The art - Exclusiv Media Group

exclusivmediagroup.com

The art - Exclusiv Media Group

excLusiv

Furniture · interieur · Design · LiFestyLe

Ausgabe 1–2011 | 5,50 E


WWW.IMM-COLOGNE.COM

THE

INTERNATIONAL

FURNISHING

SHOW COLOGNE

CREATING

16 – 22 SPACES

JANUARY

2012

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1 · 50679 Köln

Germany

Tel. +49 180 5 91 3131*

Fax +49 221 821-99 1180

imm@visitor.koelnmesse.de

*0,14 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz,

max. 0,42 EUR / Min. aus dem Mobilfunknetz


Willkommen welcome

Lieber Leser,

wir freuen uns von Herzen, ihnen das neue

Lifestyle-magazin „Koeln exclusiv“ zu

präsentieren.

Die idee, diese Ausgabe den Schwerpunkten

Furniture, Interieur, Design und Lifestyle

zu widmen, haben wir dem Umstand zu verdanken,

dass Köln im Jahr 2011 mit der Möbelmesse

„imm cologne“, dem internationalen

Küchenevent „LivingKitchen“ und der Weltleitmesse

für Möbelfertigung und Innenausbau

„interzum“, zur Möbelhauptstadt der Welt

wird.

Das messedoppel, die „imm cologne“

und die „LivingKitchen“ übertraf alle Erwartungen

und wurde zu einer wahren Erfolgsstory.

Nicht zu vergessen, die „Pure Textile“,

welche ein neues Forum für die Textilhersteller

bot. Rückblickend darf man sagen: mehr Besucher, mehr Abschlüsse,

beste Stimmung - eben eine Woche voller Design-Highlights und ein

starkes Weltmarktangebot der Einrichtungs- und Küchenbranche.

Die Weltleitmesse für möbelfertigung und innenausbau

wird zum Ort des Wissensaustausches, an dem kommende Trends sichtbar

gemacht und zukunftsweisende Lösungen und Konzepte für eine

neue Möbelwelt präsentiert werden.

Dies alles möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Lassen Sie sich von den Highlights inspirieren!

Herzlichst, best wishes

Kerstin Müller

Herausgeberin · publisher · editor

Dear reader,

Herzlichst, best wishes

Peter Zimmermann

Herausgeber · publisher · editor

WillKommEn | weLcome

we are proud to present our new lifestyle

magazine “Koeln exclusiv” to you.

The idea, to dedicate this issue to furniture,

interior and lifestyle, we owe to the fact, that

in 2011 Cologne is the furniture capital, with

the trade fair “imm cologne”, the international

kitchen-event “LivingKitchen” and the worlds

leading fair for interior design and furniture

manufacturing “interzum”.

The fair-duo “imm cologne” and “LivingKitchen”

exceeded all expectations and became

a real success. Not to forget the “Pure Textile”

which opened new doors for all textile manufacturers.

Retrospective one can say: more visitors, more

business and marvellous atmosphere. A week filled with design-highlights

and strong world market offers from the interior and kitchen industry.

The world leading fair for furniture manufacturing and interiors is

a place of knowledge exchange, shown by examples of future trends and

forward-looking solutions.

All this we don`t want to withhold from you.

Let yourselves be inspired from all highlights.

Köln Exclusiv Living

3


4

inhalT | content

möbEl | Furniture

6 nEuhEiTEn unD

TrEnDs 2011

einmal im Jahr avanciert die Stadt

Köln zur möbelhauptstadt der welt.

new proDuctS anD

trenDS 2011

once a year cologne presents

itself as the capital of furniture.

8 imm colognE 2011

Das möbeljahr 2011 begann mit

einem paukenschlag

the furniture year 2011 began

with a bang

12 inTErior innovaTion

aWarD 2011

16 Für siE gEsEhEn |

DetecteD For you

KüchE | KitcHen

18 living KiTchEn –

in Köln KochTE

Das lEbEn

insight Küchen zwischen Luxus

und purer Funktionalität

in tHe Live cooKing

coLogne

insight Kitchens between luxury

and pure functionality

Köln Exclusiv Living

35

8 41 38

20 DiE zuKunFT hälT Einzug

wie kochen und wohnen wir

morgen?

Future becomeS reaLity

How will be cooking and living

tomorrow?

TExTil | textiLe

22 PurE TExTilE

24 FarbharmoniE

wird gelb das neue pink?

27 TEPPichDEsign |

carpetDeSign

miinu ® step it. love it.

immobiliEn

29 PromoTion

Der immobilienmakler im

Spannungsfeld zwischen

angebot und nachfrage!

archiTEKTur /

innEnarchiTEKTur |

arcHitecture /

interieur arcHitecture

30 PorTraiT |

innEnarchiTEKTur

Dem grunde nach sind wir

wie Köche

portrait interieur

arcHitecture

basically, we are like cooks

32 PromoTion |

archiTEKTur /

innEnarchiTEKTur

innen nach außen – außen nach

innen

arcHitecture /

interieur arcHitecture

from inside to outside – from outside

to inside

35 PromoTion | lichTKunsT

Licht wird wertvoller, wenn es als

ganzheitliche Lösung wahrgenommen

wird

promotion | LigHt art

Light becomes more valuable

when you see it as an integrated

solution

KunsT | art

38 PorTraiT EinEs KünsTlErs

Kunst ist Freiheit, malerei ist Kunst,

malerei ist Freiheit

portrait oF an artiSt

art is freedom, painting is art,

painting is freedom


KochEn | cooKing

40 FranK buchholz

ein Sternekoch ohne Starallüren

41 FranK buchholz

mEnuEvorschlag

Für exclusive geniesser

44 zWilling

twin 1731

gEnuss | pLeaSure

48 WEin | vino

in vino veriats.

wein – die hohe Kunst

51 PromoTion culinarius

Lindenthal´s geheimtipp

der Liebhaber traditioneller und

moderner Küche

52 olivEnöl

vom baum in die Flasche

oLive oiL

From the tree in the bottle

52

56

54 caTEring | PromoTion

natürlich, das beste.

naturally, the best.

55 anzEigE | caFé scholl

Für Das auge und den gaumen –

süße Lust im Herzen der Stadt –

tradition pur

61

56 KaFFEE | barisTa

wer sagt, dass Kunst nicht

trinkbar ist?

FinanzEn | FinanceS

58 ExPErTEnTiPP

wer sich nicht um sein geld

kümmern will, muss es einmal

im Leben richtig tun

expert tip

if you don´t want to care about

your money, you must take care

of it throughly once in your life

luxus | Luxury

61 schrEibKunsT

Die Kunst des Schreibens

art oF writing

the art of writing

rEisETiPP

64 ösTErrEich

naturparkregion Zillertaler alpen

schönhEiT &

WohlbEFinDEn |

beauty & weLLneSS

68 Der glanz der wahrheit |

the splendor of truth

69 Die Steigerung des

Selbstwertgefühls

70 was die Haut altern lässt

72 Jungbrunnen. Zeitlos altern –

pflege für die besten Jahre

73 Kopfschmuck | Headdress

TiPP

75

77

74 24h rEnnEn

rekord-Starterfeld beim größten

rennen der welt

24H race

record grid for the biggest race

of the world

75 olDTimEr granD Prix

39. avD-oldtimer-grand-prix 2011

in der grünen Hölle

76 mEDiEnsTaDT Köln

Köln ist wirtschaft & medien

meDia city coLogne

cologne is a business & media hub

77 hollyWooD in Köln

Fast and Furios Five. großes Kino.

78 TErminE | ScHeDuLeS 2011

imPrEssum

Köln Exclusiv Living

5


6

möbEl | nEuhEiTEn unD TrEnDs 2011

Einmal im Jahr avanciert die Stadt

Köln zur möbelhauptstadt der welt.

Kreative Köpfe, handwerkliche Meisterleister, Designer, Trendsetter, Einkäufer, die Crème de la

Crème der Möbelwelt gibt sich hier die Hand. 2011 gehen die Trends und Impulse erneut von

Köln aus in die Welt.

artanova pure textile

nacHHaLtigKeit DurcH reSSourcenScHonung

Neben Form und Design spielt bei der Qualität die Nachhaltigkeit

eine große Rolle. Material-Mischungen, die am Ende ihres

Lebens wieder trennbar sind. Hier kommt die Green-Line-Welle.

Formen

Polstermöbel werden wieder kleiner, um auch Menschen mit begrenztem

Wohnraumplatz bedienen zu können. Große Wohnlandschaften

sind natürlich ebenfalls noch im Gespräch.

Der Trend geht zu individuell zusammengestellten Highboards,

Vitrinen, Lowboards und Wohnwänden, die schmal geschnitten

sind.

Farben

Die Trendfarbe Weiß bleibt. Ergänzt wird sie mit kräftigen Farben

an Textilien, Accesoires, Teppichen und Wänden. Naturtöne

sind sehr gefragt. Die Farbe Schwarz kehrt in den Polsterbereich

und Kastenmöbelfronten zurück.

muSter

Bei den Stoffen fallen florale Muster, kräftige Farben, abstrakte

Grafik und Ornamente auf. Oftmals mit reliefartiger Struktur,

um ein haptisches Erlebnis zu vermitteln, aber auch zart und

durchscheinend.

Köln Exclusiv Living

oberFLÄcHen

Im Trend liegen natürliche Materialien, wie Glas, Stein, Holz

und Metall. Glas wird gerne bei Fronten genutzt. Auch Stein und

Leder werden verstärkt als Oberfläche verarbeitet.

HÖLZer

Eiche erlebt einen neuen Boom als Naturholz. Nußbaum liegt

nach wie vor im Trend, Kirschbaum wird im edlen Segment verarbeitet.

Neu sind heimische Obsthölzer; Buche, Ahorn, Esche,

Erle und Birke bleiben.

LicHt

Weg von der Glühbirne hin zur LED-Leuchte. Vorteil der LED-

Leuchte ist die Energieeffizienz, hohe Lebensdauer und niedrige

Wärmeentwicklung. Neben seinem Einsatz, in den Wohnmöbeln

– auch in der Küche verstärkt zu finden. Der Toptrend sind die

preiswerteren OLED´s.

Living KitcHen

Die Küche zeichnet sich durch schlichte Formensprache und

sinnvolle Platzierung der Möbel aus. Energieeffiziente und leise

Küchengeräte werden Standard. Wohnraum und Küche verschmelzen

immer mehr miteinander.


once a year cologne presents

itself as the capital of furniture.

Creative minds, technical masterstroke, designer, trendsetters, purchasing agents the crème de la

crème of furniture come together. In 2011 once more trends and impulses will be spread out into

the world from Cologne.

Karat LivingKitchen – koelnmesse

SuStainabiLity via reSource eFFiciency

Beside design and quality sustainability plays an important roll.

Material mixes that can be separated into mono-materials at the

end of their lifecycle. The outset of a green line wave.

SHapeS

Upholstered furniture is getting smaller again just to serve people

with less space available. Big sectional seating arrangements

are still in. Individually configurable highboards, display cabinets,

lowboards and wall units tend to be slender, become trend.

coLourS

White will remain the trend colour. Supplemented with expressive

colours on textiles, accessories, carpets and wallpaper. Natural

hues are in great demand. Black is making a comeback in

the upholstered furniture segment, as well as for the storage furniture.

patternS

Looking at fabrics floral patterns, expressive colours, abstract

graphics and ornamentation catches the eye. Featured with relief-like

texture, just to deliver a haptic experience, but also filmy

and transparent.

SurFaceS

There is a definite tendency towards natural materials like glass,

stone, wood and metal. Even stone and leather are getting more

and more preferred materials for surfaces.

wooD

Old oak, as a genuine wood, is experiencing a new boom. Walnut

is still in, cherry is usded in the highgrade segment. Domestic

fruitwoods are coming up; beech, maple, ash, alder and birch

will maintain.

LigHt

From the light bulb up to the LED luminaires. LEDs have the

advantage of being highly energy-efficient, having a very long

life and not getting hot. Being used in living-room-furniture and

even in the kitchen. The top trend is towards the less expensive

OLEDs.

Living KitcHen

Furniture | new proDuctS anD trenDS 2011

The kitchen distinguishes towards simple design vocabulary and

meaningful allocation of furniture. Energy-efficient and quiet

kitchen equipment are becoming standard. Living room and kitchen

are merging more and more.

Köln Exclusiv Living

7


8

möbEl | imm colognE 2011

imm cologne das möbeljahr 2011

begann mit einem Paukenschlag

Jab anstoetz classicon riva Secto Design

Die imm cologne war

der zentrale Treff -

punkt für Aussteller

und Entscheider aus

allen wichtigen Märk-

ten der Welt. Die Pu-

blikumsmischung war

für Aussteller höchst

interessant.

Köln Exclusiv Living

alle Zielgruppen waren vertreten: alle

Formen des Handels, des contract

business, der architektenszene, der

industrie und des branchen-nachwuchses.

Die branche präsentierte sich umfangreicher

denn je, wobei sich alle Hersteller einig

waren: wohnen heißt Leben.

Die wohnung ist der ort des rückzugs, ein

ort an dem wir uns rundum wohlfühlen

möchten. Die wohnmöbel entwickeln sich

zeitgemäß in anlehnung an den neuen Lifestyle.

wohnmöbel werden wieder leichter

und kleiner, angepasst an den modernen

wohnraum.

nachhaltigkeit und natürliche materialien

spielen eine große rolle. mit naturmaterialien

holt man sich ein Stück Freiheit in die

eigenen vier wände. Holz, Stein, Leder, Filz,

wolle dominieren in der naturlinie. Haptische

oberfl ächen sind sowohl bei den möbeln

als auch bei den Stoffen im trend. Leben

mit allen Sinnen.

eine trendrichtung sind möbel in neuartigem

Design. Klassische und kubische Formen

werden mit modernen Farben aufgefrischt.

Frei nach dem motto: „pimp your

Home“ entstehen neue Kombinationen.

weiß dominiert nach wie vor, begleitet von

farbkräftigen accessoires. materialmix erzeugt

Spannung. Leder, metall, Kunststoff

und Holz werden schamlos gemixt.

Licht beeinfl usst gefühle und emotionen.

Schafft atmosphäre und Stimmung. LeD

und oLeD sind das Leuchtmittel der Zeit. bei

den Leuchten spannt sich der bogen der

materialien von Holz bis beton. erst mit dem

richtigen Licht gewinnen räume an Klasse.

einen trend konnte man erkennen – die

Übergänge von wohnraum und Küche sowie

von Schlafzimmer und badezimmer verschmelzen

miteinander. individualität ist das

credo.

brühl germania – the furniture factory


imm cologne the furniture

year 2011 began with a bang

Furniture | imm coLogne 2011

3-D-contest Sahco calligaris young talents

all target groups were represent; all

forms of trading, contract businesses,

architecture representatives

and all of industrial and trade offspring were

present.

the industry presented itself voluminous than

ever whereby all manufacturers shared one

opinion: Home mean living. Home is a place

of retreat, a place one wants to feel good

any time. Furniture develops up-to-date

and follows modern lifestyle. Home furniture

becomes agiler and smaller, adapts to the

modern living space.

Sustainability and natural materials play

a large role. with help of natural materials

a piece of latitude enters ones four walls.

wood, stone, leather, felt and wool dominate

in the naturalline.

Haptic surfaces are en vogue used on furniture

as well as on textiles. Living with all

senses.

Steiner trendhalle imm

a trend aspect are furnitures with brand

new designs. classic and cubical forms are

freshened up with help from modern colours.

true to the motto “pimp your home”

new combinations are born.

white still dominates accompanied by

colourful accessories. material mixes cause

excitement. Leather, metal, plastic and

wood are mixed brazenly.

Light infl uences feelings and emotions,

creates atmosphere and modes. LeD and

oLeD are bulbs of our time. For lightening

materials the arc spans from wood to cement.

First through right lightening a room

gains class.

one clear trend – the passage from living

rooms to kitchens and from bedrooms to

bathrooms melt together. individuality is the

credo.

Th e imm cologne was

the central meeting-

point for exhibitors

and decision makers

of all important sell

goods around the

world. Th e visitor-

mixture was consi-

derably important for

all exhibitors.

Köln Exclusiv Living

9


10

WillKommEn ANZeige | weLcome

Das weltweit erfolgreichste

Bequem-Möbelprogramm

feiert 40. Geburtstag

Köln Exclusiv Living

1971

2011

Alles begann 1971: James Last und die

Rolling Stones in den Top Ten, Blumenkinder

und VW Käfer auf den Straßen und

Möbelverkäufer mit Schlaghose und Koteletten

– das war die Zeit, als der erste Stressless ® präsentiert

wurde. Die simple grundidee: Mit der

Verbreitung des Fernsehers in den Wohnzimmern

änderte sich die Nutzung von Sitzmöbeln.

Die Menschen mussten lange sitzen und in eine

Richtung schauen – und dadurch entstand ein

Bedarf an flexiblen, funktionellen Sesseln und

Sofas. Und diesen Bedarf konnte Stressless ®

dank überlegener Technologie und patentierter

Funktionen erfolgreich erfüllen.

Heute ist Stressless ® – der international

größte erfolg von ekornes ® – in mehr als 50

Ländern vertreten und kann ohne Zweifel als

eine der großen erfolgsgeschichten mit anhal-

Stressless ® Blues mit Stressless ® Soul Sofa

tendem Wachstum im Möbelmarkt angesehen

werden.

Stressless ® Orion Bequemsessel

Neben Stressless ® Bequemsesseln eroberte

der norwegische Möbelhersteller in den

letzten Jahren auch mit seinen Stressless ®

Sofas eine feste Fangemeinde. Die Möglichkeit,

auch auf einem Sofa individuell verstellbare

einzelsitze zu genießen, war zwar keine

Stressless ® erfindung, gleichwohl bieten

nur Stressless ® Sofas den unvergleichlichen

Stressless ® Comfort – dank der einzigartigen,

patentierten Funktionen.

ganz neu im erfolgsprogramm sind die

Stressless ® Sofas mit ergoAdapt System.

Diese von grund auf neu konzipierte Sofaserie

bietet durch eine ausgeklügelte Mechanik


(ein Markenzeichen des Herstellers) die

Kombination zweier bisher gegensätzlicher

Nutzungsarten. Wird das Sofa zum Sitzen ge-

nutzt, neigt sich die Sitzfläche automatisch und

stufenlos nach unten. Das sorgt für höchste

Bequemlichkeit und Halt auf jedem Platz. Legt

man sich dagegen auf die Couch, bleibt die

Liegefläche vollkommen eben – ohne sich zu

neigen oder zu wackeln. Das reicht nicht nur

für ein kurzes Mittagsschläfchen, auch gäste

können auf einem solchen Sofa entspannt die

Nacht verbringen. Das neue Sofa gibt es zunächst

in zwei Modellvarianten: Das Stressless ®

e200 ist kubisch, und das Stressless ® e300 hat

eine abgerundete Form.

Stressless ® Arion Heimkino-Kombination

Mit dieser 2010 vorgestellten innovation

setzt ekornes ® für die Zukunft ein klares

Signal: Das Stressless ® Konzept eignet sich

auch nach 40 Jahren noch wie kein zweites

für Produktinnovationen, ohne dass die kontinuierliche

Weiterentwicklung der Stressless ®

Möbelklassiker vernachlässigt wird. Diesen

Weg wird Stressless ® auch 2011 mit technischen

Weiterentwicklungen und der einführung neuer

Modelle fortsetzen. Sie können gespannt sein.

Comfortabel günstig

und sofort lieferbar!

Große Sessel-Aktion: bis zu 396,– EUR sparen!

Profi tieren Sie von dieser Sonderaktion: Die Stressless ®

Modelle Consul und Ambassador erhalten Sie in den hier

gezeigten Ausführungen (Leder „Batick“ Schwarz/Gestell

Schwarz, Leder „Batick“ Cream/Gestell Braun, Leder „Batick“

Caramel/Gestell Natur) zum Aktionspreis. Das Angebot

gilt vom 15.09. Trösser bis 05.12.2010. in Köln-Marsdorf

Solange der Vorrat reicht.

Der Umwelt zuliebe: gedruckt auf 100 % Altpapier. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.

Die kompetenten Fachberater von Trösser –

Kölns größtem Polster-Spezialisten – stehen ihnen

zu allen Fragen jederzeit mit Rat und Tat zur

Seite, wenn es darum geht, aus einer Vielzahl

an Stressless ® Modellen, Designs und Farben

das geeignete auszuwählen. Ob klassisches,

rustikales oder modernes Wohnambiente –

mit dem Stressless ® Programm bleiben keine

Designwünsche offen. Machen Sie ihrer persönliche

Sitzprobe – bei Trösser!

Das Werk in Norwegen

WillKommEn | weLcome

Mehr als

Bekannt B k t

aus TV 6

6 Mio.

zufriedene Besitzer

! 10

Mehr als

Garantie

Meh

Bekannt B k t Sofort

Bekannt B k t

aus TV 6 Mio. verfügbar 10 Jahre aus TV 6

zufriedene Besitzer

auf Gestell + Funktion mit Funktion zufriede

Stressless

Bester

Preis

® Consul Stressless ®

Stressless

Au

M

Offre p

v

15/09

® Dream

nur 999,– EUR nur 1.2

!

Aktionsangebote

gültig vom

15.09.–05.12.10

statt 1.395,– EUR UVP des Herstellers. statt 1.590,– EU

Jetzt Sparen!

Aktionsmodelle

zum Sonderpreis!

Au meilleur

prix !

Bester

Preis

Das Original aus der Heimat Offre promotionnelle des Aktionsangebote wahren

valable du

15/09 au 05/12/2010.

! 1auf

Sofort

verfügbar

gültig vom

15.09.–05.12.10

Als 1971 in Norwegen das erste Stressless ® Möbel e

begeisterte die außergewöhnliche Kombination vo

Comfort Kunden in der ganzen Welt. Stressless ® ist

als nur ein Bequemsessel: Stressless ® ist Lebensar

biente für Ihr Zuhause. Mit weniger sollten Sie sich

geben!

Katalog-Download unter: www.stress

Trösser: Deutschlands größter Stressless ® Trösser: Deutschlands größter Stressless -P ® -P

Kölns größte Polstermöbel-Center

Troesser_210x240_Herbst Eindruck_Troesser_2010_Herbst.indd 2010_RZ.indd 1-2

1-2

Stressless ® E 300 2-Sitzer und 2-Sitzer mit Chaiselongue

Köln Köln Marsdorf

Marsdorf

Köln-Porz/Eil

Dürener Dürener Str. Str. 409 409

Rudolf-Diesel-Str. Rudolf-Diesel-Str. 18 (gegenüber real,-)

Am Am BAB Kreuz Köln-West A1 A1 (Frechen)

(Frechen) A59 A59 Abf. Abf. Gremberghoven

Gremberghoven

Tel.: Tel.: 02234/18720

02234/18720

Tel.: Tel.: 02203/35826-0

02203/35826-0

Mo-Fr.: Mo-Fr.: 10-20 10-20 Uhr Uhr / / Sa.: Sa.: 9.30-19 10-19 Uhr Uhr

Mo-Fr.: Mo-Fr.: 10-20 10-20 Uhr Uhr / / Sa.: Sa.: 9.30-19 10-19 Uhr

Uhr

Köln Exclusiv Living 11

Ga

10

G

Mülh

Gewerb

Industrie Te T

Mo-Fr.: 1


12

möbEl | inTErior innovaTion aWarD 2011

interior innovation award 2011

Hallo, mein Name ist Felix

Schwake. Ich habe den

„Interior Innovation Award

2011“ gewonnen und durf-

te meinen prämierten Tisch

SUMMARUM auf der

Internationalen-Möbel-Messe

„imm cologne“ in Köln

ausstellen.

Köln Exclusiv Living

ich bin 27 Jahre alt,

habe mich selbstständig

gemacht

und freue mich momentan

sehr -im ersten

Jahr nach meinem

Diplom- direkt solch

eine Auszeichnung

(„Interior Innovation

Award 2011“) verliehen bekommen zu haben.

Ich habe Architektur an der „University of

Applied Sciences FH Dortmund“ mit dem

Schwerpunkt Entwurf studiert. Schon früh im

Studium konnte ich mich für den Purismus begeistern

und wollte mein Ideal auch selbst leben.

In einem meiner Entwürfe entwickelte ich

ein Bett, das mich durch seine Schlichtheit und

klare Formsprache so sehr begeisterte, dass

ich einen fantastischen Professor überreden

konnte meine Entwurfsidee selbst in der schuleigenen

Holzwerkstatt bauen zu dürfen. Die

FH Dortmund bietet seinen Studenten neben

tollen Lehrenden, die mir ermöglicht haben

meine Visionen zu realisieren und in der Praxis

zu lernen, eine super ausgestattete Holzbauwerkstatt

mit einem tollen Meister, der meine

Freude an der handwerklichen Verwirklichung

mit Tipps und guten Ratschlägen immer weiter

entfachte. So entstand der Prototyp zu meinem

Bett SOMNIUM, in dem ich noch heute von

neuen Entwürfen träume.

Während meines Studiums beschäftigte ich

mich viel mit Abstraktion und Reduktion von

Geometrien. In meiner später folgenden Diplomarbeit,

welche ich mit 1.0 und 1.0 bestand,

untersuchte ich die Wirkung von Raum auf unsere

Wahrnehmung.

Im Wiederspruch schien zu Studienzeiten

damals immer wieder die Reduktion mit der

Funktion zu stehen. Wenn man scheinbar eine

abstrahierte Form kreierte, wurde die Funktion

häufig auch mit eingeschränkt. Aus der Untersuchung

dieses Zusammenhangs entstand

damals vor dem Diplom der Tisch SUMMA-

RUM, mit dem ich den Innovationen Preis auf

der IMM gewonnen habe.

Ich wünschte mir als brennender Anhänger

des Purismus eine sehr klar gezeichnete Tischform.

Da ich damals als Student nur in einer

Ein-Zimmer-Wohnung lebte, musste dieser

Tisch nicht nur Arbeitstisch sein, sondern auch

Esstisch, Konferenztisch und Begegnungstisch

für Besucher und sollte so nach Möglichkeit

stets aufgeräumt aussehen.


Leider sah man meinem alten Tisch seine

Funktion „Schreibtisch“ auf den ersten Blick

an. Auf der Arbeitsplatte standen unansehnliche

Computerboxen, Stifte, Papiere, mobile

Festplatten, die ich der Anzahl nach zu urteilen

scheinbar sammelte, und überall Kabel. Ein

richtiger Büroschreibtisch eben.

Ich wünschte mir also einen Tisch mit einem

reduzierten Design und einer Funktionalität,

wie ein üblicher, mit notwendigen Büro-Utensilien

vollgestellter Büroschreibtisch.

Aus dieser an mich selbst gestellten Aufgabenstellung

entstand SUMMARUM. Vom Design

her so einfach, wie man sich nur einen Tisch

vorstellen kann. Zwei Quader als Auflager, auf

denen eine Tischplatte liegt. Die Funktion in

die Auflager integriert, durch 4 – aus den Auflagern

fahrende – Wagen.

Ziel war es möglichst das gesamte Büro, und

vor allem die EDV in den Schreibtisch zu integrieren,

um möglichst komplett Kabel auf der

Tischplatte vermeiden zu können.

Jeder der vier ausfahrbaren Funktionswagen

bietet Platz für einen niedrig Energie Computer,

er nimmt alle mobilen Festplatten in sich

auf und als besonderer Clou verschwanden

meine unansehnlichen Computer Boxen unter

einer mit schwarzem Filz bespannten Lochblende.

Das oberste Fach bietet dann noch viel

Platz für Stifte und Schreibutensilien. In die

einzelnen Deckel sind jeweils kleine Fächer

eingearbeitet, die von der Büroklammer bis

zum Taschenrechner alle Kleinigkeiten des Büroalltags

in sich aufnehmen. In der Idealvariante

kommt SUMMARUM Komplett ohne Kabel

aus, indem z.B. ein I-Pad den integrierten

Computer im Tisch fernsteuert.

Nach meinem Diplom habe ich mich dann

mit der FIRMA RECHTECK www.rechteck.

net selbstständig gemacht. Nach der Erfahrung

die Möbel selbst gebaut zu haben, war es mir

schon damals extrem wichtig, dass meine Entwürfe

vom Schreinermeister hier in Deutschland

gefertigt werden. Vor einem Jahr bin ich

dafür noch belächelt worden mit den Worten

„ich würde es mir damit nur unnötig schwer

machen“, so sehe ich heute immer mehr Menschen

die den Wunsch nach Qualität mit mir

teilen und hoffe, dass dieser Trend sich auch

weiter fortsetzen wird.

Das Studium hatte in mir die Leidenschaft für

Möbel geweckt und meine selbst gebauten Prototypen

ermutigten mich direkt nach meinem

Diplom im Jahr 2010 mit Skizzen und Fotos

von SOMNIUM und SUMMARUM auf der

imm cologne 2010 nach jemandem zu suchen,

der wie ich an Qualität glaubt und meine Möbel

produzieren will. Ich klopfte damals an viele

Türen, polierte viele Türdrücker und traf tatsächlich

Menschen, die auch wie ich ein wenig

Idealist sind und meine Entwürfe vertreiben

und produzieren wollen.

2011 habe ich dann direkt den „Interior Innovation

Award 2011“ der imm cologne gewonnen

und freute mich mit jedem Tag auf der

Messe über so viele, extrem positive Reaktionen

der Messebesucher. Vor einem Jahr hätte

ich nicht zu träumen gewagt, mit meinen Möbeln

im internationalen Fernsehen, in Büchern

und Magazinen zu erscheinen und Interviews

zu meinen Ideen geben zu dürfen.

Es ist wirklich spannend zu sehen, wie der

Stein nun ins Rollen kommt. Zurzeit startet die

Produktion von SUMMARUM und viele weitere

Ideen warten auf ihre Umsetzung. Aktuell

ist das der Alpha Chair.

Ich möchte mich herzlich für diese Präsentationsmöglichkeit

bedanken.

Mit besten Grüßen

Felix Schwake

Köln Exclusiv Living 13


14

Furniture | interior innovation awarD 2011

interior innovation award 2011

Hello, my name is Felix

Schwake. I have won the

„Interior innovation Award

in 2011“ and might issue my

awarded table SUMMARUM

on the international furniture

fair "imm cologne" in Cologne.

Köln Exclusiv Living

iI am 27 years

old, self employed

and happy

to receive such a

honorable award

directly in the first

year after my certification.

I have studied architecture in "University of

Applied Sciences FH Dortmund" with the main

focus Draught. Quite early in the study I could

be enthusiastic about the purism and wanted

to live my ideal also myself. In one of my draughts

I developed a bed which inspired me by

his simplicity and clear language of forms so

much that I could persuade a fantastic professor

my draught idea to be allowed to build

even in school-belonging wooden workshop.

Dortmund FH offers his student beside great

teacher who have enabled to me to realize my

visions and to learn in practice, a really equipped

timber-frame construction workshop with

a great master who kindled my joy in the craft

realization with tips and good advice on and

on. Thus the prototype originated to my bed

SOMNIUM in which I dream still today of new

draughts.

During my study I had to deal with abstraction

and reduction of geometry. In my later

following dissertation which I passed with 1.0

and 1.0 I examined the effect from space for

our perception.

At study times I tackled the issues reduction

and function over and over again. If one created

apparently an abstracted form, the function

was limited quite often. At that time I created

the table SUMMARUM with which won award

on the imm cologne.

As a burning follower of purism I aimed for a

very clear drawn table form.

Because I lived at that time as a student only in

an one-room flat, this table had to be not only a

working table, but also dining table, conference

table and meeting table for visitors and should

look -so as far as possible- always tidy.

Unfortunately, one looked to my old table at his

function "desk" at first sight. Unsightly computer

boxing were on the working record, pencils,

papers, mobile hard disks, to judge I by the

number to collected apparently, and everywhere

cable. Just a real office desk just.

I wished a table with a diminished design and

a functionality, like a usual office desk with necessary

office utensils.


From this setting of tasks put to myself SUM-

MARUM came into existing. From the design

that simple as one can fancy only that table.

Two ashlars as the supports on which a tabletop

lies. The function in the supports integrated,

by 4 carriages moving from the supports.

The whole office was in focus, just to integrate

all the EDP into the desk to be able to avoid

cable on the tabletop.

Each of four extendable functional carriages

offers place for a low energy computer, it contains

all mobile hard disks in itself and as a special

chief attraction my unsightly computers

boxing disappeared under a hole screen horsedrawn

with black felt. Then the uppermost field

still offers a lot of place for pencils and writing

utensils. In the single lids in each case small

fields which take up all little things of the office

everyday life in themselves from the paper clip

up to the pocket calculator are trained. In the

ideal variation SUMMARUM completely gets

by without cable, while, e.g., an iPad controls

the integrated computer.

After my certificate I have made myself independent

then with the COMPANY RECHT-

ECK www.rechteck.net.

After the experience to have built the pieces

of furniture independently, it was extremely

important to me, to manufacture my designs

together with cabinetmakers solely out of Germany.

Just one year ago I have still been smiled

for it with the words „I would make it needlessly

difficult to myself“. Today I meet more and

more people who share the desire for quality

with me. I hope, that this trend will continue.

The study had woken up the passion for furniture

in me and my self-built prototypes encouraged

me to look directly -after my certificate in

2010- with sketches and photos of SOMNIUM

and SUMMARUM on imm cologne in 2010 after

somebody who believes like me in quality

and wants to produce my pieces of furniture.

At that time I knocked at many doors, polished

many door handles and really met people who

wanted to produce and expel my designs.

In 2011 I won directly the „Interior Innovation

Award” on the occasion of the “ imm cologne”.

I was really happy and proud receiving

such extremely positive reactions from the fair

visitors. One year ago I would not have dared

to dream that my furniture would be published

in exciting interviews, magazins, international

TV-shows and books.

It is to be seen really exciting how the stone

is rolling now. At the moment the production

of SUMMARUM is getting started and many

other ideas are waiting for implementation, i.e.

the Alpha Chair.

I would like to thank warmly for this presentation

possibility.

Best wishes

Felix Schwake

Köln Exclusiv Living 15


FÜr Sie gEsEhEn

DETEcTET For you

Für siE gEsEhEn

aqua creationS

by ayaLa SerFaty – iSraeL

ein Kunstwerk für sich.

Handgefertigte Leuchten

aus reiner Seide – pur oder

gecoatet. Das Design ist

angelehnt an die sinnlichem

farbenfrohe unterwasserwelt.

Farbenfrohe paillettenwand

als explodierende,

schimmernde Farb- und

oberflächengestaltung,

aufgebaut wie graffiti –

mystisch und magisch.

16 Köln Exclusiv Living

artwork in itself. Handmade

lightening made of silk –

pure or coated. the design

is based on the sensual and

colourful underwater-world.

tranSForming perSpectiveS – martin LeutHoLD

multicoloured sequin-walls

as exploding, gleaming

colour and surface arrangements

assembled like

graffiti – mystical and magical.

riva 1920

tra le briccole di venezia.

Ökologisch und nachhaltig.

27 Designer verwerteten

die vom wasser zerfressenen

eichenstämme zu

wahren Kunstwerken.

riva 1920 präsentierte den

vielleicht ältesten tisch der

welt. mario botta verwendete

50.000 Jahre altes

Kauriholz aus new Zealand,

welches durch eine naturkatastrophe

in der erde eingelagert

war. tischlänge: 12

meter. gewicht 3,8 tonnen.

D3 DeSign taLent – Laetitia FLorin

ein container, der an einfache

papierlaternen erinnert.

Fasziniert von gittern

und rastern und von den

illusionen, die bei Überlagerungen

entstehen, entwarf

sie das dynamische bidum.

Leicht wie eine Feder und

doch raumgreifend, vibriert

es bei bewegung oder

neigt sich schon im leichtesten

windzug.

ecologically and persistent,

27 designers exploit the by

water rotten oak trunks to

true pieces of art.

riva 1920 presented probably

the largest and oldest

table of the world. mario

botta used kauriwood

from new Zealand, wich

was embedded by a natural

disaster in the ground.

tablelengh: 12 meters.

weight: 3.8 tons.

a container alike a simple

paper lantern. Fascinated

by bars, framework and the

illusions that emerge by the

superposition she designed

the dynamic bidum. Light

as a feather and yet roomfilling

it vibrates in motion

and tends with the lightest

breeze.


white Diva

FarbenFroH unD Dem Jungen LiFeStyLe

entSprecHenD... Kare – weLten

„Kare“ steht für außergewöhnliche

produktwelten,

wild und spannend insze-

wonderland

niert. ausgefallene trends

in Farben, Form und muster

sind das markenzeichen.

coLorFuLL anD accorDing to

tHe young LiFeStyLe Kare – worLDS

"Kare" stands for unusual

product worlds, wildly and

full of suspense initiated.

unusual trends in colours,

design and pattern are the

brand name.

D3 DeSign taLent – enrique iLLaneZ ScHoenenberger

usonaHome´s Sessel maui ist

so glatt, einfach und organisch,

so wie er daherkommt.

Dieser Handgeschnitzte

Klubsessel aus massivem Zedernholz

ist im momen tder

Liebling von gearcrave.

weil sich riva Sie nicht als

gefaltete büroklammer vorstellen

wollte, möchten wir

ihnen dieses brilliante produkt

für ihren wohnraum,

das Familienzimmer oder die

terrasse opfern.

usonaHome’s maui chair is

as smooth, simple and organic

as it gets. this handcarved

solid cedar lounge

chair is an instant favorite of

gearcrave.

while riva cannot imagine

you being a staple of

comfort, we’re more than

willing to sacrifice to have

something so brilliant in our

brigitte ist eine Hütte aus kleinen, zusammengenähten Holzziegeln.

Die Konstruktion lehnt sich an eine alte Schweizer technik an, bei der für Holzdächer

und Fassaden mehrere Holzschichten übereinander gelegt werden.

während der gesamten arbeit war es mein bestreben, ein „offenes“ objekt zu

realisieren, das sich der betrachter aneignen kann, worin er das gewünschte

erkennt und dem er die gesuchte rolle überträgt.

brigitte is a hut made of small wooden blocks sewn together.

the construction is based on an old Swiss technique whereby several layers of

wood are laid one on top of the other to form building roofs and façades. that

is what i sought to achieve during the entire project, to realise an “open” object

that the observer can take possession of, in which he sees what he wishes for

and to which he transfers the role he is looking for.

maui SeSSeL

eineS Der beStSeLLer von riva 1920

DetecteD For you

Die maui Sessel, handgefertigt

aus massivem Zedernholz,

sind nicht einfach zu

bewegen und schwer zu

transportieren. aber sobald

sie ihren platz bekommen

haben, werden Sie sich es in

ihnen bequem machen wollen

– aber auch nur dann,

wenn Sie endlich den blick

von ihnen abwenden können

um platz zu nehmen.

maui armcHair, one oF riva´S beStSeLLerS

living room, den or patio.

as these maui chairs are

hand made of solid cedar,

expect them to be heavy to

move and heavy to ship. but

once you get them in place,

you’ll be ready to lounge in

them – only if you can stop

looking at them long enough

to take a seat.

Köln Exclusiv Living 17


18

KüchE | living KiTchEn – in Köln KochTE Das lEbEn

bilder: rolf warda

Köln Exclusiv Living

Im Januar gab es nun Gewissheit. Das Messeduo imm cologne und LivingKitchen

Das neue Messeformat – Küchen,

Einbaugeräte, Zubehör,

Starköche, Promis, Shows –

wusste vom Start weg nicht nur durch

hohe Aussteller- und Besucherzahlen

zu punkten. Die Küchenhersteller

zeigten sich in bester Entwicklerlaune

und präsentierten in Köln ihre neuen

Entwürfe. Und diese vorzugsweise für

die gehobenen Einrichtungsthemen.

So zeichnen sich zukünftig die Top-

Segmente des Einrichtens wieder verstärkt

durch eine klassischmoderne

Sachlichkeit aus. Jedoch nicht, wie zu

vermuten wäre, puristisch reduziert,

sondern schwelgend in hochwertigen

Materialien. Verarbeitet auf höchstem

Niveau.

sternekoch star chef

sternekoch Frank bucholz:

„KochEn muss allE sinnE ansPrEchEn“

Star Chef Frank Bucholz:

„Cooking haS to appeal to all SenSeS“

insight Küchen

zwischen Luxus und

purer Funktionalität

entpuppte sich als richtungweisendes Einrichtungs-Highlight.

In Kombination zu Hochglanz-Lack,

Glas, Metall und Stein, fällt dabei verstärkt

dem Holz die Rolle des fließenden

Übergangs von Küche zu Wohnen,

von Funktion zu Komfort, zu.

Neu dabei: die Frage ob Nussbaum

oder doch lieber Eiche, hell oder dunkel,

heimisch oder exotisch, stellt sich

nicht mehr. Die Kreativen orientieren

sich an der Schönheit des Bewährten

und dessen handwerklich perfekten

Verarbeitung. Dabei fällt ihnen die

schöpferische Herausforderung zu,

traditionelle Werte einer klassischen

Eleganz neu zu definieren.

In diesem kreativen Prozess zeigt sich

das Neue durch die Symbiose generell

luxuriöser Materialien mit der puren

Funktionalität der klassischen Moderne.

Und auf die Hölzer bezogen, durch

die Kombination hoch dekorativer

Oberflächen, die durch vielfältigste

Veredlungsstufen neu entstehen.

Elegantes Fügen und Spiegeln ausgewählter

Maserungen, Patinieren

mittels Bleichen und Räuchern, Colorieren

und Kontrastieren, Beizen und

Kalken, Sägerau und 3-DFräsungen.

Neue kreative Finishes markieren den

zukünftigen Trend, den Gegentrend

zur überstrapazierten Betonung von

Authentizität und Ursprünglichkeit.

Neu: die Symbiose aus Aristokratie,

strenger Opulenz und der Reduktion

der klassischen Moderne.

Rolf Warda, warda design


KitcHen | Living KitcHen – in tHe Live cooKing coLogne

insight Kitchens

between luxury and

pure functionality

This January brought certainty. The fair-duo imm cologne and LivingKitchen

developed into a trendy furnishing highlight.

the new fair caliber – kitchens,

built-in units, equipment, starcooks,

celebrities, shows – knew

how to shine from the start not only

through high class exhibitors and the

number of visitors. All kitchen exhibitors

presented themselves in best evolving

mode as they showed their latest

designs in Cologne – essentially for in

vogue interior topics.

The top-sections therefore define especially

through modern and classical

pragmatism. Not at all as maybe

expected – a puristic decrease – but

reveling in elegant materials refined in

high level.

In combination with high shine varnish,

glass, metal and stoney elements,

wood takes its place as an important

footbridge between kitchen and living,

functionality and comfort.

Cutting edge: the decision between

walnut and oak, lighter or darker, native

or exotic does not matter any longer.

The creative ones are orientated on

the beauty of the ascertained and the

perfect finishing. Their challenge lays

in defining traditional values of classical

elegance in an ultimately new way.

In this creative process the new shows

through symbiosis of mainly luxurious

materials and pure functionality

of classical modern style. Based on the

woods through combination of decorated

surfaces gaining new formation

thanks to ennoblement.

Elegant placing and gleaming of selected

textures, patinating via bleaching

and smoking, coloring and contrasting,

staining and liming, rough saws

in 3-D millings.

New and creative finishing rule the

approaching trend, the opposite trend

to excessive strain of accent on authenticity

and naturalness.

New: the symbiosis between aristocracy,

strict opulence and reduction of

classical design.

Rolf Warda, warda design

bilder: Kerstin müller

Weinempfehlung wine recommendation

WWW.lEcaniETTE.iT

Köln Exclusiv Living 19


20

KüchE | DiE zuKunFT hälT Einzug

Wie kochen

und wohnen

wir morgen?

Das wesentliche zählt, sodass die

technik – geräte, Spülen und

armaturen – hinter Fronten verschwindet,

wenn sie nicht gebraucht

wird. beschlagideen für flächenbündige

Fronten generieren neue architektonische

möglichkeiten. bei bedarf fahren

sie elektrisch in der tiefe zurück und geben

die arbeitsfläche frei. eine extrem

flache Spüle fügt sich dezent in die zukunftsorientierte

Küchenlandschaft und

reduziert den wasserverbrauch. versenkbare

armaturen unterstützen den trend,

sich auf das wesentliche zu reduzieren,

ohne die Funktion zu beeinflussen.

als mittelpunkt des wohnens steht die

Küche concept 2015 auch für ein positives

Lebensgefühl. Komfort spielt dabei

eine wesentliche rolle. Schubkästen

und Frontauszüge, die sich von beiden

Seiten öffnen lassen, ermöglichen den

griff in den Schubkasten von jeder Seite

des arbeitszentrums. auch elektrogeräte

werden komfortabler: getrennt bedienbare

auszüge in der Spülmaschine

Köln Exclusiv Living

lassen sich beidseitig öffnen, sodass gemeinsames

Kochen mit Freunden zum

vergnügen wird.

unter dem aspekt der ergonomie zeigt

die Küche concept 2015 in der Höhe

verstellbare oberschränke. Über bedienfelder

am unterschrank können

die Schrankelemente unabhängig

voneinander in der Höhe verstellt und

Schrankinhalte auf eine für den nutzer

ergonomisch angepasste Höhe heruntergefahren

werden. Somit passt

sich die Küche immer mehr dem menschen

an. insbesondere ältere menschen

werden damit zum maßstab für

das produktdesign. im Fokus der Küche

concept 2015 stehen Design, Komfort,

ergonomie, elektrifizierung und multimediale

vernetzung. mit blick auf das

Design interpretiert die Küche concept

2015 die Küche als mittelpunkt

des wohnens. Sie integriert sich in das

wohnumfeld anstatt sich in den vordergrund

zu stellen.

Die multimediale vernetzung bietet zukünftig

einen erheblichen Komfortge-

D

iese Frage stellte sich Hettich. Die

Firma Hettich aus Kirchlengern,

eine der größten Hersteller von

möbelbeschlägen weltweit, setzt immer

wieder maßstäbe für Funktion, qualität

und Komfort von möbeln. mit der

Küche concept 2015 präsentiert sie, als

zukunftsorientiertes unternehmen, die

im rahmen des innovationsmanagements

konzipierten trendprognosen für

Küchen- und wohnwelten im Jahr 2015.

winn, da in der Küche concept 2015

verschiedene elektrogeräte miteinander

kommunizieren.

Über den touchscreen im Kochfeld

oder einen großen Screen in der Küchenfront

lassen sich beispielsweise

backofentemperatur und restgarzeit

abrufen. Darüber hinaus können internet,

Fernsehen sowie die weitere Haustechnik

zentral bedient werden. bei der

umsetzung der Küche concept 2015

stützt sich Hettich auf die erfahrungen

mit der elektrifizierung der Küchenmöbelelemente

und zeigt die möglichkeiten

in vielen anwendungsszenarien auf.

ideen aus projektstudien und neueste

technologien spiegeln sich überall im

Küchendesign wider. und so kommt

auch die „ipod-generation“ auf ihre

Kosten, wenn die einzelnen Zonen des

Kochfeldes keine fixen, respektive zuschaltbaren

Kreise mehr sind, sondern

flexible bereiche, die ganz einfach mit

dem Finger auf die gerade benötigte

topf- oder pfannengröße gezogen werden

können. bereits die 1999 präsentierte

Küche concept 2010 untermauerte

die innovative und zukunftsorientierte

e n t w i c k l u n g s k o m -

petenz von Hettich

nachhaltig: viele der

damaligen prognosen

gehören heute zur

ausstattung moderner

Küchen oder befinden

sich in der umsetzung.

25.–28.05.2011

Halle 8

Stand D30/E5


how will be

cooking and

living tomorrow?

in doing so, Hettich assumes the position

of it is the essentials that count,

with the technology – appliances,

sinks and taps – disappearing behind

fascias when they’re not needed.

Hardware ideas for flush-fitting fronts

generate new architectural options:

on demand, they are electrically retracted

and, in doing so, free up the

work surface. an extremely shallow sink

discreetly blends into the forward-pointing

kitchen landscape and reduces

the consumptionof water. retracting

faucets underpin the trend of reducing

kitchen design to what's needed without

compromising on function.

in the future, multimedia networking will

do much to boost convenience because

in the Kitchen concept 2015, different

electrical appliances communicate

with each other. the touch screen

in the hob or largescreen in the kitchen

front can be used, for example, to display

oven temperature and remaining

cooking time.

on top of this, internet, television as well

as other building services are operated

and controlled from a central point. in

creating Kitchen concept 2015, Hettich

draws on experience with electric kitchen

furniture elements and demonstrates

possibilities in many application

scenarios.

From the aspect of ergonomics, Kitchen

concept 2015 shows height adjustable

wall units. controlpanels on

the base unit provide the capability of

raising and lowering cabinet elements

independently of each other, ergonomically

moving cabinet contents to a

level that best suits the user. as such,

the kitchen is increasingly fitting in with

those using it. older people, in particular,

are becoming the yardstick for product

design. Development partner to

the kitchen-furniture and white-goods

industry with the aim of strengthening

the innovative capacity of all parties.

Kitchen concept 2015 focuses on design,

convenience, ergonomics, electrification

and multimedia networking.

in terms of design, Kitchen concept

2015 interprets the kitchen as the hub of

the home. it is integrated in the home

environment rather than claiming to be

the centre of attention.

in the future, multimedia networking will

do much to boost convenience because

in the Kitchen concept 2015, different

electrical appliances communicate

with each other. the touch screen

KitcHen | Future becomeS reaLity

H

ettich tackled this tasks. Hettich,

located in Kirchlengern, germany,

a major manufacturer of

furniture fittings worldwide, sets standards

in function, quality and comfort

of furniture, time and again. as part of

its forwardlooking innovation management

activities, Hettich is launching Kitchen

concept 2015, thereby offering a

trends forecast for kitchen and home

environments in 2015.

in the hob or large screen in the kitchen

front can be used, for example, to display

oven temperature and remaining

cooking time. on top of this, internet,

television as well as other building services

are operated and controlled from

a central point. in creating Kitchen

concept 2015, Hettich draws on experience

with electric kitchen furniture

elements and demonstrates possibilities

in many application scenarios.

ideas from project studies and cuttingedge

technologies are reflected everywhere

in the kitchen's design. it also

caters to the “ipod generation” when

individual zones of the hob are no longer

firmly defined or switchable circuits

but flexible areas that can simply be

drawn with the finger to suit the size of

the pot or pan being used.

Kitchen concept 2010 presented back

in 1999 also clearly confirmed Hettich's

innovative and futurefocused development

competency: many of the forecasts

from then now either form part

of modern kitchens or are about to be

included in them.

Köln Exclusiv Living 21


22

TExTil | PurE TExTilE

Schöne textilien

und möbel,

das sind zwei

produktgrup-

pen, die zusam-

men gehören.

attractive

textures and

furniture are

two product

groups which

belong to-

gether.

Köln Exclusiv Living

pure Textile

cHivaSSo

mit der Kollektion BluePrint. Zarte

Blumen, geometrische Figuren und

kräftige Blütenmuster wurden auf

Baumwolle und Leinen kombiniert.

Satte, kräftige Töne, wie ein lebhaftes

Ultramarinblau, ergänzen die

schöne, klassische, neutrale Farbpalette.

SaHco HeSSLein

präsentierte sich mit seinen neuen

Kollektionen CREATING Interiors und

NEW STANDARD. Bestechend war

„Fold“ von Ulf Moritz; ein mit kleinen

Plastikplättchen versehner Tüll der

die Grenzen der bekannten Textilen

Dekorationen überschreitet.

Jab anStoetZ

heißt die neue Kollektion mit 48

modernen als auch eleganten Weiß-

Artikeln. Ein facettenreicher Mix aus

verschiedenen Dessins, Materialen

und Weiß-Nuancen.

KinnaSanD

Der fließende Farbverlauf von Azuro

erinnerte an sonnengebleichtes

und oft gewaschenes Leinen. Fast

roch es nach frisch gewaschener

Wäsche.

cHivaSSo

with their collection BluePrint. Delicate

flowers, geometrical figures and

vigorous flower patterns were merged

on cotton and linen. Rich, powerful

notes as well as lively ultramarine

blue complete the charming,

classical and neutral colour palette.

SoLeiL bLeu par

weLLmann

Bei Soleil Bleu par Wellmann wurde

man in die Welt des „Belle Epoque“

entführt. Feminin und elegant

stellt sich die Kollektion „Salon“ für

das exklusive Einrichtungsambiente

in 6 neuen Farbthemen dar.

SaHco HeSSLein

presented their latest collection

CREATING Interiors and NEW STAN-

DARD. Captivating was “Fold” by Ulf

Moritz fully covered in tiny plastic

platelets which clearly exceeded the

verge of known textile decoration.

creation baumann

Natürliche Materialien feiern ein

Comeback. Die „Natura“-Kollektion

von Creation Baumann hat ca.

90 Stoffe aus reinen Naturfasern

und Mischungen – von Seide über

Baumwolle und Leinen bis hin zu

Wolle. Sie überzeugt durch Authentizität,

Nachhaltigkeit und Qualität.

Jab anStoetZ

focuses on the colour white. White

Passion is their latest collection of

48 modern and elegant white pieces.

KinnaSanD

The fluent colouring of Azuro reminded

me of a sun-bleached and

washed out piece of linen. I almost

sensed the smell of freshly washed

clothing.

SoLeiL bLeu par

weLLmann

Soleil Bleu par Wellmann made

one sink into the world of “Belle

Epoque”. The collection “Salon”

shone in feminine, elegant light

and six new colour-themes for the

exclusive furnishing atmosphere.

creation baumann

Natural materials celebrate their

comeback. The “Natura” collection

of Creation Baumann exists of approximately

90 materials based on

natural and mixed fibres fromsilk

to cotton, from linen to wool. They

convince through authenticity, sustainability

and quality.


ilder: warda design c/o Kerstin müller

redaktion: claudia warda

Zimmer + roHDe

Ausdrucksstarke Seidenstoffe mit

extravaganten Design, eleganten

Oberflächen und prägnanten, zweifarbigen

Blockstreifen wurden durch

exquisite Ledergeflechte ergänzt.

Expressive silky material with extravagant

designs, elegant surfaces

and concise, bi-colour stripes supplemented

through exquisite leather

braids.

Trevira cs

die Sicherheitsfaser fürs Leben

Von der Heimtextilie über den Objektbereich

bis hin zur Automobil- und Flugzeugin-

dustrie: Trevira CS Qualität steht für schöne,

attraktive, schwer entfl ammbare Dekostoff e.

Textilien können erheblich zur

Ausbreitung eines Feuers beitragen.

Nationale und internationale

Normen regeln den vorbeugenden

Brandschutz. Schwer

entfl ammbare Trevira CS Textilien

erfüllen die wichtigen, internationalen

Brandschutznormen,

denn sie bestehen aus Fasern

und Garnen mit „eingebauter

Sicherheit“.

trevira cS Stoffe stehen

auch für textiles Design.

Die sich ständig weiterentwickelnde

Trevira Faser- und Filamenttechnologie

ermöglicht es

den Flächenherstellern, immer

wieder innovative Stoff e auf den

Markt zu bringen, die mit neuen

Eff ekten, besonderen Strukturen

und einem angenehmen Griff

überzeugen. Das Th ema Komfort

und Sicherheit konnte 1980

erstmals mit schwer entfl ammbaren

Trevira Fasern und Garnen

verbunden werden.

bild: trevira

Textilien, die aus diesen Fasern

und Garnen bestehen, tragen

das Markenzeichen Trevira CS

und sind permanent schwer

entfl ammbar. Anders als Stoffe,

die nachträglich imprägniert

wurden, bieten sie langfristige

Sicherheit.

Dieser kleine, aber entscheidende

Unterschied resultiert aus

dem chemischen Aufb au der

Polyesterfaser, welcher fest in

der Faser verankert ist. Er kann

durch äußere Einfl üsse nicht

verändert werden.

nya norDiSKa

Eine Weltneuheit zeigte Nya Nordiska.

Kein Stoff, aber die Essence

gewebter Dessins – textiles Einrichten

in einer neuen Dimension.

Nya Nordiska showed a world wide

novelty. No fabric but the essence

of woven patterns – textile arrangements

in a new dimension.

Trevira cs

the safty fi bre for life

From home textile to property equipment up

to automotive and aircraft industry: Trevira

CS quality stands for handsome, attractive

and fl ame retardant furnishing fabric.

Unsuitable textiles can contribute

considerably towards a fi re

spreading. National and international

standards regulate protection

against fi re. Flame retardant

Trevira CS textiles meet the

important international standards

on fi re safety, because they

consist of fi bres and yarns with

"built-in-safety".

trevira cS fabrics stand

for design of textiles.

Constantly undergoing further

development, Trevira fi bre and

fi lament technology enables fabric

manufacturers to continue

introducing innovative products

onto the market. Th e materials

impress with their fresh eff ects,

special structures and pleasant

handle. Comfort and safety were

fi rst successfully combined in

1980 with fl ame retardant Trevira

fi bres and yarns. Textiles from

these fi bres and yarns bear the

trademark Trevira CS and are

textiLe | pure textiLe

permanently fl ame retardant.

Unlike fabrics that receive a surface

treatment at a later stage,

Trevira CS textiles off er longterm

security.

Th is small but decisive diference

results from the chemical structure

of the polyester fi bre, which

is fi rmly anchored in the fi bre

itself.

trevira Fasern sind zu

finden in den Kollektionen

von allen hochkarätigen

textilherstellern

wie:

You can find fibres in

the collections of highclass

textile editors:

christian Fischbacher,

creation baumann,

chivasso, Jab anstoetz,

Kinnasand, nya nordiska,

Sahco, wellman,

Zimmer & rohde

Köln Exclusiv Living 23


TExTil i FarbharmoniE

wird gelb

das neue Pink?

Gedanken zu aktuellen Farbkombinationen im Interieur.

vor gut hundert Jahren wurden die

neuesten Trends auf den Weltausstellungen

präsentiert und traten

nicht selten von dort ihren Siegeszug über

alle Kontinente an. Heute können sich

neue Farbtrends auf Messen oder über

kurzlebige Accessoires, im Produktdesign

und im Bereich der Textilien andeuten

und schaffen später auch den Sprung ins

Interieur. Die Kreativen finden Inspirationen

nicht selten auf Reisen: Die britische

Modemacherin Vivienne Westwood

hat sich schon einmal von afrikanischer

Stammesmode beflügeln lassen und kürte

darauf hin Kreationen in Gelb und Grau.

Bekannt in der Szene ist auch die holländische

Trendforscherin Li Edelkoort.

Manchmal wird sie als Hohepriesterin

der Farbe bezeichnet, und bei ihr gibt es

neuerdings „ein buttriges Gelb“ und das

dunkle Grau der „City Birds“ zu sehen.

Angemischt und in Eimer gefüllt für die

exklusive ReadyMix Kollektion des größten

schwedischen Farbherstellers. Aber

ist schwedisches, holländisches, afrikanisches

und deutsches Gelb denn überhaupt

dasselbe? Schwer zu sagen, sprechen die

einen von zarten Vanillenuancen, die

nächsten von Bernsteintönen, Goldocker

und hochwertigem Safrangelb, wieder

andere eher schlicht von Senf, Curry und

Messing. Oder ist vielleicht doch „Kensington

Summer Yellow“ die beste Nuance

für ein attraktives Interieur? Was auch

immer man sich unter diesen klangvol-

24 Köln Exclusiv Living

len Farbbezeichnungen vorzustellen hat,

bleibt es schwer zu sagen, welches Gelb

das Richtige ist, solange man sich nicht

einmal auf eine grundlegende Sprache für

Farbe beziehen kann. Feind der Erkenntnis

im Hinblick auf Farbtrends ist die

Verallgemeinerung. Und so müsste man

erst einmal definieren, für welchen Anwendungsfall

das perfekte Gelb gefunden

werden soll. Das beste Gelb für ein Angora-Babyjäckchen

ist eben ein anderes als

das optimale Gelb für das elegante Ambiente

einer anspruchsvollen Mittvierzigerin.

Diffuse Diskussionen um Gelb sind kein

Einzelfall, und innerhalb der anderen

Farbfamilien wie z.B. Blau, Rot, Grün

und Violett gibt es jeweils ähnlich viele

Nuancen, mit mehr oder weniger eindrucksvollen

Bezeichnungen, um die unterschiedlichsten

Töne verbal halbwegs

nachvollziehbar benennen zu können.

Besonders genau ist das jedoch freilich

nicht. Darüber hinaus ist der Zugang zum

Thema Farbe ein sehr subjektiver, verbindet

doch ein jeder andere Assoziationen

und Erfahrungen mit der scheinbar endlosen

Anzahl von Tönungen und Schattierungen.

Er empfindet Kerzenlicht mit

Rot und Schwarz vielleicht als romantisch

oder gar rassig, während sie die gleiche

Farbkombination in einem Restaurant als

kitschig und aufdringlich erlebt. Manchmal

ist es gar nicht so leicht, sich in Farbfragen

zu einigen.

Dabei könnten die Diskussionen um die

perfekte Coloratur bedeutend einfacher

sein, vorausgesetzt, wenigstens die drei

objektiv nachvollziehbaren Kriterien für

Farbentscheidungen würden sich vermehrt

herumsprechen. Auf der ersten

Ebene kann man – mit dem Farbenkreis

coLour Space by ncS – naturaL coLour SyStem® © property oF ncS coLour ab.

pHoto image by mix trenDS © gLobaL coLor reSearcH LimiteD. aLL rigHtS reServeD.


F A B R I C S

M A K E A

P L A C E .

And Trevira CS fabrics

make places more

beautiful and easier to maintain,

they make them last longer, and

most of all safer. The reason is,

they are flame retardant and

meet all important fire protection

standards worldwide. Take your

inspiration from the wide variety.

Trevira CS fabrics – made for people

with ideas. www.treviracs.com

You find Trevira CS fabrics in the collections of all

high-end textile editors, such as Christian Fischbacher,

Création Baumann, Chivasso, JAB Anstoetz, Kinnasand,

Nya Nordiska, Sahco, Wellmann, Zimmer & Rohde and

at your interior decorator.


TExTil i FarbharmoniE

im Hinterkopf – komplette Farbfamilien

benennen. Im zweiten Schritt wird dann

die gewünschte Dunkelstufe der Farbfamilie

definiert, und meist erst als drittes

die Frage, ob es eine dezente Farbe oder

eine Nuance mit großem Buntanteil sein

soll. Man braucht kein Farbexperte

zu sein, um den Unterschied

von Korallenrot und

Purpur zu benennen, oder etwa

ein helles von einem dunklem

Rot zu unterscheiden, und ein

knalliges Signalrot von einer

dezenten Bordauxnuance. Extrem

unterschiedlich sind über

die sprachlichen Details hinaus

allerdings auch die Assoziationen

zum Thema Rot, reichen

sie doch von Blut, Macht und

Gewalt bis hin zu Liebe, Lust

und Leidenschaft. Vor gut fünf

Jahren war ein warmes Terrakotta

stark gefragt, danach

wurde die ganze Palette von

Pink, Magenta und Fuchsia bis

hin zu dunklem Aubergine und

Violett modern. Was mag als zukünftiger

Farbtrend folgen? Noch zeichnet sich

nichts eindeutig ab. Marketingexperten

tippen seit längerem auf Blau, aber Blau

in all seinen Schattierungen ist kühl, –

und das spricht für viele Liebhaber einer

gehobenen Wohnkultur gegen

Petrol, Ultramarin, Kobalt und

die Verwandten dieser Farbfamilien

im Interieur.

Ein guter Indikator für wechselnde

Farbpräferenzen im

Wohnbereich ist die Kölner

Möbelmesse. Im Vorfeld wird

jedes Jahr ein sogenanntes

Trendpanel einberufen, eine

Runde von international renommierten

Designern, die

überlegen, welche gesellschaftlichen

und politischen Veränderungen

auf uns zu kommen

werden, welche Materialentwicklungen

in den verschiedenen

Branchen zu erwarten sind, welche

Großereignisse in den nächsten Jahren

stattfinden, – und wie diese Dinge unseren

Wohnstil bzw. unsere Farbwahl beeinflussen

können. Die Suche nach dem Kern

der Dinge, und Hand-in-Hand damit

die Qualität der Möbel scheint von Jahr

zu Jahr wichtiger zu werden, im Gegensatz

zur kurzfristigen Abwechslung und

schnelllebigen Dekoration. Dieser Trend

hält an. Nachhaltigkeit begründet die res-

26 Köln Exclusiv Living

sourcenschonende Materialwahl, der regionale

Bezug wird über die Verwendung

heimische Hölzer hergestellt. Da ist von

Umkehr, von „Transforming Perspectives“

die Rede, wie es im Neudeutsch des

Marketing heißt. Die Revolution war ges-

tern, heute hingegen werden traditionelle

Werte und klassische Materialsichtigkeit

durchaus wieder geschätzt. Das ergibt

beispielsweise für die Raumhülle, wie

die Einrichter den Wohnraum auch gern

nennen, dass Naturstein und Sichtbeton

im Vormarsch sind. Helles und dunkles

Grau an der Wand und Schiefer am Boden

holen die Aufmerksamkeit behutsam

in die Mitte eines Wohnbereiches, ohne

durch lautes Colorissimo die gefürchtete

Reizüberflutung auszulösen. Damit es

allerdings nicht depressiv wird, gesellt

sich dazu perfekt das ein oder andere Accessoir

in leuchtendem Gelb an, sei es als

seidenes Sofakissen, als aparte Kaschmirdecke

auf der L-förmigen, cremefarbenen

Sitzlandschaft oder doch als individuelle

Absetzfarbe auf einer ganzen Wand. Die

neuen Curry-, Safran- und Messingnuancen

sind praktisch und haben gute Chancen,

sich weiter durchzusetzen, passen sie

doch ebenso gut wie zu dunklem Grau,

auch zu den seit längerem beliebten

Farbbereichen Fuchsia

und Aubergine.

Aber noch einmal von einer

anderen Seite betrachtet: auch

wenn es um übergreifende

Wohntrends geht, bringen Verallgemeinerungen

nicht den

letzten Aufschluss. Was im geschmackvollen

Ambiente der

sogenannten „Besserverdienenden“

gefragt und geschätzt

ist, mögen das kesse Girlie und

der jugendliche Rebell als Stellvertreter

einer dynamischen,

experimentierfreudigen Generation

für sich wohl eher nicht

auswählen. In den eigenen vier

Wänden macht es Spass, subjektive

Farbvorlieben auszuleben und so

sein ganz privates, ausdrucksstarkes Refugium

zu gestalten. Der eine wünscht

sich eben Entspannung nach dem anstrengenden

Arbeitstag, favorisiert daher

vielleicht eine natürlich-dezente Ton-in-

Ton-Stimmung, während der

andere eher ein lebendiges,

quirliges Zuhause mit vielen

bunten Details und einem gewissen

Abwechslungsreichtum

bevorzugt. Und natürlich, je

nach familiärer Lage, beruflicher

oder privater Lebenssituation

können und werden die

farblichen Präferenzen sich

verändern. Da ist es doch eigentlich

praktisch, wenn die

Trendscouts der Hersteller und

die Kölner Messe immer wieder

frische Ideen präsentieren, so

dass wir aus der großen Palette

nur noch auswählen brauchen.

Irgendwann ist für jeden die

perfekte Farbkombination dabei, sei sie

afrikanisch, holländisch, schwedisch oder

durch auch Kölsch inspiriert.

Wir sprachen mit der Farbexpertin

Dr. Hildegard Kalthegener, die im Auftrag

der NCS Colour GmbH im Pure Village,

der Trendausstellung der imm cologne,

einen Vortrag hielt .


So zeigt das Label auf der imm cologne

unter anderem in der Türkei

handgearbeitete Teppiche, die angesagten

Denim-Stoff mit Fragmenten alter

Orientteppiche verknüpfen. Retro ist hier

nicht nur ein Look.

“Unsere Teppiche sind nicht nur ‘auf

alt gemacht’, ihre Bestandteile sind tatsächlich

mehr als fünfzig Jahre alt. Dies

verleiht unseren Produkten einen einzigartigen

Charakter”, sagt Mario Severin,

Geschäftsführer der miinu GmbH.

In ist, was neu ist. Dieser Ansatz gilt in

der zeitgenössischen Designszene schon

lange nur noch bedingt. Vintage, Retro

und Used heißen die Styles, über die

sich angesagte Produkte heute definieren.

PROJECT M16 von miinu® treibt den

Mix aus Uralt und Hochmodern auf einen

neuen Höhepunkt. Dieses stylishe Unikat

miinu ®

Step it. Love it.

Uralt trifft hochmodern – dies ist ein innovatives Thema,

das sich durch die aktuelle miinu ® Kollektion zieht.

setzt sich aus mehr als fünfzig Jahre alten

anatolischen Teppichstücken zusammen.

Auf der Suche nach qualitativ hochwertiger

Handwerkskunst trugen türkische

Design-Experten zwei Materialen zusammen,

zum einen bunt-gestreifte Kelims

aus West-Anatolien und zum anderen Angora-Webarbeiten

aus Zentral-Anatolien.

Das Auswahlkriterium der Designer war

dabei klar gesetzt: Möglichst “warm und

fröhlich” sollte der Farbmix des fertigen

Teppichs sein. Das Gesamtwerk überzeugt

durch seinen einzigartigen Charakter –

noch nie hat ein hochmoderner Teppich

mehr Vintage versprüht als der PROJECT

M16 von miinu®.

TExTil | TEPPichDEsign

Patrik salewski

Fon + 49 (0) 2 31–91 29 52 30

Mobil + 49 (0) 1 78–130 89 65

E-Mail: patrik@miinu.de

Köln Exclusiv Living 27


28

textiLe | carpetDeSign

Patrik salewski

Fon + 49 (0) 2 31–91 29 52 30

Mobil + 49 (0) 1 78–130 89 65

E-Mail: patrik@miinu.de

Köln Exclusiv Living

among other things, the label exhibits

handcrafted carpets out of

Turkey, linking up hip denimmaterial

with fragments of old oriental

carpets. Retro is not just a look. “Our carpets

are not even ´made in old´, the elements

are really more than 50 years old.

This gives our products an extremely

unique character”, says Mario Severin,

general manager of miinu ®.

Something is in, if it is new: This approach

is only partly valid in contemporary design.

Vintage, Retro and Used are the

styles that define hip products today.

PROJECT M16 by miinu® takes the mix

of vintage and ultra-modern to a new extreme:

This stylish unicum is composed of

more than fifty-year old Anatolian carpet

pieces.

miinu ®

Step it. Love it.

Vintage meets ultra-modern – an innovative topic, going

through the topical collection of miinu ®.

In search of high-quality craftsmanship,

Turkish design-experts collected two materials:

colourful stripy kilims from Western

Anatolia and Angoraweavings from

Central-Anatolia. The designers’ selection

criterion was clearly defined: the colour

mix of the endproduct should be as “warm

and happy” as possible. The complete

work convinces with its unique character

– there has never been a carpet before that

shows more vintage than PROJECT M16

by miinu ®.


Der immobilienmakler

im spannungsfeld zwischen

angebot und nachfrage!

Köln Exclusiv: herr Kluth, in den

vereinigten staaten werden etwa

70 Prozent der verkauften oder

vermieteten häuser und Wohnungen

von einem immobilienmakler

vermittelt. Wie ist die situation auf

dem deutschen markt?

kluth: Auch der deutsche Immobilienmarkt

entwickelt sich in diese Richtung

und differenziert sich dabei. Aber gerade

darin sehe ich die Chance für mein

Unternehmenskonzept „immokluth24“.

Köln Exclusiv: Wie stellen sie sich

diesem Wettbewerb?

kluth: Grundsätzlich habe ich mein

Unternehmen frei von äußeren Zwängen,

sei es von Franchisegebern oder

Fremdgesellschaftern, aufgestellt.

Hieraus schöpfe ich und mein Team

die Kraft und die Freiheit, uns auf die

originären Themen unserer Tätigkeit zu

fokussieren. Meiner Meinung nach ist

die Unabhängigkeit ein entscheidender

Baustein zu unserem Unternehmenserfolg.

Köln Exclusiv: Was bedeutet das

konkret...

kluth: ... das der Auftraggeber und

der Interessent im Mittelpunkt unserer

Aufmerksamkeit stehen. Denn diese

beiden Parteien sind der wichtigste

Bestandteil während unserer Tätigkeit!"

Köln Exclusiv: angekommen.

kluth: Unser Service fängt damit an,

dass wir dem Kunden quasi 24 Stunden

-ohne Restriktion- zur Verfügung stehen.

Schauen Sie auf unser Firmenlogo

"immokluth24"! Können Sie sich vorstellen,

wofür die 24 steht?

Köln Exclusiv: Die botschaft ist verstanden.

aber welches leistungsspektrum

steckt dahinter?

kluth: Unser Leistungsumfang deckt

das Spektrum von der Bestandsimmobilie

bis hin zum Neubau, über Planung,

Bewertung, Gutachtenerstellung, Exposégestaltung,

Kaufpreisfindung und die

Bonitätsprüfung des Verkäufers oder

Käufers ab. Als weiteren Servicebaustein

bieten wir ein virtuelles Homestaging

(Raumaustattung) an. Dieses ist

für unsere Auftraggeber kostenneutral

und versteht sich als eine spezielle

Zusatzleistung. Sprich: vom Erstkontakt

thomas Kluth, „immokluth 24“

bis zur notariellen Beurkundung, die wir

ebenfalls vorbereiten, bearbeiten wir

die gesamte Prozesskette als wäre es

unser persönliches Eigentum. Man darf

bei dieser Arbeit nie vergessen, das

uns die Auftraggeber einen enormen

Vertrauensvorschuss und teilweise

Ihr ganzes Vermögen zum Verkauf in

die Hand legen. Wir sorgen deshalb

für alle Parteien, damit der abschließende

Notartermin, der für alle eine

extreme Anspannung bedeuten kann,

reibungslos abläuft.

immobiliEn | PromoTion

Köln Exclusiv: Das klingt ja fast nach

einem rundum-sorglos Paket...

kluth: ... genau das ist unser Firmencredo.

Dies gilt im Übrigen für den privaten

sowie den gewerblichen Sektor,

ob eine Bestandsimmobilie oder den

geplanter Neubau. Sie dürfen eines

nie vergessen, egal ob das Objekt

50.000,–Euro oder 1 Mio. Euro kostet,

der Arbeitsaufwand und die gelebten

Emotionen – im negativen wie im

positiven Sinne – ist bei allen Beteiligten

immer gleich hoch.

Köln Exclusiv: Wenn sie sich und ihr

unternehmen plakativ umschreiben

müssten...

kluth: ...würde ich Ihnen antworten:

„immokluth24“ versteht sich als

absoluter Vertrauenspartner für seine

Auftraggeber sowie den Interessenten

und steht für sehr hohe Qualität

und Zuverlässigkeit in der Abwicklung,

gepaart mit der gebotenen Diskretion!

Wir sind sehr stolz darauf, dass viele

Auftraggeber und Erwerber uns dies

bestätigen und so weiß ich, dass ich

mit meinem Unternehmen, „immokluth24“,

auf dem richtigen Weg bin.

immokluth24

Thomas Kluth

Dammstrasse 22a

50259 Pulheim

Fon + 49 (0) 2238–461058

Fax + 49 (0) 2238–4208917

Mobil + 49 (0) 173–7353835

E-Mail: kluth@immokluth24.de

www.immokluth24.de

Köln Exclusiv Living 29


30

innEnarchiTEKTur | PorTraiT

Dem grunde nach sind

wir wie Köche

Wir haben ein Ziel

vor Augen und er-

arbeiten uns daraus

eine Vorstellung, eine

Komposition, deren

Zutaten wir abstim-

men, fein nuancieren

und gezielt einsetzen.

Wir bedienen uns aus

einem Fundus bester

Produkte und kennen

ihre Wirkung, auch in

der Kombination.

Köln Exclusiv Living

gelungene Räume erfüllen

ihren Zweck, sprechen

die gewünschte

Zielgruppe an und behalten über

Jahrzehnte ihre Qualität. Das erreichen

sie nur, wenn der Einsatz

von Raumproportion, Materialien,

Möblierungselementen und Licht

mit intensivem Einsatz (und dem

nötigen Know how) oder auch einfach

nur Genialität geplant sind.

Wenige Architekten nur beherrschen

dies, auch weil ihre Anliegen

oft anders orientiert sind oder

andere Prämissen im Vordergrund

stehen. Aktuell bildet zum Beispiel

Peter Zumthor davon eine große

Ausnahme (Kolumba Museum

Köln, Therme Vals, Klaus Kapelle

Mechernich etc.).

Innenarchitekten, vergleichbar mit

Fachärzten, haben in Deutschland

eine spezielle Ausbildung über

Oberflächenmaterialien (in den

Disziplinen Textil, Metall, Glas,

Stein und aller Verwandten) und

besonders in dem Einsatz von

Licht. Die Möblierung und die

themenbezogene Dekoration, also

die Einrichtung, gehören auch

dazu, bilden aber nur einen geringen

Anteil an der Gesamtleistung.

Dies wird von unseren Kunden oft

falsch verstanden da sie den Innenarchitekten

oft mit Einrichtern

gleichsetzten.

Der Innenarchitekt sollte so früh

wie möglich in ein Projekt mit einbezogen

werden, um gemeinsam

mit dem Kunden und dem Architekten

eine Raum-Idee zu entwickeln

und dabei die Position von

Wänden, Öffnungen für Fenster,

Türen und Wand- oder Deckeneinschnitten

entsprechend der

Raumphilosophie zu bestimmen.

So werden Werte kreiert, die beim

Nutzer einen nachhaltigen Raumeindruck

hinterlassen.

Wir erarbeiten seid vielen Jahren

Lösungen für die modernste 4-5

Sterne Hotellerie, für Restaurants,

Bars aber auch aufwendige Privatdomizile,

Praxen und Kanzleien.

International durften wir an

der innenarchitektonischen Gestaltung

der Gebäude um die F1

Rennstrecke mit Herman Tilke in

Abu Dhabi teilnehmen, unser derzeit

größtes Projekt ist die Gestaltung

des 5* „SEA ONE“ Hotels am

Strand von Tel Aviv.

Gerne arbeiten wir mit Kontrasten!

Um Höhe erleben zu wollen

sollte man zuvor einen niedrigen,

engen Raum erleben, um Reichtum

an Materialität zu spüren,

müssen diese im Kontrast zu einfachen

gesetzt werden. Die Dramatik

eines Raums… Wie beim Produkt-

oder Industriedesign erhält

ein Raum über seine Designqualität

eine besondere Marktrelevanz.

Auf Messen speziellen Fachmessen

in Kortrijk, Paris, Mailand und vor

allem Köln informieren wir uns

über die neuesten Produkte und

Moods (Stimmungen).

klein associates Kg

Rethelstraße 47

D-40237 Düsseldorf

Tel. + 49 (0) 211.96 659 642

Fon + 49 (0) 211.96 659 771

studio@klein-associates.com

www.klein-associates.com


asically, we are

like cooks

With a goal in mind,

we develop a concept,

a composition, whose

ingredients we assem-

ble, fine-tune and use

in optimum amounts.

We work with a range

of top-quality products

and we know their

effects, whether indivi-

dually or in combina-

tion with others.

Successful spaces fulfil

their purpose, reach the

desired target group and

retain their quality for decades.

This can only be achieved

if the use of spatial proportion,

materials, interior design

elements and light is planned

with utmost care (and necessary

skill) or simply with ingenuity.

Few architects master this

skill, partly because they often

approach things from a different

angle or have different

priorities. Peter Zumthor, for

example, is currently one of

the major exceptions. (Kolumba

Museum Cologne, Therme

Vals, Klaus Chapel Mechenich

etc.).

Interior architects are like medical

specialists in Germany

in that they undergo specialist

training in construction,

surface materials (with disciplines

including textile, metal,

glass, stone and all of their relatives)

and especially the use

of light.

This also includes furniture

and related decor, i.e. interior

design, but that is only a small

part of the overall service.

However, this is often misconceived

by clients who regard

the interior architect and interior

designer as one and the

same.

The interior architect should

be involved in the project as

early as possible to develop a

spatial concept together with

the client and the architect,

whilst determining the position

of walls, window openings,

doors as well as wall or ceiling

cut-outs in accordance with

the spatial philosophy. This

creates values which leave a

lasting spatial impression with

the user.

For many years, we have been

developing solutions for state-of-the-art

4–5 star hotels

as well as for restaurants and

bars, but also high-end private

homes, practices and lawyers’

offices. At international level,

we were involved in the inte-

interior arcHticture | portrait

rior architecture of the buildings

around the F1 circuit

with Herman Tilke in Abu

Dhabi, and our largest current

project is the design of the 5*

“SEA ONE” hotel on the seafront

of Tel Aviv.

We like working with contrasts!

To experience height,

one should first experience a

low, narrow space; a sump-

tuous material should be felt

in contrast with a pure and

simple one. The dramatic impact

of a space results from the

interplay of calculable light,

proportion, surfaces, interior

design and artistic concept.

(Pharmacists don’t have it easy

either).

As is the case with product

or industrial design, it is the

design quality of a space that

creates distinct market relevance.

We research the latest

products, technologies, building

materials and lifestyle environments

at specialist trade

fairs in Kortrijk, Paris, Milan

and, above all, Cologne.

Köln Exclusiv Living 31


32

PromoTion | archiTEKTur / innEnarchiTEKTur

innen nach außen

außen nach innen

Wir betrachten die Disziplinen der Architektur und Innenarchitektur als ganzheitlich und als

untrennbar voneinander. Daher bewegen wir uns ständig an Schnittstellen und fließenden

Übergängen von Alltag, Kunst und Kultur.

wir verstehen uns als problemlöser.

Denn die vielfalt

der projekte und die speziellen

wünsche unserer Kunden erfordern

ein hohes maß an individualität

und Kreativität. unsere entwürfe

unterliegen entwicklungsprozessen,

die wir unter Zusammenführung der

bedürfnisse detailorientiert realisieren,

damit sich die Lebens- und

arbeitsqualität in einem ganzheitlichen

Konzept wiederfindet.

wir suchen und finden den roten Faden.

Jedes bauvorhaben – ob neubau

oder altbau – birgt neue Herausforderungen,

bringt neue erfahrungen,

erfordert ungewöhnliche Lösungen

und individualität. oft gibt es einen

wunsch oder ein spezielles problem,

aus welchem als essenz intensiver

gespräche mit den bauherren

neue, überraschende Lösungen

entstehen. als ergebnis dieses entwicklungsprozesses

entstehen klare

und elegant gestaltete unikate.

beispielsweise hat sich ein ehepaar

ein wunderschönes Haus aus den

zwanziger Jahren, mit phantasti-

Köln Exclusiv Living

schem garten in wunderbarer gegend

zugelegt. und nun stellt man

fest, daß grundlegende bedürfnisse

der heutigen Zeit nicht mehr erfüllt

werden. Denn die Küche ist mit ihren

5 qm zu klein, das esszimmer

liegt zur Straße hin, dabei lockt der

garten mit seiner schönen aussicht,

im ersten obergeschoss sind viel zu

viele kleine Zimmer, dabei möchten

die Kinder ein großes Spielzimmer,

das badezimmer wird den heutigen

anforderungen nicht gerecht und

das Dachgeschoss ist noch unerschlossenes

terrain. und das ist der

moment, in welchem wir ins Spiel

kommen.

wir analysieren das Haus. wir legen

mit den zukünftigen bewohnern die

neuen parameter fest und entwickeln

nun ein neues Konzept unter

würdigung des bestandes und ohne

den ursprung je ganz aus den augen

zu verlieren. es werden wände

versetzt, Öffnungen geschaffen und

neue interpretationen entstehen.

manchmal entwickeln sich daraus

ungewöhnliche Lösungen, die in ihrer

art einzigartig sind.

Das Haus wird vom Keller bis zum

Dach, von der Küche bis zum bad,

von der Haustür bis hin zum garten

von uns durchgeplant, gestaltet

und bis ins Detail baulich umgesetzt.

Das gleiche gilt im Übrigen auch für

den neubau. Hier legen wir von anfang

an mit den bauherren die gestaltung

anhand der persönlichen

bedürfnisse fest.

wir entwerfen gleichermaßen von

innen nach außen und von außen

nach innen: architektur. innenarchitektur.

Goltsteinstr. 116

D–50968 Köln – Bayenthal

Fon + 49 (0) 221-240 35 81

Fax + 49 (0) 221-240 35 96

info@navarini.de

www.navarini.de


we work as problem solvers,

since the variety of the

projects and the special

wishes of our clients require a high

degree of individuality and creativity.

our designs are processes of development,

in which we take every

detail in account and developing

a comprehensive concept, combining

the quality of life and work.

we are always searching for the red

thread and we find it.

every building project, whether for

new buildings or for historical buildings,

brings new challenges, new

experiences, requires innovative solutions

and an individual approach.

often there is a wish or a special

problem from which, as a result of

intensive dialogues with the client,

new astonishing solutions originate.

as a result of this process of development,

clear and elegantly formed

unique specimens are created.

For example, a married couple

has got a wonderful house from the

1920s, with fantastic garden in miraculous

area. but now basic needs of

today are not fulfilled anymore. the

kitchen is too small, the dining room

is placed towards the street, while

the garden attracts with his nice

view. in the first floor there are too

many small rooms, but the children

would like to have a bigger play-

room, the bathroom does not come

up to the actual demand and the

attic is still an unexploited terrain.

and this is actually the moment

when we come into play.

we analyze the house. we define all

the requirements with the future inhabitants

and then develop a new

concept, acknowledging the old

building stock and without losing

the origin ever completely out of

sight.

promotion | arcHitecture / interieur arcHitecture

from inside to outside

from outside to inside

We look at the inseparable disciplines of architecture and interior architecture in its entirety.

Hence, we move constantly around interfaces and transitions of every life, art and culture.

walls are moved, openings are

created, and new interpretations

come to light. Sometimes unusual

solutions are created, which

are sometimes unique. the house

is formed by us from the cellar up

to the roof, from the kitchen to the

bathroom, from the front door to

the garden. everything is designed,

planned and built right down to the

last detail.

the same applies to newly constructed

buildings. in this case we design

right from the beginning based

on the clients personal needs. we

equally design from the inside to

the outside and from the outside to

the inside: architectur and interior

architecture.

Köln Exclusiv Living 33


anzeige | aDvert coming soon oktober 2011 | www.cityzencologne.de

unsere hochwertig, individuell eingerichteten

1–2 Zimmer wohnungen,

bieten dem anspruchsvollen gast ein

komfortables wohnen auf Zeit, in privat-exklusivem

ambiente.

auf 40 bis 80 qm, mit voll ausgestatteter

Küche und elegantem badezimmer

finden Sie alle annehmlichkeiten

für den gehobenen geschmack, sowohl

für Kurz- als auch für Langzeitaufenthalte.

ob für den stilvollen touristen, den –

nach dem besonderen suchenden –

Langzeitbusinessreisenden, dem messegast

oder für die vorübergehend

wohnende privatperson. cityZen cologne

bietet wohnen in gehobener

atmosphäre mit vollem Komfort.

wir verstehen uns selbstverständlich als

nichtraucher-Domizil.

wohnen auf Zeit in niveauvollem ambiente

in der Ferne zu hause fühlen.

34 Köln Exclusiv Living

Der Service umfasst neben tv und

w-Lan auch auf wunsch einen regelmäßigen

roomservice mit reinigung,

Handtuch- und bettwäschewechsel.

Hochwertig & luxuriös – qualität ohne

Kompromisse: der Standort, die zentrale

Lage, ein restaurant im Hause,

einkaufsmöglichkeiten für den Selbstversorger

in unmittelbarer umgebung

und anbindung mit öffentlichen verkehrsmitteln.

CityZen Cologne bietet

ihnen Wohnen ohne

kompromisse.

cityzen cologne.

residence & boardinghouse

Brühlerstraße 25–29

50968 Köln

adolfo@pieromassi.de

www.cityzencologne.de

EcKDaTEn:

• auto: parkplätze vorhanden

• zu Fuß: in 500m entfernung

finden Sie einkaufsmöglichkeiten,

Lebensmittelmärkte, großmarkt,

Sparkasse/banken

• Essen und Trinken: gute restaurants

in unmittelbarer umgebung

• anbindung an öffentliche

verkehrsmittel: 2 minuten zur

u-bahn Haltestelle bonner Straße/

Schönhauser Straße

• mit dem auto oder Taxi:

– Flughafen Köln/bonn (cgn)

15 minuten

– Flughafen Düsseldorf (DuS)

60 minuten

– Flughafen Frankfurt am main

(Fra) 90 minuten

– Hauptbahnhof Köln 10 minuten

– messe Köln 10 minuten

– Kölner Dom 10 minuten

– rhein 3 minuten

– microsoft 3 minuten

– oper Köln 8 minuten

– altstadt Köln 3 minuten

– Schokoladenmuseum 2 minuten

– Deutsche welle 1 minute

– Öffentliches Freibad 2 minuten

– verteilerkreis Süd 2 minuten

– piero massi 0,3 Sekunden

wohnbeispiele


edaktion: Frauke plesken | photos: a. Dingeldein

Ein Einblick in die Beleuchtungsplanung von der kunstlicht aus Köln.

unsere Augen sind unsere wichtigsten

Sinnesorgane, denn sie nehmen rund

80 Prozent aller Informationen auf.

Folglich hat die Gestaltung unserer direkten

Umgebung einen enormen Einfluss auf unseren

Gemütszustand. Besonders die Wirkung

von Licht entscheidet über Stimmung

und Leistungsfähigkeit im Alltag. Speziell die

Lichtgestaltung in unseren eigenen vier Wänden

ist maßgebend für unser Wohlbefinden.

Genau dieser Herausforderung stellt sich ein

Lichtplaner!

Oft wird die eigene Beleuchtung unterschätzt.

Zweckgebundene und wenig ästhetische Lösungen

überwiegen noch heute in Neubauten.

Doch die schönste Beleuchtung nutzt kaum,

wenn sie nicht richtig eingesetzt, positioniert

und technologisch abgestimmt wird.

Oberste Prämisse ist hierbei, den jeweilige

Raumcharakter und architektonische Besonderheiten

zu unterstreichen. Wichtig ist, dass

sich Beleuchtungsideen nicht offensichtlich in

den Vordergrund drängen (solange dies nicht

explizit die Idee des Konzeptes ist). Licht wird

für den Betrachter wertvoller, wenn es als

ganzheitliche Lösung in Verbindung mit der

Umgebung wahrgenommen wird.

Jeder Raum bringt neue Herausforderungen

mit sich. Küchen benötigen z.B. das so genannte

Zonenlicht für sichere Arbeitsabläufe

beim Kochen. In Badezimmern können farbige

Lichtinstallationen mit interessanten Effekten

begeistern, ohne den Raum überladen

wirken zu lassen.

Über die Jahre hat sich die Technik der Beleuchtungssteuerung

als hervorragendes

Mittel zur alltäglichen Lichtregulierung entwickelt.

Durch voreingestellte Lichtszenen

(Kochen, Lesen uvm.) und hinterlegten Helligkeitswerten

wird es dem Hausherrn ermöglicht,

alle Leuchten eines Raumes von einer

zentralen Stelle aus zu bedienen. Ein Knopfdruck

reicht aus, um das Haus in unterschiedliche

Beleuchtungsambiente zu tauchen.

Wenn man sich nun für eine professionelle

Lichtgestaltung im Eigenheim entschlossen

hat, so sollte man im Idealfall schon vor Bau-

beginn einen Lichtplaner mit in das Projekt

involvieren. So sind einem weniger Grenzen

gesetzt und Mehraufwand/Kosten können

vermieden werden.

Helmut Linde von der kunstlicht aus Köln

entwickelt täglich individuelle Beleuchtungskonzepte.

Als Fachhändler für die eingesetzten

Leuchten sowie die komplette Beleuchtungssteuerung

und die fachgerechte Montage

ermöglicht die kunstlicht die Abwicklung des

Lichtprojektes aus einer Hand. Dabei wird

besonders viel Wert auf die Kombination von

höchster Funktionalität mit erstklassigem Design

gelegt.

kunstlicht ohg

lichTKunsT | PromoTion

licht wird wertvoller,

wenn es als ganzheitliche lösung

wahrgenommen wird

Helmut Linde

Buchholzstr. 3

51061 Köln

Fon: + 49 (0) 2 21– 473 22 93

E-Mail: info@kunstlicht.de

www.kunstlicht.de

Köln Exclusiv Living 35


edaktion: Frauke plesken | photos: a. Dingeldein

light becomes more valuable

when you see it as an

integrated solution

An insight into a the lighting planning at kunstlicht in Cologne.

our eyes are our most important sense

organs: they absorb 80 % of all

information that a human ingests.

Therefore, the composition of our direct ambiance

has a significant impact on our frame

of mind. Light in particular affects our daily

moods and productivity. Especially the lighting

in our very own home is important for

our well-being.

Here is the challenge that a lighting planner

meets. The light in your own home often is

undervalued. Practical and little - if at all -

aesthetical: this is the frequently encountered

situation in newly built houses. But even if there

are good lamps, they are wasted if not used

appropiately, positioned correctly or attuned

technically.

The foremost priority is to underline the destinctive

features and the architectural character

of a space. The lighting concept in itself

should not come to the fore too much (unless

that is the explicit idea behind the concept).

Light becomes more valuable when you see it

as a an integrated solution, blended in with the

surroundings.

Each room bears its own challenge. Kitchens,

for example, need the so-called zone light for

a safe workflow during cooking. Bathrooms

are completely different, here you can afford

to experience with the effects of colourful light

installations without making the room seem

overloaded.

Over the past years, the technology of lighting

control has proven to be an excellent means

for regulating light (and shade) in your daily

needs. Through pre-set light scenes like „cooking“,

„reading“ etc. and the corresponding

stored brightness values it is possible to operate

and adjust all lamps in one room from one

central control panel. With pushing just one

button, you can create all kinds of lighting atmospheres.

If you have made up your mind to implement

professional lighting design in your new home,

you should involve the lighting planer as soon

as possible, ideally even before the start of con-

LigHt art | promotion

struction. That way, he faces the least limits,

and you prevent unnessecary extra cost and

effort.

Helmut Linde of kunstlicht in Cologne/Germany

develops lighting concepts. He is also a

specialist dealer for the projected light objects

as well as the entire lighting controls and he offers

the professional installation through qualified

experts. Thus kunstlicht can provide the

complete handling of a lighting project. And

the goal is to combine highest functionalty

with first-class design.

kunstlicht ohg

Helmut Linde

Buchholzstr. 3

51061 Köln

Fon: + 49 (0) 2 21– 473 22 93

E-Mail: info@kunstlicht.de

www.kunstlicht.de

Köln Exclusiv Living

37


38

KunsT | PorTraiT EinEs KünsTlErs

KunsT isT FrEihEiT

maLerei iSt KunsT

maLerei iSt FrEihEiT

Der spannungsbogen

– von der kleinformatigen Zeichnung bis zur großformatigen malerei

– vom gegenständlichen bis zur abstraktion

– vom papier, über Holz bis zur Leinwand

– von der Kuh bis zum menschen

– vom breiten Strich bis zur filigranen Linienführung

beschreibt Stephan geisler wohl am besten.

leben

Der diplomierte grafik-Designer aus bergkamen erfuhr seine ausbildung

bei professor rolf escher an der Fachhochschule münster/

westfalen. Selbst lehrte er fünf Jahre an der universität Dortmund

grafik. Seit 1998 ist er auch Dozent für malerei und Zeichnung an

der akademie bad reichenhall. im selben Jahr gründete er mit einigen

gleichgesinnten die Künstlerwerkstatt „sohle 1“. Seine werke

findet man auf ausstellungen, messen und leider versteckt in privaten

Sammlungen.

Köln Exclusiv Living

Seine Freude am wahrnehmen und entdecken,

am Spielen und probieren, wird

in jeder begegnung mit seinen werken

erfahrbar. malerei, kombiniert mit collage-techniken

z.b. aus Stoffmustern sowie

Zahlen- und Schriftelementen, charakterisieren

seine werke. Kunst als ausdruck von

Lebensfreude, das ist seine botschaft.

aus dem vermeintlichen widerspruch zwischen

trägheit und plumper Schnelligkeit,

avancierte die Kuh zu einem seiner Hauptmotive.

ebenso intensiv widmet er sich dem

menschen. Spannend inszeniert in riesigen

portraits und akten.


arT is FrEEDom

painting iS arT

painting iS FrEEDom

Stephan geisler

live

The tension curve

– from compact drawing up to the large-size painting

– from concrete up to the abstraction

– from paper, across wood up to the canvas

– from cow up to the person

– from wide stroke up to the filigree lines

describes Stephan geisler probably best of all.

the certified graphics designer from bergkamen found out his education

with professor rolf escher in the advanced technical college

of münster / westphalia. even he taught five years at the university

of Dortmund graphics. Since 1998 he is also a lecturer in painting

and drawing in the academy bath imperial sound. in the same year

he founded with some like-minded people the studio „soles 1“. one

finds his works on exhibitions, measuring and, unfortunately, hidden in

private collections.

art | portrait oF an artiSt

His joy in the percipience and discovering,

in the play and trying, becomes

in every meeting with his works learnable.

His works are characterized by painting,

combined with collage colleges of

technology, e.g., from material patterns

as well as figure elements and written

elements. art as an expression of joy of

life, this is his message. From the putative

contradiction between sluggishness and

ungainly quickness, the cow rose to one

of his main motives. as intensely he devotes

himself to the person. Full of suspense

produces in gigantic portraits and acts.

ausstellung 14. – 21. mai 2011

Stephan Geisler – exclusiv – Galerie 5

Gertrudenstr. 31 • 50667 Köln

Fon + 49 (0) 2 21-25 08 51 84 • www.galerie5.de

Kontakt zum Künstler über: Christian Köhler

galeries:

Frankfurt, Essen, Münster, Köln, Zürich,

Kopenhagen, Aalborg – Sudio: Bochum

Köln Exclusiv Living 39


40

KochEn | FranK buchholz

Der gebürtige Dortmunder

hat in seiner Wahlheimat

die bodenständige,

feine, jedoch zeitgemäße

Landhausküche, gepaart mit

mediterranen Einflüssen auf ein

gehobenes, aber nie abgehobenes

Niveau geführt.

Bei Frank Buchholz gibt es keine

Kompromisse. Immer auf der

Suche nach den frischesten und

besten Produkten für seine Küche

beschäftigt er regionale Biobauern

und Winzer vor Ort, für

ökologischen Kräuter-, Wein- und

Gemüseanbau – sowie Fischer, die

täglich für ihn im nahe gelegenen

Rhein fischen. Nur die Besten und

frischsten Produkte sind gut genug

für Buchholz.

Er spricht hierbei von der „ehrlichen

regionalen Küche“, wobei er

neben der Qualität auch auf kräftige

und harmonierende Aromen

und die perfekte Art der Zubereitung

wert legt. Die Grundregel bei

Köln Exclusiv Living

allen Kreationen: es muss schmecken.

So Klassisch wie die moderne

Sterneküche ist auch das Ambiente.

Schnörkellos und Elegant,

feinsinnig inszeniert.

Seine Kochschule ist legendär.

Wobei die Namen der Kurse

schon Programm sind: Sterneküche

für Zuhause; Männerkochkurs;

Tapas-Kurs; Fisch, Fisch &

Co.; Buchholz Klassiker usw.

Mit dem Restaurant „Bootshaus“,

in Mainz eröffnete Frank Buchholz

am 1. April diesen Jahres

sein zweites Restaurant auf dem

Gelände des Rudervereins, mit

einem einfachen Konzept: bodenständig

soll das Angebot sein.

Gutbürgerliche Speisen aus heimischen

Produkten, am Nachmittag

auch Kaffee und Kuchen aus eigener

Produktion.

Frank Buchholz: „Kochen muss

alle Sinne ansprechen.“ Dieses

Motto ist in jedem seiner Projekte

gegenwärtig.

Frank buchholz: Koch, Familienvater, buchautor

1967 geboren in Dortmund

1986 –1996 ausbildung bei Franz Feckl, Heinz winkler und

gerd Käfer u.a. in der "Käfer-Stuben" (münchen;

1 Stern michelin), "restaurant tristan" (palma de

mallorca; 2 Sterne michelin), "restaurant tantris"

(münchen; 3 Sterne michelin), "restaurant

marquesi" (mailand; 3 Sterne michelin)

1996 –1999 maitre de cuisine des "brückenkeller"

(Frankfurt am main; 2 Sterne michelin)

1997– 2005 tv-auftritte im "vox Kochduell"

1998 –1998 Dozent für "essen und Kunst" an der Frankfurter

Schillerschule

FranK buchholz

ein sTErnEKoch

oHne StaraLLÜren

In seinem Mainzer Restaurant geht es um gutes Essen.

In his Mainz restaurant it is all about good food.

the Dortmund by birth, serves

in his adoptive homeland

easy, down-to-earth, nevertheless

contemporary controlled

kitchen, combinded with mediterranean

influence, on a high level

but not out of touch with the real

world.

With Frank Buchholz there are no

compromises. Always in search for

the most fresh and best products,

he engages regional biofarmers

and winegrowers on site, for ecological

herbal cultivation, wine cultivation

and market gardening – as

well as fishermen who fish daily for

him in the nearby Rhine. Only the

best and most fresh products are

good enough for Buchholz.

On this occasion he usually talks

about the „honest regional kitchen“

. Beside the quality focus , he

sets a high standarts on strong and

harmonising aromas and the perfect

manner of preparation.

The basic rule with all creations: it

has to taste.

The star kitchen is as classic as the

ambience. Plain and elegant, subtly

composed. His cooking school

is legendary. The names of the

courses are already programme:

star kitchen for home; cookery

course for men; Tapas course; fish

and fish & co., Buchholz classics

etc. Frank Buchholz opened his

second restaurant "boat house"

in Mainz (on the area of the local

rowing club) on the 1st of April.

The concept is easy to understand:

the offered food should be down

to earth. Traditional dishes, out

of local products and even homemade

cake with coffee in the afternoon.

Frank Buchholz: „Cooking has to

address all senses”. This motto attends

in each of his projects.

1999 von gault millaut als "innovativster Koch des

Jahres" mit 3 mützen und 17 punkten ausgezeichnet

1999 –2000 mitglied im verein der "Jungen wilden"

2000 gründung der Kochschule "geschmacks-

werkstatt" in unna

2004 eröffnung der "Kochwerkstatt" in

mainz-gonsenheim

2005 eröffnung des "restaurant buchholz" in

mainz-gonsenheim

2011 eröffnung des „restaurant bootshaus“ in mainz

auf dem gelände des rudervereins am winterhafen


Köln Exclusiv Kulinarisch

FranK bucHHoLZ

mEnuEvorschlag

FÜr excLuSive genieSSer

vorsPEisE

carne cruda mit Dijonalaise und Wachtelei

zubErEiTung

Das Kalbsfilet von Haut und Sehnen befreien

und in feine Würfel schneiden.

Mit Olivenöl, Limonenabrieb, Meersalz und

Pfeffer würzen und kaltstellen.

balsamico-

vinaigrette

(hell)

zuTaTEn

– 150 ml mildes

Olivenöl

– 100 ml Rapsöl

– 65 ml heller

Balsamico-Essig

– 35 g Senf, mittel-

zuTaTEn

– 320 g Kalbsfilet

– 4 Wachteleier

– 1/2 EL Olivenöl

– Abrieb von

1 Limone

– Blattgold

Für die Sauce alle Zutaten außer dem Olivenöl

ineinen Mixer geben und fein mixen, dabei nach

und nach das Olivenöl einlaufen lassen bis die

Sauce leicht dicklich ist. Mit Salz und Pfeffer

abschmecken. Das Kalbstatar in einer länglichen

Form in der Mitte des Tellers anrichten.

scharf

– 30 ml Wasser

– 50 g Zucker

– Meersalz

– Pfeffer aus der

Mühle

cooKing | FranK bucHHoLZ

Sie möchten sich und Ihre Lieben

einmal auf Sterneebene verwöhnen?

Kein Problem. Für Köln Exclusiv öff-

nete Frank Buchholz sein Rezeptbuch

uns stellte ein 4-Gänge-Menue, für

4 Personen, zusammen.

Dijonalaise

– 100 g Dijonsenf

– 1 Eigelb

– 1 EL Champagneressig

– Saft von 1 Zitrone

– 1 EL Wasser

– 1 TL Zucker

– 200 ml mildes Olivenöl

– 1 Schalotte

– 1 TL Kapern

– 2 Cornichons

– 30 g Lollo rosso, geputzt

– 30 g Radicchio, geputzt

– 20 g Frisée, geputzt

– 20 g Rucola, geputzt

– helles Balsamicodressing

(siehe Grundrezept)

– Meersalz

– Pfeffer aus der Mühle

Eine kleine Mulde in das Tatar drücken. Die

Wachteleier trennen und jeweils ein Eigelb in

die Mulde legen. Das Wachteleigelb mit Blattgold

belegen. Salat mischen und anmachen,

dann oberhalb des Tatars anrichten. Links und

rechts Sauce angießen.

zubErEiTung

Alle Zutaten bis auf das Olivenöl in einen Mixer geben, mit Salz, Pfeffer

und Zucker abschmecken. Während der Mixer läuft, das Olivenöl nach

und nach einfließen lassen bis eine Emulsion entsteht.

Köln Exclusiv Living 41


42

KochEn | FranK buchholz

zWischEngang

Petersilienschaumsuppe mit gebratener garnele

hauPTgErichT

steinbutt in der olivenpanade gebraten auf safranrisotto

zuTaTEn

– 4 Steinbuttfilets

à 130 g

– Thymian

– Olivenöl

– Butter

safranrisotto

– 250 g Risottoreis

– 1 g Safranfäden

– 1 kleine Zwiebel,

fein gewürfelt

– 1 Knoblauchzehe,

fein gehackt

– 3 EL Olivenöl

– 120 ml Weißwein

– ca. 1 l Geflügelfond

(Grundrezept) mit

1 g Safranpulver

versetzt

– 2 EL geriebener

Parmesan

– 80 ml Sahne

Fischfond

ergibt ca. 2 ½ Liter

Nicht sofort benötigten

Fond einfrieren.

Köln Exclusiv Living

olivenpanade

– 1 kleines Glas

schwarze Oliven

ohne Stein (zuvor

im Backofen bei

ca. 60 – 70 °C über

Nacht getrocknet)

– 6 Scheiben Weißbrot

ohne Rinde

– 1 Ei

– etwas Mehl

sherrysauce

– 300 ml Sherry

– 150 ml Fischfond

(Grundrezept)

– 200 ml Sahne

– 2 Schalotten

– 50 g Butter

– ½ Lorbeerblatt

– Blattgold zum

Garnieren

zuTaTEn

– 500 g Karkassen von

weißfleischigen Fischen

– 3 Schalotten

– 1 Stange Staudensellerie

(einschließlich der Blätter,

grob zerkleinert)

zuTaTEn

– 400 g Petersilienwurzel

– 200 g Blattpetersilie,

gezupft

– 1 l Gemüsebrühe

– 300 ml Sahne

– 100 ml trockener

Weißwein

– 2 Schalotten

– 4 Wildwassergarnelen

– Öl, Butter

– Rosmarin,

Thymian, Salz,

Pfeffer, Muskat

zubErEiTung

Das Kalbsfilet von Haut und Für die

Suppe die Schalotten in feine Würfel

schneiden und in Butter anschwitzen.

Die Petersilienwurzel schälen,

in kleine Stücke schneiden und

ebenfalls kurz mit anschwitzen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen,

mit Weißwein ablöschen und

Gemüsebrühe angießen. So lange

kochen, bis die Petersilienwurzel

gar ist. Dann die Sahne hinzufügen,

nochmals köcheln lassen. Alles

im Mixer fein pürieren und durch

ein Haarsieb geben und die Suppe

nochmals abschmecken. Die Blattpetersilie

in reichlich kochendem

Salzwasser weich blanchieren, in

zubErEiTung

anschwitzen. Mit Sherry auffüllen und den Alkohol

verkochen lassen. Anschließend mit Fischfond

und Sahne auffüllen, reduzieren. Mit Salz,

Pfeffer und Muskat abschmecken und passieren.

Vor dem Aufschäumen einen Spritzer frischen

Sherry hinzufügen.

Für die Panade die getrockneten Oliven mit den

übrigen Zutaten in einem Mixer fein mixen und

zum Trocknen auf ein flaches Blech umfüllen.

– ½ Stängel Zitronengras

oder ¼ Teelöffel abgeriebene

Zitronenschale

– 2 Knoblauchzehen

– 25 g Korianderzweige mit

Wurzeln

Eiswasser abschrecken und gut

ausdrücken. Im Mixer zu einem

feinen Püree verarbeiten, dann kalt

stellen. Die Garnelen in der Schale

in einer heißen Pfanne mit etwas

Öl kurz anziehen bis sie beginnen,

sich rot zu färben. Dann aus der

Pfanne nehmen, aus der Schale

ausbrechen, den Darm entfernen

und anschließend in eine Pfanne

mit butter und den Kräutern glasig

nachgaren.

anrichTEn

Kurz vor dem Servieren das grüne

Petersilienpüree in die Suppe einmixen

und in Suppenteller anrichten,

Garnele einlegen und servieren.

In einem Topf mit schwerem Boden Zwiebeln und

Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Reis und

Safran beifügen und mitdünsten, bis er ebenfalls

glasig ist. Mit Weißwein ablöschen und mit

Safranfond aufgießen, bis der Reis bedeckt ist.

Bei kleiner Hitze unter Rühren köcheln bis die

Flüssigkeit vom Risotto aufgenommen wurde.

Nun immer wieder mit Safranfond auffüllen und

unter häufigem Rühren leicht kochen, bis der

Reis gar ist. Die Steinbuttfilets von einer Seite

mehlieren, die mehlierte Seite in das verquirlte

Ei legen, herausnehmen und in die trockene

Olivenpanade legen. Kurz vor dem Anrichten in

einer Pfanne im Olivenöl mit dem Thymian glasig

braten.

anrichTEn

Nun den Parmesan und die geschlagene Sahne

unter das Risotto mischen, in der Mitte eines

Tellers anrichten, den gebratenen Steinbutt daraufsetzen,

mit der aufgeschäumten Sauce umgießen

und mit etwas Blattgold garnieren.

zubErEiTung

Fischkarkassen und ca. 2 ½ l Wasser in einen großen,

schweren Topf geben und aufkochen lassen. Den auf der

Oberfläche entstehenden Schaum abschöpfen. Schalotten,

Staudensellerie, Zitronengras oder -schale, Knoblauch, Koriandergrün

und -wurzel zugeben und alles bei geschlossenem

Topf 50 Minuten köcheln lassen. Fischfond abseihen.


geflügelfond ergibt ca. 1,8 Liter

zuTaTEn

– 1 Hähnchen (ca. 1,8 kg)

– 500 g Hühnerklein

– 1 Zwiebel (halbiert)

– 1 Karotte (grob zerkleinert)

– 2 Stangen Staudensellerie

(einschließlich der Blätter,

grob zerkleinert)

nachsPEisE

lasagne von der Erdbeere

zubErEiTung

Erdbeersorbet

Den bengalischen Pfeffer mörsern

und 24 Stunden im Erdbeerpüree

ziehen lassen. Wasser, Glykose

und Zucker zu einem Sirup kochen

und auskühlen lassen. Dann mit

dem Erdbeerpüree mischen und in

der Eismaschine gefrieren lassen.

rhabarberkompott

Rhabarber in 5 x 5 mm große Würfel

schneiden. Wasser und Zucker

mit dem Vanillemark aufkochen

und sofort über den Rhabarber gießen.

Noch heiß mit Frischhaltefolie

abdecken und ziehen lassen.

Erdbeerragout

Erdbeeren würfeln (5 x 5 mm) und

mit gesiebtem Puderzucker bestäu-

alle rezepte © Frank buchholz

– 2 Knoblauchzehen

– 1 Stängel Zitronengras (grob

gehackt) oder ¼ Teelöffel

abgeriebene Zitronenschale

– 10 schwarze Pfefferkörner

– 3 große rote Chilischoten

zuTaTEn

Erdbeersorbet

(am Vortag zubereiten)

– 500 g Erdbeerpüree

– 2 Schoten bengalischer

Pfeffer

– 120 g Zucker

– 70 g Glykose

– 150 ml Wasser

rhabarberkompott

– 300 g geschälter Rhabarber

– Mark von 1 Vanilleschote

– 250 ml Wasser

– 180 g Zucker

ben (je nach Süße der Erdbeeren).

Den Grand Marnier dazugeben und

vorsichtig vermengen.

Erdbeerhippen

Die weiche Butter mit dem Zucker

schaumig schlagen. Erdbeersauce

dazugeben und zum Schluss bei

mäßiger Geschwindigkeit das Mehl

einrühren. Zwei Minuten weiterrühren,

dann für mindestens zwei Stunden

kühl stellen. Anschließend bei

170 °C langsam backen lassen.

mascarponecrème

20 g Mascarpone leicht erwärmen

und die eingeweichte und ausgedrückte

Gelatine darin auflösen. Die

übrigen Zutaten glatt rühren und mit

der Mascarpone-Gelatine ausgleichen.

Alles vermengen, in einen

zubErEiTung

Hähnchen mit Hühnerklein, Zwiebel,

Karotte und Sellerie in einen großen

Topf geben. Zutaten mit ca. 2 l kaltem

Wasser bedecken. Bei schwacher

Hitze langsam zum Kochen bringen

und 50 Minuten köcheln. Wenn die

Flüssigkeit zu köcheln beginnt, den

Satz an der Oberfläche so lange

abschöpfen, bis nur noch weißer

Erdbeerragout

– 300 g Erdbeeren

– Puderzucker

– 10 ml Grand Marnier

Erdbeerhippen

– 125 g Butter

– 60 g Mehl

– 180 g Zucker

– 100 ml Erdbeersauce

(gesüßt)

mascarponecrème

– 150 g Mascarpone

– 30 g Puderzucker

Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

geben und kühl stellen.

geschmolzener spargel

Spargel schälen, halbieren und die

Hälfte nochmals achteln. Den Honig

in einer Sauteuse mit dem Vanillemark

schmelzen lassen, dann

den Spargel dazugeben und leicht

karamellisieren. Mit Orangensaft

ablöschen und bei kleiner Flamme

sirupartig einkochen lassen. Zucker,

Salz und Limettensaft hinzufügen.

Zuletzt die Butter dazugeben.

rhabarberchips

Rhabarber waschen und in 8 cm

lange Stücke schneiden. Anschließend

auf der Aufschnittmaschine

so dünn wie möglich schneiden.

Wasser und Zucker zu einem Sirup

cooKing | FranK bucHHoLZ

Schaum aufsteigt. Übrige Zutaten

zugeben und alles zugedeckt

2 Stunden köcheln. Hähnchen herausnehmen

und anderweitig verwenden.

Brühe abseihen. Dabei

das Gemüse nicht ausdrücken. Die

gewünschte Menge sofort verwenden,

Reste einfrieren.

– Mark von 1 Vanilleschote

– Abrieb von je 1/4 Zitrone

und Orange

– 1 Blatt Gelatine

geschmolzener spargel

– 4 Stangen Spargel

– Mark von ½ Vanilleschote

– 1 EL Honig

– 100 ml Orangensaft, frisch

gepresst

– 30 g Zucker

– Prise Salz

– Saft von ½ Limette

– 10 g Butter

kochen und etwas abkühlen lassen.

Die Rhabarberstreifen mit dem

Sirup übergießen und vakuumieren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes

Blech glatt auflegen und bei 60 °C

im Ofen ca. 3 Stunden trocknen

lassen.

anrichTEn

Etwas Rhabarberkompott in einen

viereckigen Ausstecher (8 x 8 cm)

geben und mit der gleichen Menge

Erdbeerkompott bedecken (leicht

andrücken). Die Mascarponecrème

aufdressieren und die Erdbeerhippe

daraufsetzen. Den geschmolzenen

Spargel um die Lasagne anrichten.

Zum Schluss mit einem warmen

Löffel eine Nocke Sorbet abstechen

und mit den Rhabarberchips garnieren.

Köln Exclusiv Living 43


44

KochEn | zWilling

TWin 1731

„Nur ein Objekt, das nie unsere Augen ermüden wird, auf dessen Gebrauch wir nie verzichten

wollen, wird zu den ewigen Klassikern gehören.“ Matteo Thun

Ein innovation und Design

ZwiLLing produkte sind zeitlose Klassiker,

die die Kraft haben, menschen

über generationen hinweg zu faszinieren.

Seit über 275 Jahren sind sie das

ergebnis von Leidenschaft,

wissen und erfahrung. Die stetige Suche

nach innovation hat ZwiLLing inspiriert,

einen weiteren Schritt in richtung Zukunft

zu gehen und den international

bekannten architekten und Designer

matteo thun mit dieser neuentwicklung

zu beauftragen.

authentizität bei material und Form,

ausgewogene proportionen,

höchste ansprüche an Funktionalität

und qualität, kurz – die

stetige Suche nach Dauerhaftigkeit,

sind für matteo thun die basis und der

motor seiner arbeit. im großen wie im

kleinen maßstab, in der architektur wie

im Design, gilt für ihn die maxime: in der

einfachheit und Direktheit der Dinge

liegt der wahre Luxus. nur echte, zuverlässige,

pure und unverwechselbare

produkte beeinflussen unsere Lebensqualität

positiv, schenken vertrauen –

überzeugen selbsterklärend.

Köln Exclusiv Living

ein messer in seiner reinsten Form zu gestalten

ist die grundidee, die matteo

thun für ZwiLLing umgesetzt hat. ein

‚werkzeug’, für messerliebhaber und

connaisseure – für anwender, die das

besondere schätzen, höchste qualität

verlangen und gutes Design verstehen.

Haptik und wärme sind wichtig – Holz

vermittelt Lust auf "High touch", die Lust

des auges auf das greifen. Holz und

Hightech lässt sich verbinden, solange

die technik verborgen bleibt. Die Kunst

liegt in der behandlung der oberfläche.

So ist das messer

twin 1731 für ZwiLLing entstanden

– benannt nach dem gründungsjahr

der marke ZwiLLing. als

erstes einer neuartigen messergeneration

verbindet es diskret bewährtes mit

Fortschritt, bringt Form und Funktion auf

den punkt. es besticht, im wahrsten Sinne

des wortes, durch die ausgewogene

verbindung von innovation und Design.

es bündelt die Fülle an erfahrung

und die tradition der marke und interpretiert

sie neu. es ist ein Klassiker, der

alle Sinne anspricht und verwöhnt, bei

dem die Kunst des messerschmiedens,

das material und die Form spürbar verschmelzen.

neuartige Technologie

Die verbindung von exzellentem Knowhow

bei der verarbeitung und wertvollen

rohstoffen macht das benutzen

dieses messers zu einem emotionalen

erlebnis. Klar und leistungsstark sind Klinge

und Schneide (wate) in einem Stück

präzisionsgeschmiedet. Der Hochleistungsstahl

cronidur® 30, der speziell für

die Luft- und raumfahrttechnik entwickelt

wurde, sichert absolute Schärfe

und beständigkeit.

Klinge, Kropf und griff gehen harmonisch

und schwungvoll ineinander über.

Der griff aus wertvollem makassarebenholz

verbindet innovation und Design

auf sinnliche weise. eine neuartige

Klingengeometrie fügt sich formvollendet

in das Design des ganzen. Die ausformung

des Kropfes führt intuitiv zum

sicheren Übergreifen des Daumens auf

die Klinge und ermöglicht somit einen

leichten und präzisen Schnitt. Kraftvoll,

elegant und angenehm liegt das messer

in der Hand und erfüllt die höchsten

ansprüche an Funktion, Ästhetik und

ergonomie.

reduziert auf das wesentliche, pur und

unverwechselbar, mit der fühlbar selbstverständlichen

intensität der materialien

ist twin 1731 ein messer, das immer

vertrauter wird, auf dessen gebrauch

Sie nicht mehr verzichten möchten.

photos: ZwiLLing J.a. HencKeLS


Die ausstattung

Klar und definiert: Die ausstattung der

twin 1731 messerserie bietet die wesentlichen

messertypen. Fünf messer,

die allen anforderungen genügen, die

Lust auf professionelles Zubereiten machen:

Das Kochmesser: der allrounder

schneidet Fleisch, gemüse und Kräuter

Das santokumesser: das traditionelle

japanische universalmesser, zum

Schneiden von Fleisch, Fisch und gemüse

innovation and design

products by ZwiLLing J.a. HencKeLS

are timeless classics that have the power

to fascinate people over generations.

For the last 275 years they have

been the result of passion, knowledge

and experience. the constant quest for

innovation has inspired ZwiLLing J.a.

HencKeLS to take another step into the

future and commission the international

acclaimed architect and designer

matteo thun with this new development.

For matteo thun authenticity in material

and form, balanced proportions, the

highest demand on functionality and

quality, in short – the constant search

for durability, are the basis and driving

force behind his work. Large scale or

small, in architecture as well as in de-

Das Fleischmesser: ermöglicht einen

langen, hauchdünnen und sauberen

Schnitt

Das brotmesser: perfekte brotscheiben

ohne hohen Kraftaufwand

Das spickmesser: klein, handlich und

vielseitig

Die aufbewahrung

Funktion und Ästhetik dominieren auch

die aufbewahrung. Der messerblock

gewährt drei oder fünf messern einen

anspruchsvollen platz zu Hause. aus besonders

widerstandsfähigem eschenholz

ist er so gestaltet, dass alle messer

vollständig sichtbar angeordnet sind

- magnetelemente garantieren den

sicheren Halt der messer. Sie sind griffbereit,

klingenschonend, übersichtlich

und repräsentativ aufgehoben.

Für Schutz und Sicherheit unterwegs

sorgt eine traditionelle Lederrolle aus

weichem, beständigem rindleder.

TWin

1731

“Only an object that we will never tire of looking at, that we never want to

live without, is going to be a real classic.“ Matteo Thun

sign, he always follows the same maxim:

real luxury is built on simplicity and

directness. only authentic, reliable,

pure and unmistakable products positively

influence our quality of life, give

trust – convincingly self-explanatory.

to design a knife in its purest shape is

the basic idea that matteo thun implemented

for ZwiLLing J.a. HencKeLS. a

“tool”, for lovers of knives and connois-

cooKing | ZwiLLing

ebenso wie die speziell gefertigten Stulpen

für die einzelmesser umschließen

diese accessoires twin 1731 auf die ursprünglichste

weise.

Um es mit goethe zu sagen: wir

greifen mit den augen, wir sehen

mit den Fingern!

seurs – for users who value the exceptional,

ask for the best possible quality

and understand good design. Haptics

and warmth are important – wood delivers

desire for “high touch”, the eye’s

desire to catch.

wood and high tech can be combined

as long as the technology stays hidden.

the art lies in the treatment of the surface.

this is how the twin 1731 knife was

created for ZwiLLing J.a. HencKeLS –

named after the year that the ZwiLLing

J.a. HencKeLS brand was founded. the

first of a new generationof knives discreetly

combines the tried and tested

with progress, brings form and function

to the point. in the true sense of the

word it captivates with the balanced

combination of innovation and design.

Köln Exclusiv Living 45


46

cooKing | ZwiLLing

the knife sums up the wealth of experience

and the brand’s tradition and

comes up with a new interpretation. it is

a classic that goes for the soul, a classic

that tangibly merges the art of knife forging,

the material and the form.

new technology

using this knife is an emotional experience

through the combination of outstanding

manufacturing expertise and

valuable raw materials. the knife is

precision-forged from one single piece.

the cronidur® 30 high-performance

steel that has been specifically developed

for aviation and space technology,

guarantees ultimate sharpness and

stability.

blade, bolster and handle are shaped

into a harmonious unity. the handle

made from valuable makassar ebony

sensuously combines innovation and

design. a new type of blade geometry

fits perfectly into the design as a whole.

the shape of the bolster gives the

thumb a safe lead on the blade, consequently

allowing for an easy and precise

cut. the knife feels powerful, elegant

and pleasant to the touch and it

fulfils the highest demands on function,

aesthetics and ergonomics.

reduced to the bare essentials with

that tangible, perfectly natural intensity

of the materials twin 1731 is a knife that

gets increasingly close to you, a knife

that you will never want to be without

again.

The range

clear and defined: the twin 1731 knife

series comprises the essential knife

types. Five knives that fulfil all requirements

that whet the appetite for professional

cooking:

chef’s knife: the all-rounder cuts meat,

vegetables and herbs

Köln Exclusiv Living

The santoku knife: the traditional Japanese

all-rounder, for cutting meat,

fish and vegetables

The carving knife: allows a long, very

thin and clean cut

The bread knife: perfect slices of bread

with minimal effort

The paring knife: Small, handy and

versatile

The storage

the storage solutions are also dominated

by function and aesthetics.

the knife block is a top-of-the-range solution

at home for three to five knives.

made from especially robust ash wood

it is designed to arrange all knives visibly

– magnetic elements keep them in

place. impressive looking but gentle to

the blades and the knives are kept

safely, handy and clearly arranged.

a traditional roll bag made from soft

and sturdy neat’s leather provides protection

and safety while travelling. Like

the specially made sheath for a single

knife, these accessories embrace twin

1731 in themost natural way.

in the words of goethe: “one

takes hold with the eyes and sees

with the fingers.”

zWilling J.a. hEncKEls ag

Grünewalder Straße 14–22

D-42657 Solingen

P.O.Box 10 08 64 • D-42648 Solingen

Fon + 49 (0) 212.882-328

Fax + 49 (0) 212.882-400

www.zwilling.com

photos: ZwiLLing J.a. HencKeLS


anzEigE | aDvert

ES IST DER MOMENT, DER ZÄHLT.

ZUM GLÜCK IST DAS LEBEN VOLL DAVON.

Es sind oft die kleinen Dinge, die große Freude bereiten. Und so achten wir bei

unserer Arbeit besonders auf die Details, damit Ihre Gäste jeden Moment genießen

können. Ganz gleich, ob es ein privater oder geschäftlicher Anlass ist.

Und welche Momente möchten Sie genießen?

WWW.VIERLING-GMBH.DE

CATERING | FEINKOST | RESTAURANT

Vierling GmbH

Bensberger Straße 15

51491 Overath

Telefon 0 22 06 | 9 02 17-0


48

gEnuss | WEin

in vino vEriaTs

WEin – Die HoHe KunSt

Es findet sich kaum ein vergleichbares europäisches Land, welches so prall gefüllt ist mit Kultur,

Weinerzeugnissen und kulinarischen Spezialitäten auf höchstem Niveau, wie Italien. Mühelos

könnte man genussvolle Monate und Jahre auf Italiens Weinstraßen zubringen, um sie zu erkun-

den. Eine fast noch unbekannte, aber kommende Wein-Region für hochklassige Weine, sind die

Marken. Hier stellen wir Ihnen das WEINGUT LE CANIETTE vor, eine echte Entdeckung und

mittlerweile Geheimtipp der italienischen Weinszene.

eine fast noch unbekannte, aber kommende

Wein-Region für hochklassige Weine,

sind die Marken. Hier stellen wir Ihnen

das WEINGUT LE CANIETTE vor, eine echte

Entdeckung und mittlerweile Geheimtipp der

italienischen Weinszene.

lE caniETTE

ist der Name des Weingutes der Familie Vagnoni,

die in der vierten Generation Weinreben in

Ripatransone in der Provinz Ascoli Piceno – der

Region Marken – kultivieren. Wein kann ein Synonym

für die Geschichte sein. Seit mehr als 112

Jahren hat LE CANIETTE diese Werte mit Liebe

und Leidenschaft gepflegt und versucht, die Tradition

in Hinblick auf die typischen und natürlichen

Elemente des Weines, intakt zu halten.

Köln Exclusiv Living

Die Weinbautradition dieses Unternehmens

hat die ausgewogene Balance zwischen traditionellen

und modernem Weinbau gefunden.

Die Verbindung von Vergangenheit

und gelebter Gegenwart ergibt Weine von

ausgeprägter Persönlichkeit und anerkannter

Qualität.

LE CANIETTE wählt für seine Weinbereitung

ein Portfolio aus einheimischen Trauben,

die Seele und das Kleid dieses reichen

Gebiet einfängt. Es ergeben sich große Weine,

die den Massen glücklicherweise noch

nicht bekannt sind. LE CANIETTE ist nicht

nur eine Marke, eine Kellerei, sie stellt nicht

nur ein Produkt dar, sondern sie fängt die

Kulturen und die Vergangenheit einer Region

und ihrer Menschen ein.

Die rebSorten | grape variety: montepuLciano – SangioveSe – borDo – paSSerino – pecorino


Das unTErnEhmEn

Das areal umfasst eine Fläche von 20

Hektar weinbergen, 16 Hektar olivenhainen

und 1,5 Hektar wald. gelegen

in einen kleinen tal, unweit vom meer,

profitiert es von den vielen günstigen

elementen, geprägt durch verschiedene

mikroklimata des mittelmeeres und

des balkans.

Hinzu kommt die beschaffenheit der

erde aus Sandablagerungen und ansammlungen

unterschiedlichster geoschichten.

Hier ist die natur ursprünglich

und erlaubt Le caniette in einer natürlichen

und biologischen weise zu arbeiten

(biologische Zertifizierung).

WEinlEsE

Das Lesen der trauben – am ende der

Saison - ist von entscheidender bedeutung.

Hier wird ausschließlich akribische

Handarbeit in der auswahl der trauben

geleistet. Die verarbeitung beginnt sogleich,

um jede Kontamination zu vermeiden.

weiße trauben werden mit trockeneis

vor oxidation geschützt.

Die roten trauben werden ebenfalls mit

trockeneis behandelt um sie intakt zu

halten – damit alle Früchte ihre qualität

bewahren.

eine der besonderheiten des weinbaus

der weingutes Le caniette ist die produktion.

Jeder wein wird getrennt gelesen und

vergoren. nur unter berücksichtigung

all dieser Details kann Le caniette seine

herausragenden premiumweine produzieren.

maisschEn unD KElTErn:

die Weinaufbereitung

Dieses ist vielleicht der wichtigste und

kritischste punkt der produktion, weil

an dieser Stelle die originalität und der

charakter des weins für jede typolo-

gie der verschiedenen rebsorten bestimmt

werden. pecorino und passerina

werden vergoren, indem der most und

die traubenschalen unter Zusatz ausgewählter

Hefen bei einer temperatur

von 7 / 8 °c ohne Sauerstoff ca. 20 bi 25

tage ruhen. Die maximal-temperatur

darf 15 ° c nicht überschreiten.

Hier trennt sich der weg. ein teil des

weines wird in edelstahlbehältnissen

veredelt, ein anderer teil reift weiter im

barriquefass. Sangiovese und montepulciano

werden als rotwein ausgebaut.

unter Zuführung von Sauerstoff

werden polyphenole und ca. 5000 andere

geschmacksstoffe unter rühren

aus den trauben extrahiert.

ein anderes Kapitel ist die produktion

vom vino Santo. es beginnt mit einer

akribischen Hand-Selektion der passerina

traube, einer 5- monatigen trocknungsphase

und eine 3 Jahreslagerung

in 3 verschiedenen Fässern (Fermentation,

oxidation und raffination).

aber das ist eine andere geschichte.

wir werden diesem unglaublichen und

aussergewöhnlichen wein ein gesondertes

Kapitel widmen.

Köln Exclusiv Living 49


50

pLeaSure | wine

lE caniETTE

is the name of the estate of the family

vagnoni who cultivate the fourth generation

of wine grapes in the province of

ascoli piceno in ripatransone, the marche

region.

Le caniette is a brand which not only

represents a product, but the culture

and the past of a region and its people.

wine can be synonymous with history.

it can represent the image of the land

on which it is grown, its people, its typical

gastronomy. a taste, a colour, an

aroma tell much more than any document,

they speak of past emotions,

efforts, pleasures. they speak to the

heart, as when one speaks of love.

For more than one hundred and twelve

years we have preserved these values

with love and passion, trying to maintain

intact as much as possible the typical

and natural elements that make

the wine of our cellars unique.

Az. Agr. LE CANIETTE di Vagnoni

Contrada Canali 23

63038 Ripatransone

AP–Marche/Italia

www.lecaniette.it

Köln Exclusiv Living

ThE comPany

the company’s property has a surface

of 20 hectares divided into vineyards

(16 ha), olive groves (1,5 ha) and

woods.Situated in a small valley adjacent

and perpendicular to the sea, the

area benefits from many favourable

elements that make it unique due to its

particular microclimate, mainly mediterranean,

contrasted by the proximity

of the balkan area that influences it, as

is the type of earth which is composed

of sand deposits and conglomerates of

roofs (inferior pleistocene era).

Here nature is beginning and permits us

to work in a natural and biological way

(bioLogicaL certiFication).

vinTagE

the gathering of the grapes is the crucial

and conclusive moment of the

season. it is exclusively done by hand

with an almost maniacal selection of

the grapes.

the treatment of the grapes is started

within one hour of their being gathered

to avoid any contamination. white

grapes are protected from oxidisation

with dry ice. the red grapes are also

treated with dry ice to preserve intact

all the fruit’s qualities. one of the peculiarities

of wine making of Le caniette is

that the production of each vineyard is

transformed and fermented separately.

paying attention to all these details

allows us therefore to produce our selections

and reserves.

WinE maKing

wine making is perhaps the most critical

point of the production because it

is at this point that the character and

the originality of the wine are determined

for each different typology of

vine. passerina and pecorino are transformed

into wine by leaving the must

in contact with the skins of the grapes

at a temperature of 7/8 c° and are

made to ferment with selected yeasts

in the absence of oxygen (reDuction)

for about 20/25 days at a maximum

temperature of 15 c°. at this point their

path diverges into two different typologies

of refining, one in steel, the other in

barrique.

Sangiovese and montepulciano are

transformed into red (musts in contact

with the skin of the grapes) to obtain

the extraction of polyphenols and anthocyanins

(substances with high antioxidant

action and free antiradicals)

and on many other substances present

in grapes (about 5000). the extraction

consists in stirring the liquid (must) with

the solid (skins) with large additions of

oxygen (macro oxygenation).

a different chapter is the production of

vino Santo. it starts with an extremely

accurate selection of passerina grapes

subjected to a 5-month withering period

and a 3-year stock in 3 different

barriques (fermentation, oxidation and

refining). but this is a different story. we

will devote a chapter exclusively to this

incredible and exceptional wine.


linDEnThal´s gEhEimTiPP

Der liEbhabEr TraDiTionEllEr

unD moDErnEr KüchE

In schlicht moderner, lockerer, gemütlicher Atmosphäre entwickelte sich das Culinarius

zu einem beliebten Treffpunkt bunt gemischter Gästeschar.

ein ort für individualisten, Familien,

geschäftsleute, internationale

gäste, genießer und Freunde.

Das ständige Kommen und gehen hat

hier tradition.

Die mediterrane terrasse wird von den

gästen an warmen Sommerabenden

ausgiebig genossen und umfasst 100

plätze.

wer italien liebt, liebt auch die italienische

Küche Sie besticht durch ihre

authentische geradlinigkeit. Das lukullische

angebot im culinarius bewegt

sich quer durch italiens Kochtöpfe. bestellen

Sie, was empfohlen wird. Hervorragende

pastagerichte mit saisonalen

Zutaten, Fisch und Fleisch nach angebot

oder ´a la carte von der tafel.

Hier bekommt man hervorragende

qualität. Frische Zutaten, kräftiger herzhafter

geschmack, leicht, deftig oder

vegetarisch a la minute frisch angerichtet

– aber keine tellerakrobatik.

Die weine, werden ihnen stets auf das

gericht abgestimmt aus dem gut komponiertem

weinsortiment empfohlen.

viele weine werden eigens importiert.

ein gut durchdachtes catering ist ein

garant für jede Feier. Liebevoll angerichtet,

für jede kulinarische vorliebe.

Fragen Sie nach einem angebot.

Die culinarius Seafood bar, als eigenständiges

gastronomiekonzept, bietet

mit seiner qualität eine neue adresse

unter den Kölner Fischspezialisten,

fangfrisch, mit hochklassigen meeresdelikatessen.

ein kleines genießer-paradies.

Hier heisst es: „Speisen wie an der costa

azzurra“. Die exquisite Konzeption

bedient mit ihrem außergewöhnlichen

Fischangeboten den verwöhnten

Kennergaumen.

Das culinarius ist sicher nicht der richtige

ort für ein romantisches tét a` tèt,

aber der ideale rahmen, um einen leckeren

mittagstisch oder entspannten

abend, in südländischem ambiente

und mit netten menschen zu genießen.

PromoTion | promotion

culinarius

Dürener Straße 193–197 • 50931 Köln

Fon + 49 (0) 2 21 – 406 13 48

E-Mail: culinariuskoeln@aol.com

www.culinarius-koeln.de

Täglich geöffnet von 12:00 – 1:00 Uhr

Küche durchgehend von 12:00 – 24:00 Uhr

Köln Exclusiv Living

51


52

gEnuss | olivEnöl

Olivenbäume lieben das Mittelmeerklima

mit heissem Sommer, mässigem Winter

und ordentlich Wasser im Spätherbst.

DEr baum

Die Kraft der Erde und das

licht der sonne.

Jeder, der schon ein mal am mittelmeer

urlaub gemacht hat, ist dem olivenbaum

mit Sicherheit begegnet. olivenbäume

prägen zusammen mit wein,

Feigen und heute auch Zitrusfrüchten

die Landschaften rund ums mittelmeer.

Über 150 verschiedene olivenbaumarten

sorgen in den verschiedenen Ländern

inzwischen für eine geschmacksvielfalt

fast wie beim wein.

Der ursprung des olivenbaums liegt in

der gegend des östlichen mittelmeeres.

Heute wie damals ist der mittelmeerraum

das klassische anbaugebiet.

Dort wachsen weit über die Hälfte der

weltweit 800 millionen olivenbäume.

im gemäßigten mittelmeerklima finden

olivenbäume ideale Lebensbedingungen,

denn sie brauchen viel Sonne, im

Herbst ordentlich regen und vertragen

keine großen temperatur-schwankungen

und nur ein paar tage wenig unter

0°c. in der niederschlagsarmen Sommerzeit

versorgen sie sich über die bis

zu 6 meter in den boden reichenden

wurzeln mit wasser.

Durch diese Fähigkeiten gedeihen sie

auch auf kärgstem boden. bei sorgfältiger

pflege werden olivenbäume einige

hundert Jahre alt und in einzelfällen

bis zu 20 meter hoch. Die ersten Früchte

trägt er je nach baumart nach etwa

4-10 Jahren. im Schnitt trägt ein olivenbaum

pro Jahr ca. 20 Kilogramm oliven,

was am ende ungefähr 3-4 Litern

olivenöl entspricht.

Köln Exclusiv Living

Olivenbäume sind

Tiefwurzler und können

bis zu 1000 Jahre alt

werden.

Die schonendste aber auch

aufwendigste Ernte ist das

Pflücken per Hand und der

Transport in luftdurchlässigen

Kisten zur Mühle.

ThE TrEE

The Power of Earth and the

light of the sun.

everybody who visited the mediterranean

countries has met the olive tree.

olive trees are giving together with

wine, figues and citrusfruits the typical

biological impression of the countrysides

of the mediterranean.

Als ideale Erntezeit gilt, wenn die noch grünen

Früchte anfangen sich violett zu färben.

2 kinds and more than 150 different

olive tree varieties are influencing the

large taste collection which is almost

similar as wine.

the first olive trees grew in the region

of the eastern mediterranean. today as

well as in former historic centuries it still

remains the classical cultivation region.

Here are growing more than 50 % of

the worldwide 800 mio trees because

they find ideal climatical conditions.

the trees do need plenty of sunshine,

remarkable amount of rain in automn.

they do not accept large temperaturedifferences

and only a few days below

0 °c. During the hot summer period the

tree uses the humidity deep in the earth

since the roots reach up to 6 m.

this is the reason that olive trees grow

also in regions with poor soil.

Die Olivenblüte wird

vom Wind bestäubt.

Aus 100 Blüten entstehen

durchschnittlich

5 Oliven.

vom baum in Die FlaschE

From tHe TrEE in tHe boTTlE

Grüne Oliven am Zweig.

today an artificial irrigation sometimes

helps to overcome too dry summer periods.

olive trees do become a couple of

hundred years old if cultivated carefully

and can reach a height of 20 m.

but today the height of the trees is kept

in relation to the conditions of harvest.

From new trees the first olives can be

harvested approx. after 4 – 7 years, depending

on variety and clima. an average

of 20-25 kg of olives can be harvested

from a tree which means at the

end something like 3-4 liters of olive oil.

mild, aggressive or fine and sometimes

also bitter like almonds. extra virgin olive

oils offer a variety of tastes no other edible

oil is able to give. the pressing process

is a mechanical and natural process

in which the oil is wether heated

nor mixed with any kind of additives.

the traditional method is protecting the

valuable byproducts such as phenols

and oleuropein. but it remains a danger

for the quality in case of not properly

cleaned mats after each production

process. the process needs more time

due to interruption after pressing each

pile. at the end the pomace needs to

be hit from the mats by hand. it is sold

to extraction companies.


Zermahlen. Etwa 20 Minuten dauert ein Kollergang in der

traditionellen Mühle, in der die Oliven mit Kern zu einem

Brei zermahlen werden. Moderne Mühlen arbeiten non-stop.

DiE olivEnölgEWinnung

in einer einzigen Pressung

entsteht natürliche Qualität.

Heute unterscheiden wir generell zwei

verschiedene pressmethoden, die

aber nach dem gleichen prinzip verfahren:

Ölgewinnung aus der Frucht

des baumes ausschließlich durch mechanisches

oder sonstiges physikalisches

verfahren mit lediglich waschen,

Dekantieren, Zentrifugieren, Filtrieren.

Das ist möglich durch traditionelle hydraulische

pressen und durch moderne

endlos-extraktionsmaschinen. wenn

die oliven die Ölmühle schnell und in

einem einwandfreiem Zustand erreicht

haben, beginnt dort die verarbeitung.

Zunächst werden sie maschinell von

blättern und Zweigen befreit und vorsichtig

gewaschen. Danach kommen

die oliven in den sogenannten Kollergang.

Der Kollergang ist die eigentliche

mühle, eine art riesige Schüssel

mit hochkant stehenden, rotierenden

Steinen. Darin werden die oliven samt

ihren Kernen ca. 20 bis 25 minuten lang

zu einem brei gemahlen. Dieser arbeitsgang

dient dazu, den enzymatischen

prozess – das trennen der Öltropfen von

der pulpe – zu bewirken. Das wiederum

ermöglicht das Freisetzen wichtiger

Fettbegleitstoffe, die den aromen und

dem ernährungswert ihren besonderen

charakter geben. in der traditionellen

mühle wird der brei auf runde matten

aufgetragen, zu einem turm gestapelt

und dann hydraulisch gepresst.

Früher fand sowohl die Zerkleinerung

der oliven als auch die pressung mittels

menschen- bzw. tierkraft statt. Zu der

Zeit gab es schon mal eine zweite pressung,

auch mit warmen wasser. aus

dieser Zeit stammen die begriffe „kaltgepresst“

oder „erste pressung“. Sie

wurden bis heute gerne zur qualitätsaussage

verwendet. ab 1. november

2003 dürfen nur noch solche olivenöle

den Zusatz „kaltgepresst“ oder „erste

Kaltpressung“ tragen, die bei einer

Auftragen des Breis. Ein Gerät

sorgt für eine gleichmässige

Verteilung des Olivenbreis auf

Kunststoffmatten.

temperatur von max. 27 °c gepresst

wurden. Die herausgepresste Flüssigkeit

(eine mischung aus bitterem Fruchtwasser

und olivenöl) kommt dann in

die Zentrifuge, in der das Fruchtwasser

vom Öl getrennt wird. Das so gewonnene

Öl ist ein vollkommen natürlicher

Fruchtsaft, der meist noch gefiltert wird.

Je nach Klima, boden, Lage, art der

Frucht und reifegrad schmeckt es grün

oder fruchtig, würzig oder mild, rassig

oder fein oder manchmal auch mandelbitter.

bei olivenöl gibt es eine geschmacksvielfalt

wie bei keinem anderen Öl. bei

dem pressvorgang handelt es sich um

einen natürlichen vorgang, bei dem

der olivenbrei weder erhitzt noch mit

anderen Zutaten vermischt wird.

bei der traditionellen methode werden

insbesondere die wertvollen sekundären

pflanzenstoffe, z.b. die phenole und

das oleuropein , geschützt. gefahr hinsichtlich

der qualität besteht bei nicht

sachgemäßer reinigung der ausgepressten

matten. Der arbeitsprozess ist

zeitaufwändiger.

Der ausgepresste trester wird aus den

matten geschlagen und an exraktionsfirmen

verkauft.

oil obTaining

From a single pressing

to natural quality.

today generally we differentiate 2 pressing

methods . both are working principally

with the same mechanical principle:

oil obtaining from the fruit of the

tree exclusively by mechanical or other

physical means with solely washing,

decantation, centrifugation, filtering.

this is possible by traditional hydraulic

pressing and by modern continuous

working extraction machines.

when the olives have arrived the mill

quickly after harvesting and are in an

excellent condition the production process

starts. First leaves and small bran-

Flüssiges Gold. In einer

Zentrifuge wird das Öl

vom Fruchtwasser

getrennt, das Öl läuft

in Behälter und wird

meistens noch gefiltert.

pLeaSure | oLive oiL

Frucht der Olive. Oliven sind

im Reifeprozess erst grün

und verfärben sich dann,

je nach Sorte, über dunkel

violett bis hin zu schwarz.

ches will be eliminated and the olives

are to be cleaned with fresh water.

afterwards the olives are crashed in

a large basin with 2 or 3 heavy stone

wheels. the olives are crashed including

the cernel for approx. 20 – 25 minutes

to a paste. in the traditional mill

this paste is put semi-automatically

on round mats and than hydraulically

pressed with 200 til 350 atu.

150 years ago crashing as well as pressing

took place with hand- or animal

power. at the same time also a "2nd

pressing" sometimes with hot water

took place. "cold pressed" or "First

pressing" are expressions which remain

from this production history and have

for many years used as a quality description.

beginning november 2003

only those olive oils are allowed to use

the description "cold pressed" or " cold

extraction" which have been pressed

below 27° c.

the extracted liquid – a mixture of pretty

bitter fruitwater and olive oil – will be

separated in a centrifuge. the so produced

olive oil is a 100 % natural fruit

juice which in most cases will be filtered

for separating the rest of small fruit particles.

Depending on clima, soil, region,

kind of variety and maturity degree it

tastes green or fruity, intense fruity or

mild, aggressive or fine and sometimes

also bitter like almonds. extra virgin olive

oils offer a variety of tastes no other

edible oil is able to give.

the pressing process is a mechanical

and natural process in which the oil is

wether heated nor mixed with any kind

of additives. the traditional method is

protecting the valuable byproducts

such as phenols and oleuropein. but

it remains a danger for the quality in

case of not properly cleaned mats after

each production process. the process

needs more time due to interruption

after pressing each pile. at the end

the pomace needs to be hit from the

mats by hand. it is sold to extraction

companies.

Köln Exclusiv Living 53


54

caTEring | PromoTion

natürlich, das beste

naturally, the best.

nur absolute Frische und hochwertige Naturprodukte

finden den Weg in die Vierling-

Küche – und verfeinert wieder hinaus. Und

natürlich passen auch die Orte, an denen solche Ideen

serviert werden: Bauwerke, die in Lage und Bauweise

perfekt mit Speisen und Natur harmonieren.

Dem Vierling-Team ist es wichtig, dass es beim Wort

genommen werden kann, wenn es um Events mit

Geschmack geht – ob auf Seminaren, Empfängen,

Geburtstagen oder Hochzeitsfeiern. Am besten, man

probiert selbst:

www.vierling-gmbh.de

Köln Exclusiv Living

only first class freshness and excellent natural

products will find the way into the

Vierling-kitchen – and the way back in

refined shape. The venues where such ideas are served

need to match – of course: buildings which suit

perfectly to the dishes in harmony with nature. It is

imortant to the Vierling-team that it can be taken at

the word when it is about events and taste – if at seminars,

receptions, birthdays or weddings. The best

will be to try it yourself:

www.vierling-gmbh.de


FÜr DaS augE unD Den

gaumEn – süssE lusT

im hErzEn DEr sTaDT –

TraDiTion Pur

Ein Hauch von

Nostalgie, nur 50 m

vom Dom entfernt,

gepaart mit Wärme

und Charme.

Die Zeit scheint stehen

geblieben zu sein.

Hast und Hektik bleiben

draußen sobald man

die tür hinter sich zufallen

lässt und prompt von Da

vinci – dem quietschgelben

Kanarienvogel – mit munterem

trällern empfangen

wird.

Der blick auf die auslage vermittelt

sofort eines: hier wird

"handwerkliche Konditorenkunst"

celebriert und das zu

bezahlbaren preisen. Konservierungsstoffe

sind in diesem

betriebsunbekannt. Dies ist

aber nur eine Facette der

philosophie von Hedwig und

Liviano verreschi.

neben der Handwerkskunst

und dem persönlichen Service,

widmen sie sich liebevoll

dem thema "ausbildung",

eine berufs- und

Lebensphilosophie.

Selbst vor der schwierigen

aufgabe, eine taubstumme

auszubildende bis zum

erfolgreichen abschluss zu

führen, schrecken sie nicht

zurück. Livianos toskanisches

temperament, gepaart mit

der ausgeglichenheit seiner

Frau Hedwig, sind eine unschlagbare

Kombination.

aber nicht nur genießer süßer

naschereien kommen

hier auf ihre Kosten.

bekannt ist das café ebenso

für sein reichhaltiges Frühstück

und die "kleine Küche".

Liviano verreschi. bekannt ist das café ebenso

tauchen Sie ein in eine

kölsch/italienische

genusswelt!

anzEigE | aDvert

"Die Da vinci torte wurde zum

weltjugendtag für den papst kreiert".

liviano verreschi

kam mit 13 Jahren aus der

toskana nach Köln. Seine

Laufbahn als Konditormeister

bagann er mit einer Lehre

zum backstubenhelfer im

café Strick. Karneval 1969

wechstelte er ins café Scholl,

welches er 1997 mit seiner

reizenden Frau Hedwig übernahm.

Das ehepaar verreschi

nimmt sich persönlich jedem

auszubildenen an, wobei

sie immer von „unseren

mädchen“ sprechen. Das

cafe´ist ihr Lebensinhalt.

eines der berufl ichen Höhepunkte

war die erstellung

der papsttorte anlässlich des

weltjungendtages in Köln.

café scholl

Inh. Liviano Verreschi

Komödienstraße 17

50667 Köln

Telefon 02 21 / 2 57 67 27

E-Mail: info@cafe-scholl.de

www.cafe-scholl.de

Köln Exclusiv Living 55


56

KaFFEE | barisTa

wer Sagt, DaSS KunsT

nichT TrinKbar iSt?

Das Thema Kaffee hat

schon eine rasante Ent-

wicklung hinter sich.

Er ist der Usian Bolt

der Heißgetränke und

avanciert zum belieb-

testen und weit ver-

breitesten Heissgetränk

der Welt.

Köln Exclusiv Living

Die Kaffeebohne ist übrigens das zweitgrößte

welthandelsprodukt nach erdöl

und allein in Deutschland wurden im

Jahr 2009 über 10 millionen Sack rohkaffee

verkauft. weltweit sind über 100 millionen menschen

mit anbau, verarbeitung, veredelung

und verschiffung von Kaffee beschäftigt.

noch nie konnten wir unseren Kaffee an so vielen

orten, in den verschiedensten variationen

und Zubereitungsverfahren trinken.

Heutzutage treffen sich unterschiedliche altersklassen

im café und genießen das „Kaffeetrinken“.

es ist meist nicht mehr der Fall, dass das

Kaffeehaus lediglich von mitdreißigern aufwärts

besucht wird. ganz im gegenteil: besonders

junge Leute haben die klassische Kaffeehauskultur

auch für sich entdeckt.


genau das ist es, was

heute das Leben in

den cafés so bunt

und interessant macht: die

tatsache, dass in einem

café die unterschiedlichsten

altersgruppen miteinander

in Kontakt treten, sich

kennen lernen und miteinander

kommunizieren, ein

wichtiger sozialer und gesellschaftlicher

aspekt. Sowohl

die oftmals liebevoll eingerichteten

cafés als auch die

pompösen Kaffeehäuser im

alten Stil, sind Zentren und

anlaufpunkte für Konversation

aller art.

Doch warum schmeckt es

in dem einen café anders

als beim anderen? warum

schmeckt es in jenem besser

und im anderen nicht so prickelnd?

Die antwort auf diese Fragen

haben die sogenannten

baristi. Die selten gesehenen

Kaffeeexperten, die

KaFFEE | barisTa

sich liebevoll und mühsam

dafür einsetzen, dass nur der

geschmack des Kaffees im

mittelpunkt steht und nichts

anderes.

manchmal verwöhnt der

barista mit hohem handwerklichen

geschick und

Liebe auch das auge –

Kunst am Kaffee.

lassen Sie sich überraschen

und verwöhnen!

barista Köln • inhaber: Fabio De nittis • Kyffhäuserstraße 50 • 50674 Köln

telefon: 02 21 / 27 16 20 31 • e-mail: fabio@barista-koeln.de • www.barista-koeln.de

Köln Exclusiv Living 57


58

FinanzEn | ExPErTEnTiPP

uwe Zimmer, meridio ag

immer wieder lesen Sie: „Die Menschen machen

sich keine Gedanken über ihr Geld.“

Das aber stimmt nicht. Denn eigentlich machen

sie sich sogar viele Gedanken. Sie überlegen,

wie sie das Geld verdienen. Sie verwenden

viel Energie darauf, mehr zu verdienen. Sie

überlegen auch, wofür sie wie viel ausgeben,

suchen nach günstigen Einkaufsmöglichkeiten

und vergleichen Preise. Im Job ist es für sie eine

Selbstverständlichkeit, jedes Jahr im Voraus zu

planen: Ziele und Budgets werden festgelegt,

Abweichungen nachkalkuliert und am Ende

Plan und Ist verglichen. Das macht Sinn.

Im privaten Bereich aber gelten diese Regeln

oft nicht mehr. Und so gilt der Satz abgewandelt

dann doch: „Die wenigsten Menschen machen

sich wirklich Gedanken, wie sie bei ihrer

Geldanlage verfahren sollen.“ Bedauerlich,

denn wer es einmal richtig macht, kann viel

gewinnen: Geld – und die Sicherheit, sich eben

nicht mehr ständig kümmern zu müssen.

Entscheidend ist dabei die Perspektive: Während

in Unternehmen in der Regel von Jahr

zu Jahr budgetiert wird und auch langfristige

Pläne oft nur wenige Jahre halten, ist bei der

persönlichen Geldanlage der Blick aufs ganz

lange Ende gefragt. Denn so alt wie Sie wahrscheinlich

werden, will Ihre Bank Sie gar nicht

sehen. Wer heute 60 ist, hat eine gute Chance,

auch seinen 95sten Geburtstag zu feiern. Und

die weitaus meisten der heute 40jährigen werden

wahrscheinlich mehr als 80 oder sogar 85

Jahre alt. Trotzdem endet die Berechnung Ihrer

Köln Exclusiv Living

wer SicH nichT um

sEin gElD KümmErn

Will, muSS eS

Einmal im lEbEn

richTig Tun

Danach ist Ruhe. Zumindest dann, wenn das Kümmern in eine professionelle,

mehr oder weniger konservative Finanzplanung mündet.

Lebensversicherung mit dem 65sten Geburtstag?

Der Bausparvertrag wird schon viel früher

zugeteilt und bei den Fonds wird man Ihnen

spätestens mit 55 Jahren zu „eher defensiven“

Produkten raten. Und dann?

Wer 65 ist, hat noch 30 Jahre Zeit, sein Geld

für sich arbeiten zu lassen. Und wer jünger ist,

sollte erst recht lieber das Geld bis 95 werken

lassen. Sinnvoll ist es, eine Bilanz seiner Geldanlagen

anzufertigen. Und sich dann zu fragen,

ob damit die eigenen Ziele erreicht werden

können. Passt das alles zusammen? Wo liegen

Risiken? Bin ich zu aggressiv unterwegs? Oder

ist mein größeres Risiko, nicht genug Rendite

zu erzielen, weil alles Geld nur auf Tagesgeldkonten

liegt? Dann frisst die Inflation das Ersparte

langsam, aber sicher auf.

Das alles müssen Sie nicht alleine bedenken.

Suchen Sie sich einen Vermögensverwalter, einen

Finanzberater, ein Family Office, das diese

Aufgaben für Sie erledigt. Vielleicht nicht unbedingt

die Bank, denn da

gelten oft sehr kurzfristige Ziele: Provisionsmaximierung

jetzt schnell. Vermögensverwalter

analysieren die finanzielle Situation eines

Kunden einmal sehr genau, nehmen Details

und Daten auf und erstellen daraus einen Finanzstatus.

Wie sehen die Kapitalströme aus,

wie die Liquiditätsströme? Daraus ergibt sich

eine Prognose, wie sich die finanzielle Situation

entwickeln wird. Werden damit Ihre Ziele

erreicht, besteht kein Handlungsbedarf.

Sind die Ziele zu hoch gesteckt oder sind Anlagen

ungünstig verteilt, wird nachjustiert.

Als Vermögensverwalter ist dies unser tägliches

Geschäft. Für unsere Kunden führen wir

diese Analysen angepasst immer weiter. Für

Interessenten bieten wir diese Beratung gegen

Honorar von rund 2.000 Euro an, für Leser

von Köln Exclusiv als einmalige Aktion auch

kostenlos. Sprechen Sie mich gerne einfach an:

uzimmer@meridio.de

Abseits der einmaligen Bilanzerstellung wird

ein Vermögensverwalter auch immer wieder

nachfragen: Hat sich an Ihrem Einkommen,

an Ihrer Steuerklasse, an Ihrem Familienstand

etwas geändert? Denn er betreut Sie langfristig,

will das Optimum herausholen. Vor allem will

er eines: Überraschungen für die Zukunft ausschließen.

Sie sollen sich in Ruhe um die Dinge

kümmern, die Ihnen Spaß machen. Uns macht

das Verwalten von Geld, das Analysieren von

Märkten, das Aufspüren von Chancen und das

Vermeiden von Risiken Spaß. Und das ergänzt

sich optimal.


Die Kölner meridio ag gehört zu den großen unabhängigen

vermögensverwaltern in Deutschland. Sie betreut

private vermögensinhaber und Familien sowie institutionelle

anleger und Stiftungen. Sie ist initiator und

verwalter verschiedener Fondsprodukte.

Die meridio ag wurde 1998 gegründet und verwaltet

heute Kapitalanlagen von privatanlegern und institutionellen

investoren sowie eigene investmentfonds im

dreistelligen millionenbereich. individuell, professionell

und unabhängig.

individuell, weil jeder mensch, jeder anleger, jedes

vermögen und die damit verbundenen erwartungen,

wünsche und Ziele einzigartig sind. professionell, denn

nur so kann man die Kräfte immer komplexerer märkte

erkennen, beurteilen und deren chancen oder risiken

bewerten. und unabhängig, damit wir immer ohne interessenskonflikte

als ehrlicher, offener berater und verwalter

glaubwürdig bleiben.

wir freuen uns auf den Kontakt mit ihnen.

cologne-based meridio ag is one of the largest independent

asset managers in germany. it advises private property

asset holders and families as well as institutional investors and

foundations. it is the founder and administrator of various

fund products.

meridio ag was established in 1998 and now manages investments

of private and institutional investors and its own

investment funds in the hundreds of millions. personal, professional

and independent: personal, because each person,

each investor, each asset and the associated expectations,

desires and objectives are unique. professional, because

only then can we recognize and assess the forces of increasingly

complex markets and evaluate their opportunities and

risks. and independent, so that we always remain credible

without conflicts of interest as honest, open-minded consultants

and administrators.

we look forward to hearing from you.

mEriDio vermögensverwaltung ag

zentrale Köln • headquarter cologne

Gustav-Heinemann-Ufer 56

50968 Köln / Cologne

Fon + 49 (0) 2 21 376 39-0

Direktmail: Uwe Zimmer, Vorstandsvorsitzender

uzimmer@meridio.de

co-working –

der neue Trend im bereich

flexibler arbeitsplatz

Der rasante wandel hin zu einer immer mobileren

arbeitswelt sprengt die grenzen fester bürostrukturen.

wie wollen Sie in Zukunft arbeiten?

„coworking“, heißt zusammen arbeiten und ist ein seit

einigen Jahren abzeichnender trend im bereich des

flexiblen arbeitsplatzes. coworking stellt arbeitsplätze

und infrastruktur (netzwerk, Drucker, Scanner, Fax,

telefon, beamer, besprechungsräume) auf tages-,

wochen- oder monatsbasis zur verfügung und ermöglicht

die bildung einer gemeinschaft, der unterschiedlichsten

branchen, welche mittels gemeinsamer

veranstaltungen und weiterer aktivitäten gestärkt

werden kann. Die nutzung ist jedoch unverbindlich

und zeitlich flexibel.

Suchen Sie einen flexiblen

arbeitsplatz oder eine

Sekretärin, die ihr telefon

täglich zehn Stunden bedient,

dann rufen Sie uns

an: c&S office plus telefon

0221/35960. machen

Sie sich unabhängig von

den monatlichen Fixkosten,

wie büro, personal,

besprechungsraum, reinigungskraft,

Drucker – und Kopiererleasing, telefonanlage

usw. wir machen ihnen flexible angebote und

entledigen Sie der monatlichen Fixkosten. mit uns sparen

Sie 50 % der monatlichen Fiskosten.

c&s office Plus

ringstrasse 44 • 50996 Köln

telefon +49 (0) 221 – 35 96 0

Fax +49 (0) 221 – 35 96 102

e-mail kontakt@cs-office-plus.de

www.cs-office-plus.de

anzEigE

Köln Exclusiv Living 59


60

FinanceS | expert tip

uwe Zimmer, meridio ag

you keep hearing, "People don't give

any thought to their money." That's

not true, however. Actually, they

even give a lot of thought to it. They think

about how they earn their money. They

spend a lot of energy trying to earn more.

They also consider what they spend their

money on. They look for shopping bargains

and compare prices. In their jobs,

planning each year in advance is taken for

granted: Objectives and budgets are set,

deviations are reviewed and followed by

a plan/actual comparison at the end. That

makes sense.

In their private lives, however, these rules

often no longer apply. And therefore the

saying does have its justification in a modified

form, "Very few people really give

a thought as to how they should proceed

with their investments." Regrettable really,

since if you do it correctly just one

time, you can gain a lot: Money - and the

safety not to have to worry constantly

about it.

The perspective is the crucial factor: While

companies typically prepare annual budgets

and even long-term plans are often

good for just a few years, personal investment

requires the view of the very long

term. Your bank does not even want you to

get as old as you probably will. If you are

60 now, you have a good chance of being

able to celebrate your 95th birthday. And

Köln Exclusiv Living

iF you Don´T WanT

To carE abouT

your monEy, you

muSt TaKE carE oF

iT Throughly oncE

in your liFE

And then be done for good. At least, if taking care leads to professional,

more or less conservative financial planning.

the vast majority of today's 40-year-olds

probably will live to be more than 80 or

even 85. Nevertheless, life insurance ends

on your 65th birthday? The building loan

contract will already be assigned much

earlier and when you invest in mutual

investment funds, you will be advised no

later than at the age 55 to switch to "more

defensive" products. And then what?

65-year-olds have another 30 years time

to make their money work for them. And

younger people should have even more incentive

to make their money work for them

until age 95. It makes sense to prepare a

status of your investments. And then you

should ask yourself whether your goals

can be achieved. Does it all fit together?

What are the risks? Am I too aggressive?

Or is my greater risk not to achieve

enough return on investment since all the

money is only invested in money market

accounts? Then, inflation will eat up your

savings slowly but surely.

You don't have to consider all of this by

yourself. Look for an asset manager, a financial

consultant or a family office to do

this task for you. Maybe not necessarily

the bank since it has often a very shortterm

objective: To maximize commissions

rapidly. Asset managers analyse the financial

situation of a client very thoroughly,

review details and data and compile a financial

status. What are the capital flows,

what are the cash flows? This all results

in a forecast of how your financial situation

will develop. If your objectives will

be achieved, there is no need for action.

If goals are set too high or assets are distributed

unfavourably, adjustments will

be made.

As asset managers, this is our daily business.

For our clients, we continuously

carry out these analyses and adjust them

where required. For those interested, we

offer this advice for a fee of EUR 2,000.

For readers of Köln Exclusiv, we offer it

free of charge in this one-time promotion.

Simply contact me at: uzimmer@

meridio.de

In addition to a one-time status report, an

asset manager will also keep asking: Are

there any changes in your income, in your

tax bracket, in your marital status? He

will support you in the long term, wants

to obtain the optimum results. Above all,

he wants one thing: Rule out surprises for

the future. You should simply take care of

the things that you are enjoying. We enjoy

managing money, analysing markets,

finding opportunities and avoiding risks.

And this complements each other perfectly.


Die Kunst

des schreibens

erfahrungen und aufregende entdeckungen müssen

aufgezeichnet werden, bevor sie genutzt und

entwickelt werden können. wissen, begabung

und bestreben gehen über das individuum hinaus und

zeichnen die Kultur der menschheit aus. Der erschaffung

der Schrift verdanken wir, dass Kunst und Kultur in

einer schier unerschöpflichen vielfalt von Formen ausdruck

finden können. weil die wurzeln der marke mont-

luxus | schrEibKunsT

Schrift und Sprache sind grundlegende Bestandteile der menschlichen Zivilisation und Kultur.

eine Feder muss mehr als hundert arbeitsschritte durchlaufen,

bevor sie einen montblanc Füllfederhalter krönen

darf. alles beginnt mit einem band aus 18 Karat

gold. Das material ist weich, elastisch und flexibel – das sind

eigenschaften, die sich nicht für eine perfekte Feder eignen.

Deshalb wird das goldband zunächst in einem walzprozess

gehärtet und anschließend in 18 mm lange, konische abschnitte

geformt: dicker zur Federspitze hin und dünner zur

gegenüberliegenden Seite. ein sehr präziser prozess, der mit

bloßem auge kaum zu erkennen ist.

im zweiten Schritt stanzt eine maschine die grundform der

Feder aus dem massiven goldband aus.Die Feder erhält

dabei gleichzeitig ihr Herzloch, das den Federspalt begrenzt

blanc fest mit der Schreibkultur – dem ersten ausdruck

menschlichen kulturellen Lebens – verbunden sind, hat

sich montblanc besonders der Kulturförderung verschrieben.

montblanc unterstützt aktivitäten weltweit,

die jeweils auf ihre eigene weise zum kulturellen Leben

der gesellschaft beitragen.

Die goldfeder: von einem Stück gold zu einem Kunstwerk

und für einen gleichmäßigen tintenfluss sorgt.

eine Hydraulikpresse verleiht nun der künftigen Feder ihr charakteristisches

aussehen, die einzigartige montblanc gravur.

Diese besteht aus der gravur des montblanc Sterns, der angabe

der reinheit des goldes in Karat und der Zahl 4810, die

für die Höhe des höchsten berges europas steht, den mont

blanc.

nach dem prägen der unverkennbaren montblanc gravur,

erhält die Feder mithilfe einer 25 t Hydraulikpresse ihre finale

Form: Sie ist nun halbrund, fest und dennoch flexibel.

Die oberfläche fühlt sich an, als ob sie poliert worden wäre.

Köln Exclusiv Living 61


62

luxus | schrEibKunsT

Die Kunst des schreibens:

die Hohe priesterin

des rituals

in der Federfertigung, wo jede montblanc goldfeder eingeschrieben

wird, herrscht absolute Stille. Kein Summen

von maschinen, kein gedränge, nicht einmal ein geflüster

ist zu hören, wirklich gar nichts- außer der feinen melodie,

die die Feder beim beim einschreiben auf dem papier hinterlässt.

um den perfekten Klang einer feder zu hören, brauchen

sogar sehr erfahrene Handwerksmeister absolute Stille.

Deutet die melodie der Feder darauf hin, dass die hohe

montblanc qualität erreicht ist? wird es ein vergnügen sein,

mit ihr zu schreiben?

gewöhnlich beginnt das ritual des einschreibens einer

montblancmit einem leichten "pling". Die Feder wird in das

tintenfass getaucht. anschließend lässt die montblanc einschreiberin

die Feder in ruhigen, gleichmäßigen achten

über das papier tanzen. Die montblanc Handwerksmeister

Köln Exclusiv Living

haben diese arbeit über Jahre hinweg perfektioniert: Sie

lauschen der melodie, die die goldene Feder auf dem papier

hinterlässt und bemerken mit ihren geschulten ohren

und feinfühligen Fingerspitzen jeden noch so kleinen makel.

Hin und wieder, wenn die tür geöffnet wird, hört man die

summenden maschinen von nebenan, mit denen neue Federn

gefertigt werden. und man hört das gemurmel von

Kollegen, die diese schleifen, verzieren und mit platinintarsien

veredeln. aber nicht einmal das kann sie von ihrer arbeit

ablenken; sie hören überhaupt nichts. nichts außer die melodie

einer perfekten Feder, die nicht lauter ist als der Flügelschlag

eines vogels.


a

nib must run through more than 100 work steps before

it may crown a montblanc fountain pen. it all

begins with a precious band of 18 K gold. the material

is soft, elastic and flexible – characteristics that are not

suitable for a perfect nib. For that reason the band of gold

is initially indurated in a rolling process and then shaped into

tapered 18 mm long sections. thicker towards the tip of the

nib and thinner on the opposite end.

a very precise process that is hardly visible to the naked eye.

During the second step of the process a machine stamps

the basic shape of the nib out of the massive band of gold.

at the same time the nib obtains the heart hole, which will

Silence, not a sound can be heard where montblanc´s

nibs are tested. no buzzing machines, nor hustle and

bustle, not even a whisper, nothing – only the smooth

melody made by the nibs on paper, while each montblanc

nib is tested by hand. even experienced employees like

these need absolute silence to hear the perfect sound of

the perfect nib. Does the nib`s melody indicate the desired

montblanc quality?

Does it delight the writer? the test usually begins with a light

"pling". the nib is dipped into the inkwell. it dances over the

paper in calm, controlled circles again and again. these

montblanc employees have perfected their work over

many years: listening to the melody made by the nib on the

Luxury | art oF writing

The art

of writing

Language and writing are the foundations

of civilisation and culture.

enlightening experiences and exciting discoveries have

to be recorded before they can be exploited and

developed. Knowledge, ability and will are what transcend

the individual and distinguish the culture of mankind.

it is thanks to the creation of writing that culture and art are

expressed in a virtually inexhaustible diversity of forms. Due to

its origin in the writing culture – the first expression of human

cultural life – montblanc has made a special commitment

to cultural advancement. montblanc therefore promotes

many different international activities that each contribute

in their own way to the cultural life of society.

The nib: from a piece of gold to a piece of art

bound the nib`s slit and allow a consistent flow of ink.

now a hydraulic press gives the future nib its distinct look,

the unique montblanc engraving.

this consists of the engraving of the montblanc star, the

gold`s number of carats and the number 4810, which stands

for the height of europe`s highest mountain: the mont blanc.

after the unique montblanc engraving, the nib receives its

final shape under a 25 ton hydraulic press: it is now semicircular,

stable yet flexible and the surface feels like it has been

polished.

The art of writing: the high priestess of the ritual

paper, the trained ear and sensitive finger-tips hearing and

feeling the slightest flow.

every now and then the door opens – the buzzing machines

next door that are crafting new nibs and murmurs of colleagues

that are grinding, decorating and applying platinum

to them can be heard. but even that doesen`t distract

them, they don`t hear a thing. nothing except for the melody

of the perfect nib, not being any louderthan the flap of

a bird`s wings.

Köln Exclusiv Living 63


64

rEisETiPP | ösTErrEich

naturparKregion zillErTalEr alPEn

im sommEr unD WinTEr ein ErlEbnis

Im Herzen der Tiroler Alpen,

umringt von 55 Dreitausen-

dern, steht die Natur und der

Mensch im Vordergrund.

Köln Exclusiv Living

Seit 1991 steht der „Hochgebirgs-Naturpark

Zillertaler Alpen“ unter dem Schutz

des Landes Tirol. Auf einer Fläche von

379 km² bietet er eine imposante und abwechslungsreiche

Naturlandschaft. Egal, ob Sommer

oder Winter, für den erholungssuchenden und

interessierten Touristen, bietet die Region ein

ideales Erlebnispotential. Die Region, geschaffen

von mächtigen Gletschern, ist geprägt

durch tiefe Täler und Schluchten, kombiniert

mit vom Menschen geschaffenen Weidegebieten.

Die Mixtur macht´s!

Das naturerlebnis im sommer

Über 1000 km Wanderrouten und 800 km an

Bikerwegen , kombiniert mit fantastischen Panoramen,

sind das keine Argumente?! Hier kann

der Akku aufgetankt werden. Ende Mai startet

der Naturparksommer mit 215 geführten Touren

zu 35 verschiedenen Themengebieten: die

geschulten Naturpark-wanderführer beleuchten

gerne Themen wie Kulturlandschaft, Almwirtschaft,

Geologie und Botanik. Die Touren

sind im Übrigen auf Jung oder Alt, Familien

und Leistungsvermögen abgestimmt. Der Spaß

steht im Vordergrund. Wer es rasanter liebt,

begibt sich auf das Mountainbike. Als zünftige

Rastmöglichkeit bieten sich urige Hütten an,

auf deren Terrassen man durchaus auch ein

Sonnenbad mit fantastischem Panoramablick

genießen kann.

Wintererlebnis pur

Was will des Wintersportler Herz mehr? 662

Pistenkilometer, davon 81,4 km schwarze,

414,8 km rote und 165,8 km blaue Pisten, 171

top-moderne Lifte und Seilbahnen, kombiniert

mit einem Superskipass. Alleine die „Zillertal

Arena“ zählt davon 166 hervorragend präparierte

Pistenkilometer. Ski-Hütten, Restaurants,

Schneebars, Ski- und Snowboardschulen

für die Großen und die Kleinen, hier bleibt

kaum ein Wunsch offen. Imposant natürlich

auch die Möglichkeiten für Langläufer, gekrönt

von einer Höhenloipe auf 1600 m gelegen - ein

ganz besonderes Erlebnis. Dem geübten Snowboarder

bietet sich eine Attraktion: der professionelle

Hot-Zone Snowpark in Gerlos. Alleine

beim Zuschauen entlockt es manchem interessierten

Betrachter ein: „atemberaubend“!

Als kleiner Geheimtipp für die Könner, die es

gerne abseits der Piste lieben: Freeriden, Varianten-

und Tiefschneefahren auf unberührten

Schneehängen werden hier gepflegt. Ein „Pulvertraum“

pur! Wer es gemütlicher angehen

will, der kann sich den Angeboten Rodeln,

Eislaufen, Winterwandern und Schneeschuhwandern

(romantische Almen gibt’s genug)

stellen. Oder wie wär`s einfach nur mit einem

genüsslichen Tag auf einer der wunderschönen

und urigen Hütten?

photos: tirol werbung


REISETIPP | TRAVEL TIP

Fühlen Sie sich wie Zuhause...

Gemütlichkeit und Herzlichkeit: das ist Erholung pur!

Das 4-Sterne-Hotel CENTRAL liegt mitten in Gerlos und ist seit Generationen

ein Familienbetrieb, in dem Gemütlichkeit und Herzlichkeit

groß geschrieben werden. Dazu kommt noch unsere Liebe

zum Detail, die sich in jedem einzelnen Raum und auch in unseren

kulinarischen Spezialitäten widerspiegelt. All das ergibt ein ganz

besonderes Flair für Ihren Erholungs – Urlaub… Wir freuen uns auf

Ihren Besuch!

Ihre Familie Martin Brabant – Stöckl

Ein Ort um den Alltag hinter sich zu lassen

In unserer großzügigen und gemütlichen Hotel – Halle verbringen

Sie ruhige Abende am Kamin. In entspannter Atmosphäre kann

man die Seele baumeln lassen. Der richtige Platz für Unterhaltung

und neue Bekanntschaften ist unsere Hotel – Bar: Bei einem Glas

Wein kommen die Leute zusammen!

Kulinarische Genüsse aus Tirol und der ganzen Welt

Einheimische Naturprodukte warten am Frühstücks – Buffet auf

Sie! Am Abend haben Sie die Wahl zwischen bodenständigen

Tiroler Spezialitäten oder vielfältiger internationaler Küche. Ausgezeichnete

Weine aus Tirol begleiten die kulinarischen Genüsse.

• Gerne passen wir unsere Küche auch Ihren individuellen Bedürfnissen

an und nehmen Rücksicht auf Lebensmittelunverträglichkeiten.

Tiroler Charme und Gemütlichkeit

Unsere Zimmer laden zu Entspannung und Ruhe ein: Sie sind mit

Tiroler Charme und Gemütlichkeit eingerichtet. Ausgeschlafen

und erholt können Sie in Ihre Urlaubstage starten!

Großzügig und geräumig wohnen

Wer im Urlaub gerne viel Platz zur Verfügung hat ist mit unseren

Appartements bestens beraten! Großzügig und geräumig sind sie

auch für einen Familienurlaub optimal geeignet.

Erholung pur: fit und vital

Finnische Sauna, Dampfbad, Massageprogramm, Panorama –

Pool, Solarium und Fitnessraum: Erholung für Körper, Geist und

Seele finden Sie in unserem Spa-Bereich. Verbringen Sie mit uns

einen ,gesunden‘ Urlaub!

www.hotelcentral.cc

Hotel Central GmbH · Fam. Martin Brabant-Stöckl · A-6281 GERLOS 179 - Zillertal / Tirol

Tel.: +43 5284 5300 · Fax: +43 5284 5425 · www.hotelcentral.cc · E-Mail: info@hotelcentral.cc

anzEigE | aDvert

KÖLN EXCLUSIV LIVING


anzEigE

ein unternehmen

mit tradition im

Herzen von Köln.

Qualität überdauert Generationen.

Seit 1923 präsentiert sich das Familienunternehmen

bereits in der dritten generation

als das Fachgeschäft in Sachen

reisegepäck, Lederwaren sowie auch

Schul- und Freizeitartikel.

Kompetente beratung und die Liebe zu

qualität und verarbeitung steht für den

rimowa Händler der ersten Stunde an

oberster Stelle.

Das gesamte Sortiment ist hier vertreten,

inklusive eines umfangreichen ersatzteillagers

welches, eine sofortige und unkomplizierte

reparaturhilfe imregelfall sicherstellt.

mittlerweile trifft man hier die Kunden der

ersten generation mit ihren Kindern und

enkelkindern.

lederwaren voegels cäcilienstraße 24 50667 Köln Fon 02 21/ 2 57 73 82

info@voegels.de www.voegels.de


mit Leichtigkeit zum welterfolg

„state of the art

federleicht – extrem widerstandsfähig.

RIMOWA Reisegepäck – eine Klasse für sich.

rimowa ist Kult. Die luxuriösen Koffer

aus super-leichtem polycarbonat sind

High-tech pur.

Der coole metallik-Look in multicolor

zieht sich durch die Kollektionen und

weist seinen besitzer als Liebhaber von

qualität und Funktionalität aus.

www.rimowa.de

Der rimowa besticht nicht nur durchseine

optik, sondern er glänzt auch

mit seinen inneren werten. innovative

Funktionen, modernste technik, komfortable

ausstattung.

als multiwheeler garantiert er leichtes

Spiel mit schwerem gepäck.

aDvert


68

schönhEiT & WohlbEFinDEn | beauty & weLLneSS

Der glanz Der WahrhEiT

tHe sPlEnDor oF TruTh

Die Evolutionsgeschichte zeigt, dass schönheit dem menschen wichtig ist.

Die äußere Erscheinung, die Attraktivität

– schlichtweg das Erkennungsmerkmal

– wurde und wird in allen

Kulturen gepflegt. Das Aussehen des Menschen

wird eben betont. Schönheit als Ausdruck der

Sympathie und des Erfolgs. Dies erfuhr durch

die Jahrhunderte hinweg in den verschiedensten

Kulturen die unterschiedlichsten Ausprägungen

und wurde ständig neu definiert. Wer

kennt z. B. nicht die Schönheitsikonen Venus

von Milo oder Raffaels Madonnen.

Die Attraktivitätsforschung verweist darauf,

dass schlanke Menschen in den Industriestaaten

nur deshalb als schön gelten, weil

Lebensmittel im Überfluss vorhanden sind,

während in Regionen mit Nahrungsmittelmangel

die Körperfülle und Wohlgenährtheit

als schön empfunden werden. „Schön“ ist, was

für Wohlstand, Einfluss und Ansehen steht.

Dieses Empfinden unterliegt wechselnden

„Schönheitsidealen“. Das Schönheitsideal: die

Vorstellung von Schönheit innerhalb einer

Gesellschaft. Der Focus liegt auf dem Aussehen

des menschlichen Körpers und Gesichtes.

Dabei ist in der Entwicklungsgeschichte das

Idealbild der Frau deutlich höheren Schwankungen

unterlegen als das des Mannes. Als

appearance, attractiveness, simply the

identifying was and still is maintained

in all cultres. Peoples appearence

is emphazised, beauty expresses sympathy and

success. Experienced through centuries in different

cultures, different forms and has been

defined again and again. Who for example does

not know beautyicons such as Venus from Milo

or Raffael´s Madonnas.

Research of attractiveness points out that thin

people are more popular in industrialized

countries because there is an abundance of

food whereas in countries with food shortage

more corpulent people are concidered attrative

and are seen as a symbol for beauty. "Beauty"

stands for wealth, power and prestige. This perception

is subject to changing "beauty ideals".

Köln Exclusiv Living

wichtigstes Merkmal für Attraktivität, wird

kulturübergreifend offenbar die Symmetrie

empfunden: der „goldene Schnitt“!

Ein vertikaler Abstand zwischen Augen und

Mund von 36 Prozent der Gesichtslänge und

ein horizontaler Abstand zwischen den Augen

Evolutionary history shows that beauty is an important issue to mankind.

The beauty ideal: the idea of beauty within a society.

The focus is on the appearance of the human

body and face. In the evolutionary history

, the ideal image of women is clearly inferior to

higher volatility than that of man. As most important

feature of attractiveness, cross-cultural

apparently go for symmetry: the “golden cut”!

A vertical distance of 36% between eyes, mouth

and face length and a horizontal distance of

46% between the eyes and the width of the face

is seen as ideal. Symmetry a symbol of beauty

and health.

Today in our western industrial society there is

one mutual beautyideal for women and men:

athletic looking bodies. An ideal formula for

woman are the measurements 90-60-90 cm for

chest, waist and hipsize. Men are on the top of

(Ludwig mies van der rohe 1886 –1969)

photo: gilette

von 46 Prozent der Gesichtsbreite wird als Ideal

empfunden. Symmetrie als Ausdruck von

Schönheit und Gesundheit!

Heute hat sich in unserer westlichen Industriegesellschaft

eine Gemeinsamkeit für das

Schönheitsideal für Frauen und Männer

herauskristalisiert: sportlich wirkende Körpermaße.

Als Formel für die Frau gelten die

Maße 90-60-90 cm für Brust-, Taillen- und

Hüftumpfang als ideal. Bei Männern steht

der „Waschbrettbauch“ ganz oben an. Große

Augen, hohe Stirn, weiche Gesichtszüge der

Frau: das Kindchenschema weckt beim Mann

den Beschützerinstinkt. Eine markante Physiognomie

beim Mann empfinden viele Frauen

als attraktiv, aber auch der treue, fürsorgende,

weichere Typ hat seine Anhängerschaft.

Wie steht es um uns selbst? Das eigene Selbstwertgefühl

ist stark von unserem Aussehen

geprägt. Unser Wohlempfinden steigt, wenn

wir beim Blick in den Spiegel von uns selbst

fühlen: „Ich sehe heute gut aus!“ Dieses Wohlgefühl

vermittelt generell Sicherheit, ein Baustein

für Erfolg. Niemand ist perfekt, aber jeder

hat eine Schokoladenseite, die durch ein

paar Kniffe und Tricks zur Geltung gebracht

werden kann.

the list when they show a "six-pack". Big eyes,

high forehead, soft facial features of women:

these child patterns evoke male protective instincts.

Men with a distinctive physiognomy are

seen as attractive by most women, but also the

faithful, caring, softer type has his supporters.

What about ourselves? The self-esteem is strongly

influenced by our appearance. Our wellbeing

increases when we feel good looking in

the mirror at ourselves thinking: "I look good

today!" This conveys general well-being safety,

a building block for success.

No one is perfect, but everyone has a good side

that can be brought to bear through a few tips

and tricks.


Ästhetisch Plastische chirurgie

Die stEiGErunG

Des sElbstWErtGEfühls

Interview mit der plastischen Chirurgin Dr. med Sabine Küppers.

Köln Exclusiv: frau dr. Küppers,

die steigerung oder verbesserung

des eigenen Aussehens liegt den

allermeisten Menschen am herzen.

Angefangen von der Pflege, bis

hin zur kosmetischen operation

-als chirurgischer Eingriff ohne

medizinische indikation-, die Palette

der Möglichkeiten und Ausprägungen

ist breit gefächert. das thema

„plastische chirurgie“ ist mittlerweile

enttabuisiert. Worauf sollte man

grundsätzlich achten, wenn man

einen kompetenten schönheits-

chirurgen aufsuchen möchte?

Küppers: Der Begriff „Schönheitschirurg“

ist nicht geschützt! Jeder, der

eine ärztliche Ausbildung hat, kann

sich so schimpfen. Der Wildwuchs ist

deshalb enorm.

Der Facharzt für ästhetisch-plastische

Chirurgie dagegen hat eine 6-jährige

Ausbildung absolviert, die die Wiederherstellungschirurgie,

die Verbrennungschirurgie,

die Handchirurgie und

die ästhetische Chirurgie umfasst.

Wichtig ist, auf die Mitgliedschaft in der

DGÄPC (früher VDPC) – die Deutsche

Gesellschaft der ästhetisch plastischen

Chirurgen – zu achten. In der VDÄPC –

der Vereinigung der deutschen ästhetischen

plastischen Chirurgen – sind die

plastischen Chirurgen Mitglied, die sich

fast ausschließlich auf die ästhetische

Chirurgie spezialisiert haben. Hier findet

man seriöse Spezialisten.

Köln Exclusiv: Welchen Ausbildungsweg

haben sie absolviert?

Küppers: Ich habe noch den alten

Ausbildungsweg durchlaufen, also erst

eine 6-jährige Ausbildung zum Facharzt

für Allgemeinchirurgie und dann seit

1990 in der Plastischen Chirurgie. In

meiner 11-jährigen Kliniklaufbahn in der

plastischen Wiederherstellungs- und

Verbrennungschirurgie am Klinikum

Köln-Merheim, war ich viele Jahre als

leitende Oberärztin tätig. Seit 2002

betreibe ich meine eigene private

Praxisklinik für ästhetisch-plastische

Chirurgie im Marienhospital am Rheinufer.

Ich bin Mitglied der DGÄPC und

der VDÄPC.

Köln Exclusiv: Erleben sie auch bei

uns einen Anstieg der nachfrage

nach operationen mit rein ästhetischem

hintergrund? sind diese

mitunter sogar ratsam?

Küppers: Die rein ästhetischen Eingriffe

erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

Konservative Verfahren wie Faltenunterspritzung,

Botoxbehandlungen,

Peeling und sanfte Lasermethoden haben

enorm zugenommen. Auffällig ist,

dass quer durch alle Altersklassen und

Gesellschaftsschichten das Äußere

oder das Ansehen an Wichtigkeit gewonnen

hat. Schon junge Menschen

zwischen 20 und 30 Jahren lassen körperliche

„Defizite“ wie zu kleine oder zu

große Brüste, Höckernase, Reiterhosen

etc. zur Verbesserung des eigenen

Lebensgefühls korrigieren. Bei den 40-

bis 50-jährigen Patienten geht es mehr

um den Erhalt der Attraktivität. Unerwünschte

Schwangerschaftsfolgen wie

z.B. hängende Brüste und Bauchfettschürzen

sind ein großes Thema. Aber

auch Lidstraffungen und sogar das

Facelifting sind keine Tabus mehr. Das

Ziel ist, so frisch und jugendlich auszusehen,

wie man sich fühlt.

Insgesamt finde ich, dass sich das eigene

Körperbild oder die Körperwahrneh-

schönhEit & WohlbEfindEn | Beauty & WeLLness

mung stark verändert hat. Wenn der

Patient sich nach dem Eingriff besser

fühlt und eine Steigerung seiner persönlichen

Lebensqualität erfährt, dann

habe ich alles richtig gemacht.

Köln Exclusiv: das ist interessant.

Patienten kommen auch zu ihnen

um für den beruf attraktiver zu sein

und damit möglicherweise anerkannter

in der Gesellschaft?

Küppers: Das ist richtig, interessanterweise

kommen auch immer mehr

Männer in meine Praxis. Insbesondere

Schlupflider und Tränensäcke

vermitteln oftmals ein müdes und

teilweise sogar krankes Aussehen. In

der Konkurrenz – gerade zu jüngeren

beruflichen Mitstreitern – ist ein dynamisches

und frisches Aussehen oftmals

förderlich. Deshalb werden besonders

Ober- und Unterlidstraffungen von

männlichen Patienten zunehmend

häufiger gewünscht. Auch Hüftpolster

und Bauchansätze werden beseitigt,

um einem vermeintlich behäbigen

Aussehen entgegen zu wirken.

Köln Exclusiv: Was oder wen würden

sie nicht operieren?

Küppers: Ich würde ganz bestimmt

niemals Patienten operieren, die ein

völlig verfremdetes Aussehen wünschen

oder Menschen, deren Probleme

psychischer Natur sind, denn die

Seele lässt sich nicht operieren.

dr. med. sabine Andrea Küppers

fachärztin für Ästhetische und

Plastische chirurgie

St. Marien-Hospital (Erdgeschoss)

Kunibertskloster 11–13 • 50668 Köln

Telefon (0221) 285517- 0

Telefax (0221) 285517-29

E-Mail: mail@praxisdrkueppers.de

www.praxisdrkueppers.de

Mitglied der Verbände: DGPRÄC – vormals

VDPC und der VDÄPC.

Köln Exclusiv Living 69


schönhEit & WohlbEfindEn | Beauty & WeLLness

Was Die hAut AltErn Lässt

UV-Strahlen, Stress und ungesunde Ernährung wirken sich negativ aus.

Hautalterung ist ein vielschichtiger Vorgang.

Er wird im Wesentlichen von

Erbanlagen bestimmt – aber auch das

individuelle Verhalten beeinflusst den Prozess.

Moderne Pflegeprodukte können Falten und

schlaffer Haut entgegenwirken.

Bereits ab dem 20. Lebensjahr beginnt die

Haut zu altern. Sie verliert zunehmend die Fähigkeit,

Flüssigkeit in den Zellen zu speichern

und produziert weniger Fett, da die Aktivität

der Talgdrüsen nachlässt. Darüber hinaus

beeinflussen hormonelle Veränderungen den

Alterungsprozess: Es wird weniger Kollagen

und Elastin gebildet. Diese Stoffe sind für die

Durchblutung und Spannkraft der Haut wichtig.

Insgesamt lässt die Regenerationsfähigkeit

der Haut im Alter nach. Außer hormonellen

Ursachen lässt aber auch ein Mangel an Vitaminen

und Mineralstoffen, verursacht durch

häufige Diäten und falsche Ernährung, die

Haut schneller altern.

uv-strahlen machen alt

Abgesehen von diesen Faktoren können auch

äußere Einflüsse negativ auf die Haut einwirken:

UV-Strahlen zum Beispiel schädigen die

Zellen - ein Prozess, der bei jungen Menschen

durch körpereigene Reparaturmechanismen

noch besser kompensiert werden kann. Mit

zunehmendem Alter jedoch lassen diese na-

70 Köln Exclusiv Living

Bild: avène

türlichen Regenerationskräfte nach. Intensives

Sonnenlicht fördert nicht nur die Bildung von

Altersflecken, sondern auch den Abbau von

Kollagen in den Zellen. Sichtbares Ergebnis:

schlaffere und faltigere Haut.

Zigaretten und stress meiden

Wie schnell die Haut altert, hängt in hohem

Maße auch vom individuellen Verhalten ab:

Rauchen bewirkt eine schlechtere Durchblutung

der Haut. Es fördert außerdem die Bildung

freier Radikaler, die zelluläre Strukturen

schädigen. Auch Stress und Schlafmangel

setzen der Haut zu. Generell empfiehlt es sich,

Sonne und Nikotin zu meiden und auf eine

ausgewogene, vitaminreiche Ernährung zu

achten. Ebenso wichtig ist es, viel zu trinken

und regelmäßig Sport zu treiben – am besten

an der frischen Luft.

Pflegeprodukte helfen

Die ersten Anzeichen der Hautalterung zeigen

sich meist ab 30. Sie können durch eine

vorbeugende Hautpflege ausgeglichen werden.

Dabei ist es wichtig, dass die Produkte

auf den individuellen Hauttyp abgestimmt

sind. Bekannte und wirksame Anti-Ageing-

Pflegezusätze sind zum Beispiel Vitamine wie

Provitamin A (Retinol), Vitamin C und E, das

Coenzym Q10 oder Mineralien in Form von

Spurenelementen wie Kupfer, Zink und Magnesium.

Wichtig ist außerdem, dass Pflegeprodukte

der Haut ausreichend Feuchtigkeit

zuführen. Auch ein Lichtschutzfaktor sollte in

der Tagespflege nicht fehlen.

Bild: frei Kosmetik Bild: Dr. grandel Kosmetik


anTi-aging

hauTvErJüngung

Beratung und Faltenunterspritzung mit Hyaloronsäure.

in meiner Privatpraxis berate ich sie gerne

über die behandlungsmöglichkeiten von

• stirnfalten

• augenfalten

• nasolabialfalten

• lachfalten

• lippenaufbau und

• gesichtskonturierung

verjüngung mit der Spritze statt

mit dem Skalpell – so lautet aktuell

der größte trend in der ästhetischen

medizin. Das schwedische

biotechnologieunternehmen qmed

leistet mit dem einzigartigen

Hyaluronsäure-Filler restylane ®

einen wichtigen beitrag.

„Schönheit ist wirkungsvoller als

alle empfehlungsschreiben“ sagte

einst der griechische philosoph

aristoteles. eine erkenntnis die

heute mehr gültigkeit denn je

zu besitzen scheint. immer mehr

menschen nutzen die möglichkeiten

der modernen ästhetischen

medizin, um sich ihr jugendliches,

frisches aussehen zu bewahren.

Das mittel der wahl ist hierbei

oftmals die Hyaloronsäure, eine

mit zunehmendem

alter verändert

sich die

qualität unserer Haut.

Kollagen und elastische

Fasern werden mit der

Zeit abgebaut und die

qualität der körpereigenen

Hyaluronsäure

nimmt ab.

restylane ® – minimaler aufwand, mit maximalen Ergebnissen.

körpereigene Substanz, die ein

wichtiger bestandteil des bindegewebes

und aufgrund ihres hohen

wasserbindungsvermögens

maßgeblich am erscheinungsbild

der Haut beteiligt. mit zunehmendem

alter reduziert sich der hauteigene

Hyaluronsäuregehalt. Die

Folge: Die Haut verliert an Straffheit,

feine Linien und Falten entstehen.

restylane ® basiert auf der von

q-med patentierten naSHatechnologie

zur Herstellung einer

stabilisierten, nichtanimalischen

Hyaluronsäure. Das kristallklare

gel ähnelt der im menschlichen

Körper vorhandenen Hyaluronsäure

und ist daher allergiearm

und sehr gut verträglich.

anzEigE | aDvert

Das material mit dem ich

arbeite ist von der Firma

restylane ® . Die anwendung

hält bis zu 1 Jahr

an und ist nahezu frei

von nebenwirkungen,

da Hyaluronsäure ein

körpereigener Stoff ist.

carola cohrs

Privatpraxis

Richard-Wagner-Str. 23

50999 Köln-Rodenkirchen

Tel.: + 49 (0) 221– 26 06 00 55

Mail: info@praxis-cohrs.de

www.praxis-cohrs.de

bei der behandlung wird restylane

® in kleinsten mengen in die

mittlere bis tiefe Dermis injiziert.

Das ergebnis: die Haut erhält ihr

volumen zurück, ihre elastizität

wird verbessert, störende Linien

sofort sichtbar geglättet und die

gesichtskonturen gestrafft. Dank

der patentierten Stabilisierung

hält der positive behandlungseffekt

im gegensatz zu vergleichbaren

gewebefüllern bis zu

18 monate. Das gel wird ganz

gleichmäßig über diese Zeit abgebaut

und verschwindet aus

dem Körper, ohne Spuren zu hinterlassen.

biotechnologieunternehmen

Q-med mit restylane ®

Köln Exclusiv Living 71


AnZEiGE | aDveRt

luxueriös wie ein Edelstein.

Repagen © noir ist Mystik und schönheit

in einem. Repagen © noir verkörpert

die aktuellsten erkenntnisse aus

der anti-aging-Forschung und soll mit

innovativer spitzentechnologie den

wesentlichen Faktoren der Hautalterung

entgegenwirken.

Repagen © noir bietet ein energiereiches

Plegevergnügen mit hohem

Luxus-Faktor.

Das geheimnis ist das Zusammenspiel

dreier Komponenten: dem Caviarextract,

der Weintraubenstammzelle

PhytoCelltecsolar vitis und dem Mineralextrakt

des Hema'tite ©.

Dieser Wirkstoffkomplex ist eine echte

innovation aus der KLaPP-Forschung.

spätestens wenn die ersten Zeichen

der Zeit im gesicht, an den Händen

und am Körper sichtbar werden,

greifen Frauen gerne zu anti-aging-

Produkten. von ihrer Kosmetikerin erwarten

sie ein exakt ausgerichtetes

Beauty-elixier und treatment-Konzept

contra Hautalterung. und das ist ab

sofort Repagen © noir.

exclusiv bei uns:

institut AvAntGArdE

schillingsrotter straße 31

50996 Köln – Rodenkirchen

telefon: 02 21 / 39 67 35

www.institut-avantgarde.de

72 Köln Exclusiv Living

schönhEit & WohlbEfindEn | Beauty & WeLLness

JunGbrunnEn

ZEitlos AltErn – PFLege

FüR diE bEstEn JAhrE

Ein bewundernder Blick und kurz darauf die heimliche Frage

nach dem „wahren“ Alter, so ergeht es immer mehr Frauen

und Männern in den besten Jahren.

Heute sind 33 Millionen Deutsche oder

40 Prozent der Bevölkerung älter als

49, aber ihr Alter sieht man ihnen

immer weniger an. Zwangsläufig stellt sich die

Frage: „Wie machen die das nur?“

Neben der unbezahlbaren inneren Weisheit,

die jedem Menschen in der Mitte des Lebens

eine positive Ausstrahlung verleiht, kann man

viel für ein attraktives Äußeres tun. Bewegung

und gesunden Ernährung sind hier sicher an

erster Stelle zu nennen, aber darüber hinaus

spielt auch die persönliche Einstellung zur

Pflege seines Körpers eine große Rolle. Denn

Haut ist nicht gleich Haut. Schritt 1: Weg mit

der Hemmschwelle und sich fachmännischen

Rat, z.B: bei einer Fachkosmetikerin zu holen.

Denn nur wer die individuellen Bedürfnisse

seiner Haut kennt, kann auch gezielt und

nachhaltig pflegen.

Gerade in der Lebensmitte macht die Haut

biologisch bedingte Veränderungen durch.

Mögliche Themen können da sein: Hautalterung,

Falten, schlaffe Haut, Pigmentierung

(z.B. Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände) oder

Bindegewebsschwäche. Für all diese Bereiche

bietet ein professionell ausgestattetes Kosmetikinstitut

spezielle Behandlungsmethoden

an. Darüber hinaus stehen jahreszeitlich abgestimmte

Treatments oder einfach nur Verwöhnprogramme

auf dem Programm. Die

Kosten für eine Behandlung variieren je nach

Methode und verwendeter Produktlinie. Keine

Angst: Eine gut ausgebildete Kosmetike-

rin berät ihre Kundinnen und Kunden nach

individuellen Bedürfnissen und nicht nach

höchstmöglichen Umsatz. Eine eingehende

Beratung inkl. Hautanalyse ist vielen Instituten

schon ab ca. 30 Euro erhältlich.

Bilder: frei Kosmetik


ilder: thema ag

Das haar.

Wer kennt diesen satz nicht:

„Ein Königreich für ein haar“!

(der glatzköpfi ge französische

König ludwig xiii).

Das Haar war schon bei unseren

vorfahren ein Statussymbol. ob

kurz oder lang, lockig oder glatt,

das Haar ist bis heute unser schönster

Schmuck, von großer ästhetischer bedeutung

für das äußere erscheinungsbild.

Die Funktion als Kälteschutz steht nicht

mehr im vordergrund. gepfl egter und

natürlicher Kopfschmuck verleiht dem

träger besondere aufmerksamkeit und

ansehen. Deshalb lohnt es sich, in die

erhaltung und pfl ege zu investieren.

ideal eignen sich hierzu enzymhaltige

produkte.

enzyme sind in jedem menschlichen

Körper natürlicherweise enthalten. Sie

wandeln nährstoffe in eine für den Körper

brauchbare Form um. Der junge

Körper produziert große mengen an enzymen.

mit zunehmendem alter nimmt

die körpereigene produktion von enzymen

ab. enzymmangel lässt die Haare

ergrauen.

schönhEiT & WohlbEFinDEn | beauty & weLLneSS

Kopfschmuck

headdress

The hair.

Who is not familiar with this sentence:

„a kingdom for a hair“!

(the hairless French king ludwig

xiii).

the hair was already with our forefathers

a status symbol. whether

briefl y or long, wavy or fl atly, the

hair is till this day our nicest jewellery,

from big aesthetic meaning for the external

appearance.

the function, as a protection against

cold, is not in the foreground any more.

cultivated and natural headdress

lends special attention and respect to

the bearer. therefore, it is worthwhile

to invest in the preservation and care.

ideally enzyme-containing products

are suited moreover.

enzymes are included in every human

body natural-wise. they convert nutrients

into a form useful for the body. the

young body produces large amounts

in enzymes. with increasing age production

belonging to body decreases

from enzymes. enzyme lack lets the hair

turn grey.

HAARVISIONEN

Weißer Str. 3

50996 Köln

Tel.: 0221 / 3989010

Joop Plu, Haarstylist in

Köln-Rodenkirchen ist von

ALTERNA überzeugt.

„Als ich das erste Mal die Haare

mit CAVIAR gewaschen habe,

war es für mich wie die

Wiedergeburt des Haares.“

ALTERNA - purer Luxus

aus Beverly Hills

Caviar Anti-Aging das zielgerichtete

System aus Nährsto�en und

Enzymen verleiht dem Haar

neue Elastizität und Feuchtigkeit.

Erleben Sie mit ALTERNA Produkten

ein völlig neues Haargefühl.

Sämtliche Produktlinien sind:

- Sulfat- und parabenfrei

- Enzymtherapy

- Hitzeschutz

- Biologisch abbaubare Formulierungen

www.thema-ag.de


74

TiPP: 24 h rEnnEn | 24H race

39. aDac zurich 24h-rennen vom 23. bis 26. Juni 2011: 39th aDac zurich 24h-race from 23rd to 26th June, 2011:

rEKorD-StarterFeLD

beim grössTEn rEnnEn

Der WElT

Der Countdown läuft:

Knapp zwei Wochen

vor dem offiziellen Nennungsschluss

für das ADAC Zurich

24h-Rennen Nürburgring

(23. bis 26. Juni) deutet einiges darauf

hin, dass sich der veranstaltende

ADAC Nordrhein auf ein

Rekord-Starterfeld freuen darf,

das viele Superlative verspricht:

In dem mit bis zu 210 Fahrzeugen

prall gefüllten Starterfeld treten

Teams und Fahrer aus der ganzen

Welt an, rund ein Dutzend Hersteller

kämpfen mit Werks- oder

werksunterstützten Mannschaften

um Gesamt- und Klassensiege,

darunter auch erstmals die

fünf deutschen Premiumhersteller

Audi, BMW, Mercedes-Benz,

Porsche und Volkswagen. Entsprechend

hochkarätig sind auch

die Piloten, die in einer Armada

von Traumsportwagen ins Lenkrad

greifen.

Köln Exclusiv Living

Beim legendären Rennen zweimal

rund um die Uhr, das am 25. Juni

um 16 Uhr gestartet wird, dürfen

sich die Fans (im vergangenen

Jahr sorgten insgesamt 220.000

Zuschauer für eine Volksfeststimmung

entlang der Nordschleife)

auf viele neue Teams.

Seinen Abschied von der großen

Motorsportbühne plant der frühere

Formel-1-Pilot, Sportwagen-

Weltmeister und DTM-Champion

Hans-Joachim Stuck. Der

60-Jährige erfüllt sich dabei einen

lang gehegten Wunsch, denn er

geht erstmals bei einem Rennen

überhaupt mit seinen beiden Söhnen

Johannes (24) und Ferdinand

(19) gemeinsam an den Start.

„Stuck3“ fahren einen vom Team

Reiter Engineering eingesetzten

Lamborghini Gallardo 600 und

gehören damit nach Meinung von

Experten zu den aussichtsreichsten

Anwärtern auf einen Podestplatz.

rEcorD griD

For tHe biggEsT racE

oF tHe WorlD

the countdown is on: Some

two weeks prior to the official

entry deadline for the

ADAC Zurich 24h-Race Nürburgring

(23rd to 26th June),

several hints make you come to

the conclusion that the organisers,

ADAC Nordrhein, possibly

may look forward to a record grid

promising numerous superlatives:

the packed 210-car grid will feature

teams and drivers from all

over the world, about a dozen of

manufacturers will battle it out

with works or works supported

squads for the overall win and

class wins. And for the first time,

all the five German premium manufacturers

are involved: Audi,

BMW, Mercedes-Benz, Porsche

and Volkswagen. So it comes as

no surprise that the drivers contesting

the race at the wheel of a

true armada of stunning sports

cars also represent the absolute

top class.

In this year’s edition of the legendary

endurance race – that will be

vErlosungsaKTion

started on 25th June at 16:00hrs

– the huge crowd (last year, some

220,000 visitors turned the entire

Nordschleife into a true motorracing

festival) may look forward

to many quite new teams.

Meanwhile, a true German motorracing

legend is going to contest

his last major race: Hans-Joachim

Stuck, former Formula 1 driver,

Sports-Car World Champion and

DTM Champion as well as multitime

winner of the 24h-races at

Le Mans and the Nürburgring,

wants to retire from motor mracing

for good. But before he does

so, the 60-year old will make one

of his dreams come true: for the

first time in his life, ‘Striezel’ will

contest a race together with both

his sons, Johannes (24) and Ferdinand

(19). ‘Stuck3’ will race a

Lamborghini Gallardo 600 entered

by Team Reiter Engineering

and according to the pundits,

they are among the top favourites

when it comes to making it to the

podium.

Köln Exclusiv verlost in Zusammenarbeit mit der ADAC Nordrhein

Sportpresse 5x2 Karten für das 24h rennen. Die Tickets sind

an allen 4 Veranstaltungstagen (23. bis 26. Juni 2011) gültig und

berechtigen zum Eintritt in die geöffneten Zuschauerbereiche

und Fahrerlager.

Senden Sie eine Postkarte bitte bis zum 31. Mai 2011 an:

Exclusiv Media Group • Friedrich-Ebert- Straße 6 • 50996 Köln

Stichwort: Gewinnspiel 24h Rennen


39. avD-olDTimEr-granD-Prix 2011

in Der grünEn höllE

einzigartiges treffen der

motorsport-Legenden vom

12. bis 14. august

Spezielles Jaguar-e-type-

rennen zum 50. geburtstag

der britischen ikone

Historisches Fahrerlager des

nürburgring erstrahlt in

besonderem glanz

bei keiner anderen historischen

Rennveranstaltung

in Europa gibt es eine

solche Bandbreite und so viele

außergewöhnliche und seltene

Sportfahrzeuge aus über acht Jahrzehnten

Motorsportgeschichte zu

sehen. Der Ring wird einmal mehr

zum rollenden Museum. Rund 600

Teilnehmer und über 60.000 Besucher

werden erwartet.

Vom Tourenwagen-Zwerg bis zum

Formel-1-Boliden Monoposti und

Tourenwagen, Sportwagen und

Gts: die Spanne der zwölf Rennen

und Gleichmäßigkeitsprüfungen

reicht von den frühesten Zeiten

des Rudolf Carraciola in den 20er

Jahren bis zu jener Ära der Formel

1, in der die Weltmeister Niki Lauda

und Keke Rosberg hießen.

Jubiläumsrennen

für britische ikone

Auf eine Zeitreise in die wilden

60er, die Swinging Sixties, entführt

das diesjährige Geburtstagskind:

Der Jaguar E-Type wird 50 und die

Besitzer der britischen Ikone freuen

sich schon darauf, sich während

des AvD-Oldtimer-Grand-Prix bei

einem eigenen Rennen zu duellieren

– bei der "Jaguar E-Type Challenge".

außergewöhnliche

boxenatmosphäre

Ein weiterer Blickfang wird in diesem

Jahr das historische Fahrerlager

am Nürburgring, das momentan

aufwendig restauriert und

in seinen Urzustand zurückversetzt

wird. Die charakteristischen

Wellblech-Garagen sind die weltweit

ältesten noch erhaltenen und

wurden 1927 mit der Rennstrecke

in Betrieb genommen. Den Zuschauern

und Oldtimer-Freunden

steht aber selbstverständlich neben

dem historischen auch erneut das

"neue" Fahrerlager an der Start-

Ziel-Geraden offen, es lädt ein zum

Flanieren und zur Foto-Safari.

Die Einkaufsmeile lockt zudem

mit Literatur und Accessoires, Ersatzteilen

und Equipment.

unique meeting of motorsport

legends from the

12th – 14th august

Special Jaguar-e-type race

for the 50th birthday of the

british icon

nürburgring Historic

paddock radiates in

outstanding glamour

at no other historical racing

event in Europe

can be seen such a wide

spectrum of exceptional and rare

sports cars from over eight decades

of motor-sport history. The

Ring turns once more into a rolling

museum. Around 600 participants

and over 60.000 spectators

are expected.

TiPP: olDTimEr granD Prix

From touring car dwarfs' to Formula-1

super-cars Monopostos,

touring-cars and sports-cars as

well as Gts: the spectrum of the

twelve races and regularity tests

reaches from the earliest times of

Rudolf Carraciola in the 20's up to

the era of Formula-1, in which the

world champions were called Niki

Lauda and Keke Rosberg.

Jubilee race

for british icons

The birthday child of the year captivates

in a journey through time

into the wild 60's, the "Swinging

Sixties": the Jaguar E-Type is 50

and the owners of the British icons

can look forward to duels in their

own race during the AvD-Oldtimer-Grand-Prix

– the "Jaguar E-

Type Challenge".

Exceptional

paddock atmosphere

A further eye-catcher this year

will be the Nürburgring Historical

Paddock which is momentarily

being extensively restored

and set back to its original state.

The characteristic, corrugatedsheet

garages are the world-wide

oldest which have still been preserved

and were put into operation

with the circuit in 1927. For spectators

and vintage friends, apart

from the historic ones, the "new"

pits on the start–finish straight

are of course once again open for

all and invite you to take a stroll

around them or for photo-safaris.

The shopping-mile attracts with

literature, accessories, spare-parts

and equipment.

Köln Exclusiv Living 75


76

mEDiEnsTaDT Köln | meDia city coLogne

Köln iSt

WirTschaFT & mEDiEn

von der industrie zur Dienstleistung: nach Jahren

des Strukturwandels ist Köln heute die wichtigste

deutsche medienstadt. elf Fernsehsender und

ebenso viele radioprogramme senden aus der Domstadt,

darunter der marktführer unter den privaten

tv-anstalten rtL und der größte öffentlich-rechtliche

Sender wDr, der westdeutsche rundfunk. radio und

tv made in cologne. weit über 55.000 menschen arbeiten

in der Kölner medienbranche. ein Drittel der

bundesweiten tv-produktionen kommt aus Köln. Die

in Köln ansässigen plattenlabels und aufnahmestudios

geben in der musikbranche mit den ton an. Die Szene-

Festivals, wie die c/o pop, sind legendär. Die berühmte

philharmonie, die oper, Konzerthallen und musikclubs

locken alle größen der musik nach Köln.

Köln Exclusiv Living

colognE iS a

businEss & mEDia hub

From industry to services: after years of structural

change, cologne is now the most important city in

germany as regards the media. eleven television

broadcasters and as many radio shows transmit from

the city, including the market leader, the private tv

station rtL, the largest public radio broadcaster, wDr

(westdeutsche rundfunk), and Deutschlandfunk (radio).

radio and tv made in cologne. more than 55,000

people have salaried occupations or work freelance in

the cologne media industry. a third of germany's national

tv productions are made in cologne. the record

labels and recording studios in cologne set the tone for

the rest of the music industry. Festivals such as c/o pop

are legendary. the famous philharmonic orchestra, the

opera, concert halls and music clubs attracting the giants

of the music industry to cologne.

WIR KÜMMERN UNS

UM DIE WICHTIGSTEN RESSOURCEN DER WELT:

UNSERE KINDER UND UNSERE UMWELT.

Informieren Sie sich über unsere Aktion „Mehr Druck für Bildung“ und unsere Umweltzertifi kate unter www.mediacologne.de

SCS-COC-001170

bilder: copyrights © www.conventioncologne.de


tyrese gibson

hollyWooD in Köln | HoLLywooD in coLogne

hollyWooD in Köln

g

roßes Kino. nach langer Zeit

konnte Köln sich wieder einmal

als medienhochburg,

auch in Hinblick auf die internationale

Filmbranche, präsentieren.

wieder feierte ein Hollywood Film

seine europapremiere in Köln.

Der wohl schnellste und heißeste

teil (Five) der „Fast and Furios“ Filme

wurde den enthusiastischen

Fans im cinedom, in anwesenheit

der in amerika lebenden megaaction-Stars

vin Diesel, paul walker,

Dwayne „the rock“ Johnson, tyrese

gibson, elsa pataky, gal gadot,

chris bridges und des regisseurs

Justin Lin, durch universal pictures,

präsentiert.

Sympatisch präsentierte sich besonders

tyrese gibson, der sich mit einem

eleganten Schwung über die

absperrung auf echte tuchfühlung

mit den von verzückung kreischenden

ca. 3.000 Fans begab.

auf tuchfühlung mit den Fans

Dwayn „the rock“ Johnson Frauenschwarm paul walker vin Diesel

aber auch paul walker, vin Diesel

und Dwayn „the rock“ Johnson

fühlten sich sichtlich wohl, suchten

gut gelaunt ebenfalls die nähe ihrer

Fans und badeten in der menge.

viele wurden mit einem autogramm

oder einem Foto beglückt.

Die Damen versprühten den glamour

Hollywoods und der regisseur

Justin Lin zeigte sich charmant bescheiden.

alles in allem charmante Superstars

ohne alluren zum anfassen, die

durch ihre unkompliziertheit nicht

nur beeindruckende Leinwandhelden

verkörperten sondern auch die

Herzen der Fans im Sturm eroberten.

Der Film „Fast and Furios Five“, eine

aktionreiche Fortsetzung der explosiven

und rasanten Fast & Furios-reihe,

ist mit vollgas an die Spitze der

Kinocharts gesaust und bereitete

universal den erfolgreichsten Kinostart

des Jahres.

Fast and Furios Five. großes Kino.

regisseur Justin Lin

elsa pataky & gal gadot

Köln Exclusiv Living 77


78

TErminE 2011 | ScHeDuLeS 2011

21.05.2011 – saDE

22.05.2011 – rogEr WiTTaKEr

23.05.2011 – DaviD garrETT

28.05.2011 – vElux EhF chamPions lEaguE Final 4

29.05.2011 – vElux EhF chamPions lEaguE Final 4

03.06.2011 – PETEr maFFay

09.06.2011 – "gErmany’s nExT ToPmoDEl –

by hEiDi Klum" Das große live-Finale

11.06.2011 – DaviD garrETT

19.06.2011 – ElTon John & banD

21.06.2011 – EaglEs

25.06.2011 – Wba-WElTmEisTEr FElix sTurm TriFFT

auF maTThEW macKlin

26.06.2011 – hElEnE FischEr

23.08.2011 – Foo FighTErs

bb-Promotion

tourstart vom

21. bis 10.

Juli 2011 im

musical Dome

Köln

IMPRESSUM

Köln Exclusiv Living

Das 24. KölnEr sommErFEsTival vom 15. Juli bis 14. august 2011 in der Kölner philharmonie

15. bis 20. Juli 2011

DiE zaubErFlöTE

impempe yomlingo South africa

meets mozart

Herausgeber I Publisher: Exclusiv Media Group

Kerstin Müller I Peter Zimmermann

Friedrich-Ebert-Straße 6 I D-50996 Köln I 0049 – 221– 3798360

www.exclusivmediagroup.com I e-mail: koeln-exclusiv@online.de

Druck/Print: Media Cologne GmbH I Luxemburgerstr. 96 I D-50354 Hürth

29.05.2011 – iron maiDEn – König pilsener arena – oberhausen

13.06.2011 – ozzy osbournE – König pilsener arena – oberhausen

13.06.2011 – hErbErT grönEmEyEr – rheinenergieStadion – Köln

16.06.2011 – roxETTE – tanzbrunnen – Köln

18.06.2011 – cElTic Woman – philipshalle – Düsseldorf

18.06.2011 – rogEr WaTErs – Düsseldorf – eSprit arena

19.06.2011 – ElTon John – Lanxess arena – Köln

20.06.2011 – nEil DiamonD – König pilsener arena – oberhausen

24.06.2011 – PhiliPP PoisEl – Köln – tanzbrunnen

27.06.2011 – zz ToP – Köln – tanzbrunnen

27.06.2011 – linm bizKiT – König pilsener arena – oberhausen

28.06.2011 – ThE blacK EyED PEas – eSprit arena – Düsseldorf

21.07.2011 – JoE cocKEr – tanzbrunnen – Köln

21. bis 31. Juli 2011

voca PEoPlE

Die intergalaktischen

Superstars

2. bis 14. august 2011

alvin ailEy amErican

DancE ThEaTEr

Redaktion I Editorial: Kerstin Müller, Peter Zimmermann

Redaktionelle Mitarbeiter I editorial stuff:

Ressort Finanzen I Financials Uwe Zimmer

Ressort Textil I Textile: Claudia Warda, Ressort Design I Design: Rolf Warda

Übersetzung I Translation: Vanessa La Tragna

Mediaproduktion: C. Kaul


M O D E H A U S S E I T 1 8 4 2

Dort, wo Köln am schönsten ist, direkt an der Minoriten kirche

und nur zwei Minuten vom Dom, erwartet Sie das Franz Sauer

Haus mit den schönsten und angesagtesten Mode kollektionen.

Vom besonderen Accessoire bis zum kompletten Outfi t, von Casual

über Business Style bis zur Abendmode, von edler Wäsche bis zu

Bademoden – bei uns entdeckt man und frau überraschende und

exclusive Modeideen für jeden Anlass. Angenehme Atmosphäre und

aufmerksame Beratung gibt’s inklusive. Wir freuen uns auf Sie!

Damen- und

Herrenmoden

»von Kopf bis Fuß«

• Business

• Casual

• Wäsche & Bademoden

• Abendmoden

• Accessoires

Modehaus Franz Sauer

Minoritenstraße 13

D-50667 Köln

Telefon (0221) 92 57 97-0

info@FranzSauer.de

Mo – Fr 10.00 – 19.00 h

Samstag 10.00 – 18.00 h


Bevor es Alt wird.

Cölner Hofbräu Früh . 02 21-2 61 30 . www.frueh.de

Ähnliche Magazine