blickpunkt-warendorf_23-03-2014

hallomuenster

Sonntag, 23. März 2014 ·Ausgabe 12/2014 ·Verteilte Auflage: 22 379

Jeden Sonntag ·kostenlos ·www.blickpunkt-warendorf.de

Mehr als

Marktplatz

Warendorf will seine

Altstadt mit ISEK fit

machen für die

Zukunft:

Fotos: Thorben Wengert/

pixelio.de; Pesch Partner

Seite 4

Warendorf ·Einen ·Milte ·Müssingen ·Freckenhorst

Hoetmar ·Beelen ·Sassenberg ·Füchtorf

Wetter

heute

10°


Wetter

morgen

10°


Kontakt

Verteilung, Kleinanzeigen

02581/63 53 25

Anzeigen

02581/63 53 10

anzeigen@blickpunkt-warendorf.de

Redaktion

02581/63 53-70, -71

redaktion@blickpunkt-warendorf.de

Tragödie

Fußball

Bundesliga

Bor. Mönchengladbach -

Hertha BSC Berlin 3:0

FC Schalke 04-

Eintr. Braunschweig 3:1

VfB Stuttgart -

Hamburger SV 1:0

Hannover 96-

Bor. Dortmund 0:3

VfL Wolfsburg -

FC Augsburg 1:1

FSV Mainz 05 -

FC Bayern München 0:2

SC Freiburg -

SV Werder Bremen 3:1

1. FC Nürnberg -

Eintr. Frankfurt 15.30 Uhr

Bayer 04Leverkusen -

1899 Hoffenheim 17.30 Uhr

seit über 25 Jahren

Diplom-Betriebswirt

Unternehmensberatung

ALT-/ZAHNGOLD

BARANKAUF VOM FACHMANN

Westfälische Goldverwertung

Tel. 0 25 81/4 58 40 91

Markt 9inWarendorf

UnsereÖffnungszeiten:

Mo.– Fr.10–18 Uhr

Foto: dpa

In Ahlen stirbt vierköpfige Familie

durch Kohlenmonoxidvergiftung

Weltblick

Existenzgründung

Unternehmensnachfolge

Büroorganisation

Investitions- und

Finanzierungsberatung

Bahnhofstraße 18

48231Warendorf

Telefon 02581/1330

www.penkalla.de

Verkehrsrecht

Bußgeldrecht

Führerscheinrecht

Strafrecht

Wirtschaftsstrafrecht

Arbeitsrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

LSS Rechtsanwälte

Splieterstraße 10 ·48231 Warendorf

Telefon 02581/7 89 37 88 ·Telefax 02581/7 89 47 95

Internet: www.lss-partner.de

Fenster-u.Gebäudereinigung

Jörg Eder

Sassenberg

Reinigung JEder Art

für privat und Gewerbe

Tel.: 02583-3 04 57 57

Mobil: 0157-30 61 85 34

www.Clean-Eder.de

Grabbehof 1inWarendorf

02581-7637

FachgeprüfterBestatter

Ganz egal ob Klassik oder Rock.

Ein Abschied sollte individuell sein.

Weitere Filialen in Sassenberg, Freckenhorst und Beelen

www.hankemann.eu


BT 2 Lokales

Sonntag, 23. März 2014

Erstes Treffen

nach der Wahl

Kreisdekanatsitzung

KREIS WARENDORF.

Zum ersten Mal ach den

Pfarreiratswahlen im vergangenen

November kamen

Delegierte aus den Pfarreien

am Mittwochzur Kreisdekanatsversammlung

zusammen.

In der Landvolkshochschule

in Freckenhorst ging

es dann auchinmehrfacher

Hinsicht um Wahlen, inhaltlichzunächstumdie

Reflexion

der Wahl der Pfarreiräte

und Räte der Seelsorgeeinheit

im November 2013.

Auffällig bei diesen Wahlen

war die bistumsweite geringe

Wahlbeteiligung. Im

Kreisdekanat Warendorf lag

sie bei 8,8 Prozent, was der

höchsten in den Kreisdekanaten

entspricht.

Neben der niedrigen

Wahlbeteiligung diskutierten

die Anwesenden auch

über die Schwierigkeit, Kandidaten

zu finden. Als möglichen

Grund dafür nannten

sie vor allem den gesellschaftlichen

Wandel. Die

Notwendigkeiten und Möglichkeiten,

sich zuengagieren,

hätten sich ebenso verändert

wie das Erscheinungsbild

der Kirche. Daher

sei es nötig, neue Formen

von Engagement zu finden,

meinten die Anwesenden.

Bei den Wahlen des

Abends galt es, zwei Delegierte

aus dem Kreisdekanat

Warendorfinden Diözesanrat

des Bistums Münster

zu entsenden. Die bisherigen

Delegierten Barbara

Brinkmann aus Oelde und

MargareteSporbeckaus Vorhelm

kandidierten nicht erneut.

Nachfolger wurden Timo

Brunsmann aus Freckenhorst

und Dr.Burkhard

Löher aus Oelde. Als Vertreter

für die Vollversammlung

des Kreiskomitees der Katholiken

im Kreisdekanat

wurden Cornelia Wiedei aus

Hamm, Jochem Kalthegener

aus Ostbevern und Hubert

Wernsmann aus Everswinkel

gewählt.

DEUTLICH GESTIEGEN

ist imvergangenen Jahr die Zahl der Einsätze der Notfallseelsorger im Kreis

Warendorf.99Mal wurden sie alarmiert. Das warenelf Einsätze mehr als 2012.

„Mit dieser Einsatzzahl stehen die Notfallseelsorger im Kreis Warendorf ander Spitze im Münsterland. Deutlich wird

daran, dass die Arbeit eine hohe Akzeptanz und Vertrauen bei Feuerwehr,Rettungsdienstund Polizei genießt“,machte

Landrat Dr.Olaf Gericke bei der Vorstellung des Jahresberichts der Notfallseelsorge für das Jahr 2013 im Kreis deutlich.

Kaum vorstellbar seien jedoch das Leid und die vielen Tränen, die sich hinter diesen nüchternen statistischen Zahlen

verbergen. „Umso wichtiger istes, den Menschen seelischen Halt zu geben, wenn ihnen das Schicksal den Boden unter

den Füßen wegzieht“, so der Landrat.

Jakobsweg auf Kreisgebiet

2015 soll der neue Abschnitt eröffnet werden

Pilgern ist„in“. Nicht zuletzt

durch Hape Kerkelings Buch

„Ich bin dann mal weg“ erleben

die Jakobspilgerwege

eine Renaissance.

KREIS WARENDORF. Zusammen

mit verschiedenen

Initiativen in Westfalen erstellt

die Altertumskommission

des Landschaftsverbandes

Westfalen-Lippe

seitEnde2002ein Wanderwegenetz

nach historischen

Vorbildern, das Pilgern

nach Santiago de

Compostella den Start vor

der Haustür ermöglicht.

Bislang führen vier Wege

durch Westfalen –die Erforschung

eines fünften Weges,

der durch den Kreis

Warendorf führt, läuft derzeit.

Dazu fand jetzt ein

Arbeitstreffen im Kreishaus

statt.

Landrat Dr. Olaf Gericke,

der über 20 Teilnehmer begrüßte,

betonte die Bedeutungdes

Projektes. „Pilgern

hat im Kreis Warendorf

Auch durch den Kreis Warendorf führt ein Abschnitt des Jakobsweges.

Die Eröffnung ist 2015 geplant. Dazu fand im

Kreishaus ein Arbeitstreffen statt.

Foto: Kreis Warendorf

eine lange Tradition undbis

heute einen hohen Stellenwert.

Es ist toll, dass wir

unser kulturtouristisches

Angebot mit dem Jakobsweg

deutlich bereichern

können“, soder Landrat.

Der Jakobsweg, der durch

den Kreis Warendorf führt,

beginnt in Bielefeld, verläuft

über Warendorf und

Telgte nach Münster, Coesfeld

und Borken, bis er in

Wesel auf den Jakobsweg

nach Köln trifft. Gegenstand

des Arbeitstreffens

war die Feinabstimmung

des Streckenabschnitts innerhalb

des Kreises Warendorf

und des Stadtgebietes

vonMünster. Die neueRoute

soll nach aktuellem Zeitplan

imMai 2015 in Telgte

parallel zur Ausstellung

„Pilgerwelten“ im Museum

Religio eröffnet werden.

Da Pilger im Mittelalter

das vorhandene Verkehrsnetz

und bevorzugt die

Fernhandelsstraßen benutzt

haben, sind es diese

Hauptrouten, die imFokus

der Arbeiten stehen. Die

vier bisher erforschten historischen

Wegstrecken

durch Westfalen sind als

moderne Wege für die Öffentlichkeit

ausgeschildert

worden. Zusätzlichwirdfür

jeden Pilgerweg ein begleitender

Führer mit Kartenmaterial

und Informationen

zu Pilgerspuren, historischem

Weg sowie Sehenswertem

entlang der Strecke

veröffentlicht. Auf diese

Weise soll auchmit den anderen

geplanten Wegstrecken

verfahren werden.

Neue Zimmerdecke, innur 1Tag!

Ab sofort auf der

Marktallee 66!

ohneAusräumen

und Beleuchtung

nach Wunsch

B

Q

E W

U

A

Ä

L

H

I

R

T

T

SEIT

1982

Ä

E

T

Sie unsere Ausstellung

Di. und Do. 13.00-17.00 Uhr und

nach telefonischer Absprache

Beleuchtung •Zierleisten

PLAMECO-Fachbetrieb Schwarz

Marktallee 66·48165 MS-Hiltrup ·oderrufen Sie an: 02501/92 77 18

Soziale Medien für die interne Kommunikation

KREIS WARENDORF. Die

gfw –Gesellschaft für Wirtschaftsförderung

im Kreis

Warendorf mbH lädt zu

einer Vortragsveranstaltung

zum Thema „Soziale Medien“

ein. Diese findetam1.

April (Dienstag) von 17.30

bis 19 Uhr bei der Kreishandwerkerschaft

Steinfurt-Warendorf,

Schlenkhoffsweg

57 in Beckum, statt.

Kommunikationsberater

Kai Heddergott zeigt in seinem

Vortrag, dass sichsoziale

Medien hervorragend dafür

eignen, die Kommunikation

mit Mitarbeiternzuoptimieren,

die (virtuelle) Zusammenarbeit

zu verbessern

sowie das im Unternehmen

vorhandene Wissen sichtbar

zu machen.

Die Veranstaltung ist kostenlos,

eine Anmeldung

unter www.gfw-waf.de (Veranstaltungen)

erforderlich.


WA 3 Lokales

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

77-Jähriger leblos

auf Feld gefunden

WARENDORF. Ein 77-

jähriger Fahrradfahrer ist

gestern morgen von Passanten

leblos auf einem

Feld an der Winkelstraße

in Wadersloh gefunden

worden. Der Mann lag

über seinem Fahrrad. Der

Notarzt konnte nur noch

seinen Todfeststellen. Ein

Unfall oder Fremdverschulden

könne ausgeschlossen

werden, teilte

die Polizei mit.

Blick von außen in die Stadt

Neuer Gestaltungsbeirat berät in Sachen Architektur, Planung und Stadtbild

Von Karina Leier

Hand in Hand für eine schöne

Altstadt:Mit der Einrichtung

eines Gestaltungsbeirates hat

die Stadt Warendorf ein unabhängiges

Sachverständigen-Gremium

geschaffen, das

die Verwaltung und den Rat

in Fragen der Architektur,

der Stadtplanung und des

Stadtbildes berät und über

Empfehlungen eine fundierte

Entscheidungsgrundlage

liefert.

Aktueller Stand zur

Kirchenschließung

WESTKIRCHEN. Die

Evangelische Kirchengemeinde

Warendorf lädt für

Dienstag (25. März) um 19

Uhr zueiner Gemeindeversammlung

inder Jakobuskirche

Westkirchen

ein. Geplant sind Informationen

und Gespräche

über den aktuellen Sachstand

zur Schließung der

Jakobuskirche und die Zukunft

der Gemeinde in

Westkirchen.

Ärztliche Versorgung

auf dem Land

WARENDORF. Die Grünen

laden am Dienstag

(25. März) ab 19.30 Uhr

zur Veranstaltung „Eine

gute ärztliche Versorgung

auf dem Land –auch in

Zukunft!“ ins Hotel-Restaurant

Im Engel ein.

Maria Klein-Schmeink, gesundheitspolitische

Sprecherin

der Bundestagsfraktion,

stellt grüne Konzepte

zur Gesundheitsversorgung

und Finanzierung vor.

Die Zukunft des

Kreises Warendorf

SASSENBERG. Der CDU-

Stadtverband lädt für Donnerstag

(27. März) um 19

Uhr zueiner Mitgliederversammlung

indie Historische

Mühle ein. Landrat

Dr. Olaf Gericke referiert

dann zum Thema „Die Zukunft

des Kreises Warendorf

–Kreisentwicklungsprogramm

Warendorf 2030“.

WARENDORF. Mitglieder

des Gestaltungsbeirates sind

neben dem Baudezernenten

Peter Peschsowie Vertretern

des Sachgebietes Bauordnung

und Stadtplanung vier

externe Fachleute: Heiner

Farwick ist Präsident des

Bundes Deutscher Architekten

(BDA) und als Stadtplaner

in Ahaus tätig. Matthias

Fritzen vom Architektenbüro

Fritzen Müller-Giebler

aus Ahlen ist Mitglied des

Landesvorstandes BDA, Professor

Dr. Franz Pesch

kommt vom Büro Pesch

Partner Architekten aus Herdecke

und ist Professor für

Fürs Auge das Beste…

Stadt und Gestaltungsbeirat haben sichüber dasNeubauobjekt am Steinweg4beraten. Hier

werden drei großzügige Wohnungen entstehen.

Foto: Karina Leier

Stadtplanung und Entwerfen.

Und letztlich ist auch

noch Dr. Barbara Seifen im

Gestaltungsbeirat. Sie arbeitet

im Bereich praktische

Denkmalpflege und im Amt

für Denkmalpflege.

„DerGestaltungsbeirathat

im Dezember seine Arbeit

aufgenommen, um einen

Blickvon außen in die Stadt

zu holen“, erklärt Professor

Die ideale Kombi –

Sportbrillen und Kontaktlinsen

-Sportbrille

inkl. 30er-Box Tageslinsen schon ab 159,– €

oder inkl. Kunststoffgläsern

in Ihren Werten ab 199,– €

Ihr Spezialist für Sportoptik!

Goebeler

Lüningerstraße 1·48231 Warendorf

02581 633233 · www.goebeler.de

Dr. Franz Pesch. Das Stadtbild

solle respektiert werden,

während es gleichzeitig

modernisiert wird.

„Erst warich vondem Beirat

nicht so erbaut,“ sagt

Bauherr Heinz Vorwerk,

„aber jetzt kann endlichmal

auch etwas Moderneres in

der Stadt umgesetzt werden.“

In seinem Fall hatte

der Gestaltungsbeirat über

das Neubauobjekt in einer

Baulücke am Steinweg 4beraten.

„Hier wurden uns drei

Gestaltungsvarianten vorgelegt“,

so Pesch. Gemeinsam

habe man sich schließlich

über eine Putzfassade

und einen Natursteinsockel

geeinigt. Außerdem bekomme

das Haus ein Fensterrahmenprofil,

wie es in Warendorf

bisher einzigartig

anne

ist.

WOMANS

Ambitionierte Mode

für die moderne Frau


FASHION

Kollektionen

von

Steffen Schraut,

nn

SF

nn

SF

Robert Friedmann,

Rosa,

Piu &Piu,

Seductive,

Allude,

White Tu.a.

Warendorf ·Markt 2

Telefon 025 81 -789 47 76

Mo. –Fr. 10.00 –13.00 Uhr ·14.00 –18.30 Uhr

Sa. 10.00 –15.00 Uhr


WA 4 Lokales

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

Altstadtgerecht und langlebig

Biblisches Essen

in sieben Gängen

FRECKENHORST. Die

LVHS lädt für Freitag (28.

März) von 17bis 21 Uhr

zur Bibelarbeit mit allen

Sinnen und den Künsten

der Küche ein. Referent

des Seminars ist Heinz-

Willi Kehren aus Münster.

Eine Anmeldung ist erforderlich

unter 0 2581/

9458237oder lvhs-freckenhorst@bistum-muenster.de.

Warendorfer

Straße 30

48361Beelen

Telefon

02586 -881882

Ihr kompetenter Partner inBeelen

BRUMMERT

www.brummert.eu

Nachhilfemit

Geld-zurück-Garantie

Jetzt 4Stunden gratis testen!

Studienkreis Warendorf

Lilienstr.1,025 81/63 33 91

Rufen Sieuns an: Mo–So 7–22 Uhr

Blickpunkt am Sonntag –

für Warendorf, Sassenberg und Beelen

Verlag

Karsten GmbH

www.blickpunkt-warendorf.de

Geschäftsführung

Sven Schubert

Objektleitung

Matthias Kötter

02 51/6 90 96 28, Fax -29

Redaktionsleitung

Claudia Bakker

02 51/6 90 96 12, Fax-10

Anschrift Verlag

Dreibrückenstr. 43, 48231 Warendorf

Anschrift Redaktion/Objektleitung

Soester Straße 13, 48155 Münster

Geschäftsstelle Warendorf

Dreibrückenstr. 43, 48231 Warendorf

02581/63 53 0, Fax: 63 53 29

Kleinanzeigen-/Vertriebshotline

02581/63 53-25

Redaktion

02581/63 53 70, -71, Fax-29

redaktion@blickpunkt-warendorf.de

Anzeigen

02581/63 53 10, Fax -29

anzeigen@blickpunkt-warendorf.de

Vertrieb

Aschendorff Direkt GmbH &Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

02 51/6 90-656

Technische Herstellung

AschendorffDruckzentrum

GmbH &Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Die Zeitungsnamen „EMSBLICK“ und

„i-Punkt“ unterliegen dem Copyright

der Karsten GmbH.

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte,Strukturenund das Layout dieser

Zeitung sind urheberrechtlich geschützt.

Jegliche Vervielfältigung, Veröffentlichung

oder sonstige Verbreitung

dieser Informationen, insbesondere die

Verwendung von Anzeigenlayouts, Grafiken,

Logos, Anzeigentexten oder -textteilen

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der

vorherigen schriftlichen Zustimmung des

Verlages. Für die Herstellung des Blickpunkt

wird Recycling-Papier verwendet.

Volles Haus im Sophiensaal bei Info-Veranstaltung über ISEK und Altstadtsanierung

Die Bürgerversammlung im

Sophiensaal am Montag zum

Thema ISEK und Altstadt-Erneuerungwar

eine umfassende

Infoveranstaltung–vollgepackt

mit Daten, Fakten und

Perspektiven.

WARENDORF. Baudezernent

Peter Pesch, seine Mitarbeiter

Markus Gantefort

und Niels Heermann sowie

Horst Schönweitz und Ina

Schauer vom Planungsbüro

Pesch&Partner öffneten ein

reichlichgefülltes Paket. Die

Zuhörer im „ausverkauften“

Sophiensaal bekamen eine

geballte Ladung Information

geliefert.

WieBürgermeister Jochen

Walter bei der Begrüßung

machten auchdie Fachleute

deutlich, dass es sich beim

ISEK (Integriertes Stadtentwicklungkonzept)

nicht allein

um den Marktplatz

dreht, der die Diskussionen

der vergangenen Wochen

dominiert hat. Peter Pesch:

„Es geht ums große Ganze.

Man kann einzelne Projekte

nicht isoliert betrachten.“

Es gibt in Warendorf viele

Handlungsfelder, machte

Horst Schönweitz deutlich:

„Die Altstadt istdas Herz der

Stadt.“ Doch die Substanz

sei alt: „Wie können wir das

weiterentwickeln, ohne den

Charakter zu zerstören?“

Darauf gibt das ISEK eine

Menge Antworten –esenthält

eine lange Liste vonEinzelprojekten.

Es gehe eben nicht nur um

den Markt, sondern auch

um den Wilhelmsplatz, das

Osttor,den Bereichrund um

die Marienkirche. In der ersten

Phase des langfristig angelegten

Projekts zur Zukunftssicherung

sind bis

2017 Investitionen von 3,9

Millionen Euro anvisiert.

Das Gesamtpaket beläuft

sich auf elf bis zwölf Millionen

Euro.

Die Entwicklung des

Quartiers rund um Oststraße,

Brünebrede und Ostwall

ist ein Beispiel für wichtige

Warendorfs Marktplatz von

oben: Eine Drohne hat diese

Aufnahme möglich gemacht.

Foto: Stadt Warendorf

Themen des Pakets. Dabei

geht es nicht vordringlich

um Optik: Warendorf wird

auf rund 35 000 Einwohner

schrumpfen –und der Anteil

der über 65-Jährigen

steigt rapide, während die

Zahl der unter 18-Jährigen

deutlich sinkt. Pesch: „Die

Demografie stellt neue Anforderungen

an den öffentlichen

Raum. Das Thema ist

Benutzbarkeit für alle.“

In den Fragen der Zuhörer

spielten dann die Kosten für

Anlieger eine Rolle. Für den

Marktplatz gab Pesch eine

konkrete Antwort: Die Anlieger

bleiben außen vor. Bei

allen weiteren Maßnahmen

werde man von Fall zu Fall

Einzelentscheidungen treffen,

erklärte der Baudezernent.

Und dann ging es natürlichdochnochmal

intensiv

um den Marktplatz. Ina

Schauer versicherte, dass die

Planer Anregungen und Kritik

ernstnehmen: „Das liegt

uns wirklich am Herzen.“

Auf dem Tisch liegen Vorschläge,

die eine schlichte

Lösung mit wenigen Möblierungselementen

vorsehen.

Das Ziel: „Es soll altstadtgerecht,

langlebig und

multifunktional werden.“

Kennenlernen bei Kaffee, Eiund Brötchen

Stiftung Bürger für Warendorf lädt nächsten Sonntag zum Neubürgerfrühstück ein

WARENDORF. Im Herbst

vergangenen Jahres hat die

Stiftung Bürger für Warendorf

die Idee an die Öffentlichkeit

gebracht und nun

steht das ersteFrühstückfür

Neubürger in Warendorfvor

der Tür.Am30. März (Sonntag)

lädt die Stiftung interessierte

Neubürger zu einem

Frühstückvon Warendorfern

für „Neu-Warendorfer“ ein.

Ab 10.30 Uhr stehen die

Türen im Geschwister-

Schmeddinghoff-Haus, Oststraße

45, offen. Das Frühstückfür

Neubürger soll den

Startinder neuen „Heimat“

für die Zugezogenen in Warendorf

ein wenig erleichtern:

Ob Sport- oder Kulturangebote,

die Schul- und

Kindergarten-Situation in

Almuth Pfeiffer, Monika Vornhusen vom Vorstand und Gerlinde

Stephani (v.l.) haben schon einmal aufgetischt.

der Stadt oder vielleicht

auch einfach nur ein guter

Restaurant-Tipp – all das

kann im Rahmen des Frühstücks

zum Thema werden.

Dennoch soll das Frühstücks-Angebot

inlockerem

Rahmen stattfinden. Ein

Buffet mit Brötchen und allerlei

Leckereien, Kaffee und

Tee sowie kalte Getränke

werden für die Gäste bereit

stehen. Dabei wird die Stiftung

Bürger für Warendorf

von den „Küchenfeen der

BogengemeinschaftOststraße“

kräftig unterstützt. Irmgard

Hagemeyer, Lisa Kuhlmeier,

Mechthild Buxbaum

und Renate Hankemann

sorgen für einen wunderbarenFrühstücks-Service.

Und

das Organisationsteam der

Bürgerstiftung mit den Zeitstifterinnen

Gerlinde Stephani,

Almuth Pfeiffer und

Barbara Völker hat das erste

Frühstück für Neubürger

vorbereitet.

Eine Anmeldung ist unter

info@buergerstiftung-warendorf.de

oder 02581/7621

noch möglich.


WA 5 Lokales

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

Stadtbücherei stellt

Buchungssystem um

WARENDORF. Die Stadt

teilt mit, dass die Stadtbücherei

im Rahmen der stufenweisen

Umstellung auf

das neue Verbuchungssystem

am Dienstag (25.

März) ganztägig geschlossen

bleiben wird.

Fastenessen

im Pfarrheim

WARENDORF. Zum Fastenessen

imPfarrheim St.

Josef sind alle Interessierten

am Sonntag (30. März)

ab 11.30 Uhr eingeladen.

Eine Anmeldeliste liegt in

der Kirche aus. Telefonische

Anmeldungen sind zudem

im Pfarrbüro (02581/

98 91 70) möglich.

Neuer Familienkreis

für Sassenberg

Poolparty im Hallenbad: DirkKnappheide (Stadtwerke), GabyBlömker (Sparkasse) und Stefanie

Meimann (v.l.) mit ersten feierfreudigen Kindern.

Foto: Karina Leier

Krass-nasser Badespaß

Poolparty mit dem Zephyrus-Team am29. März imHallenbad

Von Karina Leier

Bei dieser Party werden garantiert

alle nass: Die Stadtwerke

Warendorf laden zur

dritten Poolparty mit Musik,

Spaß und Spiel ein.

WARENDORF. ImWarendorfer

Hallenbad findet

kommenden Samstag (29.

März) von14bis 18 Uhr eine

Poolparty mit dem bekannten

Zephyrus-Team statt.

Fun und Action sind dabei

laut Veranstalter garantiert.

Mit dabei sind in diesem

denen sich die Partygäste

austoben können.

„Das fröhliche, actiongeladene

Programm lässt keinen

Raum für Langeweile“,

sagt Stefanie Meimann von

den Stadtwerken. Aufder Tagesordnung

stünden gute

Laune, fetzige Musik, sowie

krass-nasser Badespaß mit

viel Bewegung. Dabei verwandelt

sich das Warendorfer

Hallenbad in eine riesige

Partyzone.

Unterstützt werden die

Stadtwerke durch die Sparkasse

Münsterland Ost. Und

für junge Kunden der Spar-

SASSENBERG. Die Pfarrgemeinde

St. Johannes

Evangelist lädt für Sonntag

chern.

Aus Sicherheitsgründen

(30. März) ab 15 Uhr zur

gilt eine Altersempfehlung

Gründung eines neuen Familienkreises

von acht bis elf Jahren.

ins Pfarr-

heim ein. Anmeldungen Jahr natürlich wieder die

Ebenfalls sollten die Kinder

über ausreichende Schwimmfähigkeiten

sind unter 02583/ Riesenkrake, Laufmatten, kasse, die Knaxianer, imAlter

verfügen. Die

94 05 94 möglich. kleine Boote, Pool-Nudeln

zwischen acht und elf Teilnehmerzahl ist auf 250 Norbert Lammert liest am

und jede Menge Spiele, bei

Jahren gilt ein besonderes

Angebot: Sie und Geschwisterkinder

können sich noch

bis zum Termin der Poolparty

in den Sparkassenfilialen

ihr Gratis-Pool-Party-Ticket

abholen.Wer bei der Hallenbadparty

dabei sein möchte,

hat die Möglichkeit sich ab

sofort bei den Schwimmmeistern

imHallenbad ein

Ticket zum üblichen Tarif

vonzweiEuropro Kind zu si-

Kinder begrenzt.

Geschichte

und Gegenwart

Lesung mit Lammert

WARENDORF. Auf Einladung

der Volkshochschule

Warendorf wird Norbert

Lammert am Donnerstag

(27. März) aus seinem Buch

„Einigkeit. Und Recht. Und

Freiheit –20Blicke auf unser

Land“ lesen. Pointierte Analysen

deutscher Geschichte

und Gegenwart aus der Feder

von Bundestagspräsident

Norbert Lammert: Als

Zeitzeuge und Mitgestalter

wird erzeigen, welche Faktoren

zwei Jahrzehnte nach

der Wiedervereinigung das

demokratische und weltoffene

Deutschland vonheute

lebendig und gleichzeitig

stabil halten.

Die Veranstaltung findet

im Sophiensaal, Kurze Kesselstraße

17 in Warendorf,

statt und beginnt um 19.30

Uhr. Der Kartenvorverkauf

und telefonische Reservierung

sind unter 02581/

93840absofort möglich.

Donnerstag im Sophiensaal.

Starke Begleiter für jedes Wetter.

RADBEKLEIDUNG

neu eingetroffen!

…natürlich aus Greffen.

NEU

bei uns:

GRÜEZI-BONUS

10

%

10%

am 28. und 29.03. aufdie gesamte Mammut-Kollektion

Start in die Frühlingssaison

++ Freitag 28.03. und Samstag, 29.03. ++

SCHACHBLUMENMARKT in

Sassenberg:

Der Gewerbeverein

lädt am Sonntag (30. März) von 13bis 18 Uhr

zum Tagder offenen Tür ein und bieteteinige Höhepunkte.

Einer davon ist die Vorstellung der Schachblumenfee auf

dem Mühlenplatz In diesem Jahr bieten die Geschäftsleute

den Besuchernwieder die Gutscheinaktion. Wird in einem

Geschäft gekauft, bekommt der Kunde einen kostenlosen

Gutschein für ein anderes Geschäft.

Blumenerde-Aktion

Raiffeisen +Compo

3Sack Blumenerde* mitnehmen,

nur 2bezahlen, der dritte ist gratis!

*von einem Artikel, nur am 28. +29.03.

zahl 2

nimm 3!

Fritz-Reuter-Str. 23

33428 Harsewinkel OT Greffen www.outdoorshop-greffen.de www.raiffeisen-beelen.de


WA 6 Tipps ·Termine

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

Montagskonzert

im Rochus-Hospital

TELGTE. Das 150. „Montagskonzert“

der Musikschule

findet amheutigen

Sonntag (23. März) um 16

Uhr imKonzertsaal des

St.-Rochus-Hospitals statt.

Der Eintritt ist frei.

Räderbörse der

Kolpingfamilie

OSTBEVERN. Angebote

für die Räderbörse nimmt

die Kolpingsfamilie am

Samstag (29. März) von 9

bis 9.45 Uhr im Edith-

Stein-Haus entgegen. Von

10 bis 11 Uhr besteht

dann die Möglichkeit, die

Positionen zu erwerben.

Die nicht verkauften Positionen

sollten bis spätestens

11.30 Uhr wieder abgeholt

worden sein.

Square Dance

in der Axtbachhalle

BEELEN. Der Warendorfer

Square Dance Club „Hobby

Horse Hoppers“ lädt

am Samstag (29. März) ab

15 Uhr zum „Springetime

Special“ auf der Tribüne

der Axtbachhalle ein. Zu

sehen sein werden etwa

150Tänzer aus ganz

Deutschland. Der Gesang

kommt von US-Caller Michael

Kellogg und vom

deutschen Caller Joachim

Rühenbeck.

GARTEN & MEHR:

DIVA-FIEBER:

Da bleibt kein Auge trocken

Plattdeutsches Theater der Laienspielschar Ostbevern feiert Samstag Premiere

Es ist schon gute alte Tradition

in Ostbevern, dass die

Laienspielschar des Ortesalle

zwei Jahre mit einem neuen

Stückinplattdeutscher Sprache

aufwartet.

OSTBEVERN. In diesem

Jahr wird das Team vor und

hinter den Kulissen vom

Ballsportverein Ostbevern

unterstützt. Im Zentrum des

diesjährigen Stücks „To’n

kuortsichtigen Uhu“ steht

der extrem kurzsichtige

Gastwirt Traugott Pöttgen,

Westfälisches Gartenfestival

im Landgestüt Warendorf:

VonFreitag bis Sonntag (28. bis 30. März) von 10

bis 18 Uhr präsentieren rund 100Aussteller Pflanzen, Dekoration,

Schmuck, Mode, Wohn- und Gartenaccessoires sowie

Kunst zum Kaufen und Genießen. Der Eintritt beträgt

acht Euro, für Schüler ab 15 Jahren und Schwerbehinderte

sechs Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Das Ensemble Movie &Motion ist inzwischen kein fremdes mehr auf Schloss Harkotten in

Füchtorf. So wurde der Wappensaal für die Premieren-Veranstaltung des neuen Showkonzeptes

„Diva Fieber –Dinner Show“ ausgewählt. Am 12. April (Samstag) werden zwei Protagonistinnen des Ensembles

das neue Showformat erstmals vorPublikum präsentieren. MeikePepping und Steffi Költschsind die zwei Power-Frauen,

die durch den Abend führen. In insgesamt vier Showsets, die vor und zwischen den drei Menügängen platziert sind,

werden unter anderem Titel vonCeline Dion, BarbraStreisand und DollyPartonzum Besten gegeben.Daneben erwartet

die Gäste noch ein Drei-Gang-Menü, das ebenso wie ein Aperitif zur Begrüßung und der Show imEintrittspreis von

69 Euro enthalten ist. Tickets unter 05426/2638 oder bestellung@sk-entertainment.de) erhältlich.

der voller Sorge in die Zukunft

seiner Gaststätte

blickt. Die Gäste bleiben

aus, die Dorfkneipe dümpelt

so dahin. Zu seinen noch

verbliebenen Stammgästen

gehört dafür immer häufiger

der Gerichtsvollzieher.

Doch Not macht ja bekanntlich

erfinderisch und

so schmiedet der pfiffige

Gastwirt einen tollkühnen

Plan. Wenn die Gäste aus

dem Ort schon nicht mehr

kommen, könnte man doch

die wohlhabenden Gäste

aus dem Umland mit –sagen

wir mal –anderen Dienstleistungen

in das Etablissement

locken.

Es ist nicht überraschend,

dass die ein oder andereVerwirrung

im Verlauf des Stückes

vorprogrammiertist.In

den sieben Aufführungen

dürfte wohl kein Auge trocken

bleiben. Karten im

Vorverkauf gibt es im Fotostudio

Brandes, Großer

Kamp 10, Ostbevern,

02532/95 81 32 für

neun Euro.

Aufführungen

S ieben Aufführungen

sind geplant, und zwar

am Samstag(29. März) um

19 Uhr, amSonntag (30.

März) um 16 Uhr,amFreitag

(4. April) um 19 Uhr,

am Samstag (5. April) um

19 Uhr, am Sonntag (6.

April) um 16 Uhr,amFreitag

(11.April) um 19 Uhr

und am Samstag (12. April)

um 19 Uhr.

Wundertüte voller Kleinkunst

Am Donnerstag heißt eswieder „Bühne frei“ in Everswinkel

EVERSWINKEL. AmDonnerstag

(27. März)startet die

Kultreihe „Bühne frei“ in die

neue Saison. Und gleich zu

Beginn erfreuen die Stunning

Hoboesdie Zuhörerim

Gasthof Diepenbrock mit

CoverSongs aus der Welt des

Rock und Pop. In demselben

Genre bewegt sich auch die

neu formierte Formation Cinemascope.

Freunde des

Hard Rocks dürfen sich auf

das Duo Straightforward

freuen

Aber auch das gesprochene

Wort hat seinen Platz in

der Wundertüte voller

Kleinkunst. Der Essener Philipp

Steimel zeigt klassisches

Theater, clownesk inszeniert.

Das Publikum darfdarauf

gespannt sein, was passiert,

wenn einem Clown

mit der Sterbeszene von Romeo

und Julia ein Stück

Weltliteratur in die Hände

fällt.

Abgerundet wird das Programm

von drei mitreißenden

und temperamentvollen

Kurzauftritten der Flamencotänzerin

Miriam Jurés

aus Münster. Wie immer

istder Eintritt frei, Einlass ist

ab 19 Uhr.

Clowneske Inszenierungen

mit Philipp Steimel.


WA 7 Tipps ·Termine

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

Kunst aus Keramik

–Erlös für AKP

Kirchliches Kino

mit Anspruch

WARENDORF. Ein Verkauf

von Keramiken der

Künstlerin Hannelore Vollmer

findet amheutigen

Sonntag (23. März) in der

Zeit von 11bis 14 Uhr im

Hause Vollmer, Gallitzinstraße

9, statt. Der Erlös

kommt der Aktion Kleiner

Prinz zugute.

Leben und Glauben

in Südafrika

WARENDORF. Pfarrerin

Gabriele Bach aus Köln

berichtet und diskutiert

am Montag (24. März) um

19.30 Uhr im Philipp-Melanchton-Haus,

Pictoriusstraße

23, im Offenen Kreis

der evangelischen Kirchengemeinde

über ihre Arbeit

in Südafrika.Während des

Abends präsentiert sie das

Land und seine Menschen

in Bildern. Sechs Jahre

arbeiteten Bach und ihr

Mann in einer südafrikanischen

Gemeinde.

Musik, Tanz, Kunst

und Comedy

WARENDORF. Der Abschlussjahrgang

Q2 des

Mariengymnasiums lädt

zu einem Kulturabend

unter dem Motto „Just

Maryed?!“ in der Aula ein.

Jeder ist eingeladen, am

Mittwoch (26. März) ein

vielfältiges Programm mit

Musik, Tanz, Kunst und

Comedy zu genießen und

somit der Stufe zuhelfen,

ihre Kassen für den Abiball

aufzufüllen. Einlass ist

um 19 Uhr, Beginn um

19.30 Uhr.

Folkige Songs

über Freundschaft

WARENDORF. Die Band

Goodwill Intent aus Norddeutschland

ist amSamstag

(29. März) mit Singer-

Songwriter und Folk-Musik

in Mr. Eds Pub zu Gast

und stößt dabei an „Auf

die guten Stories!“ über

Freundschaft, gemeinsam

erlebte gute aber auch

schwere Zeiten.

Projekt „Augenblicke“ zeigt Kurzfilme

Seit 1992 ist „Augenblicke –

Kurzfilme im Kino“ ein bundesweites

Projekt der Deutschen

Bischofskonferenz zu

kirchlicherKinoarbeit mit cineastischem

Anspruch und

einem eindringlichen Blick

auf den Menschen.

WARENDORF. „Augenblicke“

schafft vor allem jungen

Filmautoren und Autorinnen

ein Forum und

bringt somit neuere, oft

preisgekrönte Produktionen

überhaupt erst auf die Leinwand.

Die Kurzfilme sind

aufgrund ihrer Länge und

der damit bedingten dramaturgischen

Verdichtungen

ästhetisch-künstlerischzum

Ausdruckgebrachte Lebens-

Zeichen.

Auch 2014 zeigt das Haus

der Familie in Kooperation

mit dem Theater am Wall

und dem Kulturbüro der

Stadt Warendorfnun bereits

zum 16.Mal die Auswahl der

Bischofskonferenz, die den

Blick auf die unterschiedlichsten

Themen des

menschlichen Lebens wirft

und zum Nachdenken und

zum Gespräch anregt. Zehn

Kurzfilme aus überwiegend

Anzeige:

deutscher Produktion, die

inhaltlich und stilistisch

unterschiedlicher nicht sein

könnten.

VonGeneration Facebook

und gähnender Leere beim

Sonntagsgottesdienst über

kulturelle Herausforderungen

führen die Kunstwerke

die Gedanken der Zuschauer

bis hin zu der Frage: Gibt es

einen geheimen Dresscode

der „Best Ager“? Unter der

Filmauswahl befindet sich

zudem der Gewinner des

Deutschen Menschenrechts-Filmpreises

2012.

Präsentiert werden die

Kurzfilme am Samstag (29.

März) ab 20 Uhr im Theater

am Wall. Einlass ist bereits

ab 19.30 Uhr. Der Eintritt

beträgt fünf, ermäßigt drei

Euro. Nach der ersten Filmstaffel

folgt eine halbstündige

Pause, in der Getränkeangeboten

werden. Dabei besteht

die Gelegenheit, miteinander

ins Gespräch zu

kommen.

Nach der Vorstellung haben

die Zuschauer die Möglichkeit,

die Filme mit Punkten

zu bewerten, um so den

Warendorfer Kurzfilm des

Jahres zu küren.

„Orientalische Nacht“ im carpesolinBad Rothenfelde

Nach der erfolgreichen finnischen

Saunanacht imFebruar,

lädt das carpesol alle Saunafreunde

am Samstag, 29. März

2014 von 19.00 Uhr bis 1.00

Uhr,zueinerbezaubernden orientalischen

Saunanachtein.

Das Team der SPATherme nimmt

Sie mit auf eine Reise in den

Orient. Nach der Begrüßung

mit würzigem Chai Teeverzaubern

die Saunameister Sie mit

Aufgüssen aus 1001-Nacht.

Besondere fernöstliche Erlebnisaufgüsse

stehen an diesem

Abend für die Gäste auf dem

Programm und garantieren

manche Überraschung sowie

rundum Entspannung im orientalischen

Flair.

Genießen SieamBuffet orientalische

Köstlichkeiten.

Neu und exklusiv steht für alle

Gäste der orientalischen Nacht

der Thermalbereich ab 22.00

Uhr zum textilfreien Schwimmen

zurVerfügung.

Als besonderes Highlight können

Sie eine „Hamam“ –Seifenschaummassage

oder eine

pflegende Ölung im carpeSPA

buchen und so einen perfekten

Abend abrunden.

Der Ticketpreis im Vorverkauf

beträgt 28,00 Euro/Abendkasse

30,00 Euro. Im Eintrittspreis ist

die Nutzung der Sauna (19.00

bis 1.00 Uhr), des Badbereiches

(19.00 –22.00 Uhr in textil /ab

22.00 Uhr textilfrei), ein würziger

Chai Tee sowie das orientalische

Buffet mit inbegriffen.

Tickets im Vorverkauf

im Online-Shop (besondere

Angebote) unter

www.carpesol.de und

an der carpesol Kasse.

Das carpesol-Team

bittet um Anmeldung,

da nur eine begrenzte

Teilnehmerzahl möglich

ist.

„Caféder verlorenen Jugend“ istder Titeldes Beitragsdes Warendorfer

Projektensembles.

Was für ein Theater

„ProVinz“ macht heute Station in Warendorf

WARENDORF. Nach dem

großen ProVinz-Jugendtheaterfestival

im Februar in

Oelde sind am heutigen

Sonntag (23. März) um 17

Uhr der Warendorfer und

Ahlener Projektbeitrag im

Theater am Wall zu erleben.

Es beginnt das Ahlener

Projektensemble mit der Komödie

„Nur ’ne Hand voll

MitternachtsSauna

Samstag, 29.3.14 von 19.00-1.00 Uhr

FrankfurterStr.15

49214 Bad Rothenfelde

Tel. 05424-22 14 600

Tausender“ von Lothar

Kraut. Nach einer kurzen

Umbaupause zeigt das Warendorfer

Projektensemble

dann unter der Regie von

Marcel Höfs das von der

Gruppe selbst entwickelte

Stück „Café der verlorenen

Jugend“.

Karten gibt es für sechs

Euro ander Tageskasse.

Heiß erleben &genießen

„Orientalische Nacht“

Eine bezaubernde Saunanacht

-Begrüßung mit würzigem Chai Tee

-Aufgüsse aus 1001-Nacht

-inkl. orientalischen Köstlichkeiten vomBuffet

-ab22Uhr textilfreies Schwimmen in der Therme

Wirbitten um Anmeldung,danur begr. Teilnehmerzahl.

Vorverkauf:28,00 Euro im Online-Shop |Abendkasse: 30,00 Euro

Kennen Sie schon? www.carpesol.de


WA 8 Kalender ·Service

Sonntag, 23. März 2014

So

23. März

Münster

Theater XS: „Viel Lärm

um nichts“, Komödie im

Kammertheater „Der Kleine

Bühnenboden“, Schillerstraße

48 a, Karten unter

0251/66 17 59, 15 Uhr

Jean-Claude Séférian,

Konzert in der Friedenskapelle

am Friedenspark, 19

Uhr

„Grease – das Musical“,

Messe und Congress Centrum

Halle Münsterland, Albersloher

Weg 32, Karten

unter 0251/1 62 58 17,20

Uhr

„Es grünt so grün...“,

Song-Revue von und mit

Götz Alsmann, Großes Haus

des Stadttheaters, Neubrückenstraße

63, Karten unter

0251/5 90 91 00, 19Uhr

„Ein bisschen Ruhe vor

dem Sturm“, Wolfgang Borchert

Theater, Hafenweg 6-

8, Karten unter 0251/

40019, Stückeinführung:

17 Uhr, Start: 18Uhr

Kreis Warendorf

ProVinz-Theater: „Café

der verlorenen Jugend“,

Theater am Wall, Wilhelmsplatz

9, Warendorf, 17 Uhr

Sae-Nal Lea Kim +Marie-

Luise Bodendorff, KlavierkonzertimBürgerhaus,

Baßfeld

9, Telgte, 19.30 Uhr

Konzert der Musikhochschule,

Saal im St. Rochus-

Hospital, Telgte, 16 Uhr

Osterbasar, Dekorationen

und andere Artikel im Elisabeth-Tombrock-Haus,

Kapellenstraße

25, Ahlen, 15

Uhr

„Kids-Markt“, Flohmarkt

in der Stadthalle, Westenmauer,

Ahlen, 11 bis 16 Uhr

Am Freitag (28. März) gibt dieBand „Stokes“ ein Folk-KonzertimDrensteinfurterBürgerhaus„AltePost“. Los geht es um 20

Uhr.

„Gemeinsam Brücken

bauen“, Benefizkonzert zugunsten

indischer Schulkinder,

Mariengymnasium,

Warendorf, 17 Uhr

Mo

24. März

Münster

„Ein Loch im Wasser“,

Forschungsperformance für

Kinder ab zehn Jahren, Kleines

Haus des Stadttheaters,

Neubrückenstraße 63, Karten

unter 0251/

5909100, 9.30 und 11.30

Uhr

Placebotheater, Improvisationstheater

im Hot Jazz

Club, Hafenweg 26b, 20

Uhr

„Sei lieb zu meiner Frau“,

Komödie im Boulevard-

Theater,Königsstraße 12-14,

Karten unter 0251/

4140400, 20 Uhr

Di

25. März

Münster

The Higher State, Konzert

im Gleis 22, 21 Uhr

„Shakespeares sämtliche

Werke (leicht gekürzt)“,

Wolfgang Borchert Theater,

Hafenweg 6-8, Karten unter

0251/4 00 19,20Uhr

6. Komische Nacht, verschiedene

Lokalitäten im

Stadtgebiet, Infos unter

www.komische-nacht.de,

ab 19.30 Uhr

„Ein Mann, zwei Chefs“,

Großes Haus des Stadttheaters,

Neubrückenstraße 63,

Karten unter 0251/

5909100, 19.30 Uhr

Kreis Warendorf

Ingrid Slaa und Marijke

Boekholdt: „Verscheidenheit

bijeen“, Ausstellung im

Dezentralen Stadtmuseum

(Historisches Rathaus), Warendorf,

15 bis 17 Uhr

Dortmund –Schalke, Fußball-Bundesliga

auf Großleinwand

im Saal der Schuhfabrik,

Ahlen, 20 Uhr

Sonja Heynck: „Einführung

in der gesetzliche Betreuung

–Manchmal geht es

nicht allein“, Info-Veranstaltung

im Alten Lehrerseminar,

Warendorf, 18.30

Uhr

Mi

26. März

Münster

„Bürgerwehr“, Kleines

Haus des Stadttheaters, Karten

unter 0251/

5909100, 19.30 Uhr

„Exit“, Artistik im GOP

Varieté-Theater, 20 Uhr

„I hired acontract killer“,

Wolfgang Borchert Theater,

Hafenweg 6-8, Karten unter

0251/4 00 19,20Uhr

Kreis Warendorf

„Kleinwindanlagen zur

dezentralen Stromerzeugung“,

VortragimAlten Rathaus,

Ahlen, 19.30 Uhr

(alle Angaben ohne Gewähr)

Notdienste

(alle Angaben ohne Gewähr)

Hallo, dabin ich!

Folgende Apotheken haben heute (23. März) Notdienst:

Ahlen

Finken-Apotheke, Weststraße 120/Ecke Richard-Wagner-

Straße, Ahlen (Innenstadt), 02382/5599

Beckum

Westtor-Apotheke, Weststraße 36, Beckum, 02521/3774

Warendorf

Hansa-Apotheke, Münsterstraße 6, Warendorf,

02581/2150

Weitere Notdienstapotheken werden im Online-Notdienstkalender

unter der Internetseite www.akwl.de veröffentlicht

oder sind unter der kostenlosen Hotline 0800/ 0022833

zu erfragen.

alle Orte: ärztlicher Notdienst

· zentrale Rufnummer: 11 61 17

EINEN NEUEN FREUND

hat der kleine Leonardinseinem kuscheligen

Teddybären bereits gefunden. Der Sohn von

Michelle und Michael Jungilligens erblickte am 10. März um 12.24 Uhr im Ahlener

St.-Franziskus-Hospital das Licht der Wel.Bei seiner Geburtwog der 53 Zentimeter große

neue Erdenbürger 3960 Gramm.


WA 9 Kalender

Sonntag, 23. März 2014

Do

27. März

Münster

„König Ödipus“, Wolfgang

Borchert Theater, Hafenweg

6-8, Karten unter

0251/4 00 19,20Uhr

„Sei lieb zu meiner Frau“,

Komödie im Boulevard-

Theater,Königsstraße 12-14,

Karten unter 0251/

4140400, 20 Uhr

Karibuni –Weltmusik für

Kinder,Mitmachkonzertim

Rathausfestsaal, 9.30 Uhr

YviWylde, Support:Hanna

Kamp, Konzert imCafé

Arte, Königsstraße 43, 20

Uhr

Revolverheld: „Immer in

Bewegung“-Tour 2014,KonzertimSkatersPalace,

Dahlweg

126, 20 Uhr

„Milliarden Sonnen –

Eine Reise durch die Galaxis“,

Multivisionsprogramm,

Planetarium im

LWL-Museum für Naturkunde,

Sentruper Straße

285, 11.30 Uhr

Kreis Warendorf

„Bühne frei“, Kleinkunst

im Gasthof Diepenbrock,

Everswinkel, 19.30 Uhr

„Vom Altbau zum Energieeffizienzhaus“,

Vortrag

im Haus der Familie, Hohe

Straße, Warendorf, 19.30 Uhr

Ingrid Slaa und Marijke

Boekholdt: „Verscheidenheit

bijeen“, Ausstellung im

Dezentralen Stadtmuseum

(Rathaus)amMarkt, Warendorf,

15 bis 17 Uhr

„Barrierefrei Planen, Bauen

und Wohnen –eine Gemeinschaftsaufgabe“,

Info-

Veranstaltung im Alten Rathaus

am Markt, Ahlen, 17

Uhr

Fr

28. März

Münster

„Kleines Vorspiel“, klassische

Musik im Mozart-Foyer

der Westfälischen Schule für

Musik, Himmelreichallee

50, freier Eintritt, 18.30 Uhr

„Ein Mann, zwei Chefs“,

Schauspiel im Großen Haus

des Stadttheaters, Neubrückenstraße

63, Karten unter

0251/5 90 91 00, 19.30

Uhr

„Exit“, Artistik im GOP

Varieté-Theater, Bahnhofstraße

20-22, Karten unter

0251/4 90 90 90, 18 und

21 Uhr

Kathy Kelly +Polizeichor

Münster, Konzert inder Erlöserkirche,

Friedrichstraße

10, 20Uhr

Am Mittwoch (26. März) um 19 Uhr lädt Stadtführer Dieter Köcher zueinem Bildervortrag mit dem Titel „Rund um Telgte

in 77,5 Kilometern“ inden Vortragsraum des Religio-Museums (Telgte) ein. Karten gibt es an der Abendkasse.

Christoph Tiemann:

„Jetzt wird’s gewöhnlich“,

Kabarett imCafé Arte, Königsstraße

43, 20 Uhr

Against Bling Bling, Live-

Musik (Sichtexot Special mit

Eloquent und Luke & Fil)

mit anschließender Partyim

Hot Jazz Club, Hafenweg

26 b, ab 21 Uhr

Tamikrest, Konzert im

Gleis 22, Hafenstraße 34, 21

Uhr

„Leonce und Lena“,Wolfgang

Borchert Theater, Hafenweg

6-8, Karten unter

0251/4 00 19, Stückeinführung:

19 Uhr,Beginn: 20

Uhr

Kreis Warendorf

„Momo“, Stückfür Kinder

ab sechs Jahren, Theater am

Wall, Warendorf, Karten

unter 02581/54 14 14,

16.30 Uhr

ATickle in The Hearst +

Deborah Strauss +Voices of

Ashkenaz, Konzert imSaal

Sandgathe, Südstraße 4, Ahlen,

Karten unter

02382/5 94 46, 20 Uhr

„Rock amSchacht“, Konzerte

auf dem Gelände der

Zeche Westfalen, Ahlen, 20

Uhr

Stokes, Folk-Konzert im

Bürgerhaus „Alte Post“,

Drensteinfurt, 20 Uhr

Sa

29. März

Münster

Messer +LoveSongs, Konzert

imGleis 22, Hafenstraße

34, 21Uhr

Carmen Brown, Konzert

im Hot Jazz Club, 20 Uhr

„Der Gott des Gemetzels“,

Wolfgang Borchert Theater,

Hafenweg 6-8, Karten unter

0251/4 00 19,20Uhr

Ben Redelings: „Als der

Kaiser Gassi ging“, Fußball-

Abend im Kammertheater

„Der Kleine Bühnenboden“,

Schillerstraße 48 a, Karten

unter 0251/66 17 59,

20.30 Uhr

Kapelle Petra+Elfmorgen

+ClarkCan’t,Konzertinder

Sputnikhalle, Am Hawerkamp

31, ab 19.30 Uhr,

„Franz Tanz Party“ ab 23

Uhr

Cavemen: „Du sammeln,

ich jagen“, Comedy in der

Aula am Aasee, Scharnhorststraße

100, 20 Uhr

„Backtot he 90s“, Partyin

der JovelMusic Hall, Albersloher

Weg 54, ab 22.30 Uhr

„Hänsel und Gretel“, Kasperspiel

für Kinder im Charivari-Puppentheater,

Körnerstraße

3, Karten unter

0251/52 15 00, 15.30 Uhr

„Minuten Beat -Ein Herzschlagduett“,

Tanz im Theater

im Pumpenhaus, Gartenstraße

123, Karten unter

0251/233443, 20 Uhr

„Horizon“, Start der Bildungsmesse

im Messe und

Congress Centrum Halle

Münsterland, Albersloher

Weg 32, 10 bis 16 Uhr

Premiere: „Die Piraten

vonPenzance“, Operette im

Großen Haus des Stadttheaters,

Neubrückenstraße 63,

Karten unter 0251/

5909100, 19.30 Uhr

Kreis Warendorf

Bardic, Konzert im Saal

des Bürgerzentrums Schuhfabrik,

Ahlen, 20 Uhr

„Augenblicke“, Kurzfilme

im Theater am Wall, Wilhelmsplatz

9, Warendorf, 20

Uhr

„Willkommen im Cabaret“,

Bürgerhaus Freckenhorst,

Gänsestraße 1, Warendorf,

20 Uhr

„To’n kuortsichtigen

Uhu“, plattdeutsches Laientheater,

Aula der Josef-Annegarn-Schule,

Hanfgarten

18, Ostbevern, 19Uhr

„Der Hochzeitstag“,

Schauspiel imStadttheater,

Lippweg 4, Beckum, Karten

unter 02521/29222, 20

Uhr

19.-21.04.2014 Münster

MCC Halle Münsterland

www.apassionata.com

Räderbörse, Edith-Stein-

Haus, Bahnhofstraße 1, Ostbevern,

10bis 11 Uhr

(Angaben ohneGewähr)

Tickethotline:

01807 – 27 27 27

14 Cent/Min, Mobilfunkpreise max. 42 Cent/Min


WA 10 Kino ·Film

Sonntag, 23. März 2014

Skurriles

Roadmovie

Der Hundertjährige

ie Romanvorlage zum

DFilm ist legendär: Jonas

Jonassons Buch „Der Hundertjährige,

der aus dem

Fenster stieg und verschwand“

hat weltweit Millionen

von Lesern gefunden.

Jetzt hat der schwedische

Regisseur Felix Herngrensie

für die Kinoleinwand

bearbeitet.

Der Filmemacher hat ein

skurriles Roadmovie gedreht,

das den Roman stark

verkürzt und ganze Passagen

auslässt, sich aber im Großen

und Ganzen recht treu

an die Vorlage hält:Der Protagonist

Allan Karlsson (Robert

Gustafsson) fackelt

nicht lange. Flugs springt er

aus dem Fenster seines Zimmers

imAltersheim. Er hat

keine Lust, seinen 100. Geburtstag

dort zu feiern.

Schließlich ist der Sprengstoffexperte

ein echter

Abenteurer.Erhat nicht nur

die Welt bereist, sondern

durch seinen Beruf auchBekanntschaft

mit außergewöhnlichen

Persönlichkeiten

gemacht, darunterFranco,

Truman und Stalin.

Also steigt er an seinem

Ehrentag einfach in einen

Bus und fährt, soweit ihn die

Münzen in seiner Hosentasche

tragen. Wenn da doch

bloß nicht der Koffer wäre,

auf den er für einen jungen

Mann aufpassen sollte –

und den er kurzerhand an

sich genommen hat, um

Wort zu halten.

Fazit:

(dpa)


Superschnelle Autosspielen in der Verfilmungdes Computerspiels „Need ForSpeed“ dieHauptrolle. DasFilmspektakel reanimiert

das Genre des Autorennfilms.

Foto: dpa

Rasantes Rennen unter Rivalen

„Need ForSpeed“ überzeugt mit schnellen Autos und bekannten Darstellern

Gnadenloses Autorennen

zwischen zwei Erzrivalen: Die

Verfilmung des Computerspiels

„Need For Speed“ setzt

auf PS-Maschinen und überzeugt

mit Darstellern wie

Aaron Paul und Michael Keaton.

laubt man den Trendfor-

dann hat das

Gschern,

Auto als Statussymbol weitgehend

ausgedient. Smartphones

und Tablets sind bei

Jugendlichen beliebter als

hochgetunte PS-Schleudern.

Auch das Genre des

Autorennfilms ist, sieht

man von der „Fast and Furious“-Serie

ab, etwas aus der

Mode gekommen. Die Zeiten,

als ein Haudegen wie

SteveMcQueen mit atemberaubenden

Verfolgungsjagden

zum „King of Cool“

wurde, sind lange vorbei.

An diese glorreiche Epoche

wollen die Macher von

„Need ForSpeed“ erkennbar

anknüpfen. Ihre Adaption

des gleichnamigen Computerspiels

kommt als rasantes,

bisweilen aberwitziges Spektakeldaher.Dabei

istdie Story

simpel gestrickt. Der Film

erzählt die Geschichte des

Zweikampfes zwischen dem

kreuzbraven Mechaniker

Tobey(AaronPaul)und dem

teuflischen Karrieristen Dino

Brewster (Dominic Cooper),

der für seinen Erfolg

über Leichen geht. Bei

einem wahnwitzigen Rennen

zwischen Tobey, Dino

und Tobeys jüngeren

Freund Little Pete (Harrison

Gilbertson mit Justin-Bieber-Tolle)

provoziert Dino

einen Unfall mit tödlichen

Folgen. Pete stirbt, Tobey

muss für den Unfall in den

Knast und sinnt auf Rache.

Als er wieder auf freiem

Fuß ist, macht er sichmit der

hübschen Britin Julia (Imogen

Poots) auf zu einer irrwitzigen

Hochgeschwindigkeits-Tour

quer durch die

USA, um es seinem Rivalen

bei einem illegalen Rennen

an der Westküste endlich

heimzuzahlen.Verfolgt werden

Tobeyund seine Beifahrerinnicht

nur vonder Polizei,

sondernauchvon diversen

Kopfgeldjägern. Dabei

werden sie mit ihrem superschnellen

Auto vom Helikopter

über den Grand Canyon

bugsiert. Verlieben dürfensichdie

beiden natürlich

auch noch –zwischen Leitplanke

und Autobahnraststätte.

(dpa)

Fazit:


Außerdem NEU imKino

Die Dinos sind los

TRICKFILM. Eines Tages entdecken Max, Ernie und Julia

eine Zeitmaschine. Dem Trio gelingt es tatsächlich, damit

145Millionen Jahre zurück indie Zeit der Dinosaurier zu

reisen.

Fazit:

Lone Survivor

ACTION. Der US-Kriegsfilm „Lone Survivor“ erzählt die

Geschichte einer verdeckten Militär-Operation in den afghanischen

Bergen. Für drei von vier Mitgliedern einer

Spezialeinheit endet diese tödlich. Fazit:

BEKLEMMENDES DRAMA:

Foto: dpa

„Die Frau des Polizisten“ vonPhilip Gröning

nimmtsichrund drei Stunden Zeit,

um langsam ein Schreckensszenario zu entwickeln. Es geht um ein junges Paar, das eine

kleine Tochter hat. Die beiden lieben sich, dochdann bricht immerstärker Gewalt in ihre

Beziehung ein. Der Mann schlägt die Frau. Gröning zeigt eine Beziehung, die sich von

einer liebevollen Zweisamkeit zur brutalen Alltagshölle entwickelt.

Wer ist Thomas Müller?

DOKUMENTATION. Da Thomas Müller der häufigste

Name in Deutschland ist, wird versucht, in Gesprächen

mit vielen Thomas Müllers herauszufinden, wer dieser

angeblich wahre Deutsche ist.

Fazit:


www.bauhaus.info

Jetzteröffnet!

Garagentor-Set inkl. Antrieb

und 2Fernbedienungen

Torblatt doppelwandig, PU-ausgeschäumt 40 mm dick, Tor in

moderner glatter Oberfläche ohne zusätzliche Sicke, in weiß

ähnl. RAL 9016 oder Anthrazit ähnl. RAL 7016, mit hochwertigen,

kugelgelagerten Laufrollen und Torsionsfederpaket, Maße

2.500 x 2.125 mm, Sturzbedarf nur 115 mm, Seitenanschläge

nur 110 mm

OS 115826 - 22573931 RAL 7016

OS 115826 - 22586522 RAL 9016

9, 95 !

Mehrzweckschrauben

1700-tlg.

im Koffer, mit

PZ-Antrieb

OS 6269 - 10760508

Geländerset

149,- !

Torstärke40mm

12 l

29, 95 !

(1 l=2,50)

je

498,- !

Solange der Vorratreicht!

Arktisweiss

Hochdeckend, für innen,

matt, abriebfest, hoch

ergiebig, wasserdampfdurchlässig,

geruchsneu-

tral, Deckvermögen Klasse

1 bei einer Ergiebigkeit von

7 m 2 /l, Nassabriebbestän-

ab be stän-

digkeit Klasse 3, nach

DIN EN 13300, schneeweiß,

1 l reicht für ca. 7 – 9 m 2

1. Geländerset für

innen und außen

1 2

OS 104244 - 20277370

Startset 1,2 m, 2 Pfosten aus

Aluminium für die Bodenmontage,

1,2 m Handlauf aus Alumi-

nium mit Endkappen, mit 5 Edel-

stahlstäben als Geländerfüllung

OS 104406 - 20494151 99,-

2. Ergänzungsset

1,2 m, dito, jedoch nur 1 Pfosten

OS 104406 - 20491408 50,-

FürStarterset +Ergänzung

(2,4 mGeländer)

5,- !

20%gratis

Renovier-Set 5-teilig

Für Dispersionsfarben, bestehend

aus: Farbroller Vestan 18 cm,

Heizkörperroller Perlon 10 cm,

Flachpinsel 2", Heizkörperpinsel

1,5" und Kunststoff-Abstreifgitter

stoff-Abstreifgitter

22 x 25 cm

OS 104332 - 15013872

7, 95 !

Schraubendreher-Set,

6-tlg. 'Basic Home'

OS 115819 - 22569824

48155 Münster,Theodor-Scheiwe-Str. 2, Telefon:0251/133225-0,Fax:-13

info.NL661@bauhaus-ag.de,Öffnungszeiten:Mo. –Sa. 8–20Uhr

BAUHAUSGmbH&Co. KG West,Sitz: 50677Köln,SalierRing47–53


Triefnase und

rote Augen

Pollenallergiker leiden wieder

Triefnase, gerötete Augen

und Schlappheit sind bei dem

jetzigen Frühjahrswetter

häufige Anzeichen für eine

Pollenallergie. Foto:Patrick Pleul

Ein milder Winter und warmes

Frühjahrswetter – das

lässt die Natur explodieren.

Viele Pflanzen setzen schon

wieder seit Wochen Pollen

frei, dieAllergikernzuschaffen

machen. Ihr Immunsystemnimmtsie

als Bedrohung

wahr und mobilisiertdie Körperabwehr.

eder Betroffene reagiert

Jauf die Allergene allerdings

anders. „Es gibt keinen

allgemeinen Schwellenwert

für das Auftreten von

Symptomen“, sagt Uwe E.

Berger von der Medizinischen

Universität Wien. Die

Empfindlichkeit gegenüber

Pollen ist nicht nur individuell

unterschiedlich, sie

verändertsichauchimLaufe

der Pollenflugsaison. Außerdem

können Schadstoffe

Pollen so verändern, dass sie

aggressiver werden, warnt

der Deutsche Allergie- und

Asthmabund (DAAB) in

Mönchengladbach.

„Theoretisch sind Pollen

über tausend Kilometer hinweg

transportabel“, sagt

Berger. „Die beste Therapie

für Pollenallergiker ist die

Vermeidung des Allergens.“

Polleninformationen und

-vorhersagen helfen dabei.

Doch umzuwissen, ob und

auf welchen Stoff man allergisch

reagiert, ist zunächst

eine Allergiediagnostik nötig.

„Das erfolgt über einen

Hauttest oder eine Blutuntersuchung“,

erklärt die

Biologin Anja Schwalfenberg

vomDAAB. „Beide Testmethoden

sind aussagekräftig“,

so Prof. Karl-Christian

Bergmann, Vorsitzender der

Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst

und Allergologe

am Allergiezentrum

der Berliner Charité.

Zusammen mit den klassischen

Symptomen wie Jucken

und Schleimhautreizungen

spricht man von

einer Allergie.

Gefährlichander landläufig

als Heuschnupfen bezeichneten

Pollenallergie ist

ein mögliches allergisches

Asthma. „Darunter leiden

dann die unteren Atemwege“,

erklärt Schwalfenberg.

Um solcheine gesundheitliche

Beeinträchtigung zu

vermeiden, müssen Betroffene

lernen, mit der Allergie

umzugehen. Neben Strategien

für den Alltag sei eine

Hyposensibilisierung ratsam.

Dabei wird der Patient

durch eine dreijährige Therapie

an das Allergen „gewöhnt“,

umschreibt Bergmann

das Verfahren. (dpa)

Gerade jetztinden Frühjahr-und

Sommermonaten kennt jeder,der

vonHeuschnupfenoder Allergien

betroffen ist, das Brennen in den Augen, das

Kribbeln in der Naseund die allgemeine Abgeschlagenheit.NutzenSie

gerade jetzteine

Auszeit in unserer Salzgrotte.

In unserer Salzgrotte erwartenSie bequeme

Liegestühle,entspannende Klänge und eine

angenehme Beleuchtung für einen erholsamen

Aufenthalt.Die konstanteRaumtem-

peratur vonetwa21°C bietetideale Bedingungen,

sich vonden Belastungen desAlltags

zu erholen und die Wirkung desSalzesauf

den Organismus zu erfahren.

Die Grotte kann in üblicher Tageskleidung betreten

werden. Damit Wartezeiten vermieden

werden, wirdeine telefonische Terminvereinbarung

empfohlen. Die optimale Aufenthaltsdauer

in der Salzgrotte beträgt 45 Minuten.

Auch bei einer Reihe anderer gesundheit

licher Probleme hat sich der Besuch der

Salzgrotte als gesundheitsfördernd erwiesen.

•chronische und akuteErkrankungen

der Atemwege und Schleimhäute

•Hauterkrankungen (z.B.Akne,

Neurodermitis und Schuppenflechte)

•Herz- und Gefäßerkrankungen (z.B.Bluthochdruck

und Kreislauferkrankungen)

•Kopfschmerzenund Migräne

•Mineral- und Wasserhaushaltsstörungen

•rheumatische Erkrankungen

–Anzeige –

•Stress (Burnout-Syndrom), Depressionen,

psychosomatische Beschwerden

•auch und besondersgeeignetfür Kinder

•Bei Schilddrüsenüberfunktion wenden Sie

sich bitte voreinem Besuch an Ihren Arzt.

Wermöchte, kann den Besuch der Salzgrotte

mit vielen anderen Wellnessangeboten

kombinieren, so steht ein idyllischer Saunabereich,

eine Wassermassageliege und durchblutungsfördernde

Rolle- und Bandmassage

Gerätezur Verfügung.


Altbewährte Methode

Schmerzen lindern durch Schröpfen

Das Schröpfen ist eine der ältesten

Therapieformen. Es

kann bei unterschiedlichsten

Beschwerden helfen –und das

meist ohne größere Nebenwirkungen.

Inzwischen istes

fester Bestandteil der Alternativmedizin.

as Schröpfen wird meist

Dbei der Behandlung von

Schmerzen eingesetzt. „Es

kann zum Beispiel bei Kniearthrosen

und dem Karpaltunnelsyndrom

– also

Schmerzen am Arm –helfen“,

erklärt Prof. Andreas

Michalsen, Chefarzt für Naturheilkunde.

Studien hätten

zudem gezeigt, dass es

gut gegen chronische Rücken-

oder Nackenschmerzen

helfe.

Nach einigen Malen

Schröpfen seien die Schmerzen

zwar nicht weg, meist

aber gut gelindert. WieMatthias

Menschel vom Deutschen

Wellness Verband in

Düsseldorf ergänzt, kann

Schröpfen außerdem funktionelle

Beschwerden der inneren

Organe reduzieren,

zum Beispiel bei ständigem

Druckgefühl im Verdauungstrakt.

Wichtig sei allerdings,

Beschwerden auch

immer schulmedizinisch

untersuchen zu lassen.

Für das Schröpfen gibt es

vor allem zwei Möglichkeiten:

das trockene und das

blutige Verfahren. Beim trockenen

Schröpfen werden

Schröpfköpfe aus Glas oder

durchsichtigem Kunststoff

auf die entsprechende Hautpartie

gesetzt, wie Menschel

erläutert. Beim blutigen

Schröpfen werde die Haut

zuerst etwas angeritzt. Wird

dann ein Schröpfkopf mit

Unterdruck aufgesetzt, trete

auchetwas Blut mit aus. Das

sei mit einem kleinen Aderlass

zu vergleichen. Ob bei

einem Patienten eine trockene

oder blutige Anwendung

vorgenommen wird,

entscheide der jeweilige

Therapeut.

Patienten müssen sich auf

blaue Flecken einstellen.

Durch das Ansaugen der

Haut entstehen oft kleine

Blutergüsse. Das istauchder

Grund, warum Menschen

mit Bluthochdruckund Bluter

eher nicht für das

Schröpfen geeignet sind.

Bei bestimmten infektiösen

Erkrankungen der Haut

kann Schröpfen außerdem

die Keime noch weiter verteilen.

(dpa)

Schröpfen ist eine altbewährte Methode zur Linderung von

Schmerzen.

Foto: Heiko Wolfraum

Auch Pilzarten wie Pfifferlinge haben einen hohen Eisengehalt.

Foto: Franziska Koark

Verdacht abklären

Eisenmangel vom Arzt prüfen lassen

er vermutet, zu wenig

WEisen im Körper zu haben,

sollte diesen Verdacht

immer ärztlichabklären lassen.

Auf eigene Faust eisenhaltige

Nahrungsergänzungsmittel

zu nehmen, ist

keine gute Idee. Denn eine

zu hohe Eisenzufuhr kann

zu Magenschmerzen und

einer erhöhten Krebsgefahr,

vor allem für Darmkrebs,

führen. Darauf weist Evelyn

Breitweg-Lehmann vom

Bundesamtfür Verbraucherschutz

und Lebensmittelsicherheit

hin.

Ein Eisenmangel macht

sich sehr unspezifisch bemerkbar:Betroffene

können

sehr blass sein, brüchige Nägel

haben und schnell ermüden.

Laut Breitweg-Lehmann

sind nur ganz wenige

Männer von einem Eisenmangel

betroffen. Bei jüngeren

Frauen können starke

Regelblutungen zu erhöhtem

Eisenbedarf führen.

Auch Blutverluste durch

Magengeschwüre sind eine

mögliche Ursache.

Im Prinzip sei die Bevölkerung

mit Eisen gut versorgt,

beruhigt die Leiterin des

BVL-Referats. Aufgenommen

wirdesüber die Ernährung,

vor allem Fleisch und

Nüsse sind gute Lieferanten.

Sie empfiehlt jüngeren Frauen,

die wenig Fleisch essen,

ein Mal im Jahr ihren Eisenstatus

vom Arzt prüfen zu

lassen.

(dpa)

Osteopathie –

durch Fingerspitzengefühl schmerzfrei

Lebenist bewegen –der menschliche Körper

dient der Bewegung und zwar sowohl der

Bewegung des Körpers in seiner Umwelt als

auch der Zirkulation im Inneren des

Menschen. Hört die Bewegungauf, wirdder

Körper krank.

Die osteopathische Behandlung

bindet alle Arten vonGelenken,

Muskeln, Bändern, Gefäßsystemen,

Nerven und Organen mit

in Ihr Konzept ein. Ziel istes, die

Selbstregulierungskräfte des

Körpers zu reaktivieren und

Funktionsstörungen des Organismus

zu beseitigen. Oft liegen

Ursache und Auslöser von Beschwerden

nicht unmittelbar zusammen.

Zum Beispiel können

Schmerzen im Schulter- und

Brustwirbelbereich ihre Ursache

Kostenübernahme für Osteopathie durch

Ihre gesetzliche Krankenversicherung!

(z. B. Techniker, IKK, AOK, BKK)

• Chiropraktik

• Osteopathie

• Naturheilverfahren

• Gewichtsoptimierungen

Termine nach Vereinbarung

MARTINA

AßMANN-SCHRÖDER

HEILPRAKTIKERIN

Freckenhorster Straße 15 ·48231 Warendorf ·Telefon 025 81/7894933

www.naturheilpraxis-warendorf.de

–Anzeige –

in einer starken Beanspruchung bestimmter

Bänder im Bauchraum haben. Der Körper

gleicht dann unbewusst die Belastung aus

und nimmt eineSchonhaltung ein.Dieswiederum

hat eine verstärkte Anspannung der

Schulter- und Halsmuskulatur

zur Folge, und daraus resultieren

dann die Schmerzen.

Osteopathie ist eine manuelle

Therapie, das heißt, die Behandlung

erfolgt mit den Händen.

Funktionsstörungen, Beweglichkeitseinschränkungenund

Spannungen

werden durch Ertasten

aufgespürt und behandelt.

Die Kosten für die osteopathische

Behandlung werden zum

Teil von den gesetzlichen und

privaten Krankenkassen erstattet.


WA 14 Weltblick

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

Twitterer umgehen

Erdogans Sperre

Putin schafft Fakten

Russland übernimmt militärische Kontrolle über Krim /OSZE entsendet Beobachter

ISTANBUL. Twitter-Nutzer

in der Türkei umgehen die

von der Regierung auferlegte

Sperre eifrig. In den ersten

36 Stunden des Verbots

wurden Millionen Tweets

abgesetzt. Twitterer können

die Sperre umgehen, indem

sie die Herkunft ihrer Netzeinwahl

mit im Internet

frei zugänglichen Programmen

verschleiern. (dpa)

Schießerei im Zug:

Täter im Koma

KEMPTEN. Nach der

Schießerei in einem voll

besetzten Zug am Freitag

im Allgäu liegt der überlebende

Täter im Koma. Laut

Polizei ist sein Zustand stabil.

Der zweite Täter war

bei dem Versuch, aus dem

fahrenden Zug zu fliehen,

getötet worden. (dpa)

Einer der letzten vonukrainischen

Soldaten gehaltenen

Stützpunkte auf der Krim ist

gesternvon vermutlich russischen

Truppen gestürmt worden.

Die Angreifer durchbrachen

dasTor des Fliegerhorsts

Belbek mit schwerem Gerät,

wie der örtliche ukrainische

Armeesprecher mitteilte.

MOSKAU/KIEW. Nach

dem Anschluss der Krim hat

Russland offiziell die militärische

Kontrolle auf der

Halbinsel übernommen.

Ein Großteil der Militäreinrichtungen

und der ukrainischen

Flotte steht unter russischem

Kommando.

Auf der anderen Seite gibt

es ein erstes Zeichen der Entspannung:

Die Organisation

für Sicherheit und Zusammenarbeit

in Europa (OSZE)

entsandte gestern ein erstes

Team mit 40 internationalen

Beobachtern indie Ukraine.

Der Ständige Rat der

Die russische Marine hatauf der Krim daseinzige ukrainische U-Bootinihren Besitz gebracht.

Ein russischer Matrose entfernt das Emblem der Ukraine.

Foto: Sergei Ilnitsky/dpa

OSZE billigte am Freitag die

Mission –auchmit der Stimme

Russlands. Die Beobachter

sollen Informationen

über die Sicherheitslage und

den Schutz von Minderheiten

sammeln. Auf die Krim

dürfen sie vorerst nicht.

Damit werden aus Sicht

Russlands die „neuen politisch-juristischen

Realitäten“

anerkannt. Die ukrainische

Regierung, EU und

USA verurteilen den Anschluss

als völkerrechtswidrig.

Die Ukraine beharrt darauf,

dass die Krim zu ihrem

Staatsgebiet gehört. (dpa)

Anzeigenschluss:

Do.10. April 2014

Unserenächste Sonderbeilage

Ich bin dann mal ... weg!

mit Ausflugstipps fürdas Münsterland

ca. 287.000

vert.Exemplare

erscheintamOstersonntag, 20.April 2014.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

IhreAnsprechpartnerin: Bettina Piotrowski

Tel. 02581-635321|Fax 02581-635329


Foto: dpa

WA 15 Weltblick

Sonntag, 23. März 2014

Kurz notiert

Union kritisiert

Mietpreisbremse

PASSAU.Die Union fordert

Änderungen an den

Plänen von Bundesjustizminister

Maas für die Entlastung

von Mietern. „Wer

nur die Mietsteigerungen

deckelt, aber nichts für Investitionen

tut, läuft Gefahr,

den Wohnungsneubau

abzuwürgen“, sagte die

CSU-Landesgruppenchefin

Gerda Hasselfeldt. (dpa)

SPD will Maßnahmen

gegen Steuerflucht

BERLIN. Die SPD pocht

auf Maßnahmen der neuen

EU-Kommission gegen

Steuerdumping in EU-Staaten.

In Deutschland gebe es

ein Defizit von 160Milliarden

Euro durch Gewinnverlagerung

und Steuervermeidung,

sagte Fraktionschef

Oppermann. Der Steuerzahler

müsse zusätzliche Lasten

schultern, „weil andere sich

vom Acker machen“. (dpa)

PEKING. Neue Satellitenbilder

könnten Wrackteile

der verschollenen malaysischen

Boeing im Indischen

Ozean zeigen. Ein chinesischer

Satellit machte Fotos

von einem 22 Meter langen

und 13 Meter breiten Objekt,

wie die zuständige Behörde

mitteilte. Nur 120 Kilometer

von dieser Stelle

entfernt hatten australische

Ermittler Tage zuvor ebenfalls

Spuren im Wasser entdeckt,

die möglicherweise

Bruchteile der Maschine der

Malaysia Airlines sind.

Trotz groß angelegter Suche

haben bisher weder

Tragischer Unglücksfall

Vierfacher Leichenfund in Mehrfamilienhaus: Defekte Gastherme als Auslöser?

Nach dem grausigenFund von

vier Leichenineinem Ahlener

Mehrfamilienhaus am Freitagabend

gehen Polizei und

Staatsanwaltschaftvoneinem

tragischen Unglücksfall aus.

Nach ersten Ermittlungen sei

die Familie an einer Kohlenmonoxidvergiftung

gestorben,teilten

sie gesternineiner

gemeinsamen Erklärung mit.

In diesem Mehrfamilienhaus fanden Polizeibeamte am Freitagabend die leblosen Körper

einer vierköpfigen Familie.

AHLEN. Polizei und Rettungskräfte

hatten am Freitag

gegen 18 Uhr die Wohnung

in dem Mehrfamilienhaus

öffnen lassen, weil Angehörige

die Familie seit

mehreren Tagen nicht erreichen

konnten und sich Sorgen

machten. In der Wohnung

stellte die Feuerwehr

eine starke Kohlenmonoxidkonzentration

fest. Erst

nachausreichender Lüftung

fanden Polizeibeamte die

leblosen Körper der 33-jährigen

Mutter, ihrer ein- und

neunjährigen Kinder und

des 28-jährigen Vaters.

WieOberstaatsanwalt HeribertBeckgesterninMüns-

ter mitteilte, gehen Polizei

und Staatsanwaltschaft in

einer vorläufigen Bewertung

von „einem tragischen Unglücksfall“

aus. „Die starke

Kohlenmonoxidkonzentration

und die Auffindesituation

der vier Familienmitglieder

sprechen erst einmal

China entdeckt

mögliches Wrackteil

Großes Objekt imIndischen Ozean gesichtet

Schiffs- nochFlugzeugbesatzungen

Treibgut in der abgelegenen

Seeregion 2500 Kilometer

vorder südwestaustralischen

Küstegesichtet. In

dem Gebiet ist das Wetter

unbeständig und der Wellengang

hoch. Zudem zieht

ein Wirbelsturm auf.

Die Auswertung der chinesischen

Satellitenbilder

stützt die Theorie, dass die

seit zwei Wochen verschollene

Boeing mit 239 Menschen

an Bordindiesem abgelegenen

Seegebiet zerschellt

sein könnte.

Der chinesische Satellit

machte die jetzt bekannt gewordenen

Aufnahmen am

18.März gegen 12 Uhr. Unklar

ist, ob darauf eines der

Objekte zu sehen ist, die zuvor

australische Ermittler

auf eigenen Satellitenaufnahmen

vom 16. März gesichtet

hatten. Das größte

war diesen Angaben zufolge

24 Meter lang sowie 5Meter

breit.

Australien hatte gestern

das Suchgebiet umdie gesichteten

Objekte auf 36 000

Quadratkilometer –etwa so

groß wie Nordrhein-Westfalen

– ausgeweitet, wie die

australische Seesicherheitsbehörde

mitteilte. (dpa)

gegen ein Kapitalverbrechen“,

so Beck weiter. Als

mögliche Ursache kämen

eine defekte Gastherme

oder ein verstopfter Kamin

infrage. Zur Klärung des Geschehens

seien allerdings

weitere Ermittlungen erforderlich.

ERFURT.Eine Stärkung des

Vorstandes und mehr Macht

für den Vorsitzenden wirdes

bei der eurokritischen Alternative

für Deutschland

(AfD) vorerst nicht geben.

AfD-Chef Bernd Lucke hat

beim Europaparteitag in Erfurteine

herbe Schlappe einstecken

müssen.

Er zog seinen Entwurf für

eine entsprechende Satzungsänderung

nach hitzigen

Diskussionen zurück. Vor

allem Vertreter der Landesverbände

warfen der Parteispitze

unter anderem „autokratisches“

Verhalten vor.

Der neuen Satzung zufolge

Bereits für gestern hatte

die Staatsanwaltschaft die

Obduktionder vierToten angeordnet.

Mit endgültigen

Ergebnissen sei aufgrund der

notwendigen Laboruntersuchungen

jedoch erst im Laufe

der kommenden Woche

zu rechnen.

(mst)

Schlappe für Lucke

AfD-Chef zieht Satzungsentwurf zurück

sollte es künftig bei der AfD

statt drei gleichberechtigter

Sprecher nur nocheinen Vorsitzenden

geben. Der Vorstand

soll zugleich mehr

Kompetenzen erhalten. Die

Satzungwirdjetzt vermutlich

auf einem Parteitag im Herbst

diskutiert.

Im Vorfeld der Versammlung

hatte es nach Medienberichten

innerparteiliche

Diskussionen überdie künftige

Ausrichtung gegeben.

Demnach soll es auch fremden-

und schwulenfeindliche

Strömungen geben. Luckehatte

diese Vorwürfe zurückgewiesen.

(dpa)


BT 12 Unterhaltung

Sonntag, 23. März 2014

VIP-Ticker

Andrea Bocelli hat

wieder geheiratet

ime to say... „Sì“: Der

Titalienische Star-Tenor

Andrea Bocelli hat seine

langjährige Lebensgefährtin

Veronica

Berti

geheiratet.

Die beiden

wurden am

Freitagabend

in

einem Kloster

im italienischen Livorno

getraut. Für den

55-jährigen Opernsänger

ist esdamit die zweite

Hochzeit. 2002 war er

von seiner ersten Frau

Enrica geschieden worden.

(dpa)

Pinker Nagellack

für Hiltons Hunde

t-Girl Paris Hilton

I(33) lässt ihren Hunden

für jedes Fotoshooting die

Krallen anden Pfoten in

leuchtendem

Pink

lackieren.

„Es sieht so

süß aus auf

den Fotos“,

sagte sie

auf der

Messe „Beauty Düsseldorf“.

Dort stellte sie ein

Nagellack-Reiseset vor –

und plauderte auch über

Zukunftswünsche. In

zehn Jahren wäre sie gerne

verheiratet und Mutter

von drei Kindern. (dpa)

Motsi Mabuse hilft

Müttern in Afrika

ie „Let‘s Dance“-Juro-

Motsi Mabuse Drin

(32) setzt sich mit der

Kampagne „Stand upfor

African

Mothers“

für afrikanische

Mütter

ein. Die

Kampagne

unterstützt

etwa die

Ausbildung von Hebammen,

sagte die 32-Jährige.

Die gebürtige Südafrikanerin

Mabuse, die seit 14

Jahren in Deutschland

lebt, hat selber Familie in

Afrika.

(dpa)

Klaws wirbelt übers Parkett

Sänger macht bei „Let’s Dance“ mit

Der Countdown läuft. Am

Freitag (28. März) startet bei

RTL die siebte „Let’s

Dance“-Staffel. Mit seiner

Trainerin und Tanzpartnerin

bereitet sich Alexander

Klaws –einer der Teilnehmer

– derzeit in Münster darauf

vor. HALLO-Volontärin OlesyaSchaudin

sprach mit dem

gebürtigen Sendenhorster.

Alex, hast Du Dir lange

überlegt mitzumachen,

nachdem Du von „Let’s

Dance“ eine Anfrage bekommen

hast?

Klaws: Ich bin grundsätzlichjemand,

der sichimmer

alles genau überlegt –auch

die Teilnahme bei Let’s

Dance. Aber da ichmichunglaublich

gerne neuen Herausforderungen

stelle und

es zudem auchzeitlichgesehen

ideal passte, hab’ ich

nicht lange gezögertund zugesagt.

Deine Metiers sind

hauptsächlich

Gesang und

Schauspiel.

Was, meinst

Du, sind die

größten Herausforderungen,

die in

so einer Tanz-Show auf

Dich zukommen könnten?

Indianer

in Südamerika

englischer

Graf

trocken,

brüchig

Frau

zu

Pferd

kleines

Logikrätsel

Qualitätsstufe

(engl.)

römischer

Gott des

Meeres

niederländisch:

eins

deutsche

Vorsilbe

Wem-

Fall

Falschmeldung

in der

Presse

afrikanische

Eiche

weiblicher

Nachkomme

Tropenstrauch

Kugelspiel,

Bowling

Klaws: Das Tanzen (lacht).

Nein, Spaß bei Seite. Ich

würde schon behaupten,

dass ich ein Rhythmusgefühl

und eine gute

Körperspannung

habe,

aber das

heißt noch

lange nicht,

dass ichdeshalb

auch

ein super

Tänzer bin.

Für meine

Rolle als Tarzan

musste

ich zum Beispiel

lernen,

mich wie ein

Affezubewegen

–Tanzen ist viel

filigraner, man

muss eine gewisse

Leichtigkeit aufs

Parkett legen. Aber

ich freue mich auf

diese neue Herausforderung,

deswegen

mache

ich jaauch bei

Let’s Dance

mit.

Worauf freust

Du Dich dabei

ganz besonders?

Klaws: Richtig

tanzen zu lernen.

Das, wasman hier

beigebracht bekommt,

ist kein

Standard-Tanzkurs,

Fluss in

Peru

Magnetpunkte

Sachlichkeit

Mineralbad

in d.

Vulkaneifel

Küstenstadt

in

Florida

Weberkamm

Krankheitserreger

(Mz.)

Puppenspielfigur

Schaumwein

eh. spanische

Währung

ehem.

finnische

Münze

Schmerz

mindern

Rufname

von

Pacino

ohne

Inhalt

kurz für:

in das

westl.

Weltmacht

(Abk.)

Zündschnur

Sprechart

eines

Mitlauts

ein

Fruchtzucker

italienisch:

drei

Gallertmasse

Trainiert derzeit

fleißig mit Tänzerin

Isabel Edvardsson:

Alexander

Klaws.

ein

christliches

Fest

Departementhptst.

(St. ...)

Abk.:

Nachschrift

langer,

stabiler

Stab

Fluss

durch

Gerona

(Span.)

früherer

Lanzenreiter

verwunderte

Frage,

wirklich?

dauerhaft

niederlassen

sondern hat schon fast Profi-Niveau.

Davon werde ich

bestimmt in meinem weiteren

Leben noch profitieren.

Außerdem freue ich mich

auf das Training mit Isabel

und hoffe, die Zuschauer

begeistern zukönnen.

Die Kleider der

Frauen bei so

einer Showsind

knapp und

aufreizend. Ist

Deine Freundin

nicht eifersüchtig?

Klaws: (lacht) Nein,

sie ist auch inder Show-

Branche tätig und weiß,

dass das dazugehört.

Was steht bei Dir als

Nächstes an?

Klaws: Momentan

liegt mein Fokus auf

Let’s Dance – parallel

fange ich aber auch

schon an, mich auf

meine neue Musicalrolle

„Joseph“ vorzubereiten,

die ich im

Sommer bei den Freilichtspielen

in Tecklenburg

spielen werde.

Und dann geht

es auch mit der

Arbeit an meinem

neuen Album weiter,

die ich für

Let’s Dance und

Joseph erstmal

unterbrochen habe.

Lesezeichen

Veit Lindau:Liebe radikal,

Kailash Verlag, 464 Seiten,

18,99 Euro.

enn wir frei und er-

in Beziehun-

Wfüllt

gen leben wollen, müssen

wir uns von Luftschlössern

und Traumprinzen

verabschieden.

Denn viel zu oft hängen

wir laut Lindau Wunschvorstellungen

nach, wie

unsere Partnerschaft

idealerweise sein sollte,

anstatt uns existenziell

auf den anderen einzulassen.

Begriffe wie Dominanz,

Eifersucht, Freiheit,Treue,

Achtsamkeit

und Respekt werden in

ein neues Licht gerückt.

Fazit:


Stellenmarkt Sonntag, 23. März 2014

Stellenangebote

Zeitungszusteller/in auf Teilzeitbasis

für die WN in Warendorf gesucht!

Sie sind mindestens 18 Jahre alt,

besitzen einen Führerschein Klasse B

und haben einen PKW? Sie sind

flexibel und bei hoher Einsatz-

bereitschaft vielseitig einsetzbar?

Und Sie haben Zeit und Lust

montags bis samstags

als Springer zu arbeiten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Melden Sie sich unter:

Telefon (0251) 690-664 oder zustellerbewerbung@aschendorff.de

Weiterbildung

Arbeitslos mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit,

jobcenter,Rentenversicherung, Berufgenossenschaft

oder Berufsförderungsdienst?

Das Bildungswerk Verkehr bietet an:

Umschulung zum/zur Berufskraftfahrer/in (IHK)

Schwerpunkt Güterverkehr oder Personenverkehr

Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

Sie werden durch uns geschult und absolvieren Ihr

Betriebspraktikum in Wohnortnähe.

Beginn in Kürze –Werden Sie jetzt aktiv –Informieren Sie sich!

Thomas Frede ·Telefon(02 51) 60 61-469

Bürozeiten: Mo– Do 8.30 –16.00 Uhr ·Fr8.30 –14.00 Uhr

Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik

Nordrhein-Westfalen e.V.

Haferlandweg 8·48155 Münster

www.bvwl.de

DRK Münster

Gemeinnützige Pflege

und Service GmbH

Die DRK Münster gemeinnützige Pflege und Service GmbH ist im ambulanten

Pflegedienst sowie einer Wohngruppe für Menschen mit Demenzerkrankungen

tätig und bietet mit dem Hausnotrufdienst Hilfe rund um die Uhr. Für

unsere Wohngemeinschaft in Münster suchen wir zum nächst möglichen

Zeitpunkt eine/n

Hauswirtschaftliche/n Mitarbeiter/-in

Weitere Details dieser Ausschreibung und Ansprechpartner finden Sie auf

www.DRK-muenster.de. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir

uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Krämer Marktforschung GmbH sucht für die

Durchführung von wissenschaftlichen Marktforschungsstudien,

freiberufliche Interviewer/ innen, die

DEUTSCH als Muttersprache beherrschen.

Die Studien werden in der Zeit von 16.00 bis 21.00 Uhr

in unserem Phone Studio in der Hansestraße/Hiltrup

durchgeführt. Es wäre schön, wenn Sie uns pro Woche

für 15 bis 20 Stunden unterstützen könnten. Nach Einarbeitung

können die Studien auch von zu Hause durchgeführt

werden.

Ihr Ansprechpartner:

Markus Holtz ·Krämer Marktforschung

Hansestraße 69 ·48165 Münster

Telefon 02501-802-140

E-Mail: m.holtz@kraemer-germany.com

Arbeiten von Zuhause!

Über 145 € täglich möglich,

freiberuflich.

Telefon 030/51307854

www.zandm.de

Freundliche Verkäufer/in für

25Std./wöchentl. in Everswinkel

gesucht. Fleischerei Frohne,

☎ 02582/248

Tüchtige Gartenhilfe für

Privathaushalt in Ostbevern

gesucht. ☎ 0173/4840302.

Wir suchen Aushilfsfahrer auf 450€

Basis für den Schülerverkehr.

Gerne Hausfrauen/Rentner.

☎ 02581/1234

Berufskraftfahrer/in (FS CE) mit

Siloerfahrung ab sofort zur Aushilfe

gesucht. ☎ 0 25 95/ 30 50

(Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr)

TV-Produktion sucht !

Laiendarsteller für eine RTL-Serie

Anmeldung zum kostenlosen Casting

in Münster ¤ 0 22 33 /

51 68 15 www.norddeich.tv

Zusteller gesucht

für das gesamte

Verbreitungsgebiet.

Über Bewerbungen ausden

Bereichen Warendorf, Beelen,

Telgte, Westbevern,

Drensteinfurt, Sendenhorst,

Albersloh und Beckum

würden wir uns

besonders freuen.

Fürdie Sonntagsverteilung

sindSie mindestens 18 Jahrealt.

Telefon(0251)690-664

Mo.-Fr. 08.00Uhr –16.00 Uhr

Zustellerbewerbung@aschendorff.de

Erfahrener Kraftfahrer Kl._C für

regionale Möbelauslieferungen

gesucht. Es erwartet Sie: ein

moderner Fuhrpark, gutes

Betriebsklima, pünktliche Bezahlung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung

an: MTW GmbH & Co. KG,

Eulerstr. 7, 48155 Münster

REINIGUNGSKRÄFTE für ein Hotel

in Ostbevern gesucht!! 9,31 €/Std.,Steuerkarte

oder Minijob; gerne auch Studenten

oder Schüler rohe Gebäudereinigung

·Tel. 02 51/798030

Arbeitslos? Umschulung?

Haus der Pflege gGmbH

Zertifiziertes Fachseminar für

Alten- und Familienpflege

Ab 05+09.2014 bilden wir aus:

Altenpfleger/in

Aktionsplan Altenpflege 2014

Sprechen Sie mit Ihrer ARGE!

Kostenfrei für ALG I- oder

ALG II-Empfanger

Zugangsvoraussetzung:

•Persönl. und gesundheitl. Eignung

•keine Höchstaltersbegrenzung

•Hauptschulabschluss KL10/

gleichwertiger Bildungsabschluss

Ihre Bewerbungsunterlagen

senden Sie bitte an das:

Haus der Pflege gGmbH

Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen

Tel. (0 23 82)9 69 81 30

www.hausderpflege.de

Die St. Clemens GmbH, eine Tochtergesellschaft der

St. Rochus-Hospital Telgte GmbH, bietet für das

Wohnstift St. Clemens, eine stationäre Altenpflegeeinrichtung

mit 72 Plätzen einschließlich sechs

Kurzzeitpflegeplätzen in zentraler Lage in Telgte

Arbeitsplätze

in der Pflege (Pflegehelfer und

Pflegefachkraft) in Teilzeit

auch für Bufdi’s und/oder FSJ

stehen inder Einrichtung noch

Plätze zur Verfügung.

Bei Fragen stehtIhnenFrau Christine Vornholz, Pflegedienstleitung,

Telefon025 04/9303-402, gernezur

Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Lächeln, Ihre Ideen und sind

gespannt auf Ihre Bewerbung!

Wohnstift St. Clemens

Frau Christine Vornholz

Clemensstraße 1

48291 Telgte

E-Mail: c.vornholz@st-clemens-gmbh.de

Weitere Informationen zum Wohnstift St. Clemens und

zum Stellenangebot findenSie unter

www.wohnstift-st-clemens.de

Spaß am Telefonieren ohne

Verkaufsdruck? Lernen Sie uns

kennen! Wir bieten Ihnen flexible

Arbeitszeiten (12-38h/Woche),

9,00 € Einstiegsstundenlohn und

die Arbeit in einem netten Team.

Interesse? Dann unter www.econtel.de

informieren und bei Vera

Ludwig unter ☎ 0 25 06/ 92 90

oder info@econ-tel.de bewerben.

Haus

der Pflege

ZERTIFIZIERTES

FACHSEMINAR FÜR

GESUNDHEITS-UND KRANKENPFLEGE

Ab 05. 2014 –10. 2015 bieten wir eine

Weiterbildung zur

Pflegedienstleitung

in der ambulanten, stationären und

teilstationären Alten-/Krankenpflege.

Zugangsvoraussetzung:

•abgeschlossene Ausbildung in der

Alten-, Kinder-und Krankenpflege

•zweijährige Berufserfahrung

Förderung Bildungsschein mögl.

Rufen Sie uns an –wir beraten Sie gern.

Haus der Pflege

Zeche Westfalen 1·59229 Ahlen

02382/9698-130

www.hausderpflege.de


Stellenangebote

Freie Ausbildungsplätze!

Haus der Pflege gGmbH

Zertifiziertes Fachseminar für

Alten- und Familienpflege

Ab 05+09.2014 bilden wir aus:

Altenpfleger/in

Dringend suchen wir für

unsere Kooperationspartner

Auszubildende!

Zugangsvoraussetzung:

•Persönliche und gesundheitliche

Eignung

•keine Höchstaltersbegrenzung

•Hauptschulabschluss Kl. 10 oder

gleichwertiger Bildungsabschluss

Ihre Bewerbungsunterlagen

senden Sie bitte an das

Haus der Pflege gGmbH

Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen

Tel. (0 23 82)969 81 30

www.hausderpflege.de

Lkw-Fahrer auf 450-€-Euro-Basis

Das Unternehmen Fehrenkötter

steht seit 85 Jahren für Zuverlässigkeit

und Fairness. Für unsere

Personaldienstleistung suchen wir

einen LKW-Fahrer (Klasse CE - 40t)

auf Minijob-Basis (2 bis 3 x Woche)

für den Pendelverkehr (Beckum-

Herzebrock). Bei Interesse melden

Sie sich unter ☎ 0 25 81/ 78 23 40

oder warendorf@fehrenkoetter.de

Selbstständiger Unternehmer mit

Kleintransporter für die Paketzustellung

in Münster gesucht. Kurzbewerbung

bitte an:

info@greyhound-transport.de

Unbefristeter Vollzeitjob als

Hilfskraft in Ascheberg frei,

☎ 0 23 81/ 4 98 45 50, ZPP GmbH,

TOP

Mitarbeiterin für ein Casino ín

Telgte auf 450€ zu sofort gesucht.

Gerne auch Hausfrauen,

☎ 02594/3644

Erfahrene deutschspr. Putzhilfe

einmal pro Woche für ca. 3 Stunden

in Münster gesucht. ☎02 51/

79 53 87.

Monatliche Zusatzrente, sofort

beginnend, nebenberuflich aufbauen

mit Strom/ Gas ☎ 0 25 72/

6 09 96 29

Stellengesuche

Haushaltshilfe, deutschspr., mitttl.

Alters, sucht in L´hausen od.

Ascheb. neuen Wirkungskr., gerne

auf Steuerkarte. ☎ 01520/8666430

Hobbygärtnerin

übernimmt

Gartenpflege und Strauchschnitt.

☎ 01 71/3 76 48 34.

Gärtner sucht Arbeit aller Art

(nebenberuflich) ☎ 01 52/

21 64 01 13.

Aus- und

Weiterbildung

Nachhilfelehrer/in zur Vorbereitung

der ZAP´s meiner Tochter ab

sof. in AH ges., ☎ 0157/34571229.

Siehste. Geht doch! Profi-Nachhilfe.

Alle Fächer. Alle Klassen.

www.nachhilfe.borbe.us / WAF /

% 02581/928280

Ma, Dt, Engl. 6 €/ 45 Min. von

Studenten ☎ 01 57/ 92 32 06 99

Privatlehrer gesucht, Deutsch A1

Prüfungsvorber., Umgeb. Hoetmar,

☎ 0172/3272655.

Bekanntschaften

TRAUMMANN˘ möchte ich nur für

eine Frau sein!! Hans 54 J., Unternehmer,

mit blauen Augen u. athletischem

Körperbau. Er ist humorvoll,

reiselustig u. ein guter Tänzer

u. hat diesen Weg gewählt, weil er

nicht auf ein Abenteuer aus ist,

sondern an ehrliche Liebe u. Treue

glaubt. 0800 - 3129245 Anruf kostenfrei,

tägl. 10 - 20 Uhr Agt. L&L

¯Und alles ist Wölkchen˘ wäre

schön, wenn ich das in Zukunft

auch sagen könnte. Karin, 42, eine

hübsche Frau mit weiblicher Figur.

Sie hat nach der Scheidung den

Mut gefasst, neu anzufangen und

sucht einen lebensfrohen und

zuverlässigen Partner. Offen für

Neues und spontan, bietet sie das

was sie von anderen erwartet.

Nicht der Hausmann ist gesucht,

sondern ein Mann für ihre Gefühle.

0800 – 3129245 Anruf kostenfrei,

tägl. 10-20 Uhr Agt. L&L

Hilf mir, unsere Träume endlich

Wirklichkeit werden zu lassen! Volker,

62 J., ein sympathischer, gutauss.

Mann, wartet auf den Anruf

einer natürlichen, fröhlichen Frau.

Ruf mich an und wir werden das

Glück gemeinsam erleben. 0800 –

3129245 Anruf kostenfrei, tägl. 10

– 20 Uhr WWW.LEBENUNDLIE-

BEN.NET

Versüßt dir

den Tag.

Kleinanzeigenmarkt Sonntag, 23. März 2014

Gute Figur u. schöne, liebevolle

Augen - das ist Leni, eine 66-jährige

Frau mit allem Drum u. Dran,

was ein Mann zu seinem Glück

braucht! Sie kocht sehr gerne, liebt

ein gemütliches Zuhause u. würde

bei Sympathie auch zu Ihnen ziehen.

Welcher liebe Mann möchte

auch seine Einsamkeit beenden?

0800 - 3129245 Anruf kostenfrei,

tägl. 10 - 20 Uhr Agt. L&L

Udo, 49 J., attraktiv + sehr

sympathisch, möchte sein Herz für

immer in zärtliche Hände abgeben.

Ich suche eine Frau mit ganz viel

Herz für eine Beziehung in der

geliebt, gelacht u. vieles gemeinsam

unternommen wird. Ein paar

Jährchen jünger oder älter spielt

keine Rolle, Hauptsache wir verstehen

uns 0800 - 3129245 Anruf kostenfrei,

tägl. 10 - 20 Uhr Agt. L&L

GUTGELAUNT, HÜBSCH, SEHR

WEIBLICH, Anja, 54 J., schöne weibliche

Figur, zartes Gesicht, guter

Beruf, prima Köchin, mit viel Sinn

für ein gemütliches Zuhause, aber

auch mit Riesensehnsucht nach

Liebe, Zärtlichkeit u. Geborgenheit.

Wenn Du, ein netter, liebenswerter,

bodenständiger Mann mehr

suchst als nur einen unverbindlichen

Flirt, möchte ich Dich kennen

lernen. 0800 - 3129245 Anruf kostenfrei,

tägl. 10 - 20 Uhr Agt. L&L

Reise und Erholung

Gem. FeWo in Cux-Duhnen zu

vermieten, 2-5 Pers. ☎ 05241/

9096776, www.ferienwohnungcuxhaven-net.de

Südschweden, FH f. 4 Pers. am See

mit Boot, Sauna, Angelparadies,

460 €/Wo. ☎ 0 40/6 04 77 49.

Gewinnen Sie

jede Woche 40,– Euro!

SUDOKU

So spielen Sie mit:

•Lösen Sie nebenstehendes Sudoku-Puzzle:

Vervollständigen Sie es so, dass in jeder Zeile,

in jeder Spalte und in jedem der neun Blöcke jede

Ziffer von 1bis 9genau einmal auftritt.

•Übertragen Sie die Ziffern aus den nummerierten Feldern

in das Lösungsfeld.

•Rufen Sie die 0137-8260004* an und geben Sie

Ihren Lösungscode durch.

Unter allen Anrufern verlosen wir jede Woche 40,– Euro!

Annahmeschluss für dieses Gewinnspiel ist Freitag 12.00 Uhr

5

1

4

7 9

4 3

8 5

1 2

2

8 7

7 9

4 2 3

4

Spanien, Ampuria, Fe.-Hs., 2

Schlafz., frei ab 17.05., bis 07.07.

Sonderpreis ☎ 0176/39230070

Neuharlingersiel, exkl. 3-4 Sterne-

Ferienwohnungen, 2-5 Pers.

☎ 0 25 72/8 91 92 www.robbe-fe

rienhaus.de

Carolinensiel, Komf.-Fh, Osterferien

u. Frühjahr frei, ☎ 02591/3232.

Norderney, FeWo: Altstadtblick, 2

Pers., Inselliebe 2 bis 5 Pers.

☎ 0 49 32/99 19 44 www.Norder

neyer-wohnungen.de

Norderney, gepfl. App´s., 1-4 Pers.,

teilw. Blk., Terr., Schwimmbad,

☎ 02508/9996270.

Grömitz Lensterstrand, FH, gr.

Garten, 3-4 Pers. + Hund, strandnah,

☎ 01577/6060602.

Insel Rügen, Seebad Göhren,

FeWo, 2-5 pers., familienfreundlich,

strandnah, Balkon, ☎ 02521/4180

Dänemark, Ferienhaus am Meer -

Nordjütland, zu verm. ☎ 0 54 01/

9 01 98.

Nordsee: Nähe Dornumersiel, FeWo

ab 27 €, keine Kurt., ☎ 04977/407.

Ferienhäuser, 2-8 P., Hund, a. Anf.

www.nordseekueste-ferien.de

Ameland, FH, 4-6 P., NR, k. Tiere, frei

Frühjahr, Sommer, Herbst.

☎ 05 41/4 09 98 15.

Cuxhaven, Fe.-Haus für 2-4

Personen, ab 45 €/Tag, ☎ 05751/

8484 www.ferienhaus-cux.de.vu

Norderney, Ferienhaus bis 8 P.,

zentr., strandn., ☎ 0 25 71/ 5 66 65,

www.norderney-spass.de

Südfrankr./Mittelmeer, Mobilheim,

strandnah, Wohn-/Essbereich m.

Küche, Klima, 2 Schlafzi., Du./WC,

von privat. ☎ 0 25 04/55 22

7 6

3 5 6

*0,50EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunk.

5

1

2

Norderney, FeWo, 2-6 Pers., zentr.

u. strandn., 56 m², ☎ 0170/

5683455.

Greetsiel Komfort-FeWo, Garten,

Kamin, Fahrräder, ☎ 05471/1014.

Ostseebad Dahme: ***FeWo 50 m

zum Strand, 42 m², Schwimmbad,

Sauna, 2 Fahrräder ☎ 0 66 21/

7 76 53.

Rügen-Bins, komf. FEWO, keine

Tiere, 2 Person, zentrale Lage, frei.

☎ 01 72/5 32 02 14.

2 Ferienwohnungen, 2-3 Pers., 1

Ferienwohnung 4-5 Pers. in Cuxhaven,

2 km zum Strand, ab 35 ¥/Tag,

¤ 01 76/30 30 63 99.

Borkum gemütl. FeWo ab 1.4. frei f.

2-4 Pers. ☎ 0 51 72/94 40 43.

Spanien, Costa Brava, FH,

kinderfrdl., bis 6 P., ab 40 €/Tag,

☎ 0 54 04/37 50.

Heiligenhafen, FeWo, 3 ZKBB, keine

Haustiere, alle Termine frei, 7 Tage

ab 280 €, ☎ 05971/7612.

Bretagne - Côte Granit Rose. priv.

komf. FH, Mai-Juni, Sept. frei

☎ 02501/4719 (AB).

Nordsee/Hooksiel: Fewo ab 30 €

Osterf., ☎ 01 71/4 21 90 85.

Nordsee FeWo Horumersiel-Schillig

% 0151/56654454 www.nordseefewo.npage.de

Norderney schöne FeWo 2 ZKBB,

bis 4 Pers., auch Oster- u. Sommerferien

noch Termine ☎ 02507/

7281.

Insel Fehmarn. strandnahe FeWo,

2-4 Pers.,familienfreundlich, Parkplatz.

☎ 02521/4180

Tossens, FeWo bis 4 P., inkl.

Fahrräder, von privat. ☎ 05468/

1287.

3

HALLO

DieGratiszeitung im Münsterland

Lösung:

Gewinner der

letzten Woche:

Walter Gröhne

Der Gewinner wird gebeten,

sich telefonisch beim Verlag

zu melden. Tel.: 0251/6909625

Lösung der

letzten Woche:

1 2 9 6 5 3 7 8 4

6 3 5 7 8 4 2 9 1

7 4 8 2 1 9 5 3 6

9 8 2 5 3 6 4 1 7

4 6 7 9 2 1 8 5 3

3 5 1 4 7 8 9 6 2

2 1 3 8 9 7 6 4 5

5 9 4 3 6 2 1 7 8

8 7 6 1 4 5 3 2 9


Verkäufe Grundstücke

Ahlen, stadtn. Grundstück 1.000

qm, ruhige Sackgassenlage,

www.immobilien-Berens.de

☎ 02508/996099

Verkäufe

Einfamilienhäuser

Ahlen, stadtnahes modernisiertes

EFH mit Bauland, 210 qm Wfl.

Grund 1.675 qm, Bj. 1954, VB

450.000 € plus Provision,

www.immobilien-Berens.de,

☎ 02508/996099

Ahlener-Norden. Auf einem ca.

1000 m² großen Grundstück befindet

dieses 1-2 Familienhaus mit ca.

190 m² Wfl. Das Haus verfügt über

6 Zimmer, 2 Küchen, 2 Bäder,

Garage und Carport. Ein Baugrundstück

kann abgetrennt werden. KP

192 000 €. Bergedieck, Petry &

Bornhöft Immobilien, ☎ 0 23 82/

91 05 0.

Ahlen-Nähe FGZ, Wohn-

/Geschäftshaus, gehobene Innenausstattung,

Garten und PKW-

Stellplatz vorhanden. Miete und

Kaufpreis auf Anfrage, Karl Westhölter

Immobilien, ☎ 02382/5066.

Neubeckum, 2 Häuser zum

Wohnen u. Mieteinnahme 950,-

€/mtl.. 280 qm Wfl., Grund 964 qm,

Preis 285.000,- € plus Provision,

www.immobilien-berens.de,

☎ 0172/2371871

Olfen: Freie Besichtigung eines

freist. 1-Fam-Haus mit 101m² Wfl.

incl. Grdst. u. Garage, KP: 179.000.-

€ am Sonntag, den 30.3.2014 von

16-17 Uhr. ☎ 0152/ 540 61 825

Westkirchen, DHH, 5ZKB in

Baulücke inkl. Grundst. 440 qm,

Preis 235.500,--€. www.immobilien-Berens.de,

☎ 02508/996099

Wohntraum in Ahlen-Vorh., EFH,

282 qm Wfl., 2.400 qm Grst., zwei

Bäder, Gäste-WC, Sauna und

Schwimmbad, Solaranlage, Heizung

neu, elektr. Rollläden, KP nur

€ 279.000,--, Immobilien Kupfernagel,

☎ 0172/5307541

Ahlen-Dolberg. Fachwerkhaus aus

dem Jahr 1986 mit 4 Zimmern,

Küche, 2 HWR, Gäste-WC, großes

Bad, Carport und 2 Terrassen auf

einem ca. 573 m² großen Erbpachtgrundstück.

KP 212 000 €,

Bergedieck, Petry & Bornhöft,

☎ 0 23 82/91 05 0.

Ahlen, EFH, 170 m² Wfl., 7 Zi., 2

Bäder, 2003/04 kpl. mod. (u. a.

Dacherneuerung, Bäder, Bodenbeläge,

Fenster), 335 qm Grdstck., KP

209.500,-- €. Stresow Immobilien

UG☎ 02382/3074

Verkäufe

2-Zimmer-Wohnungen

Neubeckum, EG, ETW, 47 qm, 2 ZKB

mit Gartenanteil, Garage+Stellplatz,

VB 39.000,- € keine zus. Provision,

www.immobilien-berens.de,

☎ 0172/2371871

Verkäufe

4- und Mehrzimmer-

Wohnungen

Ahlener-Westen, 3ZKB, Balkon, II.

OG, 80 m², im 6-Fam.-Haus, zum

01.07.14 zu vermieten. KM 400,- €

+ NK 170,- €. Garage mögl., 40 €.

☎ 02382/2962

LH-Seppenrade, helle, freundl., 4 Zi.

Maisonette Whg., Wfl 108 m², Bj.

96, S/W-Blk., zu verkaufen, frei ab

01.05.14, VB 160.000 €. ☎ 0 25 95/

97 29 84 o. 01 71/1 26 66 76.

Kleinanzeigenmarkt Sonntag, 23. März 2014

Gewerbliche Objekte

Ahlen-FGZ, Büro-/Praxisflächen,

ca. 50, 120 bzw. 230 m², PKW-Stellplätze

vorhanden, Mietpreis auf

Anfrage, Karl Westhölter Immobilien

, ☎ 02382/5066.

Top-Restaurant, voll eingerichtet,

14 km südlich Münster mit Saal,

Kegelbahn, Biergarten, Parkplätze,

400 qm, teilbar, auch als sonstige

Gewerberäume nutzbar, günstig

zu vermieten. ☎ 02538/8066

Ahlen, 200 qm Grundst. mit

Gewerbeimmobilie zu verkaufen.

Mieteinnahme 7.800,- €, o.Prov. KP

79.000,- € VB, ☎ 0171/7212540

Schnellrestaurant, sehr guter

Umsatz, Rinkerode (14km südl.

MS), vollst. modern eingerichtet,

37 Innen- und 30 Außensitzplätze,

Parkplätze an Durchgangsstr.,

sucht Nachpächter z. 01.04.14,

Pacht VB, ☎ 02538/8066

Ahlen-Innenstadt, modernes

Ladenlokal, ca. 65 m² + Nebenräume,

PKW-Stellplätze vorhanden,

Mietpreis auf Anfrage. Karl

Westhölter Immobilien, ☎ 02382/

5066.

Imbiss-Betrieb, Raum WAF, gut

gehend, an Fachleute zu verpachten.

Zuschriften an: Blickpunkt ✉

BW7409045 BP, Postf. 11 02 37,

48209 WAF

Vermietungen

Häuser

Haus in Ahlen, ca. 165 qm Wfl.,

6 1/2 Zi., kl. Garten, Klima, EBK, Balkon,

Neubau, 790,-- € zzgl. NK,

Immobilien Kupfernagel, ☎ 0172/

5307541

WAF-Hoetmar, Fachwerkhaus an

ehem. Hofstelle, renov. 2007, 4

ZKB, ca. 145 m², Terr., sep. Hof,

Tierhaltung mögl., KM 950 €,

☎ 0151/15321981.

Vermietungen

2-Zimmer-Wohnungen

Telgte, 78 m², 1. OG, 2 Zi. + gr.

Wohnküche (Einbauk. vorh), 2

Bäder, kein Balkon, 2 Min. z. Bahnhof,

KM 490 € + 110 € NK (incl.Heizung).

☎ 01 73/5 75 86 00.

Greven, Stadtmitte, Whg., 51 m², 2

ZKB, Abstellr., an Einzelperson ab

1.5., KM 360 €. ☎ 02571/5 36 28.

Ostbevern, 2 ZKB, Südbalkon, 70 m²

Wfl., I. OG, in ruh. zentr. Lage, EBK,

Bad m. Wanne, Dusche u. Fenster,

gute Verkehrsanbindung MS - OS,

z. 1.7.14 zu verm., KM 390 € +

HK/NK. ☎ 02532/5309.

Nachm. f. 2 Zi., Berg Fidel, offene

Küche, Souterain, 310 € WM incl.

Kabel zzgl. Strom, ☎ 01 72/

5 20 35 50.

Albersloh, App.-Wohnung (WoZi m.

EBK, Schlafzi.), 40 m², 1.OG, renoviert,

Granit- und Laminatböden,

Balkon, Kellerraum, KFZ-Stellplatz,

gute Busverbindung, KM 240 €,

von privat z. 1.7. zu verm.,

☎ 0151/11755740.

Ahlen, DG-Whg., 2 ZKB, 55 m², KM

295 €, ab sofort, an NR, mit Gartennutzung,

☎ 02382/940136.

Vermietungen

3-Zimmer-Wohnungen

Altenberge: Billerbecker Str. 12 - 14,

57 - 89 m², 2 - 3 ZKBB, Neubauwohnungen,

Aufzug, Stellplatz,

provisionsfrei ab 1.8.14 zu vermieten,

wohnen.am.park@web.de

oder ☎ 02573/921891.

Ahlen, Schützenstr. 2 ZKB, DG, ca.

47 m², 250 € KM, + NK, ☎0172/

2792797.

Ahlen, zentr. Lage, helle,

geräumige Whg., 3 ZKB, 63 m², 2.

OG, kein Balkon, keine Haustiere

ab sofort zu verm., KM 340 € + NK,

2 MM Kaution. ☎ 0171/3501549

Saerbeck, 100 m² Maisonette-Whg.

mit Parkett, Dusch- u. Wannenbad,

Blk. u. Carport, ab sofort zu verm.,

KM 550 €, ☎ 0152/05151379.

Aaseenähe, Sentruperhöhe, exkl. 3

Zi.-Whg. in kl. Wohneinheit, Terr.,

Keller, Fahrstuhl, TG, KM 1390 €, z.

01.05.14. ☎ 0 41 31-40 12 17.

Füchtdorf, moderne, zentral

gelegene Whg., 3 ZKB, Blk., 92 m²

und Garage, z. 01.06. frei, keine

Tiere, 2 MM Kaut., ☎ 05426/1505.

Saerbeck, 70 m², 3 ZKBBK kurzfr. zu

vermieten. 325 € Kaltmiete.

☎ 01 76 / 18 58 02 18

Vermietungen

4- und Mehrzimmer-

Wohnungen

Greven 1, Scharnhorststr., kernsanierte

118 m², 1. OG, lichtdurchflutetes

Bad m. Wanne u. Du., gr.

Wohn/Essbereich, G-WC, 2 Südbalkone,

Grg., etc. zum 01.06. od. später,

749 € + NK. ☎ 0172/2553709.

Ahlen, 5 Zi., 2 Bäder, 138 m² Wfl.,

2012 kpl. mod., KM 650,-- € + NK.

Stresow Immobilien UG☎ 02382/

3074

Umzüge / Transporte

Firma Zuverlässig&Preiswert

Warendorf: Möbeltransport mit

Auf-u.Abbau zum günstigen Festpreis.

Zuverlässig, sorgfältig und

schnell! Wir freuen uns auf Ihren

Anruf! % 0151/66853407

www.hammer-heimtex.de

Top-Qualität

spürbar preiswert!

Jetzt

stehen

die Preise

Kopf!

Witterungsbeständig

und rutschfest!

9. 99

Grundpreis:

2.-/l

Einkaufen –Punkten –

Prämien kassieren!

Mit DeutschlandCard.

Holzlasur,

dunkelbraun,

offenporig,

für alle Holzarten

im

Außenbereich,

licht- und

wetterbeständig.

5Liter

www.deutschlandcard.de

„Biozide sicher

verwenden. Vor

Gebrauch stets

Kennzeichnung

und Produktinformation

lesen.”

5Liter

anwendungsfertig!

Grünbelagsentferner,

wirkt selbsttätig,

entfernt gründlich Algen,

Moose und Grünansätze

von Terrassen, Hausfassaden,

Dächern, Holzzäunen

und Gehwegen.

5l

48231 Warendorf

3. 79 7.

Grundpreis:

0.80/l

August-Wessing-Damm 82-84 •Tel. 02581/7896311

Mo-Fr: 9. 00 -20. 00 Uhr •Sa: 9. 00 -18. 00 Uhr

14

Gartentischdecke mit Einfassband,

softig und strapazierfähig.

Die optimale Tischdecke für Garten, Balkon,

Terrasse oder Camping. In verschiedenen

Farben und Größen erhältlich.

99

øca. 130 cm

... weil ich schöner wohnen will!

48157 Münster

An derKleimannbrücke 1•Tel. 0251/3211160

Mo-Fr: 9. 00 -20. 00 Uhr •Sa: 9. 00 -18. 00 Uhr

14

HS12_14

14 Niederlassungder HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH &Co. KG West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica


Ford

Ford Fiesta, Modell 96, TÜV u. ASU

11/15, 86 Tkm, Klima, Servo, ZV,

Top-Zustand, VB 1.450 €, ☎ 0172/

2726025.

Mercedes

Mercedes A140, Bj. 11/99, 2. Hand,

Klima, AHK, HU 3/16, 98 TKM,

1.900,- €, Thomas Deitert Kfz,

☎ 02526/9377396

Mercedes A160 Avantgarde, Bj.

9/99, Klima, Alufelgen, Ganzjahresreifen,

viele Neuteile, HU 2/16, 181

TKm, 1.900- €, Thomas Deitert Kfz,

☎ 02526/9377396

Mercedes-Gebrauchtteile für alle

gängigen Modelle, Sendenhorst,

www.deitert-kfz.de, % 02526/

93 77 396

Suzuki

Suzuki Swift, 68 KW/92 PS, Bj.

06/2009, 33 tkm, blaumet., 3-trg.,

5900 €, ☎ 0 25 93/77 43.

Sonstige Fahrzeuge

Barankauf von PKWs, LKWs, Busse,

Unfallwagen aller Art, auch hohe

KM, Tel: 05422/924179H + 0170/

7448418

Kaufen und Verkaufen PKW, LKW,

Bus, auch Unfall-KFZ oder Motorschaden,

☎ 02581/957 98 29

Kfz-Kaufgesuche

CAR-Center

Wir kaufen PKW &LKW

wie gesehen –ohne Garantie.

Wir zahlen bis zu 500 € mehr

als andere Anbieter!

Tel. 02581/9 57 98 29

oder 01 72/414 80 24

Wir kaufen alle PKW-Arten, auch

Unfall-, Motorschaden, TÜV egal,

sofort Bargeld! 24h erreichbar.

☎ 0 15 20 / 53 222 00

Salamah Autohandel: Ankauf PKW,

LKW u. Busse aller Art. Auch Unfallwagen

u. Motorschäden, % 0171/

1057534 o. 02 51/3 27 06 11.

☎ 0251/70379315, Ankauf

Gebrauchtwagen, PkW +LkW,

Geländewagen, Busse, auch Unfall

od. hohe km, sofort Abholung,

Zahlung über Restwert.

Suchen alle Arten von PKW, LKW,

Bus, auch ohne TÜV oder mit

Unfall. Wir zahlen auch 100,-€ für

alte, defekte PKW. Telefon o. SMS

% 0170/4835760 WAF

Motorräder / Roller /

Mofas

50er Roller, Boston Scooter, Top

Zustand, Baujahr 2011, gekauft

29.09.2012 mit 0 km, jetzt 835 km

gelaufen, zu verkaufen f. 400 €.

☎ 0 25 96/52 83 35.

Altes Hercules oder Zündapp Mofa,

Moped gesucht. Zustand egal,

auch defekt. ☎ 0172/4475518.

Wohnmobile

Wohnwagen, TEC TK 470TE, Bj. 08,

Saphir, Heki2 Dachluke, zu verk,

8 900 € VB, ☎ 01 72/9 00 68 42.

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen

03944/36160 Fa. www.wmaw.de

Suche Wohnmobil von Privat für

Privat, ☎ 01577/3705385.

Wohnwagen (Dethleffs), RM5, L:

7m, B: 2,20m, H: 2,50m, BJ 95, TÜV

5/15, gr. Do.-Bett, SAT-Anlage,

Fahrradträger, zu verk. 6600 €.

☎ 0173/9302664 Harsewinkel

Rund ums Auto

Gebrauchte Autoteile mit Garantie,

Autoverwertung Bertelwick, WAF-

Freckenhorst, ☎ 02581/4183, alle

Teile auch im Internetshop:

www.kfz-gebrauchtteilelager.de

Auto TEILE König, Sassenberg,

gebraucht & neu, Porschestr. 4 ¤

0 25 83 / 7 28

Reifen und Räder

4 Reifen a 20 €, 155/65 R14 75 T, 5 J.

gefahren zu verkaufen. ☎ 0177/

6224134.

Immer

am Ball.

Kleinanzeigenmarkt Sonntag, 23. März 2014

4 BWM-Sommerreifen auf Alu-

Felgen, 205/60R 15, 2 Sommer

gefahren, wie neu, VB 280 €

☎ 02532/964109.

Musikmarkt

Musikunterricht professionell und

preiswert in ¯Deiner Musikschule

Marek Hermann in WAF. Keyboard+Gitarre+Klavier+Schlagzeug

% 0 25 81/63 44 25

Geschäftliches

Glas- u. Rahmenreinigung, auch

Wintergärten u. Solaranlagen, v.

Fachmann seit über 30 J., keine

Anfahrtskosten. ☎ 0251/328272

od. 02504/8445 od. 02571/576800

Auflösung des Rätsels

I

S

S

R

L

N

E

P

T

U

N

E

E

N

D

A

R

D

A

T

I

V

I

R

O

K

O

T

E

E

P

O

L

E

K

E

G

E

L

N

D

A

U

N

R

T

R

I

E

T

K

E

I

M

E

E

P

E

N

N

I

K

A

S

P

E

R

L

E

A

L

L

E

E

R

I

M

I

I

K

S

I

N

U

L

I

N

O

S

T

E

R

N

S

U

D

M

T

S

T

A

N

G

E

U

L

A

N

R

T

E

R

S

O

S

I

E

D

E

L

N

Malerarbeiten& Bodenbeläge etc.,

Trockenbau u. Pilzbekämpfung,

Qualität. Günstig. Kurzfristig!

02581/9574600 - 0176/49738502

Suche Renovierungsarbeiten u. a.

kreative Wandgestaltung, Putzund

Fliesenarbeiten ☎ 01 75/

4 07 77 70

Hausmeisterservice, Umzüge

(Umzugskartons kostenlos).

Objektpflege u.v.m WAF

☎ 0 25 81/9 41 98 20 o. 01 76/

28 47 28 27

Freizeitaktivitäten

Neu in Greven: Familie (42m, 41w,

13w, 8w) sucht Kontakt zu anderen

Familien für Austausch und

gemeinsame Unternehmungen.

☎ 0 25 71/8 79 93 65.

Verschiedenes

Haushaltsauflösungen, diskret und

besenrein! Kostenlose Beratung!

Verkäufliches geht in unsere

Flohmärkte, nicht verkäufliches

wird durch eine Firma kostengünstig

entsorgt. Info: Tierheim Münster

E. Gellrich ☎ 0163/ 51 12 658

Antik-, Bücher- u. Trödelmarkt am

05.+06. April im Tierheim Münster,

Dingstiege 71 von 11 bis 17 Uhr.

Wir suchen schönen Trödel,

Antikes, Bücher, gut erhaltene Kleidung

u.v.m. Die Abgabe von Flohmarktspenden

ist täglich (außer

sonntags) zwischen 9.30 und 16.30

Uhr möglich! Info: E. Gellrich -

www.tierheim-muenster.de

☎ 0163/ 51 12 658

Brunnenbohrungen! Wollen Sie

eigenes Wasser? Wir bohren zu

jeder Jahreszeit und Ihr Garten

bleibt sauber. ☎ 0 25 46/93 99 76

ab 19 Uhr

Musik für alle Gelegenheiten! DJ hat

noch Termine frei. Auf Wunsch mit

Karaoke. % 0 25 81/4 50 52 o,

01 52/28 73 81 10 ab 18Uhr.

Allround-Handwerker hat noch

Termine frei und führt Kleinaufträge

kostengünstig durch.

% 0 25 83/30 02 79

"Ab sofort" mit Hypnose

Nichtraucher nur 90€, o. schlank

werden, % 0 25 94/74 79,

www.info-hypnose.de

Wir suchen 2-3 zuverlässige Bauhelfer

für den Aufbau eines Holz

Blockhauses Ende Mai für 2-3

Wochen, jeweils an 5 Tagen.

☎ 02361/5820232

malek.marion@yahoo.de

Horoskopvom 24.3.2014 bis 30.3.2014

WIDDER (21.03.-20.04.)

Wenn Sie sich für eine Richtung entschieden haben, sollten Sie auch dabei bleiben, denn

ein ständiges Hin und Her würde nicht nur Ihre Position schmälern, sondern Sie auch in

Ihrem Umfeld unglaubwürdig erscheinen lassen. Genießen Sie die Dinge, die sich bis jetzt

entwickelt haben und schauen erst dann, was sich alles noch aufbauen lässt. Bestimmt gibt

es noch den einen oder anderen Wunsch. Weiter so!

STIER (21.04.-20.05.)

Sie werden gleich von mehreren Seiten mit Sympathiebeweisen überschüttet und freuen

sich natürlich darüber. Doch werden Sie mit dieser Position auch in eine Lage gedrängt, in

der immer weitere Dinge von Ihnen erwartet werden. Sagen Sie ganz offen, wenn bei

Ihnen eine bestimmte Grenze erreicht ist, denn nur dann können Sie den anderen Perso-

nen auch offen ins Gesicht schauen. Ruhig bleiben!

ZWILLINGE (21.05.-21.06.)

Noch haben Sie das Gefühl, dass Sie sich in einem Traum befinden, doch bald wird der

Zeitpunkt kommen, an dem Sie daraus erwachen müssen. Versuchen Sie die Dinge der

Realität besser zu genießen, denn auch da gibt es einige versteckte Bereiche, die Sie

erfreuen werden. In Ihrem Kopf lagern Ideen, die nur auf einen günstigen Moment der

Umsetzung warten. Bereiten Sie sich darauf vor!

KREBS (22.06.-22.07.)

Ordnen Sie Ihre Gedanken, bevor Sie sich auf lange Diskussionen einlassen, denn nur dann

haben Sie auch die Gewähr, dass sich einiges zu Ihrem Nutzen entwickeln wird. Gefühle

können beflügeln, doch nicht immer ist man in der Lage, diese offen zu zeigen. Versuchen

Sie die kleinen Gesten einer Person richtig zu deuten, dann werden auch Sie etwas

mutiger werden. Zeigen Sie Ihre wahre Seite. Nur Mut!

LÖWE (23.07.-23.08.)

Sie können sich vor guten Ideen kaum retten, doch lässt sich aus zeitlichen Gründen

vieles nicht sofort umsetzen. Machen Sie sich also am besten Notizen, die Sie dann auch

noch später verwenden können. Ihre Arbeit nimmt Sie zurzeit so in Anspruch, dass das

Privatleben etwas auf der Strecke bleibt. Wenn Ihr Partner dafür Verständnis aufbringt,

haben Sie mit ihm das große Los gezogen. Zeigen Sie es ihm!

JUNGFRAU (24.08.-23.09.)

Wo die Musik spielt, sind Sie gerne mit dabei, doch nicht immer lässt sich dies alles mit Ihren

anderen Aufgaben vereinbaren. Versuchen Sie sich also kleine Freiräume zu schaffen, in

denen Sie auch einmal von Ihren bisherigen Tätigkeiten abschalten können und dabei auf

ganz andere Gedanken kommen. Sie bekommen ein Lob für Ihren Einsatz und freuen sich

sehr darüber. Zeigen Sie es auch nach außen!

WAAGE (24.09.-23.10.)

Friede, Freude, Eierkuchen, schön wäre es, wenn alles so einfach ablaufen würde! Doch

nicht immer wird das Leben so großzügig mit Ihnen umgehen, deshalb sollten Sie immer

ein kleines Kraftdepot für solche Momente bereithalten. Ziehen Sie einen Schlussstrich

unter eine alte Geschichte, damit Ihnen diese Last dann endlich von den Schultern

genommen wird. So bekommen Sie wieder Luft zum Atmen!

SKORPION (24.10.-22.11.)

Ihre Gedanken werden nicht zu dem Ergebnis führen, dass Sie sich wünschen, denn

innerlich sind Sie noch nicht bereit für diese Entscheidung. Vielleicht sollten Sie eine

andere Chance nutzen, die sich Ihnen wie von Zauberhand bietet, denn bisher haben Sie

nicht davon zu träumen gewagt. Ihre Augen werden sich in diesem Moment auf einen

wichtigen Punkt richten, den Sie weiter beobachten sollten.

SCHÜTZE (23.11.-21.12.)

Wenn Sie eine Person weiter so bedrängen, könnte sich die gute Stimmung bald ins

Gegenteil umkehren. Versuchen Sie etwas lockerer zu agieren und machen Vorschläge, die

Ihre wahren Gedanken offenbaren, dann wird sich die Lage schnell wieder entspannen.

Suchen Sie sich auch noch andere Gebiete, auf denen Sie Ihre Interessen verwirklichen

können, das lenktab. Bleiben Sie fair!

STEINBOCK (22.12.-20.01.)

Es gibt eine kleine Verstimmung, die aber mit den richtigen Worten bald aus der Welt

geschafft werden könnte. Auch wenn sich eine bestimmte Person dabei im Ton vergreifen

sollte, messen Sie diesem Punkt keine allzu große Bedeutung zu. Nicht jeder ist in der Lage,

seine Gefühle unter Kontrolle zu halten und deshalb sollte das hingenommen werden.

Geben Sie ein besseres Beispiel ab, das hilft!

WASSERMANN (21.01.-19.02.)

In

der jetzigen Situation kann es nicht schaden, Ihr Umfeld etwas zappeln zu lassen, doch

sollten Sie Ihre „Rede“ nicht zu lange hinauszögern. Jeder ist gespannt auf Ihre Worte und

wird erst dann Ihre Andeutungen richtig umsetzen können. Sagen Sie aber ganz klar und

deutlich, was Sie erwarten, denn sonst könnte es mehr Fragen als Antworten geben.

Beweisen Sie, dass alles optimal ablaufen wird!

FISCHE (20.02.-20.03.)

Ein kräftiges Donnerwetter könnte für Entspannung zwischen mehreren Personen sorgen,

doch sollten dabei die Emotionen außer Acht gelassen werden. Mit diesem Gespräch

sollte dann auch endlich das Thema beendet sein, denn es gibt noch genügend andere

Dinge, über die geredet werden muss. Geben Sie sich mit einer spontanen Entscheidung

zufrieden, denn dann kehrt auch wieder Ruhe ein!

oder

Selbst. Buchhalter bucht Ihre

laufenden Geschäftsvorfälle. M.

Duschek, % 0 25 81/6 03 87

Garagentrödel von A-Z! 22. / 23.

März 2014. 10.00 - 17.00 Uhr: Sassenberg,

Amselweg 1


Möbel und Einrichtungen

Holzzaun, Elemente u. Tür, 7,90 m

gegen Selbstabbau zu schenken.

☎ 02501/809380.

Bandscheibenfederkernmatratzen

original verpackt, 140 x 200, NP

349 € für 119 €, u. in 90/100 x 200

für je 99 €. Liefern mögl. % 01 79/

9 16 11 22.

ALNO-Einbauküche, Schw.-Buche,

m. Kühl-Gefrierkombi und Nirosta-

Spüle, am 15.03. für 320 € zu verkaufen,

☎ 02571/97761 oder

0157/82475051.

3 Nepal Brücken, 70 x 140, reine

Schurwolle, blau-grau, für 100 € zu

verkaufen. ☎ 01 75/1 44 46 17.

Haushaltsauflösungen, 1 Z.-Whg.

250 €, 2 Z.-Whg. 300 €, 3 Z.-Whg.

350 €, Haus 500 €, ☎ 0157/

87350105

Esstisch, Holz Mooreiche, 6-eckig,

ca. 1,30 m, 2x erweiterb., 6 Stühle,

180 € VB, ☎ 01 72/9 00 68 42.

Teilhaushaltsauflösung in Senden-

Bösensell, Schürbusch 34: Möbel,

Deko, Spielzeug, Diverses. Sa. und

So., 29. u. 30.3. von 10-17 Uhr,

☎ 0 25 36/86 59.

Massiv altersgerechtes Bett, Eiche,

1,05 m breit, 47 cm hoch, Preis VB,

☎ 01 70 / 8 15 22 37

Singleküche, Wohnzimmer-

Garnitur, Stühle, Bett u. 2 Kiefernschränke

sehr preiswert abzugeben,

☎ 0178/8229513.

Laminatfußboden, Klick, Apfel, ca.

28 m², neuwertig, Preis VS (NP ca.

700 €), ☎ 02501/58613 oder

☎ 0173/9422017.

Sport / Freizeitmarkt

Elektro-Fahrrad 28", aus Nachlass,

Neu, tiefer Einstieg, 789 €, m.

Garantie; ☎ 01 76/96 45 61 09.

Pferdeanhänger von privat

gesucht, gerne auch reparaturbedürftig.

☎ 0 23 63 / 4 66 00 44.

Kaminofen Bullerjan, 11 kW, guter,

gepfl. Zustand mit Unterbau u.

Ofenrohren, VB 1 300 €,

☎ 0 25 21/82 40 09.

Der Super-Kleinanzeigenmarkt

am Sonntag in

Bestellschein

Erscheinungstermin/e

Ausgabe bitte ankreuzen:

D-F A-F

Tiermarkt

Voller Hoffnung wartet Dottie, eine

kleine Yorki-Hündin aus dem Tierschutz,

von "TIERE IN NOT IBIZA"

(www.tini-ev.de) immer noch in

einer Pflegestelle bei MS. Obwohl

im fortgeschrittenen Alter (8 Jahre,

4,5 kg) gechipt, kastriert usw.

möchte Dotti, die topfit ist und

lange Spaziergänge liebt, noch

einmal glücklich werden. Deshalb

suchen wir für diesen absolut

unkomplizierten, verträglichen, lieben

und verschmusten Schatz ein

endgültiges Zuhause bei liebevollen

Menschen mit Zeit und am

liebsten mit Garten- gern auch zu

einem bereits vorhandenen Tier.

☎ 02508/9996272 o. 0173/

5363629 o. 0251/314612

Kater Kiran, ca. 5 J., kastr., tätow.,

entw., sehr ängstlich, ganz

schwarz, su. ganz dringend ein liebes

Zuhause, gern auch als Zweitkater

mit Freigang, ☎ 0171/

7452631.

Tiere in Not Ibiza: Brunelli Yorki-Mix

Rüde, 5 J., 5,5 kg, kastriert, gechipt,

geimpft, sehr lieb u. anschmiegsam

sucht liebevolles zu Hause.

Weitere Info: www.tini-ev.de

☎ 02501/25810 oder 0173/

8606116.

Die ersten Frühlingshäschen sind

da! Zwergkaninchen verschiedene

Rassen mit Steh- oder Hängeöhrchen

haben das Nest verlassen u.

warten auf Ihren Besuch. Außenhaltung

☎ 0 25 84/15 65

Goldendoodlewelp., ☎ 0 25 91/

9 40 15 43.

Labradoodlewelpen, ☎ 0 25 91/

9 40 15 43.

(wöchentlich sonntags)

Rubrik

+

Kleinanzeigenmarkt Sonntag, 23. März 2014

Katze Jule, 8 J., jetzt kastriert,

tätowiert, entwurmt, lieb, bildschön,

verschmust, sucht ein

neues, ruhiges, beständiges

Zuhause, ☎ 0171/7452631.

Süße Cairn-Terrier-Welpen, aus

Hobbyzucht, geimpft, entwurmt u.

gechipt, ab sofort zu verkaufen,

☎ 01 74/2 10 80 72.

Top Jap. Koi von Privat, ab 40 cm,

ab 40 € in Ascheberg-Herbern,

☎ 01 51/11 65 53 60.

Fundkatze Else, ca. 2 J., kastr.,

tätow., entw. + geimpft, sehr verspielt

und schmusig su. ein liebes

beständiges Zuhause mit Freigang,

☎ 0171/7452631.

Kaufe oder tausche Stieglitz-Henne

(kl. Art), verkaufe Diamantfinken

und Schwarzwangen, ☎ 0 25 32/

57 42.

Verschiedenes

Nähmaschinen-Untergestellt mit

Platte, Gusseisen, schwarz, sehr

dekorativ, 130 €. ☎ 02572/82459.

Junkers-Hzg.-Warm-.Wasser-

Thermen, Aussenwandgeräte, 1 x

ZWN18/24 Cerastar-7 AME/AE23,

abolut neuw. Tauschgerät, 2013 in

betrieb gen., VB ZWR 18/24-

2AD.E23 wie neu kompl. überh.

mit Neuteilen, 98 in Betrieb gen.,

VB, ☎ 02596/3225.

BGU-Holzspalter,

Bosch

Bohrhammer, Stiegma Mulchmäher,

Kettensäge, Kreissäge, Ratio-

Rasemäher, Roeben-Verblender

(240 x 115 x 71 mm) Montblanc

perlweiß, preisgünstig abzugeben,

☎ 0178/5317515 (WAF).

Maurergerüst v. priv. zu verleihen,

ca. 160 m², mit o. ohne Aufbau,

sofort frei. Kernbohrungen d. Mauern

& Beton. ☎ 02596/528832.

Wasch-& Spülmasch., Kühl-,Gefrier-

& Gewerbeger. gebr., Garantie, ab

35€, Fa. Weiß, ¤ 0 25 04/7 71 74.

Jäger verkauft an Erwerbsberechtigte

seine Jagdwaffen.

☎ 02521/821985 ab 18:00 Uhr

Garten

Markise, elektr., Vollkass., gelbweiß,

4 x 3,25 m, 350 €, ☎ 01 76/

78 18 18 67.

Frührentner übernimmt sämtl.

Garten- u. Pflasterarbeiten (Baumfällung,

Hecken- u. Strauchschnitt,

Terrassen, Wege, Minibaggerarbeiten,

Neuanlagen usw.), mit

Abtransport, sämtl. Maschinen vorhanden,

steuerl. absetzbar.

☎ 01 71/1 92 23 53.

Kleine Firma übernimmt sämtl.

Gartenarbeiten gut+günstig. Terrassenreinigung,

Dauerpfl. ect.

☎ 0151/26979462

Kettler Relaxsessel, neuwertig, NP

149-199 €, 2 Stck., 75 € pro Stück,

☎ 0 25 93/95 78 78.

Rollrasen verlegen zu qm Preis. All

inclusive (auch Maulwurfsperre)

Tel WAF 02581/9 41 98 20 oder

01 76/28 47 28 27

Gartenpflege: wie z.B.

Rasenmäharbeiten ab 3Cent/qm,

Klein-u. Großflächen Tel WAF

02581/9 41 98 20 oder 01 76/

28 47 28 27

Teak-Holz-Klappstuhl,

Hochlehner,verstellbar,4 Stk. a

15,00€ zus. 50,00€. ☎ 02571-4731

Computer

Hilfe für Computer und Internet,

freundlich und geduldig, bei Ihnen

zu Hause. ☎ 0157/87231056

Gesuche

Suche Armbanduhren u.

Taschenuhren, Orientteppiche,

Pelze, Modeschmuck, Münzen aller

Art u. Garderobe. ☎ 02 01/

85 83 72 07 o. 01 77/4 23 49 37.

Suche Schreibmaschinen, Mäntel,

Nähmaschinen, Garderobe u.

Schmuck, ☎ 01578/2401919.

Kaufe Trödel, Antikes, Schallplatten,

Altes u. Nettes aus Keller,

Dachboden oder Nachlass.

% 0 25 72/8 91 35 oder 01 60/

99 14 28 88.

Suche Garderobe aller Art,

Schreibmaschinen, Nähmaschinen,

Pelze, Münzen u. Schmuck, zahle

bar. ☎ 0 15 77/8 76 78 41.

Eisenbahnfreunde suchen...

Modelleisenbahn & Modellfahrzeuge.

Bitte alles anbieten von

klein bis groß. (alle Spuren)

☎ 0175/3823360.

Kaufe Pelze, Krokotaschen, Bilder,

Porzellan, Näh-Schreibmaschienen,

Mode-Goldschmuck, Orientteppiche,

Trödel, seriöse Abwicklung,

☎0152-37919019

Suche Bose-Sound-System. Bitte

alles anbieten. ☎ 0176/84500655.

Kaufe Modelleisenbahnen in

Teilen od. ganze Anlagen, Modellautos,

Blechspielzeug, Antikspielzeug.

☎ 0 25 81/4 59 90 15.

Antik-, Bücher- und Trödelmarkt

am 05.+06. April im Tierheim

Münster, Dingstiege 71 von 11 bis

17 Uhr. Wir suchen schönen Trödel,

Antikes, Bücher, gut erhaltene

Kleidung u.v.m. Die Abgabe von

Flohmarktspenden ist täglich (außer

sonntags) zwischen 9.30 und

16.30 Uhr möglich! Info: E. Gellrich

- www.tierheim-muenster.de -

☎ 0163/ 51 12 658

Für ganz Eilige:

Telefon

02 51/690-46 52

Fax

02 51/690-45 70

Internet:

www.hallo-muensterland.de

2014

Gesamtauflage

je Schaltung:

287.157

Exemplare

!

Blickpunkt*

Super

Sonntag

Zeile

Anzeigentext

Persönliche Angaben

bis 3Zeilen

6,00 €

bis 3

Zeilen

10,00 €

1

2

3

Vor- und Nachname

Straße, Hausnummer

8,00 €

10,00 €

12,00 €

14,00 €

16,00 €

86.564

Exempl.

12,50 €

15,00 €

17,50 €

20,00 €

22,50 €

287.157

Exempl.

4

5

6

7

8

*WAF, Ahlen, Beckum, Drensteinfurt, Sendenhorst, Telgte

PLZ, Ort

DE

Kreditinstitut

IBAN

Konto-Nr.*

BLZ*

*falls IBAN nicht bekannt

Datum, Unterschrift des Kontoinhabers

WAF–TE–ABSD

Bitte den gewünschten Privatanzeigentext mit Satzzeichen fortlaufend in die Kästchen eintragen. Nach jedem Wort

ein Kästchen als Zwischenraum freilassen. Die Preise gelten für Privatanzeigen inkl. MwSt. (zzgl. evtl. Chiffregebühr).

Bitte beachten Sie, dass die Veröffentlichungskosten nur abgebucht werden können.

Preise für gewerbliche Fließsatzanzeigen entnehmen Sie bitte den gültigen Preislisten.

Bestellschein ausfüllen und einsenden an:

Hallo-Gratiszeitung-Verlag GmbH ·Soester Straße 13 ·48155 Münster

oder per Faxsenden an 02 51/690-4570

Erscheinungstermin: wöchentlich sonntags ·Anzeigenschluss: freitags 12.00 Uhr


22.bis 30.März 2014

Die große Reiseauktion Ihrer regionalen Tageszeitung

wn.de/Reiseauktion

ZumErsten,zum Zweiten,

zum Dritten, verkauft!

Foto: Colourbox.de

Zweitägiger Segeltörn

Zwei Tage übernachten Sie an Board der Yacht

in Ihrer Koje und starten jeweils am nächsten

Morgen mit einem guten Frühstück. Sie segeln

über die Lübecker Bucht hinaus und erhalten

an Board Einblick in die Seefahrt. Helfen Sie

als Mitglied der Crew oder übernehmen auch

einmal selbst das Steuer.

ID: 278

Ort: Travemünde

Datum:

01.05.2014 –30.04.2015

Aufenthaltsdauer:

2Tage

Personen: 2

Flugsimulator Boeing 737-700

Tarif: Economy Premium; beinhaltet 1,5 Stunden

Flugzeit und 15 Minuten Briefing (Einweisung

erfolgt durch echte Berufspiloten). Der Flug

findet ineiner original Boeing 737-700 Cockpit-

Kanzel statt.

ID: 55

Ort: Berlin

Datum:

30.06.2014 –30.06.2015

Aufenthaltsdauer:

105 Minuten

Personen: 1

Noch

7Tage!

Reisewert: 490,00€ |Startpreis: 245,00 €

meventi Deutschland GmbH,

Rupert-Mayer-Str. 22 |81379 München

Telefon: 089/7874766166 |www.meventi.de

Reisewert: 205,00 € |Startpreis: 102,50 €

Flugsimulator Berlin Wulff /Zellner GbR,

Luxemburger Straße 20B |13353 Berlin

Telefon: 030/45028406 |www.flugsimulator-berlin.de

Ferrari 60 Min. selbst fahren

Sie sitzen selbst amSteuer und geben Gas. Sie

spüren und hören das italienische Temperament

und den mächtigen V8Motor. Erleben Sie in 60

Minuten die rasante Beschleunigung und die

stabile Straßenlage, wie Sie es nur bei einer

Fahrt ineinem richtigen Ferrari erleben können.

ID: 262

Ort: Münster

Datum:

01.04.2014 –30.04.2015

Aufenthaltsdauer:

60 Minuten

Personen: 1

Romantische Iglu-Übernachtung

Sie relaxen auf fast 3000 m. und nach einer

unvergesslichen Nacht frühstücken Sie in der

Panoramalounge, 2962 mhoch auf Deutschlands

höchstem höchstem Gipfel. Sie treffen bis

spätestens 16:00 Uhr am vereinbarten Treffpunkt

ein. Nach einer kurzen Wanderung kommen Sie

im Iglu-Dorf an.

ID: 256

Ort: Zugspitze

Datum:

01.04.2014 –30.04.2015

Aufenthaltsdauer:

1Übernachtung

Personen: 2

MehrAngebote und

weitereInfos finden

Sie online unter

›wn.de/Reiseauktion

Reisewert: 215,00€ |Startpreis: 107,50 €

meventi Deutschland GmbH,

Rupert-Mayer-Str. 22 |81379 München

Telefon: 089/7874766166 |www.meventi.de

Reisewert: 348,00 € |Startpreis: 174,00 €

meventi Deutschland GmbH,

Rupert-Mayer-Str. 22 |81379 München

Telefon: 089/7874766166 |www.meventi.de


BT 23 Regionalsport

Sonntag, 23. März 2014

3Fragen an...

Bernd Kruse

Bernd Kruse ist Vorsitzender

des Kreisschiedsrichter-Ausschusses

und stellvertretender

Vorsitzender im FLVW-

Kreis 4(Beckum).

HerrKruse, istder Kreis 4ein

schlechter Verlierer?

Bernd Kruse: Es hat doch

nichts mit Wiedervereinigung

zu tun. Das ist vielleicht

Zukunftsmusik.

Man kann aber

doch keinen

Verein zwingen,

den Kreis

zu wechseln.

Undaußerdem

haben wir

doch alle WAF

am Auto.

B. Kruse

WasbezweckenSie und Ihre

Vorstandskollegen mit dem

neuerlichen Antrag?

Kruse: Nur eine Namensänderung.

Zuvor ist ja noch

kein Antrag gelaufen. Dies

ist erst der erste. Seinerzeit

war das nur ein Gegenantrag,

um den offiziellen

Kreis Münster-Warendorfzu

verhindern. Warendorf wäre

sonst blockiert gewesen.

Wir haben jetzt nur einen

Antrag der Leichtathleten

bekommen und den aufgegriffen.

Befürchten Sie nicht, dass

sich der Kreis 4 unbeliebt

und zum Außenseiter

macht?

Kruse: Entweder sie geißeln

uns, oder man lobt uns.Es

kommt immer darauf an,

von welcher Seite man es

sieht. Vielleicht hätte man

schon 1994 bei der kommunalen

Neugliederung alles

ändern müssen? (uni)

Wie bei Asterix und Obelix

Kreis Beckum gibt sich weiter unbeugsam /Reisener: „Fairplay geht anders“

Von Uwe Niemeyer

Irgendwie erinnert es stark

an Asterix und Obelix. Nur

waresimJahr 50 vorChristus

ein unbeugsames gallisches

Dorf, das gegen die Römer

Widerstand leistete. ImJahr

2014 ist es eine westfälische

Gemeinde namens Beckum,

die sich gegen das FLVW-

Reich wehrt –und das ziemlich

trotzig. Nur lustig ist es

nicht.

BECKUM/MÜNSTER. Ein

sportlich faires Miteinander,

das die Funktionsträger gerne

reklamieren, sieht anders

aus. Vor gut einem Jahr

unternahm der Kreis 4den

ersten Versuch einer Namensänderung

in „Warendorf“.

DerVerbandstag2013,

das oberste Gremium im

Fußball- und Leichtathletik

Verband Westfalen (FLVW),

schaffte Fakten, setzte der

Diskussion ein Ende –und

legte in derSatzung (§5)weiterhin

den Namen Beckum

fest. Beide Kreisvorsitzende

hattensichzuvor am 4. April

2013 in einem Gespräch mit

dem FLVW-Präsidenten Hermann

Korfmacher und Direktor

Carsten Jaksch-Nink

verständigt, ihre Anträge in

Sachen Kreisumbenennungen

zurückzunehmen und

so für die Beibehaltung der

Bezeichnungen gesorgt. Mit

Datum vom 6.Januar 2014

hat Manfred Mielczarek, der

KreisobersteinBeckum, den

Antrag erneut und zur Abstimmung

(TOP 10) bei der

Ständigen Konferenz am

kommenden Samstag (29.

März) gestellt. Dem Vernehmen

nach, weil sich Beckums

Leichtathleten am

Kreissportbund orientieren

wollen.

„Fairplay geht anders“,

sagt Norbert Reisener, Kreis-

Istmit seinem Kollegen NorbertReisener auf Konfrontationskurs

gegangen: Manfred Mielczarek.

Foto: Marc Kreisel

vorsitzenderinMünster/Wa-

rendorf(Kreis24). Ihmist vor

allen Dingen sauer aufgestoßen,

dass sein Kollege Mielczarekeinen

Alleingangund

ungeachtet getroffener Absprachen

gestartet hat. „Wir

hattenam4.April 2013 unsere

Anträge zurückgezogen

und waren so verblieben,

den anderen über Veränderungen

zu informieren“, war

Reisener verwundert, als er

vom neuerlichen Vorstoß

Ende Februar aus den Offiziellen

Mitteilungen (OM)

des FLVW erfuhr. „Das ist

kein Fairplay“, klagt er und

formuliert auch eine Begründung:

„Die haben wohl

Existenznöte.“

Sicher,die Bedeutung und

der Stellenwert des Kreises 4

schwindet, was allein an der

Tatsache abzulesen ist, dass

ihm nur nochein halber Aufsteiger

zur Bezirksliga zugestanden

wird. Der A-Liga-

Meinung

Meister muss sich mit dem

Vize des Kreises 24messen.

Aber das wurde andernorts

entschieden –zum Nachsehen

des Kreises 4.

Derhantiert mit einer Mogelpackung.

Abgesehen davon,

dass nun plötzlich, als

man von der Bildfläche zu

verschwinden droht, an den

Kreis Warendorf klammert.

Seinerzeit, bei der kommunalen

Neugliederung, liefen

gerade Beckum und Ahlen

Sturm, als der Zusammenschluss

nahte – und beschlossen

wurde.„Ichwollte

auswandern“, gesteht Kreis-

Vize Bernd Kruse.

Doch selbst wenn es zu

einer Namensänderung käme,

wäre nicht das drin was

draufsteht. Aus dem ursprünglichen

(sportlichen)

Kreis Warendorf, letztlich

Namensgeber, wäre kein Ort

zu finden. Weder die Kreisstadt

nochFreckenhorst,Sassenberg,

Beelen, Füchtorf

und andere. Der politische

Kreis Warendorf besteht aus

13 Kommunen. Lediglich die

Vereine vonvier Kommunen

(Ahlen, Beckum, Oelde, Wadersloh)

spielen ausschließlich

imKreis Beckum.

Abpfeifen, Herr Präsident

Von Uwe Niemeyer

eder sollte für seine Sache

Jkämpfen, seine Interessen

vertreten. Aber er muss

die (Spiel-)Regeln achten.

Und man sollte wissen,

wann man verloren hat.

Auch das gehörtzum Sport.

Unfair zu agieren, sich

nicht an Absprachen und

Entscheidungen zu halten

ist der Sache, dem Sport

und dem (eigenen) Ansehen

schädlich. Bleibt diese

Einsicht aus, muss gehandelt

werden. Bitte übernehmen

Sie, Herr Präsident.

Pfeifen Sie, HerrKorfmacher,das

Possenspiel ab,

machen der Willkür ein

Ende. Der Verbandsbereichist

kein Tummelplatz

für Eitelkeiten.

Hier nochimgelben 08-Dress, bald im gelben

TuS-Dress: Marco Malcangi (re.). Foto: wh

TuSholt Erfahrung ins Team

Marco Malcangi verstärkt absofort Freckenhorst

FRECKENHORST. Ursprünglich

warernachPhilipp Schange (SG Telgte)

als zweiter Neuzugang für die neue

Saison gedacht. DochMarco Malcangi

wird wohl noch inder aktuellen

Spielzeit den Dress des TuSFreckenhorst

überstreifen. Gleich nach dem

ersten Training, das zur Kontaktaufnahme

diente, stellten der 34-Jährige

und der Tabellenführer der Fußball

KreisligaA2fest, dass es passt. „Er hat

sich beim Spielchen gleich ins Zentrum

orientiert“, sagt Trainer Andreas

Strump.Der Kontakt zu Malcangi, der

114Oberliga-Einsätze unter anderem

für TuSMayen und Fortuna Düsseldorfabsolvierthat

und in der U17des

DFB stand, kam extern zustande. Zu

Saisonbeginn hatte er sich, der vor

Wochenfrist das 3:2 in Hoetmar verfolgte,

zu einer Pause entschieden, gehörte

aber weiterhin zum Kader von

Westfalia Kinderhaus an. Zuvor spielte

er für Münster 08 in der Landesliga.

Personaldienstleistungen

Erfahrene und

qualifizierte

Mitarbeiter

gesucht!

Übermitteln Sie

uns Ihre

Anforderung!

Wirfindenden

passenden

Bewerber!

02581/78 2340

warendorf@fehrenkoetter.de

www.fehrenkoetter-personal.de


BT 24 Sport

Sonntag, 23. März 2014

Neu und gebraucht:

Motorräder und Motorroller –

ständig über 150 Fahrzeuge am

Lager –Rep. –Meisterwerkstatt

Hochwertige Markenqualität

im Angebot 1.495,–

Fußball

Der 2. Akku im Wert

von 399.- €

gratis!

BUNDESLIGA

Mönchengladbach -Berlin 3:0

Schalke -Braunschweig 3:1

Stuttgart -Hamburg 1:0

Hannover -Dortmund 0:3

Wolfsburg -Augsburg 1:1

Mainz -München 0:2

Freiburg -Bremen (Fr.) 3:1

Nürnberg -Frankfurt heute

Leverkusen -Hoffenheim heute

1München 26 76:12 74

2Dortmund 26 59:29 51

3Schalke 26 51:37 50

4Leverkusen 25 41:29 44

5M’gladbach 26 46:32 42

6Wolfsburg 26 43:40 41

7Mainz 26 37:40 41

8Augsburg 26 39:37 39

9Berlin 26 35:34 36

10 Hoffenheim 25 54:56 29

11 Hannover 26 34:46 29

12 Bremen 26 30:50 29

13 Frankfurt 25 28:44 26

14 Freiburg 26 29:47 25

15 Stuttgart 26 40:52 24

16 Hamburg 26 41:55 23

17 Nürnberg 25 28:44 23

18 Braunschweig 26 21:48 18

Eingeschlafene Glieder

oder Kältegefühle

müssen nicht sein!

Ich habe die Lösung für Sie!

2. LIGA

Köln -Aalen 0:0

Frankfurt -Düsseldorf 0:0

St. Pauli -Ingolstadt 0:0

Berlin -Paderborn 1:1

Bochum -Sandhausen 0:1

Dresden -Gr. Fürth 1:1

München -K’lautern heute

Karlsruhe -Aue heute

Bielefeld -Cottbus heute

1Köln 26 38:15 49

2Gr. Fürth 26 45:30 45

3Paderborn 26 46:41 43

4St. Pauli 26 34:29 42

5Karlsruhe 25 34:22 39

6Berlin 26 38:32 39

7K’lautern 25 37:26 38

8Sandhausen 26 22:22 37

9München 25 27:28 35

10 Frankfurt 26 36:37 34

11 Düsseldorf 26 26:34 33

12 Aalen 26 25:32 32

13 Ingolstadt 26 25:30 31

14 Bochum 26 23:29 30

15 Aue 25 31:39 30

16 Dresden 26 27:39 25

17 Bielefeld 25 30:47 25

18 Cottbus 25 28:40 20

Bundesliga imStenogramm

M’gladbach -Berlin 3:0

Zuschauer: 53000 -Tore: 1:0 Arango

(28.), 2:0 Ramos (32./ET), 3:0 Raffael

(40.)

Schalke-Braunschweig 3:1

Zuschauer:61973 (ausverkauft) -Tore:

1:0 Goretzka(17.), 2:0Huntelaar (65.),

2:1 Kessel (82.),3:1 Szalai (90.+3)

Hannover -Dortmund 0:3

Zuschauer:49000 (ausverkauft) -Tore:

0:1 Hummels (43.), 0:2 Lewandowski

(52.), 0:3Reus (90.+1)

Mainz -München 0:2

Zuschauer:34000 (ausverkauft) -Tore:

0:1 Schweinsteiger (82.),0:2 Götze (86.)

Elektro-

Räder

ab

1.199.- €

www.brunegmbh.de

Inzahlungnahme von Fahrrädern

und von Elektro-Rädern möglich.

Wöste 6·48291 Telgte

Telefon (02504) 73 44-0

Praxis für Massage,

Prävention und Wellness

Thomas Köster ·Höckerskamp 13 ·48324 Sendenhorst

staatl. gepr.Masseur und medizinischer Bademeister

Telefon 02526/9388493·Termine nach Vereinbarung

Stuttgart -Hamburg 1:0

Zuschauer:55000-Tor:1:0Maxim(69.)

-Gelb-Rote Karten: Calhanoglu (53./

Hamburg)

Wolfsburg -Augsburg 1:1

Zuschauer: 25645 -Tore: 0:1 Werner

(43.),1:1 Olic(81.) -Gelb-Rote Karten:

De Bruyne(90.+1/Wolfsburg)

Freitag:

Freiburg-Bremen 3:1

Zuschauer:24000 (ausverkauft) -Tore:

1:0 Schuster (15.), 2:0 Klaus (53.), 3:0

Mehmedi (59.), 3:1 Petersen (70.)(dpa)

Maxim und der VfB

finden den Lichtschalter

Huub Stevens gefällt das Ergebnis, aber nicht die Leistung

Von Elmer Dreher

Alexandru Maxim und der

VfB haben im Liga-Keller den

Lichtschalter gefunden. Der

HSV hingegen tappt weiterhin

im Dunkeln.

STUTTGART.Joker Alexandru

Maxim hat die schwarze

Serie des VfB Stuttgart beendet.

Mit seinem Treffer bescherte

der Rumäne den zuvor

zehn Spiele sieglosen

Schwaben den im Kampfum

den Klassenerhalt enorm

wichtigen 1:0 (0:0)-Erfolg

gegen den Hamburger SV.

„Uns ist eine extreme Last

vonden Schulterngefallen“,

bekannte Verteidiger Daniel

Schwaab erleichtert. Während

der VfB nachdem ersten

Dreier unter seinem neuen

TrainerHuub Stevens gestern

1:0

einen direkten Abstiegsrang

wieder verlassen konnte,

rutschten die Hanseaten auf

den Relegationsplatz ab.

Beide Mannschaften wirkten

angesichts der großen Abstiegsgefahr

extrem verunsichert.

Sie agierten erschreckend

schwach und wie gelähmt.

So gab eskaum Kombinationen

auf beiden Seiten,

selbst einfachste Pässe erreichten

oftnicht den Nebenmann

und so blieb häufig nur

hilfloses Gestochere.

„Es ist normal, dass eine

Mannschaft, die so lange

nicht mehr gewonnen hat,

verunsichert ist“, warb Stevens

um ein gewisses Verständnis.

Aber auch der Niederländer

räumte ein, dass er

nur mit „den drei Punkten

sehr zufrieden“ sei, nicht

aber mit der Art und Weise,

wie sie errungenwurden: „Es

waren sehr gute Momente

dabei, aber auch Momente,

da war esKreisklasse.“

Beim VfB war der in die

Startelf gerückte Moritz Leitner

als Spielmacher völlig

überfordert, erhielt aberauch

keine nennenswerte Unterstützung

von seinen Teamkollegen.

Zudem ging von

Torjäger Vedad Ibisevic, der

nach seiner fünf Spiele langen

Rot-Sperre zurückkehrte,

Der Jokerstach: DereingewechselteAlexandru Maxim (re.) erlöste

den VfB samt Trainer und Anhang.

Foto: dpa

keinerlei Gefahr aus. Aber

auch beim HSV konnten Kapitän

Rafael van der Vaart

und der zuletzt starke Hakan

Calhanoglu nicht überzeugen.

Calhanoglu fiel nur durch

seine Gelb-Rote Karte wegen

wiederholten Foulspiels auf

(53. Minute). Für Mirko

Slomka war dieser Platzverweis

eine Schlüsselszene. „Bis

zur Hinausstellung von Hakanhabenwir

das Spiel ganz

gut im Griff gehabt“, urteilte

der HSV-Coach. „Nun richten

wir den Fokus auf Mittwoch,

um gegen Freiburg

Punkte zu erringen.“ In der

Form dürfte das aber schwer

werden. Beide Mannschaften

übertrafen sich ohnehin

oft an Harmlosigkeit. Erst

nach der Einwechslung von

Maxim nach gut einer Stunde

bekam das Spiel der

Schwaben etwasmehr Struktur

und Schwung. (dpa)

Wochenspiele

Di., 25.03. -20Uhr

Dortmund –Schalke

Bremen –Wolfsburg

B’schweig –Mainz

Berlin –München

Mi., 26.03. –20Uhr

Nürnberg –Stuttgart

Hoffenheim –Hannover

Augsburg –Leverkusen

Hamburg –Freiburg

Frankfurt –M’gladbach


BT 25 Sport

Sonntag, 23. März 2014

Nur indieser Szene Kopf an Kopf: Schalkes Joel Matip (li.) und Braunschweigs Kapitän Dominik Kumbela. Am Ende hatten

die Königsblauen die Nase vorn –und freuten sich auf das Revierderby am Dienstag inDortmund.

Foto: dpa

Derby ist das Stichwort

Nach dem Spiel war vor dem Duell mit dem BVB /Schalke strotzt vor Selbstvertrauen

Von Heinz Büse

Nach dem Spiel war vor dem

Derby. Kaum war beim 3:1

(1:0) über Eintracht Braunschweig

der Schlusspfiff ertönt,

rückte beim FC Schalke

das nun am Dienstag anstehende

Revierduell beim BVB

in den Mittelpunkt des Interesses.

GELSENKIRCHEN.Die Voraussetzungen

für ein brisantes

Kräftemessen mit dem Erzrivalen

aus Dortmund könnten

kaum besser sein. Schließlich

liegen die Schalker weiterhin

nur einen Punkt hinter

dem Tabellenzweiten BVBzurück.

„Es istdas größte Derby

in Deutschland. Undwir fahren

mit einem guten Gefühl

dahin“, kommentierte Trainer

Jens Keller selbstbewusst.

Daran änderte auch der 3:0-

Auswärtserfolg des BVB in

Hannover nichts.

Dank der Treffer von Leon

Goretzka(17.), Klaas-Jan Huntelaar

(65.) und Adam Szalai

(90.+3) wahrten die Königsblauen

ihre gute Ausgangsposition

im Kampfumeinen

direkten Champions-League-

Platz. Allerdings waren die

Gäste nach dem zwischenzeitlichen

1:2 von Benjamin

Kessel (81.)dem Ausgleichnahe,

ehe der eingewechselte

Szalai sein Team erlöste. Keller

geriet ins Schwärmen: „Es ist

bewundernswert, wie die

Jungs auftreten und die Probleme

wegstecken

– egal ob

3:1

zwei, drei oder

zehn Spieler

fehlen.“

Für den Tabellenletzten aus

Braunschweig hat sichdie Lage

im Abstiegskampf dagegen

weiter verschlechtert. Nach

zuletzt drei Unentschieden in

Serie musste das Team von

Torsten Lieberknecht die bereits

16.Saisonniederlage hinnehmen.

Damit wuchs der

Champions League

Viertelfinale

1. April (Rückspiel 9. April)

FC Barcelona –Atletico Madrid

Manchester United –Bayern München

2. April (Rückspiel 8. April)

Real Madrid –Borussia Dortmund

Paris St. Germain –FCChelsea

Abstand zum Relegationsplatz

auf fünf Punkte. Der

Trainer versuchte erst gar

nicht, den mäßigen Auftritt

schön zu reden. „Es war ein

sehr verdienter Sieg der Schalker.

Wir hatten keine Ordnung

auf dem Platz.“

Auch was die Bewertung

der Ausgangslage

vor dem

Spiel am Dienstag

gegen

Mainz anbetrifft,

sprach Lieberknecht

Klartext: „Gegen Mainz haben

wir die nächste Chance.

Wenn es nicht sogar unsere

letzte Chance ist.“

Obwohl sich die Schalker

Personalprobleme durch den

Ausfall von Nationalspieler

Benedikt Höwedes weiter vergrößert

hatten, untermauerten

die Schalker ihreChampions-League-Ambitionen.

Mit

einem fulminanten Schuss

aus 20 Metern brachte Goretzka

sein Team mit 1:0 in

Führung. Allerdings machte

Braunschweigs Torhüter Daniel

Davari beim dritten Saisontor

des Schalker Neuzugangs

aus Bochum keine gute

Figur.

Der frühe Rückstand hinterließ

bei den Gästen Wirkung.

Ihre Gegenwehr beschränkte

sich zumeist auf

Defensivarbeit, dem Offensivspiel

mangelte es an

Durchschlagskraft. Mit dem

0:1 zur Pause warendie Norddeutschen

deshalb noch gut

bedient.

Mit einem abgefälschten

Freistoßaus 20 Meternsorgte

Huntelaar für die Vorentscheidung.

Der Anschlusstreffer

von Kessel machte es

jedoch noch einmal spannend.

Nur wenige Minuten

später warOmar Elabdellaoui

gardem Ausgleichnahe. „Wir

hätten das Spiel sogar noch

drehen können. Verdient wäre

es aber nicht gewesen“, befand

Lieberknecht. (dpa)

Vereine in

der Kritik

Seifert unzufrieden

FRANKFURT. Der Geschäftsführer

der Deutschen

Fußball Liga (DFL), Christian

Seifert, hat das internationale

Abschneiden der Bundesligisten

vor allem in der Europa

League kritisiert.

„Wir müssen konstatieren,

dass in der Bundesliga acht

Clubs einen Etat vonmehr als

100 Millionen Euro haben.

Zwar haben wir in dieser Saison

zwei Vereine im Viertelfinale

der Champions League,

im Achtelfinale der Europa

League war die Bundesliga

aber nicht vertreten“, stellte

Seifert imNachrichtenmagazin

Der Spiegel fest. Fakt sei,

dass viele Bundesligisten

mehr finanzielle Möglichkeiten

als die meisten anderen

Clubs in Europa hätten. „Das

sollte sich auf Dauer auch in

den sportlichen Leistungen

niederschlagen“, verlangte

Seifert.

Für die Bundesliga sei es

nicht gefährlich, dass der FC

Bayern derzeit allen davoneile.

„Gefährlich wird eserst,

wenn es zur Grundeinstellung

wird, dass alle aus dem

Mannschaftsbus aussteigen

und sofortden Hofknicks vor

dem großen Meister machen,

dann haben wir echte Probleme“,

meinte Seifert. Die übrigen

Clubs müssten sich auf

ihre eigenen Stärken besinnen,

so wie es etwa Borussia

Dortmund oder der FSV

Mainz 05 tun würden. „Wenn

man aber nur immer die Bayern

besonders stark redet,

nimmt man etwasDruck von

sich – und den eigenen Ansprüchen“,

erklärte der DFL-

Geschäftsführer.

Ist mit dem Abschneiden der

deutschen Clubs in der Europa

League nicht zufrieden:

DFL-Geschäftsführer Christian

Seifert.

Foto: dpa


BT 26 Sport

Sonntag, 23. März 2014

3. LIGA

Regensburg -Münster 2:0

Rostock -Duisburg 0:1

Darmstadt -Saarbrücken 1:0

Elversberg -Kiel 0:0

Osnabrück -Erfurt 1:1

Unterhaching -Leipzig 1:1

Heidenheim -Burghausen 1:0

Dortmund II -Stuttgarter K. 1:1

VfB Stuttgart II-Wiesbaden 1:2

Chemnitz -Halle heute

1Heidenheim 30 49:20 65

2Leipzig 30 46:27 59

3Darmstadt 30 47:23 56

4Wiesbaden 30 35:36 45

5Osnabrück 30 40:32 44

6Rostock 30 35:40 43

7Halle 29 37:36 41

8Stuttg. K. 30 37:37 41

9Duisburg 30 35:35 41

10 Erfurt 3042:36 40

11 Münster 30 41:40 39

12 Regensburg 3042:43 38

13 Dortmund II 30 38:44 38

14 Chemnitz 29 32:37 37

15 Elversberg 30 27:40 36

16 Kiel 30 31:28 34

17 VfB Stuttg. II 30 38:44 34

18 Unterhaching 30 38:52 33

19 Burghausen 30 30:50 28

20 Saarbrücken 30 31:50 25

KOMPAKT

Regensburg-Münster 2:0

Zuschauer: 3045 -Tore: 1:0 Jim-Patrick

Müller (7.), 2:0 Franziskus (81.)-

Gelb-RoteKarte: Schmidt (28./Münster)

Heidenheim -Burghausen 1:0

Zuschauer:11000 -Tor:1:0 Schnatterer(58.)

Rostock-Duisburg 0:1

Zuschauer:7800-Tor: 0:1 Gardawski

(11.)

Elversberg-Kiel 0:0

Zuschauer:728

Darmstadt -Saarbrücken 1:0

Zuschauer:7500-Tor: 1:0 Stroh-Engel

(16.)

Unterhaching-Leipzig 1:1

Zuschauer: 3050 -Tore: 0:1 Poulsen

(22.), 1:1 Bichler (24.)

Osnabrück-Erfurt 1:1

Zuschauer: 8260 -Tore: 0:1 Drazan

(48.), 1:1 Nagy (75.)

Dortmund II -Stuttgarter K. 1:1

Zuschauer:1658 -Tore: 0:1 Marchese

(69.), 1:1 Thiele (84.)

VfB Stuttgart II -Wiesbaden 1:2

Zuschauer:510 -Tore: 0:1 Vunguidica

(15.), 1:1 Wanitzek (35./Handelfmeter),

1:2 Schnellbacher (78.) (dpa)

Dienstag, 25. März

Erfurt-Unterhaching

Wiesbaden -Osnabrück

Saarbrücken-Rostock

Stuttgarter K. -Darmstadt

Burghausen -Regensburg

Mittwoch, 26. März

Münster -Chemnitz

Halle -Dortmund II

Kiel -VfB StuttgartII

Duisburg -Elversberg

Leipzig -Heidenheim

Dumm gelaufen

Preußen verlieren Spiel und Dominik Schmidt /Mittwoch kommt Chemnitz

Von Jens Julian

Kontrastprogramm für den

SC Preußen Münster und Dominik

Schmidt. Vor genau

einer Woche wurden die Adlerträger

und der Doppeltorschütze

für das 2:0 gegen den

Tabellenführer gefeiert. Gestern

gabein 0:2 und eine Ampelkarte

für den Innenverteidiger.

Es war das fünfte vorzeitige

Dienstzeitende der Saison

für einen SCP-Akteur.

MÜNSTER. Ein Spiel, besser

28 Spielminuten, lagen zwischen

dem Hoch und dem

Tief für Schmidt. Denn nicht

einmal eine halbe Stunde

0:2

VIERTELFINALE

Die erste halbe Stunde gefiel ihm nicht, dann sah erzumindesteine

deutlichengagiertere Preußen-Mannschaft: Trainer

Ralf Loose in Regensburg.

durfte der 27-Jährige gestern

mitwirken. „Das zweite Foul

war gar nichts. Zlatko wirft

sich inmich rein. Der Schiri

hat das Spiel mit entschieden,“

gab ein alles andere als

begeisterter Schmidt zu Protokoll.

Undindirekt erhielt er

Unterstützung von Gegenpart

Zlatko Muhovic, bis zur

Winterpause selbst noch ein

Preuße: „Domme kann sich

natürlich nicht in Luft auflösen,

aber er lässt mich schon

auflaufen. Wie das der

Schiedsrichter dann bewertet,

ist seine Sache.“

Und die bescherte den Adlerträgern

früh eine Unterzahl.

Zwar lagen sie zu diesem

Zeitpunkt längst (7.)zurück,

versuchten nun aber die

Wende. „Mit einer Portion

Wut im Bauch haben wir

erreicht: Nach dem 3:2-Sieg

vom vergangenen Mittwoch

über den KöpenickerSCsetzte sichder USC Münster auchim

Rückspiel durch. AmEnde hieß es gestern Abend 3:1 (19:25,

25:20, 25:21, 25:18) womit das Team vonTrainer Axel Büring

in der Endrunde der deutschen Volleyball-Meisterschaftsteht.

Im Viertelfinale der Play-offstrifftder USC nun auf den 1. VC

Wiesbaden und muss am 29. März im ersten Spiel zunächstin

der hessischen Landeshauptstadt antreten.

nochmal alles versucht“, war

Trainer Ralf Loose jetzt auch

mit dem Preußen-Spiel, das

zunächstvon viel zu viel Passivität

gekennzeichnet war,

zufrieden. Bei deutlichmehr

Ballbesitz blieben allerdings

zwingende Möglichkeiten

aus. Eine der wenigen für die

Gastgeber nutze Franziskus

(82.) nachKonter für die Entscheidung.

Einen entscheidenden

Schritt Richtung Klassenerhalt

können die Preußen,

derzeit sechs Zähler vor

einem Abstiegsplatz, am Mittwoch

(19Uhr) machen. Dann

ist der Chemnitzer FC, nur

zwei Zähler hinter den Adlerträgern,

in Münster zu Gast.

Preußen: Masuch -Schöneberg,

Schmidt, Pischorn,

Hergesell -Siegert (62. Kara),

Truckenbrod, Kühne, Grote

(80. Taylor) - Krohne (62.

Neupert), Benyamina.

Kartenaktion

Mit einem Kollegen-Spezial

rührt der SC Preußen

die Werbetrommel für das

Heimspiel am Mittwoch

(26. März, 19 Uhr) gegen

den Chemnitzer FC. Alle

Interessierten, die sich als

Gruppe zehn Stehplatzkarten

für das Spiel gegen

die Himmelblauen im Voraus

kaufen, müssen nur

acht Ticketsbezahlen. Das

„Kollegen-Special“ gibt es

bis zum 26. März ausschließlich

im Fan- und

Ticketshop am Fiffi-Gerritzen-Weg

1.

Wahre Weltauswahl zu

Gast inder Emshalle

TVE erwartet die Löwen /Neuer Mann

EMSDETTEN. Kim Ekdahl

Du Rietz, Bjarte Myrhol, Zarko

Sesum, Niklas Landin.

Und soweiter. Sie sind eine

wahre Weltauswahl, die

Rhein-Neckar Löwen, die

am Mittwoch (26. März, 19

Uhr) bei Handball-Erstligist

TV Emsdetten gastieren.

Wie man denen 60 Minuten

halbwegs Paroli bieten

könne? „Dazu müssten wir

einen sehr guten und Mannheim

einen schlechten Tag

erwischen“, sinniert TVE-

Coach Gennadij Chalepo.

Allein die Gegenstöße der

pfeilschnellen RN-Außen

Uwe Gensheimer und Patrick

Groetzki zu unterbinden,

sei fast unmöglich,

glaubt Emsdettens Trainer.

TVE-Spieler und -Fans sollten

dennochdieses „absolute

Highlight genießen“ –

und seine Mannen „das Ergebnis

im Rahmen

halten“,

so Chalepo,

der weiter auf

Taktgeber Oli

Ragnarsson

(verletzt) verzichten

muss.

Brevik Unterdessen

haben die

Münsterländer einen weiteren

Norweger für die neue

Saison verpflichtet. Stian

Brevik, 21 Jahre, Jungnationalspieler

und Linksaußen,

soll den am Saisonende

scheidenden Jeffrey Boomhouwer

ersetzen. (flo)


BT 27 Sport

Sonntag, 23. März 2014

20 Schuss ins Schwarze

bei Henkel-Abschied

Deutsche Biathleten gehen bei der Verfolgung dennoch leer aus

Von Sandra Degenhardt

Im letzten Verfolgungsrennen

ihrer Karriere unterstrich

Andrea Henkel noch

einmal eindrucksvoll, dass

sie eine Meisterin ihres Fachs

ist. Als Einzige des 56-köpfigenStarterfeldstrafsie

am legendären

Holmenkollen in

Oslo alle 20 Schuss und verbesserte

sich im Vergleich

zum Sprintum19Positionen.

Tommy Haas verzichtet auf

das Turnier in Miami –auch

der Davis-Cup ist fraglich.

Ariens bangt

um Haas

Die Schulter zwickt

MIAMI. Wenige Tage vor

seinem 36. Geburtstag hat

Tommy Haas seine Teilnahme

am Tennisturnier in Miami

aus Sorge um seine lädierte

Schulter kurzfristig abgesagt.

Nach seinem Halbfinal-

Einzug vor einem Jahr wird

der gebürtige Hamburger

nicht nur in der Weltrangliste

abrutschen. Auch ein Einsatz

im Davis-Cup-Viertelfinale

in Frankreich Anfang

April ist fraglich geworden.

Bis spätestens Dienstag

muss Davis-Cup-Teamchef

Carsten Arriens sein Aufgebot

für die Partie vom 4.bis

6. April in Nancy nominieren.

Der Name Haas könnte

dann allen vorherigen Zusicherungen

zum Trotz inder

Auflistung fehlen. „Ich bin

dabei“, hatte Haas zuletzt

verkündet – doch nach den

aktuellen Entwicklungen

wäre ein Mitwirkendes Routiniers

eher eine Überraschung.

Am 3. April wird Haas 36

Jahrealt, zuletzt hatte er seine

schon mehrmals operierte

rechte Schulter als „tickende

Zeitbombe“ bezeichnet.

Sein Trainer Alexander

Waske wollte keinen Kommentar

abgeben, deutete

aber an, dass Haas bei dem

sogenannten Versöhnungstagam30.

März in Frankfurt

nicht dabei sein werde. (dpa)

GundaNiemann-Stirnemann

kann sich den Jobals Bundestrainerin

vorstellen.

Ideen ja –

Zusage nein

Traineramt möglich

HEERENVEEN.Gunda Niemann-Stirnemann

hat sich

zurückhaltend über eine

mögliche Verpflichtung als

Eisschnelllauf-Bundestrainerin

geäußert. Zunächst wolle

sie sichumihreneue Aufgabe

bei der Trainingsgruppe in Erfurt

mit den Geschwistern

Stephanie und PatrickBeckert

kümmern, sagte die einstige

Weltklasseläuferin im ZDF.

Die Olympiasiegerin übernimmt

in Erfurt die Nachfolge

des in den Ruhestand gegangenen

Stephan Gneupel.

Gespräche mit der Deutschen

Eisschnelllauf-Gemeinschaft

(DESG) über

eventuelle weitere Aufgaben

soll es am 22. und 23. April geben.

„Da muss man klar darüber

sprechen, was meine Zukunft

ist“, verlangte die 47-

Jährige, die bislang Talente in

Erfurt betreute. Niemann-

Stirnemann forderte mehr

Mut beim Heranführen junger

Athleten. Sie sollten auch

mit 18 oder 19 Jahren schon

Erfahrungen im Weltcup

sammeln. Zudem müsse es

mehr Offenheit gegenüber

Inline-Skatern, Shorttrackern

und Marathonläuferngeben.

„Das haben wir in den letzten

Jahren versucht, aber nicht

aggressiv genug“, sagte Niemann-Stirnemann.

Sie habe

Ideen im Kopf, wolle aber keine

Details nennen. (dpa)

Stellteimletzten Verfolgungsrennen ihrer KarriereihreKlasse

noch einmal nachhaltig unter Beweis: Die 36-jährige Andrea

Henkel.

Fotos: dpa

OSLO. Das Prädikat beste

Deutsche musste sie als

Zwölfte zwar der um einen

Rang besser platzierten Laura

Dahlmeier überlassen.

Zufrieden wardie 36-Jährige

dennoch und sie wusste

auch, warum esamSchießstand

perfekt lief. „Bei mir

kommt es nicht mehr auf so

viel an und dann war’s das.

Da schießt es sicheinfacher.

Man muss in den richtigen

Situationen dann noch mal

null schießen“, sagte die

Thüringerin.

Heute im abschließenden

Massenstart will sie dann

auchinder Loipe mithalten.

In der Verfolgung war sie

nach dem letzten Schießen

als Fünfte aus dem Stadion

gelaufen. Auf der Schlussrunde

musste sie aber noch

einige Konkurrentinnen an

sich vorbeiziehen lassen.

Zudem stieg ihr die Norwegerin

Ann Kristin Flatland

auf die Ski. „Das hat ganz

schön Schwung genommen“,

erklärte Henkel, die

sich am Freitag noch mit

ihren alten Weggefährtinnen

Kati Wilhelm, Martina

Beck, Uschi Disl, Simone

Hauswald und Katja Wüstenfeld

getroffen hatte.

Beim Sieg der Slowakin Anastasija

Kuzmina wurde Vanessa

Hinz (4 Fehler) 21.,

Franziska Preuß (6) 25. und

Franziska Hildebrand (1)

30..

Laura Dahlmeier genoss

die einmalige Stimmung im

Mekka des nordischen Skisports.

„Es ist schwierig,

fünf Runden konstant zu

laufen. Natürlich ist es am

Saisonende sehr anstrengend

alles zu geben. Aber

vor dieser Kulisse macht es

auch großen Spaß“, sagte

die 20-Jährige.

Nach den schwachen Vorleistungen

aus dem Sprint

hatten die Männer ohnehin

nur geringe Chancen auf die

Podestplätze gehabt. Dennochzeigte

Arnd Peiffer mit

nur zwei Strafrunden ein gutes

Rennen und schob sich

als Bester auf Platz sieben

vor. Er hatte 1:03,3 Minuten

Rückstand auf den siegreichen

Österreicher Simon

Eder. „Das war ein solides

Rennen. Mit dem Schießen

bin ichbei dem schwierigen

Wind, wo man viel reagieren

muss, zufrieden. Auch

kräftemäßig geht es mir den

Umständen nochganz gut“,

sagte der Harzer. Daniel

Böhm wurde 18., Simon

Schempp 24.. Florian Graf

kam als 36. und Erik Lesser

als 38. ins Ziel. Christoph

Stephan wurde 40., Benedikt

Doll kam auf Rang 48.

Die Kleine Kristallkugel

für die Disziplinwertung sicherte

sich Weltcup-Gesamtsieger

Martin Fourcade,

der auch die Sprintwertung

gewonnen hatte. Sprint und

Verfolgung gingen bei den

Damen an die Finnin Kaisa

Mäkäräinen. (dpa)


WA 28 Sport

Sonntag, 23. März 2014

Ein blaues Wunder

Jubiläum vermasselt:Trainer Arsene Wenger kassierte bei seinem

1000. Spiel für den FC Arsenal eine 0:6-Klatsche beim FC

Chelsea, bei dem André Schürrle (kl. Foto) gefiel. Fotos: dpa

Premier League: „Blues“ demütigen die „Gunners“ beim 6:0

Es warfür die„Blues“ das14.

„zu Null“ in der laufenden

Saison. Und was für eins. So

ganz nebenbei blieb Chelsea-

Coach José Mourinho in seinem

76. Heimspiel ungeschlagen.

LONDON. Arsène Wenger

verließ das Stadion mit versteinerter

Miene. Mit 0:6 (0:4)

wurden seine Gunnersander

Stamford Bridge vom FC

Chelsea gedemütigt. In seinem

1000. Pflichtspiel als

Trainer des FC Arsenal musste

der Jubilar in der Premier

League nacheinem 2:8 gegen

Manchester United eine weitereschlimme

Niederlage einstecken.

Die obligatorische Pressekonferenz

„schwänzte“ Wenger

dann. Seine Begründung:

Der Bus musste los. Großen

Anteil an der Pleite des Tabellendritten

im Topspiel hatte

Chelseas deutscher Fußball-

Nationalspieler AndréSchürrle.

In der fünften Spielminute

legte der ehemalige Leverkusener

zunächst für Samuel

Eto‘o auf und traf kurz danachselbst(7.).

Beiden Toren

warenFehler im Arsenal-Mittelfeld

vorausgegangen.

„Wir haben in zehn Minuten

gezeigt, dass wir dem Gegner

keine Chance lassen wollten.

Wirsind gekommen, um

sie zu zerstören“, sagte Chelsea-Trainer

José Mourinho.

Die Entscheidung fiel bereits

wenig später. Eden Hazard

verwandelte einen Handelfmeter

zum 3:0 (17.). Kurios:

Schiedsrichter Andre Marriner

verwies in Kieran Gibbs

den falschen Spieler des Feldes.

Das Handspiel hatte Alex

Oxlade-Chamberlain bei

einer Rettungsaktion im eigenen

Strafraum begangen.

In Unterzahl war Arsenal

dem Gastgeber nun ausgeliefert.

Noch vor der Pause erhöhte

Oscar auf 4:0 (42.).

Nach dem Wechsel trafen erneut

der Brasilianer (66.) und

Mohamed Salah (71.) zum

6:0-Endstand. Ohne große

Mühe hatte Chelsea den geradezu

demütig aufgetretenen

Verfolger deklassiert und damit

im weiterhin engen Rennen

um die Meisterschaft

einen direkten Konkurrenten

distanziert. Der Tabellenführerhat

nun sieben Zähler Vorsprung

auf die Gunners, die

allerdings ein Spiel weniger

ausgetragen haben.

Während Arsenals-Abwehrchef

Per Mertesacker

nachdem Abpfiff fassungslos

vomFeld schlich, konnte sich

Schürrle über den Triumph

und seinen siebten Liga-Trefferfreuen.

Alle Tore erzielte er

bei seinen zehn Einsätzen in

der Startelf. Als Einwechselspieler

ging er bisher leer aus.

Bei Arsenal fehlte unter anderemder

verletzte Spielmacher

Mesut Özil. Lukas Podolski

wurde bereits nach 24Minuten

ausgewechselt. Nach dem

Feldverweis beorderte Trainer

Wenger für ihn einen Defensivspieler

aufs Feld. (dpa/uni)

Dicke Rippe

vom Schwein

1kg

Rinder-Beinscheiben

1kg

2,49 4,29 2,29

Hähnchenflügel frisch 1kg

*Herkunft: Deutschland

Angebote von Mo. 24.03. bis So. 29.03.2014 *

Schälrippen vom

Schwein 1kg

Flunder „Kambala“ frisch 1kg

*Herkunft: Aquakultur: Ostsee

Lyoner nach russischer Art

„Molochnaja-Malyshka“

100g,

1kg=3,90

Marinierter

Schweine-Schaschlikhaschlik

1kg

Zwiebeln 5kgSack *Herkunft,Kl: Laut

Auszeichnung, 1kg=0,40

0

Kochsalami im Heißrauch gegart

„Berjozka“ 300 g, 1kg=9,97

Mini-Gurken 1kg

*Herkunft,Kl: Laut

Auszeichnung

Äpfel versch. Sorten *Herkunft,Kl: Laut

Auszeichnung, 1kg=0,40

Surimistäbchen, Fischzubereitung aus Fischmuskeleiweiß

je 200 gPack., 100 g=0,38

Eingelegte Gurken mit Dill und Knoblauch

oder mit Meerrettich und Dill je

880 gGl., Abtr. 1kg =2,20

Hartweizengrieß je

900 gPack., 1kg=0,99

Dorschleber in eigenem Saft und Öl

(geräuchert) je 115 gDo., 100 g=1,04

3,29

5,99

1,99

0,99

1,19

2,59 1,19

1,99

0,79

0,39 2,99 0,75

GRÖßEREMENGEN

AUFVORBESTELLUNG

5KGSACK

Gezuckertes und gekochtes Kondensmilcherzeugnis

„Warjonka“ 6%

Fett je 397 gDo., 1kg=3,25

Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro incl.

MwSt. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in

dem nachfolgenden werbenden Markt:

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine