gebrief_sommer_2016_web

bibisimon

Die Brücke

Sommer 2016

Leitwort

Seite 2-3

Sommerkonzerte

Seite 6

Diakoniesammlung

Seite 10-11


Leitwort

Gute Nachrichten sind in diesen Sommerwochen

2016 seltene Ausnahmen.

Das meiste, was die Medien täglich berichten,

lässt uns erschrecken und mit

Sorge in die Zukunft blicken.

Bei unserem letzten Jugendgottesdienst

am 8. April 2016 war ebenfalls

die herausfordernde Situation bei uns

in Deutschland ein Thema. Jugendliche

hatten sich als Bibelgeschichte den

„Turmbau zu Babel“ ausgesucht:

„Da fuhr der HERR hernieder, dass er

sähe die Stadt und den Turm, die die

Menschenkinder bauten. Und der HERR

sprach: Siehe, es ist einerlei Volk und einerlei

Sprache unter ihnen allen, und

haben das angefangen zu tun; sie werden

nicht ablassen von allem, was sie

sich vorgenommen haben zu tun.

Wohlauf, lasst uns herniederfahren und

ihre Sprache daselbst verwirren, dass

keiner des andern Sprache verstehe!“

(1. Mose, Kapitel 11)

In den Vorbereitungen und beim Jugendgottesdienst

fanden die Mitarbeiter

und Besucher heraus, welche

Bedeutung diese Geschichte heute

noch für uns hat:

„Gott hat gesehen, dass die Menschen

in Babel immer übermütiger wurden.

Dadurch haben sie es nicht geschafft,

das eigentliche Ziel zu erreichen – dass

sie zusammen bleiben und eine Gemeinschaft

bilden. Sie wurden stolz

und überheblich.

Gott überlegte, wie er diesen Übermut

verhindern konnte – sollte er Material

wegnehmen, Baupläne verschwinden

lassen oder die Arbeiter krank werden

lassen? – Nein, Gott hatte eine andere

Idee, er gab jedem eine andere Sprache.

Sodass sie sich nicht mehr verstanden.

[…]

Das Eingreifen von Gott war keine

Strafe, sondern eine Chance. Dadurch

entstanden verschiedene Kulturen, in

denen sich die Menschen frei entfalten

konnten. Jetzt gilt es, diese Vielfalt zu

schützen und zu akzeptieren.

Heutzutage stellen die unterschiedlichen

Sprachen kein Problem mehr dar.

Es gibt Google-Übersetzung, Dolmetscher,

Handys, und wir selbst lernen

verschiedene Sprachen in der Schule.

Was uns heute vor Herausforderungen

stellt, sind die kulturellen Unterschiede.

In unserem Alltag begegnen wir immer

häufiger Menschen aus anderen Kulturkreisen.

Unsere Aufgabe besteht darin,

diese Unterschiede zu überwinden. Wir

haben dadurch die Möglichkeit, neue

Beziehungen und Freundschaften aufzubauen

und unseren Horizont zu erweitern.

Wir müssen lernen, zusammen

und nicht gegeneinander zu arbeiten.

Sei es z.B., Flüchtlingsfamilien zu unterstützen

oder in der Gemeinde Neuzugezogene

willkommen zu heißen.“

2 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Leitwort

(Auszug aus der Predigt vom 8. April,

geschrieben von Desiree Brändle)

Jesus Christus hat uns geliebt und ist

für uns gestorben. Mit unserem Verstand

und unserer Logik ist es nur

schwer zu begreifen, dass Gott so viel

für uns Menschen einsetzt. Wir können

es nur dankbar annehmen und versuchen,

dass wir uns auch einander annehmen.

Dass wir einander respektieren

und aufeinander Rücksicht nehmen,

auch da, wo wir verschiedener Ansicht

sind. So fängt Frieden unter den Menschen

an.

Herr, mach mich zu einem Werkzeug

Deines Friedens,

dass ich liebe, wo man sich hasst;

dass ich verzeihe,

wo man sich beleidigt;

dass ich verbinde, wo Streit ist;

dass ich die Wahrheit sage,

wo der Irrtum herrscht;

dass ich den Glauben bringe,

wo der Zweifel drückt;

dass ich die Hoffnung wecke,

wo Verzweiflung quält;

dass ich ein Licht anzünde,

wo die Finsternis regiert;

dass ich Freude mache,

wo der Kummer wohnt.

Peter Angermann, Turmbau zu Babel 1,1989, Oel auf

Leinwand, 240x170 cm, www.polka.de/babel.htm

Mit diesem Friedensgebet aus Frankreich,

das Franz von Assisi zugeschrieben

wird, grüße ich Sie ganz herzlich

und wünsche Ihnen ein friedvollen und

segensreichen Sommer 2016.

Gemeindediakonin Britta Brümmel

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 3


Ökumene

Ökumenische Gottesdienste auf dem

Campingplatz am Achernsee

Seit dem Jahr 2000 organisiert der ›Ökumene-Treff‹

am je ersten Samstag in den Sommermonaten ökumenische

›Open-Air-Gottesdienste‹ beim Campingplatz-Restaurant.

ACHERN

ökumenisch unterwegs

Samstag, 4. Juni – Musikgruppe: ›Rays of Hope‹

Samstag, 2. Juli – Musikgruppe: ›Beckground‹

Samstag, 6. August – Predigt: Tobias Strigel, katholischer Pastoralreferent

Samstag, 3. September – Musikgruppe: Posaunenchor

Beginn: jeweils um 18 Uhr

»Essen auf Rädern«

Über 180 ehrenamtlich Aktive bringen sich in unserer Raumschaft ein für die Aktion

»Essen auf Rädern«, damit hilfsbedürftige Mitmenschen eine warme Mahlzeit in

ihren eigenen ›vier Wänden‹ erhalten können!

Wenn Sie selbst diese Hilfe in Anspruch nehmen wollen – oder: wenn Sie diesen

ehrenamtlichen Fahr- und Bringedienst übernehmen wollen, melden Sie sich bitte

beim Geschäftsführer dieser seit 1971 ökumenisch ausgerichteten Aktion,

bei Karl Römer (Tel. 1215).

Bitte beachten Sie die Homepage: www.essenaufraedern-achern.de

4 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Ökumenischer Männerkreis stellt sich vor

Der Männerkreis besteht seit dem Jahr

1998. Das Konzept war einfach und hat

sich bis heute bewährt. Der Teilnehmerkreis

setzt sich zusammen aus Männern

im Ruhestand, ohne Bedingung an eine

Religionsgemeinschaft.

Wir treffen uns am ersten Mittwoch

eines Monats im Karl-Ludwig-Spitzer-

Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde

in Achern, Martinstr. 9a,

jeweils um 8:30 Uhr zu einem gemeinsamen,

in Eigenregie zubereiteten Frühstück.

Und nicht nur das, denn das wäre

dann doch zu wenig. Wir hören eine Andacht,

singen mit tatkräftiger Unterstützung

unserer eigenen kleinen, aber feinen

›Hauskapelle‹, diskutieren über gemeinsame

Unternehmungen. Wandern, Radtouren,

Billard, Vorträge mit internen

oder externen Referenten, Ausflüge mit

Bus, Bahn oder Schiff, Werksbesichtigung

der Mercedes-Benz-Autoproduktion

in Rastatt, Normbau in Renchen

oder Sägewerk Keller in Oberachern. An

interessanten Fernsehaufzeichnungen

des SWR in Baden-Baden und an Führungen

im Europarat und Europaparlament in

Strasbourg haben wir teilgenommen.

Sehr interessant und amüsant war der

Besuch des Schulmuseums für ehemals

Großherzoglich Badische Schulen in

Zell-Weierbach. Fahrschule Nock ist unserer

Einladung gefolgt und hat uns zu

dem Thema „Senioren im Straßenverkehr“

auf den neuesten Stand gebracht.

Ein IT-Spezialist informierte über die „Geheimnisse“

der elektronischen Kommunikation.

Selbst ein gemeinsames Frühstück

außerhalb des üblichen Rahmens

wird nicht einmalig bleiben.

Auch wenn wir ein Männerkreis sind, so

sind unsere Frauen und Lebenspartnerinnen

bei den externen Unternehmungen

immer herzlich willkommen. Und

zum Jahresende treffen wir uns zu einer

gemeinsamen Adventsfeier, die von den

Teilnehmern des Männerkreises gestaltet

wird. Und es gibt noch vieles, das wir

gemeinsam gestalten möchten.

Besuchen Sie uns einfach spontan an

unserem Mittwochstreffen, bereichern

Sie den Kreis mit Ihren Fähigkeiten, Ihren

Vorschlägen und profitieren Sie von der

Vielfalt und den Erfahrungen unserer

Gemeinschaft. Gerne können Sie auch

einen Erstkontakt über das Pfarramt der

Christuskirche (Tel. 07841-209803) sowie

Herrn Christoph Frohnapfel (Tel. 07841-

25350) oder Herrn Ernst-H. Kurtze (Tel.

07841-7914) aufnehmen.

Ernst-H. Kurtze für den Ökumenischen Männerkreis

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 5


Konzerte

6 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Termine

Die Anmeldung der neuen Konfirmanden

erfolgt am Montag, 27. Juni, 19 Uhr im »Karl-Ludwig-Spitzer-Gemeindehaus« in

Achern, Martinstraße. Angemeldet werden kann, wer bis zum 30. Juni 2017 mindestens

14 Jahre alt ist.

Der Konfirmandenunterricht findet mittwoch-nachmittags statt und beginnt nach

den Sommerferien am 14. September. Die Konfirmation wird einmal am 14. Mai,

zum anderen am 21. Mai 2017 sein.

Glaubensseminar ›Apostolicum‹

Seit dem 18. Februar treffen sich in der Regel vierzehn-tägig 10 Teilnehmende zum

Glaubensseminar >Apostolicum< mit Pfarrer Dr. Krabbe. Die nächsten Termine sind:

2. Juni - 14., 21. und 28. Juli - 15. September.

Beginn: jeweils 19 Uhr 30 im »Karl-Ludwig-Spitzer-Gemeindehaus«.

Goldene und Diamantene Konfirmation

Der Gottesdienst zur Goldenen und zur Diamantenen Konfirmation soll in diesem

Jahr am 23. Oktober gefeiert werden. Bitte melden Sie sich im Pfarramt (Tel. 209803),

wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören. Sie können sich auch melden, wenn

Sie nicht in Achern konfirmiert wurden.

Drei Vorbereitungsabende für die Luther-Reise

Im Vorfeld der Studienreise: »Auf Martin Luthers Spuren« in den Tagen 19. - 23. September

lädt Pfarrer Dr. Krabbe die Teilnehmenden ein zu drei Vorbereitungsabenden

ins ›Karl-Ludwig-Spitzer-Gemeindehaus‹, und zwar am 9., 16. und 23. Juni. Die

Abende beginnen jeweils um 19 Uhr 30.

>Gemeindetränke<

in den Sommerferien, jeweils im Anschluss an den Gottesdienst: am 7., 14., 21. und

28. August - als fröhlicher Umtrunk im Kirchgarten. Herzliche Einladung!

Impressum:

Der Gemeindebrief wird herausgegeben vom Evangelischen Pfarramt Christuskirche • 77855 Achern • Martinstr. 9

Tel.: 07841/209803 • Fax: 07841/209805 • Email: ekiachern@gmx.de • Homepage: www.ekiachern.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist das Evangelische Pfarramt Achern

Redaktionskreis: Marco und Monika Gunz, Britta Brümmel, Pfarrer Dr. Hans-Gerd Krabbe, Dr. Dieter Simon.

Auflage: 3.300 Exemplare | Druck: Wort im Bild • Altenstadt • Waldsiedlung

Sparkasse Offenburg/Ortenau • IBAN: DE 75 664500500088011566 • BIC: SOLADES 1OFG

Volksbank Achern • IBAN: DE 07 662913000000422207 • BIC: GENODE 61 ACH

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 7


Gottesdienst? – Darauf freue ich mich!

05.06. 2. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Dr. Krabbe)

12.06. 3. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Müller-Krabbe)

11.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Taufgottesdienst (Müller-Krabbe)

19.06. 4. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Taufe (Dr. Krabbe)

Mitwirkung: Posaunenchor

26.06. 5. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Mahlfeier (Müller-Krabbe)

03.07. 6. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Uhlig); Gospel-Projekt

10.07. 7. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst zur Bezirksvisitation

(Engelmann, Dr. Krabbe)

Mitwirkung: Kirchenchor

17.07. 8. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Taufe (Müller-Krabbe)

Mitwirkung: Musikgruppe »Beckground«

24.07. 9. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Mahlfeier (Dr. Krabbe)

31.07. 10. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst zum Israel-Sonntag (Müller-Krabbe)

07.08. 11. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Taufe (Dr. Krabbe)

14.08. 12. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Müller-Krabbe)

11.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Taufgottesdienst (Müller-Krabbe)

21.08. 13. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Dr. Krabbe)

28.08. 14. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Mahlfeier (Müller-Krabbe)

04.09. 15. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Prädikant Reininger)

11.09. 16. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst (Uhlig)

18.09. 17. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr, Achern, Christuskirche

Gottesdienst mit Einführung der neuen

Konfirmanden (Dr. Krabbe, Müller-Krabbe)

Mitwirkung: Musikgruppe »Beckground«

»Laufer Abendgebet«

in der Kapelle vom Caritas-Pflegeheim

»Erlenbad« in Obersasbach:

am 3. und 17. Juni

am 8. und 29. Juli

am 12. August

Beginn: jeweils 19 Uhr

Jeden Mittwoch:

10.30 Uhr

Wochengottesdienst

im Altenpflegeheim »St. Franziskus«

8 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Gemeindeveranstaltungen

Montag

15.00 Uhr DRK-Seniorengymnastik

16.30 Uhr DRK-Tanzgruppe

15.00 Uhr Akademie der »älteren Generation« im Josefshaus (3. Montag im Monat)

19.30 Uhr Bibel- und Gebetskreis

19.30 Uhr Flötenkreis

Dienstag

18.30 Uhr Jugendband in der Jugendkirche (wöchentlich)

19.00 Uhr Tanzkreis (14.06., 28.06., 12.07., 26.07.)

20.00 Uhr Kirchengemeinderat (1x monatlich)

Mittwoch

08.30 Uhr Männer-Treff mit Frühstück (01.06., 06.07., 14.09.)

09.00 Uhr Themen und Frühstück für Frauen (15.06., 13.07.)

10.30 Uhr Wochengottesdienst im Altenpflegeheim »St. Franziskus«

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht (Gruppe 1 und 2) - ab 14. September

17.00 Uhr Konfirmandenunterricht (Gruppe 3 und 4) - ab 14. September

19.30 Uhr Musikgruppe »Beckground«

19.30 Uhr Kapellentreff in der Jugendkirche (22. 06., 13.07., 27.07., 14.09.)

Donnerstag

09.15 Uhr Wer rastet, der rostet - Fitnesstraining bis ins hohe Alter

15.00 Uhr Frauenkreis (23.06., 28.07., 22.09.)

18.00 Uhr Ökumenisches Friedensgebet im Klauskirchl (1. Donnerstag im Monat)

18.00 Uhr Kirchenchor

19.30 Uhr Glaubensseminar »Apostolicum« (02.06., 14.07., 21.07., 28.07., 15.09.)

20.00 Uhr Anonyme Alkoholiker (AA) und Al Anon

Freitag

16.00 Uhr Mädchenjungschar für 1. bis 3. Klasse: »Regenbogenkinder«

16.00 Uhr CVJM-Scoutjungschar (9-13 jährige)

19.30 Uhr Posaunenchor

Samstag

09.30 Uhr Bibel-Entdecker-Klub (1 x im Monat)

15.00 Uhr Treffen der Behinderten-Nichtbehinderten-Initiative (1x im Monat)

Weitere Informationen erhalten Sie im kleinen Schaukasten neben dem Kirchenportal,

und im großen an der Martinstraße, im Pfarramt, in der Presse

und auf unserer Homepage: www.ekiachern.de

Telefon Pfarramt: 07841/209803 • Email: ekiachern@gmx.de

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 9


Diakonie-Sammlung 2016

Die Diakonie unserer Kirche überschreitet

Grenzen – sie geht auf Menschen zu.

Sie lädt Menschen ein, wenn sie in Not

sind. Und sie lädt Menschen ein, mitzumachen

– mit Spenden, mit ihrem Können

und mit ihren Talenten, mit ihrem ehrenamtlichen

Engagement, mit ihren Ideen

und mit ihrer Zeit. Das kommt gut an!

»Kommt gut an!«

hat man es nicht leicht. Hohe Arbeitslosigkeit

im Viertel, kaum Bildungschancen,

fehlende Zukunftsperspektiven –

harte Lebensumstände für die Familien

und Kinder und Jugendlichen, die meisten

von ihnen mit Migrationshintergrund.

Zeichen christlicher Nächstenliebe tun

gut!

Sei es als Hilfe für junge Menschen, für

Alleinerziehende und junge Familien, sei

es als Unterstützung für Sozialstationen,

Krankenhäuser, Kindergärten, für Menschen

mit Behinderung, für Wohnungslose,

als Rat und Tat für Menschen ohne

Arbeit, als Gastfreundschaft für Menschen

unterwegs, etwa in Bahnhofsmissionen.

Öffentliche Mittel und Kirchensteuern

reichen für diese Hilfsangebote bei weitem

nicht. Zusätzlich braucht es Ihre

Spendengelder!

In diesem Jahr werden neben den genannten

Aufgaben gerade auch Projekte

innerhalb der Flüchtlingshilfe unterstützt.

Miteinander lernen, sprechen, singen:

Gleich mit zwei neuen Projekten will die

Diakonie in Mannheim Menschen helfen

anzukommen. In der Neckarstadt-West

»Create your future – Gestalte deine Zukunft«

– heißt es im Freiburger Beispiel.

Hier begleiten junge Erwachsene mit eigenem

Migrationshintergrund jugendliche

Flüchtlinge und helfen ihnen beim

Ankommen. Die Älteren sind zugleich

Mentor, Vorbild, Türöffner – und die lebendigen

Beweise dafür, dass Integration

möglich ist.

Bitte helfen Sie mit, damit andernorts

und hier vor Ort wirksam geholfen werden

kann! Bitte nutzen Sie für Ihre

Spende den beigefügten Zahlschein!

Bitte beachten Sie, dass 20 % vom Sammelerlös

der diakonischen Arbeit in unserer

eigenen Kirchengemeinde zugutekommen!

Dr. Hans-Gerd Krabbe

10 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Diakonie-Sammlung 2016

In der Nächsten Nähe

Kommt gut an.

Woche der

Diakonie 2016

www.diakonie-baden.de

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 11


Kinder- und Jugendseite

Kinderbibelwoche

2016

Dieses Jahr finden wieder

unsere ökumenischen

Kinderbibeltage in der ersten

Augustwoche statt.

Teilnehmen können alle Grundschulkinder.

Wir treffen uns vormittags im Gemeindehaus

der katholischen Kirchengemeinde

Achern. Die Einladungen für die Kinderbibeltage

werden nach den Pfingstferien in

allen Grundschulen verteilt. Weitere Informationen

und Anmeldungen erhalten Sie

auch bei uns im Pfarramt.

Kapellentreff:

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im

Monat (außer in den Schulferien) treffen

sich Jugendliche und junge Erwachsene

im Alter von 14-22 Jahren. Wir diskutieren

über unseren Glauben, Gott und die Welt.

Haben viel Spaß zusammen, probieren

gerne Spiele aus und machen gemeinsame

Unternehmungen.

WANN:

mittwochs von 19.30 - 21.00 Uhr in der

Jugendkirche Illenau

TERMINE:

22. Juni, 13. Juli, 27. Juli, 14. September

Bibel-Entdecker-Klub

Jeden letzten Samstag im Monat trifft sich

der Bibel-Entdecker-Klub von 9.30 – 12.00

Uhr im Gemeindehaus. Es gibt ein buntes

Programm rund um unterschiedlichste

biblische Geschichten. Wir werden in dieser

Zeit viel gemeinsam singen, spielen

und entdecken. Alle Kinder im Alter von 4-

12 Jahre sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme

ist kostenlos.

Termine: 30. Juli, 24. September

!!Der Termin vom 25. Juni verschiebt sich

um eine Woche, denn am 2. Juli findet der

Bezirks-Jungschartag von 10.00 – 16.00

Uhr in Kork statt. Da wollen wir mit dem

Bibel-Entdecker-Klub hinfahren.

Gospel-Projekt in der Region Kehl

Herzliche Einladung an alle, die Spaß

haben, Gospel- und Popmusik zu machen.

Proben Achern: Mittwoch, 8.6.16, Freitag,

24.6.16 um 19.30 Uhr in der Jugendkirche

Illenau

Probe Kehl: Freitag, 3.6.16, Mittwoch,

15.6.16, um 19.30 Uhr in der Johanneskirche

in Kehl

Gottesdienste: Sonntag, 3.7., 10 Uhr,

Christuskirche Achern

Samstag, 25.6., 16 Uhr, Sonntag, 26.6.,

10 Uhr Friedenskirche Kehl

Informationen bei Bezirkskantorin Carola

Maute: 07851/496264 oder

Carolamaute@gmx.de

Es ist möglich, nur in Achern oder nur in

Kehl mitzumachen!

Mehr Informationen zur Kinder- u. Jugendarbeit erhalten Sie bei Gemeindediakonin

Britta Brümmel • Mobil: 01575-9553598 • E-Mail: britta.bruemmel@gmx.de

12 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Kinderseite

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 13


Glaubensbuch von Hans-Gerd Krabbe

»Christlichen Glauben bekennen: nach dem Apostolicum«

erschienen über den LIT-Verlag in der Edition »Glauben und Leben«, Münster 2016,

82 Seiten – 14,90 Euro – ISBN 978-3-944804-06-4

Das Glaubensbuch folgt dem »Apostolischen Glaubensbekenntnis«

in seinem Aufbau und berücksichtigt dabei zusätzlich

biblische Grundtexte wie die »Zehn Gebote«, das

»Vater-Unser«, Taufe und Mahl. Der Versuch: »christlichen

Glauben bekennen« gliedert sich in 27 Antworten.

Das Glaubensbuch ist vielfältig verwendbar: es eignet sich

für die persönliche Meditation, für die Andacht in Gruppen

und Kreisen der Gemeinde, ebenso für Hauskreise und Glaubenskurse.

Es ist bestimmt für alle, die in den Grundlagen

des christlichen Glaubens Bescheid wissen wollen – die

(auch im Blick auf den interreligiösen Dialog) auskunftsfähig sein wollen – an alle

auch, die ihr Glaubenswissen auffrischen wollen.

Taufen

2016

26.03. Nicole Wiebe

28.03. Maximilian Benicke

28.03. Emilian Pepe Thiehoff

28.03. Georg Tomas

17.04. Aurelius Müller

17.04. Emily Weber

08.05. Janne Broß

08.05. Luis Dolz

08.05. Alexander Joel Krügel

08.05. Shannaya Zimpfer

14 Die Brücke - Evangelische Kirchengemeinde Achern


Kasualien

Trauungen

2016

16.04. Andreas Rohrbach und Susanne Santo

Bestattungen

2016

02.02. Reinhard Graf, 75 J. (Sasbach)

03.02. Hildegard Lina Helene Scheibe-Lauritzen,

geb. Kinkeldey, 91 J. (Achern)

05.02. Rudolf Karl Reif, 82. J. (Ottersweier)

10.02. Hilde Frida Hörth, geb. Bay, 93 J. (Achern)

18.02. Rosemarie Bürck, geb. Lamm, 89 J. (Achern)

18.02. Theresia Schaff, geb. Klaus, 86 J. (Großweier)

19.02. Helga Ursula Erna Ihli, geb. Malich, 87 J. (Achern)

23.02. Werner Alfred Bauhüs, 82 J. (Fautenbach)

10.03. Helmut Herbert Erwin Brucksch, 95 J. (Fautenbach)

15.03. Rolf Albert Brause, 78 J. (Gamshurst)

29.03. Sandro Panter, 25 J. (Achern)

01.04. Irmgard Klasen, geb. Decker, 76 J. (Achern)

04.04. Natalia Eschner, 87 J. (Achern)

07.04. Kurt Emil Walter, 90 J. (Achern)

22.04. Irma Lucie Greulich, geb. Hübner, 91 J. (Oberachern)

Evangelische Kirchengemeinde Achern - Die Brücke 15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine