Beheizen beim Backen - Egohilliges.de

egohilliges.de

Beheizen beim Backen - Egohilliges.de

PRODUKTE UND TECHNOLOGIEN FÜR DEN HAUSHALT

Beheizen und

Steuern beim

Backen

Kochen und Backen

Beheizen und

Steuern beim

Kochen

Kundenspezifische

Lösungen

und

integrierte

Systeme


Rohrheizkörper Rillenrohrheizkörper EGOTHERM ®

Rohrheizkörper

lassen sich frei in ihrer Form

gestalten und passen sich so

dem Einsatzgebiet optimal an.

Rillenrohrheizkörper

mit geringer Masse

gewährleisten schnelle

Wärmeabgabe für Backöfen.

EGOTHERM ®

Heiz- und Steuersysteme

als einbaufähige Einheiten

mit sorgfältig abgestimmten

Komponenten.

72

74

82

84


Beheizen

beim Backen

73


Rohrheizkörper

Einsatzbereich

EGO Rohrheizkörper eignen

sich zur Erwärmung von

Wasser und anderen Flüssigkeiten,

gasförmigen Medien

oder festen Stoffen in Haushalt,

Gewerbe und Industrie.

Sie können dem zu beheizenden

Medium direkt oder indirekt

zugeordnet werden.

74

Allgemeines

Die Flexibilität bei der Formgebung

erlaubt ein ausgezeichnetes

Abstimmen

auf das jeweilige Einsatzgebiet.

Auch bei modernsten

Geräten sind sie oft die

beste Wahl.


Rohrheizkörper

Rohrheizkörper

Aufbau

In einem metallischen Rohrmantel

ist zentrisch in hochverdichtetemMagnesiumoxyd

elektrisch isoliert eine

Heizwendel eingebettet.

Ausführungen

Je nach Verwendungszweck

stehen unterschiedliche Rohrdurchmesser

sowie unter-

Rohr Ø

(mm)

4,2

6,5

8,5

Elektrische Werte

Alle Leistungen und Spannungen

sind möglich, sofern

der Widerstand innerhalb der

Aufbau

Ausführungen

1 2 3 4 5 6

Rohr Ø

(mm)

4,2

6,5

8,5

Rohrmantel

Werkstoff

Stahl, Edelstahl

Stahl, Edelstahl

Stahl, Edelstahl

Widerstand

(Ω/cm)

0,1 –2,98

0,05–3,00

0,05–3,00

Der konstruktive Aufbau und

die sehr hohe Verdichtung

des Magnesiumoxyds schaffen

die Grundlage für die hervorragenden

mechanischen

und wärmetechnischen

Eigenschaften.

schiedlicheRohrmantelwerkstoffe zur Verfügung. Bei

der Erwärmung von Luft wird

eine oxydierte, bei Flüssig-

Heizrohrlänge

max. (mm)

2800

4725

3700

Sonderwerkstoff

auf Anfrage

festgelegten Grenzen liegt und

die für den Einsatzzweck zulässigeRohrmanteltemperatur

in Abhängigkeit von der

Oberfläche je cm

Rohrlänge (cm 2 )

1,32

2,04

2,67

In den meisten Fällen lassen

sich EGO Rohrheizkörpern

temperaturregelnde Komponenten

zuordnen.

Aufbau

1. Isolierung (Magnesiumoxyd)

2. Heizwendel

3. Rohrmantel

4. Dichtmasse

5. Anschlussbolzen

6. Isolierperle

keiten meistens eine blanke

Rohrmantel-Oberfläche vorgesehen.

Oberflächenbelastung nicht

überschritten wird.

75


Rohrheizkörper

Anschlussausführung

EGO Rohrheizkörper können

mit unterschiedlichen

Litzen isoliert (z. B. PVC, Silikon, Glasseide)

Litzen perlisoliert,

Litzen angeschlagen

Litzen perlisoliert mit Öse

Flachstecker

Flachstecker

76

10

8

18,5

13

Anschlüsse

Anschlussvarianten ausgestattet

sein. Nachfolgend

einige typische Beispiele:

6,3

12

Flachstecker

8

Doppelflachstecker

Kontaktstifte

Klemmbügel

Klemmbügel

10

11,2

Ø 4


Rohrheizkörper

Rohrheizkörper

Formgebung

Gerade Heizrohre werden

entsprechend dem Verwendungszweck

zu Rohrheizkörpern

geformt. Einheitliche

Biegeradien erleichtern die

Fertigung.

gleiche Radien,

günstige Fertigung


ungleiche Radien,

ungünstige Fertigung




Formgebung

Rohr Ø

(mm)

4,2

6,5

8,5

Daten für

Anfragen:

Mindestbiegeradius (mm),

auf Mitte Rohr bezogen

10

13

15

Zur Ausarbeitung von Beheizungsvorschlägen

und

Angeboten sollten möglichst

genaue Angaben gemacht

werden, denen nach Möglichkeit

Maßskizzen oder

Zeichnungen im Maßstab

1 :1 beigefügt werden.

Insbesondere sollten folgende

Punkte angegeben

werden:

1. Verwendungszweck

Medium:

– Flüssigkeiten (Wasser,

Öl usw.)

– Gas (Luft)

– ruhend oder bewegt (m/s)

Rohrheizkörper in besonderen

Medien (Laugen)

Einbaubedingungen, direkt

oder indirekt

2. Rohrheizkörperabmessungen

bzw. zur

Verfügung stehender

Einbauraum, unbeheizte

Endenlänge

3. Leistung, Spannung,

Wechsel- oder Drehstrom

4. Anschlussart

Litzen isoliert (z. B. PVC,

Silikon, Glasseide)

Litzen perlisoliert

Litzen mit Isolierschlauch

(Temperaturbeständigkeit)

Steckanschluss einfach

(gerade oder abgewinkelt)

Steckanschluss doppelt

(gerade oder abgewinkelt)

Bolzenanschluss in Verbindung

mit den entsprechenden

Anschlussklemmen

5. Temperaturen im

Anschlussbereich

6. Befestigung

Flansch, Schraubmuffen etc.

77


Rohrheizkörper

Bemessung von

Rohrheizkörpern

Maßgebend bei der Bemessung

von Rohrheizkörpern

sind u. a. die vom Einsatzgebiet

abhängigen spezifischen

Belastungen, die

Grenztemperaturen des

Wärmegutes, des Rohrmantels

und des Heizleiters.

Die folgenden Angaben

basieren auf aktuellen

Abhängigkeit der

Rohrmanteltemperatur

Die Rohrmanteltemperatur

ist von der spezifischen

Oberflächenbelastung und

dem umgebenden Medium

abhängig.

78

Bemessung

Erkenntnissen. Die Beachtung

der Einsatzgrenzen

gewährleistet eine hohe

Betriebssicherheit, verbunden

mit einer langen Lebensdauer.

Vorausgesetzt ist ein sachgemäßer

Einbau, ein ausreichender

Wärmeabfluss,

sowie ein geeigneter

Trockengehschutz bei Flüssigkeitserwärmung.

Beispiel: Bei einer Oberflächenbelastung

von

5 W/cm 2 und Betrieb in Luft

liegt eine Oberflächentemperatur

von ca. 670 °C

vor (Beharrungszustand).

Empfehlungen bezüglich der

spezifischen Oberflächenbelastungen

sind z. B. auch

in DIN 44875 festgehalten.


Rohrheizkörper

Rohrheizkörper

Einfluss der Umgebungstemperatur

Die Rohrmanteltemperatur

bei Einsatz in ruhender

Luft ist von der Umgebungstemperatur

und von der

Einbausituation abhängig.

Bemessung

Spezifische Belastung

Anwendung Medien- zul. spez. Belastung (W/cm2 )

temp. (ºC) Edelstahl

Luft, ruhend 200 ✱ 5

Luft, bewegt 250 ✱ 12 max.

Backöfen 250 ✱ 5

Grillgeräte 250 ✱ 6,5

Strahlgeräte 250 ✱ 6,5

✱ je nach Luftstrom (V.)

Heizkörper-Oberflächentemperatur

(°C) in freier Luft

Beispiel: Bei einer Oberflächenbelastung

von 6 W/cm 2

und einer Umgebungstemperatur

von 300 °C liegt die

Oberflächentemperatur bei

ca. 800 °C.

79


Rohrheizkörper

Backheizkörper

Rohrheizkörper werden in

Backöfen einheitlich für

Oberhitze und Unterhitze,

aber auch kombiniert mit

anderen Beheizungsarten,

wie beispielsweise Rillenrohrheizkörpern,

eingesetzt.

Skizze einer

Schwenkflanschausführung

Vorteil:

Rohrheizkörper mit Schwenkflanschausführung

können

zum Reinigen der Backofendecke

je nach Einbau

geschwenkt werden.

80

Varianten

Kombinierte EGO Grill-

Back-Heizkörper

Für die Beheizung von Backöfen

finden häufig kombinierte

Grill-Back-Heizkörper Verwendung.

Der Einbau dieser

Art von Rohrheizkörpern ist

verhältnismäßig einfach,

da beide Elemente in einem

Flansch zusammengefasst

sind.


Rohrheizkörper

Rohrheizkörper

EGO Grillheizkörper

Diese Rohrheizkörper

werden z. B. zum Grillen

in Haushaltsbacköfen eingesetzt.

Ein Einbau in

Verbindung mit der EGO

Grillsteckdose ist in jeder

gängigen Backofentype

möglich.

Skizze einer

EGO Grillsteckdose

Varianten

Rohrheizkörper für

Heißluftbacköfen

Diese Rohrheizkörper sind

für Haushaltsbacköfen mit

Heißluftumwälzung bestimmt.

Aufgrund der hohen Leistungsdichte

darf dieser Rohrheizkörper

nur in Verbindung

mit eingeschaltetem Gebläse

betrieben werden.

27.24 002

T

1065

15A

230V~

1 2

Grillsteckdose a) Schraubanschluss

b) Steckanschluss

Isokera-Dichtung 627.019

Backofenrückwand

Anschraubflansch

für Grillsteckdose 27.24003.00

Rohrheizkörper mit Grillstecker

81


Rillenrohrheizkörper

Allgemeines

EGO Rillenrohrheizkörper

werden für die Beheizung

der verschiedensten Geräte

eingesetzt. Hier einige Beispiele:

● Haushaltsbackofen

● Wärmeschränke

● Wärmefächer

● Warmhaltezonen

82

Allgemeines

Rillenrohrheizkörper haben

nur eine geringe Masse.

Das gewährleistet eine

rasche Wärmeabgabe.

Aufbau

EGO Rillenrohrheizkörper

bestehen aus einer mit

Keramikperlen isolierten Heizwendel.

Ein einseitig offenes

Rillenrohr aus aluminiertem

Stahlblech sorgt für die

notwendige Stabilität

(siehe Abb.).

Belastung

EGO Rillenrohrheizkörper

sind bis maximal 8 W

(braune Perlen), 12 W

(weiße Perlen) pro cm Rohrlänge

belastbar.

Einbaulage

EGO Rillenrohrheizkörper

sind ausschließlich für

den waagerechten Einbau

bestimmt. Die offene Seite

des Rillenrohres ist dem zu

beheizenden Objekt zugewendet.

Rillenrohr

12

Keramikperle

11

Heizwendel


Rillenrohrheizkörper

Rillenrohrheizkörper

Ausführungen

Unterschieden wird zwischen

geraden und gebogenen

Rillenrohrheizkörpern. Die

Form hängt vom Verwendungszweck

ab. Gerade

Rillenrohrheizkörper sind

z. B. bei Raumheizgeräten,

Konvektionsöfen, Paneelheizkörpern

und ähnlichen

Geräten geeignet.

gerade

Ausführung

Anschlüsse

EGO Rillenrohrheizkörper

haben überwiegend

Flachstecker-Anschlüsse

6,3 x 0,8 mm nach

DIN 46244.

Einige Ausführungen,

z. B. Rillenrohrheizkörper

für Backöfen, werden

auch mit Schraubanschlüssen

geliefert.

Ausführungen

Gebogene Ausführungen

empfehlen sich bei Haushaltsbacköfen,Wärmefächern,

Warmhaltezonen

und Ähnlichem.

Werden, wie z. B. bei Backöfen,

bestimmte Anforderungen

an die Wärmeverteilung

gestellt, können Rillenrohrheizkörper

mit unterschiedlicher

Leistungsdichte (Verzug

der Heizwendel) ausgelegt

werden. Dies bedeutet, dass

eine Anpassung auch bei

schwierigen Voraussetzungen

mit relativ einfachen Heizkörperformen

möglich ist.

Grundsätzlich sind nur ebene

Formen möglich. Der kleinstmögliche

Biegeradius beträgt

50 mm.

gebogene

Ausführung

83


EGOTHERM ®

Klimaherstellung im

Backofen

EGOTHERM ® Heiz- und

Steuersysteme sind einbaufähige

Einheiten mit sorgfältig

aufeinander abgestimmten

Komponenten, bestehend

aus:

● Trägerelement (Edelstahl)

● einem oder mehreren

Rohrheizkörpern

● Temperaturregler und/oder

● Temperaturbegrenzer, z. B.

als zweite Schutzmaßnahme

84

Allgemeines

Rohrheizkörper sind immer

außenliegend auf der dem

zu beheizenden Medium

abgewandten Seite des

Trägermaterials aufgelötet.

Das Behältervolumen wird

dadurch voll nutzbar,

die Reinigung problemlos

einfach. Das System

zeichnet sich dank der

geringen Masse durch

hohen Wirkungsgrad aus.

EGOTHERM ® Heiz- und

Steuersysteme können ausgeführt

sein als:

● Durchflussheizer

● Heizboden

● kundenspezifische

Entwicklungen

Für häufig vorkommende

Anwendungen stehen

EGO Standardelemente

zur Verfügung.


EGOTHERM®

EGOTHERM®

EGOTHERM ®

EGOTHERM ®

Durchflussheizer

Durchflussheizer haben ein

rohrförmiges Trägerelement,

das mit einem oder mehreren

Heizkörpern beheizt wird.

Die thermische Regelung übernimmt

ein Temperaturregler,

ggf. in Verbindung mit einem

Temperaturbegrenzer.

Ausführungen

EGOTHERM ® Heizboden

Typisch für diese Produktvariante

ist das flache, ebene

Trägerelement mit Gewindebolzen

für den Einbau.

Darunter können wahlweise

ein oder mehrere Heizkörper

angeordnet sein. Die Temperaturen

werden mit einem

EGO Temperaturregler, ggf. in

Verbindung mit einem Temperaturbegrenzer,

gehalten.

EGOTHERM ® Heizböden

eignen sich für den waagerechten

Einbau. Für die

Montage steht Zubehör wie

Dichtung, Gegenflansch

und Temperaturbegrenzer zur

Verfügung.

Kundenspezifische

Entwicklungen

Kundenspezifische Entwicklungen

orientieren sich ausschließlich

an den Vorstellungen

der Geräteindustrie.

Eine frühzeitige Kontaktaufnahme

und eine vertrauensvolle

Zusammenarbeit wirken

sich dabei positiv auf das

Entwicklungsergebnis aus.

Für Baugruppen, die nach

den Vorstellungen eines

Kunden entwickelt werden,

benötigen wir folgende

Angaben:

1. Einsatzbereich/

zu beheizende Medien,

Größe des Trägerelementes

2. Umgebungsbedingungen

3. funktionelle

Anforderungen

4. Leistung/Spannung

5. gewünschte Prüfzeichen

6. Stückzahl pro Jahr

85


Wärmeübertragung durch

Strahlung und natürliche

Konvektion bei Ober- und

Unterhitze

Backofen

Backofen mit Ober- und

Unterhitze

Die Beheizung des Backofens

erfolgt durch Heizkörper, die

unter dem Backofenboden

und innerhalb oder außerhalb

der Backofenmuffel angeordnet

sind. Die elektrische

Leistung der Heizung beträgt

2400 bis 3000 Watt, auf

Ober- und Unterhitze verteilt.

Sie wird über einen Tempe-

Backofen mit Umluft

In der Rückwand des Backofens

befindet sich, abgeschirmt

durch ein Luftleitblech,

ein Radialventilator.

Er saugt durch die Öffnungen

in der Mitte des Luftleitbleches

Luft an und

drückt sie seitlich wieder in

den Backofen. Die Beheizung

erfolgt durch einen

ringförmig um den Ventilator

angeordneten Heizkörper.

Die elektrische Leistung

der Heizung beträgt

1500 bis 2600 Watt, die des

Ventilators etwa 60 Watt.

Mit dem Temperaturwähler

werden Heizung und Ventilator

eingeschaltet. Nur bei einigen

Fabrikaten lässt sich der

Ventilator allein und/oder in

zwei Stufen in Betrieb nehmen.

Der Innenraum hat vier bis

fünf Einschubleisten, von

denen zwei bis vier gleichzeitig

86

Technik

raturwähler – mit den Temperaturbereichen

50 °C bis

275 °C – eingeschaltet.

Der Temperaturregler schal- ● Die Einschubhöhe richtet

tet für die Gesamtheizung sich nach der Höhe des

des Backofens – also Ober- Gebäcks oder des Bratens.

und Unterhitze – gemeinsam. Stärkere Oberhitze erreicht

Bei einigen Modellen ist es man durch höheres Ein-

möglich, Ober- und Unterschieben, stärkere Unterhitze

hitze getrennt in Betrieb zu durch tieferes Einschieben.

nehmen. Ein Mehrzweck-

schalter vereinigt den stufenlosen

Einstellbereich des

Temperaturwählers und die

Einschaltungen für Oberhitze,

Unterhitze und evtl. Grill.

Die wesentlichen Nutzungsmerkmale

des Backofens mit

Ober- und Unterhitze sind:

● Die Wärmeübertragung

erfolgt durch Strahlung und

natürliche Konvektion (Luftströmung).

Es darf beim

Backen, Braten und Grillen

nur eine Ebene beschickt

benutzt werden können. Da

sich die Fabrikate hinsichtlich

Luftwechsel, Luftführung und

Temperaturbereich unterscheiden,

sind die Gebrauchsanweisungen

unbedingt zu

beachten.

Allgemein gelten folgende

Nutzungsmerkmale für den

Umluftbackofen:

● Die Wärmeübertragung

erfolgt durch erzwungene

werden, das heißt ein Blech

oder mehrere Formen nebeneinander

auf einem Rost.

● Verschmutzungen, die

während des Brat- oder

Backvorganges entstehen,

können – bedingt durch

die Anordnung der Heizung

an Boden und Decke – festbrennen.

Eine wesentliche

Erleichterung bei der

Reinigung bieten hier Rohrheizkörper

mit Schwenkflansch.

Sie können zum

Reinigen der Backofendecke

um ca. 30° nach unten geschwenkt

werden – oder

von unten nach oben, wenn

der Einbau unten erfolgt.

Konvektion (Luftströmung

durch Ventilator) und bewirkt

eine schnelle Wärmeverteilung.

Deshalb liegt die jeweils

erforderliche Temperatur

etwa 30 °C unter dem Wert

für Backöfen mit Ober- und

Unterhitze.

● Es können mehrere Ebenen

gleichzeitig beschickt

werden.

Wärmeübertragung durch erzwungene

Konvektion bei Umluftbetrieb

(Beheizung durch Ringheizkörper,

Luftumwälzung durch Ventilator)


Backofentechnik

Backofen

Wärmeübertragung durch

Strahlung beim Grillen

Pyrolytische

Selbstreinigung

Pyrolyse ist der chemische

Begriff für die Zersetzung

von Stoffen durch Hitze. Bei

der pyrolytischen Backofenselbstreinigung

geschieht

das bei Temperaturen von

ca. 500 °C in einem gesonderten

Reinigungsvorgang.

Dazu wird der Innenraum

durch den Grillheizkörper

oder die Backofenheizung

und eine Zusatzheizung

Technik

Grilleinrichtung

Bei der Grilleinrichtung im

Backofen ist zu unterscheiden

zwischen der Grillheizung,

die die erforderliche

Strahlungshitze für das

Grillen erzeugt, und dem

Drehspieß, der das Grillgut

rotieren lässt.

Die Grillheizung besteht aus

einem Rohrheizkörper, der

bei Herden der oberen Preisklasse

zum Zubehör gehört

und gleich eingebaut ist.

Andernfalls kann er als Einsteckgrill

über eine speziell

dafür vorgesehene Steckdose

mit insgesamt 3 kW aufgeheizt.

Die hohen Temperaturen

machen folgende

Sonderausrüstung des

Backofens notwendig:

● verstärkte Wärmedämmung

● gute Türabdichtung

● eine Türverriegelung, die

im Temperaturbereich über

300 °C wirksam ist.

Temperaturverlauf bei der pyrolytischen

Backofen-Selbstreinigung

Verriegelung ●

Entriegelung ●

Heizung aus

in der Backofenrückwand

angeschlossen werden.

Die Leistung der Grillheizung

beträgt 2000 bis 3000 Watt

und wird mit dem Backofenschalter

in Betrieb genommen.

Bei hoher Temperatur und

relativ geringem Luftanteil

verschwelt bzw. verascht die

vorhandene Verschmutzung.

Die entstehenden Gase und

Dämpfe werden vor dem

Austritt im so genannten

Nachverbrenner oxydiert.

Das wird durch einen beheizten

Katalysator erreicht.

Das Reinigungsprogramm

wird je nach Bedarf eingeschaltet

und läuft automatisch

ab. Es dauert

ca. 3 Stunden und benötigt

6 kWh.

87


EGO Produkte werden,

wenn nicht anders angeboten,

im einbaufertigen

Zustand geliefert. Nachträgliche

Veränderungen dürfen

nur mit ausdrücklicher,

schriftlicher Zustimmung

vorgenommen werden.

Unser Katalog gibt den

Stand von Januar 2002

wieder. Änderungen aufgrund

der Weiterentwicklung

unserer Produkte

behalten wir uns vor.

Als gültige Lieferunterlagen

gelten unsere Typenzeichnungen

in der jeweils neuesten

Ausgabe. Die in den

Unterlagen angegebenen

Betriebsbedingungen sind

unbedingt einzuhalten. Es

wird darauf hingewiesen,

daß die E.G.O. Betriebsbedingungen

den Gerätehersteller

keinesfalls von

seiner Verpflichtung entbinden,

zusätzliche, gerätebezogene

Tauglichkeits- und

Sicherheitsprüfungen vorzunehmen.

Für Schäden bzw. Folgeschäden,

die durch unsachgemäßen

Gebrauch

und/oder Umgang verursacht

werden, wird keine

Haftung übernommen.

EGO ®

EGOTROL ®

EGO HiLight ®

HaloLight ®

EGOTHERM ®

®

® = Eingetragenes

Warenzeichen der E.G.O.

Elektro-Gerätebau GmbH

© Copyright E.G.O. 2002/01

Approbationshinweis:

Die von E.G.O. hergestellten

Komponenten erfüllen

die Anforderungen der

nationalen (VDE, TÜV, UL)/

internationalen (EN, IEC)

Normen und Sicherheitsbestimmungen

elektrischer

Geräte für den Hausgebrauch

und ähnliche

Zwecke. Sie sind weltweit

von staatlich anerkannten

Stellen geprüft und zugelassen,

oder liegen zur Prüfung

vor. Produktbezogene

Einzelauskünfte auf Anfrage.

Für Fehler, die aufgrund der

drucktechnischen Verarbeitung

an Text und Abbildungen

entstehen oder anderer

Irrtümer, wird nicht gehaftet.

E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH

Rote-Tor-Straße

D 75038 Oberderdingen

Telefon 0 70 45 - 45 0

Telefax 0 70 45 - 45 870

Email: info@e-g-o.net

Internet: e-g-o.net

Überreicht durch:

KONZEPTION UND GESTALTUNG · RIEHL DESIGN · D-KRONBERG/TAUNUS · 2002

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine