Affentanz

abendblattberlin

Affentanz

WAs kommt?

Ehrentag

Wissen Sie mit dem Begriff

Trümmerfrauen noch etwas

anzufangen? Die Älteren unter

uns schon, unsere Kinder wohl

kaum.Trümmerfrauen, das waren

jene Mädchen und Frauen

zwischen 15 und 50 Jahre alt,

die auf Befehl der alliierten

Besatzungsmächte zurTrümmerbeseitigung

und Bergung

von Baumaterial in den zerstörten

Städten eingesetzt wurden.

Rund vier MillionenWohnungen

waren in Deutschland im

Krieg zerstört worden, 400

Millionen Kubikmeter Schutt

gab es nach Kriegsende in den

Städten. Allein in Berlin schätzt

man die Zahl derTrümmerfrauen

auf bis zu 60.000. Ihre

offizielle Bezeichnung lautete

„Hilfsarbeiterin im Baugewerbe“.

Damit Frauen diese schwere

körperlicheArbeit überhaupt

verrichten durften, wurde mit

dem Kontrollratsgesetz Nr. 32

vom 10. Juli 1946 die früheren

Arbeitsschutzbestimmungen

für Frauen aufgehoben.

Erinnerungstafeln an dieArbeit

derTrümmerfrauen gibt es

viele.Aber erst seit 25 Jahren

gibt es immer am 9. Juli auch

einen Ehrentag, ins Leben gerufen

vom Seniorenschutzbund

Berlin. Um 11 Uhr geht es vom

Hermannplatz zum Ehrenmal

in den Jahnpark in der Hasenheide.

Christine Meier

Senioren zaubern

Weltbekannter Magier zeigt, wie es geht

Hohenschönhausen. Der mehrfach

ausgezeichnete Magier Jochen

Stelter verzaubert am Mittwoch,

dem 11. Juli, von 14 bis 19

Uhr die Gäste und Bewohner des

Vitanas Senioren Centrums Am

Obersee in der Degnerstraße 11.

Gefeiert wird das zehnjährige

Jubiläum der Einrichtung. Der

Eintritt ist frei.

Jochen Stelter ist übrigens

nicht irgend ein Zauberer, sondern

renommiertes Mitglied der

International Magicians Society,

London sowie im Magischen Zirkel

Deutschlands. Er verbindet

raffinierte Zauberkunst mit trockenem

Humor und serviert ein

spritziges Erlebnis für alle Sinne.

Im Programm der Jubiläumsveranstaltung

ist außerdem Mu-

Idee &RegIe von danIele FInzI Pasca

Affentanz

Über Nachwuchs- und Nachzuchtmangel kann man sich im Tierpark, Am Tierpark 125, nicht beklagen. In allen Gehegen und Anlagen treiben die Kleinen ihren lustigen Unfug, klettern auf

Elternrücken und begeben sich auf abenteuerliche Entdeckungsreise. Nicht nur bei den Berberaffen hat man als Besucher Gelegenheit, tierisches Familienspektakel zu erleben. Auch bei den

Elefanten, Giraffen, Flamingos, diversen Antilopenarten und beim Hirschwild aus aller Welt gibt es viel zu sehen und zu hören, wenn Geschwister tollen und zanken und die Erwachsenen

schlichtend oder auch mal verwarnend eingreifen. Foto: Anette Stührmann

sik, Tanz und Abwechslung am

Glücksrad. Alkoholfreie Cocktails

werden vor Ort gemixt, Zuckerwatte

wird selbst gemacht.

Und wer sich gern auf kulinarische

Reise begibt, ist eingeladen

zum großen Buffet mit Joghurtgurkensuppe,geeisterTomatenorangensuppe,

Gazpacho, Rosmarinkartoffeln,

Garnelenspießen,

Lamm- und Schweinekoteletts,

Thüringer Bratwürsten, Kokosnuss-Panna

Cotta mit Schokoladenchillisauce

und frischem

Obstsalat.

Wer Interesse hat, kann sich

bei der Gelegenheit durch das

Haus führen lassen. Und von 13

bis 16 Uhr ist das Mobile Bürgeramt

zu Besuch. Infos gibt es

unterTelefon 98 31 60. stü

dIe neue zeltsHow des Cirque du Soleil

29.11. -16.12.2012

BERLIN

HeIdestRasse 30, näHe HBF

cirquedusoleil.com ·eventim.de

Verweilen erwünscht

Parkbänke an der Rudolf-Seiffert-Promenade wurden dank Spende saniert

Lichtenberg. Was kaum einer

weiß, im Fennpfuhl zwischen Gesundheitszentrum

an der Karl-

Lade-Straße und Storkower Straße,

parallel zur Längsseite der

Rudolf-Seiffert-Straße, verläuft

die gleichnamige Promenade.

Die Rudolf-Seiffert-Promenade

ist idyllisch unter Bäumen gelegen

und bietet Sitzgelegenheiten

zum Ausruhen und Verweilen.

Sieben der vorhandenen Parkbänke

wurden vor kurzem grundsaniert,

außerdem eine neue Bank

desselbenTyps neu installiert.

Möglich war das, weil sich

zehn Lichtenberger Apothekenbetreiber

Ende vergangenen Jahres

wieder zusammengeschlossen

hatten, um mit ihren beliebten

Jahreskalendern Spenden für

Beliebte Sitzgelegenheiten in grüner Umgebung Foto: stü

einen guten Zweck zu sammeln.

Fast 2.800 Euro kamen bei der

Aktion zusammen.

Aktion bis 31. Juli 2012

Mit Häusern wie DIESEN...

...sparen Sie 7.000,- € z.B. Summer Line Haus 11

Sie bezahlen 100 %

in einer Summe erst

bei Schlüsselübergabe.

Listenpreis

122.870,- €

Summer Line-Preis

115.870,- €

inkl. Rollläden u.

Unser Musterhaus

12683 Berlin

Gartenstraße 2

Tel. 030-54980510

berlin@scanhaus.de

www.scanhaus.de

122 m 2 122 m Wohn- u. Nutzfläche Nutzfläche

2 Wohn- u. Nutzfläche

Summer

Line

Unser Vertriebsbüro

10243 Berlin

Warschauer Str. 70

Tel. 030-29664693

berlinmitte@scanhaus.de www.scanhaus.de

7. Juli 2012 - 22. Jahrgang - Nr. 27

www.abendblatt-berlin.de IHRE WOCHENENDZEITUNG FÜR LICHTENBERG

Anzeigen ☎

2 93 88-88

Das Geld wurde für die Erneuerung

der Bänke in der Umgebung

eingesetzt. Die Sanierungs-

Sommer,Sonne,sauber!

2× sparen nur bis 15.07.2012

FußbodenheizungTolle

undVerschönerungsarbeiten sind

inzwischen beendet.

Apothekenvertreter und der

Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung,

Wilfried Nünthel

(CDU), unternahmen vergangene

Woche letzte Aufbauhandgriffe

und feierten die symbolische

Übergabe der Sitzgelegenheiten

an die Lichtenberger.

Der Stadtrat sagte zu der Sammel-

und Spendenaktion: „Mich

freut es sehr, dass ortsansässige

UnternehmenVerantwortung für

ihren Kiez übernehmen. Auch

deren Kunden haben die Idee

mit dem Erwerb des Kalenders

unterstützt. Nun können sich alle

Bürger an einem durch neue

Parkbänke aufgewerteten Stadtbild

erfreuen.“ stü

Appetit

auf mehr?

Das besondere Kochbuch der BERLINER ABENDBLATT -Leser

So i(s)st

BERLIN

Rezeptideen

von der

Vorspeise

bis zum

Dessert

Mit freundlicher Unterstützung von

Mit

Küchenchef

Marcel Scholtun

aus dem

MELIÁ Berlin

stAdtGEschIchtE

Zigarren für Heiner Müller,

Rosen für Rio Reiser, Steine

auf jüdischen Gräbern: eine

Tour zu drei Friedhöfen.

RätsELspAss

JedeWoche laden wir Sie

im BerlinerAbendblatt

zum Mitmachen ein.

KLEINANZEIGEN

aufgeben perTelefon

von 9 bis 17 Uhr

unter 29 38 86 66

oder auch

online buchen

unter

www.abendblattberlin.de

BEIGELEGt

In dieserAusgabe des BerlinerAbendblatt

finden

Sie die aktuellen Rathaus-

Nachrichten.

Das Kochbuch „So i(s)st Berlin“ ist wieder

in allen Berliner NETTO-Filialen erhältlich!

sEItE 2

sEItE 4

SPARGEL-LASAGNEMIT RHABARBER-

SABAYONE

Tolle Rezepte von der

Vorspeise bis zum Dessert

... und das alles für 2,99 €

Berliner Abendblatt-Leserinnen

und Leser,allesamt Hobbyköche,

haben 44 leckere Rezepte, die

kinderleicht nachzukochen sind,

und deren Zutaten Sie in Ihrem

schwarz-gelben NETTO kaufen

können, aufgeschrieben. Wir

wünschen viel Spaß beim Kochen

und guten Appetit.

Ihr BERLINERABENDBLATT


2 BERLINER ABENDBLATT

Pro Gehirngesundheit

Lichtenberg. „Leichter konzentrieren

– sich besser erinnern“

nennt sich eine Aktion von Tebonin,

die am Mittwoch, dem 11.

Juli, von 9 bis 16 Uhr in der Central

Apotheke, Alt-Friedrichsfelde

91, stattfindet. In Rahmen einer

persönlichen Einzelberatung

durch einen ausgebildeten Gehirntrainer

der Gesellschaft für

Gehirntraining wird angeboten,

die Arbeitsleistung des Gehirns

computergestützt messen zu lassen.

Im Gespräch werden darauf

aufbauend individuelle Übungsvorschläge

unterbreitet.

Diese spezielle Einzelberatung

kostet drei Euro.Wegen begrenzter

Teilnehmerzahl wird um Anmeldung

vor Ort in der Central

Apotheke oder unter Telefon

5 25 14 61 gebeten. kni

Im Kräutergarten

Malchow. Bei der Wanderung

rund um Malchow am Sonntag,

dem 15. Juli, informiert Diplombiologin

Beate Kitzmann

zu Inhaltsstoffen, Wirkung, Geschmack

und Verwendung der

am Wegesrand gesammelten

Wildkräuter und essbaren Blü-

– Anzeige –

ten. Anschließend gibt es Gelegenheit,

im Storchencafé Kräutergerichte

zu probieren. Die

Teilnahme kostet vier Euro pro

Person. Treffpunkt für die Wanderung

ist um 14 Uhr in der Naturschutzstation

Malchow, Dorfstraße

35. stü

❚ Ihr Team für Lichtenberg

Kleinanzeigen im

BERLINER

ABENDBLATT

neU!

ANZEIGEN

Frank Knispel

Tel.: 293 88 74 25

Fax: 293 88 74 49

Mobil:

0172 590 14 81

E-Mail: frank.knispel

@abendblatt-berlin.de

Telefonische

Kleinanzeigenannahme

von 9bis 17 Uhr!

✆ 293 88 666

Fax: 293 88 844

www.abendblatt-berlin.de

REDAKTION

Heidrun Berger

Tel.: 293 88 74 61

Fax: 293 88 74 85

E-Mail: heidrun.berger

@abendblatt-berlin.de

ZUSTELLUNG

MO–FR 7–20 Uhr, SA 7–14 Uhr, Tel.: 293 88 656

BERLINER ABENDBLATT

Gesamtauflage: 1.269.204 · Auflage Lichtenberg: 76.350

www.abendblatt-berlin.de

– Anzeige –

Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. informiert:

Kompliziertes Steuerrecht für Rentner

Das Fehlerpotenzial ist angesichts

der unterschiedlichen Besteuerung

der verschiedenen Renten

sehr hoch. So werden beispielsweise

gesetzliche Renten mindestens

zu 50 Prozent versteuert, Pensionen

und Betriebsrenten dagegen

zu 100 Prozent und gesetzliche

Unfallrenten überhaupt nicht. Renten

aus Lebensversicherungen und

Zusatzversorgungen wiederum sind

nur mit einem Zinsanteil steuerpflichtig,

der sich nach dem Alter

bei Beginn der Rente richtet.

Viele Senioren beziehen gleichzeitig

verschiedene Renten. Füllen

sie ihre Steuererklärung selbst

aus, kann es leicht passieren, dass

die gesetzliche Rente z. B. im Feld

für Pensionen eingetragen wird.

Allein dadurch könnten bereits zu

viele Steuern bezahlt werden, weil

die Altersrente nicht zu beispielsweise

50, sondern zu 100 Prozent

versteuert wird. Zusätzlich gibt es

Beträge, die von dem steuerpflichti-

gen Teil der Rente abgezogen werden

können – wie z. B. Versicherungsbeiträge,

Spenden und Krankheitskosten

und vieles mehr. Nach

den Erfahrungen der Mitarbeiter

der Lohnsteuerhilfe Bayern verzichten

viele Rentner aus Unkenntnis

auf die ihnen zustehende Rückzahlung

der Zinsabschlagsteuer

bzw. der neuen Abgeltungsteuer –

und zahlen so unnötig Steuern auf

die Zinsen ihres Spargroschens.

Zahlreiche Experten raten Rentnern,

Hilfe in Anspruch zu nehmen,

wie sie zum Beispiel die Lohnsteuerhilfe

Bayern e.V. anbietet.

Der Lohnsteuerhilfeverein übernimmt

im Rahmen einer Mitgliedschaft

die Erstellung der Steuererklärung

und die gesamte Abwicklung

mit dem Finanzamt. Die Steuerfachleute

nehmen sich speziell für

Rentner so viel Zeit wie notwendig

und sprechen auch individuelle

Steuersparmöglichkeiten durch, die

Rentnern durchaus zustehen.

LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V.

Wir beraten Sie gerne und erstellen

im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Lohnsteuerhilfeverein

www.lohi.de

Einkommensteuererklärung

• bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger

Arbeit, Renten und Pensionen

• bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung

und den sonstigen Einkünften (z.B. aus sog.

Spekulationsgeschäften), wenn die Einnahmen aus

diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 EUR bzw.

26.000 EUR bei der Zusammenveranlagung von

Ehegatten nicht übersteigen.

Wir beraten Sie gerne ganz in Ihrer Nähe!

Norbert Zeise

zertifizierter Beratungsstellenleiter zertifizierte Beratungsstellenleiterin

13051 Berlin

Prerower Platz 11

Telefon:

E-Mail:

Internet:

(030) 92 79 15 69

LHB-0403@lohi.de

www.lohi.de/403

Katja Greskowiak - Steuerberaterin

10369 Berlin

Franz-Jacob-Str. 2

Telefon:

E-Mail:

Internet:

(030) 93 55 49 10

LHB-0404@lohi.de

www.lohi.de/404

Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de

Unsere kostenfreie Service-Nr.: 08 00 /7838376

Mitglied im BDL-Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V.-Berlin

Portale, Putten und Prominente

Berlin. Friedhöfe sind Orte voller

Geschichte. Orte, an denen

die Toten ruhen. Stätten, an denen

Einzelschicksale sichtbar

werden, manchmal – wie beim

Jüdischen Friedhof in Weißensee

– wird dort auch fühlbar,

welche Last auf der deutschen

Geschichte noch immer liegt.

Berlin hat viele solcher Orte,

wir haben uns auf drei konzentriert,

die zu den schönsten

und interessantesten der Stadt

Grimm-Märchen am

Grab der Gebrüder

zählen und sie besucht. Der

Alte St.Matthäus-Kirchhof ist

so lebendig wie kein anderer in

der Stadt. Im Sommer herrscht

im Café Finovo, direkt am Eingang,

reger Betrieb. Wo früher

die Gärtner untergebracht waren,

sitzen heute nicht nur Trauergäste.Viele

kommen hierher,

um einen Kaffee in der schönen

Umgebung zu trinken. Hätte

Hitler den Krieg gewonnen, gäbe

es den Friedhof an der Stelle

nicht mehr. Das Mausoleum der

Verlegerfamilie Langenscheidt

etwa wurde nach Stahnsdorf

bei Potsdam verlegt. Schuld daran

waren die Pläne des Hitler-

Architekten Albert Speer. Der

Friedhof an der Großgörschenstraße

sollte nämlich im Rahmen

der nationalsozialistischen

Pläne für eine Welthauptstadt

Germania aufgegeben werden.

In den Jahren 1938 und 1939

wurden ein Drittel der Grabstätten

im nördlichen Teil auf

den Südwestkirchhof Stahnsdorf

umgebettet. Die Gräber

wurden mit der Stammbahn in

n Verein eFeU

Der Schauspieler Bernd

Boßmann betreibt auf dem

Alten St.Matthäus-Kirchhof

Berlins einziges Friedhofscafé,

das Finovo. Boßmann,

in den 80er-Jahren als politisch

bekennendeTunte

IchgolaAndrogyn bekannt,

hat auch den Efeu e.V. mitbegründet.

DerVerein mit

derzeit 80 Mitgliedern kümmert

sich um historische

und andere Grabstellen auf

dem kleinen, romantischen

Friedhof. Um den Friedhof

zu erhalten, bietet der

Verein Grabpatenschaften

an. Mehr Infos dazu unter

www.efeu-ev.de

n Man sieht zwar mit dem Zweiten besser

– wenn man der Werbung trauen kann – ,

aber mit demWetter haben die Mainzer da

wohl so ihre Probleme. Jedenfalls konnte

sich keiner der Gäste auf der Museumsinsel

daran erinnern, wann es beim ZDF-Fest

mal nicht geregnet hätte.Der Stimmung tat

das aber noch nie einen Abbruch. Hier gilt

offensichtlich ein anderer Werbespruch:

egal wie das Wetter wird, wir haben einen

schönen Abend. Und den hatten die Gäste

von Intendant Thomas Bellut. Jedenfalls

gingen die Letzten erst weit nach Mitternacht.

Da war Kanzlerin Angela Merkel

längst wieder gegangen. Aber immerhin:

Kaum jemand erinnerte sich, wann sie in

den vergangenen Jahren mal nicht vorbei

geschaut hätte. So kämpfte sie sich mit

Bellut und Chefredakteur Peter Frey durch

die Fotografenmeute. Im Zelt traf sie dann

unter anderem auf Regina Ziegler, die von

BERLIN Lichtenberg 7. Juli 2012

Spaziergang über die drei sehenswertesten Friedhöfe Berlins

Der Alte St. Matthäus-Kirchhof liegt an einem Hang, auf dessen Ostseite die Hochkirchstraße verläuft.

Fotos (4): Volker Hofmann

den Süden der Hauptstadt verfrachtet.

Heute ist ein Gedenkstein

am ehemaligen Standort

des Erbbegräbnisses derVerlegerfamilie

Langenscheidt aufgestellt.

An der Hausfassade daneben ist

das Mausoleum als Gemälde

aufgetragen. Die jüngere Westberliner

Geschichte ist auf dem

Friedhof ebenfalls zu besichtigen.

Vor zehn Jahren übernahm der

Verein „Denk mal positHIV“ die

Patenschaft für die Grabstätte des

Rentiers Albert Streichenberg,

um einen Ort des Gedenkens

und der Bestattung für Menschen

mit HIV und AIDS in Berlin einzurichten.

Im April 2008 wurde

der „Garten der Sternenkinder“

eingeweiht, eine Ruhe- und Gedenkstätte

für Fehlgeburten, Totgeburten

und Babys, die während

oder kurze Zeit nach der Geburt

gestorben sind. Außerdem sind

auf dem Kirchhof der Kaufmann

Bolle sowie die Gebrüder Grimm

begraben. Ein neuer Prominenter

kam im Frühjahr 2011 hinzu: Rio

Reiser, legendärer Frontmann der

„Ton Steine Scherben“. Führungen

über den Friedhof, wie sie

der Erzähler und Theatermann

Gerald Moses Heß anbietet, vermitteln

auch Kita- und Grundschulkindern

einen Eindruck von

Geschichte, Leben und Tod. Den

Märchen der Gebrüder Grimm

an ihrem Grab zu lauschen, ist

nun mal etwas anderes als nur ein

Buch vor sich zu haben.

Johannes Rau, der

erste Staatsmann

Hat jemals jemand die Prominentendichte

auf dem Dorotheenstädtischen

Friedhof in

Berlin-Mitte errechnet? Die

PromInade

Beim Zweiten regnet’s immer

Regina Ziegler und ZDF-Produzent Manfred

Haus-Pflüger Fotos: hk

ihrer Neuverfilmung der Schmonzette

Weißes Rössl erzählte.„Das wird ein Kinofilm“,

erzählte sie mir noch, „und für das

ZDF arbeite ich gerade an einem Film mit

Christine Neubauer.“ Wer die Filme von

Grabsteine und Gedenktafeln auf

dem Dorotheenstädtischen lesen

sich wie ein „Wer ist wer?“ der

geistigen Elite Deutschlands: mit

besonderem Augenmerk auf das

Klassische und die DDR. Dieser

Friedhof ist bevorzugter Bestattungsort

der linken Intelligenzia.

Heinrich Manns Ruhestätte auf dem

Dorotheenstädtischen Friedhof.

Auf dem 1762 angelegten und

bis 1826 mehrmals vergrößerten

Friedhof wurden die Philosophen

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

und Johann Gottlieb Fichte begraben,

die Schriftsteller Heinrich

Mann, Bertolt Brecht, Johannes

R. Becher,Arnold Zweig und

Anna Seghers, die Baumeister

Friedrich August Stüler und Karl

Friedrich Schinkel, der Künstler

John Heartfield, die Schauspielerin

Helene Weigel und der Buchdrucker

Ernst Theodor Litfaß beerdigt.

Johannes Rau, gebürtiger

Wuppertaler, von 1999 bis 2004

Bundespräsident, ist der erste

deutsche Staatsmann, dem diese

Ehre zuteil wurde. Er war kulina-

rischen Genüssen nicht abgeneigt

und so passt es auch, dass das

Ost-Dramatiker- und Theater-Urgestein

Heiner Müller, Raucher

undTrinker ohne Unterlass, nicht

weit von ihm entfernt seine letzte

Ruhe findet.Auf Müllers Grab legen

Verehrer gerne Hochprozentiges

und Zigarren – ganz so wie

es der Regisseur zu Lebzeiten

genoss. Wer den Dorotheenstädtischen

Friedhof besucht, sollte

einen Abstecher zum direkt angrenzenden

französischen Friedhof

machen. Die Grabmäler dort

sind mindestens genau so schön

und der Ort ist nicht so überlaufen

wie der Dorotheenstädtische,

an dem an schlechten Tagen zu

viele Touristen, womöglich mit

dem Handy telefonierend, die

Ruhe stören.

Ort der Trauer und des

Eingedenkens

Er ist der flächengrößte erhaltene

jüdische Friedhof Europas mit

115.000 Grabstellen und steht

seit den 1970er Jahren unter

Denkmalschutz. Im Gegensatz

zu den beiden Innerstädtischen

liegt der Jüdische Friedhof am

Rande von Weißensee. Er ist um

ein Vielfaches weitläufiger, ein

Großteil des Geländes ist wie

Wald. Unter den Bäumen stehen

die verwitterten einzelnen

Grabsteine, dicht an dicht, efeuumwachsen.

Die Gräber sind jüdischerTradition

gemäß nicht mit

Blumen geschmückt. Kleine Steine

liegen den Grabmalen obenauf.

Die Gärtner sind im Dauereinsatz,

viele der Grabmale stark

verwittert.

Betreten darf man den Friedhof

nur mit einer Kippa, der

Deutschlands vielleicht bester Filmproduzentin

kennt, weiß, da sind die TV-Gebühren

gut angelegt. Übrigens: Festorganisator

Uli Bülow hatte es wieder geschafft, den

Abend nur durch Sponsoren finanzieren

zu lassen. Sehr originell auch die Begegnung

von Stern-Mann Hans-Ulrich Jörges

und Innensenator Frank Henkel. Als ich

die beiden begrüßte meinte Jörges: „Das

ist Berlins neuer Regierender Bürgermeister“,

und wies dabei auf Henkel. „Ende

2012 oder dann spätestens 2013.“ Henkel

enthielt sich diplomatisch jedes Kommentars.

Ein paar Lästerthemen gab es natürlich

auch. Etwa das verunglückte Outfit

der Ehefrau von Cem Özdemir und auch

die zerrissenen Jeans von Wirtschaftsminister

Phillipp Rösler. Auch dabei: Bettina

Zimmermann, KarenWebb (soooo schön),

Frank-Walter Steinmeier, Michael Michalsky,

Dominic Raacke, Wolfgang Stumpf.

jüdischen Kopfbedeckung. Im

Gegensatz zum Dorotheenstädtischen

Friedhof finden sich hier

nur Besucher, die ruhig und in

sich gekehrt schreiten. Die Last

der Geschichte, die Ungeheuerlichkeit

des Holocaust, ist hier

nicht nur zu sehen, sie ist auch

zu spüren. Ein Mahnmal verweist

auf geschändete Thorarollen.

Direkt am Eingang, hinter dem

prächtigen schmiedeeisernen

Portal, befindet sich eine Anlage

zum Gedenken an die sechs Millionen

Opfer des Holocaust. Aus

Verzweiflung über dieVerfolgung

durch die Nazis nahmen sich viele

jüdische Einwohner Berlins das

Leben, was dazu führte, dass die

Zahl der Bestattungen im Jahr

1942 ihren Höhepunkt erreichte.

Viele berühmte Deutsche waren

jüdischen Glaubens: DerVerleger

Samuel Fischer, der Zeitungsmogul

Mosse, der Maler Lesser Ury

und auch der Schriftsteller Stefan

Heym haben hier ihre letzte Ruhestätte

gefunden.

Volker Hofmann

Ein Grab mit dem Davidsstern auf

dem Jüdischen Friedhof Weißensee.

n adressen

Alter St.Matthäus-Kirchhof

Großgörschenstraße 12–14

10829 Berlin

Tel. 20 61 55 20 (Café)

Sommer: Montag bis Freitag

7–20 Uhr,Wochenende 9–20

Uhr; S1-Bhf.YorckstraßeAusgang

Großgörschenstraße

Jüdischer FriedhofWeißensee

Herbert-Baum-Straße 45

13088 Berlin

Sommer: Montag bis Donnerstag

7.30–17 Uhr, Freitag

7.30–14.30 Uhr, Sonntag

8–17 Uhr; Samstag und

Feiertage geschlossen;Tram

M4 bisAlbertinenstraße, von

dort zu Fuß

Dorotheenstädtischer

Friedhof, Chausseestraße 126

10115 Berlin

Mai-August: täglich 8–20 Uhr

U6-Bhf. Naturkundemuseum

Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde von

Thomas Bellut und Peter Frey begrüßt.

Hans-Ulrich Jörges und Frank Henkel (v. l.)

Ihr Honza Klein

honza@abendblatt-berlin.de


7. Juli 2012 Lichtenberg LOKAL

BERLINER ABENDBLATT

3

Kinderträume

in Bildern

Hohenschönhausen. Bilder und

Plastiken zum Thema „Wunschkindergarten“

sind noch bis zum

26. Juli imVitanas Senioren Centrum

Am Obersee, Degnerstraße

11, zu sehen.

Die Ausstellung zeigt, wie sich

Kids ihren Wunschkindergarten

vorstellen. Sie zeichneten Bäume,

Schaukeln und Rutschen,

Luftschaukeln und Wasserrutschen,

aber auch Kitas mit eigenem

Tierpark und Schwimmbad.

Alles, was man sich eben so vorstellen

kann.

Neben den Kunstwerken zum

Thema „Wunschkita“ können

auch Jahreszeitenuhren bewundert

werden. Die Ausstellung

kann man täglich zwischen 8 und

20 Uhr besichtigen. hb/stü

Wartenberger

Sommer

Wartenberg. Der Wartenberger

Sportverein bietet wie in den

vergangenen Jahren ein Fußball­

Sommercamp an. Das Event

steigt im Stadion des Wartenberger

SV vom 23. bis 27. Juli

jeweils von 10 bis 16 Uhr unter

Anleitung erfahrener Lizenztrainer.

Fußballtheorie, Training und

viel Spaß sind im Programm.

Die Teilnahme kostet 80 Euro

pro Kind. Ausrüstung, Vollverpflegung

und Betreuung sind im

Preis inbegriffen.

Um Anmeldung beim Wartenberger

SV, Fennpfuhlweg 53,

13059 Berlin, wird gebeten. Informationen

gibt es auch unter

Telefon 38 76 30 01 60 und unter

9 29 15 21 sowie im Internet:

www.wartenberger­sv.de. stü

Basteln

–Anzeige –

Babysitter gesucht?

ABENDBLATT-Rabatt

■ Mehr als 50.000 Babysitter

listet die Internetseite

www.hallobabysitter.de. Mehr als

2000 davon allein in Berlin. Nach

Eingabe der Postleitzahl finden

Eltern Betreuungskräfte aus dem

direkten, nachbarschaftlichen Umfeld.

Viele der Babysitter und Tagesmütter

haben Kurse beim DRK

absolviert und sind sehr erfahren

im Umgang mit Kindern. Das

BERLINER ABENDBLATT unterstützt

diesen tollen Service und

hat für alle Leser einen Rabatt

von 50% mit den Betreibern der

Seite verhandelt. Gehen Sie auf

www.hallobabysitter.de und geben

als Rabatt-Code exakt „abendblatt“

ein (Kleinschreibung beachten,

ohne Anführungszeichen) und

Sie erhalten den ABENDBLATT-

Vorzugspreis von 4statt 8Euro

für das Abrufen der Kontaktdaten

für 10 Tage. Genug Zeit, um einen

guten Babysitter zu finden!

Hohenschönhausen. In den Sommerferien

kann im Studio Bildende

Kunst, John­Sieg­Straße

13, gebastelt werden. Man kann

zum Beispiel Bilderrahmen und

Schmuckkästchen fertigen. Die

Materialkosten betragen 50

Cent. UmAnmeldung unterTelefon

5 53 22 76 wird gebeten. hb

Gespräche

Lichtenberg. Im Nachbarschaftstreff

Weißenseer Weg 5 werden

jeden Montag um 11 Uhr individuelle

Gespräche für Frauen

angeboten. Wer Hilfe und Rat

bei Problemen im Alltag, mit

der Gesundheit, beim Schreiben

oder Ausfüllen von Anträgen benötigt,

kann nach einer vorherigen

Anmeldung vorbei kommen.

Weitere Informationen zu den

verschiedenen Angeboten gibt es

unterTelefon 97 99 76 16. hb

Schönerlinde. Pferdehöfe

und Reitvereine

gibt es ja so

einige in und rund

um Berlin – der

Pferdehof Schönerlinde

lässt sich aber

mit den wenigsten

vergleichen: Dort

geht es nämlich

nicht in erster Linie

um sportliche Leistungen,

sondern vor

allem darum, dass

sich die kleinen und

großen Besucher

ebenso wohl fühlen

wie die tierischen

Bewohner.

Und das sind keineswegs

„nur“ Reittiere:

Auch Helga

und Hildegart, zwei

zugelaufene Hühner,

haben in Schönerlinde

ein neues

Zuhause gefunden

– mit zwei Hasen, vier Katzen,

zwei Hängebauchschweinen,

zwei Hunden, sechs Ziegen und

Pferdehof und Minizoo

In Schönerlinde fühlen sich Mensch und Tier so richtig wohl

Ein großer Spaß für die Kleinen: geführte Pony-Spaziergänge. Foto: eb

zwei Eselchen bilden sie einen

perfekten Minizoo.

Natürlich wohnen in den offenen

Ställen auch diverse Pferde

Alles oder nichts

– und zwar entweder zur Pension

oder aber, weil die tierlieben

Inhaber des Hofes sie vor dem

Schlachter bewahrt haben. Die

Gerhard Oschatz im Schloss Hohenschönhausen

Hohenschönhausen. Am Freitag,

dem 13. Juli, um 19 Uhr wird

die Ausstellung mit Zeichnungen

von Gerhard Oschatz in der ersten

Etage des früheren Gutshauses

„Schloss Hohenschönhausen“,

Hauptstraße 44, eröffnet.

Vorgestellt wird eine Auswahl

von Kunstwerken einer der profiliertesten

Grafiker Berlins. Im

Schloss Hohenschönhausen bietet

Oschatz einen Einblick in sein

Repertoire.

Der Künstler wird bei der Vernissage

anwesend sein. Die Laudatio

hält der Grafiker undAutor

Franz Zauleck.

Auch auf die Finissage kann

man sich bereits jetzt freuen.

Sie findet am 15. September im

Rahmen der Langen Nacht der

Bilder statt. stü

Zeichnung aus: „Ich stelle mir den Himmel vor ... Unter den Linden Gezeichnetes

von Gerhard Oschatz“, Eulenspiegel Verlag, Berlin 1987.

Linien und Streifen im Dialog

Erste Einzelausstellung von Max Cole in Berlin

Hohenschönhausen. ZurAusstellung

„To The Line“ mit Arbeiten

der amerikanischen Malerin

Max Cole lädt das Mies van der

Rohe Haus in die Oberseestraße

60 ein.

Für die Ausstellung in Berlin

hat Cole eine Serie mit neuen

Zeichnungen entworfen, nachdem

sie im vergangenen November

den Ort besucht hatte. Die

Miessche Architektur von Haus

Lemke mit der Blickführung auf

Landschaft, Weite und Horizont

kommt der Arbeit von Max Cole

entgegen.

Max Cole wurde 1937 in Kansas

geboren und verbrachte ihre

Kindheit im amerikanischen

Südwesten. Von 1978 bis 2011

lebte die Künstlerin in NewYork.

Heute lebt und arbeitet sie in

Kalifornien. Die Kultur ihrerVorfahren,

der Cherokee­Indianer,

sowie die Landschaft haben ihre

Arbeit beeinflusst. Das prägnan­

Vorschläge für Verleihung der Bürgermedaille

Lichtenberg. Das Bezirksamt

und der Freiwilligenrat möchten

sich bei den LichtenbergerInnen,

die ehrenamtlich arbeiten,

auf einer Festveranstaltung zum

Freiwilligentag am 23. November

bedanken.

Mit der Lichtenberger Bürgermedaille

ehrt das Bezirksamt

einmal im Jahr verdiente Menschen

für ihr besonderes oder

langjähriges ehrenamtliches Engagement.

Max Cole Foto: av

teste Merkmal des Südwestens

der USA ist der offene Horizont,

die Trennlinie zwischen Himmel

und Erde. Eine strenge, flache

und lautlose erdfarbene Landschaft.

Die ruhige friedliche Weite

inspirierte Max Cole und ist

die Quelle der Horizontalen in

Coles Werk. Das formale Mittel

ihrer Arbeiten sind lange hori­

Bezirksbürgermeister Andreas

Geisel (SPD) weiß die Verdienste

der Engagierten zu schätzen

und sagt: „Ohne die unermüdliche

und begeisterte Arbeit der

Ehrenamtlichen in Vereinen und

Institutionen wäre vieles in unserem

Bezirk nicht vorstellbar. Es

ist dem Bezirksamt sehr wichtig,

diese Arbeit öffentlich sichtbar

zu würdigen.“

Vorschläge für die Verleihung

können noch bis zum 15. Sep­

zontale Streifen, Bänder, Linien,

die sich rhythmisch über die Fläche

ziehen und sich in das scheinbar

Unendliche erstrecken.

Die Schau ist die erste Einzelausstellung

der bedeutenden

amerikanischen Künstlerin in

Berlin. Seit 1963 ist Max Cole

durch internationale Einzelund

Gruppenausstellungen in

Museen und Galerien bekannt

geworden. Ihre Arbeiten sind in

zahlreichen Museen und privaten

Sammlungen, zum Beispiel

im MOMA und im Metropolitan

Museum, New York, und in der

Kunstsammlung des Vatikans

vertreten.

Die Ausstellung im Mies van

der Rohe Haus ist bis zum 24.

August dienstags bis sonntags

von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Eine

Sonntagsführung durch Haus,

Ausstellung und Garten findet

am 5.August um 11.30 Uhr statt.

wn

tember bei Sabine Iglück per Post

an das Bezirksamt Lichtenberg,

10360 Berlin, oder per Fax unter

der Nummer 9 02 96 35 19 sowie

per E­Mail unter der Adresse sabine.iglueck@lichtenberg.berlin.

de eingereicht werden.

Ein Formular dafür befindet

sich im Internet auf der Homepage

des Bezirksamtes unter der

Adresse www.berlin.de/ba­lichtenberg/aktuelles.de.

hb/stü

kleine Reitschule

bietet Unterricht

für Anfänger und

Fortgeschrittene

an; Kinder können

im Alter von zehn

Jahren mit den Reitstunden

beginnen,

vorher aber schon

das Voltigieren lernen

oder sich bei

den geführten Pony­Spaziergängen

mit den Huftieren

anfreunden.

Wer mehr wissen

möchte, schaut einfach

auf dem Pferdehof

in der Berliner

Allee 6a vorbei

(liegt ein bisschen

versteckt, am besten

bei Connys

Eiscafé einbiegen,

dann rechte Seite

hinter dem Friedhof)

oder informiert

sich vorab auf der Homepage:

www.reitschule­schoenerlinde.

de. be

Kartenangebot

für unsere leser

Pyrotalia 2012 –mit dem

schlagerKönig bernhard brinK

feuerwerKe der suPerlatiVe im strandbad lübars

Die Pyrotalia war

2011 eines der erfolgreichsten

Events für

Feuerwerke und soll

in diesem Jahr noch

attraktiver präsentiert

werden. Allen begeisterten

Besuchern des

Feuerwerks ist Lübars

mit seinem Strandbad

somit schon ein Begriff.

Dort hatte die

Pyrotalia im vergangenen

Jahr bunte Farben

und verzaubernde

Figuren in den Himmel

gemalt.

Stargast 2012 ist

Schlagerkönig Bernhard

Brink und eine

der besten Partybands Atemlos.

Weitere Informationen unter www.strandbad-luebars.de

13 50


inkl. VVg

Tickets

Für Samstag,

04.08.2012, 19.00 Uhr

13,50 euro

(statt 21,00 euro)

Das Angebot gilt bis

12.07.2012,

nur solange der Vorrat reicht!

Veranstaltungsort:

Strandbad Lübars

Am Freibad 9

13469 Berlin

Nur telefonische Bestellung:

Mo. bis Fr. 7–20Uhr,

Sa. 7–14Uhr

Tel. 01805/29 38 88*

*0,14 E/Min. aus dem dt. Festnetz,

Mobilfunk max. 0,42 E/Min.

Jetzt anrufen!

Ticketabholung:

ab 19.07.2012

Kundencenter Berliner Verlag

Karl-Liebknecht-Straße 29

10178 Berlin


4 BERLINER ABENDBLATT

Kalender

7. 7. – 13. 7. 2012

❚ ausstellung

galerie ratskeller, Möllendorffstr.

6, Tel. 902 96 37 13. Do.,

12.7., 19 Uhr, Ausstellungseröffnung:

Linie, Fläche, Zeit. Ein Abstecher.

studio Bildende Kunst, John-

Sieg-Str. 13,Tel. 553 22 76. Bis 19.

Juli: Öffnungszeiten Mo-Do 10-20

Uhr, Fr 10-18 und Sa 14-18 Uhr.

Kyong Eun Gu - Zeichnungen,

Druckgrafik und Objekte.

anton-saefkow-Bibliothek,

Anton-Saefkow-Platz 14. Bis 24.

Juli: „Druckfrisch: Umdrucke und

Öl -Walzendrucke“.

freiKarten

landschaften von

Karl hagemeister

im Bröhan-museum

Karl Hagemeisters (1848–1933)

impressionistische Landschaftsgemälde

beziehen ihre Themen

aus der märkischen Heimat des

Künstlers. Die Ausstellung im

Bröhan-Museum in Charlottenburg

umfasst etwa 45 Bilder. Am

29. Juli können Sie die beliebte

Ausstellung besichtigen.

Wir verlosen 15x2 Tickets

29. 7. 2012, 10 bis 18 Uhr

Bröhan-Museum,

Schloßstraße 1a, Charlottenburg

so geWinnen sie:

Postkarte: TwoTickets.de,

Milastraße 2, 10437 Berlin

Bitte Ihre Adresse angeben!

Einsendeschluss: 13. 7. 2012

Online mehr Tickets erhalten!

www.twotickets.de/

berliner-abendblatt

Widder 21.3.-20.4.

Eine kleine Pechsträhne überschattet

zurzeit Ihr Leben. Lassen

Sie sich dadurch jedoch nicht

entmutigen! Ihr Partner wird Ihnen garantiert

beim Überwinden all dieser Hürden

helfen.

Stier 21.4.-20.5.

Jemand beobachtet Ihr Tun und

Lassen viel genauer, als Sie offenbar

ahnen. Das könnte sich

bereits sehr bald in einem interessanten

Vorschlag ausdrücken. Den gilt es dann zu

prüfen.

Zwillinge 21.5.-21.6.

Um Sie herum gerät diese Woche

einiges in Bewegung, und Sie

dürften Mühe haben, nicht den

Überblick zu verlieren. Konzentrieren Sie

sich auf das wirklich Wichtige. Der Rest

kann warten.

Krebs 22.6.-22.7.

Eine nette Überraschung wartet

diese Woche auf Sie. Disponieren

Sie deshalb um, denn einige

Routinearbeiten können durchaus noch

ein paar Tage liegen bleiben. Privates hat

jetzt Vorrang.

galerie im Kulturhaus Karlshorst,

Treskowallee 112,. Mi-Sa

11-18- Uhr und So 14-18 Uhr. Bis

27. Juli: Ein Ort, irgendwo - Heimat.

Fotografien.

egon-erwin-Kirsch-Bibliothek,

Frankfurter Allee 149. Bis

31. Juli: „Namaste! Sei gegrüßt Rajastan“

- Fotoausstellung von

ChristaAnders.

stasimuseum Berlin lichtenberg,

Ruschestr. 103,Tel. 68 80 99

53. Bis 31. Juli: Birgit Hölmer - Der

falsche Teppich. Silikon-Bildreliefs,

die nach Fotos von politischen

Bildteppichen der DDR geschaffen

sind.

galerie after the butcher, Spittastr.

25. Bis 4. August: „Daniela

Comani‘sTop 100 Films“.

Bodo-uhse-Bibliothek, Erich-

Kurz-Str. 9. Bis 8. August. „Ein

Meer an Kunst“ - Ölbilder, Pastelle

sowieAquarelle von RonnyWiek.

Bis 8. August: Erlebnis Tierfotografie.

förderverein museum Kesselhaus

herzberge e.v., Herzbergstr.

79,Tel. 54 72 24 24. Bis 9.

August: HO-Werbung - Christa Julane

Heinrich.

museum lichtenberg im

stadthaus, Türrschmidtstr. 24,

Tel. 57 79 73 88 -12. Bis 30. Dezember.

„In den Zeiten. 700 Jahre

Stadtgeschichte Lichtenberg“,

Dauerausstellung.

forschungs- und gedenkstätte

normannenstraße, Ruschestr.

103, Tel. 553 68 54, tgl. 11-18

Uhr (außer Sa 7.7., So 8.7.) + Sa

7.7., So 8.7., 14-18 Uhr, Forschungs-

und Gedenkstätte für die

Opfer des Stalinismus

galerie in der victoriastadt,

Türrschmidtstr. 12, Tel. 305 32 38,

tgl. 12-18 Uhr (außer Sa 7.7., So

8.7.), geöffnet n. tel.Vereinb.: Ulos

– Ikats der Batak vom Tobasee,

Nordsumatra (Indonesien) – Ikats

aus der Sammlung von Dr. Sandra

Niessen

Kultschule, Sewanstr. 43,Tel. 51

06 96 40, tgl. 8-18 Uhr (außer Sa

7.7., So 8.7., Fr 13.7.) + Fr 13.7.,

8-19 Uhr, Momente: Hannelore

Gobert – Aquarelle, tgl. 8-18 Uhr

(außer Sa 7.7., So 8.7., Fr 13.7.) +

Fr 13.7., 8-19 Uhr, Blumen: Irina

Schneider –Acrylmalerei

Löwe 23.7.-23.8.

Ein freundlicher Ratschlag

kommt wesentlich besser als eine

versteckte Warnung. Wenn es

Ihnen jedoch schwer fällt, sich zu beherrschen,

dann sollten Sie erst jemand anderen

schicken.

Jungfrau 24.8.-23.9.

Diese Woche ist für alle familiären

Angelegenheiten sehr günstig.

Auch im Beruf dürfte es

kaum nennenswerte Probleme geben. Ihr

korrektes Handeln wird natürlich wohlwollend

anerkannt.

Waage 24.9.-23.10.

Ein wunderschöne Woche liegt

vor Ihnen, der einige der angenehmeren

Überraschungen bieten

kann. Das Einzige, das ihn beeinträtigen

könnte, wäre maßlose Genusssucht.

Also Vorsicht!

Skorpion 24.10.-22.11.

Das Leben ist im Moment fast

schon zu schön, um wirklich

wahr zu sein. Sie fragen sich

bereits, wann man Ihnen den

Boden unter Ihren Füßen wegziehen

könnte. Genießen Sie die Zeit!

museum lichtenberg,

Türrschmidtstr. 24, Tel. 57 79 73

88, tgl. 11-18 Uhr (außer Sa 7.7.,

Mo 9.7.), In den Zeiten. 700 Jahre

Stadtgeschichte Lichtenberg (Eintritt

frei)

galerie in der sozialkasse,

Lückstr. 72/73. Bis 9. August, Mo-

Fr 10-15 Uhr, Joachim Blank - Hotwax

Resist Painting.

❚ Bühne

theater an der Parkaue, Parkaue

29, Tel. 55 77 52 20. Infos:

Familienvorstellung, Karten: Erwachsene

12€, Premiere 13€, ermäßigt:

9/10 €, Kinder bis 12 Jahren:

7€, Sozialticket: 3 €, für Sonderveranstaltungen

gelten gesonderte

Preise, Preise für Gruppen ab

10 Personen: bis 6.Klasse: 4,50 €,

erm. ab 7.Klasse: 6 €, Reservierungen.

Blo-ateliers, Kaskelstr. 55, Tel.

55 66 93 93, So 8.7., 21:30 Uhr,

MoreThan Human (Theater.Macht.

Staat)

max-taut-aula, Fischerstr. 36,

Mo 9.7., Mi 11.7., 18 Uhr,Wunderwelt

Märchen – Eine dokumentarische

Inszenierung

❚ familie

aktiv-soziales-netzwerk e.v.,

Bernhard-Bästlein-Str. 24, Tel. 55

00 59 91. Mittagstisch für 1-2€,

Mo-Fr 10-17 Uhr und Sa 10-13

Uhr, Lebensmittelausgabe sowie

Abgabe von Bekleidung, Spielzeug,

Haushaltswaren, Haushaltsgeräte

und Möbel.

❚ flohmarKt

aktiv-soziales-netzwerk e.v.,

Bernhard-Bästlein-Str, 24, Tel. 55

00 59 91. Immer Sa., 10 Uhr, Für

Benachteiligte Menschen - Flohmarkt.

❚ frauen

So stehen Ihre Sterne in dieser Woche

fennpfuhl stadtteilzentrum

lichtenberg-nord, Landsberger

Allee 180D,Tel. 97 99 76 16. Jeden

Mo 16-18 Uhr, Individuelle Beratung,

jeden Freitag 14-17 Uhr, Lebens-Beratung.

Fehlersuchbild Wabenrätsel

Auf den ersten Blick sehen beide Bilder gleich aus. Sie

unterscheiden sich aber in genau acht Einzelheiten. Wo

sind diese zu finden?

verdorren

(Blumen)

chinesischeHafenstadt

rote

Gartenfrucht

kleines

Handmähgerät

ein

Maßstabzusatz

Wortführer,Vertrauensperson

FlorentinerAdelsgeschlecht

niedrige

Empore

böser

Geist

Auflösungen der letzten

Ausgabe:

Fehlersuchbild: Wabenrätsel:

E E A

T B W E

A T E R

U G M

A S A B

R C L D

H H A

E N O T

A E R E

M D K

Schütze 23.11.-21.12.

Spielen Sie bitte nicht mit dem

Feuer! Damit könnten Sie einem

Menschen, der das nicht verdient

hätte, sehr weh tun. Besser, Sie konzentrieren

sich ganz auf den Beruf und die

Arbeit.

Steinbock 22.12.-20.1.

Ihre Antwort auf eine bestimmte

Anfrage sollte nicht allzu lange

auf sich warten lassen. Trotzdem

hat allerdings Persönliches den absoluten

Vorrang! Und da gibt es ja einiges zu tun.

Wassermann 21.1.-19.2.

Stimmen Sie sich, nach Möglichkeit,

mit allen Beteiligten ab.

Niemand darf sich in dieser

Sache übergangen fühlen! Und Sie wissen

ja, dass sich Ihre Großzügigkeit stets

gelohnt hat.

Fische 20.2.-20.3.

Je klarer und unmissverständlicher

Sie in dieser Woche Ihre

Absichten formulieren, desto

leichter erreichen Sie, was Sie wollen.

Nicht zuletzt deshalb, weil Sie gute

Unterstützung haben.

KALENDER Lichtenberg 7. Juli 2012

mauritius-center, Mauritius-

Kirch-Str. 3, Tel. 23 62 36 80. Öffnungszeiten:

Mo und Fr 9-14 Uhr,

Di und Di 11-18 Uhr und Mi 15-19

Uhr, Mo 17-18:30 Uhr, Offene

Frauenberatung - für Frauen, die

auch Mütter sind. Thematische

Nachmittage, pro Termin 5 €, Anmeldung

erforderlich.

stadtteilzentrum lichtenbergnord

und frauentreff altlichtenberg,

Hagenstr. 57, Tel.

577 99 40. RegelmäßigeAngebote:

Mo., 8 Uhr: „Blick in die aktuelle

Stellenbörse“. 11 Uhr: „Möglichkeit

der privaten Internetnutzung“.

15 Uhr: „Frauen ans Netz“

- „Praktische Unterstützung bei

der Nutzung des Internets“. 17

Uhr: „Treff der Montagsmaler.

Di., 14 Uhr: „Sport“ mit Manja

und „Skat für Jedermann“. 17

Uhr: „Orientalischer Tanz“. Jeden

1. Di., 9-10:30 Uhr: „Soziale Beratung

für Frauen“. 14 Uhr: „Soziale

Beratung für Rheuma-Kranke“. Jeden

2. Di., 10 Uhr: „Soziale Beratung“.

16 Uhr: „Rechtsauskunft“.

Jeden 3. Di., 14-17 Uhr: „Soziale

Beratung“. Mi., 10 Uhr: „Frauensportgruppe“.

11-13 Uhr: „Elternberatung“.

17 Uhr: „Mieterberatung“.

Jeden 2. Mi., 9/18 Uhr: „Beratung

für vietnamesische BürgerInnen“.

14tg. Mo., 14:30 Uhr:

„Wir spielen Bingo“. 14tg. Do., 10

Uhr: „Aussiedlertreff auch in Russisch“.

14:30 Uhr: „Kreatives Basteln

und Gestalten“. Mi., 11.7.,

14:30 Uhr, Frauenvesper. 16 Uhr,

Gesundheitsberatung.

mädchensportzentrum Kreafithaus,

Rudolf-Seiffert-Str.50,Tel.

972 01 25. Ständig: Mo 15.30-

16.30 Uhr: Modern Dance für

Mädchen ab 8 J.,Di 18-19.15 Uhr:

für Mädchen ab 13 J., Mi 17-18

Uhr: Malkurs ab 10 J., Do 16.30-

17.30 Uhr: Gitarre ab 10 J.

familienplanungszentrum

Berlin - Balance, Mauritiuskirchstr.

3,Tel. 236 23 68 42. ab Juni:

Offene Frauenberatung.

WW5 nachbarschaftstreff,

Weißenseer Weg 5, Tel. 97 89 85

09. Jeden Mo 11 Uhr, Individuelle

Gespräche für Frauen, Anmeldung

vorher! Jeden Donnerstag 16:30

Uhr, Frauengespräche für Arbeitslose

undAlleinerziehende.

Kerker

Staudengemüse

Haarfarbe

biblische

Bez. für

das Paradies

nordischesGöttergeschlecht

Bild von

da Vinci

(„Mona

...“)

großes

nord.

Hirschtier

schroff

ansteigend

abgeschlossen

jede,

jeder

zuversichtlich

freundlich

9

stark

beeindrucken

Sportboot

intelligenzschwach

Begründer

des Zionismus


Fluss

durch

Hamburg

❚ Kinder

Kinderclub Kids-oase, Fanningerstr.

63, Tel. 55 00 92 80. Mo.,

9.7., 10 Uhr, Besuch im Alliiertenmuseum

„Als Schokolade vom

Himmel kam“, Kosten: 3,80. Di.,

10.7., 10 Uhr, Tischtennisturnier.

Mi., 11.7., 10 Uhr, Tonarbeiten.

Do., 12.7., 10 Uhr, Basteln, Kosten:

3,80.

studio Bildende Kunst, John-

Sieg-Str. 13, Tel. 553 22 76. Bis

3.8., Ferienspaß in derVilla: in den

Sommerferien Bastelstunden belegen!

Materialkosten 0,50 €.

schloss friedrichsfelde - tierpark

Berlin,AmTierpark 125,Tel.

51 53 14 07, tgl. 11 Uhr (außer Sa

7.7., So 8.7.), Treffpunkt Montag

am Bärenschaufenster: Jugend im

Museum: Das Bintturong im Geisterhaus

– Eine Abenteuergeschichte

entsteht - Sommerferienprojekt

(ab 8 J.,Tel.: 266 42 22 42)

❚ Kurse

Rätseln und Gewinnen!

4

Stütze

bei

Brüchen

6

Tanztheatergebäude

Keramikatelier lichtenberg,

Frankfurter Allee 203, Tel. 559 77

94. Di: Kurs Plattengefäße.

stadtteilzentrum lichtenbergnord

/ alt-lichtenberg, Hagenstr.

57,Tel. 550 95 45 oder 57 79 94

19. Regelmäßige Angebote: Montags:

8 Uhr, Informationsangebot -

Stellenbörse,11 Uhr,Offene Internetnutzung,

15 Uhr, Frauen ans

Netz, 17 Uhr, Kreativangebote /

Dienstags: 14 Uhr, Spielangebot,

16 Uhr, Rechtsauskünfte / Mittwochs:

10 Uhr, Frauensportgruppe,

11 Uhr, Elternberatung, 16 Uhr,

Gesundheitsberatung, 17 Uhr, Chinesische

Medizin, 17 Uhr, Mieterberatung

/ Donnerstags: 14 Uhr,

Spielangebot.

nachbarschaftszentrum, Rudolf-Seiffert-Str.

42, Tel. 97 99 76

16. Jeden Mo: Qi Gong 16 Uhr, Jeden

Di: 10:30-11:30 Uhr, Stuhlgymnastik,

Jeden Do: 14 + 16 Uhr,

Laptop-Grundlagen.

❚ nachBarschaft

ikarus stadtteilzentrum, Wandlitzstr.

13, Bürgerservice: jeden 1.

und 3. Mittwoch im Monat von

9-12 Uhr.

Südsaharalandschaft

runder

Griff

französisch:

Gold

Gras

fressen,

grasen

Aussprache

einen

Ton

geben,

tönen

japanischeFechtkunst

1 2 3 4 5 6 7 8 9

3

männlicherVerwandter

bestimmter

Artikel

Mittendrin!

Kfz.-Z.:

Landsberg/

Lech

verfahreneSituation

Bedrängnis

Jobcenter, Gotlindstr. 93, Bürgerservice:

jeden Donnerstag von

9-14 Uhr.

amt für soziales, Betreuungsbehörde,

Alfred Kowalke Str. 24.

Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag

9-12 Uhr.

❚ senioren

seniorenheim, Alfred-Jung-Str.

17, Tel. 30 86 92-511, Termine des

Tanztees im Jahr 2012: 25.7.,

29.8., 19.9., 23.10., 21.11., 5.12,

immer 15 bis 16.30 Uhr. Eintrittspreis

3 €, Kaffee und Kuchen, Getränke,Tanz

und Musik.

seniorenbegegnungsstätte,

Hönower Str. 30a, Tel. 509 81 08.

Mo: 13 Uhr, Spielenachmittag, Di:

13 Uhr, Gymnastik, 14 Uhr, Gymnastik,

14 Uhr, Künstlerisches Gestalten,

17:30 Uhr, Schach, jeden 3.

im Monat 15 Uhr, Malzirkel. Mi:

10 Uhr, Englisch, 10 Uhr, Kraftfahrerschulung,

14:30 Uhr,Veranstaltung,

Do: 10 Uhr Kabarettprobe,

14 Uhr, Tanzkreis, 17 Uhr, Chorprobe,

Fr: 14:30 Uhr, Gesprächskreis,

jeden 2. im Monat.

seniorenbegegnungsstätte

am tierpark, Sewanstr. 235, Tel.

51 09 81 60. Mo: 8:30 Uhr, Seniorensportgruppe,

9:30 Uhr, 13 Uhr,

Englischkurs, 14:45 Uhr, Englischkurs,

16:30 Uhr, Seniorentanzkreis.

Di: 10 Uhr, Gymnastik,

17:45 Uhr, Linedance, 19:30 Linedance

Anfänger. Mi: 9:30 Uhr,

VHS Englisch, 14 Uhr, Basteln. Do:

10 Uhr, Gymnastik.

Berliner Volksbank verschenkt

fünf VW up! an Vereine

Berlin. Gemeinnützige Vereine

aus Berlin und Brandenburg

können sich noch bis einschließlich

13. Juli für ein „VR-mobil“

der Berliner Volksbank bewerben.

Die Bewerbung laufen über

die Facebook-Seite der Berliner

Volksbank oder die Website von

105‘5 Spreeradio. Dort gibt es

auch die Teilnahmebedingungen.

Bereits ab Montag, 9. Juli,

wird täglich auf 105‘5 Spreeradio

in der Sendung von Jochen

Wir verlosen 5DVDs „Das geteilte Glück“ für das richtige Lösungswort in dieser Woche.

Schicken Sie eine Postkarte an: BERLINER ABENDBLATT

Kennwort Schwedenrätsel . Postfach 35 06 25 . 10215 Berlin

Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Einsendeschluss ist der 10. Juli 2012.

2

Gegner

Luthers

†1543

ägyptische

Geliebte

Cäsars

Röhrchen

Messer

der

Schuster

private

Art der

Anrede

olivgrüner

Papagei

kurzer

Schmerzenslaut

Kfz.-Z.:

Flensburg

Männername

Staat in

Südamerika

Quatsch,

Unsinn

Klettertier,

Primat

5

8

W-23

französisch:

wo

S

R

L

A

L

S

P

E

R

L

E

G

A

U

R

A

P

P

L

E

Gebirgssenke

Sie möchten mit Ihrer Anzeige mittenathlet in unserem Kreuzwort-

selten

1

ge Zahl

rätsel platziert werden und die hohe Leseraufmerksamkeit für sich

längere

nutzen? Dann sprechen SchalenErzäh-

Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

tierlung

2

Bootszubehör

höchste

Leichteinstelli-

www.abendblatt-berlin.de

kostbar,

Kobold;

Zwerg

Geistesblitz

R

I

I

S

A

A

C

M

E

I

T

E

L

FREIBAD

N

I

C

O

L

E

S

T

E

U

E

R

N

G

I

❚ Beratung

hibiskus, Nöldnerstr. 6, Tel. 522

60 80. Sprechzeiten: Montag 10-

15 Uhr / Mittwoch 14 - 18 Uhr,

Rechtsinformation: jeden 4. Dienstag

im Monat 14 - 18 Uhr,Rentenberatung:

jeden 3. Dienstag im Monat

14 - 18 Uhr: Beratung, Betreuung

und Unterstützung bei der beruflichen

Neu-/ Umorientierung;

der aktiven, praxisnahen und differenzierten

Arbeitsplatzsuche zu

Fördermöglichkeiten für den Wieder-

bzw. Einstieg in das Erwerbsleben,

Infos über den aktuellen Arbeitsmarkt

und arbeitsmarktpolitische

Maßnahmen: individuell, in

offenen Gesprächskreise und während

der Sprechzeiten. Mi., 11.7.,

11-17:30 Uhr, Beratung.

hedwig stadtteilzentrum,

Hedwigstr. 10,Tel. 97 89 69 83. Jeden

2. und 4. Mittwoch im Monat

ab 15 Uhr: Beratung mit Rechtsanwalt

Ralf Trautmann, Anmeldung

erwünscht

Der Programm-Service

des TIP-Magazins für das

Berliner Abendblatt.

Veranstaltungshinweise oder Änderungen

bitte schriftlich an:

TIP-Programmredaktion

Karl-Liebknecht-Str.29

10178 Berlin

oder Fax 25003327

E-Mail: ba@tip-berlin.de

8318-1-2

Trus einVerein ausgelost. Egal ob

Krankenpflege, Sportverein oder

Behindertenwerkstatt – es ist

Schnelligkeit gefragt! Bewerben

Sie sich jetzt mit Ihrem gemeinnützigen

Verein! Füllen Sie ganz

einfach im Internet das Formular

aus und schreiben Sie kurz, warum

und wofür Sie diesenVW up!

benötigen. lütt

www.facebook.com/

BerlinerVolksbank

www.spreeradio.de

Wass

strude

m. Geg

strömu g

Telefon: 030 /29388 -88 Anrede

Telefax: 030 /29388 -7449

für

Gott

E-Mail: anzeigen@abendblatt-berlin.de

weit weg Schutz u.

Pflege v

... im Kiez zu Hause

T

H

E

A

S

T

A

D

T

M

G

E

S

Z

I

T

E

U

E

R

Aufgussgetränk

Drohwort

stehendesGewässer

eingeschaltet

muslimischer

Name für

„Jesus“

F

E

S

S

T

I

R

N

H

T

T

I

U

N

E

N

A

1

E

N

A

F

O

R

C

I

E

R

E

N

französisch:

Kopf

BewohnerSardiniens

italienische

Tonsilbe

A

D

E

N

A

K

U

B

K

G

I

S

G

E

L

E

E

N

E

U

W

E

C

H

S

E

L

N

antikes

Ruderkriegsschiff

würdigen,auszeichnen

7

englisch:

Ende

Auflösung des letzten Rätsels

O

L

M

T

E

R

P

H

E

R

S

L

E

T

I

kolumbianische

Währung

O

T

O

A

R

N

O

E

L

B

I

L

A

N

Z

E

L

L

E

E

L

E

N

D

U

L

K

E

N

W-22


saturn.de

AquaStop: Zum Schutz vor

Wasserschäden mit lebenslanger

Herstellergarantie

8kgFassungsvermögen

Aktuelle Angebote Aus Ihrem sAturn berlIn!

Wm 14s443

WAschmAschIne

1-8 kg Fassungsvermögen, bis zu 1.400 U/Min. Schleudertouren,

VarioPerfect, XXL Trommelvolumen mit 65 Ltr., ecoSilenceDrive: leiser

und langlebiger Motor, AntiVibration-Design: mehr Stabilität und Laufruhe,

Spezialprogramme u.a.: Pflegeleicht plus, Sensitive, Sportswear, super15,

Wolle-Handwäsche, Verbrauch pro Jahr: 10.500 Ltr. Wasser und 189 kWh

Strom, Waschwirkungsklasse A, Schleuderwirkungsklasse B,

Maße (HxBxT): 84,7x60,0x59,0 cm. Art. Nr.: 131 8769

varioSpeed: Doppelt so

schnell spülen und trocknen

Zeolith®-Trocknen: Optimale Trocknung

bei niedrigsten Energieverbrauch

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin I

Mitte -Alexanderplatz

Alexanderplatz 3

10178 Berlin

Tel.: 030/263997-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Charlottenburg

Europa-Center

Tauentzienstr. 9

10789 Berlin

Tel.: 030/263977-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Gesundbrunnen

Gesundbrunnen-Center

Badstr. 4

13357 Berlin

Tel.: 030/499872-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Potsdamer Platz

Arcaden

Alte Potsdamer Str. 7

10785 Berlin

Tel.: 030/25924-0

Energie-

A+++

Effizienz

Energie-

A+++

Effizienz

Angebote gültig von 07.07.2012 bis 13.07.2012. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

A+++ (EEI


NO 1 7. Juli 2012

Bin 75 J., 162cm, vital, lebensbejahende

Witwe, suche niveau- u. anspruchsv., unternehmungsl.

Partner. Zuschr. u. Z5097

Gerda, 64 J., eine fürsorgliche Witwe mit

ansprechender Figur, Interessen für Natur,

Musik und gute Küche. Bin finanziell versorgt,

fahre Auto, mag Gartenarbeit; su.

lieben Herrn für Neuanfang. Partnertelefon:

22346130

SENIORENAGENTUR kostenlose Vermittlung

ab 55 Jahre � 0331/5853818

Einsam aber noch sehr viel Lebensfreude!

Jutta, 70/1.65, verw., Kauffrau a.D., su

liebenswerten, ehrlichen u. zuverl. Partner.

Partnertelefon: 22346130

Schmusekater gesucht v. unheimlich süßer,

schlanker, langhaariger, etwas schüchterner

Julia, 28 J., die nach gr. Enttäuschung

wieder glücklich werden mö. Partnertelefon:

22346130

Bin Anita 68/161, e. gutauss. u. liebenswerte

Frau m. schöner Figur u. funkelnden Augen.

Bin e. gute Hausfrau, e. prima Kamerad

aber auch für Liebe u. Zärtlichkeit zu

haben. Leider hat sich niemand auf meine

private Anzeige gemeldet. Wenn es doch

noch e. symp. Mann gibt, mit dem ich

noch mal glücklich werde, dann melden

Sie sich bitte, � 030/35123680 o.

0173/8497659, Im-Takt PD, Friedrichstr.

95, 10117 Berlin, www.liebe-im-takt.de

Julia, 32/160/55, eine bildschöne, junge Angestellte,

mit langen, blonden Haaren, ist

schon fast verzweifelt und glaubt, dass sie

niemanden findet. Sie hat diese Anzeige

schon einmal aufgegeben und niemand

hat sich gemeldet. Wenn es doch noch einen

lieben, einfachen Mann mit Herz und

Gefühl für sie gibt, freut sie sich sehr auf

einen Anruf oder Post. Sie ist bescheiden,

vielleicht etwas zu vollbusig, dafür aber

sehr zärtlich, anschmiegsam, häuslich,

sparsam, fleißig und treu. Ich habe keine

Kinder, würde auch gerne zum Partner

ziehen und bin finanziell abgesichert. Bitte

habe Mut und melde Dich! �

27574351 oder Post bitte an Julie GmbH,

Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 269035.

Hallo, netter Mann, ich bin Evelyn 61/165,

gut gebaut, gut gestellt, suche e. zärtl. Beziehung

zu e. Mann, zu dem gehöre u. alles

miteinander teilen kann. Meine Hobbys

sind Lesen, Musik, Reisen, Garten u.

sicher bald Du! Wenn die Wellenlänge

stimmt, kann es mit uns richtig schön werden,

� 030/35123680 o. 0173/8497659,

Im-Takt PD, Friedrichstr. 95 10117 Berlin,

www.liebe-im-takt.de

Endlich traut sie sich! Jenny, 39/1,65 selbst

Krankengym., schlank, gut auss., natürlich,

steht auf zwei hübschen Beinen fest

im Leben, wünscht sich einen Mann fürs

Leben, hofft, ihn hier zu finden. Partnertelefon:

2236130

Oldies but Goldies, Newbee-Party,

Kristallthermebesuche, Segeln auf dem

Wannsee, Tanztee, Franz.-, Englisch- u.

Spanischkreis, Kurzreisen, Kulturtreffs,

Tanzkurs, Fluggruppe, Gourmetgruppe,

Computerkurs, Wanderungen, Qigong,

Kontaktbörse zum Verlieben


Info: 030 /27596611

Saskia, 36, Inh. eines Friseursalons, geheimnisvolle

Augen, frei für eine Beziehung, su.

verlässlichen Freund u. zärtlichen Mann -

am liebsten für sehr, sehr lange! singlecontact

berlin: � 2815055

DieZärtlichkeit pur! Sabine, 42,eigener kleiner

Laden, eine hübsche schlanke Frau mit

blonden Haaren, su. auf diesem Weg nach

Dir! „Ich suche keinen Flirt - sondern eine

ehrliche Beziehung! singlecontact berlin:

� 2815055

Attraktive Frau, blond, 63/164, schlank, noch

ziemlich flott, möchte nicht länger allein

sein. Suche Mann mit Feingefühl, den ich

verwöhnen u. richtig lieb haben kann.

Cleo-Singles � 28093739

Schicke Büro-Ass. Carola, 50, eine bezaubernde

Frau mit toller Figur u. hübschem Gesicht,

neu in Berlin, möchte sich verlieben, aber

der berühmte Zufall ist selten, deshalb

singlecontact berlin: � 2815055

Schön, schlank u. schick! Vivien 38/166 (med.

Beruf), sucht Mann fürs Leben, Zärtlichkeit,

Lebensfreude, Waldspaziergänge, zupacken

u. genießen können. Cleo-Singles

� 28093739

Isabell, 74, eine Frau mit Klasse! Sie ist Geschäftsfrau

i. R., verw., das Leben wäre

schöner, wenn sie wieder einen Partner

hätte, sich mal fallen lassen, ausgehen,

nette Gespräche führen - eben ganz Frau

sein. singlecontact berlin: � 2815055

Schöne Südländerin, 66, Maria, eine zauberhaftes

Weib mit strahlenden Augen, glänzende

dunkle Haare fallen ihr verführerisch

über die Schultern, sie hat ein fröhliches

Naturell, sucht „IHN“, gern älter, ehrlich

und verlässlich. singlecontact berlin: �

2815055

1.Versuch! Leider will es der Zufall nicht, dass

wir uns treffen, nun versuche ich es auf

diesem Wege. Susanne, 68 J./166, mittelblond,

verw., sucht noch mal die 2. Chance,

einen netten Mann für Zweisamkeit.

Cleo-Singles � 28093739

Ein asiatischer Traum! Langhaarige zierliche

Herausforderung, 48/150, m. toller Figur,

mod. chic, natürl. Schönheit u. Anmut. Sie

ist verführer., erotisch und sehr engagiert

im Beruf, völlig unabhängig mit Power,

Frohsinn u. Herzenswärme. � 831 56 20

Partnertreff

Ich hoffe, dass ein netter, älterer Mann, der

auch so einsam ist wie ich, diese Anzeige

liest und den Mut hat, sich zu melden. Rosi,

70 J., verw., bin zwar Ärztin, aber auch

eine humorvolle, einfache, fleißige Dame,

die das Herz am rechten Fleck hat. Mein

Wunsch ist es, durch diese Anzeige einen

lieben Mann zu finden, der auch nicht

mehr allein sein möchte. Äußerlichkeiten

interessieren mich dabei nicht, auch können

Sie 60 Jahre sein oder 80 Jahre, klein

oder groß, alles egal, Hauptsache Sie meinen

es ehrlich und sind gut zu mir. Bei

Zuneigung wäre ich auch umzugsbereit.

Ich würde es uns schon gemütlich machen,

leckeres Essen kochen und den

Haushalt in Ordnung halten. Bin schlank,

natürlich, seit vielen Jahren Autofahrerin,

höre gern Volksmusik, liebe die Natur,

Gartenarbeit und lache lieber als zu streiten.

Bitte melden Sie sich, denn durch Zufall

treffen wir uns nie. � 27574351 oder

Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29,

12555 Berlin; Nr. 715801.

Sabine, 53/168, Dipl.-Psychologin, möchte mit

Dir in die Zukunft starten! Sie hat wunderschöne

blaue Augen, eine top Figur, u.

sucht DICH, einen kuschelfanatischen

Mann, für immer u. ewig. Cleo-Singles �

28093739

Anja, 42 J., Geschäftsführerin, Top-Figur, auch

ziemlich hübsch, sehnt sich nach einer

zärtlichen Beziehung. Unternehmungen,

Streicheleinheiten, Verstehen mit u. ohne

viele Worte. Die Sympathie entscheidet!

Cleo-Singles � 28093739

Anja 39 J. mit Tim 10 J. vermissen buntes

FAMILIENLEBEN… Uns gibt`s im Doppelpack,

su. Dich, gern mit Kind/er, für

jetzt u. immer. HERZBLATT-BERLIN: �

28098992

Petra, 56 J., verw. Laborantin, gepfl. Herzensfrau,

mit Gefühl, su. Mann z. Wohlfühlen,

m. Humor, Ideen u. Zärtlichkeit

für liebevollen 2. Beginn. HERZBLATT-

BERLIN: � 28098992

Frau mit Hund sucht Mann mit Herz! Julia,

44/1.62, lg blondes Haar, schöne

weibl. Figur, su. humorvollen Mann zum

gemeinsamen Pferde stehlen. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 28098992

Gabriele, 61/1.61, kl. blonde hüb. Witwe,

häuslich, mag Natur, su. aufrichtigen

Mann m. Herzenswärme. HERZBLATT-

BERLIN: � 28098992

Deutschsprachige Russin, hübsche Moskauerin

39/170/58, sportl., sehnt sich nach netter

Freundschaft, die sich vllt. in etwas

Größeres verwandeln könnte, (kein Versorger)

selbst gut situiert. � 831 56 20

Partnertreff

57/160/68, jünger aussehend, su. schl.,

humorv., ehrl., zuv., treuen, liebev. Partner

u. Frohnatur, jünger bis 55 J., für harmon.,

stressfreie Dauerbez. Zuschr. u. A5106

Ich männl./33J. su. attr. schlanke Frau

bis 55J. für lockere Beziehung, evt. mehr!

Bitte SMS/MMS 01723933768

Hast Du noch Träume? Christian, 61/1.88,

Ingenieur, ein Mann mit Format, su. fröhl.

Frau m. Sinn für Romantik, Tanz, Kultur

u. die vielen schönen Seiten d. Lebens.

HERZBLATT-BERLIN: � 280 989 92

Berliner

Ihre Kleinanzeige im ABendBlAtt

Der schnelle Weg zur Kleinanzeige:

Telefon: 030 /293 88 666 · Internet: www.abendblatt-berlin.de

Meine ❏ private / ❏ gewerbliche Kleinanzeige soll ab der nächsten Ausgabe mal erscheinen.

Bitte gewünschtes Gebiet auswählen:

Nordost

Auflage: 338.360

Pankow, Weißensee

Prenzlauer Berg

Mitte

Hohenschönhausen

Lichtenberg

Rubriken:

❑ Autoankäufe

❑ Autoverkäufe

❑ Autozubehör

❑ Motorräder &Zubehör

❑ An- u. Verkäufe

❑ Audio/Video/Phono

❑ Bekanntmachungen

❑ Büro/Computer

❑ Dienstleistungen***

Auflage: 291.075

Reinickendorf

Charlottenburg/

Wilmersdorf

Spandau

Tiergarten/Wedding

Bei Chiffre-Anzeigen wird für die Chiffrekennziffer eine Zeile mehr berechnet.

❑ ohne Chiffre ❑ Chiffre/Selbstabholung (4,– �)

❑ Chiffre/Zusendung (6,– �) Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Chiffre-Gebühr pro Veröffentlichung –auch wenn keine Zusendungen eingehen.

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe: Dienstag, 10.00 Uhr

Auflage: 329.244

Marzahn

Hellersdorf

Treptow

Köpenick

Friedrichshain/Kreuzberg

Den Coupon bitte in Blockbuchstaben ausfüllen. Für jeden Buchstaben sowie für jedes Satz- und Leerzeichen ein Feld verwenden.

39 Anschläge/Zeile


Nordwest

Zahlungsweise: Bitte kein Bargeld schicken!

❏ Bankeinzug: Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto

ab

Kto.-Nr.

Bankleitzahl

Institut _______________________________________________

Datum/Unterschrift Abbuchungsbeleg gilt als Rechnung

❏ Überweisungsbeleg

an Geldinstitut Deutsche Bank AG

BLZ 100 700 00, Kto-Nr.: 118 557 801 liegt bei.

Postanschrift: Berliner ABendBlAtt ·Postfach 35 06 25 ·10215 Berlin

oder Fax 030/293 88 844


Südost

Südwest

Auflage: 311.635

Neukölln

Steglitz/

Zehlendorf

Tempelhof

Schöneberg

Private Kleinanzeigen Gewerbliche Kleinanzeigen Immobilienkleinanzeigen 10% Rabatt

je Gebiet

Zeile 1–3 7,50 �

jede weitere 1,75 �

inkl. MwSt.

Notwendige Textänderungen vorbehalten.

❑ Garten***

❑ Geldmarkt***

❑ Gesundheit

❑ Glückwünsche

❑ Handwerk***

❑ Hobby/Sport/Spiel

❑ Kunst/Antiquitäten

❑ Lebenshilfe***

❑ Möbel/Hausrat

*Preise für Immobilienanzeigen **kostenlos ***generell gewerblich

je Gebiet

Zeile 1–3 20,50 �

jede weitere 5,00 �

zzgl. MwSt.

❑ Musikinstrumente

❑ Mutter und Kind

❑ Soziale Dienste

❑ Tauschen u. Sammeln

❑ Telekommunikation

❑ Tiermarkt***

❑ Vermischtes

❑ Verschenke**

❑ Stellenangebote***


❑ Stellengesuche

❑ Unterricht***

❑ Eigentumswohnungen*

❑ Garagen*

❑ Gewerbliche Immobilien*

❑ Grundstücke*

❑ Häuser An- u. Verkauf*

❑ Häuser Mietgesuche

❑ Häuser Vermietungen*

Anzeigenpreise je Gebiet:

Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Preises: Als privat gelten Anzeigen, mit denen Sie keine Haupt- bzw. Nebeneinkünfte erzielen

Name Vorname

Straße/Nr. PLZ/Ort

Telefon (bitte für Rückfragen angeben) Datum/Unterschrift

Nie mehr allein sein, zu zweit das Leben genießen!

Rita, 59/1,70, Modeberaterin, neu

in Berlin, gut auss., schl., gepflegt, aufgeschl.,

natürl., hofft, hier endlich den

„Richtigen“ zu finden! Partnertelefon:

22346130

Hübsche Witwe Conny, 47 J., hält nichts

von flüchtigen Abenteuer, sie ist eine

Frohnatur mit schönen Beruf, Du fehlst

zum Glücklichsein u. Glücklichmachen?

Su. das ganz normale Glück! HERZ-

BLATT-BERLIN: � 49872967

je Gebiet

Zeile 1–3 12,50 �

jede weitere 4,50 �

zzgl. MwSt.

Corinna, 47 J. eine warmherzige Frau m.

natürlicher Offenheit, Krankenschwester,

samtbraune Augen, schlank su. ehrliches

Mannsbild für jetzt u. immer. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 28098992

Kl. Mädchenfrau mit großem Herz! Kim,

35 J. berufstätig, unabhängig, su. Partner.

HERZBLATT- BERLIN: � 28098992

Liebe ist die beste Medizin! Christel 70/

160, schlanke Medizinerin i.R., verw., mit

Haus u. Garten, wü. sich Partner zum Leben.

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Geliebt und gebraucht werden wü. sich

Carmen 55/165, verw., Krankenschwester

aus Berufung mit viel Gefühl! Su. DICH!

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Auch mit 60 J. hat man noch Träume!

Rosi, verw., flotte hübsche Frau, kein

Oma-Typ, unabhängig mit Pkw, zärtlich,

su. ehrlichen Mann, mö. nicht allein bleiben.

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Kleine Krankenschwester mit Herz! 45/

160, schlank, lacht, liebt u. mag Gartenarbeit,

vielleicht bald Dich? Suche menschlichen

Mann für alle Jahreszeiten. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 49872967

Kribbeln im Bauch, Herzklopfen, schlaflose

Nächte… mö. ich Dir bereiten. Architekt

Carsten, Ende 50/1,78, sportl./schlank,

mit guten Umgangsformen, bestens versorgt,

mö. sein Single-Dasein gegen eine

liebevolle Partnerschaft eintauschen. Partnertelefon:

22346130

❑ Nachmieter gesucht*

❑ Pachtland/Bungalow*

❑ Wohnungsgesuche

❑ Wohnungsvermietungen*

❑ Sie sucht Ihn

❑ Sie sucht Sie

❑ Er sucht Ihn

❑ Er sucht Sie

❑ Bekanntschaften

bei Belegung von 2Gebieten

15% Rabatt

bei Belegung

von 3bzw. 4Gebieten

RUBRIKENMARKT


„Vis-á-vis, statt virtuell“ - Carsten 45/190 (ö.

Dienst), weltoffen, natürlich, aufmerksam,

mit dem Herz an der richtigen Stelle, suche

eine lebensfrohe u. liebevolle Frau für

einen gemeinsamen Neuanfang. Kids sind

herzlich willkommen. Cleo-Singles �

28093739

Su. nette Partnerin, 58-60J., zwecks Gemeinsamkeiten.Bin

65/180, sportl. u. jung

gebl.Freu mich a.Anruf. � 0179/5742530

Frank, 53/1.85, attrak. Beamter, mag Romantik,

bringt Dich zum Lachen, hat genau

dieses Lächeln in den Augen, su. kein

Abenteuer sondern die etwas weibl.. gern

lachende Frau. HERZBLATT-BERLIN: �

280 989 92

Ein echter Kerl verpackt in einfühlsamer Männlichkeit.

Andreas, 53/182, ein gutaussehender,

berufl. erfolgreicher Mann, braunes

Haar, bietet Geborgenheit und Romantik.

Alles Weitere ergründe Du! Cleo-Singles �

28093739

Du suchst immer noch nach Deinem Traummann?

Ich, Michael, 45/1,89, Angestellter,

sportl., gepflegt, liebenswert, ehrlich u. zuverl.,

habe die Nase voll vom Alleinsein. Suche

Dich, die Frau mit Sehnsucht nach Liebe

u. Geborgenheit... Bitte melden: Partnertelefon:

22346130

Akademiker, 60/180 groß, mit solidem Fundament,

ohne Dachschaden, ansprechende

Fassade, suche die humorvolle, symp. SIE

für liebevolle Partnerschaft. Bei ernsthaftem

Interesse bitte anrufen über: Cleo-

Singles � 28093739

Bernd, 74/178, verw. Dipl.-Ing. mit Sonne im

Herzen. Fährt Auto, ist top-fit, nur sehr

einsam. Möchte wieder etwas gemeinsam

unternehmen - die Tage, den Urlaub planen.

Möchte „SIE“ wieder verwöhnen!

Cleo-Singles � 28093739

Junger Mann,29/176cm groß, graugrüne

Augen und braune, kurze Haare sucht

nach großer Enttäuschung eine nette,

treue, ehrliche, humorvolle, kinderliebe

Sie für eine feste Partnerschaft. Bin selbst

treu, ehrlich, humorvoll, spontan, romantisch,

kinderlieb, schmuse u. kuschel gern,

koch u. verwöhn gern die Partnerin. Wer

mich kennenlernen möchte, der kann sich

Vater u. Tochter - suchen weibliche Verstärkung.

Ralf, 48/1,89, Techniker, u. Tochter, 17

Jahre, sind im Doppelpack zu haben! singlecontact

berlin: � 2815055

Vorzeigbarer, gepflegter Mann, Jürgen 65/177,

verw., Unternehmer a. D., finanziell gut

gestellt - suche für eine feste Beziehung

eine liebe Frau. Bin ein Mann mit Charakter

u. Herzenswärme, handwerklich u.

mag ein schönes Heim aber auch Geselligkeit.

Cleo-Singles � 28093739

David, 29/1,83, toller Job in einem großen Konzern,

sportl.-schl., dunkelhaarig, unternehmungslustig,

su. nettes Mädel! singlecontact

berlin: � 2815055

Peter, 59/1,84, Regierungs-Beamter, gut auss.,

feinfühlig - ein Mann, der Dir die Sterne

vom Himmel holt, Dich glücklich machen

möchte. Er mag Natur, Garten, Reisen…

singlecontact berlin: � 2815055

Heinz, selbständig, Kfz-Werkstatt, 53, ein

Mann mit Herz, einfühls. Wesen, bodenständig,

nicht ohne Träume, aber mit dem

Blick für das Wesentliche. Finanz. kann

ich ganz gut für zwei planen u. freue mich

auf unser Kennenlernen. Mein Glück wäre,

wenn Du dich bei mir geliebt u. geborgen

fühlst. � 831 5620Partnertreff

Porno-FKK u. Männermagazine gesucht.

Gerne auch Sexy, Coupe und Wochenend.

� 7436560 oder 0179-1875803

Kaufe Bilder, Silber, Schmuck, Möbel,

Porzellan, Besteck, Uhren, Puppen, Krüge.

Orden, Urkunden, Uniformen, Postkarten,

Briefmarken, Münzen, Eisenbahnen, Bücher.Bitteallesanbieten.

� 93666231

Suche für Sammlung und Ausstellung Uniformen,

Kopfbedeckungen, Auszeichnungen

der KVP, NVA, DGP etc. aus den

50er/60er Jahren � 0171-4522632

www.friseurbedarf-ludmann.de

Henry 58/1.82, Akademiker, angenehmes

Äußeres, liebensw. Lachfältchen, gro. offenes

Herz, mag Natürlichkeit, gemeins.

Autotouren, Spaziergänge, gemütl. Häuslichk.

Reisen nah u. fern. Sucht liebe Frau

passenden Alters! HERZBLATT-BERLIN:

� 280 989 92

Felix 55/1,75, Lehrausbilder/Akad., ein Mann

mit Niveau u. Tiefgang, der meint, was er

sagt, auf den Sie sich verlassen können. Er

möchte eine Frau verwöhnen, mit ihr die

Freizeit planen... Der Zufall brachte

„SIE“ nicht - vielleicht diese Annonce!

singlecontact berlin: � 2815055

Großer Mann m. Format! Marko 49/1.94

(öfftl. D) mag Romantik, Garten, Motorrad

bringt, Dich zum Lachen, positiv im

Denken u. Handeln, will kein Luftschloss

bauen, sondern Dich auf Händen tragen.

HERZBLATT-BERLIN: � 280 989 92

Natur- u. Gartenfreund Helmuth, 66/1.81,

e. stattlicher jg. gebl. Ww., aktiv u. vital,

Ing. i. R. m. PKW, su. warmherz. „Sie“

ohne Gewohntes gl. aufzugeben. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 28098992

Dynamische 47/1.85! Andre, ein weltoffener

Beamter, handwerklich begabt, reise,

lache, tanze gern, su. ganz normale SIE

für ein behutsames kennen lernen HERZ-

BLATT: � 28098992

bei mir unter � 0176/73164593 melden. Grau-meliert, schick angezogen, mit dem ge-

Ein guter Tänzer, sehr sympathisch, solide,

schlank, unternehmungsl. , spontan und

flexibel ist Achim, Ende 70/1,78 verw.

(aus dem Ostteil). Er mö. eine Dame für

viele gem. Unternehmungen finden. Partnertelefon:

22346130

Ankauf: Münzen, Briefmarken, Briefe,

Postkarten, Gold/Silber. Sammlung bis

ganze Nachlässe! Seriös! Briefmarken- u.

Münzenhaus Finn � 0 30 / 667 667 02

Sammler kauft Eisenbahnen & Zubehör

sowie Wiking-Autos! Hole ab und

zahle bar! � 030 /52 62 471

Hole kostenlos Bücher ab, auch große

Mengen, sammle Briefmarken, Münzen,

Postkarten. �030-67804850

Kaufe Nerz, Porzellan, KPM, Meißen,

Rosenthal, Silberbesteck 520 €/kg, Uhren,

Schmuck, Münzen, Bilder, antike Möbel,

Bronze, Porzell.figuren, Postkarten, Bücher,

Schallplatten,Orden.�030/ 8622161

Kaufe alte Ölgemälde auch beschädigt

Silber und Bronzen, Nachlässe. Dr. Richter

� 0170/5009959

Suche Nerzmäntel, alte Nähmaschinen,

Sammeltassen, Ölgemälde, Silberbestecke,

Uhren,Taschenuhren �01 577/80 72 485

PC-Notdienst, 24 Stunden für Sie erreichbar!

Reparaturen jeder Art, Beratung,

Installationen von Alarmanlagen u.

Videoüberwachung. www.gogygmbh.de

� 01 76 /79794776

PC-Notdienst, 24 Stunden für Sie erreichbar!

Reparaturen jeder Art, Beratung,

Installationen von Alarmanlagen u.

Videoüberwachung. www.gogygmbh.de

� 01 76 /79794776o.030 /91512134

Ankauf Wohnungsauflösung

Bei Verwertung Zuzahlung, Ankauf antik bis modern,

Billigentrümpelung, Transporte, Tapezierarbeiten

Bitte alles anbieten! t 030-93 66 62 31

!! Räume jede Wohnung !! Billig!

Schnell! Kostenlos? Entsorgungen! Transporte

�030/62723600 o. 0176-29761484

Fensterreinigung vom Profi! Preiswerter

und zuverlässiger Service von Mo. bis So.!

.�030 /92 89 671, � 01 73 /235 77 07

Wohnungsauflösungen mit Ankauf

Komplett undbesenrein, kostenloseBesichtigung,

deutsche Firma, t 030-2910863

Wohnungsauflösung, Umzüge, Sperrmüllentsorgung,

Ankauf Waschmaschinen,

Kühlschränke�45802015, 0179/1272950

Heimwerkernotdienst, Möbel-, Küchenmontagen,

Umzugshilfe, Bohrarbeiten,

Lampenmontage. Info: 0 30 / 67 06 83 98

Suche DICH! Marc 44/182, lt. Kaufmann mit

gutem Lebensstil, familiär, möchte nicht

länger auf den Zufall warten, su. junggebl.

Frau mit Interesse für Haus u. schönen Garten.

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Sympath. Polizeibeamter mit Profil! Jürgen,

65/178, i. R., mag Kultur u. Natur, Reisefan,

vital mit Pkw, su. natürl. weibliche

Partnerin ohne Gewohntes gleich aufzugeben.

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Großer Mann mit Herz, Thomas 56/185,

Dipl. Volkswirt im öffentl. Dienst, im

Kopf u. Herzen frei, ohne Probleme, liebt

Sonne u. Meer, schwinge auch gern das

Tanzbein, su. die natürl. Frau die sein

Herz berührt u. ich erobern kann? HERZ-

BLATT-BERLIN: � 49872967

wissen Etwas, charmant, guter Gesprächspartner

u. Zuhörer, ist Peter, 68/1.84,

Kfz-Ing., su. Dich, die Frau fürs Herz.

Partnertelefon: 22346130

Günther, 65/1,79, Dipl-Ing., gesch., unternehmungslustig,

su. liebe Frau über singlecontact

berlin: � 2815055

Charm. Polizeibeamter Jörn 54/179, privat

gern lässig mit Jeans u .Lederjacke, wü.

sich einen Neuanfang, wo Zweisamkeit

mit Schichtdienst gelebt werden kann mit

einer lebensbejahenden Frau. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 49872967

Liebe unbekannte Frau! Ob ich Sie bitten darf,

sich einmal mit mir zu treffen? Ich heiße

Jens, bin 49/188, arbeite als Polizeibeamter

in leitender Stellung, bin gepflegt, anständig

und ehrlich, liebe Musik, Spaziergänge,

reise und tanze gern und suche keine

Versorgung, sondern eine nette Frau,

die Verständnis für meine Arbeit hat. Ich

hatte schon eine Anzeige aufgegeben, auf

die hat sich leider niemand gemeldet. Wer

braucht mich? Eigener PKW, EFH, Motorrad

- alles ist vorhanden. Rufen Sie an

über � 27574351 oder schreiben Sie an

Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin;

Nr. 269678.

Peter, 75/1,81, Architekt i. R., angen. Äußeres,

su. nette „SIE“. singlecontact: � 2815055

Kinderarzt i. R., 70+/1,79, verw., möchte

liebe Freundin kennen lernen. � 030 /

30 10 80 56, Ag. 60+

Baumfällung, Gehölzschnitt, Stubbenfräsen,

vollautoma. Beregnungsanlage!

� 030 /45025062, � 0171 /1201676

Sofortgeld zur freien Verfügung bis

7.000,- €, auch schufafrei, vermittelt

SpreeFinanzService, PSF 040567 Berlin

� 0 30 / 2 83 95 53 21

Solides Tourismusprojekt bietet privaten

Anlegern 8%p.A. � 01 60 /222 36 44

Polinesische Raucherentwöhnung und

Rückenschule ( Schmerzbefreiung/Linderung

) � 01 60 /222 36 44

Malerarbeiten und Bodenbeläge!!!!!!!!

Angebot kostenlos vom Meister, preiswert

u. sauber,inkl. Möbelräumen, � 50898393

Der Dachfürst-Tino Golde - Wir führen

für Sie Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten

aus. � 030/25 32 20 47

Kl. freundl. Ost-Malerfachb.

renov. preisw. v.A–Z, eig. Tap./Tepp.

Laminat, Möbelrücken &Entrümpeln,

10% Rabatt f. Senioren/Leerwhg.

Innungsbetrieb � 29 04 80 80

.............Polnische Fenster!!!................

Zu polnischen Preisen! � 033844/405

LINTHER Fenster GmbH, Linther Str. 4,

14822Linthe,info@bauelemente-winter.de

www.bauelemente-winter.de

Malerarbeiten günstig, kostenloses Festpreisangebot,

schnell, sauber, zuverlässig,

� 030/78 79 25 60

Zaunzentrale Frankfurt (Oder)

liefert &montiert Schmiedezäune,

Industriezäune, Tore u. Elektroantriebe

� 0335/4014626 o. � 0162/2036309

www.zaunprofi.net

Für Q3A, WBS 70, QP71.. Flurnischenschränke

vom Spezialisten - JOBA Montageservice

� 030-25 012580

Sportbootführerschein, Binnen oder See

am 14. und 15. Juli 2012 in Berlin Wannsee.

Info Anmeldung � 0355/29022799,

www.wsava.de


293 88-666

Beamter 59/189, fröhliches Wesen, seriös u.

aufgeschlossen, ein Mann mit kultivierter

Lebensweise u. Feingefühl, vielartig interessiert,

sportl. Tennis, Fitness, Radfahren,

su. die Partnerin, die auch wieder Lust auf

Zweisamkeit hat. � 831 56 20 Partnertreff

Gestandenes Mannsbild Klaus 66/185, verw.

Dipl.-Ing. i. R., ein gepflegter Mann mit

handwerkl. Fähigkeiten, guter Tänzer u.

Gesprächspartner, mö. gern Erlebnisse teilen,

su. positiv denkende Frau, gern bei

getrenntem Wohnen. HERZBLATT-BER-

LIN: � 49872967

Polizist i. P., Kurt, 74/182, NR. Ich bin der Meinung,

dass wir, die den Partner verloren

haben, vor der Wahl stehen - entweder

wir ergeben uns unserem Schicksal, haben

an nichts mehr Freude, grübeln den ganzen

Tag und fühlen uns schlecht und

krank oder wir nehmen wieder aktiv am

Leben teil und machen das Beste daraus.

Da dies zu zweit viel besser geht, suche

ich eine nette Frau, gern auch älter, die

auch nicht mehr allein sein möchte. Ich

bin sehr selbständig durch den Pflegefall

meiner Frau und brauche daher keine

Partnerin, die meinen Haushalt versorgt,

auch habe ich keine sexuellen Absichten.

Ich möchte auf diesem Weg eine ehrliche

und natürliche Frau zum Zwecke einer

dauerhaften Freundschaft kennen lernen.

Unsere Wohnungen sollten wir behalten

und die Freizeit gemeinsam verbringen,

alles andere wird die Zeit bringen. Ich bin

unternehmungslustig, anpassungsfähig,

handwerklich, mag Musik, fahre Auto und

würde mich freuen, Sie kennen zu lernen.

� 27574351 oder Post an Julie GmbH,

Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 720573.

Verh. Berliner, 50 Jahre, zurzeit Strohwitwer,

sucht attr. Frau für erot. Abenteuer.

K.f.I. � 0175/2546616

Er 62, su., da Frau gesundh. nicht mehr..,

nette Sie für erot. Beziehung, 100% diskret.

Nur SMS-Handy 0172-9576877

Seriöser Mann 63/182/82, kultiviert, gut

situiert, großzügig, sucht aufgeschlossene

Frau für dauerhafte zärtliche Sex-Treffen.

Diskretion zugesichert. � SMS/MMS

0170-3889991

Attr. Er 47/181, schlank, großzügig, su.

schlanke Sie, auch gebunden, für nicht nur

erotische Treffen. � 01 76 /99559689.

EX TFU-E Linie sucht EX TFUN-A Linie.

Sie arbeitete Ende der 80er in einem

Sportgeschäft in der Schönhauser Allee

und gab mir immer ein Bonbon mit auf

den Weg. Sie ist jetzt etwa 45 Jahre alt.

Zuschr. u. Z5103

Sportl. Rentner, NR, mit Tagesfreizeit

sucht Radwanderfreund passenden Alters�

0177/6564568

Sie wollen auf eine

Chiffre-Anzeige

antworten? Ganz einfach!

Schreiben Sie die Chiffre-Nr. auf

den Umschlag und adressieren diesen

an das

BERLINER ABENDBLATT

Postfach 35 06 25

10215 Berlin

Anfragen zur Chiffrepost

unter � 293 88 88

■ LEBENSHILFE

Liebe Senioren, wir helfen Ihnen die

Aufgaben des Alltags zu Meistern. Ob das

gemeinsame Einkaufen, das Begleiten zum

Arzt oder bei einem Spaziergang sowie das

Helfen im Haushalt. Ihnen steht dabei stets

die gleiche Person freundschaftlich zur Seite.

Wir haben Zeit für Sie! Senioren Lebenshilfe

� 030/83 22 11 00 oder www.senleb.de

Schrankwand, Holzfurnier, gut erhalten,

Länge 4,93 Höhe 2,50 Tiefe 0,58/ 0,40m,

hell mit Bett, Kleiderschr., Fernsehteil,

Schreibtisch (Teile einzeln aufstellbar),

100,- € Selbstabbau u. Selbstabholung �

0 30 / 13 89 77 32

Berliner Münzauktion kauft Orden,

Münzen, Medaillen, Abzeichen. 10115

Berlin-Mitte, Chausseestr. 16 � 030-

2829920. Beratung kostenlos

Defekte Flat TV kauft www.tv-ankauf.de

LCD, LED, Plasma-TV & holen ab: bis 1 €

pro Zoll (0,40 €/cm), alte Bildröhren-TV entsorgen

wir für nur 19,- € � 030 - 7434250

Brauchen Sie Bargeld? Verkaufen Sie

uns Ihren LCD & Plasma-TV, auch defekt.

� 030/78 95 58 79

G R A T I S Hellsehen bei Questico

� 0800 /0820104

Kartenlegen, sehr einfühlsam. Seelischer

Beistand bei Problemen aller Art. � 0 30 /

4455862

Evangelische Berliner Schriften-Mission

e.V. verschenkt den Bibelteil "Neues Testament"

mit Psalmen. � 030/3324252

oder bibel@ebs-mission.de

Schäferhund-Mix, weibl., kastr., 50 cm,

6 J., Schnauzer-Mix, Rüde, 35 cm, 12 J.

Tierhilfe e.V, � 030/5358875

Suche verantwortungsbewußtes u. liebevolles

Herrchen/Frauchen für meinen diabeteskranken

Kater. Kann ihm aus beruflichen

Gründen nicht mehr die Pflege bieten

die erbenötigt. � 01 78 /858 79 00

Der schnelle Weg zur Kleinanzeige

IMMO IMMOBILIEN BILIEN

NEU! Einfamilienhaus statt Mietwohnung!

Neubau, massiv, 134 m², sehr geringe

Strom- und Heizkosten, da Solardach und

Wärmepumpe, Fußbodenheizung. Schlüsselfertig.

Monatliche feste Rate ab 580 EUR

inkl. Grundstück. Info-Material anfordern

unter � 030 /55499-112

Verk. Bungalow, 32m² auf 390m² Pachtland,

KGA Niederlehme, Bad, gr. Kü., 2 Zi.,

Terrasse,Schätzpr. VB � 0177/3565902

BEST UMZÜGE Nah &Fern

3Mann +LKW f. 3Std. pausch. 169,00 �

4Mann +LKW f. 4Std. pausch. 329,00 �

Sozial- und Arbeitsamt Direktabrechnung

� 39 87 70-05 Fax: -07

Umzugskartons!

Neu S,M,L,XL: Euro 0,50/0,75/1,20/ 1,30,

Gebr. 0,25/0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt.

4,85. Seeburger Str. 13/14 Lief.fr.Hs.

möglich Tägl. 7–18, Sa. 10–16 Uhr

So. n. Vereinb. Tel.: 351 95 60 7–20 Uhr

Lehmann Transporte, Umzüge ab 20 €/h,

Karton 2,- €, kostenlose Besichtigung, �

030 / 66764934, 0170 / 9060720

Ärztin London/Berlin su. pied-a-terre in

Berlin dringend, 1,5-2-Zi.-Whg., leer, innerhalb

S-Bahn-Ring, PBerg, F'hain. Sofort.

400,- € � 0176/26361252 bitte

Nachr. hinterlassen

Bungalow, 100m², seniorengerecht, langfristig

und auch gerne an Rentner zu vermieten,

Saterland/Ramsloh in bester Lage,

erbaut 2006, Grundstück 670m², �

04498/ 921292

GEBRAUCHT-

WAGEN

■ AUTOANKÄUFE

*!Autoalex zahlt Höchstpreise für alle*

gebrauchte Pkw's & Lkw's. Barzahlung.

Alt-Friedrichsfelde 69 C, 030/74685155

KaufeWohnmobile t 03944 -36160

www.wohnmobilcenter-aw.de

1A KFZ-Ankauf aller Typen, Zustand egal,

Toyota, alle Japaner, Unfall/Motorsch., o. TÜV,

vieleKM. Zahle gut/Bar. � 60943313(24 h)

* 10% über Liste * zahlt Firma für KFZ

aller Art. Hausbesuch möglich! Berliner

Allee 280/ 13088 Berlin. � 92 901 999

Sextreffs gratis 0176-52502212

Rosel (64 J.) 030-21784012

Liebevolle Hausfrau Pv0160-90904473

Ute (39) & Lea (18) 040-76129102

Bin 18 - RASIERT! INTIM-FOTOS

á 6 Cent! - Sende Sabine an 87633

IMPRESSUM

BERLINER ABENDBLATT

Unabhängige Anzeigenzeitung, erscheint

wöchentlich freitags/samstags

Verteilte Auflage: wöchentlich 1,27 Mio.

Exemplare an Haushalte in Berlin.

Zusätzlich 4.140 Exemplare über Vertriebsstellen

zur Mitnahme. Es besteht kein

Rechtsanspruch auf Belieferung.

Herausgeber/Verlag

BVZ Anzeigenzeitungen GmbH

Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin,

Postfach 350625, 10215 Berlin

Telefon: Fax:

Anzeigen 293 88 88 293 88 7449

Redaktion 293 88 88 293 88 7485

Vertrieb 293 88 74 16

Einzige Gesellschafterin der BVZ Anzeigenzeitungen

GmbH:

Berliner Verlag GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der Berliner Verlag

GmbH: BV Deutsche Zeitungsholding GmbH,

Berlin

Geschäftsführung: Hagen Königseder,

Michael Braun, Stefan Hilscher

Verlags- und Anzeigenleitung: Johann Brunken

Verkaufsleiter lokaler Außendienst:

Christian Koletzki

Verkaufsleitung Innendienst: Bernd Moormann

Vertriebskoordinator: Eigenvertrieb

Herstellung: Maud Weißhaupt

Chefredakteurin: Christine Meier (V. .i.S.d.P.)

Leitende Redakteure: Bernhard Michalsky,

Berit Müller

Redaktion: Heidrun Berger, Steffi Bey,

Gisela Mörtl, Dietrich von Schell,

Susanne Schilp, Gertrud Völlering

PR Redaktion: Irena Lüttger, Jeannine Kostow

Satz und Repro: MZ Satz GmbH Halle

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin

www.berliner-zeitungsdruck.de

Anzeigen- und Redaktionsschluss:

dienstags, 12.00 Uhr,

Kleinanzeigenrubriken 10.00 Uhr

Fotos; textlich gestaltete Anzeigen,

PR und Redaktion:

Copyright by BVZ Anzeigenzeitungen GmbH

Internet: http://www.abendblatt-berlin.de

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung des Verlages gestattet.

Für eingesandte Manuskripte, Bilder,

Bücher und sonstige Unterlagen wird keine

Gewähr übernommen.

Es gilt die Preisliste Nr. 17 vom 01.03.2011

Der Umwelt zuliebe

… kommt in der BVZ Berliner Zeitungsdruck

GmbH zum überwiegenden Teil aus Altpapier

hergestelltes Zeitungsdruckpapier zum Einsatz.


DIE SCHÖNSTEN REISEZIELE IM SOMMER

Langensteiner Höhlenwohnung

Langenstein. Im nördlichen

Harzvorland

zwischen Wernigerode

und Halberstadt ist eine

außergewöhnliche

Sehenswürdigkeit zu

entdecken – die LangensteinerHöhlenwohnungen.

Langenstein ist

ein Ortsteil von Halberstadt,

der Hauptstadt

des Landkreises Harz in

Sachsen-Anhalt.

Die Höhlenwohnungen

waren noch bis

Anfang des 20. Jahrhunderts

bewohnt. Der

letzte „Mieter“ zog erst

im Jahr 1916 aus. Diese

Wohnhöhlen sind in den

weichen Sandstein hineingeschlagen

und verteilten

sich früher über weiteTeile

von Langenstein. Heute kann

der Besucher an zwei Stellen

die Wohnungen besichtigen, auf

dem markanten Sandsteinfelsen

„Langer Stein“ und mitten im

Ort auf dem Schäferberg.

Die Höhlenwohnungen auf

dem Schäferberg stammen aus

dem Jahr 1855. In diesem Jahr

suchten zwölf Familien in Langenstein

nach einer Unterkunft,

Park Hotel St. Peter-Ording–beste Lage

3Ü/FB ab € 118,–,HPab€148,–,5Üab€158,–/198,–,

1Woche für 2Erw. +max. 3Ki. mit FB ab € 798,–,

mit Halbpension ab € 998,– inkl. Schwimmbad u. Sauna

www.an-der-nordkueste.de · l 04863/2003

~Ostsee-UrlaUb ~

Bungalow+Garten oder Appartements

Ü/F P 30,– pro Person/Tag

z 038294/15949 · www.altes-gutshaus.com

Kühlungsborn: Sommer, Sonne &

Meer! 1a-Strandlage! S. gute Küche! Ü/F

ab 55,- p.P.! Ü/F/HP ab 68,- p.P. 50%

Kinderermäßigung, gratis Parken & W-

Lan. Hotel-"Polar-Stern", Ostseeallee24,

18225 Ostseebad Kühlungsborn �

03 82 93 /829-0 www.polar-stern.com

Hotel 10 Km von Warnemünde: 6 Nächte

f. 2 Pers. i. DZ inkl. F 250,-€ / 2 Pers. i. DZ

60,-€/Nacht, �/Fax 03 82 03 /633 84

Lensahn Nähe Grömitz u.Weißenhäuser

Strand, Zi./FeWo., beheiz. Freibad im Ort

� 04363/1804�01 71 /152 20 21

Dahme und Kellenhusen, Häuser und

FeWo's, Angel- und Hofurlaub �043 64 /

4 71 06 80, www.strandulaub-dahme.de

Hohwachter Bucht, 2 FeWo, 2-5 Pers.

auf Bauernhof. www.bauernhof-kruse.de,

� 04381/409729

Ostseebad Boltenhagen, gepfl. Komf.-

FeWo's dir. Strand, Sees. / ruhig/ zentral,

WLan �038 825 /21744, www.vmob.de

Einzigartig in Deutschland

Zwei Höhlenwohnungen wurden liebevoll vom Verein

„Langensteiner Höhlenwohnungen“ saniert. Sie kann

man heute besichtigen. Foto: pv

doch es war in den Häusern kein

Platz zu finden. Die Stadtväter

konnten diesen Familien aber

eineAlternative anbieten: Im 12.

Jahrhundert entstand auf dem

Schäferberg im Auftrag der Halberstädter

Bischöfe eine Burganlage

mit Kellerräumen, die in

den Fels geschlagen waren. Also

nutzte man diese Idee und bot

den Familien an, sich ihre Wohnungen

ebenfalls in den Sand-

Büsum Top-Lage! FeWo's am Leutturm

für 2-4 Personen, 2 min zum Strand/Hafen,

ab 25,- €/Tag � 04893/16144

Urlaub für Kurzentschlossene

an der Ostsee

89,00 € p. Nacht im DZ inkl. Frühstück (Anreise Sonntag – Donnerstag)

109,00 € p. Nacht im DZ inkl. Frühstück (Anreise Freitag & Samstag)

unsere Kinderpreise sind je nach Alter gestaffelt ~ Buchbar ab sofort

Familien- & Gesundheitshotel Villa Sano / Ostseebad Baabe

Tel. 038303 – 12 66 0 / www.villasano.de

Ausgezeichnetmit dem Preis:

„freundlichstes Hotel Europas“

Pool +Wellness 3000 m²

Direkt am feinsten Sandstrand

Frisch von Kopf bis Fuß

2 xÜ /inkl. Gourmetfrühstücksbuffet

inkl. Kopfmassage, Fußritual mit Bad

+Peeling+Massage ab 149 p.P./DZ

-------------------------------------------

Last Minute Familienspezial!

Strandurlaub: 6. 7. ̶ 31. 8.

5x Ü/Gourmetfrühstück, 4x Schlemmer-

1x Spezialitätenbuffet, 1Tag Fahrrad,

Begrüßungscocktail ab 419 p.P./DZ

Kids nur 19 € Ü/HP im Elternzimmer

Kinder bis 11 Jahre kostenfrei!

-------------------------------------------

Inkl. Gymnastik,Aquafitneß,Nordic Walking

Kinderbetreuung und Jugendtreff!

Vor Ort attraktive Ausflüge buchbar:

Stralsund, Kap Arkona, Störtebekerfestspiele!

-------------------------------------------

Weitere attraktive Arrangements unter:

Tel. 038393 550 Binz/Rügen

www.rugard-strandhotel.de

reservierung@rugard-strandhotel.de

stein zu schlagen, für

acht Groschen Baugeld.

Sie bestanden

meist aus einer Wohnstube,

einer Küche

und mindestens einem

Schlafraum sowie einem

Vorratsraum. Die

Grundfläche einer

Höhlenwohnung belief

sich etwa auf 30

Quadratmeter. Nach

dem Auszug des letzten

Bewohners 1916

wurden die Räume

bis 1990 nur noch für

die Lagerung von Vorräten

oder zur Unterbringung

von Schweinen

und Ziegen genutzt.

Danach sanierte

der Verein „Langensteiner

Höhlenwohnungen e.V.“

liebevoll dieWohnungen und seit

1995 können sich alle Gäste bei

Führungen ein Bild von der ehemaligen

Wohnsituation in Langenstein

machen.

Derzeit gibt es pro Jahr durchschnittlich

6.000 Führungen. Die

Interessenten kommen aus ganz

Europa, aber auch aus Afrika,

den USA, Kanada oder Mexiko.

(Textvorlage:Yvonne Kraus)

Her mit dem Meer! Ferienhäuser Trassenheide

und Karlshagen�040/51318654

Sonderangebote: www.usedomain.de

Ab 15.07. FeWo in Freest, Festlandseite

Usedom, ebenerdig, Terrasse, Strand, Urlaub

mitHund, Info � 01 51 /56631928

Pension in Silz / Fleesensee / Müritz,

3ÜN m. HP, p.P. 129,-€ oder inkl. Frühst.

97,50€a.länger buchbar � 039927/76147

Ferienhaus in Dranske bis 4 Pers., ruhige

Lage zwischen Bodden und Ostsee. �

0176-21019598, www.rügengau.de

Pension und Bungalows auf Rügen!

Noch Restplätze. � 03 83 91 / 76 46 90,

www.ferienpark-heidehof.de

Ostseebad Binz: gemütliche FeWo's für

2-4 Pers. ab sofort freie Termine, 03 83 93/

31488, www.amrasendenroland.de

Binz, FeWo bis 6 Pers., Strandkorb, TV,

W-Lan, Parkplatz, � 03 83 93 / 33 78 9

www.reiselotse.com/objekt-15825.html

Binz Zentr., Strand 200m, 1-2 Raum-

App. m. Kochz., 4Ü/HP/DZ 219,- € p.P., ohne

HP 34,- € p.P./Tag/DZ � 038393-1400

www.sonnenschein-binz.de

**Neue FeWo´s in Wiek auf der Insel Rügen**

Direkt am Wasser! � 03 83 91 / 7 6844

www.villa-meeresblick.de

Rügenurlaub komf. FeWo, App. m. Kü/

Bad/Balkon m. Seeblick N. Kreidefelsen,

2-6 P., ab 65,-€/Tag � 03 83 92 /222 78

Jugendherberge Prora feiert Einjähriges

2011 haben rund 40.000 Gäste übernachtet / Neue Bildungsstätte bis 2014 fertig

Prora. Am 4. Juli letzten Jahres

wurde „Die längste Jugendherberge

der Welt“ nach gut eineinhalb

Jahren Umbauzeit mit

402 Betten eröffnet und hat

binnen des ersten Öffnungsjahres

rund 40.000 Übernachtungen

erzielt. Hinzu kommen die

Übernachtungen auf dem 40

Hektar großen Zeltplatz, allein

2011 waren es über 30.000.

Die Jugendherberge konnte sich

von Beginn an mit den DJH-Siegeln

Familien|Jugendherberge,

Umwelt|Jugendherberge und

Jugendherberge|International

schmücken. Herbergsleiter Dennis

Brosseit resümiert: „Natürlich

haben wir in der Vorbereitungszeit

alles daran gesetzt,

die Jugendherberge so gut wie

möglich an den Start zu kriegen.

Aber was wir an Resonanz zur

Eröffnung und danach hatten,

hat die Überwartungen absolut

übertroffen.Allein die ganze Berichterstattung:

ich hatte inzwischen

sogar etliche ausländische

Fernsehsender hier, BBC, France

24 und sogar arabische Sender

interessieren sich für Prora.“

Auch als Top-Standort für

Events verschiedenster Art kann

sich das Haus positionieren.

Luftaufnahme der Jugendherberge Prora am Nordende des „Koloss von Rügen“.

Foto: Grabowski

Startschuss war gleich zur Eröffnung

im Juli 2011 das erste Internationale

Straßenkünstlerfestival

von und mit Steffi Stephan, Mitbegründer

des Lindenberg‘schen

Panikorchesters, das im Mai 2012

zu Himmelfahrt bereits die zweite

Auflage erlebte. Große Camp-

Veranstaltungen fanden statt,

wie z.B. das offizielle deutschlandweite

Abschlusstreffen des

Freiwilligen Sozialen Jahres mit

knapp 800Teilnehmern.

2012 stehen sportliche Highlights

auf dem Programm: An-

fang Juni fand der Binzer Baltic

Box Cup in der Mehrzweckhalle

auf dem Gelände der Jugendherberge

statt, im August wird

das Finale der Beach-Soccer-

Weltmeisterschaft am Strand vor

der Jugendherberge ausgetragen.

Über allem bunten Treiben findet

auch die bewegte Geschichte

Proras Eingang in das Jugendherbergsleben

und in die Angebote

für Gäste. Es finden laufend Veranstaltungsreihen,

Vorträge und

Filmvorführungen zur Geschichte

des Blocks statt. Der von den

Olb/Oybin

z (03583) 69800•www.hotel-bb.de

Nationalsozialisten als Seebad

der Organisation „Kraft durch

Freude“ geplante, 4,5 Kilometer

lange Komplex an der Prorer

Wiek wurde während des Zweiten

Weltkriegs und zu DDR-Zeiten

vor allem militärisch genutzt.

Bewusst arbeitet das Deutsche

Jugendherbergswerk mit Partnern

wie dem angeschlossenen

PRORA-ZENTRUM zusammen,

das mit Ausstellungen, Rundgängen

und Workshops über die

NS- und DDR-Vergangenheit

des Gebäudes informiert. Die

neue Bildungsstätte soll bis 2014

entstehen. Die Nachfrage der

Bildungsangebote des PRORA-

ZENTRUMs stieg ständig, etwa

2.000 Jugendliche und Erwachsene

nutzten die Bildungsangebote

2011. Über 20.000 Gäste

besuchten den provisorischen

Ausstellungsraum im BlockV.

Die Kombination aus pädagogischer

Geschichtsarbeit und

lebhaften Veranstaltungen macht

Prora aus. Der perfekte Standort

direkt am Sandstrand von

Deutschlands größter Insel tut

sein übriges dazu, Gäste für die

Jugendherberge zu begeistern.

Katrin Röder

Infos: www.jugendherberge.de

Hotel BB *** Sommer &Badespaß

DZ/Bad, WC, TV, HPBuffet-Menüwahl

• 4ÜN/HP&Gebirgsrundfahrt oder

Besuch Kindertobeland 190,– Y

Klettersteig, Wanderparadies,

Reiterhof, Dampfeisenbahn 750 mm

• 7ÜN/HP tägl. Erlebnisbad mit 90 m

Rutsche Wildwasserkanal 320,– Y p.P.

–Kind bis 50 %Rabatt –

Tagesfahrt nach Prag ab 35,– Y

(K)urlaub Kolberg/B.Flinsberg H•••• 7 x Ü,

HP, 10 Anwd., Hausabholung ab € 212,-

� 05251/390 900, jawa-reisen.de

Unser nächstes Reisethema: „SommeR-ReiSetippS füR KURzentSchloSSene“

Anzeigenannahme: t 030 /293 88 75 10 • E-Mail: Bernd.Moormann@abendblatt-berlin.de • Erscheintag: Samstag, 14. Juli 2012 • Anzeigenschluss: Dienstag, 10. Juli 2012, 10.00 Uhr

LESERREISEN BERLINER ABENDBLATT

Beratung &Buchung: 030 /23276633

Thüringer Wald

4Tage im Rennsteighotel Kammweg in Neustadt

Das Rennsteighotel Kammweg in Neustadt liegt im südlichen Thüringer

Wald, nahe dem Städtchen Ilmenau und unmittelbar am bekannten

Höhenwanderweg mit seinen ca. 170 km Länge. Bei klarem

Wetter genießen Sie einen wunderbaren Panoramablick in die wildromantische

Umgebung dieses einmaligen Erholungsgebietes. Das

Hotel verfügt über 89 komfortabel ausgestattete Zimmer und die hoteleigene

Badelandschaft lädt Sie zum Entspannen und Erholen ein.

I REISE-NR.: 6235

I VERANSTALTER: Rennsteighotel Kammweg

3 Tage Kur, 99 €, Ü/HP+2 Anw. (Massage/

Kosm./Fußpfl./Moorp.), Bad Freienwalde

www.pension-am-kurbad.de, � 0 33 44 /

33 30 00, ***auch als Gutschein***

Hoher Fläming, Ferien - Bauernhof

nä. Belzig, 4 gemütl. Komf. FeWo's � 0338 /

4131118, www.holunder-hof-kuhlowitz.de

Ferien Nähe Tolpitzsee, ca 1 Std v. Berlin entfernt!

Bungalos bis 5 Pers. im Grünen, Nähe See,

Spreewald u. Trop. Isl. Haustier wilkommen.

Freie Termine bis Sept.! � 01 62 / 9 67 30 57

Landgasthaus bei Bispingen im Herzen

der Lbg. Heide, gemütl. Zi., mit DU/WC/

TV, Nähe Heide-,Serengeti-u. Vogelpark,

www.gasthaus-zum-naturschutzpark.de,

� 05194/497

Natur-Kultur-Erlebnis, 3 Tage HP 165,-

€, 5 Tage HP 275,- €, � 0 5873 / 980646,

www.Hotel-Wacholderheide.de

1Woche „Toscana“ Saale-Unstrut

Urlaub in der nördlichsten Burgen- und Weinregion Deutschlands.Größtes 4*-Landhotel

im Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt), nur 2Stunden von Berlin über die A9.

5Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension für 2Personen

1Weinprobe für 2Personen bei einem bekannten Winzer.

1Führung für 2Personen durch die Rotkäppchen-Sektkellerei.

nur 444,00 E für ZWEI Personen im DZ !!!

trium Hotel Amadeus

Osterfeld O im Burgenlandkreis

� 03 44 22 /301 00 · www.atrium-hotel-osterfeld.de

Urlaubsangebot 2012 im romantischen Landhotel

Erzgebirgshotel Bergschlößchen

Gemütliches, familiär geführtes Erzgebirgshotel,

idyllisch am Flusslauf der Pockau gelegen ...

4 Tage buchen = 3 Tage bezahlen!

pro Person mit HP im komf. DZ

mit Bad/WC, Telefon/TV

Fordern Sie unseren Hausprospekt u. weitere Angebote an!

Familie Börner | Mühlenweg 2 | 09509 Pockau

� 037367 / 33 40 | Fax: 334- 130

www.bergschloesschen-pockau.de � E-Mail: Boerner-Pockau@t-online.de

Last Minute, all inclusive: Hotel***, VP,

Ka. & Ku. alle Getr. bis 22 Uhr, Zimmer

oder App., Bad/DU/TV/Tel., exzellente

Küche vom Büff., Animationsabend freie

Sauna- und Schwimmbadnutz., Wanderwege

direkt am Hotel, 1 Kind bis 12. Jahre

frei! Glutenfreie Kost möglich, 4 Tg./3

Nä. 149,- €/p.P., � 03 50 57 /5 12 17

Soltau im Herzen der Heide. FeWo frei!,

Heide-, Vogel-, Serengeti-Park, Kart-

Bahn, Snow-Dom � 05191/17849

(*Termine nach Verfügbarkeit,

Feiertage ausgenommen)

Zittauer Gebirge, 02797 Kurort Oybin,

Hotel Nensch, mit historischem Wirtshaus,

idyll., zwischen Felsen, zentrale Lage. Bietet

u.a. günstige Aktionswochen: z.B. 7 Ü/F p.P.

187,- €, HPZ à 9,- €, 7 Ü/HP p.P. 236,- €,

bis 50% Kinderrabatt, Familie Nensch

� 035844 /70418, www.hotel-nensch.de

Sommer-Angebot im Zittauer Gebirge!

Ruhige Pension bietet 4 Tage inkl. HP p. P.

im DZ für 140 €, 7 Tage inkl. HP p. P. im

DZ für 250 €, Kinder bis 14 Jahre 50%

ermäßigt, tierfreundlich, � 03 58 44 /

7 06 46, www.pension-buchberg.de

Gasthaus & Pension "Goldener Anker"

01814 Reinhardtsdorf, DZ mit Frühstk. ab

22 € p.P., 4 Ü/HP nur 129 € p.P. im DZ, 6

Ü/HP 174 € p.P im DZ! � 03 50 28 /

8 11 79 www.pension-goldener-anker.de

Ferienanl.Pens.&Gasth. Ü/F ab 19 € p.P.,Zi/Bung/Fe-

Wo´s, Du/WC/TV, Ang: 01.07.-10.10. HP 5,- €,

Kinder 3,- €, ab 11.10. - 20.12. kostenlose HP

�03 50 28/8 01 70www.ferienanlage-bergwald.de

Bad Schandau, FeWo 2-4 Pers., komf.,

ruhig, idealer Ausgangspkt. für Klettern &

Wandern. ab 23 €/P., Ki. -50 %, � 0 35

02 2 / 9 17 66 3, www.ostrau.eu

Altenberg, Pension mit vorzüglicher Küche,

3 ÜHP inklusive Besuch der Bäderlandschaft

nur 113,- €/P. � 03 50 56 /

3 53 02, www.berggloeckl.de Geheimtipp!!! Sitzendorf im schönen

Schwarzatal, Familienpens. in bevorz. Lage,

mod. Zi. m. super Ausblick, Eiscafé & Rest.,

Wander- u. Bergbahnreg., Erlebnisbad, Ü/F ab

22,- € � 036730/22793 www.bergterrasse.de

I REISEZEITRAUM:

01.09.-31.12.2012*

ab €129,p.P.

imDZ

I INKLUSIVE:

Hübsche Pension, herrl. Lage, Moselblick

Nähe Cochem, alle

Zimmer mit Moselblick

Fön, TV, Parkpl., inklusive Grillen, Weinprobe, Radeln

www.servatys-sonnhof.de Tel. 02673-4020

4 - Sterne Kur- und Wellness - Urlaub!!!

7 Tage HP in Deutschland ab 343,- €.

Gratiskatalog: www.barbara-reisen.de,

kostenfrei anrufen: � 0800 / 977 99 00

• 3ÜimRennsteighotel Kammweg

• 3xreichhaltiges Schlemmer-Frühstücksbuffet

• 3xabendliche Halbpension in Form

von Themenbuffets

• 1xWellness-Gutschein im Wert von

€10,-

• Nutzung von Schwimmbad u. Dampfsauna

(Wärmetherapiebad)

I ZUSÄTZLICHE KOSTEN P.P.:

4× Ü/F ab 134,– J

7× Ü/F ab 213,– J

Pension Ulla, www.pensionulla.de, 7

Nächte ab 165 € p.P.mit Frühstück, alle

Zimmer mit DU/WC/TV, 0 26 07 / 40 85,

www.linkemuehle.com

Pension Cafe Braun, 56332 Löf, � 02605

/ 3315, www.cafe-braun.de, Bäckerei-

Konditorei, zw. Koblenz-Cochem, Nähe

Burg Eltz, Zi/DU/WC, p.P./Tg ab 20,50 €

incl. Frühstück., bei Ankunft erhalten Sie

ein Präsent von selbstgem. Pralinen.

Lago Maggiore: Ab 50,-€/Tag, private

FeWo´s mit Traumseesicht, Pool und

Strand � 0228-620930,www.lago-reisen.de

Direkt vom Veranstalter!!! Komplettkuren

in einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis

in Ungarn, Tschechien,

Slowakei, Polen & Deutschland. L.R.S.

Kur-Reisen GmbH, � 030-448 3902

Ambulante Badekuren in Bad Freienwalde,

Moorpackungen, Massagen, Schwimmbad,

Übernachtung in der "Villa Regina" , Abholung

buchbar. Prospekt � 0 3344 / 41 06 34,

www.reha-freienwalde.de,

• EZ-Zuschlag €30,-

• Verlängerungsnacht im DZ/HP €40,-


8 BERLINER ABENDBLATT

16 Millionen für Haftanstalt

Gedenkstätte Hohenschönhausen wird bis Herbst saniert und umgebaut

Hohenschönhausen. Im August

vergangenen Jahres wurde damit

begonnen, die Gedenkstätte

Hohenschönhausen umzubauen

und zu sanieren. Im Herbst dieses

Jahres soll alles fertig sein.

Doch jetzt wurde erst einmal für

den ersten Bauabschnitt Richtfest

gefeiert.

16 Millionen Euro kostet die

gesamte Baumaßnahme – das

Geld wird zu gleichenTeilen vom

Beauftragten der Bundesregierung

für Kultur und Medien und

dem Land Berlin getragen.

Der Gebäudekomplex an der

Genslerstraße wird Stück für

Stück umgebaut, das stark geschädigte

Hauptgebäude und

die ehemaligen Garagen saniert.

Im Hauptgebäude entstehen im

Zuge dessen größere Ausstellungsflächen

und in den Garagen

ein modernes Besucherzentrum,

neue Veranstaltungs- und Seminarräume,

ein Buchladen und ein

Café. Die Bauarbeiten werden

Falkenberg. Fast 1.700 Tiere

sitzen derzeit im Tierheim am

Hausvaterweg, vor allem die

Katzenhäuser stehen vor ihrer

Kapazitätsgrenze: Etwa 730

Samtpfoten warten dort auf ein

neues Zuhause.Allein innerhalb

der letzten vier Wochen verzeichnete

das vom Tierschutzverein

betriebeneTierheim einen

Zuwachs um hundert Katzen.

Grund für den starken Anstieg

sind die Ferien – beim Verreisen

stören die Haustiere. Aber auch

die gegenwärtige Hochsaison

beim Katzennachwuchs füllt die

Katzenhäuser.Allein 25 Mutterkatzen

mit insgesamt 95 Katzenkindern

werden zurzeit versorgt,

dazu kommen 93 mutterlose Fin-

Die Gedenkstätte wird saniert.

Foto: bt

streng mit der Denkmalschutzbehörde

abgestimmt.

Senatsbaudirektorin Regula

Lüscher sagte anlässlich des

Richtfestes: „Das Architekturbüro

HG Merz hat das architektonische

Ziel, die Authentizität

des Ortes unter fast vollständiger

Erhaltung der Originalsubstanz

zu wahren. Mittels stegartig

durch die Räume geführter Besucherwege

und durch die Auslagerung

von Funktionsräumen

aus dem Hauptgebäude, bleiben

die Spuren des Leids ohne bauliche

Überformung eindrücklich

erhalten.“ Kulturstaatssekretär

André Schmitz fügte hinzu: „Mit

weit über einer Million Besuchern

ist dieser Ort trotz seiner

dezentralen Lage vom Publikum

angenommen worden. So kann

Zeitgeschichte an historischem

Ort vermittelt werden. Mit der

künftigen Dauerausstellung wird

das Angebot für die Besucher

deutlich erweitert. Sie wird das

Herzstück für die künftige Vermittlungsarbeit

sein, ergänzt

durch Zeitzeugengespräche, Führungen,

Veranstaltungen und Se-

Katzennotstand im Tierheim

200 Samtpfoten suchen neues Zuhause

delkätzchen.

„Wenn das so weitergeht, erreichen

wir neue Rekordzahlen“,

erklärt Wolfgang Apel, Präsident

des Tierschutzvereins. Vor

allem hinsichtlich der ständig

www.abendblatt-berlin.de

Wir suchen Sie!

Unser Verlag gibt mit 20 Lokalausgaben des BERLINER

ABENDBLATT eine der größten Wochenzeitungen heraus.

Die Gesamtauflage beträgt 1,27 Millionen Exemplare.

Zur Verstärkung unseres Verkaufsteams suchen wir motivierte

Mitarbeiter/-innen

im Telefonverkauf

in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

n Akquise von Neukunden und Ausbau der bereits

bestehenden Kundenbeziehungen

n Pflege und Qualifizierung der Adress- und Kontaktdaten

Ihr Profil:

n Sie sind redegewandt und haben Spaß im Umgang mit

Kunden

n Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse, eine

sympatische und akzentfreie Stimme und die Bereitschaft

im Team zu arbeiten

n Sie besitzen EDV-Grundkenntnisse

Es erwarten Sie attraktive Verdienstmöglichkeiten, eine vielseitige

und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen

Unternehmen. Unser motiviertes Team sowie die Mitarbeit am

Erfolg lokaler Werbekonzepte werden Sie begeistern. Ihre aussagekräftige

Bewerbung senden Sie an:

Besonders viele Katzenbabys leben derzeit im Tierheim. Foto: Berger

BVZ Anzeigenzeitungen GmbH

BERLINER ABENDBLATT

Bernd Moormann

Karl-Liebknecht-Str. 29 . 10178 Berlin

E-Mail: moormann@abendblatt-berlin.de

... im Kiez zu Hause

wachsenden Population freilebender

Katzen in Berlin fordert

er seit Jahren eine Kennzeichnungs-

und Kastrationspflicht für

Freigänger. In Paderborn, Bremen

und Hildesheim wurde sie

www.bijou-brigitte.com

Für unsere Filialen im Großraum

Berlin suchen wir möglichst

umgehend freundliche

und flexible

Verkäufer/-innen

(400-Euro-Basis)

Frau Kathrin Glesel freut sich auf

Ihre Bewerbung an:

Schönhauser Straße 85

13127 Berlin

oder per E-Mail an:

personal@bijou-brigitte.com

B&M

Hausverwaltung GmbH

Attraktive Büroflächen

Allee der Kosmonauten 32

•Büroräume ab 12 m²,

Halbetagen von 160 m²

oder Etage mit 350 m²

anmietbar.

•Gut geschnittene Räume

zu günstigen Mieten

•Die Büros sind sofort

bezugsfähig. Stellplätze

können direkt vor dem

Haus angemietet werden.

•Gute Verkehrsanbindung

und Einkaufsmöglichkeiten.

Sie sind interessiert?

Gern vereinbaren wir mit

Ihnen einen Besichtigungstermin.

Rufen Sie uns an!

B&MHausverwaltung GmbH

Frau Voigt

T: 030 -20623769

F: 030 -20623743

E-Mail: bm-hausverwaltung@gmx.de

ZUM SCHLUSS Lichtenberg 7. Juli 2012

minarangebote.“

Im Jahr 2011 besuchten

342.000 Menschen die Gedenkstätte,

davon waren über die

Hälfte Schüler. Die Gedenkstätte

erforscht die Geschichte der

Haftanstalt Hohenschönhausen

in den Jahren 1945 bis 1989 und

informiert darüber in Ausstellungen,

Veranstaltungen und Publikationen.

Am Beispiel dieses Gefängnisses

soll sie zugleich über

das System der politischen Justiz

informieren.

In der Regel führen ehemalige

Häftlinge die Besucher durch das

Gefängnis und informieren sie

über die Haftbedingungen und

Verhörmethoden des Staatssicherheitsdienstes.

Das wird sich

ändern: In den Ausstellungsbereichen

sollen sich künftig die

Besucher vor Ort auch ohne beziehungsweise

in Ergänzung zu

den geführten Touren über die

Geschichte des Ortes informieren

können. hb

bereits eingeführt.

Der Großteil der Katzen im

Tierheim muss noch in der Krankenstation

behandelt werden.

Aber mehr als 200 Samtpfoten

suchen dringend ein neues Zuhause.

Interessenten können sich vorab

auf www.tierschutz-berlin.

de über die vermittelbaren Tiere

informieren. Im Tierheim warten

auch rund 300 Hunde, fast 200

Kleintiere, 170 Vögel, 100 Exoten

sowie mehrere Huftiere und

Nutztiere auf ein neues Zuhause.

Die Tiervermittlung hat montags

bis freitags von 11 bis 17 Uhr

und am Wochenende jeweils von

11 bis 16 Uhr geöffnet.An Feiertagen

ist geschlossen. pm/hb

Fortbildung

Neuer Kurs am UdK Berlin Career College

n Ausstellungen beziehen sich

heute nicht mehr allein auf traditionelle

Orte, Berufsfelder

und Themen. Diese Entwicklung

greift der viermonatige Zertifikatskurs

„Kuratieren“ auf, den

das UdK Berlin Career College

ab dem 21. September dieses

Jahres anbietet. Der mit einer

Prüfung abzuschließende Kurs

wird mit einem Hochschulzertifikat

bestätigt. DieWeiterbildung

umfasst fünf Module mit je zwei

Veranstaltungstagen: Modul 1

Grundlagen des Kuratierens, Modul

2Ausstellungsidee, Konzeption

und Kunstvermittlung, Modul

3 Rechtliche Rahmenbedingungen

und Kunst- und Kulturmarketing,

Modul 4 Kulturfinanzierung-Fundraising,

Sponsoring

und strategische Kooperationen

Modul 5 Ausstellungsproduktion

und Organisationsabläufe, Ab-

TV Produktion sucht! Laiendarsteller für

eine RTL-Serie. Anmeldung zum kostenlosen

Casting in Berlin: � 02233 / 516815

www.norddeich.tv

Suche Bautischler bei guter Bezahlung. Fa.

PB-Bauelemente GmbH, Berliner Str. 2,

15566 Schöneiche, Berlin,� 030/64897078

Ältere Menschen brauchen Sie! Und Sie

brauchen einen sicheren Beruf mit Qualifikation

und FS ? � 0 30 / 24 63 99 90

www.ebg.de

100 Lebenshelferinnen für unsere Senioren

auf selbstständiger Basis gesucht! Mehr

unter www.SeniorenLebenshilfe.de

Elektriker, Anlagenmechaniker, Schlosser,

MAG / WIG / E / A-Schweißer, Dreher

/ Fräser (je m/w) für unsere Baustellen

sowie im Produktionsbereich in Berlin gesucht.

Wir bieten Ihnen einen sicherer Arbeitsplatz,

übertarifliche Zulagen sowie

die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen

Team. Bewerben Sie sich gleich:

TEMPTON Personaldienstleistungen

GmbH, Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin; �

030-683988-0

Hopp, hopp, Hoppegarten

Hunderte Kinder wollen die Jockeys begleiten

„Hallo, mein Name ist Nathalie,

ich bin 9Jahre alt und wohne

in Hoppegarten ganz in der

Nähe der Rennbahn. Da ich

sehr gerne reiten gehe und mich

sehr für Pferde interessiere,

würde ich mich freuen, einen

Die 9-jährige Nathalie möchte ihre

Liebe zu Pferden demonstrieren.

Foto: privat

Jockey zu begleiten. Meine

Liebe zu Pferden würden bestimmt

auch der Jockey und das

Pferd merken und toll wäre es

dann auch noch, wenn es gewinnt.

Ich würde auch gerne

mal sehen wie der Ablauf vor

dem Start ist. Mein kleiner Bruder

und meine jüngere Schwester

würden es auch sehr toll finden,

wenn ich dort mitmachen

könnte. Eure Nathalie“

Dies ist nur eine von Hunderten

E-Mails, die in den vergangenen

Tagen beim Berliner

schlusskolloquium.

Namhafte Kuratorinnen, Fachdozenten

und Kunst-Expertinnen

vermitteln im Rahmen von

Seminaren, Expertengesprächen,

Besuchen von Ausstellungsorten

und persönlichen Coachings fundiertes

theoretisches und praxisorientiertes

Wissen für die kuratorische

Praxis.

Der Kurs richtet sich an alle,

die durch eine kuratorische Tätigkeit

neben- oder hauptberuflich

ihr Handlungsspektrum erweitern

und professionalisieren

möchten. Der kostenpflichtige

Kurs findet zum sechsten Mal an

der Universität der Künste Berlin

(UdK) statt. Anmeldeschluss ist

der 7. September. Die Module

des Kurses können auch einzeln

gebucht werden.

Weitere Informationen unter

www.udk-berlin.de sog/pm

Unbefristete Jobs f. ALG-II-Empfangende

unter www.stelle-statt-stuetze.de, � 0 30

/28409500von 09 -17Uhr

Achtung Dachdecker gesucht! Für Montagearbeiten

in Österreich. Abschluss

nicht erforderlich. Berufserfahrung erforderlich.

Dach- und Haussanierungsteam

Pohl &Sohn � 0043/ 650-5 21 63 35

Fachinformatiker-Systemintegration 24monatige

Umschulung mit IHK-Abschluss,

Beginn: 13.08.12, bfw � 42025430, Frau

Hatwieg

Arbeitslos? Keine Perspektive? Wir

bieten alternative Wege aus der Arbeitslosigkeit!

Bundesverband Arbeitsloser Menschen.

� 0 30 / 20 63 27 78

Fahrer für leichte Auslieferungstätigkeiten

gesucht auch für Wochenende �

030-51097098, Mo.-Fr. 10-15 Uhr

Bauhelfer, Handwerker, Maurerer (m/w)

zur Einarbeitung imMontagebereich ges.

Bieten kostenlosen FS, festen Arbeitsplatz

und guten Verdienst. � 0 30 /

24 63 99 90 www.ebg.de

Abendblatt eingegangen sind.

Für den Großen Preis von

Berlin, der am 22. Juli in

Hoppegarten ausgetragen wird,

suchen wir Mädchen, die wie

bei einem Fußballländerspiel

die Jockeys vom Führring zum

Start begleiten und ihnen hoffentlich

Glück bringen. Um in

der Ferienzeit allen, die mögen,

die Chance zu geben, haben wir

die Bewerbungsfrist noch einmal

bis zum 9. Juli verlängert.

Bewerben können sich Mädchen

im Alter zwischen acht

und zehn Jahren (Einverständnis

der Eltern vorausgesetzt).

Schickt uns ein Foto und

schreibt dazu, warum Ihr meint,

eine tolle Unterstützung für den

Jockey zu sein. E-Mail an:

zimmermann@abendblattberlin.de

Natürlich erhalten dann auch

die Eltern der zehn ausgesuchten

Kinder freien Eintritt für

diesen besonderen Renntag.

Vielleicht ist es ja auch eine

Überraschung von den Eltern

wie diese Bewerbung aus Köpenick

zeigt.

„Im Berliner Abendblatt vom

30. Juni haben wir Ihr schönes

Angebot, sich für die Begleitung

eines Jockeys im Führring

zu bewerben, gelesen. Unsere

seit dem Kleinkindalter pferdebegeisterte

Tochter Helene (10

Jahre) kann diese Bewerbung

nicht selbst absenden, da sie

gerade im Reiterferienlager im

Spreewald ist. Sie reitet seit

Praktikum

Deutschlands erste Traumjob-WG

n Wer auf der Suche nach interessanten

Berufen mit guten

Zukunftsaussichten ist, kann

sich jetzt für Deutschlands erste

Traumjob-WG bewerben. Hier

können neun Personen einziehen,

die ein zweiwöchiges

Schnupper-Praktikum im Land

Fleesensee sowie ein dazu passendes

Fernstudium beim IST-

Studieninstitut gewinnen. Frei

nach dem Motto „Machen Sie

doch,was Sie wollen“ begann das

IST-Studieninstitut 2011 damit,

einmalige Traumjob-Pakete auszuschreiben.

Zu gewinnen gab

und gibt es bei den „Wegen zum

Traumjob“ jeweils ein Stipendium

für eine IST-Weiterbildung,

die das Fachwissen für den angestrebten

Traumjob vermittelt,

sowie ein Praktikum, das exklusive

Einblicke in das gewünschte

Tätigkeitsfeld ermöglicht.

Staplerfahrer/in mit Erfahrung sowie flexible

Helfer/in für unsere Kunden in Berlin

gesucht. Es erwartet Sie eine unbefristete

Anstellung sowie übertarifliche Zulagen.

Bewerben Sie sich gleich bei uns,

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH,

Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin � 030-

683988-0

Zusatzeinkommen von zu Hause mgl.

Wir suchen ab sofort 136 zuverl. Personen

zum Testen versch. Produkte des Alltags.

� 0 30 / 21 91 62 10

Ferien- und Studentenjob für Schüler

ab 14 Jahre vergibt Berliner Hilfswerk,

� 030/44 03 13 01 oder 0171/2 68 57 62

Flexible, mobile Neu-Altersrentnerin su.

zur Auffrischung ihrer Einkünfte ab August

12 Job (400,- €) an Empfang oder

Betreuung in Seniorenheim oder als Bürohilfe.

Zuschr. u. Z5105

Wer sucht eine nette Putzhilfe für 3-4

Std. wöchentlich, � 0 30 / 42 80 11 66,

ab 19 Uhr.

ihrem fünften Lebensjahr und

nutzt neben den wöchentlichen

Reitstunden im Reitstall auch in

den Ferien jede Gelegenheit,

einen Pferderücken zu erklimmen.

Sie wäre hellauf begeistert,

wenn sie die Chance bekäme.

Sie wäre eine gute

Unterstützung für den Jockey,

weil sie ein gutes Gespür für die

jeweilige Verfassung der Pferde

hat und, trotzdem sie noch

recht klein ist, gut auch mit großen

Pferden umgehen kann. Bei

unserem Besuch der Rennbahn

im letzten Jahr fand sie den

Führring noch interessanter als

die eigentlichen Rennen, da

man dort den Pferden recht nah

sein konnte.“

Helene aus Köpenick während eines

Urlaubs auf einem Bauernhof in

Österreich bei einem Ritt auf der

Friesenstute Lofna. Foto: privat

In der kommenden Woche

stellen wir an dieser Stelle alle

Gewinner vor, die dann hoffentlich

für einen noch schöneren

Renntag sorgen.

Honza Klein

Im September 2012 wird nun

gemeinsam mit dem Land Fleesensee

eine ganze Traumjob-WG

ins Leben gerufen. Neun Personen

arbeiten zwei Wochen in

ihren persönlichen Traumjobs

und gewinnen zusätzlich eine

passende Weiterbildung am

IST-Studieninstitut. Vom 17. bis

zum 30. September wohnen die

Gewinner gemeinsam in einem

Ferienhaus im Land Fleesensee –

der Traumjob-WG – und können

sich direkt über ihre Erfahrungen

mit dem jeweiligen Traumjob

austauschen.

Wer eine der Praktikumsstellen

samt IST-Weiterbildung gewinnen

und Mitglied der Traumjob-WG

werden möchte, kann

sich bis zum 20. August dieses

Jahres unter www.ist.de/traumjob

bewerben. Weitere Infos unter

www.ist.de sog/pm

Suche ab 01.10.12 einen Minijob, 2x

die Woche, 4-5 Stunden. Bin eine Vorruhe-Rentnerin,

fleißig, umsichtig, ehrlich,

63 Jahre alt. Bitte alles anbieten! Danke!

Zuschr. u. Z5082

Medizinische Schreibkraft, Qualifizierung,

8Mo. bvw/maxQ .� 42 02 54 30

Pflege- und Betreuungsassistent/in,

5 Mo. Ausbildung mit gerontopsych. Spezialis.

inkl. Spritzen- u. Führerschein, geförd., Jobvermittl.

� 29330215, www.medipoint-berlin.de

Top Nachhilfe - Hausbesuch für nur 11 €

je Stunde, www.top-nachhilfe.de, � 0 30

/ 201 81 705.

Pflegeassistenz und Demenzbegleitung

mit Erwerb d. Führerschein, bfw/ maxQ

� 42 02 54 30

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine