30.11.2012 Aufrufe

Schützenfe–t 2009 - St. Peter und Paul Schützenbruderschaft ...

Schützenfe–t 2009 - St. Peter und Paul Schützenbruderschaft ...

Schützenfe–t 2009 - St. Peter und Paul Schützenbruderschaft ...

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Jahrgang 3 Juni <strong>2009</strong><br />

Glinnepo–t<br />

Mitteilungsblatt der <strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong><br />

<strong>Schützenbruderschaft</strong> Obermarsberg 1448 e. V.<br />

<strong>Schützenfe–t</strong> <strong>2009</strong><br />

vom 4. bi– 6. Juli<br />

<strong>St</strong>adtschützenfest<br />

15./16. August <strong>2009</strong><br />

Heft 3


Euer Durst<br />

ist unser Bier!<br />

34431 MARSBERG<br />

Telefon (0 29 92) 22 42<br />

+ (0 29 92) 48 48<br />

Telefax (0 29 92) 22 94<br />

www.wpmakler.de<br />

Makler für<br />

Versicherung <strong>und</strong> Finanzierung<br />

Waldemar Wecker<br />

Versicherungsmakler<br />

Hauptstraße 7a<br />

34431 Marsberg<br />

Tel. 02992 / 90 38 00<br />

Immer da, immer nah.<br />

...alles r<strong>und</strong> um<br />

die Versicherungen<br />

...Baufinanzierungen<br />

...Privatkredite<br />

Hauptstraße 50<br />

34431 Marsberg<br />

Viel Spaß beim<br />

Schützenfest!<br />

Mit der richtigen Versicherung haben Sie<br />

immer einen Gr<strong>und</strong> zum Feiern. Viel Spaß beim<br />

Schützenfest wünscht Ihr Schutzengel-Team.<br />

www.hrt.de<br />

Eresburgstraße 17<br />

34431 Obermarsberg<br />

Telefon (0 29 92) 24 70<br />

Telefax (0 29 92) 51 09<br />

Seit über 15 Jahren für Sie da<br />

Telefon: 0 29 92 / 90 88 00<br />

Telefax: 0 29 92 / 90 88 80<br />

VR 705<br />

- CPU: Intel Core2Duo 2*2GHz<br />

- 17’’ TFT-Display<br />

- 3072 MB Arbeitsspeicher<br />

- 250 GByte Festplatte S-ATA<br />

- VGA Nvidia GForce 8200M<br />

- Modem, Netzwerk bis 1GHz,<br />

- Card Reader<br />

- MultiNorm DVD+/- RW Brenner<br />

- WLAN 802.11b/g, WebCam 1.3MP<br />

- WIN Vista Home Premium<br />

BUNSE<br />

• Auto • Caravan • Campingbedarf<br />

• Tankstelle • Autogas • Waschanlage<br />

34431 Marsberg · Bredelarer <strong>St</strong>raße 60<br />

Telefon (0 29 92) 9 70 50<br />

www.bunse-marsberg.de<br />

Ihre Provinzial-<br />

Geschäftsstelle<br />

Ottmar<br />

Kronenberg<br />

Hauptstraße 60<br />

34431 Marsberg<br />

Tel. 0 29 92 / 30 66<br />

kronenberg@provinzial.de<br />

24 Monate<br />

Herstellergarantie<br />

599,-<br />

Sommeröffnungszeiten: Mo - Fr 14 - 18 Uhr, Sa 9 - 13 Uhr<br />

Fenster <strong>und</strong> Türenbau


Da– König––ilber<br />

der Ober–tadt<br />

Ein wichtiges Zeichen der<br />

Würde eines Schützenkönigs<br />

ist sicherlich die<br />

Königskette. Welcher<br />

Schmuck den ObermarsbergerSchützenkönig<br />

in alter Zeit zierte, ist<br />

uns leider nicht bekannt.<br />

Die derzeitige Oberstädter<br />

Königskette geht auf<br />

eine Schenkung der Gebrüder<br />

Carl <strong>und</strong> Otto Hein aus<br />

dem Jahre 1926 zurück. Hauptteil<br />

ist der nach einem Entwurf der<br />

Kunstwerkstatt Jos. Liedefeld aus<br />

Niedermarsberg von dem Goldschmied<br />

Jos. Fuchs in Paderborn<br />

angefertigte Schild aus echtem Silber.<br />

Im Mittelpunkt sind u. a. auf<br />

rotem Gr<strong>und</strong> das goldene „A“ sowie<br />

der Petrusschlüssel, das älteste<br />

bekannte Marsberger Wappen,<br />

zu sehen, siehe auch Foto. Auf der<br />

Rückseite ist eingraviert: „Gestiftet<br />

von den Brüdern Carl u. Otto<br />

Hein, Obermarsberg 1926.“ In dem<br />

handschriftlichen Konzept einer<br />

Schenkungsurk<strong>und</strong>e vom 4. Juli<br />

1926, welches uns fre<strong>und</strong>licherwei-<br />

Von Karl-Rudolf Böttcher<br />

se von Herrn Hartmut Hein<br />

zur Verfügung gestellt<br />

worden ist, heißt es: „Als<br />

äußeres Zeichen der Anhänglichkeit<br />

an ihre uralte,<br />

sauerländische Heimat<br />

<strong>und</strong> in Erinnerung des im<br />

vorigen Jahr so harmonisch<br />

verlaufenden Schützenfestes<br />

schenken hiermit<br />

die unterzeichneten Brüder<br />

Karl Hein zu Utrecht-Bilthoven<br />

<strong>und</strong> Otto Hein zu Kupferdreh dem<br />

Schützenverein eine Königskette.“<br />

An der o. a. großen Schildplakette<br />

sind aufstrebend die Silberplaketten<br />

der jeweiligen Königspaare in<br />

Herzform fortlaufend befestigt.<br />

Bedingung bei der Schenkung war,<br />

dass die Namen des Königspaares<br />

mit Jahreszahl des Schützenfestes<br />

auf einem der silbernen Schilde<br />

(Plaketten) fortlaufend eingraviert<br />

werden, <strong>und</strong> die Kette diebes- <strong>und</strong><br />

feuersicher aufbewahrt werden<br />

muss. Für den Fall der Aufl ösung<br />

des Vereins fällt die Kette an die Familie<br />

Hein zurück. Die Kette, „die<br />

in ihrer Form an die vergangenen


Die Kompanie Rennufer wünscht dem Königspaar Lothar<br />

<strong>und</strong> Anja Böttcher, dem Kronprinzen Bert De Houwer, dem 25jährigen<br />

Jubelkönigspaar Berthold <strong>und</strong> Mechthild Schlüter, dem<br />

50-jährigen Jubelkronprinz Franz-Josef Dicke, den Kompaniemitgliedern<br />

<strong>und</strong> allen Schützen <strong>und</strong> Gästen aus nah <strong>und</strong> fern ein<br />

schönes <strong>und</strong> harmonisches Schützenfest <strong>2009</strong> in Obermarsberg.<br />

Uli <strong>St</strong>uhldreier<br />

1. Kompanieführer<br />

Siegbert<br />

Zelder<br />

<strong>St</strong>adthauptmann<br />

<strong>und</strong> 1. Vorsitzender<br />

Hans-Albert<br />

Koltermann<br />

Hauptmann <strong>und</strong><br />

2. Vorsitzender<br />

Jörg Zeh<br />

2. Kompanieführer<br />

Robert<br />

Siebers<br />

Schreiber<br />

Gerd<br />

Göken<br />

Schatzmeister


Glanzzeiten der <strong>St</strong>adt Obermarsberg<br />

im frühen <strong>und</strong> späten<br />

Mittelalter erinnert“, sollte nach<br />

dem Willen der <strong>St</strong>ifter auch „ein<br />

sichtbares Symbol der Einigkeit des<br />

Schützenvereins <strong>und</strong> im weiteren<br />

Sinne der gesamten Bürgerschaft<br />

der lieben, alten Vaterstadt sein“.<br />

Waren ursprünglich nur 18 Plaketten<br />

vorhanden, wurde die Anzahl<br />

in den 70er Jahren unter dem damaligen<br />

Adjutanten Kolbe auf nunmehr<br />

25 Plaketten erweitert. Nach<br />

jedem Schützenfest wird die Plakette<br />

des neuen Königspaares angehangen,<br />

wohingegen das 25-jährige<br />

Jubelkönigspaar seinen Platz an der<br />

Kette räumen muss. So stellt der jeweilige<br />

Schützenkönig beim Tragen<br />

der Königskette als äußeres Zeichen<br />

seiner Würde immer genau 25<br />

Jahre lebendige Schützengeschichte<br />

öffentlich zur “Schau“.<br />

In diesem Zusammenhang sei auch<br />

auf die Kronprinzenspange unserer<br />

Bruderschaft hingewiesen. Das<br />

Original wurde gestiftet von dem<br />

Unternehmer Heinrich Heine aus<br />

Essen, möglicherweise auch um<br />

1926 mit Einführung der neuen<br />

Königskette. An der Spange, wel-<br />

che die Aufschrift: “Gew. den<br />

Schützen” trug, waren drei<br />

echte Münzen befestigt. Auf der<br />

Rückseite war “Heinrich Heine<br />

Marsberg Essen” eingraviert.<br />

Damit verb<strong>und</strong>en war ein ebenfalls<br />

von ihm gestiftetes jährliches<br />

Schussgeld von 50,00 Reichsmark,<br />

um die neue Position des Kronprinzen<br />

aufzuwerten. Zuvor hatte man,<br />

wie vielerorts üblich, einen Geckkönig<br />

ausgeschossen.<br />

Nach dem 2. Weltkriege wurde zunächst<br />

wieder ein Geck abgeschossen,<br />

erstmals 1948. Im Jahre 1955<br />

besann man sich dann wieder auf<br />

die vorgenannte Besonderheit im<br />

Marsberger Schützenwesen, nämlich<br />

dass der Schütze, der die Krone<br />

des Vogels abschießt, der Kronprinz<br />

<strong>und</strong> somit der Vizekönig ist.<br />

Im Jahre 1992 ging die Kronprinzenspange<br />

bedauerlicherweise verloren.<br />

Daraufhin hat der Autor eine<br />

Nachbildung anfertigen lassen mit<br />

drei Medaillen, deren Gravur auf<br />

das Original hinweist. Da dieses bis<br />

heute nicht wieder aufgetaucht ist,<br />

wäre die <strong>Schützenbruderschaft</strong> für<br />

entsprechende Hinweise äußerst<br />

dankbar.


grill u. Partyservice - Wursthandel<br />

Ralf<br />

Rosenkranz<br />

gyros vom Drehspieß<br />

spanferkel vom grill<br />

eresburgstraße 13<br />

34431 Marsberg-Obermarsberg<br />

Tel. 0 29 92 / 33 54<br />

Henning-Reisen<br />

34431 Marsberg – Bredelarer <strong>St</strong>r. 45<br />

Telefon (0 29 92) 23 87 – Fax 53 66<br />

Internet: www.BusreisenHenning.de<br />

Auto-Reifen-Center Kazimirowicz<br />

• Inspektionen aller Fabrikate<br />

• Leihwagen Pkw/LLkw<br />

• Unfallschäden<br />

• kfz-Meisterbetrieb<br />

• Reifenservice<br />

• klima-Service + Desinfektion<br />

AU • TÜV • DeKRA täglich!<br />

34431 Marsberg · Bredelarer <strong>St</strong>r. 27 · Tel. (02992) 8140<br />

34431 Marsberg<br />

An der Ziegelei 47<br />

Prior<br />

34431 Marsberg · Bahnhofstraße 13<br />

Tel. (0 29 92) 90 82 22 · Fax 90 82 23<br />

Inh.: Marlies Emmerich<br />

Eresburgstraße 50 - 34431 Obermarsberg<br />

Telefon 0 29 92/23 58<br />

Esbiker <strong>St</strong>raße 14 - 34431 Giershagen<br />

Bauunternehmen<br />

elmar<br />

Brenker<br />

Mönchhofstraße 19<br />

34431 Marsberg-Obermarsberg<br />

Telefon 0 29 92-27 74 - Fax 27 77


Liebe Schützenbrüder, werte Obermarsberger<br />

<strong>und</strong> Marsberger, verehrte Gäste,<br />

Grußwort<br />

nun liegt sie vor Euch oder Ihnen, die als Garanten für hervorragende Fest-<br />

dritte Ausgabe unserer Glinnepost. musik, sind wir musikalisch auf der<br />

Was wir zaghaft im Jahre 2007 begon- sicheren Seite. Am Sonntag werden sie<br />

nen haben, hat sich nunmehr als gern durch das Alte Trommler- <strong>und</strong> Pfei-<br />

gelesenes Mitteilungsblatt unserer fercorps unterstützt.<br />

Bruderschaft etabliert. Geschichtliches, Die Festbewirtung liegt wiederum in<br />

Programmhinweise sowie zahlreiche den Händen der Familie Schröder aus<br />

Fotos erfreuen die Leser.<br />

Marsberg.<br />

Zu unserem diesjährigen Schützenfest Wir bitten die Oberstädter, ihre Häu-<br />

lade ich Euch <strong>und</strong> Sie alle zunächst ser während der Schützenfesttage zu<br />

zum <strong>St</strong>angenabend am 04. Juli <strong>2009</strong> ein.<br />

Die Schützenmesse ist in diesem Jahre<br />

befl aggen.<br />

wieder um 17:30 Uhr in der <strong>St</strong>iftskir- Eure / Ihre <strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong><br />

che. Gegen 19:30 Uhr sollen alle Jubila- <strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

re in der Schützenhalle geehrt werden.<br />

Als 25-jähriges Jubelkönigspaar wol-<br />

Obermarsberg 1448 e.V.<br />

len wir Berthold Schlüter <strong>und</strong> seine<br />

Ehefrau Mechthild am Samstag <strong>und</strong><br />

auch im Festzug am Sonntag um 14:30<br />

Uhr begrüßen. Berthold war ebenfalls<br />

Mit fre<strong>und</strong>lichem Schützengruß<br />

Kronprinz vor 25 Jahren. Vor 50 Jahren<br />

schoss der bereits verstorbene Bernhard<br />

Dicke den Vogel ab, Königin war<br />

Ursula Willmes. Die Kronprinzenwür-<br />

(Böttcher)<br />

1. Hauptmann<br />

de errang 1959 Franz-Josef Dicke.<br />

Mit dem Musikverein Die „Original<br />

Almetaler“ <strong>und</strong> dem Spielmannszug<br />

der Freiw. Feuerwehr Obermarsberg,<br />

Schützenhauptmann Karl-Rudolf Böttcher<br />

1996, <strong>St</strong>euben-Parade in New York


Herren-Salon<br />

Med. Fußpflege<br />

34431 MARSBERG – Bäckerstraße<br />

Telefon (0 29 92) 26 58<br />

Fachbetrieb für Auto- <strong>und</strong><br />

Karosserielackierung<br />

Lkw- <strong>und</strong> Industrielackierungen<br />

Zum Eisenhammer 15 · 34431 Marsberg<br />

Tel. (0 29 92) 44 00 · Fax (0 29 92) 54 00<br />

Reparaturen Einzelanfertigungen<br />

Möbelfertigung Lackierservice<br />

Klaus Meyer<br />

Taxi Roland<br />

65 005<br />

Mönchstraße 18 · 34431 Marsberg<br />

Tel. 0 29 92/65 005 · Fax 0 29 92/10 28<br />

Dem Königspaar, allen Schützen <strong>und</strong> Gästen<br />

wünschen wir ein schönes Fest !<br />

Rennuferstraße 5<br />

34431 Marsberg<br />

Tel. (0 29 92) 80 35 · Fax 54 83<br />

E-Mail: info@reifenschulte.net<br />

Münzstraße 4 l 34431 Marsberg-Obermarsberg<br />

Telefon: 0160/1774586 l Email: k.meyer-dienstleistungen@gmx.de<br />

Wepa Papierfabrik<br />

P. Krengel GmbH & Co. KG<br />

Unter‘m Klausknapp 5 . 34431 Marsberg-Giershagen . www.wepa.de


Liebe Schützenbrüder, liebe Fre<strong>und</strong>e<br />

<strong>und</strong> Bekannte aus nah <strong>und</strong> fern,<br />

das traditionelle Obermarsberger Schützenfest vom 4. bis 6. Juli <strong>2009</strong> steht<br />

vor der Tür. Diesen Höhepunkt unserer Regentschaft möchten wir mit den<br />

Schützen, Fre<strong>und</strong>en, Familie <strong>und</strong> vielen Gästen aus nah <strong>und</strong> fern feiern.<br />

Gerne blicken wir auf ein schönes Jahr zurück, das mit einem spannenden<br />

Vogelschießen begann. Sehr gefreut haben wir uns über die spontane Hilfe,<br />

die uns angeboten wurde.<br />

Ein Dankeschön an unseren Hofstaat, der wie wir ganz<br />

spontan beim <strong>St</strong>adtschützenfest in Giershagen eingesprungen<br />

ist.<br />

Wir wünschen uns <strong>und</strong> allen Schützenfestgästen<br />

ein harmonisches Fest, gute Laune <strong>und</strong> Königswetter.<br />

Danke sagen wir allen, die uns geholfen<br />

haben. Liebe Grußworte gehen auch an die, die<br />

an dem Schützenfest nicht teilnehmen können.<br />

Dem neuen Königspaar wünschen wir<br />

eine genau so schöne Zeit, wie wir sie erleben<br />

durften.<br />

Euer Königspaar 2008/<strong>2009</strong><br />

Lothar <strong>und</strong> Anja<br />

Böttcher


Kinderschützenkönig<br />

Neues Kinderkönigspaar wird gesucht<br />

Auch in diesem Jahr veranstaltet die <strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

das Kinderschützenfest für<br />

unsere „Schützenkinder“. Schon jetzt sind<br />

die Offi ziere Michael Schäfer <strong>und</strong> <strong>St</strong>urmius<br />

Wegener mit den Vorbereitungen im vollen<br />

Gange, um den Kindern einen schönen Tag<br />

zu bereiten. Es werden wieder viele Spiele<br />

für die Kinder angeboten. Erstmals wollen<br />

wir auch ein Bobby-Car-Rennen für die ganz<br />

Kleinen durchführen. Wichtig für den Schützenvorstand<br />

ist, dass hier unsere Kinder<br />

ganz im im Mittelpunkt Mittelpunkt stehen. Natürlich erhalten<br />

auch in diesem Jahr alle Kinder Kinder zwei<br />

Gutscheine für ein Getränk <strong>und</strong> ein WürstWürstchen. chen.<br />

Damals ...<br />

Obermarsberg, Glindegr<strong>und</strong>: Kinderschützenfest 1929. Quelle<br />

Archiv Haus Aloys Thiele<br />

... <strong>und</strong> heute<br />

Im letzten Jahr konnte nach einem spannenden<br />

Vogelschießen Janis Künem<strong>und</strong><br />

den Goldenen Schuss landen. Der Jubel war<br />

groß, ganz besonders stolz waren seine Eltern<br />

Hubertus <strong>und</strong> Birgit. Als Kinderkönigin<br />

wählte er Marie Kloke. Kronprinzessin wurde<br />

Leonie Horn. Es schloss sich ein bunter<br />

Nachmittag mit vielen Spielen an. Das Finale<br />

des Tages war dann das traditionelle nach<br />

Hause bringen mit vorhergehender Parade<br />

am Ehrenmal zu Ehren des Kinderkönigspaares.<br />

Zum Schluss möchten<br />

wir uns noch einmal bei al-<br />

len Sponsoren bedanken,<br />

ohne die ein solches Fest<br />

nicht möglich wäre. Danke<br />

dafür sagt der Schüt-<br />

zenvorstand.<br />

Programm<br />

Sonntag, 28. Juni<br />

13.00 Uhr<br />

Beginn mit Einmarsch<br />

des amtierenden Kinderkönigs<br />

<strong>und</strong> Gefolge<br />

13.30 Uhr<br />

Vogelschießen hinter<br />

der Halle, anschließend<br />

Proklamation der neuen<br />

Majestäten<br />

15.00 Uhr<br />

Gemütliches Beisammensein<br />

bei Kaffee <strong>und</strong> Kuchen<br />

für Groß <strong>und</strong> Klein<br />

mit vielen Kinderspielen<br />

<strong>und</strong> Aktionen<br />

18.30 Uhr<br />

Ausmarsch mit Parade<br />

<strong>und</strong> Wegbringen des<br />

neuen Kinderkönigspaares


Jungschützen<br />

Nachfolger für Jungschützenkönig<br />

Oliver Künem<strong>und</strong> wird gesucht<br />

Nun schon zum 8. Mal veranstaltet die<br />

<strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong> <strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

Obermarsberg ihr Jungschützenvogelschießen<br />

für die Jungschützen von<br />

16 bis 23 Jahren. Los geht es wie auch<br />

in den letzten Jahren ab 15 Uhr an der<br />

Vogelstange hinter der Schützenhalle.<br />

Alle Jungschützen im oben genannten<br />

Alter sind schussberechtigt <strong>und</strong> können<br />

so mitschießen. Nach erfolgreichem<br />

Schießen gibt es auch dieses<br />

Mal ein gemütliches Beisammensein,<br />

bei dem gegen einen Unkostenbeitrag<br />

Getränke <strong>und</strong> Essen wieder all-inclusiv<br />

angeboten werden. Die Proklamation<br />

des neuen Jungschützenkönigs fi ndet<br />

dann wie gewohnt am <strong>St</strong>angenabend<br />

des Schützenfestes statt. Im<br />

Programm<br />

Samstag, 27. Juni<br />

15 Uhr Vogelschießen der<br />

Jungschützen<br />

Sonntag, 28. Juni<br />

9 Uhr Platzkonzert vor der<br />

Nikolaikirche<br />

9:15 Uhr Abmarsch zur<br />

<strong>St</strong>iftskirche<br />

9:30 Uhr Hochamt mit<br />

anschließender Prozession,<br />

Frühschoppen <strong>und</strong> Mittagessen<br />

in der Schützenhalle;<br />

anschließend Beginn des<br />

Kinderschützenfestes<br />

letzten Jahr machte nach einem kurzen<br />

spannenden Vogelschießen Oliver<br />

Künem<strong>und</strong> das Rennen um die Jungschützenkönigswürde.<br />

Er schoss mit<br />

dem 67. Schuss nach 22 Minuten den<br />

Vogel ab. Oliver Künem<strong>und</strong> ist Zugführer<br />

im Vorstand der <strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

<strong>und</strong> führt die Offi zierskasse. Es<br />

schloss sich ein gemütlicher Abend im<br />

Kreise vieler Schützen an, wieder eine<br />

r<strong>und</strong>herum gelungene Sache.<br />

Der neue Jungschützenkönig wird in<br />

diesem Jahr auf dem Schützenfest<br />

sowie auf dem <strong>St</strong>adtschützenfest in<br />

Obermarsberg die Jungschützen repräsentieren.<br />

Finanzielle Verpfl ichtungen<br />

sind mit dem Jungschützenkönig nicht<br />

verb<strong>und</strong>en.<br />

27./28.<br />

Juni


Jeden Tag<br />

ein bisschen<br />

besser.<br />

Helmetag oHG<br />

34431 Marsberg · Bahnstraße 5<br />

Telefon (0 29 92) 20 65<br />

Montag bis Samstag von 7. 00 - 22. 00 Uhr<br />

www.rewe-marsberg.de<br />

Ralf VIERING GmbH<br />

KFZ-Teile<br />

R<br />

a<br />

l<br />

f<br />

Elektronik<br />

Innovationen in Farbe<br />

Maler Westemeyer<br />

Willi Westemeyer<br />

Maler- <strong>und</strong> Lackierermeister<br />

staatl. gepr. Gebäudeenergieberater<br />

individuelle Beratung sorgsame Planung<br />

professionelle Ausführung seit über 60 Jahren<br />

Oesterstraße 21<br />

34431 Marsberg<br />

Tel. 02992 2573<br />

Fax 02992 5407<br />

Gärtnerei<br />

ZEPPENFELD<br />

EUROFLORIST<br />

34431 Marsberg<br />

Am Friedhof<br />

Dionysiusstraße 19<br />

Tel. (0 29 92) 25 88<br />

Industriebedarf<br />

Verkauf+ Service<br />

VIERING<br />

info@maler-westemeyer.de<br />

www.maler-westemeyer.de<br />

G<br />

m<br />

b<br />

H<br />

Bürogemeinschaft<br />

Engelbertz & Holthoff<br />

Hauptstraße 14 · 34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 22 60 · Telefax 22 61<br />

34431 MARSBERG<br />

Rennuferstraße 5<br />

Tel. (0 29 92) 6 51 56<br />

www.viering-gmbh.de<br />

Elektronik<br />

KFZ-Teile Industriebedarf<br />

Tel. 0 29 92 / 6 51 56, Fax 6 51 57<br />

Ihr KFZ-Teilespezialist in Marsberg<br />

Sonnenschutz-Gleitsichtbrillen-Aktion<br />

Komplett mit Kunststoffgläsern, braun oder grau, Werte:<br />

Bis sph. + / – 4,00 cyl 2,00 dpt. Add.: 3,00 .................... AKTIONSPREIS: � 85. 00<br />

Marsbergs Top-Adresse für Brillen <strong>und</strong> Kontaktlinsen<br />

34431 Marsberg · Hauptstraße 31 · Telefon (0 29 92) 12 23


UNSERE JUBELKÖNIGSPAARE<br />

1949: JOSEF RASCHE † UND MARIA KÜNEMUND †<br />

1959: BERNHARD DICKE † UND URSULA WILLMES M. HOFSTAAT<br />

1984: BERTHOLD UND MECHTHILD SCHLÜTER


Taxi <strong>St</strong>eker<br />

Krankenfahrten ● Kleinbus<br />

Tel. 02992 - 65 200<br />

Am Kirchenland 2 - 34431 Marsberg<br />

Wo gibt's denn sowas?<br />

Party<br />

ohne <strong>St</strong>ress ?<br />

Prospekt<br />

anfordern !<br />

Metzgerei & Partyservice<br />

Metzgermeister Franz Bickmann<br />

Hauptstraße 47 - 34431 Marsberg<br />

Tel. 0 29 92 / 23 28 - Fax 90 80 58<br />

MARKTKAUF Marsberg<br />

Bahnhofstr. 9 · 34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 12 82<br />

Telefax (0 29 92) 12 82<br />

Diemeltal-Apotheke Hans-Josef Hagelüken e.K.<br />

Apotheker für Klinische- <strong>und</strong> Offizin-Pharmazie<br />

Hauptstraße 30 · 34431 Marsberg<br />

Tel. (0 29 92) 97 88-0 · Fax (0 29 92) 97 88-20<br />

diemeltal-apotheke@t-online.de<br />

www.diemeltal-apotheke.de<br />

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000<br />

Dem Königspaar,<br />

allen Schützen <strong>und</strong> Gästen<br />

frohe Schützenfesttage!


Samstag, 4. Juli <strong>2009</strong><br />

Sonntag, 5. Juli <strong>2009</strong><br />

14.15 Uhr Platzkonzert vor der Nikolaikirche<br />

14.30 Uhr Großer Festzug mit Parade am Ehrenmal<br />

17.00 Uhr Königstanz<br />

20.00 Uhr Festball<br />

Montag, 6. Juli <strong>2009</strong><br />

<strong>Schützenfe–t</strong>-<br />

Programm<br />

14.30 Uhr Reveille (Kaiser-Karl-Platz)<br />

17.00 Uhr Platzkonzert vor der Nikolaikirche<br />

17.15 Uhr Antreten <strong>und</strong> Marsch zur <strong>St</strong>iftskirche<br />

17.30 Uhr Schützenhochamt<br />

mit anschließender Gefallenenehrung<br />

19.00 Uhr Abholen des Vogels, Umzug<br />

danach Ehrung der Jubilare.<br />

Zum anschließenden Festball spielen auf:<br />

Die »Original Almetaler«<br />

2.00 Uhr Ausmarsch zur Nikolaikirche<br />

8.45 Uhr Antreten an der Nikolaikirche,<br />

Abholen des Königspaares<br />

9.00 Uhr Schützenfrühstück in der Schützenhalle<br />

9.30 Uhr Konzert<br />

10.00 Uhr Vogelschießen,<br />

danach Proklamation der Majestäten<br />

17.30 Uhr Platzkonzert vor der Nikolaikirche<br />

17.45 Uhr Großer Festzug mit Parade am Ehrenmal<br />

19.30 Uhr Königstanz, anschließend<br />

Festball<br />

Eintritt frei<br />

Eintritt frei<br />

An allen Tagen wirkt der Spielmannszug der Freiw. Feuerwehr<br />

Obermarsberg an der musikalischen Unterhaltung mit.


Rückblick: Samstag/Sonntag


Rückblick: Montag


Grußwort<br />

zum 34. <strong>St</strong>adtschützenfest der <strong>St</strong>adt Marsberg<br />

Liebe Schützenbrüder, werte Marsberger, verehrte Gäste,<br />

das im Jahre 1976 erstmals von allen<br />

14 Marsberger Schützenvereinen<br />

<strong>und</strong>- bruderschaften gefeierte <strong>St</strong>adtschützenfest<br />

hat sich mittlerweile<br />

zu dem Marsberger Fest etabliert.<br />

Es erfreut sich in den letzten Jahren<br />

entgegen dem sonstigen Trend eines<br />

gesteigerten Zuspruchs. Wir Obermarsberger<br />

sind stolz, dieses Fest<br />

nach 1981 <strong>und</strong> 1995 bereits zum dritten<br />

Male ausrichten zu dürfen<br />

1981 errang hier in der Oberstadt<br />

an der alten Vogelstange vor dem<br />

<strong>St</strong>eintor Heinz Schröder aus Niedermarsberg<br />

die Königswürde, 1995<br />

<strong>St</strong>adtschützenkönigspaar 1981:<br />

Heinz † <strong>und</strong> Gerti † Schröder<br />

gelang dieses Tiberiu Tibenschi aus<br />

Bredelar.<br />

Zu dem diesjährigen 34. <strong>St</strong>adtschützenfest<br />

lade ich Euch <strong>und</strong> Sie alle<br />

im Namen der <strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong><br />

<strong>Schützenbruderschaft</strong> Obermarsberg<br />

1448 e. V. recht herzlich für<br />

Samstag, den 15. August, <strong>und</strong> Sonntag,<br />

den 16. August, auf den ehrwürdigen<br />

Eresberg in die alte Sachsenfeste<br />

ein. Kommen <strong>und</strong> genießen<br />

Sie einige frohe <strong>und</strong> beschwingte<br />

<strong>St</strong><strong>und</strong>en im historischen Obermarsberg.<br />

Weitere Einzelheiten sind dem<br />

ebenfalls abgedruckten Programm<br />

<strong>St</strong>adtschützenkönigspaar 1989:<br />

Josef Andree & Sabine Frieß in Udorf


in Obermarsberg am 15. / 16. August<br />

zu entnehmen. Den Musikverein<br />

Die „Original Almetaler“, der bereits<br />

acht Jahre unser Schützenfest<br />

musikalisch in hervorragender Manier<br />

gestaltet, haben wir als Festmusik<br />

verpfl ichtet, außerdem unseren<br />

Spielmannszug von der Freiw. Feuerwehr<br />

Obermarsberg. Wir freuen<br />

uns außerdem auf die Musikvereine<br />

<strong>und</strong> Spielmannszüge sowie das Fanfarencorps<br />

aus der <strong>St</strong>adt Marsberg.<br />

Unsere Sauerländer Schützenfeste<br />

wären ohne diese musikalische Begleitung<br />

<strong>und</strong>enkbar.<br />

Die Festbewirtung haben wir der Fa-<br />

<strong>St</strong>adtschützenkönigspaar 1995:<br />

Tiberiu Tibenschi & <strong>St</strong>efanie Köhne<br />

Links:<br />

Ausschnitt AK Luftaufnahme<br />

Obermarsberg, gelaufen 6. 3. 1934,<br />

Original bei Andreas Karl Böttcher<br />

Rechts:<br />

Schützenhalle Obermarsberg 1930,<br />

Quelle: Winfrid Theile<br />

milie Schröder aus Marsberg übertragen.<br />

Liebe Oberstädter, zeigt bitte Flagge,<br />

zeigt unseren Gästen, wie viele<br />

schwarz weiße Fahnen wir hier haben.<br />

Mit fre<strong>und</strong>lichem Schützengruß<br />

(Böttcher)<br />

1. Hauptmann <strong>und</strong> Vorsitzender<br />

<strong>St</strong>adtschützenkönigspaar 2006:<br />

Jörg Zeh & Sabine Emmerich<br />

in Erlinghausen


MASCHINENBAU•ENERGIE<br />

Rennuferstraße 3 - 34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 97 96-0<br />

Telefax (0 29 92) 97 96-19<br />

www.siebers-online.de<br />

MASCHINENFABRIK GmbH<br />

HOLZ<br />

Schröder<br />

Partys <strong>und</strong> Feste<br />

Ziegelbäckerweg 1<br />

34431 Marsberg<br />

Telefon 02992/977285<br />

Dirk's Dirk's Dirk's Dirk's Taxi<br />

Taxi Taxi Taxi<br />

● TAXI- <strong>und</strong> KRANKENFAHRTEN<br />

-sitzend<br />

● KLEINBUSFAHRTEN bis 8 Pers.<br />

☎ 0 29 92 - 977 690<br />

Inh. Dirk Schepkauski · Trift 14 · 34431 Marsberg · Fax. 655175<br />

Wir wünschen allen<br />

Schützen <strong>und</strong> Gästen schöne,<br />

harmonische Festtage!<br />

Gansauweg 14<br />

34431 Marsberg<br />

Tel. 02992 1276 . Fax 2611<br />

info@wrede-maschinenfabrik.de<br />

HOLZHANDEL • HOLZIMPORT<br />

HOLZHANDEL – HOLZFACHMARKT – HOLZIMPORT Fachhändler<br />

BD Holz<br />

34431 Marsberg – Unterm Ohmberg 12<br />

Telefon (0 29 92) 9 79 00 – Telefax (0 29 92) 97 90 50<br />

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.holztusche.de


<strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong> <strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

Obermarsberg 1448 e.V.<br />

Programm zum<br />

<strong>St</strong>adtschützenfest <strong>2009</strong><br />

Samstag, 15. August <strong>2009</strong><br />

13:30 Uhr Empfang der Vereine am Kaiser-<br />

Karl-Platz (Nikolaikirche)<br />

13:45 Uhr Marsch zur <strong>St</strong>iftskirche<br />

14:00 Uhr Schützenhochamt mit<br />

anschließender Gefallenenehrung<br />

17:30 Uhr Vogelschießen,<br />

anschließend Proklamation des<br />

neuen <strong>St</strong>adtschützenkönigs<br />

20:00 Uhr Großer Festball<br />

Sonntag, 16. August <strong>2009</strong><br />

13:00 Uhr Empfang der Vereine <strong>und</strong> Gäste<br />

auf dem Sportplatz<br />

13:30 Uhr Begrüßung<br />

14:00 Uhr Großer Festzug mit Parade<br />

am Ehrenmal<br />

17:30 Uhr Königstanz<br />

Herzlich<br />

wil� ommen!


Tischlerei<br />

Runte<br />

Zum Eisenhammer 1a · % (0 29 92) 24 66<br />

Obermarsberg – Eresburgstraße 45 34431 Marsberg · Fax (0 29 92) 23 66<br />

Telefon (0 29 92) ● Fenster 23 49 – Fax – Holz 39 52 <strong>und</strong> Kunststoff<br />

www.dachdeckerdicke.de<br />

● Türen – Treppen – Geländer<br />

● Innenausbau <strong>und</strong> Trockenbau<br />

Obermarsberg – Eresburgstraße 45<br />

Telefon (02992) 2349 – Telefax (02992) 3952<br />

34431 Marsberg · Sachsenweg 3<br />

Telefon (0 29 92) 97 49 -0<br />

Telefax (0 29 92) 97 49-50<br />

www.lachenit.de<br />

E-Mail: mail@lachenit.de<br />

VON RÜDEN<br />

Immobilien<br />

Hausverwaltungen<br />

Mönchstraße 16<br />

34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 14 01<br />

Telefax (0 29 92) 14 09<br />

Wir wünschen schöne<br />

Schützenfesttage!<br />

www.von-Rueden-immobilien.de<br />

K.<br />

seit 1932<br />

Inh. Dachdeckermeister<br />

Andreas Dicke e.Kfm.<br />

Dächer • Fassaden • Bauklempnerei<br />

<strong>St</strong>icken<br />

vom Profi.<br />

T. Garbes<br />

0 29 94/8111<br />

1803 <strong>2009</strong><br />

Marsbergs<br />

Handwerksbäckermeister<br />

Roman<br />

Gerlach<br />

34431 Marsberg<br />

Weist 22<br />

Telefon:<br />

(0 29 92) 25 69<br />

Verschiedene<br />

Backwaren<br />

nach Bio-<br />

Verordnung<br />

Qualität<br />

aus eigener,<br />

handwerklicher<br />

Herstellung !


Jubilare <strong>2009</strong><br />

Für die langjährige Zugehörigkeit zur <strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong> <strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

werden in diesem Jahr folgende Mitglieder geehrt:<br />

25 Jahre<br />

Günter Schaaf, Christoph Klüppel, Michael Volbracht,<br />

Thomas Runte, Michael Bickmann, Ulrich Wegener,<br />

Mario Willerscheidt, Gisbert Fobbe, Christian Kreft<br />

40 Jahre<br />

Gerhard Dicke, Günter Wegener, Heinrich Rosenkranz,<br />

Reinhold Türk, Gerhard Siebers, Meinolf Schmelter,<br />

Hardy Becker, Joachim Ressel<br />

50 Jahre<br />

Walter Wiegelmann, Hermann Kloke, Hubertus Bickmann,<br />

Franz-Josef Andree, Horst Vorneweg, <strong>Paul</strong> Dicke (Eresburgstraße),<br />

Franz Emmerich<br />

60 Jahre<br />

Fritz Kloke, Heribert Trachternach sen.<br />

Impressum<br />

Herausgeber: <strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong> <strong>Schützenbruderschaft</strong> Obermarsberg 1448 e.V.<br />

www.Schuetzenbruderschaft-Obermarsberg.eu<br />

Redaktion: Karl-Rudolf Böttcher (verantwortlich), Michael Schäfer<br />

Anzeigen: Michael Schäfer,<br />

Michael.Schaefer@Schuetzenbruderschaft-Obermarsberg.eu<br />

Anschrift: Eresburgstr. 28, 34431 Marsberg<br />

E-Mail: Schuetzenverein.Obermarsberg@t-online.de<br />

Titelbild: Gemälde von M. Lilienthal, Schützenfest 1926, veröffentlicht mit<br />

fre<strong>und</strong>licher Genehmigung der Familie Hein


75jähriges Jubelkönigspaar:<br />

Johann Anton Wiegelmann †<br />

<strong>und</strong> Sofi e Siebers †<br />

Foto aus 1984, Quelle: Familie W. Gerlach<br />

Die <strong>St</strong>. <strong>Peter</strong> <strong>und</strong> <strong>Paul</strong><br />

<strong>Schützenbruderschaft</strong><br />

Obermarsberg 1448 e.V.<br />

dankt allen Sponsoren für ihre<br />

fre<strong>und</strong>liche Unterstützung.<br />

• Treppen<br />

• Fensterbänke<br />

• Bodenbeläge<br />

• Bäder<br />

• Küchenarbeitsplatten<br />

• Grabmale<br />

STEINMETZBETRIEB<br />

Individuelle Fertigung<br />

in unserem Meisterbetrieb !<br />

34431 Marsberg – Mönchstraße 41<br />

Telefon (02992) 26 14<br />

Wir wünschen Allen ein schönes Schützenfest!<br />

Rückblicke<br />

Schützenfest 1929<br />

www.elektrogerlach.de<br />

Elektrogeräteausstellung Elektroinstallation<br />

TV-Video - HiFi Beleuchtungsanlagen<br />

Foto - Navigation Netzwerk <strong>und</strong> Datentechnik<br />

Telekommunikation Gebäudesystemtechnik<br />

K<strong>und</strong>endienst & Service Industrieanlagen<br />

Sachsenweg 4 · 34431 Marsberg<br />

Telefon 0 29 92/97 22-0 · Telefax 65 300


Viel Spaß beim<br />

Schützenfest!<br />

Mühlenstraße 29 - 34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 23 35 - Fax 3788<br />

LANDGASTHOF<br />

Familie Buse<br />

• Gesellschaftsraum bis 50 Personen •<br />

• gemütliche Gästezimmer •<br />

• gutbürgerliche Küche • Biergarten •<br />

Kohlbettstr. 3, 34431 Marsberg-Obermarsberg, Tel. (0 29 92) 21 83<br />

Massivhaus<br />

Team<br />

Unterm Ohmberg 16<br />

34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 90 30 13<br />

Telefax (0 29 92) 36 34<br />

www.IhrMassivhausTeam.de<br />

PLANUNG • NEUBAU • UMBAU<br />

Unserem Königspaar,<br />

Lothar <strong>und</strong> Anja Böttcher,<br />

allen Schützen <strong>und</strong> Festteilnehmern<br />

ein schönes <strong>und</strong><br />

harmonisches Schützenfest in<br />

Obermarsberg.<br />

SPRENGER – STAHLBAU<br />

STURMIUS SPRENGER<br />

<strong>St</strong>ahlbau GmbH & Co. KG<br />

Maschinenbau · Kunststofftechnik<br />

Autokran<br />

25 to<br />

34431 Marsberg,<br />

Gewerbegebiet<br />

In der Marsch,<br />

Mönchstraße 29<br />

Tel. (0 29 92) 15 04<br />

Hoch-, Tief- <strong>und</strong> <strong>St</strong>raßenbau<br />

Schmitz Bau<br />

GmbH & Co. KG<br />

Unterm Ohmberg 16<br />

34431 Marsberg<br />

Telefon (0 29 92) 22 95<br />

Telefax (0 29 92) 36 34<br />

Ihr MARKTKAUF in<br />

Marsberg<br />

An der Ziegelei 49<br />

Tel. 0 29 92 / 97 58 0


Vor 75 Jahren<br />

Glaubensfahrt des Dekanats Marsberg<br />

zum hl. <strong>St</strong>urmius nach Obermarsberg am<br />

Feste der Apostelfürsten Petrus <strong>und</strong> <strong>Paul</strong>us<br />

Aus religiösen <strong>und</strong> vaterländischen Gründen brauchen wir heutzutage ein lebendiges<br />

Christentum, ein Christentum, das an den Tag tritt <strong>und</strong> in die Öffentlichkeit<br />

dringt. Aus diesem Gr<strong>und</strong>e hatte sich am Feste der Apostelfürsten (29.6.1934)<br />

die gesamte Männerwelt des Dekanates Marsberg zu einer mächtigen Glaubensk<strong>und</strong>gebung<br />

vereinigt. ….. Die Krönung der K<strong>und</strong>gebung war die Wallfahrt nach<br />

Obermarsberg. An dem genannten Festtage zogen die Männer u. Jungmänner aus<br />

den 16 Orten des Dekanates in Prozession zur Oberstadt, der ehemaligen Residenz<br />

des hl. <strong>St</strong>urmius. Der Prozession aus Niedermarsberg schlossen sich die<br />

Männer <strong>und</strong> Jungmänner aus Essentho, Westheim <strong>und</strong> Oesdorf an.<br />

Von den übrigen Orten des Dekanates wanderten die Männer auf direktem Wege<br />

zur Oberstadt. Wenigstens 3000 Männer <strong>und</strong> Jungmänner hatten sich um 4 Uhr<br />

nachmittags in <strong>und</strong> vor der <strong>St</strong>iftskirche eingef<strong>und</strong>en.<br />

Nach einer kurzen Andacht hielt hier Herr Domvikar Dr. Schulte aus Paderborn<br />

die Festpredigt. ….. An diese Prozession schloss sich eine sakramentale Prozession<br />

zur Nikolaikapelle. ….. Die Musikkapellen von Essentho, Giershagen <strong>und</strong> Niedermarsberg<br />

begleiteten die Prozession <strong>und</strong> trugen wesentlich zur Hebung der<br />

Feierlichkeit bei. Fünfzehn Geistliche zählten wir in der Prozession. Außer den<br />

Kirchenfahnen sah man 22 Vereinsfahnen. An der Südseite der Kapelle war an<br />

dem prächtigen Portal ein Altar aufgebaut. …..<br />

Prozession in der Pagenstraße<br />

am 29.06.1934<br />

Geschichtlicher Rückblick aus<br />

dem Marsberger <strong>St</strong>adtarchiv<br />

Von Karl-Rudolf Böttcher Bildnachweis: <strong>St</strong>adtarchiv Marsberg<br />

Die Marsberger Illustrierte Woche berichtet in ihrer Nummer 37 vom 30. Juni 1934:<br />

Vor dem Benediktusbogen


Unsere Verstorbenen<br />

Bei der Feier unseres Schützenfestes <strong>und</strong> auch bei den<br />

<strong>St</strong>adtschützenfesten ist es guter Brauch, mit dem Festzug<br />

am Ehrenmal inne zu halten <strong>und</strong> dort unserer Gefallenen<br />

<strong>und</strong> Vermissten sowie aller Opfer von Terror<br />

<strong>und</strong> Gewalt zu gedenken. Dabei denken wir auch an<br />

unsere verstorbenen Schützenbrüder.<br />

Im Jahre 2008 verstarben:<br />

2. Juli 2008: Josef Menne<br />

22. Juli 2008: Josef Ahlbracht<br />

23. Juli 2008: <strong>Paul</strong> Babik<br />

1. September 2008: Herbert Fobbe<br />

10. September 2008: <strong>Paul</strong> Künem<strong>und</strong><br />

16. November 2008: Franz Volbracht<br />

24. Dezember 2008: Heinrich Schmies<br />

Auch im Jahre <strong>2009</strong> betrauern<br />

wir bereits den Tod<br />

zweier Schützenbrüder, die<br />

auch im Vorstand unserer<br />

Bruderschaft 6 bzw. 9 Jahre<br />

tätig waren.<br />

Es verstarben:<br />

9. Februar <strong>2009</strong>:<br />

<strong>Paul</strong> Drewes<br />

15. April <strong>2009</strong>:<br />

Anton Dresemann<br />

Ehrenmal<br />

1918


Druckerei Boxberger

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!