Schützenfe–t 2009 - St. Peter und Paul Schützenbruderschaft ...

schuetzenbruderschaft.obermarsberg.eu

Schützenfe–t 2009 - St. Peter und Paul Schützenbruderschaft ...

Jahrgang 3 Juni 2009

Glinnepo–t

Mitteilungsblatt der St. Peter und Paul

Schützenbruderschaft Obermarsberg 1448 e. V.

Schützenfe–t 2009

vom 4. bi– 6. Juli

Stadtschützenfest

15./16. August 2009

Heft 3


Euer Durst

ist unser Bier!

34431 MARSBERG

Telefon (0 29 92) 22 42

+ (0 29 92) 48 48

Telefax (0 29 92) 22 94

www.wpmakler.de

Makler für

Versicherung und Finanzierung

Waldemar Wecker

Versicherungsmakler

Hauptstraße 7a

34431 Marsberg

Tel. 02992 / 90 38 00

Immer da, immer nah.

...alles rund um

die Versicherungen

...Baufinanzierungen

...Privatkredite

Hauptstraße 50

34431 Marsberg

Viel Spaß beim

Schützenfest!

Mit der richtigen Versicherung haben Sie

immer einen Grund zum Feiern. Viel Spaß beim

Schützenfest wünscht Ihr Schutzengel-Team.

www.hrt.de

Eresburgstraße 17

34431 Obermarsberg

Telefon (0 29 92) 24 70

Telefax (0 29 92) 51 09

Seit über 15 Jahren für Sie da

Telefon: 0 29 92 / 90 88 00

Telefax: 0 29 92 / 90 88 80

VR 705

- CPU: Intel Core2Duo 2*2GHz

- 17’’ TFT-Display

- 3072 MB Arbeitsspeicher

- 250 GByte Festplatte S-ATA

- VGA Nvidia GForce 8200M

- Modem, Netzwerk bis 1GHz,

- Card Reader

- MultiNorm DVD+/- RW Brenner

- WLAN 802.11b/g, WebCam 1.3MP

- WIN Vista Home Premium

BUNSE

• Auto • Caravan • Campingbedarf

• Tankstelle • Autogas • Waschanlage

34431 Marsberg · Bredelarer Straße 60

Telefon (0 29 92) 9 70 50

www.bunse-marsberg.de

Ihre Provinzial-

Geschäftsstelle

Ottmar

Kronenberg

Hauptstraße 60

34431 Marsberg

Tel. 0 29 92 / 30 66

kronenberg@provinzial.de

24 Monate

Herstellergarantie

599,-

Sommeröffnungszeiten: Mo - Fr 14 - 18 Uhr, Sa 9 - 13 Uhr

Fenster und Türenbau


Da– König––ilber

der Ober–tadt

Ein wichtiges Zeichen der

Würde eines Schützenkönigs

ist sicherlich die

Königskette. Welcher

Schmuck den ObermarsbergerSchützenkönig

in alter Zeit zierte, ist

uns leider nicht bekannt.

Die derzeitige Oberstädter

Königskette geht auf

eine Schenkung der Gebrüder

Carl und Otto Hein aus

dem Jahre 1926 zurück. Hauptteil

ist der nach einem Entwurf der

Kunstwerkstatt Jos. Liedefeld aus

Niedermarsberg von dem Goldschmied

Jos. Fuchs in Paderborn

angefertigte Schild aus echtem Silber.

Im Mittelpunkt sind u. a. auf

rotem Grund das goldene „A“ sowie

der Petrusschlüssel, das älteste

bekannte Marsberger Wappen,

zu sehen, siehe auch Foto. Auf der

Rückseite ist eingraviert: „Gestiftet

von den Brüdern Carl u. Otto

Hein, Obermarsberg 1926.“ In dem

handschriftlichen Konzept einer

Schenkungsurkunde vom 4. Juli

1926, welches uns freundlicherwei-

Von Karl-Rudolf Böttcher

se von Herrn Hartmut Hein

zur Verfügung gestellt

worden ist, heißt es: „Als

äußeres Zeichen der Anhänglichkeit

an ihre uralte,

sauerländische Heimat

und in Erinnerung des im

vorigen Jahr so harmonisch

verlaufenden Schützenfestes

schenken hiermit

die unterzeichneten Brüder

Karl Hein zu Utrecht-Bilthoven

und Otto Hein zu Kupferdreh dem

Schützenverein eine Königskette.“

An der o. a. großen Schildplakette

sind aufstrebend die Silberplaketten

der jeweiligen Königspaare in

Herzform fortlaufend befestigt.

Bedingung bei der Schenkung war,

dass die Namen des Königspaares

mit Jahreszahl des Schützenfestes

auf einem der silbernen Schilde

(Plaketten) fortlaufend eingraviert

werden, und die Kette diebes- und

feuersicher aufbewahrt werden

muss. Für den Fall der Aufl ösung

des Vereins fällt die Kette an die Familie

Hein zurück. Die Kette, „die

in ihrer Form an die vergangenen


Die Kompanie Rennufer wünscht dem Königspaar Lothar

und Anja Böttcher, dem Kronprinzen Bert De Houwer, dem 25jährigen

Jubelkönigspaar Berthold und Mechthild Schlüter, dem

50-jährigen Jubelkronprinz Franz-Josef Dicke, den Kompaniemitgliedern

und allen Schützen und Gästen aus nah und fern ein

schönes und harmonisches Schützenfest 2009 in Obermarsberg.

Uli Stuhldreier

1. Kompanieführer

Siegbert

Zelder

Stadthauptmann

und 1. Vorsitzender

Hans-Albert

Koltermann

Hauptmann und

2. Vorsitzender

Jörg Zeh

2. Kompanieführer

Robert

Siebers

Schreiber

Gerd

Göken

Schatzmeister


Glanzzeiten der Stadt Obermarsberg

im frühen und späten

Mittelalter erinnert“, sollte nach

dem Willen der Stifter auch „ein

sichtbares Symbol der Einigkeit des

Schützenvereins und im weiteren

Sinne der gesamten Bürgerschaft

der lieben, alten Vaterstadt sein“.

Waren ursprünglich nur 18 Plaketten

vorhanden, wurde die Anzahl

in den 70er Jahren unter dem damaligen

Adjutanten Kolbe auf nunmehr

25 Plaketten erweitert. Nach

jedem Schützenfest wird die Plakette

des neuen Königspaares angehangen,

wohingegen das 25-jährige

Jubelkönigspaar seinen Platz an der

Kette räumen muss. So stellt der jeweilige

Schützenkönig beim Tragen

der Königskette als äußeres Zeichen

seiner Würde immer genau 25

Jahre lebendige Schützengeschichte

öffentlich zur “Schau“.

In diesem Zusammenhang sei auch

auf die Kronprinzenspange unserer

Bruderschaft hingewiesen. Das

Original wurde gestiftet von dem

Unternehmer Heinrich Heine aus

Essen, möglicherweise auch um

1926 mit Einführung der neuen

Königskette. An der Spange, wel-

che die Aufschrift: “Gew. den

Schützen” trug, waren drei

echte Münzen befestigt. Auf der

Rückseite war “Heinrich Heine

Marsberg Essen” eingraviert.

Damit verbunden war ein ebenfalls

von ihm gestiftetes jährliches

Schussgeld von 50,00 Reichsmark,

um die neue Position des Kronprinzen

aufzuwerten. Zuvor hatte man,

wie vielerorts üblich, einen Geckkönig

ausgeschossen.

Nach dem 2. Weltkriege wurde zunächst

wieder ein Geck abgeschossen,

erstmals 1948. Im Jahre 1955

besann man sich dann wieder auf

die vorgenannte Besonderheit im

Marsberger Schützenwesen, nämlich

dass der Schütze, der die Krone

des Vogels abschießt, der Kronprinz

und somit der Vizekönig ist.

Im Jahre 1992 ging die Kronprinzenspange

bedauerlicherweise verloren.

Daraufhin hat der Autor eine

Nachbildung anfertigen lassen mit

drei Medaillen, deren Gravur auf

das Original hinweist. Da dieses bis

heute nicht wieder aufgetaucht ist,

wäre die Schützenbruderschaft für

entsprechende Hinweise äußerst

dankbar.


grill u. Partyservice - Wursthandel

Ralf

Rosenkranz

gyros vom Drehspieß

spanferkel vom grill

eresburgstraße 13

34431 Marsberg-Obermarsberg

Tel. 0 29 92 / 33 54

Henning-Reisen

34431 Marsberg – Bredelarer Str. 45

Telefon (0 29 92) 23 87 – Fax 53 66

Internet: www.BusreisenHenning.de

Auto-Reifen-Center Kazimirowicz

• Inspektionen aller Fabrikate

• Leihwagen Pkw/LLkw

• Unfallschäden

• kfz-Meisterbetrieb

• Reifenservice

• klima-Service + Desinfektion

AU • TÜV • DeKRA täglich!

34431 Marsberg · Bredelarer Str. 27 · Tel. (02992) 8140

34431 Marsberg

An der Ziegelei 47

Prior

34431 Marsberg · Bahnhofstraße 13

Tel. (0 29 92) 90 82 22 · Fax 90 82 23

Inh.: Marlies Emmerich

Eresburgstraße 50 - 34431 Obermarsberg

Telefon 0 29 92/23 58

Esbiker Straße 14 - 34431 Giershagen

Bauunternehmen

elmar

Brenker

Mönchhofstraße 19

34431 Marsberg-Obermarsberg

Telefon 0 29 92-27 74 - Fax 27 77


Liebe Schützenbrüder, werte Obermarsberger

und Marsberger, verehrte Gäste,

Grußwort

nun liegt sie vor Euch oder Ihnen, die als Garanten für hervorragende Fest-

dritte Ausgabe unserer Glinnepost. musik, sind wir musikalisch auf der

Was wir zaghaft im Jahre 2007 begon- sicheren Seite. Am Sonntag werden sie

nen haben, hat sich nunmehr als gern durch das Alte Trommler- und Pfei-

gelesenes Mitteilungsblatt unserer fercorps unterstützt.

Bruderschaft etabliert. Geschichtliches, Die Festbewirtung liegt wiederum in

Programmhinweise sowie zahlreiche den Händen der Familie Schröder aus

Fotos erfreuen die Leser.

Marsberg.

Zu unserem diesjährigen Schützenfest Wir bitten die Oberstädter, ihre Häu-

lade ich Euch und Sie alle zunächst ser während der Schützenfesttage zu

zum Stangenabend am 04. Juli 2009 ein.

Die Schützenmesse ist in diesem Jahre

befl aggen.

wieder um 17:30 Uhr in der Stiftskir- Eure / Ihre St. Peter und Paul

che. Gegen 19:30 Uhr sollen alle Jubila- Schützenbruderschaft

re in der Schützenhalle geehrt werden.

Als 25-jähriges Jubelkönigspaar wol-

Obermarsberg 1448 e.V.

len wir Berthold Schlüter und seine

Ehefrau Mechthild am Samstag und

auch im Festzug am Sonntag um 14:30

Uhr begrüßen. Berthold war ebenfalls

Mit freundlichem Schützengruß

Kronprinz vor 25 Jahren. Vor 50 Jahren

schoss der bereits verstorbene Bernhard

Dicke den Vogel ab, Königin war

Ursula Willmes. Die Kronprinzenwür-

(Böttcher)

1. Hauptmann

de errang 1959 Franz-Josef Dicke.

Mit dem Musikverein Die „Original

Almetaler“ und dem Spielmannszug

der Freiw. Feuerwehr Obermarsberg,

Schützenhauptmann Karl-Rudolf Böttcher

1996, Steuben-Parade in New York


Herren-Salon

Med. Fußpflege

34431 MARSBERG – Bäckerstraße

Telefon (0 29 92) 26 58

Fachbetrieb für Auto- und

Karosserielackierung

Lkw- und Industrielackierungen

Zum Eisenhammer 15 · 34431 Marsberg

Tel. (0 29 92) 44 00 · Fax (0 29 92) 54 00

Reparaturen Einzelanfertigungen

Möbelfertigung Lackierservice

Klaus Meyer

Taxi Roland

65 005

Mönchstraße 18 · 34431 Marsberg

Tel. 0 29 92/65 005 · Fax 0 29 92/10 28

Dem Königspaar, allen Schützen und Gästen

wünschen wir ein schönes Fest !

Rennuferstraße 5

34431 Marsberg

Tel. (0 29 92) 80 35 · Fax 54 83

E-Mail: info@reifenschulte.net

Münzstraße 4 l 34431 Marsberg-Obermarsberg

Telefon: 0160/1774586 l Email: k.meyer-dienstleistungen@gmx.de

Wepa Papierfabrik

P. Krengel GmbH & Co. KG

Unter‘m Klausknapp 5 . 34431 Marsberg-Giershagen . www.wepa.de


Liebe Schützenbrüder, liebe Freunde

und Bekannte aus nah und fern,

das traditionelle Obermarsberger Schützenfest vom 4. bis 6. Juli 2009 steht

vor der Tür. Diesen Höhepunkt unserer Regentschaft möchten wir mit den

Schützen, Freunden, Familie und vielen Gästen aus nah und fern feiern.

Gerne blicken wir auf ein schönes Jahr zurück, das mit einem spannenden

Vogelschießen begann. Sehr gefreut haben wir uns über die spontane Hilfe,

die uns angeboten wurde.

Ein Dankeschön an unseren Hofstaat, der wie wir ganz

spontan beim Stadtschützenfest in Giershagen eingesprungen

ist.

Wir wünschen uns und allen Schützenfestgästen

ein harmonisches Fest, gute Laune und Königswetter.

Danke sagen wir allen, die uns geholfen

haben. Liebe Grußworte gehen auch an die, die

an dem Schützenfest nicht teilnehmen können.

Dem neuen Königspaar wünschen wir

eine genau so schöne Zeit, wie wir sie erleben

durften.

Euer Königspaar 2008/2009

Lothar und Anja

Böttcher


Kinderschützenkönig

Neues Kinderkönigspaar wird gesucht

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Schützenbruderschaft

das Kinderschützenfest für

unsere „Schützenkinder“. Schon jetzt sind

die Offi ziere Michael Schäfer und Sturmius

Wegener mit den Vorbereitungen im vollen

Gange, um den Kindern einen schönen Tag

zu bereiten. Es werden wieder viele Spiele

für die Kinder angeboten. Erstmals wollen

wir auch ein Bobby-Car-Rennen für die ganz

Kleinen durchführen. Wichtig für den Schützenvorstand

ist, dass hier unsere Kinder

ganz im im Mittelpunkt Mittelpunkt stehen. Natürlich erhalten

auch in diesem Jahr alle Kinder Kinder zwei

Gutscheine für ein Getränk und ein WürstWürstchen. chen.

Damals ...

Obermarsberg, Glindegrund: Kinderschützenfest 1929. Quelle

Archiv Haus Aloys Thiele

... und heute

Im letzten Jahr konnte nach einem spannenden

Vogelschießen Janis Künemund

den Goldenen Schuss landen. Der Jubel war

groß, ganz besonders stolz waren seine Eltern

Hubertus und Birgit. Als Kinderkönigin

wählte er Marie Kloke. Kronprinzessin wurde

Leonie Horn. Es schloss sich ein bunter

Nachmittag mit vielen Spielen an. Das Finale

des Tages war dann das traditionelle nach

Hause bringen mit vorhergehender Parade

am Ehrenmal zu Ehren des Kinderkönigspaares.

Zum Schluss möchten

wir uns noch einmal bei al-

len Sponsoren bedanken,

ohne die ein solches Fest

nicht möglich wäre. Danke

dafür sagt der Schüt-

zenvorstand.

Programm

Sonntag, 28. Juni

13.00 Uhr

Beginn mit Einmarsch

des amtierenden Kinderkönigs

und Gefolge

13.30 Uhr

Vogelschießen hinter

der Halle, anschließend

Proklamation der neuen

Majestäten

15.00 Uhr

Gemütliches Beisammensein

bei Kaffee und Kuchen

für Groß und Klein

mit vielen Kinderspielen

und Aktionen

18.30 Uhr

Ausmarsch mit Parade

und Wegbringen des

neuen Kinderkönigspaares


Jungschützen

Nachfolger für Jungschützenkönig

Oliver Künemund wird gesucht

Nun schon zum 8. Mal veranstaltet die

St. Peter und Paul Schützenbruderschaft

Obermarsberg ihr Jungschützenvogelschießen

für die Jungschützen von

16 bis 23 Jahren. Los geht es wie auch

in den letzten Jahren ab 15 Uhr an der

Vogelstange hinter der Schützenhalle.

Alle Jungschützen im oben genannten

Alter sind schussberechtigt und können

so mitschießen. Nach erfolgreichem

Schießen gibt es auch dieses

Mal ein gemütliches Beisammensein,

bei dem gegen einen Unkostenbeitrag

Getränke und Essen wieder all-inclusiv

angeboten werden. Die Proklamation

des neuen Jungschützenkönigs fi ndet

dann wie gewohnt am Stangenabend

des Schützenfestes statt. Im

Programm

Samstag, 27. Juni

15 Uhr Vogelschießen der

Jungschützen

Sonntag, 28. Juni

9 Uhr Platzkonzert vor der

Nikolaikirche

9:15 Uhr Abmarsch zur

Stiftskirche

9:30 Uhr Hochamt mit

anschließender Prozession,

Frühschoppen und Mittagessen

in der Schützenhalle;

anschließend Beginn des

Kinderschützenfestes

letzten Jahr machte nach einem kurzen

spannenden Vogelschießen Oliver

Künemund das Rennen um die Jungschützenkönigswürde.

Er schoss mit

dem 67. Schuss nach 22 Minuten den

Vogel ab. Oliver Künemund ist Zugführer

im Vorstand der Schützenbruderschaft

und führt die Offi zierskasse. Es

schloss sich ein gemütlicher Abend im

Kreise vieler Schützen an, wieder eine

rundherum gelungene Sache.

Der neue Jungschützenkönig wird in

diesem Jahr auf dem Schützenfest

sowie auf dem Stadtschützenfest in

Obermarsberg die Jungschützen repräsentieren.

Finanzielle Verpfl ichtungen

sind mit dem Jungschützenkönig nicht

verbunden.

27./28.

Juni


Jeden Tag

ein bisschen

besser.

Helmetag oHG

34431 Marsberg · Bahnstraße 5

Telefon (0 29 92) 20 65

Montag bis Samstag von 7. 00 - 22. 00 Uhr

www.rewe-marsberg.de

Ralf VIERING GmbH

KFZ-Teile

R

a

l

f

Elektronik

Innovationen in Farbe

Maler Westemeyer

Willi Westemeyer

Maler- und Lackierermeister

staatl. gepr. Gebäudeenergieberater

individuelle Beratung sorgsame Planung

professionelle Ausführung seit über 60 Jahren

Oesterstraße 21

34431 Marsberg

Tel. 02992 2573

Fax 02992 5407

Gärtnerei

ZEPPENFELD

EUROFLORIST

34431 Marsberg

Am Friedhof

Dionysiusstraße 19

Tel. (0 29 92) 25 88

Industriebedarf

Verkauf+ Service

VIERING

info@maler-westemeyer.de

www.maler-westemeyer.de

G

m

b

H

Bürogemeinschaft

Engelbertz & Holthoff

Hauptstraße 14 · 34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 22 60 · Telefax 22 61

34431 MARSBERG

Rennuferstraße 5

Tel. (0 29 92) 6 51 56

www.viering-gmbh.de

Elektronik

KFZ-Teile Industriebedarf

Tel. 0 29 92 / 6 51 56, Fax 6 51 57

Ihr KFZ-Teilespezialist in Marsberg

Sonnenschutz-Gleitsichtbrillen-Aktion

Komplett mit Kunststoffgläsern, braun oder grau, Werte:

Bis sph. + / – 4,00 cyl 2,00 dpt. Add.: 3,00 .................... AKTIONSPREIS: � 85. 00

Marsbergs Top-Adresse für Brillen und Kontaktlinsen

34431 Marsberg · Hauptstraße 31 · Telefon (0 29 92) 12 23


UNSERE JUBELKÖNIGSPAARE

1949: JOSEF RASCHE † UND MARIA KÜNEMUND †

1959: BERNHARD DICKE † UND URSULA WILLMES M. HOFSTAAT

1984: BERTHOLD UND MECHTHILD SCHLÜTER


Taxi Steker

Krankenfahrten ● Kleinbus

Tel. 02992 - 65 200

Am Kirchenland 2 - 34431 Marsberg

Wo gibt's denn sowas?

Party

ohne Stress ?

Prospekt

anfordern !

Metzgerei & Partyservice

Metzgermeister Franz Bickmann

Hauptstraße 47 - 34431 Marsberg

Tel. 0 29 92 / 23 28 - Fax 90 80 58

MARKTKAUF Marsberg

Bahnhofstr. 9 · 34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 12 82

Telefax (0 29 92) 12 82

Diemeltal-Apotheke Hans-Josef Hagelüken e.K.

Apotheker für Klinische- und Offizin-Pharmazie

Hauptstraße 30 · 34431 Marsberg

Tel. (0 29 92) 97 88-0 · Fax (0 29 92) 97 88-20

diemeltal-apotheke@t-online.de

www.diemeltal-apotheke.de

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000

Dem Königspaar,

allen Schützen und Gästen

frohe Schützenfesttage!


Samstag, 4. Juli 2009

Sonntag, 5. Juli 2009

14.15 Uhr Platzkonzert vor der Nikolaikirche

14.30 Uhr Großer Festzug mit Parade am Ehrenmal

17.00 Uhr Königstanz

20.00 Uhr Festball

Montag, 6. Juli 2009

Schützenfe–t-

Programm

14.30 Uhr Reveille (Kaiser-Karl-Platz)

17.00 Uhr Platzkonzert vor der Nikolaikirche

17.15 Uhr Antreten und Marsch zur Stiftskirche

17.30 Uhr Schützenhochamt

mit anschließender Gefallenenehrung

19.00 Uhr Abholen des Vogels, Umzug

danach Ehrung der Jubilare.

Zum anschließenden Festball spielen auf:

Die »Original Almetaler«

2.00 Uhr Ausmarsch zur Nikolaikirche

8.45 Uhr Antreten an der Nikolaikirche,

Abholen des Königspaares

9.00 Uhr Schützenfrühstück in der Schützenhalle

9.30 Uhr Konzert

10.00 Uhr Vogelschießen,

danach Proklamation der Majestäten

17.30 Uhr Platzkonzert vor der Nikolaikirche

17.45 Uhr Großer Festzug mit Parade am Ehrenmal

19.30 Uhr Königstanz, anschließend

Festball

Eintritt frei

Eintritt frei

An allen Tagen wirkt der Spielmannszug der Freiw. Feuerwehr

Obermarsberg an der musikalischen Unterhaltung mit.


Rückblick: Samstag/Sonntag


Rückblick: Montag


Grußwort

zum 34. Stadtschützenfest der Stadt Marsberg

Liebe Schützenbrüder, werte Marsberger, verehrte Gäste,

das im Jahre 1976 erstmals von allen

14 Marsberger Schützenvereinen

und- bruderschaften gefeierte Stadtschützenfest

hat sich mittlerweile

zu dem Marsberger Fest etabliert.

Es erfreut sich in den letzten Jahren

entgegen dem sonstigen Trend eines

gesteigerten Zuspruchs. Wir Obermarsberger

sind stolz, dieses Fest

nach 1981 und 1995 bereits zum dritten

Male ausrichten zu dürfen

1981 errang hier in der Oberstadt

an der alten Vogelstange vor dem

Steintor Heinz Schröder aus Niedermarsberg

die Königswürde, 1995

Stadtschützenkönigspaar 1981:

Heinz † und Gerti † Schröder

gelang dieses Tiberiu Tibenschi aus

Bredelar.

Zu dem diesjährigen 34. Stadtschützenfest

lade ich Euch und Sie alle

im Namen der St. Peter und Paul

Schützenbruderschaft Obermarsberg

1448 e. V. recht herzlich für

Samstag, den 15. August, und Sonntag,

den 16. August, auf den ehrwürdigen

Eresberg in die alte Sachsenfeste

ein. Kommen und genießen

Sie einige frohe und beschwingte

Stunden im historischen Obermarsberg.

Weitere Einzelheiten sind dem

ebenfalls abgedruckten Programm

Stadtschützenkönigspaar 1989:

Josef Andree & Sabine Frieß in Udorf


in Obermarsberg am 15. / 16. August

zu entnehmen. Den Musikverein

Die „Original Almetaler“, der bereits

acht Jahre unser Schützenfest

musikalisch in hervorragender Manier

gestaltet, haben wir als Festmusik

verpfl ichtet, außerdem unseren

Spielmannszug von der Freiw. Feuerwehr

Obermarsberg. Wir freuen

uns außerdem auf die Musikvereine

und Spielmannszüge sowie das Fanfarencorps

aus der Stadt Marsberg.

Unsere Sauerländer Schützenfeste

wären ohne diese musikalische Begleitung

undenkbar.

Die Festbewirtung haben wir der Fa-

Stadtschützenkönigspaar 1995:

Tiberiu Tibenschi & Stefanie Köhne

Links:

Ausschnitt AK Luftaufnahme

Obermarsberg, gelaufen 6. 3. 1934,

Original bei Andreas Karl Böttcher

Rechts:

Schützenhalle Obermarsberg 1930,

Quelle: Winfrid Theile

milie Schröder aus Marsberg übertragen.

Liebe Oberstädter, zeigt bitte Flagge,

zeigt unseren Gästen, wie viele

schwarz weiße Fahnen wir hier haben.

Mit freundlichem Schützengruß

(Böttcher)

1. Hauptmann und Vorsitzender

Stadtschützenkönigspaar 2006:

Jörg Zeh & Sabine Emmerich

in Erlinghausen


MASCHINENBAU•ENERGIE

Rennuferstraße 3 - 34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 97 96-0

Telefax (0 29 92) 97 96-19

www.siebers-online.de

MASCHINENFABRIK GmbH

HOLZ

Schröder

Partys und Feste

Ziegelbäckerweg 1

34431 Marsberg

Telefon 02992/977285

Dirk's Dirk's Dirk's Dirk's Taxi

Taxi Taxi Taxi

● TAXI- und KRANKENFAHRTEN

-sitzend

● KLEINBUSFAHRTEN bis 8 Pers.

☎ 0 29 92 - 977 690

Inh. Dirk Schepkauski · Trift 14 · 34431 Marsberg · Fax. 655175

Wir wünschen allen

Schützen und Gästen schöne,

harmonische Festtage!

Gansauweg 14

34431 Marsberg

Tel. 02992 1276 . Fax 2611

info@wrede-maschinenfabrik.de

HOLZHANDEL • HOLZIMPORT

HOLZHANDEL – HOLZFACHMARKT – HOLZIMPORT Fachhändler

BD Holz

34431 Marsberg – Unterm Ohmberg 12

Telefon (0 29 92) 9 79 00 – Telefax (0 29 92) 97 90 50

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.holztusche.de


St. Peter und Paul Schützenbruderschaft

Obermarsberg 1448 e.V.

Programm zum

Stadtschützenfest 2009

Samstag, 15. August 2009

13:30 Uhr Empfang der Vereine am Kaiser-

Karl-Platz (Nikolaikirche)

13:45 Uhr Marsch zur Stiftskirche

14:00 Uhr Schützenhochamt mit

anschließender Gefallenenehrung

17:30 Uhr Vogelschießen,

anschließend Proklamation des

neuen Stadtschützenkönigs

20:00 Uhr Großer Festball

Sonntag, 16. August 2009

13:00 Uhr Empfang der Vereine und Gäste

auf dem Sportplatz

13:30 Uhr Begrüßung

14:00 Uhr Großer Festzug mit Parade

am Ehrenmal

17:30 Uhr Königstanz

Herzlich

wil� ommen!


Tischlerei

Runte

Zum Eisenhammer 1a · % (0 29 92) 24 66

Obermarsberg – Eresburgstraße 45 34431 Marsberg · Fax (0 29 92) 23 66

Telefon (0 29 92) ● Fenster 23 49 – Fax – Holz 39 52 und Kunststoff

www.dachdeckerdicke.de

● Türen – Treppen – Geländer

● Innenausbau und Trockenbau

Obermarsberg – Eresburgstraße 45

Telefon (02992) 2349 – Telefax (02992) 3952

34431 Marsberg · Sachsenweg 3

Telefon (0 29 92) 97 49 -0

Telefax (0 29 92) 97 49-50

www.lachenit.de

E-Mail: mail@lachenit.de

VON RÜDEN

Immobilien

Hausverwaltungen

Mönchstraße 16

34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 14 01

Telefax (0 29 92) 14 09

Wir wünschen schöne

Schützenfesttage!

www.von-Rueden-immobilien.de

K.

seit 1932

Inh. Dachdeckermeister

Andreas Dicke e.Kfm.

Dächer • Fassaden • Bauklempnerei

Sticken

vom Profi.

T. Garbes

0 29 94/8111

1803 2009

Marsbergs

Handwerksbäckermeister

Roman

Gerlach

34431 Marsberg

Weist 22

Telefon:

(0 29 92) 25 69

Verschiedene

Backwaren

nach Bio-

Verordnung

Qualität

aus eigener,

handwerklicher

Herstellung !


Jubilare 2009

Für die langjährige Zugehörigkeit zur St. Peter und Paul Schützenbruderschaft

werden in diesem Jahr folgende Mitglieder geehrt:

25 Jahre

Günter Schaaf, Christoph Klüppel, Michael Volbracht,

Thomas Runte, Michael Bickmann, Ulrich Wegener,

Mario Willerscheidt, Gisbert Fobbe, Christian Kreft

40 Jahre

Gerhard Dicke, Günter Wegener, Heinrich Rosenkranz,

Reinhold Türk, Gerhard Siebers, Meinolf Schmelter,

Hardy Becker, Joachim Ressel

50 Jahre

Walter Wiegelmann, Hermann Kloke, Hubertus Bickmann,

Franz-Josef Andree, Horst Vorneweg, Paul Dicke (Eresburgstraße),

Franz Emmerich

60 Jahre

Fritz Kloke, Heribert Trachternach sen.

Impressum

Herausgeber: St. Peter und Paul Schützenbruderschaft Obermarsberg 1448 e.V.

www.Schuetzenbruderschaft-Obermarsberg.eu

Redaktion: Karl-Rudolf Böttcher (verantwortlich), Michael Schäfer

Anzeigen: Michael Schäfer,

Michael.Schaefer@Schuetzenbruderschaft-Obermarsberg.eu

Anschrift: Eresburgstr. 28, 34431 Marsberg

E-Mail: Schuetzenverein.Obermarsberg@t-online.de

Titelbild: Gemälde von M. Lilienthal, Schützenfest 1926, veröffentlicht mit

freundlicher Genehmigung der Familie Hein


75jähriges Jubelkönigspaar:

Johann Anton Wiegelmann †

und Sofi e Siebers †

Foto aus 1984, Quelle: Familie W. Gerlach

Die St. Peter und Paul

Schützenbruderschaft

Obermarsberg 1448 e.V.

dankt allen Sponsoren für ihre

freundliche Unterstützung.

• Treppen

• Fensterbänke

• Bodenbeläge

• Bäder

• Küchenarbeitsplatten

• Grabmale

STEINMETZBETRIEB

Individuelle Fertigung

in unserem Meisterbetrieb !

34431 Marsberg – Mönchstraße 41

Telefon (02992) 26 14

Wir wünschen Allen ein schönes Schützenfest!

Rückblicke

Schützenfest 1929

www.elektrogerlach.de

Elektrogeräteausstellung Elektroinstallation

TV-Video - HiFi Beleuchtungsanlagen

Foto - Navigation Netzwerk und Datentechnik

Telekommunikation Gebäudesystemtechnik

Kundendienst & Service Industrieanlagen

Sachsenweg 4 · 34431 Marsberg

Telefon 0 29 92/97 22-0 · Telefax 65 300


Viel Spaß beim

Schützenfest!

Mühlenstraße 29 - 34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 23 35 - Fax 3788

LANDGASTHOF

Familie Buse

• Gesellschaftsraum bis 50 Personen •

• gemütliche Gästezimmer •

• gutbürgerliche Küche • Biergarten •

Kohlbettstr. 3, 34431 Marsberg-Obermarsberg, Tel. (0 29 92) 21 83

Massivhaus

Team

Unterm Ohmberg 16

34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 90 30 13

Telefax (0 29 92) 36 34

www.IhrMassivhausTeam.de

PLANUNG • NEUBAU • UMBAU

Unserem Königspaar,

Lothar und Anja Böttcher,

allen Schützen und Festteilnehmern

ein schönes und

harmonisches Schützenfest in

Obermarsberg.

SPRENGER – STAHLBAU

STURMIUS SPRENGER

Stahlbau GmbH & Co. KG

Maschinenbau · Kunststofftechnik

Autokran

25 to

34431 Marsberg,

Gewerbegebiet

In der Marsch,

Mönchstraße 29

Tel. (0 29 92) 15 04

Hoch-, Tief- und Straßenbau

Schmitz Bau

GmbH & Co. KG

Unterm Ohmberg 16

34431 Marsberg

Telefon (0 29 92) 22 95

Telefax (0 29 92) 36 34

Ihr MARKTKAUF in

Marsberg

An der Ziegelei 49

Tel. 0 29 92 / 97 58 0


Vor 75 Jahren

Glaubensfahrt des Dekanats Marsberg

zum hl. Sturmius nach Obermarsberg am

Feste der Apostelfürsten Petrus und Paulus

Aus religiösen und vaterländischen Gründen brauchen wir heutzutage ein lebendiges

Christentum, ein Christentum, das an den Tag tritt und in die Öffentlichkeit

dringt. Aus diesem Grunde hatte sich am Feste der Apostelfürsten (29.6.1934)

die gesamte Männerwelt des Dekanates Marsberg zu einer mächtigen Glaubenskundgebung

vereinigt. ….. Die Krönung der Kundgebung war die Wallfahrt nach

Obermarsberg. An dem genannten Festtage zogen die Männer u. Jungmänner aus

den 16 Orten des Dekanates in Prozession zur Oberstadt, der ehemaligen Residenz

des hl. Sturmius. Der Prozession aus Niedermarsberg schlossen sich die

Männer und Jungmänner aus Essentho, Westheim und Oesdorf an.

Von den übrigen Orten des Dekanates wanderten die Männer auf direktem Wege

zur Oberstadt. Wenigstens 3000 Männer und Jungmänner hatten sich um 4 Uhr

nachmittags in und vor der Stiftskirche eingefunden.

Nach einer kurzen Andacht hielt hier Herr Domvikar Dr. Schulte aus Paderborn

die Festpredigt. ….. An diese Prozession schloss sich eine sakramentale Prozession

zur Nikolaikapelle. ….. Die Musikkapellen von Essentho, Giershagen und Niedermarsberg

begleiteten die Prozession und trugen wesentlich zur Hebung der

Feierlichkeit bei. Fünfzehn Geistliche zählten wir in der Prozession. Außer den

Kirchenfahnen sah man 22 Vereinsfahnen. An der Südseite der Kapelle war an

dem prächtigen Portal ein Altar aufgebaut. …..

Prozession in der Pagenstraße

am 29.06.1934

Geschichtlicher Rückblick aus

dem Marsberger Stadtarchiv

Von Karl-Rudolf Böttcher Bildnachweis: Stadtarchiv Marsberg

Die Marsberger Illustrierte Woche berichtet in ihrer Nummer 37 vom 30. Juni 1934:

Vor dem Benediktusbogen


Unsere Verstorbenen

Bei der Feier unseres Schützenfestes und auch bei den

Stadtschützenfesten ist es guter Brauch, mit dem Festzug

am Ehrenmal inne zu halten und dort unserer Gefallenen

und Vermissten sowie aller Opfer von Terror

und Gewalt zu gedenken. Dabei denken wir auch an

unsere verstorbenen Schützenbrüder.

Im Jahre 2008 verstarben:

2. Juli 2008: Josef Menne

22. Juli 2008: Josef Ahlbracht

23. Juli 2008: Paul Babik

1. September 2008: Herbert Fobbe

10. September 2008: Paul Künemund

16. November 2008: Franz Volbracht

24. Dezember 2008: Heinrich Schmies

Auch im Jahre 2009 betrauern

wir bereits den Tod

zweier Schützenbrüder, die

auch im Vorstand unserer

Bruderschaft 6 bzw. 9 Jahre

tätig waren.

Es verstarben:

9. Februar 2009:

Paul Drewes

15. April 2009:

Anton Dresemann

Ehrenmal

1918


Druckerei Boxberger

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine