SolarWorld Modul SW 160 poly Solarstrommodul

solar.winterer.de

SolarWorld Modul SW 160 poly Solarstrommodul

Solarstrommodul

SolarWorld Modul

SW 160 poly

Das SolarWorld Modul SW 160 poly

bietet eines der innovativsten Modulkonzepte.

Der einzigartige vollautomatisierte

Produktionsprozess sichert höchste

Präzision und die gleichbleibend hohe

Produktqualität. Die maschinelle Fertigung

erreicht ein höchst homogenes

Design.

Die polykristallinen Zellen liegen hinter

einer 3 mm-Schutzverglasung aus gehärtetem

Glas und sind in transparentem

EVA (Ethylen-Vinyl-Acetat) eingebettet.

Rückseitig ist das Modul mit einer sehr

hochwertigen Tedlarfolie versiegelt. Die

hervorragende Stabilität des Moduls

resultiert aus dem hohen Einstand des

Glases im Rahmen und dessen durchgängiger

Verbindung.

Die flache und kompakte Anschlussdose

wird mittels eines neuartigen patentierten

Prozesses auf der Rückseite des Moduls

aufgebracht. Die Anschlussdose weist

keine Hohlräume auf, ist wasserdicht,

UV- und mikrobenresistent sowie extrem

temperaturbeständig. Das flache und

kompakte Spitzenprodukt stellt die ideale

Lösung für jeden Einsatzbereich dar.

Länge:

Breite:

Höhe:

Rahmung:

Gewicht:

Modul

1610 mm

810 mm

34 mm

Aluminium

15 kg

Laminat

1605 mm

805 mm

15 mm


13 kg

SolarWorld AG

Kurt-Schumacher-Straße 12-14

53113 Bonn/Germany

Tel.: +49-228-55920-0

E-Mail: service@solarworld.de

www.solarworld.de


SolarWorld Modul SW 160 poly

Version 24 V

Verhalten bei Standardtestbedingungen

Leistung im Bestpunkt (Pmax)

Spannung bei Maximalleistung (Vmpp)

Strom bei Maximalleistung (Impp)

Leerlaufspannung (Voc)

Kurzschlussstrom (Isc)

Verhalten bei 800 W/m 2 , NOCT,AM 1,5

Leistung im Bestpunkt (Pmax)

Spannung bei Maximalleistung (Vmpp)

Strom bei Maximalleistung (Impp)

Leerlaufspannung (Voc)

Kurzschlussstrom (Isc)

Vorderseite SW 160 poly

160 Wp

34,9 V

4,6 A

43,2 V

5,0 A

121 Wp

32,5 V

3,7 A

40,2 V

4,0 A

Geringe Wirkungsgradreduktion im Teillastverhalten

bei 25°C: bei 200 W/m 2 werden 94 % (+/- 3 %) des

STC Wirkungsgrades (1000 W/m 2 ) erreicht.

Das Solarstrommodul SW 160 poly ist auch als

12 V-Version erhältlich.

Aufbau

1

Verwendete Materialien

2

3

Rückseite SW 160 poly

1] Frontseite: 3 mm gehärtetes Glas

2] 72 polykristalline Solarzellen

125 mm x 125 mm in EVA

(Ethylen-Vinyl-Acetat) eingebettet

3] Rückseite: 3-lagiger Folienverbund

aus Tedlar ® -Polyester-Tedlar ®

Zellen pro Modul 72

Zelltyp

polykristallines Silizium

Zellmaße

125 x 125 mm

Kenngrößen zur Charakterisierung des thermischen Verhaltens

NOCT 45°C

TK Isc

0,04 %/K

TK Uoc

-0,39 %/K

Kenngrößen zur optimalen Systemeinbindung

Auslegeleerlaufspannung

Rückstrombelastbarkeit

750 V, SK II

keine externen Spannungen

größer als Voc auf das Modul

einprägen

Leistungsangaben und Fertigungs-Grenzabweichung

Nennleistung 160 Wp +/- 3 %

Anschlussdose IP 67

Stecker MC Typ 4

Module zertifiziert nach:

IEC 61215

Schutzklasse II

Das Laminat ist zertifiziert nach

IEC 61215 in Verbindung mit dem

SolarWorld-Energiedach ®

Die SolarWorld AG behält sich Spezifikationsänderungen vor. – Stand: März 2004

Dieses Datenblatt entspricht den Vorgaben der EN 50380.

Das Datenblatt zum Solarstrommodul SW 160 poly ist auch als englische Fassung erhältlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine