik tätig.

Normung CENELEC

Das Europäische Komitee für Elektrotechnische Normung (kurz

CENELEC) hat die Normanforderungen aus der IEC 60309 ohne

Änderung in die europäische Norm EN 60309 übernommen.

CENELEC ist zuständig für die europäische Normung im Bereich

Elektrotechnik.

Mitgliedsländer bei CENELEC sind die nationalen elektrotechnischen

Komitees von Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland,

Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland,

Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich,

Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei,

Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, dem Vereinigten Königreich

und Zypern.

26

CEE-Steckvorrichtungen

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

RoHS — Richtlinie 2002/95/EG

Die Richtlinie über Stoffverbote regelt die Beschränkungen für das

Inverkehrbringen von Blei, Cadmium, Quecksilber, sechswertigem

Chrom, polybromierten Biphenylen (PBB) und polybromiertem

Diphenolether (PBDE) in Elektro- und Elektronikgeräten.

Unsere Industriesteckvorrichtungen fallen nicht in den Geltungsbereich

der RoHS Richtlinie 2002/95/EG. Werden diese jedoch in

Geräte oder in deren Komponenten eingebaut, welche unter den

Geltungsbereich dieser Richtlinie fallen, ist eine Übereinstimmung

mit den nach RoHS geregelten Beschränkungen für selbige gegeben.

Unter den Geltungsbereich der RoHS fallen die folgenden Geräte

und die in diesen Geräten verbauten Komponenten:

Haushaltsgroßgeräte, Haushaltskleingeräte, IT- und Telekommunikationsgeräte,

Geräte der Unterhaltungselektronik, Beleuchtungskörper,

Glühlampen und Leuchten in Haushalten, in Leuchten

eingebaute Elektroniktrafos, Schalter, Bewegungsmelder und

Vorschaltgeräte, elektrische und elektronische Werkzeuge (mit

Ausnahme ortsfester industrieller Großwerkzeuge), Spielzeug sowie

Sport- und Freizeitgeräte, automatische Ausgabegeräte sowie mit

den vorstehend genannten Geräten verbundene Anschlussleitungen

und Stecker.

System zur Kompatibilität und Unverwechselbarkeit

Durch die internationale Normung von Industriesteckvorrichtungen

sind zum Beispiel die wichtigsten Abmessungen so ausgelegt,

dass Steckvorrichtungen mit gleichen Bemessungsströmen, Nennbetriebsspannungsbereichen,

gleicher Polzahl und Frequenz der

verschiedenen Hersteller untereinander kompatibel sind.

Weiterhin wird durch 12 verschieden genormte Uhrzeigerstellungen

des Schutzkontaktes, in Bezug zur Unverwechselbarkeitsnase am

Schutzkragen, das Ineinanderstecken von Geräten unterschiedlicher

Nennwerte wirkungsvoll verhindert.

Steht im Schriftfeld einer Industriesteckvorrichtung zum Beispiel

die Ziffer „9“ gefolgt vom Buchstaben „h“ (sprich Uhr), gibt dies die

Stellung der Schutzkontaktbuchse an, wenn man die Vorderseite

einer Steckdose oder Kupplung betrachtet und mit dem Zifferblatt

einer Uhr vergleicht.

Dabei muss die Nut im Schutzkragen auf 6 Uhr gedreht werden.

Siehe dazu Seite 27 Tabelle mit Uhrzeitstellungen.


Uhrzeit-Stellung des Schutzkontaktes und farbliche Kennzeichnung

Ansicht von der Vorderseite der Kupplungs-Steckdosen auf die Kontaktbuchsen

4 h 9 h 6 h 11 h 7 h 5 h 12 h 1 h 10 h 2 h 3 h 8 h

Frequenz (Hz) 50-60 50-60 50-60 60 50-60 50-60 50-60 – 100-300

Spannung (V) 57/100

bis

75/130

5-pol.

3-pol. + N

+

Spannung (V) 100-130

4-pol.

3-pol. +

Spannung (V) 100-130

3-pol.

2-pol. +

120/208

bis

144/250

200-250

380-415

Rundsteckvorrichtungen

in UL-Ausführung

nach UL 1682/86

sind auf

Anfrage erhältlich!

200/346

bis

240/415

380-415

200-250

250/400

bis

265/460

440-460

277/480

bis

288/500

480-500

480-500

Als Drehstromsteckvorrichtungen sind nach VDE 0100-550 nur

Rundsteckvorrichtungen nach VDE 0623 zugelassen.

Ausnahmen: Hausinstallation, Nähsäle, Labors und Ähnliches

(hier wird weiterhin PERILEX verwendet).

Auf Baustellen gilt außerdem für Wechselstromnetze, dass neben

den SCHUKO-Steckvorrichtungen für erschwerte Bedingungen

auch Rundsteckvorrichtungen nach VDE 0623 in der Bauart

EN 60309-2 vorgeschrieben sind.

Dies gilt auch für landwirtschaftliche Betriebsstätten.

An Camping- und Bootsliegeplätzen sowie als Anschluss an Wohnwagen

sind entsprechend VDE 0100-721 Rundsteckvorrichtungen

nach VDE 0623 in der Bauart EN 60309-2 vorgeschrieben.

Auch für Fahrzeuge und Wohnwagen nach Schaustellerart trifft

dies zu.

347/600

bis

400/690

600-690

277*

Spannungen

nach

Trenntrafo*

Spannungen

nach

Trenntrafo

63 A + 125 A-Steckvorrichtungen mit Pilotkontakt

über 300

bis 500

50-60

über 50 über 50 über 50 220/380 bis

250/440

16 + 32 A

1)

über 50

über 50

380-440

nur für

16 + 32 A

1)

* über 50

bis 250

DC

über 250

DC

*) Diese Ausführungen sind nicht Bestandteil der aufgeführten Normen. 1) nur für Kühlcontainer

27


461

370

321

320

294

260

246

225

215

29

Serie 54

Serie 88 / Serie 98

Serie 59 / Serie 60

Serie 45

(mit Schürze)

Serie 53

Serie 52

Serie 51

Serie 45

(ohne Schürze)

118

139

161

205

261

261

292

298

370

Maße der Leergehäuse

Größenvergleich – Maße Frontansicht


• Maße ohne Einbauten

• alle Angaben in mm

• Befestigungsmaße und

Leitungseinführung entnehmen

Sie bitte der

entsprechenden Einzeldarstellung

zur jeweiligen

Serie

30

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

PBT/PC-

Blend

Die so gekennzeichneten

Gehäuse

werden aus

dem neuen

Material

PBT/PC-Blend

gefertigt.

siehe Seite 14

Maße der Leergehäuse

Größenvergleich – Maße Seitenansicht

131 ±1

109 ±1

mit Fenster

und Tragschiene für 5 TE

Art.-Nr. B 51.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 51.00

PBT/PC-

Blend

Serie 51

148 1

125 ±1

gerade Abdeckung, mit Fenster

und Tragschiene für 9 TE

Art.-Nr. B 59.02

ohne Fenster

Art.-Nr. B 59.00

Serie 59

gerade Abdeckung,

mit Fenster und

2 Tragschienen für 2 x 10 TE

Art.-Nr. B 54.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 54.00

Serie 54

mit Fenster

und Tragschiene für 7 TE

Art.-Nr. B 52.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 52.00

PBT/PC-

Blend

Serie 52

148 1

125 ±1

133 1

108 1

schräge Abdeckung, mit Fenster

und Tragschiene für 9 TE

Art.-Nr. B 59.03

ohne Fenster

Art.-Nr. B 59.01

197 ±1

173 ±1

PBT/PC-

Blend

PBT/PC-

Blend


195 ±1

171 ±1

mit Fenster

und Tragschiene für 7 TE

Art.-Nr. B 53.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 53.00

PBT/PC-

Blend

Serie 53

148 1

125 ±1

gerade Abdeckung, mit Fenster

und Tragschiene für 12 TE

Art.-Nr. B 60.02

ohne Fenster

Art.-Nr. B 60.00

Serie 60

gerade Abdeckung,

mit Fenster

und Tragschiene

für 13 TE

Art.-Nr. B 88.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 88.00

Serie 88

203

153

111 ±1

89 ±1

mit Tragschiene für 13 TE,

mit Schürze,

Außenbefestigung

Art.-Nr. B 45.00

Serie 45

148 1

125 ±1

schräge Abdeckung, mit Fenster

und Tragschiene für 12 TE

Art.-Nr. B 60.03

ohne Fenster

Art.-Nr. B 60.01

gerade Abdeckung,

mit Fenster

und Tragschiene

für 17 TE

Art.-Nr. B 98.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 98.00

Serie 98

111 ±1

89 ±1

ohne Schürze,

Innenbefestigung

Art.-Nr. B 45.04

148 1

125 ±1

gerade Abdeckung, mit 2 Fenstern

und Tragschiene für 2 x 12 TE

Art.-Nr. B 60.04

203

153

PBT/PC-

Blend

31


B 51.01

B 60.02

B 52.01 B 53.01 B 59.02 B 59.03

B 60.04 B 60.03 B 45.00

B 54.01 B 88.01 B 98.01

Um möglichst schnell und flexibel auf Ihre Bestellungen

reagieren zu können, haben wir eine umfangreiche Lagerhaltung

für Standard-Artikel eingerichtet.

Ab Lager lieferbar!

B 45.04

Alle Kombinationen

mit dem Zeichen „ab Lager lieferbar“ sind Lager-

Artikel und daher besonders schnell lieferbar!

Die gezeigten Kombinationen sind Bestückungsvorschläge.

Spezielle, auf Ihre individuellen Anforderungen

zugeschnittene Kombinationen auf Anfrage.

32


Eine umfangreiche Produktpalette

Vielfalt, Komfort, Qualität und Sicherheit lassen bei allen möglichen Einsatzgebieten

keine Wünsche offen. Steckdosen-Kombinationen und -koffer in unterschiedlichsten

Ausführungen, Standverteiler für alle Ansprüche, Steckdosenleisten und Energiewürfel

finden Sie in unserem Produktprogramm.

Alle ausgestattet mit hochwertigen CEE- und SCHUKO-Steckdosen und zur Absicherung

mit leistungsfähigen Leitungsschutz- und FI-Schaltern. Bei Bedarf mit Zuleitung

und Stecker sowie in internationalen Ausführungen oder z.B. mit integrierter Datendose

erhältlich.

Hinweis

Die genauen Abmessungen der einzelnen Gehäuseserien im Größenvergleich

finden Sie unter diesen Ausklappseiten!

33


34

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 51

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

Gehäusegröße B x H x T

118 x 225 x 131 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 5 TE

Art.-Nr. B 51.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 51.00

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 51

225 ±1

186 ±1

M25

M25

118 ±1

102 ±1

6

131 ±1

109 ±1


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 51 / Größe 118 x 225 x 131 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A 1 x 5/32 A

für 2 getrennte Zuleitungen

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

4 2 2

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

Art.-Nr. Z 51.02 Z 51.01 Z 51.32 Z 51.05

Hinweis ab Lager lieferbar

225 ±1

186 ±1

M25

M25

118 ±1

102 ±1

6

131 ±1

109 ±1

35


36

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 52

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

Gehäusegröße B x H x T

139 x 246 x 133 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 7 TE

Art.-Nr. B 52.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 52.00

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 52

246 1

207 1

M25

M25

139 1

122 ±1

6

133 1

108 1


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 52 / Größe 139 x 246 x 133 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A 1 x 5/16 A 1 x 5/16 A 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2 2 2 2

FI-Schalter (RCCB) 4/40/0,03 A 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 1-pol. B 2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C

Art.-Nr. Z 52.02 Z 52.22 Z 52.07 Z 52.27

Hinweis ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A 1 x 5/32 A 1 x 5/32 A 1 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 2 2 2 2

FI-Schalter (RCCB) 4/40/0,03 A 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 1-pol. B 2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C

Art.-Nr.

Hinweis

Z 52.11 Z 52.32 Z 52.34 Z 52.37

246 1

207 1

M25

M25

139 1

122 ±1

6

RCCB

RCCB

133 1

108 1

RCCB

RCCB

37


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen

SCHUKO-Steckdosen 4 4 4 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 2/25/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 4 x 16 A, 1-pol. B 4 x 16 A, 1-pol. B 2 x 16 A, 1-pol. B 4 x Neozed-Sicherungssockel

16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 52.03 Z 52.24 Z 52.25 Z 52.15

Hinweis ab Lager lieferbar

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M25 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

38

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 52 / Größe 139 x 246 x 133 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A 1 x 5/32 A 3 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

2 2

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel

1 x 16 A, 3-pol.

1 x 63 A, 3-pol.

1 x 16 A, 1-pol.

1 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr.

Hinweis

Z 52.09 Z 52.10 Z 52.13

246 1

207 1

M25

M25

139 1

122 ±1

RCC B RCCB

6

133 1

108 1


NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 53

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

oben 1 x M40, unten 2 x M40

Gehäusegröße B x H x T

161 x 260 x 195 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 7 TE

Art.-Nr. B 53.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 53.00

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 53

260 1

209 1

M40

M40

161 1

140 ±1

8

195 ±1

171 ±1

39


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

oben 1 x M40, unten 2 x M40

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

40

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 53 / Größe 161 x 260 x 195 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

2 x 5/16 A 1 x 5/63 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

2

LS-Schalter/Sicherung 2 x 16 A, 3-pol. C 1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C 1 x Neozed-Sicherungssockel

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 1-pol. B

63 A, 3-pol.

Art.-Nr. Z 53.01 Z 53.04 Z 53.14 Z 53.15

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 260 1

209 1

M40

M40

161 1

140 ±1

8

195 ±1

171 ±1


NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 59

Leergehäuse

gerade Abdeckung

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

oben 1 x M32, unten 2 x M32

Gehäusegröße B x H x T

205 x 308 x 148 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 9 TE

Art.-Nr. B 59.02

ohne Fenster

Art.-Nr. B 59.00

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 59

gerade Abdeckung

321 1

308 1

265 1

M32

M32

205 1

186 1

7

148 1

125 ±1

Änderungen nur CAD

41


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

oben 1 x M32, unten 2 x M32

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

6

LS-Schalter/Sicherung 6 x 16 A, 1-pol. B 2 x Neozed-Sicherungssockel

16 A, 3-pol.

Art.-Nr. Z 59.09 Z 59.40

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 42

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 59, gerade Abdeckung, Größe 205 x 308 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

321 1

308 1

265 1

M32

M32

N E U

im Programm

205 1

186 1

7

148 1

125 ±1


NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 59

Leergehäuse

schräge Abdeckung

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

oben 1 x M32, unten 2 x M32

Gehäusegröße B x H x T

205 x 321 x 148 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 9 TE

Art.-Nr. B 59.03

ohne Fenster

Art.-Nr. B 59.01

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 59

schräge Abdeckung

321 1

308 1

265 1

M32

205 ±1

186 1

148 1

125 ±1

M32

7

43


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

oben 1 x M32, unten 2 x M32

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

44

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 59, schräge Abdeckung, Größe 205 x 321 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

321 1

308 1

265 1

M32

205 ±1

186 1

148 1

125 ±1

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 2 x 5/16 A 3 x 5/16 A 1 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

2 3 3

LS-Schalter/Sicherung 2 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 3-pol. C Neozed-Sicherungssockel

2 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

1 x 63 A, 3-pol.

3 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 59.02 Z 59.07 Z 59.08 Z 59.10

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 • Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

oben 1 x M32, unten 2 x M32

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

RCCB

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A 1 x 5/16 A 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2 2 2 2

FI-Schalter (RCCB) 4/40/0,03 A 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C

Art.-Nr. Z 59.06 Z 59.16 Z 59.05 Z 59.25

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

RCCB

M32

7


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

oben 1 x M32, unten 2 x M32

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 59, schräge Abdeckung, Größe 205 x 321 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

321 1

308 1

265 1

M32

205 ±1

186 1

148 1

125 ±1

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/32 A 1 x 5/32 A 1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2 2 2 3

FI-Schalter (RCCB) 4/40/0,03 A 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 2 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C Neozed-Sicherungssockel

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

1 x 16 A, 3-pol.

3 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 59.32 Z 59.36 Z 59.26 Z 59.01

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2x5x25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 M32

RCCB RCCB

7

45


46

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 60

Leergehäuse

gerade Abdeckung

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

Gehäusegröße B x H x T

261 x 320 x 148 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 12 TE

Art.-Nr. B 60.02

ohne Fenster

Art.-Nr. B 60.00

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60

gerade Abdeckung

M40

261 1

241 1

148 1

125 ±1

320 1

309 1

266 1

M40

7


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

M40

261 1

241 1

148 1

125 ±1

Bestückung

CEE-Steckdosen 4 x 5/16 A 4 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 8 8

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 4 x 16 A, 3-pol. C 4 x 32 A, 3-pol. C 8 x 16 A, 1-pol. B 8 x 16 A, 1-pol. B

Art.-Nr. Z 60.22 Z 60.23 Z 60.21 Z 60.31

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 • Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen

SCHUKO-Steckdosen 8

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel

8 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 60.00

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60 / Größe 261 x 320 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

320 1

309 1

266 1

M40

7

RCCB

47


48

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 60

Leergehäuse

gerade Abdeckung

mit 2 Fenstern

zur Kombination mit dem

Leergehäuse

Art.-Nr. B 60.00

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

Gehäusegröße B x H x T

261 x 320 x 148 mm

(ohne Anbauten)

mit Tragschiene für 2 x 12 TE

Art.-Nr. B 60.04

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60

zur Kombination mit Leergehäuse Art.-Nr. B 60.00

M40

320 1

309 1

266 1

M40

261 1

241 1

7

183 ±1

148 1

125 ±1

Änderungen nur CAD

Oberfläche / F


• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

• Gehäusegröße der kompletten

Kombination 261 x 640 mm

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/32 A

2 x 5/16 A

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60 / Größe 261 x 640 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

M40

320 1

309 1

266 1

M40

261 1

241 1

1 x 5/63 A

1 x 5/32 A

2 x 5/16 A

7

183 ±1

148 1

125 ±1

1 x 5/63 A

1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4 4 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel

Neozed-Sicherungssockel

1 x 63 A, 3-pol. C

2 x 63 A, 3-pol.

2 x 63 A, 3-pol.

1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol.

2 x 16 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol. B

4 x 16 A, 1-pol.

4 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 60.27 Z 60.28 Z 60.38

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 RCCB

N E U

im Programm

49


50

NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 60

Leergehäuse

schräge Abdeckung

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

Gehäusegröße B x H x T

261 x 320 x 148 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 12 TE

Art.-Nr. B 60.03

ohne Fenster

Art.-Nr. B 60.01

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60

schräge Abdeckung

M40

320 1

309 1

266 1

M40

261 1

241 1

7

148 1

125 ±1


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 1 x 5/32 A + 1 x 5/16 A 2 x 5/32 A 2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2 4 4 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 2 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

1 x 16 A, 3-pol. C

4 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

Art.-Nr. Z 60.02 Z 60.04 Z 60.32 Z 60.37

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 • Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

ab Lager lieferbar

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60 / Größe 261 x 320 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

2 x 5/16 A

+ 1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4 2 2 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 63 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C

Art.-Nr. Z 60.15 Z 60.06 Z 60.16 Z 60.36

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 M40

320 1

309 1

266 1

M40

261 1

241 1

RCCB RCCB

RCCB

7

148 1

125 ±1

RCCB RCCB

ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

51


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A

2 x 5/16 A 1 x 5/32 A

2 x 5/32 A

+ 1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2 2 2 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol.

1 x 63 A, 3-pol.

2 x 63 A, 3-pol.

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

2 x 16 A, 1-pol.

2 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 60.66 Z 60.03 Z 60.10 Z 60.33

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 52

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60 / Größe 261 x 320 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A + 1 x 5/16 A 1 x 5/32 A + 1 x 5/16 A 3 x 5/16 A 2 x 5/32 A + 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4 4 3 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 3-pol. C

2 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

Art.-Nr. Z 60.14 Z 60.34 Z 60.01 Z 60.05

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 ab Lager lieferbar

M40

320 1

309 1

266 1

M40

RCCB RCCB

RCCB

261 1

241 1

7

ab Lager lieferbar

148 1

125 ±1


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

je 2 x M40 oben und unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A

+ 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel

1 x 63 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

2 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 60.13

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 60 / Größe 261 x 320 x 148 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

M40

320 1

309 1

266 1

M40

261 1

241 1

7

148 1

125 ±1

53


54

Bestückungsbeispiele

Serie 45

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

2 x M40 oben

mit Schürze

Außenbefestigung

Gehäusegröße B x H x T

292 x 294 x 111 mm

mit Tragschiene für 13 TE

Art.-Nr. B 45.00

ohne Schürze

Innenbefestigung

Gehäusegröße B x H x T

292 x 215 x 111 mm

Art.-Nr. B 45.04

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 45

294 1

215 1

292 1

111 ±1

121 1 89 ±1

96 1

292 1

265 1

5,5

5,5

254 1

164 1

111 ±1

89 ±1


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Kabelzuführung:

2 x M40 oben

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

• ohne Schürze

• Innenbefestigung

• Gehäusegröße:

292 x 215 x 111 mm

294 1

292 1

111 ±1

121 1 89 ±1

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 3/16 A 4 x 3/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4 3 5

FI-Schalter (RCCB) 1 x 2/25/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 4 x 16 A, 1-pol. B 1 x 16 A, 1-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

5 x 16 A, 1-pol. B 4 x 16 A, 1-pol. C

Art.-Nr. Z 45.01 Z 45.02 Z 45.03 Z 45.04

Hinweis ab Lager lieferbar

• Kabelzuführung:

2 x M40 oben

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

• mit Schürze

• Außenbefestigung

• Gehäusegröße:

292 x 294 x 111 mm

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 45 / Größe 292 x 215 mm oder 292 x 294 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

2 x 5/16 A 2 x 5/32 A

2 x 5/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4 3 5 5

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

2 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

5 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

4 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

Art.-Nr. Z 45.05 Z 45.06 Z 45.07 Z 45.08

Hinweis ab Lager lieferbar

96 1

5,5

RCCB RCCB RCCB RCCB

254 1

RCCB RCCB

215 1

292 1

265 1

5,5

164 1

111 ±1

89 ±1

55


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Kabelzuführung:

2 x M40 oben

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

• mit Schürze / Außenbefestigung

• Gehäusegröße:

292 x 294 x 111 mm

56

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

1 x 3/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

5 4

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C Neozed-Sicherungssockel

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 63 A, 3-pol.

1 x 16 A, 1-pol. C

1 x 16 A, 3-pol.

5 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 45.09 Z 45.10

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 45 / Größe 292 x 294 x 111 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

294 1

292 1

111 ±1

121 1 89 ±1

96 1

5,5

254 1

215 1

292 1

265 1

5,5

164 1

111 ±1

89 ±1


NEUES

!

GEHÄUSE

MATERIAL

PBT/PC-Blend

Bestückungsbeispiele

Serie 54

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

Gehäusegröße B x H x T

261 x 461 x 197 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und 2 Tragschienen für 2 x 10 TE

Art.-Nr. B 54.01

ohne Fenster

Art.-Nr. B 54.00

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 54

461 1

405 ±1

M50

212 ±1

M50

261 1

232 1

9

9

212 ±1

197 ±1

173 ±1

57


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A + 2 x 5/16 A 6 x 3/16 A 1 x 5/32 A + 2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 12 4 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 12 x 16 A, 1-pol. B 1 x 32 A, 3-pol. C

6 x 16 A, 1-pol. B 1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

4 x 16 A, 1-pol. B

4 x 16 A, 1-pol. B

Art.-Nr. Z 54.14 Z 54.02 Z 54.11 Z 54.22

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 • Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

58

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 54 / Größe 261 x 461 x 197 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

461 1

405 ±1

M50

212 ±1

M50

261 1

232 1

RCCB RCCB

9

9

212 ±1

197 ±1

173 ±1

ab Lager lieferbar

RCCB RCCB RCCB RCCB

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

2 x 5/32 A

1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A 1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A

3 x 5/16 A

2 x 5/16 A

+ 1 x 5/16 A

+ 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 3 3 2 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/63/0,03 A 1 x 4/63/0,03 A 1 x 4/63/0,03 A

1 x 4/40/0,03 A

1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 32 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 63 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

Art.-Nr. Z 54.32 Z 54.36 Z 54.64 Z 54.66

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 RCCB

RCCB


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A 1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

+ 1 x 5/16 A

+ 1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 2 2 2 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/63/0,03 A 1 x 4/63/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel 1 x Neozed-Sockel 63 A, 3-pol. Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel

2 x 63 A, 3-pol. LS-Schalter 1 x 32 A, 3-pol. C 1 x 63 A, 3-pol.

1 x 63 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol. C 1 x 16 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

2 x LS-Schalter 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. C 2 x 16 A, 1-pol.

4 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 54.67 Z 54.69 Z 54.33 Z 54.15

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 • Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

RCCB

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 54 / Größe 261 x 461 x 197 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 2 x 5/16 A 2 x 5/32 A 2 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 4 4 4 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel

2 x 16 A, 3-pol.

2 x 16 A, 3-pol.

2 x 63 A, 3-pol.

2 x 63 A, 3-pol.

4 x 16 A, 1-pol. 4 x LS-Schalter 16 A, 1-pol. B 4 x 16 A, 1-pol.

4 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 54.17 Z 54.18 Z 54.06 Z 54.19

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 461 1

405 ±1

M50

212 ±1

M50

261 1

232 1

9

9

212 ±1

RCCB RCCB RCCB

RCCB RCCB

197 ±1

173 ±1

59


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

60

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A 1 x 5/63 A + 1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

2 x 5/16 A

+ 1 x 5/16 A

+ 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4 3 2 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/63/0,03 A 1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel Neozed-Sicherungssockel

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 63 A, 3-pol.

2 x 63 A, 3-pol.

2 x 63 A, 3-pol.

4 x 16 A, 1-pol. C

2 x 16 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

3 x 16 A, 1-pol.

2 x 16 A, 1-pol.

1 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 54.20 Z 54.23 Z 54.45 Z 54.55

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 N E U

im Programm

Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 54 / Größe 261 x 461 x 197 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

461 1

405 ±1

M50

212 ±1

M50

261 1

232 1

RCCB RCCB

9

9

212 ±1

197 ±1

173 ±1


Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Gehäuse:

PBT/PC-Blend

• Kabelzuführung:

1 x M50 oben, 2 x M50 unten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

• doppelt breite Steckdosenkombination,

Gehäusegröße:

522 x 461 x 197 mm

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosen-

Kombinationen auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/63 A / 2 x 5/32 A

2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 4

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung Neozed-Sicherungssockel

3 x 63 A, 3-pol.

2 x 16 A, 3-pol.

4 x 16 A, 1-pol.

Art.-Nr. Z 54.26

Hinweis mit Klemmstein 2 x 5 x 25 mm2 Steckdosen-Kombinationen

Gehäuse-Serie 54 / Größe 522 x 461 x 197 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

461 1

405 ±1

M50

212 ±1

M50

261 1

232 1

9

9

212 ±1

197 ±1

173 ±1

61


Wetterschutzdach

Edelstahl rostfrei

Abmessungen B x H x T

384 x 400 x 254/200 mm

Vorgestanzte Löcher zur

Befestigung von Steckdosen-

Kombinationen der Gehäuse-

Serien 45, 59 und 60

Art.-Nr. WSD60

Wetterschutzdach

Edelstahl rostfrei

Abmessungen B x H x T

382 x 550 x 323/250 mm

Vorgestanzte Löcher zur

Befestigung von Steckdosen-

Kombinationen der Gehäuse-

Serie 54

Art.-Nr. WSD54

Standsäule

Edelstahl rostfrei

Höhe 1300 mm

passend zu den Wetterschutzdächern

WSD60 und WSD54,

abnehmbare, in der Höhe verschiebbare

Frontplatte,

stabile Edelstahl-Fußplatte

260 x 200 mm mit vorgebohrten

Löchern (ø 10 mm) zur

schnellen Montage,

zusätzliche Verstrebung auf

der Rückseite der Standsäule

für besonders hohe Stabilität

Art.-Nr. STS5460

Wetterschutzdächer aus Edelstahl

für Wandmontage oder auf Standsäule

Bester Schutz vor Wind und Wetter

Mit unseren modernen und edlen Wetterschutzdächern in

Verbindung mit Gehäusen der Schutzart IP67 sind Steckdosen-Kombinationen

auch für den Außeneinsatz bestens

gerüstet.

• Gehäusematerial Edelstahl

• Bei entsprechender Stückzahl auf Wunsch lackierbar

• Klarlack bei aggressiver Umgebung möglich

• Hohe Stabilität

180

1300

4

80

14 0

260 ø10

200

200

63


64

Energiewürfel – ideal für

Handwerk und Industrie

Wenn Sie Bewegungsfreiheit und maximale Flexibilität

brauchen, kommen unsere Energiewürfel zum Abhängen

gerade recht. Und bei der Ausstattung

machen wir, was Sie wollen oder brauchen:

CEE- oder SCHUKO-Steckdosen, internationale

Normen, Datensteckdosen, Druckluft und vieles

mehr – alles ist möglich.


Energiewürfel – auf kürzestem Weg alles zur Hand

Unsere Energiewürfel sind individuell, genau nach Ihren Wünschen

und Anforderungen konfigurierbar. Und das bereits ab einem Exemplar!

Damit Sie nicht lange warten müssen, beträgt die Lieferzeit ab Auftragsbestätigung

bei Sonderanfertigungen maximal zwei Wochen.

Möglich ist dies durch ein hochspezialisiertes Team von Mitarbeitern,

die in Handarbeit jeden einzelnen Energiewürfel fertigen und prüfen.

Testen Sie uns – unser Planungsformular finden Sie als

Kopiervorlage auf Seite 117 oder benutzen Sie unser Online-

Formular unter: www.abl-sursum.com/planungsformular.html

• Die ideale Lösung für Werkstätten und Montageplätze

in der Industrie: kurze Verbindungswege zu elektrisch/

pneumatisch betriebenen Werkzeugen

• Keine Stolperfallen durch herumliegende Verlängerungskabel

• Komplett anschlussfertig vorverdrahtet

• Leitungseinführung mit Verschraubung

• Für Leitungen von 3 x 1,5 bis 5 x 6 mm 2

(maximaler Durchmesser 19 mm)

• Einfacher Anschluss der Zuleitung am vormontierten Klemmblock

• Inklusive Aufhängebügel aus Edelstahl

• Auch mit Druckluftanschluss bzw. Kommunikations- und

Datenanschlüssen lieferbar

• Energiewürfel waagrecht oder senkrecht zu einem Tandemwürfel

kombinierbar

• Standard IP44, höhere Schutzarten auf Anfrage möglich

• Klassisches Design

65


66

Bestückungsbeispiele

Energiewürfel

Leitungseinführung mit

Verschraubung für Leitungen

von 3 x 1,5 bis 5 x 6 mm 2

max. 19 mm Durchmesser

Die Würfel sind mit Zugentlastung

und Klemmstein

5 x 6 mm 2 ausgerüstet

Energiewürfel

193 1

160 1

104 1

R6,5

3

104 1


Energiewürfel-Kombinationsmöglichkeiten

• Leitungseinführung mit

Verschraubung für Leitungen

von 3 x 1,5 bis 5 x 6 mm 2

max. 19 mm Durchmesser

• Die Würfel sind mit Zugentlastung

und Klemmstein

5 x 6 mm 2 ausgerüstet

Weitere Energiewürfel in

höheren Schutzklassen

z.B. IP67 – auch mit Datenanschlussdosen

auf Anfrage!

Unterseite

Unterseite

Energiewürfel

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen

SCHUKO-Steckdosen

Druckluftanschluss

3 x 5/16 A 3 x 5/32 A 3 x 3/16 A 3 x 3/32 A

Art.-Nr. 3E51.34 3E52.34 3E31.24 3E32.23

Hinweis ab Lager lieferbar

• Leitungseinführung mit

Verschraubung für Leitungen

von 3 x 1,5 bis 5 x 6 mm 2

max. 19 mm Durchmesser

• Die Würfel sind mit Zugentlastung

und Klemmstein

5 x 6 mm 2 ausgerüstet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 3/16 A 1 x 5/16 A 1 x 5/16 A 2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen

Druckluftanschluss

3 3 4 2

Art.-Nr. Z 30.01 Z 30.02 Z 30.05 Z 30.06

Hinweis ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

Unterseite

Unterseite

193 1

160 1

R6,5

104 1

3

Unterseite

Unterseite

104 1

Unterseite

Unterseite

67


Energiewürfel-Kombinationsmöglichkeiten

• Leitungseinführung mit

Verschraubung für Leitungen

von 3 x 1,5 bis 5 x 6 mm 2

max. 19 mm Durchmesser

• Die Würfel sind mit Zugentlastung

und Klemmstein

5 x 6 mm 2 ausgerüstet

68

Energiewürfel

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 3 4 5 3

Druckluftanschluss Eingang ½“ und

2 x Abgang ½“

Art.-Nr. 3E 1461 4E 1461 5E 1461 ZL30.02

Hinweis ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

• Leitungseinführung mit

Verschraubung für Leitungen

von 3 x 1,5 bis 5 x 6 mm 2

max. 19 mm Durchmesser

• Die Würfel sind mit Zugentlastung

und Klemmstein

5 x 6 mm 2 ausgerüstet

Weitere Energiewürfel in

höheren Schutzklassen

z.B. IP67 – auch mit Datenanschlussdosen

auf Anfrage!

Unterseite

Unterseite

Würfel 1

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

1 x 5/16 A Druckluftanschluss

SCHUKO-Steckdosen

Ethernetanschlüsse

3 3

2 x RJ45

Cat. 6 Modul 8(8)

montiert auf Blindplatte

Eingang ½“

2 x Abgang ½“

Art.-Nr. ZT30.08 Z35.0DG ZDL304

Hinweis für 2 Zuleitungen Ausführung IP67

Unterseite

193 1

160 1

Unterseite

Würfel 2

R6,5

104 1

3

Unterseite

Unterseite

104 1

Unterseite


Die passen immer!

Für jeden speziellen Einsatzzweck

lassen sich die verschiedenen

Komponenten unserer

Energiewürfel ideal kombinieren.

Individueller geht’s nicht.

Fragen Sie unsere Spezialisten:

Die haben auch für Sie die optimale

Lösung.

69


70

Steckdosenkoffer und Standverteiler:

die mobilen Kraftwerke

Wenn Sie oft die unterschiedlichsten Einsatzorte mit Strom

versorgen müssen und daher maximale Flexibilität brauchen,

finden Sie in diesem Produktbereich genau das Richtige.


Steckdosen und Absicherung nach Maß

Unsere Steckdosenkoffer und Standverteiler sind individuell, genau

nach Ihren Wünschen und Anforderungen konfigurierbar. Und das

bereits ab einem Exemplar!

Damit Sie nicht lange warten müssen, beträgt die Lieferzeit ab Auftragsbestätigung

bei Sonderanfertigungen maximal zwei Wochen.

Möglich ist dies durch ein hochspezialisiertes Team von Mitarbeitern,

die in Handarbeit jeden einzelnen Steckdosenkoffer oder Standverteiler

fertigen und prüfen.

Testen Sie uns – unser Planungsformular finden Sie als

Kopiervorlage auf Seite 117 oder benutzen Sie unser Online-

Formular unter: www.abl-sursum.com/planungsformular.html

Steckdosenkoffer

• Die ideale Lösung für unterwegs: Strom genau dort, wo Sie

ihn benötigen

• Keine langen Verlängerungskabel, keine Stolperfallen, kein

zeitraubendes „Stecker rein, Stecker raus“

• Komplett verdrahtet

• Mit Einspeisungsstecker oder mit vorkonfektionierter Zuleitung –

nur noch an den Baustromverteiler oder eine andere Kraftstromsteckdose

anschließen und es kann losgehen

• Verschiedene Gehäusematerialien, je nach vorgesehenem

Einsatzzweck, verfügbar

• Standard IP44, höhere Schutzarten auf Anfrage möglich

• •

Einzelstückprüfung mit Prüfprotokoll nach EN 60439-1

(inkl. Speicherung der Daten)

Gummi-Standverteiler

• Stabiler Griff für einfachen Transport und zum Aufwickeln

der robusten Zuleitung

• Bodenfreiheit gegen eindringende Feuchtigkeit

• Unzerbrechlich, schlagzäh und alterungsbeständig

• Halogenfrei

• Gute Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit

• Schwer entflammbar und selbstverlöschend

• Unempfindlich gegen Schweiß- und Funkenregen

• Beständig gegen viele Öle, Fette, Säuren und Benzin

• Außen liegende Metallteile in rostfreier Ausführung

• Schutzeinrichtungen von außen schnell und einfach

zugänglich

• Einzelstückprüfung mit Prüfprotokoll nach EN 60439-1

(inkl. Speicherung der Daten)

71


72

Leergehäuse Serie 68

spritzwassergeschützt IP44

Gehäusegröße B x H x T

300 x 306 x 240 mm

mit Fenster

und Tragschiene für 9 TE

schwarz

Art.-Nr. B 68.01

orange

Art.-Nr. B 68.11

ohne Fenster

schwarz

Art.-Nr. B 68.00

orange

Art.-Nr. B 68.10

Bestückungsbeispiele

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 68

306 1

300 ±1 240 ±1

240 ±1

180 ±1 35,5

10

20

150

60


• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Gummi-Standverteiler-Kombinationsmöglichkeiten

RCCB

RCCB

306 1

300 ±1 240 ±1

240 ±1

180 ±1 35,5

Bestückung � � � �

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 2 x 5/16 A 1 x 5/16 A + 1 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 4 4 2 8

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 mit

CEE-Stecker 5/16 A

Einspeisung

D





C

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Gummi-

Standverteiler auf Anfrage! Gummi-Standverteiler

A

B

Gehäuse-Serie 68 / Größe 300 x 306 x 240 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Seite A Seite B Seite C Seite D

2 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

2 m H07RN-F 5x6mm 2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Neozed-Sicherungssockel

1 x 16 A, 3-pol.

2 x 16 A, 1-pol.

2 m H07RN-F 5x6mm2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

10

4 x 16 A, 1-pol. B

2 m H07RN-F 5x6mm 2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr. schwarz Z 68.35 Z 68.16 Z 68.08 Z 68.54

Art.-Nr. orange Z 68.06 Z 68.18

20

150

60

73


• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert

nach Ihren speziellen

Anforderungen

74

D




C

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Gummi-

Standverteiler auf Anfrage!

RCCB

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 68 / Größe 300 x 306 x 240 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

306 1

300 ±1 240 ±1

Gummi-Standverteiler-Kombinationsmöglichkeiten

Bestückung � � �

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A + 1 x 5/32 A 1 x 5/16 A + 1 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 8 3 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

8 x 16 A, 1-pol. B

1 x 32 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x6mm2 2 m H07RN-F 5x6mm

mit CEE-Stecker 5/32 A

2

mit CEE-Stecker 5/32 A

Einspeisung Anbaugerätestecker 5/32 A

Art.-Nr. schwarz Z 68.05 Z 68.17 Z 68.42

Art.-Nr. orange Z 68.15 Z 68.07

Hinweis ab Lager lieferbar

A

B

240 ±1

180 ±1 35,5

Seite A Seite B Seite C Seite D

10

20

150

60


Leergehäuse Serie 68

spritzwassergeschützt IP44

Gehäusegröße B x H x T

300 x 456 x 240 mm

mit 2 Fenstern

und Tragschiene für 2 x 9 TE

schwarz

Art.-Nr. B 68.02

orange

Art.-Nr. B 68.12

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 68

456 1

300 ±1

240 ±1

240 ±1

10

180 ±1 35,5

150

300 20

75


76

Bestückungsbeispiele

Leergehäuse Serie 78

spritzwassergeschützt IP44

Gehäusegröße B x H x T

370 x 331 x 370 mm

(ohne Anbauten)

mit Fenster

und Tragschiene für 12 TE

schwarz

Art.-Nr. B 78.01

orange

Art.-Nr. B 78.11

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 78

370 ±1

300 ±1

331 1

370 ±1

300 ±1 35

26

10

155

75


• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert

nach Ihren speziellen

Anforderungen





RCCB

RCCB

Gummi-Standverteiler-Kombinationsmöglichkeiten

370 ±1

300 ±1

331 1

370 ±1

300 ±1 35

Bestückung � � � �

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A + 1 x 5/32 A 1 x 5/16 A + 1 x 5/32 A 1 x 5/16 A + 1 x 5/32 A 3 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 8 2 4 3

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung

D

C

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Gummi-

Standverteiler auf Anfrage!

1 x 16 A, 3-pol. C

4 x 16 A, 1-pol. B

Neozed-Sicherungssockel

1 x 63 A, 3-pol.

1 x 16 A, 3-pol.

2 x 16 A, 1-pol.

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x6mm2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Einspeisung Anbaugerätestecker 5/32 A

A

B

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 78 / Größe 370 x 331 x 370 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Seite A Seite B Seite C Seite D

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

2 m H07RN-F 5x6mm 2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

3 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

26

10

155

75

2 m H07RN-F 5x6mm 2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr. schwarz Z 78.46 Z 78.08 Z 78.16 Z 78.17

Art.-Nr. orange Z 78.06 Z 78.07

77


78

Leergehäuse Serie 78

spritzwassergeschützt IP44

Gehäusegröße B x H x T

370 x 331 x 370 mm

schwarz

Art.-Nr. B 78.00

orange

Art.-Nr. B 78.10

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 78

370 ±1

300 ±1

331 1

370 ±1

300 ±1

10

26

155

75


Leergehäuse Serie 78

spritzwassergeschützt IP44

Gehäusegröße B x H x T

370 x 486 x 370 mm

mit 2 Fenstern

und Tragschiene für 2 x 12 TE

schwarz

Art.-Nr. B 78.02

orange

Art.-Nr. B 78.12

Gummi-Standverteiler

Gehäuse-Serie 78

370 ±1

300 ±1

486 1

370 ±1

300 ±1

35

26

10 10

155

75

310

79


80

Leergehäuse Serie 58

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

292 x 358 x 114 mm

mit Tragschiene für 13 TE

für CEE-Einspeisungsstecker

5/16 A

Art.-Nr. B 58.01

für CEE-Einspeisungsstecker

5/32 A

Art.-Nr. B 58.02

Bestückungsbeispiele

Gummi-Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 58

399 1

358 ±1

292 1

136 1

96 1

5,5

331 1

114 ±1

92 ±1


Gummi-Steckdosenkoffer-Kombinationsmöglichkeiten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Gummi-

Steckdosenkoffer auf Anfrage!

Gummi-Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 58 / Größe 292 x 358 x 114 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A

1 x 5/16 A 1 x 5/32 A + 2 x 5/16 A

1 x 5/32 A

1 x 3/16 A

1 x 3/16 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 5 6 5 6

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. C

6 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 mit 2 m H07RN-F 5x2,5mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit 2 m H07RN-F 5x6mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit 2 m H07RN-F 5x6mm

CEE-Stecker 5/32 A

2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr. Z 58.12 Z 58.16 Z 58.17 Z 58.18

Hinweis ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

3 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 6 6 3

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 3-pol. C

Zuleitung

3 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

399 1

358 ±1

292 1

136 1

96 1

RCCB RCCB RCCB RCCB

RCCB RCCB

5,5

331 1

114 ±1

92 ±1

Standgestell für Koffer

Serie 55 und 58

Einspeisung Anbaugerätestecker 5/16 A Anbaugerätestecker 5/32 A Anbaugerätestecker 5/32 A

Art.-Nr.

Hinweis

Z 58.72 Z 58.48 Z 58.74 ZR50.00

81


82

Serie 88

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Gehäuse Vollgummi

mit Schutzrand

Gehäusedeckel am Gehäuseunterteil

anscharniert

Gehäusegröße B x H x T

298 x 370 x 203 mm

mit Sichtfenster und

Tragschiene für 13 TE

Art.-Nr. B 88.01

ohne Sichtfenster

Art.-Nr. B 88.00

ohne Schutzrand bzw.

Schutzart IP65 auf Anfrage

Bestückungsbeispiel

Gummi-Wandverteiler

Gehäuse-Serie 88

18

370

308

298

262

203

153

N E U

im Programm


Gummi-Wandverteiler-Kombinationsmöglichkeiten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Gummi-

Wandverteiler auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A

1 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 3

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung

Art.-Nr. Z 88.01

Hinweis

N E U

im Programm

Gummi-Wandverteiler

Gehäuse-Serie 88 / Größe 298 x 370 x 203 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

18

370

308

298

262

203

153

83


84

Serie 98

Leergehäuse

spritzwassergeschützt IP44

Gehäuse Vollgummi

mit Schutzrand

Gehäusedeckel am Gehäuseunterteil

anscharniert

Gehäusegröße B x H x T

370 x 370 x 203 mm

mit Sichtfenster und

Tragschiene für 17 TE

Art.-Nr. B 98.01

ohne Sichtfenster

Art.-Nr. B 98.00

ohne Schutzrand bzw.

Schutzart IP65 auf Anfrage

Bestückungsbeispiel

Gummi-Wandverteiler

Gehäuse-Serie 98

18

370

308

370

334

17TE

N E U

im Programm

203

153


Gummi-Wandverteiler-Kombinationsmöglichkeiten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Gummi-

Standverteiler auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A

1 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 4

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/63/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

4 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung

Art.-Nr. Z 98.01

Hinweis

N E U

im Programm

Gummi-Wandverteiler

Gehäuse-Serie 98 / Größe 370 x 370 x 203 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

370

308

18

370

334

17TE

203

153

85


86

Leergehäuse Serie 48

spritzwassergeschützt IP44

ohne Fenster

(Abbildung 1)

Gehäusegröße B x H x T

116 x 430 x 69 mm

Art.-Nr. B 48.00

Ab Lager lieferbar!

mit Fenster

(Abbildung 2)

und Tragschiene für 4 TE

Gehäusegröße B x H x T

116 x 430 x 104 mm

Art.-Nr. B 48.01

Bestückungsbeispiele

Gummi-Steckdosenleiste

Gehäuse-Serie 48

430 ±1

430 ±1

116 1 69 1

0

104 1

116 1 69 1

0

Abbildung 1

Abbildung 2


Gummi-Steckdosenleiste-Kombinationsmöglichkeiten

• Grundgehäuse 48.00

ohne Fenster (Abb. 1)

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung

6 6 4

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 2 m H07RN-F 3x2,5mm

mit CEE-Stecker 5/16 A

2

2 m H07RN-F 5x2,5mm

mit SCHUKO-Gummi-Stecker

2

mit CEE-Stecker 5/16 A

Art.-Nr. Z 48.00 Z 48.10 Z 48.20

Hinweis ab Lager lieferbar

• Grundgehäuse 48.01

mit Fenster (Abb. 2)

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenleisten

auf Anfrage! Gummi-Steckdosenleiste

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 3 2

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung

1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 2 m H07RN-F 5x2,5mm

mit CEE-Stecker 5/16 A

2

mit CEE-Stecker 5/16 A

Art.-Nr.

Hinweis

Z 48.31 Z 48.11

RCCB

Gehäuse-Serie 48 / Größe 116 x 430 x 69 (104) mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

RCCB

87


88

Für einen echt starken Auftritt –

die EventLine

Eine perfekte Show im professionellen Umfeld ist der klare

Anspruch jedes Veranstalters, Eventmanagers und Bühnenausstatters,

den Sie mit dem EventLine-Programm von

ABL SURSUM auf und hinter der Bühne mit einer optimalen

elektrischen Ausstattung realisieren können.

Unsere hochwertigen Produkte in den unterschiedlichen Größen

und Konfigurationen lösen jede elektrotechnische Verbindungsanforderung.

Sie sind individuell konfigurierbar und grundsätzlich

mit Schutzschaltern ausgestattet.

Sie lassen sich außerdem mit FI-

oder anderen Funktionsschaltern

bestücken – das ist Perfektion mit

höchster Sicherheit.


Entscheidend sind die Stars

auf der Bühne, deshalb ist

unser EventLine-Programm in

matt-schwarzer Ausführung

verfügbar. Realisieren Sie Ihre

elektrische Bühnenausstattung

ganz nach Ihren Bedürfnissen

und setzen Sie auf höchste

Qualität und Sicherheit.

Für besondere Installationsaufgaben bieten wir Ihnen entsprechende

Einzelkomponenten. Oder wir liefern Ihnen unsere

Gummi-Steckdosen-Kombinationen und Standverteiler für den

mobilen oder stationären Einsatz fertig bzw. individuell konfiguriert –

besser können Sie dem harten Bühnenalltag nicht begegnen.

z.B. Steckdosenleiste –

Ausführung EventLine

z.B. Gummi-

Steckdosenkoffer

Serie 58 –

Ausführung

EventLine

z.B. Gummi-Standverteiler

Serie 78 –

Ausführung EventLine

89


90

Leergehäuse Serie 45

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

292 x 252 x 111 mm

mit Tragschiene für 13 TE

Art.-Nr. B 45.03

Bestückungsbeispiele

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 45

252 1

292 1

121 1

265 1

5,5

164 1

199 1

111 ±1

89 ±1


Steckdosenkoffer-Kombinationsmöglichkeiten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenkoffer

auf Anfrage! Steckdosenkoffer

RCCB RCCB

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 5 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 5 x 16 A, 1-pol. B 1 x 32 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 mit 2 m H07RN-F 5x6mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr. Z 45.11 Z 45.12

Hinweis ab Lager lieferbar

Gehäuse-Serie 45 / Größe 292 x 252 x 111 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

252 1

292 1

121 1

265 1

5,5

164 1

199 1

111 ±1

89 ±1

91


92

Bestückungsbeispiele

Leergehäuse Serie 45

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

292 x 320 x 111 mm

mit Tragschiene für 13 TE

für CEE-Einspeisungsstecker

5/16 A

Art.-Nr. B 45.01

für CEE-Einspeisungsstecker

5/32 A

Art.-Nr. B 45.02

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 45

320 1

292 1

111 ±1

121 1 89 ±1

96 1

5,5

254 1


Steckdosenkoffer-Kombinationsmöglichkeiten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenkoffer

auf Anfrage!

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 45 / Größe 292 x 320 x 111 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

320 1

292 1

111 ±1

121 1 89 ±1

RCCB RCCB RCCB

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 1 x 5/32 A + 1 x 5/16 A 2 x 5/16 A + 1 x 3/16 A 1 x 5/32 A + 1 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 3 3 4 3

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 2 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

2 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 1-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 mit 2 m H07RN-F 5x6mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Einspeisung Anbaugerätestecker 5/16 A Anbaugerätestecker 5/32 A

Art.-Nr.

Hinweis

Z 45.13 Z 45.14 Z 45.15 Z 45.16

96 1

5,5

254 1

RCCB

93


94

Bestückungsbeispiele

Leergehäuse Serie 55

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

292 x 389 x 110 mm

mit Tragschiene für 13 TE

für CEE-Einspeisungsstecker

5/16 A

Art.-Nr. B 55.01

für CEE-Einspeisungsstecker

5/32 A

Art.-Nr. B 55.02

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 55

389 ±1

292 1

139 1

96 1

5,5

326 1

110 ±1

88 ±1


Steckdosenkoffer-Kombinationsmöglichkeiten

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 55 / Größe 292 x 389 x 110 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A

1 x 5/16 A 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A + 2 x 5/16 A

1 x 3/16 A

1 x 5/16 A

+ 1 x 3/16 A

SCHUKO-Steckdosen 5 6 6 5

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 32 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. C

6 x 16 A, 1-pol. B

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. C

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 mit 2 m H07RN-F 5x2,5mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit 2 m H07RN-F 5x6mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit 2 m H07RN-F 5x6mm

CEE-Stecker 5/32 A

2 mit

Einspeisung

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr. Z 55.12 Z 55.16 Z 55.18 Z 55.17

Hinweis ab Lager lieferbar

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenkoffer

auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/16 A 1 x 5/32 A

1 x 5/32 A

1 x 5/16 A

1 x 5/16 A

3 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 6 6 3 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/40/0,03 A 1 x 4/25/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 1 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 3-pol. C

1 x 16 A, 3-pol. C

3 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

3 x 16 A, 1-pol. B

2 x 16 A, 1-pol. B

1 x 6 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x2,5mm2 mit

CEE-Stecker 5/16 A

Einspeisung Anbaugerätestecker 5/16 A Anbaugerätestecker 5/32 A Anbaugerätestecker 5/32 A

Art.-Nr. Z 55.72 Z 55.48 Z 55.74 Z 55.71

Hinweis ab Lager lieferbar inkl.1 Lampe mit Schalter

389 ±1

292 1

139 1

96 1

RCCB RCCB RCCB RCCB

RCCB RCCB RCCB

5,5

326 1

110 ±1

88 ±1

95


96

Bestückungsbeispiele

Leergehäuse Serie 73

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

300 x 210 x 98 mm

mit Knickschutztülle und

Tragschiene für 7 TE

Art.-Nr. B 73.01

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 73

210 ±1

250 ±1

300 ±1

98 ±1

62 ±1


Steckdosenkoffer-Kombinationsmöglichkeiten

• Zuleitung:

Gummischlauchleitung mit

CEE-Stecker

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Bestückung

CEE-Steckdosen 1 x 3/16 A 1 x 5/16 A 1 x 5/16 A / 1 x 3/16 A 2 x 5/16 A

SCHUKO-Steckdosen 3 3 2 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 2/25/0,03 A 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/25/0,03 A 1 x 4/25/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 4 x 16 A, 1-pol. B 3 x 16 A, 1-pol. B 3 x 16 A, 1-pol. B 1 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 3x2,5mm2 mit 2 m H07RN-F 5x2,5mm

CEE-Stecker 3/16 A

2 mit 2 m H07RN-F 5x2,5mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit 2 m H07RN-F 5x2,5mm

CEE-Stecker 5/16 A

2 mit

CEE-Stecker 5/16 A

Art.-Nr. Z 73.16 Z 73.37 Z 73.27 Z 73.12

Hinweis ab Lager lieferbar ab Lager lieferbar

• Zuleitung:

Gummischlauchleitung mit

CEE-Stecker

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenkoffer

auf Anfrage!

RCCB

Bestückung

CEE-Steckdosen 2 x 5/32 A

SCHUKO-Steckdosen 2

FI-Schalter (RCCB) 1 x 4/40/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 2 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x4mm2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr.

Hinweis

Z 73.32

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 73 / Größe 300 x 210 x 98 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

210 ±1

RCCB RCCB RCCB RCCB

250 ±1

300 ±1

98 ±1

62 ±1

97


98

Bestückungsbeispiele

Leergehäuse Serie 73

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

300 x 210 x 98 mm

vorgeprägt für

5 SCHUKO-Steckdosen

mit Knickschutztülle und

Tragschiene für 7 TE

Art.-Nr. B 73.02

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 73

210 ±1

250 ±1

300 ±1

98 ±1

62 ±1


Steckdosenkoffer-Kombinationsmöglichkeiten

• Zuleitung:

Gummischlauchleitung mit

CEE-Stecker/SCHUKO-Gummi

Stecker

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Gehäuse-Serie 73 / Größe 300 x 210 x 98 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

Bestückung

CEE-Steckdosen

SCHUKO-Steckdosen 5 5 5 5

FI-Schalter (RCCB) 1 x 2/25/0,03 A 1 x 2/25/0,03 A

LS-Schalter/Sicherung 5 x 16 A, 1-pol. B 1 x 16 A, 2-pol. B 5 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H05RR-F 3x1,5mm2 mit 2 m H07RN-F 3x2,5mm

SCHUKO-Gummi-Stecker

2 mit 2 m H07RN-F 3x2,5mm

SCHUKO-Gummi-Stecker

2 mit 2 m H07RN-F 5x2,5mm

SCHUKO-Gummi-Stecker

2 mit

CEE-Stecker 5/16 A

Art.-Nr. Z 73.14 Z 73.13 Z 73.15 Z 73.36

Hinweis ab Lager lieferbar

• Zuleitung:

Gummischlauchleitung mit

CEE-Stecker

• Standard-Bestückung

oder individuell konfiguriert nach

Ihren speziellen Anforderungen

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenkoffer

auf Anfrage!

Bestückung

CEE-Steckdosen

SCHUKO-Steckdosen 5

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung 5 x 16 A, 1-pol. B

Zuleitung 2 m H07RN-F 5x4mm2 mit

CEE-Stecker 5/32 A

Art.-Nr. Z 73.46

Hinweis

Steckdosenkoffer

210 ±1

250 ±1

RCCB RCCB

300 ±1

98 ±1

62 ±1

99


100

Leergehäuse Serie 73

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

300 x 210 x 62 mm

mit Knickschutztülle

Art.-Nr. B 73.00

210 ±1

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 73

250 ±1

300 ±1

62 ±1


Bestückungsbeispiel

Alle gezeigten Kombinationen

sind Bestückungsvorschläge.

Weitere Steckdosenkoffer

auf Anfrage!

Leergehäuse Serie 73

spritzwassergeschützt IP44

Koffergröße B x H x T

300 x 210 x 62 mm

vorgeprägt für

5 SCHUKO-Steckdosen

mit Knickschutztülle

Art.-Nr. B 73.03

Steckdosenkoffer

spritzwassergeschützt IP44

anschlussfertig verdrahtet

5 SCHUKO-Steckdosen

Zuleitung 2 m

H05RR-F 3 x 1,5mm2 mit SCHUKO-Gummi-Stecker

Art.-Nr. Z 73.01

Steckdosenkoffer

Gehäuse-Serie 73

210 ±1

250 ±1

300 ±1

62 ±1

101


102

Abschaltbare bzw.

abgesicherte

CEE-Wandsteckdosen

Schalten Sie doch einfach mal ab!

Zusätzlich zu den hohen Sicherheitsstandards

bei den eingesetzten CEE-Komponenten und

den leistungsfähigen Leitungsschutzschaltern

sorgt in diesen Wandsteckdosen eine mechanische

Verriegelung für optimale Sicherheit.


Abschaltbare Wandsteckdosen –

mit einem Griff alles unter Kontrolle

• Wandsteckdose in PC/ABS-Version

• Mechanische Verriegelung:

nach dem Stecken und Einschalten ist der Stecker verriegelt,

nach dem Ausschalten und Ziehen des Steckers ist der

Schalter verriegelt

• Ein-/Ausschalter 10 kA nach EN 60947-3

• Großer Anschlussraum

• Anschlussfertig verdrahtet

• Kabelzuführung oben oder unten

• Unterschiedlichste Varianten von 16 bis 63 A lieferbar

• Bei 16 A und 32 A Verdrahtung durchschleifbar

• Im ausgeschalteten Zustand mit Vorhängeschloss (40 mm)

abschließbar

• Vom Verdrahtungsraum abgeschottete Langloch-

Wandbefestigung

103


104

Vorteile:

• Wandsteckdose in PC/ABS-Version

• Kompakte und platzsparende Bauform

• Als Flanschversion auf Verteiler und Schränke verwendbar

• Anschlussfertig verdrahtet

• Im ausgeschalteten Zustand mit Vorhängeschloss abschließbar

(40 mm)

• Mechanische Verriegelung:

nach dem Stecken und Einschalten ist der Stecker verriegelt,

nach dem Ausschalten und Ziehen des Steckers ist der

Schalter verriegelt

• Großer Anschlussraum

• Bei 16 A und 32 A Verdrahtung durchschleifbar

Technische Daten:

• Abschaltbare Wand- oder Anbaudose

• 16 A und 32 A; 3-, 4- und 5-polig

• IP44 und IP67

• Ein-/ Ausschalter 10kA

• Großer Anschlussraum

• Geprüft nach EN 60309

Wandsteckdose abschaltbar

spritzwassergeschützt IP44

• Flansch-Ausführung zum Einbau

• mechanisch verriegelt

• alle Komponenten sind am

Oberteil montiert

4 7 4

3

e

b

a

d

hh

c

f

CEE-Wandsteckdosen abschaltbar

mechanisch verriegelt, abschließbar mit Vorhängeschloss

IP44 und IP67

NIRO Schrauben

unverlierbar

g

Ausführung: 16 A und 32 A

stabile

mechanische

Verriegelung

durchbrechbar

hoch schlagfester

PC Kunststoff

hoch schlagfester PC

Kunststoff

2 Sperrvorrichtungen

mittels Vorhängeschloss

EIN/AUS-Schalter

10 kA nach EN 60947-3

Gewinde

großer Anschlussraum

30 mm Bodenfreiheit

vom Verdrahtungsraum

abgeschottete

Langloch-Wandbefestigung

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 90 90 90 90 90 90

b 180 180 180 180 180 180

c 79 79 79 79 79 79

d 169 169 169 169 169 169

e 57 59 60 66 66 67

f 82 82 82 82 82 82

g 172 172 172 172 172 172

h 4,4 4,4 4,4 4,4 4,4 4,4

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 463 524 562 521 579 621

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 C31S100 C31S200 C31S300 C31S500 1

16 4 C41S100 C41S200 C41S300 C41S400 C41S500 1

16 5 C51S100 C51S200 C51S300 C51S500 1

32 3 C32S100 C32S200 C32S300 C32S500 1

32 4 C42S100 C42S200 C42S300 C42S400 C42S500 1

32 5 C52S100 C52S200 C52S300 C52S500 1


Wandsteckdose abschaltbar

wasserdicht IP67

• Flansch-Ausführung zum Einbau

• mechanisch verriegelt

• alle Komponenten sind am

Oberteil montiert

Wandsteckdose abschaltbar

spritzwassergeschützt IP44

• mechanisch verriegelt

• alle Komponenten sind am

Oberteil montiert

4 7 4

3

e

b

a

d

hh

c

f

CEE-Wandsteckdosen abschaltbar

mechanisch verriegelt, abschließbar mit Vorhängeschloss

g

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 90 90 90 90 90 90

b 180 180 180 180 180 180

c 79 79 79 79 79 79

d 169 169 169 169 169 169

e 61 62 65 68 68 70

f 82 82 82 82 82 82

g 172 172 172 172 172 172

h 4,4 4,4 4,4 4,4 4,4 4,4

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 463 524 562 521 579 621

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 C31S150 C31S250 C31S350 C31S550 1

16 4 C41S150 C41S250 C41S350 C41S450 C41S550 1

16 5 C51S150 C51S250 C51S350 C51S550 1

32 3 C32S150 C32S250 C32S350 C32S550 1

32 4 C42S150 C42S250 C42S350 C42S450 C42S550 1

32 5 C52S150 C52S250 C52S350 C52S550 1

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 90 90 90 90 90 90

b 180 180 180 180 180 180

c 115 116 117 123 123 124

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 596 657 695 654 712 754

Verp.-

Einheit

16 3 C31S101 C31S201 C31S301 C31S501 1

16 4 C41S101 C41S201 C41S301 C41S401 C41S501 1

16 5 C51S101 C51S201 C51S301 C51S501 1

32 3 C32S101 C32S201 C32S301 C32S501 1

32 4 C42S101 C42S201 C42S301 C42S401 C42S501 1

32 5 C52S101 C52S201 C52S301 C52S501 1

105


Wandsteckdose abschaltbar

wasserdicht IP67

• mechanisch verriegelt

• alle Komponenten sind am

Oberteil montiert

Wandsteckdose abschaltbar

spritzwassergeschützt IP44

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben, unten

oder hinten

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

106

1

96 96

6

130

116

0

4

a

115

b

2 23

3 0

CEE-Wandsteckdosen abschaltbar

mechanisch verriegelt, abschließbar mit Vorhängeschloss

M25 (2xM25)

2xM25 (M25)

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 90 90 90 90 90 90

b 180 180 180 180 180 180

c 119 120 122 125 125 128

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 596 657 695 654 712 754

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

AC 22A 20A 20A 20A 32A 32A 32A

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 1123 1143 1183 1203 1213 1263

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 C31S151 C31S251 C31S351 C31S551 1

16 4 C41S151 C41S251 C41S351 C41S451 C41S551 1

16 5 C51S151 C51S251 C51S351 C51S551 1

32 3 C32S151 C32S251 C32S351 C32S551 1

32 4 C42S151 C42S251 C42S351 C42S451 C42S551 1

32 5 C52S151 C52S251 C52S351 C52S551 1

Verp.-

Einheit

16 3 C31S102 C31S202 C31S302 C31S502 1

16 4 C41S102 C41S202 C41S302 C41S402 C41S502 1

16 5 C51S102 C51S202 C51S302 C51S502 1

32 3 C32S102 C32S202 C32S302 C32S502 1

32 4 C42S102 C42S202 C42S302 C42S402 C42S502 1

32 5 C52S102 C52S202 C52S302 C52S502 1


Wandsteckdose abschaltbar

wasserdicht IP67

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben, unten

oder hinten

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

Wandsteckdose abschaltbar

wasserdicht IP67

• HighPower-Ausführung

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben, unten

oder hinten

• Gehäuse um 180° drehbar

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

1

966 96

6

e

d

gg

130

116

a

50 50

c

4 0

a

b

115

b

f

2

3

0

M25 (2xM25)

2xM25 (M25)

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

M40

2xø40

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

16 3 C31S152 C31S252 C31S352 C31S552 1

16 4 C41S152 C41S252 C41S352 C41S452 C41S552 1

16 5 C51S152 C51S252 C51S352 C51S552 1

32 3 C32S152 C32S252 C32S352 C32S552 1

32 4 C42S152 C42S252 C42S352 C42S452 C42S552 1

32 5 C52S152 C52S252 C52S352 C52S552 1

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

CEE-Wandsteckdosen abschaltbar

mechanisch verriegelt, abschließbar mit Vorhängeschloss

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

3p = 9h

4p/5p = 6h

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

AC 22A 20A 20A 20A 32A 32A 32A

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 1130 1150 1190 1210 1220 1270

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

63 3 C33S153 C33S253 C33S353 C33S553 1

63 4 C43S153 C43S253 C43S353 C43S453 C43S553 1

63 5 C53S153 C53S253 C53S353 C53S553 1

Verp.-

Einheit

Polzahl 3 4 5

Ampere 63

a 162 162 162

b 310 310 310

c 140 140 140

d 240 240 240

e 11 11 11

f 184 184 184

g 9 9 9

Gewicht [g/Stück] 1810 1944 2083

Verp.-

Einheit

107


108

Vorteile:

• Wandsteckdose in PC/ABS-Version

• Kompakte und platzsparende Bauform

• Als Flanschversion auf Verteiler und Schränke verwendbar

• Anschlussfertig verdrahtet

• Im ausgeschalteten Zustand Drehknopf mit Vorhängeschloss

abschließbar (40 mm)

• Mechanische Verriegelung:

nach dem Stecken und Einschalten ist der Stecker verriegelt,

nach dem Ausschalten und Ziehen des Steckers ist der

Schalter verriegelt

• Großer Anschlussraum

• Bei 16 A und 32 A Verdrahtung durchschleifbar

• Lange Ausführung mit Klappfenster für 5 bzw. 6 Automaten-

einheiten

• Integrierte DIN-Schiene EN 50022 für alle handelsüblichen

Sicherungen, wie Leitungsschutzschalter, FI, etc.

mit Kappen-Einbaumaß: 45 mm

• Bis zur DIN-Schiene vorverdrahtet

• Andere Anordnung (Schalter unten, Klappfenster oben)

auf Anfrage!

Wandsteckdose abschaltbar

mit DIN-Schiene

spritzwassergeschützt IP44

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben, unten

oder hinten

• mit DIN-Schiene und Klappfenster

für 5 Module

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

6

00

33

130

116

440

0

a

115

b

M25 (2xM25)

334

4 0

CEE-Wandsteckdosen abschaltbar

mit DIN-Schiene

mechanisch verriegelt, abschließbar mit Vorhängeschloss

2xM25 (M25)

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 358 359 360 363 363 364

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

AC 22A 20A 20A 20A 32A 32A 32A

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 1483 1603 1643 1663 1673 1723

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 C31S110 C31S210 C31S310 C31S510 1

16 4 C41S110 C41S210 C41S310 C41S410 C41S510 1

16 5 C51S110 C51S210 C51S310 C51S510 1

32 3 C32S110 C32S210 C32S310 C32S510 1

32 4 C42S110 C42S210 C42S310 C42S410 C42S510 1

32 5 C52S110 C52S210 C52S310 C52S510 1


Wandsteckdose abschaltbar

mit DIN-Schiene

wasserdicht IP67

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben, unten

oder hinten

• mit DIN-Schiene und Klappfenster

für 5 Module

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

Wandsteckdose abschaltbar

mit DIN-Schiene

wasserdicht IP67

• HighPower-Ausführung

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben

oder hinten

• mit DIN-Schiene EN50022 für alle

handelsüblichen Sicherungen

(LS, FI. ... )

• bis zur DIN-Schiene vorverdrahtet

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

6

0

3

1

1

2 24 4 0

1

6 65

5

1

1

130

116

162

140

Ø40

140

335

5

44

00

55

00

99

40 4 0

2

3 31

1

a

a

115

b

184

b

M25 (2xM25)

34

4 0

2xM25 (M25)

4 44

4 9

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

CEE-Wandsteckdosen abschaltbar

mit DIN-Schiene

mechanisch verriegelt, abschließbar mit Vorhängeschloss

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

Polzahl 3 4 5

Ampere 63

3p = 9h

4p/5p = 6h

a 358 359 360 363 363 364

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

AC 22A 20A 20A 20A 32A 32A 32A

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 1590 1610 1650 1670 1680 1730

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

a 496 496 496

b 195 195 195

AC 22A 63A 63A 63A

Schaltkontakte 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 3107 3241 3380

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

63 3 C33S160 C33S260 C33S360 C33S560 1

63 4 C43S160 C43S260 C43S360 C43S460 C43S560 1

63 5 C53S160 C53S260 C53S360 C53S560 1

Verp.-

Einheit

16 3 C31S160 C31S260 C31S360 C31S560 1

16 4 C41S160 C41S260 C41S360 C41S460 C41S560 1

16 5 C51S160 C51S260 C51S360 C51S560 1

32 3 C32S160 C32S260 C32S360 C32S560 1

32 4 C42S160 C42S260 C42S360 C42S460 C42S560 1

32 5 C52S160 C52S260 C52S360 C52S560 1

Verp.-

Einheit

109


Vorteile:

• Wandsteckdose in PC/ABS-Version

• Kompakte und platzsparende Bauform

• Als Flanschversion auf Verteiler und Schränke verwendbar

• Anschlussfertig verdrahtet

• Im ausgeschalteten Zustand Drehknopf mit Vorhängeschloss

abschließbar (40 mm)

• Mechanische Verriegelung:

nach dem Stecken und Einschalten ist der Stecker verriegelt,

nach dem Ausschalten und Ziehen des Steckers ist der

Schalter verriegelt

• Großer Anschlussraum

• Bei 16 A und 32 A Verdrahtung durchschleifbar

• Lange Ausführung mit Klappfenster

• Integrierte DIN-Schiene EN 50022

• Absicherung

bei Ausführung 16 A/32 A:

Neozed D01, D02; > 400 V: zylindr. Sicherung 14 x 51

bei Ausführung 63 A:

Absicherung bis 400 V mit Neozed D02

• Anschlussfertig verdrahtet

• Andere Anordnung (Schalter unten, Klappfenster oben)

auf Anfrage!

Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

spritzwassergeschützt IP44

• mechanisch verriegelt

• mit Neozed-Sicherungssockel,

bei > 400V zylindr. Sicherungs-

element 14 x 51

• bis 3 x M25

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

110

6

0

3

130

116

4400

0

a

115

b

M25 (2xM25)

0

3 4

CEE-Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

2xM25 (M25)

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 358 359 360 363 363 364

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

AC 22A 20A 20A 20A 32A 32A 32A

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 1793 1813 1853 1873 1883 1933

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 C31S120 C31S220 C31S320 C31S520 1

16 4 C41S120 C41S220 C41S320 C41S420 C41S520 1

16 5 C51S120 C51S220 C51S320 C51S520 1

32 3 C32S120 C32S220 C32S320 C32S520 1

32 4 C42S120 C42S220 C42S320 C42S420 C42S520 1

32 5 C52S120 C52S220 C52S320 C52S520 1


Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

wasserdicht IP67

• mechanisch verriegelt

• mit Neozed-Sicherungssockel,

bei > 400V zylindr. Sicherungs-

element 14 x 51

• bis 3 x M25

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

wasserdicht IP67

• HighPower-Ausführung

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben

oder hinten

• Absicherung bis 400V mit

Neozed D02

• anschlussfertig verdrahtet

• alle Komponenten sind am

Unterteil montiert

1

1

2 24 4 0

1 6 655

1

1

6

0

3

130

116

162

140

Ø40

140

335

5

44

00

55

00

99

40 4 0

2

3

1

a

a

115

b

184

b

M25 (2xM25)

34

4 0

2xM25 (M25)

4 4 9

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

CEE-Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

3 4 5

Ampere 63

11h

Verp.-

Einheit

63 3 B33S16 B33S26 B33S36 1

63 4 B43S16 B43S26 B43S36 B43S46 1

63 5 B53S16 B53S26 B53S36 1

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 358 359 360 363 363 364

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

AC 22A 20A 20A 20A 32A 32A 32A

Schaltkontakte 2 3 4 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 1800 1820 1860 1880 1890 1940

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 C31S170 C31S270 C31S370 C31S570 1

16 4 C41S170 C41S270 C41S370 C41S470 C41S570 1

16 5 C51S170 C51S270 C51S370 C51S570 1

32 3 C32S170 C32S270 C32S370 C32S570 1

32 4 C42S170 C42S270 C42S370 C42S470 C42S570 1

32 5 C52S170 C52S270 C52S370 C52S570 1

a 496 496 496

b 195 195 195

AC 22A 63A 63A 63A

Schaltkontakte 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 2707 2841 2980

111


Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

wasserdicht IP67

• HighPower-Ausführung

• mechanisch verriegelt

• Leitungseinführung oben

oder hinten

• Absicherung mit LS

• anschlussfertig verdrahtet

Wandsteckdose abgesichert

spritzwassergeschützt IP44

• mit DIN Schiene für 5 Module

wasserdicht IP67 auf Anfrage

112

1

1

2 24 4 0

11

6 5

1

162

140

Ø40

140

35 3 5

44

00

55

00

99

2

3

1

a

184

b

CEE-Wandsteckdose abschaltbar,

abgesichert

4 4 9

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Polzahl 3 4 5

Ampere 63

a 496 496 496

b 195 195 195

AC 22A 63A 63A 63A

Schaltkontakte 2 3 4

Gewicht [g/Stück] 2707 2841 2980

Verp.-

Einheit

63 3 B33S17 B33S27 B33S37 1

63 4 B43S17 B43S27 B43S37 B43S47 1

63 5 B53S17 B53S27 B53S37 1

CEE-Wandsteckdose abgesichert

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

Gewicht [g/Stück] 1048 1057 1087 1125 1125 1162

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

16 3 B31S10 B31S20 B31S30 B31S50 1

16 4 B41S10 B41S20 B41S30 B41S40 B41S50 1

16 5 B51S10 B51S20 B51S30 B51S50 1

32 3 B32S10 B32S20 B32S30 B32S50 1

32 4 B42S10 B42S20 B42S30 B42S40 B42S50 1

32 5 B52S10 B52S20 B52S30 B52S50 1


Wandsteckdose abgesichert

spritzwassergeschützt IP44

• mit Neozed-Sicherungssockel,

bei 500 V zylindr. Sicherung

14 x 51

Wandsteckdose abgesichert

wasserdicht IP67

• mit Sicherungssockel Neozed,

bei 500 V zylindr. Sicherung

14 x 51

CEE-Wandsteckdose abgesichert

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

3p = 9h

4p/5p = 6h

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

Gewicht [g/Stück] 1158 1267 1297 1334 1334 1372

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

16 3 B31S11 B31S21 B31S31 B31S51 1

16 4 B41S11 B41S21 B41S31 B41S41 B41S51 1

16 5 B51S11 B51S21 B51S31 B51S51 1

32 3 B32S11 B32S21 B32S31 B32S51 1

32 4 B42S11 B42S21 B42S31 B42S41 B42S51 1

32 5 B52S11 B52S21 B52S31 B52S51 1

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~ 500 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h 7h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Verp.-

Einheit

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

Gewicht [g/Stück] 1265 1274 1304 1341 1341 1379

Verp.-

Einheit

16 3 B31S16 B31S26 B31S36 B31S56 1

16 4 B41S16 B41S26 B41S36 B41S46 B41S56 1

16 5 B51S16 B51S26 B51S36 B51S56 1

32 3 B32S16 B32S26 B32S36 B32S56 1

32 4 B42S16 B42S26 B42S36 B42S46 B42S56 1

32 5 B52S16 B52S26 B52S36 B52S56 1

113


Wandsteckdose abgesichert

spritzwassergeschützt IP44

• mit Leitungsschutzschalter IN - C

wasserdicht IP67 auf Anfrage

Wandsteckdose abgesichert

spritzwassergeschützt IP44

• mit FI-Schutzschalter I∆N 30 mA

wasserdicht IP67 auf Anfrage

114

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

Gewicht [g/Stück] 1265 1274 1304 1341 1341 1379

3p = 9h

4p/5p = 6h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

CEE-Wandsteckdose abgesichert

nach IEC 60309, EN 60309, VDE 0623

11h

Verp.-

Einheit

16 3 B31S13 B31S23 B31S33 1

16 4 B41S13 B41S23 B41S33 B41S43 1

16 5 B51S13 B51S23 B51S33 1

32 3 B32S13 B32S23 B32S33 1

32 4 B42S13 B42S23 B42S33 B42S43 1

32 5 B52S13 B52S23 B52S33 1

Spannung 110 V~ 230 V~ 400 V~ 440 V~

Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz 50/60 Hz

Kennzeichnung

4h

3p = 6h

4p/5p = 9h

3p = 9h

4p/5p = 6h

11h

Ampere Pole Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.

Polzahl 3 4 5 3 4 5

Ampere 16 32

a 248 249 250 253 253 254

b 146 146 146 150 150 157

M 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25 3x25

Gewicht [g/Stück] 1265 1274 1304 1341 1341 1379

Verp.-

Einheit

16 3 B31S14 B31S24 B31S34 1

16 4 B41S14 B41S24 B41S34 B41S44 1

16 5 B51S14 B51S24 B51S34 1

32 3 B32S14 B32S24 B32S34 1

32 4 B42S14 B42S24 B42S34 B42S44 1

32 5 B52S14 B52S24 B52S34 1


CEE-Steckdosen-Kombination

spritzwassergeschützt IP44

Kabelzuführung:

je 2 x M25 seitlich

Gehäusegröße B x H x T

225 x 118 x 131 mm

(ohne Anbauten)

Bestückungsbeispiel

Steckdosen-Kombinationsmöglichkeiten

• Kabelzuführung:

je 2 x M25 seitlich

• 2 Standard-Bestückungen zur Wahl

Bestückung

CEE-Steckdosen

SCHUKO-Steckdosen

FI-Schalter (RCCB)

LS-Schalter/Sicherung

1 x 5/16 A 1 x 5/32 A

Einspeisungsstecker 1 x 5/16A 1 x 5/32A

Art.-Nr.

Hinweis

Z 57.16 Z 57.36

CEE-Steckdosen-Kombinationen

Gehäusegröße 225 x 118 mm

spritzwassergeschützt IP44, anschlussfertig verdrahtet

185 1

118 ±1

102 ±1

6

225 ±1

186 ±1

144 ±1

129 ±1

115


116

je je 1 1 Stück Stück

LS-Schalter LS-Schalter

16/32 16/32 A, A, 3-polig 3-polig CC

Zuleitung Zuleitung

3 3 Meter Meter

H07RN-F5 H07RN-F5 x x 2,5 2,5

ohne ohne Stecker! Stecker!

Ihre exakte Planung

+ unsere präzise Umsetzung

= optimales Ergebnis

Vielfalt ist unser Angebot, Individualität unser Anspruch.

Sie haben bei ABL SURSUM alle Möglichkeiten. Entweder Sie wählen

aus unserem umfangreichen Programm ein Produkt aus, das

am besten zu Ihrem Einsatz passt. Oder Sie nutzen unser nebenstehendes

Planungsformular, teilen uns damit Ihre Wünsche mit und

überlassen Ihre individuelle Lösung unseren Spezialisten.

je je 1 1 x x

CEE-Steckdose

CEE-Steckdose

16/32 16/32 A, A, 5-polig 5-polig

FI-Schalter FI-Schalter

4/40/0,03 4/40/0,03 AA

Gehäuse Gehäuse

max. max. 150 150 mm mm

tief tief

alternative alternative

Anschluss- Anschlussmöglichkeiten

möglichkeiten

nötig! nötig!

4 4 Stück Stück

Schuko-Steckdosen

Schuko-Steckdosen

einzeln einzeln abgesichert,

abgesichert,

16 16 AA

Kabel- Kabel-

zuführung

von unten

Einfach nebenstehendes

Formular kopieren, ausfüllen

und an ABL SURSUM faxen.

Oder senden Ihre Anfrage/

Bestellung per E-Mail an uns:

kombis@abl-sursum.com

Sie können das Formular auch online

ausfüllen unter:

www.abl-sursum.com/planungsformular.html


Firma

Straße

PLZ, Ort

Tel, Fax

E-Mail

Anfrage

Ihr Elektro-Fachgroßhandel

Gehäuse

Wandgehäuse, Polyamid

Energiewürfel, abhängbar, Polyamid

Steckdosenkoffer, tragbar, Polyamid

Wetterschutzdach, VA, f. Wandgehäuse

Standsäule, VA, f. Wetterschutzdach

FI-Schalter (RCCB)

Nennstrom 25 A 40 A 63 A 80 A ____________ A

Nennfehlerstrom 0,01 A 0,03 A 0,3 A 0,5 A ____________ A

Anschluss Zuleitung

Leitungsquerschnitt

z.B. H07RN-F 5x16 mm 2

spritzwassergeschützt IP44

von oben

Länge m

Einbaumaßbegrenzung

Breite _____________ mm

Höhe _____________ mm

Tiefe _____________ mm

nein

Bestellung Bitte per Fax senden an: +49 (0)9123/188-180

2-polig

Objekt

Stückzahl

Typenbezeichnung

gewünschter Liefertermin

Datum, Unterschrift

Ihr Ansprechpartner beim Elektro-Fachgroßhandel

mm 2 Stecker

z.B. CEE 5/16 A

strahlwassergeschützt IP65

Wandgehäuse, Vollgummi

Steckdosenleiste, Vollgummi

Steckdosenkoffer, tragbar, Vollgummi

Standverteiler, Vollgummi

4-polig Typ A

(pulsstromsensitiv)

Bestückung Steckdosenart Absicherung

Anzahl Polzahl Spannung Uhrzeit LS-Automat Neozed NH

siehe Seite 27 z.B. B16T1 z.B. D02 - 3-polig

SCHUKO

CEE 16 A

CEE 32 A

CEE 63 A

CEE 125 A

RJ45

Sonstige

Sonstiges

Planungsformular

Kundenspezifi sche Steckdosen-Kombination

von unten

Einspeisungsstecker

Polzahl / Nennstrom / Spannung

Klemmstein

z.B. 2x5x25 mm 2

Typ B

(allstromsensitiv)

zum Durchschleifen

117

ABL SURSUM Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG · Ottensooser Str. 22 · D-91207 Lauf · Tel. +49 (0)9123/188-164 oder -126 · kombis@abl-sursum.com · www.abl-sursum.com


118

Wo Innovation Tradition hat

Mit neuen Entwicklungen Maßstäbe für den Markt zu setzen, war

und ist ein grundlegendes Anliegen von ABL SURSUM. So geht die

Idee des SCHUKO-Systems, bis heute eines der meistverwendeten

Steckvorrichtungssysteme der Welt, zurück auf den ABL Firmengründer

Albert Büttner.

Bei SURSUM, 1912 von Wilhelm Leyhausen gegründet, wurde der

erste Schraubautomat mit elektromagnetischer Auslösung entwickelt.

Diese beiden Erfindungen waren der Auftakt zu einer ganzen

Reihe von innovativen Entwicklungen, mit denen die zwei Unternehmen

über Jahrzehnte wichtige Kapitel in der Geschichte der

Elektrotechnik geschrieben haben.

1986 fusionierten die beiden mittelständischen Traditionsunternehmen,

der Steckvorrichtungsspezialist ABL und der

Schutzschalterspezialist SURSUM, zu einem gemeinsamen,

schlagkräftigen Unternehmen, der heutigen ABL SURSUM

Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co.KG.


Das Produktprogramm

von ABL SURSUM

Egal ob es sich um Gebäudeinstallation, Industrieinstallation,

Schaltanlagenbau oder um Leitungskonfektionierung handelt:

Was auch immer Sie benötigen, in unserem umfassenden Produktprogramm

von ca. 7.000 Produkten werden Sie sicher die richtige

Lösung finden.

Wenn Sie eine spezifische Lösung benötigen, lassen Sie es uns

wissen – unsere Experten finden sie!

Neues für neue Marktanforderungen

Auch heute entwickelt ABL SURSUM ständig marktgerechte, zukunftsfähige

Produkte im Sinne einer stetigen Weiterentwicklung

der Installationstechnik.

Die im täglichen Installationsalltag immer mehr geforderte Effektivität

und Schnelligkeit beantworten wir mit unserer schraubenlosen

Klemmtechnik „plug2power“, zu finden in unseren Leitungsschutzschaltern,

unseren Kleinverteilern, CEE-Steckvorrichtungen,

Einbausteckdosen und Geräte-Anschlussdosen.

Mit unserer in Technik und Design komplett überarbeiteten Generation

von Leitungsschutzschaltern, bestehend aus den drei Produktreihen

S, SL und T, bieten wir eine Summe von Vorteilen in puncto

Funktionalität, Kompatibilität und Qualität. Entstanden ist ein ideales

Komplettsystem für die unterschiedlichen Installationsanforderungen

in Handwerk und Industrie.

Diese Produkte bestechen durch geringe Bauhöhe, klares Design,

optimale Beschriftbarkeit und das neue Befestigungssystem, welches

eine Entnahme aus dem Sammelschienenverbund unten („singlefix“)

bei der S- und SL-Reihe bzw. oben und unten („twinfix“) bei

der T-Reihe ermöglicht.

Leitungsschutzschalter sind

auch als UL 508 und CSA-22.2

Nr. 14-Ausführung mit den

Auslöse-Charakteristiken

B, C, D, E, G und Z erhältlich.


119


MADE IN

GERMANY

120

Fehlerstromschutzschalter, FI/LS-Schalter

Zum Schutz gegen gefährliche Körperströme bzw. als Brandschutzmaßnahme

bietet ABL SURSUM ein umfassendes Sortiment an

Fehlerstromschutzschaltern.

Egal ob Sie eine kurzzeitverzögerte Abschaltung z.B. bei Verwendung

von Entstörkondensatoren oder eine selektive Abschaltung

benötigen, ob pulsstromsensitiv oder allstromsensitiv – in unserem

Sortiment werden Sie auf jeden Fall fündig.

Kombinierte FI/LS-Schalter bieten zudem die Möglichkeit, diese

Personen- und Leitungsschutzmaßnahmen in einem Gerät zu

realisieren.

Reiheneinbaugeräte

Aus- und Wechselschalter, 1- oder mehrpolig, mit oder ohne Lichtsignal,

Taster, SCHUKO-Steckdosen für DIN-Schienen, Installations-,

Speicher-, Steuer- und Zeitrelais, Fernschalter, Tastdimmer,

Netzfreischalter, Installationsschütze, Treppenlichtschalter, Zeitschaltuhren

und Transformatoren – unser Angebot an Reiheneinbaugeräten

ist so vielfältig wie die Anforderungen an eine moderne

Hausinstallation.


Kleinverteiler

Und damit diese Reiheneinbaugeräte ordentlich und vor allem vorschriftsmäßig

untergebracht werden können, haben wir natürlich

auch Kleinverteiler in verschiedenen Größen und Ausführungen im

Programm.

Motorschutzschalter

Motorschutzschalter zum Ein- oder Anbau, als MS oder MA-

Ausführung für die unterschiedlichsten Anwendungen, jeweils mit

umfassendem Systemzubehör sowie Transformatorschutzschalter

sind ebenfalls eine wichtige Sparte des Lieferprogramms von

ABL SURSUM.

121


122

Industriesteckvorrichtungen

Wir sorgen für beste CEE-Verbindungen: bei Steckern und

Kupplungen, Wandgeräte-, Anbau- oder Flanschsteckdosen,

Eingangssteckern, Phasenwendern, Container-, Kleinspannungs-,

Boots- und Caravan-Steckvorrichtungen, bei Adaptern oder

Mehrfachsteckern ...

CEE-Steckvorrichtungen von ABL SURSUM können mehr als nur

Strom übertragen. Sie unterstützen den Arbeitsalltag effektiv und

zuverlässig, weil sie härtesten Bedingungen standhalten.

Egal, ob Kälte, Hitze, Staub und Wasser oder Druck-, Zug- und

Schlagbelastungen bei den unterschiedlichsten Anforderungen im

extremen Einsatz. Auf unsere Produkte ist Verlass – bei jeder

Gelegenheit und überall.

Bodeneinbausteckdosen

Immer öfter wird die Raumgestaltung bis ins kleinste Detail

geplant.

Unsere exklusiven Design-Einbausteckdosen aus massivem

Kokillendruckguss passen dank verschiedener Größen und

Farben ideal zu jedem anspruchsvollen Wohn- oder Geschäftsambiente.

Weiterhin führen wir Bodeneinbaudosen auch in Alu-Druckguss.


SCHUKO Steckvorrichtungen

Dass der Erfinder des SCHUKO-Systems natürlich auch eine große

Auswahl an SCHUKO-Steckvorrichtungen in seiner Produktpalette

hat, ist wohl selbstverständlich.

Wie umfangreich dieses Sortiment aber tatsächlich ist, überrascht

selbst Fachleute immer wieder!

Industrial Ethernet Verbindungen,

Einbausteckdosen,

Geräteanschlussdosen,

Versorgungsanschlüsse für

Boote und Caravan, Perilex-

Steckverbindungen, internationale

Steckverbindungen

und, und, und ...

Ein Produktsortiment von

über 7.000 Artikeln zu

beschreiben, würde den

Rahmen dieser Publikation

sprengen.

Ausführliche Informationen

finden Sie unter:

www.abl-sursum.com

123


124

Art.-Nr. Seite

8990900 16

3E 1461 62 68

3E31.24 61 67

3E32.23 61 67

3E51.34 61 67

3E52.34 61 67

4E 1461 62 68

5E 1461 62 68

B 45.00 48 54

B 45.01 86 92

B 45.02 86 92

B 45.03 84 90

B 45.04 48 54

B 48.00 80 86

B 48.01 80 86

B 51.00 52.00 28 36

B 51.01 52.01 28 36

B 52.00 53.00 30 39

B 52.01 53.01 30 39

B 53.00 54.00 33 57

B 53.01 54.01 33 57

B 54.00 55.01 51 94

B 54.01 55.02 51 94

B 55.01 58.01 88 80

B 55.02 58.02 88 80

B 58.01 59.00 74 41

B 58.02 59.01 74 43

B 59.00 59.02 35 41

B 59.01 59.03 37 43

B 59.02 60.00 35 46

B 59.03 60.01 37 50

B 60.00 60.02 40 46

B 60.01 60.03 44 50

B 60.02 60.04 40 48

B 60.03 68.00 44 72

B 60.04 68.01 42 72

B 68.00 68.02 66 75

B 68.01 68.10 66 72

B 68.02 68.11 69 72

B 68.10 68.12 66 75

B 68.11 73.00 100 66

B 68.12 73.01 69 96

B 73.00 73.02 94 98

B 73.01 73.03 101 90

B 73.02 78.00 92 78

B 73.03 78.01 95 76

B 78.00 78.02 72 79

B 78.01 78.10 70 78

B 78.02 78.11 73 76

B 78.10 78.12 72 79

B 78.11 88.00 70 82

B 78.12 88.01 73 82

B 88.00 98.00 76 84

B 88.01 98.01 76 84

B B31S10 98.00 112 78

B B31S11 98.01 113 78

Artikelnummern-Verzeichnis

Art.-Nr. Seite

B31S10 B31S13 106 114

B31S11 B31S14 107 114

B31S13 B31S16 108 113

B31S14 B31S20 108 112

B31S16 B31S21 107 113

B31S20 B31S23 106 114

B31S21 B31S24 107 114

B31S23 B31S26 108 113

B31S24 B31S30 108 112

B31S26 B31S31 107 113

B31S30 B31S33 106 114

B31S31 B31S34 107 114

B31S33 B31S36 108 113

B31S34 B31S50 108 112

B31S36 B31S51 107 113

B31S50 B31S56 106 113

B31S51 B32S10 107 112

B31S56 B32S11 107 113

B32S10 B32S13 106 114

B32S11 B32S14 107 114

B32S13 B32S16 108 113

B32S14 B32S20 108 112

B32S16 B32S21 107 113

B32S20 B32S23 106 114

B32S21 B32S24 107 114

B32S23 B32S26 108 113

B32S24 B32S30 108 112

B32S26 B32S31 107 113

B32S30 B32S33 106 114

B32S31 B32S34 107 114

B32S33 B32S36 108 113

B32S34 B32S50 108 112

B32S36 B32S51 107 113

B32S50 B32S56 106 113

B32S51 B33S16 107 111

B32S56 B33S17 107 112

B33S16 B33S26 105 111

B33S17 B33S27 106 112

B33S26 B33S36 105 111

B33S27 B33S37 106 112

B33S36 B41S10 105 112

B33S37 B41S11 106 113

B41S10 B41S13 106 114

B41S11 B41S14 107 114

B41S13 B41S16 108 113

B41S14 B41S20 108 112

B41S16 B41S21 107 113

B41S20 B41S23 106 114

B41S21 B41S24 107 114

B41S23 B41S26 108 113

B41S24 B41S30 108 112

B41S26 B41S31 107 113

B41S30 B41S33 106 114

B41S31 B41S34 107 114

B41S33 B41S36 108 113

B41S34 B41S40 108 112

Art.-Nr. Seite

B41S36 B41S41 107 113

B41S40 B41S43 106 114

B41S41 B41S44 107 114

B41S43 B41S46 108 113

B41S44 B41S50 108 112

B41S46 B41S51 107 113

B41S50 B41S56 106 113

B41S51 B42S10 107 112

B41S56 B42S11 107 113

B42S10 B42S13 106 114

B42S11 B42S14 107 114

B42S13 B42S16 108 113

B42S14 B42S20 108 112

B42S16 B42S21 107 113

B42S20 B42S23 106 114

B42S21 B42S24 107 114

B42S23 B42S26 108 113

B42S24 B42S30 108 112

B42S26 B42S31 107 113

B42S30 B42S33 106 114

B42S31 B42S34 107 114

B42S33 B42S36 108 113

B42S34 B42S40 108 112

B42S36 B42S41 107 113

B42S40 B42S43 106 114

B42S41 B42S44 107 114

B42S43 B42S46 108 113

B42S44 B42S50 108 112

B42S46 B42S51 107 113

B42S50 B42S56 106 113

B42S51 B43S16 107 111

B42S56 B43S17 107 112

B43S16 B43S26 105 111

B43S17 B43S27 106 112

B43S26 B43S36 105 111

B43S27 B43S37 106 112

B43S36 B43S46 105 111

B43S37 B43S47 106 112

B43S46 B51S10 105 112

B43S47 B51S11 106 113

B51S10 B51S13 106 114

B51S11 B51S14 107 114

B51S13 B51S16 108 113

B51S14 B51S20 108 112

B51S16 B51S21 107 113

B51S20 B51S23 106 114

B51S21 B51S24 107 114

B51S23 B51S26 108 113

B51S24 B51S30 108 112

B51S26 B51S31 107 113

B51S30 B51S33 106 114

B51S31 B51S34 107 114

B51S33 B51S36 108 113

B51S34 B51S50 108 112

B51S36 B51S51 107 113

B51S50 B51S56 106 113


Art.-Nr. Seite

B51S51 B52S10 107 112

B51S56 B52S11 107 113

B52S10 B52S13 106 114

B52S11 B52S14 107 114

B52S13 B52S16 108 113

B52S14 B52S20 108 112

B52S16 B52S21 107 113

B52S20 B52S23 106 114

B52S21 B52S24 107 114

B52S23 B52S26 108 113

B52S24 B52S30 108 112

B52S26 B52S31 107 113

B52S30 B52S33 106 114

B52S31 B52S34 107 114

B52S33 B52S36 108 113

B52S34 B52S50 108 112

B52S36 B52S51 107 113

B52S50 B52S56 106 113

B52S51 B53S16 107 111

B52S56 B53S17 107 112

B53S16 B53S26 105 111

B53S17 B53S27 106 112

B53S26 B53S36 105 111

B53S27 B53S37 106 112

B53S36 C31S100 104 105

B53S37 C31S101 105 106

C31S100 C31S102 106 98

C31S101 C31S110 108 99

C31S102 C31S120 100 110

C31S110 C31S150 102 105

C31S120 C31S151 104 106

C31S150 C31S152 107 99

C31S151 C31S160 100 109

C31S152 C31S170 101 111

C31S160 C31S200 103 104

C31S170 C31S201 105

C31S200 C31S202 106 98

C31S201 C31S210 108 99

C31S202 C31S220 100 110

C31S210 C31S250 102 105

C31S220 C31S251 104 106

C31S250 C31S252 107 99

C31S251 C31S260 100 109

C31S252 C31S270 101 111

C31S260 C31S300 103 104

C31S270 C31S301 105

C31S300 C31S302 106 98

C31S301 C31S310 108 99

C31S302 C31S320 100 110

C31S310 C31S350 102 105

C31S320 C31S351 104 106

C31S350 C31S352 107 99

C31S351 C31S360 100 109

C31S352 C31S370 101 111

C31S360 C31S500 103 104

C31S370 C31S501 105

Art.-Nr. Seite

C31S502 C31S500 106 98

C31S510 C31S501 108 99

C31S520 C31S502 110 100

C31S550 C31S510 105 102

C31S551 C31S520 106 104

C31S552 C31S550 107 99

C31S560 C31S551 109 100

C31S570 C31S552 111 101

C32S100 C31S560 104 103

C32S101 C31S570 105

C32S102 C32S100 106 98

C32S110 C32S101 108 99

C32S120 C32S102 110 100

C32S150 C32S110 105 102

C32S151 C32S120 106 104

C32S152 C32S150 107 99

C32S160 C32S151 109 100

C32S170 C32S152 111 101

C32S200 C32S160 104 103

C32S201 C32S170 105

C32S202 C32S200 106 98

C32S210 C32S201 108 99

C32S220 C32S202 110 100

C32S250 C32S210 105 102

C32S251 C32S220 106 104

C32S252 C32S250 107 99

C32S260 C32S251 109 100

C32S270 C32S252 111 101

C32S300 C32S260 104 103

C32S301 C32S270 105

C32S302 C32S300 106 98

C32S310 C32S301 108 99

C32S320 C32S302 110 100

C32S350 C32S310 105 102

C32S351 C32S320 106 104

C32S352 C32S350 107 99

C32S360 C32S351 109 100

C32S370 C32S352 111 101

C32S500 C32S360 104 103

C32S501 C32S370 105

C32S502 C32S500 106 98

C32S510 C32S501 108 99

C32S520 C32S502 110 100

C32S550 C32S510 105 102

C32S551 C32S520 106 104

C32S552 C32S550 107 99

C32S560 C32S551 109 100

C32S570 C32S552 111 101

C33S153 C32S560 107 103

C33S160 C32S570 109 105

C33S253 C33S153 107 101

C33S260 C33S160 109 103

C33S353 C33S253 107 101

C33S360 C33S260 109 103

C33S553 C33S353 107 101

C33S560 C33S360 109 103

Artikelnummern-Verzeichnis

Art.-Nr. Seite

C41S100 C33S553 104 101

C41S101 C33S560 105 103

C41S102 C41S100 106 98

C41S110 C41S101 108 99

C41S120 C41S102 110 100

C41S150 C41S110 105 102

C41S151 C41S120 106 104

C41S152 C41S150 107 99

C41S160 C41S151 109 100

C41S170 C41S152 111 101

C41S200 C41S160 104 103

C41S201 C41S170 105

C41S202 C41S200 106 98

C41S210 C41S201 108 99

C41S220 C41S202 110 100

C41S250 C41S210 105 102

C41S251 C41S220 106 104

C41S252 C41S250 107 99

C41S260 C41S251 109 100

C41S270 C41S252 111 101

C41S300 C41S260 104 103

C41S301 C41S270 105

C41S302 C41S300 106 98

C41S310 C41S301 108 99

C41S320 C41S302 110 100

C41S350 C41S310 105 102

C41S351 C41S320 106 104

C41S352 C41S350 107 99

C41S360 C41S351 109 100

C41S370 C41S352 111 101

C41S400 C41S360 104 103

C41S401 C41S370 105

C41S402 C41S400 106 98

C41S410 C41S401 108 99

C41S420 C41S402 110 100

C41S450 C41S410 105 102

C41S451 C41S420 106 104

C41S452 C41S450 107 99

C41S460 C41S451 109 100

C41S470 C41S452 111 101

C41S500 C41S460 104 103

C41S501 C41S470 105

C41S502 C41S500 106 98

C41S510 C41S501 108 99

C41S520 C41S502 110 100

C41S550 C41S510 105 102

C41S551 C41S520 106 104

C41S552 C41S550 107 99

C41S560 C41S551 109 100

C41S570 C41S552 111 101

C42S100 C41S560 104 103

C42S101 C41S570 105

C42S102 C42S100 106 98

C42S110 C42S101 108 99

C42S120 C42S102 110 100

C42S150 C42S110 105 102

Art.-Nr. Seite

C42S120 C42S151 104 106

C42S150 C42S152 107 99

C42S151 C42S160 100 109

C42S152 C42S170 101 111

C42S160 C42S200 103 104

C42S170 C42S201 105

C42S200 C42S202 106 98

C42S201 C42S210 108 99

C42S202 C42S220 100 110

C42S210 C42S250 102 105

C42S220 C42S251 104 106

C42S250 C42S252 107 99

C42S251 C42S260 100 109

C42S252 C42S270 101 111

C42S260 C42S300 103 104

C42S270 C42S301 105

C42S300 C42S302 106 98

C42S301 C42S310 108 99

C42S302 C42S320 100 110

C42S310 C42S350 102 105

C42S320 C42S351 104 106

C42S350 C42S352 107 99

C42S351 C42S360 100 109

C42S352 C42S370 101 111

C42S360 C42S400 103 104

C42S370 C42S401 105

C42S400 C42S402 106 98

C42S401 C42S410 108 99

C42S402 C42S420 100 110

C42S410 C42S450 102 105

C42S420 C42S451 104 106

C42S450 C42S452 107 99

C42S451 C42S460 100 109

C42S452 C42S470 101 111

C42S460 C42S500 103 104

C42S470 C42S501 105

C42S500 C42S502 106 98

C42S501 C42S510 108 99

C42S502 C42S520 100 110

C42S510 C42S550 102 105

C42S520 C42S551 104 106

C42S550 C42S552 107 99

C42S551 C42S560 100 109

C42S552 C42S570 101 111

C42S560 C43S153 103 107

C42S570 C43S160 105 109

C43S153 C43S253 101 107

C43S160 C43S260 103 109

C43S253 C43S353 101 107

C43S260 C43S360 103 109

C43S353 C43S453 101 107

C43S360 C43S460 103 109

C43S453 C43S553 101 107

C43S460 C43S560 103 109

C43S553 C51S100 101 104

C43S560 C51S101 103 105

125


Art.-Nr. Seite

C51S102 106

C51S110 108

C51S120 110

C51S150 105

C51S151 106

C51S152 107

C51S160 109

C51S170 111

C51S200 104

C51S201 105

C51S202 106

C51S210 108

C51S220 110

C51S250 105

C51S251 106

C51S252 107

C51S260 109

C51S270 111

C51S300 104

C51S301 105

C51S302 106

C51S310 108

C51S320 110

C51S350 105

C51S351 106

C51S352 107

C51S360 109

C51S370 111

C51S500 104

C51S501 105

C51S502 106

C51S510 108

C51S520 110

C51S550 105

C51S551 106

C51S552 107

C51S560 109

C51S570 111

C52S100 104

C52S101 105

C52S102 106

C52S110 108

C52S120 110

C52S150 105

C52S151 106

C52S152 107

C52S160 109

C52S170 111

C52S200 104

C52S201 105

C52S202 106

C52S210 108

C52S220 110

C52S250 105

C52S251 106

C52S252 107

126

Art.-Nr. Seite

C52S260 109

C52S270 111

C52S300 104

C52S301 105

C52S302 106

C52S310 108

C52S320 110

C52S350 105

C52S351 106

C52S352 107

C52S360 109

C52S370 111

C52S500 104

C52S501 105

C52S502 106

C52S510 108

C52S520 110

C52S550 105

C52S551 106

C52S552 107

C52S560 109

C52S570 111

C53S153 107

C53S160 109

C53S253 107

C53S260 109

C53S353 107

C53S360 109

C53S553 107

C53S560 109

STS5460 63

WSD54 63

WSD60 63

Z 30.01 67

Z 30.02 67

Z 30.05 67

Z 30.06 67

Z 45.01 55

Z 45.02 55

Z 45.03 55

Z 45.04 55

Z 45.05 55

Z 45.06 55

Z 45.07 55

Z 45.08 55

Z 45.09 56

Z 45.10 56

Z 45.11 91

Z 45.12 91

Z 45.13 93

Z 45.14 93

Z 45.15 93

Z 45.16 93

Z 48.00 87

Z 48.10 87

Z 48.11 87

Artikelnummern-Verzeichnis

Art.-Nr. Seite

Z 48.20 87

Z 48.31 87

Z 51.01 35

Z 51.02 35

Z 51.05 35

Z 51.32 35

Z 52.02 37

Z 52.03 38

Z 52.07 37

Z 52.09 38

Z 52.10 38

Z 52.11 37

Z 52.13 38

Z 52.15 38

Z 52.22 37

Z 52.24 38

Z 52.25 38

Z 52.27 37

Z 52.32 37

Z 52.34 37

Z 52.37 37

Z 53.01 40

Z 53.04 40

Z 53.14 40

Z 53.15 40

Z 54.02 58

Z 54.06 59

Z 54.11 58

Z 54.14 58

Z 54.15 59

Z 54.17 59

Z 54.18 59

Z 54.19 59

Z 54.20 60

Z 54.22 58

Z 54.23 60

Z 54.26 61

Z 54.32 58

Z 54.33 59

Z 54.36 58

Z 54.45 60

Z 54.55 60

Z 54.64 58

Z 54.66 58

Z 54.67 59

Z 54.69 59

Z 55.12 95

Z 55.16 95

Z 55.17 95

Z 55.18 95

Z 55.48 95

Z 55.71 95

Z 55.72 95

Z 55.74 95

Z 57.16 115

Z 57.36 115

Art.-Nr. Seite

Z 58.12 81

Z 58.16 81

Z 58.17 81

Z 58.18 81

Z 58.48 81

Z 58.72 81

Z 58.74 81

Z 59.01 45

Z 59.02 44

Z 59.05 44

Z 59.06 44

Z 59.07 44

Z 59.08 44

Z 59.09 42

Z 59.10 44

Z 59.16 44

Z 59.25 44

Z 59.26 45

Z 59.32 45

Z 59.36 45

Z 59.40 42

Z 60.00 47

Z 60.01 52

Z 60.02 51

Z 60.03 52

Z 60.04 51

Z 60.05 52

Z 60.06 51

Z 60.10 52

Z 60.13 53

Z 60.14 52

Z 60.15 51

Z 60.16 51

Z 60.21 47

Z 60.22 47

Z 60.23 47

Z 60.27 49

Z 60.28 49

Z 60.31 47

Z 60.32 51

Z 60.33 52

Z 60.34 52

Z 60.36 51

Z 60.37 51

Z 60.38 49

Z 60.66 52

Z 68.05 74

Z 68.06 73

Z 68.07 74

Z 68.08 73

Z 68.15 74

Z 68.16 73

Z 68.17 74

Z 68.18 73

Z 68.35 73

Z 68.42 74


Art.-Nr. Seite

Z 68.54 73

Z 73.01 101

Z 73.12 97

Z 73.13 99

Z 73.14 99

Z 73.15 99

Z 73.16 97

Z 73.27 97

Z 73.32 97

Z 73.36 99

Z 73.37 97

Z 73.46 99

Z 78.06 77

Z 78.07 77

Z 78.08 77

Z 78.16 77

Z 78.17 77

Z 78.46 77

Z 88.01 83

Z 98.01 85

Z35.0DG 68

ZDL304 68

ZL30.02 68

ZR50.00 81

ZT30.08 68

ZT30.08 62

Artikelnummern-Verzeichnis

127


128

Allgemeine

Verkaufs- und Lieferbedingungen

ABL SURSUM Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG

Allgemeine Geschäfts-, Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Inhalt des zwischen

Verkäufer/Lieferer (ABL SURSUM und im folgenden Verkäufer genannt)

und Käufer/Besteller (im folgenden Käufer genannt) abgeschlossenen

Vertrages.

1.2 Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder

von besonderen Bedingungen sowie Anweisungen und Änderungen

von Zeichnungen, Ausführungen und ähnlichen Unterlagen verpfl ichten

den Verkäufer nur dann, wenn er sie schriftlich und ausdrücklich zur

Kenntnis genommen und anerkannt hat.

1.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch dann verbindlich,

wenn einzelne Teile aus irgendwelchen Gründen nicht wirksam sein

sollten.

1.4 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Käufer oder Dritter, die von

diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder von besonderen

Vereinbarungen abweichen, sind für den Verkäufer selbst dann nicht

verbindlich, wenn vom Käufer darauf Bezug genommen ist und der Verkäufer

im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprochen hat.

1.5 Diese Bedingungen gelten bei ständigen Geschäftsbeziehungen auch

für künftige Geschäfte, bei denen nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen

ist.

2. Angebot und Auftragsannahme

2.1. Aufträge sind erst dann für uns bindend, wenn sie von uns bestätigt

sind.

2.2. Der Verkäufer bestätigt eine Vertragsannahme stets schriftlich oder

fernschriftlich, sofern nicht unmittelbare Lieferung bzw. Rechnungslegung

erfolgt.

2.3 Erklärt der Käufer vor Durchführung der Fertigung der Kaufgegenstände

Rücktritt vom Vertrag, so ist der Verkäufer berechtigt, anstelle seines

Anspruches auf Erfüllung 10% des Auftragswertes als Stornogebühr

vom Käufer zu verlangen. Unabhängig hiervon kann der Verkäufer jedoch

weiterhin Vertragserfüllung verlangen.

3. Preise

3.1 Die Preise gelten im Zweifel ab Werk ausschließlich Fracht, Zoll, Einfuhrnebenabgaben

und Verpackung zuzüglich Mehrwertsteuer in gesetzlicher

Höhe.

3.2 Die Preise verstehen sich grundsätzlich in der auf den Auftragsbestätigungs-

und Rechnungsdokumenten ausgegebenen Währung.

3.3 Soweit nicht anders vereinbart, behält sich der Verkäufer vor, bei

allen Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen,

insbesondere in Fällen von Lohnerhöhungen, von Preissteigerungen für

Roh- und Hilfsstoffe, der Steuern, der Transportkosten sowie Valuta-

Änderungen, die vereinbarten Preise um den anteiligen Mehraufwand

der Gestehungskosten zu erhöhen.

3.4 Der Verkäufer ist bei neuen Aufträgen (= Anschlussaufträgen) nicht an

vorhergehende Preise gebunden.


4. Gewerbliche Schutz- und Urheberrechte

4.1 Die vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Verkaufsunterlagen wie Entwürfe,

Zeichnungen, Klischees und Filme, bleiben auch dann Eigentum

des Verkäufers, wenn hierfür vom Käufer anteilige Kosten vergütet werden.

4.2 An Kostenvoranschlägen, Zeichnungen und anderen Unterlagen (im

Folgenden: Unterlagen) behält sich der Verkäufer seine eigentums- und

urheberrechtlichen Verwertungsrechte uneingeschränkt vor. Die Unterlagen

dürfen nur nach vorheriger Zustimmung des Verkäufers Dritten

zugänglich gemacht werden und sind, wenn der Auftrag dem Verkäufer

nicht erteilt wird, diesem auf Verlangen unverzüglich zurückzugeben.

Die Sätze 1 und 2 gelten entsprechend für Unterlagen des Käufers; diese

dürfen jedoch solchen Dritten zugänglich gemacht werden, denen

der Verkäufer zulässigerweise Lieferungen übertragen hat.

5. Lieferung

5.1 Die Lieferung erfolgt auf Gefahr und Rechnung des Käufers, auch wenn

der Verkäufer die Transportkosten ganz oder zum Teil trägt.

5.2 Lieferfristen beginnen nach Eingang aller für die Ausführung des Auftrages

erforderlichen Unterlagen, der vom Käufer erteilten endgültigen

Bestellung und/oder der Anzahlung, soweit diese vereinbart wurde.

5.3 Lieferzeiten können nur annähernd genannt werden.

5.4 Bei nachträglicher Auftragsänderung ist der Verkäufer an die ursprünglich

zugesagte und bestätigte Lieferzeit nicht mehr gebunden.

5.5. Im Falle höherer Gewalt, wie z.B. Naturkatastrophen usw., Maßnahmen

der Öffentlichen Hand, Materialverknappung, Betriebsstörungen, Verkehrsschwierigkeiten,

Streik, Aussperrung und sonstige Betriebsunterbrechungen

usw., hat der Verkäufer die Wahl, die vereinbarte Lieferfrist

angemessen zu verlängern oder vom Vertrag zurückzutreten.

5.6. Falls die Ware nach Ablauf der vereinbarten Frist nicht geliefert wird,

auch bei schuldhafter Überschreitung der vereinbarten Lieferfrist, muss

der Käufer vor Stornierung des Auftrages dem Verkäufer mittels eingeschriebenen

Briefes eine Nachfrist von 20 Arbeitstagen setzen.

5.7 Aus der Nichteinhaltung der Lieferfristen können Ansprüche (Schadenersatz)

irgendwelcher Art nicht hergeleitet werden.

5.8 Nachträgliche Auftragsänderungen, Mengenänderungen und Streichungen

können nur anerkannt werden, wenn noch keine Kosten angefallen

sind, im anderen Fall werden dem Käufer die Kosten in Rechnung

gestellt.

5.9 Bestellungen auf Abruf müssen innerhalb der vereinbarten Frist abgenommen

werden; nach Ablauf dieser Frist werden noch nicht abgenommene

Mengen in Rechnung gestellt und sind zur Zahlung fällig.

5.10 Bei Abrufaufträgen ohne Vereinbarung von Laufzeit, Fertigungslosgrößen

und Abnahmeterminen kann der Verkäufer spätestens drei Monate

nach Auftragsbestätigung eine verbindliche Festlegung hierüber verlangen.

Kommt der Käufer diesem Verlangen nicht innerhalb von drei

Wochen nach, ist der Verkäufer berechtigt, eine zweiwöchige Nachfrist

zu setzen und nach deren Ablauf vom Vertrag zurückzutreten und/oder

Schadenersatz zu fordern.

5.11 Solange der Käufer mit einer Verbindlichkeit in Rückstand ist, ruht unsere

Lieferpfl icht.

Allgemeine

Verkaufs- und Lieferbedingungen

6. Verpackung

6.1 Sofern nicht anders vereinbart, wählt der Verkäufer Verpackung, Versandart

und Versandweg.

6.2 Wird die Ware nach Gewicht in Rechnung gestellt, so wird bei Verwendung

von Pack- und Einschlagpapier der Preis nach dem Bruttogewicht

berechnet.

6.3 Besondere, nicht handelsübliche Verpackung wird in Rechnung gestellt.

6.4 Auf schriftliches Verlangen des Käufers wird die Ware auf seine Kosten

gegen von ihm zu bezeichnende Risiken versichert.

7. Versandbedingungen

7.1 Der Versand und die Verladung erfolgt in allen Fällen unfrei, d.h. unversichert

und auf Gefahr des Käufers, sofern nichts anderes vereinbart ist.

7.2 Lieferung nach Vereinbarung. Wir werden uns bemühen, hinsichtlich

Versandart und Versandweg Wünsche und Interessen des Käufers zu

berücksichtigen; dadurch bedingte Mehrkosten - auch bei vereinbarter

frachtfreier Lieferung – gehen zu Lasten des Käufers.

8. Qualitätsrichtlinien für Produktion und Lieferung

8.1 Toleranzen:

Grundsätzlich produzieren wir unter Einsatz von Verfahren zur Qualitätssicherung,

die mindestens den ISO 9001-Anforderungen entsprechen.

Es wird produziert auf der Basis der jeweils gültigen Prüf- und Bewertungsrichtlinien

sowie der dort angegebenen Toleranzen für Gewichts-,

Mess- und Mengenabweichungen.

8.2. Rohstoffe

8.2.1 Die Qualität der an uns gelieferten Rohstoffe beeinfl usst die Qualität

des von uns produzierten Produktes. Qualitätsveränderungen infolge

von Veränderungen der Rohstoffqualitäten sind daher von uns nicht zu

beeinfl ussen und zu vertreten.

8.2.2 Ohne besondere Anweisungen von Seiten des Käufers erfolgt die Ausführung

der Aufträge mit branchenüblichem Material und nach bekannten

Herstellungsverfahren. Über die handelsübliche Qualität hinausgehende

Anforderungen müssen vom Käufer bei der Bestellung explizit

angegeben werden und können zu Preisanpassungen führen, wenn

uns diese Qualitätsanforderungen nicht bereits bei der Angebotserstellung

mitgeteilt wurden.

8.2.3 Deshalb können Mängelrügen in Bezug auf das Verhalten der Packmittel

zum Füllgut und umgekehrt nicht erhoben werden, wenn der Käufer

nicht ausdrücklich auf besondere Eigenschaften des Füllgutes aufmerksam

gemacht und dem Verkäufer Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben

hat.

8.3 Produktionsverfahren

Der Verkäufer behält sich dabei das Recht vor, das Produktionsverfahren

zu verändern, soweit vom Käufer keine diesbezüglichen Einschränkungen

oder Informationspfl ichten gefordert werden.

129


8.4 Mengenabweichungen

130

Bei allen Lieferungen behält sich der Verkäufer eine Mehr- oder Minderlieferung

von bis zu 10% der bestellten Menge vor. Eine Nachlieferung

der Mengendifferenz bei Unterlieferung kann nicht gefordert werden,

ebenso eine Rücknahme der Mengendifferenz bei Überlieferung.

9. Eigentumsvorbehalt

9.1 Die Lieferungen bleiben Eigentum des Verkäufers bis zur Erfüllung

sämtlicher dem Verkäufer gegen den Käufer zustehender Ansprüche,

auch wenn der Kaufpreis für besonders bezeichnete Forderungen bezahlt

ist. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum an den

Lieferungen (Vorbehaltsware) als Sicherung für die Saldorechnung des

Verkäufers. Wird im Zusammenhang mit der Bezahlung des Kaufpreises

eine wechselmäßige Haftung des Verkäufers begründet, so erlischt

der Eigentumsvorbehalt nicht vor Einlösung des Wechsels durch den

Käufer als Bezogenem.

9.2 Eine Be- oder Verarbeitung durch den Käufer erfolgt unter Ausschluss

des Eigentumserwerbs nach § 950 BGB im Auftrag des Verkäufers;

dieser wird entsprechend dem Verhältnis des Netto-Fakturenwerts seiner

Ware zum Netto-Fakturenwert der zu be- oder verarbeitenden Ware

Miteigentümer der so entstandenen Sache, die als Vorbehaltsware zur

Sicherstellung der Ansprüche des Verkäufers gemäß Absatz 1 dient.

9.3 Bei Verarbeitung (Verbindung/Vermischung) mit anderen, nicht dem

Verkäufer gehörenden Waren durch den Käufer gelten die Bestimmungen

der §§ 947, 948 BGB mit der Folge, dass der Miteigentumsanteil

des Verkäufers an der neuen Sache nunmehr als Vorbehaltsware im

Sinne dieser Bedingungen gilt.

9.4 Die Weiterveräußerung der Vorbehaltsware ist dem Käufer nur im gewöhnlichen

Geschäftsverkehr und unter der Bedingung gestattet, dass

er mit seinen Kunden ebenfalls einen Eigentumsvorbehalt gemäß den

Absätzen 1 bis 3 vereinbart. Zu anderen Verfügungen über die Vorbehaltsware,

insbesondere Verpfändungen und Sicherheitsübereignung,

ist der Käufer nicht berechtigt.

9.5 Für den Fall der Weiterveräußerung tritt der Käufer hiermit schon jetzt

bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche des Verkäufers, die ihm aus der

Weiterveräußerung entstehenden Forderungen und sonstigen berechtigten

Ansprüchen gegen seine Kunden mit allen Nebenrechten an den

Verkäufer ab. Auf Verlangen des Verkäufers ist der Käufer verpfl ichtet,

dem Verkäufer unverzüglich alle Auskünfte zu geben und Unterlagen

auszuhändigen, die zur Geltendmachung der Rechte des Verkäufers

gegenüber den Kunden des Käufers erforderlich sind.

9.6 Wird die Vorbehaltsware vom Käufer nach Verarbeitung gemäß Absatz

2 und/oder 3 zusammen mit anderen dem Verkäufer nicht gehörenden

Waren weiterveräußert, so gilt die Abtretung der Kaufpreisforderung gemäß

Absatz 5 nur in Höhe des Rechnungswertes der Vorbehaltsware

des Verkäufers.

9.7 Übersteigt der Wert der für den Verkäufer bestehenden Sicherheiten

dessen Gesamtforderungen um mehr als 10%, so ist der Verkäufer auf

Verlangen des Käufers insoweit zur Freigabe von Sicherungen nach

Wahl des Verkäufers verpfl ichtet.

9.8 Pfändungen oder Beschlagnahme der Vorbehaltsware von dritter Seite

sind dem Verkäufer unverzüglich anzuzeigen. Daraus entstehende Interventionskosten

gehen in jedem Fall zu Lasten des Käufers, soweit sie

nicht von Dritten getragen sind.

9.9 Falls der Verkäufer nach Maßgabe vorstehender Bestimmungen von

seinem Eigentumsvorbehalt durch Zurücknahme von Vorbehaltsware

Gebrauch macht, ist er berechtigt, die Ware freihändig zu verkaufen

oder versteigern zu lassen. Die Rücknahme der Vorbehaltsware erfolgt

zu dem erzielten Erlös, höchstens jedoch zu den vereinbarten

Allgemeine

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Lieferpreisen. Weitergehende Ansprüche auf Schadenersatz, insbesondere

entgangenen Gewinn, bleiben vorbehalten.

10. Mängelansprüche

10.1 Mängelrügen sind unverzüglich, spätestens aber eine Woche nach

Eingang der Ware am Bestimmungsort schriftlich unter Benennung

eines Mängelgrundes, der Vorlage von entsprechenden Prüfmustern

sowie einer eindeutigen Bestimmung der Liefercharge

durch Angabe der Lieferschein- oder Rechnungsnummer zu erheben.

10.2 Für die gelieferte Ware übernimmt der Verkäufer in der Weise Gewähr,

dass Waren, an denen Fehler nachgewiesen werden, nach

Wahl des Verkäufers nachgebessert oder kostenlos durch neue

Gegenstände ersetzt werden. In diesem Falle sind die untauglichen

Stücke dem Verkäufer zurückzugeben.

10.3 Dem Verkäufer ist Gelegenheit zu geben, den gerügten Mangel an

Ort und Stelle festzustellen.

10.4 Mängel eines Teiles der Lieferung berechtigten nicht zur Beanstandung

der ganzen Lieferung.

10.5 Der Schadenersatz kann keinesfalls den Wert der gelieferten Ware

überschreiten.

10.6 Schadenersatz für Folgeschäden ist ausgeschlossen.

10.7 Bei vollautomatischer Fertigung erfolgt automatische Zählung. In

diesem Falle ist der Verkäufer berechtigt, diese seiner Lieferung und

Mengenberechnung zugrunde zu legen.

10.8 Der Käufer ist verpfl ichtet, die gelieferten Produkte sachgerecht zu

lagern, d.h. trocken, vor Feuchtigkeit, direkter Sonnenlichteinstrahlung

und extremen Temperaturschwankungen geschützt. Nicht

sachgerechte Lagerung durch den Käufer schließt jeden Schadenersatz,

aber auch jegliche Gewährleistungsansprüche aus.

10.9 Eigenmächtiges Nacharbeiten und unsachgemäße Behandlung haben

den Verlust aller Mängelansprüche zur Folge. Nur zur Abwehr

unverhältnismäßig großer Schäden oder bei Verzug der Mängelbeseitigung

durch den Verkäufer ist der Käufer berechtigt, nach

vorheriger Verständigung des Verkäufers nachzubessern und dafür

Ersatz der angemessenen Kosten zu verlangen.

10.10 Rückgriffsansprüche gemäß §§ 478, 479 BGB bestehen nur, sofern

die Inanspruchnahme durch den Verbraucher berechtigt war

und nur im gesetzlichen Umfang, nicht dagegen für nicht mit dem

Verkäufer abgestimmte Kulanzregelungen und setzen die Beachtung

eigener Pfl ichten des Rückgriffsberechtigten, insbesondere

die Beachtung der Rügeobliegenheiten, voraus.

11. Zahlung

11.1 Sämtliche Zahlungen sind in EURO ausschließlich an den Verkäufer

zu leisten.

11.2 Falls nicht anders vereinbart, ist der Kaufpreis für Lieferungen oder

sonstige Leistungen zahlbar ohne Abzug innerhalb 30 Tagen nach

Rechnungsdatum.

11.3 Bei Überschreitung der Zahlungsfrist kommt der Käufer ohne Mahnung

in Verzug. Vorbehaltlich sonstiger Rechte darf der Verkäufer

Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz

der Europäischen Zentralbank in Rechnung stellen.


11.4 Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen.

11.5 Wechsel und Schecks werden nur erfüllungshalber entgegengenommen.

Eine Bezahlung durch Wechsel bedarf besonderer

Vereinbarung. Zinsen und Kosten für die Diskontierung oder die

Einbeziehung von Wechseln und Schecks hat der Käufer zu tragen

und sofort in bar zu begleichen.

11.6 Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen durch Umstände, die

auf verminderte Kreditfähigkeit des Käufers hindeuten und dem Verkäufer

erst nach Abschluss des Vertrages bekannt werden, hat die

sofortige Fälligkeit aller Forderungen, auch im Falle einer Stundung,

zur Folge. Sollten in diesem Fall Wechsel noch nicht eingelöst sein,

so hat der Verkäufer dennoch sofortigen Anspruch auf Barzahlung.

12. Rücktrittsrecht

Ereignisse, die die Geschäftsgrundlagen des Kaufvertrages ganz

oder zum Teil einschneidend verändern, mögen sie beim Käufer

oder beim Verkäufer oder bei dessen Zulieferern einwirken, berechtigen

den Verkäufer, den Vertrag unter Ausschluss von Ersatzansprüchen

ganz oder zum Teil den veränderten Umständen anzupassen.

13. Sonstiges

DSD-Gebühren: Der Verkäufer führt grundsätzlich keine DSD-

Lizenzgebühren an das DSD ab, es sei denn, es gelten individuelle

Sondervereinbarungen.

14. Allgemeine Haftungsbeschränkungen

In allen Fällen, in denen der Verkäufer abweichend von den vorstehenden

Bedingungen aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher

Anspruchsgrundlagen zum Schadens- oder Aufwendungsersatz

verpfl ichtet ist, haftet er nur, soweit ihm, seinen leitenden Angestellten

oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, oder

eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit zur Last fällt.

Unberührt bleibt die verschuldensunabhängige Haftung nach dem

Produkthaftungsgesetz sowie die Haftung für die Erfüllung einer

Beschaffenheitsgarantie. Unberührt bleibt auch die Haftung für die

schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspfl ichten; die Haftung

ist insoweit jedoch außer in den Fällen des Satzes 1 auf den vorhersehbaren,

vertragstypischen Schaden beschränkt. Eine Änderung

der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden

Regelungen nicht verbunden.

15. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

15.1 Durch Erteilung eines Auftrages erklärt sich der Käufer mit den

vorstehenden Verkaufsbedingungen in vollem Umfang einverstanden.

Entgegenstehende eigene Einkaufsbedingungen des Käufers

sind ungültig, auch wenn ihnen von uns nicht widersprochen wird.

Andere mündliche Vereinbarungen haben nur dann Gültigkeit, wenn

sie von uns schriftlich bestätigt sind.

15.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand richten sich ausschließlich nach

dem Sitz oder dem Ort der Geschäftsleitung des Verkäufers. Dieser

ist jedoch berechtigt, nach seiner Wahl auch am Ort seiner Zweigniederlassung

oder am Wohnort des Käufers zu klagen.

15.3 Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Anwendung des

Übereinkommens der Vereinten Nationen vom 11.04.1980 über

Verträge über den nationalen Warenkauf (BGBl 1989 Seite 586) für

die Bundesrepublik Deutschland (BGBl 1990 Seite 1477) ist ausgeschlossen.

Stand November 2005

Allgemeine

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Mit dem Erscheinen dieses Kataloges verlieren alle bisher erschienenen

Ausgaben ihre Gültigkeit.

Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.

131


2009/10

ABL SURSUM

Bayerische Elektrozubehör

GmbH & Co. KG

Ottensooser Straße 22

D-91207 Lauf / Pegnitz

Postfach 10 02 47

D-91192 Lauf / Pegnitz

Telefon: +49 (0)9123 188-0

Telefax: +49 (0)9123 188-188

E-Mail: info@abl-sursum.com

Internet: www.abl-sursum.com

Technische Änderungen vorbehalten

Gestaltung: da kapo

0000103 / 01.2009

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine