17.02.2014 Aufrufe

St.Lorenzer Notenblatt´l

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Informationsblatt des

Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung

www.mv-st-lorenzen-umgebung.at

St. Lorenzer

Notenblatt´l

Nr.1 2014


Rückblick 2013

Das Jahr 2013

In das Jahr 2013 ist der

Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung mit viel

Elan gestartet. Bereits Ende Mai haben wir vor der ersten

offiziellen Ausrückung nach langen Jahren wieder ein

Gruppenbild erstellt und sind mit unserer Homepage

gestartet. Die intensive Probenarbeit unter unserem neuen

Kapellmeister Peter Mayerhofer haben die ganze Saison über

Früchte getragen und wir konnten uns bei unseren Auftritten

wunderbar präsentieren. Mit einer Abordnung unserer

Stadtgemeinde Trieben durften wir die Patengemeinde

Quierschied besuchen und dort den kulturellen Teil des

Patenschaftsabend gestalten.

Wertungsspiel und Weihnachtskonzert

Beim neuen erst heuer ins Leben gerufenen Wettbewerb

“Polka - Marsch -Walzer” konnten wir in Bad Aussee mit

unserem klangvollen Spiel die wunderbare Punktezahl von

90,86 von 100 möglichen Punkten erreichen.

Dieser Wettbewerb, welcher veranstaltet wird um unsere

heimische Blasmusikkultur wieder neu aufleben zu lassen hat

bei den steirischen Blasmusikkapellen großen Anklang

gefunden und wird deshalb 2014 wiederum mit unserer

Teilnahme ausgetragen.

Nach dieser wunderbaren Leistung haben wir uns direkt auf

den Jahreshöhepunkt , das Weihnachtskonzert vorbereitet.

Leider besuchten uns im Volksschulsaal St. Lorenzen heuer

nur wenige Gäste, umso mehr freuten wir uns das wir im

Freizeitheim Trieben bis auf den letzten Platz gefüllt waren.

Wie bereits das ganze Jahr über konnten unsere jungen

Musikanten mit ihren solistischen Darbietungen das

Publikum begeistern. Im Zuge dieser Veranstaltung wurde

unser Gönner Hr. Viktor Pilz für seine Verdienste um

unseren Musikverein zum Ehrenmitgleid ernannt.

Wir bedanken uns bei der Bevölkerung unseres

Einzugsgebietes und bei allen unseren Mitgliedern für Ihre

großzügige Unterstützung im vergangen Jahr und hoffen auf

ein musikalisches Wiedersehen bei einer der heurigen

Veranstaltungen.

Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung; 8786 Rottenmann; Singdorf 25

Tel.: +436508786025

www.mv-st-lorenzen-umgebung.at


Ein Jungmusiker stellt sich vor

Markus Müller Trompete-Flügelhorn

Mit dem erlernen der Blockflöte begann für Markus im Alter von 7 Jahren

das musikalische Leben. Bereits mit 9 Jahren sattelte er auf das Flügelhorn

um und seit seinem 14. Lebensjahr versucht er sich auch am Klavier.

Die Liebe zur Blasmusik wurde Markus Liezen und ist somit der jüngste

durch seine Eltern in die Wiege gelegt, ausgebildete Kapellmeister unseres

und so besuchte er bereits in

Musikvereins. Neben seinem

jungen Jahren die

Einsatz bei unserem

Konzerte unseres

Musikverein ist er auch

Musikvereins. Unser

noch Mitglied der

langjähriger

Musikkapelle

Kapellmeister Walter

Hohentauern und

Mayerhofer

des Landesjugend -

erkannte in Markus

Blasorchester

recht bald eine

Steiermark, mit

kommende Stütze

welchem er heuer eine

für unseren Verein. Die

CD Aufnahme “Im

musikalische Ausbildung

Kräftereich” abgeschlossen

begann in der MS - Palten

hat. Musikalisch leitet er die

unter Dir. Mag. Emmerich

kleine Gruppe unserer Jungmusiker

Maier.

Seavas Brass.

Mit Besuch des Stiftgymnasium Admont Kurze Frage - kurze Antwort:

wurde zum Instrumentallehrer Mag. Musik: fast alles

Bernd Rom. Mittlerweile ist Markus in

Unterricht: Höhepunkt die bestandene

Linz an der Anton Bruckner

Privatuniversität als außerordentlicher

Aufnahmeprüfung bei Prof. Eidenberger

Student bei Prof. Josef Eidenberger. Schule: Stiftsgymnasium Admont

Neben seiner schulischen Ausbildung hat Interresse: musizieren, Sport

Markus auch privat noch

Kommendes: Matura,

Weiterbildungen besucht um musikalisch

voranzukommen. So besuchte er den

musikalische Laufbahn weiterverfolgen;

Kapellmeisterlehrgang des Musikbezirkes

Spaß und Freude an der Musik behalten.

März

Sonntag 16.03.

8:30 Uhr gemeinsamer Kirchgang

10:00 Uhr

Jahreshauptversammlung

Volksschulsaal St. Lorenzen

April

Sonntag 27.04.

Maiweckruf

Singsdorf,Edlach,Bärndorf,

Schwarzenbach

Mai

Donnerstag 01.05.

Maiweckruf

St.Lorenzen,Dietmannsdorf

Donnerstag 29.05.

Maibaumumschneiden

FF Singsdorf

Juni

Mittwoch 11.06.

Kirchenkonzert 19:00 Uhr

Pfarrkirche St. Lorenzen

Jugendcamp - “Jugend musiziert ”

Auch 2013 veranstalteten wir unser

bereits zur Tradition gewordenes

Jugendcamp “Jugend musiziert”. Unter

der Führung unseres Musikvereins

verbrachten junge Musikanten der

Kapellen Hohentauern, Wald am

Schoberpass, Selzthal und St. Lorenzen

ein gemeinsames Wochenende mit

Musik und Spaß. Die jungen

Musikanten konnten sich am

Samstag bei gemeinsamen

Spielen kennenlernen.

Unter der Leitung von

Martin Eckmann der auch die

Stücke für unsere Jungmusiker

arrangierte konnte das JBO -

Jugendblasorchester am Sonntag

das erlernte dem anwesenden

Publikum präsentieren. Den anwesenden

Altmusikanten gefielen die

dargebrachten Stücke und sie waren sich

einig das die jungen Musikanten auf

einem guten Weg sind um den

Fortbestand des Musikvereins zu sichern.

Auch 2014 wird dieses Camp wieder

abgehalten.

Samstag 14.06.

Rüsthausfest

FF St. Lorenzen

Sonntag 22.06.

Sonnerwendsonntag

FF Dietmannsdorf

Juli

Sonntag 06.07.

Bezirksmusikfest

Rottenmann

August

Sonntag 10.08.

Lorenzisonntag

Pfarrfest St. Lorenzen

Für den Inhalt Verantwortlich

Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung; Obmann Thomas Mayerhofer

www.mv-st-lorenzen-umgebung.at


Musikverein

St. Lorenzen i.P. Umg.

K irchenkonzert

Pfarrkirche

St.Lorenzen i. P.

Mittwoch 11.06.2014

19:00 Uhr

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!