download katalog - Helmuts Reisen

helmuts.reisen.com

download katalog - Helmuts Reisen

2013

Helmut´s Reisen GmbH • Sassengraben 7 • 27804 Berne / Hiddigwardermoor

Telefon: 0 44 06 - 64 48 • Telefax: 0 44 06 - 3 04 • Mobil: 0 170 - 47 45 122

Internet: www.helmuts-reisen.com • eMail: info@helmuts-reisen.com


Tel.: 04406 - 6448

Lieber Reisegast,

ein herzliches Dankeschön an alle unsere Kunden, die

uns im letzten Jahr Ihr Vertrauen geschenkt haben.

Freuen Sie sich auf das

neue Reiseprogramm 2013

mit Helmut’s Reisen und

unserem bekannten Service

(Busfahrer und Reisebegleitung).

Wir präsentieren Ihnen

auf den folgenden Seiten

bekannte und neue

Reiseziele im Nah- und

Fernbereich. Von der

Kurzreise bis zur großen

Erlebnisrundreise und den

beliebten Tagesfahrten.

Bei Preisvergleichen der Mehrtagesfahrten (Mitbewerber) sollte

man auch die Inclusiv-Leistungen sowie Fahrten, Kurtaxen,

Grenz- und Sraßengebühren berücksichtigen. Unsere Fahrten

werden auch ohne stundenlanges Einsammeln durchgeführt.

Nur evtl. anfallende Schifffahrten, Eintritts- und Besichtigungsgelder

müssen, falls nicht anders beschrieben, extra bezahlt

werden. Die Teilnahme an den Ausflügen ist selbstverständlich

freigestellt.

Die Fahrten werden mit unserem VOLVO 9900 Reisebus

mit Theaterbestuhlung, DVB-T, DVD/CD, Miniküche,

Klimaanlage mit verstell- und abstellbaren Düsen und WC

durchgeführt. Bei fast allen Mehrtagesfahrten Taxiservice

inklusive (außer gesondert aufgeführt zubuchbar oder ohne).

Auskunft und Anmeldungen bei Helmut Drieling bequem von

zu Hause aus unter Telefon: 04406 6448, 0170 47 45 122, Fax:

04406 304 oder Email: info@helmuts-reisen.com oder auch

per Internet: helmuts-reisen.com. Hier werden wir auch evtl.

kurzfristige Zusatzfahrten oder Änderungen bekannt geben.

Gerne können Sie bei uns auch Reisegutscheine für Ihre

Lieben kaufen.

2

Gutschein

über ....... € für Reisen

aus unserem Angebot.

Für Geburtstage, Jubiläen,

Weihnachten usw. suchen

Sie ein Geschenk? Mit einem

Reise-Geschenkgutschein von

Helmut’s Reisen machen Sie mehr

als ein Geschenk, Sie verschenken

schöne Reiseerinnerungen, Erholung oder ein Abenteuer!

Bestellen Sie Ihren persönlichen Geschenkgutschein jetzt. Der

Gutschein kann bei der nächsten Buchung mit einer beliebigen

Reise, Musical- oder Tagesfahrt verrechnet werden.

Wer zwei oder mehr Mehrtagesfahrten über den Grundpreis

von 150,- € von Silvesterfahrt Liberec bis Striezelmarkt Dresden

aus unserem Katalog 2013 bucht, bekommt eine Busfahrt

(ohne inkl. Leistungen) zum

Weihnachtsmarkt 2013

geschenkt (später nicht

möglich).

Helmut´s Reisen GmbH • Helmut und Hilda Drieling

Sassengraben 7 • D-27804 Berne / Hiddigwardermoor

Telefon: 0 44 06 - 64 48 • Telefax: 0 44 06 - 3 04

Mobil: 0 170 - 47 45 122

Internet: www.helmuts-reisen.com

eMail: info@helmuts-reisen.com

Für Reisegruppen, Clubs

und Vereine arbeiten

wir gerne ein spezielles

Angebot von Tages- und

Mehrtagesfahrten aus.

Ermäßigung für Gruppen

bei Mehrtagesfahrten ab

150,- € Reisepreis pro

Person aus unserem

Katalog 2013: Gruppen,

Clubs und Vereine erhalten ab 12 Personen eine Ermäßigung

von 3 % auf den Grundpreis. Alle Mitglieder einer Gruppe

müssen gleichzeitig angemeldet werden und erhalten nur eine

Reisebestätigung bzw. Rechnung.

Unser Reisebus ist ein

Nichtraucherbus, aber auch

die Raucher kommen zu ihrem

Recht, denn regelmäßige Pausen

(ca. alle 2 Std.) sind ein fester

Bestandteil unserer Reisen.

Bei allen Reisen ist die gesetzlich

vorgeschriebene Insolvenz-

Absicherung gemäß § 651 K BGB im

Reisepreis enthalten. Sie erhalten die

Sicherungsscheine für Kundengelder

mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Wir behalten uns vor, das Programm

mit Rücksicht auf Witterung,

Feiertage, Öffnungszeiten usw. zu

ändern und in der zeitlichen

Reihenfolge umzustellen.

Bankverbindung:

Volksbank Ganderkesee-Hude eG

BLZ 280 622 49 • Konto-Nr.: 20 834 500

HR-Nr.: 203147 • Finanzamt Nordenham


Tagesfahrten

Inhaltsverzeichnis

Tagesfahrten

Tel.: 04406 - 6448

Datum Ziel Preis Seite

Sa. 02.03.13 Meyerwerft mit Stadtrundfahrt in Papenburg inkl. Mittagessen u. Kaffeegedeck 46,- € 5

So. 03.03.13 Schneevergnügen im Harz oder Snow-Dome in Bispingen 22,- € 5

Do. 14.03.13 Creativa in Dortmund inkl. Eintritt 34,- € 5

Sa. 23.03.13 Miniatur Wunderwelt inkl. Eintritt 31,- € 5

Mo. 25.03.13 USB-Maschenmoden in Espelkamp & Höinghaus Oberlübbe Ferien 19,- € 6

Do. 28.03.13 Stint- und Fischbüfett in Eckernworth Ferien 36,- € 6

Mi. 03.04.13 Gerry Weber - Fabrikverkauf in Steinhagen bei Halle in Westfalen 21,- € 6

Sa. 06.04.13 Dorf Wangerland inkl. Eintritt mit div. Getränken, Pommes und Eis 25,- € 6

Di. 23.04.13 Kirschblüte im Alten Land inkl. Reiseleitung, Hofführung, Mittagessen und Kaffeegedeck 45,- € 6

Mi. 24.04.13 Keukenhof in Holland inkl. Eintritt 40,- € 7

Mi. 08.05.13 Nostalgie unter Dampf - der historische Raddampfer „Freya“ 86,- € 7

Fr. 10.05.13 Spargel-Menü zum satt Essen in der Wingst, Rundfahrt mit Reiseleitung u. Kaffeegedeck Ferien 44,- € 7

Sa. 11.05.13 Hafengeburtstag in Hamburg 21,- € 7

Mo. 13.05.13 Adler Princess von Hamburg nach Oberndorf 84,- € 8

Di. 14.05.13 Internationale Gartenschau in Hamburg inkl. Eintritt 40,- € 8

Mi. 15.05.13 Adler Princess von Hamburg nach Brunsbüttel 76,- € 8

Di. 21.05.13 Rhododendronblüte im Vogelpark Walsrode inkl. Eintritt und Mittagessen Ferien 44,- € 9

Mi. 22.05.13 Ammerlandrundfahrt zur Rhodedendronblüte mit Reiseleiter inkl. Mittagessen 37,- € 9

Do. 23.05.13 Hof Thiermann mit Führung & Spargelbuffet Orchideengärtnerei, Dümmer und Kaffeegedeck 45,- € 9

So. 09.06.13 Musicals in Hamburg - Tarzan, Rocky und König der Löwen ab 124,- € 10

So. 09.06.13 Internationale Gartenschau in Hamburg inkl. Eintritt 40,- € 10

Mi. 12.06.13 Hof Winkelmann mit Führung, Spargelbuffet, Moorbahnfahrt & Kaffeegedeck 45,- € 10

Mi. 19.06.13 Hof Thiermann mit Führung & Spargelessen, Steinhuder Meer, Schifffahrt mit Kaffeegedeck 52,- € 10

Do. 20.06.13 Internationale Gartenschau in Hamburg inkl. Eintritt 40,- € 11

Mo. 01.07.13 Serengetipark in Hodenhagen inkl. Eintritt und Mittagessen Ferien / Kinder 38,- € 49,- € 11

Di. 02.07.13 Insel Spiekeroog inkl. Fährfahrt und Kurtaxe Ferien / Kinder 31,- € 40,- € 11

Do. 11.07.13 Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg inkl. Eintritt PK2 Ferien / Kinder 32,- € 36,- € 11

Sa. 13.07.13 Giethoorn mit Bootsfahrt, Mittagessen, Eintritt und Kaffeegedeck Ferien 50,- € 12

Mi. 24.07.13 Hof Thiermann - Schwein trifft Matjes als Buffet & Heidelbeerbuffet Ferien 47,- € 12

Mo. 05.08.13 Mit dem Katamaran nach Borkum & Inselbahn und Kurtaxe Ferien 53,- € 12

Di. 06.08.13 Insel Neuwerk - Hinfahrt Schiff & Rückfahrt Kutsche, Mittagessen und Kaffeededeck Ferien 71,- € 13

Do. 08.08.13 Flußfahrt auf der Medem, Mittagessen und Aufenthalt in Bremerhaven 42,- € 13

Fr. 09.08.13 Leeraner Miniaturland, Eintritt und zum Hafenfest nach Leer mit Schifffahrt u. Kaffeegedeck 44,- € 13

Fr. 23.08.13 Undeloher Hof - Lüneburger Heide mit Kutschfahrt, Mittag und Kaffeegedeck 48,- € 13

Di. 10.09.13 Park Iserhatsche inkl. Eintritt, Schnitzelbüfett & Kaffeegedeck 49,- € 13

Sa. 28.09.13 Hengstparade in Redefin inkl. Eintrittskarten PK1 47,- € 14

So 29.09.13 Adler Princess von Tönning bis Lexfähre 77,- € 14

So. 27.10.13 Variete im Hanse Theater in Hamburg zuzüglich Eintrittskarten 18,- € 14

Mi. 30.10.13 USB-Maschenmoden in Espelkamp & Höinghaus in Oberlübbe 19,- € 14

Do. 21.11.13 Backtheater in Heidebackhaus in Walsrode inkl. Mittagessen u. Kaffeegedeck 57,- € 15

Sa. 23.11.13 Adventsfeier bei Clemens August in Ascheberg inkl. Mittag & Kaffeegedeck u. Glühweinfahrt 48,- € 15

Mo. 25.11.13 Adventsnachmittag in der Wingst inkl. Entenbratenessen & Kaffeegedeck 46,- € 15

Mi. 27.11.13 Adventsfeier bei Clemens August in Ascheberg inkl. Mittag & Kaffeegedeck u. Glühweinfahrt 48,- € 15

Do. 28.11.13 Walsrode und Bispingen mit Gänsebratenessen in Eckernworth und Kaffeegedeck 43,- € 15

Fr. 29.11.13 Weihnachtsmärkte auf Gut Basthorst inkl. Eintritt und in Hamburg 26,- € 16

Sa. 07.12.13 „Er kommt“ Adventliche Schifffahrt auf der Ems mit Kaffeegedeck Kinder 29,- € 35,- € 16

So. 08.12.13 Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg inkl. Eintritt 35,- € 16

Sa. 14.12.13 Weihnachtsmarkt in Goslar 22,- € 16

So. 15.12.13 Adventsessen auf dem Emstraumschiff „Warsteiner Admiral“ Kinder 30,- € 40,- € 16

Mo. 16.12.13 Winterinszenierung in der Autostadt Wolfsburg inkl. Eintritt, Führung und Punschfahrt 42,- € 17

Di. 17.12.13 Weihnachtsmarkt in Münster 22,- € 17

So. 05.01.14 Musical in Hamburg, Rocky und König der Löwen ab 124,- € 17

So. 05.01.14 Miniatur Wunderwelt inkl. Eintritt 31,- € 17

Sa. 15.02.14 Schneevergnügen im Harz 22,- € 17

3


Tel.: 04406 - 6448

Mehrtägige Reisen

4

Inhaltsverzeichnis

mehrtägige Reisen

Tg. von bis Reiseziel Preis pro Pers. im DZ Seite

6 Tg. So. 17.03.13 Fr. 22.03.13 Saisoneröffnungsfahrt nach Imst in Tirol 369,- €

8 Tg. Mo. 15.04.13 Mo. 22.04.13 2. Saisoneröffnungsfahrt - Frühling am Lago Maggiore 599,- € 18

7 Tg. Fr. 26.04.13 Do. 02.05.13 Südtirol mit Königlichem Festival im Blütenzauber 489,- € 20

4 Tg. Sa. 04.05.13 Di. 07.05.13 London inkl. 2 Stadtrundfahrten 379,- € 22

4 Tg. Fr. 17.05.13 Mo. 20.05.13 Flusslandschaft Spreewald 339,- € 23

7 Tg. Di. 28.05.13 Mo. 03.06.13 Stettin Kaschubische Schweiz & Danzig 498,- € 24

3 Tg. Fr. 14.06.13 So. 16.06.13 Düsseldorf mit der Längsten Theke der Welt 149,- € 25

9 Tg. Sa. 22.06.13 So. 30.06.13 Tiroler Bergsommer in Imst 669,- € 26

7 Tg. Do. 04.07.13 Mi. 10.07.13 Schwarzwald inkl. Immer wieder Sonntags u. Park in Rust 519,- € 28

8 Tg. Mo. 15.07.13 Mo. 22.07.13 Cornwall - Auf den Spuren Rosamunde Pilchers 899,- € 30

9 Tg. Fr. 26.07.13 Sa. 03.08.13 Donaukreuzfahrt (Achtung! Anmeldung nur bis 27.02.) 879,- € 32

10 Tg. Mo. 12.08.13 Mi. 21.08.13 Baltische Impressionen mit Königsberg u. St. Petersburg 1.099,- € 34

7 Tg. So. 25.08.13 Sa. 31.08.13 Stralsund - Insel Rügen - Fischland Darß mit Störtebeker Festspiele 659,- € 36

3 Tg. Fr. 06.09.13 So. 08.09.13 Berlin im Sommer inkl.1 Stadtrundfahrt 139,- € 38

3 Tg. Fr. 13.09.13 So. 15.09.13 Rüdesheim inkl. Schifffahrt zum Rhein in Flammen 299,- € 39

9 Tg. Di. 17.09.13 Mi. 25.09.13 Sirmione am Gardasee 789,- € 40

8 Tg. Di. 01.10.13 Di. 08.10.13 Mayrhofen im Zillertal mit Almabtrieb 599,- € 42

7 Tg. Do. 10.10.13 Mi. 16:10:13 Kastelruth/Seis am Schlern mit Kastelruther Spatzenfest 599,- € 43

4 Tg. Fr. 18.10.13 Mo. 21.10.13 Paris Glamour mit großem Inklusivprogramm 599,- € 45

4 Tg. Fr. 18.10.13 Mo. 21.10.13 Paris mit Stadtrundfahrt ohne großes Inklusivprogramm 299,- € 45

4 Tg. Do. 31.10.13 So. 03.11.13 Neustadt an der Weinstraße inkl. Dürkheimer Riesenfass 339,- € 46

3 Tg. Fr. 08.11.13 So. 10.11.13 Fahrt ins Blaue mit Verlosung einer Berlinreise 239,- € 47

3 Tg. So. 01.12.13 Di. 03.12.13 Berlin im Lichterglanz inkl. 1 Stadtrundfahrt 109,- € 48

4 Tg. Di. 10.12.13 Fr. 13.12.13 Striezelmarkt in Dresden inkl. Erzgebirgsrundfahrt 219,- € 49

5 Tg. So. 29.12.13 Do. 02.12.14 Silvester in Rostock mit Silvesterfeier allinklusiv 499,- € 50

3 Tg. Fr. 24.01.14 So. 26.01.14 Grüne Woche in Berlin inkl. 1 Stadtrundfahrt 139,- € 51


Samstag 02. März 2013

Meyer Werft u. Stadtrundfahrt in Papenburg

Heute fahren wir zur Meyer Werft, Das neue Kreuzfahrtschiff

„Norwegian Breakaway“ liegt am Ausrüstungskai für die Reederei

Norwegian Cruise Line (NCL). Lassen Sie sich dieses

Highlight nicht entgehen! Aus 73 Stahlblöcken gefertigt und mit

einer Vermessung von 146.000 BRT wird die Breakaway das

größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff sein.

Auf dem Schiff können bis ca 4000 Passagiere platzfinden. Die

Führung in der Meyer Werft beginnt um 10.00 Uhr mit einer

Filmvorführung und anschließendem Rundgang. Nach dem

Mittagessen (Buffet mit Suppe, Schnitzel, Braten u. Fisch mit

Beilagen sowie Salate, Matjes u. Heringsvarit. und Dessertbuffet)

unternehmen wir noch eine 1 ½ Std. Stadtrundfahrt mit

Gästeführer in Papenburg. Nach dem Kaffeegedeck treten wir

die Rückfahrt an.

Abfahrt 7.40 Uhr Buswendeplatz Deichhorst

8.00 Uhr Schützenplatz in Hude

8.15 Uhr Bahnhof Wüsting

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 46,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee,

Eintritt u. Führung Meyerwerft, Mittagessen als Buffet

und Stadtrundfahrt, Kaffeegedeck.

Achtung Terminänderung - Sonntag 03. März 2013

Schneevergnügen im Harz

oder Snow-Dome in Bispingen

Bei der heutigen Fahrt in den

winterlichen Harz zum Torfhaus

hoffen wir auf schönes

Wetter und viel Schnee. Auf einer

Höhe von 820 Metern liegt

Torfhaus, die höchste Siedlung

im Oberharz. Im Winter führen hier mehrere gespurte Langlaufloipen

und Winterwanderwege in das Brockengebiet und

zum über 900 m hohen Bruchberg, aber auch Rodler kommen

auf ihre Kosten: Eine besondere Attraktion und einmalig im gesamten

Harz ist der Rodellift. An Schleppgehängen befinden

sich Schlitten, auf denen die Rodler den Hang hochbefördert

werden. Somit entfällt das lästige wieder Hochlaufen. Ihren eigenen

Schlitten für den Rodelspaß (Talfahrt) ziehen Sie hinter

sich her. Am Ausstiegspunkt steigen Sie vom Liftschlitten ab,

dieser wird von dem Lift automatisch hochgezogen und ist somit

für die nächste Fahrt bereit. Der Rodelspaß für Jung und

Alt beginnt nun mit der 300 m langen Abfahrt. An der Talstation

können auch Schlitten geliehen werden. Alles vorausgesetzt

es liegt auch Schnee. Sonst fahren wir zum Snow-Dome nach

Bispingen (Eintritt muss Extra gezahlt werden).

Abfahrt 8.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis inkl. Busfahrt, Frühstücks- Kaffee oder Tee, Ski

und Schlitten-Transport: 22,- € Erwachsene, 15,- € Kinder

bis einschl. 14 Jahren, 70,- € Familien - Eltern mit 2 Kinder

Tagesfahrten

März 2013

Donnerstag 14. März 2013

CREATIVA in Dortmund

Tel.: 04406 - 6448

Erleben Sie die Messe für kreatives

Gestalten. Wir fahren in

diesem Jahr nicht am Wochenende

(wegen der Überfüllung).

Ob Anfänger oder Profi, diese

Messe bietet für alle Kreativinteressierten

das wahrscheinlich

größte und vielfältigste Angebot

in Deutschland. Erleben Sie auf über 30.000 qm alle Kreativprodukte,

Workshops und vieles mehr. Wer Trends und Anregungen

für seine Hobbys sucht, findet hier alles. Handarbeiten

wie spinnen, weben, malen, Holz- und Metallarbeiten,

Schmuckherstellung, Töpfern und noch vieles mehr. Sie haben

ca. 7 Std. Zeit, sich Anregungen zu holen.

Abfahrt 6.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

6.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Preis: 34,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücksbrötchen,

Kaffee oder Tee und Eintritt

Samstag 23. März 2013 - Ferien

Miniatur Wunderland in Hamburg

Unser Ziel ist die Speicherstadt in Hamburg, hier besuchen wir

das große Miniatur Wunderland. Die berühmte Dauerausstellung

im Herzen der Speicherstadt ist die größte digital gesteuerte

Modelleisenbahnanlage der Welt. Alle 15 Minuten wird ein

Tagesablauf simuliert: Es dämmert, wird Nacht und wieder Tag.

Computergesteuert gehen alle Lichter auf der Anlage einzeln

an. Schalter sind angebaut, mit denen große und kleine Kinder

viele Dinge bewirken können: beispielsweise eine Seilbahn

starten, Windräder in Bewegung setzen oder im Fußballstadion

einen Torschrei ertönen lassen. Das Miniatur Wunderland

wächst stetig. Der Flughafen mit seinen Terminals ist ein Originalnachbau

des Hamburg Airport und läutet eine neue Ära im

Miniatur Wunderland ein: „Die Entwicklung und der Bau des

Flughafens haben sechs Jahre oder 150.000 Arbeitsstunden

gedauert und 3,5 Mio. Euro verschlungen. Ein Arbeitsaufwand

für ein einziges Projekt wie nie zuvor“. Anschließend Freizeit

an den Landungsbrücken evtl. zum Kaffeetrinken oder Hafenrundfahrt

u.s.w.

Abfahrt 8.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 31,- €

(Kinder bis 16 Jahre 25,00 €)

inkl. Eintritt, Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee

5


Tel.: 04406 - 6448

6

Montag 25. März 2013 - Ferien

Modenschau bei USB und Höinghaus

Zunächst fahren wir nach Espelkamp zu „USB Maschenmoden“

mit Modenschau und Verkauf. Dabei wird uns Kaffee oder

Tee und Bockwurst mit Kartoffelsalat gereicht. Anschließend

Weiterfahrt nach Höinghaus „MH-Modelle“ in Hille-Oberlübbe.

Hier wird uns die neue Sommermode 2013 (Gr. 38 - 56,

auch Kurzgrößen) gezeigt, die wir käuflich erwerben können,

incl. Kaffee oder Tee und Kuchen.

Abfahrt 7.45 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 19,- € inkl. Busfahrt, 2 Modenschauen,

Kaffee oder Tee mit Bockwurst & Kartoffelsalat und Kaffee

oder Tee & Kuchen

Donnerstag 28. März 2013 - Ferien

Stint - und Fischbuffet in der Waldgaststätte

Eckernworth

Im März ist Stintsaison. Dieser leckere kleine Fisch gehört zur

Lachsfamilie und wird nur kurze Zeit gefangen. Dort wird uns

gebratener und eingelegter Stint serviert. Außerdem gibt es

noch weitere gebratene und gedünstete Fischfilets, verschiedene

Matjesspezialitäten, Dillsauce, Senfsauce, Bratkartoffeln,

Speckkartoffelsalat, Heidekartoffel sowie Gurken- und Floridasalat.

Nach dem Mittagessen sorgt eine Stadtführerin dafür das

wir bei einer Rundreise durch die Region in die Vergangenheit

eintauchen. Wir brauchen aber keine Angst zu haben, die Gegenwart

holt uns schneller wieder ein als gedacht. Bevor wir die

Heimreise antreten werden wir noch mit einem Kaffeegedeck

bedient.

Abfahrt 10.00 Uhr Bahnhof Wüsting

10.15 Uhr Schützenplatz in Hude

10.30 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 18.30 Uhr

Preis: 36,- € inkl. Stint- und Fischbuffet, Reiseleitung und

Kaffeegedeck

Mittwoch 03. April 2013

Gerry Weber - Fabrikverkauf

in Steinhagen bei Halle in Westfalen

& Freizeit in Bielefeld

Im Gerry Weber Outlet-Store wird vorwiegend Damen- und

Herrenmode angeboten. Der Verkauf ist in zwei Bereiche eingeteilt,

die größte Fläche nimmt die Gerry Weber Kollektion

ein. Aber auch Taifun und Samoon Kollektionen haben hier ihren

Platz. Es handelt sich um eingetragene Marken der Gerry

Weber AG. Die Kollektion bietet vor allem schlichte und reifere

Mode während die Marke Taifun für junge Kombimode steht.

Unter Samoon werden trendige Kleidungsstücke in Übergrößen

von 40 bis 54 hergestellt. Im hinteren Teil der Fabrikhalle

finden sich Kollektionen von S. Oliver und Anastacia. S.Oliver

Tagesfahrten

März - April 2013

bietet im frisch renovierten Teil des Outlet- Store zusätzlich

Kinderbekleidung an. Vor allem für Mädchen ist die Auswahl

groß und die Preise sind niedrig. Die Kollektion „Anastacia by

S. Oliver“ bietet währenddessen junge,

besondere Mode für die Frau. Anschließend

Freizeit in Bielefeld.

Abfahrt 8.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 21,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee

Samstag 06. April 2013

Nordsee-Spielstadt Wangerland

Auch gut als Oma & Opa Tour geeignet

Oftmals haben die

Kleinsten die größten

Ansprüche. Kinder

wollen sich austoben,

unterhalten werden,

ständig Neues ausprobieren.

Dieser Herausforderung

können Sie gelassen entgegensehen, wenn Sie mit

Ihren Kindern oder Enkelkindern die erlebnisreiche Nordsee-

Spielstadt Wangerland besuchen. Die Spielstadt erstreckt sich

über eine Fläche von über 5000 Quadratmetern und ist wetterunabhängig,

da sie komplett überdacht ist. 20 Kinderfahrgeschäfte

und Attraktionen, vom Karussell bis zur Indoor-Achterbahn

warten darauf, ausprobiert zu werden. Zusätzlich gibt es

einen großen Außenbereich mit zahlreichen Spielgeräten. Das

All-Inclusive-Konzept garantiert auch in der Nordsee-Spielstadt

grenzenloses Vergnügen: Enthalten sind die Nutzung aller Attraktionen,

kalte und warme Erfrischungsgetränke sowie Pommes

und Eis so viel das Herz begehrt.

Abfahrt 10.00 Uhr Schützenplatz in Hude

10.15 Uhr Bahnhof in Wüsting

Rückkehr ca. 18.00 Uhr

Preis: inkl. Busfahrt mit Eintritt 25,- € Erw.,

10,- € Kinder unter 10 Jahre

Dienstag 23. April 2013

Kirschblüte im Alten Land

Da die Blütezeit stark wetterabhängig

ist, können

genaue Prognosen nicht

getroffen werden. Normalerweise

blüht die Kirsche

Ende April. Zunächst unternehmen

wir eine Rundfahrt

mit Gästeführerin in altländischer

Tracht. Das Alte Land

erstreckt sich vor den Toren Hamburgs im Urstromland der

Elbe. Alte mit Reet gedeckte Bauernhäuser, zehn sehenswerte

Kirchen, der Elbstrom, Deiche, Leuchttürme, Entwässerungsgräben

und viele tausend blühender Obstbäume prägen unser

Ausflugsziel. Nach dem Mittagessen in einem gemütlichen

Altländer Gasthaus fahren wir mit Gästeführer weiter durch

die blühende Landschaft Richtung Finkenwerder. Nach einer

Hofführung mit dem lustigen Plantagen-Express können wir


uns bei Kaffee und Kuchen stärken.

Anschließend Rückfahrt.

Abfahrt 7.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

7.45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 45,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks-

Kaffee oder Tee, Gästeführung Alte Land, Mittagessen,

Hofführung Plantagen-Express und Kaffeegedeck

Mittwoch 24. April 2013

Keukenhof - Lisse in den Niederlanden

Wunderschöne Tagesfahrt

ins Land

der Tulpen. Es gibt

keinen Ort auf der

Welt, bei dem der

Frühling seine Farbenpracht

so zeigt,

wie auf dem Keukenhof.

Ein Meer

von Zwiebelblühern

empfängt die Besucher der großen Blumenschau, die im holländischen

Keukenhof stattfindet. In der ersten Hälfte der Saison

blühen Traubenhyazinthen und die frühen Tulpensorten.

Den Höhepunkt erreicht der Blütenflor Ende April, Anfang Mai.

Im Mittelpunkt steht natürlich die Tulpe, doch es gibt auch so

manch andere botanische Rarität zu entdecken. Hier können Sie

sich inspirieren lassen und gleichzeitig in einer wunderschönen

Parkanlage entspannen. Der Keukenhof hat außer den Millionen

blühender Blumenzwiebeln auch

wunderschöne Blumenausstellungen,

den größten Skulpturengarten der

Niederlande und ist der meistfotografierte

Ort der Welt. Genießen Sie den

Frühling, besuchen Sie den Keukenhof

und vergessen Sie auf keinen Fall

Ihren Fotoapparat!

Abfahrt 5.00 Uhr Buswendeplatz in Deichhorst

5.20 Uhr Schützenplatz in Hude

5.35 Uhr Bahnhof in Wüsting

Rückkehr ca. 22.00 Uhr

Preis: 40,- € inkl. Busfahrt, Frühstücksbrötchen mit Kaffee

oder Tee und Eintritt

Mittwoch 08. Mai 2013

Nostalgie unter Dampf - der historische Raddampfer

„Freya“ von Brunsbüttel nach Hamburg

Abfahrt mit dem Bus nach Brunsbüttel, um 10:00 Uhr legen wir

dort mit der „Freya“ ab. Wir befahren die Elbe, eine der meistbefahrendsten

natürlichen Wasserstraßen der Welt! Es werden

viele Schiffe aller Nationen passiert, dazu gibt es ausführliche

Tagesfahrten

April - Mai 2013

Tel.: 04406 - 6448

Erläuterungen durch den Kapitän. Die Elbpassage vorbei an

Glückstadt bietet fantastische Eindrücke von den Elbvororten

Blankenese, Othmarschen und Övelgönne nach Hamburg.

Je nach Tiden-Strom sind wir sieben Stunden unterwegs inkl.

unserer Verpflegung an Bord bestehend aus dem umfangreichen

Brunchbuffet (inkl. Tee, Kaffee, Saft und Mineralwasser

während des Buffets) am Vormittag sowie nachmittags dem

Kuchenbuffet mit frischen Blechkuchen, Sahne- und Cremetorten

- Dazu werden Kaffee und Tee serviert. Um ca. 18.00 Uhr

erwartet uns der Bus in Hamburg zur Rückfahrt.

Abfahrt 05:30 Uhr Bahnhof in Wüsting

05:45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Preis: 86,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücksbrötchen und Kaffee

oder Tee & Schifffahrt, Brunch/Lunchbuffet mit Getränke (siehe

oben), Kaffee u. Kuchenbuffet

Freitag 10. Mai 2013 - Ferien

Erlebnisse in der Wingst

Spargelmenü zum Sattessen und Rundfahrt

Zunächst fahren wir in die Wingst, wo uns im „Gasthaus zur

Linde“ folgendes Mittagessen erwartet: Spargelcremesuppe,

frischer deutscher Spargel mit Schinkenplatte, Schnitzelplatte

mit zerlassener Butter, Sauce Hollandaise

und Salzkartoffeln - alles

zum Sattessen und Dessert! Anschließend

unternehmen wir eine

fachkundig geführte Rundfahrt

durch die Wingst bei der uns die

Sehenswürdigkeiten der Region näher

gebracht werden, bis zum Oste

Sperrwerk. Bei Kaffee und Kuchen lassen wir diesen Tag ausklingen

und treten die Heimreise an.

Abfahrt 9.45 Uhr Bahnhof in Wüsting

10.00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 44,- € inkl. Busfahrt, Spargelmenü Satt, Rundfahrt

mit Reiseleitung und Kaffeegedeck

Samstag 11. Mai 2013

Hafengeburtstag in Hamburg

Einmal jährlich im Mai steht der Hamburger Hafen, das „Tor

zu Welt“, regelrecht Kopf. Der Hamburger Hafengeburtstag ist

das größte Hafenfest weltweit und eines der Veranstaltungs-

Highlights der Elbmetropole. Das weltweit einmalige Schlepperballett

zieht jedes Jahr am Samstag von 16 bis 17 Uhr hunderttausende

Besucher an die Landungsbrücken. Verpassen

sie keine Pirouette der bis zu 5000 PS-starken und äußerst

wendigen Schlepper, die bis auf wenige Zentimeter an das Ufer

heranschunkeln. Zu einem Wiener Walzer von Johann Strauß

7


Tel.: 04406 - 6448

8

drehen, rollen und stampfen sich die Schiffe durchs Elbwasser.

Ungefähr eine Stunde dauert der Tanz der kraftstrotzenden Kolosse.

Auch wenn alles leicht und elegant aussieht - es braucht

eine gehörige Portion Erfahrung und Können der Kapitäne, um

die Schlepper sicher und fehlerfrei zu navigieren. Krönender

Abschluss: das abendliche Feuerwerk um 22.30 Uhr. Romantik

pur: Das AIDA Feuerwerk verwandelt am Samstag den Nachthimmel

über dem Hafen in ein opulentes Farbgemälde. Ein

weiteres Highlight auf der Elbe sind die beeindruckenden Ozeanriesen,

wie die AIDAsol, Queen Mary 2 oder Star Flyer, die

die Hansestadt und ihre Besucher wieder einmal ins Staunen

versetzen werden.

Abfahrt 10.00 Uhr Bahnhof

in Wüsting

10.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückfahrt nach dem Feuerwerk

Preis: 21,- € inkl. Busfahrt

Montag 13. Mai 2013

Adler Princess von Hamburg bis Oberndorf

Abfahrt mit dem Bus zu den Landungsbrücken in Hamburg, um

10:00 Uhr legen wir dort mit der „Adler Princess“ ab und befahren

die Elbe, eine der meistbefahrendsten natürlichen Wasserstrassen

der Welt! Es werden viele Schiffe aller Nationen

passiert, dazu gibt es ausführliche Erläuterungen durch den

Kapitän. Die Elbpassage bietet fantastische Eindrücke von den

Elbvororten Blankenese, Othmarschen, Övelgönne und vorbei

an Glückstadt durch die Oste bis Oberndorf. Unsere Verpflegung

an Bord bestehend aus dem umfangreichen Brunchbuffet

(inkl. Tee, Kaffee, Saft und Mineralwasser während des Buffets)

am Vormittag sowie nachmittags dem Kuchenbuffet mit

frischen Blechkuchen, Sahne- und Cremetorten (Dazu werden

Kaffee und Tee serviert). Um ca. 18.30 Uhr erwartet uns der

Bus in Oberndorf zur Rückfahrt.

Abfahrt 06.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

06.45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis: 84,- € inkl. Busfahrt, Frühstücks- Kaffee oder Tee,

Schifffahrt, Brunch/Lunchbuffet mit Getränke (siehe oben),

Kaffee u. Kuchenbuffet

Tagesfahrten

Mai 2013

Dienstag 14. Mail 2013

Internationale Gartenschau in Hamburg

„In 80 Gärten um die Welt“

Lernen Sie bei einer kurzweiligen Tagesfahrt die Internationale

Gartenschau in Hamburg auf der malerischen Elbinsel Wilhelmsburg

kennen. In Anlehnung an Jules Vernes berühmten

Roman „In 80 Tagen um die Welt“ können Sie durch 80 vielfältige

wie beeindruckende Gärten um die Welt reisen. In insgesamt

sieben Gartenwelten werden Sie ins Staunen geraten: die

Welt der Häfen, der Kulturen, der Kontinente, der Bewegung,

der Religion sowie der Wasser- und Naturwelten. Schweben

Sie mit der Einschienenbahn (nicht im Preis enthalten) über

das farbenfrohe Gelände und verschaffen sich bei einer gemütlichen

Fahrt einen Überblick über die sieben Wunder der

internationalen Gartenschau Hamburg 2013. Schlendern Sie

außerdem durch die über 20 Blumenhallen und lassen sich ab

April bis Oktober von den verschiedenen Blütenprachten der

Rhododendren, Orchideen und Rosen begeistern. Auch die

Verpflegung kommt nicht zu kurz, denn passend zum Thema

bieten die jeweiligen Gärten entsprechende kulinarische Highlights,

die Sie individuell erkunden können.

Abfahrt 07.00 Uhr Bahnhof Wüsting

07.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. um 20.00 Uhr

Preis: 40,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee

und Eintritt IGS (Eine 2 stündige Führung kann wer möchte

für 4,- € vor Ort buchen)

Mittwoch 15. Mai 2013

Adler Princess von Hamburg bis Brunsbüttel

Abfahrt mit dem Bus zu den Landungsbrücken in Hamburg,

um 10:00 Uhr legen wir dort mit der „Adler Princess“ ab und

befahren die Elbe, eine der meistbefahrendsten

natürlichen Wasserstrassen

der Welt! Es werden viele

Schiffe aller Nationen passiert, dazu

gibt es ausführliche Erläuterungen

durch den Kapitän. Die Elbpassage

bietet fantastische Eindrücke

von den Elbvororten Blankenese,

Othmarschen, Övelgönne und vorbei

an Glückstadt bis Brunsbüttel.


Unsere Verpflegung an Bord bestehend aus dem umfangreichen

Brunchbuffet (inkl. Tee, Kaffee, Saft und Mineralwasser

während des Buffets) am Vormittag sowie nachmittags dem

Kuchenbuffet mit frischen Blechkuchen, Sahne- und Cremetorten

- Dazu werden Kaffee und Tee serviert. Um ca. 17.00 Uhr

erwartet uns der Bus in Brunsbüttel zur Rückfahrt.

Abfahrt 06.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

06.45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis: 76,- € inkl. Busfahrt, Frühstücks- Kaffee oder Tee, Schifffahrt,

Brunch/Lunchbuffet mit Getränke (siehe oben), Kaffee u.

Kuchenbuffet

Dienstag 21. Mai 2013 - Ferien

Rhododendronblüte & Mittagessen im

Vogelpark Walsrode

Im Vogelpark erleben wir eine einmalige Vielfalt bei 4200 Vögeln

in 675 Arten und genießen die wunderschöne Park- und

Gartenlandschaft mit einem Blütenzauber hunderter verschiedener

Bäume, Sträucher und Blumen. Zunächst besuchen wir

um 11.30 Uhr die spektakuläre Flugshow auf einer Freilichtbühne.

Hier werden nicht nur Flüge von Falken und Adlern wie bei

anderen Flugshows gezeigt, sondern unter anderen auch von

Papageien, Pelikanen und Laufenten. Anschließend erwartet

uns das Mittagessen im Rosencafe (4 Gerichte zur Auswahl).

Danach Freizeit zur individuellen Erkundung des Vogelparks.

Er ist einer der größten der Welt und besteht aus einer Vielzahl

von Innen- und Außenvolieren sowie Freigehegen. Daneben

haben wir in einer Freiflughalle mit angeschlossener Dünenlandschaft

und Wellenanlage sowie in mehreren Gebäuden,

wie z. B. dem Tropenwaldhaus, die Möglichkeit, den Vögeln in

einer Nachahmung ihrer natürlichen Umgebung ohne trennende

Gitter zu begegnen. Während

in neueren Bereichen des Vogelparks

eher die natürliche Umwelt

der Vögel nachgebildet wurde,

bestehen die älteren Bereiche zu

großen Teilen aus großzügigen

Park- und Waldlandschaften, unter

anderem mit großen Rosen-

und Rhododendronbeeten. Auch

verschiedene Fütterungsvorführungen

und eine von außen einsehbareVogelbaby-Aufzuchtstation

machen den Park interessant.

Abfahrt 08.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: Erw. 44,00 € inkl. Busfahrt, Mittagessen und Eintritt

Kinder 4 bis 12 J.: 30,00 € inkl. Busfahrt und Eintritt

(ohne Mittagessen)

Tagesfahrten

Mai 2013

Tel.: 04406 - 6448

Mittwoch 22. Mai 2013

Ammerlandrundfahrt zur Rhododendronblüte

und Formgehölze Bonk

Zunächst fahren wir zur Baumschule Bonk, hier bringt man

Pflanzen in die richtige Form. Handgestaltete Formgehölze in

exklusiven Formen: von 60 cm bis 600 cm z.B. Kugeln, Pyramiden,

Kegel, Torbögen, handgestaltete Unikate. Sie werden

staunen was alles möglich ist. Wenn Ihnen ein Exemplar gefällt,

können Sie es auch käuflich erwerben. Im Anschluss geht

es mit Reiseleiter durch die wunderschöne, farbenprächtige

Parklandschaft Ammerland zur Querensteder Mühle, hier erwartet

uns ein Mittagsbuffet. Gut gestärkt geht es dann vorbei

an weiteren blühenden Feldern zum Rhododendronpark von

Bruns in Gristede. Hier kann man bei einem herrlichen Spaziergang

das Essen verdauen. Bevor wir nach Hause fahren, hat

jeder noch die Zeit in Bad Zwischenahn zu verweilen und einen

Kaffee zu trinken.

Abfahrt 08.30 Uhr Delmenhorst Deichhorst

8.45 Uhr Schützenplatz Hude

9.00 Uhr Bahnhof Wüsting

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 37,- € - inkl. Busfahrt, Reiseleiter, Führung in der

Baumschule, Mittagsbuffet.

Donnerstag 23. Mai 2013

Hof Thiermann mit Spargelbuffet,

Orchideengärtnerei und Dümmer

Spargelfahrt nach

Kirchdorf. Der Hof

Thiermann liegt

im Raum Sulingen,

Landkreis

Diepholz, und ist

einer der größten

Spargelanbaubetriebe

in Deutschland. Zunächst können wir bei der Besichtigung

des Betriebes mit Führung den beschwerlichen Prozess

von der Ernte über die Aufbereitung bis hin zum geschälten

Spargel verfolgen. Danach erwartet uns das klassische norddeutsche

Spargelessen vom Buffet. Spargelcremesuppe,

Spargelsalat „Tropica“, bunter Spargelsalat, Spargel frisch vom

Feld, Schinken, Schnitzel, Rührei, Buttersauce, Sauce Hollandaise,

Petersilienkartoffeln und Bayerische Creme mit Erd-

beersauce. Dies alles können Sie sich vom Buffet holen, so oft

und so viel Sie mögen. Anschließend fahren wir zur Orchideengärtnerei

in Lemförde. Bei einer Führung erfahren wir viel über

Züchtung und Kultivierung von Orchideen. Dort bekommt jeder

im Anschluss eine Orchideenblüte geschenkt. Danach fahren

9


Tel.: 04406 - 6448

10

wir zum Dümmerhotel Strandlust wo ein Kaffeegdeck auf uns

wartet . Nach einer Freizeit geht´s wieder nach Hause.

Abfahrt 9.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

09.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Preis: 45,- € inkl. Busfahrt, Spargelbuffet Hof Thiermann mit

Hof-Führung & Orchideengärtnereiführung und Kaffeegedeck

Sonntag 09. Juni 2013

Musicals in Hamburg:

Tarzan, Rocky und König der Löwen

(Tarzan letzte Vorstellung ca. Juli 2013)

Zunächst fahren wir zu den Landungsbrücken in Hamburg.

Möglichkeit zur Hafenrundfahrt und Mittagessen. Beginn der

Musicals: Tarzan und König der Löwen um 14.00 Uhr, Rocky

um 14.30 Uhr. Bei Ermäßigungen der Karten muss der Ausweis

zur Vorstellung mitgebracht werden, bei der Anmeldung

unbedingt bestellen, danach keine Ermäßigung mehr möglich.

Bestellte Karten können nicht zurückgegeben werden (Für zuzügl.

3,30 € Versicherung möglich).

Abfahrt: 07.00 Uhr Bahnhof Wüsting

07.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis inkl. Busfahrt und Musicalkarten PK 1

Tarzan: Erw. - 134,- €, Senioren ab 65 Jahre, Schüler, Studenten

u. Azubis - 123,- €, Behinderte ab 70 % u. Kinder bis 14

Jahre - 112,- €

Rocky: Erw. 124,- €, Sen. ab 65 Jahre, Schüler u. Studenten

114,- €, Aufpreis PK Golden Circle: 15,- € - Behind. ab 70 % u.

Kinder bis 14 Jahre - 104,- €, Aufpreis PK Golden Circle: 12,- €

König der Löwen: Erw. 134,- €, Aufpreis PK Premium: 13,- €

- Behind. ab 70 % u. Kinder bis 14 Jahre - 112,- €, Aufpreis PK

Premium: 11,- €

Sonntag 09. Juni 2013

Internationale Gartenschau in Hamburg

„In 80 Gärten um die Welt“

Programm wie am 14. Mai.

Tagesfahrten

Mai - Juni 2013

Mittwoch 12. Juni 2013

Hof Winkelmann mit Spargelbuffet

& Moorbahnfahrt im Uchter Moor

Nachdem wir den Hof Winkelmann in Tonnenheide erreicht

haben werden wir bei einer Besichtigung des Betriebes mit

Führung den beschwerlichen Prozess von der Ernte über die

Aufbereitung bis hin zum geschälten Spargel verfolgen. Im

Anschluß heißt uns das ländliche Restaurant „Spargel-Diele“

willkommen. Hier erwartet uns das Spargel-Buffet für Feinschmecker:

Spargelcremesuppe, Spargelsalate, Frische Salate

der Saison, Spargelauflauf, kleine Spargelköstlichkeiten,

Frischer weißer und grüner Tonnenheider Spargel, Sauce

Hollandaise und zerlassene Butter, Kartoffeln, saftiger westfälischer

Kochschinken, Hausgeräucherte Lachsseiten, Lachstatar

und Garnelenspieße. Am Buffet frisch für uns gebraten

gibt es knusprige Schnitzelchen, Hühnchenbrust und Rührei.

Außerdem noch eine große Dessertauswahl. Dies alles können

Sie sich vom Buffet holen, so oft und so viel Sie mögen. Frisch

gestärkt fahren wir nach Diepenau Ortsteil Essern zur „Uchter

Moorbahn”. Mit einer Gesamtlänge von mehr als zehn Kilometern

verfügt die Moorbahn im Großen Uchter Moor über das

längste Streckennetz ähnlicher Bahnen in Niedersachsen. Sie

fahren unbeschwert mit der Bahn durch das 3263 Hektar große

Naturschutzgebiet und lernen das Moor auf der etwa 2-stündigen

Fahrt einmal anders kennen. Entlang eines Erlebnispfades

sind 13 Stationen eingerichtet, wo sich die Besucher über

Moor, Torf, Fauna, Flora und Naturschutz informieren können.

Im Anschluß gibt es noch ein Kaffeegedeck im Hofeigenem

Café „Altes Torfwerk“.

Abfahrt 8.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.45 Uhr Schützenplatz in Hude

9.00 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 45,- € inkl. Busfahrt, Spargelbuffet Hof Winkelmann

mit Hof-Führung, Moorbahnfahrt und Kaffeegedeck

Mittwoch 19. Juni 2013

Hof Thiermann mit Spargelbuffet

und Steinhuder Meer mit Schiffahrt

Spargelfahrt nach

Kirchdorf. Der Hof

Thiermann liegt im

Raum Sulingen,

Landkreis Diepholz

und ist einer

der größten Spargelanbaubetriebe

in Deutschland. Zunächst können wir bei der Besichtigung des

Betriebes mit Führung den beschwerlichen Prozess von der

Ernte über die Aufbereitung bis hin zum geschälten Spargel

verfolgen. Danach erwartet uns das klassische norddeutsche

Spargelessen vom Buffet. Spargelcremesuppe, Spargelsalat

„Tropica“, bunter Spargelsalat, Spargel frisch vom Feld,


Schinken, Schnitzel, Rührei, Buttersauce, Sauce Hollandaise,

Petersilienkartoffeln und Bayerische Creme mit Erdbeersauce.

Dies alles können Sie sich vom Buffet holen, so oft und so viel

Sie mögen. Anschließend fahren wir zum Steinhuder Meer und

unternehmen eine 1,5-stündige Schiffsrundfahrt. Während der

Fahrt wird uns Kaffee und Kuchen serviert.

Abfahrt 9.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

9.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 52,- € inkl. Busfahrt, Spargelbuffet Hof Thiermann

mit Hof-Führung & Schiffs-Rundfahrt mit Kaffeegedeck

Donnerstag 20. Juni 2013

Internationale Gartenschau in Hamburg

„In 80 Gärten um die Welt“

Programm wie am 14. Mai

Montag 01. Juli 2013 - Ferien

Serengeti-Park in Hodenhagen

Safari Erlebnis und der Mega Freizeitspaß

Eine Safaritour wie im fernen Afrika erwartet uns im Serengeti-Park

Hodenhagen. Im Tier-, Wasser-, Affen- und Freizeitland

können Sie sich auf spannende Abenteuer freuen. Wir

fahren mit dem Serengeti-Bus durch den Park und können

wie auf einer echten Safari aus nächster Nähe sämtliche Tiere

beobachten. In einigen Bereichen ist das Aussteigen nicht erlaubt,

andere wiederum sind nur zu Fuß zu erkunden. Danach

werden wir Mittag essen, für Erw. Schweinebraten, Kartoffeln.

und Gemüse und für die Kinder (bis 12 Jahre) 1 Portion Spaghetti

mit Bolognese oder 1 Bockwurst mit Pommes Frites mit

1 Softgetränk à 0,2 l. Im Park haben wir anschließend noch

genügend Zeit zur freien Verfügung. Das Freizeitland ist, ebenso

wie das Wasserland, Bestandteil des Freizeitparkbereichs.

Sie erkunden dieses Erlebnisland zu Fuß. Der Schwerpunkt

liegt hier bei der Vielfalt der Fahrattraktionen, die uns erwartet.

Elefanten-Flieger, Leo-Express,

Top-Spin, Fahrvergnügen für

Kleinkinder ab 3 Jahren, usw.

- da ist wieder für jeden etwas

dabei. Das Angebot wird durch

diverse Attraktionen (Kinderspielplätze,

Trimm-Dich-Pfad, Shows,

Tagesfahrten

Juni - Juli 2013

Tel.: 04406 - 6448

Kioske, Imbisse usw.) abgerundet. Die Dschungel-Safari mit

Spezialeffekten ist im Eintrittspreis enthalten.

Abfahrt 8:00 Uhr Bahnhof in Wüsting

8:15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 49,- €, Kinder von 3-12 Jahre 38,- €, inkl. Busfahrt,

Eintritt, Bus-Safari und Mittagessen, Kinder unter 3 Jahre 19,- €

(ohne Mittagessen)

Dienstag 02. Juli 2013 - Ferien

Insel Spiekeroog

Der Geschmack von Salz auf den Lippen, der Wind, der um die

Nase weht - schon der Weg nach Spiekeroog entspannt vom

Alltag. Zu Fuß geht es durch den idyllischen Dorfkern und weiter,

durch die endlosen Dünenlandschaften, weiten Salzwiesen

und einzigartigen Wäldchen - intakte und doch andersartige

Natur. Nach einem ausgedehnten Spaziergang am Wasser,

lädt das idyllische Dorf zum schlendern und Verweilen ein. Eine

solche Ruhe findet man nur auf einer autofreien Insel. Für Kinder

sind die Spielplätze eine willkommene Abwechslung.

Abfahrt 7.00 Uhr Delmenhorst Deichhorst

7.15 Uhr Schützenplatz in Hude

7.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis: Erwachsene 40,- €,

Kinder bis 14 Jahre 31,- €

inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee, Fähre, Kurtaxe

Donnerstag 11. Juli 2013 - Ferien

Karl May Festspiele in Bad Segeberg

Vom 22. Juni - 01. September 2013 zeigen die Karl-May-Spiele

das Stück „Winnetou I - Blutsbrüder“. Seit 1. Februar sind

die Hauptrollen mit Jan Sosniok (Winnetou), Wayne Carpendale

(Old Shatterhand) und Gojko Mitic (Intschu tschuna) wieder

topbesetzt. Es ist die Legende einer Blutsbrüderschaft, ein

Wildwest-Abenteuer voller Spannung und die unsterbliche Liebesgeschichte

zwischen Old Shatterhand und Nscho-tschi, der

schönsten Tochter vom Stamme der

Apachen. Neben Spannung, Stunts

und Feuerzauber erleben wir auch

Romantik und jede Menge Spaß. Die

Karl-May-Spiele sind seit ihrer Gründung

im Jahre 1952 ein Erlebnis für

die ganze Familie. 7.500 Plätze in

einem der schönsten Freilichttheater

Europas erwarten uns! Direkt am Kalkberg, dem größten deutschen

Winterquartier für Fledermäuse, lädt das Erlebniszentrum

Noctalis zum Besuch ein. Fledermäuse sind faszinierend -

sie fliegen mit den Händen, sehen mit den Ohren, laufen an der

Decke. Das Noctalis am Kalkberg macht diese Welt sichtbar.

Abfahrt 8:00 Uhr in Wüsting

8:15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20:00 Uhr

11


Tel.: 04406 - 6448

12

Preis: 36,- € (Kinder 32,00 €)

inkl. Busfahrt mit Frühstücks-

Kaffee oder Tee und Eintrittskarten

der Platzgruppe 2 (gelb).

Aufpreis pro Person:

Platzgruppe 1 (blau) 4,00 €

Kinder 2,50 €

Sperrsitz (rot) 7,00 €

Kinder 5,50 €

Bühnenplatz (oker) 11,00 €

Kinder 8,50 €

Samstag 13. Juli 2013 - Ferien

Giethoorn, das „grüne Venedig“

und zum Orchideeën Hoeve

Abfahrt nach Giethoorn in Holland - „Einfach märchenhaft“

hört man viele Besucher sagen, wenn Sie das zauberhafte

Giethoorn erreichen. Die Grachten, die zahllosen hohen Holzbrücken

und die mit Schilfdächern gedeckten Bauernhäuser

haben Giethoorn auch den Beinamen „das Holländische Venedig“

gegeben. Im Zentrum von Giethoorn unternehmen wir eine

Bootsfahrt über den See und an den schönsten Stellen des

Ortes vorbei. Anschließend werden wir im Restaurant „Centrum“

zu Mittag essen. Danach haben wir noch Gelegenheit

zu einem Spaziergang, um den malerischen Ort zu Fuß zu erkunden.

Die kleinen versetzt stehenden Bauernhäuser geben

eine wunderbare Kulisse ab. Am Nachmittag geht es zum Orchideeën

Hoeve. Bereits seit Jahren ein Begriff für viele Naturliebhaber.

Im Bereich der Ausstellung besonderer Pflanzen und

Kulturen in tropischen Themengärten kann man sie sogar als

führend in Europa bezeichnen. Hier lassen sich ca. 2.500 Orchideenarten

finden, ein Schmetterlingstal mit einer Fläche von

über 1.500 m². Erleben Sie tausende Schmetterlinge die frei

durch das Tal flattern und an den steilen Felswänden entlang

fliegen. Viele farbenfrohe Pflanzen blühen hier, die die Schmetterlinge

gleichzeitig mit Nektar versorgen. Unzählige kleine Bäche

gurgeln vor sich hin. Kurz gesagt: in Luttelgeest wartet ein

sehr besonderer und innovativer Garten auf Sie. Nach einem

Kaffeegedeck werden wir die Rückreise antreten.

Abfahrt 06.45 Uhr Delmenhorst Deichhorst

07.00 Uhr Schützenplatz in Hude

07.15 Uhr Bahnhof Wüsting

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis: 50,- € inkl. Busfahrt mit

Frühstücks- Kaffee oder Tee,

Mittagessen und Bootsfahrt,

Eintritt Orchideeën Hoeve,

Kaffeegedeck

Tagesfahrten

Juli - August 2013

Mittwoch 24. Juli 2013 - Ferien

Schwein trifft Matjes als Buffet

& Heidelbeerbuffet

„Schwein trifft Matjes“ in drei Variationen vom Buffet

zum Sattessen. Tomatencremesuppe mit Basilikum, Panierte

Schweineschnitzel mit geschmorten Zwiebeln und Champignons,

Tomaten-Zwiebel-Speck-Sauce oder Paprika-Tomaten-Sauce

und Matjesfilets mit Lauchcreme, Sauce nach

Hausfrauenart oder Honigsenf-Sauce, Schwenkkartoffeln,

Salzkartoffeln, grüne Butterbohnen, Tomate-Mozzarella, Salate

der Saison mit Vinaigrette und American Dressing, Beeren

aus eigenem Anbau und „Norddeutsche Stippmilch“. Dies alles

können Sie sich vom Buffet holen, so oft und so viel Sie mögen.

Nach einer Rundfahrt mit Reiseleiter durch die Heidelbeerplantagen

und Kirchdorfer Heide erwartet uns ein Heidelbeerspezialitätenbüffett:

Waffeln mit Heidelbeeren und Sahne, Pfannkuchen

mit Heidelbeeren, Hefeklöße mit Butter, Zimt + Zucker

und Heidelbeeren, Kuchenspezialitäten mit Heidelbeeren, Kaffee

und Tee.

Abfahrt 9:45 Uhr Bahnhof in Wüsting

10:00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 18:00 Uhr

Preis: 47,- € inkl. Busfahrt, Schwein trifft Mattjes Bufett, Führungen

Heidelbeerplantage & Kirchdorfer Heide, Heidelbeerbuffet

mit Kaffee oder Tee satt im Bewirtungszelt Hof Thiermann

Montag 5. August 2013 - Ferien

Mit dem Katamaran nach Borkum

In 55 Kilometer Entfernung vom ostfriesischen Festland liegt

Borkum, die Nordseeinsel im Hochseeklima, anerkanntes Heilbad

und reizvolles Inselstädtchen mit vielfältigem kulturellem

Angebot in Einem. Das gesunde Klima macht Erholung leicht,

das bunte Treiben auf den Straßen bietet jede Menge Abwechslung

und ein Tag am Meer ist einfach Leben pur. Borkum

ist Teil des Biosphären-Reservates

Wattenmeer und des europäischen

Schutzgebietnetzes „Natura 2000“.

Die Insel ist als Vogelschutzgebiet

ausgewiesen. Wir haben ca. 7 ½

Std. Inselaufenthalt.

Abfahrt: 6:45 Uhr Delmenhorst Deichhorst

7.00 Uhr Schützenplatz in Hude, 7.15 Uhr Bahnhof in Wüsting

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Preis Erwachsene: 53,- €

Kinder bis 11 Jahre: 41,- €

Familien (2 Erw. + 2 Kinder bis 11 Jahre): 170,- €

inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee,

Katamaranfahrt, Inselbahn und Kurtaxe


Dienstag 06. August 2013 - Ferien

Mit Schiff & Kutsche zur Insel Neuwerk

Hin fahren wir mit dem Schiff MS-Flipper um 9:30 Uhr ab Cuxhaven

„Alte Liebe“ und zurück mit dem Wattwagen nach Sahlenburg.

Das Schiff legt um ca. 11.15 Uhr auf der Insel Neuwerk

an. Nach einem kurzen Fußweg werden wir zum Mittagessen,

im alten Fischerhaus erwartet (kann aus 4 Gerichten während

der Busfahrt ausgesucht werden). Nach dem Essen werden wir

bei einer Inselführung wissenswertes über die Insel und Leute

und deren Geschichte erfahren. Gegen Aufpreis besteht die

Möglichkeit die Insel per Kutsche zu erkunden. Bevor wir uns

zur Kaffeetafel wiedertreffen hat jeder noch genügend Zeit zur

freien Verfügung. Um 17.45 Uhr geht es mit dem Wattwagen

übers Watt zurück nach Sahlenburg. Bitte beachten Sie, dass

es auf dem Watt grundsätzlich etwas kühler und windiger ist,

als auf dem Festland. Daher empfehlen wir, warme und windundurchlässige

Kleidung anzuziehen (Sonnencreme nicht vergessen).

Neuwerk liegt ungefähr 13 km nordwestlich von Cuxhaven.

Die Insel, die vom Nationalpark Wattenmeer umgeben

ist, hat etwa 3 km² Fläche, ihre höchste Erhebung beträgt 7 m.

Abfahrt: 6.45 Uhr Bahnhof in Wüsting

7.00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20.30 Uhr

Preis: 71,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder

Tee, Schifffahrt, Mittagessen, Kaffee satt mit Kuchen und

Wattwagenfahrt

Donnerstag 08. August 2013

Flussfahrt auf der Medem

und Aufenthalt in Bremerhaven

Zunächst geht unsere Fahrt nach Otterndorf im Landkreis Cuxhaven.

Dort werden wir eine Schifffahrt mit dem Fahrgastschiff

„Onkel Heinz“ auf der Medem, einem kleinen Nebenfluss der

Elbe, unternehmen. Die 2-stündige Schifffahrt führt vorbei, an

zum Teil noch unberührter Natur des Sietlandes. Am Anleger

in Ihlienworth angekommen erwartet uns eine buntbemalte

Straßenbahn, von einem Trecker gezogen und bringt uns nach

Rüsch´s Sommergarten zum Mittagessen (Filetpfanne mit Dessert).

Am Nachmittag fahren wir nach Bremerhaven. Dort hat

jeder Freizeit und die Möglichkeit evtl. das Klimahaus, Auswandererhaus,

die Tiergrotten oder eines der zahlreichen Museen

zu besichtigen. Zum Kaffeetrinken bleibt auch genügend Zeit.

Um ca. 18.00 Uhr geht es wieder nach Hause.

Abfahrt 7:45 Uhr Bahnhof in Wüsting

8:00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr: ca. 19:30 Uhr

Preis: 42,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee,

Medemfahrt, Mittagessen mit Dessert

Tagesfahrten

August - September 2013

Tel.: 04406 - 6448

Freitag 09. August 2013

Leeraner Miniaturland und Traditionsschifftreffen

mit Schifffahrt

Im Leeraner Miniaturland wird uns von den Ostfriesischen Inseln

über Aurich bis Leer - von Emden über Papenburg bis nach

Bourtange (NL) die Region in HO gezeigt. In der 1.200 qm großen,

klimatisierten Halle sind bekannte Orte und Sehenswürdigkeiten

Ostfrieslands inklusive der Ostfriesischen Inseln, des Emslands

und der angrenzenden Niederlande im Maßstab 1:87 zu bewundern.

Dort hat dann auch jeder die Möglichkeit ein Mittagessen zu

sich zu nehmen. In Leer findet an diesem Wochende ein Treffen der

Traditionsschiffe statt. Es nehmen regelmäßig mehr als 130 Schiffe

teil, von denen zwei Drittel aus Holland kommen. Wir werden

mit dem Ems-Traumschiff „Warsteiner Admiral“ an den vielen Traditionsschiffen

vorbeifahren und dabei ein leckeres Kaffeegedeck

einnehmen.

Abfahrt 8.45 Uhr Delmenhorst Deichhorst

9.00 Uhr Schützenplatz in Hude

9.15 Uhr Bahnhof in Wüsting

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 44,- € Busfahrt, Eintritt

Miniaturland, Schifffahrt mit Kaffeegedeck

Freitag 23. August 2013

Lüneburger Heide mit Kutschfahrt

Der Naturpark Lüneburger

Heide liegt in der Zentralheide.

Im Zentrum des

Naturparks befindet sich

der 169,2 m hohe Wilseder

Berg, die höchste Erhebung der nordwestdeutschen Tiefebene.

Undeloh liegt mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und

stellt somit einen beliebten idealen Erholungs- und Ausgangsort

für Ausflüge dar. Das nur 400 Einwohner zählende Heidedorf

ist umgeben von den größten zusammenhängenden Heideflächen

Europas. Nach dem Mittagessen unternehmen wir eine

Kutschfahrt nach Wilsede mit ca. 1 Std. Aufenthalt. Anschließend

Kaffeetafel im „Undeloher Hof. Danach Freizeit und Rückfahrt.

Abfahrt 9:00 Uhr Bahnhof in Wüsting

9:15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19:00 Uhr

Preis: 48,- € inkl. Busfahrt, Mittagessen,

Kutschfahrt u. Kaffeegedeck

Dienstag 10. September 2013

Heide-Kastell ISERHATSCHE das

„Neuschwanstein“ des Nordens

Zunächst fahren wir zum Schnitzelbuffet in Eckernworth. Anschließend

nach Iserhatsche, die Jagdvilla wurde früher einmal zwischenzeitlich

als Berliner Kinderheim geführt und ist jetzt in privatem

Besitz eines völlig liebenswerten, aber auch leicht (das meinen

wir nicht böse) „durchgeknallten“ Ehepaares. Sie haben sich einen

Traum erfüllt in dem sie dieses Haus und den dazugehörigen Garten

auf Ihre Weise gestaltet haben. So findet man im Haupthaus

z.b. einen D-Mark Teppich, den zukünftigen Sitzsarg des Besitzers,

ein Biedermeierzimmer usw., dieses haben Sie alles selber gebaut.

13


Tel.: 04406 - 6448

14

Im Garten sind Glockenspiele und auf jedem Geländer Sprüche angebracht.

Es gibt einen Vulkan, eine Arche, ein Trauzimmer usw.

Alles ist wunderschön angemalt und zum Teil zwar etwas kitschig,

aber wirklich absolut sehenswert. Wir können jedem einen Besuch

bei Iserhatsche empfehlen. Denn so richtig beschreiben kann man

es nicht. Das muss man sehen!!!

Abfahrt 10.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

10.45 Uhr Schützenplatz in Hude

11.00 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis: 49,- € inkl. Busfahrt, Eintritt, Schnitzelbuffet

und Kaffeegedeck.

Samstag, den 28. September 2013

Hengstparade in Redefin

Die Vorführungen sind der Höhepunkt für Züchter, Sportler und

Pferdefreunde. Sie begeistern jährlich mehr als 20.000 Menschen

in Redefin. In einem ca. 4 stündigem Programm mit mehr als 17

Schaubildern werden die Landbeschäler an der Hand unter dem

Reiter oder vor dem Wagen vorgestellt. Traditionell wird jede Parade

mit dem Redefiner Fanfarenzug und dem Kesselpauker eröffnet.

Freilaufende Haflingerhengste, eine Dressurquadrille mit Lektionen

von der Piaffe bis zur Passage und die Springquadrille sind Darbietungen,

die die Vielfalt des Paradeprogramms belegen. Für Freunde

des Fahrsports wird eine Tandem- und eine Sechserzugquadrille,

sowie das spannende Hindernisfahren geboten. Eine weitere

Attraktion stellt der große Mehrspänner dar, vor dem nicht weniger

als 16 Hengste gespannt werden. Den donnernden Abschluß bilden

römische Kampfwagen, die von je vier Hengsten durch die Arena

gezogen werden. Erleben Sie einzigartige Glanzstücke und genießen

Sie Aufführungen, die Sie sonst nirgendwo sehen. Anspruchsvolle

Reiterei, rasante Hengste und höchste Fahrkunst in einem der

schönsten Gestüte Deutschlands. Die Paraden beginnen immer

um 13.00 Uhr. Von 9.00 bis 11.00 Uhr können Sie das Gelände

des Landgestütes und die Stallungen selbstständig besichtigen.

Abfahrt 6.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

6.45 Uhr Schützenplatz in Hude

7.00 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Preis: 47,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee

oder Tee und Eintritt

Tagesfahrten

September - Oktober 2013

Sonntag 29. September 2013

Adler Princess von Tönning nach Lexfähre

Anfahrt mit dem Reisebus an Hamburg vorbei nach Tönning,

dort werden wir um 10.00 Uhr mit der „Adler Princess“ (reservierte

Plätze) ablegen. Wir fahren auf der Eider bis zur Schleuse

„Lexfähre“. An Bord erwartet uns ein Brunch / Lunchbuffet

inkl. Tee, Kaffee, Saft und

Mineralwasser (während

des Buffet) und am Nachmittag

ein Kaffee u. Kuchenbuffet.

Erläuterungen

während der Fahrt. Unser Bus erwartet uns ca. 16:30 Uhr zur

Heimreise.

Abfahrt 05:30 Uhr Bahnhof in Wüsting

05:45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20:30 Uhr

Preis: 77,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücksbrötchen und

Kaffee oder Tee, Schifffahrt, Brunch/Lunchbuffet mit Getränke,

Kuchenbuffet mit Kaffee oder Tee

Sonntag 27. Oktober 2013

Varieté im Hansa Theater in Hamburg

Das Haus am Steindamm im Stadtteil

St. Georg war lange Zeit das einzig

verbliebene klassische Varieté in der

Bundesrepublik. Im wiedereröffneten

Hansa Theater erwartet Sie ein

Varieté-Programm der Spitzenklasse

mit internationalen Artisten, moderiert von prominenten Schauspielern

und Kabarettisten - präsentiert vom St.

Pauli Theater Hamburg mit Unterstützung des

Tigerpalastes Frankfurt.

Abfahrt 12.30 Uhr Bahnhof in Wüsting

12.45 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Preis: 18,- € inkl. Busfahrt zuzüglich Eintrittskarten

Mittwoch 30. Oktober 2013

Modenschau bei USB und Höinghaus

Zunächst fahren wir

nach Espelkamp zu

„USB Maschenmoden“

mit Modenschau und Verkauf. Dabei wird uns Kaffee oder

Tee und Bockwurst mit Kartoffelsalat gereicht. Anschließend

Weiterfahrt nach Höinghaus „MH-Modelle“ in Hille-Oberlübbe.

Hier wird uns die neue Wintermode

2013/14 (Gr. 38 - 56, auch

Kurzgrößen) gezeigt, die wir käuflich

erwerben können, incl. Kaffee oder

Tee und Kuchen.


Abfahrt 7.45 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 19,- € inkl. Busfahrt, 2 Modenschauen, Kaffee oder Tee

mit Bockwurst & Kartoffelsalat und Kaffee oder Tee & Kuchen

Donnerstag 21. November 2013

Backtheater im Heidebackhaus in Walsrode

Wir beginnen mit dem Besuch der Zierkerzenschnitzerei „Heide-Wachs“

in Walsrode. Wir können dabei den Schnitzerinnen

bei der Arbeit zusehen und die kleinen Kunstwerke direkt ab

Fabrik erwerben. Weiterfahrt zum Heide Backhaus. Nach einem

gemeinsamen Mittagessen und einem Vollkorn Seminar

wird die Weihnachtskomödie „Himmlische Bescherung“ aufgeführt.

Traditionell immer dabei: Weihnachtliche Live-Musik

zum Mitsingen. Besichtigung der Backstube „Engelbert“, große

Kaffeetafel mit frischem Rahmbutterkuchen, Torte und Butterstollen

satt, eine kleine Verlosung mit dem „Weihnachtsmann“

und ein Gastgeschenk. Selbstverständlich können wir auch

viele leckere und schöne Sachen rund um das Weihnachtsfest

im Laden einkaufen.

Abfahrt 9:45 Uhr Bahnhof in Wüsting

10:00 Uhr Schützenplatz in Hude

10.15 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Preis: 57,- € inkl. Busfahrt, Mittagessen, Theaterstück,

Führung, Kaffeegedeck und kleines Brot

Samstag 23. November 2013

Weihnachtsfeier bei Clemens August

Wir fahren über die A1

Abfahrt Ascheberg, B58

in Richtung Ascheberg /

Lüdinghausen. Hier werden

wir gegen 11.00 Uhr

im Hotel Clemens August

erwartet, ab 11.30 Uhr gemeinschaftliches

Mittagsessen mit gefülltem Schweinebraten

und Hähnchenbrustfilet, dazu entsprechende Soßen, Rotkohl,

Salzkartoffeln und Spätzle danach unternehmen wir eine einstündige

Glühweinfahrt durch die Davert (Die Davert liegt im

zentralen Münsterland, im Grenzbereich der Kreise Warendorf

und Coesfeld und der Stadt Münster) inklusive einem Glühwein.

Anschließend besteht noch die Einkaufsmöglichkeit von

Hausmacher Wurst, Brot und Geschenkartikeln. Um 14:30 Uhr

Kaffeetrinken mit einem Stück Sahnetorte und Kaffee soviel

Sie möchten und um 16:00 Uhr Beginn der Weihnachtsfeier mit

Nikolausbescherung, 18:00 Uhr gemeinschaftlicher Ausklang

und Heimfahrt.

Abfahrt 8.00 Uhr

Bahnhof in Wüsting

8:15 Uhr Schützenplatz in Hude

8:30 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 21:00 Uhr

Preis: 48,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee, Mittagessen,

Fahrt mit dem Clemens-August-Express inkl. Glühwein,

Kaffeegedeck, Weihnachtsfeier mit Nikolausgeschenk

Tagesfahrten

November 2013

Tel.: 04406 - 6448

Montag 25. November 2013

Adventsnachmittag in der Wingst

mit Entenbratenessen & Kaffeegedeck

Wir fahren heute in die Wingst zum

Gasthaus zur Linde, hier werden wir

um 12.00 Uhr zum Entenbratenessen

mit hausgemachten Rotkohl, Rosenkohl,

Salzkartoffeln und Kartoffelklöße

mit Vorsuppe und Dessert erwartet:

Ab 14.30 Uhr bunter Nachmittag

mit Adventsgeschichten, Döntjes und Adventslieder. Um 16.00

Uhr großes Kuchenbüffet (Kaffee u. Kuchen satt)

Abfahrt: 09:45 Uhr Bahnhof in Wüsting

10:00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 46,- € inkl. Busfahrt, Mittagsmenü, bunter

Nachmittag und Kaffee & Kuchenbüffet

Mittwoch 27. November 2013

Weihnachtsfeier bei Clemens August

Programm wie am 23.11.2013

Donnerstag 28. November 2013

Walsrode und Bispingen

mit Gänsbratenessen in Eckernworth

Die Heide mit drei Überraschungsgeschenken

wir beginnen unsere

Fahrt mit dem Besuch

der Zierkerzenschnitzerei

Heide-Wachs in

Walsrode. Wir können

dabei den Schnitzerinnen bei der Arbeit zusehen und die kleinen

Kunstwerke direkt ab Fabrik erwerben (Überraschungsgeschenk).

Gegen 12.00 Uhr erwartet uns die Waldgaststätte

Eckernworth in Walsrode zum Gänsebratenessen. Gänsebrust

und Gänsekeule mit Sauce, gedünsteten Äpfeln und Rosinen,

Apfelrotkraut und Kartoffeln, mit Suppe und Dessert. Danach

besuchen wir die Porzellan-Manufaktur Calluna. Unter dem

Motto „Porzellan aus der Lüneburger Heide“ hat sich die Manufaktur

Calluna diesem edlen Material verschrieben, wobei beim

Dekorieren, Vergolden, Brennen oder Polieren die Qualität der

Arbeit immer an erster Stelle steht. Während des Besuchs dürfen

die Gäste die Betriebsräume besichtigen und den Mitarbeitern

beim Dekorieren und Malen über die Schulter sehen. Die

Kunstwerke können direkt ab Fabrik erworben werden. Bevor

wir die Heimfahrt antreten, bekommen wir in der Waldgaststätte

Eckernworth leckeren Kaffee und Kuchen.

Abfahrt 09:15 Uhr Bahnhof in Wüsting

09:30 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19:00 Uhr

Preis: 43,- € inkl. Busfahrt, Gänsebratenessen

mit Suppe u. Dessert, Führungen

Kerzenfabrik u. Porzellanmanufaktur, Kaffee & Kuchen

u. drei kleine Überraschungsgeschenke

15


Tel.: 04406 - 6448

16

Freitag 29. November 2013

Gut Basthorst und Hamburg

Auch in diesem Jahr wird

Enno Freiherr von Ruffin

traditionell am Freitag

vor dem 1. Advent, wieder

den stimmungsvollen

Weihnachtsmarkt mit seinen

rund 250 Ausstellern

verschiedenster Regionen und Bereichen, auf Gut Basthorst

eröffnen (Eintritt nicht inkl.). Neben den mit viel Liebe hergestellten

Produkten aus fast allen Bereichen wie beispielsweise

Holzverarbeitung, Schmiedekunst, Schmuck und Leder, Puppenherstellung,

Glaskunst und Bleiverglasung, Korbflechterei,

Kunstmalerei, Trachten und ländlicher Mode sowie Floristik

und Antikem hat Baron Ruffin auch in diesem Jahr wieder für

ausreichend kulinarische Spezialitäten gesorgt. Vom Prager

Schinken, ausgefallenen Wildspezialitäten, verschiedenen Käsesorten,

Fischräucherei, Flammkuchen, deftigen Suppen und

ofenfrisch gebackenem Brot. Anschließend fahren wir noch

zum Hamburger Weihnachtsmarkt.

Abfahrt 8:00 Uhr Bahnhof in Wüsting

08:15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 21:00 Uhr

Preis: 26,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee,

Eintritt Gut Basthorst

Samstag 07. Dezember 2012

„Er kommt“ -

Adventliche Schifffahrt auf der Ems

Das Emstraumschiff „Warsteiner Admiral“ legt ab, verlässt

den Leeraner Hafen und fährt über Leda und Ems dem Dollart

entgegen. Die Fahrt führt in das winterliche Flussgebiet um

Leer und vorbei an den ostfriesischen Emsdörfern. Die Gäste

genießen die adventliche Atmosphäre in dem gemütlich geschmückten

Weihnachtsschiff. Durch den Nachmittag an Bord

führt ein buntes Programm mit Live-Musik, Weihnachtsliedern

zum Mitsingen und natürlich dem echten Weihnachtsmann. Im

Anschluß noch kurz über den Weihnachtsmarkt bummeln.

Abfahrt 12.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

12.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Preis: 35,- € (Kinder 29,- €) inkl. Busfahrt und

Schifffahrt mit Kaffeegedeck

Sonntag 08. Dezember 2013

Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg

Zur Weihnachtszeit auf Schloss Bückeburg verwandelt sich der

Stammsitz des Adelshauses Schaumburg-Lippe in einen

Weihnachtsmarkt. An etwa 180 Ständen werden Geschenkarti-

Tagesfahrten

November - Dezember 2013

kel und weihnachtliche Köstlichkeiten angeboten. Besonders beliebt

bei den Gästen sind die Vorführungen an den Ständen, etwa

wenn es um das Binden und Gestalten von Adventkränzen geht.

Neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm können die

Besucher auch wieder eine Präsentation der fürstlichen Hofreitschule

miterleben. Fotos mit dem Weihnachtsmann und ein weihnachtlicher

Verpackungsservice runden den Weihnachtsmarkt

„Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg“ ab. Am heutigen Tag

wird auch eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Abfahrt 9:00 Uhr Bahnhof

in Wüsting

9:15 Uhr Schützenplatz in Hude

9:30 Uhr Delmenhorst Deichhorst,

Rückkehr ca. 20:00 Uhr

Preis: 35,- € inkl. Busfahrt und

Eintritt

Samstag 14.Dezember 2013

Weihnachtsmarkt in Goslar

Weihnachtsmarkt Norddeutschlands auf dem historischen Marktplatz

der UNESCO Weltkulturerbestadt Goslar lädt zum Bummeln,

Verweilen und Genießen ein. Umgeben von mittelalterlichen Hausfassaden

erwartet uns in den festlich geschmückten Buden neben

Zuckerbäckern, Glasbläsern, Holzschnitzern, Spielzeugmachern

und viele weitere Aussteller des Kunsthandwerkes. An der Marktkirche

laden eine durch einen Mini-Weihnachtswald fahrende Eisenbahn

und ein Streichelzoo zum Staunen und Ausprobieren ein.

Auf dem nahegelegen Schuhhof lockt der Weihnachtswald mit 40

von tausenden Lichtern erstrahlten Tannenbäumen. Verführerisch

duftende Leckerein, sanfte Musik und ein weicher Waldboden verzaubern

den Besucher mit romantisch

weihnachtlicher Atmosphäre.

Abfahrt 08.00 Uhr in Wüsting

8.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Preis: 22,- € Busfahrt mit Frühstücks-

Kaffee oder Tee

Sonntag 15. Dezember 2013

Adventsessen auf dem Emstraumschiff

„Warsteiner Admiral“

Unser Schiff legt um 11:00 Uhr im Herzen der Leeraner Altstadt,

vor dem Rathaus und der historischen „Waage“ ab. Die Fahrt führt

zunächst durch den Handels- und Industriehafen bis zur Schleuse.

Nachdem wir die Schleuse verlassen haben, wird gegen 12:00

Uhr das Mittagsmenü am Buffet eröffnet. Ein Bordmusiker unterhält

uns während der Fahrt mit adventlicher Musik. Auf den Spuren der

Kreuzfahrtschiffe geht es weiter Ems abwärts in Richtung Jemgum/

Middlum. Unser Kapitän erklärt uns humorvoll die Umgebung. Unter

anderem durchqueren wir die moderne Jann-Berghaus-Brücke.

Nachdem unser Schiff so gegen 13:30 Uhr an der historischen

„Waage“ angelegt hat werden wir noch über den schönen historischen

Weihnachtsmarkt in Leer schlendern.

Abfahrt 9:00 Uhr Bahnhof in Wüsting,

9:15 Uhr Schützenplatz in Hude,

Rückkehr ca. 18:30 Uhr. Preis: 40,- € (Kinder 30,- €)

inkl. Busfahrt und Schifffahrt mit Mittagsmenü


Montag 16. Dezember 2013

Winterinszenierung

in der Autostadt Wolfsburg

Im Winter können die Besucher der

Autostadt in eine verzauberte Landschaft

mit weihnachtlicher Beleuchtung

und einer glitzernden Eisfläche

eintauchen. Ein bunt gemischtes

Programm aus Wintermarkt mit Handwerkskunst,

kulinarischen Spezialitäten,

einer Führung in der Autostadt und einer Punschfahrt auf

dem Mittellandkanal sorgt für unvergessliche Momente für die

ganze Familie. Die neue Eisrevue rundet das Programm ab.

Abfahrt 06:45 Uhr Bahnhof in Wüsting

07:00 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Preis: 42,- € inkl. Busfahrt mit Frühstücks-Kaffee oder Tee,

Übersichtsführung durch die Autostadt, Maritime Panoramatour

auf dem Mittellandkanal mit Punsch, Besuch des Wintermarktes

und Teilnahme an den Winterattraktionen

Dienstag 17. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt in Münster

In Münster wird die Adventzeit jedes Jahr auf ganz besondere

Weise gefeiert: Der Prinzipalmarkt, die „Gute Stube“ der Stadt,

erstrahlt in goldenem Glanz, überall werden Kaufmannshäuser,

Kirchen und Museen dezent beleuchtet, die ganze historische

Altstadt ist festlich geschmückt - und die Weihnachtsmärkte mit

300 Ständen öffnen Ihre Pforten. Beliebt und bekannt weit über

die Grenzen Münsters hinaus laden sie zu ebenso stimmungsvollen

wie außergewöhnlichen Einkaufserlebnissen ein. Gleich

fünf verschiedene, nur wenige Fußminuten voneinander entfernte

Märkte verführen zum Bummeln und Verweilen, zum Staunen

und Genießen. Und das alles vor einer einzigartigen Kulisse, deren

Charme schon viele Besucherinnen

und Besucher erlegen sind.

Abfahrt 9:00 Uhr Bahnhof in Wüsting

9:15 Uhr Schützenplatz in Hude

9:30 Uhr Delmenhorst Deichhorst

Rückkehr ca. 21:00 Uhr

Preis: 22,- € inkl. Busfahrt

Noch einige Tagesfahrten gut als Weihnachtsgeschenk

(Gutschein) geeignet

Sonntag 05. Januar 2014

Musicals in Hamburg:

Das Neue, Rocky und König der Löwen

Das neue Musical für Tarzan wird Mitte

des Jahres auf Anfrage bekannt gegeben!

Die Preise und Abfahrt

für 2014 stehen noch nicht

genau fest.

Tagesfahrten

Dezember 2013 - Januar 2014

Sonntag 5. Januar 2014

Miniatur Wunderland in Hamburg

Tel.: 04406 - 6448

Unser Ziel ist die Speicherstadt

in Hamburg,

hier besuchen wir das

große Miniatur Wunderland.

Die berühmte Dauerausstellung

im Herzen

der Speicherstadt ist die

größte digital gesteuerte Modelleisenbahnanlage der Welt.

Alle 15 Minuten wird ein Tagesablauf simuliert: Es dämmert,

wird Nacht und wieder Tag. Computergesteuert gehen alle

Lichter auf der Anlage einzeln an. Schalter sind angebaut, mit

denen große und kleine Kinder viele Dinge bewirken können:

beispielsweise eine Seilbahn starten, Windräder in Bewegung

setzen oder im Fußballstadion einen Torschrei ertönen lassen.

Das Miniatur Wunderland wächst stetig. Der Flughafen mit

seinen Terminals ist ein Originalnachbau des Hamburg Airport

und läutet eine neue Ära im Miniatur Wunderland ein: „Die Entwicklung

und der Bau des Flughafens haben sechs Jahre oder

150.000 Arbeitsstunden gedauert und 3,5 Mio. Euro verschlungen.

Ein Arbeitsaufwand für ein einziges Projekt wie nie zuvor“.

Anschließend Freizeit an den Landungsbrücken evtl. zum Kaffeetrinken

oder Hafenrundfahrt u.s.w.

Abfahrt 9.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

9.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: 31,- € (Kinder bis 16 Jahre 25,00 €)

inkl. Eintritt, Busfahrt mit Frühstücks- Kaffee oder Tee

Samstag 15. Februar 2014

Schneevergnügen im Harz

Bei der heutigen Fahrt in den

winterlichen Harz zum Torfhaus

hoffen wir auf schönes Wetter

und viel Schnee. Auf einer Höhe

von 820 Metern liegt Torfhaus,

die höchste Siedlung im Oberharz.

Im Winter führen hier mehrere gespurte Langlaufloipen

und Winterwanderwege in das Brockengebiet und zum über

900 m hohen Bruchberg, aber auch Rodler kommen auf ihre

Kosten: Eine besondere Attraktion und einmalig im gesamten

Harz ist der Rodellift. An Schleppgehängen befinden sich

Schlitten, auf denen die Rodler den Hang hochbefördert werden.

Somit entfällt das lästige wieder Hochlaufen. Ihren eigenen

Schlitten für den Rodelspaß (Talfahrt) ziehen Sie hinter

sich her. Am Ausstiegspunkt steigen Sie vom Liftschlitten ab,

dieser wird von dem Lift automatisch hochgezogen und ist somit

für die nächste Fahrt bereit. Der Rodelspaß für Jung und

Alt beginnt nun mit der 300 m langen Abfahrt. An der Talstation

können auch Schlitten geliehen werden. Alles vorausgesetzt es

liegt auch Schnee.

8.00 Uhr Bahnhof in Wüsting

8.15 Uhr Schützenplatz in Hude

Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Preis: Erwachsene 22,- €, Kinder bis einschl. 14 Jahre 15,- €,

Familien - Eltern mit 2 Kindern bis einschl. 14 Jahre 70,- € inkl.

Busfahrt mit Ski und Schlitten-Transport

17


Tel.: 04406 - 6448

Der Lago Maggiore liegt im Norden im schweizerischen

Tessin, gehört im Westen zum Piemont und im Osten zur

Lombardei. Die Region um den See ist geprägt von einem

sehr milden Klima, die Bergketten der Südalpen halten im

Winter die Kälte der Nordwinde fern. Nebel ist eine Seltenheit.

Palmen wurzeln neben Kastanien und Agaven. Ascona

und das durch sein Filmfestival bekannte Locarno zählen zu

den exklusivsten und beliebtesten Ferienzielen der Schweiz.

Auf italienischer Seite ist Verbania die größte Stadt, sehenswert

sind die Botanischen Gärten. Stresa beeindruckt noch

heute mit dem Charme eines mondänen Nobelkurortes.

Landschaftlich herrschen Kontraste, das Ostufer ist eher

wild und karg, das Westufer hingegen beeindruckt mit seinem

Glanz und Üppigkeit, die sich in prachtvollen Villen,

Palästen und kunstvoll angelegten Gärten wiederspiegelt.

Die Borromäischen Inseln - Fast schon zum Pflichtprogramm

gehört ein Besuch des Golfo Borromeo mit den vier

borromäischen Inseln. Namensgebend ist die Familie Borromeo,

ein italienisches Adelgeschlecht und die ehemaligen

Besitzer der Inseln. Am bekanntesten sind Isola Bella und

Isola Madre. Isola Madre (`Mutterinsel`) ist die größte Insel

im Lago Maggiore und von Stresa aus mit dem Schiff erreichbar.

Der dortige Botanische Garten dokumentiert die

Geschichte einzelner Kulturpflanzen wie Kastanie, Zitrone,

Kirschlorbeer und Magnolien. Isola Bella hingegen ist die

bekannteste Insel und ein von Menschen geschaffenes

Kunstwerk. Das dortige Anwesen der Familie Borromeo bietet

den Besuchern ein elegantes und prächtiges Ambiente,

in dem unschätzbare Kunstwerke aufbewahrt werden: Gobelins,

Möbel, Statuen, Gemälde, Stuckarbeiten, aber auch

die kuriosen Mosaikgrotten.

1. Tag - Mo. 15.04.13: Abfahrt:

6.00 Uhr Schützenplatz

in Hude (weitere Haltestellen

nach Anmeldungen). Die Anreise

erfolgt über die A1 Sauerlandlinie

über Frankfurt

zum südlichen Schwarzwald

zur Zwischenübernachtung.

Abendessen im Hotel.

2. Tag - Di. 16.04.13: Nach

dem Frühstück fahren wir

weiter durch die Schweiz,

am Vierwaldstätter See vorbei

und durch den St. Gotthard-Tunnel

zu unserem ***Hotel Primavera in Stresa. Das

gepflegte und gemütliche Hotel befindet sich im Zentrum

der Fußgängerzone der Stadt, in einer charakteristischen

Lage, und nur wenige Schritte vom See, dem Golfo Borromeo,

entfernt. Abendessen im Hotel.

18

Frühling am Lago Maggiore mit Mailand

8 Tage - Montag 15. April bis Montag 22. April 2013

3. Tag - Mi. 17.04.13: Borromäische Inseln - Frühstück

- Heute fahren wir mit dem Schiff zu den Borromäischen Inseln

mit der zauberhaften „Isola Bella“, ein wildromantisches

Gebiet des Nationalparks.

Diese

Insel verdankt ihr

Aussehen dem

Grafen Vitaliano

Borromeo. Der im

italienischen Stil

angelegte Prachtgarten

steigt in

10 Terrassen 32

Meter hoch und

entfaltet die volle Pracht der südlichen Pflanzenwelt. Der

Nachmittag steht jedem zur freien Verfügung. Abendessen

im Hotel.

4. Tag - Do. 18.04.13: Romantischer Ortasee - Wir fahren

heute nach dem Frühstück mit unserem Reiseleiter an den

Ortasee. Dieser See hat eine bemerkenswerte Ursprünglichkeit

bewahrt. Unter Kennern gilt er daher auch als der

romantische der oberitalienischen Seen. Wir besuchen die

malerische Altstadt von Orta San Guilio. Mit dem Boot kommen

wir auf die Isola San Guilio. Ihren Namen verdankt die

Insel einem Griechen, der die Insel im 4. Jh. der Sage nach

von Drachen und Schlangen befreit hat. Anschließend geht

es zurück zum Lago Maggiore. Abendessen im Hotel.

5. Tag - Fr. 19.04.13: Centovallibahn - Nach dem Frühstück

fahren wir mit Reiseleitung von unserem Übernachtungsort

aus entlang des

Nationalparks „Val Grande“

nach Domodossola,

dem idyllisch gelegenen

Bergstädtchen. Hier ist

der Einstieg in die Centovallibahn

zur Fahrt durch

das wildromantische „Tal

der Hundert Täler“ und das Valle Vigezzo. In Locarno haben

wir die Gelegenheit einen Bummel über die gepflegte

Strandpromenade mit zahlreichen gemütlichen Lokalen zu

unternehmen. Anschließend startet eine 3-stündige Schifffahrt

über den Lago Maggiore nach Stresa/Intra. Vom Schiff

aus genießen wir einen wunderschönen Ausblick über die

Insel Brissago, den Castelli die Cannero und den berühmten

Borromäischen Inseln sowie zahlreichen verträumten

Buchten und malerischen

Ortschaften. Abendessen

im Hotel.

6. Tag - Sa. 20.04.13:

Modemetropole Mailand

Heute wird uns nach dem

Frühstück unsere Reiseleitung

Mailand näher

bringen. Seit langem besteht

eine Verbindung zwischen dem See und der großen

Stadt, so wurden bereits die Marmorsteine für den berühm-


ten Mailänder Dom über Kanäle vom Lago Maggiore nach

Mailand geschifft. Heute sind nur noch Reste dieser Kanäle

vorhanden, die im Navigli-Viertel zu einer besonderen Atmosphäre

beitragen und zum Verweilen in den Restaurants

und Bars einladen. Bei einer Führung

werden uns die berühmtesten

Sehenswürdigkeiten wie das

Opernhaus der Scala, die Galerie

Vittorio Emanuele und der sehr

sehenswerte Monumentalfriedhof

gezeigt. Am Abend nehmen wir

unser letztes Abendessen im Hotel

Primavera ein.

7. Tag - So. 21.04.13: Heute

fahren wir nach dem Frühstück

über Wallis und Lausanne in der

Schweiz zur Zwischenübernachtung

in den südlichen Schwarzwald. Abendessen im Hotel.

8. Tag - Mo. 22.04.13: Frühstück - Nach den vielen schönen

neuen Eindrücken machen wir uns wieder auf den Weg

nach Hause.

Frühling am Lago Maggiore mit Mailand

8 Tage - Montag 15. April bis Montag 22. April 2013

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 599,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 126,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen während der Anreise

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Zwischenübern. im Schwarzwald/HP im DZ

mit Dusche/WC

• 5 x Übern. Im ***Hotel Primavera/HP im DZ

mit Dusche/WC

• Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln

• Bahnfahrt mit dem „Centtovalli Express“

• Schifffahrt mit dem „Lago Maggiore Express“

• 3 Tage Reiseleitung

• Kurtaxe

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

19


Tel.: 04406 - 6448

Die beiden Dörfer Natz und Schabs

liegen ca. 8 km nördlich von Brixen,

dort wo sich das Eisacktal zu einem

Hochplateau auf 600 bis 850

m Höhe öffnet. Die Landwirtschaft

steht hier ganz im Zeichen des

Apfelanbaus – deshalb auch der

Name Apfelhochplateau. Im Frühling

breitet sich ein rosa-weißes Blütenmeer um Natz-Schabs

aus, im Herbst leuchten überall die roten und gelben

Äpfel und das ganze Jahr über gibt es zahlreiche Veranstaltungen

zum Thema Apfel. Die Ferienhäuser, Ferienwohnungen

und Hotels des Ortes liegen also in einer landschaftlich

sehr reizvollen Umgebung.

1. Tag - Fr. 26.04.2013: Abfahrt: 5.00 Uhr Schützenplatz in

Hude. Nun beginnt unsere Anreise

über Hannover, Halle, Nürnberg,

München, Innsbruck und über

den Brenner nach Schabs/Natz

in Südtirol zum Hotel Stocknerhof.

Gemeinsames Abendessen.

2. Tag - Sa. 27.04.2013: Heute wollen wir uns von der langen

Fahrt erholen und etwas später frühstücken. Danach unternehmen

wir eine Fahrt mit Reiseleiter über Völs und Seis

bis zum Parkplatz Seiseralm, größte Hochalm Europas. Die

Seiser Alm ist die unumstrittene Königin aller Hochalmen

dieser Erde. Sie erstreckt sich über 57 qkm deren tiefster

Punkt auf 1.680 m und der höchste auf 2.350 m liegt. Die

Almwanderung (ca. zwei Stunden) im Naturpark über die

Almwiesen bietet einen grandiosen Panoramablick. Wer die

Wanderung nicht mitmacht, kann mit dem Linienbus oder

Pferdekutsche fahren und von dort aus die Bergwelt genießen.

Nach dem Abendessen findet ein Musikabend statt

3. Tag - So. 28.04.2013: Frühstück

- Fahrt nach Meran. In

Meran nach kurzer Führung

Aufenthalt zur freien Verfügung.

Nachmittags sehen wir uns das

Schöne Schloss Trauttmansdorff

mit seinen wunderschönen Gärten

an. Rückfahrt und Abendessen.

20

Südtirol im Blütenzauber

Blumenmarkt in Bozen am 30.04. & Blütenzauber in Natz am 01.05.

7 Tage - Freitag 26. April bis Donnerstag 02. Mai 2013

4. Tag - Mo. 29.04.2013: Nach dem Frühstück starten wir

zur Dolomitenrundfahrt in die schönsten Berge der Welt mit

Reiseleitung. Rückfahrt nach Schabs zum gemeinsamen

Abendessen

5. Tag - Di. 30.04.2013: Frühstück

- Heute fahren wir nach Bozen. Am

ehrwürdigen Waltherplatz erwartet

uns der Blumenhöhepunkt des Jahres,

der traditionelle Blumenmarkt,

eine blühende Oase mit Düften und

atemberaubenden Blumenschönheiten.

Sonnige Laune, Lust auf die

warme Jahreszeit. Seit über hundert

Jahren schmückt sich der Waltherplatz

zu diesem Anlass mit der Farbenpracht

und dem verführerischen

Duft von tausenden von Blumen.

Geranien aller Art, Maiglöckchen, Tulpen, Rosen, Margeriten,

Fuchsien und alles, was auf Balkonen und in Gärten

den Sommer über blüht, aber auch Kräuter, Limonenbäume

und Oleander. Heitere Stimmung breitet sich aus,

Schwerelosigkeit und leichtfüßige Fröhlichkeit. Der Bozner

Blumenmarkt hat Tradition.

Am Nachmittag mit der Seilbahn

zum Schwarzhorn auf

den Ritten dort ist nach einer

kleinen Wanderung eine Almhütte.

Wer möchte und kann,

wandert noch eine halbe Stunde

weiter zum Rittner Horn mit wunderschöner Rundumsicht.

Rückfahrt und Abendessen.

6. Tag - Mi. 01.05.2013: Frühstück - Am Vormittag geht es

nach Natz. Der Tourismusverein und die Apfelkönigin von

Natz-Schabs laden am, 1. Mai zum 14. Königlichen Festival

im Blütenzauber auf

das sonnenverwöhnte Apfelhochplateau

ein. Zahlreiche

Königinnen und adelige

Hoheiten aus dem In- und

Ausland werden wieder zu

diesem Fest erwartet. Der

Festbetrieb beginnt um

10.30 Uhr mit einem Radio


Südtirol im Blütenzauber

Blumenmarkt in Bozen am 30.04. & Blütenzauber in Natz am 01.05.

7 Tage - Freitag 26. April bis Donnerstag 02. Mai 2013

Tirol Frühschoppen, mit bekannten Interpreten der Volksmusik.

Auf der Königlichen Meile geben zahlreiche Produktköniginnen

Autogramme und stehen für Erinnerungsfotos

zur Verfügung. Die Apfelkönigin verteilt zudem noch

saftige Äpfel. Absoluter Höhepunkt ist der Festumzug um

14 Uhr, an dem wieder zahlreiche „Königliche Hoheiten“ teilnehmen

werden. Begleitet werden sie von Musikkapellen,

Feuerwehren, Schuhplattlern und den schön geschmückten

Festwagen der örtlichen Vereine. In der Festkutsche begleiten

die Ehrengäste und Apfelkönigin die bunte Gesellschaft.

Anschließend Unterhaltung mit flotter Musik. Volksmusikgruppen

musizieren und bringen uns in Stimmung, bevor es

am Spätnachmittag wieder

zum Abendessen zurück ins

Hotel geht.

7. Tag - Do. 02.05.2013:

Frühstück - Den Koffer voller

Erinnerungen treten wir heute

die Heimreise an.

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 489,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 48,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• Begrüßungstrunk im Hotel

• 6 x Übernachtung im DZ mit Du / WC, Telefon,

Sat- TV

• 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen mit Drei-Gang-Menü und Salatbuffet

• Eintritt Schloss Trauttmansdorff

• 1 x Musikabend

• Dolomitenrundfahrt mit Reiseleiterin

• Fahrt zum Blumenmarkt in Bozen und Seilbahnfahrt

auf den Ritten mit Reiseleiterin

• Tagesfahrt Seiseralm mit Reiseleiterin

• Fahrt nach Meran mit Reiseleiterin

• Blütenfest in Natz

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

21


Tel.: 04406 - 6448

1. Tag - Sa. 04.05.2013: Anreise - London

Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz Hude (weitere Haltestellen

nach Anmeldung). Die Anreise erfolgt über die A1 durch Belgien

an Antwerpen vorbei zur Fähre nach Calais zur Fährüberfahrt

nach Dover. Weiterfahrt nach London zum zentral

gelegenem Hotel Holiday Inn Commercial Road.

2. Tag - So. 05.05.2013:

3-stündige Stadtrundfahrt

Nach dem Frühstück werden wir bei

einer 3-stündigen Stadtrundfahrt London

ein wenig kennenlernen. Hierbei

sehen wir unter anderem Londons bekannteste

Sehenswürdigkeiten wie

z. B. Buckingham Palace, Tower

Bridge, Tower of London, Big Ben,

House of Parlament uvm.. Am Nachmittag

hat London jeder für sich. Dort

empfehlen wir Madame Thussauds weltberühmtes Wachsfigurenkabinett,

den mächtigen Tower mit den Kronjowelen

oder eine Fahrt mit dem größten Riesenrad der Welt dem

„London Eye“. Darin schwebt man 135 m über den Dächern

der Weltstadt und genießt das atemberaubende Panorama

aus der Vogelperspektive.

3. Tag - Mo. 06.05.2013: 2. 3-stündige Stadtrundfahrt

Frühstück - Heute werden wir bei einer 2. Stadtrundfahrt/

gang versuchen noch so viel wie möglich von London zu erkunden.

Der Nachmittag steht wieder jedem zur freien Verfügung,

denn selbstverständlich darf in London das Shopping

nicht zu kurz kommen. Die meisten Geschäfte haben

auch am Sonntagnachmittag geöffnet. Hierfür eignen sich

besonders das Mega-Kaufhaus Harrods, Convent Garden,

die Oxford Street und die Regents Street sowie das Westfield

Shopping Centre. Sehr lohnend ist auch der Besuch

von einem der zahlreichen Museen Londons wie z. B. das

British Museum, bekannt für seine Ägyptenausstellung, das

22

London

4 Tage - Samstag 04. bis Dienstag 07.Mai 2013

Viktoria & Albert Museum,

das Kunstgeschmack für jedermann

zu bieten hat - von

der Antike bis in die Moderne,

oder das Natural History

Museum, wo man auf

den Spuren der Dinosaurier

wandeln kann.

4. Tag - Di. 07.05.2013:

Abreise London

Heute geht es nach dem Frühstück wieder zurück in die

Heimat.

Der Reisepreis beträgt: 379,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 180,- €

Zu buchbare Leistungen:

3 x Abendessen pro Person: 66,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD, Bordservice

u. WC

• Frühstücksbrötchen während der Anreise

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 3 x Übern. im Hollyday Inn London Commercial Road

• 3 x Englisches Frühstück

• 2 x Reiseleitung für Stadtrundfahrt

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.


1. Tag - Fr. 17.05.2013: Anreise in den Spreewald

Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz in Hude (weitere Haltestellen

nach Anmeldung). Die Anreise erfolgt über die Autobahn

an Hannover vorbei auf die A2 Richtung Berlin nach Cottbus.

Zunächst besuchen wir den Wörlitzer Park. Bei einer

Führung können wir die Höhepunkte des 112 ha großen

Englischen Gartens, einen der frühesten Landschaftsparks

Kontinentaleuropas, erleben. Anschließend haben wir die

Möglichkeit die wechselnden Gartenbilder mit den genial

angelegten Sichtachsen in einer Gondel sitzend vom Wasser

zu erleben. Am Abend genießen wir unser Essen im Hotel.

2. Tag - Sa. 18.05.2013: Stadtrundfahrt und Folklore

im Spreewald

Heute unternehmen wir nach dem Frühstück eine Fahrt

auf dem romantischen Spreefließen,

durch urwüchsige Wälder, üppige

Flora und Fauna, vorbei an schilfgedeckten

Bauernhäusern, offenbart die

wahre Schönheit dieser Landschaft.

Die Fährmänner erzählen so manche

Anekdote aus der Zeit, als die Post

noch überall per Kahn zugstellt wurde.

Wir fahren ab Burg zu dem bekannten

historischen Gasthaus „Polenzschenke“.

Hier besteht die Möglichkeit zum

Mittagessen. Am frühen Abend fahren wir dann nach Lübbenau.

Von dort bringt uns die Mollybahn in das Museumsdorf

Lehde. Wo wir zu einem Spreewald-Buffet mit Unterhaltung

erwartet werden. Der Wirt begrüßt uns in einem individuell

eingerichteten Gasthaus. Die bis ans Wasser reichende Außenterrasse

ist spreewaldtypisch gestaltet, überdacht und

beheizbar. In original Spreewälder Holzkähnen laden gedeckte

Tische zum Verweilen ein. Die Spreewälder Küche

bietet eine Vielfalt an traditionellen

Fisch-, Wild- und

Fleischgerichten, die nach

alten Rezepten zubereitet

werden. Besonders beliebt

sind die Köstlichkeiten rund

um die Gurke, aber auch die

einzigartigen Spreewald-

Buffets, die zu der Abendveranstaltung angeboten wird.

Gegen 22.00 Uhr werden wir in beleuchteten Kähnen nach

Lübbenau zurückgebracht zur Weiterfahrt ins Hotel.

3. Tag - So. 19.05.2013: Ganztagesausflug Tagebau

Nach dem Frühstück im Hotel erleben wir heute eine geführte

Tour mit einem Transportwagen in den aktiven Braunkohle

Tagebau. Am Mittag erwartet uns ein Imbiss inmitten

Flusslandschaft Spreewald

4 Tage - Freitag 17. Mai bis Montag 20.Mai 2013

der bizarren Tagebaulandschaft.

Abendessen im Hotel.

Tel.: 04406 - 6448

4. Tag - Mo. 20.05.2013:

Spreewald - Heimreise

Frühstück - Wir unternehmen

vor der Heimreise noch eine Führung durch den am

Rande von Cottbus gelegenen Park Branitz. Cottbus ist die

jüngste deutsche Universitätsstadt und besitzt trotz ihrer industriellen

Entwicklung viele Park- und Grünanlagen. Daher

ist Cottbus auch als „Tor zum

Spreewald“ bekannt. Der wohl

bekannteste Park Branitz mit

seinem Schloss wurde von Fürst

Pückler-Muskau geschaffen. Im

See des Parks befindet sich das

Pyramidengrab des Fürsten.

Für die Gestaltung nutzte Fürst

Pückler den anstehenden hohen

Grundwasserstand und die in der

Nähe gelegene Spree, um in seinem

Park ein künstliches Gewässersystem

zu schaffen. Mit dem Aushub aus den Seen und

Kanälen ließ er das gestalterisch vollendete Geländerelief

des Parks anlegen. Nun treten wir mit vielen neuen Eindrücken

endgültig die Heimreise an.

Der Reisepreis beträgt: 339,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 63,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen während der Anreise

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 3 x Übernachtung und Frühstück im ****Hotel Lindner

Congress Hotel Cottbus

• 2 x Abendessen im Hotel

• 1 x Führung Wörlitzer Park incl. Fährüberfahrt

• 1x Spreewalder Erlebnisabend mit Buffet

• Mollybahnfahrt von Lübbenau - Lehde

• Rückfahrt: Lehde - Lübbenau in beleuchteten Kähnen

• 4 Std. Tischkahnrundfahrt

• 1 x Reiseleitung

• Ausflug in den Tagebau mit Fahrt im Mannschaftsbus

& Imbiss

• 2 Std. Führung Park Branitz - Gartenteich

von Fürst Pückler

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

23


Tel.: 04406 - 6448

Die Bernsteinküste

- das bedeutet Natur

pur, goldgelbe Strände,

Dünen, Meer,

aber auch Inseln und

geschichtsträchtige

Städte wie Danzig

und Stettin. Wohin wir

auch kommen - Man wird überwältigt sein von den Naturschönheiten

dieses Landes mit seiner jahrhundertealten Geschichte.

Leba ist an drei Seiten von Wasser umgeben: der Ostsee mit

ihrem Sandstrand und landeinwärts vom Lebsko- und Sarbsko-See.

Leba ist ein quirliger Urlaubsort mit guter Infrastruktur

und einem romantischen Fischerhafen. 5 km entfernt liegt das

beeindruckende feinsandige Dünengebiet Slowinski Nationalpark,

eine der größten touristischen Attraktionen in Polen. Ein

Netz von Wanderwegen schlängelt sich durch die bis zu 42 m

hohen Sanddünen.

1. Tag - Di. 28.05.13: Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz in

Hude (weitere Haltestellen nach Anmeldungen). Die Anreise

erfolgt über Hamburg Lübeck mit Stopp in Mecklenburg-Vorpommern

zur Zwischenübernachtung in Stettin.

Abendessen im Hotel.

2. Tag - Mi. 29.05.13: Nach dem Frühstück erwartet uns unser

Reiseleiter zu einer Stadtführung in Stettin. Die wichtigste

polnische Hafenstadt ist zu einer Kulturhauptstadt geworden.

Wir sehen das Schloss der pommerschen Herzöge, die

St. Johanneskirche,

das

restaurierte

Rathaus, das

Portowa Tor,

das Loitz-

Haus uvm.

Anschließend

fahren wir

nach Leba,

zum Hotel „WODNIK“. Es liegt im bezauberndsten Teil

von Łeba in einem Tourismus und Erholung gewidmeten

Bereich der Stadt, der unmittelbar am Strand von einem

Waldgebiet umgeben wird und sich unweit der Seen Jezioro

Łebsko und Jezioro Sarbsko befindet. Es bildet einen günstigen

Ausgangspunkt für eine Besichtigung der Stadt Łeba,

des Slowinzischen Nationalparks und der malerischen Umgebung.

Hier werden wir 4 Nächte wohnen. Abendessen im

Hotel.

3. Tag - Do. 30.05.13: Nach dem Frühstück fahren wir mit

Reiseleiter zunächst zum Slowinski-Nationalpark. Dieses

Naturschutzgebiet, westlich des Ortes Leba gelegen, ist

bekannt für die bis zu 50 m hohen Wanderdünen, die sich

ca. 10 m pro Jahr in die Kiefernwälder hineinschieben und

die Bäume nach und nach unter sich begraben. Mit einem

Elektrozug erkunden wir einen Teil des Nationalparks. Wer

möchte, kann zu Fuß die Dünen erklimmen. Im 180 Quadratkilometer

großen Park liegen auch der slawische Kultberg

Rowokol und der Gardno-See, der zweitgrößte See Polens.

Anschließend Freizeit in Leba. Abendessen im Hotel.

24

Stettin - Kaschubische Schweiz -

Slowinski Nationalpark - Danzig

7 Tage - Dienstag 28. Mai bis Montag 03. Juni 2013

4. Tag - Fr. 31.05.13: Frühstück. Heute fahren wir mit Reiseleiter

in die Kaschubische Schweiz. Eines der größten

Waldgebiete Polens, mit einer reizvollen Seenlandschaft

erwartet uns. Wir besichtigen eine typische private Töpferei

mit Museum und Werkstatt. Der Besuch eines Kaschubenmuseums

und einer Klosterkirche aus dem 14. Jahrhundert

darf natürlich nicht fehlen. Am Abend erleben wir ein kaschubisches

Abendessen mit Folklore in einem Restaurant,

bevor wir zurück ins Hotel fahren.

5. Tag - Sa. 01.06.13: Frisch gestärkt vom Frühstück fahren

wir mit Reiseleiter nach Danzig. Zunächst haben wir

das einmalige Erlebnis eines Orgelkonzerts im Dom Oliwa.

Weiterfahrt zum Zentrum, hier sehen wir die wunderschön

restaurierte Altstadt mit dem Krantor, Lange Gasse, Neptunbrunnen,

Marienkirche, Frauengasse, Arturshof und eine

Bernsteinschleiferei. Nach einer Freizeit, Rückfahrt über

Sopot und Gdingen zum Hotel. Abendessen im Hotel

6. Tag - So. 02.06.13: Heute Morgen werden nach dem

Frühstück die Koffer verladen. Wir fahren durch die Kaschubische

Schweiz zur Zwischenübernachtung im Novotel in

Posen. Abendessen im Hotel.

7. Tag - Mo. 03.06.13: Nach dem Frühstück fahren wir an

Berlin vorbei weiter in Richtung Heimat.

Der Reisepreis beträgt: 489,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 61,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen während der Anreise

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 1 x Übernachtung mit HP in Stettin

• 4 x Übernachtung mit HP

• 3 x Abendessen im Hotel

• 1 x Übernachtung mit HP in Posen

• Stadtführung in Stettin

• 3 Tage Reiseleitung in Kaschuben und Danzig

• Orgelkonzert im Dom Oliwa

• Eintritt und Führung im Slowinski-Nationalpark

inkl. Fahrt mit dem Elektrozug

• Eintritt Töpferei und Museum

• Kaschubisches Essen mit Folklore

• Kurtaxe

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.


Kneipen, Restaurants,

Café, Bars, Brauereien

und Diskotheken, diese

bunte gastronomische

Mischung darf sich nicht

umsonst die längste Theke

der Welt nennen - die

Düsseldorfer Altstadt. -

Rund um das Herz der

Altstadt „Bolkerstraße“

versammeln sich rund 250

Kneipen, Bars oder Restaurants auf engsten Raum. Vom Feinschmecker

bis zum Partygänger, das Publikum der Altstadt ist genauso

vielfältig wie ihre Gastronomie. - Zudem wird hier nur am

Wochenende gefeiert, hier in Düsseldorf fängt das Wochenende

schon mittwochs an, die Altstadt lockt ihre Besucher nämlich mit

unzähligen „After-Work Partys“. - Für alle die ihre Freizeit lieber

entspannter verbringen, verlockt die Düsseldorfer Rheinpromenade

zum Flanieren. Bei schlechtem Wetter kann aus dem Spaziergang

dann ganz leicht eine Shoppingtour werden, neben der

längsten Theke der Welt kann Düsseldorf zugleich eine lange Einkaufsstraße

vorweisen.- Die kulturelle Szene und das vielfältige

Gastronomie- und Shoppingangebot macht die Düsseldorfer Altstadt

zu einem beliebten Ausflugsziel, nicht nur für Düsseldorfer.

1. Tag - Fr. 03.05.2013: Anreise / Stadtrundgang

Abfahrt 7.00 Uhr Schützenplatz in Hude. (Weitere Haltestellen

nach Anmeldungen) Die Anreise erfolgt über die A1 an

Münster vorbei über Oberhausen weiter nach Düsseldorf.

Wir übernachten im **** Mercure Hotel Düsseldorf Hafen.

Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Medienhafen

und liegt verkehrsgünstig zur Altstadt und zur Messe. S-

und Strassenbahnhaltestelle vor dem Hotel. Nach der Zimmerverteilung

gehts zum 2-stündigen Stadtrundgang. Am

Abend kann jeder Düsseldorfs-Altstadt „die längste Theke

der Welt“ besuchen.

3 Tage Düsseldorf

zur längsten Theke der Welt

Freitag 14. bis Sonntag 16. Juni 2013

Tel.: 04406 - 6448

2. Tag - Sa. 15.06.2013: Tag zur freien Verfügung

Heute kann jeder nach dem Frühstückbuffet Düsseldorf auf

eigene Faust erkunden. Wie z. B. die Königsallee „Kö“, sie

gilt als exklusivster Kilometer Deutschlands, Markenzeichen

Düsseldorfs und ist ein Muss für jeden Besucher. Und

wer es weniger kostspielig mag und einfach nur seinen Kleiderschrank

auffüllen möchte, ist auf der Schadowstraße gut

aufgehoben. Sie ist eine der umsatzstärksten und meistbesuchten

Einkaufstraße in Deutschland. Am Abend auf zur

„längsten Theke der Welt“.

3. Tag - So. 16.06.2013: Heimfahrt

Nach einem späten Frühstückbuffet werden wir uns so gegen

Mittag wieder auf den Weg nach Hause begeben.

Der Reisepreis beträgt: 149,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 48,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Übernachtung im **** Mercure Hotel

• 2 x Frühstücksbuffet

• 1 x Stadtrundgang in Düsseldorf

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

25


Tel.: 04406 - 6448

Sommer - Sonne - Wandern - Erholen - Erleben

Imst, der Platz an der Sonne und

der beste Logenplatz für unseren

Bergsommer! Vor uns liegt ein Panorama

voller Möglichkeiten: Ausflüge

zur Almlandschaft hoch in den

Tiroler Bergen, ins benachbarte Bayern in eine pittoreske

Kleinstadt, zum malerischen Achensee im Tiroler Unterland

oder über die schönsten und beliebtesten Gebirgsstraßen

der Alpen. Volkskultur, Wanderspaß und Action kommen

ebenso wenig zu kurz wie Wellness und kulinarische Highlights

im Hotel. Das ist unser ganz persönlicher Bergsommer.

1. Tag - Sa. 22.06.2013: Ankunft 5:00 Uhr Schützenplatz

in Hude (Weitere Einstiegsorte nach Anmeldung). Wir fahren

über Hannover - Würzburg an Kempten vorbei in unser

Hotel „Hirschen“. Das

Hotel mit Hallenbad und

Wohlfühloase liegt zentral

und wird von der Familie

Staggl, nach alter

Tradition geführt. Nach

Begrüßung durch die

Wirtsfamilie und Mitarbeiter

und dem Willkommensschnaps

nehmen wir unser Vier Gangmenü ein.

2. Tag - So. 23.06.2013: Nach einem reichhaltigen Frühstück

von Buffet (mit Bioecke), machen wir heute einen

Stadtrundgang oder eine Panoramarundfahrt mit Besuch

im ersten SOS Kinderdorf und der Weberei in Imst,

dazu noch die Area 47, das Outdoorzentrum ganz in unserer

Nähe. Uns Begleitet dabei ein Reiseleiter. Wer möchte

kann im Hotel ein Mittagessen einnehmen und die Annehmlichkeiten

des Hauses testen. Am Abend findet der Tiroler

Abend im Stall mit einem bodenständigen, Abendmenü

26

Tiroler Bergsommer in Imst

9 Tage - Samstag 22. bis Sonntag 30. Juni 2013

statt. Wer nicht wandern kann, wird mit dem Hoteleigenen

Traktor hin und zurück gefahren. Musik, Stimmung, Tanz

und die Schuhplattler-Gruppe sorgen für einen zünftigen

Abend.

3. Tag - Mo. 24.06.2013: Frühstück - Heute starten wir zu

unserer wohl schönsten Tagesfahrt. Die Silvrettenrundfahrt,

Arlbergpass, Montafon, Silvrettastrasse. Am Stausee haben

wir dann Zeit die Mittagspause zu genießen und die Bergwelt

hautnah zu spüren. Über das Paznaunatal, Galtür und

Ischgl, fahren wir wieder zurück zum Hotel. Dort können wir

die Annehmlichkeiten wie Hallenbad, Badesee, Liegewiese,

Sauna, Dampfbad und Wasserbetten genießen. Abendessen.

Wir wählen und Sie kochen.

4. Tag - Di. 25.06.2013: Heute geht es nach dem Frühstück

zur Tagesfahrt nach Garmisch - Mittenwald, die Geigenbauer

Stadt mit dem historischen Kern und den wunderbar

bemalten Häusern. Flanieren, bummeln, genießen. Für

unsere Mittagspause finden wir sicher ein passendes Restaurant.

Rückfahrt über Scharnitz, Leutasch nach Imst.

Abendessen. Musik und Tanzabend mit Albert dem Trompetenexpress

der Stimmungsmacher im Hotel.

5. Tag - Mi. 26.06.2013: Der Vormittag nach dem Frühstückbuffet

steht uns zur freien Verfügung. Am Nachmittag

treten wir eine kleine Fahrt in das Pitztal an. Der wohl

schönste Talabschluss mit vielen Möglichkeiten erwartet

uns. Abendessen im Hotel.

6. Tag - Do. 27.06.2013: Am frühen Morgen fahren wir auf

das Hahntennjoch und lassen uns beim Frühstücken von

den Gämsen neidisch zuschauen - ein traumhaftes Erlebnis.

Zurück im Hotel: Frühstück vom Buffet. 11.00 Uhr Abfahrt in

das Ötztal, ein Tal der besonderen Note. Wir fahren bis zur

Mautstation der Timmelsjochstrasse, nehmen noch den

großen Wasserfall in Umhausen mit und genießen einen

besonderen Tag. Abendessen im Hotel.

7. Tag - Fr. 28.06.2013: Frühstückbuffet - Heute geht es mit

dem Wanderbus nach Hoch-Imst, weiter mit dem Lift (inklusive).

Dann kommen wir alle auf unsere Kosten - die Wanderer

haben ausgedehnte Möglichkeiten die große Hüttentour

zu machen, für einige bietet sich die Latschenhütte an

und der Rest verweilt in der Sonne auf der Untermarkter

Alm. Zu Fuß, mit der Seilbahn oder mit der neuen Alpen-

Achterbahn sausen wir ins Tal - ein wunderbarer Tag mitten

in den Lechtaler Alpen. Fahrt mit dem Alpincoaster ist extra


zu bezahlen. Abendessen

im Hotel.

8. Tag - Sa.

29.06.2013: Gleich

nach dem Frühstück

starten wir gestärkt

unsere Tagesfahrt in

die bezaubernde Tiroler

Landeshauptstadt

Innsbruck - eine Stadt mit besonderem Flair. Dort können

wir mit der neuen Hungerburgbahn fahren und weiter mit der

Nordkettenbahn, bis ganz hinauf auf 2300 Meter und genießen

dort einen herrlichen Blick über die Alpenstadt und in

das Karwendl. Anschließend zurück in die Stadt, dann Besuch

der Innsbrucker Altstadt mit dem sehenswerten „Goldenen

Dachl“, und vielem mehr! Abendessen im Hotel.

9. Tag - So. 30.06.2013: Eine erlebnisreiche Woche geht zu

Ende, leider Abreise nach dem Frühstücksbuffet.

Tiroler Bergsommer in Imst

9 Tage - Samstag 22. bis Sonntag 30. Juni 2013

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 669,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 64,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• Begrüßungsschnaps

• 8 x Übernachtung im DZ mit Dusche, WC,

Telefon, Kabel-TV

• Benutzung von Wohlfühloase mit Sauna, Dampfbad,

Biosauna, Hallenbad, Wasserbetten und Badeteich

mit Liegewiese

• 8 x reichhaltiges Frühstücksbuffet - z B. Speck und

Eier werden frisch gebraten

• 7 x 4-Gangmenü mit Salaten vom Buffet

• Tirolerabend mit Abendessen

• Panoramarundgang oder Panoramarundfahrt mit

Besichtigung der Weberei und dem SOS Kinderdorf

• Gämsenfahrt am frühen Morgen

• Tagesfahrt ins Ötztal

• Tagesfahrt Garmisch bis Mittenwald

• ½ Tagesfahrt ins Pitztal

• 6 x Reiseleitung

• Berg und Talfahrt mit den Imster Bergbahnen in

Hoch Imst

• Musik- und Tanzabend mit Albert`s Trompeten Express

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

27


Tel.: 04406 - 6448

Das Simonswäldertal zählt mit zu den landschaftlich

schönsten Gebieten des südlichen und mittleren Schwarzwaldes.

Inmitten grüner Wiesen und Wälder, nordöstlich von

Freiburg im Landkreis Emmendingen gelegen, bietet sich

dem Gast eine Fülle von Wandermöglichkeiten in reiner und

gesunder Berg- und Waldluft. Simonswald ist staatlich anerkannter

Erholungsort und zeichnet sich durch sein mildes

Klima aus. Der Ort zieht sich vom Taleingang hinauf bis zum

1.150 Meter hohen Brend oder bis fast auf den Gipfel des

Kandel (1.247 m). Es wird von mächtigen Bergen umrahmt

und die Wilde Gutach, ein Gebirgsbach von besonderer

Güte, fließt durch das Tal. Natürlich gehört das gesamte Simonswäldertal

zum Naturpark Südschwarzwald.

1. Tag - Do. 04.07.2013: Anreise zum Schwarzwald

Abfahrt: 6.00 Uhr Schützenplatz in Hude (weitere Einstiegsorte

nach Anmeldungen). Nun beginnt unsere Anreise über

die A1, Sauerlandlinie, A5 zu unserem Gasthof Hotel-Engel

(ohne Fahrstuhl). Es liegt in einem der schönsten Seitentäler

des Elztals und bietet uns zu jeder Jahreszeit Abwechslung

und Erholung. In den gemütlich eingerichteten Gaststuben

können wir Schwarzwälder Spezialitäten und Regionale

Gerichte je nach Saison genießen. Zimmerverteilung und

Abendessen.

2. Tag - Fr. 05.07.2013:

Schwarzwaldrundfahrt

Frühstück - Heute unternehmen

wir eine Tagesfahrt

mit Reiseleitung

durch den herrlichen

Südschwarzwald - Hirschsprung,

Ravennaschlucht,

Hinterzarten, Titisee,

Neustadt, Schluchsee,

Glottertal, Feldberg und

Schauinsland. Abendessen

im Hotel.

28

S c h w a r z w a l d

7 Tage - Donnerstag 04. bis Mittwoch 10. Juli 2013

3. Tag - Sa. 06.07.2013: Insel Mainau & Rheinfall. Nach

einem genussreichen Frühstück in unserem Hotel brechen

wir zur Blumeninsel Mainau auf, sie ist ca. 45 ha groß und

damit die kleinste Bodensee-Insel. Die Insel ist ein einziger

riesiger Park, in dem sich die wunderschöne Schlosskirche

und das alte Barockschloss befinden. Lassen wir uns verzaubern!

Den Abschluss bildet die Fahrt zum Rheinfall bei

Schaffhausen - dem größten Wasserfall Europas. Er bietet

den Besuchern ein grandioses Schauspiel. Über eine Breite

von 150 m und eine Höhe von 23 m stürzen bei mittlerer

Wasserführung des Rheins 700 Kubikmeter Wasser pro Sekunde

über die Felsen. Vom Rheinfallbecken aus haben wir

einen fantastischen Eindruck von der Wucht der Wassermassen.

Den Tag lassen wir bei einem gemütlichen Abendessen

im Hotel ausklingen.

4. Tag - So. 07.07.2013: Europapark Rust / Immer wieder

Sonntag. Nach dem Frühstück fahren wir in den Europapark

Rust zur Live-Show im Ersten „Immer wieder sonntags“

mit dem beliebten Moderator Stefan Mross. Im Anschluss

kann jeder den Europapark, mit all seinen Attraktionen und

Shows erkunden. Außerdem findet heute der „Edeka Tag“

statt und lädt seine Freunde und Kunden zum Feiern ein.

Abendessen im Hotel.

5. Tag - Mo. 08.07.2013: Elsass

Nach dem Frühstück fahren wir mit Reiseleitung nach Colmar.

Es ist das Schmuckkästchen unter den elsässischen

Städten. Von den Franken gegründet wurde Colmar im Jahre

823 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Trotz der vielen

Kriege, die Mitteleuropa überzogen, konnte sich Colmar

eine schöne Altstadt erhalten. Ein Stadtrundgang führt unter

anderem sicher auch durch Klein-Venedig, außerdem se-


henswert sind das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert, das

Arkadenhaus, das Zollhaus, das “Maison Pfister”, das Museum

Bartoldi und natürlich das weithin bekannte “musée

d’Unterlinden” und der Isenheimer Altar aus dem frühen 16.

Jahrhundert. Weiterfahrt über die Elsässer Weinstraße in

das schönste Weindorf Riquewihr zur Kaffeepause. Heute

nach dem Abendessen kann jeder das Tanzbein schwingen.

6. Tag - Di. 09.07.2013: Freier Vormittag / Kaffeefahrt

Frühstück - Der heutige Vormittag steht zur freien Verfügung.

Am Nachmittag sehen wir einem Konditor zu, wie

er eine Original Schwarzwälder

Kirschtorte zubereitet. Anschließend

gibt es ein Stück der leckeren

Torte mit Kaffee oder Tee für

Alle. Rückfahrt zum Hotel und

Abendessen.

7. Tag - Mi. 10.07.2013:

Heimreise

Wir genießen noch einmal das

gute Frühstück, bevor wir uns auf

die Heimreise begeben. Gegen

Abend erreichen wir unsere Heimatorte.

S c h w a r z w a l d

7 Tage - Donnerstag 04. bis Mittwoch 10. Juli 2013

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 519,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 60,- €

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen bei der Anreise

• Kaffee u. Tee während der An- und Abreise im Bus

• 6 x Übernachtung im DZ mit Dusche, WC und TV

• 6 x erweitertes Vital-Frühstücksbüffet inkl. Sekt

• Am Anreise Tag ein 4-Gang Menü

• 5 x 3-Gang Menü zur Wahl

• 1 x Tanzabend mit Musik

• Freier Eintritt in Museen im Zweitälertal

• Kurtaxe und Konus Gästekarte

• Eintritt zur Live-Show „Immer wieder sonntags“

• Eintritt Europapark Rust

• Eintritt Insel Mainau

• 3 x fachkundige Reiseleitung

• Vorführung vom Konditor und 1 Stück Schwarzwälder

Kirschtorte & Kaffee oder Tee

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

29


Tel.: 04406 - 6448

1. Tag - Mo. 15.07.13: Anreise Raum Brighton

Abfahrt 5:00 Uhr Schützenplatz in Hude. Wir fahren über die

A1, Oberhausen und Venlo an Antwerpen vorbei bis Calais.

Dort geht es per Fähre in ca. 90 Minuten nach Dover mit

den berühmten „White Cliffs of Dover“. Wir beziehen unser

Hotel im Raum Brington - Abendessen.

2. Tag - Di. 16.07.13: Brighton - Devon

Frühstück - Bei unserer Weiterfahrt in die Grafschaft Devon

werden wir einen Abstecher ins wunderschöne Salisbury

einplanen. Außerdem werden wir noch die geheimnisvollen

Steinkreise von Stonehenge besichtigen. 85 riesige Steine

wachsen hier seit mehr als vier Jahrtausenden. Später reisen

wir in den Raum Exeter/Torquay. Dort werden wir zwei

Nächte bleiben. Gemeinsames Abendessen. Gemeinsames

Abendessen.

3. Tag - Mi. 17.07.13: Ausflug Exeter und Dartmoor

Nach dem Frühstück lernen wir bei einer Stadtführung Exeter,

die Hauptstadt der Grafschaft Devon kennen. Sie ist

mit ihren römischen Stadtmauern und dem mittelalterlichen

Stadtkern Drehort der Romanverfilmung „Magie der Liebe“

von Rosamunde Pilcher. Besonders sehenswert sind die

prächtige Kathedrale, die Guildhall sowie die mittelalterlichen

Kellergewölbe. Am Nachmittag unternehmen wir einen

Ausflug ins Dartmoor, eine der unberührtesten Bilderbuchlandschaften

Englands. Es diente als Drehort zahlreicher

Verfilmungen und mit etwas Glück sehen wir bei unserer

30

Cornwall

Auf den Spuren Rosamunde Pilchers

8 Tage - Montag 15. bis Montag 22. Juli 2013

Rundfahrt einige der etwa 2500 wilden Ponys, die auf den

offenen Moorflächen grasen. Abendessen und Übernachtung

im Hotel vom Vortag.

4. Tag - Do. 18.07.13: Devon - Cornwall

Frühstück - Heute besuchen wir am Vormittag die alte Hafenstadt

Plymouth, Heimat des größten See- und Kriegshafen

Englands. Von hier aus setzten die Pilgerväter die

Segel der Mayflower in Richtung Amerika, und Sir Francis

Drake startete zu seiner Weltumsegelung. Dann spazieren

wir durch das alte Fischerviertel „The Barbican“. Vorbei an

den beiden idyllischen Fischerdörfern Looe und Polperro,

bekannt durch die Pilcher Verfilmung „Karussell des Lebens“,

erreichen wir die Grafschaft Cornwall. Abendessen

und Übernachtung.

5. Tag - Fr. 19.07.13: Ausflug Land`s End und St. Ives

Frühstück - Heute wandeln wir auf den Spuren Rosamunde

Pilchers, denn St. Michel`s Mount, Land`s End und Penzance

sind oft

erwähnte Orte in

ihren Romanen.

Die bekannte

Autorin wurde

in der Nähe von

Penzance geboren.

Wir beginnen

den Tag

mit einem Blick

auf, St. Michel`s

Mount, ein ehemaliges Benediktinerkloster. Bei Ebbe ist die

Insel über einen Damm erreichbar, bei Flut verkehren Boote.

Bei Land`s End dem westlichsten Punkt Englands, treffen

Atlantik und Ärmelkanal aufeinander. Überwältigende

Landschaften genießen wir bei einem Spaziergang entlang

einsamer Schmuggelpfade. Ein besonderes Highlight ist ein

Besuch des mediterran anmutenden St. Ives. Abendessen

und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

6. Tag - Sa. 20.07.13: Cornwall - Bristol

Nach dem Frühstück werden wir heute entlang der Küste

fahren und besuchen den Landsitz Prideaux Place, Hauptschauplatz

für die Verfilmung „das Ende eines Sommers“

und „Heimkehr“ von Rosamunde Pilcher. Nicht weit von hier

liegt Tintagel Castle, der Legende nach soll hier König Artus

geboren und aufgewachsen sein. Auch dem Bilderbuchort

Clovelly werden wir einen Besuch abstatten. Um die Klein-


stadt Glastonbury ranken sich heute Mythen und Legenden.

Sie finden hier die Reste einer Abtei, in der der heilige

Gral vergraben sein soll. Abendessen und Übernachtung im

Raum Bristol.

7. Tag - So. 21.07.13: Bristol - Kent

Frühstück - Das lebendige Bristol wird durch breite, baumgesäumte

Straßen und bunte gregorianische Häuser geprägt.

Außerdem besuchen wir das nahe gelegene elegante

Bath, das mit seinen Häuserzeilen aus dem 18. Jh. zu den

schönsten Städten Europas zählt. Wir werden entlang des

Royal Crescent spazieren und besuchen die berühmten Römischen

Bäder. Vorbei an Windsor Castle, dem Wohnsitz

der englischen Königsfamilie erreichen wir unseren heutigen

Übernachtungsort in der Grafschaft Kent.

8. Tag - Mo. 22.07.13: Kent - Heimreise

Frühstück - Nach dem heißt es schon wieder Abschied nehmen

von Großbritannien. Ab Dover treten wir die Fährüberfahrt

zurück nach Calais sowie die anschließende Heimreise

an.

Cornwall

Auf den Spuren Rosamunde Pilchers

8 Tage - Montag 15. bis Montag 22. Juli 2013

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 899,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 176,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 7 x Übernachtung mit HP und englischem Frühstück

in guten Mittelklassehotels

• Reiseleitung vom Brighton bis Kent

• 2 x Fährüberfahrten

• Eintritt Prideaux Place inkl. Führung

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

31


Tel.: 04406 - 6448

Wir fahren mit der ****MS Prinzessin Isabella, ein Schiff

für gehobene Ansprüche. Es ist ein Neuzugang auf der Donau.

Dort können wir

den Komfort, das geschmackvolleAmbiente

im klassischen Stil,

komfortable Kabinen,

und lassen uns von einer

tollen Besatzung

und der guten Küche

an Bord verwöhnen. Es

wurde in den Niederlanden

gebaut, bisher auch für Passagiere unter dem Namen

„River Odyssey“ unterwegs, wurde das Schiff langfristig für

die Phoenix-Flotte gewonnen.

Herzlich willkommen auf der MS Prinzessin Isabella!

• 4 Passagierdecks

• Lichtdurchflutetes Panorama-Restaurant (eine Tischzeit)

• Großzügige Aussichtslounge mit Bar und Tanzfläche

• Foyer mit Rezeption, Boutique, Ausflugsbüro und

Bibliothek mit Leseecke

• Internetcafe und WLAN

• Fitnessraum

• Wäscheservice

• Großzügiges Sonnendeck mit Liegestühlen,

Sitzgruppen und Schattenplätzen

1. Tag - Fr. 26.07.13: Heimatort - Altmühltal

Abfahrt 7.00 Uhr Schützenplatz in Hude (weitere Haltestellen

nach Anmeldung). Die Anreise erfolgt über Hannover,

Halle, Leipzig und dann weiter über die A9 nach Dietfurt im

Altmühltal. Hier empfängt uns Bräu-Toni im Gasthof Schneeberger

zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel.

2. Tag - Sa. 27.07.13: Altmühltal - Passau - Einschiffung

Nach dem Frühstück und Koffer

verladen reisen wir über Regensburg

nach Passau. Hier werden

wir ab 14.30 Uhr an Bord unserer

„Donauresidenz“ Prinzessin Isabella

erwartet. Willkommenscocktail

und mehrgängiges Abendessen an

Bord.

32

Achtung: Anmeldung nur bis 27.02.2013

Donaukreuzfahrt

Passau - Wien - Kalocsa - Budapest - Bratislava - Passau

9 Tage - Freitag 26. Juli bis Samstag 03. August 2013

3. Tag - So. 28.07.13: Wien / Österreich

Schon am nächsten Tag erreichen wir die Walzermetropole

Wien, mit

der Hofburg und

Schönbrunn, Fiaker

und Prater,

Stephansdom und

Burgtheater, aber

auch die Stadt der

Komponisten, Caféhäuser

und des Wiener Schmähs.

Nach dem Frühstück haben

wir die Möglichkeit an

einer Stadtrundfahrt oder

an einen Ausflug zum Zentralfriedhof

und dem Haus

der Musik teilzunehmen.

Oder wir erkunden Wien

auf eigene Faust. Abendessen

an Bord.

4. Tag - Mo. 29.07.13: Kalocsa / Ungarn

Frühstück an Bord. Ab ca. 15.00 Uhr erwartet die berühmte

Paprikastadt Kalocsa unseren Besuch. Von hier aus startet

ein Ausflug (nicht inkl.) in die Puszta mit Reiterspielen und

Kutschfahrt. Ab ca. 20.00 Uhr geht die Fahrt weiter nach

Budapest. Abendessen an Bord.

5. Tag - Di. 30.07.13: Budapest / Ungarn

Um ca. 9.00 Uhr hat die Prinzessin Isabella Budapest erreicht,

„Die Königin der Donau“, welche zu den schönsten

Städten Europas zählt, können wir während einer Stadtrundfahrt

(nicht inkl.) entdecken. Prachtvolle Barockbauten,

das Rathaus, das neugotische Parlamentsgebäude und die

berühmte Kettenbrücke sowie die Mathiaskirche sollten wir

uns nicht entgehen lassen. Hier bleibt unser Schiff noch bis

zum nächsten Tag - Abendessen an Bord.

6. Tag - Mi. 31.07.13: Budapest - Esztergom / Ungarn

Heute können wir entweder an einer Fahrt (nicht inkl.) durch

das malerische Donauknie teilnehmen und wir steigen dann

in Esztergom wieder an Bord. Oder man bleibt an Bord und

fährt mit dem Schiff bis Esztergom und kann dann von der

Anlegestelle aus mit dem Gran Express zu Ungarns größtem

Kirchenbau, der Basilika von Esztergom fahren. Um


ca. 19.00 Uhr geht die Fahrt weiter in Richtung Bratislava

- Abendessen an Bord.

7. Tag - Do. 01.08.13: Bratislava / Slowakei - Wien

Um ca. 8.00 Uhr kommen wir in Bratislava an. Dort haben

wir die Möglichkeit an einer Stadtbesichtigung teilzunehmen.

Wenn wir unser Mittagessen einnehmen geht die

Fahrt weiter nach Wien, dort legen wir um ca. 18.00 Uhr an

und können Wien bei Nacht erkunden. Mitten in der Nacht

geht die Fahrt weiter.

8. Tag - Fr. 02.08.13: Rossatz / Österreich - Über das

blaue Band der Donau passieren wir die Wachau, das Land

der Marillen, Obstbrände, Trauben und Weine. Dort haben

wir die Möglichkeit an einem letzten Ausflug (nicht inkl.) teilzunehmen.

Der führt uns zum Benediktinerstift der gleichnamigen

Stadt Melk. Stolz thront dieser barocke Prachtbau

auf einem Fels über der Donau. Ein schöner Abschluss bevor

unsere Reise am nächsten Tag im bayrischen Passau

zu Ende geht.

9. Tag - Sa. 03.08.13: Passau / Ausschiffung / Rückfahrt

Nach dem Frühstück geht’s mit dem Bus wieder zurück in

die Heimat.

Donaukreuzfahrt

Passau - Wien - Kalocsa - Budapest - Bratislava - Passau

9 Tage - Freitag 26. Juli bis Samstag 03. August 2013

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt:

879,- € p.P./DK Neptun (achtern) inklusive 50,- €

Ausflugsgutschein von Helmut‘s Reisen GmbH

Zuschlag Zweibett Neptun 99,- €

Zuschlag Zweibett-Plus Saturndeck: 299,- €

Einzelbettkabine ist leider nicht möglich! (ausgebucht)

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Hin- und Rückfahrt im First Class Reisebus mit

DVD, Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 1 x Übernachtung mit HP im Gasthof Schneeberger

„Bräu-Toni“ in Dietfurt

• Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie

• Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen,

Schleusengebühren

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x mehrgängiges Mittags- und Abendessen

(gute europäische Küche, Landesspezialitäten)

• Nachmittagstee/Kaffee und Kuchen

• Willkommenscocktail

• Kapitäns-Empfang und Captain`s Dinner

• Bordveranstaltungen

• Benutzung der Bordeinrichtungen

• Praktischer Phoenix-Rucksack

• SAT-TV, Radio in jeder Kabine (Empfang abhängig

vom Fahrgebiet)

• Betreuung durch erfahrene Phoenix-Reiseleitung

• Reiseführer bzw. Länderinformationen

• Sicherungsschein für Kundengelder

Nicht im Reisepreis enthalten:

• Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei,

Massage usw.

• Ausflugsprogramme

• Trinkgelder nicht obligatorisch

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

33


Tel.: 04406 - 6448

1. Tag - Mo. 12.08.2013: Anreise Posen

Abfahrt 5.00 Uhr Schützenplatz in Hude (weitere Einstiegsorte

nach Anmeldungen). Die Anreise erfolgt über die

deutsch/polnische Grenze nach Posen in unser ****Hotel

Novotel Centrum. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag - Di. 13.08.2013: Posen - Königsberg

Nach dem Frühstück

fahren wir über Thorn,

Allenstein zur Grenze

Polen/GUS. Dort empfangen

wir unsere Reiseleitung

die uns bis zur

Grenze GUS/Finnland

begleitet. Weiterfahrt

nach Königsberg zum

****Hotel Usadba. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag - Mi. 14.08.2013:

Königsberg - Kurische

Nehrung - Klaipeda

Frisch gestärkt nach dem

Frühstück zeigt uns der

Reiseleiter bei einer Stadtführung

unter anderem das

Brandenburger Tor, die Katholische

Pfarrkirche, die

Kronprinzenfestung und

das Bernsteinmuseum. Anschließend

geht die Reise

weiter zur Kurischen Nehrung.

Dort besichtigen wir

das Thomas Mann Haus.

Wir fahren weiter über Neringa

an die Nordspitze der

Halbinsel mit ihren gewaltigen

Wanderdünen. Mit der

Fähre setzen wir nach Klaipeda

über, wo wir dann im ****Hotel Amberton übernachten.

Abendessen im Hotel.

4. Tag - Do. 15.08.2013: Klaipeda - Riga

Nach dem Frühstück zeigt uns unser Reiseleiter bei einer

Stadtführung die Sehenswürdigkeiten von Klaipeda. Wir

sehen unter anderem das alte Rathaus und die ehemalige

Kaiserliche Hauptpost sowie die historische Altstadt mit

34

Baltische Impressionen

Königsberg - Kurische Nehrung - Riga - Tallinn - St. Petersburg - Stockholm

10 Tage - Montag 12. bis Mittwoch 21. August 2013

Achtung: Anmeldung nur bis 20.06.2013

ihren Fachwerkhäusern. Nachmittags

fahren wir über Siauliai,

mit dem sehenswerten Berg

der Kreuze, in die Lettische

Hauptstadt Riga. Dort übernachten

wir im ****Hotel Elefant.

Abendessen im Hotel.

5. Tag - Fr. 16.08.2013:

Riga - Pärnu - Tallinn

Frühstück - Stadtführung in

Riga, Hauptstadt Lettlands.

Unser Reiseleiter zeigt uns

die Imposante Altstadt, den

Dom mit seiner weltberühmten Orgel, das im 14. Jahrhundert

erbaute Schloss, die St. Petrus-Kirche mit ihrem 120

Meter hohen Turm

und vieles mehr.

Anschließend fahren

wir entlang des

Rigaer Meerbusens

nach Pärnu. In Pärnu

haben wir eine

Stadtführung. Weiterfahrt

nach Tallinn

zur Übernachtung

im ****Sokos Hotel Viru. Abendessen im Hotel.

6. Tag - Sa. 17.08.2013: Tallinn - St. Petersburg

Frühstück im Hotel. In Tallinn haben wir eine Stadtführung.

Tallinn, die Hauptstadt Estlands, liegt malerisch in einer

Bucht des Finnischen

Meerbusens. Das ehemalige

Reval hat den

Charakter einer alten

Hansestadt bis auf

den heutigen Tag bewahrt.

Anschließend

Weiterfahrt am Finnischen

Meerbusen

entlang nach St. Petersburg. In St. Petersburg haben wir

dann 2 Übernachtungen im ****Hotel Moskwa. Abendessen

im Hotel.


Baltische Impressionen

Königsberg - Kurische Nehrung - Riga - Tallinn - St. Petersburg - Stockholm

10 Tage - Montag 12. bis Mittwoch 21. August 2013

7. Tag - So. 18.08.2013: St. Petersburg

Frühstück - Während der heutigen Stadtbesichtigung lernen

wir die interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser

wohl einmaligen Stadt

kennen. Wir sehen

den Newskji-Prospekt,

die Admiralität, den

Panzerkreuzer Aurora

uvm.. Nachmittags

besichtigen wir eine

der luxuriösesten und

aufwendigsten Sommerresidenzen

der Zaren, den Katharinenpalast in Puschkin.

Während der Führung werden wir auch das berühmte

Bernsteinzimmer sehen. Abendessen und Übernachtung im

Hotel vom Vortag.

8. Tag - Mo. 19.08.2013: St. Petersburg - Turku

Nach dem Frühstück verlassen wir die GUS in Richtung

Finnland. Über die finnische Grenze fahren wir nach Turku.

Am Abend geht es auf ein Fährschiff nach Stockholm. Dort

übernachten wir in den von uns gebuchten Kabinen und

nach dem Abendessen genießen wir das Abendprogramm

an Bord.

9. Tag - Mo. 20.08.2013: Stockholm - Raum Jönköping/

Vrigstad

Während wir unser Frühstück genießen, läuft unser Schiff

durch eine faszinierende Schärenwelt in den Fährhafen von

Stockholm, dem „Venedig des Nordens“ ein. Bei einer Stadtführung

sehen wir unter anderem das königliche Schloss,

die Domkirche, die Altstadt, das Rathaus und vieles mehr.

Anschließend fahren wir quer durch Schweden zum Abendessen

und Übernachtung in unser ****Best Western Hotel

Vrigstadt.

10. Tag - Mi. 21.08.2013: Abreise

Nach dem letzten ausgiebigen Frühstück beginnt die Heimreise

über die Vogelfluglinie mit der Scandlines von Helsingborg-Helsingör

und von Rödby-Puttgarden.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 1.099,- € inkl. Doppelvisa

pro Person im DZ/HP

Einzelzimmer-Zuschlag: 250,- €

Zuschlag 2-Bett Außenkabine: 11,- €

Zuschlag 1-Bett Außenkabine: 53,- €

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 1 x Fährüberfahrt mit der Tallink Sifja-Line, Übernach

tung mit HP in 2-Bett Innenkabinen mit Dusche/WC

Turku - Stockholm

• 3 x Fährüberfahrten / Neringa - Memel / Helsingborg -

Helsingör / Rödby - Puttgarden

• 8 x Übernachtung mit HP ***/****Hotels mit Dusche

und WC

• Doppelvisa inkl. Bearbeitung für deutsche

Staatsbürger

• Permanente Reiseleitung ab Grenze Polen/GUS

bis Grenze GUS/Finnland

• Stadtführung in Königsberg, Klaipeda, Riga, Pärnu,

Tallinn, St. Petersburg und Stockholm

• Eintritt & Führung Thomas Mann Haus

• Besichtigung Wanderdünen auf der Kurischen

Nehrung

• Ausflug zur Kurischen Nehrung

• Besichtigung & Führung Berg der Kreuze

• Eintritt & Führung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer

• Hotelregistrierungsgebühren

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen 6 Monate gültigen

Reisepass und Visa. Die nicht in den Leistungen enthaltenen

Eintrittsgelder müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

35


Tel.: 04406 - 6448

1. Tag - Sonntag den 25.08.2013: Abfahrt: 6.00 Uhr Schützenplatz

in Hude (Weitere Einstiegsorte nach Anmeldungen).

Nun beginnt unsere

Anreise über Hamburg

zunächst nach Waren

am Müritzer See, Mit Aufenthalt.

Weiterfahrt zu

unserem 4**** Hotel „Hafenresidenz

Stralsund“.

Direkt an der Sundpromenade in unmittelbarer Nähe der

Nordmole und Innenstadt, empfängt uns, in einer der wohl

einzigartigsten Stralsunder Lagen, das neue 4-Sterne Hotel

„Hafenresidenz Stralsund“ mit Restaurant und Orangerie,

Wellness- und Fitnessbereich. Zimmerverteilung und

Abendessen.

2. Tag - Montag, den 26.08.2013: Nach einem genussreichen

Frühstück in unserem Hotel fahren wir in den nördlichen

Teil der Insel Rügen, zur größten Hafenstadt nach

Sassnitz. Nach einem kurzen Aufenthalt im Fischereihafen,

erleben wir das Panorama von Sassnitz und dem berühmten

117 m hohen Königstuhl von See aus. Bei einer 1,5

stündigen Schiffsfahrt entlang der imposanten Kreideküste

sehen wir die Piratenschlucht und die versteckten Schätze

des legendären Klaus Störtebeker. Weiter geht die Fahrt

durch den Nationalpark Jasmund zum nördlichsten Punkt

der Insel. Eine kleine Inselbahn „Arkonabahn“ bringt uns

zum Kap Arkona. Die Leuchttürme begrüßen die Besucher

schon von weitem. Aus der Zeit der slawischen Besiedlung

stammt die noch heute gut erhaltene Burgwallanlage. Eine

kleine Wanderung am Hochufer entlang, führt in das 1,5

km entfernte idyllische Fischerdörfchen Vitt mit seinen 13

rohrgedeckten Häusern. Zurück mit der Arkonabahn und

36

Stralsund - Rügen - Hiddensee

und die Halbinsel Fischland Darß

7 Tage - Sonntag 25. bis Samstag 31. August 2013

dem Bus nach Stralsund. Abendessen.

3. Tag - Dienstag, den 27.08.2013: Nach dem Frühstück

gehen wir 200 m bis zum Fähranleger und fahren mit dem

Schiff zur autofreien Insel Hiddensee. Die vielfältige Landschaft

dieser kleinen Insel entdeckt man bereits bei einer

Wanderung (2 km) oder Kutschfahrt 1 Std. von Vitte über

die Heide zum Hauptort Kloster. Auch die G. Hauptmann

Gedenkstätte, das Heimatmuseum und die Inselkirche machen

einen Besuch lohnenswert. Für Wanderfreunde ist der

Besuch des Leuchtturms, vorbei an den Aussichtspunkt „Inselblick“

empfehlenswert. Um 16.50 Uhr fährt das Schiff von

Kloster zurück nach Stralsund. Abendessen im Hotel.

4. Tag - Mittwoch, den 28.08.2013: Nach dem Frühstück

werden wir ab 9.30 Uhr bei einem ca. 2 Std. Stadtrundgang

durch die altehrwürdige Hansestadt Stralsund geführt,

wo die weithin sichtbaren Kirchtürme und eine gut erhaltene

Stadtmauer vom damaligen Reichtum zeugen. Durch Rekonstruktion

und Wiederaufbau des historischen Stadtkerns

entwickelt sich Stralsund zu einer modernen Stadt die immer

noch die Blütezeit der Hanse erkennen lässt. Danach

Mittagessen im Rahmen der HP im Hotel. Nachmittags Möglichkeit

zum Besuch des Ozeaneum, Meereskundemuseum

oder individuell Stadtbummel. Um 17.30 Uhr fahren

wir nach Ralswiek zu den Störtebekerfestspielen. Bevor

die Vorstellung

„Beginn einer

Legende“ um

20.00 Uhr beginnt,

ist noch

Zeit um eine Kleinigkeit

zu Essen.

Wir erleben auf

der einzigartigenNaturbühne

Ralswiek die

Abenteuer des

legendären Seeräubers

Klaus

Störtebeker. Ein

Theaterstück mit


über 150 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, Spezialeffekten

und vielem mehr. An jedem Abend findet ein Feuerwerk

über dem „Großen Jasmunder Bodden“ statt, das

den Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen

Erlebnis werden lässt. Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag - Donnerstag, den 29.08.2013: Frühstück - Heute

unternehmen wir eine Tagesfahrt mit Reiseleitung zur

Halbinsel Fischland-Darß. Zunächst werden wir einen

Zwischenstopp in der Schaumanufaktur Ostseeschmuck

Ribnitz-Damgarten einlegen, hier haben wir Gelegenheit

die Schmuckgestaltung und Herstellung von vor Millionen

Jahren entstandenen Bernstein kennen zu lernen. Anschließend

führt die Fahrt auf die Halbinsel, hier sehen wir Traditionelle

Seemanns- und Kapitänshäuser. Das Ostseebad Ahrenshop

auch als Künstlerkolonie bezeichnet, ist mit seiner

Steilküste und der Dünenlandschaft ein besonders liebenswerter

Ort. Auch die alte Seemannsbrücke in Prerow und

Seebrücke Zingst mit kleiner Flaniermeile sind unbedingt

einen Besuch wert. Rückfahrt zum Abendessen im Hotel.

6. Tag - Freitag, den 30.08.2013: Nach dem Frühstück fahren

wir mit Reiseleitung in den südlichen Teil der Insel Rügen.

Zunächst lernen wir die ehemalige Fürstenresidenz

Putbus mit dem „Circus“- Platz, dem kleinen Inseltheater

und den 75 ha großen Schlosspark mit dem Wildgehege

näher kennen. Weiter geht die Fahrt über das bekannte Ostseebad

Sellin zur Mittagspause in Rügens erster Lachsmanufaktur

& Räucherei im idyllischen Hafen Gager. Im

urigen Restaurant „Alte Bootswerft“ werden uns ausgewählte

hochwertige Räucherlachsspezialitäten serviert. Über die

Halbinsel Mönchgut und dem Ostseebad Göhren, mit der

neu gestalteten Bernsteinpromenade, geht die Fahrt zum

Ostseebad Binz. Hier haben wir Zeit um das Flair dieses

Ortes mit Weltruf, bei einen Strand- oder Einkaufsbummel

rund um den Kurplatz an der Promenade mit der Seebrücke

zu genießen. Rückfahrt und gemeinsames Abendessen.

7. Tag - Samstag, den 31.08.2013: Nach dem Frühstück

müssen wir leider Koffer verladen und die Rückfahrt antreten.

In Schwerin werden wir einen Zwischenstopp einlegen

bevor wir am Abend in der Heimat ankommen.

Stralsund - Rügen - Hiddensee

und die Halbinsel Fischland Darß

7 Tage - Sonntag 25. bis Samstag 31. August 2013

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 659,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 84,- €

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen bei der Anreise

• Kaffee u. Tee während der An- und Abreise im Bus

• 6 x Übernachtung im **** „Hotel Hafenresidenz

Stralsund“

• 6 x Reichhaltiges Frühstück vom Buffet

• 6 x Halbpension

• 1 x Lachsverkostung

• Arkonabahn zum Cap Arkona und zurück

• Schifffahrt Kreideküste ab Sassnitz

• 4 Tage Reiseleitung

• 1 x Stadtrundgang Stralsund

• Eintritt Störtebekerfestspiele Platzgruppe I

• Schifffahrt Hiddensee (Hin- und Rückfahrt)

• Benutzung der hauseigenen Saunalandschaft

und Fitnessbereich

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

37


Tel.: 04406 - 6448

Berlin erlebt seit seiner Gründung im 13. Jahrhundert eine

wechselvolle Geschichte. Ausgrabungen im Jahr 2008 zufolge,

ist die Stadt sogar noch älter als bisher angenommen:

Landesarchäologen fanden eine Eichenbohle, die vermutlich

bereits aus dem Jahre 1183 stammt. Kaum eine andere

Metropole war so oft grundlegenden Veränderungen unterworfen

und hat ihr Gesicht so häufig verändert. Während

die Bedeutung Berlins stetig stieg, gab es einen Wechsel

glanzvoller Epochen und dunkler Zeiten. Doch die Stadt hat

es geschafft, von einer geteilten Stadt zu einem pulsierenden

Zentrum Europas zu werden.

1. Tag - Fr. 06.09.2013: Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz in

Hude (Weitere Haltestellen nach Anmeldungen) über Hannover,

Helmstedt, Magdeburg nach Berlin. Am Nachmittag

bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die Stadt näher kennen.

Wer möchte, kann am Abend an einer Vorstellung des

Friedrichstadtpalastes teilnehmen. Karten unbedingt bei der

Anmeldung bestellen!

2. Tag - Sa. 07.09.2013: Wer möchte, kann nach dem Frühstücksbuffet

an einer 1,5 Stündigen Spreefahrt teilnehmen.

Die Spreefahrt beginnt beim Schloss

Charlottenburg, führt durch das Regierungsviertel,

und die historische

Stadtmitte und endet in der Nähe des

Alexanderplatzes. Alle anderen können

heute Berlin auf eigene Faust erkunden.

Für die Teilnehmer

der Spreefahrt steht auch der

Nachmittag zur freien Verfügung.

3. Tag - So. 08.09.2013:

Frühstücksbuffet - Wer meint,

noch nicht genug von Berlin

gesehen zu haben, kann

noch an einer weiteren Stadtrundfahrt

teilnehmen. Im

Laufe des Vormittags (wenn

möglich) ist der Besuch des

Bundestages geplant. Um

14.00 Uhr geht’s für alle zurück

nach Hause.

38

B E R L I N

3 Tage - Freitag 06. bis Sonntag 08. September 2013

Der Reisepreis beträgt: 139,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 50,- €

Evtl. Zuschläge:

20,- € 1,5 stündige Spreefahrt inkl. Bustransfer

20,- € für 2. Stadtrundfahrt

Friedrichstadtpalast Karten

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Übernachtung im Hotel in Berlin am

Kurfürstendamm

• 2 x Frühstücksbuffet

• 1 x Stadtrundfahrt in Berlin

• Fahrt zum Bundestag

• Fahrt zum Friedrichstadtpalast

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Für die Bundeskanzleramtbesichtigung bitte bei

Anmeldung das Geburtsdatum angeben. Nicht in den

Leistungen erwähnte Eintrittsgelder müssen vor Ort extra

bezahlt werden. Evtl. Änderung vorbehalten.


1. Tag - Fr. 13.09.2013: Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz in

Hude (weitere Haltestellen nach Anmeldungen). Über die

A 1 - Sauerlandlinie zum

Frankfurter Flughafen mit

Aufenthalt. Weiterfahrt

am Rhein entlang nach

Rüdesheim in unser 4****

Hotel Traube Aumüller

mit Hallenbad und Lift,

liegt direkt an der Rheinpromenade.Zimmerverteilung

und Abendessen.

Anschließend kann noch jeder in der berühmten Drosselgasse

(direkt um die Ecke) bei Wein und Tanz den Tag ausklingen

lassen.

2. Tag - Sa. 14.09.2013: Nach dem Frühstück unternehmen

wir eine Romantik-Tour. Sie beinhaltet die Seilbahnfahrt

von Rüdesheim zum Niederwalddenkmal. In der Kabinenbahn

fährt man zu Zweit und genießt beim sanften „über

den Reben schweben“ das phantastische

Panorama. (Streckenlänge

1.400 m, Höhenunterschied 203 m

Fahrtzeit 10 Minuten). Von dort aus

führt eine einstündige Wanderung

(leichtes Gelände, unter 20 Meter

Höhenunterschied) über den höchsten

Punkt des Niederwaldes (343 m)

der künstlichen Burgruine Rossel

von deren Aussichtsturm man einen

wunderschönen Blick genießt. Weiter

geht es zur Zauberhöhle, aus deren 3 Fenstern man

die Burg Rheinstein ausmachen kann. Von dort aus geht

es weiter zum Jagdschloss und zur Niederwaldseilbahn

Assmannshausen. Der Zweiersessellift bringt den Besucher

binnen 15 Minuten in das romantische Rotweinstädtchen

Assmannshausen und belohnt mit atemberaubenden

Aussichten auf den Assmannshäuser Höllenberg sowie die

andere Rheinseite. (Streckenlänge 1000m, Höhenunterschied

230 m, Fahrtzeit 15 Minuten). Am Rheinufer erwartet

uns ein Fahrgastschiff zur Rückfahrt nach Rüdesheim. Am

Abend treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen um

17.00 Uhr wieder. Anschließend

beginnt der

Höhepunkt der Reise,

die Schifffahrt (direkt ab

Rüdesheim). Mit einem

musiksynchronen Feuerwerk

der Superlative

empfängt die festlich

Rüdesheim mit Schifffahrt

zum Rhein in Flammen

3 Tage - Freitag 13. bis Sonntag 15. September 2013

illuminierte Stadt Oberwesel die

Schiffsgäste zum jährlichen Feuerwerksspektakel

„Rhein in Flammen

- Nacht der tausend Feuer“. Rund

50, mit bunten Lichtern geschmückte,

Schiffe fahren in der Dunkelheit

von St. Goar bis Oberwesel, vorbei

an der faszinierenden Kulisse des in

bengalischem Rot leuchtenden

Loreleyfelsen.

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 299,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

Loreley

3. Tag - So. 15.09.2013: Frühstück - Mit vielen schönen

Erinnerungen treten wir die Heimreise an. Wir fahren am

Rhein entlang mit Aufenthalt auf dem Loreleyfelsen.

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Claas Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen bei der Anreise

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Übernachtung im DZ (Lift vorhanden)

• 2 x Frühstücksbuffet

• 2 x Abendessen im Hotel

• Romantik-Tour „Über den Reben schweben“

Seilbahn-/Sesselliftfahrt von Rüdesheim zum

Niederwalddenkmal und nach Assmannshausen

• Schifffahrt von Assmannshausen über Bingen

nach Rüdesheim

• 1 x Schiffsrundfahrt mit Feuerwerk

• Sicherungsschein für Kundengelder

• Alle Fahrten vor Ort

Das attraktive Hallenschwimmbad steht Ihnen von 6.30 Uhr

bis 21.30 Uhr zur Verfügung. Es ist ausgestattet mit Gegenstromanlage,

mehreren Massagedüsen und Schwallbrausen,

die das Baden zum Erlebnis machen. Bei 28 Grad

Wassertemperatur können sie ihre Seele baumeln lassen.

39


Tel.: 04406 - 6448

Das Hotel Du Parc ****Sirmione liegt am Hafen von Colombare

- auf der grünen Halbinsel von Sirmione - 500 m vom

Ortszentrum entfernt, wo

sich Geschäfte, Bars und

Restaurants befinden. Sirmione

ist, dank dem milden

Klima und der heissen

Schwefelquelle, seit langem

ein beliebter Luft- und

Thermalkurort. Das Hotel

ist sehr ruhig gelegen, nur

2 km vom Schloss und der

Altstadt von Sirmione entfernt,

die zu Fuss oder mit

dem Fahrrad über die schöne Seepromenade zu erreichen

sind. Zu festgelegten Zeiten wird ein kostenloser Shuttlebus-Service

zum Zentrum angeboten.

Die Gegend bietet viele Natur-

und Kunstschönheiten

an sowie typische Produkte,

die es zu entdecken gibt:

Sirmione mit seiner schönen

Fußgängerzone, die örtlichen

Themen, die sanfte

Moränhügellandschaft, die

den See umrahmt, ausgezeichnete

Weine, gastronomische

Spezialitäten und

vieles mehr.

Das komfortable und gutausgestattete Haus verfügt über

eine große Empfangshalle mit Bar, Aufenthaltsraum mit TV-

Ecke, Swimmingpoo, Restaurant, Fahrstühle, Klimaanlage,

Garten mit Kinderspielplatz und einen Kinderspielraum.

1. Tag - Di. 17.09.13: Abfahrt: 6.00 Uhr Schützenplatz Hude

(weitere Haltestellen nach Anmeldungen). Die Anreise

erfolgt über die A7, Magdeburg, Halle, Nürnberg zur Zwischenübernachtung

im Raum Süddeutschland.

Abendessen im Hotel.

2. Tag - Mi. 18.09.13: Nach dem Frühstück fahren wir weiter

über den Brennerpaß, an Bozen vorbei zu unserem ****Hotel

Du Parc in Sirmione am Gardasee. Abends Willkommensmenü

mit Begrüßungsdrink.

40

Sirmione am Gardasee

mit Venedig und Verona

9 Tage - Dienstag 17. bis Mittwoch 25. September 2013

3. Tag - Do. 19.09.13: Frühstück - Gardasee-Rundfahrt

Der Gardasee gilt mit 370 qkm Oberfläche als der größte

norditalienischen Voralpensee. Er erreicht zwischen Riva

und Desenzano eine Ausdehnung von 51,6 km und hat eine

Uferlänge von 155 km. Seine einmalig bizarre Landschaft

prägen die am Ostufer bis über 2000 m aufragenden Berge

des Monte Baldo und die alpinen Berggruppen des Westufers.

Sein mildes Klima lässt eine üppige Vegetation gedeihen,

deren Farbenpracht sich bei einer Rundfahrt erlebnisreich

erschließt. Um die geschichtsträchtige Architektur der

romantischen Scaliger-Burgen und idyllischen Fischerhäfen

zu genießen, empfehlen sich Aufenthalte in Bardolino und

Garda. Abendessen im Hotel.

4. Tag - Fr. 20.09.13: Frühstück - Venedig - La Serenissima

- die Erhabenste. Mit diesem

stolzen Titel schmückten

einst die Venezianer ihre

Lagunenstadt an der Adria,

die sich heute rühmen darf,

schönste Stadt der Welt zu

sein. Eine Stippvisite nach

Venedig beginnt man am besten von der Piazzale Roma.

Man besteigt eines der zahlreichen Boote und erobert Venedig

über seine legendäre Hauptstraße, den Canal Grande.

Ein Bummel über den

Markusplatz - den schönsten

Salon der Welt - mit der

goldenen Basilika und dem

Dogenpalast zählt zu den

beeindruckendsten Erlebnissen.

Ein Spaziergang durch

Venedigs enge Gassen sollte

den Venedig-Ausflug abrunden.

Rückfahrt zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

5. Tag - Sa. 21.09.13: Frühstück - Die Imposante Alpine

Bergwelt der Brenta-Dolomiten. Unser heutiger Ausflug

führt in die an Naturreizen reiche hochalpine Bergwelt des

Trentino über Riva

- den berühmtesten

Badeort in der nördlichen

Gardasee-

Bucht - fahren wir

durch das idyllisch

gelegene Bergdorf

Tenno zum 400 m

hohen Nardis- Wasserfall

von Carisola

und dann zurück

nach Padergnone.

Hier erleben wir das

urige Flair eines typischen

Trentiner

Weinkellers und genießen

köstliche Weine und rustikale kulinarische Spezialitäten

der Region. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.


6. Tag - So. 22.09.13: Frühstück - Der heutige Tag steht bis

zum gemeinsamen Abendessen zur freien Verfügung. man

könnte Ihn z.B. am nur 200 Meter entfernten Strand verbringen

und sich dort ein Tretboot, Schlauchboot oder einfach

nur eine Liege mit Sonnenschirm ausleihen und einen Tag

entspannen.

7. Tag - Mo. 23.09.13: Frühstück - Tagesausflug nach Verona

und Besichtigung der Stadt mit ihren berühmten Kirchenbauten,

weiter zur Wallfahrtskirche der Mutter Gottes

del Frassino. Rückfahrt über die Gardesana Orientale. Unser

letztes Abendessen im Hotel am Gardasee.

8. Tag - Di. 24.09.13: Frühstück - unsere Gardaseefahrt

neigt sich leider dem Ende zu und auf geht’s zu unserer

Zwischenübernachtung im Raum Altmühltal. - Abendessen.

9. Tag - Mi. 25.09.13: Nach dem Frühstück fahren wir weiter

Richtung Heimat.

Sirmione am Gardasee

mit Venedig und Verona

9 Tage - Dienstag 17. bis Mittwoch 25. September 2013

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 789,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 160,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen während der Anreise

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Zwischenübernachtung mit HP

• 6 x Übernachtungen im DZ

• 6 x Abendessen mit Salatbuffet, Menü-Wahl incl.

Getränke (1/4 Wein und ½ Mineralwasser)

• Begrüßungsdrink

• 1 x Live-Musik Abend im Hotel

• Weinprobe mit italienischen Weinen mit kleinem

Imbiss in einem regional-typischen Weinkeller

• Gardasee-Rundfahrt mit Reiseleitung

• Tagesfahrt nach Venedig mit Reiseleitung

• Tagesfahrt nach Verona mit Reiseleitung

• Dolomiten-Rundfahrt mit Reiseleitung

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

41


Tel.: 04406 - 6448

Wenn die höchsten Berge der Alpen ihre Gipfel immer öfter

unter einer weißen Haube verstecken, die tiefen Wälder und

Täler durch eindrucksvolle Farbspiele glänzen und die klare

Bergluft eine atemberaubende Sicht auf die umliegenden

Gebirgsriesen eröffnet, dann ist auch im hintersten Zipfel

des Zillertals der „goldene“ Herbst eingekehrt - für viele

Outdoor-Enthusiasten die schönste Zeit des Jahres.

1. Tag - Di. 01.10.2013: Abfahrt 5.00 Uhr Schützenplatz in

Hude (weitere Haltestellen nach Anmeldungen). Die Anreise

erfolgt über die Autobahn Hannover, Magdeburg, Hal-

le, Nürnberg, München, Inntalautobahn nach Mayrhofen

im Zillertal. Wir wohnen im ****Hotel Neue Post, direkt im

Ortskern von Mayrhofen. Zimmerverteilung und gemeinsames

Abendessen.

2. Tag - Mi. 02.10.2013: Frühstück - Heute wollen wir uns

von der Fahrt erholen und können etwas länger schlafen.

Abfahrt 11.00 Uhr mit unserem Bus nach Hintertux. Wer

möchte, fährt dort in 3 Etappen mit der Seilbahn zum Tuxerfernerhaus

- diese Fahrt bringt uns auf bequeme Art in

die Gletscherwelt der Tuxeralpen. Rückfahrt und Abendessen.

3. Tag - Do. 03.10.2013: Frühstück - Der Tag ist zur freien

Verfügung. Es besteht unter anderem die Möglichkeit mit

der Ahornkabinenbahn auf dem Ahorn zu fahren dort eine

Wanderung zu unternehmen. Am Ahornsee kann man dann

an einer Bergandacht mit Erwin Aschenwald (Mayrhofner)

teilnehmen. Oder Sie fahren mit der Penkenbahn in ein

weitläufiges Almgebiet, wo auf den gut ausgebauten Wegen

auch Senioren ausgedehnte Wanderungen unternehmen

können, oder lernen bei einem Stadtbummel Mayrhofen

kennen. Es ist auch möglich am Nachmittag mit dem Linienbus

zum Kaffee trinken über Ginzling, Breitlahnertal ins

Schlegeistal zum Stausee auf 1.782 m Höhe in die Bergwelt

der Zillertaler Alpen zufahren. Vom Bergrestaurant aus

sind die Zillertaler Alpen ein gewaltiger Eindruck. Nach dem

Abendessen Besuch eines Heimatabends.

4. Tag - Fr. 04.10.2013: Frühstück - Heute fahren wir mit

Reiseleiter in die Tiroler Bergwelt (Stubaier Alpen). Abendessen

im Hotel.

42

Mayrhofen im Zillertal

mit Almabtrieb und Hooo-Ruck-Party

8 Tage - Dienstag 01. bis Dienstag 08. Oktober 2013

5. Tag - Sa. 05.10.2013: Almabtriebsfest

Frühstück - Heute steht das Almabtriebsfest in Mayrhofen

(direkt am Hotel) im Mittelpunkt. Ein Freudenfest für die

Bauern, die ihre Kühe heil heimbringen. Für die Zillertaler

ist es gelebtes Brauchtum - für die Gäste ein ganz besonders

farbenprächtiges Spektakel: Wenn zum Abschluss der

Almweidezeit und Beginn der Winterstallung die Kühe festlich

„aufgekranzt“ mit

Blumen, Bändern,

Spruch- und Heiligentafeln

sowie den

großen Abfahrtsglocken

von den Zillertaler

Almen heimgetrieben

werden, ist

alles auf den Beinen.

Der Almabtrieb ist ein

besonders farbenprächtiges

Ereignis: Aus dem Zillergrund, dem Stilluptal,

aus Ginzling und dem Tuxertal kommen die Tiere „heim“

nach Mayrhofen. Die Moarkuh führt jeweils den geschmückten

Zug an. Nach der Reihe folgen Rinder, Kalbinnen, Stiere,

junge Ochsen und das Kleinvieh wie Schafe und Ziegen.

Tausende Menschen aus dem In- und Ausland lassen sich

diesen bäuerlichen Festtag nicht entgehen - alleine wegen

der Köstlichkeiten, die gereicht werden: Ein Bauernmarkt,

eine Schau-Schnapsbrennerei und zahlreiche „Standln“

bieten Zillertaler Spezialitäten wie Krapfen, Melchermuas,

Zerggl, Bauernbrot, Speck, Gegrilltes, Zirbenschnaps und

Süßes. Schuhplattler, Schnalzer und volkstümliche Gruppen

heißen die „Heimkehrer“ entlang der Hauptstraße willkommen.

Gemeinsames Abendessen im Hotel. Auch heute

kann wer möchte an dem Konzert der Mayrhofner in der

Sennerei in Mayrhofen teilnehmen.

6. Tag - So. 06.10.2013: Frühstück - Heute geht’s gemeinsam

zum Frühschoppen in der Sennerei-Festhalle mit verschiedenen

Gruppen: z.B. die Mayrhofner und viele mehr.

Anschließend ist die Zeit bis zum Abendessen zur freien

Verfügung, es kann jeder unter anderem die Annehmlichkeiten

des Hotels, wie z.B. Schwimmbad, Saunalandschaft

und Wohlfühloase, nutzen. Abendessen im Hotel.

7. Tag - Mo. 07.10.2013: Nach dem Frühstück unternehmen

wir einen Ausflug ins Inntal unter anderem zu den Orten

Rattenberg und Kramsach. Am Nachmittag geht es zum

Kaffeetrinken auf den Brandberg. Ein letztes gemeinsames

Abendessen im Hotel.

8. Tag - Di. 08.10.2013:

Nach den vielen schönen neuen Eindrücken machen wir

uns nach dem Frühstück wieder auf den Weg nach Hause.

„Servus du schönes Zillertal“.


Info: Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung und an

festes Schuhwerk. Im Gebirge kann sich das Wetter sehr

schnell ändern. Deshalb wird der Reiseverlauf je nach Wetterlage

vor Ort entschieden.

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

Mayrhofen im Zillertal

mit Almabtrieb und Hooo-Ruck-Party

8 Tage - Dienstag 01. bis Dienstag 08. Oktober 2013

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 599,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 56,- €

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 7 x Übernachtung im DZ mit Bad/Dusche u. WC, Fön,

Radio, Tel., TV

• 7 x Frühstücksbuffet mit Bioecke u. Produkten

aus der eigenen Landwirtschaft

• 7 x Wahlmenü mit herzhaften Gerichten sowie

reichhaltigem Salatbuffet

• Die Saunawelt mit Whirlpoolwannen, Bade- und

Wohlfühloase ist unentgeltlich nutzbar

• Täglich Tanz und Unterhaltung mit Live Musik

in der Posttenne

• 1 x Eintritt Heimatabend

• 1 x Reiseleitung in die Tiroler Bergwelt

• 1 x Reiseleitung Rattenberg, Kramsach

• 1 x Eintritt Frühshoppen Sennerei Festhalle

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Seis am Schlern

mit Superfest der Kastelruther Spatzen in Kastelruth und Almabtrieb in Terenten

1. Tag - Do. 10.10.2013: Abfahrt 5.00 Uhr Schützenplatz in

Hude (weitere Haltestellen nach Anmeldungen). Die Anreise

erfolgt über die A9, Nürnberg, über den Brennerpass zu

unserem Hotel. Wir übernachten in dem ***Hotel Seiserhof

in Seis am Schlern. Dort ist es wunderschön eingebettet in

die einzigartige Naturlandschaft des Naturparks Schlern.

Herzstück des Hotels ist das große Licht durchflutete Hallenschwimmbad

(18x8 Meter). Abendessen im Hotel.

2. Tag - Fr. 11.10.2013: Nach dem Frühstück unternehmen

wir eine Fahrt mit Reiseleiter zur Seiser Alm - Fahrt

7 Tage - Donnerstag 10. bis Mittwoch 16. Oktober 2013

mit dem Sessellift auf die größte Hochalm Europas - Die

Seiser Alm ist die unumstrittene Königin aller Hochalmen

dieser Erde. Sie erstreckt sich über 57 qkm deren tiefster

Punkt auf 1.680 m und der höchste auf 2.350 m liegt. Die

Almwanderung (ca. zwei Stunden) im Naturpark über die

Almwiesen bietet einen grandiosen Panoramablick mit Einkehr

in einer typischen Almhütte. Wer die Wanderung nicht

mitmacht, kann mit dem Linienbus oder per Pferdekutsche

zur Almhütte fahren und dort von der Panoramaterasse aus

die Bergwelt genießen. Um 16.00 Uhr werden wir unser

HP-Essen einnehmen. Im Anschluss werden die Teilnehmer

des Kastelruther Spatzenfestes nach Kastelruth fahren.

Beim Spatzen Fest gehört der kleine Ort am Fuße der Seiser

Alm ganz den Fans der Kastelruther Spatzen. Hautnah

kann man hier die Spatzen erleben, inmitten in einer idyllischen

Landschaft, der Heimat unserer Musiker. Nach dem

Konzert Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag - Sa. 12.10.2013: Nach dem späten Frühstück fahren

wir zum Almabtrieb in Terenten, einer der schönsten

Almabtriebe in ganz Südtirol - Heute werden über 100 Tiere,

(Kühe, Kälber und Schafe) von den Terner Almen ab-

43


Tel.: 04406 - 6448

getrieben. 11 Uhr:

Beginn des Festes,

13.30 Uhr: Umzug

der Tiere durch das

Dorf. Die schönsten

Tiere werden mit

Kränzen geziert und

so von den Sennerinnen und Sennern zu Tale getrieben und

nach einer Ehrenrunde durch das Dorfzentrum schließlich

zum Heimathof gebracht. Die Bevölkerung und die Gäste

nehmen gerne teil und erfreuen sich am reichen Angebot

an bäuerlichen Gerichten und Spezialitäten. Das Feriendorf

liegt an der Pustertaler Sonnenstraße, dessen Name sich

vom lateinischen Wort „torrentum“ ableitet und so viel bedeutet

wie Wildbach, erstreckt sich langgezogen auf einem

wunderschön gelegenen Mittelgebirgsplateau. Rückfahrt

und Abendessen im Hotel.

4. Tag - So. 13.10.2013:

Frühstück - Der heutige

Tag steht zur freien Verfügung

mit Möglichkeit zum

Besuch des Frühshoppens

(freier Eintritt) der Kastelruther

Spatzen und anderen

Gruppen. Abendessen im Hotel.

5. Tag - Mo. 14.10.2013: Frühstück - Nach dem Frühstück

zeigt uns der Reiseleiter bei einer Dolomitenrundfahrt die

schönsten Berge der Welt. Abendessen im Hotel.

6. Tag - Di. 15.10.2013: Frühstück

- Heute fahren wir mit Reiseleitung

über die alte Meraner Straße

durch das Weindorf Terlan an Burgen

und Ruinen vorbei zum historischen

Rundgang in der Stadt

Meran (die Blumenstadt Südtirols).

Rückfahrt durch das Weingebiet

des „Kalterersee“. Abendessen

im Hotel.

7. Tag - Mi. 16.10.2013: Frühstück

- Den Koffer voller Erinnerungen

treten wir heute die Heimreise an.

44

Seis am Schlern mit Superfest der Kastelruther

Spatzen in Kastelruth und Almabtrieb in Terenten

7 Tage - Donnerstag 10. bis Mittwoch 16. Oktober 2013

Der Reisepreis beträgt: 599,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 42,- €

Eintrittskarten für das Kastelruther-Spatzen-Fest

Preisklasse A ca. 45,- € - müssen spätestens bis Mitte

April bestellt sein und sind von der Rückgabe ausgeschlossen,

danach nur noch auf Anfrage.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 6 x Übernachtung im DZ mit Du / WC, Sat- TV

• 6 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

• 3 Tage Reiseleitung

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.


1. Tag - Fr.

18.10.2013: Anreise

Abfahrt 6.00 Uhr

Schützenplatz in

Hude (andere Haltestellen

nach Anmeldungen).

Die Anreise

erfolgt über die A1

an Köln und Aachen

vorbei durch Belgien

nach Paris. Wir wohnen

in einem zentralen ****Hotel der gehobenen Mittelklasse

im Zentrum von Paris. Beim Abendessen lassen wir uns

in elegantem Ambiente auf der Seine verzaubern.

2. Tag - Sa. 19.10.2013: Versailles und seine Gärten - auf

den Spuren des Sonnenkönigs

Morgens nach dem Frühstückbuffet erkunden wir mit unserem

Reiseleiter während der Stadtrundfahrt die schönste

Stadt der Welt! Entlang der Champs Elysées, vorbei am

Louvre und der Kathedrale von Notre Dame, die 2013 ihren

850. Geburtstag feiert - die Stadt der Liebe weckt seit Jahrhunderten

Träume. Besonderes Highlight ist das Mittagessen

auf der ersten

Etage des Eiffelturms

- Das Pariser Wahrzeichen

aus dem Jahr

1889 ist die schönste

Möglichkeit, Paris aus

der Vogelperspektive zu

entdecken. Am Nachmittag

steht die Besichtigung

der Traditions-Parfümerie Fragonard auf dem Programm.

Beim Abendessen genießen wir die französische

Küche in einer typischen Pariser Brasserie, bevor wir

ins Nachtleben eintauchen. Was wäre Paris ohne Moulin

Rouge mit seinem French Cancan: Wir lassen uns bei einer

Spätrevue ins 19. Jahrhundert von Paris versetzen.

3. Tag - So. 20.10.2013: Mondänes Paris

Heute besichtigen wir nach dem

Frühstückbuffet den wohl prunkvollsten

Königspalast, das Schloss

Versailles! Unser Reiseleiter führt

uns durch die prachtvollen Regenten-Gemächer

Ludwigs XIV bis

zum weltbekannten Spiegelsaal.

Anschließend entdecken wir die

beeindruckende Parkanlage von

Versailles, wo auch die Königin

Marie-Antoinette ihre Freizeit verbrachte.

Den Abschlussabend verbringen

wir in geselligem Ambiente

im ehemaligen Künstlerviertel

Montmartre bei einem „Dinner

en Chansons“!

Paris Glamour

4 Tage Reise - Freitag 18. bis Montag 21. Oktober 2013

Tel.: 04406 - 6448

4.Tag - Mo. 21.10.2013: Heimreise

Gut gestärkt treten wir nach dem Frühstücksbuffet die

Heimreise an. Bestimmt nehmen wir neben den vielen

unvergesslichen Momenten auch ein Stück „Glamour“ mit

nach Hause!

Der Reisepreis beträgt: 599,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 139,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 3 x Übernachtung im ****Hotel im Pariser Zentrum

• 3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet & Taxen

• Dinner-Kreuzfahrt auf der Seine, 3-Gang Menu

inkl. Wein, Wasser und Kaffee

• Deutschsprachige Reiseleitung für die halbtägige

Stadtrundfahrt

• Mittagessen auf der 1. Etage des Eiffelturms,

3-Gang Menu inkl. Wein, Wasser & Kaffee

• Eintritt in das Parfüm-Museum Fragonard

• Abendessen in traditioneller Pariser Brasserie,

3-Gang Menu ohne Getränke

• Spätrevue Moulin Rouge inkl. ½ Flasche

Champangner pro Person

• Eintritt in das Schloss Versailles & Gärten

• Halbtägige Reiseleitung Versailles & Gärten

• Abendessen „Dinner en Chansons“, Montmartre,

3-Gang Menu inkl. Kir, Wein und Kaffee

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Der Reisepreis für Paris ohne Programm: 299,- €

pro Person im DZ / Einzelzimmer-Zuschlag: 139,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 3 x Übernachtung im ****Hotel im Pariser Zentrum

• 3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet & Taxen

• Deutschsprachige Reiseleitung für die halbtägige

Stadtrundfahrt

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

45


Tel.: 04406 - 6448

Neustadt an der Weinstraße, bis 1935 „Neustadt an der

Haardt“ liegt am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und

am Rande des UNESCO-Biosphärenreservates Naturpark

Pfälzerwald. In der Pfalz, nahe der elsässischen Grenze,

im Meer von Rebhängen, lockt Neustadt an der Weinstraße

mit historischer Altstadt und verwinkelten Gassen. Neustadt

ist eines der Zentren der deutschen Weinindustrie und veranstaltet

jährlich das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl

der Deutschen Weinkönigin. Bekanntheit erlangte Neustadt

außerdem durch das im Stadtgebiet gelegene Hambacher

Schloss, das 1832 Schauplatz des Hambacher Festes war.

Die Kernstadt liegt im Westen der Metropolregion Rhein-

Neckar zwischen der Haardt, dem östlichen Rand des Pfälzerwaldes,

und dem Westrand der Oberrheinischen Tiefebene

inmitten des um 10 km breiten und 85 km langen

größten pfälzischen

Weinbaugebietes.

Die Stadt wird von

West nach Ost vom

Speyerbach durchflossen

sowie vom

Rehbach, der sich innerhalb

der Stadt am

Winzinger Wassergescheid

nach links

vom Speyerbach trennt, um einige Kilometer weiter nördlich

als dieser in den Rhein zu münden.

1. Tag - Do. 31.10.2013: Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz

in Hude (Weitere Einstiegsorte nach Anmeldungen). Anfahrt

über A1 Sauerlandlinie an Frankfurt vorbei zu unserem

***SuperiorHotel RAMADA in Neustadt an der Weinstraße.

Das Hotel liegt nur 2 Gehminuten von der Innenstadt, mit

dem historischen Stadtkern, entfernt. Am Nachmittag lernen

wir bei einem kurzen Stadtrundgang die Neustädter Innenstadt

kennen. Abendessen als Buffet

2. Tag - Fr. 01.11.2013:

Nach dem Frühstück fahren

wir in die Kaiserstadt

Speyer, mit seinem berühmten

Dom, der zum

U N ESCO-Kulturerbe

zählt. Anschließend Weiterfahrt

zur ältesten Universitätsstadt

Heidelberg.

Bei einer Führung lernen

wir die Stadt kennen,

anschließend hat jeder die Möglichkeit, das Heidelberger

Schloss zu besichtigen oder in der Heidelberger Innenstadt

zu verweilen. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

46

Neustadt an der Weinstraße

4 Tage - Donnerstag 31. Oktober bis Sonntag 03. November 2013

3. Tag - Sa. 02.11.2013: Nach dem Frühstück fahren wir mit

Reiseleitung entlang der südlichen Weinstraße, durch zahlreiche

historische Weinorte mit einem kurzen Abstecher ins

Elsass. Abendessen im Hotel.

4. Tag - So. 03.11.2013: Nach dem Frühstück verladen wir

unsere Koffer und fahren Anschließend nach Bad Dürkheim.

Das Kuturstädtchen an der

Weinstraße nennt das originellste

und größte Denkmal

des deutschen Weins

sein Eigen - das Dürkheimer

Riesenfass. Es fasst

1,7 Millionen Liter, war

aber noch nie mit Wein gefüllt.

Stattdessen befindet

sich in seinem Inneren ein

rustikales Weinlokal. Dort werden wir einen kleinen Mittagsimbiss

einnehmen. Rückfahrt zurück in die Heimat.

Der Reisepreis beträgt: 339,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 42,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit DVD,

Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 3 x Übernachtung im DZ mit Bad/Dusche, WC,

Telefon, SAT-TV

• Freie Benutzung der Sauna und des Fitnessbereichs

• 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 3 x Abendbuffet

• 1 x Mittagsimbiss im Dürkheimer Riesenfass

• 3 Tage Reiseleitung

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.


So einfach geht’s: Sie buchen das Hilton Roulette und wir

bekommen drei bis vier Wochen vor Reisebeginn ein auf der

Karte befindliches HILTON HOTEL zugeteilt. Sollte nur ein

Hotel verfügbar sein, so gilt dieses als verbindlich zugeteilt.

Bei Verfügbarkeit mehrerer Hotels können wir aus einem

der freien Häuser wählen. Hotels innerhalb eines Radius

von ca. 200 km von Berne werden dabei ausgeschlossen.

1. Tag - Fr. 08.11.2013: Anreise ins Blaue

Morgens steigen Sie in unseren Bus und wir fahren in bester

Gesellschaft zu unserem unbekannten Reiseziel. Abfahrt

6.00 Uhr Schützenplatz in Hude, weitere Haltestellen

nach Anmeldungen. Die Fahrtroute darf geraten werden.

Spätestens bei der Zimmerverteilung in einem Hilton Hotel

wissen wir alle wohin unsere Reise ging. Abendessen und

Übernachtung

2. Tag - Sa. 09.11.2013: Stadtführung

Nach dem Frühstücksbuffet unternehmen wir eine Stadtführung

mit einem örtlichen Reiseleiter. Das weitere Programm

bestimmt unser Reiseziel. Nach dem gemeinsamen Abendessen

findet ein gemütlicher Bingoabend statt, Hauptgewinn

ist eine Drei-Tage-Fahrt zur Grünen Woche 2013 in

Berlin, außerdem einige Reisegutscheine und Trostpreise.

Auch wird der Gewinner des Ratespiels (Reiseziel) ausgewürfelt

bei mehreren richtigen Antworten. Übernachtung.

3.Tag - So. 10.11.2013: Rückreise

Frühstücksbüffet - Auch alles Schöne nimmt ein Ende, denn

heute reisen wir gut gelaunt nach drei fröhlichen Tagen zurück

nach Hause.

HILTON-Hotels:

Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Dresden, Nürnberg,

Frankfurt, München, Stuttgart, Antwerpen, Amsterdam,

Soestduinen, Rotterdam, Evian, Lion, Zürich und Innsbruck

Fahrt ins Blaue

3 Tage Reise - Freitag 08. bis Sonntag 10. November 2013

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 239,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 45,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Übernachtung

• 2 x reichhaltiges Frühstücksbüffet

• 2 x Abendessen

• Bingoabend mit Verlosung Grüne Woche in Berlin

• 1 x örtliche Reiseleitung für die jeweilige Stadtführung

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

47


Tel.: 04406 - 6448

Wenn die Weihnachtszeit naht,

erstrahlt Berlin im festlichen Winterglanz.

Die Weihnachtsmärkte

stimmen ihre großen und kleinen

Besucher mit Adventskonzerten,

Kunsthandwerk, liebevoll dekorierten

Ständen und süßen köstlichen

Spezialitäten auf die schönste Zeit

des Jahres ein. Winter Highlights: Glitzernde Schneewelten,

Rodel- und Eisbahnen, festlich illuminierte Straßen und

Gebäude. In der Winterzeit bietet Berlin ein unvergleichliches

Angebot an Events.

1. Tag: So. 01.12.2013 - Anreise nach Berlin

Abfahrt 6.00 Uhr in Wüsting, 6.15 Uhr Schützenplatz in

Hude (weitere Haltestellen nach Anmeldung). Die Anreise

erfolgt über die Autobahn Hannover nach Berlin. Bei einer

dreistündigen Stadtrundfahrt lernen wir Berlin kennen.

Danach fahren wir in unser Hotel Ambassador direkt am

Wittenbergplatz und Nähe des berühmten KaDeWe zum

einchecken. Am Abend haben wir Gelegenheit zum Besuch

des Friedrichstadtpalastes. Karten unbedingt bei der

Anmeldung bestellen!

2. Tag: Mo. 02.12.2013 - Nach dem Frühstück Tag zur

freien Verfügung. Der Ku‘damm beginnt am Wittenbergplatz

und am berühmten Kaufhaus des Westens, direkt da

wo wir im Hotel Ambassador wohnen. Daher kann jeder zu

Fuß zum Weihnachtsmarkt und Shoppen gelangen.

3. Tag: Di. 03.12.2013 - Heimfahrt

Nach dem Frühstück Koffer verladen. Anschließend kann,

wer möchte (zu buchbar), eine zweite Stadtrundfahrt mit

Besuch des Bundestagesunternehmen.

Um 14 Uhr ist

für alle die Rückfahrt

geplant.

48

Berlin im Lichterglanz

3 Tage - Sonntag 01. bis Dienstag 03. Dezember 2013

Der Reisepreis beträgt: 109,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 42,- €

Ohne Taxiservice

Zu buchbar: 20,- € für 2. Stadtrundfahrt

Im Reisepreis enthalten:

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee & Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Übernachtung mit Frühstück

• 1 x dreistündige Stadtrundfahrt in Berlin

• Sicherungsschein für Kundengelder

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden. Für den Bundestag

ist ein gültiger Personalausweis notwendig.

Evtl. Änderungen vorbehalten.


Dresden bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt: In keiner

Architekturgeschichte fehlt der Dresdner Zwinger. Frauenkirche,

Semperoper und Residenzschloss prägen wie

viele weitere historische Baudenkmale und Ensemble das

Bild der Stadt. Die kecken Engel aus Raffaels Sixtinischer

Madonna werben in aller Welt für Dresdens Kunstsammlungen.

Prachtvolle Uferpromenaden, interessante Museen

und Einrichtungen, technische Denkmale, liebenswerte Details

- Dresden hält viele Entdeckungen für Sie bereit.

1. Tag - Di. 10.12.2013: Anreise nach Dresden

Abfahrt 6.00 Uhr Schützenplatz in Hude (andere Haltestellen

nach Anmeldungen). Die Anreise erfolgt über die Autobahn

Hannover, Magdeburg, Halle nach Dresden. Am frühen

Nachmittag erreichen wir unser „Ibis Hotel“, direkt an

der Fußgängerzone von Dresden. Nach der Zimmervergabe

werden wir bei einer Stadtrundfahrt die nähere Umgebung

kennen lernen.

2. Tag - Mi. 11.12.2013: Erzgebirge

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Tagesfahrt mit

Reiseleiter ins Erzgebirge mit Aufenthalt in Freiberg und

Seifen. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag - Do. 12.12.2013: evtl. Besuch des

Striezelmarktes

Nach dem Frühstück

steht der Tag

zur freien Verfügung,

zum Besuch

des Striezelmarktes

(ganz in der Nähe

des Hotels) oder der

Semper Oper, usw.

Striezelmarkt in Dresden

4 Tage - Dienstag 10. bis Freitag 13. Dezember 2013

Tel.: 04406 - 6448

4.Tag - Fr. 13.12.2013: Rückreise

Frühstück - Der Vormittag kann von jedem individuell

gestaltet werden (evtl. Besuch der Frauenkirche).

Am Nachmittag fahren wir dann wieder Richtung Heimat.

Der Reisepreis beträgt: 219,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 45,- €

Zu buchbar: 3 x 3-Gang-Menü 50,- €

bei der Anmeldung bestellen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee und Tee während der An- und Abreise im Bus

• 3 x Übernachtung

• 3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet

• 1 x Stadtführung Dresden

• 1 x Ganztagsreiseleitung Erzgebirge

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden.

Evtl. Änderungen vorbehalten.

49


Tel.: 04406 - 6448

1. Tag: So. 29.12.2013 - Anreise nach Rostock

Abfahrt 7.00 Uhr Schützenplatz in Hude (weitere Haltestellen

nach Anmeldungen). Die Anreise erfolgt über die A1 vorbei

an Lübeck über die A 20 nach Rostock. Zunächst werden

wir bei einer Stadtrundfahrt/gang die Stadt erkunden.

Wir wohnen im Pentahotel Rostock direkt an der Fußgängerzone.

Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mo. 30.12.2013 - Mecklenburgische Seenplatte

Nach dem Frühstück unternehmen

wir einen Ausflug

mit Reiseleiter an die

Mecklenburgische Seenplatte.

Unter anderem

werden wir die Orte Waren

und Röbel besuchen.

Abendessen im Hotel.

3. Tag: Di. 31.12.2013 - Letzter Tag des Jahres

Frühstücksbuffet - Heute unternehmen wir einen Ausflug

an die schöne Ostseeküste nach Warnemünde, Bad Doberan

und Kühlungsborn. Warnemünde ist bekannt für seine

wunderschöne Hafenpromenade. Am frühen Nachmittag

Rückfahrt zum Hotel. Dort kann sich jeder auf Silvester vorbereiten.

Am Abend findet die Silvestergala direkt im Hotel

statt. Im Preis enthalten ist ein reichhaltiges Dinnerbuffet,

alkoholfreie Getränke sowie Bier und Wein, Musik und Tanz

(DJ) und ein Mitternachtssnack mit Prosecco.

4. Tag: Mi. 01.01.2014 - Erster Tag des neuen Jahres

Wir starten auch im neuen Jahr mit einem ausgiebigen

Frühstücksbuffet. Der heutige Tag steht allen zur freien Verfügung.

Am Nachmittag können wir nach Warnemünde fahren.

Ab 15 Uhr erwartet uns ein buntes Programm - mit Musik

und Unterhaltung. Auf der Promenade sorgen zahlreiche

Köstlichkeiten und Leckereien an verschiedenen Ständen

für das leibliche Wohl der Besucher. Hier beginnt das neue

Jahr seit Jahren mit einer spektakulären Neujahrsüberraschung.

„Leuchtturm in Flammen“ heißt die romantische

Show mit Licht, Laser, Feuerwerk und Live-Performance,

die am Neujahrs-Nachmittag den Ort noch einmal in mystisches

Licht taucht und die Zuschauer mit einer Multimedia

Show der Extraklasse verzaubert. Rückfahrt und Abendessen

im Hotel

5. Tag: Do. 02.01.2014 - Abreise

Nach dem Frühstück und Koffer verladen fahren wir zunächst

zum Erlebnis-Dorf in Rövershagen. Hier besteht die

Möglichkeit Deutschlands größte Eisskulpturen-Ausstellung

zu besuchen. Auf 2000 Quadratmetern können wir eine

„Zauberhafte Eiswelt“ mit atemberaubenden Skulpturen aus

klarem Eis entdecken. In rund 1.850 Stunden erschaffen einige

der weltbesten Eiskünstler eine noch nie dagewesene,

einzigartige Eis- und Schneelandschaft. Dort lassen wir

50

2014

Silvesterfahrt nach Rostock

5 Tage - Sonntag 29. Dezember 2013 - Donnerstag 02. Januar 2014

uns von den beeindruckenden Lichteffekten und der Stimmungsvollen

Musik verzaubern. Draußen können wir dann

noch das bunte Treiben auf der 400 Quadratmeter großen

Eislaufbahn bestaunen. Hier besteht auch die Möglichkeit

zum Mittagessen. Anschließend treten wir mit vielen neu erworbenen

Eindrücken die Heimreise an. Eine interessante

und erlebnisreiche Reise liegt hinter uns.

Der Reisepreis beträgt: 499,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 170,- €

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Taxiservice ab/bis Haustür

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice,

DVD u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee u. Tee während der An- und Abreise im Bus

• 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Pentahotel

Rostock

• 3 x 3 Gang Menü

• Reiseleitung für Stadtrundfahrt/gang

• Reiseleitung für 2 Rundfahrten

• 1 x Silvestergala inkl. alkoholfreie Getränke, Bier und

Wein, Musik und Tanz (DJ) und Mitternachtssnack mit

Prosecco

• Alle Fahrten vor Ort

• Sicherungsschein für Kundengelder

Zu dieser Fahrt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor

Ort extra bezahlt

werden.

Evtl. Änderungen

vorbehalten.


1. Tag: Fr. 24.01.2014 - Anreise nach Berlin

Abfahrt: 6.00 Uhr Schützenplatz in Hude (weitere Haltestellen

nach Anmeldung). Die Anreise erfolgt über die Autobahn

Hannover nach Berlin. Bei einer dreistündigen Stadtrundfahrt

lernen wir Berlin kennen. Danach fahren wir in unser

Hotel Ambassador zum einchecken. Am Abend haben wir

Gelegenheit zum Besuch des Friedrichstadtpalastes. Karten

unbedingt bei der Anmeldung bestellen!

2. Tag: Sa. 25.01.2014 - Grüne Woche

Frühstück - Nach dem Frühstück geht’s per

Transfer ab zur Grünen Woche (Eintritt nicht

incl.). Nach der Rückfahrt hat jeder Zeit zur

freien Verfügung um ein Abendessen einzunehmen

und ein gemütliches Bier zu trinken.

3. Tag: So. 26.01.2014 - Besichtigung Bundestag

Frühstück - Heute geht es gleich nach dem Frühstück auf

zum Bundestag (wenn möglich). Anschließend können wir

mit dem Lift in die Reichskuppel fahren, um die schöne Aussicht

über das Regierungsviertel zu genießen und einen

Eindruck von Berlin

zu bekommen. Auf

dem Weg nach Hause

fahren wir über

Potsdam.

Grüne Woche in Berlin

3 Tage - Fr. 24. bis So. 26. Januar 2014

Tel.: 04406 - 6448

Der Reisepreis beträgt: 139,- € pro Person im DZ

Einzelzimmer-Zuschlag: 42,- €

Taxiservice zu buchbar

Im Reisepreis enthalten:

• Fahrt im First Class Reisebus mit Bordservice u. WC

• Frühstücksbrötchen am ersten Tag

• Kaffee & Tee während der An- und Abreise im Bus

• 2 x Übernachtung mit Frühstück

• 1 x dreistündige Stadtrundfahrt in Berlin

• 1 x Transfer zum Friedrichstadtpalast

• 1 x Transfer zur Grünen Woche

• 1 x Fahrt zum Bundestag

• Alle Fahrten vor Ort

• Insolvenzversicherung

Die nicht in den Leistungen enthaltenen Eintrittsgelder

müssen vor Ort extra bezahlt werden. Evtl. Änderungen

vorbehalten.

51


Tel.: 04406 - 6448

1. Anmeldung und Bezahlung: Rechtzeitige Anmeldung ermöglicht dem

Reisegast die Wahl des Busplatzes. Mit einer Anzahlung von 20 % pro

Person, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Reisebestätigung werden

die Reisebedingungen anerkannt und der Busplatz gesichert. Ist diese Zeit

überschritten, so geben wir die Plätze wieder frei. Eine Abmeldung muss

immer schriftlich erfolgen.

2. Die Restzahlung muss spätestens 28 Tage vor Reisebeginn auf das

Reisekonto von Helmut’s Reisen bei der Volksbank Ganderkesee-Hude

e.G. BLZ 280 622 49 Konto - Nr. 20 834 500 erfolgen.

3. Ausnahme: Eintrittskarten müssen innerhalb von 14 Tagen nach der

Bestätigung ganz bezahlt werden, da wir nur als Vermittler auftreten.

4. Unterbringung: Bei Mehrtagesfahrten erfolgt die Unterbringung vorwiegend

in Zweibettzimmern. Die Bereitstellung von Einbettzimmern ist nur

sehr begrenzt möglich und erfordert Örtlich verschiedene Zuschläge, die

aus den Beschreibungen der jeweiligen Fahrten ersichtlich sind.

5. Mindestbeteiligung und Änderungen bleiben bei allen Fahrten

vorbehalten.

6. Auslandsreisen: Für die Einhaltung der Pass-, Zoll- und Devisenvorschriften

ist jeder Fahrgast selbst verantwortlich. Reisepass oder

Personalausweis müssen gültig sein. Sollte ein Visum nicht ausgestellt

werden, so gilt dies als kostenpflichtiger Rücktritt. Die Mitnahme von Tieren

ist in keinem Fall zulässig.

7. Rücktritt: Wird bei Mehrtagesfahrten eine Reiseanmeldung vor Reisebeginn

zurückgezogen, so berechnen wir 10,- € Bearbeitungsgebühr (pro

Pers.) und ab 44. bis 31. Tag vor Reisebeginn 25 %, aber mindestens

30,- €; vom 30. bis 21. Tag vor Reisebeginn 50 %; vom 20. bis 10. Tag

vor Reisebeginn 80 %; vom 9. bis Reisebeginn 90 % vom Reisepreis.

Rücktritt bei Tagesfahrten bis drei Werktage vor dem Termin kostenlos abzüglich

1,- € Bearbeitungsgebühr (pro Pers.). Eintrittskarten u. gebuchte

Inklusivleistungen können nicht zurückgegeben werden.

Bei späterem Rücktritt verfällt der volle Fahrpreis.

8. Störung durch den Reisenden: Der Reiseveranstalter kann den Reisevertrag

fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich

weiter stört, so dass seine weitere Teilnahme für den Reiseveranstalter

und/oder die Reiseteilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn

der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Dem Reiseveranstalter

steht in diesem Fall der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht

ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung

der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche

im Übrigen bleiben unberührt.

9. Versicherung, Haftung: Gegen das Beförderungsrisiko während der

Fahrt sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen versichert.

Denken Sie daran, dass Sie im Bus versichert sind, aber nicht am Ziel,

in Hotels usw. Hier empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines Buspaketes

mit Reiserücktrittskosten- Reiseabbruch- Reisekranken und Reisegepäck-

Versicherung bei der Europäischen Reiseversicherung. Diese können Sie

bei uns abschließen. Im Fall einer Stornierung übernehmen wir für Sie die

Regulierung mit dem Vertragspartner.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand:

a) Der Reisende kann den Reiseveranstalter an dessen Sitz verklagen.

b) Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Reisenden ist der Wohnsitz

des Reisenden maßgeblich, es sei denn, dass die Klage sich gegen

Vollkaufleute oder Personen richtet, die nach Abschluss des Vertrages ihren

Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben

oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der

Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz des Reiseveranstalters

maßgeblich.

11. Mindestteilnehmerzahl - Reisestornierung: Ab einer Mindestteilnehmerzahl

von 21 Personen werden unsere Reisen durchgeführt. Bei Nichterreichen

dieser Anzahl sind wir berechtigt, bis spätestens zwei Wochen

vor Reisebeginn die Reise schriftlich bzw. telefonisch abzusagen (Tagesfahrten

bis 5 Tage vor Reiseantritt). Wir unterbreiten Ihnen nach Möglich-

52

Allgemeine Reise- und Zahlungsbedingungen

Stand: Januar 2013

keit ein Alternativangebot und erstatten Ihnen die bereits geleisteten Zahlungen

umgehend in voller Höhe zurück.

12. Sitzplätze: Ein Rechtsanspruch auf bestimmte Plätze im Reisebus besteht

nicht. Bei der Buchung Ihrer Reise können Sie aus den freien Plätzen

wählen, diese werden im Vertrag mit der jeweiligen Sitzplatznummer

benannt.

13. Reisegepäck: Für alle Reisen mit Zwischenübernachtung bzw. für

Nachtfähren empfehlen wir ein zusätzliches Handgepäck.

14. Hotels und Zimmer: Bei allen Reisen können Lage, Größe und Ausstattung

der Zimmer unterschiedlich sein, ohne dass sich dies in einem

Preisunterschied ausdrückt. Die Verteilung der Zimmer obliegt dem Hotel.

Bei der Buchung eines Dreibettzimmers beachten Sie bitte, dass das dritte

Bett in der Regel nur eine Aufbettung ist und nicht unbedingt für eine

erwachsene Person geeignet ist. Einzelzimmer sind leider trotz eines Zuschlages

oft die einfachsten und kleinsten Zimmer. Sollten Sie Mängel an

Ihrem Hotelzimmer feststellen, so informieren Sie sofort den Fahrer bzw.

Reisebegleiter. Nur so kann Abhilfe geschaffen werden. Bitte beachten Sie

auch, dass beispielsweise ein 4-Sterne-Hotel in Frankreich nicht unbedingt

den Standard eines deutschen Hotels aufweisen muss. Es gibt hier von

Land zu Land andere Bestimmungen für die Vergabe von Qualitätsmerkmalen.

Hinsichtlich des Hotels treten wir nur als Vermittler auf. Sollten Beanstandungen

sein, so bitten wir Sie, es dem Busfahrer oder uns unverzüglich

mitzuteilen. Andernfalls sind wir von jeglicher Haftung freigestellt.

15. Reisebegleitung: Unsere Reisen werden von einer Reisebegleitung

betreut. Neben dem Bordservice, kümmert sie sich gern um Ihre Belange

während der Reise. Sie ist jedoch für die Erläuterungen in den Urlaubsgebieten

nicht zuständig. Dafür haben wir ortskundige Gästeführer oder

geschulte und erfahrene Reiseleiterinnen und Reiseleiter bei vielen Reisen

für Sie gebucht.

16. Länder erleben: Während des Urlaubs im Ausland denken Sie bitte

daran, dass wir Gäste sind und es landestypische Gepflogenheiten gibt.

In vielen Ländern (z. B. Italien, Frankreich, England usw.) wird dem kontinentalen

Frühstück wenig Bedeutung beigemessen. Bei den Mahlzeiten

stellen Sie sich bitte auf landestypische Gerichte ein.

17. Kinderermäßigung: Kinderermäßigung ist grundsätzlich möglich. Da

die Höhe auf Grund zahlreicher Leistungsträger einer Reise variiert, erfragen

Sie diese bitte in unserem Reisebüro.

18. Eintrittsgelder: Eventuelle Eintrittsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.

Sollte es doch so sein, wird im Leistungsblock darauf hingewiesen.

Nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen, die im Fahrpreis enthalten

sind, werden nicht erstattet.

19. Reisedokumente: Bei fast allen Reisen reicht der gültige Personalausweis.

Für Reisen außerhalb der EU benötigen Sie einen Reisepass. Bitte

überzeugen Sie sich vor Fahrtantritt von der Gültigkeit Ihrer Reisedokumente.

Achten Sie auf die Leistungen.

20. Insolvenzversicherung: Zur Absicherung der von Ihnen gezahlten

Beträge und gebuchten Leistungen haben wir den Insolvenzschutz bei der

R+V Versicherung abgeschlossen. Der Sicherungsschein wird Ihnen mit

der Reisebestätigung ausgehändigt.

21. Änderungsvorbehalt: Wir planen unsere Reisen bzw. die Katalogausschreibung

bereits ein Jahr im Voraus. Leider ist es durchaus möglich,

dass Leistungsträger abgeschlossene Verträge verändern bzw. kündigen.

Aus diesem Grund müssen auch wir uns Ihnen gegenüber Änderungen

vorbehalten. Sie erhalten von uns dementsprechende Informationen.

22. Reiseunterlagen: Mit der Reisebuchung erhalten Sie einen Vertrag,

der alle notwendigen Informationen enthält. Sie erhalten keine weiteren

Unterlagen vor der Reise.

www.borrek-design.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine