Elastoform: Elektronische Variantenkataloge - IWOfurn

iwofurn

Elastoform: Elektronische Variantenkataloge - IWOfurn

IWOfurn Referenzberichte

Lösungen für und mit unseren Kunden

Elektronische Variantenkataloge - Fehlerfreie Aufträge am POS auf Knopfdruck

IWOfurn beim Navision Anwender Elastoform Polstermöbel

Der Polstermöbelhersteller Elastoform Polstermöbel GmbH & Co. KG, mit Sitz in Duisburg

ist seit 2006 IWOfurn Anwender und konnte in dieser Zeit die Kommunikation via

EDI über die Prozesse Katalogbereitstellung im PRICAT-1-Format und den Austausch

von Rechnungen sowie Zahlungsavisen über die IWOfurn Plattform mit einigen Kunden

umsetzen.

Der Polstermöbelhersteller setzt seit 2010 die Warenwirtschaft „Microsoft Dynamics

Nav“ (früher: Navision) mit der Branchenlösung „Modus Furniture“ ein und wird vom

Dienstleistungshaus Modus Consult betreut.

In Folge der Umsetzung galt es nun das Thema der Bereitstellung eines elektronischen

Variantenkataloges im PRICAT-7-Format anzugehen. Ziel des Projekts sollte es sein,

einen elektronischen Variantenkatalog für den Handel zu erstellen und über IWOfurn

bereitzustellen, wobei sämtliche Stammdaten sowie die Sortimente in Navision angelegt

und verwaltet werden.

Ende 2010 begann das Projekt Variantenkatalog im Hause Elastoform. Das Projektteam

von Modus, mit Herrn Dieter Eggert als Projektverantwortlichem und Reinhard

Hrach als Entwicklungsleiter, begann in enger Zusammenarbeit mit Elastoform mit

der Umsetzung und Implementierung einer Schnittstelle aus der Warenwirtschaft Navision

heraus in das standardisierte Format CSA Pricat 7.0. Das fertige Modul zum

Stammdatenexport ermöglicht auf Knopfdruck den Export kundenspezifi scher Sortimente

und Preise direkt aus Navision in CSA 7 Struktur und somit inklusive aller

Variantenkonfi gurationsmöglichkeiten für einen Polstermöbelhersteller.

Bereits der erste Testlauf war überzeugend. Kurz nach dem Erzeugen des ersten Kataloges

und Bereitstellung über die IWOfurn Plattform für den ersten Handelspartner,

konnte der Katalog für weitere Händler freigegeben und für die Nutzung am POS zur

Erstellung fehlerfreier Aufträge bereitgestellt werden.

IWOfurn Service GmbH

Max-Eyth-Straße 38

71088 Holzgerlingen

Deutschland

+49 (0)7031 46 17 450

info@IWOfurn.com

www.IWOfurn.com

Elastoform Polstermöbel

GmbH & Co. KG

Hochstraße 17

47228 Duisburg

Deutschland

www.elastoform.de

Modus Consult AG

James-Watt-Str. 6

33334 Gütersloh

Deutschland

www.modusconsult.de


IWOfurn Referenzberichte

Lösungen für und mit unseren Kunden

Mit dem Branchenmodul von MODUS Consult zur Erzeugung eines Variantenkataloges

aus dem ERP-System heraus, steht Elastoform nun für die Erstellung eines

Kataloges auf Knopfdruck zur Verfügung. Somit ist die Versorgung des Handels mit

qualitativ hochwertigen Stammdateninformationen und kundenspezifi schen Preisen

bzw. in Form kundenspezifi scher Sortimente keine Hürde mehr.

Innerhalb kürzester Zeit kann diese Anforderung nun erfüllt und anschließende Folgeprozesse

umgesetzt werden.

� Statements der Beteiligten

„Wir freuen uns darüber, dass wir uns als modernes, innovatives Unternehmen darstellen

können. Das betrifft nicht nur unsere vielfältigen Produkte, sondern auch unsere

Serviceleistungen für die Kunden. Mit dem Navision-System und den damit verbundenen

Anwendungen und Möglichkeiten, wie die Versorgung des POS mit qualitativ

hochwertigen Varianteninformationen über IWOfurn, können wir unseren Kunden nun

nahezu alle Möglichkeiten der elektronischen Kommunikation anbieten. Wir laden Sie

herzlich ein gemeinsam mit Elastoform die neuen, modernen Wege zu beschreiten.“

Herr Fred Voigt, IT-Manager Elastoform Polstermöbel GmbH & Co. KG

„Bei der Einführung unserer Branchensoftware MODUS FURNITURE hat die Elastoform

GmbH eine Lösung für die gesamte Unternehmensabbildung erhalten. Mit der

Schnittstelle für den elektronischen Variantenkatalog kann das Unternehmen Katalogdaten

an den Handel übergeben und somit den Service und die Prozesssicherheit am

POS und in der Auftragsabwicklung deutlich erhöhen und damit verbundene Kosten

reduzieren. Die Zusammenarbeit war sehr produktiv und angenehm, denn wir haben

ein gemeinsames Ziel verfolgt. Dieses neu geschaffene Modul stellt defi nitiv eine sinnvolle

Erweiterung unseres Branchenpaketes MODUS FURNITURE dar und steht nun

allen Interessenten zur Verfügung.“

Herr Dieter Eggert, Projektleitung Modus Consult AG

„Verlauf und Ergebnis dieses Projektes sind richtungsweisend. Durch Nutzung international

gültiger Standards und eben nicht über bilaterale Projektfestlegungen ist es

den beteiligten Unternehmen gelungen, dem Handel hochwertige elektronische Kataloge

zu Variantenartikeln für die Arbeit am POS zur Verfügung zu stellen. Fehlerfreie

elektronische übermittelte Aufträge durch den Verkauf im Handel sorgen nun für den

schnellen Return-On-Invest und hohe Akzeptanz bei allen Beteiligten. Das Ergebnis hat

Referenzcharakter für die gesamte Branche.“

Herr Dietmar Weber, Geschäftsführer IWOfurn Service GmbH

Für Rückfragen stehen zur

Verfügung:

Dietmar Weber

Geschäftsführer

IWOfurn Service GmbH

+49 (0)7031 46 17 450

dietmar.weber@IWOfurn.com

www.IWOfurn.com

Fred Voigt

IT-Manager

Elastoform Polstermöbel

GmbH & Co. KG

+49 (0)2065 699 221

fvoigt@elastoform.de

www.elastoform.de

Dieter Eggert

Projektleiter

Modus Consult AG

+49 (0)6188 9938 920

dieter.eggert@modusconsult.de

www.modusconsult.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine