Ihre Bank - VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

gcH7pMZbvg

Ihre Bank - VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

Nr. 3 Oktober 2009

mitgliederzeitschrift

Ihre Bank

für mehr Beratungs-Qualität


D

ie Vertreterversammlungen

im Mai haben der

angestrebten Fusion der

VR Bank Schwäbisch Hall eG und

der Crailsheimer Volksbank eG mit

einem eindeutigen „Ja“ den Weg

geebnet. Jetzt gilt es dieses Ergebnis

umzusetzen und beide Häuser

zur VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG zusammenwachsen zu

lassen. Die Verschmelzung verbindet

die Stärken beider Banken.

Gemeinsam machen wir uns fit für

den härter werdenden Wettbewerb

und freuen uns auf den interessanten

Markt des Landkreises Schwäbisch

Hall.

Dabei werden keine Kosten gespart,

sondern wir wollen Synergieeffekte

nutzen und somit die Basis unseres

Geschäftes erweitern. In Crailsheim

siedeln wir wichtige Zentralbereiche

der Bank an. Neben lukrativen

Angeboten für Privatkunden sind

wir als größeres Institut für Gewerbekunden

ein interessanter Partner.

Selbstverständlich passen wir

uns regionalen Gegebenheiten an.

Hohenlohe, dem Limpurger Land

und dem Mainhardter Wald bleiben

wir nach wie vor eng verbunden.

Unser Engagement aus der

Region für die Region wird als grö-

2

„Die Verschmelzungverbindet

die

Stärken

beider

Banken.“

ßere Einheit weiter an Bedeutung

gewinnen.

Besonders freut es uns, dass wir

mit der dritten Ausgabe von einblicke

die Crailsheimer Mitglieder

begrüßen dürfen. Ein herzliches

„Grüß Gott bei Ihrer VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG.“

Mit unserem Mitgliedermagazin

möchten wir Sie über aktuelle und

Liebe Leserinnen und Leser,

interessante Themen auf dem Laufenden

halten und den regionalen

Bezug herstellen.

Liebe Mitglieder aus unserem

gesamten Geschäftsgebiet. Wir

Das neue Geschäftsgebiet der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG.

freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche

und vertrauensvolle

Zusammenarbeit mit Ihnen. Sie sind

uns wichtig!

Eberhard Spies Walter Swoboda Andreas Herz


Bilder (Titel und links): Lonnie Wimmer, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG, Jupiterimages ∙ Impressum: Seite 31

Versprechen

W enn zwei Unternehmen

fusionieren, muss

auch die Firmenkultur

zusammenfinden. Die

neuen Kollegen der

VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG haben gemeinsam

ein Unternehmensleitbild entwickelt.

Ihre Bank Seite 6

Begriffe

Annuitätendarlehen,

Effektivzins, Tilgung?

Beim Bausparen sind

viele Details wichtig.

Die Gefahr ist groß,

durch Unkenntnis Geld

zu verschenken. Ein Glossar der Bausparkasse

Schwäbisch Hall klärt auf.

Wertvolle Tipps Seite 17

Alterssitz

Ein Ehepaar aus Vellb

e r g - G r o ß a l t d o r f

will das Eigenheim

verkaufen und eine

Wohnung in einer

Seniorenwohnanlage

in Michelfeld erwerben. Die Immobilienabteilung

der VR Bank hilft dabei.

Rund ums Haus Seite 22

Wettbewerb

Beim „VR-Innovations-

Preis Mittelstand“

werden Unternehmen

ausgezeichnet, die

neue Ideen haben.

Bewerben können

sich bis Ende Oktober 2009 Firmen aus

den unterschiedlichsten Branchen.

Wirtschaft aktuell Seite 31

Allzweckwaffe

Timo Wuerz hat seine

Wurzeln in Hohenlohe.

Der Selfmade-Künstler

illustriert Bücher,

gestaltet CD-Cover,

berät amerikanische

Filmstudios und zeichnet die beiden

neuen Maskottchen der VR Bank.

Ihre Bank Seite 8

Flexibel

Das „VR-MeinKonto“

wächst mit den Kindern:

Zunächst ist es

ein reines Sparbuch,

später wird es, sofern

die Eltern es wünschen,

immer mehr zur einem Girokonto

für alle Geldgeschäfte.

Junge Kunden Seite 18

Angebote

einblicke präsentiert

zehn Häuser aus dem

vielfältigen Angebot

der VR Bank. Mehr

Immobilien aus dem

gesamten Geschäftsgebiet

sind auf den Internetseiten zu

finden.

Rund ums Haus Seite 24

Gewinn

Hildegard Trimus aus

Gaildorf hatte Glück

bei der Monatsverlosung

des VR-Gewinn-

Sparens und erhielt

10 000 Euro. Bei einer

Feier wurde ihr der Scheck mit dem

Gewinn übergeben.

Starke Region Seite 33

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Inhalt

Tipp

Seit Anfang des Jahres

gilt: Auch Rentner

müssen jetzt eine Einkommensteuererklärung

abgeben. Wer

bisher seine Einkünfte

nicht versteuert hat, kann das noch bis

Ende des Jahres nachholen.

Wertvolle Tipps Seite 12

Erfolgreich

Crailsheimer Schüler

belegten beim Computer-Börsenspiel

der Volksbanken und

Raiffeisenbanken

bundesweit den beachtlichen

16. Platz von 267 teilnehmenden

Gruppen.

Junge Kunden Seite 20

Fettabbau

Mit einer neuen Technik

lässt sich Fettgewebe

einfach im

Liegen reduzieren. Der

Sportpark Gaildorf

bietet das BEWEI-System

an. Dabei regen elektromagnetische

Wellen die Zellen zum Fettabbau an.

Wirtschaft aktuell Seite 27

Sponsoring

Die VR Bank unterstützt

Vereine, Ver-

anstaltungen und ge-

meinnützig Tätige.

Wichtig bei der Auswahl

der unterstützten

Organisationen ist ihre Bedeutung

für die Region und darüber hinaus.

Starke Region Seite 34

3


Mehr Zeit für Kunden

Fischer neuer Regionaldirektor

D

ie Crailsheimer Kollegen

sind hoch motiviert und

offen für Veränderungen“,

bringt Siegfried Fischer seine

ersten Eindrücke auf den Punkt. Seit

1. Juli ist der 41-Jährige neuer Regionaldirektor

Crailsheim der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG.

„Die neue Aufgabe ist eine große

Herausforderung für mich“, so

Fischer, „zusammen mit den Mitarbeitern

darf ich unser erfolgreiches

Marktkonzept auch in Crailsheim

umsetzen“. Wichtigster Faktor sind

dabei die Kunden, die Mitarbeiter

sollen sich mehr Zeit für die

Beratung nehmen. „Mit der bisherigen

Zahl der Kollegen ist das

nicht zu machen“, betont der Diplom-Bankbetriebswirt,

„wir stocken

unsere Crailsheimer Mannschaft

um zehn Personen auf“. Die einzelnen

Kollegen werden sich auf

bestimmte Fachgebiete spezialisieren

und den Kunden umfassend

zur Seite stehen, „die Beratungsqualität

wird sich erhöhen“. Dazu

wird auch das Know-how der Partner

wie der Bausparkasse Schwäbisch

Hall, der R+V Versicherung

und der TeamBank stärker gefragt

sein. Die in allen Geschäftsstellen

vorhandenen, sehr guten Kontakte

werden somit weiter vertieft. „Die

Kunden behalten ihre gewohnten

Ansprechpartner, an den gewachsenen

Beziehungen und dem oft

jahrelang entwickelten Vertrauen

möchten wir grundsätzlich nichts

ändern.“

4

„Die Mitarbeiter

haben

bisher alle

einen hervorragenden

Job

gemacht.“

Siegfried Fischer, neuer Regionaldirektor Crailsheim, will mit einem vergrößerten Team die

Beratungsqualität der Mitglieder und Kunden erhöhen.

Die Integration der neuen Mitarbeiter

in das Crailsheimer Team wird

für Siegfried Fischer eine Aufgabe

der nächsten Wochen sein. Sie

müssen mit den geänderten, internen

Abläufen bekannt gemacht

werden. Dafür will der Prokurist

mit den über 50 Mitarbeitern sprechen

und gemeinsam mit ihnen

deren persönliche Entwicklung thematisieren.

Die Mitarbeiter sollen

dann durch gezielte Aus- und

Weiterbildung sowie durch Coachings

im Sinne der Mitglieder und

Kunden gefördert werden. „Die

Mitarbeiter haben bisher alle einen

hervorragenden Job gemacht“, ist

sich Fischer sicher, „darauf wollen

wir zusammen aufbauen“. Die

Strukturen der Crailsheimer Region

sollen bis Ende des Jahres auf dem

Niveau der restlichen Bank sein –


Bilder: Jupiterimages, thak!

ab 2010 kann dann der Gesamtmarkt

mit einer Strategie betreut

werden.

Die VR Bank Schwäbisch Hall-

Crailsheim eG ist gut mit Eigenkapital

ausgestattet, sodass

genügend Risikodeckungskapital

zur Verfügung steht. „Das Kapital,

das uns die Kunden anvertrauen,

setzen wir für die Förderung der

Region ein“, stellt der zweifache

Vater heraus, „wir sind eine Kreditgenossenschaft,

die Kredite vergibt

und nicht verhindert – sofern wir

es wirtschaftlich im Sinne unserer

Mitglieder vertreten können“.

Darüber hinaus zeigt die VR Bank

in der Region Crailsheim mit Informationsveranstaltungen

Präsenz

und wird sportliche Aktivitäten

unterstützen: „Wir engagieren uns

beim Fußball und im Basketball des

TSV Crailsheim“, so der sportlich

aktive Bühlerzeller.

Die Hauptstelle Crailsheim spielt bei

dem Geschäftskonzept der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG eine

große Rolle: Von hier aus werden

die Aktivitäten der 18 Geschäftsstellen

der Region gesteuert. Die

Attraktivität soll durch Renovierungen

erhöht werden und somit ein

modernes Erscheinungsbild ergeben.

„Gleichzeitig ändern wir damit

die Art und Weise, wie unsere

Kunden und Mitglieder es erwarten,

ihre Bankgeschäfte in diskreter und

angenehmer Atmosphäre zu täti-

Die

Attraktivität

der

18 Ge-

schäftsstellen

soll

erhöht

werden.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

gen“, erklärt der Regionaldirektor.

„Wir haben in den letzten Wochen

alle Geschäftsstellen besucht und

erarbeiten nun einen vernünftigen

Maßnahmenkatalog – Schnellschüsse

sind keine geplant.“

Außerdem werden am Crailsheimer

Karlsplatz die Mitarbeiter zentraler

Abteilungen der Gesamtbank ihren

Arbeitsplatz haben, „der Standort

Crailsheim wird dadurch ausgebaut

und die Stellung innerhalb

der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG gesichert“, betont Siegfried

Fischer.

Thomas Frey tritt die Nachfolge

von Fischer in Gaildorf an und wird

Regionaldirektor Limpurger Land,

Mainhardt und Michelfeld.

5


Versprechen halten

6

Neues Unternehmensleitbild entwickelt

W

enn zwei Unternehmen

fusionieren,

müssen auch die

Mitarbeiter und die Firmenkultur

zusammenfinden. Das ist bei

produzierenden Betrieben wichtig,

bei Dienstleistungsunternehmen

wie einer genossenschaftlichen

Bank wird es von den Mitgliedern

und Kunden schlicht erwartet, dass

alle Mitarbeiter mit einer Stimme

sprechen und dasselbe Ziel verfolgen.

Aus diesem Grund haben sich

im Juli alle Kollegen der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG in

Gaildorf getroffen und gemeinsam

ein Unternehmensleitbild entwickelt.

Ganz oben stehen die Mitglieder

und Kunden, sie sind die Partner der

Bank und erwarten Qualität von den

Beratern und von ihrem Geldinstitut.

Um diese Qualität zu halten, muss

die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG Gewinne erwirtschaften,

„sie sind unser Sauerstoff“, formulierten

die Mitarbeiter den Stellenwert.

Ohne Gewinne kann die Bank

auch keine Kredite an ihre Mitglieder

und Kunden vergeben – wie es

der genossenschaftliche Gedanke

vorgibt –, denn dann sinkt die Risikotragfähigkeit.

Gewinne können

allerdings nur durch qualitativ hochwertige

Beratung gehalten und ausgebaut

werden.

Um die Ziele zu erreichen, müssen

den Kunden marktgerechte Produkte

angeboten werden. Diese

Versicherungen, Bausparverträge,

Anlage- und Darlehensformen

Gerade für fusionierte Unternehmen ist eine

gemeinsame Firmenkultur wichtig – vor

allem in Sinne der Kunden.

werden zum Teil selbst entwickelt

und zum Teil von Verbundpartnern

übernommen. Dabei spielt nicht

der Preis, sondern die Qualität die

bestimmende Rolle.

Die Mitarbeiter haben eine Reihe

von Versprechen formuliert, die sie

in den täglichen Kundenkontakten

umsetzen und einhalten wollen.

Jeder Mitarbeiter repräsentiert die

Bank, er muss auf die Kunden und

Mitarbeiter zugehen und ein positives

Verhältnis herstellen, denn

„Vertrauen ist der Anfang aller Kommunikation“.

Dazu gehört auch der

Respekt voreinander sowie Fairness,

Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und

Offenheit im Umgang miteinander.

Damit sich die Kunden gut auf-


Bilder: Lonnie Wimmer (2), Jupiterimages

gehoben fühlen bestimmen sie

selbst, wie sie sich mit ihren Wünschen

an die VR Bank wenden und

wie sie Kontakt aufnehmen möchten:

in der Geschäftsstelle, Zuhause,

per Telefon oder per Internet. Die

Mitarbeiter der VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG stehen den

Kunden und Mitgliedern vor Ort

und in der Region zur Verfügung,

„die Nähe und die Mitgliedschaft

machen uns einmalig“. Das umfassende

Angebot deckt den kompletten

Bedarf der Kunden, „durch

die Zusammenarbeit im Verbund

bieten wir alles aus einer Hand“.

Den Kunden wird hierbei eine ihren

individuellen Bedürfnissen entsprechende

Anlage, Versicherung

oder auch ein Darlehen empfohlen.

Dabei sind die Mitarbeiter nicht auf

konventionelle Wege beschränkt, sie

können auch mit innovativen Produkten

aufwarten. Das schafft Vertrauen

und Sicherheit.

Um für Kunden und Mitglieder eine

umfassende, qualitativ hochwertige

Beratung sicherzustellen, halten sich

die Mitarbeiter stets auf dem Laufenden:

Sie kennen ihre Produkte

sowie deren Möglichkeiten und

informieren sich über aktuelle Entwicklungen.

Eine gute Zusammenarbeit

mit den Kollegen hilft weiter:

Jeder lernt und profitiert von seinen

Kollegen im Team, akzeptiert ihre

Stärken und Schwächen und fordert

Hilfe ein – das ist kein Zeichen von

Schwäche. Die gesamte VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

„Vertrauen

ist der

Anfang

aller Kommunikation.“

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

arbeitet dabei zusammen an der

optimalen Erfüllung der Wünsche

und Bedürfnisse der Mitglieder und

Kunden.

Jeder Mitarbeiter erbringt dafür

Höchstleistungen durch Engagement,

Ehrgeiz und Zielstrebigkeit.

Obwohl nur einer von Vielen, Jeder,

ob Azubi oder Vorstand, trägt Verantwortung

für das Ganze und

arbeitet lösungsorientiert, verantwortungsbewusst

und selbstständig

daran, „WIR sind die VR Bank“.

Qualitativ hochwertige Beratung ist

nur durch leistungsbereite Mitarbeiter

möglich, „ohne Leistung keine

Zukunft“. Die Mitarbeiter haben sich

zum Ziel gesetzt, Marktführer im

Geschäftsgebiet zu werden, dafür

„leisten wir immer etwas mehr“.

In Kleinteams entwickelten die Mitarbeiter der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG das Unternehmensleitbild und präsentierten es den Kollegen.

7


„Ich mache, was ich will“

Timo Wuerz zeichnet für VR Bank

E

in Totenschädel mit

schwarzen Schwingen

und einer fast abgelaufenen

Sanduhr in der Hand schleicht

sich von hinten an eine vollbusige

Schönheit. Eine düster dreinblickende

Soldatin mit schwarz-weißer

Kriegsbemalung in einer roten, an

Nazi-Schergen erinnernden Uniform

lässt Schlimmes erwarten. Das ist

die eine Seite des sympathischen

Mittdreißigers Timo Wuerz. Die

andere Seite sind nette Winzlinge in

unterschiedlichster Verkleidung, die

Timo Wuerz gestaltete das Cover des Hörbuchs „Kevins

Reise“ von Wolfgang Hohlbein.

8

„Zeichnen

ist etwas

Persönliches,

da

darf niemandreinreden.“

geschäftig durch eine Tür schreiten,

oder ein Moses, Typ gütiger Großvater,

der seinem Volk den richtigen

Weg weist.

Der Selfmade-Zeichner („Ich mache

nur, was mir Spaß macht.“) hat

ein breites Betätigungsfeld, das

irgendwo bei Illustrationen für

Bücher, CD-Cover oder Storyboards

beginnt, über Comics und Animationen

geht und schließlich bei Konzepten

für Themenparks und dem

Design für Merchandisingprodukte,

Briefmarken, Firmenlogos oder

Spielzeug endet. Ein Querschnitt der

Aktivitäten findet sich im Internet

unter www.timowuerz.com.

In Schwäbisch Hall geboren und in

Niedernhall aufgewachsen, hatte

Wuerz, nach eigener Erzählung,

schon einen Stift in der Hand, bevor

er reden konnte, „seitdem wurde

ich nie mehr ohne Stift gesehen“.

Er eignete sich das Zeichnen völlig

selbstständig an, „für mich war das

immer die natürlichste Sache der

Welt“. Als Vorbilder dienten ihm

viele Maler und Zeichner, „bei manchen

Illustrationen sieht man deutlich,

welche“. Er neigte während

seiner Schulzeit zum Rebellentum

und legte sich mit seinem Kunstlehrer

an, der ihn in eine bestimmte

Richtung drängen wollte, „Zeichnen

ist etwas Persönliches, da darf niemand

reinreden, mir sagt ja auch

Keiner, wie ich sprechen soll“. Dass

er seit seiner Jugendzeit gerne Punk-

und Heavy Metal-Musik hört, sieht

man ihm bis heute an – und künst-

Timo Wuerz steht auf Punk- und Heavy

Metal-Musik.

lerisch haben ihn die Plattencover

mehr als deutlich geprägt.

Mit 14 Jahren hatte er seine erste

Ausstellung, als 15-Jähriger brachte

er seine ersten Comics heraus. Nach

dem Abitur wollte Timo Wuerz

„etwas Gescheites“ lernen und versuchte,

an einer Kunstschule unterzukommen.

Doch dort lehnten ihn

die Professoren ab, was sollten sie

ihm noch beibringen können? Mit

20 machte er sich als „ultraschnelle

Allzweckwaffe“ (Kundenzitat)

selbstständig.

Seitdem beschäftigt er sich mit

allem, was ihn interessiert und was

ihm Spaß macht. „Damals hätte

ich es nicht für möglich gehalten,

was ich heute alles mache“, sinniert

der offene Wahl-Hamburger. Diese


Bilder: Timo Wuerz (5)

Entwicklung sei nur durch ständiges

Learning by Doing und mithilfe

guter Mentoren möglich gewesen.

Sein Können sprach sich herum und

heute kommen die Aufträge aus

der ganzen Welt, „ich mache, was

ich will und werde dafür auch noch

bezahlt“. Dafür sei er „dankbar und

demütig“.

Das Geheimnis des Erfolgs ist

seine Authentizität: „Wenn ich

einen Auftrag annehme, weil

mich die Aufgabe reizt, ist er zu

diesem Zeitpunkt das Wichtigste

für mich.“ Er stürzt sich mit vollem

Elan in die Recherche, in die Konzeption,

nimmt den Auftrag ernst

und respektiert ihn. Erste Ideen,

die entstehen, werden mit einem

„Sparringspartner“ diskutiert. Auch

unmögliche Einfälle sind dabei, die

nicht realisierbar sind, „aber alles

muss raus aus meinem Kopf“. Er

zeichnet ausschließlich auf Papier,

„das hat etwas Verbindliches, Endgültiges,

ich muss mich voll auf die

Sache konzentrieren“. Erst später

werden die Bleistiftstriche in Mausklicks

und Bildschirmpixel umgewandelt.

„Früher“, erzählt Timo

Wuerz rückblickend, „hätte ich der

Kohle wegen vielleicht den einen

oder anderen Auftrag mehr annehmen

sollen, bloß die haben mich

nicht interessiert“. Diese Einstellung

macht ihn für seine Kunden, darunter

auch die auflagenstärkste Tageszeitung

Deutschlands, so wichtig.

Große Filmstudios heuern Wuerz

für die Entwicklung eines Konzepts

ebenso an, wie Agenturen, die

einen Werbespot drehen wollen,

„wie beim Comic liegt beim Film

dieselbe Dramaturgie, der gleiche

Rhythmus zugrunde“.

Apropos Comics: Er liebt die vielen

Zeichnungen, „das gibt Routine,

denn die Figuren müssen häufig

und in unterschiedlichsten Posen

aufs Papier gebracht werden“.

Darum gefallen ihm auch d’ Haalgeischd

(blau) und ’s Horäffle

(orange) – die Personifizierung

der beiden fusionierten Banken.

Für große

Filmstudiosentwickelt

Wuerz

Konzepte

für Produktionen.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Düstere Frauenbilder mit mysteriösen Andeutungen

– eine Spezialität des Illustrators.

In einem lockeren Zwiegespräch

kommen Vorurteile an den Tag oder

werden aktuelle Themen zur Sprache

gebracht. Von Comic zu Comic

sollen sich die beiden Charaktere

mit ihrer jeweils eigenen Persönlichkeit

entwickeln, „das finde ich spannend“,

freut sich Timo Wuerz.

9


Neue Kollegen

Zuwachs bei den Mitarbeitern

D

as größere Geschäftsgebiet

der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG erfordert einige neue Mitarbeiter.

Ziel ist es, den Wünschen

und Bedürfnissen der Mitglieder

und Kunden in vollem Umfang

gerecht zu werden. Bis jetzt gab

es folgende Personalbewegungen,

weitere werden folgen.

Seit 1. Juli ist Jens Stepper als Service-Mitarbeiter

in der Geschäftsstelle

Westheim tätig. Verena

Bechtluft ergänzt den Service

in der Hauptstelle in Crailsheim,

Kathrin Brunner ist dort als Kundenberaterin

tätig. Timo Steinbach

verstärkt das Team im Bereich

Firmenkundenbetreuung. Nicole

Heinrich unterstützt seit 1. August

Mit

neuen

Mitarbeitern

den Wünschen

und

Bedürfnissen

der

Kunden

gerecht

werden.

die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit.

Seit 1. September arbeiten

Rainer Steberl als Bereichsleiter

Marktfolge Aktiv und Diana Kruse

als Immobilienberaterin Vermietung

Crailsheim bei der VR Bank.

Außerdem haben 15 junge Leute

ihre Ausbildung begonnen, davon

zwei Studenten zum Bachelor of

Arts, Fachrichtung Bank. Anfang

Oktober stießen Tina Rechtenbacher

(Vertriebsunterstützung

Individualkundenberatung, Crailsheim),

Christine Strehle (Service

Geschäftsstelle Sulzdorf), Marco

Binnig (Wohnbaufinanzierung

Crailsheim) und Jens Pape (Immobilienberater

Verkauf Crailsheim)

zum Team.

Zusätzlich gab es einige interne

Wechsel, um die personelle Ausstattung

der Geschäftsstellen und

Abteilungen zu optimieren: Siegfried

Fischer ist seit 1. Juli als

Regionaldirektor für den Bereich

Crailsheim zuständig (siehe separaten

Artikel auf Seiten 4 und 5).

Bisher war er als Regionaldirektor

im Bereich Limpurger Land,

Mainhardt, Michelfeld tätig. Sein

Nachfolger ist sein bisheriger

Stellvertreter Thomas Frey, der

auch die Geschäftsstelle in Gaildorf

geleitet hatte. Diese Aufgabe

bekam nun Sven Lichtwark übertragen.

Er war bisher Geschäftsstellenleiter

in Oberrot. Dort folgt ihm

Jochen Schilling nach, der bereits

bisher als Kundenberater in Oberrot

tätig war.

Die neuen Auszubildenden der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (v. li.): Stefan Taller, Eva Labus, Marc Baumgärtner (BA), Peter Krockenberger

(BA), Julian Schor, Solveig Förster, Phillip Reichel, Janna Maier, Selina Kitterer, Sina Höppel, Alessia Ligorio, Ann-Kathrin Brehm, Julia Dolinsky,

Nicole Frank. Auf dem Bild fehlt Camilla Stuber.

10


Bilder: Jupiterimages, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

Kunden-Service

Beratung Privatkunden

Beratung Firmenkunden

Wertpapierberatung

Immobilien/Baufinanzierung

Finanzverbund

Marktfolge Aktiv (Kredit-

verwaltung)

Marktfolge Passiv (Einlagen-

verwaltung)

Postabteilung

Crailsheim Schwäbisch Hall Gaildorf

Kunden-Service

Beratung Privatkunden

Beratung Firmenkunden

Wertpapierberatung

Immobilien/Baufinanzierung

Finanzverbund

Vorstand

Sekretariat

EDV/Elektronische Bank Leistungen

Gesamtbanksteuerung

Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

Organisation/Facility Management

Personal

Revision

Vertriebssteuerung

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Kunden-Service

Beratung Privatkunden

Beratung Firmenkunden

Wertpapierberatung

Immobilien/Baufinanzierung

Finanzverbund

Die neue Struktur der Abteilungen: Im Vorfeld der Fusion ist immer wieder davon gesprochen worden, dass die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG bis zum Bezug des Neubaus zu wenig Platz zur Verfügung hat. Nach der Fusion sind viele Mitarbeiter am Tischerücken. Die einen ziehen an

einen anderen Standort um, die anderen haben mehr Platz zur Verfügung.

SEEDECO GmbH

Maulacher Hauptstr. 90

D-74564 Crailsheim

Tel.: +49 7951 2799988

Fax: +49 7951 9619066

info@seedeco.de

www.seedeco.de

Unser metropolitaner Alltag ist geprägt von einer Realität

zunehmender Vernetzung. Wirklichkeit und virtuelle Abbilder

durchdringen und beeinflussen sich. Zur Bewältigung dieses

Alltags nutzen wir individuelle Arten von urbaner Camouflage

als Manöver der Einordnung. Daraus resultiert eine Sehnsucht

nach Orginalität und moderner Natürlichkeit, die unserem Leben

entspricht. Im Mittelpunkt stehen gut gestaltete Produkte und ihr

Zusammenwirken. SEEDECO ® -Glassysteme… neue Technologien

und Ideen erzeugen Objekte von fantastischem Realismus. Sie

lassen scheinbar organische Formen wachsen, deren ungekannte

Anatomie überzeugt: Moderne Optik für jeden Garten und jedes

Grundstück – Attraktivität zu jeder Jahreszeit.

11


Rund um’s Geld

Von Steuererklärung bis Sparplan

12

Der persönliche Tipp:

Steuererklärung für Rentner

Vielen Ruheständlern ist nicht

klar, dass sie jedes Jahr eine

Steuererklärung abgeben

müssen. Seit dem Alterseinkünftegesetz

von 2005 interessiert

sich der Staat für die Einkommen

von zusätzlich 2,2 Millionen

Rentnern.

Derzeit

müssen rund

3,3 Millionen

der insgesamt

20 Millionen

Ruheständler

Steuern zahlen,

der Grund:

Leistungen aus

Rentenkassen

und Versorgungswerken

sind seit 2005 mindestens zur

Hälfte steuerpflichtig – neue

Manfred Trumpp, Leiter Vermögensberatung

der VR Bank.

Rentner sind bereits mit 56 Prozent

dabei.

Wer als steuerpflichtiger Ruheständler

bisher keine Steuererklärung

ausgefüllt hat, muss

für die Jahre 2005 bis 2008 mit

Nachzahlungen zuzüglich Zinsen

sowie mit der Festsetzung von

Vorauszahlungen rechnen. Sind

größere Summen nicht angegeben

worden und bei Verdacht

auf vorsätzliches Handeln, droht

sogar die Einleitung eines Strafverfahrens.

Die Verjährungsfrist

für Steuerhinterziehung wurde

2009 von fünf auf zehn Jahre

hochgesetzt. Potenzielle Steuersünder

brauchen aber zunächst

keine Angst haben, das Finanzamt

gewährt eine ungewollte

Gnadenfrist: Wegen technischerProbleme

verzögert

sich der Start

der behördlichenKontrollmitteilungen.Ursprünglich

sollten die

Renten- und

Pensionskas-

sen schon Ende

2008 Meldungen

an das

Finanzamt verschicken, nun soll

es im Oktober losgehen.

Steuersündige Rentner müssen

somit erst ab Anfang 2010 damit

rechnen, vom Finanzamt zu

hören. Bis dahin ist genug Zeit

für Rentner, die neben den Leistungen

der gesetzlichen Kassen

auch noch Einkünfte aus Zinsen,

Mieten oder Dividenden haben,

sich durch eine Selbstanzeige

beim Finanzamt von möglichen

Strafzahlungen zu befreien. Weitere

Informationen erhalten Sie

bei Ihrer VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG.


Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall eG, Jupiterimages, thak!

Mit dem Sparplan den eigenen

Wünschen ein Stück näher kommen

Wer regelmäßig in einen Sparplan

mit Investmentfonds investiert, kann

seinen Wünschen und Zielen Stück

für Stück näherkommen. Es gibt

viele Gründe, die für rechtzeitiges

und regelmäßiges Sparen sprechen.

Häufig sind es bedeutende

Meilensteine des Lebens. „Denn

Fondssparpläne sind nicht nur für

jene interessant, die auf einen

bestimmten Termin hin sparen.

Damit können auch Anleger gut

beraten sein, die sich ein Polster für

finanzielle Freiräume verschaffen

Beispiel Rentenfonds

Eltern legen jeden Monat das Kindergeld

in Höhe von 164 Euro über

20 Jahre an.

64 876,77 Euro*

angenommene

Wertentwicklung 5 %,

berücksichtigter

Ausgabeaufschlag 3 %.

möchten“, erklärt Peter Klingseisen,

Gruppenleiter im Produktmanagement

bei Union Investment. Das

Schöne dabei ist, dass schon kleine

Beträge ausreichen können, um

seinen Zielen und Wünschen ein

Stück näherzukommen. „Nutzen Sie

die aktuelle Marktphase mit relativ

niedrigen Kursen als Einstiegszeitpunkt,

derzeit sind Sparpläne in

Investmentfonds interessant“, rät

Klingseisen. Der Bundesverband

Investment und Asset Management

e. V. (BVI) hat im Januar 2009

Beispiel Aktienfonds

Ein Auszubildender legt 40 Jahre lang

alle zwei Monate 50 Euro (das sind

nur 25 Euro im Monat!) beiseite.

59 345,80 Euro*

angenommene

Wertentwicklung 7 %,

berücksichtigter

Ausgabeaufschlag 5 %.

39 360,00 Euro 12 000,00 Euro

Die Fondssparpläne

von Union

Investment

sind

flexibel.

* Quelle: Union Investment, eigene Berechnungen. Steuerliche Aspekte bleiben unberücksichtigt.

Berechnung erfolgte nach BVI-Methode – Ausgabeaufschläge und Fondskosten sind bei Sparplänen

berücksichtigt, Depotgebühren wurden nicht berücksichtigt. Da es sich um eine Wertpapieranlage

handelt, deren zukünftiger Ertrag nicht bestimmbar ist, basieren die obenstehenden Beispielrechnungen

auf angenommenen Wertentwicklungen. In Abhängigkeit von der künftigen Entwicklung der

Fonds können die tatsächlichen Ergebnisse höher oder niedriger ausfallen.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

errechnet, dass die beiden starken

Börseneinbrüche im vergangenen

Jahrzehnt zwar ihre Spuren auch bei

Aktienfonds-Sparplänen hinterlassen

haben. Aber auf lange Sicht wird

diese kurzfristige Momentaufnahme

relativiert. Es liegt auf der Hand:

Langfristige Fondssparpläne sind

nach wie vor eine attraktive Geldanlage.

Ein großer Pluspunkt ist die Flexibilität

der Fondssparpläne von Union

Investment. Die Sparrate lässt sich

jederzeit erhöhen, reduzieren oder

sogar zweimonatlich oder vierteljährlich

sparen, wenn es mal knapper

wird. Auch ein Aussetzen ist

möglich. Zwischenzeitliche Geldgeschenke

zum Geburtstag oder zu

Weihnachten lassen sich schon ab

einem Betrag von 50 Euro zusätzlich

einzahlen. Der Kunde kann börsentäglich

über sein Guthaben verfügen,

wenn es einmal benötigt werden

sollte.

Ein zusätzliches Plus bieten im

Anschluss an einen Sparplan

Ansparoptimierungen oder Auszahlpläne.

Hier kann der Sparer

sich regelmäßig Beträge auszahlen

lassen, zum Beispiel um dem Kind

monatlich einen Zuschuss zur Miete

zu geben, wenn es sich noch in der

Ausbildung befindet, oder er kann

sein Guthaben sukzessive in schwankungsärmere

Fonds umschichten.

13


Individuelle Lösungen

R+V Versicherung vor Ort

Die R+V zählt zu den

führenden deutschen

Versicherern. Seit vielen

Jahren wächst sie stärker als die

Branche und zeichnet sich durch

hohe Risikotragfähigkeit aus. Über

20 000 Kunden der VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG mit rund

39 000 Verträgen vertrauen auf die

Leistungen der Wiesbadener Versicherung.

Die R+V gehört zum genossen-

schaftlichen Verbund. Mit ihren

Dienstleistungstöchtern bietet

R+V ein umfangreiches Experten-Know-how

auch für komplexe

Kundenanforderungen, sowohl

im Personenversicherungsbereich

als auch bei der Einrichtung einer

betrieblichen Altersversorgung. Das

R+V Team der VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG besteht

aus 17 Mitarbeitern. Sie sind Spezialisten

auf Ihrem Gebiet und stehen

den Beratern der VR Bank zur Seite,

wenn es um spezielle Versicherungsfragen

geht. Das Team wird angeführt

von Bezirksdirektor Marc Guy.

Damit alle Kunden individuell und

qualifiziert beraten werden können,

haben die Bezirksleiter der R+V

zugeordnete VR Bank-Geschäftsstellen.

Hier werden sie von den

Beratern der VR Bank hinzugezogen,

wenn es um Fragen im Versicherungsgeschäft

geht. Dadurch,

Das starke R+V-Team der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG: (1. Reihe, von links) Elke Häcker (Vertriebsassistentin), Heike Arnold (Vertriebsassistentin),

Cordula Neitzel (Vertriebsassistentin), Marc Guy (Bezirksdirektor), Johann Wabro (Personenversicherungsberater), Sven Kollak (Bezirksleiter, Bereich

Limpurger Land), Waldemar Weiss (Bezirksleiter, Bereich Schwäbisch Hall), Ralf Spitzer (Bezirksleiter, Bereich Crailsheim) und Thomas Kupfer (Bezirksleiter,

Bereich Mainhardt). (2. Reihe, von links) Steffen Bretschneider (Bezirksleiter, Immobilienabteilungen), Christoph Schäuble (Bezirksleiter, Bereich

Schwäbisch Hall), Udo Kaniok (Spezialist für betriebliche Altersvorsorge) und Achim Baumann (Personenversicherungsberater). Nicht auf dem Bild: Tina

Werunsky (Bezirksleiterin, Bereich Crailsheim). Ab Oktober neu im Team sind: Martin Reiter (Firmenkundenberater Sachversicherungen), Alexander Leischner

(Bezirksleiter in Einarbeitung) und Marco Gottwald (BA-Student).

14


Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG, Jupiterimages

dass jeder Bezirksleiter nur einen

begrenzten Bereich hat, sind sie

vor Ort und kennen die Kunden

oft persönlich. Individuelle und auf

die persönlichen Verhältnisse zugeschnittene

Lösungen sind so kein

Problem.

Die Bezirksleiter der R+V und ihre

Bereiche: Sven Kollak (Limpurger

Land), Thomas Kupfer (Mainhardt),

Christoph Schäuble (Schwäbisch

Hall), Waldemar Weiss (Schwäbisch

Hall), Ralf Spitzer (Crailsheim), Tina

Werunsky (Crailsheim).

Die R+V umfasst alle bekannten

Versicherungen für Privatkunden –

sowohl bei Lebensversicherungen

als auch individuelle Vorsorgemöglichkeiten,

von der Kfz-Haftpflicht

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Ralf Eisenmenger

Steuerberater

bis zum persönlichen Altersvorsorgekonzept.

Hier sind Achim

Baumann und Johann Wabro als

Personenversicherungsspezialisten

gefragte Männer.

Im Firmenkundengeschäft ist R+V

traditionell eng mit den mittelständischen

Unternehmen aus

Handel, Handwerk, Gewerbe und

Landwirtschaft verbunden. Für sie

entwickelt Udo Kaniok individuelle

Absicherungskonzepte. Er ist

Experte für betriebliche Altersvorsorge.

Auch im Immobilienbereich werden

die Versicherungen immer spezieller.

Wenn es darum geht, das

eigene Haus oder die Wohnung ausreichend

abzusichern unterstützt

Tätigkeitsschwerpunkte

Betriebswirtschaftliche Beratung

Sanierungs-/Insolvenzberatung

Unternehmensberatung

Gründungsberatung

Die 17 Mitarbeiter

der R+V

im Bereich

der

VR Bank

sind alle

Spezialisten

auf

ihrem

Gebiet.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Steffen Bretschneider die Immobilienabteilung.

Er ist der Experte bei

allen Versicherungen rund ums Haus.

Elke Häcker, Heike Arnold und Cordula

Neitzel ergänzen das Team

im Innendienst und unterstützen

die Bezirksleiter. Sie sind die ersten

Ansprechpartner am Telefon und

leiten die Fragen und Anliegen der

Kunden weiter. Darüber hinaus

ist die R+V über ihre Kundencenter

rund um die Uhr erreichbar und

bietet Soforthilfe in Notsituationen

über spezielle Hotlines.

Die Spezialisten der R+V checken die

Versicherungen der Mitglieder und

Kunden gerne kostenlos durch, einfach

anrufen und einen Termin vereinbaren,

Tel. 0791/7585-0.

Dipl.-Finanzwirtin (FH)

Gabriele Henke

Wirtschaftsprüferin - Steuerberaterin

Tätigkeitsschwerpunkte

Beratung in Vereins- und

Stiftungsrecht

Unternehmensnachfolge

Beratung in Erbschaftsteuerfragen

Steuerberatung Unternehmensberatung Existenzgründung

Kanzleistraße 15 74405 Gaildorf Tel. 07971/9770-0 Fax 07971/9770-79

www.eisenmenger-kollegen.de

15


Wissen hilft sparen

Angebote und Begriffe

Tolle Angebote im Weltsparmonat Oktober

Jetzt Schnäppchen mitnehmen!

Viele Anleger möchten eine

attraktive Rendite, scheuen aber

das Risiko. Für sie hat die VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG im

Weltsparmonat ein interessantes

Angebot: Ein Sonderkontingent

wurde mit besonders attraktiven

Konditionen aufgelegt. Wichtig ist

es, schnell zu handeln, denn es

könnte schon vorzeitig vergriffen

sein.

Der VR ZinsGarant bietet für die

Mitglieder und Kunden 100 Prozent

Sicherheit durch eine Kapitalgarantie

zum Laufzeitende in

vier Jahren. Mit dem VR Zins

Garant erhalten sie zwei attraktive

und sichere Zinszahlungen.

Das bedeutet einen garantierten

attraktiven Mindestertrag

von 3,1 Prozent in der ersten Periode

(18 Monate) und 3,75 Prozent

zum Ende der Laufzeit – gesichert.

Zusätzlich gibt es die Chance auf

eine weitere attraktive Zinszahlung,

abhängig von der Entwicklung

der deutschen Wirtschaft. Die

VR Bank vereint somit Sicherheit

und Chance und bietet ihren Mitgliedern

und Kunden etwas ganz

Besonderes und Innovatives.

Das Produkt gehört zu der Marke

AKZENT Invest. In diesem Jahr

konnte die DZ Bank mit dieser Produktmarke

stellvertretend für den

genossenschaftlichen Finanzver-

16

bund den Publikumspreis „Beliebtester

Emittent“ entgegennehmen.

Weiterführende Informationen

halten die Berater der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

bereit.

Darüberhinaus gibt es im Weltsparmonat

wieder tolle Garantie-

Rendite ohne Risiko – die VR Bank kombiniert die beiden

Aspekte zu einem interessanten Produkt.

fondsangebote. Die Zeichnungsfrist

startet hier am 15. Oktober 2009.

Auch bei dieser Anlageform lassen

sich Chance und Sicherheit wunderbar

kombinieren. Nach dem

deutlichen globalen Wirtschaftseinbruch

werden die Konjunkturaussichten

langsam freundlicher.

Wichtige Frühindikatoren signalisieren

bereits die Stabilisierung der

Konjunktur zum vierten Quartal.

Die Abwärtsdynamik ist gestoppt,

es geht – wenn auch zunächst nur

langsam – wieder aufwärts. Die

Finanzmärkte befinden sich derzeit

in einer Phase der Bodenbildung

und bieten dabei gute Chancen

zum Einstieg. Doch bleiben sie vorerst

auch recht volatil.

Folglich ist jetzt eine Mischung aus

Chancen und Sicherheit gefragt.

Und wenn diese Sicherheit auch

noch mit einem Garantieversprechen

des Marktführers Union

Investment für wertgesicherte

Fonds in Deutschland gekoppelt ist,

steht der Geldanlage nichts mehr

im Wege.

Auch für die laufenden Sparraten

gibt es pfiffige Anlageideen

von Ihrer VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG. Die Geschäftsstellen

beraten alle Interessierten

gerne – kommen Sie einfach

vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch

einen Termin.


Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Jupiterimages

Begriffe, die jeder

Bauherr kennen sollte

Der Erwerb eigener vier Wände

ist für die meisten Menschen die

mit Abstand größte Ausgabe, die

sie im Laufe ihres Lebens tätigen.

Ein Grund mehr, dabei nicht auch

noch Geld durch Unwissenheit zu

verschenken. „Gerade bei einer so

vielschichtigen und langfristigen

Angelegenheit ist Wissen bares

Geld wert“, findet Schwäbisch

Hall-Experte Sascha Fritz, der das

folgende Basis-Glossar zusammengestellt

hat:

Annuitätendarlehen: Ein von einer

Bank vergebenes langfristiges Annuitätendarlehen

macht den größten

Anteil der Baufinanzierung aus.

Während sich der Zinsanteil der

regelmäßigen, jährlichen (Annuität)

Raten dabei im Lauf der Zeit verringert,

nimmt der Tilgungsanteil durch

die ersparten Zinsen zu.

Anschlussfinanzierung: Bei einem

Darlehen wird der Zins für eine

bestimmte Dauer im Kreditvertrag

festgeschrieben. Nach Ablauf dieser

Zinsbindung muss für die Restschuld

ein neuer Zinssatz mit der Bank vereinbart

werden. Es kann sinnvoll sein,

sich lange vor Ablauf der Zinsbindung

günstige Konditionen für die

Anschlussfinanzierung zu sichern.

Beleihungswert: Von der Kredit

gebenden Bank festgelegter Wert,

der – vorsichtig geschätzt – bei

einem späteren Verkauf jederzeit zu

erzielen ist. Aufgrund dieses Sicherheitsabschlags

liegt der Beleihungswert

i.d.R. bei 80 bis 90 Prozent des

Verkehrswerts, also des tatsächlichen

Kaufpreises. Bei den meisten

Darlehen liegt die Beleihungsgrenze,

bis zu der die Bank den Erwerb

finanziert, wiederum bei 50 bis

60 Prozent des Beleihungswertes.

Bei Bauspardarlehen liegt das Limit

bei 80 Prozent.

Effektivzins: Er gibt den tatsächlichen

Preis eines Darlehens an. Dabei

werden neben dem vom Kreditgeber

verlangten Zins (Nominalzins) auch

sämtliche anfallenden Nebenkosten

für Zins- und Tilgungsverrechnung

berücksichtigt.

Eigenkapital: Die Gesamtheit aller

angesparten Guthaben und sonstigen

Vermögenswerte, die für

die Finanzierung frei zur Verfü-

Annuitätendarlehen,Effektivzins,Tilgung?

Das

Glossar

klärt auf.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

gung stehen (also z.B. nicht für den

Lebensunterhalt benötigt werden).

Bei einer soliden Baufinanzierung

sollte das Eigenkapital mindestens

20 bis 30 Prozent der Gesamtkosten

ausmachen.

KfW-Darlehen: Die bundeseigene

KfW-Bankengruppe unterstützt den

privaten Hausbau mit zinsgünstigen

Krediten. Allerdings werden die

mehr oder weniger deutlich unter

den marktüblichen Konditionen liegenden

Darlehen nicht direkt an Privatpersonen

vergeben, sondern nur

über Banken, die für ihre Kunden

Anträge stellen.

Tilgung ist die planmäßig vereinbarte

Rückzahlung eines Darlehens.

Beim Abschluss eines Annuitätendarlehens

empfiehlt es sich, mit der

Bank die Möglichkeit von Sondertilgungen

zu vereinbaren.

17


Sparen mit Spaß

Angebote für Kinder und Jugendliche

Flexibel und sicher

Jugendkonto „VR-MeinKonto“ wächst mit

Wer später einmal sicher mit Geld

umgehen will, muss es frühzeitig

lernen. Das Jugendkonto „VR-

MeinKonto“ hilft dabei. Je nach

Alter bietet das Konto unterschiedliche

Geldanlagen, der jeweiligen

Situation angepasst: Ab der Geburt

ist es die große Spardose, Geldgeschenke

können so einfach eingezahlt

oder überwiesen werden

und bringen etwas Rendite. In der

Schule spielt das Taschengeld eine

immer größere Rolle, dann kann

– soweit es die Eltern möchten –

nicht nur einbezahlt, sondern auch

abgehoben werden. Kinder lernen

von Beginn an mit ihrem Geld verantwortungsbewusst

umzugehen.

Ein Konto

von klein

auf, hilft

beim besseren

Umgang

mit dem

Geld.

Mit zehn Jahren, wenn die Kinder

mehr Unabhängigkeit fordern,

können vom „VR-MeinKonto“

auch Überweisungen getätigt,

Geld vom Geldautomaten abgehoben,

per Onlinebanking das

Handy aufgeladen oder bargeldlos

bezahlt werden – in Absprache

mit den Eltern. Mit Beginn der Ausbildung

oder des Studiums muss

ein Konto mehr können: Das „VR-

MeinKonto“ hilft dann Finanzen zu

verwalten, Überweisungen zu schreiben,

Daueraufträge einzurichten,

Versicherungen zu bezahlen

oder einfach einzukaufen. Dann

können alle Bankdienstleistungen

in Anspruch genommen werden,

inklusive Homebanking. Das Konto

der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG wächst mit.

Die Kinder und Jugendlichen behalten

in jeder Situation den Überblick

über ihre Einnahmen und

Ausgaben, denn „Überziehen gilt

nicht“. Für Guthaben gibt es variable

Zinsen, bis zum Ende der

Ausbildung oder des Studiums

wird „VR-MeinKonto“ gebührenfrei

geführt. Mit der kostenlosen

VR-BankCard kann überall bargeldlos

bezahlt werden, wo die

Karte akzeptiert wird. Und selbstverständlich

kann mit ihr an allen

Geldautomaten der VR Bank Geld

abgehoben werden.

Das „VR-MeinKonto“ begleitet die Kinder von der Geburt über die Schulzeit bis sie bei Ausbildung oder Studium auf eigenen Füßen stehen.

18

Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (3), Jupiterimages (8)


Sparwoche 2009:

Tolle Geschenke und ordentlich Zinsen

Bei den Geschenken für Kinder hat sich die VR Bank

dieses Jahr für hochwertige Markenartikel entschieden.

Die Bilder zeigen eine Auswahl aus dem Sortiment:

Farbiges Schlüsselband mit Handy-Söckchen, verschiedene

Plüschbären oder Knete – Kinder können sich

ihren Favoriten aussuchen.

Am 23. Oktober geht sie los, die

diesjährige Sparwoche. Bis zum

30. Oktober 2009 erwarten

Kinder und Jugendliche

attraktive Geschenke

in den Geschäftsstellen

der VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG – herzlich

willkommen.

Die Sparwoche wurde im Oktober

1924 in Mailand von Vertretern aus

29 Ländern beschlossen, um den

Gedanken des Sparens weltweit im

Bewusstsein zu halten.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Der italienische Professor Ravizza

erklärte damals den Schlusstag

des Kongresses zum „International

Saving Day“.

Fachbetrieb mit Leidenschaft zu schönen Stoffen

und textilen Einrichtungsmaterialien

• Kollektionen namhafter Verleger • Große und vielfältige Auswahl an

edlen Stoffen • Beste Beratung • Fachgerechte Verarbeitung • Teppichböden

mit komplettem Service der Verlegung • Sonnenschutz aller Art

19


Spielend gewinnen

Angebot für Jugendliche

WG-Schüler erfolgreich bei Börsenspiel:

Bundesweit den 16. Platz belegt

Die vier 12. Klassen des Wirtschaftsgymnasiums

Crailsheim

hatte die VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG zu der

Abschlussveranstaltung und Siegerehrung

eingeladen.

21 Gruppen der Schule nahmen

an dem bundesweit ausgeschriebenen

Computer-Börsenspiel „Die

besten Jung-Börsianer der Volksbanken

und Raiffeisenbanken

in Deutschland 2009“ teil. Die

Siegergruppe „Karl-Heinz AG“

erzielte mit über 11 000 Euro Kursgewinn

in 13 Wochen den 1. Platz

20

STANEK WERBUNG eK

Schollenäcker 2

D-74538 Rosengarten

Geschäftsführer: Jürgen Stanek

info@stanek-werbung.de

www.stanek-werbung.de

der 21 WG-Gruppen und erspielte

sich ein Preisgeld.

Wertpapierberater Friedrich Kaufmann

fungierte als Spielleiter. Er

betreute die Gruppen und ließ

noch einmal die Geschehnisse

an den Märkten und Aktivitäten

der Gruppe Revue passieren:

„Das Börsenspiel fand in

einem schwierigen Marktumfeld

statt.“ Trotzdem waren in diesem

Zeitraum durch steigende Aktienmärkte

gute Kursgewinne zu

erzielen. Die Crailsheimer Siegergruppe

„Karl-Heinz AG“ plat-

Telefon: 07 91 · 9 46 86-0

Fax: 07 91 · 9 46 86-20

„Das Börsenspiel

fand in

einem

schwierigenMarktumfeld

statt.“

zierte sich in der bundesweiten

Wertung von 267 Teams auf dem

16. Rang. Kaufmann wertete

dies als einen großen Erfolg. Den

zweiten Preis erzielte das Team

„Michas Moderne Musterschüler“.

Sie landeten bundesweit auf

dem 20. Platz. Das Team „Glücksbärchen“

erzielte über 8700 Euro

Gewinn und erreichte damit bundesweit

den 31. Platz. Die drei

Erstplatzierten wurden mit einem

Preisgeld belohnt.

Die Teilnehmer des Börsenspiels ließen noch

einmal das Geschehen Revue passieren.


Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall eG-Crailsheim eG (4), Jupiterimages (5)

Spannende Spiele:

Beim VR-Cup stehen Zwischenrundensieger fest

Im Fußballbezirk Hohenlohe ist am

Samstag, 12. September 2009, der

Startschuss für den diesjährigen

VR-Cup Jugendfußball gefallen.

D-Junioren-Mannschaften aus dem

gesamten Bezirksgebiet treten in

5er Teams gegeneinander an. Die

Spielorte im Gebiet der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

waren Hessental und Neuhütten.

Regionalmarktleiter Matthias

Schwarz übergab in Hessental,

Geschäftsstellenleiter Michael Rau

in Neuhütten den Pokal an die Siegermannschaften.

Die Sieger der Vorrunden spielen

am 18. Oktober 2009 in der Sporthalle

in Bretzfeld den VR-Cup-Turniersieger

untereinander aus.

Sieger beim TSV Neuhütten war die TSG

Bretzfeld-Rappach.

Der Turniersieger

wird am

18. Oktoberermittelt.

In Hessental waren der TSV Obersontheim (oben) und der TSV Hessental siegreich.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

21


Wohnen im Alter

Ansprüche ändern sich mit den Jahren

W

er jung ist, benötigt

viel Platz: Kinder

brauchen ihren

„Auslauf“, ein eigener Garten lädt

zum Erholen ein. Im Haus hat jeder

sein eigenes Zimmer und auch für

Hobbys gibt es genügend Raum.

Im Alter, wenn die Kinder aus dem

Haus sind, wenn die Garten- und

Hausarbeit nicht mehr so leicht

von der Hand geht, genügen auch

wenige Räume. Was tun mit dem

Haus? Wo sollen die Bewohner ein

neues Zuhause finden?

Die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG hat derzeit eine Wohnanlage

in Michelfeld im Angebot,

die auf die Bedürfnisse von Senioren

ausgerichtet ist: Eingebunden

22

Kompetent

und

zuverlässig

Robert-Bosch-Straße 29 · Schwäb. Hall

Telefon (07 91) 5 10 09 · Fax (07 91) 5 51 50

Internet: www.maler-urban.de · E-Mail: kontakt@maler-urban.de

Die

Wohnanlage

wird

auf die

Bedürfnisse

der

Seniorenzugeschnitten

sein.

in ein ansprechendes landschaftliches

Umfeld mit guten Einkaufsmöglichkeiten

(Gewerbegebiet

„Kerz“) werden Zwei- und Drei- Zimmerwohnungen

mit Wohnflächen

zwischen 60 und 80 Quadratmetern

gebaut. Die Wohnungen sind

so konzipiert, dass die Bewohner

darin leicht zurechtkommen.

In den für sich abgeschlossenen

Räumen werden sie, auf Wunsch,

vom ambulanten Pflegedienst „Diakonie

daheim“ betreut. Die hochwertigen

Wohnungen entstehen

in Zusammenarbeit mit Otterbach

Wohnbau: Sie sind unter anderem

mit Parkett-, Laminat- und Teppichböden

ausgestattet, durch eine

bodenebene Dusche ist bequemes

Ein- und Aussteigen möglich, Fußbodenheizung

in Bad und Küche

sorgen für eine behagliche Atmosphäre,

im Bad befindet sich ein

extra steuerbarer Handtuchheizkörper.

Dazu kommen eine Sprechanlage

mit Videoüberwachung, eine

vorinstallierte Notrufanlage, Rauchmelder

in allen Wohn- und Schlafräumen

sowie elektrisch betriebene

Rollläden im Wohn- und Schlafbereich.

Jede Wohnung ist barrierefrei

durch einen geräumigen Aufzug

erreichbar, rollstuhlgerechte Türschwellen

führen auf den Balkon.

Das Gebäude ist energiesparend

ausgelegt und mit einer Solarthermieanlage

zur Brauchwassererwärmung

versehen.

Heinz und Elli Bay aus Vellberg-

Großaltdorf haben sich nach einem

Elli und Heinz Bay wollen ihr Einfamilienhaus verkaufen

Beratungstermin in der Geschäftsstelle

Michelfeld der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG für

das Projekt interessiert und möchten

dort eine Wohnung kaufen. Das

Problem: die Eheleute wohnen derzeit

noch in einem Einfamilienhaus.

Jörg Thollembeek, Leiter des Immobilien-Teams,

betreut Heinz und Elli

Bay zu ihrer vollsten Zufriedenheit,

„die Beratung war sehr kompetent

und auf die Zusagen kann man sich

100-prozentig verlassen. Mit einem

anderen Mitarbeiter hätten wir es

nicht gemacht“. Neben dem Kauf

der Seniorenwohnung kümmert

sich die VR Bank um den Verkauf

des Einfamilienhauses.

Besonders interessant findet das

Ehepaar die individuelle Betreu-


und in eine Seniorenwohnanlage ziehen.

Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (3), Jupiterimages

ung der Bewohner durch die Diakonie,

„diese Dienstleistung gibt uns

nicht nur Vertrauen, sondern auch

Sicherheit“. Trotzdem kann ihre

seniorengerechte Wohnung wie

eine „normale“ Wohnung genutzt

werden. „Selbstständigkeit ist

für uns nach wie vor sehr wichtig,

obwohl uns die täglichen Arbeiten

im Garten und im Haus langsam zu

viel werden“, begründen die Bays

ihre Entscheidung.

Die Lösung für die Finanzierung –

die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

eG schießt das Geld für die

Seniorenwohnung bis zum Verkauf

des Hauses vor – gefällt den Eheleuten,

„uns hat das Konzept imponiert,

wir hoffen, dass es auch so

abgewickelt wird“.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Beispiele für die Zwei- (links) und Drei-Zimmer-Wohnung in der Michelfelder Seniorenwohnanlage.

Die Ausstattung der Räume wird sehr hochwertig sein.

23


Immobilienangebote

aus den Geschäftsgebieten

Exklusives Wohnhaus

mit Hallenbad

» Rot am See

» Grundstück ca. 1500 m²

» Wohnfläche ca. 230 m²

» Hochwertige Ausstattung

» Kaufpreis € 498 000,--

Gepflegtes Wohnhaus

in ruhiger Lage

» Frankenhardt-Gründelhardt

» Grundstück ca. 699 m²

» Wohnfläche ca. 143 m²

» Baujahr 2002, Wärmepumpe

» Kaufpreis € 279 000,--

Die Immobilienabteilung der VR Bank präsentiert auf dieser Doppelseite aktuelle Angebote aus

der Region. Mehr Häuser, Wohnungen, unbebaute Grundstücke, Wohn- und Geschäftsanlagen,

Gewerbeobjekte, Objekte aus der Land- und Forstwirtschaft sowie Neubauobjekte finden sich

im Internet unter www.vrbank-sha.de/immobilien.html. Dort ist auch eine gezielte Suche nach

der Wunsch-Immobilie möglich.

Gemütliches Wohnhaus

im schönen Kochertal

» Braunsbach

» Grundstück ca. 135 m²

» Wohnfläche ca. 100 m²

» 2000 entkernt und renoviert

» Kaufpreis € 175 000,--

24

Exklusives Einfamilienhaus

mit Doppelgarage

» Michelfeld-Kiesberg

» Grundstück ca. 999 m²

» Wohnfläche ca. 210 m²

» Baujahr 2002

» Kaufpreis € 535 000,--

Reizvolles Einfamilienhaus

mit Doppelgarage

» Vellberg-Großaltdorf

» Grundstück ca. 782 m²

» Wohnfläche ca. 177 m²

» Hochwertige Ausstattung

» Kaufpreis € 315 000,--

Charmantes Einfamilienhaus

in bevorzugter Lage

» Schwäbisch Hall-Klingenberg

» Grundstück ca. 1026 m²

» Wohnfläche ca. 125 m²

» 1999 komplett renoviert

» Kaufpreis € 450 000,--


Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (10), Jupiterimages

Charmantes Wohnhaus (DHH)

mit idyllischem Garten

» Schwäbisch Hall-Kreuzäcker

» Grundstück ca. 505 m²

» Wohnfläche ca. 76 m²

» Carport und Stellplatz

» Kaufpreis € 165 000,--

Ihr direkter Draht zum

neuen Haus:

Telefon 0791/7585-226

Stilvolles Wohnhaus

in zentraler Lage

» Mainhardt

» Grundstück ca. 547 m²

» Wohnfläche ca. 143 m²

» Mit Einbauküche, Kaminofen, …

» Kaufpreis € 189 000,--

Sechs-Familienhaus

in guter Wohnlage

» Gaildorf

» Bruttomietrendite über 6 %

» Wohnfläche insgesamt ca. 453 m²

» Kaufpreis € 480 000,--

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Ein-Zweifamilienhaus

mit Traumausblick

» Gaildorf-Unterrot

» Grundstück ca. 2100 m²

» Wohnfläche ca. 173 m²

» Wintergarten, Gaszentralheizung

» Kaufpreis € 185 000,--

Wohntraum. Erfüllen!

[Sanierung. Vermietung. Neubau.]

Als Wohnungsunternehmen der Stadt Schwäbisch Hall sind wir Ihr Spezialist für

qualitätsvollen Wohn- und Gewerbebau. Projektentwicklung, Konzeption, Planung

und Baudurchführung liegen bei uns in einer Hand.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und Erfahrung für die Verwirklichung

Ihrer Träume. Welchen Wohntraum haben Sie?

Am Markt 7/8 . 74523 Schwäbisch Hall

Telefon 07 91 / 9 70 44-0

info@gwg-sha.de . www.gwg-sha.de

• Eigenheime • Eigenheime

• Eigentumswohnungen

• Eigentumswohnungen

• Mietwohnungen

• Mietwohnungen

• Baubetreuung

• Baubetreuung

• Sanierungen

• Sanierungen

• Hausverwaltungen

• Hausverwaltungen

• Gebrauchtimmobilien

• Gebrauchtimmobilien

• Gewerbeimmobilien

• Gewerbeimmobilien

25


Kraftvoll arbeiten

Für Umwelt und den eigenen Körper

Strom und Wärme aus dem Keller:

Blockheizkraftwerke etablieren sich

Die kompakten, anschlussfertigen

Anlagen erzeugen auf hocheffiziente

Weise Strom und Wärme

und stellen aufgrund der daraus

resultierenden, beträchtlichen

Einsparungen eine interessante

Alternative zur konventionellen

Heizung dar: Von Seiten der Politik

werden die kleinen Kraftwerke

massiv unterstützt. Neue Förderungen

machen den Einstieg ins

Mini-Blockheizkraftwerk- (BHKW-)

Geschäft besonders interessant,

so wird zum Beispiel ein Investitionszuschuss

bis zu 50 Prozent der

Gerätekosten gewährt. Im Rahmen

des Impulsprogramms für kleine

Kraft-Wärme-Kopplung werden

die Anlagen mit einem nicht

rückzahlbaren Investitionszuschuss

gefördert. Die genaue Förderhöhe

wird dabei anhand der elektrischen

Leistung der Anlage ermittelt. Im

Falle des ecopower Mini-BHKWs

mit 4,7 Kilowatt elektrische Leistung

erhalten Investoren bis zu

7212,50 Euro. Seit dem 1. Januar

2009 wird der Kraft-Wärme-Kopplung-Bonus

von 0,0511 Euro pro

Kilowatt-Stunde für den gesamten

selbst erzeugten Strom gewährt

– und nicht mehr wie bisher nur

für die ins Netz eingespeiste

Strommenge. Diese zusätzliche

Förderung wurde im neuen Kraft-

Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG)

26

Ein Ver-

brennungsmotor

stellt

Strom her

und die

Abwärme

wird zum

Heizen

benutzt.

festgeschrieben und gilt für zehn

Jahre ab Inbetriebnahme der

Anlage. Hiervon profitieren vor

allem Kunden, die einen Großteil

des erzeugten Stroms auch selbst

nutzen.

Um eine möglichst hohe Auslastung

und damit auch eine hohe

Stromproduktion zu erreichen,

werden die kleinen Kraftwerke in

der Regel zusammen mit einem

Spitzenlastkessel betrieben. Das

einem Mini-BHKW zu Grunde liegende

Prinzip der Kraft-Wärme-

Kopplung ist denkbar einfach: Ein

speziell entwickelterVerbrennungsmotor

treibt einen

Generator zur

Stromerzeugung

an. Dieser wandelt

die mechanische

Energie des

Motors in elektrische

Energie um.

Die während des

Prozesses freigesetzte

Wärme

wird zur Heizung

und Warmwasserbereitung

genutzt. Die optimierte

Nutzung

der Abgaswärme

trägt hierbei zur

hohen Geräteef-

fizienz bei. Mini-BHKW verwerten

die eingesetzte Energie auf diese

Weise doppelt und der zusätzlich

zur Heizenergie produzierte Strom

kann direkt im Objekt genutzt oder

gegen eine festgelegte Vergütung

ins öffentliche Stromnetz eingespeist

werden.

Obwohl sich die Mini-BHKW-Technik

von der eines Gas-Heizkessels

unterscheidet, ist die Installation

ein klarer Fall für den Heizungsbauer.

Die Schwäbisch Haller Windmüller

GmbH bietet den Einbau der

umweltfreundlichen Technik an.

Windmüller-Mitarbeiter Thorsten Engel und ein Klein-BHKW.


Bilder: Windmüller, Sportpark Gaildorf, Jupiterimages

Ein Traum:

Fettabbau im Liegen ohne zu Schwitzen

Es ist die Wunschvorstellung vieler

Frauen und Männer: Ein straffer,

wohlgeformter Körper. Wenn es

doch nur nicht so schwer wäre,

die Disziplin für regelmäßige

Bewegung oder eine spezielle Diät

aufzubringen.

Und jetzt wird es ein wenig unvorstellbar,

denn seit etwa fünf Jahren

gibt es ein System, ursprünglich

entwickelt für die medizinische

Arthrosebehandlung, das Fett

abbaut, ohne dass man dazu mehr

Anstrengung bedürfte, als sich ein

bis zweimal pro Woche jeweils

45 Minuten lang auf eine Liege zu

legen. Während dieser Zeit sendet

BEWEI elektromagnetische Wellen

durch den Körper, die letztendlich

die Leerung der ungewollt angewachsenen

Fettzellen bewirken. Im

Anschluss erfolgt dann noch eine

Vakuumbehandlung zur Anregung

des Lymphflusses mit dem Vacustyler

der Firma Weyergans. Ein

System, das schon für sich genommen

als patentiertes Verfahren in

der Cellulite-Behandlung eingesetzt

wird.

Hannover und Hamburg haben ihre

BEWEI Lounges schon seit etwa

einem halben Jahr, teilweise fahren

Menschen über 100 Kilometer zur

nächsten Lounge. Nun ist BEWEI in

Gaildorf angekommen.

Der Sportpark Gaildorf bietet jetzt

Elektromagnetische

Wellen

bewirken

die Leerung

von

Fettzellen.

So einfach ist es: 20 bis 40 mal Liegen und sechs bis zehn Kilo Fett sind weg.

passive Behandlungen zum Fettabbau

an. Siegmar Köger, Inhaber

des Sportpark Gaildorf: „Auf den

ersten Blick mag diese Kombination

etwas verwirren, aber es ist die

konsequente Weiterentwicklung

unserer Produktpolitik.“ Dabei geht

es vor allem um die frauentypischen

Problemzonen Oberschenkel

und Po, aber auch den Unterbauch.

Dieses System ist weniger

anstrengend als ein reguläres

Training und ergänzt es perfekt in

seiner Wirkung. Denn es ermöglicht

etwas, das mit klassischem Training

manchmal nicht klappt, die Reduktion

örtlich begrenzter Fettdepots.

Natürlich waren die Gaildorfer Spe-

Ihre Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

zialisten zuerst skeptisch, es klingt

doch zu sehr nach einem unseriösen

Versprechen. Aber es waren

nicht nur die Studienergebnisse,

sondern vor allem die Berichte aus

dem norddeutschen Raum, die

überzeugten.

BEWEI ist ein sensationelles Produkt,

nicht nur, dass wirklich Fett

abgebaut wird, auch das Hautbild

verschönert sich (Cellulite

wurde deutlich reduziert), teilweise

wurde sogar der Cholesteringehalt

gesenkt. Für Siegmar Köger ist klar:

„Dieses Produkt mussten wir einfach

haben, wenn wir weiterhin das

optimale Angebot für Körperformung

anbieten wollten.“

27


Crystal Terrazzo

Renaissance einer uralten Technik

E

s gibt sicher nicht viele

Baustoffe oder Bautechniken,

die 10 000 Jahre älter

sind als ihr Name. Beim „Terrazzo“

trifft das zu. Archäologen haben

in Vorderasien Rundhäuser aus

dem Neolithikum freigelegt – mit

fugenlosen Böden aus Lehm, in die

zahllose Bruchstücke aus gebranntem

Kalk eingebettet sind. In der

italienischen Renaissance und im

Barock erlebte der Terrazzo eine

Blütezeit. Um die Jahrtausendwende

wurde der Terrazzo von

Architekten in aller Welt wiederentdeckt.

Fugenlos über große Flächen

verlegt, in neuer Optik und zeitgemäßem

Design – und mit neuem

Materialkonzept: Epoxid ersetzt

den Zement als Bindemittel.

Die edelste Form des modernen

Terrazzo heißt Crystal Terrazzo und

wurde von der SEEDECO GmbH in

Crailsheim entwickelt. Das Besondere

daran: Die Zuschläge dieses

Bodens bestehen ausschließlich

aus farblosem Recyclingglas, wobei

die größeren Körnungen in beliebigen

Farbtönen beschichtet sind.

Diese Beschichtung dient zugleich

als hochwirksame Haftbrücke zwischen

den Glaskörnern und der

Matrix aus pigmentiertem Epoxidharz.

Sobald die Terrazzo-Oberfläche

geschliffen und poliert ist, kann

man auf den farbigen – und Licht

reflektierenden – Grund jedes

dieser Körner sehen. Dies verleiht

dem Werkstoff eine einzigartige

dreidimensionale Tiefenwirkung.

SEEDECO ® -Crystal Terrazzo

besticht aber nicht nur durch

seine Optik und die grenzenlo-

Alte Technik – neu entdeckt: Terrazzo-Böden aus Recyclingglas sind optisch ansprechend

und hoch belastbar. Sie eignen sich sowohl für Wohnungen als auch für Objekte.

28

Terrazzo

in neuer

Optik und

zeitgemäßem

Design.

sen Gestaltungsmöglichkeiten

– ebenso wichtig sind die herausragenden

technischen Eigenschaften:

Bei einer Schichtdicke von

nur 12 bis 15 Millimeter sind die

Böden mechanisch extrem belastbar.

Sie sind abriebfrei und hochgradig

chemikalienresistent. Sie sind

elektrostatisch nicht aufladbar, wärmebelastbar

und geeignet für Fußbodenheizungen.

Obwohl man es ihnen nicht ansieht,

verfügen Böden aus Crystal Terrazzo

über eine relativ hohe Elastizität,

sodass sie fugenlos über

sehr große Flächen verlegt werden

können.

Optisch bestechend, hoch belastbar,

hygienisch und sehr pflegeleicht –

mit diesen Eigenschaften ist Crystal

Terrazzo der ideale Boden für repräsentative

Räume und Büros, Ladengeschäfte

und Einkaufszentren,

Hotellerie und Gastronomie, Ausstellungsräume

und Museen, Schulen,

Kliniken und Praxen. Natürlich

auch für private Wohnräume, Bäder

und Terrassen.

SEEDECO bietet den Bauherren und

Architekten individuelle Design-

Entwicklung an. Jeder Boden ist

dann ein auf die Vorstellungen

des Kunden abgestimmtes Unikat.

Daneben gibt es ein Standardprogramm

von derzeit 15 Farbkompositionen,

die jederzeit kurzfristig

verfügbar sind. Crystal Terrazzo-

Böden werden nur von autorisierten

und speziell geschulten

Verlegebetrieben eingebaut.

Bilder: SEEDECO (2)


Vertrauen Sie nicht

nur auf Ihr Talent.

Vertrauen Sie auf die sichere

Zukunftsvorsorge der R+V.

Garantierte Auszahlung. Garantiert sicher.

Eine Garantie bieten: R+V-RiesterRente, R+V-BasisRente, R+V-PrivatRente, R+V-PrivatRentePlus, R+V-GarantieRente-Pfl egePlus.

Produkte mit Garantie als Direktversicherung, alle Produkte der R+V Pensionskasse AG.

Mehr vom Ballett-Tänzer: www.ruv-zukunftsvorsorge.de


Innovationen belohnen

Mit neuen Ideen punkten

Flügelau-Apotheke in Crailsheim:

Gesundheitskompetenz für alle Generationen

Die vor 39 Jahren von Marlene

Reiß gegründete Flügelau-Apotheke

steht seit jeher für hohe

Qualität, Freundlichkeit und ein

umfangreiches Warenlager. Die

Qualität der Abläufe und Herstellungsprozesse

wurde im November

2008 durch den TÜV mit der QMS-

Zertifizierung bestätigt und die

Qualität der Beratung, der Umfang

des Warenlagers und die Freundlichkeit

2007 mit dem Testsieg

beim ersten Crailsheimer Kundenspiegel

belohnt. Auch in Zukunft

will die Flügelau-Apotheke auf dem

Laufenden bleiben.

Deshalb ging man vor gut

zwei Jahren einen mutigen Schritt

nach vorn: In den frei gewordenen

Supermarkträumen neben

der Apotheke entstand auf zirka

360 Quadratmetern das Flügelau-

Vitalzentrum, bestehend aus Naturkostladen,

Seminarraum und einer

beachtlichen Kosmetikabteilung.

Das Vitalzentrum und die Apotheke

ergänzen sich perfekt, da

die Leistungsspektren beider Bereiche

zusammen viele Bedürfnisse für

alle Generationen abdecken. Dank

der zwei Fachkosmetikerinnen für

apparative und ästhetische Behandlungen

gibt es in der Flügelau-Apotheke

für fast jede Problemhaut

eine Lösung. Auch dauerhafte

Haarentfernung ist eine häufig

30

Mehr als

nur Apotheke:

In

Crailsheim-Altenmünster

ist das

Flügelau-

Vitalzentrumentstanden.

nachgefragte Behandlung. Zur Entspannung

gibt es eine Infrarotkabine

und verschiedene Massagen

im Angebot. Der Naturkostladen

hat Lebensmittel aller Art im Sortiment,

auch Obst und Gemüse.

Konventionelle Apothekenkosmetik

wird ergänzt durch Naturkosmetik

der Firmen Dr. Hauschka und

Weleda. Aromaöle, von Primavera,

Produkte der Bahnhof-Apotheke

Kempten und fast das komplette

Sortiment der AVENT-Produktserie

runden das Angebot ab.

Der Seminarraum bietet jede

Menge Platz: So gibt es jeden Mittwochmorgen

das Babycafé, ein

Treff für Mütter und Babys bis

zirka ein Jahr. Außerdem finden

Kurse statt, wie etwa das erfolgreiche

Stoffwechsel- und Abnehm-

programm „Metabolic-Balance“,

Sportkurse für Rücken, Fitness und

für Kinder. Auch Kundenvorträge

sind in der Flügelau-Apotheke mittlerweile

ein fester Bestandteil des

Angebots. Unter dem Motto „Die

Donnerstag-Abende in der Flügelau-Apotheke“

finden Vorträge

und Workshops rund um Gesundheit,

Schönheit und Wohlbefinden

statt.

Inhaberin Ariane Hinrichs zum vielfältigen

und erweiterten Angebot:

„Bei all unserem Bemühen um

Moderne und Innovation besinnen

wir uns doch immer auf die Grundfeste,

die uns in der Vergangenheit

so stark gemacht haben, nämlich

Service, Kompetenz, Freundlichkeit

und die Freude am Beruf und an

der Nähe zu unseren Kunden.“


Bilder: Flügelau-Apotheke, VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG, Jupiterimages

Impressum

Herausgeber:

VR Bank Schwäbisch Hall-

Crailsheim eG

Marktstraße 17

74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/7585-0

Fax.: 0791/7585-230

Internet: www.vrbank-sha.de

E-Mail: info@vrbank-sha.de

Redaktion:

Torsten Schulz (verantw.)

Heide Kröss

Thorsten Hiller (thak!)

E-Mail: einblicke@thak.de

Grafik:

Martina Holz (thak!)

Layout & Gesamtherstellung:

thak!

Werbung & Kommunikation

Gerabronn, www.thak.de

Druck:

Oscar Mahl GmbH & Co. KG

Schwäbisch Hall

Auflage:

42 000 Stück

Erscheinungsweise:

dreimal pro Jahr

Anzeigen:

thak! (siehe oben)

einblicke wird an alle Mitglieder

ab 15 Jahren verschickt.

Möchten Sie pro Haushalt nur

ein Exemplar haben, wenden Sie

sich bitte an eine Geschäftsstelle

Ihrer VR Bank Schwäbisch Hall-

Crailsheim eG.

Der „VR-

InnovationsPreisMittelstand“

ist

einer der

größten

Wettbewerbe

im

Ländle.

Wettbewerb:

Geschäftsideen gesucht

Konjunktur hin, gesetzlicher

Rahmen her: Der Standort Baden-

Württemberg ist vor allem das, was

die Unternehmer des Landes aus

ihm machen. Mit dem „VR-InnovationsPreis

Mittelstand“ wollen

die Volksbanken und Raiffeisenbanken

die Zukunftsfähigkeit der

mittelständischen Wirtschaft publik

machen und zugleich besonders

ideen- und erfolgreiche Unternehmen

auszeichnen.

Der „VR-InnovationsPreis Mittelstand“

ist einer der größten

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

Mittelstandspreise in Baden-Württemberg.

Er ist mit insgesamt

50 000 Euro dotiert. Der Hauptpreisträger

erhält 25 000 Euro, zwei

weitere Unternehmen bekommen

Sonderpreise. Der Wettbewerb

unter Schirmherr Ministerpräsident

Günther H. Oettinger wird dieses

Jahr schon zum zehnten Mal ausgeschrieben.

Bewerbungsunterlagen gibt es im

Internet unter www.vr-innovationspreis.de.

Bewerbungsschluss ist der

30. Oktober 2009.

31


Information und Gewinn

VR Bank aktiv für die Region

Job-Börse 2009:

Orientierung leicht gemacht

Die Jugendlichen wissen ganz genau,

dass es wichtig ist, sich rechtzeitig

zu informieren – am besten aus

erster Hand, bei Menschen, die

mitten im Berufsleben stehen. Bei

der Job-Börse der VR Bank Schwäbisch

Hall-Crailsheim eG besteht

dazu Gelegenheit: Eine vielfältige

Mischung aus allen Berufen, von

Polizisten über Industriekaufleute

und -mechaniker bis hin zu OP-

Helfern, präsentiert sich jedes Jahr im

Juni in Schwäbisch Hall.

Die Messe eignet sich, um einen

raschen Überblick zu bekommen,

80 Berufsbilder haben sich in diesem

Jahr den interessierten jungen Leuten

vorgestellt. Neben Ausbildungsangeboten

standen Seminare und Workshops

im Mittelpunkt des Interesses.

„Es ist wichtig, dass junge Menschen

in der Region eine Ausbildung finden,

damit sie auch bleiben können“, verdeutlicht

Eberhard Spies, Vorstandsvorsitzender

der VR Bank, die Idee

hinter der Messe.

Für die Unternehmen ist es ebenfalls

wichtig, sich rechtzeitig um

Nachwuchs zu bemühen, denn

sonst haben sie keine Zukunft in

der Region, waren sich viele der gut

50 ausstellenden Firmen sicher.

Die Zahl der Ausbildungsplätze ist im

Landkreis in diesem Jahr gewachsen:

881 Lehrstellen wurden gemeldet,

2008 waren es nur 877.

32

Interessant

für

junge

Leute

und

Firmen:

Job-Börse

2009.


Bilder: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG (4), Jupiterimages

VR-GewinnSparen:

10 000 Euro gewonnen

Monat für Monat werden beim

VR-GewinnSparen der VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

attraktive Gewinne verlost. Zusätzlich

werden jedes Jahr große

Sonderverlosungen vorgenommen.

Diesmal hatte Hildegard Trimus

aus Gaildorf Glück bei der

Monatsverlosung und gewann

10 000 Euro. Regionalleiter

Thomas Frey (li.) übergab den

Gewinn zusammen mit Stefan

Wächter bei einer kleinen Feier

im Gaildorfer Dienstleistungszentrum.

Hagenbacher Ring 127

Telefon (0791) 95050-0

Internet: www.dcs-kanzlei.de

Attraktiver

Gewinn

ging nach

Gaildorf.

74523 Schwäbisch Hall

Telefax (0791) 95050-20

E-Mail: info@dcs-kanzlei.de

Neben den klassischen Berufsaufgaben der Wirtschaftsprüfung,

Steuerberatung und Rechtsberatung liegt der Schwerpunkt unserer

Tätigkeit in der ganzheitlichen betriebswirtschaftlichen, steuerlichen

und rechtlichen Betreuung von gewerblichen Unternehmern

und Freiberuflern von der Unternehmensgründung bis zur Unternehmensnachfolge.

Die Kombination dieser Tätigkeiten macht uns zu einem umfassenden

Berater und leistungsstarken Partner für unsere Mandanten.

„Am schwersten auf der Welt zu

verstehen ist die Steuer“, erkannte

schon Albert Einstein. Wir halten

dagegen und sagen „Alles ist relativ“.

In Kooperation mit DCS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

33


Engagement unterstützt

VR Bank beteiligt sich finanziell

W

as wäre eine Region

ohne das Engagement

von Vereinen,

Organisationen und anderen

gemeinnützig Tätigen? Nicht viel.

Darum unterstützt die VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

Aktivitäten, die das Leben in

Hohenlohe, Schwäbisch Hall und

im Limpurger Land angenehmer

und interessanter machen.

Das fängt bei kleinen Festen an

und hört bei bedeutsamen, über

die Region hinaus ausstrahlenden

Veranstaltungen oder Vereinen auf.

Dazu zählen die Crailsheimer Merlins.

Die Basketballer, laut Eberhard

Spies, Vorstandsvorsitzender

der VR Bank, „ein Aushängeschild

für die Region“, sollen sich längerfristig

in der A-Liga etablieren. „Wir

wollen der Mannschaft durch einen

langjährigen Vertrag Sicherheit und

Verlässlichkeit bieten.“

Doch nicht nur die Basketballer

profitieren von der VR Bank, auch

die Fußballer des TSV Crailsheim

werden durch einen Sponsorenvertrag

unterstützt: Das Geldinstitut ist

damit einer der Hauptförderer der

Oberliga-Herren-Mannschaft.

Bei kleinen, aber mindestens

genauso wichtigen Veranstaltungen

ist die Bank ebenfalls aktiv,

Marketingleiter Torsten Schulz: „Als

regional tätige Genossenschaftsbank

ist ein solches Engagement

in unseren einzelnen Marktbereichen

bestens bekannt. Als Förderer

der Region bringen wir uns aktiv in

34

Die VR

Bank

unterstützt

die

vielfältigstenAktivitäten

in der

Region.

Ob Entenrennen in Schwäbisch Hall (von oben), die Crailsheimer Merlins oder das Gaildorfer

Moto Cross – die VR Bank sponsert für die Region wichtige Aktivitäten.


Bilder: Ufuk Arslan, Peter Lindau, MSC Gaildorf, Jupiterimages

den unterschiedlichsten Bereichen

des täglichen Lebens ein.“ Dazu

zählt das Entenrennen des Serviceclubs

Round Table 101 Schwäbisch

Hall: Rund 5000 knallgelbe Enten

werden dafür im Kocher auf den

Weg geschickt. Derjenige gewinnt,

dessen Schwimmtier als erste das

Ziel erreicht – die Enten müssen

natürlich vorher gekauft werden.

Der Reinerlös der Veranstaltung

kommt gemeinnützigen Zwecken

zugute.

Auch der Förderung des Lesens

hat sich die Bank verschrieben:

Sie unterstützt den „Kinder-Lese-

Tag“, den ebenfalls der Serviceclub

Round Table 101 organisiert hat.

Im Gegensatz dazu das Moto

Cross-Wochenende des MSC Gaildorf:

Dort zählen laute Motoren

und weite Sprünge. Die VR Bank

Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

engagiert sich bei dem Motorradevent

seit Jahren als Hauptsponsor.

Dieses Jahr fand zur Freude

der Organisatoren wieder ein Weltmeisterschaftslauf

statt. Über

12 000 Besucher strömten zu den

Rennen „auf der Wacht“.

Besonders positiv haben es die Verantwortlichen

des MSC Gaildorf

aufgenommen, dass die VR Bank

den derzeitigen Vertrag (er läuft

ursprünglich bis 2011) schon vorzeitig

verlängert hat. Eberhard Spies

zollte dem MSC-Vorsitzenden Ralf

Schweda und dem gesamten Team

Respekt für die Organisation der

Mammut-Veranstaltung.

Auf ein gutes Team

ist Verlass…

Werbung & Kommunikation

Werbung · Broschüren · Public Relations · Internet

Langsdorfstr. 6 · 74582 Gerabronn · Tel. 07952/6224

Fax. 925790 · thorsten.hiller@thak.de · www.thak.de

Ihre Bank

Wertvolle Tipps

Junge Kunden

Rund ums Haus

Wirtschaft aktuell

Starke Region

35


Glück wird in Augenblicken

gemessen.

Garantiefonds von Union Investment verbinden attraktive Ertragschancen mit

beruhigender Sicherheit.

Ihr eingezahltes Geld erhalten Sie am Ende der Laufzeit garantiert zurück.*

Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Lassen Sie sich jetzt in Ihrer Volksbank Raiffeisenbank persönlich beraten.

Sicherheit in Jahren.

* Die genauen Garantiebedingungen in Abhängigkeit vom Fondskonzept entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Verkaufsprospekt des Fonds. Weitere Informationen erhalten Sie bei allen

Volks- und Raiffeisenbanken oder direkt bei Union Investment Privatfonds GmbH, Wiesenhüttenstraße 10, 60329 Frankfurt am Main, unter www.union-investment.de oder rufen Sie

uns an: 0180 3 959501 (0,09 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine