22.09.2014 Aufrufe

Emsdettener September 2014

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

...bis hin zu D’Callaos und<br />

der Cellar Jazz Band.<br />

Fotos: Verkehrsverein Emsdetten<br />

Für jeden Geschmackist beim<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong> was<br />

dabei: (v.l.) von Sinful Carrion<br />

über The Robbie Williams<br />

Cover Band...<br />

HOLTFESTER |GRAFFLAGE<br />

Rechtsanwälte Fachanwälte Notare<br />

Elbersstraße 2–4·48282 Emsdetten · S (0 25 72)955 66<br />

Andrea Echelmeyer<br />

Rechtsanwältin<br />

Fachanwältin f. Arbeitsrecht<br />

Bürozeiten: Mo. –Do.<br />

Fr.<br />

Praxis für<br />

Ergotherapie und Lerntherapie<br />

Markus Lehmkuhl<br />

•für Erwachsene und Kinder<br />

•Lerntherapie bei Leseschwäche,<br />

Rechtschreibschwäche und<br />

Rechenschwäche<br />

Tel. 02573/979339<br />

Hoppenstiege 3<br />

48356 Nordwalde<br />

8.00–12.30 Uhr u. 14.30 –17.30 Uhr<br />

8.00 –12.30 Uhr u. 14.30 –17.00 Uhr<br />

www.holtfester-grafflage.de<br />

Kundendienst für fast alle Geräte!<br />

Sat-, Telefonanlagen •Hausgerätetechnik •Elektroinstallation<br />

Musikanlagenverleih für Ihre Feier.<br />

NEU im Programm!<br />

Tenbrake Elektrotechnik<br />

Rheiner Straße 123 ·48282 Emsdetten<br />

Tel. 02572/952719·www.tenbrake-elektro.de<br />

Geschäftszeiten:<br />

Mo. –Fr. 10.00 –12.00 und 15.00 –18.30 Uhr<br />

Samstag 9.00 –13.00 Uhr<br />

• NEU „Interdisziplinäre<br />

Frühförderung“<br />

[§ 30 SGB IX]<br />

Heilpädagogische Frühförderung in Kombination mit:<br />

•Ergotherapie<br />

•Logopädie<br />

•Physiotherapie<br />

Diese Leistung kann von dem Arzt außerhalb des Heilmittelbudgets<br />

verordnet werden!<br />

Tel. 02572/8779892<br />

Borghorster Straße 126<br />

48282 Emsdetten<br />

E-Mail: markuslehmkuhl@gmx.de<br />

Fr<br />

26. <strong>September</strong><br />

Frauenstraße<br />

19.30 Uhr: Eröffnung der<br />

Tage der ausländischen Mitbürger<br />

und des <strong>Emsdettener</strong><br />

<strong>September</strong>s durch den Bürgermeister<br />

mit Fassanstich<br />

und Freibier<br />

20 Uhr: Eröffnungskonzert:<br />

D‘Callaos, Flamenco-<br />

Rock aus Spanien<br />

Sandufer<br />

„Rock amBrink“, zweitägiges<br />

Festival der Rockinitiative<br />

Emsdetten:<br />

18 Uhr: Ayscobe, Prog<br />

Rock aus Reutlingen<br />

19 Uhr: Knietenbrink,<br />

Punkrock aus Münster<br />

20 Uhr: Penny Dive, Stoner<br />

Rock aus Emsdetten<br />

21 Uhr: Bodyguerra,<br />

Hardrock aus Emsdetten<br />

Sa<br />

27. <strong>September</strong><br />

Frauenstraße<br />

ab 10 Uhr: Kinderflohmarkt<br />

in der Frauenstraße<br />

10, 11und 12 Uhr sowie<br />

13.30, 14.30 und 15.30 Uhr:<br />

Shaun das Schaf, Foto- und<br />

Songshow, mitsingen und<br />

wer möchte, darf sich mit<br />

Shaun fotografieren lassen<br />

ab 11 Uhr: Tage der ausländischen<br />

Mitbürger,internationale<br />

Spezialitäten und<br />

Folklore<br />

ab 19.30 Uhr: The GeneriX,<br />

Multikulti-Band aus<br />

Emsdetten mit Rock, Latin,<br />

Reggae<br />

Sandufer<br />

„Rock amBrink“, zweitägiges<br />

Festival der Rockinitiative<br />

Emsdetten:<br />

18 Uhr:Asyou left, Melodic<br />

Hardcore aus Diepholz<br />

19 Uhr:Weathered, Hardcore<br />

aus Emsdetten<br />

20 Uhr: Sinful Carrion,<br />

Death Metal aus Polen<br />

21 Uhr: Circle of Chaos,<br />

Death Metal aus Schweden<br />

Am Brink<br />

11 Uhr: Cellar Jazz Band,<br />

Swing, Jazz und Dixieland<br />

aus den 20ern<br />

14 Uhr: Young & Old,<br />

Dance-Show<br />

19 Uhr: Rudelsingen-<br />

Open-Air, Hits zum Mitsingen,<br />

Tobias Sudhoff und<br />

Schlagzeuger Gereon Homann<br />

singen mit dem gesamten<br />

Publikum<br />

20.30 Uhr: RWC – The<br />

Robbie Williams Cover<br />

Band<br />

Katthagen<br />

ab 10 Uhr: Bauernmarkt<br />

So<br />

28. <strong>September</strong><br />

Frauenstraße<br />

11 Uhr: Hollandmarkt<br />

ab 11 Uhr: Tage der ausländischen<br />

Mitbürger,internationale<br />

Spezialitäten<br />

14 Uhr: Flash Acrobatics<br />

14.30 Uhr: CLE Rookie<br />

Leaves, Cheerleader aus<br />

Hembergen<br />

15 Uhr: Preisverleihung<br />

des Luftballonwettbewerbs<br />

15.30 Uhr: Türkische Folklore<br />

16 Uhr: Alegría, portugiesischer<br />

Chor<br />

Sandufer<br />

ab 12 Uhr: Aktionen des<br />

Kinder- und Jugendzentrums<br />

„13drei“<br />

12.30 Uhr: AJG-Big-Band<br />

und Benjamins Big-Band<br />

ab 14.30 Uhr:Poetry-Slam<br />

der Rockini<br />

14.30 Uhr: Jens Kotalla<br />

14.40 Uhr:Tobias Bischoff<br />

14.50 Uhr: Fabian Navarro<br />

15 Uhr: Flash Acrobatics<br />

15.30 Uhr:Achim Leufker<br />

15.40 Uhr: Markus<br />

15.50 Uhr: Micha-El Goehre<br />

16 Uhr: Flash Acrobatics<br />

16.30 Uhr: Sven Pörsch<br />

16.40 Uhr: Tobias Engbring<br />

16.50 Uhr: Fabian Navarro<br />

Am Brink<br />

11 Uhr: Farmhouse Jazz<br />

Band<br />

14 Uhr: Young & Old,<br />

Dance Show<br />

16 Uhr:JOBO –Jugendorchester<br />

Borghorst mit Studio-Orchester<br />

und Big-Band<br />

Am und im Rathaus<br />

10.30 Uhr: „Flüssigkeiten<br />

und Glas“, gemeinsame<br />

Fotoausstellung der Fotoclubs<br />

Creativ Emsdetten<br />

und Hengelose Amateur<br />

Fotografen<br />

ab 11 Uhr: Malteser Infostand<br />

Katthagen<br />

ab 11 Uhr: Bauernmarkt<br />

Programm der<br />

Straßenzüge ab 13 Uhr<br />

Emsstraße: Dettens längste<br />

Kaffeetafel, Musik mit Ole<br />

Arntz, Theatergruppe in<br />

Morphsuits<br />

Kirchstraße: Gewinnspiel<br />

mit hochwertigen Preisen<br />

Rheiner Straße: frostige<br />

Süßspeisen und Sahnestücke<br />

auf der Trompete<br />

Frauenstraße: Stelzen-<br />

Walk-Act und Ballonkünstler<br />

Bahnhofstraße: Hüpfburg<br />

für Kids


Nummer eins nach dem Jubiläum<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong> präsentiert sich gewohnt frisch und voller Ideen für gute Unterhaltung<br />

Hände hochund Applaus für ein Programm voller Action, Spaß und Unterhaltung: Die Organisatoren<br />

des <strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>s haben alle Register gezogen. Fotos: Verkehrsverein, mst<br />

Von Mareike Stratmann<br />

„Eine fette Geburtstagsparty<br />

für alle, wie man sie sich nicht<br />

besser hätte ausdenken können.<br />

Schlichtweg nicht zu<br />

toppen“, schwelgen Joschy<br />

Wolters und Lukas Furth in<br />

Erinnerungenandas Vorjahr,<br />

als der <strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong><br />

das Stadtjubiläum zelebrierte.<br />

Und jetzt? „Schwung<br />

mitnehmen, weitermachen“,<br />

lautet dieDevise der Organisatoren<br />

für das Stadtfest <strong>2014</strong>.<br />

on Freitag bis Sonntag<br />

V(26. bis 28. <strong>September</strong>)<br />

wird in Emsdetten wieder<br />

gefeiert. Drei Tage, drei Bühnen,<br />

volles Programm in der<br />

gesamten Innenstadt. Mit<br />

diesem bewährten Konzept<br />

holen der Verkehrsverein<br />

Emsdetten und seine Partner<br />

schon seit Jahren die<br />

Massen in die Stadt –und<br />

zwar auch, wenn nicht gerade<br />

Stadtjubiläum ist.<br />

Wobei die Macher daran<br />

in Teilen anknüpfen wollen:<br />

„Die Wunschliste an guten<br />

Bands für 2013 warlang und<br />

istnochnicht abgearbeitet“,<br />

sagt Lukas Furth vom Verkehrsverein.<br />

Die fünf großen<br />

Tribute-Bands vonAbba<br />

bis Pink hätten die Leute im<br />

Vorjahr umgehauen. Am<br />

Samstag soll „The Robbie<br />

Williams Cover Band“ diese<br />

Begeisterung erneut entfachen.<br />

„Das ist eine Tribute-<br />

Band der allerersten Güte.<br />

Die liefern eine grandiose<br />

Showab“, macht er Lustauf<br />

den Samstagabend.<br />

Wobei schon der Freitag<br />

ein interessantes Highlight<br />

bietet. So eröffnetdie spanische<br />

Band „D’Callaos“ aus<br />

Barcelona den dreitägigen<br />

Stadtfest-Trubel mit ihrem<br />

frechen Flamenco-Rock um<br />

20 Uhr an der Frauenstraße<br />

und gibt damit zugleichden<br />

Startschuss für die dortstattfindenden<br />

Tage der ausländischen<br />

Mitbürger.<br />

Am Sandufer gibt es beim<br />

„Rock am Brink“-Festival<br />

der Rockini gleich anzwei<br />

Tagen Musik der etwas härteren<br />

Gangart auf die Ohren,<br />

ehe dort am Sonntag<br />

wieder ein Poetry-Slam<br />

stattfindet.<br />

Bei den jüngeren Stadtfest-Besuchern<br />

steht Shaun<br />

das Schaf am Samstaggarantiert<br />

hoch im Kurs. Der<br />

heimliche Star aus der „Sendung<br />

mit der Maus“ zieht<br />

durch die Innenstadt und<br />

singt mit den Kindern seinen<br />

bekannten Song. Apropos<br />

singen: Mitsingen istam<br />

Samstag auch beim Rudelsingen<br />

gefragt, wenn Tobias<br />

Sudhoff und Gereon Homann<br />

als Einstimmung auf<br />

Robbie Williams mit dem<br />

gesamten Publikum in<br />

Interaktion treten.<br />

Der Sonntag steht dann<br />

ganz im Zeichen der Familie:<br />

Ein verkaufsoffener Sonntag<br />

mit attraktiven Angeboten<br />

des Einzelhandels und Aktionen<br />

der Straßenzüge, ein<br />

großer Hollandmarkt, Musik<br />

an allen Ecken und Enden<br />

sowie Auftritte zahlreicher<br />

heimischer Gruppen<br />

und Vereine runden das<br />

Stadtfest ab.<br />

Auf geht’s in den ersten<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong><br />

nach dem großen Stadtjubiläum.<br />

Auf geht’s in ein<br />

Wochenende voller Action,<br />

Spaß und Unterhaltung.<br />

EmsdEttEnEr<br />

küchen- und wohn-<br />

Sonntag, 28. 26. Sept. <strong>2014</strong> von 14–18 Uhr verkaufsoffen!<br />

Die Küchenmodelle 2015 kommen! Neu inFarbe, Design und Technik!<br />

Wir brauchen Platz, daher einzelne Ausstellungsküchen zu Super-Sparpreisen!!!<br />

Alle Ausstellungsküchen sind ergänzbar und zwischenlagerbar.<br />

Borghorster Straße 146–148 ·48282 Emsdetten ·Tel. 02572/9239294·Fax 02572/9239296<br />

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00–12.30 Uhr u. 14.30–18.30 Uhr ·Sa. 10.00–14.00 Uhr durchgehend


Heimspiel: Bodyguerra<br />

rockt amFreitag ab 21 Uhr<br />

die Bühne am Sandufer.<br />

Wackens kleiner Bruder<br />

„Rock am Brink“: Rockini gibt amSandufer Freitag und Samstag Vollgas<br />

Peter Ullrich spricht gerne<br />

von Wackens kleinem Bruder,wenn<br />

der Mann der Rockini<br />

Emsdetten daszweitägige<br />

Festival „RockamBrink“ anpreist.<br />

Denn am Freitag und<br />

Samstag (27. und 28. <strong>September</strong>)<br />

wird auf der Bühne am<br />

Sandufer wieder Vollgas gegeben.<br />

JACKEN -VIELFALT<br />

er Freitag steht dabei<br />

Dganz im Zeichen handgemachter<br />

Rockmusik. Und<br />

auch wenn der internationale<br />

Gastaus Polen, die<br />

Band Rocket Shots,<br />

ihren Besuch canceln<br />

musste, ist Ullrich<br />

überzeugt, „ein Programm<br />

gestrickt zu haben,<br />

das sichsehen lassen kann“.<br />

Den Anfang macht ab 18<br />

Uhr die Band Ayscobe aus<br />

Süddeutschland, die progressiven<br />

Rock im Gepäck<br />

hat. Es folgen Punkrock mit<br />

Knietenbrink aus Münster<br />

(19 Uhr), Stoner Rock von<br />

Penny Dive aus Emsdetten<br />

(20 Uhr), und zum krönenden<br />

Abschluss stehen Bodyguerra,<br />

die lokalen Hard-<br />

Rock-Heroen um Guido Stocker<br />

auf der Bühne. „Da ist<br />

für jeden Geschmack was<br />

dabei“, freut sich Ullrich.<br />

Am Samstag gibt es dann,<br />

und „Rock amBrink“-Fans<br />

wissen es genau, das absolute<br />

Kontrastprogramm zu allem,<br />

was man sonst soauf<br />

Stadtfesten geboten bekommt.<br />

Schon traditionell<br />

steht am zweiten Tag von<br />

„Rock amBrink“<br />

Metalder härtesten Sorte im<br />

Fokus. In diesem Jahr konnte<br />

die Rockini laut Ullrich<br />

zudem Bands verpflichten,<br />

die man sonstnicht so oftzu<br />

hören und sehen bekommt.<br />

Los geht’s um 18 Uhr mit<br />

den NordlichternAsyou left<br />

und der brandneuen Band<br />

Weathered aus Emsdetten<br />

(19 Uhr). Beide haben sich<br />

dem Hardcoreverschrieben.<br />

Sinful Carrion aus Polen (20<br />

Uhr) und Circle of Chaos (21<br />

Uhr) frönen dem DeathMetal<br />

und setzen stark auf<br />

Technik und Melodien. Beide<br />

Bands sind gerade gemeinsam<br />

auf Tour und werden<br />

das Sandufer am Samstag<br />

zum Beben bringen.<br />

Eine interessante Info am<br />

Rande: Wer Rock und Metal<br />

vor allem mit unglaublich<br />

lauter Musik verbindet, der<br />

irrt. Ullrich erklärt: „Wir<br />

achten sehr genau auf die<br />

Lautstärke und stellen<br />

beim Stadtfest längst<br />

nicht die lauteste Bühne.“<br />

(mst)<br />

Stepp-Jacken<br />

ab<br />

Sorgen am Freitag und<br />

Samstag für Stimmung<br />

inder Bude: Ayscobe,<br />

As you left und<br />

Penny Dive (v.o.).<br />

MODE IN EMSDETTEN<br />

Bernhard Roters GmbH &Co. KG<br />

Rheiner Straße 6-8 ·48282 Emsdetten<br />

SONDERÖFFNUNG: Sa. 27.09., 9.30 –18Uhr •So. 28.09., 13 –18Uhr


Boxspringbetten<br />

Probe<br />

liegen<br />

beim<br />

Bettenspezialisten<br />

•zuattraktiven<br />

Preisen<br />

•vielfältige Ausstattung<br />

u. technische<br />

Finessen<br />

•angepasst an<br />

Ihre persönlichen<br />

Bedürfnisse<br />

Unser Service:<br />

Fachberatung, Lieferung, Aufbau, Entsorgung der Altware<br />

Betten Beering<br />

BETTEN &MATRATZEN<br />

48282Emsdetten·Rheiner Str.124 ·Telefon(02572) 56 63<br />

Wenn der Flamenco<br />

mit dem Rock ...<br />

Stadtfest startet mit einem Ausflug in die Weltmusik<br />

Versüßt dir<br />

den Tag.<br />

Marktstr. 45·48268 Greven<br />

02571/93 68 20, -31, -32<br />

www.hallo-muensterland.de<br />

Es ist der erste <strong>Emsdettener</strong><br />

<strong>September</strong> nach dem großen<br />

Stadtjubiläum im vergangenen<br />

Jahr.Und damit eine echte<br />

Herausforderung für alle<br />

Beteiligten. Aber die nimmt<br />

der Verkehrsverein ja immer<br />

besonders gerne an und verspricht<br />

schon für Freitag (26.<br />

<strong>September</strong>), den ersten von<br />

drei vollgepackten Stadtfest-<br />

Tagen, einen „richtig stimmungsvollen<br />

Abend“.<br />

esentlicher Bestandteil<br />

Wdieses Abends sind die<br />

Musiker von D’Callaos aus<br />

Barcelona. In Spanien sind<br />

sie längst eine ganz große<br />

Nummer. In Deutschland<br />

wollen sie es noch werden.<br />

Momentan touren sie durch<br />

das gesamte Bundesgebiet<br />

und machen am Freitag um<br />

20 Uhr auf der internationalen<br />

Bühne in der Frauenstraße<br />

Station.<br />

Mit großem Erfolg traten<br />

D’Callaos vor Jahren in die<br />

Fußstapfen von Meistern<br />

des Flamencos wie Paco de<br />

Viele leckere Köstlichkeiten<br />

gibt es bei den Tagender ausländischen<br />

Mitbürger.<br />

Lucia, Camaron, Pata Negra<br />

und anderen Größen jenes<br />

Faches. Denn ihre Musik<br />

präsentiert den Flamenco<br />

auf eine ganz besondere Art<br />

und Weise –mit einer „jugendlich-frechen<br />

Note“, wie<br />

Lukas Furth vom Verkehrsverein<br />

betont.<br />

Die Stadtfest-Macher freuen<br />

sich auf ein „mitreißendes<br />

Eröffnungskonzert aus<br />

dem Bereich der Weltmusik“<br />

auf der internationalen<br />

Bühne, auf der um 19.30<br />

Uhr auch der offizielle Teil<br />

des <strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>sstattfindet.<br />

Bürgermeister<br />

Georg Moenikes und der<br />

Vorstand des Verkehrsvereins<br />

laden nach dem traditionellen<br />

Fassanstich zu<br />

einer Runde Freibier. Im<br />

Rahmen der Tage der ausländischen<br />

Mitbürger werden<br />

zudem zahlreiche internationale<br />

Leckereien geboten.<br />

Da kann die heimische Küche<br />

getrost kalt bleiben.<br />

Und während das Stadtfest<br />

auf der Bühne an der<br />

Frauenstraße gerade eröffnet<br />

wird, haben die Verantwortlichen<br />

der Rockinitiative<br />

Emsdetten am Sandufer<br />

längstzum Mikrofon gegriffen<br />

und das dortige „Rock<br />

am Brink“-Festival gestartet.<br />

Von18bis 22 Uhr wird dort<br />

am Freitag handgemachte<br />

Rockmusik präsentiert. Am<br />

Samstaggibt es das Kontrast-<br />

Programm –nämlich Metal<br />

der härtesten Sorte. (mst)<br />

Am Sonntag,<br />

den 28. 9. <strong>2014</strong>, mit<br />

Sonderbeilage zum<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>.<br />

Anzeigenschluss ist<br />

Mittwoch, der 24.9. <strong>2014</strong>,<br />

um 17.00 Uhr


Schnäppchenjäger aufgepasst: Am Samstag ist Flohmarkt.<br />

<br />

Eldorado für Freizeit-Feilscher<br />

Letzter Flohmarkt des Jahres am Samstag inder Frauenstraße<br />

och sechs Tage, dann<br />

Nheißt es wieder: Ausrangierte<br />

Klamotten und altes<br />

Spielzeug raussuchen, Tapeziertische<br />

und Decken einpacken<br />

und ab damit zur<br />

Frauenstraße in der Innenstadt:<br />

Denn die verwandelt<br />

sichamSamstagmorgen (27.<br />

<strong>September</strong>) ab 10 Uhr wieder<br />

in ein Eldorado für alle<br />

Hobby-Händler und Freizeit-Feilscher.<br />

Es ist gute und beliebte<br />

Tradition, dass Kinder und<br />

Jugendliche kurz vor dem<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong> ihre<br />

Zimmer ausmisten und den<br />

Dachboden durchwühlen,<br />

um auf dem Kinderflohmarkt<br />

dann allerlei Spielzeug,<br />

Bücher, CDs und vieles<br />

mehr zu versilbern und<br />

sichsodas Taschengeld aufzubessern.<br />

Insgesamt dürften<br />

in der Innenstadt am<br />

Samstagrund 50 Stände aufgebautwerden,<br />

teilt der Verkehrsverein<br />

Emsdetten mit<br />

und weistzudem darauf hin,<br />

dass der Kinderflohmarkt<br />

der letzte Flohmarkt des Jahres<br />

ist.<br />

(mst)<br />

„Alle lieben<br />

Shaun“<br />

Wolliger Sympathieträger in der Stadt<br />

Lässige Mode<br />

made in ITALY<br />

Für gewöhnlich leben Shaun<br />

das Schaf und seine Freunde<br />

auf der Weide eines idyllisch<br />

gelegenen Bauernhofs. Es sei<br />

denn, es zieht das neugierige<br />

und einfallsreiche Schaf mal<br />

wieder in die große weite<br />

Welt hinaus –sowie am Samstag<br />

(27. <strong>September</strong>).<br />

m10Uhr kommt der lie-<br />

schelmische<br />

Ubenswerte,<br />

Sympathieträger zum Stadtfest<br />

nach Emsdetten. Lukas<br />

Furth ist sicher, mit dem<br />

heimlichen Star aus der<br />

„Sendung mit der Maus“<br />

einen guten Fang gemacht<br />

zu haben. „Alle lieben<br />

Shaun das Schaf“, sagt der<br />

Mann vom Verkehrsverein<br />

und fügt hinzu: „Nicht<br />

nur die kleinen Fans.“<br />

Wobei die besonders<br />

gefordert sein werden.<br />

Denn sie alle können<br />

aus Leibeskräften<br />

mitsingen, wenn<br />

Shaun auf der Bühne<br />

an der Frauenstraße<br />

sein<br />

Lied singt.<br />

Im Anschluss<br />

daran<br />

haben alle Kinder,<br />

die sich auf die Bühne<br />

trauen, die Möglichkeit,<br />

Fotos mit<br />

dem kuscheligen<br />

Tier zu<br />

schießen. Unddamit alle etwas<br />

von dem liebenswerten<br />

Schaf haben, gibt es insgesamt<br />

sechs Durchgänge. Sowohl<br />

um 10, 11und 12 Uhr<br />

als auch um 13.30, 14.30<br />

und 15.30 Uhr wird Shaun<br />

das Schaf, neugierig und<br />

einfallsreich, wie es ist, auf<br />

der Bühne stehen.<br />

Die Kinder liegen dem lustigen<br />

Schaf schon seit Jahren<br />

zuFüßen. Denn immer<br />

wieder bringt ihn seine wissbegierige,<br />

fantasievolle und<br />

schlagfertige Art in verzwickte<br />

Situationen. Zugleich<br />

verfügt Shaun über<br />

einen ausgesprochenen<br />

„Schaf-Sinn“ und findet<br />

auch für die vertracktesten<br />

Situationen<br />

eine<br />

Lösung.<br />

(mst)<br />

Der heimliche Star aus der „Sendung<br />

mit der Maus“: Shaun das Schaf<br />

kommtamSamstagnach Emsdetten.


Gute Musik, grandiose Show<br />

Im Zeichen der Musik: Jazzfrühschoppen, Rudelsingen, GeneriX und Robbie Williams am Samstag<br />

Wenn selbstdas Management<br />

von Robbie Williams urteilt,<br />

„RWC –The Robbie Williams<br />

Cover Band“ sei die beste Cover-Band,<br />

die sie bisher gesehen<br />

hätten, ist dem wohl<br />

nicht mehr viel hinzuzufügen.<br />

Wobei doch: Denn genau<br />

diese Band ist am Samstag<br />

(27. <strong>September</strong>) Top-Act beim<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>.<br />

it eben jener Tribute-<br />

MBand, die Lukas Furth<br />

vom Verkehrsverein mit den<br />

Worten „die lieferneinegrandiose<br />

Show ab“ adelt, knüpfendie<br />

Macher des Stadtfestes<br />

an das Vorjahr an, als anlässlich<br />

des Stadtjubiläums<br />

gleich fünf Tribute-Bands für<br />

eine großartigeStimmung in<br />

der Emsstadt sorgten. Dieses<br />

Mal soll es Robbie Williams<br />

richten. Denn die Wunschliste<br />

aus dem vergangenen Jahr<br />

war noch lange nicht abgearbeitet.<br />

Mit Hits wie „Feel“, „Angels“<br />

und „Let meentertain<br />

you“ hat sich Robbie Williams<br />

in die Herzen der Menschen<br />

gesungen und in der<br />

Musikwelt unsterblich gemacht.<br />

Das will seine Cover-<br />

Band am Samstag auch. Los<br />

geht’s mit dem Party-Highlight<br />

des <strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>s<br />

auf der Hauptbühne<br />

am Brink um 20.30 Uhr.<br />

Allerdings wäre es fahrlässig,<br />

erst so spät zu kommen.<br />

Denn schon den ganzen Tag<br />

über steppt in der Innenstadt<br />

der Bär. Um 10 Uhr<br />

starten der Bauernmarkt am<br />

Katthagen sowie der Kinderflohmarktinder<br />

Frauenstraße,<br />

Shaun das Schaf steht zudem<br />

auf der internationalen<br />

Bühne. Und ab11Uhr werden<br />

den Besuchern imRahmen<br />

der Tage der ausländischen<br />

Mitbürger internationale<br />

Spezialitäten und Folklore<br />

geboten.<br />

Parallel dazu startetauf der<br />

Bühne am Brink ein zünftiger<br />

Jazzfrühschoppen mit<br />

der Cellar Jazz Band, die<br />

Swing, Jazz und Dixieland<br />

aus den 20ernspielt. Für viele<br />

<strong>Emsdettener</strong> ein absolutes<br />

Muss. Ebenso wie die Tanzshows,<br />

die nachmittags das<br />

Bühnenprogramm dominieren.<br />

Ab 14 Uhr werden die<br />

Formationen von „Young &<br />

Old“ für Furore sorgen.<br />

Stimmbänder ölen und<br />

dann am Brink einfinden:<br />

Um 19 Uhr startet dort das<br />

ultimative „Rudelsingen<br />

Open Air“ mit Tobias Sudhoff<br />

und Gereon Homann.<br />

Joschy Wolters von Stroetmanns<br />

Fabrik wünscht sich,<br />

dass am Ende der gesamte<br />

Brink singt und zu einem<br />

riesigen Gemeinschaftschor<br />

wird. Über einen Beamer<br />

werden die Liedtexte eingeblendet,<br />

so dass jeder einfach<br />

mitsingen kann. „Das<br />

ergibt eine einzigartige<br />

Atmosphäre“,<br />

verspricht Lukas<br />

Furth.<br />

Während am<br />

Sandufer der<br />

Brink rockt, geht<br />

es bei GeneriX,<br />

die ab 19.30 Uhr<br />

in der Frauenstraße<br />

spielen, multikulti<br />

zu. Übrigens<br />

auch in<br />

ihren Liedern.<br />

Das Repertoire<br />

geht quer<br />

durch alle Musikrichtungen<br />

– von Reggae<br />

und Latin<br />

über Rock und<br />

Pop bis Funk<br />

und Folk. (mst)<br />

The Robbie Williams Cover Band, GeneriX und das<br />

Rudelsingenmit Tobias Sudhoff(v.o.): Dasverspricht<br />

beste Unterhaltung.<br />

Fotos: Verkehrsverein<br />

Werbung,<br />

kreativ und<br />

ansprechend<br />

Ihre Ansprechpartnerin<br />

fürAnzeigen,<br />

Prospektbeilagen<br />

und Sonderveröffentlichungen<br />

in Emsdetten, Saerbeck,<br />

Borghorstund Laer<br />

Jutta Kiefer<br />

Tel. 02571/936820<br />

Fax 02571/93 68 39<br />

Mail: jutta.kiefer@hallomuensterland.de


Aktionen der Straßenzüge<br />

Emsstraße<br />

Dettens längste Kaffeetafel: Jugendrotkreuz verkauft<br />

Kaffee und Kuchen für den guten Zweck. Dazu gibt’s Irish<br />

Folk vonOle Arntz aus Münster und eine Theatergruppe<br />

aus Hamm in „Morphsuits“<br />

<br />

Jung und Alt dürfensich auf das<br />

bunte AngebotamSonntagfreuen.<br />

Fotos: Verkehrsverein Emsdetten<br />

Kirchstraße<br />

Gewinnspiel mit Preisen im Wert von über 2000<br />

Euro<br />

Rheiner Straße<br />

„Skotty, der Eismann kommt“: Frostige Süßspeisen<br />

und Sahnestücke aus der Trompete<br />

Frauenstraße<br />

Stelzen-Walk-Act „Fleur de Luxe“ und die Ballonkünstler<br />

Cordula und Rüdiger Paulsen<br />

Bahnhofstraße<br />

Hüpfburg für Kids: der ultimative Spaß zum Toben und<br />

Herumtollen<br />

Blumen<br />

Echelmeyer<br />

Kirchstr. 7<br />

BASE<br />

Partnershop<br />

Kirchstr. 11<br />

3. Hauptpreis:<br />

Lanvers Lingerie<br />

Kirchstr. 16<br />

O2 Partner-<br />

Shop<br />

Emsdetten<br />

Kirchstr. 5<br />

Augenoptik<br />

Sportoptik<br />

Schmedt<br />

Kirchstr. 13<br />

HULS<br />

Schuhmode<br />

Kirchstr. 9<br />

Gelati eFrullati<br />

Kirchstr. 25<br />

Salon<br />

Cleopatra II<br />

Kirchstr. 9a<br />

Lückerts<br />

Lufthansa<br />

City Center<br />

Kirchstr. 25<br />

2. Hauptpreis<br />

Hidding Feinkost-<br />

Fleischerei<br />

Kirchstr. 16<br />

ÄTSELSPAß<br />

KIRCHSTRAßERAßE<br />

1. Hau tpreis von<br />

fielmann<br />

300,- €Gutschein<br />

2. Hau tpreis von<br />

Hidding Feink st<br />

150,- €Gutschein<br />

3. Hau tpreis von<br />

anve s Linge ie<br />

100,- €Gutschein<br />

Institut f. Sprache<br />

&Kommunikation<br />

Kirchstr. 18<br />

Reisebüro<br />

Weilke<br />

Kirchstr. 5a<br />

Mersmanns<br />

Café<br />

Kirchstr. 14<br />

STOLZE<br />

Augenoptik<br />

Uhren-Schmuck<br />

Kirchstr. 7<br />

EMSDETTENER<br />

SEPTEMBER<br />

26.-28. Sept. <strong>2014</strong><br />

Wa engu scheine<br />

im Gesamtwert von über<br />

2.000,- €<br />

Ganz einfach die teilnehmenden Geschäfte<br />

auf der Kirchstraße besuchen, die Buchstaben<br />

in den Geschäften auf der Rückseite<br />

dieser Karte eintragen und ab damit indie<br />

Lostrommel auf der Kirchstraße.<br />

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!!<br />

Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgenommen sind die teilnehmenden Geschäfte sowie deren<br />

Angehörige. Pro Person nur eine Teilnahme möglich. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.<br />

Eine Liste mit den Gewinnern hängt nach der Ziehung abdem 30. <strong>September</strong> <strong>2014</strong> bei Blumen Echelmeyer<br />

und Fleischerei Hidding aus. Die Teilnehmer erklären sich hiermit damit einverstanden, dass im Falle eines<br />

Gewinnes ihre Namen veröffentlicht werden. Gewinnausschüttung nur an Personen über 18Jahre.<br />

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

Vodafone<br />

Shop<br />

Kirchstr. 2<br />

HAVES<br />

Papier &Feder<br />

Kirchstr. 12<br />

Gasthaus<br />

Engeln<br />

Kirchstr. 27<br />

Marien-<br />

Apotheke<br />

Kirchstr. 23<br />

Apollo-<br />

Optik<br />

Kirchstr. 15<br />

Wildfang<br />

Kirchstr. 6<br />

1. Hauptpreis<br />

fielmann<br />

Kirchstr.6<br />

Madison<br />

Fashion Live<br />

Kirchstr. 1<br />

Martin´s<br />

Wirtshaus bei<br />

Büker<br />

Kirchstr. 5<br />

Für die<br />

ganze Familie<br />

Sonntag: Mit Hollandmarkt und mehr<br />

Der Sonntag (28. <strong>September</strong>)<br />

steht beim <strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong><br />

ganz im Zeichen der<br />

Familie. Ein buntes Programm<br />

mit verkaufsoffenen<br />

Geschäften sorgt für Abwechslung<br />

und viel Stimmung<br />

inder Innenstadt.<br />

er dritte Tagdes Stadtfes-<br />

beginnt traditionell<br />

Dtes<br />

mit dem Jazz-Frühschoppen.<br />

„Der ist schon Kult“,<br />

sagt Lukas Fuhrt vom Verkehrsverein<br />

Emsdetten.<br />

Ab 11 Uhr<br />

bestreitet die<br />

Farmhouse<br />

Jazz-Band<br />

das<br />

schwungvolle<br />

Programm<br />

auf der<br />

Hauptbühne<br />

mit<br />

Swing, Jazz<br />

und Dixie der<br />

20er und 30er<br />

Jahre. Zudem weisen<br />

die Organisatoren auf den<br />

Auftritt des Jugendorchesters<br />

Borghorst (ab 16 Uhr)<br />

hin, das gleichmit zwei Formationen<br />

anreist: dem Studio-Orchester,<br />

das Filmmusiken<br />

präsentiert, und die<br />

klassische Big-Band.<br />

Ein fester Bestandteil des<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>s ist<br />

der beliebte Holland-Markt<br />

auf der Frauenstraße, der<br />

laut Mitorganisator Joschy<br />

Wolters „schon seit 25 Jahren“<br />

dazu gehört. Die Beschicker<br />

verbreiten mit Blumenzwiebeln,<br />

Käse, Klompen<br />

und Lakritz holländisches<br />

Flair.<br />

Mehr internationales Flair<br />

kommt bei den „Tagen der<br />

ausländischen Mitbürgern“<br />

auf. Auf der Bühne wechseln<br />

sich Acts wie der portugiesische<br />

Chor „Alegria“ und die<br />

türkische Folklore-Gruppe ab.<br />

„Zum guten Ton beim<br />

Stadtfest gehört ab<br />

12.30 Uhr die<br />

AJG-Big-<br />

Band“, verweist<br />

Lukas<br />

Furth auf<br />

das bunte<br />

Treiben<br />

am Sandufer.<br />

Hier<br />

dürfen sich<br />

die Besucher<br />

auchauf<br />

einen Poetry-<br />

Slam (ab 14.30<br />

Uhr) freuen – „eine<br />

absolute Bereicherung“,<br />

freut sich Joschy Wolters<br />

ebenso über diese Neuauflage<br />

wie über die Aktionen der<br />

einzelnen Straßenzüge (siehe<br />

Kasten).<br />

Natürlich hat der Sonntag<br />

noch jede Menge mehr zu<br />

bieten. Was sonst los ist, lesen<br />

Sie am kommenden<br />

Sonntag inder HALLO auf<br />

unseren Sonderseiten zum<br />

<strong>Emsdettener</strong> <strong>September</strong>.(jpj)

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!