Osterreich - Luxembourg BioHealth Cluster

biohealthcluster.lu

Osterreich - Luxembourg BioHealth Cluster

Wirtschaftsmission

Osterreich

15.-17. April 2013


© Cour grand-ducale/Lola Velasco

Unter der Schirmherrschaft I.I.K.K.H.H.

Des gro herzogs

und der gro herzogin

von luxemburg

etienne

schneider

Minister für Wirtschaft

und Außenhandel


15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 05

organisatoren

Handelskammer Luxemburg

Pierre GRAMEGNA

Hauptgeschäftsführer

Carlo thelen

Geschäftsführer Wirtschaft

und International

Anne-Marie LOESCH

Attachée Geschäftsbereich International

Diana Rutledge

Attachée Geschäftsbereich International

Ministerium für Wirtschaft und

Außenhandel

Pierre franck

Stellvertretender Direktor für

Außenhandel und Investitionsförderung

FEDIL

Robert dennewald

Präsident

René winkin

Generalsekretär

Jo clees

Berater

Handwerkskammer Luxemburg

Roland kuhn

Präsident

Tom wirion

Geschäftsführer

Elke hartmann

Projektmanagerin - Geschäftsbereich

Handwerk International

Cluster for Logistics Luxembourg

Alain krecke

Cluster Manager

Landesverkehrsamt Luxemburg

Anne Hoffmann

Managing Director

Luxembourg for Business

Carole Tompers

Generalsekretär

Luxinnovation

Ian cresswell

Head of Industrial & International

Partnerships

Laurent federspiel

Head of Technology & Business

Development


06

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 07

wirtschaftsdelegation

Accor Luxembourg

Bastien berg

MICE Sales Manager

Agora

Jürgen primm

Development Coordinator

AirFlowControl

Guy stamet

Administrateur Délégué

Allen & Overy Luxembourg

Arne bolch

Senior Associate

Ameco

Serge paluy

Administrateur technique

ArcelorMittal

Henri reding

General Manager

Arendt & Medernach

Laurent schummer

Partner, Corporate Law, M&A

Bâloise Vie Luxembourg

Christian ritz

Head of Sales, German-speaking markets

Banque Privée Edmond de

Rothschild Europe

Carlo thewes

Senior Vice President

Besenius Safety Center

Bio Metzgerei Oswald

Jean-Marie oswald

Yannick oswald

Bonn & Schmitt

Marcus peter

Partner

Claudia pfister

Associate

Boucherie Salaisons Marco Meyer

Luc Meyer

Geschäftsführer

Bourse de Luxembourg

Carlo Orly

Head of Listing

Cargolux Airlines International

Henning zur hausen

Sr. Vice President, Member of the

Executive Committee

Anthony McNichol

Regional Manager

CFL Cargo

Fernand rippinger

CEO

Sven Mertes

CCO

CRP Henri Tudor

Marc lemmer

CEO

Joëlle welfring

Director Business Development

CRP Santé

Claude P. Muller

Prof. Dr MD, MS, Head of Department

François Hentges

MD, Head of Laboratory

Edison Capital Partners

Georges Weyer

Sales Director

Enovos Luxembourg

Jean lucius

CEO

Geopartner

Volker Eitner

Geschäftsführender Gesellschafter

Ferdinand Stölben

Gesellschafter

Goeres

Robert goeres

Managing Director

Sebastian Schroeter

Marketing Manager

Groupe Wagner

Aloyse wagner

CEO

IAS Fiduciaire

Jürgen burgard

Managing Partner

IMGL Internationale

Maklergesellschaft Luxemburg

Gabriele Meter-lehnen

Managing Director

KBL - European Private Bankers

Serge d’orazio

Head of Investment funds and Global

Custody Services

Konditorei Schumacher

Henri schumacher

Betriebsinhaber

KPMG Luxembourg

Frauke odDone

Partner

Luxair

Janine kewerkopf

Sales Manager

Luxair Cargo

Hjoerdis stahl

Executive Vice-President

Luxembourg Convention Bureau

Maryline arthkamp

Marketing

Luxembourg Freeport

David arendt

Administrateur

Mondorf Domaine Thermal

Roland lammar

Sales & Marketing Director

Montrium

Paul Fenton

CEO

Albert Verschoor

Sales DIrector Europe

Valerie Paradis

Director, Global Business Development

and Alliances

Dinette neervoort

Legal Affairs Europe

Norbert Brakonier - Spaces &

Furniture

Norbert Brakonier

Geschäftsführer

P&T Luxgsm, TERALINK

Michael beckers

International Business Development

Manager

Parkinn by Radisson

Luxembourg City

Patricia fleming

Sales Manager

PLT Automation

Harald Kessler

CEO

Andreas schmitt

Key Account Manager

Pochon Lawyers & Associates

Brigitte pochon

Managing Director, Avocat à la Cour

PROGroup GEIE

Romain poulles

Administrateur Délégué

RAK Porcelain Europe

Claude pfeiffer

Geschäftsleiter

Rita Knott - Coaching, Mentoring,

Consulting

Rita knott

Managing Partner

Stéphanie spies

Project Coordinator

Société Electrique de l’Our (SEO)

Paul zeimet

Generalsekretär

Société Générale Bank & Trust

Luxembourg

Clemens pieger

Country Manager Private Banking

Austria

Steffen Holzbau

Matthias hettinger

Geschäftsführer

Streff

Max chorus

Hauptgeschäftsführer

Tuomi

Johannes roos

Verwaltungsrat

Universität Luxemburg

Franck leprévost

Vizerektor für Organisation und

Internationale Beziehungen

VORN

Jean-Marie Boivin

Managing Director

Jeff besenius

Geschäftsführer


15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 09

luxemburg

Ihre internationale Plattform für Zusammenarbeit,

Wissenschaft und Business

Im Laufe der Jahre hat sich Luxemburg zu

einem Knotenpunkt für die Bereiche Finanzen,

Logistik, IKT und Automobilkomponenten

entwickelt. Luxemburg verfügt

über einen der besten geografischen

Standorte in Europa: drei führende Industrieländer

des Kontinents – Deutschland,

Frankreich und Belgien – sind direkte

Nachbarn. Dank dieser strategischen

Lage können 80 % des BIP der Europäischen

Union in einem Umkreis von 700

Kilometern bedient werden.

Entfernungen zu den

wichtigsten europäischen

Wirtschaftsstandorten

London 550km

Amsterdam 350km

LUXEMBURG

Paris 380km

Berlin 700km

Prag 860km

Frankfurt 250km

Wien 900km

Bern 350km

Offen für die Welt

Märkte und Entscheidungszentren liegen

in der Nähe: Paris lässt sich im Hochgeschwindigkeitszug

in etwa zwei Stunden

erreichen, London und Mailand sind mit

Flugzeug 90 Minuten entfernt und die

Flugzeit nach Frankfurt beträgt gerade

einmal 30 Minuten. Zusammen mit seinen

umliegenden Nachbarländern bildet

Luxemburg einen Wirtschaftsgroßraum

mit einem umfangreichen Reservoir an

Fachkräften von 150.000 Pendlern, die

Tag für Tag die Grenzen überschreiten.

Darüber hinaus erlaubt die Universität

der Großregion rund 115.000 Studenten

aufzunehmen sowie eine grenzüberschreitende

Zusammenarbeit von Wissenschaftlern.

Geschäftszentrum

Aufgrund des kleinen Binnenmarktes sind

die Unternehmen stark auf Exporte angewiesen.

Die Verkehrsanbindungen – also

Straßen, Schienen, Luft- und Wassewege

– entsprechen modernsten Anforderungen.

Von den Nachbarregionen mit beinahe

11 Millionen Verbrauchern verlagert

sich der Schwerpunkt zunächst auf den

Rest der Euro-Zone, dann auf die EU und

schließlich auf die ganze Welt. So haben

in Luxemburg beispielsweise Unternehmen

verschiedenster Art ihren Firmensitz:

ArcelorMittal, der weltgrößte Stahlhersteller;

RTLGroup, ein bedeutender

europäischer Sender; SESGlobal, das weltweit

führende Satellitenunternehmen;

Cargolux, eine der größten Frachtfluglinien

der Welt und Skype, die Nummer 1 im

Bereich der Internettelefonie. Das Land

stellt auch für andere Unternehmen von

Weltrang ein bedeutendes Produktions-,

Forschungs- und Entwicklungszentrum

dar u. a. für Goodyear, Delphi Automotive,

das Chemieunternehmen Dupont und

den Glashersteller Guardian.

In den letzten Jahren hat die Regierung

die wirtschaftliche Entwicklung in einigen

hochwertigen Bereichen ins Auge gefasst.

Dazu gehören die Logistik, die Biotechnologien,

gewerbliche Schutzrechte, Versand

und Umwelttechnologien. Sie hat

sich ein ehrgeiziges Ziel für die öffentlich

finanzierte Forschung in Höhe von 3 %

des BIP gesetzt und in den letzten Jahren

öffentliche Investitionen deutlich ausgebaut.

Außerdem wurden Steuern und

Regulierungsvorschriften in enger Zusammenarbeit

mit Unternehmen angepasst,

um eine innovative Wirtschaft zu fördern.


010 15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich

Die Fakten hinter der

Erfolgsstory

Luxemburg ist das reichste Land in der

entwickelten Welt. Nach Angaben der

OECD liegt das nationale Brutto-Einkommen

pro Kopf bei etwa USD 89.000. Das

ist 30 % mehr als in Norwegen, das den

nächsten Platz belegt, und über 40 %

mehr als in den USA und der Schweiz.

Zu einem sehr großen Umfang wird dies

durch einen besonders leistungsstarken

Finanzsektor erreicht, wobei die Investmentfondsbranche

weltweit auf Platz 2

und das Privatbankgeschäft auf Platz 6

liegen. Weitere Finanzunternehmen verschiedenster

Art kommen zu diesem

Mix noch hinzu, der zusammen mit unterstützenden

Dienstleistungsunternehmen

rund 50 % der Wirtschaftsleistung

ausmacht. Der Rest der Wirtschaft konzentriert

sich auf Waren und Dienstleistungen

mit hoher Wertschöpfung für

lokale und ausländische Märkte. Bei allen

diesen Aktivitäten spielen die Kompetenzen

und die Mehrsprachigkeit der Bevölkerung

und ein unternehmensfreundliches

Umfeld eine maßgebliche Rolle für

die Erfolgsstory Luxemburgs.

Die Regierung ist bestrebt zu helfen,

doch sie ist sich gleichermaßen der Notwendigkeit

bewusst, zur Seite zu treten,

damit Unternehmen sich frei entfalten

können. Die Unternehmenssteuern sind

niedrig. Das Großherzogtum lag, bei einer

von PwC durchgeführten Untersuchung

der allgemeinen steuerlichen Attraktivität

für Unternehmen, auf Platz 14 von

183. Diese wies außerdem darauf hin,

dass in Luxemburg für die Erfüllung von

Steuerverpflichtungen die kürzeste Zeit

in der EU erforderlich ist. Hinzu kommt,

dass weitere Beschäftigungskosten zu

den niedrigsten in der EU gehören. Bei

einer Untersuchung von PwC stellte sich

zum Beispiel heraus, dass ein Verheirateter

mit zwei Kindern erwarten kann,

dass ihm von seinem Bruttogehalt 71 %

übrig bleiben, bei Gesamtkosten für den

Arbeitgeber von 114 %. Die entsprechenden

Vergleichszahlen für Deutschland bei

62 % / 119 % und für Frankreich bei 71 % /

191 %.

Für weitere Informationen wenden Sie

sich bitte an:

Luxembourg for Business

19-21, Boulevard Royal

L-2449 Luxembourg

T: +352 247 84116

F: +352 22 34 85

info@luxembourgforbusiness.lu

www.luxembourgforbusiness.lu

organisatoren


012

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 013

Die Handelskammer

Luxemburg

Herr Pierre gramegna

Hauptgeschäftsführer

Herr Carlo thelen

Geschäftsführer Wirtschaft

und International

Frau Anne-Marie loesch

Attachée - Geschäftsbereich

International

Frau Diana rutledge

Attachée - Geschäftsbereich

International

Ihr Partner für den Erfolg

Nur zwei Jahre nach der Unabhängigkeit

des Großherzogtums Luxemburg, erließ

Großherzog Wilhelm II am 1. Oktober 1841

das Dekret zur Gründung der Handelskammer.

Dies war die erste autonome Amtshandlung

eines noch sehr jungen Staates,

der bald seine eigenen Geschicke führen

sollte. Mit der Handelskammer schufen

die Unternehmer eine Körperschaft, um

ihre Interessen zu vertreten. Die Rolle und

Aufgaben der Handelskammer wurden

zum ersten Mal durch das Gesetz vom 4.

April 1924 zur Schaffung der gewählten

Berufskammern in Luxemburg bestätigt.

Der rechtliche Rahmen der Handelskammer

wurde durch das Gesetz vom 26. Oktober

2010 reformiert und modernisiert.

Als Berufskammer und öffentliche Institution,

in denen die Unternehmen aus

allen Wirtschaftsbereichen – außer Handwerk

und Landwirtschaft – vertreten sind,

sieht die Handelskammer ihre Rolle in der

Verteidigung der Interessen der ihr angegliederten

Luxemburger Unternehmen.

Da die Mitgliedsunternehmen der Handelskammer

oft gegensätzliche Interessen

verfolgen, sieht die Handelskammer es als

ihre Hauptaufgabe an, die Interessen aller

ihr angegliederten Unternehmen zu vertreten

und zu verteidigen.

Die Handelskammer kann sich in bestimmten

Fällen auch für die Interessen

einzelner Wirtschaftszweige einsetzen,

solange dies keine Nachteile für die anderen

Mitglieder birgt.

Heute zählt die Handelskammer mehr

als 50.000 Mitgliedsunternehmen, die

zusammen 75% des Arbeitsmarktes und

80% des BIP ausmachen.

Die sechs Hauptaufgaben der Handelskammer

sind:

1. Die aktive Beteiligung am

Gesetzgebungsprozess durch das

Erstellen von Gutachten.

2. Die Förderung des Unternehmertums,

der Existenzgründung und des

Unternehmenswachstums.

3. Die Förderung der wirtschaftlichen und

handelspolitischen Beziehungen mit

dem Ausland.

4. Der Einsatz für ein öffentliches

Bildungssystem und -angebot, das

den Bedürfnissen der Unternehmen

gerecht wird.

5. Das Anbieten von Dienstleistungen für

Unternehmen und die Öffentlichkeit.

6. Als Partner und unabhängige Stimme

der Marktwirtschaft durch Anregungen

zur öffentliche Debatten beitragen.

Handelskammer Luxemburg

7, Rue Alcide de Gasperi

L-2981 Luxembourg

T: +352 42 39 39 310

F: +352 42 39 39 822

international@cc.lu

www.cc.lu


014

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 015

Fedil -

Business Federation Luxembourg

Herr Robert dennewald

Präsident

Herr René winkin

Generalsekretär

Herr Jo clees

Berater

Der Luxemburger

Unternehmerverband

Der 1918 gegründete Industriellenverband

„Fedil - Business Federation Luxembourg

ist heute der repräsentative

Berufsverband der fast alle große, mittlere

und kleine Industrieunternehmen

des Großherzogtums sowie eine stetig

wachsende Zahl von industriellen Dienstleistungsunternehmen

und Unternehmen

der Informationsgesellschaft (IKT)

vereinigt.

Innerhalb des Verbandes können sich die

demselben Wirtschaftsbereich zugehörigen

Unternehmen in sektorielle Verbände

zusammenschließen. Der Fedil gehören

momentan etwa 550 Unternehmen

sowie 17 Branchenverbände an.

Auf gemeinschaftlicher Ebene gehört

die Fedil der Union der Europäischen Industrie

und Arbeitgeber – BusinessEurope

– an. In ihrer Eigenschaft als Vertreter

der luxemburgischen Arbeitgeber beteiligt

sie sich an der Arbeit der Internationalen

Arbeitskonferenz in Genf. Die Fedil

ist Mitglied des Internationalen Arbeitgeberverbandes

(OIE) und des Beratenden

Wirtschaftlichen und Industriellen Büros

(BIAC) bei der OECD.

Ziel der Fedil ist es, die beruflichen Interessen

seiner Mitglieder zu wahren und

zu verteidigen und jegliche die luxemburgischen

Arbeitgeber betreffenden

wirtschaftlichen und sozialen Fragen zu

prüfen.

Gegenüber seinen Mitgliedern nimmt

die Fedil Aufgaben der Information, Unterstützung

und Beratung wahr. Diese

Aufgaben erstrecken sich auf alle Bereiche

des wirtschaftlichen und sozialen Lebens

: Niederlassungsrecht, Investitionsund

Innovationshilfen, Arbeitsrecht,

Tarifverträge, soziale Sicherheit, Berufsausbildung,

Außenhandel, usw…

Die Fedil unterhält regelmäßige Verbindungen

zu den Behörden, Politikern und

Gewerkschaften und ist aufgrund seiner

Vertretung in zahlreichen beratenden

Organen direkt an der Vorbereitung von

Entscheidungen im wirtschaftlichen und

sozialen Bereich beteiligt.

Um seine Ziele zu erreichen, stehen der

Fedil folgende Organe zur Verfügung :

die Vollversammlung der

Mitgliedsunternehmen

der Verwaltungsrat, der sich aus

Vertretern der verschiedenen

Industriezweige und

Dienstleistungsunternehmen

zusammensetzt

fünf Fachausschüsse für Wirtschaftsund

Steuerfragen, Umwelt und

Energie, Soziales, Forschung,

Entwicklung und Innovation (RDI),

Information und Kommunikation

(IKT)

ad-hoc Arbeitsgruppen, die aktuelle

Fragen und punktuelle Probleme

prüfen.

Fedil

7, Rue Alcide de Gasperi

L-1013 Luxemburg

T: +352 43 53 66 1

F: +352 43 23 28

fedil@fedil.lu

www.fedil.lu


016

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 017

Luxinnovation

Herr Ian Cresswell

Head of Industrial and

International Partnerships

Herr Laurent federspiel

Head of Technology &

Business Development

„Making Innovation Happen“ – das ist

das Motto von Luxinnovation, der nationalen

Agentur für Innovation und

Forschung in Luxemburg. Als gemeinsame

Einrichtung des Ministeriums

für Wirtschaft und Außenhandel, des

Ministeriums für Hochschulwesen

und Forschung, des Ministeriums für

Mittelstand und Tourismus sowie der

luxemburgischen Handelskammer,

der Handwerkskammer und des Wirtschaftsverbandes

Fedil unterstützt Luxinnovation

sowohl Unternehmen als

auch Forschungseinrichtungen bei der

Entfaltung ihrer Geschäftsfelder und ihrer

Innovationskraft.

Ein besonderes Augenmerk wird dabei

auf die Förderung der Zusammenarbeit

zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

und den Aufbau von Public-Private-

Partnerships auf nationaler und internationaler

Ebene gelegt. So agiert Luxinnovation

als nationale Kontaktstelle für

das 7. Forschungsrahmenprogramm bzw

H2020 der EU sowie für die Programme

im Rahmen der European Space Agency

(ESA) und EUREKA.

Als gemeinsame Kooperationsplattform

hat die luxemburgische Regierung zusammen

mit der Luxinnovation die „Luxembourg

Cluster Initiative“ ins Leben

gerufen. Bislang wurden fünf technologieorientierte

Cluster in den Sektoren

eingerichtet, die besonders wichtig sind

für eine diversifizierte und nachhaltige

Entwicklung der luxemburgischen Wirtschafts-

und Forschungslandschaft:

Luxembourg BioHealth Cluster

(www.biohealthcluster.lu)

Luxembourg EcoInnovation Cluster

(www.ecoinnovationcluster.lu)

Luxembourg ICT Cluster (www.

ictcluster.lu)

Luxembourg Materials Cluster (www.

materialscluster.lu)

Luxembourg Space Cluster (www.

spacecluster.lu)

Die Kunden von Luxinnovation sind zum

einen innovative Start-up-Unternehmen,

kleine und mittlere Unternehmen,

Handwerksbetriebe aber auch große,

multinationale Unternehmen sowie

öffentliche Forschungsrichtungen. Ein

internationales und interdisziplinär zusammengesetztes

Team von 40 Mitarbeiter/innen

unterstützt die Unter-

nehmen und Forschungseinrichtungen

beim Ausbau der Geschäftsfelder sowie

auf allen Etappen ihres Innovationsprozesses.

Unsere Serviceleistungen im Überblick:

Unterstützung beim Zugang zu

nationalen und internationalen

Förderprogrammen;

Hilfestellung bei Gründung und

Aufbau innovativer Unternehmen;

Schulung, Beratung und

Promotion in den Bereichen

Innovationsmanagement, Kreativität

und Design;

Unterstützung beim

Technologietransfer und

der Suche nach geeigneten

Innovationspartnern;

Sensibilisierung und Coaching

in den Bereichen „Geistiges

Eigentum“ und „Verwertung von

Forschungsergebnissen“;

Marktanalyse, Marktentwicklung,

Technologie-Scouting, B-to-B

Matchmaking

Organisation von Veranstaltungen

und Öffentlichkeitsarbeit für

Forschung und Innovation „Made in

Luxembourg“; Betrieb des nationalen

Innovationsportal www.innovation.

public.lu

Luxinnovation

7, Rue Alcide de Gasperi

L-1615 Luxemburg

T: +352 43 62 63 1

F: +352 43 81 20

info@luxinnovation.lu

www.luxinnovation.lu


018

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 019

Handwerkskammer

luxemburg

Herr Roland kuhn

Präsident

Herr Tom Wirion

Geschäftsführer

Frau Elke Hartmann

Projektmanagerin

Geschäftsbereich

Handwerk International

Gemeinsam bringen wir

Ihr Unternehmen zum Ziel

Die Chambre des Métiers

(Handwerkskammer Luxemburg) ist

Berufskammer und Körperschaft des

öffentlichen Rechts. 1924 gesetzlich

verankert und 2011 grundsätzlich

modernisiert vertritt sie als Institution

die Interessen ihrer Mitglieder und des

Handwerks insgesamt.

Als Mitglieder sind 6.000 Betriebe

eingeschrieben, die ca. 80.000 Personen

beschäftigen.

Der Stellenwert des Handwerks in der

luxemburgischen Wirtschaft spiegelt

sich in folgenden Kennzahlen wider:

Das Handwerk stellt 21% aller

Unternehmen dar und erwirtschaftet

9% des Bruttoinlandsproduktes. Es

beschäftigt 21% aller Arbeitnehmer und

ist somit größter arbeitgebender Sektor

Luxemburgs.

Das luxemburgische Handwerk umfasst

folgende Bereiche:

Lebensmittelhandwerk;

Mode-, Hygiene- und

Gesundheitsberufe;

Mechanik;

Bausektor (Bau/Ausbau/ technische

Gebäudeausstattung);

Kommunikation und Multimedia;

Kunsthandwerk und sonstige

Gewerbe.

Hauptaufgaben der Handwerkskammer

Aktive Beteiligung am

Gesetzgebungsprozess durch das

Erstellen von Gutachten;

Förderung eines gesetzlichen und

reglementarischen Rahmens, der der

Entwicklung des Handwerks dienlich

ist;

Förderung des Unternehmertums,

Beratung bei Gründung und

Übernahme;

Beratung und Unterstützung

der Betriebe in wirtschaftlichen,

juristischen technischen

Fragestellungen, sowie in den

Bereichen der Innovation und

Internationalisierung (Export);

Erstellen von Statistiken,

Durchführung von Studien und

Analysen zu handwerks- und KMUspezifischen

Themen;

Kernrolle in der beruflichen Aus- und

Weiterbildung von Jugendlichen

und Erwachsenen im Rahmen der

gesetzlichen Bestimmungen zur

beruflichen Erstausbildung, zum

Meisterbrief und der Weiterbildung.

Ausführung von Spezialaufgaben,

die der Handwerkskammer zwecks

Gesetz oder Konvention übertragen

werden

Information und Sensibilisierung

der Unternehmen zur Einhaltung

handwerks- und KMU-relevanter

gesetzlicher Auflagen

Chambre des Métiers

2, Circuit de la Foire Internationale

L-1347 Luxemburg-Kirchberg

T: +352 42 67 67

F: +352 42 67 87

direction@cdm.lu

www.cdm.lu


020

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 021

cluster for logistics

luxembourg

LANDESVERKEHRSAMT

LUXEMBURG

Herr Alain krecke

Cluster Manager

Frau Anne hoffmann

Managing Director

Die Luxemburger Regierung hat die Logistik

als eine wichtige Säule der industriellen

Diversifizierung erklärt und eine ganze

Reihe von Massnahmen unterstützt diese

Politik.

Durch seine ideale geografische Lage liegt

Luxemburg auf der Kreuzung der grossen

europäischen Frachtkorridoren:

Österreich, Süd Deutschland, Luxemburg,

Belgien, Niederlande , England;

England, Belgien, Niederlande, Luxemburg,

Italien;

Spanien, Frankreich, Luxemburg, Nord-

Deutschland, Skandinavien und Polen.

Dank seines modernen Frachtflughafens

sowie den Investitionen ins Schienen- und

Strassen- Netzes verfügt Luxemburg über

ein hochwertiges Transportnetzwerk für

Waren und Fracht.

Luxemburg ist das natürliche Hinterland

der Nordseehäfen, Rotterdam, Antwerpen

und Zeegrugge für alle Transportflüsse

auf den beschriebenen Korridoren.

Die Verbindungen über den Mosel-Rhein

Wasserweg oder die kurzen Zug- oder

LKW-distanzen erlauben es Luxemburg

sich ideal zu positionieren.

Der Luxemburger Flughafen, einer des

grössten in Europe im Luftfrachtgeschäft,

Heimatflughafen der Cargolux, gibt Luxemburg

zusätzliche Vorteile als internationale

Verteilungsdrehscheibe und

erlaubt es nicht nur Transporte sondern

hauptsächlich logistische Dienstleistungen

anzubieten. Die jahrelange logistische

Erfahrung in diesem Bereich kommt

der Entwicklung der multimodalen Landverkehre

zugute und erlaubt Luxemburg

sich als europäischer Hub kompetitiv zu

positionieren.

Der Cluster for Logistics vereint die

Hauptakteure aus dem Logistikbereich sowie

der lokalen Industrie. Die logistischen

Akteure kommen aus allen Transportsparten

Air, Sea, Rail, Road und Waterways

und haben sich zum Ziel gesetzt die Logistik

in Luxembourg zu entwickeln und

so aus Luxemburg ein internationaler Logistik

Hub zu machen. Der Cluster vertritt

die gemeinsame Position des gesamten

Sektors und unterstützt alle Initiativen,

im Ausbau der Infrastruktur, Innovation,

Weiterbildung oder alle anderen Initiativen

um Luxemburg als Logistikstandort

attraktiv zu gestalten. Bedingt durch die

Nähe zu den Ministerien steht der Cluster

den verschiedenen Ämtern beratend zur

Seite, um gemeinsam unser Ziel zu erreichen.

Cluster for Logistics

Luxembourg

7, Rue Alcide de Gasperi

L-1615 Luxemburg

T: +352 42 39 39 849

alain.krecke@clusterforlogistics.lu

www.clusterforlogistics.lu

Das LANDESVERKEHRSAMT LUXEM-

BURG (“Luxembourg National Tourist

Board”) ist zuständig für die touristische

Vermarktung des Großherzogtum Luxemburgs.

Dieses umfasst die Entwicklung

und Ausarbeitung einer nationalen

Marketingstrategie für die touristische

Destination Luxemburg.

Das Landesverkehrsamt Luxemburg ist

verantwortlich für die Erhebung und

Bearbeitung von qualitativen und quantitativen

Marktdaten. Diese beinhalten

die Auswertung und Analyse der potentiellen

Märkte und Kundensegmente

sowie die Ausarbeitung von Kommunikationsinstrumenten,

um potentielle

Kunden zielgruppengerecht anzusprechen.

Zusätzlich ist die Beratung und

Unterstützung bei der Ausarbeitung

touristischer Pauschalangebote für Reiseveranstalter

oder Busunternehmer einer

der Hauptaufgabenbereiche.

Das Landesverkehrsamt Luxemburg

unterstützt und berät sämtliche touristischen

Leistungsträger in Luxemburg

und im Ausland und ist deren privilegierter

Ansprechpartner.

Kataloggestaltung

Studienreisen

Reisejournalisten

Touristische Reisemessen

Tourismusmissionen

Werbung/Marketing:

Das Landesverkehrsamt ist zuständig

und Ihr Ansprechpartner für die touristische

Werbung und das Marketing für

das Grossherzogtum, sowie für die Gestaltung

und den Inhalt des Internetportals:

www.visitluxembourg.com

Landesverkehrsamt Luxemburg

(ONT - Office National de

Tourisme)

68-70, Boulevard de la Pétrusse

L-2320 Luxemburg

T: +352 42 82 82 46

anne.hoffmann@ont.lu

www.visitluxembourg.com


022 15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich

Luxembourg

For business

Frau Carole tompers

Generalsekretär

Luxembourg for Business (LfB) wurde im

Jahr 2008 auf Initiative des Ministeriums

für Wirtschaft und Außenhandel, des

Ministeriums für Mittelstand, Tourismus

und Wohnungsbau, der Handelskammer

Luxemburg, des Office du Ducroire, der

Investitionsbank Luxemburg (Société

nationale de crédit et d’investissement,

SNCI), der Handwerkskammer Luxemburg

und der Fedil - Business Federation

Luxembourg gegründet.

Als Dachverband zur Förderung des Außenhandels,

bündelt Luxembourg for

Business die Bemühungen des privaten

und öffentlichen Sektors. Luxembourg

for Business kooperiert in diesem Sinne

mit den luxemburgischen Außenhandels-

und Investmentbüros (Luxembourg

Trade and Investment Offices, LTIO),

den luxemburgischen Botschaften, den

Generalkonsulaten, den Honorarkonsulaten

und anderen internationalen

Fördereinrichtungen, beispielsweise bilateralen

Handelskammern, um die luxemburgischen

Wirtschaftsaktivitäten

im Ausland zu fördern.

Luxembourg for Business ist als Dachverband

tätig und vor allem bestrebt, im Interesse

der luxemburgischen Wirtschaft

internationale Kontakte zu pflegen und

auszubauen.

Luxembourg for Business

19-21, Boulevard Royal

L-2449 Luxemburg

T: +352 247 84116

F: +352 22 34 85

carole.tompers@luxembourgforbusiness.lu

www.luxembourgforbusiness.lu

wirtschaftsdelegation


024

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 025

Accor

Luxemburg

Agora

Herr Bastien berg

MICE Sales Manager

Herr Jürgen Primm

Development Coordinator

Accor der weltweit führende Hotelbetreiber

und europäischer Marktführer,

ist in 92 Ländern mit über 3.500 Hotels

und 450.000 Zimmern präsent. Accors

breitgefächerte Hotelpalette – Sofitel,

Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel,

Mercure, Adagio, ibis, ibis styles und

ibis budget – hält ein umfangreiches

Angebot von Luxus bis Budget bereit.

Mit mehr als 160.000 Mitarbeitern weltweit

steht die Gruppe ihren Kunden und

Partnern mit 45 Jahren Know-How und

Fachkompetenz zur Seite. In Luxemburg

ist Accor mit 13 Hotels vertreten und

somit die führende Hotelkette mit über

1500 Zimmern. Eine Accor – Marke für jedes

Budget im Großherzogtum Luxemburg

mit Sofitel, Novotel, Suite Novotel,

Mercure, Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget

haben Sie die freie Wahl von Budget bis

Exklusivität.

SOFITEL: Sofitel verbindet das

jeweilige Flair des Ortes mit den

Werten der Moderne, Eleganz

und Komfort, es vereint dieses in

einer wundervollen Französischen

Lebensart.

NOVOTEL: Novotel hat mehr als 400

Hotels und Resorts auf der ganzen

Welt entwickelt, um den Reisenden

zu ermöglichen sich überall wohl zu

fühlen.

Suite NOVOTEL: Eine neue Art ein

Hotel zu erleben. Neue Räume, neue

Freiheiten! Suite Novotel lädt Sie

ein, seine Suiten ab einer Grösse von

30m2 zu geniessen.

MERCURE: Die Mercure

Gastfreundlichkeit erwartet Sie,

um Ihren Aufenthalt persönlich zu

gestalten mit über 700 Hotels in 49

Ländern.

ibis: 800 Hotels weltweit bieten

eine qualitativ hochwertige

Unterkunft und Dienstleistungen

rund um die Uhr zu sehr attraktiven

Preisen.

ibis styles: Hotels, die Qualität mit

einer persönlicher Note kombinieren.

ibis budget: Ibis Budget Hotels,

Europas führende Budget-Hotels mit

über 460 Hotels, in 15 Ländern.

Accor Luxembourg

6, Rue du Fort Niedergrünewald

B.P. 512 I L-2015 Luxemburg

T: +352 43 77 68 13

bastien.berg@accor.com

www.accorhotels.com

Agora ist eine privatwirtschaftlich organisierte

Entwicklungsgesellschaft zur

Revitalisierung von Industriebrachen.

Anteilseigner an Agora sind zu jeweils

50 % der Staat Luxemburg und zu 50 %

das Stahlunternehmen ArcelorMittal.

Das Tätigkeitsfeld von Agora beschränkt

sich derzeit vor allem auf die Industriebrachen

im Süden des Landes.

Der größte und bedeutendste Entwicklungsstandort

von Agora heute ist Belval,

gelegen auf dem Gemeindegebiet

von Esch-sur-Alzette und Sanem. Auf ca.

120 ha entwickelt Agora hier ein neues

städtisches Quartier mit einem einzigartigen

Mix aus Wohnen, Arbeiten, Freizeit,

Forschen und Studieren:

Key Facts Belval:

Gesamtgröße: 120 ha

Nettobauland: 69 ha

1,4 Millionen m 2 Bruttogeschossfläche,

davon mehr als 1/3 fertiggestellt

oder in Bau

Wohnraum für 6.000-7.000 Einwohner

Dienstleistungsflächen für 20.000 –

25.000 Arbeitsplätze

in Luxemburg einzigartiges Urban Living

Konzept mit Mix aus Wohnen, Arbeiten,

Freizeit, Studieren und Forschen

Sitz der Universität Luxembourg

leistungsfähige Verkehrsverbindungen

mit Direktanschluss an Luxembourg-Stadt,

Frankreich, Belgien und

Deutschland

Agora baut das Profil von Belval als

Standort von Forschung und Entwicklung

konsequent aus und zielt dabei

insbesondere auf Betriebe aus dem Segment

Biotechnologie und IT sowie verwandte

Serviceunternehmen.

Im Rahmen der Flächenentwicklung

übernimmt Agora mehrere Aufgaben:

Planen: Machbarkeitsstudie, Masterplan,

Baurechtvorbereitung

Erschließen, Entwickeln: Koordinierung

von Abriss und Sanierung, Neubau technischer

Infrastruktur, Straßenbau

Vermarkten: Standortmarketing, Investorenakquisition,

Verkauf von baureifem

Land, Investorenbetreuung

Agora S.à r.l. & Cie

3, Avenue du Rock’n’ Roll

L-4361 Esch-sur-Alzette

T: +352 26 53 44

F: +352 26 53 44 44

info@agora.lu

www.agora.lu


026

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 027

Airflow Control

Allen & overy

Luxemburg

Herr Guy stamet

Administrateur Délégué

Herr Arne bolch

Senior Associate

AirflowControl ist ein Unternehmen, das ein

energiesparendes System (BlueKit) zur Entlüftung,

Wärmeabzug, Abkühlung und Rauchableitung

(NRWG) von Triebwerksräumen und

Aufzugsschächten entwirft, entwickelt und

vertreibt. Der BlueKit optimiert die natürliche

Belüftung und bedient gleichzeitig Komfort

und Sicherheit. Der BlueKit ist eine innovative

Lösung, die die Europäische Aufzug-Richtlinie

95/16/CE und die Europäische Bauprodukte-

Richtlinie 89/106/CE entspricht. Der BlueKit

benutzt das Patent EP 1890956 von Royal-AFC

entwickelt.

Die Mitglieder des Aufsichtsrates der AirFlow-

Control SA versammeln langjährige internationale

Erfahrung in den Bereichen:

Bauwesen,

Bauphysikalische und technische Energiekonzeption,

Gebäudeverwaltung,

Telekommunikation

Aufzugstechnik

Seit 2005 beteiligt sich AirFlowControl SA an

mehreren innovativen technologischen Entwicklungen

zur Optimierung des Energiehaus-

haltes hochwertiger Immobilien.

Seit Januar 2008 produziert und vertreibt Air-

FlowControl SA ihre Produktfamilie BlueKit auf

dem europäischen Markt.

Geringere Heizkosten, weniger CO 2 -Emissionen,

mehr Sicherheit und eine bessere Luftqualität

mit dem BlueKit der Firma AFC.

Durch den Einbau des BlueKit werden die obligatorische

Entrauchung und Belüftung von

Aufzugsschächten so gesteuert, dass der Heizenergieverlust

auf ein absolutes Minimum reduziert

wird. Gleichzeitig bleibt die Lüftung des

Aufzugsschachtes im Pannenfall und während

der Wartungsarbeiten gewährleistet.

Der BlueKit vereint getrennt funktionierende

Technologien zur einfachen Anwendung innerhalb

der Gebäudehülle:

Entlüftung

Wärmeabzug

Abkühlung

Rauchableitung

Eine energiesparende Lösung für Triebwerksräume

und Aufzugsschächte im Alt- und Neubau.

Der BlueKit ist ein energiesparendes System

zur Entlüftung, Wärmeabzug, Abkühlung und

Rauchableitung (NRWG) von Triebwerksräumen

und Aufzugsschächten :

Tausende Euro an Heiz-und Klimatisierungskosten

im Jahr sparen

Sichere Lüftung im Pannenfall und bei

Wartungsarbeiten

Verbesserung der Luftqualität (Raumklima

& Wohnhygiene)

Einfache & schnelle Nachrüstung innerhalb

der Gebäudehülle

Airflow Control S.A.

2A, Rue de l’école,

L-4394 Pontpierre

T: +352 40 44 44 20

F: +352 40 44 44 40

guy.stamet@afc.lu

www.afc.lu

Allen & Overy ist eine internationale

Anwaltsgesellschaft mit weltweit 42

Büros in 29 Ländern in Europa, Asien,

Amerika, Afrika und Ozeanien. Unsere

Anwälte beraten führend nationale und

internationale Unternehmen vorwiegend

in den Bereichen Bank-, Finanzund

Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht

und M&A, Steuerrecht sowie in

anderen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

In Luxemburg beschäftigen wir uns

mit inländischen und grenzüberschreitenden

Transaktionen aller Art, von

lokalen Angelegenheiten bis hin zu

zentralen internationalen Transaktionen.

Unsere Rechtsanwälte beraten

Banken, Vermögensverwalter, Private

Equity Häuser, Versicherungen und

Rückversicherungsgesellschaften, Bluechip-Unternehmen,

luxemburgische

Unternehmen, Regierungsbehörden

und öffentliche Körperschaften. Außerdem

wählen uns viele Organisationen

mit internationalen oder europäischen

Hauptgeschäftssitzen in Luxemburg als

Partner.

Dank der Kombination unseres internationalen

Netzwerks mit profunden lokalen

Kenntnissen können wir unseren

Klienten einen konsequenten und erstklassigen

Service bieten. Das heißt, wir

bieten ihnen eine intelligente Beratung

in den Bereichen Bankwesen, Kapitalmärkte,

Wettbewerb, Handel, geistiges

Eigentum, Versicherungsrecht, Investment-

und Pensionsfonds, Arbeitsrecht,

Immobilien und Steuern. Unsere Klienten

schätzen nicht nur unserer Fachwissen,

sondern auch unsere wirtschaftlich

kluge Vorgehensweise, die Art, wie wir

praktische Lösungen für ihre Probleme

finden sowie unseren Zugang zu zukunftsorientiertem

Know-how.

Bei strittigen Angelegenheiten vertreten

unsere Rechtsanwälte Klienten vor

allen luxemburgischen Gerichten, dem

Europäischen Gerichtshof und dem Gerichtshof

der Beneluxländer.

Allen & Overy Luxemburg

33, Avenue J. F. Kennedy

L-1855 Luxemburg

T: +352 44 44 55 453

arne.bolch@allenovery.com

www.allenovery.com


028

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 029

Ameco

Arcelormittal

Herr Serge Pauly

Admnistrateur technique

Herr Henri reding

General Manager

Herr Albert Pauly, Geschäftsgründer und

Führer der Firma AMECO S.à r.l., wurde im

Jahr 1933 in Bissen (Luxemburg) geboren

und hat das Handwerk des Schlossers und

des Automechanikers gelernt.

Im Jahr 1957 hat Herr Pauly seine erste

Werkstatt errichtet. In den darauf folgenden

Jahren hatten sich seine Aktivitäten

langsam aber sicher in Richtung Allgemeinmechanik

erweitert. Das Arbeitsvolumen

sowie die Produktpalette wurden

ausgebreitet, und die Zahl der Angestellten

wurde erhöht.

1974 hat die Familie Pauly die Firma AMECO

S.à r.l. gegründet, ein reines Familienunternehmen

mit Pauly Albert als Geschäftsführer.

Heutzutage sind alle Aktivitäten der Firma

AMECO S.à r.l. auf Roost, “2 rte de Bissen“

zusammengefügt, wo 100 qualifizierte

Mitarbeiter beschäftigt sind.

sarbeiten sowie die Instandhaltung und

mechanische Reparaturen an jeglicher Art

von Maschinen.

Außerdem ist die Firma AMECO seit über

30 Jahren mit ihren Montagemannschaften

im Bereich der Straßensicherheit tätig,

d.h. Leitplanken, Motorrad- und Amphibienschutz,

und viele andere Elemente der

Sicherheit bzw. Straßeninfrastrukturen.

ATELIERS DE MECANIQUE ET DE CONSTRUCTION

MONTAGE ET ENTRETIEN INDUSTRIELS

Ameco S.à r.l.

2, Route de Bissen

L-7759 Roost/Bissen

T: +352 85 97 91 27

F: +352 85 92 38

spauly@ameco.lu

www.ameco.lu

ArcelorMittal hat seinen weltweiten

Hauptsitz in Luxemburg. Das Unternehmen

ist landesweit an 16 Standorten

vertreten, darunter sind zentrale Verwaltungsgebäude

in Luxemburg-Stadt

und Esch-sur-Alzette, verschiedene

Stahlwerke für Lang-, Flach- und Drahterzeugnisse

sowie Distributions- und

Stahlservice-Zentren. ArcelorMittal betreibt

außerdem ein Forschungs- und

Entwicklungszentrum in Esch-sur-Alzette.

ArcelorMittal Luxembourg ist ein

führender Hersteller von Langprodukten

wie Stahlträgern und -spundwänden,

die innovative Lösungen für die moderne

Bauindustrie bieten.

Schwere „Jumbo“-Träger und Hochleistungs-Stahlgüten

von ArcelorMittal in

Differdange genießen weltweit einen

sehr guten Ruf bei der Verwendung in

Wolkenkratzern und sparen bis zu 40 %

an Materialgewicht (und dementsprechend

CO2). Stahl-Spundwände von ArcelorMittal

aus Belval führen aufgrund

Seine mechanischen Werkstätten auf einer

Fläche von 16.000m2 sind ausgestattet

mit leistungsfähigen CNC-Maschinen

in der Dreh- und Fräserei, Schleifen, Innennutenräumen

Schweißerei, Schlosserei in

Stahl und Edelstahl, Oberflächenvergütung,

Ausbrennen mit CNC und Plasma,

usw.

Heute produzieren wir neben Ersatzteilen

jeder Art auch komplette Maschinen zusammen

mit Planungsunternehmen und

Ingenieurbüros als direkte Auftraggeber

oder über den direkten Kunden. Unsere

aktuellen Hauptkunden kommen aus den

Bereichen der Stahlindustrie, Reifenindustrie,

Antennenbau usw.

Unsere Montage- und Instandhaltungsmannschaften

sind einzigartig in Luxemburg

in punkto Flexibilität und Vielseitigkeit.

Wir realisieren Wartungsarbeiten,

Transporte, Kranarbeiten mit Elektrokranen,

Montagen, Regulierungen, Anschlusihrer

hohen Qualität und Zuverlässigkeit

dieses Marktsegment an. In Dudelange

produziert ArcelorMittal Flachstahlbleche

mit hohem Mehrwert und liefert so

Leichtgewichtslösungen für die Automobilbranche.

Der Umsatz von ArcelorMittal betrug im

Jahr 2012 insgesamt 84,2 Milliarden US-

Dollar, die Rohstahl-Produktion lag bei

88,2 Millionen Tonnen, was etwa sechs

Prozent der weltweiten Stahlproduktionsmenge

entspricht.

ArcelorMittal ist an den Börsen in New

York (MT), Amsterdam (MT), Paris (MT),

Luxemburg (MT) und an den spanischen

Börsen Barcelona, Bilbao, Madrid und Valencia

(MTS) notiert.

ArcelorMittal S.A.

66, Rue de Luxembourg

L-4221 Esch-sur-Alzette

T: +352 53 13 34 51

henri.reding@arcelormittal.com

www.arcelormittal.com


030

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 031

arendt & medernach

baloise

Vie luxembourg

Herr Laurent schummer

Partner, Corporate Law,

M&A

Herr Christian ritz

Head of Sales

German-speaking markets

Unsere Sozietät und

Dienstleistungen

Arendt & Medernach ist eine führende

und unabhängige Rechtsanwaltsozietät,

die 1988 durch eine Fusion zweier

bekannter Luxemburger Rechtsanwaltfirmen

gegründet wurde. Wir sind

ein internationales Team von mehr als

290 Rechtsanwälten, die Luxemburger

Rechtsberatungsdienste für Mandanten

unserer Niederlassungen in Luxemburg,

Brüssel, Dubai, Hongkong, London und

New York erbringen.

Um unsere Mandanten auf unerreichtem

Niveau rechtlich beraten zu können, haben

wir besondere Erfahrungen in fünf

branchenorientierten Hauptgruppen

entwickelt : Bank-und Versicherungswesen,

Anlageverwaltung, multinationale

Unternehmen und öffentliche Hand,

Private Equity, Immobilien. DIese Haupt-

gruppen besitzen ein tiefes Verständnis

der Unternehmen unserer Mandanten

vom kaufmännischen, wirtschaftlichen

und rechtlichen Standpunkt.

Arendt & Medernach vertritt und berät

diese Mandaten über eine breite Palette

von praxisbezogenen Problemen hinweg,

sodass wir unseren Mandanten in

sämtlichen Finanz-und wirschaftsrechtlichen

Bereichen auf ihre individuellen

Bedürfnisse zugeschnittene Anwaltsleistungen

bieten können.

Unsere Sozietät ist stolz darauf, ihre

Mandanten seit mehr als 20 Jahren in

allen rechtlichen Bereichen kompetent

zu betreuen. Diese Tatsache spiegelt

sich kontinuierlich in den internationalen

Vergleichstabellen wider, wie sie von

Chambers & Partners, Legal 500, IFLR

und PLC Which Lawyers erstellt werden

und uns dort in der ersten Reihe füh-

render Firmen in Luxemburg einordnen.

Darüber hinaus wurde Arendt & Medernach

von der IFLR und von Who’s Who

Legal Award zum vierten Mal in Folge

zur „Luxemburger Rechtsanwaltfirma

des Jahres“ gewählt.

Arendt & Medernach

14, Rue Erasme

L-2082 Luxemburg

T: +352 40 78 78 7710

laurent.schummer@arendt.com

www.arendt.com

Bâloise.

Wir machen Sie sicherer.

Die Baloise Group mit Sitz in Basel,

Schweiz ist ein europäischer Anbieter

von Versicherungs- und Vorsorgelösungen.

Sie positioniert sich als Versicherer

mit intelligenter Prävention, der

„Sicherheitswelt“. In der Schweiz agiert

sie als fokussierter Finanzdienstleister,

eine Kombination von Versicherung und

Bank. Die weiteren Märkte sind Deutschland,

Österreich, Belgien, Luxemburg,

Liechtenstein, Kroatien und Serbien. Das

Vertriebsnetz umfasst die eigene Verkaufsorganisation,

Makler und weitere

Partner. Das Geschäft mit innovativen

Vorsorgeprodukten für Privatkunden

in ganz Europa betreibt die Baloise mit

ihren Kompetenzzentren in Luxemburg

und Liechtenstein. Die Aktie der Bâloise

Holding AG ist im Hauptsegment an der

SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise

Group beschäftigt rund 9‘100 Mitarbeitende.

Strategie Sicherheitswelt

Unsere konzernweite Markenpositionierung

heisst «Sicherheitswelt». Alles, was

wir tun, ist auf Sicherheit ausgerichtet:

Wir verbinden Versicherung mit intelligenter

Prävention. Damit schaffen wir

effektiven Mehrwert und differenzieren

uns im Markt. Daraus entstehen uns

grosse Wachstumschancen. Wir messen

regelmässig, wie stark unsere Marke bei

unseren Bezugsgruppen verankert ist.

Märkte

Schweiz

Basler Versicherungen,

Basel Baloise Bank SoBa, Solothurn

Deutschland

Basler Versicherungen, Bad Homburg

Deutscher Ring Sach, Hamburg

Deutscher Ring Leben, Hamburg

Belgien

Mercator Versicherungen, Antwerpen

Luxemburg

Bâloise Assurances, Luxembourg

Österreich

Basler Versicherungen, Wien

Kroatien

Bâloise Vie Luxembourg S.A.

23, Rue du Puit Romain

L-8070 Bertrange

T: +352 29 01 90 626 (LU)

T: +49 170 464 26 78 (DE)

christian.ritz@baloise.lu

www.baloise.lu


032

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 033

Banque privee

edmond de rothschild europe

besenius

safety-center

Herr Carlo thewes

Senior Vice President

Herr Jeff besenius

Geschäftsführer

Die Edmond de Rothschild-Gruppe ist

eine im Familienbesitz befindliche, auf

Vermögensverwaltung und Private Banking

spezialisierte Bankengruppe. Die

1953 von Baron Edmond de Rothschild

gegründete Gruppe wird seit 1997 von

seinem Sohn, Baron Benjamin de Rothschild,

geleitet. Sie ist mit 30 Niederlassungen

weltweit präsent, beschäftigt

2.900 Mitarbeiter und verwaltet ein

Vermögensvolumen von 150 Milliarden

CHF (125 Milliarden Euro). Außer ihren

Kerngeschäftsfeldern Private Banking

und Vermögensverwaltung bietet die

Gruppe Beratungsdienstleistungen für

Unternehmen an und ist in den Bereichen

Private Equity und Fondsadministration

tätig.

Die Mitglieder der Rothschild-Familie

sind Bankiers in siebter Generation und

haben als Standort Luxemburg gewählt,

eine Plattform, die höchste Ansprüche

erfüllt. Sie standen somit beim Aufbau

eines der wichtigsten Private Banking-

Zentren der Welt an vorderster Front.

Die seit 1969 in Luxembourg ansässige

Banque Privée Edmond de Rothschild

Europe war damals die erste Tochtergesellschaft

einer Schweizer Bank im Großherzogtum

Luxemburg.

Mit ihren 750 Mitarbeitern ist die Bank

die größte Schweizer Bank am Finanzplatz

Luxemburg. Der auf Vermögensverwaltung,

Fondsadministration und

globales Wealth Management (Family

Office) spezialisierten Banque Privée

Edmond de Rothschild ist es stets gelungen,

ihr Produkt- und Serviceangebot auf

die Änderungen der luxemburgischen

Gesetzgebung und die jüngsten Innovationen

im Bereich Finanzdienstleistungen

abzustimmen.

Banque privée Edmond de

Rothschild Europe

20, Boulevard Emmanuel Servais

L-2535 Luxemburg

T: +352 24 88 25 55

F: +352 24 88 83 38

c.thewes@bpere.eu

Die Schlosserei Besenius wurde 1825 von

Hubert Besenius gegründet. Anfänglich

bestand die Hauptaufgabe darin, Arbeiten

für landwirtschaftliche Zwecke sowie

Hufbeschlag durchzuführen. In den 50er

Jahren orientierte sich Charles Besenius

in Richtung des Kunstschmiedens. Fortan

wurden auch Restaurationsarbeiten

getätigt sowie Geländer, Tore und diverse

Kunstobjekte gefertigt.

In den folgenden Jahren und unter der

Leitung von Eloi Besenius entwickelte

der Betrieb sich stetig weiter und wurde

zusätzlich in der Bauschlosserei tätig.

Außerdem bildete sich über die Jahre

hinweg ein zweites Standbein, das im

Jahr 2009 zur Gründung eines zweiten

Betriebes, dem Besenius Safety Center,

führte. Dieser Betrieb wurde von Jeff Besenius

gegründet, der im Jahre 2011 auch

die Leitung der Schlosserei unter dem

Namen Besenius sàrl von seinem Vater

übernahm.

Das Besenius Safety Center ist zuständig

für mechanische und mechatronische

Schließanlagen, Zutrittskontrolle, Alarmanlagen,

Gravuren sowie für die Montage

von Zaun-und Toranlagen. Seit Jahren

genießt die Firma einen ausgezeichneten

Ruf auf dem Gebiet der Umbau-und Reparaturarbeiten

an jeglicher Art von Türen.

Sie betreibt ebenfalls einen Schlüsselnotdienst.

Hervorzustreichen gilt die

gute und langjährige Zusammenarbeit

mit der Firma KABA GEGE.

Die Besenius sàrl ist spezialisiert auf

Schmiedearbeiten jeglicher Natur, ob

klassisch oder modern. Der künstlerische

Aspekt und die Individualität spielen hierbei

eine zentrale Rolle. Restaurationsarbeiten

an alten Schmiedearbeiten stellen

zudem einen wichtigen Teil der alltäglichen

Arbeit dar. Die Schmiede wird von

Lex Besenius geleitet.

Vom Geländer über Treppen, Türen, Inneneinrichtungen

bis hin zu kleineren

Stahlkonstruktionen deckt die Palette der

Schlosserei alles ab. Im Bereich des Gartenbaus

haben sich in den letzten Jahren

außerdem neue Möglichkeiten ergeben

mit der Herstellung von Feuerstellen,

Grills, Beeteinfassungen und Hochbeeten.

Auf diesem Gebiet wird verstärkt mit

Kortenstahl gearbeitet.

Abschließend bleibt hervorzustreichen,

dass der Name Besenius für Familientradition

und Innovation steht.

1, Zone Industrielle

L-9166 Mertzig (Luxemburg)

Besenius - Safety-Center

T: +352 44 73 28

F: +352 83 85 75

joelle@besenius.lu

Besenius - Ferronerie d’Art

T: +352 88 81 10 1

F: +352 83 85 75

info@besenius.lu

www.besenius.lu


034

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 035

Bio metzgerei

oswald

bonn & schmitt

Herr Jean-Marie oswald

Herr Marcus Peter

Partner

Frau Claudia pfister

Associate

1949 gegründeter Familienbetrieb in

zweiter Generation

Seit 1999 erste Biometzgerei im

Großherzogtum Luxemburg

Anzahl Mitarbeiter :

2 Metzgermeister

2 Metzgergesellen

2 Metzgerlehrlinge

2 Verkaufslehrlinge

3 Köche

1 Traiteur-Konditor

2 Küchenhilfen

2 Bürokräfte

Betriebsinhaber und Ehefrau

im Verkauf tätig

Direkteinkauf bei Biobauern

in der Region

Schlachtung in luxemburger

EU Schlachthöfen

Eigene Produktion

Unser Angebot

All unsere Produkte werden vom

Rohmaterial zum Endprodukt von

qualifizierten Mitarbeitern mit grosser

Sorgfalt und Fachwissen in Bioqualität

zu einem hervorragenden

schmeckendem Qualitätsprodukt

nach Kundenwünschen verarbeitet.

Täglich werden von unserem

Eurotoque Chefkock 2 Tagesmenus

Fleisch und Vegetarisch) sowie ein

Ueberraschungsmenu zubereitet

die in unserer heisser Theke verkauft

werden oder an externe Kunden

geliefert werden.

Süsse und salzige Backwaren, sowie

andere Desserts werden von unserem

hauseigenem Konditor frisch

hergestellt.

Unser Angebot wird ständig den

Kundenwünschen angepasst

Unser Betrieb hat neben der Metzgerei

auch einen Cateringservice.

Für Familien und Betriebsfeste

steht unser Partyservice zur Verfügung.

Bio Metzgerei Oswald

137, Avenue Gaston Diederich

L-1420 Luxemburg

T: +352 44 65 45

boucherieoswald@pt.lu

www.oswald.lu

Bonn & Schmitt is a leading full-service

and independent Luxembourg law firm

with an extensive international practice.

The firm’s attorneys are experienced

practitioners in the Luxembourg legal

environment and represent a broad

spectrum of expertise that allows them

to deliver unrivalled legal solutions in

one of Europe’s leading financial centres.

Bonn & Schmitt has established strong

working relationships with leading law

firms throughout Europe and in the international

community with whom we

interact closely and collaboratively to

provide our clients with innovative and

integrated solutions to multi-jurisdictional

matters.

Our truly global client base stretches

through Europe, to Russia, the U.S., South

America, South Africa, and Asia.

We are the trusted legal partner of leading

international financial institutions,

industrial corporations, national governments

as well as media companies,

pharmaceutical groups and food and beverage

groups listed on the Forbes The

Global 2000 List.

The firm regularly advises Luxembourg

state/local and regulatory authorities on

a wide range of legal matters.

BONN & SCHMITT‘s lawyers are registered

with the Luxembourg Bar and many

are members of several international

legal organizations, including the International

Bar Association, the Union

Internationale des Avocats and the International

Fiscal Association.

Bonn & Schmitt

22-24, Rives de Clausen

L-2165 Luxemburg

T: +352 27 855

F: +352 27 855 855

mpeter@bonnschmitt.net

cpfister@bonnschmitt.net

www.bonnschmitt.net


036

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 037

Boucherie Salaisons

meyer

Bourse

de luxembourg

Herr Luc Meyer

Geschäftsführer

Herr Carlo ORly

Head of Listing

Die Boucherie-Salaisons Marco Meyer, hat

sich im Laufe der Jahrzehnte zum Marktführer

im Bereich geräucherter Schinken

und geräucherter Dauerwürsten in Luxemburg

und deren Großregion entwickelt.

Heute verfügt die in 4. Generation geleitete

Metzgerei über ein umfassendes und

qualitativ hochwertiges Produktprogramm

mit handwerklichen Rezepturen der Familie

Meyer.

Bei der Herstellung unserer hochwertigen

Rohschinken- und Dauerwurstspezialitäten

fühlen wir uns der Tradition des Handwerks

verpflichtet. Daher achten wir vor allem

darauf, dass die Produkte ihren regionaltypischen

Charakter behalten. So stammen

unsere Schinkenspezialitäten von luxemburger

Bauernbetrieben und sind somit

Originale aus unserer luxemburger Tradition

und Esskultur, zertifiziert mit dem

Luxemburger Label „Marque Nationale“.

Damit die Nährstoffe und der Geschmack

des Rohschinkens erhalten bleiben, setzen

wir darüber hinaus auf eine sorgfältige,

strengen Qualitätsrichtlinien folgende Herstellung

unserer Produkte.

Zu den Bestandteilen unserer Qualitätsphilosophie

gehören zum Beispiel die gesicherte

Zertifizierung von Rohwaren- und

Hilfsstofflieferanten, eine lückenlose Wareneingangskontrolle,

langjährig erprobte

HACCP-(Hazard Analysis and Critical Control

Point)Systeme und durchgehende Fertigwaren-Ausgangskontrollen.

Daneben

sichern regelmäßige Überprüfungen mit

namhaften neutralen Instituten die Qualität

unser Produkte. Darüber hinaus ist das

Unternehmen mit dem international anerkannten

lebensmittel Sicherheitsstandard

IFS zertifiziert.

Der Rohschinken „Marque Nationale“ reift

mindestens 14 Monate, der „Royal“ mindestens

12 Monate und der „Grand-Ducal“

reifen mindestens 11 Monate. Alle drei

Schinkenspezialitäten haben eine kräftige

Farbe und einen ausgereiften, regionaltypischen

Geschmack. Die Schinken werden

sowohl traditionell sowie in einer innovativen

SB-packung angeboten. Diese Packung

findet große Akzeptanz sowohl beim Verbraucher

wie auch beim Handel. Die gute

Sichtbarkeit des Schinkens in der Packung

sorgt für ein hohes Maß an Transparenz

und Glaubwürdigkeit und die Verpackung

ist auch optisch überzeugend

Alle drei Schinkenspezialitäten eignen sich

nicht nur zur Vesper aufs Brot. Sie passen

hervorragend zum Spargel ebenso wie zu

Baguette und Wein auf französische Art.

Der „Marque National“ Schinken ist ein

echtes Stück luxemburgischer Genusses,

der nicht nur im Sommer ein ländliches Flair

hervorruft. Die Schinken passen sehr gut

zu Melone, zu anderen Rezepten aus dem

Süden oder auch einfach nur zu Oliven, Baguette

und einem guten Glas Wein.

Boucherie Salaisons Marc Meyer

S.à r.l.

240 A, Avenue de Luxembourg

L-4940 Luxemburg

T: +352 50 20 711

meyer@meyer.lu

www.meyer.lu

Die Luxemburger Börse ist europaweit

führend in der Notierung von

internationalen Wertpapieren:

42.000 Notierungen

3.000 Emittenten aus 100 Ländern

60 Staaten und 11 supranationale Institutionen

Notierungen in 54 Fremdwährungen

Mit einem Marktanteil von 40 % aller in

Europa notierten internationlen Anleihen

gilt sie weltweit als Referenzzentrum

in diesem Segment. Andere an der

Börse vertretenen Wertpapierkategorien

sind Aktien, Investmentfonds und

Warrants.

Zu den Schlüsselfaktoren dieses Notierunserfolges

zählen sicherlich:

50 Jahre Erfahrung in der Notierung

von internationalen Anleihen (1963 –

Notierung der ersten Euro-Anleihe)

Effiziente rechtliche Rahmenbedingungen

Ein kurzer und flexibler Notierungsprozess

Enge Verbindungen zu allen Beteiligten

des Notierungsprozesses

(Emittenten, Aufsichtsbehörenden,

Zentralbank, Depotbanken, Anwaltskanzleien,

Rechnungsprüfer, Listing

agents, etc.)

Ausgeprägtes Know-How und Vielsprachigkeit

des Personals (alle Unterlagen

einschliesslich Notierungsprospekt

sind auf Deutsch, Englisch

und Französisch zugelassen)

Die Luxemburger Börse betreibt zwei

Märkte: den EU-regulierten und den börsenregulierten

EuroMTFMarkt.

Alle notierten Wertpapiere sind automatisch

zum Börsenhandel zugelassen

und über die von unserem Partner NYSE

Euronext betriebene Handelsplattform

UTP handelbar.

Finesti, die 1995 gegründete Filiale der

Börse, ist spezialisiert in der Sammlung,

Aufbereitung und den Vertrieb von

Fondsinformationen. Die Finesti-Platt-

form gilt als umfassender und europaweit

einzigartiger Datenhub für Investmentfonds.

Bourse de Luxembourg

11, Avenue de la Porte Neuve

L-2227 Luxemburg

T: +352 47 79 36 227

col@bourse.lu

www.bourse.lu


038

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 039

Cargolux airlines

international

CFL Cargo

Herr Henning zur hausen

Sr VP Legal Affairs &

Compliance

Herr Anthony mcnichol

Regional Manager

Herr Fernand Rippinger

CEO

Herr Sven Mertes

CCO

Cargolux Airlines International S.A.

nahm 1970 in Luxemburg den Betrieb mit

einer Handvoll Canadair CL-44 Frachtflugzeugen

auf. Über 40 Jahre später

hat sich Cargolux zu Europas führender

Nurfrachtfluggesellschaft mit einer modernen

Flotte von 17 Boeing 747-400 und

747-8 Frachtflugzeugen entwickelt. Die

Gesellschaft war Erstkunde und weltweit

erster Betreiber beider Flugzeugtypen.

Mit dieser Flotte und einer Anzahl

von LKW-Subunternehmern betreibt

Cargolux ein weltweites Streckennetz,

das über 90 Destinationen umfasst. Cargolux

hat mehr als 85 Niederlassungen

in über 50 Ländern.

Cargolux hat sich weltweit als zuverlässiger

Anbieter von qualitativ hochwertigem

Luftfrachtservice für Speditionen

etabliert. Neben Industrieprodukten,

Teilen für die industrielle Fertigung und

Konsumgütern zählen auch Tiere, verderbliche

Waren oder übergrosse und

sperrige Güter zu den von Cargolux im

Kundenauftrag beförderten Gütern.

Hochmotivierte und sorgfältig ausgebildete

Mitarbeiter garantieren bestmögliche

Abfertigung und Transport von Kundensendungen.

Cargolux betreibt in Luxemburg ausserdem

eine moderne Wartungshalle

mit Platz für zwei Grossraumflugzeuge

vom Typ 747/A380 und bietet dort

ebenfalls Flugzeugwartungsdienste für

andere Flugesellschaften und Betreiber

an. Die Gesellschaft ist Spezialist für

747 Line- und Hangarwartung bis hin

zu den aufwendigen C-Checks, bei denen

ein Flugzeug alle 15 – 18 Monate für

1 bis 2 Wochen in den Hangar kommt.

Daneben bietet Cargolux weitere hochspezialisierte

Wartungsarbeiten an. Die

Gesellschaft hält ausserdem Wartungslizenzen

für andere Flugzeugtypen, einschliesslich

der Boeing 737, 757 und 767.

Im Laufe der Jahre hat Cargolux für ihre

innovativen Konzepte und hohen Qualitätsstandards

immer wieder Auszeich-

nungen erhalten, darunter den Titel als

‚Beste Nurfrachtfluggesellschaft‘, der

vier Jahre hintereinander von den Lesern

der Fachzeitschrift Air Cargo News im

Hinblick auf ihre vorbildliche Rolle als

erstklassiger Anbieter von Luftfrachtservice

verliehen wurde.

Cargolux ist Mitglied der Association of

European Airlines (AEA) und der International

Air Transport Association (IATA).

Cargolux

Airlines International S.A.

Flughafen Luxemburg

L-2990 Luxemburg

T: +352 42 11 1

F: +352 42 11 37 47

info@cargolux.com

www.cargolux.com

Die CFL cargo, auf grenzüberschreitende

Verkehre und Logistiklösungen spezialisiert,

bietet ihren Kunden Tür-zu-Tür-

Güterbahnverkehre in ganz Europa an.

Durch ihren strategisch günstigen

Standort im Herzen Europas liegt CFL

cargo auf der Drehscheibe der Nord-

Süd- und Ost-West-Achsen. Mit seinen

Filialen - CFL cargo Danmark, CFL cargo

Deutschland, CFL Fret Services France

und CFL cargo Sverige – fährt das Unternehmen

die meisten der großen Industriezentren

und Frachthäfen in Europa an.

In Zusammenarbeit mit ihrer Schwestergesellschaft

CFL Multimodal, die ihren

Standort ganz in der Nähe im luxemburgischen

Eurohub Süd hat, ist CFL cargo in

der Lage, kombinierte Rundum-Lösungen

für Logistik anzubieten.

Gründungsdatum: 17. Oktober 2006

Entstehung:

CFL cargo ist aus der Fusion des konventionellen

Güterverkehrs der luxemburgischen

Eisenbahn CFL mit der Abteilung

für interne Transporte der luxemburgischen

Standorte des Weltmarktführers

der Stahlindustrie ArcelorMittal entstanden.

Geschäftsfelder:

Regionale Transporte & Feederdienste;

Internationale Langstreckentransporte;

Rangierarbeiten & alle Dienstleistungen

im Rangierbahnhof;

Betreiben von Werksbahnen &

Management von privaten Gleisanschlüssen;

Einzelwagenverkehr in Zusammenarbeit

mit Xrail;

Wartungs- & Reparaturwerkstatt

für Güterwagen;

Dienstleistungen für andere Eisenbahnunternehmen;

Spezialisiert auf Transporte mit

Lademaßüberschreitung und Überlänge.

CFL Cargo

11, Boulevard J. F. Kennedy

L-4170 Esch-sur-Alzette

T: +352 24 81 4707

F: +352 24 81 4709

fernand.rippinger@cflcargo.lu

sven.mertens@cflcargo.lu

www.cflcargo.lu


040

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 041

CRP

Henri Tudor

crp sante -

Dep. of immunology

Herr Marc Lemmer

CEO

Frau Joëlle Welfring

Director Business

Development

Herr Claude P. muller

Prof. Dr. MD, MS,

Head of Department

Herr François hentges

MD, Head of Laboratory

Centre de Recherche Public

Henri Tudor

Das CRP Henri Tudor ist das größte öffentliche

Forschungszentrum in Luxemburg

und befasst sich im Sinne einer

„Research and Technology Organisation“

(RTO) mit angewandter impaktorientierter

Forschung und Innovation auf nationaler,

regionaler und internationaler

Ebene.

Tudor ist seit 1987 aktiv in verschiedenen

Tätigkeitsfeldern und bietet folgende

Forschungsdienstleistungen an:

Angewandte und experimentelle

Forschung

Entwicklung von Methoden, Verfahren,

Prototypen, Zertifizierungen und

Standards

Technologische Unterstützung und

wissenschaftiche Beratung

Optimierung und Transfer bis zur Einsatz-

und Marktreife von Wissen und

Kompetenzen

Unsere anwendungsrelevanten Kompetenzfelder

liegen auf folgendem interdisziplinären

Fachgebieten:

Materialtechnologien

Multifunktionale Polymere und biobasierte

Kompositwerkstoffe

Schicht- und Oberflächentechnologien

Materialanalyse und Charakterisierung

Computerunterstützte Modellisierung

und Design

Umwelttechnologie

Umwelttechnologien zur Erzeugung

erneuerbarer Energien und Ressourceneffizienz

Integriertes Management und Bewertung

von Umweltsystemen

Gesundheitstechnologie

E-Health

Telemedizin

Tissue engineering

Informations- und Kommunikationstechnologien,

Unternehmensorganisation

und Management

Sicherheit, Vertrauen und Qualität

von Daten, Informationsprozessen,

Organisationen und Dienstleistungen

Dynamik digitalen Wissens

Kollektives Wissen für Innovation

und Unternehmertum

Centre de Recherche Public

Henri Tudor

29, Avenue J. F. Kennedy

L-1855 Luxemburg

T: +352 42 59 91 23 40

marc.lemmer@tudor.lu

www.tudor.lu

The Department of Immunology is part

of the Centre de Recherche Public de la

Santé (CRP-Santé) and the Laboratoire

National de Santé (LNS). Its activities

range from basic research to contract

R&D for the diagnostic and vaccine industry:

Immunology and genetic/antigenetic

diversity of old and new emerging viruses:

relevance for detection, vaccination,

pathogenicity, drug resistance, development

of new treatment strategies

Development of immune-preventive

strategies against infectious agents and

against environmental risk factors, such

as carcinogens.

Crosstalk between the immune system

and the neuroendocrine system in

particular under stress: gene structure,

the transcriptional and translational regulation

of nuclear receptors, such as

the glucocorticoid receptor as the main

stress response mediator.

Perinatal programming and epigenetics

of the immune system.

The Department of Immunology has a

staff of about 35 scientists, engineers,

technicians and PhD students, as well

as undergraduate students and support

staff. The department is one of the

most productive biomedical research

groups in Luxembourg, with about 20-

25 peer-reviewed international scientific

publications per year. Academically, the

department is affiliated with several

universities of the Greater Region: the

University of Homburg/Saarland, the

University of Trier and the University of

Nancy. 37 PhD and 20 MD students have

been or are being trained at the Department

of Immunology. 67% of Department

trained PhD students have continued

a scientific career in academia or

research institutes and 30% in industry.

Its scientific activities are supported

by competitive research grants from

national (CRP-Santé, Ministère de la Recherche,

Ministère de la Santé, Ministère

de la Coopération, Fonds National de la

Recherche, various Foundations) and international

(the European Union Framework

Programmes, the World Health

Organisation, Deutsche Forschungsgesellschaft

DFG, diagnostic and vaccine

industry) sources.

Centre de Recherche Public - Santé

1 A-B, Rue Thomas Edison

L-1445 Strassen

T: +352 2 69 70 1

F: +352 2 69 70 719

claude.muller@crp-sante.lu

www.crp-sante.lu


042

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 043

Edison

Capital partners

enovos

luxembourg

Herr Georges weyer

Sales Director

Herr Jean lucius

CEO

Der Erwerb und der Betrieb von Flugzeugen,

Schiffen oder Immobilien, das

Investment in Öl, Gas oder besondere

Vermögenswerte erfordert erheblichen

Einsatz und Mittel.

Wir bieten ein umfangreiches Angebot

an Dienstleistungen :

Finanzierungslösungen, abgestimmt

auf Ihren ganz speziellen Vermögensgegenstand

sowie

Lösungen für Betrieb und Management

.

Unser Service reicht von traditionellen

Finanzierungen bis zur Entwicklung von

kreativen Lösungsansätzen - und dies

weltweit..

Wir finden wegweisende Lösungen, die

schwierigen Marktbedingungen standhalten

und schaffen nachhaltige Werte

für unsere Kunden.

Wir orientieren uns an Ihren Bedürfnissen

und tragen dazu bei, dass Sie in Ihrer

Branche den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung

erreichen können.

In Kooperation mit Saphir Capital Partners

bieten wir Anlagen in Private Equity

sowie Beratung beim Kauf oder Verkauf

von Unternehmen (« M&A »).

Edison Capital Partners

35a, Avenue J. F. Kennedy

L-1855 Luxemburg

T: +352 26 47 58 38

F: +352 22 34 85

gweyer@edison.lu

www.edison.lu

Erdgas, Strom

und Dienstleistungen

Als Energieversorger auf dem luxemburgischen,

deutschen, französischen und

belgischen Energiemarkt, ist die Mission

von Enovos Luxembourg, Strom, Erdgas

und erneuerbare Energien für Industrien,

KMU’s, Weiterverteiler und Privathaushalte

zu beschaffen und an diese zu

liefern.

Über sein Kerngeschäft hinaus, baut das

Unternehmen seine Aktivitäten im Bereich

der Erneuerbaren Energien signifikant

aus.

Enovos Luxembourg wird zu 100% von

Enovos International S.A. gehalten, einer

Holdinggesellschaft mit Hauptsitz im

Großherzogtum Luxemburg, die ebenfalls

als Dachgesellschaft für den Netzbetreiber

Creos Luxembourg S.A. dient.

In Zahlen ausgedrückt steht die Enovos

Gruppe derzeit für mehr als 1.400 Angestellte,

mehr als 280.000 Lieferpunkte

(Strom und Erdgas), mehr als 9.000 km

Strom- und 3.600 km Gasleitungen. Die

Gruppe hatte im Jahr 2011 einen konsolidierten

Jahresumsatz von rund 2,5 Milliarden

Euro.

Der Luxemburger Staat und die staatliche

Investitionsgesellschaft S.N.C.I.

sind mit jeweils 25,44% sowie 10,01%

beteiligt. Weitere Aktionäre sind die

Stadt Luxemburg (8,00%), der weltweit

größte Stahllieferant AXA Private Equity

(23,48%) sowie führende deutsche Energieversorger

wie E.ON (10,00%), RWE

(18,36%) und die belgische Electrabel

(4,71%).

Für weitere Informationen besuchen Sie

bitte: enovos.eu

Enovos Luxembourg S.A.

2, Rue Thomas Edison

L-1445 Strassen

T: +352 2737 6091

pierrette.antony@enovos.eu

www.enovos.eu


044

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 045

geopartner

goeres

horlogerie

Dr. Volker eitner

Geschäftsführender

Gesellschafter

Herr Ferdinand stölben

Gesellschafter

Herr Robert goeres

Managing Director

Herr Sebastian schroeter

Marketing Manager

Unser Team von Geowissenschaftlern

und Ingenieuren verfügt über jahrzehntelange

Erfahrungen in den Bereichen

Geotechnik, Hydrogeologie, Umwelterkundung

und Geothermie. Wir unterstützen

Planer und Bauherren durch

unsere geowissenschaftlichen und technischen

Begutachtungen und Beratungen,

um eine möglichst wirtschaftliche

Bauausführung zu erzielen. Neben geotechnischen

Fragestellungen bewerten

wir Altlastverdachtsflächen und kontaminierte

Standorte und entwickeln Sanierungskonzepte.

Unser Leistungsspektrum

umfasst ebenso die Erkundung

von Trinkwasserressourcen sowie die

Ermittlung der Nutzungsmöglichkeiten

von Erdwärme für Heiz- und Kühlzwecke.

Unsere Gutachten basieren auf modernen,

der Fragestellung angepassten Untersuchungsmethoden

und Erfahrungen

aus vergleichbaren Projekten. Durch unsere

Mitarbeit in der nationalen, europäischen

und internationalen Normung

tragen wir aktiv zur Vereinheitlichung

der Qualitätsstandards bei den Untersuchungsmethoden

bei, auf deren Umsetzung

wir natürlich auch in der täglichen

Arbeit größten Wert legen.

Auf Grundlage der Erkundung (Bohrungen,

Sondierungen, Feld- und Laborversuche)

erarbeiten wir ein Baugrundmodell

für die zu erwartenden

Boden- und Grundwasserverhältnisse

und erstellen einen nachvollziehbaren

Geotechnischen Bericht. Hierin werden

die Wechselwirkungen zwischen Bauwerk

und Baugrund bewertet, so dass

die Bauwerksgründung anhand unserer

Empfehlungen und Bemessungsgrundlagen

wirtschaftlich konzipiert werden

kann. Darüber hinaus erarbeiten wir

Ausführungshinweise für die Sicherung

von Baugruben, Wasserhaltungen, Gebäudeabdichtungen,

Hangsicherungen

etc. Der wirtschaftliche Vorteil bei der

Konzeptionierung des Bauwerkes ist dabei

grundsätzlich deutlich größer als die

Kosten für die Baugrunderkundung.

Geopartner S.à r.l.

141, Route de Trèves

L-6940 Niederanven

T: +352 26 36 17 20

F: +352 26 36 27 20

volker.eitner@geopartner.lu

www.geopartner.lu

Die Goeres Horlogerie ist ein Familienunternehmen,

welches sich seit seiner

Gründung 1956 auf den Import und Vertrieb

von Schweizer Uhren der gehobenen

Klasse spezialisiert hat. Im Laufe der

Jahre hat sich das Angebot auf exklusiven

Schmuck erweitert.

Durch die Spezialisierung auf einige wenige

sehr exklusive Marken, ist es dem Unternehmen

möglich eine große Auswahl

an verschiedenen Modellen und Modellvarianten

für seine Kunden bereitzustellen.

In der innerstädtischen Boutique sind

Uhren der Marken Rolex, Patek Philippe,

Hublot Chanel und Tudor erhältlich. Im

Schmuckbereich konzentriert sich das

Unternehmen zur Gänze auf Schmuck-

Kreationen aus dem Hause Wellendorff.

Die hauseigene Uhrmacherwerkstatt

spiegelt die Mentalität des Unternehmens

wieder, welches ein Hauptaugenmerk

auf die Servicequalität und Kundenzufriedenheit

legt. Sie ist eine von

wenigen Uhrenwerkstätten weltweit

welche sowohl von Rolex als auch von Patek

Philippe zum Kundendienst der prestigeträchtigen

Markenuhren zertifiziert ist.

Das Unternehemen ist motiviert, durch

Innovation und Kreativität dem Kunden

ein noch perfektes Einkaufserlebnis bieten

zu können.

In diesem Sinne wurde die Goeres Horlogerie

2011 mit dem Luxemburger Qualitätspreis

(Prix Luxembourgeois de la

Qualité) ausgezeichnet. Zuvor erhielt es

als erstes Unternehmen im Einzelhandel

die Zertifizierungen der Servicequalität

Luxemburg, und wurde als Sozial Nachhaltiges

Unternehmen zertifiziert (Entreprise

Socialement Responsable) sowie

eine Basel II Rating.

Goeres Horlogerie

22, Rue Philippe II

L-2340 Luxemburg

T: +352 44 55 78

F: +352 45 75 65

horlogerie@goeres.lu

www.goeres.lu


046 15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission nach Österreich

Wirtschaftsmission Österreich 047

Groupe Wagner

IAS Fiduciaire

Herr Aloyse wagner

CEO

Herr Jürgen burgard

Managing Partner

Die Wagner-Gruppe blickt auf über 80

Jahre Erfahrung zurück und investiert

kontinuierlich in Spitzentechnologien.

Im Laufe der Jahrzehnte haben wir unser

Angebot an Geschäftsbereichen erweitert

bzw. vielseitiger gestaltet, um

globale Lösungen im Bereich der technischen

Ausstattung von Gebäuden zu

gewährleisten. Die Gebäudetechnik und

die Gebäudeverwaltung zählen zu unseren

Schlüsselkompetenzen. Ob Planung,

Projektierung, Bau, Inbetriebnahme oder

Bewirtschaftung – wir kümmern uns um

alles bis ins kleinste Detail, abgestimmt

auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Dank

unserer Erfahrung und unseres Innovationsgeistes

sind wir zu einem erstklassigen

Partner für intelligente Gebäude

geworden, die die modernsten Informations-

und Kommunikationstechnologien

alltagstauglich machen.

Unter dem Dach der Wagner Real Estate

hat die Gruppe eine kohärente Organisation

errichtet, die sämtliche fachspezifischen

Tätigkeitsfelder in Verbindung mit

Gewerblichen- und Wohn- Immobilien

abdeckt.

Bedacht auf ein nachhaltiges und wirtschaftlich

verantwortungsvolles ökologisches

Verhalten, planen und verwirklichen

wir maßgeschneiderte und

energiewirtschaftlich effiziente Lösungen.

Bei sämtlichen unserer Projekte und

Dienstleistungen, in die Sie mit Hilfe der

vorliegenden Broschüre einen Einblick

gewinnen werden, stehen die Bedürfnisse

und Wünsche unserer Kunden im

Zentrum unserer Prioritäten.

Seit 2010 hat sich die Wagner-Gruppe

an einer Wasserstoffkompressorentwiklung

beiteiligt um auf diese Weise

eine Reduktion der CO2 Werte zu unterstützen.

Der Kompressor ist momentan

auf dem Weg der Zertifizierung und

Betriebsgenehmigung und wird ab 2014

einsatzfähig sein.

Groupe Wagner

9, Rue Robert Stümper

L-2557 Luxemburg

T: +352 26 18 88 41

anabela.mendes@gwagner.lu

www.gwagner.lu

Das Unternehmen

Als unabhängige Treuhand- und Beratungsgesellschaft

haben wir uns auf

die Bereiche Beratung, Buchführung,

Gründung und Verwaltung von Gesellschaften

im Großherzogtum Luxemburg

spezialisiert.

Dabei konzentrieren wir uns auf lokale

Gesellschaften sowie ausländische

Investoren aus den Bereichen Private

Equity und Real Estate, die in ihre Finanzierungstrukturen

den Standort Luxemburg

einbeziehen.

Wir stehen für Dienstleistungen auf

höchstem Niveau: Professionalität, langjährige

Erfahrungen im nationalen und

internationalen Umfeld und der Fokus

auf das Wesentliche sind die Basis für

unser Handeln.

Die Gesellschaft ist zugelassen beim Ordre

des Experts-Comptables, Luxemburg

und verpflichtet sich damit zur Einhaltung

besonderer rechtlicher, qualitativer

und organisatorischer Standards dieser

berufsständischen Organisation.

Dienstleistungen

Domizilierung und Unternehmensgründung

Wir beraten Sie bei der Unternehmensgründung,

bei der Wahl einer

geeigneten Struktur für Ihr Projekt

und kümmern uns um alle notwendigen

Genehmigungen und Zulassungen.

Rechnungswesen

Wir erstellen Einzel- und Konzernabschlüsse

sowohl nach Luxemburgischem

Handelsrecht als auch nach

International Financial Reporting Standards

und führen Ihre Buchhaltung.

Steuern

Wir beraten Sie in laufenden Steuersachen

und unterstützen Sie beim

Aufbau und der Umsetzung internationaler

Strukturen.

Beratung

Wir beraten bei der Projektsteuerung

und dem Projektmanagement, der

Strategieentwicklung und Unternehmensanalyse

sowie bei Reorganisationen.

IAS Fiduciaire S.à r.l.

54, Route de Mondorf

L-3260 Bettembourg

T: +352 275 101 40

F: +352 275 101 41

info@ias-fid.lu

www.ias-fid.lu


048

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 049

IMGL - Internationale

maklergesellschaft

luxemburg

Frau Gabriele meter-lehnen

Managing Director

KBL - European

private bankers

Herr Serge d’Orazio

Head of Investment

funds and Global Custody

Services

Die IMGL Internationale Maklergesellschaft

Luxemburg S.à.r.l. ist ein inhabergeführtes

Unternehmen mit einer

Maklervolllizenz der luxemburgischen

Aufsichtsbehörde. Die IMGL hat sich auf

individuelle Lösungen hinsichtlich der

Vermögensanlage und –übertragung für

eine internationale Klientel spezialisiert.

Die geschäftsführenden Gesellschafter

blicken alle auf langjährige Erfahrung

in Führungspositionen Bei namhaften

luxemburgischen Banken und Versicherungsgesellschaften

zurück.

Unsere Kompetenz liegt in der internationalen

Maklertätigkeit für exklusive

Versicherungslösungen. Durch unsere

langjährige Erfahrung im Wealth Management

können wir weitere Hilfestellung

für Vermögensstrukturierungen

durch das internationale Netzwerk der

IMGL liefern. Wir, die IMGL, sind Ihnen als

kompetenter Vermittlungs- und Betreuungsservice

im Wealth Management bei

der Umsetzung behilflich.

IMGL - Internationale

Maklergesellschaft Luxemburg

S.à r.l.

6, Avenue Guillaume

L-1650 Luxemburg

T: +352 66 18 28 223

gabriele.meter-lehnen@imgl.lu

www.luxembourgforbusiness.lu

Gestützt auf ein Netz von „Pure-Play“-

Privatbanken mit Niederlassungen in

Deutschland, Belgien, Frankreich, Luxemburg,

Monaco, den Niederlanden,

Spanien, im Vereinigten Königreich und

in der Schweiz, ist KBL European Private

Bankers (KBL epb) seit 1949 eine der treibenden

Kräfte des europäischen Private

Banking.

Die Einzigartigkeit und Attraktivität der

Gruppe beruhen auf ihrer Organisation

und ihrem Management-Modell.

Zum einen wird der Unternehmergeist

der lokalen Manager begünstigt und jedem

wird ein großer Spielraum für seine

kommerzielle Entwicklung eingeräumt.

Zum anderen hat jede Einheit die Gewissheit,

in der Gruppe eine feste Unterstützung

zu finden, dank der gemeinsamen

Nutzung der Expertisen und einer

Reihe von Diensten, die von der KBL epb

in Luxemburg im Rahmen des Konzepts

des Hub Service Center bereitgestellt

werden.

Ergänzend zu dem auf das Private Banking

fokussierte Kerngeschäft hat KBL

epb, ausgehend vom Großherzogtum

Luxemburg, dem größten europäischen

und weltweit zweitgrößten Zentrum für

die Domizilierung von Investmentfonds,

eine führende Expertise im Wertpapierservice

entwickelt, und zwar im Bereich

Global Custody sowie in der Gründung,

Domizilierung und Verwaltung von Organismen

für gemeinschaftliche Anlagen,

i.e. Investmentfonds.

KBL epb ist einer der führenden Luxemburger

Dienstleister im Bereich der

Fondsindustrie und bietet ein One-stop

Shop Angebot für Fondsinitiatoren an.

Die Business Line „Global Investor Services“

ist seit mehr als 30 Jahren zuständig

für diesen Geschäftsbereich zu dessen

Kompetenzen, die Auflegung und die

Verwaltung von Investmentfonds sowie

Depotbank-Dienstleistungen gehören.

Das umfassende Angebot richtet sich

dabei sowohl an Fonds mit traditionellen

Anlageklassen als auch an Fonds mit

alternativen Investmentstrategien.

KBL European Private Bankers

43, Boulevard Royal

L-2955 Luxemburg

T: +352 47 97 24 74

serge.d’orazio@kbl-bank.com

www.kbl.lu


050

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 051

Konditorei

Schumacher

KPMG

luxembourg

Herr Henri schumacher

Betriebsinhaber

Frau Frauke oDdone

Partner

Die Gründung des heutigen Unternehmens

geht zurückt auf das Jahr 1934,

als Jos Schumacher in der Hauptstrasse

111 in Wormeldingen eine Backstube mit

Verkaufsstelle einrichtete. Im Jahre 1977

hat der Sohn Henri Schumacher den elterlichen

Betrieb übernommen und ein

Jahr später die Backstube und die Verkaufsstelle

ausgebaut und modernisiert.

Im Laufe der Jahre hat er das Unternehmen

mit viel Fachkenntnis und Einsatzwillen

vergrößert, was mit sich brachte,

dass er 1989 in Gevenmacher eine Filiale

eröffnete. Weitere Filialen 1991 in Sandweiler

und 2000 in Luxemburg-Bonnevoie

folgten. Um das Unternehmen auf

die Bedürfnisse der modernen Zeit umzustellen,

hat er den Namen der Firma

in “Pâtisserie Schumacher SA“ umgeändert.

Kontinuierlich hat die Familie Schumacher

zusammen mit seinen nunmehr ca.

145 Mitarbeitern (70 in der Produktion

und 75 im Verkauf) die Qualität seiner

Produkte verbessert und das Warensortiment

vergrößert. Nebst Brötchen und

Kaffeegebäck werden in der Backstube

täglich 29 Brotsorten hergestellt. Aus

unserer Konditorei kommen neben einer

individueller kleinen Pâtisserie, auch 32

verschiedene Torten wo mit eine Spezialität

die Europatorte genannt “Jean

Monnet“ 1990 der erste Preis auf einer

Europameisterschaft errungen wurde.

Alle Eistorten werden nur mit natürlichen

Rohstoffen hergestellt und als

kleine Kunstwerke zusammengestellt.

Natürlich wurde auch der Bereich der

Feinkost nicht vergessen, in dem man

neben den üblichen Produkten wie 42

Sorten belegte Brötchen, Rieslingspastetchen,

Quiches, Salate, Nudelgerichte

einem Plat du Jour bis zum kalten oder

warmen Buffet alles in der Hauseigenem

Cateringabteilung findet.

Ebenfalls im Bereich der Schokoladenartikel

kann die Konditorei Schumacher

ein beachtliches Sortiment anbieten.

Alle Artikel wie Pralinen, Trüffel, Konfekt,

usw. sind hausgemacht und mit feinster

Schweizer Schokolade hergestellt. Sie

können sich gerne in einer der 12 Filialen

das große Sortiment von einem der

Mitarbeiter der Patisserie Schumacher

zeigen lassen.

Konditorei Schumacher

1, Rue Kundel

L-5485 Wormeldange-Haut

T: +352 76 05 76 21

F: +352 76 81 86

direction@schumacher.lu

www.schumacher.lu

KPMG ist ein weltweites Netzwerk von

Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen

mit rund 152.000 Mitarbeitern

in 156 Ländern.

In Luxemburg sind wir an 4 Standorten

mit über 1.100 Mitarbeitern vertreten.

Unsere Teams in Luxemburg kombinieren

ein umfassendes lokales Wissen mit

der grenzüberschreitenden Erfahrung

im Rahmen unseres globalen Netzwerks,

um eine praxisnahe, effiziente und kompetente

Beratung zu liefern. Wir bieten

einem breiten Spektrum von Marktteilnehmern

professionelle Dienstleistungen

auf lokaler, nationaler und globaler

Ebene.

KPMG Luxembourg

9, Allée Scheffer

L-2520 Luxemburg

T: +352 22 51 51 6640

F: +352 22 51 71

fraukecarola.oddone@kpmg.lu

www.kpmg.lu


052

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 053

luxair

Luxair cargo

Frau Janine kewerkopf

Sales Manager

Frau Hjoerdis stahl

Executive Vice-President

Luxair Luxembourg Airlines, die Fluggesellschaft

des Großherzogtums Luxemburg

und der Großregion bietet Ihnen

seit über 50 Jahren ein hohes Maß an

Sicherheit, Service und Komfort.

Mit einer jungen, modernen Flotte (6

Embraer 145 Jets, 6 Q400 Next Gen, 3

Boeing 737-700 und eine Boeing 737-800

neuester Bauart) fliegt Luxair Luxembourg

Airlines Sie zu den wichtigsten

Reisezielen Europas.

Von Luxemburg nach Barcelona, Bari,

Berlin, Frankfurt, Genf, Hamburg, London,

Madrid, Mailand, München, Nizza,

Paris, Porto, Rom, Saarbrücken, Venedig,

und Wien.

Von Saarbrücken nach Berlin, Hamburg,

und Luxemburg.

Ihre Luxair-Vorteile auf einen Blick:

Optimale Flugzeiten und zentral gelegene

Flughäfen

Flexible Tarifstruktur mit attraktiven

Preisen für „Leisure“ sowie

„Business“-Kunden

Sitzplatzreservierung und Online

Check-In

Freigepäck 20kg (Eco), 30kg (Business),

Handgepäck 7kg (Eco), 2x 7kg

(Business)

Lounge (Business und Miles & More

Status Member)

Mahlzeiten, Getränke und Zeitungen

an Bord

eServices und MyLuxair

Miles & More Prämien- und Statusmeilen

auf sämtlichen Luxair Flügen

Luxair

Flughafen Luxemburg

L-2987 Luxemburg

T: +352 2456 4298

F: +352 2456 4299

salesandmarketing@luxair.lu

Janine.kewerkopf@luxairgroup.lu

www.luxair.lu

LuxairCARGO ist DER Frachtabfertiger

am Flughafen Luxemburg und sowohl

Betreiber als auch Eigentümer des Cargocenters

mit einer Jahreskapazität von

1,2 Millionen Tonnen Fracht und einer

Gesamtinfrastruktur von 293.000 m2.

Luxemburg ist derzeit der siebtgrößte

Frachtflughafen in Europa. Die unmittelbare

Nähe des Cargocenters zur Startund

Landebahn und die nahtlose Anbindung

an das europäische Autobahnnetz

ermöglichen kürzeste Transitzeiten, die

geringe Flugdichte garantiert größtmögliche

Flexibilität. In einem Wirtschaftszweig,

in dem Zeit tatsächlich bares Geld

bedeutet, stellt diese ideale Vernetzung

ein gewichtiges Argument dar.

TAPA-zertifiziert und der Qualität verpflichtet,

bietet LuxairCARGO einen effizienten,

schnellen und sicheren Frachtabfertigungs-Service

der Spitzenklasse.

Als verantwortungsvoller Dienstleister

investiert LuxairCARGO ständig in noch

effizientere Arbeitsprozesse, die Sicherung

der Waren und und die Sicherheit

des Warenflusses.

Als langjähriger Geschäftspartner spezialisierter

Kunden, verfügt LuxairCAR-

GO über ein profundes Wissen in der

Abfertigung von übergroßem Sperrgut,

temperaturkontrollierten Waren und

Gefahrengut.

Seit 40 Jahren im Geschäft, ist Luxair-

CARGO ein ganz besonders dynamischer

Faktor an einem der führenden europäischen

Frachtflughäfen und bietet neben

einem spezialisierten „Pharma & Healthcare

Center“ mit einer temperaturregulierten

Lagerkapazität von 3.000 m2,

eine moderne Tierstation, Lagerungsmöglichkeiten

für Kunstwerke, Wertgegenstände

und Gefahrengut sowie

einen integrierten und neutralen Road

Feeder Service.

Schnellste Transitzeiten, größte Flexibilität,

höchste Sicherheitsansprüche und

größte Verlässlichkeit machen Luxair-

CARGO zu einem der kundenorientiertesten

Dienstleister der Branche.

LuxairCARGO wird auch in Zukunft am

Ausbau seiner Position arbeiten und flexibel

in neueste Technik und eine noch

bessere Nutzung der bestehenden Infrastrukturen

investieren um auch den

neuesten Anforderungen des Marktes

zeitnah Rechnung tragen zu können.

Luxair Cargo

Flughafen Luxemburg

L-2987 Luxemburg

T: +352 24 56 6000

info@luxaircargo.lu

www.luxaircargo.lu


054

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 055

Luxembourg

Convention bureau

Luxembourg

freeport

Frau Maryline arthkamp

Marketing

Herr David arendt

Administrateur

Luxemburg : Entdecken

Sie ungewöhnliche

Möglichkeiten !

Die Stadt Luxemburg bietet über 30 topausgestattete

Kongress-, Tagungs- und

Veranstaltungsräume, einen öffentlichen

Videokonferenzraum mit Télé Présence

und 20 Tagungshotels der Kategorie

4* und 5*. Nutzen Sie Räume für bis zu

850 Personen in unterschiedlichen Kategorien

mit flexiblen Bestuhlungskonzepten

und modernster Infrastruktur.

Das Team des Luxembourg Convention

Bureau begleitet Sie von der Planung

bis zur Vollendung Ihrer Veranstaltung

und bietet jeweils saisonal wechselnd,

eine ganze Palette an Ideen, mit denen

Sie Ihre Veranstaltung zu einem Erlebnis

machen. Spannende In- und Outdoor-

Aktivitäten, Team-Building, Incentives

und selbstverständlich viele kulinarische

Highlights aus der luxemburgischen und

internationalen Küche wie z.B. während

der City Promenade Gourmande.

Eigene Hotelzimmerbuchungsplattform

für Einzelveranstaltungen

Maßgeschneidert und ohne Risiko für

Veranstaltung und Veranstaltungsteilnehmer:

Die neue Zimmerbuchungsplattform

des Luxembourg Convention

Bureaus für Einzelveranstaltungen ist

mit jeder Menge Leistung und Service

ausgestattet: Reservierungen können

bis zum Verfallsdatum der Kontingente

selbstständig vorgenommen werden.

Die Abrechnung erfolgt auf Selbstzahlerbasis

direkt im Hotel. Für den Veranstalter

reduzieren sich die Kosten und die

Risiken durch das Outsourcen der Hotelbuchungen.

Für die Veranstaltungsteilnehmer

ist dieser Service kostenfrei.

Veranstaltungen einfach

online anfragen

Sie haben eine konkrete Anfrage? Nutzen

Sie unsere Anfragemaske für Veranstaltungen.

Dort finden Sie alles, was

Sie für eine erfolgreiche Veranstaltung

benötigen. Zur Online-Anfrage (link auf

www.lcto.lu/de/mice/contact/contact)

Luxembourg Convention Bureau

B.P. 181

L-2011 Luxemburg

T: +352 47 96 47 95

maryline.arthkamp@lcto.lu

www.lcto.lu

The Luxembourg Freeport, the obvious solution

for your valuables!

The LFP offers storage facilities and

safes of various sizes to store in optimal

security and preservation conditions

your works of art, precious metals, wines,

antiques, jewels, documents and

other valuables.

No VAT and customs duties on valuable

goods imported into the LFP from non-

EU countries.

Storage fees on those goods are also VAT

exempt.

Temporary exit from the LFP to participate

in museum shows or trade fairs are

allowed.

The Luxembourg Freeport, the multi-service

platform for your valuables!

Works of art and other valuables can be

exhibited in show rooms.

The LFP will have at its premises professionals

who can provide value adding

services such as packing, framing,

forwarding, restoration, photography,

insurance, digital DNA, valuations and

expert opinions on the origin and history

of the valuable goods in storage.

The Luxembourg Freeport, the European

hub for your valuables!

The LFP is located at the airport with direct

access to the tarmac.

Valuable goods can be shipped to the

LFP from anywhere in the world by road

or by air.

The Luxembourg airport is the 5th largest

air cargo hub in Europe and offers

main deck and belly hold airlift on dedicated

freighters operated by major

cargo airlines which serve all five Continents.

The Luxembourg Freeport, an ideal platform

to trade your valuable assets!

Display of goods offered for sale in state-of-the

art show rooms.

Experts on the premises can give comfort

to buyer and seller on authenticity /

attribution.

No VAT and customs duties at the exit

depending on country of destination.

No withholding tax on capital gains.

When can I bring my valuables for storage

to the Luxembourg Freeport?

The LFP is expected to be operational in

3Q2014.

Storage facilities and safes of various sizes

fitting your particular needs will be

offered by the spezialized agents who

will be tenants of the LFP.

Luxembourg Freeport

Luxair Cargo Center, Bureau 1037

L-1360 Senningerberg

T: +352 24 56-9100

darendt@luxfreeport.lu

www.luxfreeport.lu


056

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 057

Mondorf

Domaine thermal

montrium

Herr Roland lammar

Sales & Marketing Director

Herr Paul fenton

CEO

Herr Albert verschoor

Sales Director Europe

MONDORF Domaine Thermal ist wahrhaftig

eine Ruhe- und Wellness-Oase im

Herzen eines wunderschönen bewaldeten

Parks auf mehr als 40 Hektar. Nur

einige Schritte vom Luxemburgischen

Moseltal und Luxemburg-Stadt entfernt

können Sie einen Wellness-Kurzurlaub

oder einen längeren Entspannungsaufenthalt

genießen.

Rund um die Thermalwasserquelle, dessen

positive Wirkung seit mehr als 160

Jahren bekannt ist, entdecken Sie einen

einzigartigen Komplex. Es erwartet Sie

ein wunderschönes Spa, welches eine

Vielzahl an Wellness- und Schönheitsbehandlungen

anbietet (Massage, Bäder,

Vinotherapie, Wickelpackungen, …), sowie

einen Wellness & Fitnessbereich mit

36°C warmen Thermalwasserbecken im

Innen- und Außenbereich und darüber

hinaus einem 28°C warmen Außenbecken,

umgeben von 9 Saunen, 2 Hammams

und vielen anderen Badeattraktionen.

Hinzu kommt der Sportbereich mit

Fitnessgeräten auf mehr als 1.800 m2,

vervollständigt durch etwa fünfzehn

Gruppenkurse, die täglich von qualifizierten

Trainern angeboten werden.

MONDORF Domaine Thermal bietet

Ihnen außerdem einmalige Aufenthaltsmöglichkeiten:

das Mondorf Parc

Hôtel**** und die Villa Welcome*** empfangen

Sie in einer exquisiten Umgebung

und mit besonderem Komfort in

ihren Zimmern, die fast alle über einen

erholsamen Ausblick auf unseren Park

verfügen.

Die gastronomische Referenz in

MONDORF Domaine Thermal ist das

Restaurant De Jangeli, welches für seine

Menü-Wein-Arrangements bekannt

ist. Diese werden für Sie von der Maître

Sommelier – Dominique Rizzi - und dem

neuen Sternechef des Domaine Ther-

mal – Gilles Goess - zusammengestellt.

Für den kleinen Hunger bietet das Bistro

Maus Kätti vielerlei Gerichte an und lädt

Sie bei sonnigem Wetter auf seine Terrasse

zum Verweilen ein.

Mondorf Domaine Thermal

Avenue des Bains I B.P. 52

L-5601 Mondorf-Les-Bains

T: +352 23 666 666

domaine@mondorf.lu

www.mondorf.lu

www.dejangeli.lu

Montrium is a knowledge-based company

focused on connecting people,

processes and technology in the life sciences

industry. We improve our client’s

Quality and R&D processes by providing

strategic technology management for

GxP environments, process design and

optimization, GxP compliance, and Quality

systems management.

Montrium’s value lies in system design

and content rather than software

development. With a strong focus on

knowledge transfer, we reduce cost and

complexity by configuring standardized,

21 CFR part 11 and EU annex 11 compliant

workspaces that utilize Digital signature

technology and can be easily deployed

within new or existing SharePoint environments.

Frau Valerie paradis

Director, Global Business

Development and Alliances

Montrium S.A.

9, Avenue des Hauts-Fourneaux

L-4362 Esch-sur-Alzette

T: +352 20 88 01 30 218

F: +352 31 51 50 234

Frau Dinette Neervoort

Legal Affairs Europe

averschoor@montrium.com

www.montrium.com


058

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 059

norbert brakonier

spaces & furniture

P&T Luxembourg,

luxgsm, teralink

Herr Norbert brakonier

Geschäftsführer

Herr Michael Beckers

International Business

Development Manager

Gründung im Juli 2010 als Planungs-,

Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft

für hochwertige und individuelle Einrichtungen

und Innenarchitektur-Lösungen.

Mittlerweile 12 Mitarbeiter, darunter

1 Architekt, 2 Innenarchitektinnen, 2

Schreinermeister und 7 Schreinergesellen.

Die Produktion ist in der Nähe von Trier

angesiedelt und wird von insgesamt 18

Mitarbeitern geleistet, darunter zur Zeit

3 Auszubildende zum Schreiner.

Handwerkliche Manufaktur mit moderner

maschineller Ausstattung, hoher

Qualifikation der Mitarbeiter und ständiger

Anpassung an die aktuellen Anforderungen

des Marktes.

Tätigkeits-Schwerpunkte:

hochwertiger, individueller Innenausbau

mit hohem Planungsaufwand und

technisch aufwändigen Lösungen.

Zusammenarbeit mit Architekten und

Designern in anspruchsvollen Projekten.

Entwicklung eigener Produktions-

Standards und Etablierung einer

eigenen, an Nachhaltigkeit und Verantwortung

ausgerichteten Ethik und

Ästhetik.

Entwicklung und Vermarktung mobiler

Küchenkonzepte und deren Einsatzmöglichkeiten

für Hotels, Catering

und Show-Cooking.

Verarbeitung von Corian, Einsatz aller

üblichen Holzwerkstoffe unter Einbeziehung

von Stahl, Edelstahl, Buntmetallen

und Glas sowie Verwendung

von Altholz etc.

Unsere Arbeit ist getragen von großem

Interesse für Architektur und Design

sowie dem ständigen Streben nach bleibender

Qualität und handwerklicher

Perfektion.

Norbert Brakonier,

Spaces & Furniture S.A.

20, Place du Parc

L-2313 Luxemburg

T: +352 27 36 53 43

F: +352 27 36 53 46

nbr@nbr.lu

www.nbr.lu

P&T Luxembourg ist Marktführer im

Bereich Post- und Telekommunikationsdienste

im Großherzogtum. P&T bietet

ferner eine breite Palette von Postfinanzdienstleistungen

an.

Die Firmengruppe P&T beschäftigt

3.650 Mitarbeiter und ist der fünftgrößte

Arbeitgeber des Landes. 2011 erzielte

P&T einen Umsatz von insgesamt

524,30 Millionen Euro.

Zusammen mit seinen Tochtergesellschaften,

wovon einige im untenstehenden

Text genannt werden, bietet P&T

eine breite Palette an innovativen und

qualitativ hochwertigen Lösungen an.

P&T Consulting S.A. ist auf Beratung,

Analyse, Entwicklung und Integration

neuer Informations- und Kommunikationstechnologien

spezialisiert. Als

technologischer Berater und Integrator

hat P&T Consulting S.A. seine Kompetenzen

in folgenden Bereichen unter

Beweis gestellt: Systeme zur Verwaltung

technischer Infrastruktur und

Mobilitätstechnologie.

ebrc S.A. bietet maßgeschneiderte

Rundumlösungen in den Bereichen Unternehmenskontinuität

(E-Continuity),

Sicherheit der Geschäftstätigkeit (E-

Security) und Schutz der Kundendaten

auf Anfrage (E-Hosting) an. ebrc verfügt

über drei bis zu zweifach (N+1) redundante

Sicherheitszentren, die in einem

Umkreis von über 350 km unvergleichliche

Dienste anbieten. Hinzu kommt,

dass das Unternehmen das größte

Telehouse Luxemburgs betreibt. Diese

Zentren sind miteinander verbunden

und stellen die Knoten des TERALINK-

Netzes von P&T dar.

TERALINK ist das europäische Hochkapazitäts-Glasfasernetz

von P&T Luxembourg

das mehr als 4.000 km umfasst

mit 16 PoPs in 6 Ländern. Mit TERALINK

ist P&T LUXGSM in der Lage europäische

Dienste an zu bieten wie: Wellenlängen,

virtuelle Verbindungen, Bandbreite, globalen

IP-Transit und Satelliten-Uplinks.

P&T Luxgsm, TERALINK

1, Rue Emile Bian

L-2996 Luxemburg

T: +352 2462 2346

mike.beckers@teralink.biz

www.teralink.biz

www.pt.lu


060

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 061

parkinn by radisson

Luxembourg city

PLT automation

Frau Patricia Fleming

Sales Manager

Herr Harald kessler

CEO

Herr Andreas schmitt

Key Account Manager

Lage

Im Juli 2011 eröffnete das neu erbaute

Park Inn by Radisson Luxembourg City.

Es befindet sich in der viel besuchten

Einkaufstrasse Avenue de la Gare, wenige

Schritte vom Hauptbahnhof mit

seinen interessanten Deckenbildern und

dem UNESCO-geschützten Stadtzentrum

entfernt. Das Palais Grand Ducal,

die Stadtresidenz des Großherzogs von

Luxemburg, ist in ca. 10 Min. Fussweg

erreichbar – die Fussgängerzone um

den Place d’Armes bietet Shopping vom

Feinsten und man findet dort sehr viele

gute Restaurants und Clubs. Reservieren

Sie Ihr Zimmer im Park Inn by Radisson

Luxemburg City und geniessen Sie die

Vorzüge einer jungen und dynamischen

Hotelkette im kulturellen und grünen

Herzen Westeuropas.

Ausstattung und Service

Unsere 99 Zimmer, Twin-Bed- oder

Doppelbett- Variante, befinden sich

in zwei Gebäudeflügeln.

Alle Zimmer sind mit Badezimmer,

Klimaanlage, Flat- TV, Zimmersafe,

Fön, Dusche und einem Wasserkocher

für Tee oder Kaffee ausgestattet.

Auf Anfrage kann man auch Familienzimmer

mit Verbindungstür und

rollstuhlgerechte Zimmer buchen.

Die LoungeBAR lädt als zentraler

Treffpunkt zum gemeinsamen Start

in einen erlebnisreichen Abend ein

und hält für Sie ausgewählte Snacks

und Mahlzeiten sowie die dazu passenden

Drinks bereit.

In unserem klimatisierten Fitnessraum

finden Sie Cardio-Fitness-Geräte

von LifeFitness für Ihr tägliches

Workout.

150 Parkplätze stehen direkt am Hotel

gegen eine Gebühr zur Verfügung.

Das Hotel bietet für Veranstaltungen

drei Konferenzraume für bis zu 70

Personen.

Die Nutzung des WLAN-Netzes ist im

ganzen Hotel kostenlos.

Parkinn by Radisson

Luxembourg City

45-47, Avenue de la Gare

L-1611 Luxemburg

T: +352 26 89 18 1

F: +352 26 89 18 99

patricia.fleming@avenuehotels.lu

www.parkinn.com/hotel-luxembourg

Perfection in Network

Technology

Optimale Ressourceneffizienz ist ein

Muss für jede Industrie-Netzwerktechnik.

Steigende Rohstoffpreise werden

die globale Wirtschaft auch künftig prägen

– nur effizienteste Anlagen und perfekte

Automatisierung mit permanenter

Prozess-Kontrolle machen industrielle

Projekte erfolgreich und dauerhaft rentabel.

Am Innovationsstandort Luxemburg, in

der Mitte Europas, ist mit der PLT Automation

S.à r.l. ein echter Technologieführer

angesiedelt: Wir migrieren komplette

Anlagen mit passgenauer Software

auf die neuesten Standards – in punkto

Sicherheit und Funktionalität ebenso

wie im Hinblick auf energetisch positive

Bilanzen.

Individuelle Lösungen sind stringent auf

den Bedarf unseres jeweiligen Kunden

zugeschnitten. Unser Service beginnt

bei der Beratung, Konzeption und Planung

mit schlüssiger Dokumentation.

Unsere Unabhängigkeit von einzelnen

Leittechnik-Lieferanten garantiert, dass

die jeweils beste Anwendung zum Zuge

kommt. Eigene Software-Applikationen

gewährleisten die maßgeschneiderte

Leistung der Netzwerk-Technik. Vom

Remote-Support bis zur Betreuung vor

Ort steht unser eingespieltes Team von

Spezialisten bereit: für Kraftwerke, Raffinerien,

Chemieproduktionen, Stahlindustrie,

Müllverbrennung oder andere

Hochleistungssparten.

Mehr als 35 Jahre konzentrierter Expertise

ermöglichen es der PLT Automation,

im weltweiten Wettbewerb eine besondere

Nische zu besetzen. Die internationalen

Branchenführer vertrauen auf

unser Know-how.

Kerngeschäft:

Kraftwerke

Erdölraffinerien

Gasraffinerien

Chemieindustrie

Stahlindustrie

Papierindustrie

Müllverbrennungsanlagen

PLT Automation S.à r.l.

Zone industrielle

L-6468 Echternach

T: +352 26 72 16 60

gaby.steinbach@plt-automation.lu

www.plt-automation.lu


062

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 063

Pochon

lawyers & Associates

Progroup GEIE

Frau Brigitte pochon

Managing Director,

Avocat à la Cour

Herr Romain poulles

Administrateur Délégué

POCHON LAWYERS & ASSOCIATES ist

eine multidisziplinäre Praxis, die sich

auf Wirtschaftsrecht und allgemeine

Rechtsfragen spezialisiert hat.

Sie bietet integrierte und umfassende

Dienstleistungen an, sowohl für Unternehmen

als auch Privatpersonen, für

einen lokalen und internationalen Kundenkreis.

Eine persönliche und vertrauensvolle Beziehung

mit unseren Klienten ist unsere

höchste Priorität.

Wir bieten Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse

zugeschnittenes Team, um die beste

Strategie für die rechtlichen Lösungen

Ihrer Anliegen zu finden.

Unsere professionellen Werte sind

höchste Qualität, Proaktivität und

schnelle Reaktionsfähigkeit, um so effizient

die maßgeschneiderten rechtlichen

Lösungen für unsere Kunden zu

entwickeln. Wir sind überzeugt, dass der

Erfolg unserer Kunden unseren Erfolg

ausmacht.

Tätigkeiten

Domizilierungen von Gesellschaften

Gesellschaftsrecht

Gewerblicher Rechtschutz/Geistiges

Eigentum

Prozessführung und

Schiedsgerichtsverfahren

Wirtschaftsrecht

Zivilrecht

Arbeitsrecht

Immobilienwirtschafstrecht

PL&A S.à r.l.

Avocats à la Cour

18, Rue Robert Stümper

L-2557 Luxemburg

T: +352 26 44 59 1

F: +352 26 44 07 99

contact@pla.lu

www.pla.lu

PROgroup GEIE

PROgroup GEIE is an engineering company

with a different approach as

compared to the standard engineering

business. PROgroup consults and accompanies

its clients in a service mentality

with a strong focus on project objectives

(frequently timeline and budget).

Services of PROgroup cover early land

development phases as well as later

construction phases and integrate the

most important success factors like for

example energy concept or sustainability

check. In some cases PROgroup associates

with its design partners in order to

act as a general builders team (maîtrise

d’oeuvre générale) and in order to offer

its client a single point of contact for all

construction related matters.

PROgroup headquarters, the “SOLAR-

WIND” building, are located in Ecoparc

Windhof, Luxembourg. The Belgium antenna

is located in Brussels. The members

of PROgroup GEIE are:

PROject sa,

CSD sa,

PROnewtech sa

PROgroup Bruxelles sprl

Products/Services offered

Services of PROgroup can be summarized

to 8 major domains of competence:

Project Development (assistance,

consultancy & urbanistic planning)

Project Management (administrative

& residential constructions)

Facility Management (space planning,

fit out work & move organization)

Energy (concept establishment &

consultancy)

Sustainable construction (building

certification & Cradle to Cradle)

Commodo/Incommodo permits

Safety & Health coordination

Green ICT (engineering)

Geographical coverage

Luxembourg and Greater Region;

Brussels

Number of employees

65 employees

Founding year

1996

PROgroup GEIE

11, Rue de l’Industrie

L-8399 Ecoparc Windhof

T: +352 26 107 007

F: +352 26 107 008

luxembourg@PROgroup.eu

www.progroup.eu


064

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 065

RAK Pocelain

Europe

Rita Knott - Coaching,

mentoring, consulting

Herr Claude Pfeiffer

Geschäftsleiter

Frau Rita knott

Managing Partner

Frau Stéphanie spies

Project Coordinator

RAK Porcelain Europe vermarktet hochwertiges

Hotelporzellan in Europa.

Seit 2005 bietet RAK Porcelain erfolgreich,

innovative Konzepte für die

Hotellerie und Gastronomie auf dem

internationalen Markt für Tischkultur

an. Dank der inspirativen Kraft renommierter

Designer und des industriellen

Know-hows, vereinen sich Funktion und

Design in jeder der 30 unterschiedlichen

Kollektionen. Nach Maß entwickelte Dekorvarianten

sind das Kernstück unseres

kreativen Könnens.

Über ein leistungsfähiges Logistikzentrum,

mit über 1,5 Millionen Porzellanteilen,

in Luxemburg, werden alle europäischen

Länder und Russland bedient.

Das Unternehmen beschäftigt heute 32

Mitarbeiter.

In Österreich wird RAK Porcelain Europe

über die Firma RIST, mit Niederlassungen

in Wien, Salzburg, Innsbruck und

Klagenfurt vertreten. Auch hier werden

wesentliche Produkte vor Ort gelagert

um der Firmenstrategie einer Belieferung

innerhalb 48 Stunden gerecht zu

werden.

RAK Porcelain Europe

20, Rue de l’Industrie

L-8399 Windhof

T: +352 26 36 06 65

F: +352 26 36 04 65

info@rakporcelaineurope.com

www.rakporcelain.eu

Coaching - Mentoring -

Consulting

„Rita Knott – Coaching Mentoring Consulting“

ist eine international ausgerichtete

Beraterfirma, die sich auf die

Führungskräfteentwicklung und die

strategische Geschäftsentwicklungs

spezialisiert hat.

Die Firma bietet Executive- und Teamcoaching

sowie auf Mass geschneiderte

Mentoringprogramme für international

aufgestellte Firmen an, und führt nachhaltige

Führungskräfteentwicklungsprogramme

vor Ort mit hochqzualifizierten

Partnern durch.

Weitere Service sind die Beratung für

Unternehmensgründer und die Unterstützung

bei der strategischen Entwicklung

von Firmen aller Branchen, die

ihre Geschäftsbereiche europäisch und

international ausweiten möchten, inbesondere

auch ausländischer Firmen, die

ihren Markt auf Luxemburg ausweiten

möchten und hier Geschäftskontakte

suchen.

Rita Knott

23, Cité Aline Mayrisch

L-7268 Bereldange

T: +352 33 90 37

F: +352 33 31 59

knott@pt.lu

www.ritaknott.com


066

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 067

Societe electrique

de L’our (SEO)

Societe generale

Bank & Trust Luxembourg

Herr Paul zeimet

Generalsekretär

Herr Clemens Pieger

Country Manager Private

Banking Austria

Die Société Électrique de l‘Our (SEO)

betreibt das Pumpspeicherkraftwerk Vianden

zur Erzeugung von Spitzenstrom.

Der Luxemburger Staat und der deutsche

Energieversorgungskonzern RWE

Power sind mit jeweils 40,3 % die größten

Aktionäre. Mit insgesamt elf Maschinen

(M11 wird in der zweiten Jahreshälfte

2013 in Betrieb genommen) ist die SEO

ab dem Viandener Werk in der Lage, fast

1300 Megawatt Spitzenstrom in das europäische

Verbundnetz einzuspeisen.

Die SEO ist auch aktiv in den Bereichen

der Laufwasser- und Windkraftwerke.

Sie betreibt drei Laufwasserkraftwerke

an der Luxemburger Mosel (Schengen-

Apach, Stadtbredimus-Palzem und

Grevenmacher) und über Tochtergesellschaften

oder Beteiligungsgesellschaften

vier Laufkraftwerke an der französischen

Mosel (Koenigsmacker, Uckange,

Liégeot und Pompey).

Zu gleichen Teilen halten die SEO und der

Energieversorger Enovos Luxemburg die

Gesellschaft Soler S.A., deren Aktivitäten

im Betrieb von drei Fließwasser-Anlagen

in Luxemburg (Esch-Sauer, Ettelbrück

und Rosport), den Windkraftanlagen

„Wandpark Burer Bierg“, „Wandpark Kehmen-Heischent“,

„Wandpark Hengischt“

und „Windpower“ auf dem „Pafebierg“

in der Gemeinde Mompach sowie den

Anlagen in Heiderscheid und Binsfeld

bestehen.

SEO S.A.

2, Rue Pierre d’Aspelt

L-1142 Luxemburg

T: +352 44 902 1

F: +352 44 902 800

seo@seo.lu

www.seo.lu

Private Banking

Asset management services

Financial solutions

Wealth engineering services

Fiduciary services

Life insurance

Traditional banking services

Specific Services

Corporate Services

Global solutions (cash management,

cash pooling, etc.) and direct access

to the trading room

International financial solutions and

guarantees

Market Activities

Conception of structured financial

products for SGBT

Negociation (actions, change…) for all

the european entities of Societe Generale

Private Banking

Securities Services

Fund distribution services

Wholly-owned subsidiary of Societe

Generale group

1,075 employees

13 nationalities

35 Spoken languages

Rating A (S&P): 50,7 EUR billion

Total assets: 269,4 EUR million

Société Générale Bank & Trust

Luxembourg

11, Avenue Emile Reuter

L-2420 Luxemburg

T: +352 47 93 11 406

clement.pieger@socgen.com

www.sgbt.lu


068

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 069

steffen holzbau

streff

Herr Matthias hettinger

Geschäftsführer

Herr Max chorus

Hauptgeschäftsführer

Seit 1991 ist Steffen Holzbau in Luxemburg

aktiv. Steffen Holzbau ist nicht der

klassische Zimmereibetrieb sondern versteht

sich als Baudienstleister mit Kernkompetenz

Holz. Vom „normalen“ Dach

mit allen Zimmerer-, Dachdecker- und

Klempnerarbeiten über schlüsselfertige

Häuser und Hallen bis zu großen Objekten

wie Schulen, Kindergärten und

Kindertagesstätten, Bürokomplexe und

Mehrfamilienbauten. Um alle Wünsche

unserer Kunden nach unseren Maßstäben

zu erfüllen, wickeln wir jeden gewünschten

Ausbaustand ab, bis hin zur

schlüsselfertigen Baumaßnahme. Als

Neubau oder als Sanierung. Sei es bei

Ingenieur Holzbau,

Objektbau

(auch als „entreprise générale“),

Industrie & Hallenbau,

der Errichtung von Holzbrücken,

dem Bau von Passiv- &

Plusenergiegebäuden

der Dachabdichtung mit Metall-

(Aluminium/Stahl) oder Flachdächern

sowie den klassischen Eindeckungen.

Angefangen bei der Beratung von Ingenieuren,

Architekten und Bauherren

über die technische Bearbeitung sowie

die gesamte Werk- und Detailplanung

bis hin zur Ausführung begleitet Steffen

Holzbau die Projekte und gewährleistet

so einen reibungslosen Ablauf der jeweiligen

Baumaßnahme.

Dabei verlieren wir nie den Blick für die

Zukunft und Innovationen aus den Augen

und bemühen uns durch innovative

Baustoffe und neueste Technologien auf

dem neusten Stand der Entwicklung zu

bleiben um so auch den gehobenen Ansprüchen,

welche moderne Architektur

sowie umweltbewusstes und energieeffizientes

Bauen mit sich bringen, gerecht

zu werden. Akustik- und Brandschutzlösungen

werden ebenfalls nicht

vernachlässigt.

Eine enge Zusammenarbeit mit unseren

Zulieferern ist Voraussetzung dafür. Zusammen

mit den Herstellern der von uns

verbauten Produkte wie Brettsperrholz,

Brettschichtholz, Fassaden, Dacheindeckungen,

Holzwerkstoffen und Holz allgemein

versuchen wir immer die für den

Kunden bestmögliche Lösung zu finden.

Der persönliche Umgang spielt hierbei

eine entscheidende Rolle in unserem

Unternehmen, sowohl untereinander als

auch gegenüber unseren Kunden, Lieferanten

und Partnerfirmen.

Steffen Holzbau S.A.

11-12, Rue Flaxweiler

L-6776 Grevenmacher

T: +352 71 96 86 0

F: +352 71 97 98

info@steffen-holzbau.lu

www.steffen-holzbau.lu

Seit 1928 liegen unsere Hauptaktivitäten

traditionell im Bereich der Full Service

Umzüge für Privat- und Firmenkunden.

Der Umzug ist und bleibt ganz persönliches

Anliegen des Betroffenen. Daher

bekommen Sie bei Streff immer ein

ganz auf Ihre persönliche Situation zugeschnittenes

Leistungspaket. Die europa-

und weltweiten Umzüge werden in

Kooperation mit höchst qualifizierten

Kollegenfirmen abgedeckt, die jeweils zu

den Marktführern in ihren Regionen zählen.

So sichern wir den bestmöglichen

Service, den Sie als Kunde erwarten.

Alle Mitarbeiter bei Streff sind der Qualität

verpflichtet. Mit fast 1.000 Feedbacks

pro Jahr beweisen unserer permanenten

QS Interviews den höchsten

Qualitätsstand. Monatliche Reports finden

Sie unter streff.lu.

Natürlich bieten wir auch einen kompletten

Relocation Service für Privatleute

und Firmenangehörige mit deren Familien

an, die sich möglichst schnell und

in einer effizienten Weise in der neuen

Umgebung zurecht finden sollen.

Besonders bekannt ist auch unser Bereich

der Office Moves. Hier liegt der Focus

auf einer möglichst kurzen Unterbrechung

der Aktivitäten unserer Kunden.

Deshalb verfügen wir über die notwendigen

technischen Mittel, die das Handling

und den Transport der Güter auf ein

Minimum reduziert.

Streff ist die einzige Unternehmung, die

Umzugscontainer zum Be- oder Entladen

auf Etagenniveau an Fenstern oder

Balkonen anbietet. Zudem arbeiten wir

mit Aussenliften bis zur Höhe von 43 m.

Akten- und PC-wagen, Schwergutmaterial

für Tresore oder volle Aktenschränke

sind nur einige Beispiele für unser Equipment.

Seit 2005 besitzt Streff den Status PSF

( provider of the financial sector) des Finanzministeriums

von Luxemburg, welcher

die Sicherheit und den Datenschutz

im Bereich der Data Protection Services

regelt. In diesem Bereich bietet Streff

zusätzliche Angebote, wie Archivlogistik,

Archivlagerung und datenschutzgerechte

Vernichtung von Akten und allen anderen

Datenträgern.

Im Jahre 2008 wurde unserem Unternehmen

der „ Prix Luxembourgois de la

Qualité“ verliehen.

Streff S.à r.l.

138, Route d’Arlon

L-8008 Luxemburg

T: +352 31 09 21

max.chorus@streff.lu

www.streff.lu


070

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 071

tuomi

universitat

luxemburg

Herr Johannes roos

Verwaltungsrat

Herr Franck Leprévost

Vizerektor für Organisation

und internationale

Beziehungen

TUOMI S.A. ist ein etabliertes Systemhaus

für IT-Anwendungen, Netzwerktechnologie

und IT-Sicherheit in Mertert,

Luxemburg. Wir sind seit über 25 Jahren

auf dem Gebiet der IT Technologie unterwegs.

Seit 1995 bis heute entwickelten

wir uns vom IT-Dienstleister zum

Spezialisten für Cloud-Computing und

zum Experten für die Konzeption und Realisierung

von Anwendungen im Umfeld

der NFC-Technologie.

Zur Entwicklung eigener Produkte unterhalten

wir Partnerschaften zu Geräteherstellern

und Softwareentwicklern in

Europa, USA und Asien. Das multinationale

TUOMI Team besteht aus erfahrenen

Spezialisten, die Ihre Kompetenz

und Flexibilität bei der Beratung und

Schulung unserer Kunden gerne unter

Beweis stellen.

An der Spitze des Unternehmens steht

Frau Arja Roos (CEO), Verwaltungsratsmitglieder

sind Professor Dr. Michael

Brucksch, Axel Krone und Johannes Roos.

Das Kerngeschäft ist die Datenerfassung,

Datensicherheit und Datenaustausch

mit hohen Sicherheitsstandards

verbunden mit kompetentem Service

und persönlichen Ansprechpartnern.

Seit einem Jahr ist TUOMI Partner in einem

von der EU geförderten eco-innovation

Projekt. Recodura Türschließsystem

mit einem NFC Reader zum Schließen

und Öffnen der Tür. Ein Integrierter

Energiewandler versorgt das Schließsystem

mit Energie, so dass keine Batterien

nötig sind.

Auf folgenden Gebieten haben wir innovative

Produkte, die wir auf dem ganzen

Europäischen Gebiet anbieten und Kooperationspartner

suchen.

NFC-Player – Tourist-, Produktinformation,

Education, Präsentationen

NFC Enterprise Marketing

Mobile Datenerfassung mit NFC und

GPS

TUOMI Cloudservices – FileSharing –

NFC – GPS

Zugangskontrolle

Objektsicherheit mit NFC

NFC, GPS und Datenaustausch sind eng

mit der CLOUD verbunden und machen

ohne die CLOUD kaum Sinn. TUOMI hat

in den letzten Jahren seine Aktivitäten

auf die neuen Technologien konzentriert

und entwickelt alleine und mit Partner

innovative Produkte, die NFC und GPS

nutzen.

TUOMI macht CLOUD Service greifbar

und bietet einen hohen Sicherheitsstandard

und mit der CLOUD in Luxemburg

einen sicheren Datenstandort.

Tuomi S.A.

7, Fausermillen

L-6689 Mertert

T: +352 26 70 59 0

j.roos@tuomi-it.com

www.tuomi-it.com

Die Universität Luxemburg ist eine mehrsprachige,

international ausgerichtete Forschungsuniversität.

Ihre Studierenden und

Forscher haben eine moderne Institution mit

persönlicher Atmosphäre gewählt, in unmittelbarer

Nähe zu Europäischen Institutionen,

internationalen Unternehmen und dem Finanzplatz

Luxemburg.

Mehrsprachigkeit

Im Allgemeinen zweisprachige Studiengänge

(Französisch/Englisch - Französisch/Deutsch),

einige dreisprachige Studiengänge sowie

mehrere rein englischsprachige Master; Forscher

aus 60 Ländern; Fremdsprachenkurse

für Studierende; multikulturelles Ambiente in

einem traditionell mehrsprachigen Land.

Internationale Beziehungen

50 allgemeine Hochschulabkommen zum Studierendenaustausch

mit Universitäten in Europa,

Asien und den USA sowie 300 ERASMUS-

Abkommen für verschiedene Studiengänge.

Bachelorstudierende müssen mindestens ein

Auslandssemester absolvieren.

Schwerpunkt-Forschungsbereiche

Internationale Finanzwissenschaften; Sichere

und Verlässlichkeit von Informationstechnik;

System-Biomedizin; Europa- und Wirtschaftsrecht;

Erziehung und Lernen im mehrsprachigen

und multikurellen Kontext.

Fakultäten

Fakultät für Naturwissenschaften, Technologie

und Kommunikation

Fakulät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften

Fakulät für Sprachwissenschaften und Literatur,

Geisteswissenschaften, Kunst und

Erziehungswissenschaften

Studiengänge

11 Bachelor - und 28 Masterstudiengänge, 10

Weiterbildungsangebote.

Einschreibung

Keine Tuition Fees für internationale Studierende;

Einschreibegebühr im Allgemeinen

200 Euro pro Semester.

Ausblick

Die Universität ist derzeit auf drei Standorte

verteilt: Lux.-Limpertsberg, Lux.-Kirchberg

und Walferdange. Die naturwissenschaftliche

und die geisteswissenschaftliche Fakultät

werden an den zukünftigen Sitz der Univer-

sität in der „Cité des Sciences“ in Esch/Belval

umziehen, während Teilbereiche der Fakultät

für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften

in der Stadt Luxemburg bleiben.

Universität Luxemburg

Campus Limpertsberg,

Zentrales Gebäude, Büro 1.10

162A, Avenue de la Faïencerie

L-1511 Luxemburg

T: +352 46 66 44 62 00

F: +352 46 66 44 63 13

franck.leprevost@uni.lu

www.uni.lu


072

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich

vorn

Herr Jean-Marie boivin

Managing Director

International Services of Consulting in

Energy Trading and Finance.

Is spezialized in assisting foreign entities

to approach Luxembourg financial services.

It is also providing consultancy services

to European companies exporting

goods and services worldwide

Vorn S.A.

1, Place du Théâtre

L-2613 Luxemburg

T: +352 26 26 20 33

F: +352 26 26 20 34

c.bittler@sogestcom.lu


074

15.-17. April 2013

Wirtschaftsmission Österreich 075

nutzliche adressen

Die Handelskammer des Großherzogtums Luxemburg freut sich die

luxemburgischen Firmen beim Staatsbesuch in Österreich vorstellen zu dürfen

und hofft, dass zahlreiche, erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit lokalen Firmen

hergestellt werden können. Die Handelskammer ist ein Dienstleister für

Unternehmen mit kommerziellen, finanziellen oder industriellen Tätigkeiten in

Luxemburg.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsbereich

International der Handelskammer.

Handelskammer Luxemburg

7, Rue Alcide de Gasperi | L-2981 Luxemburg

T: +352 42 39 39-310 | F: +352 43 83 26

international@cc.lu | www.cc.lu

Staatsministerium

4, Rue de la Congrégation

L-1352 Luxemburg

T: +352 247 82478

F: +352 46 17 20

www.etat.lu

Außenministerium

5, Rue Notre Dame

L-2911 Luxemburg

T: +352 2478 2300

F: +352 22 31 44

www.mae.lu

Ministerium für Wirtschaft

und Außenhandel

19-21, Boulevard Royal

L-2914 Luxemburg

T: +352 2478 4106

F: +352 46 04 48

www.investinluxembourg.lu

Finanzministerium

3, Rue de la Congrégation

L-1352 Luxemburg

T: +352 247 82600

F: +352 47 52 41

www.mf.public.lu

Handelskammer Luxemburg

7, Rue Alcide de Gasperi

L-2981 Luxemburg

T: +352 42 39 39 310

F: +352 42 39 39 822

international@cc.lu

www.cc.lu

Luxembourg for Business

19-21, Boulevard Royal

L-2449 Luxemburg

T: +352 247 84116

F: +352 22 34 85

info@luxembourgforbusiness.lu

www.luxembourgforbusiness.lu

Luxembourg for Finance

12, Rue Erasme

L-1468 Luxemburg

T: +352 27 20 21 1

F: +352 27 20 21 399

info@lff.lu

www.lff.lu

Botschaft des Großherzogtums

Luxemburg in Österreich

Sternwartestrasse, 81

A-1180 Wien

T: +43 1 478-2142

F: +43 1 478-2144

vienne.amb@mae.etat.lu

Wirtschaftskammer Österreich

Außenwirtschaft Austria

Herr Dr. Franz Schröder

Regionalmanager – Westeuropa

Wiedner Hauptstraße 63

A-1045 Wien

T: +43 (0)5 90 900-4450

F: +43 (0)5 90 900-118177

aussenwirtschaft.westeuropa@wko.at

Botschaft von Belgien in Wien

Herr Philippe Walkiers

Wirtschafts- und Handelsattaché

Wohllebengasse 6

A-1040 Wien

T: +43 1 504 72 14

F: +43 1 504 72 15

vienne@awex-wallonia.com

Die Unternehmensprofile in dieser Broschüre wurden von dem Geschäftsbereich

International der Handelskammer Luxemburg zur Verfügung gestellt.

© Fotos: Handelskammer Luxemburg | istockphoto.com | shutterstock.com


Luxembourg for Business

19-21, Boulevard Royal | L-2449 Luxembourg

Grand Duchy of Luxembourg

T: +352 274 84116 | F: +352 22 34 85

info@luxembourgforbusiness.lu | www.luxembourgforbusiness.lu

Ähnliche Magazine