Bad Laer - GROTEVERLAG

groteverlag.de

Bad Laer - GROTEVERLAG

NEUES AUS DEM HERZEN VON

Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.groteverlag.de

2–4 Gemeinde-Infos

4–7 Veranstaltungen

8–14 Bad Laer Touristik

15, 25–35 Von den Vereinen

16–19 Schützenfest in Glane

20 Schützenfest in Bad Laer

21 Schützenfest in Erpen

22 Schützenfest in Müschen

23 Gesundheitszentrum

& SoleVital

24 Schul-Infos

27 Kleinanzeigen

36–38 Die Banken informieren

38–40 Sport-News

41+42 Kindergärten

43–46 Kirchen-Nachrichten

46 Notdienste

Schützenfest

Sonderteil Seiten 16–22

Freibad-Beachparty

am 3. Juli Seite 25

„Grenzenlos“ reisen

mit Dampf und Diesel

Seite 26

Doppel-

AusgAbe

Juli/August

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS

JULi l AUGUST 2010

Fest der 1000 FAckeln

Bad Laer goes HoLLywood

rodoLfo reyes

Master of HeadBaLance

6. - 8. August 2010

im Kurpark Bad Laer


Gemeinde-Infos

Landrat Hugo verleiht die

fünfhundertste Ehrenamtskarte

landrat Manfred Hugo (links) und erna Horstkotte (dritte von links

mit blumen) sowie weitere ehrenamtliche Mitstreiterinnen in der

blombergklinik in bad laer.

In der Blombergklinik in Bad Laer

verlieh Landrat Manfred Hugo

wieder die goldene Ehrenamtskarte

an 72 Frauen und Männern

aus dem gesamten Landkreis Osnabrück.

Im Rahmen einer Feierstunde

wurde damit das Engagement

der ehrenamtlich tätigen Menschen

ausgezeichnet.

Erna Horstkotte, Jahrgang 1927,

erhielt als besondere Anerkennung

BAD LAER AKTUELL

und Würdigung für ihr außerordentliches

Engagement die fünfhundertste

Ehrenamtskarte. Die

betagte Dame singt mit den Bewohnern

der Blombergklinik, liest

ihnen vor oder sie besucht Menschen,

die bettlägerig sind.

Informationen zur Ehrenamtskarte,

mit der auch Angebote und Vergünstigungen

in ganz Niedersachsen

verbunden sind, sind erhältlich

unter www.ehrenamtskarte.

lkos.de oder telefonisch beim

Landkreis Osnabrück, Büro für

Selbsthilfe und Ehrenamt, Telefon

0541/ 501-3127.

Fertigstellung der Strassenausbauarbeiten

am Heideweg

Die Arbeiten am Heideweg sind bis auf Restarbeiten abgeschlossen.

Die Abnahme der Straßenbaumaßnahme erfolgte am 17. Juni 2010.

Telefonnummern der

Gemeindeverwaltung Bad Laer

glandorfer straße 5

Internet: www.badlaer.de

e-mail: rathaus@badlaer.de

Telefax: 2911-19

Geöffnet: Mo. – Fr. 8.30 – 12 Uhr, Mo. 15 – 17 Uhr, Do. 15 – 18 Uhr

bürgermeister

n Bürgermeisterbüro 29 11-11

Fachbereich I Zentrale Aufgaben,

Finanzen und bildung

n Zentrale Aufgaben 29 11-12

n Finanzen und Steuern 29 11-22

n Bildung 29 11-14

n Kindergärten und Jugendarbeit 29 11-12

n Standesamt / Wohngeld 29 11-51

n Familienservicebüro 29 11-58

n Grundschule Am Salzbach 29 18-0

n Grundschule Remsede 34 08

n Geschwister-Scholl-Schule 29 18-0

n Haus der Jugend

Fachbereich II bauen, ordnung und soziales

29 81-31

n Planen und Bauen 29 11-63

n Bauangelegenheiten 29 11-65

n Liegenschaften 29 11-64

n Sicherheit und Ordnung 29 11-30

n Bürgerbüro 29 11-31 + 99

n Soziales

bad laer Touristik gmbH

29 11-52

n Touristinformation + Veranstaltungen 29 11-83

n Marketing + Öffentlichkeitsarbeit 29 11-80 + 81

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9.00 – 12.00 Uhr

15.00 – 17.00 Uhr

Sa. 10.00 – 12.00 Uhr

soleVital und sole-Therapiebad 80 8-86 0

Freibad 93 72

Technische Notfälle 0173-2841325

After-Work-Schwimmen & Wassergymnastik

im Sole-Freibad Bad Laer

Auch in dieser Badesaison gibt es

wieder ein paar Neuerungen im

Bad Laerer Sole-Freibad.

Noch bis zum 05. August lädt

das Sole-Freibad während der Ferienzeit

zum After-Work-Schwimmen

ein. Das Freibad wird jeweils

donnerstags bis 22.00 Uhr seine

Pforten geöffnet haben. Als Bonus

wird der Spätschwimmertarif

beibehalten. Ab 19.00 Uhr zahlen

Erwachsene 2,50 Euro und Kinder

1,50 Euro. Während dieser Zeit

steht selbstverständlich auch die

Beachvolleyballanlage zur Verfügung.

Bei uns Führerschein Klasse B mit 17!

Anmelden mit 16 ½ Jahren

Theorieprüfung mit 16 ¾ Jahren

4 Wochen vor dem 17. Geburtstag

die praktische Prüfung

Unterricht und Anmeldung: Mo+Do 19.30–21.00 Uhr

Kesselstraße 10 · 49196 Bad Laer

Ganz Bad Laer in Bewegung!

“Eine Afrikareise durch Deutschland”

Die geschwister-scholl-schule in bad laer

sammelte spenden für schulen und deren Kinder in Afrika.

Am 18. und 19. Mai waren die Spendenwanderer

der Aktion „Fit am Ball

Africa“ auf ihrer 100-tägigen Wanderung

durch Deutschland zu Gast

in Bad Laer. Ihrem Ziel, bis zum Beginn

der Fußballweltmeisterschaft in

Südafrika mindestens eine Million

Euro für den Auf- und Ausbau von

Schulen in Afrika zu sammeln, dürften

sie in Bad Laer einen Schritt näher

gekommen sein.

Sowohl am Dienstag als auch am

Mittwoch drehten viele laufbegeisterte

Kindergartenkinder, Schüler,

Mitglieder des SV Bad Laer sowie

Angehörige verschiedener Betriebe

und Vereine unermüdlich Runden

auf der historischen „liegenden

Acht“ mitten im Ortszentrum.

Neben den Sponsorengeldern für die

gelaufenen Runden wurden Gelder

durch den Verkauf von Getränken,

Kuchen und Würstchen sowie mit

vielen anderen Aktivitäten eingenommen.

Auch Kurgäste und Passanten

geizten nicht mit spontanen

Spenden, so dass am Ende die stolze

schulleiter Wolfgang saltenbrock

und die stellvertr. bürgermeister

peter Zieger und Dr.

Rolf Westheider begrüßten die

Wanderer.

Summe von 6.448,20 Euro zusammenkam.Besonders

stolz dürfen alle

Beteiligten auf die Komplimente der

wandernden Studenten sein, die von

„einem ganz besonderen Erlebnis“

in Bad Laer sprachen.

So warben der im Senegal geborene

Ex-Bundesliga-Profi Souleyman

Sané, der frühere algerische Nationaltorhüter

Jacques Belhaoues,

verstärkt durch den senegalischen

Musiker und Sozialarbeiter Albasso

So, Ex-VfL-Bundesliga-Profi Uwe

Brunn und NFV-Vorsitzender Helmut

Buschmeyer für das Projekt .

Riesenerfolg für Bad Laer

Doppelter sieg der geschwister-scholl-schule

„Fit am Ball Africa“, das bundesweite WM-Hilfsprojekt zugunsten

von UNICEF und MISEREOR-Schulen in 14 afrikanischen Ländern,

zeichnete die Schule gleich in zwei Kategorien aus:

n für den „Größten Aktionstag während der Spendenwanderung“

n und die „Höchste Spende während der Spendenwanderung“.

Am 05. Juni machten sich Schüler der Geschwister-Scholl-Schule und

die Lehrer Robert Frankenberg und Dennis Lindemann, Bürgermeister

Holger Richard und stellvertr. Bürgermeister Peter Zieger auf den Weg

zum Abschlussfest nach Köln, um die Auszeichnungen auf der Bühne

im Leichtathletikstadion der Deutschen Sporthochschule in Empfang

zu nehmen.

Die Moderatoren Helmut Weller

und Willi Käuper

Die ehrengäste auf dem Thieplatz Viel Action auf der showbühne Musikpavillon

Trommeln für Afrika

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Mikrozensuserhebung

Haushaltsbefragung 2010

Seit 1957 werden Mikrozensusbefragungen durchgeführt, weil schnell

und zuverlässig bevölkerungs- und erwerbsstatistische Daten und deren

Veränderungen von Regierung und Verwaltung vom Bund und den

Ländern benötigt werden. Bei dieser amtlichen statistischen Erhebung

werden 1 % aller Haushalte befragt. Die Erhebung wird durch vom

Amt ausgewählte Erhebungsbeauftragte mit Laptop durchgeführt. Sie

haben einen amtlichen Ausweis, wurden in ihre Aufgaben eingewiesen

und sind über alle Angaben, die ihnen bei ihrer Tätigkeit bekannt geworden

sind, zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Nach der Stichprobenauswahl vom Bundesamt findet die Mikrozensus-

Haushaltsbefragung 2010 im Juli statt.

Laden-Lokal

– „ein Zug

durch die

gemeinde“

Am samstag, 04. september

2010, wird die Veranstaltung

„Laden-Lokal“ mit dem Slogan

„Ein Zug durch die Gemeinde“ um

18.00 Uhr mit dem Fassanstich bei

Poppe-Linkemeyer eröffnet.

Bad Laerer Gastronomen und Vereine

verwandeln ihre Lokalitäten

in spezielle „Laden-Lokale“. Aber

auch leerstehende Objekte werden

an diesem Abend zu einem

Restaurant umgewandelt. Die

Gäste werden wiederum kostenlos

mit einer Pendelbahn rund um den

Ortskern direkt zu den Lokalitäten

gebracht. Live-Bands und Allein-

BAD LAER AKTUELL

Zeichnung Matthia Backhaus, Bad Laer

unterhalter sorgen für die passende

Stimmung. Natürlich wird es

wieder die Lokalralley geben. Attraktive

Preise winken. Der Eintritt

ist in jedem Lokal frei.

Kartenvorverkauf

in in der der Touristinformation

Touristinformation

Vom 23. April bis zum 17. Oktober 2010

wird in Bad Essen die niedersächsische

Landesgartenschau blühen. Genießen

Sie ein Bad im Blütenmeer:

Weitere Infos unter www.landesgartenschau-badessen.de.

Förderer Sponsoren

Medienpartner

Wir wünschen

Ihnen viel Spaß!

Kartenvorverkauf in der Bad Laer Touristik GmbH

Telefon 0 54 24 / 29 11-83

Fahren Sie mit uns im bequemen Reisebus zur Landesgartenschau:

Tagesfahrt donnerstags:

24. Juni · 29. Juli · 26. August · 23. September · 7. Oktober

Zusätzliche Termine für Gruppen nach Vereinbarung möglich!

Die Veranstaltungen im

J u l I 2010

Do. 01. 13.00 Uhr busausflugsfahrt nach Münster, ZOB

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Fr. 02. 14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

20.00 Uhr KuHtheater: „Die zwölfte Nacht“

von William Shakespeare,

Schulhof der Grundschule Bad Laer

sa. 03. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

20.00 Uhr KuHtheater: „Die zwölfte Nacht“

von William Shakespeare,

Schulhof der Grundschule Bad Laer

so. 04. 08.00 Uhr Mariaä-Heimsuchungsprozession

Hochamt anschl. Prozession, Kath. Marienkirche

10.00-12.00 Uhr Öffnung des lehrbienenstandes

Lehrbienenstand am Blomberg

10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30 Uhr Kurkonzert mit den Toplights, Thieplatz

Mo. 05. 09.00-18.00 Uhr Verkaufsausstellung bis 08.07.10

Frau Klemme: handgefertigte Filztaschen

und Pantoffeln, Glasperlenketten u.v.m.

Wintergarten / SoleVital

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 06. 14.00 Uhr geführte Radwanderung, Thieplatz / Brunnen

14.30 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

(inkl. Kaffeetrinken 4,00 €) Anmeldungen bis

montags vor dem Termin: 0173/7644931,

Abholung nach Vereinbarung

19.30 Uhr Konzert mit dem Heimat-Duo

Haus des Gastes / Blombergklinik

Mi. 07. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30-17.00 Uhr musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 08. 13.45 Uhr busausflugsfahrt zur Wassermühle

ins Nettetal, ZOB

Fr. 09. 14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 10. osnabrücker Telgter Wallfahrt

08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

08.30-18.00 Uhr Wellnesstag im soleVital, SoleVital

so. 11. osnabrücker Telgter Wallfahrt

10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30 Uhr Kurkonzert mit dem Musikverein

Füchtorf, Thieplatz

Mo. 12. 13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 13. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

19.30 Uhr Konzert mit dem Heimat-Duo

Haus des Gastes / Blombergklinik

Mi. 14. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.00-17.00 Uhr Öffnung des lehrbienenstandes

Lehrbienenstand am Blomberg

15.30-17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 15. 13.45 Uhr busausflugsfahrt in die borgloher

schweiz, ZOB

Fr. 16. schützenfest bad laer bis 19.07.2010

Auf dem Blomberg

14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 17. schützenfest bad laer bis 19.07.2010

Auf dem Blomberg

08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

09.50 Uhr „Flower-Train“ histor. Diesellok zur

landesgartenschau bad essen, Bahnhof

so. 18. schützenfest bad laer bis 19.07.2010

Auf dem Blomberg

10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstr. 4

Mo. 19. schützenfest bad laer

Am Blomberg / Schützenverein Bad Laer

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 20. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

14.30 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

(inkl. Kaffeetrinken 4,00 €) Anmeldungen bis

montags vor dem Termin: 0173/7644931,

Abholung nach Vereinbarung

19.30 Uhr Konzert mit Wera und bernd

Haus des Gastes / Blombergklinik

Mi. 21. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4



Adidas

nur18,95

Replique WM-Ball

statt € 24,95






berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


15.30-17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 22. 10.00 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

Anmeldungen bis mittwochs vor dem Termin.

0173/7644931, Abholung nach Vereinbarung

13.45 Uhr busausflugsfahrt zum

Tuchmachermuseum, ZOB

Fr. 23. 09.00-18.00 Uhr Verkaufsausstellung bis 24.07.10

Herr Bertram / Herr Grothe

14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

Sa. 24. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

So. 25. 10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30 Uhr Kurkonzert mit den Harmonas, Thieplatz

Mo. 26. 13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 27. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

19.30 Uhr Konzert mit der Musikkapelle bad laer

Thieplatz

Mi. 28. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.00-17.00 Uhr Öffnung des lehrbienenstandes

Lehrbienenstand am Blomberg

15.30-17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 29. 09.45 Uhr Tagesfahrt zur landesgartenschau

bad essen, ZOB

Fr. 30. 14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 31. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

BAD LAER AKTUELL

Die Veranstaltungen im

A u g u s T 2010

so. 01. 10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

10.00-12.00 Uhr Öffnung des lehrbienenstandes

Lehrbienenstand am Blomberg

15.30 Uhr Kurkonzert mit der swing con action

Thieplatz

Mo. 02. 14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 03. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

14.30 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

Abholung nach Vereinbarung

19.30 Uhr Konzert: sa(e)itensprünge

Haus des Gastes / Blombergklinik

Mi. 04. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30 17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 05. 10.00 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

Abholung nach Vereinbarung

13.45 Uhr busausflugsfahrt nach Tecklenburg, ZOB

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Fr. 06. Fest der 1000 Fackeln bis 08.08.2010

Kurpark

14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 07. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

Fest der 1000 Fackeln bis 08.08.2010

Kurpark

so. 08. 10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

Fest der 1000 Fackeln, Kurpark

11.00 Uhr Kurkonzert mit der Musikkapelle

bad laer, Kurpark

12.00 Uhr Fahrt mit dem Teuto-express zwischen

bad laer - Ibbenbüren/Aasee, Bahnhof

15.30 Uhr Kurkonzert mit der Musikkapelle

Hagen, Kurpark

Mo. 09. 14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 10. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

19.30 Uhr Konzert mit der Musikkapelle

bad laer, Thieplatz

Mi. 11. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.00-17.00 Uhr Öffnung des lehrbienenstandes

Lehrbienenstand am Blomberg

15.30-17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 12. 13.45 Uhr busausflugsfahrt nach Venne

inkl. Waffelfabrik, ZOB

Fr. 13. 14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 14. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

08.30-18.00 Uhr Wellnesstag im soleVital, SoleVital

so. 15. 10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30 Uhr Kurkonzert mit der Dütetaler

blaskapelle, Thieplatz

Mo. 16. 14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 17. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

14.30 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

Abholung nach Vereinbarung

19.30 Uhr Konzert mit der Musikkapelle bad laer

Thieplatz

Mi. 18. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30-17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig) Thieplatz

Do. 19. 09.00-18.00 Uhr Verkaufsausstellung bis 20.08.2010:

Schwestern vom Guten Hirten

Wintergarten / SoleVital

10.00 Uhr Führung durch das gesundheitszentrum

Abholung nach Vereinbarung

13.45 Uhr busausflugsfahrt nach osnabrück, ZOB

Fr. 20. schützenfest Müschen bis 23.08.2010

Schützenverein Müschen

14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 21. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

09.00-18.00 Uhr Verkaufsausstellung bis 22.08.2010

Herr Bertram / Herr Grothe

Wintergarten / SoleVital

so. 22. 10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

12.00 Uhr Fahrt mit dem Teuto-express zwischen

bad laer - Ibbenbüren/Aasee, Bahnhof

15.30 Uhr Kurkonzert: blasorchester

georgsmarienhütte, Thieplatz

Mo. 23. 09.00-18.00 Uhr Verkaufsausstellung bis 27.08.2010

Frau Timmermann

Wintergarten / SoleVital

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 24. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

19.30 Uhr Konzert mit der Volkstanzgruppe

bad laer, Haus des Gastes / Blombergklinik

Mi. 25. 10.00 Uhr ortsführung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt ins blaue

Abholung nach Vereinbarung

15.00-17.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.00-17.00 Uhr Öffnung des lehrbienenstandes

Lehrbienenstand am Blomberg

unsere nächsten erscheinungstermine

Ausgabe september 2010

bad laer 24. August

Anzeigen- & Redaktionsschluss: 10. Aug.

bad Iburg 25. August

Anzeigen- & Redaktionsschluss: 10. Aug.

bad Rothenfelde 27. August

Anzeigen- & Redaktionsschluss: 18. Aug.

Telefon 05403/731912 · info@groteverlag.de

15.30-17.00 Uhr Musikalische unterhaltung

(witterungsabhängig), Thieplatz

Do. 26. 09.45 Uhr Tagesfahrt zur landesgartenschau

bad essen, ZOB

bad Rothenfelder Reitertage

bis 29.08.2010

Aschendorfer Weg, OT Müschen

Fr. 27. 14.00 Uhr Kurbusfahrt im Wechsel: Telgte /

Warendorf, Abholung nach Vereinbarung

sa. 28. 08.00-12.00 Uhr Wochenmarkt, Paulbrink

so. 29. 10.00-12.00 Uhr Heimatmuseum, Kesselstraße 4

15.30 Uhr Kurkonzert mit dem blasorchester

Frohsinn, Thieplatz

Mo. 30. 09.00-18.00 Uhr Verkaufsausstellung bis 03.09.2010

Frau Henke, Wintergarten / SoleVital

13.00 Uhr Kurbusfahrt zur landesgartenschau

bad essen, Abholung nach Vereinbarung

14.00 Uhr geführte Wanderung, Thieplatz / Brunnen

14.00 Uhr Kurbusfahrt nach bad Rothenfelde

Abholung nach Vereinbarung

16.00 Uhr gästebegrüßung, Rathaus / Sitzungssaal

19.00 Uhr skat-Abend, Lindenhof, Winkelsettener Ring 9

Di. 31. 14.00 Uhr geführte Radwanderung

Thieplatz / Brunnen

19.30 Uhr Konzert: sa(e)itensprünge

Haus des Gastes / Blombergklinik

Bad Laer Touristik GmbH – Glandorfer Str. 5 – Bad Laer – Tel.: 05424 / 29 11 83

Internet: www.bad-laer.de – E-mail: touristinfo@bad-laer.de

Bleiben Sie am Ball!

Mit der richtigen Werbung ...

T e l e f o n

0 54 03 / 73 19 12

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Fest der 1000 FAckeln

Bad Laer goes HoLLywood

rodoLfo reyes

Master of HeadBaLance

Mit Spannung erwartet avanciert

am ersten August-Wochenende

der neu gestaltete Kurpark und

Glockensee im stimmungsvollen

Schein unzähliger Fackeln und

Lampions zum Anziehungspunkt

für Tausende von Besuchern aus

der ganzen Region.

Von Freitag bis Sonntag, 6 bis 8.

August, lädt der Kur- und Verkehrsverein

als Ausrichter zu einer

der beliebtesten Park-Partys im

Osnabrücker Land ein.

Ein Garant für das Fest der 1000

Fackeln sind wie immer ein hochkarätiges

Programm, die gute

Stimmung, feurige Effekte und

knallige Farbspiele.

bad laer goes HollYWooD

– ist das Thema 2010, das Musik,

Brillantfeuerwerk, Lasershow,

und Wasserorgel miteinander vereinigt.

Diese Komposition wird die

Zuschauer, die dieses Spektakel

am Samstagabend am Ufer des

Glockensees verfolgen werden,

faszinieren.

Der wunderschön gestaltete Kurpark

mit dem bezaubernden Glockensee

wird an diesem Wochenende

zum strahlenden Mittelpunkt

des Ortes. 1500 Fackeln und Lampions

spiegeln sich im Wasser, und

in der Mitte des Glockensees wiegen

sich die Fontänen der Wasserorgel

im Takt der Musik.

Bereits der Eröffnungsabend „Der

Laerer Abend“ ist ein Ereignis, auf

das Bad Laerer Bürger, aber auch

viele Gäste fiebernd warten, nicht

nur wegen der Tanzparty mit BIZ-

ZY-LIZZY .

Endlich öffnet der Kurpark im neuen

Glanz Pforten und Bereiche,

die vorher noch nicht zugänglich

waren.

Seit vielen Jahren ist der Bekanntheitsgrad

der Veranstaltung „Fest

der 1000 Fackeln“ in der gesamten

Region gewachsen. Gerade viele

Laerer nutzen den „Laerschen

Abend“, um sich mit Freunden und

Nachbarn zu treffen und in ent-

BAD LAER AKTUELL

spannter Atmosphäre zu klönen

und zu staunen. Der KVV bot über

die gesamte Zeit des Bestehens des

Laerschen Abends eine attraktive

Programmgestaltung – überwiegend

auch, um den örtlichen Vereinen

eine Präsentationsplattform

zu geben.

Mit den Gagen konnten die Vereine

gefördert werden. Dieses Miteinander

stärkte innerorts das Gemeinschaftsgefühl

und das konnte

das Publikum spüren. Auch in diesem

Jahr werden die Darbietungen

der örtlichen Vereine aber auch

neue aufgestockte Programm-

und Showeinlagen den „Laerschen

Abend“ bestimmen. Neu im Programm

ist die große Wasserorgel

der „Hasewinkeler Feuerwehr“,

die von 10 Leuten gespielt

wird. Aber auch die anschließende

Tanzparty mit der band bIZ-

ZY-lIZZY.

Um sich dieses zusätzliche Programm

und weitere tolle Projekte

für den Kurpark leisten zu können,

wird erstmalig am Freitagabend

ein Eintritt von 4,00 € erhoben.

Der Kur- und Verkehrsverein, der

all seine Mitgliedsbeiträge und

6. - 8. August 2010

im neuen Bad Laerer Kurpark

etwaigen Überschüsse immer in

die Verschönerung Bad Laers und

des Kurparks investiert, hat sich in

diesem Jahr mit dem Sole-Pavillon

ein besonders mutiges aber für

den Ort auch sehr bereicherndes

Projekt vorgenommen. Die Veranstalter

hoffen sehr, dass die Laerer

und ihre Gäste trotz des Eintritts

ebenso zahlreich wie gewohnt erscheinen

und mit Wohlwollen den

Beitrag leisten, um eine Erweiterung

des Freitagabendprogramms

und vor allem auch den Inhalierpavillon

zu unterstützen.

Eine traumhafte Atmosphäre

leuchtender Lampions, brennender

Fackeln und Musik wird auch am

Samstagabend den Kurpark richtig

in Szene setzen. Wie gewohnt erwartet

die Besucher ein fabelhaftes

Programm, viel Musik, die faszinierende

Open-Air-Lasershow,

die Wasserorgel und ein großartiges

Brillantfeuerwerk – eine

gelungene Komposition eben.

Ein Programm-Highlight werden

nicht nur die Akrobatik-Darbietungen

von RuDolFo ReYes,

dem Master of Headbalance

(Hand- und Kopf Equilibristik)

sein, sondern auch die Tanz- und

Hula-Hoop Darbietungen der

engländerin TeRIsA sowie

Circles in Motion. Dies sind

ausgezeichnete und preisgekrönte

Aufführungen in ganz Europa.

(Mehr Informationen dazu auf der

Hompage www.fackelfest.de)

Ein brillantes Showprogramm bereichert

auf der Seebühne den

Abend, den Lasershow und Brillantfeuerwerk

krönen. Doch auch

nach dem letzten Plätschern der

Wasserorgel braucht niemand

nach Hause zu gehen. Denn mit

Live-Musik sind anschließend Tanz

und Partystimmung angesagt. Ab

geht es mit den „FRee sTeps“!

Freitag und samstag beginnt

das programm im Kurpark

um 20.00 uhr.

Am sonntag, 8. August, sind

Sie herzlich eingeladen, ab 11.00

Uhr bei viel Musik, Unterhaltung

und Spaß am Familientag dabei

zu sein. Ein volles Programm zum

Mitmachen und Spaß haben erwartet

große und kleine Gäste im

Kurpark, z.B. Flohmarkt, Eselreiten,

Hüpfburg, Wettbewerbe und Mitmachspiele

und einem bekannten

Shootingstar im Bereich Kindermusik.

Eltern und Kinder dürfen sich

auf Frank und seine Freunde freuen.

Mit dem Projekt „Frank und

seine Freunde“ legte er sein Album

„Halli Hallo Kindershow“ vor. Außerdem

schnauft ab 11.30 Uhr der

Teuto Express.

Da das Fest der 1000 Fackeln das

imposanteste Event im Jahr ist, gibt

es keinen würdigeren Zeitpunkt,

um den Sole-Pavillon einzuweihen.

Am Familiensonntag sind daher

alle bürger und gäste um

14.30 uhr zur offiziellen einweihung

herzlich eingeladen.

Weitere Informationen erhalten

Sie bei der Bad Laer Touristik

GmbH, Glandorfer Str. 05, 49196

Bad Laer, Tel.:05424-291183.

www.fackelfest.de

Abseits der üblichen Radrouten

werden von den Radwanderführern

der Bad Laer Touristik immer wieder

neue Touren zusammengestellt. So

erschließen sich selbst erfahrenen

Radfahrern neue Blickwinkel in die

schöne Region. Erleben Sie den

Kurort mit seiner einzigartigen Umgebung

und Pflanzenvielfalt vom

Fahrrad aus. Die geführten Radwanderungen

führen abseits der Hauptwege

durch schöne Landschaften

über meist flaches Land. Die Touren

sind für jeden zu schaffen, denn

die fachkundige und freundliche

Leitung stellt sich spontan auf die

Teilnehmer ein. „Radeln für Jedermann“

lautet das Motto.

Bad Laer Touristik

Erlebnisse vom Fahrrad aus

Wanderlust im Sommer

Begeben Sie sich mit uns auf Schusters

Rappen. Das Gehen in der

freien Natur macht nicht nur Spaß,

sondern ist auch noch überaus gesund.

Wer Lust und Laune hat, unter

fachkundiger Führung die schönsten

Naturbereiche unserer Region

zu erwandern, ist jeden Montag

herzlich willkommen. Um 14.00

Uhr treffen sich die interessierten

Treff ist jeden Dienstag um 14.00

Uhr am Bad Laerer Thieplatz. Die

Radtouren dauern ca. 2 ½ Stunden

und kosten 1,00 €. Für Kurkarteninhaber/GästeCard

sind die Touren

kostenlos.

Gruppen werden gebeten, sich vorher

in der Bad Laer Touristik anzumelden.

Selbstverständlich können

die Kurzentschlossenen aber auch

ohne Voranmeldung an der Tour

teilnehmen. Die Radeltickets gibt es

auch im Zehnerpack.

Weitere Informationen erteilt die

Bad Laer Touristik GmbH, Tel.: 0 54

24 / 2911-83.

Radeltermine Juli:

06.07., 13.07., 20.07., 27.07.

Wanderfreunde am

Thieplatz.

Bitte denken Sie an

bequemes Schuhwerk.

Der Wanderobolus beträgt

1,00 €. Für GästeCardinhaber

ist die Wandertour natürlich kostenfrei.

Es wird um vorherige Anmeldung

in der Bad Laer Touristik gebeten.

Kurzentschlossene, die es nicht

Veraufsausstellungen: Juli/Aug.

Juli

05.-08. Frau Klemme

Handgearbeitete Filztaschen, pantoffeln,

glasperlenketten und socken

23.-24. Herr bertram

schmuck aus edelsteinen und glasperlen

Herr grothe

bunzlauer Keramik

August

19.-20. schwestern v. guten Hirten

IsAN –Weberei – Textilien aus d. Werkstätten

Thailands

21. Herr grothe

edelsteinschmuck unikate, bunzlauer Keramik

21.-22. Herr bertram

schmuckvariationen aus edelsteinen u. glasperlen

23.-27. Frau Timmerman

Faszination mit glasperlen, handgearbeitete

schmuckvariationen

30.08.- Frau Henke

03.09. Häkelarbeiten, glückwunschkarten, div. geschenke

unsere Ausstellungen finden von 9.00 uhr bis

18.00 uhr im Wintergarten des soleVital statt.

VERANSTALTER: TUS GLANE E. V.

Nach dem Riesenerfolg in 2008:

07/08/2010

SCHLOSS BAD IBURG KLOTZBAHN

BEGINN: 19.00 UHR VORPROGRAMM

21.00 UHR SZENARIO

geschafft haben, in der Touristik ein

Wanderticket zu kaufen, können es

auch direkt beim Wanderteam kurz

vor Beginn lösen. Übrigens, die Tickets

gibt es auch im Zehnerpack

und verlieren für die nächste Saison

nicht ihre Gültigkeit.

ERLEBEN SIE DIESE AUSSERGEWÖHNLICHE LIVEBAND

EINLASS AB 18.00 UHR

EINTRITT: 16,50 EURO VORVERKAUF

19,50 EURO ABENDKASSE

EINTRITTSKARTEN

TOURIST-INFORMATION

BAD IBURG

Metker Metker

&& Jakob Jakob

SERVICE RUND UM DAS AUTO

Informationen: Bad Laer Touristik

GmbH, Tel.: 0 54 24 / 291183.

Wandertermine Juli:

05.07., 12.07., 19.07., 26.07.

Wandertermine August:

02.08., 09.08., 16.08., 23.08.,

30.08.

Gästebegrüssung im Rathaussaal

Jeden Montag um 16.00 Uhr werden die Besucher und Gäste Bad

Laers im Ratssaal des Rathauses empfangen und willkommen geheißen.

Die Gäste dürfen sich nicht nur auf eine Film-Präsentation des

Ortes und viele Tipps und Informationen rund um den Ort freuen,

sondern sie erhalten auch ein Willkommensgeschenk - ein bleibendes

Andenken an Bad Laer.

Termine der gästebegrüßungen:

Juli: 05.07.,12.07., 19.07., 26.07.2010

August: 02.08.,09.07., 16.08., 23.08., 30.08.2010

Unsere Pfifferlingsspezialitäten!

Frische Pfifferlinge gebraten,

mit Rührei, Salatbouquet und Toast

8,50 €

Frische Pfifferlinge an feiner Rahmsauce

mit Semmelknödeln und Salatteller

11,50 €

3 kleine Schnitzel

an frischer Pfifferlingrahm in der Pfanne,

serviert mit gebratenen Serviettenknödeln

und gemischtem Salat

12,50 €

www.hotel-storck.de Bad Laer | Paulbrink 4 | Tel. 0 54 24 - 90 08

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Beliebte Bustouren

Verbringen Sie mit uns einen wunderschönen Urlaubsnachmittag. Es stehen interessante Ausflugsziele

auf dem Programm der Touristinformationen der drei Kurorte Bad Rothenfelde, Bad

Iburg und Bad Laer. Entdecken Sie mit uns das schöne Osnabrücker Land und die angrenzenden

Gegenden Westfalens. Nicht nur Gäste haben die Gelegenheit, bei den begleiteten Busfahrten im

bequemen Reisebus die Region besser kennen zu lernen, sondern „Jedermann“ ist dazu herzlich

eingeladen. Wir starten donnerstags ab dem ZOB (Zentral-Omnibus-Bahnhof) in Bad Laer mit

immer wechselndem Reiseziel. Man kann auch in Bad Rothenfelde oder Bad Iburg zusteigen.

n 01. Juli: busausflugsfahrt nach Münster

Abfahrt: 13.00 Uhr - p.P. 10,90 € / mit Kurkarte 9,90 €

Münster kann auf eine 1200-jährige Geschichte zurückblicken. Der Westfälische Friede wurde

hier am 24. Oktober 1648, einen Tag vor der Verkündigung in Osnabrück, geschlossen. Über die

Promenade hinweg fahren wir am Mauritztorhäuschen, der Zollstation an der ehemaligen Stadtmauer,

vorbei bis zum Aegidimarkt. Zu Fuß führt der Weg durch das „Paradies“ am Westquerschiff

in den Dom. Dort befindet sich die Astronomische Uhr aus dem frühen 16. Jahrhundert,

deren Kalendarium bis 2071 gilt. Vom Domplatz aus sehen wir das Münstersche Rathaus mit dem

reich verzierten Treppengiebeln. Auch gibt es Gelegenheit, in gemütlichen Cafe`s einzukehren

oder bummeln zu gehen.

n 08. Juli: busausflugsfahrt zur Wassermühle Nettetal

Abfahrt: 13.45 Uhr - p.P. 10,90 € / mit Kurkarte 9,90 €

Von Bad Laer über Bad Iburg, durch Georgsmarienhütte und Osnabrück fahren wir ins charmante

Nettetal. Die Nette fließt dort in wunderschönen Mäandern und ein Spazierweg führt direkt am

Wasser entlang. Auf dem Weg vom Bus zur Gaststätte Knollmeyer kommen wir an einer der

ältesten Wassermühlen vorbei. Ihre Gründung geht auf die Zeit Karls des Großen zurück. Die

Mühle hat ein ca. 5 m hohes mittelschlächtiges Wasserrad und erzeugt ca. 8kW Leistung. Am

Gasthaus Knollmeyer befindet sich außerdem noch ein Klettergarten, wo man bis zu 11 m hoch

klettern kann.

n 15. Juli: busausflugsfahrt in die borgloher schweiz

Abfahrt: 13.45 Uhr - p.P. 10,90 € / mit Kurkarte 9,90 €

Eine Fahrt durch den Teutoburger Wald ist immer ein schönes Erlebnis. Von Bad Laer ausgehend

durch das Kneipp-Heilbad Bad Iburg mit seinem Schloss und dem Charlottensee fahren wir über

Hagen und Georgsmarienhütte nach Kloster Oesede. Auf der Straße von Wellendorf nach Borgloh

durchfährt man die herrliche Landschaft „Die Borgloher Schweiz“. Von der Höhe hat man

einen wunderbaren Blick auf Alt-Borgloh. Über Uphöfen und Bissendorf fahren wir nach Schledehausen

– vorbei an der Schelenburg. Sie ist die schönste Wasserburg des Osnabrücker Landes.

n 22. Juli: busausflugsfahrt zum Tuchmachermuseum

Abfahrt: 13.45 Uhr - p.P. 15,90 € / mit Kurkarte 14,90 €

Das Tuchmacher-Museum liegt in der alten Textilstadt Bramsche, unweit von Osnabrück. Seine

malerischen Gebäude sind das Herz des Bramscher Mühlenviertels zwischen Zentrum und

Hasewiesen. Hier war das Wasser die treibende Kraft hinter den Geräten und Maschinen. Die

Tuchmacher verarbeiteten über Jahrhunderte mit Geschick und Erfahrung die Wolle vom Schaf

bis zum fertigen Tuch. Bei Ihrem Besuch können Sie die Verarbeitung der Wolle an laufenden Maschinen

hautnah miterleben. Die Führung dauert ca. eine Stunde. Danach gibt es die Möglichkeit

zur Einkehr ins Cafe` “Dat Wüllker Huus“.

n 29. Juli: busausflugsfahrt zur landesgartenschau bad essen

Abfahrt: 9.45 Uhr - p.P. inkl. Busfahrt und Eintritt 25,50 € / mit Kurkarte 24,00 €

Bis zum 17. Oktober 2010 wird in Bad Essen die niedersächsische Landesgartenschau blühen. Die

Sehenswürdigkeiten der Gemeinde wurden harmonisch in das Gartenschaukonzept eingebettet,

die weitläufigen Kur- und Themengärten modernisiert und um farbige Schau- und Themengärten

erweitert. Entlang des Kanalufers schaffen attraktive Fuß- u. Radwege neue Verbindungen

zwischen Bad Essen, Ortsteil Lockhausen und dem Gartenparadies Schloss Ippenburg. Bad Essener

Bürger, Künstler und Gärtner aus unserem Land engagieren sich für Kultur, Umwelt, Gesundheit

und zeigen typische Bad Essener Gastfreundschaft.

n 05. August: busausflugsfahrt nach Tecklenburg

Abfahrt: 13.45 Uhr - p.P. 10,90 € / mit Kurkarte 9,90 €

Enge Gassen und verwinkelte Stiegen, verträumte Ecken und alte Fachwerkhäuser, dies alles

macht den besonderen Reiz und die Atmosphäre des höchstgelegenen Städtchens im nördlichen

Teutoburger Wald aus. Die Burgruine bildet die imposante Kulisse, vor der die Tecklenburger

Freilichtbühne ihre Aufführungen darbietet. Auf Wunsch mit kostenloser Altstadtführung. Möglichkeiten

zur Einkehr mit Kaffee und Kuchen sind gegeben.

n 12. August: busausflugsfahrt nach Venne inkl. Waffelfabrik

Abfahrt: 13.45 Uhr - p.P. 10,90 € / mit Kurkarte 9,90 €

Venne liegt am Rande der Wiehengebirgskette. In nordwestlicher Richtung schließt sich das Venner

Moor an. Der Ort hat sich bewusst den dörflichen Charakter erhalten. Sehenswert ist die

Mühle, die gegebenenfalls besichtigt werden kann, und besonders die Evang. Walburgis-Kirche.

Sie wurde 1847 fertiggestellt. An gleicher Stelle stand zuvor die erste Kirche in Venne, die 1289

geweiht wurde, und aus der die Altargeräte und der Kronleuchter stammen. Von der Mühleninsel

führt ein Wanderweg den Mühlbach entlang, der zugleich ein Teilstück des Arminius-Weges

ist. Nach 2,5 km mündet der „Fließgewässer-Lehrpfad“ in den Knostweg. Das Bauernhof-Cafe`

“Darpvenner Diele“ lädt zu Kaffee und Kuchen ein. Wer nicht laufen möchte, kann mit dorthin

mit dem Bus fahren. In der Waffelfabrik Meyer werden die meisten uns bekannten Eiswaffeln

hergestellt. Sie ist die größte Waffelfabrik Europas.

n 19. August: busausflugsfahrt in die osnabrücker Altstadt

Abfahrt: 13.45 Uhr - p.P. 10,90 € / mit Kurkarte 9,90 €

Die Stadt des Westfälischen Friedens bietet viele Sehenswürdigkeiten. Wir beginnen unsere

Besichtigungen der historischen Stätten im Dom. Am Löwenpudel vorbei gehen wir zum Mittelpunkt

der Altstadt, dem Marktplatz. An diesem liegt die Marienkirche, auch Bürgerkirche

genannt. Weiter geht es zum Rathaus mit seiner großen Freitreppe, vor der vor über 350 Jahren

das Ende des 30-jährigen Krieges verkündet wurde. Wer aber noch einen Altstadtbummel unternehmen

möchte, ist auch dazu herzlich eingeladen.

Nahe gelegene Cafe`s laden zur Einkehr ein. Auf Wunsch mit kostenloser Altstadtführung!

n 26. Aug.: busausflugsfahrt zur landesgartenschau bad essen

Abfahrt: 9.45 Uhr - p.P. inkl. Busfahrt und Eintritt 25,50 € / mit Kurkarte 24,00 €

Bis zum 17. Oktober 2010 wird in Bad Essen die niedersächsische Landesgartenschau blühen. Die

Sehenswürdigkeiten der Gemeinde wurden harmonisch in das Gartenschaukonzept eingebettet,

die weitläufigen Kur- und Themengärten modernisiert und um farbige Schau- und Themengärten

erweitert. Entlang des Kanalufers schaffen attraktive Fuß- u. Radwege neue Verbindungen

zwischen Bad Essen, Ortsteil Lockhausen und dem Gartenparadies Schloss Ippenburg. Bad Essener

Bürger, Künstler und Gärtner aus unserem Land engagieren sich für Kultur, Umwelt, Gesundheit

und zeigen typische Bad Essener Gastfreundschaft.

Anmeldungen sind bis zum Vortag 11.00 Uhr in der Bad Laer Touristik GmbH möglich. Die Busfahrten

finden bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen statt. Nähere Informationen

erhalten Sie bei der Bad Laer Touristik GmbH , Tel.: 05424/2911 83.

Rund um die

liegende ACHT

Jeden Mittwoch interessante Einblicke

in die Bad Laerer Ortsgeschichte.

Historische Einblicke aber auch aktuell

tägliche Veränderungen im Ort

erfahren Sie beim unterhaltsamen

Rundgang durch den Ortskern.

Besuchen Sie mit uns bei der nächsten

Führung durch Bad Laer die

prägnanten historischen Standorte

und Plätze. Bei einer ca. 1 - 1 ½

stündigen Ortsführung erfahren Sie

so manch kuriose Anekdote. Die Bad

Laer Touristik bietet die nächste Führung

am Mittwoch, 07. Juli, 10.00

Uhr, an. Treffpunkt ist der Thieplatz

/ Brunnen. Jeder ist herzlich eingeladen,

an den Ortsführungen teilzunehmen.

Der Kostenbeitrag beträgt

für die Einzelperson 2,00 € und für

Kurkarteninhaber 1,50 €. Gruppen

erhalten einen Gruppenpreis. Für

Gruppen werden nach Absprache

auch andere Termine ermöglicht.

Informationen: Bad Laer Touristik

GmbH, Tel.:05424-291183.

Termine Juli: 07.07., 14.07.,

21.07., 28. 07.

Termine August: 04.08.,

11.08., 18.08., 25.08.

Mit dem Schüler-FerienTicket

2010 können Schüler während

der Sommerferien erneut ganz

Niedersachsen, Bremen und sogar

Hamburg auf einfache Art und

Weise kennenlernen.

Zum Taschengeldpreis von 27 € sind

Schüler mit Bus & Bahn wieder in den

ganzen Ferien mobil: Gemeinsam

reisen, andere Städte und Regionen

besuchen, zum Strand an die

Nordsee, Vergnügungsparks erleben

– es gibt viele Möglichkeiten.

Vielfach stellt das SchülerFerienTicket

auch eine optimale Ergänzung zu den

örtlichen Ferienpass-Angeboten dar.

Das Ticket wird nun bereits zum 20.

Mal angeboten, gilt auf allen Bus-

und Stadtbahnlinien von über 100

Verkehrsgesellschaften und für alle

Züge des Nahverkehrs: RegionalBahn

(RB), RegionalExpress RE), S-Bahn

(S), NordWestBahn (NWB), EVB,

metronom, cantus, eurobahn, Arriva

und WestfalenBahn. Erneut kann

auch wieder die Strecke des „Haller

Willem“ zwischen Osnabrück und

Dissen/Bad Rothenfelde genutzt

werden. Auch Fahrten bis zum

Hamburger Hauptbahnhof sind

möglich. In Verbindung mit einer verbilligten

Tageskarte des Hamburger

Rückenschmerz ade unter

www.Studio-Gesundes-Wohnen.de

20 Jahre SchülerFerienTicket

6 Wochen mobil in Niedersachsen und bremen

Reifenprofil-45x120 09.06.2010

REIFEN

willkommen!

Bei uns können Sie Ihre

Winter- oder Sommerreifen

kostengünstig einlagern!

Und nicht nur das.

Unser Reifen-Service für Sie:

Verkauf

Montage

Wuchten

Felgenreinigung

Automobile Zuverlässigkeit.

Seit 1953.

Heidländer Weg 12

49214 Bad Rothenfelde

Telefon 0 54 24/14 63

kontakt@hagemeier-autotechnik.de

www.hagemeier-autotechnik.de

Verkehrsverbundes

(HVV) kann sogar

der gesamte

G r o ß b e r e i c h

Hamburg erkundet

werden.

Das Ticket gilt vom 24.06.

bis 04.08.2010. Es kann von allen

Schülern bis einschließlich 22 Jahre

genutzt werden und ist nicht übertragbar.

Die Schülerinnen und Schüler

ab 16 Jahre müssen einen

Berechtigungsnachweis (Schülerausweis-Original,Original-Bescheinigung

der Schule oder Zeugniskopie)

bei den Fahrten mit Bussen

und Bahnen zusätzlich bei Kontrollen

vorlegen können.

Das SchülerFerienTicket 2010

gibt es zusammen mit einem

Wertscheckheft und Info-Flyer

ab sofort bei den Partnern der

Verkehrsgemeinschaft Osnabrück

(VOS), bei vielen Busfahrern und

erneut auch wieder bei der Bad Laer

Touristik im Rathaus der Gemeinde

Bad Laer.

Infos unter www.schuelerferienticket.de.

oder unter Tel. 0541-

338220.

Som er

RELAXSESSEL

klappbar, mehrfach verstellbar

HOLZSTOCKSCHIRM

Gestell und Streben Hartholz, teakfarben,

Bezug Polyester, mit Seilzugsystem, Unterstock

ø ca. 5 cm, ø ca. 350 cm, versch. Farben.

Drostenstraße 36 48336 Sassenberg Telefon 02583 - 93080

An der Umgehungsstraße Gewerbegebiet Poggenbrook

m 2010

www. brameyer.de

info@ brameyer.de

10 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 11

139,-

Alles

Abholpreise

99,-

69,-

STAPELSESSEL

49,-

TISCH

mit Milchglas

oval, B/T

ca.152/96 cm

159,-

129,-

KLAPPSESSEL

mehrfach verstellbar

99,-

999,-

59,-

STAPELLIEGE

Rückenlehne

verstellbar,

Liegefläche

ca. 65x206 cm

175,-

129,-

Preise bei Abholung

ohne Deko

Mo. - Fr.: 9³° - 19°° Uhr

Sa.: 9³° - 16°° Uhr


Weitere Aufführungen

des Kuh-Theaters im Juli

Die KuH-Theater AG in Bad Laer führt in diesem Jahr zu ihrem 10-

JÄHRIGEN BESTEHEN die berühmteste und turbulenteste Komödie

von William Shakespeare „Die zwölfte Nacht oder Was Ihr wollt“ auf

dem Schulhof der Grundschule Bad Laer auf.

Termine im Juli. Freitag, 02. Juli, 20 uhr

samstag,03. Juli, 20 uhr

Kartenvorbestellung unter www.kuh-theater.de oder auch in der

Buchhandlung Bilik, Paulbrink 10a, Tel. 92 32

Seit 25 Jahren Pfingstfreizeit in der

Hotel-Pension Mönter-Meyer

Seit 25 Jahren verbringt der Initiativkreis

für Körperbehinderte (IKB)

der evangelischen Kirchengemeinde

Solingen-Ohligs jeweils zu Pfingsten

eine Freizeit in der Hotel-Pension

Mönter-Meyer in Winkelsetten. So

auch jetzt wieder mit 48 Personen,

deren Aufenthalt vom IKB bezuschusst

wird. Aber aus finanziellen

Gründen sollte dies allerdings das

letzte Mal sein. Doch: Die Hoffnung

stirbt zuletzt!

In den Becher der Freude fällt eine

Träne: „Eigentlich sollte jetzt Schluss

sein“, erklärte Renate Schall, die gemeinsam

mit Ehemann Harald und

vielen Helfern den Kreis ehrenamtlich

betreut, am Vorabend der Abreise,

„denn das Spendenaufkommen,

auch die Zahl der ehrenamtlichen

Helfer, ist zurückgegangen. Aber

wir kommen wieder“, verspricht sie,

„wenn auch in verkürzter Form, vier

oder fünf Tage vielleicht. Denn zu

gut hat es allen Teilnehmern in den

Jahren hier im Haus Mönter-Meyer

gefallen!“ Auch Vizebürgermeister

Peter Zieger nimmt mit Bedauern

zur Kenntnis, dass eventuell das

Vierteljahrhundert IKB-Freizeiten

nun beendet sein könnte. Mit Blu-

men und Präsent ist er erschienen,

lobt das ehrenamtliche Engagement

der Betreuer, vergisst jedoch nicht,

auf die positiven Veränderungen im

Ortkern hinzuweisen: Der Schwerverkehr

sei nun außen vor, was besonders

für die Behinderten wichtig

sei, der Thieplatz sei attraktiver

gestaltet worden, und auch den

Kurpark am Glockensee könne man

bald völlig neu erleben. „Fühlen Sie

sich weiter wohl in Bad Laer“, ruft

er den Zuhörern zu in der Hoffnung,

sie alle im kommenden Jahr wieder

zu sehen. Zwischen 50 und 80 Personen

im Alter von 25 bis 85 Jahren,

berichtet Renate Schall, seien es in

den vergangenen 25 Jahren immer

gewesen, die vom IKB während ihrer

Bad Laer-Freizeit betreut wurden.

Immer sei die Woche angefüllt gewesen

mit Veranstaltungen sowohl

im Haus als auch außerhalb mit Ausflügen.

So habe der Salzbach-Chor

hier gesungen und die Musikkapelle

Bad Laer musiziert. Und vor allem

hätte es allen im Haus Mönter-Meyer

„immer 100prozentig gut gefallen,

stets ist man auf die Bedürfnisse

der Behinderten eingegangen!“

TEXT und Bild NOZ.: Achim Köpp

Unterwegs mit dem Kurbus

Termine und Ziele der Kurbusfahrten:

Montags: Abfahrt: 14.00 Uhr – Fahrt nach Bad Rothenfelde

Abfahrt: 13.00 Uhr – Landesgartenschau nach Bad Essen

Mittwochs: Abfahrt: 14.00 Uhr – Fahrt ins Blaue

Freitags: Abfahrt: 14.00 Uhr – Kurbusfahrt im Wechsel

(Bad Iburg/ Bad Rothenfelde/ Telgte/Warendorf)

Vormittags-Ausflug: Rund um Bad Laer: 10.00 –13.00 Uhr

Bitte um vorherige Anmeldungen in der Bad Laer Touristik GmbH, Tel.:

0 54 24-29 11 83 oder bei Frau Maibaum unter 01 73-7 64 49 31

Historischer Pfad

„Auf der liegenden Acht durch 1000 Jahre bad laer“

Der historische Rundgang besteht

aus 20 Stationen. Er beginnt

und endet am Heimatmuseum

und umfasst im Wesentlichen die

Kirchhofsburg und den Thieplatz.

Er umreißt damit die für den Ortskern

charakteristische Siedlungsform

eines Doppelrundlings in der

Form einer liegenden Acht. Die

Bildtafeln an Hauswänden und an

Stahlstelen bieten interessierten

Bad Laerer Bürgern und Gästen in

Das projekt geht weiter. unterstützen auch sie das projekt!

Wunderschöne Handarbeitsausstellung der Frauen

aus IsAN/Thailand am 19. und 20. August 2010

ISAN-WEBEREI

Verkaufsausstellung – ein selbsthilfeprojekt

Die ISAN-Weberei ist ein traditionelles

Handwerk, das seit Generationen

von Frauen im Nordosten

Thailands ausgeübt wird. Die

Vermarktung der Textilien aus den

Werkstätten von Nong Khai und

Huai Sai ermöglicht die Berufsausbildung

von jungen Frauen und sichert

außerdem noch Frauen und

deren Familien einen bescheidenen

Lebensunterhalt. Die Schwestern

vom Guten Hirten der Münsteraner

Provinz sind sehr aktiv. Sie haben das

Projekt aufgegriffen und wollen sich

gemeinsam mit Freundinnen und

freiwilligen Helferinnen engagieren,

um die Hintergründe der „ Isan-Weberei“

bekannt zu machen und Produkte

der jungen Thailänderinnen in

Deutschland zu verkaufen.

Konzerte

Sommerkonzerte

mit dem Heimat-Duo

beliebte Melodien

Bekannte und beliebte Melodien

auf der Steirischen Harmonika,

dem Instrument aus den Bergen,

begleitet von Gitarre und Gesang,

spielen Toni Mestekemper und

Reinhard Hartmann am 6. Juli

und 13. Juli 2010 um 19.30 Uhr

im Bad Laerer Haus des Gastes/

Blomberg-Klinik.

Nicht nur zum Zuhören, sondern

auch zum Mitsingen erklingen

Volksweisen und Volksmusik und

ein bunter Mix aus Schlagern und

Seemannsliedern. Bei Feiern jeder

Art und besonders vielen Kurkonzerten

versteht es das Duo immer

wieder, ihre Zuhörer zu begeistern.

kompakter Form aufschlussreiche

Informationen zur Geschichte,

Architektur und Alltagskultur des

Ortes in deutscher und englischer

Sprache.

Ludwig Wahlmeyer bietet am

Donnerstag, 08. Juli 2010,

19.00 Uhr, Dauer: 60 Minuten,

eine weitere öffentliche Führung

an.

Treffpunkt ist im Heimatmuseum,

Kesselstraße 4

Besuchen Sie die Verkaufsausstellung

der Isan-Weberei im Wintergarten

des SoleVital Bad Laer,

Remseder Str. 5, vom 19. bis 20.

August 2010!

Weitere Informationen erhalten Sie

bei der Bad Laer Touristik GmbH unter

der Tel.-Nr. 0 54 24/ 291183.

Sie sind herzlich eingeladen, dabei

zu sein.

Weitere Informationen erhalten

Sie bei der Bad Laer Touristik

GmbH, Glandorfer Str. 5, Tel.

05424/291183.

Konzert mit Wera und Bernd

ein heiterer Abend voller Musik

Ein musikalisches Potpourri erwartet

Sie am Dienstag, 20. Juli 2010,

um 19.30 Uhr im Haus des Gastes,

wenn das Gesangsduo und Ehepaar

Wera und Bernd zu Gast in Bad Laer

ist. Neben Stücken aus der Volksmusik

und des Gospels haben die beiden

Musiker auch einige selbst komponierte

Stücke im Gepäck, die sie in

Begleitung ihrer Gitarre präsentieren

werden.

Haben Sie Freude am Singen? Dann

sind Sie herzlich eingeladen, Ihrem

Hobby zu frönen und die Künstler

Das Ensemble Sa-e-itensprünge und

die Bad Laer Touristik laden Sie herzlich

am 3. und 31. August 2010

jeweils um 19.30 Uhr in das Haus

des Gastes in der Blombergklinik zu

neuen schwungvollen Konzerten

ein. Die musikalischen Themen am

3. August „In einer kleinen Konditorei

...“ – Lieder zum schmunzeln,

entspannen, träumen – und am 31.

August „Das Sommerkonzert“

versprechen wieder musikalische

Höhepunkte vom Feinsten.

an diesem Abend tatkräftig zu unterstützen.

Weitere Infos erhalten

Sie bei der Bad Laer Touristik GmbH,

Tel.: 05424 / 291183.

Konzerte mit dem a cappella-ensemble sa-e-itensprünge

„In einer kleinen Konditorei ...“

Das Ensemble besteht aus Klaus-W.

Görtz und seinen vier Töchtern Angela,

Silvia, Jasmin und Charlotte.

Neben vier- bis fünfstimmigem a

capella-Gesang erklingen Lieder auf

der Konzertzither und der -gitarre

sowie Solobeiträge aus dem klassischen

Gitarren- und Zitherrepertoire

und Eigenkompositionen.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen erhalten Sie

bei der Bad Laer Touristik GmbH,

Tel. 05424/291183.



&

n Neuheit! Maria Galland No. 96 A

besonders intensive Feuchtigkeitspflege, optimiert die Wasserkraftnutzung

der Haut; essentielle Fettsäuren wie linolsäure und linolensäure wirken

feuchtigkeitsregulierend und verbessern die Hautstruktur. 50 ml 62,- €

n Wieder da: Maria Galland No. 92 – Sondergröße

kühlende Feuchtigkeitsmaske mit Soforteffekt. Glättet Müdigkeitsfältchen,

verleiht ein strahlendes Aussehen. 100 ml 45,- €

n Maria Galland No. 181

Anti-Age-Pflegeöl mit Bisabolöl, Vitamin E und Jojobaöl. Nicht fettend, für

Gesicht und Körper geeignet. lSF 20, 50 ml Statt 35,00 € jetzt 28,- €

n Phyris Termasomi Spray

multi-aktives Feuchtigkeitskonzentrat. Aktiviert mit liposomal

verkapselten Thermalelementen die Aufnahmefähigkeit der Haut. Wirkt

wie ein Jungbrunnen, der die Haut durchfeuchtet.

75 ml Statt 19,50 € Jetzt 15,- €

n Artdeco Wellfeet Magic Effect Pedicure Set

Zarte Füße in nur 5 Minuten. Enthält 1 x 100 ml Magic Feet Softening

Gel, ideal zur Minimierung von Hornhaut und Schrunden und 1 x Feet

Softener Hornhauthobel für weiche, glatte Füße im Handumdrehen.

Statt 14,80 € Jetzt 10,95 €

n Kleine Auszeit

Erleben Sie tiefste Entspannung durch eine 20 minütige Gesichts-, Halsund

Dekolletémassage. Feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe versorgen

Sonnengestresste Haut und lassen Sie strahlen. Ca. 30 Min. 20,- €

Tel. (0 54 24) 35 74

Sich ganz wie zu Hause

Hol- und Bringdienst!

1 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1

Für Palliativ-Care

zertifiziert

Unsere nächsten Termine:

13. 7. Landesgartenschau

Bad Essen mit gemütlichem

Kaffeetrinken

Sanicare KoSmetiK & WellneSS im Gesundheitszentrum

Grüner Weg 1 · 49196 Bad Laer · Tel. 0 54 24 / 801-165

Sanicare KoSmetiK & WellneSS im Solevital

Remseder Str. 5 · 49196 Bad Laer · Tel. 0 54 24 / 808-867

10. 8. Sommerfest für unsere

Patienten/Klienten mit

vielen Überraschungen

26. 9. bis 3. 10. Urlaubsfahrt

nach Walsrode und vieles

mehr mit Fachpersonal

49176 Hilter · Bielefelder Straße 23

Tel. 0 54 24 / 35 74 · Fax 36 00 51

Das Rundum-Verwöhnprogramm für den Sommer!

fühlen in der

TageSpflege

ScHwalbenneST

geöffnet 7 Tage

die woche

Manuela Hinrichsen

49176 Hilter · Bielefelder Str. 23

Telefon 0 54 24 / 35 74

Fax 0 54 24 / 36 00 51

sie sind herzlichst eingeladen zum

Sommerabendkonzert

mit der Musikkapelle Bad Laer

am Dienstagabend, 27.Juli, 10. August, 17.August 2010

ab 19.30 Uhr auf dem Thieplatz / Konzertmuschel in Bad Laer.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Bad Laer Touristik GmbH,

Tel. 05424-291183.



n Wellness-Fusspflege

Es erwartet Sie: eine kosmetische Fußpflege kombiniert mit einem

erfrischenden Fußpeeling, einem Fußbad und einer Fußpackung.

Dauer: ca. 60 Min. Aktionspreis 29,00 €

n Angebotspaket „Ayurveda“

Ayurveda-Ganzkörpermassage „Abhyanga“ – „Die Königin der Massagen

im Ayurveda“. Durch diese sehr umfangreiche und tiefgehende Massage des

gesamten Körpers wird der gesamte Organismus entschlackt und mit den

reichhaltigen, gereiften Ölen versorgt. Eine tiefe angenehme Entspannung

stellt sich ein. Angebot: 3 Ayurveda-Öl-Massagen

á 90 Minuten statt 177,00 € jetzt 150,00 €

n Anti-Cellulite-Behandlung

mit einer straffenden Körperpackung und einer kräftigenden

Bindegewebsmassage. Dauer: ca. 60 Min. jetzt 39,00 €

n Original Biomaris Rücken- u. Dekolleté-Tiefenreinigung

Dauer: ca. 50 Min. Aktionspreis 35,00 €

Neu! Ab Juni NAGElDESiGN in der

Sanicare Kosmetik im SoleVital!

n Nächster Termin

Dauerhafte Haarentfernung

25.08.2010

Preise gültig bis

31.08.2010


ein sommerabend aus schwungvollen Tänzen

und lustiger unterhaltung mit der

Volkstanzgruppe Bad Laer

Die Volkstanzgruppe Bad Laer lädt

am Dienstag, 24. August 2010,

um 19.30 Uhr, ins Haus des Gastes

(Remseder Str. 3) zu einem abwechslungsreichen

Abend ein.

Unter der Leitung von Maria Niehoff

werden schwungvolle Tänze aus

dem In- und Ausland vorgeführt.

Zwischen den Tanzdarbietungen

dürfen Sie sich über einen kleinen

Sketch und eine lustige Geschichte

freuen, die von Mitgliedern der kfd

vorgetragen werden. Zum gemeinsamen

Singen unter musikalischer

Leitung von Konrad Käuper wird

ebenfalls herzlich eingeladen. Durch

das Programm führt Heike Brinkmann.

Interessierte sind bei der Volkstanzgruppe

Bad Laer herzlich willkommen.

Übungsabende sind der 1. und

der 3. Donnerstag im Monat um

Impressionen

14. Bad Laer

für Genießer

am 19.+20. Juni 2010

19.30 Uhr im Pfarrheim Bad Laer.

Weitere Informationen: Bad Laer

Touristik GmbH, Glandorfer Str. 5,

Tel.: 05424/2911-83.

Vielen Dank an die Gartenbesitzer

der Bad Laerer Privatgärten, die es

ermöglichten, dass am 13.6.2010

über 700 Gartenfreunde eine tolle

Tour genießen konnten. Die überwiegende

Anzahl machte sich bei

gutem Radelwetter auf den Weg;

einige auch zu Fuß oder mit dem

Auto, um die ausgearbeitete Route

zu erkunden. Erfreulicherweise

zeigte in diesem Jahr vermehrt auch

das jüngere Publikum Interesse. Angetan

waren die Besucher von den

unterschiedlich gestalteten Gärten;

vom mehr urwüchsig gehaltenen

bis hin zum mediterran angelegten

Garten – es war die gesamte Bandbreite

der Gestaltungsmöglichkeiten

vertreten. Gut fügten sich die Skulp-

Von den Vereinen

„Tag des offenen Gartens“ –

ein voller Erfolg

Der Berg ruft

und der Countdown läuft

Nur noch wenige Tage bis zum Start

der Transalp Challenge 2010. Während

die Bad Laerer Schützen auf

dem Blomberg feiern, treten die beiden

Hobbybiker Andreas Paul und

Johannes Schwöppe kräftig in die

Pedale ,um deutlich höhere Berge

zu erklimmen als den Blomberg.

Am 17. Juli morgens um 9.00 Uhr

ist der Startschuss am Schloss Neuschwanstein

zum härtesten Mountainbikerennen

der Welt. Von dort

geht es in acht Etappen quer über

die Alpen bis zum Gardasee – 600

Kilometer weit und über 20.000 Höhenmeter.

Allerdings auf Strecken,

die viele nicht zu Fuß bewältigen

würden.

Nach monatelangem Training, tausenden

von Trainingskilometern,

zahlreichen Schweißperlen, einem

Technikworkshop im Sauerland und

einem Mountainbikerennen in Willingen

fühlen sich die beiden Sportler

inzwischen gut gerüstet.

Der Sportphysiotherapeut Frank

Liebeck, Inhaber des Therapie- und

Sportzentrums medical fitness ostbevern,

und seine Frau Heide begleiten

die beiden Mountainbiker im

Wohnmobil von Etappe zu Etappe.

turen aus Schrott

von Frau Brüske

aus Münster in

den Museumsgarten

ein. Bei Familie März zeigten

Frau Kuhn aus Versmold ihre Mosaik-

und Objektkunstwerke sowie

Elisabeth Voß aus Bad Laer ihre Bilder.

Positiver Nebeneffekt war, dass

die ehrenamtlichen Helferinnen für

die Leprahilfe und für die Bücherei

in Remsede durch den Verkauf

von Kaffee und Kuchen/Waffeln

beachtliche Beträge erwirtschaften

konnten. Krönender Abschluss: Die

Eröffnung des östlichen Kurparks

mit Sole-Pavillon und der Enthüllung

der Sagen-Skulptur.

Während Frank Liebeck die Muskulatur

der beiden nach den Höchstleistungen

wieder lockert und evtl.

Blessuren, Zerrungen oder ähnliches

behandelt, sorgt Heide für die

richtige Ernährung. Kohlenhydrate,

Eiweiß, Magnesium…alles wonach

der Körper dann verlangt. Ganz

nebenbei wird das Ehepaar Liebeck

auch zum Psychotherapeuten. Denn

wer jeden Tag an seine körperlichen

Grenzen stößt, benötigt auch die

richtige Motivation zur Einstimmung

auf die folgende Etappe. Schließlich

sollen verpasste Kontrollstellen,

Strafzeiten, Knochen- und Rahmenbrüche,

Helikoptereinsätze, Gewitterstürme

und Hitzeschlachten nicht

das Gelingen der Transalp Challenge

gefährden.

Motivation ist den beiden Hobbybikern

aber auch die Gewissheit, mit

jedem gefahrenen Kilometer etwas

Gutes zu tun. Denn die eingefahrenen

Gelder gehen an den Verein

„Lernen fürs Leben“, der Hilfsprojekte

in Afrika für Kinder und Jugendliche

unterstützt. Denn jeder

hat etwas, das ihn antreibt! So steht

es auch auf ihren Trikots, die sie von

der Volksbank Bad Laer gesponsert

bekommen haben.

Und am Ende steht dann hoffentlich

gefühltes Glück und der Erhalt des

Finisher Trikots.

Sponsoren können sich gerne melden

bei Andreas.Paul@Osnanet.de

oder unter 05424/224760

Infos zum Spendenprojekt gibt es

unter www.lernen-fuers-leben.de

10. Strassenfest der Garten- und

angrenzenden Oststrasse

In diesem Jahr trafen sich die Anwohner

zu ihrem 10. Straßenfest.

Pünktlich um 14:30 Uhr ging es zu

Fuß in Richtung Winkelsetten. Dort

betätigten sich alle erst einmal etwas

sportlich beim Kegeln.

Anschließend suchten wir wieder

das Festzelt in der Gartenstraße auf

(dieses Zelt wird jedes Jahr extra für

diesen Zweck aufgebaut). Mit leckerem

Essen stärkten wir uns für weitere

Aktivitäten. Jede Familie trägt

selbstverständlich mit einem Salat,

Brot oder Nachtisch zum Gelingen

des Festes bei. Da nach dem Essen

immer etwas Trägheit aufkommt,

werden die Körpergeister mit Spielen

für jung und etwas älter wieder

in Schwung gebracht. Da alle sehr

musikalisch sind, schmetterten wir

mit Begleitung eines Akkordeonspielers

so einige Lieder. Das Repertoire

reicht von Volksliedern bis

zu Schlagern. Bis weit nach Mitternacht

hielt die Stimmung an. Für das

folgende Jahr erklärten sich auch

wieder Ausrichter bereit. Also: 2011

ist gesichert.

Am nächsten Tag war Aufräumen

und Resteverzehr angesagt. Hier

trafen auch so weit wie möglich alle

Teilnehmer wieder ein.

Inzwischen hat es sich auch eingebürgert,

den Nachmittag mit einem

rustikalen Kaffeetrinken ausklingen

zu lassen. Allen haben die gemeinsamen

Stunden gut gefallen.

Im übrigen ist das Straßenfest auf

eine Dame zurückzuführen, die vor

Der sportliche

Freizeit- & Fahrspaß

für jung und alt!

J Geschlossener

Kettenschutz

J Kunststoffkotflügel

J Reflektoren

J Feststellbremse

J Räder mit Kugellager

J Anhängerkupplung

J 5-fache Sitzverstellung

Der Fachmarkt für Profis

und Heimwerker

Baustoffhandel und Baumarkt

Heideweg 7 · 49196 Bad Laer

Telefon 0 54 24 / 91 41

Telefax 0 54 24 / 81 33

E-Mail: info@lintker-baustoffe.de

www.lintker-baustoffe.de

vielen Jahren in die Gartenstraße

gezogen ist.

Das war wirklich eine gute Idee!

Rückenschmerz ade unter

www.Studio-Gesundes-Wohnen.de

Bau Barrierefreier Wohnungen

mit betreuungsmöglichkeit mit sozialstation + Tagespflege

Die Stephanswerk Wohnungsbaugesellschaft mbH hat die alte Bettenfabrik in

Bad Laer, Paulbrink 5, erworben. An dieser Stelle soll nach Abriss im Frühjahr 2011

eine barrierefreie Seniorenwohnanlage errichtet werden. In dem Projekt des Stephanswerkes

wird außer den Wohnungen die Sozialstation und die Tagespflege

der Caritas-St. Antonius Pflege GmbH in modernen Räumen untergebracht.

Die barrierefreien Wohnungen für ein bzw. zwei Personen sollen zwischen 50

m² und 80 m² groß sein. Den Bewohnern und Gästen wird durch die Caritas-St.

Antonius GmbH mit ambulanten und teilstationären Leistungen ein komplexes

Betreuungskonzept angeboten, dass den geistigen, körperlichen und sozialen Bedürfnissen

älterer Menschen Rechnung trägt und sowohl Grund- als auch Wahlleistungen

vorsehen wird. Die Wohnanlage wird als so genanntes Energieeffizienzhaus

ausgebildet und voraussichtlich ab Frühjahr 2011 errichtet.

Infos: Tel. 0541-35798-0 oder per E-Mail: info@stephanswerk.de.

1 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1


In jedem steckt ein Glaner Schütze!

Landkreis-Restaurant

in Osnabrück

Ein erfolgreiches Schützenfest

wünscht

Familie Lampe und Team

„HORRIDO“ dem König!

Schützenfest vom 2.-5. Juli 2010 in Glane

Volksschützenfest

in Glane

Fußball live auf dem Festplatz

und viele Highlights

Beim Schützenfest in Glane wird

neben Grün-Weiß auch wieder

Schwarz-Rot-Gold als bestimmende

Farben vorherrschen, denn die

meisten Schützen sind auch echte

WM-Fans. So gibt es an allen Schützenfesttagen

die Möglichkeit, die

Fußballspiele live und in geselliger

Atmosphäre auf dem Schützenplatz

zu verfolgen.

Das Transparent an der Bielefelderstraße

zeigt, dass der Glaner

Hofstaat sich zu einer echten

„Schützenmannschaft“ formiert

hat und mit Pressesprecher (Aloisius

Große Albers), Eventfan (BM Jurak),

Taktiktrainer (Oberst Clemens

Lauwerth) und Ergänzungsspieler

(Schützenkönig Bad Iburg) bestens

aufgestellt ist und mit Sicherheit in

ein ereignisreiches und erfolgreiches

Schützenfest 2010 gehen wird. Die

Hinweisschilder an den Straßen ma-

chen es deutlich: in Glane wird wieder

richtig gefeiert. Das engagierte

Königshaus mit Volker I. lauwerth

und Daniela I. gehrenbeck

sind bestens vorbereitet und

freuen sich darauf, mit vielen Gästen

Horrido!

Wir wünschen viel Spaß

auf dem Schützenfest!

Poggemann GmbH

Landtechnik · MetaLLbau

49186 bad iburg-Sentrup · niedersachsenstraße 1

telefon 0 54 03 / 73 14-0 · telefax 0 54 03 / 73 14-14

www.poggemann-gmbh.de

ein unvergessliches Schützenfest zu

verleben. Und auch der Kinderhofstaat

mit Marvin pax und linda

engelmeyer fiebert dem Fest entgegen.

Die Majestäten mit ihrem

Hofstaat haben für ein Jahr den

Das

Königspaar 2010

mit Hofstaat

Schützenverein Glane mit viel Elan

und Engagement repräsentiert und

versprechen nun ein Festwochenende

vom Feinsten.

Doch nicht nur die Hinweisschilder

am Straßenrand weisen auf das Fest

Osningweg 3

49186 Bad Iburg

hin, auch ein Auto auf der Straße

hält alle Informationen zum Fest

bereit. Dem Schützenkönig Volker

Lauwerth wurde ein unübersehbarer

„Dienstwagen“ der besonderen

Art zur Verfügung gestellt. Seine

Freunde aus der AdlerGarde hatten

diese Idee und setzten sie kreativ

um. Bis zum Schützenfest ist der

„King Car“ das einzige Fahrzeug,

mit dem sich die Glaner Majestät

fortbewegen kann. Am Schützenfestmontag

muss er sich allerdings

von ihm trennen, denn dann wird

er auf dem Königsball verlost. Die

Lose werden während der gesamten

Schützenfesttage angeboten. Der

Reinerlös kommt der Jugendarbeit

im Verein zu Gute.

Das Schützenfest beginnt mit dem

Jugendtanz am Freitag und natürlich

besteht die Möglichkeit, die

Ein „Horrido“

den Schützen!

www.itm-hutzel.de

Tel. 0 54 03 / 17 19

Fax 0 54 03 / 50 28

anstehenden Fußballspiele live zu

verfolgen. Trotzdem wird die MobilDisco

Starlight mit der Band „6th

Avenue“ dafür sorgen, dass die

Tanzfläche nicht leer bleibt.

Der samstag gehört traditionell

den Kindern. Das Kinderschützenfest

startet wie gewohnt um 14.00

Uhr mit dem Umzug vom Thieplatz

aus und hält auf dem Schützenplatz

für jedes Kind eine kleine Überraschungstüte

bereit. Die Kinderbelustigung

– vorbereitet von der

Trommler Wache – beginnt auf dem

Festplatz. Das Kinderkönigshaus mit

Kinderkönigspaar Marvin Pax und

Linda Engelmeyer, Ellen Flender und

Moritz Holtmeyer, Justus Walgern

und Christin Janke werden mit ihren

kleinen Gästen ausgiebig ihren Tag

feiern können. Die spannende Frage

nach dem neuen Kinderkönig

Der Volltreffer für Genießer!

www.brinki.de

Hotel - Restaurant

Wiemann-Sander

Kirchstr. 7 · 49186 Bad Iburg-Glane · Tel. 0 54 03 / 24 75

www.wiemann-sander.de

• Bitte vormerken:

Glaner Markt vom 20.–22. 8.

mit traditioneller Erbsensuppe

sowie Kaffee und Kuchen

• Genießer-Frühstücksbüffet

wieder am 5. 9. + 3. 10. 2010

• Dienstags Ruhetag

Familienbüffet

zum Sattessen für nur 12,50 €

Ihre Kinder unter 10 essen gratIS!

Ihre Kinder unter 12 Jahren

essen für nur 6,00 €!

So., 22. 8.: glaner Markt

und So., 12. 9. – mit Voranmeldung

Wir wünschen allen Schützen & dem amtierenden

Thron ein schönes Schützenfest! Horrido!

Unser renovierter Festsaal ist ideal für Ihre Hochzeits-, Familien-, Vereins- oder

Betriebsfeier für bis zu 150 Personen.

Für bis zu 50 Personen empfehlen wir unsere stilvolle Niedersachsenstube.

beherrscht natürlich den dicht umlagerten

Schießstand.

Der Festgottesdienst findet nach

dem erfolgreichen Umbau wieder

in der St. Jakobus Kirche statt. Das

Borgloher Blasorchester bildet den

musikalischen Rahmen und begleitet

im Anschluss an den Gottesdienst

die Schützengemeinde zur

Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Der Festball im Zelt verspricht ein

echtes Highlight zu werden. Um

20.00 Uhr ist Einlass, und der junge,

engagierte Hofstaat mit den Majestäten

Volker I. Lauwerth und Daniela

I. Gehrenbeck, Kronprinzenpaar

Michael Große Albers und Kristin

Schlüter, Nicole Hölscher und Michael

Dierker, Ute Beermann und

Ihr Hoffriseur

Kopfarbeit ist unsere Sache

Öffnungszeiten:

Di.+Do. 8.30 – 19.00 Uhr

Mi. 8.30 – 18.00 Uhr

Fr. 8.30 – 20.00 Uhr

Sa. 8.00 – 14.00 Uhr

Dirk Fehren, Kerstin und Frank Rosemann,

Sandra und Thomas Hülsmann,

Annika Tengen und Tobias

Gehrenbeck werden sicherlich auf

ihre Art die Ballgäste unterhalten

und für echte Stimmung sorgen.

Man kann gespannt sein!

Der sonntag steht ganz im Zeichen

des Festumzuges und des Königsschießens.

Der Festumzug startet

wie gewohnt um 14.00 Uhr nach der

Begrüßung durch den Präsidenten

Daniel Große Albers vom Kirchplatz

und wird von Oberst Clemens

Lauwerth und seinem Adjutanten

angeführt. Zahlreiche Musikzüge,

befreundete Vereine und festlich

geschmückte Kutschen vervollständigen

den Zug und begeistern die

Kirchstraße 1

(Hofgarten Boymann)

49186 Bad Iburg

Fon 0 54 03 / 72 42 09

1 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1

Das

Kinderkönigspaar 2010

mit Hofstaat


RASEN

Die

Serie

Wir wünschen

dem Schützenverein Glane einen

schönen Festverlauf!

Ihr Team der Bäckerei Middelberg

Aktionspreis

jetzt 2 x in Bad Iburg

und in Sentrup, Niedersachsenstr. 2

399,– € Unverbindl.

Ein HORRIDO allen Schützen

und viel Spaß beim Schützenfest 2010!

Fliesenfachgeschäft

und Verlegebetrieb

Hölscher Hölscher &&

Krützmann

49186 Bad Iburg-Glane · Uhlenkampstraße 9

Tel. 0 54 03 / 16 57 und 50 60 · Fax 0 54 03 / 92 70

Fordern Sie unser kostenloses Angebot an!

RASEN

AUS FREUDE AM

RASEN

Die

Holzbau · Bausanierung

Die

Serie

Serie

Sprechen Sie uns an!

„Komplett modernisieren mit

dem Zimmererhandwerk“

Dachdämmung / Bedachung

Holzbau · Bausanierung

Fassadendämmung „Komplett modernisieren /-gestaltung

mit dem Zimmererhandwerk“

Dachdämmung / Bedachung / Fassadendämmung /

Wir beraten Sie gern.

Wir beraten Sie gern.

Wir beraten Sie gern.

Wir beraten Sie gern.

MB 443 C Wohndachfenster Roto / Velux MB 443 C MB 443 C MB 443 C

-gestaltung / Wohndachfenster Roto / Velux

Format: 90 x 150 mm Format: 90 x 150 mm

Format: 45 x 110 mm Format: 45 x 110

mm

„Komplett modernisieren mit


Michael Rosemann Zimmermeister · gepr. Energieberater HWK

Aktionspreis


Aktionspreis

Visbecker Ring 4 · 49186 dem Bad Iburg-Glane Zimmererhandwerk“

399,– €

Unverbindl. Preisempfehlung

399,– €

Unverbindl. Preisempfehlung

des Herstellers 449,– €

des Herstellers 449,– €

Telefon (0 54 03) 96 63 · Fax (0 54 03) 95 63


Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System.

Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System.

info@zimmerei-rosemann.de

Dachdämmung

Aktionspreis

/ Bedachung


Sehr wendig mit hoher Schnitt- und Fangleistung

Sehr wendig mit hoher Schnitt- und Fangleistung

www.zimmerei-rosemann.de

für mittelgroße Gärten.

für

mittelgroße Gärten.

399,– €

Fassadendämmung /-gestaltung

Wohndachfenster Roto / Velux

Aktionspreis

399,– € Unverbindl.

Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System. Sehr wendig mit hoher Schnittund

Fangleistung für mittelgroße Gärten.

Preisempfehlung des Herstellers 449,– € Unverbindl. Preisempfehlung des Herstellers 449,– €

AUS FREUDE AM

RASEN

MB 443 C

Die

Serie

AUS FREUDE AM AUS FREUDE AM

AUS FREUDE RASEN AM RASEN

Die

Die

Serie

Serie

MB 443 C MB 443 C MB 443 C

RASEN

Aktionspreis

Aktionspreis

Aktionspreis

399,– Unverbindl. Preisempfehlung

Die €

des Herstellers 449,– €

Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System.

Sehr wendig Serie mit hoher Schnitt- und Fangleistung

399,– €

Unverbindl. Preisempfehlung

des Herstellers 449,– €

Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System.

Sehr wendig mit hoher Schnitt- und Fangleistung

für mittelgroße Gärten.

für mittelgroße Gärten.

Preisempfehlung des Herstellers 449,– € Unverbindl. Preisempfehlung des Herstellers 449,– €

Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System. Sehr wendig mit hoher Schnittund

Fangleistung für mittelgroße Gärten.

Ein Horrido

den Glaner Schützen!

vielen Gäste, die die Straßen säu-

Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System. Sehr wendig mit hoher Schnitt- Benzinmäher MB 443 C mit Leichtstart-System. Sehr wendig mit hoher Schnittmen.

Auf dem Schützenplatz und Fangleistung ist die für mittelgroße Gärten.

und Fangleistung für mittelgroße Gärten.

Kaffeetafel im Zelt vorbereitet und

Michael Rosemann Zimmermeister · gepr. Energieberater HWK

erwartete Ehrengericht unterhält

die Gäste aufs Beste. Besonders das

Ehrengericht stellt eine feste Größe

Jahre, die Trommler Wache leistet

seit 10 Jahren Kompaniearbeit.und

wie sah es vor 25 Jahren aus?

das amtierende Königshaus eröffnet

Visbecker Ring 4 · 49186 Bad Iburg-Glane

während des Schützenfestes dar. Günter Wiemann und Annegret

das Königschießen auf dem Schießstand.

Wie in jedem Jahr wird der

Schießstand von den Festbesuchern

Telefon (0 54 03) 96 63 · Fax (0 54 03) 95 63

info@zimmerei-rosemann.de

www.zimmerei-rosemann.de

Kleine und große Vergehen der Glaner

Schützen werden auf humorige

Art zur Anklage gebracht und natür-

Hutzel regierten das Schützenvolk in

Glane, unterstützt wurden sie vom

Kronprinzenpaar Gerd und Renate

dicht umlagert sein. Die Frage, wer

lich auch entsprechend „bestraft“. Brinkmann. Bei den Kindern hatten

von den Schützen am erfolgreichs-

Nach dem gemeinsamen Mittages- Andre Daub und Saskia Schimanski

ten ist und letztlich den Vogel von

sen, das für viele Glaner Bürger ein das Zepter in der Hand.

der Stange holt, hält alle in Atem.

Um 17.00 Uhr findet am Schieß-

Wir beraten Sie gern.

Wir beraten Sie gern. fester Bestandteil des Festes ist, wird

Wir beraten Sie gern.

das neue Königspaar gekrönt und

Vor 50 Jahren trugen Karl Lau-

Wir beraten Sie gern.

werth und Elisabeth Schürmeyer

stand die Proklamation Format: des 90 neuen x 150 mm Format: 90 x 150 mm

der Format: neue 45 Hofstaat x 110 mm vorgestellt, was Königskette Format: 45 und x 110 Krone. mm Antonius

Kinderkönigspaares statt.

bis zu diesem Zeitpunkt wie immer und Lieselotte Kleine Schönepauck

Die Fußballfans auf dem Schützen-

ein gut gehütetes Geheimnis sein unterstützten sie als Kronprinzenplatz

haben am Sonntag „frei“, es

wird. Das Schützenfest 2010 klingt paar. Ein Kinderkönigspaar gab es

muss nicht mitgefiebert werden, da

keine WM-Spiele stattfinden. Der

Das

mit dem Königsball am Montag

Abend aus. Die Band „Kreisverkehr“

1960 noch nicht, es wurden erst

ab 1965 im Glaner Verein gekrönt.

Abend klingt also ganz entspannt

in der Grotte mit dem neuen Schützenkönig

aus.

Das Königspaar Kronprinzenpaar

wird für den nötigen Schwung sorgen

und traditionell wird gegen Mitternacht

der Thron gestürmt. Diese

Neben Musik, Partystimmung und

Fußball-Fieber spielt der Schießsport

am Schützenfestwochenende eine

Am Montag bleibt nicht viel Zeit

zum Ausschlafen, denn um 9.00

2010

2010

echte Glaner Tradition wird musikalisch

von den „Hängemännern“

große Rolle und wird Gäste aus nah

und fern auf den Glaner Schützen-

Uhr werden die Schützen auf dem

unterstützt. Es gibt auch noch kleine platz locken.

Thieplatz antreten. Zuvor hat aller- amtierenden König inspiziert – ein ist er vor Ort. Im Festzelt wird gesprachen, die Ehrungen der Jubilare

Jubiläen zu feiern: die Grotten Uhdings

der Oberst die Wachen beim Leichtes, denn als Vater des Königs meinsam gefrühstückt, die Festan- und natürlich das mit Spannung

len und die Adler Garde werden 15

Fotos: Foto Beckmann und privat

Schützenfestzeit ist Cabriozeit – Horrido!

Peugeot 207 CC Platinum 120

EZ: 09/09, 1.100 km, met., Leder, JBL-Sound., Klimaaut., EPH, LMF 18.890,- €

Peugeot 206 CC Platinum 110

EZ: 04/06, 63.500 km, met. Leder, Radio CD, Klimaaut. LMF 9.990,- €

Peugeot 206 CC Platinum 110

EZ: 03/02, 114.890 km, met., Leder, Radio CD, Klimaaut., LMF 6.690,- €

Jungwagen und EU-Fahrzeuge schnell lieferbar!

www.kleinehoerstkamp.de

Bahnhofstraße 6 · 49186 Bad Iburg · Tel. 0 54 03/79508-0 · Fax 79508-20

Bernd Schweer

Versicherungkaufmann

Hauptvertretung der Allianz –

Versicherung aller Art

l Finanzierungen

l Leasing

l Geldanlagen

Beckerteichpforte 2

49186 Bad Iburg

Telefon 0 54 03 . 97 34

Fax 0 54 03 . 91 66

bernd.schweer@allianz.de

www.allianz-schweer.de

Friseursalon

steffen

Ihr Friseur-Salon

Renate Steffen

Bielefelder Straße 38

49186 Bad Iburg/Glane

Öffnungszeiten:

Di.-Fr. 8 bis 18 Uhr

Sa. von 7 bis 12 Uhr ☎

☎ 05403 796503

Ihr Taxi-Ruf ☎ 44 00

Wir wünschen allen Schützen

ein schönes Fest!

HORRIDO!

Taxi Eggert Immer für Sie da!

1 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1

399,– €

AUS FREUDE AM

RASEN

Die

Serie

Genießen Sie

unsere

Spezialitäten

aus

Ihrer Region

Getränkehaus Lauwerth . Bahnhofstr. 10 . 49186 Bad Iburg . Tel. 05403/2241

H O R R I D O !


Schützenfest vom 16.-19. Juli 2010 in Bad Laer

von 1543

B A D L A E R

Von Freitag bis Montag, 16. bis

19. Juli 2010, locken die Festtage

des Bürgerschützenvereins Bad

Laer mit schwungvollem Tanz,

spannendem Schießsport und

einem fröhlichen Kinderfest auf

Blomberg’s Höh’n.

Das Highlight für alle Fans von

„Atzen“-Musik wird sicherlich

der Auftritt von „SMOKY & KID

feat. EVIL HECTORR“ sein, das

am Freitagabend ganz Bad Laer

schlaflos bleiben lässt. Auch die

Gruppe „BIG MAGGAS“ wird am

Freitag allen ordentlich einheizen.

Weiterhin wird die Showdisco

„ConnexionF“ Hits zum Abtanzen

bis in die frühen Morgenstunden

spielen.

Um den großen Ansturm im Vorfeld

gerecht zu werden, wurde

ab dem 14.06. ein Vorverkauf bei

Lotto Toto Hennesen eingerichtet.

Der Festsamstag wird mit der

Schützenmesse in der St. Marienkirche

um 18.00 Uhr eingeläutet.

Nach der Messe ist Antreten

auf dem Thieplatz zum Großen

Zapfenstreich. Danach wird der

Festumzug mit Halt zur Kranzniederlegung

am Ehrenmal zum Festplatz

marschieren.

Im Festzelt lädt der Schützenverein

zur Ü-30-Party mit der Band

„Chess“ ein. Auch hier wird eine

super Stimmung mit viel Tanz erwartet.

Zum großen Festumzug treten

die Laerschen Bürgerschützen am

Bürgerschützenfest

Bad Laer

sonntag um 13.30 Uhr auf dem

Thieplatz an. In wohlgeordneten

Reihen präsentieren sie sich den

Blicken der Majestäten, bevor sich

der Zug in Bewegung setzt.

Für den richtigen Takt auf dem

Weg durch die festlich geschmückten

Straßen von Bad Laer zum

Festplatz sorgen zahlreiche Musikkapellen

und Spielmannzüge.

Auch die Freunde des Reitsportes

sehen ca. 50 Pferde, die den Umzug

begleiten werden. Mit vielen

Kutschen werden natürlich auch

die amtierenden Majestäten samt

ihrem Hofstaat an dem Umzug

teilnehmen.

Auf dem Schützenplatz warten

dann beim Kinderschützenfest

Spiel, Spaß und Spannung auf alle

Mädchen und Jungen. Weiterhin

besteht die Möglichkeit zum gemütlichen

Kaffee-Trinken im Festzelt.

Um ca. 17.00 Uhr erwarten alle

Jungen und Mädchen „Frank und

seine Freunde“ – bekannt aus Funk

und Fernsehen – der mitten auf

dem Festplatz sein Programm zum

Mitmachen präsentiert.

Im Schießstand wird währenddessen

der Nachfolger für Kinderkönig

Marius I. Möller ausgeschossen,

welcher um 19.00 Uhr gekrönt

wird.

Für die Wache beginnt der Festmontag

bereits um 6.00 Uhr mit

dem Wecken der Majestäten.

Um 8.55 Uhr treten die Kompanien

Königspaar

Königspaar

16.- 19. Juli 2010 2010

und Gruppierungen zum erneuten

Festzug durch den Ort an.

Im Festzelt nehmen dann bei

einem gemeinsamen Frühstück

die verdienten und langjährigen

Mitglieder des Vereins ihre Ehrenzeichen

entgegen. Auch Vertreter

der politischen Gemeinde und der

Kirche werden einige Worte an

alle Anwesenden richten. Auf dem

Festplatz und im Festzelt können

sämtliche Besucher die Deutschen

Stunden bei hoffentlich gutem

Wetter genießen.

Dann wird Kaiser Johannes I. Unverfehrt

das Schießen um seine

Nachfolge eröffnen.

Das neue Königspaar tritt um

19.00 Uhr mit der Krönung sein

neues Amt an.

Zum Königsball im Festzelt sorgen

Kaiserpaar Kaiserpaar

Termine Bürgerschützenverein Bad Laer

04. Juli schützenfest in Harsewinkel,

Abfahrt um 12:00 Uhr am ZOB.

09. Juli Aufräumdienst zum schützenfest,

17:00 Uhr Schützenhaus.

10. Juli schützenfestvorfeier, Antreten um 19:00 Uhr

auf dem Thieplatz

16. - 19. Juli schützenfest bad laer auf Blombergs Höhen

24. Juli Aufräumdienst nach schützenfest, 14:00 Uhr

Schützenplatz. Mit gemütlichem Ausklang sowie Preisverleihung

des Preisschießens der Schießwettbewerbe

25. Juli Kreisschützenfest in erpen-Timmern,

Abfahrt: 12:30 Uhr am ZOB

23. Aug. schützenfest Müschen,

20:00 Uhr Schützenplatz Müschen

Satz & Gestaltung

die „Seven Beats“ dafür, dass die

Tanzfläche nicht leer bleibt. Zu

diesem Königsball werden auch die

Nachbarvereine anwesend sein, so

dass das Zelt sicherlich gut gefüllt

sein wird.

Rund um das Schützenfest wird

wieder ein Preisschießen für Jedermann

angeboten.

Ob in der Einzelwertung oder als

Mannschaft (5 Personen) können

aktive und nicht aktive Schützen

ihr Können unter Beweis stellen.

schießtage: Mittwoch, den

07.07. von 19.00 bis 21.00 Uhr,

Sonntag, den 18.07. von 15.30 bis

17.00 Uhr und Samstag, den 24.07.

von 13.30 bis 16.00 Uhr.

Wir freuen uns alle auf ein schönes

Schützenfest – Horrido!

Schützenfest vom 23.-26. Juli 2010 in Erpen

Das Fest der Superlative:

„Erpen brennt # 3 – das Inferno“

und das 55. Kreisschützenfest lassen den berg beben

Königspaar

Christoph schlüter

und Maike Meyer

zu Reckendorf

Der Schützenverein Erpen-Timmern

feiert sein Schützenfest vom 23. -

26. 07. 2010. Zum Auftakt wird wie

im letzten Jahr ein illuminierter Teutoburger

Wald den Gästen den Weg

zur Zeltfete am Freitagabend

leuchten. Unter dem Motto „erpen

brennt #3 – das Inferno“

wird nicht nur der Schützenplatz,

sondern der gesamte Teuto in Erpen

leuchten.

Die Besucher haben die Möglichkeit,

auf 2 Dancefloors abzutanzen.

Musikalisch wird es gemischt. Im

Zelt werden die aktuellen Charts

und Party Classics von DJ Jemmy

(Chaos Disco Team) und dem Discothekenerprobten

Frank Holland

(Livestyle Entertainment) gespielt.

In der Schützenhalle, dem 2. Dance

Floor, präsentiert Bird the move

BRDTHMV V 2.0. Der Lokalmatador

Le’Coiffeur (It tickles) und

der Bird the Move-Resident Sascha

Goewert (Symbiose) mixen hier

Techno & House.

Für erschöpfte Dancer bietet die

Chill-Out-Zone auf der Terrasse des

Erpener Schützenhauses Gelegenheit,

sich zu entspannen und neue

Kraft zu tanken.

Wenn am frühen samstagmorgen

die heißen Bässe der Macher

von Bird the move verklungen sind,

haben die Schützen und die Gäste

noch Zeit, sich für den Königsball

am Abend vorzubereiten. König

Christoph Schlüter und Königin

Maike Meyer zu Reckendorf laden

mit ihrem Hofstaat um 20 Uhr zum

Königsball mit der Band „Relax“ ein.

Der Eintritt ist frei. Die Schützen tre-

ten vorher um 16 Uhr

bei dem Hofstaatpaar

Thomas und Inga Gersmann

in der Großen Straße 28 in

Dissen an.

Der sonntag steht ganz im Zeichen

des 55. Kreisschützenfestes,

das durch den Schützenverein Erpen-Timmern

ausgetragen wird. Um

12:30 Uhr werden alle 19 Vereine des

Südkreises Iburg mit ihren Schützen

und Schützenschwestern vor dem

Kurmittelhaus zu Bad Rothenfelde

antreten. Nach kurzen Reden marschiert

der Umzug mit geschätzten

1000 Schützen über die Frankfurter

Straße, Hannoversche Straße,

Im Felde und Schulstraße zum Erpener

Schützenhaus. Hier beginnt

um 15:30 Uhr ein Kaffeetrinken für

alle, bevor um 16 Uhr das Schießen

auf den Kreiskinderkönig beginnt.

Wenn dieser gefallen ist, wird um

17 Uhr auf dem Außengelände des

Schützenhauses auf den Kreisadler

im Hochstand geschossen. Das

Adlerschießen des Schützenvereins

Erpen-Timmern wird um ca. 17 Uhr

im Schießstand des Schützenhauses

beginnen. Um 18 Uhr wird der neue

Kreiskönig sowie der neue Kreiskinderkönig

inthronisiert. Weiterhin

findet die Preisverteilung des Kreispokalschiessens

statt.

Montag um 9 Uhr laden dann Königin

Maike Meyer zu Reckendorf

und König Christoph Schlüter in die

königliche Residenz an der Osnabrücker

Straße 117 in Dissen zum

Antreten ein. Um 10:30 Uhr werden

die Erpener Stunden eröffnet. Zur

Stärkung steht ein Frühstück für alle

Gäste und Schützen bereit. Um 13

Uhr geht es mit dem Adlerschießen

weiter. Der neue König (oder die

neue Königin) wird um 19:30 Uhr

gekrönt. Um 20 Uhr beginnt der

Krönungsball mit der Band „Nightline“.

Eine Woche zuvor wird mit dem

Kinderschützenfest und der Vorfeier

das Schützenfest eingeläutet.

Am 17.07.2010 laden Kinderkönig

Jannis Daniel und seine Königin Jana

Borgmann mit ihrem Hofstaat zum

0 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1

Jannis Daniel,

Kinderkönig

Marie Christin stapel,

Jugendkönigin

Ihr kompetenter Partner

in Sachen

Medaillen

& Gravuren

Kinderschützenfest ein. Nach Spielen

für die Kinder und Kaffeetrinken

für die Erwachsenen wird Kinderkönig

Jannis das Schießen mit der

Armbrust auf den Kinderadler 2010

eröffnen. Gleichzeitig wird Marie

Christin Stapel als amtierende Jugendkönigin

das Schießen auf den

Jugendadler eröffnen.

Die Krönung der neuen Königspaare

ist für 18 Uhr vorgesehen.


Schützenfest vom 20.-23. Aug. in Müschen

liebe schützenschwestern,

liebe schützenbrüder,

liebe Jugend!

In wenigen Wochen ist es wieder

so weit!

Vier Tage lang herrscht Volksfeststimmung

im Bevertal. Von Freitag,

20. August, bis Montag, 23.

August, steht ganz Müschen im

Zeichen des Bürgerschützenfestes.

Unter dem Motto “Caribbean

Night Teil III” starten wir am Freitag

unser Fest. Nach dem Erfolg

der letzten beiden Jahre konnten

wir hierfür wieder das DJ-Team

“MS-Musik” engagieren, welches

den Abend mit professioneller

Ton- und Lichttechnik füllen wird.

Am samstagabend treten wir

um 19.00 Uhr traditionell auf dem

Schulhof an. Nach dem Bernhardstrunk

folgt die Totenehrung mit

Kranzniederlegung am Ehrenmal

und der Festumzug zum Schützenplatz.

Im Fackelschein der Jugendkompanie

sowie der Jugendschießsportgruppe

erwartet uns auf dem

Festplatz der große Zapfenstreich,

dargeboten von der Musikkapelle

Bad Laer und dem Spielmannszug

Heidland-Strang. An diesen Abend

wird außerdem unsere neue Vereinsfahne

feierlich geweiht. Dazu

erwarten wir zahlreiche Fahnenabordnungen

befreundeter Vereine

des Schützenkreises Iburg.

Stimmungsvoll geht es nach dem

Einzug ins Festzelt, gefolgt vom

Ehrentanz, mit der Partyband

“Slapstick“ weiter. Die Gruppe

garantiert Partymusik der absoluten

Spitzenklasse. Auch in diesem

Jahr ist für alle Besucher der Eintritt

frei.

BAD LAER AKTUELL

Zum großen Festumzug treten die

Müschener Bürgerschützen am

sonntag um 13.30 Uhr auf dem

Schulhof an. Auf den festlich geschmückten

Straßen kann man die

Majestäten sowie alle Schützen

und Formationen bewundern.

Die Müschener Jugend führte unser

amtierendes Kinderkönigspaar

Lukas Ostendarp und Michaela

Meier durch das auslaufende Jahr.

Zusammen mit den Mitgliedern des

Kinderhofstaates Vanessa Lintker

und Sascha Sandfort sowie Laura

Kampelmann und David Peters

stehen sie heute im Mittelpunkt

des Tages. Mit Spannung erwarten

sie bereits, wer ihre Nachfolge

antreten wird. Zum Kinderkönigsschießen

laden wir alle Kinder ab

10 Jahren (Jahrgang 2000) ein.

Parallel zum bunten Spielprogramm

der Kinder erwartet uns im

Festzelt wieder eine große Kaffeetafel

der Bäckerei Arenhövel aus

Sassenberg.

Die Krönung des neuen Kinderkönigpaares

findet um 19.00 Uhr

vor dem Schützenhaus statt. Anschließend

folgt der Ehrentanz der

neuen Kindermajestäten mit dem

Unterhaltungsprogramm der Musikkapelle

Bad Laer.

Am Montag treten wir um 13.00

Uhr am Bahnhof (Bevermann) an,

wo sich nach der Kutschenparade

der Festzug zum Schützenplatz

anschließt.

Beim Königsschießen auf den Adler

wird sich zeigen, wer die Thronfolge

vom amtierenden Königspaar

übernimmt.

Ziebstrebig rückte Thomas

schröder im vergangenen Jahr

dem hölzernen Adler zu Leibe. An

diesem Tag feiert er zusammen mit

seiner Königin Christin bevermann

den Höhepunkt eines mit

Engagement und Elan geführten

Regentschaftsjahres.

Im Hofstaat unterschützten Robert

Breimhorst und Petra Bevermann,

Andreas Bevermann und Maria

Axler, Guido und Karin Bollmann,

Stefan und Rita Freese, Gerrit

und Nicole Tholen sowie Hubert

Merten und Gisela Meier das Königspaar.

Auf dem Festplatz findet die große

Kinderbelustigung, im Festzelt gemütliches

Kaffeetrinken sowie im

Schützenhaus das Preisschießen

statt.

Das Highlight der Schützentage

wird am Montag, 23. August, um

19.00 Uhr eingeläutet, wenn die

Proklamation des neuen Königpaares

vorgenommen wird. Bei

freiem Eintritt zum großen Königsball

erwarten wir unsere Nachbarvereine

und zahlreiche Besucher.

Mit der Showband “Nightline”

werden wir einen unvergesslichen

Tanzabend mit einem abwechslungsreichen

Musikprogramm erleben.

An dieser Stelle möchten wir uns

schon jetzt bei allen bedanken,

die dazu beitragen, dass unser

Schützenfest wieder einen feierlichen

Rahmen erhält. Besonderen

Dank gilt den Anwohnern, die die

Straßen seit Jahren festlich schmücken.

Bürgerschützenverein Müschen

Juli 2010

02.07. platzpflege ab 17 Uhr

19.07. Teilnahme am Königsball beim bsV bad laer

Busabfahrt um 19.30 Uhr von den gewohnten Haltestellen

25.07. Teilnahme am Kreisschützenfest

des sV erpen-Timmern, Busabfahrt um 12.15 Uhr

von den gewohnten Haltestellen

30.07. platzpflege ab 17 Uhr

August 2010

08.08. preisschießen von 10 - 13 Uhr und von 15 - 19 Uhr

13.08. platzpflege zum schützenfest ab 17 Uhr

15.08. preisschießen von 10 - 13 Uhr und von 15 - 19 Uhr

20. - 23.08. bürgerschützenfest in Müschen

22.08. preisschießen nach dem Umzug

23.08. preisschießen nach dem Umzug

Ende Mai eröffnete SANICARE eine

Apotheke in Bethel und versorgt

von hier aus das Evangelische Krankenhaus

Bielefeld (EvKB) einschließlich

des Betheler Krankenhauses

Mara, das aus den Epilepsiekliniken

des Epilepsiezentrums Bethel für

Erwachsene und Kinder sowie dem

Zentrum für Behindertenmedizin

besteht, mit Arznei- und Heilmit-

Gesundheitszentrum

& SoleVital Bad Laer

SANICARE-Apotheke in Bethel

eröffnet

teln. SANICARE-Inhaber Johannes

Mönter übernahm in diesem Zusammenhang

die Sarepta-Apotheke

des EvKB.

Unter dem Namen „SANICARE-

Apotheke in Bethel“ eröffnet Johannes

Mönter gleichzeitig eine öffentliche

Apotheke, durch die sich

die Versorgung der Bewohnerinnen

und Bewohner deutlich verbessert.

sANICARe-Inhaber Johannes Mönter, der kaufmännische Direktor

des evKb Helmut stickdorn, evKb-geschäftsführer Heiner Meyer zu

lösebeck und die Apotheken-leiterin Anne grabenmeier (im bild

von links nach rechts) besiegelten ende Mai die Kooperation

Zusätzlicher Briefkasten der

deutschen Post

Die Deutsche Post hat jetzt zusätzlich einen Briefkasten und einen

Wertzeichenautomaten am Gesundheitszentrum Bad Laer installiert

(gegenüber der Packstation).

Der Kasten wird werktags und samstags um 9.00 Uhr geleert.

Das Sommer-Special im SoleVital

Der Sommer hat endlich auch in

unseren Gefilden Einzug gehalten

und wir genießen die warmen Sonnenstrahlen

und das Gefühl der

Freiheit. Gerade jetzt ist es wichtig,

unserer Haut ausreichende Pflege

zu gönnen. Versuchen Sie es doch

einmal mit unserem Sommer-Special.

Das Meersalz-Peeling fördert

die Hautdurchblutung und regt

den Stoffwechsel an; es spendet

der Haut Feuchtigkeit und hilft bei

Hautunreinheiten. Und letztendlich

steigert ein Meersalzpeeling

das Wohlbefinden und entspannt

Körper und Geist. Wer stattdessen

reichhaltige Körpermasken bevorzugt,

ist mit der Ocean-Body-

Mask gut beraten. Die algen- und

proteinreiche Paste wird auf den

gesamten Körper aufgetragen.

Sie reichert die Haut mit Spurenelementen

an und gleicht Mineralstoff-Defizite

aus. Zudem spendet

die Maske Feuchtigkeit und Pflege

und entspannt und verwöhnt die

Haut.

Im Anschluss an Körperpeeling

oder Körpermaske dürfen Sie sich

auf eine Ganzkörper-Harmoniemassage

freuen. Erfahren Sie Entspannung

pur durch die beruhigende

Wirkung der Massagegriffe

und wohlriechenden ätherischen

Öle. Ein Fest für die Sinne erwartet

Sie. Nähere Informationen finden

Sie in unserer Anzeige oder rufen

Sie uns unter 05424/808-860 an.

Das Team des SoleVital freut sich

auf Sie!

Neu! Neu! Neu!

Aqua-Power

im SoleVital

Probieren geht bekanntlich über

studieren. Wer gerne die neuen

Aqua-Trampoline und Aqua-Bikes

im SoleVital kennenlernen

möchte, sollte sich am 29. Juli

nichts vornehmen. Dann nämlich

findet in der Zeit von 19.30 Uhr

bis 20.30 Uhr der Probeabend für

das deutschlandweit einmalige

Angebot statt. Ob als Aufbautraining

nach Sportverletzungen und

Operationen, zur Verbesserung

von Herz und Kreislauf oder als

Training für Bauch, Beine und Po:

Aqua-Power macht fit und schont

Hüfte, Knie und Wirbelsäule. Professionelle

Therapeuten achten

auf die richtige Körperhaltung

und auf den körperlichen Zustand

der Kursteilnehmer. Der nächste

Kurs, der jeweils 10 Einheiten umfasst,

beginnt am 12. August um

19.30 Uhr bzw. am 26. August

um 20.15 Uhr. Die Trainingsdauer

beträgt jeweils 30 Minuten, wobei

nach 15 Minuten ein Gerätewechsel

erfolgt. Aqua-Power ist auch

für ältere Menschen und Nichtschwimmer

geeignet.

Nähere Informationen im SoleVital,

Remseder Str. 5, 49196 Bad

Laer unter Tel.: 05424/808-860

Abend der Harmonie

im Sole-Therapiebad

noch einmal richtig aufwärmen

wollte, konnte die Infrarotkabine

kostenlos nutzen. Alles in allem ein

gelungener Abend, der zur festen

Einrichtung werden sollte.

Der erste Harmonieabend im

Sole-Therapiebad hat nicht nur

das Team des SoleVital begeistert.

In entspannter und angenehmer

Atmosphäre erlebten die Gäste

einen besonderen Abend. Unterwasserscheinwerfer

tauchten den

Badebereich in stimmungsvolles

Licht, von Entspannungsmusik

untermalt. Das Team der Physikalischen

Therapie bot zehnminütige

Schnuppermassagen zum Preis

von 2,-- € an. Außerdem wurden

Maibowle und kleine Snacks

gereicht. Wer sich zwischendurch

Neu: Naturheilkundliche Praxis

im SoleVital

Das SoleVital erweitert mit einer

Naturheilkundlichen Praxis das

vielfältige Gesundheitsvorsorge-

und Therapieangebot.

Am 2. August 2010 eröffnet

ein Heilpraktiker seine Praxis, die

auf die Prävention und Behandlung

von Rheuma und Tumorerkrankungen

spezialisiert ist. Eine






























Ab sofort findet der Harmonieabend

immer am ersten Donnerstag

im Monat ab 18.30 Uhr

statt. Der Eintrittspreis für den

Harmonieabend beträgt 5,80 €.

Nähere Informationen erteilt die

Rezeption im SoleVital, Remseder

Str. 5, 49196 Bad Laer unter Tel.:

05424/808-860.

naturheilkundliche Schmerzambulanz

ist integriert. Im Rahmen der

Tumorbehandlungen ist eine enge

Kooperation mit den Kliniken der

Region und der Krebsstiftung Osnabrück

geplant.

Weitere Informationen gibt es im

SoleVital unter 05424/808860.

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Schul-Infos

Ein leuchtend blaues

„Spielehäuschen“ am Salzbach

Seit geraumer Zeit warten die pädagogischen

Mitarbeiter auf einen

geeigneten Aufbewahrungsort für

Spielmaterialien, die in der Betreuungszeit

und im AG-Bereich der

Ganztagsschule eingesetzt werden.

Nun darf sich die Grundschule am

Salzbach darüber freuen, dass Herr

Hoffmann, Elternvertreter und stellvertretender

Vorsitzender im Schulelternrat,

in Eigenregie ein Holzhäuschen

gebaut hat. Viel Unterstützung

bekam er bei samstäglichen Einsätzen

von Eltern der Grundschule.

Wir danken den Sponsoren: Holzbau

Schade, Ludwig Abeln, Dach

Dälken, Elektro Honerkamp, Hilgo

Kunststofffenster, Baustoffhandel

Lintker und Malermeister Eichholz

Susanne Raming Schule

Markus Hehmann spendete anlässlich

des 10-jährigen Jubiläumsfestes

seines Getränkehandels 120

Euro an die Susanne Raming Schule

– staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte

– in Bad Laer. Markus

bedankt sich nochmals bei seinen

zahlreichen Kunden, die ihm 10

Jahre die Treue gehalten haben. Als

Dank fand bereits am 15.05.2010

eine große Jubiläumsfeier statt,

auf der dieser Erlös erzielt wurde.

Markus hat den Kindern hiermit

eine große Freude gemacht.

Mehr Informationen über die Einrichtung

erhalten Sie unter www.

vhph-rothenfelde.de.

BAD LAER AKTUELL

Eine gelungene Aktion, für die

unsere Schüler und Schülerinnen

besonders dankbar sind. Das Spielmaterial

ist schnell griffbereit und

kann mühelos und übersichtlich in

die installierten Regale des neuen

„Spielehäuschens“ geräumt werden.

Allen Beteiligten, insbesondere

Herrn Hoffmann, danken wir sehr

herzlich dafür.

Förderverein der Grundschule

am Salzbach wählt neuen Vorstand

Am 17.05.2010 wurde im Rahmen

der jährlichen Mitgliederversammlung

ein neuer Vorstand gewählt.

Nach mehrjährigem ehrenamtlichen

Einsatz im Vorstand gaben

Nicole Tholen (1. Vorsitzende,

6 Jahre) und Anke Trentmann

(Stellvertretende Vorsitzende,

2 Jahre) ihre Ämter ab. Die Schulleiterin

Frau Plogmann bedankte

sich herzlich für den langjährigen

ehrenamtlichen Einsatz für die Belange

der Grundschule.

Anschließend wurde der neue Vorstand

gewählt, der sich wie folgt

zusammen setzt:

1. Vorsitzende: Elvira Wolters

2. Stellvertr. Vorsitzende:

Kristina Jochmann

Kassenwart: Rudy Gijsbertsen

(wiedergewählt)

Schriftführer: Dirk Hartmann

(wiedergewählt)

Der neue Vorstand hat sich vorgenommen,

durch seine Aktivitäten

den Lehrbetrieb zu fördern sowie

ideelle und materielle Unterstützung

zu geben und somit die Kinder

zu motivieren.

Diese Ziele konnte der Förderverein

seit seiner Gründung am

14.07.1994 mit ca. 60.000 EUR

unterstützen!

Verwendet wurden die Mittel für

die Ausstattung der Schulbücherei,

die Anschaffung von zusätzlichen

Lehr- und Lernmitteln, Zuschüsse

für Präventionsveranstaltungen,

Der alte und neue Vorstand des Fördervereins mit den anwesenden

beisitzern von links nach rechts: benedikt Rekers (stellvertr. schulleiter),

Marianne plogmann (schulleiterin), birgit pelke, Rudy gijsbertsen,

Nicole Tholen, Andreas schwenne, Anke Trentmann, Kristina

Jochmann, Claudia Raabe, Dirk Hartmann, elvira Wolters, beate

schwöppe

die Umgestaltung des Schulhofes,

Mitfinanzierung und –organisation

von Projektwochen und Lesenächten

sowie die Teilfinanzierung von

Präventionsveranstaltungen.

Die jährlichen Mitgliederbeiträge

bilden hierfür einen wichtigen

Grundstock. Dieser finanzielle

Spielraum wird durch verschiedene

Aktionen des Fördervereins

erweitert. Durch die Ausrichtung

von Flohmärkten oder die Organisation

einer Cafeteria im Rahmen

von Schulveranstaltungen werden

zusätzliche Geldmittel erwirtschaftet.

Der Förderverein hat in seiner letzten

Mitgliederversammlung vom

29.04.2010 Frau Beate Eggert

als stellvertretende Vorsitzende

und Herrn Wolfgang Gerdes als

Schatzmeister neu in den Vorstand

gewählt. Wir gratulieren zur Wahl

und bedanken uns ausdrücklich

bei Frau Dorkas Gäbel und Frau

Jutta Thiem für die hervorragende

Arbeit und die sehr angenehme

und vertrauensvolle Zusammenarbeit

in den letzten Jahren.

Bei dem Bericht des Vorstandes

ließ die 1. Vorsitzende, Frau Birgit

Gäer, ein erfolgreiches Jahr Revue

passieren. Durch Aktivitäten wie z.

B. einen Hot-Dog-Stand beim Tag

Aufgrund der Größe der Schule mit

ca. 400 Kindern und z.Z. ca, 200

Mitgliedern (bei Gründung 1994

23 Mitglieder) sieht der Förderverein

durchaus die Möglichkeit,

weitere Mitglieder zu werben bzw.

für die Umsetzung konkreter Projekte

Unternehmen als Sponsoren

zu gewinnen.

Wer sich für die Arbeit des Fördervereins

interessiert und ihn

unterstützen möchte, kann sich an

folgende Adresse wenden:

Elvira Wolters, Lerchenstraße 16,

49196 Bad Laer, Telefon 05424

– 21 39 53

Aktuelles vom Förderverein

der Geschwister-Scholl-Schule

der offenen Tür und die Durchführung

eines Flohmarktes in der Geschwister-Scholl-Schule

konnte der

Förderverein u. a. die Schulband

unterstützen.

Ganz besonders erfolgreich war

die Idee des Vereins, den Schülern

einen Tag in der Eissporthalle

Osnabrück zu ermöglichen. Der

Förderverein bedankt sich herzlich

bei allen Lehrern für die Unterstützung.

Die tollen Fotos auf der

Schulhomepage und den Bericht in

der Schülerzeitung Tintenklex auf

www.hros-bad-laer.de möchten

wir auf diesem Wege allen Lesern

wärmstens ans Herz legen.

Am 21.04.2010 trafen sich die

Mitglieder des auf dem Hof Wöstmann

angesiedelten Vereins in der

Gaststätte Plengemeyer zur Generalversammlung.

Bei dem Rückblick auf das letzte

Vereinsjahr erwähnte die Vorsitzende

Dagmar Schmidt, dass nach

erfolgreich bestandener Prüfung

Christin und Franziska Schulte den

Basispass und Marlena Wöstmann

sowie Anna Maria Koch das Kleine

Reitabzeichen erhielten. Die

Reitwartin Katrin Glied erwarb

das Longierabzeichen und ließ sich

zum Trainerassistenten ausbilden.

Das Deutsche Fahrabzeichen der

Klasse III bekam Dagmar Schmidt

verliehen.

Wie in jedem Jahr unterstützte der

Verein die Ferienspielaktion der

Gemeinde Bad Laer. Hier konnten

an zwei Terminen die Kinder Ponys

und Pferde putzen und über einen

aufgebauten Parcour reiten.

Für den Platz wurden neue Sprunghalter

und Stangen geliefert, um

die durch Witterungseinflüsse arg

mitgenommenen Sprünge zu ersetzen.

Cavaletti-Halter und Pylonen

werden noch geliefert.

Der Höhepunkt der Vereinsarbeit

war der Vierkamp 2009 im Oktober.

Für das Laufen und Schwimmen

konnte die Sportanlage in

Versmold genutzt werden. Anschließend

begann der Wettkampf

mir dem E- und A-Springen. Danach

wurde die Dressur geritten:

Jugendreitabzeichen, E- und A-

Dressur. Zur Siegerehrung fanden

sich alle Teilnehmer in der Gast-

Rückenschmerz ade unter

www.Studio-Gesundes-Wohnen.de

Von den Vereinen

Generalversammlung des

Reit- und Fahrverein Bad Laer e.V.

V.l.n.r.: Renate Kreimer, Dagmar schmidt, Johanna lippe, Daniela

Wahlmeyer Foto: privat

stätte Plengemeyer ein. Dieser Tag

wurde auch wegen der guten Unterstützung

des Wettergottes und

der zahlreichen Zuschauer zum

vollen Erfolg.

Die aktiven Turnierreiter nutzten

die Vielzahl der Turniere, um das

eine oder andere Schleifchen mit

nach Hause zu bringen.

Die Reitstunden für Kinder und

Jugendliche wurden wegen der

großen Nachfrage erweitert.

Im Vorstand kam es zu folgendem

Wechsel: Die langjährige Schriftführerin

Daniela Wahlmeyer stellte

ihr Amt zur Verfügung. Vorgeschlagen

wurde Johanna Lippe, die

von den Mitgliedern einstimmig als

neue Schriftführerin gewählt wurde.

Für Renate Kreimer übernahm

Ute Koch das Amt des Beisitzers.

Für ihr bisheriges Engagement und

die gute Zusammenarbeit bedankte

sich die Vorsitzende Dagmar

Schmidt bei ihnen mit Blumenpräsenten.

Für die Zukunft plant der Verein

verschiedene Ausflüge und Aktivitäten.

So soll es im nächsten Jahr

zum Wildpferdefang in Dülmen

gehen.

Rosengarten

Landtechnik

Bad Laer-Müschen

Telefon 0 54 24 / 92 62

Aktuell

WC-Anhänger

Verleih

Herzlich willkommen!

immer schnell zur Stelle!

Entsorgung

von Bauabfällen

und Wertstoffen

(

0 54 03 /

26 81

Alfons Schulke

Am Hakentempel 30 · 49186 Bad iburg

Auf zur Freibad-Beachparty

Dabei sein und den lauen sommerabend genießen:

beach-Night im sole-Freibad bad laer

Am samstag, 03. Juli, ist es wieder soweit. Am

Abend lädt das Sole-Freibad zur Beach-Night ein. An

diesem Tag können die Gäste bis Mitternacht unter

Flutlicht in das 27° warme Solewasser tauchen. Für die

Unterhaltung sorgt auch in diesem Jahr DJ „Olli“. Für das leibliche

Wohl gibt es kühle Getränke und diverse Speisen.

Auf den Beachfeldern am Freibad findet der A-Cup für Zweierteams

bei den Männern und Frauen statt. Niedersachsens Beachelite geht an

den Start. Das A-Turnier findet am Samstag und am Sonntag statt.

Infos & Tischreservierungen

unter Tel. 0 54 24 / 94 02

Inhaber Familie Schowe

In den Höfen 3 · Bad Laer

www.westerwieder-bauernstuben.de

Wir danken den kleinen Majestäten,

Ihren Eltern und Familien und allen fleißigen Helfern,

die auch in diesem Jahr wieder zu unseren tollen Kinderschützenfest

beigetragen haben. „Horrido“

Unser kulinarischer Kalender

Unsere neue Gartenterrasse

am großen Kinderspielplatz ist fertig!!

Ab Juni servieren wir wieder Gerichte mit

frischem Matjesfilet,

z.B. gebratenes Matjesfilet auf grünem Kartoffelsalat

frische Pfifferlinge

und knackige Salate …

z.B. „Sommer-Regen Na-und Salat“ mit fruchtiger Melone,

Erdbeeren und gegrillter Poulardenbrust

Saftige Steaks … und vieles mehr

Herzlich willkommen

und „Guten Appetit“

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS

im Sole-Freibad

Samstag, 3. Juli, ab 18 Uhr

Kühle Getränke, Speisen und Top-Unterhaltung

mit

DJ Olli

Außerdem:

2. Night

Beach-

Cup

auf der Volleyballanlage

Infos: 05424-9372

Niedersachsens Beach-Elite

am 3. und 4. Juli A-Cup

Männer und Frauen jeweils ab 10 Uhr


Aktive Senioren

Freizeit in Rietberg

Eine erholsame Woche erlebten einige

Aktive Senioren aus Bad Laer

im Institut Vita, einem Bildungs-

und Erholungshaus in Rietberg.

Das ehemalige Kloster wurde um

1910 von den Patres der „Weißen

Väter“ gebaut. Verbunden waren

damit eine Schule sowie ein Internat.

Später diente es verschiedenen

Zwecken und war im Besitz

der Stadt Rietberg. Nach reiflicher

Überlegung erwarben Schwestern

des Säkular-Institutes Gebäude

und Areal. In Eigenleistung überholten

und erneuerten die 11

Schwestern das großartige, altehrwürdige

Gebäude und empfingen

die ersten Gäste in heller, vornehmer

Atmosphäre. Die Schwestern

verzichten auf jeglichen Lohn und

sagen: „Wir arbeiten für Gott und

die Menschen“. Im Falle von Krankheit

und Alter sind sie versichert.

Die Schwestern-Gemeinschaft in

weltlicher Kleidung wurde als Säkular-Institut

von Rom anerkannt.

Die Schwestern können weitgehend

ihren Berufen nachgehen, so

kommen alle Talente zum Tragen.

Eine Kapelle befindet sich im Haus

– eine neue wurde zur Straße hin

Termine im Juli und August

27. Juli ganztagsfahrt nach bremen und Twistringen

Stadtbesichtigung, Birgittenkloster im Schnoorviertel

und Strohmuseum in Twistringen

10. August bewegung tut gut (Marianne Seete)

24. August Das grabtuch von Turin / Die Ausstellung 2010

(Herr Rump)

l Dacheindeckungen

l Fassadenverkleidungen

l Zimmerarbeiten

BAD LAER AKTUELL

gebaut. So kann sie auch von den

Gläubigen der Stadt genutzt werden.

Gebet und Gotteslob haben

ihre festen Zeiten, ebenso Musizieren,

Gymnastik und Spazierengehen.

An einem Nachmittag wurde

das ehemalige Gartenschau-Gelände

mit der kleinen Rieti-Eisenbahn

besichtigt.

besuch der landesgartenschau

in bad essen

Eine gut geplante Nachmittagsfahrt

führte die Aktiven Senioren

am 25. Mai 2010 zur Landesgartenschau

nach Bad Essen. Unter

sachkundiger Führung besichtigten

sie die Verschiedenartigkeit

der einzelnen Anlagen auf den

weitläufigen Flächen rund um

das Schloss Ippenburg. Die Zeit

der Tulpenblüte ging dem Ende

zu, und an den Rosensträuchern

brachen schon die ersten Knospen

auf. Eine besondere Sehenswürdigkeit

war das „Bad im Blütenmeer“.

Nach dem Kaffeetrinken ging es

mit dem Shuttel-Bus in den Kurort

Bad Essen. Die besondere Attraktion

war hier der Sole-Pavillon

und die stimmig arrangierten und

gepflegten Blumenbeete. Bis hin

zur Himmelsterrasse war alles dem

hügeligen Gelände angepasst.

www.dach-daelken.de

l Flachdachabdichtungen

l Klempnerarbeiten

l Denkmalpflege

Warendorfer Straße 36 · 49196 Bad Laer

Telefon 0 54 24 / 7 04 00 · Telefax 0 54 24 / 7 04 01

„Grenzenlos“ reisen

mit Dampf und Diesel

Zwei Nostalgiezüge auf der TWe unterwegs

Von Lienen bis Versmold begleitet

die Teutoburger Wald-Eisenbahn

(TWE) den Radwanderweg „Grenzgängerroute

Teuto-Ems“. Am 22.

August bietet sich die wohl einmalige

Chance mit Rad und Eisenbahn

über alle Grenzen hinweg zureisen.

Angefangen mit den Landesgrenzen

Niedersachen und Nordrhein-

Westfalen, über die Kreisgrenzen

von Steinfurt, Landkreis Osnabrück,

Gütersloh und Warendorf, wird

auch eine ehemalige historische

Konfessionsgrenze passiert.

Es ist möglich, Teilstrecken mit der

historischen Eisenbahn und dem

Fahrrad zu bereisen.

Auf dem Abschnitt von Ibbenbüren-

Aasee nach Bad Laer, mit Zwischenhalten

in Lienen und Bad Iburg wird

ein historischer Dampfzug eingesetzt,

der mit der preußischen Tenderdampflok

78 468, Baujahr 1923

bespannt ist. Von Bad Laer über

Müschen, Versmold und Niedick zur

„Mähdrescherstadt“ Harsewinkel

verkehrt ein weiterer Nostalgiezug,

dem die Oldtimerdiesellok V 36 412

vorgespannt ist. Im Bahnhof Bad

Laer kann man um 11.50 uhr und

16.35 uhr sogar von den Dampf-

auf den Dieselzug umsteigen oder

umgekehrt.

Entlang der Strecke gibt es an diesem

Tag verschiedene Veranstaltungen,

wie das Schützenfest in

Müschen oder das große Stadtfest

in Versmold. Aber auch die Orte selber

laden mit ihren Sehenswürdigkeiten

zum Verweilen ein. Erwähnt

seien hier zum Beispiel: Drei Museen

(Uhren, Heimat- und Schlossmuseum)

laden in Bad Iburg zur Erkundung

ein und auch Lienen bietet

mit seinem überregional bekannten

Barfußpark mitten im Dorf ein besonderes

Erlebnis an. Füchtorf mit

seiner Doppelschlossanlage Harkotten

liegt direkt an der Grenzgängerroute

. Lohnend ist hier ein Spaziergang

um die gesamte Anlage, und

auch die rührige Gemeinde Glandorf

sollte nicht vergessen werden.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie

die historische Kirchburg, die anmutige

Windmühle, welches wiederum

das Wahrzeichen des Ortes ist, oder

die Merschmühle – in Glandorf gibt

es jede Menge zu erkunden.

Zahlreiche Hofläden bieten entlang

der Grenzgängerroute ihre Spezialitäten

an, und wer danach eine kleine

„Atempause“ benötigt, steigt halt in

den Zug um. Der Fahrradtransport

ist an diesem Tage kostenlos.

Abfahrtszeiten für den Dieselzugin

Richtung Harsewinkel sind am

Bahnhof in Bad Laer um 10.09

uhr, 12.30 uhr, 14.30 uhr und

16.55 uhr (Müschen jeweils fünf

Minuten später). Von Versmold in

Richtung Bad Laer verkehrt der Dieselzug

um 11.33 Uhr, 13.49 Uhr und

16.18 Uhr. In Richtung Harsewinkel

vom Bahnhof Versmold dann um

10.26 Uhr, 12.47 Uhr, 14.47 Uhr

und 17.12 Uhr (Niedick jeweils neun

Minuten später). Der Dampfzug

startet von Bad Laer um 12.00 uhr

nach Ibbenbüren (Bad Iburg 12.15

Uhr, Lienen 12.24 Uhr) und kehrt

um 16.15 Uhr zurück. Auskünfte:

Bad Laer Touristik GmbH, Tel.: (0

54 24)29 11 88. Beim Kauf einer

Fahrkarte bei der Bad Laer Touristik

GmbH ist eine Radwanderkarte inbegriffen,

solange der Vorrat reicht.

Infos: www.osnadampf.de

Aufstieg in der 1. Saison

der Verbandsklasse Herren 55

Die Mannschaft der Herren 55

des TC Bad Laer schaffte in der

Sommersaison 2010 auf Anhieb

den Aufstieg von der Verbandsklasse

in die Verbandsliga!

Erst im letzten Jahr hat die Mannschaft,

noch als Herren 50 spielend,

den Aufstieg von der 1. Bezirksliga in die Verbandsklasse geschafft.

Ungeschlagen bei den Spielen gegen Union Meppen mit 5:1, TC Harderberg

mit 4:2, SV Hellern Osnabrück mit 6:0 und Eintracht Rulle mit 4:2

wurde souverän der Durchmarsch gemacht. Entscheidend für die Erfolge

der letzten Jahre ist sicherlich die Ausgeglichenheit und der Erfolgswille in

dieser Mannschaft. Herauszuheben sind die Leistungen von Ulli Reuter,

der sämtliche Spiele als Nr. 1 der Mannschaft gewonnen hat, und Fritz

Brinkmeyer, der mit bereits 65 Jahren all seine Spiele als Nummer 3 der

Mannschaft ohne Satzverlust gewonnen hat. Auch in der kommenden

Saison will die Mannschaft wieder oben angreifen!

Die Kolpingfamilie informiert

Am wohl bisher heißesten Tag des

Jahres und mit Familiengottesdienst

und Schul-Flohmarkt an der Grundschule

auch einem der terminlich

vollsten, ging es „auch noch“ auf

die Familien-Fahrradtour. Diesmal

war Ziel von „Kolping auf Tour“ das

Schloss in Bad Iburg. Ganz besonders

stolz konnten dabei die jüngsten der

bereits selbst in die Pedale tretenden

Mitfahrer sein, die mit gerade mal 5

Jahren die Strecke bis zum Schloss

schafften. Dort gab es eine Führung

mit Besichtigung von Rittersaal, dem

Zimmer von Sophie Charlotte und

den beiden Kirchen. Den Beinkeller

unter der Kirche St.-Clemens hätten

bei sommerlichen Temperaturen

einige Erwachsene dabei gerne für

einen Weinkeller gehalten. Nach der

Besichtigung ging es dann für die

über 30 Mitfahrer zum Glück fast

nur noch bergab. Ziel war der Spiel-

Termine:

Jeden Dienstag um 19:00 Uhr Walking-Treff

am Waldrand Piepenbrink

10./11. Juli: Telgter Wallfahrt

14./15. August Familienzelten

platz an der Glaner Grundschule.

Nach dem „kulturellen Highlight“

der Schlossbesichtigung war jetzt

Zeit für die Kinder, mal so richtig zu

toben und zu spielen, während die

Großen bei leckerem Kaffee und

Kuchen das wirklich schöne Wetter

genießen konnten.

Der Rückweg führte dann vom Visbecker

Ring weiter durch Westerwiede

zum Remseder „Treffpunkt“.

Dort wurden Würstchen gegrillt und

die Erwachsenen, die schon beim

„Beinkeller“ ganz traurig geschaut

hatten, konnten dann in gemütlicher

Runde zumindest ein „kühles

Blondes“ und den Abschluss einer

gelungenen Fahrradtour genießen.

Vielleicht wird die ein oder andere

Familie sich dabei auch schon den

Termin für das Vater/Mutter-Kind-

Zeltlager am 14. und 15. August

vorgemerkt haben.

Tradition seit 1833

Natruper Str. 2 · Hilter • Tel. 05424/3174 • www.gut-gereinigt.de

l Textilreinigung l Heißmangel

l Oberbettenwäsche l Lederreinigung

l Teppichreinigung l Änderungsschneiderei

Unsere Annahmestelle in Bad Laer:

Raumausstattung Bühren · Kurze Straße 2

Kleinanzeigen

per Telefon 05403/731912 oder

per e-Mail: info@groteverlag.de

glandorf ladenlokal: Sehr zentral gelegen, 65 m2 , ideal für Büro (z.B.

Reisebüro), zum 1. 10. 2010 neu zu vermieten. Telefon 0 54 26 / 33 71

büro- und schreibservice erledigt folgende Aufgaben für Sie:

Schreibarbeiten, auch Serienbriefe, Textbearbeitung, Adressenerfassung

und -verwaltung, Terminierungen.

Auch als Krankheit- und Urlaubsvertretung. Telefon 0 54 24 / 29 47 40

Weinberger Dienstleistungen: Haus- und Objektbetreuung, Raumausstattung,

Bodenbeläge, Instandhaltung und Reparaturarbeiten, Trockenbau.

Telefon 01 62 / 1 03 80 61

party-Knaller: Männerballett „The Cannibals“ hat für Ihre Hochzeits-,

Vereins-, Betriebs- oder sonstigen Feiern noch Termine frei. Bilder und

Infos unter www.thecannibals.de.

Waschmaschinen-Reparaturservice vor ort mit Garantie und

Ersatzteilen. Alle Marken: AEG, BOSCH, SIEMENS, MIELE.BECO usw.

– Spülmaschinen, Herde, Trockner. Telefon 01 70 / 1 12 82 35

Die Wela-Verkaufsstelle, Messeprodukte, Neuheiten.

www.hvke.de: Hausverkauf montags von 16.00-19.00 Uhr

Jeden 1.u.3. Freitagnachmittag Wochenmarkt GM-Hütte (Parkplatz)

Jeden 1.u.3. Mittwochmorgen Wochenmarkt Lengerich

H. Kern, Hagen, Wegbreehe 5, Tel.: 0 54 01 / 9 99 29

Weinberger Dienstleistungen: Baumfällerarbeiten inkl. Entwurzelung,

Heckenschnitt, Vertikutier- und Mäharbeiten, Gartenpflege,

Terrassenreinigung. Telefon 01 62 / 1 03 80 614

Waschmaschinenreparatur mit ersatzteilen sofort vor ort.

Repariere sofort vor Ort alle Waschmaschinen, Trockner, Spülmaschinen,

Herde und Kühlschränke aller Hersteller. Telefon 01 70 / 1 12 82 35.

großes Frühstücksbuffet im „Alten gasthaus Fischer-eymann“

jeden Sonntag ab 9.00 Uhr, Reservierung erbeten unter 05403

311 – info@fischer-eymann.de oder www.fischer-eymann.de

Weinberger Dienstleistungen: Lastentaxi, Umzüge, Entrümpelungen.

Sichere und zuverlässige Transporte. Telefon 01 62 / 1 03 80 61

Meister-Reparaturdienst für Waschmaschinen, Spülmaschinen,

Trockner, Herde, aller Marken u. Hersteller vor Ort sofort und preiswert.

Telefon 01 70 / 1 12 82 35.

ponyreiten für Kinder, stundenweise, in Begleitung der Eltern.

ponyhof Hartmann, Bad Laer, Anmeldung unter Tel. 0 54 26 / 6 66

Kostenfreie schulung und beratung für pflegende Angehörige

/ pflegegeldempfänger bei Ihnen zu Hause. Biete Hilfe bei Antragstellung

der Pflegeeinstufung, Beratungseinsätze nach § 37,3 SGB XI, Hilfsmittelversorgung.

Termine nach Vereinbarung: Demenz-pflegestelle,

Gmhütte, Tel. 0 54 01/8 42 92 96

2 schützenjacken: Da. Gr. 36 / He. Gr. 26, schwarzer Kragen und

Ärmellappen, gepflegt. Tel. 01 71 / 2 67 16 98.

garage als lagerraum zum 01.08./01.09. 2010 gesucht.

In Bad Laer und Umgebung, ebenerdig. Tel. 01 75 / 2 26 89 91

glandorf-ortskern Wohnung zu vermieten: 2. Etage, ca. 70

qm, kl. Balkon, 3 Zi., KM 350 Euro.

Tel. 0 54 26 / 45 30 oder 59 66 Tel. 01 71

n 05.07.10/19.30 Uhr – Vortrag: „Krank durch Mangel“ (Innerer und

Äußerer Mangel!) n 01.07.10/19.30 Uhr – Vortrag: „Es ist Zeit aufzuwachen!

Transformation der Erde - Neubeginn? n 28.08.10/10.00

- 17.00 Uhr – Tageseminar: „Die Gesetze des Lebens“, Grundlagen

Info/Anmeldung: Ingrid Fischer, Heilpraktikerin, Tel.: 05424/644927

www.naturheilpraxis-ingrid-fischer.de

Aushilfskräfte für Abendschicht gesucht. Arbeitszeit: Mo. – Do.

17.30 bis 19 Uhr. Textilpflege Meyer, Tel. 0 54 03 / 73 26-0

ACHTUNG! An alle Pressewarte

Machen sie die Aktivitäten Ihres Vereins bekannt!

Schicken Sie bitte jeweils bis zum 12. eines Monats Ihre Berichte und

Fotos an die Redaktion:

gemeinde bad laer boymann@bad-laer.de

bad laer Touristik gmbH

z. Hd. Frau Richeling richeling@bad-laer.de

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Der Bürgerschützenverein

Bad Laer informiert

Neue Königin bei den „grünen

Zicken“ des bsV bad laer

Am 05. Juni 2010 war es wieder so

weit – es wurde eine Königin der

„Grünen Zicken“ ausgeschossen.

Bei herrlichem Wetter fanden sich

19 Mädels in der Luftgewehrhalle

des Schützenhauses ein, um den

Vogel wie folgt zu „rupfen“:

Krone Ronja Müller

Schwanz Jessyca Klare

Zepter Ronja Müller

Reichsapfel Lina Klein

linker Flügel Marie Nonte

Um 17.40 Uhr wurde durch Jessyca

Klare der rechte Flügel inkl. Rumpf

abgeschossen. Damit löste sie Marie

Nonte als Königin der „Grünen Zicken“

ab.

Aufgrund des Besuchs der amtierenden

Kinderkönigin Lina I. (Klein)

sowie des Präsidenten Lothar Mehnert

konnte auch fleißig „HORRI-

DO“ für das kommende Schützenfest

geübt werden.

Wer Interesse hat, beim diesjährigen

Schützenfest bei den „Grünen

Zicken“ mitzumarschieren, darf

sich gerne bei Marion Schulte (Tel:

70986) melden.

Einen herzliches Dankeschön an die

diesjährigen Helferlein.

„Frank und seine Freunde“

zu besuch beim schützenfest

Der bekannte Frank Acker ist

3. Juli 2010 um 20 uhr

Dokter, Jazz & Co

Holland

BAD LAER AKTUELL

der „Shootingstar“ im Bereich

Kindermusik.

Der sympathische Osnabrücker

ist dieses Jahr erstmal mit „seinen

Freunden“ in Bad Laer auf dem

Schützenfest zu Gast.

Im Zuge des Kinderschützenfestes

am sonntag, 18. Juli 2010, wird

er direkt auf dem Festplatz um 17

Uhr seine Show allen Kindern (... und

auch Erwachsenen) präsentieren

und zum Mitmachen einladen.

Wir freuen uns auf zahlreiche

Zuschauer.

Das Orchester gibt es seit 1975. Es war eine

so genannte SMALL BIG BAND, bestehend

aus 9 Musikern, die vornehmlich arrangierte

Stücke spielte. Das änderte sich bald und

man stellte sich höheren Ansprüchen und

Schwierigkeitsgraden. Die Spielweise wurde

freier, das Programm nahm spektakuläre,

weniger gespielte Stücke auf, was das Publikum

sehr schätzte.

Das Geheimnis des Erfolges dieser Band liegt

in der spürbaren Spielfreude und dem mehrstimmigen Gesang der Musiker.

„Last but not least“ auch in der lockeren Kommunikation mit den Zuhörern, so dass es viel

zu lachen gibt. Das Orchester ist viel in Westeuropa unterwegs. Das Repertoire umfasst den

Oldtime-Jazz aller Stilrichtungen.

Karten im Vorverkauf erhältlich bei:

Kur- und Touristik GmbH, Bad Rothenfelde, Am Kurpark 12, Tel. (0 54 24) 22 18 - 268

Sparkasse Dissen, Große Straße, Telefon (0 54 21) 94 98 01

Kartenreservierung telefonisch oder per Fax rund um die Uhr unter 05421 2863

(mit Anrufbeantworter). E-Mail: kartenvorbestellung@jazz-club-dissen.de

Der Spielmannszug Bad Laer

informiert

generalversammlung

am 22.02.2010

Zahlreiche Mitglieder konnte Vorsitzender

Andreas Hemsath bei der

diesjährigen Generalversammlung

des Spielmannszuges Bad Laer begrüßen.

Ohne Rückfragen blieben die Jahresberichte

von Schriftführerin

Hildegard Poppe und Kassenwart

Thomas Schröder, so dass dem

amtierenden Vorstand und dem

Kassierer einstimmig durch Annegret

Schwöppe Entlastung erteilt

werden konnte.

Für 50-jährige Mitgliedschaft

wurde Willi Ridder geehrt. Nadine

und Sabrina Menke bekamen für

15-jährige aktive Mitarbeit eine

Auszeichnung.

Für das Jahr 2010/2011 wurde

Ansgar Rosengarten einstimmig

als Kassenprüfer gewählt. Dominik

Jostwerth ist noch für das Jahr

2010 Kassenprüfer.

Unter Punkt „Verschiedenes“

wurde beschlossen, dass der Spielmannszug

Bad Laer in diesem Jahr

keine Auftritte mehr absolviert, da

die Bereitschaft, das Vereinsleben

mitzugestalten, stark rückläufig

ist. Für eine weitere Zukunft des

Spielmannszuges ist es vor allem

wichtig, auch wieder viele neue

Mitglieder zu gewinnen, um den

Fortbestand des Spielmannszuges

zu sichern. Diese Forderung verhallte

ungehört.

Der Spielmannszug Bad Laer bedankt

sich bei allen Vereinen für die

gute und langjährige Zusammenarbeit.

Des weiteren geht ein besonderer

Dank an alle Freunde und

Förderer und die Bad Laerer Bürgerinnen

und Bürger für ihre langjährige

Unterstützung.

Wer Interesse hat, den Spielmannszug

Bad Laer weiterzuführen, kann

sich gerne beim Vorstand melden.

Wohngefühl fängt bei den Füßen an!

Nachwuchssorgen

„Neue Helden braucht das Land“,

ist der Titel des aktuellen Albums

einer sehr bekannten österreichischen

Band. Es könnte aber

auch das Motto des DRK-Blutspendedienstes

NSTOB sein, der

einen massiven Rückgang bei den

Erstspendern, insbesondere in der

Altersgruppe der 18- bis 29-jährigen,

zu verzeichnen hat. Allein

im ersten Quartal 2010 ist gegenüber

dem Vorjahr ein Rückgang der

Erstspender von rund 15 Prozent

festzustellen, was faktisch 1.000

Spender weniger im Monat ausmacht.

Der DRK-Blutspendedienst

NSTOB benötigt allerdings für die

Versorgung der Krankenhäuser

und medizinischen Einrichtungen

in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt

und Thüringen täglich

durchschnittlich 3.500 Blutspenden.

Deshalb ist auch eine kontinuierliche

Anzahl von Erstspendern

sehr wichtig, da ja immer wieder

Blutspender aus gesundheitlichen

Dieter Bäumler

F u ß b ö d e n z u m W o h l f ü h l e n

Telefon: 0 54 03 / 79 35 37

im Blutspendewesen oder Altersgründen ausscheiden.

Superman, Spiderman oder die

Fantastic Four benutzen Superkräfte,

um ihre Heldentaten zu vollbringen

und Leben zu retten. Blutspender

benötigen derlei Fähigkeiten

nicht, um sich als Held zu fühlen,

denn Blutspenden rettet Leben und

das täglich viele tausend Mal. Erstspender

haben oft Hemmungen

vor der Nadel oder dem bürokratischen

Aufwand, dabei läuft eine

Blutspende völlig unkompliziert ab.

Untersuchungen zeigen, dass Erstspender

gerne in Begleitung erfahrener

Blutspender zum Blutspenden

kommen. Deshalb rufen wir alle

Blutspender auf, die potenziellen

Erstspender ab 18 Jahren in ihrem

Freundes- und Bekanntenkreis zu

aktivieren und mit ihnen gemeinsam

den angebotenen Blutspendetermin

am Freitag, dem 20. August

2010, von 15.30 – 20.00

uhr in der grundschule am

salzbach wahrzunehmen.

Die Kolpingsfamilie informiert

erfreuliche Resonanz beim

32. „giro de bad laer“

Mehr als 120 Teilnehmer nahmen

am ersten Sonntag im Juni an der

von der Kolpingsfamilie Bad Laer

veranstalteten „Orientierungsfahrt

für Jedermann“ teil. Sie starteten

als Gruppen unter so klangvollen

Namen wie „Die rollenden Kekse“,

„Summertime Girls“, „Kaffeeclub“

oder „Die glorreichen Vier“.

Viele Familien machten sich gemeinsam

auf den Weg. Aber auch der

„Hofstaat 2007“ war vertreten. So

ergab sich eine Mischung aus Jung

und Alt, von einem 16 Monate alten

Kind im Fahrradanhänger über den

Fünfjährigen, der auch die „Bergetappe“

am Blomberg bis zum Lehrbienenstand

schaffte, bis hin zum

56-jährigen Mitfahrer, der nach vielen

Jahren als Giroteilnehmer jeden

Fahrradweg in Bad Laer und Umgebung

kennt.

Bei sonnigem und warmem Wetter

hatte jede Startgruppe unterwegs

und an drei Stationen viele Fragen

zu beantworten, Zahlen und Buchstaben

zu finden und Geschicklichkeitsspiele

zu absolvieren. Es wurde

Sockentennis gespielt, Holzklötze

mit einer spinnenartigen Hebekonstruktion

transportiert und Tischten-

Hochinteressante Kaffeefahrt ins sauerland

Schon seit vielen Jahren verkauft die

Kolpingsfamilie Bad Laer fair gehandelten

Kaffee aus Mexiko unter dem

Namen TATICO MILD. Verarbeitet

und geröstet werden die Kaffeebohnen

in einer kleinen privaten Kaffeerösterei

in Medebach im Sauerland.

Der Wunsch, diesen Betrieb zu besichtigen,

bestand schon lange und

so machten sich am letzten Samstag

im Mai bei bestem Reisewetter

24 Kolpinger mit dem Bus auf den

Weg. Angekommen in Medebach

gab es zunächst eine Kaffeetafel,

anschließend einen sehr informativen

Vortrag zum Anbau und der

Verarbeitung von Kaffee durch den

Firmeninhaber und Kolpingbruder

Klaus Langen. Dazu gehörte auch

eine Besichtigung der Produktionsanlagen.

So konnten alle Gäste erfahren,

wie viel Arbeit in einer Tasse

Kaffee steckt.

Auch die nächste Station vermittelte

nach einer Stärkung zur Mittagszeit

viele neue Inhalte. Der Besuch

galt dem „Schwerspatmuseum“ in

Dreislar, einem Ortsteil von Medebach.

Schwerspat ist ein Gestein mit

einem hohen spezifischen Gewicht,

das zum Beispiel als Schutz gegen

Röntgenstrahlen eingesetzt wird.

Um die Entstehung zu verdeutlichen,

wurde auf 4,6 Milliarden Jahre

Die erfolgreichen Familien landwehr

und König mit den errungenen

pokalen.

nisbälle gerollt. Für jede gelungene

Aktion gab es Punkte, so dass im Ziel

bei Familie Heuer nach Addition der

Punkte die Sieger ermittelt waren.

Auf Platz 3 landeten „Die schwitzenden

Flitzer“, mit den Familien

Weiner und Nierwettberg. Den 2.

Platz belegten „5 Schlaue und 2

Gescheite“, die Familien Poppe,

Zehm und Leuschner. Sie konnten

als Vorjahresgewinner ihren Titel

ganz knapp nicht verteidigen. Denn

in diesem Jahr waren „Die Querfeldeinfahrer“

besser. Die Familien

Landwehr und König gewannen

somit den Siegerpokal und den

Wanderpokal der Kolpingsfamilie.

Außerdem erhielten die Teilnehmer

auf den Plätzen 1 - 10 jeweils eine

Siegerurkunde.

Erdgeschichte zurückgeblickt. Aber

genauso interessant war der Rückblick

auf etwa 230 Jahre Bergbau-

Geschichte in Dreislar. Die in der

Ausstellung gezeigten Kristalle und

Mineralien werden den Mitfahrern

noch lange in Erinnerung bleiben.

Neu: Unfallvorsorge

und Sparvertrag

in einem.

Kommen Sie bei uns vorbei.

N. Wechelmann A. Wechelmann-Uhlen

F. Exner Ch. Hartung

VGH Vertretung

Norbert Wechelmann e. K.

Kesselstr. 11 • 49196 Bad Laer

Tel. 05424 70000 • Fax 05424 8952

Oststr. 1 • 49176 Hilter

Tel. 05424 226880 • Fax 05424 804299

www.vgh.de/norbert.wechelmann

norbert.wechelmann@vgh.de




BBV-SOMMERFEST

Der Bierbrunnenverein feiert am 7. August

2010 in Müschen sein 24. Sommerfest.

Die Mitglieder und Freunde treffen sich im

18.00 Uhr bei Dieter Beermann.

Anschließend ist der Marsch, inkl. eines

Zwischenstopps, zu Jörg Westheider, wo das

Sommerfest stattfindet.










Warendorfer Straße 12

49196 Bad Laer

Telefon 0 54 24 / 29 13-0

Fax 0 54 24 / 29 13-44

www.otte-haustechnik.de

mail@otte-haustechnik.de

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


WM-TIPPSP

Klicken Sie rein!

OO OOOO

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

O OOOO O OOOOO

Freunde des runden Leders aufgepasst:

Das regionale Informationsportal

Marktplatz Osnabrücker

Land hat gemeinsam mit Partnern

wie der Stadt Osnabrück, Feinkost

Tackenberg, dem Soccer-Center

Osnabrück und dem Bistro Culina

ein großes Tippspiel zur Fußball-WM

2010 aufgelegt, bei dem

Geld- und Sachpreise im Wert von

mehr als 1.000 Euro auf dem Spiel

stehen. Jetzt ist der Anpfiff erfolgt:

WM-Fans und alle, die es werden

wollen, können sich unter marktplatz-osnabrueck.tipprasen.denatürlich

kostenlos anmelden und an

dem Tippspiel beteiligen.

32 Teams, 64 Partien – es wird jeweils

auf die Ergebnisse der WM-

Spiele getippt. Dabei kann allein

oder im Team ins Rennen gegangen

werden, Freunde und andere

Gruppen können zu spannenden

Duellen herausgefordert werden.

Jeder kann Teamchef werden und

Mitspieler in sein Tippspiel-Team

einladen. Mitmachen lohnt sich

gleich doppelt: Einzelspieler und

Teams werden jeweils mit eigenen

Preisen belohnt. Den Einzeltippern,

Ihr regionales Informationsportal

Marktplatz-WM-Tippspiel:

Mit Freunden und gegen andere

ins Rennen

Die SteuerprofiS

für Arbeitnehmer und

rentner

die auf den ersten drei Plätzen landen,

winken Geldgewinne in Höhe

von 250, 100 und 50 Euro.

Die Sieger der Teamwertung werden

mit Sachgewinnen prämiert.

Die Siegergruppe darf sich über ein

Grillfest für 20 Personen im Wert

von 350 Euro von Feinkost Tackenberg

freuen. Auch ein Cocktail-

Abend im Bistro Culina sowie Theaterkarten

von der Stadt Osnabrück

und Fußballspaß im Soccer-Center

Osnabrück warten auf die Gewinnerteams.

Außerdem werden noch unter allen

Teilnehmern 20 Gutscheine für ein

Gourmet-Frühstück „Sonnenaufgang“

im Bistro Culina, Osnabrück,

verlost. Mitmachen lohnt sich also

auf jeden Fall.

Ihre Beratungsstellen - zertifiziert nach DIN 77700:

UrsUla lojewskI · Quellgrund 7 · 49214 Bad rothenfelde

Telefon 0 54 24 / 22 19 406 · e-Mail: ursula.lojewski@vlh.de

jörg eUsTergerlINg · kirchstraße 5 · 49186 Bad Iburg-glane

Telefon 0 54 03 / 72 45 610 · email: joerg.eustergerling@vlh.de

Magie der Farben

Aquarelle, Acrylbilder,

eitempera und Collagen

Eine umfangreiche Ausstellung Ihrer

neuesten Werke zeigt Martina Görtz

vom 1. bis 31. Juli im Kurmittelhaus in

Bad Rothenfelde. Es werden ca. 90 farbenfrohe

und fröhlich stimmende Bilder,

aber auch geheimnisvolle Werke

auf Papier und Leinwand gezeigt.

Die Ausstellung wird am sonntag,

4.7.2010, um 11.00 Uhr mit einer

kleinen Eröffnungsmatinee der á cappella

gruppe sa-e-itensprünge

umrahmt.

Hierzu lädt die Künstlerin herzlich ein.

Kath. öffentliche Bücherei Remsede

Margot Käßmann

“In der Mitte des lebens”

Mit Gelassenheit und der Kraft

des Glaubens.

50 – und definitiv zu alt für faule Kompromisse.

Die Frage ist: Was war bis

hierher? Und: Was habe ich noch vor? –

Margot Käßmann legt ein Buch vor, das

so lebendig ist wie jede wahre Geschichte

und das hilft, den eigenen Standort

klarer zu sehen. In zehn Kapiteln geht die

Autorin den Themen nach, die sich mitten

im Leben stellen: Jugendlichkeit und

Alter, Familie, Freundschaft und Alleinsein,

Schönheit und Scheitern, Krankheit

und Glück, Grenzen und Kraftquellen,

Routine und Veränderung. Dabei orientiert

sie sich am christlichen Glauben, der

ihr Halt gibt.

Für alle Fans von Twilight gibt es

jetzt eine neue große Vampir-Serie

von

P.C. und Kristin Cast

„gezeichnet“ (1. Band)

– Roman –

Die 16-jährige Zoey hasst ihr so genanntes

Leben: Ihre Patchwork-Familie

ist der absolute Horror, und

an der Highschool sitzt sie zwischen

allen Stühlen. Sie braucht verdammt

viel Intelligenz, Humor und Selbstbewusstsein,

um sich nicht unterkriegen

zu lassen.

Aber dann passiert etwas total Verrücktes:

Ein Vampir-Späher erkennt

ausgerechnet in Zoey eine Auserwählte.

Jetzt ist Zoey „gezeichnet“ und unwiderruflich

auf dem Weg, ein Vampir zu

werden. Aber überleben kann sie diese

Wandlung, wenn überhaupt, nur an

einem Ort: im House of Night, dem Internat

für Vampire. Schnell wird ihr klar,

dass es dort neben dem ganz normalen

Wahnsinn auch um Macht und Magie,

um Leben und Tod geht. Wie sich nach

und nach herausstellt, ist Zoey kein gewöhnlicher

Vampir, sondern eine Auserwählte

der Vampirgöttin Nyx. Und

die hat Großes mit ihr vor…

„Gezeichnet“ ist der furiose Auftakt

zu Zoeys Entdeckungsreise zwischen

den Welten, zwischen Licht und Dun-

kel, auf dem spannenden Weg zu sich

selbst.

Auch der 2. Band „Betrogen“ ist ebenfalls

bei uns zu haben!

Lutz van Dijk

„Themba“

– Roman – (ab 12 Jahre)

Authentisch und einfühlsam: ein bewegendes

Schicksal aus Südafrika. Themba

ist seit seiner Kindheit Fußballer aus

Begeisterung und Leidenschaft. Nun

sitzt er stolz auf der Ersatzbank der

südafrikanischen Nationalmannschaft.

Doch in seine Freude mischt sich die

Angst um seine Mutter, die schwer gezeichnet

im Krankenhaus liegt: AIDS.

Es gibt nur einen, der sie angesteckt

haben könnte: sein Onkel. Und der

hat auch Themba missbraucht. Hat

sich Themba ebenfalls infiziert? Der

Tag, an dem Thembas Traum wahr

wird und er in seinem ersten Länderspiel

das entscheidende Tor schießt,

ist der Tag, an dem er die Ergebnisse

seines AIDS-Tests erhält. Als er in der

Pressekonferenz aufs Podium geholt

wird, weiß er, dass er die schwerste

Entscheidung seines Lebens bekannt

geben muss ...

• Ein außergewöhnlicher Fußball-Roman

• Mit einem Geleitwort von Franz

Beckenbauer

• Sensibler Umgang mit den

Themen HIV und AIDS

• Vielfach preisgekrönter Autor

• Viele Informationen in Glossar

und Nachwort

„Feinfühlig und eindringlich zugleich

schildert Lutz van Dijk Thembas Werdegang

(...) Lutz van Dijks bewegender

Roman besagt, dass eine HIV-Infizierung

nicht das Ende bedeutet. Er erzählt

von Themba, der sich und seine Familie

nie aufgab, der nie aufhörte zu kämpfen.

Und der am Ende belohnt wurde.“

Die Kath. öffentliche bücherei

Remsede im st. Antoniushaus

ist geöffnet:

Sonntag von 10.30 bis 12.00 Uhr

Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr

www.tischlereifreuer.de

MicHael Freuer

Tischlermeister · Gebäudeenergieberater

osnabrücker Str. 46 · 49186 Bad iburg

Tel. 05403 / 6734 · Fax 0 54 03 / 726736

Neue Schmerz-Therapie:

Hoffnung für Millionen

„Wenn wir übers Parkett schweben,

vergessen wir alles“, schwärmt Simone

Scherer (31) aus Hilter. Sie und ihr

Mann Dieter (36) lieben das Tanzen.

So leicht ging das Tanzen aber lange

nicht: Simone hatte Schmerzen

in der Halswirbelsäule, Dieter litt

an Rückenschmerzen. Jeder Schritt

war eine Qual. Schmerzmittel und

Krankengymnastik halfen überhaupt

nicht. Erst die neue Therapie

nach Liebscher & Bracht brachte die

Wende!

schmerzen –

eine Volkskrankheit

So wie den beiden geht es Millionen.

Fast jeder leidet kurzfristig oder

sogar über Monate an Schmerzen.

Die Folge: Die Betroffenen nehmen

starke Schmerzmittel, die ihrerseits

unangenehme Nebenwirkungen

haben können. „Das muss

nicht sein!“ sagt LnB Schmerztherapeut

Hartmut Seidel, der jeden

Monat die Seite „RückenVital

News“ betreut. „Viele Schmerzen

sind Warnschmerzen. Dabei

sind Knochen und Gelenke noch

nicht geschädigt. Meist kommen

die Schmerzen von der falschen

Muskelspannung. Die Schmerzpunktpressur

funktioniert auch,

wenn schon eine Schädigung vorliegt.

Nur wenn die Behandlung

nicht anspricht, könnte auch eine

ernsthafte Erkrankung dahinterstecken.“

so hilft die neue Therapie

Hartmut Seidel, der auch das

Ehepaar Scherer behandelte, erläutert:

“Wir haben schon jede

Art von meistens orthopädischen

Schmerzen behandelt, egal ob

Kopf-, Nacken-, Schulter- oder

Rückenschmerzen. Auch beim

Karpaltunnelsyndrom (Schmerzen

in der Hand bis in den Arm),

Knieschmerzen und Krampfwaden

hilft die Therapie.“ Der Physiotherapeut

behandelt bestimmte

Punkte am Körper, damit sich die

l Energieausweis nach EnEV

l Gebäudeenergieberatung

l energieeffiziente

Modernisierung

l innenausbau / Möbel

l Praxiseinrichtungen

l Parkettböden

l Umzugshilfe

l Küchenmontagen

Wer schmerzen hat, muss oft pillen schlucken. Damit könnte

bald schluss sein: Jetzt gibt es eine neue Therapie ohne spritzen

und Tabletten.

Muskeln wieder entspannen. Bei

Simone Scherer wurden drei solcher

Punkte an der Halswirbelsäule

gedrückt, bei ihrem Mann fünf im

Rücken- und Bauchbereich.

schmerzfrei in kürzester Zeit

„Schon nach einer Behandlung

spürte ich fast keine Schmerzen

mehr“, so Dieter Scherer. Hartmut

Seidel erläutert: Über 90 Prozent der

Schmerzen können wir lindern. Vor

allem solche, die durch die Fehlbelastung

hervorgerufen werden, etwa

bei Verspannungen. Die Patienten

machen zusätzlich jeden Tag Dehnübungen,

sogenannte Engpassdehnungen.

So bleibt der schmerzfreie

Zustand erhalten. Das lockert Muskel

und Bindegewebe, dehnt und

entspannt.

Jeden Tag bewegung

und Dehnung

Diese Engpassdehnungen sind wesentlicher

Bestandteil der neuen

Schmerz- Therapie. Eine Mappe mit

den in Bildern dargestellten Übungen

sowie die Verhaltensweisen während

der Therapie ergänzen das

Gas- und

Wasserinstallation

Öl- und Gasfeuerung

Elektroinstallation

Brennwerttechnik

Wasseraufbereitung

Photovoltaikanlagen

B ä d e r s t u d i O

Ludwig Abeln

Heideweg 26 · 49196 Bad Laer

Tel. 0 54 24/21 38 10

Internet: www.abeln-haustechnik.de

E-Mail: abeln@abeln-haustechnik.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9-12 und 14-18 Uhr,

Sa. 9-13 Uhr

und nach Vereinbarung

0 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1

PR-Text

„Nach drei sitzungen konnte ich

mich wieder bewegen“

beate Neumann, lehrerin aus

osnabrück. Drei

Jahre lang litt ich

unter schlimmen

Schulterschmerzen.

Tabletten,

Kortisonspritzen,

nichts hat geholfen.

Dann habe

ich von der LnB Therapie gehört und

mich von Frau Hubert, Physio- und

LnB Therapeutin im RückenVital Zentrum

behandeln lassen. Schon nach

der ersten Sitzung spürte ich eine

deutliche Besserung, nach der dritten

Sitzung war ich schmerzfrei. Jetzt mache

ich fleißig meine Dehnübungen,

damit das auch so bleibt.

„Ich spiele wieder Tennis“

Christoph perth, beamter aus

Warendorf. Aufgrund einer Kniearthrose

konnte

ich mich nur noch

humpelnd vorwärts

bewegen.

Ständig war das

Knie dick und

bereitete starke

Schmerzen. Auch

eine Kniespiegelung brachte nicht

den Erfolg. Ich habe schon die Hoffnung

aufgegeben. Dann probierte ich

die LnB Therapie aus. Schon nach der

ersten Behandlung konnte ich zwei

Treppenstufen am Stück gehen. Heute

spiele ich sogar wieder Tennis.

Unser Tipp:

Ideal für Feste und Familienfeiern bis 40 Pers.

Termine für RITTeReSSen auf Anfrage

C A F é & B I e R gA RT e n

Bei grillwetter jeden Freitag

ab 18:00 Uhr Bar-B-Q 9,50 €

Täglich von 21:00 - 22:00 Uhr

„Happy Hour“ – Cocktails zum 1/2 Preis

Solaranlage

Bauklempnerei

Landhaus Meyer zum Alten Borgloh

Iburger Straße 23 · 49196 Bad Laer

Tel. 0 54 24 / 29 21-0 · Fax 29 21 55

www.hotel-mzab.de

neue Angebot. „Wir zeigen den Patienten

unsere Übungen. Diese dehnen

die Muskeln, Fehlbelastungen

werden vermieden und Schmerzen

vorgebeugt“, sagt Hartmut Seidel.

„Jeden Tag zehn bis fünfzehn Minuten

genügen schon.“ Bei Simone

und Dieter Scherer hatte die Therapie

nach Liebscher & Bracht Erfolg.

„Nach drei Behandlungen waren die

Schmerzen weg“, schwärmt Simone

Scherer. „Wir machen jeden Tag die

Übungen. Und tanzen gehen wir

auch wieder.“

Behandlungs-Termine sowie nähere

Informationen zur LnB Schmerztherapie

im RückenVital-Zentrum

Bad Laer (Gesundheitszentrum) Tel:

05424-225922

Kostenloser Infoabend im RückenVital

Zentrum am Montag,

dem 5. Juli, um 19.00 uhr.

Anmeldungen erbeten.


Gelungenes Schützenfest in Remsede

Begonnen hat alles mit der „Party“

am Samstagabend, ganz unter dem

Motto „Schlaflos in Remsede“. Die

Showdisco „Connextion F“ sorgte

für Riesenstimmung und Tanz bis ins

Morgengrauen.

Damit am frühen Abend jedoch keine

Müdigkeit bei den Gästen vorgetäuscht

werden konnte, war um

23:00 Uhr noch einmal „Weckzeit“

für alle Besucher des Schützenfestes.

Jürgen, bekannt aus der TV-Serie

„Big Brother“, heizte mit seinen

Hits wie „Lu-Lu-Lucas“ und „Wenn

ich einmal durstig bin, trink ich noch

einen Korn“ das Zelt ordentlich ein.

Nach seinem Auftritt gab er selbstverständlich

für alle Gäste und Fans

eine Autogrammstunde.

Am Sonntagnachmittag versammelten

sich alle Mitglieder auf dem

„Roten Platz“. Bevor es wieder zurück

ins Südbachtal ging, dankte

Vize-Präsident Manfred Eilers dem

scheidenden Königspaar Thomas

Schaiper und Sonja Wellmeyer für

das Engagement in den zwölf Monaten

ihrer Regentschaft.

Um 17:00 Uhr war es dann soweit.

Schleppend wurde der Wettkamp

um das Adlerschießen eröffnet. Sascha

Maßmann ergatterte sich den

Schweif und die linke Kralle. Der

Der Hofgarten Boymann informiert

Donnerstag, 22. Juni 2010, 15:00 – 18:00 uhr

edle schönheit Rose – Rosenkultur und Veredelung

bildervortrag und gartenpraktisches seminar

Die Kulturgeschichte der Rose, das Wissen um ihren Anbau, um Züchtung und Vermehrung

reicht weit zurück. In unserem Bildervortrag erzählen wir von altem Gärtnerwissen

und Geschichten rund um die Entstehung dieser edlen Schönheit – von ihrer Symbolsprache

und ihrem betörenden Duft. In Kooperation mit der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde

e.V. zeigt Ihnen anschließend das Hofgarten Team, wie man selbst eine Rose durch

Veredlung vermehren kann. Möchten Sie gerne einen Nachkömmling Ihrer Lieblingsrose

heranziehen oder eine seltene Rosensorte aus Ihrem Garten vermehren, bringen Sie gerne

ein ausreichend großes Steckholz aus Ihrem Garten mit.

Referenten: Elisabeth Harting und Team vom Hofgarten Boymann

Kosten: 12,00 Euro – Infos & Anmeldung: Tel. 0 54 03 / 73 22 0

sonntag, 01. August 2010, 11:00 uhr

elfi plashues – Keramische skulpturen

Vernissage – gartenausstellung

Inspiration Garten – Elfi Plashues schafft Objekte aus Ton-Erde. Fragil, dünn, zart, aber

auch erdenschwer und archaisch zeigen ihre Arbeiten ein feines Gespür für die Atmosphäre

des Ausstellungsortes. Die Künstlerin thematisiert die „Sommernacht“, stellt ihre Lichtobjekte

und Skulpturen in einen Dialog mit den Elementen und Einflüssen der Natur. Strukturen,

Formen und irdene Farbtöne nehmen die Leichtigkeit und das flirrende Licht eines

Sommertages mit in den Zauber der Nacht. Mit einer Tanzperformance, Musik und einem

Sektempfang wird die Gartenausstellung in den Schaugärten des Hofgartens eröffnet.

Künstlerin: Elfi Plashues – Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten unseres Hofgartens

kostenfrei zu besichtigen: Mo., Do., Fr. 9 – 18 Uhr – Sa. 9 – 14 Uhr

samstag, 14. August 2010, 14:00 – 18:00 uhr

elfi plashues – Keramische skulpturen

Workshop

Mit den eigenen Händen etwas entstehen lassen – Herausforderung und Freude am Material,

an der Arbeit mit Ton zugleich. Sinnliches Erleben, Kreativität und Neugierde werden

angesprochen, wenn Sie mit der Künstlerin kleine Gartenskulpturen und Pflanzgefäße

selbst herstellen. Für einen schönen Blickfang findet sich im Garten sicher noch ein geeigneter

Platz. Elfi Plashues zeigt Ihnen Techniken und Möglichkeiten, mit dem Werkstoff Ton

umzugehen und Formen zu finden. Ihre Arbeiten werden zum Trocknen und für den ersten

Brand mitgenommen ins Atelier nach Osnabrück, doch ihr endgültiges Aussehen erhalten

sie zur Finissage beim Rakubrand, einem speziellen Brand im offenen Feuer.

Künstlerin: Elfi Plashues

Kosten: 65,00 Euro (inkl. Material, 1. Brand, 2. Rakubrand und Glasur)

Infos & Anmeldung: Tel. 0 54 03 / 73 22 0

BAD LAER AKTUELL

Amtierender schützenthron 2010/2011

Reichsapfel ging an Albert Boes.

Simone Schaiper sicherte sich das

Zepter. Doch der alles entscheidenden

Schuss fiel um 21:54 Uhr

durch Heinz-Hermann Wechelmann.

Er brachte mit dem 444.

Schuss den Rumpf mit samt den

verbliebenen Teilen zu Fall. Zu seiner

Königin wählte der ehemalige

Vorsitzende des Festausschusses

Gaby III. Tellkamp. Im Hofstaat sind

Maria und Karl-Heinz Geise, Gaby

und Martin Jochmann sowie das

Prinzenpaar Birgit Wechelmann und

Willi Tellkamp.

Der Montagnachmittag stand ganz

im Zeichen der Kinder. Auf dem

„Roten Platz“ begrüßte als noch

amtierender König Leon Geise die

Festgäste, bevor der ganze Verein

samt Kindergarten- und Schulkinder

auf dem Festplatz einzog. Mit dem

ersten Schuss auf den Adler eröffnete

der Kinderkönig den packenden

Wettkampf. Doch dieser war nicht

von langer Dauer: Nele Lamprecht

beendete schon mit dem 27. Schuss

den Wettkampf unds sicherte sich

den kompletten Adler. Zu ihrem

Prinzgemahl wählte sie Florian Trit-

Vom Rock

am Ring zum

Schweinekamp

Am samstag, 17. Juli 2010, findet

um 19 Uhr die 3. Auflage des

„Sentrup Open Air“ im Schweinekamp

Bad Iburg-Sentrup statt.

Wie in den Vorjahren setzen die

Veranstalter auf regionale Bands

aus dem Rock-Genre. In diesem

Jahr dabei: Die Lokalmatadoren

von Fred Gordon aus Bad Iburg,

Wake up! aus Rheine, Paranoize

aus Osnabrück, die gerade vom

Rock am Ring heimgekehrten Lo

Parker aus Osnabrück, sowie Picture

Perfect, Sieger des „The Dome

Bandwettbewerb“, aus Nordhorn.

Auch in diesem Jahr kann man im

Sentruper Waldstadion für moderate

5 € im Vorverkauf und 6 €

an der Abendkasse ein Stück Musikkultur

genießen und die eigene

Sammlung an Festivalbändchen

ein Stück weit ausbauen. Auch

für das leibliche Wohl am unteren

Ende der Preisskala ist gesorgt.

Durchgeführt wird das Sentrup

Open Air von Jugendlichen des

Wandervereins Teutoburg e.V.

Mehr Informationen zum Vorver-

tel. Im Hofstaat stehen Jasmin Wellmeyer

und Felix Pahlkötter sowie

Charlotte Kleine-Wechelmann und

Till Schwöppe.

Viele Besucher verfolgten am Montagabend

bei strahlendem Sonnenschein

auf dem Festplatz die

feierliche Inthronisierung der neuen

Majestäten. Nach dem Remseder

Heimatlied zogen die Schützen gemeinsam

zum Königsball ins Festzelt

ein, wo mit weiteren Gastvereinen

und der Band „SunSet“ bis in die

frühen Morgenstunden gefeiert und

getanzt wurde.

Bad Iburg / Osnabrück

am medicos.Osnabrück

ausbildung

zum Physiotherapeuten(m/w)

im modernen Reha-Zentrum

des OS-Martiniviertels

Info: 0541/404130

www.prof-grewe-schule.de

info@prof-grewe-schule.de

Weidenstraße 2-4

49080 Osnabrück

kauf, zur Anfahrt und zu Bands

gibt es unter:

www.sentrupopenair.de

“Die Ausbildungsbrücke“

startet an der Hauptschule Dissen

Weitere engagierte ehrenamtliche AusbildungspATeN

und Nachhilfelehrer gesucht

„Die Ausbildungsbrücke“ startet ab dem nächsten Schuljahr in Kooperation mit

der Hauptschule Dissen. Die Schirmherrschaft hat Herr Rainer Spiering, Fraktionsvorsitzender

des SPD-Kreistages, übernommen. Das Netzwerk “Die Ausbildungsbrücke“

ist ein Projekt der bundesweiten diakonischen Initiative „Arbeit

durch Management/PATENMODELL“, www.patenmodell.de.

Die Ausbildungsbrücke wurde im März 2008 erstmals in Berlin von der ehemaligen

Wirtschaftssenatorin Juliane v. Friesen vorgestellt. Mit der Unterstützung

namhafter Unternehmen und Persönlichkeiten startete die Ausbildungsbrücke

zunächst an zwei Schulen in Berlin.

Die Idee der Ausbildungsbrücke ist, das ehrenamtliche AusbildungsPATINNEN

und AusbildungsPATEN mit Schülerinnen und Schülern ab der achten Klasse individuelle

AusbildungsPATENSCHAFTEN eingehen. Die PATEN unterstützen dabei,

den Schulabschluss zu schaffen, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden,

die Ausbildung erfolgreich abzuschließen und sich positiv in das Berufsleben zu

integrieren. Den Jugendlichen ermöglicht “Die Ausbildungsbrücke“ damit frühzeitig

eine Berufsorientierung und –findung, sowie eine Erhöhung der sozialen

Kompetenzen. Bei Bedarf ist auch ehrenamtliche Nachhilfe in bestehenden AusbildungsPATENSCHAFTEN

möglich.

“Die Ausbildungsbrücke“ sucht kontinuierlich weitere Engagierte, die eine ehrenamtliche

AusbildungsPATENSCHAFT übernehmen und/oder ehrenamtlich Nachhilfe

geben. Der durchschnittliche Zeitaufwand beträgt circa 1-2 Stunden pro Woche.

Die Koordinatoren unterstützen die AusbildungsPATEN durch regelmäßigen fachlichen

Austausch sowie zum Beispiel durch Vermittlung von Supervision. Sie halten

Kontakt zur Kooperationsschule und zu den Unternehmen in der Region.

Sind Sie interessiert? Dann wenden Sie bitte an die Koordinatorin Ursula Szigeth,

Telefon: (0541) 333 1212, E-Mail: patenmodell.szigeth@vivento.de

Weitere Informationen im Internet: www.ausbildungsbruecke.de

Schild aufstellen mit dem

Königspaar Winkelsetten

Zum Schluss der Schützenfest-Feierlichkeiten

hat der Schützenthron

des BSV Hardensetten / Winkelsetten

ein Erinnerungsschild mit dem

Königspaar Daniel Hehmann und

Sandra Hothnaier im Königspark

Winkelsetten aufgestellt. Gekühlte

Getränke und Bratwürstchen durften

selbstverständlich nicht fehlen. Alle,

die nicht dabei sein konnten, sind

herzlich eingeladen, einen Spaziergang

oder eine Radtour durch den

Königspark zu machen, um sich die

verschiedenen Schilder anzusehen.

Termine des

BSV Hardensetten / Winkelsetten

Mo., 19.07. 19:30 Uhr Königsball beim bsV bad laer

auf Blombergs Höh´n

so., 25.07. 12:30 Uhr, Gasthaus Plengemeyer, Abfahrt mit dem Bus

zum Kreisschützenfest in erpen/Timmern Der Umzug

beginnt im Kurpark Bad Rothenfelde am Erpener Tor.

Die Rückfahrt ist für 18:00 Uhr vorgesehen.

Mo., 23.08. 19:30 Uhr Königsball beim bsV Müschen

im Bevertal in Müschen

bis zum 11.08.2010 bleibt der schießstand im

gasthaus plengemeyer wegen der sommerpause geschlossen.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und viel Spaß bei den Veranstaltungen!

Franz-Josef Buschmeyer

Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister

Gas- und Wasserinstallateurmeister

iburger Straße 20 · 49196 bad Laer

telefon 0 54 24 / 29 80 45 · Fax 0 54 24 / 29 80 48

e-Mail: info@buschmeyer-bad-Laer.de

Kurse in Wohlfühlatmosphäre

Franziskus-Hospital Harderberg präsentiert neuen geburtsvorbereitungsraum

für junge Familien

Einen neuen Raum für Eltern und

Schwangere haben die Niels-Stensen-Kliniken

Franziskus-Hospital

Harderberg jetzt seiner Bestimmung

übergeben: Hier finden ab sofort Geburtsvorbereitungs-,Rückbildungsgymnastik-

und Babymassagekurse

in einer gemütlichen Atmosphäre

statt. Die Lage im vierten Stock des

Krankenhauses erlaubt eine schöne

Aussicht auf Osnabrück.

„Wir konnten mit dem neuen Raum

das Kursprogramm deutlich verbessern.

Schönes Licht, warmer Teppichboden

und farbenfrohe Wände strahlen

Behaglichkeit aus“, so die Leitende

Hebamme Petra Adamek. Die Wände

schmücken Leinwandbilder von bekannten

Baby-Fotografen.

„Die Teilnehmer sind sehr angetan

von der Gestaltung des neuen

Raums“, freut sich die Hebamme.

Vor allem die wunderbare Aussicht

löse Begeisterung aus.

Weitere Kurse, die vom Krankenhaus

angeboten werden, sind: Aqua-Fit für

Schwangere, Babyschwimmen, Yoga

und Bauchtanz für Schwangere sowie

Säuglingspflegekurse.

Kursanmeldungen und weitere Information

unter Telefon 0541/502-

2580.

Von links: Nadine schefler-bergmann,

Andrea Kiefel, Maren brinkschröder

und Andrea bergmann.

Foto: Niels-stensen-Kliniken

Kinesiotape: Tapen in der schmerz- und sporttherapie

Den Schmerz „wegkleben“

Die Behandlungsmethode Kinesio Taping ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie

Therapiemethode mit einem außergewöhnlich breiten

Anwendungsspektrum. Zahlreiche Studien belegen mittlerweile die Wirksamkeit

des Tapings. Heute setzen Physiotherapeuten und Orthopäden

das Taping zur Behandlung vieler Erkrankungen ein, z. B. bei Migräne,

Kopfschmerz, Menstruationsbeschwerden, Verspannungen von Schultern

und Halswirbelsäule bis zur Arthrose, Bandscheibenvorfälle und

Schäden am Meniskus.

Die elastischen Tapes werden mit unterschiedlichen Techniken auf der

Haut angebracht und lindern durch ihre unterschiedlichen Wirkungsweisen

viele Beschwerden.

Um allgemein verständlich über die Kinesio-Taping Therapie zu informieren

möchten wir Sie zu unserem Vortrag einladen. Unter anderem werden

anhand einiger typischer Beispiele Technik und Anlegemöglichkeiten gezeigt

und können vor Ort ausprobiert werden.

Der Vortrag findet statt am Dienstag, 06.07.2010, um 19 Uhr im Gesundheitszentrum

der Dörenberg-Klinik, Philipp-Sigismund Allee 4 in Bad

Iburg (Tel.: 05403/79390)

Der Referent ist Herr Ansgar Menke, Physiotherapeut, Manual- und Bobath-Therapeut.

Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Neues von den LandFrauen

Am 01.06.2010 fand der internationale

Tag der Milch statt. Aus diesem

Grund erfuhren 131 Zweitklässler

der Grundschulen in Bad Laer und

Remsede ganz viel Spannendes über

die Kühe und ihre Milch von den

Landfrauen aus Bad Laer und Remsede.

Dazu hörten die Kinder, was

alles auf einem Bauernhof bewegt

werden muss, um jeden Tag leckere

Milch zu erhalten. Spannend war für

viele Kinder zu hören, dass eine Kuh

täglich rund 50 kg Futter frisst, bis zu

150 l frisches Wasser trinkt und dass

ca. 11.000 l Blut durch das Euter strömen,

damit sie etwa 22 bis 25 l Milch

produzieren kann. Auch Fragen wie

VHs osnabrücker land

Neuer grundkurs: Altenpflegehilfe

Am 1. September 2010 startet die Volkshochschule

Osnabrücker Land (VHS)

in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle

‚Frau & Betrieb’ einen weiteren

Grundkurs für Helfer/innen in der

Altenpflege. Der Lehrgang wendet sich

vor allem an ungelernte Mitarbeiter/innen

aus dem Altenpflegebereich sowie an

Personen, die an einer Tätigkeit in diesem

Berufsfeld interessiert sind.

In insgesamt 240 Unterrichtsstunden sollen

grundlegende Qualifikationen für die

Betreuung und Pflege alter

Menschen in Einrichtungen der stationären

Altenpflege vermittelt werden.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich

mittwochabends sowie vierzehntägig

samstagvormittags in Osnabrück statt.

„Sommerakademie für Senioren/innen“

Gesundheit, EDV + kreatives Gestalten

Die Volkshochschule Osnabrücker Land

(VHS) führt im Zeitraum vom 29. Juni bis

01. Juli 2010 unter dem Motto: „Sommerakademie

für Senioren/innen“ an drei

Tagen im Haus des Lernens in Osnabrück

Informationen und Anmeldung bei der VHs osnabrücker land,

Am schölerberg 1, 49082 osnabrück, Telefon 0541 – 501 4020,

e-Mail: VHs@lKos.de

BAD LAER AKTUELL

„Was ist eigentlich wiederkäuen?“

und „Wie oft wird denn eine Kuh

gemolken?“ wurden von den Land-

Frauen geklärt. Passend zum Motto

„Milch bewegt“ wollten die Land-

Frauen Appetit auf Milch machen,

denn Milch hilft als Teil einer ausgewogenen

Ernährung, Kraftreserven

aufzutanken. Die Energie für flinke

Füße liefert Milchzucker, der die

Muskeln kontinuierlich mit Energie

versorgt. Kalzium hilft gemeinsam

mit viel Bewegung an frischer Luft

bei der Festigung von Knochen und

Zähnen, Protein stärkt die Muskeln.

Alle drei stecken in der Milch, genau

wie Vitamine, die eine wichtige Rolle

für die geistige Leistungsfähigkeit

spielen.

Mit Unterstützung der Landesvereinigung

der Milchwirtschaft

Niedersachsen e.V., der Humana

Milchunion eG, des Frischdienstes

Nordhorn und des Milchhofes Grimmelmann

wurden die Kinder nach so

viel Zuhören mit einem leckeren Produkt

aus dem Schulmilchprogramm

belohnt. Außerdem erhielten alle

SchülerInnen ein tolles Merk-Chart,

auf dem viele der Informationen

nachzulesen sind. Nun weiß wirklich

jedes Kind, woher die Milch kommt

und wie wertvoll sie ist.

Diese Aktion des LandFrauenvereins

Bad Laer-Remsede in den Grundschulen

Bad Laer und Remsede war

Bestandteil einer großen Aktion

der LandFrauen in der Region Osnabrück

mit fast 1400 Kindern in

65 Schulklassen. Ganz besonders

möchten wir uns bei den Müttern

bedanken, die mit viel Engagement

Kursangebote und Workshops in den Bereichen

‚Gesundheit, EDV und kreatives

Gestalten“ durch. Die gesundheitlichen

Themen lauten: „Aktivierungs- und Entspannungsübungen

für zu Hause und

zwischendurch“ sowie „Den Augen Gute

tun“. Die EDV-Kurse beinhalten: „Digitale

Bilder auf den PC übertragen und bearbeiten,

Fotoalben und Fotopräsentationen

erstellen, E-Mails senden und empfangen,

Über Ebay kaufen und verkaufen“. In den

Kreativworkshops wird „Aquarell- und

Acrylmalerei“ sowie „Steinbildhauen im

Freien“ angeboten. Eine Übersicht aller

Angebote ist kostenlos erhältlich bei der

VHS Osnabrücker Land.

Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner“

Tagesfahrt nach Frankfurt a.M.

Am Samstag, 10. Juli 2010, fährt die VHS

nach Frankfurt a.M. in das Städel-Museum

zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner - Die

Restrospektive“. Zu sehen sind dort rund

170 Werke aus allen Schaffensphasen des

bedeutenden expressionistischen Künstlers,

dem Gründungsmitglied des Künstlerkreises

„Brücke“.

VERANSTALTER: TUS GLANE E. V.

an diesem Tag geholfen haben. Weitere

Projekte unseres Vereins stehen

noch aus. Für dieses Jahr sind noch

einige Fahrten, Vorträge und Unternehmungen

geplant. So sind wir im

Juli auf der Landesgartenschau in

Das Klanggewitter

kommt wieder nach Bad Iburg

Am 7. August veranstaltet der TuS

Glane, in Kooperation mit der Stadt

Bad Iburg, ein Konzert mit der

gruppe szenario. Dieses findet

wieder auf der Klotzbahn am Schloss

statt. Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Nach dem Riesenerfolg in 2008:

07/08/2010

ERLEBEN SIE DIESE AUSSERGEWÖHNLICHE LIVEBAND

EINLASS AB 18.00 UHR

Die rund 600 begeisterten EINTRITT: 16,50 EURO Besucher

VORVERKAUF

19,50 EURO ABENDKASSE

des ersten Konzerts im August 2008

EINTRITTSKARTEN

TOURIST-INFORMATION

hatten es sich gewünscht: So BAD IBURG ein

Super-Konzert sollte es so bald wie

möglich wieder geben. Die Presse

war ebenfalls beeindruckt und

sprach von einem „Klanggewitter

auf der Burg“ oder von einem „Furiosen

Konzert für Augen und Ohren“.

Jetzt gibt es wieder die Gelegenheit,

die Kölner Spitzenband Szenario live

in Bad Iburg zu erleben.

SCHLOSS BAD IBURG KLOTZBAHN

BEGINN: 19.00 UHR VORPROGRAMM

21.00 UHR SZENARIO

Metker Metker

&& Jakob Jakob

SERVICE RUND UM DAS AUTO

Vor dem Auftritt von Szenario um

21:00 Uhr dürfen sich die Besucher

ab 18:00 Uhr von einem interessanten

Vorprogramm überraschen

lassen. Der Eintritt kostet im Vorverkauf

16,50 EUR und 19,50 EUR

an der Abendkasse. Karten sind im

Vorverkauf erhältlich bei der Tourist-Information

Bad Iburg, vielen

anderen Verkaufsstellen sowie über

www.nordwest-ticket.de und

die NOZ-Geschäftstellen.

Im Eventbereich gehört Szenario

längst zur Superlative und begeistert

seit mehr als zwölf Jahren jedes

Publikum im In- und Ausland mit

ihrem unverwechselbaren Sound.

Der Versuch, die musikalische Stilrichtung

dieser Band zu beschreiben,

kann einfach nicht gelingen. Zu

vielfältig ist das Spektrum, das sich

hier bietet.

Christoph Broll, das Herzstück dieser

Band, versetzt das Publikum

mit seiner virtuos gespielten Geige

immer in Ekstase. Zwischen ungarisch

klingenden Rhythmen und

cajunartigen Blue Grass Elementen

bringt er einfach jeden dazu, mitzutanzen

und mitzusingen. Wenn

die Sängerin Sheila Gathright die

Bühne betritt, liegt sofort eine besondere

Stimmung im Raum. Man

merkt unweigerlich, welches Energiebündel

das Mikrophon ergreift

und zwischen Soul, Rhythm & Blues

Bad Essen präsent. Gäste und neue

Mitglieder sind uns immer herzlich

willkommen!

Einen schönen Sommer wünscht der

LandFrauenverein Bad Laer-Remsede.

und Rock’n’roll den Saal in einen

brodelnden Hexenkessel verwandelt.

Power pur bis zur Erschöpfung

des Publikums wirbelt hier über die

Bühne.

startBUZ für Schüler,

Azubis & Studenten

Weil junge Leute

jederzeit über

das Risiko

Berufsunfähigkeit

stolpern können.

Service-Büro

Josef Westing

Müschener Str. 32 · 49196 Bad Laer

Telefon 0 54 24/88 11

josef.westing@concordia.de

CONCORDIA. EIN GUTER GRUND.

... -Schuhe für

Damen und Herren ...

... Haus- & Freizeitschuhe

zu Fabrikpreisen ...

Schuhfabrik

Schlingmann

Laerer Str. 12 · 48336 Füchtorf

Telefon 0 54 26 / 22 79

www.schuhshop.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9-12 und 13.30-18 Uhr

Beermann garantiert Qualität

und Frische

Mit den Fleischerfachgeschäften

in Bad Laer und Bad Rothenfelde

und mehreren Verkaufswagen auf

den Wochenmärkten Osnabrücks

und Münsters ist die Landfleischerei

Beermann weit über die Ortsgrenzen

hinaus bekannt. Die außergewöhnliche

gute Qualität der

Produkte und der umfangreiche

und freundliche Service sorgen für

dauerhafte Kundenbeziehungen.

Des Kunden Wunsch ist

oberstes gebot

Entsprechend sind die Anforderungen

an die Produkte der Landfleischerei

Beermann besonders

hoch. Um die Zufriedenheit der

Kunden langfristig zu sichern, prüft

das Team immer neu, ob die angebotenen

Produkte und Leistungen

den Wünschen der Kunden noch

entsprechen. Tiere aus der Region,

vor Ort geschlachtet und sofort

verarbeitet sind die Grundvoraussetzung

für beste Ergebnisse.

Neue Öffnungszeiten und

tolle Angebote in bad laer

Resultat dieses kontinuierlichen

Qualität ssicherungsprozesses

sind auch die an den Bedarf der

Kunden angepassten neuen Öff-

PR-Text

nungszeiten in den Hauptgeschäften.

Der Verkauf am Stammhaus in

Bad Laer-Müschen ist ab sofort

Di. bis Fr. 8.00 bis 12.30 Uhr

14.30 bis 18.00 Uhr

Sa. 8.00 bis 12.00 Uhr

für Sie geöffnet.

Und damit sich der Ausflug ins

Ländliche noch mehr lohnt, warten

wöchentlich wechselnde Aktionsangebote

auf die Kunden.

Mehr bistro-Charakter

zu neuen Zeiten

in bad Rothenfelde

Beermann‘s Bistro in Bad Rothenfelde

bietet jeden Mittag leckere

Gerichte der Saison, frische Salate

und andere Köstlichkeiten zum Sofort-Essen

oder zum Mitnehmen

für Zuhause. Mit Sorgfalt, jeden

Tag frisch zubereitet sorgen die

Beermann Gerichte für das leibliche

Wohl der Kunden. Und damit

das so bleibt sind auch hier die

Öffnungszeiten optimiert worden:

Di. bis Do. 8.00 bis 14.30 Uhr

Freitags 8.00 bis 18.00 Uhr

Samstags 8.00 bis 12.30 Uhr

Selbstverständlich werden wie gewohnt

auch die leckeren Fleisch-

und Wurstwaren für den Verzehr

Zuhause angeboten.

Es weihnachtet sehr ...

bad laerer sterntaler-Markt 2010 (1. Advent) –

WeR MACHT MIT?

Am 27. und 28. November 2010 findet der Bad Laerer Sterntaler-

Markt statt. Um ein attraktives Rahmenprogramm aufstellen zu

könne, werden alle Musikgruppen, Tanzgruppen, Chöre, Schulen,

Kindergärten, Vereine ... aufgerufen, sich mit einem weihnachtlichen

Beitrag zu beteiligen.

Helfen Sie mit, dem Bad Laerer Weihnachtsmarkt einen einzigartigen,

stimmungsvollen Rahmen zu geben! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre

Gruppe zu präsentieren.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim INFO-Organisationsteam

Weihnachtsmarkt unter Tel. 05424/9277 (Schwöppe Moden)

www.fleischerei-beermann.de

Landfleischerei


WM-Fieber

„Original“

Schnibbelfleisch

Der Lehrbienenstand informiert

Imkerei ist mehr als ein Hobby – ein faszinierender einblick

in die Welt der Insekten

Bis Ende Juli 2010 finden im Schulungsraum

des Lehrbienenstandes

- hinter dem Schützenhaus Bad

Laer und der Grillhütte gelegen -

Bienenhaltungslehrgänge statt.

Im schönen Fachwerkgebäude befindet

sich die Ausstellung „Imkerliche

Utensilien“ mit Informationen

„Rund um die Bienen“.

Referenten sind: Maria Rieken, Vitus

Mannel, Walter Auge, Heinrich

Timmer und Siegfried Schünke.

kg € 6,60

Bauchscheiben

ohne Knochen kg € 3,95

Rindergulasch

a.d. Keule kg € 6,95

Rinderrouladen

a.d. Oberschale kg € 8,95

Sommerleberwurst

mit Tomate oder Preiselbeere,

lecker, streichzart

100 g € 0,89

Alte Poststraße 6

49196 Bad Laer

Tel. 05424 9191

Frankfurter Str. 39

49214 Bad Rothenfelde

Tel. 05424 1514


5 x feine Bratwurst

€ 2,95

Nächster TeRMIN

17. Juli 2010

von 9.00 Uhr – 16.15 Uhr -

Arbeiten zur einwinterung

der Völker

• Einfütterung

• Varroabekämpfung

• Winterfestmachung

Anmeldungen bei: Walter Auge (Telefon:

05424 / 39333 email: walter.auge@web.de

Siegfried Schünke (Telefon: 05422 / 42484

emal: siegfried.schuenke@osnanet.de

Lehrgangsgebühren: keine

BETONWERK MULCKHUYSE

arie Mulckhuyse • PFLASTERARBEITEN

• MINIBAGGERARBEITEN

• ERDARBEITEN

Kleinkläranlagen aller Art

• BERATUNG

• EINBAU

• NACHRÜSTUNG

• SANIERUNG

• ANTRAGSTELLUNG

• KOSTENGÜNSTIGE WARTUNGSVERTRÄGE

Wir sind ein fachkundiger

Betrieb,

der autorisiert

ist, Wartungen

durchzuführen.

auf dem haarkamp 4 · 49219 Glandorf · tel.: (0 54 26) 45 90 · Fax: 32 92

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Die banken informieren

40. Int. Jugendwettbewerb der

Volksbanken und Raiffeisenbanken

Die sieger stehen fest

Es ist endlich so weit: Die Siegerinnen und Sieger des 40. Internationalen

Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ stehen fest. Unter dem Motto

„Mach dir ein Bild vom Klima!“ reichten über 1800 Kinder und Jugendliche

bei der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle ihre Wettbewerbsbeiträge

im Bereich Bildgestaltung ein.

„Wir sind beeindruckt, wie kreativ, vielfältig und individuell sich die Kinder

und Jugendlichen mit dem Thema Klima beschäftigen, und hoffen, dass die

inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Wettbewerbsthema auch nachhaltig

Wirkung zeigt. Die hohe Teilnehmerzahl und die Professionalität der

eingereichten Beiträge haben uns sehr gefreut“ erklärt Alwin Morkötter,

Kundenberater der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle.

gewonnen haben in der Kategorie bildgestaltung

Altersgruppe 1. und 2. Klasse:

1. Maximilian Schwietering, Bad Laer, Grundschule Remsede 1

1. Liska Weymann, Melle, Grönenbergschule 2a

1. Michel Meyer, Bad Laer, Süderbergschule 1c

2. Johanna Vogelpohl, Melle, GHS Wellingholzhausen 2c

2. Gero Wenner, Hilter, Süderbergschule 2a

2. Rebecca Schlechter, Melle, Grönenbergschule 1b

3. Carolin Diekmann, Melle, grönenbergschule 1c

3. Julius Wewel, Bad Rothenfelde, Grundschule Bad Rothenfelde 2b

3. Maria Schulte im Rodde, Bad Laer, Grundschule Bad Laer 1d

sonderpreis:

- Ben Schulz, Bad Laer, Grundschule Remsede 1

- Benjamin Zuijdgeest, Melle, Grönenbergschule 1a

Altersgruppe 3. und 4. Klasse:

1. Johannes Nörenberg, Melle, Grönenbergschule 4d

1. Nele Heuer, Bad Laer, Grundschule Bad Laer 4d

1. Michelle Morasch, Hilter, Süderbergschule 4b

2. Gerrit-Holger Mutschall, Melle, Grönenbergschule 4d

2. Melissa Ritter, Bad Laer, Grundschule Bad Laer

2. Finn Mohaupt, Bad Rothenfelde, Grundschule Bad Rothenfelde 4b

3. Alina Pleye, Melle, Grönenbergschule 4d

3. Lea Kreyenbaum, Bad Laer, Grundschule Bad Laer, 4b

3. Sophie Kapteina, Hilter, Süderbergschule 4a

sonderpreis:

- Anneke Schwertmann, Bad Rothenfelde, Grundschule Bad Rothenfelde 4c

- Alexandra Malobrodski, Bad Rothenfelde, Grundschule Bad Rothenfelde 4a

Altersgruppe 5. und 6. Klasse:

1. Felix Mückner, Melle, Realschule Neuenkirchen

1. Nina Fullenkamp, Hilter, Realschule Hilter 5a

1. Berit Wiehenkamp, Melle, Gymnasium Melle 6S4

2. Gesa Mutschall, Melle, Gymnasium Melle 6S4

2. Lea-Marie Kaumkötter, Melle, Realschule Neuenkirchen 5w

2. Christina Oberzeisler, Hilter, Realschule Hilter 5a

3. Marlene Rose, Melle, Gymnasium Melle 6S4

3. Elias Stieve-Dawe, Melle, Realschule Neuenkirchen 5w

3. Jana Hoffmann, Hilter, Realschule Hilter 5a

BAD LAER AKTUELL

sonderpreis:

- Lukas Bensiek, Hilter, Realschule Hilter 5a

- Larissa Reimann, Melle, Gymnasium Melle 5S1

Altersgruppe 7. bis 9. Klasse:

1. Lukas Buth, Melle, Gymnasium Melle 7L1

1. Jonas Häntzschel, Hilter, Realschule Hilter 8a

2. Linda Lux, Hilter, Realschule Hilter 8b

2. Christoph Kellermann, Melle, Gymnasium Melle 9L2

3. Lucas Grothaus, Melle, Gymnasium Melle 9L2

3. Franziska Schlüter, Hilter, Realschule Hilter 8a

sonderpreis:

- René Nauber, Hilter, Realschule Hilter 8a

- Matthis Nobbe, Hilter, Realschule Hilter 8b

Altersgruppe 10. bis 13. Klasse:

1. Katrin Große-Gödinghaus, Melle, Gymnasium Melle 12

2.Victoria Gora, Melle, Gymnasium Melle 10L2

3. Carolin Oberwahrenbrock, Melle, Gymnasium Melle 10

sonderpreis:

- Nadine Kleinken, Melle, Gymnasium Melle 10L2

- Wiebke Niederwestberg, Melle, Gymnasium Melle 10F

Das kreative Werk von Carolin Oberwahrenbrock aus Melle konnte auch

auf Landesebene punkten. Aus 32.000 in Weser-Ems eingereichten Bildern

ging ihre Arbeit mit einem Sonderpreis hervor.

Die Volksbank eG lobte für alle Siegerinnen und Sieger hochwertige Preise

aus, die in den Kur-Lichtspielen in Bad Rothenfelde im Rahmen einer

Feierstunde übergeben werden.

„Mitgliedschaft spielt künftig

noch mehr eine zentrale Rolle“

generalversammlung der Volksbank vor großer Kulisse

im Automuseum Melle

Beeindruckt von einer Kulisse von

über 400 Mitgliedern und Gästen eröffnete

der Aufsichtsratsvorsitzende

Bernd Schwienheer die diesjährige

Generalversammlung der Volksbank

eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle im

historischen Gebäude des Automuseums

Melle.

Bankvorstand Klaus Windoffer zog

anschließend ein positives Fazit für

das vergangene Geschäftsjahr 2009

der Volksbank.

Die Eckpunkte der Bilanz: Steigerung

der Bilanzsumme um 20 Mio Euro auf

308 Millionen Euro (+ 7,2 %). Dabei

Zunahme der Kundenkredite um 32

Mio Euro auf 252 Mio Euro; darin

nicht enthalten das Vermittlungsgeschäft

an Unternehmen des genossenschaftlichen

Finanzverbundes in

Höhe von 94 Mio Euro. Unter Berücksichtigung

der getilgten Kredite wurden

insgesamt 63 Mio Euro an neuen

Krediten an Kunden ausgezahlt.

„Alle vertretbaren Kreditanträge

wurden bewilligt, so dass von einer

guten Versorgung der Wirtschaft,

des Mittelstandes und der privaten

Haushalte gesprochen werden

kann. Die oft zitierte Kreditklemme

gibt es bei uns nicht. Wir haben

genügend Eigenkapital, um alle

vertretbaren Kreditanfragen erfüllen

zu können“, so Windoffer.

Als großen „Vertrauensbeweis“

gerade in schwierigen Zeiten bewertete

Windoffer die erfreuliche

Erhöhung der Kundeneinlagen um

22 Mio auf 248 Mio Euro (+9,5%).

Schließlich Pluszeichen auch bei Beständen

von Kundengeldern, die

nicht in die Bilanz eingingen, etwa die

Erhöhung der Kundenwertpapierdepots

und Anlagen bei den Verbundunternehmen

um 7 Mio Euro auf

insgesamt 161 Millionen Euro.

Hoch zufrieden zeigte sich der

Vorstand mit dem erreichten Jahresergebnis.

Mit 110 Mitarbeitern

(darunter 53 Teilzeitkräfte und 5

Auszubildende) hat die Bank einen

Überschuss von 670 000 Euro erwirtschaftet.

(Vorjahr 612 000 Euro)

Die Mitglieder erhalten daraus eine

Bruttodividende auf ihr Geschäftsguthaben

in Höhe von 6 %.

Für 2010 gehen die Vorstände nach

den bisher vorliegenden Zahlen von

einer ähnlich guten betriebswirtschaftlichen

Entwicklung aus. Ihr

besonderer Dank galt den Beschäftigten

für deren Engagement und

kompetenten Einsatz sowie den Mitgliedern

und Kunden für das partnerschaftliche

Miteinander.

Windoffer ging auch noch auf die

geschlossene Kooperationsvereinbarung

mit der Volksbank Osnabrück

ein. Strategisch wollen sich die

beiden Banken damit auf die künftigen

Veränderungen am Bankmarkt

rechtzeitig positionieren. Mit der Beibehaltung

des jetzigen gemeinsamen

Filialnetzes wolle man auch zukünftig

in der Flächen vor Ort präsent sein.

Dass sich die genossenschaftliche

Idee gerade in schwierigen Zeiten bewährt,

hat sich insbesondere in Rahmen

der Finanzmarktkrise gezeigt.

Bankvorstand Greve ging in seinem

Vortrag auf die Besonderheit der Mitgliedschaft

bei der Volksbank ein. Die

gelebte Nähe zu den Mitgliedern der

Bank, die Miteigentümerschaft an

der Genossenschaftsbank sowie die

Mitbestimmungsmöglichkeiten als

Mitglied hob Greve als wesentliche

Genossenschafts-Prinzipien hervor.

„Die Mitgliedschaft erlebbarer und

wahrnehmbarer zu machen, steht bei

uns ganz oben in der Aufgabenliste“,

so Greve in seinen Ausführungen.

Bis Ende 2012 will die Bank die Anzahl

ihrer Mitglieder von derzeit 8600 auf

12000 Mitglieder steigern. „ Schon

jetzt sind wir an einer Schwelle, bei

der es sehr schwierig ist, eine Generalversammlung

mit über 400 Teilnehmern

zu organisieren“, so Greve.

Für die Zukunft plant die Volksbank

die Einführung einer Vertreterversammlung.

Die Vertreterversammlung

ist so aufgebaut, dass etwa 100

Mitglieder durch einen Vertreter bei

der Vertreterversammlung vertreten

werden. Damit die Mitglieder aber

dennoch zu ihrem Informationsrecht

kommen, wird die Bank ab 2011 zusätzlich

jährlich in Bad Laer, Borgloh,

Hilter und Melle Ortsversammlungen

für die Mitglieder durchführen. Weiterhin

stimmte Greve die Anwesenden

auch auf eine Reihe weiterer

geplanter Mitgliederinformationsveranstaltungen

in 2010/2011 ein.

Zum Schluss ging er auf die neu überarbeitete

Internetpräsenz der Bank

ein. Seit April diesen Jahres stehen

den Mitgliedern und Kunden hier

zeitgemäße Internetprodukte zur

Verfügung. Damit besteht die Möglichkeit

profitable Online-Produkte

selbst abzuschließen.

Die Zufriedenheit der Mitglieder

mit dem Kurs des Institutes drückte

sich auch in den übrigen, durchweg

mehrheitlich gefassten Beschlüssen

aus.

Im Aufsichtsrat kam es zu mehreren

Veränderungen. Mit den Aufsichtsräten

Wilhelm Wellinghaus (Hilter),

Bernhard Springrose (Bad Laer) und

Günter Kreft (Melle) schieden drei

langjährige, verdiente Aufsichtratsmitglieder

aus Altersgründen aus.

Aufsichtsratsvorsitzender Bernd

Schwienheer dankte den Ausscheidenden

für ihre langjährige und

engagierte Tätigkeit im Kontrollgremium

der Bank. Die Generalversammlung

wählte Gerd Meyer zu

Tittingdorf (Melle-Buer) und Detlef

Wiesmeier (Hilter) neu in den Aufsichtsrat.

Erstklassige Pluspunkte sichern

Mit dem „5 stars-Angebot“ der sparkasse osnabrück

für junge leute!

Junge Leute erwarten in allen Lebenslagen

Angebote, die auf ihre

Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das

weiß auch die Sparkasse Osnabrück

und hat jetzt die Top 5 Stars für 16-

29jährige am Start.

Auf dem Weg in die berufliche und

persönliche Unabhängigkeit wird

von jungen Menschen voller Einsatz

verlangt. Viele Themen stehen an

und weitreichende Entscheidungen

sind zu treffen: Welcher Beruf entspricht

den eigenen Fähigkeiten, ge-

ANGEBOT

DES MONATS

Juli 2010

PR-Text

Nur bis 31. Juli 2010:

1 der Top 5 abschließen und

einen limitierten

USB-Stick

mitnehmen!

5 Stars

Die Top 5-Produkte für junge Leute

lingt es, einen Ausbildungsplatz zu

bekommen oder ist ein Studium das

Richtige, wie kann die Freizeit rund

um Freunde, Sport oder Reisen sinnvoll

gestaltet (und auch finanziert!)

werden?

Über diese Fragen hinaus noch

mögliche Risiken abzusichern und

die Weichen für einen strategischen

Vermögensaufbau zu stellen, dazu

fehlen oft Zeit und das nötige Wissen.

„Wo in vielen Bereichen Eltern,

Ausbilder oder Lehrer als vertraute

Ratgeber auch mal ehrlich Rückmeldung

geben, wenn der Weg in eine

falsche Richtung läuft, ist in punkto

Finanzen das Know-how von Experten

gefragt!“, weiß Kurt Oettel, Lei-

Sparkasse

Osnabrück

Zu jeder der wichtigsten fünf Leistungen für junge Leute gibt´s jetzt einen limitierten

USB-Stick gratis dazu. Greifen Sie zu und genießen Sie die besonderen Vorteile

für junge Leute bei GiroLive,Kreditkarte,Fondssparen,Versicherung

oder Bausparen (60 € Musik-Download bei Erstvertrag). Lassen Sie sich beraten –

in jeder Filiale Ihres Siegers des Bankentests regional Osnabrück. Was zu Ihnen passt,

entscheiden Sie! Alle Informationen zum USB-Stick und den Top 5-Produkten finden

Sie auch unter www.sparkasse-osnabrueck.de/angebot

S

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


ter der Sparkassenfiliale Bad Laer.

Mit dem 5-Stars-Angebot hat die

Sparkasse Osnabrück die wichtigsten

Finanzbereiche für junge

Menschen gebündelt und bietet im

Monat Juli 2010 eine Beratungsoffensive

an. Egal ob es um die Wahl

eines leistungsstarken Kontos, flexible

Kreditkarten auf Guthabenbasis,

die Absicherung einer Berufsunfähigkeit,

lukrative Bausparlösungen

oder den Vermögensaufbau mit

ausgewählten Fondslösungen geht

- für jeden Bedarf ist garantiert ein

passender „Stern“ dabei!

„Die Mitarbeiter und Mitarbeite-

Sport-News

Yellow Tigers und Homann

holen den 3. Bever-Cup

Super Wetter, gut gelaunte Kinder,

Jugendliche und Erwachsene sorgten

für einen abwechslungsreichen Fußballtag

im Bevertal in Müschen.

24 Kinder hatten sich für das Kinderturnier

angemeldet und ermittelten

in vier Mannschaften den Turniersieger.

Nachdem in den beiden letzten

Jahren nur darüber gesprochen wurde,

kam es in diesem Jahr zur Umsetzung:

Zwei Mädchenmannschaften

gingen an den Start. Das wichtigste

war für sie nicht das Ergebnis, sondern

das gemeinsame Spiel. Ohne

Punktverlust siegten schließlich die

Yellow Tigers und sicherten sich damit

den diesjährigen Bever-Cup. Bei

den Jugendlichen und Erwachsenen

BAD LAER AKTUELL

rinnen der Sparkasse Osnabrück

sind mit ihrer individuellen Beratung

immer in Reichweite und bieten

Finanzlösungen zu Top-Konditionen!“,

versichert Kurt Oettel. Wer

sich jetzt bezüglich seiner Finanzkompetenz

in den 5. Sternenhimmel

katapultieren möchte, bekommt

weitere Informationen in allen Filialen

der Sparkasse Osnabrück – oder

im Internet unter www.sparkasse-osnabrueck.de.

Übrigens:

Schnell sein lohnt sich! Bei Abschluss

eines Leistungspaketes gibt es einen

limitierten USB-Stick gratis dazu, solange

der Vorrat reicht.

Sparkasse verlost Dauerkarten

für den VfL Osnabrück

Die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte

liegt gerade hinter

dem VfL Osnabrück. Die Euphorie ist

dementsprechend groß. Dies merkte

auch die Sparkasse Osnabrück,

die im Rahmen ihres Angebots des

Monats insgesamt 10 Dauerkarten

für die kommende Zweitligasaison

verloste. Eine vierstellige Zahl von

Kunden beteiligte sich an dem Gewinnspiel.

Viele nutzten die doppelte

Chance und ließen sich neben der

Teilnahme an der Verlosung im Rahmen

der „Mission Finanz-Check“

über ihre persönlichen finanziellen

Potenziale beraten. Dabei baut der

Berater in rund 30 Minuten mit dem

Kunden einen individuellen Plan für

die finanzielle Zukunft auf. Die Kunden

werden im Gespräch auch auf

staatliche Förderungen und Zulagen

hingewiesen. Die Sparkasse Osnabrück

vertraut als Sieger beim Bank-

entest regional auf ihre Kompetenz

und die hohe Beratungsqualität.

Auch ein Kunde der Filiale Bad Laer

gehörte zu den glücklichen Gewinnern

einer Dauerkarte. Moritz Kaumkötter

freute sich ganz besonders.

Er ist bereits seit Jahren ein treuer

Fan der Osnabrücker Traditionsfußballer.

Filialleiter Kurt Oettel

und Kundenbetreuerin Diana Grüning

überreichten dem Kunden, der

schon immer Kunde der Sparkasse

Osnabrück ist, die Ost-Dauerkarte.

gingen zehn Mannschaften an den

Start. Im spannenden Elfmeterschießen

siegte Homann gegen die

Königswache Müschen. Nur eine

Frau wagte sich bei diesem Turnier

aufs Spielfeld. Melanie Kassner vom

Team „Die ohne Küche“ konnte sich

zudem mit einem Treffer in die Torschützenliste

eintragen.

7. Low-T-Ball Turnier in Bad Laer

Am 15. und 16. März fand das

L-T-Ball Turnier für die Schüler

des 1. und 2. Schuljahres der

Grundschule Bad Laer zum 7. Mal

statt, wieder unter der bewährten

Organisation von Ulhild Horejschi

für den TC Bad Laer und Andrea

Burlage für die Grundschule.

Unterstützt wurden sie – wie

schon in all den Jahren zuvor – von

Mitgliedern des TC Bad Laer, die

als Schiedsrichter fungierten.

Ca. 200 Kinder ermittelten

Klassensieger Mädchen Klassensieger Jungen

1a: Julia Gahl Kevin Schulte i. Hof

1b: Eva Hollmann Mathis Dimek

1c: Alina Reisige Michael Diring

1d: Ariane Emter Samuel Maurice Tepe

2a: Madeleine Simon Tizian Pudel

2b: Josephine Holtmann Nico Herbermann

2c: Michelle J. Wieclaw Niklas Große Kettler

2d: Maren Hoffmann Johannes März

2e: Julia Freese Mirco Wolters

Am 18. Mai ermittelten die 18

Klassensieger nun die Schulsieger,

die im Juni an einem L-T-Ball-

Turnier teilnahmen, das der NTV

in Lingen veranstaltete.

mit viel Spielwitz, Ballgefühl,

Konzentration und Anfeuerung

von der Zuschauertribüne ihre

Klassensieger. Nach den neuen

Richtlinien des NTV (Nieders.

Tennis-Verband) spielten Mädchen

und Jungen jeder Klasse getrennt

die Klassensieger aus, für die

es auch in diesem Jahr als Preis

für soviel Einsatz wieder eine

beitragsfreie Mitgliedschaft 2010

incl. 4 Einheiten Gruppentraining

gab.

Für die grundschule bad laer

starteten für das 1. schuljahr:

Eva Hollmann und Mathis Dimek

... für das 2. schuljahr: Josephine

Holtmann u. Mirco Wolters

Fussball-Bundesliga in Bad Laer

Zum 3. Mal in Folge ist es dem SV

Bad Laer gelungen, ein B-Jugend-

Turnier der Extraklasse zu organisieren.

Am 31.07.2010 gastieren

Mannschaften wie Arminia

Bielefeld, Fortuna Düsseldorf, VFL

Osnabrück, VFL Bochum, RW Essen,

Preußen Münster sowie die

heimischen Vertreter SC Glandorf

und der SV Bad Laer zum Franz-

Jostwerth-Gedächtnis-Cup in Bad

Laer.

Gespielt wird ab 11:30 Uhr an der

West- und Mühlenstraße. Viele

Spieler des Turniers wurden später

in der Bundesliga wieder gesehen.

Stars wie Wolfram Wuttke,

Andreas Möller und Rüdiger Abramczik

konnte man in Bad Laer

bewundern. Auf eine tolle Kulisse

freut sich der SV Bad Laer – dienen

doch alle Einnahmen dem Bau des

Kunstrasenplatzes.

Caritasverband

für die Stadt

und den Landkreis

Osnabrück

Johannisstr. 91 · 49074 Osnabrück

Tel. 0541/341-431 · Fax 0541/341-9431

E-Mail: BZerhusen@caritas-os.de

Ihre Ansprechpartnerin für Dissen und

Umgebung: Frau Barbara Zerhusen, Dipl.

Sozialpäd./arb.

l beratung bei Kuren für Mütter,

Mütter / Väter und Kinder, Kinder

und Jugendliche, senioren

l beratung in sozialen Fragen, wie

familiären sorgen, Krankheit und

anderen belastungssituationen

sprechstundentermine 2010

gibt es in Dissen im Rathaus, Beratungszimmer

im Erdgeschoss, jeweils einmal

monatlich freitags von 9.30 bis 11.00

Uhr: Juli entfällt, 20. August 2010

Allianz Girls Cup 2010 in Bad Laer

Den ball gemeinsam ins Rollen bringen

Ein Jahr vor der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

2011TM startet die

Allianz eine deutschlandweite Fußball-Turnierserie

für 11- bis 16-jährige

Mädchen. Mit dem Erfolg des

deutschen Frauenfußballs und ein

Jahr vor der Frauen-WM müssen

sich inzwischen keine Mädchen

oder junge Frauen mehr rechtfertigen,

wenn sie sich Fußballschuhe

anziehen. Die Allianz hat als offizieller

Partner der FIFA Frauen-

Weltmeisterschaft 2011 TM deshalb

den Allianz Girls Cup 2010 ins

Leben gerufen, einen Wettbewerb

für junge Fußball-Nachwuchsspielerinnen

im Alter zwischen 11 und

16 Jahren in ganz Deutschland.

„Mit der Turnierserie bricht die Allianz

ihr Fußballengagement in die

Regionen hinunter und unterstützt

den Sport und den Nachwuchs in

Dörfern, Gemeinden und Städten“,

so der Allianz Generalvertreter

Marc Gode aus Bad Laer. Er

richtete am Pfingstwochenende im

Mai den 1. Allianz Girls Cup 2010

in Bad Laer aus. Bei herrlichstem

Pfingstwetter traten insgesamt 26

Mädchenmannschaften aus der

Region mit über 300 Spielerinnen

in den Altersklassen U11, U13, U15

und U17 zum sportlichen Wettkampf

an.

Auf dem Sportplatz an der Mühlenstraße

konnte dank der Unterstützung

des ausrichtenden

Vereines, engagierter Eltern und

Trainer und hochmotivierter kleiner

Damen ein spannendes und

fröhliches Fußballwochenende gefeiert

werden.

Bereits am Freitag Abend maßen

sich die Mannschaften der Altersklasse

U17, bei denen der TuS

Glane seiner Favoritenrolle gerecht

werden konnte. Am Samstag

Vormittag ging die Siegesserie

für den TuS Glane weiter, dessen

U11 Mannschaft die Konkurrenz

ebenfalls hinter sich lassen konnte,

während das Turnier der U13 am

Nachmittag dann die Mannschaft

des gastgebenden Vereins vom SV

Bad Laer für sich entschied. Am abschließenden

Turniersonntag, dem

Spieltag der U15 Mädchen, jubelte

schließlich nach einem packenden

Finale mit anschließendem

Elfmeterkrimi die Mannschaft der

Spielvereinigung Ostercappeln /

Schwagsdorf.

Die Siegermannschaften können

sich über Eintrittkarten für die Fußball

U-20 WM 2010 in Bielefeld

und die Fußball Frauen WM 2011

freuen. Außerdem nehmen sie an

der Auslosung für das Allianz Girls

Cup Bundesfinale im Herbst 2010

in München teil. Dabei spielen die

FBV_90_ich_4.qxp 25.05.2010 17:38 Uhr Seite 1

Vermittlung durch:

Marc Gode, Generalvertretung

Einsteinstr. 15 a, D-49196 Bad Laer

marc.gode@allianz.de, www.allianz.gode.de

Tel. 0 54 24.64 46 22, Fax 0 54 24.64 46 21

Die Allianz

bleibt immer

am Ball.

In unserem Fußballverein trifft man immer nette Leute,

teilt gemeinsame Interessen und setzt sich füreinander

ein. Wenn Sie einmal einen fachlichen Rat brauchen,

bin ich gern für Sie da.

Hoffentlich Allianz.

ausgelosten Mannschaften in den

jeweiligen Altersklassen um den

Titel des Allianz Girls Cup Siegers

2010.


















Alle Spielerinnen erhielten außerdem

ein T-Shirt, das sie als Teilnehmer

des Allianz Girls Cup 2010

auszeichnet.




berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Eine tolle Saison 2009 / 2010

Mit 3 Meistertiteln, 2 Aufsteigern in die Bezirksliga und vielen vorderen

Plätzen geht die Saison 09 / 10 für die Jugendabteilung des SV Bad Laer zu

Ende. Der SV Bad Laer sagt Danke allen, die hier zu beigetragen haben.

Meister der Kreisliga D-Junioren

obere Reihe von links nach rechts: Trainer Raimund Wientke, peer

Mechelhoff, Fabian Tepe, philipp Weber, pascal peek, Co-Trainer stefan

bartsch

Mittlere Reihe von links nach rechts: leon beck, lars stertenbrink,

Maurice Huwald, Marvin Wientke, Jonas Tewes, Michael Helwich,

paul Meyer

untere Reihe von links nach rechts: Kai gäbel, Niklas stricker, Julian

Kersten, Kevin schulte, Felix schwöppe, enver Akyüz

Meister der Kreisklasse D-Junioren

stehend von links nach rechts: Trainer Martin gäer, Matthias Dwenger,

Fabian gäer, philipp Westing, Thilo Jakobs, Frederik lintker, Michael

Kreps, Dominik Weiner.

Kniend von links nach rechts: benno buddendieck, Jan Westing, Johann

Möller, Tim Hummel, patrick schulmann, Nico steinkämper, silas

Honerkamp. es fehlt: Moritz Jösting

Meister der Kreisklasse e-Junioren

obere Reihe von links nach rechts: Moritz Raabe, Marko Zec, Tobias

Aulenbrock, Jonas Nowack, Fabian Trittel, Trainer Herbert gäer

untere Reihe von links nach rechts: Noel Aulenbrock, Adrian Möller,

Martin schwenne, Kevin Demund, Johannes Wiehe, Jan Dunker

es fehlen: Henrik gäer, Johann pörtner, Fabian schlüter, Noah Tepe,

philipp landwehr

Impressionen „Spiel ohne Grenzen“

am 19. Juni 2010

spiel „Kaninchenstall“

Die Mannschaft „boom...und weg“

auf “High-Heels“

Die „Alten säcke“ in Aktion

beim spiel „Die gefangenen von

Alcatraz“

1. platz in der

Mix-Wertung:

„Die Anoymen

Tanzsüchtigen“

Die sieger:

„Die goldene

spog-latte“,

Königswache bad laer

Die „Flinken pinken“

beim spiel „Donnerbalken“

1. platz in der gesamtwertung:

„Die glorreichen sieben“

1.platz in der

Damenwertung:

„boom...und weg“

Ev. luth. Arche Noah Kindergarten

spiekeroog-erlebnis, unser Freund Willi und die Waldtage

Hallo Ihr

na ist Euch etwas aufgefallen! Wie

gefällt Euch mein neues Konterfei.

Nach all den Jahren in schwarz-weiß

zeige ich mich ab heute in bunt und

in neuer Ausstattung. Als Euer monatlicher

Berichterstatter steht mir

das doch zu. Oder?

gottesdienst im

Fußballfieber

gottesdienst

zum gemeindefest

Das habe ich nun davon! Musste

ich mich auch vom Fußballvirus infizieren

lassen, trainiere wie wild für

das Turnier der Kindergärten und

pflege des Abends meine geschundenen

Körperteile. Nun weiß ich

auch, was der Muskelkater mit dem

Tierreich zu tun hat: er tut einfach

tierisch weh. Fußball ist überall das

beherrschende Thema, so auch zum

Gemeindefest am 30. Mai. Den

Gottesdienst gestalteten die Kinder

und Erzieherinnen der lila Gruppe

zusammen mit Pastor Keding und

der neuen Band. In einem Anspiel

demonstrierten die Kinder was eine

Mannschaft ausmacht und dass ein

Zusammenspiel nur im Team gelingen

kann. Pastor Keding schlug

die Brücke zum Leben und Wirken

in der Kirchengemeinde. Bei Kaffee

und Kuchen wurde das „Zusammenspiel“

gelebt und die Wichtigkeit

der Gemeinschaft deutlich. Das

Freckenhorster Seniorenorchester

rundete das Fest mit seinem musikalischen

Beitrag ab.

besuch bei der Firma

poggemann

Bevor die Kinder zu den Waldtagen

Alles wird ganz genau erklärt

aufbrachen, waren sie intensiv mit

dem Thema und dem Leben auf

dem Bauernhof beschäftigt. Traktoren

und andere landwirtschaftliche

Großgeräte fanden bei den Kindern

der gelben Gruppe besonderes Interesse

und so lag der Besuch bei der

Firma Poggemann in Sentrup nahe.

Ich wäre auch mit einem Besuch der

Spaten- und Grabegabelfabrik zufrieden

gewesen, denn einen Traktor

kann ich beim Tunnelgraben leider

nicht benutzen. Vom Aufsitzmäher

bis hin zum riesengroßen Traktor

mit Güllefass bekamen die Kinder

die dauzugehörigen Erklärungen

und die verschiedenen Verwendungen

wurden aufgezeigt. Diese

Dimensionen! Das Erklimmen eines

solchen Traktors würde für mich

mit der Besteigung des Blombergs

gleichkommen. Die Kinder kamen

sehr zufrieden, mit Lolli im Mund

und Poster unter dem Arm von ihrem

Ausflug zurück. Vielen Dank

der Firma Poggemann, dass sie der

nächsten Generation und damit

auch ihrem Nachwuchs, einen Einblick

in die Welt der modernen landwirtschaftlichen

Nutzfahrzeuge gab

und das mit Geduld, Zugewandtheit

und dem richtigen Spritzer Humor.

spielzeugfreie Zeit

oder „Kann denn Spielzeug Sünde

sein (süchtig machen)?“

Zeug zum Spielen ist für Kinder sicher

wichtig, kann die Kreativität

fördern und gehört selbstverständlich

zu ihrer Lebenswelt. Eine Überhäufung

mit Spielzeug, Konsumgütern

und Freizeitangeboten kann

aber auch dazu führen, dass Kinder

zu wenig Gelegenheit haben, zu sich

zu kommen, ihre eigenen Bedürfnisse

zu spüren, ihre eigenen Ideen

und Phantasien zu entwickeln.

Das Projekt „Spielzeugfreier Kindergarten“

richtet sich also nicht gegen

Spielzeug. Wir schaffen den Kindern

durch die Herausnahme des Spielzeugs

im geschützten Rahmen des

Kindergartens einen Zeit-Raum und

einen Spiel-Raum, in dem sie ihre

Möglichkeiten und Grenzen erproben.

Die Aktivitäten und Situationen

gehen dabei konsequent von den

Kindern aus. Dazu gehört es auch,

dass nicht alles klappt, dass man

Fehler macht, dass man auch einmal

Enttäuschung aushalten muss, ohne

dass diese gleich von Erwachsenen

ausgeglichen wird.

Menschen, die vielfältige Lebenskompetenzen

entwickelt haben, die

mit ihren Stärken und Schwächen

umgehen können, die Handlungsalternativen

selbst entwickeln sind

deutlich weniger suchtgefährdet als

Menschen, die dies nicht können.

Lebenskompetenzen sind Schutzfaktoren

gegen Sucht.

Darum führen wir in jedem Jahr nach

Haus für Kinder und

Familien Kindergarten /

Kinderkrippe St. Marien

bewegte sprache – neues Forschungsprojekt

zur sprachförderung

im Kindergarten an der

universität osnabrück

Sprachförderung steht heute in Kindergärten

bundesweit ganz oben auf

der Prioritätenliste der Bildungspolitik.

In vielen Bundesländern wurde

jedoch festgestellt, dass die Sprachfördermaßnahmen

bei den Kindern

erst zu spät ansetzen und vor allem

zu wenig effektiv sind. Einen neuen

Weg der Sprachförderung, an dem

sich nicht nur Erzieherinnen sondern

auch die Kinder mit viel Begeisterung

beteiligen, hat jetzt mit einem

Projekt der Universität Osnabrück

und des Niedersächsischen Instituts

für frühkindliche Bildung und

Entwicklung (nifbe) begonnen. Der

Kindergarten St. Marien in Bad Laer

ist einer von rund 50 Einrichtungen,

der seit einigen Wochen am Forschungsprojekt

„Bewegte Sprache –

Sprachförderung durch Bewegung“

teilnimmt.

Dem isolierten Training einzelner

Sprachfunktionen wird ein in den

Alltag zu integrierendes von der

Körperlichkeit des Kindes ausgehendes

Konzept der Sprachförderung

entgegengesetzt.

„Wir nutzen Bewegungsanlässe für

eine spielerische, aber doch systematische

Sprachförderung der Kin-

Kreatives spielen ohne spielzeug

den Waldtagen bis zu den Sommerferien

unser Projekt durch. Von der

anfänglichen, durchlebten Langeweile

bis hin zur Besinnung auf die

eigene Kreativität, ist es schwierig

für die Kinder. Dann aber geht es ab.

Fast alles wird seiner ursprünglichen

Funktion enthoben, umgestaltet

und neu entdeckt. Heute konnte

ich in der grünen Gruppe zum Beispiel

vier Kinder beobachten, die

die vielfältigsten Spielmöglichkeiten

eines kleinen Kartons und Wäscheklammern

entdeckt haben. So soll

es sein!

Ich wünsche Euch eine erholsame

Ferienzeit.

Also bis bald

Euer Maulwurf

und das Arche-Noah-Kiga Team

der“, erklärt Prof. Dr. Renate Zimmer,

die Direktorin des nifbe und

zugleich auch Leiterin des Projektes

ist. Bewegung besitzt ein entwicklungsförderndes

Potential, das sich

insbesondere in den ersten Lebensjahren

positiv auf die Sprachentwicklung

auswirken kann.

In regelmäßigen Fortbildungen

durch das Projektteam werden die

Erzieherinnen mit dem Konzept

einer bewegten Sprachförderung

vertraut gemacht. Schon jetzt wissen

die Erzieherinnen des Kindergartens

St Marien zu berichten, dass

die Kinder begeistert dabei sind. Bewegung

macht ihnen ganz einfach

Spaß – dass sie dabei noch ganz

nebenbei in ihrer Sprache gefördert

0 BAD LAER AKTUELL

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS 1


werden, ist ein willkommener aber

auch bewusst vorbereiteter und geplanter

Effekt.

Die Bewegungsangebote werden im

Kindergarten St. Marien so gestaltet,

dass sie für die Kinder Anlässe

zum Sprechen, zum Erweitern und

Differenzieren ihres Wortschatzes,

zur Verbesserung ihrer Artikulation

und für bewusstes Hinhören und

Verstehen sind. Eine Spielidee liefert

den Anlass für Bewegungshandlungen

wie auch für Sprachhandlungen.

„Vorne ist da ganz hinten“,

meint Max und will seinen Freunden

erklären, wo sich die Lokomotive

bei dem Zug, den sie gerade gebaut

St. Josef Kindergarten

Das „Elterngeschenk der ganz

besonderen Art“ zum Mutter-

und Vatertag, war ein von den

Wir Bad Laerer Kindergärten

unterstützten mit einer Mannschaft

die Aktion „Fit am Ball

für Africa“. Die Vorschulkinder

der zukünftigen Fußballmannschaften

„dribbelten“ den Ball

ca. 400 – 500 m um die „historische

Acht“. Die Cheerleader

standen zum „Anfeuern“

bereit.

BAD LAER AKTUELL

haben, befindet. Jannis sagt: „Alle

Erzieherinnen fangen mit Frau an,

außer Frau Maßmann, die hört mit

Mann auf.“

Eine Bewegungseinheit wird z.B.

unter das Motto: „Im Land der

Gegensätze“ gestellt. Die Kinder

lernen und verinnerlichen Begriffe

wie schnell- langsam, breit- schmal,

gerade- ungerade usw.

Neben den Fortbildungsveranstaltungen

findet eine intensive

wissenschaftliche Begleitung der

Kindergärten statt. So wurde zu

Beginn des Projektes von den Projektmitarbeiterinnen

der Sprachentwicklungsstand

der teilnehmenden

Kinder erhoben, um am Ende der

Projektzeit die Wirksamkeit der

bewegungsorientierten Sprachförderung

festzustellen. Weitere Forschungsschwerpunkte

liegen auf der

Sprachförderung von Krippenkindern

und Kindern mit Migrationshintergrund.

Das Projekt wird gefördert

durch Mittel des Niedersächsischen

Ministeriums für Wissenschaft und

Kultur und durch die in Osnabrück

ansässige Bohnenkamp Stiftung.

Kindern vorbereiteter gelungener

Gottesdienst. Wir freuten uns,

dass Pastor Hermes nach seiner

langen Erkrankung wieder in unsere

Mitte war. Dies war sein „Einstiegsgottesdienst“

und zu dem

Thema „Du bist einzigartig“, fand

er in seiner Predigt wieder die passenden

Worte, die manch einen

von uns zu Tränen rührten. Mit

den Symbolen Muschel und Perle,

wurde die Einzigartigkeit jeder Familie

bzw. jedes Familienmitgliedes

hervorgehoben.

„TABI Kids“ zu Besuch

in der integrativenKindertagesstätte

St. Josef. Sie

brachten uns „ihre“

Schnecken mit und

fühlten sich pudelwohl.

Wie berichtet, sind

die „blombergs

Höhen“ in Bad Laer

seit April 2010 unter

der Leitung des

Küchenmeisters und

Diätkochs Daniel

Obermeyer. Das beliebte

Ausflugslokal

mit Partyservice ist

täglich von 14.00

– 22.00 Uhr geöffnet

und bietet sonntags

ab 9.00 Uhr ein Frühstücksbuffet an.

Daniel Obermeyer und sein Team

sowie viele freiwillige Helfer gestalteten

eine große Eröffnungsfeier am

Blomberg. Viele Kinderattraktionen

und ein buntes Rahmenprogramm,

bei dem der St. Josef Kindergarten,

die Volkstanzgruppe Bad Laer, die

Musica Mothers, der BSV Bad Laer,

die Voltigierabteilung des Reitvereines

Borgloh und viele andere mitwirkten,

sorgten dafür, dass der Tag ein toller

Erfolg wurde. Bei der Küchenparty

stellte der Meisterkoch, der seinen

Beruf noch als Berufung versteht,

sein Können unter Beweis und präsentierte

die Räumlichkeiten seines

Schaffens und Könnens. Die Besucher

der „Blomberg`s Höhen“ konnten sich

bei schönem Wetter auf der großen

Sonnenterrasse bei Kaffee und Ku-

St. Antonius Kindergarten Remsede

Den Abschluss der Kindergartenzeit

bildet die Übernachtung im Kindergarten.

Für die Vorschulkinder ist

es immer ganz wichtig, einmal im

Kindergarten zu übernachten. So

wurden die Vorschulkinder am 11.

Juni mit unserer Übernachtung verabschiedet.

Wir trafen uns um 17.30

Uhr mit den Eltern und Geschwistern

zu einem gemütlichen Abend. Mit

einem Theaterstück und verschiedenen

Liedern wurde der Abend begonnen,

ehe wir uns mit Wurst und

Salaten für die Nacht stärkten. Um

19.30 Uhr fuhren wir mit dem Planwagen

zu unserer Überraschung.

Das Highlight der Übernachtung

war das Spieleparadies in Bad Iburg.

Wir hatten es ganz für uns allein!

Am Ziel warteten jede Menge Akti-

chen von der wunderschönen Lage

des behinderten- und kinderfreundlichen

Lokals überzeugen.

Heute ist Daniel Obermeyer stolz,

dass er an die Leitung Kerstin Stade

und ihre Teamkollegin Nicole Maibaum,

die für die tänzerischen Einlagen

verantwortlich war, den Erlös

von 1000 € als Spende überreichen

konnte. Sein herzlicher Dank gilt insbesondere

dem Team, der Familie,

seinem Freundeskreis sowie allen Helfern,

welche durch ihren kostenlosen

Einsatz die Spende möglich gemacht

haben.

Der St. Josef Kindergarten plant in

den nächsten Jahren ein langfristiges

Projekt zur naturnahen Umgestaltung

des Außengeländes, in dem die Kinder

neue Erfahrungen machen und sich

frei entfalten können.

onsmöglichkeiten: da war das Trambolin,

eine Regenbogenrutsche, der

Vulkan und die Kletterwand. Wir

konnten alles in Ruhe ausprobieren.

Um 21.30 Uhr ging es mit dem Planwagen

zurück zum Kindergarten.

Dort wartete noch ein Eis vor der

Bettruhe auf die Kinder. Erst spät

fielen sie müde in die Betten. Es war

wieder eine wunderschöne Übernachtung,

die bestimmt noch lange

in den Köpfen der Kinder sein wird.

Gemeindeverbund der Kirchengemeinden

„Mariae Geburt“ – Bad Laer

„St. Antonius“ – Remsede

www.katholisch-in-bad-laer-und-remsede.de

KATH. KIRCHeNgeMeINDe

»MARIAe gebuRT«

49196 Bad Laer, Am Kirchplatz 2

Tel. 05424 / 8098-0, Fax 8098-29

mariaegeburt-badlaer@osnanet.de

• Gottesdienste

Wochenende: 18.00 Uhr Vorabendmesse

08.00 Uhr Heilige Messe

10.15 Uhr Hochamt bzw.

Familiengottesdienst

Werktags: Montag 08.30 Uhr

Dienstag 14.30 Uhr

Mittwoch 19.30 Uhr

Donnerstag 08.30 Uhr

(Frauenmesse)

Freitag: 07.15 Uhr

Kirchen-Nachrichten

KATH. KIRCHeNgeMeINDe

»sT. ANToNIus«

49196 Bad Laer, Hauptstraße 46

Tel. 05424 / 37166, Fax 37166

Pfarramt-Remsede@gmx.de

• Gottesdienst

Wochenende:

17.00 Uhr Vorabendmesse

09.00 Uhr Hochamt

Werktags:

Dienstag: 09.00 Uhr

Heilige Messe

Mittwoch: 10.00 Uhr

Heilige Messe

(St. Antoniushaus)

pfarrer benno Hermes Am Kirchplatz 2, Tel. 8098-25

pastor Heinrich van Nahmen Am Kirchplatz 3, Tel. 644612

Diakon Matthias beering Mozartstraße 27, Tel. 7922

gemeinde-Assistent Thomas steinkamp Treffpunkt, Remsede, Tel. 293700

Tauftermine in bad laer „Mariae geburt“

sonntag, 11. Juli, um 11:30 uhr

sonntag, 25. Juli, um 15:00 uhr

sonntag, 15. August, um 11:30 uhr

sonntag, 29. August, um 15:00 uhr

Die Termine für Taufen in der St. Antonius Gemeinde in Remsede können

mit Pastor Hermes (Tel. 05424/8098-25) abgesprochen werden.

Traditionelle Heimsuchungsprozession in bad laer

Am ersten sonntag im Juli (04. Juli) findet in unserer Gemeinde jedes

Jahr die traditionelle Mariä-Heimsuchungsprozession statt.

Wir beginnen mit einem Festhochamt um 8:00 uhr in der

Pfarrkirche. Anschließend, um ca. 9:00 uhr, beginnt dann die

sakramentsprozession.

Dabei gehen wir den bekannten Weg mit den vier Stationen, von der Kirche

aus nach Winkelsetten zur ersten Station bei der Pension Mönter-Meyer,

die zweite Station ist bei „Schulten Kreuz“ (beim St. Maria-Elisabeth-Haus).

Die dritte Station ist dann am Thieplatz bei der Pension Höpke und die letzte

Station bei Richard (Iburger Str.). Von dort geht die Prozession zurück zur

Kirche und endet mit einer kurzen Abschlussandacht.

Die Erstkommunionkinder dieses Jahres möchten wir wieder bitten, in ihrer

festlichen Kleidung an der Prozession teilzunehmen.

Bei allen Gemeindemitgliedern, die die Wege und Altäre schmücken und zum

Gelingen dieses Festes beitragen, bedanken wir uns jetzt schon ganz herzlich!

158. große osnabrücker-Telgter Wallfahrt am 10./11. Juli

Seit 1852 wird stets Anfang Juli die

Fußwallfahrt von der Bischofsstadt

Osnabrück nach Telgte zum

Gnadenbild der schmerzhaften

Muttergottes unternommen.

Auf dem Pilgerweg von Osnabrück

nach Telgte und zurück sind Sport und

Glaube so eng verzahnt wie sonst selten

innerhalb der Kirche. Zu dieser bedeu-

KeineFerieninderBüchereiBadLaer

Wir laden in den Ferien besonders die Kinder in die Bücherei ein. Ihr

könnt hier nach Herzenslust in den Büchern stöbern und schmöckern.

Bücher erzählen euch aus dem Leben und entführen euch in fremde

Welten. Ihr findet Bücher die von Abenteuern, Liebe, Freundschaft

und Erwachsen werden erzählen. Die euch mitnehmen auf Reisen in

die Vergangenheit und die von fiesen Gaunern und tapferen Detektiven

erzählen. Ihr könnt euch im Dschungel oder auf hoher See wieder

finden. Sie erzählen euch von tierischen Helden von Hexen und

Zauberern und anderen merkwürdigen Gestalten. In den magischen

Welten erlebt ihr phantastische Wesen mit unheimlichen Fähigkeiten.

Holt euch Bücher und ihr werdet immer wieder etwas Spannendes

erleben. Wir freuen uns auf euch.

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.

Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt,

entdeckt man, dass man Flügel hat. [Helen Hayes]

tenden Fußfallfahrt werden an dem Wallfahrtswochenende wieder mehrere

tausend Teilnehmer erwartet. Begleitfahrzeuge stehen für den Gepäck- und

Personen-transport zur Verfügung - Sanitätskräfte werden den Wallfahrtszug

begleiten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – Teilnehmer können sich dem

Wallfahrtszug unterwegs anschließen. Die Wegstrecke und der präzise Zeitablauf

sind auf der Internet-Seite unter www.wallfahrt-nach-telgte.de.

ersichtlich. Jeder, der selber einmal mitgehen möchte, ist eingeladen, sich am

10./11. Juli unter dem Motto „IHR WERDET MEINE ZEUGEN SEIN“ (Apg.

1,8) auf den Weg zu machen. Der Osnabrücker Weihbischof Theodor Kettmann

begleitet die Wallfahrt.

Am Samstag, 10. Juli, feiern die Wallfahrer

aus bad laer um 7:00 uhr in der St.

Marien-Kirche die pilgermesse, anschl.

ist der Auszug. In Glandorf schließen sie

sich dann dem großen Pilgerzug an.

Die pilger aus Remsede treffen sich am

Samstag, 10. Juli, um 5:00 uhr an der

Kirche in Remsede. Nach einem kurzen Gebet ist der Auszug. An der Kapelle

bei Glosemeyer in Westerwiede wird eine kurze Pause gemacht und gebetet

und gesungen. Die Wallfahrer reihen sich an der B51 in den großen Pilgerzug

ein. Der Einzug am Samstag in Telgte ist um 15:45 Uhr. Am Sonntag, 11. Juli besteht

eine Busfahrgelegenheit ab Remsede, Bad Laer und Glandorf nach Telgte.

Die Abfahrtzeiten entnehmen Sie bitte unserem wöchentlichen Pfarrbrief.

Die pilgermessen am Sonntag in Telgte sind um 4:30 uhr, 5:30

uhr und um 6:45 uhr. Der Osnabrücker Weihbischof Theodor Kettmann

feiert in Konzelebration mit den begeleitenden Priestern die Pilgermesse

um 5:30 Uhr auf dem Kirchplatz. In der Familien- und Jugendmesse

um 6:45 Uhr predigt ebenfalls der Osnabrücker Weihbischof.

Um 8:00 Uhr ist dann der Auszug aus Telgte. Die Wallfahrer aus Bad Laer werden

am Sonntag, 11. Juli, gegen 15:45 Uhr zurück erwartet. Das Läuten der

Glocken kündigt die Rückkehr an. In der Kirche findet dann eine kurze Abschlussandacht

statt.

Wenn alle den Verbrecher

jagen, wer bleibt dann

eigentlich beim Opfer?

Helfen Sie mit!

Spendenkonto: 34 34 34

Deutsche Bank Mainz

(BLZ 550 700 40)

Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern

und zur Verhütung von Straftaten e.V. • 420 Außenstellen bundesweit

Infos: Weberstr. 16, 55130 Mainz · www.weisser-ring.de

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


Katholiken feierten Fronleichnam

Mit Gottesdiensten und Prozessionen feierten die Katholiken am

Donnerstag das Fronleichnamsfest. Viele Gläubige zogen in Bad Laer

am Vormittag bei strahlendem Sonnenschein durch die mit Fahnen

und Birkengrün geschmückten Straßen. „Wie die wertvoll verzierte

Monstranz, in dessen Mitte am Fronleichnamstag die Hostie durch die

Straßen getragen wird, so tragen auch wir Glaubenden den Leib Christi in

unserer Mitte“, sagte Pastor Benno Hermes in seiner Predigt.

bausteine für Kapelle gesucht

eine Kapelle als Zeichen der Hoffnung

Anderswo werden Gotteshäuser geschlossen oder es wird über eine andere

Nutzung für sie nachgedacht. Ganz gegen diesen Trend will der Kapellenverein

Müschen eine neue Kapelle bauen.

Einen ersten Entwurf der Kapelle stellten Architektin Miriam Witte und

Bauingenieurin Silvia Vogelsang in der Gründungsversammlung des Kapellenvereins

Müschen vor. „Ihnen beiden ist es gelungen, unsere Vorstellungen

von einem Ort der Stille und des Gebetes auf interessante

Weise umzusetzen“, so Vereinsvorsitzender Stephan Niebrügge. „Gerade

die runde Form, die an ein Schneckenhaus erinnert, sorgt für ein

Gefühl der Geborgenheit“. Die geschwungene Form der kleinen Kapelle

PGR- und KV-Wahlen im

katholischen Gemeindeverbund

sie sind der Meinung:

• die Kirche ist so festgefahren, da ändert sich nichts

• das sind immer nur dieselben Leute,

da komme ich eh nicht dazwischen

• meine Meinung will sowieso keiner hören

• was kann ich da schon bewegen

sie sind der Überzeugung, da muss sich etwas ändern?!

Machen Sie mit! Die Kirchengemeinden brauchen Sie!

Deshalb: AuFKReuZeN!

Am 06./07.11.2010 sind Pfarrgemeinderats- und

Kirchenvorstandswahlen in Bad Laer und Remsede.

Kandidieren sie!

Anregungen und Kandidatenvorschläge an aufkreuzen@kalare.de.

Außerdem stehen in den katholischen Kirchen in Bad Laer und

Remsede auch Boxen für Kandidatenvorschläge.

BAD LAER AKTUELL

mit farbigen Fensterflächen

und einer Lichtöffnung

in der Mitte wird einen

Durchmesser von ungefähr

sieben Metern haben. Eine

erste Vorstellung von dem

genauen Standort und der

Größe machten sich die

Baufachleute und der Vorstand

bei einem Ortstermin

am Kruitskamp. „Dieser

Platz liegt verkehrsgünstig

gelegen zwischen den zwei

Müschener Siedlungsgebie-

Telefon 0 54 24 / 3 84 89

Bad Rothenfelde · Bad Laer · Bad Iburg

www.bestattungen-schlingmann.de

ein blick in die Zukunft. so könnte sich

die Kapelle in Müschen in die landschaft

einfügen.

ten und ist auch über den angrenzenden Fuß- und Radweg gut zu erreichen.

Wir erhalten einen Ort, der verbindet, der von vielen Bürgern gut

zu erreichen ist“, so Niebrügge.

Auch innerhalb der Kapelle wollen die Müschener etwas Neues wagen.

Ein Tisch in der Mitte der Kapelle soll die Möglichkeit bieten, die Vielfalt

des Kirchenjahres zum Ausdruck zu bringen. Bilder, Blumen und Figuren

sollen den Glauben anschaulich machen.

Insgesamt 83 Personen haben sich mittlerweile dem Kapellenverein angeschlossen.

„In unserem Verein sind alle Altersgruppen vertreten. Insbesondere

die vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen machen uns

Mut für die Zukunft“, sagte Niebrügge. Positiv begleitet wird das Projekt

auch von der Katholischen Kirchengemeinde Mariae Geburt Bad Laer und

dem Bistum Osnabrück.

In den kommenden Wochen geht es für den Verein darum, die einzelnen

Mosaiksteine für den Kapellenbau zusammenzutragen. Gut vorangeschritten

ist die Grundstücksfrage. Hierbei konnte der Verein auf

Unterstützung durch einen Grundstückseigentümer, der Gemeinde Bad

Laer und den Landkreis Osnabrück setzen. „Wer sich bei den einzelnen

Baugewerken mit einbringen möchte, der ist herzlich willkommen. Insbesondere

Maurer können wir noch sehr gut gebrauchen. Nur gemeinsam

und auf viele Schultern verteilt kann die Realisierung gelingen. “, so

Niebrügge. „Sobald wir wissen, dass der Bau auch fertiggestellt werden

kann, werden wir in einer Mitgliederversammlung das Gesamtkonzept

vorstellen. Und das wird hoffentlich nicht allzu lange dauern.“

Der Vorstand um Petra Beermann-

Pöhlking, Josef Eichholz, Friedel

Knollmeyer und Stephan Niebrügge

hofft auf viele Spenden, natürlich

mit Spendenquittung, und hohes

bürgerschaftliches Engagement.

Die Bankverbindung des Kapellenvereins

Müschen e.V. lautet: Konto

1551071192 bei der Sparkasse

Osnabrück, Blz. 26550105 sowie

Konto 4801225400 bei der Volksbank

Bad Laer, Blz. 26562490.

Weitere Informationen finden sich

auf der Internetseite des Vereins:

http://kapellenverein.kalare.de .

Besuchen Sie Deutschlands größte

Grabmalausstellung in Warendorf,

Splieterstr. 41 · Tel. 02581/3076

Ev.-Lutherische

Dreifaltigkeitskirche

Bad Laer

Martin luther-straße 1

so sind wir erreichbar:

pastor Reinhard Keding

Droste-Hülshoff-Weg 5, Tel.: 05424 – 225803

E-Mail: reinhard.keding@

kirchenkreis-georgsmarienhuette.de

Kindergarten “Arche Noah” ursula Mühlinghaus (Leiterin)

Telefon: 7619, Fax 644945

E-Mail: ev.arche-noah-kiga@t-online.de

büro Margret stolle, Do 8.00 –12.00 Uhr,

Mi 14.30 –17.30 Uhr

Telefon: 05424 – 8391, Fax 800828

E-Mail: kg.bad-laer@

kirchenkreis-georgsmarienhuette.,de

Ökumenischer Chor elisabeth eichholz,

Telefon: 05424 - 298181

Frauenkreis zur Zeit Pfarramt

Krabbelgruppen Carola scholz, Bad Laer, Telefon: 05424 -360900

thorsten.scholz@osnanet.de

Wir laden sie zu folgenden gottesdiensten herzlich ein.

Auf Grund der Aktion „Sommerkirche in den Gemeinden Hilter, Dissen,

Bad Rothenfelde, Bad Iburg, Bad Laer-Glandorf“ ist bis zum 02. August

nicht an jedem Sonntag in unserer Gemeinde Gottesdienst. Darum achten

Sie besonders auf die Termine und Orte. In Bad Laer und Glandorf

beginnen die Gottesdienste um 10.15 Uhr. In den anderen Gemeinden

um 10.00 Uhr. Wenn Sie eine Fahrgelegenheit suchen, melden Sie sich

rechtzeitig im Kirchenbüro

sommerkirche im südkreis

27. Juni – 1. August 2010

27.06. 04.07. 11.07. 18.07. 25.07. 01.08.

bad Iburg 10.00 h 10.00 h 10.00 h

Pn. Schmidt

bad laer / glandorf

P. Neumann P. Knoblauch

BL: 10.15 h GL: 10.15 h BL: 10.15 h BL: 10.15 h BL: 10.15 h GL: 10.15 h

Diakonin Abendmahl Abendmahl Pastor Pastor m. Abend-

Jäger Pastor i.R. Pastor i.R. Keding Keding mahl,

Bretzigheimer Bretzigheimer P. Keding

bad 10.00h 10.00h 10.00h 10.00h 10.00h 10.00h

Rothenf. Pn. Jakobskötter P. Knoblauch Pn. Jakobskötter P. Menke P. v. Oppen P. Kopp

Dissen 10.00 h 10.00 h 10.00 h

P. Neumann P. Keding Pn. Jakobskötter

Hilter 10.00 h 10.00 h 10.00 h

P. Keding P. Knoblauch P. v. Oppen

sonntag, 08. August

10.15 Uhr Gottesdienst mit Taufen, P. v. Oppen, Dreifaltigkeitskirche

sonntag, 15. August

10.15 Uhr Gottesdienst mit Tobias Roggenkamp, Dreifaltigkeitskirche

Bad Laer (siehe Hinweis) Abendmahlsgottesdienst

sonntag, 22. August

10.15 Uhr Gottesdienst mit Prädikatn Thomas Koch,

Dreifaltigkeitskirche Bad Laer

sonntag, 29. August

10.15 Uhr Gottesdienst mit Ptn. i. r. Dretzke, Dreifaltigkeitskirche

GRABMALE

Erlesene Auswahl von über 1500 Grabmalen

auf 10.000 qm Ausstellungsfläche.

Lieferung im Umkreis von 100 km ohne Aufpreis.

Kostenlosen Katalog anfordern!

pastor Keding ist vom 02. Juli bis 17. Juli im urlaub. In Notfällen

übernimmt Frau Pastorin Jacobskötter, Bad Rothenfelde, die Vertretung.

2. bis 14. August. Die Vertretung hat Pastor Knoblauch in Hilter

(Herr Pastor Keding, haben Sie in dieser Zeit ebenfalls Urlaub???)

Vom 26. Juli bis zum 31. Juli ist pastor Keding mit den Konfirmanden

in Cuxhaven zur Konfirmandenfreizeit. Vertretung hat

Frau Ptn. Jacobskötter

Der neue FsJler kommt

Das Freiwillige Soziale Jahr ist für junge Menschen eine gute Möglichkeit,

für ihre Lebensplanung eine Richtung zu finden. Für junge Männer ist

auch ein Ersatz für den Zivildienst und die Absolvierung der Bundeswehrzeit

möglich.

Im Programm JES (Jung – Evangelisch – Sozial) der Südgemeinden haben

wir junge Leute engagiert. Sie arbeiten in Schulen und in der Kirchengemeinde

mit.

Ab 16. August wird sein Nachfolger sowie die anderen drei jungen Leute

im Gottesdienst in Bad Laer vorgestellt. Darum wird Frau Superintendentin

Schmidtke zu Gast sein. Der verantwortliche Pastor, Anderson Kopp, wird

die Predigt halten. Die Leitung des Gottesdienstes hat Pastor Keding

ein besonderes Konzert

Im Händeljahr hat sich der Leiter des Chores unseres Kirchenkreises, Stefan

Bruhn, etwas besonderes vorgenommen. Der Cantus firmus Chor

wird das Oratorium Samson zur Aufführung bringen. Sie finden am 29

August in Oesede und am 30 August in Dissen statt. Beginn ist jeweils

17.00 Uhr. Bitte beachten Sie weitere Informationen in der Tagespresse

Am 23. August wird Pastor Keding gemeinsam mit Stefan Bruhn in einem

Gottesdienst in der Lutherkirche in Alt Georgsmarienhütte dieses Werk

gemeinsam mit dem Chor vorstellen. Beginn ist 11.00 Uhr

Die Kirchengemeinde ist online!

Besuchen Sie uns auf der web Seite www.ev-kirche-badlaer-glandorf.de

– Dort finden Sie vieles Interessantes und Aktuelles aus unserer

Gemeinde.

Angedacht

„Die entdeckung der langsamkeit“

Ein Roman von Sten Nadolny

trägt diesen Titel. Er erschien

1983 und porträtiert die Lebensgeschichte

des Polarforschers

John Franklin. Seine Langsamkeit

bringt ihm viele Probleme, am

Ende aber auch einen beachtlichen

Erfolg. „Einen Moment

bitte, die Sache wird gleich erledigt“,

und der Beamte am Schalter

verschwindet irgendwo hin unsichtbar für mich. Ich werde skeptisch. Na,

wie lange das wohl dauern wird.

„Mach mal langsam!“ Kennen Sie diese Ermahnung auch?

Wochenenden sind zum Ausruhen da. Der Urlaub ist zum Atem holen da!

Schaffen wir es noch? Oder sind diese Zeiten auch so voll gepackt wie der

Alltag? Können wir noch abschalten? Zugegeben, ich gehöre nicht zu denen,

die die Langsamkeit entdeckt haben. Ich muss schon sehr aufpassen, auch

die freie Zeit als Freizeit zu füllen. Womit? Aktivurlaub nennen wir das inzwischen

klugerweise. Für jemanden, der sich sonst nicht in Bewegung setzt, ist

das vielleicht die richtige Füllung von Freizeit.

Ich will mal versuchen, einen Tag nichts zu tun! Ich weiß jetzt schon, es wird

mir schwer fallen. Sich einfach so in ein Lebensboot setzen und sich treiben

lassen - den Tag vergehen lassen. Ach, wie schwer ist das! Aber vielleicht

doch eine wichtige Übung. Nicht nur im Urlaub, sondern auch im Alttag.

Und wenn es nur 10 Minuten sind. Ein Weiser wurde gefragt, warum er trotz

seiner vielen Beschäftigungen immer so ausgeglichen sei.

Er sagte: „Wenn ich stehe, stehe ich,

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS


wenn ich gehe, gehe ich,

wenn ich sitze, sitze ich,

wenn ich esse, esse ich…“

Da fielen ihm die Fragesteller ins

Wort und sagten: “Das tun wir

auch, aber was machst du darüber

hinaus?“

Er sagte: „Nein -– wenn ihr sitzt,

dann steht ihr schon.

Wenn ihr steht, dann lauft ihr schon.

Wenn ihr lauft, dann seid ihr schon am Ziel“

Ich wünsche mir und Ihnen die Langsamkeit wieder zu entdecken.

Ihr Reinhard Keding

Pastor der evangelischen Kirchengemeinde Bad Laer / Glandorf

Es bleibt alles beim Alten!

Wir bleiben in unseren Praxisräumen.

Vom 12. bis 31. 7. 2010

machen wir Urlaub

Ab dem 01. 08. 2010 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

(Vertretung: Arztpraxis M. Geiger)

Wir wünschen Ihnen währenddessen

eine beschwerdefreie Sommerzeit!

Ihre Hausarztpraxis für sanfte Medizin und Naturheilverfahren

Dr. Vinzenz Nowak

Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde,

Kurortmedizin, Akkupunktur und Sauerstofftherapien

Philipp-Sigismund-Allee 4 · Bad Iburg · Tel. 0 54 03 / 23 64

IMpRessuM

Herausgeber:

Gerhart-Hauptmann-Str. 6, 49186 Bad Iburg

Fon 0 54 03 - 73 19 12, Fax 0 54 03 - 73 19 20

badlaer@groteverlag.de, www.groteverlag.de

Redaktion: Herausgeber-Redaktion: Iris Dirkers (id)

Ortsredaktion Gemeinde:

boymann@bad-laer.de

Ortsredaktion Bad Laer Touristik GmbH:

richeling@bad-laer.de

Verantwortlich für Gemeindemitteilungen:

Gemeinde Bad Laer

Anzeigen-Annahme: INFO Bad Laer, Josef Westing,

Fon 0 54 24 - 88 11, Fax 0 54 24 - 29 80 02

GROTEVERLAG, Iris Dirkers

Fon 0 54 03 - 73 19 12, Fax 0 54 03 - 73 19 20

Anzeigenpreisliste: 01/10

Kleinanzeigen: GROTEDRUCK, Gerhart-Hauptmann-Str. 6,

49186 Bad Iburg, 49196 Bad Laer

Fon 0 54 03 - 73 19 12, Fax 0 54 03 - 73 19 20

badlaer@groteverlag.de

Erscheinungsweise: monatlich in der letzten Woche des Vormonats

Redaktionsschluss: jeweils der 12. des Vormonats

Anzeigenschluss: jeweils der 12. des Vormonats

Verteilung: kostenlos an Haushalte in Bad Laer, Müschen,

Remsede, Westerwiede, Bad Iburg-Sentrup,

Sassenberg-Füchtorf, Glandorf-Schierloh,

Hilter-Stapelheide, Versmold-Loxten

Gesamtauflage: 6695 Exemplare

BAD LAER AKTUELL

Ä r z t l i c h e r

NotdieNstplaN

Z e n t r a l e R u f n u m m e r :

0 5 4 1 / 9 6 1 1 1 1

Der bereitschaftsdienst

steht für akute, jedoch nicht lebensbedrohliche

Behandlungen zur

Verfügung:

Mo., Di., Do. 18–8 Uhr

Mittwoch, Freitag 13–8 Uhr

Sa., So., Feiertag

sprechstunden

Notdienst-Ambulanz

8–8 Uhr

Bischofsstr. 28, Osnabrück:

Mo., Di., Do. 19–23 Uhr

Mittwoch 13–23 Uhr

Freitag 17–23 Uhr

Sa., So., Feiertag 8–23 Uhr

Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen

rufen Sie bitte den

Rettungsdienst unter ☎ 112 an.

h a u t Ä r z t l i c h e r

NotdieNstplaN

28. 06. bis 04. 07. 2010

Dr. Wölbling

Parkstr. 35-37, Bad Rothenfelde

01 72 / 5 23 55 60

07. 07. bis 11. 07. 2010

Dr. Breitsprecher, Möserstr. 42,

Osnabrück, Tel. 05 41/2 77 44

12. 07. bis 17. 07. 2010

Dres. Schwaaf/Alberty, Bornweg 32,

Bad Essen, Tel. 0 54 72 / 8 15 88 11

18. 07. 2010

PD Dr. Rosenbach / Dr. Thiele,

Lotter Str. 59-61, Osnabrück,

Tel. 05 41/33 50 00

19. 07. bis 24. 07. 2010

Dr. Niebrügge

Möserstr. 52-54, Osnabrück

Tel. 05 41/2 02 38 00

25. 07. 2010

Dr. Kronisch, Grüner Weg 5

(Ärztezentrum), Bad Laer,

Tel. 0 54 24 / 22 42 24

26. 07. bis 01. 08. 2010

Dr. Kaschinski, Meller Str. 2,

Osnabrück, Tel. 01 78/4 22 65 33

02. 08. bis 08. 08. 2010

Dres. Schwaaf/Alberty, Bornweg 32,

Bad Essen, Tel. 0 54 72 / 8 15 88 11

09. 08. bis 15. 08. 2010

Dr. Wustlich

Große Str. 28, Wallenhorst

Tel. 0 54 07 / 86 01 46

16. 08. bis 22. 08. 2010

Dr. Doebbeling,

Engelgarten 3, Melle

Tel. 0 54 22/1 04 67 00

23. 08. bis 29. 08. 2010

Dres. Thiele/Rosenbach,

Lotter Str. 59-61, Osnabrück,

Tel. 05 41/33 50 00

Sa. 7.00 Uhr bis Mo. 7.00 Uhr

sowie am folgenden

Mi. 13.00 Uhr bis Do. 7.00 Uhr

Feiertage 7.00 Uhr bis 7.00 Uhr am

folgenden Tag

JulI

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

AugusT

So.

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

NotdieNstplaN

01.07.

02.07.

03.07.

04.07.

05.07.

06.07.

07.07.

08.07.

09.07.

10.07.

11.07.

12.07.

13.07.

14.07.

15.07.

16.07.

01.08.

02.08.

03.08.

04.08.

05.08.

06.08.

07.08.

08.08.

09.08.

10.08.

11.08.

12.08.

13.08.

14.08.

15.08.

16.08.

g

H

I

K

l

M

N

o

p

A

b

C

D

e

F

g

H

I

K

l

M

N

o

p

A

b

C

D

e

M

g

H

Sa.

So.

Mo.

Di

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

Di

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So.

Mo.

Di.

17.07.

18.07.

19.07.

20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

24.07.

25.07.

26.07.

27.07.

28.07.

29.07.

30.07.

31.07.

17.08.

18.08.

19.08.

20.08.

21.08.

22.08.

23.08.

24.08.

25.08.

26.08.

27.08.

28.08.

29.08.

30.08.

31.08.

H

I

K

l

M

N

o

p

A

b

C

D

e

F

g

I

K

l

M

N

o

p

A

b

C

D

e

F

g

H

Der Notdienst beginnt jeweils um

8.30 Uhr und endet um 8.30 Uhr des

folgenden Tages.

A stadt-Apotheke

49201 Dissen, Große Straße 53

Telefon 0 54 21/2216

b Hirsch-Apotheke

49186 Bad Iburg, Schlossstraße 16

Telefon 0 54 03/7 37 00

C Apotheke am Kurpark

49214 Bad Rothenfelde, Am Kurpark 7

Telefon 0 54 24/214 60

D Kur-Apotheke

49196 Bad Laer, Thieplatz 3

Telefon 0 54 24/2264940

e Teutonia-Apotheke

49176 Hilter, Biefefelder Straße 9

Telefon 0 54 24/2315-0

F Adler-Apotheke

49219 Glandorf, Münsterstrasse 17

Telefon 0 54 26/9 4710

g Mauritius-Apotheke

49201 Dissen, Große Straße 25

Telefon 0 54 21/20 50

H Nikolaus-Apotheke

49186 Bad Iburg, Große Straße 18

Telefon 0 54 03/18 98

I osning-Apotheke

Bad Rothenfelde, Osnabrücker Str. 5

Telefon 0 54 24/214 80

K sanicare-Apotheke

49196 Bad Laer, Grüner Weg 1

Telefon 0 54 24/80 12 70

l Apotheke am Kirchplatz

49176 Hilter, Münsterstraße 6

Telefon 0 54 24/3 73 77

M Johannis-Apotheke

49219 Glandorf, Münsterstraße 17

Telefon 0 54 26/2012

N süderberg-Apotheke

49201 Dissen, Große Straße 47

Telefon 0 54 21/43 43

o Mühlentor-Apotheke

49186 Bad Iburg, Mühlentor 3

Telefon 0 54 03/7 37 80

p bad-Apotheke

Bad Rothenfelde, Frankfurter Str. 29

Telefon 0 54 24/21 92 00

... mit unserem besonderen

Geschenkgutschein

Qualität & Service sind unsere Stärken!

inFO

Die WerbegemeinsChAFt

Apotheken

Kur-Apotheke, M. Mönter

Am Thieplatz 3 Tel. 80 11 81

Sanicare-Apotheke

Grüner Weg 1 Tel. 80 12 70

Autohaus

Dreckmann GmbH

Glandorfer Str. 5a Tel. 29 81 00

Baustoffe/dachdecker/Fensterbau

B. Lintker GmbH

Heideweg 7 Tel. 91 41

Dach Dälken,

Warendorfer Str. 36 Tel. 70 400

Pott GmbH,

Heideweg 12 Tel. 22 17-0

Bettenstudio

Heimsath-Hundorf

Paulbrink 6 Tel. 91 52

Blumen & Kunstgewerbe

Blumen Meyer

Warendorfer Str. 5 Tel. 22 59 99

Buchhandlung/Bürobedarf

Eugen Bilik, Buch und Papier

Paulbrink 10a Tel. 92 32

Caravans / Wohnwagen

Pott GmbH,

Heideweg 12 Tel. 22 17-0

Computer- & Netzwerktechnik

System Media Shop Tel. 39 85 99

Warendorfer Straße 12

drogerie / Foto

Josef Steinkamp

Bielefelder Str. 2 Tel. 7 01 32

Da staunen Sie !

Die besten Geschenkideen

im Sommer bei uns –

für jeden etwas dabei !

Hier stimmen Preis, Leistung und Qualität.

Hier werden Sie freundlich und fachkundig beraten.

Hier bekommen Sie immer einen Parkplatz.

Hier können Sie Ihren Einkauf mit froher Einkehr verbinden.

Fleischerei und Partyservice

Anton Gemke, Partyservice

Warendorfer Str. 3 Tel. 91 90

Heinz-Jörg Lauhoff

Glandorfer Str. 3 Tel. 92 76

H. Beermann, Partyservice

Alte Poststr. 6 Tel. 91 91

Getränkemarkt

M. Hehmann

Glandorfer Str. 34 Tel. 80 36 13

W. Oberhülsmann

Iburger Str. 9 Tel. 92 13

Up de Heuchte 5 Tel. 80 95 59

Haushalts- und Spielwaren

Honerkamp

Iburger Str. 5 Tel. 7 07 07

Konditorei / Café

Café Aschenberg

Thieplatz 10 Tel. 91 70

Peter Dodt

Paulbrink 9 Tel. 91 42

Kosmetik

Kosmetikpraxis, M. Mönter

Grüner Weg 1 Tel. 80 11 65

Kurbetrieb

Bad Laer Touristik GmbH

Glandorfer Str. 5 Tel. 29 11 83

Maler- und Bastelbedarf

Josef Eichholz

Up de Heuchte 2 Tel. 29 80 11

Heinrich Holkenbrink

Warendorfer Str. 5 Tel. 92 49

Mode- und Textilwaren

Marlies-Mode

Thieplatz 14 Tel. 96 77

Schwöppe Moden

Iburger Str. 7 Tel. 92 77

optik, Uhren und Schmuck

Knemeyer

Bielefelder Str. 4 Tel. 7 07 10

Pensionen und Ferienhotels

Ferienhotel Haus Becker

Am Thieplatz 13 Tel. 22 11-0

Mönter-Meyer

Winkelsettener Ring 7 Tel. 91 76

Haus Große Kettler-Schepers

Bahnhofstr. 11 (Am Kurpark) Tel. 80 70

Landhaus Meyer zum Alten Borgloh

Iburger Str. 23 Tel. 29 21-0

Postagentur

Honerkamp

Iburger Str. 5 Tel. 7 07 07

radio und Fernsehen

Hans Eickhorst

Warendorfer Str. 2 Tel. 92 24

raumausstattung

Bühren, Gardinen

Kurze Str. 2 Tel. 87 86

reisebüro

Reisestudio Bad Laer

Paulbrink 4 Tel. 79 45

restaurants

Gasthof Plengemeyer

Glandorfer Str. 27 Tel. 2 91 00

Westerwieder Bauernstuben

In den Höfen 3 Tel. 94 02

INFO

Die Werbegemeinschaft

Nur erhältlich im SoLEViTAL,

Remseder Straße 5.

Sanitär, Elektro und Heizung

Abeln Haustechnik

Heideweg 26 Tel. 21 38 10

Honerkamp Haustechnik

Iburger Str. 5 Tel. 7 07 07

Otte Haustechnik GmbH

Warendorfer Str. 12 Tel. 29 13-0

Torsten Hölscher & Daniel Schlüter GBR

Weststr. 1 Tel. 97 97

Sanitäts- und reformhaus

Sanicare-Homecare

Grüner Weg 1 Tel. 80 12 12

Reformhaus Bad Laer

Grüner Weg 1 Tel. 80 11 62

Schuhmoden

Heinrich Kälker – Sport u. Mode

Iburger Str. 4 Tel. 91 71

Sonderpostenmarkt

Thomas Philipps

Bielefelder Str. 42 Tel. 22 47 37

Tankstelle und reparaturen

Heinz Poppe

Bielefelder Str. 11 Tel. 93 52

Versicherungen

Josef Westing – Concordia

Müschener Str. 32 Tel. 88 11

Marc Gode – Allianz

Einsteinstr. 15a Tel. 64 46 22

Wochenmarkt

Samstags von 8.00 bis 12.30 Uhr

auf dem Sparkassenvorplatz

mit

Landwirt Pille Obst & Gemüse

Bäckerei Volkmann Backwaren

Fa. Kretschmann ital. Spezialitäten

Fa. Eisenbach Bio-Obst & Gemüse

Rüdigers Räucherei Fisch (auch Do.)

berichTe INTERVIEWS MeiNUNGeN INFOS

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine