Maschinenbau

schachtbau.de

Maschinenbau

Maschinenbau

Stahlbaufertigung der Oberwagen

Ende 2002 erster Grundrahmen, ein

Prototyp der Baureihe BT 45. So

kommen neben dem klassischen

Baustahl auch moderner Stahl wie

S690QL und neue

Schweißverfahren zum Einsatz,

weitere Typen wie BT 35 und

BT 45 R folgten ,2005

Grundrahmentypen BT 40, BT 50

und BT 60. In den folgenden Jahren

kamen weitere Typen 50.1, 60.1,

60 C und BT 65 hinzu. Ende 2007

begannen wir mit einem komplett

neuen Oberwagentyp, dem BT 75.

Grundrahmen

Ein Unternehmen der BAUER Gruppe


Maschinenbau

Oberwagen BT 60

Trägergerät für Bohrgerät BAUER BG 20H

Im Jahr 2004 wurde entschieden, für die Bohrgeräte BG 15 H, BG 18 H und BG 20 H der BAUER Gruppe eine neue Typenreihe von

Trägergeräten zu entwickeln. Die BT 40, BT 50 und BT 60 besitzen eine gemeinsame Plattform und weitgehend identische Komponenten.

Der Hauptunterschied besteht in der Motorisierung, wobei der Motortyp C7 von Caterpillar in den drei Leistungsstufen 168 kW, 186 kW

und 205 kW zum Einsatz kommt.

Die Entwicklungs- und Konstruktionsarbeiten wurden in Gemeinschaftsarbeit zwischen der BMA und SBN ausgeführt.

Der Stahlbau für die Geräte und die komplette Montage werden bei SBN ausgeführt.

Technische Daten BT 60

Länge

4 525 mm

Breite

2 970 mm

Höhe (ohne Drehkranz / mit Drehkranz)

2 296 mm / 2355 mm

Masse (ohne Gegengewicht)

g 8 550 kg

Masse Gegengewicht

4 000 kg

Schwenkmoment

70 kNm

Schwenkbremsmoment

388 kNm

Antriebsmotor / Typ

Caterpillar C7

6-Zylinder-Dieselmotor

Leistung

205 kW

Nenndrehzahl 2100 min –1

Kühlung / 2-Kreis-Kombikühler / (Wasser/Ladeluft) / 1 Hydraulikölkühler

Fassungsvermögen Kraftstofftank 500 l

Hydraulische Anlage

Fassungsvermögen Hydrauliktank 500 l

Hydraulikstrom

Hauptkreise 2 x 210 l/min ---- Nebenkreis 120 l/min

Elektrische Anlage

24 V

Einsatztemperaturbereich –20 °C bis +40 °C

Ein Unternehmen der BAUER Gruppe

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine