Gut essen... - auf Gut Sonnenhausen

sonnenhausen

Gut essen... - auf Gut Sonnenhausen

Gut essen...

»...fängt mit exzellenten Lebensmitteln an.«

I

n Küche und Restaurant arbeiten

wir mit Bioprodukten und fair gehandelten

Waren aus ökologischem

Anbau und artgerechter Tierhaltung.

Und das nicht nur der Umwelt

und Gesundheit wegen – sondern

weil es einfach besser schmeckt.

Sven Balzer und sein Team bereiten

alle Speisen frisch und schonend

zu. Frisch heißt auch, je näher, desto

besser: Deswegen holen wir unser

Gemüse direkt von den Feldern unserer

eigenen, biozertifizierten Landwirtschaft

gleich vor den Toren von

Sonnenhausen. Näher geht‘s nicht!


Unsere

Lieferanten

»Wo‘s herkommt.«

Gut Sonnenhausen steht in engem Verbund zu allen Lieferanten. Wir

haben eine persönliche Beziehung zu den Erzeugern, die – genau wie

wir – mit viel Herz und Leidenschaft arbeiten und höchsten Wert auf beste

Bio-Qualität legen! Hier eine kleine Auswahl.

Rind – Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Ochsen – Sozialprojekt Fendsbacher Hof, Reithofen

Gemüse, Kräuter, Salat – Gut Sonnenhausen & EPOS

Schwein – Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Brot – Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Geflügel – Biohof Stauss, Ertingen

Käse – Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Lamm – Gut Sonnenhausen &

Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Fisch – Biofisch-Manufaktur Pronberger, Tuntenhausen

Biere – Herrmannsdorfer Schweinsbräu &

Lammsbräu, Neumarkt

Säfte – Perger vom Ammersee

Weine – aus Europa! Hagen, Knobloch, Jansen, Lorenz…

Destillate – Max & Daniel, München;

Obstbrände aus Franken; Kräuterschnaps aus Wasserburg…


Apero

»Jedes Fest braucht einen gelungenen Auftakt.«

Empfangen Sie Ihre Gäste bei schönem Wetter im Innenhof, im Obstgarten

oder auf der Terrasse im Klostergarten. Ganz egal, was der Wettergott

bereithält – bei uns ist es drinnen genauso schön wie draußen. Bei

kühlem Wetter prasselt ein gemütliches Feuer, an dem Sie den Aperitif und

kleine Leckereien zu sich nehmen können. Ob Sie Ihre Feier mit einem

Sekt, einer alkoholfreien Bowle oder einem kühlen Bier beginnen wollen –

wir stimmen den Auftakt gerne mit Ihnen ab.

Zum Beispiel:

Sekt Weingut Bernhard Janson, Zellertal – 28,50 a / 0,75 l

Prosecco Spumante Extra Dry La Jara, Piave – 24,50 a / 0,75 l

Hausgemachte Apfel-Minz-Bowle – 21,00 a / 1,0 l

Als kleine Gaumenfreuden empfehlen wir dazu:

Tiroler Speck-Lauchquiche mit Schnittlauch-Crème Fraîche, Blätterteig

gefüllt mit Ziegenkäse, Akazienhonig und getrockneten Tomaten, Herrmannsdorfer

Steinofenbrot mit Weideschweinschinken, geröstetes Honig-

Thymian-Baguette mit Pecorino und Paprika, Spieße von der Putenbrust

mit Apfel-Chili-Chutney … und vieles mehr.

Preise von 2,00 a bis 3,80 a pro Stück


Kaffee & Kuchen

»Zeit für einen gemütlichen Kaffeeklatsch.«

Unsere leckeren Kuchen sind hausgemacht, nur mit Zutaten aus

kontrolliert biologischem Anbau. Wie zu Omas Zeiten werden erntefrische

Früchte verarbeitet und ohne jegliche Zusatzstoffe haltbar gemacht.

So ist es uns auch möglich, Obstkuchen mit reifen Früchten

außerhalb der Erntesaison anzubieten. Sie genießen dann beispielsweise

einen feinen Zwetschgendatschi auch im Dezember!

Sonnenhausener Kaffee- und Kuchenbüffet:

Sie stellen sich für das Büffet eine Kuchenauswahl aus 4 verschiedenen

Sorten zusammen. Und wir ergänzen natürlich eine ordentliche Portion

Schlagsahne! Übriggebliebene Kuchen dürfen Sie gerne mit nach Hause

nehmen.

Zum Appetit-Bekommen:

Versunkener Apfelkuchen, Marmorguglhupf, Käsekuchen, Kirsch-Marzipankuchen,

Schokoladen-Espressotarte, Brownies, Schmandkuchen …

Dazu gibt es frisch aufgebrühten Filterkaffee aus der Privatrösterei »Merchant

& Friends« in den Herrmannsdorfer Landwerkstätten und eine große

Auswahl an verschiedenen, hochwertigen Tees aus ökologischem Anbau.

Preis 10,50 a pro Person


Tafeln

»Ein paar Vorschläge für Menü & Büffet.«

W

ir wollen, dass Sie und Ihre

Gäste sich bei uns rundum

wohlfühlen. Dazu gehört natürlich

auch ein gutes Essen!

Die folgenden saisonunabhängigen

Vorschläge sollen als kleine

An regung dienen. Weitere Angebote

zu unseren Speisen und Getränken

stellen wir Ihnen gerne in einem

persönlichen Gespräch zusammen.

Je nach Jahreszeit werden dabei

unterschiedliche Akzente gesetzt –

so können wir Frische und vollen

Geschmack erreichen.


Menü I

Gezupfter Sonnenhausener Salat

Gezupfter mit Radieschen-Sprossen,

Sonnenhausener Salat

gerösteten mit Kernen Radieschen-Sprossen,

und Apfel-Holunderdressing

gerösteten Kernen und Apfel-Holunderdressing



Tomatencremesuppe

Tomatencremesuppe

mit Basilikumnockerl

mit Basilikumnockerl



Rosa gegarte Hüfte

und in Kräutern Rosa geschmorte gegarte Hüfte Schulter vom Rind,

Baby und Kartoffeln in Kräutern mit geschmorte Olivenöl, Meersalz Schulter und vom Petersilie Rind,

Baby-Kartoffeln mit Olivenöl, Meersalz und Petersilie



Sonnenhausener Tiramisu aus Frischkäse und Pfefferminze

Sonnenhausener mit Tiramisu Honig-Thymiansorbet

aus Frischkäse und Pfefferminze

mit Honig-Thymiansorbet

53,00 ¤


53,00 a

Menü II

Romanasalat mit Cesar-Dressing, Croûtons,

Champagner-Linsen und Kresse


Essenz von der Ochsenbrust mit Rote Beete-Quarknockerl

und frischem Meerrettich


Linguini mit gegrilltem Kaisergranat, Peperoncini

und glacierten Gemüsewürfeln


Filetroulade, rosa gebraten und gebackene Schulter

vom Herrmannsdorfer Weideschwein

mit Zitronenrisotto


Gâteau au Chocolat, mit Himbeerlikör aromatisiert

und Sorbet von Akazienhonig


63,00 a


Die Sonnenhausener Gutstafel

Eine gelunge Mischung aus Menü und Büffet –

Ihre Gäste kommen miteinander

in Kontakt und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Vorspeisen

... werden auf dem Tisch in Schalen und Platten eingesetzt.

Drei knackige Gemüsesalate vom eigenen Feld –

z.B. Gurken-Radieschen, Rote Beete-Birne, Karotten-Ingwer,

Zucchini-Tomate, Fenchel-Lavendel …

Gezupfte Blattsalate mit Kräuter-Vinaigrette

Gratinierter Ziegenkäse an Grünem Pfeffer-Zwiebel-Chutney

Sülze von Rindertafelspitz und Gartenkräutern,

Remouladensauce, Bratkartoffeln von Bamberger Hörnchen

Sonnenhausener Laib, Roggenbrot und Baguette


Festtagssuppe

wird serviert

Rinderkraftbrühe mit Eierstich, Gemüse und Pfannkuchenstreifen

Hauptspeisenbüffet

Der Braten wird frisch vor Ihren Augen angeschnitten und aufgelegt,

das Gemüse brutzelt in der Pfanne.

Weideschwein, im Ofen gebacken,

mit eigener Jus

Feines Rindsragout mit Schmorzwiebeln

Waller, in Gemüsebouillon gesotten,

mit frisch geriebenem Meerrettich

Pfannengemüse, Möhren mit Honig und Dill, Baby-Kartoffeln mit

Olivenöl, Meersalz und Petersilie, hausgemachte Spätzle


Die Desserts

werden wieder auf dem Tisch in Gläsern, Platten und der

heißen Pfanne eingesetzt

Sonnenhausener Tiramisu aus Frischkäse und Pfefferminze

Kaiserschmarrn mit Zwetschgenkompott

Süße Früchte der Saison


55,00 a


Büffet

Kalte Speisen

Sülze vom Pinzgauer Rind und Gartenkräutern mit Gurken-Dill-Crème

Gegrilltes Sonnenhausener Gemüse und getrocknete Tomaten

mit gehobeltem Herrmannsdorfer Hofkäse

Tatar und Mousse von der heimischen Bachforelle

mit Apfel-Zwiebel-Crème Fraîche

Rote Beete-Meerrettichsalat

Gezupfter Sonnenhausener Salat

mit Sprossen und Apfel-Holunder-Dressing

Marinierte Oliven, Brotcroûtons, geröstete Kerne

Traubenkernbrot, Lange Saate, Französisches Landbrot

und Baguette mit Alm- und Gewürzbutter


Warme Speisen

Cremige Lauch-Zitronensuppe

mit Landgockel und gehobelten Champignons

Putenbruströllchen gefüllt mit Fetakäse und Basilikum,

in mediterranen Kräutern gebraten

Schulter vom Weideschwein,

resch und saftig gebacken und am Büffet tranchiert

mit eigener Jus

Baby-Kartoffeln mit Olivenöl, Meersalz und Petersilie

Risotto von poliertem Bergweizen

Gratin von Wurzelgemüse und Kürbis-Tomatenragout

Desserts

Crème Caramel von der Holunderblüte

Kaiserschmarrn mit Vanilleeis

Süße Früchte der Saison


55,00 a

Mitternachtssnack

Zu vorgerückter Stunde bieten wir Ihnen und Ihren Gästen

gerne einen Imbiss an:

Deftige Kartoffelsuppe mit Wiener Würstel

Tom Ka Gai-Suppe mit Kokosmilch, Landgockel und Koriander

Feurige Gulaschsuppe

Pfefferbeißer mit Senf und Essiggemüse

Mini-Fleischpflanzerl mit Senf und Essiggemüse

Würfel vom Glonntaler- und würzigem Bergkäse mit

Biobroten aus dem Holzofen ...


Pro Portion 5,00 a bis 6,50 a


Zum Wohl

»Ein kleiner Auszug aus unserer Getränkekarte.«

Unsere Weine stammen aus Europa. Zu den passionierten Winzern gehören

Christine Bernhard vom Weingut Janson Bernhard im Zellertal, Carlo

Egger von der Cantina La Selva in der Toskana, Holger Hagen vom Weingut

Carpe Vinum in der Südsteiermark und viele andere. ab 24,00 a / 0,75l

Bierspezialitäten wie Schweinsbräu Gold, Weißbier und Dunkles Bier kommen

aus Herrmannsdorf, Pils und alkoholfreies Bier beziehen wir von

Lammsbräu in Neumarkt. ab 3,40 a / 0,5l

Limonaden beziehen wir von Lammsbräu 2,90 a / 0,33l

Unsere Säfte wie z.B. Apfel-, Orangen-, Traubensaft kommen von Perger

am Ammersee ab 2,80 a / 0,2l

Surgiva Mineralwasser aus Südtirol 5,60 a / 0,75l

Longdrinks ab 6,90 a / 0,2l

Cocktails ab 7,90 a / 0,4l

Digestifs

ab 3,90 a / 2cl


Auf einen Blick

34 Gästezimmer, 70 Betten

8 Veranstaltungsräume von

20 bis 475 m 2

Bauernhaus mit 10 Betten

und 2 großen Stuben

Biozertifizierte Gastronomie

DE-Öko-006

Biozertifizierte Landwirtschaft

DE-Öko-003

Eigener Gemüseanbau

33 Kilometer südlich von München

60 Kilometer zum Flughafen

10 Kilometer nach Grafing-Bahnhof

Gut Sonnenhausen

Sonnenhausen 2

85625 Glonn

www.sonnenhausen.de

info@sonnenhausen.de

Tel.: 08093 5777 0

Fax: 08093 5777 10

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine