WM 2010

crappacino

G_2044


2

OAKLS

Im

Grunde

Ballfest mit

Wünschen

Welch Wunder, der Ball ist

rund. Das ist doch klar? In den

vergangenen Monaten hätte

man denken können, dass eine

Fußball-Weltmeisterschaft

auf dem afrikanischen Kontinent

unmöglich ist – Stadien,

Organisation, Infrastruktur,

Sicherheit… Insofern wäre

die Mutmaßung mit dem Ball

durchaus in Betracht gekommen.

Einen nicht runden Ball,

das hätte der Ballsponsor aber

sicher nicht mit sich machen

lassen. Wir kennen ja die deutsche

Genauigkeit, wenn auch

traditionell wieder Nörgler in

Sachen Ball am Werke sind.

Der WM-Ball kann ab Freitag

also wieder rollen. Die Weltmeisterschaft

soll eine runde

Sache werden. Manches Team

kämpft aber mit Ecken und

Kanten. Das deutsche Team vor

allem mit den Verletzen Ballack,

Adler, Rolfes, Träsch und

Westermann. Die Elf scheint

nach den Länderspielen gegen

Ungarn und Bosnien-Herzegowina

zu stehen. Einzig im

Sturm hält der Bundestrainer

an Miroslav Klose fest. Ob das

genauso funktioniert wie bei

Lukas Podolski?

Die Mannschaft um den neuen

Kapitän Philipp Lahm stapelt

tief. Die Gruppengegner werden

angeführt und natürlich

die Verletztenliste um Ballack.

Gerade das Fehlen eines Michael

Ballack macht die DFB-

Elf stärker und gefährlicher.

Seine Aufgaben sind verteilt

auf Lahm und Schweinsteiger

sowie je nach Ausrichtung zum

Beispiel noch auf Khedira.

Wenn es brennt im deutschen

Spiel kann jetzt keiner mehr

auf Ballack schauen und ihm

alleine die Verantwortung

zuschieben. Jeder muss sich

selbst an der Nase fassen. Das

macht es auch für die Gegner

schwieriger. Scheitern ist immer

möglich, das Halbfinale

sollte aber machbar sein. Vielleicht

folgt dem Sommermärchen

2006 ein afrikanisches

Wintermärchen 2010.

In Südafrika ist nicht überall

Ballstimmung. Wie Olympia

in Peking ist die Fußball-

WM in Südafrika auch eine

sportpolitische Entscheidung.

Südafrika ist zwar befreit, die

Apartheid hat ihre Spuren hinterlassen.

Einen Blick abseits

der Fanzonen und Zentren

sollte sein – bitte via TV, der

Sicherheit zu liebe.

Daniel Hengst

Impressum

WM 2010: Sonderausgabe

als Beilage zum „Stadtanzeiger“

vom 9. Juni 2010.

Herausgeber: Stadtanzeiger-Verlag.Geschäftsführender

Gesellschafter: Werner

Aschl.

Gesamtauflage: 180128.

Redaktion: Rembert Graf

Kerssenbrock (verantwortlich),

Daniel Hengst, Rafael

Kurz. Titelbild: German Supporters,Kappel-Grafenhausen

(Michael Bode).

Satz: dtp-media, Offenburg.

Druck: Reiff Druck.

FUSSBALL-WM 2010

Es muss nicht gleich der Pokal sein. Wie diese beiden Fans vor vier Jahren, freut sich die fußballnärrische Nation auch

über offensiven Fußball und auf ein paar farbenfrohe und mitunter kreative Wochen während der WM. Foto: ddp

Optimale Bedingungen für

Jogis Jungkicker am Kap

Südafrika richtet die erste WM auf dem afrikanischen Kontinent aus

Jugend forscht ganz forsch – es

liegt mit Sicherheit nicht nur

am Ausfall des Kapitäns, dass

mit 24,96 Jahren im Schnitt

das jüngste deutsche Team seit

1934 in Südafrika an den Start

geht. Jogis Plan könnte dabei

aufgehen. Ex-Keeper Lehmann

– aufgestiegen in den erlesenen

Kreis der Fußballexperten

– kann sich vorstellen, dass im

Ausfall von Ballack eine Chance

für die deutsche Auswahl liegen

könnte: „Diese Mannschaft

hat noch keine Struktur, darin

liegt aber auch der große Vorteil:

dass der Gegner auch noch

nicht weiß, wie Deutschland

jetzt spielt. Und daraus kann

sich eine Menge entwickeln.“

Das ließe sich so ähnlich auf

das Gastgeberland übertragen.

„Das Land möchte mit den Bildern

und Eindrücken von der

WM ein neues Image von Afri-

ka schaffen, eines, das weniger

von Not, Elend und Armut und

mehr von Dynamik, Aufbruchstimmung

und Lebensfreude

geprägt ist“, weiß rechtzeitig

vor Turnierstart der deutsche

Botschafter. Kasse macht übrigens

wie immer die Fifa (2,6

Milliarden Euro), Südafrika dagegen

braucht Zuschüsse (78

Millionen.)

MIT SICHERHEIT EIN

FARBENFROHES EREIGNIS

Es sollte im übrigen, blickt

man auf die im Vorfeld geäußerten

Bedenken in Sachen Sicherheit,

nicht vergessen werden:

Südafrika hatte durchaus schon

Großereignisse wie eine Rugby-

WM. Man hat dafür gesorgt,

dass internationale Touristen

die Townships nur im Vorbeifahren

zu Gesicht bekommen.

Atmosphäre im Greenpoint geschnuppert

Simon Schindler spielt in der Verbandsliga für den SV Oberachern

– normalerweise. Aktuell studiert er für ein Semester in Stellenbosch

in Südafrika. Er ist unser Mann am Kap, der nicht nur seine

persönlichen Eindrücke von Land und Leuten schickt, sondern

seine Heimat, die Ortenau, in regelmäßigen Abständen über den

Stand der Vorbereitungen zur Fußball-WM auf dem Laufenden hält.

Karten fürs Finale hat er zwar nicht. Doch Deutschland gegen Australien

verfolgt er live im Stadion. Die Atmosphäre des Greenpoint-

Stadions in Kapstadt – dort gibt es unter anderem das erste Halbfinale

– hat er bereits live miterlebt und darüber berichtet. Sämtliche

Beiträge unseres Mannes am Kap gibt es im Netz unter www.mannamkap.blogspot.com.

Simon Schindler will uns auch während des

Turniers auf dem Laufenden halten.

G_2045

Bereits im ersten Wahlgang sicherte

sich das Land am Kap

der guten Hoffnung mit 14:10

Stimmen den Zuschlag für die

WM-Endrunde und gab Marokko

klar das Nachsehen.

Erstmals in der 80-jährigen

WM-Geschichte findet eine

WM damit auf dem afrikanischen

Kontinent statt. Vergessen

das Trauma des ehemaligen

Apartheid-Staates, der vier

Jahre zuvor hauchdünn gegen

Deutschland das Nachsehen

hatte. Friedensnobelpreisträger

Nelson Mandela hat seinen

Besuch zur Eröffnungs- und

Schlusszeremonie der Titelkämpfe

angekündigt. Zehn Jahre

nach Einführung der Demokratie

im einstigen Apartheid-

Staat bedeute laut Mandela die

WM-Ausrichtung ein wichtiges

Signal für die Wirtschaft. „Es

könnte für unser Land kein bes-

Endlich ist es soweit.

Nach einem tollen Semester

geht es sechs Wochen mit dem

Auto durch Südafrika. Und endlich

steht die WM vor der Tür.

Geplant haben wir dabei nicht

viel. Nur zwei Termine stehen

bisher fest: 13. in Durban und

25. in Nelspruit. Dumrum versuchen

wir eine schöne Tour zu

bauen, um viel vom Land zu sehen.

Die ersten Tage werden wir

der Garden Route widmen und

anschließend durch die Transkaai

ins warme Durban.

ZWEI STADIONBESUCHE

SIND FEST EINGEPLANT

Nach dem ersten Deutschlandspiel

werden wir durch die

Drakensberge über Johannesburg

Richtung Nelspruit fahren.

Ein erneuter Besuch im Krüger-

Park ist geplant, der Rest ergibt

sich spontan. Für das Finale

haben wir uns vorgenommen, in

Johannesburg zu sein. Wir hof-

seres Geschenk zum 10-jährigen

Jubiläum geben.“ Es herrscht

zwar Winter am Kap, doch bei

rund 17 Grad Celsius kann man

von idealen Bedingungen für

den Rasensport sprechen.

DANK KOREA SIEHT DIE

MASSE GROSSFORMATIG

Es ist angerichtet – den Koreanern

2002 sei Dank, können

wir von deren Erfindung, den

großformatigen Public Viewings

profitieren und wie 98 Prozent

der fußballnärrischen Weltbevölkerung

die Spiele vor der

Mattscheibe bzw. Leinwand verfolgen.

Es spielt dabei nicht die

zentrale Rolle, ob Jogis „Projekt

Jugend forscht“ den Pokal mit

nach Hause bringt. Der Ball soll

endlich rollen. Wir Fans freuen

uns auf begeisternden Offensivfußball.

Rafael Kurz

fen natürlich, dass wir dann der

deutschen Mannschaft die Daumen

drücken können. Für mich

gibt es keinen wirklichen Favoriten.

Sehr schön wäre natürlich,

wenn der Weltmeister 2010

aus Afrika kommen würde. Das

würde die ohnehin schon gute

Stimmung wohl nochmals steigern.

Es bleibt letztendlich abzuwarten

und auf eine gute WM

mit vielen guten Spielen zu

hoffen. Zwei Spiele werden live

im Stadion geschaut: Deutschland

gegen Australien und Elfenbeinküste

gegen Nordkorea.

Weitere Karten haben wir nicht

bekommen. Versucht haben wir

es. Gerade das letzte Gruppenspiel

der Deutschen hätte prima

in unseren Reiseplan gepasst.

Als wir nachgeschaut haben,

waren für unser Spiel noch wenige

Karten verfügbar, als wir

eine Minute später den Kaufvorgang

via Internet gestartet

haben, war es bereits zu spät.

Der Leopard

ist auf Zack

Zakumi folgt Goleo

Za“ steht für die Kurzform

Südafrikas, „kumi“ bedeutet

nichts weiteres als die „10“. Zakumi

heißt folglicherweise der

Leopard, der in Plüschform das

Maskottchen des Weltturniers

darstellt. Um die Vermarktung

des Tierchens ging es bereits

im März. Die Stichworte lauten:

China, Kinderarbeit, Produktionsverbot.

Die Fifa kam kurzzeitig

in die Bredouille, Südafrikas

Politik klagt über die Auftragsvergabe

der Produktion der

Lizenzartikel. Die Arbeitslosigkeit

am Kap liegt bei über 25

Prozent. Doch mit dem Anstoß

zum Eröffnungsspiel spätestens

werden auch diese Streitigkeiten

beigelegt sein. Zakumi soll

jung, kraftvoll, ehrgeizig und

clever sein, als Vorbild für eine

ganze Gesellschaft dienen. in

jedem Fall löst er den deutschen

Löwen Goleo ab, der wiederum

Nachfolger von Ato, Kaz, und

Nik war. 2002 repräsentierten

die sogenannten Spheriks die

WM in Südkorea und Japan.

Wer kennt noch Footix, den

Hahn von 1998? Oder den Hund

Striker? Oder Ciao? Oder Pique,

den Kaktusmann von 1986?

Das erste WM-Maskottchen war

übrigens der Löwe Willie, der

1966 seinem Heimatland England

zum einzigen Titel verhalf.

Zakumi soll das Publikum

auf Zack bringen. ddp

Neues von unserem Mann am Kap (14)

Fest auf Reisen beim

großen Fußballfest

Wir werden dieses Spiel voraussichtlich

nicht im Stadion,

aber trotzdem in Johannesburg

anschauen. Viele Freunde von

der Uni sind auch auf Tour und

wohl zur gleichen Zeit in Johannesburg.

Ausgestattet mit

Deutschlandtrikot, Flaggen,

Vuvuzelas und entsprechenden

Farben auf dem Körper, werden

wir mitfiebern.

VUVUZELAS NACH STRESS

MIT VON DER PARTIE

Die Vuvuzelas, die eigenartigen

Instrumente der afrikanischen

Fans, wurden nach teils

heftigen Diskussionen doch

nicht verboten. Ganz im Gegenteil:

Bei den Halbfinals und

beim Finale der Rugby-League

waren die ausdrücklich erlaubt,

um die weißen Rugbyliebhaber

für die Fußballatmosphäre und

die WM zu begeistern. Inwieweit

dies gelungen ist, wird man

in den nächsten Wochen sehen.


Mit unserem Standort in Offenburg sind wir auch in Ihrer Nähe!

Berufsbildung

& Schulungen

Erfolgreich in allen Klassen – Die

Fahrschule Laitenberger steht nicht

nur für kompetente Ausbildung der

Jugend für Roller, Motorrad und PKW. Allein

seit September 2009 wurden 700 Fahrer

aus- und weitergebildet, die zum Personal in

der Transportkette der Ortenau zählen. „Wir

möchten uns für das entgegengebrachte

Vertrauen bedanken und werden weiterhin

daran arbeiten, unsere hohen Qualitätsstandards

stetig zu verbessern“, erklärt

Geschäftsführer Fritz Laitenberger. Die

Fahrschule Laitenberger kooperiert mit der

Agentur für Arbeit und den kommunalen

Stellen für berufliche Eingliederung.

„Von der Praxis – für die Praxis“, lautet das

Motto von Laitenberger, das sprichwörtlich

gelebt wird. Sämtliche Dozenten kommen

Fahrschule Laitenberger

Sechs Festangestellte sorgen nicht nur im

Büro dafür, dass organisatorische Fragen

umgehend geklärt werden. Auch Anfragen

werden schnellstens und kompetent

beantwortet. Die Betreuung neben den

Schulungen ist ebenso zentral. Von der

Praxis für die Praxis kommen weitere

15 fachspezifische Dozenten,die theoretische

Fragen klären und alltagstaugliche

Kompetenz vermitteln.

Der Fuhrpark der Fahrschule Laitenberger

wird ständig erweitert. Aktuell stehen zur

Verfügung:

• 3 PKW (VW Polo, Audi A4, VW Touareg)

• 5 Zweiräder (vom Roller bis zum Motorrad)

• 3 LKW mit Anhänger (40 Tonner)

• 1 Sattelzug

• 1 Ladekran

• 2 Gabelstapler

• 1 Mini-Bagger

• 1 Reisebus

Den Führerschein in sämtlichen Klassen gibt

es bei der Fahrschule Laitenberger. Aktuell

verfügt man über drei Unterrichtsräume. Eine

zentrumsnahe Überraschung steht in naher

Zukunft an.

aus der Praxis. Ein großes Thema für

Unternehmen ist beispielsweise das Gesetz

zur Ladungssicherung. Denn bei Unfällen

aufgrund falscher Ladung wird der Lieferant

mit haftbar gemacht. Für die Fahrschule

Laitenberger beginnt zwar die entsprechende

Ausbildung mit den theoretischen Grundlagen.

Von der Praxis, für die Praxis

„Wir schauen uns deshalb beim Betrieb

vor Ort die Situation an, um gemeinsam

konkrete Maßnahmen und Vorgehensweisen

zu erarbeiten“, so der Geschäftsführer,

„damit die praktischen Anforderungen einer

Verkehrskontrolle tatsächlich auch erfüllt

werden können.“ Der Ausbilder in dem Fach

steht im engen Dialog mit den kontrollierenden

Instanzen. Man weiß daher, was auf der Straße

gefragt ist. Und bei der Ausbildung wird nicht

zuletzt berücksichtigt, dass ein Fahrer als

Bindeglied zwischen Unternehmen und Kunde

fungiert, das Stichwort lautet „Markt und

Image“.

Die drei Unterrichtsräume der Fahrschule

Laitenberger sind nicht nur technisch auf dem

neuesten Stand. Per Smartboard kann der

Ausbilder schwierigste Sachverhalte bis ins

kleinste technische Detail erläutern. Vor allem

auch die angenehme Atmosphäre fördert

Lernerfolge nicht unerheblich.

Vom Roller bis zum Kranführer

Ständig wird an der Verbesserung des Angebotes

gearbeitet. „Wir haben uns gerade bei

der klassischen Führerscheinausbildung etwas

einfallen lassen“, erklärt Geschäftsführer Fritz

Laitenberger. Speziell Schüler könnten sich da

in naher Zukunft über erweiterte Perspektiven

freuen. Daneben verfügt die Fahrschule

Laitenberger über langjährige Erfahrung

bei Transport-, Lager- und Gabelstaplerschulungen,

Ladungssicherung sowie Seminaren

für wirtschaftliche Fahrweise mit LKW

und Bus. Es werden Ausbildungen und

Umschulungen angeboten, auch für künftige

Kranführer. Die Ausbildung im Baumaschinenbereich

soll darüber hinaus forciert werden.

Kompetenz in allen Klassen – das ist die

Fahrschule Laitenberger in Offenburg.

Fachkraft Lagerlogistik

Kursbeginn:

05.07.2010

Fachkraft Transportlogistik

Kursbeginn:

09.08.2010

G_2046

– Anzeige –

In der Lieste 2

77656 Offenburg

Telefon 07 81/ 7 85 13

Fax 07 81/ 9 70 97 53

www.laitenberger.com


6

OAKLS

Sonntag, 13. Juni, 20.30 Uhr, Durban

Deutschland – Australien

Australien

Tor

Mark Schwarzer (FC Fulham)

Adam Federici (FC Reading)

Bradley Jones (FC Middlesbrough)

Abwehr

Lucas Neill (Galatasaray)

Craig Moore (vereinslos)

Michael Beauchamp (Al-Jazira)

Luke Wilkshire (Dynamo Moskau)

Scott Chipperfield (FC Basel)

Mark Milligan (JEF United)

David Carney (Twente Enschede)

Mittelfeld

Jason Culina (Gold Coast United)

Brett Emerton (Blackburn Rovers)

Vince Grella (Blackburn Rovers)

Mile Jedinak (Antalyaspor)

Carl Valeri (Sassuolo)

Dario Vidosic (1. FC Nürnberg)

Angriff

Tim Cahill (FC Everton)

Joshua Kennedy (Nagoya Gr. Eight)

Harry Kewell (Galatasaray)

Brett Holman (AZ Alkmaar)

Nikita Rukavytsya (Twente Enschede)

Richard Garcia (Hull City)

Mark Bresciano (US Palermo)

Einer gegen drei: Auch Carlos Tevez traf vor vier Jahren beim 6:0 Argentiniens gegen desolate Serben. Mit 2:9 Toren

und null Punkten reisten sie 2006 zurück in die Heimat. Foto: ddp

Die Legionäre diszipliniert

Serbiens Coach Antic hat aus einstigen Diven ein starkes Kollektiv geformt

Längst klingelt der desaströse

WM-Ausflug nach Deutschland

nicht mehr in den Ohren.

Trainer Radomir Antic hat den

einstigen Diven die Disziplin

beigebracht. Ihm, der sowozl

den FC Barcelona als auch Real

Madrid trainiert hat, verzeiht

man es – anders als hierzulande

einem gewissen Jürgen K.

–, dass er einen Wohnsitz im

sonnigen Spanien der Heimat

Serbien vorzieht. In der Quali

konnte man Frankreich in die

Relegation verweisen, geht mit

breiter Brust ins Turnier. An

großen Namen mangelt es Serbien,

das erstmals als selbstän-

FUSSBALL-WM 2010

diger Staat antritt, bei weitem

nicht. Kapitän Dejan Stankovic

hat entscheidend dazu beigetragen,

dass der FC Bayern weiterhin

vom Triple träumen darf.

KNÜPPELHARTE

VERTEIDIGUNG

Ein Nemanja Vidic ist ein

Harter unter den Harten in der

englischen Premier League.

Manch Stürmer würde sich dort

freuen, wenn der 29-jährige Verteidiger

ManU tatsächlich gen

Madrid verlassen würde. Die

Königlichen winken angeblich

mit 30 Millionen Euro Ablöse.

Tim Cahill und eine

kompakte Defensive

Socceroos wird Rache an Italien wohl verwehrt bleiben

Hingebungsvoll hat man vor

vier Jahren gegen die Squadra

Azzura gekämpft. Der spätere

Weltmeister brauchte im Achtelfinale

schon die freundliche

Unterstützung des Schiedsrichters,

um in die nächste Runde

einzuziehen. Totti verärgerte mit

seinem Treffer vom Elfmeterpunkt

in der Nachspielzeit eine

ganze Nation, die sich von Rugby,

Cricket und Co. losgesagt

hatte. Die Liebe zum Fußball

hatte das Team Down Under mit

viel Kampfgeist entfacht. Rache

könnte Australien frühestens im

Viertelfinale nehmen.

ERFAHRENE LEGIONÄRE

UND EINIGE NOBODYS

Ganz klar der Anführer der

Socceroos wird auch in Südafrika

Tim Cahill sein. Er ist nicht

nur Führungsspieler beim FC

Everton, sondern hat vor vier

Jahren das historische erste

Tor Australiens bei einer WM

erzielt. Bei der ersten Teilnahme

1974 war man ohne Erfolg

heimgereist. Beim zweiten Ausflug

nach Deutschland platzte

der Knoten gleich zum Auftakt.

Dem Sieg gegen Japan folgte eine

verschmerzbare Niederlage

gegen Brasilien, bevor man im

denkwürdigen Spiel der drei

gelben Karten mit einem 2:2

gegen Kroatien das Weiterkommen

sicherte. Das Team von Pim

Die Defensive dürfte für unser

Team schwer zu knacken sein,

denn neben Bundesliga-Legionär

Subotic stehen dort allesamt

international erfahrene Haudegen.

Ivanovic von Chelsea anvancierte

zu einem der stärksten

Außenverteidiger auf der Insel.

Einen Schwachpunkt hat der

seit 2006 personell kaum veränderte

Kader allerdings:

Keeper Stojkovic wechselte

im Winter von der Ersatzbank

bei Sporting Lissabon auf eine

in der Premier League (Wigan).

Ihm mangelt es an Spielpraxis.

Doch Serbien Coach Antic predigt

das gepflegte Offensivspiel.

G_2049

Verbeek kann sich zwar aktuell

darüber freuen, dass mit Harry

Kewell ein weiterer erfahrener

Premier-League-Spieler mit

an Bord ist. Auf Keeper Mark

Schwarzer, der mit seinen Paraden

in der Europaliga sowohl

Wolfsburgs als auch Hamburgs

Stürmer schier zum Verzweifeln

brachte, kann die starke Defensive

der Aussies bauen.

Lucas Neill verdient seine

Brötchen bei Galatasaray, Luke

Mit Marko Pantelic hat er einen

wiedererstarkten Stürmer im

Gepäck, der einst für die Hertha

schließlich auch nur auswärts

traf. Auch der Jungschwabe

Kuzmanovic zählt zu den

hoffnungsvollen Kandidaten,

die das Spiel nach vorne beleben

sollen. Dort wartet mitunter

auch ein Zoran Tosic – von ManU

nach Köln ausgeliehen.

In den beiden finalen Testspielen

scheint die Offensive

allerdings etwas ins Stocken geraten

zu sein. Gegen Polen (0:0)

und Neuseeland (0:1) blieb –

ohne verschiedene Stammkräfte

– der Torjubel aus.

Wilkshire in Moskau und auch

ein Scott Chipperfield ist ein

international erfahrener Mann.

Ganz vorne wartet im Zweifel

mit Joshua Kennedy einer, der

zwar beim KSC nicht durchstarten

konnte, im Nationaltrikot

aber immer für ein Kopfballtor

gut ist.

„Ein Tor reicht“, lautet die

Devise des holländischen Trainers,

der mit seiner Philosophie

eher in der Tradition eines Hu-

Freitag, 18. Juni, 13.30 Uhr Nelson Mandela Bay, P. Elizabeth

Deutschland –Serbien

Serbien

Tor

Vladimir Stojkovic (Wigan Athletic)

Bojan Isailovic (Zaglebie Lubin)

Andjelko Djuricic (Uniao Leiria)

Abwehr

Branislav Ivanovic (FC Chelsea)

Antonio Rukavina (1860 München)

Nemanja Vidic (Manchester United)

Neven Subotic (Borussia Dortmund)

Aleksandar Lukovic (Udinese Calcio)

Ivan Obradovic (Real Saragossa)

Aleksandar Kolarov (Lazio Rom)

Mittelfeld

Dejan Stankovic (Inter Mailand)

Gojko Kacar (Hertha BSC Berlin)

Nenad Milijas (Wolverhampton Wanderers)

Zdravko Kuzmanovic (VfB Stuttgart)

Radosav Petrovic (Partizan Belgrad)

Milos Krasic (ZSKA Moskau)

Zoran Tosic (1. FC Köln)

Milos Ninkovic (Dynamo Kiew)

Milan Jovanovic (Standard Lüttich)

Angriff

Nikola Zigic (FC Valencia)

Marko Pantelic (Ajax Amsterdam)

Danko Lazovic (Zenit St. Petersburg)

Dragan Mrdja (Vojvodina Novi Sad)

Gruppe

D

Vor vier Jahren hat Harry Kewell bereits gezeigt, dass er für die Aussies treffen kann. In

letzter Minute ist er auf den WM-Zug aufgesprungen. Foto: ddp

ub Stevens steht. In Tests gegen

die Niederlande (0:0) und gegen

Ghana (1:0). blieb Gelb-Grün

ohne Gegentor. Allerdings sitzt

nur der erste Anzug. Fällt einer

aus, stehen dem Coach überwiegend

Nobodys zur Verfügung.

Der Kader wirkt sozusagen

aufgefüllt. Es wird also eine

weitaus größere Überraschung

brauchen, um Teams wie

Deutschland und Serbien aus

dem Weg zu räumen.


Mittwoch, 23. Juni, 20.30 Uhr, Johannesburg, Soccer City

Ghana – Deutschland

Ghana

Tor

Richard Kingson (Wigan Athletic)

Daniel Agyei (Liberty Professionals Accra)

Stephen Ahorlu (Heart of Lions)

Abwehr

John Paintsil (FC Fulham)

John Mensah (FC Sunderland)

Samuel Inkoom (FC Basel)

Hans Sarpei (Bayer Leverkusen)

Rahim Ayew (Zamalek Kairo)

Lee Addy (Bechem Chelsea)

Isaac Vorsah (1899 Hoffenheim)

Jonathan Mensah (Free State Stars)

Mittelfeld

Kwadwo Asamoah (Udinese Calcio)

Anthony Annan (Rosenborg Trondheim)

Sulley Muntari (Inter Mailand)

Kevin-Prince Boateng (FC Portsmouth)

Quincy Owusu-Abeyie (Al-Sadd Doha)

Stephen Appiah (Bologna)

Andre Ayew (Arles-Avignon)

Derek Boateng (FC Getafe)

Angriff

Asamoah Gyan (Stade Rennes)

Prince Tagoe (1899 Hoffenheim)

Dominic Adiyiah (AC Mailand)

Matthew Amoah (NAC Breda)

FUSSBALL-WM 2010 OAKLS

Muss man für die Sternchen

schon schwarz sehen?

Ghana ohne Leistungsträger Michael Essien krasser Außenseiter

Ich schwöre vor Gott, dass Sie

kein guter Trainer sind. Sie

wissen nichts über Fußball und

sind ein dummer Mensch“, soll

Laryea Kingston gebrüllt haben,

bevor er auf seinen Trainer Milovan

Rajevac losgegangen ist.

Der blieb hart: Kingston vom

schottischen Erstligisten Heart

of Midlothian ist aus dem ghanaischen

Kader geflogen. Einen

weiteren hätte Rajevac liebend

gerne mitgenommen: Michael

Essien fehlt verletzt an allen

Ecken und Enden. Doch an derlei

Unbill ist man an der Goldküste

gewohnt.

RUMPFKADER KONNTE

SICH BEREITS BEWEISEN

Mit einem Rumpfkader ging

die Reise beim Afrika-Cup

bis ins Finale. Die U20 der

Black-Starlets holte sich vor

Jahresfrist den WM-Titel. Und

immerhin scheinen Kapitän

Steven Appiah (FC Bologna)

und John Mensah (FC Sunderland)

rechtzeitig fit zu werden.

Der serbische Trainer hat hohe

Erwartungen zu erfüllen, denn

vor vier Jahren kam Ghana als

beste afrikanische Mannschaft

immerhin ins Achtelfinale. Um

dieses Mal inofizieller Kontinentsieger

zu werden, reicht die

Offenburgs großes Fachgeschäft

für Lederwaren baut um!

ALLES muss raus! Lederwaren auf3Etagen!

G_2050

Teilnahme an der Runde der

letzten 16 wohl nicht. Das Mittelfeld

– auch ohne den Star vom

FC Chelsea – ist spieltechnisch

über fast jeden Zweifel erhaben.

Auf engstem Raum zeigen sich

die Akteure um Mittelfeldmann

Sulley Muntary (Inter Mailand)

äußerst ballsicher, unter der

Ägide des Serben keineswegs

aber ballverliebt. Rajevac hat

ein Team geformt, dass durchaus

auch defensive Qualitäten

besitzt.

ZWEI KOLLGEGEN VON

DER ERSATZBANK

Allerdings teilt Keeper Kingson

mit seinem serbischen

Kollegen Stojkovic bei Wigan

Athletic die Ersatzbank. Doch

ein Riesentalent wie André

Ayew, Sohn der Legende Abedi

Pelé – der hatte 1996 bei den

Münchner Löwen einen Vertrag

unterschrieben, weil er dachte

es handele sich um den berühmten

FC Bayern –, soll mit seiner

spielerischen Extraklasse dafür

sorgen, dass ein Spiel eher in

der Hälfte des Gegners abläuft.

Es kommt am 23. Juni vielleicht

zum großen Bruderduell.

Brisant alleine deswegen, weil

Ghanas Kevin-Prince Boateng

im englischen Cupfinale Michael

Ballack derart übel getreten

hatte, dass selbst Jerome Boateng

mit arg schlechtem Gewissen

ins Trainingslager nach

Sizilien geflogen war. Nach dem

finalen Test wartet der Kevin-

Prince weiter auf sein Debüt

in der Nationalelf. Ob aber mit

seiner Hilfe Ghana in Rotter-

ALLES

ist reduziert

20 %

Ab

10.Juni

9 Uhr

50 % 50 %BIS

Hauptstraße 47 · 77652 Offenburg

7

dam gegen locker aufspielende

Holländer nicht mit 1:4 unter

die Räder gekommen wären,

darf bezweifelt werden. Genauso,

dass den Black Starlets in

Südafrika genügend Zeit bleibt,

sich im Lauf eines längeren Turniers

zu finden.

Endet das Turnier für Ghana ohne Essien in der Vorrunde?


NEU- UND GEBRAUCHTWAGEN-AKTION: EXKLUSIV BEI AUTO-BAYER

LIMITIERTES TWINGO AKTIONSMODELL

RENAULT Twingo 1.2 43 kW eco2

ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, Fensterheber vorne elektrisch,

Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, Servolenkung elektrisch, ZV mit Fernbedienung,

Rücksitzbank umklappbar, Isofixvorrichtung

Listenpreis*: 9.890,- Zzgl. 580,- Überführungskosten.

Aktionspreis: 7.399,- Endpreis: 7.979.-

Abbildung zeigt Sonderausstattung, Preis für Kurzzulassung. Zwischenverkauf vorbehalten. Solange Vorrat reicht.

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts: 7,1; außerorts: 4,6; kombiniert 5,5;

CO2-Emissionen kombiniert: 130 g/km (Werte nach EU-Normmessverfahren).

UNSER MÉGANE ZUM AKTIONSPREIS


UNSER RABATT-SOMMER HAT BEGONNEN!


RENAULT Megane 1.6 Coupe-Cabrio Dynamique

51.000 km, 83 kW (113 PS), EZ 2005, Klimaanlage,

18 Zoll LM-Felgen, Verdeck elektrisch, Sportsitze

statt 16.500,- nur 14.990


RENAULT Megane 2.0 16V Confort Authentique

59.000 km, 99 kW (135 PS), EZ 2003, Klimaanlage,

Alufelgen, Leder-/Sportlenkrad

statt 8.990,- nur 7.480


MITSUBISHI Pajero Pinin 1.8 MPI Motion

71.800 km, 84 kW (114 PS), EZ 2004, Klimaanlage,

LM-Felgen, Anhängerkupplung feststehend

statt 10.990,- nur 9.490

SO SCHÖN KANN SPAREN SEIN.




RENAULT Mégane Expression 1.6 16V 100

inklusive Klimaanlage, Radio-CD MP3 mit Bluetooth-Freisprechanlage, Navigationssystem,

Fensterheber vorne elektrisch, Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht, Keycard, ESP,

Transport-/ Überführungskosten, grüne Umweltplakette, 48 Monate Garantie

Listenpreis*: 18.720,- Leasingangebot:**

Aktionspreis: 13.990,- 0,- Anzahlung /48x189,-

Abbildung zeigt Sonderausstattung, Preis für Kurzzulassung. Zwischenverkauf vorbehalten. Solange Vorrat reicht.

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts: 9,0; außerorts: 5,5; kombiniert 6,7;

CO2-Emissionen kombiniert: 159 g/km (Werte nach EU-Normmessverfahren)




NEUWAGEN- UND GEBRAUCHTWAGEN-AKTION NUR BEI AUTO BAYER

nur noch limitierte (begrenzte) Stückzahl der Neuwagen-Aktionsmodelle

Auswahl aus über 400 Fahrzeugen - Schwerpunkt Renault, Skoda und VW

WWW.AUTO-BAYER.DE

• Gebrauchtwagen mit Garantie

• Schnäppchenecke

• 7 Sterne - Qualität

• Inzahlungnahme und auch nur Zukauf

mit Barauszahlung möglich



NUR BEI AUTO-BAYER IN FRIESENHEIM UND FREIBURG:

RENAULT Megane Grandtour 1.6 16V Luxe

Klimaautomatik, 81.000 km, 83 kW (113 PS), EZ 2004,

16 Zoll Alufelgen, Fahrersitz höhenverstellbar

statt 10.490,- nur 8.950

RENAULT Twingo 1.2 16V Dynamique

Faltdach, Sportpaket, 52.400 km, 55 kW (75 PS),

EZ 2004, 14 Zoll Alufelgen

statt 5.990,- nur 5.450

CHEVROLET Rezzo 1.6 SE AUTOGAS

Umrüstung auf Gasbetrieb, 117.000 km, 77 kW (105 PS),

EZ 2006, Klimaanlage, Lederlenkrad

statt 8.880,- nur 7.990

RENAULT Scenic 1.9 dCi Luxe Privilege

Diesel, Klimaautomatik, 70.800 km, 88 kW (120 PS),

EZ 2003, Lederausstattung, 16 Zoll Alufelgen

statt 10.600,- nur 8.880

RENAULT Megane Cabriolet 2.0 Evidence

139.000 km, 103 kW (140 PS), EZ 1999, Verdeck elektr.,

Lederausstattung, 16 Zoll Alufelgen, Scheckheftgepflegt

statt 5.990,- nur 5.390

FORD Streetka 1.6 Cabrio

41.000 km, 70 kW (95 PS), EZ 2003, Klimaanlage,

16 Zoll LM-Felgen, Lederausstattung, Sportsitze

statt 8.990,- nur 7.490

Friesenheim I Allmendstraße 10-12 I Tel. 07821.9675-0

Freiburg I Bötzinger Strasse 33 I Tel. 0761.211132-0 I www.auto-bayer.de

Renault Haupthändler Dacia Vertragshändler

*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. Überführungskosten. **Ein Leasingangebot unserer Hausbank inklusive Transportkosten. Gesamtleistung 40.000 km. Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens möglich.

G_2051



RENAULT Laguna Grandtour 2.0 IDE Dynamique

Anhängerkupplung, 117.750 km, 103 kW (140 PS),

EZ 2002, Lederausstattung, 17 Zoll Alufelgen

statt 9.280,- nur 7.990


RENAULT Clio 1.2 16V Expression

51.500 km, 55 kW (75 PS), EZ 2002, Klimaanlage,

Fensterheber elektr., Audiosystem Radiosat PN 5

statt 4.990,- nur 4.390

TOYOTA Corolla Verso 2.0 D-4D

Diesel, 130.300 km, 66 kW (90 PS),

Ez 2002, Klimaanlage

statt 7.990,- nur 6.990


Josephs

Khune

Walters

Booth

Gaxa

Khumalo

Masilela

Perez

Ochoa

Michel

Lloris

Mandanda

Abidal

Clichy

Evra

Gallas

Planus

Tor

Abwehr

Tor

Abwehr

Marquez

Osorio

Rodriguez

Salcido

Castillo

Muslera

Silva

Caceres

Fucile

Godin

Lugano

Tor

Abwehr

Tor

Abwehr

Gruppe

B

Südafrika

Mokoena

Ngcongca

Sangweni

Thwala

Mittelfeld

Letsholonyane

Tshabalala

Davids

Dikgacoi

Moreno

Aguilar

Juarez

Reveillere

Sagna

Squillaci

Schillernder geht es kaum

nimmer: Mit dem großen

M&M – Messi und Maradona

– geht Argentinien auch in Südafrika

erneut als großer Favorit

ins Turnier. Dazu noch eins mit

Mascherano, die Namen Veron,

Gutierrez, Higuain, Demichelis

und Samuel tun ihr übriges

dazu. Die Qualifikation der

Gauchos indes verlief bisweilen

dramatisch. Der große Diego

musste bis zuletzt zittern. Und

als pure Freude nach dem 1:0

im „Endspiel“ in Uruguay und

die damit vermiedenen Playoffs

gefragt war, startete der in

die Kritik geratene Messias mit

obszönen Schimpftiraden einen

unverständlichen Rachefeldzug

gegen die Medien. Der Denkzettel

kam vom Weltverband FIFA

in Form einer zweimonatigen

Sperre.

EIN SCHWEDE

SOLL ES RICHTEN

Ein Schwede bei den Super

Eagles? Trainer Lars Lagerbäck

soll es richten und Nigeria mindestens

ins Achtelfinale führen.

Insgeheim will man natürlich

mehr. Die Legionäre um Yobo

(Everton), Obi (Chelsea), Obasi

(Hoffenheim) und Martins

(Wolfsburg) sind ein Pfund, mit

dem man wuchern kann. Dazu

kommen Uche und Obinha aus

der Primera Division. Aller-

Mexiko

Mittelfeld

Magallon

Nilo

Guardado

Torrado

Castro

Uruguay

Maxi Pereira

Scotti

Victorino

Mittelfeld

Alvaro Pereira

Arevalo Rios

Eguren

A. Fernandez

Gargano

Mittelfeld

Diaby

Diarra

Gourcuff

Gocou

Malouda

Khuboni

Modise

Moriri

Pienaar

Sibaya

Mphela

Nomvete

Parker

Frankreich

FUSSBALL-WM 2010 OAKLS

Ribery

Toulalan

Valbuena

Anelka

Cissé

Gignac

Henry

Angriff

Angriff

Barrera

Bautista

Medina

Blanco

Vela

Hernandez

Franco

dos Santos

Lodeiro

Gonzalez

Perez

Angriff

Abreu

Cavani

S. Fernandez

Forlan

Suarez

Angriff

Der Brasilianer in Südafrika greift durch: Benny Mc Carthy lässt Carlos Alberto Parreira (Foto links) außen vor. Franck

Ribéry (Foto rechts) vom Gruppengegner Frankreich indes muss ohne den großen Zidane zurecht kommen. Fotos: ddp

Viele Stolpersteine bei

den Unberechenbaren

Schafft es „Bafana Bafana“ ins Achtelfinale?

Für „Bafana Bafana“ schlagen

bei der WM im eigenen

Land sicher auch die Herzen

vieler anderer Fußballfans entgegen.

So beflügelnd die Heim-

Endrunde auch wirken mag, so

schwer wiegt die Hoffnung auf

den Einzug ins Viertelfinale auf

Trainer Carlos Alberto Parreira,

der mit seinem Heimatland Brasilien

1994 bereits Weltmeister

wurde. Einige Legionäre sind im

Aufgebot, doch das alleine wird

nicht reichen, das Team des

Gastgebers eine Runde weiter

zu tragen. In der Vorbereitung

war man froh wenigstens wieder

Tore geschossen zu haben,

im Angriff ist bislang nicht viel

los bei den Südafrikanern. Und

so bleibt der Gastgeber für viele

ein unbeschriebenes Blatt, die

Mentalität und der Heimnim-

bus machen aus „Bafana Bafana“

aber eine unberechenbare

Mannschaft.

HOFFEN AUF MORALISCH

SAUBERE SPIELE

Beim Gruppenprimus Frankreich

sieht es ganz anders aus:

Die Legionäre spielen Reihenweise

in den stärksten europäischen

Ligen und der zweitkleinste

Franzose im Aufgebot,

ist der heißgeliebte Dribbelkünster

beim FC Bayern München,

Franck Ribéry. Der unberechenbare

Faktor sitzt auf der

Bank – in der Gestalt von Trainer

Raymond Domenech. Das

erreichen des Finales in Berlin

2006 wurde ihm genausowenig

gutgeschrieben, wie das Ausscheiden

in der Gruppenphase

Es schillert an allen

Ecken und Enden

Wird Argentinien seiner Favoritenrolle in Südafrika gerecht?

Zwei der drei großen M‘s im Bild: Diego Maradona und

Messi, der Führungsstärke beweisen soll. ddp

G_2052

dings kam der Coach erst Ende

Februar und einige organisatorische

Punkte wie ein abgesagtes

Trainingslager im April lassen

das Fragezeichen hinter den

Superadlern größer werden.

DIE WIESELFLINKEN

SERIENSIEGER

Was weiß man schon über die

Südkoreaner? Die laufen, bis

die Lunge aus dem Hals fällt.

Ein kleiner Freiburger, Du Ri

Cha, hat es noch in den Kader

geschafft. Doch die Zeiten eines

Guus Hiddink scheinen vorbei.

Doch Jung-Moo Huh kann mit

27 Siegen in Folge eine beeindruckende

Bilanz vorweisen.

Es wird sich beim Auftakt gegen

die Griechen zeigen, ob mit

Südkorea 2010 zu rechnen sein

wird.

KONZENTRATION

AUF DIE OFFENSIVE

Die zweite WM-Teilnahme

nach 1994 hat Hellas Otto Rehagel

zu verdanken. In den

Play-offs reichte ein Tor in zwei

Spielen gegen die Ukraine. Das

Team um Karagounis, Kyrgiakos

und Charisteas muss sich

aber deutlich aufs Toreschießen

konzentrieren, will man in der

starken Gruppe B mitreden. Ansonsten

kann die Rückreise wie

2008 schnell gebucht werden.

bei der EM 2008, das ihn nicht

vom Trainerstuhl beförderte.

Geschockt hätte es den einstigen

knochenharten Verteidiger,

der 1979 mit Straßburg Meister

wurde, sicher nicht. Der Kopfstoß

von Zinédine Zidane im

WM-Finale 2006 wäre fast vergessen

gewesen, hätte Thierry

Henry nicht mit Hilfe der Hand

die Iren aus der Endrunde entfernt.

Massel scheint „Le Bleus“

jedoch zu haben und das ist

ganz wichtig – wie eine moralisch

saubere Endrunde.

MEXICO – URUGUAY: WER

IST DIE STOLPERFALLE?

Kommen sie wie 1970 und

1986 ins Viertelfinale, oder wie

bei der WM 2006 bis ins Achtelfinale?

Die Frage werden sich

Romero

Andujar

Pozo

Argentinien

Tor

Abwehr

Heinze

Demichelis

Otamendi

Samuel

Enyeama

Aiyenugba

Ejide

Taiwo

Echiejile

Odiah

Yobo

Rodriguez

Burdisso

Garce

Mittelfeld

Mascherano

Gutierrez

Di Maria

Bolatti

Veron

Nigeria

Tor

Abwehr

Tor

Kim Young-Kwang

Lee Woon-Jae

Jung Sung-Ryong

Abwehr

Kim Dong-Jin

Kim Hyung-Il

Oh Beom-Seok

Lee Young-Pyo

Sifakis

Tzorvas

Chalkias

Shittu

Adeleye

Afolabi

Mittelfeld

Uche

Etuhu

Obi

Kaita

Lukman

Südkorea

Tor

Abwehr

Seitaridis

Vynta

Spiropoulos

Moras

Lee Jung-Soo

Cha Du-Ri

Cho Yong-Hyung

Kang Min-Soo

Mittelfeld

Ki Sung-Yong

Kim Bo-Kyung

Kim Nam-Il

Kim Jae-Sung

Griechenland

Papastathopoulos

Kyrgiakos

Papadopoulos

Torosides

Malezas

Mittelfeld

Katsouranis

Karagounis

Ninis

9

Gruppe

A

Javier Aguirre und seine Mexikaner

teilweise schon nach dem

Eröffnungsspiel gegen Südafrika

beantworten können. Drehund

Angelpunkt könnte Andres

Guardado werden, der im Mittelfeld

schon 2006 dabei war

und mit 23 Jahren jetzt mehr

Reife hat. Viele Junge sind im

Aufgebot, doch in der Abwehr

steht ein Bollwerk an Erfahrung.

Uruguay, jenes Land, das sich

1930 als erstes den WM-Titel

holte, diesen sich 1950 wieder

sicherte, schickt eine schlagkräftige

Truppe nach Südafrika.

Aber selbst wenn die Mischung

aus Haudegen wie Diego Lugano

und Hoffnungsträgern wie Luis

Suarez stimmt, die Statistik gibt

ihnen Gruppenplatz vier. Seit

1970 gab es in 16-WM-Spielen

nur einen Sieg.

Pastore

Rodriguez

Messi

Higuain

Tevez

Agüero

Milito

Palermo

Ayila

Angriff

Angriff

Aiyegbeni

Obasi

Kanu

Utaka

Martins

Nsofor

Odemwingie

Kim Jung-Woo

Lee Chung-Yong

Park Ji-Sung

Angriff

Park Chu-Young

Ahn Jung-Hwan

Lee Seung-Ryul

Yeom Ki-Hun

Lee Dong-Guk

Tziolis

Patsatzoglou

Prittas

Angriff

Charisteas

Salpingidis

Kapetanos

Gekas

Samaras


10

Wayne Rooney ist längst kein Rüpel mehr. Er hat das Zeug, sein Team zu großen Taten zu

führen. Foto: ddp

Green

Hart

James

Carragher

A. Cole

Dawson

Johnson

King

Terry

Upson

Warnock

Barry

Carrick

J. Cole

Gerrard

Lampard

Lennon

Milner

Wright-Phillips

Crouch

Defoe

Heskey

Rooney

Lotzbeckstr. 41 · 77933 Lahr

Tel. 07821 989 298

www.black-rose-tattoo.de

Mit Mama hab ich im Krankenhaus

keine Angst mehr!

Top-Vorteile

für Ihr Kind mit dem Zusatzschutz

clinic+!

Mit clinic+ bleiben Sie bei Ihrem Kind,

wenn es mal ins Krankenhaus muss.

Alle Vorteile einer privatärztlichen

Behandlung – nur 3,77* /Monat.

Rooming-In:

Mamma oder Papa übernachten mit

im Krankenhaus inkl. Verpflegung**.

Chefarzt- und Spezialistenbehandlung

1- oder 2-Bett-Zimmer

*Kinder bis 15 Jahre

OAKLS

England

**Für Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres.

Kostenübernahme bis zu 26,- täglich,

bis 14 Tage lang.

Agentur

Michael Schmidt

& 07821/3278294

Schlosserstraße 8

77933 Lahr

E-Mail: Michael.Schmidt@

DeutscherRing.de

www.Keine-Angst-mit-Mama.de

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Angriff

Kleine Privatpatienten

für 3,77 /Monat!

Guzan

Howard

Hahnemann

Bocanegra

Bornstein

Cherundolo

DeMerit

Goodson

Onyewu

Spector

Beasley

Bradley

Clark

Dempsey

Donovan

Edu

Feilhaber

Holden

Torres

Altidore

Buddle

Findley

Gomez

FUSSBALL-WM 2010

Private Banking

Richard Schuler Klaus W. Köbel

Thomas Panther

Unternehmenskunden

Helmut Schareck Klaus Herrenknecht

Michael Jansen

In Offenburg,

Hauptstraße 34c,

Telefon 0781 9281-0

Baden-Württembergische Bank.

Nah dran.

USA Algerien

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Angriff

Chouachi

Gaouaoui

Ouheb






















Tor

Abwehr

Laifaoui

Bougherra (Glasgow Rangers),

Medjani

Halliche

Yahia

Belaid

Belhadj

Mesbah

Yebda

Lacen

Mansouri

Guedioura

Riad

Abdoun

Kadir

Ziani

Matmour

Ghezzal

Djebbour

Saifi

Mittelfeld

Angriff

G_2053

Der große Italiener

schwingt die WM-Axt

Trainieren die „Three Lions“ bereits vom Elfmeterpunkt?

Der große Italiener hat die

WM-Axt geschwungen. Fabio

Capello lässt Theo Walcott

vom FC Arsenal daheim. Doch

der 21-jährige Flügelstürmer

befindet sich in bester Gesellschaft:

Darren Bent hat für den

FC Sunderland in der aktuellen

Saison 24 Treffer erzielt. Der

umstrittene Emile Heskey erhält

den Vorzug, er passt laut

Coach besser zu Rooney.

Der soll es richten. Erneut

rechnet man im Mutterland

des Fußballs mit Titelchancen.

Nicht nur dort. Die Quali lief

wie geschnitten Brot und der

ehemalige Rowdy – man erinnere

sich nur an den Blackout

inklusive Roter Karte im Viertelfinale

vor vier Jahren gegen

Portugal – hat sich zum Führungsspieler

gemausert. Wer

denkt da schon an David Beckham?

Nur sein Kumpel Tom

Cruise sieht den dann 39-Jährigen

für die Three Lions in

Brasilien auflaufen. Ein Schock

war für die englische Nation die

Verletzung von Abwerchef und

Kapitän Ferdinand. Im Training

in Rustenburg hatte er sich verletzt.

Es ist im übrigen davon

auszugehen, dass Fabio Capello

in seinen Trainingseinheiten

Tor

S. Handanovic

J. Handanovic

Selig

Jokic

Suler

Cesar

Ilic

Abwehr

Slowenien

Mavric

Dzinic

Brecko

Filekovic

Mittelfeld

Kirm

Komac

Krhin

Stevanovic

HORTENSIE

Hydrangea macrophylla „Forever + Ever“

verschiedener Farben, Wuchs kugelförmig,

bis ca. 90 cm, 5 ltr. Topf

Stück 17.99



den Schuss vom Elfmeterpunkt

üben lässt. Bei entsprechendem

Abschneiden winkt nämlich bereits

im Achtelfinale ein Aufeinandertreffen

mit der Jogi-Elf.

DONOVAN IST DER

DREH- UND ANGELPUNKT

Die US-Boys um Ex-Münchner

Landon Donovan möchten

ein Wörtchen mitsprechen,

wenn es um die Plätze eins und

zwei geht. Hinten hält Keeper

Howard vom FC Everton den

Laden dicht und der angesprochene

Rekordtorschütze Donovan,

der jüngst im selben Verein

stark aufgespielt hat, sorgt für

den Zusammenhalt. Den unbändigen

Willen der USA hat

das deutsche Team anno 2002

zu spüren bekommen. Mit viel

Glück und viel Kahn ging es

damals gerade noch einmal gut.

Trainer Bob Bradley kann in jedem

Fall auf eine starke Defensive

setzen.

HELD BEI WÖLFEN NOCH

NICHT ANGEKOMMEN

Verteidigen musste sich Algerien

in den entscheidenden Relegationsspielen

gegen Ägypten

Koren

Radosavljevic

Birsa

Angriff

Novakovic

Dedic

Ljubijankic

Pecnik

Matavz

nicht nur auf dem Platz. Doch

dort konnte man sich durchsetzen

auch dank des bulligen

Bougherra (Glasgow Rangers).

Mit im Gepäck hat Trainerlegende

Rabah Saadane, der

bereits 1982 Assistenztrainer

und vier Jahre später in Mexiko

Chef war, auch Bundesliga-

Legionäre: Karim Ziani konnte

sich zwar in Wolfsburg noch

nicht durchsetzen. Der Mittelfeldmann

gilt im eigenen Land

aber als Volksheld. Sein Kollege

Yahia kam dagegen in Bochum

öfter zum Einsatz, Karim

Matmour (Gladbach) könnte

durchaus das Zünglein an der

Waage bedeuten, wenn es um

den Überraschungscoup Weiterkommen

geht.

LETZTES MAL HAGELTE

ES DREI NIEDERLAGEN

Vor acht Jahren war Slowenien

bereits bei der WM in Südkorea

und Japan vertreten. Dort

hagelte es drei Niederlagen.

Dass sich dies nicht wiederholt,

dafür sollen unter anderen Novakovic,

Brecko (Köln), Mavric

(Koblenz), Dedic (Bochum), allen

voran aber Kapitän Koren

(West Bromwich) sorgen.

Gruppe

C

Tolle Auswahl in allen

Pflanzenbereichen,

Terracotta, Erde und alles

was dazu gehört

RITTERSPORN

Delphinium, blaue aufrechte

Traube von Juni bis

August, 19 cm Topf

Stück nur3.99

BODENDECKER-

ROSE

„The Fairy“, rosa blühend

im 13 cm Topf

Stück 1.49

BEET-ROSE

„Friesia“, goldgelb, duftend,

buschig bis ca. 60 cm hoch,

im 3 ltr. Topf

Stück nur 5.99


Modernste Printproduktion und Zeitungsherstellung

Unsere Referenzen:

In der Spöck 8 77656 Offenburg T 0781 9 69 1210 F 0781 9 691211 info@dtp-media.de

Ihre Dokumente

sind Ihr Vermögen

– Sichern Sie es!

Fakten

• ca. 80% der Geschäftsdokumente liegen

in meistens unstrukturierter Papierform vor

• durchschnittlich 50% der Arbeitszeit im Büro wird

mit der Suche nach Informationen verbracht

• ca. 25% aller Unternehmens-Informationen gehen

verloren oder werden vermisst

• ein Dokument wird durchschnittlich fünfmal kopiert

G_2054

Digitale Archivierung

Lösungsansatz – Ihre Vorteile

• Abbau und Einsparung von Papierarchiven

• Verkürzung von Suchzeiten

• Dokumenten-Verfügbarkeit für mehrere Personen

• kostengünstige Nutzung modernster Technik

Alle Dokumente und

Dateien des täglichen

Bedarf vom Aufkleber

bis DIN A0 Überformat.

Rufen Sie gleich an:

0781/96916261

In der Spöck 8 | 77656 Offenburg | info@digital-archiv-service.de


G_2055


Willkommen bei Fiat in der Ortenau!Anzeige

Für Familie,

Freizeit + Beruf.

VIEL PLATZ

FÜR GROSSE PLÄNE.

Der neue Fiat Doblò Active 1.4 16 V

ab 13.450,–

Bis zu 7 Sitzplätze ESP

Die genauen Preise inklusive Fracht und evtl. Wunschausstattung erfahren Sie bei Ihrem Fiat-Händler vor Ort.

Paschke GmbH,

Alte Straßburger Str.

Offenburg

Tel. 0781/919280

Alfred Kopf,

Hauptstr. 88

Steinach

Tel. 0 78 32 / 97 90 13

Rheingarage U. Baumert,

Allensteiner Str. 15

Kehl

Tel. 07851/93990

Autohaus Wäschle,

Schmelzegrün 5

Wolfach

Tel. 0 78 34 / 3 32

Fiat baut die

umweltfreundlichsten Autos

Abb. enthält Sonderausstattung.

Nur gültig bei

Inzahlungnahme!

Größter Kofferraum seiner Front-, Seiten- und

Klasse (bis 3.200 l) Kopf-Airbags

2 seitliche Schiebetüren Start & Stopp Automatik

Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,2 l / 100 km

innerorts: 9,3 l / 100 km

außerorts: 5,9 l / 100 km

CO 2 -Emissionen kombiniert 166 g / km

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (RL 80/1268/EWG in der gegenwärtig

geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil

des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

ABWRACKEN

WAR GESTERN.

JETZT WIRD BEI FIAT GETAUSCHT!

Altfahrzeuge saubere Luft

Der Fiat Panda

Abb. zeigt Sonderausstattung

SCHON AB 5.990,– 1

INKL. FIAT-ECOPLUS+ BONUS

Tauschen Sie Alt gegen Panda und schonen Sie Umwelt

und Geldbeutel. Mit dem FIAT-ecoplus+ Bonus bekommen

Sie den Fiat Panda schon ab 5.990,–.

FIAT – UMWELTFREUNDLICHE IDEEN IN SERIE.

1 Privatkundenangebot bel Inanspruchnahme des FIAT-ecoplus+ Bonus (Voraussetzung: Abgabe eines mindestens

3 Monate auf den Neufahrzeugkunden zugelassenen Altfahrzeugs zur endgültigen Stilllegung). Privatkundenangellote,

nur für Bestellungen von noch nicht bereits zugelassenen Neufahrzeugen Fiat Panda bis

30.06.2010. Nachlass, keine Barauszahlung.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG: kombiniert 5,0. CO 2 -Emission (g/km): kombiniert 119.

JATO-Studie bestätigt: Zum dritten Mal in Folge Spitze in Europa

In 2009 durchschnittlichen CO2-Ausstoß auf 127,8 g/km gesenkt

Fiat hat seine Position als umweltfreundlichster unter den größten Automobilherstellern in

Europa weiter ausgebaut. Die im Jahr 2009 verkauften Fahrzeuge der italienischen Marke

produzierten im Durchschnitt nur 127,8 Gramm Kohlendioxid pro gefahrenem Kilometer.

Mit diesem Wert, der einer Reduzierung um rund 4,5 Prozent im Vergleich zu 2008 entspricht,

liegt Fiat an der Spitze vor Toyota (130,1 g/km), Peugeot (133,6 g/km), Renault

(137,5 g/km), Citroën (137,9 g/km), Ford (140,0 g/km), Opel/Vauxhall (148,9 g/km), Volkswagen

(150,4 g/km), Audi (160,9 g/km) und Mercedes (176,4 g/km).

Die vom renommierten Marktforschungsinstitut JATO erstellte Studie sieht die Fiat Group

Automobiles (mit den Marken Fiat, Alfa Romeo und Lancia) gleichzeitig als Spitzenreiter

der Mehrmarkenkonzerne. In dieser Kategorie führt die Fiat Group Automobiles mit einem

durchschnittlichen CO 2 -Wert von 131,0 g/km vor Toyota, PSA, Renault und Hyundai. Neben

Fiat hat vor allem Alfa Romeo zum Erfolg der Gruppe beigetragen. Durchschnittlich

produzierte jeder 2009 verkaufte Alfa Romeo 18,3 g/km CO 2 weniger als noch im Vorjahr.

Die führende Rolle von Fiat in der Umweltstatistik der großen europäischen Hersteller ist

das Ergebnis einer seit Jahren verfolgten Doppel-Strategie. Zum einen setzt die italienische

Marke verstärkt auf Technologien, die den Schadstoffausstoß der Fahrzeuge reduzieren.

Zum anderen hat Fiat Initiativen ins Leben gerufen, die das individuelle Umweltbewusstsein

jedes einzelnen Autofahrers schärfen.

In die erste Kategorie fällt beispielsweise das revolutionäre TWIN-AIR-Triebwerk, das Fiat

auf dem gerade laufenden Auto Salon in Genf als Weltpremiere zeigt. Der Zweizylinder-

Turbobenziner mit nur 900 Kubikzentimeter Hubraum, der ab Herbst 2010 zunächst für

den Fiat 500 zur Verfügung steht, produziert bei einer Leistung von 63 kW (85 PS) lediglich

95 Gramm CO 2 pro Kilometer Fahrt.

Neue Maßstäbe gesetzt hat auch die MultiAir-Technologie, mit der Fiat in Benzintriebwerken

die Einlass-Nockenwelle durch ein hydraulisches System ersetzt. Die auf diese Weise

erzielte Optimierung des Wirkungsgrades führt zu einer Reduzierung des CO 2 -Ausstoßes

um bis zu 25 Prozent bei einer gleichzeitigen Steigerung der Motorleistung um bis zu

10 Prozent. Eine ähnliche Verbesserung erreicht Fiat bei Turbodiesel-Triebwerken mit der

Multijet-Direkteinspritzung der zweiten Generation. Beispielsweise der neue Vierzylinder

1.3 Multijet 16V mit 70 kW (95 PS) Leistung, der über Injektoren mit elektrohydraulisch

betätigten Ventilen verfügt, stellt ein um bis zu 25 Prozent höheres Drehmoment zur Verfügung.

Die CO 2 -Emissionen wurden gleichzeitig um 6 Prozent gesenkt. Im Stadtverkehr

werden Verbrauch und Schadstoffausstoß durch die von Fiat für nahezu alle Fahrzeugmodelle

angebotene Start&Stopp-Automatik zusätzlich um bis zu 12 Prozent gesenkt.

Darüber hinaus baut Fiat seit einem Jahrzehnt sein Angebot an Fahrzeugen konsequent

aus, die mit Erdgas betrieben werden können. Mit insgesamt rund 350.000 verkauften

Fahrzeugen in Europa ist Fiat die Nummer eins unter den Anbietern dieser besonders umweltfreundlichen

Technologie.

RADIO!

KLIMA! PRÄMIE!

GESCHENKT!

Der neue Fiat Punto Evo.

Schon ab 9.990,–

Sie sparen bis zu 3.500,– 1

Serienmäßig mit ESP, Hill-Holder, 7 Airbags inkl. Knie-

Airbag und vielem mehr. Nur bis zum 30.06.2010 bekommen

Sie eine Klimaanlage, ein Highclass-Radio mit

CD- und MP3-Player und eine Prämie kostenlos dazu.

Waag GmbH,

Rheinwaldstr. 2

Rheinau-Diersheim

Tel. 07844/7092

Aberle,

Tribergerstr. 24

Hornberg

Tel. 0 78 33 / 77 82

Abb. zeigt Sonderausstattung

1 Gesamtpreisvorteil für den Fiat Punto Evo 1.2 8V Active (3T)*, bestehend aus Sonderausstattung i. H. v.

1.730,- und einer Prämie bei Inzahlungnahme eines mindestens 3 Monate auf den Neufahrzeugkunden

zugelassenen Altfahrzeugs I. H. v. 1.770,- (über DAT/Schwacke). Nachlass, keine Barauszahlung.

Privatkundenangebot, gültig nur für Bestellungen von nicht bereits zugelassenen Neufahrzeugen Fiat Punto

Evo bis 30.06.2010.

* Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 8O/1268/EWG: innerorts 7,3; außerorts 4,8; kombiniert 5,7.

CO 2 -Emission (g/km): kombiniert 135.

G_2057

Auto Haller GmbH,

Kehnerfeld 4

Kippenheim

Tel. 0 78 25 / 73 63

Autohaus Jäckle,

An der B3

Friesenheim

Tel. 07808/2283

SUCHE PARTNER FÜR

OFFENE BEZIEHUNG.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG: kombiniert 5,0. CO 2 -Emission (g/km): kombiniert 119.

NOTE 1 FÜR

ZUVERLÄSSIGKEIT.

Der Fiat Bravo

ab 13.990,–

Abb. zeigt Sonderausstattung

100.000 km ohne Probleme: Beim Dauertest

der AUTO BILD, Heft 8/2010, ließ der

Fiat Bravo keinerlei Schwächen erkennen.

Verdienter Lohn: eine glatte 1 für Zuverlässigkeit.

Bestnoten erhielt auch der 1.9 Multijet 16V* – für

seine große Reichweite und den geringen Verbrauch.

Der Fiat Bravo – die schönste Form der Zuverlässigkeit.

* Kraftstoffverbrauch (1/100 km) nach RL BO/1268/EWG: innerorts 7,6; außerorts 4,5; kombiniert 5,6.

C0 2 -Emission (g/km): kombiniert 149.


Gruppe

E

Dänemark Tor

Christiansen

Andersen

Sörensen

Agger

Jacobsen

Mtiliga

Kröldrup

S. Poulsen

Kjaer

Jörgensen

C. Poulsen

Eriksen

Jensen

J. Poulsen

Beckmann

Enevoldsen

Kahlenberg

Rommedahl

Grönkjaer

Tomasson

Jörgensen

Bendtner

Larsen

Abwehr

Mittelfeld

Angriff

Tor

Boschker

Stekelenburg

Vorm

Abwehr

Boulahrouz

Braafheid

Heitinga

Mathijsen

Kawaguchi

Kawashima

Narazaki

Iwasama

Komano

Konno

Nagatomo

Nakazawa

Tulio

Uchida

Abe

Endo

Hasebe

Honda

Inamoto

Matsui

K. Nakamura

S. Nakamura

Morimoto

Okazaki

Okubo

Tamada

Yano

FUSSBALL-WM 2010 OAKLS

Niederlande

Japan Tor

Ooijer

van Bronckhorst

van der Wiel

Mittelfeld

Afellay

de Jong

de Zeeuw

Elia

Schaars

Abwehr

Mittelfeld

Angriff

Sneijder

van Bommel

van der Vaart

Babel

Huntelaar

Kuijt

Robben

van Persie

Angriff

Kamerun Tor

Kameni

Ndy Assembe

Souleymanou

Assou-Ekoto

Bassong

Bong

Chedjou

Geremi

Mbia

Nkoulou

Song

Emana

Enoh

Makoun

Mandjeck

Matip

N‘Guemo

A. Song

Aboubakar

Choupo-Moting

Eto‘o

Idrissou

Webo

Abwehr

Mittelfeld

Angriff

G_2058

Zwei Championsleague-Sieger vor ihrer Reise ans Kap: Samuel Eto‘o, der mit Kamerun

angreifen will, und Ghanas Sulley Muntari. Foto: ddp

Robben gegen den Rest?

Niederländer kann Championsleague-Rechnung begleichen

Super-Robben gegen den Rest

der Welt? Ganz Holland

hofft auf eine Wunderheilung.

Doch ws gibt noch ein paar illustre

Mitstreiter, wenn es darum

geht, Oranje weit über die

Vorrunde hinaus im Turnier zu

halten. Ein Wesley Sneijder (Inter)

steht zur Seite, hat ihm gar

die Championsleague-Trophäe

weggeschnappt. Hinten halten

Boulahrouz, Heitinga, Mathijsen

und van Bronckhorst dicht.

Doch keine Angst: Trainer

van Marwijk kann es sich nicht

leisten, auf die berühmte Offensive

zu verzichten. Die schätzt

man auch bei Auftaktgegner

Dänemark. Trainer-Urgestein

Morten Olsen verlässt sich auf

Brendtner (Arsenal), Gronkjaer

und Thomasson, der sich von

seinem Ausflug zum VfB Stuttgart

in Rotterdam erholt hat. Die

Quali hat man souverän gemeister,

Portugal gar in die Relegation

gezwungen.

Um den zweiten Gruppenplatz

streiten sich Olsens Dänen

mit Kamerun. Der große Samuel

Eto‘o will sein Team zu alter

Größe führen. Das Viertelfinale

1990 bleibt der größte Erfolg

einer afrikanischen Mannschaft

bei einem Weltturnier. Nur der

Senegal konnte vor acht Jahren

gleichziehen. Mit im Gepäck

der Löwen: Mo Idrissou, der





฀ ฀


฀ ฀ ฀


GehenSiemitunsinsTrainingslager!

฀฀


15

jüngst seinen Wechsel von Freiburg

nach Gladbach bekannt

gab. Das Überraschungsei der

Gruppe E ist Japan:

An Kampfgeist wird es der

Truppe von Takeshi Okada

nicht fehlen. Für die Stärke der

japanischen Liga spricht, dass

mit Hasebe (Wolfsburg), Honda

(Moskau), Morimoto (Catania)

und Matsui (Grenoble) nur vier

Legionäre im Team sind. Das

vierte Mal in Folge ist man bei

einer Endrunde dabei. Ob sich

allerdings der Einzug ins Achtelfinale

von 2002 wiederholen

lässt, hängt nicht zuletzt von der

Form von Superstar Shunsuke

Nakamura ab.


Unsere

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag,

Donnerstag, Freitag:

08.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.30 Uhr

Mittwoch: 8.30 – 18.00 Uhr

Samstag: 8.30 – 12.30 Uhr

zertifiziert nach DIN EN ISO 13485:2007

Seit 3 Jahren Ihr Partner im

Sanitäts- und Rehabereich

Wir laden Sie aus diesem Anlass am 12. Juni ganz herzlich in unser

Sanitätshaus in der Renchtalpassage ein, um mit uns zu feiern.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen

Ihr Marco Labianca

Wir stellen uns vor:

Marco Labianca

Inhaber

Orthopädiemechaniker

Lymphologische

Kompressionsstrumpfversorgung

Reha- und

Sauerstofftechnik

Annette Schäffer

Examinierte Pflegekraft

zertifizierte

Wundmanagerin

Fachbereiche:

Pflege, Inkontinenz- und

Stomaversorgung und

Beratung

zertifiziert nach DIN EN ISO 13485:2007

Ingrid Labianca

Fachverkäuferin

Fachbereiche:

Brustepithetik, Beratung,

allgemeine Beratung und

Verkauf

Unsere Philosophie:

„Zum Wohle unserer Kunden und Patienten ist das Beste gerade gut genug!“

Persönliche Fachberatung stellt für uns ein wesentliches Qualitätsmerkmal

dar. Aus diesem Grund haben wir für Sie im neuen Jahr unser Team mit kompetentem

Fachpersonal erweitert. Damit wollen wir sichergehen, dass alle

Ihre Fragen und Probleme mit Versorgungsvorschlägen, praktischen Anleitungen,

dem richtigen Hilfsmittel und dem Quäntchen mehr an Service auch

nach dem Verkauf bearbeitet werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsangebot!

Hauptstraße

Appenweierer Straße

Südring

Ev.Kirche

Renchener Straße

Polizei

August-Ganther-Straße

Renchtalpassage

Marco Labianca - Orthopädiemechaniker

Renchener Straße 3 - 77704 Oberkirch

Tel. 07802 7057170 • Fax 07802 7057172

www.sanitaetshaus-labianca.de

G_2059

Felice Labianca

Haustechniker

Lagerist



Désirée Hoferer

Arzthelferin

Fachverkäuferin

Schule

Kirchplatz

Weierweg

Nordring

Hauptstraße

– Anzeige –


Link.Gengenbach

Eugen-Klaussner-Str. 16 · 77723 Gengenbach · (0 78 03) 92 63 5-0

gebrauchtwagen@link-gengenbach.de

G_2060

Service

Neu im Kinzigtal


18

Buffon

De Sanctis

Marchetti

Tor

Abwehr

Bocchetti

Bonucci

Cannavaro

Chiellini

Villar

Bobadilla

Barreto

Tor

Abwehr

Rodriguez

Caniza

da Silva

Veron

Bannatyne

Moss

Paston

Boyens

Lochhead

Mulligan

Nelsen

Kuciak

Mucha

Pernis

Cech

Durica

Pekarik

Petras

OAKLS

Tor

Abwehr

Tor

Abwehr

฀฀฀

Criscito

Maggio

Zambrotta



Italien

Mittelfeld

Camoranesi

De Rossi

Gattuso

Marchisio

Montolivo

Caceres

Bonet

Torres

Alcaraz

Barreto

Riveros

Caceres

Vera

Palombo

Pepe

Pirlo

Paraguay

Mittelfeld

Angriff

Di Natale

Gilardino

Iaquinta

Pazzini

Quagliarella

Santana

Ortigoza

Neuseeland

Reid

Sigmund

Smith

Vicelich

Barron

Bertos

Brockie

Brown

Mittelfeld

Angriff

Santa Cruz

Valdez

Cardozo

Benitez

Barrios

Gamarra

Christie

Clapham

Elliot

McGlinchey

Fallon

Killen

Smeltz

Wood

Slowakei

Salata

Skrtel

Zabavnik

Mittelfeld

Hamsik

Kopunek

Kozak

Kucka

Sapara

FUSSBALL-WM 2010

Stoch

Strba

Weiss

Holosko

Jendrisek

Sestak

Vittek

Angriff

Angriff

฀ ฀


฀ ฀



฀฀ ฀ ฀ ฀฀ ฀

฀ ฀


฀฀ ฀



฀฀ ฀

Habfinale-Killer

bleibt daheim

Lippi vertraut hauptsächlich auf die Veteranen

Deutschlandkiller Fabio

Grosso ist nicht im Aufgebot

der Squadra Azzura. Marcello

Lippi verzichtet beim Projekt

Titelverteidigung auf die beiden

Spieler, die 2006 für die größten

Aufreger gesorgt haben. Der

eine, Matterazi (Inter), verhalf

durch Provokation Zinedine

Zidane zu einem unrühmlichen

Karriereende. Der andere,

Grosso (Juve), hatte als sich die

Fans in der Verlängerung des

Halbfinals von Dortmund ob

der offensiven Spielweise der

Italiener noch verwundert die

Augen rieben, zum letzlich entscheidenden

1:0 getroffen.

Aktuell geht über den Ticker,

dass die Clubs der Serie A mit

1,8 Milliarden Euro verschuldet

sind. Spitzenreiter Inter Mailand

bringt es alleine auf knapp

432 Millionen. Die ausländischen

Legionäre sind wohl noch

immer zu teuer. Kein Wunder,

dass dem FC Bayern droht, den

von Lippi nicht berücksichtigten

Luca Toni wieder zurücknehmen

zu müssen. Frischen

Wind in die Veteranenauswahl

von Berlin sollen Chiellini (Juve,

25) und Marchisio (Juve, 24)

bringen. Doch die hatten wie

Pirlo, Gattuso und Zambrotta

bei Milan ein wirklich mieses

Jahr. Die Titelverteidigung traut

den Azzuri ohnehin kaum einer

zu. Beste Voraussetzungen

also, mit dem berühmten Minimalkick

aus dem Hinterhalt zu

kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

฀ ฀

฀ ฀ ฀

฀฀




฀฀


Seine Legionäre dürften

Gerardo Martino indes überwiegend

Freude bereiten. Der

47-jährige Coach Paraguays hat

schließlich mit Barrios und Valdez

zwei Dortmunder Stürmer im

Gepäck, deren Formkurve deutlich

nach oben gezeigt hat.

DAS TEAM DER

EINGEBÜRGERTEN

Der kürzlich eingebürgerte

Barrios hat im zweiten Spiel

(2:2 gegen die Elfenbeinküste)

jüngst sein zweites Tor erzielt

und dürfte weitaus mehr als

nur eine Ergänzung darstellen.

Einen Stammplatz hat der einst

beim FC Bayern nach 18 Jahren

ausgemusterte Roque Santa

Cruz indes sicher. Denn in der

Albirroja verzeiht man ihm seine

Durchhänger. Ihm zur Seite steht

immerhin ein weiterer Bundesligalegionär:

Jonathan Santana

scheint – ebenfalls eingebürgert

aus Argentinien – mittlerweile

in Wolfsburg angekommen und

soll bei der Nationalmannschaft

das Mittelfeld verstärken. Im Tor

haben die Achtelfinalteilnehmer

von 1998 und 2002 (0:1 gegen

Frankreich bzw. Deutschland)

einen richtigen Keeper. Justo

Villar spielt für Real Valladolid

und im Gegensatz zu seinem

Vorgänger Chilavert verzichtet

er weitgehend auf Ausflüge und

überlässt die Ausführung von

Freistößen auch den Kollegen.

Eine Festung, die erst einmal

฀ ฀

°






฀฀

฀฀

Infotelefon und Reservierung von Dauerparkplätzen (UG 2): 07851 88-1601

G_2061

erobert sein will, stellt das Team

der „All Whites“ dar.

GANZ IN WEISS MIT

EINEM INSELLEGIONÄR

Neuseeland hat mit Ryan

Nelsen einen Premier-Leagueerprobten

Verteidiger, der seine

Mannen auf Linie bringt. Zu einem

historischen Erfolg verhalf

neben kompakter Abwehr auch

ein gewisser Shane Smeltz. Der

erzielte beim finalen Test der

Kiwis gegen Serbien das alles

entscheidende 1:0, verhalf den

Stankovics zu einer mittleren

Depression und den Gruppengegnern

des Teams von Trainer

Ricky Herbert die Gewissheit,

dass bei entsprechender Leis-

Gruppe

F

Den Azzuri traut kaum einer ernsthaft die Titelverteidigung

zu. Foto: ddp

tung mit der einen oder anderen

Überraschung zu rechnen sein

könnte.


AUS DER BUNDESLIGA

DURCHAUS BEKANNT

WM-Premiere für die Slowakei.

Spieler wie Vittek, Sestak,

Pekarik, Zabavnik, Karhan, Durica

und Jendrisek könnte man

aus der Bundesliga kennen –

zumindest Fans. Das Team von

Vladimir Weiss hat sich in der

Qualifikation gegen Tschechien,

Polen und Slowenien durchgesetzt.

Ein sicheres Zeichen also,

dass man die Slowakei auf

der Rechnung haben sollte. Die

Gruppe F könnte so durchaus zur

Überraschungsgruppe werden.

฀฀


฀฀






– Anzeige –

Achern-aktiv ist it für die Fußball-WM

Schönste Public-Viewing-Arena laut SWR

schön Wohnen beginnt

bei Möbel-Koch

Einrichtungshaus

77855 Achern, Hauptstraße 82

Tel. 0 78 41 / 62 80 90

www.moebel-koch.de

Ratskellerstr. 2

Tel. 0 78 41/60 01 -60 · Fax: 0 78 41/60 01 -65




฀ ฀

Alle Spiele werden

live übertragen

„4:0 für Achern aktiv“ im Stadtgarten

Achern (st). Es ist ja nun nicht

jedem vergönnt, zur Fußball-WM

nach Südafrika zu reisen. Kein

Grund, den Kopf hängen zu lassen,

denn schließlich bietet Achern aktiv

mit „4:0 für Achern“ im Stadtgarten

wieder die beste Alternative. In

„Badens schönster Fußball-Arena“

– dieses Prädikat erhielt das Public

Viewing im Stadtgarten schon 2006

– kann man sich ebenso von der

Begeisterung anstecken lassen, als

wäre man live vor Ort. Feiern unter

Freunden in friedlicher Stimmung

– das zeichnet Achern aus.

Bei gewohnt freiem Eintritt

werden vom 11. Juni bis 11.

Juli alle Spiele auf einer knapp

29 Quadratmeter großen LED-

Videowand live übertragen.

So verpasst auch der kleinste

Fußballfan kein Tor und eine

Stimmung fast wie im Stadion

ist garantiert. Wer das Public

Viewing in Achern kennt, weiß

um die einmalige Atmosphäre,

die traumhafte Kulisse – und

wird in diesem Jahr auch keine

Übertragung verpassen. Bis weit

über die Stadtgrenzen hinaus ist das

AchernerFußballfest im Stadtgarten

bekannt und sucht auch in diesem

Jahr wieder seinesgleichen.

Damit die kulinarische Seite

nicht zu kurz kommt, wird auch

in diesem Jahr wieder bewirtet.

Dabei gibt es für alle Gäste eine gute

Nachricht: Die Getränke-Preise

bleiben auch dieses Jahr stabil. Zu

bestimmten Spielen wird es auch

noch komfortabel: Denn dann

G_2062

kann ein separater VIP-Bereich

gegen einen Obolus reserviert

werden. Ein eigener Eingang zum

Zeltbereich, separate Toiletten und

Bedienung am Platz machen hier

das Fußballerlebnis zum echten

VIP-Vergnügen. Reservierungen

nimmt Nina Vogt unter E-Mail info@

badenpromotion.de entgegen. Doch

Vorsicht: Schon jetzt ist das Spiel

Deutschland – Ghana komplett

ausgebucht. Deswegen heißt die

Devise: Schnell einen Platz zu einem

anderen Termin reservieren.

Wer das grandiose Fußballfest

im Acherner Stadtgarten

unterstützen möchte, kann sich

einen der WM-Kalender – ähnlich

wie ein Adventskalender – sichern.

Auf der Rückseite befindet sich

eine Nummer, die mit etwas

Glück an einem der Spieltage

in der Halbzeitpause gezogen

wird. Die Preise der jeweiligen

Tage sind hinter den Türchen

versteckt – im Gesamtwert von

2700 Euro. Verkauft wird der

Kalender in den Hauptstellen der

Sparkasse und der Volksbank,

bei der Stadtinformation, der

Achern-aktiv-Geschäftsstelle, im

Tui-Reisecenter und bei Möbel

Koch. Selbstverständlich kann

der WM-Kalender auch online

unter www.achern-aktiv.de bestellt

werden. Hier werden dann auch

die Gewinner veröffentlicht,

außerdem bietet die Homepage alle

Informationen rund um „4:0 für

Achern aktiv“ – dem Fußball-WM-

Erlebnis im Stadtgarten.


Ursula Hund-Vogt

77855 Achern

Am Markt 5 (Rathausplatz)

Tel. 0 78 41 / 64 14 76

Ihr Partner für Auto und Zweirad

in Achern

Telefon 0 78 41 / 60 04 -0 Telefon 0 78 41/28250

Auto und Zweirad GmbH

77855 Achern · Oberacherner Str. 90 + 77 · www.rest-web.de















Im Hesselbach 95

77855 Achern-Großweier

Tel. 07841/4022

www.gartencenter-decker.de

info@gartencenter-decker.de

Öffnungszeiten: Mo. – Do. 8.30 – 18.30 Uhr, Fr. 8.30 – 19 Uhr, Sa. 8.30 – 16 Uhr,

sonn- und feiertags 10 – 12 Uhr · Sonn- und Feiertag nur Blumen- und Pflanzenverkauf.

Apotheke am Stadtgarten

Am Stadtgarten 28 77855 Achern

Tel. 07841 / 2 30 01 Fax 2 36 56

..

MOBEL

Greifen-Apotheke

Hauptstr. 57 77704 Oberkirch

Tel 07802 / 43 14 Fax 5 09 54

Sonnen-Apotheke

Allerheiligenstr. 13 77855 Achern

Tel. 07841 / 92 21 Fax 2 59 64

124 Jahre Kompetenz in Sachen Einrichten

Im Ausschank genießen Sie:

www.dasenstein.de

Kirchstraße am Adlerplatz

Mitten in Achern

AUTOHAUS ELL GmbH

Citroën Service-Partner

77855 Achern-Fautenbach · Im Gewerbegebiet 4

Telefon 0 78 41 / 50 06 · info@autohaus-ell.de · www.autohaus-ell.de


20

Cesar

Doni

Gomes

Tor

Abwehr

Maicon

Dani Alves

Bastos

Gilberto

Tor

Kim Myong Gil

Kim Myong Won

Ri Myong-Guk

Abwehr

Cha Jong-Hyok

Kim Yong-Jun

Nam Song-Chol

Pak Chol-Jin

Barry

Yeboah

Zogbo

Tor

Abwehr

Bamba

Boka

Gohouri

Angoua Brou

Eduardo

Fernandes

Beto

Miguel

Ferreira

Carvalho

Alves

OAKLS

Tor

Abwehr





Brasilien

Lucio

Juan

Luisao

Thiago Silva

Kaka

Julio Baptista

Kleberson

Josue

Mittelfeld Angriff

Gilberto Silva Robinho

Melo

Luis Fabiano

Ramires

Nilmar

Elano

Grafite

Nordkorea

Ri Jun-Il

Ri Kwang-Chon

Ri Kwang-Hyok

Mittelfeld

An Yong-Hak

Ji Yun-Nam

Kim Kyong-Il

Mun In-Guk

Pak Nam-Chol I

Pak Nam-Chol II

Ri Chol-Myong

Pak Sung Hyok

Angriff

An Chol-Hyok

Choe Kum-Chol

Hong Yong-Jo

Kim Kum-Il

Jong Tae-Se

Elfenbeinküste

Demel

Eboue

Toure

Mittelfeld

Gosso

Kone

Kouassi

Romaric

Tiene

Rolando

Costa

Duda

Coentrao

Mendes

Pepe

Tiago

Deco

Portugal

Mittelfeld

FUSSBALL-WM 2010

Tiote

Yaya Toure

Zokora

Dindane

Drogba

Kalou

Doumbia

Gervinho

Meireles

Veloso

Sabrosa

Danny

Liedson

Almeida

Ronaldo

Nani

Angriff

Angriff

฀ ฀฀






Der Kampf der Titanen

bereits in der Vorrunde

Hinter Brasilien und Portugal lauert die Elfenbeinküste

Ein Duell, wie man es sich

spektakulärer für ein Finale

nicht vorstellen könnte: Am 25.

Juni, 16 Uhr, trifft Portugal auf

Brasilien. Beide Teams rechnen

fest damit, dass bis dahin die

Tabellenplätze eins und zwei

vergeben sind und man ein lockeres

Trainingsspiel absolvieren

kann. Allerdings winkt für

den Zweiten bereits Spanien

im Achtelfinale. Kaka und Co.

könnten gut damit leben, ein

derartiges Duell auf das Finale

zu verschieben. Bärenstark ist

die Selecao wie immer. Unter

Trainer Carlos Dunga steht man

aber vor allen Dingen defensiv

kompakt. Mitverantwortlich ist

kein Geringerer als Lucio, der

seinen Ex-Kollegen jüngst die

Championsleague vermasselt

hat. Auch im Club steht Maicon

an seiner Seite, ein eingespieltes

Bollwerk also. Die Sicherheit

hinten sollte Kaka also genügend

Freiräume verschaffen,

damit dieser einem Robinho,

vielleicht auch einem Grafite

(VfL Wolfsburg), den entscheidenden

Pass steckt. Vielleicht

avanciert er gleich auch zum

Superstar der WM.

LETZTE CHANCE FÜR

GOLDENE GENERATION

Sein Vereinskollege Cristiano

Ronaldo dürfte da ernsthaft

etwas dagegen haben. Ebenso

dessen Trainer Carlos Quieroz.

Der trainierte bereits zwei Weltmeisterteams,

allerdings mit ei-

nem Luis Figo im Juniorenalter.

Die Quali hat der umstrittene

Rückkehrer-Coach mit Ach und

Krach geschafft. Ein doppeltes

1:0 gegen Bosnien-Herzegowina

in den Playoffs reichte, das

Ticket zu lösen. Der Bremer

Almeida darf mit nach Südafrika.

Das Halbfinale sollte auch

dieses Mal wieder für Portugal

drin sein. Stars wie Deco und

Carvalho haben gar die letzte

Gelegenheit auf einen internationalen

Titel. Knapp gescheitert,

das kennt man an der westlichen

Atlantikküste zur Genüge. Man

denke an die EM im eigenen

Land – Finale, 0:1 gegen Griechenland

– oder das Halbfinale

2006 – 0:1 gegen Frankreich.

und sein Team wünschen

unserer WM-Mannschaft

viel Erfolg!

Freiburgerstr. 31

77694 Kehl-Auenheim

Tel. 0 78 51 /8 98 69 44

Fax 0 78 51 /8 98 69 45

Ihr Fachgeschäft

wenn es um`s Angeln geht

Neueste Drucktechnologie

macht Ihre Katalog-Produktion

deutlich profitabler!

• Immer aktuell: Druck innerhalb 48 Stunden

• Bis kurz vor Schluss: Änderungen bis 1 Stunde vor Druck

• Kostengünstig: bis 128 Seiten gleichzeitig in einem Druckdurchgang

Denken Sie darüber nach.

reiff print.

moderner drucken.

preislisten

kataloge

verzeichnisse

marlener straße 9|77656offenburg | telefon 0781 / 504-2311| fax 0781 / 504-2379 | E-Mail: markus.janetzky@reiff.de

G_2063

Es wird alles auf das Duell Kaka (links) gegen Cristiano

Ronaldo hinauslaufen. Fotos: ddp

Ausgerechnet vor zwei Jahren

hatte die DFB-Elf ihren besten

Tag. Ronaldo und Co. mussten

sich in einem atemberaubenden

Match mit 2:3 geschlagen

geben. Die goldene Generation

geht langsam in Rente, ohne Titel.

Der königliche Nachfolger

soll den Nimbus des Geheimfavoriten

abschütteln, den man

seit dem EM-Titel Spaniens fast

schon alleine innehat. Man darf

gespannt sein, wer sich mit Platz

zwei begnügt.

ELEFANTÖSE AUFGABE

FÜR TOURE & CO.

Die Ivorer wollen durchaus

ein ernstes Wörtchen mitreden.

Gruppe

G

Denn auch für Toure, Zokora,

Kalou und Co. tickt die Sanduhr

unerbittlich. Eine ganze Nation

steht unter Schock und bangt

um Drogba, der sich im letzten

Testspiel gegen Japan den Ellenbogen

gebrochen hat. Man

ist dennoch hochmotiviert und

einigermaßen euphorisch.

Denn kein Geringerer als

Sven Göran Eriksson hat nach

verpatztem Afrika-Cup das

Team übernommen. Als Ersatz,

weil Wunschkandidat Guus

Hiddink abgesagt hatte. Wie

vor vier Jahren (Argentinien,

Holland) kann sich die Elfenbeinküste

nicht über eine langweilige

Gruppe beklagen. Des

Schweden Elefanten müssen also

schnell an ihr Limit ran, um

gegen Portugal und Brasilien zu

bestehen. Der Sieg gegen Nordkorea

dagegen ist Pflicht.

MAUERN FÜR DEN

HERRLICHEN FÜHRER

Der herrliche Führer Kim-

Jong-Il hat den WM-Titel als

Ziel ausgegeben. Seines Papas

Team schaffte es 1966 ins Viertelfinale.

Man hätte dafür nicht

nur japanische Spieler wie Jong

Tae-Se einbürgern sollen. Sven

Göran Eriksson hat den Trainerjob

abgelehnt und beglückte

den Gruppengegner Elfenbeinküste

nach verpatztem Afrika-

Cup. Wahrscheinlich mangelte

es doch an Devisen. Sieben Tore

in der Quali belegen die Mauertaktik

Nordkoreas.


Gruppe

H

Vor wem, um Himmels willen,

sollen sich diese bärenstarken

Spanier fürchten? Blickt

man auf die Bilanz des Europameisters

in Sachen WM-Quali,

kann das Urteil nur lauten: An

Spanien führt auch in Südafrika

kein Weg vorbei. Vor zwei Jahren

legten Xavi, Iniesta, Torres

und Co. endlich den Nimbus

des ewigen Geheimfavoriten ab

und führten mit 10 Siegen in 10

Spielen ihre Serie nahtlos fort.

Ein David Villa ist zudem ein

ernstzunehmender Kandidat für

die Torjägerkanone. Nahezu unverändert

zeigt sich der Kader

von Vicente del Bosque seit dem

Turnier in Österreich und in der

Schweiz. Alles andere als ein

Gruppensieg käme daher einer

nationalen Katastrophe gleich.

Man darf aber vielmehr wieder

spektakulären Kombinationsfußball

zum Zungeschnalzen

erwarten.

EIDGENOSSEN MIT

LADEHEMMUNGEN

Eine solche konnte Otmar

Hitzfeld mit seinen Eidgenossen

in der Qualifikation abwenden.

Nach durchwachsenem

Beginn und einer 1:2 Blamage

gegen Luxemburg fing sich das

Team um Kapitän Alex Frei und

konnte Griechenland letzlich

auf den Relegationsplatz verweisen.

Der zweite Platz in der

Autohaus Schatz GmbH

Vertragshändler

Sander Straße 1 · 77731 Willstätt

Telefon 0 78 52 / 9156-0

info@chevrolet-autohaus.de

www.chevrolet-autohaus.de

Wenn Werbung

wirken soll…

Wir bieten:


zum Ziehen

zum Räumen

zum Kehren


für die Straße

für Touren

oder als Supermoto

von 50 – 750 cm 3

sowie Zubehör, Reifen und Felgen (Alu/Stahl)

bei Ihrem Fachhändler erhältlich.

Schlossstr. 27 • www.haasundsohn.de

FUSSBALL-WM 2010 OAKLS

Wer kann Torres, Xavi

und Co. ausbremsen?

Europameister Spanien kommt mit weißer Weste ins Turnier

Gruppe H dürfte fest anvisiert

sein. Das Mittelfeld um Tranquillo

Barnetta, der in Leverkusen

eine mehr als ordentliche

Saison hinter sich hat, und den

erfahrenen Benjamin Huggel

steht. Und als großer Rückhalt

hütet Diego Benaglio das Tor.

Im Vergleich zur EM können

die Schweizer nicht unbedingt

auf Philippe Senderos bauen.

Vom FC Liverpool nach Everton

ausgeliehen, fehlt es dem

Verteidiger an Spielpraxis. Das

• CHEVROLET

Vertragshändler & Servicepartner

• NEU- und Gebrauchtwagen

• Autogas-Einbau

• Reparaturen aller Fabrikate

• TÜV + AU im Hause

• Unfallinstandsetzung

• Finanzierung/Leasing

Jetzt NEU

finale Testspiel lief indes nicht

im Sinne der Alpenrepublik: 0:1

verlor man gegen Costa Rica.

EIN ZAUBERER ALLEIN

REICHT WOHL NICHT AUS

Reicht ein Zauberer für Honduras,

um am 28. oder 29. Juni

im Achtelfinale zu stehen? „El

Da hat er den Deutschen das entscheidende Ei gelegt:

Fernando Torres nach dem 1:0 im EM-Finale. Foto: ddp

Mago“ wird Wilson Palacios genannt,

der in Diensten der Tottenham

Hotspurs steht. Er soll

es richten, denn die meisten







฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀








฀฀ ฀

฀฀






฀ ฀


VR-ZinsKicker

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Bereitstellungsfrei

bis 30.05.2012.

Bauen, kaufen

umschulden.

QuadvermietungWir machen den Weg frei.

In Zusammenarbeit mit der

GFA Finanzberatungg GmbH

Hauptstr. 28 HERBOLZHEIM Tel. 07643 91419-0

Tullastr. 22 ETTENHEIM Tel. 07822 44679-0

Zinssenkung!

Jetzt Werte sichern

3,39 %

„Mit unseren Jungs

gewinnen.“

1. Jahr: 1,50 %

2. Jahr: 1,75 %

3. Jahr: 2,00 %

4. Jahr: 2,25 %*

* Je nach Abschneiden der DFB-ELF, bis zu 4 % Zinsen

Casillas

Reina

Valdes

Albiol

Arbeloa

Capdevila

Marchena

Schon in Vorfreude auf die WM? Dann setzen wir noch einen drauf –

mit dem VR-ZinsKicker, unserer Top-Anlage des Jahres.

Und wenn unsere Jungs in Südafrika weit kommen, ist noch viel mehr möglich.

Wie das funktioniert? www.volksbank-lahr.de

G_2064

seiner Kollegen spielen in der

nicht unbedingt weltbekannten

heimischen Liga. Die erste

Teilnahme bei einer WM konnte

Honduras bereits 1982 verbuchen.

Ob der Elf von Trainer

Reinaldo Rueda ein ähnlicher

Erfolg gelingt, als man sich mit

zwei Unentschieden, u.a. gegen

Spanien, und einer knappen

Niederlage auf den Heimweg

machte, darf auch ohne übernatürliche

Kräfte bezweifelt

werden.

VERRÜCKTHEITEN SIND

DURCHAUS DRIN

Zamorano und Salas – die

beiden Namen sind Fußballfans

noch ein Begriff – sind längst im

Ruhestand. Sie haben Chile vor

zwölf Jahren ins Achtelfinale

geführt. Das aktuelle Team von

Trainer Marcelo Bielsa hat allerdings

Ambitionen. Nur Brasilien

traf in der Quali Südamerikas

häufiger. So ist denn auch die

Offensive um Humberto Suazo

(Saragossa) das Aushängeschild

der Mannschaft. Auf einen Einsatz

darf sich auch der Leverkusener

Arturo Vidal berechtigte

Hoffnungen machen, auch wenn

es zum Stammplatz noch nicht

gereicht hat. „El Loco“, den

Verrückten, nennt man Chiles

Coach. Vielleicht gelingt es seinem

Team ja, die Hierarchien in

der Gruppe H auszuhebeln.

Benaglio

Leoni

Wölfli

Spanien

Tor

Abwehr

Pique

Puyol

Ramos

Mittelfeld

Alonso

Busquets

Fabregas

Iniesta

Martinez

Schweiz

Tor

Abwehr

Eggimann

Grichting

Lichtsteiner

Magnin

Valladares

Escober

Canales

Mendoza

Izaguirre

Sabillon

Chavez

Bravo

Pinto

Marin

Ponce

Fuentes

Jara

Medel

Honduras

Tor

Abwehr

Tor

Abwehr

Senderos

von Bergen

Ziegler

Mittelfeld

Barnetta

Behrami

Fernandes

Huggel

Inler

J. Palacios

Garcia

Figueroa

Bernardez

Turcios

Nunez

Thomas

Alvarez

Chile

Isla

Vidal

Contreras

Mittelfeld

Mittelfeld

Estrada

Carmona

Millar

Valdivia

Fernandez

21

Silva

Xavi

Navas

Mata

Pedro

Llorente

Torres

Villa

Padalino

Schwegler

Shaqiri

Yakin

Bunjaku

Derdiyok

Frei

Nkufo

Espinoza

Guevara

W. Palacios

Cesar de Leon

Martinez

Welcom

Pavon

D. Suazo

Tello

Fierro

* anfängl. effekt. Jahreszins 3,44 %, 100 % Auszahlung,

Tilgung 1,0 %. Konditionen freibleibend. Ab 50.000 Euro.

Nur für Arbeitnehmer. Stand: 3. Mai 2010

*

Angriff

Sturm

Angriff

Angriff

Suazo

Sanchez

Gonzalez

Paredes

Beausejour

Orellana

10 Jahre fest

p.a. nom.

www.gfa-finanz.de

Bis 4% Zinsen

im 4. Jahr *

Zeichnungsfrist

bis 23. Juni 2010


Ceylon Schwarztee

1000 g

100 g 0,20

1,99

Fimar Weizengrütze

5000 g

100 g 0,10

4,99

Leziz

Geflügel-Würstchen

40 x 65 g

Geflügel-Burger

36 x 65 g

9,99

Baktat Reis

5000 g

100 g 0,08

3,99

Angebote gültig bis 26.06.2010

Alice

Schwarztee

1000 g

SUPER MARKET





100 g 0,60

5,99

Suntat Reis

5000 g

100 g 0,06

2,99

Bäckereiabteilung

Lahmacun Stck. 200 g

Baklava 1 kg

Ören

Tomatenmark

800 g

100 g 0,13

–,99

original

Bulgarischer

Käse

800 g

KOSTENLOS

PARKEN

100 g 0,63

4,99

KEHL-

SUNDHEIM

Burcu Pfefferpaste

660 g

1,99

1850 g

4,99

100 g 0,27

Erzincan Weichkäse

(45%, 55%, 60% Fett)

1500 g

Metzgereiabteilung

Top-Angebote

Ganzes Schaf

auf Bestellung, 25 – 30 kg

1 kg

Hackfleisch, Rind/Lamm 1 kg 100 g 0,30 2,99

Kalb Vorderviertel

kompl. Schulter oder Hals

Obst- und Gemüseabteilung

1 kg 100 g 0,50 4,99

Lammrippen 3 kg 100 g 0,40 11,99

Hähnchenbrustfilet 1 kg 100 g 0,50 ฀4,99

Obst und Gemüse dauerhaft günstig

z.B. griechische Wassermelonen

1 kg 0,69 ฀ 100 g 0,07

Nutzen Sie unsere Tagespreise!

G_2065

1,00

100 g 0,50

8,99

100 g 0,90

100 g 0,20

2,99

4,99

100 g 0,50

SUPERMARKET

Aytac Weizenmehl

1 kg

0,39

5 kg

1,99

100 g 0,09 Ayran

20 x 250 g

Holzkohle

10 kg

10,99

NEU!

4,49

Teppiche in

verschiedenen

Designs…

Hammerpreise!


Green-Point-Stadion:

Kapstadt

70000 Zuschauer

8 Spiele

25 Jahre „Gärtnerei Göppert“


25% Rabatt

auf viele

Stern-Gartenmöbel

Rosen, Rosen,

Rosen...

jetzt in super

Auswahl, viele

günstige Angebote

FUSSBALL-WM 2010 OAKLS

25% Rabatt

auf alle blühenden

Sommerstämmchen

sowie Freilandpalmen

Lavendel

„Hidcote Blue“

Topf Ø 13 cm

1,99

Royal-Bafokeng-Stadion

Rustenburg

42000 Zuschauer

6 Spiele.

Soccer-City-Stadion

Johannesburg

94700 Zuschauer

8 Spiele.

Free-State-Stadion

Bloemfontein

45000 Zuschauer

6 Spiele.

Hortensie

ball- oder tellerförmig,

versch.

Farben, 5 ltr.-Topf

11,99













Solanum jasminoides

üppiger, rankender Wuchs,

Topf Ø 12 cm, statt 2,99

nur 1,99

(Abb. zeigt größeres Exemplar)

Allmendweg · 77716 Haslach-Bollenbach · Telefon 0 78 32/41 77 · Direkt an der B 33 – Abfahrt Haslach-Bollenbach

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.30 – 18.00 Uhr, Sa. 8.30 – 16.00 Uhr, So. 10.00 – 12.00 Uhr

G_2066

Peter-Mokaba-Stadion

Polokwane

45000 Zuschauer

5 Spiele.

Ellis-Park-Stadion

Johannesburg

62000 Zuschauer

7 Spiele.

Mandela-Bay-Stadion

Port Elizabeth

49500 Zuschauer

8 Spiele


• 1. April 1985: Betriebsgründung auf dem elterlichen Grundstück an der

Sommerhalde mit Zierpflanzenbau sowie Anbau von biologisch-dynamischem

Gemüse, Verkauf ab Wochenmarkt

sowie ab Betrieb.

• Frühjahr 1993: Inbetriebnahme des neuen 2.000 m 2 großen Produktionsgewächshauses

(Venlobauweise, Fa. Papenburg) am

heutigen Standort.

• 1. Oktober 1999: Einweihung des neu erbauten Gartencenters sowie des

Cabriogewächshauses. Schließung des Blumengeschäftes

in Haslach.

• Oktober 2004: Eröffnung der erweiterten Verkaufsfläche von 1330 m 2


Geranien

stehend, verschiedene

Farben, Topf Ø 12 cm

1,79

Loftus-Versfeld-Stadion

Pretoria

50000 Zuschauer,

5 Spiele.

Mbomgela-Stadion

Nelspruit

46000 Zuschauer,

4 Spiele.

23

Moses-Mabhida-Stadion

Durban

70000 Zuschauer

7 Spiele.

Anzeige

Betriebsgröße: Gesamtareal ca. 2 Hektar, davon 7.000 m 2 Produktionsfläche

überbaut sowie überdachte 3.200 m 2 Verkaufsfläche

und 2.000 m 2 Verkaufsfläche Baumschule

Kulturen: · komplettes Beet- und Balkonpflanzensortiment

· Zwiebeltreiberei, Primeln, Viola, Herbstzauber, Bellis,

Chrysanthemen, Poinsettien, Cyclamen

· Verschiedene Sommerkulturen

· Teilweise Baumschul- und Staudenproduktion

Neuguinea-Lieschen

verschiedene Farben

Topf Ø 12 cm

1,79


G_2067


Unser

Monatsangebot:

KALKHOFF Pro Connect S

E-Bike bis zu 40 km/h

Unterstützung

27-Gang Dual Drive

Panasonic 300 W Motor

Magura HS 33 Bremsen

Statt: 2999,–

Jetzt nur: 2399,–

Kalkhoff

Pro Connect C

Mittelmotor mit Panasonic Technik

und Shimano 9-Gang-Kettenschaltung.

Magura HS 11 Hydraulik Bremsen.

Sehr sportliches und leichtes Pedelec.

2199,–

Wir bieten Ihnen die wahrscheinlich

größte Auswahl an E-Bikes

und Pedelecs in der Umgebung.

(Wir bieten ständig Touren,

Vorführungen und haben

auch Testräder für Sie bereit.)

O_2068

Unsere Pedelec Firmen sind:

Rixe, Kalkhoff, KTM, Pegasus

Kalkhoff Agattu

Pedelec „ADAC“

Aus der ADAC Werbung:

Starker Panasonic Center Motor 250 W

mit Lithium Ionen Akkus, Shimano

8-Gang-Schaltung, tiefer Einstieg,

mit Abus Rahmenschloss und B&M

LED Frontleuchte (300% Heller!)

1999,–

CRATONI Zethos Damen-

und Herren-Helme

Statt: 69,95 Jetzt nur: 49,–

Ideale E-Bike-Helme

(leicht und gut belüftet)

Kennen Sie schon unsere interessante Internetseite?

Mit vielen Informationen, Neuigkeiten und starken Angeboten!

www.fahrrad-uhl.de


26

Arnold Brunner

Der Offenburger FV hat sich

für die Relegation zur Oberliga

qualifiziert. Fußballfreie

Zeit hatte Trainer Arnold Brunner

daher kaum. Daher wird

auch er sich die Spiele eher vor

dem heimischen Fernseher verfolgen.

Arnold Brunners großer

Favorit auf den Titel des Welt-

Sascha Riether

Deutscher Meister ist der

Lahr-Kuhbacher schon geworden.

Mit Felix Magath und

dem VfL Wolfsburg hat Sascha

Riether den Sprung an die nationale

Spitze geschafft.

Die Saison ist für den 27-Jährigen

vorbei, er wird die Weltmeisterschaften

Zuhause und

O

FUSSBALL-WM 2010

Wo sehen Ortenauer

Experten das deutsche Team?

Keiner traut Jogis Jungs den Titel zu – Spanien gilt als heißer Favorit

Hans Cieslarczyk

Zwei Einsätze bei der Weltmeisterschaft

1958 hat Hans

Cieslarczyk zu verzeichnen. Im

Spiel um Platz Drei gelang ihm

gar ein Treffer.

Später war der heute 73-Jährige

unter anderem beim KSC in

der Bundesliga aktiv. Als Trainer

hat er mit dem Offenburger

meisters 2010 ist Europameister

Spanien. Doch ist er zuversichtlich,

was das Abschneiden

der deutschen Nationalmannschaft

betrifft.

Jogis Jungs traut Arnold

Brunner in jedem Fall das

Halbfinale zu. Und sollte seine

Prognose eintreffen, kann man

schließlich durchaus von einem

erfolgreichen Turnierverlauf

sprechen.

Martin Wagner

Wenn mehr als das Viertelfinale

herausspringt, dürfen

wir glücklich sein“, schätzt

Ex-Profi Martin Wagner das Potential

der deutschen Nationalmannschaft

ein. Seine großen

Favoriten auf den Titelgewinn

sind Spanien, England und Holland.

Wagner selbst war 1994

im Urlaub vor dem Fernseher

verfolgen. Der ehemalige Spieler

des SC Freiburg, der dort vor

acht Jahren seinen ersten Profieinsatz

hatte, sieht wie viele

die starken Spanier um Torres,

Iniesta und Co. am Ende als

Titelträger.

Dem deutschen Team traut

Riether den Einzug ins Viertelfinale

zu.

FV zweimal die Südbadische

Meisterschaft geholt. Cieslarczyk

sieht die Spanier als großen

Favoriten für den WM-Titel

2010. Die deutsche Mannschaft

könne es mit etwas Glück ins

Halbfinale schaffen. Hans Cieslarczyk

hat sein eigenes Public

Viewing geplant.

Er will die Spiele „Zuhause

mit Freunden beim Grillen“

verfolgen.

bei der WM in den USA im

Kader, bestritt insgesamt sechs

A-Länderspiele.

Beim 1. FC Kaiserslautern,

dem 1. FC Nürnberg und in

Wolfsburg brachte es der Offenburger

auf über 300 Bundesligaeinsätze.

Wagner will sich

spontan entscheiden, ob er für

ein Spiel nach Südafrika reist.

Ansonsten findet seine WM vor

dem heimischen TV statt.

Dieter Wendling

Er ist mit seinen Jungs eben

in die Oberliga aufgestiegen.

Dieter Wendling, seit Anfang

2008 Coach des SV Linx,

hat für einen Schlussspurt nach

Maß gesorgt und zeigt sich zuversichtlich,

was das Abschneiden

der deutschen Mannschaft

angeht. Auch ihnen traut er ei-

José F. A. Oliver

Unter den letzten vier sieht

Jose F. A. Oliver die deutsche

Nationalmannschaft. Ob

er damit eine Halbfinalteilnahme

oder das Aus in der

Gruppenphase meint, lässt der

Literat augenzwinkernd offen.

Auch wenn er sich im Moment

mitten in der Vorbereitung des

Hier tippt die Ortenau:

Jürgen Hartmann

Das Ende des Südafrika-

Trips der Nationalmannschaft

sieht Jürgen Hartmann

bereits im Achtelfinale.

Der gebürtige Seelbacher,

der auf 363 Bundesligaeinsätze

– unter anderem für den

VfB und den HSV – kommt, hat

Argentinien ganz oben auf sei-

nen langen Atem zu, Wendling

sieht die DFB-Auswahl mit etwas

Glück im Halbfinale.

Sein Titelfavorit ist trotz der

eher durchwachsen absolvierten

Qualifikation Diego Maradonas

Argentinien. Dieter

Wendling wird sich die Spiele

der Weltmeisterschaft in Südafrika

nicht vor Ort anschauen. Er

wird sie wie die meisten vor dem

heimischen TV verfolgen.

Dirk Duffner

Der Sportdirektor des SC

Freiburg hat selbst jahrelang

in Südafrika gearbeitet.

Dirk Duffner war bei den Cape

Town Spurs tätig und kennt

daher Land und Leute. „Trotzdem

kann ich leider nicht hin.

Die WM findet für mich daher

vor heimischer Kulisse statt“,

Hausacher Lese-Lenz befindet,

kommt er am Ball, der die Welt

bedeutet, nicht vorbei. Vom 17.

bis 21. Juni werde sicher der

eine oder andere teilnehmende

Autor sich auch im Kinzigtal auf

dem Laufenden halten wollen.

Topfavorit von Oliver, Autor

des Buches „Mein andalusisches

Schwarzwalddorf“, ist erstaunlicherweise

England.

ner Rechnung, wenn es um den

Weltmeistertitel geht. Ob die

drei großen M’s um Mascherano,

Messi und Maradona am Ende

den Pokal in Empfang nehmen,

das will der ehemalige Trainer

des Offenburger FV Zuhause an

seinem Fernsehgerät verfolgen.

Eine Reise nach Südafrika,

um live dabei zu sein, hat der

47-Jährige selbst nicht in Angriff

nehmen können.

erklärt der 42-jährige gebürtige

Hausacher. Dirk Duffners

klarer Titelfavorit, nicht zuletzt

auch wegen der überzeugenden

Europameisterschaft vor zwei

Jahren ist Spanien.

In Sachen deutscher Nationalmannschafft

zeigt er sich

zuversichtlich: „Ich hoffe, dass

unser Team die Chancen nutzen

kann und bis ins Halbfinale

kommt.“

Beweisen auch Sie Treffsicherheit!

Die Quotenkönige der Wettstudios sind sich einig. Selbst nach dem einigermaßen

überzeugenden Auftritt der deutschen Nationalmannschaft im letzten Test

gegen Bosnien-Herzegowina liegen die Wettquoten für einen deutschen Titelgewinn

recht hoch. 15 Euro gibt es aktuell (Stand: 4. Juni) für einen eingesetzten

im Falle der Weltmeisterschaft von Philipp Lahm und Co. Favorit ist bei den

Quotenmachern eindeutig Spanien, die Quote liegt bei 5,25. Dicht gefolgt sind

die Iberer von Brasilien (6,00) und Argentinien (8,00). Sie sehen das genauso?

Sie können sich den Tipps unserer Experten anschließen? Oder liegen die

etwa total daneben? Damit Ihr „Ich habe es ja schon immer gesagt“ in ihrem

Freundeskreis nicht nur ein müdes Lächeln hervorruft, können Sie Ihre Tipps

auf www.stadtanzeiger-ortenau.de/wm abgeben und sich noch mit Freunden und

Kollegen in den Wettkampf der Experten stürzen. Es winken attraktive Preise

wie ein 37-Zoll LCD-Fernseher und eine Grillparty für elf Freunde.

www.stadtanzeiger-ortenau.de/wm

O_2069


Zuschauen

Mitmachen Spaß haben


28

Grund zum Feiern hat

bloß manch Stürmer

Jabulani, der offizielle Spielball, ist rund und flattert mitunter

Italiens Weltmeister Gianluigi

Buffon redet von „einer

Schande“, der spanische

Europameister Iker Casillas

sieht einen „abgründigen Charakter“,

der Engländer Davis

James findet ihn „schrecklich“,

und der Brasilianer Julio Cesar

bezeichnet ihn einfach nur als

„grausam“: Gleich vier Torhüter

aus großen Fußball-Nationen

lassen im Vorfeld der WM in

Südafrika kein gutes Haar am

neuen Spielball. Grund sind die

unvorhersehbaren Flugbahnen

des „Jabulani“, der zu allem

Überfluss auch noch aussieht

wie „einer von den Bällen, die

man im Supermarkt kauft“. Zumindest

für Cesar.

Schon lange verbietet es sich,

den Fußball als „Leder“ zu be-

TERRORGEFAHR? Die

Fifa hat die WM-Endrunde

vor terroristischen Anschlägen

geschützt und eine entsprechende

Versicherung

abgeschlossen. Eine Police

deckt eine Summe von 529

Millionen Euro ab. Auch

der Deutsche Fußball-Bund

(DFB) hat seine Spieler versichert.

Das Spektrum reicht

von Versicherungen gegen

Spielunfähigkeit oder Tod bis

hin zur Unfallversicherung.

Die Kosten dafür liegen nach

Angaben des DFB zwischen

250000 und 450000 Euro.

AUSBLICK AUF 2018: Brad

Pitt wurde jüngst in New York

als Mitglied im Direktoren-

Board der US-Bewerbung um

die WM 2018 vorgestellt. Den

Vorsitz der Bewerbung hat der

ehemalige US-Präsident Bill

Clinton übernommen. Diese

beiden Hochkaräter sollen

dafür sorgen, dass hochklassiger

Fußball zumindest während

der Sommerzeit zurück

in die USA kommt. 1994

fand die erste Weltmeisterschaft

in Nordamerika statt.

Anfang Dezember vergibt der

Weltverband FIFA die Gastgeberrollen

für die beiden

WM-Endrunden 2018 und

2022. Für die beiden Finalturniere

kandidieren neben

den USA auch England,

Russland, Australien sowie

die Doppelbewerber Niederlande/Belgien

und Spanien/

Portugal. Lediglich für das

Turnier 2022 bewerben sich

Katar, Südkorea und Japan.

O

WM in Kürze

FUSSBALL-WM 2010

zeichnen, schließlich sind seit

gut 25 Jahren nur noch vollsynthetische

Kunststoffkugeln mit

immer wieder neuen Qualitäten

im Einsatz. Die Bälle nehmen

weniger Wasser auf, haben glatte

Oberflächen, eine extreme

Formstabilität, können stärker

angeschnitten und auf höhere

Geschwindigkeiten beschleunigt

werden.

Das gilt natürlich auch für

den offiziellen WM-Ball, den

adidas Anfang Dezember in

Kapstadt präsentierte und der

laut Hersteller „eine bisher

nie da gewesene Rundheit erreicht“.

Bei entsprechender

Behandlung aber vollziehen

die Hightech-Bälle plötzliche

Richtungswechsel, die nicht vorauszuahnen

sind. Bei Freistö-

Rund 11,6 Prozent der 736

Spieler bei der Fußball-

WM in Südafrika verdienen ihre

Brötchen in der Fußballbundesliga.

Mit 91 Vertretern oder

16,1 Prozent toppt dies nur die

Premier League. Von den potenziellen

Superstars Arjen Robben

oder Franck Ribéry vom

FC Bayern München über hoffnungsvolle

Jung-Talente wie Joel

Matip (FC Schalke 04) bis zu

Zweitliga-Absteigern wie dem

Slowenen Matej Mavric vom TuS

Koblenz – die deutsche Delegation

bietet Masse und Klasse.

Die Zahl der Legionäre stieg in

den vergangenen Jahren stetig

an, von 39 (WM 2002) und 54

(2006) auf aktuell 61 Profis.

Dies mag einigen als Beleg

für die Qualität der höchsten

deutschen Spielklasse gelten:

Zudem vertraut alleine Bert van

Marwijk auf ein Bundesliga-

Quartett. Mitfavorit Niederlande

kommt mit Robben, van

Bommel (FC Bayern), Elia, Mathijsen

(HSV) und Bouhlahrouz

(VfB) ans Kap.

Legionäre sind besonders

bei afrikanischen Teilnehmern

beliebt. Von der nigerianischen

Auswahl verdient kein einziger

sein Geld im eigenen Land. Obafemi

Martins spielt beispielsweise

für den VfL Wolfsburg,

ßen gehen die Bälle im Bogen

an der Mauer vorbei, drehen vor

dem Tor aber noch einmal zur

anderen Seite ab.

Die neuen Bälle mit ihren irren

Kurven sind zwar ein klarer

Vorteil für die Feldspieler, doch

auch von dieser Seite rührt sich

Kritik. „Es ist unglaublich. Der

Ball verhält sich, als würde er

von jemandem geführt. Ganz

plötzlich verändert er einfach

die Flugbahn“, sagt der brasilianische

Stürmer Luis Fabiano.

Andere Töne schlägt Mario

Gomez an: „Er geht richtig ab,

wenn man ihn richtig trifft“, lobte

der deutsche Stürmer den Jabulani,

dessen Name übersetzt

„feiern“ bedeutet und der in der

kommenden Saison offizieller

Spielball der Bundesliga wird.

der mit neun Legionären nur

knapp hinter Bayern München

(11 Legionäre) rangiert.

Im übrigen weiß ein Ex-Bundesliga

Coach die Klasse der

Klasse zu schätzen: Otmar Hitzfeld

hat sich für sein Schweizer

Kader gleich neunmal in

Deutschland bedient, allen

voran die beiden Leverkusener

Derdiyok und Barnetta. Bei

Bayer indes steht auch ein Chi-

Jabulani, der offizielle Spielball der WM, gilt vor allen Dingen unter den Torhütern als

UFO, als unberechenbares Flugobjekt. Foto: ddp

Klasse der Klasse stimmt:

61 Legionäre am Kap

Bundesliga bei der WM in Südafrika überdurschnittlich gut vertreten

Gesehen und gehört bereits beim Spiel gegen Bosnien-Herzegowina: Die Vuvuzela erinnert

an eine Horde Elefanten, rein klangtechnisch. Foto: ddp

Wie bei Obafemi Martins (links) handelt es sich bei Arturo Vidal (r.) keineswegs um einen

Faustballer. Du Ri Cha vom SC Freiburg stürmt für Südkorea. Fotos: ddp (2), Heu

O_2071

lene, der die Reise nach Südafrika

angetreten hat.

Der einzige Brasilianer, der

in der Bundesliga spielt, und

das Trikot der Selecao überstreifen

darf kommt mit Grafite

aus Wolfsburg. Carlos Eduardo

wurde – aufgrund der wahrscheinlich

mittelprächtigen

Saison bei Hoffenheim – von

Trainer Carlos Dunga letztlich

doch nicht berücksichtigt. Fast

Die Vorfreude steigt und bereits

beim finalen Test der

Nationalmannschaft war ein

klanglicher Unterschied deutlich

zu hören: Die Vuvuzela, das

eigenartige Instrument Afrikas,

war in Frankfurt deutlich zu

vernehmen. Auch in den Stadien

hat die Fifa die Tröte nun

offziziell zugelassen.

Laut Angaben des Herstellers

können mit den Vuvuzelas, deren

Klang an eine Horde Elefanten

erinnert, bis zu 108 Dezibel

erreicht werden. Dennoch ergab

wäre Rowen Fernandez von Arminia

Bielefeld als Keeper der

Gastgeber dabei gewesen. Doch

Trainer Carlos Parreira nahm

kurzfristig Abstand von einer

Nominierung.

Trotz durchwachsener Saison

darf sich Du Ri Cha vom

SC Freiburg auf einen Einsatz

freuen. Zweiter SC-Profi am

Kap: Mo Idrissou, der allerdings

nächstens ein Fohlen wird.

Der Sound Afrikas

Vuvuzela tönt auch bei Public Viewings in der Ortenau

eine offizielle medizinische Untersuchung,

dass keine Gesundheitsgefahr

bestehe.

Ganz bestimmt tönt es auch

bei den Public Viewings in der

Ortenau. Ob in Achern, Kehl,

Offenburg, Schutterwald, Ettenheim

und Gengenbach, oder

wo die heimischen Fans sonst

noch feiern werden: Der Sound

Südafrikas wird zur Atmosphäre

beitragen. Mit über 1500 Live-

Übertragungen von Spielen der

Fußball-WM 2010 wird Stuttgart

zur Public-Viewing-Haupt-

WM in Kürze

GHANA ZEIGT FLAGGE:

Der Verkauf von Nationalflaggen

der Teilnehmerländer

an der Fußball-WM in

Südafrika hat derzeit Hochkonjunktur.

Überraschend

entpuppt sich jedoch die

Flagge von Deutschlands

Gruppengegner Ghana als

Kassenschlager. Wie ein

Flaggenimporteur berichtet,

nimmt unter den 32 Flaggen

der Teilnehmerländer Ghana

hinter Deutschland und Gastgeber

Südafrika derzeit Rang

drei ein, Schlusslicht ist Südkorea.

STREIKEN GILT NICHT:

Das drohende Verkehrschaos

bei der WM ist vorerst

abgewendet. Die Fahrer

der Busgesellschaft BRT,

die während des Turniers

für den Transport zwischen

dem Township Soweto und

der Innenstadt zuständig ist,

nahmen nach einem eintägigen

Streik ihre Arbeit wieder

auf. Zuvor hatte ein Gericht

den Streik für illegal erklärt.

Das Bus-System, das auch in

anderen WM-Städten eingesetzt

wird, war erst im August

2009 installiert worden.

Auch in Kapstadt funktioniert

das jüngst eingerichtete

Bus-System wieder. Rund um

die Uhr verkehren die Busse.

Vom Flughafen ins Zentrum

braucht es außerhalb der

Verkehrsspitzen rund 30 Minuten.

Rund fünf Euro kostet

die Fahrt umgerechnet, die

sich tagsüber im Viertelstundentakt

antreten lässt.

stadt. Das ist das Ergebnis einer

Analyse von über 17000 Veranstaltungen

in den 80 größten

deutschen Städten.

Ausgerechnet die sparsamen

Schwaben, die auf eine zentrale

öffentliche Veranstaltung verzichten,

führen die Rangliste

an. Das einzige offizielle FIFA-

Fanfest auf deutschem Boden

findet in Berlin statt. Allerdings

öffnet die Fanmeile, auf der sich

vor vier Jahren insgesamt neun

Millionen Besucher tummelten,

erst ab dem 23. Juni.


präsentiert

Sommer-Specials

FITNESS

WM-Special

INDOOR

Schutterwälder

WM - Party

GroßesPublicViewingin

Schutterwald! AlleSpieleLIVE

undinHDauf30m²

Großbildleinwand.Partymit

DJnachjedemDeutschland-Spiel!

- 4 Wochen gratis trainieren

- keine Anmeldegebühr

- WM - Ball & 10 Fitness - Shakes gratis

- Geräte, Kurse & Sauna

für nur

€5,90

Angebot nur gültig bis 11.07.2010 pro Woche

Seestr.18|77746Schutterwald

Telefon:0781/52402

Web:www.sportpark.tv

NEU!

Sommer

Terrasse

Badminton - Tennis - Squash so lange ihr könnt!

IhrhabtLustnacheinerRundeBadmintonnochTenniszuspielen?

KeinProblem!GanzegalobBadminton,Tennis,Squash,obAnfänger

oderProi.MitunsererTageskartespieltihrdenganzenTag

zumFestpreisvonnur€9,90.Egalwielange!

SchlägerundBällekönnenausgeliehenwerden.

O_2072

SPORTPARK

Strandlounge

Lassteuchvonunsmit

frischenSommergerichten

undfruchtigenCocktailsauf

unsererneuenTerrasseund

derStrandlounge

verwöhnen!

HAPPY - HOUR

jedenFreitagbisSonntag

zwischen18:00-20:00Uhr

2Cocktailsbestellen

1bezahlen.

Eintrittfrei!

einzulösenim

SportparkSchutterwald

Seestr.18

77746Schutterwald

Tel.:0781/52402

www.sportpark.tv

gültigbis31.08.10

5 € GUTSCHEIN

die Tageskarte für

nur€4,90,statt€9,90


30

O

Nicht nur der Ex-Schalker Christian Poulsen kennt den

deutschen Schiedsrichter Wolfgang Stark. Foto: ddp

FUSSBALL-WM 2010

Ein Banker träumt vom

Finale in Johannesburg

Wolfgang Stark vertritt die deutschen Schiris bei der WM

Ein „WM-Finale“ hat Wolfgang

Stark schon geleitet.

Der Bundesliga-Schiedsrichter

war im Mai bei einer nachgestellten

Mini-WM für Kinder

unter acht Jahren in Landshut

im Einsatz. „Man sieht, mit

welcher Freude die Jungs dabei

sind, dass sie noch einen sauberen

Fußball spielen“, sagte

Stark und sprach von einem

„tollen Erlebnis“.

SEITENWECHSEL DURCH

VATER MOTIVIERT

Ein ganz anderer Höhepunkt

soll für den 40 Jahre alten Referee

aus Ergolding der Ernstfall

bei der Endrunde in Südafrika

werden. Gleich bei seiner ersten

WM-Teilnahme wäre das

Finale am 11. Juli für Stark „die

Erfüllung eines Lebenstraums“.

Die erste Etappe hat Stark mit

seinen Assistenten Jan-Hendrik

Salver (Stuttgart) und Mike Pickel

(Mendig) geschafft. Das

Gespann wurde vom Weltverband

FIFA mit 29 weiteren

Schiedsrichter-Trios für Südafrika

nominiert. „Natürlich war

die Freude groß. Es war ein

steiniger Weg“, sagte Stark.

Seit Februar 2007 war Stark

im Schiedsrichter-Programm

der FIFA mit dabei. Unter 80

Unparteiischen hat er sich

durchgesetzt. „Es gab zahlreiche

Lehrgänge, auf denen wir

O_2073

uns behaupten mussten, dann

die Spiele, bei denen wir beobachtet

worden sind“, äußerte

Stark: „Nicht zuletzt mussten

wir immer topfit sein und vor allem

von Verletzungen verschont

bleiben.“

Dabei hat sein Vater Rudi,

der Schiedsrichterobmann beim

Bayerischen Fußball-Verband

(BFV) ist, stets die Daumen

gedrückt. „Meine Nominierung

ist auch sein Verdienst“, sagte

Stark: „Er hat mich im Laufe

meiner Karriere immer unterstützt

und mit Rat und Tat zur

Seite gestanden.“

BUNDESLIGA-DEBÜT

VOR 13 JAHREN

Schon früh hatte sich Stark

für die Schiedsrichter-Laufbahn

entschieden. Noch als Spieler

in Landshut hatte er sich über

die Fehlentscheidungen der Unparteiischen,

die damals häufig

von Betreuern und Eltern der

jeweiligen Mannschaften gestellt

wurden, geärgert und sich

zu einem „Seitenwechsel“ entschlossen.

1997 feierte er sein Debüt in

der Bundesliga, zwei Jahre später

schaffte er den Sprung zum

FIFA-Schiedsrichter. 2008 war

er bereits bei Olympia in Peking

im Einsatz und brachte es

bislang auf 28 Länder- sowie 54

Europapokalspiele. Noch zum

Saisonende musste Stark eine

schwere Prüfung bestehen, als

er die Zweitligapartie zwischen

Fortuna Düsseldorf und Hansa

Rostock wegen Zuschauerausschreitungen

mehrmals unterbrechen

musste.

FINALTEILNAHME NUR

BEI AUS DER JOGI-TRUPPE

„Aber das ist Vergangenheit,

mir ist die Lust am Pfeifen

dadurch nicht vergangen“,

sagte Stark. Nun bereitet sich

der Bankkaufmann auf seinen

Karriere-Höhepunkt vor. Dazu

gehört vor den Spielen auch die

Sichtung von Videomaterial der

jeweiligen Mannschaften. „Man

kann sehen, welche Spielertypen

es gibt, welches System sie

spielen. Das sind alles wertvolle

Informationen“, erklärte Stark.

Trotz der hohen Belastungen

hält Stark nichts von der Einführung

von Profi-Schiedsrichtern

und favorisiert eher die

Praxis in Deutschland: „Dass

die Schiedsrichter noch einem

regulären Beruf nachgehen, ist

aus meiner Sicht eher ein Vorteil.

Denn von der Persönlichkeit

her kann jeder Dinge von

seinem Berufsleben mit in die

Spielleitung mit hineinnehmen

und umgekehrt.“ Das Finale

gibt es für den Unparteiischen

nur, wenn die deutsche Mannschaft

den Einzug verpasst.

Schiris am Kap

Die Schiri-Gespanne kommen

nicht nur aus den teilnehmenden

Ländern. Auch

aus Saudi-Arabien oder Mali

kommen folgende Unparteiische

zur Endrunde ans Kap:

J. A. Chicas Aguilar (El Salvador).

Khalil Ibrahim Al-

Ghamdi (Saudi-Arabien).

Carlos Demarqui Amarilla

(Paraquay). B. Armando

Archunda Tellez (Mexiko).

Hector W. Baldassi (Argentinien).

Olegario Benquerenca

Bartolo (Portugal). Carlos A.

Gonzalez Batres (Guatemala).

Mohamed Benouza (Algerien).

Massimo Busacca

(Schweiz). Koman Coulibaly

(Mali). Jerome Damon (Südafrika).

Frank De Bleeckere

(Belgien). Martin Hansson

(Schweden). Michael Hester

(Neuseeland). Ravshan Irmatov

(Usbekistan). Viktor

Kassai (Ungarn). Stephane

Lannoy (Frankreich). Jorge

Larrionda (Seychellen). Subkhidin

Mohd Salleh (Malaysia).

Yuichi Nishimura (Japan).

Peter O’Leary (Neuseeland).

Pablo Quintero Quinteros

Pozo (Chile). Marco

Antonio Moreno Rodriguez

(Mexiko). Roberto Rosetti

(Italien). Oscar Julian Ruiz

Acosta (Kolumbien). Carlos

Simon (Brasilien). Wolfgang

Stark (Deutschland). Alberto

Mallenco Undiano (Spanien).

Melton Howard Webb (England).

Die 30 Schiris kommen jeweils

mit ihrem Gespann,

um die 64 Spiele der WM zu

pfeifen.


Fitness und Gesundheit,

Wellness und Spaß – das

alles verbindet sich im

Highlight in Offenburg zu

einem Gesamtkonzept,

das seinesgleichen sucht.

Trainingsvielfalt auf

6000 Quadratmetern

Auf über 6000 Quadratmetern

finden sich in der Kinzigstraße

34 sämtliche topaktuellen

Trainingsmöglichkeiten.

Wohlfühlatmosphäre lautet

das Stichwort im Highlight.

Denn nicht nur die Geräte

sind top. Ständig steht ein

geschulter Trainer bei Fragen

und für Anregungen bereit.

Das Team von Geschäfts-

führerin Sonja Künstle ist in

Sachen Beratung immer auf

dem aktuellen Stand.

Kursprogramm, das sich

sehen lassen kann

Wer die Wahl hat, hat im

Highlight Offenburg keineswegs

die Qual: Das Kursprogramm

sucht in der Ortenau

seinesgleichen. Klassiker wie

Spinning, Pilates, Dance- und

Step-Aerobic finden sich genauso

im Angebot wie verschiedene

Yogakurse – auch

für die Kids. Selbst Fit-Vibe-

Medical ist kein Fremdwort:

Nagelneue Geräte stehen ab

sofort zur Verfügung: Über

















eine spezielle Beschleunigungstechnik

werden Muskelreflexe

in allen Körperzonen

ausgelöst. Ein Effekt stellt

sich sowohl bei trainierten

wie untrainierten Menschen

bereits nach wenigen Anwendungen

ein. Doch damit

nicht genug: Bodystyling,

Bauchtraining, Indoor-Walking,

Wirbelsäulengymnastik

und Power-Dum stehen den

Interessierten offen. Spezielle

Kurse wie Bauchgut-Walking,

Figurtraining, Bauch-Beine-

Po, Senioren-Stretching und

Walking für die Generation

50 plus runden das Angebot

ab wie Herz-Kreislauf-

Training.

Wellnessvielfalt

in Sachen Entspannung

Nach dem Training steht

das Thema „Wellness“ im

Vordergrund. Eine riesige

Saunaanlage mit Dachterrasse

lädt zum gesunden

Entspannen ein. Zur Verfügung

stehen eine separate

Damen-, eine gemischte und

eine Außen-Sauna. Während

sporthungrige Eltern ihre

Trainingseinheiten im Highlight

absolvieren, werden die

Kinder gerne betreut. Spezielle

Sport-Spiel-Kurse für Kids

sind ein weiteres Markenzeichen

in Sachen Familienfreundlichkeit.

Individuelles Training

mit individuellen Tarifen

Individuelle Trainingsmöglichkeiten

finden in den in-







dividuellen Tarifen des Highlight

ihren Niederschlag: Für

Senioren, Frauen mit Kind,

für Firmen und Vereine gibt

es spezielle Angebote. Zahlreiche

Freizeitaktivitäten und

FesteaußerhalbderÖffnungszeiten

stärken das Gemeinschaftsgefühl.

Outdoor-Kurse

machen im übrigen auch

Lust auf Fitness in der warmen

Jahreszeit. Weitere Infos

auch im Internet unter www.

highlight-og.de oder per Telefon

unter 0781/919170.

Einfachste Variante: Einfach

mal im Highlight in der Kinzigstraße

34 vorbeischauen

und unverbindliche Informationen

einholen.



O_2074

– Anzeige –


O_2075

Reinschauen, zuschauen,

mitmachen laufend

Salsa-Tanzkurse

Info direkt im Schacht 1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine